Countdown Steile Thesen

Aber sowas von.
Aber sowas von.

Inzwischen ist der gar nicht mehr so unwahrscheinliche erneute Abstieg von Eintracht Frankfurt auch in den Medien außerhalb der Region ein Thema. Dass es erst jetzt so langsam zu einem solchen wird, zeigt, welche Bedeutung der Klub hat. Immerhin nimmt man es jetzt zur Kenntnis. Wenn auch teilweise mit erstaunlichen Schlussfolgerungen.

So kommentiert Tobias Holtkamp in der Welt unter der Rubrik „Steile These“ den tiefen Fall der einst glorreichen Eintracht. These dazu, gar nicht so steil: „Darum wird Eintracht Frankfurt absteigen„. Zitat:

„Eintracht Frankfurt vermittelt den Eindruck, sie tun nichts gegen, sondern eine Menge für den Abstieg. Auch die Kovac-Brüder sind ein Fehlgriff. Für einen Mann ist die miese Perspektive extra schade.“

Holtkamp findet, wenn man den Kommentar richtig interpretiert, so ziemlich jede Entscheidung, die Eintracht Frankfurt seit dem Abgang von Thomas Schaaf getroffen hat, falsch. Die Verpflichtung von Veh, das lange Festhalten an Veh, die Verpflichtung von Kovac jetzt. Das kann man alles sogar noch nachvollziehen.

Schwieriger wird es, wenn man dann weiter liest.

„Die Arbeit von Heribert Bruchhagen habe ich über Jahre sehr bewundert, erst Recht seine unverbiegbare Haltung. Wenn er sich in diesem Sommer zurückzieht, wird er, der unermüdliche Kämpfer für Gerechtigkeit, fehlen. […] Wenn Heribert Bruchhagen eines nicht verdient hat, dann einen Abstieg zum Abschied.“

Ausgeklammert wird dabei natürlich, dass all die im Kommentar genannten Entscheidungen einer zu verantworten hat: eben jener Heribert Bruchhagen. Ob Bruchhagen, wenn die Eintracht am Ende der Saison tatsächlich wieder einmal den Gang ins Unterhaus antreten wird, das verdient hat, sei mal dahingestellt. Sowas gönnt man natürlich niemanden. Aber das ist eigentlich gar nicht das Thema.

Denn wenn Eintracht Frankfurt dann wieder einmal vor einem Scherbenhaufen steht, ohne Trainer, ohne Sponsor, ohne eigenen Nachwuchs, ohne ein Konzept, ohne Vision, ohne eine schlagkräftige Mannschaft, der man den Wiederaufstieg zutraut, dann ist dies auch die Folge des Handelns des amtierenden Vorstandsvorsitzenden.

Für den es, zumindest zur Stunde, noch nicht mal einen Nachfolger gibt. Das allerdings kann man ihm wahrscheinlich wirklich nicht vorwerfen.

Schlagworte: ,

488 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ob Kovac wirklich ein Fehlgriff ist, kann man erst nach den nächsten Spielen beurteilen. Allerdings kann ich die Zweifel auch nicht ausräumen. Und wenn sich der Fehlgriff als ein solcher herausstellt, dann liegt das Kind im Brunnen. Alles unnötig.

  2. War bei diesem Artikel bei „Spektakel unter Schaaf“ raus.

  3. Respekt an Herrn Holtkamp, sowas muss man auch erstmal hinbekommen.
    Über Eintracht Frankfurt vom Leder zu ziehen und den Hauptverantwortlichen – und das ist Bruchhagen als Vorstsndsvorsitzender schon qua Amtes – dabei auszunehmen und sogar zu bemitleiden. Eigentlich unfassbar. Und doch steht genau so in diesem verqueren Artikel.

  4. Das ein möglicher Malwiederabstieg der Eintracht die bundesweiten Medien nicht aus den Latschen haut ist nicht wirklich überraschend oder?

    Wir sind halt, selbst wenn’s vermieden werden sollte, viertel vor Fahrstuhlmannschaft. Da fällt keinem mehr die Kinnlade runter, genau wie bei Köln, Freiburg, Lautern, Nürnberg…

  5. Guten Morgen liebe Gemeinde.

  6. Ich brauch heute Abend einen errumpelten Juve Sieg zur Aufheiterung.
    Jedenfalls scheint Kovac alle Register zu ziehen. Keiner hat mehr einen Stammplatz sicher, dass Training wird angezogen und die Taktik dem Abstiegskampf angepasst. Er scheint auch mit den Spielern zu reden. So weit man das von weiter weg beurteilen kann, scheint das zu passen. Wenn es nicht klappt, liegt es jedenfalls am wenigsten an Kovac.

  7. Was passiert eigentlich, wenn man die Klasse hält?

  8. Wenn es mich nicht indirekt selbst beträfe wünschte ich den Verantwortlichen der Eintracht noch ganz anderes als den Abstieg.

  9. Ich finde es eine Frechheit, schon zu diesem Zeitpunkt zu behaupten, die Kovacs seien ein Fehlgriff. Das kann weder Herr Holtkamp noch sonstwer zu diesem Zeitpunkt auch nur im Geringsten einschätzen.

    Und selbst wenn. Dann steigen wir eben ab. ich hab schon vier Abstiege mit meiner Eintracht überlebt. Ich überleb den fünften auch noch. Und meine Eintracht überlebt den auch. Klar ist das schmerzvoll und Arsch, aber was soll ich denn machen? Ich bin nunmal kein Bayernkunde oder Dortmundfan. Ich kanns nicht ändern, dass ich mein Herz ausgerechnet an eine piefige, erfolglose, mausgraue, unsexy Schönheit verloren habe.

    Aber eins kann ich: Ich kann mir selber aussuchen, wovon ich meine Magengeschwüre bekomme. Und das wird mal sicher nicht der fünfte Abstieg sein (zumal wir dann im darauf folgenden Jahr wieder aufsteigen und mit Keller Meister werden..

    So.

  10. ZITAT:
    „Keiner hat mehr einen Stammplatz sicher, dass Training wird angezogen und die Taktik dem Abstiegskampf angepasst.“

    Seferovic darf weiter den Stürmer geben. Und der Rotation fallen mit Abraham und Fabian ggf. die falschen zum Opfer.

  11. Andere -Welt-,wenn man es von aussen ohne die bekannte Brille betrachtet.

    „Das war vor zehn Monaten. Dann vergraulten sie Schaaf.“

    „Mit Armin Veh wurde die Eintracht wieder farb- und erfolglos.“

    Da beisst die Maus kein Faden ab, Wo er recht hat,….

  12. ZITAT:
    „Seferovic darf weiter den Stürmer geben. Und der Rotation fallen mit Abraham und Fabian ggf. die falschen zum Opfer.“

    Seferovic hat zumindest letztes Jahr die Qualität nachgewiesen regelmäßig Tore schießen zu können. Da er die Beste und vermutlich einzige Alternative zu Meier ist, ist es für Kovac doch geradezu alternativlos ihn aufzubauen, motivieren und gut zuzusprechen in der Hoffnung, dass es wieder klappt. Wenn ich meine Eindrücke über Fabian zusammenfassen müsste, dann wird er eine Nichtberücksichtigung vor allem daran liegen, dass die Sprachbarriere noch zu groß ist, als dass er im taktischen Verbund mithelfen kann. Er stand wohl gegen Gladbach generell zu hoch, sollte eigentlich hinter den Spitzen (Seferovic/Aigner) wirken, war dann aber doch meistens in vorderster Front.

  13. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Keiner hat mehr einen Stammplatz sicher, dass Training wird angezogen und die Taktik dem Abstiegskampf angepasst.“

    Seferovic darf weiter den Stürmer geben. Und der Rotation fallen mit Abraham und Fabian ggf. die falschen zum Opfer.“

    Abwarten. Im Training mal was ausprobieren und damit auch zu zeigen, dass keiner einen Stammplatzz sicher hat, heißt ja noch lange nicht das es am WE so kommt. Bisher haben zu Seferovic ja die Alternativen gefehlt. Mal schauen ob Castaignos nicht eine Chance bekommt.

  14. ZITAT:
    „Wenn ich meine Eindrücke über Fabian zusammenfassen müsste, dann wird er eine Nichtberücksichtigung vor allem daran liegen, dass die Sprachbarriere noch zu groß ist, als dass er im taktischen Verbund mithelfen kann. Er stand wohl gegen Gladbach generell zu hoch, sollte eigentlich hinter den Spitzen (Seferovic/Aigner) wirken, war dann aber doch meistens in vorderster Front.“

    Da sieht man mal, was Presse bewirken kann. Nach meinem Eindruck, stand die Behauptung, er habe die taktischen Anweisungen wohl wegen der mangelnden Sprachkenntnisse falsch bzw. nicht verstanden, in einem Artikel. Und BUMMS ist es ein Fakt.

  15. Es ist wie in der Politik.

    Man bringt die Mißstände mit allem in Verbindung, nur nicht mit Angela Merkel.

    Der Michel…..

  16. ZITAT:
    „Da sieht man mal, was Presse bewirken kann. Nach meinem Eindruck, stand die Behauptung, er habe die taktischen Anweisungen wohl wegen der mangelnden Sprachkenntnisse falsch bzw. nicht verstanden, in einem Artikel. Und BUMMS ist es ein Fakt.“

    Jup, deswegen hab ich den Satz mit meinen Eindrücken eingeleitet.

  17. Passt zur Überschrift, steile Thesen:

    offensichtlich bewussten Auftritt
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Ok, man hätte auch online einkaufen können.

  18. ZITAT:
    „Passt zur Überschrift, steile Thesen:

    offensichtlich bewussten Auftritt
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Ok, man hätte auch online einkaufen können.“

    Warum sehe ich BILD.de nicht?
    Sie haben Javascript für ihren Browser deaktiviert.
    Aktivieren Sie Javascript jetzt, um unsere Artikel wieder lesen zu können.

    Da hab ich ja eine hervorragende Schutzmaßnahme! :D :D :D

  19. Heri hätte nach eigentlich nach dem letzten Abstieg raus gemusst. So dürfte er weiter predigen und wurschteln. Jetzt hat er auch den erneuten Abstieg zu verantworten. Er stand der Entwicklung im Weg, hat es leider selber nicht erkannt. Hab da kein Mitleid mit ihm. Sorryy

  20. ZITAT:
    „Ich finde es eine Frechheit, schon zu diesem Zeitpunkt zu behaupten, die Kovacs seien ein Fehlgriff. Das kann weder Herr Holtkamp noch sonstwer zu diesem Zeitpunkt auch nur im Geringsten einschätzen.
    .“

    Die Aussage über Kovac ist einfach nur Unfug.

  21. ZITAT:
    „Denn wenn Eintracht Frankfurt dann wieder einmal vor einem Scherbenhaufen steht, ohne Trainer, ohne Sponsor, ohne eigenen Nachwuchs, ohne ein Konzept, ohne Vision, ohne eine schlagkräftige Mannschaft, der man den Wiederaufstieg zutraut, dann ist dies auch die Folge des Handelns des amtierenden Vorstandsvorsitzenden.“

    Wenn jemand den Abstieg verdient hat, dann Bruchhagen. Er hat schließlich lange daran gearbeitet, wenn auch sicherlich nicht bewusst.

  22. ZITAT:
    „Jup, deswegen hab ich den Satz mit meinen Eindrücken eingeleitet.“

    Damit suggerierst Du, dass Du diese Sprachbarriere bei Ihm beurteilen könntest?

  23. ZITAT:
    „Jup, deswegen hab ich den Satz mit meinen Eindrücken eingeleitet.“

    Damit suggerierst Du, dass Du diese Sprachbarriere bei Ihm beurteilen könntest?

  24. Heribert Bruchhagen hat eines in den letzten 11 Jahren perfekt und erfolgreich gemacht und das war das stricken seiner eigenen Legende
    Das böse Frankfurter Umfeld hats halt im laufe der Jahre kapiert, den kann man halt nichts mehr von trainerstabil, keine Schulden und Seriosität erzählen.
    Aber außerhalb von Frankfurt, dank der vielen Doppelpass Auftritte und dem ewig gleichen Mediengelabbere wird Heribert so gesehen wie er sich seinen Ruf aufgebaut hat. Ich hab derart Dinge öfters schon von Fans andere Vereinen vernommen.
    Diese Mär zelebriert er . Und da ich persönlich glaube, dass es nach seinem Abgang erst mal drunter und drüber geht, dank dem Scherbenhaufen den ER hier hinterlässt, wird sich diese Legende noch verfestigen.

    Das ist alles unendlich traurig….

  25. Gestern schrub ich’s schon

    Wie bei Merkel: alle kritisieren das Ergebnis des aussitzenden Nichtstuns aber klammern den Verantwortlichen aus der Kritik aus und schimpfen um so heftiger auf die Kritiker.

    Vielleicht gilt ja doch „wer nichts macht, macht auch nichts falsch“ für viele im Lande.

    Dennoch muss man doch zumindest widerwillig erkennen, dass die einzige Konstante für all die Vehlentwicklungen, möglicherweise resultierend demnächst im 3. Abstieg, ebenjener Boss ist, der selbst oft genug betont hat, dass er das Sagen hat.

  26. ZITAT:„Heribert Bruchhagen hat eines in den letzten 11 Jahren perfekt und erfolgreich gemacht und das war das stricken seiner eigenen Legende
    Das böse Frankfurter Umfeld hats halt im laufe der Jahre kapiert, den kann man halt nichts mehr von trainerstabil, keine Schulden und Seriosität erzählen.“

    Den meisten kannst du das doch immer noch erzählen.
    Da geistern immer noch Behauptungen herum, er habe seinerzeit die Lizenz gerettet und hier wer weiß was aufgebaut (was denn bitte?).
    Alle heutigen Fehlentscheidungen werden dem Aufsichtrat, dem Hauptaktionär, anderen Vorstandsmitgliedern oder den Illuminaten angelastet, da ER angeblich entmachtet ist.
    Komisch, dass die ihn alle zwingen, genau SEINEN Kurs beizubehalten.

  27. MrBoccia jr. jr.

    aha, man möchte Herrn BBB in den blog locken

  28. ZITAT:
    „aha, man möchte Herrn BBB in den blog locken“

    ;))

  29. Jessas, bei solchen Glanzleistungen müsste die Presse zuallererst absteigen. Naive Heiligsprechung von Herri in der Welt, die Bild konstruiert ein Hooligans-machen-Druck-Szenario, weil dort ein paar Fans nach Einkauf im Fanshop beim Training vorbeischauen.

    Wenn mir eines auf den Zeiger geht, dann Fatalismus und sich im „ich-habs-doch-schon-immer-gewusst“ Modus. Die Kovac Brothers sollen es jetzt versuchen, wenn es reicht, dann würde ich mich freuen und erstmal tief durchatmen. Wenn nicht, dann wird man die Konsequenzen ziehen und tragen müssen.

    Leichenfledderei, während der ausgemergelte Körper noch auf dem Platz steht und versucht, den Abstieg abzuwenden, ist widerlich.

  30. ZITAT:
    „aha, man möchte Herrn BBB in den blog locken“

    Ich bereite mal ein PowerPoint vor.

  31. ZITAT:
    “ Er scheint auch mit den Spielern zu reden. So weit man das von weiter weg beurteilen kann, scheint das zu passen. Wenn es nicht klappt, liegt es jedenfalls am wenigsten an Kovac.“

    Das sieht der Herr von der Welt anders. Der weiß schon nach einem Spiel, dass der nix kann…Dazu brauchen wir im Eintracht Forum sonst mind. 3 Spiele.

    Aber der Herr Tschurnalist ist halt Profi und ganz, ganz nah dran.

  32. Herr Holtkamp ist außerdem entgangen das sein hochgelobter Trainer mit dem erfrischend offensivem Spektakel gerade ziemlich farblos auf dem letztem Platz steht…..
    Und das dieser genannte Trainer von seinem noch mehr hochgelobten, geradlinige und nicht verbiegbaren Heribert geschmissen wurde. Der dann wiederum den “ Fehler“ Veh hier installiert hat.
    Irgendwas ist komplett falsch an seiner Argumentation. Werden die meisten Leser aber leider nicht merken

  33. Der Herri und die Angie sind Schuld…immerhin schafft ihr es mich noch zum Grinsen zu bringen, in dieser – unserer – schweren Zeit.
    Fakt ist doch das die „handelten“ Akteure im Hintergrund es 2011 noch nicht einmal geschafft haben HB selbst zu entmachten, sondern ihn damit beauftragten das selbst zu tun. Bis heute machen die auf mich nicht den Eindruck als ob auch nur einer gewillt ist Verantwortung für sein tun zu übernehmen, also tue ich lieber nix.
    …dieser ganze Fischer/Hellmann/Steubing Filz muss ebenso dringend weg wie HB selbst. Die nächsten Jahre sehe ich düster egal welche Liga.
    Aufstellung egal, Hauptsache wir bekommen 1-2 Elfer….

  34. ZITAT:
    „…dieser ganze Fischer/Hellmann/Steubing Filz muss ebenso dringend weg wie HB selbst. „

    Wenn das Essen nicht schmeckt, schmeiß ich erst mal den Koch raus.
    Ob der Restaurantbesitzer dann gehen muss, ist eher fraglich.

  35. Achso. Auf einmal ist also Bruchhagen wieder an allem schuld, wo er doch als es noch besser lief nur der überflüssige Grußaugust und Frühstücksdirektor war. Macht Sinn..

  36. ZITAT:
    „Achso. Auf einmal ist also Bruchhagen wieder an allem schuld, wo er doch als es noch besser lief nur der überflüssige Grußaugust und Frühstücksdirektor war. Macht Sinn..“

    Nein. Er ist nicht (alleine und an allem) schuld. Er trägt die Verantwortung.

  37. Für einen WIRKLICHEN Neuanfang muss aber der ganze Filz weg vom Koch bis zum Restaurantleiter, ja vielleicht muss auch der BEsitzer weg.

    Kann Schui Vorstand?

  38. Bin sehr gespannt, wie sich die Mannschaft am Samstag präsentiert. Vor allem, ob Kovac es schafft, dieses hasenfüßige und unsichere Auftreten zu beseitigen.

    Vorteil, falls es gegen Hannoi auch nicht funktioniert: Man kann ab sofort mit der Planung für die 2. Liga beginnen. Nachteil: Die „handelnden“ Personen in der Führungsetage der Eintracht.

  39. ZITAT:
    „Passt zur Überschrift, steile Thesen:

    offensichtlich bewussten Auftritt
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Ok, man hätte auch online einkaufen können.“

    Jesses. Das sehe ich ja jetzt erst. Hools, die brav die Fanshop-Tüten mitschleppen. Eintracht Frankfurt ist wirklich am Ende.

  40. Jo, jetzt wird sich am Fabian aufgehangen. 2 Vorlagen hat er, beide nach Ecken. Gegen BMG war offensichtlich, dass da irgendwas nicht so funktioniert hat wie es sollte. Ob Sprachbarriere, Spieler doof oder Trainer doof, weiß man nicht. Legitim ist es aber sicher, darüber nachzudenken auch hier eine personelle Veränderung vorzunehmen. Ich finde Fabian ist ein toller Fussballer, aber wie es aussieht, ist die Marschroute die nächsten Wochen wohl, eher weniger Fussball zu spielen als eine Truppe auf dem Feld zu haben, in der jedes Rädchen ineinander greift. Das jemandem zu vermitteln der „frisch“ in der Bundesliga ist und die Sprache nicht spricht, ist vielleicht tatsächlich schwieriger, als bei einem Muttersprachler, der in Deutschland fussballerisch ausgebildet wurde. Außerdem, Stendera auf die 10 zu stellen, ist wahrscheinlich die beste Idee die ein Trainer hier seit langem hatte. Als 6er, 8er, oder wasauchimmer war er meiner Meinung nach absolut verschenkt in der Vergangenheit. Dem fällt Fabian halt zum Opfer, der Linksaussen für den ihn die sportliche Leitung wohl hielt ist er einfach nicht.

  41. Merkel muss weg! Herri muss weg! Und diese Lügenpresse…

    Der Blog-G, die Alternative für Eintracht. (AfE)

  42. ZITAT:
    „Ich finde Fabian ist ein toller Fussballer, aber wie es aussieht, ist die Marschroute die nächsten Wochen wohl, eher weniger Fussball zu spielen als eine Truppe auf dem Feld zu haben, in der jedes Rädchen ineinander greift.“

    In der Winterpause war „mehr Fussball spielen“ noch der Quantensprung, der durch den Reset-Knopf erreicht werden sollte.

  43. ZITAT:
    „Kann Schui Vorstand?“

    Hattest du ******* (bitte nach Wunsch ergänzen) nicht gestern noch Funkel als Trainer gefordert bzw. gelobt?

    Passt zu den steilen Thesen des Tages.

  44. Und dann noch dieser große graue Hund. Wirklich schlimm.

  45. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Passt zur Überschrift, steile Thesen:

    offensichtlich bewussten Auftritt
    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

    Ok, man hätte auch online einkaufen können.“

    Jesses. Das sehe ich ja jetzt erst. Hools, die brav die Fanshop-Tüten mitschleppen. Eintracht Frankfurt ist wirklich am Ende.“

    Einer hatte ein blaues Auge, der andere einen Arm in der Schlinge und der dritte einen großen grauen Hund. Uiiiii!

    Übrigens: Dem nächsten der irgendwas von Schui schreibt schicke ich die drei Herren mit Hund vorbei.

  46. „Einer hatte ein blaues Auge, der andere einen Arm in der Schlinge und der dritte einen großen grauen Hund. Uiiiii!“

    Klingt wie das, was man im Gallus in zwei Minuten im Dutzend sieht. Aber wenn nicht mal die BILD einen Autoren nennt, muss wirklich Gefahr im Verzuge sein.

  47. MrBoccia jr. jr.

    hihi

  48. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Keiner hat mehr einen Stammplatz sicher, dass Training wird angezogen und die Taktik dem Abstiegskampf angepasst.“

    Seferovic darf weiter den Stürmer geben. Und der Rotation fallen mit Abraham und Fabian ggf. die falschen zum Opfer.“

    Wäre falsch, wenn das so kommt.

  49. ZITAT:
    „Dem nächsten der irgendwas von Schui schreibt schicke ich die drei Herren mit Hund vorbei.“

    Du weißt doch gar nicht, wo dem sein Haus wohnen tut.

  50. Dieses Bild Ding ist so schlecht, dass gibt es ja garnicht.

  51. ZITAT:
    „Einer hatte ein blaues Auge, der andere einen Arm in der Schlinge und der dritte einen großen grauen Hund. Uiiiii!“

    Eieiei, die Blöd ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Kampfhund muss das heissen, blutrünstiger Kampfhund!!

  52. Zähnefletschend hast du vergessen, Holger.

  53. MrBoccia jr. jr.

    mit Stücken eines zerfetzten Offenbachers in den Lefzen

  54. Die Bild……ein Wunder, dass nicht über den Inhalt der Tüten spekuliert wird. So von wegen „hier wird schon Pyro für Samstag reingeschmuggelt“ oder ähnliches. Wenn’s net so traurig wär müsste man drüber lachen, wie hier gezielt Stimmung gemacht wird. Als Abgebildeter würde ich übrigens rechtliche Mittel prüfen

  55. Brigade Nassau, das klingt irgendwie auch so Kleinbürgerlich.
    Vielleicht sollte man in Bruckköbel oder Rembrücken auch mal über sowas nachdenken.

  56. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dem nächsten der irgendwas von Schui schreibt schicke ich die drei Herren mit Hund vorbei.“

    Du weißt doch gar nicht, wo dem sein Haus wohnen tut.“

    Isch find des raus. Verlass disch druff.

  57. Der nicht verpixelte Typ mit der Schirmmütze und dem Zigarillo sieht aber auch gewaltbereit aus.

  58. Batallion Grävenwiesbach.

  59. Ich komme Gott sei Dank gar nicht in den Bild Mist rein.

  60. Als Abgebildeter würde ich übrigens rechtliche Mittel prüfen.

    Als Abgebildeter wüsstest du nicht was rechtliche Mittel sind.

  61. Morsche
    süßer Hund. Der ist noch jung, oder?

  62. ZITAT:
    „ZITAT:
    Jesses. Das sehe ich ja jetzt erst. Hools, die brav die Fanshop-Tüten mitschleppen. Eintracht Frankfurt ist wirklich am Ende.“

    Du vergisst den großen, grauen Hund….wir wissen ja alle was graue Hunde bedeuten….Wenn sie dann noch groß sind…das ist der Untergang nicht mehr weit.

    @UliStein…Hör doch bitte auf mit Deiner billigen Polemik und bleibe sachlich. Ich hatte geschrieben, dass FF erfolgreicher war in seiner gesamten Zeit als der Rest der danach rumwurschtelte…Und Skibbe willst Du mir jetzt bitte nich wirklich als Lösung präsentieren, die die Eintracht richtig nach vorne gebracht hat…oder?

    So, ich bin dann wieder im Luftikus im gallus, wer mit Brigade Nassau Shirt reinkommt, dem gebe ich einen aus.
    Bitte ohne großen, grauen Hund kommen, danke.

  63. „Einer kam mit blauem Auge. Ein weiterer mit Schlinge um den verletzten rechten Arm.“

    Das kommt davon, wenn man meine Meinung zu AM14 nicht teilt!

  64. ZITAT:
    „aha, man möchte Herrn BBB in den blog locken“

    Guden Tach!

    ich für mich unterscheide bei Bruchhagen drei Phasen:

    bis 08: Da hat er aufgeräumt und aus einem absoluten Drecksladen einen bieder aber seriös funktionierenden Mittelständler gemacht.

    08 – 14: Da wurde die Nummer zum Teil ein wenig zu groß für ihn (Caio, Fenin) und ihm fehlten Fortüne und auch Durchsetzungskraft.

    seit 15: Ist er nur noch der Grüßaugust.

    In der ersten Phase hat er blitzsaubere Arbeit hingelegt, in der zweiten Phase hat er wohl tatsächlich mehr falsch als richtig gemacht, sich jetzt an den letzten Wochen abzuarbeiten ist mir zu doof.

    Ich hätte übrigens gerne 2011 einen neuen Vorstandsvorsitzenden gehabt, aber halt nicht den, der ja nie Vorstandsvorsitzender werden wollte.

    So, jetzt zurück in den ICE.

  65. @ ABB

    +1

  66. Fortüne muss man suchen, so man sie denn ergattern möchte.

  67. Hannover plant den Durchmarsch in Liga 3

    „Thomas Schaaf steht vor einer schwierigen Entscheidung: Der Hannover-Trainer muss sich entscheiden, ob er mit den Niedersachsen im Abstiegsfall auch in die Zweite Bundesliga gehen würde. (…) Nach wie vor genießt Schaaf großes Vertrauen beim Boss der Niedersachen, trotz seiner gruseligen Bilanz. (…) Erstaunlich ist daher, dass die 96-Verantwortlichen nach wie vor keine Zweifel an Schaafs Retter-Qualitäten haben und mit ihm auch den Weg in die Zweitklassigkeit antreten wollen. „

    http://www.sport1.de/fussball/.....mas-schaaf

  68. @ABB: Gute Einschätzung, kann ich durchaus teilen..

    Heisst aber leider auch im Klartext, daß wir seit 2008 nur noch verwalten und der Musik hinterher laufen. Im Verdrängungswettbewerb Profifußball tödlich und die Quittung bekommen wir jetzt ja auch serviert..

  69. ZITAT:
    „Hannover plant den Durchmarsch in Liga 3

    „Thomas Schaaf steht vor einer schwierigen Entscheidung: Der Hannover-Trainer muss sich entscheiden, ob er mit den Niedersachsen im Abstiegsfall auch in die Zweite Bundesliga gehen würde. (…) Nach wie vor genießt Schaaf großes Vertrauen beim Boss der Niedersachen, trotz seiner gruseligen Bilanz. (…) Erstaunlich ist daher, dass die 96-Verantwortlichen nach wie vor keine Zweifel an Schaafs Retter-Qualitäten haben und mit ihm auch den Weg in die Zweitklassigkeit antreten wollen. „

    http://www.sport1.de/fussball/.....mas-schaaf

    Selbst wenn du als Trainer alles richtig machst, kannst du verlieren, auch mehrmals. (Sinngemäßes Zitat vom BMG-Schubert)

  70. ZITAT:
    „@UliStein…Hör doch bitte auf mit Deiner billigen Polemik und bleibe sachlich.“

    Wer im Schlachthaus sitzt, sollte nicht mit Schweinen werfen!

  71. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ ABB

    +1″

    +1″

    -1

    Wer, wenn nicht Herry, sollte denn seit 2015 sportliche Entscheidungen treffen? Frankenbach oder Hellmann?

    Das glaubt ja wohl keiner.

  72. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ ABB

    +1″

    +1″

    -1

    Wer, wenn nicht Herry, sollte denn seit 2015 sportliche Entscheidungen treffen? Frankenbach oder Hellmann?

    Das glaubt ja wohl keiner.“

    Aber manch einer der abtritt hätte vielleicht auch an seiner Nachfolge gearbeitet? Vielleicht nicht möglich bei der Konstellation in GF und AR, aber so ist das in der Lage übel. Wohlgemerkt: Kritik an allen Verantwortlichen, aber sicher auch an ihm.

  73. ZITAT:
    „Aber manch einer der abtritt hätte vielleicht auch an seiner Nachfolge gearbeitet? Vielleicht nicht möglich bei der Konstellation in GF und AR, aber so ist das in der Lage übel.“

    Erstens weiß ich nicht, ob man ihn ließe und außerdem wage ich zu bezweifeln, dass er die notwendigen Kontakte hätte.

  74. Lach..Schrei.Die „Killt“ mal wieder….Der „große graue“ Hund ist eine jüngere Labrador Dame… Mit ner worscht in der Hand schleckt die auch nen Offebacher sofort ab ;–))

  75. Interessant finde ich, dass es um Christoph Preuss sehr ruhig geworden ist. Kann das jemand einschätzen ob dem schon ein größerer Posten zuzutrauen ist?

  76. Ingo D. irgendwann:
    “ Denn Hellmann ist ein Leistungsträger. Er stößt an, beackert Felder, die lange brachlagen, er geht voran, hat Ideen, Visionen und Konzepte, er ist ein Weichensteller, ein Netzwerker. Hellmann, der dem Verein entsprungen ist, Vizepräsident (ab 2001) und Aufsichtsrat (ab 2003) war, hat einen klaren Plan von der Ausrichtung der Eintracht, die er wieder zu einem Big Player machen will.“

    Also bitte ein wenig Contenance unsere Vorstände betreffend.

  77. Eine steile These ist nämlich auch die der drei Säulen auf denen der zukünftige Erfolg aufgebaut werden wird.
    1. Die Fernsehtabelle
    2. Die Reichweite in Abu Dhabi
    3. Ein neuer Stadionvertrag 2020

    Joh, ich sach mal: Läuft bei uns.

  78. die Einschätzung bzgl. des Heribert’s von BBB kann ich so teilen. Anfangs war er der richtige Mann am richtigen Platze. Aber das ist er schon lange nimmer, nur leider hatte im AR keiner die Idee/Eier/Weitsicht, das zu erkennen und frühzeitig einen Übergang auf einen Nachfolger anzuregen und durchzusetzen. Warum auch, wo einem der Heribert doch immer so schön die Liga erklärt hat. Dass wir mit dem, der nie VV werden wollte, aus dem leichten Landregen in die dauerrinnende Traufe kommen werden, macht die ganze Sache nicht erfreulicher.

  79. Hellmann zum Thema steile Tribuene im September 2015:

    „Der Ausbau der Arena ist mit Blick auf die EM 2024 und auf die Zukunft der Bundesliga sowie die der Eintracht eine sehr gute Idee. Wir begrüßen das. Unser Wunsch geht aber noch weiter: Wir wollen die Kapazität der Stehplätze hinter dem Tor von derzeit 9000 auf rund 18 000 Plätze erhöhen. Damit wollen wir den sozial schwächeren Fans und vor allem den Jugendlichen Eintracht-Anhängern auch in Zukunft das Live-Erlebnis Fußball in Frankfurt garantieren.“

    http://www.bild.de/sport/fussb......bild.html

  80. Der Karnevalsverein wird heute 111 Jahre alt. Der hat sich in den letzten 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und uns längst abgehängt. Wie jede Menge weiterer Vereine, bei denen es voran ging, während über unserem Verein der Mehltau der Bruchhagenschen Zementtheorie lastet. Deprimierend.

  81. ZITAT:
    „Ingo D. irgendwann:
    “ Denn Hellmann ist ein Leistungsträger. Er stößt an, beackert Felder, die lange brachlagen, er geht voran, hat Ideen, Visionen und Konzepte, er ist ein Weichensteller, ein Netzwerker. Hellmann, der dem Verein entsprungen ist, Vizepräsident (ab 2001) und Aufsichtsrat (ab 2003) war, hat einen klaren Plan von der Ausrichtung der Eintracht, die er wieder zu einem Big Player machen will.“

    Also bitte ein wenig Contenance unsere Vorstände betreffend.“

    ID hat einfach erkannt was hier viele nicht sehen wollen….Mit der SGE ist zu rechnen

    Hellmann auf den VV und alles wird gut. Schui kommt dannin den AR

  82. ZITAT:
    „Eine steile These ist nämlich auch die der drei Säulen auf denen der zukünftige Erfolg aufgebaut werden wird.
    1. Die Fernsehtabelle
    2. Die Reichweite in Abu Dhabi
    3. Ein neuer Stadionvertrag 2020

    Joh, ich sach mal: Läuft bei uns.“

    Bevor bei uns was läuft haben die Skyliners und Löwen eine Mulitfunktionshalle für 18 000 Zuschauer und wahrscheinlich auch noch einen Meistertitel in der 1. Liga geholt.

  83. Morsche,
    den Artikel (o.g.) fand ich gestern Abend schon mehrfach verlinkt vor.
    Nach dem Satz mit Kovac schlug allerdings mein „Dummschwätzer“-Warnsystem schon dermaßen heftig aus, dass ich den Rest nicht mehr las und den Link löschte; standing procedure.
    Wurde am Ende dann doch noch so schlimm?

    In den Poststellen und Bäckereien meines Umfeldes (da, wo man mittlerweile öfters mal als Eintrachtler gefragt wird „Was macht ihr dann da schon widda?“), kommt man allerdings nicht auf die Idee Bruchhagen als Langzeit-Verantwortlichen einen Persilschein auszustellen; erst recht nicht als Fan eines anderen Vereins.
    Macht vielleicht aber auch nur die geographische Nähe.

  84. @80: und was ist an der Aussage grundsätzlich falsch, außer dem momentanen Tabellenstand?

  85. Volksfront von Judäa

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aber manch einer der abtritt hätte vielleicht auch an seiner Nachfolge gearbeitet? Vielleicht nicht möglich bei der Konstellation in GF und AR, aber so ist das in der Lage übel.“

    Erstens weiß ich nicht, ob man ihn ließe und außerdem wage ich zu bezweifeln, dass er die notwendigen Kontakte hätte.“

    Also wenn er die Kontakte nicht hat…… die Turnhosenfraktion hat sicher keine besseren.

  86. @85 Grundsätzlich falsch wohl nicht. Ich glaube aber, man muß sich entscheiden, ob man von der Stadt einen Ausbau oder eine Senkung der Miete fordert.
    Dazu gehört natürlich eine Prognose, wie sich die Zuschauerzahlen mittelfristig entwickeln.

  87. ZITAT:
    „@80: und was ist an der Aussage grundsätzlich falsch, außer dem momentanen Tabellenstand?“

    Handelt es sich hierbei um eine ernst gemeinte Frage?

  88. Mir kommt es so vor, als hätte die Hinrunde nach dem Aufstieg allen Verantwortlichen
    richtig Angst gemacht. Seittdem geht es nämlich kontinuirlich spielerisch bergab.
    Vielleicht war es die Angst vor der eigenen Courage. Man hatte den Verein bundesweit wieder etwas interressanter gemacht und eine Europapokal-Euphorie entfacht. Vielleicht mussten sich die Verantwortlichen die Frage stellen ob sie den nächsten Schritt ins Risiko wirklich gehen wollen oder nicht. Da wird es wohl zu keiner Einigung gekommen sein. Veh war angefressen und ging. Die Spieler enteuphorisiert (gibt es das Wort?)Trainersuche und Spielersuche dann auch nach dem Motto: Charakterlich einwandfrei und nicht zu teuer. Das war nicht Fisch, das war nicht Fleisch. Das sich das einem als Fan nicht so ganz erschließt, weil man ja seinen Verein nur das Beste und Erfolg wünscht, darüber darf man sich dann nicht wundern. Ich kann nicht für ein Event viel Geld verlangen und hoffen das Fanartikel gekauft werden um das Karussell am laufen zu halten um dann auf Dauer nichts anzubieten. Das hat nicht mit Bankenturmhohen Erwartungen zu tun, sondern ist Tagesgeschäft. Sich dann zu beschweren, wenn berechtigte Kritik aufkommt oder zumindest kritische Nachfragen gestellt werden, ist eigentlich schon dreist. Aber das ist wohl der neue Zeitgeist. Sachlich wird sich nicht mehr auseinandergesetzt. Das der Blogwart nach Stuttgart fährt um sich mit Anderen zu messen wer mehr beschimpft wurde, und das aufgrund sachlicher Meinungsäußerung, ist zwar irgendwie amüsant aber in wirklichkeit todtraurig. Zum Schluß noch eines. In einer Zeit in der es Terroropfer gibt, einen die Kriegsflüchtlingsschicksale bewegen und die ganze Welt spinnt, würde ich mich zu Tode schämen wenn man mir als gepamperten Berufsfußballer meine Arbeitsauffassung in aller Öffentlichkeit um die Ohren hauen würde. Das ist einfach eine Frage des Charakters. Komisch das Bruchhagen da nicht einwirkt. So etwas wirft ein genauso schlechtes Licht auf die Eintracht wie Rauchbomben.

  89. ZITAT:
    „Eine steile These ist nämlich auch die der drei Säulen auf denen der zukünftige Erfolg aufgebaut werden wird.
    1. Die Fernsehtabelle
    2. Die Reichweite in Abu Dhabi
    3. Ein neuer Stadionvertrag 2020

    Joh, ich sach mal: Läuft bei uns.“

    Hey und nich den „Hügel des Leidens“ oder wie der heißt vergessen…Der gehört ja auch zur Abu Dhabi-Frankfurt Achse

  90. ZITAT:
    „@85 Grundsätzlich falsch wohl nicht. Ich glaube aber, man muß sich entscheiden, ob man von der Stadt einen Ausbau oder eine Senkung der Miete fordert.
    Dazu gehört natürlich eine Prognose, wie sich die Zuschauerzahlen mittelfristig entwickeln.“

    Und diese Prognose erfordert wiederum eine belastbare Einschätzung zur Klassenzugehörigkeit.

  91. Alles richtig und teilweise „schöne“ Texte dieser Tage, gleichwohl:
    Ermattet ich bin!

  92. ZITAT:
    „Alles richtig und teilweise „schöne“ Texte dieser Tage, gleichwohl:
    Ermattet ich bin!“

    Nach dem krachenden Befreiungsschlag gegen Hannoi gehts dir und uns allen wieder besser.

  93. ZITAT:
    „Morsche
    süßer Hund. Der ist noch jung, oder?“

    Was hat vier Beine und einen Arm?

  94. @89: So ein Berufsfußballer lässt auch mal 75 000 Ocken im Taxi liegen. Oder bezahlt 160 000 Euro Strafe weil er einen Strafzettel nicht bezahlt.

  95. Am Samstag gehe ich mit Sohnemann.
    Sein erstes Spiel im Waldstadion erlebte er am 17.10.2009. Einen Sieg. Gegen Hannover.
    Sein zweites Spiel war der Sieg gegen Wolfsburg vor kurzem. Seit dem singt er ständig „Im Herzen von Europa“.
    Ich finde das sind gute Omen.

  96. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Morsche
    süßer Hund. Der ist noch jung, oder?“

    Was hat vier Beine und einen Arm?“

    Ein grauer Hund auf’m Kinderspielplatz.

  97. ZITAT:
    „@89: So ein Berufsfußballer lässt auch mal 75 000 Ocken im Taxi liegen. Oder bezahlt 160 000 Euro Strafe weil er einen Strafzettel nicht bezahlt.“

    Oder fährt ohne Führerschein seinen Austin spazieren. Sind schon dufte Typen von nebenan….

    War Oka auch so? Ich denke nicht.

  98. Mit Arm in der Schlinge – das Auge blau,
    ich Dir auf die Fresse hau.

    (alte Hooligan Weise)

  99. SEFEROVIC !!!!!!!!!!!!!!!!!elf!!!!

  100. Und im übrigen können die wegen mir das Bernsteinzimmer im Taxi liegen lassen. Völlig egal – solange sie sich keine PROTZ-Villen bauen!

  101. ZITAT:
    „@85 Grundsätzlich falsch wohl nicht. Ich glaube aber, man muß sich entscheiden, ob man von der Stadt einen Ausbau oder eine Senkung der Miete fordert.
    Dazu gehört natürlich eine Prognose, wie sich die Zuschauerzahlen mittelfristig entwickeln.“

    Das meinte ich. Danke, Lajos.

  102. Die Unruhe und allgemeine Unzufriedenheit erkennt man proportional an der Länge der Kommentare.
    Einen VV wie HB wird es ja nicht mehr geben, nach Aussagen von (ja von wem eigtl.?)
    Die alleinige Verantwortung muss dann niemand mehr auf sich nehmen. Das Geld für einen Vorstand Sport würde ich sogar ganz sparen. In wie weit überschneiden sich die Aufgaben Vorstand-Sport und BH?
    Lasst den das doch alleine machen ! Alles wird gut.
    Ich habe da noch eine Wette laufen, dass wir 2019 Meister werden. (haha, falls wir dann Zweitliga-Meister werden sollten gewinne ich ja auch) Meister ist Meister

  103. Prognosen sind naturgemäß mit Unwägbarkeiten behaftet, da sie in die Zukunft gerichtet sind.

  104. ZITAT:
    „Merkel muss weg! Herri muss weg! Und diese Lügenpresse…

    Der Blog-G, die Alternative für Eintracht. (AfE)“

    Wo ist denn die Polter-Petry?
    ;-)

  105. ZITAT:
    „Nach dem krachenden Befreiungsschlag gegen Hannoi gehts dir und uns allen wieder besser.“

    Ich fürchte, mir selbst dann nicht.
    Dafür ist 96 einfach selbst zu schimpflich.

  106. @Hair Eymold (#105): Der war net schlecht. Fand ich zumindest.

  107. Denkt hier jemand auch mal bitte an die 5-Jahreswertung? DANKE!

  108. Die 5-Jahreswertung geht an mir vorbei.

  109. @107
    Konnt mir das Wortspiel net verkneifen..

    Wobei die echte Petry neulich bei Maybrit Illner ihr beachtliches Aggressionspotential angedeutet hat, wie ich finde. Die wär ja fast geplatzt. Gib ihr Macht und sie ist ein gefährlicher Mensch/Akteur.

  110. Von mir aus könnten die sich Protzvillen bauen, ohne Führerschein fahren und dabei ihre Pokereinnahmen irgendwo liegen lassen, wenn sie wenigstens auf dem Platz zufriedenstellend agieren.

  111. ZITAT:
    „Dafür ist 96 einfach selbst zu schimpflich.“

    Wenn sie die richtig überzeugend aus dem Stadion schössen, könnte das schon einiges bewirken. Wenn…

  112. Sehr treffend übrigens, die Bruchhagenhistorie vom Herrn Bambus, falls sie wer verpasst hat.
    http://www.blog-g.de/steile-th.....ent-715466

    Ein richtige kompetentes Führungsteam könnte den Fall der Eintracht durchaus aufhalten. Mit sportlicher Kompetenz. Hübner traue ich da allenfalls eine Mitarbeiterposition, keine Leitung zu. Und genau da ist keine Lösung in Sicht.

    Der AR gehört komplett ausgetauscht. Die Herren Pfeffersäcke bringen kein Geld rein, haben sportklich keine Ahnung und zeigen auch sonst keinen Ehrgeiz, Erfolg anzupeilen. Die kraulen sich die Eier und nutzen die Eintracht für Kontakte, aber passieren tut da gar nix. Egal, was die uns erzählen. Ich sehe tatsächlich im gesamten Verein und in der AG derzeit niemanden in der Führungsebene, von dem ich positive Impulse erwarte (Hübner und Kovac in ihren Teilbereichen nicht berücksichtigt). Deswegen werden wir das nächste Kaiserslautern. Peinlich für Frankfurt.

  113. ich befürchte, dass sich die Eintracht im optimalsten Fall mit 1:0 – durch ein ähnlich schönes Tor wie Russ gegen Ingolstadt (…) – gegen 96 durchsetzen wird, die Zuschauer auf jeden Fall harte Kost vorgesetzt bekommen, und die Ungewissheit eine Woche weitergetragen wird

  114. ZITAT:
    „Der AR gehört komplett ausgetauscht. Die Herren Pfeffersäcke bringen kein Geld rein, haben sportklich keine Ahnung und zeigen auch sonst keinen Ehrgeiz, Erfolg anzupeilen. Die kraulen sich die Eier und nutzen die Eintracht für Kontakte, aber passieren tut da gar nix. „

    Das ist doch gemeinhin der Sinn eines Aufsichtsrates, ist doch überall so.

  115. ZITAT:
    „@Hair Eymold (#105): Der war net schlecht. Fand ich zumindest.“

    Ich fand das jetzt weniger charmant. Naja….

  116. Wärmen die bei SPOX nur das Heldt´sche mit-dem-Zaunpfahl-winken von neulich auf?
    Passiert ja sonst gerade nix nennenswertes um die Eintracht herum…

  117. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dafür ist 96 einfach selbst zu schimpflich.“

    Wenn sie die richtig überzeugend aus dem Stadion schössen, könnte das schon einiges bewirken. Wenn…“

    Egal wie, ein Sieg wäre Gold wert furs Selbstbewusstsein. Und darauf könnte Kovac dann 2 Wochen aufbauen. Naja, mal sehen..

  118. ZITAT:
    „Hurra!

    http://www.spox.com/de/sport/f.....chsel.html

    Jetzt stehts fest…ich nehme mir mein Sabbatjahr…höchstens Gewichtheben in Zeilsheim…kein anderer Sport.

  119. Samstag Sieg gg. Schaaf. Dann 3 Wochen Training mit eingeschobenem Seppl-Freundschaftsspiel. Alles wird gut. Das garantiere ich.

  120. ZITAT:
    „Samstag Sieg gg. Schaaf. Dann 3 Wochen Training mit eingeschobenem Seppl-Freundschaftsspiel. Alles wird gut. Das garantiere ich.“

    So ist der Plan, stimmt. Garantie würde ich allerdings nicht übernehmen..

  121. ZITAT:
    „Garantie würde ich allerdings nicht übernehmen..“

    Mutig gehe ich voran

  122. Ich bitte Sie. Wir werden doch wohl gegen Hannover gewinnen.

  123. Meiner Meinung nach waren die Absteiger von „einst“ immer noch das deutlich bessere Team.

  124. Auch mal ne steile These oder?

  125. Was Verspechen Sie sich von der Verpflichtung von Nico Kovac?
    Ja grundsätzlich -äh- ist man fest gewillt -äh- eine Saison mit einem Trainer -äh- den Vertrag eines Trainers -äh- vollständig zu erfüllen.

  126. Nach einem Jahr Vorstandssuche werden wir einen verpflichten, der eben so lange schon zur Disposiition stand, den das ganze Jahr keiner wollte, der allgemein als überschätzt galt, den sonst aber auch überhaupt niemand will, und der uns am Ende als Wunschkandidat präsentiert werden wird. Das Geile daran: Das verbessert unsere Kompetenzwerte auch noch ungemein.

  127. Bißchen was hat das anstehende Spiel was vom Do-or-Die Spiel gegen Aachen zuhause. So von der Spannung her. http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

  128. ZITAT:
    „Meiner Meinung nach waren die Absteiger von „einst“ immer noch das deutlich bessere Team.“

    Mit Schwegler/Rode auf der 6 auf jeden Fall. Die waren allerdings viel verletzt.

  129. ZITAT:
    „Meiner Meinung nach waren die Absteiger von „einst“ immer noch das deutlich bessere Team.“

    Tag der steilen Thesen. Kann teilweise sein, teilweise ist es aber auch vollkommener Quatsch.

  130. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dafür ist 96 einfach selbst zu schimpflich.“

    Wenn sie die richtig überzeugend aus dem Stadion schössen, könnte das schon einiges bewirken. Wenn…“

    Egal wie, ein Sieg wäre Gold wert furs Selbstbewusstsein. Und darauf könnte Kovac dann 2 Wochen aufbauen. Naja, mal sehen..“

    Nein….es muss überzeugend sein. Den dreckigen Sieg hatten wir gegen Wob und was es gebracht hat sehen wir alle

  131. ZITAT:
    „Nach einem Jahr Vorstandssuche werden wir einen verpflichten, der eben so lange schon zur Disposiition stand, den das ganze Jahr keiner wollte, der allgemein als überschätzt galt, den sonst aber auch überhaupt niemand will, und der uns am Ende als Wunschkandidat präsentiert werden wird. „

    liest sich irgendwie erschütternd

  132. Wenn ich sehe, dass da Leute wie Nerlinger in der Verlosung waren, wäre ich persönlich mit Hotte Heldt mehr als zufrieden.

  133. ZITAT:
    „Bißchen was hat das anstehende Spiel was vom Do-or-Die Spiel gegen Aachen zuhause. So von der Spannung her. http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    4:0 nehm´ ich.. ;-)

    ZITAT:
    „Nein….es muss überzeugend sein. Den dreckigen Sieg hatten wir gegen Wob und was es gebracht hat sehen wir alle“

    Unter dem neuen Trainer ist es vielleicht anders..

  134. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Meiner Meinung nach waren die Absteiger von „einst“ immer noch das deutlich bessere Team.“

    Tag der steilen Thesen. Kann teilweise sein, teilweise ist es aber auch vollkommener Quatsch.

    Wie alles hier an jedem Tag im Blog-G. Quasi ein Paradebeispiel.

  135. ZITAT:
    „Wenn ich sehe, dass da Leute wie Nerlinger in der Verlosung waren, wäre ich persönlich mit Hotte Heldt mehr als zufrieden.“

    Ich masse mir nicht mal an, beurteilen zu können, ob Heldt oder Nerlinger kompetenter sind. Ich sehe halt, dass wir den Wunschkandidaten nicht kriegen und einen verpflichten, den man erst gar nicht wollte.

    Aber wie geschrieben: Bei der Kompetenz unseres Auswahlteams muss das für das Ergebnis der Entscheidung nichts heissen.

  136. ZITAT:
    „Auch mal ne steile These oder?“

    Mit Tzavellas als linkem Verteidiger würden wir heute die Liga aufmischen, aber sowas von.

  137. aha, Sport1 möchte keinen Werbeblocker. Und tschüss.

  138. Also der H. Heldt kreiselt doch schon seit Wochen um den Riederwald und hebt die Hand zum Gruß – bei soviel Anbiederung kann man doch gar nicht widerstehen…

  139. ZITAT:
    „Bißchen was hat das anstehende Spiel was vom Do-or-Die Spiel gegen Aachen zuhause. So von der Spannung her. http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Meine Fresse: Chancenverhältnis von 20:2, die Eintracht hat 31 Torschüsse abgegeben, wohlgemerkt
    in einem einzigen Spiel!

  140. ZITAT:
    „aha, Sport1 möchte keinen Werbeblocker. Und tschüss.“

    +1

  141. ZITAT:
    „ZITAT:
    „aha, Sport1 möchte keinen Werbeblocker. Und tschüss.“

    +1″

    Schaut halt das Video. Oder dürft ihr auch nicht mehr auf Youtube?

  142. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bißchen was hat das anstehende Spiel was vom Do-or-Die Spiel gegen Aachen zuhause. So von der Spannung her. http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Meine Fresse: Chancenverhältnis von 20:2, die Eintracht hat 31 Torschüsse abgegeben, wohlgemerkt
    in einem einzigen Spiel!“

    Ist mal wieder ein Spiel, das zeigt dass die eigene Erinnerung verklärt. Denke ich an Funkel, denke ich an Rumpelfußball und taktische Leckerbissen wie das 0:0 gegen Hannover.
    Dabei waren, wenn man sich durchklickt, doch einige Spiele dabei, in denen gut was passiert ist….

  143. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bißchen was hat das anstehende Spiel was vom Do-or-Die Spiel gegen Aachen zuhause. So von der Spannung her. http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Meine Fresse: Chancenverhältnis von 20:2, die Eintracht hat 31 Torschüsse abgegeben, wohlgemerkt
    in einem einzigen Spiel!“

    Ist mal wieder ein Spiel, das zeigt dass die eigene Erinnerung verklärt. Denke ich an Funkel, denke ich an Rumpelfußball und taktische Leckerbissen wie das 0:0 gegen Hannover.
    Dabei waren, wenn man sich durchklickt, doch einige Spiele dabei, in denen gut was passiert ist….“

    Und 37 Punkte am 32. Spieltag sind so schlecht auch nicht…

  144. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hurra!

    http://www.spox.com/de/sport/f.....chsel.html

    Jetzt stehts fest…ich nehme mir mein Sabbatjahr…höchstens Gewichtheben in Zeilsheim…kein anderer Sport.“

    Ich bin raus…Der war dabei als wir 2001 auch mit einer Mannschaft abgestiegen sind, die nicht hätte absteigen brauchen. Klar der MUSS Sportvorstand werden…Herr im Himmel…

    gut ok…Dann bitte Neururer bei Abstieg holen und dann ist die Sache rund….

  145. ZITAT:
    „Ich sehe halt, dass wir den Wunschkandidaten nicht kriegen und einen verpflichten, den man erst gar nicht wollte.“

    Wer ist denn unser Wunschkandidat? Erleuchtet mich doch bitte.

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich sehe halt, dass wir den Wunschkandidaten nicht kriegen und einen verpflichten, den man erst gar nicht wollte.“

    Wer ist denn unser Wunschkandidat? Erleuchtet mich doch bitte.“

    Heri. Weil keiner zu kriegen ist, macht er halt weiter. Oh je.

  147. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bißchen was hat das anstehende Spiel was vom Do-or-Die Spiel gegen Aachen zuhause. So von der Spannung her. http://www.eintracht-archiv.de.....st.html#sb

    Meine Fresse: Chancenverhältnis von 20:2, die Eintracht hat 31 Torschüsse abgegeben, wohlgemerkt
    in einem einzigen Spiel!“

    Ist mal wieder ein Spiel, das zeigt dass die eigene Erinnerung verklärt. Denke ich an Funkel, denke ich an Rumpelfußball und taktische Leckerbissen wie das 0:0 gegen Hannover.
    Dabei waren, wenn man sich durchklickt, doch einige Spiele dabei, in denen gut was passiert ist….“

    Und 37 Punkte am 32. Spieltag sind so schlecht auch nicht…“

    Bremen zu Hause…..“stand up an …off!“

  148. Ein Wunschkandidat ist einer, der noch ans Telefon geht wenn die Eintracht anruft.

  149. ZITAT:
    „Ein Wunschkandidat ist einer, der noch ans Telefon geht wenn die Eintracht anruft.“

    Wer hat deinen Wasserkopf zum plätschern eingeladen?

  150. ZITAT:
    „Ein Wunschkandidat ist einer, der noch ans Telefon geht wenn die Eintracht anruft.“

    Der war gut :-)

  151. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein Wunschkandidat ist einer, der noch ans Telefon geht wenn die Eintracht anruft.“

    Wer hat deinen Wasserkopf zum plätschern eingeladen?“

    Bitte bleib doch einmal sachlich…

  152. Unsere Wunschkandidaten waren bisher Nerlinger, Metzelder und Todt.

  153. Es ist schon traurig wie man mit ansehen muß, das Vereine aus „Kleinkleckersdorf“ die Eintracht locker hinter sich lassen.- Und warum? Weil sie eben nicht im Stile einer Altherrenmannschaft uber den Platz traben sondern gras fressen!. Was wurde vor Aufnahme des Spielbetriebs die Eintracht in den Himmel gehoben: der stärkste Kader seit langen in der Breite besser besetzt. Was damit gemeint war kann ich nach der erbärmlichen Saison nur so deuten. Stäkste Kader nach der Kopfzahl und in der Breite – da waren wohl die
    Hüften gemeint weswegen es auch mit der Schnelligkeit nicht zum besten gegeben ist.Der Trainerwechsel ist
    m.E. zu spät erfolgt. Er hätte in der Winterpause erfolgen müssen. Da hätte der neue Trainer Zeit gehabt die
    Mannschaft und ihre Schwächen und Stärken kennen zu lernen

  154. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich sehe, dass da Leute wie Nerlinger in der Verlosung waren, wäre ich persönlich mit Hotte Heldt mehr als zufrieden.“

    Ich masse mir nicht mal an, beurteilen zu können, ob Heldt oder Nerlinger kompetenter sind. Ich sehe halt, dass wir den Wunschkandidaten nicht kriegen und einen verpflichten, den man erst gar nicht wollte.

    Aber wie geschrieben: Bei der Kompetenz unseres Auswahlteams muss das für das Ergebnis der Entscheidung nichts heissen.“

    Vor allem wäre die Held Verpflichtung zu einem dergestalt großen Maße logisch, das sie schon fast an Schaaf erinnert: Prominentes Kind der Bundesliga between two jobs bietet sich an.

    DAS ist die längst fällige Mehdornisierung der Eintracht.
    Das beruhigend traurige ist allerdings tatsächlich die wahrscheinliche Steigerung der Kompetenz.

  155. Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?

  156. ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?“

    Hübners Bilanz in den letzten knapp zwei Jahren war nichts, was einen in Tränen ausbrechen lassen müsste, wenn er geht.
    Aber das ist ja eh nur Spekulatius der Sportild, SOLLTE Heldt kommen KÖNNTE Hübner gehen da Heldt das sicher selbst machen WOLLEN WÜRDE….

  157. Wenn Heldt den Norbert Elgert mitbringt, bin ich übrigens für Heldt…..

  158. ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?“

    Die Zusammenstellung der Mannschaft hat er mitzuverantworten, wobei er mehr ein Bauernopfer für die anderen Granden darstellen dürfte.

  159. ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?“

    Hübner wird bei einer Heldt-Verpflichtung, welche ich sehr begrüßen würde, überflüssig werden. Heldt wird keinen Lakaien brauchen, sondern die Arbeit selbst erledigen, so es denn zu einer Verpflichtung kommen sollte. Hübner hat es in all den Jahren nicht geschafft, sich zu positionieren, bzw. ein nachhaltiges sportliches Konzept auf die Beine zu stellen. Ich könnte mittlerweile auf Hübner gut und gerne verzichten.

  160. Here you go… na endlich, die allerletzte Karte.
    http://www.wiesbadener-kurier......732780.htm

  161. Jetzt saufen wir uns schon den Heldt schön…

  162. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?“

    Die Zusammenstellung der Mannschaft hat er mitzuverantworten, wobei er mehr ein Bauernopfer für die anderen Granden darstellen dürfte.“

    Ja. Es geht mir eher um ein neues Modell, wo Heldt noch mit einem anderen Kontrollorgan – neben dem Vorstand um Hellmman etc. – konfrontiert wird, um Alleingänge bei Transfers zu vermeiden. Diese Rolle könnte dann jemand wie Hübner spielen. Kurzum: Heldt wird noch ein sportlichen Berater vor die Nsee gesetzt, weil das unser Vorstand nicht so recht leisten kann.

  163. ZITAT:
    „Unsere Wunschkandidaten waren bisher Nerlinger, Metzelder und Todt.“

    Quelle?

  164. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unsere Wunschkandidaten waren bisher Nerlinger, Metzelder und Todt.“

    Quelle?“

    Auf allen Seiten, wo Adblocker nicht hin dürfen

  165. ZITAT:
    „Here you go… na endlich, die allerletzte Karte.
    http://www.wiesbadener-kurier......732780.htm

    Hört sich vernünftig an. Kovac lässt es wenigstens nicht einfach laufen sondern versucht zu handeln.

  166. ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?“

    Hübner muss so oder so gehen. Denn so wie der redet, spielt die Eintracht momentan.
    Emotionslos, pomadig, etwas arrogant und manchmal einfach nur peinlich.

    Horst Heldt wäre der Richtige!

  167. Ich neige ja bei Hübner eher dazu, seine Verpflichtungen in Summe gut zu finden. In Relation zu den finanziellen Möglichkeiten hat er wohl vernünftige Resultate erzielt.

    Klar gegen ihn spricht, dass er während der pre-Schaaf Trainerfindungsphase irrsinnig viel Zeit mit den erfolglosen Versuchen Di Matteo / Breiternreiter / Schmidt verballert hat, was dazu geführt hat, dass Schaaf plötzlich installiert wurde. Meiner Meinung nach der erste zum wahrscheinlichen Abstieg führende operative Fehler der jüngeren Geschichte.

    Und selbst wenn die teilweise formulierten Gerüchte stimmen sollten, Heribert hätte die Hübner Kandidaten torpediert, um dann schließlich seinen Stollenschuh-Schaaf einstellen zu können, spricht das Rumgeeiere auch gegen Hübner.

    Der zweite entscheidende Fehler war die Renaissance des Armin Veh. Blödsinn mit Ansage, die auch er mitgetragen hat.
    Auch wenn er des Teamspirits wegen seine mutmaßlich abweichende Meinung für sich behalten hat und seine Verpflichtungsbilanz eher positiv ist: Entweder hat er die falschen Entscheidungen mitgetragen oder sich schlichtweg nicht durchgesetzt – was wiederum der Job einer Führungskraft ist.

    Deswegen befürchte ich: Hübner ist für die Eintracht verbrannt – egal wer Sportchef wird.

    Lebensweiheit meines alten Chefs: Verantwortung bekommt man nicht übertragen, die nimmt man sich. Das hat Hübner versäumt.

  168. ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung“

    Oh Mann, is mir speiübel! Der größte Schleimsch…er der Liga.
    Erst Stuttgart ruiniert, dann Gazprom. Ok, als nächstes uns.

  169. ZITAT:
    „…: Verantwortung bekommt man nicht übertragen, die nimmt man sich…“

    Kannst du das mal bitte an die Kabienentür nageln?

  170. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung“

    Oh Mann, is mir speiübel! Der größte Schleimsch…er der Liga.
    Erst Stuttgart ruiniert, dann Gazprom. Ok, als nächstes uns.“

    Naja, viel gibt’s hier ja net mehr zu ruinieren. Das meiste hat Veh ja schon erledigt

  171. Bin für einen totalen Neuaufbau , ohne Hübner und Heldt , da Bruchhagen eh geht muss ein Neuanfang gemacht werden , Liga unabhänig. Fachleute mit Zukunft sind gefragt und keine Verbrannten. Diese Gunst muss genutzt werden , sonst gibt es ja wieder ein weiter so.

  172. ZITAT:
    „Jetzt saufen wir uns schon den Heldt schön…“

    Von wegen Schönsaufen… es ist 0:15, die Party ist so gut wie vorbei, die hübschen Mädels sind weg und wollen den armen besoffenen Wicht an der Theke ohnehin nicht. Wenn nicht noch ne verzweifelte hässliche Else auftaucht, gehen wir ungevögelt nach Hause. So sieht’s mal aus.

  173. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt saufen wir uns schon den Heldt schön…“

    Von wegen Schönsaufen… es ist 0:15, die Party ist so gut wie vorbei, die hübschen Mädels sind weg und wollen den armen besoffenen Wicht an der Theke ohnehin nicht. Wenn nicht noch ne verzweifelte hässliche Else auftaucht, gehen wir ungevögelt nach Hause. So sieht’s mal aus.“

    Lieber ungevögelt, als den Ziegenbock von der Weide nehmen.

  174. Seid beruhigt. Klar wird es einen Neuaufbau geben. Steubing wird, wenn Bruchhagen weg ist, erst Hellmann entlassen und sich dann selbst demissionieren. Tags drauf tritt dann der Peter zurück.
    Genau so wird’s kommen.

  175. ZITAT:
    „Bin für einen totalen Neuaufbau , ohne Hübner und Heldt , da Bruchhagen eh geht muss ein Neuanfang gemacht werden , Liga unabhänig. Fachleute mit Zukunft sind gefragt und keine Verbrannten. Diese Gunst muss genutzt werden , sonst gibt es ja wieder ein weiter so.“

    Also doch Schur als Spielertrainermanager mit Sitz im Aufsichtsrat?

  176. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jetzt saufen wir uns schon den Heldt schön…“

    Von wegen Schönsaufen… es ist 0:15, die Party ist so gut wie vorbei, die hübschen Mädels sind weg und wollen den armen besoffenen Wicht an der Theke ohnehin nicht. Wenn nicht noch ne verzweifelte hässliche Else auftaucht, gehen wir ungevögelt nach Hause. So sieht’s mal aus.“

    Kenne ich: Keine Frauen kennen gelernt – dann also Plan B: Hauerei anfangen.

  177. ZITAT:

    Also doch Schur als Spielertrainermanager mit Sitz im Aufsichtsrat?“

    Mach mal den Ironieknopf aus , ich meine so einen wie Todt , es gibt genug fähige , nur stellt sich eine Frage , wer will zu uns. Absagen gab es ja noch keine , gelle.

  178. Wenn der Mannschaftskapitän zurückkehrt wird er an der Seite seines Stellvertreters die Mannschaft in einen frivolen Saisonschlußspurt führen.

    Die Truppe wird den 2.Frühling bekommen.

    … unter Russ,Meier-Regie.

  179. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin für einen totalen Neuaufbau , ohne Hübner und Heldt , da Bruchhagen eh geht muss ein Neuanfang gemacht werden , Liga unabhänig. Fachleute mit Zukunft sind gefragt und keine Verbrannten. Diese Gunst muss genutzt werden , sonst gibt es ja wieder ein weiter so.“

    Also doch Schur als Spielertrainermanager mit Sitz im Aufsichtsrat?“

    So, die drei mit Hund klingeln also heute Abend bei dir. Schick bloss nicht Frau und Kinder vor.

  180. ZITAT:
    „Seid beruhigt. Klar wird es einen Neuaufbau geben. Steubing wird, wenn Bruchhagen weg ist, erst Hellmann entlassen und sich dann selbst demissionieren. Tags drauf tritt dann der Peter zurück.
    Genau so wird’s kommen.“

    Meine Rede – während das passiert tauchen aber bereits drei weiße Reiter am Horizont auf:
    – Der blutjunge Konzeptübertrainer mit mehreren hundert Meistertiteln im Gepäck
    – Der Transferüberschüsse scheißende Sportdirektorgigant mit dem genialen Scoutingnetwerk bis in nicht kartographierte Andentäler
    – Der gewiefte Wirtschaftskapitän in der Billionengewichtsklasse, der im Wochenrhythmus zugekokste Startup Spacken zu Traditionsweltmarken formt.

    … eher etwas Abseits sieht man uns auf störrischen Maultieren Richtung Sandhausen aufbrechen.

  181. ZITAT:
    „ZITAT:

    Also doch Schur als Spielertrainermanager mit Sitz im Aufsichtsrat?“

    Mach mal den Ironieknopf aus , ich meine so einen wie Todt , es gibt genug fähige , nur stellt sich eine Frage , wer will zu uns. Absagen gab es ja noch keine , gelle.“

    Da hätten wir doch unser Kernproblem: Wenn ich das richtig verstanden habe, gab es von Todt eine deutliche Absage. Ich befürchte eben, dass wir außer Leuten ohne aktuellen Job niemanden außer Schur bekommen.

  182. Ich bin raus…Der war dabei als wir 2001 auch mit einer Mannschaft abgestiegen sind, die nicht hätte absteigen brauchen. Klar der MUSS Sportvorstand werden…Herr im Himmel…

    Der war auch dabei, als wir 2000 mit einer Mannschaft NICHT abgestiegen sind (mit Magath), die nach der Vorrunde (mit Berger) schon so gut wie weg war und er war einer der besten Spieler (zusammen mit Marco Gebhardt). So einer DARF natürlich nicht Sportvorstand werden… Den Herrn im Himmel beschwöre ich jetzt lieber nicht.

  183. Dann eben nicht Heldt. Mir ist der jetzt auch nicht wichtig. Er bewirbt sich nur jeden Tag…wäre daher einfach gewesen. :-)

  184. Er hat es schon wieder getan. Er hat schon wieder Schur gesagt.

  185. ZITAT:
    „Horst Heldt wäre wirklich nicht die schlechteste Lösung: Aber müsste dann Hübner wirklich gehen?“

    Horst ist keine Lösung – Horst ist ein Problem. Aus Gründen. Meine Meinung.

  186. Wir wollen hier schon keine kleinen Kicker , was wollen wir da mit so kleinen Managern. Der stellt nix da mit seinen 170cm.

  187. Ich war beim Training draußen. Bin erschüttert!
    https://twitter.com/Bloggde/status/710115457005690881

  188. ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen. Bin erschüttert!
    https://twitter.com/Bloggde/status/710115457005690881

    Geil!

  189. ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen. Bin erschüttert!
    https://twitter.com/Bloggde/status/710115457005690881

    Die Brigade! O nein!

  190. ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen. Bin erschüttert!
    https://twitter.com/Bloggde/status/710115457005690881

    Der Hund mit Plakat:
    Wenn ihr absteigt düngen wir mit Kot !

  191. ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen.“

    Und wie waren deine Eindrücke? Also vom Training?

  192. „ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen.“
    Und wie waren deine Eindrücke? Also vom Training?“

    Diese Frage hätte ich befürchtet. Die Antwort darauf würde Dir jede Illusion rauben. Deshalb bitte ich darum schweigen zu dürfen.

  193. ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen. Bin erschüttert!
    https://twitter.com/Bloggde/status/710115457005690881

    Diese gewaltbereiten Geronten mit ihren Biowaffen (flohkontaminierte Tretminenverteiler, nassgeregnet und samt Herrchen leichten Verwesungsgeruch verbreitend) sind nicht zu unterschätzen.

  194. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen.“
    Und wie waren deine Eindrücke? Also vom Training?“

    Diese Frage hätte ich befürchtet. Die Antwort darauf würde Dir jede Illusion rauben. Deshalb bitte ich darum schweigen zu dürfen.“

    Hält Robert Kovac wieder hinten die Abwehr zusammen?

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen.“
    Und wie waren deine Eindrücke? Also vom Training?“

    Diese Frage hätte ich befürchtet. Die Antwort darauf würde Dir jede Illusion rauben. Deshalb bitte ich darum schweigen zu dürfen.“

    Bitte verweigert!

  196. ZITAT:
    „Und wie waren deine Eindrücke? Also vom Training?“

    Gut, dass du präzisiert hast. Der Watz hätte sonst die Form seiner Schuhsohlen beschrieben.

  197. CE macht einen frischen Eindruck. Könnte man mal werfen am Wochenende….

  198. ZITAT:
    „CE macht einen frischen Eindruck. Könnte man mal werfen am Wochenende….“

    Ne – der ist schon einer meiner weißen Reiter.

  199. Ok. Ich glaube nicht, dass dieses Training heute representativ sein kann. Ich will das nicht glauben. Kurz: die üblichen 15 Minuten aufwärmen, dann ein großer Gammelkreis mit allen Mann, dann eine Übung, die Umschaltspiel simulieren sollte. Abwehr spielt Ball nach vorne, Mittelfeldmann verliert mit Absicht die Kirsche an zwei Attackierende, die gehen auf die zwei IV zu, die aber nicht ernsthaft angreifen, und suchen den Abschluss. Immer Abwechselnd über den linken und den rechten Flügel.

    Zusammengefasst: 80% der Spieler stehen zu 80% der Zeit rum und frieren. Und das bei 5 Grad. Dauer ca. 60 Minuten.

    Aber das war sicher nur heute. Bitte, bitte. Dafür wäre Veh gegrillt worden.

  200. ZITAT:
    „CE macht einen frischen Eindruck. Könnte man mal werfen am Wochenende….“

    Sowas ist aber nicht mehr opportun.

  201. Das ist für mich außerdem das Gegenteil eines gelungenen Umschaltspiels?!? Es hört vielmehr an wie das, was wir die ganze Zeit spielen. Sicher, dass der MF den Ball absichtlich verloren hat?

  202. „Zusammengefasst: 80% der Spieler stehen zu 80% der Zeit rum und frieren. Und das bei 5 Grad. „

    Die Spieler sollen nicht frieren müssen!
    Warum haben wir keine Turnhalle?

  203. Sorry, jetzt habe ich es verstanden. Die anderen schalten um ^^

  204. Woher soll ich das wissen? Es war wie immer. MF bekommt den Ball, weg ist er. Da er aber von den Unseren angegriffen wurde, und die den Ball tatsächlich eroberten, gehe ich von Absicht aus.

  205. ZITAT:
    „ZITAT:
    „CE macht einen frischen Eindruck. Könnte man mal werfen am Wochenende….“

    Ne – der ist schon einer meiner weißen Reiter.“

    Er könnte ja auch die Töle machen und bellen , sowie nach den Übungsleitern schnappen falls alles doch in
    in die Hose gehen sollte.

  206. Ein Teil von Stefans Antworten hat mich verunsichert.

  207. Meier trainiert nach wie vor nicht mit, oder?

  208. ZITAT:
    „Ein Teil von Stefans Antworten hat mich verunsichert.“

    Ich schließe mich an. Wann war ich noch einmal euphorisch? Erst 7 Tage her.

  209. ZITAT:
    „Meier trainiert nach wie vor nicht mit, oder?“

    Natürlich nicht. Auch wenn der HR sicher bei seiner Darstellung bleibt.

  210. GehenGingGegangen

    ZITAT:
    „Ich war beim Training draußen. Bin erschüttert!
    https://twitter.com/Bloggde/status/710115457005690881

    Das ist doch dieser c-e. An ihren Kampfhunden sollt ihr sie erkennen. Ich wette, um die Eck steht sein Fluchtmoped.

  211. ZITAT:
    „Ich bin raus…Der war dabei als wir 2001 auch mit einer Mannschaft abgestiegen sind, die nicht hätte absteigen brauchen. Klar der MUSS Sportvorstand werden…Herr im Himmel…

    Der war auch dabei, als wir 2000 mit einer Mannschaft NICHT abgestiegen sind (mit Magath), die nach der Vorrunde (mit Berger) schon so gut wie weg war und er war einer der besten Spieler (zusammen mit Marco Gebhardt). So einer DARF natürlich nicht Sportvorstand werden… Den Herrn im Himmel beschwöre ich jetzt lieber nicht.“

    Also wenn schon jemand aus der 99ér Übermannschaft dann Oka oder Fjörtoft

  212. ZITAT:
    „Ok. Ich glaube nicht, dass dieses Training heute representativ sein kann. Ich will das nicht glauben. Kurz: die üblichen 15 Minuten aufwärmen, dann ein großer Gammelkreis mit allen Mann, dann eine Übung, die Umschaltspiel simulieren sollte. Abwehr spielt Ball nach vorne, Mittelfeldmann verliert mit Absicht die Kirsche an zwei Attackierende, die gehen auf die zwei IV zu, die aber nicht ernsthaft angreifen, und suchen den Abschluss. Immer Abwechselnd über den linken und den rechten Flügel.

    Zusammengefasst: 80% der Spieler stehen zu 80% der Zeit rum und frieren. Und das bei 5 Grad. Dauer ca. 60 Minuten.

    Aber das war sicher nur heute. Bitte, bitte. Dafür wäre Veh gegrillt worden.“

    Vielleicht war ja der Plan, entscheidende Spielsituationen zu simulieren, wie sie beim letzten Auswärtssieg von 96 in Stuttgart stattfanden. Wobei, die Tore fielen da alle im Anschluss nach Standards…

  213. Wozu trainieren die das Rumstehen auf dem Platz und Frieren? Dass die Spieler das beherrschen, haben sie doch diesen Winter reichlich bewiesen.

    Ah, ich habe es: das fällt unter „Stärkung der individuellen Stärken“.

  214. Bitte, nochmal: vielleicht sind sie danach noch in den Kraftraum, waren davor im Wald. Keine Ahnung. Das war nur das, was ich gesehen habe.

  215. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unsere Wunschkandidaten waren bisher Nerlinger, Metzelder und Todt.“

    Quelle?“

    Internetz.
    Und alle drei haben sich die Mühe gemacht, zu erklären, dass sie nicht in Betracht kommen.

  216. Zum Glück habe ich die 195 nicht gelesen. Ich gehe Samstag zuversichtlich in den Wald.

  217. Leute, es kann doch nicht sein, dass niemand ausser uns eine Ahnung hat.

    Irgendwo muss noch jemand sein der als Trainer/Manager/Vorstand nicht die Übergraupe ist und TROTZDEM zu uns kommen mag?

    Ist da jemand? Haaaalllooooooo

  218. ZITAT:
    „Kenne ich: Keine Frauen kennen gelernt – dann also Plan B: Hauerei anfangen.“

    Darum tummel ich mich hier: Hier versteht man mich…

  219. Abrisssaison. Erinnert euch, wer es zuerst schrob.

  220. Volksfront von Judäa

    Ich würde dann mal zur Freude allerseits den linken HR verlinken.

    1. Kurztrainingslager in der Natipause ;)
    2. Kovac kritisiert Körpersprache
    Ihm sei gemeinsam mit seinem Bruder Robert im Nachgang der 0:3-Niederlage der Frankfurter Eintracht in Gladbach aufgefallen, dass viele zu schnell den Kopf hängen lassen oder sich an Kleinigkeiten aufreiben. „Wir haben das sofort klar angesprochen“, so Kovac. „Es geht nicht, dass wir abwinken, rumstehen oder lamentieren.“

    Wen er wohl gemeint hat :)
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  221. ZITAT:
    “ „Wir haben das sofort klar angesprochen“, so Kovac. „Es geht nicht, dass wir abwinken, rumstehen oder lamentieren.““

    Prima.

    Er weiß, wie es nicht geht.

  222. Heute findet eine Manager-Tagung bei der DFL statt. Weiß jemand, was heute so auf der Tagesordnung stand?

  223. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unsere Wunschkandidaten waren bisher Nerlinger, Metzelder und Todt.“

    Quelle?“

    Internetz.
    Und alle drei haben sich die Mühe gemacht, zu erklären, dass sie nicht in Betracht kommen.“

    Wer sagt, dass sie in Betracht gekommen wären, wenn sie nicht abgesagt hätten? Angeblich gab es zwar Gespräche, aber kein konkretes Angebot.

  224. Man plant wohl ein Traningslager in der Länderspielpause. Das geht dann so. „Das ist in Arbeit“, bestätigte Kovac am Mittwoch. „Entweder fahren wir weg oder bleiben hier für ein paar Tage zusammen.“ (hr)

    Ein Trainingslager in Frankfurt ist natürlich keine schlechte Idee.

  225. Ein Trainingslager in Frankfurt mit allen, die nicht für eine Auswahlmannschaft spielen. Genial.

  226. ZITAT:
    „Heute findet eine Manager-Tagung bei der DFL statt. Weiß jemand, was heute so auf der Tagesordnung stand?“

    Begrüßung



    Kaffeepause



    Schlußwort

  227. ZITAT:
    „Ein Trainingslager in Frankfurt mit allen, die nicht für eine Auswahlmannschaft spielen. Genial.“

    Ich sach ja noch: Entweder sie bleiben hier oder fahren weg. Hauptsache Trainingslager.

  228. ZITAT:
    „Heute findet eine Manager-Tagung bei der DFL statt. Weiß jemand, was heute so auf der Tagesordnung stand?“

    http://www.hna.de/sport/kassel.....79219.html

  229. Man könnte in der Länderspielpause das Hallenturnier Frankfurt Cup 2016 nachholen. So ein Titelgewinn wäre genau das Richtige zur Stärkung des Selbstbewußtseins im Bundesligaendspurt. Geniale Idee, oder?

  230. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Heute findet eine Manager-Tagung bei der DFL statt. Weiß jemand, was heute so auf der Tagesordnung stand?“

    http://www.hna.de/sport/kassel.....79219.html

    Ich lese leider nur jeden zweiten Beitrag von Dir.

  231. Ich verstehe diese Begeisterung für Todt nicht. Die Bochumer an den Rand der dritten Liga gebracht und in Karlsruhe maximal durchschnittliche Performanz. Biederstes Zweitliga-Niveau. Und das soll besser sein als Heldt, der die Aufräumarbeiten nach Magath auf Schalke nahezu sensationell gemeistert hat? Klar, bei den Käufen hat er eine durchwachsene Bilanz, aber da weiß man auch nicht, ob wirklich er Leute wie den Prince haben wollte oder ob es die „Große-Namen-Geilheit“ eines Fleischfabrikanten war.

  232. ZITAT:
    „Internetz.
    Und alle drei haben sich die Mühe gemacht, zu erklären, dass sie nicht in Betracht kommen.“

    Wer sagt, dass sie in Betracht gekommen wären, wenn sie nicht abgesagt hätten? Angeblich gab es zwar Gespräche, aber kein konkretes Angebot.“

    Natürlich ist das nicht völlig verbürgt, aber wieso hätten sie absagen sollen, wenn sie nicht gefragt wurden? Und wer soll denn sonst in der Verlosung sein?

  233. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Heute findet eine Manager-Tagung bei der DFL statt. Weiß jemand, was heute so auf der Tagesordnung stand?“

    http://www.hna.de/sport/kassel.....79219.html

    Danke für den LInk!

  234. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und wer soll denn sonst in der Verlosung sein?“

    Ich stehe nicht zur Verfügung.

  235. Hatten wir schon das Thema Nicht-Abstiegsprämie? Was haltet Ihr davon?

  236. Ich würde eine nehmen.

  237. „Natürlich ist das nicht völlig verbürgt, aber wieso hätten sie absagen sollen, wenn sie nicht gefragt wurden?“

    Vielleicht, um sich interessant zu machen?

  238. ZITAT:
    „Hatten wir schon das Thema Nicht-Abstiegsprämie? Was haltet Ihr davon?“

    Ja, bin für die 75000 vom Kruse, falls sie jemand findet. Meine Meinung.

  239. ZITAT:
    „Abrisssaison. Erinnert euch, wer es zuerst schrob.“

    Das war doch dieser Holger mit dem M

    http://www.blog-g.de/wzw/#comm.....ent-694366

  240. Aber ich gehe davon aus, dass esszett das vom Heinz hat.

  241. Wenn die Entscheidungen seit Vehs erstem Abgang immeralle falsch waren, wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass die Einstellung Kovaćs richtig war?

  242. ZITAT:
    „Man könnte in der Länderspielpause das Hallenturnier Frankfurt Cup 2016 nachholen. So ein Titelgewinn wäre genau das Richtige zur Stärkung des Selbstbewußtseins im Bundesligaendspurt. Geniale Idee, oder?“

    Verletzungen durch Hallenfußball? Nee, lieber nicht.

  243. ZITAT:
    „HSV plant weitere Verschuldung:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....82647.html

    Ja, wissen die denn nicht, dass sie nicht nur das Darlehen, sondern obendrein noch die Zinsen bezahlen müssen?

  244. Das ß war tatsächlich sehr früh dran mit „Abrisssaison“
    http://www.blog-g.de/unsere-kl.....ent-653170
    Gut gemacht.

  245. ZITAT:
    „Das ß war tatsächlich sehr früh dran mit „Abrisssaison“
    http://www.blog-g.de/unsere-kl.....ent-653170
    Gut gemacht.“

    Wie ist eigentlich damals das Spiel ausgegangen mit den alten Herren Idstein?

    http://www.blog-g.de/unsere-kl.....ent-653233

  246. ZITAT:
    „Wie ist eigentlich damals das Spiel ausgegangen mit den alten Herren Idstein?“

    Ich habe sicher verloren. Ich verliere immer.

  247. Keine These, sondern Fakt:
    Franz gibt heute seinen vorzeitigen Abschied als Sky-Experte.
    http://www.spiegel.de/sport/fu.....82702.html

  248. ZITAT:
    „Wenn die Entscheidungen seit Vehs erstem Abgang immeralle falsch waren, wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass die Einstellung Kovaćs richtig war?“

    Richtig und falsch sind keine Kategorien, in denen wir denken dürfe.

    Für uns hat der Herrgott ‚ganz falsch‘, ‚falsch‘ und ‚weniger falsch‘ vorgesehen.

  249. Kovac versucht viele Nationalspieler nicht freistellen zu müssen.

    Exklusiv im Videotext!

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=204

  250. Auf Videotext-Tafel 206 noch die Information, dass Waldschmidt erkältet ist.

    http://www.hr-text.hr-online.d.....p?page=206

  251. „Änis gibt richtig Gas. Er sucht seine Chance“, registriert Kovac im täglichen Training.

    Na also, geht doch.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....g-gas.html

  252. Das sind alles gute Jungs. Alle geben Vollgas jetzt. Auch Ben-Hatira. Hatten wir das schon?

  253. ZITAT:
    „Das sind alles gute Jungs. Alle geben Vollgas jetzt. Auch Ben-Hatira. Hatten wir das schon?“

    Sicherheitshalber mit Link
    http://www.kicker.de/news/fuss.....g-gas.html

  254. Werd ich am Samstag sehen, ob sie alle Vollgas geben und gute Jungs sind.

  255. mir ist nur wichtig, dass gut trainiert wird.

  256. Diese Süper-Lüg, die angedacht ist, soll über der heutigen CL stehen. In der Super Liga spielen dann die Kategorie Bayern, BVB, Real, Barca, Juventus usw. Wer dort spielt, kann ja wohl nicht auch noch in der CL spielen. Dort sind dann die Kategorien zu finden, die sich heute in der Euro Liga finden. Und in die Euro Liga rücken dann die nach, die heute an überhaupt keinem Fleischtopf teilhaben. Sehe ich das so richtig?
    Die Frage ist doch, wer interessiert sich dann noch für die ziemlich reizlose CL und wem gehen in der Euro Liga Spiele à la Mainz vs. Tatabanya nicht am Arsch vorbei.
    Eine Schnapsidee. Lasse mich gerne eines Besseren belehren.

  257. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das sind alles gute Jungs. Alle geben Vollgas jetzt. Auch Ben-Hatira. Hatten wir das schon?“

    Sicherheitshalber mit Link
    http://www.kicker.de/news/fuss.....g-gas.html

    Er war der einzige Spieler, den Kovac bei der ersten PK namentlich genannt hat. Weil er aus dem gleichen Kiez stammt.

  258. ZITAT:
    „Für einen WIRKLICHEN Neuanfang muss aber der ganze Filz weg vom Koch bis zum Restaurantleiter, ja vielleicht muss auch der BEsitzer weg.“….

    eh… moment, der Koch ist mein Neffe! (zumindest unter Schaaf, Veh wollte nicht ins Lindner…)

  259. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wie ist eigentlich damals das Spiel ausgegangen mit den alten Herren Idstein?“

    Ich habe sicher verloren. Ich verliere immer.“

    Stefan Krieger
    [Freitag, 28.08.15 20:39Uhr]
    „Idstein AH mit Krieger im Team mit glanzvollem 12:8 Sieg gegen Idestein AH ohne Krieger.“

  260. ZITAT:
    „Wer sagt, dass sie in Betracht gekommen wären, wenn sie nicht abgesagt hätten? Angeblich gab es zwar Gespräche, aber kein konkretes Angebot.“

    Ich frage mich, wieso Steubing sich bemüssigt sah, genau dies stante pede der Presse mitzuteilen. Si tacuisses…

  261. Hat Loddar eigentlich schon dementiert?

  262. Wenn der Ben Hatira Vollgas gibt, am Samstag die tote linke Seite neu belebt und das in den darauf folgenden Spielen auch tut, wäre mir das sehr recht.

  263. ZITAT:
    „Diese Süper-Lüg, die angedacht ist, soll über der heutigen CL stehen. In der Super Liga spielen dann die Kategorie Bayern, BVB, Real, Barca, Juventus usw. Wer dort spielt, kann ja wohl nicht auch noch in der CL spielen. Dort sind dann die Kategorien zu finden, die sich heute in der Euro Liga finden. Und in die Euro Liga rücken dann die nach, die heute an überhaupt keinem Fleischtopf teilhaben. Sehe ich das so richtig?
    Die Frage ist doch, wer interessiert sich dann noch für die ziemlich reizlose CL und wem gehen in der Euro Liga Spiele à la Mainz vs. Tatabanya nicht am Arsch vorbei.
    Eine Schnapsidee. Lasse mich gerne eines Besseren belehren.“

    Das schlimme ist, dass selbst das für uns unerreichbar sein wird.

  264. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und wer soll denn sonst in der Verlosung sein?“

    Ich stehe nicht zur Verfügung.“

    Wir machen das als Dpooelspitze wie die Kovac Brüder. Du gibst unter der Woche den Erklärbär und ich geh am WE zum Weißbiersaufen in den Doppelpass.

  265. ZITAT:
    „Hat Loddar eigentlich schon dementiert?“

    Nein, selbst der lässt sich nicht soweit herab, es ist frustrierend.

  266. Ahja die Wedding-Boys haben sich also endlich gefunden, hatte schon letzten Samstag damit gerechnet. Ben Hatira spielt, als zusätzlicher Ansporn, ja auch gegen meine persönlichen Vorverurteilungen an. Er weiss genau, dass es die letzte Chance ist, dass ich ihn nicht für einen wertlosen Schönwetterkicker halte, wenn er die Eintracht im Alleingang zum Klassenerhalt schiesst. Dann, aber nur dann, werde ich meine Meinung überdenken, also auf gehts Änis.

  267. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wir machen das als Dpooelspitze wie die Kovac Brüder. Du gibst unter der Woche den Erklärbär und ich geh am WE zum Weißbiersaufen in den Doppelpass.“

    Ok, Erklärbär kann ich.

  268. @276

    Natürlich als kongeniales Duo mit dem DJ. Wieviele Flaschen hast du eigentlich zur Feier des Tages geöffnet, als Oczipka am Samstag draußen saß?

  269. ZITAT:
    „Ahja die Wedding-Boys haben sich also endlich gefunden, hatte schon letzten Samstag damit gerechnet. Ben Hatira spielt, als zusätzlicher Ansporn, ja auch gegen meine persönlichen Vorverurteilungen an. Er weiss genau, dass es die letzte Chance ist, dass ich ihn nicht für einen wertlosen Schönwetterkicker halte, wenn er die Eintracht im Alleingang zum Klassenerhalt schiesst. Dann, aber nur dann, werde ich meine Meinung überdenken, also auf gehts Änis.“

    Der spielt um seine Zukunft.

  270. Heute habe ich richtig Lust auf die Bayern!

  271. ZITAT:
    „@276

    Natürlich als kongeniales Duo mit dem DJ. Wieviele Flaschen hast du eigentlich zur Feier des Tages geöffnet, als Oczipka am Samstag draußen saß?“

    Ich habs leider (?) verpasst, habe auch nie behauptet, dass Djakpa der deutlich bessere LV ist, für mich sind beide nur mittelmässige Ergänzungsspieler, weshalb ich auch vor der Saison in diesem Blog die klare Anweisung gab, einen von beiden zu verkaufen. Aber die Eintracht wollte ja nicht auf mich hören, kein Wunder also, dass es bergab geht ;)

  272. Ja aber dem Otsche-Fanclub trittst du in diesem Leben ja nicht mehr bei ;)

  273. Und sonst so?

    Der LORD schenkt Suppe bei der Caritas aus. Great is the LORD!

    http://mediadb.kicker.de/news/.....151748.jpg

  274. Habe mir das Training heute auch angeschaut, um eventuell noch einen Hoffnungsschimmer zu bekommen.
    Vergeblich.
    Die steigen ab.

  275. ZITAT:
    „Ja aber dem Otsche-Fanclub trittst du in diesem Leben ja nicht mehr bei ;)“

    das ist richtig ;)

  276. ZITAT:
    „Habe mir das Training heute auch angeschaut, um eventuell noch einen Hoffnungsschimmer zu bekommen.
    Vergeblich.
    Die steigen ab.“

    Hmhm.

  277. @138
    Albert heute halte ich zu dir.
    Das hätte man mit den Berlinern nicht machen dürfen.

  278. Stefan hat es in der 205 gut beschrieben.
    Unglaublich.

  279. ZITAT: sgevolker

    „Das schlimme ist, dass selbst das für uns unerreichbar sein wird.“

    Stimmt. Das habe ich versäumt zu erwähnen. Es steht wirklich traurig um unsere Eintracht.

  280. ZITAT:
    „Heute habe ich richtig Lust auf die Bayern!“

    Ich habe immer Lust auf meine Bayern.

  281. ZITAT:
    „@138
    Albert heute halte ich zu dir.
    Das hätte man mit den Berlinern nicht machen dürfen.“

    Sagst du kleines Spatzenhirn? Echt witzig.

  282. Am krassesten fand ich die Körperssprache von Hasebe und Reinartz bei den Ballverlusten. Aus jeder Pore “ Danke, dass wir permanent den Ball verlieren müssen!“
    Als ob sie das am Spieltag nicht schon oft genug machen.

  283. ZITAT:
    „Am krassesten fand ich die Körperssprache von Hasebe und Reinartz bei den Ballverlusten. Aus jeder Pore “ Danke, dass wir permanent den Ball verlieren müssen!“
    Als ob sie das am Spieltag nicht schon oft genug machen.“

    Es war deprimierend. Fand ich auch.

  284. ZITAT:
    „Am krassesten fand ich die Körperssprache von Hasebe und Reinartz bei den Ballverlusten. Aus jeder Pore “ Danke, dass wir permanent den Ball verlieren müssen!“
    Als ob sie das am Spieltag nicht schon oft genug machen.“

    Die müssen jetzt im Training so oft den Ball verlieren, bis sie da auch im Spiel keinen Bock mehr drauf haben.

  285. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Am krassesten fand ich die Körperssprache von Hasebe und Reinartz bei den Ballverlusten. Aus jeder Pore “ Danke, dass wir permanent den Ball verlieren müssen!“
    Als ob sie das am Spieltag nicht schon oft genug machen.“

    Es war deprimierend. Fand ich auch.“

    Ihr habt halt nur Old School Trainer gesehen. Innovatives Training kennt Ihr doch gar nicht.

  286. Hier c-e, findest du Kovac und das was so hört denn gut?

  287. Es ist nicht das Training, CE. Da ist kein Feuer in der Mannschaft. Nix.

  288. ZITAT:
    „Es ist nicht das Training, CE. Da ist kein Feuer in der Mannschaft. Nix.“

    Wenn man ihnen auch noch den Lieblingstrainer nimmt………

  289. ZITAT:
    „Hier c-e, findest du Kovac und das was so hört denn gut?“

    Keine Ahnung, von manchem Training wurde geschwärmt, vom Letzten nicht.

    Der Ernstfall war scheiße.

    Ich glaube nicht, dass das noch was wird. Ob das dann an Kovac lag, werden wir wohl nie erfahren.

    Klappts wider Erwarten, find ichs gut.

  290. Gut dass ich die 297 auch nicht gelesen habe. Erhält mir die Illusion bis Samstag Abend.

  291. Na gut, wenn keiner will.

    Wumms!

  292. Ok, zumindest C-E ist in Form mit Blick auf Samstag ;-)

  293. Das Gute: ich habe mich schon oft getäuscht.

  294. Schulligung.

  295. Wenn ich das so lese vom Training muss man ja schon fast hoffen, dass Hannover gewinnt.
    Übersetzt: Der lahme Gaul wird endlich erschossen und von seinem Elend befreit.

  296. Auf gehts Bayern.

  297. ZITAT:
    „Auf gehts Bayern.“

    Jetzt gilt es!

  298. Du c-e, bist Du eigentlich mit Deiner Bayern Saison bisher zufrieden? Wir schreiben immer über die Eintracht und haben Dich da schon ein bisschen vernachlässigt.

  299. Der Freistoß hätte von der Eintracht sein können.

  300. ZITAT:
    „Das Gute: ich habe mich schon oft getäuscht.“

    Alle hier. Ausnahmslos. Wir wissen nichts.

  301. Endlich Fussball!

  302. ZITAT:
    „Du c-e, bist Du eigentlich mit Deiner Bayern Saison bisher zufrieden? Wir schreiben immer über die Eintracht und haben Dich da schon ein bisschen vernachlässigt.“

    Danke, endlich schreibts mal einer. Ich will mal so sagen, Pep ist ein bisschen eine lame duck und das merkt man.

    Oh, Mist.

  303. Blöder Ösi

  304. ZITAT:
    „Auf gehts Bayern.“

    Hihi

  305. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auf gehts Bayern.“

    Hihi“

    Wer zuletzt lacht…….

  306. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auf gehts Bayern.“

    Hihi“

    Wer zuletzt lacht…….“

    EINTRACHT!!!

  307. Ja die Schweizer , da sollen auch einige gute Kicker herkommen . Der Lichtsteiner hat das Kicken übrigens bei Koller gelernt, guter Mann.

  308. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Aber denkt doch an die 5-Jahres-Wertung! Am Ende machen wir in zwei Jahren in der Mega-League nicht mit!

  309. Umschaltspiel ist ja eher nicht so das Ding von meinen Bayer. Immer wieder hinnerum, seitlich und zurück.

  310. Neuer wie Radecky.

  311. Der Neuer ist ein Trottel.

  312. Neuer baut am laufenden Band Mist.

  313. ZITAT:
    „Aber denkt doch an die 5-Jahres-Wertung! Am Ende machen wir in zwei Jahren in der Mega-League nicht mit!“

    Wir? Wer wir?

  314. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Die schlagen wir in einer Woche mit links. 4:0 für uns!

    Da brauche mer ach keen Trainingslascher!

  315. ZITAT:
    „Es ist nicht das Training, CE. Da ist kein Feuer in der Mannschaft. Nix.“

    denk an meine Nicht-Abstiegs-Garantie. Alles wird gut.

  316. ZITAT:
    „Die schlagen wir in einer Woche mit links. 4:0 für uns!

    Da brauche mer ach keen Trainingslascher!“

    In zwei.

  317. ZITAT:
    „Der Neuer ist ein Trottel.“

    Der spielt so als wäre er gar nicht Manuel Neuer. Sehr strange.

  318. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es ist nicht das Training, CE. Da ist kein Feuer in der Mannschaft. Nix.“

    denk an meine Nicht-Abstiegs-Garantie. Alles wird gut.“

    Wenn wir absteigen kostet das Dich 100 Villacher.

  319. Das war ja mal ein geiles Tor.

  320. Goooooooollllll

  321. Mein Gott, sahen die da shice aus….

  322. Mercato (15:48 Uhr)

    Das Kleeblatt könnte Marcel Franke, seines Zeichens Innenverteidiger in Diensten von Greuther Fürth, Glück bringen. Laut einem Bericht der Sport Bild haben gleich zwei Erstligisten den gebürtigen Dresdner auf dem Zettel. Eintracht Frankfurt und der 1. FSV Mainz 05 haben wohl Interesse.
    http://www.spox.com/de/sport/f.....veit-.html

  323. Wie geil war bitte dieses Tor?

  324. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Auf gehts Bayern.“

    Hihi“

    Wer zuletzt lacht…….“

    Hihi

  325. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es ist nicht das Training, CE. Da ist kein Feuer in der Mannschaft. Nix.“

    denk an meine Nicht-Abstiegs-Garantie. Alles wird gut.“

    Wo kann man die kaufen. Bin ja auch dem Hang zugetan.

  326. ZITAT:
    „Das war ja mal ein geiles Tor.“

    Schön den Lahm ausgestanzt. Yes.

  327. ZITAT:
    „Das war ja mal ein geiles Tor.“

    Was für ein Solo-Lauf.

  328. Das hat man nun davon, wenn man nur alle Quartale ein Spiel mit Wettbewerbscharakter hat.

  329. FORZA JUVE!!

  330. Die Bayern wie ein ruhmreicher Verein vergangener Tage unweit der bayrischen Grenze.

  331. Jetzt halt ich mal zu den Bayern, sind sie auch scheiße.

  332. Besser als die Eintracht spielen die Bayern aber irgendwie auch nicht. Planlos, kein Tempo und ohne Ende Ballverluste.

  333. Wenn mann gegen die Orks gewinnen will muss man so kicken wie die ALTE DAME oder wie M05 und nicht in die abschenkende Unnerhos scheißen.

  334. es ist IMMER so – wenn ich die Bayern net schaue, verlieren sie. Aber zur HZ2 schalte ich ein.

  335. ZITAT:
    „Besser als die Eintracht spielen die Bayern aber irgendwie auch nicht. Planlos, kein Tempo und ohne Ende Ballverluste.“

    Und jetzt überleg‘ mal, wer Fan beider Mannschaften ist… ^^

  336. Der Semmelblonde muß rein!

  337. Ich sag nur Toppmöller…

  338. Das Frankfurter Umfeld ist schuld.

  339. Umschaltspiel klemmt. Da hilft nur noch Seppl Rode!

  340. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Besser als die Eintracht spielen die Bayern aber irgendwie auch nicht. Planlos, kein Tempo und ohne Ende Ballverluste.“

    Und jetzt überleg‘ mal, wer Fan beider Mannschaften ist… ^^“

    er soll mal schnell Fan von H96 werden, immerhin ist dort sein Lieblingstrainer tätig

  341. Das Charakterschwein in mir regt sich schon wieder.

    Sitze entspannt daheim auf der Couch und schmeiß mich gerade noch mal in Montur um vor der Halbzeit noch zur mit Baz-Kunden gespickten Sky-Pinte rüber zu flanieren, vorgeblich nur um Zigaretten zu holen, Toppmöllerzitate auf der losen Zunge tragend.

    Solltet ihr morgen irgendwas über einen Vorfall im Brennpunktnachtleben lesen…..

  342. ZITAT:
    „es ist IMMER so – wenn ich die Bayern net schaue, verlieren sie. Aber zur HZ2 schalte ich ein.“

    Och … lass‘ mal. Du hast bestimmt was besseres zu tun.

  343. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Besser als die Eintracht spielen die Bayern aber irgendwie auch nicht. Planlos, kein Tempo und ohne Ende Ballverluste.“

    Und jetzt überleg‘ mal, wer Fan beider Mannschaften ist… ^^“

    er soll mal schnell Fan von H96 werden, immerhin ist dort sein Lieblingstrainer tätig“

    ;)))

  344. Also viel erfolgreicher als Gadiolen-Heintje ist auch Pep nicht mit den Bayern.

  345. Och menno!

  346. Gladiolen – Heintje natürlich

  347. Offen wie das berühmte Scheunentor

  348. Wenn wir nicht gegen Hanoi Punkten holen wir eben die Punkte gegen die Orka.
    2.4. das wird dann der letzte Arbeitstag für Pep in München :-)

  349. Rode rein!!!

  350. Orks
    shice Auto correct

  351. Wahnsinn wie die heute wieder zaubern

  352. Der Uli H. sind nur noch Heimpleiten nach seiner Wiederkehr.

  353. Juve ist fast so gut wie Mainz, finde ich.

  354. Zu Recht!

  355. Jetzt freut euch doch mal über den resozialisierten Wurstuli. Das ist doch auch was!

  356. DAS sehe ich ja jetzt erst.

    Es ist wirklich erstaunlich, welch diebische Freude mir der Nullzwo Rückstand der ekelhaften Bayern-Motherfucker bereitet. HA!

    Sozialneid ist etwas feines.

  357. so, lasst alle Hoffnung fahren, ich bin jetzt dabei in Halbzeit Zwei

  358. Ich ja auch – der Rode macht die jetzt wahrscheinlich im Alleingang wech.

  359. Hier Kärber, wir fahren morgen ins Pitztal.

    Ab der Grenze wird aus der A7 eine Straße der Nummer 179. Brauchts da Pickerl?

  360. Ein Schiedsrichter der nicht auf dir Orks reinfällt – *grins*

  361. Juve hat einige unnötige gelbe Karten kassiert; professionell ist anders.

  362. Hier denkt wieder niemand an diese 5 Jahreswertung, Und in Fantasttiliiarden Jahren werden eure Ururururenkel es verfluchen, weil ihr heute nicht zu den Bayern haltet und der Verein der Herzen in die CL-Qualifikation muss, anstatt sich direkt zu qualifizieren, :-p

    Eigentlich wollte ich Eisberg schauen, aber nun…..

  363. Oooooh ja Baby! Wenn die ausscheiden, fallen die auseinander, dann holen die die Saison gradma garnix!

    Praktisch auch nicht besser als die Eintracht dann, oder?

  364. Wegen mir können die die Spacken auch unprofessionell wegknallen. Um so besser.

  365. ZITAT:
    „Hier Kärber, wir fahren morgen ins Pitztal.

    Ab der Grenze wird aus der A7 eine Straße der Nummer 179. Brauchts da Pickerl?“

    Fernpass brauchst keins. Im Inntal musst aufpassen, dass du nicht auf die Autobahn kommst, das ist die Herausforderung

  366. Macht das Scheißding aus Wilsberg einfach Eisberg………

  367. ZITAT:
    „Oooooh ja Baby! Wenn die ausscheiden, fallen die auseinander, dann holen die die Saison gradma garnix!

    Praktisch auch nicht besser als die Eintracht dann, oder?“

    Das rettet uns die Klasse. Drei sichere Bonuspunkte.

  368. ZITAT:
    „Das rettet uns die Klasse. Drei sichere Bonuspunkte.“

    Gegen Mannschaften auf Augenhöhe tun wir uns nur leider immer schwer…

  369. 383 – ah, dankend schusch. Herausforderung. Das geht sicher schief.

  370. 8,80 für 10 Tage.

    Ganz ehrlich, dafür ist mir diese Umfahrerei zu anstrengend…..

  371. Die können heute noch 5 Stunden spielen und schießen kein Tor

  372. Mein Gott ist das schlecht.

  373. Ein ganz schöner Hexenkessel, diese Championsleague.

  374. Oh und wer’s noch nicht gesehen hat, Kicker hat neuerdings einen „Fan-Trend“-Graph im Ticker… Coole Sache irgendwie, zumindest bei dem Spiel sehr lustig anzuschauen.

  375. Wie alle wichtigen Spiele der Bayern… vercoacht!

  376. ZITAT:
    „Mein Gott ist das schlecht.“

    DU hast die doch runtergerissen. Jetzt sieht halt zu.

  377. Für ein Heimspiel seit ihr ganz schön laut …

  378. ZITAT:
    „Die können heute noch 5 Stunden spielen und schießen kein Tor“

    Jo, sagte ich auch gerade, nur ein reines Zufallstor kann da noch was ändern.

  379. ZITAT:
    „Wie alle wichtigen Spiele der Bayern… vercoacht!“

    absolut

  380. Von mir aus auch seid

  381. Oh wie ist das schön, so was hat man lange nicht gesehen

  382. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein Gott ist das schlecht.“

    DU hast die doch runtergerissen. Jetzt sieht halt zu.“

    Wen soll ich mir als nächsten vornehmen?

  383. Also in dem Fall finde ich, ist ein bisschen Katastrophentourismus völlig in Ordnung… hihi…

  384. ZITAT:
    „Wie alle wichtigen Spiele der Bayern… vercoacht!“

    Vom supersupersuper Pep? Auf keinen Fall.

  385. Sorry das ich schon wieder mit Kicker komme, aber laut deren Statistik hat Khedira keinen einzigen Zweikampf geführt? Das ist mal ne Leistung als DM…

  386. Lewa!

    Jetzt gehts los.

  387. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein Gott ist das schlecht.“

    DU hast die doch runtergerissen. Jetzt sieht halt zu.“

    Wen soll ich mir als nächsten vornehmen?“

    Den HSV.

  388. So, sehr gut. 1:2, Bayern macht endgültig auf und Mandzukic gibt seinem „Lieblingstrainer“ dann den Gnadenstoß… ;-)

  389. Coman reißt es raus. Ein klasse Kicker.

  390. Das kann für Juve noch ein böses Ende nehmen.

  391. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein Gott ist das schlecht.“

    DU hast die doch runtergerissen. Jetzt sieht halt zu.“

    Wen soll ich mir als nächsten vornehmen?“

    Den KSV Klein Karben. Die mögen wir nicht.

  392. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein Gott ist das schlecht.“

    DU hast die doch runtergerissen. Jetzt sieht halt zu.“

    Wen soll ich mir als nächsten vornehmen?“

    Den HSV.“

    ok.

  393. ZITAT:
    „Von mir aus auch seid“

    Ist aber nicht 06:27.

  394. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein Gott ist das schlecht.“

    DU hast die doch runtergerissen. Jetzt sieht halt zu.“

    Wen soll ich mir als nächsten vornehmen?“

    Darmstadt, Hoffenheim, Werder. Wir brauchen jede Hilfe.

  395. Bin desillusioniert zurück.

    Ausgeflogen. Die waren tatsächlich schon vorm Halbzeitpfiff ausgeflogen. Fast alle.

    Die sonst so selbstgerechten maulheldigen Lederhosenrädelsführer. Nicht willens oder im Stande Nackenschläge irgendwie mit Rückrat geartet zu vertreten. Genau so kenne ich deren so zahlreiches wie in solchen Momenten gnadenlos bemitleidenswertes Gefolge.

  396. ZITAT:
    „Die können heute noch 5 Stunden spielen und schießen kein Tor“

    sic

  397. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die können heute noch 5 Stunden spielen und schießen kein Tor“

    sic“

    Passt leider zu „Steile Thesen“

    C’mon Fussballgott, I’m an Eintracht fan, I have so little.

  398. Bayern raus. Auch die CL ist zementiert.

  399. Boah, ich bin deutlich nervöser als bei den letzten Eintracht Kicks.

  400. Beckip (Licher 1854)

    Messi = Gott

  401. Meine Bayern.

    Zuverlässig.

  402. ZITAT:
    „Boah, ich bin deutlich nervöser als bei den letzten Eintracht Kicks.“

    … und auch hier wie immer.

  403. Aber auch völlig blank gelassen

  404. Beckip (Licher 1854)

    ZITAT:
    „Bin desillusioniert zurück.

    Ausgeflogen. Die waren tatsächlich schon vorm Halbzeitpfiff ausgeflogen. Fast alle.

    Die sonst so selbstgerechten maulheldigen Lederhosenrädelsführer. Nicht willens oder im Stande Nackenschläge irgendwie mit Rückrat geartet zu vertreten. Genau so kenne ich deren so zahlreiches wie in solchen Momenten gnadenlos bemitleidenswertes Gefolge.“

    Maulheld.

  405. Echt jetzt. Alberner Ballverlust in der Vorwärtsbewegung. Wie bei uns.

  406. ZITAT:
    „Echt jetzt. Alberner Ballverlust in der Vorwärtsbewegung. Wie bei uns.“

    Baunatal?

  407. Der Fußballgott gönnt einem auch gar nix diese Saison! Ich schwöre ihm ab!

  408. Scheiße. Die alte Dame lahmt deutlich. Befürchte eine emotionslose Verlängerung mit zwei doofen Bayerntoren.

  409. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Echt jetzt. Alberner Ballverlust in der Vorwärtsbewegung. Wie bei uns.“

    Baunatal?“

    Da wäre der Ball in einer Furche stecken geblieben und die folgende Sackflanke hätte nichts eingebracht.
    Also: Nein.

  410. Fuuuuuuuu. Müller kann uns zehnmal zum EM schiessen, ich kann den Kerl nicht ausstehen. Das wars dann wohl.

  411. jetzt will ichs wissen und schalte wieder weg

  412. Gigi regelt das im Elfmeterschießen. Und Mandzukic verwandelt dann den entscheidenden.

  413. Glasklarer Wechselfehler vom Juve Coach. Mandzukic gegen Morata, und aus war es mit dem Konterspiel.

  414. ZITAT:
    „Glasklarer Wechselfehler vom Juve Coach. Mandzukic gegen Morata, und aus war es mit dem Konterspiel.“

    So etwas werden wir am Samstag nicht sehen müssen.

  415. Komme gerade vom Kegeln. Die Bayern müssen doch nicht etwa 11er schießen? Können die das? Inzwischen?

  416. Wir wissen wie es geht !!!

  417. Elferschießen Buffon vs. Neuer. Nehm ich.

  418. Mannsukitsch ist ein einziges Ärgernis.

  419. ZITAT:
    „Mannsukitsch ist ein einziges Ärgernis.“

    Ich find den toll.

  420. Kroatischer Dr…sack

  421. Keine 11er mehr.

  422. Shit. Koan Elferschießen.

  423. Als hät ichs geahnt.

    Gleich kommt das Vierzwo.

  424. Mein Thiago

  425. Mein Coman.

    Wer zuletzt lacht, lacht am Besten.

  426. Der Coman ist doch echt ein geiler Kicker!

  427. Feierabend. Mach dicht, Krieger. Ist eh schon 11e durch.

  428. Publikum in München ist eklig.

  429. ZITAT:
    „Als hät ichs geahnt.

    Gleich kommt das Vierzwo.“

    sic

  430. *sing*
    Stern des Südens
    *sing*

  431. 21 Mio ist die KO für Coman. Ein Schnäppchen.

  432. Das wär Mainz nicht passiert.

  433. ZITAT:
    „Das wär Mainz nicht passiert.“

    Mainz ist auch ein anderes Kaliber als Juve.

  434. Scheiß Orks!

  435. Mein Wunsch: 15 Heimchen hätten auch gesehen, was im Fußball möglich ist.

  436. ZITAT:
    „Scheiß Orks!“

    Vooorsicht!

  437. Die Orks. Respekt. Das ist dann mal ein würdiger Testspielgegner für die unsrigen.

  438. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wär Mainz nicht passiert.“

    Mainz ist auch ein anderes Kaliber als Juve.“

    Aber ein ganz anderes. Und die haben einen Trainer.

  439. Morgen sind sie garantiert wieder da.

    Heute haben sie sich verpisst in Minuten der Not. Wo soll da Respekt herkommen für die Kunden ?

  440. Coman war ein guter Wintertransfer.

    Ich klopfe mir jetzt selber begeistert auf die Schulter.

  441. ZITAT:
    „Maulheld.“

    na jetzt lugt das Schwanzele wieder raus aus der Tracht.

  442. Ich bin ja eigentlichiein harmonischer und friedliebender Mensch und werde wenig auffällig im Leben….aber diese verfuckten scheiß Bayern gehen mir gnadenlos auf den Sa….ähhh die Eierstöcke. Ich kann den korrupten Beschiss im Fußball nicht mehr ertragen

  443. „Coman war ein guter Wintertransfer.“

    Kam im Sommer!

  444. Petra wo ist Dein Patriotismus

  445. ZITAT:
    „“Coman war ein guter Wintertransfer.“

    Kam im Sommer!“

    In unserem Mangerspiel kam er bei mir erst im Winter. Für schlappe 0,8 Öcken.

  446. ZITAT:
    „Petra wo ist Dein Patriotismus“

    Irgendwo zwischen Badewanne und Küche verloren gegangen….lecks mir om Orsch!

  447. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Petra wo ist Dein Patriotismus“

    Irgendwo zwischen Badewanne und Küche verloren gegangen….lecks mir om Orsch!“

    FC Bayern, Stern des Südens.

    Unsereiner gehts gerade gut.

  448. ZITAT:
    „Ich bin ja eigentlichiein harmonischer und friedliebender Mensch und werde wenig auffällig im Leben….aber diese verfuckten scheiß Bayern gehen mir gnadenlos auf den Sa….ähhh die Eierstöcke. Ich kann den korrupten Beschiss im Fußball nicht mehr ertragen“

    Korrupten Beschiss habe ich heute nicht gesehen.

  449. Wenn die das heute vergeigt hätten, hätte der Uli wieder einsitzen müssen.

  450. Ich habe in ihrer Not nirgends Lederhosen gesehen.

    Ein elementarer Unterschied zum Umfeld MEINER Religion !

  451. Dann fliegen die halt gegen Wolfsburg raus
    # Höchststrafe

  452. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Petra wo ist Dein Patriotismus“

    Irgendwo zwischen Badewanne und Küche verloren gegangen….lecks mir om Orsch!“

    FC Bayern, Stern des Südens.

    Unsereiner gehts gerade gut.“

    Arsch!

    Btw…ich muss morgen mal mit dir telefonieren. Bist du im Büro?

  453. Ich brauch die Heinis ja net mal um Europameister zu werden. Das sei echt dem Boccia gegönnt.

  454. Sky mag Beckenbauer nicht mehr so gern…adios Kaiser.
    Komisch….

  455. ZITAT:
    „Sky mag Beckenbauer nicht mehr so gern…adios Kaiser.
    Komisch….“

    Hör sie Dir doch mal genau an, diesen und den Stadelheimer. Die sind nachgerade gebrochen.

  456. ZITAT:
    „Dann fliegen die halt gegen Wolfsburg raus
    # Höchststrafe“

    Musste beim 2:0 für Juve einen Kreißsaal-Transport absolvieren und lande dann wieder hier, wieder mal desillusioniert.
    Schicksal. Schade. Oder eine andere Bezeichung mit „Sch….“, bezogen auf das nicht-mehr-gesehene mit Ball.

  457. ZITAT:
    „Scheiße. Die alte Dame lahmt deutlich. Befürchte eine emotionslose Verlängerung mit zwei doofen Bayerntoren.“

    Hoffentlich hast du darauf gewettet.

    Meist freut es mich ja,wenn die verlieren. Aber dann freut es mich auch wenn die international Punkte für die 5 Jahreswertung holen. heute win-win, egal wie es dann ausgegangen wäre

  458. Ja, die 5-Jahreswertung … irgendwie schade, dass die mich so gar nicht interessiert. Denn „mein“ Verein wird leider so schnell nicht in die Verlegenheit geraten, in irgendeiner Weise davon zu profitieren.

  459. Ich kann überhaupt nicht in Worte fassen, für wie eminent wichtig ich diese 5-Jahreswertung halte.

  460. in absehbarer Zeit spielen wir sicherlich wieder Fussball und dürfen dann wegen dieser 5 JW auch mal wieder Europapokal grölen.