International Bisher sieg- und torlos

Foto: FR
Foto: FR

Noch nie hat Eintracht Frankfurt eine belgische Mannschaft in einem Pflichtspiel bezwingen können. In vier Aufeinandertreffen gab es zwei Unentschieden und zwei Niederlagen. Selbst ein Tor gelang den Hessen bisher noch nicht.

Die Duelle mit belgischen Teams auf der europäischen Fußball-Bühne liegen jedoch schon eine ganze Weile zurück: 1989 musste sich die Eintracht gegen KV Mechelen im Viertelfinale des Pokals der Pokalsieger nach einem 0:1 und 0:0 geschlagen geben.

Zwei Jahre später schieden die Frankfurter bereits in der zweiten Runde des UEFA-Pokals gegen KAA Gent aus. Bei der 0:1-Heimpleite liefen für die Frankfurter noch Andi Möller und Anthony Yeboah auf. In Gent kam die Eintracht – damals unter Trainer Dragoslav Stepanovic – nicht über ein 0:0 hinaus. (dpa)

Schlagworte: ,

119 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Huch. Erste.

    Der Eingangsbeitrag sprüht ja gerade vor Optimismus. Nicht.
    Wird daher höchste Zeit, gegen eine belgische Mannschaft (Lüttich würde sich ja anbieten) Tore und Punkte zu holen. 2:0 wäre fein.

  2. Rasender Falkenmayer

    Heimsieg gegen die Lütten!

  3. Unsere Adler werden auf goldenen Schwingen zum Olymp des Sieges emporsteigen und dabei den Gegner mit gar blutgen Klauen zerfetzen…….

    Was? Welche Pillen? Oh, vergessen…

  4. Wir sind gegen Lüttich klarer Favorit, bin sehr zuversichtlich. Was annodazumal passiert ist, oder auch nicht, spielt morgen keine Rolle.

  5. éloignez!!

    auf der Suche nach, was weghaun auf französisch heißt, las ich, dass “Weghauen” ein Synonym für Geschlechtsverkehr sei, ich hatte das immer nur als Spieltagsaufmunterung auf Blog-g gelesen.

    ach ja, an Uli Stein, zum Geburtstag, und auch alle anderen Älter Werdenden.
    https://youtu.be/afyq61VnRT4?t.....=2309

  6. Ich kann mich noch gut an das Rückspiel in Mechelen 1989 erinnern.Mangels TV Übertragung vor dem Radio im heimischen Wohnzimmer mitgezittert. Am Ende hat uns dann ein gewisser Marc Wilmots erlegt.

  7. ZITAT:
    “Heimsieg gegen die Lütten!”

    Es gibt keine Lütten, das sind alles nur potentielle Opfer.

  8. @WA,

    ich teile Deine Einschätzung zur Stärke der Konkurrenz am Ende des letzten Threads.

    Ich gehe aber davon aus, dass Du diese im Wesentlichen auf die erste Elf beziehst, denn in der Breite sind wir m.E. stärker als die meisten Konkurrenten. Als 5. IV einen Falette oder als dritten Stürmer Silva, Dost oder Gonzo e,t,c,, wenn ich die jeweiligen 2. Mannschaften aufstelle, denke ich, dass hier meistens die Eintracht gewinnen würde.

    Rönnow

    Vadder/Tourè Torrò N`Dicka

    Durm Kohr Chandler

    Gacinovic

    Kamada*

    Siva/Dost/Gonzo Jovejic

    * hier bin ich jetzt mal davon ausgegangen, dass in der 1. Elf Gelson, Rode und Sow spielen.

    Auf der Bank sind dann u.a. noch deGuzman, Falette und Russ. Das ist schon eine Breite, die ich bei den meisten Andren nicht sehe.

    Ich habe jetzt bewusst auch verletzte Spieler berücksichtigt, denn klar alle werden Verletzte haben aber es geht ja um den Kader insgesamt.

  9. guter Punkt mit der Stärke der Ersatzspieler. Dazu kommt noch der gelebte Teamspirit. Da sind wir m.E. auch ganz vorne!

  10. Rasender Falkenmayer

    @CE:
    gewagt, finde ich. Bayer dürfte auf dem Papier mindestens eine so starke Zweitbesetzung haben, wie wir. Bei den anderen kenne ich mich nicht so gut aus, aber zumindest die Marktwerte bestätigen Deine These nicht wirklich.

  11. ZITAT:
    “@CE:
    gewagt, finde ich. Bayer dürfte auf dem Papier mindestens eine so starke Zweitbesetzung haben, wie wir. Bei den anderen kenne ich mich nicht so gut aus, aber zumindest die Marktwerte bestätigen Deine These nicht wirklich.”

    Die Marktwerte von tm sind für die Füße. Nehmen wir Bayer, wie Du vorschlägst.

    Öczan

    RV (kein Ersatz für Weiser, gegen Frankfurt kam ja Bellarabi als RA für ihn).
    IV Retsos, Dragovic
    LV Sinkgraven
    DM Stanilevic Baumgartlinger (wenn man 2 DM in die erste Elf setzt, bliebe nur Stanilevic)
    ZM Demirbay oder Aranguiz
    OM Amiri
    LA Paulinho
    RA kein Ersatz
    MS Pohjanpalo (wenn Volland und Alario in der 1. Elf spielen).

    Da sind ein paar nette Namen, zugegeben aber die gesamte rechte Seite ist vollständig blank. Alleine deshalb würden wir die rund spielen.

  12. de Guzman, Torro und Toure fallen aus – Silva ist fraglich, so Hütter auf der PK.
    https://twitter.com/Eintracht/.....22272?s=20

  13. 1 Ticket für Morgen Abend 27M zum Selbstkostenpreis von 36,00 abzugeben.

    Kontakt:

    Giga——Bass—- bei Geh Em Iks in Deutschland (alles klein, alles zusammen)

    Übergabe heute in Darmstadt, morgen tagsüber im Gallus oder abends vor Ort möglich

  14. Ah, noch jemand aus Sektion Süd.

  15. “de Guzman, Torro und Toure fallen aus”

    Guzman und Torro sind nicht für die EL gemeldet.

  16. ZITAT:
    “… Es wäre toll, wenn wir morgen und dann auswärts in Lüttich gewinnen und gegen Guimares den Deckel zu machen können”, so der Coach. “Das wäre mein Traum.” Fortsetzung und Steigerung erwünscht…”
    https://www.kicker.de/760851/a.....um_#twfeed

    Jo. Unterschreib ich.

  17. @o.fan [15]
    Die [12] war ein Hütter-Zitat.

  18. Freiburg hat eine kreative Lösung gefunden, Samstag 15:30 zu spielen

    https://twitter.com/sportschau.....75040?s=19

  19. All die schönen Namen, ich orientiere mich mehr an Unseren….
    Und die zitierte spielerische Klasse muss noch viel miteinander trainiert werden,
    damit in so einer tollen Drangphase mehr als ein Tor und ein Elfer rumkommen.
    Apropo Älter werden; ich würde mich ja sehr über einen Auftritt vom Stepi freuen
    über “multikulti”……und da bin ich nicht allein !

  20. Rasender Falkenmayer

    @ CE
    Nochmal kurz: Das kann man von Position zu Position diskutieren, für mich wäre z.B. ein Bender ein RV-Ersatz. Dafür könnte LEV nach deiner Aufstellung Demirbay gegen Gaci aufbieten und Amiri gegen Kamda. Da verlieren wir eher…

    Richtig ist, dass wir viel breiter sind, als letztes Jahr.

  21. Rasender Falkenmayer

    Übrigens war früher alles viel viel besser.
    https://www.t-online.de/sport/.....port-.html

  22. ZITAT:
    “Richtig ist, dass wir viel breiter sind,….”

    *seufz* wie wahr, wie wahr…

  23. ZITAT:
    “Freiburg hat eine kreative Lösung gefunden, Samstag 15:30 zu spielen

    https://twitter.com/sportschau.....75040?s=19

    Lustig, sie sollten sich schonmal nicht fuer den europacup qualifizieren, immer auf auswaertslosungen ab der 2ten pokalrunde hoffen… englische wochen sind auch doof… und ja, absteigen waere auch nicht so dolle…

    Da lobe ich mir das US System, wo ein Besitzer nun mit ausgestrecktem Mittelfinger in eine andere Stadt ziehen wuerde.

  24. ZITAT:
    “Ah, noch jemand aus Sektion Süd.”

    Rischtisch… mir deucht, wir kennen uns vom 603, dem Theater sowie „neulich“ in der S-Bahn…

  25. ZITAT:
    “Freiburg hat eine kreative Lösung gefunden, Samstag 15:30 zu spielen

    https://twitter.com/sportschau.....75040?s=19

    Und das Sandmännchen kommt auch früh.
    https://www.kicker.de/760854/a.....zen#twfeed
    Könnte ein mehr als kleines Problem geben.

  26. ZITAT:
    “Freiburg hat eine kreative Lösung gefunden, Samstag 15:30 zu spielen

    https://twitter.com/sportschau.....75040?s=19

    Die Lärmproblematik wird schon seit 2014 zwischen der Stadt Freiburg und den Anwohnern des neuen Stadions sehr kontrovers diskutiert, schon damals waren Gutachter am Werk und fanden Versammlungen mit den betroffenen Bürgern statt. Der Sportclub ist das Standortrisiko bewusst eingegangen, es gab wohl keine ernsthaften Alternativen.
    Die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes ist im Eilverfahren ergangen und bis zu einer Entscheidung in der Hauptsache nicht revisibel. Der Abschluss des Hauptsacheverfahrens kann aber noch Jahre dauern, weil ggf. auch noch neue Beweismittel eingebracht werden dürfen (neue Gutachten, neue Messwerte etc.) und auch eine Befassung des Bundesverwaltungsgerichts keineswegs ausgeschlossen ist.
    Im Hauptsacheverfahren kann es für den Sportclub übrigens sowohl eine “bessere” wie auch eine “schlechtere” Entscheidung geben. Das Ergebnis des vorgeschalteten Eilverfahrens mag ein Präjudiz darstellen, entfaltet aber in Bezug auf die endgültige Entscheidung keine Bindungswirkung.
    Beim Sportclub stehen jetzt schwierige Entscheidungsprozesse an.

  27. ZITAT:
    “@ CE
    Nochmal kurz: Das kann man von Position zu Position diskutieren, für mich wäre z.B. ein Bender ein RV-Ersatz. Dafür könnte LEV nach deiner Aufstellung Demirbay gegen Gaci aufbieten und Amiri gegen Kamda. .”

    Hm, Bosz hat jedenfalls lieber Bellarabi als Lars Bender nach rechts gezogen. Und Gaci ist im Pressing und defensiv ganz sicher stärker als Demirbay, letzterer ist natürlich erheblich torgefährlicher. Kamada hingegen würde ich aktuell ganz sicher nicht als schwächer als Amiri einordnen, zumal er ja irgendwann auch mal den Ball ins Tor bringen müsste, da hat ja zuletzt häufig wirklich nicht viel gefehlt.

    Aber ok. einigen wir uns auf: “Wir sind schon wirklich breit aufgestellt.”

  28. “Übrigens war früher alles viel viel besser.”

    Zumindest erschien es so.
    https://www.11freunde.de/artik.....iko-schoss

    Acht Jahre später war das aber auch schon gelaufen, und nicht nur Berti als Mannschaftskapitän hat schlecht ausgesehen.

  29. Rasender Falkenmayer

    Okay. Bosz ist das eigentliche Problem von Bayer, wenn Du mich fragst.

  30. ZITAT:
    “Okay. Bosz ist das eigentliche Problem von Bayer, wenn Du mich fragst.”

    Bayer ist das Problem von Bayer.
    Seelenloser, gepamperter Club.

  31. zu eurer LEV-diskussion. der schwachpunkt ist mE die abwehr/defensive, sehr anfällig und ganz schwach im aufbauspiel. Tah, Weiser, Dragovic und die Benders sind spieler, die eher rustikal veranlagt sind (Wendell ist eher der luftikus-typ) und immer “alles geben”, das reicht aber lange nicht. das hat man gegen uns und gestern gegen Atletico gesehen. mittelfeld und sturm sind dagegen schon spitzenklasse in der liga.

  32. off topic, die äteren werden ein tränchen verdrücken: wattenscheid 09 muss spielbetrieb einstellen – aus die maus. immer in erinnerung und von mir mit wattenscheid in verbindung gebracht: “spargeltarzan” hans “hannes” bongartz, der den übersteiger vor dem norweger zelebrierte.

  33. Ich verbinde Wattenscheid 09 immer mit dem Namen Carlos Babington … wieder ein bisschen deutsche Fußballgeschichte weniger. Schade.

  34. Rasender Falkenmayer

    Von Wattenscheid kam doch Yeboah damals, oder?

    Hatten wir nicht gerade über US Palermo gesprochen? Das nächste Opfer.
    Link:
    https://www.ksta.de/sport/fuss.....n-33357066

  35. Kam Yeboah nicht von Saarbrücken?

  36. zu uns kam Tony von Saarbrücken, er hatte uns doch vofrher fast die liga gekostet. oder?

  37. ZITAT:
    “Richtig ist, dass wir viel breiter sind, als letztes Jahr.”

    Meinst du damit die Menschen von Blog-g oder unseren Kader?

  38. Souleymane Sane, Vater von Leroy, war den ihr Yeboah.

  39. ZITAT:
    “zu uns kam Tony von Saarbrücken, er hatte uns doch vofrher fast die liga gekostet. oder?”

    Ich kann mich noch gut an die Affenlaute erinnern.

  40. Rasender Falkenmayer

    Stimmt, Saarbrücken.

  41. Ach, das ist der Sohn, das check ich grad zum ersten Mal!

  42. Rasender Falkenmayer

    Und bevor Du fragst: Jan Aage Fjörtoft ist NICHT die Mutter.

  43. Britta Steilmann, Tochter von Klaus Steilmann, dem Macher von Wattenscheid, war die erste Managerin eines Vereins in der Bundesliga.

  44. @ CE (8)

    Zum Vergleich mit Bayer wurde ja schon einiges gesagt.
    Bzgl. BMG bin ich der Meinung, dass die abgesehen von den Positionen IV + Torwart nahezu überall sehr gute Alternativen haben. Besonders deutlich wird das im Mittelfeld, wenn Gladbach offensiven “Heimmodus” 4-3-3 spielt. Für die drei Positionen im Mittelfeld haben die acht Stammelf-Kicker (Strobl, Kramer, Zakaria für die einzige “6”, Hofmann, Neuhaus, Bénes, Stindl, Embolo für die “8” oder “10”). Mit Thuram, Pléa und Herrmann sowie den Reservekickern Traoré und Raffael ist BMG offensiv auch in der Breite ganz ordentlich aufgestellt, zumal Embolo ja auch im Sturm spielen kann. Das alles eröffnet in der Offensive eine ganze Menge an Variationsmöglichkeiten mit zum Teil sehr unterschiedlich veranlagten Kickern.
    Nachteil: In der Offensivabteilung haben die durchaus talentierten Nachwuchskicker Bennetts, Müsel, Makridis (ein typischer Spätentwickler) oder Villalba daher nur eine sehr kleine Chance, wenigstens mal ein paar Minuten zu bekommen. Wie vorher schon Neuhaus oder Benes wird der eine oder andere über eine Leihe sein Glück versuchen müssen.

  45. Ah, Lohrheidestadion. Da hab ich mal ein feuriges 0:0 von hinter einem Bagger begutachtet, den sie vorm Gästeblock geparkt haben.

    Palermo geht’s übrigens gut, der Nachfolgeverein ist verlustpunktfrei Tabellenführer in der Serie D und haben so den achthöchsten Zuschauerschnitt im ganzen Land. In drei Jahren wieder A.

  46. ZITAT:
    “Ich kann mich noch gut an das Rückspiel in Mechelen 1989 erinnern.Mangels TV Übertragung vor dem Radio im heimischen Wohnzimmer mitgezittert. Am Ende hat uns dann ein gewisser Marc Wilmots erlegt.”

    Ich kann mich da auch ganz gut erinnern. Mechelen war damals amtierender Europa-Supercup-Sieger. Als wir dort durch die Strassen Richtung Stadion liefen hatten man das sehr ungute Gefühl, das die Bevölkerung liebend gerne einen Lynchmob gebildet hätte. Und die Polizei hat auch daran gearbeitet.

  47. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ah, noch jemand aus Sektion Süd.”

    Rischtisch… mir deucht, wir kennen uns vom 603, dem Theater sowie „neulich“ in der S-Bahn…”

    Ah, ja klar. Der Nick war mir untergegangen…

  48. ZITAT:
    “Ich verbinde Wattenscheid 09 immer mit dem Namen Carlos Babington … wieder ein bisschen deutsche Fußballgeschichte weniger. Schade.”

    Yep. Und der Spargeltarzan nicht zu vergessen.

  49. ZITAT:
    “zu eurer LEV-diskussion. der schwachpunkt ist mE die abwehr/defensive, sehr anfällig und ganz schwach im aufbauspiel. Tah, ….”

    Dieser Tah spielt bei uns in “la Mannschaft” noch wer am fragen? Tah, Rüdiger, (Mustafi), Ginter, alles Granaten. Deswegen zurecht gegen Holland das Nachsehen. Und ohne Süle wird’s noch schwärer. Wir haben scheinbar nur noch Pflaumen in der IV

  50. ZITAT:
    “Britta Steilmann, Tochter von Klaus Steilmann, dem Macher von Wattenscheid, war die erste Managerin eines Vereins in der Bundesliga.”

    Die Dame fand ich damals auch echt heiss.

  51. Uups, nicht richtig gelesen.

  52. Und Kimmich wandelt ja auf Lahms Spuren und meint, er muss auch zwingend im defensiven Mittelfeld auflaufen, wo wir Überangebot haben – dafür mittelmäßige RV. Ohne Lahm auf rechts kein WM-Titel, aber das kapiert Jogi bis heute nicht.

  53. Wattenscheid 09: bester Fußball-Ohrwurm auf 7″.

    Uuuuuund… da isser wieder

  54. ZITAT:
    “Tah, Rüdiger, (Mustafi), Ginter, alles Granaten.”

    Also diesen Mustafi fand ich gegen uns nicht so schlecht. Den könnte man mal im Winter…

  55. Schönes “Stillleben” für temperaturempfindliche Knodderdibbchen im Stadtwald
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....56724.html

  56. ZITAT:
    “Schönes “Stillleben” für temperaturempfindliche Knodderdibbchen im Stadtwald
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....56724.html

    Soll ich schon für Donnerstag die Snowboard-Hose herausholen?

  57. Wattenscheid 09, Kelle Nah!
    09 oder aehnliche Truppen erinnern mich immer irgendwie an Nieselregen Im November vor 18.000 Im Blog H oder was weiss ich wo…und dann in der Halbzeit rueber auf die Gegengeraden zum trockenen Sitzplatz!

  58. Von Mourinho in Dortmund habe ich heute schon gelesen, jetzt Rangnick ggf. in/nach München?

    Bayern consider Ralf Rangnick with Manchester United also monitoring
    https://www.theguardian.com/fo.....ter-united

    Es würde mich für die Spielkultur der Bundesliga ja schon beides interessieren.

  59. „Schönes „Stillleben“ für temperaturempfindliche Knodderdibbchen im Stadtwald

    Liest sich wie ein Gastbeitrag der Murmel, nur ohne Rechtsschreibfehler.

  60. Der Schusch hat’s gut. Wenigstens einen Punkt aus der Lohrheide stibitzt. Ich habe einst dort als Topfavorit 0:1 auf’n Sack und einen Sonnenbrand gekriegt.

  61. ZITAT:
    “Liest sich wie ein Gastbeitrag der Murmel, nur ohne Rechtsschreibfehler.”

    Hihi

  62. ZITAT:
    “Freiburg hat eine kreative Lösung gefunden, Samstag 15:30 zu spielen

    https://twitter.com/sportschau.....75040?s=19

    Das ist doch eine Variante des Paderborner Modells.

  63. Wattenscheid wird nicht der letzt gewesen sein.

  64. Achtung der kommt jetzt weit um die Ecke: hier ging es doch mal um Berater-Berater. Pah! Peanuts!

    “A group of hitmen have been jailed after repeatedly trying to subcontract a job to each other in Guangxi, China.”
    mehr siehe: https://www.bbc.com/news/world.....a-50137450

  65. RB hat wohl das Gebiss zum beissen zu Hause vergessen.

    https://twitter.com/pluemo/sta.....10241?s=21

  66. Mensch Wattenscheid..
    wusste damals gar nicht, dass das Bochum ist. Bis wir da mal hin sind, mit dem Wochenend Ticket der Bahn! Den ganzen Tag unterwegs, zwischendrin ein fades Spiel gesehn, glaube wenigstens nicht verloren.
    Ewigkeiten ist das her..

  67. ZITAT:
    “Mensch Wattenscheid..
    wusste damals gar nicht, dass das Bochum ist.”

    Die Karte bzw. Städte von Westdeutschland habe ich nur durch das Kicker-Sonderheft gelernt.

  68. So lernt man halt am besten, san!
    ;-)

  69. “Mir könnet alles, außer Hochdeutsch” klang das mal durchs Ländle. Da kann dann auch das Regierungspräsidium dem Verwaltungsgerichtshof widersprechen.
    https://www.kicker.de/760888/a.....fen#twfeed

  70. ZITAT:
    “”Mir könnet alles, außer Hochdeutsch” klang das mal durchs Ländle.”

    Warum muss ich gerade an Oettingers gesprochenes Englisch denken…?

  71. ZITAT:
    “”Mir könnet alles, außer Hochdeutsch” klang das mal durchs Ländle. Da kann dann auch das Regierungspräsidium dem Verwaltungsgerichtshof widersprechen.
    https://www.kicker.de/760888/a.....fen#twfeed

    Kann schwierig zu entscheiden sein, welche Fassung einer Verordnung Anwendung findet. Denkbar wäre z. Bsp., dass es auf den Zeitpunkt des Erlasses der Baugenehmigung ankommt. Dann gilt in der Regel das Recht, das zu diesem Zeitpunkt galt. Spätere Änderungen einer Verordnung oder eines Gesetzes berühren dann in aller Regel die rechtliche Beurteilung der Baugenehmigung nicht mehr.
    Peinlich wäre es allerdings, wenn das Gericht die Fassung einer Rechtsverordnung als maßgeblich erachtet hätte, die schon vor Erlass der Baugenehmigung für das Stadion außer Kraft war.

    Ändert aber alles nichts an dem Fakt, dass eine rechtsverbindliche Klärung erst mit Abschluss des gerichtlichen Verfahrens in der Hauptsache und damit in ferner Zukunft zu erwarten ist.

  72. OT
    Die Tierfeunde können sich bald auch postmortal freuen:
    https://www.zeit.de/news/2019-.....d-moeglich

    Fehlt uns jetzt noch irgendwas für’s private Glück nach dem Ableben?

  73. ZITAT:
    “Fehlt uns jetzt noch irgendwas für’s private Glück nach dem Ableben?”

    Ein Afterlife-Social-Media Bot mit Sprachausgabe. Die deluxe Variante mit Selfies vom Verfall.

  74. ZITAT:
    “OT
    Die Tierfeunde können sich bald auch postmortal freuen….”

    I don’t want to be buried in a Pet Sematary …

  75. Ich feiere schon den ganzen Tag 11Freunde. Was ein geiles Cover, was eine geile Story, was ein geiler Typ einfach.
    https://twitter.com/philippkoe.....6442071041

  76. ZITAT:
    “Der Schusch hat’s gut. Wenigstens einen Punkt aus der Lohrheide stibitzt. Ich habe einst dort als Topfavorit 0:1 auf’n Sack und einen Sonnenbrand gekriegt.”

    Und nen Bagger vor der Nas hattest Du aach net!

  77. Der Botox-Julian, so bescheiden, adrett und sympathisch in seinem ganzen habitus – ich gönne ihm diesen Sieg von Herzen, ein toller Trainer, sollte Adi mal gehen, ich würde ihn gern bei unserer Eintracht sehen ….

  78. @invinoveritas
    Vorschlag:
    – Nick ändern
    – Wein ändern
    – Ironie-Vermerk: Bei einem solchen Post am besten am Anfang und am Ende.
    Danke.

  79. “Fehlt uns jetzt noch irgendwas für’s private Glück nach dem Ableben?”

    Aber hallo:
    Den EINTRACHT Frankfurt Friedhof!!!
    Gestaltet wie ein Fußballfeld mit Strafraum, Toren und Mittelkreis.
    Ich meine gehört zu haben, Schalke hätte schon sowas.

  80. ZITAT:
    “Ich meine gehört zu haben, Schalke hätte schon sowas.”

    Yep.

    https://schalke04.de/inside/sc.....od-hinaus/

    https://bestattungen-rueben.de.....ff_web.pdf

  81. Diese Schalker..bis ins Jenseits hinaus der Konkurrenz enteilt ;-)

  82. Scheiss Vodafone/Kabel D: Seit ca. 18:00 Uhr Festnetz Telefonie gestört.
    Deutschland=digitales Entwicklungsland.
    :-((

  83. ZITAT:
    “OT
    Die Tierfeunde können sich bald auch postmortal freuen:
    https://www.zeit.de/news/2019-.....d-moeglich

    Also wenn das Viech das Zeitliche segnet, lasse ich mich einschläfern und mich dazulegen oder wie?

  84. ZITAT:
    “Scheiss Vodafone/Kabel D: Seit ca. 18:00 Uhr Festnetz Telefonie gestört.
    Deutschland=digitales Entwicklungsland.
    :-((“

    Festnetztelefonie hat mit digital nun aber ja auch nicht so viel zu tun.

  85. Festnetztelefonie hat mit digital nun aber ja auch nicht so viel zu tun.

    Klar aber doch. Über Kabel ist das IP-Telefonie.

  86. ZITAT:
    “Festnetztelefonie hat mit digital nun aber ja auch nicht so viel zu tun.”

    Auweiha…

  87. die Katz wird einfach lebend dazu gelegt – die muss ja schließlich aufpassen, dass alles glatt geht, war das nicht im alten Ägypten so?

    die Ironie beim Julian muss man übrigens nicht kennzeichnen, das versteht sich von selbst, Nidda!

  88. Tja, an die Kombi Ironie und Nagelsmann als Selbstverständlichkeit dachte ich im realen Leben bis heute Nachmittag auch. Falsch gedacht. :(
    Scheint Spuren hinterlassen zu haben.

  89. Gut, in Mailand gewinnt man nicht mal so eben. Das gelingt nur den richtig guten.

  90. ZITAT:
    “Gut, in Mailand gewinnt man nicht mal so eben. Das gelingt nur den richtig guten.”

    Luka Jovic sei Dank.

  91. Ganz klar Thema des Tages. Das letzte Wort dazu war Errol Morris’ erster Film. Immer noch großartig:
    https://www.imdb.com/title/tt0.....077598
    https://www.youtube.com/watch?.....IgBF4A8fm4

  92. Ich mache hier übrigens schon Taktiktisch mit Duvel Tripel Hop. Die Finessen der Belgier studieren.

  93. ZITAT:
    “Wattenscheid 09, Kelle Nah!
    09 oder aehnliche Truppen erinnern mich immer irgendwie an Nieselregen Im November vor 18.000 Im Blog H oder was weiss ich wo…und dann in der Halbzeit rueber auf die Gegengeraden zum trockenen Sitzplatz!”

    @Erik: Ich glaube, bei den 18.000 ist vorne ‘ne 1 zu viel.

  94. Schneeregen. Und beißender Wind. Wir hatten ja nichts.

  95. ZITAT:
    ” Wir hatten ja nichts.”

    Und das auch nur einmal die Woche.

    Matchday, Lüttich weghaun, wegrumpeln, souverän besiegen – Hauptsache Heimsief.

  96. GONZO-Wumms

  97. Morsche, schönes Wetter, nix matschig…….EINTRACHT !

  98. Jetzt also gegen die aus Gelbien.

    https://maintracht.blog/2019/1.....l-im-wald/

    Ansonsten alles wie immer. Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

  99. Erstmal ist die Chance gegeben, auch anderen Eurobba friedlich zu zeigen …..
    Die Punkte bleiben hier !

  100. ZITAT:
    “Ich feiere schon den ganzen Tag 11Freunde. Was ein geiles Cover, was eine geile Story, was ein geiler Typ einfach.
    https://twitter.com/philippkoe.....6442071041

    Hihi. Klasse. Großes Kino.

  101. Hinti könnt ja ruhig kurz abtauchen, dafür N´Dicka rein, Chance während Toure kränkelt.

  102. Irgendwelche farblichen Vorschriften für die Bekleidung heute abend? Alles in grün oder lila oder nur alles in Butter?

  103. ZITAT:
    “Alles in grün oder lila oder nur alles in Butter?”

    Butter? Das würde den Verkauf des ‘goldenen’ Ausweichtrikots sicher ankurbeln… ;)

  104. Was so bezüglich Silvas Verletzung verlautbart wird, gefällt mir nicht. Zwar sind die Probleme beim Medizincheck bei uns und zuvor beim gescheiterten Transfer nach Monaco nur Gerüchte. Aber in Sevilla ist er fast die gesamte Rückrunde der letzten Saison wegen Beschwerden an der Patella-Sehne ausgefallen. Das ist eigentlich eine schwere Verletzung, die idR oprativ behandelt werden muss (wie seinerzeit z.B. bei Alex Meier). Ich hoffe nur, dass Silva nicht längerfristig ausfällt. Das würde unsere Erfolgsaussichten für die Saison schwer beeinträchtigen.

  105. Nachdem die FR bereits gestern diesen überragenden Eingangsbeitrag eingestellt hatte, gibt’s am Match Day keine Brötchen, kein Garnichts.
    Die Diskussionen hier sind gerade so lebhaft wie der Tanztee im Seniorenheim an Karfreitag. – Blog G sperre durch die UEFA und ich hab es mal wieder nicht mitbekommen?
    Wenn es zu dem geplanten historischen Sieg heute (Eingangsbeitrag) nichts mehr zu sagen gibt, gut.
    Aber der Rönnow hat ein Kind bekommen: Name, Handschuhgröße, Schlafverhalten, wann kommt das nächste?
    Es gibt auch ein neues Asterix Heft.
    AKK zieht in den Krieg und keiner will mit.
    Themen über Themen….

  106. Noch gar kein Aufstellungsraten? Dann stelle ich mal auf:

    Rönnow
    da Costa – Hinteregger – Hase – N`Dicka – Kostic
    Kohr – Rode
    Kamada
    Dost – Paciencia

    Im Heimspiel offensiver und kräftig durchrotiert… Hase & Kostic sind die, die immer spielen müssen. Abraham habe ich Angst, dass er wieder kaputtgeht, daher wäre der heute raus um am Sonntag gegen den Tabellenführer spielfähig zu sein. Der Nachteil der schwächeren Spieleröffnung von Hinteregger rechts, wird durch das offensivere MF aufgefangen. Den Ball zu Kohr, Rode, Hase, N`Dicka muss Hinteregger auch von der Seite spielen können. Gelson als defensivster MF auch mit Pause um am Sonntag den Gegner zu Tode zu nerven. Rode teilt sich das Spiel mit Sow oder Gacinovic, fängt aber als Stütze ebenfalls an. Kamada die offensivste MF-Variante. Vorne drin wird Silva noch geschont und die Helden gegen Leverkusen dürfen nochmal ran. Mit Joveljic wäre ja auch ohne Silva noch Jokervariante verfügbar.

  107. @110:
    “so lebhaft wie der Tanztee im Seniorenheim an Karfreitag”.
    tja, dickwurtz, wer sich immer schon zur heute-sendung davonmacht, der versäumt natürlich das beste.

  108. ZITAT:
    “Irgendwelche farblichen Vorschriften für die Bekleidung heute abend? Alles in grün oder lila oder nur alles in Butter?”

    Alle mit Schnauzbart und Fokuhila.

  109. ZITAT:
    “@110:
    “so lebhaft wie der Tanztee im Seniorenheim an Karfreitag”.
    tja, dickwurtz, wer sich immer schon zur heute-sendung davonmacht, der versäumt natürlich das beste.”

    Genau. Wer morgens länger schläft, bleibt abends länger dran. Guten Morgen Frankfurt!

    P.S. Bin arbeitsbedingt heute erst um halb drei ins Bett.

  110. Auf geht’s Eintracht! Belgier werden zu Fallobst gemacht.

  111. Morsche, ihr Arschkrampen, Europaboggalheimsiehschmätschday!
    Und von wegen Aufstellung: mir ist alles recht solang nur der Bass spielt.
    Ach ja, den Daitschi sollt mer allerdings unbedingt ranlassen wenn er fit ist, der weiss nämlich genau wie man den Lüddidchern Frittenfressern ein Ei ins Nest legt.
    Schade eigentlich für die, den Preud`Homme fand ich schon als Spieler immer schwer sympathisch,
    aber hilft ja nix, am matchday hört halt mal kurz die Freundschaft auf. Die SGE bittet zum Tänzchen.

  112. ZITAT:
    “Es gibt auch ein neues Asterix Heft….”

    Amazon liefert erst am 26. aus.

    Das nächste Mal dann doch lieber wieder die Bahnhofsbuchhandlung.

  113. “Im Heimspiel offensiver und kräftig durchrotiert…”

    Warum sollte Hütter seine gegen Leverkusen erfolgreiche Aufstellung ausgerechnet in so einem wichtigen Spiel ändern. Die einzige Umstellung, die ich in Betracht ziehen würde, wäre vielleicht Kamada statt Fernandes spielen zu lassen, da ich Lüttich nicht so offensiv stark einschätze und eher erwarte, dass sie sich hinten reinstellen.

  114. Richtig, auf Grund des direkten Vergleichs fällt heute schon so ein bisschen die Entscheidung um Platz 2. Ein Sieg ist eigentlich Pflicht zum Weiterkommen.