Auftakt Es bleibt bei 6500

Foto: Arne Dedert/dpa
Foto: Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt lässt im Heimspiel gegen Arminia Bielefeld nicht mehr als die ursprünglich vorgesehenen 6500 Fans ins Stadion.

Ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten bestätigte mehreren Medien, dass dies mit dem Gesundheitsamt so vereinbart sei. Der Beschluss der Länder, in einer sechswöchigen Testphase zunächst eine Auslastung von maximal 20 Prozent der jeweiligen Stadion- oder Hallenkapazitäten zu erlauben, kommt für den Frankfurter Bundesligisten zu kurzfristig, um eine größere Zuschauermenge am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Arminia Bielefeld zu bewältigen.

Das Frankfurter Gesundheitsamt hat eine Ausnahmeregelung für 6500 Zuschauer bei den ersten beiden Heimspielen gegen Arminia Bielefeld und am 3. Oktober gegen die TSG 1899 Hoffenheim bewilligt. «Die gilt weiterhin», sagte Eintracht-Justiziar Philipp Reschke der Frankfurter Rundschau. Daran werde auch der jüngste Beschluss der Bundesländer nichts ändern. In Hessen benötigen Veranstaltungen von mehr als 250 Besuchern eine Ausnahmeregelung. Nach dem bundesweiten Beschluss könnten allerdings 10 300 Fans in die Arena. Darauf hoffen die Frankfurter nun in ihrem zweiten Heimspiel.

Die Eintracht hat wie alle Proficlubs ein Hygienekonzept erstellt, das unter anderem personalisierte Tickets, Maßnahmen für die Anreise und separate Sitzplätze vorsieht. (dpa)

Schlagworte:

196 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. “separate Sitzplätze” – als ob man sonst aufeinander gehockt hätte.

  2. Es könnten doch gar nicht 10300 Leute rein, da aufgrund der nicht vorhandenen Stehplätze zur Zeit die Gesamtkapazität auf 48000 gesunken ist. Also sind es maximal 9600.

  3. Nachtrag #222/Merseburger
    ZITAT:
    “Am schlimmsten sind ja die Leute, die nicht mal erkennen, wenn sie scheiße geparkt haben.”

    Du wirst lachen, in diesem Sinn habe ich tatsächlich überlegt: Die werden wahrscheinlich alle genauso wenig wie ich erkennen, wo denn der Fehler liegen soll.
    Nur: Dann schreibe ich doch einen Zettel “Können Sie bitte etwas weiter vorne [hinten/links/rechts/innerhalb der Markierungen oder sonstwas] parken?” – da kann ich (der ich ja prinzipiell kooperationsbereit bin) was mit anfangen.
    Aber so, in einer völlig unstrukturierten Situation mit provisorisch asphaltierter Dorfstraße ohne Randbefestigung, einem Schotterstreifen, Zaun, Schaltkasten und sogar einem blauen Plastikschild “P für Mieter” (also mich) an genau der Stelle fand ich das schon ziemlich gaga.
    Finde ich ein gutes Prinzip fürs ganze Leben: Erstmal etwas erklären statt zu hetzen (Verunsicherung – Isaradler gestern). Vernünftige Zeitgenossen können darauf eingehen und bei den Unvernünftigen/Unwilligen hat man sowieso wenig Chancen.

  4. Das erste Spiel.

    https://maintracht.blog/2020/0.....ste-spiel/

    Wie immer. Wen es nicht interessiert…

  5. Ein Vorbericht von Kil.

    “Das letzte Gegentor zu Saisonbeginn kassierten die Frankfurter im August 2015 bei einer 1:2-Niederlage beim VfL Wolfsburg: Torschütze seinerzeit war – Bas Dost.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....46432.html

    Mein erstes Spiel im neuen Stadion war das Pokal-Halbfinale gegen Bielefeld 2006.

  6. OT: was ich schon lange über den BundesJogi denke aber nicht formulieren konnte…

    https://www.kontextwochenzeitu.....-6986.html

  7. @Worredau: Meine Aussage gestern hinsichtlich “scheiße geparkt”, die im Übrigen nicht so bierernst genommen werden sollte, bezog sich – mangels Detailkenntnis – natürlich nicht persönlich auf Deinen speziellen Fall. Wahrscheinlich wollte irgendjemand den Zettel, den ihm (oder ihr) ein anderer angebappt hatte, rasch wieder loswerden.

    Trotzdem wünschte ich mir manchmal, ich hätte solche “Bapperl” griffbereit.

  8. ZITAT:
    “OT: was ich schon lange über den BundesJogi denke aber nicht formulieren konnte…

    https://www.kontextwochenzeitu.....-6986.html

    Na ja. Bin selbst kein VfB Fan und meinte auch, Löw hätte nach der letzten WM zurücktreten sollen. Der Kommentar ist halt, wie so vieles im Journalismus heute, eine Kritik, ohne eine Alternative, (obacht!) mit Begründung zu nennen.

  9. 7 – wir sollten uns tatsächlich jetzt endgültig nur noch annern Leuts Köpp zerbrechen.
    Wenn wirklich jeder jeden anderen zu einem besseren Menschen macht, kann die Welt ja nur zum Paradies werden. Weiter so.

  10. Bin erstaunt über den Optimismus, den Bobic, jetzt Fjörtof und Zuber an den Tag legen. Hatte eigentlich einen eher sorgenvollen Blick auf die anstehende Saison. Da die genannten hier sicher mehr verstehen als ich, bin ich geneigt meine Haltung zu überdenken.

    Freue mich jedenfalls auf Samstag bei Sky.

  11. ZITAT:
    “…. Löw hätte nach der letzten WM zurücktreten sollen.”

    Löw hätte nach der vorletzten WM zurücktreten sollen. Auf dem Höhepunkt. Ich könnte mir auch vorstellen, dass er das tief in seinem Innersten klammheimlich bereut, dass er das nicht getan hat.

  12. Morgen der 3er ist Pflicht, dass erste Spiel zu Hause gegen einen Aufsteiger muss gewonnen werden.
    Von mir aus auch dreckig.

  13. Morsche!
    Saisoneröffnung zu Hause gegen einen Aufsteiger MUSS gewonnen werden, nicht dreckig sondern klar und deutlich.
    Die Mannschaft hat in Summe höhere Qualität (als Bielefeld), ist im Kern unverändert geblieben und zudem eingespielt. Und Kostic ist back …

  14. Hier: https://www.zeit.de/sport/2020.....yrotechnik

    “Natürlich gehört Politik ins Stadion”

    “… ZEIT ONLINE: Es hieß oft, Corona könnte reinigend wirken auf das Fußballgeschäft, könnte eine Chance sein. Glauben Sie daran?
    Schley: Ist nicht die Tage wieder ein Spätpubertierender aus Leverkusen für 80 Millionen auf die Insel gewechselt? …”

  15. Bei allen hehren Anliegen die heute so ins Fußballstadion gehören und dem Stellenwert des Drumherum scheint mir der eigentliche Sport ein wenig ins Hintertreffen zu geraten.
    Liegt evtl. auch daran was da eigentlich geboten wird.

    Ist eigentlich das Verteilen von “Scheisse geparkt” Bappern und ähnlichem erzieherischem Scheissdreck die Vorstufe des Tauben vergiften im Park oder das finale Endstadium?

  16. Corona ändert an den Mechanismen nicht mehr als ein ein x-beliebiger gut gemeinter Appell. Warum auch? Was hätte dieses oder ein anderes Virus mit Geldverdienen(-können) zu tun?

  17. Das dumme Spielchen “bloß selber das erste Tor schießen” wird morgen schon losgehen,
    und dass ich stündlich Dost`s Wehweh-chen fürchte, tut ein Übriges….

  18. Wir haben auch mal den Saisonauftakt humorlos mit 5:1 gegen die Fortuna (DD) gewonnen.
    2x Smolarek

    Bei solchen Spielen war man von der 1. bis zu 90. Minute eigentlich tiefenentspannt und hatte nie die Sorge, dass das Spiel nochmal kippen könnte

  19. Bin ich der einzige der dem Gonzo null hinterher trauert und den Bas deutlich stärker sieht?
    (Wenn er fit ist, wovon ich ausgehe, er kam ja malad an)

  20. ZITAT:
    “Wir fahren jetzt Hyundai.

    https://klub.eintracht.de/news.....ner-127733

    Niemals.

  21. @fg-sge

    Bas Dost ist im Spätherbst seiner Karriere. Ja – momentan würde ich ihn auch als stärker einschätzen. Er verliert kaum Bälle und verteilt diese auch gut (hat mir gefallen gegen 1860). Aber seine Zeit geht so langsam zu Ende.

    Paciencia ist 26 … also im besten Fußballer Alter.

    Für mich ist Paciencia allerdings nicht der geeignete Partner für da Silva, da sie sich doch zu ähnlich sind. Möglicher Weise sucht man jetzt eher einen Stürmer, der diese Saison Back-Up für Dost ist und dann langsam in dessen Rolle hereinwachsen kann.

  22. “Wir haben auch mal den Saisonauftakt humorlos mit 5:1 gegen die Fortuna (DD) gewonnen.
    2x Smolarek”

    Ich war dabei, es ging 5:0 aus (musste aber auch nochmal gugeln zur Sucherheit). Die Saison fing gut an, endete aber enttäuschend auf dem 15.

  23. Früher hat man Karren, die einem den Weg versperrten, einfach die Antenne abgenickt.

    Hat ja keines mehr eine. Und Mercedes-Sterne hat ja auch keiner mehr einen.

  24. Dann pappt halt euren Stern aufn Hyundai

  25. Aktuell alles. Nur net Ferrari.

  26. Naja, man kann jetzt immerhin Tesla Kameras abkleben.

  27. ZITAT:
    “Niemals.”

    Nehmen die keine Mercedes Diesel aus den 90ern in Zahlung?

  28. ZITAT:
    “Früher hat man Karren, die einem den Weg versperrten, einfach die Antenne abgenickt.

    Hat ja keines mehr eine. Und Mercedes-Sterne hat ja auch keiner mehr einen.”

    Doch, ich hab noch einen mit ner schönen Bruchkante in der Schublade liegen….

  29. Rasender Falkenmayer

    Task-force ohne Amateure. Lesenswerter Einwurf.
    https://hartplatzhelden.de/wir.....Aa0M2w4H-M

    CE?

  30. Rasender Falkenmayer

    Mag uns Frau Klatten nicht mehr oder hat der Koreaner so viel mehr geboten?
    Bauen die auch so moderne E-Autos?

  31. ZITAT:
    “Bauen die auch so moderne E-Autos?”

    Solche Fragen entstehen, wenn man die verlinkten Artikel nicht liest. *duckundwech*

  32. ZITAT:
    “OT: was ich schon lange über den BundesJogi denke aber nicht formulieren konnte…
    https://www.kontextwochenzeitu.....-6986.html

    Viel argumentative Substanz ist da nicht drin und die Bezugnahme auf den VfB ist doch arg an den Haaren herbeigezogen. Der Autor entlarvt sich dann auch noch selbst wenn er meint, dass Jogi zwar einerseits schon “längst fertig habe”, ihm dies aber andererseits erst durch Jogis Interview mit Frau Müller-Hohenstein vor Augen geführt worden sei. Im Klartext kann man das so bewerten, dass der Autor eine langjährige Entwicklung erst dann so richtig registriert, wenn mal ein paar deftige Worte im ZDF fallen. Was soll davon zu halten sein?

    Etwas polemisch formuliert könnte man im Umkehrschluss formulieren, dass der Autor ohne solche “Wachmacher” eben nicht viel mitbekommt. So kann man beispielsweise die Zeit zwischen 2014 und 2017 auch ganz anders bewerten. So war man sich im Ausland und in Deutschland nach dem Sieg beim ConFed-Cup (mit der B-Elf) und dem Gewinn der U 21- Europameisterschaft weithin einig, dass der DFB glänzende Perspektiven habe und dies jedenfalls teilweise auch dem Jogi anzurechnen sei:

    https://www.sportbuzzer.de/art.....besiegbar/
    https://www.dw.com/de/goldene-.....a-41733823

    Da muss sich der Autor schon fragen lassen, ob er seine Meinung über die Entwicklung der Nationalmannschaft zwischen 2014 und 2017, die ja maßgeblich auch vom Bundestrainer geprägt wurde, nicht ziemlich exklusiv hat. Hätte Jogi, so wie es der Autor zu suggerieren versucht, ausgerechnet nach den Lobeshymnen im Sommer und Herbst 2017 zurücktreten sollen?

    Das Jogi anschließend vor allem im Vorfeld der WM 2018 Fehler gemacht hatte, ist offenkundig. Und was seine Einstellung in dieser Zeit anbelangte, kann man dem Jogi sicher auch eine gewisse Selbstgefälligkeit anlasten. Aber das ist etwas ganz anderes als die ihm vom Autor vorgehaltene Bocklosigkeit.

    Am Ende drängt sich der Verdacht auf, dass es der Autor des Artikels ist, der keinen Bock darauf hatte, etwas mehr zu recherchieren und zu reflektieren.

  33. Huch. Der Kicker orakelt die gleiche Startelf wie ich. Sind wir so ausrechenbar oder liege ich falsch?

    https://www.kicker.de/4667052/.....-bielefeld

  34. naja – diese aufstellung ist ziemlich naheliegend. die hätte sogar arens orakelt.

  35. Nun, nach dem Ausfall von Ndicka, sehe ich kaum Alternativen. Sow kommt wohl nicht am Seppl und Kohr vorbei und Danny steht wohl vor Timmy. Der Rest erscheint mir zur Zeit eindeutig gesetzt.

  36. Ich war viiiiiiel ausführlicher als Karsten.

  37. Ahrens ( nur echt mit h, übrigens) orakelt einen Sieg für uns. das macht mir viel mehr Sorgen.

  38. ZITAT:
    “Ich war viiiiiiel ausführlicher als Karsten.”

    Und nur zwei Minuten später. Quasi ein Wimpernschlag.

  39. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Solche Fragen entstehen, wenn man die verlinkten Artikel nicht liest. *duckundwech*”
    Das ist ein “Artikel”?

  40. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Huch. Der Kicker orakelt die gleiche Startelf wie ich. Sind wir so ausrechenbar oder liege ich falsch?
    https://www.kicker.de/4667052/.....-bielefeld

    Wir haben sonst nichts.

  41. Na ja, Uli. Ohne Ndicka halt auch recht einfach zur Zeit :)

  42. Erstmal die PK abwarten.

  43. “Das ist ein „Artikel“?”
    ja -das ist ein unbestimmter, neutraler artikel.

  44. ZITAT:
    “Früher hat man Karren, die einem den Weg versperrten, einfach die Antenne abgenickt.”

    …und man konnte die Kisten ja sogar noch wegheben oder wegschunkeln, die größeren. Der heute verbreitet auftretende Panzerspähwagen Typ “SUV” hingegen… Da muss man schon auch an seine Orthopädik denken!

  45. Aufstellung:
    So lange ich den Ilsanker morgen, wenn übrhaupt, nur ein paar Minuten sehn muss…

  46. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ja -das ist ein unbestimmter, neutraler artikel.”

    Hätte von mir sein können

  47. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Früher hat man Karren, die einem den Weg versperrten, einfach die Antenne abgenickt.”

    …und man konnte die Kisten ja sogar noch wegheben oder wegschunkeln, die größeren. Der heute verbreitet auftretende Panzerspähwagen Typ “SUV” hingegen… Da muss man schon auch an seine Orthopädik denken!”

    Heute verwenden die jungen Menschen in solchen Situationen angeblich Grillanzünder.

  48. Rasender Falkenmayer

    Gegen Bielefeld sollte man auch mit Ilsanker / Sow / Barkok in der Zentrale gewinnen.

  49. Die da locker Zweitligameister wurden (was ja VFB, HSV, Club oder 96 vorbehalten war), müssen wohl ganz schönes Kanonenfutter sein. Warum reisen die überhaupt an ?

  50. Uli,

    das ist nun wirlich die Elf, die sich von selbst aufstellt.
    Das schlimme ist, die Aufstellung ist völlig uninspiriert. Null Überraschung.
    Sogar der Platzwart des Gegners wird diese Aufstellung voraussagen.

    Meine Hoffnung ist, dass Hütter genau deshalb, irgendetwas anders machen wird, als es der Gegner (und alle Experten) erwarten.

  51. Meine Erwartung ist, dass die aufgestellten Herren gegen Bielefeld einfach ihren Job machen.

  52. ZITAT:
    “Wir haben unglaubliches Vertrauen in diesen Kader. Man weiß bis zum Ende der Transferzeit nie, ob noch etwas passiert. Aber ich habe schon jetzt ein gutes Gefühl bei dieser Mannschaft.“
    Hütter in der PK vor wenigen Minuten

    Klingt jetzt nicht soo überraschend.

  53. Ilsanker nimmt halt einen Platz weg, Talente sieht Hütter eben nicht.
    Und wenn`s auch keine gibt, statt Gaci und Gonzo gäbe es andere Werthaltige
    Auf DdC und das olle Obst könnte ich verzichten, und selbst ein Torwarttausch…..
    Immerhin strengt der Kevin sich ja wieder ganz annersder an.
    Das Hauptthema vor einiger Zeit;
    Zerwürfnisse zwischen Bobc und Hütter sind weit und breit nicht zu sehen,
    das hat er geschafft, zur Zeit hätte es ein neuer Trainer sehr, sehr schwäär.

  54. Kerle, Kerle, also wenn wir nicht mit mit jeglicher x-beliebigen, vorhersagbaren oder nicht vorhersagbaren Aufstellung auf eigenem Platz gegen die Arminia gewinnen, dann… dann… pffff

  55. #Hütter:
    „Wir müssen morgen an unsere Leistungsgrenze gehen. Wir müssen uns selbst fordern und unsere Stärken einbringen. Wir wollen unbedingt gewinnen, aber im Vorbeigehen wird das nicht funktionieren.“

    Wissta Bescheid

  56. Net ernst genommen werden. Dürfte denen in den Kram passen.

  57. Immerhin, mit Tuta, Toure und Barkok befinden sich ja Kandidaten auf dem Sprung.

  58. Mit der Favoritenrolle im Rücken und unserem vorzüglichen Spielaufbau dürfen wir uns morgen auf ein Feuerwerk freuen…

  59. Man of the match wird dann Fabian Klos. Denkt an mich morgen!

  60. ZITAT:
    “Das schlimme ist, die Aufstellung ist völlig uninspiriert. Null Überraschung.”

    Doof, wenn man zwanghaft meckern muss.

    Völlig überraschend stellen praktisch alle Fußballmannschaften ihre elf besten Spieler auf.

    Man könnte natürlich mal total inspiriert Wiedwald in den Sturm und Kostic in die Innenverteidigung stellen, ich habe aber leichte Zweifel, ob das erfolgversprechend wäre.

  61. @FISCHADLER

    Natürlich stellt jede Mannschaft ihre beste Elf auf. Was auch sonst.
    Ist aber aktuell wohl auch keine Heldenleistung, diese vorausszusagen – das kann nun wirlich jeder …

  62. Der Großteil der Teams wird einfach die gleiche Elf aufbieten, wie im Pokalspiel vor einer Woche. Ich denke die Transferleistung von letzte auf diese Woche bekommt ihr alle hin.

  63. „DRUFF GEHE“. Adi, dass über wir noch ein wenig.

  64. Rasender Falkenmayer

    Sicherheitshalber könnte man natürlich Dost draussen lassen und noch einen Mittelfeldabräumer aufstellen.

  65. Worredau, Du nimmst dieses eine Spiel gegen diesen Gegner zu persönlich.

    Fallhöhe ist gegeben, wir sind bei der Eintracht, alles angerichtet für den Bauchplatscher.

  66. Immer wieder dämlich, immer wieder lustig:

    “Ihr wahrer Verein: EINTRACHT FRANKFURT”
    https://www.zeit.de/sport/club.....bundesliga

    47%! Das Konstrukt stramm auf Relegation und Stuttgart und Bremen grüßen vom Tabellenende. ;-)

  67. ZITAT:
    “Wir haben unglaubliches Vertrauen in diesen Kader. Man weiß bis zum Ende der Transferzeit nie, ob noch etwas passiert. Aber ich habe schon jetzt ein gutes Gefühl bei dieser Mannschaft.“

    Hmmmm, also einen echten RA (dringend!) sowie ggf. einen Ballverteilier im Mittelfeld und Sturm-Backaup habe ich da schon schon auf dem Wunschzettel

  68. Hmmmm, also einen echten RA (dringend!) sowie ggf. einen Ballverteilier im Mittelfeld und Sturm-Backaup habe ich da schon schon auf dem Wunschzettel”

    Jim Knopf, Alter, WIR BRAUCHEN UND WOLLEN KEINEN RECHTSAUSSEN!! Das müsste doch wirklich mittlerweile jeder kapiert und verstanden haben. Mann,Mann, Mann,,,,

  69. @Attila, der Freitagsmittags-Schoppen hat geschmeckt?

    Wenn Hütter neben der 5er Kette tatsächlich die 4er Kette einstudieren will, um variabler zu sein, dann braucht man natürlich vorne rechts jemand, der nicht unbedingt aus der Verteidger-Schule kommt., sondern seine Stärken im 1:1 hat.

    Um es mal plastisch zu skizzieren: wir bräuchten vorne Rechts eher einen Typ Gnabry – und keinen weiterne Pavard. Momentan haben wir 2 – 3 offensive Verteidger, aber keinen gelernten Rechtsaussen.
    Ich sehe daher schon, dass Jim Knopf hier ein Punkt hat.

  70. ZITAT:
    “alles angerichtet für den Bauchplatscher.”

    Ich verweigere mich hartnäckig diesem realistischen Blick, mit dem man sieht, dass die sauber aufgestiegen sind und wir zwischenzeitlich doch e bissi Sorge hatten, nicht… puh…

  71. Losgelöst von dem fehlenden RA hatten wir in der letzten Rückrunde kaum offensive Optionen. Daran scheint man Stand jetzt jedenfalls nicht prinzipiell etwas ändern zu wollen.

  72. Man will ja niemals was ändern. Niemals. Aus Prinzip nicht.

  73. Wann soll dieser ominöse RA eigentlich spielen, wenn wir wieder unser System mit Dreierkette und zwei Spitzen spielen ?

  74. Ui, Zwayer pfeift heute, schnell nen Zwanni auf Schalke setzen

  75. Hatten wir nicht vor kurzem die Kopfschüttel-Frage, was denn Eintracht Frankfurt für die Stadt Frankfurt tut?
    Nun, das da als weiteres Beispiel (to be continued)
    https://twitter.com/Eintracht/.....04064?s=20
    Uffräume! 🤗

  76. ZITAT:
    “Wann soll dieser ominöse RA eigentlich spielen, wenn wir wieder unser System mit Dreierkette und zwei Spitzen spielen ?”

    Zum Beispiel, wenn man das System abhängig von dem Gegner oder Spielverlauf variiert. Der Gedanke, in der Offensiven den Kader nicht komplett auf der Naht zu nähen, ist natürlich ziemlich irre…

  77. Lieber Ronny, Attilas Ironie sprang zumindest mir mitten ins Gesicht.

  78. ZITAT:
    “Zum Beispiel, wenn man das System abhängig von dem Gegner oder Spielverlauf variiert. “

    Das heißt, normalerweise sitzt diese Granate auf der Bank?
    Und des wegen das Zetern und Wehklagen hier?

  79. Was soll Hütter denn zum Kader sagen: „Die Mannschaft ist sehr unwuchtig. Wir brauchen unbedingt Spieler, die Tempo haben, v.a. auf RA“? Damit würde er der Mannschaft ein Alibi geben und die Position des Vereins in Verhandlungen über Transfers nicht besser machen. Also sagt er halt, er hat Vertrauen zu seinen Spielern. Intern wird man sich über die Baustellen schon im Klaren sein.

  80. Hier Kärber … bin ich jetzt mit meiner bunten Kirmestruppe in der von Dir geleiteten kicker Liga angekommen?

  81. ZITAT:
    “Uli,

    das ist nun wirlich die Elf, die sich von selbst aufstellt.
    Das schlimme ist, die Aufstellung ist völlig uninspiriert. Null Überraschung.
    Sogar der Platzwart des Gegners wird diese Aufstellung voraussagen.

    Meine Hoffnung ist, dass Hütter genau deshalb, irgendetwas anders machen wird, als es der Gegner (und alle Experten) erwarten.”

    Sorry aber wenn ich mich bei so nen Spoel nach dem Gegner richte bzw. versuche ihn zu überraschen, dann läuft es falsch.
    Da müssen wir unser Spiel durchdrücken.

  82. ZITAT:
    “Hier Kärber … bin ich jetzt mit meiner bunten Kirmestruppe in der von Dir geleiteten kicker Liga angekommen?”

    In der Liste stehst.

  83. 86 – dann zieh Dich warm an, Du frisches Pflänzchen.

  84. Nächstes Heimspiel des FV Bad Vilbel:

    So, 17 Uhr gegen die Bettnässer von Rot-Weiß Walldorf.

    Ich werde allerdings selbst nicht anwesend sein können.

  85. Warum man ihn – Silva – nicht mit Lewandowski, Haaland etc. vergleichen könne (Leider hat er recht!) :

    https://www.sport1.de/fussball.....ewandowski

  86. ZITAT:
    “Lieber Ronny, Attilas Ironie sprang zumindest mir mitten ins Gesicht.”

    Danke, CE

  87. Davies nur auf der Bank. Erwäge, ihn sofort aus meiner kicker-Mannschaft zu entfernen. Versager!

  88. Aahhh, der HaEsVau auf Meisterschaftskurs…. Schlau, den DFB Pokal abgeschenkt zu haben.

  89. die “zeremonie” zur bundesligaeröffnung in diesem leeren stadion gerade ist mit das traurigste, was man sich vorstellen kann im profifußball.

  90. Schemieh!

  91. Gonzo schon mit der Chance. Pah.

  92. ZITAT:
    “die “zeremonie” zur bundesligaeröffnung in diesem leeren stadion gerade ist mit das traurigste, was man sich vorstellen kann im profifußball.”

    Sasha zu sehen und zu realisieren, dass man ja selbst langsam so all wird, macht das nicht besser…

  93. ZITAT:
    “die “zeremonie” zur bundesligaeröffnung in diesem leeren stadion gerade ist mit das traurigste, was man sich vorstellen kann im profifußball.”

    Eingeschaltet –> Sasha –> ARD-Schmonzette –> langsam bis 99 gezählt = Tor Gnabry.
    Eigentlich könnt ich gleich wieder umdrücken.

  94. da schreit der stadionsprecher ins völlig leere rund? ernsthaft?

  95. Das ging ja schnell

  96. Der erste der fliegt ist Wagner.

  97. Der falsche Boateng ist sehr hübsch !

  98. Ich schaue lieber Death in Paradise.
    Kann man nichts falsch machen.

  99. Eigentlich könnt ich gleich wieder umdrücken

    Habe ich gemacht. Habe aber nix interessantes gefunden.

  100. ZITAT:
    “Nächstes Heimspiel des FV Bad Vilbel:.”

    Hier! Mein Hanauer FC 93 hat Deinen Scheiß-Verein mal schön weggeballert (In Hochstadt auf dem Kunstrasenplatz)

  101. ZITAT:
    “Sasha zu sehen”

    War doch Dick Brave, oder?

  102. Emotion pur.

  103. Welch ein Abend.
    Der HSV gewinnt ein Fußballspiel und meine Bayern 2stellig.

  104. Ergänzungsspieler

    108 – ich wittere BETRUG.

  105. Boah, Offenbach nervt total.
    Also, der Jacques.

  106. ZITAT:
    “108 – ich wittere BETRUG.”

    Fußball-Mafia HFC!!!

  107. Wie macht sich unser potentieller Wunderstürmer ?

  108. ZITAT:
    Eigentlich könnt ich gleich wieder umdrücken

    Habe ich gemacht. Habe aber nix interessantes gefunden.”

    Ging mir genauso….

  109. ZITAT:
    Eigentlich könnt ich gleich wieder umdrücken

    Habe ich gemacht. Habe aber nix interessantes gefunden.”

    Bin bei “Jumanji” hängengeblieben. Lost in Time. Sowas brauch ich ab und zu. Heute zB.

  110. nee – ich bin raus. da guck ich mir lieber die kreisklasse im nachbarkaff an.

  111. ZITAT:
    “Gott ist das langweilig.”

    Deswegen lieber lesen. Ist interessanter.

  112. Eine bessere Eröffnungspartie hätte man ja auch nicht erfinden können, um möglichst viele weitere Leute zu vergraulen.

  113. ZITAT:
    “Boah, Offenbach nervt total.
    Also, der Jacques.”

    Falls Schalke trifft, spielen sie Jacques Clouseau

    https://www.youtube.com/watch?.....TpjlvFWvi0

  114. Ist das noch zeitgemäß, dass jemand das nacherzählt, was man eh sieht? Damals, als Fußball noch schwarz-weisse Grisselbider waren, war das ein wichtiger Zuschauerservice. Jetzt könnte das doch auch die KI machen, die sonst den “Schwarzwaldadler” steuert. Wäre eine schöne Herausforderung für die Studentengruppe dahinter.

  115. Einer muss doch in der 40. und 85. Minute ein Fazit ziehen. Für alle, die sonst nicht wissen was die Stunde geschlagen hat.
    :-))

  116. Herrje. Ob Wagner noch das nächste Training leitet?

  117. Weshalb lässt man die Orks nicht mit – 10 oder so in die Saison starten?

  118. Oder einfach nicht antreten, Ergebnis im Zweifel besser. Und man spart sich den Frust.

  119. ZITAT:
    “Der erste der fliegt ist Wagner.”

    Ja. Das glaube ich auch. Jetzt mal abgesehen von dem heutigen Spiel.

    Ich habe allerdings auf Hertha getippt als Verein, bei dem der erste Trainer gewechselt wird. Das war unüberlegt. Aber schaumerma.

  120. Sorte für die Störung. Ich hab ein neues Handy und die mobile Ansicht fehlt.

  121. Was machen wir denn jetzt die restlichen 33 Spieltage?

  122. Nicht einmal Schalke 04 hat lange gehalten.

  123. Die Tante am Mikro nervt aber schon ein bisschen.
    Und Gonzo kommt am Montag wieder zurück.

  124. Schalke das neue HSV….

  125. Bayern Fan zu sein muss doch fürchterlich langweilig sein. Das Ergebnis zu kennen reicht eigentlich. Wie hoch hat man gewonnen?
    Toll.

  126. Fürchte nur, gegen uns würde es nicht viel anders aussehen.

  127. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    ” die KI machen, die sonst den “Schwarzwaldadler” steuert.”

    a propos, wo ist der eigentlich? SWA geht’s dir gut?

  128. Schrecklich dieses Neumann Schwätzmaul.

  129. hihi. wenigstens ein bisschen spass vor dem biederen gegurk morgen gegen einen aufsteiger

  130. So kann man die Saison auch direkt am Auftaktabend beerdigen.

  131. ZITAT:
    “Fürchte nur, gegen uns würde es nicht viel anders aussehen.”

    Doch, denke ich schon. Bayern mag zwar die Klasse haben, doch Schalke ist heute überhaupt nicht auf dem Platz, komplett überfordert und hat sich dann nach dem Beginn der 2. Halbzeit auch völlig aufgegeben. Da frag ich mich schon, was die so in der Vorbereitung gemacht haben …

  132. Hansi Flick eine Hand an Schale.

  133. schon lange nicht mehr eine so stabil schlechte innenverteidigung gesehen.

  134. Auf Wagner würde ich keinen einzigen Cent mehr setzen.

  135. Zumindest in der Defensive ist Schalke mit Barca auf Augenhöhe. Vorne klemmts, trotz Pacienca.

  136. “Es ist ein weiterer Schritt in meiner Karriere, jetzt hier ein Teil dieses großen Clubs in Deutschland zu sein”, sagte der 26-Jährige zu seinem Transfer zum Tabellenzwölften der abgelaufenen Bundesliga-Saison.

  137. ZITAT:
    “schon lange nicht mehr eine so stabil schlechte innenverteidigung gesehen.”

    Sollen wir denen den Falettte anbieten?
    Eher nicht. Könnte die besser machen.

  138. Geschwister Worredau ist sprachlos.
    Also ich finde das nicht besonders gut.

  139. Scheiss Bayern !

  140. wer stünde denn für Wagner zur verfügung?

  141. ZITAT:
    “wer stünde denn für Wagner zur verfügung?”

    Der Schweizer Schmidt hätte Zeit.

  142. Und Jens Keller auch.

    :-))

  143. ZITAT:
    “wer stünde denn für Wagner zur verfügung?”

    Friedhelm Funkel natürlich

  144. NairobiAdler in HH

    Dachte Bayerns Pokalspiel ist erst im Oktober?

  145. ZITAT:
    “Geschwister Worredau ist sprachlos”

    Spätestens jetzt. Jedenfalls sehe ich mich weiterer dramaturgischer Möglichkeiten beraubt.

  146. Zweistellig wäre lustig.

  147. Ob Gonzo jetzt Spaß hat?

  148. NairobiAdler in HH

    Aber am im Ernst, ich hab halt schon keine Lust mehr auf die Saison. Wer am meisten Geld hat gewinnt. Wer am meisten mehr Geld hat gewinnt höher

  149. Was ich schon seit Jahren sage ” die junge Kerle könne es einfach noch net bringe” mer braucht halt jahrelange Erfahrung, gelle.

  150. hey Fonzy, wo bist du? nenn du mal nen namen.

  151. Kann man noch Wetten auf den Spitzenreiter nach dem ersten Spieltag platzieren? Nein?

  152. ZITAT:
    “Zweistellig wäre lustig.”

    Nein.

  153. Die Bankrotterklärung des Wettbewerbs … früher ging man zum Fußball, weil man nicht wusste, wer gewinnt, das ist endgültig vorbei. Unser Pokalsieg wird immer “einzigartiger” (Danke nochmal für die Eier, Herr Zwayer).

    Ich kotze, echt.

    Ja, sie spielen klasse Fußball, keine Frage. Aber in meiner Jugend wäre der (meiner Meinung nach) beste Mann auf dem Platz (Sanneh) noch im blauen Trikot gewesen.

    So wie der z.B. der Grabi auch NIE zum FCB ging (auch wenn es wohl einmal knapp war, wie man später lesen konnte), hätte Schalke in den 70ern so ein Talent nie ziehen lassen müssen. Und somit wäre es auch nicht bei den Bayern gelandet.

    Noch mal, ich kotze hier grade, es ist SO langweilig!

  154. Tage voller Sonne oder Stern des Südens?

  155. In den letzten zehn Minuten hat Bayern schwer abgebaut.
    Wenn sich da mal kein Einbruch andeutet …

  156. NairobiAdler in HH

    Irgendwie rallt die DFL es es nicht, dass ihr Ziel und Produkt nicht ist, die Beste Mannschaft zu haben , die national und international alles weghaut, sondern ein spannender Wettbewerb

    Das verstehe die wohl auch nicht mehr, weil es den ökonomischen Interessen ihrer Akteure zuwiderläuft

  157. Wasn Kacksong läuft denn da jetzt?

  158. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geschwister Worredau ist sprachlos”

    Spätestens jetzt. Jedenfalls sehe ich mich weiterer dramaturgischer Möglichkeiten beraubt.”

    Ja nun, wenn das die Bundesliga 2020/21 darstellen soll, dann weiß ich wirklich nicht, womit da noch irgendwer Geld verdienen will/kann.
    Selbst die Jogi-Mannschaft hatte dunnemals ein Erbarmen.
    Dann soll der FCBäh halt seine eigene World-League bereichern, aber die Bundesliga in Ruhe lassen.

  159. Und die Kommentatorin bewirbt sich spätestens jetzt flammend für die Marketing-Abteilung vom FCB.

  160. 177: dort könnte sie auch gleich was für die quote tun… und für anstand und abstand sorgen
    https://twitter.com/chieff89/s.....3979867137

  161. Da haben die Uschis ja direkt schon mal was fürs Torverhältnis getan, Respekt!

  162. @177

    Ja, die scheinen das alles ganz toll zu finden.
    Traurig, jetzt schon….

  163. Das schöne ist ja, dass die Bayern laut lachend den Ast absägen auf dem sie hocken.

    Wahrscheinlich muss sich dieser Wettbewerb selbst völlig ad absurdum führen, damit zunächst die TV Geldflüsse ins Stocken kommen. Ich hoffe, die Systemimplosion kommt schnell.

  164. Fonzy hatte sich diese Woche verabschiedet.

    Ich nenne Labbadia als Wagner-Nachfolger, hier hat ja einer auf die Fröschin als erste Entlassung getippt, der wäre dann frei.

  165. ZITAT:
    “Das schöne ist ja, dass die Bayern laut lachend den Ast absägen auf dem sie hocken.

    Wahrscheinlich muss sich dieser Wettbewerb selbst völlig ad absurdum führen, damit zunächst die TV Geldflüsse ins Stocken kommen. Ich hoffe, die Systemimplosion kommt schnell.”

    Glaube ich nicht. Es gibt genug Leute, die sich über jeden Bayernsieg freuen. Spannung ist da wurst. Hauptsache Bayern gewinnt. Möglichst hoch.

  166. @183

    Das ist leider so.

  167. Schalkedoppelnullvier

  168. Meisterschaft entschieden

  169. In Kölle gibts auch keine Zuschauer
    https://www.kicker.de/auch-in-.....27/artikel

    Aber ja, Hauptsache “The show must go on”
    Die BuLi-Saison 2020/21 nervt mich jetzt schon.

  170. Wer richtigen Wettbewerb sehen will, der schaut sich das Promiboxen auf Sat 1 an.

  171. ZITAT:
    “Wer richtigen Wettbewerb sehen will, der schaut sich das Promiboxen auf Sat 1 an.”

    Schatzi, bevor ich Boxen gucke (also wenn irgendwer irgendwem aus irgendeinem Grund absichtlich und bezahlt in die Fresse haut), gehe ich ins Kloster.

    NO WAY!

  172. Und das wo ich doch genau weiß, wie schnell sich der Haase verliebt.

  173. ZITAT:
    “Und das wo ich doch genau weiß, wie schnell sich der Haase verliebt.”

    Echt? Macht er das?
    In Influrenzerpromiboxerinen?
    Ich persönlich glaube….daa ist nicht sein Style.
    Aber was weiß ich schon…

  174. Christopher Michel im Sport1-Style ist auch nicht so meins, aber nuja, ist halt so
    https://www.sport1.de/fussball.....uer-europa
    Der Kader-Check ist schon ganz ok und zutreffend.

  175. Organisierte gegenseitige Fresseeinschlägerei unter gescheiterten Aufmerksamkeitsprostituierten ist ein Konzept, das staatliche Förderung verdient hätte, nicht zuletzt, da es diejenigen, die die Akteure erst zu dem gemacht haben, was sie sind, von der Straße und den Wahllokalen fern hält.

    Ich würde es mir nicht ansehen, aber mit einem Lächeln einschlafen.

  176. Matchday!
    Heimsieg!

  177. Ich wollt mich nur mal melden damit ihr euch nicht fürchten müsst dass nur der Schneider doc allein zum Säsongauftakt an der Seitenlinie hocken wird.
    Frau & Herr Tscha werden brävlich (nachdem sie gewissenhaft alle Infektionsfragebögen studiert und ausgefüllt haben werden) auch vor Ort sein und zum
    SAISONAUFTAKT
    der SGE – mit den besten Wünschen auf Pilzligaqualifikation – den ersten
    HEIMSIEG
    heraufbeschwören.

    So.
    Rock und Roll.

  178. Heimsieg 3:1 nach zäher erster Hälfte