Auswärtssieg Eintracht siegt in Hoffenheim

Uwe Anspach/dpa
Foto: Uwe Anspach/dpa

Die Winterpause war für Eintracht Frankfurt offenbar eine Frischzellenkur. Die Mannschaft von Adi Hütter hat zum Rückrundenstart zu alter Stärke zurückgefunden und feierte nach sieben sieglosen Spielen wieder ein Erfolgserlebnis in der Fußball-Bundesliga.

«Es war ein verdienter Sieg und in unserer Situation ein absoluter Befreiungsschlag», sagte der sichtlich gelöste österreichische Trainer nach dem 2:1 (1:1) bei der TSG 1899 Hoffenheim. Damit sammelten die Europa-Starter auch mächtig Selbstvertrauen für die nächste Partie gegen Titelaspirant RB Leipzig.

Mit dem vierten Dreier hintereinander gegen die Kraichgauer setzten sich die Hessen auch von der Abstiegszone ab. Der niederländische Stürmer Bas Dost (18. Minute) mit seinem fünften Saisontor und Timothy Chandler (62.) trafen für die überlegenen Gäste. Zudem freute sich die Eintracht über das gelungene Comeback von Kevin Trapp. «Wir hatten Chancen für fünf, sechs Tore», sagte der Nationaltorwart und verwies mit strahlender Miene auf Siegtorschütze Chandler: «Für Timmy ist das auch etwas Besonderes heute, weil er ebenfalls eine schwere Phase mit einer Verletzung hinter sich hat.»

Die meist harmlosen Hoffenheimer hatten vor 29.610 Zuschauern nur ein Tor von Konstantinos Stafylidis (48.) zu bieten. «Von der Mentalität her kann ich keinem einen Vorwurf machen. Vom Fußballerischen her müssen wir uns verbessern», sagte Chefcoach Alfred Schreuder, dessen Team erstmal auf den achten Tabellenplatz zurückfiel.

Für die Frankfurter als bis dato schlechteste Auswärtsmannschaft der Liga war es ein vielversprechender Jahresbeginn. Seit dem 5:1 gegen den FC Bayern München am zehnten Spieltag hatte die Eintracht nicht mehr gewinnen können. Nach 56 Pflichtspielen 2019 und der US-Reise in der Winterpause wirkte die Eintracht nun wieder wesentlich frischer.

Trapp stand nach über dreimonatiger Verletzungspause und einer Schulteroperation wieder zwischen den Pfosten. Der Torhüter durfte bald schon jubeln: Eine Hereingabe von Mijat Gacinovic lenkte 1,96-Meter-Mann Dost zur Führung ins Tor. Vorausgegangen war ein Ballverlust von TSG-Kapitän Benjamin Hübner, der von Chandler überrumpelt wurde. Mit dem 0:1 begann auch das Erstliga-Debüt von Hoffenheims Schlussmann Philipp Pentke denkbar ungünstig. Der 34-jährige Ex-Regensburger vertrat Stammkeeper Oliver Baumann (Meniskus-Operation).

Nach der frühen Führung marschierten die Frankfurter noch munterer nach vorne. Das 2:0 hätte bereits in der 26. Minute fallen müssen: Bei einem weiten Ball von Trapp schlief die komplette TSG-Abwehr, Gajinovic hatte freie Bahn und Hübner klärte in letzter Sekunde. Beinahe hätte er dabei ins eigene Tor getroffen. Mit einem Lattenknaller von Flügelflitzer Filip Kostic nur eine Minute später versetzten die Frankfurter den Kraichgauern den nächsten Schreck.

Schreuder reagierte auf die maue Offensivleistung seines Teams und brachte nach der Pause Munas Dabbur. Der israelische Nationalstürmer war im Winter für etwa zwölf Millionen Euro vom FC Sevilla gekommen, blieb aber wirkungslos. Feiern lassen durfte sich Stafylidis. Der Ersatz des verletzten Robert Skov traf mit seinem dritten Torschuss-Versuch zum 1:1.

Dann wurde die TSG erneut kalt erwischt. Bei einer Kostic-Flanke schraubte sich Chandler in die Höhe, überstieg dabei Stafylidis und köpfte zum verdienten 2:1 ein. «Vielleicht hat er Federn eingebaut im Schuh», kommentierte Hütter später Chandlers Sprungkraft. (dpa)

343 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Weiter so Eintracht.

  2. “Chandler schraubte sich in die Höhe und köpfte ein“ !? Für mich war das vor allem viel Dusel.

  3. Ballhorn hat auch mitgefiebert:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....50610.html

    Ob ich heute mal (bin gerade äußerst tolerant gestimmt) kurz in den DoPa reinschaue? Unter den Gästen Jan Aage und die Bayern spielen erst nachmittags…

  4. Der darf bestimmt was zum Haaland sagen.

  5. “Für mich war das vor allem viel Dusel.”
    Er setzt sich im Kopfballduell stark durch und köpft ins lange Eck. Was ist daran Dusel?

  6. @Bubi
    vergiss es. Manche suchen immer das Haar in der Suppe.
    Die können sich nicht einfach freuen, nee da muss doch irgendwas sein, über das man sich ärgern kann.

  7. ist zwar völlig egal, aber ich meine mich zu erinnern, dass chandler gestern selbst in der sportschau (?) gesagt hat, dass er einfach nur hochgesprungen ist, und sich sehr gewundert hat, dass der ball drin war – so habe ich es zumindest sinngemäß in erinnerung.

  8. Der BVB hat seinen Haaland; ich meinen Palandt.

  9. Gude Morsche, vom Mannschaftsbespaßer Timmy hätte ich ja das Eingeständnis erwartet, dass er angeschossen wurde. Und beim 1:0 wollte Gaci eigentlich in den Rückraum spielen. Hat halt, wie bei ihm eigentlich immer, net geklappt. Stattdessen schiesst er den Dosti an, der auch nicht mehr ausweichen konnte.

  10. ZITAT:

    Ob ich heute mal (bin gerade äußerst tolerant gestimmt) kurz in den DoPa reinschaue? Unter den Gästen Jan Aage und die Bayern spielen erst nachmittags…”

    Das reicht trotzdem für 30 % Sendezeit. Letzte Woche haben sie mehr als 30 Minuten diskutiert, für wen der Wechsel von Nübel gut oder schlecht ist. Ergebnis offen. Eigentlich sollte man dieses Format meiden, ich tue es aber (leider) trotzdem nicht. Vlt. Kommt ja doch etwas zu EF.

    War gestern im Stadion. Habe ein gutes Spiel von uns gesehen. Diese Hintermannschaft hat Zukunft, wenn auch noch Dost bei Ecken zurückkommt.
    .

  11. es ist natürlich leicht etwas ins lächerliche zu ziehen, was einem nicht passt. gibt auch sicher applaus dafür. ich freu mich einfach über den sieg und klatsche.

  12. ZITAT:
    “Der BVB hat seinen Haaland; ich meinen Palandt.”

    Meinst Du den Palandt?
    https://www.deutschlandfunk.de....._id=451979

  13. Wie sagte der liebe Heinz gerne – einer hupt immer.

  14. ZITAT:
    ““Chandler schraubte sich in die Höhe und köpfte ein“ !? Für mich war das vor allem viel Dusel.”

    Ne … eine überragende Flanke von Kostic plus klasse Timing beim Chandler. Sauberes Tor.

    Als Blog-Pappnase freue ich mich wie ein Kleinkind über den verdienten Sieg. Wir waren besser und Endepeng. Ist doch schön, dass es Hütter – zumindest für diesen Spieltag – entgegen meiner Überzeugung eindeutig gepackt hat.
    Weitermachen.

  15. Da ich ja keinen verärgern will, enthalte ich mich der Meinungskundgabe zur Abwehrleistung bei Jlo`s Gnadenschuß(äh Kopfball).
    Aber am Sackzumachen könnte man weiter üben. Nur Kostic zeigt mir da nachgiebig Versuche mit der nötigen Ernsthaftigkeit.

  16. ZITAT:
    “es ist natürlich leicht etwas ins lächerliche zu ziehen, was einem nicht passt. gibt auch sicher applaus dafür. ich freu mich einfach über den sieg und klatsche.”

    Du meinst also auch das der Chandler Kopfball dusel war?

  17. Statt dem dementen Doppelpass:

    https://ondemand-mp3.dradio.de.....9e8321.mp3

    “Warum weiße Menschen so gerne gleich sind” – sehr gelungen. Sofort anhören!

  18. Er hat den richtig gut geköpft. Wenn der Hoffenheimer neben ihm, ich glaube es war Stafylidis, mit hoch geht, kommt er wahrscheinlich nicht ran. So einfach ist das.

  19. Wenn ich mich über etwas lustig machen wollte, dann über die DPA Formulierung. “Offenbar Frischzellenkur“ gehört auch dazu. Ich liebe Chandler. Über den Sieg habe ich mich sehr gefreut. Ergänzend verweise ich auf meine 471.

  20. Und wenn die Flanke verteidigt wird auch net, wie Hoppelheims TW-Oldie treffend anmerkt. Trotzdem …..einfach klasse !
    Lob auch nochmal an ballhorn…..unverzichtbar !

  21. Vor allem kam das Timmy-Tor zum optimalen Zeitpunkt, denn das Spiel war gerade am Kippen.

  22. ZITAT:
    ““Chandler schraubte sich in die Höhe und köpfte ein“ !? Für mich war das vor allem viel Dusel.”

    Handballexperte oder die typische völlige Unkenntnis von Fussball, die den gemeinen Blog G’ler auszeichnet 😄

  23. “Lob auch nochmal an ballhorn”

    Habe ihn erstmals seit längerer Zeit wieder mal gelesen.

    “Dos basst”, der war gut..

  24. ZITAT:
    “Statt dem dementen Doppelpass:

    https://ondemand-mp3.dradio.de.....9e8321.mp3

    “Warum weiße Menschen so gerne gleich sind” – sehr gelungen. Sofort anhören!”

    Danke.

    Wer’s kurz, prägnant und volkstümlich erklärt haben möchte:

    https://www.youtube.com/watch?.....nPL1ef8ZBU

  25. ZITAT:
    “ist zwar völlig egal, aber ich meine mich zu erinnern, dass chandler gestern selbst in der sportschau (?) gesagt hat, dass er einfach nur hochgesprungen ist, und sich sehr gewundert hat, dass der ball drin war – so habe ich es zumindest sinngemäß in erinnerung.”

    Das ist halt so ein “cooles” Understatement von den Jungs. Ich meine, dass der Timmy sogar noch gesagt hat: “Der Ball ist mir auf den Kopf gefallen.” Die eigene tolle Leistung wird da halt etwas kleingeredet.

  26. ZITAT:
    “dass er einfach nur hochgesprungen ist, und sich sehr gewundert hat, dass der ball drin war “

    Ja, so muss das doch sein in der “Box”. Automatismen. Getreu dem Motto eines Tor-Automaten vergangener Tage: “Wennst denkst, is’ eh zu spät”.

  27. Mit dem vierten Dreier hintereinander gegen die Kraichgauer setzten sich die Hessen auch von der Abstiegszone ab. . .

    Erst wenn wir gegen Leipzig punkten könnte man davon sprechen. Falls nicht, stehen wir wieder unten drin.

  28. ZITAT:
    Mit dem vierten Dreier hintereinander gegen die Kraichgauer setzten sich die Hessen auch von der Abstiegszone ab. . .

    Erst wenn wir gegen Leipzig punkten könnte man davon sprechen. Falls nicht, stehen wir wieder unten drin.”

    Wobei es wohl realistischer wäre, gegen die vermeintlich “Kleinen” zu punkten als selbst dazugezählt werden zu müssen.

  29. ZITAT:
    “ZITAT:
    “es ist natürlich leicht etwas ins lächerliche zu ziehen, was einem nicht passt. gibt auch sicher applaus dafür. ich freu mich einfach über den sieg und klatsche.”

    Du meinst also auch das der Chandler Kopfball dusel war?”

    nein – und es ist mir völlig unverständlich, wie man nach dem von dir zitierten eine solche vermutung äußern kann.

  30. @Worredau [27]
    Deim Gaci habe ich das Gefühl, dass der zu viel “denkt” in den entscheidenen Augenblicken.

  31. Ja ekrot [31], der Gaci ist so ein Gegenentwurf, kommt mir auch oft so vor.

    Über einen Jungen in einer der Jugendmannschaften hier vor Ort musste ich immer folgendermaßen denken:
    Sein Stärke ist, dass er mit Köpfchen spielt.
    Seine Schwäche ist aber auch, dass er mit Köpfchen spielt.

    Es sind halt unterschiedliche Spielsituationen, wo dann mehr das eine oder das andere von Nutzen (oder gar Schaden…) ist.

  32. @Worredau (Fussidialektiker)
    Ja genau, gut analysiert ! Verehrung, meine.

  33. Köpfchen für’s Mittelfeld, Instinkt für’s Vollstrecken.

    Obwohl, wenn er erstmal trifft, hilft das weiter.

  34. DOPA: Heute darf die dritte Reihe ran. Die anderen haben wohl abgesagt

  35. Für mich hat Abraham auch richtig gut gespielt. Hinten mit Hinti den Kramaric dermaßen kalt gestellt, dass ich gedacht habe, der hätte gar nicht mitgespielt.

  36. 36: Keine Frage, aber seine Spieleröffnung ist nach wie vor fürchterlich!

  37. ZITAT:
    “Weiter so Eintracht.”

    ZITAT:
    “36: Keine Frage, aber seine Spieleröffnung ist nach wie vor fürchterlich!”

    Ist mir so in der Form jetzt nicht aufgefallen.

  38. Also dem Gaci wär jetzt bestimmt keiner böse, wenn er mal egoistisch selbst versuchte,
    auch wenn er vedaddeln tät. Aber Vorbereiter sein ist halt Hauptansinnen in sein brain.
    Auch damals beim 3:1 hat er sich ja umgeguggt, ob nicht einer mitkommt.

  39. All about Timmy.

    https://maintracht.blog/2020/0.....immy-time/

    Wie gewohnt. Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

  40. Wer macht eigentlich nach dem Dopa die kalten Bauern vom Haaland Hype weg?

  41. ZITAT:
    “Wer macht eigentlich nach dem Dopa die kalten Bauern vom Haaland Hype weg?”

    Und langsam wird es mal Zeit über die Bayern zu sprechen…

  42. ZITAT:
    “Auch damals beim 3:1 hat er sich ja umgeguggt, ob nicht einer mitkommt.”

    Eher hat er sich umgeschaut ob noch ein Bayern Spieler hinterherkommt.

  43. ZITAT:
    “Statt dem dementen Doppelpass:

    https://ondemand-mp3.dradio.de.....9e8321.mp3

    “Warum weiße Menschen so gerne gleich sind” – sehr gelungen. Sofort anhören!”

    Danke! Die ganze Reihe ist absolut hörenswert.

  44. Glückwunsch Hütter, dass es so lange gedauert hat, zu akzeptieren, dass eine 4er Kette mehr Stabilität bringt. Das war eindrucksvoll zu erkennen, selbst wenn wir Abspielfehler im Aufbau hatten, konnte es Hoffenheim zu keinem Zeitpunkt schaffen Überzahl in unserem letzten Drittel zu generieren. Das macht meiner Meinung nach viel mehr aus als die Galligkeit in den Zweikämpfen, die durch die Pause wieder da ist.
    Allerdings muss man auch sagen, dass Hoffenheim gestern unterirdisch war und die Gradmesser noch kommen. Für die TSG war die Personalwahl wohl richtig, ich sehe aber nicht, warum Chandler RF spielen sollte. Da besteht dringend Handlungsbedarf wenn wir 4er Kette mit 2 Mittelfeldflügel spielen wollen – das Tor darf das nicht kaschieren. Sehr positiv? Ndicka als LV. Hat mich sehr überrascht und bin gespannt ob das so bleibt.

  45. Die Viererkette hat gestern funktioniert und wenig zugelassen. Der Gegentreffer ist ja auch nicht aus dem Spiel entstanden, sondern nach einer Ecke, die Dost besser klären muss. Hinti und Abraham haben sehr sicher verteidigt und mit Toure und NDicka haben wir zwei aussen die auch was am Ball können. Schöne Vorbereitung von Toure vorm 1:0 und NDicka hat für mich sehr gut gespielt und viele Bälle sauber nach vorne gespielt. Auch das Mittelfeld war sehr zweikampfstark, vor allem die ersten 30 Minuten haben Rode und Sow das hervorragend gemacht. Bei Gacinovic weiß man was man bekommt, einen enorm laufstarken Spieler der auch am Ball was kann aber öfters leider auch die falsche Entscheidung trifft. Trotzdem für uns im Augenblick ein ganz wichtiger Spieler weil er de gegnerische Defensive einfach beschäftigt. Dost erscheint mir verbessert, er ist sicherlich ein anderer Spieler als Haller und braucht mehr Bälle in die Box. Kommen diese macht er dann aber auch Tore.
    Insgesamt ein verdienter Sieg auf dem man aufbauen kann. Aber eben auch ein noch sehr wackliges Gebilde, nach dem 1:1 waren wir kurz am straucheln und da hätte das Spiel auch kippen können. Ich würde jetzt erstmal bei der Viererkette bleiben. Bedingung ist jedoch, dass man noch jemanden für rechts aussen holt, im Idealfall kann er auch auf beiden Seiten spielen (eigentlich sogar ein muss). Defensiv haben wir trotz allen alternativen. Chandler kann ja auch hinten links oder rechts verteidigen, dadurch könnten NDicka oder Toure auch in die Mitte rücken. Hasebe traue ich das grundsätzlich auch zu, er wäre aber nicht mehr meine erste Wahl hier. Bleibt noch das zentrale Mittelfeld wo mich Sow gestern überzeugt hat (klasse wie er auf der Linie rettet!), wo wir aber nominell mit Rode, Sow und Kohr etwas schwach besetzt sind, auch weil Rode leider immer mal wieder verletzt ausfällt. Für mich sind deshalb zentraler Mittelfeld und Aussenposition rechts die beiden Positionen wo ich noch nachlegen würde. Die nächsten Wochen werden schwer, es gibt keinen Grund Entwarnung zu geben und ich habe auch gestern niemanden aus der Mannschaft und dem direkten Umfeld so etwas sagen hören. Erleichtert darf man aber sein. Wir scheinen es noch zu können ;-)

  46. In die Startformation hat es der Ante mal wieder nicht geschafft. 12:30 Uhr bei Dazn.

  47. Wenn der Bruun Larsen nicht kommt holen wir halt den Lazaro von Inter.

  48. ZITAT:
    “Für mich sind deshalb zentraler Mittelfeld und Aussenposition rechts die beiden Positionen wo ich noch nachlegen würde. “

    Ich stimme Dir da vollinhaltlich zu Volker.

    Im Sturm und im Tor können wir rotieren aber in der Abwehr und im Mittelfeld haben wir nach den gestern Eingesetzten gerade noch den Hasen, Durm, de Guzman und Kamada. Das ist doch extrem dünn und einen gelernten RM haben wir gar nicht im Kader.

  49. @48: Lazaro wird zu Newcastle gerüchtet. Bei Jetro wird Kreuzbandriss vermutet und dass er gestern sein letztes Spiel für Newcastle gemacht hat:
    https://www.90min.com/posts/65.....st-chelsea

  50. Falls sich die Viererkette durchsetzt kann ich mir durchaus vorstellen, dass Willems im Sommer nach Leihende deutlich bessere Karten hätte.

  51. ZITAT:
    “@48: Lazaro wird zu Newcastle gerüchtet. Bei Jetro wird Kreuzbandriss vermutet und dass er gestern sein letztes Spiel für Newcastle gemacht hat:
    https://www.90min.com/posts/65.....st-chelsea

    Abwarten.
    Vielleicht wirds ja doch was.
    Falls es Rebic wird wäre mir das auch Recht sofern er motiviert ist und Bock hat (das ist bei Ante entscheidend).
    Zu Willems ist schwer was zu sagen außer das es hoffentlich nicht ganz so schlimm ist mit der Verletzung.

  52. Danke, Volker. Ähnlich sehe ich es auch. Der Sieg gestern war wichtig. Die drei Punkte tun einfach gut. Die Mannschaft wackelte zwar nach dem 1:1 und gleichzeitig kann man anerkennen, dass sie über weite Strecken eine geistig frische Leistung zeigte und die Viererkette gestern gut funktionierte.

    Der Kader ist und bleibt dünn, vor allem für die Viererkette. Bruun-Larsen wäre der Königstransfer, da er variabel einsetzbar, jung und erfahren ist. Ich hoffe, dass er sich realisieren läßt.

  53. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Auch damals beim 3:1 hat er sich ja umgeguggt, ob nicht einer mitkommt.”

    Eher hat er sich umgeschaut ob noch ein Bayern Spieler hinterherkommt.”

    Also Volker, muß mer überall ein smiley dranmachen ? Ich bin Gaci-Fan, my GACI !

  54. Erstaunlich, wie sich das Bruun Larsen Gerücht hält. Trotz Dementi von Bobic und von Zorc.

  55. Selbst wenn es ein Kreuzbandriss wäre, was bei Jetro hoffentlich nicht der Fall ist, wird Newcastle wohl die Option ziehen. Wenn es halbwegs normal läuft, wird Jetro zur neuen Saison fast oder ganz fit sein. Und in Relation zu seinen bisherigen Leistungen ist er für englische Vereine geradezu spottbillig.

  56. Gude Morsche,

    Was ich da gestern in Hoppelheim gesehen habe, hat mir durchaus (nach 7 sieglosen Spielen, Verunsicherung, etc.) richtig gut gefallen. Die Elf, die Hütter auf das Feld geschickt hat, hat den Kampf angenommen und unter den gegebenen Bedingungen ein gutes Spiel abgeliefert.

    Was mir allerdings Sorgen machte, war die Besetzung der Bank. Die ist mMn zu dünn für die Dreifachbelastung.
    Will man nicht gegen die Plastiknutten-Dependance abschwenken und kommt noch weiter, ist zu befürchten, das zum Saisonende abermals die Körner fehlen, da es zu wenige ernsthafte Alternativen auf der Bank gibt.

  57. Sehr gut zusammen gefasst Volker. Hut ab, Dein Kommentar ist sowas von den Nagel auf den Kopf getroffen. Was machst Du hauptberuflich? Analytiker?

  58. ZITAT:
    Also Volker, muß mer überall ein smiley dranmachen ?

    Sorry. Hätte man so erkennen können.

  59. ZITAT:
    “Erstaunlich, wie sich das Bruun Larsen Gerücht hält. Trotz Dementi von Bobic und von Zorc.”

    Korkmaz? Kenn ich net.

    Was die da in der Öffentlichkeit von sich geben darf man nicht so ernst nehmen. Kann sein, dass die tatsächlich nicht verhandeln, kann aber genauso gut sein, dass man sich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen will um den Verhandlungsspielraum nicht zu verschlechtern. I

  60. Gestern wurde ein guter Anfang gemacht, es war allerdings kein Gegner in Höchstform.
    Zwischen dem Führungstor und der 35.Minute waren wir so klar am Drücker, da darf man einfach nicht nachlassen, bis die Führung ausgebaut ist. Nachdem die Hoppels sich berappelt hatten, wurds halt schwerer, da darf man dann nicht mehr ins Messer laufen. Ich hatte kein Eintracht-Tor mehr in Erwartung und Filippo, schon großes Kino !
    Woran gearbeitet werden kann liegt auf der Hand, gegen Leipzisch wird`s schwierig für Sow und Rode, hinten keine Löcher zu lassen.

  61. ZITAT:
    “Sehr gut zusammen gefasst Volker. Hut ab, Dein Kommentar ist sowas von den Nagel auf den Kopf getroffen. Was machst Du hauptberuflich? Analytiker?”

    “Verliebter Narr”

  62. “Will man nicht gegen die Plastiknutten-Dependance abschwenken und kommt noch weiter…”

    Vielleicht geht das nur mir so. Mir jedenfalls geht es gehörig auf den Sack, wenn ein ehrbarer Beruf permanent durch diese oder ähnlich absolut depperte Wortakrobatik in Verruf gebracht wird.

    Und wenn ich was zu sagen hätte, flöge das hier raus. Gruß ganz ohne Ironiesmiley.

  63. Seit wann kriegen die eigentlich im dopa nicht mehr am Ende der Sendung ihr Weißbier gebracht, sondern saufen von Anfang an ?

  64. Ante Rebic hat soeben sein erstes Tor für Milan gemacht – quasi mit seinem ersten Ballkontakt nach der Einwechslung.

  65. ZITAT:
    “”Will man nicht gegen die Plastiknutten-Dependance abschwenken und kommt noch weiter…”

    Vielleicht geht das nur mir so. Mir jedenfalls geht es gehörig auf den Sack, wenn ein ehrbarer Beruf permanent durch diese oder ähnlich absolut depperte Wortakrobatik in Verruf gebracht wird.

    Und wenn ich was zu sagen hätte, flöge das hier raus. Gruß ganz ohne Ironiesmiley.”

    Dafür ein großes Nitribitt-Dazke.

  66. ZITAT:
    “Seit wann kriegen die eigentlich im dopa nicht mehr am Ende der Sendung ihr Weißbier gebracht, sondern saufen von Anfang an ?”

    Weils alkoholfreies ist. Was man dem einen oder anderen Wortbeitrag nach nicht unbedingt glauben mag.

  67. Einfach mal so meckerfrei freuen ist dem Deutschen nicht gegeben… Seufz …
    Ich freu mich und ich habe mich gefreut zu sehen, wie die Spieler sich gefreut haben…
    Quasi Trippelfreu …
    Und wenn man schmal sieht, wie der Bobbes gefühlt eine Minute einen Kopf über seinem
    Gegenspieler schwebt, kann man auch mal zum guten Sprungtiming gratulieren …

  68. Den Ante können wir haken. Daher um 14:30 Uhr unsern Iseburger beim Ajax. Live auf Ihrem Sportkanal.

  69. ZITAT:
    “Den Ante können wir haken. Daher um 14:30 Uhr unsern Iseburger beim Ajax. Live auf Ihrem Sportkanal.”

    Wo läuft das denn?

  70. 70: Sorry, gerade gesehen,d ass es bei DAZN drin ist.

  71. Ich guckte mir ja gern spanische Liga an, aber dies Amigeschnatter,
    das ich kaum verstehen kann(will), wirklich ätzend !

  72. ZITAT:
    “Erstaunlich, wie sich das Bruun Larsen Gerücht hält. Trotz Dementi von Bobic und von Zorc.”

    Was wissen denn diese beiden Tränen schon?

  73. REBIC übrigens mit seinem ersten Tor.

  74. Tag 1 nach dem langersehnten (Auswärts)Dreier. Fühlt sich immer noch gut an. Und gibt der Mannschaft sicher Mut und Selbstvertrauen für die nächsten Spiele.
    Man mag sich aber nicht vorstellen, was passiert, wenn Leistungsträger wie Filip (oder Hinti) mal länger ausfallen sollten.

  75. ZITAT:
    “REBIC übrigens mit seinem ersten Tor.”

    Guten Morgen

  76. … ja ja – das kam schon peinlich spät.

    Finde die Bezeichnung Brausenutten übrigens sehr treffend.

  77. REEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEBIC !!!

  78. DAS freut mich. Das hat er alles bei uns gelernt.

  79. Wir sind die Gearschten bei diesem Tauschgeschäft.

  80. ZITAT:
    “Wir sind die Gearschten bei diesem Tauschgeschäft.”

    warum? das treibt die ablöse hoch. perfekt – besser als ihn lustlos bei uns zu sehen. von den trilliarden können wir 17 kohr holen.

  81. “Finde die Bezeichnung Brausenutten übrigens sehr treffend.”

    Den Podcast über Rassismus fand ich hörenswert. Möglicherweise findest Du auch einen über strukturellen Sexismus.

  82. “ZITAT:
    “Wir sind die Gearschten bei diesem Tauschgeschäft.”

    warum? das treibt die ablöse hoch. perfekt – besser als ihn lustlos bei uns zu sehen. von den trilliarden können wir 17 kohr holen.”

    Bin nicht davon überzeugt, dass er durch dieses Spiel seine Position massgeblich verbessert hat.

  83. Der Ante hat wohl dann seinen Durchbruch bei Milan geschafft.

  84. Sehe daran nix sexistisches – ziehe aber die Möglichkeit in Betracht, dass wir uns nicht einigen werden.

  85. Ist ja auch nur Gerücht, dass Ante sein Mailänder Gehalt hier netto wollte….

  86. ZITAT:
    “… Bin nicht davon überzeugt, dass er durch dieses Spiel seine Position massgeblich verbessert hat. …”

    Mit 2 Toren? OK, aha.

  87. Launige Vorschau auf das Nachmittagsspiel heute – sorry, falls schon mal gepostet

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....88570.html

  88. Orakel von Offenbach

    Somit ist wenigstens der Marktwert gesichert.

  89. Wenn Oxxenbacher mal nix zu meckern haben ….

  90. “ZITAT:
    “… Bin nicht davon überzeugt, dass er durch dieses Spiel seine Position massgeblich verbessert hat. …”

    Mit 2 Toren? OK, aha.”

    Ist zugegebenermaßen etwas Frust bei meiner Meinung. Ante sitzt jetzt ein halbes Jahr bei Mailand auf der Bank. Wurde teilweise erst in der 90. Minute eingewechselt. Der Trainer hält ja scheinbar rein gar nichts von ihm. Durch 45 Minuten und 2 Tore kann natürlich alles anders sein. Muss aber nicht zwingend.

  91. Solange in Italien so gespielt wird, wie im Ostpark und das war heute nicht das erste Mal so, passt er mit seiner anarchistischen Spielweise schon dahin.

  92. ZITAT:
    “Solange in Italien so gespielt wird, wie im Ostpark und das war heute nicht das erste Mal so, passt er mit seiner anarchistischen Spielweise schon dahin.”

    eben – das sollte man vielleicht endlich mal akzeptieren und in die zukunft schauen. die ist natürlich mit ein paar millionen mehr auf dem konto um einiges rosiger. der wollte weg, er ist weg, danke für den fisch und jetzt mal wieder ein wenig kreativ werden, was neue anbelangt.

  93. “ziehe aber die Möglichkeit in Betracht, dass wir uns nicht einigen werden.”

    Soweit würde ich jetzt nicht gehen.
    Anders als bei Deiner Meinung zu Hütter raus und zu Feldhockey-Regeln im Fußball.

  94. Jetzt ist schon die Beschimpfung Rattenballs als Brausenutten sexistisch.
    Schöne neue Welt :(

  95. ZITAT:
    “Jetzt ist schon die Beschimpfung Rattenballs als Brausenutten sexistisch.
    Schöne neue Welt :(“

    Nicht sexistisch aber Nutten-Diskriminierung.

  96. Vielleicht könnte die Gemeinde sich auf ‘Brausesöldner’ einigen? Ist ja auch ein traditioneller Beruf, wenn auch nicht ganz so ehrbar.
    Nur so als Vorschlag …

  97. “Jetzt ist schon die Beschimpfung Rattenballs als Brausenutten sexistisch.”

    Möglich wäre es.
    Man sollte Frauen befragen, was sie davon halten, dass Männer ein weibliches Schimpfwort benutzen, um anderen gegenüber ihre höchste Verachtung zu zeigen.

  98. Arrivederci Ante Wumms!

  99. Ich bevorzuge Werbeveranstalter oder Reklametruppe, neudeutsch Promotionteam.

  100. Zieht sich momentan mit der Aufholjagd des Amtierenden.

  101. Für mich ist der Begriff Nutte durch und durch sexistisch, weil er originär ausschließlich auf Frauen angewandt ausnahmlos abwertent gebraucht wird und diese damit wegen ihres sexuellen Verhaltnes angreift ohne vergleichbares männliches Verhalten ebenso moralisch zu sanktionieren.

  102. ZITAT:
    “Für mich ist der Begriff Nutte durch und durch sexistisch, weil er originär ausschließlich auf Frauen angewandt ausnahmlos abwertent gebraucht wird und diese damit wegen ihres sexuellen Verhaltnes angreift ohne vergleichbares männliches Verhalten ebenso moralisch zu sanktionieren.”

    Egal ob Nutte, Prostituierte oder Sexdienstleisterin. Ausgang war deren ehrbares Handwerk im Vergleich zur als Wettkampf getarnten Werbeveranstaltung Rasenballs.

  103. Wir koennten Sie vielleicht ja Brauseprostituierte nennen.

  104. Ach ja, das Netz.. also bevor etwas anbrennt schreib ichs mal lieber:
    Die #106 war IRONIE.

  105. Bin mal gespannt, wann der/die erste um die Ecke kommt, der sich beschwert das man eine Gruppe als “Idioten” beschimpft, dies rassistisch sei weil man die Idiotinnen nicht erwähnte.

  106. Dann lieber ein bestimmtes Verhalten als die Person beurteilen. “Idiotisch” erfasst dann auch ganz diskriminierungsfrei alle denkbaren Transgender-Variationen.

  107. völliges durcheinander

  108. ….im übrigen ist für mich “Prostituierte” keine Beschimpfung sondern eine Berufsbezeichnung.

  109. …. oder wie es bei dser hiesigen kommentieung eines eintrachtspiels immer heißt: hühnerhaufen

  110. Melde sich einer, der für Geld nicht alles machen würde.

    Mancher, der sich beschwert, schreibt für Geld für die grüne Bild.

  111. ZITAT:
    “Melde sich einer, der für Geld nicht alles machen würde.
    Mancher, der sich beschwert, schreibt für Geld für die grüne Bild.”

    Gratulation. Absolut nichts verstanden. Muss man auch erst mal hinkriegen.

  112. Hier wurde einst schon ganz anderer Dreck stehen lassen, weil er von Altvorderen kam. Wahrhaftige Frechheiten. Insofern verstehe ich weder die Diskussion noch den geschätzten Watz.

  113. ZITAT:
    “Melde sich einer, der für Geld nicht alles machen würde.

    Mancher, der sich beschwert, schreibt für Geld für die grüne Bild.”

    Kann durchaus auch ein ehrbares Handwerk sein.

  114. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “Vielleicht könnte die Gemeinde sich auf ‘Brausesöldner’ einigen? Ist ja auch ein traditioneller Beruf, wenn auch nicht ganz so ehrbar.
    Nur so als Vorschlag …”

    Barvo. Habe vergeblich nach einem Ersatz gesucht, der es trifft. Wobei ich es euphemistisch finde, die Prostitution als normalen Beruf zu bezeichnen.

  115. Und selbst für Geld würde ich keine Veranstaltung von RB besuchen, geschweige denn dafür bezahlen.

  116. ZITAT:
    “Wir koennten Sie vielleicht ja Brauseprostituierte nennen.”

    Find ich genial BP Leipzig statt RB , kann man auch ganz entspannt im Gespräch mit einem Leipziger verwenden für mich heißen die ab sofort BP

  117. Die Hertha steht heute auch kompakt und der Müller taugt nix mehr.

  118. ZITAT:
    “Wobei ich es euphemistisch finde, die Prostitution als normalen Beruf zu bezeichnen.”

    “Der Europäische Gerichtshof erklärte in seiner Entscheidung vom 20. November 2001, dass Prostitution zu den Erwerbstätigkeiten gehört, die „Teil des gemeinschaftlichen Wirtschaftslebens“ im Sinne von Art. 2 EG sind”

  119. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Der EuGH weiss auch nicht alles besser. Die Geschichte der erwähnten Frau Nittribit zeigt exemplarisch die Unterschiede und normalen Berufen auf.

  120. Der größte Fehler bei der Prostitution ist, dass zuwenig über die Käuferseite gesprochen wird.

  121. ZITAT:
    “Der EuGH weiss auch nicht alles besser. Die Geschichte der erwähnten Frau Nittribit zeigt exemplarisch die Unterschiede und normalen Berufen auf.”

    Der EuGH hatte sich nicht mit der Unterscheidung von normalen und nicht-normalen Berufen zu befassen, oder?

  122. “normale berufe” – womöglich völlig ironiefrei. *kopfschüttel*

  123. Da das Wort Brausenutten, äh Entschuldigung, im vom Watz angemahnten Zitat Plastiknutten, im Zusammenhang mit RB Leipzig noch ganz neu ist, macht eine solche grundsätzliche Diskussion natürlich Sinn! Ironiesmileyoff

  124. ZITAT:
    “Der EuGH weiss auch nicht alles besser. Die Geschichte der erwähnten Frau Nittribit zeigt exemplarisch die Unterschiede und normalen Berufen auf.”

    Du willst mit aller gewwalt Recht haben was?
    Ermordet werden leider Frauen aus allen Berufssparten

  125. ZITAT:
    “Die Hertha steht heute auch kompakt und der Müller taugt nix mehr.”

    Und macht das 0:1, natürlich. Wie war das? Nie gezweifelt…

    Jetzt kommt mal runner hier. Fußballblog!

  126. Hat trotz der lebhaften Kommentierungen hier irgendeiner/e nach dem Archi geschaut und möchte berichten?

  127. Der hier nicht ganz unbekannte Wolf wird jetzt die Bayernabwehr durcheinander wirbeln.

  128. ZITAT:
    “Wobei ich es euphemistisch finde, die Prostitution als normalen Beruf zu bezeichnen.”

    Kommt auf den Grad der Selbstbestimmung an. Selbstredend ist ein großer Teil kriminell beherrscht. Liegt aber auch an der bigotten Gesetzeslage hierzulande. Ist in Holland z.B. besser geregelt.

  129. Zumindest die Elfer für die Bayern sind so berechtigt, wie eh und je!

  130. Hoffentlich bleiben heute die Pfannen bei duppfigs am Haken.

  131. …naja, wenn der selbsternannte Megaclub seine Starverpflichtungen auch alle auf der Bank schmoren läßt….

  132. Da schaue ich mal kurz nicht hin und schwupps sind die Bayern deutlich vorne. Schon beeindruckend.

  133. Herrlich, was meine Bayern mit den Hethanutten veranstalten.

  134. ZITAT:
    “Hoffentlich bleiben heute die Pfannen bei duppfigs am Haken.”

    Tolle Wurst. Das mit dem noch Essen gehen steht in den Sternen.

  135. Luft ist raus bei der Hertha. Kompakt ohne Torgefahr iss halt auch nix.

  136. There goes the dog in the pan mad!

  137. Grinseklinsi hat ja für die Rückrunde Stars und Tore versprochen.

    Für heute hat er Wort gehalten.

  138. Das Leben ist hart.

    In Berlin ist es Hertha.

  139. Da verdienen sich unsere Verbündeten von der Säbener Straße gerade die nächstwöchentliche Hilfestellung zu einem fairen Meisterschaftskampf !

  140. ZITAT:
    “”ziehe aber die Möglichkeit in Betracht, dass wir uns nicht einigen werden.”

    Soweit würde ich jetzt nicht gehen.
    Anders als bei Deiner Meinung zu Hütter raus und zu Feldhockey-Regeln im Fußball.”

    Ja, Hütter hat mich überrascht. Wenn er das weiterhin tut, bin ich gottfroh – wobei das Spiel nächste Woche gegen die Du weißt schon wen tatsächlich kein Maßstab ist, die sind heuer so oder so zu stark für uns.

    Das Feldhockey / Abseits Ding fasziniert mich schlichtweg deswegen, weil wohl durch eine zunächst absurd klingende Änderung ein positive Vereinfachung kreiert wurde. Ob das beim Fußball auch nur im Ansatz funktionieren könnte: Keine Ahnung.

  141. ZITAT:
    “Was ist “Archi”?”

    Unser Ache
    https://www.kicker.de/ragnar-a.....-rotterdam
    Hab mal fünf Minuten in die Schlussphase gespult, da hatte er zwei/drei schöne Aktionen. Ausgleich war durchaus drin. So hat Ajax 2:1 gewonnen.

  142. ZITAT:
    “Der größte Fehler bei der Prostitution ist, dass zuwenig über die Käuferseite gesprochen wird.”

    Schweden macht das wohl recht gut.

  143. Bitte mach jetzt so keinen Wind,horst.

  144. Die Hertha darf man nicht abschreiben. Wenn sie heute 5:1 gewonnen hätten, stünden sie ja quasi als erster Absteiger fest, aber so…

  145. Toller Hackenpass vom Lugga auf Benzema im Spiel heute geg. Sevilla :
    https://www.kicker.de/4592749/.....fc-sevilla

  146. @149: der guten Ordnung halber: Es war Casemiro und Benzema ist für Luka eingewechselt worden. Spiel war auch gestern.

  147. Ob der Draxler und der Götze dann auch Verträge für die zweite Liga bekommen?

  148. Ja Zebulon, danke. Für den Benzema ist er eingewechselt worden. Der Casemiro hat die beiden Tore für die Realen geschossen.
    Übrigens in obigem Clip ab Min.1:39

  149. ZITAT:
    “Luft ist raus bei der Hertha. Kompakt ohne Torgefahr iss halt auch nix.”

    Korrekt. Keine Ecke rausgeholt und in der 84. Minute die erste und einzige Torwartparade erzwungen. Das ist auch gegen die Bayern viel zu wenig.
    Und Klinsmann wird nicht daran vorbeischauen können, dass seine Jungs vor heimischem Publikum läuferisch eine ganze Menge schuldig geblieben sind. Sollte sich das fortsetzen, wird es für die Hertha eine schwere Rückrunde.

  150. ZITAT:
    “Ob der Draxler und der Götze dann auch Verträge für die zweite Liga bekommen?”

    das ist nicht Gegenstand realer Überlegungen, Du Kleingeist – in Berlin wird groß gedacht, ganz groß, geradezu größenwahnsinnig, um mal Arne Friedrich zu zitieren …

  151. ZITAT:
    “in Berlin wird groß gedacht, ganz groß, geradezu größenwahnsinnig, um mal Arne Friedrich zu zitieren …”

    Mehdorn wird VV?

  152. @154: okay, dann entschuldige ich mich ganz kleinlaut Net, dass dieser Arni mir noch seine friends von de Marines schickt.

  153. ZITAT:
    Mehdorn wird VV?”

    Nee, sein Minister, Günni Krause

  154. Hertha bleibt mit 18 Punkten und nach der heutigen Klatsche gegen den Serienmeister mit einer Tordifferenz von minus 11 (knapp) hinter uns. So soll es sein :-).

    In diesem Zusammenhang ist mir bei einem Blick von Platz 8 (abwärts/ z.Zt. Hoffenheim) aufgefallen, dass wir von diesen 11 Mannschaften mit einer Tordifferenz von minus 1 das beste Torverhältnis haben. Düsseldorf etwa hat minus 19, Bremen minus 17, Mainz minus 15.

    Das zeigt zumindest, dass wir trotz der Phase von 7 Spielen ohne Sieg und trotz unserer bekannten Lücken im Defensivverbund vergleichsweise immer noch vergleichsweise solide Ergebnisse eingefahren haben. Adi Hütter hat ja auch in der Vergangenheit bisweilen darauf verwiesen, das wir allen ersichtlichen Mängeln zum Trotz nie total abgeschossen wurden. Jedenfalls ist unsere Tordifferenz derzeit ein weiteres Plus im Abstiegskampf.

    Denn der ist selbstredend noch lange nicht zu Ende. Mit 21 Punkten ist wohl noch jedes Team abgestiegen.
    Was für unsere Konkurrenz natürlich gleichermaßen gilt. Erst recht wenn sie noch weniger Punkte hat :-).

    Ein Mutmacher war unser gestriger Auftritt aber allemal. Lange nicht mehr so tief durchgeatmet.

  155. Leverkusen zeigt, wie man in Paderborn bestehen kann. Tja.

  156. Der SCP hat keinen Zugriff auf das Spiel, verliert auch deutlich zuviele Zweikämpfe. Wenn eine so spielstarke Mannschaft wie Bayer auch noch kämpferisch überzeugt und mit Effektivität glänzt, wird es halt schwer, nicht nur für Paderborn.

  157. ZITAT:
    “Jetzt ist schon die Beschimpfung Rattenballs als Brausenutten sexistisch.
    Schöne neue Welt :(“

    Du lieferst dir die Erklärung selbst, das merkst du schon, oder?

  158. haltet es doch neutraler bei ist das Puffbrause.

  159. Unser Ex-Keeper mit Aufbauhilfe. Diesen Hoffnungsschimmer gönne ich den SCP-Fans.

  160. Die Beine von Jessica

    Ganz schön hart, von Liverpool – Man United auf Paderborn umzuschalten – quasi von ‘nem Formel1-Rennen auf “Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten”

  161. @144 ES
    “die sind heuer so oder so zu stark für uns.”

    Was ist nur passiert? Soviel Demut ist mir bisher bei Dir nur aufgefallen, wenn es ums Wetter ging.

    “Das Feldhockey / Abseits Ding fasziniert mich schlichtweg deswegen, weil wohl durch eine zunächst absurd klingende Änderung ein positive Vereinfachung kreiert wurde.”

    Verdammt, jetzt muss ich mir doch glatt die Regel anschauen, damit ich überhaupt weiß, um was es geht.

  162. Das Duo Infernale vom Mutterschiff zu den verliehenen Adlern Jetro Willems und Ante Rebic
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....51220.html
    Gute Besserung @Jetro Willems und Arrivederci @Ante Rebic😢

  163. Rode-Sow : “Schlüssel für die Kompaktheit”

    https://www.hessenschau.de/spo.....e-100.html

  164. ZITAT:
    “Ganz schön hart, von Liverpool – Man United auf Paderborn umzuschalten – quasi von ‘nem Formel1-Rennen auf “Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten””

    Genau so ging es mir auch. Der Gastwirt schaltete nach Schlusspfiff in Liverpool auf Lev um … ich dachte das wäre Zeitlupe. Flux ausgetrunken und ab nach Hause.

  165. “@144 ES
    „die sind heuer so oder so zu stark für uns.“

    Was ist nur passiert? Soviel Demut ist mir bisher bei Dir nur aufgefallen, wenn es ums Wetter ging.”

    Zugegeben – die letzten Wochen vor der Winterpause haben mir arg den Schneid geraubt. Ich muss jetzt sehr behutsam wieder an die mir zustehende Arroganz herangeführt werden.

  166. Ich begreif net, warum die Mannschaft nicht effektiv verstärkt wird, mit Blick auf die Zukunft, wo JETZT das Geld dafür da sein sollte.
    Keine Visionen Herr Bobic?

  167. ZITAT:
    “Keine Visionen Herr Bobic?”

    Transferperiode schon zu Ende?

  168. ZITAT:
    “Keine Visionen Herr Bobic?”

    Klar hat der Fredi Visionen, und arbeitet auch sehr fleißig an der Umsetzung. Nur konnte Messi noch nicht so ganz von einem Wechsel überzeugt werden, trotz telefonischer Dauerschleife vom Brüno. Erst dann, wenn Messi endgültig absagen sollte, fragen wir bei Eden Hazard an. Das ist doch ein ausgeklügelter Plan, oder?

  169. OT
    Gibt auch Horror-Visionen. Sowas zB
    https://www.zeit.de/digital/da.....vatsphaere
    OT off

  170. ZITAT:
    Keine Visionen Herr Bobic?”

    Hoffentlich nicht

  171. ZITAT:
    “OT
    Gibt auch Horror-Visionen. Sowas zB
    https://www.zeit.de/digital/da.....vatsphaere
    OT off”

    In China schon ein alter Hut (inkl. Wohlverhaltenspunktestand).

    Und hierzulande legt man sich freiwillig mittels digitalem Diktator bereits seit geraumer Zeit die virtuelle Fußfessel an.

  172. WA 172,

    so ganz muss man das nicht ins Lächerliche ziehen.

    Ich schrobte es schon. Abgesehen von den in Hoffenheim eingesetzten Spielern hatten wir für Abwehr und Mittelfeld noch Durm, Hase, Kamada (wenn wieder fit) und De Guzman. Unabhängig von der Frage der Tauglichkeit ist das bei Dreifachbelastung nicht viel.

    Um genau zu sein, sogar verdammt wenig.

    Es sei denn, ich habe bei Stender Junior, Cetin oder Cavar etwas verpasst.

  173. ZITAT:
    “Es sei denn, ich habe bei Stender Junior, Cetin oder Cavar etwas verpasst.”

    Hast Du nicht.

  174. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hast Du nicht.”

    Ok. Dann anders gefragt, was machen wir wenn Rode, Kohr oder Sow ausfallen?

  175. @ CE 176

    Der aufmerksame Leser weiß, dass ich hier schon selbst und frühzeitig ein paar Namen für potentielle Neuverpflichtungen ins Spiel gebracht und daran bzgl. Duda auch gestern nochmal erinnert habe. Es ist also nicht so, dass ich keinen Bedarf erkennen würde. Nur die Dringlichkeit steht bei mir mangels akuter Nervosität nicht so weit oben wie bei manch anderen Zeitgenossen hier.

    Allerdings könnten manche Spezialisten wie der “Exilfrankfurter” (170), die den Fredi auf Visionen hinterfragen, sich auch mal selbst hinterfragen, ob solche abfälligen Äußerungen zumindest nach derzeitigem Sachstand angemessen sind. Ich finde die Frage nach den Visionen lächerlich, habe entsprechend geantwortet und bleibe auch nach Überprüfung meines Beitrages dabei.

  176. Dem Abstiegskampf sind wir jedenfalls entronnen. 4 Punkte auf Platz 16. Ich vertraue dieser Mannschaft und den handelnden Personen so wie jedem anderen.

  177. ZITAT:
    “Beten”

    ….oder wahlweise jammern und klagen

  178. ZITAT:
    “Ok. Dann anders gefragt, was machen wir wenn Rode, Kohr oder Sow ausfallen?”

    Dann spielt halt Rode, Kohr oder Sow.

  179. Kamada kehr hoffentlich bald zurück. Für das DM hätten wir noch Hasebe, der in Hoffenheim fehlte.

    Ansonsten sieht es in der Tat etwas dünn aus.

  180. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Wer Visionen hat, muss zum Arzt gehen. Aber wer in der Bundesliga bestehen will, braucht mindestens noch einen guten Mittelfeldspieler mehr als wir.

  181. ZITAT:
    “Ich begreif net, warum die Mannschaft nicht effektiv verstärkt wird, mit Blick auf die Zukunft, wo JETZT das Geld dafür da sein sollte.
    Keine Visionen Herr Bobic?”

    Du begreifst so manches net

  182. Alle schon die Zähne im Glas?
    So ist recht Burschen, morgen ist schließlich Montag.

  183. ZITAT:
    “Ok. Dann anders gefragt, was machen wir wenn Rode, Kohr oder Sow ausfallen?”
    Dann spielt halt Rode, Kohr oder Sow.”

    Hierbei sollte doch Excel helfen können.

  184. ZITAT:
    “Beten”

    Beten wird überschätzt.

  185. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ok. Dann anders gefragt, was machen wir wenn Rode, Kohr oder Sow ausfallen?”
    Dann spielt halt Rode, Kohr oder Sow.”

    Hierbei sollte doch Excel helfen können.”

    Excel Kruse war doch Stürmer und kein 6er/8er….

  186. Zumal das Erkennen des Bedarfes an einem ordentlichen Mittelfeldspielers nicht groß visionär ist.

    Ich bin mir sehr sicher, dass Bobic Visionen für die Eintracht hat. Beim kurzfristigen Troubleshooting erscheint er mir in meiner Ungeduld etwas zögerlich.

    Schlüsselworte: erscheint / Ungeduld.

  187. Exilfrankfurter

    Freue mich doch immer, wenn Lebbe erwacht. Weiss gar net, wo beginnen.
    Vielleicht so, W-A, wo ist in meinem Kommentar was Abfälliges?
    Habe lediglich Herrn Bobic zum Handeln und Bekanntmachen selbiges ermutigt.
    Das beginnt für mich bei der Jugendarbeit,
    führt fort über U23(warum erst nächstes Jahr)
    und endet lediglich bei der Verpflichtung Messis.
    Also bitte Mundabbutze Leidensgenossen und weider so….
    Es war doch e schee Wochenende!

  188. ZITAT:
    “Ich bin mir sehr sicher, dass Bobic Visionen für die Eintracht hat. Beim kurzfristigen Troubleshooting erscheint er mir in meiner Ungeduld etwas zögerlich.
    .”

    Die Vision vor der Saison war, den Kader in der Breite zu verstärken.

  189. Prostsituierte Prostatiker mit Halluzinationen und Schnaps!

  190. Gude Morchle,
    und hier das passende Rezept für die älteren Herrschaften:
    https://www.kochbar.de/rezept/.....ikoer.html

  191. ZITAT:
    “Also wenn schon, denn schon…

    Yep, aber Du bist ja sicher noch kein Prostatiker, sondern Prostaktiker. Sorry, Vollprostaktiker.

  192. ZITAT:
    “Die Vision vor der Saison war, den Kader in der Breite zu verstärken.”

    Das hat man ja auch gemacht. Ob man immer die richtigen Spieler geholt hat steht auf einem anderen Blatt.

  193. Als Bobic hier angefangen hat, waren wir mit einem Bein in der zweiten Liga und hatten kein Geld auf dem Konto um in die Mannschaft zu investieren. Damals war die “Vision” junge Spieler weiterzuentwickeln um diese später gewinnbringend zu verkaufen. Eine Strategie die voll aufgegangen ist. Zusätzlich hat es uns ein Pokalfinale, einen Pokalsieg und ein Europapokalhalbfinale eingebracht. Auch das ist ja nicht ganz so schlecht. Nicht zu verachten ist die veränderte öffentliche Wahrnehmung der Eintracht durch die Erfolge der letzten Zeit.
    Am Samstag standen NDicka (20), Toure (23), Sow (22), Gacinovic (24) von Anfang an auf dem Platz. Mit Ache (21) hat man schon den nächsten jungen Spieler im voraus verpflichtet. Jetzt bei der ersten größeren Delle Bobic vorzuwerfen er habe keine “Vision” ist nicht nur unfair, es stimmt auch einfach nicht.

  194. Good morning dear blog!
    Our JLo – flies like a duck, stings like a bee…;)

  195. concordia-eagle

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Vision vor der Saison war, den Kader in der Breite zu verstärken.”

    Das hat man ja auch gemacht. Ob man immer die richtigen Spieler geholt hat steht auf einem anderen Blatt.”

    Es geht gar nicht um die “Richtigen” sondern mit Gelson, Torro und Falette fehlen halt 3 Defensive. Da muss auch gar kein Vorgriff auf die neue Saison kommen aber einen Spieler bis Juni leihen, dem man Bundesliga zutraut, wird uns wohl kaum ruinieren.

  196. o.t.: babbel in sydney gefeuert – dann könnte der fußballgott ja wieder zurück.

  197. # 199

    Sehr gut. Trifft voll ins Schwarze. Wäre die 200 Wert gewesen.

  198. @203 Valdepena, mal abgesehen davon dass ich die #199 auch gut find – WAS HAST DU GEGEN MEINE #200 DU OPFAH?

  199. ZITAT:
    “o.t.: babbel in sydney gefeuert – dann könnte der fußballgott ja wieder zurück.”

    Der ist doch schon längst wieder da.

  200. @201 CE – schon richtig, allzu ueppig sind wir im DM net besetzt, aber Panik muss mer jetzt auch nicht haben, ausser Kohr ist ja vor Allem auch noch der Hase da.

  201. P.S. ergänzend zur # 206: ich weiss natürlich dass in Anbetracht von Hases Alter das keine Lösung für die Ewigkeit ist aber diese Saison kann man dem Hasen schon noch ein paar Pflichtspiele zutrauen, find ich.

  202. ZITAT:
    “(…) aber diese Saison kann man dem Hasen schon noch ein paar Pflichtspiele zutrauen, find ich.”

    Ich glaube nicht, dass er noch eine ernsthafte Alternative für das DM sein kann…

  203. Exilfrankfurter

    Ich find die 199 auch gut, nur unter Visionen versteh ich mehr,
    Ache gut…..schaun mer mal, aber …….weitermachen eben !
    Und nach Rebic und einem technisch starken 6er fehlt jetzt auch Falette !
    Dieser Kader reicht nicht für den Tanz auf 3 Hochzeiten, soll mer`s nicht versuchen?

  204. Auch wenn man das eine oder andere zum 594sten Mal lesen muß, wird es nicht besser und erst recht nicht richtiger …. *gähn*

  205. Der Falette hätte sich über den Zuspruch während seiner Anwesenheit hier sicher mehr gefreut.

  206. ZITAT:
    “Der Falette hätte sich über den Zuspruch während seiner Anwesenheit hier sicher mehr gefreut.”

    So lange die bei uns spielen sind das doch alles Graupen.
    Erst mit dem Wechsel wandeln sie sich zu fortgejagten Genies.

  207. Warum hatte Hütter Dost zum Ende des Spiels nicht ausgewechselt?
    Er lief am Ende gar nicht mehr und auf der Bank waren genug Stürmer, die in den letzten 10 Minuten noch mal auf Konter steil geschickt werden könnten.

    Mal abgesehen, dass man so auch ein bisschen Motivation bei Paciencia und Co hätte fördern können

  208. @208 US, eijo, man muss ja nicht immer einer Meinung sein, der Saisonverlauf wirds weisen.

  209. Morsche
    ohne Zweifel hat das Team Bobic große Verdienste und verdient Vertrauen. Das wird mich aber nicht daran hindern, hier weiter Winterverpflichtungen zu fordern und mir zu wünschen, die Kommunikation käme nicht so von oben herab. Sonst können wir uns gleich auf Frisuren und Sexismusdebatten beschränken.

  210. ZITAT:
    “…die Kommunikation käme nicht so von oben herab. “

    Soll der Fredi sich hier anmelden und mit Exilfrankfurter die Transfers diskutieren?

  211. ZITAT:
    “Soll der Fredi sich hier anmelden und mit Exilfrankfurter die Transfers diskutieren?”

    ROFLAO

  212. @Falke, hast Du eigentlich eine Ehrenrunde gedreht? Falls ja, könntest Du doch mal die hiesigen Sorje Deinem Stufenkameraden Hellboy (wohl 91er) mitteilen.

  213. Olala, in der Sportschau-Elf des Spieltages Kostic und Vadder. Dieser habe u.a. 86% seiner Zweikämpfe gewonnen. Zentralorgan: Fehlanzeige.

  214. Die #219 verstehe ich nicht ganz. Aber ich bin nie sitzengeblieben, ich bin doch Lehrerkind (Quelle: Ergänzungsspieler). Aus der Stufe über mir kannte ich nur wenige.
    Ging`s darum?

  215. @220: Falke, ach so tschuldigung. Yep, hab mal irgendwo gelesen, dass der gute Axel auch die dortigen Räumlichkeiten besucht hat. Müsste nach Adam Riese bis 1991 gewesen sein. Dito übrigens etwas früher wohl auch Gerre und Band.

  216. Klassenbuch: Stand Gaci jemals höher in der Rangliste?

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....50976.html

    Transfer-Ohrwurm:
    “Was ich haben will, das krieg ich nicht, und was ich kriegen kann, das gefällt mir nicht.”

  217. Bis auf die Bewertung von N’Dicka gefällt das Klassenbuch…

    Nein, Gacinovic ist glaube ich seit dem Pokalfinale nicht mehr so gut weggekommen… ;)

  218. Mich hat, neben Sieg und 3 Punkte, besonders auch die defensiv gute Leistung in der ersten Halbzeit gefreut. War schon sehr schön anzusehen, wie Hoffenheim damit überhaupt nicht zurecht gekommen ist. Ebenfalls zu recht kann man natürlich anmerken: Hoffenheim war nicht überragend; Leipzig ist ein anderes Kaliber; ein schöner Eisvogel macht noch keine gelungenen Rückrunde. Stimmt alles, ist mir aber relativ wumpe. Paderborn war auch nicht München und wir haben es grandios verkackt. Es war nur ein Spieltag und nicht alles perfekt (2:0 nachlegen!), für mich Hasenfuß-Erfolgsotto aber erstmal völlig ausreichend.

    Ronny B.s Gedanke “Wieso am Ende nicht einen Stürmer für Dost bringen?” schließe ich mich an. Geht halt auch irgendwie in die Richtung “Wir wollen einen breiten Kader” dann muss ich aber doch eigentlich auch Leuten auf der Bank mal Spielzeit geben.

    “Rezepte” für Eierlikör und Kürbisschnaps? Oha, da war der Blog aber schon mal anspruchsvoller :-)
    Erscheint aber immerhin halbwegs machbar für Küchendilettanten wie meinereiner. Der immerhin zu goutiert weiß, wenn Experten arbeiten. #coqauabbelwoi #tscha #dornbusch

  219. ZITAT:
    “… Transfer-Ohrwurm:
    “Was ich haben will, das krieg ich nicht, und was ich kriegen kann, das gefällt mir nicht.””

    Ich will nicht, was ich sehe… Ich will, was ich mir erträume.

  220. Wenn ich mir die Tabelle ansehe, fällt auf, dass wir gegen die ersten acht mehr Punkte geholt haben als gegen die folgenden neun. Das unterstützt die These, dass wir gegen bessere Mannschaften besser aussehen.
    Auch im Hinspiel gegen Leipzig schienen wir chancenlos, um nach dem Spiel zu sagen, ein Unentschieden wäre machbar gewesen.

  221. “Ich will nicht, was ich sehe… Ich will, was ich mir erträume.”

    … kein Freispiel drin.

  222. Tscha, 206, von Panik kann zumindest ei mir auch keine Rede sein. Aber Hase hat selbst gesagt, er könne nicht mehr mehrere Spiele auf der 6 machen und das war schon vor einem Jahr. Fitter wird er seitdem nicht geworden sein.

    Und einen RM halte ich auch für erforderlich. Ich möchte nämlich noch einige Plätze klettern und da jeder Platz im Prinzip 2 Mio Fernsehgelder wert sein kann, finanzieren sich Verstärkungen fast schon von selbst.

  223. Jetzt wo wir sogar auswärts gewonnen haben, sollten wir die Championsleagueplätze anpeilen, wozu, wie eindrucksvoll bewiesen wurde, das vorhandene Personal fast schon überqualifiziert ist.

  224. Ich werde wohl nie verstehen, warum sich manche Leute nicht einfach auf das Folgen des offiziellen Twitteraccounts von eintracht frankfurt beschränken, wenn sie den ganzen Tag nur lesen wollen, was alles so toll ist an unserer eintracht. Schade drum, mir würde so unendlich viel bullshit erspart bleiben.

  225. ZITAT:
    “Warum hatte Hütter Dost zum Ende des Spiels nicht ausgewechselt?
    Er lief am Ende gar nicht mehr und auf der Bank waren genug Stürmer, die in den letzten 10 Minuten noch mal auf Konter steil geschickt werden könnten.

    Mal abgesehen, dass man so auch ein bisschen Motivation bei Paciencia und Co hätte fördern können”

    Weil er genau wie AM14FG dafür zuständig ist bei Eckbällen die Dinger raus zu köpfen.

  226. ZITAT:
    “…sollten wir die Championsleagueplätze anpeilen…”

    Wir sind ja nicht Werder Bremen, wir kennen unsere Platz (ölf) in der Tabelle…

  227. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…die Kommunikation käme nicht so von oben herab. “

    Soll der Fredi sich hier anmelden und mit Exilfrankfurter die Transfers diskutieren?”

    Nein, aber er könnte ja wenigsten mal abheben wenn SWA anruft.

  228. “finanzieren sich Verstärkungen fast schon von selbst.”

    Ich halte unseren Kader für so gut, dass es relativ kostspielig sein dürfte, diesen zu verstärken. Das scheint mir im Moment nicht möglich, sei es wegen fehlender Liquidität (Ratenzahlung für Sommertransfers?) oder weil kein geeigneter Spieler auf dem Markt ist. Ob man wegen der Ausfälle nochmal in die Breite investieren soll, hängt auch davon ab, wann die verletzten Spieler zurück erwartet werden.

  229. ZITAT:
    “Ich werde wohl nie verstehen, warum sich manche Leute nicht einfach auf das Folgen des offiziellen Twitteraccounts von eintracht frankfurt beschränken, wenn sie den ganzen Tag nur lesen wollen, was alles so toll ist an unserer eintracht. “

    Und ich werde nie verstehen, warum manche Leute nicht einfach nach Offenbach ziehen, wenn sie den ganzen Tag nur hören wollen wie scheisse die Eintracht ist.

  230. ZITAT:
    “Nein, aber er könnte ja wenigsten mal abheben wenn SWA anruft.”

    Da würde ich auch abheben… *Zwinkerlächelsmilie*

  231. ZITAT:
    “Ob man wegen der Ausfälle nochmal in die Breite investieren soll, hängt auch davon ab, wann die verletzten Spieler zurück erwartet werden.”

    Im Fall Torro und Gelson ist das doch bekannt. Die sind frühestens im April wieder einsatzfähig, bei Gelson ist es eher wahrscheinlich, dass er in der Rückrunde gar nicht mehr einsetzbar ist.

    Im Fall fehlender Liquidität vermute ich stark, dass jede Bank für ein Zahlungsversprechen von Real Madrid Konditionen, wie bei einem Immobilienkredit gewähren würde. Und eine Leihe kann ja nicht so teuer sein, selbst bei einem Jahresgehalt von 6 oder 7 Mio. fallen ja nur noch 5 Monate an.

    Es kann natürlich sein, dass einfach nichts adäquates auf dem Markt ist, dann kann man eben nichts machen.

  232. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und ich werde nie verstehen, warum manche Leute nicht einfach nach Offenbach ziehen, wenn sie den ganzen Tag nur hören wollen wie scheisse die Eintracht ist.”

    Wer genau schreibt denn, dass die Eintracht scheiße ist?

  233. @Studer:

    Dost lief am Ende gar nicht mehr, d h er war auch hinten keine große Hilfe mehr.

    Ich glaube, derzeit reicht es bei ihm nur für 70 Minuten (+/-), was man ja durch geeignete Wechsel korrigieren könnte. Paciencia für 10-15 Minuten hinten raus wäre Defensiv kein Wagnis und Offensiv eine Chance gewesen

  234. ZITAT:
    “Wer genau schreibt denn, dass die Eintracht scheiße ist?”

    Die Frage stellt sich nicht. Wichtig ist, wer das in das Gelesene reininterpretiert.

  235. ZITAT:
    “Es kann natürlich sein, dass einfach nichts adäquates auf dem Markt ist, dann kann man eben nichts machen.”

    Nachdem andere auch fündig wurden, ist das wenig plausibel. 500.000 für Gregoritsch hätten wir auch zusammengekratzt, das wäre ein Supertransfer gewesen. Und wenn man keine Optionen bereithält für den Fall, dass man in der Winterpause Verletzte ersetzen muss, ist das schon der Fehler.
    Gehe aber davon aus, dass am Ende der Frist neue Gesichter auftauchen.

  236. https://www.turksvoetbal.net/2.....max-kruse/

    angeblich haben wir 5 Mio für Kruse geboten

  237. ZITAT:
    “Wer genau schreibt denn, dass die Eintracht scheiße ist?”

    c-e warum gehst Du nicht auf die 231 ein?
    Weils ein “Alteingesessener” ist?

  238. ZITAT:
    “500.000 für Gregoritsch hätten wir auch zusammengekratzt, das wäre ein Supertransfer gewesen.”

    Der kam von Augsburg. Und nach dem Gezacker um Hinteregger weiß ich nicht, ob Stefan Reuter noch zu den bevorzugten Verhandlungspartnern gehört…

  239. ZITAT:
    “https://www.turksvoetbal.net/2020/01/20/eintracht-frankfurt-biedt-5-miljoen-euro-op-max-kruse/

    angeblich haben wir 5 Mio für Kruse geboten”

    Dann brauchen wir noch die Rückrunde, um den wieder auf Bundesliganiveau zu bekommen. Ergibt Sinn.

  240. ZITAT:
    “Dann brauchen wir noch die Rückrunde, um den wieder auf Bundesliganiveau zu bekommen. Ergibt Sinn.”

    Wenn man jemals die These, dass die Spieler, die gerüchtet werden, sowieso immer die falschen sind, beweisen wollte, hiermit ist es passiert.

  241. ZITAT:
    “ZITAT:
    “c-e warum gehst Du nicht auf die 231 ein?
    Weils ein “Alteingesessener” ist?”

    Ein sensationeller Nachweis für des Watzens 241

  242. Mwa. ist das nicht der Gründel in der Mitte auf dem Foto:

    https://www.spiegel.de/sport/f.....88270e40db

  243. ZITAT:
    “Ein sensationeller Nachweis für des Watzens 241”

    Keine Lust das jetzt zu kommentieren. Habe Essen aufm Teller.

  244. @245:
    Laut Bremens Baumann gestern im DoPa hätte Augsburg den Wechsel von Gregoritsch zu einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf ihnen gegenüber kategorisch ausgeschlossen.

  245. Gregoritsch war nur ein Beispiel.

  246. ZITAT:
    “Unseren täglichen Gusovius gib uns heute…
    https://hoffenheimblog.de/2020.....ittelfeld/

    “…Konzept des totalen Mittelfelds…” Aua.

  247. Es ist weder alles shice noch ist alles gut. Der Auswärtssieg wird auch von Hütter nicht überschätzt. Die neue Taktik ist noch ein recht zartes Pflänzchen, wie’s Tscha so schön formuliert hat. Verstärkungen auf den genannten Positionen (RA/RM) machen Sinn und sind für höhere Ziele zwingend notwendig. Die Frage ist, was wir diese Saison noch erreichen können. In der Liga noch ein paar Plätze gutmachen, ja klar. Im Pokal und EL noch so weit wie möglich kommen, auch schön. Mehr wird’s aber eh nicht mehr, daher habe ich mir die höheren Ziele für diese Saison abgeschminkt und würde auch mit dem jetzigen Kader kein Problem haben, aber das bin nur ich.

  248. “…Konzept des totalen Mittelfelds…” Aua.”

    Gusovius – selbst schuld, wer es liest und nicht weitergeht.

  249. ZITAT:
    “@245:
    Laut Bremens Baumann gestern im DoPa hätte Augsburg den Wechsel von Gregoritsch zu einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf ihnen gegenüber kategorisch ausgeschlossen.”

    Merci für den Hinweis, Tom. Versteht sich ja eigentlich auch von selbst, dass sich Reuter nicht selbst ans Messer liefern will.
    Davon abgesehen ein schönes Beispiel, dass Winterwechsel aus Gründen scheitern können, die man nicht immer so auf dem Schirm hat.

  250. Die nehmen (so klingt es zumindest in der FR) das eine gute Spiel zum Anlaß, keine Verstärkung bzw. keinen Ersatz für Gelson / Torro zu holen. Das ist fahrlässig.

  251. ZITAT:
    “Die nehmen (so klingt es zumindest in der FR) das eine gute Spiel zum Anlaß, keine Verstärkung bzw. keinen Ersatz für Gelson / Torro zu holen. Das ist fahrlässig.”

    Der Artikel ist von Mehr. Das hat soviel Gehalt, wie ein Sack Reis in China.

  252. @ 259

    Man möchte meinen – wenn das auch blöd klingt – der Sieg (gegen harmlose Hoffenheimer) kam dem Bobic gerade Recht in seiner Argumentation gegen Neuverpflichtungen.

  253. Guude allerseits

    Dem Volger seine 199 unterschreib ich auch.
    Bin froh das mein 2.0 Mijat 2020 die Rueckrunde gut angefangen hat- weiter so Bub!

    Ansonsten hab ich gestern mal im Pub die beiden Roten aus England geschaut. Da musste ich mir doch schon mal die Augen reiben. Das war Fussball vom anderen Stern. Krass. Beidseitig annehmen, drehen und unter Bedraengniss einen scharfen Schnittstellenpass (bloedes Wort aber es passt halt) ueber 25/30m an den Mann zu bringen hab ich so noch nicht gesehen.(und das von jedem X beliebigen Liverpool Spieler) Robust sind die auch noch. Ehrlichgesagt war ich ziemlich baff wie Liverpool da ManU zum Teil vorgefuehrt hat. Und dabei spielte ManU agressiv und durchaus gut.
    Das hat jetzt so nix mit unserer SGE zu tun, aber es rueckt doch irgenwie die Sache mal ins rechte Licht.

  254. Leider wie befürchtet, Jetro mit Kreuzbandriss. Ganz bitter, gute Besserung:
    https://www.transfermarkt.de/f.....ews/352579

  255. ZITAT:
    “Leider wie befürchtet, Jetro mit Kreuzbandriss. Ganz bitter, gute Besserung:
    https://www.transfermarkt.de/f.....ews/352579

    Aha. Jetzt auf einmal ist er nicht mehr “ihr” Spieler. Ist ja nur geliehen. Mag ja formal richitg sein, als betroffener Spieler tät ich mir da aber schon Gedanken machen, von wegen Rückhalt, Loyalität.

  256. ZITAT:
    “… Robust sind die auch noch. …”

    Timo Werner wird zu den Reds gerüchtet, u.a. von Jan-Aage
    https://twitter.com/JanAageFjo.....28257?s=20

  257. würde auch gerne hier noch die 199 unterschreiben

  258. ZITAT:
    “Mwa. ist das nicht der Gründel in der Mitte auf dem Foto:

    https://www.spiegel.de/sport/f.....88270e40db

    Steht ihm gut!

  259. Da freut mer sich gerad mal e bissi dass sich die Unseren nach ner halben Ewigkeit mal ausnahmsweise wieder zu nem knappen Sieg gerumpelt haben, da kommt dieser Englische Frankfurter mit Liverpool…

  260. ZITAT:
    “@ 259
    Man möchte meinen – wenn das auch blöd klingt – der Sieg (gegen harmlose Hoffenheimer) kam dem Bobic gerade Recht in seiner Argumentation gegen Neuverpflichtungen.”

    Ich denke nicht, dass Bobic sich gegen Neuverpflichtungen sperrt. Allerdings liegt bei ihm (und Hütter?!) die Messlatte für die Sinnhaftigkeit eines Transfers vermutlich (noch) relativ hoch. Und das ist aus meiner Sicht auch in Ordnung so.

  261. ZITAT:
    “Good morning dear blog!
    Our JLo – flies like a duck, stings like a bee…;)”

    Mohaduck “Timmy” Ali

  262. Könnte man Jetro schon jetzt zurück holen und ihn hier behandeln? Spielen wird er für Newcastle wohl eher nicht mehr. Dann sehe ich auch keinen großen Grund, ihn in England zu lassen…

  263. Ich kann nicht glauben, dass Bobic so einfältig ist, ohne Neuzugänge im Winter in die Rückrunde zu gehen. Ich glaube eher oder hoffe, dass er zockt und die Preise nicht verderben will. Rode zum Beispiel wird nie und nimmer alle Spiele durchstehen. Ich warte auf den 30.1.

  264. ZITAT:
    “Könnte man Jetro schon jetzt zurück holen und ihn hier behandeln? Spielen wird er für Newcastle wohl eher nicht mehr. Dann sehe ich auch keinen großen Grund, ihn in England zu lassen…”

    Wieso sollte Newcastle die KO nicht ziehen?

  265. “Das zweite Tor vom Ante war schon gut.”

    Bedankt für den Link, schusch.
    Macht er das Ding, ist er der Held und alle sind überglücklich. Gelingt es nicht, dann kotze ich als Fan und rege mich tierisch über diese Eigensinnigkeit / Kopf-durch-die-Wand-Festrennen auf – also eigentlich so wie immer, wie wir ihn kennen. :-)

    Was Jetro angeht:
    “Aha. Jetzt auf einmal ist er nicht mehr „ihr“ Spieler…Gedanken machen, von wegen Rückhalt, Loyalität.”
    Bist Du nicht etwas unfair mit Steve Bruce? Der wurde zitiert im Zusammenhang mit der Behandlung und da ist es doch Usus, dass mit dem Heimatverein abgestimmt wird was man tut. Und Loyalität: Ich bin Traditionalist und nostalgischer Narr, aber selbst ich bin beim Thema Loyalität Realist – übrigens gleichwohl, was Vereine aber auch Spieler betrifft.
    Und verpflichtet hätten sie ihn aktuell ohnehin noch nicht, da man verständlicherweise den Verlauf der Rückrunde und den Verbleib in der Liga abwarten will. Machen wir selbst doch nicht viel anders, gibt ja keinen Grund zur Eile.
    Außerdem halte ich eine Verpflichtung nicht für unmöglich, selbst mit der aktuellen Verletzung.

  266. ZITAT:
    “Könnte man Jetro schon jetzt zurück holen und ihn hier behandeln? Spielen wird er für Newcastle wohl eher nicht mehr. Dann sehe ich auch keinen großen Grund, ihn in England zu lassen…”

    Rechtlich dürfte die Sache eindeutig sein wenn es keine Klauseln gibt die ein vorzeitiges Ende der Leihe vorsehen.

  267. Jessas, der Felix wird Head of Global Soccer in Würzburg und Maria Enzersdorf. Se skai isse limmid.

  268. ZITAT:
    “Ich werde wohl nie verstehen, warum sich manche Leute nicht einfach auf das Folgen des offiziellen Twitteraccounts von eintracht frankfurt beschränken, wenn sie den ganzen Tag nur lesen wollen, was alles so toll ist an unserer eintracht. Schade drum, mir würde so unendlich viel bullshit erspart bleiben.”

    Ist schon anmaßend die Meinung anderer als Bullshit zu bezeichnen nur weil sie vielleicht nicht zur eigenen passt. Aber gut, weiß man wenigstens auf wessen Beiträge man in Zukunft nicht mehr eingehen muss weil es eh sinnlos ist.

  269. Ich empfehle die Lektüre des heutigen FR-online-Artikels der Herren Durstewtz und Kilchenstein über die „Leihspieler“.

    Dort steht, dass Newcastle die Option für Willems wegen dessen Verletzung wohl JETZT nicht zieht und die Eintracht daher aktuell nicht mit diesen Millionen planen könne.
    Dann folgt das Bobic-Zitat, dass Bruun Larsen definitiv nicht komme, da man in der Offensive gut genug besetzt sei. Man suche mehr für das defensive Mittelfeld.
    Dass Bobic jegliche Neuzugänge ausschließt, steht da nicht.

  270. ZITAT:
    “@ 259

    Man möchte meinen – wenn das auch blöd klingt – der Sieg (gegen harmlose Hoffenheimer) kam dem Bobic gerade Recht in seiner Argumentation gegen Neuverpflichtungen.”

    Anderen wiederum dürfte der Sieg vielleicht nicht recht gewesen sein. Zumindest könnte man manchmal echt den Eindruck gewinnen. Auch wenn das natürlich nicht der Fall sein wird (hoffe ich mal).

  271. ZITAT:
    “Das zweite Tor vom Ante war schon gut.
    https://www.kicker.de/10000020.....bic-geholt

    Kevin Lasagna. Hihi.

  272. Ich mag ja die complainovic Beiträge eigentlich, aber im Netz zu hoffen, dass einem Bullshit erspart bleibt, ist halt etwas naiv, zwinkersmilie.

  273. Ich mache mein Glück nicht von einzwei Neuzugängen abhängig, von denen eh keiner weiß, ob sie gleich funktionieren. Ist doch logisch, dass Bobic und Hütter versuchen, die Mannschaft zu verstärken/ergänzen. Sollte dies aber aus welchen Gründen auch immer nicht klappen, ist die Mannschaft immer noch in der Lage, die vor der Saison gesetzten Ziele zu erreichen.

  274. Es könnte einem das Herz bluten wenn man Ante die zweite HZ gesehen hat……

  275. ZITAT:
    “(…) im Netz zu hoffen, dass einem Bullshit erspart bleibt, ist halt etwas naiv, zwinkersmilie.”

    LOL

  276. Och Dieter, nimms net so schwer.
    Der Ante wollte unbedingt weg von der SGE.
    So bleibt es mein Pokalheld ( der auch gern mal null Bock hatte).

  277. ZITAT:
    “Ich mache mein Glück nicht von einzwei Neuzugängen abhängig, von denen eh keiner weiß, ob sie gleich funktionieren. Ist doch logisch, dass Bobic und Hütter versuchen, die Mannschaft zu verstärken/ergänzen. Sollte dies aber aus welchen Gründen auch immer nicht klappen, ist die Mannschaft immer noch in der Lage, die vor der Saison gesetzten Ziele zu erreichen.”

    Bisher fragte sich vielleicht mancher Spieler (und Berater), ob es sinnvoll ist, zu einem Verein zu wechseln, der absolut auf Talfahrt ist und auf dem Platz vieles nicht funktioniert. Das kann u.U. schlecht für die weitere Karriere (und den Marktwert) sein und dauernde Niederlagen machen mit Sicherheit keinen Spass. Vielleicht wird es jetzt bei dem Aufwärtstrend einfacher, neue Spieler zu finden.

  278. 288: Ich glaube irgendwie nicht, dass sowas am Ende wirklich ausschlaggebend ist, ob einer kommt oder nicht. Ein 6er muss definitiv noch her, schon allein um einen erneuten Einbruch zum Ende der Halbserie zu verhindern.

  279. “absolut auf Talfahrt”

    Liest sich ja so als wären wir die Fortuna.

    Wir sind immer noch in drei Wettbewerben unterwegs?

  280. aufwärtstrend? naja… ob das trendet bleibt abzuwarten.

  281. ZITAT:
    “”absolut auf Talfahrt”

    Liest sich ja so als wären wir die Fortuna.

    Wir sind immer noch in drei Wettbewerben unterwegs?”

    Die Betonung liegt auf “noch”.

  282. ZITAT:
    “Wir sind immer noch in drei Wettbewerben unterwegs?”

    Die Betonung liegt auf “noch”.”

    Und nicht mehr wäre dann endlich die Konzentration auf das wesentliche?

    Leute, die Tage werden wieder länger und nehmt Johanniskraut!

  283. Thomas Müller, in Deutschland seit vielen Jahren der variabelste und vielleicht auch der spielintelligenteste Offensivspieler, hat am Wochenende seinen 250. Scorerpunkt in der Bundesliga erzielt. Das hat schon was, finde ich.
    Was ich fast noch besser finde in Zeiten der durch die Vereine vielfach vorformulierten oder doch zumeist freigegebenen Interviews ist, dass der Müller sein eigener Kopf geglieben ist und kaum einmal dem Gespräch aus dem Weg geht, in guten wie in schlechten Zeiten. Vielleicht ist der Müller in seiner Originalität, die man selbstredend nicht mögen muss, einer der letzten Folkloreverteter seiner Zunft.
    Kann auch daran liegen, dass der Niko mit ihm nicht viel anfangen konnte.

  284. Der Prince ist ja auch ein Charakterkopf und Nikovac konnte mit dem.

  285. Ich persönlich verspüre eine sehr große Aversion gegen Thomas Müller und seine dummdreiste Bauernart (Bauer ansonsten natürlich ein ehrbarer Beruf).

    Weitermachen…

  286. ZITAT:
    “Der Prince ist ja auch ein Charakterkopf und Nikovac konnte mit dem.”

    Den durfte der Niko ja quasi auch selbst einkaufen.

  287. Mir macht Handball richtig Spaß. Fair, ehrlich, Power, kein Gemecker, keine Show. Sport,wie er sein soll.

  288. Und mir Rhönrad, wenn WM ist. Fair, ehrlich, Power, kein Gemecker, keine Show. Sport,wie er sein soll.

  289. Ihr habt doch alle keine Ahnung.

  290. Das ist doch mal ein gelungener 300er Wumms.

  291. ZITAT:
    “Das ist doch mal ein gelungener 300er Wumms.”

    Au contraire Madame. Natürlich habe ich Ahnung.

  292. ZITAT:
    “Und mir Rhönrad, wenn WM ist. Fair, ehrlich, Power, kein Gemecker, keine Show. Sport,wie er sein soll.”

    suum cuique

  293. Auch wenn Fußballfans in der Nähe sind, sind sie nicht für jedes Feuer verantwortlich.

    https://www.fr.de/panorama/ueb.....53382.html

  294. Hatten wir hier in Frankfurt nicht mal eine hochdekorierte Handball-Mannschaft, die eingegangen ist, weil es keine Sau interessiert hat, dieser faire Sport?

  295. Das war Eishockey.

  296. Das Eishockey gibts ja noch.

  297. Ausverkauft gegen Kassel (die gibts auch noch).

  298. Nord- und Mittelhessen spielen lieber Handball als Schach.

  299. Die reden da ja noch net mal Hessisch.

  300. ZITAT:
    “Hatten wir hier in Frankfurt nicht mal eine hochdekorierte Handball-Mannschaft, die eingegangen ist, weil es keine Sau interessiert hat, dieser faire Sport?”

    Wallau-Massenheim. Waren deutscher Meister und spielten zweitweise in der Ballsporthalle.

  301. ZITAT:
    “Hatten wir hier in Frankfurt nicht mal eine hochdekorierte Handball-Mannschaft, die eingegangen ist, weil es keine Sau interessiert hat, dieser faire Sport?”

    Ich weiß nicht, wann das war. Und es gibt ja keine Diskussion, was Volkssport ist. Aber für MICH hat Fussball, mit Ausnahme der Eintracht, fertig. Nur meine höchstpersönliche Sicht.

  302. Komm Du erstmal in unser Alter, dann siehst Du das auch wieder anders.

  303. C-E, Wir haben in der Stadt einen Basketball-Erstligisten, einen wohl bald wieder Eishockey-Erstligisten, Frauen-Fußball-Erstligisten, es ist ja nicht so, dass keine Auswahl wäre.

    Ich hatte jahrelang zwei Dauerkarten, Fußball und Eishockey. Dazu noch Auswärtsfahrten beides und Groundhopping. Muss man nicht auf Dauer machen, selbst ich nicht, war aber lustig.

    Mich interessiert auch gar nichts mehr außer die Eintracht. Den modernen Fußball kann ich auch nicht ausstehen, mit seinen ökonomischen Aspekten ist er mir arg zuwider. Dennoch ist der Fußball auf dem Platz immer noch der Fußball, der er schon immer war, mit Fouls, mit Gejammer, mit Getue. Der war nie wirklich anders.

    Meine Interessen und meine Energie, das jetzt wirklich alles mitzunehmen zu wollen, das hat sich geändert.

    Kein Grund, um mich jetzt für Handball zu interessieren.

  304. Wir haben in der Stadt einen Basketball-Erstligisten, einen wohl bald wieder Eishockey-Erstligisten, Frauen-Fußball-Erstligisten, es ist ja nicht so, dass keine Auswahl wäre.

    Im Umland soll es sogar ganz passable Fußballvereine geben.

  305. Umland? Wofür leb ich in der Stadt?

  306. Dann einigt Euch halt in der Mitte mit dem besten aus zwei Welten:
    https://youtu.be/zEqlVeXFfmc

  307. Handball, Rhönrad downhill, Basketball, klingt ja alles toll – ich bleib trotzdem beim Fußball, sorry.
    Obwohl…März/April: Curling-WM der Männer in Glasgow, der nächste heiße & faire Scheiß. Boccia aufm Eis und besoffene Schotten, die die Zeit bis zum nächsten Dart-Event überbrücken. Da müsste sich sich doch ein Kunde zu finden sein, den man unbedingt besuchen muss ;-)

  308. Wenn sich selbst Hannover einen Knaller leisten kann…..

    https://www.transfermarkt.de/m.....id/1044724

  309. Umhimmelswillen. Es gibt Leute, die schauen Pfeilewerfen.

  310. Handball-begeistert bin ich schon zu Schulzeiten gewesen. Ein rasanter Sport.
    Leicht Erfolgs-Fan-verdächtig -ich geb´s zu- für den VfL aus Gummersbach geschwärmt, mit “Hansi” Schmidt, Heiner Brand und später dem “Hexer” Thiel. Nicht wenige Spiele dabei, die wahrscheinlich meine Herzkranzgefäße damals schon geschädigt haben. Und natürlich das Kapitel “Jo” Deckarm…
    Dann natürlich auch, ganz in der Nähe, Hüttenberg in seiner guten Zeit. Schade, dass ich meinen Abschluss eben gemacht hatte, als Horst Spengler, dieser feine, weltmeisterliche Kerl, Sportlehrer an meiner (Ex-)Schule wurde.

  311. Curling-Weltmeisterschaft? Ist für Friseure, oder?

  312. 200m vor meiner ehemaligen Haustür wird seit 40 Jahren in einer Turnhalle vergeblich um den Aufstieg in die 3. Handballliga gekämpft. Das ist aus Dorffolkloresicht mal mindestens genau so erbaulich wie C-Klassengekicke. Aber aufregender.

  313. Mach hier mal lieber keine sexistisch-homophobe Welle, Worredau!

  314. Komisch, Handball habe ich früher beim VFR Wiesbaden mal selbst gespielt.
    Den TV Hüttenberrg habe ich mit Interesse verfolgt. Deren Masseur war mein Spieß beim Bund.
    Später dann auch Wallau-Massenheim, danach ist mein Interesse irgendwie erloschen.
    Heute schaue ich das nur noch bei EM, WM oder Olympia.
    Fußball ist und bleibt bei mir die No.1 und da selbstverständlich die SGE.
    Einmal Adler – immer Adler!

  315. Uuuh…
    “Friseusen” natürlich.

  316. ZITAT:
    “Einmal Adler – immer Adler!”
    Das ja, raideg!

  317. Handball auf höchstem Niveau scheint hier in der Rhein-Main-Region auf Dauer nicht finanzierbar. Die SG Dietzenbach war von 71 bis 83 fast durchgängig in der 1. Bundesliga, mußte sich aber dann aus finanziellen zurückziehen. Der PSV Grün-Weiß war viele Jahre in der Frauenbundesliga vertreten, 1981 sogar deutscher Meister. In der Saison 92/93 war dort aus finanziellen Gründen Scluss.
    Die SG Wallauer-Massenheim war eher die SG Bodo Ströhmann, seines Zeichen Steinmetz.
    Die Spielgemeinschaft (SG) war der Zusammenschluss zweier unbedeutende Dorfvereine, die mit externer finanzieller Unterstützung von ganz unten in kurzer Zeit bis in die Bundesliga aufgestiegen ist und war für einige Jahre sehr erfolgreich, inclusive Gewinn des Europapokals etc. Allerdings hing die SG wie die meisten Handballvereine am Tropf eines, oder weniger Sponsoren und so ging es der SG ähnlich wie z.B. Grosswallstadt. Selbst der HSV-Handball ging aus finanziellen Gründen den Bach runter. Auch eine volle Ballsporthalle hat das Budget des Vereins auf Dauer nicht finanzieren können.

    In Kiel, Flensburg, Wetzlar oder Melsungen scheint es leichter zu sein Bundeskliga-Handball zu finanzieren.

  318. Wetzlar = Dutenhofen + Münchholzhausen, dazu auch im Umfeld – allein mit Hüttenberg und den Frauen aus Lützellinden! – eine richtig starke Handballtradition und dementsprechende Begeisterung da, in diesem, für mich immer irgendwie merkwürdigen, Niemandsland zwischen GI und WZ.
    Fußballer hingegen orientieren sich… in Richtung Frankfurt.

  319. ZITAT:
    “Curling-Weltmeisterschaft? Ist für Friseure, oder?”

    :))

  320. @Worredau:
    Jetzt wirds langsam unheimleich:
    TV Lützellinden, da war ich jahrzentelang Mitglied, ist mein Heimatdorf.
    Horst Spengler, sein Elternhaus ist in der Straße meines Elternhauses, keine 50 Meter entfernt.
    Sein Bruder Wolfram hat bei uns Handball gespielt und war zwischenzeitlich mein Sportlehrer.
    Der Vater vom Horst ist kürzlich erst verstorben.

    Wird Zeit das wir uns mal sehn :-)
    Terminvorschlag, Rückspiel Paderborn an der Bembelbar :-)

  321. Natürlich Wolframs Vater auch, ups :-)

  322. Worredau in der Bembelbar? Das muss ich sehen!

  323. Am GD, wieso net ?

  324. Im Heimspiel gestern war der Spielerberater Daniel Minovgidis, auf nachfrage sagte er, er hat Kontakt zu Ben Manga wegen eines Spielers den er berät, Entscheidung fällt die Tage.

    https://www.transfermarkt.de/s.....rater/2982

    das sind die Spieler die er unter Vertrag hat.

  325. ZITAT:
    “In Kiel, Flensburg, Wetzlar oder Melsungen scheint es leichter zu sein Bundeskliga-Handball zu finanzieren.”

    Die haben da trationell keinen Fußball. Mal sehen, ob in Kiel der Handball leidet, wenn die se “Störche” weiter Erfolg haben.

  326. ZITAT:
    “Im Heimspiel gestern war der Spielerberater Daniel Minovgidis, auf nachfrage sagte er, er hat Kontakt zu Ben Manga wegen eines Spielers den er berät, Entscheidung fällt die Tage.
    https://www.transfermarkt.de/s.....rater/2982
    das sind die Spieler die er unter Vertrag hat.”

    danke für die info – aber kracher sind das alles nicht, oder?

  327. ZITAT:
    “Am GD, wieso net ?”

    Stimmt. Paderborn ist ja letztes Saisonspiel… Hast Recht.

  328. Suero habe ich schon gesehen, der hat was drauf, denke es geht auch um ihn.

  329. ZITAT:
    “Suero habe ich schon gesehen, der hat was drauf, denke es geht auch um ihn.”

    Jetzt nicht dein Ernst oder?

  330. ZITAT:
    “Suero habe ich schon gesehen, der hat was drauf, denke es geht auch um ihn.”

    Gude Morsche,
    von Real Madrid bis nach Stadtallendorf und Elversberg. Da ist er bei uns richtig. Ansonsten, am Tag der Jogginghos, alle in derselbigen unnerwegs? Gut so, weitermachen.