Klassenerhalt Frischzellenkur benötigt

Foto: dpa.
Foto: dpa

Der Klassenerhalt ist geschafft – allerdings muss Eintracht für die Zukunft gravierende Änderungen vornehmen um bestehen zu können. Das gilt sowohl für die Mannschaft, als auch für die Personen an den Hebeln der Macht.

“Ende gut, alles gut, resümierte Niko Kovac nach der Rückkehr der Eintracht-Delegation aus Nürnberg, “Ich bin sehr glücklich und kann das gar nicht in Worte fassen.”

Jetzt stehen in Frankfurt dringend nötige nötigen Aufräumarbeiten an. “Die Saison muss kritisch analysiert werden”, gab der scheidende Vorstandschef Heribert Bruchhagen seinem designierten Nachfolger Fredi Bobic mit auf den Weg.

Die Eintracht muss künftig einiges besser machen, um nicht wieder eine solche Zittersaison zu erleben. Nachwuchsarbeit und Transferpolitik sind nur zwei der Baustellen, auf denen der neue starke Mann im Vorstand gefordert ist.

Aber auch der Trainer ist gefordert. Der frühere Bundesligaprofi war im Abstiegskampf der richtige Mann zur richtigen Zeit, weckte bei den zuvor in Lethargie verfallenen Spielern wieder Emotionen und Kampfgeist. Nun muss der 44-Jährige zeigen, dass er auch in der Lage ist, eine Mannschaft weiterzuentwickeln. Das Vertrauen der Vereinsführung, der Spieler und der Fans hat er dafür.

Der Kader muss dringend aufgefrischt werden. Vor allem hinten rechts und in der Offensive klemmte es in der abgelaufenen Spielzeit bedenklich, Baustellen, die schon vor einem Jahr vorhanden waren. “In den zwei Spielen hat die Mannschaft die Saison vergessen gemacht”, sagte Kovac. Auffällig nach wie vor auch die Defizite im Bereich Tempo und Dynamik, die sich mit der Ausnahme von Verteidiger David Abraham und Relegationsheld Mijat Gacinovic in allen Mannschaftsteilen zeigen – und auch im vergangenen Winter nicht abgestellt werden konnten.

Es bleibt spannend am Main – auch wenn man jetzt erst mal kurz durchatmen darf. (mit dpa)

Schlagworte: ,

141 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Dann mal viel Erfolg bei der Frischzellenkur, hier wie dort!

  2. Bin ja unsicher, ob dieser neue Beitrag heute nötig war.

    Heute gebührt Stefan Ehre in seinem letzten Beitrag.

    Neustart dann morgen

  3. Wenn man “Die Eintracht in der FNP” liest, so liest man den Eingangsbeitrag oben

  4. ZITAT:
    “Wenn man “Die Eintracht in der FNP” liest, so liest man den Eingangsbeitrag oben”

    Macht ja nix, wenn der Beitrag interessant genug ist.

  5. Kein guter Start in die Post-Watz-Zeit.

  6. ZITAT:
    “Kein guter Start in die Post-Watz-Zeit.”

    Woran machst Du das fest?

  7. Lasst uns doch erst noch ein bisschen feiern :-)
    http://hessenschau.de/sport/he.....-2300.html

  8. ZITAT:
    “Kein guter Start in die Post-Watz-Zeit.”

    Ich denke ein bissi Schonfrist sollte man Nachfolgern schon geben. Ich denke Sie sind sich selbst bewusst welch schweres Erbe Sie hier antreten

  9. Schade, dass Djakpa so heimlich, still und leise geht.

  10. ZITAT:
    “Schade, dass Djakpa so heimlich, still und leise geht.”

    War ein guter Typ, keine Frage. Mir gefällt, dass man scheinbar sportlich das ein oder andere ändern möchte. Ich denke, wir werden demnächst noch weitere “Überraschungen” erleben und das ist auch gut so.

  11. Kaum ist der Herr Krieger weg, schon gibt es einen neuen Beitrag.

    Ich hoffe die Verfasser werden sich, wie auch Stefan, an der Diskussion beteiligen und eventuell Ihre Person bekannt geben.

    Auf weiterhin gutes Gelingen.

    Danke nochmal an Stefan Krieger und auch an die Schreiber, die den Blog mit Leben füllen.

  12. @10

    Davon gehe ich auch aus. Ich vermute sogar, dass es nicht viele Spieler im Status “unverkäuflich” nach dieser Saison geben wird. Natürlich muss der Preis trotzdem stimmen

  13. Jemand ne Ahnung, wohin es den DJ zieht?

  14. ah – hier geht es wieder um Fußball…

    habe mich gerade beim Nürnberger Blog umgeschaut, dabei fiel mir retrospektiv auf: Unsere Innenverteidigung hat gestern einen richtig geilen Job gemacht. Zambrano hat 2-3 mal schön dazwischen gefunkt, wobei eines der Attacken bissel an der Grenze lag. So wichtig unser Maggo für die Mannschaft auch ist – die beiden besseren IV sind ganz klar Abraham & Zambrano!

    Und unser Gazi hat die Relegation gerockt und seine Verpflichtung schon gerechtfertigt – ohne ihn wäre das in die Unnerhos gegangen…

  15. ZITAT:
    “Schade, dass Djakpa so heimlich, still und leise geht.”

    Nun ja, er war ja gestern mit in Nürnberg, und konnte dort auch kräftig mit der Mannschaft feiern.
    *Leise* war das dann nur in Bezug aufs Umfeld ;)
    Alles Gute für ihn.

  16. Russ wird noch lange ausfallen…jetzt kommen ja normalerweise die Chemos…Bamba ist auch noch nicht wieder voll da, da bleiben nur noch Zambrano und Abraham. Hier muss sicher nachgelegt werden.
    Statt Djakpa wäre mir lieber gewesen man würde sich von Oczipka trennen und einen neuen ersten Linken kaufen, so wie im ersten Halbjahr hat er ja nie wieder gespielt…Djakpa in Reserve fand ich immer gut.
    Mit Stendera, Anderson, Reinartz, Medojevic, Russ und Flum sind ne Menge Spieler dabei auf die man, momentan, nicht richtig bauen kann…wird ein interessantes Puzzle…

  17. ZITAT:
    “Statt Djakpa wäre mir lieber gewesen man würde sich von Oczipka trennen und einen neuen ersten Linken kaufen.”

    Man hat ja nur den Vertrag nicht verlängert. Ich denke das war jetzt einfach die Gelegenheit. Vielleicht findet man einen wie Regäsel auch für links. Jemand mit Potential der Oczipka schon jetzt Beine machen kann.

  18. Man munkelt ja von massiven geplanten Umbauten. Ich denke, dass gestern der Stein des Anstoßes war – in den nächsten Tagen wird es vor Meldungen nur so krachen. Hauptsponsor, Sportvorstand, Spieler Ab- bzw. Zugänge.

    Bleiben wir neugierig.

  19. Ich trauere noch wegen des Watzes. Es ist zu früh für profanes kommentieren.

  20. Es wird auf alle Fälle eine viel interessante BuLi-Pause werden als in den letzten Jahren.
    Da saß man erst mal da, und führte Spielerverhandlungen zum Teil ins Blaue hinein, ohne zu wissen, wer denn nun Trainer wird.
    Den Vorsprung haben wir schon; und der neue sportliche Vorstand wird hoffentlich nicht erst am 30.ten,sondern schon morgen vorgestellt.

  21. Puuh… Danke an Stefan Krieger für seinen Unermüdlichen Einsatz hier an der Front!
    Stefan Krieger und Blog G gehört zusammen so wie Handkäs mit Musik und Apfelwein, schmeckt nicht jedem aber passt perfekt.

  22. Ich freue mich über den Klassenerhalt, aber nach feiern ist mir nicht zumute.
    Dazu war die Saison zu miserabel.
    Jetzt muss die knallharte Analyse kommen.
    So eine Saison darf sich nicht wiederholen.
    Ich traue Kovac zu das er die Mannschaft weiterentwickelt, vorausgesetzt der Kader wird deutlich verstärkt.

  23. @6 und 8: Ich meine damit, dass man Stefans Abschiedsbeitrag nach 10 Jahren Arbeit ruhig erstmal einen Tag stehen lassen kann und vielleicht nicht gleich nach wenigen Stunden drüberpostet. Und wenn man das macht, dann eventuell nicht mit so einem unpersönlichen Artikel, der aus dem Nichts kommt. Ein Blog lebt vom persönlichen Charakter.

  24. Früher war alles besser. ^^

  25. Zukunft ist gut für alle

  26. ZITAT:
    “….Jetzt muss die knallharte Analyse kommen.
    So eine Saison darf sich nicht wiederholen.
    Ich traue Kovac zu das er die Mannschaft weiterentwickelt, vorausgesetzt der Kader wird deutlich verstärkt.”

    Das sehe ich genauso.
    Was “deutliche Verstärkungen” anbetrifft, muss man sich allerdings im Klaren sein, dass die in der Regel auch sehr teuer sind. Und der Kader darf dadurch nicht weiter aufgebläht werden. Es ist auch eindeutig nicht damit getan, nur Djakpa und Zummack zu verabschieden, sondern auch einige andere mit bestehendem Vertrag. Ich denke da zB an Seferovic, für den auch ne ordentliche Ablösesumme drin sein müsste, aber auch an andere wie zB Flum, Medojevic, die auf dem Transfermarkt uninterressant sein dürften.

    Hoffen wir, dass Hübner und Bobic (sofern er morgen vorgestellt wird) einen guten Job machen.

  27. ZITAT:
    “Früher war alles besser. ^^”

    Mer hatte doch nix;-)

  28. Brigadier Lethbridge-Stewart

    UNIT ist auch am Start.

    DJ fand ich immer Klasse. 5 Jahre hier, fühlte sich eher an wie 5 Minuten. Machs gut, kleiner!

  29. ZITAT:
    “Ich trauere noch wegen des Watzes. Es ist zu früh für profanes kommentieren.”

    +1

    Aber das kommt auch wieder. Weiter, immer weiter…

  30. “Deutliche Verstärkungen” ist natürlich immer interpretierbar. Von den Absteigern wären das mE Kiyotake (96) sowie Serey Die und Kostic (VfB), aber kann und will man in dieser Kategorie zuschlagen? Ilicevic zB würde ich nicht als deutliche Verstärkung sehen.
    Gerne kann man darüber streiten, ob von den Wintereinkäufen deutliche Verstärkungen dabei waren, mE war das keiner.

  31. FR-Sportredaktion

    Sorry, wenn wir hier noch nicht alles recht machen. Wir lernen noch. Übrigens wollte Stefan, dass ein neuer Beitrag eingestellt wird.

    Hier noch etwas aktuelles:

    Kreuzbandriss bei Marc Stendera

    Stendera zog sich im gestrigen Spiel eine Verletzung im linken Knie zu, die heute im Rahmen einer MRT-Untersuchung als vorderer Kreuzbandriss und Aussenmeniskusriss diagnostiziert wurde. Die Ausfallzeit nach einer Operation wird ca. 6 Monate betragen.

  32. Der erste Ce unter neuer Regie, hah!

  33. Es wird irgendwie weitergehen mit blog-g, hat der Stefan versprochen – nur halt ohne ihn als Conférencier.

    Das das jetzt zeitnah geschieht ist also in seinem Interesse.

    Zumal es demnächst wohl Vieles zu kommentieren gilt.

    Der Djakpa war evtl. nicht der Spieler, der diese Mannschaft spielerisch weiterbrachte. Gleichwohl ist er für mich wegen seines Einsatzes mehr wert als ein “hat sich stets bemüht”. Ich wünsche ihm alles Gute.

  34. Wo steht denn das, dass DJ geht? Habe nirgends was gefunden.

  35. Klasse, die Red. gleich ce-d. Wenn dass kein gutes Omen ist.

  36. Scheiße wegen Stendera.

    DJ ist ein prima Typ, persönlich bedaure ich seinen Abgang. Klar ist aber auch, wenn man umbauen will, erstmal Platz im Kader geschafft werden muss.

  37. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Well, here we go again.

  38. Dann begrüße ich mal die FR-Sportredaktion als neue Blog Betreiber. Hallo und herzlich willkommen. ;-)

  39. Liebe Sportredaktion der fr

    Nur Mut. Ich hab da volles Vertrauen. 10 Jahre Stefan Krieger ist nicht so einfach zu ersetzen. Ein Stil entwickelt sich uber die Zeit. Ich für mein Teil weiß, dass man Dinge nicht eins zu eins ersetzen kann. Da wird am Anfang nicht alles so rund laufen wie man sich das möglicherweise wünscht. Danke erst mal, dass es hier überhaupt weiter läuft

    Hait rein!

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich trauere noch wegen des Watzes. Es ist zu früh für profanes kommentieren.”

    +1

    Aber das kommt auch wieder. Weiter, immer weiter…”

    Der Watz hat es 10 lange Jahre gemacht und sagt selbst “Endlich vorbei”.
    Wie sagte mal ein Ex-Trainer sehr treffend: “Läwwe geht weiter”.
    Wenn wir gestern abgestiegen wären, wäre hier auch kaum Trauerzeit gewesen, dafür kräftig Zunder.

  41. @40. Merci beaucoup, Sekundäradler.

  42. ZITAT:
    “Dann begrüße ich mal die FR-Sportredaktion als neue Blog Betreiber. Hallo und herzlich willkommen. ;-)”

    Da schließe ich mich gerne an. Danke nochmal an Stefan. Tolle Leistung! Ich freue mich, dass Stefan wollte, dass es so schnell weitergeht mit Blog G und wir diese super Plattform weiterhin haben um uns gemeinsam auszutauschen, zu leiden und natürlich auch zu freuen.
    Danke an die FR Sportredaktion, dass ihr so schnell weitermacht.

  43. ZITAT:
    “Sorry, wenn wir hier noch nicht alles recht machen. …”

    Das wird Euch auch (hoffentlich) nie gelingen.

    Macht einfach weiter und immer dran denken: “Nett geschellt is genuch gelobt.”

  44. ZITAT:
    “@6 und 8: Ich meine damit, dass man Stefans Abschiedsbeitrag nach 10 Jahren Arbeit ruhig erstmal einen Tag stehen lassen kann und vielleicht nicht gleich nach wenigen Stunden drüberpostet.”

    Also erstens ist der Beitrag ja noch offen (ich habe da auch noch gepostet). Und zweitens: Vielleicht war es Stefan ja genug der Lobhudelei. Aber das ist nur so ‘ne Spekulation.

  45. ZITAT:
    “Sorry, wenn wir hier noch nicht alles recht machen. Wir lernen noch. Übrigens wollte Stefan, dass ein neuer Beitrag eingestellt wird.

    Wer seit ihr eigentlich… muss ja wissen wen ich beschimpfe….

  46. FR-Sportredaktion

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sorry, wenn wir hier noch nicht alles recht machen. Wir lernen noch. Übrigens wollte Stefan, dass ein neuer Beitrag eingestellt wird.

    Wer seit ihr eigentlich… muss ja wissen wen ich beschimpfe….”

    Das wüssten wir auch gerne. ;)

  47. ZITAT:
    ” Übrigens wollte Stefan, dass ein neuer Beitrag eingestellt wird.”

    Wahrscheinlich wird ihm die immense (berechtigte) Lobhudelei langsam peinlich. Herzlich hessisch langt ihm wohl (siehe Heinzens Laudatio @ 193 im Abschiedsbeitrag).

    Was den anstehenden, gefühlt X-ten “Umbruch” bei der Kaderplanung betrifft, wünsche ich den Handelnden ein glückliches Händchen. Erwarte jedoch keine Wunderdinge. Auch da wird es Fehlgriffe geben. Aber allein ein Anflug von Plan anstatt Schrotflinte wäre ja schon mal was.

  48. Mwa: Ich fände es sehr schön, wenn’s wieder so EM-Splitter geben würde. Hat mir immer sehr gut gefallen und ist eigentlich das einzige, was mich bei so großen Turnieren interessiert.

  49. Nochmal, dass sind die VERANTWORTLICHEN!

    https://pbs.twimg.com/media/CY.....AA3qVE.jpg

  50. Merseburger (@ 46).

    hast mich schon in den 2.CE heute getrieben.

    Lässt sich doch gut an hier.

  51. @Fr-Sportredaktion

    Da habt Ihr euch ja was Cleveres einfallen lassen. So nach dem Motto:
    “Gemeinsam sind wir stark.”
    “Und keiner kann uns persönlich anmachen”.

  52. FR-Sportredaktion

    ZITAT:
    “Mwa: Ich fände es sehr schön, wenn’s wieder so EM-Splitter geben würde. Hat mir immer sehr gut gefallen und ist eigentlich das einzige, was mich bei so großen Turnieren interessiert.”

    Ja, die wird es geben. Jan Christian Müller hat vor, morgen schon was zu liefern. Später dann regelmäßig von der EM.

  53. ZITAT:
    “Nochmal, dass sind die VERANTWORTLICHEN!

    https://pbs.twimg.com/media/CY.....AA3qVE.jpg

    Ich depp fall doch jedesmal wieder drauf rein.

  54. ZITAT:
    “EM-Splitter.”

    Nicht nur der DFB hofft auf ein friedliches Turnier.

  55. Schön das es hier weitergeht. Hab gefühlt Monate meines Lebens damit verbracht herauszubekommen was ein CE ist. Oder ein Dutt. Wär schon blöd wenn das alles für die Katz gewesen wäre :-)

  56. Bin auch etwas verwirrt, ob der Schnelligkeit, kann nicht so schnell umschalten, von Watz auf FR-Sportredaktion und dann der leise Abgang von Djakpa, der Spaßvogel und immer gut gelaunte große Junge, seine Kinder und ihn durfte ich zwei Jahre hier in Sachsenhausen begleiten, keine Frage er ist ein toller Typ! Was ein besonderer Tag, Hoch und runter, meine Gefühlswelt fährt gerade Karussell. Wünsche der FR- Sport Redaktion alles Gute!

  57. Brigadier Lethbridge-Stewart

    SIE schreiben jetzt hier. Ich setze meinen Aluhut mal auf.

  58. Bruchhagen weg
    Krieger weg
    wenn jetzt noch der Meier geht, kann ich zwar die Beta-Blocker absetzen, aber was mach ich sonst?

  59. Ja, die wird es geben. Jan Christian Müller hat vor, morgen schon was zu liefern. Später dann regelmäßig von der EM.”

    Kann JCM nicht mal was über Werder schreiben?

  60. ZITAT:
    “Nochmal, das sind die VERANTWORTLICHEN!

    https://pbs.twimg.com/media/CY.....AA3qVE.jpg

    Was hat denn das eingezwängte Kleine in der Mitte verbrochen?

  61. Man könnte sich ja mal ein Beispiel beim HSV nehmen, wie man es nicht macht.
    Die waren 2 Jahre lang in der Relegation.

    Ich würde 50 % des Kaders austauschen.

  62. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nochmal, dass sind die VERANTWORTLICHEN!

    https://pbs.twimg.com/media/CY.....AA3qVE.jpg

    Ich depp fall doch jedesmal wieder drauf rein.”

    Gut gemacht sgevolker! Gut gemacht :-)

  63. Dieser Blog lebt auch von Bildern, diese haben die Mittagsruhe meiner Frau gestört.

    https://pbs.twimg.com/media/CY.....qVE.jpg„

    http://www.fr-online.de/image/…..nke_13.jpg„

  64. ZITAT:
    “Schön das es hier weitergeht. Hab gefühlt Monate meines Lebens damit verbracht herauszubekommen was ein CE ist. Oder ein Dutt. Wär schon blöd wenn das alles für die Katz gewesen wäre :-)”

    Gibt es eine Übersetzer-Tabelle für die gängigen Abkürzungen hier? Ich weiss immer noch nicht was ein CE oder DUTT ist…

  65. ZITAT:
    “…Ich würde 50 % des Kaders austauschen.”

    auch wenn man 100% des Kaders austauschen würde, bring es meiner Meinung nach auf lange Sicht nichts. Ohne grundlegende Strukturen zu ändern, wird es auch in den kommenden Jahren schwer, die Klasse zu halten.

  66. Der Caio vor der Tankstelle, kopiert von @ 266, hat leider net geklappt.

  67. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schön das es hier weitergeht. Hab gefühlt Monate meines Lebens damit verbracht herauszubekommen was ein CE ist. Oder ein Dutt. Wär schon blöd wenn das alles für die Katz gewesen wäre :-)”

    Gibt es eine Übersetzer-Tabelle für die gängigen Abkürzungen hier? Ich weiss immer noch nicht was ein CE oder DUTT ist…”

    Nein, hier gibt es keinen Rosetta-Stone. Das macht aber nichts, wenn Du öfters postest wird Dir das schon jemand erklären. Der Boccia z. B. kann das prima, der hat so eine einfühlsame diplomatische Ader.

  68. Liebe FR-Sportredaktion,
    in der Nr. 47 wird eine wichtige Frage gestellt, die eigentlich eine Anregung ist. Diese möchte ich unterstützen.
    Ich glaube, dass dieser Blog deshalb so gut funktioniert hat, weil eine Person dahinterstand. Wenn das ab jetzt mehrere Personen sind (was ja bei dem zeitlichen Aufwand auch eine gute Idee ist), sollten diese unter einem eigenen Namen oder Pseudonym schreiben und moderieren.
    Es geht in diesem Medium, wenn es denn weiter gelingen soll, um eine persönliche Bindung, das zeigen nicht zuletzt die Kommentare zum letzten Beitrag des Watzes.

  69. Der König ist tot. Lang lebe der König.

  70. ZITAT:
    “Jan Christian Müller hat vor, morgen schon was zu liefern. Später dann regelmäßig von der EM.”

    Hört sich prima an. Euch ein gutes Gelingen!

  71. Blog-G soll seine Klasse halten!
    Frischzellenkur benötigt!
    Regel-Altersgrenz einführen!
    50% des Kaders austauschen!

  72. @70 Steffen: Jetzt lass’ sie doch erstmal machen.

  73. ZITAT:
    “Sorry, wenn wir hier noch nicht alles recht machen. Wir lernen noch. “

    Das ist doch kein Hexenwerk, hätte ER sagen können.

    Einen Tod müsst Ihr einstweilen ominösen sterben:

    Entweder in große Fußstapfen treten oder ein ungemachtes Bett übernehmen.
    Fragt mal den Bobic, ober er mit Euch tauschen wollte.

  74. ZITAT:
    ” Der Boccia z. B. kann das prima, der hat so eine einfühlsame diplomatische Ader.”

    Der Boccia weilte grade in Holland und hat sich mit einem herzhaften “ohne Holland fahren wir zur EM” von den Käserollern verabschiedet.

  75. Ich schließe mich Nr.70 und Nr.47 vollumfänglich an, liebe Sportredaktion.
    Ich würde mich über persönlich gewürzte Beiträge und eine zu diskutierende Sichtweise freuen, denn pure Berichterstattung gibt es allerorten.
    Und dazu gehört für mich auch eine kleine persönliche Überleitung inclusive Vorstellung im Sinne von “Hallo, hier sind wir…”
    Denn das Persönliche macht Blog-g in der Tat aus!

    Ich wünsche Euch natürlich viel Erfolg in den ziemlich großen Fußstapfen, in die ihr nun tretet und bewundere es, denn dazu gehört schon etwas Mut. Aber wir alle haben ja ein Ziel: der Blog muss bleiben!
    Euch dazu ein gutes Gelingen!

  76. Die Perle will in die Tulpen. Das kenne ich.

  77. @70: Sehe ich genau so. Mehrere individuelle Moderatoren zu haben ist kein Problem, könnte sogar eine Bereicherung sein. Aber mit einer anonymen “FR-Sportredaktion” als Moderator fühlt sich Blog-G plötzlich an wie die Kommentarspalte unter den FR-Artikeln. Deshalb: Mut zum Outing! Die meisten hier beißen auch nicht :)

  78. Die Ansage aus der 3.Person zeugt zumindest schon mal von Selbstvertrauen des Neuen.

  79. FR-Sportredaktion

    Das hier ist keine Dauerlösung. Ab morgen gibt es einen ganz individuellen Jan Christian Müller Blog von der Nationalmannschaft. Auch da kann gerne die Eintracht diskutiert werden. Danke für die Tipps.

  80. Aus purer Langeweile guck ich doch gerade wirklich Duisburg : Würzburg. Wie herrlich egal einem doch so ein Spiel sein kann. Ein emotionsloses zuschauen. Und das mit dem Wissen, dass dort Menschen sitzen, die jetzt genauso zittern und bibbern wie ich gestern. Skurill

  81. @70 Steffen ZITAT:
    “Liebe FR-Sportredaktion,
    in der Nr. 47 wird eine wichtige Frage gestellt, die eigentlich eine Anregung ist. Diese möchte ich unterstützen.
    Ich glaube, dass dieser Blog deshalb so gut funktioniert hat, weil eine Person dahinterstand. etc.

    Das sehe ich gerade anders, den Watz kann man nicht so einfach 1+1 ersetzen, daher Team Idee sehr gut, meinetwegen auch erstmal anonym. Allerdings bestehe ich als langjähriger Blog-G aficionado auf eine Erklärung der “Anonymen Blog-G Warte” das hier nicht HB,AV oder zukünftig BH ihre neue Funktion finden.

  82. Weiland ’89 herzte Jörg Berger Uli Stein im Saarbrücker Abendhimmel, die Worte hauchend:

    ” bitte nicht noch mal so eine Saison”

    Was dann kam, so was noch mal erleben… ok, ich spinne gerade

  83. Moin,
    Was sagt uns das über das Bundesliga-Bild unseres Vorstands?
    “… Es wäre auch ungerecht gewesen, denn dieser Verein ist völlig intakt», sagte Bruchhagen erleichtert. )So steht es im FR-Artikel).
    Was hat das mit Leistngsfähigkeit auf dem Platz zu tun???

    Ansonsten: Der Watz wollte es so, also gebt der Redaktion die Chance, damit der Blog fortgeführt wird. Müssen wir Schreiber eben nicht nur konsumieren sondern selbst Meinungen darstellen und erzeugen. Können wir aus der Meckerecke schon ganz gut… Auf Geht’s Blog-G

  84. Eigentore sind in der Relegation en Vogue

  85. Huch..Eigentor!

  86. @ FR-Sportredaktion: Sorry, wenn ich etwas überlesen haben sollte: wird das FR- Volltreffer-Video fortgesetzt? Das habe ich, wie den bisherigen Blog-G, immer sehr genossen.

  87. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Zebrastreifen!

  88. Das war es dann auch schon.

  89. Oje…Duisburg adieu

  90. ZITAT:
    “Aus purer Langeweile guck ich doch gerade wirklich Duisburg : Würzburg. Wie herrlich egal einem doch so ein Spiel sein kann. Ein emotionsloses zuschauen. Und das mit dem Wissen, dass dort Menschen sitzen, die jetzt genauso zittern und bibbern wie ich gestern. Skurill”

    Relegation ist Dreck. Und Folter für die Betroffenen. Drei hoch, drei runter und Ende. Auch wenn es uns diese Saison genutzt hat, ich bin für weg. Unbedingt. Und das wäre auch meine Antwort für die @60: weggehen.

  91. ZITAT:
    “Das hier ist keine Dauerlösung. Ab morgen gibt es einen ganz individuellen Jan Christian Müller Blog von der Nationalmannschaft. Auch da kann gerne die Eintracht diskutiert werden. Danke für die Tipps.”

    Um die Eintracht werdet ihr auch nicht drumherum kommen, da wird ja einiges passieren (müssen).

    Und danke dafür, dass es welche gibt, die das hier fortführen. Ihr werdet euren Weg finden, es beißt ja keiner. Naja, fast keiner. Naja, wobei… Ich nehme alles zurück! Wie war das, c-e? Quartalsirre?

  92. Dieser Soriano, den muss doch unser Scouting auf dem Schirm haben

  93. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Dieser Soriano, den muss doch unser Scouting auf dem Schirm haben”

    Zu klein. Dieser Weil ist aber einer.

  94. ZITAT:
    “Dieser Soriano, den muss doch unser Scouting auf dem Schirm haben”

    War der nicht mal bei uns in unserer Reservemannschaft?

  95. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dieser Soriano, den muss doch unser Scouting auf dem Schirm haben”

    War der nicht mal bei uns in unserer Reservemannschaft?”

    ????

  96. “Relegation ist Dreck. Und Folter für die Betroffenen”

    So moderat kann man es natürlich auch formulieren. Brot und Spiele für die Quote, hochgejazzt bis zum geht nicht mehr um dann zwei beteiligte Lager mit größtmöglicher Anspannung zittern zu lassen. Nein, es spricht überhaupt nichts dafür, außer dem, worum es in diesem Business eben ständig geht. Cash. Und unsereins leidet dann drunter. Nicht zu knapp. Gehört wirklich schnellstens wieder abgeschafft.

  97. Erstlingswumms

  98. Ein gewisser Lucien Favre hat beim ruhmreichen OGC Nizza angeheuert.
    Immerhin EL-Teilnehmer.

  99. KREIIIISCH!!!
    Wer wacht in der post-Krieger-Ära eigentlich über dem nicht-missbräuchlichen Gebrauch meiner E-Mail-Adresse!?

  100. Ach so, eine Äbbelwoi-Dusche für vatmier bitte!

  101. Wo ist jetzt eigentlich die avisierte Stein-Schere-Papier-Funktion? Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt.

  102. Jo, das haben die da von der A3 ganz gut im Griff.
    Drei Tore schießen die Zebras aber nimmer. Schad.

  103. ZITAT:
    “Ach so, eine Äbbelwoi-Dusche für vatmier bitte!”

    Hat doch noch kein Spiel live gesehen;-)

  104. ZITAT:
    “Wo ist jetzt eigentlich die avisierte Stein-Schere-Papier-Funktion? Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt.”

    In dem Moment, als da wer mit “Brunnen” ankam, war das Ding durch.
    Glaube ich.

  105. Jetzt wird es bitter für die Zebras.
    Dankbar das uns dies erspart worden ist.

  106. Schade, dass die Würzburger sich nicht erst heute auf den Weg nach Duisburg gemacht haben…… so eine Autobahnsperrung hat anderswo schon für Entscheidungen am grünen Tisch gesorgt.

    So, alle Entscheidungen gefallen. Jetzt bitte die Personalentscheidungen……
    Täglich eine, hier exklusiv. Damit die Sportredaktion mal sieht, wie groß die Fußstapfen sind…..:^°

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach so, eine Äbbelwoi-Dusche für vatmier bitte!”

    Hat doch noch kein Spiel live gesehen;-)”

    Hihi

  108. ZITAT:
    “So, alle Entscheidungen gefallen. Jetzt bitte die Personalentscheidungen……
    Täglich eine, hier exklusiv. Damit die Sportredaktion mal sieht, wie groß die Fußstapfen sind…..:^°”

    Um Gottes Willen nein, nicht täglich. Personalfragen müssen uns über die ganze Sommerpause tragen.

  109. Kaum is SK10BG weg, tauchen hier smilies auf? Oje. Das werden interessante Zeiten!

  110. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    “Kaum is SK10BG weg, tauchen hier smilies auf? Oje. Das werden interessante Zeiten!”

    Smileys sind überbewertet.

  111. Drinbleiben hat sich schon deswegen gelohnt, damit nach diesem obskuren Mainz nicht mit Würzburg ein weiterer Standort bloß aufgrund generöser Anbindung an die Infrastruktur unseres Ballungsraumes sich Derbywürdigkeit einzubilden beginnt.

  112. ZITAT:
    “Drinbleiben hat sich schon deswegen gelohnt, damit nach diesem obskuren Mainz nicht mit Würzburg ein weiterer Standort bloß aufgrund generöser Anbindung an die Infrastruktur unseres Ballungsraumes sich Derbywürdigkeit einzubilden beginnt.”

    Nun ja, das Mainz, Hoffenheim und Darmstadt “Derby” wäre dann ja weggefallen.

  113. ZITAT:
    “Nochmal, dass sind die VERANTWORTLICHEN!

    https://pbs.twimg.com/media/CY.....AA3qVE.jpg

    Der FR-Sportredaktion?

  114. Ohne Relegation wäre die Eintracht mindestens dreimal öfter abgestiegen. Prima Sache..nicht wahr… Möglicherweise gäbe es sie gar nicht mehr, . ziemlich wahrscheinlich sogar. Ohne Relegation hätte Frankfurt den besten Fussball, den die Eintracht zu meinen Lebzeiten gespielt hat auch nicht gesehen. Das hätte dann den Vorteil, dass auch keine Träume dergestalt enstehen, es könnte sich jemals etwas zum besseren wenden, .so wie zB in Gladbach.. Sicher, die Relegation gehört abgeschafft. Möglichst früh Klarheit in allen Dingen. Gegen die Quote , Keine Spannung. Macht sich bestimmt auch gut für Blogs oder andere Plattformen aller Art wenn man es schon immer gewußt hat, dass der ” Verein des Herzens” eigentlich eine Ansammlung von Rohrkrepierern darstellt, die aus purer Bösartigkeit einfach nicht funktionieren.

  115. Lilien. Derby. Hessen. ok

    Die annern da ? Das hätten die wohl gerne.

  116. Veh raus!

  117. Bin ich zu spät?

  118. Wie ist es ausgegangen? Erste Liga?

  119. Gibts auch eine neue Bloglinie?

  120. ZITAT:
    “Gibts auch eine neue Bloglinie?”

    Die gebe künftig ich vor.

    #Machtvakuum

  121. ZITAT:
    “Ohne Relegation wäre die Eintracht mindestens dreimal öfter abgestiegen. Ohne Relegation hätte Frankfurt den besten Fussball, den die Eintracht zu meinen Lebzeiten gespielt hat auch nicht gesehen.”

    Heinz, Du hast mir aus dem Herzen gesprochen. Bin sofort ins Träumen gekommen, dass vielleicht die nächste Saison auch so eine sein könnte.

  122. Boah, der Gründel.

  123. Ok. Ich pack’s mal wieder net pietätvoll stillzuhalten. Habe mit meinem Stadtteilverein 2 Relegationen erlebt. Einmal Tragödie, einmal das Fest, von dem das Dorf noch heute schwadroniert.

    Da steckt doch eher der Gedanke dahinter, (wie CL-EL-Quali oder sonstige Platzierungen) sportliche Anreize zu setzen , die über profane erste oder letzte Plätze hinaus gehen.

    Das kann man Geldmacherei nennen, bei uns, in der belächelten KOL, hat es reichlich Laune und Gelegenheiten generiert.

    Zeiht mich wieder, dem Gründel im Enddarm zu stecken, aber wo er doch einfach recht hat ?

  124. ZITAT:
    “Veh raus!”

    Du bist schon länger raus, was?

  125. ZITAT:
    “Boah, der Gründel.”

    +1

  126. Nein. Ich rege mich nicht über den Gründel auf. Nein.

    Kellner. Noch ein Siegerbier. Danke.

  127. Pro Frischzellenkur. Daher: Pro CE.;)

    Dank Haris bin ich jetzt noch reicher geworden. Auch wenn es meinem Buchmacher langsam auf die Nerven geht.;)

  128. Bloglinie in Kombination mit der Gründelschen Stellschraubentheorie und den Kovac Brothers ist ab sofort: Meister 2017(sic).

  129. CE Garantie. Verbindlich ?

  130. Natürlich, so verbindlich, wie beim Boccia.

  131. ZITAT:
    “Natürlich, so verbindlich, wie beim Boccia.”

    Ich habe heute in der Tat überlegt, ob ich darauf mal einen Fünfziger setze. Habe es dann aber als Altersschwachsinn wieder verworfen.

  132. Irgendwie ein merkwürdiger Tag heute.
    Keiner steht (mit Adler-Aufkleber am Heck) an der Ampel, hupt kurz und hält links 5 und 1 rechts die Finger hoch … keiner rennt hiesig mit einem Dauergrinsen durch die Gegend, niemand nervt mit Anrufen aus der (aus guten Gründen) längst vergessenen Diaspora und gratuliert in Dialekten, die schon live niemand versteht, aber es wenigstens ansatzweise wohlwollend klingen … Irgendwie anders. Irgendwie merkwürdig.

    Nun also der break im Blog-G. Auch erstmal merkwürdig.
    Selbst vom Blogwatz Stefan Krieger so gewählt und mehr als verständlich. Danke und “merci et chapéau”.
    Viel Erfolg und Spaß (und sehr gerne etwas weniger Stress) bei neuen, veränderten Aufgaben.

    ZITAT:
    “Sorry, wenn wir hier noch nicht alles recht machen. Wir lernen noch. …”
    @FR-Sportredaktion: Alles recht machen kann hier keiner niemandem. Weder hier noch dort an den Tasten. Ist auch – so glaube ich – nicht Sinn der Sache. Eher ist – meiner Meinung nach (hah: Erster!) – lesen, nachdenken, überdenken … sprich LERNEN nicht nur Übung, sondern Sinn und Zweck. Hüben und drüben.

    Und dass es Blog-G weiterhin gibt, dafür vorab ein ganz dickes Dankeschön der FR-Sportredaktion und der FR.

    “… Übrigens wollte Stefan, dass ein neuer Beitrag eingestellt wird. …”
    Nachvollziehbar, weil ein Kondolenzbuch zum Nicht-Abstieg irgendwie schräg ist (wenn auch hier berechtigt)

    Auf was Neues. Jetzt!

  133. ZITAT:
    “Natürlich, so verbindlich, wie beim Boccia.”

    Notiert.

  134. Ich will keinen N11-Blog in dem man auch über die Eintracht “reden” darf. Umgekehrt wird ein Schuh draus. Wobei man das Reden über die N11 gerne auch verbieten dürfte. ;-P

    @vatmier: Net in’s Stadion kommen, aber Duisburg in der Relegation angucken. Verstehe. Eure Vertretung war übrigens mies!

    Ein Nachbar.

  135. Sodele, die ersten ruhige (und gesund lange) Nacht diese Woche.
    Waren nicht wenige heute im ÖPNV, welche genauso aussahen wie ich fühlte, inklusive
    dickem Grinsen im Gesicht; aber irgendwann ist dann auch mal gut.

    Und die Erleichterung macht so langsam der Vorfreude Platz.
    Auf das ganze EM-Gedöns mit seinem so ebbes anderen Footie; die Veränderungen in der Macher-Riege, auf eine von Beginn an vom Trainer-Team geplanten Vorbereitung, inklusiver den Umstellungen in der Mannschaft.
    Ich komme mir grad´vor, als könnte ich seit längerer Zeit wieder frei atmen.

  136. Habe mich gerade nochmal über Brinkmanns unfreiwillige, köstliche Wortschöpfung von gestern Abend im HR amüsiert, der Kovac als “Glückwatsch” bezeichnete.

    Auch der Blogwatz ist ein Glückwatsch!

  137. @ coxula
    Duisburg ist relaxtes Gucken.
    Am Donnerstag wäre es für mich nervlich nicht möglich gewesen. War schon zu Hause grausam.
    Bist du der langhaarige Bombenleger vor mir?

  138. Vicequestore Patta

    @117, Gründel: Ich pflichte ausdrücklich bei. Nach der Relegation 1989….und jetzt so ein Jammertal.

    @CE: Da Du ja jetzt die Bloglinie vorgibst, dann kommuniziere mal den Schreiberlingen von der grünen Bild, dass ich gerne einen Namen zum Eingangsbeitrag hätte. “FR-Sportredaktion” ist nicht ausreichend, zumal dieser letzte Beitrag vermutlich noch nicht einmal in der Redaktion abgestimmt und von ihr abgesegnet wurde. Die haben doch Besseres zu tun, die Herren…