Endspurt Zur Aufstellung

Die Neuen, bis auf den in Rot. Foto: dpa.
Die Neuen, bis auf den in Rot. Foto: dpa.

TuS Erndtebrück also heißt die erste ernsthafte Prüfung für Eintracht Frankfurt in dieser neuen Saison. Und die ist, mal wieder, eine des Umbruchs. Nicht so wie in der letzten Spielzeit, diesmal viel mehr. Weil sehr viel mehr neu ist.

Niko Kovac hat seine Mannschaft für das Pokalspiel am kommenden Samstag (15.30 Uhr in Siegen) weitgehend im Kopf, acht bis zehn Positionen seien, so der Trainer am vergangenen Wochenende, besetzt. Wo er noch unsicher ist, verriet Kovac nicht. Ist aber auch nicht all zu schwer zu erraten.

Zwei Positionen in der Verteidigung sind für den Laien noch offen: Wer wird neben David Abraham in der Innenverteidigung spielen? Die Innenverteidigung, die ja in der Dreierkette mit Hasebe als zentralen Mann eigentlich keine mehr ist, aber das nur am Rande. Ist Marco Russ wirklich eine Option? Wenn nicht gegen einen Regionalligisten, gegen wen eigentlich dann? Und wer besetzt den linken Flügel (schon lange keine Verteidigerposition mehr)? Bei Jetro Willems bremst Kovac noch etwas ein, aber spätestens zum Bundesligastart sollte der Holländer eigentlich vor Taleb Tawatha gesetzt sein.

Im defensiven Mittelfeld dürfte im Moment kein Weg an Gelson Fernandes vorbei führen, auch wenn der Schweizer nicht alle in der Vorbereitung überzeugen konnte. Aber es ist halt sonst niemand da.

Und vorne? Kovac ließ oft mit zwei Spitzen spielen, was man sicher gegen Erndtebrück auch machen kann. Haller und Jovic? Jovic und Hrgota? Hrgota und Haller? Kann man sich aussuchen und ist im Prinzip egal. Siegen in Siegen ist sowieso Pflicht, egal wer auf dem Platz steht.

Schlagworte:

203 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Selbst leichte Kritik an den FR-Artikeln wird nicht geduldet? Hihi, vielsagend…

  2. Welche Kritik? Ein Satz ohne irgendeine Begründung ist für mich keine Kritik. Hihi

  3. Um welchen Satz geht es

  4. Sorry habe das hiHi vergessen

  5. ZITAT:
    „Um welchen Satz geht es“

    „Oh du schöner Westerwald“

  6. Der Herr Bremser war der Meinung, als ersten Kommentar hier eine, wie er es nennt „leichte Kritik“ (hihi), am heutigen FR-Artikel einstellen zu müssen. Es handelte sich um genau sechs Worte, die ich zu diesem Zeitpunkt an diesem Ort für überflüssig hielt und sie deshalb ins digitale Nirwana verschoben habe. Ich Böser, ich.

  7. Boccia ich lad dich hiermit offiziell ein in ca. 2 Monaten ist Bäumchen stellen für meinen Thronfolger der wohl in den nächsten 24 Stunden das Licht der Welt erblickt. Dann kannst du dir mal den schönen westerwald anschauen. Bringe aber eine Jacke mit hier oben pfeift der Wind so kalt 😉

  8. Lieber Herr scheibu, ich war schon des öfteren im Westerwald, ich habe da oben, also in der Nähe, ich trau’s mich kaum schreiben, Verwandtschaft. Sehr bucklige. Aber immerhin.

  9. Diese Frage steht Ihnen nicht zu

  10. Für die Antwort ist der bus Bremser zu haben

  11. Könnte bitte mal jemand den Artikel in der FR verlinken für dem Busbremser einen sechs Worte langen Kommentar gelöscht bekam? Ich frage rein Interesse halber für einen Freund, der behauptet, die sechs Worte zu kennen, ohne sie gelesen zu haben.

  12. Hat die FR sich erdreistet, den Hellmann zu kritisieren?

  13. Es ist früh am Morgen, da darf man mich nicht so überfordern mit dieser Kombination aus Titel und Foto. Ich hätte beinahe meinen Kaffee über den Tisch gehustet bevor ich die Unterzeile zum Foto las.

  14. Morsche.
    Der Herr Krieger macht was er will.
    Und warum?
    Weil er’s kann!
    Einen schönen Tag für alle SGE-affinen..

  15. Also nach der erfolgreichen Trikotsponsoraquise sollte es doch ein leichtes sein, dem Herrn Regäsel einen Job zu finden! Indeed!!!

  16. @Eingangstext:
    „…Und die ist, mal wieder, eine des Umbruchs. Nicht so wie in der letzten Spielzeit, diesmal viel mehr. Weil sehr viel mehr neu ist….“

    Was genau meinst Du mit „sehr viel mehr neu“?
    Die Anzahl der Neuzugänge (Stand heute) im Vergleich zum Vorjahr kann es doch eigentlich nicht sein.

  17. Ach bald geht’s wieder los und ab Platz vier ist alles drin, sowohl von oben nach unten als auch von unten nach oben gesehen. Unsere Nerven halten das durch.

  18. @Laie
    Wenn man nur Spieler (und da nur Köpfe) rechnet sicher nicht. (Ich meide jetzt das! Wort). Auf dem Platz werden aber sicher mehr Neue stehen im Vergleich zur letzten Saison beim Wechsel 15/16 auf 16/17.

  19. Hab ich unseren Kanzler im Artikel als „gesetzt“ überlesen?

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1327710

  20. ZITAT:
    „@Scheibu: wann? wo? ;)“

    Werde rechtzeitig den Termin bekannt geben

  21. Umbruch ist doch jedes Jahr, Calciomercato halt.

    Früher war das halt übersichtlicher als über 15 Jahre der Holz, der Grabi, der Nickel, der Charly und der Willi zusammen gekickt haben. Da wusste man, der der Holz, der Grabi, der Nickel und der Charly spielen. Irgendwann kam dann mal einer aus Österreich, war das eine Aufregung!

  22. Nach dem Umbruch ist vor dem Umbruch.

  23. ZITAT:
    „Irgendwann kam dann mal einer aus Österreich, war das eine Aufregung!“

    Manche Sachen ändern sich nie.

  24. ZITAT:
    „Hab ich unseren Kanzler im Artikel als „gesetzt“ überlesen?
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1327710

    Meinst Du diesen Absatz, der Bezug auf das erste Pokalspiel nimmt?

    „Stand jetzt werden nur drei, höchstens vier Spieler in der Formation stehen, die auch im vergangenen Jahr für die Anfangself nominiert wurden…“

  25. Westerwald? Hihi.

  26. Yep. Diese Aufzählung halte ich für nicht vollständig:

    „Lukas Hradecky, David Abraham und Mijat Gacinovic, vielleicht noch Branimir Hrgota, „

    Ich denke mal, Chandler ist gesetzt!

  27. Er war aber damals nur Einwechselspieler. Und der Artikel spricht davon, wer im vergangenen Jahr in der Anfangself stand.

  28. O.k., dann schieb ich noch Hasi nach. Aus 2 Einwechselspieler wird ein ganzer, jetzt gesetzter Stammspieler, hihi!

    Denn Hase sieht bekanntlich mehr als andere

    http://www.faz.net/aktuell/rhe.....41382.html

  29. Du meintest doch sicherlich „Soso“ mit deinem Hmhm?

  30. Nein. Es war ein zustimmendes hmhm.

  31. Dafür sind die Aufzählungen der das Weite suchenden sowie der verletzten Spieler unvollständig.
    Muss Haller als Sieben-Millionen-Mann bezeichnet werden?
    Außerdem bezweifel ich, dass ganz Frankfurt sich fragt, wie weit Eintracht Frankfurt ist.

    Wenn ich jetzt meine Aufzählung betrachte, musisch sagen, mir ist langweilig.

    Bin gespannt auf Nikos Zielvorgabe.

  32. Na dann: Hmhm!

  33. Mich wundert, dass die Jungs von sich selbst so euphorisiert sind?
    Die Moral muss sicherlich ganz gut sein, d. h. zumindest das Teambuilding hat in der Vorbereitung gut funktioniert und zeigt erste Früchte.

    Die Spiele in der Vorbereitung waren allesamt eher zäh, daraus etwas Großes abzuleiten (wir wollen die Liga rocken) fällt zumindest mir schwer.

  34. ZITAT:
    „Bin gespannt auf Nikos Zielvorgabe.“

    Die gibts schon. Möglichst schnell 40.

  35. ZITAT:
    „Mich wundert, dass die Jungs von sich selbst so euphorisiert sind?“

    sind sie das nicht immer? so wie jedes trainingslager gefühlt immer ein großer erfolg war, jedes testspiel ein muster ohne wert, jede trainingswoche gezeichnet von einer mannschaft, die gut mitzieht, jeder fr-artikel voller fehler in den krümeln, besonders dann, wenn man was falsch gelesen hat?

  36. Und wenn das schon wieder stimmen sollte, kann bei der Aufzählung gleich mal der Rückwärtsgang eingelegt werden:

    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Es gibt schon Gründe, weshalb ich mir schon seit längerm nicht mehr das Kicker-Sonderheft zum BULI-Start kaufe! Kannst d´ alles knicke!

  37. Süß, die Zwangsfinanzierten wärmen wieder mal altes auf.

  38. ZITAT:
    „Er war aber damals nur Einwechselspieler. Und der Artikel spricht davon, wer im vergangenen Jahr in der Anfangself stand.“

    Und in der stand Luc Castaignos?

  39. ZITAT:
    „Und wenn das schon wieder stimmen sollte, kann bei der Aufzählung gleich mal der Rückwärtsgang eingelegt werden:“

    „Record“ hatte doch aber letzte Woche schon gemeldet, dass der Vertrag unterschrieben und alles fix sei, oder? Und jetzt ist man im Rückwartsgang wieder kurz vor einer Einigung? Ich blicke da nicht mehr durch. Ich halte es wie Kovac: Ich gehe davon aus, dass Hradecky weiter bei uns kickt. Oder halt nicht.

  40. ZITAT:
    „Und in der stand Luc Castaignos?“

    Ja.

  41. Ich vergaß einer der grundlegenden Hessischen Verhaltensweisen:

    „Bevor isch misch uffresch, isses mir libber egahl!“

  42. Merci Watz.
    Ja, dies könnte sehr gut sein, schauen wir einmal.

    @karsten
    Nette Aufzählung, besonders gut gefällt mir ja:
    „…jeder fr-artikel voller fehler in den krümeln, besonders dann, wenn man was falsch gelesen hat?“
    Manche pusten die Brötchentüte halt gerne auf und wundern sich dann über die Sauerei, wenn alles platzt.

  43. Wenn man schon den vielbeschworeren „Umbruchs“ abermals zum Thema machen möchte und dabei seine Dimension verdeutlichen will:
    Wäre es dann nicht seriöser zu schreiben, welche der Spieler, die letzte Saison Stamm gespielt haben, auch diese Saison voraussichtlich wieder Stamm spielen werden, anstatt die Aufstellung zweier Spiele zu vergleichen, die zufällig das erste Pflichtspiel der Saison waren bzw. sind, Stichwort: Luc Castaignos.

    Ich zähle dann: Hradetzky (stand jetzt) – Chandler – Abraham – Hasebe – Gacinovic – Fabian – Mascarell – evtl. Hrgota. Dass Fabian und Hrgota verletzt sind, hat nichts mit Umbruch zu tun. Das waren sie letzte Saison auch.

  44. Meinte natürlich Mascarell und nicht Hrgota

  45. Stefan hat es doch schon gesagt. Der Umbruch bezieht sich nicht nur auf die Spieler, sondern auch auf die Veränderungen im, ich sag‘ mal, Funktionsteam, u. a.

  46. Morsche
    völlig anlaßlos danke ich heute diesem Blog und Stefan für sehr gute und stets ausgewogene Information und Unterhaltung.
    https://www.youtube.com/watch?v=iS_masia2E4

    Wieso muss der Jetro noch aufgepäppelt werden? Was ich sah und las ist das doch ein ziemliches Kraftpaket.

  47. Morsche
    gibt’s auch irgendwas Finales zu vermelden oder ist alles nach wie vor nur Spekulation?

  48. Benfica intersiert sich im Moment eher für den vom PSV Eindhoven.

  49. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Er war aber damals nur Einwechselspieler. Und der Artikel spricht davon, wer im vergangenen Jahr in der Anfangself stand.“

    Und in der stand Luc Castaignos?“

    Der Luc hatte in den ersten 4 Spielen 4 Tore erzielt, erst danach gings irgendwie bergab

  50. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und in der stand Luc Castaignos?“

    Ja.“

    Nein!!
    und noch ein nein an EmmaPeel

    Castaignos war vorletzte Saison, Veh und nicht Kovac. You remember?

    Nicht dass das jetzt wichtig wäre, aber man würde sich halt freuen, wenn die fakten stimmen.

  51. Oha. Jetzt melden es in Portugal alle, dass es ernst wird.

    Dann wird halt diese Woche der Ersatz vorgestellt.

  52. Morsche, ich denk ja dass trotz `Eingespieltsein´ und `Fitness´ Gebabbels des Trainerteams Spieler wie deGuzman oder Fabian sofort gesetzt wären, wenn diese halbwegs geradeaus laufen können, da unterscheidet sich unser Trainer auch net von Anderen, weil das Spieler mit so einer Klasse sind dass man es sich gar nicht leisten kann auf sie zu verzichten.
    Wobei das bei Fabian ja, nachdem was man so liest, in nächster Zeit leider sehr unwahrscheinlich sein dürfte.,

  53. @53: bin der portugiesischen Redewendungen nicht so bewandert, dass ich aus diesem Artikel(?) irgendetwas schliessen kann als: ein Torhüter fliegt von links nach rechts.
    Oder du müsstest mir das ganze übersetzen, damit es greifbarer wird😉!

  54. Guten Morgen, allerseits!

    Was wollen Benfica mit Hradecky? Das macht erst nächste Saison Sinn. Dann endet der Vertrag von Julio Cäsar. Andererseits ist ein 38jähriger Hin und Wieder mal verletzt…….
    …..die sollen in die Pötte kommen und 5-8 Mio. überweisen. Gut ist.

    Finales gibt es erst wieder nächsten Samstag, hoffentlich gegen 17:20 Uhr.
    Bis dahin bleibt alles Spekulation. Und vermutlich auch danach ziemlich viel.

  55. ZITAT:
    „Oha. Jetzt melden es in Portugal alle, dass es ernst wird.

    Dann wird halt diese Woche der Ersatz vorgestellt.“

    Hoffentlich kommt dann auch adäquater Ersatz. Bin nach wie vor im Zweifel… auch ein Torwart muss sich zumindest etwas einspielen.

  56. Julio Cesar war nur noch Ersatz. Die haben ihre Nummer 1 and Guardiola verkauft für ziemlich viel Geld.

  57. Hradecky musste sich auch nicht einspielen. War da, war im Tor, war gut.

  58. In Anbetracht unserer Abwehrschwäche wär das jetzt ja net so prickelnd einen so guten 1 gegen 1 TW abgeben zu müssen, aber he, kannste machen nix und ein Goalie muss sich ja gottseidank nicht so sehr mit der Mannschaft einspielen, sondern nur zuverlässig halten.

  59. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein“

    Doch.

    http://www.transfermarkt.de/lu...../verein/24
    puh! ich geb mich geschlagen, ich bin von der startelf im 1. Bundesligaspiel gegen Schalke ausgegangen, DUR hat aber die beiden Pokalspiele verglichen. (Genaues) Lesen hilft.

    Sorry, gibt halt nur einen (1) Watz.

    (Aber die torreichen Anfangsspiele von Castaignos waren tatsächlich vorletzte Saison.)

  60. …upps, hurra der Kaffee ist endlich fertig…

  61. ZITAT:
    „Nein“

    Doch. „

    Oh!

  62. man fragt sich ja, ob die Eintracht umgekehrt auch einen (potentiellen) Ersatzkandidaten fürs Tor mit Wasserstandsmeldungen befeuert …

  63. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein“

    Doch. „

    Oh!“

    Ha!

  64. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Nein“

    Doch. „

    Oh!“

    :D

  65. ZITAT:
    „man fragt sich ja, ob die Eintracht umgekehrt auch einen (potentiellen) Ersatzkandidaten fürs Tor mit Wasserstandsmeldungen befeuert …“

    Der Lindner Heinz wird sich ärgern

  66. Wenn meine teuflischen Matchpläne aufgehen, werden wir dermaßen dominant auftreten, dass es keinen Torwächter braucht.

  67. Ah, sehe gerade, dass denen Ederson weggekauft wurde. Für 40 Mio.!!! Total verrückt!

    Kann man einen Keeper, den sein Verein an einen anderen Verein verliehen hat, kaufen und zur Eintracht beordern? Ich frage für einen befreundeten Manager……..

  68. ZITAT:
    „Wenn meine teuflischen Matchpläne aufgehen, werden wir dermaßen dominant auftreten, dass es keinen Torwächter braucht.“

    So lange der Haller jedes Spiel vorne drei Dinger rein ballert, ist es doch egal, wenn der Zimmermann sich einen selbst rein legt!

  69. ZITAT:
    „Wenn meine teuflischen Matchpläne aufgehen, werden wir dermaßen dominant auftreten, dass es keinen Torwächter braucht.“

    Drücken wir mal die Daumen, dass dein Plan wenigstens gegen dieses TuS Erndtebrück aufgehen wird..

  70. Wer sich um Eselsbrücke Gedanken macht, fahrt auch mit Brustbeutel in den Urlaub und schließt ne Reiserücktrittsversicherung beim Kauf eines RMV Tickets (Kurzstrecke) ab.

  71. O Jogo meint, Jahresgehalt netto 800.000. Das kriegt er auch bei uns, des kanns ja net sein.

  72. ZITAT:
    „O Jogo meint, Jahresgehalt netto 800.000. Das kriegt er auch bei uns, des kanns ja net sein.“

    Grundgehalt. Pro Schuh, den er sich anzieht kommt sicher noch was drauf. Dazu gehaltene Rückgaben, weite Abschläge etc. Das summiert sich. Plus Champions League natürlich.

  73. International und Titel gewinnen, natürlich. Er ist ja jetzt schon portugiesischer Supercupsieger.

  74. „ZITAT:
    <Der Lindner Heinz wird sich ärgern"

    warum? Er ist doch jetzt Nummer 1 in Zürich

  75. Hat der Oka noch einen Spielerpass?

  76. Was ist eigentlich mit diesem Neuer? Der wäre doch was für uns.

  77. ZITAT:
    „Hradecky musste sich auch nicht einspielen. War da, war im Tor, war gut.“

    Wenn’s wieder so kommt ist alles gut.

  78. ZITAT:
    „Wer sich um Eselsbrücke Gedanken macht, fahrt auch mit Brustbeutel in den Urlaub und schließt ne Reiserücktrittsversicherung beim Kauf eines RMV Tickets (Kurzstrecke) ab.“

    Gibts hier echt jemanden, der so tollkühn ist und ohne Reiserücktrittsversicherung mit dem RMV fährt? Respekt!

  79. Ist er weg? Oder erst, wenn Record nächste Woche die Meldung wieder bringt?

  80. ZITAT:
    „Ist er weg? Oder erst, wenn Record nächste Woche die Meldung wieder bringt?“

    Bei den andern verhandelt er noch.

  81. Er ist weg, wenn die Kohle auf dem Festgeldkonto der Eintracht ist.

  82. Rein interessehalber: Für die Eintracht bliebe doch jetzt maximal irgendein unzufriedener Ersatztorwart.

  83. Vor meinem geistigen Auge sehe ich schon die Vorstellung von Balayev, dem verlorenen Sohn…

  84. „Ist er weg?“

    Der Spieler ist ja nicht weg, er kickt nur woanders!

  85. Noch nicht mal das.

  86. Der Luc geht zurück in die Niederlande, Arnheim. Schöne Rundreise gemacht.

    Dass wir den überschätzt haben – o.k.. Aber dass Sporting den nach den Lestungen bei uns gekauft hat, verstehe ich nicht.

  87. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und in der stand Luc Castaignos?“

    Ja.“

    Nein!!
    und noch ein nein an EmmaPeel

    Castaignos war vorletzte Saison, Veh und nicht Kovac. You remember?

    Nicht dass das jetzt wichtig wäre, aber man würde sich halt freuen, wenn die fakten stimmen.“

    Ich meinte natürlich er hat in SEINEN ersten 4 Spielen für die Eintracht 4 Tore gemacht. Allerdings stand er im ersten Pflichtspiel letztes Jahr im DFB-Pokal am 21.08.2016 in der Startelf. Am 28.08. 2016 hat er die Eintracht verlassen, am 27.08. war der erste Buli-Spieltag, unmöglich da in der Anfangself zu stehen.

  88. Das Elende an der Hradecky-Geschichte ist mal wieder, dass man es sich mit der Eintracht nicht einmal für ein paar Wochen am Stück in seinem Luftschlösschen gemütlich machen kann.

  89. ZITAT:
    „Rein interessehalber: Für die Eintracht bliebe doch jetzt maximal irgendein unzufriedener Ersatztorwart.“

    Nicht mal das. Es bleibe uns nur der einarmige, blinde 70-Jährige vom KSV Langen-Bergheim, sonst kann sich ja niemand auf der Welt vorstellen für die kleine, schäbige Eintracht zu spielen.

  90. „….. Aber dass Sporting den nach den Lestungen bei uns gekauft hat, verstehe ich nicht.“

    In Lissabon kennt man sich halt mit Stürmern aus.

  91. Hatten wir uns das nicht als Strategie gewünscht, Spieler günstig zu kaufen, sie zu entwickeln und sie dann teuer zu verkaufen?
    Das hätte dann doch in diesem Fall geklappt. Und ich bin mir sicher, dass es auch eine Liste gibt mit potentiellen Kandidaten, von denen wir bisher noch nichts gehört haben.

  92. Nun ja, Schusch, begibt man sich einmal außerhalb des Eintracht-Seifenblasen-Paradieses vergleichend in den großen weiten Fußballkosmos, muss man schon zugeben, dass die Eintracht nicht gerade zu den hellsten Sternen am Abendhimmel zählt.

    Aber wir arbeiten dran.

  93. Was ist denn an einem soliden Klub in einer der stärksten, kompetetivsten Ligen der Welt falsch? Hier kann man prima auf sich aufmerksam machen und dann zu Benfica wechseln.

  94. Steilpass und …

  95. #98

    Dass diese Perspektive nicht jedem reichte, wenn mittelmäßige Spieler bei der Eintracht sich für einen europäischen Mittelklasseklub wie Benfica aufhübschen, kann ich gelegentlich schon verstehen. Und Erbsensuppe mag ja lecker sein, aber über mehr als 20 Jahre lang? Aber gut, ich will bescheiden sein, bin gerne zufrieden, möchte jedoch wenigstens mal von Zeit zu Zeit ans Entrecôte die Nase halten. Nur ein bisschen.

  96. Falls der Radi gehen sollte, hätte ich gerne den Didillon von Metz.
    Bitte.

  97. ZITAT:
    „Falls der Radi gehen sollte, hätte ich gerne den Didillon von Metz.
    Bitte.“

    Wie kommst Du denn auf den?

  98. So ganz Mittelklasse ist ja Benfica ja nicht. Vor allem ist es dort, wenn man sich da durchgesetzt hat, einfacher, wahrscheinlicher und auch üblicher, dann zu einem ganz großen Klub zu wechseln wie direkt von der Eintracht. Von dem 40-Mio-Keeper, der da jetzt grad zu ManCity gewechselt ist, hast Du wahrscheinlich noch nie was gehört. Für Spieler, die ganz nach oben wollen, ist das eine plausible Möglichkeit, genau dorthin zu gehen.

    Und bei uns will man doch genau das: Günstig kaufen, dann verkaufen und sich so Spielraum verschaffen. Solang kein Scheich vorbei kommt, wird das auch weiter unser Weg bleiben müssen. Also gehen wir ihn halt.

    Wenns dann doch nur der vom KSV Langen-Bergheim wird, dann kann man immer noch meckern.

  99. Wahlloses Namedropping natürlich.

    Oder anders gesagt: Neulich ein einziges Mal gesehen und spontan beeindruckt gewesen. Für das Alter erstaunlich ruhig und hielt einiges fest was sonst gerne mal nur weggepatscht wird.

  100. ich plädiere ebenfalls (und wiederholt) französisch: der Schwede von EA Guingamp, ernsthaft.

  101. ZITAT:
    „ich plädiere ebenfalls (und wiederholt) französisch: der Schwede von EA Guingamp, ernsthaft.“

    Das stimmt, der Johannson hat am Samstag in Metz einen ziemlich überzeugenden Auftritt hingelegt. Wurde allerdings auch kaum gefordert.

  102. Natürlich muss es bei der Eintracht eine der tragenden Säulen sein, Spieler zu kaufen, zu entwickeln und teuerer weiterzuverkaufen. Dabei liegt aber das Augenmerk auf teurer…….und da bin ich bei Hradecky nicht überzeugt…….denn warum sollte Benfica viel Geld auf den Tisch legen. Nur weil sie es haben?

    Am Ende ist man froh, wenn er für das Geld, für das er gekauft wurde, verkauft wird………..damit man überhaupt etwas bekommt.

  103. Benfica hat fünf geboten, Eintracht wollte acht, könnte so sechs werden, heißt es so aus Portugal.

    So viel haben wir an Bröndby jetzt nicht bezahlt oder?

  104. Scheich wolle mer nedd, eh klar.

    Gegen unser Konzept ist auch nur insoweit etwas einzuwenden, dass wir unserer Geldbörse geschuldet nur Spieler holen können, die eben nicht zu den großen Versprechungen im Weltfußball gehören. Meiner Meinung nach müssten wir eh darüber hinausgehende Modelle entwickeln oder kopieren, Spieler an uns zu binden, die einen sofortigen Qualitätszugewinn darstellen.

    Und was mir sowieso fehlt, ist eine erkennbare Entwicklung des Klubs hinsichtlich der Kapitalisierung, eine solche, die nicht von Wertzuwächsen und der nachfolgenden Veräußerung von Spielern getragen wird oder eine die aus Mehreinnahmen aus TV-Verträgen resultiert.

  105. @schusch
    Der wird für das kolportierte Gehalt ganz sicher nicht da hin gehen. Warum sollte also der Rest der Meldung stimmen?

  106. Vielleicht ists auch bloss ein Übermittlungsfehler beim kolportierten Gehalt und es fehlt die Zahl vorm Komma.

  107. Er könnte ja mal die ganze Fußballwelt überraschen und das verbesserte Angebot der Eintracht annehmen und es wäre Ruhe im Karton!

    Gerne darf er für 1899 Euro auch noch Mitglied auf Lebenszeit beim e.V. werden – das dürfte dann den einen oder anderen Fan etwas milder stimmen…

  108. ZITAT:
    „@schusch
    Der wird für das kolportierte Gehalt ganz sicher nicht da hin gehen. Warum sollte also der Rest der Meldung stimmen?“

    Das einzige, was bisher zu stimmen scheint ist, dass de Babba grad sich in Lissabon aufhält.

    Ich halte aber die Spekulationen um die Ablöse für plausibler als die über das Gehalt (netto ohne Prämien).

  109. ZITAT:

    Und was mir sowieso fehlt, ist eine erkennbare Entwicklung des Klubs hinsichtlich der Kapitalisierung, eine solche, die nicht von Wertzuwächsen und der nachfolgenden Veräußerung von Spielern getragen wird oder eine die aus Mehreinnahmen aus TV-Verträgen resultiert.“

    Dauerkarten (Höchststand) sofort weg, erstmals wohl alle Logen weg, Bestdotierte Sponsoring-Verträge überhaupt bisher, Idee des Stadionausbaus….

    So ganz tot ist das Pferd nicht.

  110. Oh, Hamsterrad. Nicht Euer Ernst, oder?

  111. Klar: Ich weiß nichts. Ich gehe allerdings davon aus, und da schreibe ich nichts neues, dass nicht nur die kolportierten Ablösesummen in Rechnung gestellt werden sollten, sondern das Gesamtpaket.
    Konkret: Hradecky kostet im Moment, verglichen mit anderen guten Torwächtern, recht wenig Gehalt, weshalb die Eintracht eine Summe übers Jahr spart, die man dann wieder für eine Ablöse für einen neuen TW investieren kann, der vom Lohnniveau her ähnlich günstig ist. Man kann auf die Ablöse verzichten.
    Andersrum: Gibt man Hradecky einen neuen, (kolportiert) hoch dotierten Vertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren, muss man, wenn der Vertrag erfüllt wird, vielleicht richtig (Gehalts-) Kohle auf der Position ausgeben, am Ende mehr, als die Ablösesumme für einen neuen TW betragen würde.
    Dementsprechend muss dann eine (hohe) Ablöse für Hradecky generiert werden, von der er und sein Papa profitieren.
    Für die Eintracht im Grunde ein Nullsummenspiel, oder übersehe ich da was?.

  112. ZITAT:
    „Dauerkarten (Höchststand) sofort weg, erstmals wohl alle Logen weg, Bestdotierte Sponsoring-Verträge überhaupt bisher, Idee des Stadionausbaus….

    So ganz tot ist das Pferd nicht.“

    Von toten Pferden redet noch kein. Vielmehr prüfen wir noch, ob ist das Pferd, ähm Pony, vielleicht auch nur sediert ist.

    Ideen sind natürlich toll und oft genug der Anfang einer großen Sache, aber auch kein Grund in Partystimmung zu verfallen.

    Dauerkarten, ja, schön, Logen schön, und Sponsoringverträge vielleicht auch schön, aber nur wenn die anderen Klubs hier weniger hübsche Zahlen vorzuweisen haben. Ich warte mal auf die Bilanzen und werde vergleichen mit der Konkurrenz.

    Solange setze ich mich in meine Sachertorte und träume ein bissel vor mich hin. Einverstanden?

  113. Hair Eymold alias D-Latten Holger

    ZITAT:
    „Wenn meine teuflischen Matchpläne aufgehen, werden wir dermaßen dominant auftreten, dass es keinen Torwächter braucht.“

    Wie früher aufm Schulhof, der Dickste und/oder Unsportlichste muss ins Tor!
    😁

  114. Offen gestanden würde ich den „gerüchteten Weggang“ von Hradecky sehr bedauern. Die Priorität für die Eintracht sollte mE auf nachgewiesener Leistung und nicht auf zu erzielender Kohle liegen.
    Einen leistungsmäßig adäquaten Tormann für Hradi noch kurzfristig zu bekommen, stelle ich mir für Bobic/Hübner ziemlich schwierig vor.
    Aber lassen wir uns überraschen.

  115. ZITAT:
    „Wie früher aufm Schulhof, der Dickste und/oder Unsportlichste muss ins Tor!
    😁“

    Gute Idee. Da verletzt sich Stendera wenigstens nicht so leicht.

  116. Was issen jetzt mit Hradecky? Geht er? Bin grad heimgekommen und lese schon wieder darüber.

  117. ZITAT:
    „Was issen jetzt mit Hradecky? Geht er? Bin grad heimgekommen und lese schon wieder darüber.“

    Nein, hat um 10 Jahre verlängert. Wieder hinlegen!

  118. 120
    „Nach mehr als zwölf Jahren mit Heribert Bruchhagen als Vorstandsvorsitzendem, der pausenlos predigte, wie schwer es für die Eintracht ist, in der Bundesliga zu bestehen, wagen die Fans erst gar nicht, einen Europapokalplatz zu fordern.“

    Diese BERliner haben doch keine Ahnung!

  119. ZITAT:

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1327710

    […]wenn sich Trainer Niko Kovac für ihn und gegen Luka Jovic oder sogar den bisher auf ganzer Linie enttäuschenden Millionentransfer Sebastien Haller entscheidet.[…]

    Auf ganzer Linie vor dem ersten Pflichtspiel enttäuschen. Kann nur meine Eintracht und die ihr zugehörige Presse. Köstlich.

  120. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    „Was issen jetzt mit Hradecky? Geht er? Bin grad heimgekommen und lese schon wieder darüber.“

    Drobny kommt.

  121. ZITAT:
    „Drobny kommt.“

    Und zwar heute noch.

  122. Das war kein Witz mit Drobny, oder?

  123. Heute oder erst nächste Woche Dienstag?

  124. Drobny ist zu alt

  125. Beim Wunschspiel will ich dann Tim Wiese !

    Der füllt wenigstens das gesamte Tor aus.

    Unschlagbar auf Jahre

  126. ZITAT:
    „Kann nur meine Eintracht und die ihr zugehörige Presse.“

    Ich kommentiere so was schon nicht mehr. Dann werfen mir ja einige doch nur vor, ich würde hier von Lügenpresse fabulieren.

  127. ZITAT:
    „Das war kein Witz mit Drobny, oder?“

    Nein. Ein Running Gag.

  128. „Es ist wieder ein bunter internationaler Mix, den sich die Eintracht zusammengekauft hat.“

    Will man jetzt auch noch die Hautfarbe ins Spiel bringen?

  129. „Einen leistungsmäßig adäquaten Tormann für Hradi noch kurzfristig zu bekommen, stelle ich mir für Bobic/Hübner ziemlich schwierig vor. Aber lassen wir uns überraschen.“

    Ich bin ja auch von Natur aus skeptisch. Aber als sie Hradi holten, war ich auch skeptisch. Ich kann mich noch erinnern, von der Torwartposition als unserer „Achillesferse“ gesprochen zu haben. Damals eine gigantische Fehleinschätzung.

  130. ZITAT:
    „“Einen leistungsmäßig adäquaten Tormann für Hradi noch kurzfristig zu bekommen, stelle ich mir für Bobic/Hübner ziemlich schwierig vor. Aber lassen wir uns überraschen.“

    Ich bin ja auch von Natur aus skeptisch. Aber als sie Hradi holten, war ich auch skeptisch. Ich kann mich noch erinnern, von der Torwartposition als unserer „Achillesferse“ gesprochen zu haben. Damals eine gigantische Fehleinschätzung.“

    Hradecky hat doch die Combo Veh/Huebner geholt. Wenn Drobny kommt, also da kann man auch Regäsel ins Tor stellen.

  131. ZITAT:
    „Offen gestanden würde ich den „gerüchteten Weggang“ von Hradecky sehr bedauern. Die Priorität für die Eintracht sollte mE auf nachgewiesener Leistung und nicht auf zu erzielender Kohle liegen.
    Einen leistungsmäßig adäquaten Tormann für Hradi noch kurzfristig zu bekommen, stelle ich mir für Bobic/Hübner ziemlich schwierig vor.
    Aber lassen wir uns überraschen.“

    Ach. Doch noch einer, der Zweifel hat….

  132. „Ach. Doch noch einer, der Zweifel hat….“

    Was ist daran ungewöhnlich? Hier gibt es doch fast nur Leute, die Zweifel haben.

  133. Ausserdem sollen lt. Bocchia und schusch der Oka und ein einarmiger blinder 70 jähriger kommen.Da verlass ich mich jetzt drauf.

  134. Zwischen Zweifel und Dauerpessimismus liegt noch ein weites Feld.

  135. Hradis Abflug. Klappe die drölfzigste.
    Ich kann es echt nicht mehr hören, mittlerweile nehm ich sogar die 5 Mios damit es endlich ein Ende hat.
    Tschüss Hradi und danke danke danke für ein paar gute Spiele, bist echt ein supersuperTyp, hast dir nie was zu Schulden kommen lassen, werthaltige Uhr, ab jetzt immer europäisch spielen, mein Traum war schon immer Real Madrid/Barcelona/Manchester/Bayern/Chelsea/PSG/diejenigen-die-mir-die-meiste-Kohle-zahlen. Nix verwerfliches dran, ist klar, heutzutage blablabla würde jeder von uns genauso machen.

    Wen holen wir dann im Tor ?
    Hitz kam ja nur von diesem Twitterheini auf, weil der auch grad in London war, ausserdem will ich solche unsportlichen Kackbratzen, die noch schnell ein Loch in den Rasen treten bevor einer antritt, eigentlich nicht zwingend bei der Eintracht sehen. Aber, ach jetzt erinner ich mich dran, dieses Fussballgeschäft ist ja nun doch ein schnellebiges geworden, wen ich gestern noch gehasst habe, kann schon morgen wieder von mir vergöttert werden, zwei Wochen später dann Abflug nach England und schon immer ne Gokk gewesen.

    nächstes Jahr dann Sandro Wagner.

  136. ZITAT:
    „Was issen jetzt mit Hradecky? Geht er? Bin grad heimgekommen und lese schon wieder darüber.“

    Woher kommt man denn um 13.35 Uhr heim?

  137. ZITAT:
    „Gibts hier echt jemanden, der so tollkühn ist und ohne Reiserücktrittsversicherung mit dem RMV fährt? Respekt!“

    Unterversichert. Alle!

  138. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was issen jetzt mit Hradecky? Geht er? Bin grad heimgekommen und lese schon wieder darüber.“

    Woher kommt man denn um 13.35 Uhr heim?“

    Mittagessen bei Mutti.

  139. ZITAT:
    „Zwischen Zweifel und Dauerpessimismus liegt noch ein weites Feld.“

    Wollte mich doch bessern (bezüglich Dauerpessimismus).😊

  140. @Tagesspiegel-Artikel: Haben wir wirklich alle Logen verkauft? Das wäre ja großartig!

  141. Oh. Record ist leicht indigniert, dass Bobic ihre werthaltigen Neuigkeiten als „Spekulationen“ bezeichnet.

    Ich denke aber auch, dass man sich hier lieber an die Benfica-Hauspostille A Bola halten sollte, Record schreibt ja für Sportinguistas. A Bola ist da etwas defensiver.

  142. Vorvertrag für Sandro Wagner!

    Quelle: #143.

  143. Den ganzen Tag nur Fußball, Fußball Fußball und das am Weltkatzentag Sachsenhausen sagt Pfui

  144. ZITAT:
    „“Ach. Doch noch einer, der Zweifel hat….“

    Was ist daran ungewöhnlich? Hier gibt es doch fast nur Leute, die Zweifel haben.“

    Das wage ich doch stark zu bezweifeln.

  145. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    „Oh. Record ist leicht indigniert, dass Bobic ihre werthaltigen Neuigkeiten als „Spekulationen“ bezeichnet.
    ……Ich denke aber auch, dass man sich hier lieber an die Benfica-Hauspostille A Bola halten sollte, Record schreibt ja für Sportinguistas. A Bola ist da etwas defensiver.“

    Record und Google Übersetzer sind ein gutes Team! „Eine Änderung an Licht!“ ist es nicht auch das, was wir alle wünschen?
    Der Vater Hradecky wurde mit Benficas Arbeitsbedingungen und das Stadion des Lichts erfreuten, wurde gesehen das Museum Cosme Damião zu besuchen. Vladimir Hrádecký ist überzeugt, dass das Beste für das Kind eine Änderung an Licht ist, nicht nur worden mit dem Ergebnis der Sitzung er mit Vieira hatte befriedigt zu haben, sondern auch, weil auch die Bundesliga verläßt, kann das Kind in einem Verein handeln, das ist die Phase der Champions League.

    Deutsch hinder

    Eine Phase des Geschäfts gemacht wird, jetzt die Benfica uns auf die anderen fehlen. Und dies sehr schwierig. Eintracht Frankfurt wollte nicht den Inhaber Torhüter verlieren und verspricht das Beste aus Ihrer Ausgabe zu verhindern. Das deutsche Emblem soll mindestens 8 Millionen Euro vom Torhüter und sicherzustellen, dass keine freien sie für weniger…..

  146. ZITAT:
    „Beim Wunschspiel will ich dann Tim Wiese !“

    Tim Wiese?? Ich glaub, es hackt! Du nimmst gefälligst diesen Erwin Lottemann!!

  147. bei den vielen rückpässen wär mal ein torwart der so ne art freundschaft mit dem ball pflegt ganz naise. gefühlt wichtiger, als ein innenverteidiger der aufbauspiel kann.

  148. Absolut OT , trotzdem eine Frage ans werte Gremium , geht dass auch mit Frankfurter ?

    +++ Erranis Doping-Ausrede: Es waren die Tortellini +++

    Die frühere French-Open-Finalistin Sara Errani ist nach einem positiven Dopingtest gesperrt worden. Die einstige Nummer fünf der Tennis-Welt wurde vom Weltverband (ITF) rückwirkend vom 3. August an für zwei Monate aus dem Verkehr gezogen.

    Ihre Ausrede klingt kurios: Errani behauptete, ihr seien bei der Zubereitung von Tortellini Brustkrebsmedikamente ihrer Mutter ins Essen geraten. Die Pillen habe sie zuvor mehrmals verschüttet.

    Errani war bei einer Anti-Doping-Kontrolle am 16. Februar die Einnahme der verbotenen Substanz Letrozol nachgewiesen worden. Ein weiterer Test am 7. Juni war nach ITF-Angaben negativ. Demnach werden die Ergebnisse der 30 Jahre alten Italienerin in der Zeit von Mitte Februar bis Anfang Juni gestrichen.

  149. Wenn sich Helmut weiter als Gork herausstellen sollte, wie wärs denn dann mit dem Lord?

  150. Schwarz-Weiß-Seher

    1. Hradecky bleibt – oder auch nicht: http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1328323
    (ich persönlich fände es trotz des Hickhacks ja ganz schön, wenn er bleibt, aber das nur am Rande. Auf jeden Fall sollte mal ne Entscheidung her…)

    2. Auch Herzig jetzt kaputt – schießt der Moppes etwa zu fest für die Jungspunde?

    3. De Guszman wieder im Training. Dafür neben Fabian auch Maggo, Stender und Medo nur individuell. Aber für Samstag könnten dann ja Fernandez und de Guszman das ZM bilden, gg Erndtebrück sollt ja auch ein 6er reichen.
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

  151. ZITAT:
    „Den ganzen Tag nur Fußball, Fußball Fußball und das am Weltkatzentag Sachsenhausen sagt Pfui“

    Nicht mehr Ginnheim? Und dann gleich auf die falsche Seite des Flusses?!

  152. Unsereins hat es leicht: „Hradi“ lesen und weiterscrollen. Aber ID tut mir – ganz ehrlich – so richtig leid. Mit diesem Thema Seiten füllen müssen, das ist ein sauerer Broterwerb…

  153. Aber ohne das Thema Seiten füllen zu müssen wäre vielleicht noch ein wenig sauerer.

  154. Wenn Hradecky seine Nächte zukünftig schwermütig bei Fado und Bacalhau à brás
    in den Bars Lisboas verbringen möchte, sollte wir es mit Alban Lafont probieren. Immerhin schaffte es dieser mit 16 ins Tor des FC Toulouse, wo er seither einen Stammplatz in Beschlag genommen hat und zudem als größte gallische Torwarthoffnung seit Fabien Barthez gilt.

    Und wenn wir schon einmal an der Garonne auf Shoppingtour sind, können wir gleich noch den hoffnungsvollen Innenverteidiger namens Issa Diop einsacken, an dem wohl zuletzt auch die Brauseschlürfer von der Pleiße interessiert waren, denen er allerdings ob der Ablöseforderung der Franzmänner dem Vernehmen nach zu teuer war. Vielleicht könnte man mit den sympathischen Sachsen ein Gemeinschaftsgeschäft tätigen.

    Beide Spieler würden dabei ausgezeichnet in die neue Philosophie passen, billisch einkaafe, teuer verscherbeln, wenn alles gut geht. Aber das weiß man ja vorher nie so genau.

  155. http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1328323

    Hmhm! Guter Artikel, das! Auch wenn fast nix Neues drin steht, so ist das Bekannte doch noch mal klar dargestellt und Tendenzen und Motivationen nachvollziehbar aufgezeigt worden. Portugal (ein schönes Land, um Urlaub zu machen) ist damit für mich (aber sicherheitshalber auch nur für heute) abgehakt. Entspannt in den Feierabend, ich gehe!

  156. „Record und Google Übersetzer sind ein gutes Team!“

    Um die #154 mal etwas lesbarer zu machen:

    „Hradeckys Vater, dem die Arbeitsbedingungen bei Benfica allgemein als auch das „Estádio da Luz“ (deutsch: ‚Stadion des Lichts‘) sehr zusagen, wurde in Lissabon beim Besuch des Benfica-Museums ‚Cosme Damião‘ (https://en.wikipedia.org/wiki/Museu_Benfica – befindet sich direkt neben dem ‚Stadion des Lichts‘) gesehen.
    Vladimir Hrádecký ist davon überzeugt, dass das Beste für seinen Sohn ein Wechsel ‚ins Licht‘ (metaphorisch fürs „Estádio da Luz“) ist, nicht nur, weil ihn die Ergebnisse der Vertragsverhandlungen zufrieden gestellt haben, sondern auch, weil sein Sohn dann aus der Bundesliga zu einem Club wechselt, der in der kommenden Saison an der UEFA- Champions League teilnimmt.

    Das Geschäfts tritt jetzt in eine sehr schwierige Phase ein, in der Benfica und der Verhandlungspartner Frankfurt noch weit auseinander liegen. Eintracht Frankfurt will seinen Torhüter nicht verlieren und wird sich sträuben, einen seiner besten Spieler ohne weiteres frei zu geben. Der deutsche Club will mindestens 8 Millionen Euro für den Torhüter einnehmen. Für deutlich weniger wird Frankfurt ihm sicherlich nicht die Freigabe erteilen….“

    Dankt mir nicht.

  157. Lissabon ist eine tolle Stadt, mir gefällts da auch

  158. ZITAT:
    „Lissabon ist eine tolle Stadt, mir gefällts da auch“

    Das bestreitet glaube ich keiner. Dafür verzichte ich sogar auf Ginnheim oder Sachsenhausen…

  159. ZITAT:
    „Das bestreitet glaube ich keiner. Dafür verzichte ich sogar auf Ginnheim oder Sachsenhausen…“

    Dann geh doch, geh doch rüber, wenn’s da so schön is.

  160. ZITAT:
    „… Sachsenhausen sagt Pfui.“

    Hausaufgabe war aber „Grundstücksfindung/Neubau/Umzug des neuen Waldstadions“, nicht einfach Umzug von Ginnheim nach Dribbdebach. Oder täuscht mich meine trübe Erinnerung? ;-)

  161. Jesus nur auf der Bank. Kommt er jetzt zurück?

  162. Ich denke, er wird in der Halbzeitpause seine Sachen packen.

  163. 171 möchte nur kurz stören laut Kicker nicht mal auf der Bank.

    http://www.kicker.de/news/fuss.....d-513.html

  164. Jesus wird bestimmt geschont. Für die wichtigen Spiele.

  165. Marco Fabian wird 2 Monate noch ausfallen. Probleme mit der Lendenwirbelsäule.

  166. Da stimmt doch irgendetwas nicht mit dem Trainingspensum. Kovac raus!

  167. Ich hatte es schon letzte Woche befürchtet als in den Artikeln die Ratlosigkeit unserer med. Abteilung beschrieben wurde. Das wird ne längere Geschichte.

  168. ZITAT:
    „Marco Fabian wird 2 Monate noch ausfallen. Probleme mit der Lendenwirbelsäule.“

    Erlaube mir die Nachfrage: Gibt’s dazu auch eine Kwelle?

  169. Hallo komme gerade erst nach Hause (kein Abendessen bei Mamma, selbständiger Architekt) vielleicht ist es auch ein Dutt, aus dem besten Stadtteil Frankfurts aber was ist eigentlich mit Nelson Mandela los, den Link nur wegen der neuen Vorschrift von Herrn Krieger:
    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1327710
    In kurzformals Zitat:
    „Die Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen spielen bisher kaum eine Rolle: Nelson Mandela wurde wieder zur A-Jugend zurückgeschickt, Renat Dadashov und Noel Knothe sind auch noch keine Alternativen.“
    Die Einschätzung teile ich bei Knothe überhaupt nicht, wird das ein zweiter Kempf?

  170. @178 Presse-Erklärung EF
    Link hab ich leider nicht

  171. Ist natürlich richtig scheisse, weil wir jetzt keinen haben, der den Ball zum Helmut spielen kann.

  172. So so. Die Beschwerden sollen also „von einem Spezialisten in dieser Zeit konservativ behandelt werden.“ Und danach wird operiert, oder wie, oder was?

  173. Blöde Nachricht.

  174. Salto nullo von Holzdeppe.

  175. ZITAT:
    „So so. Die Beschwerden sollen also „von einem Spezialisten in dieser Zeit konservativ behandelt werden.“ Und danach wird operiert, oder wie, oder was?“

    http://www.fr.de/sport/eintrac.....-a-1328487
    Aah … jetzt, ja …

    An der LWS operieren … also wenn das irgendwo irgendwie vermeidbar ist, dann bitte da.

  176. Orakel: Den „Azteken“ sehen wir in der Vorrunde nicht mehr.

  177. ZITAT:
    „Orakel: Den „Azteken“ sehen wir in der Vorrunde nicht mehr.“

    Auch meine Befürchtung. Sehr schade das.

  178. 179 – Deine Mutter ist ein Architekt? Ich finde es toll, wie offen Du damit umgehst.

  179. ZITAT:
    „Orakel: Den „Azteken“ sehen wir in der Vorrunde nicht mehr.“
    Ich sehe meinen Nachbarn jeden zweiten Tag. Der wohnt zwei Häuser weiter. Moege er sich sein Orakel ins Furunkel schieben

  180. Maximal blöd, die Nachricht :_(

  181. ZITAT:
    „Maximal blöd, die Nachricht :_(„

    Allerdings.

  182. Einziger Hoffnungsschimmer derzeit wäre eine schnelle Rückkehr von Stenda zu alter Form.

  183. ZITAT:
    „Einziger Hoffnungsschimmer derzeit wäre eine schnelle Rückkehr von Stenda zu alter Form.“

    Muhahahaha

  184. Da, der Jesus, hat eine Medaille bekommen.

  185. Jesses…
    Lasst endlich die Runde beginnen

  186. Einfrank Trachtfurt

    The Wichita lineman offline. Mach’s gut, Glen, warst ein Guter.

  187. @196 Er hat aber weder auf dem Feld gestanden, noch auf der Bank gesessen.
    Wenn er nicht verletzt ist, ist das ganz schön bitter.
    Sollte man in Madrid keine vernünftige Verwendung für ihn haben, hätte ich da ´ne prima Idee!

  188. Dann rocke mer halt ohne Fabi und ohne Jesus die Liga, so what?

  189. Eintracht Frankfurt –
    immerwährendes Versprechen.

  190. Jesus schon auferstanden?

    Sollte der Mann trotzdem fit auf der Tribüne hocken, könnte man ihn tatsächlich noch ein Jahr veredeln.