Heimspiel Wegweisend

Foto: FR
Foto: FR

Vor Weihnachten will Eintracht Frankfurt in der Bundesliga noch ordentlich Boden gut machen. Für den Tabellenneunten zählt deshalb im Duell gegen Wolfsburg nichts anderes als ein Sieg. Ein Erfolg würde wichtigen Rückenwind für das Europa-League-Spiel bei Arsenal geben.

Eintracht Frankfurt will bis zur Winterpause in der Fußball-Bundesliga noch einiges bewegen. «Das Spiel ist absolut wegweisend. Wir wollen den Anschluss nach oben halten», sagte Eintracht-Cheftrainer Adi Hütter vor der Begegnung gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Nach der unglücklichen Niederlage bei Standard Lüttich (1:2) stehen die Hessen zudem vor den Gruppenspielen der Europa League am Donnerstag beim FC Arsenal in London und gegen Vitoria Guimaraes (12. Dezember) unter Druck.

«Grundsätzlich freuen wir uns auf das Restprogramm. Ich habe das Gefühl, dass wir körperlich in einem guten Zustand sind, obwohl wir wie keine andere Bundesliga-Mannschaft so eine Belastung hatte», betonte Hütter. Dass seine Spieler schon mehr dem großen Auftritt in London entgegenfiebern könnten, schließt er kategorisch aus. «Ich bin hundertprozentig sicher, dass sie das Spiel bei Arsenal nicht im Kopf haben werden», sagte Hütter. «Für uns ist es die nächste Herausforderung, gegen Wolfsburg zu gewinnen.»

Für den Österreicher ist das «eine Partie auf Augenhöhe». Schließlich stehen die Hessen auf Platz neun, einen Rang vor den punktgleichen Wolfsburgern. Die Niedersachsen haben in den vergangenen sieben Gastspielen am Main nur einmal verloren und die letzten drei allesamt gewonnen. Allerdings konnten sie in zuletzt drei Pflichtspielen der aktuellen Saison nicht ein Tor erzielen. «Nach drei Niederlagen in der Bundesliga und der Europa League ist es sicher nicht einfach gegen die heimstärkste Mannschaft der Liga zu gewinnen», meinte Hütter.

«Wir haben eine geile Truppe, Wolfsburg aber auch. Uns erwartet ein harter Kampf», sagte Bas Dost, der zwischen 2012 und 2016 in 85 Liga-Spielen 36 Tore für Wolfsburg erzielte, vor dem Wiedersehen mit seinem ehemaligen Arbeitgeber – und dem Torjäger-Duell mit seinem niederländischen Landsmann Wout Weghorst. Dost zollt ihm Respekt für seine Entwicklung, wünscht sich aber auch, dass er «gegen uns einen Scheiß-Tag» haben solle.

Beide Stürmer hätten eine ähnliche Spielweise und seien nicht leicht in den Griff zu bekommen, meinte Hütter: «Weghorst ist ein Mittelstürmer, der sehr einfach spielt, Bälle festmachen kann und sofort den Weg in die Box sucht. Sehr ähnlich wie Bas Dost.» Solche Spieler seien nicht einfach auszuschalten.

Die Eintracht muss gegen Wolfsburg auf die gesperrten David Abraham und Gelson Fernandes verzichten. Einen Tag vor dem Spiel gegen Wolfsburg akzeptierten die Frankfurter nun doch die verhängte Sperre von sieben Wochen. Der Kapitän hatte in der Partie beim SC Freiburg am 10. November den gegnerischen Trainer Christian Streich umgestoßen. «Es ist eine sehr saftige Strafe. Man kann sie in dieser Form stehen lassen, sie ist in Ordnung.» (dpa)

Schlagworte:

505 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Das nächste wegweisende (absolut!), bisher richtungsweisende, Spiel. Sieht man sich die letzten Platzierungen
    (7-10-7-9-9-9-9-8-9-9-7-9) an, könnte man eine Tendenz erkennen und an der dürfte sich auch nach dem Spiel, egal wie es ausgeht, nicht viel ändern, vor allem, wenn sich am Rhythmus ‚Heimspiel Top, auswärts Flop‘ nichts ändert.

  2. dieses „wegweisend“ begleitet einen ja so ab dem dritten spieltag – man gewöhnt sich dran.

  3. Aaaaaaaaaiiiiintraaaaaaaacht Fraaaaaaaaankfuuuuuurt…

  4. Diva Capricieuse

    Wechhaun! Heimsief!

  5. Ich wollte dann noch dem CE zustimmen. Was er gestern Abend schrub sprach mir aus der Seele.

  6. Auch ich möchte mich dem CE anschließen.

  7. War das jetzt ein CE?

  8. ZITAT:
    „War das jetzt ein CE?“

    Franck und UliStein CEn den CE. O tempora O mores. ;)

  9. Diese Post-Bayern-Woche hat mir doch einiges an Motivation geraubt. Zieht mich nicht so recht, heute.

  10. Ich stimme den gestrigen Ausführungen vom CE im wesentlichen nicht zu.

  11. ZITAT:
    „Ich wollte dann noch dem CE zustimmen. Was er gestern Abend schrub sprach mir aus der Seele.“

    Ich für meinen Teil finde CEs gestrigen Einwand völlig unzutreffend. Was hat das hier früher zu Watzens Zeiten politisch gerummst. Da war das kurze und darüber hinaus sehr zivilisierte Scharmützel gestern gar nichts.

    Werden die Damen und Herren am Ende älter und verklären die Vergangenheit?

  12. Ich stimme Zebulon zu, zumal CE ein Thema zur Eintracht hätte aufmachen können, oder zur Hertha.
    Halt, das wäre dann wahrscheinlich genauso kritisiert worden, wie die Ausführungen zu Leverkusen.
    Man kann es nicht jedem recht machen.

  13. ZITAT:
    „Ich für meinen Teil finde CEs gestrigen Einwand völlig unzutreffend. Was hat das hier früher zu Watzens Zeiten politisch gerummst. Da war das kurze und darüber hinaus sehr zivilisierte Scharmützel gestern gar nichts.

    Werden die Damen und Herren am Ende älter und verklären die Vergangenheit?“

    Agree. Aber es fehlt jemand der durch einen trockenen, teils Widerruf hervorbringenden Kommentar den Fokus wieder zurück auf das Fußballthema bringt.

  14. ZITAT:
    „Werden die Damen und Herren am Ende älter und verklären die Vergangenheit?“

    Man kann drüber streiten, ob das der Grund ist.

    Ich denke, worüber man nicht streiten kann, ist, dass wir alle die Beiträge und, ja, auch die ordnende Hand vom Watz vermissen.

  15. Völlig harmloser Zeitvertreib gestern Abend. Wer derweil die Aufstellung oder Ähnliches diskutieren möchte kann das ja tun.

  16. ZITAT:
    Agree. Aber es fehlt jemand der durch einen trockenen, teils Widerruf hervorbringenden Kommentar den Fokus wieder zurück auf das Fußballthema bringt.“

    Korrekt. Da könnte ja z.B. US mit gutem Beispiel voran gehen, wenn er zu seinen regelmäßigen 2-Cents- Verlinkungen den dortigen Inhalt hier kurz zusammenfasst

  17. Ich stimme den Ausführungen des Ergänzungsspielers zu.

  18. Da wir noch 15 Punkte aus den letzten 7 Spielen orakelt bekamen, wird das heute zwangsläufig ein Heimsieg!
    #Radkappen wechhauen oder so …

  19. Zumindest war es einst nicht nötig, täglich die einwandfreie eigene Gesinnung zu betonen.

  20. Meine laienhafte Diagnose ist, dass der Patient Blog G seit Wochen seinem Siechtum überlassen auf die Meldung „Nach langer schwerer Krankheit von uns gegangen“ zusteuert. Mir ist in diesen Fällen „plötzlich und unerwartet“ immer lieber.
    So wie leider bereits bei den Volltreffer Videos.

  21. ZITAT:
    „Da könnte ja z.B. US mit gutem Beispiel voran gehen, wenn er zu seinen regelmäßigen 2-Cents- Verlinkungen den dortigen Inhalt hier kurz zusammenfasst“

    Es kann ja auch einfach jeder einmal morgens bei uns vorbei schauen. Wir sollten es den Nutzern nicht zu einfach machen. ;)

  22. Und jetzt Brüder und Schwestern zur Sonne zur Freiheit, wir sehen uns gleich am GD.

  23. Ich frage mich, wo hier eigentlich geschrieben steht, das dies ein reiner Eintracht-Blog sei und man sich nur darüber unterhalten dürfe.
    Im übrigen finde ich einen Blog eher ungeeignet Diskussionen nur über ein bestimmtes Thema zu führen.
    Dafür sind Foren div. Seiten mit den dementsprechenden Unterforen da.
    Da hier kein Thema vorgegeben ist, entwickelt sich das eher wie eine Unterhaltung über Gott und die Welt, so als würde man mit einigen Leuten in der Kneipe zusammen sitzen.
    Das finde ich auch gut so. Man kommt mal aus seiner kleinkarierten Gedankenwelt raus.

  24. Wann trefft ihr ein, Doc? Ich käm mal wieder rum, auch um den miesepetrigen Ösi zu sehen.

  25. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Hat beim BVB jetzt die Mannschaft gegen den Trainer gespielt, oder der Trainer gegen die Mannschaft?

  26. ZITAT:
    „…….auch um den miesepetrigen Ösi zu sehen.“

    Du gehst auch dahin wo es weh tut, oder? ;)

  27. Gibt es noch jemanden, der mit Ticket für Donnerstag unterversorgt ist?
    Hätte evtl. noch einmal mit free drinks über.

    de.schebbe@gmail.com

  28. ZITAT:
    „Gibt es noch jemanden, der mit Ticket für Donnerstag unterversorgt ist?
    Hätte evtl. noch einmal mit free drinks über.

    de.schebbe@gmail.com

    Ja, ich hab noch nix. Meld mich uber mail…

  29. „So wie leider bereits bei den Volltreffer Videos.“

    Das war aber auch eher schleichend.

  30. @30

    notiert …

  31. ZITAT:
    „Ich käm mal wieder rum, auch um den miesepetrigen Ösi zu sehen.“

    Ist der nicht noch auf dem Schiff?

  32. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibt es noch jemanden, der mit Ticket für Donnerstag unterversorgt ist?
    Hätte evtl. noch einmal mit free drinks über.

    de.schebbe@gmail.com

    Ja, ich hab noch nix. Meld mich uber mail…“

    Du brauchst drei, Erik. Remember.

  33. Ösi -> Schiff = Donauprinzessin?

  34. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich wollte dann noch dem CE zustimmen. Was er gestern Abend schrub sprach mir aus der Seele.“

    Ich für meinen Teil finde CEs gestrigen Einwand völlig unzutreffend. Was hat das hier früher zu Watzens Zeiten politisch gerummst. Da war das kurze und darüber hinaus sehr zivilisierte Scharmützel gestern gar nichts.“

    *unterschreib*

  35. „Ich frage mich, wo hier eigentlich geschrieben steht, das dies ein reiner Eintracht-Blog sei und man sich nur darüber unterhalten dürfe.“

    Seitdem ich hier mitmische (seit der Rückrunde der Schande) wurde hier schon immer über alles mögliche diskutiert, auch über Politik. Vor allem in den laaangen Pausen zwischen den Spieltagen. In Länderspielpausen zumal.

  36. Mein online Stalking hat ergeben, dass der Kärber zumindest vorgestern noch an einem weit weg scheinenden exotischen Ort weilte.

    Oder der hat im Keller ein kunterbuntes Photostudio.

  37. Dann melde ich das Greta und geh doch ans Museum.

  38. ZITAT:
    „Morsche
    Hat beim BVB jetzt die Mannschaft gegen den Trainer gespielt, oder der Trainer gegen die Mannschaft?“

    Als ich den Weigl gesehen habe, war ich auch am überlegen. Hummels wurde ja trotz seiner Geschwindigkeitsdefizite, vor allem wegen seiner Übersicht und Spielstärke geholt, aber das er dann schneller als Weigl ist, war nicht zu erwarten. Die Probleme in der Abwehr haben sich jedenfalls gegenüber den Vorsaisons nicht wesentlich verbessert.

  39. ZITAT:
    „Dann melde ich das Greta und geh doch ans Museum.“

    Autokorrektur? ;)

  40. Ich wünsche mir, dass der ganz oben beschriebene Rhythmus weiter geht.
    Zunächst zumindest.
    Nach dem WE auf Platz 7 zu stehen, wäre prima.
    Ach ja, Morsche.

  41. Ich finde die Mischung hat es früher hier ausgemacht. Das man mal über andere Themen diskutiert ist doch erfrischend und sollte auch so bleiben. Schön wäre es, wenn trotzdem die Eintracht der Hauptfokus ist und bleibt. Das hat in letzter Zeit leider etwas gelitten. Möglicherweise wegen Länderspielpausen, aber eben nicht nur. Leider ist die Diskussionskultur inzwischen teilweise so vergiftet, dass eine wirkliche Diskussion nur noch schwer in Gang kommt. Es wäre schön wenn wir alle (ich schließe mich da gerne mit ein) einen Mittelweg zwischen Schwarz und Weiß finden würden und nicht ausschließlich nur noch ein, zwei kurze Sätze als Statements hier reimgeknallt werden. Wenn hier nur noch der reine Frustabbau stattfindet, dann ist es schwierig. Und damit meine ich nicht die Zeit während der Spiele oder kurz danach. Da würde ich nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.
    In diesem Sinne, auf zum Heimsieg.

  42. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gibt es noch jemanden, der mit Ticket für Donnerstag unterversorgt ist?
    Hätte evtl. noch einmal mit free drinks über.

    de.schebbe@gmail.com

    Ja, ich hab noch nix. Meld mich uber mail…“

    Du brauchst drei, Erik. Remember.“

    Hab ich auch so bei der mail geschrieben :)…ich denke/hoffe das die red membership Karten dann auch bald freigeschaltet werden.

  43. @45

    Also brauchst Du keine mehr, Erik?

    Meine konnte ich gestern ausdrucken, waren freigeschaltet.

  44. Rasender Falkenmayer

    Ich lese hier im Blog immer noch die interessantesten Beiträge zur Eintracht überhaupt. Kurze und lange. So viel noch besser war es früher auch nicht.
    Was nicht gegen das Mahnen, geht. Das trägt viel dazu bei.

  45. “ und nicht ausschließlich nur noch ein, zwei kurze Sätze als Statements hier reimgeknallt werden.“

    Ich sehe das eher wie bei unserer Flankenstatistk, nicht die Quantität, sondern die Qualität ist entscheidend.
    Es sollte jeder soviel schreiben, wie er möchte und auch was er möchte. Es gab auch schon Hinweise, dass einem ein Text zu lange war.

  46. @ 43

    Mittelweg zwischen schwarz und weiß wäre der Grauschleier. Ich glaub das will auch keiner……..oder?

  47. @43: Also als teilweise vergiftet würde ich die Diskussionskultur hier nicht bezeichnen. Bei mir ist es z.B. so, dass ich zwar nicht Eintracht-müd aber doch schon seit geraumer Zeit etwas Fussball-müd bin. Selbst als es gestern 0:3 stand, habe ich nicht dazu aufraffen können, mir das Spiel anzuschauen. Ob der Weigl zu langsam ist oder gegen den Trainer spielt, ist mir eigentlich egal. Hauptsache ist für mich, dass die Zecken wie alle anderen hinter uns stehen. Ich kann im Moment auch nicht sagen, wann ich mir zuletzt ein CL-Spiel vollständig angeguckt habe. Und zur Eintracht ist zu sagen, dass es seit geraumer Zeit (und trotz der jüngsten Euphoriebremse) nicht so viel zu meckern gibt. Und ein ständiges Schulterklopfen muss jetzt auch nicht sein. Hab mir mal ein paar Blog-Beiträge vor meiner aktiven Zeit hier angeschaut. Da waren die damaligen Unzulänglichkeiten bei der Eintracht wohl des öfteren ein Thema. Ich bedauere im übrigen auch, dass der Stefan nicht mehr aktiv moderiert. Auf der anderen Seite finde ich es doch sehr schön, dass es zumindest in meiner Wahrnehmung hier insgesamt doch auf einem ansprechenden Niveau geblieben ist.

  48. Es liegt ein Grauschleier über der Stadt….

    Zu EF. Ich befürchte, dass die Jungens sich diese Saison ein wenig zu sehr unter Druck setzen. Das Leichte der Vorsaison fehlt ein wenig, als man in jedem Spiel quasi der Underdog war. Jetzt ist man halt immer der Halbfinalist aus der EL.

  49. ZITAT:
    „@ 43

    Mittelweg zwischen schwarz und weiß wäre der Grauschleier. Ich glaub das will auch keiner……..oder?“

    Man kann natürlich auch einen Beitrag bewusst fehlinterpretieren. Ich würde eher sagen, der Mittelweg ist ausgewogen.

  50. „Auf der anderen Seite finde ich es doch sehr schön, dass es zumindest in meiner Wahrnehmung hier insgesamt doch auf einem ansprechenden Niveau geblieben ist.“

    Das sehe ich genauso. Ich finde, dass Volker übertreibt.

  51. Früher gab es hier halt auch mal ein paar Trainingseindrücke zu lesen. Jetzt gibt es eigentlich nur noch die Spiele zu kommentieren oder an was uns der Verein sonst so teilhaben lässt. Das halt halt auch nicht mehr so ergiebig.

  52. Im übrigen bin ich auch etwas Fußballmüde zur Zeit. Dortmund habe ich auch nicht geschaut, obwohl die Gelegenheit da gewesen wäre. Allerdings freue ich mich tatsächlich auf ein weiteres Spiel heute.
    21:00 Uhr Finale Copa Libertadores (Südamerikanische CL) River Plate gegen Flamengo. Für alle die DAZN haben live. Komischerweise habe ich da richtig Lust drauf.

  53. So, Ihr frischen Pflänzchen.

    Draußen hats Sonne und um 15:30 Uhr ein famoses Heimspiel gegen einen selbstredend unwürdigen Gegner. An einem Samstag. Besser gehts nicht.
    Also, esst etwas gescheites, zieht die coole Jacke an – auch wenn es für diese eigentlich zu frisch ist -, packt reichlich Wegebiere ein und bereitet Euch auf einen historischen Heimsieg vor.

    Mopedwetter.

  54. Friedrich Uwe Christian Klaus.

    Ahrens tippt 2:0 für uns.

  55. ZITAT:
    „Das sehe ich genauso. Ich finde, dass Volker übertreibt.“

    Das ist Dir gerne unbenommen. Ich gebe ja auch nur meinen Eindruck wieder. Allerdings habe ich das Gefühl, dass das durchaus noch andere so wahrnehmen. Gibt ja auch einige hier, die nicht mehr so viel schreiben wie früher.

  56. Fußballmüde? Ich bin Eintracht-Fan und kein Fußball-Fan. So einfach ist das.

  57. Dann mache ich mal ein wenig Krawall ;-)
    Ich bin in manchen Fällen pro Pyro. Natürlich nur wenn nichts die Hand verlässt.

    „Warum ich in keiner Eltern WhatsApp-Gruppe bin?
    Seitdem ich gefragt habe, ob die 4-jährige auf dem Laternenfest nur einen, oder wegen dem hübschen Farbspiel doch lieber zwei Bengalos tragen sollte, gucken die immer alle so komisch.

    Man kann denen einfach nichts recht machen.“

    Quelle: Twitter

    (wer Teile von Sarkasmus findet hat alles richtig gemacht)

    Zurück zu Fußball und Fankultur. Viel Spaß heute im Stadion. Und berichtet wie viele Schalen an Kleidung ich am Donnerstag auflegen sollte.

  58. Ich bin noch nicht mal WhatsApp.
    Begründung: Unterschichtenindikator.

  59. ZITAT:
    <Das ist Dir gerne unbenommen. Ich gebe ja auch nur meinen Eindruck wieder. Allerdings habe ich das Gefühl, dass das durchaus noch andere so wahrnehmen. Gibt ja auch einige hier, die nicht mehr so viel schreiben wie früher."

    Das liegt bestimmt nicht an Fußballmüdigkeit.

  60. Schwarz- Weiß ,wobei es hier wahrlich ein Wortspiel werden kann, wird heute leider vieles zu vieles betrachtet und bewertet. Es ist wie arm und reich und die Mitte wird ausradiert. Es finde das schon bedenklich .
    Und ja wieder mehr die „ Farben dazwischen“ diskutieren wäre schon sehr toll .

  61. @ES: Du solltest mit Deiner Wortwahl etwas vorsichtiger sein. Kann mich noch an ein Spiel in der Uni-Hallenrunde gegen einen KBW- (oder so was) Ableger erinnern, als mein gefoulter Mitspieler den foulenden Gegner als Prolet titulierte. Der Gegenspieler ist ihm dann durch die ganz Sportuni nachgestiegen. Ähnliche Situation in den 80ern im Ostpark mit den damaligen Ostpark-Sponti-Kickern. Im übrigen mache ich WA nur mit Zweitidentität.

  62. „Gibt ja auch einige hier, die nicht mehr so viel schreiben wie früher.“

    Ja, klar. Einige schreiben gar nicht mehr. Finde ich auch schade. Vieles ist ja auch ausgelutscht und wiederholt sich. Das liegt in der Natur der Sache.

    Ändert aber nichts daran, dass bei denen, die hier noch aktiv sind, die Diskussionskultur „auf einem ansprechenden Niveau geblieben“ ist. Und nur darauf bezog sich meine #54. Und das empfinde ich nach wie vor so.

  63. „Werden die Damen und Herren am Ende älter und verklären die Vergangenheit?“

    Nestor Murmel hält den ewig Gestrigen den Spiegel vor! ;-)
    Außerdem finde ich die (übertriebene) Sehnsucht einiger nach dem Watze schon bissi befremdlich, zumal Blog G rules.

  64. ZITAT:
    „Ich bin noch nicht mal WhatsApp.
    Begründung: Unterschichtenindikator.“

    Schlag mal für DO einen guten Platz zum Vorglühen vor, am besten per Wha

  65. ZITAT:
    „Schlag mal für DO einen guten Platz zum Vorglühen vor, am besten per Wha…“

    Die rote Telefonzelle?*

    * Achtung, Insider für in den Achtzigern in Wiesbaden pubertierende.

  66. „Gibt ja auch einige hier, die nicht mehr so viel schreiben wie früher.“

    Es gibt sogar welche, die mehr schreiben als früher.

  67. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Früher gab es hier halt auch mal ein paar Trainingseindrücke zu lesen…“
    Heute ist meistens Geheimtraiing, glaube ich.

  68. Dieselbetrüger abwracken! Heimsieg!

  69. „Schlag mal für DO einen guten Platz zum Vorglühen vor, am besten per Wha…“

    Wenn einigermaßen Wetter, gerne Konste.
    Werde mir das Spiel selbst wohl in der Alten Lieben ansehen – ein jeder sei herzlich eingeladen …

  70. Turbo am Riederwald zündet so langsam:
    U19 siegt bei den Bauern
    U17 schlägt die Lilien

  71. „Wegweisend“.

    Schwierig, wenns im Zick-Zack-Kurs geht, der Zielbereich zwar grob bekannt aber halt nicht auf Schienen erreichbar ist. Da stehen dann blöde Kreuzungen rum ohne Wegweiser. Wie heute.
    Das Terrain allerdings ist bekannt, Ahnung und Können haben die hiesigen Akteure bewiesen und somit sollten die unsrigen die bessere Ausgangslage haben. Vorausgesetzt, es wird nicht wieder im Schnarchmodus gestartet.
    Was ich heute allerdings für unwahrscheinlich halte.

  72. „…früher war mehr Lametta…“

    Der Weihnachtsbaum auf dem Römer ist ja auch wieder mal eine unglaubliche Zumutung.
    .
    Hätte der Lachhannes nicht auch hier mal intervenieren können…

  73. Hoffentlich sind wir nach dem Spiel nicht weg vom Fenster.

  74. Oje da hat sich der Haller ja in eine Hustentruppe transferieren lassen.

  75. ZITAT:
    „Turbo am Riederwald zündet so langsam:
    U19 siegt bei den Bauern
    U17 schlägt die Lilien“

    Das ist doch mal wirklich sehr erfreulich. Man war ja doch in Sorge ob der zwischenzeitlichen Niederlagenserie.

  76. Fabio Silva.
    https://www.sport.de/news/ne38.....eisschild/
    Da ist das Preisschild aber verflixt groß geworden. Selbst ausleihen dürfte schwierig werden.

  77. Und weil auch hier nachgefragt wurde
    ZITAT:
    „Hinweis: Im Anschluss an #SGEWOB werden fünf #PlatzFürVielfalt Matchworn Trikots für einen guten Zweck auf sport-auktion.de versteigert. Außerdem gibt es einige Sondershirts dazu heute exklusiv im Fanshop Stadion zu kaufen.“
    https://twitter.com/Eintracht/.....21570?s=20

  78. Bin mal gespannt, ob der Kittel dann in Liga Eins noch zu gebrauchen ist.

  79. ZITAT:
    „Es liegt ein Grauschleier über der Stadt….

    Zu EF. Ich befürchte, dass die Jungens sich diese Saison ein wenig zu sehr unter Druck setzen. Das Leichte der Vorsaison fehlt ein wenig, als man in jedem Spiel quasi der Underdog war. Jetzt ist man halt immer der Halbfinalist aus der EL.“

    und dieser Underdog hatte auch noch hoch wirksame „Geheim“waffen namens Haller und Jovic. (Uns Ante war ja seit dem Pokalsieg weltberühmt sozusagen.)

  80. Rönnow fehlt krankheitsbedingt, Wiedwald muß es richten.

    Hinti, Hase, Ndicka
    Durm, Sow, Gaci, Rode, Kostic
    Dost, Paciencia

  81. Gaci und Durm in der Startelf. Etwas überraschend.

  82. ZITAT:
    „Rönnow fehlt krankheitsbedingt, Wiedwald muß es richten.

    Hinti, Hase, Ndicka
    Durm, Sow, Gaci, Rode, Kostic
    Dost, Paciencia“

    Hoffentlich macht Gaci heute den Basler ! Auf geht’s !

  83. Das wird wieder so nen Beginn wie in Freiburg erste Halbzeit,
    bei deren Abwehr bloß kein Rückstand !

  84. ZITAT:
    „Rönnow fehlt krankheitsbedingt, Wiedwald muß es richten.“

    Oje!

    ZITAT:
    „Gaci (…) in der Startelf. Etwas überraschend.“

    Oje, oje!

  85. ZITAT:
    „Gaci und Durm in der Startelf. Etwas überraschend.“

    Ein Pokalsieger und ein Weltmeister. Ich habe Vertrauen.

  86. Viel vertrauen in Kohr scheint Hütter nicht gerade zu haben.

  87. Da muss der Rönnow sich als Hobby-Koch wohl selbst ein Hühnersüppchen kochen. Gute Besserung.

  88. Fottgejaacht.

  89. ZITAT:
    „Viel vertrauen in Kohr scheint Hütter nicht gerade zu haben.“

    Durm, Sow, Kohr, Rode, Kostic

    Das würde dir vermutlich schmecken, CE, ist aber nicht nur für Adi zu defensiv. Wobei Gaci halt mal was auf den Rasen bekommen sollte, sonst wird’s wohl eher ne traurige Veranstaltung.

  90. Durm – Sow – Gacinovic , wow, ich glaublich dran

  91. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Durm, Sow, Kohr, Rode, Kostic
    Das würde dir vermutlich schmecken, CE, ist aber nicht nur für Adi zu defensiv. Wobei Gaci halt mal was auf den Rasen bekommen sollte, sonst wird’s wohl eher ne traurige Veranstaltung.“

    Stimmt, hätte mir gefallen, evtl. auch Kamada für Sow aber einen echten 6er, der Rode m.E. eher nicht ist, hätte ich gerne gehabt.

    Als Verteidiger denke ich nun mal defensiv, ist tief verwurzelt.

  92. ich hätte auch eher Kohr erwartet.

  93. Rasender Falkenmayer

    Kein 6er? Wie soll denn das stabil sein?

  94. Rasender Falkenmayer

    Torro im Kader. Der bräuchte nur mal…

  95. Kohr hätte ich heute auch erwartet. Er hat in Freiburg ganz gut gespielt.

  96. Und noch schön die 100 versammelt. Das kann ja was geben heute.

  97. ZITAT:
    „Und noch schön die 100 versammelt. Das kann ja was geben heute.“

    :-))

  98. Was hat eigentlich Rönnow, weiß das jemand?

  99. ZITAT:
    „Was hat eigentlich Rönnow, weiß das jemand?“

    einen Infekt

    https://twitter.com/Eintracht/.....9165236224

  100. Hoffentlich ist Rönnow in London fit. Da wird er dringend gebraucht

  101. hat jemand einen funktionierenden Stream?
    ´Danke im voraus

  102. Ich bin heute optinistisch eingestellt und zähle die guten Aktionen von Gacinovic.

  103. Leistungssportler, Infekt, geht das schon wieder los…..

  104. ZITAT:
    „Kohr hätte ich heute auch erwartet. Er hat in Freiburg ganz gut gespielt.“

    ZITAT:
    „ich hätte auch eher Kohr erwartet.“

    Jetzt schon vercoacht.

  105. „Man kann aus Standardsituationen mehr machen.“ Zitat

  106. Der Wiedwald hat doch eigentlich immer solide gespielt, wenn er mal ran musste. Oder?

  107. Wolfsburger Holzhacker und da war der Arnold noch gar nicht dabei.

  108. Was machen die da hinten?

  109. Sauber @Wiedwald. Der war wichtig.

  110. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Der Wiedwald hat doch eigentlich immer solide gespielt, wenn er mal ran musste. Oder?“

    Sieht bisher so aus.

  111. Man kann aus Standardsituationen mehr machen

  112. Sow kann man aus Standardsituationen nicht mehr machen.

  113. Na toll

  114. Was machen die da hinten??

  115. Aufm falschen Fuß erwischt @Weedy
    Und für den Jubel vor der Kurve gehört Weghorst bis zum Abpfiff ausgepfiffen.

  116. NairobiAdler in HH

    Fuck

  117. 20 Minuten Gacinovic waren genug für meinen Geschmack.

  118. Wegweisend. Richtig. Sow wird überschätzt. Rode weit entfernt von seiner guten Form. Und Gaci halt Gaci. Dazu eine unsichere Abwehr, Fehlpässe ohne Ende. Tja…

  119. Ach Gonzo… Abschliessen.

  120. Achter Rückstand im 12. Bundesligaspiel. Es zieht sich durch: Wir machen und tun, sind dabei mäßig gefährlich, dem Gegner dafür reichen wenige Chancen, um Tore zu machen.

  121. ZITAT:
    „20 Minuten Gacinovic waren genug für meinen Geschmack.“

    War er schon mal am Ball?

  122. Im Mittelfeld geht bei der Eintracht fast jeder Ball verloren.

  123. ZITAT:
    „ZITAT:
    „20 Minuten Gacinovic waren genug für meinen Geschmack.“

    War er schon mal am Ball?“

    Er hat einen Einwurf rausgeholt.

  124. Sow raus Kohr rein

  125. ZITAT:
    „Wegweisend. Richtig. Sow wird überschätzt. Rode weit entfernt von seiner guten Form. Und Gaci halt Gaci. Dazu eine unsichere Abwehr, Fehlpässe ohne Ende. Tja…“

    Aus dem Sow werd ich auch nicht schlow. Gelegentlich gute Aktionen, aber insgesamt doch mäßig.

  126. Schöne Aktion von Gaci eben.

  127. Reichlich Niggelichkeiten vom WOB-Kader, die der Schiri bisher mit Ermahnungen als „gesehen“ notiert (Ausnahme Maxi Arnold). Hoffentlich rächt sich das nicht.

  128. ZITAT:
    „Schöne Aktion von Gaci eben.“

    Wurde er ausgewechselt ?

  129. Was ein Dreckskick von unserer Eintracht. Wie weggefegt, die gute letzte Saison.

  130. Wär schon a bisserl ungünstig, wenn wir heute verlieren. Wäre dann etwas nicht gewonnenen Spiele unsererseits zuletzt.

  131. Evan ist schlecht gelaunt.

  132. ZITAT:
    „Was ein Dreckskick von unserer Eintracht. Wie weggefegt, die gute letzte Saison.“

    Dreckskick vlt. etwas übertrieben, aber insgesamt harmlos und ohne Struktur. Defensiv fehlt der Gelson bzw. ein richtiger 6er.

  133. WOB mit vielen „kleinen“, eigentlich taktischen Fouls, die den Spielfluss sofort unterbinden. Das ist deren Spiel.

  134. Das wird heute nix.

  135. Alle Flanken sind heute gruselig

  136. Dafür alle Ecken schön hoch…und zu weit. Verstehe ja, dass man keine Benny Köhler Gedächtnisecken mehr sehen möchte, aber so wenig Gefahr wie heute…

  137. Das sieht nicht gut aus bei Rode

  138. Ohne Kostic ist das alles erschreckend harmlos

  139. Harmlos, ohne Struktur und defensiv anfällig: Was zeichnet einen Dreckskick aus, wenn nicht das?

  140. Scheiße. Verletzungen ohne Einwirkung des Gegners sind bekanntlich meistens die schlimmsten.

  141. Statt eines „wir waren eigentlich ganz gut und nah dran“ hätte ich gerne mal wieder ein „geil, gewonnen“.

  142. Kommt aber wieder.

  143. Hases Zeit scheint mir auch vorbei zu sein.

  144. Besser schlimmer aussehen als es ist als umgekehrt 😕

  145. Manche bisschen schläfrig heute.

  146. Was bin ich froh, dass ich im Stadion nur kurz hier reinschaue. Was hier einige Sesselfurzer loslassen ist schon peinlich, Partyschreck.

  147. Gaci schießt sich selbst an. Slapstick pur.

  148. Stadionton. Eine Wohltat

  149. Wolfsburg spielt jetzt schon auf Zeit.

  150. die Kappen wirken nicht besonders gestresst…

  151. ZITAT:
    „Stadionton. Eine Wohltat“

    Meinst Du da den Dauersingsang?

  152. Was unter Fachleuten gerne als Kackspiel bezeichnet wird.

  153. Da fehlt das Gift auf unserer Seite.

  154. Das war kein Gelb für Sow.

  155. Hat der Arnold schön geschauspielert… Gelb. Ziel erreicht.

  156. ZITAT:
    „Stadionton. Eine Wohltat“

    oder eintracht fm… mit pausentaste auf spielhöhe bringen, ….

  157. Gelb für gar nix, das ist nicht normal.

  158. @157: Welchen Kommentar meinst du genau ?

  159. „Was bin ich froh, dass ich im Stadion nur kurz hier reinschaue.“

    Du bist im Stadion und schaust hier rein? Strange.

  160. Eigentlich hat jeder Wolfsburger eine Karte verdient.

  161. ZITAT:
    „@157: Welchen Kommentar meinst du genau ?“

    Ich fühle mich angesprochen. Ich hab grad. :-)

  162. Das ist alles so hilflos. Es gibt überhaupt keinen Plan für ein Offensivspiel.

  163. keine überraschungspässe alles erwartbar

  164. Gelb-Rot haben sie sich erarbeitet.

  165. Ah ja. Rächt sich also doch. Wenigstens für die richtige Seite.

  166. Gelb rot auch zu hart aber immerhin konsequent.

  167. was gibts da zu diskutieren ihr kappen.

  168. Bei allem Respekt vor den defensiven Wolfsburgern: das ist verdammt wenig.
    Offensiver werden sie sicher nicht.

  169. Die Farbe der Hoffnung ist Rot.

  170. Ich will jetzt Kamada, Torro und Kohr für Sow, Rode und Gaci.

  171. weghorst fliegt auch noch wegen frustfoul

  172. @177
    Finde ich absolut nicht.
    Die Treten und schlagen doch nach allem was sich bewegt.
    Und etwas anderes wollen die Wolfsgurken doch gar nicht.

  173. 7:0 Ecken. Und ein paar Freistöße aus aussichtsreicher Position waren auch noch dabei. Torgefahr gleich null.

  174. Das ist der joker. Gegen 10 mann sollte motivieren. Hoffentlich ist hütter jetzt vernünftig

  175. Also ich finde schon die Spielansetzung unfair. Samstags 15.30h das sind unsere Jungs doch gar nicht gewohnt.

  176. Endlich wieder Scheissfußball. Wolfsburg ohne Torschuss ein Tor und wir allenfalls bemüht und selbst das nur in Ansätzen. Fühlt sich an wie ne Zeitreise 3-4 nach 306 und vorher.

  177. Durm ist so bieder, wieso dieser für einen unserer besten Scorer da Costa rumlaufen darf erschließt sich mir nicht. Uns Gaci ist einfach verloren auf dem Platz.

  178. Die Überzahl eröffnet uns die Chance zurück zu kommen. Aber langsam muss man Hütter fragen, was er da eigentlich spielen lässt. Wenn Du offensiv nicht die rechte Durchschlagskraft hast, dann musst Du wenigstens defensiv stabil sein.

  179. ZITAT:
    „Ich will jetzt Kamada, Torro und Kohr für Sow, Rode und Gaci.“

    Einverstanden. Es muss was passieren. Ich mach jetzt mal ein Bier auf, als Sesselfurzer.

  180. Was soll 3-4 heißen und was 306?

  181. DC für Durm. Kamada für Gaci. Evtl. auch eine Option.

  182. Der Vollhorst beim 0:1 zwischen Hase und Hinti. Und keiner von beiden ist für den zuständig.

  183. Schaut man sich den momentanen Tabellenstand an, so scheint sich die Spreu vom Weizen zu trennen. Zum Weizen gehören wir nicht. Unkenmodus off. Heute ist schon noch was machbar.

  184. ZITAT:
    „DC für Durm. Kamada für Gaci. Evtl. auch eine Option.“

    So würde ich auch wechseln

  185. Bisher hat der Adi es ja meistens geschafft, uns in der Pause de richtigen Impulse zu geben.

  186. Kamada kommt rein.Für Gaci hoffentlich.

  187. Den Sow packt Adi nicht an. Leider.

  188. Eintraaaaaaaacht Frankfurt, auf jetzt

  189. Der Kamada ist für die WB zu zart. Dem kaufen die schnell den Schneid ab. Kohr wäre besser gewesen

  190. Bei Überzahl und Rückstand musst du Kamada bringen.

  191. ZITAT:
    „Durm ist so bieder, wieso dieser für einen unserer besten Scorer da Costa rumlaufen darf erschließt sich mir nicht. Uns Gaci ist einfach verloren auf dem Platz.“

    Vielleicht weil Da Costic diese Saison bisher überaus bescheiden gespielt hat und defensiv eher mal schlecht?

  192. ZITAT:
    „@177
    Finde ich absolut nicht.
    Die Treten und schlagen doch nach allem was sich bewegt.
    Und etwas anderes wollen die Wolfsgurken doch gar nicht.“

    Ja, die hätten auch locker noch 5 oder 6 mal gelb bekommen dürfen aber gerade diese Eine fand ich jetzt übertrieben. Egal, soll mir recht sein :D

  193. Jetzt mal rein, die Pille !

  194. Man kann aus Standardsituationen mehr machen.

  195. Gaci gelingt nix, absolut nix.

  196. Das ist so ein mieser Schauspieler, der Arnold…

  197. Der Gaci ist leider zu nix gut.

  198. Sagte ich schon, dass der Wiedwald immer solide gehalten hat, wenn er mal ran musste?

  199. Silva für Gaci.

  200. ZITAT:
    „Schaut man sich den momentanen Tabellenstand an, so scheint sich die Spreu vom Weizen zu trennen. Zum Weizen gehören wir nicht. Unkenmodus off. Heute ist schon noch was machbar.“

    Wegweisend halt…

  201. Der Hase leider auch ein Sicherheitsrisiko.

  202. @209
    Da hast du Recht :)

  203. Ball laufen lassen, Spiel breit machen.

  204. da muss in den nächsten 10min das 1:1 her

  205. Ne, Gaci muss raus.

  206. ZITAT:
    „Ne, Gaci muss raus.“

    Mit!

  207. Ist der blind, der Adi??? Gaci ist ein Sicherheitsrisiko ohne Ende. Unerträglich.

  208. Es reicht jetzt. Das ist ein weiteres Spiel von Gacinovic, bei dem ich denke, das müsste sein letztes gewesen sein.

  209. Gacinovic ist so ein unfassbarer Zappler

  210. Ich fürchte wir verlieren gegen 10 mit 2:0

  211. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ne, Gaci muss raus.“

    Mit!“

    Und zwar möglichst bald, nicht erst in der 88. min.

  212. Weghorst – ein echter Sympathieträger

  213. Kamada: Verliert den Ball und bleibt liegen.

  214. ZITAT:
    „Und zwar möglichst bald, nicht erst in der 88. min.“

    Eh kloar!

  215. Wir müssen mal ein Tor schiessen, das auch zählt.
    Erstmal.

  216. Beim Gestikulieren sind wir groß.

  217. Den Wechsel versteh ich nicht

  218. Irgendwie hat der Adi heute Fieber.

  219. Den Wechsel versteh ich nicht. NDicka war ganz OK, fand ich. Offen sichtlich will Adi mehr Druck auf rechts.

  220. Hinteregger geht rüber, aha.
    Ich verstehe.

  221. In Gladbach verloren, in Lüttich verloren, in Freiburg verloren. So langsam wird’s ne echte Ergebniskrise.

  222. Erstaunlich, zumal N’dicka der Einzige war der Schnelligkeit mitbringt, um Konter abzufangen.

  223. Der Pessimist in mir erwartet jeden Moment den Konter

  224. WB ist beweglicher. Bei uns läuft nur der Ballführende

  225. Hauptsache Dauersingsang.

  226. Dass das dem Torwart nicht peinlich ist. Sich ’ne halbe Stunde vor Schluss bei so einer Rückgabe noch auf den Boden zu werfen.

  227. Himmelarschundwolkenbruch

  228. Wer hat da was Gutes über Wiedwald geschrieben? Wer war denn das?

  229. Respekt. Was macht der junge Mann beruflich?

  230. Wiedwald beweist einmal wieder, warum es bei ihm für die Bundesliga nicht reicht. Bedient!

  231. Toll. Felix. Prima.

  232. Ein Tor, ein Königreich für ein Tor…
    Aber… doch nicht aaaarrhh….

  233. Wiedwald jetzt auch noch.
    Oh je.

  234. ZITAT:
    „In Gladbach verloren, in Lüttich verloren, in Freiburg verloren. So langsam wird’s ne echte Ergebniskrise.“

    Das ist keine Ergebniskrise.

  235. Passt zum Kackspiel. Wolfburg ohne Chance 2:0 vorne. Und wir verdödeln gegen 10 Mann.

    Hütter dürfte seinen Matchplan mal verrrarten.

  236. Deshalb müssen auch Torwächter fussballspielen können.

  237. Ist Rönnow verletzt oder warum haben sie diese Pfeife ins Tor gestellt?????????

  238. Unglaublich diese leblose Truppe

  239. So ein Arschloch!

  240. ZITAT:
    „Ist Rönnow verletzt oder warum haben sie diese Pfeife ins Tor gestellt?????????“

    erkältet

  241. ZITAT:
    „Der Wiedwald hat doch eigentlich immer solide gespielt, wenn er mal ran musste. Oder?“

    Jo!

  242. Nur noch in die Winterpause retten. Was eine Kirmestruppe.

  243. Zu spät der Wechsel. Vercoacht.

  244. Kovac wäre frei

  245. Ich zitiere mich mal von heute Mittag:

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rönnow fehlt krankheitsbedingt, Wiedwald muß es richten.“

    Oje!

    ZITAT:
    „Gaci (…) in der Startelf. Etwas überraschend.“

    Oje, oje!“

  246. Wir haben ja noch dieses Europa und den Pokalentscheid.

  247. Noch ein paar rote Karten wären hilfreich.

  248. Ich sehe überhaupt nicht was sie spielen wollen

  249. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Wiedwald hat doch eigentlich immer solide gespielt, wenn er mal ran musste. Oder?“

    Jo!“

    Hinterher ist man immer schlauer.

  250. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Sagte ich schon, dass der Wiedwald immer solide gehalten hat, wenn er mal ran musste?“

    räusper

  251. Wiedwald hin, Wiedeald her: Wenn mann in Überzahl spielt und einem nichts anderes einfällt als hohe Flanken in den Strafraum zu schlagen, dann spricht das Bände.

  252. ZITAT:
    „Noch ein paar rote Karten wären hilfreich.“

    Heute nicht.

  253. Wolle Gacinovic kaufen ?

  254. Joah, die Saison nimmt nun den erwartbaren Verlauf. Wird irgendwas zwischen Rang 9 und 12 am Ende. Das drohende Früh-Aus im Uefa-Cup ist da das eigentliche Drama, denn dann wirds eine arg graue Saison.

  255. Der adi will mit seinen aufstellungen gerne mal überraschen. Er muss das nicht tun.

  256. An Wiedwald liegt es nicht.
    Der Rest macht es ja nicht besser.

  257. Und ich Idiot hab‘ für die Eintracht getippt. Entgegen meinen sonstigen Gepflogenheiten.

  258. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Sagte ich schon, dass der Wiedwald immer solide gehalten hat, wenn er mal ran musste?“

    räusper“

    wieso, gehalten hat er gut! Er kann halt nicht kicken und das muss ein Torwart auch können.

  259. Erinnere mich nicht, dass die Eintracht mal ein Spiel so geschenkt bekam.
    Das macht halt dann den Unterschied….. Wegweisend.

  260. Tja Hütter. Leblos, einfallslos, sieglos. Welcome back in der grauen Gegenwart.

  261. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Ist Rönnow verletzt oder warum haben sie diese Pfeife ins Tor gestellt?????????“

    dümmster kommentar des Tages

  262. Mich ärgert einfach, dass da von der Mannschaft arg wenig kommt. Wiedwald hin oder her. Das ist ein ziemlich mausgraues Gestochere und nichts, wo Wille, Leidenschaft, Esprit zu erkennen ist.

  263. ZITAT:
    „Der adi will mit seinen aufstellungen gerne mal überraschen. Er muss das nicht tun.“

    Wer sollte denn sonst spielen?

  264. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Wiedwald hat doch eigentlich immer solide gespielt, wenn er mal ran musste. Oder?“
    Leider leider war ich vorher schon schlau skeptisch
    Jo!“

    Hinterher ist man immer schlauer.“

  265. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist Rönnow verletzt oder warum haben sie diese Pfeife ins Tor gestellt?????????“

    dümmster kommentar des Tages“

    Direkt hinter #254

  266. Wenn der Adi für mehr Druck einen Verteidiger rausnimmt, hätte ich den Hasen ausgewechselt.

  267. Der Skyfuzzi hat leider recht. Bei der finalen Hereingabe kommt nichts Verwertbares.

  268. ZITAT:
    „Wenn der Adi für mehr Druck einen Verteidiger rausnimmt, hätte ich den Hasen ausgewechselt.“

    Ich auch, aber Durm ist heute so oder so vergeben. Da hätte der positionsgetreue Wechsel wohl doch mehr Sinn gemacht.

  269. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der adi will mit seinen aufstellungen gerne mal überraschen. Er muss das nicht tun.“

    Wer sollte denn sonst spielen?“

    DC, Kohr, Silva statt Durm, Gaci, Dost.

  270. Kamada und Silva drängen sich nicht wirklich auf

  271. Hat dieser Sow eigentlich noch andere Hobbys ?

  272. Aus heutiger Sicht war das 5:1 gg. die Bayern ein Pyrrhussieg.

  273. Die sky konferenz zeigt fast nix vom spiel. Immer nach leverkusen. Dabei gibt es keine leverkusen fans

  274. ZITAT:
    „Der Skyfuzzi hat leider recht. Bei der finalen Hereingabe kommt nichts Verwertbares.“

    Einfach irgenwie hoch rein ist halt nicht so sc schwer zu verteidigen.

  275. Machen wir gut jetzt. Mit etwas Glück halten wir die Niederlage in Grenzen.

  276. spielen wie 3 null vorne und einer weniger

  277. Wie oft sind sie hinter die Abwehr gekommen?

  278. ZITAT:
    „DC, Kohr, Silva statt Durm, Gaci, Dost.“

    Jo. DC und Silva bringen es voll. Sieht man ja. Kohr wäre natürlich ne Granate. Mannmannmann.

    Wie wäre es, wenn die anderen auf dem Platz mal einen gescheiten Ball auch nur VOR das Tor bringen würden? Geschweige denn hinein? Oder der Wiedwald nen einfachen Ball treffen könnte?

  279. ZITAT:
    „Kamada und Silva drängen sich nicht wirklich auf“

    Kamada find ich ganz gut.

  280. Man kann aus Standardsituationen mehr machen..

  281. Traue mich gar nicht zu schreiben, wie clever das die doofen Radkappen machen. Also lass ich’s.

  282. Gaci war der einzige in Normalform, und wurde ausgewechselt . . .

  283. ZITAT:
    „Traue mich gar nicht zu schreiben, wie clever das die doofen Radkappen machen. Also lass ich’s.“

    viel müssen sie ja nicht machen.

  284. ZITAT:
    „Man kann aus Standardsituationen mehr machen..“

    „Man“ schon – die unsrigen heut net.

  285. NairobiAdler in HH

    Woher kommen eigentlich die Vorbehalte gegenüber Silva? In meiner Wahrnehmung immer Torbeteiligung, wenn er gespielt hat

  286. Keinerlei Ideen bei der Eintracht. Kein Konzept. Nix.

  287. Schauspieler.

  288. ZITAT:
    „ZITAT:
    „DC, Kohr, Silva statt Durm, Gaci, Dost.“

    Jo. DC und Silva bringen es voll. Sieht man ja. Kohr wäre natürlich ne Granate. Mannmannmann.

    Wie wäre es, wenn die anderen auf dem Platz mal einen gescheiten Ball auch nur VOR das Tor bringen würden? Geschweige denn hinein? Oder der Wiedwald nen einfachen Ball treffen könnte?“

    Bringen wir’s auf den Punkt. Es fehlt die Qualität (auf dem Feld und auf der Bank), v.a. offensiv. Alles graue Mäuse.

  289. ZITAT:
    „Gaci war der einzige in Normalform, und wurde ausgewechselt . . .“

    Der war böse

  290. Hat Wolfsburg nicht die vier letzten Spiele alle verloren? Und wir bekommen in 45min Überzahl nicht eine ansehnlichen Spielzug gegen die hin?

  291. Ob der 3-Jahres Plan mit Hütter wirklich aufgeht?

  292. Sie haben sich aufgegeben.

  293. Ein Tag zum vergessen, traurig ich bin…

  294. komplett verunsichert alle auf dem Platz

  295. Gab schon bessere Spiele.

  296. NairobiAdler in HH

    Bayern 1 Punkt hinter Platz eins
    Wir einen Punkt vor Platz 11

    Bald ist alles wie es sich gehört

  297. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gaci war der einzige in Normalform, und wurde ausgewechselt . . .“

    Der war böse“

    Aber echt gut. Danke für’s zitieren.

  298. Glückwunsch Union.

  299. Das x-te Spiel diese Saison, wo offensiv jede spielerische Idee fehlt.

  300. Keine Flanke passt

  301. ZITAT:
    „komplett verunsichert alle auf dem Platz“

    Man fragt sich halt: Warum?

  302. ZITAT:
    „Keine Flanke passt“

    MMn das Hauptproblem derzeit.

  303. Also in diesem Jahr schon platt am Ende der Vorrunde?

  304. NairobiAdler in HH

    bisher war ich ja nie hütter-skeptisch.

    aber vielleicht braucht er doch die büffelherde, um auf diesem niveau zu glänzen

  305. Five up Schiri. Erlöse uns von dem Übel dieses „Spiels“.

  306. Es fehlt nicht nur eine Idee, für das Spiel gegen diese
    ekligen Wolfsburger.
    Durch die vielen Spiele, fehlt auch sichtbar die Kraft.

  307. Man hat ständig das Gefühl, dass die Wolfsburger zwei Mann mehr auf dem Patz haben. Merkwürdig.

  308. Hatten wir eine Torchance? Gonzo ne halbe.

  309. Also gegen 10 ist das schon traurig

  310. Nichts, aber auch gar nichts.

  311. ZITAT:
    „Es fehlt nicht nur eine Idee, für das Spiel gegen diese
    ekligen Wolfsburger.
    Durch die vielen Spiele, fehlt auch sichtbar die Kraft.“

    Eben.ZITAT:
    „Also in diesem Jahr schon platt am Ende der Vorrunde?“

  312. In der BL-Konferenz meinte eben der Reporter, dass der Nachfolger von Kovac jetzt das dritte Spiel „zu null“ hingelegt hat.
    War in Frankfurt nicht eigentlich Kovac derjenige der die stabile Defensive zur Grundlage seines zeitweiligen Erfolges gemacht hat?

  313. Die Mannschaft wirkt komplett ausgebrannt

  314. ZITAT:
    „Bayern 1 Punkt hinter Platz eins
    Wir einen Punkt vor Platz 11

    Bald ist alles wie es sich gehört“

    Bis Weihnachten heißt es dann wieder:

    Bayern
    Leipzig
    Wolfsburg
    Dortmund
    Schalke
    Gladbach
    Hoffenheim

  315. Ich hasse wegweisende Spiele.

  316. Nichts war das. Überhaupt nichts.

  317. Böse.
    „Die Serie hält. Der vierte Erfolg von Wolfsburg in Frankfurt.“ (BL Schlusskonferenz)

  318. Und ich zitiere abermals unseren Ex-Trainer: Wenn Du nicht gewinnen kannst, dann darfst Du wenigstens nicht verlieren. Wenn wir so weitermachen, dann kann es ganz schwer werden.

  319. ZITAT:
    „Ich hasse wegweisende Spiele.“

    Wegweisende Spiele hat die SGE meistens vergeigt

  320. Boah. Waren die schlecht heute.

  321. ZITAT:
    „Ich hasse wegweisende Spiele.“

    Formerly known as „festbeißen“.

  322. Mit der Heimtabellen-Herbst-Meisterschaft wird’s nun leider auch nichts.

  323. Rasender Falkenmayer

    Na sauber.

    Die Idee war doch, aus dem Mittelfeld mehr spielerischen Druck zu eintwickeln. Dafür reicht das Personal derzeit nicht.

  324. ERnsthaft: Für was steht die Eintracht dieses Jahr? Was ist das Markenzeichen, das begeistern soll? Das Bayernspiel mal ausgenommen war das alles und immer bislang ziemliche Magerkost. Am Anfang der Saison wurde auf den unfertigen Kader verwiesen, dann auf die hohe Belastung, dann auf die vielen Verletzungen. Ich sehe da lieder wenig Idee, wenig Matchplan. Vieles ist Stückwerk und kein Mannschaftsteil kann so wirklich glänzen. Sehr ernüchternd und auch bezeichnend, dass heute gegen 10 Mann gar 0:1 verloren wird. Da muss bis zur Winterpause noch einiges mehr kommen.

  325. @329
    Es sieht fast so aus.
    Und bis zur kurzen Winterpause, kommen ja noch so einige Spiele.
    Ein Erfolgserlebnis in London, wäre jetzt nicht schlecht.

  326. ZITAT:
    „Durch die vielen Spiele, fehlt auch sichtbar die Kraft.“

    Echt?

    Außer Hinti, Sow, Kostic und Paciencia haben die anderen Spieler zuletzt eher weniger gespielt. Und selbst bei den 4 hatten Hinti und Paciencia gerade 1 Spiel in den letzten 2 Wochen, Sow ein paar Minuten und Kostic gar keinen Einsatz.

  327. Wegweisend? Eher wegweisend. Das war nicht mal Zick-Zack-Weg. Das war eine frustrierend zickende Diva.

  328. Mit Rönnow und Euro-Drive überraschen wir Arsenal:-)

  329. Wir versinken wieder in der Bedeutungslosigkeit.

  330. Wird Zeit, dass man diese EL endlich abschenkt und sich mal auf die Bundesliga konzentriert…

  331. @344
    Wenn es denn deiner Meinung nach, daran nicht liegt, woran dann ?
    Erhelle mich :)

  332. ZITAT:
    „Wegweisend? Eher wegweisend.“

    Der war auch gut.

  333. Rasender Falkenmayer

    Obwohl: Bissi Pech war ja auch dabei.

  334. Es wird mal wieder eine normale Saison, mit den üblichen uos and downs. Die Torgefahr aus dem Mittelfeld habe ich noch nicht gesehen.

  335. ZITAT:
    „Wird Zeit, dass man diese EL endlich abschenkt und sich mal auf die Bundesliga konzentriert…“

    Ich denke fast auch, dass das der bessere Weg wäre.

  336. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bayern 1 Punkt hinter Platz eins
    Wir einen Punkt vor Platz 11

    Bald ist alles wie es sich gehört“

    Bis Weihnachten heißt es dann wieder:

    Bayern
    Leipzig
    Wolfsburg
    Dortmund
    Schalke
    Gladbach
    Hoffenheim“

    ZITAT:
    „Schaut man sich den momentanen Tabellenstand an, so scheint sich die Spreu vom Weizen zu trennen. Zum Weizen gehören wir nicht.

  337. ZITAT:
    „Obwohl: Bissi Pech war ja auch dabei.“

    Wo war da Pech? Ehrlich.

  338. Rasender Falkenmayer

    Wer stößt jetzt den Bock vom Eis?

  339. Irgendwie passt das Spiel zu meiner persönlichen Woche.

    Aber wenn ich dann an den schlimmsten Tag der Eintracht denke (erster Abstieg), der einen Tag vor meinem schlimmsten Tag meines Lebens stattfand, dann denke ich: „Ist nur Fußball…“ (aka Lebbe usw.)

    (gut: die Stadt die es seit ’96 nicht gibt lasse ich hier mal weg)

  340. ZITAT:
    „Eisbock?“

    Eisbock jetzt? Wenn’s hilft, ich opfere mich. Bin skeptisch.

  341. Können wir vielleicht mit Augsburg tauschen?
    Gregoritsch gegen Gacinovic?

    ;-))

  342. ZITAT:
    „Durch die vielen Spiele, fehlt auch sichtbar die Kraft.“

    Der arme Wiedwald ist durch die Dreifachbelastung zusammengebrochen. Klar.

  343. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „(erster Abstieg), der einen Tag vor meinem schlimmsten Tag meines Lebens stattfand“

    netter teaser. ich muss nachfragen. what happened?

  344. Rasender Falkenmayer

    @355
    Stöckchen. Sorry.

    Wir sollten jetzt darauf schauen, möglichst bald noch 23 Punkte zusammen zu bekommen und dann weitersehen.

  345. Mit der Form von heute verlieren die auch in M1.

  346. ZITAT:
    „@355
    Stöckchen. Sorry.

    Wir sollten jetzt darauf schauen, möglichst bald noch 23 Punkte zusammen zu bekommen und dann weitersehen.“

    Stöckchen geschnappt. Du hast recht.

  347. @361
    Hmmmm, dir ist nicht klar, das ich die Feldspieler gemeint habe ?
    Einfach ein dummer Kommentar von Dir.

  348. Und der Freddie Bobic muss nachher nach M1 als Studiogast. Könnte einem ja fast leid tun, wobei … bei mehr als 3x „am Ende des Tages“ dann nicht mehr.

  349. ZITAT:
    „what happened?“

    Ich bin in den Club eingetreten, der Club der toten Väter. Mit Ansage.

  350. Auch wenn jetzt wieder ein Proteststurm losbricht,die vom besten Manager des Jahres verpflichteten
    eiskalten Vollstrecker haben es nicht fertiggebracht gegen 10 Wolfsburger auch nur ein müdes Törchen
    zustande zu bringen. Bin auf die Ausreden gespannt……. Wenn selbst der Heimvorteil nicht mehr zieht
    was soll bei der bekannten Auswärtsschwäche noch kommen? Als nächstes so unke ich mal wird sich die
    Eintracht aus der EL und dann aus dem Pokal verabschieden. Wir werden es sehen…..

  351. Rasender Falkenmayer

    Ich fand unsere auch nich müd‘ sondern planlos. Die sind schon gerannt, wußten aber nicht, wohin. Unser unsauberes Spiel mit den ungenaue Pässen raubt ausserdem zusätzlich Kräfte. Zu vel Gestocher im Mittelfeld, zu viel Gewühle vorne. Das sieht dann so aus.

  352. ZITAT:
    „Ich fand unsere auch nich müd‘ sondern planlos. Die sind schon gerannt, wußten aber nicht, wohin. Unser unsauberes Spiel mit den ungenaue Pässen raubt ausserdem zusätzlich Kräfte. Zu vel Gestocher im Mittelfeld, zu viel Gewühle vorne. Das sieht dann so aus.“

    daher würde ein Typ Bein, dieser Mannschaft sehr gut bekommen.

  353. @370

    So scheint es zu sein.

  354. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist Rönnow verletzt oder warum haben sie diese Pfeife ins Tor gestellt?????????“

    dümmster kommentar des Tages“

    Richtig !

  355. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich fand unsere auch nich müd‘ sondern planlos. Die sind schon gerannt, wußten aber nicht, wohin. Unser unsauberes Spiel mit den ungenaue Pässen raubt ausserdem zusätzlich Kräfte. Zu vel Gestocher im Mittelfeld, zu viel Gewühle vorne. Das sieht dann so aus.“

    daher würde ein Typ Bein, dieser Mannschaft sehr gut bekommen.“

    Nur ein wenig schneller, heute ;-)

    Ich hätte habe ja nach der Euro-Vorsaison auf Kammada gesetzt. Aber der nimmt anscheinend jetzt die Position von Gacinovic ein.

  356. ZITAT:
    „@361
    Hmmmm, dir ist nicht klar, das ich die Feldspieler gemeint habe ?
    Einfach ein dummer Kommentar von Dir.“

    Hmm, ist Dir nicht klargeworden, daß ich Dein Argument falsch finde? Dumm von Dir.

  357. ZITAT:
    „Auch wenn jetzt wieder ein Proteststurm losbricht,die vom besten Manager des Jahres verpflichteten
    eiskalten Vollstrecker haben es nicht fertiggebracht gegen 10 Wolfsburger auch nur ein müdes Törchen
    zustande zu bringen. Bin auf die Ausreden gespannt…….“

    Keine Ausrede: die 1, 2 eiskalten Vollstrecker brauchen auch ordentliches Futter. Das ist das Hauptproblem.

  358. #370 ja, sehe ich auch so. Die unsauberen Pässe und der geordnete Spielaufbau war auch letzte Saison schon zu beobachten. Da konnte die Mannschaft aber auf der Erfolgswelle reiten.

  359. Ich frage nochmal: wie oft sind sie hinter die Abwehr gekommen?
    Wie oft wurde von der Grundlinie geflankt?

    Dass es schwierig würde, gegen eine Mannschaft, die sich hinten reinstellt, konnte man vorher wissen. Einen Plan habe ich nicht erkannt.

    Natürlich kann das auch mal gutgehen, aber dann musst du dem Gegner anders begegnen.

  360. Ich hätte habe ja nach der Euro-Vorsaison auf Kammada gesetzt. Aber der nimmt anscheinend jetzt die Position von Gacinovic ein.

    Kamada ist ein technisch versierter Spieler, der auch Ideen hat und den Mitspieler sieht.
    Aufgrund seiner Physis fehlt ihm aber das Durchsetzungsvermögen, leider.
    Ich denke, dass er es dauerhaft in der BL schwer haben wird.

  361. Mit einem Sieg in Lüttich hätten wir auch nicht in Freiburg verloren und vermutlich wäre es dann auch heute anders ausgegangen. Das bisserl Spielglück wird aber auch noch wieder dazukommen. Ich bin optimistisch

  362. ZITAT:
    „@344
    Wenn es denn deiner Meinung nach, daran nicht liegt, woran dann ?
    Erhelle mich :)“

    Ich weiß es nicht. Wenn es am Ende dreier englischer Wochen wäre, würde ich ja auch in die Richtung fehlende Kraft vermuten aber wir hatten gerade Länderspielpause und unsere Spieler waren nicht sehr stark bei Länderspielen gefordert.

    Mir fehlt eine klare Spielidee. Gegen die defensivstarken Kopfballungeheuer in der Wolfsburger Verteidigung ständig hohe Flanken reinzuhauen, erscheint mir keine so gute Idee. Und irgendwie fehlt auch diese Geilheit, Tore zu machen und den Gegner wegzuhaun, der Glaube, es schaffen zu können, der uns letzte Saison auszeichnete. Mir scheint, unsere Jungs bringen zur Zeit nur ca. 95% auf den Platz.

    Warum auch immer.

  363. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „what happened?“

    Ich bin in den Club eingetreten, der Club der toten Väter. Mit Ansage.“

    Danke. Bin ich zum Glück noch von verschont. Mir graut es aber.

  364. An Adis Stelle würde ich versuchen, den Silva hinter den Spitzen einzusetzen. Fußball spielen kann der.

  365. ZITAT:
    „Mit einem Sieg in Lüttich hätten wir auch nicht in Freiburg verloren und vermutlich wäre es dann auch heute anders ausgegangen. Das bisserl Spielglück wird aber auch noch wieder dazukommen. Ich bin optimistisch“

    Das fehlende „Spielglück“ muss man sich aber auch erarbeiten. Das hat mir heute gefeIhlt. Ich bin skeptisch.

  366. ZITAT:
    „[Kamada]
    Aufgrund seiner Physis fehlt ihm aber das Durchsetzungsvermögen, leider.
    Ich denke, dass er es dauerhaft in der BL schwer haben wird.“

    Das war meine einzige Befürchtung gewesen. Ich mag ihn eigentlich trotzdem.
    So wie ich auch zu der ewigen Hoffnung Gacinovic gehalten habe. Letzterer: irgendwann ist aber auch mal gut.

  367. ZITAT:
    „An Adis Stelle würde ich versuchen, den Silva hinter den Spitzen einzusetzen. Fußball spielen kann der.“

    Gute Idee. Der kann auch mal Bälle festmachen mit seiner Technik.

  368. Die Flanken und Ecken von uns sind eine Waffe allerdings eine die der Gegner hat. Einfallslos und planlos, technische Fehler und dann noch der Wiedwald die arme Sau, das könn ich keinem.

  369. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ Mir scheint, unsere Jungs bringen zur Zeit nur ca. 95% auf den Platz.

    Warum auch immer.“

    Vielleicht doch eine Erklärung. Im Unterbewusstsein spielt bei unseren Jungs der Film:

    „Wer Bayern 5:1 weghaut, der kanns auch mit Hacke, Spitze, 1,2,3.“

  370. Ich schreibe es immr wieder: vor drei Jahren haben wir Relegation gespielt. Seitdem gings nur aufwärts. Jetzt haben wir mal eine Delle und gleich wird hier wieder grundsätzlich alles in Frage gestellt… Versteh ich nicht.
    Gacinovic sollte in beiderseitigem Interesse den Verein wechseln… Hoffe, dem Seppl is nix passiert. Und auch wenn die Radkappen der überflüssigste Verein der BL sind, muss man heute einfach attestieren, das die defensiv sehr gut organisiert waren.
    Mund abputzen, weiter machen !
    Schönes Wochenende

  371. ZITAT:
    „Und noch schön die 100 versammelt. Das kann ja was geben heute.“

    Du bist Schuld

  372. Diese verächtlichen Kommentare gegen Wiedwald sind einfach nur zum Kotzen, der hat ein wirklich gutes Spiel gemacht bis zu seinem Fehler. Aber war ja bei Rönnow auch so letztes Jahr, und Gacinovic, und Brane….
    Ich hasse diese sogenannten „Fans“, bei denen die Unterstützung nur so lange währt, wie die Leistung stimmt.

  373. ZITAT:
    „Diese verächtlichen Kommentare gegen Wiedwald sind einfach nur zum Kotzen, der hat ein wirklich gutes Spiel gemacht bis zu seinem Fehler. Aber war ja bei Rönnow auch so letztes Jahr, und Gacinovic, und Brane….

    Sehe ich genauso. Und verloren haben wir auch nicht deswegen. Hätte selbst nach weiteren 200 Flanken heute einfach nicht geklingelt…

  374. Der Wiedwald war doch schon vorher so demontiert worden da wäre es vielleicht besser gewesen Zimmermann einzusetzen. Seit 2 Jahren hört der doch nur das er zu schlecht ist.

  375. Den Felix wollte man vor der Saison ja eigentlich auch abgeben.

  376. @ce [388]
    Ich Vermute da eher in genau die andere Richtung: Die Spieler laden sich selbst einen goßen Druck auf. Stichwort: Wir wollen absolut auf einen Platz 1-7 bzw. das Trainerteam gibt und motiviert das ja auch als Ziel aus, motiviert dementsprechend, und man weist zudem noch auf die Bedeutung des heutigen Spieles hin, auch darauf, dass man die Bilanz gegen WOB verbessern wolle. Augenscheinlich verkrampft unter diesem Druck, sodass z.B. vielfach Pässe und Flanken misslingen. Man ist gleichzeitig dann auch verunsichert, weshalb auch gute Kombinationen und geniale Spielzüge seltenst werden. Beim Bayernspiel war der Druck nicht so stark, weil man gegen die eigentlich nicht gewinnen kann, während man ja gegen (das schreckliche) WOB gewinnen MUSS.

  377. Fußballübervater Uli H. in seiner überbordenden Weisheit (larger than life)
    erklärte neulich, daß sie bei uns nur aufgrund Jeromes roter Karte abkackten.

    Merkst de was ?

  378. @375
    Na, dann sind wir eben beide Dumm :)

  379. Es fehlt einfach die Geilheit ein Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, egal wie.
    Letzte Saison war die da auch wenn man mal zurücklag, man erzwang sich das Glück.
    Dieses Jahr soll alles eher spielerisch gelöst werden.
    Allerdings reicht es da nicht 3-4 technisch stärkere Spieler zu verpflichten von denen dann immer nur 1-2 spielen und der Rest auf dem Platz sind biedere Handwerker.

  380. Aber eins aber eins, das bleibt bestehen…

  381. Eintracht Frankfurt wird nie untergehen!

  382. ekriot #395,

    kann auch sein. Aber seit dem Bayernspiel bekommen wir die PS nicht auf den Boden.

  383. ZITAT:
    „… wäre es vielleicht besser gewesen Zimmermann einzusetzen. „

    Wenn Rönnow bis Donnerstag nicht fit wird und ggf Zimbo sich dann heute verletzt hätte … wer stünde dann am Donnerstag in London im Kasten? Der Busfahrer?
    (Wiedwald ist für die EL nicht gemeldet, Zimbo schon)

  384. Den Stürmern ist noch der geringste Vorwurf zu machen. Wer soll bei diesem Mittelfeld dem Stürmer eine Chance eröffnen. Sow unantastbar, Rode mehr für Defensive zuständig, über Gaci wurde alles gesagt. Da Costa kann man kritisieren, aber Durm dafür? Und den m.E. besten Abwehrspieler heute, N’Dicka rauszunehmen und Gaci drin zu lassen??? Die Niederlage gegen WOB ist halt wie immer, hatte mir schon im Vorfeld nichts erwartet. Aber heute hat sich auch Hütter die Niederlage verdient.

  385. ZITAT:
    „Diese verächtlichen Kommentare gegen Wiedwald sind einfach nur zum Kotzen, der hat ein wirklich gutes Spiel gemacht bis zu seinem Fehler. Aber war ja bei Rönnow auch so letztes Jahr, und Gacinovic, und Brane….
    Ich hasse diese sogenannten „Fans“, bei denen die Unterstützung nur so lange währt, wie die Leistung stimmt.“

    Die Leistung sollte allerdings stimmen. Sympathiepunkte werden in der BuLi nicht vergeben.

  386. Die Auswechslung von NDicka konnte niemand verstehen, glaube ich.

  387. ZITAT:
    „Die Auswechslung von NDicka konnte niemand verstehen, glaube ich.“

    Genau. Ich hätte Hinteregger raus genommen.

  388. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Auswechslung von NDicka konnte niemand verstehen, glaube ich.“

    Genau. Ich hätte Hinteregger raus genommen.“

    Und ich Hasebe. Den Hasen gegen den Vollhorst zu stellen war eine Schnapsidee.

  389. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… wäre es vielleicht besser gewesen Zimmermann einzusetzen. „

    Wenn Rönnow bis Donnerstag nicht fit wird und ggf Zimbo sich dann heute verletzt hätte … wer stünde dann am Donnerstag in London im Kasten? Der Busfahrer?
    (Wiedwald ist für die EL nicht gemeldet, Zimbo schon)“

    Ich meine im Notfall darfst Du einen Torwart nachmelden, bin mir aber nicht sicher.

  390. hütters mannschaften sind in der rückrunde immer besser hörte ich. ich bin optimistisch und freue mich.

  391. ZITAT:
    „Wird Zeit, dass man diese EL endlich abschenkt und sich mal auf die Bundesliga konzentriert…“

    Um es dort auf einen EL-Platz zu schaffen um dann nächstes Jahr die EL wieder abzuschenken?

  392. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und noch schön die 100 versammelt. Das kann ja was geben heute.“

    Du bist Schuld“

    Tut mir leid.

  393. Wenn das Spiel heute wegweisend war, dann stecken wir mit dem breiten Kader in der Heribert Gasse gerade ziemlich fest. Vielleicht wird die nächste Saison besser.

  394. Ich muss gestehen: Ich bin gar nicht so enttäuscht. Denn nach dem bisherigen Saisonverlauf kommt das Ergebnis nicht völlig unerwartet. Die Balance stimmt die ganze Saison schon nicht. Wir haben nach vorne keine rechte Durchschlagskraft und versuchen dies (vergeblich) dadurch zu kompensieren, dass wir massenhaft Spieler nach vorne schieben, was auf Kosten der defensiven Stabilität geht. Mit viel Aufwand und etwas Glück gewinnt man da auch mal, aber auf die Dauer sind Siege da ehrr seltener als Niederlagen. Wie gesagt: Wir sind im zwölften Ligaspiel zum achten Mal in Rückstand geraten. Aber auch bei Führungen waren wir immer defensiv anfällig, etwa gegen Guimaraes, Union oder St. Pauli. Und das liegt nicht an mangelnder Qualität der Spieler.

  395. ZITAT:
    „Wenn Rönnow bis Donnerstag nicht fit wird und ggf Zimbo sich dann heute verletzt hätte … wer stünde dann am Donnerstag in London im Kasten? Der Busfahrer?
    (Wiedwald ist für die EL nicht gemeldet, Zimbo schon)“

    Frag mal in Nürnberg nach…

  396. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ist Rönnow verletzt oder warum haben sie diese Pfeife ins Tor gestellt?????????“

    dümmster kommentar des Tages“

    Richtig !ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich fand unsere auch nich müd‘ sondern planlos. Die sind schon gerannt, wußten aber nicht, wohin. Unser unsauberes Spiel mit den ungenaue Pässen raubt ausserdem zusätzlich Kräfte. Zu vel Gestocher im Mittelfeld, zu viel Gewühle vorne. Das sieht dann so aus.“

    daher würde ein Typ Bein, dieser Mannschaft sehr gut bekommen.“

    Der ( Max Kruse ) war aber nicht zu bekommen bzw. den wollte der FB nicht. Dafür gab’s den Sow. Der war aber auch nicht billig.

  397. Heute gibt es nichts schönzureden. Das war in allen Belangen eine schlechte Leistung. Wobei man die beiden Stürmer da noch rausnehmen muss, die haben ja so gut wie keinen Ball bekommen. Im Mittelfeld stimmt es leider nicht mehr und die Abwehr ist dadurch auch verunsichert. Vielleicht wäre das der Beste Zeitpunkt auf 4-4-2 umzustellen und dafür zu sorgen, dass wir defensiv erstmal wieder kompakter stehen. Selbst wenn die Mannschaft körperlich vielleicht nicht platt ist, so ist sie es im Kopf. Überspielt nennt man das wohl. Der Preis für die vielen Spielen seit Saisonbeginn.

  398. @413:

    Da ist was dran.

  399. Man könnte auch Köln Fan sein, da hätte man noch mehr Spaß ;-)

  400. ZITAT:
    „Vielleicht wäre das der Beste Zeitpunkt auf 4-4-2 umzustellen und dafür zu sorgen, dass wir defensiv erstmal wieder kompakter stehen.“

    Im Grunde bin ich bei dir. Jetzt kommt das „aber“.

    Bisher hat die Offensive funktioniert weil von den außen Druck kam. Aus dem Post-Rebic Mittelfeld kaum. So sehr sich Rhode auch bemüht hat. Oder von mir aus auch Sow. Hier und da ein Zuckerpass.

    Nimmt man die 5 weg und baut auf ein MF, dann fehlt dieser Anlauf auf den Außenbahnen.

    Paciencia versucht es ja emsig. Den sehe ich als einen ziemlich guten. Aber er kann es nicht alleine richten.

    Das ergäbe einige 0:0 Spiele. Und angeblich ist das nichts für Adi Hütter.

  401. ZITAT:
    „@413:

    Da ist was dran.“

    Jo.

  402. Sorry Volker. An den angeblich so vielen Spielen liegt es nicht. Tallin und Vaduz waren letztlich Vorbereitungsspiele. Die Mannschaft ist mental ausgelaugt, weil sie merkt, dass sie einen riesen Aufwand treiben muss, ohne dass dafür etwas herausspringt. Und unsere Abwehrspieler sind verunsichert, weil sie wissen, dass sie sich keinen Fehler mehr leisten können, da wir diese Saison eben nicht einfach zwei, drei Tore machen.

  403. Aber wo ich Dir absolut recht gebe, Volker, wir brauchen mehr Kompaktheit hinten und mehr Präsenz im
    Zentrum.

  404. @419
    Im 4-4-2 hast Du ja die Aussenbahnen doppelt besetzt, auf links mit Kostic könnte das funktionieren, leider haben wir niemanden der das rechts kann. Zumindest fällt mir keiner ein.

  405. Was ist mit dem Bobbes und DdC rechts in einem 4 4 2?

  406. @421
    Aber in der Vorbereitung reist Du halt nicht zweimal quer durch Europa und hast mit Straßburg noch ein super intensives Endspiel. Körperlich mag das noch gehen, aber irgendwann hast Du einfach zu oft das gleiche gemacht und versuchst zu oft das komplizierte und besondere. Und wie Du schreibst, kommt dann noch unser laufintensives Spiel hinzu.

  407. ZITAT:
    „Was ist mit dem Bobbes und DdC rechts in einem 4 4 2?“

    Chandler halte ich im Augenblick für nicht geeignet Wenn dann eher Toure und DaCosta.

  408. Trapper
    Touré Vadder Hinti Durm???
    DdC Kohr Rode/Sow Kostic
    Silva Pacencia

    So vielleicht?
    Aber ohne den Hasen wird Adi nicht spielen lassen.

  409. Nein. Natürlich NDicka statt Durm.

  410. @ 419
    Wir haben von den letzten fünf Spielen inklusive Euroleague vier verloren. Und der Sieg gegen Bayern war eher den besonderen Umständen geschuldet als der eigenen Stärke, so schön er war. Hätten wir die verlorenen Spiele alle 0:0 gespielt, stünden wir besser da.

  411. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@413:

    Da ist was dran.“

    Jo.“

    Jojo

  412. ZITAT:

    Das fehlende „Spielglück“ muss man sich aber auch erarbeiten. Das hat mir heute gefeIhlt. Ich bin skeptisch.“

    BTW . Hätte das der Dieter geschrieben, hätte es hier von einigen Vollexperten einen „Shitstorm“ gegeben“.

  413. ZITAT:
    „Ich muss gestehen: Ich bin gar nicht so enttäuscht. Denn nach dem bisherigen Saisonverlauf kommt das Ergebnis nicht völlig unerwartet. Die Balance stimmt die ganze Saison schon nicht. Wir haben nach vorne keine rechte Durchschlagskraft und versuchen dies (vergeblich) dadurch zu kompensieren, dass wir massenhaft Spieler nach vorne schieben, was auf Kosten der defensiven Stabilität geht. Mit viel Aufwand und etwas Glück gewinnt man da auch mal, aber auf die Dauer sind Siege da ehrr seltener als Niederlagen. Wie gesagt: Wir sind im zwölften Ligaspiel zum achten Mal in Rückstand geraten. Aber auch bei Führungen waren wir immer defensiv anfällig, etwa gegen Guimaraes, Union oder St. Pauli. Und das liegt nicht an mangelnder Qualität der Spieler.“

    Also am Adi ?

  414. Ich habe heute nach Abpfiff gepfiffen.
    Lange.
    Dass man unglücklich in Rückstand gerät, ok.
    Dass man saublöd das 0-2 kassiert, geschenkt.
    Aber dass man in 50 Minuten mit einem Mann mehr keine einzige wirkliche Torchance kreiert, das hat mich aufgeregt.
    Und irgendwie habe ich auch erwartet, dass nach Wiedwald‘s Patzer die Mannschaft zu ihm geht und ihm vermittelt „ Kopf hoch, wir reißen das Ding noch!“.
    Ich glaube, das war das schlimmste…

  415. Hase sagte im Interview, dass der Mannschaft die Spielidee gefehlt habe. Adi raus.

  416. @433 leider völlig richtig

  417. Die haben da schon gewusst, dass sie noch 2 Stunden spielen könnten ohne gegen die Radkappen ein Tor zu schießen.

  418. damit hat der Hasebe einfach nur Recht.

    Es fehlt an einem Ideengeber, immer über die Außen und dann ne Flanke rein, das durchschaut doch jede Abwehr,
    Mal durch kombinieren und kluges Passspiel, daran mangelt es.

  419. @432
    Hütter ist sicher ein guter Trainer, und ich will ihn nicht grundsätzlich in Frage stellen. Aber ich frage mich schon, ob er sich nicht verrannt hat und versucht etwas spielen zu lassen, was einfach nicht funktioniert. Die defensive Instabilität geht mE definitiv auf seine Kappe. Was WOB heute in Unterzahl problemlos hinbekommen hat, bei Führung hinten nichts zuzulassen und gleichzeitig mut Kontern gefährlich zu sein, haben wir mit elf Mann weder gegen Guimaraes, noch gegen Union, noch gegen St. Pauli geschafft.

  420. Ohne die 3 “Büffel“, die quasi aus jeder noch so geringen Chance ein Tor machen können, funktioniert ein solches System kaum.
    Und wenn man in Rückstand gerät, sowieso nicht.

  421. Der WOBler Trainerr sagte nach der Sportbegegnung, dass man das Spiel in Unterzahl häufig geübt habe.

  422. ZITAT:
    „Der WOBler Trainerr sagte nach der Sportbegegnung, dass man das Spiel in Unterzahl häufig geübt habe.“

    Sollte man bei der Eintracht — nach Erfahrungen mit einigen Spielern (nicht nur in dieser Saison) — auch mal öfter machen.

    Ansonsten kann ich Dr.Duc sehr gut verstehen.

  423. ZITAT:
    „@432
    Hütter ist sicher ein guter Trainer, und ich will ihn nicht grundsätzlich in Frage stellen. Aber ich frage mich schon, ob er sich nicht verrannt hat und versucht etwas spielen zu lassen, was einfach nicht funktioniert. Die defensive Instabilität geht mE definitiv auf seine Kappe. Was WOB heute in Unterzahl problemlos hinbekommen hat, bei Führung hinten nichts zuzulassen und gleichzeitig mut Kontern gefährlich zu sein, haben wir mit elf Mann weder gegen Guimaraes, noch gegen Union, noch gegen St. Pauli geschafft.“

    Ich schrieb es schon früher. Seit dem 1:6 In LEV ist sein Lack bei mir ab. Er hatte damals etwas probiert und das ging in die Hose. Kann passieren und man nimmt das auf seine Kappe. Hat er aber nicht getan sondern Spieler sind in Ungnade gefallen (Willems, N’Dicka). Seit dem Ausscheiden gegen Chelsea ist seine Bilanz sehr durchwachsen. Und jetzt kommen die „leichten“ Spiele. Bin mal gespannt.

  424. Nun hat es sich ja erstmal ausgesieft. Enttäuschung sitzt doch tief. Weitere Aussagen verkneif ich mir.

  425. ZITAT:
    „ZITAT:

    Das fehlende „Spielglück“ muss man sich aber auch erarbeiten. Das hat mir heute gefeIhlt. Ich bin skeptisch.“

    BTW . Hätte das der Dieter geschrieben, hätte es hier von einigen Vollexperten einen „Shitstorm“ gegeben“.“

    Nein, hätte es nicht. Warum auch?

  426. ZITAT:

    Was WOB heute in Unterzahl problemlos hinbekommen hat, bei Führung hinten nichts zuzulassen und gleichzeitig mut Kontern gefährlich zu sein“

    Ich kann mich an keinen einzigen gefährlich Konter von Wolfsburg in Unterzahl erinnern. Nicht mal ansatzweise.

  427. Wenn’s sportlich nix zu melden gibt, dann eben wieder politisches:

    https://www.spiegel.de/politik.....97965.html

  428. Ich bin da leider auch dabei, dass mir die Spielidee von Hütter fehlt. Aus dem Mittelfeld kommt zu wenig Torgefahr. Gerade da wurde mit Sow und Kohr teuer nachgebessert, ohne dass ich hier eine signifikante Steigerung gegenüber der letzten Saison sehe. Meist wird versucht, die Stümer über Flanken in Szene zu setzen, was spätestens dann über die rechte Seite nicht mehr funktioniert. Wie DPhil schon schrieb: rückt dann teilweise im Spielverlauf die gesamte Mannschaft nach vorne auf, wodurch die Abwehr ziemlich blank steht, ohne dass große Torgefahr entsteht. Wolfsburg konnte es heute zu Zehnt gut verteidigen und kam nicht ein einziges Mal ins Schwimmen. Ein Powerplay konnten wir nicht aufziehen.

  429. ZITAT:
    „ZITAT:

    Was WOB heute in Unterzahl problemlos hinbekommen hat, bei Führung hinten nichts zuzulassen und gleichzeitig mut Kontern gefährlich zu sein“

    Ich kann mich an keinen einzigen gefährlich Konter von Wolfsburg in Unterzahl erinnern. Nicht mal ansatzweise.“

    https://understat.com/match/12.....508

  430. timing chart anklicken

  431. Trotzdem hätte WOB ohne den Wiedwald Patzer auch kein Tor mehr erzielt.

  432. ZITAT:
    „timing chart anklicken“

    Was soll mir das sagen?

  433. ZITAT:
    „Wenn’s sportlich nix zu melden gibt, dann eben wieder politisches:

    https://www.spiegel.de/politik.....97965.html

    ?????????? Nur die SGE.

  434. Danke f7r den tip mit dem Copa Libertadores – ist recht unterhaltsam…

    So leicht kann toreschiessen sein, wenn man denn will.

  435. ZITAT:
    „timing chart anklicken“

    Was soll mir das sagen?“

    Dass Wolfsburg 0:2 gewonnen hat.

  436. Daran kann man sehen, wann welche Mannschaft im Spiel Chancen hatte, und wie groß diese waren, im „timing chart“ sind sie als Ausschläge nach oben verzeichnet, je stärker der Ausschlag, desto größer die Chance. Und daran lässt sich sehen, dass Wolfsburg nach der Halbzeit zu Chancen gekommen ist.

    Ich hätte dafür sicherlich auch auf die Aufzeichnung bei Eintracht TV verweisen können, aber so masochistisch, dass ich mir das Spiel da noch mal antue, bin ich nicht ;-)

  437. Für Wiedwald tut es mir leid, bei Ramos tut es das nicht.

  438. ZITAT:
    „Daran kann man sehen, wann welche Mannschaft im Spiel Chancen hatte, und wie groß diese waren, im „timing chart“ sind sie als Ausschläge nach oben verzeichnet, je stärker der Ausschlag, desto größer die Chance. Und daran lässt sich sehen, dass Wolfsburg nach der Halbzeit zu Chancen gekommen ist.“

    Das Wolfsburg noch ne Chance hatte mit einem Kopfball weiß ich. Mir ging es um das Kontern und da war nix in der zweiten Halbzeit meiner Meinung nach.

  439. In meinen Statistik-Kursen an der Uni wäre ich für diese nicht-Beschreibung des Charts (bzw. der y-Achse) hochkant aus dem Kurs rausgeflogen.
    Ich hatte auch nur ein großes Fragezeichen vor mir.

  440. Alles Kokolores Statistik, Timing Chart, wie heißt der andere Kram Packing? Es war doch zu sehen das wir nix hingekriegt haben.

  441. ZITAT:
    „Aus dem Mittelfeld kommt zu wenig Torgefahr. Gerade da wurde mit Sow und Kohr teuer nachgebessert, ohne dass ich hier eine signifikante Steigerung gegenüber der letzten Saison sehe.“

    Sow spielt wie Mascarell – seligen Angedenkens – meistens quer oder nach hinten. Heute war das sehr auffällig, wie er bei Anspielen automatisch erst einmal eine Schleife nach hinten macht.

    Aber wie soll man steile Pässe/Laufwege üben, wenn die gesamte Offensive in den Länderspielpausen durch die Weltgeschichte jettet (Ausnahme Dost)? Vielleicht sollte man die EL wirklich drangeben, um mal in Trainingswoche gepflegten Rasenball zu trainieren.

  442. ZITAT:
    „Ohne die 3 “Büffel“, die quasi aus jeder noch so geringen Chance ein Tor machen können, funktioniert ein solches System kaum.“

    Ich kanns nicht mehr lesen, MannMannMann, hast Du genau zugeschaut zu Büffelzeiten ? Da wurde noch viel weniger herausgespielt als heute. Hoch und weit auf den Helmut und danach half der liebe Fußballgott. Wir haben in diesen Zeiten so dermaßen viel Spielglück gehabt, schon vergessen ? Und was reißen Deine tollen Büffel heute ?
    Wie schon geschrieben, ich sehe nicht so schwarz wie viele hier, bloß frage ich mich, wo die angekündigte größere Flexibilität sein soll. Ich finde die SGE sehr leicht auszurechnen, da muss der sympathische Adi nach alle den Anfangserfolgen mal den zweiten Gang finden…

  443. Ich habe nicht gesagt, dass besser gespielt wurde. Aber fast jede Torchance wurde genutzt.

  444. ZITAT:
    „Ich habe nicht gesagt, dass besser gespielt wurde. Aber fast jede Torchance wurde genutzt.“

    Es wurde definitiv schneller und direkter gespielt und auch der Gegner zu mehr Fehler im Spielaufbau gezwungen. Aber eben mit der Konsequenz, dass wir in den letzten Spielen völlig eingebrochen sind weil wir das nicht durchgehalten haben. Aber so wie die letzten Spiele ist es auch gar nix. Nicht zwingend und ohne spielerische Ideen.

  445. Wenn man ein Tor fing, mussten halt 2 eigene her. Oft genug hat das geklappt.
    Natürlich nicht immer.

  446. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich habe nicht gesagt, dass besser gespielt wurde. Aber fast jede Torchance wurde genutzt.“

    Es wurde definitiv schneller und direkter gespielt und auch der Gegner zu mehr Fehler im Spielaufbau gezwungen. Aber eben mit der Konsequenz, dass wir in den letzten Spielen völlig eingebrochen sind weil wir das nicht durchgehalten haben. Aber so wie die letzten Spiele ist es auch gar nix. Nicht zwingend und ohne spielerische Ideen.“

    Richtig das Spiel wurde auf Flanken umgestellt, wegen Dost, doch das funktioniert nicht.
    Man sollt die spielerische Linie wieder vorziehen, das geht auch ohne die drei vom letzten Jahr.

  447. Ich glaube, dass DdC und Kostic in der letzten Saison Haller und Jovic häufig mit Flanken versorgt haben. Die Effektivität war halt besser.

  448. United – Bayern reloaded gerade in Südamerika. 2 Tore in der Nachspielzeit für Flamengo.

  449. Viel Geld für die Büffel bekommen. Nur mittelmäßige Spieler geholt. Kamada,Sow, Durm usw. Damit kannst Du nicht annähernd oben mitspielen. Heute wars zum Heulen. So ein schlechtes Spiel hats schon lange nicht mehr gegeben. Ähnelte teilweise einem verzweifelt kämpfenden Abstiegskandidaten…

  450. ZITAT:
    „Kamada,Sow, Durm usw.“

    Wenn schon Liste dann komplett. Rode, Dost, Silva, Trapp, Hinteregger, Kohr, Sow und Durm.
    Kamada hat da nix zu suchen, aber das ist dir vermutlich auch egal.

  451. Ich würde jetzt versuchen, im Winter de. Gregoritsch zu kriegen.
    Ob der natürlich will, ist eine andere Frage.

  452. Atilla das passiert halt, der heutige Gegner hatte nach gutem Anfang der Saison auch seine Schwächephase, als Gladbach Fan würdest du heute bestimmt den Abstieg einläuten.

    Ja es war heute einfach zu wenig, weil spielerisch diesem Team nichts einfällt, es kommen nur Flanken und keine Kombinationen mehr, das ist einfach zu wenig.

  453. Ich hätte nun mal gerne Kruse oder Boateng hier gesehen….

  454. schwarzwaldadler

    meine Meinung.
    Ok er hat zwei Dinger gehalten, aber der Fehler war der ko und ohne den hätten sie den Ausgleich geschafft.

    Daher ist Wiedwald der Versager des Spiels.

  455. Ich bleibe dabei: Die Ligasaison wird so grau laufen, wie es zu erwarten war, Platz 9 bis 12. Das Doofe ist, das Europa, das EL-Erlebnis einem voraussichtlich vorzeitig genommen wird und es so eine laaaange Bundesligarunde ohne große Bewegung werden wird. Was ja gut ist, wenn man gen Abstieg blickt. Was schlecht ist, wenn man auf die EL-Quali guckt.

  456. schwarzwaldadler

    was hat denn der Bobic für ne Hose getragen, die war doch viel zu kurz……

  457. @ 468
    Zitat: Viel Geld für die Büffel bekommen. Nur mittelmäßige Spieler geholt.

    Nur mittelmäßige Spieler geholt, und das ist noch gut gemeint. Das Erreichen der EL hat sich mittlerweile
    zum kräfteverschleiß entpuppt. Und wer hat die Spieler geholt? Bobic, Hübner und Hütter haben biederen Durchschnitt geholt. Ich würde dem guten A.H. mal raten das jetzige Spielsystem auf Tauglichkeit hinsichtlich
    des Kaders anzupassen und nicht zu spielen wie in der letzten Saison – wo ihm ganz andere Spieler zur
    verfügung standen. So wie die Eintracht jetzt spielt traue ich ihr höchstens einen Platz 12-14 zu. Aber die Kraft
    dürfte nach dem Ausscheiden bei der EL und im Pokal nicht mehr die Rolle spielen.

  458. Da uns eh der Himmel auf den Kopf fällt, erspare ich es mir zu den Kommentaren nach einer gewisse Uhrzeit Stellung zu nehmen. Wer schüttet schon Eimerweise Wasser in den Main.
    Gute Nacht, wünsche gut zu ruhen!

  459. ZITAT:
    „Da uns eh der Himmel auf den Kopf fällt, erspare ich es mir zu den Kommentaren nach einer gewisse Uhrzeit Stellung zu nehmen.“

    was aber unbedingt noch gesagt werden musste – ohne stellung zu nehmen.

  460. bobic scheint auch langsam aber sicher die nerven zu verlieren – wenn man sich sein mediales auftreten gestern mal genauer anschaut.

  461. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    „was hat denn der Bobic für ne Hose getragen, die war doch viel zu kurz……“

    Das ist in.

  462. Kamada wurde zu Saisonbeginn gekauft (ein Schwachsinn den schon KIL in der FR verbreitet hat), Kruse wollte unbedingt zur Eintracht, er wurde nur fottgejacht und die „Büffel“ haben aus dem Mittelfeld heraus alles spielerisch filigran zerlegt (weswegen sie ja auch Büffel genannt wurden).
    Das muss heute Nacht eine interessante Twilight-Zone gewesen sein in der ihr da gewesen seid.

  463. Wiedwald hat sich bisher in keinem BL-Verein durchsetzen können.
    Ich halte ihn allerdings für einen guten Zweitliga-Keeper

  464. Lebbe geht weider.

  465. ZITAT:
    „Lebbe geht weider.“

    Und verlieren gehört auch dazu. Jeden Tag Schokolade ist ja auch langweilig.

  466. Manche müssen echt mal ihren Kompass neu justieren wenn Spieler wie Trapp, Rode, Hinteregger, Dost, Silva und Sow biederer Durchschnitt für Eintracht Frankfurt sind.

  467. ZITAT:
    „Manche müssen echt mal ihren Kompass neu justieren wenn Spieler wie Trapp, Rode, Hinteregger, Dost, Silva und Sow biederer Durchschnitt für Eintracht Frankfurt sind.“

    Man muss aber auch nicht über jedes Stöckchen von Dieter hüpfen.

  468. diese stöckchen lenken doch aber prima von den problemchen ab, die da sind – nicht erst seit gestern.

  469. Welche Problemchen? Das 0:1 war pures Glück und Fehler passieren auch anderswo:
    https://youtu.be/1qPxlmE8gDQ
    Ich schrub es schon, m.E. haben wir im MF zu viele ähnliche Spielertypen, so dass wir auch in den kreativen Variationsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Gestern war hier zu lesen, Silva hinter die Spitzen zu ziehen. Ein Versuch wäre es m.E wert, wenn gleichzeitig eine defensive Grundordnung steht.

  470. ZITAT:
    „diese stöckchen lenken doch aber prima von den problemchen ab, die da sind – nicht erst seit gestern.“

    Also mich nicht.

  471. Schlechter als Gacinovic kann der Silva auf dieser Position sicher nicht sein.

  472. ZITAT:
    „Welche Problemchen?.“

    zum beispiel das, dass manche der meinung sind es gäbe keine. noch immer. oder das, dass man nach all der zeit noch immer nach der suche nach einem spielsystem ist. und dem, dass einem bei einem spiel wie dem gestern absolut nichts einfällt, wie man einen solchen gegner schlagen könnte. in überzahl. außer schwachsinnigen flanken. und klar – wolfburg hatte glück. kann man sich weiter einreden.

  473. @Karsten: bin ja bei Dir

  474. Probleme gibt es einige, in der Tat. Es gibt vor allem ein fundamentales Problem. Der Plan vor der Saison war ja allem Anschein nach, den Verlust an Wucht im
    Sturm durch mehr spielerische Qualität zu kompensieren. Das hat offensichtlich nicht funktioniert. So etwas kommt vor. In den letzten drei Jahren hat sehr viel sehr gut funktioniert. Dieses Jahr kam/kommt viel zusammen, was es erschwert hat, dass die Mannschaft sich findet.
    Dennoch muss Hütter sich langsam etwas überlegen. Denn ich fürchte, dass wir so, wie wir jetzt spielen, durchaus noch weiter abrutschen können. Gegen uns reicht es eigentlich defensiv gut zu stehen und auf den/die obligatorischen Patzer in unserer Abwehr zu warten.
    Ein Hauch von 2015/16 liegt in der Luft. Auch damals sind wir mit Ambitionen auf Europa gestartet, hatten ein Königstransfer im Mittelfeld, der nicht funktionierte und spielten Ballbesitzfussball ohne Durchschlagskraft und defensive Stabilität.

  475. F+r weiter abrutschen halte ich uns zu gut. Nur habe ich keine Lust auf eine mausgraue Saison im biedersten Mittelfeld, jenseits jeglicher Ambitionen. Ein Aus in beiden Pokalwettbewerben ist so unwahrscheinlich leider nicht. Dann gäbe es nichts, was den Ligaalltag rausreißen könnte.

  476. @dphil – die „wucht im sturm“ hatte auch schon ab märz der letzten saison nur noch in den highlight-spielen der el so richtig funktioniert. diese grundsätzlichen taktischen probleme gibt es ja schon länger. übertüncht vom erreichen des halbfinales. ich bin mir übrigens sicher, dass das den verantwortlichen – besonders auch bobic – sehr bewusst ist. seine dünnhäutigkeit besonders der presse und den fans gegenüber zeugt meiner meinung nach davon. hütter sucht für meinen geschmack da schon ein wenig zu lang nach einer lösung. und ob die transfer-millionen so überragend investiert wurden fragt man sich inzwischen wahrscheinlich auch in der chefetage des clubs.

  477. ZITAT:
    „zum beispiel das, dass manche der meinung sind es gäbe keine. noch immer. „

    Konnte ich so hier gestern nicht einmal lesen. Vermutlich liest halt auch jeder was er gerne lesen möchte.

  478. Morsche.
    Wie war eigentlich der Auftritt von Fredi B. im ASS?

  479. ZITAT:
    „ZITAT:
    „zum beispiel das, dass manche der meinung sind es gäbe keine. noch immer. „
    Konnte ich so hier gestern nicht einmal lesen. Vermutlich liest halt auch jeder was er gerne lesen möchte.“

    so ist es. stimmt, prima dann und weiter so. wann ist das nächste „wegweisende“ spiel? dann wissen wir ja mehr – wie immer.

  480. Ich finde mich in Aussagen und (manchmal in Teilen) der Analyse(n) von Jim Knopf, Volker, karsten, DPhil und Zebulon wieder. Also quasi in allen. ;-)

    Das nur als Rückmeldung; zu den angenehmen Zwischentönen.

  481. ZITAT:
    „Morsche.
    Wie war eigentlich der Auftritt von Fredi B. im ASS?“

    Er hat nur einmal „am Ende des Tages“ gesagt.

  482. @ 494
    Vor allem die Mannschaft hat keine Lust auf eine mausgraue Saison. TRapp, Rode, Silva, Dost si d alle nicht gekommen, um mit der Eintracht im sicheren Mittelfeld zu landen. Und genau darum glaube ich, dass die Gefahr des Abrutschens durchaus besteht. Was ist, wenn die Europaträume ausgeträumt sind, weil wir die Grupppenphase nicht überstehen und weil wir in der Liga mit den ersten sechs nicht mithalten können? Kann sich die Mannschaft dann noch motivieren? Ist sie Mannschaft mental in der Lage, Hütters Stressfussbal zu spielen, wenn sie innerlich weiß, dass sie für diesen Aufwand mit Platz elf „belohnt“ wird?

    @ 495 das stimmt. Die Instabilität war auch letzte Rückrunde schon zu beobachten. Auch da waren wir vor allem nicht in der Lage, Führungen über die Zeit zu bringen (Augsburg, Wolfsburg) oder ein Ergebnis zu halten (Mainz) und das lag nicht nur an der Müdigkeit, sondern daran, dass Hütter es offensichtlich nicht in seinem taktischen Repertoire hat. Die Anzeichen für Nervosität bzw. Frustration sind überdeutlich. Nicht nur bei Bobic, sondern auch in der Mannschaft, siehe die Platzverweise im Spiel gegen Freiburg.
    Ich würde jetzt allerdings Bobic wegen der Investitionen keine Vorwürfe machen. Dass Transfers nicht so funktioniueren, wie man sich das vorgestellt hat, kann passieren. Und in den letzten drei Jahren haben sehr viele Transfers sehr gut funktioniert.

  483. Die armen Wobs wissen noch immer nicht, wie sie dieses Spiel gewinnen konnten. Unfassbar.

    Immerhin: Wir haben auf ewig die klare Definition eines Kackspiels.

  484. Wir haben gestern gegen die Mannschaft mit der besten Verteidigung der Liga (den wenigsten Gegentoren) gespielt. Warum das so ist, hat man von Anfang an gesehen. Die sind robust, körperbetont und dazu echte Schränke. Dass da sowohl Gaci in der ersten Hälfte als auch Kamada in der zweiten Hälfte keinen Stich machen, war zu befürchten. Gonzo ist fußballerisch limitiert, das wurde gestern auch wieder deutlich, Bas braucht verwertbare Zuspiele.
    Sow und HaseB hatten auch einige Bolzen in ihrem Spiel. Aus dem Mittelfeld kam so gut wie nix verwertbares, Filip konnte trotz einiger guter Szenen wenig bewegen.
    … und so gab es wirklich keine einzige Torchance (außer dem angeblichen Abseitstor), die echt gefährlich war.

    Silva hinter die Spitzen halte ich in so einem Spiel auch für eine Option. Er hätte die Technik und die Beweglichkeit, um im Zentrum für Gefahr zu sorgen.

    Ich hoffe, dass die Mannschaft für die restlichen Spiele noch genügend Körner hat, um M1, Köln, Paderborn und Hertha schlagen zu können und dass der Seppel Rode nicht ernsthaft verletzt ist. Das sah erst mal nicht so gut aus …

  485. ZITAT:
    Er hat nur einmal „am Ende des Tages“ gesagt.“

    Jetzt ist mir doch ein wenig blümerant

  486. ZITAT:
    „Morsche.
    Wie war eigentlich der Auftritt von Fredi B. im ASS?“

    War schon dünnhäutig teilweise.