Vor Arsenal Bobic: Team noch “feiner”

Foto: FR
Foto: FR

Eintracht Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic will auch in dieser Saison keine Klagen wegen der erhöhten Belastung durch die Teilnahme an der Europa League hören.

“Wir haben bis Ende Dezember 31 Pflichtspiele. Na und? Dann spielen wir sie halt. Wir freuen uns auf die Spiele”, sagte der frühere Torjäger am Sonntag im Sport1-Doppelpass. Die Eintracht hat bereits drei erfolgreiche Quali-Runden hinter sich und tritt am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN/später Nitro) zum Auftakt der Gruppenphase vor eigenem Publikum gegen Mitfavorit FC Arsenal an.

Die Partie gegen Augsburg in der Analyse des Rasenfunks

Trotz der Abgänge des Sturmtrios Luka Jovic, Sébastien Haller und Ante Rebic sieht der Funktionär die Eintracht bestens gewappnet für die kommenden Aufgaben. “Fußballerisch sind wir schon weiter als letztes Jahr, auch ein bisschen feiner. Wir haben einen tollen Kader und eine gute Mannschaft”, sagte Bobic. Durch die Abgänge habe man aber etwas an Geschwindigkeit und Dynamik verloren, gestand er ein. Am Samstag hatte es für die Hessen beim 1:2 in Augsburg die zweite Saison-Niederlage in der Bundesliga gesetzt.

Zum Abgang von Ante Rebic sagte Bobic: “Irgendwann habe ich zu Ante gesagt: Du kannst jetzt abhauen nach Mailand.” (dpa)

Schlagworte: , ,

217 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin,
    alle nach Mailand abgehauen?

  2. Mailand oder Madrid. Hauptsache Italien.

  3. ZITAT:
    “Mailand oder Madrid. Hauptsache Italien.”

    War das nicht von Lothar Matthäus?

  4. Exilfrankfurter

    gude Morsche,
    bembeldoni, recherchier doch mal, ob die UEFA Anstoßzeiten der entsprechenden Spiele
    nach der Programmplanung von RTLnitro ausrichtet.

  5. Diva Capricieuse

    ZITAT:
    “War das nicht von Lothar Matthäus?”

    Von Heintje.

  6. Diva Capricieuse

    Der Andere war: „Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen.“

    Eine Perle der Weisheit für jede Lebenslage.

  7. Morsche!
    Was darf man jetzt eigentlich von Sow erwarten? Funzt der noch oder ist die Bundesliga doch eine Nummer zu groß…?

  8. „Gewollt hab ich schon gemocht, aber gedurft ham sie mich nicht gelassen.”

    Andi Scheuer

  9. ZITAT:
    “Morsche!
    Was darf man jetzt eigentlich von Sow erwarten? Funzt der noch oder ist die Bundesliga doch eine Nummer zu groß…?”

    Ich hoffe die Frage ist nicht ernst gemeint. Jede Antwort zum jetziegen Zeitpunkt ist entweder geraten, oder mit Hühnerknochen gewürfelt.

    Er selbst hat zumindest verlautbaren lassen das die schweizer Liga ihn nicht mehr gefordert habe. Sollte es also tatsächlich an Talent mangeln, besteht immernoch die Möglichkeit das ihn Dunning-Kruger durch die Saison trägt bevor er bei den Bayern auf der Bank vergammelt.

  10. Frank N. Furter

    Mosche. Kann man hier heute wieder reinschauen oder sind die vier apokalyptische Reiter immer noch im Blog unterwegs?

  11. Ich hol mir erst mal nen Caffee … dann gerne wieder Apokalypse.

  12. Ich will am Donnerstag Kostic sehen. Ein paar gescheite Flanken auf Dost und die Sache wird wesentlich besser laufen.

  13. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Ich hol mir erst mal nen Caffee … dann gerne wieder Apokalypse.”

    Die Apocappucinolypse

  14. “…. oder sind die vier apokalyptische Reiter immer noch im Blog unterwegs?”

    Die sind inzwischen weiter geritten, zwei nach Berlin (hoffentlich zeigt ihnen jemand das richtige Stadion) und die anderen beiden gen Paderborn.
    Eine Rosinante ist hier aber noch unterwegs, auch wenn es noch kein Ritt über den Bodensee ist, bei unserer Eintracht. Aber es fällt dem Reiter halt auf, diese ersten Halbzeiten. Und er stellt sich die Frage woran es ab und an liegt, wieso diese verlorenen ersten 45 Minuten. Falsche Taktik; fehlende Motivation der Spieler; schiere Bräsigkeit?
    Es braucht dann halt eine Halbzeitansprache, weil man zuvor nicht eingreifen will oder kann und damit sind nicht zwingend gleich Auswechselungen gemeint. Wenn es gelingt, dann ist man Taktikfuchs und es wird kaum nach der ersten Halbzeit gefragt. Die Moral hat gesiegt, die Körner haben gereicht und der Gegner wurde am Ende nieder gerungen – oft genug gesehen. Doof wenn halt nicht, aber kann passieren…sollte halt nicht zu häufig der Fall sein.
    Übrigens: Ecken & Flanken kann man üben, die Übungseinheiten “Maximal hüfthoch und wie man es nicht macht!” kann man jetzt beenden, dieser Teil scheint verstanden und verinnerlicht worden zu sein.

  15. “Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen habe ich mich nicht getraut.”
    Karl Valentin

    “Fahrt einen S6 oder S8 statt mit der S6 oder der S8”
    Audi Scheuer

    “Wundert euch jedes Jahr aufs Neue, dass der FCA nicht kicken aber kämpfen und Tore schießen kann und verliert 7 von 8 Auswärtsspielen dort.”
    DocSnyder

  16. Ich finde es gut und richtig, dass die FR heute das Thema “verschlafene Halbzeiten” offen anspricht. Und entegen Hütters Behauptung, dies passiere selten, ist es ja in dieser noch sehr jungen Saison schon 3 mal passiert.
    Schade finde ich immer, dass die Medien, insbesondere die TV-Reporter, die Verantwortlichen mit diesen Aussagen (haben verschlafen, sind nicht reingekommen, standen neben uns, das war nicht die wahre SGE usw.) so davon kommen lassen. Das bleibt dann im Raum, und keiner fragt nach, WARUM sowas einer Profimannschaft passieren kann, und dann zum 3. Mal in kurzer Zeit..
    So bleibt dem mal wieder enttäuschten Fan und Laien nur seine eigene Phantasie, woran es liegt. Erreicht der Trainer die Spieler nicht bzw. kann er sie nicht richtig einstellen (“Heiß machen”) ? Können sich die Spieler gegen “Kleine” (die dann plötzlich Große werden) nicht motivieren oder sind sie zu arrogant.
    Eines so schlimm wie das andere und es sollte ganz schnell abgestellt werden. Sonst gehen die Saisonziele schnell den Bach runter und man wird in Berlin wieder das Gleiche erleben: Underdog, Freitag-Flutlicht, enges Stadion mit toller Stimmung. Könnte das nächste Mannheim, Straßburg Augsburg werden.

    Zum Thema Standards hat Eintracht-Laie alles gesagt. Einfach nur noch ärgerlich. Und wenn aus dem Spiel schon nichts geht, sind ruhende Bälle um so wichtiger !

  17. ZITAT:
    “gude Morsche,
    bembeldoni, recherchier doch mal, ob die UEFA Anstoßzeiten der entsprechenden Spiele
    nach der Programmplanung von RTLnitro ausrichtet.”

    Ist mir schon klar, das die SGE um 18.55 spielt, ist aber doch trotzdem interesanter als BMG gegen Wolfsberg.
    Das Spiel in Talin haben sie ja auch gezeigt, obwohl es 19:00 war, hat die UEFA wohl nicht mitgedacht.

  18. “Übrigens: Ecken & Flanken kann man üben, die Übungseinheiten „Maximal hüfthoch und wie man es nicht macht!“ kann man jetzt beenden, dieser Teil scheint verstanden und verinnerlicht worden zu sein.”

    Jaja….üben kann man alles. Sich in Geduld oder Zurückhaltung zum Beispiel. Was das bringt ist ne andere Frage. Ich würde gerne mal wissen wieviele tausend Flanken DaCosta in seinem Leben schon geschlagen hat. Man könnte, wenn man so drüber nachdenkt, ja glatt auf den Gedanken kommen das, um etwas zu meistern, mehr als endlose Wiederholungen nötig sind. Das würde ja sogar erklären warum manche Spieler gewisse Sachen besser können als andere.

    https://www.youtube.com/watch?.....D6qtc2_AQA

  19. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist mir schon klar, das die SGE um 18.55 spielt, ist aber doch trotzdem interesanter als BMG gegen Wolfsberg.
    Das Spiel in Talin haben sie ja auch gezeigt, obwohl es 19:00 war, hat die UEFA wohl nicht mitgedacht.”

    Herrje…

  20. ZITAT:
    “Ich will am Donnerstag Kostic sehen. Ein paar gescheite Flanken auf Dost und die Sache wird wesentlich besser laufen.”

    +1
    dazu hinten statt Abraham N´Dicka, und statt Sow Kohr, das fänd ich oberprima.

  21. ZITAT:
    “”Übrigens: Ecken & Flanken kann man üben, “

    Üben kann man das, macht aber nur Sinn, wenn man es grundsätzlich kann (kann offensichtlich nicht jeder…). In der letzten Saison war dies schon ein großes Manko. Daher frage ich mich, wer von den Neuen könnte es?

  22. mit etwas distanz zum ärgernis am samstag:

    es wird wohl langsam klar, warum man bereit war so viel geld für dominik kohr auszugeben. ich finde, dass er am samstag auch (wiederholt) gezeigt hat, dass er nicht ausschließlich der zerstörer und “hardkohr” ist. ich weiß nicht, ob es ohne die “neuen” oder den “falsch positionierten” chandler besser gelaufen wäre. mir ist ehrlich gesagt das gesamte spiel zu schludrig und uninspiriert. viele pässe sind unsauber, viele ballannahmen ungenügend, außer kamada (und wenn fit, kostic) reißt kaum ein spieler mal löcher. durch die mitte geht herzlich wenig und wenn dann die außen nicht funktionieren, bleibt es bei jeder menge nutzlosem ballbesitz. auch aus der abwehr ist die spieleröffnung (und da beginnt quasi schon das drama) häufig mangelhaft. hinteregger muss sich schnellstens fangen und so gern ich ihn habe: abraham ist für mich langsam ein kandidat für weniger spiele. wenn sie ja wenigstens sicher stehen würden – aber diese dämlichen gegentore und rückstände in nahezu jedem 2. spiel helfen eben auch nicht dabei, sicherheit ins spiel zu bekommen.

    so, und das ist jetzt nicht als weltuntergangs-szenario gemeint, daran kann und muss gearbeitet werden. nur gegen arsenal und den bvb wird es mit so einer leistung bitter. es muss auch wieder mehr gelaufen werden…

  23. Und wieder News vom digitalsten Bundesligisten aller Zeiten:

    Etwas mehr als drei Tage vor dem ersten Europapokalspiel ist die Ticketbörse leider immer noch wegen Wartungsarbeiten geschlossen. So geht’s Timing, ihr Nasen.

  24. Super, dann lassen wir es einfach, die Übungen mit den Flanken und Ecken. Wer sagt es dem Hütter?
    Hatte ich tatsächlich vergessen, sowas aber auch. Die Jungs haben im Leben bereits genug geschlagen, eigentlich wissen die wie es geht, logisch. (Bleibt die Frage wieso sie es dann nicht machen – naja, vielleicht stellen wir die Frage doch lieber nicht, die Antwort könnte uns richtig verunsichern).
    Dieser Alex Meier, die Älteren erinnern sich dunkel, der hat ja öfters Sonderschichten gemacht, munkelt man. Dem war wahrscheinlich schlicht langweilig, nötig hatte er es ja offensichtlich nicht.

  25. @17 Steffen

    Ich glaube die Antwort ist relativ einfach: Mannschaft und Trainer haben letzte Saison erfahren, dass der Tank am Ende der Saison leer ist, wenn man jedes Spiel Vollgas gibt. Jetzt experimentieren sie, wie es möglich ist, die Kräfte besser zu dosieren. Straßburg würde ich mal außen vor lassen, da lag es ja an den Rebic-Kapriolen. Aber gegen Mannheim und Augsburg ging es gegen „kleine“ Gegner. Wo, wenn nicht gegen die, soll es mit weniger Aufwand bzw. der B-Elf funktionieren? Das Problem ist nur: so gut, dass wir mit weniger als 100 Prozent und mit Reservisten in der Startelf eine Chance hätten, sind wir nicht. Das hat das Spiel am Samstag klar gezeigt. In diesem hat sich vor allem Hütter verkalkuliert. Laut FR wollte er das Spiel nutzen, um Chandler und Sow Einsatzzeiten zu geben, damit sie an die erste Elf herangeführt werden, da er ihnen einen Einsatz gegen Arsenal oder den BVB nicht zutraute. Als er seine Fehleinschätzung bezüglich Sow korrigierte, lagen wir leider schon 0:2 hinten.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Übrigens: Ecken & Flanken kann man üben, “

    Üben kann man das, macht aber nur Sinn, wenn man es grundsätzlich kann (kann offensichtlich nicht jeder…). In der letzten Saison war dies schon ein großes Manko. Daher frage ich mich, wer von den Neuen könnte es?”

    Timmy ist zwar nicht neu, konnte das (von der rechten Seite jedenfalls) mal besser als Danny, von Durm weiss ich es schlicht nicht und Kamada, der in seinen ersten Einsätzen schon prima Ecken geschlagen hat schien das am Samstag seltsamerweise plötzlich verlernt zu haben.

  27. die ecken wirkten jedefalls alle wie stille solidaritätsbekundungen für den in chemnitz weggemobbten thomas sobotzik.

  28. Stendera hatte auch mal Killer Flanken drauf – aber nur in seinem ersten Spiel ;-)

    Nicht zu vergessen die Husztischen “Brandfackeln” (Kil)

  29. Und noch mal zu Sow: sicherlich darf man nach einem schlechten Spiel nicht den Stab über ihm brechen. Aber man darf vielleicht darauf hinweisen, dass der deutlich jüngere N‘Dicka letzte Saison ins kalte Wasser geworfen wurde, sofort funktioniert hat und zum Lohn dafür bei der ersten (für einen jungen Spieler normalen) Leistungsdelle den teureren und weniger entwicklungsfähigen Hinteregger vor die Nase gesetzt bekommen hat.

    Wenn ich daran denke, wie Evan im Spiel gegen Donezk beim Stand von 2:1 erst im eigenen Strafraum den Gegenspieler abgekocht und dann umgehend mit einem Steilpass auf Kostic (?) den Gegenangriff eingeleitet hat, aus dem das 3:1 durch Haller resultierte. So etwas habe ich von Hinteregger nie gesehen.

  30. 30: ndicka muss über kurz oder lang spielen – sonst wird er seine karriere woanders machen.

  31. Benny Köhler Gedächtnisecken. Ich bin beim Laie: Ich verstehe es einfach nicht. Muss doch möglich sein, mit Schmackes und in Kopfhöhe! Da stehen bei uns mit Hinti, Dost, Paciencia und eventuell noch Abraham echte Kopfballungeheuer im Strafraum und man merkt beim Gegner auch eine echte Verunsicherung, und dann solche Scheixxx Kullerbälle.

  32. ZITAT:
    “30: ndicka muss über kurz oder lang spielen – sonst wird er seine karriere woanders machen.”

    +1

    Und zwar für den Vadder.

  33. @Laie [25]

    apropos “Sonderschichten”:
    Ein Medium meldete letzte Woche, dass ein Spieler öfters Überstunden machen würde, um Flanken und Freistöße zu üben. Wer ? Filip Kostic.

  34. ZITAT:
    “Und zwar für den Vadder.”

    Aber ganz sicher nicht. Hinteregger auf der ‘falschen’ Seite war schon schlimm. Aber N’Dicka, der sich erst wieder Selbstvertrauen durch Spielpraxis holen muss, auf der falschen Seite einzusetzen wäre so was von fahrlässig…

  35. es sagt ja niemand, dass abraham komplett aufs abstellgleis soll, aber der umbruch sollte dieses jahr eingeleitet werden. man muss sich auch überlegen, ob man lieber einem 33jährigen oder besser mal einem 20jährigen den ein oder anderen fehler gestatten möchte…

  36. So Ihr Bube…

    Ich werd jetzt hier mal ganz Pflichtbewusst meinen heutigen 50ten anmelden, und werde bei dieser Gelegenheit mich gleichmal fuer den vielen Stuss entschuldigen, den ich hier des oefteren geschrieben hab.

    Ich wuensch mir fuer diese Woche dann auch gleich mal 6 Heimpunkte, ok? Mann wird ja nicht alle Tage 50 :)

  37. Welcome to the club, Erik. ;)

  38. Alles Guuuude, Erik!

  39. “Super, dann lassen wir es einfach, die Übungen mit den Flanken und Ecken. Wer sagt es dem Hütter?”

    @Laie

    Natürlich musst du die Scheiße üben. Allein damit jeder weis wo er hinzulaufen und hinzuflanken hat. Du machst aber aus DaCosta keinen Spieler mehr der sieben von zehn Flanken aus vollem Lauf punktgenau dem Stürmer auf den Scheitel zirkelt. Wenn er diese Fähigkeit im alter von 26 nicht hat, dann kommt da auch mit 150 Flanken mehr die Woche keine signifikante Verbesserung mehr.

    Für wie bescheuert muss man die Beteiligten denn eigentlich halten das sie nicht selbst drauf kommen würden wenn es so beschissen einfach wäre.

    Aber sag du es bitte Hütter. Oder sag ihm doch am besten das: “Übrigens: Ecken & Flanken kann man üben…” Und bitte film seine Reaktion darauf.

  40. @Erik

    Herzlichen Glückwunsch, und alles gute.

  41. Lieber Erik, alles Gute auf diesem Weg. Du hast auf dem Abitreffen am Samstag eindeutig gefehlt (ich war illegal da). Vielleicht sieht man sich mal wieder. Wenn Du Karten für London hast zum Beispiel ;). Feier schön, cheers mate.

  42. @16:
    zum FCA:

    Aber Am Ende des Tages müssen die Spiele erst gespielt werden.
    …und ja ich hab’s vorher geahnt deswegen die Sauftour danach…. So hat es nicht so weh getan….

  43. Ich muss zu meinen Behauptungen und der Nachfrage von gestern fairerweise noch etwas nachschieben:

    a) Kovac plant Chandler links fest ein
    “Durch gute Leistungen gegen Freiburg und in Wolfsburg hat sich der etatmäßige Rechtsverteidiger Timothy Chandler auf der linken Seite festgespielt.”
    (weiteres: https://www.fr.de/eintracht-fr.....16120.html oder https://www.fr.de/eintracht-fr.....01984.html)

    b) Laufwege / Nationalelf Pause:
    gg. Augsburg im Kader und vorher in der N11: Sow, Silva (also 2 von 11)

    Muss man aber nicht nachdiskutieren. Arsenal ist wichtig.

  44. ZITAT:
    “30: ndicka muss über kurz oder lang spielen – sonst wird er seine karriere woanders machen.”

    Ich vermisse ihn ebenfalls. Hatte große Stücke auf ihn gehalten, wenn ich auch im EL-Spiel letztes Jahr dann situationsbedingt sehr auf ihn geschimpft habe.

    Und Erik: Willkommen! ;-)

  45. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und zwar für den Vadder.”

    Aber ganz sicher nicht. Hinteregger auf der ‘falschen’ Seite war schon schlimm. Aber N’Dicka, der sich erst wieder Selbstvertrauen durch Spielpraxis holen muss, auf der falschen Seite einzusetzen wäre so was von fahrlässig…”

    Ich gehe mal davon aus dass Tim, (wie ich in meiner #21) N´Dicka als linken IV sieht und Hinti dann halt notgedrungen den rechten IV geben muss – wie es ja letzte Saison schon über einige Spiele erfolgreich praktiziert wurde.
    Wenn dir das nicht gefällt, was würdest du dann vorschlagen? So wie am Samstag mit Abraham in seiner jetzigen Form (nur 40% seiner Zweikämpfe gewonnen und ein ums andere Mal von seinem Gegenspieler überlaufen) sollte es m.M. jedenfalls nicht weitergehen, sogar Hase hat im ETV “Stimmen nach dem Spiel” explizit Redebedarf über schlechte Performance der rechten Abwehrseite angemahnt.

  46. Meine #46 war natürlich an UliSteins #35 adressiert

  47. ZITAT:
    “Ich gehe mal davon aus dass Tim, (wie ich in meiner #21) N´Dicka als linken IV sieht und Hinti dann halt notgedrungen den rechten IV geben muss – wie es ja letzte Saison schon über einige Spiele erfolgreich praktiziert wurde.”

    Ok, klingt besser. Hab ich dann falsch verstanden, sorry.

    ZITAT:
    “Wenn dir das nicht gefällt, was würdest du dann vorschlagen?”

    Ich würde erst nochmal Touré werfen bevor ich den Linksfüßer nach rechts ziehe.

  48. Touré vs. Auba? Ich hab Angst….

  49. Bitte nicht Toure.
    3 mal gesehe, 3 mal Katastrophe in 5er Kette.

  50. n’dicka wurde als großes talent geholt und dementsprechend bezahlt. für mich hat er in der vergangenen saison unter beweis gestellt, dass er mithalten kann. dass er von unseren IVs der beste fussballer ist, brauchen wie wohl nicht zu diskutieren. ich stimme der 46 zu – abraham in der form hilft nicht weiter. ausserdem ist es quatsch, ihm permanent irgendwelche schrottspiele zu verzeihen und auf der anderen seite angst vor den möglichen fehlern eines jungen typen zu haben. natürlich wir n’dicka noch ein paar böcke schießen, aber alles in allem bringt er ein super paket aus zweikampf, technik und vor allem spieleröffnung mit!

  51. Rasender Falkenmayer

    Gude
    immerhin standen mit Sow und Silva zwei Spieler zum ersten mal in der Startelf, von denen wir uns spielerische Offensivstärke versprechen. Die können noch nicht aufeinander abgestimmt sein. Deswegen erhoffe ich mir in dem Bereich noch Fortschritt.
    Sorgen macht mir aber auch die Abwehr. Wie anderen hier auch.

  52. Arsenal hatten gestern Abend hinten ganz schoen gewackelt (gegen den Tabellenletzten), Adi soltte sich die zweite Halbzeit mal genau anschauen…

    Keine Ahnung was am Donnerstag rauskomm ? Zwischen Kantersieg Arsenal und Heimsieg ist wohl alles drin :))

  53. Auch wenn ich mich da noch mal wiederhole, das Problem auf der rechten Abwehrseite ist weniger der schlechten Leistung vom Vadder als der des öfteren ungenügenden Rückwärtsbewegung von Dany geschuldet. Wenn dann noch der 6er nicht funktioniert wird es auch mal vogelfrei.
    Ausserdem ist der HaseB ärgerlich, dass Hinti ab und an beim Abseitsstellen pennt.

  54. “Arsenal hatten gestern Abend hinten ganz schoen gewackelt (gegen den Tabellenletzten), Adi soltte sich die zweite Halbzeit mal genau anschauen…”

    Hab ich auch so gesehen. Die sind hinten relativ anfällig, gehen spät auf den Mann. Perfekt für Kostic, wenn er denn fit ist.

  55. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich gehe mal davon aus dass Tim, (wie ich in meiner #21) N´Dicka als linken IV sieht und Hinti dann halt notgedrungen den rechten IV geben muss – wie es ja letzte Saison schon über einige Spiele erfolgreich praktiziert wurde.”

    Ok, klingt besser. Hab ich dann falsch verstanden, sorry.

    ZITAT:
    “Wenn dir das nicht gefällt, was würdest du dann vorschlagen?”

    Ich würde erst nochmal Touré werfen bevor ich den Linksfüßer nach rechts ziehe.”

    Toure werfen? Mit N`Dicka? Mmmhhh. Bissi viel jugendlicher Elan dann vielleicht. Ich meine es wie vom Tscha beschrieben. Hinti rechts, N´Dicka links. Sind die beiden m.E. stärksten Verteidiger neben dem Hase. Und Hinti kann das auch rechts ganz gut.

  56. Rasender Falkenmayer

    Diese Arsenalisten spielen doch in der Premierleague, wo alles viel größer, schöner und teurer ist als bei uns. Wie sollen wir denn da eine Chance haben? Das ist ja so, als ob der Traditionsgroßclub aus der strahlenden Stadt der Banken und des Euro gegen irgend ein schwäbisches Priovinsnest anträte, wo es vielleicht vor 500 Jahren mal ein gescheites Bankhaus gab.

  57. Ich werfe mal noch eine weitere Vollexpertenanalyse in die Runde:

    Mir fällt in den Spielen der Eintracht schon seit geraumer Zeit, ganz besonders aber in dieser Saison etwas auf, das ich unter dem Titel “überambitioniert” zusammenfassen würde. Was ich damit meine, kann man ganz besonders deutlich bei Gacinovic sehen: Er versucht bei fast jedem Pass in die Spitze, ein tödliches Passkunstwerk der Weltklassekategorie zu zaubern, ungeachtet der Tatsache, dass er weder den Zauberfuß eines Messi hat, noch die Übersicht eines Xavi, der die Bälle magisch durch das Getümmel in scheinbar gar nicht vorhandene Räume schieben konnte, und dass er auch nicht einen Sturmpartner wie Benzema hat, der jeden Passweg telepathisch vorausahnt. Das führt dann häufig dazu, dass ein Gegenspieler mühelos den Fuß dazwischen bekommt wenn er einigermaßen aufmerksam ist. Idee grundsätzlich gut, aber viel zu schwierig in der Ausführung, um ohne sehr viel Glück umgesetzt werden zu können.

    Der Spielaufbau der Eintracht sieht häufig für mich speziell im letzten Drittel so aus als wollten die Spieler um jeden Preis das, was in der Saisonvorbereitung besonders intensiv geübt wurde, auf den Platz bringen: Schnelle Kombinationen, one-touch-Fußball, spielerische Lösungen unter Druck, offensiv, kreativ… Aber leider fehlt dazu häufig an der entscheidenden Stelle das spielerische Niveau. Ich habe am Wochenende zufällig Barca/Valencia und Frankfurt/Augsburg gesehen, und beim Spiel der Eintracht dachte ich manchmal: Diese Kombination um den Strafraum herum und den Pass in die Spitze wollten sie spielen wie Barca, können es aber leider nicht. Dagegen bei Augsburg hatte ich den Eindruck: Die spielen das was sie können: Einfach, schnörkellos und effektiv.

    Bei Kamada habe ich in guten Momenten den Eindruck, dass der auch wirklich umsetzen kann was er versucht. Ebenso auch bei Kostic. Aber dann wird es auch schon dünn. Das war auch schon bei Rebic so, auch bei Jovic, dass viel mit dem Kopf durch die Wand ins Nirgendwo ging. Haller wiederum sah manchmal ungelenk aus, aber der brachte den Ball ziemlich häufig genau dahin wo er ihn haben wollte.

    Früher hat man das häufig gesehen, dass eine Mannschaft wenn sie merkt, dass ihr die spielerischen Möglichkeiten fehlen, um ein gegnerisches Abwehrbollwerk zu knacken, vor lauter Verzweiflung anfängt, aus unrealistischer Entfernung einfach mal draufzubolzen und auf einen Glückstreffer zu hoffen. Bei der Eintracht sehe ich immer häufiger in solchen Situationen, dass vor lauter Verzweiflung ein Steilpass oder eine Flanke in den Strafraum geschlagen werden, die nie und nimmer ankommen können. Hauptsache man hat es versucht und der Ball war “gut gedacht”.

    Etwas simpleres Spiel und manchmal auch etwas mehr Geduld könnte vielleicht hier und da effektiver sein.

  58. ZITAT von Bembeldoni…. ich will Platz sparen
    Tallin war das einzige Euro-Spiel, Quali, deshalb zeigen.
    Gruppenphase gibt`s immer Spiele mit deutscher Beteiligung, mit Abendspielen gedenkt
    der Sender halt mehr Publikum zu generieren, Papa dahoam, auch Nichtvereinsfans.
    UEFA bei Spielansetzung egal, ist ja bei dazn empfangbar, so, habe feddisch.
    Genug Stöckchen !!!

  59. @58 Das am Donnerstag ist aber nicht Premier League, sondern Europa….. Kannst du gar nicht vergleichen.

  60. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “… weitere Vollexpertenanalyse …”
    Net schlecht.

  61. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “@58 Das am Donnerstag ist aber nicht Premier League, sondern Europa….. Kannst du gar nicht vergleichen.”

    Oh, stimmt! Bei Europa scheidet der Brite ja gerne aus.

  62. Alles Gute Erik.

  63. @63: Eben….bzw. nimmt er es in der Gruppenphase nicht so ernst.

    Schau mal am Donnerstag in die Gesichter von Özil und Co.. Die werden sich wie Chelsea wundern wie “feindselig” die Stimmung in Frankfurt ist
    (ich glaube das war die wörtliche Übersetzung im Spielkommentar bei Chelsea auf der Homepage).

    @59: Sehr gut.

  64. Alles Gute zum Geburtstag Erik und Danke für den sehr treffenden Beitrag Antonio.garmsci.

  65. N’Dicka: Auch ein Spieler, der immer besser wird, je länger er nicht spielt. Gegen Leipzig war er an beiden Gegentreffern entscheidend beteiligt.
    Das Argument, die Fehler besser von einem entwicklungsfähigen Spieler machen zu lassen als vom etablierten gefällt mir zwar ganz gut, hilft uns kurzfristig aber nicht weiter.
    Deswegen finde ich es unabdingbar, dass Rode/Kohr auf der Doppel-6 spielen und den IV auf den Außenpositionen unterstützen, wenn die Außenverteidiger nicht rechtzeitig zurückkommen (können).

  66. ZITAT:
    “Deswegen finde ich es unabdingbar, dass Rode/Kohr auf der Doppel-6 spielen und den IV auf den Außenpositionen unterstützen, wenn die Außenverteidiger nicht rechtzeitig zurückkommen (können).”

    So isses. Gegen starke Gegner gerne auch mal mit Kohr und Gelson.

  67. Alles Gute Erik, Du Jungfuchs :)

  68. wir sind verloren – sie spielen fußballtennis
    https://www.facebook.com/eintr.....8638448543

  69. Rasender Falkenmayer

    Gammelkreis!

  70. Alles Gute zum Geburtstag Erik und Danke für den sehr treffenden Beitrag Antonio.garmsci.
    Möchte ich beides ebenfalls ausdrücken, schönen Tag noch….

  71. Am Donnerstag gibt es ein Wiedersehen mit David Luiz. Erinnerungen werden wach.

  72. Erik alles Gute auch von mir.
    Bleib so wie du bist :)

    Antonio, da gehe ich mit.
    Mit einer Anmerkung.
    Wir brauchen noch etwas Geduld.
    Das wird noch besser.

  73. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist mir schon klar, das die SGE um 18.55 spielt, ist aber doch trotzdem interesanter als BMG gegen Wolfsberg.
    Das Spiel in Talin haben sie ja auch gezeigt, obwohl es 19:00 war, hat die UEFA wohl nicht mitgedacht.”

    Herrje…”

    Die Nitros haben bestimmt Wolfsberg mit Wolfsburg verwechselt und machen dann am Donnerstag einen riesen DERBY-Hype.

  74. Das mit Wolfsberg gegen MGL bei Nitro könnte übrigens auch ganz einfach daran liegen, dass der Sender für die Gruppenphase nur die Rechte an den 21 Uhr-Spielen hat.

  75. ZITAT:
    “Das mit Wolfsberg gegen MGL bei Nitro könnte übrigens auch ganz einfach daran liegen, dass der Sender für die Gruppenphase nur die Rechte an den 21 Uhr-Spielen hat.”

    https://www.youtube.com/watch?.....Ck4nrQ1yaQ

  76. @44: Danke san

    Alles Gute Erik

  77. ZITAT:
    “Das mit Wolfsberg gegen MGL bei Nitro könnte übrigens auch ganz einfach daran liegen, dass der Sender für die Gruppenphase nur die Rechte an den 21 Uhr-Spielen hat.”

    Nach meiner Kenntnis ist das korrekt. In der Not frisst der Teufel eben Fliegen.

  78. ZITAT:
    “Das mit Wolfsberg gegen MGL bei Nitro könnte übrigens auch ganz einfach daran liegen, dass der Sender für die Gruppenphase nur die Rechte an den 21 Uhr-Spielen hat.”

    Ich finde meine Derby-Theorie charmanter …

  79. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das mit Wolfsberg gegen MGL bei Nitro könnte übrigens auch ganz einfach daran liegen, dass der Sender für die Gruppenphase nur die Rechte an den 21 Uhr-Spielen hat.”

    Ich finde meine Derby-Theorie charmanter …”

    Das finde ich auch, aber…..-

  80. “dass der Sender für die Gruppenphase nur die Rechte an den 21 Uhr-Spielen hat.“

    Nein, der Sender hat Erstzugriffsrecht auf eine EL-Partie.

    https://www.nitro-tv.de/cms/ni.....news/.html

  81. ZITAT:
    “Nein, der Sender hat Erstzugriffsrecht auf eine EL-Partie.”

    Ah. Ok. Dann liegt der Grund für die Wahl des MGL-Spiels ganz sicher daran, dass der Sender weiß, dass er ab dem Ende der Gruppenphase eh nur noch die Eintracht übertragen kann…

  82. Rasender Falkenmayer

    Eigentlich könnenr wir das Spiel am Donnerstag auch locker angehen. In der Gruppe ist der zweite Platz doch ausreichend und unser eigentliches Ziel. Oder?

  83. ZITAT:
    “Eigentlich könnenr wir das Spiel am Donnerstag auch locker angehen. In der Gruppe ist der zweite Platz doch ausreichend und unser eigentliches Ziel. Oder?”

    Bestätigt. Bislang das unwichtigste Spiel der Saison.

  84. ZITAT:
    “Eigentlich könnenr wir das Spiel am Donnerstag auch locker angehen. In der Gruppe ist der zweite Platz doch ausreichend und unser eigentliches Ziel. Oder?”

    Nein. Nein.

  85. Geld es geht ums Geld – für jeden Sieg!

  86. Also ich will mich dann doch lieber auf die Analyse der Anfangsschwäche konzentrieren.
    Ich glaube nicht, dass da bewußt Kraft gespart wird, ich denke eher, dass sich auch diese Art der Spielweise immer wieder erst entwickeln muss. So wie ein gepflegtes technisch starkes Spiel sich an sich selbst ergötzt und dann in Sternstunden gipfeln kann ergibt sich auch im dynamischen Eintrachtspiel (ich will jetzt nicht hau-ruck sagen) eine starke Aktion aus der anderen, was sich steigert, solange die Kräfte reichen.
    Wie sich alle Spielweisen nicht immer gleich stark entwickeln, ist es für die Eintracht einfach schwer, von null auf hundert zu powern. Da muss dann ein Auslöser her, einer, der eine Aktion initiiert und dann gehts los (oder weiter, oder auch nicht). Das sieht dann so aus, als täten alle warten und warten und wenn`s Pech haben, nutzt der Gegner das dann zuerst aus. Da muss halt gearbeitet werden im Training (neue Leute, Laufwege, Lust am Zusammenspiel).
    Jetzt, da der Kader komplett ist wird sich schon was ergeben, wer mit wem etc.
    Hoffen wir das Beste, dass in den kommenden schweren Spielen Zeit dafür da sein wird…..

  87. “Da muss dann ein Auslöser her, einer, der eine Aktion initiiert und dann gehts los …”

    Ante ist leider nicht mehr da.

  88. ZITAT:
    “Ante ist leider nicht mehr da.”

    Doch. Die Frage ist nur, wie lange noch:
    https://www.tagesspiegel.de/sp.....16848.html

  89. Ach ja, der Ante…..
    der hat aber mehr solo gespielt, ich mein halt, z.B. einer, der heroisch den Ball erkämpft, steil schickt…. und dann geht irgendso ein Knopf los, alle kommen in Bewegung, wollen mitmachen, hinnerher….
    So läuft`s doch irgendwie…..und da muss halt ein Taktgeber her.
    Weil, wenn wir hingegen das Bällchen versuchen, laufen zu lassen, pennen alle ein.

  90. ZITAT:
    “@Laie [25]

    apropos “Sonderschichten”:
    Ein Medium meldete letzte Woche, dass ein Spieler öfters Überstunden machen würde, um Flanken und Freistöße zu üben. Wer ? Filip Kostic.”

    Wer früher mal beim Training war hat gesehen, dass der Alex
    auch immer Sonderschichten mit Flankenverwertung und
    Torabschlüssen eingelegt hat.
    Ergebnis: Bundesliga Torjägerkanone *-)

    Entweder war ich an den falschen Tagen draußen,
    aber schon beim Kovac und jetzt beim Adi
    gabs kein Flanken und Standardtraining.
    Vielleicht nur in den abgeschotteten Einheiten.

  91. ZITAT:
    “Geld es geht ums Geld – für jeden Sieg!”

    Ich glaube jeder Sieg in der Buli und damit eine bessere Platzierung am Ende der Saison ist mehr wert als ein Sieg in der Gruppenphase. Also zumindestens solange der 2. Platz erreicht wird.
    Ich hätte jedenfalls gerne 2 Siege in der Gruppenphase gegen 2 Siege in den letzten 6 Spielen der Buli getauscht letzte Saison. Wir wären immer noch als 2. weitergekommen….

    Hätte einen feinen Unterschied gemacht, wann wir diese Saison unter der Woche spielen, gegen wen wir spielen und welche Hymne vorm Anpfiff gespielt wird….

  92. So ist es halt, dass wir Samstag Spiel vergeigt haben,
    Donnerstag uns die Lunge aus`m Hals rennen und gegen doofmund ein Tag weniger Erholung ist.
    Jedem das Seine…..

  93. “… und gegen doofmund ein Tag weniger Erholung ist.”

    Dortmund spielt schon Morgen.

  94. ZITAT:
    “N’Dicka: Auch ein Spieler, der immer besser wird, je länger er nicht spielt. Gegen Leipzig war er an beiden Gegentreffern entscheidend beteiligt

    Habe mir auf YouTube beide Tore mal angesehen. Wenn man es nicht gut mit N’dicka meint, kann man das so sehen. Beide Male wären die Tore durch andere, m.E. verhindert werden können.

  95. ZITAT:

    Jedem das Seine…..”

    Pfui

  96. Glückwunsch Erik

  97. Sackflankenapokalypsenwumms

  98. ZITAT:
    “… Pfui”

    +1 … Das es immer noch Leute gibt, die das schreiben. #kopfschüttel#

  99. Auch nach zwei Tagen ärgere ich mich immer noch über diesen fiesen Kick am Samstag. Vor allem, weil auch im Nachhinein das so als lustiger Betriebsunfall abgetan wird und einem „die zweite Halbzeit gefallen hat“. Fakt ist, dass es in der Hinrunde kaum noch solche, zumindest auf dem Papier, lösbaren Aufgaben gibt. Mit einem fast vollständigen Kader und zweiwöchiger Vorbereitungszeit gegen einen spielerisch limitierten Gegner, das wird es bis zum Winter so nicht mehr geben und damit hat man einfach Punkte verschenkt, die man sich nun mit deutlich höherem Aufwand erarbeiten muss.
    Zu den Personalien wurde bereits genug geschrieben, nur so viel: Ich verstehe auch nich, warum man unbedingt Hinteregger spielen lassen musste. Denn ganz eindeutig hat den der Trubel in der Woche und auch das Gepfeife im Stadion nicht kalt gelassen. Es hat ja dann nichts mit Degradierung zu tun, aber wenn es Alternativen im Kader gibt, dann kann man die auch durchaus mal einsetzen.

  100. ZITAT:
    “Fakt ist, dass es in der Hinrunde kaum noch solche, zumindest auf dem Papier, lösbaren Aufgaben gibt.”

    Ist das schon die Herbstdepression?

    Wenn diese Aussage stimmt, gehen ja alle anderen Spiele verloren und die Eintracht steigt als 18. ab.
    Dann kann man auch gleich abmelden.

    Ich leg’ mich wieder hin.

  101. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Pfui”

    +1 … Das es immer noch Leute gibt, die das schreiben. #kopfschüttel#”

    Darf ich mal kurz darauf hinweisen, dass nicht alles was die Drecksnazi an der dt. Sprache vergewaltigt haben nun auf ewig unaussprechbar ist. “Jedem das Seine” gehört seit der Antike zu den philosophischen Grundsätzen der Verteilungsgerechtigkeit. Bevor diese Mörder es über ihren KZ Eingang nagelten.
    Bitte in Zukunft etwas besser differenzieren, hier geht es nämlich nicht um Fussball..
    Danke

  102. …. und da sind sie, die vier Reiter – auf Rosinante, Mr. Ed, Nr. 7, Kleiner Onkel

  103. 104: genau: “bevor…” aber seitdem haben diese begriffe eine weitere ebene und zwar jene des zynischen kommentars im rahmen eines von deutschen verübten singulären genozids. “differenzieren” ist hier das richtige wort, denn die deutsche sprache bietet genug möglichkeiten auf derartige begriffe zu verzichten. und nein, das ist ketzt hier nicht die nazikeule und keiner will irgendetwas unterstellen. der hinweis auf so etwas muss nicht immer gleich als angriff gewertet werden. doch in den aktuellen zeiten, in denen gewisse kreise gezielt versuchen gestriges vokabular wieder salonfähig zu machen, ist es doch ok, wenn wir alle etwas auf unsere sprache achten. auch im hinblick auf die vereinsgeschichte… um den fussballbezug wieder herzustellen. in diesem sinne: peace!

  104. @104. Den berüchtigteren Spruch gab es auch schon vorher: https://de.m.wikipedia.org/wik.....macht_frei

  105. “Peace”
    Ja, auf jeden Fall ;-)

    Differenzieren heißt aber doch:
    “Jedem das seine” in der Diskussion legitim, “Arbeit macht frei”(klare zynische Nazi-Diktion) hingegen auf keinen Fall.
    Aber nicht beides zusammen für immer verdammen bzw. auf den Index.

  106. Deshalb liebe ich das Wort “Klimaaktivist*in”.
    Garantiert unbelastet. Ich verwende es gerne.

  107. @107

    +1

    Interessiert aber keinen. Das einzige was du erreichst ist das sich am Ende gegenseitig dafür auf die Schulter geklopft wird dafür das man sich garnichts verbieten oder in irgendwelche ecken stellen lässt. Beim nächsten mal wenn mal wieder einer im Stadion mit Nazirethorik glänzt wird wieder auf betroffen gemacht.

  108. ZITAT:
    “Deshalb liebe ich das Wort “Klimaaktivist*in”.
    Garantiert unbelastet. Ich verwende es gerne.”

    abwarten

  109. Klima?
    Wer kommt mit nach Bornheim und bepinselt (“fackelt”;-) die ganzen SUV der Grünen Wähler dort?
    #RobinWoodausPreungesheim

  110. Ach, man hält sich wieder gegenseitig Stöckchen hin? Wenn dann sonst nix ist, ist ja alles prima.

  111. Dauert halt noch bis Donnerstag Abend..

  112. früher ist der öko hippie doch auch VW Bus gefahren, warum also heute nicht SUV

  113. Weil der (klapprige) VW Bus nicht so ein Panzer war? ;-)
    72% der Deutschen wollen mehr Klimaschutz.
    Dagegen sinkt weder der Fleischverzehr noch die Erstzulassung von SUV(steigt), noch verzichtet der Deutsche aufs (Malle) Fliegen..
    Ich für meinen Teil krieg das mit Schnitzel und SUV ganz gut in den Griff, nur die Fliegerei.. EINTRACHT international.. da haperts.

  114. @ AR4FG

    Hatten wir das Thema bzgl. des Umgangs mit ehemals von den Nazis vereinnahmten “Sprüchen” hier nicht schon mal zu später Stunde erörtert? Kann noch nicht so lange her sein, sonst könnte ich mich gar nicht mehr erinnern……

  115. 1969. Ein guter, auch mein Jahrgang.

  116. Der HSV schlägt sich auch gerade selbst….

  117. Wenn auch unter
    ZITAT:
    “So Ihr Bube…”
    nicht direkt angesprochen

    Happy 50th @Erik und weiterhin alles Gute mit vielen Hoch- und wenigen Tiefflügen unserer Adler (und mit’m Blog)

  118. Hab jetzt die letzte Viertelstunde von Aston Villa gg West Ham gesehen. Der Haller ist schon ein geiler Kicker…

  119. ZITAT:
    “Hab jetzt die letzte Viertelstunde von Aston Villa gg West Ham gesehen. Der Haller ist schon ein geiler Kicker…”

    ZITAT:
    “Der HSV schlägt sich auch gerade selbst….”

    Bei Pauli, der Moeller Daehli war wieder klasse. Einer der wuselig ist, vorn verteidigt, jung ist
    passicher und er Kann Standards.
    Wundert mich dass der noch bei St. Pauli spielt.

    Wäre einer für unsere Mittelfeld Diaspora. und Standard Misere.
    Kost nur 1 Mio oder so, geschenkt !

  120. “pfui”, sorry, wollte keine Assoziationen wecken. Wenn sich wirklich wer berührt gefühlt hat und nicht nur hier sein Wissen und Empörung um damals bedeutungsschwangere Verwendung deutscher Sprache kundtun muss, so tut mir das leid und ich hoffe, man möge mir vergeben.

  121. Wir wollen Möller Daehli, nicht Möller Andy!

  122. Koan Möller! Auch nicht aus Daehli.

  123. Gude Morsche,
    ZITAT:
    “Hab jetzt die letzte Viertelstunde von Aston Villa gg West Ham gesehen. Der Haller ist schon ein geiler Kicker…”

    Also das ergebnis ist für die Sturmreihen ünerschaubar-

  124. Guten Morgen. Hier ein kurzer Exkurs zum Thema digitalster Bundesligist und so.

    https://maintracht.blog/2019/0.....ht-kamera/

    Bei Nichtgefallen bitte einfach weitergehen.

  125. ergebnis ünerschaubar bedeutet wohl: koan Tor ?
    Der Haller hat genug eingebracht, ob er nicht zu halten war, wird Fredi nicht verraten….
    Jetzt wünsch ich ihm viele Tore für- und wider die brexit-heinis.

  126. 90 Minuten Haller, 0 Tore
    45 Minuten Rebic, 0 Tore
    7 Minuten Jovic, 0 Tore

    Irgendwie lief das Wochenende für alle nicht rund.

    *seufz*

  127. ZITAT:
    “Also das ergebnis ist für die Sturmreihen ünerschaubar-“

    Bei 0-0 ist das natürlich richtig. Und ich hab ja wie gesagt auch nur die letzten 15 Minuten gesehen… in denen war West Ham in Unterzahl. Haller hat in der Zeit aber mind. 3 mal den Ball gegen 3 Gegenspieler festgemacht, sauber in den eigenen Reihen gehalten und dann sogar noch mit schönen Pässen Konter eingeleitet. Okay, die allerletzten Minuten war er dann platt wie ne Flunder. Aber die Spielweise war schon sehr auffällig…

  128. ZITAT:
    ” Aber die Spielweise war schon sehr auffällig…”

    Pah…auffällig.
    Auffällig ist 3 Gegner ins Krankenhaus gegrätscht und in der 3. Min. mit Rot vom Platz, das ist auffällig!

  129. Also dieser Djibril, Mehlem hätte 10% gekostet…..?

  130. ZITAT:
    “90 Minuten Haller, 0 Tore
    45 Minuten Rebic, 0 Tore
    7 Minuten Jovic, 0 Tore

    Irgendwie lief das Wochenende für alle nicht rund.

    *seufz*”

    Jetro 1 Tor. Alles wieder gut?

  131. ZITAT:
    “Also dieser Djibril, Mehlem hätte 10% gekostet…..?”

    Hat seinen Vertrag verlängert, eher 30-40%, außerdem: Mehlem gestern gesehen, den Ballverlust vor dem ersten Gegentor? Ist ziemlich unkonstant und (noch?) nicht erstligatauglich.

  132. Marko Marin schläft nach wie vor in der Eintracht-Bettwäsche:

    https://www.transfermarkt.de/m.....ews/345712

    Natürlich ist er zu klein, aber er könnte schon zur Mannschaft passen.

  133. ZITAT:
    “Marko Marin schläft nach wie vor in der Eintracht-Bettwäsche:
    ……
    Natürlich ist er zu klein, aber er könnte schon zur Mannschaft passen.”

    Bitte allein schon deswegen nicht, weil er mir sonst mit seinen Proletenkarren vor der Nase rumröhrt.

  134. ZITAT:
    “Jetro 1 Tor. Alles wieder gut?”

    Oh, stimmt.
    Nein, nicht wirklich.

    Trotzdem: Die Standards sind …………. verbesserungswürdig.

  135. marin: geh fott!

  136. ZITAT:
    Oh, stimmt.
    Nein, nicht wirklich.

    Puuuh, schwieriger Fall. Da hilft wohl auch 1 Tor Danny wenig.

  137. Rasender Falkenmayer

    Gude
    macht Ihr schon wieder Mercato? Wir sollten den Lukaku holen. Der hat bestimmt keinen Bock mehr, sich in Italien beleidigen zu lassen und wäre bei uns hochgeschätzt.

  138. NairobiAdler in HH

    Neuigkeiten über Marko Marin und keiner hat bisher “Fickzwerch” gerufen? Wo ist der Ergänzungsspieler, wenn man ihn dringend braucht.

  139. Den Marin würde ich hier gerne als 10er sehen. Aber seine “Karriere” ist seit dem Chelsea Wechsel wohl im Arsch.

  140. ZITAT:
    “Den Marin würde ich hier gerne als 10er sehen. Aber seine “Karriere” ist seit dem Chelsea Wechsel wohl im Arsch.”

    Nimm das hier:
    https://www.kicker.de/758109/a.....t_wechseln

  141. ZITAT:
    “marin: geh fott!”

    Ein klares Bekenntnis zur Eintracht wird eher ungern gesehen, oder? Remember “Thurk, Du Sau”.

    Geliebt werden die, die nicht im gleichen Maße zurücklieben…

  142. ZITAT:
    “Puuuh, schwieriger Fall. Da hilft wohl auch 1 Tor Danny wenig.”

    Nie mehr
    2. Liga
    Nie mehr!

  143. Um nicht falsch verstanden zu werden, sicherlich kann man sich angesichts der zwischenzeitlichen Karriere-Delle aus sportlichen Gründen an Marin abarbeiten. Aber irgendwie scheint mir die Häme ihm oder auch Gomez gegenüber größer zu sein als gegenüber Spielern ohne SGE-Bekenntnis.

  144. ZITAT:
    “Neuigkeiten über Marko Marin und keiner hat bisher “Fickzwerch” gerufen? Wo ist der Ergänzungsspieler, wenn man ihn dringend braucht.”

    Hier … musste den Donnerstag filigran durchplanen.

    Fremder, zumindest bei mir beim Fickzwerch keine Häme sondern Verachtung deswegen, weil er sein Talent in einem hohen Maße mit Einfädeleischeiße zwecks 11m-Schindung verschwendet bzw. verschwendet hat, als er noch in meiner Wahrnehmung agierte.
    Kann ich nicht leiden.

    Gomez mag ich. Ehrlicher Brecher, geile Frisur.

  145. Früher haben alle Jugendspieler in EINTRACHT-Bettwäsche geschlafen,
    und wollten auch nirgendwo anners kicken.
    Irgendwas läuft falsch im Leistungszentrum…..

  146. Außerdem, wenn ich mir als ewiger Romantiker die letzten Vereine von Marin so anschaue (Sevilla, Florenz, Piräus, Roter Stern…), wär ich mit dem Spott vorsichtig.

    Zumindest in Zeiten, in denen Spieler im besten Alter nach China oder in irgendwelche Emirate wechseln…

  147. sich einen alternden spieler, der sich wiederholt selbst ins gespräch bringt und in seiner karriere wie bereits erwähnt gerne durch schwalben aufgefallen ist, zurückzuwünschen, weil er sich ach so sehr mit seinem jugendverein identifiziert und gerne nochmal in der bundesliga kicken würde, ist mir zuviel folklore. das hat mit häme nix zu tun.

  148. Der kleine Marco musste doch wech, weil die kaltherzige EINTRACHT dem arbeitslosen Papa kein Job gab..
    #fottgejacht

  149. Marko Marin gehört so in die Kategorie Schürle\Holtby. Spieler, die in jungen Jahren hoch gejubelt wurden, aber in den folgenden Jahren ihren unverhältnismäßig hohen Marktwert nie auf den Rasen bringen konnten.
    Roter Stern, allerdings, hat für mich seit frühester Jugend allein aufgrund seines Namens was. Und dann war noch das hier, unvergessen: https://youtu.be/OFlBTJLyM-Q
    Letzte Saison hatte ich schon auf eine Begegnung mit ihnen gehofft, vielleicht klappt es ja diesmal.

    Für Fan-Boys das Interview, auf das sich der Kicker bezieht:

    https://www.t-online.de/sport/.....ayern.html

  150. Möller, Marin, ist heute night of the kiving dead?

  151. Vor ein paar Wochen ging es noch um die Boateng Brüder,Ribery und Balotelli.
    Jetzt sind wir bei Marin gelandet.
    Ich hoffe doch nicht, dass jemand demnächst Steuernagel ins Gespräch bringt.

  152. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Marko Marin gehört so in die Kategorie Schürle\Holtby. Spieler, die in jungen Jahren hoch gejubelt wurden, aber in den folgenden Jahren ihren unverhältnismäßig hohen Marktwert nie auf den Rasen bringen konnten.”

    Ab etwa 2010 hat die Engllandliga alles gekauft, was deutsch war und wo “Talent” draufstand. Deutsche waren damals hip. Es kamen ja auch etliche gute Spieler aus der seinerzeit vorbildlichen Jugendarbeit. Dann hob die Flut alle Boote…

  153. ZITAT:
    “Außerdem, wenn ich mir als ewiger Romantiker die letzten Vereine von Marin so anschaue (Sevilla, Florenz, Piräus, Roter Stern…), wär ich mit dem Spott vorsichtig.”

    Yo, da ist schon was dran. Der hat einige geile clubs in seiner vita stehen und wird nach der Karriere noch einiges zu erzählen haben. Zudem in allen großen Ligen gekickt. Leider hat er bei den meisten dieser Clubs aber kaum einen sportlichen impact leisten können. Connections dürfte er aber genug haben, und das soll für eine weiterführende Karriere ja nicht das schlechteste sein.

  154. ZITAT:
    “Außerdem, wenn ich mir als ewiger Romantiker die letzten Vereine von Marin so anschaue (Sevilla, Florenz, Piräus, Roter Stern…), wär ich mit dem Spott vorsichtig.”

    Das sehe ich auch so.

  155. Befinden sich die Seniorinnen und Senioren etwa alle noch im Mittagsschlaf?

  156. Riederwälder Eck

    Ich bin wach….

  157. ZITAT:
    “Befinden sich die Seniorinnen und Senioren etwa alle noch im Mittagsschlaf?”

    ich bin gemeinhin nur zwischen 13.00h und 15.00h wach.

  158. Wie wäre es mit Aufstellungspuzzle für Donnerstag?

    Trapp
    da Costa Abraham Hase N`Dicka Kostic
    Rode Gelson Kohr
    Kamada
    Dost

    Bisschen defensiver und kontern nur über außen? Keine Ahnung, was mich da reitet…

  159. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ich bin gemeinhin nur zwischen 13.00h und 15.00h wach.”

    Zum Rasenmähen und Autowaschen.

  160. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich bin gemeinhin nur zwischen 13.00h und 15.00h wach.”

    Zum Rasenmähen und Autowaschen.”

    Ich habe Kunstrasen.

  161. “Wie wäre es mit Aufstellungspuzzle für Donnerstag?”

    Es gibt Rätsel, die lassen sich einfacher lösen:

    https://www.fr.de/panorama/mat.....07939.html

  162. Und was erlauben Offenbacher Kickers

    https://www.transfermarkt.de/k.....ews/345732

  163. ZITAT:
    “Wie wäre es mit Aufstellungspuzzle für Donnerstag?

    Trapp
    da Costa Abraham Hase N`Dicka Kostic
    Rode Gelson Kohr
    Kamada
    Dost

    Bisschen defensiver und kontern nur über außen? Keine Ahnung, was mich da reitet…”

    Ich nehme den Faden auf, aber mit Hinti und mit neuer rechten Seite und auch (wie immer, wenn’s nach mir gänge) ohne Gelson, dafür aber mit Obst.

    Trapp
    Durm Touré Hase Hinti Kostic
    Rode Kohr
    Kamada
    Paciencia Dost

    Gott sei Dank habe ich keine Ahnung :)

  164. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Ich habe Kunstrasen.”
    Kunst ist schön, macht aber viel Mühe

  165. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Mwa, was erlauben Valencia-Kicker?
    https://www.kicker.de/758128/a.....ch_alleine

    Ist halt Shicé, wenn man einen “Besitzer” hat.

  166. Rasender Falkenmayer

    @170
    So mache ich das auch: Nach einer Niederlage werden immer die Hansel aufgestellt, die letzte Woche schon zu schlecht für die Anfangsformation waren.
    ;-)

  167. TF
    Aber ich halte Touré schneller als Vadder und die Sackflanken vom Danny kriegt Durm auch noch hin ;)

  168. RF natürlich

    Und zwei Spitzen gegen Arsenal’s anfällige Verteidigung finde ich auch besser als halt nur Bass

  169. @173
    Never change a loosing team.
    ;-)

  170. ich würde auf jeden fall einen wecker in der kabine aufstellen, damit nicht wieder “die erste halbzeit völlig verpennt wird”.

  171. ZITAT:
    “Es gibt Rätsel, die lassen sich einfacher lösen:

    https://www.fr.de/panorama/mat.....07939.html

    Aus dem Artikel:

    “Mathematiker haben sich allerdings an der 42 als Lösung für ein auf den ersten Blick recht einfach wirkendes Problem die Zähen ausgebissen. Bis jetzt.”

    Haben sich die Mathematiker vielleicht die Zehen ausgebissen? Oder haben Mathematiker andere zähe Mathematiker irgendwo ausgebissen? Wie es auch abgelaufen ist, einfach klingt anders.

  172. Chelsea, Benfica, Donezk, Inter, sogar Atalanta, alle Champios League. Nur 1 kleine Club aus FfM nit. Was henn ihr wronges gemaked?

  173. ZITAT:
    “Chelsea, Benfica, Donezk, Inter, sogar Atalanta, alle Champios League. Nur 1 kleine Club aus FfM nit. Was henn ihr wronges gemaked?”

    Das Stadion vom FSV ist leider nicht CL-tauglich.

  174. Danny hat wohl ein Problem mit der Mamma.

    Quelle ?
    Links zu t-online sind hier ja nicht erwünscht.

  175. ZITAT:
    “Danny hat wohl ein Problem mit der Mamma.

    Quelle ?
    Links zu t-online sind hier ja nicht erwünscht.”

    Nimm halt die Original-Kwelle. Problem gelöst. (Kann doch nicht so schwer sein)
    https://www1.wdr.de/nachrichte.....r-100.html

  176. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Danny hat wohl ein Problem mit der Mamma.

    Quelle ?
    Links zu t-online sind hier ja nicht erwünscht.”

    Nimm halt die Original-Kwelle. Problem gelöst. (Kann doch nicht so schwer sein)
    https://www1.wdr.de/nachrichte.....r-100.html

    Woher weißt Du, dass dies die Original-Quelle ist ?

  177. ZITAT:
    “Woher weißt Du, dass dies die Original-Quelle ist ?”

    Weil ich lesen kann.
    “Laut dem WDR …” ist bei T-Online zu lesen.
    Und wer abschreibt, sollte keine Priorität beim Verlinken haben.
    Ist wie in der Schule: Abschreiben gilt nicht.

  178. Bin ja mal gespannt auf den 16 jährigen Wunderspieler von Barca.

  179. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Woher weißt Du, dass dies die Original-Quelle ist ?”

    Weil ich lesen kann.
    “Laut dem WDR …” ist bei T-Online zu lesen.
    Und wer abschreibt, sollte keine Priorität beim Verlinken haben.
    Ist wie in der Schule: Abschreiben gilt nicht.”

    Wenn Du es brauchst . Depp !

  180. Sehr schön, Frau Nidda. ;)

  181. mensch Uli, zu jedem furz ne tube senf.

  182. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Woher weißt Du, dass dies die Original-Quelle ist ?”

    Weil ich lesen kann.
    “Laut dem WDR …” ist bei T-Online zu lesen.
    Und wer abschreibt, sollte keine Priorität beim Verlinken haben.
    Ist wie in der Schule: Abschreiben gilt nicht.”

    Sehr schön. Es ist erstaunlich, wie wenig Textkompetenz bei dem einen oder anderen vorliegt.

  183. ZITAT:
    “Wenn Du es brauchst . Depp !”

    In diesem Fall in der Sache Zustimmung für Nidda-Adler, auch wenn es der Bezugnahme auf die Schule nicht bedurft hätte.

  184. ZITAT:
    “ZITAT:

    Wenn Du es brauchst . Depp !”

    Der Depp bist wohl eher Du.

  185. Leider gut RB Salzburg.

  186. Ergänzungsspieler

    Was ziehe ich am Donnerstag nur an?

  187. Ergänzungsspieler

    Wenn ich noch dazu komme, die Beine zu rasieren.

  188. 20:00 Uhr 13 Grad. Klingt nach Harris Tweed.

  189. Gott, ist diese Championsleague langweilig.

  190. 2 Tage noch

  191. Feiertag

  192. Geht doch ⚽

  193. ZITAT:
    “Gott, ist diese Championsleague langweilig.”

    Sags wies ist. BVB Opfah klare 3 Punkte für uns Sonntag.

  194. Möchte übrigens auf das Eintracht-Special in Bohndesliga hinweisen; link mit Timestamp:
    https://youtu.be/4n1WVb7otNE?t.....=4107

  195. Ich vermisse unseren Blog-Watz.
    Sehr.

  196. Ich vermisse meine Eintracht in der CL.
    Sehr.

  197. Wie würde ich dem Harris jetzt einen Hattrick wünschen!

  198. Unglaublich – Napoli führt nach nem geschwalbten Elfer und Brych bemüht noch nicht mal den Videobeweis.
    Frei Spaghetti auf Lebenszeit fürs Deutsche Schiriteam…

  199. Schade Hummels zu alt und leider zu langsam , aber wir haben ja Tah und ähnliche Konsorten.

  200. Mit der Aufstellung in der FR bin ich natürlich nicht einverstanden. A.H. kann sich offensichtlich nicht vom
    Abraham trennen. Silva als einzige Sturmspitze? Natürlich weiß ich das diese nicht die endgültige sein muß.
    Ich fürchte das kann noch Wochen dauern bis A.H. die richtige Formation gefunden hat………

  201. “Silva als einzige Sturmspitze?”

    Das sind nur 10, Paciencia wurde vergessen.

  202. FR:

    Voraussichtliche Aufstellung

    Eintracht Frankfurt

    Trapp – Hinteregger, Abraham, Hasebe – Kostic, Rode, Kohr, da Costa, Kamada – Silva,

  203. @211 Aha wir spielen also gleich mit 10.
    Kann man machen. Muß man aber nicht….

  204. 12 gg. 11 Wer unsere 11 sind ist obsolet. Der 12. Man wird wie immer entscheidend sein. Dadurch wird die Mannschaft gleich hellwach und bei 110% sein.

  205. Eines der wenigen guten Dinge am Abgang der 3 Büffel ist der Umstand dass jetzt e n d l i c h der Filip so gewürdigt wird wie es ihm eigentlich zusteht.

    Nett auch dass bei der prima Aufstellung von Dieter sogar noch der 11, Mann fehlt. (Bas oder Gonco vorn?!?) und man hinten auch noch die Falette oder N´dicka statt Abraham erwägen könnte… echte Qual bei der Wahl

  206. Bei unserem breiten Kader kommt’s nicht so genau drauf an, wer.
    Wichtig sind Einhaltung der Taktik und Positionen.

  207. ZITAT:
    “@211 Aha wir spielen also gleich mit 10.
    Kann man machen. Muß man aber nicht….”

    Vielleicht will Adi so
    1. Den Gegner verblüffen
    B. Platz schaffen in der Mitte, damit Kamada besser durchkommt

  208. Der Schreiberling war um 17:37 Uhr wohl nicht mehr so ganz auf der Höhe; bei uns hat er 10 Mann, bei Arsenal 12 Mann aufgestellt :)