Trainer “Es hängt nicht an viel”

Foto: Uwe Anpach/dpa
Foto: Uwe Anpach/dpa

Die Vertragsverlängerung von Trainer Adi Hütter bei Eintracht Frankfurt «hängt an nicht viel». Dies sagte der 50 Jahre alte Österreicher bei einer Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten am Freitag.

Sein Kontrakt läuft am 30. Juni 2021 aus. Zuletzt hatte Hütter erklärt, die Vertragsverlängerung «sei keine Formsache» und es gebe noch Klärungsbedarf. Das Wichtigste, sagte Hütter nun, sei, «dass die Gespräche auf einem sehr hohem Niveau sind». Es gebe aber «keine neue Wasserstandsmeldung».

Angesprochen auf die lange Transferperiode bis zum 5. Oktober gab sich der Eintracht-Coach optimistisch, dass sich für seinen Kader noch etwas ergibt: «Natürlich denke ich, dass bei vielen Vereinen hinten runter noch etwas abfällt, was vielleicht für uns interessant ist». Wichtig sei, dass die Mannschaft auf fast allen Positionen doppelt besetzt ist.

Einen Wechsel empfiehlt Hütter dem zuletzt an den RSC Anderlecht ausgeliehenen Rückkehrer Dejan Joveljic. «Ich denke, dass es für Dejan sicherlich noch mal gut wäre, einen adäquaten Verein zu finden, wo er seine Einsatzzeiten hat, wo seine Entwicklung vorangetrieben wird», sagte er. Die Frankfurter seien mit vier Stürmern in der Offensive bereits gut besetzt.

Hütter verwies in diesem Zusammenhang auch auf Daichi Kamada, der 2019 nach einer Leihe an den VV St. Truiden/Belgien «nach Frankfurt zurückkehrte und in der abgelaufenen Saison einen Riesensprung machte. Natürlich setzen wir alles daran, dass er hier bleibt», sagte der Trainer über den Japaner. Kamadas Vertrag läuft ebenfalls nur noch bis 2021. Sportvorstand Fredi Bobic hatte ursprünglich gehofft, noch im Juli eine Vertragsverlängerung verkünden zu können. (dpa)

Schlagworte:

370 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen.

  2. Guten Morgen. Gibt es denn auch Belege für die Aussage, dass die Coronazahlen in Deutschland auch ganz ohne Urlaubsreisen wieder deutlich angestiegen wären? Denn auch in Deutschland halten sich die Leute ja derzeit eher draußen als drinnen auf und tragen Masken.

    Mir geht’s gar nicht darum, “die Ausländer” für den Anstieg verantwortlich zu machen. monis Beitrag klang ja so, also Familienbesuche im Kosovo oder der Türkei wegen Großfamilien und geschlossenen Räumen für den Anstieg verantwortlich wären. Erklärt halt die Fallzahlen zB am Münchner Flughafen nicht.

    IFür mich klingt es einfach logisch, dass das Risiko von Neuinfektionen steigt, wenn Leute aus Ländern mit hohen Fallzahlen mit Leuten aus Ländern mit niedrigen Fallzahlen zusammenkommen. Und ich hoffe, dass diese wohl flächenmäßig durchdringendere Infektionswelle, die wir gerade sehen, und die sich langsam und stetig ausbreitet, doch noch vor dem Herbst aufzuhalten sein wird.

    Heute gab es die höchste Zahl der Neuinfektionen bundesweit seit dem 24. April 2020.
    https://twitter.com/risklayer/.....1111952390

    Offenbach erreicht mit 52 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen den bundesweit höchsten Wert und die Warnstufe “rot” .
    https://www.fr.de/rhein-main/o.....28474.html

  3. Offenbach halt.

  4. GEGEN bayern – immer FÜR den Rest der Welt, morsche auch….

  5. Nein. Immer gegen den Frosch. Selbst wenn er Katari ist.

  6. Dann bin ich halt für Oxxenbach, die machen wenigsten net mit.

  7. Unmengen gut erholter Touristen, die gut erholt aus dem Kosovo zurückkommen. Die bringen uns doch die Sonne in die Herzen.

  8. ZITAT:
    “Mir geht’s gar nicht darum, “die Ausländer” für den Anstieg verantwortlich zu machen. monis Beitrag klang ja so, also Familienbesuche im Kosovo oder der Türkei wegen Großfamilien und geschlossenen Räumen für den Anstieg verantwortlich wären. Erklärt halt die Fallzahlen zB am Münchner Flughafen nicht.”

    In Österreich zB entfallen mehr als 50% der Touristenfallzahlen auf Rückkehrer aus Kroatien, Türkei, Kosovo.

  9. Also bitte, Adi, ist das denn so schwer: Auch wenn es so ist “dass bei vielen Vereinen hinten runter noch etwas abfällt,” möchte ich doch nicht die nackte schrumpelige Realität hören, dass wir die Resterampe plündern, sondern so was wie: “wir werden bis zum Schluss der Transferphase und in enger Abstimmung mit unserem brillianten Scouting, die Chance nutzen, um die Eintracht mit einem vielversprechenden Perspektivspieler oder einem erfahrenen Klassespieler zu verstärken.”
    Denn nur dann können wir hier wieder über den kompletten Realitätsverlust der ganzen Managementtruppe lamentieren.

  10. PS: Corona, Stadionbesuch… Hahaha noch max zwei Monate und die ersten Kicker stellen fest, dass sie sich so ohne diese impertinente Geplärr und hohle Gesinge von tausenden Merch-Kunden viel besser auf ihre Arbeit konzentrieren können und das Mobbing in den sozialen Medien aus deutlich machgelassen hat.
    Dann kann man diese angeblichen Fußballtempel aka Stadion zu geräumigen Unterkünften bauen für die ganzen US Amerikaner, die ihrem Diktator Trump und seiner zweiten, erzwungenen und unbefristeten Amtszeit in ein zivilisiertes Land entkommen wollen.

  11. ZITAT:

    monis Beitrag klang ja so, also Familienbesuche im Kosovo oder der Türkei wegen Großfamilien und geschlossenen Räumen für den Anstieg verantwortlich wären. “

    @ Jim Knopf
    Ja, ich vermute wirklich, dass von solchen Treffen etliche Infektionen ausgehen. Ich meine aber nicht, und habe das auch nicht so formuliert, dass man jetzt diese Rückkehrer verantwortlich, im Sinne von “schuldig” machen soll. Familienbesuche nach langer Trennung sind wichtig und nachvollziehbar. Mehr als ein Spaßurlaub in einem Hotel am Meer. Trotzdem muss man die Situation erkennen und einordnen. Indem man die Rückkehrer testet und bis zu einem negativen Ergebnis in Quarantäne schickt. Inzwischen geschieht das ja wohl auch. Zumindestens theoretisch.

  12. Ausnahmsweise mal was zur Eintracht:
    Was Hütter betrifft, bin ich hin und her gerissen. Eigentlich fände ich einen Neubeginn mit einem anderen Trainer besser. Dagegen spricht allerdings, dass ich nicht weiß, wer da geeignet wäre und realistisch infrage käme. An Hütter gefällt mir überhaupt nicht, dass er für meine Begriffe zu sehr auf bestimmte Spieler setzt, selbst wenn die kaum mal überzeugen konnten. Und dass es so aussieht, als ob er sich bei Neuverpflichtungen zu sehr für Spieler aus seinem eigenen “Dunstkreis” stark gemacht hat. Genau das wäre aber auch ein Punkt, der gegen einen Trainerwechsel spricht. Denn diese (vermutlich) von Hütter gewollten Spieler haben wir jetzt nun mal. Ob ein anderer Coach auch mit denen arbeiten kann, bzw. will, ist eher fraglich.

    Ich halte Hütter jetzt nicht für einen schlechten Trainer. Aber irgendwie habe ich den Eindruck, dass er sich hier in Frankfurt mit seinen Vorstellungen festgefahren hat. Deshalb glaube ich, dass uns ein neuer Coach mit neuen Ideen gut tun würde.

    Aber sollten die ersten Spiele in der kommenden Saison prima laufen, mache ich meinungsmäßig selbstverständlich wieder eine Kehrtwendung.

  13. Ich gebe zu, hütterhysterisch zu sein – aber das Argument, deswegen nicht ohne ihn auskommen zu können, weil er seinen Kader durch mutmaßliche zweifelhafte Verpflichtungen vollkommen auf sich ausgerichtet hat ist mehr als niederschmetternd.

    Für alle Beteiligten.

  14. ZITAT:
    “Ich gebe zu, hütterhysterisch zu sein – aber das Argument, deswegen nicht ohne ihn auskommen zu können, weil er seinen Kader durch mutmaßliche zweifelhafte Verpflichtungen vollkommen auf sich ausgerichtet hat ist mehr als niederschmetternd.

    Für alle Beteiligten.”

    Ja, stimmt. Ich plädiere ja trotzdem für einen Trainerwechsel. Aber das Problem mit den Hütter-affinen Spieler existiert doch leider.

  15. ZITAT:
    “Ja, stimmt. Ich plädiere ja trotzdem für einen Trainerwechsel. Aber das Problem mit den Hütter-affinen Spieler existiert doch leider.”

    Jeder Trainer muss mit Spielern klar kommen, die der/die Trainer vor ihm verpflichtet haben. Ich habe hier nie gelesen, dass der arme Hütter mit Altermtarial vom Kovac und vom Veh auskommen muss.

  16. “Altermtarial “. Das soll natürlich Altmaterial heissen.

  17. Also, erst mal mag ich nicht Spieler – Menschen – als Material bezeichnet sehen.

    Aber es ist halt schon unglücklich, wenn ein neuer Trainer keinen Einfluss mehr auf Spielerverpflichtungen nehmen kann, weil sein Vorgänger da schon alles erledigt hat. Ist ja jetzt wohl bei der Eintracht auch noch nicht der Fall. Aber für mich als Trainerkandidat wäre das ein Entscheidungskriterium, ob ich den Job annehme. Aber zum Glück für den Fussball bin ich ja kein Trainer.

  18. ZITAT:
    “Aber es ist halt schon unglücklich, wenn ein neuer Trainer keinen Einfluss mehr auf Spielerverpflichtungen nehmen kann, weil sein Vorgänger da schon alles erledigt hat. Ist ja jetzt wohl bei der Eintracht auch noch nicht der Fall.

    Aha. Du beklagst etwas, stellst dann aber fest, dass das eigentlich so gar nicht ist.

  19. Huetter stellt die Spieler auf , die er für die besten hält. Im übrigen macht er sich ja auch für Kamada stark, der nicht im Verdacht steht sein Günstling zu sein oder von ihm verpflichtet wurde. Allerdings haben Hütters Tranfers wie Sow und Ilsanker nicht eingeschlagen, und so werden Bobic und Co seinen direkten Wünschen nicht mehr entsprechen. Ist auch gut so. Er braucht ja nur das Anforderungsprofil zu formulieren. Die Mr X und sonst Nix wünsche machen ihn ja nur angreifbar. Das hat er erkannt. Der Trainer ist sehr gut. Was fehlt ist die Pipeline an Perspektivspielern und da sind Bobic und Hübner und Manga mehr als gefordert.

  20. Morsche,
    zur möglichen Adi-Dominanz des Kaders. In Klammern meine Einschätzung (auch ohne Anspruch auf Vollständigkeit). ob eine Verpflichtung aufgrund der Allmacht vom Adi erfolgte, ein Konsens der Entscheidungsträger bestand oder Adi, vlt. auch weil vor seiner Zeit, nix zu melden hatte:

    Trapp (konsens)
    Abraham (nein)
    Hasebe (nein)
    Hinteregger (nein)
    Da Costa (nein)
    Rode (konsens)
    Kohr (vlt ja, mittlerweile wir er ja aber auch hier gelobt)
    Kostic (eher nein, Hütter hat ihn aber zu dem Kostic) gemacht)
    Dost (konsens wegen kurzfristige Reaktion Abgang Haller)
    Silva (konsens wegen kurzfristige Reaktion Abgang Haller)
    Sow (ja)
    Ilsansanker (eher ja)
    Durm (konsens)
    Gonzo (konsens)
    Chandler (nein)
    Ache (konsens)
    Zuber (konsens)
    Rönnow (konsens)
    N’Dicka (konsens)
    Tuta (konsens)
    Kamada (konsens, Wechsel wohl durch Hütter verhindert)

    Eine Unterwanderung, geschweige denn einen Adi-Kader kann ich in meiner subjektiven Welt nicht feststellen. Vielmehr stellt sich mir die Frage, was unser hochgelobtes Scouting eigentlich so macht. Klar, der Rebic, der Haller und der Jovic. Aber da würde ich zweifelsfrei nur auf Haller tippen, Rebic war Kovac schon bekannt, auch bei Jovic würde ich das nicht ausschließen wollen. Und auch bei Ache frag ich mich, ob die Aufmerksamkeit nicht erst dann aufkam, als bekannt wurde (ich glaube sogar durch ihn selbst), dass er aus Frankfurt kommt. Und wenn ich dann vom Fredi höre, dass der Transfermarkt erst im September spannend wird, klingt das für mich eher nach Schnäppchenjagd als zielgerichtetes Scouting, Corona hin oder her.

  21. Sorry, Hinteregger (konsens)

  22. @ MrBoccia

    Keine Ahnung, ob und wie viele neue Spieler die Eintracht noch verpflichten kann/will. Tatsache ist doch, dass da einige im Kader sind, die Hütter wollte und die bislang noch nicht so richtig in die Gänge gekommen sind. Und mit denen muss man auch in Zukunft arbeiten.

    Ich weiß, dass ich die (Fussball-)weisheit nicht mit Löffeln gefressen habe und gebe meine Unsicherheit in dieser Frage ja durchaus zu. Deswegen musst Du mir nicht das Wort im Mund rumdrehen.

  23. Jep, Sow und Ilsanker kann man der Gruppe “Adi und sonst keiner wollte die” zurechnen.

  24. ZITAT:
    “Tatsache ist doch, dass da einige im Kader sind, die Hütter wollte und die bislang noch nicht so richtig in die Gänge gekommen sind. Und mit denen muss man auch in Zukunft arbeiten.”

    2. Sollte ein andere Trainer es nicht schaffen, mit diesem Kader zu arbeiten, weil 2 auf das dringende Anraten von Hütter verpflichtet wurden, dann taugt dieser Trainer noch weniger als der derzeitige.

  25. Hütter raus. Pochettino ist frei, Conte wird frei. Der Himmel hängt quasi voller Geigen.

  26. @19: ganz schön viel Kaffeesatz.

  27. Wie heißt gleich noch der Trainer von Sevilla?

  28. ZITAT:
    “Jep, Sow und Ilsanker kann man der Gruppe “Adi und sonst keiner wollte die” zurechnen.”

    Sow war zu dem Zeitpunkt von seiner Position her und den Erfolgen der letzten zwei Saisons vor dem Transfer logisch. Wenn er als Achter von Anfang an fit gewesen wäre und funktioniert hätte. Den hat Bobic zu 100% mitgetragen.

  29. @ 2 Jim Knopf
    Hier sind ein paar Erklärungen zum Anstieg der Fallzahlen enthalten:
    https://www.tagesspiegel.de/wi.....18120.html

    Dem Grunde nach scheinen die genannten Ursachen für den Anstieg der nachgewiesenen Fälle wohl Konsens zu sein.

  30. ZITAT:
    “@ 2 Jim Knopf
    Hier sind ein paar Erklärungen zum Anstieg der Fallzahlen enthalten:
    https://www.tagesspiegel.de/wi.....18120.html

    Dem Grunde nach scheinen die genannten Ursachen für den Anstieg der nachgewiesenen Fälle wohl Konsens zu sein.”

    Leider wird weder in diesem Artikel noch in anderen Meldungen zu der Untersuchung des RKI der Zeitraum, in dem die Erhebung stattfand, genannt. Denn natürlich waren die Schulen während der Schließung oder der Ferien kein Infektionsherd. Ich wünsche mir wirklich, dass dort auch weiterhin keine nennenswerten Fallzahlen entstehen, kann aber nicht richtig dran glauben.
    Bevor ich falsch verstanden werde: Ich bin keinesfalls für eine neuerliche Schulschließung.

  31. Mir fällt auf, dass unter dem Absatz “Wo sich die Menschen mit Corona infizieren” die Reiserückkehrer nicht gesondert erwähnt werden. Das kann folglich nicht das Hauptproblem sein, wie man wegen anderer Artikeln annehmen könnte und was hier oben auch diskutiert wurde.

  32. n Offenbach ist das Problem, das dort Menschen arbeiten, die weder unsere Sprache verstehen noch lesen können, ich zitiere aus der PK von letzter Woche den Bürgermeister/ Stadtsprecher Peter Freier, nicht zu verwechseln mit dem OB. Diese Menschen vorwiegend aus dem Kosovo, Rumänien und Bulgarien fahren halt zu 5 oder 6 im Auto in die Heimat um die wohlverdiente Kohle abzugeben und da es dort dann halt auch keine Maskenpflicht usw eingehalten wird, fängt man sich das Virus ein.
    Ich hatte hier schon mal geschrieben, das wenn man weiss das diese Menschen in der Staft arbeiten, es halt besser ist vorher mit Flugblättern in Ihrer Sprache zu versorgen als wenn der Markt verlaufen ist. Auch halten sie sich nciht an die angeordnete Quarantäne.

    Zu den Schulen habe ich am DO eine Lehrerin gesehen, die eindeutig sagt, die Politik habe versäumt die Ferien für Lösungsvorschläge zu benutzen. In fast allen Schulen sei es noch wie vor vielen Jahren, die großen Fenster sind nicht zu öffnen nur in obigster Reihe so kleine Kippfenster……Die Dame war sehr verzweifelt.

    Man hätte ein Konzept ausarbeiten müssen, so sage ich jetzt mit Schule draussen bei schönem Wetter, oder die Anmietung von Messehallen die jetzt leerstehen, das schlug Drosten schon im Juni vor.

  33. Zitat:

    “Was Hütter betrifft, bin ich hin und her gerissen. Eigentlich fände ich einen Neubeginn mit einem anderen Trainer besser. Dagegen spricht allerdings, dass ich nicht weiß, wer da geeignet wäre und realistisch infrage käme.”

    Entschuldigung, kann erst jetzt antworten (nehme einen CE in Kauf bevor ich den Rest gelesen habe):

    Der Adi soll mal schön die von ihm Geholten verkaufsfördernd erfolgscoachen. Dann darf er von mir aus gerne gehen. Mit den dann eingenommenen Fantastilliarden werden dann dem neuen “Perspektiv”-Trainer die Spielerwünsche erfüllt.

  34. Nix Neues bei Adi, welche Tristesse; selbst gemacht und verkörpert, muss er durch !
    Ja, er hat jetzt seine Truppe, außer von allen gewollte Stars/Leader/Köpfe, als zweite Rejhe preferiert er halt lieber Auslaufmodelle als Talente
    @Wie heißt gleich noch der Trainer von Sevilla?
    Scheiß egal, so einen kriegen wir eh nie, Ihr müsstet nur mal die öffentliche, publikums-, mitgliederpositive Wirkungsweise dieses Klubs kennen. Da kann wirklich jeder kommen und kriegt von jedem Antwort.

  35. @32
    In Offenbach leben Menschen aus ü 150 Ländern. Und die sollen in ihrer Heimatsprache mit Flugblättern versorgt werden weil sie Deutsch nicht verstehen?

  36. 32 – eventuell sind Schulen ja ein grandioses Beispiel dafür, dass wir von Landes- bzw. Bundespolitik schlichtweg zu viel erwarten.

    Nichts ist individueller als die Situation der diversen Schulen. Wie solle denn da bitteschön ein Kultus- oder diverse Bundesminister auf Einzelfälle zugeschnittene Maßnahmen künden? In einer idealen Welt werden Schulleiter und Lehrer dazu ermutigt plus mit der nötigen Entscheidungskompetenz ausgestattet, eine solche Krise im Ramen ihrer Möglichkeiten zu meistern. Da kann eine Dorfschule zur Not ins Spritzenhaus teilumziehen oder ein Kleinstadtgymnasium Unterricht in brach liegenden Gemeinderäumen abhalten.

    Auch wenn ich gerne über Lehrer lästere, glaube ich nicht, dass das alles antriebslose Pfeifen sind. Wenn man die machen lässt, werden sie Ergebnisse erzielen und an ihren Aufgaben wachsen. Das resignative in der Lehrerinnenaussage (32) ist deprimierend – beschwert sie sich doch auch über sich selbst.

  37. Exclusive Bilder von Bannons verhaftung.

    https://youtu.be/-77hv1FxG9k

    Ich kann nicht mehr…

  38. @zum SWA, gilt auch für MrBoccia; ich weiß nicht, ob in Oxxenbach so besonders viele Exjugoslawen leben, in der damals aufnahmepositiv gestimmten Schweiz und im grenznahen Österreich ist es aber bestimmt so, dass viele einstmals Vertriebene in der Exheimat urlauben und da auch verständlicherweise nähere Kontakte als Bergsteiger, Surfer oder sonstwie aktionsgebundene Urlauber haben.

  39. 20 – sauber Zebulon. Vielen Dank.

    OK – selbst wenn ich den Zuber noch addiere, sieht es nominell keinesfalls tragisch aus. Das muss ich zugeben.

  40. ZITAT:
    “OK – selbst wenn ich den Zuber noch addiere, sieht es nominell keinesfalls tragisch aus. Das muss ich zugeben.”

    Und, pass auf, der Sow wird grandios aufdrehen. Alle hier werden, wie immer, zu Kreuze kriechen müssen.

  41. ZITAT:
    “@32
    In Offenbach leben Menschen aus ü 150 Ländern. Und die sollen in ihrer Heimatsprache mit Flugblättern versorgt werden weil sie Deutsch nicht verstehen?”

    Das Sprachargument ist anmaßender Blödsinn. Ja meint Ihr denn, ein des Deutschen nicht vollständig mächtiger Albaner glotzt den ganzen Tag stier aus dem Fenster, während die Welt sich von ihm unbemerkt weiter dreht?
    Kaum zu glauben.

  42. Festzuhalten bleibt, dass – rein mathematisch betrachtet – in der 33. KW eineinhalb mal so viele Tests durchgeführt wurden (rd. 876.000) wie in der 31. KW (rd. 578.000); und dass die Anzahl der davon positiv ausgefallenen Tests sich in der 33. KW (rd. 8.400) auf das Eineinhalbfache derjenigen der 31. KW (rd. 5.600) belief. In der dazwischen liegenden 32. KW war das Verhältniss positiv zu insgesamt Getesteten mit knapp 1 % fast identisch.

  43. Der Boccia hat den Sow schon in seinem Interactive Team!

  44. ZITAT:
    “Der Boccia hat den Sow schon in seinem Interactive Team!”

    Das wars. Verschenken den Mann. Danke Karben.

  45. Die nennen die “Profis” da einfach Essen……Rot-Weiß, Schwarz-Weiß oder was?

  46. ZITAT:
    “Der Boccia hat den Sow schon in seinem Interactive Team!”

    Erst ab 28.08.

  47. Die Staatlichen Schulämter sind in den jeweiligen Landkreisen angesiedelt. Die Landkreise sind für die Gebäude zuständig, das ist jedenfalls in Hessen so. Von dort hätten die notwendigen baulichen Maßnahmen geplant und organisiert werden müssen, wie z.B. Öffnen verschlossener Fenster oder evtl. mögliche Ausweitung der Raumkapazitäten. Was die Fortbildung der Lehrkräfte in Sachen Digitalisierung betrifft, ist das Land in der Pflicht, sowas anzuordnen. Aber niemand hindert natürlich den Lehrer oder die Lehrerin daran, hier auch selbst initiativ zu werden. Zeit genug war da ja. Und wie man hört und liest, hat das ja auch in einigen Fällen stattgefunden.

  48. Re: Situation der Schulen
    Da hat die Politik leider wirklich versäumt, einen Stufenplan mit Optionen auszuarbeiten. Stattdessen scheinen entweder gar keine oder gar widersprüchliche Anweisungen an die Schulen zu kommen, die am Ende zwar für die Umsetzung verantwortlich gemacht, aber leider nicht mit den notwendigen Kompetenzen oder Mitteln ausgestattet werden.

    Natürlich ist am Ende die Situation jeder Schule anders. Nichtsdestotrotz hätte die Politik einen Rahmen ausarbeiten könne zB ab welcher Warnstufe gelten welche Einschränken, wie ist mit Corona-Verdachtsfällen umzugehen, wer muss sonst alles in Quarantäne (Klasse, Lehrer, gesamte Schule), wie sieht eine Unterstützung bei der Digitalisierung der Schulen aus usw.. Da hat sich offen gesagt während der Sommerferien sehr wenig getan. All das, was jetzt als Konzept vorhanden ist, ist das, was bereits im April vorhanden war, erweitert um minmalste Details, die für die Gesamtsituation nebensächlich sind.

    Quelle: Erfahrung als Elternteil mit zwei unterschiedlichen Schulen

  49. 47 – jedem sollte klar gewesen sein, dass unabhängig von der Zuständigkeit der Austausch nicht zu öffnender Fenster in den nächsten X-Jahren nicht umgesetzt werden können wird. Da geht es bei den Kosten schon los.

    Macht ja nix – so lange ernsthaft nach Alternativen gesucht wird.

    Drüber hinaus sollten wir uns jetzt auch endlich mal die für das Beklagen der digitalen Situation notwendige Energie sparen. Na klar hätte das schon vor XX Jahren ernsthaft umgesetzt werden müssen. Ja. Und wenn es denn ernsthaft umgesetzt wird, wird es XX Jahre dauern, bis es fliegt. Hilft während der Seuche einen Scheißdreck.
    So notwendig Digitalität (!!!) in unserer Bildung auch sein mag, so nutzlos ist sie in Bezug auf den eigentlichen Sinn von Schulen: Kinder sozial interagieren zu lassen.

  50. ZITAT:
    “ZITAT:
    “OK – selbst wenn ich den Zuber noch addiere, sieht es nominell keinesfalls tragisch aus. Das muss ich zugeben.”

    Und, pass auf, der Sow wird grandios aufdrehen. Alle hier werden, wie immer, zu Kreuze kriechen müssen.”

    Das würden die, die ihm das eine Jahr zur Eingewöhnung nicht geben wollten dann sicher auch gerne tun.

  51. 48 – ich weiß ja nicht, Jim Knopf. Ich habe wirklich sehr viele Jahre in internationalen Firmen gearbeitet. Das Kollektiv hat immer dann funktioniert, wenn lokal eben nicht auf Vorgaben von der Weltzentrale gewartet wurde, sondern vor Ort beherzt UND überlegt gehandelt wurde.

    So eine Mentalität muss allerdings gewollt und gefördert werden … und das wird sie im Bildungsbereich wohl eher nicht – exakt das ist das Problem.

  52. Jetzt, in der dritten Einblendung hat er zweimal RWE gesagt, sonst permanent Essen,
    Ein Hoch den Traditionsjournalisten……

  53. ZITAT:
    “Jetzt, in der dritten Einblendung hat er zweimal RWE gesagt, sonst permanent Essen,
    Ein Hoch den Traditionsjournalisten……”

    Viele können qua Geburt unter das Kürzel “RWE” doch nur noch diesen Energiemulti subsumieren….

  54. Rasender Falkenmayer

    Gude
    Infektionen dürften da vemehrt auftreten, wo Mensxchen mobil sind und sich aus ihrem üblichen Umfeld herausbewegen, womit sie mit mehr anderen Menschen in Berührung kommen. Mit der Zahl unterschiedlicher Kontakte steigt das Risiko. Da dürfte es statistisch zweitrangig sei, ob es sich um entferntere Verwandte, Kellner oder Campingplatznachbarn handelt.. Was also hülfe, wäre, wenn alle möglichst viel zuhause blieben und nur wenige andere Leute träfen.

  55. Rasender Falkenmayer

    Hütter bleibt eh. Macht Euch keinen Kopp.
    Im Moment ist spannend, wie man den Kader erst mal verkleinert, bevor man ihn wieder aufrüstet.

  56. @51; exakt treffend dargestellt, Ergänzungsspieler, so isses !

  57. @Schädelharry; Rot-Weiß hat er gar noch net gesagt, ich kann doch nix dadür,
    jetzt steht`s auch noch 1:1…..

  58. ZITAT:
    “@32
    In Offenbach leben Menschen aus ü 150 Ländern. Und die sollen in ihrer Heimatsprache mit Flugblättern versorgt werden weil sie Deutsch nicht verstehen?”

    so wird es seit Di gemacht.

  59. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@32
    In Offenbach leben Menschen aus ü 150 Ländern. Und die sollen in ihrer Heimatsprache mit Flugblättern versorgt werden weil sie Deutsch nicht verstehen?”

    Das Sprachargument ist anmaßender Blödsinn. Ja meint Ihr denn, ein des Deutschen nicht vollständig mächtiger Albaner glotzt den ganzen Tag stier aus dem Fenster, während die Welt sich von ihm unbemerkt weiter dreht?
    Kaum zu glauben.”

    ist es nicht es wurden, 100 Dolmetscher eingestellt um an die Leute ranzukommen

  60. Rasender Falkenmayer

    Ich habe mal “jede Person doppel besetzt” durchgespielt, mit den meiner Meinung nach besten Spielern. Stand heute:
    Tor. Trapp, Rönnow
    Abwehr: Abe, Tuta, Touré, Hase, Hinti, Ndicka
    Rechts: daCosta, Chandler
    Mitte: Rode, Kohr, Sow, Kamada, Zuber, Ilsanker
    Links: Kostic, Willems
    Angriff: Silva, Dost, Paciencia, Ache

    Die Positionen und die Zusammensetzungen sind natürlich taktisch und personell nicht bei allen festgeschrieben. Aber das sind derzeit unsere 22 ersten Kandidaten.
    Da wird sich sicher noch was bewegen und alle anderen müssen sich ihre Gedanken machen.

  61. Rasender Falkenmayer

    Edit # 60: Person -> Positio

  62. ZITAT:
    “Drei Dinge über die man bei der #sge nicht redet:

    1.) Detari Millionen
    2.) Punkte aus Auswärtsspielen in Mainz
    3.) Deine Herkunft”
    https://twitter.com/DomWaits/s.....37248?s=20

    Ebent.
    Und mir ist vollkommen schnurz, woher wer kommt (qua Abstammung und/oder Reiseziel), weils dem Drecks-Virus auch schnurz ist. Selbst wenn der/die/das in die Zuständigkeit des Gesundheitsamtes Offenbach fällt.
    Stay @home so oft wie möglich: Kennt jede/r. In so kurzer Zeit sollte man es nicht verlernt haben.

  63. Ja stellt Euch doch mal vor, wir spielen nach Jahren/Jahrzehnten gegen die fickers aus Oxxenbach und die nennen nichtmal die Vereinsnamen, nur wiel wir keinen Chemie-, Brause- oder sonstwas Fabrikanten abgekriegt haben…..
    Da sollten sie sich lieber gleich in Skyline Parkbank umbenennen

  64. Los, meckert.
    #PSVSGE Trapp – Hasebe, Tuta Ndicka – Da Costa, Kohr, Ilsanker, Kostic – Barkok – Silva, Paciencia

  65. Dem Sportverein würde die Stenders ja ganz gut zu Gesicht stehen. Mit eins und zwei in Liga drei.

  66. Zuber spielt nicht = Fehleinkauf = Hütter raus
    Jovelic spielt nicht = nicht weiterentwickelt = Hütter raus
    Ache spielt nicht = Fehleinkauf = ALLE raus

    Ungefähr so, Kärber?

  67. ZITAT:
    “hütter raus!”

    endlich sagts mal einer.

    Hoppla … eben sehe ich, es hat heute diesen Amateur Pokaltag. Warum saft mir das keine?

  68. Bei Testspielen darf er den Ilsanker gern aufstellen.

  69. ZITAT:
    Warum saft mir das keine?”

    Schone Dich. 10 Minuten geguckt, puuuh.

  70. 70 – ab 18 Uhr platzt mir eh prinzipiell der Sack. Also was solls.

  71. ZITAT:
    “Hoppla … eben sehe ich, es hat heute diesen Amateur Pokaltag. Warum saft mir das keine?”

    Leg dir Mitleid zurecht – der 1.FCK aus der Pfalz spielt mit.

  72. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “70 – ab 18 Uhr platzt mir eh prinzipiell der Sack. Also was solls.”

    Alter Lüstling

  73. @71: stimmt auch

  74. ZITAT:
    “Hoppla … eben sehe ich, es hat heute diesen Amateur Pokaltag. Warum saft mir das keine?”

    …und ich guck die ganze Zeit “Mysterien des Mittelalters” auf ZDFinfo!
    btw. die haben da auch die Detari-Mio. nirgends ausgegraben.

  75. ZITAT:
    Alter Lüstling”

    Tippe ja eher auf Tränensack

  76. 72 – unser Mitleid ist für die Kartoffeln Beleidigung zum Quadrat. Bitter.

  77. ZITAT:
    “Bitter.”

    Aber verdient.

  78. Naja … erzähl das mal dem verwachsenen Pfälzer Bauernbuben, der jetzt auf Sportplätzen um die Ecke in sein Bier weint.

  79. Verwachsenen Pfäzer Bauernbuben :-)
    Kaiserslautern, Stadt der Inzucht…

    Pärsching du bist doch auch Pälzer, oder?

  80. Hat die unwürdig verjammerte Gurke eben auf der ARD (irgendein Stadion in Berlin) gesagt, es wäre jetzt TOTAL dramatisch, wenn ein Gewitter aufzöge und das Stadion EVAKUIERT werden müsse?

    Greise Angst wo man hinschaut.

  81. Hä? Wurden diese doofen Laufleisten nicht vor 20 Jahren von einem beherzten Praktikanten von den Bildschirmen verbannt?

  82. Tragen wir dieses Jahr einfach wieder das Ausweichtrikot der letzten Saison auf? Hab nix dagegen, ist immernoch schön anzuschauen, aber ungewöhnlich nein?

  83. ZITAT:
    “tragen wieder das Ausweichtrikot der letzten Saison auf”

    Lautmalerisch gefällt mir ja “führen wieder das Aufweichtrikot der letzten Saison aus” besser.

    Passt auch hervorragend zu dem einen oder anderen defätistischen Gedankengut.

  84. Nach 15Min. die Eintracht aktiver als PSV, gefälliges Spiel, giftig – aber vorm Tor wieder harmlos.Bisher.

  85. Eingeschaltet – huch: falsche Partie – genauer geguckt – ach nee: Ausweichtrikot. Gülden.

    Und da Adi H. eh angekündigt/angedroht hat, 2 Halbzeiten mit 2 verschiedenen Teams spielen zu wollen, nutzt nicht mal meckern über die zuerst aufgestellten 11 was. Bin aber für Überraschungen zugänglich.

  86. ZITAT:
    “Nach 15Min. die Eintracht aktiver als PSV, gefälliges Spiel, giftig – aber vorm Tor wieder harmlos.Bisher.”

    Geht 1:0 für Eindhoven aus…

  87. Rasender Falkenmayer

    OT: Liegt das an meinem veralteten Computersystem, dass die Eat’n’Art – Seite bei mir nicht richtig lädt, oder ist die kaputt?
    Wollte das gerade empfehlen.

  88. ZITAT:
    “OT: Liegt das an meinem veralteten Computersystem, dass die Eat’n’Art – Seite bei mir nicht richtig lädt, oder ist die kaputt?
    Wollte das gerade empfehlen.”

    Ersteres

  89. Rasender Falkenmayer

    Merci.

  90. ZITAT:
    “Verwachsenen Pfäzer Bauernbuben :-)
    Kaiserslautern, Stadt der Inzucht…

    Pärsching du bist doch auch Pälzer, oder?”

    Nein, nur Wahlpfälzer. Drum komme ich gerade aus Edenkoben, wo ich mir von einem Betze-DK-Inhaber tränenreiche Geschichte anhörte. Uns geht es doch Gold.

  91. Falke, eatnart öffnet erst wieder ab kommenden Montag.

  92. Sow spielt sich einen Mist zusammen. Ohne Worte…

  93. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Falke, eatnart öffnet erst wieder ab kommenden Montag.”
    Das konnte ich noch sehen. :-)
    Aber das passt.

  94. Bin echt auf Aymen In den nächsten Monaten gespannt. Jedenfalls besser als Sow.

  95. ZITAT:
    “Sow spielt sich einen Mist zusammen. Ohne Worte…”

    Finde ich auch. Vlt. sollte man den mal umschulen und auf einer anderen Position versuchen, aber wo? Er ist einfach zu zappelig, teilweise verschlafen, unkonzentriert und im Kopf zu langsam.

  96. Wir sind zwar erst am Anfang der Vorbereitung, aber ich denke, der Sow wird es dauerhaft in der BL nicht packen.

  97. Tuta hat mir gut gefallen. Abgeklärt, giftig und stellungssicher. Technisch gut. Vadders Nachfolger.

  98. “Er ist einfach zu zappelig, teilweise verschlafen, unkonzentriert und im Kopf zu langsam.”

    Jep, genau wie der Danny

  99. Neuesaisonwumms

  100. hat der Archne (spelling?) nen Bauch???

  101. ZITAT:
    “Tuta hat mir gut gefallen. Abgeklärt, giftig und stellungssicher. Technisch gut. Vadders Nachfolger.”

    Naja, hat sich aber ein, zwei mal sehr naiv vom Eindhovener Stürmer abkochen lassen. Der ist schon noch ganz schön grün hinter den Ohren, fand ich.

  102. ZITAT:
    “Tuta hat mir gut gefallen. Abgeklärt, giftig und stellungssicher. Technisch gut. Vadders Nachfolger.”

    Empfand ich auch so.

  103. ZITAT:
    “hat der Archne (spelling?) nen Bauch???”

    Nee, das ist der Zuber

  104. Hinti hat definitiv ne kleine Plautze…

  105. War stark von Zuber.

  106. … Zuber”

    Der mit dem klugen Pass.

  107. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    “Wir sind zwar erst am Anfang der Vorbereitung, aber ich denke, der Sow wird es dauerhaft in der BL nicht packen.”

    Sollten wir den nicht lieber nach Belgien verleihen?

  108. Seppl spielt klasse. Und ich sach es euch: Ragnar wird der Renner…

  109. Chandlers Zeit ist auch rum. Da kommt ja gar nichts auf rechts…

  110. Hinti unser Freistoßspezialist :)

  111. ZITAT:
    “Chandlers Zeit ist auch rum. Da kommt ja gar nichts auf rechts…”

    ALLE Raus immer sofort!

  112. Nach wie vor wäre ein RA hilfreich. Ansonsten ein ordentlicher Auftritt gegen einen heute eher schwachen Gegner. Vorne immernoch etwas zu harmlos und ohne Stürmertor. Ache und Zuber könnten mittelfristig weiterhelfen. PSV hat zum Schluß ziemlich getreten – muß in dem Testspiel nicht sein…

  113. ZITAT:
    “Gewonnen. Verdammt.”

    nicht hoch genug – hütter raus.

  114. ZITAT:
    “Gewonnen. Verdammt.”

    Die wollen uns einlullen.

  115. Dost raus. Ache gefällt. Zuber auch. RA wäre echt wichtig. Hoffentlich tut sich da noch was.

  116. Tuta – beim ersten Mal im neuen Team – hat mir gut gefallen. Ache kann auch was werden, ein bißchen braucht er aber noch.
    Zuber recht ordentlich.

  117. ZITAT:
    “Dost raus. Ache gefällt. Zuber auch. RA wäre echt wichtig. Hoffentlich tut sich da noch was.”

    Gut, dass es noch ein anderer so sieht…( der fehlende Rechtsaussen)

  118. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Chandlers Zeit ist auch rum. Da kommt ja gar nichts auf rechts…”

    ALLE Raus immer sofort!”

    Chandler hat von 8 Bällen 4 zum Gegner und 4 zum eigenen Torwart gespielt. Ganz schwacher Auftritt. Zuber hat mir recht gut gefallen. Ache ebenso. Dost : dürfte noch nicht mal geschwitzt haben…

  119. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Tuta hat mir gut gefallen. Abgeklärt, giftig und stellungssicher. Technisch gut. Vadders Nachfolger.”

    Fiel mir auch auf.

  120. Auf der rechten Seite muss sich auf jeden Fall noch was tun. Aber immerhin hat der Timmy ein paar Flanken reingebracht und nicht den Gegenspieler angeschossen. Sow fand ich in der zweiten Hälfte auf der Acht deutlich verbessert gegenüber der ersten Hälfte. Ache hatte auch das Pech, dass der Schiedsrichter nicht gerade sein Freund war. Erinnerte ein wenig an Seb, bei dem auch wenig abgepfiffen wurde.

  121. ZITAT: Fiel mir auch auf.”

    Denke, der hat auch noch erhebliches Potential. Vor allem hat er nicht diese Streuung im Zuspiel

  122. Zahlen aus Schweden: Übersterblichkeit von 15% im ersten Halbjahr.
    Spricht erstmal gegen deren Modell.
    Quelle RT.

  123. “Tuta – beim ersten Mal im neuen Team – hat mir gut gefallen.”

    Tuta hat auch gegen Monaco gespielt.

  124. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Quelle RT.”
    Minitruth
    https://pbs.twimg.com/media/D_.....AArIr9.jpg

  125. Tuta hat auch gegen Monaco gespielt.

    OK, hatte ich vergessen.

  126. @123

    Attilas Zeit ist auch rum. Von 8 Posts 4 nit Müll…

    ..oder

    Der Post war jetzt aber nicht das gelbe vom Ei….

    Merkst selbst das hört sich beim 2. mal schon anders an.

  127. Wer fährt denn auch schon nach Offenbach in Urlaub?

  128. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Quelle RT.”
    Minitruth
    https://pbs.twimg.com/media/D_.....AArIr9.jpg

    To whom it may concern:
    Corona-Schweden-Zahlen gibts auch mit mehr Lesestoff
    https://www.volksverpetzer.de/.....-tote-150/

    … und wer ist da nun der Autor, fragt sich die stets kritische und skeptische Blog-G-Gemeinde?
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....sverpetzer

  129. ZITAT:
    “Wer fährt denn auch schon nach Offenbach in Urlaub?”

    Little Kabul Adventure Tours

  130. Nach dem heutigen Spiel:

    Kandidaten für die Startelf:
    Hasebe, Hinti, Ndicka, Tuta, Kohr, Rode, Kamada, Kostic, Zuber, DaCosta, Trapp, Ache

    Kandidaten für die Bank
    Touré, Chandler, Barkok, Da Silva, Rönnow

    Hinten dran
    Dost, Durm, Sow, Paciencia

  131. @134: 12 Mann und nur ein Stürmer, der sicherlich noch einiges zu lernen hat. Und dann nur noch einen Stürmer auf der Bank, nö das ist mir zu defensiv. Dost und Danny für mich heute die schwächsten Akteure, von daher ist mir die Startelf bei Letzterem ein Rätsel.

    @Redaktion: leider geht auf meinem Smartphone nur noch die Mobilansicht. Ist das gewollt? Hätte gerne wieder die Option der Normalansicht

  132. Hab mir das heute nicht angeschaut. Jede Sekunde bevor die Realität wieder beginnt, ist ein Geschenk.

  133. Bei mir ist die Mobilansicht hoffnungslos zerschossen und der Formatumschaltbutton ohne Funktion (Android 10, Chrome). Desktopansicht kann man aber über Browsermenü aktivieren.

  134. ZITAT:
    “@134: 12 Mann und nur ein Stürmer, der sicherlich noch einiges zu lernen hat. Und dann nur noch einen Stürmer auf der Bank, nö das ist mir zu defensiv. Dost und Danny für mich heute die schwächsten Akteure, von daher ist mir die Startelf bei Letzterem ein Rätsel.

    @Redaktion: leider geht auf meinem Smartphone nur noch die Mobilansicht. Ist das gewollt? Hätte gerne wieder die Option der Normalansicht”

    Da steht ja „Kandidaten“, daher dürfen es auch mehr als 11 sein…

  135. @137 thanks.
    @138: ok, bleibt der Ache auch draussen und wir beginnen ohne Stürmer zwinkersmiley

  136. Habe bei weitem nicht so viel Positives gesehen, wie hier und auch von den vereinseigenen Reportern hochgejubelt wurde. Allerdings richtig die Schwachpunkte Dost und Dany, Toure wieder mit verhängnisvollem Konzentrationsfehler und Sow wird vom Adi sowieso sonders bewertet. Ansonsten lockerer Aufgalopp gegen allerdings platten Gegner.

  137. Egal ob Abgesang oder Hochgejubel…wird sind gerade an dem Punkt an dem hier früher öfter stand “stendera heute bester Mann auf dem Platz”

    Was den kapitalen Bock von Touré betrifft: Wie um alles in der Welt soll er so einen Kackpass verarbeiten? Klar am besten garnicht. Aber so darf ich den auch nicht anspielen..dabei kann ja nur scheiße rauskommen..

  138. Also ich bin ja am Ende des Tages schon ein Erfolgsfan – und was man – wie auch immer voll berechtigt – an Detailkritik hat – es bleibt heute immerhin ein Sieg gegen Eindhoven übrig, isn´t it?.
    und wenn man sich dann auch noch gegen Ajax und Mainz behaupten kann sollte man wirklich die gute Testspielgegnerauswahl würdigen dürfen.
    m.M.
    …but if you try sometime you mght just find
    you get what you need.,,,
    (die stones könnt ihr euch auch selber vergooglen)

  139. und Sow wird vom Adi “sowieso sonders bewertet.”

    Wohl kaum, ansonsten wäre er seinen Stammplatz letzte Saison nicht losgeworden. Aber ist ja egal.

    Was verlangst du eigentlich? Das er den Spieler nach einer Saison aufgibt? Aber gleichzeitig Gacinovic hinterherheulen, der sich die letzten Jahre spielerisch null weiterentwickle hat. Aber das ist wahrscheinlich auch hütters schuld. Hat ihn nicht gesagt das er den Ball nicht zum Gegner spielen soll…

  140. Also wenn der Sow mal endlich seine Position in der Mannschaft fände wären wir Internationale Topklasse.

  141. …oder doch etwa nich???
    :))

  142. Ja genau das hab ich geschrieben…es ging um die bewertung des Spielers…ganz genau. NICHT!

  143. Warten wir halt mal das Ajaxspiel ab.

  144. Und vom Ajaxspiel sollen wir jetzt bahnbrechende Erkenntnisse erwarten?

    Kommt Leute. Wieviele Jahre lese ich jetzt hier schon mit? Und die meisten die hier regelmäßig schreiben sind länger dabei. Und in all den Jahren die Ihr die Bundesliga verfolgt will euch nicht aufgefallen sein das so eine Vorbereitung weder ein verlässlicher Indikator für den Saisonverlauf ist, noch dafür welche Spieler wichtig werden oder auf der Bank hocken?

    Ich sag nur Stender und Fernandes. Zwei Spieler bei denen die Bewertung durch das Publikum und der tatsächliche Einfluss auf das Team wohl kaum gegensätzlicher sein konnte. Guckt man sich die Vorbeteitungen an und erinnert sich Wie es dann gelaufen ist.

  145. Der Ajaxkick ist nicht wegen der performance einzelner Spieler wichtig, sondern wegen der Suche nach dem mojo 2020’21.
    Und ein Test gegen Mainz ist auch nicht uninteressant

  146. aber jetzt: Nur noch ab ins Beet.
    Niteenite.

  147. ttps://youtu.be/MNXDlSt9nJ8

    https://youtu.be/62ckXALWn1M

    https://youtu.be/8JuLKtz_EH8

    Habt Ihr auch so ‘nen schwarzen Rahmen im Kommentarfeld? (gockel browser, bei motzilla war das nicht so)

  148. Das war jetzt blöd. Der komische Rahmen hat das h verschluckt.ZITAT:

    https://youtu.be/MNXDlSt9nJ8

    https://youtu.be/62ckXALWn1M

    https://youtu.be/8JuLKtz_EH8

    So dimmts.

  149. ZITAT:
    “Habt Ihr auch so ‘nen schwarzen Rahmen im Kommentarfeld? (gockel browser, bei motzilla war das nicht so)”

    Same (Opera)

  150. @Browsing: Ich habe auf meinem Opera Mini für Android Bilder und Anzeigen geblockt. Funzt. Und mir kommt es ja auch ausschließlich auf die gehaltvollen Texte an. Also bestens.

  151. @RF 129: Ich weiß durchaus, aus welcher Ecke RT sendet. Im Zwangsgebührenfernsehen kamen derweil Debilitätsquizshows und Bergkrimis, dann lieber Info-Sendungen zum Abendessen.

    Und wenn Bernd sagt, 3*3 ist neun, lehnst du das als “Nazi Fake News” ab?

  152. ZITAT:
    “@RF 129: Ich weiß durchaus, aus welcher Ecke RT sendet. Im Zwangsgebührenfernsehen kamen derweil Debilitätsquizshows und Bergkrimis, dann lieber Info-Sendungen zum Abendessen.

    Und wenn Bernd sagt, 3*3 ist neun, lehnst du das als “Nazi Fake News” ab?”

    Und du willst von irgendwem ernstgenommen werden?

  153. Ob Adi Hütter die Eintracht verlässt ist unklar – Doch der Coach rät einem Star dringend zu bleiben

    Vielleicht liegt es ja an Hütter ob Kamada bleibt oder nicht. Nachdem er ihn zuerst nicht wollte ( war nur noch Zufall, dass Kamada nicht in Genua landete) hat er ihn anfangs sehr stiefmütterlich behandelt. Manche Menschen vergessen so etwas nicht.

  154. 160: “Manche Menschen vergessen so etwas nicht.” …. vor allem die berater-berater-berater

  155. Spekulatius. Weihnachten kommt. Ganz sicher.

  156. Welche Position spielt denn dieser Weihnachten?

  157. Wenn der “Sow endlich seine Position in der Mannschaft gefunden” hätte,
    könnte “Weihnachten” unter den ersten 10 sein….

  158. Morsche,
    @160: Diese neue Daichi-Wendung erklärt natürlich einiges. Vom Adi fottgejacht. Mal schauen, für was der Adi demnächst noch verantwortlich gemacht wird. Mit Rönnow im Tor hätten wir dann seit 38 Spielen kein Gegentor mehr gefangen, die verunsicherten N’Dicka und Toure sowie der fottgejachte Falette wären das Abwehrbollwerk der Equipe. Ach so, geht ja net, der Simon spielt ja schon woanners. Egal, auf jeden Fall wären der Passkönig Danny, zusammen mit dem Comebacker Durmi, schon längst beim Jogi und der Knipser Joveljic Europas Torschützenkönig des Jahres. Währenddessen hätte der Sowi heut um 15:00 Uhr eigentlich ein Testspiel mit dem Riederwald gegen den Riedberg und Ilse nächstes Wochenende ein Schoppenturnier mit den AH von Germania 94.

  159. Ihr meckerköppe hättet
    auch david wagner bekommen können.

  160. ZITAT:
    “Das schmutzigste CL-Finale der Geschichte
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....88883.html

    Yep … beide ekelhaft … Bayern eventuell ein wenig weniger ekelhaft. Und wenn es denn schon einen Sieger geben muss, dann halt die doofen Bayern. Naja – Championsleague halt.

  161. Die Adi-Kamada Legende hört sich schon reichlich abenteuerlich an. Als unwissender würde ich es eher umgekehrt sehen – hat doch der Adi den kleinen (!!!) Japaner zum Erstligakicker geformt.

    Immerhin kann man eventuell aus dem Testkick herausinterpretieren, dass Kamada keine One-Hit-Wonder gewesen sein wird. Machte er doch einen agilen sogar robusten Eindruck.

  162. Würde der böse, kleine Kinder fressende, Trainerdarsteller den filigranen wunderbaren Supertechniker aus dem Land der aufgehenden Sonne hassen, hätte er ihn in der belgischen Provinz versauern lassen.

  163. ZITAT:
    “Das schmutzigste CL-Finale der Geschichte
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....88883.html

    Pest gegen Cholera!

  164. ZITAT:
    “GEGEN bayern – immer FÜR den Rest der Welt, morsche auch….”

    So lasset uns zahlreiche Gebete führen auf dass das liebliche Scheich-Team mit seinem wackeren Anführer Thomas gegen das Böse obsiege, dieses finstere von Wegelagerern und Halsabschneiderei so satte Natterngezücht!!!

  165. Vorhin beim Sport einen FC Bäh Fan Club Vorsitzenden getroffen, nicht unrecht der Typ, solls geben.
    Zudem meinte ich, wenn dein Verein endlich die BuLi verlässt und nur noch gegen so Plastik / Öl Scheiße wie heute Abend spielt, wäre denen und erst recht der Liga geholfen.
    Alleine wieder 120 Mio für CL kassiert, die Liga ist so langweilig mit denen.
    Unser Pokalsieg 2018 so einmalig.
    Haut endlich ab, dahin wo ihr euch schon lange seht, dann brauch ich euch nicht mehr ertragen!

  166. S04 – mancity wär saubere Sport gewesen

  167. Finde gut dass eintracht so schmutzige wettbewerb jeher konsequent boykottiert.

  168. Welcher Tatort wird eigentlich heute in der ARD übertragen? #Alternativprogramm

  169. Der stets faire Sportskamerad Neymar wirds den ganzen schmutzigen Lewandowskis und Müllers schon zeigen..

  170. Tatort aus 2013 mit Wotan Wilke.

  171. Nix da,
    Wotan Tuchel wie er wider die Bayern wütet wird geguckt!!!
    ;-)

  172. Dem Taschentuchel wird übrigens im Fall der Fälle kein Denkmal errichtet: der Thomas habe außer zu seinen Eltern keinen Kontakt zum Heimatverein oder sonstigen (Wichtigtuern) im Ort! Spricht der Bürgermeister. Sind wohl einige eingeschnappt.. :-)))

  173. “Der stets faire Sportskamerad Neymar …”

    Es gibt nur 2 Spieler, die im letzten Jahrzehnt mehr gefoult wurden als Neymar und das nur, weil sie wesentlich mehr Spiele gemacht haben.

    https://www.goal.com/de/listen.....o3grege6db

  174. Bei mir im Schrank hängt ein Kanariengelbes Trikot mit der #10, alles gut! ;-)

  175. ZITAT:
    “Finde gut dass eintracht so schmutzige wettbewerb jeher konsequent boykottiert.”

    Daran wird sich auch nichts ändern. Da sind wir konsquent.

  176. ZITAT:
    “Bei mir im Schrank hängt ein Kanariengelbes Trikot mit der #10, alles gut! ;-)”

    Also so toll ist dieser Moritz Leitner nun auch nicht, finde ich.

  177. Vielleicht(hoffentlich) zeigt der von so vielen missachtete Sportkamerad heute abend mal wieder sein Leistungsgesicht, auf dass die ganzen Dreggsäck in ihren blau-weiß-roten Rautenlumpen vor lauter Frust ihr Drecksgesöff schlucken müssen, von mir aus bis nach ihrer Deppenkirmes!

  178. Was is`n los, hat`s Euch die Sprache verschlagen?

  179. Na gut, den habe ich noch:
    Mit Sandro ‘Fußballer verdienen zu wenig’ Wagner als Experte beweist das ZDF Humor.

  180. Bei ZDFsport sinkt das Niveau langsam aber sicher ins bodenlose.

  181. Echt, heut abend, da kann er ja gleich die Gehaltsstrukturen monieren…..

  182. Bedankt @Merseburger [177]
    Wotan Wilke Möhring gg Robert Redford (Out of Africa, Arte) … sieht nach 0:1 aus ;)

  183. In Mückenloch aufgewachsen – Flick wird immer sympathischer.

  184. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “…. Zwangsgebührenfernsehen…”

    Ich sage dazu ja “Der der Verfassung verpflichtete, neutrale und von kommerziellen Interessen freie öffentlich-rechtliche Rundfunk”.

  185. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “To whom it may concern:
    Corona-Schweden-Zahlen gibts auch mit mehr Lesestoff
    https://www.volksverpetzer.de/.....-tote-150/

    Ich wollte – nur zur Klarstellung – nicht den schwedischen Weg verteidigen. Mir ging es um RT. Die nutzen manchmal auch selektiv Fakten, aber eben nur, wenn sie ihnen gerade in die Propaganda passen.

  186. “Also so toll ist dieser Moritz Leitner nun auch nicht, finde ich.”

    Ich schrub Kanarien- nicht pissgelb!

  187. @RF [193]
    Wurde (von mir) auch so verstanden und der gestern geposteten Artikel war zur Unterstützung, dass es dazu auch sehr gut recherchierte Berichte gibt. Und ab und zu hat der “Volksverpetzer” ein bisschen mehr Aufmerksamkeit verdient: Die scheinen mir ordentliche Arbeit abzuliefern.

  188. ZITAT:
    “”Der stets faire Sportskamerad Neymar …”
    Es gibt nur 2 Spieler, die im letzten Jahrzehnt mehr gefoult wurden als Neymar und das nur, weil sie wesentlich mehr Spiele gemacht haben.”

    Was aber seine Fallerei und Rumrollerei nach einem Foul nicht entschuldigt.

  189. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Und ab und zu hat der “Volksverpetzer” ein bisschen mehr Aufmerksamkeit verdient: Die scheinen mir ordentliche Arbeit abzuliefern.”
    D’accord. Gute Seite. Und ein differenzierter Bericht.

  190. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Der stets faire Sportskamerad Neymar …”
    Es gibt nur 2 Spieler, die im letzten Jahrzehnt mehr gefoult wurden als Neymar und das nur, weil sie wesentlich mehr Spiele gemacht haben.”

    Das heißt doch vermutlich: “.. gegen die mehr Fouls gepfiffen wurden.” Der “zieht” auch gerne Fouls.

  191. Daichi und sein Vertrag:
    https://m.faz.net/aktuell/spor.....17055.html
    OT: Bin mal gespannt, wie das sich mit den Länderspielen so entwickelt. Soll ja auch in Europa Länder geben, die als Risikogebiet qualifiziert werden. Glaube, der Jogi muss z.B. dieses Jahr noch gegen die Ukraine antreten.

  192. “Der „zieht“ auch gerne Fouls.”

    Messi und besonders Hazard stehen ihm in dieser Disziplin nicht nach. Das gehört zur Ausbildung.

  193. Nuller mit hier ungewohnten Personalien.
    Aber groß können wir hier auch. Nur halt annersder:
    https://twitter.com/THintersee.....22/photo/1

  194. Hihi.
    S05 als direkter Absteiger. 😊

  195. Platz 5 ? Nehm ich :)
    Obwohl…. 4ter wär doch schöner.

  196. Fünfter? Keine CL. Hütter raus!

  197. Gibbets eigentlich irgendwo eine Statistik, wie diese nett-spielerische “Bundesliga-Prognose” alljährlich so abschneidet? Auch wenn da die SGE zB 5 (iW: fünf!) Punkte vorm BVB steht (*grins*), bei Hertha auf 12 frag ich mich, was wir hier so in der Sommerpause bisher diskutiert haben.

  198. Was sagt Euch denn die Nummer 304 der Weltrangliste im Damengolf, Ihr Kappen?
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.5008085

  199. Glückwunsch. Aber das ist hier ein Sport-Blog

  200. @207

    Ich kenne die Dame nicht.
    Ist wohl eine echte Sensation,
    nehme ich an.

  201. Von was für nem Witzbold ist denn DIE Abschlusstabelle?

  202. ZITAT:
    “Von was für nem Witzbold ist denn DIE Abschlusstabelle?”

    Wohnort steht im Impressum

  203. ZITAT:
    “Wohnort steht im Impressum”

    Überforder ihn nicht.

  204. Kehrer beste Schalker aufm Platz.

  205. Munteres Spiel bisher.

  206. Was für ein unfassbar hohes technisches Niveau bei beiden Teams. Wenn ich da an unseren Timmy oder Dost denke…

  207. ZITAT:
    “Kehrer beste Schalker aufm Platz.”

    Selbst das stimmt nicht. Neuer

  208. Man…zum glück ham die Bauern nur Brazzo als Sportvorstand..nicht auszudenken den Kader hätte wer mit funktionierendem Gehirn zusammengefrickelt..

  209. Ist der Breyer so klein ?
    Der Wagner wirkt ja wie ein Riese gegen den.

  210. Apro pos Gehirntod. Bei Wagner stellt sich grad der Kahneffekt ein. Kaum runter von Platz ist das meiste der Arschlochhaftigkeit plötzlich weg..

  211. Ich kann diesen Schauspieler nicht mehr sehen.

  212. Sagt blos Ihr guckt diesen Mist?

  213. ZITAT:
    “Sagt blos Ihr guckt diesen Mist?”

    Jo. Klasse Spiel.

  214. ZITAT:
    “Sagt blos Ihr guckt diesen Mist?”

    Ich fühle mich von der ersten Halbzeit gut unterhalten. Der Schauspieler Neymar ist aber grenzwertig. Bei Gnabry aber das Ziel erreicht.

  215. ZITAT:
    “Widerlicher Typ.”

    Müller?!

  216. Eben dachte ich, die Orks lassen nach.
    Und dann schlagen se zu.

  217. Wie schnell er plötzlich aufstehen kann, der Herr Neymar…

  218. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Widerlicher Typ.”

    Müller?!”

    Bei dem Thema führt Paris. Und einen”Typ” wie Müller fehlt der Eintracht.

  219. Der nächste der hier gegen irgendwelche Scheichclubs wettert, bekommt von mir eine virtuelle Ohrfeige.
    Vielleicht streamt Katar ja demnächst live mal eine Steinigung oder öffentliche Hinrichtung.
    Da könnt ihr ja dann auch einschalten.

  220. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Der nächste der hier gegen irgendwelche Scheichclubs wettert, bekommt von mir eine virtuelle Ohrfeige.
    Vielleicht streamt Katar ja demnächst live mal eine Steinigung oder öffentliche Hinrichtung.
    Da könnt ihr ja dann auch einschalten.”

    Geht’s vielleicht ne nummer kleiner? Arschloch

  221. Ach Gott, die Moralkeule. Die natürlich beim Verein der Herzen und dem jeweils aktuellen Gegner temporär runter genommen wird.

  222. Behavior, Gentlemen.

  223. ZITAT:
    “Geht’s vielleicht ne nummer kleiner? Arschloch”

    Das Niveau passt zu Dir.

  224. ZITAT:
    “Ach Gott, die Moralkeule. Die natürlich beim Verein der Herzen und dem jeweils aktuellen Gegner temporär runter genommen wird.”

    Die Eintracht macht Geschäfte mit Katar? Seit wann?

  225. Also hier in Lissabon nicken alle gerade anerkennend für die Barzies…und die Bayern Kunden verhalten sich auch ordentlich.

  226. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach Gott, die Moralkeule. Die natürlich beim Verein der Herzen und dem jeweils aktuellen Gegner temporär runter genommen wird.”

    Die Eintracht macht Geschäfte mit Katar? Seit wann?”

    Frag die Deutsche Bank

  227. 4. Schalker aufm Feld.

  228. Wo ist Neymar?
    Wird langsam mal Zeit für einen erarbeiteten Elfer.

  229. Der Neymar müsste mal gegen den Vadder spielen,
    dann hätte er wirklich einen Grund zu heulen.

  230. ZITAT:
    “Frag die Deutsche Bank”

    Das mit der Deutschen Bank gefällt mir auch nicht besonders.
    Allerdings kann man ihnen zu Gute halten, das sie keine Menschen hinrichten oder als Sklavenarbeiter halten.

  231. Neymar? Spielt der mit?

  232. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geht’s vielleicht ne nummer kleiner? Arschloch”

    Das Niveau passt zu Dir.”

    Die selbstgerechtigkeit zu dir. Bussi

  233. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Frag die Deutsche Bank”

    Das mit der Deutschen Bank gefällt mir auch nicht besonders.
    Allerdings kann man ihnen zu Gute halten, das sie keine Menschen hinrichten oder als Sklavenarbeiter halten.”

    Es gibt halt nicht nur schwarz und weiß…..

  234. Die Pariser sind seit dem Tor schwach.

  235. Egal wie, für mich wars das mit diesem Blog.
    Tschö

  236. NairobiAdler in HH

    Lach

  237. Ach Raideg….

  238. Kriegen wir jetzt zwei neue, bessere?

  239. Finde ja richtig, dass darauf hingewiesen wird, wo das Geld herkommt.

    Zu allerst müsste man – im wahrsten Sinne – die Quelle bekämpfen. Wer marschiert ein?

  240. Übrigens, hier in Lissabon sind alle fleißig mit MundNaseSchutz unterwegs.

  241. Saddam gibt’s nicht mehr.

  242. Neymar. Inzwischen wohl völlig überschätzt.

  243. NairobiAdler in HH

    Bäh.

  244. Wir haben letztes Jahr 5:1 gegen den neuen Championsleague-Sieger gewonnen :))!

  245. ZITAT:
    “Wir haben letztes Jahr 5:1 gegen den neuen Championsleague-Sieger gewonnen :))!”

    Wir haben Flick ins Amt gebracht…

  246. Haben Sie verdient.

    Jetzt hoffen wir das die Bayern Kundschaft lange im Bett bleibt, morgen.

  247. Tja, da können wir auch mal stehen, irgendwann vielleicht…

  248. Verliert diese Jahr immer der mit mehr Schalkern aufm Feld.

  249. Championsleague-Sieger-Besieger. Hahhh!!!

  250. Das ging runter wie Öl…

  251. Hansi Flick. Neuer Bundestrainer in spe

  252. NairobiAdler in HH

    Paris bleibt zur Siegerehrung. Kann Bayern auch was von lernen

  253. ZITAT:
    “Paris bleibt zur Siegerehrung. Kann Bayern auch was von lernen”

    Naja, ‘Pariser stehen Spalier’ wäre ja wohl auch zuviel von was-auch-immer

  254. Das erste Mal seit längerer Zeit mal wieder nahezu ein ganzes Spiel ohne Beteiligung der Eintracht gesehen. Abgesehen davon, dass ich die Bayern nicht mag, ist die individuelle fussballerische Klasse und die Handlungsschnelligkeit schon beeindruckend. Da wir das aber wohl so schnell nicht hinkriegen werden, hoffe ich zumindest, dass gerade unsere Leichtgewichtsmatrosen wie Gonzo, Silvie, Daichi und Sowi gesehen haben, was unbedingter Wille ausmacht. Das ist schon überragend und ich meine, der Seppl hat das mal gesagt, dass ist bei denen schon im Training so.

  255. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “Neymar. Inzwischen wohl völlig überschätzt.”

    Hätt’ er machen müssen.

  256. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Ich finde es auch noch mal krasser, Katarrh zu gehören, als sich von denen sponsern zu lassen. Aber ein Schandfleck ist die enge Verbindung für die Bauern trotzdem.

  257. ich mag Bayern nicht aber der Titel ist insgesamt verdient. Allerdings muss Mpabbe in der 45 min das Ding locker machen, Lewa hätte den blind gemacht.

  258. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “Man…zum glück ham die Bauern nur Brazzo als Sportvorstand..nicht auszudenken den Kader hätte wer mit funktionierendem Gehirn zusammengefrickelt..”

    Den Typ habe ich krass unterschätzt. In zwischen denke ich, dass der einen super Job macht. In der Öffentlichkeit unglücklich aber das ist auch nicht seine Domäne.

  259. …wie der Gaci alleine aufs Tor zuläuft immer wieder schön….

  260. NairobiAdler in HH

    Mir wäre es ja lieber die Bayern hätten nicht verdient gewonnen, sondern sich glücklich zum Triple gestolpert und die Meisterschaft nächstes Jahr wäre offen

  261. ZITAT:
    “Hansi Flick. Neuer Bundestrainer in spe”

    Der ist doch schon Weltmeistertrainer….

  262. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “Mir wäre es ja lieber die Bayern hätten nicht verdient gewonnen, sondern sich glücklich zum Triple gestolpert und die Meisterschaft nächstes Jahr wäre offen”

    Bayerndusel beim Elfer an Mbappee.

  263. Die Bayern konnten allerdings von Glück sagen, dass der Katastrophenpass von Alaba kurz vor der Pause nicht zum Gegentor führte.

  264. schwarzwaldadler

    es gibt Insider die sagen das er null damit zu tun hat, Kimmich und Müller haben nach dem Kovac Rauswurf darum gebeten einen Coach ohne Erfahrung zu holen, da sie beide das Tea führen werden.

    Und wenn man das Foto sieht nach dem Lyon wo beide auf der Bank noch lange nach dem Spiel zusammen sitzen glaube ich das auch, Flick hat doch vor Bayern nix vorzuweisen. Und so wie Kovac Bayern hinterlassen hat, hätte jeder die bayern zu besserem Fussall gebracht.

  265. Was trägt der Hofnarr da eigentlich seit einiger Zeit öffentlich auf? Eine mittelblaue zweireihige Smokingweste? Wenn Du sowas in den Altkleidercontainer drückst, wirst Du normalerweise angespuckt, wenn das einer mitbekommt. Das ist einfach nicht annähernd satisfaktionsfähig.

  266. ZITAT:

    “Den Typ habe ich krass unterschätzt. In zwischen denke ich, dass der einen super Job macht. In der Öffentlichkeit unglücklich aber das ist auch nicht seine Domäne.”

    Die meisten haben dem Kader wohl nicht allzuviel Zugetraut. Nicht nur Transfers wie Gnabry oder Perisic kamen irgendwie halbherzig rüber. Auch Müller und Boateng waren ja schon abgeschrieben.

    Nicht das ich die für ne übermannschaft halte…aber insgesamt ist das schon ne gute Mischung.

  267. schwarzwaldadler

    wen aht der Brazzo denn geholt, die waren doch alle schon da.

  268. ZITAT:
    “wen aht der Brazzo denn geholt, die waren doch alle schon da.”

    Er ist immerhin seit 2017 Sportirektor gewesen. Wir haben 2020. Irgendwen werden sie schon geholt haben, irgendwer wird gegangen sein und irgendeine Rolle wird er dabei schon gespielt haben.

  269. Ich werde das bei Gelegenheit zitieren.

  270. ZITAT:
    “wen aht der Brazzo denn geholt, die waren doch alle schon da.”

    Mir fällt spontan Davies ein und wie er dafür belächelt worden ist.

  271. Guten Morgen, Hessen!
    Zum Thema Flick fällt mir dann immer die Mannschaft ein, die 1992 auch mit einem Schimpansen als Trainer deutscher Meister geworden wäre……habe ich hier gelesen.

    Aber es ist richtig: nach dem total verkopften Kovac, hatte es der Nachfolger nicht so schwer, die Substanz wieder zum Leben zu erwecken.

  272. ZITAT:
    “….nach dem total verkopften Kovac….”

    Ist das der, dem hier alle nachweinen, weil wir jetzt den bösen Adolf haben, der mit elf 35-jährigen Ösis spielen lässt, weil er alle anderen nicht mag?

  273. ZITAT:
    “Ist das der, dem hier alle nachweinen, weil wir jetzt den bösen Adolf haben, der mit elf 35-jährigen Ösis spielen lässt, weil er alle anderen nicht mag?”

    Vielleicht der Bruder?

  274. Ist schon irgendwie sehr bezeichnend. Habe das Spiel gestern mit meinem Schwiegersohn in spe geschaut, seines Zeichens Bayern-Fan. Nach dem Abpfiff dann: Jo, Triple. Klasse, geh jetzt ins Bett.

    Ich wäre nackt durch den Garten gerannt und hätte gefeiert wie in Berlin vor zwei Jahren.

    Aber wie ich gestern schon schrub: Technisch und taktisch ein Wahnsinn. Passgenauigkeit, Pass-Härte, Geschwindigkeit, Spielübersicht. Typen wie Thiago, Kimmich oder Goretzka sind sensationell. Was die da in Millisekunden entscheiden. Lichtjahre leider…

  275. Morsche, ich gratuliere den Orks ganz herzlich zur hochverdienten Deutschen Meisterschaft 2021 bis ’25.

  276. OT: Zwei, drei Gedanken zum Testspiel gegen PSV…

    https://maintracht.blog/2020/0.....hilfreich/

    Bei Nichtgefallen, wie bekannt. Gerne weitergehen.

  277. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    ZITAT:
    “…Ich wäre nackt durch den Garten gerannt und hätte gefeiert wie in Berlin vor zwei Jahren….”
    So was haben wohl eher die Pariser gemacht. Nur anders.

  278. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Was trägt der Hofnarr da eigentlich seit einiger Zeit öffentlich auf? Eine mittelblaue zweireihige Smokingweste?.”

    Vielleicht aber auch Gucci. ;-)
    https://scontent-frx5-1.xx.fbc.....e=5F698045

  279. Frank N. Furter

    Haben die Bayern eigentlich schon ein Dankesschreiben an die Eintracht adressiert? … Ohne das 5:1 keine Champions League Sieg.

  280. @295:

    Solange die das nur bei ihnen zu hause machen ist mir das egal…

    Da ich das Spiel nicht gesehen habe erlaube ich mir keinen Kommentar dazu.
    Aber lieber die Bayern als der eingebildete Nichtsnutz Neymar….

  281. ZITAT:
    “Morsche, ich gratuliere den Orks ganz herzlich zur hochverdienten Deutschen Meisterschaft 2021 bis ’25.”

    Ol’ Bruchi hat’s ja prophezeit!

  282. Morsche!

    Ich habe mir den Test-Kick ebenfalls angesehen, und fand das Spiel gar nicht mal schlecht.

    Hütter wollte in beiden Halbzeiten jeweils ausgeglichene Teams aufbieten, weshalb man natürlich unterstellen muss, dass keine der beiden Halbzeiten wirklich Rückschlüsse auf eine erste (oder Wunsch-) Elf zulässt.

    Größtes Plus diese Saison ist wohl, dass man sich kennt und einigermaßen eingespielt ist UND Hütter diese Saison Zeit hat, am Spielsystem intensiver zu feilen als in den letzten Jahren.

    Gestört hat mich lediglich die fehlende Tor-Gefahr speziell unserer Stürmer. Kann natürlich auch damit zusammenhängen, dass es derzeit schlicht keinen Spielmacher im Kader gibt, der die Stürmer entsprechend in Position bringen könnte.

    mwa – Jovelic sei angabegemäß relativ “unfit” und muss u. a. auch deshalb in TG2 trainieren und Trainings-rückstände aufholen.
    Lässt ja auch Rückschlüsse auf die Einstellung zu. Gonzo z. B. schuftet im Urlaub mit Privat-Coach – ich hätte erwartet, dass Jovelic ein ähnliches Programm im Sommer abgespult hat, gerade weil er doch diese Saison angreifen will. Insofern hätte ich ihn topfit und “brennend” vor Ehrgeiz und Energie zurück erwartet.
    Kann nachvollziehen, dass man diese Saison nicht ernsthaft mit ihm plant.

  283. Flicks Glück, dass die bauern wegen dem 1:5 bei uns ein schlechtes Gewissen haben.

  284. Also Hut ab vor Hansi Flick und den Orks. Haett ich im Lebbe ned gedacht nachdem 5:1.

    Stimme Tim zu, das ist schon ein anderes Level. Hat nicht wirklich im entferntesten was mit unserem Buli Platz 11 gekicke. Grmpffff

    Trotzdem haben wir sie zwo 18 geschlagen. Das Ding wird immer wertvoller!!

  285. Zitat:
    Morsche, ich gratuliere den Orks ganz herzlich zur hochverdienten Deutschen Meisterschaft 2021 bis ’25.

    22-25 – diese Saison holen wir doch die Meisterschaft in Adis 3. Jahr.

  286. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Trotzdem haben wir sie zwo 18 geschlagen. Das Ding wird immer wertvoller!!”
    Auf absehbare Zeit die letzte deutsche Mannschaft die ihnen einen Titel abgeluchst hat.

  287. Sie können sich halt nur selbst schlagen. Aber lass den Flick mal ein Angebot des DFB bekommen oder den Ruf der Insel folgen, dann installieren sie sich wieder einen, der den Herren Superstars ein Korsett umbinden will, und wenn die Eintracht ein bißchen Glück hat, darf sie wieder zum richtigen Zeitpunkt gegen die antreten…..

  288. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trotzdem haben wir sie zwo 18 geschlagen. Das Ding wird immer wertvoller!!”
    Auf absehbare Zeit die letzte deutsche Mannschaft die ihnen einen Titel abgeluchst hat.”

    Na, im Pokalwettbewerb kann schon mal was schiefgehen für die.

  289. Ich drücke dem 1. FC Düren die Daumen.

  290. ZITAT:
    “ZITAT:
    “….nach dem total verkopften Kovac….”

    Ist das der, dem hier alle nachweinen, weil wir jetzt den bösen Adolf haben, der mit elf 35-jährigen Ösis spielen lässt, weil er alle anderen nicht mag?”

    Einspruch. Kovac hat uns zum idealen Zeitpunkt verlassen. Ich hatte damals das völlig unbegründete Gefühl, dass er nach dem Kraftakt Klassenerhalt und dem historischen Pokalsieg verbrannt sein könnte. Da es kein Gegenszenario hat, kann ich das fröhlich behaupten.
    Bei Hütter stört mich, dass sein Stressfußball lediglich mich stresst. Zumindest ich erkenne kaum eine Spielidee. Mal sehen, wie es jetzt weitergeht.

    Fazit: Es ist möglich, Kovact NICHT nachzutrauern UND gegenüber Hütter skeptisch zu sein.

  291. ZITAT:
    Fazit: Es ist möglich, Kovact NICHT nachzutrauern UND gegenüber Hütter skeptisch zu sein.”

    Das ergiebt in Summe wieder dann wieder Platz 11.

  292. ZITAT:
    “Bei Hütter stört mich, dass sein Stressfußball lediglich mich stresst. Zumindest ich erkenne kaum eine Spielidee. “

    Wenn man ohne Spielidee ins EL-Halbfinale gegen Chelsea kommt, so soll es mir recht sein.

  293. “Wenn man ohne Spielidee ins EL-Halbfinale gegen Chelsea kommt, so soll es mir recht sein.”

    Keine Frage, das war beachtlich. Provokant stelle ich allerdings in den Raum, dass bei den Euro Spielen die in- und externe Euphorie dergestalt groß war, dass einige Defizite ausgeglichen wurden.

  294. ZITAT:
    “Keine Frage, das war beachtlich. Provokant stelle ich allerdings in den Raum, dass bei den Euro Spielen die in- und externe Euphorie dergestalt groß war, dass einige Defizite ausgeglichen wurden.”

    Durchaus. Mit einem Trainer, der Teil der Euphorie war und diese auch nutzte.
    Ich wette, dass wir mit einem Trainer a la Gisdol in dieser Saison abgestiegen wären.
    Von daher behalte sich sehr gerne Adi und erwarte noch so einiges.

  295. “Von daher behalte sich sehr gerne Adi und erwarte noch so einiges. …”

    Und ich freue mich, grandios widerlegt zu werden.

  296. “Zumindest ich erkenne kaum eine Spielidee.”

    Das liest man ja häufiger. Es interessiert mich, ob Du bei anderen Mannschaften unserer Preisklasse eine Spielidee erkennst, die über ‘hinten dicht und vorne hilft der liebe Gott’ hinausgeht? Und welche Mannschaften wären das?
    Ich finde es schon mal gut, dass Hütter versucht, aktiv (Pressing, hoch stehende Verteidiger) ein Spiel zu gewinnen, anstatt nur auf Fehler des Gegners in der eigenen Hälfte zu lauern, um das Risiko das Spiel zu verlieren zu minimieren.
    Nur weil unsereins die Spielidee nicht erkennt, heißt es noch lange nicht, dass es sie nicht gibt.

  297. ZITAT:
    “Ich wette, dass wir mit einem Trainer a la Gisdol in dieser Saison abgestiegen wären.”

    Das könnte wahrlich so sein.

  298. “… Nur weil unsereins die Spielidee nicht erkennt, heißt es noch lange nicht, dass es sie nicht gibt.”

    Kein Widerspruch.

    “… Ich finde es schon mal gut, dass Hütter versucht, aktiv (Pressing, hoch stehende Verteidiger) …” –

    Davon habe ich nichts – bzw. viel schlimmer – nur Fragmente gesehen. Es wurde eben nur halbherzig gepresst und unsere hoch stehenden AVs häufig überlobt … bzw. die Gegner spazierte durch die aus dem Teilpressing resultierenden monströsen Löcher im Mittelfeld.
    So gesehen ist die Aussage “keine Spielidee erkennen” tatsächlich falsch, denn häufig war ein sehr schwach vorgetragenes Pressing zu erkennen – was aber auch fast egal war, da erpresste Bälle ohnehin schnell wieder verloren wurden.

    “… Es interessiert mich, ob Du bei anderen Mannschaften unserer Preisklasse eine Spielidee erkennst, …”

    Das schnelle Umschaltspiel Freiburgs.

  299. Manchmal brauchst’s ja auch nur ne geile Truppe- und das laeuft fasst von selbst. (plus wie von Murmel erwaehnt die soften Faktoren)

    Ohne unseren ‘Ankermann’ Haller, hatte Huetter auch keine wirkliche Idee. Da viel dann das Kartenhaus auf einmal auseinander- wegen des Fehlens eines Spielers (meine bescheidene Meinung)

    Ps: Stuttgart ist trotz Veh Meister geworden…

  300. ZITAT:
    “Da viel dann das Kartenhaus auf einmal auseinander- wegen des Fehlens eines Spielers (meine bescheidene Meinung)”

    Dieses Kartenhaus, mit dem wir immerhin Neunter geworden sind.
    Was hatten denn die anderen Mannschaften dann erst für windige Systeme?
    Oder muss man vielleicht 100 Mio+ investieren, wenn man eine Mannschaft haben will, die “ihre Spielidee” durchzieht?
    Ok – Hut ab vor Freiburg. Ist aber auch ein Alleinstellungsmerkmal.

  301. 319, Ich meinte die vorletzte Saison. Da lief auf einmal nichts mehr zusammen. Aber auch garnichts. (in der Buli)

    Und das muss sich Huetter auch auf die Fahne schreiben, zumindest zum groessten Teil.

  302. @318
    An Freiburg habe ich auch gedacht. Die konnten ihre Mannschaft gegenüber der Vorsaison zusammenhalten und dadurch ihre Idee von Fußball weiter entwickeln.
    Deswegen habe ich, falls unsere Mannschaft zusammenbleibt, die Hoffnung auf einen ähnlichen Effekt.

  303. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ALLE nach Offenbach.
    “Derbykracher zum Auftakt”
    https://nachwuchs.eintracht.de.....akt-127176

    “Nachbarn von der anderen Mainseite”. So hätten wir das nicht ausgedrückt…

  304. Spielideen werden überbewertet. So was in der Art hat Otto Rehakles anno 2004 auch gesagt. Oder war es “modern ist, was erfolgreich ist”? Scheich egal.

    Pressing ist schön und gut, aber selbst die beiden Teams, gestern abend, haben das nicht ununterbrochen praktiziert. Und den qualitiativen Unterschied konnte man trotzdem erkennen.

    Freiburg ist mir jetzt weniger durch das Umschaltspiel in Erinnerung geblieben. Aber das bin nur ich. Da wurde sehr viel der ganze Platz beackert, inklusive Gegner, bis über die Grenze des Erlaubten. -> die Älteren erinnern sich, dass auch die Abraham – Streich – Geschichte eine Vorgeschichte hatte. Und wenn Freiburg das nicht 100% durchgezogen hat, haben sie Probleme bekommen. Und das kannst du nicht 34 Spieltage a 90+ x Minuten durchziehen.

    Und vor allem möchte ich mal die Mär des günstigen Freiburger Kaders bekämpfen. Spieler wie Waldschmidt, Petersen, Koch, der Türke, der jetzt in der PL verteidigt, Grifo oder die ganzen Anderen spielen nicht für lau im Breisgau. Im Gegenteil: Freiburg muss Ablöse generieren, um den Kader finanzieren zu können. Meine Meinung, aber knapp am Thema vorbei.

  305. Rasender Falkenmayer

    Ich sehe das Problem, dass wir wegen des im Aufbau unverzichtbaren Hasen hinten auf Dreierkette bauen, während unser bester Offensivspieler Kostic als LA eher zur Viererkette passt.

    Das Pressen und schnelle Umschalten ist mMn durchaus unsere bisher beste Spielidee, die wir gerade 18/19 auch teilweise gut gespielt haben, bis uns am Ende die Luft ausging. Immerhin sind wir noch 7. geworden. Der ballorientierte spielerische Ansatz 19/20 hat weniger gefunzt. Daher finde ich es richtig zum vorigen Konzept zurückzukehren. Ntürlich fehlt für die damit verbundenen schnellen Bälle nach vorne und deren Verarbeitung zum Teil die individuelle Klasse. Aber die ist im anderen System ja auch nicht besser und führt dann zu schlimmeren Ballverlusten weiter hinten.

    Da man nicht wissen kann, ob Sow sich fängt, benötigen wir wohl noch einen 6er/8er, der mit dem Ball umgehen kann.

  306. ZITAT:
    “während unser bester Offensivspieler Kostic als LA eher zur Viererkette passt.”

    Seine besten Spiele hat er mit Dreierkette gemacht. Und mit viel Anlauf.

  307. zum Thema Hütter tue ich mich, bekanntermaßen, den Ausführungen des Ergänzungsspielers anschließen, über Thema Derby gibt es jetzt auch einen Bericht des allseits geschätzten Mitarbeiters von Irgendwas Sascha Mehr (von was eigentlich) unte FNP-sport……

  308. “Der ballorientierte spielerische Ansatz 19/20 hat weniger gefunzt. Daher finde ich es richtig zum vorigen Konzept zurückzukehren.”

    Dieser Spielansatz war ja auch dem Terminkalender und den Erkenntnissen die man aus der Vorsaison gezogen hatte geschuldet.

    Ich denke Hütter hat schon nach der Winterpause wieder versucht den Weg zu gehen von dem man abgewichen war. Zumindest hat man z.B. gegen Rattenball L und S gesehen was mit der Mannschaft möglich ist. Leider waren 20min Weihnachtspause nicht genug die Akkus wieder soweit aufzuladen das man das Niveau halten kann. Dazu kommt noch die Verunsi herung wenn man wieder eine Negativserie hat + das es durchaus sein kann das der verbliebene Rest ohne die drei Weltstars Haller, Jovic und Rebic vielleicht probleme hatte sich in eine Leistungsfördernde Stimmung zu bringen. Immerhin hatte die Truppe viel geiles zusammen erlebt, und wenn sowas auseinanderbricht hat das sicherlich nicht nur auf die Gemütslage der Fans Einfluss.

    Dazu noch verletzte Leistungs und Hoffnungsträger.

    Da kam schon gut was zusammen.

  309. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trotzdem haben wir sie zwo 18 geschlagen. Das Ding wird immer wertvoller!!”
    Auf absehbare Zeit die letzte deutsche Mannschaft die ihnen einen Titel abgeluchst hat.”

    Ja geht doch alle in in die Knie vor dieser durch Dreyfuss und Kirch illegal finanzierten Truppe.
    Wenn man sie am eignen Strafraum angreift, sind auch sie am Ende, die Abwehr ist übrigens nicht sehr sattelfest

    Und gant ehrlich soviel tolles Spielematerial haben sie nicht der immer so gelobte Goretzka ist ein Renner, Alaba und Davies habe nur im Spüielaufbau ihre Stärke nach hinten eher nicht und auch Kimmich sehe ich nicht so toll, wie er überall gesehen wird.

  310. Du, die Jungs ham grad die Championsleague gewonnen … viel mehr geht nicht ;)

  311. Die @325 vom Rasenden fordert natürlich meinen Widerspruch heraus,
    ” bis uns am Ende die Luft ausging. Immerhin sind wir noch 7. geworden”.
    Das war doch genau der Knackpunkt, wo jeder Verständnis aufbrachte, ein hochbezahlter Trainer aber Alternativen zur Hand heben muss, neue Reizpunkte zu setzen um die erarbeitete sehr gute Stellung des Vereins ergebnisorientiert zu sichern. Da hat der Alpenadi das erste Mal komplett versagt, die beiden Negativläufe der beendeten Saison waren einfach zu lang und das Gebabbel, dass man in einer Saison ohne Dreifachbelastung endlich mehr Zeit zun Trainieren habe ist für einengewinnorientierten Verein einfach haltlos, (ich möchte mal die bauern in solchem Fall hören)…… .
    Dass die nicht ausreichend geforderten Talente zum Üben jetzt wieder separat um die Chance kämpfen müssen, ausgeliehen zu werden, setzt dem Ganzen die Krone auf, selbst in der 4./6. Liga würden Wettkampfbedingungen dem Einzelnen bessere Chancen bieten, die selbstverständlich für sich selbst angenommene Befähigung öffentlich herauszustellen.

  312. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “… Widerspruch ….”
    Liest sich für mich eher als Polemik.

  313. Mwa:
    Corona Posse nach wahren Begebenheiten:
    Mein Bub wohnt mit seiner Freundin zusammen.
    Freitag hat er erfahren, dass er Mittwoch mit einer Covid 19 Person Kontakt hatte.
    Er sich beim Gesundheitsamt gemeldet, mit der Bitte um einen Test.
    Nö, dass habe Zeit bis Montag, er müsse aber bis 03.09. in Quarantäne.
    Und was sei mit seiner Freundin die in der gemeinsamen Wohnung lebt?
    Die solle Abstand zu ihm halten.
    Super!
    Da braucht man sich über Reiserückkehrer gar net so aufregen, die Behörden bekommen es hier auch net auf die Reihe!

  314. Darf ich fragen, was daran jetzt die Posse ist?

  315. Das die Freundin auch in Quarantäne gehört, mindestens bis zum Test Ergebniss.

  316. Sie macht das freiwillig, aber dass macht bestimmt net jeder so.

  317. “Liest sich für mich eher als Polemik.”

    Nanana. Unser Trainer ist schließlich hochbezahlt. Da kann man schonmal den ein oder anderen Reizpunkt verlangen wenn es ums aushebeln physischer Grenzen geht. Ich gehe sogar noch weiter und fordere hochreizpunkte….so.

  318. Hoffentlich schaut der Alpenadi hier nicht in den Blog. So schonungslos wie hie sein vollversagen offengelegt wird stürzt er sich nacher noch in seinen Tortenheber.

  319. @ fg-sge
    Dieses Virus mit seiner unbestimmten Inkubationszeit macht den Umgang mit solchen Situationen extrem schwierig. Bei meinem Sohn ein sehr ähnlicher Fall. Freundin hatte Kontakt mit einem Kollegen, in dessen Familie jemand positiv aus dem Urlaub kam. Wie weit muss man die Quarantäne jetzt verordnen? Klar, die positiv getestete Person. Dazu der Kollege der Freundin und sie selbst, da die Testergebnisse noch nicht vorlagen. Mein Sohn bekam keine solche Anweisung, obwohl er natürlich mit seiner Freundin zusammen war. Trotzdem sagte er ein geplantes Treffen mit uns vernünftigerweise ab. Hätte man ihn komplett in Quarantäne schicken müssen? Und alle, mit denen er Kontakt hatte, bevor er von der (minimalen) Gefahr wusste? Ich denke, man kann es auch übertreiben. Das letzte bisschen Risiko kann man nicht ausschließen. Die Gesundheitsämter wären dann einfach überfordert.

  320. Die Panikdemie lässt grüßen.

  321. da kommen bestimmt die ganz heißen themen zur sprache
    https://twitter.com/eintracht/.....22917?s=21
    das hat gefehlt

  322. @3451: warum müssen die eigentlich alles selber machen?

  323. ZITAT:
    “@3451: warum müssen die eigentlich alles selber machen?”

    Inhaltskontrolle.

  324. ZITAT:
    “Inhaltskontrolle.”

    Leider immer mehr mit Inhaltsleere gleichzusetzen.

  325. Hauptsache nichts kritisches

  326. @Moni
    Ich meine in dem Falle sollte man die, die ganz eng beinander sind bis zum Test in Quarantäne halten.
    Das ist doch ne reelle Chance die Kette ggf. zu unterbrechen.

  327. ZITAT:
    “Hoffentlich schaut der Alpenadi hier nicht in den Blog. So schonungslos wie hie sein vollversagen offengelegt wird stürzt er sich nacher noch in seinen Tortenheber.”

    Der Alpenadi wird vemutlich das machen, was ich auch mache: in aller Regel scrollen, scrollen und nochmal scrollen. Das mag dann zwar zu einer selektiven Wahrnehmung führen, andererseits ist Zeit ja auch Geld.

  328. Manchmal weiß ich nicht, ob Kilchenstein die gleichen Spiele wie ich sieht.

    ZITAT:
    “Es ist, das hat auch das zweite Testspiel am Samstag gegen Eindhoven trotz eines 2:1-Erfolgs gezeigt, noch einiges aufzuarbeiten. Spritzigkeit, Genauigkeit, Tempo, Durchschlagskraft – all das fehlt, dazu mangelt es an frischen Ideen, einem sichtbaren Plan, wie man ein Tor zu erzielen gedenkt.”

    Man könnte fast meinen, der Mann hat noch keine Vorbereitung begleitet. Für mich sieht es schon so aus, als wollten Journalisten die mangelnde Kooperation der Eintracht durch die Hintertür bestrafen…

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....29533.html

  329. “warum müssen die eigentlich alles selber machen?“

    Inhaltskontrolle.”

    Euch ist schon klar das solche Sachen unter die Kategorie Werbung fallen? Und seit wann ist Werbung kritisch? Warum machen die das wohl? Weil Podcast als format beliebt sind und billig zu produzieren.

    Es hält übrigens nuemand den Stein oder die FR davon ab selbst sowas zu produzieren. Platformen wo man sowas kostenlos anbieten kann sind vorhanden. Fussball 2000 hat vorgemacht wie es geht.

  330. Manche Leute schreiben halt zu viel.

  331. ZITAT:
    “Es hält übrigens nuemand den Stein oder die FR davon ab selbst sowas zu produzieren. Platformen wo man sowas kostenlos anbieten kann sind vorhanden. Fussball 2000 hat vorgemacht wie es geht.”

    stimmt. gebührenfinanziert geht das.

  332. ZITAT:
    “… das hat gefehlt”

    Wem?

  333. stimmt. “gebührenfinanziert geht das.”

    Das geht auch ohne zugeschossene Kohle.

    Kauf dir ein Mikrofon, sabbel darein, lad den Scheiß hoch und fertig.

    Da kannst du so kritisch sein wie du willst.

    Den Gedanken einmal in der Woche 20min über die Eintracht als Vollzeitjob zu reden, muss man sich natürlich abschminken. Aber ich denke die wenigsten die einen Podcast betreiben werden allein davon Leben können.

  334. “Weil Podcast als format beliebt sind ….”

    Ich hasse Podcasts. Beim Lesen kann man wenigstens zumindest teilweise “querlesen”. Beim Podcast muss man sich zwangsläufig alles anhören.

    Überhaupt habe ich bei meinem Computer grundsätzlich den Ton abgeschaltet. Das kann zu Missverständnissen führen. Bekannte haben mir mal ein Video von ihrer Enkelin geschickt. Ich hab’ mir das angeschaut und mir gesagt: okay, ist ja ganz herzig.

    Erst einige Zeit später habe ich erfahren, dass der Clou an der Geschichte war, dass sie die Eintracht-Hymne gesungen hat…..

  335. “Das geht auch ohne zugeschossene Kohle”

    dann hinkt dein beispiel “fußball 2000” aber gleich auf beiden beiden.

  336. Rasender Falkenmayer

    Sowohl die FR als auch Stein und Konsorten produzieren ja etwas. Die einen als Profis und die anderen zum eigenen Vergnügen.

  337. Ich glaube deputy meint diesen https://www.eintracht-podcast......de an dem auch Fußball 2000 Moderatoren beteiligt sind.

  338. “Ich hasse Podcasts.”

    Und das zu recht. Aber hier kommt der Vorteil. Du brauchst im gegensatz zum lesen deine Augen nicht. Es gibt viele Leute die den ganzen Tag auf nen Bildschirm glotzen müssen und das strengt an. Wenn ich z.B 12 Stunden auf meinen Monitor gestarrt habe möchte ich einfach mal ne halbe Stunde die Klüsen zu machen, oder entspannt ins leere stieren. Damit ich mich dabei nicht mit meinen Gedanken auseinandersetzen muss habe ich gerne wen im Hintergrund blubbern.

  339. Leute….ich hab Fussball2000 nur genannt weil er der erste Eintracht Podcast ist der mir eingefallen ist.

    Der Punkt ist doch einfach nur der das es ein Format von vielen ist das die Eintracht im Angebot hat um…ja einfach da zu sein.

    Die brauchen den Podcast aus dem gleichem Grund wie nen Twitteraccount, Facebookseite und Youtubekanal. Markenpräsenz halt.

    Da braucht man von vornherein keine kritische Berichterstattung erwarten.

  340. ist schon klar, eugen. niemand erwartet das. ich stelle mir halt die frage, wer das braucht – selbst die eintracht wohl eher nicht. nicht mal als werbung. alles gut.

    p.s. und zwinker: “fußball 2000” ist gar kein podcast.

  341. Einspruch zum Thema Podcasts:

    Beispiele:
    – Zeit – Alles gesagt
    – Geo Epoche – Verbrechen der Vergangenheit
    – Deutschlandfunk – Eine Stunde Geschichte

    Ballert

  342. p.s. und zwinker: „fußball 2000“ ist gar kein podcast.”

    Wenn ich nicht hingucke schon…

  343. CANTON muss man auch mal unterbringen.

    “Audio-Partner der Eintracht und Presenter des Podcast ist Canton, der größte deutsche Lautsprecherhersteller für hochwertige Hifi, Multiroom- und Heimkinosysteme mit eigener Produktion im Taunus.” (eintracht.de)

  344. Habe mir Tannoy Krawall-Lautsprecher eingeholt. Satte Dinger. Ich lache.

  345. “Ich hasse Podcasts.”

    Mit

  346. Annern Leut beim Labern zuhörn ist in der Wirtschaft amüsanter. Da kann man auch mal dazwischen blöken und ne Schlägerei anfangen.

  347. “Da kann man auch mal dazwischen blöken und ne Schlägerei anfangen.”

    Wo genau sind jetzt eigentlich noch einmal diese Blogtreffen?

  348. Schägereien beginnt man nicht, aber man beendet sie.

  349. Im Hintertaunus vieleicht ?

    Bei nichtgefallen kann man ja weitergehen…..

  350. ZITAT:
    “Im Hintertaunus vieleicht ?

    Bei nichtgefallen kann man ja weitergehen…..”

    Da landet man im Hunsrück. Oder im Westerwald.
    Du lieber Himmel …