Europa Die Spezialisten

Foto: FR
Foto: FR

Nach dem Fehlstart gegen Arsenal sind die Eintracht-Hoffnungen auf ein Weiterkommen wieder groß. In Belgien kann der Einzug in die nächste Runde schon vorzeitig gelingen. Diesmal muss die Elf von Trainer Hütter aber ohne Unterstützung der Fans auskommen.

Auf die Europa-Spezialisten von Eintracht Frankfurt wartet ein ordentlicher Kulturschock. Nach der völlig losgelösten Fußball-Party vor über 50 000 Menschen beim fulminanten 5:1 gegen den FC Bayern wird an diesem Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) bei Standard Lüttich alles anders sein. Keine Frankfurter Schals, Fahnen und Gesänge, stattdessen eine leere Kurve, wo sonst im Auswärtsblock regelmäßig Hochstimmung herrscht: Den riesigen Schritt in Richtung Europa-League-Zwischenrunde muss die Elf von Trainer Adi Hütter aufgrund des Auswärtsbanns ohne seine Anhänger machen.

Schlimmer noch: Wegen einer Verbotsverfügung wird Lüttich für die Eintracht-Fans von Dienstagnachmittag bis Freitag (12.00 Uhr) zur verbotenen Stadt. Eintracht-Vorstand Axel Hellmann hält die Verfügung für «rechtlich hochgradig fragwürdig», rät den eigenen Fans wegen der fehlenden juristischen Handhabe in der kurzen Zeit aber von einer Lüttich-Reise ab. «Wer das Spiel oder die Stadt dennoch besucht, läuft Gefahr, abgewiesen zu werden und den Heimweg antreten zu müssen», sagte Hellmann.

Die Europäische Fußball-Union hatte die Eintracht-Fans im Oktober für zwei internationale Auswärtsspiele ausgeschlossen, nachdem sich diese in Guimarães zum wiederholten Male Randale geleistet und dabei unter anderem mit Sitzschalen nach den Heim-Fans geworfen hatten. Das Zuschauer-Verbot trifft nicht nur viele reiselustige Eintracht-Fans, sondern auch die Hütter-Mannschaft, die im Stade Maurice-Dufrasne weitere Punkte gegen den direkten Rivalen in Gruppe F braucht.

«Wir fahren mit breiter Brust nach Lüttich. Wir wollen dort auch ohne Fans im Rücken gewinnen. Es wäre ein Meilenstein, weil wir dann schon sicher durch wären», sagte Mittelfeldspieler Sebastian Rode. Coach Hütter hält das Aufeinandertreffen mit dem Rivalen Lüttich für «das Schlüsselspiel». Nach dem 2:1 im Hinspiel wäre ein Punktgewinn schon extrem wertvoll, bei einer Niederlage sollte zumindest der direkte Vergleich gewonnen werden. Doch so denkt Hütter nicht. «Wenn wir das gewinnen könnten, machen wir einen richtig großen Schritt ins Sechzehntelfinale», kündigte der Österreicher selbstbewusst an.

Das hervorragend herausgespielte Fünf-Tore-Spektakel gegen den überforderten Rekordmeister aus München soll der Eintracht den nötigen Schwung geben, damit das fest angepeilte Überwintern im Europapokal ein weiteres Mal gelingt. «In der Europa League stehen die Chancen auf das Weiterkommen gut. Wir wollen da möglichst früh versuchen, den Sack zuzumachen», sagte Flügelspieler Filip Kostic, der gegen den FC Bayern zuletzt mit einem Tor und zwei Assists geglänzt hatte. Der dritte internationale Sieg in Serie würde nach dem Fehlstart gegen Arsenal schon reichen, um für die nächste Runde planen zu können.

In der Europa League geht bei der Eintracht viel über die Euphorie. «Wir lieben die Europacup-Spiele», sagte Torhüter Frederik Rönnow. Ein echter Qualitätsabfall ist nach den Abgängen von Luka Jovic, Sébastien Haller und Ante Rebic nicht zu erkennen, selbst die langwierige Verletzung von Torhüter Kevin Trapp wirkt sich bisher nicht allzu negativ aus. «Die Qualität in der Mannschaft ist fast noch besser als letztes Jahr, vor allem spielerisch haben wir uns weiterentwickelt», merkte Mittelfeldmotor Rode an. (dpa)

Schlagworte: ,

447 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Hinfahren.
    Gewinnen.
    Heimfahren.

  2. Humorloser 3:0 Sieg und sich danach für den tollen Support bedanken hätte Stil.

    Haddekuche statt Pommfritt !

  3. ZITAT:
    “Hinfahren.
    Gewinnen.
    Heimfahren.”

    Genau so.das wäre für den weiteren Verlauf der Hinrunde extrem wichtig. Kann man sich so doch dann ausschließlich auf die Bundesliga konzentrieren.

  4. Gude Morsche,

    Rönnow
    Vadder, Hinti, N’Dicka
    Durm, Sowi, Gelson, Seppl, Kostic,
    Big Bas, Gonzo

    Hinti für Hase, da die vorne ein paar Kanten haben. Durmi als defensivere Absicherung für unseren neuen Scorer Vadder. Ansonsten wie @Franck in der 1.

  5. Durm und Kohr wurden von Hütter nicht berücksichtigt. Stand heute morgen im Echo.

  6. Fährt der mit nach Lüttich der AfD Heini?

  7. @7: Sorry, bin offensichtlich noch nicht richtig wach und hab Tomaten auf den Augen. Verwechselung.

  8. Irgendwie paradox , dass man sich nach Eingangsbeiträgen sehnt die man ja eigentlich nie gelesen hat. Verstehe ja dass der Watz beruflich zu eingebunden ist (Vermutung )um hier regelmäßig zu schreiben, aber wie wäre es wenn sich die FR Redakteure abwechseln würden, werde deshalb bestimmt nicht mein Print Abo kündigen.

  9. @ 10
    Womöglich möchte der Watz (ich weiss immer noch nicht, wofür der Begriff steht) einfach einen neuen Schritt im Berufsleben machen bzw einen anderen Schwerpunkt setzen – siehe Beiträge zum Brexit in letzter Zeit. Falls das so ist, wünsche ich viel Erfolg und noch mehr Freude ! Das ist zwar bedauerlich für den Blog, aber sehr verständlich und keineswegs ungewöhnlich. Dass der Volltreffer nicht mehr erscheint und inzwischen im Blog auch gar nicht mehr erwähnt wird (vielleicht habe ich was verpasst), könnte ein Nebeneffekt sein. Obwohl vor einiger Zeit das Problem ja noch die nicht vorhandene oder nicht ausreichende technische Ausrüstung der FR zu sein schien. Aber Dinge entwickeln sich ja manchmal parallel.

  10. Kurz und knapp.

    https://maintracht.blog/2019/1.....-net-rein/

    Wie üblich. Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

  11. @Houston:
    Watz ist abgeleitet von (Blog) wart.
    Watz ist die hessische Bezeichnung für ein männliches Schwein.
    Wobei es immer um das Wortspiel ging und nie jemand damit Stefan beleidigen wollte.

  12. ZITAT:
    “…und nie jemand damit Stefan beleidigen wollte.”

    Pfffff.

  13. Auf Durm und Kohr wird also freiwillig verzichtet? Waren das nicht diejenigen die unsere erste Elf am ehesten entlasten bzw unter Druck setzen sollten? Man darf mir da gerne unkerei unterstellen, aber ich bleibe dabei, dass wir ( gerade auf diesen Positionen) viel zu viel Mittelmaß im Kader haben. Und ja, gegen die Bayern hats trotzdem gereicht und heute Abend wirds auch reichen.

  14. Vielleicht wurden sie auch bewusst daheim gelassen, um ihnen den Reisestress zu ersparen, damit sie gegen Freiburg am Sonntag von Beginn an spielen.

  15. ZITAT:
    “Vielleicht wurden sie auch bewusst daheim gelassen, um ihnen den Reisestress zu ersparen, damit sie gegen Freiburg am Sonntag von Beginn an spielen.”

    Welch revolutionäre Idee. ;) Also das kann ja gar nicht sein. Dann hätten die Unken hier ja nichts zu unken…

  16. @12

    Habt Ihr da nicht den besonderen Dank an die eventorientierte, pazifistische Fanabteilung vergessen, die keine Mühen scheut, allen anderen zu zeigen, wo der Hammer hängt?
    Diesen edlen Recken, deren Alleinvertretungsanspruch sich wohl aus den grandiosen Choreos im eigenen Stadion schon wie selbstverständlich herleitet muss man doch für deren Weitsicht danken, die uns allen Reisestrapazen und vor allem Kosten erspart!
    Die Schlaffies von Uefa und Lüttich sind da ja eh nur reaktionär!

  17. Das kann schon sein, dass die beiden ‘geschont’ werden. Mir fehlt aber nach den bisher doch eher biederen Leistungen der beiden der Glaube daran, dass ausgerechnet diese beiden gg Freiburg den Unterschied ausmachen werden.
    Zumal es auch andere gäbe die man schonen könnte, so man denn wollte, als diejenigen, die in den letzten Wochen sowieso kaum gespielt haben.
    Es mag meine subjektive Wahrnehmung sein, aber gerade Durm und Kohr haben bei mir noch nicht den Eindruck hinterlassen, als dass sie mehr als Kaderergänzungen sind,und gerade auf diesen Positionen hätte es ja eigentlich ernsthafte Alternativen gebraucht. Aber gut, im Moment läufts ja. Ich hab nur das Gefühl, dass man im April wieder mal feststellt, dass es bei gelson für höhere Ansprüche nicht reicht und DdC und kostic wieder aus dem letzten Loch pfeiffen. Aber das bin ja nur ich, gelle Uli?

  18. ZITAT:
    “Habt Ihr da nicht den besonderen Dank an die eventorientierte, pazifistische Fanabteilung vergessen, die keine Mühen scheut, allen anderen zu zeigen, wo der Hammer hängt?”

    Wir sind jederzeit für Gastbeiträge offen, fanden das Thema nur ein bisschen ausdiskutiert vor dem Spiel heute.

  19. ZITAT:
    “Aber das bin ja nur ich, gelle Uli?”

    Es freut mich, dass Du da die gleiche Herangehensweise hast wie ich. ;)

  20. Aber wo wir gerade dabei sind, dass Durm und Kohr eventuell nicht das Format haben, das wurde auch schon häufiger von anderen Spielern (vielleicht voreilig) behauptet.

    https://www.wiesbadener-kurier.....c6GFxvu5u8

    Nur so als Beispiel…

  21. @20: Sag mir doch mal bitte bei welchem Bundesligakader man keinen Leistungsabfall zwischen den Spielern der ersten Garnitur und des zweiten Anzugs sehen kann? Es ist doch vollkommen normal, dass die zweite Reihe etwas schwächer ist. Die hat dann halt solides Bundesliganiveau zu zeigen, wenn sie gefordert ist. Und das haben Durm und Kohr meiner Meinung nach definitiv getan. Bei Kohr sehe ich auch nicht, dass seine Entwicklung schon abgeschlossen ist. Der kann mit dem Ball am Fuß mehr, als man so denkt. Der leidet momentan etwas darunter, dass Sow Adi’s Lieblingsschüler ist, man an Rode nicht so einfach vorbei kommt und Fernandes die verlorene defensive Stabilität gebracht hat. Wenn einer von den 3 ausfällt, sehe ich Kohr jetzt nicht als so viel schwächer an. Es ist halt dieses Jahr ein komplett neues Mittelfeld und gerade im Mittelfeld kommt es sehr viel auf das Feintuning an. Da müssen die Abstände, das Verständnis füreinander, Lauf- und Passwege abgestimmt werden. Das braucht einfach seine Zeit.

  22. Rasender Falkenmayer

    Mahlzeit

    Durm ist nicht dabei, weil Timmy den Vorzug als Aussenspielerersatz erhielt. Das spricht doch für die Kaderbreite, dass auch gute Spieler mal draussen bleiben müssen. Bei Timmy konnte man vor der Saison nicht wissen, wo die reise hingeht, daher noch Durm als weitere Ergänzung. Hat doch bisher ganz gut gefunzt. DdC hat bisher schon deutlich mehr Pausen als letztes Jahr bekommen. Und sie tun ihm sichtlich gut.

    Dass Kohr nicht dabei ist, überrascht mich. Den hätte ich auch insgesamt stärker erwartet, als er verpflichtet wurde. Ich habe erwartet, dass er Gelson überholen soll: ebenso stark im Zweikampf aber spielerisch besser. Bisher hat er diese Rolle noch nicht gefunden, insbesondere die Stabilisierung der Mannschaft ist bei Fernandes einfach besser. Trotzdem ist er eine Alternative auf der 6, die wir letztes Jahr nicht hatten, da hat dann öfter mal der Willi positionsfremd rangemusst. Und wenn er noch bissi mehr Übersicht lernt, wird er noch mal besser. Ich erinnere an den feinen Pass auf Dost gegen Pauli. Insgesamt eine Verstärkung des Kaders.

    Qualitativ nach oben verstärkt wurde das MF vor allem mit Sow, einem der Königstransfers. Der scheint inzwischen angekommen und hat auch noch weitere Luft nach oben. Gute Verpflichtung.

    Dann haben wir noch Rode gefixt und Kamda entwickelt. Also noch mal Leute für den Spielaufbau und die Verbindung zwischen MF und Sturm. Das war schließlich unser wichtiges Anliegen und nicht, hinten weiter dicht zu machen.

  23. Watz ist selbstverständlich ein Ehrentitel, das anfangs gebräuchliche Krieger-sensei war uns irgendwann schlicht zu lang. Will ich den Doofmann beleidigen, dann schreibe ich Watzi.

  24. ZITAT:
    “Will ich den Doofmann beleidigen, dann schreibe ich Watzi.”

    Außer Du bist der Rasende Falenmayer.

  25. @flrn
    Erst mal tief durchatmen bitte.
    Niemand hat verlangt, daß wir 22 topspieler haben müssten. Nach der letzten Saison haben sich aber Schwachstellen im Kader heraus kristallisiert. Zum einen die gestalterischen Impulse im Mittelfeld, zum anderen die fehlende Entlastung für die beiden AV, die für unser spielsystem enorme Wichtigkeit haben. Für ersteres hat man sow geholt, kohr sollte meiner Meinung nach ein Upgrade zu gelson darstellen, tut dies bislang aber nicht, was jetzt auch nicht völlig überraschend ist, wenn man sich anschaut was er bei vorigen Stationen in der BL so geleistet hat. Dass durm hier noch der Heilsbringer wird, war bei seiner Verpflichtung ebenfalls unrealistisch und scheint sich bis jetzt auch nicht so zu entwickeln. Er ist ein solider Backup, was völlig in Ordnung ist. Gerade auf dieser Position hätte es aber mehr als das gebraucht, ich mag mir nicht vorstellen, dass kostic mal 3 Monate ausfällt.
    Man sollte auch nicht vergessen, dass wir durchaus solide kaderergänzumgen schon vor der Saison in der Mannschaft hatten. Ich denke da an Guzman, torro, Chandler etc. Von Spielern wie cavar, cetin und tralala will ich da gar nicht anfangen.
    was ich nicht verstehe ist, dass man eine eh schon volle zweite Reihe noch mehr auffüllt, anstatt weniger Spieler zu holen, die ernsthaftere Alternativen für die erste Elf sind.

  26. Nach Kostic leckt sich halb Europa die Finger. Der geht nächsten Sommer für über 50mio zu einem dauerhaften Champions League Teilnehmer. Natürlich ist das Spiel mit ihm auf dem Platz viel besser, als ohne ihn. Durm ist genau das, was man sich preismäßig leisten konnte und was die Attraktivität von Eintracht Frankfurt hergegeben hat. Man darf ja auch nicht vergessen, dass bis eine Woche bevor das Transferfenster zu ging, es nicht einmal klar war, dass man europäisch spielt.

  27. @ polterpetra 410 + @ karsten 426 von gestern Abend

    Stefan hat im Rahmen seines Kommentars auf rechtliche Hintergründe abgestellt und sich damit sein argumentatives Feld selbst ausgesucht. Wie will man sich denn mit einem solchen Kommentar gedanklich bschäftigen, wenn man die Berechtigung der rechtlichen Argumente nicht hinterfragt?

    Außerdem hatte ich doch gestern gegenüber Nidda-Adler und dem Ergänzungsspieler ausdrücklich klargestellt, dass es mir nicht darum ging, die Rechtmäßigkeit des Aufenthaltsverbotes zu beurteilen.

    Mein Anliegen war darauf hinzuweisen, dass den Lesern des Kommentars aus meiner Sicht mit Hilfe einer äußerst fragwürdigen Argumentation “ein X für ein U” vorgemacht werden würde. Weil das ein gravierender Vorwurf ist, habe ich mir mit der Begündung halt entsprechend Mühe gegeben. Aus meiner Sicht gehört sich das so, ist ja keine Petitesse.

    Und wer anderen vorwirft, dass sie die Sinnlosigkeit gewisser Verbote nicht kapieren, lehnt sich halt auch von der Tonlage her weit aus dem Fenster. Im Vergleich dazu fällt meine Erwiderung auf die im Kommentar vorgebrachten Argumente wohl eher nicht aus dem Rahmen.

    Das Wichtigste zum Schluss: ich hoffe, dass es heute in der Lütticher Innenstadt oder gar im Stadion keinen Ärger unter Beteiligung Frankfurter Touristen gibt und wir einen überzeugenden Auswärtssieg feiern können.

  28. Der tralala wird noch mal ein ganz Großer.

  29. Ich würde sogar sagen, Culius Jäsar ist in Gelbien angekommen.

  30. ZITAT:
    ” Gerade auf dieser Position hätte es aber mehr als das gebraucht, ich mag mir nicht vorstellen, dass kostic mal 3 Monate ausfällt.”

    Hmm, Du willst einen Spieler, der Kostic einigermaßen ersetzen könnte. Wer soll das sein, was sollte der kosten und vor allem, wenn einer nicht viel schlechter als Kostic wäre, könnte der in nahezu jeder Spitzenmannschaft spielen und warum sollte sich dann so ein Spieler hinter Kostic auf die Bank setzen? Ich glaube nicht, dass wir bessere Backups für AV als Chandler und Durm bekommen können. Vielleicht irgendein Talent, das aber wäre ad hoc sicher auch nicht stärker als Chandler, Durm.

  31. ZITAT:
    “… Außerdem hatte ich doch gestern gegenüber Nidda-Adler und dem Ergänzungsspieler ausdrücklich klargestellt, dass es mir nicht darum ging, die Rechtmäßigkeit des Aufenthaltsverbotes zu beurteilen. …”

    Zutreffend. Dafür danke.

  32. ZITAT:
    “… Wir sind jederzeit für Gastbeiträge offen…”

    Hier um Gastbeiträge für ein fremdes Blog werben… Kann man machen, ist halt kacke.

  33. Rasender Falkenmayer

    Ich las, dass gößter Rivale von Standard der RSC Anderlecht sei. Wenn man also nach Belgien unterwegs ist und keinen Bock auf Stress in Lüttich hat, kann man doch nach Anderlecht fahren und dort versuchen, das Spiel zusammen in einer Kneipe zu sehen, das ist gar nicht weit und man hat vielleicht sogar Sympathien statt Ärger.
    Oder ist das abwegig?

  34. ZITAT:
    “Falls jetzt erst jemand los fährt:
    https://www1.wdr.de/nachrichte.....e-100.html

    Mitgehange, mit gefange.

    Traurig aber wahr.

  35. “Ein Bürgermeister darf in Belgien alle Maßnahmen ergreifen, die er für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung als notwendig erachtet”

    Ok, alle nach Anderlecht wäre vielleicht wirklich keine schlechte Idee.

  36. @Houston Eagle #11

    Es ist — meiner Beobachtung nach — eben eine andere Sache wenn man den Kopf frei hat und nicht immer unterschwellig den Druck spürt für ein “Hobby” (Blog-G) einen Eingangsbeitrag zu schreiben oder wild durchstartende, rechtlich problematische Kommentare moderieren zu müssen.

    Das wirkt sich dann — meiner Meinung nach — auch auf die Qualität der sonstigen Arbeit und der “Work-life-ballance” aus.

    Da muss man gar nicht neue Ziele oder Aufgaben haben. Konzentration auf die Kernkompetenzen.

  37. Weil’s grad so schön passt, Harzt-4 Urteil: “…Sanktionssystem im SGB II ist in weiten Teilen verfassungswidrig “

    https://www.fr.de/meinung/hart.....98863.html

    Wer hat uns verraten? Nein, nicht nur die Sozis, auch Grüne, die mit jedem Zuhälter koaliert hätten, um in die Regierung zu kommen. Realosatire:

    https://www.der-postillon.com/.....kardt.html

  38. Politiker wie Fussballer alles Nutten.

  39. Rasender Falkenmayer

    Im Internet ist immer nach 23.oo Uhr.

  40. ZITAT:
    “https://www.eintracht.de/news/artikel/bundesliga-spieltage-18-bis-21-zeitgenau-terminiert-76586/”

    Von diesem Doppelschlag am 25. Januar und am 4. Februar erholen sich die Dosen so schnell nicht mehr.

  41. Für die Länderspiele Portugals (14./17.11.) nominiert: @gpaciencia9 und @andrevsilva19 !
    lt. Gezwitscher
    Aber nicht kaputtmachen, andotzen oder ähnliches: “handle with care”; portugiesisch kann ich nicht.

  42. ZITAT:
    “Aber nicht kaputtmachen, andotzen oder ähnliches: “handle with care”; portugiesisch kann ich nicht.”

    Manuseie com cuidado.

    Oder so. ;)

  43. @46: Da schloof ich.

  44. ZITAT:
    “Wie? Schon Stammtischzeit?”

    Bei dir noch nicht? Warmtrinken! SPIELTACH! Wer jetzt noch nüchtern ist, ist kein Fan oder Gelbier.

  45. Gibt es eigentlich den Eintrachtstützpunkt Frieser als solchen in der Kleinmarkthalle noch?

  46. Ah, sehe gerade, einige sind mir bereits voraus…
    https://twitter.com/beves_welt.....57312?s=20

  47. ZITAT:
    “44+46
    :-)”

    90!

  48. Weiss jemand wie ich heut abend das Spiel schauen kann? DAZN geht nicht wegen Geoblocker, oder hat da jemand gute Erfahrungen/Tipps…Leider giebt es keinen einzigen Deustchen Bierkeller hier der das Spiel zeigt, alle nur das Gladbach Spiel spaeter….

  49. Rasender Falkenmayer

    @Eric
    Streaminglinks sind hier leider nicht erlaubt, aber wenn man Eintracht Lüttich live stream kostenlos eingibt, kommt man meist weiter.
    Darf man eigentlich Streaminglinks bei der Maintracht einstellen?

  50. ZITAT:
    “@Eric
    Darf man eigentlich Streaminglinks bei der Maintracht einstellen?”

    dann würde ich auch nicht ständig weiterscrollen ;-)

  51. Hast du einen VPN? Damit konnte ich bereits bei DAZN den Geoblocker in Israel und Kenia austricksen.

  52. ZITAT:
    “Hast du einen VPN? Damit konnte ich bereits bei DAZN den Geoblocker in Israel und Kenia austricksen.”

    also das ging natürlich an den Erik aus Londinium

  53. Danke an Alle, ich werde es nochmal mit meinem VPN probieren. Neulich hat das DAZN Ding trotz VPN (server location sogar in Frankfurt !!) schlappgemacht. Keep fingers crossed!

  54. ZITAT:
    “Danke an Alle, ich werde es nochmal mit meinem VPN probieren. Neulich hat das DAZN Ding trotz VPN (server location sogar in Frankfurt !!) schlappgemacht. Keep fingers crossed!”

    Das Problem hatte ich auch schon ein paar mal im Ausland. Auf Anfrage hat mir mein VPN-Dienst bestätigt, dass DAZN in einigen Ländern trotz VPN nicht funktioniert (in Mexiko und Honduras geht es sicher nicht).

  55. uops, Blog kaputt gemacht?

  56. Am besten wenn möglich in eine Sportsbar mit DAZN Empfang gehen. Da läuft es linear über SAT und garantiert ruckelfrei.

  57. ZITAT:
    “Er tickert, natürlich, sorry….
    https://www.fr.de/sport/fussba.....95072.html

    Der Ante wäre vielleicht geblieben, wenn es mit der Grillkooperation etwas früher geklappt hätte. Also jedenfalls als Markenbotschafter, Ante der Grillfürst sozusagen.

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hast du einen VPN? Damit konnte ich bereits bei DAZN den Geoblocker in Israel und Kenia austricksen.”

    also das ging natürlich an den Erik aus Londinium”

    Grüß dich Nairobi Bwana,
    alles bereit für heute Abend?

  59. VyprVPN hat Anfang Oktober in Kairo als einziger mit Dazn gefunzt. Das Guimares-Gewürge konnten wir so live verfolgen…

  60. Rönnow – Abraham, Hasebe, Hinteregger – DC, Kostic – Rode, Sow, Fernandes – Da Silva, Paciencia

  61. ZITAT:
    “Volle Kapelle.”

    Wer sagte noch “Volle Suppe”?

  62. Eintraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaacht Fraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaankfuuuuuuuurt. So, das musste mal raus.

  63. ZITAT:
    “Volle Kapelle.”

    Wieso ? Kein Dost !

  64. Waaas, ohne Bas, was erlaube Hütter? Ich find es immer so schön nervenberuhigend wenn Bas in der Startelf steht :(

  65. Mit Döst wäre es mir wohler gewesen. Die beiden Portuguiesen sind mir zu ähnliche Stürmertypen.

  66. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Volle Kapelle.”

    Wer sagte noch “Volle Suppe”?”

    NDicka.

  67. Bank: Zimmermann, NDicka, Falette, Dost, Gacinovic, Kamada, Chandler

  68. Das Stadion ist ja leer? Ich las immer Hexenkessel?

  69. @81
    Gut so, von mir aus, hätte das Stadion ganz leer sein können.

  70. Hexenkessel? Reicht doch, wenn wir zaubern…

  71. Schön wie Pacienca da Druck aufbaut…

  72. @82: Ich befürchte das packen wir auch noch.

  73. Ins Spiel reinfuddeln ist angesagt.

  74. Wenn die nicht in unsere Hälfte kommen, sollte nicht allzu viel passieren.

  75. Ich fühle mich nicht mehr so sicher wie früher, wenn Hasebe auf dem Platz steht.

  76. Acker nässt da kann man auch mal vom 16er Rand abziehen

  77. 22 Grad Raumtemperatur, 65 Zoll, das erste 6 Monate gereifte Orval, Käse mit Selleriesalz/Senf und keinen vor mir mit dauergeschwenkter Fahne. Das passt schon.

  78. Ähnlich zäh wie das Hinspiel

  79. Silva muß mehr essen.
    Sah ein bisschen kraftlos aus.

  80. Aber wieder zehn Torhüter auf dem Platz. Diese gelben Feldspielertrikots gehören verboten.

  81. Zum gefühlt 3. mal stört Danny nicht den linken Außen von Lüttich wenn der Torwart von hinten aufbaut. Da ist noch stärkerer Druck möglich

  82. ZITAT:
    “Silva muß mehr essen.
    Sah ein bisschen kraftlos aus.”

    Der braucht auf jeden Fall mehr Obst.

  83. Wieviel Torhüter ham wir da aufm Platz? All die gelben Leut? Bin irritiert.

  84. Die muss man weg tun m.M.

  85. Mir kommen gerade die Abstände unseres Mittelfelds zur Abwehr zu groß vor

  86. @95
    So isses :)

  87. Seppl zieht sehr stark nach vorne ohne anspielbar zu sein

  88. Die Belgier bestätigen bislang meinen Eindruck aus dem Hinspiel. Spielerisch sind die ziemlich limitiert, auch die Kreativität scheint nicht so deren Ding zu sein. Das wirkt alles recht bieder, was die offensiv anbieten. Kann durchaus so bleiben und wir vebringen einen unaufgeregten Abend.

  89. ZITAT:
    “Mir kommen gerade die Abstände unseres Mittelfelds zur Abwehr zu groß vor”

    Großer Platz….

  90. Standard mit ihrer Kontertaktik aus purer Angst vor dem übermächtigen Bayerndomiator

  91. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mir kommen gerade die Abstände unseres Mittelfelds zur Abwehr zu groß vor”

    Großer Platz….”

    Ist halt nicht Freiburg ;-)

  92. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mir kommen gerade die Abstände unseres Mittelfelds zur Abwehr zu groß vor”

    Großer Platz….”

    Ist halt nicht Freiburg ;-)”

    Ändert sich ja bald……-

  93. Haben die in Lüttich kleinere Tore?

  94. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hast du einen VPN? Damit konnte ich bereits bei DAZN den Geoblocker in Israel und Kenia austricksen.”

    also das ging natürlich an den Erik aus Londinium”

    Grüß dich Nairobi Bwana,
    alles bereit für heute Abend?”

    Gude. Yep, bin bereit. Wäre auch bereit für das erste Tor der SGE, aber der Pfosten hat noch was dagegen

  95. Und ne Brille kann er auch gebrauchen.

  96. Den nicht zu machen kann auch nicht jeder…

  97. Zentimeter

  98. Das hätte glatt Kamada sein können.

  99. Mmmh… Filterkaffe aus der Thermoskanne am Spielfeldrand.

  100. Beim Foul verstorben. Rollt der jetzt noch, oder ist der irgendwann an die Bande geknallt?

  101. Gude Nairobi,

    Respekt für meinen Namedrop im Bayernthread , smiley

  102. Das Ding mit Gelb geahndet sah bei mir nach Schwalbe aus.

  103. Der Trapp soll sich schön Zeit lassen bei der Genesung.

  104. Das ist schon hart an Rot.

  105. ZITAT:
    “Wieviel Torhüter ham wir da aufm Platz? All die gelben Leut? Bin irritiert.”

    Wobei wir andererseits mit 10 Schiedsrichtern auf dem Platz stehen.

  106. a) die Eintracht könnte sich wie zu Hause fühlen, bei dem (gleichen) Dauergesang
    b) Standard hat bei seiner guten Chance in der 3xten wunderschön auseinandergezogen; sollte sich die Eintracht abgucken
    c) da Silva trifft ja ziemlich genau ;-) (Konter aus b) )
    d) Rönnow ist schon ein guter
    e) “leckere Ball” ist eine Redewendung die ich mag

  107. Der Schiri überzeugt noch nicht

  108. man kann in den letzten spielen verstehen, was mit der Rönnow verpflichtung bezweckt wurde.

  109. Ach ja, das sieht er der Blinde.

  110. ZITAT:
    “Der Trapp soll sich schön Zeit lassen bei der Genesung.”

    Der Renault kann mittlerweile sogar Strafraumbeherrschung. I like.

  111. Silva taugt nix

  112. Fehlt nur noch, dass unsere jetzt hinten einschlafen ob der Ungefährlichkeit des Gegners.

  113. Sich einlullen lassen von den Typen mit den hässlichen Trikots

  114. wenn ich so einige Verpflichtungen sehe und deren Entwicklung, freue ich mich schon nächste Saison auf Joveljic

  115. Bei allem wohlwollen wir machen die stark.

  116. ZITAT:
    “Ach ja, das sieht er der Blinde.”

    Ich glaube mittlerweile, dass das ein Protest der UEFA-Schiedsrichter gegen die schlechte Bezahlung in der Europa League ist. Die pfeifen extra schlecht, Schiri-Streik sozusagen.

  117. Nicht spielen lassen die Gelben.

  118. Komisches Spiel. Gefährlicher Spielstand. Denen reicht ja ein 1:0 für den besseren Direktvergleich.
    Wir haben zu wenig Zug zum Tor

  119. ZITAT:
    “Gude Nairobi,

    Respekt für meinen Namedrop im Bayernthread , smiley”

    Ehre, wem Ehre gebührt.

  120. So, glückliches 0-0 zur Halbzeitpause.

    Hoffentlich kommt die bessere Hälfte jetzt

  121. @131
    Aber darunter müssen wir doch nicht leiden.

  122. Mal schön geschont bis jetzt. Das wird nicht reichen.

  123. Das ist scheiße ohne Dost.

  124. Halbzeitansprache. Wichtig.

  125. Park den Bus vorm Tor, die knacken wir noch mit Kamada

  126. ZITAT:
    “Sich einlullen lassen von den Typen mit den hässlichen Trikots”

    Wollt ich auch grad schreiben, +1.
    Bitte sofort @Erwin Stein einwechseln, der trifft im Schlaf.

  127. Die Spielweise der Eintracht kann schnell ins Auge gehen, wie wir gerade gesehen haben. Wir sollten gleich zu Beginn der 2. HZ deutlich mehr für den Führungstreffer tun. Insgesamt beiderseits ein schwacher Kick bislang.

  128. ZITAT:
    “A propos, noch ein Bier.”

    Prost Jungs

  129. ZITAT:
    “. Insgesamt beiderseits ein schwacher Kick bislang.”

    Die Betonung liegt auf beiderseits – darum bin ich tiefenentspannt und habe volles Vertrauen in Rönnow.

  130. ZITAT:
    “Mal schön geschont bis jetzt. Das wird nicht reichen.”

    Gegen eine Mannschaft die selber hoch angreift wäre ein Prellspieler, der dazu Zug zum Tor hat passender als ein Dribbler.

    Dazu ist Standard aber auch ganz schön komprimiert im 5er, wenn es um Eintracht-Ecken geht.
    Dabei habe ich doch in solchen Situationen jetzt leichte Hoffnungen…

    ZITAT:
    “wenn ich so einige Verpflichtungen sehe und deren Entwicklung, freue ich mich schon nächste Saison auf Joveljic”

    Agree… . Und Sow könnte noch an der Ballannahme arbeiten. Bei Paciencia war ich bei der Ballbehandlung einmal positiv an Kamada erinnert. Schön wie der sich immer breiter aufstellt.

    Ersatzspieler für Kostic einarbeiten. *Jetzt* (bzw. ab Winter).

  131. Das ist also ein unangenehmer Gegner.

    Verstehe langsam, wie sich Marseille letzte Saison bei uns gefühlt haben muss…

  132. Solange wir nicht getroffen haben, kann mer nur unken!

  133. Warne vor dem noch auf der Bank sitzenden Mpoku.

  134. Wir sind gewarnt :)

  135. ZITAT:
    “Warne vor dem noch auf der Bank sitzenden Mpoku.”

    Der Selim Amallah war (mindestens) in der einen Szene auch gut.

  136. Ne, der Schiri wird nicht mehr mein Freund.

  137. Über Kostic könnten auch mehr Angriffe laufen

  138. Was ein Fallobst in gelb.

  139. Die fallen wie Kegel und der Schiri fällt drauf rein

  140. Wir lassen uns deren Spiel aufdrängen. Wechseln. Jetzt

  141. Sow raus (sorry), Kamada rein.
    Sicherheitshalber

  142. So fliegt der noch vom Platz.

  143. ZITAT:
    “Sow raus (sorry), Kamada rein.
    Sicherheitshalber”

    Bestätige.

  144. Hat sich abgezeichnet.

  145. Scheint so das die erste die bessere Halbzeit war…

  146. Herrjeh.
    Mit Ansage quasi.

  147. Vielleicht wachen sie ja jetzt mal auf.

  148. Mann, mehr agieren..
    Was sag ich noch…
    Selbst schuld.
    Gegen solche Graupen.

  149. Dost muss rein.

  150. Dost und Kamada jetzt

  151. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sow raus (sorry), Kamada rein.
    Sicherheitshalber”

    Bestätige.”

    Dachte ich ebenso. Und Dost für Silva.

  152. ZITAT:
    “Dost und Kamada jetzt”

    +1

  153. Vielleicht fangen die Unsrigen jetzt mal langsam an mit dem Fußballspielen.

  154. ich bin ja kein Fussballer…aber…hätte Gelson nicht am Pfosten stehen müssen und nicht Mitten im Tor? Dann hätte er das Ding gehabt…

  155. Dost hätte den gemacht. Trotz Abseits.

  156. Für Silva und Fernandes

  157. Gebt dem Silva mehr Handkäs!

  158. ZITAT:
    “Gebt dem Silva mehr Handkäs!”

    Der spielt doch schon nur Käse.

  159. Der soll aus dem 16er draußenbleiben!

  160. ZITAT:
    “ich bin ja kein Fussballer…aber…hätte Gelson nicht am Pfosten stehen müssen und nicht Mitten im Tor? Dann hätte er das Ding gehabt…”

    Ja geht 100 pro auf seine Kappe

  161. ZITAT:
    “Der soll aus dem 16er draußenbleiben!”

    Der Kostic

  162. Leichtsinnig jetzt

  163. Die wenigen Chancen die wir haben, da muss man wenigstens mal
    eine nutzen.

  164. Die haben immer und immer wieder so komplette Aussetzerspiele, in denen sie mal mindestens eine Halbzeit komplett verschlafen und null Esprit, Engagement, Willen zu erkennen ist. Das ist einfach scheisse hoch zehn.

  165. Ja spinnen die Deppen????

  166. Jetzt also nur mit einem Stürmer

  167. Ok Kamada für Silva, für die Lufthoheit und Bananenflanken Abnahme benötigen wir noch Bas Bas

  168. Wo bleibt Dost ?

  169. Yes!!!!!!!

  170. Barvo!!! Weiter jetzt!

  171. Der Kostic ist ja noch bei uns. Ich dachte, wir hätten den verkauft.

  172. Geht doch, blinder Torwart.

  173. Meine Eintracht ein Standardmonster. Wann nur bin ich in dieses Paralleluniversum geraten?

  174. AUSWÄRTSSIEF!!!

  175. Man spricht vom wichtigen Auswärtstor.

  176. ZITAT:
    “Der Kostic ist ja noch bei uns. Ich dachte, wir hätten den verkauft.”

    Ja für den Schleuderpreis von 50.000.000 !

  177. Geiler Freistoß.

  178. Wir müssen halt müssen müssen, dann klappts auch.

  179. Die liegende gelbe Mauer war sehr schoen anzusehen

  180. Was macht der Pfeifenwicht da rum?

  181. Was zieht denn der Schiri da für eine Show ab?

  182. Schiebung!!!

  183. Fazit: Die Pfeife ist ‘ne Pfeife.

  184. Was eine Witzfigur.

  185. Mir fehlen da die Worte.

  186. Corupzzione Maxima alla Bunga Bunga

  187. EURO-Schiris der UEFA: dabei sein ist alles. Jeder darf mal

  188. warum pfeifen in der EL nur pfeifen? was sind das für schiris? unglaublich.

  189. Hat der Schiri da den Griechen mit dem Bosnier verwechselt? Sehen sich aber auch alle verflixt ähnliche diese Südländer

  190. Dem muss man seine Lizenz sofort wegnehmen.
    Der weiß nix, gar nix.
    Ich krieg hier noch Herpes …

  191. Sieht das die UEFA nicht, was die da für Arschlöcher auf dem Platz stellen?

  192. Ups, Zyprer natürlich

  193. Ehrenlos der Hund

  194. @220
    Ja, hat er wohl, unglaublich.

  195. Mehr Handkäs!

  196. ZITAT:
    “@220
    Ja, hat er wohl, unglaublich.”

    Dafür hat er aber extra noch einmal seinen Assistenten fragen müssen. Damit er ja nicht den Falschen verwechselt.

  197. Warum denn nur mit einem Stürmer?

  198. Boah, wenn das Spiel ein Schnitzel wär, würd ichs zurückgehen lassen.

  199. Wolfratshausener Adler

    Wir haben echt dazu gelernt, wir können auch dreckig. Genau gegen solche Mannschaften verlieren die Schlaffis aus der Bundesliga normal

  200. Wolfratshausener Adler

    Rode überall, ich werde mir wohl ein Trikot mit seiner Nummer holen

  201. Ist es Absicht, das der Vadder da vorn rumtobt?

  202. Hasebe macht mir inzwischen zuviele Abspielfehler und Kostic ist inzwischen zu oft im zentralen Mittelfeld zu sehen, gerade dann wenn man links spielen könnte.

  203. ZITAT:
    “Boah, wenn das Spiel ein Schnitzel wär, würd ichs zurückgehen lassen.”

    Ich würd‘s in grüner Soße ertränken bis es schmeckt!

  204. Kamada gefällt mir gut, Kostic mit viel Schatten aber halt dem Tor

  205. ZITAT:
    “Warum denn nur mit einem Stürmer?”

    Ich nehme an, man will nicht verlieren

  206. ZITAT:
    “Wir haben echt dazu gelernt, wir können auch dreckig.”

    Sehr wahr. Noch ein Tor für uns und der Tag ist mein Freund.

  207. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Boah, wenn das Spiel ein Schnitzel wär, würd ichs zurückgehen lassen.”

    Ich würd‘s in grüner Soße ertränken bis es schmeckt!”

    und n 12er Bembel zum Runterspülen

  208. Was ist mit Hase los??

  209. Nach Ballverlusten wie gerade, krieg ich Angst.

  210. Die kriegen den Scheiss Ball einfach nicht kontrolliert

  211. Das mit meinem “Fingernägelkauspiel” in der Prognose nehmen die Ernst: Ey, das war soo nicht gedacht.

  212. Sow macht ein Superspiel

  213. 4 Mann um Bas Dost,

  214. Cooler Spielzug über links.

  215. Abgezockt. Spitzenmannschaft.

  216. Sind wir echt mit 1 Punkt zufrieden?

  217. Kacke!!!

  218. na danke. Verzockt

  219. Tja, sowas kommt von sowas.

  220. ZITAT:
    “Sind wir echt mit 1 Punkt zufrieden?”

    Mit was bitte?

  221. Ich kotz im Strahl!

  222. Erbärmlich. Da geh ich auf den Punkt.

  223. Jawoll. Es ist passiert. Wir nehmen Europa nicht mehr ernst.

  224. ZITAT:
    “Sind wir echt mit 1 Punkt zufrieden?”

    Das war das Problem.

  225. Das Ist nicht wahr, sowas ist…

  226. Völlig zu recht verloren.

  227. Völlig unnötig

  228. 1. Kostic muß das Ding machen.
    2. Rönnow muß raus.

  229. Selbst die Chance wenn Kostic spielt und nicht die Egonummer fährt…und dann fressen wir das…

  230. Nachtwächter Hasebe und Vadder

  231. da interessieren mich die nicht geplanten 3 Punkte gegen Bayern mal einen Scheiss

  232. In London gewinnen? Man wächst an seinen Aufgaben. Kotz.

  233. Wie früher Bayern abgewichst und das nächste abgeschenkt. Ich dind das Scheiße.

  234. Die überflüssigste Niederlage seit gefühlt Jahrhunderten.

  235. ZITAT:
    “1. Kostic muß das Ding machen.
    2. Rönnow muß raus.”

    1. Ja
    2. Rönnow war in dem Moment die ärmste Sau.

  236. Im Ernst:

    Was war das bitte heute für ein Kackspiel von uns? Vieles blieb Stückwerk, von Spielidee keine Spur, die Mannschaft wirkte wieder einmal über weite Phasen lethargisch und die Abwehr offenbarte riesige Löcher.

    Das geht mir sowas von auf den Sack. Lüttich ist biederstes Mittelmaß, spielerisch limitiert, kämpferisch stark, aber insgesamt eben biederstes Mittelmaß. Und dann lassen die sich in der 94. Minute das Ding einschenken.

    Ich bin bedient.

  237. Verdammte Scheisse, was für ein Kackspiel.
    Und die UEFA darf man auch mal fragen, ob es nicht auch Sinn machen würde (wenn man da schon nur Clowns als Schiris hinstellt) da mal den Scheiss-Videobeweis einzuführen, den die ganze Welt gerade hat. Kann mir auch keiner erzählen, dass das soooo teuer ist, schliesslich werden aufgrund von UEFA-Statuten ganze Stadien umgebaut.

  238. Das muss man jetzt erstmal wegstecken, wasn Kack.

  239. Der Hase ist in seiner momentanen Verfassung m. E. ein Sicherheitsrisiko.

  240. Dann schlagen wir halt scheiß Arsenal

  241. Wolfratshausener Adler

    @ 266
    1. Oder abspielen, ja
    2. Quatsch

    Man darf nicht immer nen Schuldigen suchen wollen

  242. Hasebe katastrophal. DdC nicht im spiel. der rest , naja. nur Rönnow hat mich überzeugt. eindruck: von xderersten minute anb mit einem unentschieden zufrieden. viele kleine fehler und ungenauigkeiten. kein biss.

  243. Ich fand ja Hase dezent desorientiert.

  244. Wenn du gegen so Graupen in der Gruppe nicht weiter kommst dann hast du nicht genug Qualität.

  245. Hütter. Was war das? Insb. was sollte das werden?

  246. ZITAT:
    “1. Kostic muß das Ding machen.
    2. Rönnow muß raus.”

    1. Ja
    2. Rönnow war in dem Moment die ärmste Sau.”

    Er darf da einfach nicht auf der Linie kleben.

  247. Jetzt wissen wir warum er gegen Bayern auf der Bank saß, der Hase.

  248. ZITAT:
    “Sow macht ein Superspiel”

    Bitte was macht der ?

  249. Dann also ein 4:1 gegen Gui… die Portugiesen und ein dreckiger Auswärtssieg in London. Bitte. Danke.

    Und jetzt schnell bei der Tanke einholen gehen, das Gesehene vergessen machen.

  250. Hase heute einer der Schwächeren. Aber bei Weitem nicht der Einzige.

  251. ZITAT:
    “Sieht das die UEFA nicht, was die da für Arschlöcher auf dem Platz stellen?”

    Tut sie. Deshalb dürfen diese Pfeifen ja auch Champions League pfeifen wie dieser Israeli aus dem Strasbourg-Spiel.

  252. ZITAT:
    “Der Hase ist in seiner momentanen Verfassung m. E. ein Sicherheitsrisiko.”

    Mit!

  253. Wo war denn bitteschön die angesagte Euphorie aus dem Bayernspiel? Von wegen wir ziehen das Selbstvertrauen raus und nehmen die Partie in Lüttich als Endspiel an usw.?

    Nichts. Nada. Null. Von der ersten Minute an – wieder einmal – nichts.

  254. ZITAT:
    “Er darf da einfach nicht auf der Linie kleben.”

    Er hatte in dem Moment zwei IV und den Stürmer vor der Nase. Ich verstehe warum er drin geblieben ist.

  255. ZITAT:
    “Hütter. Was war das? Insb. was sollte das werden?”

    Auf Ergebnis spielen und teils den Ball laufen lassen.
    Bis zur 90+3 hatte ich das Gefühl, dass dies im Repertoire aufgenommen worden war.

  256. ZITAT:
    “Ich fand ja Hase dezent desorientiert.”

    Und zwar latent.

  257. Ich kapier nicht warum ich am Schluss nicht hinten sicher stehe. Eigene 100 prozentige Chance und Sekunden später der Ko, wie in der B-Klasse.

  258. Das war zu weiten Teilen Gladbach reloaded. Oder Augsburg reloaded. Oder oder oder.

  259. Wie war das am letzten Sa? Die machen wir mit Ersatz 3:0 weg? Jedes Spiel muss gespielt werden.

  260. Das Spiel verlieren Kostic, Hase und Abraham. Was kann da jetzt wieder der Trainer dazu?

  261. ZITAT:
    “Er hatte in dem Moment zwei IV und den Stürmer vor der Nase. Ich verstehe warum er drin geblieben ist.”

    If you go me on my nerves i put you in the gully, do the deckel druff so you come never back to the daylight

  262. Ich bin völlig fassungslos.
    So ein Spiel noch zu verlieren,ist nicht so leicht.
    Das ist heute Arrogant gewesen.
    Kaum einer mit Normalform.
    Wahnsinn.

  263. Ohgottohgottohgott Die Rentner in der IV beim 2:1. Ich widme mich lieber dem Orval.

  264. Unsere Außen funktionieren im Moment nicht. Kostic bringt kaum noch Zählbares und Da Costa ist mal richtig schwach. Da fehlt dann vorne natürlich auch der Punch.

  265. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich fand ja Hase dezent desorientiert.”

    Und zwar latent.”

    Eventuell die letzten beiden Gehirnerschütterungen eine Zuviel.

  266. Kostic kaum noch Zählbares? Naja.

  267. Lüttich hat die besseren Chancen. Wenn Arsenal dort auftritt, sind die schon qualifiziert.
    Wir werden in London eher nichts holen.

  268. Und ewig grüßt das Murmeltier.

  269. Mit NDicka, Hinti und Abraham hätte die Dreierkette besser funktioniert.

  270. ZITAT:
    “Lüttich hat die besseren Chancen. Wenn Arsenal dort auftritt, sind die schon qualifiziert.
    Wir werden in London eher nichts holen.”

    Dafür kämpft Guimaraes gegen Lüttich um deren letzten Chance.

  271. Was ist eigentlich mit Touré?

  272. @310
    Verletzt.

  273. ZITAT:
    “Was ist eigentlich mit Touré?”

    Verletzt.

  274. Wolfratshausener Adler

    @308 sehe ich genau so, Hasebe ist von der Rolle seit Bremen…und nun wieder ein unnötiges, aber vom Schicksal mieser Verräter wohl gewolltes Tor

  275. Ach Beintracht.

  276. Wolfratshausener Adler

    @ 314 nein, geht anderen genauso und wir werden trotzdem weiter kommen. Es hat sich was geändert die letzten 2,5 Jahre

  277. Tut mir wirklich Leid, hihi.

  278. Freut euch doch das es spannend bleibt in der Gruppe.

    Wir haben ja auch nur im 75% Leistungsmodus gespielt, um Kräfte zu schonen, weil das Spiel in Freiburg gewonnen werden soll.

  279. ZITAT:
    “Mit NDicka, Hinti und Abraham hätte die Dreierkette besser funktioniert.”

    Die Wahrscheinlichkeit ist hoch..

  280. Standard wird in Portugal gewinnen und gegen die C Vertretung aus London mindestens den Punkt holen.

    Das haben unsere Jungs sich selbst zuuschreiben.

  281. Wir haben ja auch nur im 75% Leistungsmodus gespielt, um Kräfte zu schonen, weil das Spiel in Freiburg gewonnen werden soll.”

    Dann müssen aber i. Freiburg 125% Leistung her.
    Kohr und Durm sollten im Kader sein.

  282. Das könnte interessant werden….
    “Wenn zwei oder mehr Mannschaften nach Abschluss der Gruppenspiele die
    gleiche Anzahl Punkte aufweisen, wird die Platzierung nach folgenden Kriterien in
    dieser Reihenfolge ermittelt:
    a. höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden
    Mannschaften;
    b. bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden
    Mannschaften;
    c. größere Anzahl erzielter Tore aus den Direktbegegnungen der betreffenden
    Mannschaften;
    d. größere Anzahl erzielter Auswärtstore aus den Direktbegegnungen der
    betreffenden Mannschaften;
    e. wenn nach der Anwendung der Kriterien a) bis d) immer noch mehrere
    Mannschaften denselben Platz belegen, werden die Kriterien a) bis d) erneut
    angewendet, jedoch ausschließlich auf die Direktbegegnungen der
    betreffenden Mannschaften, um deren endgültige Platzierung zu bestimmen.
    Führt dieses Vorgehen keine Entscheidung herbei, werden die Kriterien f) bis l)
    in dieser Reihenfolge auf die zwei oder mehr Mannschaften angewendet, die
    immer noch punktgleich sind;
    f. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen;
    g. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen;
    h. größere Anzahl erzielter Auswärtstore aus allen Gruppenspielen;
    i. größere Anzahl Siege aus allen Gruppenspielen;
    j. größere Anzahl Auswärtssiege aus allen Gruppenspielen;
    k. geringere Gesamtzahl an Strafpunkten auf der Grundlage der in allen
    Gruppenspielen erhaltenen gelben und roten Karten (rote Karte = 3 Punkte,
    gelbe Karte = 1 Punkt, Platzverweis nach zwei gelben Karten in einem Spiel =
    3 Punkte);
    l. höherer Vereinskoeffizient (vgl. Anhang D).”

    Quelle: https://de.uefa.com/Multimedia.....WNLOAD.pdf

  283. Das hochgelobte Arsenal stolpert sich in der Premier League übrigens auch nur seine Punkte zusammen. Unsere EL-Auftritte sind somit in diesem Jahr arg durchwachsen. Wenig überzeugend gegen Guimares und Lüttich, deutlich unterlegen gegen Arsenal. Und das bei – mit Ausnahme von Arsenal – doch sehr überschaubarer Qualität der Gegner.

  284. Freiburg? Da holen wir nix!

  285. Passt schon. Zum ersten ist somit mein Ticket fürs letzte Heimspiel der EL-Gruppenphase nicht wertlos, weils noch um was geht. Zum zweiten wäre ein Ausscheiden relativ unbedeutend, da das Ziel “Platz 4 oder besser” sein muss (in der EL sollen sich nächstes Jahr die Bayern rumplagen). Und zum dritten – jo mei, sowas passiert.

  286. ZITAT:
    “Unsere Außen funktionieren im Moment nicht. Kostic bringt kaum noch Zählbares und Da Costa ist mal richtig schwach. Da fehlt dann vorne natürlich auch der Punch.”

    Weshalb DdC 90 Minuten spielen durfte ist ein Rätsel. Hasebe wie gesagt schwach, wollte Hütter einen Punkt?
    Lüttich hat verdient gewonnen, da deutlich mehr Chancen.

  287. Wolfratshausener Adler

    Echt, ist das so? Immer die kausale Kette bei der Hand. Fussball ist auch oft Zufall

  288. ZITAT:
    “Hütter raus.”

    ZITAT:
    “Jetzt wissen wir warum er gegen Bayern auf der Bank saß, der Hase.”

    Wer ist denn wir ? Die, die sonst scrollen sollen ? Und erkläre bitte warum er gegen Bayern aus Deiner Meinung nach zu Recht auf der Bank saß. Da saßen auch andere !

  289. @319: war klar, kaum läuft mal was verkehrt, sind die üblichen Schreiber, die man sonst nie sieht, wieder da.

  290. holzbowski, das wollte ich dir schon mal sagen. Wenn Du dich an jemand abarbeiten willst, such dir jemand anderes.

  291. ZITAT:
    “Freiburg? Da holen wir nix!”

    Wenn die Eintracht so auftritt wie heute, wird das so sein.
    Aber ich glaube, dass die sich steigern können, wenn sie wollen.

  292. Wolfratshausener Adler

    Alleine die Tatsache der Doppelchance am Schluss sollte doch jedem zeigen wie eng und unvorherrsagbar das heutige Fussballgeschäft ist. Trifft Kostic oder spielt er ab, alles gut – so Arsch geleckt

  293. Ja. Aber Sekunden vor Schluss darf man den Gegner nicht so kommen lassen.

  294. ZITAT:
    “ZITAT:

    Weshalb DdC 90 Minuten spielen durfte ist ein Rätsel. “

    Mir ist eher ein Rätsel, warum DdC nach der tollen Leistung letzten Samstag (allein seine Flanken…) diesmal so schlecht war. Andrerseits ist der Leistungsunterschied zwischen Auswärts und Heimspiel schon sehr eklatant.

  295. Hütter schafft es einfach nicht, die Mannschaft auswärts richtig einzustellen. Und das kreide ich ihm an. Straßburg eine Katastrophe, Augsburg eine Katastrophe, Gladbach erste Halbzeit Katastrophe, Mannheim zu weiten Teilen eine Katastrophe, heute wieder komplette Katastrophe, in Leipzig eine Halbzeit Katastrophe, Berlin so lala aber immerhin gewonnen, Tallinn auch nicht toll. Hier stimmt es einfach nicht.

  296. @333
    Ja, geh ich mit.

  297. ZITAT:
    “Andrerseits ist der Leistungsunterschied zwischen Auswärts und Heimspiel schon sehr eklatant.”

    Und das nicht nur bei DdC.

  298. Andrerseits ist der Leistungsunterschied zwischen Auswärts und Heimspiel schon sehr eklatant.

    M.E. will man auswärts sicherer stehen, leider ist zumeist das Gegenteil det Fall.
    Zwar soll man nicht ins offene Messer laufen, aber gebremster Schaum liegt der Eintracht nicht.

  299. Wenn man sich die Szene noch einmal in Ruhe anschaut wird man feststellen, dass Kostic gar nicht abspielen konnte, da zwei Gelbe noch vor Dost und Kamada standen.
    Trotzdem hätte der Torabschluss besser sein müssen.

  300. Da ich diesmal leer ausgegangen bin in der Kartenverlosung ist mir die Eurolieg eh schnurz. DfbPokal ist wichtig dieses Jahr!
    Mal im Ernst, war nach einem 5:1 gegen Bayern was anderes zu erwarten? Hätte mir Kohr und Ndicka gewünscht statt Fernandes und Hase.

  301. ZITAT:
    “@319: war klar, kaum läuft mal was verkehrt, sind die üblichen Schreiber, die man sonst nie sieht, wieder da.”

    Also nur du darfst kritisieren, wie in @282 und @286 und andere Kritik wird dann unter der Rubrik “ach jetzt kommt der wieder”.

    Bist du inzwischen Ober Schiedsrichter?

  302. ZITAT:
    “Bist du inzwischen Ober Schiedsrichter?”

    Mindestens.

  303. @337
    Auch richtig.

  304. Eher Ober als Schiedsrichter.

    ;-))

  305. einfach arrogant, UliStein

  306. @343
    Das war mutig:)

  307. ZITAT:
    “@343
    Das war mutig:)”

    Warum? Kriege ich jetzt auf die Ohren?

  308. ZITAT:
    “einfach arrogant, UliStein”

    Oh mein Gott. ich habe den Ironie-Smilie vergessen.

  309. Es ist doch bisher net viel passiert. Wir sind punktgleich. Jetzt warten wir mal gespannt die nächsten Spiele ab. Die Jammerer haben jetzt mind. bis Sonntag wieder genug zu schreiben

  310. @346
    Natürlich:)

  311. Ich zitiere mal den “verstrahlten” Dieter:

    “Ein 3:1 hätte auch gereicht, wenn mir jemand dafür ein 2:0 in Lüttich angeboten hätte”

    Einer der wenigen Qualitätsvollexperten hier

  312. ZITAT:
    “ZITAT:
    “einfach arrogant, UliStein”

    Oh mein Gott. ich habe den Ironie-Smilie vergessen.”

    Nein, vergiss doch einfach mal deinen unermüdlichen täglichen Link in deinen Blog. Es wäre ein erster Anfang zum besseren. Und das dann täglich.

    Gibt es keinen besseren Weg geld zu verdienen?

  313. Das Fazit vom Watz in der FR ist zu 100% richtig.

  314. UliStein, auch diesen nachsatz bringst du immer wieder, sozusagen stehsatz:
    “Oh mein Gott. ich habe den Ironie-Smilie vergessen.”

  315. ZITAT:
    “Gibt es keinen besseren Weg geld zu verdienen?”

    Du bist ja noch schlauer als ich dachte. Du kannst also mit einem werbefreien Blog Geld verdienen? Verrätst Du mir dein Geheimnis? Ich lass mir ja mit vielem ans Bein pissen, aber dass es mir um Geld ginge, nicht. Ok, das Geld für Elliot mal ausgenommen.

  316. “Wenn man sich die Szene noch einmal in Ruhe anschaut wird man feststellen, dass Kostic gar nicht abspielen konnte, da zwei Gelbe noch vor Dost und Kamada standen.”

    Ohne etwas gesehen zu haben: Wäre er nicht besser zur Eckfahne gelaufen?

  317. @348
    Hier wird nicht gejammert.
    Das ist aufarbeiten einer Niederlage.

  318. ZITAT:
    “@348
    Hier wird nicht gejammert.
    Das ist aufarbeiten einer Niederlage.”

    Einer völlig unnötigen Niederlage.

  319. ZITAT:
    “Einer völlig unnötigen Niederlage.”

    Unbestritten.

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gibt es keinen besseren Weg geld zu verdienen?”

    Du bist ja noch schlauer als ich dachte. Du kannst also mit einem werbefreien Blog Geld verdienen? Verrätst Du mir dein Geheimnis? Ich lass mir ja mit vielem ans Bein pissen, aber dass es mir um Geld ginge, nicht. Ok, das Geld für Elliot mal ausgenommen.”

    Du hast den Blog ausschließlich für Elliot aufgemacht?

  321. @357
    Aber sowas von..

  322. ZITAT:
    “”Ohne etwas gesehen zu haben: Wäre er nicht besser zur Eckfahne gelaufen?”

    Nachher ist man immer schlauer. Hätte getroffen, wäre die Zwischenrunde erreicht….

  323. ZITAT:
    “Du hast den Blog ausschließlich für Elliot aufgemacht?”

    Im Ernst. Korken und ich haben den Blog für uns aufgemacht. Und tragen alle Kosten selber. Und Elloit geht bei Korkens Sohn in die Kindergartengruppe und wir haben die Aktion unterstützt.

    Ende.

  324. Und schon ist der Zauber vom Wochenende weg….
    ….und alles fühlt sich so an wie immer, wenn die Diva singt.

    Zum verzweifeln. Aber man ist ja im Laufe des Lebens hart geworden. Ist ja nicht neu . Schön hundert mal derart Gefühlswelten durchlebt. Ein Weichei darf man als Eintracht Fan nicht sein.

  325. Ist unser Trainer eigentlich heute wieder ein schlechter Trainer, weil Kostic den nicht macht, und Hase und Abraham den Mann frei im Strafraum lassen?

  326. Kostic hat doch den Freistoß versenkt. Ansonsten war außer Silvas Pfostentreffer nicht so viel los.

  327. “Nachher ist man immer schlauer. “

    Ja, klar.

  328. Hütter war mit der Leistung seiner Spieler zufrieden!!! S.Hessenschau

  329. Meine einzige Kritik am Trainer ist, dass Kohr und Durm nicht im Kader waren.
    Durm hätte man prima für DdC einwechseln können.
    Und Kohr hätte in den letzten Minuten geholfen.

  330. Ich habe einfach diese unsortierten Scheissauftritte der Eintracht satt. Vor allem, wenn alle anderen deutschen CL-/EL-Teilnehmer gewinnen.

    Und dass die Spiele von Gladbach und Wolfsburg noch laufen, ist mir schon klar.

  331. 15 Sekunden vor Schluss kann man auch mal ein Foul im Mittelfeld machen.

  332. ZITAT:

    Und Kohr hätte in den letzten Minuten geholfen.”

    Hütter war wohl mit den Trainingsleistungen von Kohr nicht zufrieden. Womöglich ist Kohr mit seinen Einsatzzeiten nicht zufrieden (rein spekulativ…).

  333. Er hat Chandler für DDC gebracht. Habe Durm jetzt noch nicht besser gesehen. Und ob Kohr den langen Ball verhindert, ist fraglich.

  334. @367: wo hast du denn das her?
    für mich liest sich das so. “Ich habe mich selten so über ein Spiel geärgert”, sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter. “Wir hatten das Spiel im Griff, hätten die K.o.-Phase klar machen können und kassieren im Gegenzug das Tor.”

    ansonsten keine substantielle aussage in der meldung.

  335. ZITAT:
    “15 Sekunden vor Schluss kann man auch mal ein Foul im Mittelfeld machen.”

    Oh ja.

  336. @373: Klingt auch realistischer.

  337. ZITAT:
    “Ich habe einfach diese unsortierten Scheissauftritte der Eintracht satt. Vor allem, wenn alle anderen deutschen CL-/EL-Teilnehmer gewinnen.

    Und dass die Spiele von Gladbach und Wolfsburg noch laufen, ist mir schon klar.”

    Du, kleiner Tip: Die Bauern suchen noch Kunden!

  338. ZITAT:
    “… Du hast den Blog ausschließlich für Elliot aufgemacht?”

    Mal ohne Späßle:
    Ich habe auch so manchen Zirkus mit UliStein hier ausgefochten, aber das halt ich für niederträchtig.

  339. ZITAT:
    “@367: wo hast du denn das her?
    für mich liest sich das so. “Ich habe mich selten so über ein Spiel geärgert”, sagte Eintrachte-Trainer Adi Hütter. “Wir hatten das Spiel im Griff, hätten die K.o.-Phase klar machen können und kassieren im Gegenzug das

    S.hessenschau.de – aktuelles von Eintracht…….

  340. ZITAT:
    “Humorloser 3:0 Sieg und sich danach für den tollen Support bedanken hätte Stil.

    Haddekuche statt Pommfritt !”

    ZITAT:
    “Hütter schafft es einfach nicht, die Mannschaft auswärts richtig einzustellen. Und das kreide ich ihm an. Straßburg eine Katastrophe, Augsburg eine Katastrophe, Gladbach erste Halbzeit Katastrophe, Mannheim zu weiten Teilen eine Katastrophe, heute wieder komplette Katastrophe, in Leipzig eine Halbzeit Katastrophe, Berlin so lala aber immerhin gewonnen, Tallinn auch nicht toll. Hier stimmt es einfach nicht.”

    Vollzitat, das schreibe ich bereits seit 2 Jahren in diesem Blog.

  341. Ja, das war unter der Gürtellinie.
    Vertragt euch, wir sind hier alle Anhänger des geilsten Vereins des Universums.

  342. „Du, kleiner Tip: Die Bauern suchen noch Kunden!“

    Och bitte! Das ist nun wirklich das billigste, einfallsloseste und dümmste „Argument“ aller Zeiten. Und wird immer wieder hervorgekramt. Wenn sich jemand berechtigterweise wagt, die „heilige“ Eintracht zu kritisieren. So schlecht!

  343. ZITAT:
    “Und schon ist der Zauber vom Wochenende weg….
    ….und alles fühlt sich so an wie immer, wenn die Diva singt.

    Zum verzweifeln. Aber man ist ja im Laufe des Lebens hart geworden. Ist ja nicht neu . Schön hundert mal derart Gefühlswelten durchlebt. Ein Weichei darf man als Eintracht Fan nicht sein.”

    Wunderbar die Eintracht Welt erklärt.

    Vor ein paar Tagen habe ich gelesen, dass die Eintracht die Auswärtsspiele bislang zu ungeduldig angeht und deshalb nicht so erfolgreich sei.
    Vielleicht war das heute so ein Versuch es mit Geduld zu versuchen, der dann am Ende misslungen ist.

  344. @Attilla:
    Wenn Du Dich schon seit zwei Jahren beschäftigst: wie stellt man denn Auswärts ein?
    Ist mir echt ein Rätsel.

  345. Jedes mal ähnlich nach einer Niederlage. Hütter, Da Costa oder Trapp. Mind. einer von denen hat immer Schuld.

  346. ZITAT:
    “Ja, das war unter der Gürtellinie.
    Vertragt euch, wir sind hier alle Anhänger des geilsten Vereins des Universums.”

    Gern.

  347. phauser, ich will nicht krümel kacken, aber die von dir gemeinte passage lautet (übrigens in einer anderen meldung als “meiner”):

    Mit der Leistung seines Teams war Hütter hingegen trotz des Last-Minute-Schocks zufrieden. „Wir haben es nicht verdient, heute zu verlieren. Die Niederlage ist mehr als bitter.”

    der schereiberling meint, Hütter sei zufrieden.
    und das Hütter-zitat: erster satz: daneben, weil niederlage selbst verbockt. zweiter satz: stimmt stimmt stimmt

  348. Na Jungs, ist Euch mal wieder der Himmel auf den Kopf gefallen? Macht Euch locker, gab schon schlechtere Zeiten bei unserer Eintracht!

    Erfolgsfans, die es zum kotzen finden, dass auch mal die Diva singt, sind bei der Eintracht fehl am Platz!

  349. ZITAT:
    “Jedes mal ähnlich nach einer Niederlage. Hütter, Da Costa oder Trapp. Mind. einer von denen hat immer Schuld.”

    Wer hat es denn zu verantworten? Das Schicksal ? Oder wie erklärt es sich, dass sich die Auftritte auswärts ständig wiederholen: Straßburg, Mannheim, Lüttich, Augsburg, Gladbach…

  350. Ich glaube nicht, dass der Adi einen solchen Auftritt wollte.
    Zu viele sind unter ihren Möglichkeiten geblieben.
    Warum das sobist, besonders auswärts, verstehe ich auch nicht.

  351. ZITAT:
    “@319: war klar, kaum läuft mal was verkehrt, sind die üblichen Schreiber, die man sonst nie sieht, wieder da.”

    Lass Mal schön den SWA in Ruhe , er und Bruchhagen sind ein umgekehrtes Orakel, das heißt alles was sie sagen oder schreiben wird garantiert nicht geschehen.

  352. “@Attilla:
    Wenn Du Dich schon seit zwei Jahren beschäftigst: wie stellt man denn Auswärts ein?
    Ist mir echt ein Rätsel.”

    Aussenristin, ehrliche Antwort: ich weiss es auch nicht. Vielleicht würde ein Mentaltrainer helfen. Ich glaube, dass wir genau deswegen auch die Champions League letzte Saison verspielt haben. Hütter verzweifelt auch mittlerweile daran. Das scheint mir ein Psychologisches Problem zu sein. Wir können auswärts auch kaum auf Unentschieden spielen. Ist irgendwie gefühlt zu einem richtigen Ärgernis geworden.

  353. “Vollzitat, das schreibe ich bereits seit 2 Jahren in diesem Blog.”

    Wievielter waren wir eigentlich letzte Saison in der Auswärtstabelle?

  354. ZITAT:
    “Vielleicht würde ein Mentaltrainer helfen. Ich glaube, dass wir genau deswegen auch die Champions League letzte Saison verspielt haben. Hütter verzweifelt auch mittlerweile daran. Das scheint mir ein Psychologisches Problem zu sein. Wir können auswärts auch kaum auf Unentschieden spielen.”

    Wir haben letzte Saison auswärts ind er Liga sieben Mal gewonnen und fünf Mal unentschieden gespielt.

  355. Attila, die CL haben wir nicht auswärts sondern zu Hause gegen die Puppenkiste und die Knollewerfer verkackt, weil der Mannschaft die Substanz gefehlt hat.

  356. ZITAT:
    “Wievielter waren wir eigentlich letzte Saison in der Auswärtstabelle?”

    Fünfter.

  357. Immerhin wars nicht wieder Minute 86.

  358. ZITAT:
    “Immerhin wars nicht wieder Minute 86.”

    Na an die erinnern sich aber nur noch die Älteren, an die Minute 86.

  359. Ich habe mir, während wir in Lüttich verloren haben, auf Sky nochmal in voller Länge unser Spiel vom Wochenende angeschaut, das ich wg. eines Görlitz-Aufenthaltes nicht sehen konnte.

  360. naja, die 86 gab’s nur, weil “alle” ab der 60, platt waren. ich habe Barnetta und Inui vor augen, und den Meier-auftritt in Mainz.

  361. @398
    Da hatten wir auch nicht mal halb so viele Vereinsmitglieder! Lang ist‘s her!

  362. Viel wichtiger ist am Sonntag ein Sieg in Freiburg, damit könnten wir unseren Bayernsieg vergolden. Volle Pulle in der Liga muss dieses Jahr das Motto sein. Also optimistisch bleiben. Lüttich spielt dann einen Tag vor uns in Portugal und die müssen dort auch erst mal gewinnen

  363. ZITAT:
    “Volle Pulle in der Liga”!!!

  364. Übrigens, bevor ich es vergesse. Danke, Nidda.

  365. ZITAT:
    “Ich habe auch so manchen Zirkus mit UliStein hier ausgefochten, aber das halt ich für niederträchtig.”

    ZITAT:
    “Übrigens, bevor ich es vergesse. Danke, Nidda.”

    So! muss das. Ihr seid gut, Leute.
    ;)

  366. Na, die anderen deutschen Teams gewinnen wohl auch nicht.

  367. ZITAT:
    “Jedes mal ähnlich nach einer Niederlage. Hütter, Da Costa oder Trapp. Mind. einer von denen hat immer Schuld.”

    Ja wer denn sonst?

  368. Vor allen Dingen Trapp.

  369. Sonntag gut gegen Freiburg aus der Affäre ziehen und dann Ländesspielpause.
    Ich hoffe, die Spieler können auch ein wenig Batterien aufladen. Ist notwendig!

  370. naja, die Roma wird sich so in den arsch beißen wie die Eintracht

  371. “90. +6
    Was ist hier jetzt los? Als hätte Gladbach gerade die Meisterschaft gewonnen.”

    Hihi, der Sportschau-Ticker.

  372. ZITAT:
    “naja, die Roma wird sich so in den arsch beißen wie die Eintracht”

    Die Roma hatte viel zu früh angefangen, auf Zeit zu spielen. Die haben sich so ihren eigenen Rhythmus zerstört. Die Römer waren in HZ 2 die bessere Mannschaft und hätten ihr Spiel nur durchziehen müssen. Statt dessen werden dann aber schon ab der 80. Minute Zeitspielchen betrieben. Das mag klassisch italienisch sein, aber Gladbach ist in der Schlussphase nur deshalb wieder richtig ins Spiel gekommen, weil die Italiener das Fussballspielen eingestellt hatten und sich mit vermeintlicher Cleverness über die Zeit retten wollten. Das ist dann gründlich schief gegangen, auch weil Gladbach es am Ende nochmal wissen wollte.

  373. Da kann man einfach nur angefressen sein. Ich kann verstehen, dass man nicht jedes Spiel eine Gala abliefern kann, ich kann verstehen, dass es schwer ist gegen so einen Gegner wie Lüttich und bei dem Platz spielerisch zu glänzen, ich kann verstehen, wenn die metal und körperlich müde sind. Was ich nicht verstehen kann ist, wie man sich in der letzten Minute wie eine Schülermannschaft so einen Einschenken lassen kann. Das geht überhaupt nicht. So darf man nicht verteidigen. Auch wenn noch nichts verloren ist, aber das ist schon eine Enttäuschung.

  374. Ich hab mich daheim endlos über das Gegentor geärgert. Stelle fest, mit Recht.

  375. ZITAT:
    “Sonntag gut gegen Freiburg aus der Affäre ziehen und dann Ländesspielpause.
    Ich hoffe, die Spieler können auch ein wenig Batterien aufladen. Ist notwendig!”

    Exakt da habe ich ein Problem:
    Mir persönlich würde ein Pünktchen gg heimstarke Freiburger eine recht entspannte “Länderspielpause” servieren – nur: was ist mit unseren Spielern? Denen würde eine “Pause” auch mal gut tun – bei dem heimischen Programm. Ich habe nicht genau verfolgt, wer wann wo in welchen Spielen mitmischen soll, aber erfahrungsgemäß düsen viele unserer geschätzten United-Colours-of-Bembeltown-Crew zu ihren nationalen Verbänden. In Vorfreude oder zwangsweise, je nachdem.
    Also: Batterien aufladen ist da eher im Publikum angesagt.
    Wäre notwendig.

  376. Arsenal Spiel live bei RTL

  377. Ich habe die Hoffjnung auf ein weiterkommen in der EL aufgegeben. Die Mannschaft ist vor allem auswärts nicht durchschlagskräftig genug. Kein Vergleich zur Mannschaft des Vorjahres, das zeigen auch die Ergebnisse in der EL.SGE muß noch nach London und hat die Portugiesen zu Hause.Lüttich traue ich einen Punkt gegen bereits
    qualifiziertes Arsenal zu und wir müssen erstmal gegen die Portugiesen zu Hause gewinnen. Die haben gegen Arsenal gut ausgesehen………

  378. ich verstehe nicht warum man wenn man in Min 90 im direkten Vergleich vorne ist, immer noch nach vorne rennt und in einen Konter läuft und hinten dicht zu machen.

  379. statt hinten dicht zu machen

  380. Dieter, jetzt habe ich wieder Hoffnung! Danke dafür!

    SWA ruf doch mal den Adi an ….

  381. ich weiss das er nur offensiv denkt, aber hier wäre es angebracht gewesen ab der Nachspielzeit alles auf die Tribüne zu schiessen

  382. ZITAT:
    “ich verstehe nicht warum man wenn man in Min 90 im direkten

    Vergleich vorne ist, immer noch nach vorne rennt und in einen Konter läuft und hinten dicht zu machen.”

    Die Chance musste man zu Ende spielen. Es war ja nicht so, dass wir blind nach vorne gelaufen sind und hinten aufgemacht haben. Nur darf man, wenn man die Chance schon so versammelt, nicht einfach Spalier stehen. Das fängt mit Kostic an, der sich am Pfosten ausgeheult hat, statt den ersten Passweg zuzustellen…

  383. Dann waren meine Kommentare zur vermeintlichen Auswärtsschwäche ja allesamt für die Katz… bitte um Entschuldigung. Die Faktenlage ist doch ziemlich eindeutig.

  384. Naja, das Zentralorgan legt sich fest: Der Schiri war schuld. Oder auch nicht.
    https://www.kicker.de/762095/a.....cht#twfeed

  385. Auf die Tribüne schießen, richtig, und ja, das Heimgegentor… das war schon so ein ganz fieses Wegzeichen..
    .

  386. ZITAT:
    “ich verstehe nicht warum man wenn man in Min 90 im direkten

    Vergleich vorne ist, immer noch nach vorne rennt und in einen Konter läuft und hinten dicht zu machen.”

    Siehe Heimspiel gegen Bremen….Trotz kurz vor Schluss erzielter glücklicher Führung hinten offen wie ein Scheunentor.

  387. SWA,Dieter und Attilla , die Depri Army hat den Blog übernommen.

  388. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “SWA,Dieter und Attilla , die Depri Army hat den Blog übernommen.”

    Quatsch, es geht doch nur darum das man einen Vorsprung im direkten Vergleich mit einer defensiven Einstellung locker verteidift hätte.
    Auskontern auf fremden Platz ist einfch nicht gut.

  389. Habt ihr wirklich geglaubt, dass wir eine Spitzenmannschaft sind/haben? Da war der Wunsch der Vater des Gedankens. Unsere Diva – so kenne ich sie seit Jahrzehnten (siehe Rostock). Nur die (erstklassigen) Fans glauben immer wieder nach einem(!) großen Spiel, dass wir den Anschluss an die Spitze geschafft haben…

  390. Einigen wir uns doch einfach auf:
    Scheiße, Scheiße, Scheiße…..
    Gewollt hat KEINER !
    Doch seit Wolfsburg im Mai: einfach zu oft!

  391. ZITAT:
    “SWA,Dieter und Attilla , die Depri Army hat den Blog übernommen.”

    Blödsinn, wie oben mehrfach beschrieben, ist noch alles offen. Allerdings wird es relativ schwierig, vor Lüttich zu landen. Was mich trotz Platz 5 in der Auswärtstabelle etwas irritiert, ist das allgemeine Auftreten auf fremden Plätzen. Nach richtig guten Heimspielen folgt auswärts regelmäßig ein sehr schwaches Spiel. Wir spielen gegen Bayern die Sterne vom Himmel, um 4 Tage später in Lüttich komplett zusammenzubrechen.

  392. Das wir es noch in der Hand haben,
    in der Euroleague überhaupt weiterzukommen, ist nach den gezeigten Leistungen in den 4 Gruppenspielen schon fast ein Wunder….

  393. ZITAT:
    “SWA,Dieter und Attilla , die Depri Army hat den Blog übernommen.”

    Komischerweise gab nach dem Bayernspiel kein Ton.

  394. wenn – angeblich – drei gestalten gegen mindestens 30 andere “den blog” übernehmen können, hat es der blog nicht anders verdient. ist aber halt nicht so. sind nur drei. die mehrheit ist es nicht, also fand auch keine übernahme sattt.

    aber wie diese drei ihren frust nach einem solchen spiel ins internet formulieren, so gibt es halt die anderen, die einen ausgleich darin suchen, auf die drei einzuschlagen. es geht halt darum, das spiel zu verarbeiten. gegen freiburg wird man sehen, was nachhaltiger war: der sieg gegen 10 bayern oder die schlappe von lüttich. schade, dass es auswärts ist.

  395. @ 13 fg-sge
    Danke für die Erklärung – verspätet, aber trotzdem .

  396. ZITAT:
    “ZITAT:
    “SWA,Dieter und Attilla , die Depri Army hat den Blog übernommen.”

    Komischerweise gab nach dem Bayernspiel kein Ton.”

    Jetzt lasst die drei doch mal in Ruhe. Auch ohne sie war es hier gestern nach dem Spiel depri im Überfuss. Im übrigen zitiere ich mal Attila vom letzten Samstag, 17:15 Uhr: “Freudentränen in den Augen”.

  397. ZITAT:
    “Sonntag gut gegen Freiburg aus der Affäre ziehen und dann Ländesspielpause.
    Ich hoffe, die Spieler können auch ein wenig Batterien aufladen. Ist notwendig!”

    Wer ist denn in den Länderspielpausen überhaupt noch in Frankfurt. Die wichtigsten sind doch fast alle unterwegs…

  398. Komischerweise gab nach dem Bayernspiel kein Ton.”

    Sge Volker, das ist nicht ganz richtig. Dieter hat sich geäußert und auch ich habe meinen Beitrag zum Spiel geäußert. Zu dem Spiel gestern hab ich lediglich der Aussenristin geantwortet, bezüglich der meiner Meinung nach, doch offensichtlichen Auswärtsschwäche. Es ist und bleibt ein mentales Problem….

  399. Man muss als Fan glaube ich einfach mal wieder zudem Bewusstsein kommen, dass wir eine gute, aber keine überragende Mannschaft haben, die an guten Tagen gegen jeden Gegner gewinnen, aber an nicht so guten Tagen gegen jeden Gegner auch verlieren kann. Wir gehören mittlerweile wieder zum gehobenen Mittelfeld in der Bundesliga. Dies kann und wird nicht jedes Jahr für ein Europaleague Halbfinale oder einen Platz unter den ersten 7 reichen, ist aber für mich kein Grund nach Niederlagen gefühlt alles und jeden in Frage zu stellen.

  400. Der Liebesentzug in Lüttich muß doch für unsere Diva fürchterlich gewesen sein,
    wie ‘Hänsel und Gretel’, allein verstoßen und fremd, unterwegs.
    Freiburg, dann vielleicht mit dieser Musik:
    “It’s getting near dawn,
    when lights close their tired eyes
    I’ll soon be with you, my love
    give you my dawn surprise
    I’ll be with you, darling, soon
    I’ll be with you when the STARS START FALLING (#432)
    …In the Sunshine of your Love…,

    Yours hopefully and sincerely The Cream

  401. Danke, Zebulon. Bin ein sehr emotionaler Mensch. Gegen die Bayern in einer solchen Art und Weise zu gewinnen, ist einfach nur klasse. 4 Tage später dann solch eine Leistung abzuliefern, gg. einen nun wirklich nicht überragenden Gegner, bringt mich fast um den Verstand. Umgekehrt könnte ich deswegen auch fast schon wieder weinen. Aber egal, gestern wurde tatsächlich hochverdient verloren. Da hat es so ziemlich an allem gefehlt….meine Meinung

  402. @Houston:
    Gern

    Wenn mir einer sagt, ihn Europa fliegt ihr raus, werdet dadurch aber mindesten 6. in der Liga, dann unterschreibe ich das!
    Und im Pokal ist man auch noch.

  403. @Morchler
    Ich mag deine Beiträge.

  404. Das Thema aus dem Kicker-Artikel, dass sich nach dem Foul an Rode der Cimirot von Lüttich als Foulender gemeldet hat, obwohl er es nicht war, um den Laifis vor der gelb-roten Karte zu schützen, könnte man nochmal bei der UEFA ansprechen, oder?

  405. @408

    Ich meinte doch den Trapp. Ausschließlich.

  406. Auch nach einer Nacht drüber schlafen bin ich der Meinung, diese Niederlage war unnötig wie ein Kropf.

    https://maintracht.blog/2019/1.....-unnoetig/

    Disclaimer: Bei Nichtgefallen bitte weitergehen. Und mit diesem Blog werden keinerlei kommerziellen Interessen verfolgt.