Eintracht Frankfurt VierZuNull?

Eintracht - Hannover 4:0. Foto: Stefan KriegerEintracht Frankfurt schlägt Hannover 96 mit 4:0. Nach dem Abpfiff, als die Spieler des erfolgreichen Teams die Ovationen des Publikums entgegennahmen, musste man schon auf den Videowürfel schauen, um Gewissheit zu haben. Ein Sieg mit vier Toren Unterschied, ein Heimsieg ohne Gegentreffer. Wie dieser klare Sieg zu Stande kam, wusste allerdings unmittelbar nach Schlusspfiff niemand genau zu sagen. Denn eigentlich hat Eintracht Frankfurt an diesem ungemütlichen Samstagnachmittag nur in der halben Stunde vor dem Pausenpfiff einen Fußball gespielt, der ein solches Ergebnis erklären könnte. Hannover war über gut sechzig Minuten die Mannschaft, die weitaus mehr Ballkontakte hatte, ohne allerdings all zu oft zwingend vor das bis zur Pause noch von Oka Nikolov gehütete Tor gelangen zu können. Erst nach dem 1:0 durch den besten Mann auf Seiten der Eintracht, den Griechen Nikos Liberopoulos, kam das Spiel in Fahrt und Frankfurt war die bessere Mannschaft. Das 2:0 durch Marco Russ per Kopf nach Lattentreffer von Fenin war die logische Konsequenz und der Halbzeitstand. Danach fand bis zur 83. Minute im Prinzip kein Spiel mehr statt.

Ein Pfiff des Unparteiischen Günter Perl nach einem Zweikampf zwischen Bellaid und Hanke sorgte für den Weckruf. Hanke war ins Stolpern geraten, der Ball trudelte ins Aus. Und irgendwie wunderte sich keiner mehr als eben jener Hanke, dass plötzlich auf Strafstoß entschieden wurde. Wie zwei Wochen zuvor beim Spiel gegen Stuttgart wurde der Assistent zum entscheidenden Mann, diesmal mit gutem Ausgang für die Eintracht. Die Entscheidung wurde revidiert, der mögliche Anschlusstreffer blieb aus, und zwei schöne Konter brachten durch Liberopoulos und Fenin den Endstand. Bei beiden Treffern taten sich besonders die Vorbereiter hervor. Das 3:0 legte Fenin mustergültig auf, den 4:0 Endstand bereitete Patrick Ochs klasse vor.

4:0. „Zwei Tore zu hoch“, wie Friedhelm Funkel nach der Partie gewohnt unaufgeregt einbremste, und doch eminent wichtig. Wichtig als kleines Polster im Kampf gegen den Abstieg, und wichtig durch die gewonnene Erkenntnis, dass man Gegner auf Augenhöhe schlagen kann. Mehr wird nicht drin sein in dieser Spielzeit, aber das ist ja schon mal was, nach dem missglückten Saisonauftakt.

***

Was sonst noch auffiel:

– Völlig überraschend war es nicht, dass plötzlich Caio in der Startelf stand. Wenig überraschend auch seine Leistung. Zwei, drei gute Szenen nach vorne, verbessertes Defensivverhalten, sogar Balleroberungen, um dann umgehend wieder die Kugel zu verlieren. Auf einen schönen Pass folgen Minuten der völligen Abwesenheit. Auf der Position des hängenden Außenspielers mag das nicht all zu gefährlich sein, besonders gegen einen Gegner wie Hannover, aber gegen Bremen wird Funkel das Risiko wohl nicht gehen.

– Nach dem Desaster gegen Dortmund wurden Konsequenzen bei Standards des Gegners gezogen. Bei Eckbällen und Freistößen in den eigenen Strafraum werden Ochs und Steinhöfer in die Spitze beordert, Liberopoulos und Fenin als kopfballstarke Spieler verstärken den Deckungsverbund. Soll keiner sagen, man liesse sich taktisch nichts einfallen. Anscheinend redet der doch ab und zu mit denen.

– Der Trick bei eigenem Anstoß den Ball lang auf einen der Flügel zu spielen hingegen dürfte sich inzwischen rumgesprochen haben.

– Der redet nicht nur mit denen, die gehen sogar nach einem Tor zu dem und umarmen ihn! Was ist denn da los?

– Zwanzig Minuten „Forza SGE“-Gesang am Stück braucht niemand. Schon gar nicht, wenn das Spiel genau wie mancher Beobachter einzuschlafen droht. Gut, dass es so kalt war.

– In fünfzehn Minuten während der zweiten Halbzeit hinter dem Hannoveraner Tor stehend nicht ein einziges Bild gemacht. Ich dachte, es läge an mir. Nur anderen ging es ähnlich. Da war wohl wirklich nicht all zu viel los…

– Über die Entscheidung, wer LDW ist, lasse ich nicht mit mir diskutieren. Wer schreibt, bleibt. Oder auch: „Warum? Weil ich es kann!“

Schönen Tach noch, allerseits.

Schlagworte: ,

180 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Un? Zufridde?

    Wenn morgen die üblichen Verdächtigen zum Canossagang bei dir antreten und dir die die Eingangsfrage stellen ,solltetest Du nur einen Zettel hochhalten. “ Kann nicht antworten, habe wahnsinnigen Muskelkater wegen dem Dauergrinsen im Gesicht“

    So geht es jedenfalls mir.

    Libero hat es sich verdient. Der Mann ist sehr clever. Ich bin sehr wohl der Auffassung das er die Abseitsregel verstanden hat. Irgendwann wird sich dieses “ lauern“ auch auszahlen. Irgendwann bricht er durch und dann macht er sein Tor, so kaltschnäuzig wie er ist.

    Bis dahin knipst er halt noch ein bissle.:)

    Ein Profi mit Herz und HIRN.

    Fenin hat mir auch prima gefallen. Sucht die FR jetzt einen Ersatz für Steinhövel? „Unglücklich agierend“ das ist mir eine bissle Arg viel Wasser im Wein.

    Entspannte Grüße an die Runde.

  2. Habe eher gefroren als gegrinst. Nix mit Muskelkater.

  3. Das lag aber sicherlich am Duisburgspiel.

    Da lag ich schön daneben :)

  4. Ja sicher dat. Wer wäre nach einem VierNull nicht zufrieden? Außer Galindo, vielleicht.

  5. Oka wird leider auch alles andere als zufrieden sein.

    Erste Diagnose: Sehnenverletzung unter dem rechten Fuß. Laut FAS droht er für mehrere Wochen, wenn nicht gar länger auszufallen.

  6. Siehe Bild 9 und 10. Wo hat der seinen Fuß?

  7. Danke ….

    … für die schönen Bilder, Stefan. Nr. 3 und Nr. 26 fangen die allgemeine Stimmung gestern prima ein. Freude pur. Nr. 10 tut weh. Oka, flieg bald wieder durchs Tor. Aber Pluspunkt für Mike Hanke, auch wenn er gestern zum Glück nix gerissen hat.

    … an Andy für die Karte, an HeinzGründel für freundliche Aufnahme und Bewirtung am Gleisdreieck, tassie für die Einladung, an alle für die netten Gespräche; es war einfach ein runder Nachmittag.

    … an die Mannschaft, dass ihr den vielen Leuten, die immer wieder kommen, genau diesen schönen Nachmittag geschenkt habt. Die leuchtenden Augen von dem Knaben neben mir, waren das Eintrittsgeld schon alleine wert. tassie, Fußball wird oft schnell zur Nebensache, wenn unsere andere Breitseiten erwischen, da kann ich auch ein Lied von singen, aber um so schöner ist es dann, einfach für 90 Minuten mal wirklich abschalten zu können und ein schönes Spiel zu sehen.

    … an den Trainer, dass er wie immer den Ball flach hält und sogar noch einen Gedanken für den gebeutelten Kollegen übrig hat. Wer hätte vor ein paar Wochen für möglich gehalten. Natürlich waren wir gestern nicht vier Tore besser und in Dortmund auch nicht vier Tore schlechter. Aber Wille und Leidenschaft waren gestern immer zu sehen. Und das mit einer über fast die ganze Spielzeit doch eher defensiven Ausrichtung. Aber wenn du hinten kompakt stehst und im richtigen Moment die Angriffe richtig setzt, dann passt es eben.

  8. Zitat:

    „Siehe Bild 9 und 10. Wo hat der seinen Fuß?“

    Keine Ahnung. Stell doch mal den Ton bei Bild 12 an. Vielleicht sind wir dann schlauer.

  9. @Tom 7

    Das haste schön gesagt. :)

  10. mal ne zeitlang ohne Linse geguckt und schon gemerkt das Liberopoulus bei Standarts im eigenen Strafraum steht, Glückwunsch, macht er schon länger, so schlecht iss der Trainer auch nicht. Ansonsten volle Zustimmung was hier geschrieben wird, genau so :-)

    und der kleine HSV, wenig Fans hat der Traditionsverein, nen netten Torwart, der noch die Fans per Handschlag verabschiedet und einige ex-Nationalspieler, Ballitsch,Hanke,C.Schulz,Fahrenhorst…dafür war es lasch

  11. LDW, ei wer dann auch sonst wenn ned der annere Grieche, der ersetzt zur Zeit vollwertig den verletzten Ama, sowohl beim Tore schießen, beim Bälle verteilen, aber auch um die jüngeren Spieler an die Hand zu nehmen.

    Ein Vorbild dieser Libero, an diesem Spieler werden wir noch unsere große Freude haben.

    16 Punkte bislang, vier können durchaus noch möglich sein, das wären dann 3 weniger als in der letzten Vorrunde, oder doppelt so viele wie uns Dieter prophezeit hat, beachtlich mit dieser Verletztenliste Herr Funkel.

  12. Na endlich. 4:0 in einem Heimspiel. Kann mich schon gar nicht an das letzte mal erinnern. War das noch zu Zweitligazeiten?

  13. Moin, vielen Dank für die schönen Fotos.

    Habe mir den Festtag im Tollhaus zu Bad Vilbel angesehen – dort kann mein fußballdesinteressierter Nachwuchs parallel rumtoben.

    Stehe auf Tore nach Ecken – ist so schön einfach, wenns klappt.

    Nicht nur, dass Libero in der eigenen Abwehr aushilft – auch ein Russ taucht mirnixdirnix vorne auf und nickt ein. Was erlaube Russ?

  14. Morsche Stefan,

    ein „armer“ Bub aus der Klappergass´ hat dir eben eine „Bettel-Mail“ geschickt. Selbst am Wochenende hast du keine Ruhe vor Bittstellern. :-)

    Dem zwischenzeitlichen „Leerlauf“, den du mit Recht erwähnst, zum Trotz: Ich bin „zufridde“. Sehr sogar. :-)

  15. Zitat:

    „Na endlich. 4:0 in einem Heimspiel. Kann mich schon gar nicht an das letzte mal erinnern. War das noch zu Zweitligazeiten?“

    5.5.2007:

    http://eintracht-archiv.de/200.....-05st.html

  16. Naja da müssen sich die „Funkel Raus“ Anhänger, zu deren auch ich mich zähle, mal wieder mächtig eines Besseren belehren lassen! Im Bereich Abstiegsplatz bis Mittelfeld isser dann wohl doch der Beste den wir haben können. Auch wenn ich die Eintracht gerne weiter gesehen hätte bin ich doch froh, daß die Abstiegsplätze ein gute Stück entfernt sind. In Zeiten der Finanzkrise wird man eben bescheiden :-)

  17. Veh raus

  18. sehr schöne bilder, stefan.

    ldw libero geht völlig in ordnung. er vertritt ama auch gut in der gestik und mimik bei vergebenen torchancen ;-)

    oh, ich höre gerade, dass veh entlassen wurde!?

  19. Zitat:

    „oh, ich höre gerade, dass veh entlassen wurde!?“

    Yep, Pia:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....49,00.html

  20. …das hat der gute Veh nicht verdient.

  21. Wer uns zu nahe kommt, fliegt ;-)

  22. Oha, die Übergangslösung ist Geschichte. Dann holen sie bestimmt jetzt endlich einen Welttrainer.

  23. Ob Stuttgart in dieser Saison den Part der einen Spitzenmannschaft übernimmt, die überraschenderweise unten hereinrutscht?

    Die Schwaben spüren schon den Atem von Eintracht Frankfurt im Rücken. Das kann einen schon nervös machen. :)

  24. Zitat:

    „…das hat der gute Veh nicht verdient.“

    Ausgerechnet nach einer meiner Sicht nach eher unglücklichen Niederlage bei WOB ist das sicherlich nicht der passende Zeitpunkt gewesen.

  25. traber von daglfing

    Schnorres-Peterle wird sich schon ärgern. Zu früh unterschrieben. Ich weiss, das ist Unsinn, aber nicht für Peter N.

  26. …und Magath erklärt den Transfermarkt, Stichwort: kleine Brötchen

  27. traber von daglfing

    @ 24 antonia

    Naja, in Stgt schwelts schon länger und bei den Fans war er durch seine emotionslose und distanzierte Art auch nicht mehr im Kurs.

    Seine Ansagen vor dem Spiel gestern mögen menschlich vielleicht ok. gewesen sein, waren taktisch aber falsch und wurden ihm jetzt als Bankrotterklärung ausgelegt.

    Außerdem wurde in Stuttgart gemault, er sei ja sowieso nur noch in Augsburg (seiner Heimatstadt) und dann könne er gleich vollends dort bleiben.

  28. Muss mal eine Lanze fuer IHN brechen. Grundsaetzlich geb ich Stefan in seiner Analyse recht. Er legt noch reichlich viele Pausen ein. ABER, wenn er am Ball ist, dann macht er auch was damit. Ihm fehlt Spielpraxis. Er ist noch ein Fremdkoerper in der Mannschaft, eben weil er zuwenig spielt. Es gab ein paar Szenen, wo er auch von seinen Mitspielern (Ochs) voellig uebersehen wurde. Er hatte sich Mitte der 1.Hz sehr gut auf Ochsis Seite freigelaufen und da haette sicher was gehen koennen, aber Paddy entschied sich fuer einen Seitenwechsel und drosch den Ball eher sinnfrei irgendwo ins Gewuehl auf der anderen Seite, wo er dann verpuffte. Ausserdem -und ich weiss nicht, ob das jedem aufgefallen ist, war aber von den Poebelplaetzen hinter dem Uebungsleiter sehr gut zu verfolgen- hat FRITZE IHN permanent wieder nach vorne geschickt, wenn er nachsetzen wollte…Er hatte quasi Verteidigungsverbot. Last but not least: Hat einer irgendwas von Toski gesehen nachdem er fuer ihn reinkam?? Ich nicht!!! Deshalb: Ich moechte IHN auch mal in Bremen spielen sehen. Auswechseln kann er IHN zu jeder Zeit. Aber er sollte bis zur Winterpause jetzt wirklich einmal ein paar ernsthafte Chancen erhalten.

    Ansonsten: Ich goenne dem OKA die Verletzung wirklich nicht, aber es gibt wohl doch auch sowas wie „Einfluss“ von Oben. Denn Fritze muss wohl manchmal auch zu seinem Glueck gezwungen werden. Ich war bei der Aufstellung wirklich ueberrascht und auch erfreut. Eigentlich hat die Eintracht auch immer Punkte eingefahren, wenn man offensiver ausgerichtet war.

    Last but not least: Weiss jemand mehr vom Mexikaner???? Was geht denn da jetzt wieder???

  29. traber von daglfing

    Man muss wissen, die VfB Fans sind auch recht zickig und anspruchsvoll und vom Held zum Depp gehts da problemlos innerhalb drei Wochen, wenns nicht läuft.

  30. Zitat:

    „@ 24 antonia

    Naja, in Stgt schwelts schon länger und bei den Fans war er durch seine emotionslose und distanzierte Art auch nicht mehr im Kurs.

    Seine Ansagen vor dem Spiel gestern mögen menschlich vielleicht ok. gewesen sein, waren taktisch aber falsch und wurden ihm jetzt als Bankrotterklärung ausgelegt.

    Außerdem wurde in Stuttgart gemault, er sei ja sowieso nur noch in Augsburg (seiner Heimatstadt) und dann könne er gleich vollends dort bleiben.“

    Die Frage bleibt halt, ob es von seiten der Vereinsführung ein kluger oder zumindest günstiger Zeitpunkt war. Der Unmut im Stuttgarter Umfeld ist mir natürlich nicht verborgen geblieben, ähnliches kennen wir ja auch in Frankfurt zur Genüge … ;-)

  31. traber von daglfing

    @ snob

    Galindo hat angeblich wegen eines kleinen Autounfalls den Flieger verpasst.

    Allerdings Telefone gibts überall und dass er sich nicht gemeldet hat und nicht erreichbar war, wird ihm wohl noch etwas Ärger einbringen.

  32. VierZuNull!

    Ein „zu Null“ habe ich freilich nicht für möglich gehalten. Daher freut es mich umso mehr.

    Die „Vier“ ist gut für das Torverhältnis sagt aber tatsächlich recht wenig über den Spielverlauf aus.

    Gewohnt starke Bilder vom Blogwart. Auch wenn mein persönliches Foto-LdW jenes hier ist (bleibt ja in der Familie). Erinnert mich somewhat an die Oberammergauer Passionsspiele.

    http://www.fr-online.de/_em_cm.....em_page=21

    Erinnert mich somewhat an die Oberammergauer Passionsspiele. Ich hoffe nur, der Link macht diesmal mit…:-(

    Gruß an den Block 35 Stuhlkreis.

  33. Interessanter Mann , der Veh.

    Sollte man mal im Auge behalten…

  34. traber von daglfing

    @ 30

    Mit dem Unmut geht’s in Stuttgart VIEL SCNELLER, als bei uns, das darfste mir glauben.

    Und wann hat die Führungsriege des VfB in den letzten Jahren mal was Vernünftiges entschieden ?

    Ich behaupte, da stinkt der Fisch vom Kopf her und solang der Fußball-Laie Dieter Hundt was zu sagen hat, wird das nichts. Es war reiner Zufall, dass die Notlösung Veh den Titel geholt hat. Hundt hat ihn ja auch gleich als Interimslösung präsentiert. Genauso extrem wie er vorher den alten Italiener Giovanni T. aus dem Hut gezaubert hat. Der hat zur damaligen VfB Mannschaft gepasst wie die Faust auf’s Auge. Ende bekannt. Der VfB müsste mit seinen Möglichkeiten auch schon wesentlich weiter sein und eigentlich jedes Jahr um die CL Plätze spielen. Aber meistens haben sie’s durch einsame Entscheidungen wieder versemmelt.

  35. traber von daglfing

    @ HG

    Zitat:

    „Interessanter Mann , der Veh.

    Sollte man mal im Auge behalten…“

    Vergiss es bitte ganz schnell wieder, Heinz.

    Da ist mir FF noch wesentlich lieber. Ehrlich.

  36. @32 hihi…man müsste noch WHY? drüberschreiben!

  37. Der VfBäh hatte in den letzten Jahren auch viel zu viel „Massel“: Nach dem Fastabstieg postwendend in den UEAFA-Cup und dann Dusel-Meisterschaft vor zwei Jahren. Ohne Gomez wären die sowieso aufgeschmissen.

  38. Ich denke Veh und der VFB konnten den Alltag nicht bewältigen. Der Altersunterschied war einfach zu groß…

    http://www.sueddeutsche.de/,ra.....8847/text/

  39. Ein Welttrainer wie Peter der Großkotzige wird sich nicht mit den schwäbischen Provinzen zufrieden gaben.

    Er hat doch schon längst erkannt, dass der Stern des am besten bezahlten Lehrlings der Welt im Sinken begriffen ist und hat sich zum richtigen Zeitpunkt auf die Meidericher Abschussrampe gen Süden gehievt.

    Welttrainer halt.

  40. @28 eintrachtnob

    …seh ich auch so, trotzdem, Toski-Caio, da kannste als Trainer die Pässe in die Luft werfen und einen auffangen, seh da im Moment keine Unterschiede

  41. Etwas OT:

    Gestern war bei uns ein E1-Jugend-Turnier mit prominenter Beteiligung.

    Verdienter Sieger: Eintracht Frankfurt.

    Wenn das nicht Mut macht…

    P.S. Bei uns zu Hause haben anlässlich dieses Events zwei Wolfsburger E1-Jugendliche übernachtet. Die Jugendarbeit beim Vfl kann sich sehen lassen, auch wenn man gestern nicht erfolgreich war. Und Überall mischt Felix Magath himself persönlich mit, z.B. als Geschäftsführer des Internats.

  42. Und dann natürlich einen solchen „Manager-Poser“ wie Horst Held, dessen Ahnungslosigkeit und Unfähigkeit doch irgendwann zu offensichtlich geworden ist.

  43. Mit Veh als Funkel-Nachfolger könnte ich leben.

    Hier, schreibt man in solche Leihverträge nicht irgendwie rein, dass der Spieler auch zumindest ein paar mal eingesetzt wird?

  44. Veh und Onkel Dagobert liegen in ihrer schier grenzenlosen Unaufgeregtheit tatsächlich auf einer Wellenlänge.

    Wenn sich die Verantwortlichen bei der Eintracht zu einer professionellen Veränderung à la Leverkusen durchringen können, ist er sicher ein Favorit. Wenn…

  45. Zitat:

    „Hier, schreibt man in solche Leihverträge nicht irgendwie rein, dass der Spieler auch zumindest ein paar mal eingesetzt wird?“

    wird er doch…. bei den amateuren.

  46. Na, da ist er doch, der neue Stürmer zur Winterpause: Heller.

  47. Vergessen wir nicht: VFB und Veh, das war die wohl peinlichste Vorstellung einer deutschen Mannschaft in der CL (2007/2008).

  48. traber von daglfing

    Zitat aus der B**D :

    „Ich bin zwar Realist, aber kein Träumer“

    Peter Neururer.

    Glückwunsch zur Erkenntnis, Peter !

  49. zwar – aber?

    Ich persönlich bin zwar libertär, aber kein Kommunist.

  50. @ 49:

    erfrischend realistisch im gegensatz zu

    „„Wenn wir ein Quiz machen würden unter den Trainern in Deutschland, wer am meisten Ahnung hat von Trainingslehre, Psychologie, und der Trainer mit den besten Ergebnissen kriegt den besten Klub – dann wäre ich bald bei Real Madrid““

    :-)

  51. traber von daglfing

    Nochmals nee zu Veh !

    Außerdem haben wir gestern 4-0 gewonnen bei einem ordentlichen Spiel. Da muss man heute keine Nachfolgedebatte anzetteln.

    Da könnt ihr gleich den Augenthaler nehmen, das ist derselbe emotionslose, maulfaule und schwerhumorige Typ nur ohne Trainertitel und deswegen vielleicht etwas billiger.

    Etwas meht Phantasie trau ich dem ein oder anderen hier schon noch zu.

  52. traber von daglfing

    Also einen gewissen Unterhaltungswert hat er schon der Peter. Das kann man ihm wirklich nicht absprechen….;)

  53. Moin

    Grad im Radio gehört dass der Oka vielleicht bis zum Ende der Saison ausfallen könnte.

    Weiss da schon wer was genaueres?

  54. @28: gebe dir bezüglich caio 100% recht. ich habe im croc getobt, als er ihn rausnahm – was eh klar war, funkel wußte doch schon vor dem spiel , dass caio nicht durchspielt. warum? mir hat er sehr gut gefallen, auch wenn nicht alles geklappt hat. er ist halt ein anderer spielertyp – aber genau DAS fehlt uns. er soll sich bloß nicht vom schwachtrainer verbiegen lassen.

  55. und die eintracht war deutlich schlechter, als caio draussen war. toski war doch gar nicht vor ort.

  56. traber von daglfing

    @ 55ff

    Die Rausnahme nach 72 Minuten sah ich nicht so dramatisch. Ich meine Caio ging auch etwas die Luft aus.

    Wichtiger ist, dass er nächste Woche wieder spielt und Spielpraxis sammeln kann. Dann wird das schon noch was.

  57. kannst du dir vorstellen, traber, dass ein fußballer immer durchspielen will und es NIE gutfindet, rausgenommen zu werden. und in caios spezieller situation wäre es einfach gut gewesen, ihn mal durchspielen zu lassen – damit er mal so was wier ein dazugehörigkeits gefühl (ganz abgesehen vom selbstvertrauen) bekommt.

  58. traber von daglfing

    @ 58 ff

    Kann ich verstehen. Dass er überhaupt in der Startelf stand, sehe ich aber schon als Fortschritt und enttäuscht hat er mich auch nicht.

    Wegen Selbstvertrauen und Zugehörigkeitsgefühl sag ich ja, dass es wichtig wäre, wenn er nächste Woche wieder anfangen dürfte.

  59. zur Caio-Auswechslung: kein Spieler kann so sehr schwächeln, daß Toski eine Verstärkung wäre …

    Ansonsten: DER macht aus DEM noch einen richtigen Bundesligaspieler. Abwarten …

  60. Im Gutscheinsender ist die Meute zwischenzeitlich weitergezogen und hat sich den Übungsleiter der „Auswärtsschlaffis“ als nächsten Trainer auf der Kippe zur Brust genommen.

    Widerlich. Einfach widerlich.

  61. Zitat:

    „Moin

    Grad im Radio gehört dass der Oka vielleicht bis zum Ende der Saison ausfallen könnte.

    Weiss da schon wer was genaueres?“

    Moin,

    eintracht.de meldet:

    Oka Nikolov, Torhüter von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt, erlitt im gestrigen Heimspiel gegen Hannover 96 (4:0) einen Sehnenanriss in der rechten Fußsohle und fällt damit für den Rest der Hinrunde aus.

    Ob die Verletzung konservativ behandelt wird oder ein operativer Eingriff notwendig ist, wird in den kommenden Tagen entschieden.

    Vorstandschef Heribert Bruchhagen: „An die Verpflichtung eines weiteren Torhüters denken wir nicht, denn mit Jan Zimmermann haben wir ja noch einen talentierten dritten Torwart.“

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/25710/

  62. traber von daglfing

    http://www.sport1.de/de/fussba.....36916.html

    Die Diagnose versteh ich allerdings nicht.

    Für mich sah das eher nach linker Wade, als nach rechter Fußsohle aus.

  63. Ohne Worte.

    Mischt da jemand Gift in Essen oder wie. Das ist doch echt nicht mehr normal.

  64. Zitat:

    „Zitat:

    „Na endlich. 4:0 in einem Heimspiel. Kann mich schon gar nicht an das letzte mal erinnern. War das noch zu Zweitligazeiten?“

    5.5.2007:

    http://eintracht-archiv.de/200.....-05st.html

    Danke für diese Ausgrabung, Kid. Besonders wegen des Hinweises auf den damals folgenden Spieltag: Auswärtsspiel in Bremen, wurde gewonnen.

    Bitte um Wiederholung!

  65. @.(28&55):

    Da gehe ich mit.

    Vor allem die Blitzmeldung vor Spielbeginn hat mich fasziniert:

    Er habe die Woche über gut trainiert.

    So ein Quatsch, damit testet Friedhelm scheinbar, wie weit er das Umfeld manipulieren kann.

    Er sollte das lassen und ehrlich sagen:

    Spielen tut der, den ich aufstelle, basta.

  66. Schöne Bilder, Stefan, danke. Obwohl mich Fenin mittlerweile enttäuscht. Bild 15 ist bei weitem nicht mehr so ausdrucksstark, wie wir das in anderen Spielen von ihm gesehen haben.

    Ich glaube, dass der Übungsleiter daran schuld ist. Der Funkel sollte den Martin einfach mal machen lassen. Ich würde mich freuen, wenn wir z.B. gegen Bremen mal wieder den Fliegenden Wal bewundern könnten.

    Der LDW ist übrigens so was von unstrittig.

  67. traber von daglfing

    @ raul

    Zitat:

    „Ohne Worte.

    Mischt da jemand Gift in Essen oder wie. Das ist doch echt nicht mehr normal.“

    Hat wohl eher was mit Foulspiel, bzw. hartem Zweikampf zu tun, als mit vergiftetem Essen …

  68. @68. traber von daglfing/“Gift in Essen“

    „Hat wohl eher was mit Foulspiel, bzw. hartem Zweikampf zu tun, als mit vergiftetem Essen …“

    traber, wahrscheinlich ist das Gift gemeint, das Knochen, Sehnen und Knorpelmasse angreift und brüchig macht.

    Aber vielleicht liegt´s tatsächlich an der Ernährung? Die müssen auch mal Fenins schwarze Grillwürste probieren, das stählt offenbar. (Wenn der Martin sich demnächst verletzt, ist die These natürlich widerlegt…)

  69. @40

    Ergänzungsspieler, das war pure Poesie.

    :-)

  70. @42. Lajos_Detari

    Du spionierst Kinder aus? ;)

  71. @40.

    „Stern“, „die Meidericher Abschussrampe“

    Vorsicht, wo man sich hinschießen lässt:

    „Pipi-Probleme im Weltraum

    Die Urin-Recyclinganlage an Bord der ISS ist defekt. Jetzt gestaltet sich die Versorgung der Besatzung mit Trinkwasser deutlich schwieriger als erwartet.“

    (http://web.de)

    Tja, man wähnt sich über den Dingen zu schweben, und dann … so `ne Pisse!

  72. Schaurig geschriebener Artikel beim Premium-Partner, alles drin (auch ein klassischer Delling): http://tinyurl.com/5rvnfm

    Was mich aber eher interessiert, hat Fritze wirklich das folgende gesagt (Zitat aus dem Artikel): «Wir haben heute wahrlich nicht unseren besten Tag gehabt. Das Ergebnis ist viel zu hoch ausgefallen.»

    Über die Höhe des Ergebnisses hat er auch im TV was gesagt, aber das mit dem besten Tag? Würde ich eher mal als falsch zitiert (oder dem falschen Trainer zugeordnet sehen). Würde zum Artikel passen.

    Oder kann das jemand bestätigen?

  73. @Stefan

    „Wie dieser klare Sieg zu Stande kam, wusste allerdings unmittelbar nach Schlusspfiff niemand genau zu sagen.“

    Rätsel über Rätsel – merkwürdige Spiele in letzter Zeit, was?

    http://www.blog-g.de/archiv/96.....2

    ;)

  74. Danke für die Fotos, Stefan.

    Ah, Liebling der Woche ist schon gesetzt. Ich hätte gerne das Gespann Friedhelm/Heribert als LdW gesehen. Ich bin so froh, dass die Geschichte meiner Eintracht bisher diese glückliche Wendung genommen hat. Die Mannschaft hat den Schalter umgelegt, – mit Friedhelm und mit der Unterstützung von Heribert. Heribert hat Nerven aus Stahl und ein mehr als gesundes (Ur-)Vertrauen zu seinem wichtigsten Angestellten. Das ist in der jüngeren Bundesligageschichte einmalig. Und das sollte belohnt werden. IMHO.

    Eine zufriedene Petra. ;-)

  75. ich bins auch sehr zufrieden! Klarer Sieg. Best of the rest. So kanns weitergehen!

  76. Übrigens bin ich ganz froh, dass wir den MSV DU letztes Jahr in Liga zwo geschickt haben. Ist derzeit kein gutes Pflaster für Frankfurter Fußballsportvereine. Da ist der von Stefan bemängelte Grottenkick des FSV ja noch Gold gegen das fortgesetzte Trauma der Damen vom FFC.

  77. Ja, aber 0:0 für den FSV ist doch aktzeptabel… das wie spielt dabei keine Rolle.

    Nur die Damen schwächeln zunehmend.

  78. Zur Auswechslung von Caio: Ich glaube der war einfach platt. Sehe das nicht so tragisch. Und der ÜL hat permanent mit ihm geredet, auch zur Halbzeit noch auf dem Platz. In welcher Sprache, weiß ich allerdings nicht.

    Trotzdem: Der kann den net leiden. Soviel steht fest. Die Auswechslung entspricht ganz klar einer Demontage.

  79. Was anderes: wenn Stuttgart schlau ist und Staudt / Hundt weiter bereit sind, viel Geld zu verbrennen, würd‘ ich an deren Stelle Avram Grant, Mourinhos Ex Co und mit Chelsea Fast-CL-Sieger, holen.

  80. Tja, so ist er, der Südamerikaner, auch wenn er aus Mexiko stammt. Immer für eine Verspätung gut. Aber im ernst: Das die Hinrunde für Galindo nichts werden würde, ahnte sogar HeinzGründel schon vor der Saison. Wundert sich also wer?

  81. @Stefan,

    Ich seh das nicht so, wie Du zur Eröffnung des Threads über Caio geschrieben hast („zwei, drei gute Szenen“).

    Das war eine sehr anständige Leistung von Caio gestern. Zur Erinnerung:

    Fantastischer Diagonalpass auf Fenin, der frei vor dem 96er Tor auftaucht, aber vergibt,

    Fantastischer Steilpass auf Liberopoulos, der sich den Ball zu weit vorlegt und dann knapp links vorbei schießt,

    Fantastisches Solo auf der linken Seite, gefolgt von einer passgenauen Flanke, die Russ knapp über den rechten Winkel köpft

    Stark verbessertes Defensivverhalten. Bei Ballbesitz häufig souverän, immer unberechenbar für den Gegner.

    Meine Brüder und ich, wir haben uns das Spiel im Bezahlfernsehen angeschaut und uns immer vor Freude auf die Schenkel geklopft und gefeixt, wenn der Brasilianer mal wieder eine gelungene Aktion präsentierte, und derer waren nicht wenige. Das ist der technisch beste Fußballer bei der Eintracht und im 1 gegen 1 ist er auch superstark. Wenn der so wie gestern verteidigt, müsste er eigentlich immer in der Startelf stehen.

    Wenn Du nicht meiner Meinung bist, dann sag mir doch bitte, mit welchen Aktionen Toska aufgefallen ist. Ich kann mich nicht mehr so richtig erinnern…

  82. „Das die Hinrunde für Galindo nichts werden würde, ahnte sogar HeinzGründel schon vor der Saison. Wundert sich also wer?“

    Hä? Was hat denn diese Verspätung, die jedem passieren kann, mit seiner doch recht ordentlichen Leistung in der Hinrunde zu tun. Was war denn da zu erwarten? Außerdem: Kicker-Notenschnitt 4, 22 ist doch okay!

  83. @domstadtadler

    Welchen Sinn würde es ergeben, Caios Leistung deshalb besser zu sehen, nur weil Toski schlecht war?

    Das ist übrigens das Problem, wenn man das Spiel im TV sieht. Da bekommt man wenig von Laufwegen. Laufbereitschaft, Raumaufteilung und Spielablauf mit. Einzelszenen werden in den Vordergrund gestellt. Das ist völlig normal.

    Ich bleibe bei meiner Beurteilung. Natürlich ist die subjektiv – aber das ist das, was ich gesehen habe und wie ich es einordne.

    Ich fand die Leistung keinesfalls schlecht, um das explizit klar zu machen.

  84. @Albert

    „Das viele Reisen bekommt dem net“, hatte HG einst gewarnt.

  85. Zitat:

    „Fantastischer Steilpass auf Liberopoulos, der sich den Ball zu weit vorlegt und dann knapp links vorbei schießt“

    War dieser fantastische Pass nicht von Fink? Der „kicker“ hat in dieser Situation Caio gesehen:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ect/863536

    die FR Fink:

    http://www.fr-online.de/in_und.....nover.html

  86. War glaube ich Fink. Macht aber nichts. Den sieht man auch nur im Stadion richtig. Was manchmal ganz gut ist. ;)

  87. … die FR Fink:

    http://www.fr-online.de/in_und.....nover.html

    Der Faktenhuber in mir sagt: Die dpa sieht das. Die FR druckt’s nur ab.

    (Ha! Darauf habe ich seit zwei Jahren gewartet)

    *Grins*

  88. „Ich fand die Leistung keinesfalls schlecht, um das explizit klar zu machen.“

    Na, dann sind wir ja wieder beieinander. Man muss bedenken, dass die arme Sau ja seltenst ein paar Minuten kriegt. Dafür war das sehr ordentlich (wie Du siehst, kann man auch positiv relativieren, nicht nur negativ, wie Du das mit Toskas Leistung getan hast).

  89. „Arme Sau“ würde ich auch nicht unterschreiben …

  90. Stefan (89), während der Faktenhuber in dir spricht, hat meiner gepennt. :-)

  91. traber von daglfing

    Fink, Caio ? Wie wär’s mit Ochs ?

  92. traber von daglfing

    HSV 1-0

    Frau Wiese sah nicht so gut dabei aus ….

  93. traber von daglfing

    1-1 Diego per Freistoss.

    Diesmal sah Herr Rost nicht so gut aus …

  94. Schlecht. Wenn Bremen verliert, brennt da auch der Baum.

  95. traber von daglfing

    Wir müssen eh noch zu beiden.

    Unentschieden wär wahrscheinlich das Beste für uns.

    Aber merr waas es nedd…

  96. traber von daglfing

    Die Fernschüsse von Werder sind nicht von schlechten Eltern. Sollte man aufpassen am Samsdach…

  97. Jetzt spielen wir ja wieder mit (richtigem) Torwart.

  98. traber von daglfing

    HZ HSV-Werder 1-1

    Prognostiziere mal, dass wir bei einem der beiden Nordlichter einen Dreier einfahren.

    Dafür gibt’s gegen Bochum nur ein Pünktchen.

    Wieso ?

    Glaskugel.

    Wenn’s anders kommt, schmeisse ich das DIng weg.

    Versprochen.

  99. Wie soll ich das eigentlich verstehen “ sogar Heinz Gründel“? ;)

  100. traber von daglfing

    Das Spiel ist bisher eher mäßig, liegt allerdings auch am rutschigen Geläuf.

    Knut Kircher gefäll mir gut.

    Der pfeift nicht jedes mal, wenn Diego zu Boden geht.

  101. Zitat:

    „HSV 1-0

    Frau Wiese sah nicht so gut dabei aus ….“

    Frau Wiese sieht IMMER phantastisch aus, Du Kreteng!

  102. traber von daglfing

    2-1 Ja Sack Zement ! Granatentor von Olic !

    Wenn das nicht Tor des Monats wird dann weiss ich auch nicht mehr.

    Mit dermaßen Schmackes in den Giebel !

    Frau Wiese konnte nur noch dämlich grinsen. Aber den kann keiner halten.

  103. Toooooooor!

    Harald Stenger meldet sich zurück! Klasse!

    Ein LDW-Kandidat? No?

    Diesmal erklärt er dem Journalistenverbänden DJV und VDS die idiosynkratische DFB-Welt.

    http://www.dfb.de/index.php?id.....b9b791f912

  104. 2:1 – na toll, das waren mein 4 Punkte im Tippsiel. Komme momentan noch nicht einmal an denen vorbei, die seit Wochen nicht mehr tippen.

  105. traber von daglfing

    Das Spiel wird nickliger und ist noch nicht durch für den HSV.

  106. @Albert

    Wenn ich lese

    „Zunächst einmal muss nochmals deutlich gemacht werden, dass der Sportjournalist Jens Weinreich in seinem Internet-Blog mit einem Kommentar […] mit einer unsachlichen und polemischen Kampagne begonnen hat.“

    dann weiß ich, das sie’s immer noch nicht kapiert haben.

  107. traber von daglfing

    Endstand 2-1.

    Glücklicherweise habe ich meinen Tipp kurz vorm Spiel von 2-1 auf 2-2 geändert, ich Hirn …;(

    Die Bremer waren zum Schluss ziemlich stinkig.

    Das wird kein Zuckerschlecken am Samstag.

  108. „dann weiß ich, das sie’s immer noch nicht kapiert haben.“

    Nur Geduld, eines Tages…;-)

    Sie wiederholen einfach die gleiche falsche Leier. Solange bis es stimmt? Mal sehen, ob sie damit durchkommen…

    Übrigens, was war das denn? ;-)

    http://www.stefan-niggemeier.d.....lfotos-53/

  109. Ich habe frei. Ich war’s nicht! :)

  110. Das könnte auch ne ausgestreckte Hand sein.

  111. traber von daglfing

    Russ und Fenin sind in der Premiere Top11 der Woche.

    Glückwunsch !

    Letzteren würde ich auch noch zum LdW dazu nehmen.

    Aber das wird ja eh anderweitig entschieden …

  112. traber von daglfing

    Gut, dass die Bremer erst noch bei Famagusta spielen und sich dort evtl. abreagieren können.

    Man wird sehen.

  113. Albert (110), muss aus eigener leidvoller Erfahrung auch der Überschrift neben dem Bild widersprechen. Schneefrei nur im Allgäu.

    Bei uns hier in Kulmbach ist am gestern in der Schule bis 12 Uhr hart gearbeitet worden: Gesundheitstag. Sponsoren-Schwimmen (für Schüler) und dann gemeinsames „Gesundes Frühstück“.

    Vielleicht war ja die Dame in Brandenburg auch auf dem Weg ins Schwimmbad und hatte ihren Badeanzug gleich angezogen.

    Die Assoziation der Prostituierten in Brandenburg mit bayrischen Schulen erscheint mir ansonsten nicht sonderlich STRINGente.

  114. Aber für die Bremer ist doch eigentlich nix mehr drin!

    Kann man mir von denen im Augenblick keinen Kraftakt

    vorstellen. Sollten sie sich doch wider Erwarten „ver-

    ausgaben“ – um so besser!Aber ehrlich gesagt bin ich zufrieden, wenn es gegen Bochum noch nen 3-er gibt.

    Das wären dann 19 Punkte und nächstes Jahr dann 5-6

    Punkte mehr und wir können zufrieden sein!

  115. Thema Tippspiel:

    Ich bin wie die Eintracht, allmählich komme ich in Fahrt. ;-) Am Ende wirds wohl ein guter Mittelfeldplatz. Alles zementiert, alles aber auch…

  116. Die Bremer Abwehr erscheint mir – inclusive Mertesacker und natürlich Wiese – auf jeden Fall verwundbar, allerdings sind sie vorne auch besser besetzt als Hannover. Und wer übernimmt – fuck you, stand up – Diego. Ein Auftrag für unseren Kamikaze.

    Ich wäre auch mit dem Dreier schon zufridde, aber Bochum daheim wird schwerer als Hannover, Dieter.

  117. traber von daglfing

    @ 116 dieter

    Wieso ist für Bremen nix mehr drin ???

    2 Punkte Rückstand auf Platz 2, bei noch zwei ausstehenden Spielen.

    Und für den dritten Platz gibt’s immerhin noch ÜFAKapp.

  118. traber von daglfing

    Außerdem hat sich da Klaus Allofs gerade etwas anders geäußert.

  119. Oho, der DFB. Immer wieder toll zu lesen, dass Weinreichs Äußerung in seinem Blog, den Begriff Demagoge in keinster Weise als „hetzerisch“ gemeint zu haben, dem DFB als Erklärung nicht langte und man eine persönlichere erwarte.

    Aber scheinbar hat der unscheinbare Kommentar im Blog doch auch gelangt um das alles los zu treten. Also warum auch nicht die Erklärung über diesen Weg akzeptieren…

    Der DFB besteht echt nur aus Witzfiguren.

  120. @ 119

    Na ja sehr überzeugend haben die sich aber in dem Wettbewerb bisher nicht präsentiert oder irre ich

    schon wieder? Aber Wunder gibts ja immer wieder!

  121. traber von daglfing

    @ dieter

    guckst Du hier, da stehts genau :

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ruppe/1465

  122. Also wenn 2 Remis und eine Heimklatsche gegen Hellas

    überzeugend sind ich weiß ja nicht. Im übrigen stelle ich meine BLOG Beiträge nicht in Besserwissermanier ein

    sondern als Diskussionsbeitrag. Habe fertig!

  123. traber von daglfing

    @ Dieter

    Du mich auch.

  124. Laut HR-Online:

    http://www.hr-online.de/websit.....8;msg=7454

    Droht Oka das Karriere Ende, WAS SOLL DENN DAS?!?

  125. Versuch doch bitte mal woanders Herr deiner Agression zu werden!Es soll da so prima Selbsthilfegruppen geben!

    Diese Art von „Diskussion“ ist unter meinem Niveau!

  126. traber von daglfing

    Von überzeugend oder nicht redest nu nur, du sonst niemand.

    Aber gerade WEIL sie noch nicht überzeugt haben, rechnerisch aber noch alles möglich ist, werden sie sich doch am Mittwoch wohl nochmal reinhängen oder nicht ?

    Und nur darum geht’s.

  127. traber von daglfing

    Zitat:

    „Versuch doch bitte mal woanders Herr deiner Agression zu werden!Es soll da so prima Selbsthilfegruppen geben!

    Diese Art von „Diskussion“ ist unter meinem Niveau!“

    Schwachmat, bewirb dich doch mal beim DFB, am besten gleich beim 20er, das müsste dir liegen.

  128. dieter, traber: locker bleiben.

    Wer wird sich wegen ein paar Fischköppen streiten?

  129. traber von daglfing

    @ 130 jason

    nett gemeint, aber hier geht’s nicht mehr um Fischköpfe.

    Ich mag’s einfach nicht wenn schlampig gelesen und mir dann noch das Wort im Mund umgedreht wird.

    Und schau bitte mal wer als erster ausfällig wird ….

  130. @126 ach du scheiße. Hoffen wir mal, dass der hr wie meistens ahnungslos ist.

  131. traber von daglfing

    Alles Gute Oka. Und nix Karriereende.

    Mach’s wie die andern und komm im Frühjahr wieder !

  132. @130,131

    Na, dann wollen wir mal beobachten, wer als erstes wieder freundlich wird ;-)

  133. @ 117

    Thema Tippspiel

    Also wer so oft gegen die Eintracht tippt wie ´weldert` ( Nummer 1 im Tippspiel ) sollte mit 100 Punkten Abzug bestraft werden mindestens ;-)

  134. traber von daglfing

    @ 134 Lajos

    Schwachmaten werden überlesen und Trolle nicht gefüttert.

    Mehr freundlich ist heute nicht mehr drin.

  135. Ein echter Dieter eben :)

    Was solls Traber

    Grüßle

  136. traber von daglfing

    @ HG

    Naja, iss ja auch schon spät am Sonndachabend …. ;)

  137. @135

    Eddie, seh ich auch so.

    Ausserdem – Ich kann gar nicht anders. ;-)

  138. Zitat:

    „@ Dieter

    Du mich auch.“

    Ich darf doch sehr bitten. Netiquette 2.0?

    gereizte Grüße

  139. Okas Karriereende wäre sehr traurig. Hoffen wir das BESTE!

  140. „@ HG

    Naja, iss ja auch schon spät am Sonndachabend …. ;)“

    Und?

  141. traber von daglfing

    nix und.

    bettgähn.

    wer nicht schlafen kann/will/darf, um 1.30h läuft nochmal das 4-0 auf premiere.

  142. Streite dich doch mit mir, Traber…;-)

  143. traber von daglfing

    Sach halt mal was Blödes ….;)

  144. „Schwachmaten werden überlesen und Trolle nicht gefüttert.

    Mehr freundlich ist heute nicht mehr drin.“

    Erkläre mal, was du meinst.

  145. traber von daglfing

    Ich überlege noch, in welche Kategorie ich Dich einsortieren muss ….

  146. Was war noch mal dein Statement zur DFB/Weinreich-Debatte?

    Werder Bremen?

  147. Was erlauben Heller?

    http://www.derwesten.de/nachri.....etail.html

    Tradition? Fortuna 95 ist auf Platz 2…in Liga 3…

    Nur mal so…

  148. traber von daglfing

    war heut abend nebenbei im Clinch mit meinem Drucker, der meine Adresse etc. auf verschiedenformatige Broschüren in kleine Adressfensterchen hätte drucken sollen.

    Was macht das dumme Ding ? Ständig verschiebt er den Anfang irgendwo anders hin, oder zieht die kleinen Broschüren leicht schräg ein, oder oder oder ….

    Und dann kam noch die Dieter-Debatte ….

  149. traber von daglfing

    am Nachmittag hab ich mir das Nordderby angeschaut und ansonsten an keinen anderen Themen teilgenommen.

    Zu Heller/MSV kann ich nur sagen, dann haben wir vermutlich ja schon eine Granate im Winter …

  150. „am Nachmittag hab ich mir das Nordderby angeschaut und ansonsten an keinen anderen Themen teilgenommen.“

    Okay. :-)

    Neulich hast du mal kurz angesprochen, dass du vielleicht etwas anderes machen möchtest. Vielleicht habe ich das missverstanden, sorry,

    Willst du deinen Job kündigen, traber?

  151. „Fortuna 95 ist auf Platz 2…in Liga 3…“

    Hammer, oder! Sehr gut.

  152. Na, die werden den Heller ja net einfach wieder bei uns vor der Tür absetzen…

    Das wird zeit, dass die Fortuna wieder auftaucht. Unfassbar, dass die so lange in den Niederungen spielen mussten! Das klappt diese Sasion!

  153. traber von daglfing

    ..“Okay. :-) „

    Danke für den Ablass ….;)

    „Willst du deinen Job kündigen, traber? ..“

    Bin eh selbständig, da kündigt’s sich relativ problemlos .. …

  154. traber von daglfing

    @ albert

    Warum, hättste ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann ?

  155. traber von daglfing

    F95 darf meinetwegen gern wieder eins höher.

    Die hatten damals halt auch viel Konkurrenz in Form von Eishockey und Football. Da sind viele Fans halt abgewandert.

    Auch in punkto Infrastruktur ist nicht mehr viel passiert.

    Sowas in der Art hätte uns auch beinahe geblüht …

  156. traber von daglfing

    @ albert

    unn?

  157. „@ albert

    unn?

    Na ja, bei Jobs kennst du ja die Berlin-Situation. Hier glänzt alles! :-)

  158. Eine „Fortuna“ brauchen wir eh mal wieder. Hört sich irgendwie schön an. Immerhin haben die inzwischen auch eine Arena in unserer Grössenordnung.

    Und in Liga 2 wirds da bestimmt Euphorie geben…

  159. traber von daglfing

    Zitat:

    „“@ albert

    unn?

    Na ja, bei Jobs kennst du ja die Berlin-Situation. Hier glänzt alles! :-)“

    Vielleicht ging ja mit sexy noch was ?

    Zur Not halt …;)

  160. Nur, Andreas, spielen die gerade mal vor maximal 15000 Zuschauern. Bei sog. Spitzenspielen wie gegen Eintracht Braunschweig. Unverständlich. Schade…

    Leverkusen gastiert jetzt bald doch dort? Irre ich mich?

  161. traber von daglfing

    Ernsthaft, Berlin stand neulich mal im Raum, aber die betreffenden Leute kommen momentan nicht recht in die Gänge und viel pushen kann ich da gerade nicht.

    Time will tell ..

  162. „Ernsthaft, Berlin stand neulich mal im Raum, aber die betreffenden Leute kommen momentan nicht recht in die Gänge“

    Ähm, das sind aber nicht die, die dir noch Geld schulden, oder? ;-)

    To be honest. Berlin sucks. Sogar mich langsam…

  163. traber von daglfing

    15.000 sind aber für die 3.Liga der Kracher.

    Und Erfolgsfans und Eventies kommen halt erst, wenn’s wieder richtig läuft…..

    Hypothetische Frage :

    Wieviele Zuschauer hätte der FCBäh in der dritten Liga und ich meine nicht die zweite Mannschaft ?

    Vermute mal gar keine mehr, denn das Stadion wurde schon vorher abgefackelt ….

  164. Naja. Wie angesprochen, Konkurrenz. Eintracht Braunschweig glänzt ja auch nicht so prächitg.

    Und sooo ganz fussballverrückt waren sie dort noch nie, trotzdem.

    Stimmt. „

    Bayer Leverkusen zieht in die LTU arena“

    http://www.duesseldorf.de/top/.....ndex.shtml

  165. traber von daglfing

    ..“Ähm, das sind aber nicht die, die dir noch Geld schulden, oder? ;-)..“

    Nene, der Fisch ist geputzt. Allerdings noch nicht gegessen.

    Da gibt’s jetzt noch ein gerichtliches Nachspiel, indem ich wohl Recht bekommen werde, aber dass ich ernsthaft Kohle sehe, bezweifle ich mal.

    Allerdings will ich den Affen noch etwas Schweiss auf die Stirn treiben. Wenigstens das sollte klappen …

  166. traber von daglfing

    OT

    War aber echt scharf heute, dass der Olic der Frau Wiese so ein Ding eingeschenkt hat !

    Zur Erinnerung – letzte Saison hätte Frau Wiese den Olic beinahe in’s Jenseits getreten. Hatte ähnliche „Qualitäten“ wie weiland Toni Schumacher in der EM gegen den Franzosen.

    Ziemlich krank …

  167. traber von daglfing

    .. mit gestrecktem Bein gegen den Hals …

  168. Ja der Olic. Bei dem dachte ich damals, das ist ein sinnloser Panikkauf…

  169. „Und sooo ganz fussballverrückt waren sie dort noch nie, trotzdem.“

    Recht hast du Andreas, ich finde, dass es aber auf eine Art schon ne ähnliche Stadt ist wie Frankfurt. So mentalitätstechnisch. Bei der Fortuna ist übrigens auch immer das Schlimmste anzunehmen. Bin aber positiv überrascht, dass sie sich so halten, obwohl sie schon Spiele verloren haben, die man nicht verlieren darf, wenn man aufsteigen will. Sandhausen for example…

  170. „War aber echt scharf heute, dass der Olic der Frau Wiese so ein Ding eingeschenkt hat !“

    Super Tor, keine Frage. Das ist die perfekte Kurve…

    http://tinyurl.com/67trwm

  171. traber von daglfing

    Ich nehme noch Wetten an, dass ER auch noch das ein oder andere Ding in ähnlicher Qualität versenkt.

    Natürlich vorausgesetzt, er spielt …;)

  172. traber von daglfing

    Ich begeb mich jetzt mal auf die Couch und schalte nochmal Premiere ein.

    Analyse, quasi.

    N8.

  173. Kann ich nicht sagen, ich war erst einmal in D’dorf. Und da gings mehr um das Getränk in diesen kleinen Gläsern…

    Ich denke mal, die haben inzwischen begriffen, dass man nur ganz unaufgeregt die Kurve kriegt.

    Das wäre auf jeden Fall mal wieder was, so ein Kontrapunkt zu Köln und Lewwerkusen…

  174. „Ich nehme noch Wetten an, dass ER auch noch das ein oder andere Ding in ähnlicher Qualität versenkt.“

    Hey, aber dieses dynamische, impulsive Moment, hat niemand bei uns – nichtmal ER. Das sehe ich zumindest nicht, bin aber auch nie im Stadion, um das wirklich zu überprüfen. OR: Have you seen that in Hoffenheim for example, traber?

  175. Dann eine angenehme Nachtruhe…!

  176. Winke-Winke!

    N8.

  177. Um nochmal schnell auf das Spiel der SGE zurückzukommen:

    War auch im Stadion und hab gefroren, Winter ist dann doch immer überraschend frisch ;)

    Habe Caio recht passabel gesehen, besonders aufgefallen ist mir, dass er defensiv wesentlich mehr gearbeitet hat als die letzten Male, wenn er zum Einsatz kam. Hier und da hat er in Standardsituationen auch einfach mal einen Ball weggeköpft und ähnliches, war schon ok. Wenn er am Ball war, hat er fast immer etwas Gutes draus gemacht, dass Brasilianer sich schwer von der Kugel trennen und diese auch öfter mal verlieren – damit muss man leben. Im Zweikampf hat Caio sich durch technisches Geschick auch gegen zwei Hannoveraner oft noch durchsetzen können. Rechts außen ist eben auch so ein bisschen schwierig zu bewerten, wurde hier ja auch gesagt: ist nicht so gefährlich. Ja, stimmt. Auf der anderen Seite wurde er dort lange auch gar nicht angespielt, ist ja auch schon aufgefallen. Also ein wenig zweischneidig das Ganze.

    Alles in allem: Caio anstatt Toski. Entscheidend ist, ob er Akzente setzen kann (und das kann er, sogar Intelligente) und nicht, ob seine Laufwege länger oder kürzer sind. Denn die langen Laufwege von Toski bringen oftmals überhaupt kein Ergebnis. Dann lieber weniger Rumgerenne und dafür eine handvoll genialer Spielzüge, die zum Tor führen können, wenn die Mitspieler die Vorlage denn verwerten können.