Auftakt Bereit für Großes

Foto: FR
Foto: FR

Eintracht Frankfurt befindet sich schon wieder im Erfolgsmodus. Die bisher noch ungeschlagenen Saison-Frühstarter wollen ihre Serie so lange wie möglich fortsetzen.

Der sechste Sieg im sechsten Pflichtspiel der noch jungen Saison zauberte Adi Hütter ein Lächeln ins Gesicht. „Wir haben einen guten Start hingelegt“, stellte der Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem 1:0 (1:0)-Auftaktsieg in der Fußball-Bundesliga gegen die TSG 1899 Hoffenheim zufrieden fest.

Nach vier Erfolgen in der Europa-League-Qualifikation und dem Erstrundensieg im DFB-Pokal tankten die Hessen weiteres Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben auf der internationalen und nationalen Fußball-Bühne. „Natürlich sind die Erwartungen hoch“, sagte Nationaltorwart Kevin Trapp. „Aber wir freuen uns auf eine tolle Hinrunde.“

EUROPA LEAGUE: Schon am Donnerstag steht das Playoff-Hinspiel beim französischen Ligapokal-Gewinner Racing Straßburg an. „Das wird eine harte Nuss“, blickte Hütter voraus. Dennoch kennt die Eintracht nur ein Ziel – den Einzug in die Gruppenphase.

VERSTÄRKUNG: Möglicherweise können die Frankfurter dann schon auf Stürmer Bas Dost zurückgreifen. Der 30 Jahre alte Niederländer soll in den nächsten Tagen von Sporting Lissabon verpflichtet werden und den zu West Ham United abgewanderten Sebastién Haller ersetzen. „Es ist wichtig, einen Spieler in der Box zu haben, der die Flanken verwertet“, sagte Hütter über den potenziellen Neuzugang. „Wir haben einen Torjäger gesucht – und wenn ich seine Quote in Wolfsburg und Lissabon sehe, ist er ein Torjäger.“

KADER: Mit dem Wechsel von Dost hätte die Eintracht ihren Wunschkader für die Saison komplett – unter der Voraussetzung, dass Ante Rebic den Verein bis zum Ende der Transferperiode am 2. September nicht noch verlässt. Der kroatische Vize-Weltmeister wurde zuletzt von Inter Mailand umworben. Hütter ist froh, für den angestrebten Tanz auf drei Hochzeiten mit Bundesliga, Pokal und Europa League eine breite Auswahl zu haben. „Jeder muss in jedem Moment bereit sein, denn wir werden jeden Spieler brauchen“, betonte der 49 Jahre alte Österreicher.

MATCHWINNER: Zu den Leitwölfen im Team zählt sein Landsmann Martin Hinteregger, der mit dem zweitschnellsten Treffer der Eintracht-Geschichte nach 36 Sekunden den 1:0-Sieg gegen Hoffenheim besiegelte. Der im Sommer fest vom FC Augsburg verpflichtete Abwehrspieler bedankte sich danach vor allem bei den Zuschauern: „Die Rufe der Fans lassen einen nie müde werden. Da bekomme ich die zweite, dritte Luft. Das pusht mich extrem“, sagte Hinteregger. „Die Fans wissen gar nicht, was das für einen Spieler wie mich bedeutet. Danke dafür.“ (dpa)

Schlagworte: , , ,

489 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen,

    doch, die Fans wissen das Hinti. Können sie ja auf dem Platz sehen. Tallinn, Vadzu, Hoffenheim. 150.000 Zuschauer. Geil.

  2. Also doch; nicht diese verseuchte Brause, sondern die Eintracht-Fans verleihen Flügel..

  3. HInti, wer selbst mal gekickt hat (die anderen Fans aber auch), weiss, das postive Rufe motivieren. Umkehrt weiss man dann auch, wie Pfiffe einen runterziehen können….

  4. Bitte noch die Chancen sauber zu Ende spielen und den besser stehenden Mitspieler nicht übersehen.
    Dann wirds auch was am Donnerstag.
    Sonntag dann gegen die Brause Nutten mit ihrem neuen, sehr sympath.Trainer.

  5. So, drei Punkte für den Klassenerhalt – schön.

    Erstaunlich, wie schwach Hoffenheim in den ersten 30 Minuten war. Danach haben sie sich die Eintracht zurechtgelegt und den vermeintlichen Ausgleich erzielt.

    In der zweiten Halbzeit zu passiv. Wenn da eine Mannschaft kommt, die vorne besser eingespielt ist, wird es schwierig. Wobei Kamada natürlich das 2-0 machen muss. So kurz nach der Pause wäre das wohl der Nekbreaker gewesen.
    Kostic hat da weitergemacht, wo er letzte Saison aufgehört hat. Das war schon bärenstark. Wenn er jetzt noch das Tor schießt, anstatt Bauman anzuschießen, dürfte er einer der komplettesten Linksaußen (wahlweise Linksverteidiger) der Welt sein.

    Ansonsten Hasebe stablil, Kamada mit guten Ansätzen und Hinteregger da wo es weh tut.

    Ein guter Anfang. Jetzt Straßburg. Aber bitte ohne Schweinsfüßchen.

  6. Und nun meine zwei Cent. Remember the Veh.

    https://maintracht.blog/2019/0.....ientaeter/

    Wie üblich. Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

  7. Guten Morgen Heilbronn! Guten Morgen Hoffefans!

    So die Woche mit dem Highlight Europacup in Europas Hauptstadt kann los gehen…
    Jetzt brauchen wir nur noch ein bißchen mehr Bas…

  8. Frank N. Furter

    Ist er schon beim Medizincheck gesehen worden, der Herr Dost?

  9. ZITAT:
    “Wenn da eine Mannschaft kommt, die vorne besser eingespielt ist, wird es schwierig. “

    Wenn wir in allen Mannschaftsteilen besser eingespielt sind, dann wird es für die anderen aber auch schwierig.

  10. ZITAT:
    “Danach haben sie sich die Eintracht zurechtgelegt und den vermeintlichen Ausgleich erzielt.”

    1 Schuss auf’s Tor (Freistoss aus 30 Metern). Gerne dürfen sich Gegner die Eintracht weiter so zurechtlegen.

  11. OT

    Wird Strassbourg eigentlich ein Risikospiel aufgrund der Fanfreundschaft KSC – Racing?

    Wurde gestern gemunkelt ….

  12. ZITAT:
    “1 Schuss auf’s Tor (Freistoss aus 30 Metern).”

    Also die sichtlich trainierte Ecke in Halbzeit eins, nach der das wegen Abseits aberkannte Tor fiel war nicht so verkehrt.

  13. ZITAT:
    “OT

    Wird Strassbourg eigentlich ein Risikospiel aufgrund der Fanfreundschaft KSC – Racing?

    Wurde gestern gemunkelt ….”

    Ja. Gab gegen Vaduz ja auch schon den ein oder anderen Fangesang als Einstimmung.
    Hoffentlich bleibt es ruhig. Die positive Stimmung rund um die Eintracht kann auch ganz schnell wieder ins Gegenteil umschlagen.

  14. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Ich habe das neue Konzept gesehen, glaube ich. Endlich. Mehr Spiel. Könnte funktionieren,. wenn dieser Dorscht die Dinger reinmacht. Da haperte es etwas.

    Ob die uns am 2.9 noch einmal mit einem Blizüberraschungszugang flashen? Ich halte es für möglich.

  15. @13

    Da ist leider wohl schon was in der Pipeline ….
    Wäre schade, wenn die Mannschaft sich sportlich qualifiziert.

  16. ZITAT:

    Also die sichtlich trainierte Ecke in Halbzeit eins, nach der das wegen Abseits aberkannte Tor fiel war nicht so verkehrt.”

    Bei der angesprochenen Ecke in Halbzeit eins hat allerdings auch die Abstimmung bei der Eintracht nicht gestimmt. Niemand hat den einlaufenden Eckenschützen im Blick gehabt, oder zu Verhinderung einer kurzen Ecke die Seite zugemacht. War offen wie ein Scheunentor.

  17. ZITAT:
    “ZITAT:
    “1 Schuss auf’s Tor (Freistoss aus 30 Metern).”

    Also die sichtlich trainierte Ecke in Halbzeit eins, nach der das wegen Abseits aberkannte Tor fiel war nicht so verkehrt.”

    Die war nicht schlecht und wir haben schön geschlafen. Trotzdem kein Schuss auf’s Tor, weil der eben nicht den Regeln entsprach und zurecht abgepfiffen wurde. Mir ging es auch eher um das “zurechtgelegt”. Das habe ich so nicht gesehen. Eher viel nutzloser Ballbesitz bei Hoffenheim.

  18. ZITAT:
    Trapp recht sicher, nur einmal eine ecke/flanke unterlaufen, …

    Wenn beim ersten Abseitstor ein Eintracht Spieler nicht schnell von der Torlinie weggelaufen wäre, hätte es kein Abseits gegeben. Trapp sah in der Szene uralt aus.

  19. @17

    Unhaltbar war der nicht, stimme ich Dir zu.
    Hat er aber nicht gesehen …

  20. Super Leistung gestern… Darf gerne so weiter gehen.

  21. ZITAT:
    “ZITAT:
    Trapp recht sicher, nur einmal eine ecke/flanke unterlaufen, …

    Wenn beim ersten Abseitstor ein Eintracht Spieler nicht schnell von der Torlinie weggelaufen wäre, hätte es kein Abseits gegeben. Trapp sah in der Szene uralt aus.”

    So ist das eben in solchen Situationen… gut ausgespielte Variante der Hoffenheimer mit gütiger Unterstützung durch schlafende Eintrachtler. Guter Ball vom Hoffenheimer (gegen dessen Vater ich noch gekickt habe ;) ) und dann siehst du als Fänger einfach doof aus, wenn der Ball durch 3 Leute, die 3 m vor die stehen durch geht. So viel kann er da gar nicht machen, außer uralt aussehen. Bei der unterlaufenen Flanke/Ecke war er sogar noch dran und hat damit ein “sicheres” Gegentor verhindert, weil der Hoppi dahinter locker eingeköpfen hätte können. Ich erinnere z.B. an ein Bayern-Tor gegen uns, glaube Vidal, zu Hradi-Zeiten… da hat Vidal so nen Ball aus ca 1,5m eingeköpft… Trapp kam halt gestern an die Flanke noch ran.

    Ärgerlicher fand ich gestern 1-2 “Bälle des Todes” von Trapp in der Spieleröffnung. Schlechter als Baumann war er da zwar auch nicht, aber eben bei 1-2 Flugbällen ist mir das Herz stehen geblieben und eigentlich hat er damit klare Konter der Hoppies ermöglicht.

  22. So – jetzt zwei schwere Spiele vor der Brust, wer sollte geschont werden und wer muss (darf) durchspielen?

  23. “Trapp sah in der Szene uralt aus.”

    Dem war ja durch zwei vor seiner Nase im Abseits stehende Hoppenheimer die Sicht versperrt. Deshalb wurde der Treffer ja auch völlig zu recht nicht anerkannt.

  24. “ZITAT: Wenn beim ersten Abseitstor ein Eintracht Spieler nicht schnell von der Torlinie weggelaufen wäre, hätte es kein Abseits gegeben. Trapp sah in der Szene uralt aus.”

    Wenn 2 Spieler direkt vor Dir stehen, ist es schwer den Ball zu sehen und dann sieht fast jeder Torwart in dieser Szene schlecht aus, deshlab ist es ja dann auch Abseits obwohl die Spieler nicht direkt eingreifen/den Ball berühren.

    Übrigens wurde der von vielen häufig kritisierte Gelson von Hannes Wolf in Sky(Expert !?) in dieser Szene explizit gelobt, weil er die Torlinie sofort verlassen hatte und somit für das Abseits gesorgt hat.

  25. Da das “zurechtgelegt” von mir kam: damit wollte ich sagen, dass SAP zu diesem Zeitpunkt etwas mehr Sichherheit bekam und den Ball – durchaus nutzlos – in den eigenen Reihen hielt.

    37 – 63% Ballbesitz…..zeigt ja, dass Hoffenheim den Ball oft hatte, aber nicht wirklich Gefahr ausstrahlte. Hat mich sowieso etwas überrascht, dass man von der letztjährigen Offensiv-Taktik so abgewichen ist. War bei der Aufstellung schon erstaunt, dass der ehemalige Ajax-Co-Coach da Belfodil, Grifo und Szalai erstmal auf die Bank gesetzt hat und – für Hoffenheim eher unüblich – mit zwei Stürmern begann.

    Genauso überraschend, dass Rebic den Frankfurter Ein-Mann-Sturm gab. Würde mich mal interessieren, wer da auf wen reagiert hat.

  26. ZITAT:
    “So – jetzt zwei schwere Spiele vor der Brust, wer sollte geschont werden und wer muss (darf) durchspielen?”

    Das Spiel ist viel zu wichtig und die Saison viel zu jung um jetzt schon die Rotationsmaschiene anzuwerfen. Man kann natürlich Torro für Kohr bringen, aber dann aus Leistungsgründen und nicht um irgendwen (außer meine Nerven natürlich) zu schonen. Und man könnte Dost, so er denn kommen und spielberechtigt sein sollte, bringen.

    Falls es gut laufen sollte kann man den ein oder anderen Mitte der zweiten Halbzeit auch noch rausnehmen. Aber ich denke man sollte schon in Bestbesetzung beginnen.

  27. ZITAT:
    “ZITAT:
    Trapp recht sicher, nur einmal eine ecke/flanke unterlaufen, …

    Wenn beim ersten Abseitstor ein Eintracht Spieler nicht schnell von der Torlinie weggelaufen wäre, hätte es kein Abseits gegeben. Trapp sah in der Szene uralt aus.”

    Seine Abschläge waren auch nicht so genau wie sonst, finde ich. Lag aber auch an der Mannschaft.

  28. zu Strasbourg, trainer Thierry Laurey: https://www.ouest-france.fr/sp.....id=1963697

    kurz zusammengefasst: zufrieden mit 0:0 bei Reims (aufsteiger zur saison 2018/19), haben wert auf die defensive gelegt, können noch nicht volldampf gehen und “champagner-fußball” spielen; herausforderung: rotieren und trotzdem mit jeder mannschaft/aufstellung “frische” auf den platz bringen.
    nehmen die spiele gegen die Eintracht sehr ernst.

  29. De Guzman wäre für mich eine Alternative für Gacinovic oder Kamada

    Durm finde ich richtig gut und ist mehr als nur ein Back Up

    Rode schließlich könnte von Beginn an spielen

  30. ZITAT:
    “Seine Abschläge waren auch nicht so genau wie sonst, finde ich. Lag aber auch an der Mannschaft.”

    Was zum Teil daran lag, dass einer wie Haller fehlt, der die Bälle erstmal festmacht oder verlängert. Da kam so gut wie alles prompt wieder zurück.

  31. “Bei der unterlaufenen Flanke/Ecke war er sogar noch dran und hat damit ein „sicheres“ Gegentor verhindert, weil der Hoppi dahinter locker eingeköpfen hätte können“
    So habe ich die Situation auch gesehen.

    Ansonsten hatte ich gestern das gesamte Spiel über keine große Angst vor einem Hoffenheimer Ausgleich, da fehlte schon der Zug zum Tor. Dagegen hatte ich das Gefühl bei der Eintracht ist immer jemand in der Lage ne gefährliche Situationen zu kreieren. Da nehme ich auch gerne die unterirdische Passquote und den anderen Firlefanz in Kauf. Viel Ballbesitz und keine Torchancen hatten wir ja schon unter Veh. Jetzt hat man, wie unter Kovac, wenig Ballbesitz. Anstatt mit körperlicher Robustheit kompensiert man das aber inzwischen mit kreativen und schnellen Spielzügen. Da geht dann ein Gegner eben nicht das ganz große Risiko und ist trotz Passicherheit und Ballbesitz eben doch nicht überlegen. Ich gucke mir das jedenfalls gerne an, ist halt nichts für Guardiolafans.

  32. Zu meiner 17

    Für mich ist Trapp nicht so gut, wie er gerne gemacht wird und wie viel Geld für ihn ausgegeben wurde. Leider hatte Rönnow durch Verletzungen zum ungünstigsten Zeitpunkt nie zeigen können, was er kann. Ich hätte ihn gerne mal spielen gesehen.

  33. Rode wäre für mich am Donnerstag eine echte Alternative und Dost auch wenn er bis dahin spielberechtigt ist. Der Rest steht und zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keinen Grund stark zu rotieren. Eher mal gezielt nach Spielverlauf dem ein oder anderen eine Pause gönnen.

  34. @25: da ein 0:5 in Straßburg eher überraschend wäre, wird es wohl in absehbarer Zeit nur wichtige Spiele geben. Wenn man dann immer nur die vermeintliche Bestbesetzung auf den Platz schickt, muss man da so bis Mai 20 so weitermachen. – Je eingespielter die einen sind, desto mehr fallen natürlich die anderen ab.
    Eine Patentlösung habe ich dafür nicht, aber das regelmäßige Abkacken am Ende der Saison sollte man versuchen jetzt schon zu verhindern. Der Kader ist eigentlich breit genug.

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seine Abschläge waren auch nicht so genau wie sonst, finde ich. Lag aber auch an der Mannschaft.”

    Was zum Teil daran lag, dass einer wie Haller fehlt, der die Bälle erstmal festmacht oder verlängert. Da kam so gut wie alles prompt wieder zurück.”

    Hast Du das Spiel S04 gegen Gladbach gesehen? Der Nübel brachte seine Abschläge nahezu immer zum eigenen Mann.

  36. Ich hatte nicht das Gefühl, dass sich Gacinovic für das Spiel am Donnerstag empfohlen hat.
    Einsatz ist ohne Zweifel da, aber er hat Null Übersicht, verliert fahrlässig einfache Bälle und ist im Spielaufbau deutlich weniger kreativ ggb. Kamada

  37. ZITAT:
    “Hast Du das Spiel S04 gegen Gladbach gesehen?”

    So’n scheiss schau ich mir nicht an ;-) Ist halt auch schwierig die Bälle anzubringen wenn vorne nur Rebic steht.

  38. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    ““Ansonsten hatte ich gestern das gesamte Spiel über keine große Angst vor einem Hoffenheimer Ausgleich, da fehlte schon der Zug zum Tor. ..”

    Kurz vor dem ersten Abseitstor dachte ich mir gerade, dass wir jetzt aber etwas schwimmen und aufpassen müssen, keinen rein zu kriegen. Da wurde Hopp mal stärker und ziestrebiger. Gab sich dann aber wieder.

  39. Rasender Falkenmayer

    Nur 9 Punkte im Tippspiel. Forschbar.
    52 beim Managerspiel geht dagegen. Die Punkte sind draussen!

  40. ZITAT:
    “Nur 9 Punkte im Tippspiel. Forschbar.
    52 beim Managerspiel geht dagegen. Die Punkte sind draussen!”

    Tippspiel ist auch bei mir fürchterlich… 11 Pünktchen glaube ich und sagenhafter 108. in der Tipprunde.
    63 Punkte dagegen durchaus solide… aber hinter CE. Das muss besser werden.

  41. @Dickwurz

    Gegen Straßburg geht es um die Qualifikation für die Gruppenphase. Wenn du das nicht packst darfst du dich mit dem aufgeblähten Kader durch bedeutend weniger Spiele kämpfen und kannst das Thema Rotation gleich ganz abhaken. Deshalb sind, für mich, diese beiden Spiele wichtiger als das gegen die Brausenutten.

    Außerdem sollte man keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen. Nach unserem eher kläglichen Saisonstart letztes Jahr haben sie in Marsseille und Rom bestimmt auch nicht damit gerechnet das ihnen der Adler mal ordentlich in die Suppe kackt.

  42. ZITAT:
    “Nur 9 Punkte im Tippspiel. Forschbar.
    52 beim Managerspiel geht dagegen. Die Punkte sind draussen!”

    Ich bin mit 67 zum Start zufrieden. Leider habe ich Klünter auf der Bank gelassen, gegen die Bayern weiß man ja nie…

  43. Hinterm CE. Ich melde mich ab.

  44. ZITAT:
    “Hinterm CE. Ich melde mich ab.”

    Und hinter mir. 55 Punkte. ;)

    #EFCSalzindieWunde

  45. @41: ich schrieb es ja, es gibt keine unwichtigen Spiele mehr und die Zeiten, in denen man zum Abschenken irgendwohin gefahren ist, sind hoffentlich vorbei.
    Wenn dieser Dost kommt, wird das mit Sicherheit etwas Dynamik ins Mannschaftsgefüge geben und oben wurde es ja schon geschrieben, Rode und Durm vorsichtig aufbauen.
    Eine komplette “B Mannschaft” wie gegen Vaduz zu schicken, dürfte natürlich die Ausnahme sein. Aber im Verlauf der Saison nur noch mit 14 – 15 Spielern zu arbeiten, wird zu wenig sein, es sei denn man hat nur noch BL.

  46. Ich habe das Spiel gestern auch nicht so schlecht gesehen. Hoppenstedt ist immerhin eine Mannschaft, die letztes Jahr in direkter Konkurrenz zu Frankfurt um die internationalen Plätze stand und auch dieses Jahr wieder die gleichen Ambitionen hat. Vor allem aber eine Mannschaft, die in den letzten Jahren für Offensivstärke stand. Und dafür fand ich die Leistung der Eintracht sehr abgeklärt und solide. Man hatte fast nie den Eindruck dass die Defensive schwimmt und das Chancenverhältnis schien mir in beiden Halbzeiten sehr eindeutig zugunsten der Eintracht zu sein. Der einzige echte Bock aus meiner Sicht war die Großchance von Belfodil, der mutterseelenallein am Fünfmeterraum köpfen durfte. Da klingelt es normalerweise. Aber mindestens bei einer der Szenen von Kostic, Kamada, Rebic oder dem Kopfball von Kohr klingelt es “normalerweise” auch.

    Was mir richtig gut gefallen hat: Man hatte diesmal nicht den Eindruck, dass kopf- und planlos mit viel Aufwand und wenig Ertrag ins Pressing gerannt wird, so wie ich das in der letzten Saison manchmal gesehen habe. Die Mannschaft hat das sehr schön kontrolliert betrieben – mal verzögert und nur die Passwege zugestellt, mal ein, zwei Minuten durchgeschnauft und nur verhindert dass der Ball ins letzte Drittel kommt und dann im richtigen Moment angezogen und den Gegner in deren Hälfte richtig unter Druck gesetzt und zu Fehler gezwungen. Vielleicht bin ich zu optimistisch aber ich habe da durchaus einen Plan gesehen, und funktioniert hat er noch dazu.

  47. Sow wird hoffentlich wichtig. Der nächste Neuzugang. Auf den freue ich mich wirklich. Vielleicht löst der uns noch ein paar Probleme. Wie geht dessen Genesung überhaupt voran ?

  48. Der hohe Ballbesitz von Hoffenheim erklärt sich meiner Meinung nach auch damit, dass beide Mannschaft Ende der ersten Halbzeit eine längere Pause eingelegt haben. Da hat sich Hoffenheim eine ganze Zeit völlig unbedrängt ohne jede Torgefahr den Ball zugespielt.

  49. Heute wieder im Mannschaftstraining.

  50. Rasender Falkenmayer

    Der nächste Test der B-Mannschaft ist doch schon ausgelost.

  51. @Dickwurz

    “Aber im Verlauf der Saison nur noch mit 14 – 15 Spielern zu arbeiten, wird zu wenig sein, es sei denn man hat nur noch BL.”

    Das ist natürlich volkommen richtig. So meinte ich das aber auch nicht. Ich will einfach nur das in den beiden Spielen gegen Straßburg die bestmögliche Mannschaft auf dem Platz steht(es sei denn wir gewinnen im Hinspiel hoch). Das man im laufe der Saison rotiert ist klar. In der Gruppenphase und der Liga kann man sich aber auch mal ne Niederlage leisten. Gegen Straßburg kannst du dir mit zwei Unentschieden schon die ganze Saison versauen. Und in der ersten Woche der Saison brauchst du vong fittnes und frische her noch nicht rotieren.

  52. Das war sowas von langweiliger Ballbesitzfussball von Hoffenheim…wenn es ihnen Spaß macht, von mir aus.

  53. ZITAT:
    “Sow wird hoffentlich wichtig. Der nächste Neuzugang. Auf den freue ich mich wirklich. Vielleicht löst der uns noch ein paar Probleme. Wie geht dessen Genesung überhaupt voran ?”

    https://twitter.com/Eintracht/.....8153893889

  54. ZITAT:
    “Was mir richtig gut gefallen hat: Man hatte diesmal nicht den Eindruck, dass kopf- und planlos mit viel Aufwand und wenig Ertrag ins Pressing gerannt wird, so wie ich das in der letzten Saison manchmal gesehen habe. Die Mannschaft hat das sehr schön kontrolliert betrieben – mal verzögert und nur die Passwege zugestellt, mal ein, zwei Minuten durchgeschnauft und nur verhindert dass der Ball ins letzte Drittel kommt und dann im richtigen Moment angezogen und den Gegner in deren Hälfte richtig unter Druck gesetzt und zu Fehler gezwungen. Vielleicht bin ich zu optimistisch aber ich habe da durchaus einen Plan gesehen, und funktioniert hat er noch dazu.”

    Das hast Du richtig so gesehen. Gut beobachtet! Ähnliches hat Hütter ja auch angekündigt. Ich denke wenn wir Rode und oder Sow noch im Mittelfeld haben und vorne Dost steht, dann werden wir die eroberten Bälle auch länger in den eigenen Reihen halten können. Das wiederum könnte dazu führen, dass man noch intensiver pressen kann weil man noch mehr entsprechende Ruhephasen hat wo der Ball mal länger durch die eigenen Reihen läuft. In den ersten 15 Minuten haben wir ja permanent den Ballführenden mit zwei Spielern attackiert. Das war richtig stark.

  55. Hallo zusammen, hatten wir eigentlich das Thema DFL-Reform/Wahl hier schon?
    Mir war das gar nicht bekannt, hier bei schwatzgelb ist das mmn ganz gut beschrieben:

    https://www.schwatzgelb.de/art.....te-familie

  56. Mir hat gefallen. dass David Abraham sich wieder in Normalform präsentiert hat. Bei Rebic merkt man m.E., dass der im Kopf nicht frei ist.

  57. Übrigens habe ich den Fernandez gestern min. 2 x beobachtet, wie er gestikulierend seine Kollegen sortiert hat. Wahrscheinlich ist diese notwendige Organisation auf dem Platz der Grund für seine Aufstellung.

  58. Den Gusovius gibt es auch noch:
    http://hoffenheimblog.de/2019/.....teigerung/
    Immerhin arbeitet er sich nicht mehr an David Abraham ab.

  59. Zentralorgan und Revolverblatt haben Hinti nur die Note 2 gegeben. Für eine 1 hätte er sein Tor per Fallrückzieher erzielen müssen.

  60. ZITAT:
    “Zentralorgan und Revolverblatt haben Hinti nur die Note 2 gegeben.”

    Völlig ok.

  61. Für mich war er aber sehr gut. Beide haben ihn immerhin in die Mannschaft des Tages bugsiert.

  62. ZITAT:
    ” Bei Rebic merkt man m.E., dass der im Kopf nicht frei ist.”

    Das hat man schon letzte Woche in der 2. Hz. in Mannheim gesehen.

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Bei Rebic merkt man m.E., dass der im Kopf nicht frei ist.”

    Das hat man schon letzte Woche in der 2. Hz. in Mannheim gesehen.”

    Ja, ganz schwach war er da, keine einzige richtige Entscheidung getroffen……..-)

  64. Ich fand Rebic gestern, mit den üblichen Schaffenspausen, motiviert und willens, was zu bewegen.

  65. ZITAT:
    “Ich fand Rebic gestern, mit den üblichen Schaffenspausen, motiviert und willens, was zu bewegen.”

    Eben. Das FR Klassenbuch sieht ihn zu kritisch. … und festrennen gehört zu seinem Spielstil. Immerhin kommt er oft genug durch.

  66. ZITAT:
    “Ich fand Rebic gestern, mit den üblichen Schaffenspausen, motiviert und willens, was zu bewegen.”

    Das sehe ich genauso. ich habe das Gefühl, der kann momentan machen was er will, ob er drei Tore macht oder das Wappen küsst, von einigen wird alles dahingehend interpretiert, dass er kurz vor dem Transfer steht.

  67. ZITAT:
    “Ich fand Rebic gestern, mit den üblichen Schaffenspausen, motiviert und willens, was zu bewegen.”

    Absolut. Vielleicht kam es im TV nicht so rüber wie live im Stadion, aber der geht der gegenerischen Abwehr permanent auf den Sack. Natürlich dreht er mal motzig ab und wirkt hektisch, aber der macht Alarm,ist dabei meiner Meinung nach immer sehr fair und brandgefährlich.
    Ich möchte, das er bleibt. Er ist eine echte Identikfikationsfigur geworden finde ich. Nicht erst seit Berlin 2018.

  68. Als Mittelstürmer der auf die langen Schläge auf der Abseitslinie wartet kannst aber auch nicht wirklich glänzen. Da kommst von 10 Versuchen vielleicht 3mal vorbei.

  69. Rebic war gestern die ärmste Sau.
    Er ist nunmal kein Mittelstürmer. Er ist gut wenn er die Bälle in den Lauf gelegt bekommt und dann im Vollsprint aufs Tor zu läuft.

    Gestern wurde er in 80% der Fälle hoch angespielt (meist Abschlag Trapp). Da wird es dann schwer für ihn.
    Ansonsten hat er aber für die Mannschaft geackert und war willens alles zu geben. Hatte immer wenn mal kombiniert und flach gespielt gespielt wurde seine stärksten Szenen.

    Also der war zu 100% dabei.

  70. Rebic und der Hopp-Torwächter werden auch eher keine Freunde mehr.

  71. Und Rebic wird mit Dost noch besser – glaubt mir.

  72. ZITAT:
    “Rebic und der Hopp-Torwächter werden auch eher keine Freunde mehr.”

    Baumann hat ja auch letztes Jahr in Hoffenheim ein schönes Tor von Rebic gefangen und dürfte insgesamt in letzter Zeit nicht so gut Erinnerungen an uns haben ;-)

    Rebic hat gestern auf einer Position gespielt die ihm nicht so liegt. Er hat auf mich einen top motivierten Eindruck gemacht und ist den Hoffenheimern ordentlich auf den Sack gegangen. Das dabei so wenig rumkam lag auch daran das Vogt ein erstaunlich gutes Spiel gemacht hat.

  73. Herrschaften, vorne Rebic und Dost. Dahinter Kamada und Sow, aussen dann Kostic und DaCosta. Nehmt euch im Mai nix vor.

  74. ZITAT:
    “Nehmt euch im Mai nix vor.”

    Danzig soll sehr schön sein.

  75. ;-) Schöne Geschichte.
    “… Eine Viertelstunde vor dem Ende wälzte sich der Österreicher nach einer Grätsche über den Boden und zeigte an, dass er ausgewechselt werden will. Das sah überhaupt nicht gut aus. Kurios: Der 26-Jährige litt lediglich unter einem Krampf – ohne es zu wissen. “Zum ersten Mal in meinem Leben hatte ich einen Krampf in der Wade. Das war ein richtiger Stich, ich dachte, es sei etwas kaputt. Kurz war der Schrecken riesig”…”

    https://www.kicker.de/755843/a.....so_extrem_

  76. Ante hat sich gestern trotz der ungeliebten Mittelstürmerposition (die nun auch nicht wirklich seine ist) voll in den Dienst der Mannschaft gestellt, hat viele Wege gemacht, auch mindestens 2 mal ganz stark in der Abwehr geklärt.
    Der hatte gestern mal wieder 90 Minuten richtig Bock auf Fußball.

    So wie er gestern aufgetreten ist bin ich guten Mutes, dass er uns diese Saison erhalten bleibt.

  77. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Den Gusovius gibt es auch noch:
    http://hoffenheimblog.de/2019/.....teigerung/
    Immerhin arbeitet er sich nicht mehr an David Abraham ab.”

    Der ist immehin schon in Form. Geile Vorstellung, dass es einer Mannschaft schaden kann, ein Tor zu schiessen.

    Der erste Trainerwechsel der Saison ist in Aue schon da:
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....40849.html

  78. fand rebic auch alles in allem sehr einsatzfreudig, aber der erste ballkontakt war gestern nochmal ne nummer schlechter als sonst, schien mir zumindest so… (sah mitunter etwas tappsig aus)

  79. ZITAT:
    “Herrschaften, vorne Rebic und Dost. Dahinter Kamada und Sow, aussen dann Kostic und DaCosta. Nehmt euch im Mai nix vor.”

    Ick freu mir janz dolle. Echt jetzt.

  80. schwarzwaldadler

    78

    das sind aber private Gründe, da gab es einen Todesfall.

  81. Ich hätte da noch einen Platz im EL-Play-off-Spiel zu vergeben. Block 29J.

    Anfragen gern per Mail an mail (ät) maintracht (dot) blog.

    Merci

  82. Jetzt will der Mann mit dem Orangenkopf also Grönland kaufen. Unterhaltungswert hat er ja.

  83. ZITAT:
    “Jetzt will der Mann mit dem Orangenkopf also Grönland kaufen. Unterhaltungswert hat er ja.”

    Wenn er sich verpflichtet dauerhaft dort zu wohnen, sollen’s die Dänen raus rücken.

    Kann ja nicht so schwer sein, so ein Internetkabel zu kappen und den Rest regelt der Klimawandel.

  84. ZITAT:
    “Jetzt will der Mann mit dem Orangenkopf also Grönland kaufen. Unterhaltungswert hat er ja.”

    kam das erst heute bei euch an?

  85. Wie geht’s eigentlich unserer südhessischen Fraktion hier? Alle im Trockenen?

  86. ZITAT:
    “Ich hätte da noch einen Platz im EL-Play-off-Spiel zu vergeben. Block 29J.

    Anfragen gern per Mail an mail (ät) maintracht (dot) blog.

    Merci”

    Karte reserviert.

  87. “Jetzt will der Mann mit dem Orangenkopf also Grönland kaufen. Unterhaltungswert hat er ja.”
    kam das erst heute bei euch an?”

    CE kommt dann gleich mit “Kennedy erschossen!”

  88. Oh mein Gott! Sie haben Kennedy getötet!

  89. Es soll ja jede Menge hungrige Eisbären geben…

  90. ZITAT:
    “Jetzt will der Mann mit dem Orangenkopf also Grönland kaufen. Unterhaltungswert hat er ja.”
    kam das erst heute bei euch an?”

    CE kommt dann gleich mit “Kennedy erschossen!””

    Nach euerm Tornado weiss man nie was noch alles kommt.

    “Toto, I have a feeling we’re not in Kansas anymore”

  91. Rasender Falkenmayer

    Was macht eigentlich Stendera? Sitzt aus?

  92. ZITAT:
    “Welchen Kennedy?”

    Dachte die letzte waer gesprungen… koennte aber auch sein, dass sie die aus dem Segelflieger gepickt wurde…

  93. Stefan Krieger? Du hier und nicht in Hollywood? ;)

  94. ZITAT:
    “Was macht eigentlich Stendera? Sitzt aus?”

    FIFA 20, nachdem man da nun auch in allen BL Stadien spielen kann, ist das fast das gleiche.

  95. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Welchen Kennedy?”

    Jello Biafra?

  96. Rasender Falkenmayer

    Da Kennedy nix.

  97. Ergänzungsspieler

    …quergelegt…

  98. Ergänzungsspieler

    Tor durch verunglückte Flanke ist hohe Fussballkunst.
    MEISTER

  99. Remember the Darmstadt.

  100. ZITAT:
    “Remember the Darmstadt.”

    /8/79?
    Habe den Express schon auf den Fauxpas hingewiesen.

  101. ZITAT:
    “Huch. Der Watz.”

    Ich deute das als “Diese Saison ist alles möglich.” Am Ende hat’s hier Postings der Murmel, die NICHT mit dem Cognacschwenker in der Hand und dem Nerz um die Schultern entstanden sind.

  102. Rasender Falkenmayer

    Er hat immer noch dieses ehrfurchtgebietende schwarzrote Kästchen!

  103. Ergänzungsspieler

    Posten ohne Cognac? Jetzt gerät sie aus den Fugen, meine kleine Welt.

  104. ZITAT:
    “Was macht eigentlich Stendera? Sitzt aus?”

    er wird als Local Player gebraucht

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Remember the Darmstadt.”

    /8/79?
    Habe den Express schon auf den Fauxpas hingewiesen.”

    Nein, ich meinte das:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....derby.html

  106. https://www.sueddeutsche.de/sp.....ssion=true

    War das schon? Nachfrage zu Hintereggers Tabletten Einnahme.

    Aber das bringt ja eh nichts im Fussball und in Deutschland wird das auf keinen Fall gemacht

  107. Immer noch kein Dost beim Medizincheck? So wird das aber nichts bis Donnerstag…

  108. ZITAT:
    “Er wird als Local Player gebraucht”

    Nö. Derzeit haben wir respektgebietende 14 Locals im Kader.

  109. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “https://www.sueddeutsche.de/sport/hinteregger-tablette-schmerzmittel-nada-hoffenheim-1.4568899!amp?__twitter_impression=true

    War das schon? Nachfrage zu Hintereggers Tabletten Einnahme.

    Aber das bringt ja eh nichts im Fussball und in Deutschland wird das auf keinen Fall gemacht”

    Und auf jeden Fall wird Fragwürdiges live auf dem Platz verabreicht. Gibt ja auch Legales gegen Krämpfe, oder?

  110. Huch – lande ich endlich im Spam?
    Wegen Vi*gra?

  111. ZITAT:
    “Und auf jeden Fall wird Fragwürdiges live auf dem Platz verabreicht. Gibt ja auch Legales gegen Krämpfe, oder?”

    Im Artikel steht ja gerade, dass etwas legales verabreicht wurde. Von fragwürdig ist da keine Rede. Also im Sinne von Doping meine ich, die Wirksamkeit ist ne andere Geschichte. Für mich hört sich das eher so an, dass wiedermal aus einer Maus ein Elefant gemacht wird.

  112. ZITAT:
    “Huch – lande ich endlich im Spam?
    Wegen Vi*gra?”

    Die null muss stehen. Kennt man ja aus dem Fußball.

  113. ZITAT:
    “Nein, ich meinte das:

    http://www.spox.com/de/sport/f.....derby.html

    Wäre mir klar gewesen, hätte ich nicht das Ende dieses extrem heißen Sommertags verdrängt gehabt.

  114. Verständlicherweise.

  115. War das schon? Was zum Kuckuck ist BSG Chemie Leipzig?
    https://twitter.com/philippkoe.....78208?s=20
    mit eigenem #
    https://twitter.com/hashtag/Al.....htag_click

  116. ZITAT:
    “Was zum Kuckuck ist BSG Chemie Leipzig?”

    Ich merk mir das bei den Ossis nie – sind das die Links- oder Rechtsradikalen?

  117. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was zum Kuckuck ist BSG Chemie Leipzig?”

    Ich merk mir das bei den Ossis nie – sind das die Links- oder Rechtsradikalen?”

    Hab’ mal für dich nachgeguckt
    https://de-de.facebook.com/pag.....463122886/

  118. Chemie = Links
    Lok = Rechts
    Roter Stern = Noch mehr Links

  119. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und auf jeden Fall wird Fragwürdiges live auf dem Platz verabreicht. Gibt ja auch Legales gegen Krämpfe, oder?”

    Im Artikel steht ja gerade, dass etwas legales verabreicht wurde. Von fragwürdig ist da keine Rede. Also im Sinne von Doping meine ich, die Wirksamkeit ist ne andere Geschichte. Für mich hört sich das eher so an, dass wiedermal aus einer Maus ein Elefant gemacht wird.”

    Die Lunten sind ja heutzutage eher kurz bei solchen “Beobachtungen”…

  120. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und auf jeden Fall wird Fragwürdiges live auf dem Platz verabreicht. Gibt ja auch Legales gegen Krämpfe, oder?”

    Im Artikel steht ja gerade, dass etwas legales verabreicht wurde. Von fragwürdig ist da keine Rede. Also im Sinne von Doping meine ich, die Wirksamkeit ist ne andere Geschichte. Für mich hört sich das eher so an, dass wiedermal aus einer Maus ein Elefant gemacht wird.”

    Und wenn man so einen Artikel mit zwei Links zu Doping im Fußball garniert, nimmt man ja billigend in Kauf, dass da ein, zwei Fragezeichen zumindest anfangen zu schwingen.

  121. ZITAT:
    “Ich merk mir das bei den Ossis nie – sind das die Links- oder Rechtsradikalen?”

    ‘Wir sind Lokisten, Mörder und Faschisten’.

    Mit diesem lieblichen Schüttelreim sollte es künftig klappen.

  122. Danke @ABB für die Aufklärung der drastischen Art. Herzallerliebst.

    Bei BSG fand sich dagegen das da
    https://www.facebook.com/photo.....38;theater
    War/ist mir neu. Gibt’s da ne Fan-Freundschaft?

  123. Warte auf den Bofrost Mann.

  124. @110: Sowohl den SZ-Artikel, als auch das NADA Zitat, finde ich befremdlich. Ich gehöre nun wirklich nicht zu den naiven DopingImFussballGibtsNicht Predigern. Aber hier werden Vorwürfe und Zusammenhänge impliziert, die Spieler und Verein beim schnellen Leser in ein vollkommen unangebrachtes Zwielicht rücken könnten. Nur an einer Stelle wird es konkret: die meisten Schmerzmittel wären sehr wohl zugelassen. Wenn die NADA oder die SZ das nicht gut finden (wie ich zum Beispiel), dann sollen sie dazu was schreiben – und nicht durch den Kontext (schon wieder das Dorffest!) suggerieren dass Hinti oder die SGE sich irgendwie verdächtig gemacht hätten und man nun “nachforschen müsse”. Finde ich sehr ärgerlich.

  125. Bedankt @maxfanatic
    Schöne Aktion. Vielleicht nochmal kurz zuvor (auch hier) Werbung machen?

  126. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Er wird als Local Player gebraucht”

    Nö. Derzeit haben wir respektgebietende 14 Locals im Kader.”

    14 Deutsche ja. Ich meine die im Verein ausgebildeten zwischen 15 und 23 Jahren??

  127. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “@110: Sowohl den SZ-Artikel, als auch das NADA Zitat, finde ich befremdlich. Ich gehöre nun wirklich nicht zu den naiven DopingImFussballGibtsNicht Predigern. Aber hier werden Vorwürfe und Zusammenhänge impliziert, die Spieler und Verein beim schnellen Leser in ein vollkommen unangebrachtes Zwielicht rücken könnten. Nur an einer Stelle wird es konkret: die meisten Schmerzmittel wären sehr wohl zugelassen. Wenn die NADA oder die SZ das nicht gut finden (wie ich zum Beispiel), dann sollen sie dazu was schreiben – und nicht durch den Kontext (schon wieder das Dorffest!) suggerieren dass Hinti oder die SGE sich irgendwie verdächtig gemacht hätten und man nun “nachforschen müsse”. Finde ich sehr ärgerlich.”

    Schuld ist dieser Sky Schwätzer der sofort sagte Iboprofen wird es sein, hoffentlich ist das nicht auf der Dopingliste……

  128. gegen den HSV und SGE spielt man nur noch unter Protest. Sowas kann doch salonfähig werden.

  129. also Nidda, das meinst du doch nicht ernst, oder? du lebst doch nicht im Nidda genannten tal der ahnungslosen. Bergamo sagt dir auch was, oder der Waldhof? darüber sollte hier endlich mal aufgeklärt werden.
    ist nicht bös gemeint, wundere mich nur über dich als viel-leser und viel-schreiber.

  130. 133: das sind die “witz-komm-raus-schwätzer”. war ja eher als “scherz” gemeint, mit aufforderung zum schenkelklopfen. solche sprüche hört man als hobby-rennradler am laufenden band.

  131. Mir sagt sowohl Bergamo als auch Waldhof was @bibton, aber von einer Freundschaft zwischen SGE und BSG Leipzig hatte ich bis dahin keine Ahnung trotz Wolkenkratzer beim Blick ausm Fenster. Sieh’s mir bitte nach, isso.

  132. schwarzwaldadler

    der Sky Mann hat es nicht als Scherz gemeint, da kannst du sicher sein.

  133. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schuld ist dieser Sky Schwätzer der sofort sagte Iboprofen wird es sein, hoffentlich ist das nicht auf der Dopingliste……”

    Iboprofen ist erlaubt, Diclofenac auch. Ob das Einnahme einer Tablette 10 Minuten vor Spielschluss Sinn macht, ist eine andere Sache. Bis der Wirkstoff im Muskel ankommt und wirkt, ist das Spiel um. Insofern reicht da auch eine Placebotablette.

  134. Das mit den Chemikern hätte man schon mitbekommen können. So seit 15 Jahren eben.

  135. Sicherlich. Nennt es halt “Aufmerksamkeitsdefizit”, aka Bildungslücke. Mea culpa.

  136. Jetzt weißt Du es ja.

  137. Was ist eigentlich aus Oldham Athletic (?) geworden? Bestehen diese Kontakte noch?

  138. SolidarGemeindeEintracht :-)

    Passend dazu gab es heute im Eintracht-Museum eine Veranstaltung zusammen mit dem “Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten”. War aber recht handzahm, der schwarze Block. Keine eine Bullenwanne ging in Flammen auf und auch alle Katzenbabys haben die Antifa-Zusammenrottung überlebt.

    Übrigens klare Ansage von Matze Thoma, sein Buch über die NS-Zeit hätte er 10 Jahre früher weniger gut recherchieren können, da war die Zeit im Verein noch nicht reif dafür. Auch heftig, in der Festschrift zum 100 jährigem Jubiläum haben wir diese 12 Jahre mit genau 35 Zeilen gewürdigt, die lediglich beschrieben wie das Stadium zerstört wurde und das Vereinsleben zum Erliegen kam. Krass, ist gerade einmal 20 Jahre her.
    Es hat sich viel getan seither, nicht nur bei uns. Inzwischen gibt es kaum noch einen Verein der sich nicht mit dieser Vergangenheit auseinandersetzt.

  139. danke, Laie.
    VVN-BdA ist aber sowieso nicht “der schwarze block”. die organisation ist schon sehr alt und wurde von überlebenden der KZs und Gestapo-keller gegründet.

  140. ZITAT:
    “Das mit den Chemikern hätte man schon mitbekommen können. So seit 15 Jahren eben.”

    Habe übrigens letzten Sommer – ins Chemie Leiberl gewandet – ausgerechnet in Blackpool einen von deren Aktivisten kennen gelernt.
    So klein ist die Welt.

  141. ZITAT:
    “Wie geht’s eigentlich unserer südhessischen Fraktion hier? Alle im Trockenen?”

    Sei froh, das du bei uns keine Versicherten hast. Langen kann nicht nur Schnee, sondern Tornados.

  142. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schuld ist dieser Sky Schwätzer der sofort sagte Iboprofen wird es sein, hoffentlich ist das nicht auf der Dopingliste……”

    Iboprofen ist erlaubt, Diclofenac auch. Ob das Einnahme einer Tablette 10 Minuten vor Spielschluss Sinn macht, ist eine andere Sache. Bis der Wirkstoff im Muskel ankommt und wirkt, ist das Spiel um. Insofern reicht da auch eine Placebotablette.”

    Er hat ja keine Schmerztablette bekommen. Der ganze Artikel ist ein einzige Frechheit.

  143. Fürs Protokoll: Ich persönlich dope ausschließlich illegal.

  144. Gerne, bibton.
    Ich habe die charmante Truppe erlebt – war nur ein Spaß. ;-)
    Die tun keinem was, können aber glaube ich recht streitbar sein und dies ist absolut positiv gemeint. War sehr interessant diese Organisation kennen zulernen.

  145. ZITAT:
    “Jetzt weißt Du es ja.”

    Jo. Blog-G lesen bildet.

  146. Nur mal so zum Thema Fanfreundschaft.
    Sitze grade in einem Hotel in Leipzig und spreche mit dem Ober der wohl die offene Eintrachtseite auf meinem Schlautelefon sah. Sagte er ging mal zu Rasenball “aber der Funke ist nicht übergesprungen”. Sein Verein ist schon seit DDR-Zeiten Chemie. So geschehen vor 5 Minuten.

  147. So, Reise nach Straßburg gebongt. Jetzt fehlt nur noch Ticket ggf. die EINTRACHT Kneipe vor Ort ;-)

  148. Er hat ja keine Schmerztablette bekommen

    Sagt ein Vertreter der Eintracht. Was anderes wäre ja auch schön blöd.

  149. Schmerztablette bei nem Krampf?
    Wie waere es mit Magnesium?

  150. Osnabrück gefällt!

  151. ZITAT:
    Er hat ja keine Schmerztablette bekommen

    Sagt ein Vertreter der Eintracht. Was anderes wäre ja auch schön blöd.”

    Da gibt‘s ne blödsinnigen Artikel mit nicht bewiesenen Vermutungen und Verläumdungen und als Krönung wird dann noch der Eintracht unterstellt das sie lügt?

  152. Vielleicht ist der Autor ja FCA Fan und hat es noch nicht verkraftet, dass Hinti nicht mehr wollte… ;-)

  153. Es liegen Hinweise vor, daß Schnarchtabletten verabreicht wurden.

  154. Also so viel Blödheit traue ich unserer medizinischen Abteilung nicht zu, dass sie einem Spieler unter der Beobachtung aus verschiedenen Kameraperspektiven etwas Illegales verabreichen.

  155. Keine Ahnung wie das ä da in Verleumdung kommt. Ist aber auch egal.

  156. Autokorrektur?

  157. Weil mit Sicherheit irgendwann irgendwer fragt.
    Play-Offs in der EL im TV
    Eintracht gg Strasbourg bei Nitro. Hin und Rück. 20:15h.
    https://twitter.com/NITRO/stat.....46084?s=20

  158. Bedankt für den Service, Nidda-Adler.

    @Murmel
    Nitro = FreeTV = AlteLiebe zeigt den Kick, richtig?

  159. @144: Im DFB-Museum in Dortmund ist zum Fußball im 3. Reich ein Brief vom damaligen Eintracht-Vorstand ausgestellt. Mit guten Wünschen an die Kameraden ,in dem aufgezwungenen Krieg‘. Unterschrieben mit H. H.

  160. Der Verein hat immer Recht. War bestimmt Traubenzucker

  161. ZITAT:
    “Der Verein hat immer Recht. War bestimmt Traubenzucker”

    Na…klemmt der Aluhut?

  162. Manche müssen die Verantwortlichen wirklich für Volltrottel halten. Ok, manchmal stimmts, aber dass die live und in Farbe verbotenes Zeugs verabreichen, für diese Idee muss man schon sehr äh besonders sein.

  163. ZITAT:
    “Manche müssen die Verantwortlichen wirklich für Volltrottel halten. Ok, manchmal stimmts, aber dass die live und in Farbe verbotenes Zeugs verabreichen, für diese Idee muss man schon sehr äh besonders sein.”

    Das geht ja noch weiter. Es wird ja sogar noch unterstellt, dass die Verantwortlichen im Nachgang dann auch noch lügen. Ich finde das unglaublich, es ist der eigene Verein und der wird zur Zeit sowas von seriös geführt.

  164. @168,169

    Damit hörts ja nicht auf. Nebenbei sind die Leute die nicht dran glauben dann auchn noch Naiv bis Obrigkeitshörig.

  165. @168-170 welcome to the 21st century.

  166. ZITAT:
    @144
    Es hat sich viel getan seither, nicht nur bei uns. Inzwischen gibt es kaum noch einen Verein der sich nicht mit dieser Vergangenheit auseinandersetzt.”

    Ja, dennoch sollte man im Fall Rudolf Gramlich endlich mal zum Abschluss kommen.

  167. @168-170: und solche Phantastereien sind dann das Ergebnis, wenn Kinder in jungen Jahren alleine vor dem Fernseher geparkt werden “Denn seine große Stunde kam, immer wenn er Pillen nahm”:
    https://youtu.be/8MXJHdiAI0Q

  168. Ich glaube auch nicht, dass da gross was passiert ist. Aber den Verein und dem seine Aussage bei so einem Thema zu übernehmen und zu verteidigen ist halt dann nicht meins

  169. Es wäre nicht der erste Fall von Dämlichkeit…

    https://www.welt.de/sport/fuss.....ittel.html

  170. ZITAT:

    Das geht ja noch weiter. Es wird ja sogar noch unterstellt, dass die Verantwortlichen im Nachgang dann auch noch lügen..”

    Lügen würde ich es nicht formulieren, eher “für dumm verkaufen”. Eine Tablette, die “hochkonzentriert Kohlenhydrate” enthält, gibt es nicht (oder wäre absolutes Neuland). Üblicherweise werden derartige Kohlenhydrate in Gelform gereicht. Warum wird da so ein Mist erzählt?

  171. ZITAT:
    “Es wäre nicht der erste Fall von Dämlichkeit…

    https://www.welt.de/sport/fuss.....ittel.html

    Du meinst es wäre nicht der erste Fall von Unterstellungen die sich im Nachgang als völlig haltlos erwiesen haben?

  172. ZITAT:
    Du meinst es wäre nicht der erste Fall von Unterstellungen die sich im Nachgang als völlig haltlos erwiesen haben?”

    Wieso Unterstellungen? Die Eintracht hat auf Nachfrage mitgeteilt, es wurde eine Tablette “mit hochkonzentrierten Kohlenhydraten” verabreicht. Die Info kam insofern von der Eintracht. Eine solche Tablette wirft naturgemäß Fragen auf….

  173. ZITAT:
    “ZITAT:
    Du meinst es wäre nicht der erste Fall von Unterstellungen die sich im Nachgang als völlig haltlos erwiesen haben?”

    Wieso Unterstellungen? Die Eintracht hat auf Nachfrage mitgeteilt, es wurde eine Tablette “mit hochkonzentrierten Kohlenhydraten” verabreicht. Die Info kam insofern von der Eintracht. Eine solche Tablette wirft naturgemäß Fragen auf….”

    Ich meine den Ben-Hatira Fall den Du gepostet hast. Hier wurde unterstellt er hätte gedopt, im Nachgang war es aber nur ein gedankenlos aufgenommenes Foto.

  174. Hochkonzentrierte Kohlenhydrate. So nennt der Marketingfachmann Traubenzuckerbonbons.

  175. Hey Bonno, versuch’s mal mit Traubenzucker;-)

  176. CE, war ja klar!

  177. Gibts hier eigentlich nur Anwälte oder Mediziner?

  178. ZITAT:
    “Hochkonzentrierte Kohlenhydrate. So nennt der Marketingfachmann Traubenzuckerbonbons.”

    Ja, aber wenn man jetzt behaupten würde, man hätte ein Traubenzuckerbonbon verabreicht, wird es erst recht peinlich. Ein Traubenzuckerbonbon in dieser geringen Größe als wirksamer Energieschub wäre der Renner und alle Ausdauersportler würden sich freuen. Leider gibt es die nicht in dieser Größe….

  179. ZITAT:
    “Gibts hier eigentlich nur Anwälte oder Mediziner?”

    Was gab es den bei Euch früher in der Kabine (außer Pausentee…)?

  180. Thomas Berthold hat Zweifel an Dost, Uwe Bein hat Zweifel an Kamada.
    Weshalb warten die altgedienten nicht einfach mal ein paar Spiele der angezweifelten ab und äußern dann erst ihre Meinung?

  181. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    Ich meine den Ben-Hatira Fall den Du gepostet hast. Hier wurde unterstellt er hätte gedopt, im Nachgang war es aber nur ein gedankenlos aufgenommenes Foto.”

    Ja, selten dämlich von ihm damals. Und wahrscheinlich ist der aktuelle Fall auch in diese Kategorie einzuordnen. Irgendwie lief da die innere Kommunikationskette zwischen Pressestelle und medizinischer Abteilung nicht ganz rund, anders kann ich mir das Statement zur Tablette nicht erklären.

  182. ZITAT:
    “Bier”

    That`s the Spirit!

  183. ZITAT:
    “Thomas Berthold hat Zweifel an Dost, Uwe Bein hat Zweifel an Kamada.
    Weshalb warten die altgedienten nicht einfach mal ein paar Spiele der angezweifelten ab und äußern dann erst ihre Meinung?”

    Ein Experte, der hinterher sagen kann, dass es nicht so pralle ist, ist aber kein Experte…

  184. ZITAT:
    “Thomas Berthold hat Zweifel an Dost, “

    Wann kommt der eigentlich? Man sollte ihn am Donnerstag schon dabeihaben…

  185. ZITAT:
    “Thomas Berthold hat Zweifel an Dost, Uwe Bein hat Zweifel an Kamada.”

    Ja, und Uwe macht sich Sorgen. Können die Rentner nicht einfach nur Golf spielen?

  186. NairobiAdler in HH

    Wer sagt Kilchi, dass 36% nicht “knapp ein Drittel” sind?
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....26858.html
    Eine “Vertragsverlängerung bis 2024” wurde bei Hinti eigentlich auch nicht verkündet.

    Hat er aber doch nur gut 1 Kohr gekostet? War das bekannt? Ich habe immer 12 Mio gelesen, nicht 9.

  187. ZITAT:
    “So, Reise nach Straßburg gebongt. Jetzt fehlt nur noch Ticket ggf. die EINTRACHT Kneipe vor Ort ;-)”

    Empfehle bei längerem Aufenthalt vor Ort / in der Stadt etwas Achtsamkeit. Straßburg selbst kann ich heutzutage nicht einschätzen, bei einem Testkick Anfang des Jahrtausends waren die aber nicht zimperlich. Zumindest deren Karlsruher Freunde zeichnen sich aber nicht wirklich durch ehrvolle Aktionen aus, denen traue ich also durchaus auch zu, in einer Kneipe mit ganz normalen Fans Ärger zu suchen und sich danach wieder selbst auf die Schulter zu klopfen.

  188. “Hier wurde unterstellt er hätte gedopt, im Nachgang war es aber nur ein gedankenlos aufgenommenes Foto.”

    Dämlich war es trotzdem.

  189. @195

    … und Du kannst davon ausgehen, dass die Kumpels aus Karlsruhe am Donnerstag zahlreich auf Kultur in Straßburg machen …

  190. ZITAT:
    “”Hier wurde unterstellt er hätte gedopt, im Nachgang war es aber nur ein gedankenlos aufgenommenes Foto.”

    Dämlich war es trotzdem.”

    Das hat auch niemand bezweifelt.

  191. Kennt Ihr das ? Es ist 10:27 und ihr habt alles gelesen was es neues gibt über die Eintracht.

    Ein schreckliches Gefühl :-)

  192. …quergelegt…

  193. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Gibts hier eigentlich nur Anwälte oder Mediziner?”

    Einige sehr seltsame Gestalten, die irgendwas mit Computer machen und dann noch den Herrn Ergänzungsspieler. Aber sonst…

  194. ZITAT:
    “Aber sonst…”

    Die Kontaktstelle Ultras noch.

  195. Kommt der Dost eigentlich wirklich oder war das nur heiße Luft?

  196. Ich mach was mit Konzernzahlen… Also im Prinzip das gleiche wie die Anwälte mit Worten nur mit Zahlen…

  197. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Thomas Berthold hat Zweifel an Dost, Uwe Bein hat Zweifel an Kamada.”

    Ja, und Uwe macht sich Sorgen. Können die Rentner nicht einfach nur Golf spielen?”

    … oder in semi-öffentlichen Blogs schreiben?

    Das Problem sind ja gar nicht mal so sehr diese genannten “Vollexperten”, sondern die Herren und Frauen Journalisten welche diese Art von Äußerungen hervorziehen. Einfach ignorieren.

  198. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Die Kontaktstelle Ultras noch.”
    Der ist doch garantiert Anwalt im Zivilberuf.

    Eine Besucherin mit ehrenwehrtem Beruf im Handwerk fällt mir noch ein.

  199. Ich weiss noch damals 88/89, als das Gerücht aufkam, Uwe Bein nach Frankfurt:

    “Des iss doch en Oxxebacher, wolle mer net!”

    Es kam ja, Gott sei Dank, anders … ;-)

  200. @Bonno
    Ja, dennoch sollte man im Fall Rudolf Gramlich endlich mal zum Abschluss kommen.”

    Ein Update dazu:
    Deine Frage ist berechtigt, auch mich hat der aktuelle Stand interessiert, weshalb ich die Eintracht vergangene Woche mal angefragt habe. Die Antwort kam sofort:
    Es wurde entschieden das ganze nach extern zu vergeben, weil man sonst ja schon auch Befangenheit ins Feld führen kann. Deshalb gibt es eine Kooperation mit dem Fritz-Bauer-Institut Ursprünglich sollte es im August Ergebnisse geben, dies dauert aber noch zwei Monate länger. In jedem Fall wird es zur nächsten Mitgliederversammlung Neuigkeiten dazu geben, wäre dann Januar/Februar.

    Für mich ist die Zusammenarbeit so stimmig und vernünftig, die Verzögerung/lange Bearbeitung ist natürlich schade, aber ich denke es kommt auf ein paar Monate nicht an. Wie gesagt, kein Geheimnis, leider aber nirgends zu finden, ein Update wäre schön gewesen – sonst wird auch jeder Furz ins Netz geblasen. Rudolf Gramlich war natürlich auch gestern ein Thema, auch war jemand vom Institut mit in der Veranstaltung (ohne Redebeitrag) und die Zusammenarbeit wurde erwähnt.

    Kurze Erklärung für die Gemeinde:
    Rudolf Gramlich war in den 30/40ern Spieler bei Eintracht Frankfurt, 39-42 Vorsitzender und gleichzeitig auch Mitglied der SS mit Einsätzen in Osteuropa. Nach der Befreiung “entnazifiziert” und 55 bis 70 wieder Vorsitzender und Präsident. Er starb 1988. Wir haben ihn zum Ehrenspielführer und Ehrenpräsidenten ernannt, eine Aufarbeitung gab es lange nicht, auch mit Rücksicht auf noch lebende Verwandte (Sein Sohn war 83 bis 88 Präsident der Eintracht). Im Januar 2018 wurde vom Verein entschieden die Vergangenheit untersuchen zu lassen.
    Ende Exkurs Eintrachtgeschichte – zurück zu Medizin & Juristerei.

  201. Spiel gegen die Orks fast ausverkauft. Die organisierten Kartenverkäufer werden sich wieder freuen und viele Fans schauen in die Röhre.
    Ich seh’ schon wieder diese Viagogokunden um mich rum …

  202. @209

    Ist doch heutzutage nicht anders….

    Kostic? OMG.
    Prince? Was wolle mer denn mit dem?
    Haller? Spieler aus der Franz. Liga?
    Jovic? Ersatzsspieler bei Benfica…
    Rode? Der ist doch nur verletzt…

    …um nur mal ein paar Beispiele zu nennen..

    Ich bin erst beunruhigt, wenn hier mal nicht gemeckert wird.

  203. Ist das heitere Tablettenraten schon vorbei ?

  204. ZITAT:
    “Ist das heitere Tablettenraten schon vorbei ?”

    Fällt aus wegen issnicht, AFAIK.

    ====

    Danke für das Update, Eintracht-Laie!

  205. @211:
    Haller kam ja aus der niederländischen Eredivisie.
    Wie kann man nach Castaignos noch so eine Gurke holen, hatte ich öfters gehört.

  206. Berthold hat Zweifel an Bas Dost? OK, jetzt bin ich endgültig davon überzeugt, dass der eine echte Verstärkung wird.

  207. 212/213: Hab’s leider trotz Andeutung nicht geschafft, was zu basteln, sorry.

  208. @214: Stimmt. …aber wie gesagt ohne Meckerei kann das nix werden…

    Bin gespannt ob das mit dem Bas klappt und wer dann noch von der Resterampe verpflichtet wird.

    …und zu Berthold…. Der ist wie Transfermarkt.de, einfach nicht ernst zu nehmen.

  209. Berthold? Ist das der Typ vom VFB?

  210. Was will man von jemandem, der Kolumnen für die BL.D schreibt, auch erwarten?

  211. Naja, die Frage nach der Scoutingabteilung kann man ja schon mal stellen. Die Kreativität bei einer möglichen Dost Verpflichtung, ist hier ja auch von einigen kritisiert worden.

  212. die Fugger legen die Hinteregger-milliarden gut an, fände ich als FCA-fan.

  213. ZITAT:
    “die Fugger legen die Hinteregger-milliarden gut an, fände ich als FCA-fan.”

    Für das letzte Jahr erste Liga muss man gerüstet sein.

  214. ZITAT:
    “… fände ich als FCA-fan.”

    Finde ich auch…

  215. @220

    Ich verstehe nicht warum ein Mangel an Kreativität bei Transfers scheinbar von der Mehrheit als negativ gesehen wird. Und die Scoutinabteilung kann man ja kritisieren, aber doch bitte erst wenn sich rausstellt das Dost seine angedachte Rolle nicht ausfüllen kann.

  216. Jetzt da der Berthold der Welt erklärt hat, dass der Dost nichts taugt, sollten wir besser jemand anderen holen.

  217. Hessenschau.de:
    Dost Deal stockt wegen seines Beraters, der von Sporting Geld verlangt.

  218. “Naja, die Frage nach der Scoutingabteilung kann man ja schon mal stellen. “

    Schon. Trotzdem halte ich nichts davon, Verpflichtungen wie z.B. Trapp, Rode, Hinteregger oder jetzt auch Dost abzulehnen, nur weil die Scouting-Abteilung dabei jetzt weniger gefragt war.

  219. ZITAT:
    “Bedankt für den Service, Nidda-Adler.

    @Murmel
    Nitro = FreeTV = AlteLiebe zeigt den Kick, richtig?”

    Yes – wird in der Alten Liebe gezeigt …

  220. @225
    Klar muss man erst abwarten. Dost spricht halt gegen den “Ausbildungsverein” Grundsatz, was ja nichts heißen muss. Ich persönlich bin bei der Personalie eher zwiegespalten. Letztendlich kenne ich Dosts Leistungen in den letzten Jahren aber zu wenig.

  221. Wie Kreativ, auf einer Skala von 1-10 war denn bitte die Leihe und Verpflichtung von Hinteregger, Rode oder Trapp? Oder die zweite Leihe von Ante Rebic? Oder die Verpflichtung von Sow? Unkreativer geht es doch eigentlich nicht. Geschadet hat es trotzdem nicht.

  222. @228:

    Noch dazu weil uns die Scoutingabteilung in den letzten 3 Jahren mal so eben ca. 80 Mio.€ eingebracht hat mit (Die Steuern ich weiß…).
    Mit Kamada und Jovelic sind 2 Perspektivspieler im Kader (Sow wird es auch sein) und ansonsten wurden halt diese Saison mal erfahrene Spieler geholt, bei denen man weiß was man hat (Rode, Hinteregger, Trapp, eventuell Dost). Ist jetzt so verkehrt nicht.

    …und das nicht alle Spieler zu 100% einschlagen (bei keinem Profiverein), sollte auch klar sein.

  223. Oh. Der Bas will lieber im schønen Lissabon bleiben. Dafür, dass er vor nem Jahr von den dortigen Ultras vermöbelt wurde, ist das ja ein Sinneswandel.

    https://abola.pt/Nnh/Noticias/.....Ver/802174

  224. Ach so, Milan will den Luka ausleihen, auch das noch.

  225. Ich weiß nicht, was Berthold, Bein oder sometimes auch Möller qualifiziert, ihren “Expertenrat” über die Medien zu verteilen.Letztlich ist das die Meinung einer Privatperson, keines Experten.

  226. Da kann Sporting ganz cool auf Zeit spielen. Die Einsätze gegen Racing und die Brausenutten sehe ich somit als gefährdet an.

  227. ZITAT:
    “Die Kreativität bei einer möglichen Dost Verpflichtung, ist hier ja auch von einigen kritisiert worden.”

    Kreativ wäre es, Thomas Berthold zu reaktivieren und ihn Mittelstürmer spielen zu lassen.
    Oder Lothar Matthäus als Offensivcoach zu verpflichten.

    Von daher kann ich auf Kreativität gerne verzichten.

  228. Sporting will ihn ja verkaufen, es ist eher der Spieler bzw. der Berater, der pokert.

  229. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “… Letztendlich kenne ich Dosts Leistungen in den letzten Jahren aber zu wenig.”
    Das geht mir und bestimmt vielen hier so. Bestimmt hat die Scoutingabteilung aber genau hingeschaut.

  230. ZITAT:
    “… Bestimmt hat die Scoutingabteilung aber genau hingeschaut.”

    Davon gehe ich mal aus. … Mal abwarten ob er überhaupt hier spielen wird.

  231. ZITAT:
    “Wie Kreativ, auf einer Skala von 1-10 war denn bitte die Leihe und Verpflichtung von Hinteregger, Rode oder Trapp? “

    Die Verpflichtung war sicher nicht mehr sonderlich kreativ, die Leihen damals aber waren zumindest mal clever und richtig. Rode hat man wohl länger beobachtet, wusste was er kann und hat im richtigen Augenblick einen von vielen abgeschriebenen Spieler zu günstigen Konditionen bekommen. Das gleiche gilt im Grunde auch für Hinteregger und Trapp. Geringes Risiko, in der aktuellen Situation nicht gerade den höchsten Marktwert und dann eben clever die Chance ergriffen.

  232. Das wäre schon ein Rückschlag wenn dost jetzt doch nicht kommt. Zeigt aber eben auch wie schwierig das Geschäft ist und das man eben nicht einfach so mal einen qualitativ hochwertigen Ersatz bekommt?

  233. Bezgl Dost-Transfer gibt es völlig unterschiedliche Versionen je nachdem auf welche portugiesische Quelle man sich bezieht. Siehe z.B. diese Angaben:
    http://www.fussballtransfers.c.....ost_108025

  234. Am Ende ist das eine Nebelkerze und es kommt doch Balotelli.

  235. … obwohl dessen mutter schon vor freude geheult hat?

  236. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Hier wurde unterstellt er hätte gedopt, im Nachgang war es aber nur ein gedankenlos aufgenommenes Foto.”

    Dämlich war es trotzdem.”

    Das hat auch niemand bezweifelt.”

    Warum ist das dämlich?
    Finden wir es gut, dass Teile der Medien plus Schreihälse auf sozialen Plattformen Beobachtungen skandalisieren ohne vorab bei den Verantwortlichen wenigstens nachgefragt zu haben? Finden wir das gut?

    Trotzdem empfehlen wir ein auf diesen Unfug abgestimmtes Verhalten. Warum? Das hat was von Selbstzensur.
    Lass doch die Fotzen* lästern.

    * = eigentlich heißt es Wellenreiter, wollte aber mal wieder Fotzen schreiben.

  237. kann das wer übersetzen? zumindest sinngemäß?
    https://web3.cmvm.pt/sdi/emite.....R73078.pdf

  238. ZITAT:

    Warum ist das dämlich?
    Finden wir es gut, dass Teile der Medien plus Schreihälse auf sozialen Plattformen Beobachtungen skandalisieren ohne vorab bei den Verantwortlichen wenigstens nachgefragt zu haben? Finden wir das gut?

    Nein, finde ich nicht gut. Auf der anderen Seite sieht man ja auch was man da so hochlädt und wenn ich als Profisportler ein Bild beim Arztbesuch mit Spritzen im Hintergrund hochlade, dann kann ich mir schon denken was passieren wird. Passiert halt trotzdem manchmal, jeder macht mal einen Fehler oder denkt nicht über sein handeln nach. Besonders clever war es aber nicht.

  239. Rasender Falkenmayer

    Gefällt mit. Also die Aktion, nicht der Artikel. Rattenball. Mein Reden.
    https://www.bz-berlin.de/berli.....-beleidigt
    Findet jemand das Original im Netz?

  240. @sgevolker [241]
    Dieser A.Donis wäre ja auch so ne Type “abgeschriebener Spieler”.

  241. Die Verpflichtungen von Trapp, Rode, Hinteregger sind aus meiner Sicht eher ein perspektivischer Schritt. Früher hatten wir Leihe ohne KO, dann haben wir Leihe mit KO und die KO gezogen und jetzt verpflichten wir eben fest. Das hilft, ein Grundgerüst zu haben und nicht jede Saision zwangsläufig wegen geliehener Spieler vor dem Umbruch zu stehen. Ähnlich hatte sich Bobic geäußert.

    Sportlich gesehen wirken die Verpflichtungen von Trapp, Rode, Hinteregger auch auf mich wenig innovativ. Grundsolide ja, nur große Wertsteigerungen a la Jovic, Haller wird es bei den dreien nicht geben.

  242. 7. Sporting SAD, das, wie rechtzeitig berichtet wurde, auch einen Grundsatz gemäß Eintracht Frankfurt erreicht hat, war dennoch überrascht über die kurzfristigen finanziellen Anforderungen des Spielers, die den Abschluss des Transfers verhindern.

    /Google Übersetzer…

  243. Rasender Falkenmayer

    Auf Wertsteigerungen hofft man aber sicher bei Jovelic und Sow. Auch Ndicka kommt als Perspektivspieler in Betracht. Hinti, Trapp und Rode sollen dagegen bestimmt nicht weiterverkauft, sondern hier ein lagfristiges Gerüst bilden, wie es bisher z.B. Hase, Abe und Fernandes machen.
    Gacinovic wandelt sich gerade vom Perspektiv- zum Gerüstspieler. Es gibt also auch Flexibilität.

  244. ZITAT:
    “kann das wer übersetzen?…”

    Google kann… also fast.

    1.
    Im Mai 2019 informierte Spieler Bas Dost
    Du bist der Trainer
    dass ich raus wollte
    Sporting SAD;
    2
    Tage später traf sich sein Agent mit dem Präsidenten von Sporting SAD und dem Direktor
    sportlich und sendete das Bas Dost
    Ich wollte gehen
    Sporting
    SAD
    , um darüber nachzudenken
    beendete deinen Clubzyklus;
    3
    Im folgenden
    Während dieses Gesprächs haben Sporting SAD und der Agent daran gearbeitet
    eingestellt für den Ausgang des Athleten;
    4
    In den letzten Monaten gab es Interesse von mehreren Clubs in China, Russland,
    Türkei und Mexiko. Bas Dost weigerte sich, den Vorschlägen überhaupt zuzuhören, und teilte sie der Kommission mit
    Sp
    SAD oder dass seine Entscheidung nicht basiert
    die finanziellen aber ja
    persönlich;
    5
    Obwohl diese Vorschläge finanziell viel attraktiver sind als
    Sporting SAD respektierte die Entscheidung des Spielers,
    auf der Suche nach
    Alternativen, die waren
    in deinem Interesse und Willen;
    6
    Vor etwa einer Woche teilte der Agent Sporting SAD mit, dass die Eintracht
    Frankfurt interessierte sich für Bas Dost und dass dieser Verein und die Meisterschaft davon gingen
    vom Spieler gewünscht, unter Berücksichtigung
    das reicht sogar
    einverstanden
    mit dem deutschen Verein;
    7
    Sporting SAD hat, wie zeitnah berichtet, ebenfalls einen erreicht
    Zunächst war es laut der Eintracht Frankfurt allerdings überrascht
    Last-Minute-Finanzbedarf der
    Teil des Spielers, der das Spiel verhindert
    Abschluss der Übertragung;
    8
    Sporting SAD weiß sehr gut, wen sie setzen und warum sie setzen
    die gefälschten Nachrichten
    heutige Presse;

  245. aha, danke – deshalb hatte ich nach einer sinvollen übersetzung gefragt. ;)

  246. Juchu, das wird schmutzig! Beim SCP sind sie grad ganz schön angepisst.

    Und mir gefällt das Theater auch nicht.

  247. ZITAT:
    “Gibts hier eigentlich nur Anwälte oder Mediziner?”

    Ähem, DJ und Schankwirt, damits etwas multikultureller wird.

    Ich könnt mir übrigens wegen der Dos Basst Kritik allerdings durchaus vorstellen, dass er am End´schon nur eine B- oder C Lösung ist, es kursierten ja durchaus halbseriöse Lösungen z.B. über einen Balotelli-Prince Doppelpack (seufz).
    Da ja mittlererweile aber eigentlich auch der Letzte hier wissen sollte dass es durchaus vorkommen kann – obwohl das ja eigentlich völlig unverständlich und unmöglich ist *ironie off* – dass ein Spieler gar keinen Bock drauf hat für den allerallerbesten Verein der Welt zu spielenhalte ich mich mal mit Kritik an den Verantwortlichen komplett zurück. Und Ich denke sogar dass Dost eine ziemlich gute B-Lösung sein könnte.

    P.S.: wann kommt er eigentlich, wird schon ganz schön knapp für Donnerstag.

  248. deepl.com übersetzt es so, dass es die finanziellen Anforderungen sind, die in letzter Minute den Abschluss verhindern.

  249. Ich bin mal gespannt ob sich die Eintracht wieder genötigt sieht eine Mitteilung rauszugeben.

  250. die finanziellen Anforderungen des Spielers

  251. Was ich jetzt so gelesen habe ist da doch noch einiges unklar beim Wechsel von B.D. Angeblich will B.D.
    5,8 Mio. Jahrsgehalt und der Berater will auch nicht leer ausgehen.Warum setzen sie Lissabon eine Frist?
    Das sieht mir sehr danach aus das sie keine Option auf einen anderen Spieler hätten.Eine Farce………….

  252. “Ähem, DJ und Schankwirt, damits etwas multikultureller wird. …”

    Ich mache etwas ordentliches – Berater-Gattin.

  253. ZITAT:
    “Fado.”

    Ich wollte gerade einen schönen verlinken… ;)

  254. @253: Kostic und Kamada nicht zu vergessen. Vielleicht sticht ja auch noch ein Pacienca, Torro und Toure. War zu Beginn auch etwas verhalten, hab mich aber vor ein paar Tagen hier überzeugen lassen, dass es ja nicht nur mit Talenten geht. Und wenn ich mir Dotmunds Aktivitäten und Erklärungen bzgl. des Transfervolumens (“Wir haben eigentlich nur den Etat etwas erhöht und das reinvestiert was wir eingenommen haben”) sieht es bei uns doch wahrscheinlich ähnlich aus. Viel mehr ausgegeben als eingenommen haben wir wohl nicht. Ergo: Wir könnten dann eher noch im Winter oder kommenden Sommer den ein oder anderen interessanten Mann verpflichten und haben mit einem Spieler wie Dost und fittem Mittelfeld schon ne starke Truppe. Die haben sich schon was dabei gedacht und verfolgen einen Plan der über diese Transferphase hinausgeht.

  255. Es ist wohl ein ziemliches Hick Hack.

    Dost erzählt den Verein, er will unbedingt weg, Verein kriegt lukrative Angebote, die, Dost alle ablehnt, ihm ginge es hier nicht um Geld, irgendwann kommt SGE wird sich mit Sporting einig, Dost oder sein Berater wollen jetzt aber urplötzlich Nachschlag, Dost will sonst lieber doch bleiben.

    Das sagt der SCP. Für eine Pflichtmitteilung nach Kapitalmarktregeln ist das im Ton schon ganz schön patzig.

  256. Hauptsache, Bobic hat Spaß mit der Personalie.

  257. ZITAT:
    “Warum setzen sie Lissabon eine Frist? Das sieht mir sehr danach aus das sie keine Option auf einen anderen Spieler hätten.Eine Farce………….”

    Für mich sieht das eher so aus dass sie eine Alternative haben und sich dort bis zu einem bestimmten Zeitpunkt erklären müssen. Daher die Frist für Dost und Sporting.

  258. na, dann bin ich mal gespannt ob man jetzt plan b (oder c) hat. sonst wird’s lustig.

  259. Sollerdoch nach Schina gehe.

    Der Nächste bitte.

  260. @ Dost: Da stimmt doch sicher wieder nur die Hälfte. Wer weiß was dem verpochen wurde. Wenns der nicht wird, kommt ein Anderer.

  261. @Kasten

    Nach diversen Versuchen zu übersetzten stellt sich das für mich so da:

    Dost ist auf Sporting zugegangen das er wechseln wolle. Hat sich dann Angebote aus China, Mexico, Türkei und China nichtmal angehört. Vor einer Woche hat Dosts Berater dem Verein das Interesse der Eintracht mitgeteilt. Man ist sich mit Frankfurt über die Transfermodalitäten einig geworden. (Jetzt wirds schwammig) Anscheinend blockiert Dost den Transfer mit überzogenen Gehaltsforderungen. Am ende steht (scheinbar) das Sporting sich von, zu diesem Zweck, gestreuten Medienmeldungen unter Druck gesetzt gefühlt sieht, immernoch zu einem Deal bereit ist, sich aber nicht erpressen lässt.

    (alles natürlich ohne Gewähr.)

    Falls das alles so abgelaufen ist, möchte ich diesen Spieler nicht mehr….

  262. Fast 6Mios Gehalt wären für so einen Mittelklassenverein wie EF auch schon happig…

  263. ZITAT:
    “kann das wer übersetzen? zumindest sinngemäß?
    https://web3.cmvm.pt/sdi/emite.....R73078.pdf

    SPORTLICHER VEREIN VON PORTUGAL – FUSSBALL, SAD (im Folgenden: Sporting SAD oder Company)
    kommt unter den Bedingungen und zum Zwecke der Erfüllung der Informationspflicht
    ergibt sich aus Artikel 248a Absatz 1 a) des Wertpapierkodex,
    den Markt wie folgt informieren:
    1. Im Mai 2019 teilte Bas Dost dem Trainer mit, dass er den Verein verlassen wolle Sporting SAD;
    2. Tage später traf sich sein Agent mit dem Präsidenten von Sporting SAD und dem Direktor
    Bas Dost wollte Sporting SAD verlassen, weil er überlegte beendete deinen Clubzyklus;
    3. Nach diesem Gespräch haben Sporting SAD und der Agent daran gearbeitet eingestellt für den Ausgang des Athleten;
    4. In den letzten Monaten gab es Interesse von verschiedenen Clubs in China, Russland,
    Türkei und Mexiko. Bas Dost weigerte sich, den Vorschlägen überhaupt zuzuhören, und teilte sie der Kommission mit Sporting SAD, dass seine Entscheidung nicht auf finanziellen Gründen beruhte, sondern vielmehr persönlich;
    5. Obwohl diese Vorschläge finanziell viel attraktiver sind als Sporting SAD respektierte die Entscheidung des Spielers, nach Alternativen suchen, die Ihrem Interesse und Ihrem Willen entsprechen;
    6. Vor ungefähr einer Woche teilte der Agent Sporting SAD mit, dass die Eintracht Frankfurt interessierte sich für Bas Dost und dass dieser Verein und die Meisterschaft davon gingen von dem Spieler gewünscht, der bereits eine Einigung erzielt hat mit dem deutschen Verein;
    7. Sporting SAD, das, wie rechtzeitig berichtet wurde, auch einen Punkt erreicht hat
    Zunächst war es laut der Eintracht Frankfurt allerdings überrascht Last-Minute-Finanzanforderungen seitens des Spielers, die das verhindern Abschluss der Übertragung;
    8. Sporting SAD weiß sehr gut, wen sie setzen und warum sie setzen die gefälschten Nachrichten in der heutigen Presse;
    9. Das SAD-Management steht weiterhin zur Verfügung, um eine vorteilhafte Einigung zu erzielen
    Englisch: http://www.germnews.de/archive.....03/22.html Aber nach allen Seiten wird es bei der Verteidigung der Deutschen Bundeswehr hart und kompromisslos bleiben
    Die Interessen von Sporting SAD und immun gegen den Druck der Medien dieser Art.

  264. bis wann läuft denn die Frist?

    Ist ja spannender als beim Brexit…

  265. Das werden wir sicher auch nicht zahlen. Es gibt sicher Spieler die auch für die Hälfte sofort kämen. Abwarten und bierchen trinken.

  266. Hauptsache man bleibt bei der Verteidigung der Deutschen Bundeswehr hart und kompromisslos.

  267. ZITAT:
    “Fado.”

    ZITAT:
    “na, dann bin ich mal gespannt ob man jetzt plan b (oder c) hat. sonst wird’s lustig.”

    Vielleicht ist Dost ja schon Plan C…

  268. Am Donnerstag nehmen wir einfach diesen Franzosen aus Straßburg mit und fertig…

  269. @278 Endlich richtiges Mercato….. Ich hol schon mal Popcorn von der Tanke.

  270. NairobiAdler in HH

    Bei mir sagt Google Übersetzer:

    7. Sporting SAD, das, wie rechtzeitig berichtet wurde, auch einen Grundsatz gemäß Eintracht Frankfurt erreicht hat, war dennoch überrascht über die kurzfristigen finanziellen Anforderungen des Spielers, die den Abschluss des Transfers verhindern.

    Also Einigung Dost/SGE und SGE/Sporting aber irgendwie will Dost/Berater Geld von Sporting..

  271. Tja, dann müssen es am Donnerstag in Straßburg eben die richten, die da sind. Nach der Vorstellung von Sonntag bin ich ziemlich optimistisch, dass sie das hinbekommen. Laut italienischen Medien sollen wir im Falle der Qualifikation für die Euroleague übrigens neben Dortmund ein mögliches Ziel für Mandzukic sein. Vielleicht bekommen wir den ja, wenn der Wechsel von Dost platzt.

  272. @207
    So lese ich das auch.

  273. Das Verhältnis Sporting und Dost scheint nun endgültig zerrüttet zu sein. Verbleib eher unwahrscheinlich. Vielleicht geht er ja doch noch zu Lazio.

  274. ZITAT:
    “@Kasten

    Nach diversen Versuchen zu übersetzten stellt sich das für mich so da:

    Dost ist auf Sporting zugegangen das er wechseln wolle. Hat sich dann Angebote aus China, Mexico, Türkei und China nichtmal angehört. Vor einer Woche hat Dosts Berater dem Verein das Interesse der Eintracht mitgeteilt. Man ist sich mit Frankfurt über die Transfermodalitäten einig geworden. (Jetzt wirds schwammig) Anscheinend blockiert Dost den Transfer mit überzogenen Gehaltsforderungen. Am ende steht (scheinbar) das Sporting sich von, zu diesem Zweck, gestreuten Medienmeldungen unter Druck gesetzt gefühlt sieht, immernoch zu einem Deal bereit ist, sich aber nicht erpressen lässt.

    (alles natürlich ohne Gewähr.)

    Falls das alles so abgelaufen ist, möchte ich diesen Spieler nicht mehr….”

    Wenn man aber andere portugiesische Medien heranzieht, scheint es nicht um Dosts Gehalt zu gehen sondern seine Beraterfirma kassiert pro Jahr, das Dost für Lissabon spielt 500.000 Euro. Und dieser Berater hat nach Einigung zwischen Dost, der Eintracht und Sporting plötzlich an Lissabon de Forderung gestellt, dass er für die 2 Jahre Restlaufzeit des Vertrages mit Sporting, die bei einem Wechsel ja wegfallen 1.000.000 Euro will.

    Und genau daran hakt es. Es liegt demzufolge nicht an Dost, nicht an der Eintracht, nicht an Sporting sondern an dem Berater, der auf seinen “Bezügen”, die er bei Sporting bis 2021 bekommen würde, besteht.

    Ich vermute mal, da wird es eine halb/halb Lösung geben. 500.000 zahlt die Eintracht, 500.000 Lissabon. Irgendein Kollege hat damals bei der vertraglichen Vereinbarung zwischen Dost und Sporting geschlafen, so dass der Anspruch des Beraters nicht aufgelöst werden kann, falls es zu einem Wechsel kommt.

  275. Vielleicht einen Gehaltsausgleich für die Vertragsrestlaufzeit, weil er bei uns weniger bekäme?

    Doll, was die sich so alles einfallen lassen, die Berater….

  276. @284,288

    Ah ok. Alles klar. Dann bitte die 275 ignorieren.

  277. Die @288 klingt plausibel.

    Dann aber schön beim aktuellen Vertragstext aufpassen, falls es noch dazu kommen sollte.

  278. Ich will den nimmer, dann doch lieber den Lord!

  279. C-e, hast Du dafür nen Link zu den “anderen portugiesischen Quellen”?

  280. Zitat.

    Falls das alles so abgelaufen ist, möchte ich diesen Spieler nicht mehr…

    Ich auch nicht, über 5 Mio. 4 Jahre lang nein Danke. Hoffentlich läßt die SGE die Finger davon…….

  281. Vielleicht ist der Basstölpel ja auch nur der Megafake vom Bobic, um den eigentlichen Transferhammer in Ruhe eintüten zu können.

    ;).

  282. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “C-e, hast Du dafür nen Link zu den “anderen portugiesischen Quellen”?”

    Schusch, laut Hessenschau schreibt das O Jogo.

  283. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “@253: Kostic und Kamada nicht zu vergessen. Vielleicht sticht ja auch noch ein Pacienca, Torro und Toure. “
    Richtig. Nur für Kostic werden wir nicht mehr lange Angebote bekommen, der ist nicht mehr ganz so jung wie die anderen.

  284. ZITAT:
    “ZITAT:
    “C-e, hast Du dafür nen Link zu den “anderen portugiesischen Quellen”?”

    Schusch, laut Hessenschau schreibt das O Jogo.”

    Danke, ich hatte es gelesen, wusste aber nicht mehr wo. Ich meine es gab auch noch eine 2. Quelle, ich schau mal nach allerdings suche ich nicht zeitlich unbegrenzt ;)

  285. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “C-e, hast Du dafür nen Link zu den “anderen portugiesischen Quellen”?”

    Schusch, laut Hessenschau schreibt das O Jogo.”

    Danke, ich hatte es gelesen, wusste aber nicht mehr wo. Ich meine es gab auch noch eine 2. Quelle, ich schau mal nach allerdings suche ich nicht zeitlich unbegrenzt ;)”

    https://www.ojogo.pt/futebol/1.....22326.html

    Voila

  286. ZITAT:
    “ZITAT:
    “C-e, hast Du dafür nen Link zu den “anderen portugiesischen Quellen”?”

    Schusch, laut Hessenschau schreibt das O Jogo.”

    Ah, ich habs gefunden. O Jogo ist aber das Hausblatt vom FC Porto. Immer vorsichtig damit!

  287. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “…, über 5 Mio. 4 Jahre lang……”
    Wo steht das denn (ausser weiter oben im Blog)?
    Wahrscheinlicher ist für mich, dass er etwas weniger bekommt, als bisher, aber dafür etwas länger. Zwei Jahre Sturmführer und zwei Jahre Backup und Mentor für den jungen Superstar in spe bei konstantem, einigermaßen hohem aber in 4 Jahren vielleicht gar nicht mehr so exorbitanten Gehalt und dazu noch mal europäisch rocken. Damit könnte man ihn überzeugt haben..

  288. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man bei Sporting sich nicht im Klaren über die vertraglichen Ansprüche des Beraters war. Vielleicht versuchen die auch einfach auszunutzen, dass Bobic bezüglich der Verpflichtung eines Stürmers unter Zeitdruck steht und hoffen, der SGE einen Teil der Zahlungen an Dosts Berater zuzuschieben.

  289. Also Mario Gomez, oder was?

  290. ZITAT:
    “Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass man bei Sporting sich nicht im Klaren über die vertraglichen Ansprüche des Beraters war. Vielleicht versuchen die auch einfach auszunutzen, dass Bobic bezüglich der Verpflichtung eines Stürmers unter Zeitdruck steht und hoffen, der SGE einen Teil der Zahlungen an Dosts Berater zuzuschieben.”

    Entweder das oder die Forderungen sind einfach nicht klar formuliert und der Fall eines Verkaufs vor Vertragsende ist nicht geregelt. Wie der CE vermutet.

  291. Richtig. Nur für Kostic werden wir nicht mehr lange Angebote bekommen, der ist nicht mehr ganz so jung wie die anderen.”

    Wenn der so weiterspielt, ist der nächstes Jahr weg. Zurecht. Der mit Abstand beste Kicker. Aus meiner Sicht kann der bei nahezu jedem Verein kicken. Hoffen wir mal dass er keine AK hat und 80 % an den alten Verein geht :)

  292. schusch aber die Pressemitteilung von Sporting macht aber auch nur so Sinn. Sie schrieben ja selbst, dass zwischen allen Beteiligten Einigkeit herrschte und dann ganz plötzlich, kommt seitens des Spielers eine Forderung.

    Wenn vorher Einigkeit über die Modalitäten bestand und nun von der Spielerseite eine Forderung an Sporting (also nicht den neuen Arbeitgeber Eintracht) herangetragen wird, kann es eigentlich nur der Berater sein. In der PM stand ja auch, dass Dost viel lukrativere Angebote aus Russland, Mexico e.t.c. abgelehnt hatte.

    Ich vermute, dass Sporting selbst überrascht war, dass im Vertrag (beispielsweise) statt

    “während jeden Jahres, welches der Spieler für Sporting spielt, erhält die Beratungsfirma X 500.000 Euro”

    tatsächlich

    “für die Vertragslaufzeit erhält die Beraterfirma X bis 2021 jährlich 500.000 Euro”

    stand.

    Ersteres dürfte gang und gäbe sein, Letzteres aber dringestanden haben und von Sporting falsch interpretiert worden sein.

    Disclaimer: Die Wortwahl der Klausel ist frei erfunden.

  293. http://www.fussballtransfers.c.....sel_108037

    Diese Quelle würde die Vermutung stützen, dass Sportings Darstellung eine Schutzbehauptung ist.
    Wie gesagt, kann mir nicht vorstellen, dass die nicht wussten, dass dem Berater noch eine Mio zusteht und dass dieser Anspruch mit einem Wechsel nicht einfach verfällt bzw. durch den aufnehmenden Verein erfüllt werden muss, es sei denn, man regelt das mit diesem vertraglich so.

  294. Wenn der Berater ankommt und einen Wechsel anstrebt, er dann aber eine Bleibeprämie ausgezahlt bekommen möchte, ist das nicht etwas schräg?

  295. ZITAT:
    “Wenn der Berater ankommt und einen Wechsel anstrebt, er dann aber eine Bleibeprämie ausgezahlt bekommen möchte, ist das nicht etwas schräg?”

    Das ist wie die Nichtabstiegsprämie vom Willi

  296. ZITAT:
    “Wenn der Berater ankommt und einen Wechsel anstrebt, er dann aber eine Bleibeprämie ausgezahlt bekommen möchte, ist das nicht etwas schräg?”

    Wenn er einen vertraglichen Anspruch hat, wieso sollte er darauf verzichten?

  297. @ 309

    Warum? Der Verein erhält eine Ablösesumme dafür, dass er den Spieler aus dem Vertrag entlässt. Warum sollte der Berater entschädigungslos auf seinen Anpruch verzichten?

  298. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das ist wie die Nichtabstiegsprämie vom Willi”

    Erinner mich nicht, da schwillt mir jetzt noch der Kamm.

  299. Es gab schon Fälle von entlassenen Trainern, die Nicht-Abstiegsprämien bekommen haben.

  300. Einer davon durch den CE. Das soll mir mal einer nachmachen.

  301. Riederwälder Eck

    Spekulatius Spekulatius….interessant wäre vielleicht auch, wie die Vereinbarung zwischen Dost und seinem Berater aussieht im Falle eines Vereinswechsels…

  302. Wenn Dost unbedingt zur Eintracht will, soll er doch noch schnell den Berater wechseln… ;-)

  303. Juve will den loswerden und gerüchtet ihn nach Frankfurt (ersatzweise zum BvB):
    https://www.sport.de/news/ne37.....t-chancen/

  304. Vielleicht “stockt” der Dost-Deal, weil man an Mandzukic dran ist?

  305. Finde das auch ziemlich schräg. Wie kann jemand eine Leistung (Verbleib bis 2021) einfordern, die nicht erbracht wird? Der entsprechende Vertrag dürfte doch im Fall der Nicht-Erfüllung (Dost geht früher) null und nichtig sein.

  306. Wenn Dost unbedingt nach Frankfurt will, soll er eben anbieten, ein Drittel der Million zu übernehmen. ODer sich zusammen mit der Eintracht die Hälfte zu teilen und die andere Hälfte zahlt Lissabon. Oder eben irgendeine andere Schattierung entwickeln.

  307. ZITAT:
    “Der entsprechende Vertrag dürfte doch im Fall der Nicht-Erfüllung (Dost geht früher) null und nichtig sein.”

    Nein, warum sollte er?

  308. Jim, da wird es sicher zeitnah (hach, wollte ich schon immer mal schreiben) eine Einigung geben.

  309. ZITAT:
    “Vielleicht “stockt” der Dost-Deal, weil man an Mandzukic dran ist?”

    Glaube ich nicht. Das Problem scheint ja nicht die Eintracht zu sein. Die ist ja mit beiden einig.

  310. Das mit diesem Dost hat sich offensichtlich erledigt; seriöse Geschäfte macht man anders.
    Und diesen Mandzukic will ich nicht. Ein Spieler muss nicht aalglatt sein, aber man muss auch nicht jeden Unsympathen einstellen.
    Also, warten wir auf die nächste Sau, die durchs Dorf gejagt wird.

  311. ZITAT:
    “”für die Vertragslaufzeit erhält die Beraterfirma X bis 2021 jährlich 500.000 Euro”

    Klarer Fall von Berater-Berater. Wie viel der wohl vom Berater dafür kassiert?

  312. Also es wird sich doch noch ein Stürmer finden. Vielleicht ein Franzose, gutaussehend, treffsicher und er könnte auf einem Pony daher geritten kommen.

  313. Well, Dost macht das nun schon das zweite Jahr…
    Erst gibt es kein Szenario in dem er fuer Sporting nochmal auflaufen wird, um dann wieder umzufallen.
    Komischer Charakter.

    Die Schublade Mandzukic gefaellt, sollte der kleine Lord!!! keine lust haben.

  314. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Das mit diesem Dost hat sich offensichtlich erledigt; seriöse Geschäfte macht man anders.”

    Schnarchsender weiß: “Von Seiten der Eintracht ist zu hören, dass aus Frankfurter Sicht alles seinen normalen Gang geht. Das Vorgehen beträfe lediglich Sporting und die Seite des Spielers.”

  315. Unbekleidet, Kleinpferd & Stürmer!

  316. Wenn der Dost Wechsel platzt, erwarte ich eine scharfe Kritik von Thomas Berthold.

  317. “Luka Jovic: Real Madrid paid 60 million euros Both Real Madrid and Barcelona had the Serbian striker on their wish list this summer. Barcelona sent coaches to watch him live and even made an offer, but they were frustrated by Eintracht Frankfurt’s high asking price. It was Real Madrid who were willing to pay the 60 million euro fee to bring him to the Bernabeu.”

    Hihi, wir haben Barca angepisst.
    Irgendwie surreal, dass wir mittlerweile zu Barca angebote ablehnen koennen.

  318. Na das vor einem Jahr hatte ja einen anderen Hintergrund. Da hatte er wirklich Grund zu gehen und musste zum Bleiben überredet werden. Das zählt für ich jetzt nicht so.

  319. Die ganzen Geldsäcke sollen bleiben, wo der Pfeffer wächst, jetzt sind halt andere/neue Kontakte gefragt
    ich wollte ja den Heidenheimer, der wo jetzt in Engellande ist, das wär schon mal der Ersatz gewesen.
    Aber irgendein Franzos wird doch noch irgendwo rumlungern und auf uns warten.

  320. Google Translate ist immer wieder lustig.
    Hier ein Beitrag aus dem hollaendischen Artikel.

    “Sporting bezieht sich auf eine Geschichte von O Jogo. Die portugiesische Sportzeitung schreibt, Dosts Geschäftsführer Gunther Neuhaus habe ein Anrecht auf eine Million Euro. Dieser Betrag basiert auf einer alten Vereinbarung mit dem Verein, die vorsah, dass Neuhaus fünf Tonnen pro verbleibendem Vertragsjahr einzieht.”

    Vielleicht waere ein Wechsel nach Mexico und damit in Kartellnaehe doch nicht das verkehrteste fuer den Herrn und seinen Berater.

    Bei uns passt ja die WADA auf wie ein spitzer Dackel, dass es zu solchen Deals erst gar nicht kommt.

  321. ZITAT:
    “Also es wird sich doch noch ein Stürmer finden. Vielleicht ein Franzose, gutaussehend, treffsicher und er könnte auf einem Pony daher geritten kommen.”

    …und meine Schwester wäre endlich wieder glücklich.

  322. “und musste zum Bleiben überredet werden.”

    Mit einem neuen 3-Jahres-Vertrag.

  323. ZITAT:
    “”und musste zum Bleiben überredet werden.”

    Mit einem neuen 3-Jahres-Vertrag.”

    Wenn Du auf dem Trainingsgelände von Hooligans, die mutmaßlich dein Präsident geschickt hat, zusammengeschlagen wirst, dann ist das Vertrauensverhältnis erstmal belastet. Die halbe Mannschaft hat damals ihre Verträge gekündigt und ist sonstwohin. Der neue Präsident hat halt versucht, eine Mannschaft zu behalten.

  324. ZITAT:

    Wenn Du auf dem Trainingsgelände von Hooligans, die mutmaßlich dein Präsident geschickt hat, zusammengeschlagen wirst”

    Manche stehen drauf, vielleicht will er sich in Strasburg nochmal persoenlich ueberzeugen bevor er unterschreibt.

  325. Okay…. ich muss nicht jeden Beitrag verstehen.

  326. “Wenn ihr absteigt, schlagen wir euch tot” und ähnliches hatten wir hier auch schon, ganz ohne Aufstachelung von Präsidentenseite

    Vermutlich meint die #341, dass Dost sich nach der Erfahrung ja auch nen ruhigeren Verein suchen könnte…

  327. “Der neue Präsident hat halt versucht, eine Mannschaft zu behalten.”

    Und dafür zahlt er auch den Berater. Der alte Vertrag wäre noch bis 2020 gelaufen und hätte vermutlich weniger Transfererlös generiert.

  328. ZITAT:
    “”Wenn ihr absteigt, schlagen wir euch tot” und ähnliches hatten wir hier auch schon, ganz ohne Aufstachelung von Präsidentenseite”

    Das zu rufen ist schon ein no-go für meinen Geschmack, es dann aber auch wirklich umzusetzen hat nochmal ne andere Qualität. Ich maß mir jedenfalls nicht an, diese Situation und die dann erfolgte Vertragsverlängerung zu beurteilen. Dafür weiß ich einfach zu wenig. Andere hier haben da scheinbar viel mehr Erkenntnisse.

  329. ZITAT:
    “”Wenn ihr absteigt, schlagen wir euch tot” und ähnliches hatten wir hier auch schon, ganz ohne Aufstachelung von Präsidentenseite
    .”

    Das ist also vergleichbar damit, dass der Präsident tatsächlich ein Rollkommando vorbeischickt, dass dir (wie im Falle Dost) eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung verpasst.

    Ah. Verstanden.

  330. Rasender Falkenmayer

    Wie man bei Gacinovic und Rebic gesehen hat, weigern sich unsere ja grundsätzlich, bei Beratertricks mitzumachen und verhandeln nur mit hochseriösen Partnern.

  331. a) Quelle?,
    b) war das nur eine Mutmaßung, was maz gemeint haben könnte, vor dem Donnerstag-Spiel und möglichen Aktivitäten der “Wir sind Frankfurt, Drogen, Hass und Kampfsport”-Fraktion…

  332. Rasender Falkenmayer

    Mandzukic wäre natürlich eine Sensation. Aber der wird richtig viel Geld wollen. Oder auch einen Dreijahresvertrag.

  333. Ich oute mich jetzt mal als grosser Fan von mandzukic.
    das ist ein Mentalitätsmonster, der keinen Ball verloren gibt und seine Gegenspieler so lange bearbeitet bis sie weinend zu ihrer Mutti laufen. Ja das kann unsympathisch sein und ja das ist oft an der Grenze des erlaubten. Das hat ihm aber eine Karriere beschert, die eigentlich weit über seinen fussballerischen Möglichkeiten lag. Und der hört einfach nicht auf zu rennen, ähnlich wie olic damals. Solche Spieler machen in wichtigen Partien den Unterschied aus. Bei der eintracht will ich ihn aber dieses Jahr nicht sehen, denn er ist schon 33 und wird sicher für mindestens 2 Jahre unterschreiben wollen, was für die SGE keinen Sinn ergeben würde. Vor 2 Jahren unter Kovac wäre das der königstransfer gewesen, leider waren wir da noch nicht flüssig genug, jetzt ist es eben zu spät. Wenn Bas mit Dost also nicht klappt, muss also eine andere Lösung her, so gern ich d
    Mandzukic auch mal im Team gehabt hätte. Ist Augustin eigtl schon gewechselt?

  334. ZITAT:
    “Also es wird sich doch noch ein Stürmer finden. Vielleicht ein Franzose, gutaussehend, treffsicher und er könnte auf einem Pony daher geritten kommen.”

    Ein Schwede bitte. Auf einem Schimmel. Mit wallenden Haar und nackten Oberkörper!

  335. ZITAT:

    Das ist also vergleichbar damit, dass der Präsident tatsächlich ein Rollkommando vorbeischickt, dass dir (wie im Falle Dost) eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung verpasst.”

    Nein, ist es nicht.
    Aber nur weil hier vielleicht nicht Praesidentengetriggert ist, macht es unsere nicht weniger gewaltbereit.

    Einziges Beispiel das ich brauchte war an dem Tag nach dem Spiel in Porto wo ein paar Frontsoldaten ein paar Eintracht Fans auf ner Trolley Bus Tour “den Schaedel spalten” wollten nur weil einer sich erdreistet hatte in einem vollen Bus zu fragen ob sie wirklich 2 Sitze pro Mann braeuchten.

  336. Ich hätt’ gern en Knipser.

    Aussehen und Friese egal (wird dann vielleicht billischer).

    Aber knipsen müsst’ er können.

  337. Schon klar. Meinte den Punkt der Anstiftung durch den Präsidenten…

  338. Aber net den Froonk, so wars net gemeint…

  339. ZITAT:
    “Schon klar. Meinte den Punkt der Anstiftung durch den Präsidenten…”

    Suchs dir aus.

    https://www.google.com/search?.....aqs=chrome..69i57.26302j0j8&sourceid=chrome&ie=UTF-8

  340. Ich hab´ Doscht.

  341. Jetzt hab ich gedacht, Transfermarkt wäre vorbei, jetzt gehts wieder von vorne los.

  342. ZITAT:
    “Ein Schwede bitte. Auf einem Schimmel. Mit wallenden Haar und nackten Oberkörper!”

    Wie wärs mit dem :

    https://upload.wikimedia.org/w.....4%87-2.jpg

  343. @schusch
    Ok, war mir nicht bekannt. Und ja, schön, dass sowas Spielern immerhin hier noch nicht passiert ist.

  344. ZITAT:
    “Wenn der Dost Wechsel platzt, erwarte ich eine scharfe Kritik von Thomas Berthold.”

    Super

  345. Der Präsident ist ja nicht mehr Präsident. Er ist auch nicht mehr Vereinsmitglied. Er war aber etwas uneinsichtig, als man ihm seine Demission angetragen hat.

    Aber nicht nur durch ihn ist Sporting in Schwierigkeiten. Ökonomisch siehts tatsächlich nicht gut aus und aus den großen Drei werden es eher 2,5.

  346. Unsere sportliche Leitung hat mein vollstes Vertrauen.

  347. @ 209 EL

    Danke für die Auffrischung.

  348. Der Agent von Bas Dost verlangt Geld und die Überweisung steht still

    Für jedes der beiden Jahre der Verbindung des Fortgeschrittenen mit dem Sport, passt der Unternehmer etwa 500 Tausend Euro. Varandas will nicht nachgeben, während Eintracht Frankfurt alles mit den Parteien vereinbart hat.

    Eine Million Euro: Das ist der Betrag, den der Agent von Bas Dost, Gunther Neuhaus, den Transfer des niederländischen Auslands an die Deutschen von Eintracht Frankfurt ermöglichen will.

    Laut JOGO ist der Geschäftsmann des noch aktiven Scorers von Sporting der Ansicht, dass der Betrag, der jedem der zweijährigen Verträge entspricht, die er erhalten musste, kompensiert werden muss, damit das Prinzip der Vereinbarung zwischen allen beteiligten Parteien definitiv umgesetzt wird und der Athlet nach Frankfurt reisen kann. Es stimmt, dass der Leoninenführer Frederico Varandas nicht beabsichtigt, diese Zahlung zu leisten, so dass das Verfahren bis zum Abschluss der Ausgabe in eine Sackgasse geriet.

    Die Vereinbarung, die der SAD acht Millionen Euro mit der Möglichkeit einbringen wird, zehn Ziele zu erreichen, die der Spieler erreichen kann, ist durch mehrere problematische Episoden in der Beziehung zwischen Gunther Neuhaus und Sporting gekennzeichnet.

    Nach Informationen unserer Zeitung in Alvalade ist der Unmut über den Agenten groß, denn damit wird der SAD keine Vorschläge zwischen 12 und 15 Mio. € aus China, Russland und Mexiko vorgelegt worden sein, nachdem sie immer betont hatte, dass Bas Dost nur England, Spanien oder Deutschland wollte, wohin er gehen wird. Auch die Newcastle versuchte, eine Abtretung durch Darlehen vorzunehmen, wurde aber abgelehnt.

    Übersetzung: deepl.com

  349. Irgendwas passt da nicht zusammen. Die vorzeitige (voreilige?) Pressemitteilung der Eintracht war schon außergewöhnlich und interpretationswürdig und jetzt dieses Geknirsche bei den Verhandlungen.

  350. “Die vorzeitige (voreilige?) Pressemitteilung der Eintracht war schon außergewöhnlich und interpretationswürdig…..”

    Sie wurden ja unter Zugzwang gesetzt durch die Veröffentlichung der “Ad-Hoc-Mitteilung” aus Lissabon.

  351. Solange der Kumpel vom Sultan nicht kommt, nehme ich auch noch einen Holländer! ;-)

  352. Wenn das die Zeitabläufe sind ist das alles ca. 2 Wochen alt
    Es muss doch Alternative Stürmer geben mir den man in Kontakt steht
    Wenn jetzt alles an Bas Dost hängt hat die Eintracht aber ein echtes Stürmer Problem

  353. Frist bis Freitag, das ist auch notwendig, da manjetzt Klarheit braucht.

    Platzt der Transfer hat man hoffentlich Plan B (wovon ich ausgehe, aber bitte nicht Tosun), ansonsten hätte man sich etwas verpokert…

  354. Ich gehe davon aus, dass Dost schon Plan B ist. Oder schlimmer.

  355. ZITAT:
    “”Die vorzeitige (voreilige?) Pressemitteilung der Eintracht war schon außergewöhnlich und interpretationswürdig…..”

    Sie wurden ja unter Zugzwang gesetzt durch die Veröffentlichung der “Ad-Hoc-Mitteilung” aus Lissabon.”

    Das liest sich hier aber etwas anders: https://www.welt.de/sport/arti.....kfurt.html

  356. Was soll die SGE denn machen, wenn SCP eine Pflichtmitteilung mit ihren Namen drin veröffentlicht? In die Luft gucken und ein Liedchen pfeifen?

  357. Der sieht aber auch fies aus.

  358. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Die vorzeitige (voreilige?) Pressemitteilung der Eintracht war schon außergewöhnlich und interpretationswürdig…..”

    Sie wurden ja unter Zugzwang gesetzt durch die Veröffentlichung der “Ad-Hoc-Mitteilung” aus Lissabon.”

    Das liest sich hier aber etwas anders: https://www.welt.de/sport/arti.....kfurt.html

    Warum liest sich das anders?

  359. Bonno, nein, das liest sich genau so wie vermutet (unsd hier schon von anderen gesagt): ad-hoc-meldung Lissabon, “aktive reaktion” (wegen erwartbarer nachfragen usw.) seitens der SGE. in der WELT-meldung steht nix anderes.

  360. 100 mio plus dybala fuer den Zirkusclown… wie sieht es eigentlich mit Juves Financial Fairplay aus die letzten Jahre?

  361. NairobiAdler in HH

    übrigens, we swa und attila für ulkvögel hält, sollte sich mal die beiträge von Talmid unter dem artikel über die Dost geschichte auf tm.de geben:
    https://www.transfermarkt.de/s.....id/1657287

    und später noch ausführlicher in Beitrag #34

    so eine Sichtweise ist höchst kreativ

  362. Ganz klar ist es mir nicht, warum der Deal scheitern könnte, nur weil Sporting dem Berater Geld schuldet für einen letztjährig verhandelten Vertrag. Für was hat es Gerichte.
    Sporting und Dost wären mit der Eintracht klar, lese ich. Wie sollte der Berater den Transfer verhindern, hat er Veto-Recht?

  363. @195
    Danke für den Hinweis!
    Hatte auch schon was von KSC Vollhonks gelesen. Werde also nicht in vollem EINTRACHT Ornat anreisen ;-)

  364. “Das liest sich hier aber etwas anders:”

    Erstens hatten wir diesen Artikel schon gestern oder vorgestern. Und zweitens liest es sich nicht anders.

  365. Ohne Berater-OK wird Dost nicht wechseln.

  366. Schick von der Roma an die Dosen ausgeliehen. Der hätte tatsächlich einer für uns sein können.

  367. Hab’ mir jetzt die Müh’ gemacht und nochmal nachgeguckt: Diesen WELT-Artikel hatten wir schon am Sonntagmittag um halb 2.

  368. ZITAT:
    “Hab’ mir jetzt die Müh’ gemacht und nochmal nachgeguckt: Diesen WELT-Artikel hatten wir schon am Sonntagmittag um halb 2.”

    Danke.

  369. Zur Not holen wir halt den Aiges vom Abstellgleis runter:
    https://www.reviersport.de/art.....tellgleis/

  370. Huhu, hier ist euer Attila. Muss nochmal meinen Senf hierzu geben. 12 Tage genau hat die Eintracht noch Zeit einen (zusätzlichen,) Stürmer zu verpflichten. Ob man überhaupt noch einen Angreifer holt, bzw. ernsthaft nach einer Verstärkung geschaut hat, darf mittlerweile stark bezweifelt werden. Provinzposse in Vollendung…

  371. ZITAT:
    “… darf mittlerweile stark bezweifelt werden. …”

    Warum? Gibt es dafür irgendein Anzeichen?

  372. ZITAT:
    “Ob man überhaupt noch einen Angreifer holt, bzw. ernsthaft nach einer Verstärkung geschaut hat, darf mittlerweile stark bezweifelt werden.”

    Das entbehrt jeglicher Grundlage.

  373. Das ist schon ein Zoo hier.

  374. Und jetzt Feuer frei, wollte ich grade schreiben. Waren 2 schon schneller…

  375. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… darf mittlerweile stark bezweifelt werden. …”

    Warum? Gibt es dafür irgendein Anzeichen?”
    Sonst wäre ja einer da zu diesem Zeitpunkt. Ganz einfach.

  376. Täglich, gleich nach dem Aufstehen, verfluche ich den Erfinder der Flatrate

  377. “Der sieht aber auch fies aus.”

    Du bist aber auch wieder schnäubisch. Der bekommt eine Schindmähre a la Rosinante unter den Hintern, dann sieht der Kerl im Vergleich dazu auch wieder halbwegs hübsch aus.

  378. Bas Dost, dos basst net.

  379. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “… darf mittlerweile stark bezweifelt werden. …”

    Warum? Gibt es dafür irgendein Anzeichen?”
    Sonst wäre ja einer da zu diesem Zeitpunkt. Ganz einfach.”

    Ja wenn es so einfach ist und man nur ernsthaft suchen muss, dann wäre wohl schon einer da.
    Ist es aber nicht. Im übrigen nehm ich Dir nicht ab das Du so blöd bist und das nicht nachvollziehen kannst. Ergo bliebt nur die Konsequenz das Du uns ärgern willst.

  380. Auch wenn das ein Blog der alten Männer ist, über Stöckchen springen geht anscheinend noch.

  381. Hoffentlich warten sie bis zur letzten Minute der Wechselfrist mit einer sicheren Verpflichtung.

    Extra für die Speziellen hier.

  382. ZITAT:
    “… Ganz einfach.”

    So einfach ist es eben nicht, wie man sieht. Da gibt es verschiedene Faktoren z.B. Spieler, Verein, Berater, Geld, Liga, etc.

  383. ZITAT:
    “Auch wenn das ein Blog der alten Männer ist, über Stöckchen springen geht anscheinend noch.”

    Unterschätze nie die Kraft des Alters

  384. ZITAT:
    “Auch wenn das ein Blog der alten Männer ist, über Stöckchen springen geht anscheinend noch.”

    Man ist gut im Training, kommt vom anhaltendem über die eScooter springen…

  385. ZITAT:
    “Unterschätze nie die Kraft des Alters”

    Nehmen halt alle ihre tägliche Dosis Doppelherz.

  386. Jetzt ist es wieder der Spieler selbst, der mehr Geld will.

    https://sicnoticias.pt/desport.....-Frankfurt

  387. Das ist mir mittlerweile zu undurchsichtig. Also doch den Lord!

  388. Sporting btaucht dringend Cash und muss verkaufen, Dost will nicht schlechter verdienen und auch in einer sportlich interessanten Liga spielen. Newcastle hätte seine Gehaltswünsche erfüllt, wollte aber nur ausleihen. Irgendwelche Chinesen hätten alles doppelt bezahlt, China halt, die Eintracht bietet Sporting Cash, will aber das Gehalt nicht zahlen.

    So schätze ich die Lage im Moment ein.

  389. OT
    Auch für die neue DFL-Führung wird nicht über jedes Stöckchen gehüpft.
    https://www.kicker.de/755983/a.....ann#twfeed
    OT off

  390. klingt nach: war nett, ist aber zuviel streß, lass uns freunde bleiben und die sache beenden. bruno – ruf den nächsten an.

  391. ZITAT:
    “klingt nach: war nett, ist aber zuviel streß, lass uns freunde bleiben und die sache beenden. bruno – ruf den nächsten an.”

    Apropos, was ist eigentlich dem Bruno seine Kernaufgabe, jetzt wo der Fredi omnipräsent ist ? Nur noch Interviewpartner für den Hessischen Zungenschlag ? Darf der noch irgendwen anrufen ?

  392. Ist der AM14FG nicht noch vertragslos? *duckundwech*

  393. ZITAT:
    “So schätze ich die Lage im Moment ein.”

    Sollen halt alle noch 11 Nächte drüber schlafen. Und bitte keine nervigen 5-minütigen Wasserstandsmeldungen mehr von den Protagonisten. Vollzugsmeldung oder Absage reicht.

  394. gemessen an der geräuschlosigkeit der sonstigen transfers muss der fredi gerade ja förmlich ausflippen.

  395. ZITAT:
    “Darf der noch irgendwen anrufen ?”

    Bei all den irren Meldungen bin ich geradezu dankbar gerührt, dass der Bruno generös schweigt.

  396. In Portugal lebt die ganze Medienlandschaft genau davon und jedes Gespräch dreht sich darum.

    Stecker vom Router ziehen und die Print-FR lesen, sonst nix.

  397. Schusch, Deine Interpretation, wonach das Gehalt nicht hoch genug wäre, passt aber nicht ansatzweise zu der PM von Sporting nach der Döst lukrativere Angebote ausgeschlagen hat und sich Dost mit der Eintracht einig war. Und die PM eines börsennotierten Vereins sollte wahr sein. Sonst drohen Konsequenzen.

  398. ZITAT:
    “gemessen an der geräuschlosigkeit der sonstigen transfers muss der fredi gerade ja förmlich ausflippen.”

    Hauptsache nicht öffentlich.

  399. “…Stecker vom Router ziehen und die Print-FR lesen, sonst nix.”

    Ach komm, würdest Du doch keine Viertelstunde aushalten ;-)

  400. Würde mich sehr wundern, wenn Dost nach dem ganzen Theater weiter für Sporting spielen würde. Und die Eintracht wird mE weiterhin an einer Verpflichtung stark interessiert sein. Einfach locker bleiben, auch wenn sich das bis zur Entscheidung noch hinzieht.

  401. ZITAT:
    “Schusch, Deine Interpretation, wonach das Gehalt nicht hoch genug wäre, passt aber nicht ansatzweise zu der PM von Sporting nach der Döst lukrativere Angebote ausgeschlagen hat und sich Dost mit der Eintracht einig war. Und die PM eines börsennotierten Vereins sollte wahr sein. Sonst drohen Konsequenzen.”

    Doch. Hab ich gesagt: China hãtte sie alle zugeschissen, Newcastle wollte nur leihen oder Ratenzahlung, hätte aber den Gehaltswünsche erfüllt. Sporting braucht Cash und muss ihn verkaufen. Dost will aber mindestens genauso verdienen. Drei Mios netto heißt es.

  402. Aber woher kommt die angebliche Einigkeit zwischen Eintracht und Dost? Und wieso sagt die Eintracht, das wäre ausschließlich ein Problem zwischen Sporting und Dost?

    Sorry aber m.E. passt das nicht.

  403. Sieht doch sehr stark nach ‘Zocken’ aus.
    In Lissabon gibt es noch 2 Jahre 5,8 Mios. in Frankfurt 4 Jahre wohl maximal 4.

    Aber wie immer, wir wissen nichts …

  404. Das mit der PM halte ich insofern für plausibel, dass Dost eben nicht nach China oder Mexico wollte. Der Ton der PM, habe ich ja vorhin bemerkt, ist etwas ungewöhnlich finde ich. Um die muss es ganz schlimm bestellt sein.

  405. ZITAT:
    “… Drei Mios netto heißt es.”

    Sind die 5,8Mios bei Sporting, von denen man heute Mittag lesen konnte, auch netto? Ansonsten wäre das ja schon ein gravierender Einschnitt.

  406. ZITAT:
    “Ich gehe davon aus, dass Dost schon Plan B ist. Oder schlimmer.”

    Die sind doch vorbereitet, egal ob 1,2 oder alle 3 Stürmer gehen?
    Freddi hat sich was dabei gedacht.
    Ich jedenfalls habe grenzenloses Vertrauen in die handelnden Personen.

  407. Was nützt es, weiter an einem Transfer zu arbeiten, wenn man die Gehaltsvorstellung des Spielers nicht erfüllen kann/will.
    Selbst wenn er dann trotzdem käme, hätte man einen Unzufriedenen im Team.
    Das ist schlecht und sollte ausgeschlossen sein.

  408. SGE Volker, natürlich wollte ich euch nur ärgern…

  409. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Drei Mios netto heißt es.”

    Sind die 5,8Mios bei Sporting, von denen man heute Mittag lesen konnte, auch netto? Ansonsten wäre das ja schon ein gravierender Einschnitt.”

    Das denke ich, ist brutto. Käme in etwa so hin.

  410. 3 Mio. Netto? Als Profifußballer? 2019?
    Muss ne Graupe sein.

  411. Wie kann man denn völlig ignorieren, dass die Eintracht sagt, man sei sich einig und es wäre alleine ein Problem zwischen Lissabon und Dost. Stattdessen wird über das Gehalt spekuliert, über das längst Einigkeit besteht.

    Muss ich vielleicht auch nicht verstehen.

  412. ZITAT:
    “Wie kann man denn völlig ignorieren, dass die Eintracht sagt, man sei sich einig und es wäre alleine ein Problem zwischen Lissabon und Dost. Stattdessen wird über das Gehalt spekuliert, über das längst Einigkeit besteht.

    Die letzten Verlautbarungen aus Portugal lasen sich anders.

  413. Es hieß doch “kurzfristige Nachforderungen”. Vielleicht sagt der Spieler ja nachdem der Berater alles verhandelt hat, von sich aus “Och nö”. Dazu passt ja die persönliche Aussage von heute Mittag, dass er doch lieber bliebe.

  414. Wobei bleiben für Sporting aus finanziellen Gründen wohl keine Option ist.

  415. Denen scheint das Wasser bis zum Hals zu stehen.

    Zurücklehnen und Däumchendrehen.

  416. ZITAT:
    “Wie kann man denn völlig ignorieren, dass die Eintracht sagt, man sei sich einig und es wäre alleine ein Problem zwischen Lissabon und Dost. Stattdessen wird über das Gehalt spekuliert, über das längst Einigkeit besteht.

    Muss ich vielleicht auch nicht verstehen.”

    Richtig! Der Eintracht zu unterstellen, sie sagt nicht die Wahrheit ist unglaublich.

  417. Richtig! Der Eintracht zu unterstellen, sie sagt nicht die Wahrheit ist unglaublich.

    Niemand bezichtigt die Eintracht der Lüge. Vielleicht war man sich einig.

    Es wird ja von kurzfristigen Nachforderungen gesprochen.

  418. Rob Friend sitzt schon am Telefon!

  419. ZITAT:
    “ZITAT:

    Richtig! Der Eintracht zu unterstellen, sie sagt nicht die Wahrheit ist unglaublich.”

    Dann spekuliert mal munter weiter. Ich bin da raus, für mich ist die Sachlage eindeutig. Etwas irritiert oben zitierte Aussage des Beraters aber dass es nicht zwischen der Eintracht und Dost halt, ist für mich eindeutig.

  420. ZITAT:
    “Rob Friend sitzt schon am Telefon!”

    der passt gut zu matmou… ähh rebic.

  421. Also der Berater sagt, es gäbe keine Nachforderungen und es gab überhaupt auch nicht die Forderung von Dost, Sporting zu verlassen.

    Komplett anders als die in ihrer ad hoc-Meldung geschrieben haben.

    Was ein Zirkus.

  422. Da kann man von portugiesischer Seite überhaupt nichts mehr glauben.

    Das ist alles Shit.

  423. Die Eintracht wird niemals am Samstag so ne Meldubg raushauen, wenn sie sich zu dem Zeitpunkt nicht mit Sporting und dem Spieler einig war. Da bin ich bei CE, dass halte ich für ausgeschlossen. Seit Samstag muss also was passiert sein, dass die schon beschlossenen Details wieder in Frage stellt. Das ist schön nebulös, denn der Berater sollte ja auch eingebunden gewesen sein in die Verhandlungen.

  424. Ich glaube, da steckt der Fr€di mit 1 genialer Plan d@hint€r.

  425. Sagte ich schon, dass mich Transfergerüchte in ca. 97,5% der Fälle kalt lassen? Das muss man nicht verstehen, zugegeben. Man kann es aber verstehen, wenn man sich die heutige Diskussion nochmal im Schnelldurchlauf anschaut.

  426. c-e hat zurecht bemerkt, dass man in ad hoc-Meldungen keinen Scheiß reinschreibt. Wenn man das tut, gibt es Ärger. Wenn man es trotzdem tut, dann ist das verhaltensauffällig. Da sollte kein Blödsinn drin stehen.

    Fakt ist: Sporting will den Spieler unbedingt verkaufen und ist sich mit der Eintracht über den Transfer einig.

    Entweder Berater oder Spieler oder beide wollen so erstmal nicht, wie von denen gedacht.

    Das ganze findet jetzt öffentlich statt, weil die “Sportaktiengesellschaft” (SAD) ja Publizitätspflichten unterliegt und die Medienlandschaft in Portugal fast nur aus Berichten über die großen Drei besteht, ich möchte aber mal fast vermuten, dass andere Transfers ähnlich ablaufen. Gottseidank erfährt man normalerweise nichts davon. Händedruck, Trikot in die Kamera halten, beste Fans der Welt etc. reicht mir.

  427. Fakt ist: Sporting will den Spieler unbedingt verkaufen und ist sich mit der Eintracht über den Transfer einig.

    Entweder Berater oder Spieler oder beide wollen so erstmal nicht, wie von denen gedacht.

    So sehe ich das auch. Wahrscheinlichste Variante.

  428. Hatten wir das schon? Das Personalkarussel in der DFL kommt in Bewegung (als Ergänzung zum BVB-link vor ein paar Tagen):
    https://www.kicker.de/755983/a.....h_hoffmann

  429. Haha. Kiel sticht den HSV aus.
    Trickser Hoffmann wäre die Krönung gewesen.

  430. ZITAT:
    “Hatten wir das schon? Das Personalkarussel in der DFL kommt in Bewegung (als Ergänzung zum BVB-link vor ein paar Tagen):
    https://www.kicker.de/755983/a.....h_hoffmann

    Jo, kurz zwischendurch als OT
    (irgendwo hier oben)
    Hat aber möglicherweise Folgen im Personalkarussell
    https://sport.sky.de/fussball/.....0003/34372

  431. @448
    Hat Sporting nicht auch geschrieben, dass sich Spieler und die Eintracht einig wären? Das muss ja dann auch der Wahrheit entsprechen.

  432. Bobic hat doch gesagt, es seien noch Vertragsdetails zu klären.
    Was immer das sein mag.
    Gehalt?
    :-))

  433. ZITAT:
    “@448
    Hat Sporting nicht auch geschrieben, dass sich Spieler und die Eintracht einig wären? .”

    Eben nicht.

  434. Den Doll und seine Katze hatte ich ja schnell wieder aus den Augen verloren. Aber die sind nach dem Desaster in Hanoi offenbar schnell wieder auf die Füße gekommen:
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4568901

  435. ZITAT:
    “@448
    Hat Sporting nicht auch geschrieben, dass sich Spieler und die Eintracht einig wären? Das muss ja dann auch der Wahrheit entsprechen.”

    Das hat Lissabon bestätigt, die Eintracht und der Berater hat gesagt, es gäbe keine Nachforderungen. Irgendwo hakt es trotzdem aber sicher nicht im Verhältnis Dost/Eintracht/Lissabon. Kann denknotwendigerweise nur zwischen Lissabon und Dost/Berater knirschen.

    Aufgrund der bestehenden Faktenlage aber Dost zu unterstellen, er würde beim Gehalt nachverhandeln ist, Stand jetzt, nicht gerechtfertigt.

  436. Ist doch alles dabei in dieser Transferphase, was sich das ausgehungerte Fussballherz in Zeiten der Unterhaltungsabstinenz wünscht :

    Alte Bekannte und verlorene Söhne : (Rode Trapp Hinti)
    Flirts mit den ganz Großen (Balotelli, Boateng)
    unverschämte Bösewichte auf der gegenüberliegenden Verhandlungsseite (Reuter)
    vielversprechendes Talent auf dem die Hoffnung ruhen (Joveljic)
    unaufgeregte Kaderergänzung (Durm)
    der “was wollen sie denn mit dem ???”-Transfer (Kohr)
    feilschen bis zum letzten Cent (Hinti)
    Wunschtransfer (Sow)
    Gewinner der Vorbereitung / Wie Phönix aus der Asche (Kamada)
    Jetzt noch ne schöne Transferposse mit gierigen Beratern (Dost)

    fehlt eigentlich nur noch der Last Minute Hammer am Deadline Day, dann hätten wir alles durch, oder ?

    Ach moment……..Verkaufen muss man ja auch noch welche.

  437. Sporting hat nur geschrieben, dass mit der Eintracht eine Übereinkunft getroffen wurde. Es sind “kurzfristige” finanzielle Forderungen des Spielers, die den Transfer verhindern. Gegen wen auch immer. Berater behauptet was anderes, Beobachter schreiben was ganz anderes.

    Die Eintracht muss da gar nicht öffentlich dran teilnehmen. Sie wird vermutlich am Freitag irgendwas mit “unterschiedlichen Vorstellungen” sagen.

  438. ZITAT:
    “Die Eintracht muss da gar nicht öffentlich dran teilnehmen. Sie wird vermutlich am Freitag irgendwas mit “unterschiedlichen Vorstellungen” sagen.”

    Mit einem noncharlantem Lächeln.

  439. Urlaube gerade in Portugal. Auf zwei Sendern diskutieren aufgebrachte Herren über den Transfer.
    Im Hintergrund laufen Szenen von ihm in Dauerschleife. Erinnert mich von Statur und Bewegung schwer an Haller.

    Geht bestimmt schon ne Stunde so, ich verstehe dummerweise nur Eintracht und Neuhaus.

    Auf Sporting TV läuft dagegen eine endlos Analyse des Sieges gegen Braga. Wenn man sich dabei die Aktionen vom offensichtlichen Ersatz Mittelstürmer Phellype anschaut kann ich mir nicht vorstellen, dass sie Dost ohne ganz große Not abgeben.

  440. ZITAT:
    “… dass sie Dost ohne ganz große Not abgeben.”

    Also wenn ich bei dem ganzen Bohai etwas verstanden habe, dann a) Eintracht ihn kaufen will und b) Sporting das Geld braucht.
    Wer da jetzt “ganz ohne große Not” ist, bleibt wohl dem Betrachter überlassen.

  441. Du meinst ohne große finanzielle Not? Der Ersatzmann beeindruckt nicht?

  442. @swing23
    Meine Fragen beziehen sich auf Deinen Beitrag #462

  443. @ekrot
    Jo. Waren zwar nur Ausschnitte aber der war ziemlich am Rumstolpern, Jammern und Reklamieren. Er stand auch in den letzen sechs Saisons bei sechs Vereinen unter Vertrag.

    Den tauscht man sicher nicht ohne Not gegen einen Spieler mit den Daten von Dost.

    Beim Bummeln durch ein Städtchen an der spanischen Grenze sind wir heute an einer Art Sporting Fan Club Café vorbeigekommen. Bin extra mal rein um Infos aus erster Hand zu bekommen, die beiden anwesenden Senioren waren aber zu keinem Statement bereit.

  444. ZITAT:
    “…die beiden anwesenden Senioren waren aber zu keinem Statement bereit.”

    Das ist ungeheuerlich!
    Die wollen das alles nur unter den Teppich kehren, diese Schurken, portugiesische.

  445. Interessante Vor-Ort-Recherche. Dank!

  446. ZITAT:
    ” die beiden anwesenden Senioren waren aber zu keinem Statement bereit.”

    Was sollen sie denn auch sagen?

    “Gude, isch bin de Rodriggo un hab’ wie mein Verein die beste Daache hinner mir” oder was?

  447. Posse.

    Du Bas. Es ist ein Privileg bei Eintracht zu kicken.

  448. Hier dagegen sind Tag und Nacht schlecht informierte Senioren auskunftsfreudig.

  449. und meinungsstark.

  450. OT
    Morgen gibt es am Stadion in Strassbourg ein Ticketsonderverkauf für das Spiel am Donnerstag statt, von 9 – 20 Uhr. Erst danach gehen noch Karten ins Internet, wenn …
    Bis dahin Internet nur für Abonnenten

  451. #458
    Brillante Zusammenfassung

    Fehlen noch

    Warnende Worte von Legende (Uwe Bein zu Kamada)

    Gegacker zu ungelegtem Ei (Berthold zu Dost)

    Überraschende 10 Mio Einnahmen ( Stendera d.Ä. in die Türkei)

  452. @474
    Stendera d. Ä. made my day.

  453. Kurzer Nachtrag zum Ersatz von Dost.
    Er spielt schon seit der Rückrunde 18/19 bei Sporting. In 14 Spielen 8 Tore und 4 Assists.
    Für unsere Box mit 1,88 aber definitiv zu klein.

  454. Mal was Wichtiges: es sind noch Plätze frei auf dem Boot in Straßburg. Auf geht’s… ran an den Speck. Wenn ich nur schon eine Karte hätte… Menno.

  455. Welches Schiff?

  456. Ein organisiertes Boot für uns Fans. Falls jemand Interesse hat… klick hier. https://chat.whatsapp.com/DcIN.....RX6SZ0Cpnt

  457. @477

    In Blauweiß Morgen ab 9 Uhr am Stadion. 2 Tickets pro Person. Steht auf der Racing HP.

  458. … und ich hatte ihm schon einen Stellplatz für seinen Wohnwagen in Heddernheim reserviert. Direkt an der Nidda!

  459. Und nochwas komplett
    OT
    (damits hier dumm rumsteht)
    Der Chemnitzer FC (also der mit dem rausgeworfenen Mannschaftskapitän Frahn und den Trauerbekundungen fraglicher Art) zerlegt sich vielleicht selbst
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....18004.html
    (Kommentar verkneif’ ich mir – jetzt und hier)
    OT off.

  460. Ich weiß, meine Welt ist zu einfacht für diese Welt. Aber es wäre schon schön, jeder bezahlte seine Dienstleister selbst.

    Mache ich doch mit meinem Personal genau so. Nicht, dass einer meiner Köcher plötzlich Forderungen gegenüber meinem italienischen Feinkosthändler geltend macht. Furchtbar.

  461. Vielleicht ist das hier ja sogar der Fall… Dost bekommt sein Gehalt von Sporting, der Berater das Honorar, dass er Dost überzeugen konnte, weiterhin für Sporting zu kicken und dort seine Almosen zu beziehen.
    Im Gegensatz zur Annahme des Ösis bin ich zwar weder Mediziner noch Anwalt, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass die Kündigung nach dem Fanübergriff wirksam hätte sein können. Dann hätte Sporting wohl gar nix bekommen, nach der vom Beraterberater eingeflüsterten Verlängerung gibt es ne fette Ablöse. Da soll der arme Berster doch auch was von haben, oder?

  462. also ich sach mal: Bas Dost wär – nach Balotelli mit Prince – eine ordentliche B-Promi-Lösung!

    sonst könnten wir auch gleich den Ajorque oder das Mannheimer *2Torein20Minuten* Wunder kaufen.

    Aber egal: Ante zerlegt Racing – mit Kamadas, Seppls und der gesamten Defensivabteilungshilfe – zur Not auch im Alleingang.

  463. ZITAT:
    “Europapokal”

    +1

  464. In jedem Fall hätte eine Absicherung mit entwicklungsfähigem Zweitligaspieler gut getan. Der Manager des Jahres hat sich gewagt, in der ganz großen Liga mitzuspielen, jetzt muss er da durch.

  465. Hatten wir marca mercato schon?

    “19:03. According to La Nazione, Gio Simeone is on Sporting CP’s radar, with Eintracht Frankfurt also interested in the striker’s services.”