Niederlage „Überhaupt nicht verdient“

Foto: Marius Becker/dpa
Marius Becker/dpa

Pechvogel Filip Kostic verließ wortlos die Arena, sein Trainer Adi Hütter haderte über eine Niederlage, die Eintracht Frankfurt „überhaupt nicht verdient“ hatte. Statt den Einzug in die K.o.-Runde der Europa League zu feiern, muss der Fußball-Bundesligist nach dem ärgerlichen 1:2 (0:0) bei Standard Lüttich plötzlich sogar das Aus in der Gruppenphase fürchten.

„Diese Niederlage war sehr, sehr bitter und vor allem ärgerlich“, sagte Hütter bei DAZN und fügte an: „Schade, dass wir unsere letzte Aktion mit Kostic nicht in ein Tor umgemünzt haben. Dann hätten wir uns keine Sorgen ums Weiterkommen machen müssen.“

Bei dieser angesprochenen Szene war Kostic beim Stand von 1:1 alleine aufs Standard-Tor zugestürmt, doch der Abschluss des Serben flog weit vorbei. Im direkten Gegenangriff kassierte die Eintracht Sekunden vor dem Ende noch das 1:2 durch Maxime Lestienne (90.+4). „Das Gegentor ist unnötig und einfach dumm von uns“, schimpfte Frankfurts Mittelfeldspieler Gelson Fernandes: „Das haben wir schlecht gemacht. So etwas können wir uns nicht leisten.“

Kostic (65.) hatte die Führung der Gastgeber durch Zinho Vanheusden (56.) ausgeglichen. „Wir hätten den Punkt mitnehmen müssen“, meinte Fernandes.

Das gelang der Eintracht aber nicht – und so rutschten die Hessen in der Gruppe F auf den dritten Rang hinter Lüttich ab. Zwar weisen beide Teams sechs Punkte auf, die Belgier haben jedoch einen Treffer mehr erzielt. Ganz vorne liegt der FC Arsenal mit zehn Punkten, der die nächste Runde schon so gut wie sicher erreicht hat.

Trotz der bedrohlichen Lage blieb Sportdirektor Bruno Hübner am Ende des Abends betont gelassen. „Wir werden das Kind schon schaukeln“, sagte er. (sid)

Schlagworte: ,

923 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Verflixt, jetzt haben die – während ich am Schreiben bin – drüben den Saft abgedreht.
    Ich schreibs nicht nochmal. Wollte ohnehin nur das esszett ärgern.

  2. Ist nicht schlimm wenn wir rausfliegen, dann haben wir die Energie in der Rückrunde vielleicht mal 4ter zu werden.

  3. Moin,

    „die Niederlage war überhaupt nicht verdient“. Wenn man verhalten und abwartend spielt und ohne letzte Leidenschaft spielt, wäre ein Sieg allerdings auch nicht verdient gewesen.

  4. Lüttich hat mich an einen Verein in der Euro Ligue im letzten Jahr erinnert. welcher war das bloß?

  5. Auch nach einer Nacht bin ich der Meinung, dass der Auftritt der Eintracht in Lüttich blutleer war und ich sehr, sehr selten einen defensiv so schwachen Hasen gesehen habe.

  6. Die gleiche Dreierkette wie gegen Bayern hätte besser gestanden. Hase hat die Pause nicht gut getan.

  7. Hoppla. Die 7 kann gestrichen werden. Kommentar an falscher Stelle abgesetzt.

    :-))

  8. @2

    Dazu bedard es aber vor allem auswärts besserer Leistungen. Nur mit Heimstärke ist kein 4. Platz realisierbar.
    Ich empfand es als peinlich gestern gegen eine mittelmäßige Lütticher Mannschaft verloren zu haben

  9. Ärgerlich hoch 3 war das, was da gestern in der Nachspielzeit passierte, aber alles lamentieren hilft ja nicht.
    Um Lüttich noch zu überholen, sollten es schon noch 4 Punkte werden. Arsenal hat gestern nicht viel gerissen und in der Premier League haben die derzeit auch ihre Probleme. Also ein Punkt in London und gegen die Portugiesen einen Dreier.
    Aber vorrangig ist erstmal, den Freiburgern einen Streich zu spielen.

  10. Einer italienischen Profimannschaft, egal welche, wäre das nicht passiert.
    Die hätten ab der 80. Minute die Mittellinie nicht mehr überschritten und mindestens 5 Schwerverletzte gehabt.

  11. ZITAT:
    „Auch nach einer Nacht bin ich der Meinung, dass der Auftritt der Eintracht in Lüttich blutleer war und ich sehr, sehr selten einen defensiv so schwachen Hasen gesehen habe.“

    Hasebe hat uns mit seinem Fehler schon den Sieg gegen Bremen gekostet. Dennoch greift es zu kurz, unsere Instabilität und Unbalanciertheit, an einzelnen Spielern festzumachen. Denn diese zieht sich ja durch die ganze bisherige Saison. Eigentlich begann sie schon in der letzten Rückrunde mit dem Spiel gegen Augsburg.

  12. ZITAT:
    „Einer italienischen Profimannschaft, egal welche, wäre das nicht passiert.
    Die hätten ab der 80. Minute die Mittellinie nicht mehr überschritten und mindestens 5 Schwerverletzte gehabt.“

    …wie die Roma gestern in Gladbach, stimmt ..

  13. ZITAT:
    „Einer italienischen Profimannschaft, egal welche, wäre das nicht passiert.[…]

    …wie die Roma gestern in Gladbach, stimmt ..“

    Diese Amateure!

  14. Morsche, ist wirklich schon frappierend wie extrem die Leistungen in dieser Saison bisher schwanken, bezeichnend die Welten die zwischen Bayerngala und ganz schwachem Lüttichauftritt lagen.
    Das hat aber tatsächlich leider schon System: kann man gut sehen wenn man sich die Heim- und die Auswärtsbundesligatabelle ansieht: mit 14 Punkten 1. vor Dortmund, Bayern und Gladbach zu Hause und nur schwacher 13, auswärts (punktgleich mit Mainz und Düsseldorf auf 14 und 15 und auf „Augenhöhe“ mit den anderen Abstiegskandidaten dahinter).
    So ein krasses Leistungsschwankungsproblem hat in dieser Form kein anderer Bundesligist.

    Angesichts dessen denk ich ausnahmsweise auch dass es in dieser Saison nicht gerade das Allerschlimmste wäre aus der Knochen- und viel Reise Mühle Euro League rauszufliegen und sich statt dessen auf die dringlichst erforderliche Leistungsstabilisierung in der Liga zu konzentrieren und halt die Energien auf die Pokalspiele zu fokussieren, wo man nach nur 3 erfolgreichen Spielen mit etwas Glück weitaus einfacher erneut das internationale Geschäft in der nächsten Saison erreichen könnte, als im laufenden Europäischen Wettbewerb.

  15. Rasender Falkenmayer

    Gude
    eigentlich hat nur etwas Cleverness und ein Quäntchen Glück gefehlt, im Vergleich zu letztem Jahr. So eng kann`s werden.

  16. ZITAT:
    „Gude
    eigentlich hat nur etwas Cleverness und ein Quäntchen Glück gefehlt, im Vergleich zu letztem Jahr. So eng kann`s werden.“

    Also Cleverness definitiv. Mit Glück hatte das gestern wenig zu tun finde ich. Silva muss den Kopfball reinmachen frei vor dem leeren Tor, Kostic muss den Konter besser ausspielen oder abschließen und im Gegenzug darf man nicht so offen sein bzw. muss einfach konsequenter hingehen (Hinti) und näher am Mann stehen (Hase und Abraham). Das hat mehr mit Cleverness und Konzentration zu tun. Glück braucht’s da nicht.

  17. ZITAT:
    „Glück braucht’s da nicht.“

    Hätte aber geholfen ;)

  18. Noch immer haber ich keine schlüssige Erklärung für die seit Monaten blutleeren Auftritte auswärts gefunden bzw. erhalten. Es ist eine Bilanz des Grauens:
    Leverkusen 1:6
    Bayern 1:5
    Tallin mühsames 2-1
    Vaduz souveränes 5:0
    Mannheim dank Rebic mit größter Mühe 5-3
    Straßburg 0:1
    Leipzig 1-2
    Augsburg 1:2
    Berlin 2-1 (mit ordentlichem Auftritt)
    Guimaraes 1-0 (sehr glücklich und schmeichelhaft)
    Gladbach 2-4
    St. Pauli 2:1 (halbwegs souverän)
    Lüttich 1-2

    Davor gab es ein sehr schmeichelhaftes 2-1 durch den last minute Elfer gegen am Boden liegende Schalker und das 1-1 in Wolfsburg, wo man genau wie gestern kurz vor Schluss die Abwehr entblößte, einen Konter fing und eminent wichtige Punkte gegen einen direkten Konkurrenten verlor. Die Mannschaft lernt scheinbar auch nicht aus solchen Fehlern. (Siehe auch Heimspiel gegen Werder)

    Im Grunde war Chelsea das letzte wirklich gute Auswärtsspiel. Danach waren zumindest fast immer große Teile der Auftritte merkwürdig schlecht, blutleer und uninspiriert.

    Woran liegt es nun ? Letzte Saison dachte ich noch, das unglückliche Ausscheiden nach großem Kampf bei Chelsea hat die Mannschaft gebrochen.
    Dazu kam die wohl den bevorstehenden Wechseln geschuldete Lustlosigkeit von Jovic und Rebic.

    Aber das kann es nun ja in der neuen Saison nicht sein. Ist es, wie Attilla schreibt, ein mentales Problem ? Und wenn ja, welches ? Fehlt es an Selbstvertrauen, oder, was noch viel schlimmer wäre, ist es Überheblichkeit oder mangelnde Einstellung ?
    Und warum bekommen sie das Problem nicht abgestellt. Mindestens eine Halbzeit findet die Eintracht auswärts nicht statt. Manchmal sogar 90 Minuten. Mal ist es Halbzeit 1 (Mannheim, Straßburg, Gladbach, Augsburg), mal Halbzeit 2 (St. Pauli, Lüttich)

    Können Sie sich nur zu Hause vor den eigenen Fans motivieren?
    Mir macht es Sorge, dass Hütter dieses Problem nicht abgestellt bekommt. Ich höre nur nach jedem Auswärtsspiel die gleichen Interviews von ihm.
    Und wenn er die ganze Woche von der großen Bedeutung des Spieles spricht, vom Schlüsselspiel, und sich seine Mannschaft dann so präsentiert, dann schafft das viele Fragezeichen.
    Wenn Sie das nicht bald abstellen, können sie ihre Ziele mit Überwintern in Europa und Anschluss an die TOP 7 der Liga bald vergessen.
    Ich bin gespannt auf Freiburg, habe aber ein ganz mieses Gefühl, weil Freiburg zu Hause von der Art zu spielen für mich in die Kategorie Straßburg, Augsburg, Lüttich, Mannheim fällt. Viel Kampf und Leidenschaft. Damit kommen unsere Herren nicht so zurecht.

  19. „…wie die Roma gestern in Gladbach, stimmt ..“

    Ich bekenne es den Füllenfans irgendwie zu gönnen – dafür geht man doch ins Stadion, oder?
    Und irgendwie auch ein wenig Wiedergutmachung, für die Scheiße die sie in Rom erleben mussten.

  20. @16 & 17 Nichtsdestotrotz hat Lüttich schon – trotz schwachem Schiri – nicht unverdient gewonnen, find ich.
    Die hatten mehr Engagement, mehr Torchancen, mehr 2. Bälleeroberungen und mehr wichtige Zweikampfgewinne.

  21. Lüttich war gallig und ist oft bis an die Grenze des Erlaubten und darüber hinaus gegangen. Die wollten das am Ende einfach genau die Sekunden mehr.

    Der Engländer hat das Ablöseangebot für Kostic genüsslich in die Hand genommen und 50.- Mio durchgestrichen und durch 25.- Mio ersetzt.

    Zum Schiedsrichter viel zu schreiben, ist verlorene Lebenszeit. Natürlich muss eine Mannschaft das selbst regeln und sich nicht darauf verlassen, dass der Schiri keine Fehler macht.

  22. Es klingt hier manchmal so, als würde ein Ausscheiden aus der Euroleague automatisch ein besseres Abschneiden in der Liga nach sich ziehen. Wenn dies ein Automatismus wäre, würde ich es unterschreiben. Glaube aber nicht, dass dies so ist.

  23. Von vorhin aus dem letzten Blog, kopiere jetzt hier rein:

    Wenn mir einer sagt, in Europa fliegt ihr raus, werdet jetzt aber mindesten 6. in der Liga, dann unterschreibe ich das!
    Und im Pokal ist man auch noch.

  24. @Steffen
    Das weiß jetzt niemand, letzte Saison war es eindeutig so.

  25. ZITAT:
    „@Steffen
    Das weiß jetzt niemand, letzte Saison war es eindeutig so.“

    es war aber in der letzten saison auch so, dass man aus den erfolgen in europa viel euphorie und schwung mit in die liga genommen hat – zumindest nach meinem gefühl.

  26. Und sorry, Tscha – ich will nicht in der Gruppenphase rausfliegen.
    Nenn mich Erfolgsotto mit bajowarischer Kundenerwartungshaltung, aber dies reicht mir nicht. Nicht einmal als Anhänger einer Diva, die uns verliebte Narren gestern mal wieder spöttisch-belustigt mit einem „Ihr seid noch nicht solange dabei, wie?“ auf den knallroten Lippen betrachtet hat. Und was die Schonung angeht…diese Mehrbelastung muss irgendwie anders kompensiert werden, zumal niemand ein jedes Mal ne 4:0 Gala erwartet oder fordert.

  27. @23 Zumindest hat ein Trainer ohne dauernde Englische Wochen viel mehr Zeit an Schwächen und Fehlern zu arbeiten und die Spieler mehr Zeit zum regenerieren. Und in unserem speziellen Fall sollte man auch nicht vergessen dass wir durch die bescheuerte Euroquali eh schon 6 Pflichtspiele mehr auf dem Buckel haben als unsere Konkurrenten.

  28. @Karsten
    Ja, aber auch platt zum Saisonende, körperlich und mental, durch den ganzen Hype.
    Natürlich war es geil, war auch mehrfach dabei.

  29. Gestern direkt nach dem Spiel hatte ixh Schockstarre. Sollte in meinem Alter im Grunde nicht mehr sein. Mein Sitznachbar sagte: „so ist halt Fußball, den wir so lieben“. Fand ich weise. Diesmal sind wir halt mal die Arschgeleckten. Es lief auch schon oft andersrum.

    Guimaraes überrennen hielte ich aber für keine schlechte Option. Wer weiß jetzt schon, wofür Kostic’s Auswärtstor am Ende noch gut war ?

  30. @ 28 Tscha
    Das stimmt, aber die Quali haben wir uns ja auch mit unseren Auftritten gegen Mainz, Hertha und Augsburg und in Leverkusen und München vollkommen unnötiger Weise seibst zuzuschreiben.
    Vollkommen richtig ist das Argument, das Zeit zum Training fehlt, um Fehler abzustellen und Spielzüge einzustudieren. Das hört man immer wieder von Trainern, scheint ein Problem zu sein (zumindest für Mittelklassevereine wie uns. Andere spielen ja immer international und haben diese Probleme nicht)

    Aber du kannst trainieren wie du willst, das Gegentor gestern hat mit Training nichts zu tun, sondern mit Wille, Einstellung und Spielintelligenz. Wenn du clever bist, schaukelst du das Ding locker nach Hause indem du den Ball bißchen laufen lässt und Zeit von der Uhr nimmst.
    Aber selbst wenn du das nicht kannst oder willst und die Abwehr blöder Weise kurz vor Schluss entblöst, muss das Tor nicht fallen.

    Es hat mit Training nichts zu tun, das Hinteregger den Zweikampf komplett verweigert, Hasebe zu weit weg steht und Abraham erst gar nicht da ist. Das ist eine Frage von Einstellung.
    Ähnlich haben schon da Costa und Sow Gegentote verschuldet, weil sie nicht bereit waren im Mittelfeld mit Tempo ihrem Gegenspieler hinterher zu laufen und dieser dann mit 30 Meter Anlauf alleine vor dem Tor stand.
    Das kritisiert Hütter ja auch immer wieder, das wir zu viele, einfache und überflüssige Gegentore fangen. Aber warum bekommen wir es nicht abgestellt ? Warum gehen unsere Defensiven nicht die Wege, die sie müssten ?

  31. ZITAT:
    „Wenn du clever bist, schaukelst du das Ding locker nach Hause indem du den Ball bißchen laufen lässt und Zeit von der Uhr nimmst.“

    Die Mannschaft wollte halt gewinnen. Im Nachhinein vielleicht nicht die cleverste Idee.

  32. Steffen, danke fuer die Auflistung

    Also ich finds auch irgenwie ‚Scheissig‘ das wir in den letzten Minuten nicht mal den Bus geparkt kriegen.
    Gefuehlt haben wir jetzt schon einige 90 plus Tore eingeschenkt bekommen.
    Ich hab das Spiel nur im Radio verfolgt, kann mir also kein rechtes Bild machen, aber anscheinend mangelt es an der entsprechenden mentalen Einstellung (aggresivitaet, anlaufen, undbedingter Wille etc…), zu Hause klappt es ja. Keine Ahnung wie man an die Stellschrauben rankommt, um die Lesitungen auch Auswaerts zu bringen?

  33. …und wenn ich dann lese, dass die Gladdis in der 95. den Sieg geholt haben… arrgh…

  34. Blogger Tentakel hat das zum Leistungsvermögen deer Mannschaft gestern hier schön zusammengefasst: Anguten Tagen könne sie jeden schlagen, aber an schlechten auch gegen jeden verlieren.

  35. Das letztemal Europafeeling gab es gegen Straßburg, seitdem lässt die Herangehensweise zu wünschen übrig.
    Die Euphorie fehlt seit der letztlich doch ernüchternden Niederlage gegen Arsenal sehr.
    Das hat alles Pflichtspiel-Atmosphäre, die letzte Überzeugung fehlt. Davon auszugehen, dass ein Ausscheiden auch positive Auswirkungen haben könnte, ist doch eher Wunschdenken. Noch ist nichts entschieden, deswegen möchte ich an diese mögliche Schmach noch keinen Gedanken verschwenden.
    Nur am Rande: Um sich über den Pokal für das internationale Geschäft zu qualifizieren, braucht es vier Siege.

  36. ZITAT:
    „Gude
    eigentlich hat nur etwas Cleverness und ein Quäntchen Glück gefehlt, im Vergleich zu letztem Jahr.

    und Luka Jovic
    *duckundwech*

  37. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gude
    eigentlich hat nur etwas Cleverness und ein Quäntchen Glück gefehlt, im Vergleich zu letztem Jahr.

    und Luka Jovic
    *duckundwech*“

    Yep. Der Glücksgriff.

  38. Irgendwie habe ich aber auch das Gefühl, daß außer den Überfliegern Kloppopool gerade jeder Club Grund zum Jammern findet.

  39. Hasebe hat uns mit seinem Fehler schon den Sieg gegen Bremen gekostet. Dennoch greift es zu kurz, unsere Instabilität und Unbalanciertheit, an einzelnen Spielern festzumachen. Denn diese zieht sich ja durch die ganze bisherige Saison. Eigentlich begann sie schon in der letzten Rückrunde mit dem Spiel gegen Augsburg.

    Ich mache die Niederlage natürlich nicht an einem einzelnen Spieler fest. Das ganze Team (Rönnow ausgenommen) war schwach. Aber so schlecht wie gestern (besonders im Abwehrverhalten) habe ich Hasebe noch nie gesehen.

  40. ZITAT:
    „Irgendwie habe ich aber auch das Gefühl, daß außer den Überfliegern Kloppopool gerade jeder Club Grund zum Jammern findet.“

    Na ja, Gladbach geht es grade auch nicht soooo schlecht !

  41. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Irgendwie habe ich aber auch das Gefühl, daß außer den Überfliegern Kloppopool gerade jeder Club Grund zum Jammern findet.“

    Na ja, Gladbach geht es grade auch nicht soooo schlecht !“

    Ehrlich. An die hatte ich auch gedacht, nachdem ich das abgeschickt hatte. Aber warten wir’s doch mal ab. Die kriegen auch noch ihre Erweckungserlebnisse. Remember die ach so ungeschlagenen Radkappen.

  42. Diese Meldung passt zu meiner Laune.
    „Arena of IoT“

    https://www.fr.de/frankfurt/ei.....99168.html

  43. Das Internet der Dinge. War das nicht vor mindestens fünf Jahren einer dieser flüchtigen Megatrends ?

    Und jetzt Umsetzung ? Bin gespannt.

  44. Rasender Falkenmayer

    Rönnow hat einen Streukreis bei seinen Abschlägen wie ich beim Golf. Das war gestern schon ein Ärgernis.

  45. ZITAT:
    „Rönnow hat einen Streukreis bei seinen Abschlägen wie ich beim Golf. Das war gestern schon ein Ärgernis.“

    Dafür hält er öfter mal einen Ball fest :-)

  46. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rönnow hat einen Streukreis bei seinen Abschlägen wie ich beim Golf. Das war gestern schon ein Ärgernis.“
    Dafür hält er öfter mal einen Ball fest :-)“

    Und wehrt nicht nach vorne ab.

  47. Digitaler Leuchtturm der Region…. Das klingt aber eher nach Arena of IdioT.

  48. Standard hat mich etwas enttäuscht. Wir haben das Spiel im Griff gehabt. Der Bock muss jetzt umgestoßen werden auswärts.
    Das sagte nicht Skibbe, sondern Adi so eben auf der PK.

  49. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rönnow hat einen Streukreis bei seinen Abschlägen wie ich beim Golf. Das war gestern schon ein Ärgernis.“
    Dafür hält er öfter mal einen Ball fest :-)“

    Und wehrt nicht nach vorne ab.“

    46 und 47 sehr gut.
    Gestern hat mich auch die ständige Rückspielerei (Hasebe, Abraham) zu Rönnow geärgert, wobei er auch zweimal in die Bredouille geraten ist, weil der Rückpass erfolgte, obwohl der Gegner in der Nähe von Rönnow war.

  50. ZITAT:
    „Digitaler Leuchtturm der Region…. Das klingt aber eher nach Arena of IdioT.“

    Wir melden uns live aus der Neulandarena formerly known as Waldstadion.

  51. ZITAT:
    „Rönnow hat einen Streukreis bei seinen Abschlägen wie ich beim Golf. Das war gestern schon ein Ärgernis.“

    Ui, Rasender, wusste nicht das du auch spielst und es mit der Genauigkeit genauso wenig hast wie ich :)
    Komm mal rueber auf die Insel, dann lad ich dich ein auf ne Runde ein.
    Ps: Bin am Wochenende in FFM und spiel mit Vaddern und Schwester in Hofhausen…

  52. Rasender Falkenmayer

    Schluß mit Jammern. Freiburg ist wichtig.

    Fredi
    Hinti Hase Dicker
    Entler Geli Flip
    Djib, TaiChi
    Boss, Gonzo

    Die rechte Seite ist hinten unsere Achillesferse. Da wird jetzt getauscht. Der Seppelblonde kriegt eine kreative Pause. Vorne muss getroffen werden, deswegen der lange Holländer. Die anderen haben zwar auch getroffen, aber seine Tore waren entscheidende im richtigen Moment und von ihm oft selbst erzwungen.
    Und wenn sie gewinnen, kriegen sie auch wieder richtige Namen.

  53. Was jetzt? Das Kind schaukeln oder den Bock umstoßen?
    Sportdirektor und Trainer müssen sich mal besser abstimmen.

  54. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rönnow hat einen Streukreis bei seinen Abschlägen wie ich beim Golf. Das war gestern schon ein Ärgernis.“
    Dafür hält er öfter mal einen Ball fest :-)“

    Und wehrt nicht nach vorne ab.“

    Und kann mittlerweile sogar Strafraum.

  55. Ich habe sure Eire Kommentare und die unterschiedlichen Erklaerungen fur das 1:2 gelesen. Komisch, dass sich niemand aufregt, dass wir wegen diesen mega Idioten
    Keine Fans dabei waren. Dann haetten wir niemals nie never verloren.

  56. @53: ich würde wie gegen die Bayern aufstellen ohne Hasebe. Und Chandler (schätze ich mal, habe ich richtig aus deinen *** Verballhornungen gelesen) kann nicht dein Ernst sein.

  57. Es ist schon recht unpraktisch, wenn mit nach vorne gezogenen Außenverteidigern die Spieler der 3er-Kette den eigenen Torwart nicht anspielen können und alternativ das ding unter Druck lieber selber ins Aus befördern (weil deren Bälle es sogar weiter in die gegnerische Hälfte schaffen würden). Mit so noch weiter limitierten Anspielstationen leidet der Spielaufbau schon arg.

  58. Na ja, der Trapper hatte zwar zuletzt keine Streuung, dafür aber des öfteren halbhoch und punktgenau ins Halbfeld zum Gegner

  59. Rasender Falkenmayer

    „… kann nicht dein Ernst sein…“ ist son bissi abwertend. Weil: Ist ja mein Ernst. Was hast Du konkret gegen Timmy?

  60. ZITAT:
    „Was hast Du konkret gegen Timmy?“

    Dass er diese Saison noch nicht ein halbwegs vernünftiges Spiel auf den Platz gebracht hat, im Gegensatz zu Durm und da Costa.

  61. Übrigens, anders als ich dachte, müssen wir gar nicht beide Spiele gewinnen. Sollten es aber trotzdem…

    https://www.hessenschau.de/spo.....DyEIw#eins

    https://maintracht.blog/2019/1.....-unnoetig/

  62. Ups, der zweite Link sollte da nicht hin.

  63. Rasender Falkenmayer

    Diese Engländer 4:0 wegzuhauen müßte doch auch auf jeden Fall reichen.

  64. ZITAT:
    „Diese Engländer 4:0 wegzuhauen müßte doch auch auf jeden Fall reichen.“

    Das wäre ein Anfang. ;)

  65. Nichts ist für die Ewigkeit

    Ich schaue hier nur noch ganz selten rein, früher habe ich hier sehr gerne gelesen und mich ganz selten auch mal zu Wort gemeldet.
    Ich gestehe, ich habe damals tatsächlich die Eingangsbeiträge gelesen, sogar sehr gerne. Das tu ich heute nicht mehr, hier fehlt einfach das Herz, das Herz eines Kriegers, die Beiträge hatten eine Seele, was man heute im Eingangsbeitrag findet, ist eine lieblose Aneinanderreihung von Informationen, ohne Herz und Gefühle. Sehr lustlos das Alles.

    Stefan hat es teilweise recht trocken analysiert und somit in meiner Fanseele ab und an gebohrt, die Nüchternheit in seinen Beiträgen hat die Wahrheit sehr oft offenbart, auf den Punkt gebracht und mir verliebtem Narren damit manchmal einen Stich versetzt. Denn wer will schon die Wahrheit lesen, wenns um seine Liebe geht.

    Ich vermisse diese Eingangsbeiträge sehr, ohne diese natürlich je gelesen zu haben, der Vollständigkeit halber.

    Ich danke den ganzen Schreiberlingen, die hier tagtäglich ihr fundiertes Fussballfach(un)wissen zum Besten geben. Auch an einem Tag wie gestern, den man besser ganz schnell vergisst und nach vorne schaut, in eine Zukunft, von der ich nicht weiß ob es europäisch weitergeht und ich auch nicht weiß, ob ich einem herzlosen Gastgeber weiter meine Aufmerksamkeit widmen werde.

  66. Lasset alle Hoffnung fahren. Brych.

  67. Bleibst mal ganz locker…. Lüttich wird keinen einzigen Punkt mehr holen. Ist halt unnötig eng geworden.

  68. der Boss der MLS Liga gerüchtet Zlatan zu Ante.

    https://sport.sky.de/fussball/.....1226/34132

  69. ZITAT:
    „Was hast Du konkret gegen Timmy?“

    Dass er diese Saison noch nicht ein halbwegs vernünftiges Spiel auf den Platz gebracht hat, im Gegensatz zu Durm und da Costa.

    Manchmal habe ich das Gefühl, dass manche Spieler nur eingewechselt werden, um dem Trainer zu bestätigen, dass es berechtigt war, sie nicht in die Startelf zu berufen. Besonders dann, wenn sie da spielen, wo sie gar nicht zu Hause sind.
    Vom Timmy hat man gestern wirklich eigentlich nichts gesehen. Das gilt aber auch für Bas Dost. Dem muss man aber zu Gute halten, dass ein solcher Koloss auf so einem Acker schon Schwierigkeiten haben dürfte ganz normal geradeaus zu laufen.

  70. Letzte Saison ging es im Hurra-Stil nach vorne. Das hat uns den Fußball beschert, der uns und halb Europa so begeisterte. „Wie, die haben ein Tor geschossen? Schießen wir halt zwei“. und haben sie das zweite geschossen, sind sie auch aufs dritte, vierte gegangen.

    Zu Hause ist das auch jetzt (meist) noch so.

    Diese Saison setzt man Auswärts wohl eher auf vorsichtigeres Vorgehen, will vieles mehr spielerisch lösen.
    Man hat ja angeblich den Kader in Sachen Technik verstärkt.
    Vielleicht ist das das Problem.
    Die Jungs können halt nicht mit angezogener Handbremse.. :)

  71. Hasebe hat uns mit seinem Fehler schon den Sieg gegen Bremen gekostet. Dennoch greift es zu kurz, unsere Instabilität und Unbalanciertheit, an einzelnen Spielern festzumachen. Denn diese zieht sich ja durch die ganze bisherige Saison. Eigentlich begann sie schon in der letzten Rückrunde mit dem Spiel gegen Augsburg.

    Ich mache die Niederlage natürlich nicht an einem einzelnen Spieler fest. Das ganze Team (Rönnow ausgenommen) war schwach. Aber so schlecht wie gestern (besonders im Abwehrverhalten) habe ich Hasebe noch nie gesehen.

    Ja, leider ist der Hase B in den letzten Spielen ein Unsicherheitsfaktor.
    Seine läuferischen Qualitäten reichen langsam nicht mehr aus.
    Eie Aufstellung wie gegen die Bayern wäre sinnvoll gewesen.

    Alle gegnerischen Trainer, einschließlich der noch kommenden wissen
    seit einiger Zeit, dass man nur einen Ball lang durch die Mitte schlagen
    muss.
    Dann gibts zu einem hohen Prozentsatz ein Tor gegen die Eintracht.
    Besonders kurz vor Schluss. dann sind alle vorn und kommen nicht zurück,
    bleiben stehen. Und der Hase B ist einfach zu langsam geworden.

    Der Christian Streich hat das bestimmt schon auf dem Zettel.
    Wir werden sehen.

    SCH Supporter

  72. Bei T.Chandler habe ich in letzter Zeit beobachtet, dass er extrem locker ist. Immer bester Laune, läuft so aufreizend lässig durch die Gegend, frei nach dem Motto „dabei sein ist alles“. Der hat überhaupt keine Körperspannung. Alles wirkt so, als wenn er so eine Art Spassclown wäre….kann aber auch sein, dass ich mich täusche

  73. ZITAT:
    „Das gilt aber auch für Bas Dost.“

    Ich meine von ihm den einen oder anderen tauglichen Pass gesehen zu haben.

  74. Jesses, Klinsi als AR zur Hertha…

  75. ZITAT:
    „Ich habe sure Eire Kommentare und die unterschiedlichen Erklaerungen fur das 1:2 gelesen.

    Komisch, dass sich niemand aufregt, dass wir wegen diesen mega Idioten
    Keine Fans dabei waren. Dann haetten wir niemals nie never verloren.“

    dto.
    Würde gerne einmal mit Sportpsychologen und erfahrenen Fußballehreren darüber beraten, ob eine Fanunterstützung, so wie sie eigentlich in Lüttich möglich gewesen wäre, ein entscheidendes Quäntchen mehr an Treffsicherheit, Wucht, Schnelligkeit in entscheidenden Situationen gebracht hätte.

  76. Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man diesen „Betrug“ seitens der Belgier von der UEFA durchgehen lassen darf. Aber es wird so sein. Fair Play wird überall bei denen verlangt, aber dann kommt man mit so einer Aktion durch? Ich find’s mehr als zum kotzen. Das ist für mich schlimmer als Sitze in der Gegend rum schmeissen – das eine machen die Fans, das andere die Mannschaft, die sich dadurch einen unfairen Vorteil verschafft. Für mich wäre die richtige Konsequenz: 3:0 Wertung für die Eintracht. Man sollte dagegen Einspruch einlegen.

  77. ZITAT:
    „… Man sollte dagegen Einspruch einlegen.“

    Tatsachenentscheidung.

  78. Ich habe groben Zweifel, dass die Verwarnung des falschen Spielers lapidar unter „Tatsachenentscheidung“ abgetan werden kann.

  79. „Vom Timmy hat man gestern wirklich eigentlich nichts gesehen.“

    Chandler wurde in der 89. Minute eingewechselt, was soll er da bewirken, außer „Zeit von der Uhr zu nehmen.“

  80. ZITAT:
    „Ich habe groben Zweifel, dass die Verwarnung des falschen Spielers lapidar unter „Tatsachenentscheidung“ abgetan werden kann.“

    Kann sein. Auf der anderen Seite sagt der Schiri im Zweifel das das Foul nicht gelb war und er den Spieler wegen meckern verwarnt hat. Dann kann man nichts mehr machen.

  81. 80: wahrscheinlich ist DdC gemeint. da würde ich zustimmen.

  82. ZITAT:
    „Das gilt aber auch für Bas Dost.“

    Ich meine von ihm den einen oder anderen tauglichen Pass gesehen zu haben.

    ? Vielleicht bin ich ja kurz eingenickt.

  83. @#81 Volker
    Sehe ich auch so. Kommt halt darauf an, was im Spielbericht drinsteht. Ich glaube da muss schon mehr passieren, bevor die UEFA sich da einschaltet.

  84. ZITAT:
    „Lasset alle Hoffnung fahren. Brych.“

    Nö, nach SGEARS und STASGE freue ich mich auf jeden deutschen Schiedsrichter.

  85. @UEFA-Diskussion

    Naja, laut Rechtspflegeordnung der UEFA sollten Spieler bei Fehlverhalten gesperrt werden und zwar

    „Sperre für zwei Wettbewerbsspiele oder auf bestimmte Zeit bei offensichtlich mit Absicht provozierten Verwarnungen oder Feldverweisen;“ oder auch

    „Sperre für vier Wettbewerbsspiele oder auf bestimmte Zeit bei absichtlicher Täuschung eines Spielleiters oder Bestärkung desselben in seiner falschen Einschätzung mit dem Ziel, eine Fehlentscheidung herbeizuführen;“

    Die Frage ist halt, ob das nachträglich noch sanktioniert wird. Und im Hinblick auf das gestrige Spiel nutzt es unmittelbar erstmal nix.

    Hier das Link zur Rechtspflegeordnung: https://de.uefa.com/Multimedia.....WNLOAD.pdf

  86. Mir gehts nicht um die Sperre für den Spieler sondern um das Fehlverhalten des Schiedsrichters. Aber, schon richtig, entscheidend ist, was er als Grund für die Gelbe Karte angeführt hat.

  87. Und muss nicht die Eintracht Protest einlegen, wenn es um die Wertung geht?

  88. das ist doch eine persönliche strafe gegen den spieler. auch wenn sie falsch ist – es gibt maximal eine nachträgliche strafe für den kasper, der den schiri angelogen hat. da hat eintracht frankfurt gar nichts davon. da wird niemand protest einlegen.

  89. ZITAT: http://www.blog-g.de/ueberhaup.....-verdient/
    „Und muss nicht die Eintracht Protest einlegen, wenn es um die Wertung geht?“

    Kollektivstrafe sozusagen? Simmer da jetzt dafür oder dagegen oder verwechsele ich Äpfel mit Birnen?

  90. ZITAT:
    „Simmer da jetzt dafür oder dagegen oder verwechsele ich Äpfel mit Birnen?“

    Lass es mich so sagen, Du solltest dich nicht in einem Obstladen bewerben. ;)

  91. ZITAT:
    „Ich habe groben Zweifel, dass die Verwarnung des falschen Spielers lapidar unter „Tatsachenentscheidung“ abgetan werden kann.“

    Hatten unsere Kicker den Schiri eigentlich auf den Irrtum aufmerksam gemacht? Hasebe meckert doch bei fast jeder Gelegenheit wie eine Ziege und gibt keine Ruhe. Hier hätte es sich vielleicht mal so richtig gelohnt, der Schiri hätte womöglich nochmal nachgefragt.

  92. Ronald Reng, einer der besten Autoren von Büchern rund um Fußball und selbstredend Eintracht-Fan (was sonst) hat ein grandioses Buch, „Spieltage“, geschrieben. Unbedingt lesensmuss. Der Protagonist, Heinz Höher, ist nun verstorben. Gute Reise!

    https://www.kicker.de/762177/a.....rtikel

  93. Es ist müssig, sich über den Schiri und dessen Leistung im Nachhinein zu beklagen. Die Mannschaft hatte es selbst in der Hand, gegen diesen Gegner den Sack zuzumachen. Da kann es keine zwei Meinungen geben, dass der letzte Elan gefehlt hat. Sie können es doch!

  94. ZITAT:
    „Es ist müssig, sich über den Schiri und dessen Leistung im Nachhinein zu beklagen. „

    Sehe ich anders.
    Abgesehen von der Spielwertung.
    Der Spieler hat den Schiri belogen und somit grob unsportlich gehandelt.
    Ich erwarte (verlange) Sanktionen durch die UEFA zumindest gegen diesen Spieler.
    Wenn er damit durchkommt, was soll das für ein Vorbild sein?

  95. Protest einlegen halte ich für genauso unsportlich wie das Verhalten des Spielers.
    Entweder die Uefa regelt das von allein oder eben nicht.

  96. Muss mal einer wie der swa bei dieser UEFA anrufen uns fragen, ob sie das denn auch mitbekommen hat.

  97. Telefon UEFA Nyon: +41 (0) 848 00 2727

  98. Heinz Höher?
    In der legendären Oberliga West hatte Höher in Leverkusen kurz vor der Gründung der Bundesliga mit Typen wie Manglitz, Biskup und Klimaschefski gekickt. Die wären aber nur Mittelmaß gewesen, meinte mein Onkel heute am Telefon etwas abschätzig. Kein Vergleich mit Köln und Dortmund, hat er noch gesagt. Die Kölner hätten als Mannschaft den besten Fußball gespielt, die Dortmunder hätten die besten Stürmer gehabt. Wissta Bescheid jetzt, wie es damals so gewesen ist.

  99. Und wer von denen lebt noch? Heinz Höher nicht mehr.

    Von diesen Namen, die alle Bundesliga-Trainer waren und selbst zu den Anfangszeiten des Eintracht-Forums immer im lakonischen Trainer-Roulette waren, das war wirklich eine andere Zeit.

    Und da muss ich jetzt an Toni Hübler und seine Geschichten denken. Die gibt es heute nicht mehr.

  100. ZITAT:
    „Und wer von denen lebt noch? Heinz Höher nicht mehr.

    Biskup ist vor ein paar Jahren verstorben, glaube ich. Der hatte ewig Alkoholprobleme. Zu Manglitz und Klima weiß ich insoweit nichts, keine Zeit zum googeln.

  101. War jetzt 2 Wochen in einem queerfeministischen Klimaaktivistenblog.
    Ist noch blöder als hier.

  102. ZITAT:
    „War jetzt 2 Wochen in einem queerfeministischen Klimaaktivistenblog…“

    Link?

  103. Pah. Die haben dich doch garantiert rausgeschmissen. Und jetzt kommst du wieder angekrochen.

  104. Muss das so deutlich vor allen Leuten …?

  105. Aha, schlecht gelaunt. Wohl spät aufm belgischen Dorf verloren gestern, wie?

  106. Den Finger in die Wunde legen ist gemein.

  107. ZITAT:
    „Aha, schlecht gelaunt. Wohl spät aufm belgischen Dorf verloren gestern, wie?“

    Ich verliere nicht, aber manchmal gewinnen halt die annern.

  108. Wards wahrscheinlich scho wieder in der Champions League nachdem nach 9einhalb Jahr mal ein Heimsspiel gegen meine Bayern gwonnen habts?

  109. ZITAT:
    „Die haben dich doch garantiert rausgeschmissen.“

    Weil er quer immer falsch geschrieben hat.

  110. ZITAT:
    „ZITAT:
    „War jetzt 2 Wochen in einem queerfeministischen Klimaaktivistenblog…“

    Link?“

    https://community.eintracht.de.....skussionen

    :-)

  111. „Keine weiteren Fragen, ich muß jetzt zu meinen Spielern. Die sind so blind, daß sie ohne mich nicht den Weg von der Kabine zum Bus finden.“

    Klima lebt (noch), in Homburg (Saar).
    Wiki

  112. Klimaschewski war doch auch der, der den Platzwart mal an den Pfosten gebunden hat und seine Spieler Zielschießen machen lies, oder?

  113. Genau. Steht da auch. Soll ein rabiater Mensch und Trainer gewesen sein! ;-)

  114. Ha, das waren noch Trainer.
    Kinder der Bundesliga, im Trainingsanzug, wie damals in Gütersloh!

  115. Aber wer nochmal ist denn nach einem Auswärtsspiel allein in den Bus und meinte zum verdutzten Fahrer: Fahr los!
    Rapolder?

  116. Jedenfalls musste ich im Zusammenhang mit Morchlers gestrigem Cream-Beitrag leider erfahren, dass der gute „Ginger“ Baker vor vier Wochen gestorben ist.

  117. https://www.sport1.de/internat.....n-sd-eibar

    Jovic nicht im Real Kader in Eibar.

  118. Will der Jovic bald wieder heim?

  119. Hier noch ein wenig Klima mit ein dem ein oder weiteren bekannten Gesicht. Das Spieler früher in der Halbzeitpause interviewt wurden, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm:
    https://youtu.be/k1Dkq_4QDHo

  120. ich hatte ja vor ein paar tagen Platinis überraschende schelte über den heutigen fußball (zuviel business, ablösesummen, fehlende identifikation mit verein usw.) verlinkt.
    jetzt ist er wieder der alte: er verlangt 7,2 mio. euronen nachzahlung von der UEFA

    ( Football. Arriérés de salaire, frais d’avocats, bonus… Michel Platini réclame 7,2 millions d’euros à l’UEFA
    Dans un entretien accordé à l’AFP, Michel Platini réclame à l’UEFA le paiement d’arriérés de salaire, de frais d’avocats et d’un bonus. Selon une source proche du dossier, l’ancien président de l’association européenne de football demande 7,2 millions d’euros.
    link: https://www.ouest-france.fr/sp.....id=1963697

  121. ZITAT:
    „Das Spieler früher in der Halbzeitpause interviewt wurden, hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm:“

    Sollte man sofort wieder einführen.

  122. Labbadia nach Köln??

  123. Wäre Sk8bbe denn…..?

  124. Zur Behebung der Auswärtsschwäche sollten wir besser ohne Dreierkette und ohne Hasebe spielen. In einem 4-2-3-1 oder 4-4-2 lassen sich auswärts die Räume für die Gegner leichter zumachen und im MF bei eigenem Ballbesitz eine Anspielstation mehr installieren. Insgesamt gibt es bei einem Verzicht auf die Dreierkette auch mehr taktische Variationsmöglichkeiten während eines Spiels. Einen Versuch ist das sicher wert.

  125. Oh, wie bitter für die Ziegen…

  126. ZITAT:
    „Labbadia nach Köln??“

    Ja, jetzt wohl schon

  127. Drecksbetrug !!

  128. Das SAP-Gesindel nervt

  129. Na der Spieltag fängt ja beschissen an. Wenn das alles so eng beieinander ist, gibt es halt auch immer jemanden, der gewinnt. Damit ist ein Sieg in Freiburg zum oben dranbleiben wohl Pflicht.

  130. @129: Bist Du Dir sicher, dass wir die auch Spieler dafür haben? Z.B. einer Spitze und dann Dost und Silva auf die Bank? Glaub ich nicht dran.

  131. 135,schon wieder 3 Punkte in der 95.Minute geklaut, so komm ich nie mehr unter 100…..

  132. ZITAT:
    „Das SAP-Gesindel nervt“

    Aber sowas von. 6 Siege in Folge. Wie haben die das gemacht?

  133. Hui. Das ging jetzt aber schnell mit dem ehemaligen Meistertrainer.

  134. ZITAT:
    “ In einem 4-2-3-1 oder 4-4-2 lassen sich auswärts die Räume für die Gegner leichter zumachen und im MF bei eigenem Ballbesitz eine Anspielstation mehr installieren „

    Ich kann mir auch vorstellen, dass Hütter irgendwann mal mit Viererkette spielen lassen wird. Dann müssen aber die beiden Außenverteidiger ihre Rolle auch defensiver interpretieren. Das kann ich mir aber mit DaCosta und vor allem Kostic weniger gut vorstellen. Kostic bei 4-4-2 dann im Mittelfeld und als Linksverteidiger dann NDicka, Durm oder Chandler.

  135. ZITAT:
    „Hui. Das ging jetzt aber schnell mit dem ehemaligen Meistertrainer.“

    Als charmanter Plauderer fühlt der sich doch beim Doppelpass eh viel wohler, ein anstrengender Trainer- und Managerjob ist für ihn halt nichts von Dauer.

  136. ZITAT:
    „Das kann ich mir aber mit DaCosta und vor allem Kostic weniger gut vorstellen. Kostic bei 4-4-2 dann im Mittelfeld und als Linksverteidiger dann NDicka, Durm oder Chandler.“

    Klingt nach einem Plan. ;)

  137. @143 …aber hin und wieder ein paar Penunzen zum Häusle abbezahlen kommen immer gelegen. Wenn dann das Gratulieren überhand nimmt, geht man halt.

  138. Der Hase sollte so ins 2.Glied zurücktreten wie einst der Fußballgott: Vadder, Hinti und N’Dicka sind die stabilste IV. Schade, dass unser Trainer da nicht konsequenter mit der Zeit gegangen ist. Und genau so wird Toure den Vadder ablösen und hätte das wohl schon….

  139. ZITAT:
    „Der Hase sollte so ins 2.Glied zurücktreten „

    Wegen einem schlechten Spiel?

    ZITAT:
    „wie einst der Fußballgott:“

    Du meinst mit Medienkampagne, monatelangem Rumgezicke, angeblich den eigenen Vertrag nicht kennen?

  140. Nicht wegen schlechtem Spiel (das macht er nie), einmal ?
    „Du meinst…….“
    Erkenne einfach mal die Zeichen der Zeit (durch deinen langen Schnabel ?)….
    Was muss, das muss !
    Bis morsche ist der Biss widder da, grämt Euch nicht !

  141. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Hase sollte so ins 2.Glied zurücktreten „

    Wegen einem schlechten Spiel?

    In der Defensive war er zuletzt wirklich nicht stark. Antizipation hin oder her, wenn der Gegner kommt, muss ich ihn als Verteidiger irgendwann im 1:1 stellen und nicht nebenherlaufen. Offensiv bringt er durchaus was, müsste aber da eher ins Mittelfeld (wozu er leider zu langsam ist). Perspektivisch wäre tatsächlich zu überlegen, zur Viererkette überzugehen. Andrerseits steht man mit Abraham, Hinteregger und Ndicka doch sehr stabil.

  142. Der Abraham, dessen Zeiten lt. hiesigen Spezialisten bis vor einer Woche komplett abgelaufen war? Der zu langsam und zu alt war, was ja nun jeder außer unserem Trainer sehen konnte? Also der?

  143. Und mal wieder meine (derzeit maximal verhalten optimistischen) zwo Cent.

    https://maintracht.blog/2019/1.....-horizont/

    Bei Desinteresse bitte weiterscrollen.

  144. ZITAT:
    „Also der?“

    Genau der Abraham, dessen Platz sogar der Trainer neu vergeben hatte, genau der. Und auch genau der, der sich gegenüber dem Saisonstart um 200% gesteigert hat. Genau der.

  145. Aha. Und könnten damit vielleicht die mit absoluter Hybris vorgebrachten hiesigen Kommentare daneben gewesen sein? Und könnte das vielleicht auch für den Hasen gelten?

  146. Also falls Du mich mit absoluter Hybris meinst, den Schuh ziehe ich mir nicht an.

    Ich habe immer, schon im Sommer gesagt, wir brauchen einen guten Backup mit einen rechten Fuß für die Innenverteidigung, denn bei Abrahams Verletzungsgeschichte kannst Du nicht seriös davon ausgehen, dass er 40 Spiele macht. Das hat nun Toure übernommen. Passt also.

    Und bei Hasebe finde ich die Abgesänge zu früh, bin aber gerade über das letzte Spiel sehr entsetzt weil es vollkommen jenseits seines normalen Niveaus war.

  147. Kreuzige ihn!

  148. Könnte es vielleicht sein, dass dort Menschen auf dem Platz stehen, die völlig normalen Leistungsschwankungen unterliegen? Die mental und körperlich mal gut und mal nicht so gut drauf sind? Wenn dem so ist, ist es dann nicht extrem unfair einen Spieler der die letzten 2 Jahre überragend abgeliefert hat, in einer schlechten Phase rauszuschreiben? Natürlich ist völlig klar, dass Hasebe’s Zeit als Fußball irgendwann in nächster Zeit endet und mit NDicka und Toure gibt es hier vielversprechenden Ersatz, aber das heißt noch lange nicht, dass Hase im hier und jetzt nicht wieder die Kurve bekommen kann und für uns ein wertvoller Spieler ist.

  149. ZITAT:
    „Aha. Und könnten damit vielleicht die mit absoluter Hybris vorgebrachten hiesigen Kommentare daneben gewesen sein? Und könnte das vielleicht auch für den Hasen gelten?“

    Leider wird von vielen immer nur sehr kurzfristig geurteilt ,und das am besten durch TV Studium und dann immer absolut und unverrückbar.Warum kann man einem Spieler nicht mal ein paar schlechtere Spiele zugestehen ohne in gleich in Rente zu schicken,aber das ist wohl der Zeitgeist. Außerdem denke ich daß wir einen guten Trainer haben und dass er(das klingt jetzt für einige unvorstellbar) am besten die Leistungsfähigkeit seiner Spieler beurteilen kann.

  150. Der Worredau schon wieder.

  151. Lasst mir bloß den Hasen in Ruhe. Sonst schließe ich mich mit Esszett zu einem Schlägertrupp zusammen.

  152. ZITAT:
    „Der Worredau schon wieder.“

    Ich wollte dich jetzt nicht (!) ärgern.

  153. Ja, der Hase hat ganz am Schluss sowohl gegen Bremen den Elfer verursacht als auch am Donnerstag beim 2:1 ganz schlecht ausgesehen (mE da auch der Vadder).
    Ansonsten ist er auch in den beiden Spielen nicht so sehr abgefallen, wie es hier zum Teil dargestellt wurde.
    In meinen Augen ist er immer noch ein souveräner Spieler und Hütter wird ihn noch weiter brauchen.

  154. Hasebes wesentlicher Makel ist und bleibt doch dieser Meistertitel.

  155. Das ist natürlich korrekt. Ich verdränge das immer, wo er herkommt.

  156. ZITAT:
    „Lasst mir bloß den Hasen in Ruhe. Sonst schließe ich mich mit Esszett zu einem Schlägertrupp zusammen.“

    Uii,ui, ui, hier muss man ja aufpassen. Randale und Bambule, Blog-Schule oder aber auch die Blog-G-Putztruppe. Apropos, hat der Boccia schon den Schnee geschippt?

  157. ZITAT:
    „Sonst schließe ich mich mit Esszett zu einem Schlägertrupp zusammen.“

    Rollkommando Langen. Gern RoKo Langen abgekürzt. ;)

  158. Ich seh das Banner schon vor mir.

  159. ZITAT:
    „Mutter Ernst, och nö.“

    Das war aber doch schon länger im Gespräch, dass das Haus abgerissen werden soll…

  160. ZITAT:
    „Lasst mir bloß den Hasen in Ruhe. Sonst schließe ich mich mit Esszett zu einem Schlägertrupp zusammen.“

    Ich hab da noch ein paar Sitzschalen daheim rumliegen. Interesse?

  161. Alvrarez: foddgejacht

  162. wtf is Alvrarez?

  163. Bei Hasebe sind die Nachwirkungen der Gehirnerschütterung auch im Zweikampfverhalten bemerkbar gewesen, hier ist eine Pause angebracht auf das er im Dezember wieder bei seinem hohen Gesamtniveau angelangt sein kann

  164. ZITAT:
    „Ich hab da noch ein paar Sitzschalen daheim rumliegen. Interesse?“

    Und wieder wird alle Welt sich fragen, wie die es angesichts der Kontrollen eigentlich schaffen, das Zeug ins Stadion zu bekommen.

  165. Puuuh, Ostwestfalen, eine neue Fussballhochburg.
    Herry, bitte übernehmen:
    https://de.m.wikipedia.org/wik.....arsewinkel

  166. ZITAT:
    „Alvrarez: foddgejacht“

    Entscheidend abgefälscht von MOK.
    Foddgejacht.

  167. Beierlorzer ist raus. Da wird aufgeräumt, in Köln.

  168. ZITAT:
    „Mutter Ernst, och nö.
    https://www.fr.de/frankfurt/ad.....chComments

    Da fehlts halt am Denkmalschutz für verdiente Kneipen. Moseleck und aktuell der Drosselbart stehen doch permanent auf der Kippe. Der neue Investor will also teure Wohnungen und eine Ladenpassage, gähn..

  169. ZITAT:
    „Da wird aufgeräumt, in Köln.“

    Die holen Heribert.

  170. Irgend ne Funktion für Harald „Toni“ Schuhmacher?!

  171. @ Zebulon:
    Danke!

  172. ZITAT:
    „Irgend ne Funktion für Harald „Toni“ Schuhmacher?!“

    Vielleicht möchte er ja Vizepräsident werden? ;)

  173. ZITAT:
    „Irgend ne Funktion für Harald „Toni“ Schuhmacher?!“

    Poldi wäre bald frei…

  174. ZITAT:
    „Beierlorzer ist raus. Da wird aufgeräumt, in Köln.“

    Die haben es ja. Da kann man sich schon mal 3 Trainer und 2 Manager leisten.

  175. Wir sollten auch wieder mal einen Trainer rausschmeissen, mittlerweile sind wir ja solider und berechenbarer als unnerm Heribert.

  176. ZITAT:
    „Wir sollten auch wieder mal einen Trainer rausschmeissen, mittlerweile sind wir ja solider und berechenbarer als unnerm Heribert.“

    sogar die Bayern haben schon wieder einen Trainer entlassen!

  177. Wir sind zu einem langweiligen Spießerverein verkommen. Schmeisst wen raus, von mir aus den Möller!

  178. Der Trumpl schmeißt ja auch dauernd.

  179. Wir hätten einen Dauertauschvertrag mit dem Worschtkönig abschließen sollen. Dann könnte Niko jetzt unsere junge Nachwuchabwehr auf Vordermann bringen und Adi der Frau Müller zeigen, wie man ihren Mann scharfmacht. Nie wieder Trainerentlassungen.
    Im Übrigen ist es keinesfalls so, dass isch den Hase mobben will.
    Nur ne extra Lex wird es für ihn genauso wenig geben wie für AM14FG.
    Und N`Dicka und Toure darf der Aufstieg nicht vernagelt werden !

  180. ZITAT:
    „und Adi der Frau Müller zeigen, wie man ihren Mann scharfmacht.“
    Aber uff kaan Fall rumgedreht (dem Herrn Müller zeigen, wie man…), gell?!

  181. Paderborn – Augsburg von solchen Spielen lebt die Sky Konferenz. Würg.

  182. So wird das nix, Paderborn.

  183. ZITAT:
    „So wird das nix, Paderborn.“

    7 Grad, Nieselregen, wechselnde Winde, Abstiegskampf – herrliche Fußballmelancholie.
    Und: Heute die Meldung, dass der Bauantrag für die Erweiterung des Stadions (1,5 Mio) gestellt wurde. *hüstel*

  184. Heute Nachmittag kommen aber auch nur Highlights.

  185. Der Hr. Schwarz hat vielleicht auch bald viel Tagesfreizeit …

  186. Kovac als Trainer in Köln wäre vielleicht gar nicht so blöd.

  187. ZITAT:
    „Kovac als Trainer in Köln wäre vielleicht gar nicht so blöd.“

    Kann ich mir nicht vorstellen …

  188. Das närrische Klatschpappenpulikum pfeift zur Halbzeit, Sachen gibts…

  189. ZITAT:
    „Kovac als Trainer in Köln wäre vielleicht gar nicht so blöd.“

    Hertha

  190. ZITAT:
    „Kovac als Trainer in Köln wäre vielleicht gar nicht so blöd.“

    Ob der Niko das macht?

  191. Wie lange darf der Schwarz da noch rumwursteln? Ich hatte ihn ja als ersten Kandidaten auf der Abschussliste getippt. Aber da sind ihm ja jetzt schon mindestens zwei zuvorgekommen

  192. Wollten die Knollewerfer zuhause heute nicht irgendwie …
    Wohl doch nicht.

  193. Uiuiui, Union momentan die Nr. 1 in der Hauptstadt….

  194. Unser Nikowatsch geht doch net bei die Ziegen….
    und Remo, du kannst dich ja beim Lach- und Schießverein verlustieren…

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kovac als Trainer in Köln wäre vielleicht gar nicht so blöd.“

    Ob der Niko das macht?“

    Nee. Das glaube ich auch nicht wirklich.

  196. ZITAT:
    „Der Hr. Schwarz hat vielleicht auch bald viel Tagesfreizeit …“

    Der Sandro muss Trainer in Mainz bleiben, bis wir gegen die gespielt haben.

  197. Die VAR-Entscheidund gestern gegen Wehen war übrigens das Aller-Aller-Aller Letzte !

  198. 211: sowas kann man sich nicht aiusdenken ….., man muss nur warten, bis sowas passiert. unsäglich.

  199. Bye bye Sandro Schwarz.

  200. ZITAT:
    „Bye bye Sandro Schwarz.“

    Anzunehmen.

  201. 0:11 Tore in 2 Spielen muss man auch erst mal schaffen.

  202. Mo., 2.12., 20:30 Uhr Mainz – voraussichtlich 2-4°, Regen
    3 sichere Punkte für die 05er – egal wer dann dort auf der Bank sitzt
    wegen ‚Tradition‘

  203. „Bye bye Sandro Schwarz.“
    Anzunehmen.“

    Der Schröder ist doch überzeugt, dass der Sandro der Richtige für Mainz ist.

  204. ZITAT:
    „Bye bye Sandro Schwarz.“
    Anzunehmen.“

    Der Schröder ist doch überzeugt, dass der Sandro der Richtige für Mainz ist.“

    Hoffentlich bleibt er standhaft, der Schröder …

  205. ZITAT:
    „Mo., 2.12., 20:30 Uhr Mainz – voraussichtlich 2-4°, Regen
    3 sichere Punkte für die 05er – egal wer dann dort auf der Bank sitzt
    wegen ‚Tradition'“

    Ich würd gerne mal in Mainz gewinnen. Was ist das für ein beschissener Fluch.

  206. Jetzt nimmt der Sandro den besten Mainzer Feldspieler (Aaron) raus.

    :-))

  207. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kovac als Trainer in Köln wäre vielleicht gar nicht so blöd.“

    Hertha“

    Absolut verboten. Sagt man mir.

  208. Fritze!

    Hoffentlich hält’s jetzt.

  209. Mein Friedhelm, wie er leibt und lebt …

  210. Falls WestHam absteigt, bekommen wir dann den Helmut wieder?

  211. ZITAT:
    „Die VAR-Entscheidund gestern gegen Wehen war übrigens das Aller-Aller-Aller Letzte !“

    wo hast du da das Problem, der Ball war im aus, also darf nicht weitergespielt werden, sondern es muss eben Einwurf geben. Das Wehen bei beiden Dingen den Ball gehabt hätte ok,,,,,, aber regeltechnisch war es einfach eine korrekte Entscheidung.

  212. ZITAT:
    „Mein Friedhelm, wie er leibt und lebt …“

    Hihi, der Kicker tickt, dass er sich zu sehr aufgeregt habe. So zum Selbstschutz also quasi.

  213. ZITAT:
    „Falls WestHam absteigt, bekommen wir dann den Helmut wieder?“

    Mein Schwesterherz wäre glücklich 😊

  214. @227
    also die Gelbe zum Selbstschutz

  215. ZITAT:
    „Jetzt nimmt der Sandro den besten Mainzer Feldspieler (Aaron) raus.

    :-))“

    Zumindest haben sie eine Klatsche vermieden. Scheinen also nicht gegen den Trainer zu spielen.

    Die 3 Pkt. sind aber trotzdem futsch.

  216. ZITAT:
    „Falls WestHam absteigt, bekommen wir dann den Helmut wieder?“

    Man fragt sich da schon ob das Spaß macht. Klar, mehr Geld ist geil. Aber so das kicken. Letztes Jahr Europa gerockt und dieses Jahr Graupelfußball im Abstiegskampf. Ähnlich wie Rebic. Oder Jovic, der auf der Bank versauert. Nun ja, für uns war es nicht so schlecht finanziell. Und um die Frage zu beantworten. Was wollen wir mit ihm? Seine Position ist erfolgreich nachbesetzt worden.

  217. „der Ball war im aus, also darf nicht weitergespielt werden, sondern es muss eben Einwurf geben. „

    Also wenn überhaupt, dann Torabstoß. Denn der Ball war im Toraus. Gab es dann glaub‘ ich auch.

    Im Übrigen wurde das aber nicht 100%ig aufgeklärt, dass der Ball wirklich in vollem Umfang – oder von mir aus auch in vollem Durchmesser – im Aus war, auch wenn der Anschein dafür sprach. Jedenfalls stand der Linienrichter optimal auf Ballhöhe, hat aber nicht gewunken.

  218. ZITAT:
    „Und um die Frage zu beantworten. Was wollen wir mit ihm? Seine Position ist erfolgreich nachbesetzt worden.“

    Volgger, das war eher laue Schadenfreude. Ich will ihn ja auch nimmer.

  219. SWA 226- welch ein Schwachsinn, der Spielzug geht über`s ganze Feld….und dann fällt dem aufmerksamen Beobachter auf, dass abgepfiffen hätte werden müssen. Hör mir uff, sone Scheißer brauche mer net !
    Außerdem wars Abschlag, nicht Einwurf…..

  220. ZITAT:
    „Uiuiui, Union momentan die Nr. 1 in der Hauptstadt….“

    Der Klinsi-Effekt hat die Herthaner wohl noch nicht erreicht…

  221. Klinsi-Effekt?
    Gibt’s den?

  222. Morgen können wir mal wieder einen gewaltigen Sprung machen. Ich hab Angst.

  223. ZITAT:
    „Klinsi-Effekt? Gibt’s den?“

    Muss ja einen Grund haben, warum er jetzt im AR der Hertha sitzt.

  224. ZITAT:
    „Morgen können wir mal wieder einen gewaltigen Sprung machen. Ich hab Angst.“
    Theoretisch ist sogar Platz 10 drin.

  225. 239: das heisst doch nur, dass du dir für den theoretisch möglichen 3. auch nix kaufen kannst

  226. Luka Jovic heute Abend geg. Eibar gar nicht im Kader. Habe Hüftbeschwerden heißt es aus Madrid.

  227. Hoffentlich bleibt er standhaft, der Schröder …

    Derzeit bestätigt er das.

  228. ZITAT:
    „Morgen können wir mal wieder einen gewaltigen Sprung machen. Ich hab Angst.“

    Ich glaube nicht, dass die müde Truppe gegen die laufstarken Pressingmonster von Freiburg so wirklich viel reißen.

  229. Mir fehlt das „Basta“.

  230. Die Hose vom Favre riecht so komisch.

  231. Die Kukluxtelekom Knechte.. An Lächerlichkeit kaum zu überbieten 🙈😂

  232. ZITAT:
    „Die Hose vom Favre riecht so komisch.“

    So wie die bisher spielen, kann man das glauben.

  233. Diese Roten müssten eigentlich Lewandowski München heißen.

  234. ZITAT:
    „Die Hose vom Favre riecht so komisch.“

    Die vom CE auch

  235. Der geht mir auf den Sack :(

  236. Warum dürfen eigentlich polnische Klubs in der Bundesliga mitmachen ?

  237. Der BVB will eine Spitzenmannschaft sein. Davon sind sie weit entfernt.

    Und Lewandowski München passt.

  238. Also ich täte den Flick bis Saisonende machen lassen. Solange sich der Pole nicht verletzt haben die wenig auszustehen.

    Und man erspart sich das würdelose Auftreten (Wenger) bei der hektischen Trainersuche

  239. Ich glaube die Hosen aller Gelben riechen komisch.

  240. Erwartbar…

  241. Ach, wie der windige Windhorst sich freut, wenn er seinen Kopp neben Klinsmann ins Bild halten kann.

  242. Hat hier sonst noch jemand Probleme mit dem skyticket-stream? Sei ca. 1850 geht hier gar nix mehr, ich kann mich nichtmal mehr auf der internetseite einloggen, error 503

    Einmla mit profis arbeiten^^^

  243. kam ja auch unerwartet … das sich einige Leute so ein Spiel ansehen wollen.

    https://twitter.com/SkySportDE.....0261464065

  244. Sei froh, dass du Dortmund nicht gucken musst.

  245. ZITAT:
    „… Und man erspart sich das würdelose Auftreten (Wenger) bei der hektischen Trainersuche“

    Och, daran habe ich wenig auszusetzen, so lange es um die Würde vom FCBäh geht (so eine solche vorhanden sein sollte).
    Kann man machen: Plan A (#KovacOut) ausführen ohne Plan B (Mister X) zu haben. Ist dann halt doof.
    Nur wenns dann um die Würde eines neuen Trainers geht … aber das ist eine andere Diskussion. Sollense doch Körbe sammeln, gerne auch hektisch.

  246. Geht mal nix über SAT TV gestochen scharf.
    Trotzdem bleibt das Spiel leider extrem einseitig bislang.

  247. Der BVB heute extrem schwach.

  248. Dortmund spielt “System Haller“ ohne Haller.

  249. Paderborn heute aber auch schön vom VAR verschaukelt… und Augsburg mit dem zweiten Saisonsieg… gegen wen war bloß der Erste?

  250. Was eine Gurkentruppe, da in in Gelb

  251. prognose: BVB wird – trotz vereinzelter spektakulärer auftritte – am ende eher auf dem 5./6. als auf dem 1./2./3. platz landen

  252. ZITAT:
    „Schwach dieses Dortmund“

    Ohne Torschuss ist halt schwääär.

  253. Was würde ich bloß machen, wenn der Loddar mir den Fussball nicht erklärte?
    Der Cheftrainer-Outfit vom Bundeswehrequipment steht ihm übrigens ausnehmend gut!

  254. ZITAT:
    „kam ja auch unerwartet … das sich einige Leute so ein Spiel ansehen wollen.

    https://twitter.com/SkySportDE.....0261464065

    Bester Spruch dort:

    „Der illegale stream läuft super!“

    Ich find’s klasse. Die Verkommerzialisierung des Fußballs beweinen und dann deren Beförderern das Geld in den Rachen werfen um zum Schluß in die (leere) Röhre gucken zu dürfen.

  255. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schwach dieses Dortmund“

    Ohne Torschuss ist halt schwääär.“

    Eben. Sehr schwach..

  256. de Blasis (05er) und Inui (SGE) stehen im strömenden regen … und dann noch 0:3 zur halbzeit gegen Real (ohne unseren usw. usf)

  257. Da scheint Favre in der Kabine noch einmal ordentlich Optimismus verbreitet zu haben.

  258. Von mir aus doofmund jetzt abschießen, wenn ich mich schon mal in die Kneipe schleppe (eintrachtlos) ;-)

  259. das sind diese bayern, die von einigen vollexperten vor einer woche schon abgeschrieben wurden, nicht wahr? ich sag’s immer wieder: vor februar braucht man nicht auf die tabelle gucken. punkte zählen.

  260. Und sie haben doch gegen Nikowatsch gespielt….

  261. Kovac nach Dortmund ?

  262. Jessas, Dortmund spielt wie die Bayern bei uns.

  263. Ne Frechheit, was Dortmund da bietet.

  264. Auch in der Höhe verdient.

  265. Hat jemand gedacht das die Bauern aufgelöst werden?

  266. Und die Bayern müssen nicht mal ansatzweise so gut spielen wie wir gegen die.

  267. ZITAT:
    „Hat jemand gedacht das die Bauern aufgelöst werden?“

    Ne, man denkt nur immer mal wieder, dass die Dortmunder nachhaltig was können.

  268. Ich glaube, Favre hat jetzt schon viel Mal die Hose gewechselt.

  269. Boah ist Dortmund peinlich…

  270. ZITAT:
    „Und sie haben doch gegen Nikowatsch gespielt….“

    Nee, nee, nee: Der BvB spielt gegen Favre jetzt.
    Mer blickt aber aach bald gar nemmer dorsch.

  271. Zum Glück haben sie den Trainer erst nach unserem Spiel gewechselt.

  272. normalerweise sind wir doch immer die Mannschaft, die vom Gegner nach einem Trainerwechsel die hucke voll bekommen, komisch diese Erfahrung mal andersrum.

    Diesmal haben wir für den Trainerwechsel gesorgt und andere haben zu leiden.

  273. Und noch das Sahnehäubchen obendrauf…

  274. Selbst wenn der FCBäh jetzt noch eins schießt, die 3 Punkte aus dem Spiel bei uns bleiben hier.
    Ätsch!

  275. ich frage mich ja immer wieder, wieso diese Kinderspielchen warum kann man nicht klarer Aussprechen: „Chef! Mannschaft sagt Trainer muss weg!“, warum muss eine Mannschaft erstmal 5 Wochen scheisse spielen, den Verein Punkte und den Fans Nerven kosten?

  276. Morgen Sieg in Freiburg und wir sind Vierter.

  277. ZITAT:
    „Ich glaube nicht, dass die müde Truppe gegen die laufstarken Pressingmonster von Freiburg so wirklich viel reißen.“

    Danke CE. Das gibt Hoffnung. ;)

  278. ZITAT:
    „Morgen Sieg in Freiburg und wir sind Vierter.“

    Bundesligabilanz gg Freiburg

    Auswärts 15 4S 4U 7N 14:21

  279. Die Heimbilanz von Freiburg, wenn Brych pfeift baut mich auf

    https://www.weltfussball.de/sc.....reiburg/4/

  280. Immerhin hat die holde Weiblichkeit heute Abend vor 90.000 gegen die Brexit-Girls einen 2:1 Sieg eingefahren.

  281. ZITAT:
    „Morgen Sieg in Freiburg und wir sind Vierter.“

    Tja, Du weißt ja, wie das ist, wenn wir den berühmten Sprung machen können … ich fürchte eher, das wird laufen wie in Gladbach

  282. @296
    Ist halt verbesserungsbedürftig :)

  283. Für morgen habe ich keine Hoffnung, dass wiederum macht mir Hoffnung.

  284. Lasst uns einfach abwarten und das Beste hoffen :)

  285. Haltet mich ruhig für bekloppt. Aber ich denke tatsächlich, dass wir am ehesten in der Euroleague etwas erreichen können. Durch unsere Heimstärke, speziell in den Ausscheidungsrunden, haben wir ein dickes As im Ärmel. Im Pokal gg. Leipzig wird es unglaublich schwer, aber natürlich nicht unmöglich. In der Bundesliga sind dieses Jahr ein Haufen Mannschaften, die im oberen Tabellendrittel mitmischen werden…..daher ärgert mich immer noch das verlorene Spiel in Lüttich.

  286. Puh. Morgen tatsächlich von Platz 10 (graues Mittelmaß) bis Platz 4 (Pilzliga) alles drin. Ganz schön enge Kiste. Bei unserer Auswärtsschwäche irgendwie ein ungutes Gefühl.

  287. @304 Man muss realistischerweise davon ausgehen, dass wir das Weiterkommen in der EL nach dem nächsten Spieltag nicht mehr in der eigenen Hand haben und hoffen müssen.
    Da macht mich die Liga im Moment hoffnungsvoller.

  288. ZITAT:
    „warum muss eine Mannschaft erstmal 5 Wochen scheisse spielen, den Verein Punkte und den Fans Nerven kosten?“

    Das zog sich ja nur so hin, weil der Lewandowski es ned begiffe hat.

  289. „begrrriffe“

  290. @307
    Genau,hihi.

  291. Hatten wir das schon? Jetzt tritt die nationale Konkurrenz schon gar nicht mehr an:
    https://www.rbb24.de/sport/bei.....urios.html

  292. ZITAT:
    „Hatten wir das schon? Jetzt tritt die nationale Konkurrenz schon gar nicht mehr an:
    https://www.rbb24.de/sport/bei.....urios.html

    Wie hat’s mal einer gesagt ?

    „Die Kuh ist noch lang net vom Eis.“

  293. „Die Kuh ist noch lang net vom Eis.“

    In dem Fall im wahrsten Sinne des Wortes.

  294. ZITAT:
    „„Die Kuh ist noch lang net vom Eis.“

    Boah, duppfig.o…

  295. Hat der scheidende Präsi der Abendpartie da im TV gerade bestätigt, dass die Mannschaft des FCBäh gegen Kovac gespielt hat ???
    Drecksladen 🤮

  296. Was hat der gesagt?
    Ich habe leider nichts gehört.

  297. Der kann sagen was er will, zuhören ist geschenkt – worscht halt!

  298. ZITAT:
    „Was hat der gesagt?
    Ich habe leider nichts gehört.“

    Guck (und hör) selbst
    https://www.zdf.de/sport/das-a.....s-100.html

  299. ZITAT:
    „Puh. Morgen tatsächlich von Platz 10 (graues Mittelmaß) bis Platz 4 (Pilzliga) alles drin.“

    platz vier ist tatsächlich drin. die champions league hat anfang november allerdings noch niemand erreicht.

  300. Da das Überwintern in Eurobba jetzt unwahrscheinlich geworden ist,
    das Überstehen der nächsten Pokalrunde sehr, sehr schwer….
    volle Pulle auf guten Ligaplatz bitte,
    Alles von Beweis der Stärke bis Rehabilitation HEUTE !

  301. MATXDAY, baby!
    and oooh, what a matchday it was!
    Champions League, babe, YES!

    Pressing monsters?
    Mache mir platt!
    Adi schenk uns den Auswärtssieg

  302. NUR DIE SGE!

  303. NUR DIE SGE !

  304. diaspora - hanauer im exil

    auch wenn es keinen interessiert: ich bin immernoch von dem spiel und dem ergebnis am donnerstag traumatisiert!

  305. Tja der Ärger die Enttäuschung der unnötigen Niederlage von Donnerstag sitzt tief
    Ich hoffe auf eine Reaktion heute die das vergessen macht

  306. Guck (und hör) selbst
    https://www.zdf.de/sport/das-a.....s-100.html

    Danke dafür
    Ist schon ein dicker Hund.

  307. ZITAT:
    „Guck (und hör) selbst
    https://www.zdf.de/sport/das-a.....s-100.html

    Danke dafür
    Ist schon ein dicker Hund.“

    Gibt es angesichts Lüttich etwa Strömungen innerhalb der Mannschaft, die den Trainer weghaben wollen?

    Die Wurst ist schon geil. Gruß an Brazzo.

  308. Guten Morgen, Platz 4!

  309. ZITAT:
    „Tja der Ärger die Enttäuschung der unnötigen Niederlage von Donnerstag sitzt tief
    Ich hoffe auf eine Reaktion heute die das vergessen macht“

    Hoffen? Ich erwarte eine Reaktion, mindestens!

  310. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was hat der gesagt?
    Ich habe leider nichts gehört.“

    Guck (und hör) selbst
    https://www.zdf.de/sport/das-a.....s-100.html

    Danke für en Link.
    Da lässt er nochmal alles raus, was ihn so sympathisch macht. Eine Mannschaft, die den Trainer wegspielt, zu dem ich selber relativ lange verbal gehalten habe, würde ich auch und gerade als scheidenden Präsident nicht so als charakterstark bejubeln.
    Aber ähnlich wie die SGE nur gewonnen hat, weil wir einer mehr waren, waren die Bayern natürlich Weltklasse und nicht die Dortmunder erbärmlich hasenfüsig und kampflos.

  311. ZITAT:
    „Aber ähnlich wie die SGE nur gewonnen hat, weil wir einer mehr waren, waren die Bayern natürlich Weltklasse und nicht die Dortmunder erbärmlich hasenfüsig und kampflos.“

    Natürlich.

  312. Heute mal so:

    Römnow
    Abraham, Hinteregger, N’Dicka
    Rode, Fernandes
    Durm, Kamada, Kostic
    Dost, Silva

  313. @331
    Tausche Rode gegen Kohr und Durm gegen Chandler

  314. Also heute fehlt mir völlig die Motivation für das Spiel. Hoffe, das ist bei unserer Mannschaft anders.

  315. ZITAT:
    „Also heute fehlt mir völlig die Motivation für das Spiel. Hoffe, das ist bei unserer Mannschaft anders.“

    Du musst ja auch nicht spielen, zum Glück.

  316. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Puh. Morgen tatsächlich von Platz 10 (graues Mittelmaß) bis Platz 4 (Pilzliga) alles drin.“

    platz vier ist tatsächlich drin. die champions league hat anfang november allerdings noch niemand erreicht.“

    Ach, echt? Ich wollte lediglich betonen, was die Plätze symbolisieren, aber gut…

  317. Gude Morsche,
    ganz einfach wechhauen und damit ein wenig Spannung aufkommt:
    Dreisam zu Viersam

  318. ich bin – aus gründen – etwas empfindlich, wenn so früh der ach so tolle 4. platz ins spiel gebracht wird. ich muss dann immer an die letzte saison denken.

  319. Ich muss immer noch an Donnerstag denken….

  320. ZITAT:
    „Also heute fehlt mir völlig die Motivation für das Spiel. Hoffe, das ist bei unserer Mannschaft anders.“

    Ich hoffe die Aussicht auf Platz 4 in die Länderspielpause zu gehen reicht aus.

  321. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also heute fehlt mir völlig die Motivation für das Spiel. Hoffe, das ist bei unserer Mannschaft anders.“

    Ich hoffe die Aussicht auf Platz 4 in die Länderspielpause zu gehen reicht aus.“

    Mir reicht’s, die wollen gewinnen, weils mehr Spaß macht als verlieren.

  322. ZITAT:
    „Gude Morsche,
    ganz einfach wechhauen und damit ein wenig Spannung aufkommt:
    Dreisam zu Viersam“

    ;-)

  323. Gude Morsche,
    Auswärtssief!
    zur Not schicken wir den Harsewinkel-Heri nach Freiburg, der soll denen mal erklären, wo sie herkommen und wo sie hingehören: nämlich deutlich hinter uns! ;-)

  324. @342
    Gute Idee.

  325. In den Wettbüros sind wir Favorit!
    Bet 365:

    Heimsieg : 2.8 Unentschieden : 3,6 Auswärtssief : 23,75

    noch Fragen?

  326. Kohr und Gaci heute, die passen gegen Freiburg.

  327. Das 5:1 gegen das in Lüttich tauschen ?
    Never ever.

    Heute mit dicker Hose nachlegen, dann ist vieles richtig.

  328. Rönnow
    Hase-Vadder-Hinti-Dicka
    Kohr-Rode-Gelson-Gaci-Torro
    Patient

  329. Ohne Außen spielen? Interessant.

  330. Ich hatte Mainz ja als ersten Verein getippt, der den Trainer entlässt. War knapp. Eine Woche zu spät.

  331. Schade, dass die 05er nicht bis zur Winterpause gewartet haben. Ist doch unser nächster Auswärtsgegner (2.12.).

  332. ZITAT:
    „Schade, dass die 05er nicht bis zur Winterpause gewartet haben. Ist doch unser nächster Auswärtsgegner (2.12.).“

    Ist doch völlig egal, wer bei denen Trainer ist, dort verlieren wir eh

  333. Das Trainer Karussell dreht sich
    Köln Mainz
    Wie lange hält Dortmund mit Favre durch ?

  334. „auch wenn es keinen interessiert: ich bin immernoch von dem spiel und dem ergebnis am donnerstag traumatisiert!“

    Ich auch. Kann es immer noch nicht begreifen. Hab mir nochmal eine Zusammenfassung angesehen. Im Sturm waren wir ziemlich schwach gewesen, bis auf wenige Ausnahmen. Die Abwehr teils wie ein Hühnerhaufen. In unserem ganzen Spiel war nicht die nötige Ordnung drin. Die Chance international zu überwintern ist recht klein geworden. Bin darüber sehr sehr enttäuscht. Das heutige Spiel interessiert mich wie der Sack Reis in China. Letzten Donnerstag hätte es gezählt!!

  335. ZITAT:
    „Im Sturm waren wir ziemlich schwach gewesen, bis auf wenige Ausnahmen. Die Abwehr teils wie ein Hühnerhaufen. In unserem ganzen Spiel war nicht die nötige Ordnung drin.“

    Eine sehr treffende Analyse.

    ZITAT:
    „Die Chance international zu überwintern ist recht klein geworden.“

    Ein Punkt in London und ein Sieg gegen die Portugiesen dürfte langen.

  336. @ Attila, Sack Reis trifft es! Aber nicht heute, heute ist wichtig!

  337. ZITAT:
    „Wie lange hält Dortmund mit Favre durch ?“

    Mein Tipp ist dass die Hertha als nächstes die Nerven verliert.

  338. @357
    Aber bitte erst nach dem Hinspiel gegen uns!

  339. ZITAT:
    „Das heutige Spiel interessiert mich wie der Sack Reis in China. Letzten Donnerstag hätte es gezählt!!“

    Das passt.

  340. ZITAT:
    „Aber nicht heute, heute ist wichtig!“

    Der Traum von der Pilzliga muss am Leben bleiben…

  341. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schade, dass die 05er nicht bis zur Winterpause gewartet haben. Ist doch unser nächster Auswärtsgegner (2.12.).“

    Ist doch völlig egal, wer bei denen Trainer ist, dort verlieren wir eh“

    Hat Dich der November-Blues erwischt? Glaub ich nicht.

  342. Morsche Matchday, jetzt da ich wieder nüchtern bin stelle ich fest dass auch meine Begeisterung von dem last minute Blattschuss der sympathischen Fairplay Belgier in echt eine mächtige Delle abbekommen hat. Danke nochmal Herr Jug, du blindes A…… (das steht NICHT für Huhn).
    Da müssen sich unsere Jungs heute mächtig schütteln um das aus den Klamotten zu kriegen und dem tobenden Irren an der Freiburger Seitenlinie Paroli bieten zu können.
    Aufstellen tut der Trainer, aber eines weiss ich, Bas, ich brauch mehr Bas, alles andere ist mir egal.
    Ach ne, halt, nen Auswärtssieg hätt ich natürlich mal wieder sehr sehr gern aus der Eintracht Wundertüte, von wegen die Kuh umstossen und den Bock vom Eis schaffen ;)
    Auf gehts SGE, kämpfen und siegen!

  343. ZITAT:
    „Das heutige Spiel interessiert mich wie der Sack Reis in China. Letzten Donnerstag hätte es gezählt!!“

    Bei mir ist es genau umgekehrt. So unterschiedlich können die Empfindungen sein…

  344. @360

    Pilzliga? Noch geht es um die erste Meisterschaft seit ’59!

  345. Heute ist wichtig, EL ist doch nur Zugabe

  346. @354

    Interessante Meinung.Mmhm.

  347. „ich bin – aus gründen – etwas empfindlich, wenn so früh der ach so tolle 4. platz ins spiel gebracht wird. ich muss dann immer an die letzte saison denken.“

    Versuche mich nie zu ärgern, weil ja in der Retrospektive ohnehin nutzlos und es bleibt nur ein Spiel. Aber Donnerstag hab ich mich geärgert. Da kann man auch mal ein 1:1 über die Runden bringen und nicht in der 94. Minute mit voller Kapelle nach vorne rennen… Menno …
    Trotzdem reibe ich persönlich mir immer noch die Augen, das wir – siehe oben – im zweiten Jahr in Folge überhaupt in solchen Tabellenregionen sind. Die Relegation ist schlappe drei Jahre her.
    Ich bin von der aktuellen Entwicklung und den handelnden Personen nach wie vor ziemlich angetan und finde manche Erwartungshaltung hier unangemessen.
    Ich genieße es einfach…
    Und da der SCF ja gerne mitspielen will und sich nicht wie die blöden Belgier hinten reinstellt, werden wir einen knappen und dreckigen Auswärtssieg einfahren. 2-3 mein Tip.
    Schönen Sonntag

  348. BeinSein, die Freiburger sind stärker wie Lüttich. Dort musst Du aufpassen, dass Du nicht die Hucke voll bekommst. Wenn die einmal ins Rollen kommen, klingelt es im Kasten bei Rönnow. Und zwar öfter. Daher sollte man froh sein, eventuell ein Pünktchen mit zu nehmen.. .

  349. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schade, dass die 05er nicht bis zur Winterpause gewartet haben. Ist doch unser nächster Auswärtsgegner (2.12.).“

    Ist doch völlig egal, wer bei denen Trainer ist, dort verlieren wir eh“

    Hat Dich der November-Blues erwischt? Glaub ich nicht.“

    Erfahrungswerte

  350. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Schade, dass die 05er nicht bis zur Winterpause gewartet haben. Ist doch unser nächster Auswärtsgegner (2.12.).“

    Ist doch völlig egal, wer bei denen Trainer ist, dort verlieren wir eh“

    Nicht unbedingt. Ich bin wie letztes Jahr nicht dabei. Es könnte auch ein Punkt werden….. Sieg natürlich ausgeschlossen.

  351. Gerade Heute, ich will die da mit 150 loslegen sehen und nicht vor 3:0 innehalten !

  352. Sauber. Mein Zufalls DAZN Abo liefert mir jetzt MG gegen Werder. Perfekt für eine lazy sunday.

    Platz 4 dann später.

  353. ZITAT:
    „Ohne Außen spielen? Interessant.“

    Die Null muss stehen! ;-)

  354. Auch ne neue Erfahrung (dank Boccia ;-):
    BL Törchen live aufm heimischen Sofa per Smartphone. Mach aber wieder aus, Konzentration auf die EINTRACHT! Dann auch in der Kneipe 🍺😉

  355. Mit Werder wirds wohl auch nichts…..

  356. Quatsch, dank Ergänzungsspieler!

  357. Gladbach macht schon Spaß, ist natürlich ein Kackverein und die Freude hält sich in Grenzen aber die erinnern mich schon stark an die Eintracht vor ziemlich genau einem Jahr. Bremen ist halt Bremen.

  358. 378 – echt? Ich habe eine Schwäche für MG. Wahrscheinlich weil sie in den 70ern der natürliche Feind der von mir bereits im Grundschulalter instinktsicher verachteten Bayern waren.

  359. Jeder Verein der nicht Eintracht Frankfurt heißt ist doch „Scheiße“. Habe ich früh gelernt aber Gladbach ist einigermaßen okay.

  360. Gut so ihr Fischköpp mit dem sympathischen Herr Kackfeld.

  361. ZITAT:
    „378 – echt? Ich habe eine Schwäche für MG. Wahrscheinlich weil sie in den 70ern der natürliche Feind der von mir bereits im Grundschulalter instinktsicher verachteten Bayern waren.“

    Geht mir genauso. Herrlich rebellisch, einst, die.

    Mich wundert gerade, wie sie so unter’m Radar fliegen, wobei als nur annere Meister diskutiert werden.

  362. Dieser eine DAZN Field-Reporter ist so unglaublich hässlich, dass ich ihn immer ansehen muss.

    Macht sich der Hairstylist bei dem bedauernswert hässlichen Kerl eigentlich einen Spaß daraus, ihm genau die seine Missgestalt grotesk abrundende Idiotenfrisur zu verpassen?

  363. … inhaltlich finde ich die aber gut. Also was solls?

  364. Perle meint, da achten die Leute mehr auf’s Spiel. Das hat Methode.

  365. Hä? Sehe da keine 11m Situation.

  366. Pah, das dritte mit Geleitschutz.
    Gut so…

  367. @386

    Klar der steigt ihm auf den Fuß. Im Mittelfeld gibts da auch Freistoß.

    Bremen ist jetzt aber durch. Hannover und der Clubb auch megastabil. Die Lilien sind hinten und die Stadt, die es nicht gibt Tabellenführer in Liga 2. Grotesk.
    Fehlt eigentlich nur noch ein nich für möglich gehaltener Auswärtssieg der Eintracht.

  368. AUSWÄRTSSIEG!

  369. Das nenne ich mal Trainereffekt, da beim Glubb.

  370. Schöner post, Arschgeleckt, hätteste nur den letzten Satz weggelassen, das wirkt zu glatt.

  371. Scheiss Gladbach. Alleine wenn ich diese Friese und Fresse von diesem Hermann sehe, könnte ich die mir eigenen höfliche Contenance vergessen. Und da habe ich diese Tor-„musik“ noch gar nicht thematisiert.

  372. Bielefeld. Witzig. Dann hats nächste Saison wieder ein Paderborn.

  373. 392 – wir haben uns doch eben darauf geeinigt, dass wir die leiden mögen.

  374. Und wenn die depperte Journaille diesen Kohlfeldt nochmal über alle Gebühr lobt, weil er ja so talentiert ist und authentisch und soooo ein klasse Bursch, dann werde so richtig ungustelig.

  375. ZITAT:
    „392 – wir haben uns doch eben darauf geeinigt, dass wir die leiden mögen.“

    Gegenteiltag!

  376. ZITAT:
    „378 – echt? Ich habe eine Schwäche für MG. Wahrscheinlich weil sie in den 70ern der natürliche Feind der von mir bereits im Grundschulalter instinktsicher verachteten Bayern waren.“

    Tja Ergänzungsspieler, da müssen wir so in der ähnlichen Altersklasse spielen. Schön geschrieben, genau so wars. Der Schulhof war geteilt in Bayern und BMG. Aufgewachsen bin ich im weiteren Einzugsgebiet eines gewissen 1.FCK, aber die roten Teufel konnte ich nie leiden. Also mußte ich – ja, ich oute mich – quasi notgedrungen für die Norbert Libuda, die Kremers Zwillinge, Norbert Nigbur, Abramczik und Fischer die Daumen drücken. Tja, Jugendsünden. Danach gab es ne längere Fanpause und Ende der Achtziger hab ich dann mein Herz an die Diva und die Stadt vom Main verloren. 30 Jahre Mauerfall ? Ha, 32 Jahre Diva-erleider :-)

  377. In der Funkuhr (!) gab es Einzelaufnahmen eines der wundervollen Klaus Fischer Fallrückziertore. Die habe ich einzeln in stundenlanger Kleinarbeit ausgeschnitten (Kontur), auf Sperrholzbrettchen geklebt und an die Wand meines Kinderzimmers gehängt.

    Das ging auch im hessischen.

  378. Jogi ist heute gar nicht in Freiburg.

  379. Nur die SGE

  380. Stop, ich kann die sch…. Gladbacher auch nicht ab, einzige Ausnahme war Netzer !
    Und mehr als der halbe Schulhof war selbstverständlich EINTRACHT !

  381. ZITAT:
    „In der Funkuhr ???
    Echt, das ging an mir vorbei, hatte aber immerhin einen T-Rex und Sweet Starschnitt mühevoll aus Dr.Sommers Teeniepostille zusammenbekommen…

  382. Da ich die Eingangsbeiträge nie lese, habe ich natürlich auch nicht bemerkt dass dieser hier uralt ist.

  383. Ja, der gude alde Stender, jetzt wird er geschont bis das Spiel entschieden ist,
    dann kann auch er es natürlich nicht mehr reißen….

  384. Werde nie verstehen, daß man Anhängerschaft wie die Unnerbüchs wechseln kann. Wenn man früh konditioniert ist (in meinem Fall die Äpplertaufe) geht doch gar nix anneres mehr.

  385. ZITAT:
    „Werde nie verstehen, daß man Anhängerschaft wie die Unnerbüchs wechseln kann. Wenn man früh konditioniert ist (in meinem Fall die Äpplertaufe) geht doch gar nix anneres mehr.“

    Beantrage Gnade für die Ingeplackten ! Immerhin habe ich hier geheiratet und der Sohn is im Marienhospital geboren und mit SGE Strampler sozialisiert…

  386. ZITAT:
    „ZITAT:
    „In der Funkuhr ???
    Echt, das ging an mir vorbei, hatte aber immerhin einen T-Rex und Sweet Starschnitt mühevoll aus Dr.Sommers Teeniepostille zusammenbekommen…“

    Damalige Göttin. In ebenfalls mühevoller Kleinarbeit lebensgroß an der Kinderzimmertür:
    https://youtu.be/xYoogY-UGio

  387. „Ende der Achtziger hab ich dann mein Herz an die Diva und die Stadt vom Main verloren.“

    Wie konnte das passieren?

  388. „Danke nochmal Herr Jug, du blindes A…. (das steht NICHT für Huhn).“

    Der Fredi soll ja nach dem Spiel ein intensives Gespräch mit dem in deren beider Muttersprache geführt haben. Wissta Bscheid.

  389. „Und mehr als der halbe Schulhof war selbstverständlich EINTRACHT !“

    Verwöhnte Bengels hier!
    In der Diaspora (Gießen) war man eine Minderheit, die sich stets gegen eine Bauern, Doofmund und Schlacke Übermacht durchsetzen musste – und das in Hessen..
    In den Kneipen für EINTRACHT live gegen Konferenzunwesen.
    Highlight wie meine Frau, gerade ein Jahr in D, Bayernkunden aus der Kneipe in der Ludwigstraße ekelte und der Wirt die Übertragung auf Frankfurt umstellte, da gabs Freibier für uns😃

  390. ZITAT:
    „Werde nie verstehen, daß man Anhängerschaft wie die Unnerbüchs wechseln kann. Wenn man früh konditioniert ist (in meinem Fall die Äpplertaufe) geht doch gar nix anneres mehr.“

    Mooooooment. Es ging bzw. geht mir nicht um Anhängerschaft sondern lediglich um Sympatie. Zu Grundschulzeiten war ich selbstredend glühender Anhänger des SV Fischbach.

  391. Da musste ich mir zum Glück nie Gedanken drüber machen. Es gab/gibt nur die SGE.
    Das gehörte zur Erziehung in unserer Familie.
    Danke Papa!

  392. Mir wurde heute strahlender Sonnenschein in Freiburg versprochen. Habe mich wohl falsch gekleidet. Hoffentlich holen wir wenigstens drei Punkte in diesem kalten Freiburg.

  393. Sympathisch find ich annere Mannschaften ausschliesslich wenn sie in der Tabelle unter uns stehen. Am besten mit gebührendem Abstand.

  394. ZITAT:
    „“Ende der Achtziger hab ich dann mein Herz an die Diva und die Stadt vom Main verloren.“

    Wie konnte das passieren?“

    Ach Gottsche, lange Story, das paßt hier nicht rein. Enge in der rheinhessischen Provinz, keine familiären Wurzeln dort, in Frankfurt zum erstmal gefühlt, was Heimat sein könnte… und da bin ich jetzt halt …

  395. Was ist eigentlich mit dem Torwart, den der Hrady bei Lev abgelöst hat ?
    Wie hieß der noch mal, sie hatten doch schweinegeld für ihn gekriegt ?

  396. Aufstellung gefällt!
    Abraham , Hinti, Ndicka
    Kostic, Gelson, Sow, Kamada, Durm
    Gonzo, Bas

  397. Renault war ja gesetzt

  398. # 420

    Ist ein ziemlich wegweisender Spieltag heute. Hütter will siegen.

  399. ZITAT:
    „Da musste ich mir zum Glück nie Gedanken drüber machen. Es gab/gibt nur die SGE.
    Das gehörte zur Erziehung in unserer Familie.
    Danke Papa!“

    Dito. Mein Sohn hatte auch keine andere Chance. Haben vorher diskutiert ob mal ein anderer Meister werden soll. Einheitlicher Tenor, wenn die SGE nicht Meister wird, dann halt noch 20 mal die Bayern, wo es eh keinen mehr interessiert. Wir gönnen nichts, niemanden. Alles außer Frankfurt ist scheisse.

  400. ZITAT:
    „Aufstellung gefällt!
    Abraham , Hinti, Ndicka
    Kostic, Gelson, Sow, Kamada, Durm
    Gonzo, Bas“

    Gefällt mir. Klares Signal, dass wir uns nicht verstecken.

  401. Hase krank, oder Denkzettel für Lüttich ?

  402. ZITAT:
    „Hase krank, oder Denkzettel für Lüttich ?“

    Ich vermute, seine Zeit geht dem Ende zu

  403. @425
    Ich schätze mal weder noch.
    Mit Sow und Kamada im Mittelfeld ist HaseB nicht so wichtig für den Aufbau und die Variante Abraham, Hinti, Ndicka steht kompakter …

  404. ZITAT:
    „Hase krank, oder Denkzettel für Lüttich ?“

    Hasebe hat ungefähr zwanzig millionen Spiele absolviert, und gilt überall als Musterprofi. Der braucht keinen Denkzettel, der ist einfach nur alt und kann deshalb nicht mehr so. Genau wie beim Vadder. Woher kommen eigentlich immer diese Bestrafungsfantasien?

  405. ZITAT:
    „Aufstellung gefällt!
    Abraham , Hinti, Ndicka
    Kostic, Gelson, Sow, Kamada, Durm
    Gonzo, Bas“

    Schön das DaC und Silva draußen sitzen. Die waren wirklich schlecht am Donnerstag.

  406. @430
    Hast wohl auch Bestrafungsfantasien? ;-)

  407. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Aufstellung gefällt!
    Abraham , Hinti, Ndicka
    Kostic, Gelson, Sow, Kamada, Durm
    Gonzo, Bas“

    „Schön dass DaC und Silva draußen sitzen. Die waren wirklich schlecht schon mal besser als am Donnerstag.

    Klingt freundlicher, zumindest vor dem Spiel.

  408. Am Ende stellt unser Trainer noch nach Leistung auf. Wo kommen wir da hin.

  409. ZITAT:
    „@430
    Hast wohl auch Bestrafungsfantasien? ;-)“

    Natürlich. Mir selbst gegenüber. Deshalb komme ich ja täglich wieder.

    Was die Aufstellung betrifft, möchte ich nur das die besten spielen. Warum die halbe Mannschaft am Donnerstag so kacke war, keine Ahnung. Ob man da mit Strafe weiterkommt? Ich bezweifle es.

  410. Gibbets eigentlich irgendwo eine Statistik, wieviele Treffer der SCF in den letzten Spielminuten so erzielt hat? Also abgesehen von dem halbzeitlichen „Bitte bleiben Sie sitzen, Sie könnten ein Tor verpassen“.

  411. Ich muss es heute daheim gucken.
    DAS wird ein Gefrotzel.

  412. ZITAT:
    „Ich muss es heute daheim gucken.
    DAS wird ein Gefrotzel.“

    Wie hat Hertha nochmal gespielt?

  413. ok. ich glaube nicht, dass ich freiwillig auf liverpool-manchester verzichte. was. für. ein. spiel.

  414. ZITAT:
    „ok. ich glaube nicht, dass ich freiwillig auf liverpool-manchester verzichte. was. für. ein. spiel.“

    Ernsthaft?

  415. Brych, der beste von allen

  416. ZITAT:
    Hasebe hat ungefähr zwanzig millionen Spiele absolviert, und gilt überall als Musterprofi. Der braucht keinen Denkzettel, der ist einfach nur alt und kann deshalb nicht mehr so. Genau wie beim Vadder. Woher kommen eigentlich immer diese Bestrafungsfantasien?“

    Jessas, is ja gut, lass die Keule stecken, war eine völlig harmlos gemeinte Frage…

    Viele Spaß jetzt !

  417. Gladbach ist und bleibt Tabellenführer. Ich will das auch!!

  418. Aufpassen, die Freiburger sind griffig.

  419. Rönnow ist schon geil.

  420. Des isch ebenauuu net leischt, Auwärtsch im Breischgauuuuu

  421. Blödes Alu.

  422. Da steht der blinde Linienrichter 2m daneben und winkt nicht. Pfeife.

  423. Assi komplett blind.

  424. Dieser buckelige Heinz :(

  425. 15-Minuten Prognose: das wird was heute.

  426. ZITAT:
    „15-Minuten Prognose: das wird was heute.“

    Das hab ich am Donnerstag auch gedacht… Aber nun gut, immer positiv denken. Einstellung gefällt

  427. N’Dicka mehrfach wie Kante heute

  428. zäh dieses Freiburg

  429. Freiburg Augsburg genau wie erwartet.

  430. Ich habe heute holländischen Kommentator. Lustig, fast wie deutsch. Die fangesänge sind allerdings nicht ins holländische übersetzt

  431. NairobiAdler in HH

    Sow heute nicht sow doll bisher

  432. Ist das schwach vom Schelson. Jedes Mal mit Ansage.

  433. ZITAT:
    „Sow heute nicht sow doll bisher“

    Sow beim Foul (Freistoß folgte) eher sow dabbisch, kurz vorm 16er.

    Und Passgenauigkeit basst auch (noch) net.
    Verbesserungswürdig.

  434. Wann fängt dieser ach so tolle Kamada eigentlich mal an irgendwas für diesen Verein zu reißen? Sorry – emotionales Spieltagsgeschreibe aber ich kann mit dem nichts anfangen. Dann doch lieber Gacinovic, der versucht wenigstens was.

  435. ZITAT:
    „Sow heute nicht sow doll bisher“

    Versteckt sich ziemlich.

  436. Viel gefährlicher die Freiburger
    Rönnow bisher Klasse

  437. Deutschlands bester Schiedsrichter bohrt nach.

  438. Oh oh… Bitte nicht in die Mitte, falls es zum Strafstoß kommt…

  439. Der hat in den Boden getreten. Kann m.E. keinen 11er geben.

  440. War ja auch kein 11er. Schade.

  441. Richtige Entscheidung

  442. Er bleibt aber vorher am Gelbfüßler hängen und tritt daher in den Boden.

  443. Der hätte eigentlich der Fairneß halber selbst zugeben müssen, dass das kein 11er war.

  444. Dennoch vertretbar.

  445. Korrekte Entscheidung. Und Paciencia soll die Klappe halten.

  446. Gelson muss raus

  447. Gelson stark gefährdet. Der muss sofort raus. Seppl oder Kohr rein.

  448. Jez uffbasse!!

  449. SchmutzigerHarald

    Ich kann da bislang kein Konzept erkennen.

  450. Meistens reisst sich Gelson nach einer frühen gelben am Riemen.

  451. ZITAT:
    „Der hätte eigentlich der Fairneß halber selbst zugeben müssen, dass das kein 11er war.“

    Ich nehme an er hat es nicht gemerkt, sondern nur was gespürt.

  452. Und Hinti wieder mal bester Mann.

  453. NairobiAdler in HH

    Oh Hinti

  454. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der hätte eigentlich der Fairneß halber selbst zugeben müssen, dass das kein 11er war.“

    Ich nehme an er hat es nicht gemerkt, sondern nur was gespürt.“

    Wie beim ersten Mal

  455. ZITAT:
    „Ist das schwach vom Schelson. Jedes Mal mit Ansage.“

    Die 3. in dieser Saison…

  456. Schade das Durm nur Stadiondachbälle kann.

  457. Mann,diese Abschlüsse sind einfach schlecht.

  458. ich hasse so spiele gegen Freiburg, sowas kann nur schief gehen

  459. ZITAT:
    „Wann fängt dieser ach so tolle Kamada eigentlich mal an irgendwas für diesen Verein zu reißen? Sorry – emotionales Spieltagsgeschreibe aber ich kann mit dem nichts anfangen. Dann doch lieber Gacinovic, der versucht wenigstens was.“

    So isses. Null Durchsetzungsvermögen.

  460. Ist es echt so schwer das Tor zu treffen?

  461. ZITAT:
    „Und Hinti wieder mal bester Mann.“

    Hinti machts defensiv saustark. Zwei gute Vorstöße, aber auch ein paar Nirvana-Bälle nach vorn..

  462. kann man auch mal foul pfeifen so wie die kamada auf die socken geben?

  463. ZITAT:
    „kann man auch mal foul pfeifen so wie die kamada auf die socken geben?“

    … und das inzwischen x-fach. Devise als druff, oder wie?

  464. Genau weil klar war, was für ein Spiel uns erwartet, hätte ich ohne Gelson begonnen.

  465. Ich glaube ja, das Kamada keine Lobby bei den Schiris hat.

  466. ZITAT:
    „Ich glaube ja, das Kamada keine Lobby bei den Schiris hat.“

    Bei den Unken auch nicht! :-)

  467. ZITAT:
    „Wann fängt dieser ach so tolle Kamada eigentlich mal an irgendwas für diesen Verein zu reißen? Sorry – emotionales Spieltagsgeschreibe aber ich kann mit dem nichts anfangen. Dann doch lieber Gacinovic, der versucht wenigstens was.“

    Kamada ist ein begnadeter Kicker, aber – nix Neues – im Zweikampf nicht stabil genug.

  468. Habe die ersten 30.Minuten Liverpool geschaut – da ist das schon Schere Kost dagegen.

  469. ZITAT:
    „Ich glaube ja, das Kamada keine Lobby bei den Schiris hat.“

    Da ist was dran.

  470. Kamada wird einfach nur eng und mit branchenüblicher Härte markiert, und damit kommt er bis dato nicht gut zurecht.

  471. N’Dicka stark

  472. Unser dicker ist auch ein wirklich geiler Kicker.

  473. Der ist sooooooo blöd!!!!!!

  474. Das war ziemlich dumm

  475. Mit Ansage., vercoached

  476. Dummheit von Hütter der hätte ihn längst rausnehmen müssen

  477. Blöd. An der Seitenauslinie.

  478. Tja, da hab ich mich wohl getäuscht :(

  479. Gott, wie dumm kann man sein…

  480. Nehme meine [486] mit Bedauern und Kopfschütteln zurück. 😳

  481. Mit Ansage. Danke Fernandes, danke Hütter.

  482. ich weiss ja immer noch nicht wofür der Gelson in der Mannschaft wichtig ist, für Fussball kann es nicht sein

  483. ZITAT:
    „Gelson muss raus“

    Done.

  484. Notiz für Adi: wenn Fernandes Gelb sieht, dann SOFORT auswechseln!

  485. Der ist nicht doof, der kann nur nicht anders und das weiß der Adi.

  486. ROT – war abzusehen bzw. Zu erwarten

  487. Das werden wir knapp und „überhaupt nicht verdient“ verlieren

  488. Was hab ich gesagt??? So saudumm. Beide. Hütter und dieser Antikicker.

  489. Kamada raus, Rode rein

  490. Hütter Fehler Gelson muss nach dem ersten Foul nach der gelben Karte raus geholt werden.

  491. NairobiAdler in HH

    Depp!

  492. Ich schätze das war’s für heute

  493. Das bringt das Spiel zum Kippen, befürchte ich.

  494. Trainerfehler…..

  495. Ach Gelson…………unser großer „Stabilisator“

  496. Langsam wir der Mangel an Cleverness zu einem echten Problem.

  497. Ich mag ja den Gelson. Aber wie blöd kann man sein, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit im Mittelfeld an der Seitenauslinie so ein blödes Foul zu begehen.

  498. SchmutzigerHarald

    Kamada raus, Rode rein und ab jetzt Fußballhandwerk.

  499. ZITAT:
    „Trainerfehler…..“

    Und Spielerfehler.

  500. ZITAT:
    „Hütter Fehler Gelson muss nach dem ersten Foul nach der gelben Karte raus geholt werden.“

    Von einem auch nur einigermaßen unterdurchschnittlich intelligenten Kicker darf man wohl erwarten, dass er da nicht so saudumm hingeht.

  501. Hütter muss den vorher rausnehmen. Und Gelson darf da natütlich nicht mehr so hingehen. Zum Kotzen.

  502. ZITAT:
    „Hütter Fehler Gelson muss nach dem ersten Foul nach der gelben Karte raus geholt werden.“

    von einem spieler mit seiner erfahrung erwarte ich ehrlich gesagt, dass er ohne zweite gelbe in die pause kommt. was ein depp!

  503. ZITAT:
    „… und ab jetzt Fußballhandwerk.“

    Jetzt hilft nur noch Gras fressen.

  504. Unfassbar. Zumal er ja zuvor schon eine zweite Bettelgrätsche versucht hat.

  505. Der Ober Rückpass und Querspiel Trottel – so ein ……

  506. Gelson lernt anscheinend nicht dazu.
    Hütter weiss ja,wie wichtig er für die Mannschaft ist.
    Das ist immer Risiko, diesmal ist es wieder schief gegangen.
    Sehr,sehr Ärgerlich, wir hatten das Spiel im Griff.

  507. GF will ich bei uns nicht mehr sehen. Der Trainer trägt die Verantwortung für das was möglicherweise noch kommt. Schade. Es sah nach Sieg aus? Und jetzt?

  508. ZITAT:
    „Dummheit von Hütter der hätte ihn längst rausnehmen müssen“

    So ein Blödsinn. Der einzige der hier ne Dummheit macht ist Fernandez.

  509. @535: so spielt der halt Fussball.

  510. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Trainerfehler…..“

    Und Spielerfehler.“

    Ganz klar ausschließlich Spielerfehler. Einem erfahrenen Spieler darf so etwas an der Seitenauslinie nicht passieren.

  511. Das war der schlimmste Coaching-Fehler von Hütter
    aller Zeiten ! Wieso tauscht er ihn nicht direkt nach gelber Karte gegen Kohr aus ??? Das war sowas von absehbar,
    verdammt !
    Als bettele er um Unterzahl. Absolut unbegreiflich

  512. ZITAT:
    „GF will ich bei uns nicht mehr sehen. Der Trainer trägt die Verantwortung für das was möglicherweise noch kommt. Schade. Es sah nach Sieg aus? Und jetzt?“

    Was für ein Vollexperte! Lol

  513. Man wär halt gerne mal auf der Seite der Mannschaft, wenn es heißt, Kontakt war da. Bei uns heißt es gefühlt immer, für nen Elfer reicht es nicht.

    Und einfach mal um ne gelb-rote Karte rumkommen, gelingt auch immer nur den anderen.

  514. Das ist dem Gelson sein Spiel das weiß man vorher was da passieren kann. Deshalb muss der Coach da eingreifen.

  515. Unnötig, keine Frage.
    Er spielt halt genauso wie die Freiburger es auch tun. Deshalb sind die bisher auch kaum zu Chancen gekommen. Jetzt wird es schwer.
    Kann ich wohl wieder Liverpool schauen. Schade!

  516. Dann darf er ihn nicht stellen, wenn er ihn in jedem zweiten Spiel nach spätestens 15 Minuten runter nehmen muss. Geht voll auf Gelson und auf Adi nur dahingehend, dass man Gelson offensichtlich nicht einnorden kann.

  517. Das ist doch so bescheuert, da weiß man über Gelson’s Problematik, kauft Ergänzungen, die ihn überflüssig machen sollen und stellt ihn dann in
    so nem erwartbaren Kampfspiel….
    Adi anzählen!

  518. So was Blödes. Erst das Unvermögen gegen Lüttich und jetzt das. So kann man auch die Früchte guter Arbeit zerstören. Ärgerlich ohne Ende. Mann, was bin ich sauer.

  519. Mir hat mal vor langer Zeit ein da schon recht betagter Eintracht-Anhänger gesagt:
    Weißte Mädel, es gibt so Spiele, das ist wie Hunger. Da gehste inne Kneipe, die „Bei Mutter“ heißt und bestellst ein Steak. Da weißte genau: Das wird zäh. Aber die Zutaten sind wenigstens ok.

    Fällt mir bei solchen Spielen wie heute immer wieder ein. Zäh.

  520. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dummheit von Hütter der hätte ihn längst rausnehmen müssen“

    So ein Blödsinn. Der einzige der hier ne Dummheit macht ist Fernandez.“

    Es war klar das Fernández gefährdet WSE und bei seinem nächsten Foul gelb / rot sieht jedes Foul war direkt vor Brych und da muss der Trainer reagieren

  521. Jetzt zeigen, dass wir nicht nur in Überzahl, sondern auch in Unterzahl gewinnen können. Auf geht‘s! Bin immer noch optimistisch!

  522. Keine Sorge. Auch diese sich anbahnende Niederlage wird der Blog schon schön reden.

  523. Auch mit 10 mann kann man gewinnen. Kamada raus und dafür rode.

  524. Und am Ende fehlen nach all den Spielen die Körner….zu 10t

  525. Finde, es geht auch auf Hütters Kappe. Dass Gelson gelb-rot gefährtet ist, hat man bei seinem Foul vor der Karte schon gesehen. Da darf Hütter dann auch gerne zwei Minuten vor der Pause wechseln. Ist immer noch besser, als zu Zehnt weiter zu spielen.

  526. ZITAT:
    „Das ist dem Gelson sein Spiel das weiß man vorher was da passieren kann. Deshalb muss der Coach da eingreifen.“

    Fernandez ist genau einmal bis heute mit gelb/rot vom Platz gegangen. Bei ner Masse an gelben Karten.

  527. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dummheit von Hütter der hätte ihn längst rausnehmen müssen“

    So ein Blödsinn. Der einzige der hier ne Dummheit macht ist Fernandez.“

    Es war klar das Fernández gefährdet WSE und bei seinem nächsten Foul gelb / rot sieht jedes Foul war direkt vor Brych und da muss der Trainer reagieren“
    Völlig richtig…war absehbar

  528. Ist uns der Himmel schon auf den Kopf gefallen?

  529. Er hätte mit Sicherheit in der Pause reagiert. Aber das geht nur auf Gelson

  530. Sinnvoller Wechsel. Dicht machen, und vorne hilft eine Ecke

  531. Kohr für Pacencia, ja genau! 🤦‍♂️

  532. „Das war der schlimmste Coaching-Fehler von Hütter“

    Na ja, da lassen wir mal die Kirche im Dorf. Wie oft hat der Gelson schon frühzeitig Gelb gekriegt, und trotzdem bis zum Schluss durchgespielt. Das konnte Adi jetzt wirklich nicht voraussehen, dass der kurz vor Ende der Nachspielzeit an der Seitenauslinie und in Nähe der Mittellinie so blöd hingeht.

  533. ZITAT:
    „Ist uns der Himmel schon auf den Kopf gefallen?“

    Nee aber es war eine unfassbar dämliche Aktion vom Gelson. Was der Trainer damit zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Dass Gelson, der schon x-fach eine frühe Gelbe fing, ohne zu fliegen vor der Halbzeit eine dermaßene Blödheit begeht, damit kann der Trainer nicht rechnen.

    In der Halbzeit hätte er ihn sicher rausgenommen.

  534. CE, da bin ich völlig bei Dir!
    Gelson darf da nie so hingehen mit einer gelben im Gepäck.
    Die vercoached-Kommentare sind allerdings Unfug.

  535. Mission Klatsche in Grenzen halten. Hat Hand & Fuß der Wechsel.

  536. Sky Ticket mit Bildqualität eines illegalen Russenstreams

  537. Vorne mehr Platz für Kamada. Später dann Silva für Dost.

  538. OK, dann zeigen wir halt dem Scheiß-FCBäh, dass man auch mit 10 Mann nicht unbedingt verlieren muss.
    *Marseille-im-Kopp-und-Finger-gekreuzt*

  539. Abwehrschlacht, Teil 1.

  540. @568
    Glaub ich nicht, aber ist ja auch nicht beweisbar.
    Aber es liegt nicht nur an Gelson.
    Wir schiessen ja auch keine Tore. Heute zumindest nicht.
    Gehört auch zur Wahrheit.

  541. ZITAT:
    „Sky Ticket mit Bildqualität eines illegalen Russenstreams“

    Leider hier auch #dankeMerkel

  542. Das Team kann sich bei GF für den unnötigen Stress bedanken.

  543. SchmutzigerHarald

    Können wir bitte wieder ne Kapitänsbinde bekommen, die nicht aussieht, als ob Abraham nächste Woche in Polen einmarschiert?

  544. Was rescht der mich uff, der Kamada.

  545. Is doch relativ nah am polnischen Adler

  546. ZITAT:
    „Keine Sorge. Auch diese sich anbahnende Niederlage wird der Blog schon schön reden.“

    Du rülpst doch auch hier rein und bist der beste Beweis, dass hier auch andere Meinungen ertragen werden. Selbst wenn sie noch so absurd sind.

  547. Gian-Luca W.

  548. ZITAT:
    „Leider hier auch #dankeMerkel“

    Genau! Und hätte sie nicht Griechenland in den Ruin gestürzt, könnte ich wenigstens normal gucken.

  549. @568, 569: Ihr Vollexperten. Denke, dass der Gelson auch total stinkig auf den Adi ist, dass er ihn nicht runter geholt hat. Wahrscheinlich war das Foul der Frust darüber.

  550. kloppo ist schon ein guter. den wollten wir ja hier nicht, gelle?

  551. Den Kamada darf man jetzt gerne mal erlösen.

  552. Rode für Kamada bitte.

  553. @584
    Das merk ich mir!

  554. Mit Daichi wird das nix mehr heute…

  555. ZITAT:
    „Rode für Kamada bitte.“

    Oder Silva für Kamada?

  556. ZITAT:
    „Rode für Kamada bitte.“

    + 1

  557. Hasebe für Kamada. Der spielt die besseren Pässe

  558. Oder Gaci für Kamada.

  559. Das wird dem Gaci sein Durchbruch

  560. Gaci macht ihn heute!

  561. Mr. Seltsam. Ich rülpse nicht hier rein. Find es unfassbar unprofessionell wie Fernandes sich verhalten hat.

  562. lauf Forrest, lauf

  563. Gewogen und für zu leicht befunden

  564. Danke Trainer denn der Wechsel war fällig. Ob das etwas bringt?

  565. Jetzt machen sie es ganz gut.

  566. Mit ’nem 0:0 könnt‘ ich heute leben.

  567. Attila, hat hier einer was anders behauptet?

  568. Bas Dost nimmt inzwischen den AM14FG-bierdeckelgroßen-Raum im Strafraum ein. Der bewegt sich anders als vor der Verletzungspause. So richtig fit scheint der mir nicht zu sein.

  569. ZITAT:
    „Bas Dost nimmt inzwischen den AM14FG-bierdeckelgroßen-Raum im Strafraum ein. Der bewegt sich anders als vor der Verletzungspause. So richtig fit scheint der mir nicht zu sein.“

    Find ich net. Er arbeitet schon im MF auch mit.

  570. Mit Unentschieden zufrieden, Stand jetzt

  571. gut, das foul gezogen, gaci hätte bestimmt unsinn gemacht

  572. 500 und 600 verkackt… Der Blog kann heute auch nicht vollstrecken

  573. Kostic klemmt ihn rein

  574. Hinti noch kein Naldo

  575. Chen Yang kommt.

  576. Lob von sky, das geht nicht gut aus….
    Will ich grade schreiben

  577. Petersen. Nie gehört. Muß man auf den aufpassen?

  578. ZITAT:
    „Lob von sky, das geht nicht gut aus….
    Will ich grade schreiben“

    U Name it

  579. ICH HASSE FREIBURG

  580. NDicka dreht sich weg statt hin.

  581. Geschenktes Ding.
    Alles Würste.

  582. Zum kotzen

  583. 3 Minuten nach der Meldung der BuLi App kommt es auch auf Sky. Was soll’s. Bin eh durch für heute.

  584. Danke Schelson. Mit zwei Niederlagen in die Pause. Groß.

  585. Was ne Dreckswoche

  586. 10 Hiebe auf den nackten Arsch für jeden Eintracht-Spieler, bitte.

  587. Ein bisserl fehlt uns diese Saison auch das letzte Quentchen Glück. Sehr schade

  588. ZITAT:
    „NDicka dreht sich weg statt hin.“

    Das hat man von der ganzen Handelferscheisse….

  589. ZITAT:
    „10 Hiebe auf den nackten Arsch für jeden Eintracht-Spieler, bitte.“

    Häh? Die Jungs geben doch nun wirklich alles.

  590. Bei den Ecken haben wir wieder Normalform.

  591. ZITAT:
    „Ein bisserl fehlt uns diese Saison auch das letzte Quentchen Glück. Sehr schade“

    Nicht Glück fehlt, sondern Konzentration und Cleverness:

  592. ZITAT:
    „ZITAT:
    „NDicka dreht sich weg statt hin.“

    Das hat man von der ganzen Handelferscheisse….“

    Nee das hat mit der Scheiße nix zu tun. Selber schuld.

  593. De Silva macht de Doppelpack

  594. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ein bisserl fehlt uns diese Saison auch das letzte Quentchen Glück. Sehr schade“

    Nicht Glück fehlt, sondern Konzentration und Cleverness:“

    Richtig.

  595. Katastrophale Eckballvarianten von uns mal wieder.

  596. kommt aber auch ein bisschen Pech hinzu.

  597. Das war jetzt kein Glück.

  598. NairobiAdler in HH

    Hinti in den Sturm

  599. Sind sind halt all kein Luka Jovic. Wir brauchen aktuell a bisserl viel Chancen für a bisserl wenig Tore.

  600. okay, langsam ist es doch Pech

  601. NairobiAdler in HH

    So Dinger muss man halt machen, wenn man in unterzahl Punkten will.
    Hinti, Dost. Einen halt

  602. Warum so spät

  603. Auswärts Geht halt nicht

  604. Danke, Gelson! Du Depp!

  605. Schleich di, Streichi

  606. Hab nicht alles gesehen, aber ne Übermannschaft war Freiburg jetzt nicht.

  607. 9. Platz das ist so Heribert.

  608. NairobiAdler in HH

    Gaci wieder unterirdisch

  609. Zu elft hätten wir hier nie und nimmer verloren

  610. Sag mir wo die Standards sind, wo sind sie geblieben …?

  611. Über die Qualität der Stürmer ist alles gesagt wenn man auf Tore von Hinteregger und Abraham hofft…….

  612. Vercoacht…heute!

  613. Dieser Brych, dieser volldepp …

  614. Ich hasse dieses Wort

  615. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Vercoacht…heute!“

    Häh?

  616. ZITAT:
    „Vercoacht…heute!“

    Vollexperte!

  617. Ich will den Luka wiederhaaaaben..*heeeuuul*

  618. Chancen waren genug da.

  619. Und ich schreibe es noch mal – danke Gelson – du Trottel

  620. ZITAT:
    „Chancen waren genug da.“

    Ja, das muss nan wohl konzedieren.

  621. Vadder ist auch viel zu unbeherrscht.
    Boah,ne.

  622. Sky lobt wieder…

  623. dieser Dorfclub Freiburg mit seinem neurotischen Trainer nervt mich so hart, ohne 50+1 wäre dieser scheiss weg vom fenster!

  624. Der Abraham holt sich auch noch mit einem saublöden Foul Gelb ab.

  625. Fürn arsch die Woche.

  626. Danke für nichts.

  627. War komplett unnötig. Wie z.B. Augsburg. Ich schaue derzeit neidisch nach Gladbach. Die ziehen einfach durch.

  628. Da hat wohl der Vadder den Streich erwischt 🤐

  629. In Überzahl meinen die, auf Zeit spielen zu müssen. Ich nehm das mal als Kompliment.

  630. Bitt Abraham entlassen.

  631. Die sind so blöd.

  632. Gleich verrenten den Kasper.

  633. Streich der Große Sportsmann!

  634. NairobiAdler in HH

    Abraham auch volldepp

  635. Der Abraham ist vollkommen durchgeknallt!

  636. Was für ein krankes arschloch der abraham

  637. ZITAT:
    „In Überzahl meinen die, auf Zeit spielen zu müssen. Ich nehm das mal als Kompliment.“

    Nö, das ist mit Hirn gespielt! Hätte man in Lüttich auch machen können….

  638. Abraham ist heute noch zu entlassen. Was eine Drecksau.

  639. Was soll das denn ?
    Wenn Gelson zu doof ist, was ist dann Abraham ?
    Aber was faselt denn der Streich da vorher ?

  640. Scheisse vom Vadder, aber Streich hat’s auch drauf angelegt im Weg zu stehen.tänzelt noch genau in den Laufweg. Der ist doch auch kein Heiliger.

  641. Brych, der beste von allen  

  642. kann Abraham verstehen, Streich ist ein unsympath.

  643. Clever vom Streich da gabs mal einen Trash Talk und Vadder dreht durch.

  644. Alles wieder gut, alles wieder vergessen. Sagt der Sky-Fuzzi. Wassein fairer Sportsmann, der Streich.

  645. NairobiAdler in HH

    Und wenn wir schon beim meckern sind. Jemand hatte es schon erwähnt. Diese Binde geht überhaupt nicht. Wer denkt sich das aus? Dieses Design von allen möglichen Designs?

  646. Verdient. Aber dem Streich, dem Wixxer, und seinem Asi gebührt auch ne Rote. Klar provozziert die Kiste. Streich hält schön nochmal die Schulter raus.

  647. Peinlicher Auftritt. Am Ende des Tages.

  648. Da fällt einem nichts mehr ein. Zwischen kläglich und peinlich, das Bild, das wir abgeben.

  649. Streich macht doch ne Bewegung zu Abraham hin…

  650. Scheißwoche

  651. 5:1 gegen die Bayern und danach nichts mehr.

  652. Was ein kompletter Scheisshaufen der Abend.

  653. ZITAT:
    „Streich macht doch ne Bewegung zu Abraham hin…“

    Stimmt.

  654. ZITAT:
    „Streich macht doch ne Bewegung zu Abraham hin…“

    Quatsch

  655. gebrauchter tag.

  656. NairobiAdler in HH

    Bayern schlagen und dann mit dem Arsch alles einreißen.

    Die Diva lebt

  657. Die haben das nicht schlecht gemacht. Knackpunkt war der Platzverweis.
    Wir hätten nie im Leben verloren.

  658. Richtig blöd und unnötig! Wann kommt Toure zurück?

  659. Meine Herrn, das sind die netten und fairen Freiburger ?
    Der Herr Streich solte nachträglich gesperrt werden, tut immer so …Manmanman.
    Aber was Abraham heute gemacht hat, ist für mich nicht zu fassen.

  660. 6 Niederlagen in den letzten 7 Auswärtsspielen. Sagt alles.

  661. Und jetzt Länderspielpause. Toll!

  662. Vielen Dank für nix. Mein Geburtstag total versaut. Danke Mer…äh..Eintracht.

  663. Ja der Platzverweis war richtig dumm.

  664. Alle Erfolgsottos hier unterwegs!

  665. Der Streich macht gar nix der vollstopfen von abraham haut den ohne Grund um
    Super Spielführer der abraham Unbrauchbar

  666. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    Abraham möchte ich in unserem Trikot nicht mehr sehen.

  667. ZITAT:
    „Abraham ist heute noch zu entlassen. Was eine Drecksau.“

    Sorry, ich hätte den auch weggcheckt schau dir mal sein Gesicht an, als ob er es darauf angelegt hätte.

  668. Gibt noch ein Rückspiel

  669. ZITAT:
    „6 Niederlagen in den letzten 7 Auswärtsspielen. Sagt alles.“

    Vollzitat weil absolut richtig erkannt…

  670. Da hat vieles nichts mit fair play zu tun. Weder Pacienca mit seinem Stolpern und elfer fordern….oder gelsons immer wieder ab 20min gelbe und Abraham…sorry das geht gar nicht.

    Und damit verabschiede ich mich hier.

  671. Was für ein Schrott.
    Eine Frage an die Regelfesten:
    Muss nach roter Karte für einen Ersatzspieler ein Feldspieler vom Platz?

  672. @712 Nein.

  673. Kurzes Fazit. Alles in allem ein starker Auftritt. Irgendwie fehlt ständig ein Quäntchen.

    Das dürfte der Überbelastung geschuldet sein. Da fehlt die 1/10 oder 1/100 Sekunde Reaktionszeit.

    Die kurze Lunte unserer Spieler wird wohl ebenfalls aus den zu wenigen Regenerationszeiten resultieren.

    Und jetzt schaue ich ausnahmsweise mal Arte, da habe ich heute mal was zum Lachen. Der unvergessliche Lino Ventura und Jaques Brel. Da ist Runterkommen und Lachen garantiert.

    Bis später.

  674. Ich denke da war noch viel Lüttichärger bei den Spielern im Blut….

  675. ZITAT:
    „Abraham möchte ich in unserem Trikot nicht mehr sehen.“

    Din Hinrunde dürfte für ihn eh gelaufen sein.

  676. Ob der weniger als 5 Spiele Sperre bekommt
    Echter VOLLIDIOT ABRAHAM

  677. Die Filzlaus. War bereits eingeplant.

  678. Wenn man sich 45 Minuten in Unterzahl die Lunge rausrennt und dann noch massiv Pech hat, ist Abraham’s Reaktion etwas nachvollziehbarer als die Provokation vom sympatischen Breisgauer Urgestein, der sich einfach über die mal wieder erduselten Punkte freuen sollte.

  679. Zwei unnötige Niederlagen mit denen man jetzt in die Länderspielpause geht. Irgendwas fehlt diese Saison bisher aber es ist noch nichts entschieden. Bezeichnend ist es aber, dass Hinti momentan unser gefährlichster Stürmer ist. Streich ist halt ein Wolf im Schafspelz, das war er schon immer und ich mag Abraham trotz der idiotischen Aktion. Typen die jetzt seine Entlassung fordern sind auch nicht mehr ganz knusper.

  680. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Streich macht doch ne Bewegung zu Abraham hin…“

    Quatsch“

    Doch! Klar zu sehen.

  681. Trotzdem herzlichen Glückwunsch und alles Gute raideg. Es kommen auch wieder bessere Zeiten und 15 Punkte in der Halbserie sind immer noch drin.

  682. Also wenn man dem Vadder vorher ins Gesicht gugge konnt, der war am Anschlag, war auch dauernde Provokation gegen ihn…. trotzdem, aber rausschmeißen, nee Boccia.
    Diese zweite Halbzeit hat einfach richtig weh getan…..

  683. Ich bin erschüttert, dass ein Kapitän von Eintracht Frankfurt so etwas tut.

  684. Bei Abraham war Frust im Spiel. Klar, darf nicht vorkommen, ist aber im Eifer des Gefechtes passiert. Da finde ich die Aktion von Gelson noch bescheuerter, da hier keine (entschuldbare) Emotion im Spiel war.

  685. ZITAT:
    „Bayern schlagen und dann mit dem Arsch alles einreißen.

    Die Diva lebt“

    Und ist grellgeschminkt angetreten zum Wettbewerb „Zwischen Genie und Strunzdoof“

  686. Wenn Touré weiterhin verletzt ist, ist das die Chance für Falette?

    Frust ausgelebt, der Vadder.

  687. Wir haben sicher nicht die schlechtere Mannschaft. Bei solchen Kapitalböcken braucht man sich aber nicht wundern, dass wir das Spiel verlieren. Nach dem Gelson Dusselfoul ist Freiburg so im Vorteil, dass es naheliegt, dass die aus dem Vorteil auch ein Tor machen. Abraham kann ich gut verstehen. Geht aber trotzdem garnicht.
    Entscheidend ist für mich aber, das vorne Durchschlagskraft fehlt. Kamada wird umgestoßen ohne Foul zu bekommen. Dost letet viele Bälle direkt zum Gegner weiter. Patienca ist bemüht, heute aber ohne Tor. Frührt hätte Jovic halt mal ne Bude gemacht und Haller steht ein Regalbretter weiter oben als Dost.

  688. ZITAT:
    “ Da finde ich die Aktion von Gelson noch bescheuerter, da hier keine (entschuldbare) Emotion im Spiel war.“

    das war der Auslöser für alles

  689. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Streich macht doch ne Bewegung zu Abraham hin…“

    Quatsch“

    Gucks nochmal an…
    Entschuldigt ja nicht Abrahmas Doofheit, aber Streich nimmt es in Kauf. Man könnte auch einem Spieler ausweichen, der volle Kanne ankommt.

  690. ZITAT:
    „Ich bin erschüttert, dass ein Kapitän von Eintracht Frankfurt so etwas tut.“

    Ohgottohgottohgott!

  691. CE, gut zusammengefasst!

    Dieser sympathische Trainer hat nix gemacht, nie nicht! A…

  692. Hahahaha…was für ein tolles Spiel. Abraham bitte ein Denkmal bauen. Wäre zu elft machbar gewesen. Schade.

  693. 16 mal geschossen, 16 mal iss nix passiert. Trulalascheixxendreck.

  694. Jetzt sind wir Thema bei Sky 90. Toll. Dabei wollten die eigentlich über die Bayern reden.

  695. ZITAT:
    „… Die kurze Lunte unserer Spieler wird wohl ebenfalls aus den zu wenigen Regenerationszeiten resultieren. …“

    Mögliche Erklärung, kein Hauch einer wie-auch-immer-gearteten Entschuldigung.
    ___
    Alles Gute @raideg und trotzdem: Schönen Geburtstag noch.

  696. Der Streich stand halt im Weg..
    ;-)

  697. Fredi mit Realitätsverlust. Zweifelt die Gelb-rote an. Passt.

  698. ZITAT:
    Und jetzt schaue ich ausnahmsweise mal Arte, da habe ich heute mal was zum Lachen. Der unvergessliche Lino Ventura und Jaques Brel. Da ist Runterkommen und Lachen garantiert..“

    Hab erst Ante gelesen und mich schon gewundert, weil der sitzt heute wieder Bank.

  699. Raideg, hol tief Luft.
    Happy Birthday for you.

  700. ZITAT:
    „ZITAT:
    Hab erst Ante gelesen und mich schon gewundert, weil der sitzt heute wieder Bank.“

    Den könnten wir gebrauchen….

  701. Wischt den Schaum ab. Atmet ruhig.
    Jetzt stellt euch vor Ribery rennt mit 20 Metern Anlauf Hütter um.
    Atmet ruhig.
    Denkt nach.
    Postet.

  702. ZITAT:
    „Gucks nochmal an…
    Entschuldigt ja nicht Abrahmas Doofheit, aber Streich nimmt es in Kauf. Man könnte auch einem Spieler ausweichen, der volle Kanne ankommt.“

    Habe es mir ein paar mal angesehen. Streich steht da wie ein Baum.
    Abraham kommt angestürmt und nimmt sogar noch die Hände zu Hilfe, um ihn ja auch richtig zu treffen.
    Als Spieler könnte man auch an einem Hindernis vorbeilaufen.

  703. ZITAT:
    „Ich bin erschüttert, dass ein Kapitän von Eintracht Frankfurt so etwas tut.“

    Muhahaha

  704. Es fehlt einfach dad Quentchen Glück das wir letzte Saison hatten, insbesondere auch in der EL. Da war auch viel Glück dabei, man kann auch sagen die Mannschaft hat da das Glück erzwungen. Da sich vieles inberhalb einer Saison ausgleicht bin ich zuversichtlich, was die nächsten Spiele anbetrifft. Jetzt müssen alle mal runterkommen.

  705. Eine Szene für alle Jahresrückblicke. Spitze!

    Kommen auch wieder bessere Zeiten. Hoffentlich.

  706. Jeder, der mal Fußball gespielt hat, wird vadder irgendwie verstehen. Doof war es dennoch! Aber den Stab über ihn brechen ist völlig überzogen. Streich hat provoziert, er ist nach 90 anstrengenden Minuten darauf rein gefallen.

  707. @745
    Jetzt hör mir uff mit Achtsamkeit, ich will mich aufregen dürfen!!!

  708. der hat sie nicht mehr alle, unser kapitän. egal wie und was – sowas geht nicht. niiemals, und von niemandem.

  709. Eigentlich erstaunlich, wie schnell das Rumpelstilzchen wieder auf den Beinen war! So spektakulär wie der umgefallen ist, hätte ich mindestens mit einer Trage für den Abtransport gerechnet …

  710. ZITAT:
    „Jeder, der mal Fußball gespielt hat, wird vadder irgendwie verstehen. Doof war es dennoch! Aber den Stab über ihn brechen ist völlig überzogen. Streich hat provoziert, er ist nach 90 anstrengenden Minuten darauf rein gefallen.“

    Genau so. Schaut euch mal Streichs Gesichtsausdruck an, während er etwas zu Abraham sagt. Was Nettes war das nicht, und Abraham ist Südamerikaner.

  711. Ich konnte den Streich noch nie leiden. Die Fratze die er beim Fallen gezogen hat ist urkomisch. Ein c- Klasse Schauspieler. Ich hoffe die Strafe wird nicht allzu hart für unsern Kapitän. Zur Not soll Frankfurt einen Lippenleser beauftragen, um Streichs Beleidigung (im Zusammenhang mit dem absichtlichen Weg- versperren) nachzuvollziehen.
    #SolidaritätMitAbraham
    #OhCaptainMyCaptain
    #FCKSCF

  712. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin erschüttert, dass ein Kapitän von Eintracht Frankfurt so etwas tut.“

    Ohgottohgottohgott!“
    Das war für Dich also okay ?

  713. ZITAT:
    „Raideg, hol tief Luft.
    Happy Birthday for you.“

    Sorry aber Luftholen hilft da bei mir nicht.
    Bin halt Oldschool und glaube noch an gewisse Werte.
    Sowas wie sportlichkeit (neudeutsch Fairplay) z.B.
    Wer diese Aktion von Abraham gut findet….sorry, da kann ich nicht mit.
    Ist wahrscheinlich die heutige Ellenbogengesellschaft oder nicht er- und gelebte Werte.
    Ach, was solls..

    P.S. Danke für die Glückwünsche

  714. ZITAT:
    „Der Streich stand halt im Weg..
    ;-)“

    Der Streich macht auch einen Schritt in den Laufweg von Abraham, schaut Mal die Slomo an. Sollte auch nicht untergehen. Plus das Gerufen, was auch immer…

  715. Warum sollte Streich da aus dem Weg gehen? Der steht da auch schon als der Ball ausgeht. Abraham kann da locker vorbei laufen. Mag sein, dass er ihm was gesagt hat, ein klein wenig bewegt er sich auch in seine Richtung. Trotzdem ist das eine große Dummheit von Abraham der hoffentlich eine lange Sperre folgt.
    Schade, denn wieder mal konnte man erahnen, dass wir es eigentlich viel besser können. Selbst in Unterzahl. Bringt aber alles nix, wenn Fernandez da so blöd und unnötig hingeht.

  716. ZITAT:
    „Wischt den Schaum ab. Atmet ruhig.
    Jetzt stellt euch vor Ribery rennt mit 20 Metern Anlauf Hütter um.
    Atmet ruhig.
    Denkt nach.
    Postet.“

    Barvo

  717. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Jeder, der mal Fußball gespielt hat, wird vadder irgendwie verstehen. Doof war es dennoch! Aber den Stab über ihn brechen ist völlig überzogen. Streich hat provoziert, er ist nach 90 anstrengenden Minuten darauf rein gefallen.“

    Genau so. Schaut euch mal Streichs Gesichtsausdruck an, während er etwas zu Abraham sagt. Was Nettes war das nicht, und Abraham ist Südamerikaner.“

    Zustimmung. Vollumfänglich.

  718. ZITAT:
    „Ich konnte den Streich noch nie leiden. Die Fratze die er beim Fallen gezogen hat ist urkomisch. Ein c- Klasse Schauspieler. Ich hoffe die Strafe wird nicht allzu hart für unsern Kapitän. Zur Not soll Frankfurt einen Lippenleser beauftragen, um Streichs Beleidigung (im Zusammenhang mit dem absichtlichen Weg- versperren) nachzuvollziehen.
    #SolidaritätMitAbraham
    #OhCaptainMyCaptain
    #FCKSCF“

    Widerlich !

  719. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wischt den Schaum ab. Atmet ruhig.
    Jetzt stellt euch vor Ribery rennt mit 20 Metern Anlauf Hütter um.
    Atmet ruhig.
    Denkt nach.
    Postet.“

    Barvo“

    Ist das Ironie ?

  720. Abhaken, Kräfte sammeln, Wolfsburg schlagen.

  721. ZITAT:
    „Bayern schlagen und dann mit dem Arsch alles einreißen.

    Die Diva lebt“

    Nett beschrieben. Was ein Fiasko. Gut gespielt in HZ2, dummes Tor gefangen und dann blindwütig alles eingerissen. Die Gelb-Rote war ebenfalls – imho – völlig OK.
    Bin bedient und weiß gar nicht, was ich dazu sagen soll.
    Auch wenn! Streich gepöbelt haben sollte, ist der Wrestling Move unglaublich.
    Wäre Adi so umgemäht worden,wären die unseren auch steil gegangen.
    Sch… Abend!

  722. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Streich macht doch ne Bewegung zu Abraham hin…“

    Quatsch“

    Der Sebastian Hellmann hat das eben bei Sky 90 ähnlich angedeutet.

    Der Streich lässt den Ball passieren und steht dann wie ein Fels in der Brandung gegen Abraham, der natürlich das Spiel gerne schnell fortsetzen wollte. Außerdem hat der Streich wohl auch noch irgendeinen Spruch abgelassen. Hat auch einer der Diskussionsteilnehmer bei Sky90 festgestellt.

    Ändert aber nichts. Entschuldigt nicht das Fehlverhalten von Abraham.

  723. ZITAT:
    „ZITAT:

    Widerlich !“

    Warum? Streich versperrt aktiv den Weg, geht sogar noch einen kleinen Schritt in Abrahams Laufweg, beleidigt Abraham und legt es drauf an, was man an seinem lächerlichen Gesichtsausdruck beim Fallen sieht. Er hat es kommen sehen und wollte es eskalieren lassen.

  724. Vor der Winterpause sehen wir den Abraham höchstens noch in der EL.

  725. ist doch völlig egal was der streich da macht – so etwas geht einfach nicht. das macht man nicht. da nützt es nichts, auf andere zu zeigen, wenn man selbst keinen deut besser ist. im gegenteil. und noch mal schön der mannschaft geschadet damit. vollhorst.

  726. Hat hier wirklich einer aus dem Blog an EINEN SIEG IN FREIBURG geglaubt?????? Abraham wird wohl mindestens 6 Spiele gesperrt. Musste sogar noch herzhaft lachen, wie er Streich über den Haufen rannte.

  727. Wir wissen doch alle, dass Abraham hin und wieder eine extrem kurze Zündschnur hat. Streich weiss das natürlich auch. Seine kleine Bewegung in die Lauflinie von Abraham zusammen mit seinem Zuruf war eine clevere Provokation, die genau den beabsichtigten Erfolg hatte. Die moralischen Ausführungen von Streich bekommen für mich an dieser Stelle einen sonderbaren Nachgeschmack.

  728. Abraham ist leider kein Kind von Unschuld. Der hatte in der Vergangenheit ja auch schon die ein oder andere Tätlichkeit.

  729. Ich verstehe Streich nicht mal als Hochdeutscher bei Ruhepuls ohne Nebengeräusche.

    L’EMMERDEUR. In der Tat.

  730. Beste Unterhaltung. Großes Kino. Danke. Die Leistungen von Hasebe, Fernandes, Kamada, Sow und Abraham haben aber in der Vorrunde was von Achterbahn. Natürlich ist das auch sehr schwer für einen Trainer die richtigen Leute aufzustellen. Der Kader ist breiter aufgestellt. Im Vergleich zur letzten Rückrunde sogar besser. Heute natürlich unverdient verloren. Es scheint einem nicht jeden Spieltag die Sonne aus dem Allerwertesten. Wir sind halt nicht Gladbach…

  731. ZITAT:
    „Abraham ist heute noch zu entlassen. Was eine Drecksau.“

    Sehe diesen Post erst jetzt. So isses !!!

  732. Ohgottohgottohgott!“
    „Das war für Dich also okay ?“

    Nee aber man muss es ja nicht übertreiben.

  733. @757
    Gerne doch.

    Machs gut:)

  734. Abraham war schon vor der Aktion ziemlich aggro unterwegs in seinem Bereich rechts hinten. Das hat der Streich wahrscheinlich gesehen und ganz dumm ist er ja nicht. War provoziert, aber man darf sich eben nicht provozieren lassen.

  735. ZITAT:
    Habe es mir ein paar mal angesehen. Streich steht da wie ein Baum.
    Abraham kommt angestürmt und nimmt sogar noch die Hände zu Hilfe, um ihn ja auch richtig zu treffen.
    Als Spieler könnte man auch an einem Hindernis vorbeilaufen.“

    Dann hast du aber schlecht hingesehen. Streich zieht im letzten Moment schön die Schulter raus Richtung Abraham. Ist ja auch logisch. Er sieht ihn 30m lang kommen und bleibt stehen „wie ein Baum“. Natürlich nimmt er da Spannung auf. Aber dann wirft er sofort die Arme hoch, damit er auch ja spektakulär fällt. Und dann dabei so gespielt überrascht gucken. Einfach nur lächerlich. Aber gut, wegen solcher Wxxxer habe ich vor langer Zeit mit diesem Sport aufgehört.

    Aber das ist ja hier eh durchaus üblich, die eigene Mannschaft mit maximaler Strenge zu beurteilen, während vom Gegner jede noch so asoziale Aktion relativiert wird.

    Ich mach jetzt auch mal Länderspielpause.

  736. Nachdem vor kurzem ein Schiri in der Kreisklasse niedergeschlagen wurde und nach den vielen guten Monaten für Frankfurt mit guter Presse ein super gau. Es kann nur eine Reaktion geben. Zumal der depp auch noch die Binde trägt: Fristlose Kündigund mit einer Pressemitteilung : wir sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und tolerieren ein solches Verhalten weder einer unserer Spieler noch anderer. Egal ob 1. 2. oder Kreisliga.

  737. ZITAT:
    „Abraham ist leider kein Kind von Unschuld. Der hatte in der Vergangenheit ja auch schon die ein oder andere Tätlichkeit.“

    So ist es. Jetzt bekommt er halt mal die entsprechende Strafe die schon länger mal fällig war. Hoffentlich führt das mal zum nachdenken, ähnlich wie bei Fernandez auch.

  738. „Wer diese Aktion von Abraham gut findet….sorry, da kann ich nicht mit.“

    Findet hier irgend jemand die Aktion gut?

  739. Das war einfach nur clever gemacht. Wenn ich auf Zeit spiele, lasse ich als Trainer den Ball zur Bank laufen und stelle mich so hin, dass es ein paar Sekunden braucht, bis der Spieler den Ball hat. Sicherlich unfair, aber regelgerecht und daher clever..

  740. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Abraham ist heute noch zu entlassen. Was eine Drecksau.“

    Sehe diesen Post erst jetzt. So isses !!!“

    Muhahaha Teil 2
    Wohl noch nie (ernsthaft) Sport gemacht

  741. ZITAT:
    „“Wer diese Aktion von Abraham gut findet….sorry, da kann ich nicht mit.“

    Findet hier irgend jemand die Aktion gut?“

    Ja, ist durchaus hier zu lesen, dass Streich das mal verdient hat.

  742. bei Sky 90 kommt jetzt gleich ne Schaltung,weil es eine Versöhnung gab.

  743. Mein erster Beitrag hier im Block, weil ich es nicht fassen kann!
    Meines Erachtens muss Streich zwingend eine Strafe + Sperre bekommen. Solch ein provokatives Verhalten gegenüber einem Spieler der gegnerischen Mannschaft habe ich noch nie erlebt; und dies nach 90 Min in Unterzahl. Eine Frechheit gegenüber Abraham. Möchte nicht wissen- oder doch? – was er ihm noch zugerufen hat.
    Das Niedermachen von Abraham hier im Blog geht entschieden zu weit. Ich für meinen Teil, möchte einen Trainer wie Streich und eine Ersatzbank, die einen Spieler verprügeln will, nie wieder sehen.
    #SolidaritätMitAbraham

  744. Abraham auf jeden Fall im Pokal aufstellen.

  745. Dass Abraham den Streich umrennt, geht sicher gar nicht. Dass der Streich allerdings den Fairplaygedanken mit Füßen tritt ist in den Bildern auch deutlich erkennbar. Ist ja nicht das erste Mal, dass der …… (eigenzensur weil nicht iugendfrei) … provozierend an der Seitenlinie rumwirbeln.

  746. „Ja, ist durchaus hier zu lesen, dass Streich das mal verdient hat.“

    Also ich habe aus keinem Kommentar herausgelesen, dass das jemand gut fand. Allerdings versuchten einige, die Aktion zu relativieren.

  747. Seit letztem Donnerstag habe ich ein extrem ungutes Gefühl bezüglich der Eintracht. Dieses Auswärtsgekicke ist ganz fürchterlich. In der Bundesliga reissen wir diese Saison nichts mehr. Der Pokal und die Euroleague bleiben noch….

  748. ZITAT:
    „Der hatte in der Vergangenheit ja auch schon die ein oder andere Tätlichkeit.“

    Um mal bei den Fakten zu bleiben, das war heute seine zweite rote Karte im Trikot der Eintracht.

  749. Selbstverständlich provoziert Streich. Und? Scheiss egal. Abraham hat sich unter Kontrolle zu haben.

  750. Ich hab früher schlimmere Sachen als Abraham gemacht. Unn? Danach haben wir uns die Hand gegeben und zusammen paar Bierchen gezischt.
    Kommt mal wieder runter..

  751. Die Saison ist gelaufen! Entweder wir gewinnen gegen Bayern oder wir versuchen uns im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Beides zusammen geht leider nicht :(. Mehr als 50 Jahre (mitunter leidvolle) Eintracht-Erfahrung …

  752. Das ist dem Wasserziehr sichtlich unangenehm, dass er durch das Abraham-Thema ständig von der Bayern-Dortmund-Problematik abgelenkt wird.

  753. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der hatte in der Vergangenheit ja auch schon die ein oder andere Tätlichkeit.“

    Um mal bei den Fakten zu bleiben, das war heute seine zweite rote Karte im Trikot der Eintracht.“

    Nicht jede Tätlichkeit wird vom Schir gesehen und geahndet. Ich würde Abraham dennoch nicht als unfairen Spieler bezeichnen, aber die eine oder andere Tätlichkeit gab es schon.

  754. Wir disutieren seit Wochen über Fairplay in den unteren Klassen.

    Was Abraham da macht ist gleichzusetzen mit dem KO an dem SR in Münster.

  755. ZITAT:
    „Selbstverständlich provoziert Streich. Und? Scheiss egal. Abraham hat sich unter Kontrolle zu haben.“

    Nicht wenn Hair Eimer früher schon schlimmeres gemacht hat.

  756. ZITAT:
    „Wir disutieren seit Wochen über Fairplay in den unteren Klassen.

    Was Abraham da macht ist gleichzusetzen mit dem KO an dem SR in Münster.“

    Quatsch

  757. Nein, das in Münster war eine Straftat.

  758. „Kommt mal wieder runter“

    Wir sind doch unten. Ganz unten

  759. Leute geht mal auf YouTube und schauts euch genau an. Der Streich fädelt sogar ein. Abraham schubst ihn dann relativ harmlos weg. Ja per Definition eine Tätlichkeit, aber eine nicht besonders grobe. Nix ins Gesicht, im Prinzip schubst er ihn weg, weil er eben an den ball will, mehr auch nicht. Auch das Streich ihm da was zuruft, sehr gut zu sehen. Auf dem Fussballplatz wäre das maximal ne Gelbe. Wurde jetzt ja nicht ernsthaft eine Verletzung des Gegners in kauf genommen. So sieht es echt übler aus, als es meiner Meinung nach war.

    Grob unsportlich finde ich im Übrigen die Reaktion von Streich.

    Klar ist gut gemacht das Ganze. Aber lasst mal bitte den Abraham in Ruhe. Der wird sich selbst genug darüber ärgern.

    Ich denke mal sogar, ich würde das schreiben wenns der Ribery an Hütter tun würde. Die Theatralik kann ich grundsätzlich nicht leiden, auch wenn für die Eintracht so läuft.

    Meine Meinung

  760. er nimmt eine schwere Verletzung von Streich in Kauf, ob jemand einen KO schlägt oder vorsetzlich umstösst wo ist denn das der Unterschied.

  761. ZITAT:
    „er nimmt eine schwere Verletzung von Streich in Kauf, ob jemand einen KO schlägt oder vorsetzlich umstösst wo ist denn das der Unterschied.“

    Ach Quack, das ist gerade mal ein Schubser. Gehört bestraft keine Frage. Aber schwere Verletzung in Kauf nehmend? Dann würde nach jeder Ecke 5 Spieler vom Platz fliegen…

  762. ZITAT:
    „er nimmt eine schwere Verletzung von Streich in Kauf, ob jemand einen KO schlägt oder vorsetzlich umstösst wo ist denn das der Unterschied.“

    Eigentlich will er ihn ja aufessen.

  763. ZITAT:
    „Nachdem vor kurzem ein Schiri in der Kreisklasse niedergeschlagen wurde und nach den vielen guten Monaten für Frankfurt mit guter Presse ein super gau.“

    Wiegt m.E sogar schwerer wie die verlorenen Punkte heute.

  764. ZITAT:
    „Eigentlich will er ihn ja aufessen.“

    Mit Haut und Haar.

  765. Kurz zur Klarstellung. Fand es ziemlich schlimm, dass Abraham sich so gehen lässt. Musste trotzdem schmunzeln, wie er Streich umrannte. Streich ist nichts passiert. Er hat sich direkt wieder berappelt. Die Eintracht geht schweren Zeiten entgegen. Die nächsten Spiele werden nicht leichter. Fand die 1. Halbzeit so oder so GRAUSAM. Auch Freiburg war relativ schwach. Fernandes und Abraham, was ist mit denen los???

  766. ZITAT:
    „“Ja, ist durchaus hier zu lesen, dass Streich das mal verdient hat.“

    Also ich habe aus keinem Kommentar herausgelesen, dass das jemand gut fand. Allerdings versuchten einige, die Aktion zu relativieren.“

    684 zum Beispiel.

  767. ZITAT:
    „Ich hab früher schlimmere Sachen als Abraham gemacht. Unn? Danach haben wir uns die Hand gegeben und zusammen paar Bierchen gezischt.
    Kommt mal wieder runter..“

    Wald und wiesen Liga oder Bundesliga? Wenn Du so ne Aktion in der Kreisklasse machst, gibt‘s eher ordentlich Backenfutter vom Gegner. Da hast Du ruck zuck ne entsprechende Antwort. Auch wenn das natürlich nicht in Ordnung ist.

  768. Siehe Kommentar der FR, nichts hinzufügen

  769. Ich fühle mich immer noch von den letzten Minuten des Spiels gut unterhalten. Unbezahlbar der Gesichtsausdruck von Streich. Ist aber immer wieder interessant, welche Spieler/Offizielle provozieren und welche deeskalieren. Ist halt Charaktersache. Abraham Argentinier, Grifo Italiener und Streich ein sympathischer Deutscher. Ich vertraue meinen Vorurteilen.

  770. Sehr deutlich zu sehen, schaut es euch nochmal an:

    https://www.youtube.com/watch?.....ikhRPuO3KM

  771. „Wiegt m.E sogar schwerer wie die verlorenen Punkte heute.“

    Schwerer als. Aber ansonsten gebe ich Dir recht.

  772. ZITAT:
    „Siehe Kommentar der FR, nichts hinzufügen“

    was hat er denn gesagt, der Fredi, ich hab gleich ausgeschaltet.

  773. Sag mal wie doof bist du denn!

  774. @803: Danke, hab mir mal erlaubt, zu verlinken:
    https://youtu.be/DikhRPuO3KM
    Klar dürfte sein, dass der Vadder des öfteren seine Nerven nicht im Griff hat und wenn der Streich unglücklich fällt, geht es vielleicht auch nicht ganz so gut aus. Zumindest für mich provoziert Streich aber auch massiv, in dem er nicht nur nicht zur Seite geht, sondern noch auf Abraham zugeht, sich aufbaut und ihm den Weg zum vermutlich letzten Angriff versperrt. Was er er dann noch vorher gesagt hat, kann man nur erahnen. Ich fand das vom Vadder heute nicht gut, den ein oder anderen Ellenbogencheck in der Vergangenheit aber fast schlimmer.

  775. ZITAT:
    „“Wiegt m.E sogar schwerer wie die verlorenen Punkte heute.“

    Schwerer als. Aber ansonsten gebe ich Dir recht.“

    Jo.
    Aber die Eventies dürften wir jetzt los sein.
    (Klitzekleiner Nebeneffekt einer fast desaströsen Woche)

  776. Immerhin etwas: laut tm.de ist Toure nach der Länderspielpause wieder an Bord.

  777. ZITAT:
    „Sag mal wie doof bist du denn!“

    Bezugsloses Rumgemaule. Hat hier noch gefehlt.

  778. ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    Ziemlich schwacher und eindimensionaler Kommentar, mit dem Tenor: „Hängt ihn höher“.

    Hat Abraham Scheiße gebaut? ja. Muss er gesperrt werden? ja.

    Aber der Autor tut so, als sei die Aktion eine ganz neue Dimension in Sachen Unsportlichkeit. Und nein, damit möchte ich die Aktion nicht relativieren. Man darf aber gerne auch in einem Kommentar etwas differenzierter argumentieren und nicht nur draufhauen.

  779. ZITAT:
    „“Wiegt m.E sogar schwerer wie die verlorenen Punkte heute.“

    Schwerer als. Aber ansonsten gebe ich Dir recht.“

    Muss unbedingt an meiner Ausdrucksweise arbeiten. Gutes Deutsch sollte man schon draufhaben, wenn man im blog schreibt. Zur Feier des Tages lege ich jetzt Rammstein auf.

  780. Richtig, ganz unten, aber ne lustige Länderspielpause wird’s.
    Die Folgen für’n Vadder werden viel länger dauern als egal wie lange Sperre. Wo der diese Saison aufläuft, wird’s Provokation geben, ob das der Mannschaft nutzt?
    Und dass der Fredi sogar Gelson schützt, alle Achtung, er hat sich unter Kontrolle.
    Aber hinter den Kulissen muss es jetzt mal krachen bei der Eintracht,….

  781. ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    @SM: Do not write until you have seen it

  782. ZITAT:
    „Sehr deutlich zu sehen, schaut es euch nochmal an:

    https://www.youtube.com/watch?.....ikhRPuO3KM

    Mein Fazit: Streich steht da im Weg und provoziert auch den Vadder. Aber der hätte ihn auch leicht unkurven können. Die rote Karte ist daher vertretbar, so ärgerlich sie auch ist. Der Schlußpunkt einer verkorksten Woche.
    Und dem Gelson sein Einsteigen an der Außenlinie, nachdem er schon gelb hatte, ist einfach unbegreiflich. Ich bin sicher, dass wir mit 11 Mann gegen diese ziemlich mittelmäßigen Freiburger gepunktet hätten. Danke für nichts.

  783. Diese Niederlage ist echt ärgerlich, auch weil die Mannschaft mit 10 das Unentschieden verdient gehabt hätte. Ständig mussten sie sich mit den Provokationen der Freiburger Abfinden, die von Anfang an darauf aus waren, gelbe Karten zu provozieren. Ganz am Anfang forderten drei Spieler gelb gegen einen von uns beim SR. Ich hörte mal, dass die Forderung nach Gelb eine Gelbe für den Forderer nach sich zieht.
    Mehrmals haben sich Freiburger im Strafraum fallen lassen um Elfmeter zu fordern. Kann man als SR da nicht auch mal eine Karte geben?
    Zu Abraham: Dass er dem Höhler für seine Fallsucht mal richtig in die Beine getreten hat, finde ich i.O. Das hat sich der mehr als verdient. Zur Aktion mit Streich ist zu sagen, dass der sich unsportlich verhalten hat. Erst lässt er den Ball vorbeilaufen, bleibt demonstrativ im Weg stehen und macht noch eine Bewegung in Richtung Abraham. Natürlich muss der ausweichen, aber für die, teilweise wüsten Beschimpfungen gegen ihn habe ich auch kein Verständnis, sie sind nämlich die gleiche Reaktion wie die von Abraham.

  784. ZITAT:
    „Sehr deutlich zu sehen, schaut es euch nochmal an:

    https://www.youtube.com/watch?.....ikhRPuO3KM

    Alles scheiße, aber ganz herrlich, die Reaktion von Hütter (in der seitlichen Einstellung).

  785. Betrifft die 740

  786. ZITAT:
    „Streich steht da im Weg und provoziert auch den Vadder. Aber der hätte ihn auch leicht unkurven können. Die rote Karte ist daher vertretbar, so ärgerlich sie auch ist. Der Schlußpunkt einer verkorksten Woche.
    Und dem Gelson sein Einsteigen an der Außenlinie, nachdem er schon gelb hatte, ist einfach unbegreiflich. Ich bin sicher, dass wir mit 11 Mann gegen diese ziemlich mittelmäßigen Freiburger gepunktet hätten. Danke für nichts.“

    Kann man leider so unterschreiben.

  787. ZITAT:
    „Aber hinter den Kulissen muss es jetzt mal krachen bei der Eintracht,….“

    Ich glaube tatsächlich auch, dass da einige ziemlich gefrustet sind. Warum auch immer. Nach dem Bayern Spiel völlig unnötig zweimal vergeigt. Adi wird sich was überlegen müssen, wie man cleverer auswärts auftritt.

  788. War blöd und unnötig vom Vadder, aber :
    Großes Kino!
    Übrigens, verloren hat das Spiel AdiH.
    Gelson hatte gelb und gefoult, ohne Folgen. Da hätte er runter gemusst.

  789. Erstmal. Ich mag den Streich. Selbst jetzt noch.
    Und dann der Vadder und der Gelson und überhaupt.

    Jetzt mal der Text an dem ich jetzt lange gefeilt habe:

    Die sind doch alle doof. so

  790. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    Unglaublich , dass ein Journalist einem unabhängigen Gericht das Strafmaß vorgibt.

  791. ZITAT:
    „Betrifft die 740“

    … und was stimmt an der #740 nicht?

  792. Immerhin nicht in die Tagesschau geschafft die Szene…

  793. ZITAT:
    Jo.
    Aber die Eventies dürften wir jetzt los sein.
    (Klitzekleiner Nebeneffekt einer fast desaströsen Woche)“

    Sorry @Nidda, aber wo war das eine fast desaströse Woche? Wenn mir morgen im Büro einer der Kunden über den Weg läuft, gibts wie immer für die nächsten Wochen ein nettes high-five. In der EL sind wir noch dabei und in der Bundesliga bei Spieltag 11. Und was das alles mit den Eventies (wer auch immer das ist) zu tun hat, erschliesst sich mir auch noch nicht so ganz. Genaus gut könnten wir ja jetzt auch Zulauf als unangefochtener Randalemeister bekommen.

  794. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sehr deutlich zu sehen, schaut es euch nochmal an:

    https://www.youtube.com/watch?.....ikhRPuO3KM

    Mein Fazit: Streich steht da im Weg und provoziert auch den Vadder. Aber der hätte ihn auch leicht unkurven können. Die rote Karte ist daher vertretbar, so ärgerlich sie auch ist. Der Schlußpunkt einer verkorksten Woche.
    Und dem Gelson sein Einsteigen an der Außenlinie, nachdem er schon gelb hatte, ist einfach unbegreiflich. Ich bin sicher, dass wir mit 11 Mann gegen diese ziemlich mittelmäßigen Freiburger gepunktet hätten. Danke für nichts.“

    Aufgeräumte unterschreibbare Zusammenfassung.

  795. Ich schreibe es gerne nochmal. Einer wie der Prince oder Kruse fehlt der Eintracht. An allen Ecken und Enden.

  796. Dass Hütter (auch wieder) an dieser Pleite maßgeblich Anteil hat, seh ich auch so. An Fernandes hat er einen Narren gefressen – in einem Spiel, dass du gewinnen „musst“ auf Rode zu verzichten, geht grundsätzlich gar nicht. Und Fernabdez ist halt, herrje, gegen Bayern und so machts ja Sinn, aber doch nicht gegen so Truppen.
    Da wird auf Teufel komm raus eine Rotation wie bei den Großen versucht; siehe auch Hasebe. Und das macht diese ohnehin wankelmütige Mannschaft noch wankelmütiger.
    Abraham? Unwürdig. Eines Profis, eines 30+-Jährigen, sowieso eines Kapitäns. Sollte das auch intern zu spüren bekommen.

  797. „Muss unbedingt an meiner Ausdrucksweise arbeiten. „

    Entschuldige. Das war klugscheiß. Das mit dem wie und als hat mir und meinen fünf Geschwistern mein Vater früher schon eingebleut. Nichts für ungut.

  798. Attila, heute schreiben hier einige noch größeren Unsinn, oder wie siehst Du das, Mittelhessen? :-)

  799. War die PK nach dem Spiel schon?

  800. Mal was sportliches. Wie wird N’Dicka gesehen?

  801. ZITAT:
    „Attila, heute schreiben hier einige noch größeren Unsinn, oder wie siehst Du das, Mittelhessen? :-)“

    Prust.

  802. ZITAT:
    „Attila, heute schreiben hier einige noch größeren Unsinn, oder wie siehst Du das, Mittelhessen? :-)“

    Der durfte ja nicht fehlen

  803. Keine so gute Woche für uns. Und für einige unserer Spieler. Erst der fatale Fehlschuss von Kostic in Lüttich in der letzten Minute der Nachspielzeit; und heute die Entgleisungen von Fernandes und Abraham. Kommen auch wieder bessere Zeiten. Hoffentlich.

  804. ZITAT:
    „Mal was sportliches. Wie wird N’Dicka gesehen?“

    Gut

  805. @849

    Kann man nur wünschen.

  806. Die in den Medien zu verfolgende These „so was gab’s ja noch nie im deutschen Profifußball“ ist schon steil.

    Die WM 2006 hat da ein Paradebeispiel. Mit womöglichen Auswirkungen auf den fünften Stern.

  807. ZITAT:ZITAT:
    „Attila, heute schreiben hier einige noch größeren Unsinn, oder wie siehst Du das, Mittelhessen? :-)“

    Verstehe den Satz irgendwie nicht.

  808. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    Unglaublich , dass ein Journalist einem unabhängigen Gericht das Strafmaß vorgibt.“

    Was macht Dich so sicher, dass es sich bei dem Schreiber um einen „Journalisten“ handelt? Ich frage mich den Artikeln von S.M. regelmäßig, was der beruflich macht ….

  809. Gut, dass jetzt Länderspielpause ist.

  810. @853
    Warum überrascht mich das nicht?

  811. ZITAT:
    „S.M. regelmäßig…“

    …kann man sich als Anhänger der SGE sparen.

  812. @Attila: ich vermute, Du warst gar nicht gemeint.

  813. ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    Moralinsaure Shice!

  814. ZITAT:
    „… Genaus gut könnten wir ja jetzt auch Zulauf als unangefochtener Randalemeister bekommen.“

    Yep. Die Frage ist nur: Will man das? Also ich nicht. Beuth zB ist gut genug im Futter.

    Und – um deine Frage nach den Eventies beantworten zu wollen (ohne es empirisch belegen zu können):
    Mir sind diejenigen ein Graus, die so alle Jubeljahre als Zeitvertreib „mal zum Fußball“ wollen, ohne davon auch nur den Hauch einer Ahnung zu haben. Aber zB genügend Kohle, um über Online-Portale weit überhöhte Preise von Ticket-Sellern zu akzeptieren, um anschließend gerne zu meinen, über „den“ Fußball mitreden zu können. Kaum einen Spieler kennen, keinen Trainer, sonstwas – aber lautstark zu Wort melden „Also ich war gestern im Stadion und …“
    Brauch‘ ich nicht.

  815. ZITAT:
    „ZITAT:ZITAT:
    „Attila, heute schreiben hier einige noch größeren Unsinn, oder wie siehst Du das, Mittelhessen? :-)“

    Verstehe den Satz irgendwie nicht.“

    Das überrascht nicht.

  816. ZITAT:
    „Mal was sportliches. Wie wird N’Dicka gesehen?“

    Mit einer guten Partie, allerdings muss er beim 0:1 richtig stören und hat da mit Anteil. So kleine Fehler hat er immer wieder mal, da lernt er hoffentlich draus. Ansonsten ist er sehr stark im Zweikampf und am Ball.

  817. Hab mal in der Vergangenheit gewühlt. Wurde in der Bundesliga gegen Bayern gewonnen (was selten genug vorgekommen ist) erfolgte immer ein Knick bzw. Einbruch in den darauffolgenden Spielen. Es gab sogar mal einen Abstieg danach. Irgendwie ein absolutes Mysterium……

  818. „Attila, heute schreiben hier einige noch größeren Unsinn, oder wie siehst Du das, Mittelhessen? :-)“

    Verstehe den Satz irgendwie nicht.“

    Das überrascht nicht.“

    Hab nichts verwerfliches geschrieben. Nur meine Meinung kund getan.

  819. Volker, beim 0:1 hat Ndicka 2 Gegenspieler. Sein „Fehler“ war, dass er sich den falschen ausgesucht hat. Schau es Dir nochmal an.
    Ansonsten fand ich ihn, trotz fehlender Einsätze, sehr gut.

  820. Mehr als einen, Kind.

  821. Die Beine von Jessica

    Also diese Aussage von Streich
    (https://www.n-tv.de/21385949)

    „… Er habe den Frankfurter kommen sehen, aber nicht mehr ausweichen können: „Ich komme nicht weg, er rennt mich halt über den Haufen.““

    ist m.E. voll gelogen, wenn er das so gesagt hat…

  822. Habe mich mittlerweile wieder beruhigt, Abraham darf bleiben. Erwarte aber empfindliche Geldstrafe, das Überweisungskonto teile ich noch mit.

  823. Vadder ist gesperrt bekommt ne Strafe, wohl auch intern. So weit so (schlecht) gut. Vollkommen zu recht, auch wenn der blöde Streit provoziert hätte.
    Nicht „Widerlich“, befremdlich finde ich die Empörungskultur einiger Vollexperten hier, die unseren Spieler jetzt total verdammen.
    Meine Meinung ;-)

  824. ZITAT:
    „Also diese Aussage von Streich
    (https://www.n-tv.de/21385949)

    „… Er habe den Frankfurter kommen sehen, aber nicht mehr ausweichen können: „Ich komme nicht weg, er rennt mich halt über den Haufen.““

    ist m.E. voll gelogen, wenn er das so gesagt hat…“

    Ganz klar Sperren ohne Ball.

    ;)

  825. ZITAT:
    „Volker, beim 0:1 hat Ndicka 2 Gegenspieler. Sein „Fehler“ war, dass er sich den falschen ausgesucht hat. Schau es Dir nochmal an.
    Ansonsten fand ich ihn, trotz fehlender Einsätze, sehr gut.“

    Finde ich nicht, da muss er den Torschützen enger decken und angreifen. Der andere steht doch Hinteregger schon davor. Allerdings darf man auch die Flanke vorher gerne besser verteidigen. Ansonsten finde ich ihn aber auch klasse, auch heute hat er das gut gemacht.

  826. Tja, Streich hin, Streich her, die Frage ist für mich eher, warum Fernandes und Abraham heute so übermoriviert waren. Und die Antwort liegt für mich auf der Hand: Die Mannschaft merkt, dass sie die (eigenen) Erwartungen nicht erfüllen kann. Nach einem Drittel der Saison ist das Muster unseres Spiels erkennbar. Und heute war nur ein weiteres Beispiel für dieses Muster: offensiv ohne Durchschlagkraft und defensiv ohne letzte Sicherheit. Mit enormem Aufwand lassen sich so durchaus Punkte holen, aber eher nicht genug, um unter den ersten sechs zu landen. Vor allem, wenn Punkte, die man eigentlich im Sack hat, durch die ebenfalls regelmäßigen Konzentrationsmängel auch noch hergeschenkt werden wie gegen Bremen und Lüttich.

  827. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    Moralinsaure Shice!“

    Was meinst Du?

  828. ZITAT:
    „Tja, Streich hin, Streich her, die Frage ist für mich eher, warum Fernandes und Abraham heute so übermoriviert waren. Und die Antwort liegt für mich auf der Hand: Die Mannschaft merkt, dass sie die (eigenen) Erwartungen nicht erfüllen kann.“

    Könnte was dran sein. Sollte in der Länderspielpause vom Trainerstab mit der Mannschaft mal in aller Ruhe besprochen werden.

  829. @860:

    wie langweilig dieses blabla über echte Fans und falsche Fans gibt’s auch nur im Fussball. Nunja, ist halt der letzte krampfhafte Versuch mit irgendeiner Moral zu argumentieren, wenn man eigentlich schon verloren hat, gegen Verbände, Sponsoren, Fernsehzuschauer und Eventies.

  830. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Tja, Streich hin, Streich her, die Frage ist für mich eher, warum Fernandes und Abraham heute so übermoriviert waren. Und die Antwort liegt für mich auf der Hand: Die Mannschaft merkt, dass sie die (eigenen) Erwartungen nicht erfüllen kann.“

    Könnte was dran sein. Sollte in der Länderspielpause vom Trainerstab mit der Mannschaft mal in aller Ruhe besprochen werden.“

    Ja, klingt plausibel. Auch der Punkt mit der Spielwiese. Zumindest mal Auswärts. Zu Hause bekommen wir das besser hin. Da finde ich auch, dass wir offensiv mehr Druck erzeugen und klarer spielen. Auswärts ist das leider sehr viel stückwerk.

  831. 844
    Ich sehe gar nichts, bin aber froh, dass andere das für mich mit tun.

  832. @874: sehr gut.

    Ich finde es ja immer bleed wenn Spieler auf so einem Niveau auf so Dinger wie vom Streich reinfallen.

  833. ZITAT:
    „Brauch‘ ich nicht.“

    Ich weiß nicht, wie oft Du in letzter Zeit im Stadion warst, Nidda. Ich für mich kann nur festhalten, dass ich solche von dir beschriebenen Eventies dort noch nie erlebt habe.

    Vielleicht liegt das an der Blase, in der Du dich bewegst?

  834. Keine Eventies gibt es im Übrigen im Moment in Kaiserlautern, Nürnberg oder bei 1860, da gibt‘s nur noch die wahren Fans. Und in Wattenscheid, nicht zu vergessen.

  835. Ich habe heute nichts live gesehen.
    Trotzdem muss ich dem Adi vorwerfen, dass er den Gelson nach der gelben Karte nicht ausgewechselt hat. Bei Fernandes muss man immer mit einem weiteren gelbwürdigen Foul rechnen.

  836. Immerhin hat Streich in der PK nicht nachgetreten.

    Fast könnte man meinen, dass ihm das Ganze ein wenig peinlich ist. Hat was von Dr. Jekyll und Mr. Hyde, der Mann. Geht halt am Spielfeldrand öfters steil, davor und danach ist er zumeist normal unterwegs.

    So gesehen gefällt mir Hütter schon besser. Der hat sich immer unter Kontrolle.

  837. Der Ante durfte heute ab der 85. Minute mitverlieren. Schon bitter ….

  838. ZITAT:
    „Was meinst Du?“

    Das ganze Gelaber von wegen, was alles in einem Stadion nichts zu suchen hat usw. Der eine @rsch stellt sich dem Spieler, der schnell den Ball holen will, in den Weg (und sollte dafür eigentlich gelb sehen). Der andere Vollhonk rennt ihn asozial über den Haufen (und sieht dafür zu recht rot ).

    Alles in allem. Fußball wie man ihn seit Jahrzehnten kennt. Aber plötzlich werden unsere Kinder beim Anblick solcher Szenen dauerhaft geschädigt und die Gesellschaft droht in vollständige Verrohung abzugleiten. Und natürlich ist die Gewalt auf den Ränge auch nur auf derlei Beispiele zurückzuführen *Ironiemodus aus* *Kopfschüttel*

    Noch viel interessanter aber finde ich, je länger ich darüber nachdenke, das alle so empört über den Pösewicht sind, der einen umcheckt. Aber die asoziale, hinterfotzige Schauspielerei, mit dem ausschließlichen Ziel, den Anderen zu so einer Tat zu provozieren, die findet man dann am Ende womöglich noch clever.

    Da darf schon mal die Frage gestellt werden, was hier das schlimmere Beispiel für die Moral ist. Jedenfalls kann ich die ständige Empörung über dies, das und jenes manchmal nur schwer ertragen.

  839. ZITAT:
    „Ich habe heute nichts live gesehen.
    Trotzdem muss ich dem Adi vorwerfen, dass er den Gelson nach der gelben Karte nicht ausgewechselt hat. Bei Fernandes muss man immer mit einem weiteren gelbwürdigen Foul rechnen.“

    Gelson hat schon jede Menge gelbe kassiert und ist in den zweieinhalb Jahren hier genau einmal mit gelb/rot vom Platz gegangen. Ich finde bisher hat er das ganz gut hinbekommen. Heute die Aktion war einfach unnötig.

  840. Wenn Gelson gelbverwarnt ist, habe ich immer ein schlechtes Gefühl bei nachfolgenden Aktionen.

  841. David hat da die Nerven verloren und wird zurecht gesperrt. Das Verhalten von Streich aber war für mich auf dem gleichen Niveau wie damals Headnut-Nobby gegen Streit. Dieser Mensch stellt sich immer als Saubermann dar. Auf (bzw. neben) dem Platz ist er aber ein echter Vollassi ohne jegliches Fairplay. So darf sich ein Profi-Trainer nicht benehmen.

  842. ZITAT:
    „Wenn Gelson gelbverwarnt ist, habe ich immer ein schlechtes Gefühl bei nachfolgenden Aktionen.“

    Hat sich bisher aber nicht bewahrheitet dein Gefühl.

  843. „Noch viel interessanter aber finde ich, je länger ich darüber nachdenke, das alle so empört über den Pösewicht sind, der einen umcheckt. Aber die asoziale, hinterfotzige Schauspielerei, mit dem ausschließlichen Ziel, den Anderen zu so einer Tat zu provozieren, die findet man dann am Ende womöglich noch clever.

    Da darf schon mal die Frage gestellt werden, was hier das schlimmere Beispiel für die Moral ist. Jedenfalls kann ich die ständige Empörung über dies, das und jenes manchmal nur schwer ertragen.“
    ———————————————————————-

    +1

  844. ZITAT:
    „Der Ante durfte heute ab der 85. Minute mitverlieren. Schon bitter ….“

    Nicht bitter, sondern zum Heulen das Ganze. Der Bruda fehlt der Eintracht. Das ganze Spiel ist sowas von blutleer.

  845. ZITAT:
    „Gelson hat schon jede Menge gelbe kassiert und ist in den zweieinhalb Jahren hier genau einmal mit gelb/rot vom Platz gegangen. Ich finde bisher hat er das ganz gut hinbekommen. Heute die Aktion war einfach unnötig.“

    Vor allem aber kann man dem Trainer nicht vorwerfen, dass er einem erfahrenen Bul-Spieler, bei dem das auch in aller Regel so ist, zutraut, sich zumindest bis zur Halbzeit ohne zweite Gelbe durchzuschleppen.

    Plus, es war ein normales Foul. Nicht einmal taktisch. Da hätte der Brych auch gut und gerne nochmal eine letzte Mahnung aussprechen dürfen, denn davor war kein weiteres Foul erfolgt. Aber gut, ich mochte den eh noch nie.

  846. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Brauch‘ ich nicht.“

    Ich weiß nicht, wie oft Du in letzter Zeit im Stadion warst, Nidda. Ich für mich kann nur festhalten, dass ich solche von dir beschriebenen Eventies dort noch nie erlebt habe.

    Vielleicht liegt das an der Blase, in der Du dich bewegst?“

    Berechtigter Einwand, da ich derzeit immer noch kniegeschädigt bin und vom P Gleisdreieck bis ins Stadion so knapp ne Stunde bräuchte. :(
    Das Blöde ist aber, dass diese „Eventies“ zT berufsbedingt in meinem unmittelbaren Umfeld aufschlagen. Und sich dort ein gewisser SGE-Bezug nicht vermeiden lässt (kein sorry).
    Und dann meinen, sie müssten …
    Mir andererseits wäre nun neu, dass du zu den 1x gesperrten Business-Besuchern gehörst. Hab‘ ich da was verpasst? 😉

  847. Und ich dachte alle Bullen wären weg, jetzt muß ich feststellen einer ist noch da!

  848. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Ante durfte heute ab der 85. Minute mitverlieren. Schon bitter ….“

    Nicht bitter, sondern zum Heulen das Ganze. Der Bruda fehlt der Eintracht. Das ganze Spiel ist sowas von blutleer.“

    Ach Attila, wirklich blutleer scheint mir dein Kopp zu sein, was bist Du für eine unsägliche Jammerbacke, alles was recht ist …

  849. Ich bin der Meinung Fernandes hätte heute vom Platz gemusst. Nicht wegen der gelben Karte, sondern wegen der äußerst knappen Aktion danach. Da haben bei mir die Alarmglocken geläutet. Das war der letzte Warnschuss.

  850. ZITAT:
    „Ich bin der Meinung Fernandes hätte heute vom Platz gemusst. Nicht wegen der gelben Karte, sondern wegen der äußerst knappen Aktion danach. Da haben bei mir die Alarmglocken geläutet. Das war der letzte Warnschuss.“

    Absolut. Deshalb soll er ja auch in der Halbzeit runter. Ein so erfahrener Spieler sollte aber in der Lage sein die fünf Minuten bis zur Pause ohne gelbe auszukommen, vor allem nicht so hinzugehen an der Mittellinie.

  851. ZITAT:
    „Und ich dachte alle Bullen wären weg, jetzt muß ich feststellen einer ist noch da!“

    Büffel nicht Bullen

  852. ZITAT:
    „Das ganze Spiel ist sowas von blutleer.“

    Den Eindruck hatte ich letzten Samstag nicht. Und ich bin mir sicher, Du auch nicht, Attila .

  853. Von den 17 ernsthaften Pflichtspielen, die wir bisher gemacht haben (Tallin und Vaduz zählen mE nicht wirklich), sind wir in 10 Spielen in Rückstand geraten. Gegen Waldhof und Düsseldorf hat es danach noch Siegen gereicht, gegen Dortmund und Bremen zu Untentschieden, wobei letzteres eine gefühlte Niederlage war. Sechs Mal sind wir dem Rückstand hinterhergelaufen, ohne dass am Ende ein Ertrag stand. Von den letzten vier Spielen, drei Mal. Da bist Du als Spieler irgendwann schon genervt.

  854. Sorry, in 11 von 19 Spielen, 7 davon ohne Ertrag. Ist schon spät.

  855. Wann muss eigentlich dieser Schiri mit Profilneurose endlich die Pfeife abgeben?

  856. ZITAT:
    „Auch nach einer Nacht bin ich der Meinung, dass der Auftritt der Eintracht in Lüttich blutleer war und ich sehr, sehr selten einen defensiv so schwachen Hasen gesehen habe.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Siehe selbst:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09550.html

    Unglaublich , dass ein Journalist einem unabhängigen Gericht das Strafmaß vorgibt.“

    Was macht Dich so sicher, dass es sich bei dem Schreiber um einen „Journalisten“ handelt? Ich frage mich den Artikeln von S.M. regelmäßig, was der beruflich macht ….“

    Kann ich mich nur anschließen, glaube der würde nur engagiert um Klicks zu generieren.

  857. ZITAT:
    „Verflixt, jetzt haben die – während ich am Schreiben bin – drüben den Saft abgedreht.
    Ich schreibs nicht nochmal. Wollte ohnehin nur das esszett ärgern.“

    ZITAT:

    So gesehen gefällt mir Hütter schon besser. Der hat sich immer unter Kontrolle.“

    Gab’s da nicht mal den Wasserflaschen-Eklat?

    Fand das eigentlich sehr angenehm, wie beide Seiten nach dem Spiel um Abrüstung bemüht waren.
    Trotzdem doof von Abraham, zumal er sich bei Instagram & Co gerne als Familienvater inszeniert.
    Seinem Sohnemann hat er jetzt einiges zu erklären.

  858. Günther Schmolz

    ZITAT:

    Seinem Sohnemann hat er jetzt einiges zu erklären.“

    Das der Sohn seine Zuneigung nicht nach dem moralischen Flatterband der Empörungsindustrie richten wird:

    „Ich komme volle Kanne angerannt, um den Ball zu holen, damit wir vielleicht noch den Ausgleich machen und der Typ lässt den Ball durch und bleibt im Weg stehen. Dumm gelaufen.“

  859. Man stelle sich das mal umgekehrt vor. Und wie dann hier mit den unverbesserlichen Querulanten und Nestbeschmutzern umgegangen würde, die auch noch versuchen, zu relativieren.

  860. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „Dumm gelaufen.““

    Oder dumm gestanden :D :D :D

  861. Wenn wir einen Strich darunter ziehen: dem Feuerwerk gegen den FCB folgt eine mittelmäßige Saison. Das hätten wir nach dem Abgang der ,Büffel‘ zu Saisonbeginn unterschrieben. Jetzt ist es leider soweit!

  862. also letztendlich zum Streich !

    Youtube Link geht nicht.
    Ist sowieso besser sowas im Eintracht TV anzusehen.

    Da zeigt die Zeitlupe eindeutig, dass der Streich das rechte
    Bein in Richtung Laufweg Vadder ausstellt. Achtet auf die Füsse !!
    Der Vadder ist im Vollsprint kurz vor ihm an der Außenlinie.

    Das hätte der Streich in der Kreidegefressenden PK
    ruhig zugeben können, wenn er denn wirklich fair
    wäre.
    Er sollte doch eine Strafe bekommen. Der Videobeweis ist ja da.

    Der Oberkörper kommt automatisch ein Stück in die Richtung mit.

  863. der kommentar von sascha mehr ist sicherlich nicht besonders gut. aber nicht, weil er einem „unabhängigen“ gericht (er redet vom dfb, und ihr brüllt tatsächlich „unabhängig“, und zitiert das auch noch, bravo! bravo! mehrfach), sondern weil er kaum haltung hat, eher nur schildert.

    in einem kommentar eine „harte strafe‘ zu fordern ist weder das „strafmaß vorgeben“ noch irgendwie verwerflich. wo, wenn nicht in einem kommentar sollte man das machen dürfen eurer meinung nach? wenn sowas in einem bericht geschieht, wird sich drüber aufgeregt. aber in einem kommentar ist das völlig ok, ob es einem persönlich passt oder nicht. ist halt mal so.

    und dann noch das hier:

    „Noch viel interessanter aber finde ich, je länger ich darüber nachdenke, das alle so empört über den Pösewicht sind, der einen umcheckt. Aber die asoziale, hinterfotzige Schauspielerei, mit dem ausschließlichen Ziel, den Anderen zu so einer Tat zu provozieren, die findet man dann am Ende womöglich noch clever‘

    auch hier schreibt der stammtisch +1 drunter. warum eigentlich. „daß alle so empört sind“. stimmt ja offensichtlich nicht, wenn man das alleine hier so liest. „findet man am ende womöglich noch clever “ – sagen wie viele genau? die mehrheit? eine relevant große anzahl derer, die kommentiert? oder einfach nur der, der es schreibt?

    manchmal erst mal luft holen. auch dann, wenn man nur +1 unter etwas kritzelt.

  864. kaum schreib ich’s, wird die strafe gegen streich gefordert. natürlich, warum auch nicht. ist genauso legitim wie eine gegen abraham, nicht wahr. doppelmoral ist doch unter unserer würde.

  865. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „kaum schreib ich’s, wird die strafe gegen streich gefordert. natürlich, warum auch nicht. ist genauso legitim wie eine gegen abraham, nicht wahr. doppelmoral ist doch unter unserer würde.“

    Der Punkt ist doch eher, ein Maß für die Strafe für Abraham zu finden. Hier wurde ja umgehend die Entlassung, Verbannung, Pfählung, … gefordert
    Und da weicht das, was man aus den Fernsehbildern ohne große Kunst raussichten kann, erkennbar von dem ab, wie es Streich und zB der kicker darstellen.
    Streich bewegt sich mit einem Seitschritt gezielt in den Laufweg von Abraham, mault ihm mit aggresivem Gesichtausdruck etwas entgegen (laut kicker „…wie Streich etwas in Richtung Abraham murmelt“ …murmeln -in einem vollbesetzen Stadion, klar … (wenn jemand gemurmelt hat. dann die Eintracht ;-). Streich schiebt Abraham seine Schulter entgegen, stürzt theatralisch und rappelt sich direkt danach behende auf, als er merkt, dass der ganze Zirkus an ihm vorbeistürmt….

    Dumm von Abraham, rot auch logisch, aber mildernde Unstände durch das Verhalten von Streich, das eines sich jetzt als so wahnsinnig fair und locker verkaufenden Trainers nicht würdig ist.

    https://www.kicker.de/762315/a.....hgebrannt_

  866. „Der Punkt ist doch eher, ein Maß für die Strafe für Abraham zu finden. Hier wurde ja umgehend die Entlassung, Verbannung, Pfählung, … gefordert“

    und später wieder relativiert – wie das ja oft so ist. streich interessiert mich übrigens nicht. der soll seinen müll mit sich, seinem gewissen und seinem fahrrad ausmachen. auf streich zu verweisen hat das geschmäckle der ablenkung. mich betrifft was spieler, offizielle und zuschauer von eintracht frankfurt so treiben. und was sie besser lassen sollten.

  867. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „“Der Punkt ist doch eher, ein Maß für die Strafe für Abraham zu finden. Hier wurde ja umgehend die Entlassung, Verbannung, Pfählung, … gefordert“

    und später wieder relativiert – wie das ja oft so ist. streich interessiert mich übrigens nicht. der soll seinen müll mit sich, seinem gewissen und seinem fahrrad ausmachen. auf streich zu verweisen hat das geschmäckle der ablenkung. mich betrifft was spieler, offizielle und zuschauer von eintracht frankfurt so treiben. und was sie besser lassen sollten.“

    Aber es ist ja kein luftleerer Raum in dem das stattfindet, was passiert. insofern ist es schon legitim, nach dem ersten Eindruck, wenn man es denn kann, die Situation nochmal in Ruhe zu betrachten und ja, zu relativieren. Das finde ich bis auf wenige Ausnahmen nicht verwerflich, in meinen Augen ist es sogar notwendig und gesund, den ersten Eindruck (der auch mich erschüttert hat) nochmal zu überprüfen.

  868. darauf wollte ich hinaus. ist ja auch passiert. dass streich kein heiliger ist – geschenkt. mindert vielleicht die strafe, die abraham zu erwarten hat. entschuldigt aber nicht die tat.

  869. Exilfrankfurter

    Mit am Meisten ärgert mich, daß ich gleich als erstes hier so nen bescheuerten Kommentar von einem unbekannten Mitarbeiter dieses Zeitungsnetzwerkes, zu dem unsere FR verkommen ist, lesen muss.
    Kann den nicht zu lesenden neuen Eingangsbeitrag kaum erwarten.

  870. Leider sind wir mal wieder auswärts nicht in Führung gegangen. Daher wäre der verdiente Ausgleich auch wieder nur ein Trostpflaster gewesen. So kommt man nicht den entscheidenden Schritt nach vorne. Den Bayern Sieg muss man, wenn man alle Partien nach Leverkusen betrachtet, mittlerweile leider als Ausrutscher nach oben betrachten.

  871. Ja, ich bin ein Jammerlappen, wenn es um den Bruda geht. Gebe ich gerne zu. Aber er fehlt uns ganz enorm auf den Flügeln. Er hat das gewisse Etwas. Gerade in den Auswärtsspielen hätte er uns so manchen Punkt gerettet. In Mailand wird das für ihn wohl nichts. Warum auch immer…