Remis Erneut kein Sieg

Foto: dpa
Foto: dpa

Erst 2:0 für Union, dann 3:2 für Frankfurt – und schließlich kommt wieder Kruse. Sogar die Konkurrenz verneigt sich am Ende vor dem Berliner Kunstschützen. Während die Berliner ihre Ungeschlagen-Serie ausbauen, kann Eintracht einfach nicht mehr gewinnen.

Dank Max Kruse zum achten Mal nacheinander nicht verloren: Da konnten die Liga-Überflieger vom 1. FC Union Berlin auch den verpassten Rekord von vier Siegen in Folge leicht verschmerzen. «Ein verrücktes und intensives Spiel», kommentierte Berlins Torwart Andreas Luthe ein 3:3 (2:2) der Eisernen gegen Eintracht Frankfurt, das wieder von Ex-Nationalspieler Kruse geprägt war.

Als Union die schnelle 2:0-Führung aus den Händen glitt, schlug der 32-Jährige mit einem Volltreffer in den Winkel noch einmal zu, nachdem er schon vom Elfmeterpunkt getroffen hatte. «Am Ende der Kruse, der kann einfach gut schießen, Traumtor», kommentierte Frankfurts Stürmer Bas Dost das abschließende Tor des Kontrahenten.

Für Ex-Nationalspieler Kruse waren es am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga schon die Saisontore Nummer fünf und sechs. Union baute den eigenen Ungeschlagen-Rekord auf acht Partien aus, hat jetzt als Tabellensechster 16 Punkte. Eintracht steht als Neunter bei zwölf Zählern. «Der Ausgleich ist bitter. Aber wenn du 0:2 hinten liegst, dürfen wir mit dem 3:3 zufrieden sein», sagte Dost, der mit seinem Tor zum 3:2 (79.) bei den Gästen die Hoffnung auf den ersten Sieg nach fünf Partien ohne Dreier geschürt hatte – aber da hatten die Frankfurter die Rechnung ohne Kruse (82.) gemacht.

Robert Andrich mit dem zweitschnellsten Bundesliga-Tor von Union nach 101 Sekunden und Kruse mit einem verwandelten Foulelfmeter (6. Minute) brachten die Gastgeber schnell in Führung. André Silva (27. und 37.) glich noch in der ersten Hälfte aus. «Ein katastrophaler Start und eine phänomenale Aufholjagd», sagte Eintracht-Coach Adi Hütter zum Wechselbad der Gefühle im Stadion An der Alten Försterei.

Hütter hatte gerade noch vor Kruse und der Aggressivität aller Unioner gewarnt, da steckte sein Team schon mitten im Schlamassel. Erst patzte Nationalkeeper Kevin Trapp schwer, als er eine Eingabe von Marcus Ingvartsen genau vor die Füße von Andrich prallen ließ, der sich nach 101 Sekunden sein drittes Saisontor nicht entgehen ließ. Kruse hatte die Aktion eingeleitet. «Das passiert. Wichtig ist, dass du es abschütteln kannst und im Spiel weitermachst. Tut mir natürlich leid für die Mannschaft», bemerkte Trapp im TV-Sender Sky.

Vor dem zweiten Union-Tor attackierte Abwehrchef Martin Hinteregger ungeschickt Angreifer Taiwo Awoniyi. Kruse traf vom Punkt, nachdem er jüngst in Köln den Rekord von 17 hintereinander verwandelten Elfmetern vergeben und erst im Nachschuss getroffen hatte. Wieder ein Rekord für Union: Die schnellste 2:0-Führung in der 1. Liga.

Und die Eisernen hätten schon früh praktisch den Sack zumachen können. Denn die Gäste erspielten sich zwar deutlich mehr Ballbesitz, wackelten bei den Union-Kontern aber weiter bedenklich. Doch Awoniyi brachte gleich zweimal den Ball freistehend nicht an Trapp vorbei, nachdem der Eintracht-Torwart wieder prallen ließ. Die Frankfurter schüttelten den Zwei-Tore-Schock ab und schlugen ihrerseits zweimal zu. Mit seinem sechsten und siebten Saisontor brachte Silva die Hessen zurück ins Spiel.

Vor dem 1:2 nach langem Pass von Daichi Kamada zögerte Union-Torwart Andreas Luthe einen Moment zu lange. Vor dem 2:2 legte Filip Kostic den Ball per Freistoß-Eingabe Silva perfekt auf den Kopf. Seit dem Restart der Liga im Mai erzielte der Portugiese bereits 16 Tore, nur Bayern-Knipser Robert Lewandowski war in der Zeit besser.

Nach der Pause suchten beide Teams weiter ihre Chance. Die Partie verlor allerdings an spielerischer Qualität. Kampf und Einsatz dominierten. Schließlich trafen noch Dost – und Kruse. (dpa)

Schlagworte:

245 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Kevin Kühnert hört auf, um sich vollzeit dem Doublen von Kohfeldt widmen zu können.

    Und vorhin, die zwei Tore, das war Sandra Wagner.

  2. NairobiAdler in HH

    CE, klar gab es solche Kommentare zu deiner Zeit auch schon. Ich bilde mir halt ein, dass sich die Gesellschaft weiterentwickelb sollte. Das Internet, als der Ort, wo ich vornehmlich mit dummen Menschen in Meinungsaustausch gerate (denn wo sonst?), beweist mir aber das Gegenteil.

  3. Früher haben sie alle auf der Agora Sophismen ausgetauscht und Aristoteles vs Plato zu Tode durchgespielt. Jeden gottverdammten Tag. Das mit der Dummheit war dann unvermeidlich.

  4. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Früher haben sie alle auf der Agora Sophismen ausgetauscht und Aristoteles vs Plato zu Tode durchgespielt. Jeden gottverdammten Tag. Das mit der Dummheit war dann unvermeidlich.”

    Übersteigt leider meinen Intellekt.

  5. Du hattest nach CEs Zeitgenossen gerufen.

  6. ZITAT:
    “Du hattest nach CEs Zeitgenossen gerufen.”

    Dass er so alt ist hätte ich jetzt nicht gedacht.
    :-))

  7. @sgevolker:
    Laut Sportschau wurde das Handspiel vor dem 0:2 nicht geahndet, da es nicht ursächlich für das Gegentor gewesen sei. Sprich: Die Eintracht hätte es danach an 3-4 Stellen noch verhindern können und aus der Szene nach der Szene nach der Szene mit dem Handspiel sei erst das Tor gefallen.

    Tja. Andererseits: Entweder ist es Hand oder nicht. Und nicht nur dann, wenn es direkt vor nem Tor passiert.

  8. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Du hattest nach CEs Zeitgenossen gerufen.”

    Sieh, mein äpplervernebeltes Hirn hat den Zusammenhang nicht herstellen können. Bin mir aber nach wie vor nicht sicher ob ich mich von dem Kommentar angegriffen fühlen sollte :(+

    Ich wünsch mir ja ein Meet-and-Greet mit dem Isaradler zu Weihnachten

  9. Ich hatte ja angenommen das es nur überprüft wird wenn es direkt zu einem Tor führt, nicht wenn es 11er gibt. Collinas Erben sehen das aber anders, dann lags halt doch an der Besetzung im Keller.

  10. Be careful what you wish for. Ich tauge nur als Feindbild, wenn man mich nicht persönlich kennt. Dann kollabiert das alles und dann steht man im Regen.

  11. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Be careful what you wish for. Ich tauge nur als Feindbild, wenn man mich nicht persönlich kennt. Dann kollabiert das alles und dann steht man im Regen.”

    Huh wieso Feindbild? Ich bin eigentlich mehr Groupie. Das ist kein Scherz

  12. Und überhaupt: nur noch 28 Punkte. Rückrunde können wir, oder?

  13. NairobiAdler in HH

    Fein. Aber man darf trotzdem träumen ;)

  14. Die Alternative Kamada oder Kruse stellt sich nicht, weil die beiden unterschiedliche Positionen spielen, was wir hier neulich auch schon erörtert hatten. Außerdem hätte Frischling Kamada ja vom alten Fuchs magic Max auch noch ne Menge lernen können. Da hätten dann alle was davon gehabt, was dann wohl zu schön gewesen wäre.

  15. ZITAT:
    “Außerdem hätte Frischling Kamada ja vom alten Fuchs magic Max auch noch ne Menge lernen können.”

    Ich mag so intelligente Sätze aus dem Internet sehr.

  16. Der Junge ist einfach noch nicht abgezockt genug.

  17. Zum Vergleich Kruse – Kamada: Also Kruse wäre sicher nicht gefallen bei der leichten Berührung und hätte dann viel Platz gehabt. Kamada sank dahin, ich hab geflucht. Allerdings fiel aus dem Freistoß ein Tor. So gesehen wohl alles richig gemacht. Allerdings mag ich das umfallen bei jedem Windhauch einfach nicht, auch (oder besonders) bei eigenen Spielern.

  18. Eintracht Du bist mein Verein, Frankfurt schöne Stadt am Main…

  19. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Eintracht Du bist mein Verein, Frankfurt schöne Stadt am Main…”

    Das ist der Weg

  20. ZITAT:
    “@sgevolker:
    Laut Sportschau wurde das Handspiel vor dem 0:2 nicht geahndet, da es nicht ursächlich für das Gegentor gewesen sei. Sprich: Die Eintracht hätte es danach an 3-4 Stellen noch verhindern können und aus der Szene nach der Szene nach der Szene mit dem Handspiel sei erst das Tor gefallen.

    Tja. Andererseits: Entweder ist es Hand oder nicht. Und nicht nur dann, wenn es direkt vor nem Tor passiert.”

    Ball mit der Hand vorgelegt und danach in drei direkten Pässen (die man aufgrund des durch das Handspiel entstandenen Platz kaummverteidigen kann) zum Elfer. Für mich war das ursächlich für den Elfer. Aber gut, ist man ja gewohnt, dass Bibi nicht eingreift.

  21. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Außerdem hätte Frischling Kamada ja vom alten Fuchs magic Max auch noch ne Menge lernen können.”

    Ich mag so intelligente Sätze aus dem Internet sehr.”

    Und dieses Vergnügen gibt’s hier ohne Bezahlschranke. Wer weiß, wie lange noch.

  22. Um morgen am Sonntag mit mir im Reinen zu sein, habe ich mich dazu durchgerungen, die Punkteteilung als leistungsgerechtes Ergebnis zu akzeptieren.

  23. Habe gerade gelesen, dass nach einem Pass es nicht mehr als ursächlich für das Gegentor gilt seit dieser Saison. Insofern kann der VAR wohl nicht mehr eingreifen. Ändert natürlich nichts daran das der Schiri das Handspiel sehen muss.

  24. Um morgen am Sonntag mit mir am Reimen zu sein, habe ich mich dazu durchgerungen, ein Gedicht zu schreiben.

  25. ZITAT:
    “…Aber gut, ist man ja gewohnt, dass Bibi nicht eingreift.”

    Scheinbar hat sie ja interveniert, ansonsten hätte sich der Schiri die Szene nicht nochmal angesehen.

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Aber gut, ist man ja gewohnt, dass Bibi nicht eingreift.”

    Scheinbar hat sie ja interveniert, ansonsten hätte sich der Schiri die Szene nicht nochmal angesehen.”

    Also der Schiri hat sich die Szene nicht nochmal angesehen. Scheinbar ist das so auch in Ordnung, da nicht direkt vor dem Tor passiert. Ich denke die haben nochmal wegen dem Foulspiel gesprochen.

  27. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Aber gut, ist man ja gewohnt, dass Bibi nicht eingreift.”

    Scheinbar hat sie ja interveniert, ansonsten hätte sich der Schiri die Szene nicht nochmal angesehen.”

    Also der Schiri hat sich die Szene nicht nochmal angesehen. Scheinbar ist das so auch in Ordnung, da nicht direkt vor dem Tor passiert. Ich denke die haben nochmal wegen dem Foulspiel gesprochen.”

    Wegen des Foulspiels gab es nichts zu sprechen, so klarbwievdas war.

  28. Es wäre doch nicht das erste Mal gewesen, dass ein Tor aberkannt wird, weil in dessen Entstehung nachträglich irgendeine Szene, z.B. Foul, entdeckt wurde. Oder?

  29. Das war ja fast wie die Hand Gottes, als der sich bzw. seinem Mitspieler den Ball mit der Hand vorlegte.

  30. Genau wegen der Hand Gottes wurde auch nicht nachgepfiffen, so was gilt.

  31. WIESO UM ALLES IN DER WELT KÖNNEN DIE NICHT MAL EINEN VORSPRUNG VERF….TE 11 MINUTEN GEGEN EINE MANNSCHAFT BIEDEREN BUNDESLIGANIVEAUS ÜBER DIE ZEIT BRINGEN, SELBST WENN DIE ANNERN EINEN, E I N E N(!) AUSNAHMESPIELER HABEN, VERDAMMICH NOCH MAL €grrr%>fmbl;)@%€:€*>@>€%) :((
    mit mir im reinen, my ass…..

  32. Die haben doch ein Konzentrationsproblem, und zwar ein massives.

  33. Und wieso bringt Hütter nach dem 3:2 nicht einen neuen Spieler der sich dem Kruse auf die Füsse stellt?

  34. union berlin. und wir treten dort fast mit voller kapelle an. am ende können wir froh sein, dass die nach 20 minuten nicht vier null führen. ganz ohne dreifachbelastung, ganz ohne mangelnde vorbereitung.

  35. AlsoZITAT:“Und wieso bringt Hütter nach dem 3:2 nicht einen neuen Spieler der sich dem Kruse auf die Füsse stellt?”
    Weil grad vorher der Fehlwechsel auf rechts war, hat volle Konzentration benötigt.

  36. Westend-Adler unterwegs

    Guten Morgen Herrschaften und einen schönen ersten Advent!

  37. Guten Morgen allerseits!
    Es ist Sonntag, wir sind seit vier Spielen ungeschlagen :) und der November, der, wenn ich mich recht entsinne, immer unser schwächster Monat war, ist zumindest spieltechnisch bereits vorüber.
    Einen schönen 1. Advent!

  38. Korken zum Frühstück

    https://maintracht.blog/2020/1.....nplaneten/

    Wer es nicht mag darf gerne weitergehen.

  39. Bin da bei korken und beim Tscha. Die sind in Interviews vor und nach dem Spiel oftmals konzentrierter als auf dem Rasen.

  40. Morsche,
    ist jetzt hier wegen Schleichwerbung gesperrt oder gehts dort, wo ich net lese tu, weiter?
    Schönen ersten Advent

  41. War wieder ein blödes Spiel gestern, hätte nach 20 Minuten 3 oder 4 zu 0 für Union stehen können/müssen.
    Und wir hätten trotzdem gewinnen können/müssen.
    Echt nervig diese Saison, außer gegen Hertha und Sinsheim nichts gerissen und viel zu viel liegen gelassen.
    So macht es keinen Spaß.
    P.S.: Die paar Minuten vom DDC waren so unterirdisch. Was ist mit dem Bub los, dass kann er viel besser.

  42. Aha, Hütter verzichtet auf unseren kampfstärksten Spieler mit der zweitbesten Passquote nach Hasebe obwohl der fit war weil Sow gegen Leipzig so ein gutes Spiel gemacht hat (Kickernote 4, ich fand ihn extrem unauffällig). Da spar ich mir den Kommentar.
    https://www.hessenschau.de/spo.....2c8fd3862e

  43. Ich finde, dass Sow gestern ein gutes Spiel gemacht hat. Ilsanker sah ich so schlecht auch nicht.
    Die Innenverteidigung, insbesondere Hinti gefällt mir im Moment nicht.

  44. “Was ist mit dem Bub los, dass kann er viel besser.”

    Das konnte er mal besser. hat es aber offenbar verlernt.

    Ich glaube, dass das bei ihm ‘ne Kopfsache ist. Er sitzt mittlerweile meistens auf der Bank oder sogar auf der Tribüne. Und wenn er dann mal rein darf, setzt er sich zu sehr unter Druck, will zu viel und verkrampft. Für Timmy gilt wohl Ähnliches.

  45. ZITAT:
    “Ich finde, dass Sow gestern ein gutes Spiel gemacht hat. Ilsanker sah ich so schlecht auch nicht.
    ….”

    Das sei dir unbenommen, ich würde trotzdem einem fitten Seppl jederzeit den Vorzug vor Sow geben, allein wegen seiner kompromisslosen Eroberung aller 2.Bälle, der grösseren Passpräzision und Risikobereitschaft als auch seinem insgesamt grösseren Offensivdrang..
    Von Ilsanker hab ich gar nicht geredet, den fand ich auch als Staubsauger wieder ganz ordentlich – obwohl er leider in der spielentscheidenden Szene nicht bei Kruse war.

  46. @Tscha, da bin auch eher beim @Pahl. Fand Sow auch ganz gut, alleine seine zwei Rettungsaktionen in Hz 1 und Hz 2 waren Gold wert. Dito Ilse, der, so hab ich es in Erinnerung, auch noch den Pass auf Kamada vor dem 3:2 gespielt hat. Hinti und auch der Vadder gefallen mir da in letzter Zeit weniger gut. Von Spielern ihrer Klasse und vor allem auch Erfahrung erwarte ich einfach mehr. Schweigeminute für Diego ist ja gut und richtig, die sollte aber nicht über fast die gesamte Spielzeit andauern.

  47. @Zebulon und Pahl: Komisch dass ihr mir dauernd etwas über das Schwächeln von Hinti und Abraham entgegnet (das ich im Übrigen vor Allem beim Ersten genau wie ihr so wahrgenommen habe) wo ich eigentlich pur beim Thema Rode vs Sow war. Aber however…

  48. Und übrigens fand ich Sow nicht komplett schlecht, nur halt wieder blass und nicht spielprägend.

  49. Sow hat beide Spiele ordentlich bis gut gespielt, aber:
    Einem fitten Seppl kann auf seiner Position keiner das Wasser reichen.
    Meine Meinung, wessen auch sonst:-)

  50. @Tscha: bei der Verletzungshistorie von Rode finde ich etwas Zurückhaltung hie und da durchaus sinnvoll.

  51. Des lieben Haussegens wegen bin ich für eine Überraschung in Lev.

    Die Pimmel.äh.Pillen sind auch mal wieder reif.

  52. @Tscha, mach Dich mal locker, sei nicht so kleinteilig unterwegs oder willste den Jones jr machen ;-) Ich hab auf Dich und(!) Pahl geantwortet und dann von mir(!) aus noch den Vadder hinzugefügt. Grund auch, dass es mir hier in der Diskussion meist zu sehr um Ilse und Sow geht. Und noch ein Wort zu Da Costa, Kopfproblem kann schon sein. Da sind aber auch viele handwerkliche Probleme, die m.E. in seiner Ausnahmesaison aus Gründen nicht so ins Gewicht gefallen sind. Und machen wir uns auch nix vor, Timmy ist der aktuelle Maggo.

  53. Mir fehlt Hasebe, im Spielaufbau und in der Organisation der Abwehr. Das ist keine Entgegnung auf Tschas Einlassungen.

  54. Gude Morsche,

    also die Gänsekeule mit Kloß und Rotkohl von der Frau Tscha hat meinen gestrigen Abend gerettet.
    Zebulon, solltest Du auch mal probieren, macht vlt. auch Dich locker! ;-)

    Nach dem 2:0 gestern hat die Mannschaft erst
    Glück gehabt aber dann auch geliefert. Ich kann mich noch an deutlich besser besetzte Mannschaften von EF erinnern, da hättest Du nach einem solchen Start das Spiel getrost vergessen können.
    Klar ist das doof, dass so Spiele wie auch in Stuttgart erst mal 2:0 für den Gegnern stehen müssen, bis die Schlafmützen aufwachen. Aber die Reaktion stimmt, die Mannschaft erspielt sich Lösungen. Ok, es wird Zeit, dass wir mal wieder 3 Punkte holen! Nächsten Samstag gegen den shice BVB, wie üblich!

  55. @57 Alles easy, Geschwister, ich bin heut extrem ungustelig ob des Umstands dass man sich schon wieder den Remisfangschuss geholt hat nachdem dieses Spiel schon so hübsch gedreht war.

  56. Hier @Schebbe, obbaaacht. Wir wissen, wo Dein Haus wohnt und Du weißt, was dann passiert ;-)
    @Tscha: alles fein

  57. nach kruse freu ich mich jetzt auf den haaland erst mal.

  58. Tja Zebulon, vegane Gänsekeule ist halt ….. ;-)

  59. ZITAT:
    “Tja Zebulon, vegane Gänsekeule ist halt ….. ;-)”

    So ‘ne Gans ernährt sich ja auch komplett vegetarisch.

  60. ZITAT:
    “… So ‘ne Gans ernährt sich ja auch komplett vegetarisch.”

    Das halte ich für eine Lüge…

  61. Gänse ernähren sich auch von Insekten, komplett vegetarisch geht anders. Als Kind habe ich mit den abgesammelten Kartoffelkäfern Hühner und Gänse gefüttert, zumindest Anfangs haben sie sich drauf gestürzt, nach zwei, drei Tagen mochten sie das nicht mehr.

  62. OK, zugegeben, die Insekten auf dem Grünzeug hatte ich (grob fahrlässig) unterschlagen. Mea culpa.

  63. ZITAT:
    “Mir fehlt Hasebe, im Spielaufbau und in der Organisation der Abwehr. Das ist keine Entgegnung auf Tschas Einlassungen.”

    Mir fehlt der auch manchmal, auch wenn ich finde, dass er nicht mehr jedes Spiel machen muss. Man könnte sich auch darüber unterhalten, ob es nicht ggf. auch sinnvoller gewesen wäre, den nach Führung einzuwechseln, statt ohne ersichtliche Not DdC für Durm zu bringen (ein Wechsel, den ich weder personell noch positionsbezogen verstanden habe). Insgesamt sollte es aber alle Alarmglocken klingeln lassen, wenn ein 36jähriger noch so wichtig für den Spielaufbau erscheint!
    Hinteregger – so gern ich ihn habe – hat gestern in der 2. Hz. die Bälle nur noch weggebolzt – das sind aktuell bedenkliche Auftritte von ihm, obwohl er ja eigentlich jetzt der sein sollte, der mit seiner Erfahrung Hasebe und/oder Abraham ersetzt.

  64. ZITAT:
    “Und übrigens fand ich Sow nicht komplett schlecht, nur halt wieder blass und nicht spielprägend.”

    Ja, schon auch schade, dass die Vorschusslorbeeren, mit denen man (z.B. Adi) für ihn so gewedelt hatte, ein wenig verstaubt sind. Da löst so ein Rode beim Gegner schon etwas mehr Respekt aus…

  65. Wollte mal kurz N’Dicka loben für sein entschlossenes Solo irgendwann zwischendurch, da hat er einfach mal 3 Unioner stehen lassen und das komplette Mittelfeld überspielt. Sieht man viel zu selten. Viel zu oft planlose, ungenaue Pässe (allgemein, nicht von N’Dicka)

  66. @Schebbe, nix für ungut, aber a) bin ich kein Veganer und b) ist mir Gänsekeule schon seit der Reise zum Mittelpunkt der Erde suspekt. Wenn Du wisse tust, was ich mein ;-)

  67. 70: Hat mir auch gut gefallen. Der ist einfach ein super Fussballer!

  68. “nach zwei, drei Tagen mochten sie das nicht mehr.”

    Da ist ihnen wahrscheinlich schlecht geworden.

  69. Eigentlich ein kunterbunter Fußballnachmittag. Nach Kackstart souverän zurückgekommen … am End kurz vorm Sieg.
    Wie man da kurz vor Schluss den Kruse frei von der Strafraumgrenze schießen lassen kann ist unfassbar. Zumal ich es nicht so sehe (wie z.B. Eintracht TV) , dass wir hier von einem Sonntagsschuss reden, den NUR der Kruse hinbekommt.
    Es ist wirklich keine Überraschung, dass ein Erstligaprofi einen Ball, der ihm an 16er Grenze in aller Ruhe auf den Schlappen rollt sicher verwandelt. Und das in einer Phase in der Eisen weißgott nicht fulminant auf unser Tor gedrängt hat.

  70. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, ist bei Kruses Schuss ja Abraham rausgerückt. Leider zu spät, wo waren denn da die 6er?

  71. So einen shice behält man sich natürlich..Hmmpf ;-)

  72. ZITAT:
    , dass wir hier von einem Sonntagsschuss reden, den NUR der Kruse hinbekommt.
    Es ist wirklich keine Überraschung, dass ein Erstligaprofi einen Ball, der ihm an 16er Grenze in”

    Der Ball flog millimetergenau an den beiden Verteidigern vorbei und drehte dann im letzten Moment ins Tor. Dazu war das ein echter Strahl. Klar hatte Kruse zuviel Zeit, aber den machen nicht viele.

  73. @76
    Ein Sonntagsschuss am Samstag war es schon, denke ich.

  74. 80 – mit Badeschlappen baller ich Dir so ein Ding.

  75. ZITAT:
    “80 – mit Badeschlappen baller ich Dir so ein Ding.”

    Ich sprach von nicht vielen. Das du den machst steht außer Frage.

  76. ZITAT:
    “ZITAT:
    “80 – mit Badeschlappen baller ich Dir so ein Ding.”

    Ich sprach von nicht vielen. Das du den machst steht außer Frage.”

    :-)

  77. @79: yep, so mit acht Jahren traumatisch. Der Schebbe da eher in der Tradition von Graf Saknussemm.

  78. „… aber den machen nicht viele.“

    Und neben dem Wetterau-Maradona natürlich Zalazar.

  79. Milan gegen die Fiorentina mit Ante und Froonck in den Startaufstellungen, immerhin 10 Jahre Altersunterschied. Man darf gespannt sein.

  80. ZITAT:
    “Slytherin?”

    Sind des net die Böse? Der is en Gude

  81. Hannover ist auch nicht schlecht…. drei Gegentore in vier Minuten.

  82. ZITAT:
    “Hannover ist auch nicht schlecht…. drei Gegentore in vier Minuten.”

    Falette heute mit einer ziemlichen Scheissleistung…

  83. Sehr unglücklich Hannover, Handelfer Falette, Eigentor und Traumkopfball.
    Dann noch Gelb-rot Falette.
    Erinnert mich an irgendwas gestern…..

  84. Nur mit diesen Sparkassen Bällen.

  85. Alles Gute Romain Grosjeans !

  86. Schlimm, ganz schlimm….
    Alles Gute für den Jungen.

  87. ZITAT:
    “Jovelijc mit dem 1:0”

    Hab erst Jovic gelesen. Aber der war ja gar nicht im Kader. Dafür Joselu. Fottgejacht.

  88. Rönnow mit Abwurf auf Tuta, der überlässt Zalazar…

  89. Der HSV unterhält großartig.

  90. Haben die in Hamburch schon die Zweitliga-Uhr am laufen? Spricht vieles dafür, dass die ähnlich lange läuft wie die aus der Bundesliga …

  91. …Treffsicher wie immer.

    OT: da ich keinen DP guck, gab es allgemeine Zustimmung von den weiteren Beteiligten und den Rängen oder ist das mittlerweile virtuell?
    https://www.kicker.de/rassismu.....29/artikel

  92. ZITAT:
    “Wollte mal kurz N’Dicka loben für sein entschlossenes Solo irgendwann zwischendurch, da hat er einfach mal 3 Unioner stehen lassen und das komplette Mittelfeld überspielt. Sieht man viel zu selten. Viel zu oft planlose, ungenaue Pässe (allgemein, nicht von N’Dicka)”

    Wollte mal kurz Kamada für seine zwei Weltklassepässe loben, ohne die wir ohne Punkte heimgefahren wären.

  93. ZITAT:
    “Wollte mal kurz N’Dicka loben für sein entschlossenes Solo irgendwann zwischendurch, da hat er einfach mal 3 Unioner stehen lassen und das komplette Mittelfeld überspielt. Sieht man viel zu selten. Viel zu oft planlose, ungenaue Pässe (allgemein, nicht von N’Dicka)”

    Wollte mal Kamada für seine zwei Weltklassepässe loben, ohne die wir ohne Punkte heimgefahren wären.

  94. LEV-Hertha ist bisher auch nicht gerade ein Schmankerl … Trotz der doch guten Einzelspieler.

  95. Zwei Pässe, zwei Löbe. Löblich.

  96. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Slytherin?”

    Sind des net die Böse? Der is en Gude”

    Eija . wegen Zalazar halt.
    https://harrypotter.fandom.com....._Slytherin

  97. ZITAT:
    Eija . wegen Zalazar halt.
    https://harrypotter.fandom.com....._Slytherin

    Yep, hatte Dich auch so verstanden. Muss aber zugeben, dass ich kein HP-Fan bin und mich da auch net sonderlich gut auskenne tu. Hatte gedacht, das wäre ein Böser. Wenn Slytherin hier aber auch zaubert, soll es mir recht sein.

  98. Det fiel mir uff: Über die fehlenden Fans wird auch nicht mehr viel geredet…

  99. Gaci fehlt, gegen Meenzer bin ich Hoppelfan….

  100. “Über die fehlenden Fans wird auch nicht mehr viel geredet…”

    Bringt ja auch zurzeit nix. Man kann froh sein, wenn überhaupt gespielt werden darf.

  101. Ah, der Blog ist wieder online.

    ZITAT:
    “Bringt ja auch zurzeit nix. Man kann froh sein, wenn überhaupt gespielt werden darf.”

    Den Satz münze ich mal um auf Blog-G.

  102. Morsche,
    hihi.
    Ach so, Zweiter

  103. ZITAT:
    “Und übrigens fand ich Sow nicht komplett schlecht, nur halt wieder blass und nicht spielprägend.”

    Stimme ich zu. Ich könnte mich aus den letzten zwei Spielen an keine Aktion von Sow erinnern. Immerhin war damit dann auch kein böser Fehler dabei.

  104. Ach, geht’s doch weiter.
    Dachte schon die FR spart sich blog-g…

  105. Morsche – der Blog-G Server scheint wieder anzulaufen (war ja auch ne kalte Nacht)…

    In HR Info wurde heute morgen über die vielen Unentschieden unserer Adler philosophiert, die Unzufriedenheit auch der HR Sportredaktion war deutlich heraus zu hören.

    Persönlich frage ich mich, ob die Eintracht möglicher Weise dieses Jahr tatsächlich nicht besser als “Durchschnitt”, d. h. ein Platz im grauen Mittelfeld, ist?

    Die Ansprüche (EL-Plätze oder sogar CL) einzelner Spieler sind ja schön und gut, tatsächlich tritt die Eintracht aber nicht so auf, wie ein Mannschaft mit EL-Niveau. Zu viele Spieler sind auf der Suche nach der Form aus der Vorsaison (Hinti, Da Costa, Hasebe, Trapper), die Konzentrationsschwächen zu Beginn eines Spiels sind mittlerweile frappierend, ja fast schon ein nicht mehr abzugewöhnender Standard.

    Das große Plus ist in der Tat die Moral und unsere Lebensversicherung (Silva). Beides ist toll, ohne Frage. Aber in Summe reicht es dann eben nur zu aufopferungsvoll erkämpften Unentschieden statt zu souveränen Siegen.

    Mit Dortmund, Leverkusen, Gladbach und Wolfsburg kommen jetzt schwerere Brocken auf die Eintracht zu. Alles samt Gegner, bei welchen man nicht die erste Hz. verschlafen sollte…

  106. ZITAT:
    “Dachte schon die FR spart sich blog-g…”

    Betraf nicht nur Blog-G, sondern auch den Bronski-Blog.

  107. ZITAT:
    “Stimme ich zu. Ich könnte mich aus den letzten zwei Spielen an keine Aktion von Sow erinnern. Immerhin war damit dann auch kein böser Fehler dabei.”

    Wie ich während des Spiels vorgestern schon mal schrieb, hat er m.E. maßgeblich zur Entstehung des 0:1 beigetragen, indem er hinten rechts den Ball halbherzig rausköpft, und zwar direkt vor die Füße des völlig frei stehenden Kruse, der dann den Angriff einleitete.

    Natürlich traf Trapp die Hauptschuld an diesem Gegentreffer. Wobei ich da auch glaube, dass der Ball vor ihm komisch aufsprang. Ähnlich wie bei dem Slapstick-Eigentor von Hrady letzte Woche. Trotzdem natürlich unverzeihlich.

    Wenn der Sow den Ball aber besser rausköpft bzw. wenigstens ins Seitenaus, dann kommt es gar nicht erst zu der Situation.

  108. Gude Morsche,

    ich dachte schon, es hätten sich mal wieder ein paar G-Blogger danebenbenommen …. ;-)

  109. Die FR beschäftigt sich mit dem Traumtor von Kruse. Die Sahnepässe (FR) von Kamada (der ansonsten sehr blasse Spielgestalter) finden nebenbei Erwähnung. Ich habe noch einen Pass auf Silva in den Strafraum gesehen, dessen Torschuss Luthe nur mit Mühe abwehrte. Zudem resultiert der Freistoß zum 2:2 aus einem Foul an Kamada.

    Vielleicht sollten sich die Experten der FR vergegenwärtigen, dass nahezu alle torgefährlichen Situationen unserer Eintracht über Kamada erfolgen. Der Angriff zum 3.2 zeigt, wie es gehen kann, wenn mal von hinten heraus kein Fehlpass gespielt wird.

    Vlt. hat Kamada das Problem dass er nicht aus Rödermark stammt, 25 Jahre Eintrachtvergangenheit und einen deutschen Schäferhund als Vater hat.

  110. Meine #112 war ja die letzte vor dem “Shut-Down”. Die ist aber doch relativ unverfänglich.

  111. @phauser:

    Kamada hat die entscheidenden Pässe und Impulse gegeben ohne Frage. Wichtiger als die Sportredaktionen der schreibenden Zunft ist doch, wie der Trainer ihn gesehen hat. Bin mir sicher, dass sich Adi bestätigt gefühlt hat, ihn aufzustellen und er wird auch weiterhin das Vertrauen des Trainers genießen.

    Natürlich war auch (noch) nicht alles perfekt. In manchen Phasen des Spiels taucht er einfach unter und man sieht ihn kaum noch. Vor dem 3:3 hatte er einen unnötigen Ballverlust und ist nicht nachgesetzt – es gibt also auch noch Verbesserungspotential beim Daiichi.

  112. ZITAT:
    “ZITAT:

    Wenn der Sow den Ball aber besser rausköpft bzw. wenigstens ins Seitenaus, dann kommt es gar nicht erst zu der Situation.”

    Der arme Trapp. Der Ball springt unglücklich auf, genau so wie in einer weiteren Szene, als er den Ball nach vorne abprallen lies und er Glück hatte, dass der Unioner noch einen Schritt zurück machen musste um schießen zu können.

    Natürlich Sow beim 1:0 und wahrscheinlich auch Hinteregger, der schneller hätte reagieren müssen.

    Tut mir leid. Mir fehlen die Worte!

  113. ZITAT:
    “@phauser:

    Natürlich war auch (noch) nicht alles perfekt. In manchen Phasen des Spiels taucht er einfach unter und man sieht ihn kaum noch. Vor dem 3:3 hatte er einen unnötigen Ballverlust und ist nicht nachgesetzt – es gibt also auch noch Verbesserungspotential beim Daiichi.”

    So ist es. Bei ihm entzündet sich aber die Kritik, wo bei anderen großzügig darüber hinweggesehen wird. Übrigens beim 3:3 habe ich gesehen, wie Hinteregger unbedrängt den Ball in die Füße eines Unioners gedroschen hat. Damit ist der Ball postwendend zurückgekommen und der gesamte Abwehrverbund war darauf nicht eingestellt.

  114. ZITAT:
    “Bin mir sicher, dass sich Adi bestätigt gefühlt hat, ihn aufzustellen und er wird auch weiterhin das Vertrauen des Trainers genießen.

    Natürlich war auch (noch) nicht alles perfekt. In manchen Phasen des Spiels taucht er einfach unter und man sieht ihn kaum noch. Vor dem 3:3 hatte er einen unnötigen Ballverlust und ist nicht nachgesetzt – es gibt also auch noch Verbesserungspotential beim Daiichi.”

    Sehr richtig.

    ZITAT:
    “Natürlich Sow beim 1:0 und wahrscheinlich auch Hinteregger, der schneller hätte reagieren müssen.”

    Ich fand Hinteregger vor dem 1:0 sehr schläfrig und vor dem 2:0 sehr, sehr ungeschickt, um nicht dämlich zu sagen. Der könnte auch mal eine Pause gebrauchen meiner Meinung nach.

  115. Silva im Zentralorgan und dem Revolverblatt in der Elf des Spieltages.

  116. “Übrigens beim 3:3 habe ich gesehen, wie Hinteregger unbedrängt den Ball in die Füße eines Unioners gedroschen hat.”

    Ja. Genau wie Sow vor dem 0:1 unbedrängt den Ball auf Kruse köpft.

  117. ZITAT:
    “Meine #112 war ja die letzte vor dem “Shut-Down”. Die ist aber doch relativ unverfänglich.”

    @Merseburger
    Blödes Gefühl, gelle? Ist mir schon 2x passiert, ziemlich unwitzig.

    Dadefür hatte Vodafone heute morgen mal bei den F-/WI-Kabelnetz-Nutzer:innen den Stecker gezogen. Steht ergo der schimpfende Nachbar vor der Haustür: Kein Radio, kein TV, kein Netz. Hat er halt bei uns telefoniert. War auch unwitzig.

  118. “Blödes Gefühl, gelle? Ist mir schon 2x passiert, ziemlich unwitzig.”

    Wobei mir das gar nicht bewusst war. Habe ich eben erst festgestellt.

  119. ZITAT:
    Stimme ich zu. Ich könnte mich aus den letzten zwei Spielen an keine Aktion von Sow erinnern. Immerhin war damit dann auch kein böser Fehler dabei.”

    U.a. eine Monstergrätsche in Hz 1. Glaube, der einschussbereite Unionler stand direkt dahinter. Und in Hz 2 nach eigenem Eckball einen durchgebrochenen Unionler abgekocht.

  120. Interessante Analyse:

    https://spielverlagerung.de/20.....viel-mehr/

    Achtung Hütter-Fans. Das Problem wird von Eckner (Spielverlagerung) eher NICHT bei den Spielern gesehen, sondern eher in Strategie und Taktik.

  121. „ Ja. Genau wie Sow vor dem 0:1 unbedrängt den Ball auf Kruse köpft.“

    Unbedrängt zum Gegner köpfen ist eine unserer Kernkompetenzen

  122. Spielverlagerung? Das sind doch die mit den abkippenden Neubauten…

  123. Rasender Falkenmayer

    Hurra, der Blog ist wieder da.

  124. Und da wäre das erste Kreuzchen im Blog-G Bullshit-Bingo.

  125. ZITAT:
    <
    Ich fand Hinteregger vor dem 1:0 sehr schläfrig und vor dem 2:0 sehr, sehr ungeschickt, um nicht dämlich zu sagen. Der könnte auch mal eine Pause gebrauchen meiner Meinung nach."

    Davon halte ich gar nichts, denn wer ist schon fehlerfrei. Um bei Deiner Meinung zu bleiben würde ich eher über Abraham nachdenken. Und zwar nicht wegen seiner Leistungen sondern weil er ab dem 18. Spieltag nicht mehr da ist. Es muss über einen Nachfolger geredet werden und der sollte herangeführt werden. Evtl. nicht nur im schwersten Spiel bei Bayern ………

  126. Bitte verpassen Sie heute nicht den Blockbuster um 20:15 Uhr auf 3Sat:

    Kärntens schönste Adelssitze – Glanz und Pracht herrschaftlichen Wohnens A 2020

    Bin schon ganz gespannt, ob der uns bekannte Kärntner die Drehgenehmigung für seinen Landsitz erteilt hat.

  127. Puh, da seid ihr ja noch.
    Bin einigermaßen bestürzt, was da für´n Selbsterfahrungsding draus werden kann, wenn der Laden dicht ist.

  128. 75,69 Mios. Rang 6 bei den TV-Geldern.
    ZITAT:
    “Eintracht Frankfurt darf sich über 75,69 Millionen Euro an Medienerlösen für die Saison 2020/21 freuen. …”
    https://www.hessenschau.de/spo.....r-104.html
    sowie
    https://www.kicker.de/mediener...../slideshow

  129. Haltung, Freude, Nähe, Zuversicht.
    So wichtig in diesen Zeiten.

  130. ZITAT:
    “Interessante Analyse:

    https://spielverlagerung.de/20.....viel-mehr/

    Achtung Hütter-Fans. Das Problem wird von Eckner (Spielverlagerung) eher NICHT bei den Spielern gesehen, sondern eher in Strategie und Taktik.”

    Diesen Constatin Eckner, der sich abgekürzt selbst anmaßend CE nennt, ignoriere ich selbstverständlich. Billiges Plagiat.

  131. ZITAT:
    “Interessante Analyse:
    https://spielverlagerung.de/20.....viel-mehr/

    Ha! Ein “Artikel von CE”!

  132. Isch fassesned

  133. ZITAT:
    “Spielverlagerung? Das sind doch die mit den abkippenden Neubauten…”

    Zumindest die Köpfe der Zuhörer dürften abkippen.
    Eckner, was ‘ne Schlaftablette. Und ich erstmal…, höre mir den nichtssagenden Mist auch noch bis zum Ende an, damit ich einmal was zu Hütter höre und dann stimmt es ja noch nicht mal, was Du, Dphil verbreitest.

    “Vieles liegt an Adi Hütter als Trainer, ein bißchen an den Spielern selbst, aber gerade auch an Adi Hütter. Der ist jetzt gefragt, auch noch die ein oder andere Schwachstelle abzustellen und auszumerzen, und dann sollte es zumindest aus meiner Sicht dazu kommen, dass die Frankfurter sich als Best of the Rest etablieren können.”

  134. “Best of the Rest”
    Äh, wo fängt der Rest an? Da, wo die Unioner gerade stehen?
    Ganz toll.

  135. Rasender Falkenmayer

    Ich dachte, wir wären auf dem aufsteigenden Ast und die Diskussion beendet, nachdem die Taktik umgestellt wurde und wir dadurch sowohl gegen die Championsligakrachermannschaft als auch in der Festung Alte Försterei gegen den übermächtigen Max Kruse je einen Punkt geholt haben. Aber hier haben ja alle immer nur was zu meckern.

  136. ZITAT:
    “Isch fassesned”

    Passiert den Besten

  137. Morsche, schee dass der blog wieder am Netz ist.

    Und unsere SGE so?:
    ZITAT:
    “…Persönlich frage ich mich, ob die Eintracht möglicher Weise dieses Jahr tatsächlich nicht besser als “Durchschnitt”, d. h. ein Platz im grauen Mittelfeld, ist?…”

    Dass denkt der Kommentar von der Faz übrigens auch, die ganzen Remis seien völlig normal für eine Mittelklassemannschaft,und resultieren nur aus zufällig entstandenen individuellen Fehler.
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....77031.html

    Und jetzt kommt dieser falsche, abkippende youtube-CE daher und behauptet die Mannschaft spielt unter ihren Fähigkeiten.

    Ja, was denn nun? Liegt die Wahrheit am Ende in der Mitte? Ich hab zumindest am vergangenen Samstag ein bisschen Eingreifen vom Coach nach dem 2:3: vermisst.

  138. ZITAT:
    “Isch fassesned”
    Passiert den Besten”

    Das war bestimmt nur, weil ich da an dem blöden fett/kursiv gebastelt habe.

  139. Schön das der Blog wieder geht.
    Wird ein spannender Dezember, vielleicht wird es jetzt besser, wenn jetzt die “Spielenden” Mannschaften kommen.
    Durchreichgefahr natürlich auch dabei.

  140. ZITAT:
    “…Ja, was denn nun? …”

    Vielleicht sind die gegnerischen Mannschaften nicht so schlecht, wie sie hier einige gerne hätten…

  141. Den Begriff “Schwachstellen ausmerzen (=ausrotten)” halte ich beim Fußball für absolut daneben.
    Fehler passieren zigfach in jedem Spiel, kaum ein Spieler (egal ob bei der SGE oder deren Gegnern) ist frei davon. Ärgerlich ist es halt besonders dann, wenn dadurch Gegentreffer passieren. Und auch einem Trainer sollte nicht an der Ausrottung von Schwachstellen, sondern an der Verbesserung seines Spielsystems gelegen sein.

  142. Haben wir jetzt einen semantischen Diskurs?

  143. Ja, das waren bange Minuten heut morsche, zum Glück hat die Redaktion von diesem Ippen-Dingsda immer noch nicht die faxen dicke von uns.
    Wenigstens Zebulon kann sich auch noch an die guten Taten des Sow erinnern,
    viel mehr war da aber auch net. Anders als Daichi, der bei jedem unserer Tore mehr als dabei ist und trotzdem fertig gemacht wird. Früher haben die 8er so ein zartes Spielmacherpflänzchen ja auch mal geschützt, aber heut muss jeder selber klar kommen. Zu dem unsäglichen Ballverlust vor dem 3:3 lief hier gestern, wie ich mich zu erinnern glaube, auch ein schönes Video, dass es die Hand Gottes war, die ihm die Hulla geklaut hatte, in memoriam sozusagen, aber natürlich, nachsetzen Pflicht…..
    Allen einen schönen Tag noch, auf dass kein Schneeschippen stören mag.

  144. möge

  145. ZITAT:
    “Haben wir jetzt einen semantischen Diskurs?”

    Gebt mir ein Haar, ich will es spalten.

  146. Jetzt hat es nur 1,5 Jahre gebraucht um aus unserem 9,5 Millionen Wunschtransfer einen ordentlichen Mitläufer zu formen.

  147. Was ist denn jetzt eigentlich mit dem Tuta, sehen wir den nochmal vor Weihnachten oder bleibt der notgedrungene Startelf-Einsatz gg Bayern die einzige Chance sich als Abraham-Nachfolger zu empfehlen?

    Ist ja nicht mehr so lange hin, bis auf der Position ne Vakanz entsteht. Wobei, Ilsanker steht ja bereit. Und wenn man den “einzigen echten 6er” im Mittelfeld nicht entbehren kann, böte sich bestimmt auch noch die Möglichkeit einen erfahrenen, deutschsprachigen innenverteidiger für kleines Geld zu verpflichten.

    Mustafi ante Portas?

  148. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Mustafi ante Portas?”
    Dem sind wir zu popelig.

  149. Mustafi für kleines Geld? Möglicherweise bei der Ablöse, aber nicht beim Gehalt.

  150. Abraham ist immer noch einer unserer schnellsten Spieler. Wenn wir weiterhin mit so offensiven AV und IV spielen wollen, bräuchte der neue Verteidiger schon eine gewissen Schnelligkeit. Das sehe ich bei Mustafi leider überhaupt nicht.

  151. Ich habe den Eindruck, so gerne die Eintracht einen Ersatz für Abraham verpflichten möchte, auf Grund des allgemeinen und anhaltenden Sparkurses würde wohl eher eine interne Lösung (Tuta, Ilse, you-can-name-it) angestrebt. Wann der sich aber einspielen soll, erschließt sich mir auch nicht.

    Zudem frage ich mich, was passiert, wenn Ache´s Krankenstand anhält und wir eigentlich im Winter in der Offensive noch mal nachlegen müssten?

    Wahrscheinlich könnte man hier überhaupt nur reagieren, nämlich wenn vorab Kohle durch Spielerverkäufe (Willems, Durm, Da Costa, …?) eingenommen wird, die man dann postwendend reinvestieren könnte.

  152. ZITAT:
    “So, wer war das?”

    Hütter war’s.

  153. „When it’s said with so much finesse … Klasse Steffen“ (Bentaleb, gefunden auf 11freunde.de)

  154. Ronny: Ich glaub da wird dann halt mit einem Stuermer und Kamada/Barkok (Younes) gespielt.
    Struermer werden wir auf keinen Fall nachlegen. Hinten brennts ja deutlich heller…

  155. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mustafi ante Portas?”
    Dem sind wir zu popelig.”

    Der ist mir auch zu popelig.
    Ich würde mir wünschen, dass man tuta einbaut. Am Ende wird es aber ilsanker oder einer aus der Kategorie Mustafi sein. Deutschsprachig, Erfahrung, im besten Alter. Man kennt das ja mittlerweile.

  156. Wen haben wir denn wo geparkt – und wie machen die sich so? Das Mutterschiff hat mal nachgeschaut
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....16491.html
    Nutzt im Winter aber wohl genau Null.

  157. ZITAT:
    “Ich glaub da wird dann halt mit einem Stuermer und Kamada/Barkok (Younes) gespielt.”

    Denke ich auch. Wobei ich generell glaube, dass keiner kommt im Winter. Wir haben mit Tuta und Ilsanker auch zwei für die Position. Und in der aller größten Not kann man auch noch Hinteregger rüber ziehen…

  158. ZITAT:
    “Wen haben wir denn wo geparkt – und wie machen die sich so? Das Mutterschiff hat mal nachgeschaut
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....16491.html
    Nutzt im Winter aber wohl genau Null.”

    Man hätte durchaus die schwere Verletzung von Gonzo erwähnen können. Nur so als Idee.

  159. ZITAT:
    “… Nur so als Idee.”

    Allerdings zutreffend.

  160. “Und in der aller größten Not kann man auch noch Hinteregger rüber ziehen…”

    Touré hat anfangs auch IV gespielt. Allerdings gibt es da berechtigte Zweifel, ob seiner Schlafmützigkeit.

  161. was hat er denn, der arme Gonzo?

  162. Ah, jetzt versteh ich, wie du das meinst, dass unser Netzwerk das nicht erwähnt…..

  163. Rasender Falkenmayer

    Ende der Diskussion. Die Verantwortlichen haben festgestellt, dass die “hochqualitative Arbeit des Trainerstabes, das intakte Verhältnis zwischen Mannschaft und Trainer sowie ein klares Konzept für das bisherige und weitere Vorgehen zählen.”
    https://www.t-online.de/sport/.....ainer.html
    “zählen”???

  164. Mit Jogi auch ins neue Jahr – der DFB hat sich entschieden!

  165. Der DFB ist ein trauriger, seniler Haufen.

  166. War doch klar, dass der DFB keinen Arsch in der Hose hat.

  167. War hier wer am Wochenende im Allgäu zB wg Außendeko für die Otto-Fleck-Schneise?
    https://www.n-tv.de/der_tag/My.....04233.html

  168. ZITAT:
    “War doch klar, dass der DFB keinen Arsch in der Hose hat.”

    Das glaube ich nicht einmal. Die haben keine Alternative.

  169. Ralf aus Backnang wäre doch eine Alternative.

  170. Kann man mit so nem hölzernen Phallus was anfangen? Eier, höre ich immer, Eier würden gebraucht.

  171. ZITAT:
    “Ralf aus Backnang wäre doch eine Alternative.”

    Ich weiß nicht, ob der sich auf den heißen Stuhl setzen würde und wahrscheinlich maximal eine so lange Halbwertszeit hätte bis Magic Kloppos Vertrag an der Anfield Road ausgelaufen ist.

  172. Waren auch vorhanden, sind aber jetzt auch weg.

  173. Trainerstabil halt.

  174. Überall “Kruse, Kruse, Kruse”. Das nervt. Ich fand den Silva mindestens genauso geil, wie der den Ball mit dem Genick oder Hinterkopf ins Tor gedrückt hat. Wumms.

  175. Rasender Falkenmayer

    Wahrscheinlich kam aus Paris die Meldung, dass Tuchel nicht frei wird.

  176. ZITAT:
    “…Die haben keine Alternative.”

    Was macht der Jupp?

  177. Richtisch ekrot, und der Durstewitz hat das wieder prima zusammengefasst.
    Ich finde, da fehlt bei dem Hütter halt auch manchmal etwas Emotion, die er beim Publikum ja so toll und wichtig findet. Nach dem Führungstor etwa, kurzer Reinbrüll: “Reihen schließen, Kompaktheit!”
    Während des Spiels, da scheint der scheint nie so richtig dazuzugehören.
    Übrigens, wo bleibt der gewohnte link zur radiozusammenfassung?

  178. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Die haben keine Alternative.”

    Was macht der Jupp?”

    Neururer steht bereit!

  179. @Exili
    Kurzer Reinbrüll ja, aber bitte nicht anhaltend geifernd an der Seitenlinie herumhüpfen. Das sieht shice aus und tät mich als Spieler nervös machen.

  180. @ekrot, auch richtig, aber genau an diese nötige Konzentration erinnernd, und halt net so lässig grinsend danebenstehen, da könnte er sich Samstag mit dem doofmunder Schweizer auch nach drinnen vor`n video setzen.

  181. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wen haben wir denn wo geparkt – und wie machen die sich so? Das Mutterschiff hat mal nachgeschaut
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....16491.html
    Nutzt im Winter aber wohl genau Null.”

    Man hätte durchaus die schwere Verletzung von Gonzo erwähnen können. Nur so als Idee.”

    ZITAT:
    “Wen haben wir denn wo geparkt – und wie machen die sich so? Das Mutterschiff hat mal nachgeschaut
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....16491.html
    Nutzt im Winter aber wohl genau Null.”

    Zalazar:

    In den letzten drei Spielen war davon aber nullkommanull zu sehen, Herr Mehr !

  182. Das ist beim Zitieren was schief gelaufen. Sorry !

  183. Rönnow mit Abspiel auf Tuta, der spielt punktgenau auf den sich freilaufenden Zalazar…

  184. ….feiner Doppelpass mit Sow und gelungener Seitenwechsel auf den in den Raum startenden Ache…

  185. ….der tankt sich bis zur Grundlinie durch und sieht den am kurzen Pfosten stehenden Joveljic, Kopfballverlängerung auf….

  186. Rasender Falkenmayer

    Aleyx Meier Fußballgott!

  187. Ist das unser neuer Deutsch-Russe?

  188. “Kann man mit so nem hölzernen Phallus was anfangen? “

    Heizen.

  189. ZITAT:
    “Mit Jogi auch ins neue Jahr – der DFB hat sich entschieden!”

    Wir Deutschen sind halt ein harmoniebesoffenes Pack. Hach ist das schön blöd..hoffentlich hängt Mutti doch noch ein Jahrzehnt dran!

  190. So, dann mal die wahre Geschichte:….Silva, der Neuer verlädt und locker zum entscheidenden 3:2 in der 89. Minute einschiebt. Damit Deutscher Pokalsieger 2022 im Duell gegen die ebenfalls für die CL qualifizierten Fohlen Eiiiiiintracht Fraaaaankfurt.

  191. ZITAT:
    “Richtisch ekrot, und der Durstewitz hat das wieder prima zusammengefasst.
    Ich finde, da fehlt bei dem Hütter halt auch manchmal etwas Emotion, die er beim Publikum ja so toll und wichtig findet. Nach dem Führungstor etwa, kurzer Reinbrüll: “Reihen schließen, Kompaktheit!”
    Während des Spiels, da scheint der scheint nie so richtig dazuzugehören.
    Übrigens, wo bleibt der gewohnte link zur radiozusammenfassung?”

    Und Du hast mitbekommen das er das nicht gemacht hat? Also anhand der Fernsehaufnahmen bin ich jedenfalls nicht in der Lage zu sagen wie Hütter während der Partie mit den Spielern agiert. Du scheinbar schon.

  192. ZITAT:
    “So, dann mal die wahre Geschichte:….Silva, der Neuer verlädt und locker zum entscheidenden 3:2 in der 89. Minute einschiebt. Damit Deutscher Pokalsieger 2022 im Duell gegen die ebenfalls für die CL qualifizierten Fohlen Eiiiiiintracht Fraaaaankfurt.”

    Neuer wechselt nach Gladbach?

  193. So, die 100 vorbei. Mag @holzbowski noch mitteilen, was er genau in der 195 meint?

  194. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Die haben keine Alternative.”

    Was macht der Jupp?”

    Der Wal?

  195. @206: beide pleite und fusioniert. Neee, der Falkenscheck hat mich etwas durcheinander gebracht, so dass ich kurzzeitig die Orientierung verloren habe.

  196. Und jetzt fehlt auch noch ein r.

  197. So, wann gewinnen wir denn nun mal wieder ein Spiel?

  198. Samstag gegen den shice BvB! Was sonst?

  199. Der kommuniziert vielleicht mit Ilse, Samstag aber wohl auch nicht.

  200. ZITAT:
    “Der kommuniziert vielleicht mit Ilse, Samstag aber wohl auch nicht.”

    Was Du alles meinst zu wissen.

  201. Wir sind in dieser Saison das einzige Team ohne Jokertor, les’ ich grad im Kicker.

  202. Auch immer wieder unterhaltsam: Die BuLi-11 des Wochenendes sieht bei Bundesliga_EN immer anders aus als auf Deutsch. Immerhin mit Silva und Kamada. Und gar gänzlich ohne Kruse
    https://twitter.com/eintracht_.....31778?s=20

  203. @Merse

    Dafuer aber zweimal Tor des Monats gegen uns direkt hintereinander. Ich montier den Linken Torwinkel hoechstpersoenlich ab!

  204. ZITAT:
    “Der kommuniziert vielleicht mit Ilse, Samstag aber wohl auch nicht.”

    Sitzt Du mit auf der Bank?

  205. ZITAT:
    “… Immerhin mit Silva und Kamada. Und gar gänzlich ohne Kruse…”

    Die müssen den Kruse halt auch nicht in N11 schreiben… ;-)

  206. Was mir sonst noch auffiel:
    Der Kicker schreibt: “Die Elfmeterentscheidung beim Duell zwischen Hinteregger und Awoniyi … war zu hart, auch wenn es einen leichten Kontakt gab.” und
    Der Horn, der auch einen Ball prallen ließ, bei dem er nur das Glück hatte, dass dieser nicht einem Gegenspieler vor die Füße sprang, steht in der Kicker-Elf des Tages.

  207. Dortmund Besieger und Torverschulder ist halt ein Unterschied, und ihr annern 2 da,
    ich weiß auch net mehr als das ich nix weiß, aber ich glaub auch nicht alles.

  208. Ach so, mal wieder fottgejacht

  209. ZITAT:
    “Der DFB ist ein trauriger, seniler Haufen.”

    Dann passt er doch gut zu Blog-G. ;-)

  210. @223

    Made my evening. Vielen herzlichen Dank !

  211. @223: Horst, auch von mir vielen Dank. Doch etwas wehmütig geschaut.

  212. Wundervolle 200.
    Dank an die Beteiligten.

  213. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der DFB ist ein trauriger, seniler Haufen.”
    Dann passt er doch gut zu Blog-G. ;-)”

    Pfui. :-))

  214. Hier … hats hier Unterhaus-Wissende? Bochum führt viernull und steht auf dem 2. Platz.

    Haben die reelle Aufstiegschancen?

    Wäre eine phänomenale Auswärtsfahrt … in der 1. Liga … 2021.

  215. Jedenfalls is Hamburch inne Relegazjohn.

  216. Danny Blum. 1:0 gemacht, 2:0 vorbereitet. Kann der was?

  217. Blum ist 50% von Kittel, würd’ ich mal so sagen. Für das Oberhaus beim Wiegen eindeutig zu leicht, wie schon bei uns erkennbar war. Allerdings: der Bursche hat durchaus Talent; vemutlich kein ordentliches NLZ duchlaufen, als es drauf ankam (ohne Nachgucken).

  218. Kaufe ein “r”. Bin halt kein Franke.

  219. Der Kalender hingegen hat mehr als nur Talent: Der hat auch noch Sinn & Zweck
    https://twitter.com/DerVatta_/.....88512?s=20

  220. ZITAT:
    “Hier … hats hier Unterhaus-Wissende? Bochum führt viernull und steht auf dem 2. Platz.

    Haben die reelle Aufstiegschancen?

    Wäre eine phänomenale Auswärtsfahrt … in der 1. Liga … 2021.”

    Eigentlich ist der CE ja der Zweitligaexperte, dem aber grad wohl nix einfällt …..-
    Davon mal abgesehen muss man die früheren Unabsteigbaren eindeutig zu den Aufstiegsfavoriten allein schon deshalb zählen, wiel die von einem Ex-SGE-Kicker trainiert werden. Die Älteren erinnern sich voraussichtlich mehrheitlich nicht, weil Thomas Reis hier Anfang der neunziger keine Bäume ausgerissen hatte.

  221. Pokalsieger. Wichtiges Tor in der zweiten Runde gegen Schweinfurt ;-)

  222. Sauber … dann nächste Saison ins wundervolle Bochum. Dankend.

  223. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aleyx Meier Fußballgott!”

    https://www.ardmediathek.de/ar.....8xMTg3ODM/

    Danke fürs Verlinken @Horst.
    *schnief*

  224. Nachfragen wohl nicht erwünscht.
    https://www.sport1.de/fussball.....oew-gipfel
    Bli-bla-blubb.
    Und Christopher Michel (und die anderen Journos) sind nur die “Verlautbarer”. Undankbarer Job.

  225. Ihr wollt Unnerhosen Wissen?
    BRANE!!!

  226. Kamada und Silva in the Fantasy Dream Team of the week:
    https://twitter.com/eintracht_.....31778?s=20