Länderspielpause Glasner befürwortet Ausstiegsklauseln

Foto: Arne Dedert/dpa
Foto: Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner befürwortet bei Fußball-Profis Ausstiegsklauseln mit festgelegten Ablösesummen.

Eine Ausstiegsklausel sorge für völlige Transparenz, sagte der Österreicher im Interview des Fachmagazins «Kicker» (Montag). «Ein Beispiel: Wenn es bei einem Spieler eine Ausstiegsklausel über 25 Millionen Euro gäbe, wäre er doch nie angefressen, wenn wir ihn nicht für 10 Millionen verkaufen würden», fügte Glasner an.

Zuletzt hatte Filip Kostic beim hessischen Bundesligisten für Unruhe gesorgt, weil dieser zu Lazio Rom wechseln und dies mit der Verweigerung des Abschlusstrainings und der Reise zum Spiel bei Arminia Bielefeld erzwingen wollte. Weil «kein für Eintracht Frankfurt akzeptables Angebot eingegangen» sei, hatte der Verein einen Wechsel abgelehnt. Dem Vernehmen nach sollen die Italiener zehn Millionen Euro Ablöse geboten haben. «Jetzt ist die Situation so, dass es keine Ausstiegsklausel gibt und der Spieler angefressen ist, weil wir ihn nicht für acht oder zehn Millionen gehen lassen», sagte Glasner.

Ob er selbst eine Ausstiegsklausel wie sein Vorgänger Adi Hütter in seinem Vertrag hat, ließ der 47-Jährige offen. «Ich verrate immer nur einen Punkt aus meinem Arbeitsvertrag: Ich darf mich nicht über die Inhalte äußern, wie viele andere Arbeitnehmer auch. Wichtig ist die interne Transparenz», sagte Glasner. (dpa)

Schlagworte:

642 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ausstiegsklauseln bedeuten aber auch immer eine Unplanbarkeit, da man das Heft des Handelns aus der Hand gibt. Es könnte jeden Tag ein Verein kommen und den Betrag auf den Tisch legen und weg ist der Spieler. Ebenso besteht das Risiko, bei Vertragsabschluss die Marktwertentwicklung des Spieler falsch eingeschätzt zu haben und dann unter eben diesen verkaufen zu müssen

  2. “mehr los in Vilbel…”

    Früher gabs wenigstens noch die militanten Rentner, Regenschirme schwingend, auf der Tribüne ;-)

  3. ZITAT:
    “”mehr los in Vilbel…”

    Früher gabs wenigstens noch die militanten Rentner, Regenschirme schwingend, auf der Tribüne ;-)”

    Ja davon kann ich ein Lied singen…

    Das waren richtige schermultras 😂😂

  4. Ausstiegsklauseln kann man auch an bestimmte Stichtage koppeln. Und unter der Klausel kann man eh immer zustimmen.

  5. Vertrag ist Vertrag, basta, und ja,
    Auststiegsklausel im Einzelfall sagt mehr als angebliche Absprache.
    Sollte aber jedes Dummchen wissen, Absprache bei flüchtigem Partner….mitgeflogen.

  6. Ich bin für Verträge an die sich alle halten. Crazy.

  7. Nicht schlecht, der FC Bayern.

  8. Rrrrrrummmmmssss. Kann man nicht meckern.

  9. Boah. Nicht nur, dass ich diese Rührerei an sich völlig dusselig finde, nein, ich muss zusätzlich auch immer noch an den Skibbe denken.

  10. „So ein armenischer Filip Kostic“. Hört, hört…

  11. Streikt der auch?

  12. Huch? Steht ja jetzt schon so wie gg. Liechtenstein am Ende des Tages.

  13. Aymen hängt mit der marokkanischen Nationalmannschaft in Guinea fest wo gerade wohl ein Militärputsch läuft.

    Es fallen in der ganzen Stadt Schüsse..

    Dort sollte ein WM quasi soiel stattfinden…

    Habe es in einer kroatischen Zeitung gelesen, und bisher in den deutschen nix gefunden…..

    Omg

  14. Was soll eigentlich diese unsägliche Rührerei?

  15. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”mehr los in Vilbel…”

    Früher gabs wenigstens noch die militanten Rentner, Regenschirme schwingend, auf der Tribüne ;-)”

    Ja davon kann ich ein Lied singen…

    Das waren richtige schermultras 😂😂”

    Hat da nicht damals ein Ronny Repp gespielt, meine den hätten wir beim Auswärtsspiel in Vilbel schwerst bepöbelt!?
    ;-))

  16. ZITAT:
    “Aymen hängt mit der marokkanischen Nationalmannschaft in Guinea fest wo gerade wohl ein Militärputsch läuft.

    Es fallen in der ganzen Stadt Schüsse..

    Dort sollte ein WM quasi soiel stattfinden…

    Habe es in einer kroatischen Zeitung gelesen, und bisher in den deutschen nix gefunden…..

    Omg”

    Krass, alles Gute den Jungs!

  17. Sow, Zuber und Seferovic in der Startelf der Nati gegen Italien. Mo gugge.

  18. GER gegen ARM wird angezeigt. Gottseidank spielen sie nicht gegen REICH.

  19. Das sieht ja bei der N11 durchaus mal wieder nach Fußball aus.

  20. Hansi Flick wird der nächste Weltmeister.

  21. ZITAT:
    “GER gegen ARM wird angezeigt. Gottseidank spielen sie nicht gegen REICH.”

    Also die Armenier spielen gegen reich.

  22. ZITAT:
    “Sow, Zuber und Seferovic in der Startelf der Nati gegen Italien. Mo gugge.”

    Sow etwas offensiver als bei uns. Wohl als Xhaka ersatz. Macht er nicht schlecht.

  23. Brasilien-Argentinien, da ist Argentinien nach 8 Min vom Platz wegen Rudelbildung vor den Bänken. Brasilien ist noch auf dem Platz, der einzig der von Argentinien jetzt rauskam ist Messi im Trikot von Fotografen aber weiter geht es wohl noch lange nicht.

  24. Können die bei Sky besser Maske oder warum sieht der Loddar auf einmal so alt aus?!

  25. Holländer sagen bei Hesgoal es geht um Corona daher haben Behörden jetzt gesagt es darf nicht weitergehen wegen den Kontakten auf der Bank

  26. ZITAT:
    “Brasilien-Argentinien”

    Da sollten doch die Premier-League-Profis außer Landes gewiesen werden oder irgendwie so was.

  27. ja die spielen nicht., bzw mussten zu Hause bleiben

  28. 4:0 zur Pause gg. Armenien. Die schon drei von fünf Spielen in unserer Gruppe gewonnen haben und Gruppenzweiter sind.

    Da frage ich mich, was unsere gg. Liechtenstein gemacht haben. Hab’ ja nix gesehen.

  29. Liechtenstein hatte den Bus am eigenen Sechzehner geparkt, Armenien versucht, zu spielen.

  30. Polen lässt San Marino mitspielen. Deutschland bislang humorlos.

  31. Armenien spielt das “System of a Down”.

  32. also jetzt scheint es so das Argentinien gegen die Corona Regeln verstossen hat. Es galt das keine Spieler aus der Premier League spielen dürfen bzw einreisen dürfen dagegen hat Anrgetninien verstossen, weil 4 Spieler aus eben dieser Premier League dabei sind..

  33. Der Musiala sieht aus wie so ein Mathe-Streber im Youtube-Erklär-Video.

  34. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Armenien spielt das “System of a Down”.”

    Und die Fans singen “I-E-A-I-A-I-O”?

  35. ZITAT:
    “Armenien spielt das “System of a Down”.”
    Chop Suey

  36. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Armenien spielt das “System of a Down”.”
    Chop Suey”

    Dhrgjahdgjhwrgqe Make Up!
    Kjhgzaerhgqerigh Shake Up!

  37. Vom Glasner hätte ich jetzt auch gerne ein Hansi Effekt. 6:0 gegen die Brustringe

  38. Ungeachtet des Gegners war das schon beachtlich. Weniger Schwaben oder altgediente Wichtigtuer und dauernd werden welche geworfen, die ich kaum auf dem Schirm hatte.

    Kann schon mal anerkannt werden, daß die sehr unterhaltsam gezockt haben.

    Es mag zu früh sein, jedoch hat dieser Hansi wohl kein Interesse an Mehltau.

  39. angenehm auch, dass man einem bundestrainer wieder zuhören kann. wenn er jetzt weiter die kiddies kicken lässt und auf müller und hummels verzichtet, könnte man in fünf sechs jahren darüber nachdenken, sich ein paar spiele am stück anzuschauen

  40. Duppfigo: Der Gegner war schon beachtlich. Hat von fünf Spielen drei gewonnen und ist Gruppenzweiter hinteressant uns. Das war deren erste Niederlage. Deswegen hat mich das souveräne 6:0 schon gewundert. Nach dem 2:0-Gewürge gg. Liechtenstein.

  41. Hinteressant? Wie kommt jetzt das wieder? Man wundert sich immer wieder von Neuem.

  42. ZITAT:
    “Hinteressant? Wie kommt jetzt das wieder? Man wundert sich immer wieder von Neuem.”

    Hinteregger?

  43. Gemoije,
    habe auch bei der N11 reingeschaut, ist eindeutig mehr Zug drin.
    Spätesten 2018 hätte der Nivea Mann weg gemusst, selber Schuld DFB.

  44. Ich sach ma so. Der 3. Stadionbesuch diese Saison und der erste der wirklich zu 100% unterhaltsam war. Respekt DFB: Hatte ja das schlimmste befürchtet, aber das hatte System und Biss was Hansis Jungs da veranstaltet haben.

    Allerdings hatte ich das Neckarstadion nicht so von außen zugebaut in Erinnerung. Es war etwas nervig den richtigen Eingang zu finden.

  45. Ach so und noch was zu den Ausstiegsklauseln. In Spanien müssen die ja im Vertrag drin stehen. Könnte man hier auch so machen und dann muß die Klausel halt bis zum 15. Juni gezogen werden. Dann bleibt genug Zeit Ersatz zu verpflichten. Dann noch die Transferperiode 2 Tage vor dem ersten Spieltag schließen und jeder könnte damit leben.

  46. Exilfrankfurter

    So, so, das gibt`s tatsächlich schon(Spanien)….
    Bedeutet das, dass es für jeden Vertrag eine (am Einkommen?) festgelegte AK gibt?

  47. „Hat jeder Spieler der Primera Division eine Ausstiegsklausel?
    Ja. Der Grund dafür liegt im spanischen Arbeitsrecht.
    Dort ist festgelegt, dass es jedem Arbeitnehmer möglich sein muss, aus seinem Arbeitsverhältnis auszusteigen.“

    https://www.spox.com/de/sport/.....nsfer.html

  48. Morsche
    gegen Armenien. Was noch? Island?

  49. Und Wasser auf die Mühlen der Außenseiter, bloß Mannschaftsbus vorm Tor zu parken.

  50. „Barkok und seine Mitspieler sind wohl mit dem Schrecken davongekommen. “Es war ein intensiver Tag, aber Gott sei Dank sind wir wohlbehalten in Marokko”, twitterte Barkoks Teamkollege Achraf Hakimi in der Nacht.

    https://www.hessenschau.de/spo.....k-100.html

  51. schwarzwaldadler

    Peter Ahrens gerad ein der ARD

  52. ZITAT:
    “Morsche
    gegen Armenien. Was noch? Island?”

    Färöer! Sehr schwer zu bespielen!

  53. Hier. egal wer von euch im Kreis Offenbach wohnt, wir waren immer gute Freunde, ja!?
    https://www.fr.de/hessen/lotto.....63279.html

  54. ZITAT:
    “Hier. egal wer von euch im Kreis Offenbach wohnt, wir waren immer gute Freunde, ja!?”

    Auch Langen gehört bekanntlich zum Kreis Offenbach. ;)

  55. ZITAT:
    “„Barkok und seine Mitspieler sind wohl mit dem Schrecken davongekommen. “Es war ein intensiver Tag, aber Gott sei Dank sind wir wohlbehalten in Marokko”, twitterte Barkoks Teamkollege Achraf Hakimi in der Nacht.

    https://www.hessenschau.de/spo.....k-100.html

    Sehr schöne Nachricht

    Danke für die Info

  56. ZITAT:
    “Auch Langen gehört bekanntlich zum Kreis Offenbach. ;)”

    ! ! !

  57. „Nun also der endgültige Bruch. hr-Informationen zufolge ist Younes für die Eintracht aktuell nicht einmal zu erreichen und weilt in der Türkei. Dort ist das Transferfenster noch bis Mittwoch geöffnet, ein Wechsel scheint die logische Konsequenz.“

    https://www.hessenschau.de/spo.....s-100.html

  58. Hatten wir das schon? KIL und DUR prognostizieren ein kniffliges Übergangsjahr. Bevor ihr den Artikel lest, könnt ihr euch ja selbst fragen, ob ihr auch so ein Übergangsjahr auf die Eintracht zukommen seht.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....61750.html

  59. „Hier. egal wer von euch im Kreis Offenbach wohnt, wir waren immer gute Freunde, ja!?“

    Wenn mer gebbe, gebber mer gern unn reischlisch – abber mer gebbe nix.

  60. Ich fliege morgen in Urlaub.

  61. esszett, haste noch e Plätzche im Koffer? Wohie iss mer fast egal …

  62. ZITAT:
    “Ich fliege morgen in Urlaub.”

    Es gibt Torvorlagen, die man aus Gesundheitsgründen ungenutzt lassen sollte. ;)

  63. Huch, gerade gelesen: Ich kannte das nette Gleichnis gar nicht, in das der Rode in einem Intwrview die Endphase der vergangenen Saison gefasst hatte. Dreimaster-Bahamas-Kuba …

  64. Ekrot, lass uns nicht dumm sterben! Welches Gleichnis?

  65. ZITAT:
    “Huch, gerade gelesen: Ich kannte das nette Gleichnis gar nicht, in das der Rode in einem Intwrview die Endphase der vergangenen Saison gefasst hatte. Dreimaster-Bahamas-Kuba …”

    Kwelle?

  66. Quelle hätt ich auch gern, der Dreimaster vom Amin jedenfalls ist in ruhige Gewässer abgetaucht, d.h. eine junge Ehe in gemäßigten Alter sollte doch auch keinen stürmischen Seegang mehr verursachen.
    Aber auf diesen Kroaten bin ich gespannt, hoffentlich kann er Djibbi führen.

  67. Im Zentralorgan (Print) hat der Schreiberling in seinem Eintracht-Beitrag heute die Rode-Ausführungen zusammengefasst, die wohl aus einem kicker-Interview nach dem Saisonende stammen.

  68. Ich hoffe sehr, dass Younes zu Vertragsgesprächen in der Türkei weilt, und nicht bloß Flitterwochen macht.
    Caykur rizespor, Samsunspor, basaksehir… Das dürfte doch mittlerweile passen. Von mir aus auch ablösefrei. Schon der Wahnsinn wie an sich innerhalb kürzester Zeit vom Publikumsliebling zum “nur noch weg mit dem” manövrieren kann.
    Und das nicht zum ersten Mal in der Karriere, Ajax lässt grüßen.
    Gestern noch nationalspieler, heute quasi nicht mehr vermittelbar. Aber ich bin mir sicher, irgendwann in ein paar Jahren, nach der Karriere, kommt irgendwann ein Interview in dem er exklusiv enthüllt, dass immer die anderen schuld waren.

  69. Yepp und zwei Verträge zu unterschreiben war auch großes Kino.

  70. Rode sah die Eintracht wie ein Dreimaster auf einer Atlantikfahrt mit dem Ziel Bahamas (= CL). Durch einen Mastbruch habe das Schiff letztlich jedoch nur Kuba (= EL) erreicht. Rode: “Sozialismus statt freie Marktwirtschaft.”, wobei man jedoch festgestellt habe, “dass auch diese Insel schöne Ecken hat.”

  71. Wieso sieht der Amin rasiert dem Tullius Destructivus nur so ähnlich? Ich komm einfach nicht drauf! ;-)

  72. Wenn ich zwischen Bahamas und Kuba wählen dürfte, Bahamas wäre nicht meine erste Wahl!
    Bei CL und EL, wäre das anders … CL wg. Kohle!

  73. Man sich doch mal um das 11 fache im Mio Bereich vertun.

  74. Konsumfreudige Kapitalisten können in Kuba keine karibischen Konsumfreuden kriegen.

  75. ZITAT:
    “Wenn ich zwischen Bahamas und Kuba wählen dürfte, Bahamas wäre nicht meine erste Wahl!”

    Cuba Sí! 🇨🇺

  76. ZITAT:
    “So in etwa:
    https://www.ndr.de/geschichte/.....ock16.html

    :-))

    oder der Rode hat 5x “Meuterei auf der Bounty” geguggt.

  77. @Falke [79]
    Reschpektt da hat jemand im LK Deutsch gut aufgepasst,

  78. Was zählt, ist uffm Platz…

  79. ZITAT:
    “Ich bin für Verträge an die sich alle halten. Crazy.”

    Im Falle einer Ausstiegsklausel hält man sich ja durchaus an den Vertrag, falls man diese nutzt.
    Bei normalen Arbeitsverträgen gibt es ja auch Kündigungsmöglichkeiten.

    Ich bin mir aber trotzdem nicht sicher, ob es wirklich weiterhelfen würde, wenn alle eine Ausstiegsklausel haben.
    Jeder Verein, der einen Spieler auf diese Weise verliert, macht sich auf die Suche nach Ersatz.

    Im Fall, dass überall die Ausstiegsklauseln die gleichen Stichtag haben, muss wieder auf dem Verhandlungsweg eine Lösung gesucht werden und mit ist wieder mehr oder weniger beim Status quo.

  80. ZITAT:
    “Platz 5. Passt.

    https://onefootball.com/de/new.....r-33710788

    Ist aber nur so, weil erst ab 2010 gezählt wurde. Die Eintracht war doch mal der Verein mit den meisten Trainerentlassungen.

  81. Wem die AK`s auf jeden Fall schaden würden, wäre der Sport.
    Weil der profitiert von gewachsenen Mannschaften, und nicht von dem Geschachere jedes Jahr. Wenn`s auch nie mehr wird, wie es mal war, man muss die Willkür ja nicht als Fortschritt verkaufen. Und den normalen Vertragserfüller betrifft es ja auch kaum, sondern das Spekulantentum auf beiden Seiten des Vertragstisches.

  82. “Milch macht müde Männer munter!”

  83. ZITAT:
    “Man sich doch mal um das 11 fache im Mio Bereich vertun.”

    Ein kompletter Neuaufbau mittels gutem 3-D-Drucker wäre sicher die günstigere Variante gewesen.
    Wer ist eigentlich für solche Ausschreibungen zuständig? Diese muss ja mehr (lukrative Schlupf-) Löcher gehabt haben als ein Käse aus Zuberlis Heimat.

  84. Schlupflöcher heißt Bakschisch,oder ? :-)

  85. “Die Eintracht war doch mal der Verein mit den meisten Trainerentlassungen.”

    Das war vor Herri. Seither sind wir trainerstabil.

  86. „Die Eintracht war doch mal der Verein mit den meisten Trainerentlassungen.“

    https://www.transfermarkt.de/1.....tbewerb/L1

  87. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “News zu Younes.

    https://www.sport1.de/news/fus.....ehen-bevor

    Neu ist da eigentlich nur, dass er sich wundert, dass man sich wundert, wenn er beim Training fehlt und nicht erreichbar ist.

  88. ZITAT:
    “„Die Eintracht war doch mal der Verein mit den meisten Trainerentlassungen.“
    https://www.transfermarkt.de/1.....tbewerb/L1

    Die Auflistung ist widersprüchlich. Einerseits werden nur die Trainer zu Bundesligazeiten ab 63 gezählt, aber dann die 4 Oberligajahre davor von Paul Oßwald mit eingerechnet.

  89. ZITAT:
    “Neu ist da eigentlich nur, dass er sich wundert, dass man sich wundert, wenn er beim Training fehlt und nicht erreichbar ist.”

    Neu ist zum Beispiel, dass er in Düsseldorf weilt und nicht in der Türkei.

  90. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Neu ist da eigentlich nur, dass er sich wundert, dass man sich wundert, wenn er beim Training fehlt und nicht erreichbar ist.”

    Neu ist zum Beispiel, dass er in Düsseldorf weilt und nicht in der Türkei.”

    Ok, wobei es natürlich nebensächlich ist, wo man nicht erreichbar ist.

  91. So so. Der gute Amin ist also (lt. SPORT1) “verwundert über die Berichte, wonach die Hessen nicht mehr mit ihm planen.”

    Das verwundert wiederum mich, dass ihn das verwundert.

    Der Amin hat mich doch ziemlich enttäuscht. Ich fand seine Aussagen damals glaubwürdig, als er kundtat, dass es ihm nicht auf’s Geld ankäme, dass er seinen Hafen gefunden hätte und bla bla.

    Angesichts seiner Vita hätte man tatsächlich skeptischer sein müssen. Ich find’s schade.

  92. ZITAT:
    “Ich find’s schade.”

    Extrem.

  93. Das mit dem Amin Younes hätte sportlich richtig gut werden können -> Fahrradkette …

    Nach dem ihm die kolportierten 2 Mio. Gehalt im Mai nicht reichten, wird er wohl jetzt, mangels lukrativer Angebote, sich jene 2 Mio. Jahresgehalt von der Eintracht sichern wollen. Wird wohl wie einst uns Albert auf Schlacke06?

  94. Morsche,
    weggewummst

  95. R.I.P. Jean-Paul Belmondo.

  96. Den kenn’ ich.

  97. Der “neue Luka Modric” wäre doch glatt einer für die SGE gewesen.

    https://www.n-tv.de/sport/der_.....86399.html

  98. @97: Merse, ohne jetzt wirklich die Internas zu kennen, bin ich bei Dir, auch für mich stellt sich das aktuell recht enttäuschend dar.
    Noch vor einigen Monaten wurde der kleine Dribbelgrossmeister, der für Spielkultur und Kreativität steht und für seine offene Art und seine Meinung, die er auch zu vertreten weiß und dabei Widerworte nicht scheut, allerdings doch teilweise auf ein Podest gehoben. Und jetzt scheint fast das Gegenteil der Fall zu sein.
    Ist halt die Frage, ob es immer nur schwarz und weiss gibt und was denn jetzt alles schade sein soll.

  99. ZITAT:
    “Der “neue Luka Modric” wäre doch glatt einer für die SGE gewesen.

    Tomislav Stipic
    Alles klar, fottgejaaacht
    Hatte den gestern noch mit dem fottgejachten Stuppia verwechselt und mich gefragt, wo er denn abgeblieben ist.

  100. “Und jetzt scheint fast das Gegenteil der Fall zu sein.”

    Ja @Zeb. Weil sich herausgestellt hat, dass seine Aussagen nur leere Worthülsen waren.

  101. Wenn es Stroh-Männer gibt, kann es auch Strohfeuer-Männer geben.

  102. ….und Stroh-Engel

  103. schwarzwaldadler

    https://www.ndr.de/nachrichten.....t4684.html

    so hier mal der Drosten vom Freitag die ersten 15 Min sind schon negativer als ich es einschätze.

  104. Drosten schlimmer als swa!?
    Ein unerbittlicher Wettkampf.

  105. SWA verlinke es überall, aber bitte NET HIER!

  106. ZITAT:
    “Drosten schlimmer als swa!?
    Ein unerbittlicher Wettkampf.”

    Zu toppen nur noch durch Lauterbach.

  107. ZITAT:
    “„Ein Hauch von Ajax in Ostwestfalen“

    https://www.kicker.de/paderbor.....82/artikel

    Yo. Für die Fans wahrscheinlich leichter verdaulich als mit Leipzig seinerzeit…

    https://www.nw.de/lokal/kreis_.....ykott.html

  108. Corona? SWA? Ich leg mich dann mal wieder hin.

  109. ZITAT:
    “….und Stroh-Engel”

    War der net was für uns ?

  110. ZITAT:
    “Wenn es Stroh-Männer gibt, kann es auch Strohfeuer-Männer geben.”

    Stroh-FRAUEN! Ihr unverbesserlichen alten weißen Machos 🙈

  111. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn es Stroh-Männer gibt, kann es auch Strohfeuer-Männer geben.”

    Stroh-FRAUEN! Ihr unverbesserlichen alten weißen Machos 🙈”

    Stroh-ENGEL sind doch die Stroh-FRAUEN!
    Muss man Euch denn alles erklären?…
    *ähem*

  112. Engelinnen und Engel.

  113. schwarzwaldadler

    Drosten sagtdas ungeimpfte die auf geimpfte treffen sich bei dieser Veranstaltung egal wo diese ist anstecken weil von 20 geimpften mindestens 10 positiv -Untersuchung der Charitee/ sind weil sie es nicht merken

  114. schwarzwaldadler

    https://www.fnp.de/hessen/aend.....64571.html

    so jetzt ist die Frage Stadion voll machen oder 3 G mit den bekannten Abstansdsreglungen

  115. ZITAT:
    “https://www.fnp.de/hessen/aenderung-der-corona-verordnung-bouffier-kuendigt-2g-regel-fuer-hessen-an-frankfurt-wiesbaden-zr-90964571.html

    so jetzt ist die Frage Stadion voll machen oder 3 G mit den bekannten Abstansdsreglungen”

    Hab ich doch schon vor zwei Wochen geschrieben.

    https://maintracht.blog/2021/0.....denn-gern/

  116. Das mit dem “Stöckchen hüpfen” ist ein Reflex, oder?

  117. Lieber Schwarzwaldadler,

    bei aller Liebe, und bei allem Verständnis für die Wichtigkeit des Themas: Es gibt andere Orte, wo man sich über Corona und Virologen erkundigen kann (und unbedingt auch soll, ich bitte das nicht misszuverstehen!), aber dies hier ist ein Fußball-Blog mit Schwerpunkt Eintracht Frankfurt.

    Es wird mir (zumindest mir) einfach zuviel, was Du da postest. Und das Schlimme ist, es mag ja sogar richtig sein, was Du da zitierst oder verlinkst, aber die Masse ermüdet mich doch so arg, dass ich es nicht mal mehr lese, was mich zwar beschämt, aber eben so ist. Hie und da mal ein ‘OT’, wenn es was wirklich Neues gibt, ok, aber nicht SO viel.

    Daher hier meine persönliche Bitte: Könntest Du Dich in Sachen “Nicht-Eintracht-Frankfurt-Themen” einfach ein klein wenig zurückhalten?

    Herzlichst,
    auch Ein Adler und zwar ein Alder

    :)

  118. ZITAT:
    “Das mit dem “Stöckchen hüpfen” ist ein Reflex, oder?”

    Dürfte dir nicht unbekannt sein.

  119. @Alder #125: Das haben wir doch schon des öfteren diskutiert. Hier in diesem Blog geht es um Fußball im Allgemeinen und um die Eintracht im Besonderen.

    Aber hier wurde darüber hinaus auch schon immer über Gott und die Welt kommentiert. Das macht den Blog aus. Und das Thema Corona lässt sich derzeit schon grad gar net vom Thema Fußball trennen.

    Wen bestimmte Kommentare zu bestimmten Themen net interessieren, der soll halt drüber scrollen.

  120. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das mit dem “Stöckchen hüpfen” ist ein Reflex, oder?”

    Dürfte dir nicht unbekannt sein.”

    Jo. 😉

  121. ZITAT:
    Dürfte dir nicht unbekannt sein.”

    Yep.
    So wie in der @124

  122. ZITAT:
    “ZITAT:
    Dürfte dir nicht unbekannt sein.”

    Yep.
    So wie in der @124″

    Ach. ;)

  123. schwarzwaldadler

    125

    das ist mit dem ermüden ist ja das leidige Problem der Menschen statt sich damit vollzusaugen damit man auch mal weiss was abgeht wird nur gejammert über einen sogenannten Lockdown der keiner war,,,usw ich werde von dem Thema nie müde ich mache dies 18 Stundne am Tag warum weil wichtig.

  124. Kleine Anmerkung zum SWA: vor längerer Zeit als bot verdächtigt, weil permanent aktiv und immer ohne Rechtschreibfehler, schafft er es nun laufend seine Themen gespickt mit Rechtschreibfehlern zu platzieren. Denkt euch euren Teil. Ich scrolle einfach weiter…

  125. “Ich scrolle einfach weiter…”

    Eben. Mein Ding sind die Kommentare vom @SWA jetzt meistens auch net. Aber, mein Gott, dann les’ ich halt drüber weg. Kann doch net so schwer sein.

    Darüber, was hier an Kommentaren zulässig ist und was nicht, entscheidet doch einzig und allein die Redaktion. Früher hatten wir da mal einen Watz. Heute ist das eher nebulös. Ändert aber nix.

  126. ZITAT:
    “Das mit dem “Stöckchen hüpfen” ist ein Reflex, oder?”

    Er verlinkt seins halt so gern.

  127. @132
    Damit verknappt sich unser Kontigent auf 23750.
    Bei Fener bleibt bestimmt keine Karte übrig.

  128. Ich habe eine nette Mitarbeiterin, die die Beiträge von Usern auf meiner Ignore-Liste abarbeitet und gut: :-)

  129. @137

    .. und Du kannst sicher sein, dass über Viagogo und wir der Shice heißt noch reichlich Tickets an unsere türkischen Gäste zum Bestpreis gehen …

  130. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “immer ohne Rechtschreibfehler”

    wäre mir neu

  131. ZITAT:
    “Ich habe eine nette Mitarbeiterin, die die Beiträge von Usern auf meiner Ignore-Liste abarbeitet und gut: :-)”

    Eine Mitarbeiterin arbeitet Beiträge ab.
    Respekt Burschi.

  132. Der Kommentar vom Alden Adler war doch völlig ok und dazu noch freundlich. Und natürlich kann man auch drüber weg lesen. Jeder wie er mag. Und so sehr, wie hier einige immer sofort auf die Stöckchen des/der jeweils Anderen reagieren, ist’s doch echt lustig. Fast so gut wie Stadler und Waldorf. Ich schätze das sehr, dass in diesem Blog nach wie vor nicht ausschließlich über die Eintracht oder Fußball im allgemeinen und speziellen diskutiert wird, sondern ebenso über Gott und die Welt. Aktuell und wie‘s grad passt. Und finde es immer noch sehr erstaunlich und erfreulich, dass es auch ohne den Watz, dessen Abwesenheit ich bedaure, hier absolut manierlich zugeht. Das spricht doch, bei einigen wenigen Ausnahmen, sehr für die teilnehmenden Schreihälse. Ich wage zu behaupten, ohne das belegen zu können, dass die Anzahl der zu löschenden Posts gegenüber früher stark zurückgegangen ist. Und Blog zu, wie früher des öfteren mal, war schon lange nicht mehr. Und natürlich darf man sich beschweren, oder, anders gesagt, eine Anregung aussprechen, was ja wieder eine Diskussion befördern kann, oder eben scrollen. Und ganz ab und zu sagt der swa ja auch mal was gescheites… Vielfalt allez! United Colours of Bembeltown auch im Blog!

  133. @ 142
    +1.

  134. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich habe eine nette Mitarbeiterin, die die Beiträge von Usern auf meiner Ignore-Liste abarbeitet und gut: :-)”

    Eine Mitarbeiterin arbeitet Beiträge ab.
    Respekt Burschi.”

    Vor der Respektsbekundung frag ich mich, was “abarbeiten” in diesem Fall konkret bedeutet. Zwischen Löschen und Beantworten der Beiträge ist da vieles möglich.

  135. Bunkert ihr jetzt auch Gold in der Schweiz?
    Wie bereitets ihr des prognostizierte Wahlergebnis vor?
    Wär des amol ein Thema?

  136. Unserm Blog geht’s halt wie dem Bundestag: keine Strauß und Wehners mehr, sprich Boccias und Murmeln oder Alberts, wo auch mal ein “Halts Maul!” an der Tagesordnung war. ;-)

  137. ZITAT:
    “was “abarbeiten” in diesem Fall konkret bedeutet. Zwischen Löschen und Beantworten der Beiträge ist da vieles möglich.”

    Was, wenn das Abarbeiten die Entscheidung darüber beinhalten würde?

  138. Naja, wegen denen wurde aber nix gelöscht oder gar der Blog geschlossen.

  139. @146 Hair Eimold

    Also auf die damaligen Auseinandersetzungen zwischen Albert und Uli Stein kann ich verzichten. Das war manchmal zum Fremdschämen.

  140. Ich erinnere mich dunkel Old Peter..

  141. ZITAT:
    “Naja, wegen denen wurde aber nix gelöscht oder gar der Blog geschlossen.”

    Eben. Sie bewegten sich “damals” in den akzeptieren Grenzen.

  142. Wieso wurde dieses “blitzdingsen” eigentlich nicht nur Marktreife geführt? Schad’ eigentlich.

  143. Der Uli hat dem Albert nicht die Tasche getragen? *duckundwech*

  144. Faszinierend fand ich auch diese Art Hassliebe die einige (“Vize Questore”?) dem Watz widmeten, da wurde sich regelrecht dran abgearbeitet.
    Fottgejaacht..
    ;-)

  145. ZITAT:
    “Naja, wegen denen wurde aber nix gelöscht oder gar der Blog geschlossen.”

    Nee. Natürlich nicht. Die hatten ja Narrenfreiheit.

  146. Jaja..die sog. “Granden”..

  147. Um nicht missverstanden zu werden. Die Beiträge von Albert hatten Esprit und auch Uli sehe ich als wichtigen und gut informierten Schreiber. Nur die Streitereien zwischen den beiden waren nervig.

  148. Früher war alles besser

  149. 156:
    Gründel,Boccia,Erg.-Spieler,Polterpetra, CE
    ;-))

  150. Zumindest war ich früher jünger.

  151. Gleich JCM und Thomas Zampach Fußballgott im “Heimspiel”.

  152. JCM im Kloppo-Look…

  153. Gemoije,
    heute (Finale) Gespräche mit Younes.
    Hafen suchen…

  154. ZITAT:
    “Gleich JCM und Thomas Zampach Fußballgott im “Heimspiel”.”

    Morsche,
    irgendwie nicht mehr so meine Welt oder nicht richtig verstanden. Mal wieder eingeschlafen.
    Man kann darüber diskutieren, ob wir auf dem Platz „Führungsspieler“ nötig haben oder aber social-media-umtriebige „Fussball-Götter“, die z.B nackig Hessen-Burger verkaufen oder mit denen von Fußball 00 gemeinsame Liedchen auf der Bühne trällern

  155. ZITAT:
    “Fußball 00”

    Gnihihihi

  156. Ich vermisse das Brötchen-Orakel, echt jetzt.

    Zum Thema Auswärtsfäns.
    Die Türkei lässt keine zu, wieso sollten wir da Karten für Fener-Fans anbieten?

  157. @Zebulon; Immer noch bräsig, keine Unterbuxe abgekriegt zu haben?
    Der ganze Zauber ist doch nur für UNS………smiley

    Aber selbstverständlich Karten für die Türken, das gehört sich so,
    außerdem unsere einzige Chance für Entgegenkommen in der Zukunft.

  158. Wir bekommen doch eh net mehr als 22.000 zusammen hat man doch gegen Augsburg gesehen…..

    Verstehe die Aufregung nicht….

    Viagogo geht nicht weil personalisiert, wenn ich mich nicht täusche…

    Fenerbahce wird ein Heimspiel haben, weil unsere dauersingsang Verächter den heissblütigen Türken nicht standhalten werden können…

    Sie können dann wie gegen Augsburg 6x ein euphorisches Europacup in diesem Jahr entgegenstemmen 😂😂 (meine Wahrnehmung am Fernseher)

    Bis auf Augsburg war ich bei allen spielen seid corona war und Zuschauer erlaubt waren im Stadion und es war immer schlechte Stimmung….

    Gegen Stuttgart und fenerbahce tue ich mir das nochmal an wenn es wieder so ein schlechtes Feeling wird gehe ich nicht mehr ins Stadion bis alle Beschränkungen aufgehoben wurden und “normalität” einkehrt….

    Ich war zwar früher auch gegen Burghausen usw. Im Stadion wo auch nur 10-12k Zuschauer waren aber es war irgendwie anders…..

  159. Morsche
    normal würde ich ja davon ausgehen, dass der Younes noch irgendwo unterschreibt. Aber bei dem Vogel weiß man ja nie.

  160. @122: Mit wem willste denn das Stadion voll machen (außer gegen Bayern & Dortmund)?

  161. ZITAT:
    “@122: Mit wem willste denn das Stadion voll machen (außer gegen Bayern & Dortmund)?”

    Gilt Euer alle oder keiner auch für Impfgegner?

  162. @170: ..und genau da unterscheiden wir uns. Ich gehe wegen dem Fußball hin. Nicht wegen der Stimmung.

    Ja es ist anders als mit Vorsänger und Dauersingsang der Ultras. Aber es war gegen Augsburg nicht so schlecht wie von dir am Fernseher erlebt. Umso wichtiger nicht den Fener Fans nächsten Donnerstag das Stadion zu überlassen. Das muß aber jeder selbst entscheiden.

    2G wird kommen. Einfach um den finanziellen Schaden bei der Veranstaltungsbranche zu minimieren.
    In den USA wird 2G bei Veranstaltungen schon durchgesetzt.

    Kann dann jeder Ungeimpfte selbst entscheiden, ob er sich nicht doch noch die Nadel setzen lässt.

  163. ZITAT:
    “2G wird kommen. Einfach um den finanziellen Schaden bei der Veranstaltungsbranche zu minimieren.”

    Warum soll der Schaden kleiner sein als bei 3G? Ach so, und noch was, Zitat:

    “Rund 76 Prozent der hessischen Gastronomen wollen 2G nicht einführen, 23 Prozent überlegen noch. Das ergab eine Umfrage des hessischen Dehoga-Landesverbands unter Restaurants, Hotels und Clubs, wie Geschäftsführer Julius Wagner dem hr sagte. Bislang haben an der Umfrage über 600 Betriebe teilgenommen.
    Sollte Hessen ebenfalls ein Optionsmodell wie in Hamburg einführen, wären immerhin rund 40 Prozent bereit, 2G einzuführen. 20 Prozent würden es dann zumindest in Erwägung ziehen.”
    https://www.hessenschau.de/wir.....e-100.html

    Die Betreiber der Restaurants, Hotels und Clubs gehen vermutlich davon aus, dass 3G deutlich mehr Umsätze erwarten lässt und für weniger Ärger sorgen wird.

  164. Ich glaube, die 173 habe ich jetzt verstanden. Natürlich geht die aktive Fanszene auch nicht ins Stadion, wenn mehr Leute reinkönnen, aber die Zugangsvoraussetzungen dabei noch weiter verschärft werden. Persönlich bin ich auch geneigt, so weit zu gehen, dass ich gar keine Dinge machen möchte, die nur für 2G gelten, obwohl ich geimpft bin. Ich finde das weder zielführend noch notwendig.

  165. @177: Das Problem wird sein dass es die Politik vorschreiben wird, sobald die Wahl vorbei ist.

    Ich bin da vollkommen bei der Eintracht. Kein Unterschied zwischen Geimpft, Genesen und Getestet zu machen.

  166. @176: Das wird die Politik so durchsetzen.
    Die Eintracht muß sich ja auch jedes mal die Genehmigung vom Gesundheitsamt einholen…

  167. “Ich finde das weder zielführend noch notwendig.”

    Im Gegenteil. 2G ist gegenüber 3G kontraproduktiv. Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass ein aktueller negativer Test sicherer ist als der Nachweis, dass man mal vor einem halben Jahr geimpft wurde.

    Da geht es m.E. nur um die Einführung der Impfpflicht durch die Hintertür.

  168. @170

    Subjektive Wahrnehmung.

    Mir hat es gegen Augsburg sehr gut gefallen und freue mich schon auf Sonntag.

  169. ZITAT:
    “@177: Das Problem wird sein dass es die Politik vorschreiben wird, sobald die Wahl vorbei ist.”

    Das dürfte Ländersache sein. In Hessen will die Landesregierung über eine 2G-Regelung schon in Kürze entscheiden, weil die aktuelle Corona-Verordnung sowieso bald ausläuft:
    https://www.hessenschau.de/pol.....l-100.html

  170. @175
    Für mich gehört dass eine zum anderen + die wichtigste Zutat die Eintracht weil ins Herz geschlossen….

    Nur wg. “Dem fussball” könnte ich auch nach Madrid oder London jetten und mir die filigranen granden anschauen oder die tolle champions league angucken…

    Mache ich aber nicht….

    Eintracht + gute Stimmung im Stadion + guter fussball Wenn’s geht

    Das ist für mich wichtig…

    Wie gesagt es gab ja früher auch Spiele mit weniger Zuschauer aber es war anders,

    oder ich war anders kann ja auch sein 😂😂

  171. ZITAT:
    “”Ich finde das weder zielführend noch notwendig.”

    Im Gegenteil. 2G ist gegenüber 3G kontraproduktiv. Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass ein aktueller negativer Test sicherer ist als der Nachweis, dass man mal vor einem halben Jahr geimpft wurde.

    Da geht es m.E. nur um die Einführung der Impfpflicht durch die Hintertür.”

    In der Tendenz sehe ich das auch so. Ginge es nicht nur, aber vorrangig um den Gesundheitsschutz, müssten zumindest überall da, wo potentiell infektiöse Geimpfte oder Genesene zum Beispiel auf Menschen treffen können, die sich nicht impfen lassen können (Kinder in Gaststätten bei Familienfeiern), auch die Geimpften einen aktuellen Test vorweisen. Das die Testerei immer noch mit Unsicherheiten verbunden ist, mag den Effekt abschwächen, aber aus meiner Sicht nicht verzichtbar.
    Deshalb bin ich auch dafür, die Tests weiterhin für alle kostenlos anzubieten.

  172. Ich mache einen Stadionbesuch doch nicht davon abhängig, ob andere hingehen.

    Und ich oute mich hier und jetzt als fetter Befürworter von 2G. Zumindest für alles was drinnen stattfindet. Nach meinen Infos ist man da sicherer als unter ungeimpften Getesteten. Selbst, wenn man unterstellt, dass alle Tests ordentlich durchgeführt wurden.
    Aber da fängt es bereits an: wenn einer sich nicht impfen lassen will, wieso sollte ich ihm dann vertrauen, sich ordentlich zu testen? Unter 2Glern fühle ich mich wohlwollend sicher, von verantwortungsvollen Menschen umgeben zu sein, die allgemein das Nötige tun, um andere nicht zu gefährden. Bei nur getesteten, die sich nicht impfen lassen, fehlt mir dieses Gefühl. Wenn ich die Wahl habe, werde ich Orte aufsuchen, wo nur 2G herrscht. Und im Sinne der Freiheit wäre es, Veranstaltern aller Art diese Wahl zu eröffnen. Vielleicht bin ich ja irgendjemandes Zielgruppe.

    Wird Zeit, dass es wieder Fußball gibt.

  173. ” Und im Sinne der Freiheit wäre es, Veranstaltern aller Art diese Wahl zu eröffnen.”

    mal blöd gefragt – haben veranstalter nicht grundsätzlich das recht, selbst auszusuchen, wen sie reinlassen? wie oft hab ich in meiner sturm- und drangzeit “du kommt hier net rein wegen hos und schuh” gehört. das dürfen die doch.

  174. Die 185 gefällt mir inhaltlich sehr gut.

  175. ZITAT:
    ” Und im Sinne der Freiheit wäre es, Veranstaltern aller Art diese Wahl zu eröffnen.”

    mal blöd gefragt – haben veranstalter nicht grundsätzlich das recht, selbst auszusuchen, wen sie reinlassen? wie oft hab ich in meiner sturm- und drangzeit “du kommt hier net rein wegen hos und schuh” gehört. das dürfen die doch.”

    Heute nur in Begleitung…

  176. Im hessischen auch mal: Heude nur in weiblischer Bekleidung…

  177. ZITAT:
    “Ginge es nicht nur, aber vorrangig um den Gesundheitsschutz, müssten zumindest überall da, wo potentiell infektiöse Geimpfte oder Genesene zum Beispiel auf Menschen treffen können, die sich nicht impfen lassen können (Kinder in Gaststätten bei Familienfeiern), auch die Geimpften einen aktuellen Test vorweisen. Das die Testerei immer noch mit Unsicherheiten verbunden ist, mag den Effekt abschwächen, aber aus meiner Sicht nicht verzichtbar.
    Deshalb bin ich auch dafür, die Tests weiterhin für alle kostenlos anzubieten.”

    Nicht verkehrt.

  178. “Ginge es nicht nur, aber vorrangig um den Gesundheitsschutz, müssten zumindest überall da, wo potentiell infektiöse Geimpfte oder Genesene zum Beispiel auf Menschen treffen können, die sich nicht impfen lassen können (Kinder in Gaststätten bei Familienfeiern), auch die Geimpften einen aktuellen Test vorweisen. “

    Meine Rede: Wenn sich die “Bestrafungsfunktion” von 2G erübrigen wird, weil sich dann doch der letzte, der sich dazu noch breitschlagen lässt, hat impfen lassen, und nur noch die härtesten Impfgegner übrig bleiben werden, dann müssen sich auch Geimpfte wieder testen lassen.

  179. ZITAT:
    “Im hessischen auch mal: Heude nur in weiblischer Bekleidung…”

    😂😂

  180. @183: Wir alle waren anders.
    Mit 300 Mann in Meppen im Pokal das 1:6 mit erlebt… oder bei Dauerregen mit 8.000 weiteren das Heimspiel gg. Uerdingen besucht… ;o)

    Gibt’s eigentlich was Neues zur Causa Kostic?

  181. ZITAT:
    “@183: Wir alle waren anders.
    Mit 300 Mann in Meppen im Pokal das 1:6 mit erlebt… oder bei Dauerregen mit 8.000 weiteren das Heimspiel gg. Uerdingen besucht… ;o)

    Gibt’s eigentlich was Neues zur Causa Kostic?”

    Nicht wirklich, ist mit der Nationalmannschaft in Irland, haben heute morgen einen Spaziergang durch Dublin gemacht Spieler und staff…..

  182. Das wird noch heisse Diskussionen geben mit der Durchsetzung von 2G oder 3G. Ich stelle das auch im Bekanntenkreis fest, wo die Meinungen zunehmend auseinandergehen (Impfpflicht durch die Hintertür).
    Als Genesener (möchte Corona nicht nochmal durchmachen) und einmal Geimpfter habe ich natürlich eine klare Meinung.
    Was meines Erachtens aber auch nicht geht, nach Impfungen gefühlt wieder das normale Leben genießen, als wäre Corona nie dagewesen. Vermutlich wird es in den nächsten Wochen dank der Delta-Variante verstärkt zu Impfdurchbrüchen kommen. Auch daher würde ich eine weitere kostenlose Testung für alle, die Veranstaltungen etc. besuchen wollen, für durchaus angemessen halten.
    Bin da bei der @184 vom Westend-Adler und nicht unbedingt für 2G.

  183. @196: Das stimmt. Ich traue aber unseren Poitikern zu dass die 2G durchsetzen und die Ungeimpften mehr oder weniger ausschliessen von Veranstaltungen. Einfach um Druck auf die Ungeimpften aufzubauen.

  184. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Naja, wegen denen wurde aber nix gelöscht oder gar der Blog geschlossen.”

    Nee. Natürlich nicht. Die hatten ja Narrenfreiheit.”

    Danke. Ich wollt’s nicht schreiben.

  185. ZITAT:
    “Ich glaube, die 173 habe ich jetzt verstanden. Natürlich geht die aktive Fanszene auch nicht ins Stadion, wenn mehr Leute reinkönnen, aber die Zugangsvoraussetzungen dabei noch weiter verschärft werden. Persönlich bin ich auch geneigt, so weit zu gehen, dass ich gar keine Dinge machen möchte, die nur für 2G gelten, obwohl ich geimpft bin. Ich finde das weder zielführend noch notwendig.”

    War vielleicht etwas blöd formuliert von meiner Seite, aber genau das war meine Frage. Wie Du Dir sicher denken kannst bin ich hier komplett anderer Meinung. Ich würde inzwischen Privilegien für 2G befürworten, selbstverständlich mit Ausnahmen für die die sich nicht impfen lassen können. Ich denke auch, dass die Diskussion darüber früher oder später intensiviert wird in der Gesellschaft und das die Plätze der Ultras dann durchaus anders vergeben werden. Ich glaube nämlich durchaus, dass die Stadion voller wären, wenn es keine Beschränkung mehr gibt und nur 2G rein dürfen. Ich kann den Gedanken hinter der Haltung der Ultras nachvollziehen, empfinde für solidarisches verhalten auch durchaus Sympatie, aber in dieser speziellen Situation muss es meiner Meinung nach einen Unterschied in der Handhabung geben. Sonst kommen wir nie aus der Spirale raus.

  186. Aber, dass ist ein ziemlich schwieriges gesellschaftliches Thema, dass ja nicht nur auf den Fußball beschränkt ist. Ich kann die Argumente die hier gegen 2G vorgebracht werden auch nachvollziehen.

  187. Natürlich können auch bei 2G wenige Infizierte dabei sein. Es hat aber den Vorteil, dass die dann niemand anstecken, der schwer daran erkrankt. Ausserdem finde ich es richtig, Impfverweigerer einem gewissen Druck auszusetzen.
    Die Schonhaltung diesen Leuten gegenüber verstehe ich ohnehin nicht. Die meisten Arbeitgeber dürfen nicht nach einer Impfung fragen? Weil der Kunde sich ja -beispielsweise – den Friseur selbst aussuchen kann? Darf der Kunde denn fragen? Oder der Gast den Kellner? Das ist doch absurd. Wer sich nicht impfen lassen will, hat das Recht dazu. Er muss dann aber die daraus entstehenden Nachteile in Kauf nehmen.
    Einzig die Situation von kleinen Kindern oder unverschuldet Ungeimpften macht die konsequente Durchsetzung von 2G schwierig.

  188. Ich war gegen Augsburg im Stadion, war auch zwiegespalten.
    Stimmung war ok bis gut, die NWK komplett bestuhlt kenn ich net, war komisch.
    Bei den Euro Spielen sieht mer das net.

    Gehe auch schon ewig zur Eintracht, zwar sehr unregelmäßig, aber immer gern.
    Besser so als gar net, finde ich.

  189. Ich kann auch alles nachvollziehen, aber glaubt Ihr so, den Staat abschaffen zu können?

  190. ZITAT:
    “@196: Das stimmt. Ich traue aber unseren Poitikern zu dass die 2G durchsetzen und die Ungeimpften mehr oder weniger ausschliessen von Veranstaltungen. Einfach um Druck auf die Ungeimpften aufzubauen.”

    Trauen sie sich nicht. Meine Prognose.
    Zur Klarstellung: ich ewarte keine gesetzliche 2G-Regelung. Das wäre zwar vernünftig, ist aber dem eingeschränkt vernünftigen Teil der Gesellschaft so unmöglich zu vermitteln, dass es im Ergebnis kontraproduktiv wäre. Ich wünsche mir bloß die Möglichkeit, reine 2G-Veranstaltungen zu besuchen, sobald alles wieder drinnen stattfindet.

  191. Eine gesetzliche 2G-Regelung wird erst dann funktionieren, wenn für alle relevanten Gruppen ein Impfangebot vorliegt. Das umfasst aber nun mal auch Kinder für die bisher nur etwas ab 12 in der Pipeline ist.

  192. ZITAT:
    “Einzig die Situation von kleinen Kindern oder unverschuldet Ungeimpften macht die konsequente Durchsetzung von 2G schwierig.”

    Das betrifft quasi nur die Oberfläche der Diskussion. Eine wichtige Frage ist für mich zum Beispiel auch, wieviele pandemiebedingte “Restrisiken” akzeptiert werden sollen und ob insoweit zwischen verschiedenen Lebensbereichen zu differenzieren wäre.
    Wer den Gesundheitsschutz sehr hoch gewichtet müsste beispielsweise dafür eintreten, dass das medizinische Personal in Krankenhäusern sowie in Alten- und Pflegeheimen zwingend zu impfen ist, weil das speziell für alle durch eine Coronainfektion besonders gefährdeteten Patientengruppen ein sehr guter Schutz wäre. Noch besser wäre der Schutz, wenn sich das Personal wie viele Schüler auch drei mal die Woche testen lassen müsste.
    Wenn man ausgerechnet dort, wo eine Infektion überproportional viele Gesundheitsschäden anrichten kann, auf ein sehr hohes Schutzniveau verzichtet und dementsprechend viele Risiken akzeptiert, macht eine Diskussion über Reglementierung der Eingehung freiwilliger Risiken auf Veranstaltungen oder in Restaurants meines Erachtens nur sehr wenig Sinn.

  193. Als in der Veranstaltungsbranche Tätiger bin ich auch zwiegespalten. Klar wäre es am schönsten, diese Pandemie wäre endlich vorbei und man könnte ohne Kontrolle wieder alle reinlassen. Ist aber nicht und wird es auch sicher zumindest noch lange nicht sein.
    Wenn mir also als Veranstalter eine Veranstaltung mit 2G garantiert, dass ich diese Veranstaltung planen und durchführen kann, egal wie hoch die Inzidenz gerade ist, erlange ich eine Planungssicherheit, die ich endlich wieder brauche. Klar ist es schade, dass dies dann auch einige Leute ausschließt.

  194. Wie kann ein Veranstalter eine 2G Veranstaltung garantieren, wenn er nicht weiß, ob seine Mitarbeiter alle geimpft sind?

  195. Kinder gelten als ungefährdet und werden nicht mitgezählt.

  196. @199: Das mag sein, weiß man aber nicht. Es geht hier ja auch nicht nur um “die Ultras”, nach meiner Wahrnehmung hat wirklich ein Großteil der Szene gerade unter den Voraussetzungen keine Lust. 6.000 von über 30.000 Dauerkarteninhabern, die gegen Augsburg da waren, spricht ja schon Bände. Mag sein, dass sich das Publikum dann über kurz oder lang generell ändert. Kann aber genauso sein, dass das Fussballkonzert dann ohne diesen harten Kern auch nicht wirklich dauerhaft attraktiv ist. Gegen Vaduz in der EL-Quali kommen hier sicher keine 50.000 mehr, ohne Rambazamba drumrum.

    Und ich habe es ja schon mal geschrieben: Mal sehen, wer dann noch im Januar gegen Bielefeld ins Stadion rennt, wenn die Eintracht evtl. auf Platz 14 oder so steht. Schön wäre halt, wenn wir uns diese Debatten einfach sparen könnten. In anderen Ländern funktioniert es ja durchaus auch mit vollen Stadien, bislang sind die jetzt auch noch nicht gestorben wie die Fliegen.

  197. Impflicht und a Rua is, himmmelherrgottsakramentkruzifix

  198. ZITAT:
    “Wie kann ein Veranstalter eine 2G Veranstaltung garantieren, wenn er nicht weiß, ob seine Mitarbeiter alle geimpft sind?”

    Schwieriges Thema aber vielleicht sollte er das Recht haben danach zu fragen? Zumindest mal temporär. Es gibt übrigens durchaus vergleichbare Regelungen, z.B. muss man in der Lebensmittelindustrie Salmonellen Infektion ausschließen und darf entsprechende Nachweise fordern. Die spannende Frage ist, wo Endet der Schutz des einzelnen gegenüber einem Schutz der Allgemeinheit.

  199. @210 Max: Die Ultras würde n aber doch auch nicht wieder ins Stadion kommen, wenn 3G ohne Beschränkung gelten würde, weil ja nach wie vor die Tests bzw. Impfnachweise per Perso abgeglichen werden.
    Diese Quasi Personalisierung ist ja einer der Kritikpunkte.

  200. Ich war mit 11 das erstemal in Oxxenbach beim Derby, Heiligsaccra, wenn ich net reingedurft hätte weesche so ner net möglichen Impfung,
    aber wie soll`s möglich werden ohne Akkzeptanz der Pandemie ?

  201. Presse konferenz ab 13.30 Uhr mit neuem Wunderstürmer

    https://www.youtube.com/watch?.....oEJRGQUap0

  202. ZITAT:
    “@199: Das mag sein, weiß man aber nicht. Es geht hier ja auch nicht nur um “die Ultras”, nach meiner Wahrnehmung hat wirklich ein Großteil der Szene gerade unter den Voraussetzungen keine Lust. 6.000 von über 30.000 Dauerkarteninhabern, die gegen Augsburg da waren, spricht ja schon Bände. Mag sein, dass sich das Publikum dann über kurz oder lang generell ändert. Kann aber genauso sein, dass das Fussballkonzert dann ohne diesen harten Kern auch nicht wirklich dauerhaft attraktiv ist. Gegen Vaduz in der EL-Quali kommen hier sicher keine 50.000 mehr, ohne Rambazamba drumrum.”

    Ausgangspunkt war ja die Frage, ob 2G nicht wieder volle Stadien ermöglichen würde und ob dies dann nicht allen die Chancen geben würde wieder ins Stadion zu gehen (die Ausnahmefälle mal außen vor, für die müsste es imho auch weiter ne Ausnahme geben). Ich finde hier kann es dann durchaus 2 Sichtweisen geben. Jene die sagen, jeder hat die Möglichkeit sich impfen zu lassen und diejenigen die sagen, dass sind Einschränkungen für eine Gruppe die wir so nicht hinnehmen. Im Augenblick bin ich persönlich eher dafür denjenigen die sich haben impfen lassen mehr zu erlauben als dem Rest.

  203. ZITAT:
    “@210 Max: Die Ultras würde n aber doch auch nicht wieder ins Stadion kommen, wenn 3G ohne Beschränkung gelten würde, weil ja nach wie vor die Tests bzw. Impfnachweise per Perso abgeglichen werden.
    Diese Quasi Personalisierung ist ja einer der Kritikpunkte.”

    Mit der Argumentation kannst Du dann aber konsequenterweise gar nichts mehr machen. Weder essen gehen noch Friseur noch Kino. In einer Pandemie sollte die Nachverfolgung oberste Priorität haben. Das dies nicht dauerhaft so sein sollte ist ein andere Punkt. Die Gefahr sehe ich auch.

  204. ZITAT:
    “Ich kann auch alles nachvollziehen, aber glaubt Ihr so, den Staat abschaffen zu können?”

    * BRD GmbH

  205. G2 scheint mir der einzige gangbare Weg, damit wir uns mit halbwegs guten Gewissen wieder auf die Pelle rücken können, sprich AHA abzuschwächen, denn wir können ja nicht auf Dauer sämtliche Aktivitäten mit Nähe vermeiden, wie Stadion, Konzert, Tanz, uvam.
    Dieses Virus geht ja nicht mehr weg. Und weil auch Geimpfte den Virus mit sich rumtragen, bin ich auch vollkommen D’accord, dass man jetzt nicht das testen abschafft, weil es verfügbaren Impfstoff gibt. Aber das heißt nicht im Umkehrschluss, dass man sich nicht impft, weil es das Testen gibt, zumindest, wenn man mit anderen körperlich nah sein möchte. Einsiedler und Stubenhocker können ja weiter ungeimpft ihr Dasein fristen.
    Ansonsten ist dieser Ruf nach Sich Nicht Impfen wollen und trotzdem in Massenveranstaltungen zu gehen, für mich ähnlich absurd wie das Schimpfen gegen Gurtzwang beim Autofahren, oder One-Night-Stand ohne Condom.

  206. @217: Das sehe ich auch so. Solange es die Pandemie gibt wird es bei Massenveranstaltungen zwecks Nachverfolgung immer eine Erhebung von persönlichen Daten geben. ….und das ist aber einer der Punkte warum die organisierten Fanszenen den Spielen fern bleiben.

  207. @213: Ich bin hier nach wie vor nicht der Pressesprecher, aber im vergangenen Schwarz auf Weiss war ein Text dazu. Ich glaube, niemand ist völlig weltfremd. Der Knackpunkt ist eher die breite Kontaktdatennachverfolgung, die ich auch für völlig sinn- und wirkungslos halte – aber vll. gibt es demnächst ja mal Zahlen, wie oft da bei den Eintrachtspielen drauf zurückgegriffen wurde. NRW hat den Quatsch ja schon abgeschafft.

    Es gibt auf jeden Fall Möglichkeiten, z.B.:

    Ein 3G Nachweis muss nicht zwingend an eine personalisierte Karte gebunden sein. Der 3G-Status kann auch getrennt davon überprüft werden. Wer der Karteninhaber ist, ist ja egal – solange der Kartennutzer einen Nachweis erbringt. Genauso könnte man auch den Kartenbesteller dazu verpflichten, in Eigenregie zu wissen, wer denn die bestellten Karten nutzt. Das ist in Fanclubs ja eigentlich immer der Fall.

    In anderen Ländern wird das auch so gehandhabt, so jedenfalls in der Schweiz und zumindest zeitweise in Österreich. Wie es in Großbritannien, Frankreich oder Osteuropa geregelt ist, kann ich nicht genau sagen – dort sehe ich aber auf jeden Fall Bilder von vollen Stadien und vollen Fankurven.

  208. @220 wären denn hier nicht apps wie die luca app oder auch die corona Warn App (die dann natürlich jeder Zuschauer haben müsste) genau die Möglichkeit, anonym zu kommen, aber doch auffindbar zu sein

  209. Danke Max für die Antwort….und klar bist du nicht der Pressesprecher. Man kann aber mit dir ganz gut über die Ultras reden./schreiben

    In Österreich und der Schweiz wird es,sehr lasche kontrolliert. Jedenfalls,wird da meist nur der 3G Machweis kontrolliert. Auf der Larte ist da nix hinterlegt. Auch gibt es keine Beschränkung der Getesteten…

  210. ZITAT:
    “Noch ein externer Kommentar?
    https://www.spiegel.de/politik.....b4c52906bc

    Super Kommentar. Vor allem die letzten Sätze.

  211. Es gibt eine Lösung, Wer die Lösung verweigert, ist aktiv und mit voller Absicht Teil des Problems und persönlich zumindest indirekt verantwortlich für volkswirtschaftliche, medizinische und sonstige Neben- und Langzeitschäden.

    Ein Personenkreis, der wissentlich diese verschuldet und darüber hinaus die allgemeine Rückkehr zur Normalität verhindert, hat keinen Anspruch auf bevorzugte Behandlung.

    Die zwangsläufig jede gleichgestellte Behandlung eines Personenkreises ist, der sich weigert, aufwandlos Schaden von der Gemeinschaft abzuwenden.

  212. @224: Und obwohl die das schon eine Weile so machen, ist die Inzidenz dort nicht höher als hier… Ich halte viele der existierenden Regelungen wirklich für Feigenblätter, die nur suggerieren sollen, dass es sicher ist, die aber letztlich überhaupt keinen oder nur einen verschwindend geringen Impact auf das Infektionsgeschehen haben.

  213. @226

    Sehe ich genauso.

  214. @227, nein Max, da machst Du es Dir zu einfach.
    heutige Inzidenz von 88,7 für Deutschland, 100,9 für die Schweiz, und 115,9 für Österreich, dies ist ceteris paribus kein Argument dafür, dass irgendwelche Vorgaben für Stadionbesuche besser geklappt haben
    aber was schreibe ich hier, in dem Spiegelkommentar @223 (danke fürs Verlinken) ist ja eigentlich alles gesagt

  215. Geht es denn nicht nur um Personen, die eigentlich eh Stadionverbot haben?

  216. ZITAT:
    “ist die Inzidenz dort nicht höher als hier”

    7-Tage-I. aktuell:
    D=84 < A=128 < CH=206 (!?)

  217. Traue keiner Statistik, die nicht hanradler oder Worredau selbst gefälscht haben…
    :))

  218. Ich verstehe ja die Debatte pro und kontra, 2g/3g, whatever.
    Alles irgendwie nachvollziehbar. Und auch notwendige Staatsbürgerliche Auseinandersetzung.

    Was ich nicht verstehe warum bestimmte Fans der eintracht schaden wollen, indem sie nicht wie sonst zum Spiel gehen.

    All die üble Kommerzialisierung oder z. B. die “Datenspenden” per mainquilla haben doch auch keinen gehindert. Mal ein paar Plakate, mal buh, mal kurz schweigen. Aber der Mannschaft die Unterstützung ganz verweigern? Puh. Das ist…
    … Unsportlich

    Ich bin nicht hin, weil ich immer noch vorsichtig, vielleicht überängstlich bin.
    Und was da passiert mit die boykott fühlt sich an wie Angst vor der Ansteckung und es nicht zugeben wollen.
    So!

  219. @229: Ups, ich hatte die Frankfurter Inzidenz im Kopf, die gilt natürlich nicht bundesweit. Aber letztlich ist es ja auch einerlei: Es gibt Menschen, die haben unter den gegebenen Voraussetzungen Spaß am Stadionbesuch, das ist doch schön. Es gibt Menschen, die den nicht haben. Ich tippe, dass ein Fokus auf 2G den Vereinen mehr schaden würde, als nutzen. Wie sich das entwickelt, wird man sehen.

  220. ZITAT:
    “Es gibt eine Lösung, Wer die Lösung verweigert, ist aktiv und mit voller Absicht Teil des Problems und persönlich zumindest indirekt verantwortlich für volkswirtschaftliche, medizinische und sonstige Neben- und Langzeitschäden.

    Ein Personenkreis, der wissentlich diese verschuldet und darüber hinaus die allgemeine Rückkehr zur Normalität verhindert, hat keinen Anspruch auf bevorzugte Behandlung.

    Die zwangsläufig jede gleichgestellte Behandlung eines Personenkreises ist, der sich weigert, aufwandlos Schaden von der Gemeinschaft abzuwenden.”

    Amen

  221. @230: Stadionverbote dürften in der Corona-Zeit alle ausgelaufen sein ;)
    @233: Das ist einer meiner Lieblingsbeiträge. Male ich mir Rot an. Über die schimpfen, die “boykottieren” und selbst nicht hingehen.

  222. ZITAT:
    “Wenn mir also als Veranstalter eine Veranstaltung mit 2G garantiert, dass ich diese Veranstaltung planen und durchführen kann, egal wie hoch die Inzidenz gerade ist, erlange ich eine Planungssicherheit, die ich endlich wieder brauche. “

    Zurzeit kann doch kein Veranstalter irgend etwas garantieren, weil es in diesen Zeiten völlig unberechenbar ist, was der Obrigkeit bis zum vorgesehenen Termin der Veranstaltung noch alles einfällt.

  223. Egal wie, ich wünschte dem nächsten Spiel eine begeisterte Sängertruppe,.

  224. “Ich halte viele der existierenden Regelungen wirklich für Feigenblätter, die nur suggerieren sollen, dass es sicher ist, die aber letztlich überhaupt keinen oder nur einen verschwindend geringen Impact auf das Infektionsgeschehen haben.”

    Das sehe ich auch so. Und zwar seit anderthalb Jahren.

  225. ZITAT:
    “Traue keiner Statistik, die nicht hanradler oder Worredau selbst gefälscht haben…
    :))”

    Gebe zu, bei der Schweiz in der Vorwoche gelandet zu sein. Aber ist ja auch egal, sagt Maxfanatic.

  226. Merseburger, wer lesen kann ist klar im Vorteil:

    Das Wort “Wenn” ist hier entscheidend. Wenn der Hund nicht …., hätte er den Hasen ….
    Wenn ich mit 2G aus dem Hamsterrad komme, nehme ich notgedrungen diese Kröte und schlucke sie. Nach mittlerweile über 1,5 Jahren mit dicken Verlusten ist Planungssicherheit etwas, was in der Branche hoch geschätzt wird.

    Aufgrund der steigenden Inzidenzen werden im Moment schon wieder jede Menge Veranstaltungen (vor allen Corporate) für Oktober, November, Dezember und Januar abgesagt.

  227. mwga.
    Hat jemand etwas von der Lammers-PK sehen können? Ich schaltete gerade zu, als die Journalisten auf die 28 Buden von Silva zu sprechen kamen und dass man ja einen Flankenkönig in der Mannschaft habe. Lammers, sympathischer Junge, schien mir da doch nervös geworden zu sein. Er nahm die bankenturmhohen Erwartungen wohl wahr. Mir war gar nicht so klar, dass er wg. Corona, Verletzung und Kaumberücksichtigung in Bergamo quasi zwei Jahre nicht länger gespielt hat.

  228. @Schebbe: Ja, klar. Das “wenn” habe ich schon gelesen. Aber selbst WENN heute 2G beschlossen würde, weiß ja niemand, ob das morgen noch gilt, weil man nicht ausschließen kann, dass die morgen schon wieder etwas anderes beschließen. Wie gesagt: unberechenbar.

    Und das ist so seit anderthalb Jahren. Wie Du ja selbst schreibst.

  229. @243: Das ist das nächste Ärgernis. Die sollten die Verordnungen mal 3-4 Monte gleich bleiben lassen (wegen mir auch etwas strenger) und nicht alle Nase lang ändern. Du hast 0 Planungssicherheit.

  230. @242
    Hm… Haben wir einen PK-Coach im Staff?

  231. ZITAT:
    “@Schebbe: Ja, klar. Das “wenn” habe ich schon gelesen. Aber selbst WENN heute 2G beschlossen würde, weiß ja niemand, ob das morgen noch gilt, weil man nicht ausschließen kann, dass die morgen schon wieder etwas anderes beschließen. Wie gesagt: unberechenbar.

    Und das ist so seit anderthalb Jahren. Wie Du ja selbst schreibst.”

    Werden Regeln und Vorschriften nicht den Gegebenheiten angepasst, ist die Politik unflexibel und nicht auf den Stand der Dinge. Passt sie sich der aktuellen Situation an und verändert die Vorschriften, ist sie unberechenbar.
    Wie hätten es die Büger*innen denn nun gerne?

  232. ZITAT:
    “Und ich habe es ja schon mal geschrieben: Mal sehen, wer dann noch im Januar gegen Bielefeld ins Stadion rennt, wenn die Eintracht evtl. auf Platz 14 oder so steht…”

    HIER! ICH!
    Freitagnachmittag spontan die Kumpels anrufen, Ticket am Stadion holen und sich gemütlich den Grottenkick bei Nieselregen anschauen. Genau mein Style, hab ich zu zweitligazeiten immer so gemacht. Das ganze dann ausdrücklich GERNE mit 2G Regel, spielbezogenem Support und entspannter Atmosphäre.

  233. “Wie hätten es die Büger*innen denn nun gerne?”

    Auf jeden Fall kein ständiges Rumgeeiere, wie wir es seit anderthalb Jahren haben.

  234. ZITAT:
    “”Wie hätten es die Büger*innen denn nun gerne?”

    Auf jeden Fall kein ständiges Rumgeeiere, wie wir es seit anderthalb Jahren haben.”

    OK. Dann gibt es neue Erkenntnisse oder einen veränderten Impfstatus und schon kommt das Geschrei: Warum reagieren die nicht endlich?
    Ich verstehe ja, dass es unbequem ist, sich immer wieder neuen Regeln anzupassen. Aber die Zeiten sind nun mal gerade unbequem, für uns alle. Ich jedenfalls möchte, dass die Politik sich bemüht, die jeweils effektivsten Regeln anzuordnen und damit das sicherste Umfeld zu schaffen.

  235. @247: Ja. So sehen das sicher auch noch mindestens 10.000 andere. Täte dem Fußball vielleicht auch mal gut. Vermutlich wird das dann aber eher dazu führen, dass die Bundesliga nur noch von fremdfinanzierten Vereinen bespielt wird. Das Geknapse in der Transferperiode zeigt ja schon, dass es bei der Eintracht wirklich auch nicht so gut bestellt ist.

  236. @ Moni:

    Zumindest in der Veranstaltungsbranche mußt du 2-3 Monate vorausschauend planen können. Deswegen wäre es gut da einfach mal 3-4 Monate gleiche Hygienebedingungen fest zu legen. Wie geschrieben eventuell auch strengere.

  237. ZITAT:
    “”Auf jeden Fall kein ständiges Rumgeeiere, wie wir es seit anderthalb Jahren haben.”
    Also Dauerlockdown oder Ignoranzstrategie? Da bin ich lieber flexibel.

  238. ZITAT:
    “Zumindest in der Veranstaltungsbranche mußt du 2-3 Monate vorausschauend planen können. …”
    Geradezu ein Argument dafür, 2G-Veranstaltungen durchführen zu dürfen.

  239. ZITAT:
    “@ Moni:

    Zumindest in der Veranstaltungsbranche mußt du 2-3 Monate vorausschauend planen können. Deswegen wäre es gut da einfach mal 3-4 Monate gleiche Hygienebedingungen fest zu legen. Wie geschrieben eventuell auch strengere.”

    Klar, verstehe ich. Aber ich weiß wirklich nicht, wie man jetzt Hygienebedingungen vorschreiben will, die in 4 Monaten noch richtig sind.
    Mit 2G vielleicht am einfachsten.

  240. „Geradezu ein Argument dafür, 2G-Veranstaltungen durchführen zu dürfen.“

    Sie dürfen doch, wollen aber zum Teil gar nicht.

    „Veranstalter konnten zwar bislang auch schon ein 2G-Modell nutzen, allerdings ohne die Lockerung der Corona-Einschränkungen.“

    https://www.zdf.de/nachrichten.....g-100.html

  241. ZITAT:
    “@242
    Hm… Haben wir einen PK-Coach im Staff?”

    Ich will ja jetzt nicht kommen mit: “Die Frage steht Ihnen nicht zu!”. :-)

  242. 255

    ich wundere mich dann aber schon, denn mit 2 G kannst du alle Plätze voll bekommen mit 3 G nicht, wenn alle so am Jammern sind weil sie keine Einahmen haben dann ist es nicht nachvollziehbar das man nicht auf 2G umstellt.

    Und hinzu kommt noch das Umfragen zeigten das viele geimpften noch Angst haben dort hinzugehen wo ungeimpfte dabei sein, auch ein Grund warum die Stadien nicht voll wurden in den ersten beiden Runden.

  243. PK-Snippets Lammers:

    „Die ersten Tage hier in Frankfurt waren wirklich gut. Ich bin sehr herzlich empfangen worden und fühle mich hier sehr wohl.“

    „Ich hatte im Vorfeld mit dem Klub und dem Trainer sehr positive Gespräche. Frankfurt ist ein großer Verein, der offensiv spielen möchte. Diese Ausrichtung passt für mich als Stürmer natürlich sehr gut.“

    „Ich bin mit dem Auto von Bergamo nach Frankfurt gekommen. Als der Anruf kam, hab ich ein paar Sachen eingepackt und bin sofort ins Auto gestiegen.“

    „Ich hoffe, ich kann dem Team mit Toren helfen. Ich bin aber auch ein Stürmer, der das Offensivspiel mit aufbauen möchte.“

    „Ich habe mich bewusst für den Wechsel entschieden, um wieder mehr Spielzeit zu erhalten. Ich habe in den letzten Jahren viel dazu gelernt und bin bereit, eine gesamte Saison über viel Spielzeit zu erhalten.“

    „Ich verstehe Deutsch schon ganz gut, ich benötige aber natürlich noch etwas Übung beim Sprechen. Der Trainer spricht Englisch mit mir, ich hoffe aber, dass ich mich bald mit ihm auf Deutsch unterhalten kann.“

    „Ich bin mir bewusst, dass die Bundesliga eine sehr starke Liga ist. Das war aber auch einer der Gründe für den Wechsel. Wir haben eine gute Mannschaft, mit der wir offensiv spielen können. Hier möchte ich mich einbringen.“

    „Eine meiner Stärken ist es, dass ich technisch versiert und auch beidfüßig bin. Zudem fühle ich mich im Sechzehner sehr wohl. Bei meiner Größe könnte ich noch mehr Kopfballtore machen, daran werde ich weiter intensiv arbeiten.“

    „In den Jugendauswahlen der Niederlande spielten wir immer mit einem Stürmer, in Bergamo haben wir mit zwei Spitzen gespielt. Ich bin für beides offen.“

    „Dennis Bergkamp ist eines meiner großen Idole. Ruud van Nistelrooy habe ich als Jugendlicher ebenfalls verehrt, er war auch eine Zeit lang mein Trainer in der Jugend.“

    „Eine Berufung in die Nationalmannschaft wäre natürlich eine große Ehre, jetzt konzentriere ich mich aber voll auf die Eintracht und möchte hier erfolgreich sein.“

    Das war’s!

  244. @254 Moni: Naja eben mit strengeren. Eventuell wirklich 2G. Zurzeit finden aber so gut wie keine Konzerte statt. Ich habe Karten für Konzerte, die letzten September stattfinden sollten und jetzt auf Mai 2023 verschoben sind…
    Woher soll ich denn wissen was im Mai 2023 ist (ausser das wir da die Meisterschaft feiern)?

  245. “Mit 2G vielleicht am einfachsten.”

    Ich würde heute nicht ausschließen, dass die Panik-Fraktion, die zurzeit bei uns die Politik maßgeblich bestimmt, bis Weihnachten zu dem Ergebnis kommt, dass Impfungen doch keine hinreichende Sicherheit bieten, und dass man dann wieder mehr Wert auf aktuelle negative Tests legen wird. Oder Du musst sogar beides vorweisen, Impfung und Negativtest.

    Und das war’s dann wieder mit 2G. Wer weiß das heute schon? Mich wundert da gar nichts mehr.

  246. Ach, und danke Uli!

  247. @US: Wieder einmal vielen Dank für die PK-Zusammenfassung!

  248. Hat Lammers denn schon das Wappen geküsst?

  249. „Und das war’s dann wieder mit 2G. Wer weiß das heute schon?“

    Eben, das Virus ist unberechenbar, vor allem falls es zu Mutationen kommen sollte. Deswegen kann die Politik nicht wissen, was in 2, 3 Monaten ist und versucht, sich den Gegebenheiten durch Lockerungen, bzw. Verschärfungen anzupassen, auch wenn diese Maßnahmen zum Teil diskutabel oder widersprüchlich erscheinen.

  250. Er hat aber nicht gesagt, dass er seinen Hafen gefunden hat.

  251. @US: Wieder einmal vielen Dank für die PK-Zusammenfassung!
    mit
    laut hr geht Lammers nicht von KO aus, der küsst kein Wappen…..

  252. ZITAT:
    “PK-Snippets Lammers:

    „Ich hoffe, ich kann dem Team mit Toren helfen. Ich bin aber auch ein Stürmer, der das Offensivspiel mit aufbauen möchte.“”

    Na toll. Spieler, die das Offensivspiel mit aufbauen möchten haben wir gefühlt 30, für wen will er da aufbauen?
    Hat dem Jungen den keiner gesagt, dass er hier verdammt noch mal die Buden machen soll?
    ALLE RAUS!

  253. ZITAT:
    “”Ich würde heute nicht ausschließen, dass die Panik-Fraktion, die zurzeit bei uns die Politik maßgeblich bestimmt, bis Weihnachten zu dem Ergebnis kommt, dass Impfungen doch keine hinreichende Sicherheit bieten…”

    naiv wie ich bin, reicht mir die nicht hinreichende gewissheit, das ich geimpft zu 99% im falle einer infektion nicht auf der intensiv am schlauch hängen werde. ich alter panik-fraktionär. und mein gegenüber auch nicht.

  254. „Na toll. Spieler, die das Offensivspiel mit aufbauen möchten haben wir gefühlt 30, …“

    Ich verstehe das so, dass er in das Kombinationsspiel mit eingebunden werden kann und kein reiner Vollstrecker ist, der nur auf Bälle wartet, so wie Terodde als Beispiel.

  255. “…. und kein reiner Vollstrecker …, der nur auf Bälle wartet, so wie Terodde als Beispiel.

    Gekas.

  256. Merseburger, es gibt Erinnerungen, die meinen Blutdruck weniger treiben. ;)

  257. Danke für die Zusammenfassung.
    Doof nur, dass wir einen einigermaßen sicheren Vollstrecker bräuchten.

  258. Kein Obst……seufz!

  259. ZITAT:
    “Doof nur, dass wir einen einigermaßen sicheren Vollstrecker bräuchten.”

    Und wieso sollte das nicht Lammers sein?

  260. „Doof nur, dass wir einen einigermaßen sicheren Vollstrecker bräuchten.“

    Er hat nicht gesagt, dass er kein Vollstrecker wäre, nur dass man auch mit ihm spielen kann.

  261. @272: Wir sollten den Fußballgott reaktivieren. Den parken wir im Strafraum und fertig.

  262. Lammers hat noch gesagt, dass sein Kopfballspiel ausbaufähig ist.

  263. ZITAT:
    “@272: Wir sollten den Fußballgott reaktivieren. Den parken wir im Strafraum und fertig.”

    … und als Sturmpartner geben wir ihm eine Kiste Bier mit!

  264. Wir sollten mit den Erwartungen an Herrn Lammers erst mal etwas zurückhaltender sein. Der hatte -wie bekannt- bei Bergamo nur wenig Spielpraxis. Und auch er braucht vermutlich (wie zB auch Silva) Eingewöhnungszeit. Bei mir ist der junge Mann nach drei, vier Spielen ohne Tore jedenfalls noch nicht unten durch.

  265. ….dann kommt Gonzo, und trifft, und trifft, und trifft.

  266. Eingewöhnungszeit brauchen nur Eintrachtler oder?
    Alle anderen nicht. Die können daher auch vor dem 10. Spieltag schon amol gewinnen.

  267. @257
    Für die Bundesliga nutzt einem 2G zur Zeit nur im Hinblick auf die Vollauslastung nichts da bundesweit aktuell 25000 Zuschauer oder 50 Prozent als Obergrenze gelten.

    Und ich habe nichts darüber gelesen das diese Regelung sich auf absehbare Zeit ändern soll.

  268. ZITAT:
    “Eingewöhnungszeit brauchen nur Eintrachtler oder?
    Alle anderen nicht. Die können daher auch vor dem 10. Spieltag schon amol gewinnen.”

    Franzl, host sicher scho vergessn, das dir der Pele bei Cosmos erst mal erklären musste, wie Fußball gespielt wird.

  269. „…da bundesweit aktuell 25000 Zuschauer oder 50 Prozent als Obergrenze gelten.“

    Nicht überall:

    https://www.kicker.de/leipzig-.....37/artikel

  270. ZITAT:
    “@257
    Für die Bundesliga nutzt einem 2G zur Zeit nur im Hinblick auf die Vollauslastung nichts da bundesweit aktuell 25000 Zuschauer oder 50 Prozent als Obergrenze gelten.

    Und ich habe nichts darüber gelesen das diese Regelung sich auf absehbare Zeit ändern soll.”

    Das ganze macht natürlich nur Sinn wenn man mit 2G mehr Zuschauer erlaubt. Darauf basiert unsere komplette Diskussion.

  271. ZITAT:
    “„…da bundesweit aktuell 25000 Zuschauer oder 50 Prozent als Obergrenze gelten.“

    Nicht überall:

    https://www.kicker.de/leipzig-.....37/artikel

    Danke. Das ist mir neu. Gehe aber davon aus das es hier in Hessen mit der höchsten Inzidenz bundesweit eher schwierig wird.
    Könnte natürlich sein das sich das mit einem möglichen 2G Modell der Landesregierung ändert aber muss man einfach abwarten was nächste Woche konkret beschlossen wird.

  272. Hier in Solzburg ist flächendeckend 5G.

  273. @285
    Das ist mir schon klar. Es ging mir nur um das hier und jetzt.

  274. ZITAT:
    “Lammers hat noch gesagt, dass sein Kopfballspiel ausbaufähig ist.”

    Ausgerechnet. Aber so hat doch Paciencia am ehesten Tore gemacht.
    Hmm. Kann jetzt nichts Rechtes anfangen mit meinen eigenen Aussagen.

  275. Der Michi, wer hätt’s gedacht, ist Vorreiter in Sachen 2-G.

    https://stalburg.de/#section1

  276. Übergeordnet ist ja immer noch die Zielsetzung, dass es nicht zu einer Überlastung des Gesundheitssystems kommen soll.
    Eine möglichst hohe Impfquote im Erwachsenenbereich ist hierfür nach dem heutigen Erkenntnisstand der wichtigste Faktor.
    Um so bedauerlicher ist es natürlich, dass wir die Zahl der Geimpften gar nicht genau kennen und insoweit gar auf Umfragen zurückgreifen müssen:
    https://www.tagesschau.de/inla.....n-101.html

    Dabei liegt ja buchstäblich auf der Hand, dass bei einer Impfquote von 85% im Erwachsenenbereich die “Steuerungs- und Motivationswirkung” von 2G und von der Drohung kostenpflichtiger Tests um einiges kleiner ist als bei einer Impfquote von 70%. Je kleiner die Zahl der ungeimpften Erwachsenen ist, um so weniger “geeignete Adressaten” gibt es für Warnungen, Drohungen oder gar Beschränkungen.

    Man stelle sich doch mal das nach dem Tagesschau-Artikel keineswegs unrealistische Szenario vor, dass die Erstimpfungsquote im Erwachsenenbereich Anfang Oktober zwischen 85 und 90% liegt. Geht man dann weiter davon aus, dass sich ca. 2 bis 3% der Erwachsenen aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können oder für einen Teil der Erwachsenen zumindest das Risiko einer Impfung beachtlich ist, bliebe für die sogenannten “Impfgegner” allenfalls noch eine Größenordnung von rund 10% übrig (es gäbe dann ja auch noch ein paar Unentschlossene, die sich noch im Oktober oder November impfen lassen würden).

    Wenn man dann Anfang oder Mitte Oktober eine Gaststätte besucht, in der zwanzig Leute sitzen, wären davon bei 3G im Durchschnitt zwei ungeimpft, aber getestet. Bei 2G würde man nicht auf Ungeimpfte treffen (die Genesenen lass ich jetzt mal außen vor). Lohnt sich dann überhaupt noch das Nachdenken zwischen 2G oder 3G? Insbesondere dann, wenn man unterstellt, dass man einen Teil der Impfgegner sowieso nicht von der Impfung überzeugen kann?

  277. Lisa Eckhardt. Genau euer Humor.

  278. @291
    Drosden hat das letzte Woche im Podcast ganz gut auf den Punkt gebracht: 3g gefährdet nicht die Geimpften, sondern die Ungeimpften. Die werden sich nämlich locker bei den nicht getesteten Geimpften infizieren, die dank ihrer Impfung nur harmlos infiziert und trotzdem ansteckend sind.
    2g würde also am ehesten dazu dienen die Ungeimpften zu schützen – die sind sowieso die einzigen, die richtig Probleme bekommen wenn die Inzidenz weiter hoch geht. Aber muss ja jeder selbst wissen ob er darauf verzichten will sich zu schützen…

  279. Lammerts will schon wider weg (nach 1 Jahr) HR Text

    ammers rechnet mit nur einer Saison

    Sam Lammers rechnet aktuell nicht damit, länger als ein Jahr in Frankfurt zu bleiben. “Ich weiß, dass es keine Kaufoption gibt”, betonte der Last-Minute-Neuzugang der Eintracht am Dienstag. “Daher ist es jetzt erst einmal für ein Jahr.” Es sei freilich dennoch möglich, dass das Engagement des Stürmers in Hessen über die eine Saison hi nausgeht. “Wenn beide Seiten glücklich sind, weiß man nie, was passiert.”

  280. Drum prüfe wwr sich ewig bindet ob sich nicht was bessres findet.

  281. Ich habe das Gefühl, der Lammers bleibt uns länger erhalten, als uns lieb ist, gelle Dieter! ;-)

  282. @291
    Irgendwie habe ich Vorurteile gegenüber Umfragen. Ich kann mir gut vorstellen, dass jemand sagt, er wäre geimpft, weil er/sie nicht für einen Impfgegner gehalten werden will, auch wenn die Umfrage anonym war, bzw. dass nicht Geimpfte an der Umfrage erst gar nicht teilnehmen.
    Mir geht auch der Umfrage“Quatsch“ in Bezug auf die Wahlen auf die Nerven. Sie sollten öfter mal fragen, wer sich noch nicht entschieden hat, als aus einer Umfrage mit 1000 Teilnehmer größer Rückschlüsse zu ziehen.

  283. @297

    Korrekt,
    Umfragen zu Populisten fallen üblicherweise ebenfalls deutlich geringer aus, als deren späteres Wahlergebnis.

  284. ZITAT:
    “@291
    Drosden hat das letzte Woche im Podcast ganz gut auf den Punkt gebracht: 3g gefährdet nicht die Geimpften, sondern die Ungeimpften. Die werden sich nämlich locker bei den nicht getesteten Geimpften infizieren, die dank ihrer Impfung nur harmlos infiziert und trotzdem ansteckend sind.
    2g würde also am ehesten dazu dienen die Ungeimpften zu schützen – die sind sowieso die einzigen, die richtig Probleme bekommen wenn die Inzidenz weiter hoch geht. Aber muss ja jeder selbst wissen ob er darauf verzichten will sich zu schützen…”

    @ Simon
    Das ist korrekt, hatte mir den Podcast auch fast vollständig angehört, Drosten hat sich so geäußert. Die Frage, ob man ausgerechnet aus Gründen des Schutzes ungeimpfter Erwachsener 2G einführen soll, stellt sich dann um so mehr.
    Man könnte sich bei Erreichen einer Erstimpfungsquote von rund 90% im Erwachsenenbereich auch auf den Standpunkt stellen, dass 2G keine nennenswerte Wirkung mehr entfaltet. Der Ungeimpfte kann sich ja auch beim Rewe, im ÖPNV oder im privaten Bereich anstecken.

  285. Drosden-Wumms

  286. ZITAT:
    “Korrekt,
    Umfragen zu Populisten fallen üblicherweise ebenfalls deutlich geringer aus, als deren späteres Wahlergebnis.”

    Das stimmt so generell nicht. Das gilt für schlecht gemachte Umfragen, bei denen die Kontrollmechanismen schlampig umgesetzt werden.

  287. Früher sind alle höher gesprungen

  288. ZITAT:
    “@297
    Korrekt,
    Umfragen zu Populisten fallen üblicherweise ebenfalls deutlich geringer aus, als deren späteres Wahlergebnis.”

    Wenn ich mich recht erinnere fielen die Ergebnisse der AfD bei den letzten Wahlen unisono schlechter aus, als es die vorherigen Umfragen und Prognosen vermuten ließen. Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.

  289. ZITAT:
    “@303: richtig”

    Ups….-)

  290. ZITAT:
    “Lasse mich aber gern eines Besseren belehren.”

    Nee, nee, du, in diesem Fall war es schon das Beste, was passieren konnte.

  291. ZITAT:
    “….dann kommt Gonzo, und trifft, und trifft, und trifft.”

    Ebent!

  292. Brexit und Trump waren die Mütter aller Falschen Prognosen ;-)

  293. ZITAT:
    “Brexit und Trump waren die Mütter aller Falschen Prognosen ;-)”

    Da haben die russischen Hacker gemacht!

  294. ZITAT:
    “Umfragen zu Populisten…..”

    Zu Friedrich Merz ??

  295. Von Moskau ferngesteuert! Wie früher..

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Umfragen zu Populisten…..”

    Zu Friedrich Merz ??”

    Der hätte aber bestimmt bessere Umfragewerte als Luschet ;-)))

  297. “Wenn ich mich recht erinnere fielen die Ergebnisse der AfD bei den letzten Wahlen unisono schlechter aus, als es die vorherigen Umfragen und Prognosen vermuten ließen.”

    Das lag glaub’ ich daran, dass die Institute bei den Braunen eine Dunkelziffer grob geschätzt und pauschal auf das Umfrageergebnis draufgerechnet haben.

  298. Ich gehe stark davon aus dass sie FDP die Überraschung des abends wird und endlich ihre traumzahl 18 erreicht….

  299. Auja! Lindner als “Gensch-Man” erneuert die sozialliberale Zukunft mit Hanseaten Kanzler! 🤣

  300. Mir ist schleierhaft, wie es sein kann, dass die Zahl der vollständig Geimpften erraten werden muss. In meiner kleinen Welt sollten doch die Impfzentren und Ärzte dokumentiert haben, wie viele Impfdosen bestellt, verimpft und weggeworfen wurden. Dazu müssten/sollten die Impfzentren und Ärzte doch auch wenigstens per “Fallpauschale” abrechnen, wie viele Impfungen sie durchgeführt haben. Das könnte dann sogar als gegenseitiger Kontrollmechanismus “verbauchte Impfdosen vs. abgerechnete Impfungen” dienen.

    Müsste halt noch jemand Erst- und Zweitimpfung auseinander halten können. Nach Zweitimpfung erfolgt inzwischen automatisch der Versand des digitalen Impfpasses (also des QR-Codes, der zu eben selbigem führt). Wenigstens diese Zahl sollte man haben – plus eben die, die in Apotheken o.ä. ihren digitalen Impfnachweis angefragt haben.

    Man sollte also diverse Näherungsmechanismen haben, wenn schon jemand solch grundlegende Statistikerfassungen verschlampt haben dürfte, wie viele Menschen ungeimpft mit Terminvergabe ins Impfzentrum rein und hernach geimpft wieder aus sind.

    Oh mann. Eigentlich echt unglaublich, dass man sich da auf Umfragen verlassen muss.

  301. OT

    Wahlomat ist online.

    Schon gemacht?

    https://www.wahl-o-mat.de/bund.....n_app.html

    Ergebnis: die unabhängige 😂😂😂

  302. @316: Jim, das klappt nur mit Stempel

  303. ZITAT:
    “Auja! Lindner als “Gensch-Man” erneuert die sozialliberale Zukunft mit Hanseaten Kanzler! 🤣”

    Ich gehe immer noch davon aus dass die Union stärkste Kraft und der lasche armin Kanzler wird …

    Kenia ist das neue chic

  304. 317

    “DIE GRAUEN”…🙈😭

  305. ZITAT:
    “Auja! Lindner als “Gensch-Man” erneuert die sozialliberale Zukunft mit Hanseaten Kanzler! “

    Hör’ mir uff mit dem Gensch-Man. Dem habe ich mal eine Leihstimme gegeben. Und mit der hat er dann zwei Jahre später Kohl zum Kanzler gemacht.

    Das war das einizige Mal in 50 Jahren, dass ich eine andere Partei gewählt habe als sonst.

  306. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das war das einzige Mal in 50 Jahren, dass ich eine andere Partei gewählt habe als sonst.”

    Also ich wähle nach Programmen und in 2. Linie nach den möglichen Kandidaten. Daher habe ich munter zwischen Grün, FDP, SPD und Union gewechselt. Und zwar auf kommunaler Ebene, Landesebene und im Bund.

  307. Merseburger ist schuld an Kohl. Hätte ich nicht für möglich gehalten.
    ;)

  308. ZITAT:
    “317

    “DIE GRAUEN”…🙈😭”

    Passend zum Blog :-)

  309. “Und mit der hat er dann zwei Jahre später Kohl zum Kanzler gemacht.”

    Eine der schwärzesten Stunden. Mein Vater, alter Sozialdemokrat, hatte damals Tränen in den Augen – bestimmt nicht nur aus Trauer..

  310. ZITAT:
    “317

    “DIE GRAUEN”…🙈😭”

  311. @c-e: Das unterscheidet uns. Ich war immer parteienstabil. Mit dieser einen Ausnahme.

    Auch wenn nicht immer alles Gold war, was glänzt (wie man so schön sagt), fühle ich mich da zeit meines Lebens immer noch am besten aufgehoben.

  312. Wahl is durch bei de Fraa un mir.
    Briefwahl wie so oft, aus Gründen.
    Zweifarbig abgestimmt, nicht aus Überzeugung, sondern das Erträglichere.

    P.S.: Keine Ahnung was die Fraa gewählt hat.

  313. ZITAT:
    “317

    “DIE GRAUEN”…🙈😭”

    +1 Liegt wohl am Blog. Hihi. Hab aber schon per Briefwahl gewählt

  314. ZITAT:
    “Merseburger ist schuld an Kohl. Hätte ich nicht für möglich gehalten.
    ;)”

    Ich bin dann 1982 in die Partei eingetreten, und tue seither Buße in Form von nicht unerheblichen Mitgliedsbeiträgen :-(.

  315. ZITAT:
    “ZITAT:
    “317

    “DIE GRAUEN”…🙈😭”

    Passend zum Blog :-)”

    Jaaaaa 🤣

  316. ZITAT:
    “ZITAT:
    “DIE GRAUEN”

    Passend zum Blog :-)”

    DAS GRAUEN.

  317. ZITAT:
    “”Und mit der hat er dann zwei Jahre später Kohl zum Kanzler gemacht.”

    “Eine der schwärzesten Stunden. Mein Vater, alter Sozialdemokrat, hatte damals Tränen in den Augen – bestimmt nicht nur aus Trauer..”

    Mit dem Baby in den Südtirol-Urlaub gefahren. 10 Tage. Als wir zurückkamen, hatte die BRD einen anderen Kanzler. *Fassungslos*
    “Seht Birne Kohl, das schwarze Licht: Er leuchtet, doch man sieht es nicht.” (Hans Traxler)

    @Merse: Nicht nur dein Babba hat geheult :-(

  318. Wir müssen wieder mehr Darwinismus wagen!
    Ich werde “DIE PARTEI” wählen, sie ist sehr gut!
    #Kreisverband GI: Darwin Walter

  319. Das war mein “Babba”!!! 😭

  320. “@Merse: Nicht nur dein Babba hat geheult :-(“

    Nee. Das war ja der Babba vom Eymold. Meiner war eher schwarz angehaucht. Wobei: Mindestens einmal hat er auch Willy gewählt.

  321. ZITAT:
    “Das war mein “Babba”!!! 😭”

    Oups. Tschullischung.
    Mit heulenden Babbas hab ich schon als Kind Probleme gehabt. War allerdings eher beim Fußball :-(

  322. Uffbasse Nidda! Aufmerksame Juristinnen sollt ihr sein!!!
    Da gabs doch den netten Anwalt aus der Kinzig der immer mal bei der HV eingepennt sein soll und auch mal bei LL die Revision einfach vergessen hat, kann ja mal passieren..da war dann später was los, uiuiui ;-)))

  323. Mein Babba war schon vorher ausgetreten, weil sie ihm kein WillyAutogramm zum Jubiläum geschenkt haben. Von den Grünen hat er aber auch nix gekriegt.

  324. Bei mir sind es die Linken.

    Kann ich mit Leben.

  325. Oh, das nächste unsägliche Thema?

    “Wer hat uns verraten?”

    Genau! ;-)

  326. Ich muss ganz ehrlich sagen, ausser Moukoko könnte ich bei keinem einzigen U21 den Verein nennen.

    Ist das ein gutes, schlechtes, oder gar kein Zeichen, und oder einfach nur peinlich für mich?

  327. ZITAT:
    “OT

    Wahlomat ist online.

    Schon gemacht?

    https://www.wahl-o-mat.de/bund.....n_app.html

    Ergebnis: die unabhängige 😂😂😂”

    PS: letzter Platz die grünen

    😂😂😂 obwohl ich für kohleausstieg und Windrad Förderung gestimmt habe

  328. ZITAT:
    “Uffbasse Nidda! Aufmerksame Juristinnen sollt ihr sein!!! …”

    Hast ja Recht.
    Bin aber raus aus dem Parteienzirkus. Und das war/ist auch gut so.
    Nur beim Fußball hats noch nicht geklappt mit diesem “Ebbe langts”. Erstaunlich, wie lange da der Geduldsfaden ist. Noch.

  329. Scholzi als Kanzler wäre mindestens so sensationell wie damals Trumpl. Eher wie Phönix aus der Asche.

  330. ZITAT:
    “PS: letzter Platz die grünen

    😂😂😂 obwohl ich für kohleausstieg und Windrad Förderung gestimmt habe”

    Ab 2050 vermutlich.

  331. ZITAT:
    “Ich muss ganz ehrlich sagen, ausser Moukoko könnte ich bei keinem einzigen U21 den Verein nennen.

    Ist das ein gutes, schlechtes, oder gar kein Zeichen, und oder einfach nur peinlich für mich?”

    die Aufstellung: Philipp – Massimo, Thiaw( Schalke), Mai, Katterbach(Köln)- Stiller – Krauß, Becker(St pauli) – Appelkamp – Moukoko(BVB), Burkardt(Mainz) (C).

    Und dieser appelkamp kommt mir auch bekannt vor…

    Oder war das appelkorn?

    Naja 5 von 11 geht eigentlich…

  332. “PS: letzter Platz die grünen”

    Du alter, weißer Chauvi-Sack?!?
    😉

  333. Scholz macht einfach einen auf Merkel. “Sie kennen mich”. Scheint anzukommen. Veränderung und Wechsel machen offenbar noch immer Angst, obwohl der status quo weder haltbar noch gesund ist.

  334. ZITAT:
    “Scholzi als Kanzler wäre mindestens so sensationell wie damals Trumpl. Eher wie Phönix aus der Asche.”

    Joa was er von trumpi hat ist wie er alle Skandale an sich abperlen lässt….

    Cumex
    Polizeieinsatz in Hamburg
    Wirecard

    Ob er die linksradikalen nullchecker in der SPD auch nach der Wahl in Zaum halten kann wird sich zeigen, ganz Unrecht hat die Union nicht wenn sie mal wieder das linke Schreckgespenst malt…..

    Das zeigt aber auch wieder wie schwach sie ist wenn ihr nix besseres einfällt….

  335. Profitiert von den “Low-Performern”, es geht um vermeintliche Führungsqualitäten bei einer “Kanzler Wahl”. Luschi und Anna Leenchen möchte ich auch nicht bspw. in NYC vor der UNO oder mit der Queen sehen. ;-)

  336. ZITAT:
    “Das lag glaub’ ich daran, dass die Institute bei den Braunen eine Dunkelziffer grob geschätzt und pauschal auf das Umfrageergebnis draufgerechnet haben.”

    Das stimmt so nicht. Bei der ersten Wahl wurde die soziale Erwünschtheit (sprich: der Interviewte meint, dass sein Gegenüber ihn negativ bewertet, wenn er sagt ich wähle AfD) falsch gewichtet und bei der zweiten Wahl haben viele vorab gesagt, sie würden AfD wählen, da das die Gewinner hätten sein können. Das ist auch ein häufiges Phänomen, die Leute stimmen für den vermuteten Gewinner.

    Insgesamt ist Demoskopie ein bisschen wie Bogenschießen. Ich taste mich an die Mitte ran.

  337. “die linksradikalen nullchecker in der SPD”

    Denen darf er keine Schlüssel Ressorts geben, die kriegen so was wie Frauen und Familien Gedöns..(der “Geerd”)
    #duck und wech 🤣

  338. ” linksradikalen nullchecker in der SPD” ???? Wo?
    Also ich meine Linksradikale! Der Rest kann so stehenbleiben … :-)

  339. @354
    Oh ja, die Domina vom Karl L. wieder die Gesundheit! ;-)

  340. Nach dem Scholzi der Beste den sie zzt. haben!
    Denen fehlt aber ganz bestimmt kein Andy B. Scheuer T.

  341. ZITAT:
    ” es geht um vermeintliche Führungsqualitäten bei einer “Kanzler Wahl”….

    Wie bei uns. Können ja mal nackig durch den Bundestag laufen. Hab ich zumindest gestern gelernt.

  342. ZITAT:
    “”die linksradikalen nullchecker in der SPD”

    Denen darf er keine Schlüssel Ressorts geben, die kriegen so was wie Frauen und Familien Gedöns..(der “Geerd”)
    #duck und wech 🤣”

    Nee, nee. Dieser Spruch kam von Joschka.

  343. Genau. Annalenchen for Chancellor:in

  344. ZITAT:
    “die linksradikalen nullchecker in der SPD….”

    Sind die nun linksradikal, oder linksgrünversifft?

  345. Ihr habt Sorje.
    Wie man aktuell im Zentralorgan liest, scheint unser heutiges Geburtstagskind grad außer Rand und Band

  346. Ich finde Scholz weiterhin nichtssagend und unerträglich. Die Antwortmuster sind:
    Ich verstehe Ihr Problem.
    Ich danke Ihnen für Ihr Engagement.
    Ich/Wir haben schon sehr, sehr viel gemacht.
    Ich stehe dafür, daß wir noch mehr tun werden (oder könnten).

    Staatsmännisch – ja.
    Zielführend – nein.

  347. ZITAT:
    “ZITAT:
    “die linksradikalen nullchecker in der SPD….”

    Sind die nun linksradikal, oder linksgrünversifft?”

    Saskia, Kevin und Nowabo würde ich sagen beides 😂😂

  348. Abstorz mit Scholz.

    Die Frage ist, ob nur Partei oder Land.

  349. ZITAT:
    “Ihr habt Sorje.
    Wie man aktuell im Zentralorgan liest, scheint unser heutiges Geburtstagskind grad außer Rand und Band”

    Der gefällt mir überhaupt nicht in dieser Saison der Hinti..

    Ich habe die Befürchtung dass ihm die nicht Nominierung zum Kapitän zu schaffen macht…

    Scheint ja doch ein sehr sensibler Typ zu sein…

  350. ZITAT:
    “Abstorz mit Scholz.

    Die Frage ist, ob nur Partei oder Land.”

    Und wieder sage ich: beides

  351. ZITAT:
    “Saskia, Kevin und Nowabo (…)”

    Wer es nicht schafft, sich gegen dieses Horrorkabinett durchzusetzen, hat Regierung nicht verdient.

  352. Auch wenn es keinen groß interessiert, aber nach Fussball sieht das Abwehrverhalten vom Hinti grad net aus.
    Aber gut, da arbeiten wir uns lieber am langen Dürrappel ab:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....66651.html

  353. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Kenia ist das neue chic”

    Bitte nicht. Kenne mich da aus

  354. Was wollt Ihr eigentlich? Schwarz-Braun?

  355. Ja mei….

  356. Farbig wirds, Gemisch offen.

  357. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “das linke Schreckgespenst”

    die zuletzt dieses kommunistische Harzt IV verbrochen haben.

    ZITAT:
    “Was wollt Ihr eigentlich? Schwarz-Braun?”

    Grüne absolute Mehrheit. Fickt eure Kompromisse. Frau Baerbock (schämt euch für das herablassende, sexistische Annalenchen, alle immer) kann es nicht schlimmer machen als das andere Angebot alter weißer Männer.

  358. Nairobi, hast wieder deine Blutdrucksenker vergessen? ;)

  359. Ich will endlich die Meisterschaft

  360. ZITAT:
    “Auch wenn es keinen groß interessiert, aber nach Fussball sieht das Abwehrverhalten vom Hinti grad net aus.
    Aber gut, da arbeiten wir uns lieber am langen Dürrappel ab:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....66651.html

    Aha, Kopfball kann er also net so gut und ein Brecher ist er auch nicht -Yjippie-Ya-Yeah, anscheinend genau der Mann auf den wir gewartet haben….

  361. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Nairobi, hast wieder deine Blutdrucksenker vergessen? ;)”

    Danke für die Erinnerung

  362. Jamaika? Ich glaube es hackt! Bloß nix mit der FDP, der Wetterfähnchen-Partei mit dem völlig empathielosen Lindner. CDU, mit dem Hobbit an der Spitze? Gelächter! Da bleiben nur die Rot-Grünen. Auch wenn’s schon mal kolossal in die Hose ging mit dem Gerd und dem Joschka. 2. Chance, bitte!

  363. Blog-g ist leider wirklich zu einem alten Männer Blog verkommen

  364. Wird da irgendwo Fußball gespielt?

  365. ZITAT:
    “2. Chance, bitte!”

    Nein.

  366. “Auch wenn’s schon mal kolossal in die Hose ging mit dem Gerd und dem Joschka. “

    Sehe ich nicht so.

  367. OK, einigen wir uns auf “in Teilen”.

  368. Ilse hat ja von Anfang an gespielt….

    Gerade ausgewechselt….

  369. Der scheiss Steinewerfer ist einer der größten Schandpunkte der deutschen Politik….

    Den Gerd mochte ich doch recht gerne muss ich zugeben…
    Auch wenn’s ne soze war…

  370. Ich wünschte mir wirklich ihr hättet individuell und leise mit dem Wahl-o-mat gespielt…

  371. @391

    Hihi..

  372. ZITAT:
    “Ich wünschte mir wirklich ihr hättet individuell und leise mit dem Wahl-o-mat gespielt…”

    😂

  373. Yep Tscha, da geh ich lieber Katz füttern! Niveau und Nivea ….

  374. ZITAT:
    “Ich wünschte mir wirklich ihr hättet individuell und leise mit dem Wahl-o-mat gespielt…”

    Ich hab doch garnix gesacht 🤔

  375. Der Steinewerfer. Mein Gott. Was hast Du vor über einem halben Jahrhundert gemacht? Jetzt kommt gleich noch die Nummer mit der Pädophilen-Partei. Armselig.

  376. Ok, dann halt die Deutschland Koalition:
    Scholzi Chef, Luschi Soziales, Lindner Aussen, Kevin Finanzen, Eskia Militär, Nobbi Familie usw.

  377. Wirtschaft! Wie konnte ich den Merz vergessen?!

  378. Kimmich flankt

  379. Lewanandowski. Latte.

  380. Könnten wir uns BIDDE BIDDE wieder über Frisuren, Napfkuchrezepte oder Corona austauschen?
    P.S.: Servus Austria…

  381. ZITAT:
    “Der Steinewerfer. Mein Gott. Was hast Du vor über einem halben Jahrhundert gemacht? Jetzt kommt gleich noch die Nummer mit der Pädophilen-Partei. Armselig.”

    Gibt keine Entschuldigung für so etwas und auch keine Verjährung!

  382. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Steinewerfer. Mein Gott. Was hast Du vor über einem halben Jahrhundert gemacht? Jetzt kommt gleich noch die Nummer mit der Pädophilen-Partei. Armselig.”

    Gibt keine Entschuldigung für so etwas und auch keine Verjährung!”

    Du Pfeife!

  383. Wieso denn? Wird doch grad spannend:
    Joschka!!!

  384. ZITAT:
    “Könnten wir uns BIDDE BIDDE wieder über Frisuren, Napfkuchrezepte oder Corona austauschen?
    P.S.: Servus Austria…”

    Hab das Thema mit Absicht angeschnitten um von corona weg zu kommen…😂😂

    Aber Rezepte sind mir auch am liebsten, darf nur keine mehr reinstellen, wurde letztes Mal von der Redaktion ermahnt….

  385. ZITAT:
    “Wirtschaft! Wie konnte ich den Merz vergessen?!”

    Also ich habe den schon lange vergessen.

  386. ZITAT:
    “ZITAT:
    ……Aber Rezepte sind mir auch am liebsten, darf nur keine mehr reinstellen, wurde letztes Mal von der Redaktion ermahnt….”

    Naja, du hättest halt vielleicht besser nicht ein Rezept für Anfängerinnen aus der Bild der Frau abschreiben sollen…

  387. @407
    Bei dem Horizont reichts nicht zu mehr …

  388. Unsere “Geh heim Sportschau gucken!”-Jutta hat er weggekelt, der Taxi Macho..
    Fottgejaacht..zu Ökolinx, grummel grummel
    ;-)

  389. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    ……Aber Rezepte sind mir auch am liebsten, darf nur keine mehr reinstellen, wurde letztes Mal von der Redaktion ermahnt….”

    Naja, du hättest halt vielleicht besser nicht ein Rezept für Anfängerinnen aus der Bild der Frau abschreiben sollen…”

    OK, Profi-Frage: Woher nehmt ihr eure Pfifferlinge? Gibts derzeit überall (auch in der Kleinmarkthalle) nur aus Weißrussland. Im Ösi-Land gibts die auch aus Österreich und/oder Tschechien und Ungarn. Und hier? Nix, nada, niente. Ausschließlich Lukaschenko-Schwammerl. Von wegen ‘gemeinsamer Markt’. Das prangere ich an.

  390. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    ……Aber Rezepte sind mir auch am liebsten, darf nur keine mehr reinstellen, wurde letztes Mal von der Redaktion ermahnt….”

    Naja, du hättest halt vielleicht besser nicht ein Rezept für Anfängerinnen aus der Bild der Frau abschreiben sollen…”

    Ich glaube es war sogar eine Sonderausgabe der Brigitte….

  391. @410 Ja, ein schwieriges Pfiffijahr bisher, deshalb haben wir diese Saison bisher auch noch garnix mit Pfifferlingen gemacht.
    Es war bis dato viel zu heiss in den traditionellen Eu-Erzeugerländern, musst halt – wie wir – noch ein bisserl auf pfifferlingsfreundlicheres Wetter warten.

  392. ZITAT:
    “@407
    Bei dem Horizont reichts nicht zu mehr …”

    An deiner Stelle würde ich jetzt anfangen zu überlegen ob es nun gut ist oder ob du weiter machen möchtest….

    Wenn ich der Meinung bin irgendetwas was mir persönlich nicht passt zu posten und anzuprangern dann ist das meine Sache, falls dir das nicht gefällt kannst du das gerne kommentieren und mit Pfeiffe betiteln, das kann ich auch problemlos stehen lassen und weitergehen….

    Aber du solltest wissen wann es auch gut ist denn mein Horizont ist in vielerlei Hinsicht vielfältig…

  393. OK, warten. *fingertrommeln* Kann ich. Lehrt die Eintracht.
    Danke @Tscha.

  394. DU bist doch damals noch nicht mal mit der Trommel um den Christbaum gerannt!
    Aber einen Drink hast Du gespart, ich zahl lieber selbst …

  395. Soeben Wahl-O-Mat gecheckt. Ergebnis: “Zeugen Yeboahs”

    Passt.

    Der Rest der bundesdeutschen Politiker Elite ist nur noch Schweigen. Wenn man sich aktuelle Umfrageergebnisse ansieht, kann man erkennen, dass es eine Wahl zwischen Not und Elend ist. Man könnte in diesem Zusammenhang mal den Begriff “Charisma” googeln und das Ergebnis dann mit den Kanzlerkandidat*innen der derzeitigen Kampagne vergleichen.

    Und hört mit bitte mit den historischen Figuren der jüngeren bundesdeutschen Geschichte auf. Schröder war der beste CDU Kanzler seit vielen Jahren. Stichwort WIrtschaftsnähe und Lockerung der Arbeitsplatzschutzgesetze.

    Im Prinzip ist völlig egal, wer in den kommenden vier Jahren vor sich hindilettiert, die Unterschiede sind marginal und politische Entscheidungen werden auch zukünftig im Hinblick auf die Wiederwahl und damit die nächste gesicherte Legislaturperiode getroffen. Wählerinteressen? Fehlanzeige.

  396. Und wieder verstehe ich meine Oma, Gott hab sie selig, die immer zu mir sagte:
    “Über Religion und Politik diskutiert man nicht, das bringt nur Unfrieden”.

    Schade eigentlich, ich mag die Beiträge von Euch beiden.

  397. ZITAT:
    “DU bist doch damals noch nicht mal mit der Trommel um den Christbaum gerannt!
    Aber einen Drink hast Du gespart, ich zahl lieber selbst …”

    Mit der Trommel nicht aber nackig…

    Oh nein du trinkst auf meine kosten so leicht kommst du nicht davon…

    Ich zahle du und die anderen trinken, wenn sein muss trinkt sogar die putztruppe mit…

  398. Wobei der Schebbe hier den Agressiv Leader mimt, vielleicht der neue “Albert”? ;-))

  399. Mei, wos seids für arme Wichte.

  400. Ich hab vielleicht in besagter Szene neben dem Joschka gestanden, oder in der Batschkapp, als mal wieder nette Eintrachtfans mit ihren Faschofreunden vom HSV zum Langhaarige klatschen vorbeikamen oder in der Niedenau 51 und anderen Häusern bei deren Räumung im Westend. Auf den Joschka konnte man sich verlassen …

    Von daher lass stecken, ich kann meine Drinks selbst zahlen …

    Scheiß Steinewerfer ich bin …

  401. Man muss nicht alles so ernst nehmen. Croeagle hat ein bisschen frischen Wind hier rein gebracht. Mit lustigen Smilies und so. Politisch kann ich ihn leider nicht mehr ganz ernst nehmen, nachdem er Herbert Wehner als Politiker der DDR einordnete. Und dann sein Bekenntnis zur FDP – naja. Aber ich arbeite ja ständig an meiner Toleranz

  402. Kostic 87 Minuten
    Hrustic 78 Minuten
    Kamada 15 Minuten
    Hinti 90 Minuten
    Ilse 56 Minuten
    JPH 0 Minuten

    Der trapper und djibi Morgen aymen am Donnerstag und worre borre am Freitag erst im Einsatz…

    Alles in allem gut dabei unsere jungs in den national Teams..

    Borre wird am sonntag nie im Leben spielen können, das ist ja ein Wahnsinn die Terminplanung….

    Selbst wenn er rechtzeitig anreist wird er platt sein…

  403. “nachdem er Herbert Wehner als Politiker der DDR einordnete”

    Vielleicht weiß croeagle einfach mehr!

  404. @424: Kleiner Nachtrag:
    JeLo: 0 Minuten

  405. @422 ja sei stolz drauf

    @423 das mit wehner war damals anders gemeint/ gedacht / gegoogelt aber geschenkt, schön dass du dir so etwas gemerkt hast…

    Und ja die Sympathie zur FDP ist wieder erstarkt, nachdem sie erloschen war als sie den schwanz eingezogen haben…

  406. Man hört nichts vom Tribunal Younes, Filip) scheint ne zähe Sache zu werden……

  407. Halts Maul, Franz!

  408. ZITAT:
    “@424: Kleiner Nachtrag:
    JeLo: 0 Minuten”

    Spielt er noch für die USA?
    Kleiner Scherz 😂😂

    Nicht dass mir der nächste aus der blog friendzone wirft…

    Ich denke du meintest Lindström JeLi genannt jebbe…

  409. ZITAT:
    “Gonzo muss (wird) es machen!”

    Hoffentlich zieht er sein Schalke shirt drunter an, damit er sich wohlfühlt…

    Auf der anderen Seite sollte er warum auch immer explodieren und die Saison so 15 Buden machen dann mag ich ihn wieder…

    Fussballfan ich bin

  410. @428 Bin ich, musst Dir da keine Sorgen machen …

  411. @431: uuups, jetzt bin auch enttarnt. Wie der Strauß:
    https://www.bpb.de/geschichte/.....ef-strauss
    Nein, das war natürlich das Handy vom CE
    Werde in einer Minute aber Buße tun und ein Motto für den morgigen Tag hinterlegen

  412. Sehr schön, Zebulon :)

  413. Watergate ist jetzt Waterloo? Hä?
    Wieder was gelernt..

  414. @434 verstehe ich nicht…

    Egal schlaft gut und träumt von der Meisterschaft

    Nur die SGE

  415. Mit Hinblick auf die allerletzte Chance, diesen Planeten irgendwie doch noch halbwegs lebensfreundlich zu erhalten, bin ich bei Nairobis 376, Nicht, weil sie es definitiv hinbekommen würden, sondern einfach nur, weil alle anderen nachgewiesenermaßen es nicht hinbekommen werden.

  416. Sehe ich auch so, Jim Knopf. Obwohl ich nicht mehr dran glaube, dass wir die Klimakurve noch hinbekommen. Aber die, die den Karren definitiv in den Dreck gefahren haben, sollte man mit keiner Wähler*innenstimme belohnen.

  417. Immerhin haben wir noch die Möglichkeit, zwischen +1,5°C und +4,0C zu entscheiden. Dazu müsste man halt jetzt handeln und nicht erst in 5, 10 oder 15 Jahren. Und ja, das kostet. Leider ist es alternativlos.

  418. Wir? Wer sind denn genau “wir”, die das “entscheiden” können?

  419. Gemoije,
    ging ja wieder ab gestern Abend, hebt euch den Frust für Sonntag auf:-)
    Und das eitrige Furunkel vom Gesäß mittendrin, widerlich.

  420. Morsche Gude,
    Hinti im Frühstücksfernsehen, ganz schön tolpatschisch, muss besser wern.

  421. Morsche,
    @Exi, wohlwollend umschrieben.
    Sieht für mich aber eher so nach neuer Frankfurter Putzkolone aus
    Kann er von mir aus in seiner Freizeit mit den Berufsjugendlichen machen, aber doch bitte net auf dem Platz

  422. ZITAT:
    “Morsche Gude,
    Hinti im Frühstücksfernsehen, ganz schön tolpatschisch, muss besser wern.”

    Erzähl mal mehr, bitte…ZITAT:
    “Morsche Gude,
    Hinti im Frühstücksfernsehen, ganz schön tolpatschisch, muss besser wern.”

  423. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche Gude,
    Hinti im Frühstücksfernsehen, ganz schön tolpatschisch, muss besser wern.”

    Erzähl mal mehr, bitte…ZITAT:
    “Morsche Gude,
    Hinti im Frühstücksfernsehen, ganz schön tolpatschisch, muss besser wern.”

    Sorry für Doppelpost. Was hat er denn gesagt, der Hinti? Bitte um kurze Info.

  424. Gude Morsche,
    Jim, zu glauben, unser Kreuzchen am 25. hat einen größeren Einfluss auf die Klimaveränderungen, ist schon interessant.
    Dafür, zu verhindern, ob sich die Erdatmosphäre zwischen +1,5°C und +4,0C aufheizt ist schonglobaler, als das Kreuzchen bei Grün, Rot oder schwarz zu machen.
    Also liegt da die Entscheidung nur in geringem Maße bei uns, entschieden wird das zu wesentlich größeren Teilen an anderen Orten dieser Welt, obwohl man natürlich vor der eigenen Haustür anfangen kann.
    Welche Partei war, ist nicht beteiligt am „Karren in den Dreck fahren?“ @ Moni
    Die Grünen waren da unter Schröder im Bund und sind unter Kretschmer in BW auch keine leuchtende Fackel im Klimaschutz.

  425. @Tim; tolpatschisch babbeln tut er noch net, hoff ich mal…
    Es war mehr zur Schau stellen, Elfer verursachen und schinden zu hoffen.

  426. Aus der Berichterstattung:

    “Martin Hinteregger sah nach einem robusten Foul an McGregor die Gelbe Karte, kurz darauf wurde der österreichische Innenverteidiger erneut auffällig. Er zog im Strafraum Adams gefühlte drei Minuten am Leiberl, riss ihn nieder. Der bulgarische Schiedsrichter Kabakov ließ weiterspielen, der Videoreferee VAR sorgte für Gerechtigkeit. Klarer Elfer. 30. Minute: Dykes verwandelt mit Bauchweh zum 0:1. Dass Hinteregger nicht gelb-rot gezeigt wurde, fällt unter die Rubriken “Glück” und “Unverständnis”.”

    https://www.derstandard.at/sto.....schottland

    Auf der Höhe seiner Schaffenskraft ist er im Moment nicht so.

  427. @391 wunderbar
    @442 wir entscheiden, ob Deutschland die Klimaziele von Paris tatsächlich für Deutschland umsetzt.
    Dieses Jahr kamen in Deutschland vermtulich 30 Milliarden Euro zusammen für die Folgen *einer einzigen* klimabedingten Naturkatastrophe. Das sollten wir tunlichst vermeiden, dass jedes Jahr solche Summen zu bewältigen sind. Aber scheinbar kapiert der Mensch erst, dass was zu tun ist, wenn das Wasser durch das eigene Wohnzimmer fließt, also es Rekordregenmengen im Vogelsberg gibt und die Nidda durch Vilbel rauscht oder die Isar das Deutsche Museum überschwemmt.
    Ich kann jedenfalls entscheiden, ob Deutschland beherzt die Probleme anpackt, eine Transformation weg vom fossilen Wirtschaften und Leben umzusetzen, ob das Bürgergutachten zum Klima Berücksichtigung findet https://buergerrat-klima.de/er.....-gutachten
    oder ob weiter Stabilität gespielt wird, die wir doch gar nicht mehr haben.
    https://www.youtube.com/watch?.....sF6bl2H5x0
    Finde das letzte Rezzo Video bringt vieles von dem Verdrängertum gut auf den Punkt.
    https://www.youtube.com/watch?.....jcz4tA101U

  428. Morsche
    Wird Zeit, dass wieder richtiger Fußball ist.
    Bin auch Grün. Alternativlos.

    Kostic unbeliebt in der Mannschaft?
    https://www.hessenschau.de/spo.....r-104.html

  429. Es hätte allerdings auch Elfer für ihn geben können, als er sich durch gegnerische Versammlung hindurchtankt und dabei zu Fall kommt.
    Fazit: er war überall auffällig, aber nicht erfolgreich.

  430. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Die Grünen waren da unter Schröder im Bund und sind unter Kretschmer in BW auch keine leuchtende Fackel im Klimaschutz.”

    Kretschmann. Kretschmer ist Sachsen und CDU

  431. wir haben ja in Bielefeld gesehen das ohne ihn nichts läuft das würde ich in dieser Sitaution nicht noch mal machen und ausserdem könnt es sein, das er dann überhaupt kein Bock mehr auf Eintracht hat vlt schmollt er ja auch sowieso und hat keine Lust mehr.

  432. Ich habe auch keine Lust mehr.

  433. Falls es sich nicht nur um eine Spekulation handelt, fände ich es nicht in Ordnung, dass die Eintracht sich in der Öffentlichkeit über mögliche Strafen äußert, ohne dass man mit Kostic persönlich geredet hätte.

  434. Ich hab’ ja keine große Erwartungen an die anstehende BTW und will hier auch keine großen Weltverbesserungen anmahnen. Die Sozen profitieren vom Trend und ziehen aus dem rotgrünen Potential Wähler der Grünen an, dito wildert die FDP unverhältnismäßig von der CDU/CSU und die Arschkarte für Deutschland ist die große Unbekannte. In Bayern die CSU mit um die 30% aber fast alle Direktmandate in den Prognosen. Folge: Durch Überhang- und Ausgleichsmandate bald die Flut der 1.000 Abgeordneten? Viele Köche…
    Da wird man demütig. Mir würde es schon reichen, wenn der Scheuer Andi aus der Verantwortung genommen wird.

  435. ZITAT:
    “Falls es sich nicht nur um eine Spekulation handelt, fände ich es nicht in Ordnung, dass die Eintracht sich in der Öffentlichkeit über mögliche Strafen äußert, ohne dass man mit Kostic persönlich geredet hätte.”

    der hr bezieht sich auf die sport-bild, die was vom mannschaftrat wissen will, der ja wohl zur zeit über aller herren länder verteilt ist. aber ok – geht wohl auch per zoom.

  436. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “@407
    Bei dem Horizont reichts nicht zu mehr …”

    An deiner Stelle würde ich jetzt anfangen zu überlegen ob es nun gut ist oder ob du weiter machen möchtest….

    Wenn ich der Meinung bin irgendetwas was mir persönlich nicht passt zu posten und anzuprangern dann ist das meine Sache, falls dir das nicht gefällt kannst du das gerne kommentieren und mit Pfeiffe betiteln, das kann ich auch problemlos stehen lassen und weitergehen….

    Aber du solltest wissen wann es auch gut ist denn mein Horizont ist in vielerlei Hinsicht vielfältig…”

    lach

  437. #451 +1
    Es ist schon erstaunlich, wie viel Datenmaterial Rezo in Teil I und Teil II zusammenstellen konnte. Aber so einem mit blauen Haar’n soll man trauen? Fakt ist aber auch, dass das “Klima” als komplexe gesellschaftliche Herausforderung zu sehen ist. Damit muss man es (aus meiner Sicht) als sozialstrukturelle Veränderung angehen. 16 Jahre Frau Merkel hat zumindest gefestigt: 10 % der Reichst besitzen 67 % des Nettogesamtvermögens; das reichste Prozent besitzt 35 % des Nettogesamtvermögens; das reichste Promille hat noch 20 % des Nettogesamtvermögens; die 45 reichsten Familien in Deutschland besitzen mehr als die Hälfte der Bevölkerung, d.h. mehr als 40 Millionen der Bevölkerung (nach Butterwegge 2020). Aber ich denke, alles kein Grund wirklich etwas zu ändern. Wenn man fleißig ist, kann man es ja auch schaffen – Ironie off. Rot – Grün hatten wir schon einmal (Hartz IV). Blasphemie: Gott bewahre uns ein zweites Mal ohne Korrektiv davor.

  438. Morsche.
    Immerhin hat gestern der Chef der USA beim Besuch des überfluteten Queens und vor seiner Weiterreise zu den gigantischen Kalifornischen Waldbränden die “Klima-Alarmstufe Rot” ausgerufen. Immerhin.
    Ich verkneif mir jetzt mal Vergleiche…
    https://www.zeit.de/politik/au.....fe-braende
    Also, aller spätpubertärer und vulgärfeministischer Fehlerhaftigkeit und diverser Trottelalarme zum Trotz: Wahlempfehlung siehe die #452

    Und ja, das wird etwas teurer werden und auch das eine oder andere Verbot nach sich ziehen.
    Ist aber immer noch besser als immer weiter den Kindern und dem Planeten ungebremst in den Arsch zu treten.*Note* Nur persönliche Meinung.

  439. Irgendwie habe ich das Gefühl dass die Berichterstatter viel besser informiert sind seid dem bobic weg ist…

    Da dringt soch sehr viel nach “aussen”

    Weis nicht was ich davon halten soll…

    Es ist ja schön neue Infos über die Eintracht zu erhalten und nicht nur die sterilen selbstproduzierten Infos der Eintracht über ihre Kanäle….

    Aber die Fülle aber vor allem die Inhalte machen mir doch ein paar Sorgen….

  440. ZITAT:

    …Es ist ja schön neue Infos über die Eintracht zu erhalten und nicht nur die sterilen selbstproduzierten Infos der Eintracht über ihre Kanäle….

    Aber die Fülle aber vor allem die Inhalte machen mir doch ein paar Sorgen….”

    Jo, wenn man an den schwelenden Brandherd Kostic, das total zerdepperte Pozellan Younes denkt und dass der neue Stürmer der unsere Offensivprobleme lösen soll höchstselbst beim Interview erklärt dass er beim Kofballspiel und bei der körperlichen Durchsetzungskraft schwächelt fragt man sich schon wieso das Zentralorgan schon so grosse Loblieder auf Krösches “gewonnenes Profil” gesungen hat….

  441. Der 463 stimme ich vollumfänglich zu! ;-)

    Schon merkwürdig, wie sich die Interna auf einmal wieder verbreiten.
    Mir hat das unter Bobic deutlich besser gefallen. war doch nett, wenn News erst auf den Weg kamen, nachdem Nägel mit Köpfen gemacht waren.
    Auch in der Causa Kostic wäre es sicher besser gewesen, wenn zu lesen gewesen wäre, dass beide Seiten über die Eckpunkte Einigung Stillschweigen vereinbart wurde.

    Da sollte Herr Krösche dran arbeiten, dass nicht jeder in jedes Mikro …., so wie damals …. ;-)

  442. ZITAT:
    “Irgendwie habe ich das Gefühl dass die Berichterstatter viel besser informiert sind seid dem bobic weg ist…”

    Welche denn? Die, die über die 25 verschiedenen Stürmer berichtet haben, mit denen wir schon einig sind?
    Oder die, die Kostics Wechsel zur Hertha verkündet haben?
    Oder doch die, die Kamada schon verabschiedet hatten?

  443. Die Sache mit dem Mannschaftsrat stand doch schon Monatags nach den Bielefeld Spiel in den Medien.

    In der Sport Bild Print Ausagbe legt Gregor Reiter bis Anfang des Jahres 13 Jahre Geschäftsführer des Spielerberater Verbandes DFVV noch einen drauf und fordert die frsitlose Kündigung von Kostic um eine Zeichen so setzen……

  444. ZITAT:

    …In der Sport Bild ….(fordert) Gregor Reiter …..die fristlose Kündigung von Kostic um ein Zeichen … zu setzen……”

    Das fände der gute Filip nach jetzigem Stand der Dinge bestimmt affengeil…

  445. @ 461, zu Rezo, die Fakten seiner Video, er hat zumindest alle Quellen hinterlegt, https://docs.google.com/docume.....iHzgU/edit
    das erste Video wurde z.B. hier aus Faktensicht bewertet https://scilogs.spektrum.de/kl.....ktencheck/
    Keines der Wahlprogramme ist ausreichend, um das 1,5 Grad Klimaziel zu erreichen, aber Parteien wie die FDP, CDU und SPD reissen es eben ziemlich deutlich. https://konzeptwerk-neue-oekon.....e_2021.pdf
    Und was die Konsequenzen der Steuerpolitik der Parteienprogramme der Parteien angeht, die hat die sz hier ganz anschaulich dargestellt:
    https://projekte.sueddeutsche......t-e954474/

  446. Dann kann uns der Herr Gregor Reiter Kostic ja für 20 Mios abkaufen, dann kann er ihn auch gerne fristlos kündigen… Ansonsten kann er uns mal kreuzweise.

  447. # 469 -danke für deinen Hinweis. Ich kenne alle diesbezügliche Einlassungen von Rezo. Wichtig erscheint mir in diesem Zusammenhang darauf hinzuweisen, auch in Bezug auf die gestrige Diskussion im Blog, dass dies unbedingt in einem sozialstrukturellen Kontext gesehen werden muss. Sprich: Veränderung der Position von Menschen (wir sind “nur noch” Kunden) des Wirtschaftssystems (“nur noch” Verwertungsinteressen).

  448. Mir kam das mit dem Mannschaftsrat, der angeblich die Bestrafung des Kollegen fordert und das dann der Bild erzählt auch seltsam vor.

  449. @ 458 “Mir würde es schon reichen, wenn der Scheuer Andi aus der Verantwortung genommen wird.”
    Das wäre natürlich gut, wir haben wie aber auch hier Pest oder Cholera wenn dann ANTON HOFREITER übernimmt .

  450. ZITAT:
    “Dann kann uns der Herr Gregor Reiter Kostic ja für 20 Mios abkaufen, dann kann er ihn auch gerne fristlos kündigen… Ansonsten kann er uns mal kreuzweise.”

    Yep

    Aber mittlerweile muss man ja echt froh sein wenn es überhaupt 15 Millionen werden im Winter….

  451. Wir hätten ja jetzt auch 15 Mios genommen, wenn die wer bezahlt hätte.

  452. “Die Sozen profitieren vom Trend und ziehen aus dem rotgrünen Potential Wähler der Grünen an”

    Die sie zuvor im Laufe der Jahre dorthin abgegeben hatten.

  453. ZITAT:
    “(…) dass der neue Stürmer der unsere Offensivprobleme lösen soll höchstselbst beim Interview erklärt dass er beim Kofballspiel und bei der körperlichen Durchsetzungskraft schwächelt (…)”

    Hör dir die PK, aus der das stammt, doch einfach nochmal an. Er sagte, gefragt danach, wo er sich seiner Meinung nach noch verbessern könnte, dass sein Kopfballspiel ausbaufähig sei und er sich für die Bundesliga in der körperlichen Durchsetzungsfähigkeit noch steigern könnte. Klingt für mich weder dramatisch noch nach einem Grund an unserem Sportvorstand zu zweifeln.

  454. Dieser Artikel in der SpoBi scheint ja noch größerer Dreck als üblich zu sein.

  455. Habe die in den letzten Monaten eigentlich auch mal was positives zur Eintracht berichtet? Oder eher so eine persönliche Vendetta…

  456. „und er sich für die Bundesliga in der körperlichen Durchsetzungsfähigkeit noch steigern könnte.“

    Womit er auch nur die Aufgabe beschreibt, mit der die meisten Spieler konfrontiert werden, die in die Bundesliga wechseln und sich an den Kampf- und Kraftfußball erst gewöhnen müssen.

  457. ZITAT:
    “Oder eher so eine persönliche Vendetta…”

    Den Eindruck hat man doch seit Monaten.

  458. ZITAT:
    “„und er sich für die Bundesliga in der körperlichen Durchsetzungsfähigkeit noch steigern könnte.“

    Womit er auch nur die Aufgabe beschreibt, mit der die meisten Spieler konfrontiert werden, die in die Bundesliga wechseln und sich an den Kampf- und Kraftfußball erst gewöhnen müssen.”

    Da ist was dran, zumal er ja in letzter Zeit wahrlich nicht viel Einsatzzeiten hatte.

  459. Es gibt im freien Verkauf für Stuttgart noch um die 4000 Karten.
    Damit sind mit Abzug vom Gästekontigent(1250) bislang nur knapp 20000 Tickets von Eintracht Seite her verkauft.

  460. @477 Äh, ja genau das hab ich doch geschrieben?! Der Mann soll ja JETZT und nicht nächste Saison nach seinem Lern- und Muskelaufbauprozess die Tore der Eintracht machen.
    Ansonsten haben wir als Strafraumstürmer nämlich nur Gonzo von dem man nach der langen Zeit genau weiss was man kriegt – bzw. eher nicht – und Ache dem Glasner offensichtlich nix zutraut (siehe Nichtnominierung für die Europa League).
    Prickelnd ist des net.Meine Meinung.

  461. Bevor man Lammers in Frage stellt, bzw. bewertet, sollte man ihn wenigstens mal spielen sehen.

  462. ZITAT:
    “Bevor man Lammers in Frage stellt, bzw. bewertet, sollte man ihn wenigstens mal spielen sehen.”

    Wie bei anderen Neuzugängen auch benötige ich für eine halbwegs solide Bewertung auch bei Lammers deutlich mehr als ein paar Spiele. Liegt natürlich an mir, ist aber so.

  463. #483

    Ist ja heute erst aufgemacht worden für Ticketkäufer die keine DK haben, bzw. Mitglied sind. Wenn das gegen Augsburg auch früher erfolgt wäre, wären es wohl mehr als 22.000 geworden.

    Ich frage mich, warum der Platz in Blog 7 G jetzt plötzlich 70€ kostet, nachdem ich ihn gegen Augsburg für 57€ bekommen habe.

  464. ZITAT:
    “Bevor man Lammers in Frage stellt, bzw. bewertet, sollte man ihn wenigstens mal spielen sehen.”

    Quatsch, wo kommen wir denn da hin, wenn wir uns erst ein Urteil erlauben dürfen, wenn er 6-7 mal gespielt hat ?
    Aussagen von Ihm reichen auch ohne Spiel vollkommen aus, der kann nix.

  465. https://www.ndr.de/nachrichten.....r1262.html

    THW Kiel spielt heute vor 9000 nach 2 G Regelung

  466. @487
    Weil die Spiele nach Kategorien aufgeteilt werden. Augsburg war ein sogenanntes E Spiel und somit das Günstigste während Stuttgart ein C Spiel ist. Das bedeutet das es noch teurere Spiele geben wird( Bayern,Dortmund etc.).
    Glaube kaum das die höheren Preiskategorien ordentlich Nachfrage gegen Stuttgart.

  467. Günther (MP SH) hat hier oben auch alles aufgemacht, wo 3G möglich ist.

    Heißt, es entfällt bei Gastronomie, Kino, Sport etc. Mindestabstand und Maske tragen…

    Mutiger Schritt, bedingt aber auch durch die niedrigen Zahlen.

  468. Danke für die Info

  469. Ich lasse Lammers spielen, aber die Äußerung das nach einem Jahr wahrscheinlich Schluß ist stimmt mich
    doch bedenklich und erinnert mich ein wenig an Bas Dost…….

  470. ZITAT:
    “Ich lasse Lammers spielen, aber die Äußerung das nach einem Jahr wahrscheinlich Schluß ist stimmt mich
    doch bedenklich und erinnert mich ein wenig an Bas Dost…….”

    Dich stört, dass er seinen Vertrag lesen kann?

  471. Ist mittlerweile Schnee von gestern, aber es wäre ja doch schön, wenn aus abrupten Empfindlichkeitsreaktionen (war da Alk im Spiel??) keine disrupten Blog-Beziehungen werden müssten. Und ausgerechnet diese schöne Wette unter Ehrenmännern (ich hab den screenshot…) sollte darunter zu leiden haben? Ach, ach… kommt, Leute.

    Zurück zum Team-Klima-Wandel.

  472. „THW Kiel spielt heute vor 9000 nach 2 G Regelung“

    Das heißt, dass sie in einer, bis auf die 1200 Stehplätze, ausverkauften Halle spielen. Das scheint Ländersache zu sein, anders kann ich mir auch die 34000 in Leipzig gegen Bayern nicht erklären. Ich ging bisher davon aus, dass die 50 %, bzw. 25000 Auslastung von den Staats- und Senatskanzleien festgelegt wurden.

  473. Ich muss sagen beim Thema kartenpreise bin ich schon ein paar mal zusammengezuckt in letzter Zeit seid dem ich sie selber bestellen muss wg. Corona.

    mir kommt das sehr teuer vor…

    Entweder habe ich das so nie bewusst wahrgenommen weil 1x im Jahr Dauerkarte bezahlt und die restlichen Spiele Pokal Europa einfach dem fanclubvorsitzenden in Bar gegeben, aber teilweise über 50,60€ für eine Karte ist schon eine Hausnummer finde ich…

    Hatte mich ein bisschen durch das virtuelle Stadion geklickert gestern bei der Bestellung und die günstigste Karte war 33,00€ gegentribüne Unterrang..

  474. @497

    Es gibt zu viele Karten im höheren Preissegment

  475. Tageskartenpreise der verschiedenen Kategorien:

    https://media.eintracht.de/ima.....2-81d0.png

  476. ZITAT:
    “Younes scheint raus.

    https://twitter.com/Eintracht/.....3627982850

    Gut so..

  477. @Worredau:
    Deine 495 sehe ich auch so.

  478. Cro, das kommt mir auch arg teuer vor.

    Ich hatte zuletzt 2018/19 für meine DK 43 G ungefähr 270 Euro gezahlt (Mitglied und EFC).

    Das sind pro Spiel knapp 16 Euro gewesen.

  479. Younes, sein Tor gegen den Reklamier Arm und sein blödes Gelaber bleiben mir in Erinnerung.

  480. ZITAT:
    “Tageskartenpreise der verschiedenen Kategorien:

    https://media.eintracht.de/ima.....2-81d0.png
    Sind noch etliche Karten von 45-70 Euro vorhanden. Da muss die Eintracht dringend was an ihrer Preisgestaltung machen sonst bekommt man das Stadion im freien Verkauf nie annähernd voll ausser gegen Bayern oder Dortmund da im Mitgliederverkauf sich die Leute schon die günstigeren Tickets schnappen.
    Waren schon viele Spiele gegen Gegner wie Stuttgart wo diese Kategorien kaum weggegangen sind. Gab halt doppelt so viele günstigere Karten im Normalbetrieb.

  481. ZITAT:
    “Ich lasse Lammers spielen, aber die Äußerung das nach einem Jahr wahrscheinlich Schluß ist stimmt mich
    doch bedenklich und erinnert mich ein wenig an Bas Dost…….”

    Wenn er so oft trifft wie Dost wär ich schon froh.

    An all die anderen Schlauberger: habe nur Lammers EIGENE Aussagen kommentiert.
    Dann hoffen wir mal dass er ein Mann des gepflegten Understatements ist.

  482. Seh ich auch so.
    Dann sollen sie ne 70€ Karte mit TG Platz anbieten, da ham se doch genug von.
    Wäre ein echter Mehrwert.

  483. ZITAT:
    “…mir kommt das sehr teuer vor…”
    Allerdings.

  484. ZITAT:
    “Seh ich auch so.
    Dann sollen sie ne 70€ Karte mit TG Platz anbieten, da ham se doch genug von.
    Wäre ein echter Mehrwert.”

    Gehe ja von aus das noch einige Karten weggehen könnten aber die 57er und 70er glaube ich mal eher net.

  485. ZITAT:
    “Vielen Dank, Merkel.”
    erst wollte ich schreiben, dafür haste noch zweieinhalb Wochen, das zu posten, aber dann, herjeh, die Spätfolgen der Politik, des wird uns noch lange begleiten

  486. In der Alten Oper gab es früher mal Karten für 10 D-Mark, wenn 15 Minuten vor Anpfiff noch was frei war. Da saß man dann zum Teil auf sensationellen Plätzen.

  487. „Dann hoffen wir mal dass er ein Mann des gepflegten Understatements ist.“

    Zumindest fand ich es gut, dass er bereitwillig seine „Schwächen“ aus seiner Sicht beschrieben hat, anstatt als Heilsbringer aufzutreten, der Silva nahtlos ersetzen kann.

  488. Will gegen den Geißbock wieder hin, zahle bis Max 40 €, sonst halt net.
    Hab gegen Augsburg für nen ordentlichen Platz keine 30 gezahlt, hab auch oben gelesen warum.

  489. ZITAT:
    “Cro, das kommt mir auch arg teuer vor.

    Ich hatte zuletzt 2018/19 für meine DK 43 G ungefähr 270 Euro gezahlt (Mitglied und EFC).

    Das sind pro Spiel knapp 16 Euro gewesen.”

    Ich glaube wir haben in 30A um die 430€ bezahlt also ca. 25€ im Schnitt pro Spiel…

    Aber wie schon weiter unten von den Kollegen angemerkt die 70e Dinger werden kaum weggehen….

    Da sollte sich der hellboy dringend mal was überlegen….

    Es könnte auch Kalkül dahinter stecken, dass sie sich gedacht haben:
    die Sehnsucht ist gross, die Leute werden es schon bezahlen und auch mit einer 50% Auslastung können durch die teureren Tickets Einnahmen generiert werden in Höhe von 70% normaler Auslastung…

  490. Es ist halt verwunderlich das man das selbe Preisschema anwendet wie bei einer Vollauslastung. Wenn sonst gegen Stuttgart 47000 gekommen sind ist das ja nicht nicht so ins Gewicht gefallen. Aber momentan ist man doch angeblich auf jeden Cent angewiesen und gestaltet dementsprechend die Preise.

    Aber warten wir mal bis Sonntag ab. Vielleicht finden sich ja noch genug Preiswillige. Auch aus dem Schwabenland.

  491. “Vielleicht finden sich ja noch genug Preiswillige. Auch aus dem Schwabenland.”

    Finde den Fehler :-)

  492. @519

    Ok.
    Nennen wir sie mal nicht in Schwaben ansässige Stuttgart Fans :-)

    Sind jetzt einige Karten weg da es auch noch welche für nur getestet gibt.

  493. Die Eintracht sollte euch fie paar Mark wert sein.
    Sie ist jung und braucht des Geld.

  494. Reist einfach zu 3 aufm Lastenrad an.
    Dann passts unterm Strich wieder und die deutsche Klimakatastrophe ist auch abgewendet.

  495. Oh!
    ZITAT: “Die Curva Nord von Atalanta hat sich gestern Abend nach 23 Jahren aufgelöst.”
    https://twitter.com/articolo71.....0053061634

    Weiß da wer was? @Schusch?

  496. ZITAT:
    “… Younes soll gar nicht mehr in die Nähe der Mannschaft kommen, das Klima ist vergiftet. …”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....1631103703

    sowie
    “… Der Eintracht geht es auch darum, ein Zeichen zu setzen, intern wie extern, und einer zunehmenden Verrohung der Sitten entgegenzuwirken. Es ist auch ein Signal an die eigene Mannschaft und soll eine Warnung an mögliche Nachahmer sein. Frei nach dem Motto: Keiner ist größer als der Verein. …”
    Das nenne ich mal “deutlich”.

  497. Ah, Nidda ist mir zuvor gekommen.

    Zu Younes:
    Meine mich zu erinnern, dass sich in einzelnen Fällen suspendierte Spieler die Trainingsteilnahme gerichtlich erstritten hätten. Solange er keinen Verein findet/finden will, werden wir zumindest sein Gehalt tragen müssen.

    Im Falle Kostic’ schreibt auch Dur von Strafen:
    „Der serbische Nationalspieler soll nach seinem Streik, …, zwar wieder in Gnaden aufgenommen werden, …, aber er wird eine empfindliche Geldstrafe zahlen müssen. Unwahrscheinlich ist zudem nicht, dass der 28-Jährige für ein, zwei Spiele auf die Tribüne verbannt wird.“

    Wie oben bereits erwähnt: Falls diese Information von der Eintracht kommt, hätte ich es besser gefunden, auf Kostic’ Rückkehr zu warten, bevor man in die Öffentlichkeit geht.

  498. ZITAT:
    “Falls diese Information von der Eintracht kommt, hätte ich es besser gefunden, auf Kostic’ Rückkehr zu warten, bevor man in die Öffentlichkeit geht.”

    Man könnte auch vermuten, dass der allgegenwärtige Berater informiert wurde. Aber wie immer – wir wissen nichts.

  499. ZITAT:
    “Falls diese Information von der Eintracht kommt, hätte ich es besser gefunden, auf Kostic’ Rückkehr zu warten, bevor man in die Öffentlichkeit geht.”

    Vielleicht wurde es ihm vom Verein ja vor der Länderspielpause schon angetragen.

  500. Habe gehört, man könne heutzutage bis nach Serbien telefonieren.

  501. Filip, hat auf Instagram gepostet, dass er Eintracht Frankfurt über alles liebt!
    Kannst leider nicht verlinken, aber das Thema scheint gut ausgehen zu Können.

    Wer Instagram hat, bitte verlinken …

  502. file:///var/mobile/Library/SMS/Attachments/57/07/9F4978B5-6828-4573-911D-5F4D205653FE/IMG_8352.jpeg

  503. ZITAT:
    “Filip, hat auf Instagram gepostet, dass er Eintracht Frankfurt über alles liebt!”

    Über alles? Na, ganz so schlimm isses bei mir ja ned.

  504. “… Einige Personen schulden mir eine Entschuldigung…” Meint er damit eventuell Igli Tare, den Geizkragen vom Tiber?

  505. Ok Worredau, wo Du recht hast … ;-)

  506. Liest sich ja ganz gut. Missverständnis, ja klar.
    Ich bin gegen eine Spielsperre. Warum sollte man sich sportlich schwächen, aus mannschaftshygienischen Gründen?

  507. ZITAT:
    “Warum sollte man sich sportlich schwächen, aus mannschaftshygienischen Gründen?”

    +1

  508. Liebe, Liebe, Liebelei

  509. Nicht einmal aeppler und skyline erwaehnt, irgendwie enttaeuschend…

  510. Younes, was für ein trauriges Ende. Was für ein begnadeter Kicker.
    Bei Kostic bin ich nicht für harte Strafe, sondern für Haddekuchen.

  511. https://www.lastenrad-zentrale.....index.php/ schön, die Werbung war, bei mir auf blog.g.de, Lastenrad-Zentrale München!! mit einem Bild für das Lastenrad zur Anreise zu dritt, passt

    und dem Kostic ist natürlich jetzt alles vergeben, der macht seinen Hattrick gegen Sturgart, zumindest drei Scorerpunkte beim 6:3

  512. Am Sonntag hat Lammers eine Extraschicht Kopfballtraining.

  513. Die Befürchtung, dass Filip bei den falschen Leuten auf eine Entschuldigung pocht, besteht leider.
    Warten wir mal ab, das wird ganz schwer, dass da alle Parteien rauskommen ohne das Gesicht zu verlieren.
    Hoffentlich wird die Nummer nicht testosteronlastig. ;-)

  514. kachaberzchadadse

    ZITAT:
    “Oh!
    ZITAT:
    “Die Curva Nord von Atalanta hat sich gestern Abend nach 23 Jahren aufgelöst.”
    https://twitter.com/articolo71.....0053061634

    Weiß da wer was? @Schusch?”

    Der bauliche Zustand italienischer Stadien ist oft nicht der Allerbeste. Da löst sich auch schonmal eine Kurve auf.

  515. Das “Gewiss Stadium” ist komplett saniert, die Kurven sind Neubauten.

    Warum? Ham se erstmal net gesagt. Da kommt bestimmt noch ein langes, weit ausholendes Kommunique dazu.

  516. Danke @schusch.

  517. Danke Nidda für das Flipo Gezwitscher.

  518. ZITAT:
    “Die Befürchtung, dass Filip bei den falschen Leuten auf eine Entschuldigung pocht, besteht leider.”

    Das glaube ich nicht.

    ZITAT:
    “Warten wir mal ab, das wird ganz schwer, dass da alle Parteien rauskommen ohne das Gesicht zu verlieren.”

    Und das erst recht nicht.

  519. Kostic muss drei Monate lang die Hütchen aufstellen und die Tore tragen.

  520. Ich entschuldige mich hiermit ausdrücklich bei Filip, bitte ihn um Verzeihung und drücke mein größtes Bedauern aus!
    Rein vorsorglich.

  521. Ich habe es geahnt: Die EF-Bosse lesen hier mit und Filip will doch lieber Sport treiben. ;-) Keep calm Karsten.

  522. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warten wir mal ab, das wird ganz schwer, dass da alle Parteien rauskommen ohne das Gesicht zu verlieren.”

    Und das erst recht nicht.”

    Liegt ja auch auf der Hand, dass einige Herrschaften ihr Gesicht da schon längst verloren haben.

  523. @531
    Wer hat denn dem Filip da die Hand geführt?

  524. Ach 3 Vorlagen und 3 Tore später ist eh alles vergeben und vergessen

    Finde es viel schöner das den Granden der Bzndesligs der Arsch auf Grundeis liegt.
    Lieber habe ich die Möglichkeit Meister zu werden, als international erfolgreiche Bayern. .

  525. aber der Filip sollte schon aus pädagogischen Gründen z.B. den Film mit Luis Trenker ansehen, so im Rahmen eines Teamevent vielleicht

  526. Der Berg ruft den Filip :)

  527. @452; Ich dachte, es gäbe keinen “Mannschaftsrat”….(Rätedebatte…)
    Und hat denn jetzt einer sei Rotzfoahn gekriegt?

  528. ZITAT:
    “aber der Filip sollte schon aus pädagogischen Gründen z.B. den Film mit Luis Trenker ansehen, so im Rahmen eines Teamevent vielleicht”

    Meinst du “Der verlorene Sohn”? Der mitten in der US-Depression in den 30er Jahren spielt? Also ich weiß ja nicht … nachher musser auffe Couch :-(

  529. Die Heimat doch, Nidda-Adlerin, die Heimat mit den Berg… äh der Skyline!

  530. Um Joschka zu zitieren “I’m not convinced”.
    Aber macht ihr mal. Hauptsache, es nutzt dem Team.

  531. ZITAT:
    “Hellmann sorgt sich:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....68890.html

    Einen Teil der Ausführungen finde ich etwas bizarr. Spieler werden, zumindest jenseits des obersten Regals, in puncto Ablöse und Gehalt deutlich billiger werden. Es werden viele Profiklubs in allen Top-Ligen den Gürtel enger schnallen müssen. Die schwache Ertragsseite wird zumindest zu einem guten Teil durch geringere Personalkosten “ausgeglichen” werden.
    Wobei noch hinzukommt, dass die Ertragsseite speziell in Frankreich (jenseits von PSG), aber auch in anderen Ländern pandemiebedingt schon jetzt deutlich schwächer als bei uns ist und sich dieser Effekt in den nächsten Spielzeiten noch verstärken wird. Da bei weitem nicht alle talentierten Profis und Talente in England oder Spanien kicken können, dürfte das Angebot für die Bundesligaklubs deutlich attraktiver werden.
    Mir erschließt sich daher nicht, welches Szenario dazu führen soll, dass die Eintracht “sonst einem 17-Jährigen eine Million Euro Gehalt zahlen müsse, um ihn zu behalten“.

  532. “11 Freunde müsst ihr sein” war eine Kabinenansprache. So richtig gültig war es noch nie, obwohl das in bestimmten Situationen für den Moment einiges aus so einem Haufen heraus geholt hat.

    Jetzt müssen die sich neu sortieren, die, die miteinander wollen, werden das auch können. Und dann haben wir auch wieder ein Team.

    Ergebnisse, die das unterstützten, wären halt nicht schlecht.

  533. Der Spiegel (in persona Jörg Meyn) spekulatiert zu Younes und zitiert die B*** mit vieeel “soll, könnte” und dem social-media-Mobbing-Younes.
    https://www.spiegel.de/sport/f.....CQgO1dEMph

    Für Schnellleser ok, für alle anderen vertane Lebenszeit, mMn.

  534. Gleich is der Hansi mit dem FC Deutschland München in Island zu Gast.

  535. ZITAT:
    “… Der Eintracht geht es auch darum, ein Zeichen zu setzen, intern wie extern, und einer zunehmenden Verrohung der Sitten entgegenzuwirken. Es ist auch ein Signal an die eigene Mannschaft und soll eine Warnung an mögliche Nachahmer sein. Frei nach dem Motto: Keiner ist größer als der Verein. …”

    Ähem, das klingt ,als sei es notwendig, dieses Zeichen zu setzen, und als ob die Gefahr von Nachahmern real sei. Das wiederum würde zu den Berichten über ein arg angespanntes Klima innerhalb der Mannschaft passen.

    Und das alles ist insgesamt wiederum nicht gut. Gar nicht gut. Da scheint im Endspurt der letzten Saison mehr verloren gegangen zu sein als “nur” die CL-Qualifikation. Wäre spannend zu erfahren, was genau es war. Hatte gehofft, dass diese Zeiten seit dem unsaktionierten Saufgelage enes gewissen Mannes im Denkgefängnis vorbei wären.

  536. Ihr habts doch nicht geglaubt des Championsleague Desaster geht spurlos vorbei?

  537. ZITAT:
    “Ihr habts doch nicht geglaubt des Championsleague Desaster geht spurlos vorbei?”

    Franz, welches Desaster denn? Schneit’s in deinem Hirn obwohl noch gar nicht Herbst ist?

  538. in BW gilt ab Mo auch 2G. Wenn eine Anzahl von 300 belegten Intensivbetten erreicht ist, dann haben ungeimpfte nur noch Zugang Tankstellen, Supermärkten, Bäckereinen und Kleidungsgeschäfte, kam gerade in SWF 2 TV-

  539. SWF 3 natürlich, Tippteufel….

  540. @573: du hörst noch SWF3? Jetzt weiß ich, warum deine Informationen manchmal etwas outdated sind… ;)

  541. Naja, wenn ich kurz vor Schluss auf Kurs bin und vergeige des dann gegen Mainz und den FC Schalke der letzten Saison, was doll des sonst sein? Ein kleiner Betriebsunfall?
    Finanziell?
    Sportlich?
    Für die Spieler einmal CL zu spielen?
    Für Fans? CL in Frankfurt?

  542. Dass nur von den Dauerkartenbesitzern so wenig “ziehen”, mag auch andere Gründe haben.

    #mainquila

  543. Uli Stein ich meinte den TV Sender der heisst auch SWF.

    Zudem wurde wie auch in Rheinland Pfalz beschlossen das ungeimpfte die Quarantäne müssen keine Lohnfortzahlung mehr erhalten, dies gilt in beiden Bundesländer ab 15.9

  544. Da brauch mer auch gar nich drum rum redn Gscheihaferl, die Auswirkungen siehst ja selbst.
    Oder glaubst des tät so ablaufen wie jetzt wenn ihr CL spieln täts?

  545. Man kann auch ohne des Mainaquila hin gehn wenn man will.

  546. ZITAT:
    “Da brauch mer auch gar nich drum rum redn Gscheihaferl, die Auswirkungen siehst ja selbst.
    Oder glaubst des tät so ablaufen wie jetzt wenn ihr CL spieln täts?”

    Halts Maul

  547. Kaiser, für den VIP-Club bist hier eh falsch. Kannst wenigstens mit Rollator gehen?

  548. ZITAT:
    “Dass nur von den Dauerkartenbesitzern so wenig “ziehen”, mag auch andere Gründe haben.

    #mainquila”

    Ich ziehe nicht, weil: keine Lust.
    – Impfnachweis ggf. zu umständilich (Vermutung, bin zu desinteressiert, um mich wirklich zu informieren)
    – sportlich enttäuschende Leistungen der Eintracht (vulgo: unattraktives Spiel)
    – Stadionbesuch nur “alleine” und mit fremden Sitznachbarn möglich
    – Stadtionbesuch nicht fest planbar – Karte nicht “einfach so” vorhanden, sondern muss aktiv erworben werden
    – Unwohlsein durch Diskussionen um 2G/3G und allgemeine Corona-Vorsicht

    Fazit: Der Stadionbesuch ist es mir unter den aktuellen Umständen einfach nicht wert.

  549. Der Hutsimbel ist ohne Ansprache und Claqeure deutlich ruhiger ….

  550. Ah, sgevolker stimmt zu.

  551. Wen will Kostic eigentlich mit dem Statement für blöd verkaufen? Das ist nichts anderes als ein zurückrudern damit man sich weiter ins Schaufenster stellen kann. Gut, dass ist im Interesse aller beteiligten, bringt ja niemanden was wenn er auf der Tribüne hockt. Für mich ist es nur ein weiterer Fall der zeigt, wie fertig der Fußball inzwischen ist.

  552. War klar, dass Kostic da jetzt nicht ewig rumzickt. Er ist ein Musterprofi und ich bin mir sicher, dass er sofort wieder Top Leistung für die SGE bringen wird. Geldstrafe und gut ist. 2 Spiele Tribüne halte ich für Quatsch.

    Bei Younes bin ich mal gespannt wo er am Ende landen wird. In der Bundesliga wird sich den jedenfalls keiner mehr ans Bein binden und in Holland und Italien hat er auch verbrannte Erde hinterlassen. Das Transferfenster in der Türkei schließt auch bald. Am Ende ist er vielleicht erstmal ein halbes Jahr vereinslos und danach wirds dann schon wieder schwer überhaupt noch was zu finden.

  553. ZITAT:
    “- Stadtionbesuch nicht fest planbar – Karte nicht “einfach so” vorhanden, sondern muss aktiv erworben werden”

    Ich merke gerade, dass das tatsächlich einen Unterschied macht. Vorher hatte ich meine Karte sicher und ohne Zusatzaufwand. Ich hab mich Anfang der Saison entschieden, bezahlt und dann kam die Karte. Folgeaufwand gleich null.

    Jetzt hätte ich unter Umständen Planung, Informationsbeschaffung, Bewerbung, ein paar Tage Unsicherheit und stehe am Ende ggf. doch ohne Karte da. Oder ohne Wunschkarte, da ich einen anderen / teureren Platz bekommen habe. Und das alles nur, um in einem halbvollen Stadion zu sein, in dem die Eintracht bislang eher sehr überschaubare Leistungen gezeigt hat und wo ich mit der halben Mannschaft noch fremdel.

    Da bin ich dann nach Abwägung Aufwand vs. Nutzen einfach zu bequem.

  554. Younes wechselt noch in die Türkei und wartet dort dann in einem halben Jahr auf seine Gehaltszahlungen. Danach beendet er seiner Karriere in Australien oder der MLS und erklärt im Interview, dass man ihm ja nie eine echte Chance gegeben habe. Hihi.

  555. SGE Volker du glaubst doch nicht im Ernst das Kostic das geschrieben hat.

  556. Also vereinslos wird der younes net, er hat noch 2 Jahre Vertrag in Neapel…

    Hoffentlich eintrachtlos ja….

  557. ZITAT:
    “Uli Stein ich meinte den TV Sender der heisst auch SWF…”

    Nein, der heißt SWR. SWF gibt es seit 1998 nicht mehr….

    #klugscheißermodusoff#

  558. https://www.kicker.de/realitae.....68/artikel

    der Kicker zu Kostic, sehe ich auch so, ein Bankplatz oder die Tribüne hilft keinem

  559. für mich heisst das SWF weiter genau wie ich weiter SDF sage kein Klugscheissermodus sondern Gewohnheit.

  560. Transferfenster Türkei ist heute zu wenn ich mich nicht täusche….

  561. wieder aus Schnelligkeitsgründen vertippt DSF meinte ich

  562. ZITAT:
    “SGE Volker du glaubst doch nicht im Ernst das Kostic das geschrieben hat.”

    Ne, natürlich nicht. Es sollte aber zumindest vorher sein OK dazu gegeben haben.

  563. Es heißt ja auch GEZ und nicht Beitragsservice.

  564. Vllt. können ja die Arbeitsrechtler hier im Blog überschauen, ob die psychische Blockade am Bielefeld-Wochenende den Filip vor einer härteren Strafe schützt. Es war ja nun mal kein Streik! :-)

  565. ZITAT:
    “Transferfenster Türkei ist heute zu wenn ich mich nicht täusche….”

    Er hat noch 3.5 Stunden… ;)

  566. ZITAT:
    “Vllt. können ja die Arbeitsrechtler hier im Blog überschauen, ob die psychische Blockade am Bielefeld-Wochenende den Filip vor einer härteren Strafe schützt. Es war ja nun mal kein Streik! :-)”

    Wenn es stimmt was Glasner gesagt hat, dass Kostic nicht erreichbar war und sich auch nicht ab (krank) gemeldet hat dürfte diese Argumentationskette schwierig werden. Ich würde mal annehmen das auch Profifußballer sich krankmelden müssen beim Arbeitgeber.

  567. 1:0 ? Dass Island so früh in Führung geht hääte ich nicht gedacht.
    Das wird jetzt sicher schwer …

  568. ZITAT:
    “1:0 ? Dass Island so früh in Führung geht hääte ich nicht gedacht.
    Das wird jetzt sicher schwer …”

    0:1, Korinthenkacker

  569. ?
    Ich schaue das Spiel nicht ….

  570. ZITAT:
    “Ich schaue das Spiel nicht ….”

    Schäm dich. Gnihihihi.

  571. Hat der Weselsky am Ende auch nur psychische Probleme?

    Das würde Einiges erklären.

  572. Jesses, wenn jetzt auch noch der Rüdiger trifft….

  573. Bin ich eigentlich der einzige, der bei Weselsky immer an einen abgehalfterten SED-Funktionär denken muss?

    Disclaimer: ich weiß, dass er nie Mitglied dieser Partei war.

  574. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Bin ich eigentlich der einzige, der bei Weselsky immer an einen abgehalfterten SED-Funktionär denken muss?

    Disclaimer: ich weiß, dass er nie Mitglied dieser Partei war.”

    Der ist doch in der CDU. Darf man da eigentlich streiken?

  575. Derartige Anzüge müßten inzwischen auch in der CDU verboten sein.

  576. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Derartige Anzüge müßten inzwischen auch in der CDU verboten sein.”

    ANzüge? Bei ihm doch eher AUSzüge

  577. NairobiAdler in HH

    Immer schön den Manu am Ball vorbeisegeln zu sehen. Abseits oder nicht

  578. Weselski: Alter, weißer Mann. Ich oder keiner.

  579. Sonst geht’s gut oder?

  580. Der Musiala wird amol Weltklasse.

  581. das ist er schon

  582. Unser Blog-Geschwister @maxfanatic macht Karriere im Magistrat der Stadt Frankfurt.
    Glückwunsch!

  583. Gott schütze Frankfurt! ;-))

  584. und wer von denen ist das.

    wenn ich lese das der ehemalige Gesundheitsamtvorsteher Mejer diese Corona Leugner jetzt dafür verantwortich ist fällt mir nichts mehr ein.

  585. Leider ging der andere Plan schief:
    https://www.fr.de/frankfurt/fr.....69761.html

    Der Magistrat (samt ehrenamtlichen) ist halt nicht Peter Fischers (und meine) Eintracht. Leider. MMn.

  586. @swa: Wohnst du hier? Lebst du hier? Wenn nein: Klappe halten, bitte.
    Danke.

  587. Nein ich halte meine Klappe nicht so lange immer noch Leute meinen sie müssten ins Stadion oder sonst wohin 2 oder 3 Jahre mal den Arsch zuhause lassen dann haben wir es geschafft

  588. auch Firmen müssen in die Schranken gewiesen werden, Homeoffice oder die MA kommen nicht mehr müssen aber bezahlt werden. Gesundheit steht über allem.
    Auch gehört Zug Bus etc eingestellt. Anreisen nur mit dem Auto da man dort alleine ist.

  589. Und wenn der Virus dann mutiert, blieben wir einfach alle wieder 2-3 Jahre zu Hause?

  590. ;-) man könnte jetzt auch 100 Liter Wasser in 10 Eimern zum Main tragen, sie reinkippen und darauf warten, dass der Pegel steigt! Das wäre sinnvoller und weniger anstrengend!

  591. Als IG Mitglied sehe ich allerdings die neuen Bestimmungen im RH/PF und BW mit der Einstellung der Lohnfortzahlung der Ungeimpften im Quarantäne Fall als nicht über Gericht hinzubekommen, allerdings würde ich diese Regelung begrüssen.

  592. ZITAT:
    “Und wenn der Virus dann mutiert, blieben wir einfach alle wieder 2-3 Jahre zu Hause?”

    Natürlich zu hause ist es am schönsten schlafen TV wieder schlafen so ist mein Lieblingstag rausgehen war schon vor Corona nicht mein Ding.

  593. Es geht um Frankfurter Kommunalpolitik: Ich nerv dich auch nicht mit Palmer’s Ausritten in Parallelwelten.
    Warum auch?

    @all: Ich weiß, es war ein Fehler. Tjoa, meiner. Ich Depp.

  594. Nidda Adler es geht um eine Mann der Unfähig ist.

    Und der Neue der für den Sport zuständig ist scheint auch kein Mann aus Ffm zu sein, er muss sich erst mal einfinden und lesen was die Vereine angeht hat er gesagt dann oh je

  595. ZITAT:
    “Ich Depp.”

    Och könnte dich jetzt wegen Wahrsagerei anzeigen. ;)

  596. Neuester Stoff für die Panik-Fraktion ist die Mu-Variante.

  597. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich Depp.”

    Och könnte dich jetzt wegen Wahrsagerei anzeigen. ;)”

    M1.
    Nuff said. ;-)

  598. ZITAT:
    “Neuester Stoff für die Panik-Fraktion ist die Mu-Variante.”

    Kühe?

  599. Die nächste Variante nennen wir dann Mu und Mä.

  600. https://www.fr.de/frankfurt/fr.....69761.html

    Bravo Frakfurter Parlament die AFD reingeholt völlig unnötig laut Artikel, lasst euch feiern.

  601. Dieser Link zum Mutterschiff steht seit ner Stunde hier.

  602. Bett. Jetzt. N8.

  603. Wenns kompliziert wird, ist es kompliziert. Tja.

    maxfanatic ist aber Magistrat.

    Wir wollen Show!

  604. Kostic:

    sve vas volim!