Eintracht Frankfurt Schwarzmalerei und Fussballphrasenprophylaxe

Wahrscheinlich ist es doch alles nicht ganz so tragisch. Sotirios Kyrgiakos, der wegen seines Bauchmuskelzwickens zum Arzt seines Vertrauens (beleidigt, Dr. Seeger?) nach Athen geflogen ist, tat dies nur, weil er eine solche Verletzung schon mal gehabt habe und nun hat er “richtig Angst, länger auszufallen”, sagt Funkel, wie die Rundschau zu berichten weiß. Keinerlei Hinweise darauf, das der Abwehrrecke evtl. fremdgehen würde, außer was die medizinische Betreuung anbelangt. Unkenrufe lokaler Schwarzseher also. Prima.

Genauso falsch liegen viele in der Beurteilung der Ausgangslage für die kommende Spielzeit, wie man in der Prognose von “eurosport” lesen kann. Dort wird unter dem Titel “Funkel sorgt für Konstanz” zwar exakt die gleiche Stammelf prognostiziert, die auch BLOG-G schon vorhergesagt hat, ansonsten ist der Tenor allerdings bedeutend positiver. Fazit deshalb: Die Eintracht landet im gesicherten Tabellenmittelfeld – Platz 10-13.

Da wir aber nur schwer aus unserer Haut können, hier unsere Vorhersage für die Statements nach dem Spiel am Samstag in Koblenz. Ob Rapolder und Basler sie bringen, oder Funkel und Bruchhagen, werden wir sehen.

  • “…tun wir uns nach wie vor schwer gegen einen tief stehenden Gegner…”
  • “…interessiert mich nicht, was zählt ist das erste Pflichtspiel…”
  • “…die Verletztenmisere ist wirklich tragisch, wir haben noch nicht ein mal…”
  • “…unser Problem ist nach wie vor die mangelnde Chancenverwertung…”
  • “…das ist ein von außen hereingetragenes Problem…”
  • “…wir werden versuchen, uns zu verbessern…”
  • “…es wird nicht anerkannt, was wir hier in den letzten Jahren geleistet haben…”
  • “…wo stand denn der Verein vor kurzem noch?…”
  • “…die Jungs stehen mitten in der Vorbereitung, da ist es schwer…”
Schlagworte:

152 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. evtl. noch zu ergänzen:

    2. “wir werde unser saisonziel erreichen. davon bin ich fest überzeugt.”
    2. “gerade bei unseren jungen spielern ist noch ein unglaubliches potential vorhanden, welches wir bis zu saisonbeginn abzurufen gedenken.”
    3. “konditionell sind wir voll auf der höhe. chris hatte zum beispiel ausgezeichnete laktatwerte”
    4. “wit dürfen jetzt auf keinen fall schon vor saisonbeginn den sand in den kopf stecken”

  2. Lt. sge4ever hat die Eintracht das “Trainingslager” in Herzslage wegen der Personalsituation bereits heute beendet. Alles wird gut.

  3. Bremen sagt kurzerhand wegen seiner Verletztenliste den Test gg Mainz ab. Wir aber quälen uns mit 4.-Ligisten rum und riskieren die noch heilen Knochen auf Emsländer Äckern.
    Soll aber keine Ausrede fürs nullzwo sein.

  4. Ich würde auch den Koblenz-Kick absagen. Bringt sowieso nichts.

  5. Vielleicht sollten wir erst im September in die Saison einsteigen.

  6. Jörg (Harmony Suporters)

    Warum spart man sich nicht die Kohle für die ganzen Scouts und kauft einfach irgendjemanden oder besser 2-3 junge Tschechen oder so………….

  7. Und welche Tschechen soll man kaufen, wenn man keine Scouts hat, die einem sagen wie die heißen?

  8. Nachdem sich die Verantwortlichen Wochen und Monate gesträubt hatten, die von Funkel gewünschten 3-5(!) neuen Spieler zu verpflichten, weil man nur Leute holen wolle, die besser seien als die vorhandenen, bricht nun kurz vor Saisonstart die Panik aus.

    Dabei hatte doch die Rückrunde gezeigt, dass der zweite Anzug net passt. Der Ausfall von Ochs z.B. konnte net kompensiert werden, Russ (Konzentrationsprobleme) und Vasoski (Rote Karten) sind unsichere Kantonisten und auch im Angriff klafft hinter Taka und Ama eine große Leistungslücke, die One-hit-wonder Thurk und der junge Heller net schließen können.

    Vielleicht sollte jemand dem HB mal klar machen, dass man für alle Mannschatsteile Ergänzungsspieler braucht – und net nur für`s Mittelfeld…

    Sportliche Grüße!

  9. Wie hat das ManU damals eigentlich gemacht nach dem tragischen Flugzeugabsturz?
    Vll. sollten unsere Verantwortlichen auf dem Rückweg von Herzlake den Bus tief in nem Waldweg parken und bis September abwarten.
    “Eintracht-Kader samt Trainerstab spurlos im Sauerland verschwunden.”

  10. Jörg (Harmony Suporters)

    Ach die sollen einfach Tag der offenen Tür machen.
    Jan Simac kostet nur 50 Euro gerade und wenn er nix bringt stellst ihn halt in Rödelheim ans Büdche Nidda Nixe.
    Da gibt es so viele die Kicken können und wollen………

  11. … nur finden musste sie schon und dafür brauchts nen scout.

  12. ..Geil auch dieser Spruch von HB ausm Kicker:

    “Wir haben Spuren gelegt und sehen nun, ob wir etwas realisieren können.” Eintracht-Vorstandsboss Heribert Bruchhagen

    wo die wohl hinführen….

    Hier noch der ganze Link: http://www.kicker.de/news/fuss.....el/368045/

  13. Ich weiß wo die Spuren hinführen, eintrachtsnob. Hier hin.

  14. @ 12 onkel moe: Kommt aber auch drauf an, wie gut die sind. Ich saß mal hinter einem bei nem Eintracht-Amateur-Spiel. Der guckte sich irgendeinen Kicker an und auf seinem Notizblock stand nach 90 Minuten ein einziges Wort: „Linkfuß“.
    Echtes Adlerauge eben.
    Ich will ja nicht ungerecht sein, aber unser Chefscout erscheint mir eben auch ein bißchen ähnlich bequem.

  15. @ dkdone:

    schlechte beispiele gibts in jeder branche. natürlich auch im bereich der fußballspione… da gibts nichts zu rütteln oder zu deuteln.
    wie unser chef-spion arbeitet, kann ich nicht so recht beurteilen. es macht manchmal schon den eindruck, als wenn zb holz zur behäbigkeit neigt, aber für ebenso realistisch halte ich die überlegung, dass er vielleicht nur unangemessen kritisch und skeptisch ist und sich vielleicht nicht auf jeden spieler in angemessenem umfang einlassen mag…

    wie auch immer… ich habe keine ahnung (hier könnte der satz schon enden^^) weshalb, aber ich hab irgendwie ein gutes gefühl in der bauchgegend. das wird schon alles wieder…

  16. oh… sorry, hab da wohl gestern ein paar Kommentare verpasst…Asche auf mein Haupt, aber ich bin wohl zu unaufger… äh unaufmerksam…….

  17. Du hast nichts verpasst! ;)

  18. Ich bin so verwöhnt von der Spektakeltkultur der Tour – da passiert ja richtig viel, ne -, dass ich eben schon in Stephans Beitrag gelesen habe: “Funkel geht nach Konstanz”

  19. @9 Blue99

    Vier Innenverteidiger sind für gewöhnlich vollkommen ausreichend und ich kenne keine BuLi-Mannschaft, die mehr davon im Kader hat, dass sich aber in der Vorbereitung 3 davon längerfristig verletzen plus dem Etatmäßigen Rechtsverteidiger ist schon reichlich unvorhersehbar, selbst für so einen alten Hasen wie HB!

    Wenn der zweite Anzug nicht passt und ich keine Abgänge habe, dann würde ich, sofern die finanziellen Möglichkeiten da sind, auch eher Leute holen, die stärker sind, wie die die ich schon habe. Die die vorher im ersten Glied standen werden dann ins zweite verdrängt und schon passt auch der zweite Anzug.

  20. “Ich bin so verwöhnt von der Spektakeltkultur der Tour”

    Da wird’s langweilig. Seit Stunden keiner mehr rausgeflogen, oder?

  21. Und Eurosport bleibt immer dran, echt cool, berichtet eiskalt zu Ende, auch wenn nur doch ein Team am Start sein sollte. Peinlich, peinlich…Ich hätte gerne einen Livestream der Fremdbluttranfusionen. Mal einen Leserbrief an Eursoport schicken. Machen die dann nächstes Jahr…

  22. sat.1 ist (oder war) aber auch nicht schlecht. Als Wino’s Blut durch den Sturz etwas komische Werte hatte, meldeten die im Videotext einen ganzen Tag lang auf der Startseite “Wino klaut Klöden die Tour”. Der Pöse Pube.

  23. Die Tour de Franz wird langsam zu nem Motorsport-Ereignis, da fahren m.w ja mehr Autos unn Mopeds wie Drahtesel.

  24. @ Stefan 23

    “Wino klaut Klöden die Tour” Hihi! Ja, Sat 1 trauert mit Klöden in solchen Stunden. Eurosport hatte sich aber auch schon unsterblich in Astana verliebt, so wie Boßdorf und Emig in das Team Telekom damals. Gibt es eigentlich noch das harmlose Schimpfwort: “Du Radfahrer, du!” Sollte wieder öfter gebraucht werden…;-)

  25. Hach, Jürgen E. und Hagen B. Beim Hessischen Rundfunk haben sie einst drauf gezockt, wann Emig auffliegt. So wie wir heute auf den nächsten “ich war immer sauber!” – Fall zocken.

    Wer ist der Nächste? Der Mann in Weiß, dessen Name mal eben gestrichen wurde?

  26. Ach, geben wir das Doping doch frei!? Ich habe dem kokainierten Maradona immer gerne zugeschaut und mich dadurch mitschuldig gemacht? Als Fußball-TV-Junkie?

  27. @20 pgsmith

    Sicher sind vier Innenverteidiger für gewöhnlich vollkommen ausreichend.
    Doch muss man speziell bei Chris die Krankenvorgeschichte sehen. Nach seiner Bandscheiben-OP habe ich (mehr noch als bei Jones) schon befürchtet, dass er Sportinvalide wird , und auch wenn das angerissene Band im Knie nix damit zu tun hat, ist es meiner Ansicht nach naiv, absolut auf ihn zu bauen.
    Bei Russ gilt das von mir schon Gesagte.

    Haben wir also nur noch 2 absolut BuLi-taugliche IVs. Und die sind beide Top-Abräumer, hart und resolut am Mann, der Alexandar hatte sicher auch Pech bei den Feldverweisen gegen sich, aber ist wohl immer noch ein bissl das schwarze Schaf für die Schiris.
    Doch beide stoßen halt an ihre Grenzen nach der Balleroberung, in der Spieleröffnung. Mit “Langhölzern” allein kannst Du im modernen Fußball nix erreichen.

    Also war und ist die Verpflichtung eines spielerisch starken Abwehrspielers, der evtl. auch die rechte Außenbahn besetzen kann, ganz zwingend angesagt.

    Leute wie Funkel und Bruchhagen müssen auch auf worst-case-Szenarios vorbereitet sein.

    In dieser Hinsicht hat Funkel seine Hausaufgaben gemacht und eine Liste seiner Wunschspieler abgegeben.
    Bei der Scouting-Abteilung und speziell HB steht auf der Habenseite (Inamoto kam ja nur durch Vermittlung Takaharas – wenn die beiden net befreundet wären, wurde der Ina immer noch am Bosporus kicken.) lediglich Mahdavikia.
    Und selbst der war als Ersatz für Streit gedacht.

    “würde ich, sofern die finanziellen Möglichkeiten da sind, auch eher Leute holen, die stärker sind, wie die die ich schon habe.”

    Ja, sofern die finanziellen Möglichkeiten da sind. Eben das weiß ja keiner so genau. Der Riederwald-Neubau wird teuer, und der Spielermarkt ist überhitzt. Sagt HB. Also gibt’s keinen neuen ersten Anzug, das Geld reicht nur für Ergänzungsspieler.

    Sachlichkeit, Vernunft und Nüchternheit finde ich gut. Doch muss aufgepasst werden, dass unsere Eintracht vor lauter Sparsamkeit net die BuLi-Zugehörigkeit verspielt.

    Das wäre dann nämlich der ABSOLUTE WORST CASE – der Super-GAU sozusagen…

    Sportliche Grüße!

  28. @ 27. Albert C.
    Nein, hast du dich nicht. Kokain steht nicht auf der Dopingliste. Den Link zu dieser Liste hatte ich vor ein paar Tagen ins Blog gesetzt.

  29. Koks steht nicht auf der Dopingliste ? Dann war Christoph Daum, was das betrifft, ja immer sauber :-)

    Aber mal zum Thema. Vielleicht sieht man das ganze, wenn man nicht so auf die Eintracht fixiert ist, das ganze deutlich unaufgeregter und stellt fest, dass bei den meisten anderen Teams auch nur mit Wasser gekocht wird.

    Ich bin jedenfalls gespannt euf die neue Saison und halte von Platz 8-15 alles für möglich, wobei ich eher mit Platz 12-13 rechne. Ist das noch gesichert ??

  30. Vielleicht ist es aber auch so, dass die Eintracht Außenstehenden einfach gefestigter erscheint, als sie ihn Wahrheit ist? Was daran liegen könnte, dass sie im Rest der Republik kein Thema ist. Hm…

  31. So so, HB hat also eine Duftspur gelegt. Ein AWS soll es
    angeblich sein. Aber: ich bleibe dabei mindestens 1 Top-
    stürmer muß noch her. Wenn man sich die Testergebnisse
    ansieht dann weiß man doch daß es auch vorne klemmt.
    Außer einem 6:0 gegen einen Gegner weit unter Augenhöhe
    haben die “Stürmer”, wenn überhaupt gerade mal 1 müdes
    Törchen zustande gebracht. Was uns diese Torausbeute
    letzte Saison beschert hat wissen wir wir nur zu gut!
    Und was den Unmut von HB und FF über die Fans angeht
    da möchte ich mal harte Fakten nennen. Beim Dauerkarten-
    verkauf, bei der Stadionauslastung und beim Sponsoring
    ist die SGE im oberen Tabellendrittel oder zumindest im
    Mittelfeld angesiedelt. Und wie zahlt die Mannschaft das zurück? Mit einem 14. Tabellenplatz. Wirklich schlimm
    diese griesgrämigen und undankbaren Fans Herr HB + FF !!

  32. Zurück zum Wesentlichen! Vielleicht ist die Frage berechtigt und nicht mal polemisch: Ist die Eintracht nicht leider wirklich eine graue Maus geworden? Remo spricht in diesem Zusammenhang gerne von einer Kultur der Gartenzwerge, in die wir im Laufe der Zeit geraten sind. Unsere Gegner auf Augenhöhe – mit entsprechendem Gartenzwergniveau – spielten gestern wie folgt: VfL Bochum – SV Darmstadt 98: 5:1. In einem Testspiel gegen den Oberligisten 1. FC Kleve musste sich der MSV mit einem 4:4 (2:2) begnügen. Und Pauli schlägt VW mit 1-0!

    Testspiele bedeuten nichts, okay. (Gegen Darmstadt hätten wir uns momentan etwas schwerer getan) Aber sind das nicht die Mannschaften auf Augenhöhe. MSV, KSC, Hansa, Bochum, Wolfsburg vielleicht auch noch. Ich tippe auf Platz 13/14, weil die Aufsteiger noch schlechter sind. Aber reicht uns das? Wollen wir nicht am UI-Cupe schnuppern, einem gar nicht so unsexy wirkenden Wettbewerb?

  33. “Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.” Karl Valentin

    Das Problem haben wir doch auch. Wir könne hier viel spekulieren, aber was zählt ist letztendlich, was auf dem Platz passiert.
    Leider sind die Voraussetzungen derzeit durch die Kleinheit des verfügbaren Kaders denkbar schlecht und eine so zurückhaltende Einkaufpolitik nicht förderlich. Man kann auch mit vollem Geldbeutel verhungern. Auf den Winterschlussverkauf warten ist eindeutig zu spät!

  34. Das unheimliche an Karl Valentin ist ja, dass er sich für alles benutzen lässt ;-) Wie wärs hier mit: “Früher war die Zukunft auch besser.” Na ja, passt doch nicht so ganz, wenn man bedenkt, wo wir noch vor 3 …

  35. @ 33 – ich denke es führt in diesem Zusammenhang weg vom Problem, wenn man auf andere Vereine (auf “Augenhöhe” oder stärkere) schaut. Denn ob Bayern 17:1 gegen einen Kreisligisten gewinnt, oder ob die Gölfe gegen sonstwen verlieren, das tut nix zur Sache. Tatsache ist – Stefan hat gestern mehrfach darauf hingewiesen – einen Oberligisten muß man auch ersatzgeschwächt schlagen, egal wie, egal wann. Zwei Probleme treten hier deutlich zu tage, einmal mangelnde Bundesligatauglichkeit des zweiten Anzugs. Das wäre doch die Gelegenheit für Ljubicic, Chaftar, Toski und Co. gewesen, mal was zu reißen. (Die beiden neuen Amateure sollen ja recht ansehnlich gewesen sein.) Denn das sind doch die Spiele, in denen ich zeigen kann, daß ich ein junger Wilder bin und den arrivierten Danpf machen will.
    Zweitens sind die arrivierten Soielerlethargisch – von einem Meier oder Streit sollte mann doch in so einem Spiel eine Reaktion erwarten. Es heißt doch so schön, wer sich im Training nicht schindet, der tut das im Spiel erst recht nicht.
    Umstände und Verletzungen hin oder her, so ein Spiel muß man gewinnen und das sollte man den Spielern auch klar machen. Insofern paßt die heutige Eröffnung von Stefan wie Arsch auf Eimer – billige Erklärungen für Unzulänglichkeiten findet man immer, mangelde Berufsauffassung aber ist unentschuldbar.

  36. Liber HB,
    führen Sie uns nicht weiter an der Nase rum.
    Der Tresor ist prall gefüllt! Hören Sie endlich auf zu jammern wie teuer gute Spieler sind, sondern handeln Sie
    und holen einen Kracher! Der kostet zwar Geld aber bringt uns weiter. Ansonsten lassen Sie halt Ihr Geld dort wo es ist und spielen halt wieder 2. Liga.

    Ich wünsche Ihnen viel Spaß

  37. Sollte dem gewöhnlicherweise dickfellig selbstzufriedenen Frankfurter Duo HB und FF ein wenig die Lockerheit verloren gehen ;o) … ?

  38. Noch ein kleiner Hinweis Herr HB,
    Uli H. hat auch letzte Saison sein Geld im Tresor aufbewahrt. Wie die Saison geendet ist, wissen Sie ja.

  39. @ 39: Auf Platz 4. Fände ich für die Eintracht okay.

  40. Geile Strategie: der HB soll bloß das Geld im Tresor lassen.

  41. Mit Platz 4 am Saisonende könnte ich mich auch gut anfreunden. :-)))

  42. Immer mit der Einschränkung, dass bei konsequenter Chancenverwertung viel mehr drin gewesen wäre!

  43. Wie mir scheint, befinden sich momentan nicht nur wirtschaftliche und sportliche Leitung des Vereins in einer Art Paralleluniversum … ;o)

  44. was für die beiern platz 4 ist für uns platz 18
    -> kohle raus, harry!
    kracher kaufen, angriffswirbeln (dann ist die iv besetzung egal), gechner schwindelig spielen, one-touch fussball, fussball 3000, tödliche pässe (20/spiel), torschützenkönige, pokalsiege, meisterschaften (nicht eine, nein hunderte), schämbiensliech-siech, weltpokal, mrs universum…

  45. Platz 4 wäre echt super, aber muss man dafür nicht auch Spiele gewinnen? Ich frag’ ja nur, weiß das nicht so genau. Ich meine viele Spiele, richtig viele Spiele, mal so richtig viele…Habe ich mal gehört. Ich bin jedenfalls dabei, auch wenn’s am Saisionende heißen sollte: “Diese Saison war einfach der Wurm drin. Wir hätten auch noch ein 1 Jahr weiterspielen können und das Tor doch nicht getroffen.”

  46. @46 Gibt’s eigentlich noch ne Steigerung zu “Paralleluniversum”?? ;-)

  47. Gibt es.

    “Eintrachtfan”.

  48. ..wie,wo,was..Platz 4 wird gehandelt, ist FF in Köln rausgelassen worden, Tevez und Cannavaro unsre neuen Kracher?

  49. Rooney? Christiano Ronaldo? Arsene Wenger?

  50. Jose Mourinho inkl. seiner siebzehn Assistenztrainer. Da hätten wir mehr Trainer als fitte Spieler. Das würde Super-Kloppo sogar zuviel. Siehe Artikel heute in unserem absolut überragenden Sportteil…

  51. Wenn die Assistenztrainer fit wären, könnte man die ja als Ersatzspieler deklarieren und hätte das Verletzungsproblem mit einem Schlag gelöst. Allerdings frage ich mich, wer die alle bezahlen soll.

  52. Ich habe noch was zum Thema “Scouting”. Wie es bei anderen Vereinen funktioniert:

    “Erstmals aufgefallen ist das Talent den Spähern im Januar, als im Kongo der Afrikacup der U-20-Junioren stattgefunden hat. Der VfB war durch Christoph Rempp vor Ort vertreten. Der hat Mandjeck quasi entdeckt. Nach der Rückkehr informierte er seinen Chef Herbert Briem, der die Sache prüfte (…) Vor dem Abschluss des Transfers zog der VfB dennoch weitere Erkundigungen ein. So besuchte Rempp sogar die Eltern des Spielers, die in der 1,3 Millionen Einwohner zählenden Hauptstadt Jaunde wohnen.”

    http://www.stuttgarter-zeitung.....hp/1472437

    It’s a long way to the top if you wanna rock ‘n’ roll!

  53. kicker-online meldet, die Eintracht habe doch tatsächlich das Trainingslager frühzeitig abgebrochen.

    Was soll uns das sagen? Sind ihnen keine Trainingsvarianten mehr eingefallen? Haben sie schon genug trainiert? Hat FF eingesehen, dass selbst das Training nichts nützt? Oder suchen sie die Spuren, die HB gelegt hat?

  54. Die ham keine Ersatz-Theresa gefunden!

  55. Vielleicht ist auch die Original-Theresa schuld an der ein oder anderen Bauchmuskelzerrung?

  56. …Gesäßverhärtung?

  57. Adduktorenreizung bzw. -zerrung!

  58. Liegt nicht Herzlake unweit des sagenumwobenen Harzes? Evtl. war das TL einfach nur verhext!

  59. Geographie war nicht Dein Ding, oder Michael? Ems und Brocken = unweit, aha. Haupsache Ital…Niedersachsen.

  60. geografisch wars wohl eher frau antje!

  61. Der kicker-Artikel ist ganz interessant. Heribert wirkt irgendwie aufgeregt:

    “”Wir sind in einer prekären Situation. Nicht ausgeschlossen, dass in den nächsten Tagen was passiert”, so Bruchhagen.”

    In den nächsten Tagen! Nicht ausgeschlossen. Passiert was.

    Und was bitte?

  62. Die Schnitzeljagd-Spuren werden aufgefrischt.

  63. Ihr seid albern. Hihi. HEY! Es geht hier um Euren Verein!

  64. @ 68 – passieren kann man auch Tomaten…oder es verletzt sich noch jemand…

  65. @71: falsch, “Wir sind in einer prekären Situation. Nicht ausgeschlossen, dass in den nächsten Tagen was passiert
    W I R D!” muss es dann wohl heißen! …aber manchmal passieren halt auch tomaten ;-)

  66. “Die Suche hat sich nur etwas von vorne nach hinten verlagert.”

    Also gibts nen 6er. Da bin ich ja beruhigt.

  67. andy, …dann passiert kein feindlicher spieler mehr unsern 16er! ziel 1 ist erreicht!

  68. Wir kommen dann aber auch kaum noch über die Mittellinie in den gegnerischen 16er. Ist keiner mehr vorne, der den langen Bällen hinterher rennt.

  69. daran wird noch während der länderspielpause gefeilt. ziel 2!

  70. dann sind uns ja 34 punkte sicher und wir müssen nur noch vier spiele gewinnen, um das saisonziel zu schaffen… alles ganz einfach…

  71. 34 + 12 = 46

    Gewagte Prognose. Der HB hört solche optimistischen Ziele nicht gerne.

  72. @moe: 30 + 12 = 42, gell. Oder hat die Liga 20 Teams?

  73. gewagte rechnung, herr / frau flippie… denn:

    34 spiele x 1 punkt (für unentschieden) = 34 punkte.
    4 spiele nicht unentschieden, daher erstmal 4 punkte abzug, verbleiben 30 punkte.
    4 (abgezogene) spiele gewonnen, also 12 punkte druff, dann sind wir bei:

    34-4+(4*3)= 42 punkte

    also nicht sooo gewagt ;-)

  74. Fliippie natürlich, bitte vielmals um entschuldigung, moe.

  75. @ andy:

    so wars gemeint, ja ^^

  76. Hm. Asche über mein Haupt. Da habe ich nicht aufgepasst. Ich nehme alles zurück.

    Tschuldigung :(

  77. Wenigstens merkt HB endlich, dass er doch den Weg zum 300 Meter hohen Gebäude am Taunustor antreten muß, um ein bissl was vom Festgeldkonto abzuheben.

  78. Man muss es vielleicht mal so sehen. Wenn der Fritze das Trainingslager wg. Spielermangel abbrechen muss hat er schon mal keine Gelegenheit mehr, das Team generell auf seine von uns schon so oft kritisierte Minimalismusnummer einzustellen. Sprich: die gehen ohne fritzeautomatisierte Einstellung ins erste Spiel und hauen die einfach wech. So wird das was ;-)).

  79. So, wann ist Pressekonferenz?

  80. PK, jetzt schon? Das wäre ja mal richtig schnell gegangen wenn man bedenkt, dass sich die Spurensucherin den letzen acht Wochen ständig irgendwie verirrt zu haben schienen. Wer ist’s denn? Kracher, Böller, Ali nach GE OT? Fragen über Fragen. Wo ist die Wahrheit? Combawa

  81. Pavel Fort zur Eintracht. Kennt den jemand? Steht bei transfermarkt.de Soll Stürmer sein.

  82. *Gähn* – Danke. Weiterschlafen.

  83. [Pavel Fort] Ist der stärker als Ama und Taka? Nein, also forget it, da hamma Thurk und Heller. Wenn schon For(t), dann mit -sell am Ende.

  84. transfermarkt.de – Gerüchteküche. Ungefähr so brisant wie der Sack Reis in China, der ins Trudeln gerät.

  85. Geh fodd, mit dem Fort. ;-)

  86. was macht eigentlich carsten jancker? ^^

  87. Außerdem hat der noch drei Jahre Vertrag, wenn mein Französisch noch taugt. Aber er wär der von Steffi und mir sehnsüchtig erwartete Brecher (187/84) – vielleicht…

  88. Äh, vielleicht brauchen wir doch niemanden mehr. Danke, onkel moe.

  89. seht ihr… seids also zufrieden, sonst kommt euch der jancker holen… ;-)

  90. …den Paul mein ich, net den Schanker.

  91. das reimt sich
    für 5 pfennich ^^

  92. Michael Rasmussen kurz vor Neuverpflichtung

    Nach seiner überraschenden Relegation bei der Tour de France wurde das Ex Rabobank-Teammitglied Michael Rasmussen zusammen mit Heribert Bruchhagen im Grüneburgpark beim Radeln gesehen. „Ich wußte nicht mehr, wo ich hin soll,“ so Rasmussen zu den Journalisten, „ich hoffe auf einen Neuanfang bei der Eintracht.“ Heribert Bruchhagen zeigt sich zufrieden mit seinem Überraschungscoup: „Michael hat hervorragende Fitnesswerte – ich möchte beinahe sagen sie sind einzigartig. Michael kam direkt mit dem Rad aus Frankreich und ist trotz dieser Belastung sofort zur ersten Trainingseinheit auf den Platz gestürmt. Ich wünsche mir mehr Mannschaftsmitglieder mit der Einstellung Michaels.“ Unbestätigten Gerüchten zufolge soll sich das gesamte Astana-Team mittlerweile zusammengefunden haben um mit der Hoffnung auf neue Verträge in geschlossener Formation von Kasachstan nach Frankfurt am Main zu radeln.

  93. Welche Position soll Rassi denn spielen? Den Brecher kann er wohl nicht geben, es sei denn, Gendoping…

  94. Hihi!!! Daran habe ich heute auch schon mal gedacht. Die Welt würde auf uns blicken – verärgert und überrascht. “Ich weiß nicht mehr, wo ich hin soll”, hat er ja wirklich gesagt. Und ich hatte etwas Mitleid. HB könnte diesem Melodrama eine Wendung geben: “Michael hat eine zweite Chance verdient! Er ist unser neuer Konditionstrainer!”

  95. Der is doch viel zu schnell für den ganzen Rest. Aber wer weiß, was der gute Sotos bei seinem griechischen Arzt des Vertrauens alles so anstellt…

  96. Deshalb hat der DFB auch vermehrte Trainingskontrollen angekündigt.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....kel/368079

  97. „Meines Erachtens sollte Friedhelm das „Hähnchen“ als Schwalbenspezialist ausbilden, aber die letztendliche Entscheidung obliegt natürlich Friedhelm“, so Heribert Bruchhagen in einer weiteren Begründung seiner schnellen Entscheidung für Rasmussen.

  98. Jou, die Tour de Trance wirft ihre Schatten auch auf andere Sportarten.
    Bin übrigens dagegen, dass die abgebrochen wird. Is doch’n echtes Ausscheidungsrennen geworden ;-)

  99. transfermarkt.de ist echt klasse:
    weitere gerüchte zu eintracht frankfurt:
    * Michael Silberbauer zu Eintr. Frankfurt?
    * Eintr. Frankfurt interessiert an Antonio da Silva
    * Abdelaziz Ahanfouf zu E. Frankfurt?
    * Nikola Kalinic zu E. Frankfurt?
    * Kweku Essien zu E. Frankfurt?
    alles volltreffer!
    vielleicht sollten wir diesen link mal dem holz schicken?

  100. Winokurow bietet sich an

    Bewerbung von Wino per SMS bei HB:
    Ich Ruchepuls von nahe null – ich so genial ruchig für Schuss-Elfmeter. Keine Probblem – ich nix aufgereggt.

  101. dkdone: das sind doch alles bergfahrer, schick die mal nach oxxebach!

  102. Ein echter Leader, der gute Vino. Wenn auch mit Fremdwodkablut vom Papa…

  103. Der Klödi mit seinem angeknacksten Steiß würde noch gut zu unserem Lazarett passen…

  104. Michael Thurk bem Blutdoping erwischt

    Der Eintracht-Spieler Michael Thurk soll unbestätgiten Gerüchten zufolge zusammen mit seinem Vater das Blutspendezentrum Griesheim aufgesucht haben. Das Anliegen Thurks: „Ich will auch Blut von meinem Babba. Wenn das bei dem Winokurow so gut geklappt hat mit der Leistungssteigerung mit dem Blut von seinem Babba, dann bei uns bestimmt auch. Und dann mach ich endlich widder Tore.“ Die behandelnden Ärzte sollen Thurk daraufhin empfohlen haben, lieber nach dem Babba vom Winukurow zu suchen.

  105. Da fällt mir ein, spielen unsere Skispringer nicht auch regelmäßig Fussball? Der Uhrmann hat doch gerade einen kaputten Fuß gehabt, der ihn wohl nicht mehr springen lässt. Den könnte man doch mal….

  106. Häribert – übernehmen Sie!

  107. Gerne Herr Michael!
    Jetzt lese ich schon seit mehreren Monaten in diesem Hetzblock mit und möchte mich auf diesem Weg doch direkt an die sogenannten “Fans” wenden:

    Wir lassen uns von so jemandem wie Ihnen nicht provozieren, der Friedhelm und ich. Zwischen uns passt kein Blatt Papier und vom Trainerstuhl schreiben Sie den auch nicht, das möchte ich hier in aller Deutlichkeit klar stellen.
    Allein schon weil die Vertragsgestaltung eine Kündigungsmöglichkeit seitens der AG erst mit dem Abstieg in die Bezirksoberliga vorsieht. Wir sind aber zuversichtlich dakr Saisonbeghl Mannsckjorb, nksjiw Pflichtsndke krtiefstehnb ndkli………..

  108. Nichts als die … Verzweiflung!

  109. Hat dort der Spamfilter oder der Phrasenfilter gegriffen?

  110. …und jetzt auch noch das:
    erstes Bild von der PK:
    michael rasmussen neuester zugang bei eintracht frankfurt!
    http://www.bruchhagen.com/html.....05_10.html
    jesses na! …un dann auch noch im neuen trikot (ohne klammern!)

  111. @gujuhu: Ist der Blumenüberreicher etwa unser Scheffskaut??

  112. teresa, inzwischen in offizieller funktion!

  113. Sag ich doch. Nichts als die Verzweiflung.

  114. Nein, Teresa aus dem Zillertal, unsere stellvertretende Motivationskünstlerin hinter Löhr. gujuhu, die Bilder sind schockierend. Es ist wirklich Rasmussen, sehe ich das richtig? :O

  115. sieht so aus, mit ner kiste fremdblut,…eklig, das!

  116. Gerade lese ich von anderen Krisen und schon bin ich wieder etwas unaufgeregter: “Wir sind weit davon weg, einen Zweitligisten zu dominieren und es ist bitter, das mit anzuschauen, denn wir hatten hier andere Ziele. Wir müssen uns jetzt stabilisieren, damit wir in der Liga überhaupt mithalten können. Die Leistung auf dem Platz spiegelt unsere Stimmung wieder.” (Mertesacker, Werder)

  117. Verzweiflung. Überall Verzweiflung. Ich bade darin.

  118. Ist das die Poesie der Verzweiflung, Stefan? Mehr davon! ;-)

  119. Du willst das nicht wirklich lesen, Albert. Glaube mir.

  120. Wolfsburg hat inzwischen den 43. Neuzugang präsentiert. Felix kauft alles auf, was nicht schnell genug den Baum hochkommt.

    Ich finde, wir sollten uns wirklich etwas mehr Zeit lassen mit einem Neuen, ganz ehrlich. Keine Ironie. Die Winterpause lässt die Preise fallen. Der Transfermarkt ist dermaßen überhitzt momentan. Holz hat bereits Verbrennungen dritten Grades nur von seinen heimlichen Beobachtungen. Bremen musste für Sanogo (dessen Qualitäten nicht über jeden Zweifel erhaben sind) 5 Mios blechen!

    Also keine Panik: Sotos ist am Sonntag topfit wieder aus Griechenland zurück nach einer Oliven-Knoblauch-Kur. Vasoski ist mit Maske noch furchterregender für jeden Stürmer. Der in der Spieleröffnung sowieso stärkere Russ steht Gewehr bei Fuß. Ochs beginnt nächste Woche wieder mit dem Lauftraining. Taka und Mehdi sind nächste Woche auch im Mannschaftstraining. Inamoto blüht auf, wenn er japanisch schwätzen kann. Das Orient-Trio wird der Knaller. Thurk ist durch die Geburt seines Sohnes sowas von beflügelt. Weissenberger und Köhler haben schon gegen Meppen gespielt. Unaufgeregt weiter trainieren. FF weiß nicht, wen er aufstellen soll gegen die Hertha, soviele drängen in die ersten Elf.

  121. @Stefans erster Link (Rundschau) klärt auf, warum so aufgeregt Heimreise angesagt war.
    Dort steht:
    „Am Mittwoch ist der VW-Transporter von Jörg Löhr vor das Mannschaftshotel der Frankfurter Eintracht im Emsland gefahren.“
    Das Thema muss ‚aus der Leim- in die Erfolgsspur’ gewesen sein.
    Jetzt sitzen sie alle bei Holz. Der will nicht zugeben, dass er seine Datenbank bei der Bundeswehr geparkt hat und jetzt sind sie weg die Daten. So auch die Schnäppchen, unter 5-7 Millionen geht nichts mehr. Die Preise für Spieler sind ab sofort an den Ölpreis gebunden.

  122. Endlich. Die Verzweiflung weicht. Danke, Fredi. Sehe ich auch so. Was allerdings nichts an der Qualität der genannten Kicker ändert.

  123. Richtig, da liegt der Hund begraben. Wollte nur die Verzweiflung etwas mildern. Viele der Genannten haben ja noch nie ZUSAMMEN gespielt. Motivationstrainer noch oben drauf. Da geht die Post ab, Alter.

    Jetzt noch ein kurzfristiges Trainingsspiel gegen einen ambitionierten Regionalligisten, schlage Ingolstadt vor. Und schon gibt’s wieder eins auf die Mütze.

  124. Wenn man allerdings bedenkt, wo wir noch vor drei Jahren standen, ist die Ausgangsposition gar nicht so schlecht.

  125. Hör auf. Irgendwann reicht’s. Obwohl eigentlich stimmt’s schon: Mo 09.08. 2004 20:15, vor ziemlich genau drei Jahren: 2. Liga, Alemannia Aachen – Eintracht Frankfurt 1:1 (0:0) Montagsspiel. Torschütze Meier. Später Ausgleich Plaßhenrich. Damalige Aufstellung
    Markus Pröll
    Patrick Ochs
    Markus Husterer
    Torben Hoffmann
    Christopher Reinhard
    Stefan Lexa
    Alexander Schur
    Mehmet Dragusha
    Alexander Meier
    Arie van Lent
    Benjamin Köhler.

    2,5 Spieler von damals sind noch dabei. Unglaublich.

  126. Der halbe ist Meier. Köhler zähle ich (noch) nicht.

  127. Der Herr Löhr ist mit nem “Transporter” vorgefahren, also min. 3,5 to. Gesamtgewicht. Der muß wohl sein ganzes Seelenklemptner-Werkzeug angekarrt haben. Innerhalb von einer Nacht hat er unseren Jungs dann Nerven aus Drahtseil gebastelt, so dass FF gedacht hat: Ach, für watt brauche mir Trainingslacher, für watt soll datt dann jut sinn? Mir fahret heem nu unn haun se all wech, de Gonjurrenz von dat Auchenhöhe.

  128. “Später Ausgleich”. Eines kann man uns nicht vorwerfen: Dass wir keine Konstanz hätten. Siehe eurosport-Link oben.

  129. Immerhin haben wir in Führung gelegen und nicht verloren…

  130. Wer kennt den Sportclub „Teutonia“ 1912 Kohden E.V.?
    Die kennen jetzt HB:
    http://www.sc-teutonia-kohden......on*id*val*

  131. FF nach dem Spiel gegen Hertha: es ist richtig wir hatten keine optimale Vorbereitung aufgrund der vielen
    fehlenden und verletzten Spieler. Hertha war heute
    eine Nummer zu groß für uns. Aber wir werden die nötigen
    Punkte für den Klassenerhalt noch einfahren – da bin ich ganz sicher!Was den Neueinkauf von Spielern betrifft da
    bin ich mit HB einig besteht kein Handlungsbedarf. Das
    hat man heut ja wohl deutlich gesehen!

  132. Noch ne gute Woche, dann gehts endlich wieder los. Meine Hissfahne ist gebügelt, riecht herrlich nach Lavendel und ist bereit erneut den Fahnenmast zu erklimmen. Ich hab meine Hausaufgaben gemacht, die Dauerkarten liegen bereit, die Hausapotheke ist gefüllt mit Präparaten gegen Heiserkeit, Premiere funktioniert und der Fanshop bekam auch noch finanzielle Unterstützung. Ich werd mich wieder voll reinhängen.
    HB zeigt jetzt nochmal was er kann und holt noch zwei Guhde, Friedhelm..ach lassen wir das.

    Doch zuvor werd ich morgen noch mal Zeuge Yeboahs und dem Ende einer Ära. Der Ära von zwei Eintracht-Herzblutfussballern, die den Adler mit Stolz getragen haben und zeigten, dass der Kontostand nicht oberste Priorität besitzt. Vielleicht kann Ali morgen noch was lernen.

    Ich freu mich auf die anstehende PK, wo HBs Mundwinkel die Ohrläppchen berühren und auf ehrliche Worte am Sonntag in der Kirc..ääh im Stadtwald.

    SIEG ODER SPIELABBRUCH

  133. Jawoll, soviel zum Thema Minimalziele von FF:

    http://www.fr-online.de/in_und.....nt=1180228

  134. “Und da stellte sich heraus, dass die Eintracht intern durchaus mehr anstrebt, als die von Trainer Friedhelm Funkel öffentlich ausgegebenen 40 Punkte plus: “Die Mannschaft und die Trainer wollen 45 Punkte plus”, sagt Löhr.”

    Hat da einer gepetzt?

    Würde mich auch noch über eine Verstärkung (vorne in der Spitze, hinten wenn es sein muss (Weltspartag) auch in der Breite) freuen, aber mit Augenmaß! Wo eine blindwütige Transferpolitik hinführen kann, macht dieser Artikel sehr gut deutlich:
    http://www.11freunde.de/bundes.....gen/103086

  135. KlavierKlavierFan…

    […] Good piano performance. Thanks heaps for this!… if anyone else has anything it would be much appreciated. Great website http://www.klavier.m256.net Enjoy!…