Farewell 25.4.15: Dortmund – Eintracht

Klopp tritt ab. Foto: Stefan Krieger.
Klopp tritt ab. Foto: Stefan Krieger.

Abschiedstournee von Jürgen Klopp. Und Eintracht Frankfurt ist dabei. Glücklich sollten wir sein. Eine Ehre ist es uns allemal. Sportfreunde. Die Gelbe Wand ist doch immer einen Ausflug wert, nicht wahr?

Doof halt, dass der Eintracht im Austrudelmodus kaum noch Spieler zur Verfügung stehen. Das macht die Sommerpause noch länger. Auch wenn man — natürlich — im Westfalenstadion “was holen will”.

Für die Dortmunder ist der Spieltag durch den Sieg der Mainzer gegen Schalke schon jetzt ein guter. Für die Eintracht durch ebendieses Ergebnis jetzt nicht grad so.

Aber das kann man ja gerade rücken. Mit denen, die dann noch, wie auch immer, über den Platz verteilt werden. Man kann’s ja mal versuchen.

Niemand will schließlich am Ende in der Tabelle auf Platz 11 (ausgerechnet!) stehen.

Schlagworte:

547 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Matchday!

    Fühl mich glücklich und geehrt dabei sein zu dürfen

    Danke liebe Nichte und Patenkind, das du mir den Mist eingebrockt hast. Auf der anderen Seite, wer weiß wie oft ich die legendere gelbe Wand noch sehen kann? In 10 Jahren gibts das vielleicht nur noch als rote Ratten Wand. Da mach ich heute lieber auch Austruteln. Mal gucken von was

    Und los gehts…..

  2. A: Und Du so?
    B: Ich interessiere mich nicht für Fußball.
    A: Ist ja auch kein Fußball mehr, nicht?
    B: Hmm. Hmm.
    A: Ja nun.
    B: Tja.

  3. Heute, wie schon gegen Bayern reuelos anderweitig beschäftigt, rede ich mir das jetzt schön, mit dem ungehemmten Vorsatz, mich nächste Saison dann aber wieder sehr für die Eintracht zu interessieren.

  4. Moin!

    Schade, keine Brötchen heute.

    Egal, Hauptsache Spektakel.

    #überglücklich

  5. Sommerpause zieht sich.

  6. Petra, gute Fahrt! Fur dein Patenkind und Nichte bist du zu beneiden.
    Und das ist völlig ernst gemeint. So ein Geschenk zeigt doch echtes Interesse an der Gote.

  7. ZITAT:
    “Schade, keine Brötchen heute.”

    Essen wir halt Kuchen.

  8. Hübner in der FAZ gibt sich optimistisch….was die Platzierung im Fernsehranking betrifft.

    Piazon wird aus..mehreren Gründen nicht mehr ausgeliehen..

    Man habe Spieler die die Leaderrolle ausüben könnten dies liege ihnen aber aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur nicht.. Da suche man einen.

    Und er erklärt was der Erklärer mit seiner Wortwahl meint.

  9. Guten Morgen.
    Matchday.
    Null Punkte.
    Uns geht es aber gut.

    http://www.intranet-hsv.de/

  10. Was sind denn die Gründe, dass Piazon nicht weiter beschäftigt wird?

  11. da steht… aus mehreren Gründen nicht mehr ausleihen…….. können..
    Das reicht doch.. Frag doch den Medienchef

  12. Nö. Interessiert mich auch nicht. Wundert mich nur. Bei der Qualität, die Piazon hat.

  13. Zu klein.

  14. Ahh, Flum spielt nicht.

    “Schaaf versucht dem Negativen etwas Positives abzugewinnen. Jene Spieler, die er aufstellen werde, würden sein „vollstes Vertrauen genießen“, versichert er.”

  15. Und das merkt man erst jetzt?

  16. Wenn man Bender beim Wort nehmen kann ist die Fernsehrankingplatzierung doch nicht so wichtig, eigentlich nur ein gimmick – da stehen doch die 50 – 100 Millionen von Mr. X im Raum.

    Bei Piazon tippe ich auf zu teuer in der Kosten-Nutzenrechnung.

  17. Guten Morgen!
    Tabellenplatz 11? Damit könnten wir doch froh sein. Ich tippe eher auf Platz 13 zum Saisonende. So wie Stefan schon gestern.

  18. Zitat: “Bei Piazon tippe ich auf zu teuer in der Kosten-Nutzenrechnung”

    Hoffentlich sehen das die Verantwortlichen so.

  19. Hübner hat also auch schon erkannt, dass unsere Defensivschwäche auf mangelnde Kompaktheit im defensiven Mittelfeld zurückzuführen ist. Wie er darauf kommt, dass dies an den Spielern liegt und nicht an dem Trainer, bei dem bereits die vorletzte Mannschaft. i.e. Bremen, sich dadurch “ausgezeichnet” hat, von allem BuLi-Mannschaften die größten Abstände zwischen den Spielern zu haben, wird wohlsein Geheimnis bleiben. Ich prognostiziere Legatisierung 2.0.

  20. lasset alle Hoffnung fahren – wollte am Spieltag den Rasen mähen, fällt aber wegen Regen aus. Höhere Gewalt. Dafür gehe ich zum Friseur, als Wiedergutmachung.

  21. Ein leistungsgerechter 13. Platz wird rausspringen.

  22. „ … über den Platz verteilt werden.“ klingt irgendwie nach Gemetzel. Mich dünkt, das könnte heute schwierig werden mit dem Im-Westfalenstadion-was-holen-wollen. Isn’t it?

  23. Kreisch! Jetzt quatscht dieser neue Kasper mit TS über die CL und die Bauern in der PK. Warum warnt mich hier niemand? Wozu lese ich denn abends brav alles nach? Geht’s noch?

  24. ZITAT:
    “Ein leistungsgerechter 13. Platz wird rausspringen.”

    Meine Rede.

  25. ZITAT:
    “Hübner in der FAZ gibt sich optimistisch….was die Platzierung im Fernsehranking betrifft.

    Piazon wird aus..mehreren Gründen nicht mehr ausgeliehen..

    Man habe Spieler die die Leaderrolle ausüben könnten dies liege ihnen aber aufgrund ihrer Persönlichkeitsstruktur nicht.. Da suche man einen.

    Und er erklärt was der Erklärer mit seiner Wortwahl meint.”

    Danke für die Zusammenfassung. Ich musste das Lesen des Interviews gleich bei der ersten Antwort abbrechen (‘die Mannschaft ist charakterstark’).

    Von Bruno lass ich mich an einem Samstag morgen nicht verarschen!

  26. Ich nehme heute wieder die 1Spiel, 1Kasten Bier Variante für mich in Anspruch.

  27. Eben mit Dortmund telefoniert. Der BVB sei gar nicht so schwer zu knacken, man müsse sich nur hinten reinstellen. Na, da kann doch gar nichts schiefgehen!

  28. Seit Jahren das erste mal kann ich heute das Spiel nicht live verfolgen.

    Als Ausgleich werde ich die Biere unseres Premiumpartners in dessen Brauerei höchstselbst durchprobieren.
    Irgendwelche Vorschläge oder Wünsche, welchen der Gerstensäfte man intensiver testen sollte?

    Ansonsten – Prost allerseits!

  29. ZITAT:
    “lasset alle Hoffnung fahren – wollte am Spieltag den Rasen mähen, fällt aber wegen Regen aus. Höhere Gewalt. Dafür gehe ich zum Friseur, als Wiedergutmachung.”

    Hab schon gestern – in weiser Voraussicht – mein Auto gewaschen.

  30. In Krombach, Führung und der Filmvortrag, nun da muss man durch. Aber später, die Verköstigung mit Schinken, Brot, Butter und Gürskes sowie natürlich Bier bis der Arzt kommt sind einzigartig. Kennt man so von den renommierten Brauereien gar nicht mehr. Und mit 5 €uronen sind Sie dabei.

  31. Valdez will nicht jubeln.. eine schöne Geste die sich in letzten Jahren in dieser doch so kalten Welt das draußen herausgebildet hat. Die katholische Kirchengemeinde “Zeugen Hiobs “aus Ginnheim schließt sich dieser charakterstarken Aktion vollumfänglich an. Auch hier wird nicht gejubelt.

  32. Licher alkoholfrei ist ok. Alle anderen Produkte aus diesem Herzen der Natur kannste in den Gulli kippen.
    Binding Römerpils,es lebe hoch!
    Hach, jetzt geht mirs gut…

  33. ZITAT:
    “Binding Römerpils,es lebe hoch!”

    Du hast nicht nur nen komischen Nick.

  34. Die Aussagen Valdez ist so eine Art self fulfilling profecy. Er wird keinen Anlass zum Jubeln haben.
    Oder will er netterweise die Gegentor nicht bejubeln?

  35. Der Nick kam mir doch irgendwie bekannt vor… den habe ich doch damals ab und zu spielen sehen. Die verpaßten Aufstiege sind in Nordhessen ja legendär.

    http://de.wikipedia.org/wiki/G.....ter_Eymold

    Binding und der KSV, das passt…

  36. ich trink ja kin bier mehr, bei dem das grundrezept nicht durch zusetzen von zucker und maisstärke verfeinert wurde

    #tusker #dannschlagenwirhaltdenschicebvb

  37. ;-)
    Mein ewiger Kreuzzug wider das Licher Pils..
    Wenn du im Gießener Raum aufwächst ist es schier unmöglich dieser Plörre zu entkommen.
    Jetzt ist auch noch das Giessener Brauhaus nach jahrzehntelangem Überlebenskampf pleite gegangen..
    Richtig fuchtig bin ich immer dann, wenn in dieser schönen Stadt am Main ne neue “Location” aufmacht und
    obiges Bräu kredenzt.

  38. Der scheiß BVB ist eben um mein Hotel gejogt. Jetzt werden Teile der Lobby von Bodyguards abgesperrt.

    Eines weiß ich: Sollte ich mal Bodyguards haben werde ich verfügen, dass diese grotesk alberne Phantasieuniformen mit Glöckchen an den Schnabelschuhen tragen müssen.

  39. Tippe 2:1 für Frankfurt. Weiß nicht warum, habe aber irgendwie ein gutes Gefühl für das heutige Spiel. Der Klopp-hört-auf-Hype ist hoffentlich nicht so vehement. Wir gehen durch einen Fehler des BVB früh in Führung, Kittel wäre da schön und ziehen uns dann tatktisch klug zurück. Nach dem 1:1 irgendwann macht Madlung kurz vor Ende das glückliche 2:1 und alle sind froh, dass der Jürgen nach England geht und er hier nicht mehr so herumhampelt.

  40. Richtig verhunzt wurde das Licher,als man für eine deutschlandweite Expansiosstrategie die Rezeptur und Haltbarkeit änderte.
    Aus der Expansion wurde nichts,die Brauerei ging an einen Konzern und die Plätze blieb.

  41. “Der scheiß BVB ist eben um mein Hotel gejogt. Jetzt werden Teile der Lobby von Bodyguards abgesperrt.”

    Das ist ja widerlich! Sofort den Reiseveranstalter verklagen.
    (Ach nee, das war ja deine Frau!?)

  42. Ich mein, mit der Eintracht isses ja so…Der Widerspruch, der in der exorbitanten Verräumlichung der Anordnung eines tendenziell raumlosen Themas liegt, klärt sich durch die unaufhebbare Differenz des Nachdenkens zum Leben. Man bilde sich also nicht ein, dass dieses Leben schreibend ersetzt werden könnte. Insofern darf man es in Kauf nehmen eine Art Tempel mit Säulen für die ” zeitigende Zeit”, die produktive Einbildungskraft konstruiert zu haben, obwohl klar ist, dass man darin nicht wohnen kann. Warum versteht das eigentlich keiner von den Verantwortlichen?

  43. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “Valdez will nicht jubeln.. eine schöne Geste die sich in letzten Jahren in dieser doch so kalten Welt das draußen herausgebildet hat. Die katholische Kirchengemeinde

    “Zeugen Hiobs “aus Ginnheim schließt sich dieser charakterstarken Aktion vollumfänglich an. Auch hier wird nicht gejubelt.”

    Müsste man dann ja wohl zweistellig erwarten für uns, bei soviel geballtem Nichtjubel, oder?

  44. Die Plörre blieb.
    Bitte mal ein fehlerfreier Post.
    Bitte.

  45. ZITAT:
    “und ziehen uns dann taktisch klug zurück..”

    Finde den Fehler.

  46. @43 Heinz
    Gib zu, das hast aus dem Plädoyer eines gegnerischen Anwalts abgeschrieben.

  47. ZITAT:

    Binding und der KSV, das passt…”

    Papperlapapp, die beiden Adler sind untrennbar miteinander verbunden!
    KSV??? Ich glaub es hackt!

  48. ZITAT:
    “…

    Bei Piazon tippe ich auf zu teuer in der Kosten-Nutzenrechnung.”

    Ich habe Dich lieb, Tscha. Aber ist das nicht der Grund für wirklich jede negative Investitionsentscheidung der Menschheitsgeschichte?
    Außer natürlich bei der Heribert-Klandt-Situation.

  49. ZITAT:
    “Ich mein, mit der Eintracht isses ja so…Der Widerspruch, der in der exorbitanten Verräumlichung der Anordnung eines tendenziell raumlosen Themas liegt, klärt sich durch die unaufhebbare Differenz des Nachdenkens zum Leben.

    Man bilde sich also nicht ein, dass dieses Leben schreibend ersetzt werden könnte. Insofern darf man es in Kauf nehmen eine Art Tempel mit Säulen für die ” zeitigende Zeit”, die produktive Einbildungskraft konstruiert zu haben, obwohl klar ist, dass man darin nicht wohnen kann. Warum versteht das eigentlich keiner von den Verantwortlichen?”

    Haste wieder im Feuilleton gestöbert?

  50. Kannganzschnellgehn

    ZITAT:
    “Tempel mit Säulen für die ” zeitigende Zeit”
    Nazi!
    So, genug auf Gründel reagiert. Der Spargel ruft. Hörst Bua wie er ruft? Der kennt koa Einsehn net.

  51. Sensation. Doch den Rasen gemäht. Nichts steht mehr zwischen uns und einem knalligen Auswärtssieg. Ausser unsere Mannschaft, die gegnerische Mannschaft, unser Trainer, deren Trainer, der Schiedsrichter und der Kärber.

  52. Die Kirchengemeinde Zeugen Hiobs. Der erste herzliche Lacher des Tages.

    Danke Oberschlesien.

  53. ZITAT:
    “ich trink ja kin bier mehr, bei dem das grundrezept nicht durch zusetzen von zucker und maisstärke verfeinert wurde

    #tusker #dannschlagenwirhaltdenschicebvb”

    Naja, in der Diaspora darf man ja nicht so wählerisch sein..
    Hab das Tusker mal inner Afrokneipe hier (Vipifiti) trinken “müssen”. War ned so begeistert ;-)

  54. ZITAT:
    ” Hörst Bua wie er ruft? Der kennt koa Einsehn net.”

    Mit voller Wucht haut’s mein Buam in die Schlucht! Legendär!

  55. Kärber sind glaube ich heute unsere kleinsten Probleme.

  56. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich trink ja kin bier mehr, bei dem das grundrezept nicht durch zusetzen von zucker und maisstärke verfeinert wurde

    #tusker #dannschlagenwirhaltdenschicebvb”

    Naja, in der Diaspora darf man ja nicht so wählerisch sein..
    Hab das Tusker mal inner Afrokneipe hier (Vipifiti) trinken “müssen”. War ned so begeistert ;-)”

    Pah. Flüssige Liebe ist das. Das einzig störende ist das schwarz-gelbe branding. Deswegen gibt’s heute auch White Cap. Auch wenn das der Zucker fehlt. Immerhin ist maisstärke drin

  57. ZITAT:
    “Kärber sind glaube ich heute unsere kleinsten Probleme.”

    wäre ich Mainzer, stimmte ich ein

  58. Neinnein…koane Klatschn. Humorlos 3:0!

  59. Wir sind das Licher der Bundesliga.

  60. Ich nehme mein Amt als Pausenaugust sehr ernst.

  61. hören wir mal, was der Heribert zu sagen hat:

    http://www.westline.de/fussbal.....03,2244368

  62. @57
    Du hast ja recht, Hauptsache Bier gibt’s! In Indien gabs beim mitreisenden Kumpel und mir öfter mal ne hochgezogene Braue ob des dargebotenen sog. Bieres.. Der Subkontinent war halt zu lange in englischer Hand.

  63. Ich freue mich ja auf die Aufstellung, sie wird sicher überraschen, bei so vielen Ausfällen….

  64. ZITAT:
    “Wir sind das Licher der Bundesliga.”

    Also so schlimm ist es doch wirklich noch nicht!

  65. “Hach, jetzt geht mirs gut…”

    Ja denkste, der Filius beichtet mir gerade, dass seine neue Flamme Cheerleaderin bei den Oxxenbachern ist..
    Hör mer doch uff! Na, dann wird halt jetzt schon gesoffen..

  66. ZITAT:
    “Nix mit Mr. X!”

    Scheint niemanden zu interessieren.

  67. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nix mit Mr. X!”

    Scheint niemanden zu interessieren.”

    war doch eh klar, dass es da keinen gibt. Daher muss man sich da auch gar net wundern drüber.

  68. Die vierte Pipipause auf 220 km….und das immer nur wegen den nölenden Männer.
    Die Welt ist auch nicht mehr das was es mal war:'(

  69. ZITAT:
    “Die vierte Pipipause auf 220 km….und das immer nur wegen den nölenden Männer.(“

    und das muss man dann gleich ins Zwischennetz nölen

  70. Ja irgendwo muss das viele Bier ja hin! Oder was denkst du?!

  71. Bender kandidiert nicht wieder für Aufsichtsrat Eintracht Frankfurt.

  72. ZITAT:
    “Bender kandidiert nicht wieder für Aufsichtsrat Eintracht Frankfurt.”

    Bite my shiny metal ass!

  73. ZITAT:
    “Bender kandidiert nicht wieder für Aufsichtsrat Eintracht Frankfurt.”

    DAS wiederum interessiert sehr wohl. Geräuschlos ist manchmal der sinnigere Weg.
    Darüber hinaus Zustimmung zur #69.

  74. ZITAT:
    “Die vierte Pipipause auf 220 km….und das immer nur wegen den nölenden Männer.
    Die Welt ist auch nicht mehr das was es mal war:'(“

    Licher?

  75. ZITAT:
    “Milos Kosanovic. Kenn ich net.”

    http://www.transfermarkt.de/mi.....eler/65521

    Vielleicht für Madlung?

  76. ZITAT:
    “hören wir mal, was der Heribert zu sagen hat:

    http://www.westline.de/fussbal.....03,2244368

    Wenn Sie in knapp einem Jahr aufhören, wie soll die Eintracht dann dastehen?
    Ich wünsche mir, dass sich die Dinge weiter so unaufgeregt entwickeln, wie wir sie in den vergangenen Jahren angestoßen haben.

  77. Die Spiele der Eintracht sind oft spektakulär: Frankfurt schießt viele Tore, kassiert aber auch viele. Man könnte sagen: So wie Bremen unter Schaaf …
    Es ist doch so: Stellt sich ein Trainer vor der Saison hin und sagt, er spiele lieber 4:4 als 0:0, dann jubeln alle und spenden stehend Beifall. Trifft das dann allerdings ein, jubelt keiner mehr. Wir sind mit den bisherigen Auftritten in dieser Saison sehr zufrieden. Und die große schweigende, sich aber freuende Mehrheit unserer Zuschauer, auf der besonders mein Augenmerk liegt, auch. Sonst kämen wir nicht auf einen Zuschauerschnitt von 47 500.

  78. Die schweigende Mehrheit ist also zufrieden. Die 50+5 Krakeeler gehören vom Hof gejagt

  79. Geht noch ein Krakeeler in die Alte Liebe?

  80. ich will mit euch nicht gesehen werden

  81. ZITAT:
    “ich will mit euch nicht gesehen werden”

    Warum gehst du nicht zu einem gescheiten Friseur?

  82. Was zahlst du, Heinz?

  83. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich will mit euch nicht gesehen werden”

    Warum gehst du nicht zu einem gescheiten Friseur?”

    die können alle net zaubern

  84. ZITAT:
    “Was zahlst du, Heinz?”

    Nicht soviel das es deiner permanent übersteigerten Erwartungshaltung auch nur annähernd gerecht werden könnte.

  85. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich will mit euch nicht gesehen werden”

    Warum gehst du nicht zu einem gescheiten Friseur?”

    die können alle net zaubern”

    #paperbagdating

  86. ich glaube, der Heribert ist sich immer noch sicher, dass der Friedhelm gekündigt hat

  87. ZITAT:
    “Eben mit Dortmund telefoniert. Der BVB sei gar nicht so schwer zu knacken, man müsse sich nur hinten reinstellen. Na, da kann doch gar nichts schiefgehen!”

    Endlich mal positive Nachrichten. Und nichts leichter als das, unsere Jungs haben ja seit letzter Woche diese ach-so-tollen Basics gelernt. Jetzt einfach noch mal anwenden und schon fahren wir mit 3 Punkten nach Hause. Toll, toll, toll…

  88. erwarte einen unsrigen Arschtritt ins monströße Gesäß des Klopp’schen von babylonischem Ausmaße

  89. ZITAT:
    “ich glaube, der Heribert ist sich immer noch sicher, dass der Friedhelm gekündigt hat”

    Dafür scoutet er -könnte man zumindest aus der heutigen Beilage der FR deuteln- aber auf den noblen Golfplätzen der Region eigenhändig nach einem gefälligen Mister X.
    Mit nem hole in one ist aber absichtlich nicht zu rechnen, da es für ihn sonst später im Clubhaus wohl zu teuer würde…

  90. Hinspiel 7:0. Rückspiel 0:6. 13 Tore. In 2 Spielen. Knapp is’ anners.
    1.FFC Frankfurt im Finale der Pilzliga. Glückwunsch.

  91. Ich bin online, ihr könnt jetzt eure Schlüpfer gegen den Bildschirme werfen

  92. Der Server bricht auch schon vor dem Spiel zusammen. Wahrscheinlich besser so. Hat ja die ganze Woche schon für den Ernstfall trainiert.

  93. Kickersspiele darf man weder schauen, noch schöne Tore loben, korrekt?

  94. ZITAT:
    “Kickersspiele darf man weder schauen, noch schöne Tore loben, korrekt?”

    man darf alles. Ich zB hätte die Kickers gerne in der 1.Liga (so wir da auch sind)

  95. uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuund

  96. Aufstellung:

    Trapp
    Chandler,Madlung,Zambrano,Ignjovski
    Piazon,Hasebe,Medojevic,Kittel,Seferovic,Valdez

  97. Aufstellung Boccia?

  98. Ha! Piazon selbstverständlich in der Startelf. Dafür verwundert der MT2 mit Medo statt Stendera und traut sich, tatsächlich den hüftsteifen Chandler auf links zu stellen. Arschkrampe!

  99. Ok nicht F5 gedrückt

    Danke Ösi, hoffen auf Pia und Kittel, Valdez gegen seine Ex

  100. ZITAT:
    ” Sonst kämen wir nicht auf einen Zuschauerschnitt von 47 500.”

    Stringent. Deswegen hat der HSV einen Schnitt von knapp 53.000. Die sind da auch alle hochzufrieden.

  101. Zecken ohne Weidenfeller

  102. ZITAT:
    “Zecken ohne Weidenfeller”

    Die schenken eben auch ab.

  103. Bänkchen:

    Felix Wiedwald (30)
    Constant Djakpa (15)
    David Kinsombi (31)
    Johannes Flum (18)
    Takashi Inui (8)
    Marc Stendera (21)
    Luca Waldschmidt (24)

  104. Luca Waldschmidt mit dem Siegtor gegen den Schei* Bvb

  105. ZITAT:
    “Aufstellung:

    Trapp
    Chandler,Madlung,Zambrano,Ignjovski
    Piazon,Hasebe,Medojevic,Kittel,Seferovic,Valdez”

    Alles Basken

  106. Aber gute Jungs.

  107. taktisch wird eine flache Raute angekündigt

  108. ZITAT:
    “Aber gute Jungs.”

    …und “mental gut drauf”.
    Was soll da noch schiefgehen?

  109. So. Zeit für die Mittagsruhe.

  110. ZITAT:
    “wäre ich Mainzer, stimmte ich ein”

    So musst du dich erst noch ein bisschen steigern bis du einstimmen darfst. ;)

  111. So langsam werden wir tabellenmäßig gut durchgereicht….

  112. @fruebel [113]
    Siehe #116

  113. ZITAT:
    “…traut sich, tatsächlich den hüftsteifen Chandler auf links zu stellen. Arschkrampe!”

    nö. Der bildet mit Piazon unsere Sahnerechtseseite. Links spielt der Iggy.

  114. Schön das piazon noch mal spielt…

  115. die werden uns über die Aussen den Arsch aufreissen

  116. Unsere Chancen sind massiv gestiegen, da wir nun ein Klopp-Äquivalent in unseren Reihen haben: Luci Piazon macht auf Abschiedstournee. Der wird heiß sein wie Frittenfett … !

  117. ZITAT:
    “Schön das piazon noch mal spielt…”

    TS – jetzt sind die Verletzungen schuld. Ach Thomas….

  118. Iggy LV, Piezo ROM, ist klar.

  119. das mit Frontzeck hat sich ja total gelohnt

  120. ZITAT:
    “das mit Frontzeck hat sich ja total gelohnt”

    :)

  121. Ups, beinahe zu spät. Hast du schon einen Stream gepostet Supernovember?

  122. Schönes Tor.
    Schade.

  123. Wir kombinieren ;-)

  124. Ave STREAM, morituri te salutant!

  125. ZITAT:
    “Wir kombinieren ;-)”

    Sind wir heute die Gelben? :-)

  126. An der Bierfront läufts heute Nachmittag auch flüssig, bin gut druf

  127. Bis jetzt sieht’s ganz gut aus. Ist noch lang?

  128. Opamekhong hat die Haare schön!

  129. Hasebe – wie schon 29 Mal – der beste Frankfurter.

  130. Hamburg ist gerettet

  131. Augsburg trudelt aus….

  132. Man merkt bei beiden Mannschaften, das Saisonende ist in Reichweite. Starke Sprüche im Vorfeld und dann belangloses Gehampel auf dem Platz.

  133. Zum Wohl Supern.!

  134. Sommerkick im Spätfrühjahr

  135. Elfer total unberechtigt

  136. Der 11er, der passt zur Saison.

  137. Kittel stand von der ersten Minute an neben sich.

  138. Diese Handregelauslegung ist so krank. Ich kotz!

  139. Meine Fresse was ein bekloppter Pfiff ….

  140. ZITAT:
    “Geiles Ding von Auba!”

    Wieder wichtige Puntke für mein Kicker-Team, yeah!

  141. Fußballmafia

  142. Guter Beginn, doch geht’s dahin.

  143. Ok ich hol schonmal das Frustbier raus

  144. Der auffälligste auf dem Platz ist der Schiri ….

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geiles Ding von Auba!”

    Wieder wichtige Puntke für mein Kicker-Team, yeah!”

    Du alter Holland Bappsack ;-)

  146. Der HSV hat zwei Tor gemacht. Hallo?

  147. Sind wir noch Achter?

  148. Aber Schiri, das war doch Schutzhand!

    Wie, gibt es nicht?

  149. leider ganz korrekter Elfmeterpfiff

  150. Der HSV hat 2 Tore geschossen?

    Ich hoffe, der Horst-Gregorio hat das Tonband mitlaufen lassen!

  151. @Stefan,
    nein, aber #überglücklich , auch die 50+5

  152. Hauptsache, wir gehen nicht in Führung.

  153. Im Moment 11ter

  154. ZITAT:
    “Hauptsache, wir gehen nicht in Führung.”

    +1

  155. Kagawa rennt Madlung auf 5 Metern 10 davon.

  156. Chancenlos. Ich schalt ab.

  157. 2-0?

    Absolut okay, wenn man mal bedenkt….

  158. Völlig unerwartet ;(
    Ich bin raus

  159. Bruchhagen raus

  160. Mit einer katastrophalen Darbietung- Der BVB muss nur warten und den Ball laufen lassen, weniger anstrengend als im Training.

  161. Hauptsache das Bier schmeckt.

  162. ZITAT:
    “Sind wir noch Achter?”

    Er hat 8-0 gesagt, er hat 8-0 gesagt!

  163. Damit wäre immerhin schon mal die befürchtete Dreifachbelastung in der nächsten Saison erfolgreich verhindert.

  164. Hübner und Scaf gleich mit raus ….

  165. ZITAT:
    “Sind wir noch Achter?”

    Es wird schon der 13. werden … aber wir wissen ja nichts – Alle.Immer.

    Und am Ende der Saiso werden sie sich trotzdem feiern, bei all dem Gegenwind, dem Umbruch, den Verletzten

  166. VfB und HSV führen. Ich sage ja, es wird nochmal spannend im Kampf um Liga 2.

  167. Es wird zu wenig das Positive gesehen. Zum Glück wird uns in gut eineinhalb Stunden wieder erklärt, was gut gewesen ist. Ohne Hilfe von Trainer und Funktionären würde ich sowas nämlich gar nicht erkennen. #dankbarkeit #schlechterundschlechter #skibbelässtgrüssen

  168. dumm dümmer Eintracht und der Herr Krieger wird auch noch Recht behalten dass Freiburg und Paderborn direkt runtergehen und sich einer der Traditionsvereine in der Relegation rettet.

  169. Medo spielt Katastrophe.

  170. Ich schalte um auf Konferenz, oder sogar den HSV… Das tue ich mir nicht mehr an. Schaaf, go home

  171. Gibts wenigstens auch positives zu vermelden?

  172. ZITAT:
    “Ich schalte um auf Konferenz, oder sogar den HSV… Das tue ich mir nicht mehr an. Schaaf, go home”

    Schaut ihr nicht HSV?

  173. ZITAT:
    “Gibts wenigstens auch positives zu vermelden?”

    Es regnet bei uns. Das ist gut für die Natur.

  174. ZITAT:
    “Gibts wenigstens auch positives zu vermelden?”

    Keine Verletzungen. Hase gut.

  175. Was ein scheiss Spieltag! Wir lassen erwartungsgemäß austrudeln und uns heute abschießen und da unten scheinen sich Stuttgart und der HSV rauszuziehen….

    Ich hasse die Konferenz und hoffe auf die 2. HZ

  176. Da sind gleich 4-5 von uns farbenblind, können Gelb von Weiß nicht unterscheiden.

  177. Wie immer halt. Ohne vorne nicht erst heute.

  178. Der Kiessling kann ja fliegen…

  179. Stuttgart gegen Freiburg hoch überlegen.

  180. Piazon. Der weiß gar nicht, wie schlecht er ist.

  181. Jetzt hat Pia Sohn den Thomas doch etwas aus seiner Lethargie gerissen…

  182. ZITAT:
    “dumm dümmer Eintracht…

    Tja, so sind wir..

  183. Zambrano ist ein Drecksack.

  184. Zambrano gehört weg

  185. Bitte, bitte, bitte……. Schaaf raus!
    Unerträglich!

  186. das hat ja der Hübner erkannt und wird ihn nicht weiterverpflichten. Guter Mann ist eben alles so eine 50:50 Sache mit den Neuverpflichtungen siehe letze Saison Flum, Rosenthal, Kadlec

  187. Hier Watz! Mobile Ansicht performt. Desktop-Version hat seit Tagen Zugriffszeiten im Bereich mehrerer Minuten. Dafür bezahle ich nicht kein Geld.

  188. Ich konnte uns relativ problemlos auf einen Abstiegsplatz rechnen…

  189. Wenigstens braucht der Nelson nicht zu jubeln.

  190. ZITAT:
    ” Guter Mann ist eben alles so eine 50:50 Sache mit den Neuverpflichtungen siehe letze Saison Flum, Rosenthal, Kadlec”

    Wieviele davon spielen naechstes Jahr nochmal hier?

  191. Ein Kleinbus reicht nicht für die, die alle heute noch gehen dürfen.

  192. Auf der Konferenzschalte zeigen die die Eintracht fast gar nicht

  193. ZITAT:
    “Ich konnte uns relativ problemlos auf einen Abstiegsplatz rechnen…”

    naja … einfach ist anders, aber halt noch möglich. Entscheident wird wohl Hannover-Freiburg am etzten Spieltag werden, insofern der neue Trainer keinen Impuls bringt.

  194. ZITAT:
    “Auf der Konferenzschalte zeigen die die Eintracht fast gar nicht”

    Angenehm.

  195. Hat Herr Schaaf eigentlich einen Vertrag für die zweite Liga?

  196. Die drehen in der zweiten Halbzeit nochmal richtig auf!

  197. Nun, vergangene Woche noch hochgejubelt, heute wieder das wahre Gesicht gezeigt. Das ist unsere Eintracht… und ihre Fans.

  198. Also Augsburg mein ich!

  199. Stender für Medo. Waldschmidt für Valdez.

  200. 7.000 Eintrachtfans in Dortmund! Alle zufrieden!

  201. “leistungsgerechter 13.”

    Da war ich wohl zu optimistisch..

  202. Will CZ langsam auch nicht mehr sehen. Meinetwegen können die alle gehen.

    Hab wohl meine eintracht/blog/fr Pause zu früh beendet. Ist echt schade, erstmals dass ich keinen Bock auf die Truppe hab.

    Selbst unter dunkel (*polier*) hab ich im Abstiegskampf selbst schlimmstes gerumpel gerne gesehen…

  203. ZITAT:
    “Hat Herr Schaaf eigentlich einen Vertrag für die zweite Liga?”

    So langsam sollte man auf jeden Fall nach unten schauen…

  204. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich konnte uns relativ problemlos auf einen Abstiegsplatz rechnen…”

    naja … einfach ist anders, aber halt noch möglich. ..t.”

    ok. Meine eingesetzten Ergebnisse waren vermutlich nicht sehr realistisch, wollte auch nur überprüfen, ob meine “naja, die Saison ist eh durch” Haltung JEDER Wahrscheinlichkeit standhält.

  205. Aergerlich ist, dass Piazon ueberhaupt noch auflaeuft, man merkt dem in jeder Geste an, dass er nicht mehr lange hier ist.

    Bis zum 1:0 ansonsten gut und giftig, danach halt saubloed gelaufen. Will jetzt trotzdem nicht alle in die Pfanne hauen (nur Piazon und Madlung)

  206. Steppi. Danke.

  207. Jetzt mal im Ernst, wenn das noch 4 Spieltage so weiter geht sollen die alle hoffen und beten das drei schlechter sind. So sieht die Sache aus wenn man sich das alles mal ein wenig im Kopf durchrechnet.
    Und auch wenn das heute noch ein Pünktchen, ach ja wenn das heute noch ein Pünktchen werden würde könnte.

  208. ZITAT:
    “Steppi. Danke.”

    Was ist mit Steppi? Nachfolger von Schaaf?

  209. ZITAT:
    “Hier Watz! Mobile Ansicht performt. Desktop-Version hat seit Tagen Zugriffszeiten im Bereich mehrerer Minuten. Dafür bezahle ich nicht kein Geld.”

    Mit…

  210. Mal ausrechnen wo wir ohne die Kröte stünden ……

  211. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Steppi. Danke.”

    Was ist mit Steppi? Nachfolger von Schaaf?”

    nein, aber “alles gut, bissel Pech, Lebbe geht weida”

  212. Stendera für Medo

  213. Immerhin Stender für Medo. Warum nicht von Anfang an?

  214. ZITAT:
    “7.000 Eintrachtfans in Dortmund! Alle zufrieden!”

    Und #überüberglücklich

    also mal ausgenommen vielleicht noch Wellnesstouristen und verschickte Verwandte ;)

  215. @226:

    In der Tat, wenn es so weiter geht, holen wir noch einen Punkt. Austrudeln und Bibbern ist angesagt.

  216. Beschäftigt euch das Spiel wirklich noch?

  217. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Steppi. Danke.”

    Was ist mit Steppi? Nachfolger von Schaaf?”

    nein, aber “alles gut, bissel Pech, Lebbe geht weida””

    Na zum Glück ist ja alles gut

  218. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hat Herr Schaaf eigentlich einen Vertrag für die zweite Liga?”

    So langsam sollte man auf jeden Fall nach unten schauen…”

    Ach. Die Früchte des Baumes der Erkenntis reifen langsam, gelle? Weia.

  219. Der Haris toplert auch nur noch durch die Gegend.

  220. Wir spielen wieder ganz gut mit, d.h. es fällt gleich das 3:0

  221. stolpert sollte das heißen

  222. Stepi bitte ins Altenheim. Ansonsten BVB Deppen, aber wir noch schlechtere Gurken.

  223. Die Vier da hinten sind so hilflos beim Aufbauspiel.

  224. Sefe voll daneben, wie gehabt.

  225. Der Sky-Schwätzer ist wohl auch im Klopp-Fanclub

  226. Alle mental total gut drauf!

  227. In der Relegation runter gegen Red Bull, ich hab’s vor drei Wochen schon geunkt…

  228. Ich schau ja sonst wirklich von der 1. bis zur 90.min. Aber heute fällt’s schwer.

  229. Die spielen extra so schlecht, damit Mr. X die Taschen noch weiter aufmacht.

  230. Madlung. Was werde ich den nicht vermissen.

  231. Ich hätte Madlung ne ROTE gegeben.

  232. Gut dass der Sky-Schwätzer keine Schwarzkittel ist –

  233. Warum nimmt der Schaaf den Zambrano nicht runter?

  234. Noch kein einziger Schuss aufs BVB-Tor.

  235. Dieser Erwin Lindemann sollte mal lieber in Wuppertal seine Herrenboutique aufmachen als bei Sky zu moderieren!

  236. ZITAT:
    “Warum nimmt der Schaaf den Zambrano nicht runter?”

    Dass Schaaf überhaupt schon einmal gewechselt hat, überrascht. Mehr dürfen wir nicht fordern.

  237. Wir sind so wahnsinnig weit weg von einer echten Chance

  238. Lustlosigkeit, dein Name sei Piazon.

  239. Jetzt auch noch Reuß.

  240. Mal aufs Tor schießen vielleicht?

  241. Piazon sollte unbedingt gehalten werden, der passt perfekt zum Verein.
    Schlurft völlig ambitionslos über den Platz. Keinerlei erkennbarer Ehrgeiz.
    Und wenn sich mal ne Chance ergibt, versaut er sie kläglich.
    Macht aber insgesamt einen sehr zufriedenen Eindruck.

  242. Wie diese Trümmertruppe mit dem Trainer-Fux 36 Punkte gemacht hat,
    weiss auch keiner! Mit etwas weniger Glück stünden die noch weit hinter
    Paderborn und mit was? Mit Recht!

  243. Können wir noch absteigen :-D ?

  244. “Vernünftiger Vortrag der Eintracht” My ass Sky!!

  245. Kittel hat gute Ansätze, aber es springt nix dabei raus. Nix Neues. Keine Strategie sagte Armin.

  246. ui ui ui, der Reuß… pfffffffffffff…

  247. Schade, dass die U19 noch gegen den Abstieg kämpft, sonst könnte man die mal spielen lassen.

  248. Das Schlimmste ist ja, dass man das alles hatte kommen sehen. Hinten nix, nach vorne inzwischen auch nix mehr. Schaaf plan- und ideenlos. Die Mannschaft lustlos.

    Ohne Meiers Tore nun drei Spiele, 0:5 Tore, 1 Punkt. Kann man ja mal auf ne Saison hochrechnen.

  249. Augsburg!

  250. HAmburg!

  251. Hammer, was da in Hamburg abgeht.

  252. Seferovic raus.

  253. The London, Fentimans, Limette… Alles gar nicht so schlimm.

  254. The London, Fentimans, Limette… Alles gar nicht so schlimm.

  255. Erschütternd schwach.

  256. Und der Volkssturm wird verheizt. Traditionsverein.

  257. Immer noch kein Torschuss.

  258. ZITAT:
    “Woodsmith!”

    Aaahhh … unser Neuzugang aus England. Sehr schön.

  259. Nächste Woche gibts dann das neue Video “Ratlos nach Dortmund”?

  260. “Frankfurt spielt mit. Irgendwie.”
    *Gelächter* made by Sky

  261. Ihr seht den ganzen Scheiß immer alle zu negativ hier ;-) wir sind nicht 16ter also auf gehts, Jippie Party

  262. Und is spannend?

  263. Wie ein Absteiger!

  264. ZITAT:
    “Und is spannend?”

    Was?

  265. Absteiger? Der OFC würde sich nicht schlechter verkaufen …

  266. Jetzt murksen sie sich hinten gegenseitig ab.

  267. Falls sich übrigens noch jemand fragt, warum Trapp so selten raus geht.

    Madlung.

  268. und Valdez taumelt dem Ende entgegen

  269. Oh Hoppenheim.

  270. Alles gut, Klatsche vermieden und ordentlich aus der Affäre gezogen. #überglücklich

  271. Die spielen halt wie immer. Minus Meier und Aigner. Überraschend ist das alles nicht. Traurig aber schon.

  272. ZITAT:
    “Hamburg, meine Fresse.”

    Sind noch nicht durch Augsburg will.

  273. Gegen diese Dortmunder war sehr viel mehr drinnen.

  274. Ist halt ein Topteam, Dortmund.

  275. Ich gebe zu, ich habe eben wieder gehofft, dass ich mich irre. Aber dann gleich “Chandler allein zuhause”, unglaublich schlecht. Mit welcher Berechtigung darf der ÜBERHAUPT noch spielen? Und wenn ich die Tabelle sehe, hoffe ich auf Platz 13

  276. ZITAT:
    “Gegen diese Dortmunder war sehr viel mehr drinnen.”

    Müsste man nur im letzten Drittel des Spielfeldes auch mal einen Ball an den Mann bringen.

  277. Petersen mit Doppelpack. Ausgleich in Stuttgart.

    Ist als noch keiner richtig durch

  278. Immobiliare.

    Weglesen, CE!

    Adding insult to injury.

  279. Freiburg zum 2:2!

  280. Freiburg gibt sich nicht auf.

  281. Sehe ich das richtig? Spektakel-Eintracht die einzige Mannschaft ohne ernsthaften Torschuß?

  282. ZITAT:
    “Sehe ich das richtig? Spektakel-Eintracht die einzige Mannschaft ohne ernsthaften Torschuß?”

    Ohne Meier keine Feier

  283. ZITAT:
    “Sehe ich das richtig? Spektakel-Eintracht die einzige Mannschaft ohne ernsthaften Torschuß?”

    Ohne Meier keine Feier

  284. ZITAT:
    “Sehe ich das richtig? Spektakel-Eintracht die einzige Mannschaft ohne ernsthaften Torschuß?”

    Die Verletzten, das Umfeld … man MUSS das verstehen

  285. Pia’s Sohn möchte bitte aus dem Småland abgeholt werden.

  286. Bin kurz im Weinkeller. Habe den Domestiken heute frei gegeben.

  287. noch nicht mal ne Rückgabe durch Inui

  288. Inui – unglaublich

  289. Schlecht-
    schlechter-
    Eintracht

  290. Wenn man sich nicht mal wieder so völlig naiv angestellt hätte, wäre vielleicht – mit etwas Trapp – ein 0:0 drin gewesen.

  291. Das ist so lacherlich. Und traurig.

    Der Kasper, der meint, dieser Trainer “werde es schon noch richten”, ist doch nicht mehr ganz knusper. Achaaf raus. Und Hübner gleich mit. Seit zwei Jahren kommt der nicht mal mehr auf 50% Trefferquote.

  292. Fußballsachverständiger

    unable to organize a piss-up in a brewery…

  293. Die zweite Halbzeit haben wir 0:0 gespielt.

  294. Der beste Pfiff von Michael Weiner: Der Abpfiff.

  295. Die Unsrigen sind Meister im Liegen lassen, wer will kann auch sagen das doofste Team der Liga.

  296. ZITAT:
    “Bin kurz im Weinkeller.”

    Ja, ich geh’ zum Weinen auch immer in den Keller. Muss ja nicht jeder im Haus mitbekommen.

    Übrigens auch zum Lachen. Sagt meine Frau jedenfalls immer.

  297. ZITAT:
    “Die zweite Halbzeit haben wir 0:0 gespielt.”

    yes!

  298. Hat Inui gespielt?????????????????

  299. So. Durchhalteparolen jetzt bitte. Ich möchte Positives hören aus Dortmund.

  300. Dann bitte offen gegen den Trainer spielen. Aber dieses “eigentlich würd ich ja schon gerne, aber …” ist einfach nur furchtbat.

  301. Respektable Leistung.

  302. 0 beim Tippspiel. Wahnsinn. Unterirdische Leistung.

  303. furchtbat = furchtbar

  304. eierlose Scheisse. Nicht eine ernsthafte Torchance in HZ2. Eine Passgenauigkeit, die jeder E-Jugendliche im Vollsuff übertrifft. Blamabel. Hauptsache alles super.

    #überglücklich

  305. Mit 2:0 noch gut bedient.

  306. Frage mich auch gerade Pinot Grigio aus dem Friaul oder klassischer Chianti? Oder in dieser Reihenfolge?

  307. ZITAT:
    “So. Durchhalteparolen jetzt bitte. Ich möchte Positives hören aus Dortmund.”

    Dann hör dem Kittel zu, da geht das Licht aus.

  308. Warum hat die Eintracht nicht aufs Tor geschossen wie Sky kolportiert?

  309. Bin noch beim Frustbier. Aber der Eymann Rosé für den Spargel ist schon kaltgestellt.

    #EFC kleinefreudenimleben

  310. Brinkhoffs!

  311. Ich will das nicht mehr. Ich. Will. Das. Nicht. Mehr.

  312. Wer ernsthaft der Meinung ist so könne man noch eine Saison weitermachen, sollte sich auch mal Gedanken machen. Wer ernsthaft der Meinung ist, es würde sich durch drei, vier neue Spieler was ändern übrigens auch.

  313. doch, doch man siehts dann immer wieder: wir haben echt viele schlechte fußballer in unseren reihen.
    verrückt diese bundesliga.

  314. Eintracht Frankfurt wird genau so weitermachen.
    Eventuell mit vier neuen, aber genau so.

  315. ZITAT:
    “Dann hör dem Kittel zu, da geht das Licht aus.”

    Da hat noch nie Licht gebrannt.

  316. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So. Durchhalteparolen jetzt bitte. Ich möchte Positives hören aus Dortmund.”

    Dann hör dem Kittel zu, da geht das Licht aus.”

    Was hat er gesagt der Kittel?

  317. Unweigerlich erinnert sein Spiel an die Amtsführung als Eintracht Boss: keine Verrücktheiten, kein Risiko, solides Vorgehen, Vertrauen in Bewährtes. Zum Beispiel in sein Fairwayholz, Bruchhagens verlässlichtste Waffe.
    Maingolf Frühjahr 2015

  318. Normalerweise würde man denken, Gott sei Dank ist die Saison bald zu Ende.

    Aber dann denkt man an die nächste…….

  319. Mit was ist denn der Isaradler aus dem Keller nach oben gekommen?

  320. Jetzige Narkosewaffe: Syrah aus dem Terre Siciliane.

  321. War irgendwie ganz freundlich von Dortmund, sich nicht wirklich zu verausgaben.

  322. ZITAT:
    “Wer ernsthaft der Meinung ist so könne man noch eine Saison weitermachen sollte sich auch mal Gedanken machen. Wer ernsthaft der Meinung ist, es würde sich durch drei, vier neue Spieler was ändern übrigens auch.”

    Ich mach mir schon lang’ keinen Kopp mehr.

    Schaaf bleibt, neue Spieler in gewohnter Qualität und wir sind wieder die Schießbude der Liga.

    Ohne den FG in Form der letztjährigen Hinrunde dann aber von Anfang an als Abstiegsaspirant.

  323. ZITAT:
    “Normalerweise würde man denken, Gott sei Dank ist die Saison bald zu Ende.

    Aber dann denkt man an die nächste…….”

    Genau so ist es. Meine Güte.

  324. nächste saison können die bestimmt alle wieder fußball spielen. so doppelpässe oder einfach so nen pass an den mann. wär voll geil.

  325. @Stefan:
    Ich bin da bei dir.
    Ich glaube zwar durchaus, dass mit drei, vier Neuzugängen in den Kernteil der Mannschaft – Trapp, dem verbesserten Oczipka, Hasebe, Aigner und Meier – durchaus eine Positionierung zwischen 6 und 9 möglich wäre, gewesen wäre. Aber unter Regentschaft dieses Trainers, Trainerteams, wird in der Tat kaum eine Verstärkung etwas bewirken. Und vielmehr Schaaf-Getreue á la Valdez, die man abwerben könnte, gibt es ja … (fußball)biologisch … nicht mehr.

  326. “Was hat er gesagt der Kittel?”

    Handspiel: Schwer nach dem frühen Elfmeter, ja der Ball ging wohl an die Hand…………………
    Zweite Halbzeit haben wir es ganz gut gemacht, aber nach 2:0 ist es schwer………………

    Er hatte absolut nichts zu sagen, musste aber ans Mikro.

  327. Das ist alles so…bieder.

    Noch nicht mal für den Boulevard ist was dabei.

  328. ZITAT:
    “Aigner und Meier “

    Sollten diese zwei Querulanten nicht noch verkauft werden…

  329. Ein Abstieg anno ’16 als Vermächtnis könnte zum Überdenken von Absichtserklärungen inspirieren.
    Ein anständig dotierter Beratervertrag womöglich ?

  330. In zwei Wochen wird wieder alles gut.
    47.500 #überglückliche dankbare nicht nörgelnde Zuschauer werden dankbar Heri’s Spektakel goutieren.

  331. ZITAT:
    “47.500 #überglückliche dankbare nicht nörgelnde Zuschauer …”

    Wenn man die Zuschauerzahlen des heutigen Spieltages zugrunde legt, zieht sogar dieses Argument nicht mehr.
    Wer hat eigentlich versaubeutelt, daß wir so eine Bonsai-Arena haben ? Noch viel mehr Dankbare könnte man da reinpferchen.

  332. Oh, Ferdinand Piech mit sofortiger Wirkung zurückgetreten

  333. Ich würde ja auch gerne glauben, es läge nur am Trainer. Dann könnte ich hoffen. Allein,…

    Wer denkt, man könne mit diesem Kader ernsthaft an den Europa League-Plätzen schnuppern, ist für mich ein Fantast.

  334. Pro Spätburgunder, später Lammkotletts und Schrimps vom Grill. Wir steigen nicht ab! Wenn Paderborn morgen gewinnt, müssten die sieben, der HSV neun und Stuttgart sogar zehn Punkte aus den letzten vier Spielen holen, wegen des eklatant schlechteren Torverhältnisses. Zudem müssten wir keinen Punkt mehr holen. Dies halte ich ob der heute gebotenen Leistung zwar durchaus für möglich. Indes werden wir aber trotzdem noch ein oder zwei Punkte machen, weil wir daheim stark sind, maybe gegen Hoffenheim.
    Was nächstes Jahr wird, wird man sehen.

  335. Eine der schwaerzesten Stunden in der Eintracht Geschichte. Hab noch nie von meinem Sohn gehört, dass er nicht mehr zu den beiden letzten Heimspielen moechte. …. danke T. Schaaf

  336. Oder soll ich besser sagen, Thomas jupp Heynckes! !

  337. ZITAT:
    “Oh, Ferdinand Piech mit sofortiger Wirkung zurückgetreten”

    Na, dann sieht WOB ja wohl noch goldeneren Zeiten entgegen.

  338. was juckt mich die Eintracht, DAS sind die Nachrichten die einen selig machen: Marlies Schild und Benjamin Raich haben geheiratet

  339. Nächste Saison? Auch die Mannschaften über uns sind doch bis auf die ersten vier nur bei max. 42 Punkten bei Spieltag 30!?!
    Was ist denn das bitte- eigentlich nix! Und wir sind noch weniger. Wer was kann hat sich deutlich vom Rest abgesetzt!
    11 bzw 13 Siege vom 5 und 6 der Tabelle da ist auch nicht Halli Galli.

    Vielleicht mal für 5 Millionen 10 Spieler a 500.000 kaufen und schauen ob man da vielleicht 22-28 Punkte mit gierigen Leuten in der Hinrunde holen kann. Schur an die Seite stellen. Da soll es Mannschaften geben die das schaffen. Zumindest vom Prinzip. Ob die dann 8 oder 15 werden wär mir egal

  340. Großzügig Desinfizieren mit Jule Akvavit. Dann sehen wir weiter.

    Hallo Corbières, wir kennen uns doch, bist Du öfter hier?

  341. Dieser Grauschleier. Grau.

  342. ZITAT:
    “Dieser Grauschleier. Grau.”

    Sie wissen nichts. Das ist kein Schleier, das Graue.

  343. So und grad nochwas ob das objektiv ist ist egal: Der Bell zu schlecht kein Vertrauen in den jungen Kerl.. der hat immerhin 3 Hütten gemacht und kein Eigentor zum Punktverlust zusätzlich hat der nicht jedes Spiel redebedarf mit dem Gegenspieler oder macht eine Art Petting auf die harte Tour. Und gerade aus laufen konnte der schon bei uns!

  344. ZITAT:
    “Ich würde ja auch gerne glauben, es läge nur am Trainer. Dann könnte ich hoffen. Allein,…
    Könnte man nicht. Weil der bleibt. und natürlich liegt es nicht nur am Trainer. Der passt halt nur zum Verein.

  345. Selbstperpetuierende Inkompetenz.

    Andere nennen es Tradition.

  346. Ich finde mittlerweile keine Worte mehr. Sehr schwer jedenfalls.
    Stets bemüht, aber im Endeffekt immer nur Mitläufer.
    Der Inbegriff von Harmlosigkeit und Langeweile.
    Die Mannschaft inkl. Trainer schaffen es echt noch, dass ich diesen Dreck irgendwann einfach gar nicht mehr angucke. Und diesen Zambrano, das weiß ich mittlerweile, den möchte ich nächste Saison hier nicht mehr sehen. Eben, falls ich es dann überhaupt noch sehe.

  347. Das iSt aber auch alles dünn.

  348. Thomas Schaaf: “Bis zum Elfmeter waren wir gut im Spiel.”

  349. Das ist jetzt mein voller Ernst. Diese Truppe gehört in die 2. Liga. Neuanfang wagen oder komplett absaufen.

  350. ZITAT:
    “Das ist jetzt mein voller Ernst. Diese Truppe gehört in die 2. Liga. “

    Da gibt es aber noch mindestens 10 Rumpeltruppen für die das auch gilt.

  351. Eine deprimierend zahn- und ideenlose Eintracht mit zermürbend vielen Fehlpässen auf dem allerletzten Topf, ohne Aigner fehlt dann auch noch der allerletzte Hoffnungsschimmer auf so etwas wie ein Hauch von Torgefährlichkeit, der einzige Schuss der aufs Tor gegangen wäre (Inui) wurde von Sokrates geblockt.
    weia, es beschleichen einen so langsam Relegationsängste, wenn nicht schlimmer…

  352. ZITAT:
    “So und grad nochwas ob das objektiv ist ist egal: Der Bell zu schlecht kein Vertrauen in den jungen Kerl.. der hat immerhin 3 Hütten gemacht und kein Eigentor zum Punktverlust zusätzlich hat der nicht jedes Spiel redebedarf mit dem Gegenspieler oder macht eine Art Petting auf die harte Tour. Und gerade aus laufen konnte der schon bei uns!”

    war halt ein anderer ÜL als der Bell bei uns war.

  353. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist jetzt mein voller Ernst. Diese Truppe gehört in die 2. Liga. “

    Da gibt es aber noch mindestens 10 Rumpeltruppen für die das auch gilt.”

    Ja. Und das relativiert was genau? Oder macht es besser?

  354. ZITAT:
    “Thomas Schaaf: “Bis zum Elfmeter waren wir gut im Spiel.””

    Warum sagt er nicht gleich, die 2.Halbzeit haben wir nicht verloren.

  355. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Thomas Schaaf: “Bis zum Elfmeter waren wir gut im Spiel.””

    Warum sagt er nicht gleich, die 2.Halbzeit haben wir nicht verloren.”

    bring ihn nicht auf dumme Ideen.

  356. ZITAT:
    “So und grad nochwas ob das objektiv ist ist egal: Der Bell zu schlecht kein Vertrauen in den jungen Kerl!”

    Was hätte denn mit Bell geschehen sollen? Der war nur ausgeliehen und ohne Kaufoption, weil Mainz ihn definitiv nicht verkaufen wollte.

    Stefan, das ist kein Grauschleier, das ist das Grauen.

  357. Ein Fußballspiel ohne eigene Torchance auch eine Leistung.

  358. ZITAT:
    ” es beschleichen einen so langsam Relegationsängste, wenn nicht schlimmer…”

    Nee Tscha, keine Sorge, diese Saison bekommen wir das nicht mehr hin.

    Aber wenn sich Meier früher verletzt hätte, lägen wir wohl hinter Paderborn.

  359. Piazon. Der weiß gar nicht wie gut der ist. My ass. Ich werde erst jetzt so richtig wütend.

  360. Die letzten 3 Spiele fast ohne Torschuss bzw. Torchance.
    Das Grauen geht noch 4 Spiele Dann ist erstmal Schluß.

  361. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” es beschleichen einen so langsam Relegationsängste, wenn nicht schlimmer…”

    Nee Tscha, keine Sorge, diese Saison bekommen wir das nicht mehr hin.

    Aber wenn sich Meier früher verletzt hätte, lägen wir wohl hinter Paderborn.”

    Dein Wort in des Fußballgottes Ohr, danke für den Trost lieber CE, (& das mein ich echt ernst).

  362. ZITAT:
    “Piazon. Der weiß gar nicht wie gut der ist. My ass. Ich werde erst jetzt so richtig wütend.”

    Hab ich was verpasst?

  363. ZITAT:
    “Piazon. Der weiß gar nicht wie gut der ist. My ass. Ich werde erst jetzt so richtig wütend.”

    Das Ding hat mich schon während des Spiels total auf die Palme gebracht, wenn er ja wenigstens versucht hätte zu schiessen, und wenn er dabei das Ding 7 Meter drüber gesetzt hätte oder sich auf den Arsch gesetzt und einen Kullerball produziert hätte, egal, aber dieser spannungslose Versuch drauf zu warten daß der Ball in die optimale Schussposition springt – Boah ey, HALS!

  364. Nö. Nichts verpasst. Mir geht nur grade durch den Kopf, welchen Müll wir in dieser Saison schon erzählt bekommen haben.

  365. ZITAT:
    “Thomas Schaaf: “Bis zum Elfmeter waren wir gut im Spiel.””

    Ich sag ja: Der glaubt das wirklich. Der glaubt, sein System werde funktionieren, man sei auf dem richtigen Weg usw.

  366. Jetzt hört doch mal auf mit dem Scheiß.
    Die Truppe der Trainer und der Verein spielen im Mittelfeld der ersten Bundesliga.
    Da gehören sie dann auch hin.
    Was man nicht ändern kann sollte man akzeptieren.

  367. Ich habe diese erschreckend plastische Vision davon, wie ich am 30.06.2016 um Mitternacht im Krähennest der Alpenfestung stehe, eine Magnum der Witwe schüttele und so sturzbetrunken wie hemmungslos vor Glück weine.

  368. ZITAT:
    “Nö. Nichts verpasst. Mir geht nur grade durch den Kopf, welchen Müll wir in dieser Saison schon erzählt bekommen haben.”

    Ja, das ist wirklich unglaublich.

  369. ZITAT:
    “Jetzt hört doch mal auf mit dem Scheiß.
    Die Truppe der Trainer und der Verein spielen im Mittelfeld der ersten Bundesliga.
    Da gehören sie dann auch hin.
    Was man nicht ändern kann sollte man akzeptieren.”

    Wenn sie “spielen” würde, könnte ich damit auch leben.

    Aber dieses planlose Gestümpere, kann und will ich nicht mehr sehen.

  370. Das hat alles nix mit Fußballbundesliga zutun, da war nix von Einsatz zu sehen, finde nur eben ganz toll was es unter der Woche immer wieder für toll Interviews von dem ein oder anderen Spieler gibt und dann so eine Leistung…. Leistung??? Aber ich muss sagen dem Trainer ist das alles egal, der Mannschaft eben so, mir auch.
    Nächste Woche bin ich zur Weinprobe, kann nur besser sein.
    Hoffe über nächste Saison wird alles besser.

  371. ZITAT:
    “was juckt mich die Eintracht, DAS sind die Nachrichten die einen selig machen: Marlies Schild und Benjamin Raich haben geheiratet

    Wen denn jeweils?

  372. 396
    Dafür willst Du auf den Obersalzberg?

  373. Bell in 5 Minuten torgefaehrlicher als die Eintracht in den letzten 4 Spielen zusammen.

  374. ZITAT:
    “Jetzt hört doch mal auf mit dem Scheiß.
    Die Truppe der Trainer und der Verein spielen im Mittelfeld der ersten Bundesliga.
    Da gehören sie dann auch hin.
    Was man nicht ändern kann sollte man akzeptieren.”

    Richtig. Das ist der Tonfall, in dem mir vor zwei Wochen vorgehalten wurde was ich eigentlich wolle. Man wäre doch Achter und Europa wäre noch drin.

  375. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Richtig. Das ist der Tonfall, in dem mir vor zwei Wochen vorgehalten wurde was ich eigentlich wolle. Man wäre doch Achter und Europa wäre noch drin.”

    Die Bruchhagensche Dauergehirnwäsche hat halt mittlerweile viele erreicht. Drinbleiben ist schon ein Erfolg.

  376. “Was man nicht ändern kann”. Meine Fresse.

  377. ZITAT:
    “Ich habe diese erschreckend plastische Vision davon, wie ich am 30.06.2016 um Mitternacht im Krähennest der Alpenfestung stehe, eine Magnum der Witwe schüttele und so sturzbetrunken wie hemmungslos vor Glück weine.”

    schon wieder Mit…
    wenn mit dem nicht, wann dann…

    “Nur eine Art von Qualität und zwar die Beste”

  378. ZITAT:
    “Jetzt hört doch mal auf mit dem Scheiß.
    Die Truppe der Trainer und der Verein spielen im Mittelfeld der ersten Bundesliga.”

    Abgerechnet wird am 34. Spieltag. Platz 14 würde ich dann nicht als Mittelfeld betrachten.

  379. Apropos Erfolg, mir scheint die Burschen sehen schon Leistung, wenn die 10 Minuten Klatsche in HZ2 ausbleibt.

  380. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Thomas Schaaf: “Bis zum Elfmeter waren wir gut im Spiel.””

    Ich sag ja: Der glaubt das wirklich. Der glaubt, sein System werde funktionieren, man sei auf dem richtigen Weg usw.”

    Yep. Und das erschreckt (oder entsetzt?) mich mehr als das darüber hinausgehende andere absolut inhaltsleere Geblubber von wem auch immer.

  381. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Thomas Schaaf: “Bis zum Elfmeter waren wir gut im Spiel.””

    Ich sag ja: Der glaubt das wirklich. Der glaubt, sein System werde funktionieren, man sei auf dem richtigen Weg usw.”

    Yep. Und das erschreckt (oder entsetzt?) mich mehr als das darüber hinausgehende andere absolut inhaltsleere Geblubber von wem auch immer.

  382. Tschullischung. 1x hätte gereicht.

  383. 403
    Hier wird maßlos übertrieben. Die Eintracht ist weit weg von der zweiten Liga und das ist gut. Letzte Woche War o.k., heute wieder schlecht. Es ist Fußball einer Profitruppe. Die sind uns nichts schuldig. Ich ärgere mich auch,aber warum so persönlich nehmen?
    Was machen denn die Protagonisten hier wenn mal im eigenen Leben etwas nicht gelingt, ein Auftrag nicht geholt wird,ein Prozess verloren geht?
    Dann gehts doch auch am nächsten Tag wieder weiter,hoffentlich ohne ewig langes Lamentieren.

  384. Per 01.07.2016 gibt es nix zu feiern, da ist erst mal ernsthafte Arbeit angesagt.

    Ein 12 x generalüberholter Opel Kadett “City” wird nicht über Nacht zum begehrten Neuwagen gehobenerer Ausstattung.

  385. 405
    Dann änders doch.
    Kannste ja scheinbar.
    Meine Fresse.

  386. Es wurde ihnen leicht gemacht(Sportschau )was fuer ein Armutszeugnis

  387. Ihr sehr zu wenig Positives. Wir waren 20 Minuten gut dabei. Sagt der Trainer. Das muss reichen. Spielen ja schließlich F-Jugend, da bedeutet das immerhin eine ganze gute Halbzeit.
    Noch maximal 13 Monate Schaaf. Es zieht sich.

  388. Wir machen uns doch alle einen vor , Platz 6 -9 war doch die ganze Zeit ein Lacher,
    langsam kommt der Eintracht Fan jetzt in dieser Saison bei der Realität an, wir fallen dort hin, wo wir seit Wochen mit dieser Spielweise stehen müssten !!!!
    Nur die Tiefe des Sturzes ist wohl noch nicht klar.
    Nun sehen wir endlich unseren UMBRUCH. Live, mit unseren Augen, die mächtige Handschrift des Meistertrainers und gut bedachte Transfers des BH.
    Nun kann am Umbruch also weiter gearbeitet werden, die Herren der Führung, sind sich wohl einig, mehr konnte man zum Schluss für diese Saison nicht erwarten.
    Schön, Daumen hoch, es lebe die Führung, Macher der Eintracht !!!!!!

    Nun werden sich die Spieler der andere Clubs darum reißen , hier spielen zu dürfen.
    Nein nicht wegen Geld oder Europa, nein all diese Spieler möchten mit den GRÖßTEN der Liga zusammen Arbeiten.
    Sie möchten am gigantischen Umbruch des Jahrzehntes ,nein Jahrhunderts in diesem Verein dabei sein.

    Hier nochmals für alle anderen Clubs der Liga ,wir wissen ihr wollt von uns lernen, deshalb nochmals, wir werden unsere Führungskräfte nicht abgeben, also schon, aber nicht einzeln, sondern nur im Paket ( TS,BH,HB)
    Bitte schnellstens, denn wir müssen ja auch Ersatz beschaffen !!!!!!

    Danke

  389. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist jetzt mein voller Ernst. Diese Truppe gehört in die 2. Liga. “

    Da gibt es aber noch mindestens 10 Rumpeltruppen für die das auch gilt.”

    Ja. Und das relativiert was genau? Oder macht es besser?”

    Das relativiert gar nichts. Das besagt, dass die Aussage diese Truppe gehöre in die 2. Liga Quatsch ist.

  390. Die Dikussion über Fußball ist sinnlos, wenn man der Meinung ist, man könne nichts ändern, DocSnyder. Im Grunde ist alles sinnlos, wenn man meint, es wäre alles gottgegeben. Meine Meinung.

  391. ZITAT:
    “was juckt mich die Eintracht, DAS sind die Nachrichten die einen selig machen: Marlies Schild und Benjamin Raich haben geheiratet

    Benni Raich ist mir zu sehr rechts Außen, du Schnitzel ohne KetchupMampfer

  392. ZITAT:
    “Die Dikussion über Fußball ist sinnlos, wenn man der Meinung ist, man könne nichts ändern, DocSnyder. Im Grunde ist alles sinnlos, wenn man meint, es wäre alles gottgegeben. Meine Meinung.”

    Ich schließe mich Deiner Meinung an.

  393. Und wieder Hochsaison für Katholizismus. Arme, arme Seelen. Ihr dürft ja gerne im Dreck verrecken, der Euch durch Geburt vorgegeben ist, aber lässt bitte meinen Verein da raus.

  394. ZITAT:
    “ZITAT:
    “So und grad nochwas ob das objektiv ist ist egal: Der Bell zu schlecht kein Vertrauen in den jungen Kerl!”

    Was hätte denn mit Bell geschehen sollen? Der war nur ausgeliehen und ohne Kaufoption, weil Mainz ihn definitiv nicht verkaufen wollte.

    Stefan, das ist kein Grauschleier, das ist das Grauen.”

    Hab ja nicht geschrieben das ich richtig liege…

  395. ZITAT:
    “Ich habe diese erschreckend plastische Vision davon, wie ich am 30.06.2016 um Mitternacht im Krähennest der Alpenfestung stehe, eine Magnum der Witwe schüttele und so sturzbetrunken wie hemmungslos vor Glück weine.”

    Ich setze Selbige darauf, dass Du dich die darauffolgenden – sagen wir mal 3 – Jahre genauso aufregen wirst wie jetzt.

  396. Stefan Krieger
    Nein es ist nicht gottgegeben. Wir können nichts ändern. Die handelnden Personen schon. Die wollen oder machens aber nicht.
    Natürlich darf jeder diskutieren was und so lange er will und wenn mich das stört muss ich weggehen und nicht die Diskussion abwürgen.
    Mich verwundert nur das es manchem so schwer fällt Tatsachen zu akzeptieren und das Thema so sehr persönlich nimmt.

  397. Weshalb lassen mich die planlosen Erklärungsversuche des Arroganzbären(Bruchhagen) und seines Wunschtrainers eher zynisch und frustriert zurück, als alles andere?

    Benötige ich professionelle? Oder mehr Bier?

  398. Was der aus einer voellig mittelmaessigen Mannschaft in dieser Saison rausgeholt hat.

  399. Was eine lahme Scheiße. Keine Schangse in 90 Minuten und BVB Beutekameraden aus Bad Nauheim auf den Nachbarsitzen.
    Wir sind fürwahr das Licher (Ex) der Liga.

    Platz 13. Danke Heribert. Was ne Fickscheiße.

  400. Wenigstens hat meine Grau mich heute gut unterhalten.
    “Bei Dortmund heißt einer Vegetarier?”

  401. Frau nicht Grau

  402. Ich setze Selbige darauf, dass Du dich die darauffolgenden – sagen wir mal 3 – Jahre genauso aufregen wirst wie jetzt.”

    Und doch ziehe ich die Möglichkeit der Garantie vor. Crazy.

  403. Im übrigen freue ich mich wenn Zamrano geht. Sowas will ich im Eintrachttrikot nicht mehr sehen.

  404. ZITAT:
    “Wenigstens hat meine Grau mich heute gut unterhalten.
    “Bei Dortmund heißt einer Vegetarier?””

    ein sensationeller Freud.

  405. Und, ohne scheiß, am meisten ärgert mich, dass es so vorhersehbar war. Dass man es sagte. Es wusste. Und dann auch noch RECHT behält. Das kotzt mich an.

  406. ZITAT:
    “Im übrigen freue ich mich wenn Zamrano geht. Sowas will ich im Eintrachttrikot nicht mehr sehen.”

    Was hatte der denn eigentlich genau gemacht? Konnte ich im Wackelstream nicht sehen. (Also vor der Gelben)

    Ansonsten wünsche ich mir Bamba zurück.

  407. @428
    Ja Dank sei dem Schaf, eh, Schaaf
    aber auch dem Bruno und unserem lieben HB
    Dank Schaaf und seiner Handschrift, wer weiß, wo wir sonst gelandet wären ???
    Ja auch ein Dank an die Mannschaft !!!!
    Glaube zwar keiner glaubt selbst an den Mist !!!
    Aber danke.!!!!!!!
    Freue mich auf Umbruch !!!!!!

  408. Stevens schimpft gegen seine Mannschaft und Streich nimmt die schlechte erste HZ auf seine Kappe. Spektakel.

  409. Zambrano? Raus. Was hatte der heute Glück, dass Weiner gute Laune hatte.

  410. ZITAT:
    “Was hatte der denn eigentlich genau gemacht? Konnte ich im Wackelstream nicht sehen. (Also vor der Gelben)”

    ausgekeilt wie ein Pferd. Kann man Rot geben, dürfte sich keiner beschwerden.

  411. Kann Kadlec schlechter als Piazon sein?

  412. “Und doch ziehe ich die Möglichkeit der Garantie vor. Crazy.”

    Täte ich auch, wenn ich hoffen könnte. Kann ich aber nicht. Aus Gründen. Und wenn dann noch Duffner gerüchtet wird… Duffner… Mein Arsch!

  413. ZITAT:
    “Kann Kadlec schlechter als Piazon sein?”

    Wenn er läuft, nicht.

  414. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Im übrigen freue ich mich wenn Zamrano geht. Sowas will ich im Eintrachttrikot nicht mehr sehen.”

    Was hatte der denn eigentlich genau gemacht? Konnte ich im Wackelstream nicht sehen. (Also vor der Gelben)

    Ansonsten wünsche ich mir Bamba zurück.”

    Schön nach hinten ausgeschlagen. Seine übliche Spielweise. Unfair, langsam und kicken kann er auch net. Völlig überschätzt.

  415. Den Seinen gibt der Herri den Schaaf.

    Haben sie auch verdient.

  416. ZITAT:
    “Und wieder Hochsaison für Katholizismus. Arme, arme Seelen. Ihr dürft ja gerne im Dreck verrecken, der Euch durch Geburt vorgegeben ist, aber lässt bitte meinen Verein da raus.”

    Was fuer ein Glück das ich Protestant bin und ich nicht im Dreck verrecken muss

  417. Meine Fresse ich kann das Umbruchgelaber nicht mehr hören. Mainz hat jede Saison Umbruch und sie stehen seit geraumer Zeit am Ende der Saison recht regelmäßig vor uns und das mit geringerem Etat!

  418. ZITAT:
    “Und, ohne scheiß, am meisten ärgert mich, dass es so vorhersehbar war. Dass man es sagte. Es wusste. Und dann auch noch RECHT behält. Das kotzt mich an.”

    Jo.
    Erst denkt man, man guckt falsch, anders als der “Rest”. Denkt nach, guckt nochmal, hört zu, denkt weiter. Nöö. Blick stimmt. Sagt was, kaum einer hört zu. Guckt genauer hin, hört genauer nach. Nöö, Resultat unverändert. Man wird lauter, differenzierter. Man scheint beschwichtigt zu werden, man möge andere Maßstäbe setzen. Grummelt leise “warum?”. Denkt weiter nach, wird noch lauter “guckt doch hin”, man wird angelogen. Nöö, es läuft in eben genau diese Richtung, die man nicht will. Schreit! Und? Was passiert?
    NICHTS!
    Im Wald ist Ruhe.
    Übrigens auf den meisten Friedhöfen auch.

  419. Zambrano hat ohne Zweifel das Talent. Aber er wählt IMMER die Abkürzung, den miesen Trick, die unsichtbare Unsportlichkeit. Alles, um sich nicht am Ende noch wirklich anstrengen zu müssen. Einer, der eine Karriere daraus gemacht hat, sich selbst zu überschätzen. Unerträglich. Er könnte wirklich Weltklasse sein. Aber er ist zu sehr beschäftigt damit zu zeigen, wie sehr sein Team unter seiner Würde ist. Nichts ist schlimmer als vergeudetes Talent. Raus.

  420. 449: Keine Ahnung, ob er wirklich Talent hat oder ob er ohne die fiesen Tricks richtig schlecht wäre. Ansonsten: with!

  421. Dem geht es nur darum zu zeigen, wie wenig er tun muß, um das Niveau seines Teams zu erreichen.

    Und das ist verdammt wenig

  422. @449 Für Weltklasse müsste er mehr können als den Ball 5 Meter quer zu spielen. Von etwas Torgefährlichkeit ganz abgesehen, sehe ich Zambrano nur Sicherheitspässe spielen.

  423. Sportschau eben komplett gesehen. KEINE Mannschaft so schlecht wie die Eintracht…

  424. Zambrano ist der einzige mit Forte in dieser Licher (Ex) Truppe. An seiner Stelle täte ich schon beim einlaufen auskeilen.
    Aber nächste Saison ist er endlich weg ubd das Juwel Piazon zündet.

  425. @447
    Richtig, Mainz steht oft vor uns, weil Sie eben echt gute Arbeit leisten .Vollsten Respekt ,was hier über Jahre entstanden ist.
    Und bei Mainz macht eben jeder seinen Job.

  426. Europapokal ist immer noch drin.

    Irgendeine der unsrigen Flachschippen wird uns das schon noch erzählen in der kommenden Woche.

  427. Mitchell Weiser. Den Namen werden wir wohl noch öfters hören. Was eine Vorarbeit.

  428. Lasst Paderborn morgen auf 30 Punkte kommen. Dann geht Herri und Co. gewaltig der Stift.

  429. 21 mögliche Auswärtspunkte. Einen geholt. Einen. In diesem Jahr.

  430. ZITAT:
    “21 mögliche Auswärtspunkte. Einen geholt. Einen. In diesem Jahr.”

    du musst das Positive sehen – es hätte auch gar keiner sein können

  431. ZITAT:
    “21 mögliche Auswärtspunkte. Einen geholt. Einen. In diesem Jahr.”

    Was? So viel-)

  432. My cup overfloweth (huhu, CE)

  433. Von 15 Auswaertsspielen hat man mindestens 11 mal sauschlecht gespielt.

  434. ZITAT:
    Fünfte Auswärtsniederlage in Folge für Eintracht Frankfurt: In Dortmund ist das Team von Trainer Thomas Schaaf ohne Chance und verliert verdient mit 0:2.
    Absender: Sport-Informations-Dienst
    http://www.fr-online.de/eintra.....24860.html

    Fünfte. in. Folge.
    Ohne Chance. Verdient.
    Korrekte Einschätzung, mMn. Für das HEUTE Dargebotene.
    Und sonst so? Alles gut? Wie geht’s der Familie? Was macht der Hund?
    #überglücklich

    Nee, klappt auch nicht.

  435. ZITAT:
    “Und sonst so? Alles gut? Wie geht’s der Familie? Was macht der Hund?
    #überglücklich

    Nee, klappt auch nicht.”

    Spargel, Wacholderschinken, Eymann St. Laurent Rosé. Komisch, bei mir klappt’s.

  436. BVB heute sowas von schlagbar. Aber unsere Truppe haette auch heute gegen bayern alzenau (Oberliga Hessen) nicht gewonnen.

  437. Der Hund schläft . Ihm gehts gut,

  438. ZITAT:
    “Der Hund schläft . Ihm gehts gut,”

    Der hats gut ;)

  439. Bin happy. Ziel des Spieltags erreicht: Lewandowski hat nicht getroffen. Fussballgott auf Kurs.

    Das einzige und wichtigste Saisonziel bleibt also moeglich.

  440. ZITAT:
    “21 mögliche Auswärtspunkte. Einen geholt. Einen. In diesem Jahr.”

    Da freuen sich die Auswärtsfahrer aber, stimmt’s Petra?

  441. Die gute Nachricht: Es sind nur noch 4 Spiele.

  442. ZITAT:
    “Die gute Nachricht: Es sind nur noch 4 Spiele.”

    dann wieder 34…

  443. ZITAT:
    “Die weiße Flagge wurde gehisst.
    http://www.fr-online.de/eintra.....24860.html

    Sehr treffend! Nichts hinzuzufügen – außer, dass mich interessieren würde, wieso der verletzte Stendera erst 34 Minuten nach Abfiff ausgewechselt wurde.

  444. Ich hab so ein scheissgefühl, dass man mit 36 Punkte auch noch Relegation spielen könnte. Müsste schon blöd laufen, aber sicher bin ich nicht das wir schon durch sind.

  445. Dann schlagen wir halt scheiß Mateschitz.

  446. ZITAT:
    “Ich hab so ein scheissgefühl, dass man mit 36 Punkte auch noch Relegation spielen könnte. Müsste schon blöd laufen, aber sicher bin ich nicht das wir schon durch sind.”

    Der CE hat gesagt da passiert nix – ich trudle jetzt gaaanz unaufgeregt.

  447. Das Spiel heute, war DER Tiefpunkt für diese Saison schlechthin. Sowas von Arbeitsverweigerung quasi in ALLEM!! Es hat NICHTS gestimmt. Eine der schlechtesten Spiele aller Zeiten. Soviele Unzulänglichkeiten in einem Spiel hab ich noch nie gesehen.

  448. ZITAT:
    “Die weiße Flagge wurde gehisst.
    http://www.fr-online.de/eintra.....24860.html

    “…Von 21 möglichen Punkten hat die Eintracht genau einen Zähler geholt. Das ist leicht ausbaufähig.”
    Hihi. Im letzten Satz sehe ich einen klitzekleinen Definitionsbedarf bezüglich “leicht”. SGE in Leichtbauweise. Oder so.
    Chapeau!

  449. ZITAT:
    “Ich hab so ein scheissgefühl, dass man mit 36 Punkte auch noch Relegation spielen könnte. Müsste schon blöd laufen, aber sicher bin ich nicht das wir schon durch sind.”

    Jetzt scheissts Euch ned ein, herst!

  450. So ein Relegationsspiel wuerde ja nochmal zusaetzlich Geld in die leere kasse spülen. Damit könnte man Piazon doch mit einem Vierjahresvertrag ausstatten.

  451. ” Thomas Schaaf will am Samstag nicht mit leeren Händen nach Hause fahren. „Wir sind mental gut drauf.“”

    Das war also “mental gut drauf”?!?

  452. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die gute Nachricht: Es sind nur noch 4 Spiele.”

    dann wieder 34…”

    und dann geht HB in Rente

  453. Bei Piazon stelle ich mir mittlerweile die Frage, wie die Eintracht solch einen Spieler ausleihen konnte….Wer hat diesen Antifussballer gesichtet? Eine absolute Meisterleisung unserer Scoutabteilung.

  454. Das letzte erzielte Tor ist übrigens 316 Minuten her. Das dürfte gefühlt auch der letzte Torschuss gewesen sein. Hauptsache mental gut drauf.

  455. Natürlich wurde Sonnys Arm getroffen, aber er hatte sich vom Ball weggedreht und den Arm hinten.

    hatte der den Arm nicht vorne und wurde getroffen? Muss mir das nochmal anschauen.

  456. ZITAT:
    Natürlich wurde Sonnys Arm getroffen, aber er hatte sich vom Ball weggedreht und den Arm hinten.

    hatte der den Arm nicht vorne und wurde getroffen? Muss mir das nochmal anschauen.”

    jep, Arm vorne und oben. Schon blöd, wenn man den Schiri kritisiert und nicht weiss, was passiert ist.

  457. ZITAT:
    “jep, Arm vorne und oben. Schon blöd, wenn man den Schiri kritisiert und nicht weiss, was passiert ist.”

    Dann schau noch mal genauer. Der Arm geht mit der Abdrehbewegung vom Ball weg. Also keine Absicht und somit kein Elfer.

    Auch wenn der Arm blöd weit oben war und sowas oft genug gepfiffen wird.

  458. Wenigstens ist das Thema EL jetzt erledigt. Dieser Druck, dieser unmenschliche Druck durch die bankenturmhohen Erwartungen.

  459. ZITAT:
    “Die weiße Flagge wurde gehisst.
    http://www.fr-online.de/eintra.....24860.html

    “… Der Frankfurter Trainer Thomas Schaaf monierte nach der völlig verdienten und in dieser Höhe noch schmeichelhaften 0:2 (0:2)-Niederlage der Eintracht bei Borussia Dortmund die „fehlende Entschlossenheit“ seiner Mannschaft. „Wir haben das Zwingende nicht auf die Reihe gekriegt.“ …”… „Die Entschlossenheit hat uns gefehlt. Das ist der Hauptunterschied gewesen“, befand Trainer Schaaf.”

    Ich fasse die Schaaf Zitate mal zusammen. Schaaf RAUS.

  460. Absicht ist unerheblich, auch wenn das die sky-Clowns einem immer weis machen wollen. Für die ist ja auch Elfmeter, wenn ein Kontakt da ist. Wichtig ist die Vergösserung der Körperfläche, und das macht Kittel da. Klarer Elfer, hat auch Kittel so eingestanden.

  461. ZITAT:
    “ZITAT:
    “jep, Arm vorne und oben. Schon blöd, wenn man den Schiri kritisiert und nicht weiss, was passiert ist.”

    Dann schau noch mal genauer. Der Arm geht mit der Abdrehbewegung vom Ball weg. Also keine Absicht und somit kein Elfer.

    Auch wenn der Arm blöd weit oben war und sowas oft genug gepfiffen wird.”

    Kein Dortmunder Spieler und noch nicht einmal die 80,000 minus 50 haben 11er gefordert. Jaja – ein schwacher Indikator – aber immerhin. Nicht, dass es einen Unterschied gemacht hätte.

  462. Wer den Arm soweit weg vom Körper in die Luft streikt, der braucht sich nicht zu wundern. Klarer Elfer für mich.

  463. ZITAT:
    “Kein Dortmunder Spieler und noch nicht einmal die 80,000 minus 50 haben 11er gefordert”

    empfehle erneutes Sichten des Bildmaterials. Und mach diesmal die Ohren auf.

  464. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kein Dortmunder Spieler und noch nicht einmal die 80,000 minus 50 haben 11er gefordert”

    empfehle erneutes Sichten des Bildmaterials. Und mach diesmal die Ohren auf.”

    Jaja – bin da verhandlungsbereit. Aber nochmal: Macht ja ohnehin keinen Unterschied.

  465. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kein Dortmunder Spieler und noch nicht einmal die 80,000 minus 50 haben 11er gefordert”

    empfehle erneutes Sichten des Bildmaterials. Und mach diesmal die Ohren auf.”

    Jaja – bin da verhandlungsbereit. Aber nochmal: Macht ja ohnehin keinen Unterschied.”

    eh nicht. War trotzdem Elfer, die Hand hat da vorne/oben nix verloren.

  466. und geh endlich Wellness machen

  467. ZITAT:
    “Absicht ist unerheblich, auch wenn das die sky-Clowns einem immer weis machen wollen. Für die ist ja auch Elfmeter, wenn ein Kontakt da ist. Wichtig ist die Vergösserung der Körperfläche, und das macht Kittel da. Klarer Elfer, hat auch Kittel so eingestanden.”

    Nein, haben wir schon 1000 mal hier diskutiert. Absicht ist zwingend. Vergrößerung der Körperfläche wird (neben Anderem) als Indiz für Absicht gewertet. Da man Absicht ja schlecht sieht.

  468. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Absicht ist unerheblich, auch wenn das die sky-Clowns einem immer weis machen wollen. Für die ist ja auch Elfmeter, wenn ein Kontakt da ist. Wichtig ist die Vergösserung der Körperfläche, und das macht Kittel da. Klarer Elfer, hat auch Kittel so eingestanden.”

    Nein, haben wir schon 1000 mal hier diskutiert. Absicht ist zwingend. Vergrößerung der Körperfläche wird (neben Anderem) als Indiz für Absicht gewertet. Da man Absicht ja schlecht sieht.”

    habe nachgelesen, die legen tatsächlich “Absicht” zugrunde. Und da Kittel den Arm dermassen weit vorne /oben hatte, ist eindeutig eine VdK gegeben und daher Absicht zu unterstellen. Elfer. Ende. Weiner lag richtig und war uns im übrigen eh wohlgesonnen (Sense von Madlung, Austreten von Zambrano, Trikotest von Zambrano)

  469. ZITAT:
    “und geh endlich Wellness machen”

    Die haben erlesene Gintonnix an der Bar.

  470. Welcher Gin findet Verwendung?

  471. “Nur wenn nach Auffassung des Unparteiischen die Absicht dahinter steht, sich mit dieser Spielweise einen Vorteil zu verschaffen, muss der Referee eingreifen. Dies jedoch ist vielen Fußballfans und selbst manchen Medienvertretern nicht bekannt”

    http://www.dfb.de/fileadmin/_d.....14_web.pdf (S. 19 ff.)

  472. War doch ne schöne Weekend-Reise für die Resterampe Eintracht nach Dortmund. Bissi gelbe Wand schauen… und auf der Heimfahrt so bissi in sich gehen, und abends in der Disse abfeiern. Gibt wohl schlimmere Jobs auf der Welt.

  473. Bei Schaaf ist auch keine Absicht erkennbar. Die Unfähigkeit ist dennoch evident und somit strafbar.

  474. ZITAT:
    “Und da Kittel den Arm dermassen weit vorne /oben hatte, ist eindeutig eine VdK gegeben und daher Absicht zu unterstellen. Elfer. Ende. Weiner lag richtig und war uns im übrigen eh wohlgesonnen (Sense von Madlung, Austreten von Zambrano, Trikotest von Zambrano)”

    Ja, das meinte ich während desSpiels mit Scheiß-Regelauslegung. Da gibt es bei den Juristen so einen Fachbegriff (Positivirgendwas!?!?), d.h. wenn da steht, dass bei VdK davon auszugehen ist, dann ist davon auszugehen. Insofern hast Du Recht und er muss es pfeifen. Diese Vorgabe ist allerdings totaler Quatsch, denn sie führt dazu, dass selbst wenn erkennbar keine Absicht vorliegt (wie meist bei Zuhilfenahme der Arme, beim Springen), dennoch gepfiffen wird. Da sitzen Leute, die sich sowas ausdenken, die haben von Sport aber auch Null Ahnung und die IV rennen teilweise mit hinter dem Rücken verschränkten Armen durch den Strafraum. Komplett idiotisch.

  475. Schaaf hat ihnen die Leidenschaft genommen, die sie unter Veh stark gemacht hat. Und Hübner hat den Kader miserabel zusammen gestellt. Leider. NIcht ein Neuzugang, der positiv überrascht. Seferovic reiht sich so langsam in die lange und teure Geschichte der Mißverständnisse bei den Stürmern ein.

    Wo soll denn da noch was herkommen?

  476. ZITAT:
    “Welcher Gin findet Verwendung?”

    Keine Ahnung. Der zählt immer 1.000 Sorten auf und ich sage dann halt irgendwann stopp.

  477. Ich habe jetzt echt einige Gins in Kombination mit etlichen Tonix durch … und, ja: Das Gebäude beginnt abzusacken.

  478. Brinkhoffs 6/8

  479. Rosé is fertisch. Jetzt Felipe Edwards Cabernet 2012er von Jakobs. Nicht teuer aber lecker…Knallt nicht wie Gin aber ich komm’ über die Menge.

  480. Monkey’s mit den üblichen Verdächtigen. Und Limette. Immer Limette. Rockt.

  481. ZITAT:
    “Brinkhoffs 6/8”

    Brinkhoffs ist auch grausig. Dennoch waren wir in Bonn begeistert als es Klobürsten ablöste…

  482. Ich lese gerade den neuen Ishiguro. THE BURIED GIANT. Die Hochkultur hat sich unlängst verabschiedet. Ein Nebel liegt über dem Land. Die Menschen in ihren schlammigen Siedlungen verlieren ihre Erinnerung. Je jünger desto schlimmer. Aberglaube regiert, Heulen und Zähneklappern. Verfall. Sektierertum.

    Ich traue mich kaum, weiter zu lesen.

  483. Ist der Monkeys so gut wie man sagt?
    Konnte ihn hier noch nicht probieren.

  484. Ich habe gerade den Lehrbrief 56 gelesen.
    Trockener Stoff.

  485. Sagen wir es mal so. Monkey’s ist der Uwe Bein unter den neuen Gins. Am richtigen Tag in passender Gesellschaft beyond brilliant. In eine Verkostung der Stiftung Warentest genötigt immer noch satisfaktionsfähig.

  486. ZITAT:
    “Ich habe gerade den Lehrbrief 56 gelesen.
    Trockener Stoff.”

    Yep! Aber wenn ich kurz zitieren darf:
    “Gleich mehrfach gab es die Diskussion, ob ein Handspiel zu bestrafen ist, wenn ein Spieler mit der Hand oder dem Arm die „Körperfläche“ vergrößert hat und der Ball dann dagegen geflogen ist. Hierbei ist, wie schon angesprochen, vom Schiedsrichter zu beachten, ob seiner Meinung nach diese Vergrößerung das Ziel hatte, den Ball zu spielen. “

    Ergo: die Auslegung, nicht die Regel ist das Problem. Ich kenne mich da aus. Ich stamme aus einer Sportart mit deutlich mehr “Schiedsrichter”-Einfluss. Was da bisweilen auf Fortbildungen an Schwachsinn gelabert wird, geht auf keine Kuhhaut.

  487. Uwe Bein hat mich überzeugt.
    Ich kauf mal ein Gebinde.

  488. ZITAT:
    “Was da bisweilen auf Fortbildungen an Schwachsinn gelabert wird, geht auf keine Kuhhaut.”

    Und dann war da in der Schiri-Zeitung dieses Bild von Peter Gagelmann!!!

  489. Ich brauch jetzt was zu trinken.

  490. ZITAT:
    Seferovic reiht sich so langsam in die lange und teure Geschichte der Mißverständnisse bei den Stürmern ein.

    Ganz ehrlich, dass finde ich überhaupt nicht. Haris ist ein Fighter vor dem Herrn, der technisch vielleicht etwas limitiert ist. Leider fehlt ihm die komplette Unterstützung. z.B.. Valdez, sorry, aber der sollte doch eher in eine der Rentnerligen oder Sportinvalidenligen zurückgehen, als versuchen in der Bundesliga zu kicken. Piazon Totalausfall trotz super Talent, Kittel zu grün, wer hat noch rumgegurkt heute im Mittelfeld? Achja, Xavi und Iniesta der SGE, Medo und Hase.

  491. ZITAT:
    “Ich brauch jetzt was zu trinken.”

    Prost! *kicher*

  492. Ich habe mir endlich mal eine Ausstattung zum Messerschärfen gekauft. Incl. Handbuch und goldigem Video. Keine Wissenschaft, das, nur Handwerk, aber man muß wissen was man wie in welcher Reihenfolge tut und dann funktioniert das nicht nur, daß gute Messer wird auch schärfer als man es neu aus dem Laden bekommt.

    Wenn die Eintracht einen neuen Stürmer bekommt, dann ist der nach ein paar Einsätzen stumpf. Und da niemand weiß, was man dann mit ihm macht, wird er solange stumpf und stumpfer weiterverwendet, bis man ihn lieber wegwirft bevor man ihn nochmal bestimmungsgemäß einsetzt und ein Resultat erwartet. Und dann kauft man bei Tschibo den nächsten.

  493. Brinkhoffs 7/8

  494. #527 warst du beim Messerschleifkurs bei Manufaktum
    ?

  495. Der Punkt ist: man sollte wissen, wie man mit seinem Werkzeug umgeht. Ob das ein Brasilianer ist, oder ein böhmischer Hänfling.

  496. Wenn ich nur Einwegfaustkeile beherrsche, dann darf ich nur Einwegfaustkeile kaufen.

  497. Einwegfaustkeil. Passt vom Erfindungsdatum her gesehen zur Schaafschen-Spielweise anno today.

  498. Kannganzschnellgehn

    Darf man zwischen Eierlikör und Frucade schwanken? Einwegfaustkeil übrigens, wie die Einwegpyramide zumindest eine enorm luxuriöse Sache.

  499. ZITAT:
    “Ich habe mir endlich mal eine Ausstattung zum Messerschärfen gekauft. Incl. Handbuch und goldigem Video. Keine Wissenschaft, das, nur Handwerk, aber man muß wissen was man wie in welcher Reihenfolge tut und dann funktioniert das nicht nur, daß gute Messer wird auch schärfer als man es neu aus dem Laden bekommt.”

    Hab ich vor 3 Jahren… nie benutzt!

  500. Meine Rede. Wer braucht schon gefährliche Stürmer?

  501. Die Einstellung spreche ich Seferovic gar nicht ab. Aber wann hat er uns zuletzt mal so richtig weitergeholfen? Nach seinem Tor in Stuttgart hieß es, der Knoten sei nun endlich geplatzt. Davon ist nichts zu sehen.

    Der redet vor dem Spiel viel und reibt sich dann in Zweikämpfen auf. An die ansprechende Form der ersten Saisonspiele ist er seitdem bei Weitem nicht mehr rangekommen.

  502. So, eben mal den Qualitätsjournalismus rezipiert:

    Blutleer, hasenfüßig und bieder, indiskutable Leistung

    zum Vergessen, zum Abgewöhnen, mutlos, saft- und kraftlos, niederschmetternde, indiskutable Leistung, blutleer, zu hasenfüßig und bieder, schleppten […] durch, weit unter den Erwartungen, denkbar schwache Leistungen, schlichtweg ungenügend, blass, dümpelte, Aufsichtsratschef Wilhelm Bender am Vormittag seinen Verzicht auf eine weitere Amtszeit bekanntgab, nichts mehr entgegenzusetzen, die Luft scheint endgültig raus, desaströs

    Was mich umtreibt: Benutzt ein professioneller Schreiber für so einen Artikel einen Thesaurus oder schüttelt er das locker aus dem Ärmel?

    Sonderlob: Durch den Amtsverzicht von Bender in die Schilderungen der 2. HZ hinein wird eine Dynamik erzeugt, die dem Spiel gut getan hätte.

  503. Brinkhoffs 8/8

  504. Alles 100 Prozent richtig.

  505. Ich setz noch einen obendrauf. Arbeitsverweigerung. Gute Nacht

  506. ZITAT:
    “Ich setz noch einen obendrauf. Arbeitsverweigerung. Gute Nacht”

    Arbeit? Welche Arbeit?

  507. Sky Buli im Tausch gegen Sky Bunga Bunga veräußern. Ich frage dort mal an.

  508. Brinkhoffs 9/8

  509. Diva Capricieuse

    Flasche leer. Wie diese Spieler. Kalinichta!

  510. Wenn ich mir das lust- und leidenschaftslose Gekicke heute beim BVB wie auch der letzten Wochen und Monate angugge, werd ich das Gefühl nicht los, dass die fehlenden Ambitionen, Ziele und (Business-)Pläne unseres kleingeistigen Managements sich in den letzten Jahren leider auf die Geisteshaltung von Mannschaft, Trainer und Umfeld übertragen haben. Sorry, aber nur wer sich Ziele setzt, kann auch Ziele erreichen. Und gebetsmühlenartig jahrein jahraus Klassenerhalt vorzubeten, lasse ich in Zeiten, in denen Fussballvereine Big Business-Unternehmungen sind, nicht gelten. Das klingt wie Hauptsache immer kurz an der Entlassung oder vor dem Konkurs vorbeigeschrammt zu sein. Nein, dass kann es nicht sein. Think big!

    Dabei mache ich dem TS, so gering ich seine Arbeit und die seines (mitgeschleppten) Teams schätze, nicht wirklich einen Vorwurf. TS ist mittlerweile halt ein Relikt aus alten Fussballtagen, das die Entwicklung im modernen Fussball leider verpasst hat.

    Des Pudels Kern liegt vielmehr in den (Nicht-)Ambitionen des Verwalters und Verbandsmenschen HB begründet. Sein hier vielgepriesener Ziehsohn AMFG, der hier ähnlich lange sein Unwesen treibt, ist dafür ein schönes Beispiel. Zitat: “Ist doch egal wer die Tore schießt.” oder: “Torschützenkönig wird eh einer von den Bayern.” Sorry, aber mit dieser Einstellung gewinnst du nix. Ich bin kein Profisportler, aber wenn ich aufs Feld gehe, dann will ich schon gewinnen. Nur wegen der frischen Luft und weil Bewegung gut tut, mach ich doch kein Match, oder? Gut in Erinnerung geblieben ist mir in diesem Zusammenhang das FR-Interview mit Seppl Rohde kurz nach seinem Wechsel zu den Bayern. Auf die Frage, was an der Säbener Strasse denn anders wäre, als am Riederwald, sagte er, dass man bei Bayern schon früh merken würde, dass hier jeder gewinnen wolle. Dass merke man schon in den täglichen Trainingsspielen, in denen es ganz anders zur Sache ginge als bei der Eintracht und sich jeder voll reinhängen würde. Oder ein FR-Interview mit Jan Rosenthal (ja, Rosi, ich weiß …), nach seinem Wechsel zur SGE, was denn hier anders sei. Dass allein das Training hier im Vergleich zu Freiburg “eine reine Wohlfühloase” sei. Also ich finde, hier stimmt doch etwas nicht, meint ihr nicht auch?

    Als positives Signal heute sehe ich den “Verzicht” von Wilhelm Bender auf den nächsten Vorsitz. HB wird ja bald folgen. Ich finde, es wird verdammt noch mal Zeit, dass sich hier – im besten Sinne – etwas bewegt. Ich würde mir so sehr wünschen, dass endlich mal – plakativ gesprochen – eine “Yes, we can”-Mentalität den Verein erupiert.

    Zuguterletzt muss ich gestehen, dass ich in Frankfurt immer gerne an die Zeiten von “Fussball 2000” zurückdenke, denn damals stand die Eintracht für etwas, was identitätsstiftend war. Wenn man damals mittel- und langfristig nur etwas damit anzufangen gewusst hätte. Bernd Hölzenbein hat Uli Hoeneß bei einer Managertagung damals ausgelacht, dass man mit Merchandising kein Geld verdienen könne. Soviel zur perspektivischen Gesinnung. Hözenbein ist heute Chefscout … Oh du wunderschöne SGE!