Felix Austria I Zurück im Sattel

Fotos. ID

Sodele: I’m back, back in the saddle again*. Nach dem Trainingslager ist vor dem Urlaub, nach dem Urlaub ist vor dem Trainingslager. Flachau, Pisak, Gais, zapp­za­rapp, ruckizucki, Freunde, die Welt ist ein Fliegenschiss.

Ich bin, um mal nicht in Rätseln zu sprechen, direkt nach dem 1. TL in Österreich in den Kinder-Urlaub nach Kroatien, von dort direkt ins 2. TL nach Südtirol, Italien. Also hier. Und jetzt.

Ich kann nun nicht behaupten, dass der Übergang locker vom Hocker geht, eben noch auf dem Boot auf der Adria zum Trip nach Povlja auf der Insel Brač, Schinken, Käse, ein Roter oder zwei…und… diese Inselruhe….(wir sprechen hier nicht von England, Stefan…)

Na ja, und jetzt schon wieder in Endlosdebatten über Sinn und Unsinn, den bekennenden Bayern Stefan A. wieder zurück zu den Blauen geschickt zu haben. Ja, so ist das Leben. Aber: Gibt auch wirklich Schlimmeres. Man ist ja auch schnell wieder drin.

Hier sind wir nun also in Gais, dort, wo die Bürgersteige relativ zeitig hochgeklappt sind. Wobei: Heute ist Dorffest, mit Präsentation der stolzen SGE und Rede des Bürgermeisters. Pflichttermin. Da simmer dabei… Ohnehin gibt sich der Ort hier alle Mühe, es der Eintracht rechtzumachen. Plakate, Willkommensgrüße, Eistonne. Was das Herz so nicht begehrt.

Gestern ist die Mannschaft angekommen, ist nix zu sagen, haben sich nur gedehnt, dann sind sie gelaufen. Oder so. Wir haben mit dem Bruno gesprochen, erst offiziell, dann noch ein bisschen so. Ist immer mal ganz wichtig. Kamingespräche. Ihr wisst schon.

Zwischendrin ist mal ein kurzer Streit entbrannt, wer wann was und wie schnell twittern, snapchaten (haha) oder auf irgendeine Homepage stellen darf oder soll. Das sind Sachen, die kaum einen außerhalb interessieren, für uns aber schon eine erhebliche Relevanz haben. Viele von euch werden wissen, um was es geht. Als es nur das gedruckte Etwas gab, war das eher nicht so von Bedeutung.

Wurscht jetzt, habe für die letzten drei Sätze anderthalb Stunden gebraucht. So ist das hier mit dem Internetz: Rein, raus, rein, raus. Meistens bin ich raus. So what.

*Aerosmith, Rocks, 1976. You know?

Schlagworte: ,

184 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Immerhin englisches Wetter. Und wo bleibt der IV?

  2. Guten Morgen. Ich persönlich fand die gestrige Blogdiskussion sehr ermüdend und wenig unterhaltsam. Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft. Dann lieber einen Tag mit nur 50 Kommentaren, wenn es nichts neues gibt. Weniger ist oftmals mehr.

  3. ZITAT:
    „Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft.“

    Würde mich ja immer noch interessieren, wie HB es geschafft hat, am AR und seinen Vorstandskollegen vorbei, so ein grosses Minus zu fabrizieren. Lagen die alle im Delirium? Haben die dem Heribert eine Blankovollmacht ausgestellt?

  4. Tja, die werthaltige Uhr wollte man ihm dann doch nicht vorenthalten. Hätte blöd ausgesehen.

  5. Schwarz-Weiß-Seher

    Erstmal Dank an den Herrn Durstewitz – weniger für den selbstverständlich nichtgelesenen Eingangsbeitrag (wobei ich Kroatienurlaube auch nur empfehlen kann…), dafür umso mehr für den aktuellen Artikel,der die ganze Debatte wunderschön unaufgeregt einordnet.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

  6. Bruno-HH (gerne Boatengs Nachbar)

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft.“

    Würde mich ja immer noch interessieren, wie HB es geschafft hat, am AR und seinen Vorstandskollegen vorbei, so ein grosses Minus zu fabrizieren. Lagen die alle im Delirium? Haben die dem Heribert eine Blankovollmacht ausgestellt?“

    :-))))

  7. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft.“

    Würde mich ja immer noch interessieren, wie HB es geschafft hat, am AR und seinen Vorstandskollegen vorbei, so ein grosses Minus zu fabrizieren. Lagen die alle im Delirium? Haben die dem Heribert eine Blankovollmacht ausgestellt?“

    Wie würdest du entscheiden, wenn dein Verein in einer sportlichen Schieflage ist und der Experte für den sportlichen Bereich dir gerade erzählt, dass es mit den absoluten Wunschspielern des Meistertrainers jetzt wieder steil bergauf geht?
    Würdest du da sagen „nö, dann gehen wir lieber mit 30 Mio. minus in die 2.Liga“ ?
    Oder „nö, der Spieler ist ne Graupe, das weiß ich besser“.
    An beides glaube ich nicht so recht.

  8. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft.“

    Würde mich ja immer noch interessieren, wie HB es geschafft hat, am AR und seinen Vorstandskollegen vorbei, so ein grosses Minus zu fabrizieren. Lagen die alle im Delirium? Haben die dem Heribert eine Blankovollmacht ausgestellt?“

    Wenn ich so drüber nachdenke erscheinen die 1.000 Dauerkarten mehr diesen Sommer auch in ganz anderem Licht. Weil mit erhöhter Nachfrage hat das nichts zu tun, vermute mal dass sich da in den letzten Jahren nicht viel verändert hat. Aber dann hat man im Juni schonmal 400-500k mehr….wenn es schon so weit ist….

  9. Was ist denn jetzt mit diesem neuen Innenverteidiger, der mit ins Trainingslager reisen sollte?

  10. ZITAT:
    dafür umso mehr für den aktuellen Artikel,der die ganze Debatte wunderschön unaufgeregt einordnet.
    http://www.fr-online.de/eintra.....easer.html

    Finde den Artikel mal wieder erstaunlich negativ. Wie kann man alles nur so schlecht reden? Waldschmidt, Aiges, Kittel, Ben Hatira weg, alles Spieler die m.M.n. in der kommenden Saison nicht zum Stamm gehört hätten. Dafür Rebic, Hrgota (ablösefrei!), Varela, Vallejo, Mascarell und Blum geholt, die allesamt bisher einen super Eindruck machen! Ok, die Verletzungen von Tawatha und Jesus sind ärgerlich. Trüben jedoch kaum meine Vorfreude!
    Emotionale Distanz zur Eintracht? Nie und nimmer, warum auch?

  11. @10

    Dass man sich sportlich verschlechtert habe, steht da ja auch nirgendwo. Es geht mehr darum, dass einfach ein paar Identifikationsfiguren fehlen, und das ist ja wirklich so. Dass es schwieriger sein wird, daraus eine homogene Truppe wachsen zu lassen, glaube ich auch, vor allem da ID näher dran sein sollte als wir.

    Und in der Tat kenne ich in meinem Umfeld, die sich mit diesem kompletten Umbruch – so richtig er sportlich nach der letzten Saison war – doch noch etwas schwer tun…..

  12. witzisch, gerade Aerosmith gehört(allerdings was neueres) und dann den Eingangsbeitrag gelesen.Basst.
    Greetz und bess demnäx.

  13. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft.“

    Würde mich ja immer noch interessieren, wie HB es geschafft hat, am AR und seinen Vorstandskollegen vorbei, so ein grosses Minus zu fabrizieren. Lagen die alle im Delirium? Haben die dem Heribert eine Blankovollmacht ausgestellt?“

    :-))))“

    Jahrelang gebetsmühlenartig „Die Kasse stimmt“ vorgetragen bekommen. Ich habe Hals.

  14. Währenddessen kann sich Werder wohl die 9 Mio. Ablöse für Kruse leisten, da könnte es wohl nur am Gehalt scheitern.

    Sind wir und die Darmstädter eigentlich die einzigen der Liga, die sich überhaupt nichts leisten können?!

  15. ZITAT:
    „Sind wir und die Darmstädter eigentlich die einzigen der Liga, die sich überhaupt nichts leisten können?!“

    Wenn man für Vestergaard 12,50 Millionen Euro und für Ujah 11,50 Millionen Euro kassiert, dann kann man auch mehr ausgeben.

  16. ZITAT:
    „Es geht mehr darum, dass einfach ein paar Identifikationsfiguren fehlen, und das ist ja wirklich so. „

    Finde ich schon seltsam. Da wurde auch von den Fans gefordert, dass man endlich die „Wohlfühloase“ auflösen müsse, dass man Konkurrenzkampf in der Mannschaft brauche, dass es nicht sein kann, dass wie unter Veh immer die gleichen spielen, unabhängig von der Leistung.

    Und dann ändert man genau diese Dinge, und nun meckern alle, dass ihnen die „Integrationsfiguren“ abhanden gekommen sind, was immer das eigentlich ist.
    Worin bestand denn die grandiose Integrationsleistung etwa eines Stefan Aigner in der vergangenen Saison? Wir wären achtkantig abgestiegen, wenn Kovac es nicht geschafft hätte, aus diesem Trümmerhaufen wieder halbwegs eine Mannschaft zu formen.
    Aigner, Meier und Co. haben das definitiv nicht bewirkt, eher im Gegenteil.

  17. ZITAT:
    „Was ist denn jetzt mit diesem neuen Innenverteidiger, der mit ins Trainingslager reisen sollte?“

    Wurde von Heribert in Harsewinkel am Marktplatz festgebunden.

    @K.e.Remo: Dann sollten wir dringend unseren Aufsichtsrat wechseln, wenn dieser sich mit solchen Aussagen zufrieden gab. Und den Typ der das Spielchen vier Jahre lang als Finanzvorstand mitgespielt hat ebenfalls.

  18. Der gemeine Fan von EF sollte sich halt mal entscheiden, ob er Identifikationsfiguren haben möchte, die nix wirklich auf Dauer bringen, oder aber „Söldner“,die – vielleicht – besser Kicken können! Beides geht derzeit bei EF offensichtlich wohl net.

  19. ABB, das Hellmann-Bashing ermüdet. Wenn du neue Fakten hast, gern, ansonsten wirkt es nur verbittert.

  20. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Es geht mehr darum, dass einfach ein paar Identifikationsfiguren fehlen, und das ist ja wirklich so. „

    Finde ich schon seltsam. Da wurde auch von den Fans gefordert, dass man endlich die „Wohlfühloase“ auflösen müsse, dass man Konkurrenzkampf in der Mannschaft brauche, dass es nicht sein kann, dass wie unter Veh immer die gleichen spielen, unabhängig von der Leistung.

    Und dann ändert man genau diese Dinge, und nun meckern alle, dass ihnen die „Integrationsfiguren“ abhanden gekommen sind, was immer das eigentlich ist.
    Worin bestand denn die grandiose Integrationsleistung etwa eines Stefan Aigner in der vergangenen Saison? Wir wären achtkantig abgestiegen, wenn Kovac es nicht geschafft hätte, aus diesem Trümmerhaufen wieder halbwegs eine Mannschaft zu formen.
    Aigner, Meier und Co. haben das definitiv nicht bewirkt, eher im Gegenteil.“

    Welches noch bewiesen werden muss….

  21. ZITAT:
    „Der gemeine Fan von EF sollte sich halt mal entscheiden, ob er Identifikationsfiguren haben möchte, die nix wirklich auf Dauer bringen, oder aber „Söldner“,die – vielleicht – besser Kicken können! Beides geht derzeit bei EF offensichtlich wohl net.“

    Der aktuelle Weg der Eintracht ist meiner Meinung nach, der einzig erfolgsversprechende, geht wahrscheinlich auf Kosten der Identifikation, da der Durchlauf an Spielern deutlich steigen wird und nur noch wenige Spieler länger als 2-3 Jahre bleiben.

  22. ZITAT:
    „ABB, das Hellmann-Bashing ermüdet. Wenn du neue Fakten hast, gern, ansonsten wirkt es nur verbittert.“

    Na, anscheinend hat er sich, gemäß der obigen Aussagen, jahrelang von Heribert über die Finanzlage belügen lassen. Das ist schon ’ne interessante Neuigkeit. :)

  23. Als sportlich Verantwortlicher von Eintracht Frankfurt muss man in diesen Tagen in erster Linie ein guter Kaufmann sein, so wie es Heidel bei Mainz war, Reuter bei Augsburg oder auch Eberl bei Gladbach ist.

  24. Finde den Artikel mal wieder erstaunlich negativ. Wie kann man alles nur so schlecht reden? Waldschmidt, Aiges, Kittel, Ben Hatira weg, alles Spieler die m.M.n. in der kommenden Saison nicht zum Stamm gehört hätten. Dafür Rebic, Hrgota (ablösefrei!), Varela, Vallejo, Mascarell und Blum geholt, die allesamt bisher einen super Eindruck machen! Ok, die Verletzungen von Tawatha und Jesus sind ärgerlich. Trüben jedoch kaum meine Vorfreude!
    Emotionale Distanz zur Eintracht? Nie und nimmer, warum auch?“

    Volle Zustimmung.

  25. Es geht ja nicht um die Abgänge per se – aber wenn man bedenkt, dass 2 Stammspieler (CZ5, SA16) gemeinsam „nur“ ca 6Mio bringen, da bekomme ich die Türe nicht zu.
    Da kann man nur hoffen, dass man in Zukunft die Verträge anders und z.G. von Eintracht Frankfurt gestaltet.

  26. Westend-Adler unterwegs

    ZITAT:
    „Als sportlich Verantwortlicher von Eintracht Frankfurt muss man in diesen Tagen in erster Linie ein guter Kaufmann sein, so wie es Heidel bei Mainz war, Reuter bei Augsburg oder auch Eberl bei Gladbach ist.“

    Der Eberl ist bei BMG nicht für’s Kaufmännische zuständig. Das macht sein gleichberechtigter Co-Geschäftsführer.

  27. Zitat:
    „Rein, raus, rein, raus.“

    Ja, ja, das gute, alte Rein-Raus-Spiel …

    Aber noch mal im Ernst:

    „Ich bin für eine rückzahlungsfreie zinslose Fananleihe!
    Jetzt müssen wir Fans einspringen.
    Unsere geliebte Eintracht braucht uns nun in schwerster Not.
    Jetzt heißt es Flagge zeigen und bezahlen.
    Mindestzeichnung: 250 € pro Anleihe
    Ab zehn Anleihen bekommt man ein werthaltiges Eintracht-Treue-Zertifikat mit Wasserzeichen!!!“

    … wäre so was nicht mal ne Maßnahme?
    Vllt eher realisierbar als Genussscheinen.
    Hat ja bei anderen Klubs auch einiges an Geld in die Kassen gespült …

  28. ZITAT BH aus FNP:
    „Zum Weggang von Stefan Aigner: „Über Summen (angeblich 2,5 Millionen Euro, Anm. d. Red.) kann man streiten. Meistens kauft man zu teuer ein und gibt zu billig ab. Das ist halt im Fußball so. …..“
    Der lebt schon in seinem eigenen Paralleluniversum !?!?!
    Vielleicht sollte er mal eine Lehre bei Heidel machen, wie man billig einkauft und teuer verkauft.

  29. ABB, das Hellmann-Bashing ermüdet. Wenn du neue Fakten hast, gern, ansonsten wirkt es nur verbittert.

    Wird der Uli Stein jetzt Pressesprecher bei der SGE?

  30. ZITAT:
    „Der lebt schon in seinem eigenen Paralleluniversum !?!?!
    Vielleicht sollte er mal eine Lehre bei Heidel machen, wie man billig einkauft und teuer verkauft.“

    Ich lese dies so, dass man in der Wahrnehmung der Fans zu teuer kauft und zu billig verkauft – und das dürfte bei fast jedem Club der Welt so sein.

  31. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich lese dies so, dass man in der Wahrnehmung der Fans zu teuer kauft und zu billig verkauft – und das dürfte bei fast jedem Club der Welt so sein.“

    Glaube ich nicht, das er das so meint, aber das darf natürlich jeder sehen wie er will.

    Aber abgesehen davon soll er jetzt endlich mal seine Job bezüglich IV machen, das wir da noch mintestens 1 brauchen (jetzt 2) war auch ohne Abgang von Zambarno schon seit Ende der Saison,
    also vor über 2 Monaten klar.

  32. ZITAT:
    „mintestens“
    mindestens :)

  33. Morsche
    ich will zum Wohlfühlen einwandfreie Identifikationscharaktere, die super kicken können. Nationalität egal.

    Ermüdende Diskussion kommen bei schwierigen Themen. Das ist normal. Ermüdung ist besser, als wenn man aufeinander losgeht.

  34. „Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft.“

    Deutsche Tugenden müssen gepflegt werden.

  35. @30

    Ich glaube man hat lange Zeit gehofft, den Seferovic für viele Millionen auf die Insel verkaufen zu können.

  36. Identifikationsfiguren? Kokolores! Wenn der Fisch im Netz zappelt wird gejubelt, so war es schon immer im Fußball und wird’s auch bleiben. Meine Meinung.
    Erinnere noch an die ersten Spiele von Yeboah. Anton du fette Sau….. und dann!!

  37. ZITAT:
    „Waldschmidt, Aiges, Kittel, Ben Hatira weg, alles Spieler die m.M.n. in der kommenden Saison nicht zum Stamm gehört hätten.“

    Na ja, Aigner hatte sich bisher eigentlich immer durchgesetzt…

  38. Möchte mir gar nicht ausmalen, wie es um die Eintracht stehen würde, wären wir abgestiegen.
    Wir sollten jeden Tag dankbar sein, dass es in der letzten Saison noch größere Deppen als uns gab.

    Mal eine Frage, vielleicht wurde sie hier auch schon bereits ausgiebig diskutiert:
    Wenn wir die letzten Saisons / letzte Saison so sehr ins Risiko gegangen sind, dass es jetzt an jedem Krümel hängt und wir noch weniger als gar nichts haben, dann frage ich mich, wohin denn dieses Riskogeld geflossen ist?! Ein Transferminus kann ich jetzt nicht wirklich ausmachen. Die Einnahmen aus Fernsehrechten usw sind auch eher gestiegen. Sind denn unsere Gehälter so sehr explodiert? Für wen denn bitte?! Und bitte komme mir keiner mit Stadion, da zahlen wir seit über 10 Jahren Miete ;)

  39. ZITAT von Zampano:
    „Guten Morgen. Ich persönlich fand die gestrige Blogdiskussion sehr ermüdend und wenig unterhaltsam. Ununterbrochenes Gemaule, wer alles unfähig ist und was alles katastrophal läuft. Dann lieber einen Tag mit nur 50 Kommentaren, wenn es nichts neues gibt. Weniger ist oftmals mehr.“

    Du hast vollkommen Recht.

    Dieses Blog ist, traditionell, kaum lesbar.

    Mal abgesehen vom Technischen, z. Bsp., dass man nie sieht wer zitiert wird, s. o.

    Wühlt man sich dennoch mal durch einen Wust von belanglosem, nichtssagendem, off-Topic-artigem, schon an Spam grenzenden Text von Gezeter, Geheule, Geweine und Gesülze, stößt man unter 250 Posts vllt auf max. 20 Posts von belangt. Maximal!

    Abgesehen vom Eingangsbeitrag, lohnt es sich kaum hier irgendwas zu lesen, es ist meist absolute Zeitverschwendung, sich für ein paar gute Posts, sich durch den Rest Schrott zu wühlen.

    Übrigens, sollten mal die „Foristen“ mal durchlesen was Blog eigentlich bedeutet, scheinen ja nicht viele hier zu kapieren, den Unterschied zw. Blog und Forum!

    Davon abgesehen hat man den Eindruck, dass einige hier, dieses Blog, gekapert haben, um sich über Privates auszutauschen.

    Im Sinne der Bloghygiene bin ich dafür rigoros allen belanglosen Schrott zu löschen.
    Danke.

  40. Man sollte bei diesem ganzen Identifikationsverlust-Gebabbel nicht vergessen,
    wo wir letztes Jahr mit unseren ganzen Identifikations-Koryphäen beinahe gelandet werden.
    Insofern begrüße ich diesen Neuanfang vehement in der Hoffnung, dass einfach wieder „besserer“ Fussball
    in Frankfurt möglich ist.

  41. ZITAT:
    „Wie würdest du entscheiden, wenn dein Verein in einer sportlichen Schieflage ist und der Experte für den sportlichen Bereich dir gerade erzählt, dass es mit den absoluten Wunschspielern des Meistertrainers jetzt wieder steil bergauf geht?
    Würdest du da sagen „nö, dann gehen wir lieber mit 30 Mio. minus in die 2.Liga“ ?
    Oder „nö, der Spieler ist ne Graupe, das weiß ich besser“.
    An beides glaube ich nicht so recht.“

    na ja, Bremsi, aber Veh hatte doch dem Vorstand sein Konzept (*gelächter*) vorgstellt, da waren alle begeistert (wie man in den Medien nachlesen kann). Daher hat man bewilligt, mehr Geld auszugeben. Somit durfte Heribert ausgeben, was ihm die anderen (AR + Vorstand) genehmigt haben.

    Und um nix anderes gehts – HB ist nicht Schuld, dass wir finanzeill so schlecht da stehen. Verantwortlich. Ja. Aber nicht Schuld. Den Schuh dürfen sich die alle gemeinsam anziehen.

  42. @37

    Da fällt mir spontan der MT1 ein, der sich nach wie vor bezahlen lässt oder gab es hier eine Einigung wie mit dem MT2?

  43. Ich hätte gerne schon noch ein, zwei Leute, von denen man weiß, dass sie sich in dieser Liga behaupten und ne Mannschaft beisammen halten können, weil sie die Erfahrung haben.

    Nur mit Rookies und Sensibelchen wird’s meiner Ansicht nach schwierig.

  44. Immer wenn ich das Wort „alternativlos“ lese, bekomme ich ein ungutes Gefühl.

  45. ZITAT:„na ja, Bremsi, aber Veh hatte doch dem Vorstand sein Konzept (*gelächter*) vorgstellt, da waren alle begeistert (wie man in den Medien nachlesen kann). „

    Stimmt, aber dieses Konzept wirklich beurteilen müssen eben die Sport-„Experten“. Die Börsenmakler und Rechtsanwälte mögen glühende Fans sein, mögen sich in ihrem Bereich mehr oder weniger auskennen, ein sportliches Konzept bewertet in allererster Linie und entscheidend der Sportvorstand oder der VV.
    Oder beides in Personalunion.

  46. ZITAT:
    „@30Ich glaube man hat lange Zeit gehofft, den Seferovic für viele Millionen auf die Insel verkaufen zu können.“

    Vermutlich, aber wer das im Vortsand wirklich geglaubt hat nach der letzten Saison, gehört auch sofort entlassen.

  47. ZITAT:
    „ZITAT:„na ja, Bremsi, aber Veh hatte doch dem Vorstand sein Konzept (*gelächter*) vorgstellt, da waren alle begeistert (wie man in den Medien nachlesen kann). „

    Stimmt, aber dieses Konzept wirklich beurteilen müssen eben die Sport-„Experten“. Die Börsenmakler und Rechtsanwälte mögen glühende Fans sein, mögen sich in ihrem Bereich mehr oder weniger auskennen, ein sportliches Konzept bewertet in allererster Linie und entscheidend der Sportvorstand oder der VV.
    Oder beides in Personalunion.“

    es geht aber darum, dass die Geld freigegeben haben. Nur darum. Dass das ganze Konstrukt mit MT-HB-SD keinen Cent wert war. Geschenkt. Aber den finanziellen Misthaufen haben die alle überlassen. Steubing. Hellmann. Heribert. Und der traurige Rest.

  48. ZITAT:
    „@37

    Da fällt mir spontan der MT1 ein, der sich nach wie vor bezahlen lässt oder gab es hier eine Einigung wie mit dem MT2?“

    Stimmt, den zahlen wir wohl noch. Vielleicht sucht Hannover ja bald wieder einen Trainer…
    Aber der MT1 macht auch nur einen Bruchteil des Finanzlochs aus.

  49. ZITAT:
    „Es geht ja nicht um die Abgänge per se – aber wenn man bedenkt, dass 2 Stammspieler (CZ5, SA16) gemeinsam „nur“ ca 6Mio bringen, da bekomme ich die Türe nicht zu.
    Da kann man nur hoffen, dass man in Zukunft die Verträge anders und z.G. von Eintracht Frankfurt gestaltet.“

    Wie kommst Du denn auf die 6 Mio. Aigner wohl für unter 2,5 Mio weg und Zambrano hatte scheinbar eine AK über 1,5 Mio (die wir uns noch mit St. Paul und der Agentur Speed teilen müssen, mit welcher Verteilung auch immer).

  50. Tja, als Bettelmarie mit total leeren Kassen wie bei der SGE ist der `Wundertütenweg´ wohl halt leider alternativlos wenn man versuchen will weiter nach oben zu kommen.

    Im Moment ist beim Umbauprozess kurz vor Saisonstart allerdings eine ziemlich heftige Offensiv.Defensiv Unwucht entstanden, (2 IV versus 4 MS), da ist es fast schon unumgänglich dass man Sefe und Kastanie sofort verkauft um schnellstens zumindest einen dritten IV zu holen wenn – wie von BH kolportiert – Angebote für die Beiden vorliegen. Da wirds wohl auch auf Peanuts hinauslaufen um sich nicht um den Preis einer bundesligauntauglichen IV zu verzocken, wir sind nicht nur Bettel- sondern wegen der Russ und Bambaprobleme auch noch Pechmarie.

    Kein Wunder dass man bei derart finanziell brennendem Baum mit fliegenden Fahnen auf das Peanutsangebot von Ismaik für Aiges eingegangen ist.

  51. ZITAT:
    „Immer wenn ich das Wort „alternativlos“ lese, bekomme ich ein ungutes Gefühl.“

    Du schaffst das.

  52. ZITAT:
    „Tja, als Bettelmarie mit total leeren Kassen wie bei der SGE ist der `Wundertütenweg´ wohl halt leider alternativlos wenn man versuchen will weiter nach oben zu kommen.
    .“

    Ich vergass leider an dieser Stelle den geschätzen Mitblogger Gründel zu grüssen ;)

  53. The Big Grabowski

    Hört mir bitte uff mit Identifikationsfiguren. Sowas gibt es heute nicht mehr, zumindest über mehrere Jahre. Selbst ein Verein wie Dortmund kann diese sogenannten Identifikationsfiguren nicht halten (bis auf Reus vielleicht). Wer gut spielt wird zum nächst reicheren Verein in der Liga weitergeleitet und wenn er besonders gut spielt dann halt byebye nach England. So ist das halt in den 10er Jahren dieses Jahrhunderts.

    Für uns wichtig ist, dass man immer ein paar integrative Charakter im Team hat, welche Brücken bauen, so dass keiner am Rand steht. Das geht eben nur über Kommunikation. Und da sind wir wieder beim Thema Sprachangebote für Spieler. Da ist immer noch der Verdacht sehr groß dass dies in z.B. Mainz wesentlich besser gelöst wird.

  54. ich wundere mich sehr dass Herr Kovac unter disen Voraussetzungen den Trainerjob macht.

  55. ZITAT:
    „Und um nix anderes gehts – HB ist nicht Schuld, dass wir finanzeill so schlecht da stehen. Verantwortlich. Ja. Aber nicht Schuld. Den Schuh dürfen sich die alle gemeinsam anziehen.“

    Ach so, Herry hat nicht als Vorstand mitentschieden?

    Verstehe, der VV hat keine Schuld aber die beiden anderen Vorstandsmitglieder, die haben schuld. Nicht ganz stringent mein Lieber.

    Und ja natürlich haben Herrys Vorstandskollegen und auch der AR die Investitionen abgenickt. Aber es dürfte doch gar keinen Zweifel geben, dass diese Investitionen von Veh, Hübner und eben Herry empfohlen wurden.

    Es sind doch nicht Hellmann und Frankenbach auf Spielersuche gegangen. Übrigens, von mir aus kann gerne Hellmann ersetzt werden.

  56. warum sind Bobic und Hübner überhaupt in Gais dabei, anstatt in Frankfurt ihrer Arbeit nach zu gehen?

  57. Callsen-Bracker, Niedermeier…
    Wer ist denn nun die neue Identifikationsfigur?

    #Namedropping

  58. ZITAT:
    „warum sind Bobic und Hübner überhaupt in Gais dabei, anstatt in Frankfurt ihrer Arbeit nach zu gehen?“

    Kommunizierst du noch per Wählscheibentelefon und Faxgerät?

  59. Das mit der Kommunikation innerhalb der Mannschaft könnte sehr schwierig werden, wenn man sich noch nicht mal rudimentär auf Englisch verständigen kann, hui. Da sollte man nicht an Dolmetscherkosten und an integrativen Massnahmen wie gemeinsamen funsport (jaja, das verspottete bowling z.b.) sparen.

  60. ZITAT:
    „warum sind Bobic und Hübner überhaupt in Gais dabei, anstatt in Frankfurt ihrer Arbeit nach zu gehen?“

    Du kommunizierst noch per Wählscheibentelefon und Faxgerät?

  61. ZITAT:
    „Verstehe, der VV hat keine Schuld aber die beiden anderen Vorstandsmitglieder, die haben schuld.“

    man darf hier gerne das Wörtchen „alleine“ ergänzen.

    ZITAT:
    „Und ja natürlich haben Herrys Vorstandskollegen und auch der AR die Investitionen abgenickt.“

    eben. Sag ich doch.

    Es geht nur um deine falsche Verdächtigung, dass HB alleine Schuld hat am finanziellen Desaster. Sonst nix.

  62. ZITAT:
    „Ich hätte gerne schon noch ein, zwei Leute, von denen man weiß, dass sie sich in dieser Liga behaupten und ne Mannschaft beisammen halten können, weil sie die Erfahrung haben.

    Nur mit Rookies und Sensibelchen wird’s meiner Ansicht nach schwierig.“

    Das wäre wirklich mehr als wünschenswert scheint aber, nachdem was die Verantwortlichen so raushängen lassen, für unsere Eintracht wohl momentan nicht finanzierbar.

  63. Der neue Capitano muss also ein Sprachgenie sein, sonst versteht den ja keiner, da muss der Hrady wohl auch noch lernen auf Spanisch `Jetzt reisst euch mal zusammen, Männer´ zu brüllen.

  64. Mit den Kappen sind wir nahezu abgestiegen. Was sind denn das für Identifikationsfiguren? Weg mit denen.

  65. ZITAT:
    „warum sind Bobic und Hübner überhaupt in Gais dabei, anstatt in Frankfurt ihrer Arbeit nach zu gehen?“

    Ggf. kommst Du selber darauf. Es ist nicht besonders schwer.

  66. Dem Pokal kommt alldemnach dieses Jahr eine besondere Bedeutung zu:
    finanziell, integrativ und empathiefördernd.
    Dumm, daß da gleich solch ein Riese auf uns wartet!

  67. ZITAT:
    „Es geht nur um deine falsche Verdächtigung, dass HB alleine Schuld hat am finanziellen Desaster. Sonst nix.“

    Habe ich das wirklich irgendwo geschrieben? Dann entschuldige ich mich für die fehlerhafte Formulierung.

    Mir ist schon auch klar, dass da 2 weitere Vorstände sitzen und alles über 500.000 Euro vom AR genehmigt werden muss.

  68. ZITAT:
    „ich wundere mich sehr dass Herr Kovac unter disen Voraussetzungen den Trainerjob macht.“

    Einer der 18 besten Fußballtrainerjobs in Deutschland. Immerhin.

    Wenn’s einfach wär, wär’s Fußball . Obwohl….

  69. @59

    Rafting, Klettergarten, Bunter Abend, Kegeln, gemeinsamer Stammtisch, Theater- und Zoobesuch, Senckenberg- und Gothemuseum mit Führung usw.

  70. ZITAT:
    „Mir ist schon auch klar, dass da 2 weitere Vorstände sitzen und alles über 500.000 Euro vom AR genehmigt werden muss.“

    na, dann sind wir uns ja einig.

  71. Unterdessen bei der direkten Konkurrenz:

    http://www.transfermarkt.de/up.....ews/244924

  72. Sane wird der neue Marin. Denkt an meine Worte.

  73. ZITAT:
    „Sane wird der neue Marin. Denkt an meine Worte.“

    Marin nach seiner Europatournee dann ab nächstes Jahr ablösefrei!

  74. Vielleicht leiht ihn Chelsea an uns aus? :)

  75. Passend zum Thema heute, Heribert zieht Bilanz und gibt am Ende Bruno noch einen mit:

    http://www.11freunde.de/artike.....e-laufbahn

  76. ZITAT:
    „Passend zum Thema heute, Heribert zieht Bilanz und gibt am Ende Bruno noch einen mit:

    http://www.11freunde.de/artike.....e-laufbahn

    Wo dann? Sorry, ich les jetzt net den ganzen Mist. (Zumindest nicht ein zweites Mal, habs ja schon in print gehabt.)

  77. Guten Morgen, lieber Regen!

    Aigner-Ersatz? Tut das Not?

    Tonerde Füße, auf denen das alles steht. Ein interessanter Satz, der klarmacht, dass auch die Verantwortlichen nicht wirklich wissen, ob das funktioniert. Aber Garantien gibt es nun mal keine. Und die Truppe der letzten Saison wäre auch sang- und klaglos abgestiegen, wenn Kovac ihnen nicht noch mal einen Arschtritt verpasst hätte.

    Letztlich ist diese Bundesliga ein Haifischbecken, purer Kapitalismus, bei dem jeder Enteiert wird, der nicht mehr mithalten kann, finanziell oder sportlich, oder eben folgerichtig beides. Sollte überdacht werden, ob man freiwillig in die 2.Liga geht……:^°

  78. ZITAT:
    „Unterdessen bei der direkten Konkurrenz:

    http://www.transfermarkt.de/up.....ews/244924

    Hab ich da was verpasst?
    Hieß es nicht immer, die seien knapp bei Kasse?

  79. @ 78: 18Mio TransferPlus dieses Jahr

  80. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Unterdessen bei der direkten Konkurrenz:

    http://www.transfermarkt.de/up.....ews/244924

    Hab ich da was verpasst?
    Hieß es nicht immer, die seien knapp bei Kasse?“

    Ujah und Vestergard.

  81. ZITAT:
    „Es geht ja nicht um die Abgänge per se – aber wenn man bedenkt, dass 2 Stammspieler (CZ5, SA16) gemeinsam „nur“ ca 6Mio bringen, da bekomme ich die Türe nicht zu.“

    Egal, ob diese Summen jetzt stimmen oder nicht.
    Ich frage mich, angesichts der ansonsten völlig überzogenen Transfersummen national und international, ob bei der Eintracht tatsächlich die oft kolportierten unfähigen Volltrottel walten, die nicht in der Lage sind, hohe Ablösesummen für unsere Spieler zu generieren.

    Oder aber, und diese Möglichkeit scheint mir deutlich wahrscheinlicher, dass die Fans der Eintracht unsere Spieler deutlich überbewerten und völlig unrealistische Vorstellungen haben. Könnte es vielleicht sein, dass die sportlich Verantwortlichen der anderen Vereine diese Spieler sehr viel besser einschätzen können und dementsprechend marktgerechte Preise zahlen?

  82. ZITAT:
    „dass die Fans der Eintracht unsere Spieler deutlich überbewerten und völlig unrealistische Vorstellungen haben“

    Fans? Unrealistische Vorstellungen? Holger, also wirklich… :-D

  83. Nachdem es für Kuba nur 4 – 5 Mios gab, habe ich meine Einschätzung, bei 2,5 für Aiges handele es sich um Nüßchen, etwas revidiert. Ist zumindest Kokosnuß.

  84. Schalke bekommt 50 Millionen aufs Konto

    #Zement

  85. Ich bin da beim Ergänzungsspieler bezüglich der Identifikationsfiguren aka Integrationsfigur.
    Zambranos Abgang macht mir sportlich zu schaffen, aber emotional? Es gab in regelmäßigen Abständen ein Transfer-HickHack, er war gefühlt allzeit auf dem Absprung.
    Und Aigner? Solider Mann, hätte man gerne auch behalten können, natürlich. Aber er kehrt voller Freude zum Verein seines Herzens zurück und hat dort einen Anschlussvertrag in der Tasche. Gönne ich ihm alles, wirklich. Aber mit ihm identifizieren?
    Ich will da nicht nachtreten oder die Abgänge schönreden, allerdings bin ich persönlich ohnehin Anhänger von Eintracht Frankfurt und nicht von einzelnen Spielern, auch wenn ich manche natürlich mehr mag als andere.

    Außerdem wird es halt neue Spieler geben, ein Hrádecký hat es geschafft eine solche iFigur zu werden. Wenn Fans diese benötigen, dann werden sie welche finden. Und was die Sprache angeht, es sind ja nun nicht 2 Dutzend verschiedene Sprachen, auch wenn der Torwächter alleine schon 5 spricht :-)
    Ja, es wäre einfacher wenn alle deutsch könnten, aber war dies früher anders?
    Was ist gemeint in der FR mit „Die neue Philosophie ist sehr wohl die Abkehr von dem, wofür Eintracht Frankfurt in den vergangenen Jahren und wofür auch Heribert Bruchhagen stand. Es ist ein Paradigmenwechsel.“
    Haben wir früher das Konzept „Junge Spieler aus der Region“ umgesetzt?
    Wundertüten waren uns fremd?
    Es gab unter Bruchhagen nie Grüppchen und Fraktionen?

  86. ZITAT:
    „ZITAT:
    „dass die Fans der Eintracht unsere Spieler deutlich überbewerten und völlig unrealistische Vorstellungen haben“

    Fans? Unrealistische Vorstellungen? Holger, also wirklich… :-D“

    dem setzt wohl die Hitze zu.

  87. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Passend zum Thema heute, Heribert zieht Bilanz und gibt am Ende Bruno noch einen mit:

    http://www.11freunde.de/artike.....e-laufbahn

    Wo dann? Sorry, ich les jetzt net den ganzen Mist. (Zumindest nicht ein zweites Mal, habs ja schon in print gehabt.)“

    Zumindest musste ich hier sofort an Bruno denken:

    „Stressjob Bundesliga?
    Das ist nur ein Mythos. Wir verdienen ja alle ein paar hunderttausend Euro und müssen deshalb den Eindruck erwecken, permanent gestresst und am besten mit zwei Handys am Ohr im Trainingslager am Spielfeldrand zu telefonieren.“

  88. Naja das hat er (der Herry) nicht anders gemacht.

  89. „Meine Mutter weinte um meine A14-Stelle“ – ich beantrage an Ort uns Stelle Titelschutz für die noch zu erstellende Autobiographie des Heribert Bruchhagen.

  90. Wir ,üssem jetzt die Kräfte bündelm. Wenn die Abwehr gut steht ist ein Platz um die 10 möglich. Da muß aber alles passen!

  91. ZITAT:
    „Oder aber, und diese Möglichkeit scheint mir deutlich wahrscheinlicher, dass die Fans der Eintracht unsere Spieler deutlich überbewerten und völlig unrealistische Vorstellungen haben. Könnte es vielleicht sein, dass die sportlich Verantwortlichen der anderen Vereine diese Spieler sehr viel besser einschätzen können und dementsprechend marktgerechte Preise zahlen?“
    OK, nehmen wir also an, es sind markgerechte Preise, weil unsere Kicker so schlecht bzw von den fans überbewertet sind.
    Dann werden aber eben aus den unfähigen Volltrotteln eben Unfähige, weil Sie es nur 1 mal geschafft haben, mit einem Spielerverkauf auch richtig Geld zu verdienen.

  92. ZITAT:
    „Wir ,üssem jetzt die Kräfte bündelm. Wenn die Abwehr gut steht ist ein Platz um die 10 möglich. Da muß aber alles passen!“

    Welche Abwehr ?
    Hast Du da interne Infos bezüglich neuer IVs, dann aber raus damit ?

  93. ZITAT:
    „Welche Abwehr ?
    Hast Du da interne Infos bezüglich neuer IVs, dann aber raus damit ?“

    Nein, die zwei Innenverteidiger kommen nicht mehr, und wir müssen die ganze Saison zu Neunt spielen.

  94. ZITAT:
    „@ 78: 18Mio TransferPlus dieses Jahr“

    Danke für den Hinweis!

  95. In Ingos FR-Artikel wird ein deutsches Talent für Aiges RA-Position erwähnt.
    Meine investigative Recherche ergibt Felix Passlack vom BVB. Hat aber leider noch 2 Jahre Vertrag.

  96. Da fällt mir doch gleich wieder eine Lichtgestalt ein, die sich einst nicht entblödete zu vermelden, sie habe mit Auffinden eines einsamen dummen Bieters einen „Markt“ hergestellt.

  97. ZITAT:
    „ZITAT:
    Nein, die zwei Innenverteidiger kommen nicht mehr, und wir müssen die ganze Saison zu Neunt spielen.“

    Hat sich Abraham jetzt auch verletzt oder mag der N.K. den nicht ?
    Ansonsten könnten wir vielleicht auch zu Zehnt spielen ?

  98. ZITAT:
    „Da fällt mir doch gleich wieder eine Lichtgestalt ein, die sich einst nicht entblödete zu vermelden, sie habe mit Auffinden eines einsamen dummen Bieters einen „Markt“ hergestellt.“

    Du lebst zu sehr in der Vergangenheit. ;)

  99. ZITAT:
    „Es geht nur um deine falsche Verdächtigung, dass HB alleine Schuld hat am finanziellen Desaster.“

    Müsste es nicht heißen:
    „Es geht nur um deine falsche Annahme, dass AH nun schon zweimal (e.V. & AG) keine Schuld an einem finanziellen Desaster hatte“?

  100. ZITAT:
    „Wir ,üssem jetzt die Kräfte bündelm. Wenn die Abwehr gut steht ist ein Platz um die 10 möglich. Da muß aber alles passen!“

    Endlich sagt es einer!

  101. ZITAT:
    „In Ingos FR-Artikel wird ein deutsches Talent für Aiges RA-Position erwähnt.
    Meine investigative Recherche ergibt Felix Passlack vom BVB. Hat aber leider noch 2 Jahre Vertrag.“

    Passlack. Würde man den verpflichten wollen, wären bei den heutigen Preisen wohl schon 10 Aigner nötig. Die 2 Jahre Vertrag könnten aber ein Hinweis auf eine Leihe sein. Wie wir ja gelernt haben, sind von den Fähigkeiten her gleichwertige junge deutsche Spieler teurer, als die ausländischen Kollegen.

    Interessante Kanidaten wie Leiptertz und Haberer sind schon gewechselt.

    Wer zählt überhaupt als Talent? Machen wir mal bei 23 Jahren den Schnitt.

    Serge Gnarby, noch ein Jahr Vertrag bei Arsenal, keine Chance, nie richtig durchgesetzt, könnte erschwinglich sein und von den Fähigkeiten her ist ihm die Bundesliga zuzutrauen.
    Sebastian Kerk, den würde gerne Nürnberg weiterverpflichten, Freiburg ihn abgeben. Schnell und sehr gute Standards. In den Relegationsspielen gegen uns noch einer der auffälligeren Nürnberger, wird sich für die Bundesliga aber strecken müssen.
    Devante Parker, sicher Potenzial für Liga 1, aber bei Mainz noch ein Vertrag bis 2019, warum sollte der zu uns kommen?
    Okan Aydin, noch ein Jahr Vertrag bei Essen. Solide Saison in der 3. Liga hinter sich mit 12 Scorerpunkten. Gehörte in der Jugend in der U17 zu einer ganz vielversprechenden Generation um Günther (ehemals BVB, jetzt Galatasaray), Yesil (Leverkusen, Liverpool, arbeitslos), Weiser und Can, die in Mexiko 2011 ein begeisterndes Tunier spielten. Im Profibereich so richtig durchgesetzt hat sich nur der Frankfurter bisher, und nach einer Station bei den Bayern auch Weiser. Die anderen mehr schlecht (Yesil, Günther) als recht (Aydin) womit man ihm wahrscheinlich aber auch ein bisschen Unrecht tut. Warum nicht den Weg über die 3. Liga nehmen.

    Also viele Spieler für das rechte Mittelfeld oder die Position des Rechtsaussen fallen mir „deutsches Talent“ wahrlich nicht ein. Der Sané kann das wohl auch, aber der ist ja grad zu City gewechselt. Wieder gepennt.

  102. Wie wärs mit Gnabry oder Scholl.

  103. Mich würde interessieren,wer der IVer ist, der Hübner wegen Geld abgesprungen ist.

  104. Kann schon Rajkovic gewesen sein….

  105. Madlung?

  106. ZITAT:
    „Mich würde interessieren,wer der IVer ist, der Hübner wegen Geld abgesprungen ist.“

    Sobald er bei seinem neuen Verein einschlägt, wird Bruno uns wissen lassen, wie nah er damals an einer Verpflichtung war.

  107. ZITAT:
    „Madlung?“

    Körbel?

  108. Madlung? Warum nicht.

  109. @ 191 Chriz
    interessante Ausblicke.
    Ich habe Bedenken, wenn Spieler sehr jung als „Supertalente“ zu großen Vereinen wechselten, sich da nicht ganz durchsetzen und dann bei uns einen Schritt zuück als neuen Anlauf gehen wollen / sollen. Da läuft sich das dritte Bein manchmal noch auf CL-Niveau warm, wohingegen Bein 1 und 2 im Abstiegskampf grätschen sollen. Da muss man sehr genau schauen, dass der junge Mann die nötige Motivation aufbringt. Vom Potential sind das bestimmt die besten, die wir kriegen können, aber vom Abruf auf dem Platz her ist vielleicht ein Fahrstuhlniveaukicker sogar besser, für den in der BuLi ein Traum in Erfüllung geht.

    Ich nenne es das Fickzwerch-Syndrom.

  110. Djilobodji?

  111. Furkan Zorba hat ne‘ Chance verdient

  112. ZITAT:
    „Ich nenne es das Fickzwerch-Syndrom.“

    Keine Ahnung, wieso noch niemand anders diesen naheliegenden Gedanken hatte, aber ich prophezeie hier und jetzt, dass dieser Sané der nächste Marin werden wird.

  113. Hst irgendwer ne Übersicht über die Finanzen, weil ich verstehe es nicht. Wir haben mit Reinartz, Aigner und Zambrano drei Topverdiener verloren und dazu 4Mio+ eingenommen. Wir haben uns im Sponsoring leicht verschlechtert und zahlen noch den Veh. Selbst wenn dieses 6 Mío Loch vom Winter dazu kommt, sehe ich nicht warum wir so pleite sind…

  114. wir sind nicht pleite, wir haben bloss eine Finanzierungsdelle.

  115. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Madlung?“

    Körbel?“

    und Abrazzo

  116. Ein paar Mut machende Worte von Oczipka:

    http://www.kicker.de/news/fuss.....chsel.html

  117. Still ruht der Mercato. Zeit für ein Lied:
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Heimatlied

  118. ZITAT:
    „wir sind nicht pleite, wir haben bloss eine Finanzierungsdelle.“

    Remember Middelhoff:
    „Ich bin nicht pleite, komme aber an meine Liquidität nicht heran“

  119. Kruse nach Bremen fix

  120. Ich warte in diesem Fall auf CEs Expertise. Bremer Stürmer kann er, der rüstige Senior.

  121. so rüstig ist der gar net

  122. Die haben dann Pizarro und Kruse. Dazu noch ein paar Milliönchen für ein paar Innenverteidiger übrig. Und den Eichin haben se auch noch fottgejaacht ohne bislang spürbare negative Konsequenzen. Nicht schlecht für eine Stadt im wirtschaftlichen Brachland, die seit Jahren gegen den Abstieg kämpft. Gras dort definitiv grüner.

  123. @122
    Ce meldet in einer halben Stunde zunächst exklusiv, dass Kruse wieder in Bremen ist.

    P.s.: meine Autokorrektur formte Krise aus Kruse… Wäre mir auch recht in Bremen.

  124. Lasst Binde alsl IVer wieder ran Der, der den Ball zur Not auch mit dem Rücken stoppt! Das waren noch Zeiten!

  125. apropos grüner : Ich bin schon auch gespannt wie sich Mainz ohne Heidel schlagen wird.
    Bei Augsburg wirds eng, bei Ingolstadt auch, dazu Darmstadt die dieses Jahr aber nun wirklich runter müssen und dann noch eine Europa-Pokal belastete Hertha. Das dürfte dann wohl unsere Konkurrenz im Abstiegskampf sein. Freiburg wird zwar auch mitmischen, aber sich frühzeitiger lösen als andere. Aber man soll ja keine Prognosen abgeben, alles ist möglich. Bayern steigt ab !

  126. Dem Pizarro hat er ja keine fünf Tore zugetraut, der nicht so rüstige Senior.

  127. Bremen hat Glück gehabt, das sie für Vestergaard nen Haufen Schotter aus Gladbach bekommen haben.

  128. ZITAT:
    „Bremen hat Glück gehabt, das sie für Vestergaard nen Haufen Schotter aus Gladbach bekommen haben.“

    So ein Glück könnten wir auch mal brauchen…

  129. Und Ujah nach China. Bei uns wollten grade die 60-er den Aigner. Jessas. Wir sind arme Schweine.

  130. Bremen hat Geld – und verschleudert es jetzt sinnlos. Nur weil Kruse seine Wurzeln in Bremen hat, muss man den net gleich mit zig Mios zurückholen. Das erinnert irgendwie an die schwachsinnigen Rückholgedanken bei Jung und Ochs. Das bringt meistens gar nix. Aber zum Glück hatte und hat EF nie Geld.
    Im Moment lacht sich Klaus Allofs ins Fäustchen, die Fehlinvestition gerade so noch ein wenig abgemildert zu haben.

  131. Wir haben Pech, bei den anderen Vereinen wohnt das Glück.

    Ja, können Sie so sehen.

  132. ZITAT:
    „Dem Pizarro hat er ja keine fünf Tore zugetraut, der nicht so rüstige Senior.“

    hihi, ich erinnerte mich bei jedem Tor daran, dass es da eine grobe Fehleinschätzung gab.

  133. ZITAT:
    „Dem Pizarro hat er ja keine fünf Tore zugetraut, der nicht so rüstige Senior.“

    Woher konnte ich denn wissen, dass er das Jahr verletzungsfrei bleibt. Das Jahr davor hatte Pizarro immer irgendwelche Wehwehchen.

    Kruses Wechsel wird zumindest die Bremer Taxifahrer freuen.

  134. Kruse und Pizarro. Hole ich mir beide in meine kicker-Mannschaft *

    *geht übrigens am Donnerstag los

  135. ZITAT:
    „Kruse und Pizarro. Hole ich mir beide in meine kicker-Mannschaft *

    *geht übrigens am Donnerstag los

    Bin noch mit meinem 2. Liga Kader beschäftigt.

  136. Den Chinesen kann man eigentlich alles drehen. Sogar Christian Vieri will nach sieben Jahren Pause wieder kicken, angeblich zu Jiangsu Suning.

    Hey Bruno! Da drüben ist ein Markt!

  137. ZITAT:
    „Bin noch mit meinem 2. Liga Kader beschäftigt.“

    der steht, bis auf den Sturm, da bin ich noch unsicher.

  138. Vieri? Der lebt noch?

  139. ZITAT:
    „Vieri? Der lebt noch?“

    Ziemlich gut mit über 100kg. Er will jetzt aber wieder auf 90 runter.

  140. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Bin noch mit meinem 2. Liga Kader beschäftigt.“

    der steht, bis auf den Sturm, da bin ich noch unsicher.“

    Habe gerade erst mal Ilse einbauen müssen.

  141. ZITAT:
    „Habe gerade erst mal Ilse einbauen müssen.“

    Pflichtkauf

  142. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Habe gerade erst mal Ilse einbauen müssen.“

    Pflichtkauf“

    Absolut.

  143. Werder hat zudem den Vertrag mit Johannes Eggestein, der deutsche Stürmer Hoffnung, verlängern können, angeblich war halb Europa hinter ihm her.

  144. +++++++++++ WERBUNG

    Herrschaften, so als Fingerübung, bevor es ab Donnerstag ernst wird

    kicker-Managerspiel „blog-g-Unnerhos

    Sei dabei, wenn die Ilse die 2.Liga aufmischt. Noch ist Platz in unserer Liga – für 94 Leute.
    Annahmeschluss schon diesen Freitag.

    +++++++++++ WERBUNG

  145. ZITAT:
    „Noch ist Platz in unserer Liga – für 94 Leute.“

    Du hast schon fünf Verrückte außer Dir gefunden? Respekt. ;)

  146. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Noch ist Platz in unserer Liga – für 94 Leute.“

    Du hast schon fünf Verrückte außer Dir gefunden? Respekt. ;)“

    nur den CE – jeder mit 3 Mannschaften ;-))

  147. das Kicker Managerspiel wie macht ihr das wenn man dort zwei gute holt hat man nur noch Platz für Spieler die nie spielen, die Summer sind absolut nicht in Ordnung.

    Wie bekommt ihr einen Kader zusammen mit elf Spielern die immer spielen.

  148. Ilse 1 Mio und Terodde und schon ist man blank. Dazu noch Gentner…..

  149. ZITAT:
    „Ilse 1 Mio und Terodde und schon ist man blank. Dazu noch Gentner…..“

    Nun ja, es gibt ja auch einige Spieler, die zwischen 0,3 und 0,6 liegen und auch ordentlich punktn können oder zumindest dies letzte Saison taten.

  150. @114, Toulouse Adler:

    ZITAT:
    „Hst irgendwer ne Übersicht über die Finanzen, weil ich verstehe es nicht. Wir haben mit Reinartz, Aigner und Zambrano drei Topverdiener verloren und dazu 4Mio+ eingenommen. Wir haben uns im Sponsoring leicht verschlechtert und zahlen noch den Veh. Selbst wenn dieses 6 Mío Loch vom Winter dazu kommt, sehe ich nicht warum wir so pleite sind…“

    So richtig erschließt sich mir das auch nicht, zumal ja diese Aussage auch noch im Raum steht:

    „Durch den neuen Vertrag wird es im Vergleich zum letzten eine finanzielle Steigerung im sportlichen Bereich geben“

  151. >>>Alfa Romeo hatte angeblich rund sechs Millionen Euro pro Jahr gezahlt. Die Gesamtsumme soll bei Krombacher niedriger sein. „Aber es ist auch immer eine Frage, was letztlich für den Sport hängen bleibt“, betonte Hellmann. <<<

    Daraus schließe ich, dass Fiat einen Teil der 6 Mio in Form von Dienstwagen gezahlt hat.
    Jetzt heißt es wieder Opel fahren…

  152. ZITAT:
    „Daraus schließe ich, dass Fiat einen Teil der 6 Mio in Form von Dienstwagen gezahlt hat.
    Jetzt heißt es wieder Opel fahren…“

    Klingt plausibel. Und so wirklich wenige Cherokees, Alfas, etc. standen am Stadion ja nun nicht rum, dazu der Luxus-Bus – da kommt schon was zusammen.

  153. Nicht den Lamborghini vom Chef vergessen.

  154. Lamborghini gehört zu VW, aber die Maseratis könnte man oben noch ergänzen.

  155. ZITAT:
    „Lamborghini gehört zu VW“

    tatsächlich? Gut, dass ich mich nie zu Autothemen äussere.

  156. Was habt ihr eigentlich alle gegen Opel?

    Die können Krise.

    Bislang.

  157. ZITAT:
    „Kruse nach Bremen fix“

    „Viele wissen natürlich, dass ich früher in HSV-Bettwäsche geschlafen habe. Aber wir werden sehen, was die Zukunft bringt. Schauen wir mal, was im Juli noch passiert“
    http://www.mopo.de/sport/hsv/-.....1;24283510

    Viel Spaß/Glück in Bremen!

  158. ZITAT:
    „Was habt ihr eigentlich alle gegen Opel?

    Die können Krise.

    Bislang.“

    Ungefähr so wie wir:

    Jedes Jahr erzählen, dass man nun etabliert/gerettet/kerngesund sei,
    nur um ein halbes Jahr später wieder kurz vorm aus zu stehen.

  159. Opel Escort hat was! :-)

  160. ZITAT:
    „Den Chinesen kann man eigentlich alles drehen. Sogar Christian Vieri will nach sieben Jahren Pause wieder kicken, angeblich zu Jiangsu Suning.

    Hey Bruno! Da drüben ist ein Markt!“

    Dann lasst uns dass Wintertrainingslager in Kina machen. Zwar kommen wir ohne Mannschaft zurück – dafür aber mit mehreren 40-Fuss- Containern voller Glasperlen.

  161. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich nenne es das Fickzwerch-Syndrom.“

    Keine Ahnung, wieso noch niemand anders diesen naheliegenden Gedanken hatte, aber ich prophezeie hier und jetzt, dass dieser Sané der nächste Marin werden wird.“

    Das ist ja wohl ne Frechheit, Horst_Hirst!
    http://www.blog-g.de/zurueck-i.....ent-750346

  162. … und gestern habe ichs auch schon gewusst. Hatte das zwischenzeitlich vergessen.
    http://www.blog-g.de/einsichte.....ent-750124

    Rode bleibt. Zambrano bleibt. Aigner bleibt. Ihr Kackbratzen.

  163. ZITAT:
    „Kadettilac“

    Waaaah!

  164. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kadettilac“

    Waaaah!“

    Kosename für’n Opel Kadett.

  165. Und hier, Durst: Aerosmith ist ganz großer Unfug.

  166. ZITAT:
    „Kosename für’n Opel Kadett.“

    Ich weiß. Daher der Schrei. Eine Erinnerung an meine ganz frühe Jugend. Wie bei anderen Kreidler.

  167. Oppel faahn is wie wennze fliechs.

  168. Vicequestore Patta

    Hallo Durst,

    Danke für den Eingangsbeitrag. Den ich gelesen habe. Kamingespräche. Als Insider darf ich das mal ausplaudern, dass im Hoteltrakt der Hessischen Landesvertretung in Berlin (hässliches Gebäude Nähe Brandenburger Tor) tatsächlich ein Wohnzimmer mit einem offenen Kamin existiert. Recht gemütlich!

  169. ZITAT:
    „warum sind Bobic und Hübner überhaupt in Gais dabei, anstatt in Frankfurt ihrer Arbeit nach zu gehen?“

    Sehr geehrter Herr Haburger, Ihr Antrag auf einen mobilen Telearbeitsplatz wird abgelehnt.

    Die Direktion

    Guten Morgen Frankfurt.

  170. ZITAT:
    „Basst scho !

    http://www.fnp.de/sport/Eintra.....84,2141838

    Da fehlt noch der Aufsichtsrat, der Busfahrer, die Mitarbeiter der Geschäftsstelle, das Eintracht-Museum und der Fan-Shop.
    Blöde Aufzählung von angeblichen „Betreuern“.

  171. ich glaube, hier irrt Herr DUR – Meier sehe ich bei weitem nicht unantastbar

    Der Routinier ist neben Torwart Lukas Hradecky und Kapitän Alexander Meier der einzige unantastbare Profi im Eintracht-Ensemble
    http://www.fr-online.de/eintra.....71540.html

  172. Persönlich würde ich ja unserem Fußballgott einen lukrativen Vertrag in China gönnen, wo er noch mal so richtig Kohle machen könnte – und der Eintracht ne fette Ablöse bringen würde. :)

  173. Und hier Ergänzungsspieler:Das Album Rocks von Aerosmith ist ganz grosses Kino….;-)))

  174. @176
    Gab es nicht solch ein Angebot, das er abgelehnt hat? Ich meine mich zu erinnern.

  175. ZITAT:
    „ich glaube, hier irrt Herr DUR – Meier sehe ich bei weitem nicht unantastbar

    Der Routinier ist neben Torwart Lukas Hradecky und Kapitän Alexander Meier der einzige unantastbare Profi im Eintracht-Ensemble
    http://www.fr-online.de/eintra.....71540.html

    Nein, nicht wenn Du auch nur eine Sekunde beim Training zu gesehen hättest. Vorbild hoch 10.

  176. ZITAT:
    „ich glaube, hier irrt Herr DUR – Meier sehe ich bei weitem nicht unantastbar

    Der Routinier ist neben Torwart Lukas Hradecky und Kapitän Alexander Meier der einzige unantastbare Profi im Eintracht-Ensemble

    http://www.fr-online.de/eintra.....71540.html

    Stell dir mal vor was los wäre, wenn sie jetzt den Meier wegschicken würden, egal ob für 10, oder wahrscheinlichere 4-5 Mio.

    Den Sturm würden sie nicht aushalten, deshalb: in meinen Augen auch unantastbar im Moment

  177. ZITAT:
    Nein, nicht wenn Du auch nur eine Sekunde beim Training zu gesehen hättest. Vorbild hoch 10.“

    So wie Aigner?

  178. Es giebt ein neuen Eingangsbeitrag
    Naja , lesen tut ihn ja eh keiner….

  179. ZITAT:
    „@176
    Gab es nicht solch ein Angebot, das er abgelehnt hat? Ich meine mich zu erinnern.“

    Abgelehnt? Unerhört! Denkt der denn gar kein bisschen an die klamme Eintracht? Bin entsetzt.

  180. ZITAT:
    „Es giebt ein neuen Eingangsbeitrag
    Naja , lesen tut ihn ja eh keiner….“

    Was fürn Beitrag?