Auswärtssieg Frankfurt freut sich

Foto: Imago Images/Hufnagel
Foto: Imago Images/Hufnagel

Der Jovic-Effekt zeigt bei Eintracht Frankfurt volle Wirkung, wenn auch anders als erwartet.

“Es freut mich enorm, dass Filip Kostic seinen tollen linken Fuß wiederentdeckt hat. Seine Leistungssteigerung hat sicher einiges mit der Rückkehr von Luka Jovic zu tun”, sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter nach dem spektakulären 5:1 (3:1) seiner Mannschaft bei Arminia Bielefeld – und der Rückkehr auf einen Europacupplatz nach mehr als drei Monaten.

Zeitweise spielten sich die Hessen in ihrem siebten Spiel in Folge ohne Niederlage in einen Rausch – was vor allem am sensiblen Serben Kostic lag, der nicht zu halten war, drei Treffer direkt vorbereitete und das zweite Tor der SGE mit einem 30-Meter-Hammer selbst erzielte (27.).

“Ich habe gleich gespürt, dass mit Lukas Ankunft auch Filips Selbstvertrauen gestiegen ist. Sie sind gute Freunde”, merkte Hütter an. Der neue Kapitän Makoto Hasebe frotzelte: “Endlich hat auch Kostic wieder Bock. Ich freue mich sehr für ihn.”

Freuen darf sich der 37-jährige Japaner aber auch für sich selbst. Dank des Aufschwungs der letzten Wochen ist selbst ein Champions-League-Rang nur noch zwei Punkte entfernt. Träumen ist ausdrücklich erlaubt.

“Da fließt noch viel Wasser den Main runter, aber wir wollen in die internationalen Plätze”, sagte Hütter. Abwehrchef Martin Hinteregger geriet ob der Frankfurter Offensivpower regelrecht ins Schwärmen: “Wenn man sieht, welche Jungs von der Bank kommen: Das ist schon enorme Qualität. Das macht richtig Spaß.”

Der von Real Madrid ausgeliehene Jovic war auch im dritten Spiel nach seiner Rückkehr nur Edeljoker, allerdings ein treffsicherer. Der 17-Tore-Mann der Saison 2018/19 setzte in der 75. Minute auf der Alm den Schlusspunkt. In 76 Einsatzminuten für Frankfurt hat Jovic bereits dreimal getroffen – einmal häufiger als in eineinhalb Jahren bei den Königlichen.

Für die Startelf reicht es trotzdem bislang nicht für den Angreifer, Hütter will ihn “langsam aufbauen”. Das kann der österreichische Coach auch, schließlich trifft der 2019 als Jovic-Nachfolger geholte Andre Silva nach Belieben. In Bielefeld erzielte der Portugiese seine Saisontore 13 und 14 (25./33.), nur Weltfußballer Robert Lewandowski ist ihm momentan voraus.

Hinter Silva wirbelten neben Kostic auch der leichtfüßige Daichi Kamada, Straßenfußballer Amin Younes und der wiedererstarkte 2014-Weltmeister Erik Durm.

“Es passt momentan sehr, sehr viel”, resümierte Hütter. Im Zweifel trifft sogar der Gegner ins eigene Tor, wie am Samstag Joakim Nilsson (51.). Selbst der Anschlusstreffer durch Sergio Cordova (36.) warf die Eintracht nicht zurück. Frankfurts Angriff findet im Moment immer eine Antwort. (Marco Heibel, sid)

400 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Exilfrankfurter

    Morsche, hoffentlich heben sie nicht alle ab, Samstag wird`s schwäär,
    und der Luka sollte ruhig auch am freien Tag ein paar Runden drehen….

  2. Exilfrankfurter

    EY REDAKTION, ihr habt den falschen Rasenfunkbeitrag eingestellt,
    bauern wolle mer net hören!

  3. Nicht nur dieser Frank Furt freut sich, sondern ich auch.

  4. Und Zeitpunkt jetzt ist hier kein Rasenfunk verlinkt.

  5. Exilfrankfurter

    Ja schade, den Beitrag über Unsere hätt ich gerne gehört, war wohl Eigentor….

  6. Freude allüberall.

    https://maintracht.blog/2021/0.....e-ic-time/

    Bei Desinteresse bitte weitergehen.

  7. Exilfrankfurter

    Ohne dass der Rasenfunk hier eingestellt ist, kann ich des net hören,
    deshalb keinesfalls Freude überall….

  8. Morsche,
    sehr gut Exi, heut ist ja auch Gegenteiltag.
    Also, Taschentücher marsch.

  9. Exilfrankfurter

    Mit den Erfindungen der Amis möcht ich ja eigentlich nix zu tun haben, außer vielleicht der gärtnerischen Grundlage des Hallowyn…aber woher man all das wissen soll…?

  10. Der Kleintuchel ist eine deutsche Erfindung. Und ein gewisser Tuchel hält sich für einen Großtuchel.

  11. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    mir ist noch aufgefallen, dass Kostics Tor von der rechten Seite geschossen war und er noch einen Abschluß von da hatte. Der Robben-Fuß, für einnen Linksfuß besser als von links kommend,. wo der Winkel leicht spitz wird. Wüßte gerne, ob das gezielt war, dass er mal auf der anderen Seite aufkreuzt.

  12. Exilfrankfurter

    Der Hütter hat aufgegeben, alle machen was sie wollen…

  13. ZITAT:
    ” für einnen Linksfuß besser als von links kommend,. wo der Winkel leicht spitz wird.”

    Vor allem ist das ja die Sache mit Innen- und Außenrist. Und selbst wenn der Winkel genau der gleiche ist, er müsste ja – spiegelbildliche Laufwege angenommen – von links mit seinem Standbein schießen.

    Aber wie auch immer: Remember the great Linksfuß Bernd – Tore von allen vier Eckfahnen aus…

  14. ZITAT:
    “Freude allüberall.

    https://maintracht.blog/2021/0.....e-ic-time/

    Bei Desinteresse bitte weitergehen.”

    Gut, auch nicht an Kamada rumgekrittelt, weiter so.

  15. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” für einnen Linksfuß besser als von links kommend,. wo der Winkel leicht spitz wird.”

    Wenn man aus spitzem Winkel von links auf‘s Tor schießt, sollte der rechte Fuß genommen werden!

  16. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Wenn man aus spitzem Winkel von links auf‘s Tor schießt, sollte der rechte Fuß genommen werden!”
    Das ist aber nicht Filips Stärke.

  17. Das eine ist die Theorie, das andere die Praxis, Hauptsache er macht Tore oder bereitet diese vor.

  18. Ich habe mal gelernt, dass theoretisch eine Hummel nicht fliegen kann, das hindert die Hummeln aber nicht daran zu fliegen.

  19. ZITAT:
    “Wenn man aus spitzem Winkel von links auf‘s Tor schießt, sollte der rechte Fuß genommen werden!”

    Ei ja. Bin jetzt natürlich sterotyp vom “starken” Fuß ausgegangen.

  20. Ihr habt ja alle keine Ahnung. So geht das:
    https://youtu.be/nuugVY3pEwg
    Und wie vom Worre richtig angemerkt, von unserem Eisenrother oder auch unserem Lengerser ganz zu schweigen. Schon in der Jugend nur noch taktische Formationen und ansonsten muss die Farb der Schuh stimmen und die Frise sitzen. Schusstraining Fehlanzeige. Der letzte Vertreter dieser aussterbenden Spezies war – unser Caiiiiooo.

  21. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn man aus spitzem Winkel von links auf‘s Tor schießt, sollte der rechte Fuß genommen werden!”
    Das ist aber nicht Filips Stärke.”

    Hatte ich nicht auf Kostic sondern auf allgemein bezogen.

  22. Rasender Falkenmayer

    Stimmt ja auch, phauser. Deswegen fiel es mir so auf, dass er von rechts kam – und prompt traf. Kann er öfterer machen.

    @ Mark: In dem Fall ist die Theorie falsch.

  23. “Schusstraining Fehlanzeige.”

    11Freunde sieht es anders:

    “Die Ein­tracht scheint beson­deren Wert auf Schuss­trai­ning zu legen; ihre Stürmer treffen jeden­falls besser als die meisten Angreifer der Kon­kur­renz. Knapp jeder siebte Schuss landet im Tor. Das ist der dritt­ef­fi­zi­en­teste Wert der Liga nach Bayern Mün­chen und Union Berlin.”

    https://11freunde.de/artikel/e.....iteninhalt

  24. #17: Phauser, Du könntest aber doch noch ein wenig über Trapp schimpfen ;)

  25. Zum Klassenbuch: Ich wüsste gerne, wie Durm sich beim Gegentreffer hätte weniger naiv anstellen sollen. Die Flanke war schon ziemlich perfekt getimet, für Durm war da nichts zu machen. Mehr Körperkontakt und einen Elfer riskieren?

    M.E.n hatte der Flankengeber deutlich zu wenig Druck, aber Durm kann man keinen Vorwurf machen.

  26. Wenn er nei geht isser drin.

  27. ZITAT:
    “#17: Phauser, Du könntest aber doch noch ein wenig über Trapp schimpfen ;)”

    Ich schimpfe nicht auf Trapp. Wir haben z.Zt. Nichts besseres. In der Kicker Rangliste ist er auf Platz 7 gelistet

    . Der 30-Jährige blieb in der Hinrunde aber ohne wirklich herausragende Spiele, einen Patzer leistete er sich nur beim 3:3 gegen Union Berlin.

    Das deckt sich mit meiner Einschätzung.

  28. NairobiAdfler in HH

    ZITAT:
    “”Schusstraining Fehlanzeige.”

    11Freunde sieht es anders:

    “Die Ein­tracht scheint beson­deren Wert auf Schuss­trai­ning zu legen; ihre Stürmer treffen jeden­falls besser als die meisten Angreifer der Kon­kur­renz. Knapp jeder siebte Schuss landet im Tor. Das ist der dritt­ef­fi­zi­en­teste Wert der Liga nach Bayern Mün­chen und Union Berlin.”

    https://11freunde.de/artikel/e.....iteninhalt

    Da steht, Durm überzeugt mit genauen Hereingaben…

  29. Kostic übrigens im Zentralorgan “Spieler des Tages”. Glückwunsch.

  30. ZITAT:
    “Das deckt sich mit meiner Einschätzung.”

    Die Gurke gegen Schalke nicht zu vergessen.

  31. NairobiAdler in HH

    Dake für den Artikel über den Papiernen, sehr interessant mal zu lesen. Auch wenn der Autor das seltsame Verständnis hat, dass ein Gedicht über den Tod eines Menschen zu dessen Lebzeiten entsteht.

  32. ZITAT:
    “dass ein Gedicht über den Tod eines Menschen zu dessen Lebzeiten entsteht.”

    Da hat der verklärte Blick ein Reihenfolge-Problem erzeugt, in der Tat.

  33. Apropos Personalie, Gisdol noch da?

  34. ZITAT:
    “… M.E.n hatte der Flankengeber deutlich zu wenig Druck, aber Durm kann man keinen Vorwurf machen.”

    Sehe ich auch so, da hat sich Kostic nicht gut verhalten.

  35. ZITAT:
    “Sehe ich auch so, da hat sich Kostic nicht gut verhalten.”

    War Kostic da rechts unterwegs?

  36. Koennen wir nicht einfach so tun als haetten wir jetzt diese Serie nicht und muessten nun mal eine fette Serie hinlegen.
    Hertha
    Hoffenheim
    Koeln
    Bayern
    Bremen
    Stuttgart

    Idealerweise koennten wir in den naechsten 6 Spielen ein bisserl Speck anfuttern fuer die duenne Luft da Oben.
    Klar werden wir nicht jedes Spiel gewinnen, aber 4 Siege und von mir aus 2 Niederlagen taet ich nehmen.
    Oder 13 Punkte ….

  37. ZITAT:
    “… War Kostic da rechts unterwegs?”

    Ne, da war er auf der linken Seite. Lies sich aber in die Mitte ziehen und hat die Außenbahn frei gemacht. Dadurch musste Ndicka raus, leider zu spät. Falls mich meine Erinnerung nicht täuscht.

  38. Mist, der Link ist mißglückt.

  39. … Oder anders gesagt, das haben die Bielefelder gut gemacht.

  40. @35/37
    Das vollständige Gedicht:

    http://www.fc45.de/Fritz-Mulia.....llspielers::2272.html

  41. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “11Freunde sieht es anders: (…)
    https://11freunde.de/artikel/e.....iteninhalt

    Das passt ungefähr für die letzten paar Spiele. Darunter waren 3 der 4 schlechtesten Teams der Liga. Gegen etwa gleichplatzierte Freiburger gab es ein gerechtes Unentschieden. Alles in allem kein Grund, uns derart hochzujazzen.

  42. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”unser Caiiiiooo”

    *polier”

    https://www.ecosia.org/images?.....637FFE6B64

    Laktattest? Völlig überbewertet..

  43. ZITAT:
    “Alles in allem kein Grund, uns derart hochzujazzen.”

    Wir haben von den letzten 13 Ligaspielen eins gegen WOB verloren. Darunter waren Unentschieden gegen Leipzig, den BVB, Gladbach und eben Freiburg. Und Siege gegen Leverkusen u.v.a.

    Kein Grund, unser Licht so unter den Scheffel zu stellen.

  44. @48; Und außer Lev und Leipzsch höchstpeinlich bspw. überflüssig Punkte verloren.

  45. Denkt dran, von heute bis Freitag ist Transferzeit. Ich habe meine Herthaner komplett entsorgt. Hertha ist damit vom Fluch befreit. Younes hingegen jetzt mit der Bürde belastet.

  46. ZITAT:
    “…. Hertha ist damit vom Fluch befreit. …”

    Danke CE, alles für die Eintracht. Hättest ja noch eine Woche warten können… ;-)

  47. So wie der Trapper in der Rangliste abgerutscht ist sollte er sich jetzt mal anstrengen.

  48. ZITAT:
    “Denkt dran, von heute bis Freitag ist Transferzeit. Ich habe meine Herthaner komplett entsorgt. Hertha ist damit vom Fluch befreit. Younes hingegen jetzt mit der Bürde belastet.”

    Komplette Abwehr getauscht. Bis aufn Hinti.

  49. @53.
    So weiß ich schon jetzt, wer an einer Niederlage schuld sein sollte.
    Schande über dein Haupt!

  50. ZITAT:
    “Komplette Abwehr getauscht.”

    Da Costa für Davies, Angelino für Zeefuik und Can für Witsel.

  51. Danke für den Hinweis auf die Kicker Transferzeit
    kriegt man eigentlich, wenn man jetzt den Lewandowski kauft, rückwirkend die 191 Punkte ;-)

    oT Corona, ganz vernünftiges Interview mit dem OB von Rostock
    https://www.n-tv.de/politik/Wa.....obal-de-DE

  52. “Corona, ganz vernünftiges Interview mit dem OB von Rostock”

    bei “rostock” war ich raus.

  53. Mit dem OB von WAS?

  54. Immer das junge Gemüse. Alle keine Ahnung von Alesia. ;)

  55. uiuiui sorry, bitte die 61 löschen

  56. junges Gemüse, das ist natürlich ein nettes Kompliment, wenn ich bedenke als Bub in den 70igern auf dem Nidda Sportfeld Unterschriften von Dietrich Weise, Grabi und Co gesammelt zu haben

  57. ZITAT:
    “uiuiui sorry, bitte die 61 löschen”

    was habe ich denn jetzt falsch gemacht?

  58. ZITAT:
    “Mit dem OB von WAS?”

    Baut die Mauer wieder auf!!!
    ;-)

  59. Rasender Falkenmayer

    Wird Kruse wird fit oder muss eder weg?

  60. Bitte Kruse behalten, der wird sonst wieder fit bis zum Spiel gegen uns.

  61. uups sorry Karsten
    der Kruse, mmh für 4,4 gibt es Jovic und Silva für 4

  62. ZITAT:
    “Bitte Kruse behalten, der wird sonst wieder fit bis zum Spiel gegen uns.”

    Nicht jeder Anwalt hat die zerstörerische Wirkung eines CE. ;)

  63. Und für 1,8 diesen Warmagitukadingens.

  64. Rasender Falkenmayer

    Also den Kruse behalte ich erst mal. Silva und Jovic zu teuer. Umgebaut wird hinten. Süle und Hübner (Hopp) haben die Erwartungen nicht erfüllt. Dafür habe ich jetzt den Tapsobär aus guter UND schlechter Erinnerung und den Elvedi. Mit dem gesparten Geld konnte ich sogar Wirtz (LEV) für Kwon (Freiburg, ständig verletzt) upgraden.
    Darida ist eigentlich ein Guter aber halt Hertha…

  65. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Denkt dran, von heute bis Freitag ist Transferzeit. Ich habe meine Herthaner komplett entsorgt. Hertha ist damit vom Fluch befreit. Younes hingegen jetzt mit der Bürde belastet.”

    Na, vielen Dank! Dann bitte kein Gejammer am Samstag.

  66. “Silva und Jovic zu teuer” – Was?!? Das ist ein Schnapp!! Der Jahrtausendsturm, der die Rückrunde der Freude mit ihren zahlreichen Toren möglich machen wird.
    Ich kann das leider nicht realisieren, weil ich neben Kamada und Hinteregger noch mit Makanda und Cavar zwei Frankfurter als Bankfüllsel habe und keine weiteren Frankfurter kaufen durfte, so musste ich mich u.a. auch mit diesem “Warmagitukadingens” begnügen

  67. @76: Cavar ist in Liga 2?

  68. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich habe meine Herthaner komplett entsorgt. Hertha ist damit vom Fluch befreit.”

    Wenn das mal nicht ins Auge geht.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Hertha mit Dardai jetzt neu durchstartet (hoffentlich aber noch nicht am Samstag).

  69. Rasender Falkenmayer

    Das sind doch Nüßchen für den Windhorst.

  70. Eine ganze Seite Eintracht im Westfalen-Blatt. Zum Feierabend genüsslich zu lesen.

  71. @79: Kinners, das ist doch ein Abschreibungsmodell. Vielleicht gibts ja noch Denkmalschutz.

  72. ZITAT:
    “Eine ganze Seite Eintracht im Westfalen-Blatt. Zum Feierabend genüsslich zu lesen.”

    Drucken die auch im Tabloid-Format? ;)

  73. Uli, das macht er im konservativen, klassischen Zeitungsformat, der Ost-Westfale. Große bunte Bilder, Hütter-Statement, alles dabei.

  74. Steht natürlich auch alles im Netz. Allerdings sind nur 3 Artikel frei, weshalb ich die Stimmen nicht mehr lesen konnte.

  75. ZITAT:
    “Steht natürlich auch alles im Netz. Allerdings sind nur 3 Artikel frei, weshalb ich die Stimmen nicht mehr lesen konnte.”

    Dein Beitrag zur Unterstützung des Qualitätsjournalismus scheint sich in engen Grenzen zu halten.

  76. ZITAT:
    “Uli, das macht er im konservativen, klassischen Zeitungsformat, der Ost-Westfale. Große bunte Bilder, Hütter-Statement, alles dabei.”

    Was sagt unser Kult-Ost-Westfale?

  77. Hm, ob man die Stimmen von Spielern und Trainern wirklich im Bereich des Qualitätsjournalismus ansiedeln kann?

  78. Wir haben ja in dieser Saison erst zwei Spiele verloren. Das ist schon beachtlich. Das können ansonsten nur noch die Bayern und WOB von sich behaupten. Witzigerweise sind das die beiden Mannschaften, die uns geschlagen haben.

  79. Vielleicht für die Zocker unter uns interessant?

    https://www.finance-magazin.de.....e-2072781/

  80. ZITAT:
    “Hm, ob man die Stimmen von Spielern und Trainern wirklich im Bereich des Qualitätsjournalismus ansiedeln kann?”

    Tja, gegen so eine überzeugende Argumentation ist natürlich kein Kraut gewachsen…….

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Uli, das macht er im konservativen, klassischen Zeitungsformat, der Ost-Westfale. Große bunte Bilder, Hütter-Statement, alles dabei.”

    Was sagt unser Kult-Ost-Westfale?”

    Herri? Von dem hätte ich auch ein Statement garantiert erwartet – am Ende des Tages.

  82. ZITAT:
    “Wir haben ja in dieser Saison erst zwei Spiele verloren. Das ist schon beachtlich. Das können ansonsten nur noch die Bayern und WOB von sich behaupten. Witzigerweise sind das die beiden Mannschaften, die uns geschlagen haben.”

    Pah, das ist ja noch gar nichts. Im Unentschieden-Ranking sind wir Tabellenführer, wissta Bescheid jetzt.

  83. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Freude allüberall.

    https://maintracht.blog/2021/0.....e-ic-time/

    Bei Desinteresse bitte weitergehen.”

    Gut, auch nicht an Kamada rumgekrittelt, weiter so.”

    Nach der Lektüre des Eingangsbeitrag, – ich zitiere: u.a. “der leichtfüßige Kamada ” hatte er keine andere Wahl.. Da muss man eben auch mal die Faust in der Hosentasche ballen..

  84. Samstag sind sie alle wieder da, ich hoffe, Eintracht bleibt offensiv und agressiv.

  85. ZITAT:
    “Was sagt unser Kult-Ost-Westfale?”

    Zeb, ein Beitrag vom harsewinkligen Szene-Kenner war nicht dabei. Aber wenn´s dich interessiert, frag doch einfach href=”https://www.dasoertliche.de/?form_name=detail&action=58&page=78&context=11&id=0307003584107362438084&recuid=A3KNK3G2RSLHJILFH7NA7UBDBZJIKF57Y2FHDWCKTXXAE&niceid=Bruchhagen-Heribert-Sportmarketing-Harsewinkel-Habichtweg&buc=307&showbuc=0&verlNr=307&kw=Bruchhagen&ci=Harsewinkel&recFrom=1&pagePos=1&lastFormName=search_nat&hitno=1″>hier mal nach!

    Wen ich tatsächlich vermisst habe, das ist der unterhaltsame Herr Brinkmann.

  86. “…Herri? Von dem hätte ich auch ein Statement garantiert erwartet – am Ende des Tages.”

    Genau, der Baumeister mit einem berechtigten Eigenlob.

  87. Kerle, Kerle, hab wieder mal die Übersicht verloren. Hier lang also:
    https://www.dasoertliche.de/?f.....38;hitno=1

  88. CL-Zement-Wumms

  89. Des hat Heribert aber auch nicht verdient, dass ihm nachts von besoffenen Altknodderern Telefonstreiche gespielt werden.

  90. «Alles, was uns zuletzt ausgezeichnet hat, die Kompaktheit, haben wir heute komplett vermissen lassen. Heute wurden wir richtig bestraft, klagte Cedric Brunner”(Westfalenblatt)
    Also denkt dran, DIE waren schwach, behaltet Demut.

  91. ZITAT:
    “Des hat Heribert aber auch nicht verdient, dass ihm nachts von besoffenen Altknodderern Telefonstreiche gespielt werden.”

    Völlig richtig. Und wer nachts nicht schlofe kann, heute im Heimspiel ein Schlafforscher. Vielleicht gibts ja auch ein paar Tipps für die Seniorenblase

  92. Das Westfalen-Blatt ist zwar eine normale Zeitung, zeichnet sich aber durch eine gewisse Provinzialität aus.
    Da erstaunt mich, dass ausgiebig über den Verein aus dem Herzen von Europa berichtet wird.

  93. Also ich moechte auf jeden Fall Platz 3. nicht diese CL Qualy.
    Auf gehts!

  94. Hoffenheim hat 17/18 mit 55 Punkten den Dritten gemacht

  95. Giebts die Qualy fuer die Bundesliga in dieser Saison? Sehe gerade das wohl alle 4 gleich dabei sind

  96. ZITAT:
    “Da muss man eben auch mal die Faust in der Hosentasche ballen..”

    Muhahaha. Jeder disqualifiziert sich halt so gut er kann. Du kannst gut.

  97. @102
    In der Papierversion hat der Brunner (Zitat: “der das zweifelhafte Vergnügen hatte, zumeist direkter Gegenspieler von Filip Kostic zu sein”) aber auch gesagt: “Heute hat man gesehen, wie schlecht man sich fühlen kann als Verteidiger, wenn man überhaupt keinen Zugriff hat.”
    Who´s bad?

    @Mark
    Das ganze natürlich als Artikel über die Hermannia getarnt, aber da kommt man ja gar nicht umhin, über die Eintracht…
    ;)

  98. Armin, der Cherusker.

  99. ZITAT:
    “”…Herri? Von dem hätte ich auch ein Statement garantiert erwartet – am Ende des Tages.”

    Genau, der Baumeister mit einem berechtigten Eigenlob.”

    :-))

  100. US, mit scheint, du hast einen neuen Fan

  101. “..Armin, der Cherusker.”

    Und seine Gattin Thusnelda

  102. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Lief schon gegen die Arminia und hätte an einem anderen Tag auch schwieriger sein können für uns. In der einigermaßen aussagekräftigen Halbserientabelle waren wir 9., glaube ich.

  103. ZITAT:
    “”..Armin, der Cherusker.”

    Und seine Gattin Thusnelda”

    Und https://shop.brauerei-strate.d.....nelda.html

  104. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Achter.
    Sorry.

  105. Kilchenstein erwähnt Barkok in seinem ganzen, langen Bericht schon gar nicht mehr,
    für den könnte der Luka nebenbei wohl noch Torwart sein.

  106. ZITAT:
    “US, mit scheint, du hast einen neuen Fan”

    Also mal ernsthaft. Wer glaubt, ich stehe um fünf auf, lese den Text der hier gerade veröffentlicht wurde, passe meine Meinung dem Schreiber vom sid an und veröffentliche meinen Text dann um sieben, der hat schon eine etwas seltsame Vorstellung vom Blog-Schreiben, oder?

  107. *seufz*, der Mark…

  108. ZITAT:
    “*seufz*, der Mark…”

    :-)

  109. Wer ist eigentlich Uli Stein ?

    Natürlich ist damit das Original gemeint !
    Hier kann man Auszüge aus seinem lengendärischen Buch “Die Abrechnung” nachlesen.
    Und wenn man weiter nach unten scrolled ,werden die Hochlichter seiner negativen Karriere schwarz auf weiß aufgelistet.

    https://www.focus.de/sport/meh.....41963.html

    Der Apfel fällt.,,,

  110. @Mark, @Worre: sehr schön, besten Dank

  111. Holzbowski was ist dein problem

  112. Der ist bestimmt Westerwälder

  113. Der Florian Nass könnte auch gut bei Sky Fußball kommentieren! HR-Sport! :-)

  114. Westerwälder mit österreichischen wurzeln

  115. ZITAT:
    “Westerwälder mit österreichischen wurzeln”

    Schweizer?

  116. Gerade gehört: Schulen sollen in den Sommerferien Nachholstoff anbieten. Auf die Idee, dass in der Jahrhundertkrise (O-Ton Spahn) man mal über das Schulmodell an sich nachdenkt und zB eine Versetzung optional macht und die Lehrpläne der nächsten 3-5 Jahre anpasst, weil es eben doch zig Schüler insbesondere aus sowieso bildungsfernen Schichten gibt, die durch Homeschooling einfach nur grandios abgehängt werden, kommt keiner. Schule ist Schule, Jahrhundertkrise hin oder her. Wo kämen wir denn hin, wenn das mal nicht mehr so wäre?

  117. “Uli Stein ? […]
    Und wenn man weiter nach unten scrolled ,werden die Hochlichter seiner negativen Karriere schwarz auf weiß aufgelistet.”

    Suppenkasper!
    Wunderbar. Der ist doch aach en Frankfordder Bubb.

  118. @131/Jim Knopf
    Tja, Bildung wird jetzt noch mehr käuflich. Das haben wir schon ziemlich stark beobachtet, als der Jahrgang unseres Ältesten in dieses Pisa-Panik-gesteuerte Feldexperiment mit der völlig unvorbereiteten Verkürzung der gymnasialen Oberstufe geschickt wurde. Da war auf “Pflegschaft”-Sitzungen tatsächlich die Rede davon, dass nun die Eltern wieder mehr gefordert seien. Wohl jenen, die sich private (Nachhilfe-) Lehrer leisten können…

  119. In Deutschland wird doch fortlaufend über Schulmodelle nachgedacht. Das kann auch ein Fehler sein. Vorhandene Modelle zu optimieren könnte ja auch eine Lösung sein. Kleine Schritte und so.

  120. ZITAT:
    “Holzbowski was ist dein problem”

    Die Lichtgestalt des hiesigen Blogs?

  121. Die Schüler müssen zB im ÖPNV FFP2 tragen und sitzen dann im Klassenzimmer gänzlich ohne Maske. Weil da die Ansteckungsgefahr wegen konsistenter und konformer Gruppe quasi gegen null gehe. Und man eben lüftet.

  122. ZITAT:
    “Die Lichtgestalt des hiesigen Blogs?”

    Er mag Attila nicht?

  123. ZITAT:
    “Die Schüler müssen zB im ÖPNV FFP2 tragen und sitzen dann im Klassenzimmer gänzlich ohne Maske.”

    Also das stimmt so nicht. Keine Ahnung wie das bei anderen ist, aber bei meiner Tochter in der Abschlussklasse haben alle während des Unterrichts Masken auf.

  124. Bei meinem Sohn in der 12. Klasse auch.

  125. Hunnenkönig = Lichtgestalt?!

    Setzen, 6 !!! Schööler Uli

  126. Bei uns (Grundschule, 1. und 4. Klasse) ist das Masketragen optional. Und von der Elternschaft ausgesuchte und angeforderte Luftfilter dürfen nach Entscheidung des Schulamts nicht aufgestellt werden, da die Wirkung nicht eindeutig belegt sei. Nicht dieses Modells, sondern von Luftreinigern zur Coronabekämpfung allgemein. Ein Konzept zur Reinigung der Maschinen lag vor. Hat auch nicht geholfen.

  127. schwarzwaldadler

    warum geht man nicht hin und wiederholt einfach das Schuljahr für jeden.

    Ob man ein Jahr früher oder später die Schule abschliesst wo ist das Problem.

  128. In den 60er Jahren wurde der Schuljahresbeginn von Frühling auf Herbst verlegt. Da wurden zwei Schuljahre in eineinhalb Jahren absolviert. Bei mir waren das die 10. und die 11. Klasse. Dafür bin ich dann in der 12. sitzengeblieben. Hat mir auch nicht geschadet.

  129. Im Übrigen hätte ich so richtig Lust, mal wieder ins Stadion zu gehen und meine Eintracht abzufeiern, wie sie Hertha oder sonstwen in Grund und Boden spielt. Kann man da nicht wenigstens mal 5.000 Zuschauer zulassen, die alle per PKW anreisen, in der Tiefgarage oder auf den Parklplätzen parken und nur zu bestimmten Zeiten anreisen / ins Stadion kommen können, um Schlagen an den EInlässen zu vermeiden? Das muss doch möglich sein. Und die verteilt man dan so im Stadion, dass in Auf- und Abgängen und auf den Klos sich eben niemand zu nahe kommt.

  130. 🧑‍🏫 💼

  131. ZITAT:
    “In den 60er Jahren wurde der Schuljahresbeginn von Frühling auf Herbst verlegt. Da wurden zwei Schuljahre in eineinhalb Jahren absolviert. Bei mir waren das die 10. und die 11. Klasse. Dafür bin ich dann in der 12. sitzengeblieben. Hat mir auch nicht geschadet.”

    Blöde war halt, dass diese “Kurzschuljahre” bei mir die 3. und 4. Klasse war. Mit der Folge, dass ich mit marginalen Grundrechen”künsten” anschließend in der 5. samt hessischer Mengenlehre gelandet war, gefolgt von Geometrie. Sowas wie Bruch- und Prozentrechnen blieben weiße Flecken bis zur Ausbildung. War dann ein hartes Erwachen.
    Daher auch meine jetzigen großen Bedenken, was die Corona-Regelungen besonders für die Grundschüler:innen – ohne Abspecken des Lehrplans – für die anschließende Schullaufbahn bedeuten werden.

    Selbst im Fußball folgen Ausbildungsschritte nacheinander: Was nutzt dir da der Unterschied zwischen Innenrist und Außenrist beim Schuss, wenn du den Ball nicht gescheit annehmen kannst.

  132. Alle wiederholen das Schuljahr! Gute Idee! Es gibt da halt nur ein klitzekleines Raum- und Personalproblem. Aber das wird sich ja wohl regeln lassen!

  133. Haben eigentlich Vadder und Mudder un Omma und Obba früher auch so ein Zinnober gemacht?

  134. Der Bundestag wird ja auch in jeder Legislaturperiode größer ;.)

    Nö ernsthaft: Ohne Abspecken des Lehrplans wirds nicht funktionieren mit sowas wie einem “normalem” Übergang von der Grundschule in eine weiterführende Schule, die nach wie vor die selben Anforderungen an diese Grundschüler:innen stellt.

  135. ZITAT:
    “Haben eigentlich Vadder und Mudder un Omma und Obba früher auch so ein Zinnober gemacht?”

    Natürlich nicht. Sonst würde doch auch Kollege Holzbowski zucken.

  136. ZITAT:
    “eine weiterführende Schule, die nach wie vor die selben Anforderungen an diese Grundschüler:innen stellt.”

    Wobei die ja bereits reduziert worden sind (sein müssen), nachdem allein die Abiturientenquote pro Altersjahrgang von ca. 6 % in den 60-ern auf derzeit etwa ca. 40% angestiegen ist. So viel schlauer sind die Menschen nicht geworden, und so optimal kann man sie auch nicht fördern, dass dies “mit rechten Dngen” zuginge. Es ist schade, dass wir im internationalen Vergleich so lange auf die Qualität unseres Bildungssystems -auch im Ausbildungsbereich- setzen konnten, dies aber zuletzt weitgehend preisgegeben haben, um bspw. die gleichen Quoten bei Studienabschlüssen zu erzielen wie die anderen.
    Damit diskreditiert man umgekehrt die klassischen Ausbildungsberufe. Und der Wirtschaftszweig, dem man gerne nachsagt, er stehe auf “goldenen Boden” sucht händeringend nach Nachwuchs: Ca. 20000 offene Lehrstellen in den letzten Jahren.
    (Zahlen zusammengesucht bei destatis und Arbeitsagentur)

  137. Vielleicht ist der Boden ja net goldig genug….fern, weit, schnell, billig….

  138. Es ist Dienstag, Herrschaften. Wer kommt heute?

    Lincoln?
    Caio?
    Mister X?

  139. Gemoije,
    die Spieler schnaufen mal durch, der Blog schiebt ne Spät /Nacht Schicht.
    Respekt!

  140. Lieber Worredau,
    was ist los? Schlafstörungen? Obwohl, wenn ich so drüber nachdenke, ist es ja eigentlich auch egal, wann man schläft. Man muss nicht aus dem Haus und die Tage sind alle gleich, ein einziger, ruhiger Fluss.

  141. Nicht ganz Ernst zu nehmen.

    https://maintracht.blog/2021/0.....ge-kommen/

    Uninteressiert? Einfach weitergehen.

  142. @ß: klar, dass Du fragst. Du bist ja noch zu jung für senile Bettflucht.

  143. Jetzt haste den Boccia provoziert, US. Mal schauen, wie lange es dauert….

  144. @158: Der ist doch jetzt in tu felix Austria, wenn ich das richtig mitgeschnitten habe und liest hier nur noch sporadisch mit…

  145. ZITAT:
    “@158: Der ist doch jetzt in tu felix Austria, wenn ich das richtig mitgeschnitten habe und liest hier nur noch sporadisch mit…”

    Fake News!

  146. Gibts da dieses Internetz noch nicht? Tu felix austria.

  147. ZITAT:
    “Gibts da dieses Internetz noch nicht? Tu felix austria.”

    Doch, gibt es da: https://austria-forum.org/af/B.....pinnennetz

  148. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    ZITAT:
    “…Tu felix austria….”
    Verheiratet isser ja.

  149. Nicht schlecht, RF. Wirklich nicht schlecht. ;)

  150. ZITAT:
    “Fake News!”

    Immer noch in Karben? Du Armer.

  151. ZITAT:
    “Lieber Worredau,
    was ist los? Schlafstörungen?”

    ß, ich nutze -gemäß einer alten Empfehlung der Deutschen Bundespost die ruhigen Schalterstunden.
    Vielleicht muss ich aber auch sehr schweren Herzens auf meinen spätabendlichen doppelten Espresso verzichten. Ich setze ja nach wie vor auf den Eintritt der paradoxen Medikamentenwirkung.

  152. Apropos Koffein. Auch hier (nadierlisch!) wieder Johann Wolfgang: https://de.wikipedia.org/wiki/.....Geschichte

  153. Morsche,
    mir sin reich und auch auch des hat CE schon immer gewusst:
    https://www.transfermarkt.de/g.....ews/378744

  154. Für den CE und alle anderen, die an der finaziellen Seite der wichtigsten Nebensache der Welt interessiert sind;

    Verschiedene Medien, z.B. https://www.hessenschau.de/spo.....g-100.html, haben es ja bereits gemeldet: Die SGE ist 2020 erstmals unter den ersten 20 der “Deloitte Football Money League (‘DFML’)” platziert, nämlich genau auf Platz 20.

    Der Bericht lässt sich herunterladen (https://www2.deloitte.com/cont.....e-2021.pdf, zur Eintracht, S. 52f.).

    Er ist nicht unproblematisch, da er nur die Geldflüsse aus dem „originären Fußballgeschäft”, um es mit Hellmann zu sagen, berücksichtig und die Umsätze von Investoren- und Konzernklubs daher nicht korrekt berücksichtigt. Anders ist nicht zu erklären, dass die SGE in Deutschland vor RBL, Bayer und Wolfsburg liegt.

    Dennoch ist er nicht uninformativ. Denn er zeigt, dass zumindest bis zum Ende der Saison 2019/20 unsere Umsatzeinbußen relativ unddramatisch waren. Denn wir liegen jetzt auf Platz 20 der europäischen Umsatztabelle, weil andere deutlich höhere Einbußen hatten.

    Schön auch das hier: “After bringing the sale of sponsorship rights and hospitality packages in-house at the start of the 2019/20 season, as well as the transfer of management of the stadium (owned by the city of Frankfurt) to the club as of 2020/21, Eintracht will be aiming for a strong recovery from COVID-19 in 2020.”

  155. Tja, Ausführlichkeit braicht halt ihre Zeit ;-)

  156. P.S.: Interessant auch die Zahlen zu Schalke (S. 44f.): 31 % Umsatzeinbuße von 324 auf 222 Millionen. Wenn die dieses Jahr absteigen, dann wird es ganz finster.

  157. Kapitänsbinde vergeben. Grabowski für Hinteregger – HR Online.

  158. @169: DPhil, Du bist halt so mehr Handelsblatt, ich hingegen mehr so Abendpost Nachtausgabe ;-)

  159. An der zusammen Fassung des Berichts im transfermakr irritiert folgender Abschnitt:
    Als Gründe für den Rückgang wurden vor allem die geringeren Medienerlöse (minus 23 Prozent) und der weitgehende Ausfall von Spieltagseinnahmen (minus 17 Prozent) genannt.
    Wenn der weitgehende Ausfall von Spieltagseinnahmen nur 17% ausmacht, kann man sich als Fan ja getrost auf eine lange Wartezeit einrichten…

  160. “Wenn der weitgehende Ausfall von Spieltagseinnahmen nur 17% ausmacht, kann man sich als Fan ja getrost auf eine lange Wartezeit einrichten…”

    Die Zahlen betreffen die Saison 2019/20, die ja noch zu großen Teilen “normal” ablief. 2020/21 wird das sicher mehr ausmachen, wenn die ganze Saison ohne Zuschauer stattfindet.

  161. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Morsche,
    mir sin reich und auch auch des hat CE schon immer gewusst:
    https://www.transfermarkt.de/g.....ews/378744

    Sensationell. Im Text steht, dass wir auf Platz 20 seien, aber wann man sich durchklickt, kommt auf 20 Wolverhampton und wir kommen gar nicht vor. Schalke, laut Text Nr. 16, auch nicht. Das muss dieser berühmte Qualitätsjournalismus sein.

  162. Sicher nur ein technischer Fehler in der EDV.

  163. n-tv meldet das auch. Da Geld Tore schiesst, erwarte ich Platz 3, da ich Schalke
    aktuell nicht als Konkurrenten betrachte.

  164. ZITAT:
    “@169: DPhil, Du bist halt so mehr Handelsblatt, ich hingegen mehr so Abendpost Nachtausgabe ;-)”

    Linkes Kampfblatt das. ;-)

  165. ZITAT:
    “Das muss dieser berühmte Qualitätsjournalismus sein.”

    transfermarkt.de – was erwartest Du? Wenn Du den oben verlinkten englischen Originaltext nimmst, kommt Wolverhampton nicht vor, dafür aber wir. ;)

  166. @ 174 Zebulon. Die gute alte Nachtausgabe. Klasse Sportteil. Ich sage nur Hartmut Scherzer. Auch Horeni von der FAZ hat da angefangen.

  167. ZITAT:
    “P.S.: Interessant auch die Zahlen zu Schalke (S. 44f.): 31 % Umsatzeinbuße von 324 auf 222 Millionen. Wenn die dieses Jahr absteigen, dann wird es ganz finster.”

    Ich hatte es ja gestern schon verlinkt. Die im Sommer teilweise rückzahlbare Mittelstandsanleihe von Schalke wird im Markt zur Zeit mit einem Abschlag von 30% gehandelt. Das heißt größere Teile des Markts sehen eine Insolvenz als reale Gefahr.

  168. Am besten an der Nachtausgabe fand ich, dass sie als einzige sonntags am frühen Abend erschien, und damit als erste das Sportgeschehen des gesamten Wochenendes abbildete.

  169. ZITAT:
    “Am besten an der Nachtausgabe fand ich, dass sie als einzige sonntags am frühen Abend erschien, und damit als erste das Sportgeschehen des gesamten Wochenendes abbildete.”

    Und sie würde frei Haus, äh, in die Kneipe geliefert.

  170. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Am besten an der Nachtausgabe fand ich, dass sie als einzige sonntags am frühen Abend erschien, und damit als erste das Sportgeschehen des gesamten Wochenendes abbildete.”

    Und sie würde frei Haus, äh, in die Kneipe geliefert.”

    Brunswick Bowling Henninger Turm. Das fand ich auch toll. So hatte man – erst Sportschau – kurze Zeit später schon umfangreiche Berichte.

  171. ZITAT:
    “”Wenn der weitgehende Ausfall von Spieltagseinnahmen nur 17% ausmacht, kann man sich als Fan ja getrost auf eine lange Wartezeit einrichten…”

    Die Zahlen betreffen die Saison 2019/20, die ja noch zu großen Teilen “normal” ablief. 2020/21 wird das sicher mehr ausmachen, wenn die ganze Saison ohne Zuschauer stattfindet.”

    Zumal die Vereine auch einen erheblichen Rückgang an merchandise Einnahmen inzwischen verzeichnen dürften. Einmal weil an den Spieltagen nichts mehr verkauft wird, aber auch weil allgemein gerade glaube ich das Interesse nicht so hoch ist wie zu normalen Zeiten. Ich bin mir sicher, dass auch Sponsoren sich melden werden wenn die Stadien dauerhaft nicht gefüllt sind.

  172. @184 c-e:
    Wenn die Anleihe vollständig bedient wird, dann macht man, wenn man sie heute erwirbt, natürlich einen schönen Gewinn (das könnte mehr als 40 % ausmachen, und nicht – wie die in dem von Dir verlinkten Beitrag errechnet haben – “nur” 30 %).

    Natürlich riskiert der Anleger auch den Verlust bis hin zum Totalausfall. Dann wäre die Rendite minus 100 %. Wahrscheinlich wird die Antwort irgendwo dazwischen liegen.

  173. ZITAT:
    “ZITAT
    Und sie würde frei Haus, äh, in die Kneipe geliefert.”

    Brunswick Bowling Henninger Turm. Das fand ich auch toll. So hatte man – erst Sportschau – kurze Zeit später schon umfangreiche Berichte.

  174. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT
    Und sie würde frei Haus, äh, in die Kneipe geliefert.”

    Brunswick Bowling Henninger Turm. Das fand ich auch toll. So hatte man – erst Sportschau – kurze Zeit später schon umfangreiche Berichte.”

    Oh. Doppelt.

  175. “Oh. Doppelt.”

    Jetzt dreifach.

  176. Mahlzeit.
    Auch so ‘ne Art Mercato.
    ZITAT:
    “… Gerüchte, wohin es Mustafi künftig ziehen könnte, gibt es schon einige. Aus der Bundesliga werden Hertha BSC oder Eintracht Frankfurt in den Raum geworfen. …”
    https://osthessen-news.de/spor.....ommer.html

  177. @194: die Frage würde sich erstens nur stellen, wenn es erstens Tuta nicht schafft; zweitens ist der nicht der schnellste und drittens verdient der derzeit irgendwas um die fünf Millionen. Vergiss es.

  178. Einmal erstens ist doppelt, Mady.

  179. @182: DPhil, ich hab da ja auch immer ganz gerne “Frankfurt bei Tag und Nacht” vom Reber gelesen. Schönes Boulevard auch um die hiesigen Sportgrößen, z.B. mit der Kilius oder dem Thust, dem Ohms, dem Neckermann und wie sie alle heißen.

  180. @194: wann kommt Ribery?

  181. ZITAT:
    “So ne Art Mercato.

    https://onefootball.com/de/new.....n-32245514

    ”Sollte Gladbach mit der Champions-League-Teilnahme locken, wäre dies womöglich aber ein starkes Argument.’

    Das wird aber nix, da ja Adi mit uns die CL spielen wird.
    Ich bin tatseachlich zuversichtlich das wir es diesmal schaffen. Ein Grund dafuer ist das wir wesentlich flexibler sind, und nicht mehr wie damals so von Haller abhaengig waren. Ich finds super das wir mit Hrustic ein sehr variablen Spieler haben dem ich durchaus (bei Ausfaellen) den Sprung in die Stammelf zutrauen wuerde, falls dies Ende der Saison erforderlich sein sollte.

  182. einmal, zweimal, doppelt, dreimal, erstens, erstens, doppelt zweitens, drittens… Wassn los mit euch???
    Ganz schnell ins home schooling jetzt!

  183. ZITAT:
    “…Vergiss es.”

    Schon passiert. War ein Zufalls-Fundstück.

  184. Rasender Falkenmayer

    Im Moment sind wir von Younes abhängig.

    Euroliga wäre schon fett. Um die CL spielen Mannschaften mit, die noch mal auf einem anderen Level sind.

  185. ZITAT:
    “Schon passiert. War ein Zufalls-Fundstück.”

    Wobei ich nicht bestreiten will, dass man, eine Qualifikation für Europa vorausgesetzt, durchaus noch einen zweiten starken Innenverteidiger mit starkem rechtem Fuß benötigen wird.

  186. Ich gehe nicht davon aus, dass das alles jetzt einfach so weiter geht, wie es im Januar angefangen hat. Wir haben halt grad ein Formhoch und gegen schwache Mannschaften gespielt. Wenn wir uns am Ende für die Europa League qualifizieren, war das eine sehr gute Saison. Mehr wäre wirklich eine Sensation und dafür müssen auch die anderen da oben zuverlässig ihre Aussetzer haben, damit das klappt.

  187. @203: Herr Oberbedenkenträger, das wollen wir im Moment net hören.

  188. @205: Es handelt sich um einen Sturmwirbel-Silva/Jovic-Split. Folge ist ein stabiles Adi-Hoch

  189. @205
    Was ein Glück, dass wenigstens einer geerdet bleibt. Die Burschen hier hatten mir schon ein wenig Höhenangst eingejagt.

  190. Ausnahme: RF, wie ich gerade sehe.

  191. Stichwort “Bodenhaftung”
    Die Eintracht auf Europa-Tournee macht tierisch Laune ….. mit Adlern on Tour. Und im Stadion.
    Davor steht halt – neben der anscheinend kleinen – sportlichen Hürde noch dieses stachelige unberechenbare Dreckstück von Virus.
    Europa ohne Fans? Würden wir das auch wollen? Just for cash?

  192. “Europa ohne Fans? Würden wir das auch wollen? Just for cash?”

    natürlich – kennt irgendwer irgendwelche fans, die abgesprungen sind, nur weil sie nicht mehr ins stadion dürfen? sky vermeldet super zahlen. warum sollte ich kein europa wollen, nur weil ich nicht nach zypern oder in die ukraine darf?

  193. Rasender Falkenmayer

    Aber am Ende war das ganz schlau, ausgerechnet in dem Jahr in Europa auszusetzen, in dem eh keine Zuschauer kommen dürfen.

  194. Wenn wir Europa erreichen kauft die Borussia unseren Adi samt Staff .

    Entweder die wahre Borussia als Nachfolger für den dann zur Borrusia wechselnden Trainer.
    Oder die Borussia weil der von der wahren Borussia net zur Borussia wollt.

  195. Auch wenn ich nur selten bei Europa-Spielen im Stadion dabei sein könnte, würde ohne Zuschauer doch einiges fehlen. Selbst am Fernseher hört und sieht sich so ein Match mit Fans ganz anders an. Irgendwie viel legendärischer.

  196. Unken in Frankfurt?
    Geht Harsewinkel!

    Pilzliga is the limit!

  197. ZITAT:
    “Pilzliga is the limit!”

    Und was ist mit der Meisterschaft? Adis drittes Jahr und so…

  198. Erstmal das nächste Spiel am Samstag irgendwie gewinnen. Es ist erst Dienstag, aber ich bin jetzt schon genervt von dem Termin. Egal, wie es ausgeht.

  199. “Pilzliga is the limit!” Da hätt der Adi aber früher in der Saison performen müssen.

  200. ZITAT:
    “Aber am Ende war das ganz schlau, ausgerechnet in dem Jahr in Europa auszusetzen, in dem eh keine Zuschauer kommen dürfen.”

    Zumal es ja auch dank Corona und EM keine richtige Winterpause gab. Da werden sich noch einige Mannschaften umschauen, auch wenn Leverkusen tönt, dass sie einen breiteren Kader als EF haben. Auch bei denen sitzt der 2. Anzug nicht so richtig…

  201. Ex, diskutiert das doch mit dem US in Ruhe aus, gerne in dessen Bypass-Blog. :-)

  202. Bypass Blog :-)
    Böse :-)

  203. Das mit der Pilzliga ist ja auch mein grosser Traum, zur Not auch ohne Zuschauer, einfach weil das Geld in den Händen eines guten Managers – und dass er das ist hat Fredi und sein staff m.M. bewiesen – die Eintracht auch mal längerfristig und nachhaltig auf eine höhere Stufe befördern könnte und wir endgültig die Fahrstuhlgefahr von der Backe hätten.
    Ich seh es aber auch noch skeptisch, wir haben, denke ich, auf diese 2 freien Plätze an der Sonne (Orks und Dosen sind für mich gesetzt, leider) genauso viel oder wenig Chancen wie die Pillen, das schwächelnde Dortmund, die nervigen Wolfsburger und die Gladbacher.
    Unsere spielerische Weiterentwicklung liegt dabei vor Allem auf Younes Schultern und ein bisserl noch an dem geplatzten Knoten bei Sow.
    Wenn Younes längerfristig ausfiele würde ich zB. nicht mehr so optimistisch in die Zukunft schauen wie jetzt.

  204. Aber schee wärs schon, ein Träumchen mal wieder die Klingen mit der Europäischen Spitze kreuzen zu dürfen.

  205. @224 Alleine die Antrittsprämie wäre schon ein echtes Pfund in dieser Zeit!
    Next Level und so!

  206. … und komm mir jetzt Keiner mit:”In der EL gibt es auch Geld!”

  207. ZITAT:
    ““Pilzliga is the limit!” Da hätt der Adi aber früher in der Saison performen müssen.”

    Lasst uns erstmal die Pils-Liga rocken!

  208. ZITAT:
    “… und komm mir jetzt Keiner mit:”In der EL gibt es auch Geld!””

    In der EL gibt es auch Geld.

    Im Ernst, im Zweifel wäre eine EL-Teilnahme ohne Zuschauer ein Zuschussgeschäft. Man müsste wohl mindestens 2-3 zusätzliche Spieler einplanen und wenn man nicht sehr weit kommt, fressen die Gehälter die Spielerprämien, die Reisekosten die spärlichen Auszahlungen mehr als auf. Da dürfte auch die höhere Beteiligung aus der internationalen Vermarktung bestenfalls auf Null stellen.

    Mit Zuschauern wäre das natürlich ein ganz anderes Ding. Bei vollem Haus kämen ja bei uns für jedes Heimspiel rund 2,2 Mio. (abzüglich Kosten) dazu.

  209. @214/fg-sge
    Was e Dorschenanner.

  210. ZITAT:
    ““Pilzliga is the limit!” Da hätt der Adi aber früher in der Saison performen müssen.”

    Stimmt. Zwei Punkte sind in 16 Spielen nicht aufzuholen. Hier sind die Experten unterwegs

  211. Uiuiuiui, auch regelmäßige Teilnahme an der CL ist kein Garant.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....65766.html

  212. -1,17 Milliarden?
    Die “Galaktischen” sind demnach der FC!

  213. ZITAT:
    “kennt irgendwer irgendwelche fans, die abgesprungen sind, nur weil sie nicht mehr ins stadion dürfen? sky vermeldet super zahlen. warum sollte ich kein europa wollen, nur weil ich nicht nach zypern oder in die ukraine darf?”

    Abgesprungen würde ich es nicht nennen. Aber ja: Ich kenne etliche, die sich kaum noch Spiele angucken – und das weißgott nicht nur aus dem Ultra-Umfeld, auch z.B. die Zahl der Gespräche über Fußball in den raren Situationen, wenn man mal jemanden trifft, unter Arbeitskollegen, etc. ist massiv zurückgegangen.

    Die “Super-Zahlen von Sky” sind, soweit ich weiß – aber korrigier mich – auch nicht wirklich höher als früher. Das ist dann eher ein Alarmsignal, wenn man sieht, dass a) die regelmäßigen Stadiongänger dazukamen und es b) nullkommanix zu tun gibt, außer vor der Glotze zu sitzen. Es fehlt dem TV ja an jeglicher Konkurrenz (außer vielleicht Netflix) und das Wetter ist auch noch Scheiße.

    Würde ich also alles nicht so rosarot sehen, die allermeisten werden aber schon wiederkommen, wenns wieder geht, denke ich. Direkt in Europa wäre schön, ich gebe aber gern zu, dass es mir einen Stich ins Herz gäbe, wenn die Eintracht im Bernabeu steht, die CL-Hymne erklingt und ich auf der Couch sitzen würde. Und so Festspiele wie “damals” würden es wohl nicht werden, die haben schon auch von der Atmo gelebt. Ich zumindest verfolge die Spiele generell mit einem mich selbst überraschenden sehr niedrigen Level an Emotionen, keine Ahnung, wie es euch geht. Gegen Gladbach war mal Feuer drin, aber sonst?

  214. ZITAT:
    “Uiuiuiui, auch regelmäßige Teilnahme an der CL ist kein Garant.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....65766.html

    Die werden aber auch nicht von einem Schwaben gemanagt ;)
    Nee, im Ernst die staatliche Vetternwirtschaft und die Rolle der Banken machen aus dem Finanzmodell Barca und Real etwas was man nicht mit hiesigen Verhältnissen vergleichen kann, das sollte jedenfalls kein Grund sein nicht in die Champions League zu wollen.

  215. Also, ich fass mal den bisherigen Verlauf grob zusammen. Wir sind auf Gedeih und Verderb vom Younes abhängig, nach dem Fallobst kommen jetzt die richtigen Gegner und die EL lohnt net, weil kein Geld gibt. CL packen wir wegen dem Adi net, ist aber auch egal, weil es da auch nix zu verdienen gibt und der Adi auch schon fort ist. Am besten melden wir uns ab, dann hat der Annern sei Ruh und in 66 Jahren eröffnen wir einen Bypass-Blog in Harsewinkel. Korrekt wiedergegeben? Eine bescheidene Frage hab ich aber noch. Liegt die gedrückte Stimmung am heutigen Ehegattentag?

  216. ZITAT:
    “[…]und der Adi auch schon fort ist. “

    War das nicht bis vor wenigen Wochen der große Wunsch und fast schon gängiger Blog-Tenor?

  217. ZITAT:
    “Wenn Younes längerfristig ausfiele würde ich zB. nicht mehr so optimistisch in die Zukunft schauen wie jetzt.”
    Lass ma BMG ohne Stindl spielen…
    Es wird knapp, aber kann gut sein das es so eine Saison do Oben wird wie vor 4 Jahren als Hoffenheim und andere alle mehr oder weniger Punktgleich waren. 55 Punkte reichten und die Bauern vorneweg.
    Ma waaases ned. Hoffe kann man aber allema!

  218. @235.
    Die Stimmung im Blog ist doch eher euphorisch im Vergleich zu sonst so.
    Und im Übrigen hast du vollkommen Recht.

  219. Spätestens nach der ersten Niederlage wird das wieder so sein und der schöne Bruno herbeigesehnt.

  220. “War das nicht bis vor wenigen Wochen der große Wunsch und fast schon gängiger Blog-Tenor?”

    bei mir schon. und natürlich werde ich da meine meinung je nach leistung zur not wöchentlich wechseln. das recht nehme ich mir als internetheld.

  221. @ 228 CE

    Du übersiehst mE, denn es wird oft übersehen, dass jeder Punkt im Europacup, und zwar unabhängig davon, ob es CL oder EL ist, Punkte für den Schlüssel bringt, den die DFL benutzt, um die Erlöse aus dem Verkauf der TV-Rechte für die BULI im Ausland unter den Vereinen zu verteilen.

    Dieser beruht auf den (leicht modifizierten) Werten der UEFA Club-Rangliste: https://de.uefa.com/memberasso...../#/yr/2021. Die Verteilung der Auslands-TV-Gelder durch die DFL erfolgt proportional zu den in dieser Wertung erzielten Punkten.

    Wir sind da mittlerweile gleichauf mit Gladbach und haben daher unseren Anteil, wenn ich es richtig im Kopf habe, von gut 5 auf über 15 Millionen im Jahr steigern können.Da das Club-Ranking eine Fünf-Jahres-Wertung ist, bringt eine erfolgreiche EL-Teilnahme daher unabhängig von Prämien und Zuschauereinnahmen jahrelange Zusatzeinnahmen in Millionenhöhe.

    Ich habe heute offensichtlich wirklich meinen Handelsblatt-Tag ;-)

  222. Wir haben doch schon einen schönen Bruno, der muss reichen.

  223. Deshalb lieber in der glorreichen Vergangenheit schwelgen: CAIOs Tore auf YouTube!!!🤩

  224. 28.9.14 Lucas Piazon..

    Da ist die Kneipe explodiert

  225. @DPhil, genau das hatte ich berücksichtigt. Ich schrieb dazu:

    “Da dürfte auch die höhere Beteiligung aus der internationalen Vermarktung bestenfalls auf Null stellen.”

    Es dürfte auch zumindest von Hauptsponsor ein paar Euro mehr geben aber alles in allem wäre eine EL ohne Zuschauer nicht sehr lukrativ. Rein wirtschaftlich und unter Außerachtlassung der weichen Faktoren.

    Und Zeb, ich will ja in die CL und bin auch der Auffassung, dass die Chance selten größer war. Nicht weil wir so gut sind sondern die international tätigen Vereine werden einfach eine Menge Körner lassen. Viel mehr als in normalen Saisons, da es keine Winterpause zur Regeneration gab und diese Vereine fast durchgängig englische Wochen spielen.

  226. @ 245 CE

    Ach so, ich dachte, Du meinst den sogenannten “Marketpool”. Danke für die Klarstellung.

  227. ZITAT:
    “28.9.14 Lucas Piazon…”

    Krass, ist das schon wieder lange her…

  228. im Herzen von Europa 1 ist absolut Pilzligaverdächtig!

    Wenn nicht jetzt, wann dann???????

  229. Ihr jammert und jammert über leere Stadien. Ich hingegen (Lösungen, Leute, Lösungen!) schwelge schon in völlig hysterischer Vorfreude auf ein Zoom-Fan-Meeting mit 10.000-en grölenden Teilnehmern Samstags um halb vier. Das einzige Limit ist die Bildschirmdiagonale.

  230. ZITAT:
    “… ich will ja in die CL und bin auch der Auffassung, dass die Chance selten größer war. …”

    18/19 4.Platz 30 Spieltag
    17/18 4.Platz 25 Spieltag
    16/17 3.Platz 19 Spieltag
    12/13 4.Platz 24 Spieltag

    Es gab schon ein paar Chancen in den letzten Jahren, manchmal haben halt nur 2-3 Punkte gefehlt.

  231. @249

    Wort !:)

  232. @ 249: Ich möchte dir – allen anderen natürlich auch – den Beitrag über den Beginn des diesjährigen Projekts “Spurensuche” auf Entracht-TV empfehlen.

  233. Frank, richtig aber zumindest die letzten beiden Jahre hatten wir die Belastung und sind daher am Ende abgekackt, dieses Jahr haben die Annern den Stress.

  234. “Wir haben doch schon einen schönen Bruno, der muss reichen.”

    Gibt es zu ihm eigentlich neuere Infos zum Stand in Sachen Vertrag? Und wo wir grad beim Thema sind, OT: In diesen Zeiten irgendwelche Erfahrungsberichte in Sachen Frisurbearbeitung?
    @245: CE, ich weiss ja

  235. @252
    Ah, danke owl-Nachbar! Ganz frisch vom Tage.
    Nächste Woche komme ich übrigens zum Blutspenden.

  236. ZITAT:
    “… dieses Jahr haben die Annern den Stress.”

    Ich hoffe es. Allerdings haben die auch einen breiteren Kader als wir hatten. Wieweit ihnen das hilft, wird man sehen.

  237. ZITAT:
    “bei mir schon. und natürlich werde ich da meine meinung je nach leistung zur not wöchentlich wechseln. das recht nehme ich mir als internetheld.”

    Tja, momentan ist ja jeder ein Internetheld. ;) Aber auch unter üblicherweise aktiven Stadiongängern gab es definitiv einige, die den Kopf des Trainers gefordert haben und sich jetzt spöttische Kommentare anhören müssen.

  238. ZITAT:
    “Frank, richtig aber zumindest die letzten beiden Jahre hatten wir die Belastung und sind daher am Ende abgekackt, dieses Jahr haben die Annern den Stress.”

    rischdisch, und deswegen packen wir das auch diese Saison.
    Wir koennen uns schoen einspielen waerend die Annern im Corona Stress in die Flugzeuge steigen. Da gehen jedes mal 2 Tage drauf, bei einem Heimspiel vielleicht weniger, dennoch ist der Liga Rythmus unterbrochen, wenn die Taktiktafeln mitte der Woche rausgezueckt werden muessen.

  239. Zeb, mein letzter Stand i.S. Bruno war, dass sein Vertrag nicht verlängert werden soll.

  240. @221 Schebbe, ich gehöre zu den Dauerscrollern.

  241. Vielleicht sollten wir doch die Mittelstandsanleihen kaufen. Bis Juli könnten die Schalker jetzt vielleicht doch durchhalten.

    https://www.kicker.de/doch-gel.....17/artikel

  242. Gar nicht so einfach, an Tönnies vorbeizukommen.

    https://www.kicker.de/doch-gel.....17/artikel

  243. die reihenfolge der 261/262 erschüttert mein weltbild

  244. Vom c-e c-et.

  245. ZITAT:
    “Vom c-e c-et.”

    Wahre Liebe

  246. CE hat mich heute schon mit seinen Rechenkünsten (EL lohnt sich nicht) überrascht.

  247. Also wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass unsere Welt völlig aus den Fugen ist…

  248. Also wenn wir im September/Oktober nicht zurück ins Stadion können, dann haben wir noch ganz andere Probleme als fehlende Zuschauereinnahmen. Und mit wir meine ich nicht die Eintracht sondern die Allgemeine Lage.

  249. Der CE ist bestimmt schon geimpft und mit Chip jetzt schneller als ihr.

  250. Chip-Tuning, hihi

  251. ZITAT:
    “Gar nicht so einfach, an Tönnies vorbeizukommen.

    https://www.kicker.de/doch-gel.....17/artikel

    Von der Stölting-Gruppe – so war heute zu lesen, glaube bei Sky – gibts 3 Mios, wieviel von den Knackwürstchen weiß ich nicht; hat das wer mitbekommen?
    Wobei denen mutmaßlich derzeit jeder Cent helfen dürfte.

  252. Doc Degenhardt ist gegangen. Der Name könnte den Lesern der Abendpost/Nachtausgabe noch was sagen.

  253. ZITAT:
    “Also wenn wir im September/Oktober nicht zurück ins Stadion können, dann haben wir noch ganz andere Probleme als fehlende Zuschauereinnahmen. Und mit wir meine ich nicht die Eintracht sondern die Allgemeine Lage.”

    Vielleicht eine Überlegung
    https://pbs.twimg.com/media/Es.....name=large

  254. ZITAT:
    “OT: In diesen Zeiten irgendwelche Erfahrungsberichte in Sachen Frisurbearbeitung?”

    Ich bin auf der Suche nach so einem Underground-Barber (hygienisch einwandfrei sollte er schon sein). Sehe fast so aus wie dieser Mofa-Rocker hier :
    https://11freunde.de/artikel/i.....ter/755212

  255. Was auf dem Weg in die CL überhaupt nicht passieren darf, ist, dass der Trapper sich nochmal so schwer verletzt, wie bei der Union. Wir hätten dann auf viele Wochen einen Torwart da hinne drin, an dessen BL-Tauglichkeit berechtigte Zweifel bestehen.

  256. @272: Sehr traurig. R.I.P. Doc.
    Glaube 30 Jahre bis Mitte der 90er Mannschaftsarzt. War er nicht in Höchst?

  257. ZITAT:
    “Also wenn wir im September/Oktober nicht zurück ins Stadion können, dann haben wir noch ganz andere Probleme als fehlende Zuschauereinnahmen. Und mit wir meine ich nicht die Eintracht sondern die Allgemeine Lage.”

    Die allgemeine Lage war in den letzten Monaten, und ist es jetzt auch noch, überwiegend ein Produkt schwerer Versäumnisse:
    https://www.tagesspiegel.de/po.....51130.html

    Da man die Hoffnung nicht aufgeben soll und auch die Bundesregierung vielleicht irgendwann mal etwas schneller dazulernt, bin ich verhaltn zuversichtlich im Hinblick auf die allgemeine Verbesserung der Lage.

  258. Kaufe ein e.

  259. Ibra und Lukaku wie die Kesselflicker, jetzt zum abkühlen in die Halbzeit.

  260. ZITAT:
    “Was auf dem Weg in die CL überhaupt nicht passieren darf, ist, dass der Trapper sich nochmal so schwer verletzt, wie bei der Union. Wir hätten dann auf viele Wochen einen Torwart da hinne drin, an dessen BL-Tauglichkeit berechtigte Zweifel bestehen.”

  261. ZITAT:
    “Doc Degenhardt ist gegangen. Der Name könnte den Lesern der Abendpost/Nachtausgabe noch was sagen.”

    Ja 1977 nach einem 7.1 gegen die Fischköpp.
    Im Gemalten Haus erst den Perlen die Rosen gekauft und dann auf die Abendpost Nachtausgabe gelauert.
    War Hartmut Scherzer, nicht der damalige Hofberichterstatter von der Nachtausgabe ?

  262. Auch wenn’s niemand interessiert:
    Ibra gelb-rot
    ;-)

  263. ZITAT:
    “Frank, richtig aber zumindest die letzten beiden Jahre hatten wir die Belastung und sind daher am Ende abgekackt, dieses Jahr haben die Annern den Stress.”

    Na ja, die Bayern, die Bullen, die Biene Maja und die Pillen haben den Stress ja nicht zum ersten Mal, also eigentlich ziemlich durchgängig in den letzten Jahren. Und die ausgeprägte Schwäche der Dortmunder sowie die deutlich abgeflachte Formkurve der Pillen kann man schlecht mit der Dreifachbelastung erklären.

  264. WA ,Du hast aber schon mitbekommen, dass wir dieses Jahr keine Winterpause hatten und die Rückrunde inkl. internationale Spiele im Schnelldurchlauf durchgeführt wird?

    Falls nein ist Dein Post #286 natürlich völlig nachvollziehbar.

  265. CE, Deine 287 schreit geradezu nach einer mehrseitigen Erwiderung!

    Ich geh dann mal schlafen …

  266. ZITAT:
    “Ich geh dann mal schlafen …”

    Schad, aber schlaf gut.

  267. ZITAT:
    “WA ,Du hast aber schon mitbekommen, dass wir dieses Jahr keine Winterpause hatten und die Rückrunde inkl. internationale Spiele im Schnelldurchlauf durchgeführt wird?

    Falls nein ist Dein Post #286 natürlich völlig nachvollziehbar.”

    Aaaah, jetzt kapier ich das. Der BVB hatte den Favre gar nicht vor der Winterpause entlassen, weil es keine gab.
    Und ich bin ja mal gespannt, ob sich die Krisen vom BVB und den Pillen während der Phase der internationalen Spiele noch verschärfen werden. Dann sollte uns der CL-Platz nämlich halbwegs sicher sein. Allein, mir fehlt der Glaube.

  268. nous verrons

  269. Schaumerma.

  270. Morsche, noch brauchen wir Siege, um die Rückrunde bei 0 zu erreichen,
    und dann müssen wir die “großen 4” auch mal schlagen!

  271. Guten Morgen Championsleagueblog!

  272. Morsche,
    @EF, wer sollen diese “großen 4” sein? Kenn ich net.
    Ich kenn nur die “wilde 13”, oder @Jim?

  273. So wenig, wie die Wilde 13 13 waren, sind diese Saison die Big Four 4.

  274. Außer, man rechnet die Eintracht dazu.

  275. OT
    West Ham mittlerweile Vierter. Auch da gab es wohl einen Schub. Seb hatte da auch nicht mehr reingepasst

  276. EL, da die BL zementiert ist, etwas mehr Demut bitte :-)

  277. Golfburg, MünchenGladbach, Freiburg, riecht noch net nach Championseague….

  278. unsere letzten Ergebnisse gegen die, mein ich natürlich,
    und bei dem bauernergebnis kommt auch noch Scham dazu…..

  279. Kleine Presseschau:
    Sportbild berichtet heute im Leitartikel und auf einem 2-Seiter, dass Bobic neben Rangnick Top-Kandidat bei Hertha sei. Argumente: seine Familie wohnt bereits in Berlin, er kennt Hertha, er hat den Ehrgeiz, der Hertha fehlt und es wäre ein großes anspruchsvolles Projekt, das zu ihm passen würde. Rangnick fordert (wie immer) Geld und Kompetenzen. Entscheidung bis Ende der Saison erwartet, frühestens im März.

  280. Aber jetzt ist ja der Luka da und es gibt kein Halten,
    ich empfehle der scoutingabteilung übrigens, diesen Krüger zu haken…

  281. @EF: ok, ich geh mal in mich. Grad bei den Radkappen und den Liegerändern schein ich aber noch auf dem Rezzo zu stehen. Apropo, was macht der eigentlich?

  282. @EF: Du verwirrst mich heute morgen. Hatten wir (also das Scouting, nicht der Blog) denn den Krüger auf dem Schirm? Ich würde den ja schon als Option sehen wollen, von daher lieber keinen Haken.

  283. OT: Thema Fernsehgeld

    https://maintracht.blog/2021/0.....sehgelder/

    Bei Desinteresse bitte weitergehen.

  284. @ZY:
    Hoffentlich nur Polemik von der Sport Blöd, ich seh den Freddy als Volltreffer bei der Sport Gemeinde.

  285. Nach all der Freude und großen Worte sollte man sich jetzt auf das nächste Spiel ernsthaft vorbereiten. CL wird auch diese Saison ein Traum bleiben.

  286. @fg-sge: Das hoffe ich auch, die Argumentationskette ist auf der anderen Seite auch nachvollziehbar. Und dass Bobic Begehrlichkeiten weckt, ist nach der ordentlichen Arbeit der letzten Jahre auch verständlich…mal sehen.

    Idealerweise hat er das Gefühl, hier noch nicht “fertig” zu sein und macht bei der SGE noch bis zum Status “dauerhafter CL-Anwärter und gelegentlicher Meisterkandidat” weiter. ;-)

  287. @Zebulon, Ist Option und an den Haken nehmen net das Gleiche?
    Beeindrucken tut mich ja auch der MM von WW, in letzter Minute immer noch Toor….

  288. @313: EF ok, dann sind wir einer Meinung. Haken stand für mich bisher immer für Abhaken. Malone vom Wasserfilter find ich auch gut. Dennoch eine Bitte und obwohl es ja eigentlich ein gutes Training für die grauen Gehirnzellen hier im Seniorenblog ist. Kannst Du statt der Kürzel das beim nächsten Mal etwas ausführlicher schreiben? Dann muss mer net, so wie ich grad, rate oder selber nachgucke.

  289. Hmmmh, da muss ich jetzt mit mir selbst schenne: Malone bis 2024 bei den Puppenkistlern

  290. Ich hoffe, dass Bobic nach höherem strebt und nach der Eintracht kein weiteres Projekt übernehmen will, sondern einen Verein, der strukturell top vier ist. Außerdem sind die Voraussetzungen für Erfolg in Frankfurt besser als in Berlin. Investoren cash ist schnell verbrannt.

  291. @Zebulon; ok, das waren nur so lustig passende Abkürzungen und real ist bei uns nur Satire.
    Was machen wir übrigens, wenn es unsern ex-Schwabenpfeil nach Berlin zieht?
    Darf dann unser Bruno doch net auf`s Altenteil, Nachfolge?

  292. Gude Morsche,
    Fredi zur Hertha? Duppfig.o was sagst Du oder besser Deine Perla dazu?
    … und kann mal einer dem Petrus stecken, dass in Frankfurt am Main keiner Schnee braucht, den man nicht durch die Nase ziehen kann. Es reicht, wenn er den Taunus beschneit.

  293. Das war übrigens Bobics Kommentar, als Anfang letzten Jahres Gerüchte aufkamen, Kovac könnte als Trainer zu Hertha BSC gehen: „Ich glaube, er geht nicht zur Hertha. Er traut es sich zu, einen guten Club zu führen.“

  294. War zu erwarten, dass Bobic für den BSC Windbeutel interessant ist, er verfügt mittlerweile über sehr gute Referenzen – seine Familie lebt in Berlin, mit einem Investorenmodell hat er nicht grundsätzlich ein Problem, ich könnte mir vorstellen, dass er das nicht kategorisch ausschließt …

  295. Upps, der Nikovac geht steil. Ist jetzt auf Platz 4 und hat jüngst das Derby gegen Olympique gewonnen. Auch Volland reüssiert mittlerweile.

    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....18378.html

  296. “Ich muss nichts beweisen. Denn ich weiß, wie gut ich bin. Wer das sieht, wird es zu schätzen wissen.”
    https://www.kicker.de/jovic-ic.....21/artikel

    Und ausführlicher:

    “Ich muss“, sagt Jovic, „erst mal in Form kommen.“ Klingt wie eine Drohung.”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....81414.html

  297. Heute in der SZ (print): FC Barcelona ist mit über 1 Milliarde Teuros verschuldet

  298. Bobic zur Hertha? Warum sollte er? Nur, weil die Geld verbrennen können? Glaube eher, er sieht seine Mission bei der Eintracht noch nicht als abgeschlossen und bleibt noch ein Weilchen.

  299. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Zeb, mein letzter Stand i.S. Bruno war, dass sein Vertrag nicht verlängert werden soll.”

    Hertha sucht fähige Leute. Schalke auch.

  300. Ich würde Bobic so einschätzen, dass er hier in Frankfurt noch nicht fertig ist. Wenn die SGE in der CL spielt kann er immer noch zu einem der Top-Vereine Europas wechseln. Oder er macht was in den USA…

  301. @322: Hatte der Luka eigentlich schon früher solche Oberarme?

  302. @327
    Er könnte auch inzwischen unserem JLo Konkurrenz machen.

  303. Huch, am Samstag könnten wir ja tatsächlich auf Platz 3 springen.

  304. Denke da sind 5 – 8 Kilo zu viel auf den Rippen.

  305. ZITAT:
    “Huch, am Samstag könnten wir ja tatsächlich auf Platz 3 springen.”

    Damit ist schon klar wie es ausgeht.

  306. ZITAT:
    “Denke da sind 5 – 8 Kilo zu viel auf den Rippen.”

    Vielleicht solltet ihr euch mal die Fotos von seinem letzten Aufenthalt hier ansehen, ihr Fitnessexperten… ;)

    https://www.ligainsider.de/luk.....rm-299285/

  307. @325 Rasender; Ich würde unsern Bruno ja für die Vorstandsnachfolge präferieren.

  308. Für`n Luka gilt: Laufen, laufen, laufen….
    Aber@ekrot; Derbys in Frankreich kenn ich mich ja gar net aus, erzähl…..

  309. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Huch, am Samstag könnten wir ja tatsächlich auf Platz 3 springen.”

    Damit ist schon klar wie es ausgeht.”

    Ach was, nicht so verzagt, im Moment hat sich’s doch – siehe Bielefeld – “ausgedivat”, die Spreewaldgurken werden einfach spielend vernascht, wird jetzt mit Dardai dem Meister der Kompaktheit zwar wahrscheinlich etwas schwieriger, aber ich bin von der spielerischen Klasse der aktuellen Mannschaft voll überzeugt und sollte es wider Erwarten in der Mitte der 2.Hz noch nicht entschieden sein lassen wir einfach unsern kleines dickes Jovic auf den big zitter club los.
    Heimsieg.

  310. ZITAT:
    “Und ausführlicher:
    “Ich muss“, sagt Jovic, „erst mal in Form kommen.“ Klingt wie eine Drohung.”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....81414.html

    Beim Schnitt von den Hosen hat Schneider Nike aber auch total versagt.

  311. Worredau macht einen auf Albert C. ;)

  312. Wenn kleines dickes Jovic sich auch der Sprache verweigert (hr),
    dann kann das ja nix werden im königlich bunten Madrid.
    da er auch im schönen Lissabon nicht warm geworden ist….
    ebbe ein rischtisch skyline Strassenfussballbub.

  313. ZITAT:
    “Für`n Luka gilt: Laufen, laufen, laufen….
    Aber@ekrot; Derbys in Frankreich kenn ich mich ja gar net aus, erzähl…..”

    Du kannst doch lesen. Siehe Link in #321.

  314. https://www.kicker.de/jovic-er.....o#emlshare interessant, wenn Jovic davon spricht, dass sowohl Zidane als auch Hütter phänomenale Trainer seien, aber eben die Kommunikation mit Hütter wesentlich besser sei, er würde eben kein Spanisch sprechen und Zidane kein Englisch …

  315. @335: Ich verlass mich auf deine Expertise. Ich will Europa.

  316. “ausgedivat”

    Na hoffentlich nicht. “Diva” ist bei mir nicht negativ besetzt.
    Und wenn ich lese, dass Jovic mit dem ganz großen Gepäck reist, bin ich guter Dinge.

  317. Rasender Falkenmayer

    Wenn das nicht klappt mit diesem Europa, entlassen wir den Tscha.

  318. Über den Zidane kann der Luka nichts Positives sagen. Und etwas Negatives wird er auch nichts sagen.

  319. ZITAT:
    “Wenn das nicht klappt mit diesem Europa, entlassen wir den Tscha.”

    Menno, nach all den treuen Jahren.. – naja, bei Schalke ist bestimmt noch ein Plätzchen für´n Frankfurter loser frei ;)

  320. “schein ich aber noch auf dem Rezzo zu stehen. Apropo, was macht der eigentlich?”

    Der steht aufm Schlauch

  321. @318 Schebbe

    Sie fänd’s gut. War auch die erste, die Dardai im Kopp hatte bevor das bei sonstwelchen Rechercheuren auf dem Schirm war. Ich hasse es, daß sie Ahnung von Fußball hat. Das mit dem Schnee fand sie auch gut. Ich bin echt in den eigenen 4 Wänden auf verlorenem Posten.

  322. “er würde eben kein Spanisch sprechen und Zidane kein Englisch …”

    Schon der große Andy Brehme hat in einer vergleichbaren Situation gesagt: ich lern doch kein französisch für die da wo kein deutsch können! ;-)
    Der Spieler muss wollen.

  323. Vorschlag: die Ultras auf den Platz, dann klappt das auch mit der Pilzliga.

    https://www.theguardian.com/fo.....-play-them

  324. Kinners, was seit dann Ihr für Heulsusen? Macht doch in Schlacke ne WG auf.
    Im übrigen, ein Europa ohne Herz ist kein Europa
    #proeuropadauerparkplatz

  325. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und ausführlicher:
    “Ich muss“, sagt Jovic, „erst mal in Form kommen.“ Klingt wie eine Drohung.”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....81414.html

    Beim Schnitt von den Hosen hat Schneider Nike aber auch total versagt.”

    Ist hier niemand Yogaaffin?? Guckt euch diese unglaubliche Drehung im oberen Rücken an. Ich glaube kaum, dass das hier einer von euch Herren hinkriegen würde. Beeindruckend.

  326. Rasender Falkenmayer

    In einem ganzen Jahr kann man als jugenr Kerl kein bissi Spanisch lernen, so wie man es für den Fußball braucht? Viererkette – Hinnermann? Und nach 2 Jahren bei uns kann er sich auch mit dem Trainer nur auf Englisch unterhalten?
    Zum Glück kann der kicken.

  327. Rasender Falkenmayer

    Wie ich noch jung war, hab’ ich mich gewunden wie ein Aal.

  328. Aal ? Hmm, Lecker :)

  329. Zur Uefa-Europa-Conference-League (und den Uefa-Europa-Conference-League-Play-off-Spielen):
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....82320.html

  330. Conference League my ass. Langsam wirds wirklich Gekasper.

  331. ZITAT:
    “Über den Zidane kann der Luka nichts Positives sagen. Und etwas Negatives wird er auch nichts sagen.”

    Hihi.

  332. Rasender Falkenmayer

    Ich hatte eigetlich beschlossen diesen neuen Europakram zu ignorieren. Und jetzt kommt Ihr damit rum.

  333. “Yoga-Aff*in” schreibt sich das doch jetzt, oder?

  334. ZITAT:
    “Wie ich noch jung war, hab’ ich mich gewunden wie ein Aal.”

    Mit Photoshop krieg ich das auch heut noch hin

  335. Rasender Falkenmayer

    @360 mit Ä oder?

  336. ZITAT:
    “Aal ?

    Hmm, Lecker :)”

    Den giebts hier im Original in East London. Schmeckt zum Kotzen.

  337. Ich kriege heute noch diverse Balztänze hin. Die dreckische Lache am anderen Ende des Wohnzimmers blende ich dabei geflissentlich aus.

  338. Och, geräuchert geht das schon, mit dem Aal.
    Dürfen halt die Bilder aus der Blechtrommel nicht vor dem inneren Auge erscheinen.

  339. Jetzt, wo Barça so viele Schulden hat, könnte man doch vielleicht Messi . . . günstig . . . als Backup . . . für Younes oder Sow . . .

  340. ZITAT:
    “Ich kriege heute noch diverse Balztänze hin. Die dreckische Lache am anderen Ende des Wohnzimmers blende ich dabei geflissentlich aus.”

    So?
    https://youtu.be/6dg1DGvFRjI

  341. ZITAT:
    “Uefa-Europa-Conference-League-Play-off-Spiele”

    Wieviel Punkte gibbets dafür beim Scrabble-Spiel?
    Quali gg Karabach Agdam 2.0. Muss nicht unbedingt sein, mMn.

  342. ZITAT:
    “Ommmmm……”

    Ja doch, hast einen gut bei mir.
    :)

  343. Sow hat es noch in die Kicker-Rangliste geschafft:

    https://www.kicker.de/bundesli...../rangliste

  344. ZITAT:
    “”Yoga-Aff*in” schreibt sich das doch jetzt, oder?”

    Brachte mich wirklich zum Lachen

  345. Blog bei de Yoga Stund?

  346. Rasender Falkenmayer

    dehnt sich…

  347. Spitzen-Auftakt schon wieder für die Lilien.

  348. ZITAT:
    “Spitzen-Auftakt schon wieder für die Lilien.”

    Das war aber auch ein sehr kurioses Gegentor nach dem Motto, wenn’s einmal nicht läuft dann läufts so weiter.

  349. ZITAT:
    “Kronberg. Fast Hollywood.”

    Crownberg for crowned heads.

  350. Mitten in der Pandemie haut Leverkusen mal eben 11 Millionen raus. Der Wettbewerb ist schon lange nicht mehr fair.

  351. Demütig wollte die Buli doch sein? Hahaha

  352. Ob die Uniformierten (und deren Vorgesetzte) daraus lernen? Zweifel bleiben. Jedenfalls bei mir.
    https://www.fr.de/frankfurt/ei.....83004.html

  353. Puuuh, den Kärntener Pellets zuzuschauen ist schon harte Kost. Und nachdem was ich da bisher von ihm gesehen habe, muss Joveljic gewaltig zulegen, wenn das hier was werden soll

  354. Taschentuchel startet mit einem Unentschieden.

  355. Und der Hermann segelt einmal um die ganze Welt, nur um kurz vor der französischen Küste dann ein Fischerboot zu rammen?
    Unglaublich.

  356. ZITAT:
    “Und der Hermann segelt einmal um die ganze Welt, nur um kurz vor der französischen Küste dann ein Fischerboot zu rammen?
    Unglaublich.”

    Mist !

  357. ZITAT:
    “Mitten in der Pandemie haut Leverkusen mal eben 11 Millionen raus. Der Wettbewerb ist schon lange nicht mehr fair.”

    Na ja, die haben halt noch was von den Havertz-Millionen auf dem Festgeldkonto liegen. Wenn es gut läuft, kassieren die Pillen in zwei oder drei Jahren für den Wirtz eine ähnlich hohe Summe.
    Das für die Pillen mit dem Konzern im Rücken im Wettbewerb manches leichter zu realisieren ist, liegt ja auf der Hand und wird zu recht kritisiert. Nur kann man das nicht an einer einzelnen Verpflichtung festmachen, auch nicht in Pandemiezeiten.

  358. Er hatte ja sogar Aussichten auf den Titel, weil ihm eine Zeitgutschrift von 6 Stunden zustand. Bin gespannt, wie das ausgeht.

  359. Ach, das war kein Zufall, mit dem Fischerboot.
    Pah !

  360. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mitten in der Pandemie haut Leverkusen mal eben 11 Millionen raus. Der Wettbewerb ist schon lange nicht mehr fair.”

    Na ja, die haben halt noch was von den Havertz-Millionen auf dem Festgeldkonto liegen. Wenn es gut läuft, kassieren die Pillen in zwei oder drei Jahren für den Wirtz eine ähnlich hohe Summe.
    Das für die Pillen mit dem Konzern im Rücken im Wettbewerb manches leichter zu realisieren ist, liegt ja auf der Hand und wird zu recht kritisiert. Nur kann man das nicht an einer einzelnen Verpflichtung festmachen, auch nicht in Pandemiezeiten.”

    Sicher, wenn man dabei ignoriert das Bayer auch ein top Nachwuchsleistungszentrum hingestellt hat und es auch keine Rolle spielt was die Nachwuchsarbeit kostet und das Wirtz genau aus dem Grund aus Köln abgeworben werden konnte. Wenn man das alles ignoriert, dann könnte man so tun, als ob Bayer herausragend wirtschaftet. Oder eben man kritisiert das Leipzig, Wolfsburg und Leverkusen allesamt in der Winterpause Neuzugänge über 10 Millionen getätigt haben, weil die Kohle einfach keine Rolle spielt. Das was Du da schreibst ist exakt die Argumentation, die man auch von Fans der Konzerne immer zu hören bekommt.

  361. @ 392 sgevolker

    In Leverkusen und in Leipzig wird aber auch seit Jahren in nahezu allen Bereichen sehr gute Arbeit abgeliefert. Bei den Radkappen habe ich zuwenig Hintergrundinformationen, um das in die eine oder andere Richtung einschätzen zu können.
    Die Verpflichtung von Wirtz hatte übrigens rein gar nichts mit dem Nachwuchsleistungszentrum von Bayer zu tun, da ging es um “höherwertige” Perspektiven. Insbesondere braucht sich auch die Jugendarbeit beim EffZeh hinter der von Bayer nicht zu verstecken. Nimmt man die “Namen” oder die Zahl der Bundesligaspiele, die die Nachwuchstrainer auf dem Buckel haben, dürften wir bei der Eintracht übrigens mittlerweile führend sein.
    Und noch was: wenn bei den Pillen Kohle keine Rolle spielen würde, könnten die ja auch viel mehr Geld für Kicker ausgeben als die Bayern. Warum passiert das denn eigentlich nicht? Traut sich der Rudi das nicht?

  362. @387
    Oder er segelte um die ganze Welt und kurz vor dem Ziel rammte ihn ein französisches Fischerboot? War mein erster Gedanke.

  363. ZITAT:
    “@387
    Oder er segelte um die ganze Welt und kurz vor dem Ziel rammte ihn ein französisches Fischerboot? War mein erster Gedanke.”

    Meiner auch, mag völlig gaga sein aber drängt sich auf.

  364. ZITAT:
    “In Leverkusen und in Leipzig wird aber auch seit Jahren in nahezu allen Bereichen sehr gute Arbeit abgeliefert.”

    Ja, die sind ganz toll. Hast recht.

  365. ZITAT:
    “Ja, die sind ganz toll. Hast recht.”

    Volker, resch Dich net auf.

  366. und rb leipzig hat ein tolles management. wie es denen immer wieder gelingt, nach knallharten verhandlungen talente aus salzburg zu holen! hut ab

  367. Ich sach dann aach nur:

  368. Ab ins Bett Wumms!!!