Nur Remis Glasner: “Das nervt”

Foto: Imago Images
Foto: Imago Images

Frankfurts Filip Kostic schlüpft bei seiner Rückkehr in die Rolle des unvollendeten Helden. Der Serbe trifft zur Führung, die aber nicht zum erhofften Erfolg gegen Stuttgart reicht.

Ein Fußball-Märchen ist es für den begnadigten Rebellen Filip Kostic nicht geworden, aber ein Happy End nach seiner Streikaffäre. «Leider war es nicht so, wie ich es ihm vorher gesagt habe: Du kommst rein und schießt das Siegtor», sagte Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner nach dem 1:1 (0:0) am Sonntag gegen den VfB Stuttgart. Damit verlängerte sich die Negativserie der Hessen auf vier sieglose Fußball-Bundesligaspiele.

«Geduld gehört nicht zu meinen Stärken. Das nervt. Mir tun die Spieler leid», meinte der 47-jährige Österreicher und betonte: «Das wirft uns nicht um, wir werden alle Steine, die im Weg liegen, wegräumen.» Am besten schon am Donnerstag beim Start in die Europa League gegen Fehnerbahce Istanbul. «Luft nach oben ist noch, das streiten wir nicht ab», so Glasner, der nun hofft, dass die Eintracht auf der europäischen Bühne «einen Gang höher» schalten möge.

Omar Marmoush (88.) bescherte den Schwaben mit seinem späten Ausgleich einen wichtigen Punkt und entriss den Hessen vor 25 000 Fans in der ausverkauften Arena noch den ersten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga, der nach dem Führungstor von Kostic (79.) greifbar nahe war. «Natürlich ist das Remis ärgerlich. Es soll derzeit nicht sein», haderte Frankfurts Kapitän Martin Hinteregger.

Zwei Wochen nach seiner Streikaktion, mit der er einen Wechsel zu Lazio Rom erzwingen wollte, kehrte Kostic in den Kader der Eintracht zurück. Der 28-Jährige saß zunächst nur auf der Bank – kam dann aber nach einer Stunde unter dem Applaus der Zuschauer zu seinem 100. Bundesligaeinsatz für die Eintracht und krönte diesen mit seinem Treffer. Doch dann traf Marmoush in Unterzahl für den VfB, nachdem Waldemar Anton (82. Minute) wegen einer Notbremse die Rote Karte gesehen hatte. «Dieser Punkt ist extrem wichtig. Wir nehmen viel Rückenwind mit», frohlockte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo.

«Filip hat überragend gespielt – so, wie wir ihn kennen. Er hat sich wie immer präsentiert», lobte Hinteregger und fügte hinzu: «Für uns war das nie ein Thema.» Zugleich wetterte er gegen die Medien: Sie hätten im Fall Kostic «die eine oder andere Halbwahrheit» verbreitet.

Die Frankfurter begannen schwungvoll und hätten schon in der 2. Minute in Führung gehen können. Jens Petter Hauge verfehlte mit seinem Schuss aber knapp das Stuttgarter Tor. Die Schwaben, die zuletzt zwei Niederlagen einstecken mussten, waren erst einmal um Ballkontrolle bemüht. Die erste Gelegenheit ergab sich nach 17 Minuten für Marmoush, der im Sturm den Vorzug vor Hamadi Al Ghaddioui erhielt. Er scheiterte nach schönem Solo aus spitzem Winkel an Eintracht-Torwart Kevin Trapp.

Frankfurt hatte zwar Feldvorteile, die auf Konter lauernden Stuttgarter aber die besseren Chancen. Roberto Massimo (34.) scheiterte aber ebenfalls an Trapp. Die Hessen versuchten es zu oft durch die Mitte und liefen sich an der nicht sattelfesten VfB-Abwehr fest. Zwei Schüsse von Daichi Kamada waren die Offensivausbeute, stellten VfB-Keeper Florian Müller aber nicht vor Probleme.

Nach dem Wechsel setzte erneut Marmoush das erste Zeichen – sein Schuss ging aber nur ans Außennetz. Doch dann kam Kostic und belebte auf Anhieb das Eintracht-Spiel. Frankfurt war nun am Drücker und der Führung zweimal ganz nahe. Erst scheiterte Sam Lammers aus Nahdistanz an Müller, dann hatte Hinteregger mit einem Kopfball an die Latte Pech. Kostic zielte dann einen Tick genauer. Die Führung löste riesigen Jubel aus, der kurz vor dem Ende verstummte. «Wir nehmen alles mit, was man mitnehmen kann», sagte Glasner über die Lattentreffer und das Ausgleichstor der Gäste in Unterzahl. (Von Andreas Schirmer und Eric Dobias, dpa)

Schlagworte:

458 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Guten Morgen. Ich bin auch genervt – vom Ergebnis. Denn trotz allen Sands im Getriebes wäre ein Sieg möglich und verdient gewesen: Der Kopfballl von Hinti hätte statt an der Latte drin sein können, das Foul von Anton hätte man auch in den Strafraum verlegen und Elfmeter geben können und wenn Trapp und N’Dicka da statt Billard weiterhin Fussball gespielt hätten, wäre Stuttgart nicht zum Ausgleich bekommen. Plus der Backspin-Torlinien-Schuss von Borré in der allerletzten Minute.

  2. Gude Morsche,
    Der Schritt nach vorne, gegenüber den ersten vier Pflichtspielen war deutlich zu erkennen.
    Die Außen in der Viererkette sind beide leider in der Vorwärtsbewegung stark limitiert. Hrustic und Sow, das war zumindest gestern vor der Abwehr nicht optimal. Lindström und Hauge ist bei allem zweifellos vorhandenen Talent anzumerken, das Bundesliga Startelf eigentlich noch zu früh kommt. Lammers muß man zugute halten, dass er erst auf den letzten Drücker kam. Es war aber deutlich zu sehen, dass ihm Matchpraxis fehlt. Der Eigensinn bei der von Kamada eingeleiteten Großchance in Abschnitt eins, war sehr ärgerlich.
    Die Innenverteidigung stand im Großen und Ganzen gut, Kamada kommt auch wieder deutlich stärker und engagierter daher, besonders die Balleroberungen in der Rückwärtsbewegung stechen ins Auge. Filip hat gezeigt, dass er weiter Teil der Mannschaft sein will. Borre war sehr stark, mit viel Power und Jakic hat auch angenehm überrascht.
    Insgesamt sah das im Stadion sehr gut aus, bedenkt man die suboptimale Vorbereitung. Wir werden, wie im letzten Jahr, erst nach 10 Partien wissen, wo wir stehen. Da ist natürlich Luftt nach oben, aber die Richtung gefällt.

  3. Auf der zweiten HZ kann man aufbauen. Hauges Spiel mit Hacke und Trickserei empfand ich als extern nervig und gefährlich, Lindström viel zu unauffällig. Sow wieder stark, Kamada kommt in Fahrt. Aber auf rechts muss was passieren, gerade nach der Einwechslung vom bärenstarken Kostic war der Unterschied wieder eklatant. Tja, zum Glück ist es bis zur oberen Tabellenhälfte nur ein Pünktchen.

  4. Ratlos am Morgen.

    https://maintracht.blog/2021/0.....losigkeit/

    Bei Nichtgefallen bitte gerne weitergehen.

  5. Gemoije,
    das war ärgerlich gestern, der Sieg wäre verdient gewesen, dass Spielglück muss zurück.
    Der Lammers sah aus wie Gonzo reloaded, aber der Bub braucht Zeit, brauchten seine Vorgänger auch.
    Das Heimspiel gegen Köln ist wegweisend.

  6. ZITAT:
    “Guten Morgen. Ich bin auch genervt – vom Ergebnis. Denn trotz allen Sands im Getriebes wäre ein Sieg möglich und verdient gewesen: Der Kopfballl von Hinti hätte statt an der Latte drin sein können, das Foul von Anton hätte man auch in den Strafraum verlegen und Elfmeter geben können und wenn Trapp und N’Dicka da statt Billard weiterhin Fussball gespielt hätten, wäre Stuttgart nicht zum Ausgleich bekommen. Plus der Backspin-Torlinien-Schuss von Borré in der allerletzten Minute.”

    Hätte, wenn und aber bringt ja nix, aber wie wäre denn die Bewertung gewesen wenn wir 2:0 oder 3:0 gewonnnen hätten. Was sehr gut möglich gewesen wäre. Ich glaube man tut gut daran derzeit das auf dem Platz gesehene zu bewerten und nicht nur das Ergebnis.

  7. Schön gesagt Volker, aber nur die Punkte zählen.
    Sehe auch viele Ansätze, aber wenn du gegen Augsburg, Bielefeld, Stuttgart net gewinnst, läufst du der Musigg gewaltig hinter her, genannt Fehlstart.
    (Das peinliche Pokalaus net zu vergessen)
    Potenzial sehe ich auch und bin mir sicher die kommen in die Spur, nur wird es dauern…
    Das wird noch weiter nerven.

  8. Ich finde es aber nicht blöd, dass wir mit Fenerbahce den vermeintlich stärksten Gegner in der EL zu Gast haben. Könnte auch ein Brustlöser sein. Remember the Marseille.

  9. “aber nur die Punkte zählen”, das ist tabellarisch richtig, aber mir ist dann doch sgevolkers Betrachtung lieber

    kleine Anmerkung zur Kommasetzung für den swa,
    hey swa, Du hast den schönsten Hintern weit und breit.
    hey swa, Du hast den schönsten Hintern, weit und breit.

    https://www.editionblaes.de/wi.....eraendert/

  10. wir essen opa.
    wir essen, opa.

  11. der swa sagt ja, dass er sei, wie er sei, und man einfach damit zurechtkommen müsse, weil ebne jeder so sei, wie er sei. Tja. Außerdem sei das gar nicht so, wie die anderen sagen etc usw.

  12. ZITAT:
    “wir essen opa.
    wir essen, opa.”

    :-)

  13. schwarzwaldadler

    9 und 10

    auch ohne Komma steht das das gleiche

  14. ZITAT:
    “9 und 10
    auch ohne Komma steht das das gleiche”

    Mit völlig anderer Bedeutung.

  15. Ergebnisse lügen nicht auf Dauer.
    Wenn die Mannschaft jedesmal einen dermaßen hohen Aufwand betreiben muss um mal ein Tor zu erzielen, könnte es eine ganz schwierige Saison werden.

    Spielerische Leichtigkeit aufgrund gefühlt horrender Fehlpassquote von Hauge und co. quasi nicht vorhanden,da Passketten ständig unterbrochen werden.

    Und dann ist man nicht mal in der Lage gewesen gegen einen dermaßen harmlosen Gegner in Überzahl für schlappe 10 Minuten das eigene Tor sauber zuhalten.
    Aber immer positiv denken. Der nächste abgeprallte Ball vom Rücken des gegnerischen Torwarts drallt sich bestimmt hinter die Linie.

  16. ZITAT:
    “Ergebnisse lügen nicht auf Dauer.”

    Niemand hat das Gegenteil behauptet.

  17. Wenn diese Leistung und das spielerische Niveau so nervt, möchte ich zumindest die Älteren hier im Blog an die Highlights der Eintracht-Historie erinnern.
    Also zumindest ich habe im Waldstadion wie auch auswärts schon deutlich schlechtere Leistungen unserer Adler gesehen und vor allem wusste man in einigen Jahren auch, das wird die ganze Saison über nicht besser, mangels Potential, oder ich denke an kalte, nasse Herbst- und Winterabende im Stadion, an Duelle auf Augenhöhe gegen Cottbus, Hannover, Unterhaching und wie all diese Clubs hießen, die sich um die heiß begehrten Plätze am Tabellenende bewarben. Wer vergisst nicht das grandiose 0:6 gegen den HSV oder das 0:1 gegen betrunkene Bremer von den Künstlern des Fußballs 2000? Selbst beim Pokalendspiel 88 haben wir im Olympiastadion gestanden und gewitzelt, dass selbst das kommende Elfmeterschießen 0:0 ausgeht, ob der gezeigten Leistungen auf dem Platz. :-)

    Da war das gestern und dazu noch bei schönem Wetter ganz ok. Aber das Denk nur ich, gelle swa!

  18. Fener – Sivasspor (3. Platz – 15. Platz) = 1:1

    In Vollbesetzung

  19. Die sind schon nervös…

  20. Tja, die Erinnerung:
    „Wir werden, wie im letzten Jahr, erst nach 10 Partien wissen, wo wir stehen.“

    Erst am 13. Spieltag vor der Winterpause hatten wir nach unserem erst 3. Sieg (Augsburg) bei bis dahin erzielten 2 Siegen, 8 Unentschieden und 2 Niederlagen sowas wie einen kleinen Hoffnungsschimmer, nachdem wir endlich nach der Niederlage in Wolfsburg am 11. Spieltag unser System umgestellt hatten und am 12. Spieltag trotz einer 3:1 Führung noch Unentschieden gespielt hatten.

    „das 0:1 gegen betrunkene Bremer von den Künstlern des Fußballs 2000“

    Das Spiel ging 2:2 aus.

  21. kurz: es ist wie jede saison. warten wir mal bis zum letzten spieltag ab, dann wissen wir, welchen platz wir haben. fußball ist halt deshalb so beliebt, weil der sport so leicht zu verstehen ist.

  22. ZITAT:
    In Vollbesetzung”

    Morsche,
    stimmt m.W. nicht.
    Der Weltklasse-Meyer wurde erst spät eingewechselt

  23. Fand das gestern eigentlich ganz gut.

    Allerdings gefällt mir gar nicht, das unsere Abwehr ins Schwimmen gerät, sobald der Gegner etwas druck ausübt. Ansonsten letzte Saison hatte VW auch einen holprigen Saisonstart, bevor sie an uns vorbei gezogen sind.

    Muß halt jetzt der Özil mit seinem Herzensklub dran glauben.

  24. Nicht verrückt machen lassen – Wolfsburg hatte letzte Saison 5 Unentschieden in den ersten 6 Spielen (allerdings dazu einen Sieg …)
    Ich denke schon man sieht Potential – gerade die 2. HZ war gar nicht schlecht
    Allerdings stand die gesamte Mannschaft vor dem Ausgleich gefühlt wie das Kaninchen vor der Schlange, da hat irgendwie der Wille gefehlt, aggressiv ran zu gehen und man hat die 10 Stuttgarter halt machen lassen :-(

    P.S. Wer mir in der kurzen Zeit richtig gefallen hat war unser neuer 6-er – der hat da so richtig Pfeffer in seinen Aktionen gehabt. Könnte schwer werden für Seppl Rode, da einen Stammplatz zu ergattern

  25. ZITAT:
    “Die sind schon nervös…”

    Vor allem wollen die Meister werden, von daher gehe ich nicht davon aus, dass die hier mit voller Kapelle antreten.

  26. ZITAT:
    “Nicht verrückt machen lassen – Wolfsburg hatte letzte Saison 5 Unentschieden in den ersten 6 Spielen (allerdings dazu einen Sieg …)”

    Dann haben wir ja noch zwei Spiele Zeit… ;)

  27. Während des Spiels (TV) habe ich mich ab und zu gefragt, ob es noch ein ruhigeres Stadion als unseres gibt. Das soll jetzt aber keine Kritik sein, bin ich doch selbst kein regelmäßiger Stadiongänger, bzw. Sänger.

  28. schwarzwaldadler

    dem Opa wird bei beiden Verisonen gesagt das Essen ist fertig ob mit oder ohne Komma

  29. ZITAT:
    “dem Opa wird bei beiden Verisonen gesagt das Essen ist fertig ob mit oder ohne Komma”

    hihi – mich wundert nichts mehr.

  30. “…Spielerisch dürftig und fehlerhaft…” urteilt das Zentralorgan, und weiter “…das Offensivspiel zu umständlich..”
    Das muss man leider so unterschreiben, die einzigen kleinen Lichtblicke bis zur Einwechslung von Kostic und Jakic waren offensiv nur die Aktionen von Kamada, der mehrfach Lammers in gute Abschlusspositionen brachte – Ergebnis bekannt.
    Eine der Hauptursachen, war meiner Meinung nach zum wiederholten Mal das völlig wirre Spiel von Hrustic der auf der 6 einfach eine grandiose Fehlbesetzung ist, Gottseidank ist ja mit Jakic endlich ein Spieler gefunden worden der da Abhilfe verspricht und gestern für mich DIE Positivüberraschung war, (dass Filip der Unterschiedsspieler sein kann ist ja wohl eher keine Überraschung).

    Also, ich würde die Welt nicht mehr verstehen wenn Glasner Jakic bei den nächsten Spielen nicht auf der 6 aufstellen würde, aber ok, ich fremdel ehrlich gesagt eh (noch?) mit dem Trainer und habe auch beim Bielefeldspiel schon Null verstanden wieso der Coach in der Phase als die Mannschaft wegen des Bielefelder Drängens auf den Ausgleich komplett in Panik verfallen ist den wirkungslosen Trainingsweltmeister Barkok statt Hase eingewechselt hat.

    Immerhin gibt es ja jetzt ein wenig Hoffnung auf mehr Struktur in künftigen Spielen und schön ist auch dass (für mich) jetzt immerhin mit Kostic, Kamada und Borré die erste Offensivreihe sich quasi von selbst aufstellt.

  31. ZITAT:
    “dem Opa wird bei beiden Verisonen gesagt das Essen ist fertig ob mit oder ohne Komma”

    Ganz ehrlich, das lässt mich ein bisschen an deiner Textkompetenz zweifeln.

  32. Der Kader stellt sich für mich im Moment so dar:

    Stamm: Trapp, Hinti, N‘Dicka, Sow, Kostic, Borré, Kamada
    Startelf-Kandidaten: Jakic, Rode, Hasebe, Touré
    Beamte: Lenz, Durm
    Backups: Ilsanker, Tuta, da Costa, Chandler, Ramaj, Paciencia
    Wundertüten/Talente: Hrustic, Barkok, Hauge, Lindström, Lammers

  33. ZITAT:
    “Ganz ehrlich, das lässt mich ein bisschen an deiner Textkompetenz zweifeln.”

    vielleicht findet sich ja jemand, der es ihm – in aller ruhe – erklärt? könnte zu weiteren, lustigen kommentaren führen. gerade montags kann das ja nicht schaden

  34. wobei, zitat: “das Essen ist fertig ob mit oder ohne Komma”, ohne komma ja auch ohne weitere diskussion schon lustig ist.

  35. @32: Was man so hört würde ich auf Sicht nicht mehr mit Rode als Startelf-Kandidat planen.

  36. “Hätte, wenn und aber bringt ja nix, aber wie wäre denn die Bewertung gewesen wenn wir 2:0 oder 3:0 gewonnnen hätten. Was sehr gut möglich gewesen wäre.”

    Es stimmt schon. Obwohl zwischen Sieg und Unentschieden oft nur Nuancen bzw. Zufälligkeiten liegen, so wie gestern, beeinflusst das Ergebnis stark die Notengebung. Wenn das Ding in der Nachspielzeit reinfällt, steigen die Noten im Schnitt um einen Punkt. Isso.

  37. den Opa essen wollen, oder den Opa zum essen rufen, macht für alle Beteiligten schon einen ziemlichen Unterschied, aber dann sollte man das Komma aktiv lesen.
    swa ist da auch ein depp
    swa ist da, auch ein depp

  38. “…zumindest die Älteren hier im Blog…”

    Nicht mehr hier im Blog, aber wenn Boccia und Heinz die SGE am 4. Spieltag in Grund und Boden schreiben (“Gurkentrupp”, “schlechter als unter Schaaf”), bin ich seltsam beruhigt und schaue entspannt in die Zukunft.

  39. Speziell Hauge habe ich in den vorigen Spielen schon besser gesehen. Klarer Stammelfkandidat.

  40. Hanradler, mach’ keinen Stress wegen der Kommasetzung, vergebene Liebesmühe. Ich habe manchmal den Eindruck, dass die meisten (ich auch) „immer alles“ so lesen/verstehen, wie es ihnen in den Kram passt und das ändert sich auch nicht durch korrekte Rechtschreibung.

  41. O.Fan, klar 2:2 gegen die Fischköpp! Weiß auch nicht, wie ich auf 0:1 kam –

  42. Ich kann alles so stehen lassen, was und wie Tscha-Bumm schreibt, dass ich durch mißgedeutete Kommas in meinem Verständnis behindert wurde, glaube ich nicht.
    Habe mich allerdings schon schwer gewundert, dass Jakic nicht von Anfang an gespielt hat.
    Wenn der Trainer da in diesen Kaderfragen besonders gerecht, überschaubar, etc. sein will, hat uns das schon einige Punkte gekostet. Dass er sich irgendwie Hütter gegenüber unterscheiden will, ist verständlich, ich hoffe nur, dass nicht die falschen Talente auf der Strecke bleiben……
    Wie er da in der Defensive offensichtlich Druck ausübt, wage ich mich als Vollexperte an der Unsicherheit manchen Kantonistens zu erkennen.

  43. Zusammenfassung der bisherigen Beiträge:
    Leute, jetzt macht mal ‘nen Punkt!

  44. Also mir ging es bei der Punkt und Kommasetzung schlicht um die Lesbarkeit. Sätze ohne Punkt und Komma über mehrere Zeilen sind für mich nicht lesbar, ich muss diese 3-4 mal lesen um überhaupt den Inhalt zu bergreifen. Deshalb gestern mein freundlich gemeinter Hinweis doch ab und an Punkt und Komma zu nutzen.
    Niemand ist dazu verpflichtet, wenn nicht dann halt nicht. Ich werde es dann einfach überlesen, ich denke damit können sowohl ich als auch der SWA gut leben.

  45. Einen Spieler der nur ein paar Tage da ist, gleich zu werfen, muss nicht schlau sein. Selbst, wenn der potentiell besser ist als der andere.
    Schade, dass Hase völlig raus ist.

  46. Und was die Gross- und Kleinschreibung angeht, mochte ich das hier schon immer:

    https://www.someecards.com/use.....n-pros-day

  47. Im Nachhinein würde wahrscheinlich auch Glasner jetzt mit Jakic starten.

  48. ZITAT:
    “dem Opa wird bei beiden Verisonen gesagt das Essen ist fertig ob mit oder ohne Komma”

    Ja freilich Opi, jetzt nimm aber deine Pillen!

  49. Habe noch so gar kein Gefühl dafür, ob das am Donnerstag endlich den erwarteten Brustlöser gibt. Die Qualität von Fener ist halt schwer einzuschätzen und wehe, der Mesut hat ein paar lichte Momente.
    Ansonsten ist zu den Eintracht-Spielern hier ja alles schon geschrieben worden, einiges macht Hoffnung, aber eine homogene Mannschaft erkenne ich noch lange nicht. Mir fehlt einfach auch noch das Gespür dafür, wie denn der Trainer erfolgreich spielen lassen will (Taktik, Spielideen etc).
    Trotzdem müssen sich alsbald die ersten Dreier einstellen, spätestens gegen Köln und von mir aus dann gerne auch “dreckisch”.

  50. Und was die Gross- und Kleinschreibung angeht

    Das ist auch gut:

    Ich habe in Moskau liebe Genossen.
    Ich habe in Moskau Liebe genossen.

    :-))

  51. Ich glaub ja an 3 Punkte in Golfburg, den Gegner kennt Glasner schließlich.

  52. Simmer denn ein Komma-Blögchen ?

  53. ZITAT:
    Und was die Gross- und Kleinschreibung angeht

    Das ist auch gut:

    Ich habe in Moskau liebe Genossen.
    Ich habe in Moskau Liebe genossen.

    :-))”

    Herbert Wehner?

  54. ZITAT:
    “Ich glaub ja an 3 Punkte in Golfburg, den Gegner kennt Glasner schließlich.”

    Sicher. Nur halt nicht für euch.

  55. Jaja das findet sich alles noch, gute Ansätze, war schon schlechter etc. Das ist alles gut und schön und ich denke das ehrlich gesagt auch.
    Trotzdem bin ich einfach nur maßlos angefressen, über einen Zustand der Mannschaft zu diesem Zeitpunkt der Saison, den man getrost als vogelwild bezeichnen kann.

    Nach meinem Kenntnisstand fließen in der Bundesliga auch die Ergebnisse der ersten 5 Spiele in die Wertung mit ein. Das sind dann Punkte, die dir am Ende dann knapp fehlen um eine bessere Platzierung zu erreichen. Es ist einfach ärgerlich, dass wir voraussichtlich bis November brauchen werden um eine halbwegs funktionierende Truppe auf den Platz zu stellen. Und sorry, wenn ich das wichtigste puzzlestück (Ms) erst am letzten Tag für ein Jahr ausleihe, dann muss ich halt vorher Ache einbauen oder joveljic nicht https so früh abgeben. Dass Lammers als Kaltstarter keine Soforthilfe darstellt dürfte klar sein und ich will dem Jungen da auch helfen gar keinen Vorwurf machen. Es wäre sicher keine Katastrophe gewesen, die ersten Spiele mit Ache oder von mir aus auch Gonzo zu spielen um Lammers jetzt langsam ran zu führen in den ersten 3 Wochen seit seiner Ankunft.

    Ein Drittel der Saisonziele wurde schon verpasst (Waldhof). Da ist es mir einfach zu billig sich hinter dem schwierigen Mercato zu verstecken, wir haben genug Spieler im Sturm gehabt.

    Lindstrom und Hauge sind gute Transfers. Dass die beiden aber stante pede eine wildcard für die startelf haben, muss ich nicht verstehen. Auch hier hätte man den Jungs einen Gefallen getan wenn man sie langsamer rangeführt hätte und damit meine ich keine Leihe nach Timbuktu, sondern eine startelf aus Spielern, die die Bundesliga kennen (Kamada) in die man sie nach und nach einbaut in den ersten 6,7 Spielen.

    Die Umstellung auf 4er Kette mag ja seinen Charme haben, wenn man erkennt, dass man sich mit 4 Zauberlehrlingen in der offensive in jedem Spiel 5x katastrophal auskontern lässt. Mit Durm und Lenz als einzigen AV die das halbwegs können, brauchst du aber nicht von mehr als biederstem Durchschnitt träumen. Wenn sich einer von beiden verletzt, hast du im Prinzip keinen einzigen Backup für die.

    Apropos 4er Kette.
    Ist Tuta jetzt raus oder wie?
    Jahrelang wurde mir vorgebetet wie wichtig das ist, dass links ein Linksfuß und rechts ein rechtsfuß in der IV steht. Das ist jetzt aber plötzlich egal.
    Ndicka spielt RIV und Tuta sitzt nach einem schlechten Spiel auf der Tribüne. So geht Kaderentwicklung. Nicht.

    Jaaaa ja ja. Das findet sich alles noch und so schlimm war es nicht. Trotzdem bin ich maximal angepisst darüber, dass wir hier gerade seelenruhig die Punkte verschenken, die uns nachher fehlen werden, für was auch immer.
    Zum Beispiel gegen 10 Stuttgarter die wahrlich keine Bäume ausgerissen haben, und ohne Kostic hätten wir das Ding noch sang und klanglos verloren.

    Hütter, bobic hin oder her: Das musst du besser moderieren, sowohl von Trainerseite, als auch von Managerseite.

  56. was complainovic sagt, wieder einmal. das, genau das. man hatte ja eine halbwegs funktionierende mannschaft, aus der sich (nur) silva verabschiedet hat, und in der es maximal intern ein paar probleme gab. hätte allemal gereicht, um gegen waldhof! bielfeld! augsburg! 10 stuttgarter! ein wenig mehr zu holen. zum beispiel mal einen sieg. pech hin, ergebniskrise her.

  57. @ 57 + 58

    Bis auf die Rechtschreibung überzeugend.

  58. ZITAT:
    “hätte allemal gereicht, um gegen waldhof! bielfeld! augsburg! 10 stuttgarter! ein wenig mehr zu holen.”

    Klar. Jetzt wird es mit Fenerbahce, Wolfsburg, Köln, Antwerpen, Bayern und Hertha halt eher die harte Tour.

  59. „aus der sich (nur) silva verabschiedet hat“

    Younes und Jovic (Bas Dost) haben sich auch verabschiedet.

  60. ZITAT:
    “„aus der sich (nur) silva verabschiedet hat“

    Younes und Jovic (Bas Dost) haben sich auch verabschiedet.”

    Der Amin spekuliert womöglich darauf, dass er nach ein paar weiteren Spielen ohne SGE-Sieg von den Verantwortlichen gefragt werden wird, ob er nicht doch wieder von Zeit zu Zeit für ‘ne Stunde mitkicken will.

  61. Der Kicker strickt an einem neuen Skandal bei der Eintracht… Vielleicht hat Hinti nicht so unrecht, mit der Schelte.

    https://www.kicker.de/hintereg.....65/artikel

  62. Die „Journaille“ lässt nicht locker:
    „Doch bei genauer Betrachtung attackiert Hinteregger ja nicht nur die Medien, deren Vertreter solche Ausbrüche im Wissen um Emotionen und Interessen der Beteiligten nonchalant verkraften können.
    Das Brisante an den Aussagen des Eintracht-Profis ist vielmehr der darin enthaltene Affront gegenüber den eigenen Vorgesetzten: Trainer Glasner und Sportvorstand Markus Krösche …“

    https://www.kicker.de/hintereg.....65/artikel

    Dabei hat sich Hinti bereits entschuldigt:
    „Hinteregger ließ später über Pressesprecher Bartosz Niedzwiedzki ausrichten, er habe es nicht so gemeint, er wollte sich nur vor Filip Kostic stellen und ihn verteidigen, denn die Mannschaft stehe zu 100 Prozent zu ihm.“ (fr.de)

  63. ZITAT:
    “… man hatte ja eine halbwegs funktionierende mannschaft, aus der sich (nur) silva verabschiedet hat ….”

    Wir haben letzte Saison 53 Gegentore kassiert. Das ist zu viel und braucht ein Umdenken. Es wäre da schon schwierig geworden, wenn Silva nicht so überdurchschnittlich gut getroffen hätte.

  64. ZITAT:
    Und was die Gross- und Kleinschreibung angeht”

    Sie ist gut zu Vögeln.
    Sie ist gut zu vögeln.

  65. ZITAT:
    “Der Kicker strickt an einem neuen Skandal bei der Eintracht… Vielleicht hat Hinti nicht so unrecht, mit der Schelte.

    https://www.kicker.de/hintereg.....65/artikel

    Meine Empfehlung: bei der Eintracht halten sich jetzt bis Donnerstag alle mal schön zurück mit öffentlichen statements und pflegen die innere Einkehr, volle Konzentration auf das Wesentliche sozusagen.

  66. Die Mannschaft hat doch überperformed, letztes Jahr. Schon vergessen?

  67. ZITAT:
    “wir essen opa.
    wir essen, opa.”

    Mami, ich mag Opa nicht mehr.
    Ruhig Kind, iss weiter.

    Ich wundere mich heute gelegentlich, wie man mit uralten Witzen wieder punkten kann, weil es inzwischen tatsächlich Leute gibt, die die noch nicht kennen.

    Hier im Blog natürlich nicht :-)

  68. Ich halte es da – rückblickend – definitiv mit Christopher Michel
    ZITAT:
    “Glasner sollte nicht versuchen, dem Team eine Spielidee zwanghaft zu vermitteln, die noch nicht möglich ist. …” sowie
    “Ein Gedanke noch – ob Dreier- oder Viererkette ist dann auch nur noch zweitrangig. Aber die Offensive braucht einfach eine Art Wucht und Unbekümmertheit. Btw. tat Jakic in diesem Moment auch Sow gut, der dadurch auch mal wieder das Spiel nach vorne mitgestalten konnte.”
    https://twitter.com/CMoffiziel.....99687?s=20

    Alles andere habt ihr schon durch. Samt Interpunktion und Textverständnis im Land der Dichter & Denker ;-)

  69. @67
    Hinti stellt dann zum Grillabend die Blasmusik und das Bier.

  70. ZITAT:
    “Die Mannschaft hat doch überperformed, letztes Jahr. Schon vergessen?”

    Letztes Jahr? Nach meiner Erinnerung waren das dieses Jahr ca. drei Monate.

  71. Das Mislintat vom VfB beschwert sich über die Schiris. Zentralorgan gab denen die Note 2,5.

    https://www.n-tv.de/sport/der_.....99532.html

  72. Man lernt nie aus.

    Ich wusste bis neulich nicht, was Klabusterbeeren sind.

    Nannte das immer versehentlich Köttbullar.

  73. @ 58: ich glaube nicht, dass wir gegen Ende der Rückrunde eine halbwegs funktionierende Mannschaft hatten. Da hat wenig funktioniert, sonst würden wir jetzt in anderen Gefilden unterwegs sein.

  74. ZITAT:
    “Das Mislintat vom VfB beschwert sich über die Schiris. Zentralorgan gab denen die Note 2,5.
    https://www.n-tv.de/sport/der_.....99532.html

    Weil die Kicker-Journalisten sich offenbar angegriffen fühlen, dichten sie dem Hinti – als Retourkutsche – einen Affront gegenüber den eigenen Vorgesetzten an:

  75. ZITAT:
    “Das Mislintat vom VfB beschwert sich über die Schiris. Zentralorgan gab denen die Note 2,5.

    https://www.n-tv.de/sport/der_.....99532.html

    Der Mislintat raucht zu viel.

  76. Mein Kommentar#76 bezog sich natürlich hierauf:

    https://www.kicker.de/hintereg…..65/artikel

    Falsch zitiert.

  77. Klar nerven die Ergebnisse. Dennoch sieht das Spiel doch schon recht passabel aus. Was mir fehlt, ist in der Abwehr der letzte Wille mit aller Macht etwas wie z. B. den Torschuss zu verhindern. Ähnlich wie es der Vadder oftmals gezeigt hat. Beim 1:1 habe ich das auch so gesehen, dass sowohl Hinti als auch der Kevin nur verdutzt zuschauen. In anderen Mannschaften “haut” eben der Verteidiger oder der Torwart dazwischen.
    Zum Sturm: Ich gehe mal davon aus, das OG die aus seiner Sicht beste Elf aufstellt. Ich schätze ihn aus der Ferne so ein, dass er offen und ehrlich mit den Spielern umgeht – so z. B. mit Ache. Anscheinend sind die anderen Stürmer dann wohl stärker. Hatte OG nicht gesagt, dass die Stürmer nicht fest an ihren Positionen kleben sollen? Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen die während des Spiels rotieren, um dadurch unberechenbarer werden. Ich denke, wenn die ihre Spielweise gegenseitig besser kennen, wird, was gestern noch eine Brise war morgen zum Sturm. Vielleicht werden wir es am Donnerstag schon sehen. Ich fand auch, dass Hauge gestern wirklich einen gebrauchten Tag erwischt hatte, hingegen Lindström doch durchaus gute Szenen. Und seien wir froh, dass Lammers nicht gleich zwei oder drei Tore gemacht hat, dann hätten wir uns Sorgen machen müssen :-)

  78. verschenke ein “zu”

  79. “Der Mislintat raucht zu viel.”

    Der soll doch froh sein, dass der Schiri nicht 11er für uns gepfiffen hat. Sonst hätten wir wahrscheinlich gewonnen.

    Wobei ich mich ja schon während des Spiels gewundert hatte, dass diesmal – anders als wir das gewohnt sind – die Gegner zuerst die Gelben Karten gekriegt haben. Da ich aber nix gesehen habe, kann ich auch nicht beurteilen, ob das vom Schiri korrekt war.

  80. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Mannschaft hat doch überperformed, letztes Jahr. Schon vergessen?”

    Letztes Jahr? Nach meiner Erinnerung waren das dieses Jahr ca. drei Monate.”

    Das ist korrekt, bis zur Winterpause war es oft ein arges geknörze. Und das zeigt eigentlich auch mal wieder wie einfach es sein kann in der Bundesliga was zu reißen. Wenn du 3 Monate toll spielst und davor und danach nur biederen Durchschnitt anbietest, reicht das schon fast für die CL.
    Nicht auszudenken, was möglich wäre, wenn man von 1.Spieltag an Vollgas geben würde und die Zügel nicht locker lässt.

  81. Fottgejacht…

    Hat der gute Steven eigentlich einen bisher unbekannten Zwillingsbruder oder ist das “unser” Steven?

    https://www.blick.ch/sport/fus.....27790.html

  82. Wie bitte?! Den swa über- bzw. nicht lesen?

    Das käme ja quasi einem erneuten Verlust des Bernsteinzimmers gleich!

  83. ZITAT:
    “Fottgejacht…

    Hat der gute Steven eigentlich einen bisher unbekannten Zwillingsbruder oder ist das “unser” Steven?

    https://www.blick.ch/sport/fus.....27790.html

    Steht doch da, der hatte bei uns Liebeskummer.

  84. ZITAT:
    “@ 57 + 58

    Bis auf die Rechtschreibung überzeugend.”

    +1

  85. Aus dem Kicker-Text:
    “Für uns war es nie ein Thema und wird nie ein Thema werden”, sagte Hinteregger mit Blick auf Kostics zurückliegenden Streik, mit dem der Offensivstar offenkundig einen Wechsel erzwingen wollte.

    Es war kein Thema, nie? Interessant.
    Glauben wir Hinti diese Aussage tatsächlich mal einen Moment, was bedeutet dies dann eigentlich?
    Ein Streik, die anderen Spieler ohne Erklärung alleine zum Spiel fahren lassen – kein Thema? Völlig normal, wenn man woanders einen besseren Vertrag will?
    Bei Hinti ja vielleicht nicht so überraschend, aber viele andere Spieler denken ähnlich wie er? Ich bin ja nicht naiv und ich kann Wappen küssen schon einordnen, aber ich frage mich manchmal ob die Spieler überhaupt immer verstehen was sie da sagen.

  86. Ich schalte ja meinen Fernseher direkt nach dem Spiel aus, bzw. im Stadion bekomme ich die Interviews, die direkt im Anschluss gemacht werden, gar nicht mit. Diese Spieler haben sich gerade völlig ausgepowert und sollen jetzt noch sinnvolle und abgewogene Statements zum Spiel oder zu Geschichten wie der Causa Kostic, die Du nun wirklich nicht in zwei, drei Sätzen abhandeln kannst, hinbekommen. Das schaffen viele nicht. Das nehme ich Ihnen aber nicht übel und erlaube mir, diese Aussagen weitestgehend zu ignorieren. Aber das bin nur ich.

    Wer diese Aussagen allerdings auf die Goldwaage legen will, mag das gerne tun.

  87. ZITAT:
    “Nicht auszudenken, was möglich wäre, wenn man von 1.Spieltag an Vollgas geben würde und die Zügel nicht locker lässt.”

    Die Qualität muss die Mannschaft dazu aber auch haben. Und da ist der Unterschied, meine ich. Die CL-Teams haben eben Spieler die die ganze Saison Volleistung bringen. Bei unseren gehört bissi Glück dazu, dass sie in der Hochform bleiben, die sie brauchen, um “etwas zu reissen”.

  88. Schon wie das Bobbele damals plötzlich die Welt erklären sollte und sich auch noch zur Hafenstraße äußern musste..
    Bin da bei Uli, besser vorher abschalten ;-)

  89. Interviews? Gibt es bei mir nach dem Spiel. Für alle Anwesenden deutlich zu vernehmen und die wo 10 Meter weiter stehen, kriegen sie auch mit. Das ist wichtig, diese Nachbearbeitung. Als Vorbereitung auf das schwerste Spiel.

  90. Oder als Realsatire genießen!

  91. Es gibt natürlich sehr rare Gegenbeispiele gelungener Sportler Interviews.
    Auf Platz 1 das mit dem “Prinzen von Homburg”
    ;-)

  92. RF, nicht falsch verstehen. Es geht mir nicht darum, dass man in jedem Spiel von allen topleistungen erwartet.
    Ich meinte damit, dass man als Gesamtkonstrukt, und das schließt Spieler, Trainer und Kaderplanung mit ein, mit vollem Fokus alles dafür tut in JEDEM Spiel das bestmögliche rauszuholen.
    Das beinhaltet dann zum Beispiel, dass man sich bspw Einen aus Ache, Joveljic Paciencia raussucht, der in der Vorbereitung dafür eingeplant wird, in den ersten Spielen die Position des Mittelstürmers zu besetzen und den dann mit der Mannschaft Einspielen lässt, damit er im ersten pflichtspiel zumindest mal eine Bindung zum Rest der Mannschaft hat. Das schließt dann nicht aus, dass man dann am letzten Tag des Mercato noch einen holt, dem man mehr zutraut und den dann integriert. Aber erst borre als einzigen ms zu stellen, wo jeder vorher wusste dass das nicht seine Position ist und danach dann Lammers zu stellen, der ein Jahr in Bergamo auf der Bank saß und dann 2x mit der Mannschaft trainiert hat….. Das ist dann halt rumgewurschtel.
    Ich glaube aber, dass man sowohl borre, als auch Lammers besser und früher integriert bekommt, wenn man zunächst mal einen Platzhalter installiert.
    Nehmen wir Ache als Beispiel. Der ist vielleicht nicht auf dem Level das wir brauchen, aber neben dem kann sich borre schon mal drauf einstellen, wie die sge spielen will, wenn sie ihre gesuchte kante im Sturm bekommen hat. Wenn du Lammers dann hast, kannste ihn dann in den ersten Spielen einwechseln für ache, bis er soweit ist, dass er die laufwege der anderen kennt.
    Das ist nur ein Beispiel und das wohl und wehe der SGE hängt nicht davon ab. Ich fände es allerdings besser, als die Situation die wir jetzt haben, dass du die ganzen Neuzugänge völlig unabhängig vom Trainingsstand einfach mal reinwirfst und dann 10 Pflichtspiele brauchst in denen sich rausstellt wer davon wie funktioniert. Die Punkte die du dabei verschenkst, kriegst du nicht wieder.
    Aber gut. Gab bestimmt tausend Gründe dafür. Wir wissen nichts.

  93. Ich weiß ja nicht, ob OG eine Kante (a la Haller?) für den Sturm sucht bzw. gesucht hat. Ich denke, er will eher den schnellen, (mit-)spielenden, technisch sauberen Stürmer. Die sollen da vorne rotieren, die gegnerische Abwehr in Unordnung bringen. Dadurch dann Räume für einen Abschluss schaffen.

  94. Ja, UliStein, die Goldwaage natürlich.
    Bloß nicht so sehr und tiefer über Dinge nachdenken, weiter, immer weiter.
    Ich glaube ja so Haltungen wie Deine machen den Fußballzirkus in dieser Form erst möglich, als Spieler würde ich uns Fans auch nicht mehr ernst nehmen. Krass wie schnell Du Dinge abhaken kannst.
    Ob Kostic je erklären wird wer sich bei ihm entschuldigen muss? Da werden wir sicher auch nie mehr etwas hören.
    Hoffe bloß das es intern einigermaßen stimmt in der Mannschaft, sonst haben wir ein richtiges Problem diese Saison.

  95. @ 94 complainovic

    Von ein paar Schattierungen mal abgesehen sehe ich das auch so. Die letzten drei Sätze hättest auch weglassen können.

  96. @Complainovic

    Danke für die ausführlichen und wie ich meine sehr gut begründete Erläuterungen. Ich kann da sehr vieles nachvollziehen und so unterschreiben. Ich bin auch gefrustet das wir vielleicht ein weiteres Mal durch einen durchwachsenen Saisonstart eine bessere Platzierung verspielen. Diese extremen Schwankungen sehe ich auch nicht bei vielen anderen Teams. Im schlechten wie im guten natürlich. Auch wenn dieses Jahr der Umbruch in der Mannschaft vermeidlich kleiner war weil nur Silva als Stammspieler weg ist, hat es dann halt den Trainer, den Staff und die sportliche Leitung getroffen. Genügend Unruhe gab und gibt es ja trotzdem, allein die Causa Kostic und Younes reichen. Ob Ache und Paciencia uns aber wirklich bessere Ergebnisse beschert hätten bezweifle ich. Mein Problem ist ganz konkret das ich zwar unzufrieden bin, aber so richtig auch keine Lösung wüsste was man hätte besser machen können. Außer einen Stürmer früher zu holen, dass war wieder mal kein Ruhmesblatt so lange zu warten. Im Endeffekt ist es auch nicht unsere Aufgabe für Lösungen zu sorgen und der Saisonstart ist auch dieses Mal unzufriedenstellend. Auch wenn es dafür Gründe geben mag.

  97. complainovic. Stimme Dir ja zu. Ich habe doch die ganze Zeit Ache gefordert mit dem Argument, dass der Kostic dem seinen Kopf schon eine Weile tkennt und ihn daher wahrscheinlich trifft.

    Jetzt ist Ache, obwohl er mir bei seinen paar Auftritten sehr gut gefallen hat, nichtmal für Europa gemeldet. Entweder ist also der Trainer ein Acheverkenner oder der Bub ist (doch noch) gar nicht so gut.

    Aber den völlig neuen Stürmer gleich zu werfen habe ich auch Skepsis. Und, die rechte seite bei 1:0 komplett durchzuwechseln. Auch wenn das Tor nicht über rechts fiel, so was kostet immer Stabilität.
    Ich hadere noch mit dem Trainer.

  98. Däs wird schon noch – Wumms

  99. Ein normales Phänomen: die, die gerade nicht spielen, hätten uns natürlich immer gerettet.

    Ich bin davon überzeugt, dass der Trainer und sein Team – schon in eigenem Interesse – die Mannschaft aufstellt, die sie aufgrund der Rahmenbedingungen (Gegern, Länderspielreisende, Verletzte, neu Hinzugekommene, etc.) für geeignet halten.

    Noch ein Phänomen: Spieler, die unter einem Trainer verpflichtet wurden, sind nicht unbedingt bei dem nächsten Trainer gesetzt (Ilsanker, Joveljic, et al.)

    Viel wesentlicher finde ich die Kaderzusammenstellung und die offensichtlichen Schwachpunkte (z.B die Außenverteidigerpositionen!) zu hinterfragen. Es gibt tatsächlich Vereine, die sich punktuell dort verstärken, wo man Schwächen erkennt.

    Für mich ist die entscheidende Frage: Kann OG sein Spielsystem vermitteln und hat er die richtigen Spieler dafür? Oder muss er sein System anpassen, um den vorhandenen Fähigkeiten gerecht zu werden?
    Gutes Beispiel war im vergangenen Jahr Mainz, wo man mit den vorhandenen Spielern und punktuellen Verstärkungen (j, sogar Kohr war dort eine Vrstärkung), die offensichtlich zum Rest der Truppe passten, eine funktionierende Einheit gebildet hat, die eine überragende Rückrunde gespielt hat.

    Im Vorjahr hat Adi Hütter das System umgestellt, als er erkannt hat, dass sein präferiertes Spielsystem nicht funktioniert. Damit kam der Erfolg. Ich hoffe, OG schafft das genauso. In WOB hat er das sehr gut hinbekommen.

  100. Glasner sucht bestimmt keine Kante.
    Nach den schlechten Erfahrungen mitm Weghorst.

  101. Im Strurm wird sich schon bald eine Besserung einstellem, Schwachstelle ist jetzt die Abwehr vor allem
    die sonstigen Leistungsträger Ndicka und Hinteregger sind besonders in Punkto Schnelligkeit ein Ärgerniss.
    Boree, Lammers und Jakic könnten auf Dauer Verstärkungen werden. Zu Hinteregger paßt auch wieder die
    Aussage über ein “hervorragendes Spiel der SGE” nämlich das eigene Versagen das zum Ausgleich für VFB
    führte einzugestejen

  102. Den move jedes Spiel irgendwie 1 : NULL zu gewinnen hod er bei Eintracht no ned ganz hinbekommen.
    Aber gestern fast.

  103. ZITAT:
    “Glasner sucht bestimmt keine Kante.
    Nach den schlechten Erfahrungen mitm Weghorst.”

    wo er recht hat

  104. schwarzwaldadler

    so jetzt mal Klartext:

    natürlich ist mein Beitrag 13 eine kleine Provokation.

    Natürlich ergeben sich andere Bedeutungen durch das Setzen eines Kommas. aber mir geht es dabei nicht um die Satzzeichenregelung, sondern um was ganz anderes.

    Wenn ich einen Gedanken habe, muss ich den sofort schreiben und dann sprudelt es aus mir raus und da kann ich mir nicht noch über die Zeichensetzung Gedanken machen, ich bin nun mal jemand, der das sagt und schreibt was er gerade denkt.

  105. Aber nach dem Sprudeln könnte man noch mal Korrektur lesen. Aus Höflichkeit gegenüber dem nächsten Leser.

  106. Lieber SWA,
    es ist doch erfreulich zu hören, dass du denkst!
    Cogito ergo sum!

  107. ZITAT:
    “natürlich ist mein Beitrag 13 eine kleine Provokation.”

    jetzt wo du es sagst, erkenne ich es auch – du schlingel, du. hast du mich aber ganz schön veräppelt.

  108. Recht hod er. Einfach a bisserl leger vor sich hinplaudern. Fußballsachverständige ersten Ranges hobdser doch hier genug.

  109. ZITAT:
    “jetzt wo du es sagst, erkenne ich es auch – du schlingel, du. hast du mich aber ganz schön veräppelt.”

    hihi

  110. „weil nur Silva als Stammspieler weg ist“

    Auch wenn es andauernd wiederholt wird, wird es in meinen Augen nicht wahrer.
    Es haben uns auch Younes, ein Spieler, von dem viele meinen, er hätte unser Spiel auf ein anderes Level gehoben, sowie Jovic, der in unseren 3 besten Spielen (Bayern, Dortmund, Wolfsburg) auf dem Platz stand und zumindest ein guter Ersatz war, wenn einer von den Dreien, Silva, Younes und Kamada ausfielen, bzw. ausgewechselt wurden. In Summe kommt das fast an den Verlust Haller, Jovic, Rebic ran.
    Für Silva und Jovic haben wir jetzt Borré und Lammers und für Younes Hauge und Lindström. Nicht wirklich eine Aufwertung, eher eine Schwächung.
    Dazu kommt ein neuer Trainer, der ein anderes Spielsystem einführt und an der Hierachie auf dem Spielfeld rüttelt (Hasebe).

  111. ZITAT:
    “….Ob Ache und Paciencia uns aber wirklich bessere Ergebnisse beschert hätten bezweifle ich…”

    @Volker
    klar, das ist keineswegs garantiert.Das schöne ist aber: damit hätte man demjenigen eine chance gegeben und wenn er die dann nicht nutzt, weiß er, warum er auf der Bank sitzt (und da sitzen die beiden ja jetzt auch). Zudem hätte Lammers bspw. Nicht den Druck, sofort funktionieren zu müssen, der ihn ja auf der Vorstellungs-PK scheinbar schon gegruselt hat.
    Vergossene Milch jetzt, aber es wäre eine von vielen Möglichkeiten gewesen den Saisonstart anders zu gestalten.

  112. Klar, Laie. Andere als Claquere abqualifizieren, wenn sie Dir widersprechen. Kann man machen. Entzieht halt jeder Diskussion die Grundlage. Habe die Ehre. Mondschein und so.

  113. ZITAT:
    “Von ein paar Schattierungen mal abgesehen sehe ich das auch so. Die letzten drei Sätze hättest auch weglassen können.”

    Auf etablierte Blog-Bonmots verzichten?
    Niemals! ;)

  114. ZITAT:i>”Viel wesentlicher finde ich die Kaderzusammenstellung und die offensichtlichen Schwachpunkte (z.B die Außenverteidigerpositionen!) zu hinterfragen. Es gibt tatsächlich Vereine, die sich punktuell dort verstärken, wo man Schwächen erkennt.

    Für mich ist die entscheidende Frage: Kann OG sein Spielsystem vermitteln und hat er die richtigen Spieler dafür? Oder muss er sein System anpassen, um den vorhandenen Fähigkeiten gerecht zu werden?”

    Stein123, ich finde, man hat doch dieses Wechselfenster ganz gut gesehen, dass die Eintracht gezielt daran gearbeitet hat, erkannte Schwachpunkte zu verstärken. Zu wenig Tempo wurde erkannt, zu wenig spielstarke, ballsichere Spieler wurde erkannt, ein fehlender Backup für Kostic, ein zweikampf- und trotzdem spielstarker Sechser und ein Spieler für die linke Außenposition bei 4er-Kette, sowie ein Spieler für die rechte Außenbahn als Gegenüber für Kostic.
    Geholt wurden also Lindström und Hauge, Borré und Jakic, Lenz und Lammers, und diverse Toptalente wie Blanco.
    Ich finde die alle sehr vielversprechend, wobei Lenz jetzt nicht der Aufregendste ist, aber solide. Für die rechte Abwehrseite rechne ich mit Touré, und die Verantwortlichen haben da sicher auch auf einen Neustart DaCostas gebaut. Und Durm ist auch da sicher nicht der Aufregendste aber sehr solide. Mit denen, die wir schon haben wie Hinti, N‘Dicka, Sow, Kostic, Kamada, Rode, Tuta, Ilsanker, Hrustic, Ache, Gonzo usw. ist das doch ein geiler Kader, der viele Variationsmöglichkeiten bietet und viel schwerer ausrechenbar ist als letzte Saison. In der es auch gedauert hat, bis die sich gefunden hatten.
    Wer weiß, wen die sportliche Führung noch so alles auf dem Zettel hatte, den aber die Skyline und die paar Kröten die wir geboten haben unverständlicherweise nicht vollends überzeugen konnten, zu uns zu wechseln oder irgendein Scheichclub ein paar Milliönchen draufgelegt hat. Vielleicht hat sich auch der ein oder andere Berater verzockt, wie bei Kostic. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit dem Mercato.
    Zumal ja auch noch die Vorgabe bestand, den Kader zu verjüngen.

    Ein guter Trainer wird ja nicht verpflichtet, um „sein“ System durchzudrücken, sondern natürlich soll er sein System an die vorhandenen Spieler anpassen. Selbstverständlich wird er versuchen, den Spielern sein System zu vermitteln, im Idealfall hat ja auch der Verein eine Idee, was für einen Fußball man spielen möchte und verpflichtet dazu die passenden Spieler und Trainer. Auf dem Weg dahin wird man alles Mögliche immer anpassen müssen, genauso wie eine Mannschaft wie Eintracht Frankfurt ihr System immer auch in jedem Spiel am Gegner ausrichten muss, Wir sind nicht der FC Bäh, die einfach ihr System spielen und der Gegner muss halt sehen wie er damit zurecht kommt. Aber selbst die müssen variieren.

    Natürlich ist es total nervig, dass durch das viel zu lange offene Transferfenster und die beschränkten finanziellen Möglichkeiten ein Einspielen der Mannschaft vor der Saison nicht möglich ist. Klar wäre das schön, mit Beginn der Runde eine feste Struktur zu haben. Wolfsburg hat kaum Veränderungen und man sieht wo die stehen. Abgesehen davon, dass die letzte Saison ja auch schon sehr stabil waren und der aggresive Treter an der Seitenlinie wohl schlau genug war, nicht Zuviel zu ändern, was Glasner da aufgebaut hat.
    Ich bin sicher, der bekommt das auch hier hin, ich finde unseren Kader spannend! Des werd!
    (Ok, Messi, Ronaldo, Ibra, Mbappe, Lukaku und so ein paar andere hätte ich schon auch gerne bei uns gesehen, aber die wollten wohl net…)

  115. schwarzwaldadler

    es fehlt vorne immer noch jemand der die Dinger macht, deshalb hätte ich Lammers und Borre zusammen gebracht in Hzt 2, Kostic Flanken hätten dann 2 Kandidaten gehabt, um seine Flanken zu netzen, aber wahrscheinlich war Lammers platt.

  116. Die Situaton gut erkannt und daran arbeiten hat Glasner mMn., dass nicht der fehlene Andrè EINTRACHTs Problem ist, sondern das Ganze, das lange überperformed hatte und bei erstem Misserfolg total zusammengebrochen war.
    Er baut also eine neue Achse und neue Führungsspieler, so verstehe ich die Versuche Hinti`s, mittendrin dabei zu bleiben. Da sind ein paar anfangs liegen gelassene Punkte wenig im Vergleich, folgend die Zügel in der Hand zu halten.

  117. Schnix #117 kann ich auch mehr abgewinne als der #94 von complainovic. Die empfinde ich nämlich ein bisschen von oben herab.

  118. @ Schnixx, 117: wir sind da gar nicht weit auseinander. Ich finde den Kader auch sehr zukunftsfähig. Die Betonung liegt aber auf zukunftsfähig. Gestern im Stadion konnte man schon sehen, dass da noch Einiges fehlt.
    Die Frage wird halt sein, wie viel Zeit OG hat, um das Beste aus der Mannschaft herauszuholen.
    Bis zur Winterpause? Bis zum Ende der Hinrunde?
    Ich habe mir heute das Spiel nochmal angesehen. Es wird relativ klar, wo die Probleme liegen. Man muss aber auch sagen, dass die Fussballkuh/der Fussballochse schon ein Miststück ist. Geht der Lattenknaller in der 94. Minute ins Netz, laufen die Diskussionen heute anders.
    Und natürlich bleibt die Frage offen, wie die Diskussion heute gelaufen wäre, wenn Lammers 90 Minuten auf der Bank gesessen hätte…

  119. Wenigstens hatte Lammers keinen “Fenin-Einstand”!

  120. @123 (!) stein123:
    Ja, ich sehe uns da auch nicht groß auseinander, mein Kommentar war eher eine antwortende Ergänzung. Und ja, man hat gesehen wo es noch fehlt, aber auch, was gut werden kann. Und die Fußball-Kuh hat es auch nicht sonderlich gut gemeint mit uns, ein paar Zentimeter anders und wir gewinnen das Ding und alle sagen: Verdient, souverän, unaufgeregt und etwas glanzlos. Mit Potenzial nach oben. Das darf man halt nie außer acht lassen, das Spielglück spielt eine erhebliche Rolle, sonst würden wir nie gegen die Bayern gewinnen. Und es würde sich schon lange niemand mehr ein Fußballspiel ansehen. Langweilig. Zu berechenbar…

  121. Kann der Schnixens 117 auch einiges abgewinnen. Ist halt auch immer ne Frage der Erwartungshaltung, da wäre Ich mit nem Platz in der Region 9 schon nicht ganz unzufrieden. Die letztjährige Saison war für mich ein Ausrutscher nach oben. Dazu kommt die Pandemie, die insbesondere aufgrund unserer hohen Zuschauerzahlen den Verein stärker zugesetzt hat als beispielsweise die Werksvereine. Als letzten Punkt möchte Ich noch unsere Investitionen in die Infrastruktur erwähnen, welche zwar nicht eins zu eins zu Lasten des aktuellen Kaders geht, aber nicht ohne Grund haben wohl einige Vereine diese Investitionen verschoben.

  122. Der trotzige Vollexperte scheinbar in der Überzahl:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....chComments
    Was es alles gibt, man lernt nie aus

  123. ZITAT:
    “„weil nur Silva als Stammspieler weg ist“

    Auch wenn es andauernd wiederholt wird, wird es in meinen Augen nicht wahrer.
    Es haben uns auch Younes, ein Spieler, von dem viele meinen, er hätte unser Spiel auf ein anderes Level gehoben, sowie Jovic, der in unseren 3 besten Spielen (Bayern, Dortmund, Wolfsburg) auf dem Platz stand und zumindest ein guter Ersatz war, wenn einer von den Dreien, Silva, Younes und Kamada ausfielen, bzw. ausgewechselt wurden. In Summe kommt das fast an den Verlust Haller, Jovic, Rebic ran.
    Für Silva und Jovic haben wir jetzt Borré und Lammers und für Younes Hauge und Lindström. Nicht wirklich eine Aufwertung, eher eine Schwächung.
    Dazu kommt ein neuer Trainer, der ein anderes Spielsystem einführt und an der Hierachie auf dem Spielfeld rüttelt (Hasebe).”

    Kommt halt drauf an wie man Stammspieler definiert. Unbestritten waren Younes und Jovic am Aufschwung der Rückrunde beteiligt, genauso wie am unrühmlichen Abschluss der Saison. Ich vermisse da Jovic mehr als Younes, auch weil ich glaube das man Younes ganz gut ersetzen kann. Letzlich finde ich den derzeitgn Kader nicht viel schwächer als den letzte Saison. Ich denke auch das Silva eine außergewöhnliche Saison hatte und das nicht mehr wiederholen kann.

  124. @122 Frank N Furter
    Ich finde Complainovics #94 (der ich übrigens genausoviel abgewinnen kann wie seiner #57) widerspricht doch der #117 von Schnix nicht, der Complaini hat ja nicht die Neuerwerbungen kritisiert sondern eher die Art und Weise wie sie an den Kader herangeführt werden.

  125. ZITAT:
    “ZITAT:
    “….Ob Ache und Paciencia uns aber wirklich bessere Ergebnisse beschert hätten bezweifle ich…”
    @Volker
    klar, das ist keineswegs garantiert.Das schöne ist aber: damit hätte man demjenigen eine chance gegeben und wenn er die dann nicht nutzt, weiß er, warum er auf der Bank sitzt (und da sitzen die beiden ja jetzt auch). Zudem hätte Lammers bspw. Nicht den Druck, sofort funktionieren zu müssen, der ihn ja auf der Vorstellungs-PK scheinbar schon gegruselt hat.
    Vergossene Milch jetzt, aber es wäre eine von vielen Möglichkeiten gewesen den Saisonstart anders zu gestalten.”

    Ja, hätte man sicher ausprobieren können. Ich gebe aber zu bedenken, dass Ache bei Olympia war und große teile der Vorbereitung verpasst hat und Paciencia in den Vorbereitungsspielen dermaßen lustlos aufgetreten ist, dass man sich schon fragen musste ob er überhaupt lust hat hier nochmal zu spielen. Auf der anderen Seite wäre das Ergebnis sicher nich schlechter ausgefallen als jetzt.

  126. schwarzwaldadler

    sgevolker:

    was Silva angeht ist er halt abhängig von einem Vorbereiter und den hatte er hier, RB spielt hat nicht mit Flanken, da muss er sich umstellen.

    Den Ache da bin ich halt der Meinung, das genau er uns helfen könnte, Flanke Kostic und Ache der das Ding rein köpft.

  127. ZITAT:
    “sgevolker:

    was Silva angeht ist er halt abhängig von einem Vorbereiter und den hatte er hier, RB spielt hat nicht mit Flanken, da muss er sich umstellen.

    Den Ache da bin ich halt der Meinung, das genau er uns helfen könnte, Flanke Kostic und Ache der das Ding rein köpft.”

    Ja, das kann durchaus so sein. Allerdings funktioniert das dann nur so lange wie Kostic nicht zugestellt ist. Ache ist mir persönlich technisch zu limitiert und auf Dauer finde ich es vielversprechender sich offensiv breiter aufzustellen um weniger ausrechenbar zu sein. Aber zum Beispiel gegen Augsburg hätte ich mir Ache in der zweiten Halbzeit vorne drin gewünscht und nicht auf aussen.

  128. Im übrigen mal Danke an einige sehr gute Beiträge heute. Man muss ja nicht immer allem zustimmen aber ich finde heute sind ein paar sehr interessante Sachen dabei.

  129. Morgen geht’s scho gegen Barzelona.

  130. Younes. Also, ich konnte mich mit Fortschreiten der Saison immer weniger des Eindrucks erwehren, dass seine zeitlich mehr oder weniger begrenzten Performances uns auf ein Potenzial schließen ließen, das faktisch so gar nicht vorhanden ist.

  131. schwarzwaldadler

    134

    interessiert keine Sau hier

  132. schwarzwaldadler

    Kaiser hast du auch Prime, sonst siehst gar nicht

  133. schwarzwaldadler, Du bist ein starker Burschi.

  134. @135: ich meine, er ist fussballerisch mit Sicherheit einer der stärksten im Kader. Aber wie mehrfach schon geschrieben greift hier das Zitat von König Otto. Bis zum Hals Weltklasse, oberhalb Kreisklasse.

  135. Younes ist Geschichte, da spielt eher de Leonti als der nochmal.

  136. ZITAT:
    “@135: ich meine, er ist fussballerisch mit Sicherheit einer der stärksten im Kader. Aber wie mehrfach schon geschrieben greift hier das Zitat von König Otto. Bis zum Hals Weltklasse, oberhalb Kreisklasse.”

    Mir schien es so, dass er körperlich nicht in der Lage war mehr als 60 Minuten zu spielen. Wenn er da den Unterschied macht ist es klasse, wenn nicht muss die Mannschaft für ihn mitarbeiten. Aber klar, guter Kicker ist er natürlich.

  137. Fresse, Furz!

  138. Seltsam, dieses Internetz! Mir werden hier keine Katzenfotos sondern Tierkrankenversicherungen für Katzen angeboten… Da steckt doch der ABB dahinter!

  139. schwarzwaldadler

    bei der Diskussion über Younes kommt zu kurz, das er mehrfach gesagt hat, das sein Glaube in Deutschland nicht genug Würdigung erfährt, hier stellt sich die Frage, ob er da die Mannschaft meint.

  140. @144
    swa, das solltest Du unbedingt mal in Ruhe mit Deinem neuen Kumpel diskutieren.
    Könntet ihr zwei dafür ein eigenes Zimmer buchen?

  141. schwarzwaldadler

    war besitzt die Eintracht eine Kaufoption in kolportierter Höhe von drei Millionen Euro, doch ein von den Frankfurtern vorgelegtes Vertragsangebot lehnte die Younes-Seite wohl aus finanziellen Gründen ab. Auch seine Religion (Moslem) soll bei seinem Wechselwunsch eine entscheidende Rolle einnehmen.

    Einer von Ihnen Artikel in diese Richtung, de Scheppe

  142. Vielleicht habe ich ja etwas im Stadion gesehen, was im TV nicht rüberkam?

    1) Hauge und Lindstrom sind ‘noch’ U21 Spieler. (Vermutlich haben sie ihre ‘Tricks’ an der PS gelernt .) Ihre von OG angeordneten Positionswechsel kamen mir vor wie aus einem Jackie Chan Film. WOW fürs Publikum aber ineffektiv.
    2) Lammers ist kein Ziel/Wandspieler aka Haller 2.0. Er ist ‘am Ball’ besser als Haller und hat dies Ende der 1. HZ zweimal gezeigt. Seinen Kopfball in der 2. HZ aus der Abwehr heraus hätte ich mir von Martin Hinteregger später im Spiel gewünscht. Ob er AdS ersterzen kann ist unklar siehe meinen Punkt 6) Borre et al.
    3) An Jakic führt kein Weg vorbei. Seine ‘Kommunikation’ mit den Hintermännern war (für den ersten Einsatz) hervorragend.
    4) Wenn einer merkwürdige Laufwege hat, dann N’Dicka. (Aka Hasebe (minus 2 Jahre wäre wünschenswert) als sein Taktgeber) Hinti ist im Moment etwas angespannt?
    5) Lenz und Durm sind (trotz kleiner Unsicherheiten gesetzt) siehe Anfang 2. HZ als OG umgestellt hatte und beide etwas offensiver eingesetzt wurden. Umgesetzt was sie sollten.
    6) Borre ist kein Silva-Vollstrecker (und damit wird es mit den Laufwegen die Lindstrom, Hauge und Kamada besetzen möchten kompliziert)

    7) OLIVER GLASNER IST EIN COACH DER COACHT. (AUCH WÄHREND DES SPIELS UND NICHT NUR IN DER HZ).

    8) Unter Funkel hätten wir die drei Punkte eingefahren (Sorry)

  143. @swa
    Younes ist Moslem. Ah! DAS wird es sein! … Samma, aber sonst gehts noch, ja?
    Klar, daher schreibselte die BLÖD damals auch “Für Jogi verzichtet Younes auf den Ramadan!”
    Die Kwelle kannste dir selbst suchen (Juni 2017)

    Dringende Warnung: Lass die Religion raus!

  144. Ja, ich weiß, ich werde es bereuen.
    Trotzdem. Musste sein.

  145. ZITAT:
    “Der Verein handelt frei von parteipolitischen, weltanschaulichen und religiösen Bindungen.”
    Satzung Eintracht Frankfurt idF 26.01.2020, § 3 Abs. 3
    https://media.eintracht.de/ima.....0-738b.pdf

  146. ZITAT:
    “8) Unter Funkel hätten wir die drei Punkte eingefahren (Sorry)”

    Dafür musst du dich nicht entschuldigen.
    :)

  147. Gemoije,
    mal allgemein zu gestern Abend.
    Wenn man ein widerliches, vereitertes Furunkel hat, sollte man tunlichst zu sehen es weg zu bekommen.
    Und nicht größer werden lassen.

  148. Einiges zum Frauenfußball.

    https://maintracht.blog/2021/0.....ellerrand/

    Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

  149. Morsche,
    kleine Bitte, wenn es es denn der eigenen Befindlichkeit helfen sollte, aber geht auch eine andere Bildersprache?
    Ich frühstücke, dass ist ja ekelhaft.
    Aber gut, jetzt ist es egal
    Nur mal soviel, da gibts einen sauberen Schnitt, duscht regelmäßig aus, lässt ansonsten in Ruh
    Und popelt net alle fünf Minuten mit den Fingern drin rum

  150. Gude Morsche,

    Der Mann heißt Funkel, Friedhelm Funkel.
    Es gibt noch den einen oder anderen Schrein für ihn ….
    Polier … ;-)

  151. Morsche, wo gibt`s wohl dieses Jahr die erste Trainerentlassung, Berlin?

  152. Leute unterscheidet bitte ob ich das gesagt habe oder Herr Younes selbst und da es das gesagt hat muss man darüber aus diskutieren können.

  153. damit wir uns richtig verstehen das oben ist nicht mein Text sondern von einem Artikel rauskopiert

  154. there are known knowns; there are things we know we know. We also know there are known unknowns; that is to say we know there are some things we do not know. But there are also unknown unknowns – the ones we don’t know we don’t know.

  155. ZITAT:
    “damit wir uns richtig verstehen das oben ist nicht mein Text sondern von einem Artikel rauskopiert”

    Wenn Du Zitate nicht als Zitate markierst, wie sollen wir das wissen, was in deinem Beitrag von Dir und was von anderen ist?

  156. Aus seinem zweiten Post. Ist doch klar. ;)

  157. ZITAT:
    Wenn Du Zitate nicht als Zitate markierst, wie sollen wir das wissen, was in deinem Beitrag von Dir und was von anderen ist?”

    an den kommas kann man es erkennen

  158. Natürlich. *Stirnklatsch*

  159. Ich weiß jetzt gar net, worum`s geht, bitte immer postnummer angeben.

  160. Na ja, olle Kamelle…

  161. Kommata statt Kommentar

  162. ZITAT:
    “ZITAT:
    Wenn Du Zitate nicht als Zitate markierst, wie sollen wir das wissen, was in deinem Beitrag von Dir und was von anderen ist?”

    an den kommas kann man es erkennen”

    schön das du dich fleißig zur schreibweise einlässt :-)

  163. Morsche
    korrekte Ausdrucksweise hilft beim Verständnis.
    Ob die Mannschaft jetzt besser bestückt ist, als letztes Jahr, wage ich noch nicht zu sagen. Schwierig auch, ob die Heran- und Zusammenführung richtig gemacht wird. Scheint mir auch immer arg schnell zu gehen,. dass neue geworfen werden. Andererseits: besser früh als nir.

    Egal, ob es nachher gut geht oder nicht, werde ich es jedenfalls von Anfang a gewusst haben.

  164. Die Sonne scheint bei Tag und Nacht – Mauriiiiizio Gaudino!
    Wer hat mein Auto weggebracht? – Mauriiiizio Gaudino.

  165. Ei, wenn für den Preis Spieler geholt werden, müssen die auch spielen.
    Aber nicht von Nirgendwo kommen die Empfehlungen aus den guten alten Zeiten,
    zwei Spieler pro Saison neu einbauen zu können/sollen…..

  166. Ob die Mannschaft jetzt besser bestückt ist, als letztes Jahr [ . . .]

    Sicherlich nicht die gesamte Mannschaft. Einzelne vielleicht.

  167. https://www.hessenschau.de/spo.....s-130.html

    HR Schellhorn berichtet von großen Schwierigkeiten mit dem Ticketsystem, betroffene berichten.

  168. ZITAT:
    “https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/fans-von-eintracht-frankfurt-sauer-ansturm-auf-fenerbahce-tickets-laesst-karten-system-abstuerzen,tickets-130.html

    HR Schellhorn berichtet von großen Schwierigkeiten mit dem Ticketsystem, betroffene berichten.”

    Wo hat man es zuerst gelesen?

    https://maintracht.blog/2021/0.....rachttech/

    *duckundwech*

  169. laut Bild plus Artikel bereitet die Regierung einen neuen Teillockdown vor der Veranstaltungen und Messen betrifft, demnach habe Altmeier bereits einen Finanzsierungsplan beim Finanzminsiterium hinterlegt.

  170. Das trauen die sich nicht so kurz vor der Wahl.

  171. „Ob die Mannschaft jetzt besser bestückt ist, als letztes Jahr, …“

    In der Offensive hat die individuelle Qualität nachgelassen.
    Im Mittelfeld dürfte sich die Variabilität, vor allem durch Jakic, erhöht haben.
    Die Stärke der Abwehr ist gleich geblieben, lediglich Lenz ist für Willems gekommen.

  172. ZITAT:
    “In der Offensive hat die individuelle Qualität nachgelassen.”

    Zugegeben. Wir haben Silva und Jovic verloren. Dafür haben wir mit Lindström, Borré, Lammers, Hauge und auch Paciencia massiv an Variabilität gewonnen. Ich würde da nochmal abwarten, bevor man so ein Urteil fällt.

  173. Jovic war bis auf die ersten paar Spiele ein Schatten seiner Gleichen.
    Hatte offensichtlich keinen Bock (mehr).

  174. Der Hauge wird unser Weghorst für Arme.
    Und seit ich den Lammers mal Laschet genannt habe, kriege ich das nicht mehr aus’m Kopp.

    Bin schleichend der deutschen Sprache nicht mehr mächtig.

  175. @179
    „Ich würde da nochmal abwarten, bevor man so ein Urteil fällt.“

    Ich sprach ja auch nur von der individuellen Klasse, sehe keinen der an Silva heranreichen könnte. Stand jetzt. Möglicherweise wird diese Schwächung aber durch die von dir beschriebene erhöhte Variabilität ausgeglichen. Das wird sich aber erst zukünftig zeigen.
    Der Trainer und die Mannschaft als Ganzes sind gefordert.

  176. Von nicht wenigen wurde damals der Silva-Rebic-Deal auch als unverständlich und als Pleite bezeichnet…

  177. Silva hat bei uns genau eine Saison lang gerockt. Auch, weil für ihn alles passte. Könnte auch die Saison seines Lebens gewesen sein. Auch wenn wir ihn als MS (noch) nicht ersetzt haben, haben wir dafür wenigstens (mindestens) einen gescheiten RA dazugekriegt. Abwarten, ob wir uns vorne verschlechtert haben.

  178. @179: US, beim letzten Satz bin ich bei Dir. Ansonsten haben wir, Stichwort Variabilität, auch noch Younes verloren. Und zumindest am Sonntag habe ich mit Hauge kein Upgrade zu Zuberli gesehen.
    Bin mir halt nicht sicher, ob wir uns aktuell vorne nicht dauerhaft auf dem Niveau Bruun-Larsen, Skov, Doan oder Sargent usw bewegen. Nicht schlecht, aber dauerhaft wohl eher nicht die Burner, wie wir sie die letzten Jahre hier gesehen haben

  179. „Silva hat bei uns genau eine Saison lang gerockt.“

    Es fing schon nach der Corona-Pause an.

    https://www.sportbuzzer.de/art.....-reaktion/

  180. ZITAT:
    “https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/fans-von-eintracht-frankfurt-sauer-ansturm-auf-fenerbahce-tickets-laesst-karten-system-abstuerzen,tickets-130.html

    HR Schellhorn berichtet von großen Schwierigkeiten mit dem Ticketsystem, betroffene berichten.”

    Pf

    der schellhorn mit einem 1 Wochen CE, da hat doch US schon letzte woche drüber berichtet…

  181. ZITAT:
    “Und zumindest am Sonntag habe ich mit Hauge kein Upgrade zu Zuberli gesehen.”

    Sonntag war Hauge ein Schwachpunkt, zugegeben. Allerdings haben wir jetzt für rechts mit Hauge, Borré und auch noch Barkok deutlich mehr Alternativen. Und als Borré nach der Einwechslung von Gonzo mehr über rechts kam, hat das ja gleich das eine oder andere Mal für Gefahr gesorgt. Also ich kann mir ein offensives Trio mit Kostic, Lammers und Borré durchaus vorstellen.

  182. Bin ja kein Gonzo Fan, aber dieser eine öffnende Diagonal Ball in die Spitze war klasse.

  183. „Bin ja kein Gonzo Fan“

    Das geht mir genauso. Ich bin schon fast bereit, wieder an seine Chancen zu glauben. Jedenfalls würde ich am Donnerstag erstmal auf Hauge und Lindström verzichten.

    Trapp
    Durm – N‘Dicka – Hinti – Lenz
    Sow – Jakic
    Borré – Kamada – Kostic
    Lammers (Paciencia)

  184. OT

    Ein Freund von mir arbeitet in der Verwaltung einer Uniklinik (ausserhalb Hessen), eher klein gegenüber z.B. Frankfurt, München, berlin, …. Die haben da ca. 1400 Mitarbeiter in allen Bereichen (vom Arzt über Pflegekräfte, Reinigungspersonal, Küche, Handwerker etc) die mittelbar oder unmittelbar mit den Patienten in Berührung kommen und nicht geimpft oder genesen sind. Jetzt muss diese Klinik tägliche Schnelltests und wohl mindestens 2 mal die Woche PCR-Tests für all diese Mitarbeiter organisieren, da sich langsam die Infektionszahlen in dieser Klinik erhöhen. Zusätzlich müssen auch Geimpfte und Genesene, die in einem Bereich arbeiten, in dem ein Coronafall aufgetreten ist, zwei Mal PCR getestet werden
    Finanziell und auch von Manpower bzw. Organisation nicht zu stemmen.

    Wahrscheinlich wird sich das in anderen Unikliniken/Krankenhäusern nicht anders darstellen ….

    Sorry, wenn das stört, einfach weiterscrollen ….

  185. @189: schon klar. Ob wir da massiv variabler sind, sehe ich noch nicht so ganz. Und Borré sehe ich auch eher nicht auf rechts. Spielen wir mit drei Stürmern, sind wir sicherlich variabler, weil rechts offensiv besetzt. Zentral in der Spitze, Stand jetzt, aber schwächer und die Frage, wie es vor allem zentral dahinter aussieht. Spielen wir mit zwei Spitzen dito, rechts z.B. durch Hauge variabler, vorne statt Silva/Jovic nun Lammers/Borre. Dahinter, siehe oben und ähnlich bei einer Spitze. Frage weiterhin nach einer möglichen Alternative zu Kamada. Da sehe ich eigentlich aktuell niemand. Im Ergebnis haben uns in der ersten Elf eigentlich und Stand nur jetzt auf rechts offensiv verbessert. Meine Meinung und im übrigen vom swa seit Jahren hier gefordert

  186. @191: Gehe ich mit, ich hoffe nur auf Touré für Durm.

  187. ZITAT:
    “Frage weiterhin nach einer möglichen Alternative zu Kamada.”

    Eigentlich Barkok, der aber noch nie was gerissen hat auf der Position und potentiell Lindström wenn er durchsetzungsfähiger werden sollte.

  188. Trapp
    Durm – N‘Dicka – Hinti – Lenz
    Sow – Jakic
    Borré – Kamada – Kostic
    Lammers
    So würde ich es auch halten.

  189. Ich glaube, da fehlt ein Komma.

  190. @194
    Wäre super, falls Touré schon soweit wäre.

  191. Kamada war stark.

  192. „Frage weiterhin nach einer möglichen Alternative zu Kamada.“
    „Eigentlich Barkok, …“

    Hrustic kommt vielleicht auch in Frage, wobei mir seine bestmögliche Position noch immer ein Rätsel ist.

  193. ZITAT:
    “Kamada war stark.”

    Samstag bester Mann auf dem Platz. Überraschend fand ich wie er auch vorangegangen ist und welchen Willen er gezeigt hat. Wenn er das so beibehält, ist er im OM einer der Besten in der Bundesliga. Für mich einer der Lichtblicke mit der Hoffnung das die anderen da vorne davon profitieren und auch besser werden dadurch.

  194. ZITAT:
    Ob die Mannschaft jetzt besser bestückt ist, als letztes Jahr [ . . .]

    weiß ich auch nicht. Ich bin noch genau so bestückt, wie letztes Jahr.

  195. Hat ja lange gedauert, bis einer diese fantastische Vorlage verwandelt hat. Sicher nicht ohne Grund der CE. ;)

  196. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kamada war stark.”

    Samstag bester Mann auf dem Platz. .”

    Also ob der Samstag bester Mann im Abschlußtraining war kann ich nicht beurteilen, aber war am Sonntag gut dabei.

  197. Ja, Sonntag natürlich.

  198. Sow macht es seit Wochen gut, wenn der Jakic mit dem harmoniert wären wir da gut besetzt.
    Hase wohl außen vor, Seppl malad, Hrustic will ich da net mehr sehn.

  199. Hauge war allerdings in den bisherigen Spielen mein Lichtblick. Bei dem bin ich obdimisdisch, dass er durchstartet. Vielleicht wollte er gegen den VfB etwas zu viel und das hat dann nicht geklappt.

  200. ZITAT:
    “Sow macht es seit Wochen gut, wenn der Jakic mit dem harmoniert wären wir da gut besetzt.
    Hase wohl außen vor, Seppl malad, Hrustic will ich da net mehr sehn.”

    +1

  201. ZITAT:
    “Die Option für Kamada ist Borre.”

    Und hrustic

  202. A Zirbenkracherl wär gut.

  203. @211
    Das wäre ein großer Verlust für den DFB, aber aus Kuntz‘ Sicht durchaus verständlich, da er sich bestimmt Hoffnungen auf den Bundestrainer-Job gemacht hat, nachdem er in den letzten Jahren dreimal das Endspiel der U21-EM erreicht und zwei Titel geholt hatte.

  204. Das hatte ich schon wieder verdrängt:

    „Auf Cheftrainer Glasner kann die Mannschaft am Donnerstagabend nicht bauen. Der Österreicher ist von der Uefa gesperrt worden, weil er als Coach des VfL Wolfsburg seine Mannschaft nach der Pause gleich dreimal zu spät aufs Feld geschickt hat und daher sanktioniert wurde. Vertreten wird er durch seinen Assistenten Michael Angerschmid.“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....80573.html

  205. ZITAT:
    “Die Sonne scheint bei Tag und Nacht – Mauriiiiizio Gaudino!
    Wer hat mein Auto weggebracht? – Mauriiiizio Gaudino.”

    Schiri wir wissen wo dein Auto steht – Gaudino hat’s Gaudino hat’s

  206. Zitat:

    „Auf Cheftrainer Glasner kann die Mannschaft am Donnerstagabend nicht bauen”

    Ein Nachteil?

  207. @ 218, Dieter:

    Bei manchen Beiträgen erübrigt sich jeder Kommentar…
    Oder war das ironisch gemeint und ich habe es nicht verstanden?

  208. ZITAT:
    “Hauge war allerdings in den bisherigen Spielen mein Lichtblick. Bei dem bin ich obdimisdisch, dass er durchstartet. Vielleicht wollte er gegen den VfB etwas zu viel und das hat dann nicht geklappt.”

    Bin ich bei, hat mir vorher gefallen, Sonntag war er aber wirklich nicht gut, übermotiviert vielleicht oder einfach nen schlechten Tag.

    Seh ich übrigens ebenfalls als mögliche Kamada-Alternative. Ich mag das wirklich wie flexibel alles da vorne einsetzbar ist, alleine Lammers und Kostic sind relativ festgelegt. In der Form von Sonntag is Daichi aber zumindest qualitativ durch nichts zu ersetzen, das war echt überragend.

  209. “Ein Nachteil?”
    Es duftet nach Sieg…..

  210. “Es duftet nach Sieg…..”
    Bitte nicht falsch verstehen, im Gegensatz zu Hütter halte ich viel von dem Trainer. Aber er hat sich bombastisch was vorgenommen…..und bis Januar vom Tabellenende zu grüßen, wird nicht leicht für uns.

  211. Ein nicht genehmigtes Trikot von einem Überverein wie Ajax, wie geil ist das denn….

  212. OT
    Zur Corona-Forschung in Deutschland:
    https://www.faz.net/aktuell/wi.....36319.html

    Schnell lesen, bevor es hinter der Bezahlschranke verschwindet.

  213. wäre echt cool gewesen, wenn die Leute von Ajax dem Wappen die kleinen Kreuze und Vögel hinzugefügt hätten und schwups ist das Ganze ein Teil der Teamsymbole.

    Wen es interessiert:

    https://www.youtube.com/watch?.....nnvUnxDpkc

    Ich glaube die UEFA ist einfach nicht cool. Chillt mal, Jungs, einfach mal einen durchziehen…

    https://www.canstockphoto.at/d.....68564.html

  214. Wenn des amazon prime ned glei läuft dreh ich durch.

  215. @ 219

    siehst du 221 hats verstanden….

  216. ZITAT:
    “OT
    Zur Corona-Forschung in Deutschland:
    https://www.faz.net/aktuell/wi.....36319.html

    Schnell lesen, bevor es hinter der Bezahlschranke verschwindet.”

    Dafür macht uns keiner was vor beim mülltrennen! Pah!!!

  217. ZITAT:
    “Dafür macht uns keiner was vor beim mülltrennen!”

    Wenn Du wüsstest… ;)

  218. im Podcast des NDR, ist heute Dr. Ciesek aus Frankfurt:

    Sie sagt die Impfdurchbrüche seien nicht wegen der abnehmenden Antikörper gekommen, sondern weil DELTA einfach stärker ist als die Impfung, die ja für die Alphavariante war.

    Wenn es daran liegen würde, das die Antikörper nachließen, so Ciezek, dann würden die Impfdurchbrüche ja erst bei den geimpften 70 und älter auftreten, dann in der nächsten Gruppe die zum impfen dran war, aber dem ist ja nicht so, die Impfdurchbrüche sind ja in allen Altersklassen.

    Daher sieht sie eine 3. Impfung nur für Menschen mit Vorerkrankungen sinnvoll, Frau Ciesek wäre eher dafür, abzuwarten bis der Impfstoff für DELTA kommt.

    Wer reinhören möchte , so um die Min 30.

    https://www.ndr.de/nachrichten.....t4684.html

  219. Hod er einen VHS Kurs Kommasetzung gmacht?

  220. Wow, RBS verschießt zwei Elfmeter. Habbe die die flügelmachende Brause vergessen?

  221. ZITAT:
    “Hod er einen VHS Kurs Kommasetzung gmacht?”

    Der Kurs war Voruniversitär. Sicherlich.

  222. ZITAT:
    “Wow, RBS verschießt zwei Elfmeter. Habbe die die flügelmachende Brause vergessen?”

    Müssen sie halt mal den silva rüber schicken, der ist sicher vom Punkt..

    In Leipzig ist er bis Weihnachten eh aussortiert…

  223. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Dafür macht uns keiner was vor beim mülltrennen!”

    Wenn Du wüsstest… ;)”

    Komm, auch die BW hat ihren Müll im Feldlager(!) Masar-i-Sharif getrennt, dann kam einmal die Woche die einheimische Müllabfuhr und hat alles paar Kilometer weiter auf einen Haufen verbrannt..;-)))
    Die Geschichte mit dem Panzer und der abgelaufenen ASU dort..eine andere bundesdeutsche Schildbürgerstory.
    Deshalb: bitte die Bundeswehr abschaffen, es hat so keinen Sinn mehr und kost en Haafe Geld!!!
    Die LINKE wählen?

  224. Hier, ohne Bundeswehr wüsstest du nicht mal, wo Bellersdorf liegt, Hair Ey!

  225. GÜTERZUG!!!

    Worre, jetzt haste mich posttraumatisiert😟

  226. Genau. Und meiner einer wäre Baumholder kein Begriff.

  227. Hunsrück mag ich

  228. ZITAT:
    “Wow, RBS verschießt zwei Elfmeter. Habbe die die flügelmachende Brause vergessen?”

    Immerhin gab es Gelb-Rot für eine dreiste Schwalbe. Sieht man auch nicht so oft…

  229. ZITAT:
    “Hunsrück mag ich”

    Nicht im späten November zur Nachtübung mit Pios.

  230. ZITAT:
    “Hier, ohne Bundeswehr wüsstest du nicht mal, wo Bellersdorf liegt, Hair Ey!”

    1992 geschlossen.. Fottgejaacht..

  231. ZITAT:
    “1992 geschlossen.”

    Tja, die 5. PI in Koblenz traf das Schicksal ein Jahr später…

  232. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hunsrück mag ich”

    Nicht im späten November zur Nachtübung mit Pios.”

    Nope

    Aber woscht woi und weib dort schon 🥰

  233. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hier, ohne Bundeswehr wüsstest du nicht mal, wo Bellersdorf liegt, Hair Ey!”

    1992 geschlossen.. Fottgejaacht..”

    Sehe gerade, nördlich davon liegt dieses Of…bach. Die Welt ist doch ein Dorf.

  234. Ihr könnt ganz entspannt sein, ich kann die nächsten drei Spiele nicht sehen, weder im Stadion noch am TV. Höchstens als Aufzeichnung. Rechne damit mit sicheren 9 Punkten für uns.

  235. Volker. Die Selbstlosigkeit in Person. ;)

  236. ZITAT:
    “Genau. Und meiner einer wäre Baumholder kein Begriff.”

    Und mir Oberstimm. Und Klingholz.

  237. Die Meister Die Besten Les grandes équipes The chaaaaaaaaaaaaaaaampions

  238. Dieter Bohlen hat am selben Tag wie ich Geburtstag, habe ich eben gelesen. Krass wa?

  239. Krass, ja. Tut mir leid für dich, Passemaluff.

  240. “Dank” unserm Worredau bin ich auf die Website des Traditionsverein der besagten Einheit gestoßen. Da schreiben doch tatsächlich ehemalige US-Waffenkameraden bspw.: the 5 years in Herbornseelbach were the best years of my life!”
    Da gruselts mich schon aweng..
    Für mich waren die BW Monate die sinnloseste time of my life ;-)

  241. ZITAT:
    “Sehe gerade, nördlich davon liegt dieses Of…bach.”

    Interessanterweise heißt es dort “worre” statt “gelle” und “dau” statt “du”.

  242. Herborner Bärenbräu!

  243. Voll ungewohnt Barca als (Marktwert)underdog gegen die Orks zu sehen.
    Das macht das Daumendrücken ja dann noch einfacher…

  244. An der Brauerei musste ich immer vorbei..
    Aber getrunken wurde das nicht!!!

  245. Nach 2 Jähriger Berufstätigkeit in Dillenburg und des Mittelhessischen Dialekt mächtig, stehe ich als Simultan Übersetzer zur Verfügung:-)

  246. ZITAT:
    “An der Brauerei musste ich immer vorbei..
    Aber getrunken wurde das nicht!!!”

    Ei warum dann net, gab doch nix anderes da.

  247. Die Eingeborenen da rollten das R so “schön”..

  248. “Ei warum dann net, gab doch nix anderes da.”

    Ei mir ham gewatt, bisses widder Gießener Brauhaus Pils gab!!!
    Auch Fottgejaacht…

  249. Ups, Insel Pisse.

  250. ZITAT:
    “Die Eingeborenen da rollten das R so “schön”..”

    https://m.youtube.com/watch?v=.....psfB9B7yzg

  251. Deswegen hats dene Amis da so gut gefallen..Ah ja..

  252. THOMAS MÜLLER

  253. #255
    NSW 320 (Nachschub Sonderwaffen 320)hies die Einheit. Als NCO Ordonanz (der ein paar Brocken Englisch konnte) durfte ich mich mit bekifften, 20-jährigen Texanern über die Beschaffung von ‘Verbrauchs-Materialien’ für das Uffz Kasino beschäftigen. Und als Vertrauensbeweis durfte man in die Silos der US-Schanze. Die Sprengköpfe passten übrigens auf Honest John Mittelstreckenraketen und 155mm Panzer-Haubitzen. Irgendsoein verrückter General wollte wohl einen atomaren Gürtel rund um das Fulda-Gap legen. Scheiss Zeit!

    Niemals mehr.

  254. “Niemals mehr.”

    Achtziger Jahre beim SW320..

  255. @270: ihr wart in Herborn, oder? Also nsw320.

  256. Make blog, not war!
    ;)

  257. Aartalkaserne, Herbornseelbach

  258. Ausgemusterter Kriegsdienstverweigerer, Kreiswehrersatzamt Eschborn, 1978 Jahrgang.

  259. ZITAT:
    “1978 Jahrgang.”

    Du bist aber nicht böse, wenn ich sage, dass Du älter als 43 aussiehst, oder? :-)))

  260. In der ersten Klasse der Volksschule haben wir einen Wandertag (zu Fuß, jaja) durch den Wald nach Bellersdorf gemacht. Da waren gerade Planierraupen dabei, das Gelände für die militärische Nutzung herzurichten. Im Grunde ein Stück Weltpolitik.
    Runde 30 Jahre später wird wieder planiert: Das Ganze wandelt sich – nach tagelangem Material-Abtransport per Hubschrauberkolonnen – zur schnöden Erdkippe für LDK.
    Eigentlich eine Aufwertung, wenn man sich’s überlegt…

  261. ZITAT:
    “Ausgemusterter Kriegsdienstverweigerer, Kreiswehrersatzamt Eschborn, 1978 Jahrgang.”

    Warst du wenigstens bei der “Putztruppe” von Joschka (wie ein anderer prominenter Schreiberling hier)?! ;-)

  262. Eine der letzten Wehrdienstverweigerungen, die wohl begründet geschrieben werden musste, war die meines Schwiegersohnes. Mitten im Verfahren war die Wehrpflicht weg. Fottgejacht.
    Gab schon schlechtere Entscheidungen, mMn.

  263. @277 Dass ich momentan wie 44 aussehe liegt nur an den vielen pandemiebedingten Partyausfällen. :(
    Aber ab nächste Woche gehts gottseidank endlich wieder mit der Feierei weiter, hurra. Dann kehrt auch das Lächeln wieder, das glättet die Falten ;)

  264. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ausgemusterter Kriegsdienstverweigerer, Kreiswehrersatzamt Eschborn, 1978 Jahrgang.”

    Warst du wenigstens bei der “Putztruppe” von Joschka (wie ein anderer prominenter Schreiberling hier)?! ;-)”

    3 mal darfst du raten :))

  265. Barca leider ganz schwach bisher.

  266. Jo, der Lewandowski

  267. 283

    Barca wird hinteres Mittelfeld einlaufen, das ist zur zeit kein Kaliber für die Bayern.

    Aber mal zu Wolfsburg, die sind ja grottenschlecht….

  268. Barca hod auch so an Umbruch und spielt sich noch ein …

  269. ich schue via Chroemcast die Konf bei DAZN und am PC die Bayern, aber muss sagen Kompliment an DAZN, machen es genaso gut wie Sky.

  270. swa, wo hast du eigentlich gelegen?!
    Jetzt sag bloß nicht “ick hab nur jesessen”!

  271. ZITAT:
    “im Podcast des NDR, ist heute Dr. Ciesek aus Frankfurt:

    Sie sagt die Impfdurchbrüche seien nicht wegen der abnehmenden Antikörper gekommen, sondern weil DELTA einfach stärker ist als die Impfung, die ja für die Alphavariante war.

    Wenn es daran liegen würde, das die Antikörper nachließen, so Ciezek, dann würden die Impfdurchbrüche ja erst bei den geimpften 70 und älter auftreten, dann in der nächsten Gruppe die zum impfen dran war, aber dem ist ja nicht so, die Impfdurchbrüche sind ja in allen Altersklassen.

    Daher sieht sie eine 3. Impfung nur für Menschen mit Vorerkrankungen sinnvoll, Frau Ciesek wäre eher dafür, abzuwarten bis der Impfstoff für DELTA kommt.

    Wer reinhören möchte , so um die Min 30.

    https://www.ndr.de/nachrichten.....t4684.html

    ZITAT:
    “ich schue via Chroemcast die Konf bei DAZN und am PC die Bayern, aber muss sagen Kompliment an DAZN, machen es genaso gut wie Sky.”

    Und das soll der gleiche Autor sein?

  272. Uli Stein wie meinst du das….

  273. ZITAT:
    “Uli Stein wie meinst du das….”

    Würde ich das beim Einstellungstest sehen, würde ich sagen zwei verschiedene Bewerber.

  274. weil ich unten schaue falsch habe

  275. das obige habe ich mit Zeit geschrieben, das unten unter CL Druck

  276. CL Druck? Wir spielen nicht mal mit.

  277. Fussball auch ohne uns immer am Limit

  278. ZITAT:
    “weil ich unten schaue falsch habe”

    Störung der Geschlechtsidentität. (ICD-10 F64)

  279. Doctor Schwarzwald und Mister Adler ;)

  280. Wenn der swa zur Weihnachtsfeier kommst zahle ich freiwillig noch eine Runde…

  281. Worreradau. Made my day. ;)

  282. Wolfsburg mit mehr Glück als Verstand. Hoffentlich alles aufgebraucht bis zum WE.

  283. Wolfsburg mit 90minütigem Dauerdussel zum ersten CL Punkt.

  284. @271 @272 Yep.
    Und später mal in so ner komischen Kneipe und Pizzeria (Ober-Eschbach?) in/around Bad Homburg. Eine Ricarda und Christel waren involviert und der Film Lammbock lieber US ;)

  285. Aaaah. Au. Autsch.
    (Anhaltender CL.Phantomschmerz meinerseits)

  286. Besser als ein Autokorrektiv.

  287. Wumms-Versager!
    Nicht CL-würdig!

  288. ZITAT:
    “Wumms-Versager!
    Nicht CL-würdig!”

    Tschuldigung

  289. OT
    Nochmal Amis, nochmal Atomwaffen. Vom Stefan:
    https://www.fr.de/politik/usa-.....81857.html

  290. Gemoije,
    interessanter Artikel, Gelledu:-)

  291. Alles schon mal dagewesen.

    https://maintracht.blog/2021/0.....-sgeuropa/

    Bei Nichtgefallen bitte gerne weitergehen.

  292. Morsche, “Okinawa SV in der Kyushu Soccer League”
    Wo immer das auch sein mag, das wär doch was für den Hasen, kann`s ihm mal einer sagen.

  293. „Alles schon mal dagewesen.“

    Es kommt auch zu einem Wiedersehen mit Luiz Gustavo (ehemals Wolfsburg, Bayern), der auch seinerzeit gegen Olympique Marseille mit von der Partie war.

  294. Tatsächlich. Den habe ich übersehen. Asche auf mein Haupt.

  295. ZITAT:
    “Tatsächlich. Den habe ich übersehen. Asche auf mein Haupt.”
    unerhört!!
    worauf ist jetzt noch Verlass?!

  296. Gude Morsche!

    Fanmarsch von der Zeil aus, dieses Mal von den anderen.

  297. https://www.hessenschau.de/spo.....r-104.html

    Scheppe hier der Test.
    Unverantwortlich zu Corona zeiten.

  298. werde sofort zur Polizei Frankfurt Kontakt aufnehmen und das meine ich ernst.

  299. ZITAT:
    “werde sofort zur Polizei Frankfurt Kontakt aufnehmen und das meine ich ernst.”

    Ich schätze mal die wissen das schon längst. Machen werden sie natürlich nix.

  300. Ich gehe nicht davon aus, dass unsere aktive Fanszene diesen Marsch “unkommentiert” lassen wird…

  301. ZITAT:
    “Ich gehe nicht davon aus, dass unsere aktive Fanszene diesen Marsch “unkommentiert” lassen wird…”

    Das war auch meine erste Überlegung.

  302. ZITAT:
    “Ich gehe nicht davon aus, dass unsere aktive Fanszene diesen Marsch “unkommentiert” lassen wird…”

    Korrekterweise müsste es ja inaktive Fanszene heißen derzeit. Sollte es so kommen bin ich auf die Argumentation im Sinne von “Alle oder keiner gespannt“. Kloppen ja, aber Eintracht unterstützen nein?
    Das könnte schwierig zu vermitteln sein.

  303. ZITAT:
    “das obige habe ich mit Zeit geschrieben, das unten unter CL Druck”

    Mein persönliches BLOG-Hochlicht der Woche.

  304. @322:

    Wenn bei 2G Vollauslastung inkl. Stehplätzen erlaubt wird, haben wir dann wieder die aktive Fanszene im Stadion?

    Würde mich mal interessieren.

  305. Er ist nicht echt.

  306. ZITAT:
    “@322:

    Wenn bei 2G Vollauslastung inkl. Stehplätzen erlaubt wird, haben wir dann wieder die aktive Fanszene im Stadion?

    Würde mich mal interessieren.”

    Eher nein, hat zumindest Max zu gesagt.

  307. 3000 Fenerbahce-Fans? Ich dachte es gibt nur eine 5% Kapazität an Gästekarten?

  308. ZITAT:
    “Eher nein, hat zumindest Max zu gesagt.”

    Das ist ja jetzt schon nicht mehr konsequent. ich kenne durchaus einige Leute, die aus dem Umfeld kommen und auch schon wieder im Stadion zu sehen sind. Warten wir einfach mal ab. Ich vermute übrigens, dass das mit dem 2G+ jetzt relativ zeitnah kommen wird.

  309. ZITAT:
    “3000 Fenerbahce-Fans? Ich dachte es gibt nur eine 5% Kapazität an Gästekarten?”

    Da werden einige DK Abonnenten den schnellen Reibach machen mit einem türkischen Kollegen.
    Schließlich können die Karten einfach so weitergegeben werden mit Print at home, solange der Abnehmer den erforderlichen Status geimpft/genesen/getestet auf dem Ticket erfüllt.

  310. ZITAT:
    “…Leute, die aus dem Umfeld kommen und auch schon wieder im Stadion zu sehen sind…..”

    Vielleicht sind die ja bloß nicht aktiv?

  311. Okay, danke Walter Kolb #329. Ich wusste nicht, dass man die DK so einfach übertragen kann.

  312. ZITAT:
    “Vielleicht sind die ja bloß nicht aktiv?”

    Also sie wirkten in der Vergangenheit nicht sehr passiv auf mich.

  313. Jemand ohne Karte für morgen?

    Meine stünde zum Verkauf:

    Ostkurve 15G, Reihe 7
    26€
    (Mitglied, geimpft/genesen)

    Einfach hier melden mit Mail, Nummer oder wie man das hier macht..

  314. @326 Weißt du wovon es abhängt,ob und wann sie wieder auftauchen?Danke im Vorraus.

  315. ZITAT:
    “@326 Weißt du wovon es abhängt,ob und wann sie wieder auftauchen?Danke im Vorraus.”

    So wie ich es verstanden habe erst dann wenn alle Einschränkungen aufgehoben sind. Also wenn jeder so wie früher ohne Nachweis ins Stadion kann.

  316. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich gehe nicht davon aus, dass unsere aktive Fanszene diesen Marsch “unkommentiert” lassen wird…”

    Korrekterweise müsste es ja inaktive Fanszene heißen derzeit. Sollte es so kommen bin ich auf die Argumentation im Sinne von “Alle oder keiner gespannt“. Kloppen ja, aber Eintracht unterstützen nein?
    Das könnte schwierig zu vermitteln sein.”

    SIch kloppen ist immer schwierig zu vermitteln, aber nicht ins Stadion gehen heißt ja nicht, abwesend zu sein. Bei allen bisherigen Saisonspielen waren die Leute vor Ort – in der Stadt oder bei Heimspielen eben am Container. So wie auch immer, als es Gästesperren oder ähnliches gab. Selbstverständlich wird das auch morgen so sein.

  317. ZITAT:
    “So wie ich es verstanden habe erst dann wenn alle Einschränkungen aufgehoben sind. Also wenn jeder so wie früher ohne Nachweis ins Stadion kann.”

    Das hast du falsch verstanden. Dazu gibt es einen Text im Schwarz auf Weiß, in dem grob steht, dass die Kapazität mind. der Anzahl Dauerkarteninhaber entsprechen muss, es keine schwachsinnige Kontaktnachverfolgung (ist ja mittlerweile offenbar aufgehoben) gibt und man in der Kurve agieren kann wie bisher (kein Abstandsgebot, keine Masken, Stehplätze). Das alles unter der 3G, nicht der 2G Variante.

    Ob, wie und wann das dann gangbar ist, wird sicherlich dann diskutiert, wenn es so weit ist. In NRW sind diese Kriterien z.B. wie ich das sehe (bis auf die Kapazität) schon weitgehend erfüllt. Außer bei den Vereinen, die vorschnell auf 2G umgestellt haben.

  318. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht sind die ja bloß nicht aktiv?”
    Also sie wirkten in der Vergangenheit nicht sehr passiv auf mich.”

    Momentan, meinte ich.

  319. @337 Max

    Danke für die Klarstellung, dass habe ich bisher tatsächlich anders verstanden, vor allem das mit dem Nachweis. Einen Impfnachweis oder Test vorzeigen wäre also kein Problem?

  320. ZITAT:
    “@337 Max

    Danke für die Klarstellung, dass habe ich bisher tatsächlich anders verstanden, vor allem das mit dem Nachweis. Einen Impfnachweis oder Test vorzeigen wäre also kein Problem?”

    Sofern das nicht mit einer Ticketpersonalisierung einher geht und nicht gespeichert wird, wäre das wohl eine Kröte, die aktuell die meisten schlucken würden – so schätze ich das ein und so steht es im SAW. Die Leute sind ja auch nicht komplett weltfremd.

    Bei 2G sähe das dann wieder anders aus, da habe ich ja auch persönlich schon geschrieben, dass ich als geimpfte Person solchen Veranstaltungen eigentlich trotzdem nicht beiwohnen möchte. Die einzige Szene, die das akzeptiert, ist meines Wissens nach auch Ultra Sankt Pauli, die ab Wochenende bei 2G wieder reingehen.

  321. Rasender Falkenmayer

    Ich würde uz einer 2G-Veranstaltung lieber gehen als zu einer 3G.
    Leider sind meine Wochenenden zur Zeit eine Katastrophe. Bis ich wieder kann, haben wir Herdenimmunität oder die nächste Pandemie.

  322. @333 permaneder:
    Ist die Karte noch zu haben? Ich (geimpft, kein Mitglied) hätte Interesse.
    andisti@aol.com

  323. Es gibt wohl einige Ungereimtheiten zu der Panne bei der Ticketvergabe für das Fehner-Spiel. Ich bin mal gespannt, wie groß der Anteil der Gästefans sein wird …

  324. ZITAT:
    “Es gibt wohl einige Ungereimtheiten zu der Panne bei der Ticketvergabe für das Fehner-Spiel.”

    Und das heißt konkret?

  325. Noch ein uns bekannter Spieler bei Fener, allerdings:

    „Serdar Dursun steht übrigens nicht auf der Uefa-Meldeliste des 19-fachen türkischen Meisters, …“

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....82395.html

  326. ZITAT:
    “Es gibt wohl einige Ungereimtheiten zu der Panne bei der Ticketvergabe für das Fehner-Spiel. Ich bin mal gespannt, wie groß der Anteil der Gästefans sein wird …”

    das hat aber nix mit den Pannen beim Verkauf zu tun, sondern weil Mitglieder/DK Inhaber ihre Karten für teuer Geld weiterverkaufen….

  327. Ich kenne auch einige Ultras,NWK-ler die trotzdem ins Stadion gehen im Moment.

    Der Unterschied ist halt sie gehen als “normalos” mit ihren Kindern oder Frau/Freundin oder bekannten und schauen sich einfach ein Spiel an…

    Und nicht als ein Teil einer organisierten fangemeinschaft….

  328. Türkenmarsch in Ffm, wie geil ist das denn, täte mich fast aus dem Exil locken.
    Das Abzählen bis 1500 sollten sie an den Eingängen dann doch hinkriegen.

  329. EINTRACHT-fans gehen ebbe ins Stadion,
    Problem der “organisierten”, die dann wegbrechen.
    Die Szene entwickelt sich immer neu.

  330. ZITAT:
    “(…) Ich bin mal gespannt, wie groß der Anteil der Gästefans sein wird …”

    Reizend, wie das der “Heimsender” so ausdrückt:
    ZITAT:
    “… insgesamt werden rund 3.000 Türken in der Arena erwartet.”
    https://www.hessenschau.de/spo.....r-104.html

    Soll ja – gerüchtehalber – auch Türken geben, die Eintracht-Fans sind. Ach ja, und es soll sogar Deutsche geben, die Fenerbahce-Fans sind. Ja, ich weiß ‘wie es gemeint ist’. Blöd ausdrücken ist wohl auch international verbreitet.

  331. Die 351 ist in Verbindung mit der 350 auch irgendwie etwas lustig.

  332. ZITAT:
    “Blöd ausdrücken ist wohl auch international verbreitet.”

    Nicht nur international, auch im Exil.

  333. „Ohne die Corona-Beschränkungen, ist er überzeugt, wären mindestens 15 000 türkische Fußballfans ins Stadion gekommen. Auch diesmal glaubt er, werden die Fener-Fans ihre Wege finden, um doch ein paar mehr Billetts zu ergattern.“

    https://www.fr.de/frankfurt/de.....76742.html

  334. Ich glaube nicht dass die organisierte Fanszene in FFM zusammenbrechen wird, dafür ist sie zu stark und zu gut organisiert und auch zu gut mit der Eintracht vernetzwerkt…

    Ich bin mir sicher sobald die Stehplätze wieder aufgemacht werden wird die Eintracht es so einrichten dass die Kröte welche geschluckt werden muss nicht so gross ist und die jungs und Mädels wieder ins Stadion bekommen.

    Was ist zu 100% unterstütze, es fehlt einfach an Feeling wenn sie nicht da sind.

  335. Ich hoffe dass die bitte von Hellmann bei der letzten fanvertreterversammlung gefruchtet hat und die Leute ins Stadion gehen und die Karten nicht an die türkischen Mitbürger verkaufen.

    Den genauen Wortlaut vom hellboy gebe ich jetzt nicht weiter aber max kennt den bestimmt 😂😂

    Ich hoffe auch dass die vom hr genannten 3000 nur eine hr typische Übertreibung sind in dem sie irgendeinen türkischen Mitbürger ungeprüft zitieren…

  336. @Max, verstehe nicht, was Du da ausdrücken willst, ich hab immerhin schon in jungen Jahren bei Inter-Toto-Spielen NPD Zeitungsverkäufer lautstark weggepöbelt.

  337. ZITAT:
    “Ich hoffe dass die bitte von Hellmann bei der letzten fanvertreterversammlung gefruchtet hat und die Leute ins Stadion gehen und die Karten nicht an die türkischen Mitbürger verkaufen.

    Den genauen Wortlaut vom hellboy gebe ich jetzt nicht weiter aber max kennt den bestimmt 😂😂”

    Nö, war nicht da. Ich gehe aber davon aus, dass es mehr Fenerbahce-Fans werden, als man erwartet. Unter den Eintracht-DK-Inhabern und -Mitgliedern sind, wie die Vergangenheit zeigt, doch eine Menge, die gerne Geld machen. Und da der Ansturm auf Tickets ja aktuell unter Eintrachtfans nicht sonderlich riesig ist, wird der ein oder andere die gebotenen Unsummen schon angenommen haben. Leider.

  338. ZITAT:
    “@Max, verstehe nicht, was Du da ausdrücken willst, ich hab immerhin schon in jungen Jahren bei Inter-Toto-Spielen NPD Zeitungsverkäufer lautstark weggepöbelt.”

    Du bist ja ein ganz toller Hecht, Respekt. Erzähl mir mehr vom Krieg.

    Ich erklärs dir aber gern: In der 351 sind für dich nur die Menschen, die aktuell ins Stadion gehen, wahre EINTRACHT FANS. In der 350 lässt sich aber herauslesen, dass du selbst nicht ins Stadion gehst. Die Transferleistung überlasse ich jetzt wieder dir.

  339. Fakt ist doch, dass nur Dauerkarteninhaber oder Mitglieder die Karten erwerben konnten. Natürlich muss man davon ausgehen, dass davon welche ihre Tickets überteuert weiterverkauft haben. Aber die genannte Zahl von 3000 kann ja nur ne Schätzung sein. Können genauso gut nur 2000 sein oder aber auch 4000. Was ich von den Typen halte die ihre Tickets an Gegner weiterkaufen erwähne ich lieber nicht.

  340. Und mich würd ja mal interessieren, welche von den Istanbullern die Richtigen sind.

  341. neija, Tunç Çolak, der Vorsitzende des Fner FanClubs FFm, geht ja von 5000 Fener Fans im Stadion aus, mal sehen, ich hoffe nur inständig, dass es friedlich bleibt im Herzen von Europa, dass man in Frankfurt ein guter Gastgeber ist, aber dass die Punkte natürlich hier bleiben

  342. Spieltags-PK:

    Glasner und Trapp sind da, hinein ins Vergnügen!

    #Glasner: „Heute ist es rappelvoll im PK-Raum. Das zeigt die Bedeutung der @EuropaLeague für den Klub. Wir freuen uns auf den Start gegen ein absolutes Topteam.“

    #Glasner: „Wir haben die Tage genutzt, um zu regenerieren, unsere Schlüsse aus dem Stuttgart-Spiel zu ziehen und uns auf das Spiel vorzubereiten. Wir sind gut vorbereitet. Die Jungs sind fit. Wir erwarten Fenerbahce in einem 3-4-3.“

    #Glasner: „Auch wenn ich nicht auf der Bank sitzen kann, bin ich bis kurz zuvor dabei und voll fokussiert. Danach übergebe ich das Zepter an meine Co-Trainer, zu denen ich vollstes Vertrauen habe.“

    #Trapp: „Die Motivation ist sehr hoch. Dafür haben wir im vergangenen Jahr hart gearbeitet. Wir haben eine erfahrene Gruppe erwischt. Wenn man sich mit internationalen Topmannschaften messen darf, ist das immer etwas Besonderes.“

    #Glasner: „Christopher Lenz hat individuell trainiert, er hat muskuläre Probleme. Es gibt auch die Option, auf eine Dreierkette zu wechseln. Ich bin froh, so viele Spieler zur Verfügung zu haben und auch von der Bank nachlegen zu können.“

    #Glasner: „Ich bin sicher, dass unsere Fans in der Überzahl sein werden, es wird einiges los sein.“

    #Glasner: „Fenerbahce hat eine erfahrene Mannschaft, die einen gepflegten Fußball spielt. Aber sie sind die Intensität aus der @Bundesliga_DE nicht gewohnt. Wir möchten ihnen mit unserer Dynamik Probleme bereiten.“

    #Trapp: „2019 in Mailand hatten wir eine ähnliche Trainerkonstellation. Doch der Matchplan steht, deshalb wird sich nicht viel ändern. Wir Spieler können ebenso Verantwortung übernehmen. Deswegen sehe ich darin kein Problem.“

    #Glasner: „Der Großteil der gegnerischen Chancen entsteht noch nach langen Bällen. Diese Bälle bekommen wir nicht gut geklärt. Das müssen wir konsequenter oder in andere Räume klären. Das ist aber kein defensivtaktisches Problem.“

    #Glasner: „Das ist ein Geschenk für die Spieler, die Mannschaft, den Verein, die Stadt und die ganze Region! So gehen wir das an.“

    #Glasner: „Die Jungs freuen sich alle riesig darauf. Die Europa League ist die Belohnung für eine außergewöhnlich gute Vorsaison. Da heißt es: Nicht nervös sein, sondern genießen – wie an Weihnachten, bevor es Geschenke gibt.“

    #Trapp: „Ich fühle mich sehr bereit und habe das Gefühl, dass ich mit dem Alter noch fitter und besser werde. Ich arbeite sehr viel und versuche, mich bestmöglich vorzubereiten. Man hört mehr auf seinen Körper und weiß, was einem gut tut.“

    Das war’s von der ersten @EuropaLeague-PK dieser Saison!

  343. Pokal (Sieger) Shirts 18, wurden auch direkt bei ebay angeboten.
    Nix neues, gibt halt so Furunkel :-)

  344. Hey Max, dass ich nicht ins Stadion gehe, liegt an meiner Absentis, wie am Namen erkennbar, völlig freiwillig übrigens. Und in den Jahrzehnten meiner StadionAnwesenheit hat sich die Szene eben immanent gewandelt (nicht immer negativ), mehr wollte ich gar nicht ausdrücken.

  345. Danke Uli!

    “Soll ja – gerüchtehalber – auch Türken geben, die Eintracht-Fans sind.”

    Das glaube ich auch. Die sind hier aufgewachsen und Eintracht-Fans wie unsereiner. Wenn es aber gg. Vereine aus ihrer “Heimat” geht, schwenken sie um. (Wobei ich das, was für die “Heimat” ist, jetzt nicht zum Thema machen will.)

    Da werden wohl morgen eine ganze Menge Fener-Fans dabei sein, die nicht aus der Türkei anreisen und keine “klassischen” Auswärtsfans sind.

  346. Mein DK Nachbar ist auch gebürtiger Türke. Der schreit aber morgen für uns.
    Er ist eher Gala Sympathisant. Würde aber selbst gegen Gala für die Eintracht sein… ;o)

    Mal abwarten wie das wird. Danke Max für die Einlassungen. Das ihr vor Ort seid, weiß ich.
    Eine Erhöhung der Kapazität auf DK Anzahl + Stehplätze wären also aktuell von Nöten das die Stadien wieder betreten werden.

  347. „Fußball macht nur dann Spaß, wenn du auch Spaß daran hast.“

    Die Akademie für Fußball-Kultur sucht den Spruch des Jahres 2021.

    https://www.kicker.de/fussball...../slideshow

  348. Danke, Uli, für die Splitter aus der Pressekonferenz!

  349. @369
    Mein Favorit:
    “Wir haben die Abstandsregeln im Spiel gegen den Ball vorbildlich eingehalten.”

  350. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “4. Liga:…”
    Da kannste das noch bringen.

  351. Sing: “Nie meeehr erste Ligaaa, nie meeehr, nie meeehr!”

  352. Ach herrje. Der Bäckerbursche schon wieder ein Kreuzbandriss. Das bedeutet dann wohl langsam Karriereende.
    Gute Besserung Sebi Jung.

  353. @369: “Die größte Gefahr für den Profifussball geht nicht von den Fans, sondern von den Funktionären aus.”

    Pyrofackel zünd!

  354. Wir bekamen neulich, aus gegebenem Anlaß, 2 DKs sogar für den VIP Bereich für ein Spiel geschenkt. Scheiterte an der Ticketpersonalisierung. Ochsentour, wenn man mal ins Stadion will.

    Die Fußballkneipen knicken wie Dominosteine ein (remember Backstage), weil sie dreist in den Würgegriff genommen werden.

    Also privat daheim gucken ?
    Hier besteht Sky, Netflix und DAZN.

    Wir sehen dennoch nicht, was wir gerne würden.

    Das nervt alles nur noch maximal.

  355. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Morsche, wo gibt`s wohl dieses Jahr die erste Trainerentlassung, Berlin?”

    Könnte sein.
    https://www.t-online.de/sport/.....erzic.html

  356. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “— Der Bäckerbursche schon wieder ein Kreuzbandriss. …”
    Was verwechselt?
    https://www.transfermarkt.de/v.....ews/392895
    :-)

  357. Rasender Falkenmayer

    Nee, ich hab’ was verwechselt. Sorry, peinlich

  358. @378

    „Bobic sprach derweil in der Pressekonferenz Klartext über eine Personalie, über die Sport Bild am Mittwoch berichtet hatte. Zu einer dort kolportierten, vermeintlichen Kontaktaufnahme Herthas mit Borussia Dortmunds Technischem Direktor Edin Terzic sagte Bobic: “Ich kann’s klar dementieren.” Auf eine Nachfrage zu seiner Antwort beschied Bobic dem Fragesteller: “Da gibt’s wenig Spielraum.”“

    https://www.kicker.de/bobic-de.....74/artikel

  359. ZITAT:
    “… Das nervt alles nur noch maximal.”

    Ja. tut es. Auch Herr Stillbauer (aka Ballhorn, @FR) ist auf der Suche Marke “Ja wo laufen sie denn?”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....82269.html

  360. https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

    Na dann kann der Ferdi nächstes Jahr in die Heimat….

  361. ZITAT:
    “Hier besteht Sky, Netflix und DAZN.
    Wir sehen dennoch nicht, was wir gerne würden.
    Das nervt alles nur noch maximal.”

    Kein RTL, kein SAT.1 und nichtmal Sport1 verfügbar? Ich wüsste gar nicht, wie ich das aushalten sollte….

  362. Wie jetzt? B***-Link, ohne dass swa als Absender drübersteht? Oh Zeiten, oh Sitten :-o

  363. ZITAT:
    “Wie jetzt? B***-Link, ohne dass swa als Absender drübersteht? Oh Zeiten, oh Sitten :-o”

    Korrekt, und: es geht auch anders:
    https://www.vfb.de/de/vfb/aktu.....zlsperger/

  364. Hatten wir das schon? Schmierfink Kilchenstein stimmt uns auf das erste EL-Spiel dieser Saison ein:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....83682.html

    Wobei ich das schon bemerkenswert finde, dass Trapp in Bezug auf die Liga eher von einer Ergebniskrise ausgeht und meint, dass man die bisherigen Gegner im Griff gehabt habe.

  365. „Kein RTL, kein SAT.1 und nichtmal Sport1 verfügbar? Ich wüsste gar nicht, wie ich das aushalten sollte….“

    Da läuft auch nicht, was sie gerne sehen würden, die Eintracht.

  366. ZITAT:
    “Hatten wir das schon? Schmierfink Kilchenstein stimmt uns auf das erste EL-Spiel dieser Saison ein:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....83682.html

    Wobei ich das schon bemerkenswert finde, dass Trapp in Bezug auf die Liga eher von einer Ergebniskrise ausgeht und meint, dass man die bisherigen Gegner im Griff gehabt habe.”

    Bis auf Dortmund würde ich ihm auch zustimmen unserm trapper…

    Wir hatten mehr sie im Griff als sie uns, das stimmt schon…

    So rein optisch und gefühlt gesehen..

  367. „Der VfB habe eine Videosequenz mit Einzelbildern vorgelegt, die gezeigt habe, dass zuerst Borré ein Foulspiel begangen habe, indem er Anton am Trikot zog, was mehrere Sekunden anhielt. Im Laufe der Aktion habe dann auch Anton ein Foulspiel begangen.
    Diese Erklärung lässt darauf schließen, dass Schiedsrichter Matthias Jöllenbeck mit seinem Team falsch lag.“

    https://www.kicker.de/warum-an.....86/artikel

  368. Ich empfehle immer wieder und nach wie vor https://www.fussballgucken.inf.....ball-heute wenn man wissen mag, wo was läuft. Sorry, falls bekannt. Ist aber eine sehr gute Seite.

  369. @390: Trotz VAR? Denn eine unberechtigte rote Karte wäre doch was für den VAR, oder?

  370. ZITAT:
    “„Kein RTL, kein SAT.1 und nichtmal Sport1 verfügbar? Ich wüsste gar nicht, wie ich das aushalten sollte….“

    Da läuft auch nicht, was sie gerne sehen würden, die Eintracht.”

    Ach. Nicht jeder merkt alles. Danke

  371. Könnte morgen ein arbeitsreicher Tag werden für die Polizei in Frankfurt…

    Die aktive Fanszene macht nun mobil und ruft ab 15h in die Stadt…

  372. Kekule im Podcast von gestern:

    die Aufhebung der Lohnfortzahlung in der Quarantäne geht auf Kosten der Ausbreitung der Krankheit, da dann niemand mehr bei Anzeichen der Krankheit zum Arzt gehe und Corona sich ausbreitet.

    Zudem sieht er das gleiche Problem bei 2 G ohne Maske etc, dies führt zu einer Ausbreitung des Virus in den Herbst/Wintermonaten, zudem ist er stinksauer, das auf die Kontaktverfolgung verzichtet wird. Er ärgert sich deshalb, weil wie in der Schlussphase der Pandemie sind und diese damit ohne Grund verlängern.

  373. Türkensturm vor Frankfurt? Wer gibt den Prinz Eugen? Hinti?! Der edle Ritter..
    ;-)

  374. Auf den ganzen Revier Markier Shice habe ich schon lange keinen Bock mehr.
    Ist ja nett gemeinsam zum Stadion zu laufen, aber bitte ohne Ausschreitungen.
    Die Richtigen werden sich ganz sicher finden.
    Schön wärs wenn sie unter sich blieben.

  375. Ich stelle mich den Türken entgegen!!!
    Mit einem Bio-Bier aufm Konsti Markt ;-))

  376. Aktive Szene Konsti:-)

  377. SG Eintracht Frankfurt

  378. “Gonzo WUMMS” wäre auch schön gewesen..

  379. Och, muss net…

  380. Der brauch doch nur mal 5-6 am Stück..

  381. Reicht? ;-)

  382. ZITAT:
    “Reicht? ;-)”
    Yep.

  383. Morsche,
    könnt Ihr dann bei passender Gelegenheit dann schon mal parat halten:
    https://www.redbubble.com/de/i.....9524.RCGFH

  384. Uffa, de Ante nachher gegen Liverpool.

  385. ZITAT:
    “Uffa, de Ante nachher gegen Liverpool.”

    Auch mal gucken ob Silva CL Niveau besitzt.

  386. ZITAT:
    “Die aktive Fanszene macht nun mobil und ruft ab 15h in die Stadt…”

    Hast Du eine Quelle?

  387. der Helmut. Fottgejacht.

  388. Sebastian Haaaalleerrrr!!!

    Ach, das waren noch Zeiten!

  389. Wieder Haller

  390. Bei den Realen Luka und Jesus wie fast immer auf der Bank.

  391. Na ja. Immerhin hat Vallejo es auf die Bank geschafft.

  392. ZITAT:
    “ZITAT:
    “„Kein RTL, kein SAT.1 und nichtmal Sport1 verfügbar? Ich wüsste gar nicht, wie ich das aushalten sollte….“

    Da läuft auch nicht, was sie gerne sehen würden, die Eintracht.”

    Ach. Nicht jeder merkt alles. Danke”

    Ganz genau, so ist das.

  393. Ante trifft.

  394. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die aktive Fanszene macht nun mobil und ruft ab 15h in die Stadt…”

    Hast Du eine Quelle?”

    Ja mein Handy und die whattsapp Gruppe darin in welcher verschiedene Mitglieder der ultras dabei sind….

  395. ZITAT:
    “Ante trifft.”

    Der bruda…

    Fottgetauscht

  396. @425

    15 Uhr morgen Willy Brandt Platz.
    Liest sich nicht besonders gastfreundlich.

  397. @WA: Die Hospitalisierungsinzidenz ist quasi für’n Arsch:
    https://www.zeit.de/wissen/202.....gsrate-rki

    und

    Eine an die Hospitalisierungsinzidenz (H-Inzidenz) gekoppelte Bremse greift also verhältnismäßig spät und könnte eine laufende Infektionsdynamik wohl nicht mehr aufhalten. Doch es gibt noch ein größeres Problem: In seiner derzeitigen Form ist der Wert praktisch unbrauchbar.
    https://www.hessenschau.de/ges.....e-100.html

  398. ZITAT:
    “@425

    15 Uhr morgen Willy Brandt Platz.
    Liest sich nicht besonders gastfreundlich.”

    Nicht wirklich Walter, deswegen sagte ich könnte morgen für die Polizei viel zutun geben…

    Stadt und Farben müssen verteidigt werden😂😂
    ist mir schon fast zuviel Pathos

  399. Haller Dreierpack

  400. Sensationelle CL Konferenz heute Abend.

  401. “Stadt und Farben müssen verteidigt werden”
    also so ein verquirlter Blödsinn, da schämt man sich fremd,
    Und zeigt nix von Weltoffenheit und im Herzen von Europa

  402. Ein Königreich für einen Stürmer!

  403. Haller Viererpack

  404. Unser Helmut!

  405. Kriegen wir nicht noch Geld für den Helmut?

  406. ZITAT:
    “Unser Helmut!”

    Also mein Helmut wäre er gewesen, wenn er von den zwei Großchancen in Chelsea mal eine genutzt hätte.

  407. ZITAT:
    “Ein Königreich für einen Stürmer!”

    Wir haben durchaus Stürmer im Kader.

  408. Ei, was ist das da für ein Geballer heut abend,
    vielleicht ganz gut, dass wir nicht dabei sind.

  409. ZITAT:
    “Ei, was ist das da für ein Geballer heut abend,
    vielleicht ganz gut, dass wir nicht dabei sind.”

    Wahrscheinlich und vor allem, wenn wir da noch mit der 1b aufgelaufen wären

  410. NKuku Dreierpack für die Dosen.

  411. Egal. Jetzt 5:3

  412. ZITAT:
    “”Stadt und Farben müssen verteidigt werden”
    also so ein verquirlter Blödsinn, da schämt man sich fremd,
    Und zeigt nix von Weltoffenheit und im Herzen von Europa”

    Mich persönlich stört ein wenig die Doppelmoral…

    Wenn man selber durch Mailand usw. Flaniert ist es ok, wenn andere durch FFM ziehen wollen dann geht das nicht….

  413. Seid bloß lieb zu den türkischen Fans, ein guter Ruf kann Türen öffnen.

  414. Mal schauen ob es wirklich so kommt morgen. Schöner wäre dann jedenfalls wenn man die eigene Farben im Stadion verteidigt und die Mannschaft unterstützt.

  415. ZITAT:
    “Seid bloß lieb zu den türkischen Fans, ein guter Ruf kann Türen öffnen.”

    Wir ist das gemeint?

  416. Also ein Defensivkünstler ist der neue RB Trainer nicht.

  417. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seid bloß lieb zu den türkischen Fans, ein guter Ruf kann Türen öffnen.”

    Wir ist das gemeint?”

    Schätze mal: Zeigt ihnen, wer hier zuhause ist, aber Gäste willkommen sind. Man möge bitte diese Gastlichkeit nicht überstrapazieren.
    Also das Gegenteil von alkoholtriefenden ausschweifenden Oben-ohne-Parties an der Küste von Antalya (die definitiv zum Fremdschämen einladen) Zumindest mich.

  418. @446 wenn das so gemeint ist, dann prima

    Aber das klang für mich komplett anders, und dann unterscheidet man sich keinen Deut von Nazio Fans, wenn man es nicht schafft, weltoffen die Fener Fans zu empfangen, wenn diese ihren Weg zum Stadion gehen wollen

  419. Auswärtsfans kann man ja so oder so sehen.
    Leibzsch-Anhang @work
    https://twitter.com/sounds2mov.....06057?s=20

  420. So richtig angekommen scheint der neue Trainer in Markranstädt noch nicht.

    Von vier Ligaspielen drei verloren und im ersten CL-Spiel sechs Gegentore. Mal sehen, wie lange die den so weiterwursteln lassen.

  421. ZITAT:
    Von vier Ligaspielen drei verloren und im ersten CL-Spiel sechs Gegentore. Mal sehen, wie lange die den so weiterwursteln lassen.”

    Zu feel Respect for the Gegner

  422. @ Nidda: das hier ist mein persönliches Hochlicht zum Thema “Leibzsche Fankultur”
    https://youtu.be/gbAwscgjbuk

  423. Die Frankfurter Fans sind enttäuscht das die Stürmer nicht treffen. Aber was sollen denn die Leipziger Fans
    sagen. 23 Millionen abgedrückt und erst 1 Elfmetertor…….

  424. Mal ganz im Ernst: Meine Meinung: Fener NUR auf dem Rasen schlagen, und ansonsten denen Fener Fans eher ein willkommen mit Bio Bier!
    Let Love rule!
    Ja, klingt komisch, Kinners, is´aber so.

    Magic Matchday! – und ein froher Wunsch für einen erfolgreichen magic match plan vom gesperrtem Coach.

    Lob & Ehre den gesperrten Coachs –

    wir schaffen dat!

    Europacupheimsieg,

  425. …schon ein wichtiges Spiel für Trapper, Hinti, Filip und Daiichi. Und die Säsong.
    Schön dass es jetzt einen Jakic zur defensiven Unterstützung gibt.

  426. …und wie hat DJ Akpa so schön gesagt: Normal müssen wir diese Europa gewinnen! (so, oder so ähnlich…),
    sach ich doch auch.