EM 2021 Entfesselte Nati

Foto: Daniel Mihailescu/dpa
Foto: Daniel Mihailescu/dpa

Unglaubliche Szenen in der Schweiz: Nach dem dramatischen Sieg im Elfmeterschießen gegen Frankreich im Achtelfinale der Fußball-EM standen die sonst eher reservierten Eidgenossen in Genf am Montagabend um kurz vor Mitternacht auf den Balkonen und klatschten frenetisch.

Autos voller hupender und entfesselt jubelnder Fans fuhren durch die Stadt.

Im französischsprachigen Genf schmeckte der 5:4 (3:3, 3:3, 1:0)-Sieg im Elfmeterschießen besonders süß: In dem fast vollständig von Frankreich umgebenen Kanton an der französischen Grenze fühlen sich die Schweizer sonst oft vom großen Nachbarn überschattet. Die Nachrichtenagentur Keystone-SDA titelte in ihrer Blitzmeldung: “Wahnsinn! Schweiz schlägt Frankreich im Penaltyschießen”.

Als Held wird der Schweizer Torwart von Borussia Mönchengladbach, Yann Sommer, gefeiert, der den letzten Elfmeter von Kylian Mbappé gehalten hatte. “Sommer hext die Nati in den EM-Final”, schrieb die Boulevardzeitung “Blick”. Für die “Neue Zürcher Zeitung” war es eine “der denkwürdigsten Nächte der Schweizer Fußballgeschichte”.

Spanien beendet Durststrecke und zieht ins EM-Viertelfinale ein

Mitfavorit Spanien hat seine Durststrecke beendet und das Viertelfinale bei der Fußball-EM erreicht. Der dreimalige Europameister bezwang in Kopenhagen Vize-Weltmeister Kroatien mit 5:3 (3:3, 1:1) nach Verlängerung und gewann erstmals seit dem EM-Finale von 2012 wieder ein K.o.-Spiel bei einem großen Turnier.

In der Runde der letzten Acht trifft das Team von Trainer Luis Enrique am Freitag (18.00 Uhr) in St. Petersburg auf Weltmeister Frankreich oder die Schweiz. Die Kroaten um Superstar Luka Modric scheiterten wie 2016 im Achtelfinale.

Ein kurioses Eigentor von Pedri (20.) brachte Kroatien in Führung, doch Spanien ging durch Pablo Sarabia (38.), Cesar Azpilicueta (57.) und Ferran Torres (77.) mit 3:1 in Führung. Mislav Orsic (85.) und Mario Pasalic (90.+2) erzwangen doch noch die Verlängerung, in der Alvaro Morata (100.) und Mikel Oyarzabal (103.) für die Entscheidung sorgten. (dpa/sid)

Schlagworte:

321 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gude Frankfurt
    Der Tanz von Pogba war die trügerische Sicherheit schon gewonnen zu haben und die Nati hat an sich geglaubt und verdient gewonnen
    geiler Abend

  2. Das Zitat vom Blick ist falsch. Auch der Schweizer Boulevard spricht vom EM-Viertelfinal.

    Gez. EFC Korinthenkacker

  3. Der teuerste verschossene Elfer aller Zeiten. Soll ich ehrlich sein? Freut mich.

  4. Morsche,
    Frankreich hat sicherlich drei/vier überragende Einzelspieler, die restliche Truppe besteht aber wohl eher nicht aus Granaten.
    Fussball ist immer noch (leidenschaftlicher) Mannschaftssport wie an der Schweiz, Italien und letztlich auch an Österreich schön zu sehen.
    Von daher Glasi bitte übernehmen und die neue Eintracht entsprechend adjustieren

  5. Übrigens habe ich lieber das Tänzchen von Pogba als dieses dümmliche Kaffeetassengerühre von Gnabry.

  6. Der Eidgenosse außer Rand und Band.

  7. Eine Schweizer Freundin meinte, hätten die verloren hätte die Hälfte von denen den Schweizer Pass wieder abgeben müssen.
    Ist natürlich ein Anreiz.

  8. Franzl, hier hast mir besser gefallen:
    https://youtu.be/FrgII8OAADk
    Wobei die Haltungsnote noch steigerungsfähig ist

  9. Das Ausscheiden von Frankreich hinterlässt mich emotional tief zwiegespalten, einerseits hab ich beim last minute Ausgleich der Schweiz laut den Underdogjubel zelebriert, andererseits bin ich jetzt ziemlich melancholisch dass ich für den Rest des Turniers auf die begnadeten Französischen Fussballkunststücke verzichten muss, die Phase vom Französischen Ausgleich bis zum 3:1 war so ein Zenmoment von totaler Fussballperfektion und Schönheit – und das nicht nur von einem begnadeten Superstar sondern auch vom Zusammenspiel von Griesman, Mbappe, Benzema, Pogba und den Anderen der Equipe – wie man ihn sonst nur unglaublich selten erlebt, wegen denen ich mir aber immer noch auch Fussball von anderen Mannschaften als der heimatlichen SGE anschaue.
    Da hat ich dann, wohl im Gefühl der Brasilianischen Sehnsucht nach dem Jogo Bonito, auf einmal auch richtig Mitleid beim verschossenen Elfer…

    Aber anyway, c’est la vie, dur quelquefois, aber, ich habe ja schon gestern geschrieben, dann kam die Phase des arrogantem laissez faire und deshalb sind sie auch selbst dran schuld und die Schweiz hat es deshalb auch verdient weitergekommen zu sein, Glückwunsch Schwyz mit Super-Zuberli, legendär!

    Aber au revoir und merci beaucoup pour le show, chere equipe tricolore, ihr seid trotzdem die Besten, ausgeschieden oder nicht.

    So, und jetzt Schluss mit den Sentimentalitäten, jetzt freu ich mich wenn heut abend in einem aufopferungsvollen Abnutzungskampf der Wembleyrasen tor- und trostlos bis zum Elfmeterschiessen umgepflügt wird. ;-))

  10. ZITAT:
    “Frankreich hat sicherlich drei/vier überragende Einzelspieler, die restliche Truppe besteht aber wohl eher nicht aus Granaten.”

    Kann man so sehen, muss man nicht. Nach Marktwerten die zweitwertvollste Mannschaft weltweit nach den Engländern.

  11. Wer hätte Zuber auf Platz drei der Scorerliste erwartet?

    https://www.kicker.de/europame.....rer/2021/4

  12. ZITAT:
    “Übrigens habe ich lieber das Tänzchen von Pogba als dieses dümmliche Kaffeetassengerühre von Gnabry.”

    Ich mag nichts dergleichen.

  13. Nach MW liegt unser 25 Mio Super-Zuberli bei 2,5 Mio

  14. Da ist sein aktueller Auftritt bei der EM sicher noch nicht “eingepreist”.

  15. ZITAT:
    “Nach MW liegt unser 25 Mio Super-Zuberli bei 2,5 Mio”

    Dieser Vergleich krankt an der zu schmalen Stichprobe.

  16. Nicht dass sich Inter anstatt dem Kostic, den Zuber zum Schnäppchenpreis von 15 Millionen holt.

  17. M.E. hat er hier den Luka-Fehler gemacht.
    Zuviel Mucki-Bude und dadurch lahm. Scheint da Anpassungen vorgenommen zu haben
    Der hat gestern ein paar Sprints abgerissen, da konnte man ihm im Wald noch die Schuh besohlen

  18. ZITAT:
    Dieser Vergleich krankt an der zu schmalen Stichprobe.”

    Frankreich – Schweiz 7:8
    Noch Fragen?

  19. @17 Find ich nicht, Zuber hat auch bei seinen Kurzeinsätzen eine gute Figur gemacht, sein Haupt”problem” war vor Allem dass er fast die ganze Saison einen fitten Filip in guter Form vor der Nase hatte – und, von Fanseite, dass hier.immer.alle. dem Gaci hinterherweinen und er deshalb ein echt mieses standing hatte.

  20. Lieber Tscha, das hast Du wunderbar beschrieben. Jogo Bonita. Aber Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, und das war gestern ein sehr treffendes Beispiel.

    Für mich man of the match ganz klar Gran(ata) Xhaka. Selten einen so eleganten Abräumer gesehen. Der ist gestern gefühlt 20 Kilometer gelaufen. Trotz blonder Haare…

  21. @18: Tscha verklärt mal wieder die Welt.
    Gegen Ende der Saison war ok, zu Beginn grottig und da war Kostic ne ganze Weile verletzt.
    Und für die Bemerkung zu Gaci gibts gelb ;-)

  22. Adé les bleus.

    Morsche

    Das war nicht nur ein Sieg der mannschaftlichen Geschlossenheit gestern, sondern auch das Ergebnis einer genau auf den Gegner zugeschnittenen Taktik. Die Schwachstellen aussen ausgenutzt und die starke Mitte der Franzosen dicht gemacht. Chapeau.

  23. ZITAT:

    Für mich man of the match ganz klar Gran(ata) Xhaka. Selten einen so eleganten Abräumer gesehen. Der ist gestern gefühlt 20 Kilometer gelaufen.”

    Und fällt leider gelb gesperrt gegen Spanien aus.

  24. jogo bonita – klar doch. aber wenn man es ganz nüchtern betrachtet, hat frankreich ein 1:0 durch ein eigentor gegen deutschland erreicht, ein 1:1 gegen ungarn, und auch gegen portugal und die schweiz nach der regulären spielzeit jeweils nur ein unentschieden. ein bisschen wenig für eine mannschaft mit solchen kickern, möchte man meinen, n’est-ce pas?

  25. ZITAT:
    “@18: Tscha verklärt mal wieder die Welt.
    Das überhör ich einfach mal grosszügig, habe gerade gute Laune.

    Zitat:
    “..Gegen Ende der Saison war ok, zu Beginn grottig…”
    Andere Spieler dürfen sich eine ganze Saison Zeit nehmen um anzukommen.

    Zitat:
    ..”Und für die Bemerkung zu Gaci gibts gelb ;-)”
    NadW

  26. @24 des heisst bonitO, liebes Geschwister karsten.
    Und he, ich habe nur eine Ode an die Schönheit des Fussballs gesungen, nicht an die Effizienz und die Zahlen.

  27. MwA: Es sind zwar nur Gesten, aber ich finde das trotzdem sehr schön und bemerkenswert, echt jetzt:
    https://www.kicker.de/neuer-ku.....32/artikel

  28. Das war ein sehr unterhaltsamer Fussballabend gestern. Erst Spanien mit 5:3 n.V. gegen Kroatien mit dem Yves der EM-Geschichte und hernach die wacker kämpfenden Schweizer, die mit 8:7 n.E. den Weltmeister aus dem Turnier schmeissen.

  29. ZITAT:
    “ZITAT:

    Für mich man of the match ganz klar Gran(ata) Xhaka. Selten einen so eleganten Abräumer gesehen. Der ist gestern gefühlt 20 Kilometer gelaufen.”

    Und fällt leider gelb gesperrt gegen Spanien aus.”

    Dann kann ja jetzt der Sow ran

  30. Ok @Tscha, hast ja recht :-)
    Warte schon gespannt auf die Story, wieso der erfahrene und untadelige
    Sportsmann Zuberli von H. aufs Abstellgleis geschoben wurde, obwohl jeder gesehen hat, insbesondere hier, was das für ein kluger Deal war, um uns auf die nächste Stufe zu heben.
    Hat er ihm etwa gesagt, dass der Schweizer gegenüber dem Ösi der bessere Skifahrer ist oder hat er dem Allergiker H feinste Haselnuss-Schokolad aus der Schweiz untergejubelt?
    Peppi und Co bitte übernehmen

  31. Es sit halt fürden Fussball schade wenn man danach sagt ein Abräumer ist der beste Mann, fürher sprach man über so leute nicht die waren halt dabei um anderen den Rücke frei zu halten wie Wimmer bei Netzer nur über Wimmer wurde nie geredet weil so Fussballer früher Ballast waren, mir ist es leiber man redet über die feinen Fussballer und nicht über Dauerrenner.

  32. @30 Zebulon, das wär mir auch wichtig +1111! ;)

  33. ich ahbe gestern das Fenster aufgemacht und habe raus gerufen das die Schweiz Penner und elende Dreckschweine sind und habe die Leute angeschrien die mit mir geschaut haben und für diese blinden gehalten habe ich hoffe nur das wir heute endlich rausfliegen.

  34. Xhaka nur als eleganten Abräumer zu sehen ist nicht korrekt. Der war gestern klar der Chef auf dem Platz und hat auch seine strategischen und mentalen Fähigkeiten gezeigt. Der liebt solche Spiele über alles.
    Die Veranlagung war meines Erachtens schon zu seiner Gladbacher Zeit gut zu erkennen. Da hatte er nach relativ kurzer Zeit schon die Führungsrolle übernommen, dabei aber auch immer sehr mannschaftsdienlich gespielt. Das war gestern auch so, nur auf einem höheren Level.

  35. @33 Junger Freund, jesses, jetzt atme doch mal ganz tief durch und am Besten nicht nur einmal.

  36. ZITAT:
    “ich ahbe gestern das Fenster aufgemacht und habe raus gerufen das die Schweiz Penner und elende Dreckschweine sind und habe die Leute angeschrien die mit mir geschaut haben und für diese blinden gehalten habe ich hoffe nur das wir heute endlich rausfliegen.”

    Du schaust in einem geschlossenen Raum mit mehren Personen zusammen Fussball? Ich dachte Du lebst seit Corona alleine isoliert in einem Atombunker?

  37. natürlich schaute ich in einem anderen Zimmer aber ich mach dann die Türe auf und ägere mich wenn Leute erst zu Frankreich halten und dann überlaufen, dann schreie ich halt rüber.

  38. @ schwarzwaldadler

    Jetzt entspann dich doch mal.
    Die Franzosen hatten gestern speziell nach dem 3:1 mentale Schwächen gezeigt und vergessen, dass ein Spiel erst nach dem Schlusspfiff entschieden ist. Dabei wussten die doch, dass die Schweizer bis zum Schluss alles reinhauen würden und vorne immer mal wieder zu Gelegenheiten gekommen waren. Und obwohl die Franzosen auch 0:2 hätten zurückliegen können, hat ihnen doch ein Stück weit der Respekt vor dem Gegner gefehlt.
    Hochmut kommt vor dem Fall, selber schuld, erst recht bei einem EM-Ko-spiel.

  39. ZITAT:
    “@33 Junger Freund, jesses, jetzt atme doch mal ganz tief durch und am Besten nicht nur einmal.”

    Profi-Tip: Skrollen ;-)

  40. Der um 3 bis 4 Spieler erweiterte FC Bayern wird schon gegen England gewinnen.

  41. Wenn man nicht schon früher über Hacki Wimmer geredet hätte, würde man ihn heute gar nicht mehr kennen.

  42. Zum runnerkommen (swa!) und zum sonstigen allgemeinen Amüsemeng: In den von der `11freunde´ gesammelten Netzreaktionen zu den gestrigen Spielen sind echt ein paar nette Schmunzler dabei:
    https://11freunde.de/artikel/y.....en/4065522

  43. Klassische Lehrstunden, wie man`s nicht macht;
    Erst die Portugiesen viel zu lange ihr Licht unter den Scheffel gestellt,
    und dann Franzosen im Gefühl des sicheren Sieges.
    Mal schaun, was unsere Überflieger da anbieten können.

  44. @swa
    du bist krank – und ich rate dir nochmal, dir profesionelle hilfe zu besorgen. irgendwann triffst du auf jemanden, der das nicht lustig findet – und dann sind die schweizer dein keinstes problem.

  45. @40 Ohgottohgott, die Pfeife ist ja auch immer noch da…

    Om, reminder to myself: scrollscrollscrollscrollscroll….

  46. Gleich Glasnudelsupp mit Klösschen

  47. Rezept

    Fantakuchen

    https://www.lecker.de/fantakuc.....71272.html

    Viel spass und lasst es euch schmecken…

  48. Er hat “am Ende des Tages” gesagt….

  49. “Fantakuchen ist einfach Kult! “, meisterlich.

  50. Wenigstens einer ist hier emotional engagiert. Klar, dass so viel Herzblut die fischblütigen Dauernörgler neidisch macht. Mit der Einstellung hättet Ihr nie gegen Frankreich gewonnen. Der swa schon, an einem guten Tag.

    (Zwinkerlächelgesichtssymbol für alle)

  51. Online Hundeschule für alle.

  52. Zuber auf Sefe, Tor. Kannste dir nicht ausdenken. Und:
    geht das auch mit FantaMango? Und:
    er ist nicht echt.

  53. ZITAT:
    “Wenigstens einer ist hier emotional engagiert.”

    Ich führe mir gerade den Massenausstoß an Aerosolen vor Augen, den der Gute da herbeigeführt hat.

    Hier, swa, ich gehe davon aus, dass du einschlägige Luftüberwachungssysteme ja immer am Laufen hast.
    Jetzt mal ehrlich, um das Wievielfache wurde die Pettenkoferzahl überschritten?

  54. ZITAT:
    “er ist nicht echt.”

    Aber ein pfiffiges Kerlchen ist er schon. Allerdings überreißt er es heute wieder leicht.

  55. Dynamischer Spieler für die Aussenbahn, mit internationaler Erfahrung – wäre das nichts für uns?
    https://www.t-online.de/sport/.....orenz.html

  56. ZITAT:

    Jetzt mal ehrlich, um das Wievielfache wurde die Pettenkoferzahl überschritten?”

    Würde mir eher um SWAs Herzgesundheit Sorgen machen, hoffentlich ist er bei seinem Stresslevel gut trainiert und vermeidet entgegen anderslautender Empfehlungen Süßgetränke und Fantakuchen.

  57. Übrigens: Mit Ndicka hinten drin wären den Franzosen solche Tore nicht passiert.

  58. @52 ß

    Gute Idee
    Muss ich am Wochenende mit Fanta Mango oder Melone probieren…

  59. PK-Splitter – unfortunately delayed

    Oliver Glasner und Markus Krösche haben Platz genommen – die offizielle Trainervorstellung beginnt!

    #Krösche: „Oliver Glasner ist jemand, der sehr gut zu und unserer Idee, wie wir Fußball spielen, passt. Er lässt offensiven Fußball spielen, seine Mannschaften sind mutig und aktiv. Wir sind froh, dass Oliver hier ist.“

    #Glasner: „Es freut mich, dass es endlich losgeht nach einem etwas längeren Urlaub. Es war schon ein tolles Gefühl, vor Zuschauern im @DeuBaPark zu spielen und die Atmosphäre aufzusaugen. Ich habe die #SGE immer verfolgt. Wir haben dieselbe Idee von Fußball im Kopf.“

    #Glasner: „Wichtig ist: Wie wollen wir die Zukunft gestalten? Das ist das Wichtigste, auch für mich persönlich. Ich habe Bock darauf, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen, anzupacken und erfolgreich Fußball spielen zu lassen.“

    #Glasner: „Wir legen schnell und mit hoher Intensität los. Wichtig ist, dass wir als Staff die Spieler und sie uns kennen lernen und wir dann eine gemeinsame Idee von Fußball entwickeln, die wir ab August auf den Platz bringen möchten.“

    #Glasner: „Markus und ich sind einer Meinung, dass der Kader sehr gut zusammengestellt ist mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern. Unser gemeinsames Ziel ist, nicht allzu viel zu ändern. Wir können auf einem guten Fundament aufbauen.“

    #Glasner: „Wir möchten noch unberechenbarer werden und den einen oder anderen Spieler noch etwas torgefährlicher machen.“

    #Glasner: „Wir möchten den Spielern etwas mitgeben, daran wachsen und als Mannschaft erfolgreich sein. Teamspirit ist mir ganz wichtig. Dann kannst du auch mal verlieren. Das ist Fußball. Wenn wir in unserer Art und Weise auftreten, werden wir unsere Punkte holen.“

    #Glasner: „Es ist eine einzigartige Atmosphäre im Stadion, die leider seit anderthalb Jahren fehlt. Alle Spieler wissen, dass sie bei einem ambitionierten Klub spielen und hier sehr gut aufgehoben sind.“

    #Glasner: „Wir werden am Donnerstag das erste Training absolvieren und haben dann fünfeinhalb Wochen bis zum ersten Pflichtspiel. Diese werden wir bestmöglich nutzen. Die Zeit wird intensiv und spannend.“

    #Glasner: „In Ried habe ich von 4-4-2 auf 3-5-2 gestellt. In Linz sind wir mit einem 4-4-2 aufgestiegen und haben dann auf 3-4-3 gewechselt. Die Spieler müssen sich in der Formation wohlfühlen und richtig verhalten. Wir möchten variabel bleiben.“

    #Glasner: „Ich werde den Kapitän bestimmen, muss dafür aber zunächst die Spieler kennenlernen.“

    #Glasner: „Frankfurt hat Führungsspieler und Typen in der Mannschaft. Ich habe relativ lange gespielt und auch mit 36 noch das Tor getragen. Ich bin der Meinung, dass wir uns alle in den Dienst der Mannschaft stellen, egal ob jemand 18 oder 38 ist.“

    #Glasner: „Ich spreche nicht von Dreifachbelastung, sondern Dreifachbelohnung. Dafür spielen wir Fußball. Nicht, um etwas abzuschenken, sondern, um hoffentlich vor Zuschauern zu zeigen, was wir können.“

    #Krösche: „Zunächst haben wir das Team ums Team zusammengestellt. Nun geht es um Kader- und strategische Themen. Ich fühle mich wohl in der Stadt.“

    #Glasner: „Fabio Blanco ist ein Toptalent. Wichtig ist, ihn aber erstmal in Deutschland ankommen zu lassen. Für ihn ist alles neu: Land, Kultur, das Training und die Mitspieler. Wir werden ihn in allen Bereichen unterstützen, aber nicht unter Druck setzen.“

    Das war’s von dieser Stelle

  60. ZITAT:
    “natürlich schaute ich in einem anderen Zimmer aber ich mach dann die Türe auf und ägere mich wenn Leute erst zu Frankreich halten und dann überlaufen, dann schreie ich halt rüber.”

    Das ist nur Satire

  61. “Dreifachbelohnung” gefällt mir.
    Danke Uli.

  62. ZITAT:
    “Zuber auf Sefe, Tor. Kannste dir nicht ausdenken.”

    Beide mit ner 1,5. Unser Scouting ist nicht so schlecht… *Duckundwech*

    https://www.kicker.de/noten-zu...../slideshow

  63. ZITAT:
    “”Dreifachbelohnung” gefällt mir.
    Danke Uli.”

    Mit

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Dreifachbelohnung” gefällt mir.
    Danke Uli.”

    Mit”

    Klar, ihr müsst ja auch nicht auf vier Hochzeiten rumturnen. :D

  65. ZITAT:
    Beide mit ner 1,5. Unser Scouting ist nicht so schlecht… *Duckundwech*

    Mit der tollsten Unterstützung der Fans alles hier gelernt

  66. “Das ist nur Satire”

    Nicht echt. Wie ß sagt.

  67. Hat jemand noch Reaktionen aus der franz. Schweiz, Wallis, Gelson?

  68. C’est toi, c’est toi, mon beau Valais!
    Reste à jamais, Reste à jamais, Pays de mes amours!

  69. J’aime beaucoup le poste 69. Si original et inattendu!

  70. @US
    Danke für die Zusammenfassung der PK!

  71. Silva laut Bild für 23 Mio zu Leipzig plus Beraterprämien und 4 Mio Netto Jahresgehalt.

  72. Heute der letzte Akt des Jogi’s der Nation?

  73. ZITAT:
    “Silva laut Bild für 23 Mio zu Leipzig plus Beraterprämien und 4 Mio Netto Jahresgehalt.”

    Allerdings noch nichts unterschrieben. Habe nur gerade einen Screenshot vom Kollegen dazu bekommen da Bild Plus Artikel.

  74. ZITAT:
    “Silva laut Bild für 23 Mio zu Leipzig plus Beraterprämien und 4 Mio Netto Jahresgehalt.”

    Das wäre doppelt Sch…:
    Abgang zum Dreckskonstrukt!

  75. Die für alle sichtbare Schlagzeile lautet Silva Wechsel perfekt.

  76. ZITAT:
    “Silva laut Bild für 23 Mio zu Leipzig plus Beraterprämien und 4 Mio Netto Jahresgehalt.”

    Wer berichtet es? Die übliche Combo aus Sky und Bild. Speziell Sky ist die absolute Name-Dropping-Machine in den letzten Wochen. Einfach mal ruhig durch die Hose atmen.

  77. ZITAT:
    “Silva laut Bild für 23 Mio zu Leipzig plus Beraterprämien und 4 Mio Netto Jahresgehalt.”

    Wenn die Meldung zutreffen sollte müsste mal jemand dem Krösche sagen von wem er neuerdings sein Gehalt bezieht. 23 Mio wären mMn lächerlich.

  78. Ja, der Kaufpreis wäre ein Witz, daher glaube ich es auch nicht. Entweder stimmt der Wechsel nicht oder die Ablöse ist falsch.

  79. ZITAT:
    ” Wenn die Meldung zutreffen sollte müsste mal jemand dem Krösche sagen von wem er neuerdings sein Gehalt bezieht. 23 Mio wären mMn lächerlich.”

    Die neue Bescheidenheit.

  80. An “… von Eintracht Frankfurt zu RB Leipzig …” ist alles falsch. Geht mit der Richtung schon los.

  81. Die Vier-Buchstaben-Regionalredaktion:
    https://www.hessenschau.de/spo.....b-100.html
    So lang nicht von SM bestätigt, leg ich mich wieder hin

  82. Sollte es stimmen, gibt’s auf jeden Fall unschöne Flecken auf der hübschen neuen weißen Weste.

  83. ich würde nicht drauf zählen, dass die bild bei so einer konkreten meldung daneben liegt. spekulationen sehen auch bei denen anders aus. die summe ist spekulation, der wechsel eher nicht – meine meinung.

  84. ZITAT:
    “Die neue Bescheidenheit.”

    Zahlendreher!

  85. Im Leben nicht. Halb Europa hat Interesse, warum sollte man da jetzt einem mittelprächtigen Deal zustimmen, wenn noch zwei Monate Transferfenster offen sind. Und hält wirklich irgendwer Krösche für so dumm als erste Handlung den geilsten Spieler für Handgeld and den unbeliebtesten Verein zu verschachern und sich damit den schlechtest möglichen Start beim Umfeld zu geben?

  86. *Ein Monat Transferfenster, sorry.

  87. Ne doch zwei. Eben wird’s peinlich :D

  88. Das ließe nur dadurch erklären, dass die Eintracht dringend Kohle braucht. Aber eigentlich, Lupfer, ist es abwegig.

  89. Rasender Falkenmayer

    Der Inselaffe lädt zum Battle of Britain. Trockener Riesling von der Villa Gutenberg ist kalt, Ihr Warmbiertrinker.

  90. ZITAT:
    “Im Leben nicht. Halb Europa hat Interesse, …?”

    Na ja, die Gerüchte um Interessenten stammten vor allem aus deutschen Federn. Aus England und Spanien hat man dazu nicht so viel vernommen. Und wer weiß, welche vertraglichen Nebenabreden es wirklich gibt.

  91. Haben wir keine eSports-Abteilung, die wir versilbern können? Die bringen mehr.

  92. Der Schmidt hat schon vor Wochen im Heimspiel gesagt das es so 20-25 mio für die Eintracht werden der Rest geht an den Berater daher ist die Meldung keine Überraschung und wer bei Corona Zeiten dachte da geht mehr das wird nicht passieren auch bei Kostic nicht

  93. @Rasender
    Das ist bestimmt der 2019er Optimimus (!!) Riesling von denen.

  94. Verhinderung einer klaren Torchance, nein?

  95. Leipzig war schon immer Silvas Traum. Hätte es damals schon RB-Bettwäsche gegeben, er hätte drin geschlafen.

  96. Wieder mal toller Freistoß. Blind in die Mauer geklotzt. Ohne jegliche Raffinesse.

  97. Schon wieder ein overschrecklicher Reporter…

  98. ZITAT:
    “Leipzig war schon immer Silvas Traum. Hätte es damals schon RB-Bettwäsche gegeben, er hätte drin geschlafen.”

    :-))

  99. Schöne 100 :-)

  100. Ja, der Reporter (Florian Naß) hört sich schrecklich an. Alles uuuuuh und ooooh und Aaaaaaachtung und TOLL. Werden anstrenge 90 Minuten.

  101. Jaja, aber die Frau Neumann … 😉 Und erst die …
    Jaja.

  102. Nö, die find ich deutlich besser als den Handball Experte der ARD

  103. Dietmar Wolff und Roman Mählich sind ganz entspannt.

  104. Ich glaub, da hilft nur ein Tor der Engelländer….

  105. Der Kicker sieht übrigens noch keine Einigkeit zwischen Silva, RB und der Eintracht:
    https://www.kicker.de/wegen-si.....00/artikel

  106. Oh, den muss er machen…

  107. Mit vollen Hosen ist gut Stinken.

  108. Zentralorgan noch nicht so euphorisch wie die BILD

    https://www.kicker.de/wegen-si.....00/artikel

  109. Ich ertappe mich dabei, dass ich hier wiederholt in meiner Wohnung umherlaufe und dies und das fummele, anstatt das Spiel zu gucken…..

  110. Mäh, watt ein böses Foul..

  111. War der Pass grade wieder dieser berühmte Thomas Müller – Humor?

  112. Bei Ballgewinn sind wir weiterhin zu langsam, träge nach vorn.

  113. ZITAT:
    “@94: Welcher Schmidt?”

    Marc Schmidt, Sportchef Bild Südwest, ist ab und zu Gast im Heimspiel.

  114. Rasender Falkenmayer

    ekrot, #95
    2018 Die WM der Schande.

  115. Hört sich allerdings nach den, ja angeblich vereinbarten, 30 Milliönchen an.

  116. Rasender Falkenmayer

    Die Zweikämpfe und die Ballkontrolle im Mittelfeld müssen wieder gewonnen werden.

  117. Rasender Falkenmayer

    Sportlich würde es für die Dosen Sinn ergeben.

  118. ZITAT:
    “Hört sich allerdings nach den, ja angeblich vereinbarten, 30 Milliönchen an.”

    Ist nur von allen Verantwortlichen dementiert worden. Ansonsten stimmt es.

  119. Silva jetzt macht vorallem fuer uns Sinn und gibt uns ein wenig Planungssicherheit und Spielraum den Kader zu verbessern.
    Weg war er eh

  120. Ein von der Taktik geprägtes Spiel. Die Herren Isaradler und Ergänzungsspieler bitte an den Taktiktisch.

  121. Zäh da, ein Tor muss her.

  122. Rasender Falkenmayer

    Taktik ist so eine Sache bei nicht eingespielten Nationalteams. Da macht es die Klasse und der Wille.

  123. So sieht das aus ohne Europapokalarithmethik.

  124. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Zäh da, ein Tor muss her.”

    Liegt in der Luft.

  125. Das Schlimme ist: ich bin völlig tiefenentspannt. Ich bin ein Leben lang konditioniert worden, daß wir so ein zähes, unansehliches Ding in 100 von 100 Fällen gewinnen. Zur Not im Elfmeterschießen, was unverlierbar ist.

    Nur ist es halt nicht mehr so mit diesen frisierten Instagramhelden.

  126. Rasender Falkenmayer

    Kroos du Kapp

  127. Jetzt Gnabry und Musiala rein.

  128. Volland hat er wohl als Maskottchen mitgenommen. Stattdessen kommt eben wieder ein Bayern-Spieler. Klar.

  129. Rasender Falkenmayer

    Wir spielen auf Elfmeterschiessen. Konsequent.

  130. Uli Stein ich meinte den von der BIld sorry wenn er anders geschrieben wird?? weiss ich jetzt nicht, aber der hat in einer der letzten Sendungen des Heimspieles der alten Saison genauso gesagt, das die Eintracht bei Silva und Kostic ein Drittel und mehr an die Berater abgeben muss von der erzielten Ablöse.

  131. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zäh da, ein Tor muss her.”

    Liegt in der Luft.”

    Done.

  132. 100 von 100 Fällen, Isar.

  133. Wir fliegen raus. Und sowas von verdient.
    Jogi Raus !

  134. Hoffentlich ist jetzt Schluss mit diesem Scheiss Jogi Gekicke.

  135. Wir spielen ja auch wirklich lahmarschig.

  136. Kimmich schön orientierungslos.

  137. Endlich ist Herr Löw weg

  138. Rasender Falkenmayer

    Jetzt wird ‘s schwer.

  139. Jogi kommt doch noch gut weg, weil genau so weit gekommen wie der Welt- und der Europameister.

  140. Aus dem Nichts. Mit der ersten Torannäherung seit der Halbzeit überhaupt. Bäh.

  141. Wieder blind in die Mauer. Wie kann man nur die Freistöße aus aussichtsreichen Positionen immer dermaßen vergeigen?.

  142. Angsthasenfussballfest.

  143. Selber schuld. Immer wenn wir schnell und direkt gespielt haben, waren wir gefährlich. Stattdessen: Löw’sches Ballgeschiebe

  144. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “…, daß wir so ein zähes, unansehliches Ding in 100 von 100 Fällen gewinnen…”

    Oder der Inkompetente verkackt es wieder.

  145. Absolut nichts angeboten. Bus vor dem Tor und Ende der Weisheit. Peinlich.

    Super, Müller.

  146. Was labert der Nass für einen Unsinn…
    Müller !!! Passt.

  147. Hey super Müller,

  148. Bye bye Löw

  149. 1000%ige Torchance. Vermüllrt.

    Na ja, für den FC Bayern reicht es halt.

  150. Todesgruppe. Keiner überlebt.

  151. Der Kommentator ist ein Volldepp

  152. Rasender Falkenmayer

    Jetzt wird er auch noch diesen Sahne bringen.

  153. Jogi will den Spielfluss nicht durch Wechsel unterbrechen.

  154. Symbolbild “Thomas Müller mit Ball frei vor Tor und Torwart: vorbei” ?
    Würde jedenfalls passen.

  155. Demütischung.

  156. Harry Kane, da war er…..danke, danke!

  157. Gnabry verliert jeden Ball.
    Tor….
    Unsere Bayernabteilung, Weltmeisterlich !

  158. So sieht das dann eben aus, wenn man sich jahrelang erfolgreich gegen Trends wehrt. Gegen England. Höchstnotpeinlich.

  159. Völlig verdientes Ausscheiden. Das Beste ist, dass Löw jetzt Geschichte ist.

  160. Verstehe ich nicht wie so ein Kommentator unser langweiliges Spiel schön redet.

  161. Da könnte es mit meinem Tipp 2:1 für England noch klappen.

  162. Gnabry schläft, verliert den Ball und bleibt stehen. Mehr muß man nicht gesehen haben seit 2014.

  163. Der Kane war ihr Schicksal.

  164. Ab Viertelfinale dann ansehnlicher Fußball.

    Ist doch auch was.

  165. Gott sei Dank hat dieses Löwsche Ballgeschiebe
    jetzt ein Ende.
    Nur um Lichtjahre zu spät.

  166. Ding Dong. The whitch is dead.

  167. Der Sahne hat noch gefehlt im Team. Bravo.

  168. Saaaaahne verweigert die Einwechslung nicht? Groß Posen ist ja jetzt nicht mehr drin.

  169. Ideenloses Ballgeschieb im Mittelfeld. Zwei Minuten vor Schluss.

  170. Gnabry und Müller = die Altherrenkicker vom glorreichen FC Bayern.

  171. Vercoacht. Kennen wir ja.

  172. Und Jogi popelt nochmal zum Abschied.

  173. Der Löw füttert schon Popel

  174. Ganz verpasst das der ja auch ernsthaft noch Sane gebracht hat, und fcking Wedelmüller weldelt da vorne immernoch rum. Passt aber, wenn schon verlieren, dann sollen bitte auch alle Bayern auf dem Platz stehen.

  175. @171

    Ja, eine absolute Frechheit.
    Aber Herr Löw lässt sich ja nicht reinreden, dieser Idiot.

  176. Im Raum bleiben Müller, Hummels, Kimmich und Kroos

  177. Der Kommentator sieht ein anderes Spiel

  178. Hoffentlich muss man jetzt nicht noch stundenlang Jogi Huldigungen, wegen der großen Verdienste, ertragen.

  179. ZITAT:
    “Gnabry verliert jeden Ball.
    Tor….
    Unsere Bayernabteilung, Weltmeisterlich !”

    Gnabrys “Leistung” ist eine absolute Frechheit. Stümperhaft hoch 10. Dazu noch Müller, dessen Zeit auch mittlerweile rum ist.

  180. ZITAT:
    “Da könnte es mit meinem Tipp 2:1 für England noch klappen.”

    Yves Eigentor nochmal?

  181. Rasender Falkenmayer

    Der Riesling ist leer. Ist das schon Daydrinking?
    Ich glaube, ich mache einen Primitivo auf.

  182. Nach dem Spiel wird schmutzige Wäsche gewaschen. Wetten?

  183. War zu erwarten, dass es nicht reicht, sobald es gegen Gegner mit halbwegs Format geht.

  184. Gegen diese absolut vercoachte Angsthasentruppe die die stärksten Spieler noch auf der Bank sitzen hat. Aber gut, wer nach 2018 dem Jogi nochmal das Vertrauen schenkt der hat es auch nicht besser verdient.

  185. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    Gegen England. Höchstnotpeinlich.”

    Allerdings.

  186. Löw popelt wieder

  187. NIE MEHR JOGI LÖHÖW, NIE MEEEHR NIE MEEEHR NIE MEEEEEEEEEEEEHR!!!

  188. Wenigstens muss ich nie wieder den Popelfresser an der Seitenlinie ertragen.

  189. Endlich ist er weg.

    Europameister wär ich trotzdem gern geworden.

  190. Bald haben wir einen Trainer

  191. ZITAT:
    “Gegen diese absolut vercoachte Angsthasentruppe die die stärksten Spieler noch auf der Bank sitzen hat. Aber gut, wer nach 2018 dem Jogi nochmal das Vertrauen schenkt der hat es auch nicht besser verdient.”

    +1elf!

  192. So eine kacke!

    Dem inseldepp gönne ich gar nix…

  193. Vorbei mit dem rumgewürge. Habe Hoffnung auf Besserung

  194. Heut morgen noch geschrieben,was Portugiesen und Franzosen falsch gemacht haben,
    die Löw`schen genauso: überheblich,schubbeldidu, das wird schon…

  195. DUR geht auch von einem Abschied Silvas aus und hält die 25 Millionen für realistisch.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....32361.html

  196. Meine Fresse war das schlecht.
    Da war ja sogar der Leichtathletik Werner, noch einer der besseren.
    Falls man das so, überhaupt sagen darf.

  197. Die glorreiche FC Bayern: Müller, Gnabry, Neuer, Sane, Pavard, Alaba und der Rest
    Der ARD Kommentator war auch nicht besser.

  198. Das mag ich an Sky: Stadionton

  199. ” Endlich ist er weg”

    Ja, aber der Quasselkasper vom” hr” schlägt jetzt bei der Tour de France auf.

  200. Kann man diesen Florian Naß nicht mal abschalten. – Ah, jetzt ja. Danke.

  201. Löw ist Geschichte. Gott. Sei. Dank.

  202. 105km gelaufen. Beide. AH-Fußball.

  203. Löw verpisst sich ruck-zuck in die Katakomben, da fehlt es auch einfach an Stil. Naja, dem ist es eh schon ne ganze Weile vieles scheißegal.

  204. Mir tut Hansi Flick leid. Andererseits hat er jetzt die Chance, mit und um die Jungs von Stefan Kuntz komplett neu aufzubauen.
    Nur: Warum lässt man dann nicht von vornherein Stefan Kuntz ans Ruder der D-11? Zu wenig weiß-blau FCBäh?

  205. Das ist das einzig Gute an diesem Abend. Löw hat den Abgang bekommen, den er verdient hat. Da wurde nochmal deutlich, was er (nicht mehr) kann. Dann bin ich jetzt für die Schweiz als Europameister.

  206. Jetzt hod der niederkniende Regenbogendeutsche auch noch England gewinnen lassen.

  207. Ausgepopelt

  208. Nächstes Joahr dann Wöltmeister mitm Hansi.

  209. Geschafft.

    Hat auch gar nicht weh getan.

  210. ZITAT:
    “105km gelaufen. Beide. AH-Fußball.”</i

    Meinst Du vielleicht 1,05km? Beide zusammen.

  211. ZITAT:
    “Nächstes Joahr dann Wöltmeister mitm Hansi.”

    Da muss ich Dich enttäuschen
    Finale auch da:
    https://youtu.be/H88pUHyP_zE

  212. Übertreibst mal nicht mit Jogi. Immerhin war er Weltmeister.

  213. @217

    Aha, dafür muss man sich erstmal qualifizieren.

  214. Und das Silva wahrscheinlich nach Leipzig
    wechselt, gibt mir heute den Rest…

  215. Die Azzuri oder unsere Bezwinger zum Schluß triumphierend.

    Würde mich freuen.

    Und Stobbe sorgt sich um Jurgi. Fragt, ob Schalke noch ‘nen Trainer sucht.

    Und b

  216. Ohne Stürmer wird das die nächsten Jahre sehr schwer

  217. Ach eigentlich gönne ich es jedem, der jetzt noch dabei ist.

    Sind doch alle Unsympathen raus.

  218. Löwi ist RAUS ! Endlich.

  219. ZITAT:
    “Löw ist Geschichte. Gott. Sei. Dank.”

    Leider ca. 2 Jahre zu spät.

  220. ZITAT:
    “Und das Silva wahrscheinlich nach Leipzig
    wechselt, gibt mir heute den Rest…”

    Bei mir würde – annersrum – ein Schuh draus: Dass irgendwer “unserer” derzeitigen Kicker (ob Silva oder Kostic) zum Konstrukt nach Leibzsch wechselt, würde mich weit mehr aufregen als irgendwas mit Länderflaggen. Aber noch isses nicht so weit.

  221. Gestern habe ich mich wesentlich besser untergehalten gefühlt.

  222. @217
    Ist nächstes Jahr was?
    Ach, dieses Adventsspektakel – ohne mich.

  223. Jogis Waterloo war mit dem Angsthasenfussball vorprogrammiert. Endlich, die Uhr der Fussballmumie war ja eh schon lange abgelaufen.
    Bleibt zu hoffen dass die Ära Flick wieder etwas aufregender wird.

  224. “…. dem ist es eh schon ne ganze Weile vieles scheißegal.”

    Das ist ja meine Rede. Der tritt doch schon seit Jahren – wenn überhaupt – mit dieser äußerlich, ja man muss fast glauben zur Schau gestellten, Scheißegal-Attitüde auf. Einsatzlos, antriebslos, ohne erkennbares Engegament.

    So als hätte er die Schnauze voll und wolle seinen Rauswurf provozieren. Der blieb aber aus. Und so hat er halt, ohne sich zu wehren, weiter die Millionen abgegriffen. Für nichts.

  225. Interviewgestammel

  226. ZITAT:
    “NIE MEHR JOGI LÖHÖW, NIE MEEEHR NIE MEEEHR NIE MEEEEEEEEEEEEHR!!!”

    :-)

  227. ZITAT:
    “Interviewgestammel”

    Das tue ich mir nicht an. Never.

  228. Im Gegenteil, man hat noch seinen Vertrag verlängert. Obwohl das m.E. schon vorher erkennbar war, dass der keinen gesteigerten Spaß an seinem Beruf mehr hat.

  229. @230

    Du hast natürlich Recht.
    Das Silva ausgerechnet zu dieser
    Firma wechselt, ist viel schlimmer.

  230. Hm, Jogi wirkte schon geknickt im Interview. Der ist einfach aus der Zeit gefallen. 2014 hatte er seinen Höhepunkt, danach leider viele falsche Entscheidungen getroffen. Er hat ständig im Versprechen (oder der Illusion) gelebt, dass es schon noch werden werde. Ist es halt nie.

    Und er hat es nicht geschafft, aus hochtalentierten Einzelkicker eine Mannschaft zu formen. Gündogan hat bei ManCity eine Bombensaison gespielt und bei der EM war er nur MItläufer. Kicken können die jeder für sich schon. Nur von der Taktik her war Deutschland nicht mehr auf der Höhe.

  231. Analyse

    Liegt es an den Spieler oder am DFB und seinen hauptamtlichen Angestellten?

    Die Spieler bringen bei ihren Mannschaften alle sehr gute Leistungen. Leider muss ich sogar sagen, dass Hummels und Neuer heute die meiste Mentalität und Leidenschaft gezeigt haben. In der Logik klar. Sie kennen das Gefühl die Mentalität zu besitzen, Weltmeister zu werden. Das Leider nur, weil ich mit der Mannschaft der beiden so gar nichts am gut habe.
    Die Alten sind in der Tat demnächst weg.
    Aus den Neuen, die fast alle Champions League spielen und zwei Spieler sie sogar gewonnen haben, hat die letzten 5 Jahren keiner das Gefühl erleben dürfen sich in einer Mannschaft entwickeln zu dürfen. Löw war nicht mehr in der Lage dazu.
    Das System ” die Mannschaft” ist seit Brasilien und dem Höhepunkt von Allem, mental total ausgelutscht und nicht widerholbar
    5 Jahre sinnloses rumgefummel und das noch völlig planlos und keiner hat eingegriffen.
    Danke lieber DFB. Offensichtlich war man mit anderen wichtigen sachen beschäftigt, als sich mit einem vollig überforderten Trainer Team zu beschäftigen 😡
    Das wird sich jetzt auf jahre rächen.

  232. Huch, der KPB sitzt ja wieder da in dem Studio. Hab’ ich noch gar nicht mitbekommen. Ich dachte, der muss schon bei Hertha trainieren.

  233. ZITAT:
    “Das Silva ausgerechnet zu dieser Firma wechselt, ist viel schlimmer.”

    Also ich habe noch keine Bestätigung bekommen. Du?

  234. Technik allein reicht nicht.
    Ein Anführer fehlt.
    Kämpfer,Ackerer, die fehlen.
    Ein Team, ein verschworen Haufen.

    Das braucht du,wenn was erreicht werden soll.
    Eigentlich hat fast alles gefehlt.

  235. @Petra

    Bärenstarkes Comeback.

  236. @243

    Nein. Natürlich nicht.
    Und ich würde mich sehr freuen,
    Wenn er nicht zu Brause05 wechseln würde.
    Aber ist das realistisch ?

  237. ingo durstewitz schreibt silva auch nach leipzig. ich denke, da ist schon was dran. die argumentation finde ich auch schlüssig.

  238. Daß das jetzt dauern wird, sehe ich auch so. Die kommende WM ist die gelegenste, verpasst zu werden.
    Dort freut man sich schon wie Bolle auf Nordmazedonien.

  239. Und Petra hat die Situation sehr treffend beschrieben.

  240. Glasners Kampf um Silva war dann offenbar nicht von langem Atem geprägt – dass es ihn zum Mateschitz – Konstrukt zieht, enttäuscht mich denn doch …

  241. Deutschland hat insbesondere ein DFB-, ein Trainer-, ein Spieler- und ein Nachwuchsproblem.
    Da sollte man sich durch ein oder anderen Erfolg auch nicht täuschen lassen.und die Probleme werden Deutschland auch noch ein paar Jahre begleiten. Bin da aber eher Ab- und An-Beobachter, mein Herz hängt schon seit geraumer Zeit nicht mehr an “Die Mannschaft”
    Auch wenn ich die EM-Spiele insgesamt nur teilweise verfolgt habe, ist für mich die viel spannendere Frage, wohin entwickelt sich der moderne Fussball und wie kann sich der Herzensverein dahingehend positiv weiterentwickeln.

  242. @Petra: Hab’ mich auch gefreut, mal wieder was von Dir zu lesen :-).

  243. Wenn’s noch a bisser nachts geb ich euch 24 nein 18 für den Silva und setz in hier auf die Bank.

  244. ZITAT:
    “5 Jahre sinnloses Rumgefummel und das noch völlig planlos und keiner hat eingegriffen.
    Danke lieber DFB. Offensichtlich war man mit anderen wichtigen Sachen beschäftigt, als sich mit einem völlig überforderten Trainer Team zu beschäftigen 😡
    Das wird sich jetzt auf Jahre rächen.”

    Blitzsauber gepoltert, Petra.

    Der Fisch müffelt vom Kopf her.

    Der DFB ist ungefähr auf dem Stand wie die Eintracht-Führung vor der Harsewinkler.- Ära. Und das will schon was heißen.

    Mal sehen, wie sich die übergeordneten Verbände noch so entwickeln. Die UEFA jetzt und die FIFA dann anläßlich des Adventsgeckickes in Katar.

    Naja, da richten dann die nachfolgenden Generationen. Die kennen es dann nicht mehr anders.

  245. So, Spochtsfreunde, Schweden gegen den Kiewer Rus. Gleiche Farben. Wie soll man die auseinanderhalten?

  246. ZITAT: „Interviewgestammel“ “Das tue ich mir nicht an. Never.”
    +1 und Polterpetra ebenso

  247. Um ehrlich zu sein, ist es mir ziemlich egal, wohin de Silva geht. Wenn er denn geht. Ich glaube nämlich nicht, dass der woanders nochmal so performen wird wie in dieser Saison bei uns. Es wird ihm so ergehen wie Jovic in der letzten Saison.

  248. Darüber hinaus möchte ich nur morgen nicht hören, daß irgendwo in Tottnauberg oder Titisee-Neustadt ein Amokläufer arglosen Passanten Kirschtorten an den Kopp schmeißen will und, selbstredend, alle verfehlt.

  249. ZITAT:
    “Und das Silva wahrscheinlich nach Leipzig
    wechselt, gibt mir heute den Rest…”

    Mir auch. Alles nur noch zum Kotzen. Bin bedient bis nach Australien und wieder zurück.

  250. ZITAT:
    “Bin bedient bis nach Australien und wieder zurück.”

    Dann geh doch nach Australien.

  251. ZITAT:
    “@Petra

    Bärenstarkes Comeback.”

    War bisschen wütend rausgehauen. Man verzeihe die Tipp-und Grammatik Fehler.
    Musste mal raus.
    Ich mach sogar wirklich Löw für diese Niederlage verantwortlich.und für viele davor auch.
    Einer mit Eier in der Hose wäre nach Brasilien gegangen.
    Er wäre der unsterbliche Held für immer gewesen.
    Er hätte es in der Hand gehabt die Dinge mitzugestalten beim DFB.
    Nix kam.
    Auf dem Erfolg ausgeruht.
    Das ist das Schicksal derer, die alles erreicht haben, deswegen von niemand mehr Gegenwind bekommen, und glauben sie könnte ihren Erfolg mit ihrem altgedienten Konzept wiederholen.
    Und keiner hat eingegriffen.

  252. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bin bedient bis nach Australien und wieder zurück.”

    Dann geh doch nach Australien.”

    Übertreibs net.

  253. “ZITAT:
    “Bin bedient bis nach Australien und wieder zurück.”

    Dann geh doch nach Australien.”

    Muss man darüber jetzt lachen? Silva wird von seiner Beraterfirma natürlich direkt jetzt an irgendeinen flüssigen Club vermittelt. Man möchte kein Risiko eingehen, dass hintenraus kein Interessent mehr da ist. RB bezahlt das ganze Paket aus der Portokasse. Haben ja gefühlt 500 Millionen aus den zahlreichen CL teilnahmen.

  254. Wie konnte ich diesen trüben Kick 3:1 tippen?
    #SWEUKR

  255. Kann der Jogi nicht gleich den Olli und den Koch mitnehmen? Mindestens …

  256. Ich hob immer auf dem Höhepunkt wosneues gemocht.

  257. @269

    Ein Kind ?

  258. Der liebe Gott hod olle Kinder gern.

  259. ZITAT:
    “Wie konnte ich diesen trüben Kick 3:1 tippen?”

    Das geht immerhin noch. Mein Tipp geht nicht mehr.

  260. “Ich mach sogar wirklich Löw für diese Niederlage verantwortlich.und für viele davor auch.”

    Ich auch.

  261. “ZITAT
    Einer mit Eier in der Hose wäre nach Brasilien gegangen.
    Er wäre der unsterbliche Held für immer gewesen.

    Man mag Philip Lahm mögen oder nicht,
    er war der einzige der so etwas wohl geahnt hätte und den Rücktritt konsequent durchgezogene hat!

  262. “Champions League spielen und zwei Spieler sie sogar gewonnen haben”

    Drei: Rüdi, Havertz, Werner

  263. ZITAT:
    “Um ehrlich zu sein, ist es mir ziemlich egal, wohin de Silva geht. Wenn er denn geht. Ich glaube nämlich nicht, dass der woanders nochmal so performen wird wie in dieser Saison bei uns. Es wird ihm so ergehen wie Jovic in der letzten Saison.”

    Da ist zwar was dran, aber trotzdem glaube ich nicht, dass es Sinne von Eintracht Frankfurt sein kann, ihren in der Statistik stärksten Torschützen an die unbeliebteste Liga-Konkurrenz ever zu einem “Corona-also-quasi-Schleuderpreis” zu verscherbeln. Das gibt Gemotze in der organisierten Fanszene (so sie denn noch da ist, was ich fest glaube), zumal Krösche die eigene Konstrukt-Vergangenheit aufweist. Fatales Signal, mMn, so als “Einstand”.

    Selbiges gilt im übrigen für Kostic.
    Möge dieses Brause-Konstrukt wildern wo auch immer: Hier net! Falscher Laden!

  264. Jo sicher beachdn die die aktive Fanszene beim Silva Verkauf. Ganz sicher.

  265. Wenn ich sehe, wie andere Mannschaften Fussball spielen können, werde ich schon wehmütig und sauer, dass wir dieses biederne Ballgekämpfe der deutschen Mannschaft wieder und wieder ertragen mussten.

  266. @279

    Ja, das stimmt.

  267. Mit Krösche und Glasner habts euch schon angefreundet?
    Olso die aktive Fanszene?

  268. @nidda – das ist doch fußball-romantik. die wissen ganz genau, was sie für silva kriegen können. und wenn leipzig das bietet, dann sagt die eintracht das zu. völlig egal, was die fans mögen oder nicht – was ich übrigens auch in ordnung finde. mitsprache gut und schön, ist alles nett. aber mitsprache, was den zukünftigen arbeitgebers eines spielers angeht? sorry, nö. ganz sicher nicht. krösche muss das übrigens egal sein, was die fans dazu sagen – wenn er davon überzeugt ist. so wie es bobic egal war, dass gemotzt wurde, als er überall seine leute eingesetzt hat. er hat das durchgezogen, weil er überzeugt war. das sollte krösche auch tun.

  269. übrigens ist jedes 1/8 finale bislang besser als das, was england und deutschland geboten haben. sogar swe und ukr

  270. @281

    So Franz, jetzt wird es aber Zeit für dich..
    Ab ins Heim.

  271. ZITAT:
    “Da ist zwar was dran, aber trotzdem glaube ich nicht, dass es Sinne von Eintracht Frankfurt sein kann, ihren in der Statistik stärksten Torschützen an die unbeliebteste Liga-Konkurrenz ever zu einem “Corona-also-quasi-Schleuderpreis” zu verscherbeln. Das gibt Gemotze in der organisierten Fanszene (so sie denn noch da ist, was ich fest glaube), zumal Krösche die eigene Konstrukt-Vergangenheit aufweist. Fatales Signal, mMn, so als “Einstand”.”

    Hey, hab doch schon fast das gleiche geschrieben! Gilt das als CE? Ansonsten froh über den gleichen Gedankengang. Kann mir das auch weiterhin nicht vorstellen (wollen).

  272. mal ganz davon ab, dass der spieler entscheidet, wo er hin geht. ganz sicher nicht _gegen_ seinen! willen nach leipzig.

  273. ZITAT:
    “so wie es bobic egal war, dass gemotzt wurde, als er überall seine leute eingesetzt hat..”

    Bisschen Äpfel mit Birnen, vor dem ersten Spieltag als Sportchef den besten Spieler an den geächteten ehemaligen Arbeitgeber abzugeben ist was anderes als im Hintergrund über die Jahre irgendwelche Personalien neu zu besetzen.

  274. nein, es ist nichts anderes, wenn es um den aspekt “ich lasse mir in meine arbeit nicht von den fans reinreden” geht. und das war damit gemeint. ganz abgesehen davon, dass silva sich seinen arbeitgeber aussucht. aber das sagt ich ja bereits. gegen den willen des spielers geht sowieso nichts.

  275. Es wäre ja durchaus sinnvoll, Silva jetzt abzugeben, wenn jemand ordentlich zahlt. Ich befürchte nämlich, dass er auch dann, wenn er bei uns bleibt, nicht mehr die Form der letzten Saison erreichen wird. Und dann würde der Marktwert wieder dahinschmelzen.

    Mir als Fußball-Romantiker gefällt das ja auch nicht. Aber das hat der Fredi ja mal zum “Geschäftsmodell” erhoben, dass wir Spieler kaufen, besser machen und mit Gewinn weiterverkaufen. Auch um damit unseren Etat ausweiten zu können.

    Bisher ist das ja auch äußerst erfolgreich gelaufen. Was ich so nicht für möglich gehalten hätte. Dann sollte man halt die Chancen auch nutzen, wenn sie sich bieten.

  276. ZITAT:
    “Mir tut Hansi Flick leid. Andererseits hat er jetzt die Chance, mit und um die Jungs von Stefan Kuntz komplett neu aufzubauen.”

    Dem Hansi traue ich einiges zu. Das aber ganz sicher nicht.

  277. Nochmals mein Senf dazu. Silva und sein Beraterteam sind froh, wenn er “gut” unter ist. CL spielen ist sowieso elementar. Und solange der Rubel rollt, ist auch das Wappen auf dem Trikot SCHEISSEGAL. Ob es ein roter Bulle ist oder eine spanische Ziege oder ein russischer Feldhase, spielt hierbei überhaupt keine Rolle.

  278. ZITAT:
    “@281

    So Franz, jetzt wird es aber Zeit für dich..
    Ab ins Heim.”

    +1

  279. Ah, Kroatien mit Ustasa-Wappen- und keinem fiel es auf.

  280. Ich fänds auch sehr schade, wenn uns Silva verlassen würde.
    Anderseits werden dadurch Einnahmen generiert, die sinnvoll investiert werden sollten. Und da ist eine (nicht ganz neue ) Erkenntnis jetzt auch der EM das zentrale Mittelfeld und insbesondere ein spielstarker 6er. M. E. sind wir da mit Sow, Rode und Hase aktuell zu leichtgewichtig aufgestellt und RZ08 wird sich sicherlich noch nicht zum Taktgeber aufschwingen.
    Und klar sind die 28 Tore von Silva ein Brett. Kann man die aber annähernd auf mehrere Köpfe verteilen und sind wir dadurch noch unberechenbarer aufgestellt, muss das nicht unbedingt ein Nachteil sein.
    Italien, Österreich und die Schweiz haben mich bisher am meisten überzeugt und deren große Stärke ist neben einer mehr oder etwas weniger soliden Abwehr athletisches und variables Mittelfeldspiel auf gehobenen technischem Niveau. Mit Dorsch, Nmecha (keine Ahnung, was an der Puppenkist und RB dran ist) und einem weiteren flexiblen Offensivspieler/Stürmer könnt ich als Ersatz für Silva leben.
    OT: grad wird mir Kamada nach Glattbach gerüchtet. Resultiert wahrscheinlich aus dem Besuch von Glasi bei deren neuem Trainer

  281. Auch das noch!

  282. Übrigens Nachtrag zum kolportierten Silva-Transfer ins Dosenland: 23 Mio für Eintracht + Forsberg im Paket!

  283. ZITAT:
    “Ah, Kroatien mit Ustasa-Wappen- und keinem fiel es auf.”

    Hä wo?

  284. “Dem Hansi traue ich einiges zu.”

    Ja, ich auch. Der war ja auch schon Co-Trainer, als wir 2014 Weltmeister wurden. Und ich würde nicht ausschließen, dass Flicks Verdienste um den Titel schon damals größer waren als die von Löw.

    Nach dem WM-Titel hätte Löw zurücktreten sollen. Danach ging’s nur noch bergab. Und kommt mir nicht mit dem Titel bei diesem Vergnügungsturnier da, Federations-Cup oder wieder der hieß.

    Nachdem er selbst aber partout nicht aufhören wollte, hätte der DFB spätestens 2018 Konsequenzen ziehen müssen.

  285. ZITAT:
    >i>”@nidda – das ist doch fußball-romantik. “

    Ja. Unn?
    Du glaubst doch nicht im Ernst, das ein Großteil der “organisierten Fußballszene” sich eben nicht genau diese Fußball-Romantik auf ihre Fahnen geschrieben hat? 15.30h? Keine Montagsspiele? Hopp? Kind? etc.pp?
    Da knirscht jeder einzelne Schritt auf dünnem Eis.

    Es mag durchaus sein, dass sich diese Szene durch die Pandemie ausgedünnt, ermüdet, erschöpft hat. Meine eigenen Einblicke sind da leider auch massiv geschrumpft mangels persönlicher Kontakte (wen wunderts).
    Allerdings wäre ich sehr vorsichtig, diesbezüglich den Bogen zu überspannen.
    Mag dünnes Pfeifen im halbdunklen Wald sein, sicher bin ich mir nicht.

  286. Oups, den Nuller wollt ich nun nicht abräumen :-(

  287. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hä wo?”

    https://www.kicker.de/deschamp.....59/artikel

    So kann man sich auch unbeliebt machen….

    Volldeppen

  288. ZITAT:
    “ZITAT:
    >i>”@nidda – das ist doch fußball-romantik. “

    Ja. Unn?”

    nix – hast du den rest gelesen? wenn nicht, auch ok.

  289. Das laufende Spiel ist aber auch sehr langweilig.
    Und Rot war völlig berechtigt.
    Da kann der Broich erzählen was er will.

  290. richtig klares rot offene Sohle.

  291. Metamorphose vom croeagle zum croekel ist voll im Gange.
    :))

  292. Was für ein schlimmes Foul, das tat ja beim zuschauen weh…

  293. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@281

    So Franz, jetzt wird es aber Zeit für dich..
    Ab ins Heim.”

    +1″

    Der war doch nie draußen: dem Pfleger das Handy wieder mal stibitzt ;-)))

  294. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    >i>”@nidda – das ist doch fußball-romantik. “

    Ja. Unn?”

    nix – hast du den rest gelesen? wenn nicht, auch ok.”

    Ja, habe ich gelesen. Ändert aber an meinem Post nichts.
    Es sind 2 verschiedene Baustellen: Die Einsetzung gewünschter Personen in Positionen und der “Verkauf” erfolgreicher Spieler an unbeliebte Konkurrenten.
    Nicht so schwierig im Verständnis. Eigentlich. Also theoretisch.

  295. @308

    So muss es sein :)

  296. @ Nidda, so wie z.B. Gaci zu Hopp, der ein oder andere zu den Radkappen, Trapp zum Scheich plus ablösefreie Wechsel zu den Bauern oder den Pillen?

  297. Das Outfit vom KPB ist ja heute auch gewöhnungsbedürftig.

  298. Ganz klar, overdressed.

  299. Bei der letzten WM unter Löw scheidet Deutschland zum ersten Mal in der Geschichte in der Gruppenphase aus. Und bei der letzten EM unter Löw kommt man zum ersten Mal in der Geschichte nicht ins Viertelfinale.

    Danke DFB!

  300. ZITAT:
    “@ Nidda, so wie z.B. Gaci zu Hopp, der ein oder andere zu den Radkappen, Trapp zum Scheich plus ablösefreie Wechsel zu den Bauern oder den Pillen?”

    Hui, viel Personal:
    Gaci zu Hopp? Wollte er oder sollte er? Für welchen Verein der Wechsel nun effektiver war, mag im Auge des Betrachter liegen.
    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/215864
    https://www.transfermarkt.de/s.....eler/68033
    Mag nach dieser EM alles anders sein; who knows?
    Trapp zum Scheich? Jo mei, irgendwann ist selbst der gutmütigste Arbeitgeber an einem Punkt der Gehaltsforderung, an dem Ende ist (Beispiel Hradi).
    Dazu zählen auch (noch) Radkappen und die Pillen.

    Aber nochmal: Ein Wechsel zum Konstrukt ist per se eine andere Baustelle.

  301. “..Aber nochmal: Ein Wechsel zum Konstrukt ist per se eine andere Baustelle.”

    Einbahnstrasse?
    Kriegt der Spieler, wenn er denn will, bei zwei gleichen Angeboten Stubenarrest?
    Unabhängig davon und müsst mich mich noch mal genauer damit beschäftigen, spannender fänd ich ja noch das Thema “Wertegemeinschaft”. Wie siehts da eigentlich beim Eigentümer aus?

  302. 25 Mio. für silva sind meiner Meinung viel zu wenig. War da nicht mal von 40 Mio. die Rede und war nicht
    von Seiten der SGE Frankenbach gesagt worden wir müssen nicht verkaufen – und wie sie verkaufen müssen
    und dann noch zum Ligakonkurrenten RBL. Hat uns der Krösche das Ei gelegt?

  303. Silvi zu den Dosen? Really,, gleich beim allerersten seriösen Angebot und das auch noch von einem direkten Ligakonkurrenten schwach werden? Damit er uns in den Ligaspielen die Hütte vollhauen kann aber aus lauter Respekt den Torjubel verweigert? Liebe Eintrachtverantwortliche, da hättet ihr euch die starke Max Sprüche dass man nicht verkaufen muss aber mal echt sparen können. Boah, pfui deibel, also Fussballromantiker darf man heutzutage wirklich nicht mehr sein, das wird schwer diesen schalen Geschmack wieder los zu werden…

  304. Wir sind nicht diejenigen die dem Spieler vorschreiben wo er hin zu wechseln hat, zumindest nicht bei einem Spieler dieser Kategorie. Wir geben unser okay zu Verhandlungen, das macht dann der Berater im Namen des Spielers mit den interessierten Vereinen die bereit sind eine akzeptable Aböse zu zahlen. Kommt der Leipzig Deal zustande liegt das entweder daran das weit und breit kein besseres Angebot in Sicht ist, oder es uns gelegen kommt weil wir an einem Spieler von RB interressiert sind und es unsere Verhandlungsposition stärkt.
    Es könnte auch sein dass die Spieleragentur uns Vorrechte für einen anderen Spieler anbietet der dort unter Vertrag steht oder Kontakte herstellt für uns.

    Dämlich ist der Krösche ganz bestimmt nicht und verscherbelt alles ohne einen Plan zu haben. Der weiß wie das Geschäft läuft und auch dass er jetzt bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag steht. Gehe ich zumindest von aus.

  305. lustig ist ja immer: wir verkaufen. was man selten liest, weil es nicht sein kann: spieler will weg. ob zu leipzig oder wolfsburg (russ, chris, jung) ist völlig egal. spieler. will. weg. weil ihm ein anderer arbeitgeber das bietet, was er hier nicht bekommt. niemand verkauft spieler gegen seinen willen.