Hoffenheim - Eintracht 3:2 Richtig dumm gelaufen

Ein geiler Stürmer. Foto: Stefan Krieger.
Ein geiler Stürmer. Foto: Stefan Krieger.

Doof, was? Unnötig dazu. Ein Punkt wäre drin gewesen, und den hätte man sich sogar verdient gehabt. Weil’s trotz der miesen ersten Hälfte eine gute zweite war. Hat nicht sollen sein.

Merke: Eintracht Frankfurt kann nicht auf Ergebnis halten spielen. Konnten sie vielleicht mal, als Funkel noch Trainer war, und es taktische Leckerbissen gegen Hannover gab. Ist aber nicht mehr so. Was gut ist. Denn lieber so wie gegen Hoffenheim verlieren, mit offenem Visier. Meine Meinung.

Sehr gut: Haris Seferovic. Foto: Stefan Krieger

Sehr gut: Haris Seferovic. Foto: Stefan Krieger

Am Ende hat die Mannschaft gewonnen, die die bessere Ersatzbank und den besseren Einzelspieler hatte. So funktioniert das im Fußball. Und wenn man dann, wie Eintracht Frankfurt vorhin, drei oder vier mehr oder weniger Totalausfälle rumschleppen muss, dann verliert man eben so ein Spiel. Aber, nochmal, bevor ich diesen ewig langen Tag, der für mich mit dem Wecker um 4 Uhr morgens begann, beende, der Hinweis an die angeschlossenen Funkhäuser:

So darf man verlieren. Das wird kaum einer krumm nehmen. Gute Nacht.

So lala: Hilde. Foto: Stefan Krieger.

So lala: Hilde. Foto: Stefan Krieger.

Schlagworte:

266 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. ZITAT: Sigmund über Leonardo
    “Er glich einem Menschen, der in der Finsternis zu früh erwacht war, während die anderen noch alle schliefen”
    Der Leonardo soll auch nur vier Stunden am Tag geschlafen haben. ;)

    Ansonsten, weiter so SGE und mir wird nicht bange.

  2. Offenes Visier immer, Isegrimm nimmer. Auch meine Meinung. N8

  3. Das ist die Mannschaft, die ich sehen will. Kampfbereit auch wenn es gegen aus meiner Sicht sehr stark kombinierende Hoffenheimer eine knappe Niederlage gesetzt hat. Bravo! Das ist seit langem mal eine Mannschaft, die, wenn man die Leistungsträger halten kann, ein sauberes Fundament für eine Entwicklung nach oben sein könnten. Gerade die zentrale Achse mit Trapp, Carlito, Meier, Sefe plus Aigner könnte angereichert um ein paar starke Spieler rechts und links wirklich einen sehr guten Kern bilden, um den sich was Grosses entwickelt. Deswegen Bruno etc: wenn die Göttin der Gelegenheit vorbei kommt, musst du beide Hände frei haben, um zupacken zu können.

  4. Schade, aber kein Beinbruch. Mal gewinnt man, mal verliert man.

  5. Seferovic. Mit diesem Wollen wird mir nicht bang.

  6. Klasse Spiel. Bis zum 0:1 hat die Eintracht Hoffenheim beherrscht. Wie so oft auch dieses mal Chancen nicht genutzt, Elfmeter nicht gepfiffen, Torwart nicht mit Rot vom Platz, dafür den Annern die Führung geschenkt.
    Aber wie das 1:1 erzwungen wurde, total Druck gemacht, unaufhaltsam. Wow, Seferovic.

  7. Ja, dumm gelaufen. Schade um den einen Punkt.
    Ich habe nix zu meckern, war ein flottes Spiel, sie geben nicht auf, das ist wichtig.

  8. Hätte man bemerkt, das Firmino unglaubliche Freiräume hatte, wäre das Ergebnis anders ausgefallen.
    Und Alex haben die Lobhudeleien in den Mainstream-Medien auch nicht gut getan.

    Ein Spieler wie Chandler indes gewinnt erfreulich an Kontur und lässt den Neu-Wolfsburger schon vergessen.

  9. Wenn es je gepasst hat, dann jetzt: Mund abbuzze. Weitermachen. Hertha schlagen.

  10. Zu dem Elfmeter:
    Manchmal frage ich mich, habe ich wirklich so sehr die Eintracht-Brille auf, dass ich nichts mehr klar sehen kann? Für mich war das ein ganz klarer Elfmeter, ohne wenn und aber. Mir ist nicht klar wie man den nicht pfeiffen kann. Frei Sicht für alle inklusive die Schieds- und Linienrichter.

    Abgesehen davon war es ein Spiel, das den Aufwärtstrend weiter bestätigt. So macht die Eintracht wieder richtig Spass!

  11. Vom selben Linienrichter übersehen, der auch das Abseitstor von Hoffenheim falsch beurteilt hat.

    An sich kein Problem und gleicht sich auf lange Sicht aus – aber diese Saison fehlen uns einige Punkte aufgrund falscher Schiedsrichterentscheidungen. Das nervt. Hoffe das gleicht sich in der Rückrunde aus.

  12. Sehr schöner Eingangsbeitrag. So seh ich’s auch. Lieber Attacke mit auch mal schlechtem Ausgang als rumpeligen Ergebnisfußball.

  13. Hilde. Gute Güte. Bei zwei Toren sehr übersichtlich in der Leistung. Was wollte er beim Ersten? Raus? Rein? Die Frisur nicht zerstören?
    Inui. Gute Güte. Da reichts in Summe nicht. Die paar wenigen guten Spiele wiegen den Rest nicht auf.
    Buckel. Gute Güte. Im Grunde kannst einen, der nicht trifft und auch sonst nichts macht (ok, ausser beim dritten Tor den Ball auflegen), nicht mitschleppen. Das ging früher. Heute nimmer.

  14. Hilde sah bei allen drei Gegentreffern etwas doof aus. Beim ersten kommt er raus, bleibt aber dann stehen. Beim zweiten läßt er den Ball durch die Beine rutschen und beim dritten kann er Szalai nicht genug abschirmen und den Pass in die Mitte nicht verhindern.

  15. das Dritte verzeih ich ihm, aber die ersten beiden. Oje.

  16. vicequestore patta

    Schöner Eingangsbeitrag, Stefan. Sehr präzise Aufarbeitung auch im Mutterschiff: http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    “Blasser Meier”, das habe ich nicht gesagt. Boccia war´s auch nicht.

    Sehr geärgert habe ich mich über Schaaf. Der muss doch irgendetwas machen, irgendwie umstellen, wenn er sieht, dass die Gefährlichkeit der Hoffenheimer von Firminos Steilpässen ausgeht. Hasebe war klar überfordert hier. Die Meinung, dass wir bei Standards schlecht ausgesehen haben und deshalb das Spiel verloren haben, die hat er exklusiv, resultierten doch zwei Gegentore aus Konterangriffen (und es hätten leicht 6 oder 7 sein können).

    Hab mich auch über Inui geärgert. Warum wartet der und hält den Ball nach Ballerhalt 3,4 oder 5 Sekunden und dann kommt das double team und nimmt ihm denselben ab. Und das passiert wieder und wieder. Soll man es wieder einmal mit Pia´s Sohn probieren zur Abwechslung? Von diesem gab es immerhin eine manierliche Torvorbereitung.

    Geärgert hat mich auch, dass das Team jeweils nach eigenen Treffern die Intensität zurückgefahren hat. So kann weder gewinnen, noch wenigstens einen Punkt mitnehmen.

    Eine geschlossene Verteidigungsleistung wie gegen Dortmund hätte gestern weitergeholfen.

    @10: War ein klarer Elfmeter. Den hätten wir aber nicht gebraucht und der hätte uns auch nichts genützt.

    So. Aber sonst war alles gut.

  17. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    “Schöner Eingangsbeitrag, Stefan. Sehr präzise Aufarbeitung auch im Mutterschiff: http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Jo! Plus Eins für Beide. Eigentlich alles gesagt. Was man aber nicht oft genug wiederholen kann: Wenn der Seferovic nicht so ne Kampfsau wäre, wären wir gestern sang-und klanglos untergegangen. Meine Meinung.

  18. vicequestore patta

    Pro Kampfsau Sefe

  19. Dann seit ihr also der Meinung das mit einem gesunden Kevin mindestens 1 Punkt drin gewesen wäre?

  20. Zum Thema Schiedsrichter.

    Letzte Woche dachte ich beim.Tor von Sefe im ersten Moment, er pfeif das ab, wegen Foul an Wolf. Was ebenfalls nachvollziehbar gewesen wäre. Den Elfmeter gestern kann man, muss man aber nicht pfeifen. Baumann kann sich nicht in Luft auflösen, er kommt raus, bleibt dann aber sogar stehen. Für mich ne 50:50 Entscheidung. So wie letzte Woche. Also Ausgleich.

    Das Abseitstor hingegen ärgert mich viel mehr, weil deutlicher…

  21. ZITAT:
    “Dann seit ihr also der Meinung das mit einem gesunden Kevin mindestens 1 Punkt drin gewesen wäre?”

    1 Punkt oder mehr war auch so drin. Ein 100% fitter Kevin hätte gut das Zünglein an der Waage sein können. Ein Meier der trifft aber auch oder ein Inui der weniger Bäle verliert oder… tbc

  22. ZITAT:
    “Dann seit ihr also der Meinung das mit einem gesunden Kevin mindestens 1 Punkt drin gewesen wäre?”

    Hilde sah schon unglücklich aus bei allen drei Toren. Ob es Trapp aktuell besser gemacht hätte, weiß ich nicht. Mit wiedwald in der Form der letzten Wochen hätte es ein Unentschieden gegeben.

  23. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dann seit ihr also der Meinung das mit einem gesunden Kevin mindestens 1 Punkt drin gewesen wäre?”

    Hilde sah schon unglücklich aus bei allen drei Toren. Ob es Trapp aktuell besser gemacht hätte, weiß ich nicht. Mit wiedwald in der Form der letzten Wochen hätte es ein Unentschieden gegeben.”

    Ist das nicht ärgerlich? Da hat Gisdol tatsächlich vor dem Spiel den entscheideneten Punkt benannt. Hoffenheim wusste, das Hilde nicht in zu guter Form sein konnte und hat ihn entsprechend beschäftigt. Egal.
    Das Spiel war schön. Ich kann zwar die Kritik, besonders an Inui nachvollziehen, aber sie gewinnen als Team, also verlieren sie auch als Team und diese Mannschaft macht mir herzlich Spaß.

  24. Blödsinn. Hilde sah umwerfend aus. Auch bei den Toren.

    Ansonsten begeistert mich Seferovic und Kittel überrascht mich – den hatte ich eigentlich schon lange abgehakt. Und wen vermisse ich: Zambrano. Ich behaupte, der hätte einige Hoffenheimer Gelegenheit verhindert.

  25. Ich habe es ja gestern Abend schon mal geschrieben, dass Seferovic ein brutal guter Stürmer ist. Wieviel Power hat der eigentlich? Der ist doch gestern in der 2. Hz. gefühlt im Minutentakt steil geschickt worden und hat beim nächsten Angriff sofort wieder gewunken, dass er den nächsten Ball will und hat dann in der Regel auch noch recht kluge Sachen damit angestellt. Das ist schon eine enorme Qualität.

  26. ZITAT:
    “Ich habe es ja gestern Abend schon mal geschrieben, dass Seferovic ein brutal guter Stürmer ist. Wieviel Power hat der eigentlich? Der ist doch gestern in der 2. Hz. gefühlt im Minutentakt steil geschickt worden und hat beim nächsten Angriff sofort wieder gewunken, dass er den nächsten Ball will und hat dann in der Regel auch noch recht kluge Sachen damit angestellt. Das ist schon eine enorme Qualität.”

    Jetzt müßte er nur noch schießen lernen.

  27. ZITAT:
    “Blödsinn. Hilde sah umwerfend aus. Auch bei den Toren.

    Ansonsten begeistert mich Seferovic und Kittel überrascht mich – den hatte ich eigentlich schon lange abgehakt. Und wen vermisse ich: Zambrano. Ich behaupte, der hätte einige Hoffenheimer Gelegenheit verhindert.”

    Rein optisch kann ich dir da nur zustimmen. Das gelb hat wunderbar mit seiner Haarfarbe harmoniert. Aber leider achte ich dann doch mehr auf das Sportlich.

  28. Übrigens bemängele ich, dass es gestern Abend zu warm war. Nur deshalb hat Firminho so aufgedreht, da er ja bekanntlich keinen Winter kann. Womit sich die Frage stellt: Ist Firminho Ergänzungsspieler?

  29. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich habe es ja gestern Abend schon mal geschrieben, dass Seferovic ein brutal guter Stürmer ist. Wieviel Power hat der eigentlich? Der ist doch gestern in der 2. Hz. gefühlt im Minutentakt steil geschickt worden und hat beim nächsten Angriff sofort wieder gewunken, dass er den nächsten Ball will und hat dann in der Regel auch noch recht kluge Sachen damit angestellt. Das ist schon eine enorme Qualität.”

    Jetzt müßte er nur noch schießen lernen.”

    Dafür gibt es Stendera & Meier. Man sollte Seferovic austreiben ausserhalb des Sechzehners zu schießen. Dann passt das.

  30. immerhin wars ein sensationelles Spiel für meine kicker-Mannschaft – Volland. Firminho. Seferovic. Alle mit einem Tor.

  31. ZITAT:
    “Übrigens bemängele ich, dass es gestern Abend zu warm war. Nur deshalb hat Firminho so aufgedreht, da er ja bekanntlich keinen Winter kann. Womit sich die Frage stellt: Ist Firminho Ergänzungsspieler?”

    Um Firminio abzumelden hätte es einen zweiten 6er gebraucht, das wäre aber auf Kosten des Spektakels gegangen.

  32. ZITAT:
    “immerhin wars ein sensationelles Spiel für meine kicker-Mannschaft – Volland. Firminho. Seferovic. Alle mit einem Tor.”

    Die hab ich auch alle 3. Dazu Piazon mit Einwechselpunkt und Vorlage. Nur Süle tut meiner Kicker-Elf weh…

  33. Einwechselpunkt. Als amtierender Tagessieger sage ich: Kleingeldscheiße.
    Hey Hey

  34. ZITAT:
    “Einwechselpunkt. Als amtierender Tagessieger sage ich: Kleingeldscheiße.
    Hey Hey”

    Wer den Einwechselpunkt nicht ehrt, ist den Tagessieg nicht wert!

  35. Pro offenes Visier!

  36. +++++++++++++++++++++++

    Sensationsangebot

    Ticket für Mittwoch, Block 29, 30 wohlfeile Euros, Übergabe am GD. Gibt bloss einen Haken – ich sitze daneben.

    +++++++++++++++++++++++++

  37. “Die Meinung, dass wir bei Standards schlecht ausgesehen haben und deshalb das Spiel verloren haben, die hat er exklusiv, resultierten doch zwei Gegentore aus Konterangriffen (und es hätten leicht 6 oder 7 sein können).”

    Über diese Aussage in dem Interview habe ich mich auch gewundert. Alles hatte ich als Erklärung erwartet, nur nicht das.

    Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass Hilde das erste Tor irgendwie auf seine Kappe nehmen muss. Ob er da drin bleibt, halb oder ganz rausläuft, verhindern kann er das Tor nicht. Die waren doch zu dritt und nebst Hilde nur noch ein Verteidiger von der Eintracht davor. Das war (ausgehend von dem Ballverlust von Hase B) einfach von der ganzen Mannschaft verpennt.

    Beim 3:1 hatte er im kurzen Eck stehend den Ball noch reaktionsschnell abgewehrt und stand dann auf verlorenem Posten. (An das zweite Tor erinnere ich mich grad net und bin auch zu faul zum Gucken).

    Von mir kein Vorwurf an Hilde.

  38. ZITAT:
    “”Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass Hilde das erste Tor irgendwie auf seine Kappe nehmen muss. Ob er da drin bleibt, halb oder ganz rausläuft, verhindern kann er das Tor nicht. Die waren doch zu dritt und nebst Hilde nur noch ein Verteidiger von der Eintracht davor. Das war (ausgehend von dem Ballverlust von Hase B) einfach von der ganzen Mannschaft verpennt..”

    wenn Hilde rausgeht, muss er durchziehen. Und nicht in der Hocke warten, was passiert. Klare Unterlassung von Hilde.

    Und der Ballverlust war nicht von Hasebe (Hasebe hätte foulen müssen)

  39. was hier alles mit offenen Visier bezeichnet wird, läösst jeden Trainer verrückt werden.

    Ich verstehe nicht wie eine Bundesliga Mannschaft auch im 15 Spiel nicht versteht, hinten dicht zu machen statt kopflos nach vorne zu rennen.

    Das zieht sich seit Jahren wie ein roter Faden durch diese Truppe, siehe auch das Porto Rückspiel.

    Für mich ist sowas im defensiven Mittelfeld und in der ABweht was man gestern sah nicht Ersligareif.

  40. “Und der Ballverlust war nicht von Hasebe “

    Wollte nur mal testen, ob ich noch gelesen werde:-)

  41. Wenn ich mir die Saison so anschaue, stelle ich fest: Spektakel wir wollten und Spektakel wir bekommen!

    Alles gut und einen schönen dritten Advent.

  42. Wenn ich mir die Saison so anschaue, stelle ich fest: Spektakel wir wollten und Spektakel wir bekommen!

    Alles gut und einen schönen dritten Advent.

  43. Nach jahrelangem passivem Blog-lesen schalte ich mich jetzt aktiv ein, da ich
    meine Freude einfach mal hinausschreien und mit Euch teilen muß:
    “Seferovic, du bist die geillste Neuerwerbung, an die ich mich erinnern
    kann ! Was für ein Siegeswille, was für ein Einsatz, welch wunderbare,
    mitreißende Hingabe !”
    Dieser noch verblüffend junge (22) Typ reißt einfach ALLE mit: seine
    Mitspieler ebenso wie seine Fans.
    Bruno Hübner, Du weißt, was zu tun ist: 8-Jahres-Vertrag ohne Ausstiegsklausel !

  44. Bruchhagen geht erstmal ne Kippe .rauchen

  45. I’d rather die standing, than live on my knees.
    The Great Road and Pony Show – and don’t forget to bring the clowns !

    Mir gefiel das, was ich gestern sah. Lediglich die Abseits- / Elfmeterentscheidungen müssen RECHT bald damit anfangen, andersrum zu laufen, sonst gleicht sich das DIESE Saison nicht mehr aus – was nützen uns denn bitte 7 zweifelhafte Entscheidungen FÜR uns im letzten Spiel ? (OK, abwarten, wer weiß … aber Geduld ist leider nicht meine starke Seite).

    Ich habe mal gesagt, wenn wir “gesichert stehen” (in der Tabelle), bin ich bereit, Niederlagen leichter weg zu stecken. Habe ich gesagt. Fällt nicht leicht. Aber wenn ich auf das (Tabellen-) Ende sehe … will ich tauschen? Nein!

    Danke Eintracht, trotz allem – es war sehr unterhaltsam.

  46. “Nach jahrelangem passivem Blog-lesen schalte ich mich jetzt aktiv ein….”

    Klingt wie ‘ne Drohung:-)

  47. keine angst, merseburger….oder hat Dir mein Sefe-Text etwa den Tag verdorben ?

  48. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass Hilde das erste Tor irgendwie auf seine Kappe nehmen muss. Ob er da drin bleibt, halb oder ganz rausläuft, verhindern kann er das Tor nicht. Die waren doch zu dritt und nebst Hilde nur noch ein Verteidiger von der Eintracht davor. Das war (ausgehend von dem Ballverlust von Hase B) einfach von der ganzen Mannschaft verpennt..”

    wenn Hilde rausgeht, muss er durchziehen. Und nicht in der Hocke warten, was passiert. Klare Unterlassung von Hilde….”

    Sehe ich auch so. HIlde merkt man an, dass er keiner dieser modernen Torhüter ist, die einen halben Libero abgeben. Trotzdem keinen Vorwurf, für einen oldskool Keeper hat er seine Sache ganz ordentlich gemacht. Wenn Meier und Inui einen gebrauchten Tag erwischen, reicht’s halt net ganz.

  49. Außerdem hat hier einer in den letzten Tagen was von “Festbeissen” geschrieben. Der war Schuld. Sowas denkt man nicht mal!

  50. Wer waren denn die anderen zwei oder drei mehr oder weniger Totalausfälle?

    Und warum wollte Schaaf daran nichts ändern?

    Ein Totalausfall war für mich nur einer. Wie immer, nachdem es ein paar Spiele mal ganz gut gelaufen ist und wie immer, nachdem er in den Himmel gejubelt wurde.
    Danach kann man fast die Uhr stellen.
    Inui war offensiv schwach, defensiv stärker als sonst. Stendera blass. Hasebe mit Licht und Schatten. Über Oczipka lief weniger als üblich. Taktik?

    Dennoch: die Richtung stimmt.

  51. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Ich bin übrigens nicht der Meinung, dass Hilde das erste Tor irgendwie auf seine Kappe nehmen muss. Ob er da drin bleibt, halb oder ganz rausläuft, verhindern kann er das Tor nicht. Die waren doch zu dritt und nebst Hilde nur noch ein Verteidiger von der Eintracht davor. Das war (ausgehend von dem Ballverlust von Hase B) einfach von der ganzen Mannschaft verpennt..”

    wenn Hilde rausgeht, muss er durchziehen. Und nicht in der Hocke warten, was passiert. Klare Unterlassung von Hilde.

    Und der Ballverlust war nicht von Hasebe (Hasebe hätte foulen müssen)”

    Wenn er durchzieht ist er vor Volland am Ball.

  52. Bei AMFG14 könnte man fast meinen umso mehr er trifft, umso mehr wird ihm die Aufmerksamkeit unangenehm und er spielt beinahe (!) absichtlich schlecht.

    Das Interview nach dem Bremen Spiel. Man hat in jeder Pore gesehen, wie unwohl er sich gefühlt hat.

  53. Freigabe an Hilde erteilt.

  54. ZITAT:
    “Freigabe an Hilde erteilt.”

    Kwelle?

  55. ZITAT:
    “Denn lieber so wie gegen Hoffenheim verlieren, mit offenem Visier. Meine Meinung.”

    Ha! Jetzt kommt es ans Licht, wieviele latente Neider Bremen in all den Jahren gehabt hat.

  56. Klasse Spiel in der 2. Halbzeit. Gestern haben uns im entscheidenden Moment 3 Spieler gefehlt, die schon lange weg sind. Trapp in Topform hält Gegentor 2 und 3, Zambrano ist kaum zu ersetzen, auch wenn Bamba und Russ das ordentlich spielen, und als drittes ein fittes Kampfschwein Valdez, den man in den letzten 20-30 Minuten immer bringen kann. Aber alles in allem muß man sagen, dass die Mannschaft derzeit echt viel Spaß macht. Offensiv geht immer was, fußballerisch sieht es sehr ordentlich aus, und auch Stendera (wenn auch gestern schwach) und Kittel scheinen eine ordentliche Entwicklung zu nehmen. Weiter so, dann werden wir noch einige schöne Siege sehen, und wenn man so verliert wie gestern, kann man trotzdem irgendwie stolz auf das Team sein.

  57. vicequestore patta

    @Boccia, 36: Gibts die Karte noch?

  58. ZITAT:
    “@Boccia, 36: Gibts die Karte noch?”

    jep

  59. vicequestore patta

    gekauft.

    Wie kann ich mit Dir wegen der Modalitäten Kontakt aufnehmen?

  60. ZITAT:
    “Klasse Spiel in der 2. Halbzeit. Gestern haben uns im entscheidenden Moment 3 Spieler gefehlt, die schon lange weg sind. Trapp in Topform hält Gegentor 2 und 3, Zambrano ist kaum zu ersetzen, auch wenn Bamba und Russ das ordentlich spielen, und als drittes ein fittes Kampfschwein Valdez, den man in den letzten 20-30 Minuten immer bringen kann. Aber alles in allem muß man sagen, dass die Mannschaft derzeit echt viel Spaß macht. Offensiv geht immer was, fußballerisch sieht es sehr ordentlich aus, und auch Stendera (wenn auch gestern schwach) und Kittel scheinen eine ordentliche Entwicklung zu nehmen. Weiter so, dann werden wir noch einige schöne Siege sehen, und wenn man so verliert wie gestern, kann man trotzdem irgendwie stolz auf das Team sein.”

    Sehr gut geschrieben! Kann man nur unterschreiben…

  61. vicequestore patta

    Hilde kommt ja allenfalls mittelprächtig weg hier. Dabei war er in einigen 1-1-Situationen auch souverän. Ich würde ihm seinen 300. Einsatz ja noch gönnen – und dann ab durch die Mitte.

    Trapp hätte einige Situationen deutlich besser gehandhabt, da stimme ich mit überein

  62. Wenn’s bei Stendera in zentraler Position mal nicht so gut läuft – wie gestern – wie müsste denn am besten umgestellt werden? Wer sollte sonst in ZOM spielen? Hasebe? Und Medojevic stattdessen DM?

    Mir scheint das ein Knackpunkt zu sein. Immerhin kann man von Stendera nicht erwarten, dass er jetzt ein Spiel nach dem anderen “macht”.

    Dort, im zentralen MF, scheint mit nach wie vor die größte Baustelle zu sein. Daher ist die Abwehr auch so oft unter Beschuss. Und daran würde Zambrano auch nichts wesentlich ändern. Bei schnellen Kontern wie gestern kann er zwar durch sein Stellungsspiel einiges kompensieren, aber der schnellste ist er auch nicht.

    Immerhin: Jammern auf deutlich höherem Niveau als noch vor ein paar Wochen.

  63. Wenn bei der Weihnachtsfeier Ska und Ramones läuft, kann das kein falscher Verein sein.

  64. Wenn bei der Weihnachtsfeier Ska und Ramones läuft, kann das kein falscher Verein sein.

  65. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Und der Ballverlust war nicht von Hasebe (Hasebe hätte foulen müssen)”

    Wenn er durchzieht ist er vor Volland am Ball.”

    Mag sein. Das taktische Foul hätte m.E. schon an der Hoffenheimer Stramraufgrenze durch Meier erfolgen sollen. Sass genau auf der Linie. Sagte zu meiner Frau noch, Meier hätte den Hoffenheimer umrempeln sollen. Sekunden später klingelte es.

  66. ZITAT:
    “Wer waren denn die anderen zwei oder drei mehr oder weniger Totalausfälle?

    Das würde ichj auch gerne wiaaen

  67. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer waren denn die anderen zwei oder drei mehr oder weniger Totalausfälle?

    Das würde ichj auch gerne wiaaen”

    In der 1. Halbzeit fand ich unser gesamtes Mittelfeld (Aigner, Hasebe, Stendera, Inui) + Meier extrem schwach.

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer waren denn die anderen zwei oder drei mehr oder weniger Totalausfälle?

    Das würde ichj auch gerne wiaaen”

    Wissen

  69. ZITAT:
    “gekauft.

    Wie kann ich mit Dir wegen der Modalitäten Kontakt aufnehmen?”

    steht im Angebot – Übergabe am GD. Falls das nicht geht, bereden wir über elektronische Post an
    mr Unterstrich boccia äääät yahoo Punkt de

  70. Dead Kennedys auf der Weihnachtsfeier eines Bundesligisten geht.

  71. Dead Kennedys auf der Weihnachtsfeier eines Bundesligisten geht.

  72. Bin noch am Grübeln, ob wir schlechter geworden sind oder ob Hopp nicht einen sauguten Tag erwischt hatte. Denen lagen wir.

  73. Hilde? War mir ja nicht sicher aber “warum zieht der nicht durch”, war auch mein spontaner Gedanke vor dem 1:0. Ich behaupte mal, die anderen Beiden hätten den geklärt. Beim 3:2 war er imho machtlos. Dass er überhaupt vorher mit dem Arm abwehren konnte, war schon ein Superreflex.

  74. Irgendwie fühl ich mich so beschissen Sonntag…

  75. ZITAT:
    “Dead Kennedys auf der Weihnachtsfeier eines Bundesligisten geht.”

    Absolut! In den Texten geht es sehr oft um Nächstenliebe…

  76. Es ist ja gut dass wir einen solch unaufgeregten Trainer haben, vor der Show kommt Arbeit, 3x in Rückstand heißt verdient verloren, aber die Einwechslungen vom `Opa` verstehe ich nicht mehr.
    Ohne die alle und alles überzeugende Strahlkraft vom `Mentor` …..
    Ein laufstarker, technisch beschlagener Flumi hätte m.M.n. mehr erwirken können.

  77. “Beim 3:2 war er imho machtlos. Dass er überhaupt vorher mit dem Arm abwehren konnte, war schon ein Superreflex.”

    Sehe ich auch so.

  78. ZITAT:
    “Bin noch am Grübeln, ob wir schlechter geworden sind oder ob Hopp nicht einen sauguten Tag erwischt hatte. Denen lagen wir.”

    Fand die auch saustark, vor allem in den Zweikämpfen sehr aggressiv. Das mögen die Unsrigen nicht.

    Und die sind gerannt wie die Hasen.

  79. ZITAT:
    “Hilde? War mir ja nicht sicher aber “warum zieht der nicht durch”, war auch mein spontaner Gedanke vor dem 1:0. Ich behaupte mal, die anderen Beiden hätten den geklärt. Beim 3:2 war er imho machtlos. Dass er überhaupt vorher mit dem Arm abwehren konnte, war schon ein Superreflex.”

    Beim 1:0 war Hilde die “ärmste Sau”. Die Fehler wurden vorher gemacht.

  80. “Beim 1:0 war Hilde die “ärmste Sau”. Die Fehler wurden vorher gemacht.”

    Sehe ich auch so.

  81. an euren Kommentaren sieht man, dass ihr keine Ahnung vom Fussball habt

  82. ZITAT:
    “”Beim 1:0 war Hilde die “ärmste Sau”. Die Fehler wurden vorher gemacht.”

    Sehe ich auch so.”

    Dass vorher Fehler gemacht wurden ist kein Argument dafür, dass er den Ball nicht hätte haben können.

  83. Übrigens toll, wenn man am Samstag gleich früh von einem Elektriker-Imitat in der darunter liegenden Wohnung übers Wochenende von jeglichem TV-Programm abgeschnitten wird.

  84. Diesen Depp namens Angina hätte ich aber nicht aufstellen sollen, echter Spielverderber

  85. ZITAT:
    “Diesen Depp namens Angina hätte ich aber nicht aufstellen sollen, echter Spielverderber”

    Ich finde dieserr Sinusitis, der Vollpfosten ist echt das letzte. Der hat mir komplett die Wochenendlaune verdorben. Raus mit dem!

  86. Köln auf Schalke vorne, Hertha gegen Dortmund vorne … damit relativiert sich unsere Mini-Serie wieder.

    Ich trauere immer noch dem verlorenen Punkt in Hoffenheim nach. Den schuldet uns Hilde. Beim 1:0 muss er entweder rauskommen oder stehen bleiben. So aber hatte Volland einen abgestoppten, damit stehenden und langsamen Hilde vor sich, während er sich in voller Fahrt war und somot problemlos an Hilde vorbeiziehen konnte.

  87. Machen die Bayern noch eins, wären wir mit nem Punkt gestern dann tatsächlich bis auf Platz 3 geklettert.

  88. Kam gestern zu Beginn der 2. Halbzeit in die Sky-Kneipe. Kaum habe ich mich hingesetzt, muss ich auch schon wieder aufspringen: 1:1 durch Ilse. Die Jungs um mich herum klopfen mir auf die Schulter und fragen mich, warum ich nicht früher gekommen sei. Leider konnte ich diese bestechende Frühform nicht über die Zeit bringen.

  89. Läuft….
    Toller Spieltag bis jetzt:-(
    Gleich mal zwei Plätze runter gerutscht. Und die Hertha wird am Mittwoch auch kein Spaziergang. Alles schlägt jeden, außer natürlich die Orks. Die maschieren, aber interessierts noch einen? Mich nicht

  90. Ich glaube am Mittwoch wird es zäh im Wald. Die Hertha wird nicht so schön mitspielen wie die letzten Gegner.

  91. Hildebrand als Watschnbaum? Ich checks auch 20 stunden später nicht. Das 3:2 geht auf die 6 Maulaffen am 5er, das 1:0 auf die Ballvertendler vorne (rechte Seite) und überhaupt hätte a) Hoppenheim das Ding früher zuziehen können und b) heißen die gestrigen Schwachen Inui und Hasebe sowie Stendera und Meier, nicht Hildebrand. Bekommt Hasebe den Fuß in die Tür oder Inui den Kopf aus dem A****, gibts nen Punkt.

    Berlin entscheidet jetzt darüber, ob das eine sehr gute oder okay’ne Hinrunde gewesen sein wird. Dank des Zwischensprints hat man jedenfalls dafür gesorgt, dass es keine schlimme/beängstigende (mehr) ist. Angesichts dessen, was man bis Mitte November gezeigt hat, ist (nach)Trauer nach dem Ding jetzt unangebracht.

  92. ZITAT:
    “Machen die Bayern noch eins, wären wir mit nem Punkt gestern dann tatsächlich bis auf Platz 3 geklettert.”
    wären,hätte…..und hilde ist Schuld außerdem der Buckel und Köhlers Benni…. außerdem quatsch ein Punkt macht 22, Augsburg hat 24. Leistung in den letzten Wochen ist doch sehr OK und sportlich doch erstmal auf einem guten Weg.

  93. Ja, das Spiel gegen die Hertha wird zeigen, ob es weiter nach oben geht oder ob schon wieder Schluss ist. Die kommen wohl mit nem Sieg gegen Dortmund im Gepäck. Wird nicht so einfach.

  94. Ergänzungsspieler

    Naja – was ich in der Konferenz von Dortmund gesehen habe ist das eine arge Trümmertruppe. Die hätten wir heute deutlicher geschlagen. Echt jetz.
    Berlin kann gerne kommen.

  95. Was sind denn das für Ergebnisse?

  96. ich wäre eher besorgt, wenn Berlin die Dortmunder nicht geschlagen hätte. Denn dann wären sie auf Wiedergutmachung für diese Blamage aus gewesen.

  97. Berlin wird einiges von dem zeigen, was Hoppenheim gegen uns effektiv machte: Zweikampf-Härte und viel Laufspiel. Da müssen die 3,4 Ausfälle wieder auf der Höhe sein, andernfalls glaub ich nicht an einen guten Ausgang gegen die. Trümmer hin oder her.

  98. Aber holla, ein sehr unlangweiliger Spieltag bis jetzt (mit der ork´schen Ausnahmen, natürlich), ganz so wie unser Spiel gestern.
    Und dank den bisher angefutterten Punkten weiterhin auf einem einstelligen Platz, mit zwei Punkte Steinwurfweite zu den Europa-Töpfen, yeah!

    Ich darf zwar am Mittwoch Halsseuchen-bedingt nicht selbst raus in den Wald (und das bei einem Hinrundenende-Heimspiel, piens) aber die Hertha kann sowas von kommen; wieder ein Gegner, der sich nicht verstecken möchte, sehr schön.

  99. sauber gewummst. das lässt hoffen.

  100. Menno….heut geht echt gar nix

  101. Hä? Das macht der Watz doch extra… und übersehen habe ich den unflätigen beitrag wohl überdies auch noch.

    doch wieder abstiegskampf…

  102. ZITAT:
    “Menno….heut geht echt gar nix”

    Du warst doch eben noch auf der 100!?

  103. Ja…hab ich auch gesehen. Und schwupp bin ich auf die 99 gerutscht. Das hat doch hier Methode. Passt zu meinem verotzten Samstag. Krank im Bett und keine Punkte

  104. ZITAT:
    “Ja…hab ich auch gesehen. Und schwupp bin ich auf die 99 gerutscht. Das hat doch hier Methode. Passt zu meinem verotzten Samstag. Krank im Bett und keine Punkte”

    Biste Mittwoch wieder gesund?

  105. Ja…bin langsam wieder auf dem Wege der Besserung. Bis Mittwoch bin ich fit, hab ich beschlossen!

  106. ZITAT:
    “Ja…bin langsam wieder auf dem Wege der Besserung. Bis Mittwoch bin ich fit, hab ich beschlossen!”

    Brav.

  107. ZITAT:
    “Ja…bin langsam wieder auf dem Wege der Besserung. Bis Mittwoch bin ich fit, hab ich beschlossen!”

    Gute Besserung. Wenn Du was aus der Apotheke brauchst, sag Bescheid ;-)

  108. ……..unglaublich gelangweilt von der Diskussion wer, warum oder warum nicht den wichtigen 100 Wumms gemacht hat (ist das nicht was für das Fressebuch?), habe mich mir mal wieder den Matz ab live (HSV) gegönnt. Interessant wie positiv dort immer die eigene Situation kommentiert wird (leeres Glas mindestens 3/4 voll) und auch die Kleiderordnung kein Vergleichmit dem Volltreffer. Trotzdem finde ich die gesunde Sachsenäuser Skepsis (im 24 Bembel nur noch 18 Schoppe=Bembel leer) allerdings weitaus symphatischer…. Habe aber einen grossen Weihnachtswunsch an Stefan: vor dem rückrundenspiel gegen den HSV ein gemeinsamer Volltreffer, mit getauschten Rollen. Da wir uns dann ja schon mitten in der Fastnacht befinden, evtl. auch Tausch der Kleiderordnung (Matz im typischen Ingo style T-Shirt und Durstewitz im Anzug) würde dieses noch abrunden. Scholle und Kilchenstein selbstverständlich davon ausgenommen…….

  109. @ 109 Bitte um Endschuldigung für die Schreibfehler. Sch…… Wischtelefon im Zug von Basel nach FFM

  110. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ja…bin langsam wieder auf dem Wege der Besserung. Bis Mittwoch bin ich fit, hab ich beschlossen!”

    Gute Besserung. Wenn Du was aus der Apotheke brauchst, sag Bescheid ;-)”

    Liebes Angebot. Bin aber schon bestens versorgt:-)

  111. Wunsch-Ergebnis in Mainz. Auch wenn ich’s net getippt hab’. (Ich versuche es zu vermeiden, Wunschergebnisse zu tippen).

  112. Alter, ist das schlecht.

  113. Lanz. Hat die Sendung grandios verbockt.

  114. Das 0:0 gegen Hannover damals war unterhaltsammer.

  115. Zungeschnalz

  116. Meine Fresse.

  117. Der Südtiroler und die Ostdeutsche. Die sollten unbedingt eine eigene Show bekommen.

  118. Raus. Raus. Raus.

  119. Ein unersetzbarer Thommy und ein veraltetes Showkonzept.
    Die Show konnte nur verlieren. Aber Menschen zum Affen machen hat der Lanz drauf.

  120. Also so schlecht ist nun nicht. Ist ja erst die erste Hälfte. Da geht in der Hälfte 2 bestimmt noch mehr….

  121. Ah, Red Bull und VW…

  122. Richtig schön dieser neue Song.

  123. “Und dann Vollgas in den Himmel Arm in Arm.”

    Etwas morbide, nein?

    Ich schreibe mal dem Fernseh-Rat. Das geht so nicht….

  124. Wie kann man nur Wetten dass schauen, wenn zeitgleich das Supertalent läuft.

    *Kopfschüttel*

  125. Denkt denn keiner an die Kinder??

  126. was ist nur mit dem Blogg los, Buli Spieltag aber hier gehts um Grippe, ZDF Sendungen und H. Fischer…..
    So flach wie der Wirtschaftsteil der FR

  127. Niederlagen haben fürchterliche Auswirkungen.

  128. Dann jetzt doch lieber die Bibi….im HR

  129. Alter. Meine Fresse.

  130. ICH werde Lanz vergöttern: Der aufrechte Held, der Wetten Das den Fangschuss verpasst hat.

    Das ist nicht zu unterschätzen. Stellt Euch doch mal vor, die hätten ein Kaschperle Raabscher Prägung gefunden, der dem Unfug den Anstrich der 90er und damit der Gegenwart verpasst hätte. Das wären die nächsten 1.000 Jahre gewesen.

  131. Dassajew schon fix? :-)

  132. ZITAT:
    “Stellt Euch doch mal vor, die hätten ein Kaschperle Raabscher Prägung gefunden…. .”

    Ich schau auch keinen Raab.

    Mein Held ist Bohlen.

  133. ZITAT:
    “Dassajew schon fix? :-)”

    Meinst Du Balayef?

  134. Arrivederci Lanz, das war dein letzter Tanz.

    Muhahahaha!

  135. Ich schaue nur Astro- und Bibel TV. Ist ja auch im Grunde genommen das selbe.

  136. Arjen Robben wollte noch wetten, dass er von rechts kommend nach innen ziehen und mit dem linken Fuß auf ein Tor schießen kann. #wettendass

  137. ZITAT:
    “Arjen Robben wollte noch wetten, dass er von rechts kommend nach innen ziehen und mit dem linken Fuß auf ein Tor schießen kann. #wettendass”

    Jeder weiß es und trotzdem klappt es.

  138. Jetzt könnte er Helene mal mit Leberwurst beschmieren.

  139. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dassajew schon fix? :-)”

    Meinst Du Balayef?”

    Ja :-) das war extra so gewollt.

  140. Ich glaub, heute bringt 3Sat das Sportstudio vor dem ZDF.

  141. Gerade ins ZDF gezappt.
    Ist das noch “Wetten Dass” oder schon Kalkofe?

  142. Die hängen 70 Minuten.

  143. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dassajew schon fix? :-)”

    Meinst Du Balayef?”

    Ja :-) das war extra so gewollt.”

    Der scheint sicher zu sein, wenn man den Gazetten Glauben schenken darf.

  144. ZITAT:
    “Die hängen 70 Minuten.”

    … und zappeln immer noch. Man sollte es mit einer Giftspritze versuchen.

  145. Wie? Da gab es was noch Schlechteres als den Buchstabenzähler?

  146. Ich steh ja ganz klar auf diese alten Bagger-Wetten.

  147. Geile Jäger diese Südtiroler.
    Oder kann sonst jemand behaupten, einen Mammut erlegt zu haben?

  148. Lebbe geht weider :D

  149. Lanz hat’s kaputt gemacht.

  150. ‘Wenn es am schönesten ist’?

  151. Die haben auch den richtigen Moment zum Rückzug verpasst.

  152. ZITAT:
    “Die haben auch den richtigen Moment zum Rückzug verpasst.”

    Das wäre dann 1992 vor Lippert gewesen.

  153. ZITAT:
    “Ich steh ja ganz klar auf diese alten Bagger-Wetten.”

    http://www.pfadenhauer-kommuna.....gger_3.JPG

  154. Englische Wochen sind auch nicht mehr das was sie mal waren

  155. ZITAT:
    “Englische Wochen sind auch nicht mehr das was sie mal waren”

    Willst du mir etwa sagen, dass du Mittwoch Abend besseres zu tun hast, als dir den Hit im Waldstadion anzuschauen?

  156. Paule Breitner erklärt den Fußball im Doppelpass.
    Gut, was kann man denn sonst noch heute so machen?

  157. Man könnte so etwas wie ehrliche Freude über die Herbstmeisterschaft der Bayern zeigen. Es ist ja schließlich Advent.

  158. Da blick ich lieber nach vorne. Gibt es eigentlich so etwas wie einen Deutschen Meister der Coronarsportler?

  159. ZITAT:
    “Paule Breitner erklärt den Fußball im Doppelpass.
    Gut, was kann man denn sonst noch heute so machen?”

    Eigentlich erklärt er nur die Position der Bayern im Weltfußball.

  160. morsche, aha, auch alle auf sonntagsblues?
    ist aber auch nicht so einfach gute laune zu entwickeln bei der aktuellen gefühlsgemengelage von bleierner bayernzeit und unserem last minute rücksturz zur erde in hoffenheim.
    die alt-ork jubelshow im dopa zu schauen ist jedenfalls therapeutisch ziemlich kontraproduktiv, breitner gerad ein effizients brechmittel für mein gemüt.
    memo to myself, nach bundesliga pur sofort wieder die glotze ausschalten.

  161. Sonntag. Kein Hardcore Metal.Was Ähnliches: Beethoven. Was ist Fußball?

  162. Die fleischfarben tätowierten Hände sehen toll aus.

  163. Ich befürchte fur Timmy wirds noch nicht mal mehr was mit dem Dschungelcamp. Das ist echt krank

  164. ZITAT:
    “was haben die denn mitm Wiese angestellt?

    https://twitter.com/opel89fabi.....77/photo/1

    Ob der das tatsächlich nur mit burbees hin bekommen hat wage ich zu bezweifeln

  165. Man hat der Doppelpass viel Werbung

  166. ZITAT:
    “unserem last minute rücksturz zur erde in hoffenheim”

    Ach Quatsch. Unglücklich verloren. Jetzt putzen wir halt die Hertha weg.

    Übrigens:
    http://www.kicker.de/news/fuss.....owski.html

    Guter Artikel über einen geilen Spieler!

  167. @165
    Nö Tscha, bestimmt nicht.

    Vorweihnachtszeit = family- und vereinsmässig busy as hell, und gleichzeitig noch die eigenen Viren großzügig ans Volk verteilen. (und unser Spieltag war ja schon am Freitag, was soll ich wie am 2. Tag danach noch drüber herum piensen?)

    Ich jedenfalls freu´ mich auf Mittwoch…und lese mir später in einer Plätzchen-back-Pause auch mal den obigen (merci vielmals, US) Artikel über Haris durch.

  168. Ha! Das nenne ich eine ideale Arbeitsumgebung. Auf dem einen Bildschirm laufen die Lilien und auf dem anderen arbeitet man… ;)

  169. ZITAT:
    “ZITAT:
    “unserem last minute rücksturz zur erde in hoffenheim”

    Ach Quatsch. Unglücklich verloren. Jetzt putzen wir halt die Hertha weg.

    !”

    ja, aber nur wenn meier und inui nicht wieder komplett ausser tritt sind.
    ich wunder mich im nachhinein eigentlich immer noch wie knapp das ding war obwohl nicht nur die beiden meilenweit von ihrer normalform weg waren sondern auch aiges lang gebraucht hat um auf betriebstemperatur zu kommen. dazu auch noch hasebes schlechte passquote, mei.

    das gute daran ist, es kann eigentlich nur besser werden.

  170. Konfuzius sagt ” Das Ziel ist im Weg.”

  171. Guten Tag. Hat schon jemand bemerkt, dass laut Kicker-Statistik Inui gegen Hoffe nur ganze 8% seiner Zweikämpfe gewonnen hat? Dass es wenige waren, hat man ja irgendwie gespürt, aber 8%???? Dürfte Negativ-Weltrekord sein…

  172. “Dürfte Negativ-Weltrekord sein…”

    Moment, Weltrekord ist Weltrekord. Da sollten wir stolz drauf sein. Ich schreibe es mir auf den Wimpel.

  173. Roooooooooooney

  174. Ist Ingolstadt wirklich so stark? Man bringe sie mir in der Winterpause zum Test.

  175. ZITAT:
    “”Dürfte Negativ-Weltrekord sein…”

    Moment, Weltrekord ist Weltrekord. Da sollten wir stolz drauf sein. Ich schreibe es mir auf den Wimpel.”

    Direkt unter den Antalya Cup, müsste der letzte Titel gewesen sein.

  176. ZITAT:
    “Ist Ingolstadt wirklich so stark? Man bringe sie mir in der Winterpause zum Test.”

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....18132.html

  177. Ergänzungsspieler

    Tim Wiese macht genau das, worauf er Lust hat. Ungeachtet der Häme der kleingärtnernden Nation.

    Ecactly thats RockundRoll.

  178. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist Ingolstadt wirklich so stark? Man bringe sie mir in der Winterpause zum Test.”

    http://www.faz.net/aktuell/spo.....18132.html

    Ds System Lukas Hinterseer.

  179. ZITAT:
    ” Direkt unter den Antalya Cup, müsste der letzte Titel gewesen sein.”

    Ne, das war der Frankfurt Main Finance Cup. Pokal steht im Museum.

    Hier mal was aus dem Kraichgau:

    http://www.beveswelt.de/?p=839.....4

  180. ZITAT:
    “Roooooooooooney”

    Elektronische Bandenwerbung für den japanischen Fernsehmarkt.
    Da können wir noch viel lernen!

  181. In England gibt es kein Abseits?

  182. “Die Partie plätschert dem Ende entgegen. Beiden fällt nichts ein, die Bälle werden mittlerweile munter hin und her gebolzt.” (Kicker)

    Da bekomme ich gleich wieder Lust auf 2. Liga.

  183. Lucky Punch 98.

  184. Relegationsspiel Dortmund – Darmstadt.

  185. Gerade hatte ich noch gedacht, dass 0:0 wohl zum Standard-Ergebnis der Lilien wird.

  186. ZITAT:
    “Lucky Punch 98.”

    Bitter für Pauli :-(

  187. Wieder System “Stroh-Engel / Heller” ?

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Lucky Punch 98.”
    Bitter für Pauli :-(“

    Hält sich in Grenzen. Wer wie Pauli derart konsequent nichts nach Vorne macht, hats auch net anders verdient.

  189. ZITAT:
    “Wer wie Pauli derart konsequent nichts nach Vorne macht, hats auch net anders verdient.”

    Rischdisch. Und wer dann noch einen Stürmer für einen anderen bringt obwohl er gewinnen muss hat als Trainer seinen Friedhelm wohl genau studiert.

  190. Ich sehe gerade auf die Tabelle und da fällt mir auf: Je öfter eine Mannschaft verliert desto tiefer steht sie in der Tabelle.

  191. Biite wäre es, wenn tatsächlich 1860 und/oder St. Pauli absteigen würden. Egal, wie viel die in der Vergangenheit falsch gemacht haben. Lieber hab ich solche Vereine in Liga 2 als die Heidenheims, Sandhausens etc. dieser Welt.

  192. Flottes Spielchen da in Leverkusen.

  193. VAN PERSIEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

  194. St. Pauli möge bitte in den Niederungen des Amateurfussballs verschwinden und die dortigen Schauer mit ihrem politisch korrekten Zeigefinger massregeln.

  195. ZITAT:
    “St. Pauli möge bitte in den Niederungen des Amateurfussballs verschwinden und die dortigen Schauer mit ihrem politisch korrekten Zeigefinger massregeln.”

    Blablabla…

  196. Bringt der Balayev eigentlich einen Oligarchen mit?

  197. ZITAT:
    “Flottes Spielchen da in Leverkusen.”

    Sehr gut! Aber sehr konzeptig sieht das nicht aus…

  198. 60 und Pauli sind ja Vereine, gegen die wir auch des öfteren Mal verloren haben. Wenn man sich Mal so anschaut, wo die Gegner, gegen die wir so vor nicht allzu langer Zeit regelmäßig gespielt haben, abgeblieben sind, dann wurde ja bei uns vielleicht doch nicht so schlecht gearbeitet.

  199. ZITAT:
    “60 und Pauli sind ja Vereine, gegen die wir auch des öfteren Mal verloren haben. Wenn man sich Mal so anschaut, wo die Gegner, gegen die wir so vor nicht allzu langer Zeit regelmäßig gespielt haben, abgeblieben sind, dann wurde ja bei uns vielleicht doch nicht so schlecht gearbeitet.”

    St Pauli war nie ein richtiger Bundesligaverein und 60 wird halt von diesem Monster einfach gefressen. Überhaupt kann ich nicht verstehen das man sich jedesmal mit Rohrkrepierern aller Art vergleicht und sich dann selbstzufrieden auf die Schulter klopft. Das ist nicht der Sinn eines Wettkampforientierten Sports.

  200. Es pflastern schon ein paar Leichen unsern Weg. Wir sind immer noch dabei und nicht als klammer Abstiegskandidat, sondern in guter Gesellschaft. Und so was geht nicht mit Apfelkuchen.

  201. @209,210

    Ist halt immer die Frage des Maßstabs. Gemessen an der Aussage, dass es schlechter als bei uns nicht geht,
    hat Schusch natürlich recht.
    Allerdings ist die Sache recht einfach: Man findet Vereine, in denen in den letzten Jahren aus weniger mehr gemacht wurde genauso wie solche, die mit besseren Voraussetzungen schlechter dastehen als die Eintracht.
    In Summe sehe ich über die letzten Jahre bei der Eintracht eine leichte Tendenz nach oben. Zur Detailbetrachtung können wir ja mal eine Bachelor- oder Masterarbeit ausschreiben ;)

  202. Schaut jemand Leverkusen – Gladbach? Der Sky-Kommentator war sich sicher gerade eine rotwürdige Notbremse (Trikotziehen als letzter Mann) gesehen zu haben. Ich konnte noch nicht mal das Foul erkennen. Wie habt ihr es gesehen?

  203. ZITAT:
    “Schaut jemand Leverkusen – Gladbach? Der Sky-Kommentator war sich sicher gerade eine rotwürdige Notbremse (Trikotziehen als letzter Mann) gesehen zu haben. Ich konnte noch nicht mal das Foul erkennen. Wie habt ihr es gesehen?”

    leichte Berühung an der Schulter, sonst nix, wird von Reif zur Blutgrätsche hochgeredet.

  204. Können die in Lev bitte abpfeifen? Ich hätte gerne mal einen Tagessieg im Tippspiel.

  205. Bestandswahrung als Leistungsprinzip darf im Lande nur einer reklamieren.

  206. Oder hätte ich ‘dürfte’ sagen sollen ? Denn nicht mal die verharren im Status Quo.

  207. Glückwunsch an CE zum Tippspieltagessieg

  208. alte Regel – wer Tippspiele gewinnt hat keine Ahnung vom Fussball

  209. ZITAT:
    “alte Regel – wer Tippspiele gewinnt hat keine Ahnung vom Fussball”

    Völlig richtig. Aber vielleicht spielt ja noch Wolfsburg einen anderen nach oben.

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “alte Regel – wer Tippspiele gewinnt hat keine Ahnung vom Fussball”

    Völlig richtig. Aber vielleicht spielt ja noch Wolfsburg einen anderen nach oben.”

    egal wies ausgeht, du hast gewonnen

  211. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “egal wies ausgeht, du hast gewonnen”

    Ok. Dann nehm ich halt den Sieg.

  212. ZITAT:
    “Es pflastern schon ein paar Leichen unsern Weg. Wir sind immer noch dabei und nicht als klammer Abstiegskandidat, sondern in guter Gesellschaft. Und so was geht nicht mit Apfelkuchen.”

    St. Pauli und 1860 sind der Maßstab?

  213. Wolfsburg – Paderborn ohne Lord ist irgendwie unglamoriös.

  214. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Darmmund – Dortstadt”

    Es sind diese ganz simplen Dinge, die ein schlichtes Gemüt wie das meine zu erheitern vermögen.

  215. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es pflastern schon ein paar Leichen unsern Weg. Wir sind immer noch dabei und nicht als klammer Abstiegskandidat, sondern in guter Gesellschaft. Und so was geht nicht mit Apfelkuchen.”

    St. Pauli und 1860 sind der Maßstab?”

    Gegen die haben wir gelegentlich verloren, kann ich mich erinnern. Da war das Maßstab. Wenn man nur Real Madrid als Maßstab akzeptiert, muss man halt latent unzufrieden sein. Selbstgewähltes Schicksal.

  216. Manuel Gräfe (Berlin) (Schiedsrichter)

  217. Ergänzungsspieler

    Nach irgendwie 3 Stunden Hobbit werde ich zur Erholung die komplette Nacht Western genießen. Warum?
    Die komplette Abwesenheit dramaturgieirrelevanter nervtötender Romantik.

  218. “60 wird halt von diesem Monster einfach gefressen”

    als das krümelmonster kam, hatten die sich schon selbst zergliedert. der hat denen gar nichts getan, außer vor der sicheren pleite bewahrt.

  219. “Trifft Gomez in Cesena?” Das bewegt natürlich. Aber wir haben es ja hier und heute mit Mannschaften zu tun, gegen die wir schon verloren haben. Ich fahr mal geschwind nach Lauterborn und schau nach dem Rechten.

  220. Gräfe pfeift interessant.

  221. ZITAT:
    “St. Pauli möge bitte in den Niederungen des Amateurfussballs verschwinden und die dortigen Schauer mit ihrem politisch korrekten Zeigefinger massregeln.”

    Ach ja. Wir sind ja alle so politisch korrekt und lassen uns dann wahlweise vom weltgrößten Brauseproduzenten oder dem Telekommunikationsmulti sponsern.

    Mittelfinger. Nicht Zeigefinger.

  222. Ruhe jetzt – Lindenstrasse!

  223. ZITAT:
    “Ruhe jetzt – Lindenstrasse!”

    Als ich dass das letzte mal gesehen habe hatte Philipp noch volle Haare. Ups.

  224. Gibt es Vasilis Kneipe noch? Da war ich Ende der 90er letztmals drin.

  225. Danke für das Volltreffervideo und die diversen Wünsche ! Danke an das FR-Team für all die Informationen rund um den Verein “unseres” Herzens !

  226. ZITAT:
    “Gibt es Vasilis Kneipe noch? Da war ich Ende der 90er letztmals drin.”

    Klar gibt’s die noch. Und Tanja hat immernoch prima Möpse.

  227. Tanja Schildenfeld, ach ja.

  228. Gordon kenn ich.

  229. Nach Wetten das.. Stirbt hoffentlich bald dieser schwachsinnige Tatort.

  230. So, Schlusspfiff. Ein Spieltag mit sehr brauchbaren Ergebnissen im Kampf um die CL-Plätze. Die eigene Niederlage stört natürlich.

  231. Fünf Unentschieden am Spieltag. Von mir aus hätten es noch drei mehr sein können.

  232. Wenn der BvB im Mai als 11.er abschließen wird, hat er den Weg dorthin ein halbes Jahrzehnt mit reichlich Rock’n Roll gepflastert.

  233. ZITAT:
    “”Trifft Gomez in Cesena?” Das bewegt natürlich. “

    Kannst dich beruhigen. Natürlich nicht.

  234. Nach dem 4:0 letzte Woche in Kaiserslautern heute ein 3:0 in Saarbrücken. Scheint als würde Schui unsere U 19 wieder in Fahrt bringen.

  235. Das wird auch Zeit.

  236. ZITAT:
    “Das wird auch Zeit.”

    Ja allerhöchste. Und es sieht immer noch sehr schlecht aus aber immerhin nicht mehr aussichtslos.

  237. Der Tatort ist eher so Wetten, dass?

  238. Dieser Kutschke ist doch ganz einfach ein …!

  239. ZITAT:
    “Der Tatort ist eher so Wetten, dass?”

    Das ist kein Tatort.

  240. ZITAT:
    “Der Tatort ist eher so Wetten, dass?”

    Der Tatort ist ein Polizeiruf 110. Das ist mehr so “Ein Kessel Buntes”

  241. Jetzt macht doch so keine Hexenjagd hier.

  242. Mussten die in der DDR früher wirklich so was schauen? Und dann wählen die in Thüringen so einen zum Chef?

  243. Wir hatten ja nur Kulenkampff und Albert Oswald

  244. Ich komm irgendwie vom Tatort nicht los. Hier der geht natürlich auch ganz gut ab.

  245. Verzeihung Osswald natürlich.

  246. ZITAT:
    Und dann wählen die in Thüringen so einen zum Chef?”

    Ach kam der Polizeiruf aus dem Westen? Ich meine so wie der Ramelow?

  247. Oswalt Kolle nicht zu vergessen.

  248. ZITAT:
    “Ach kam der Polizeiruf aus dem Westen? Ich meine so wie der Ramelow?”

    Die Kommissarin kommt aus’m Westen.

  249. Und der Hund?

  250. ZITAT:
    “Die Kommissarin kommt aus’m Westen.”

    Ach sooo…

  251. ZITAT:
    “Und der Hund?”

    Der kommt ins Heim.