Spieltag Hütter möchte neues Personal

Arne Dedert/dpa
Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt ist nicht glanzvoll in die Saison gestartet. Trainer Adi Hütter hätte deshalb gerne neue Spieler, die den Kader besser machen. Bei Hertha BSC müssen die bewährten Kräfte ran. In der vergangenen Saison gab es einen 4:1-Sieg in Berlin.

Nach dem durchwachsenen Saisonstart hat Adi Hütter seine Zurückhaltung beim Transferthema aufgegeben. «Ich habe betont, dass ich grundsätzlich viel Vertrauen in unseren Kader habe», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt vor dem Bundesliga-Freitagspiel bei Hertha BSC (20.30 Uhr/DAZN). Dennoch müsse man den Markt beobachten. «Wenn etwas dabei ist, dass uns qualitativ weiterbringt, muss man darüber nachdenken und entsprechend handeln.»

Alles was den Frankfurter Kader besser mache, käme infrage. Dabei hat der 50-jährige Österreicher konkrete Vorstellungen. Eine Neuverpflichtung für die Offensive wäre ihm willkommen, vielleicht auch «ein Spieler mit einem kreativen Element, damit man flexibler ist und andere Lösungsansätze» habe. «Wenn uns etwas in die Arme fällt, kann ich mir vorstellen, dass wir etwas machen könnten», meinte Hütter. Denn sowohl im DFB-Pokal beim Drittligisten 1860 München (2:1) als auch zum Liga-Auftakt gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld (1:1) lief es alles andere als rund und spielerisch überzeugend.

Bisher holte der Europa-League-Teilnehmer der vergangenen zwei Jahre nur den jungen Stürmer Ragnar Ache (22) von Sparta Rotterdam und Steven Zuber, der im Tausch mit Mijat Gacinovic von 1899 Hoffenheim kam. In der Anbahnung ist das Engagement von Ajdin Hrustic. Der australische Nationalspieler will mit Macht weg vom FC Groningen und den Wechsel an den Main trotz laufenden Vertrages durchsetzen. Hütter räumte etwas unbedacht ein, dass er Hrustic schon getroffen habe: «Ich habe ihn kennengelernt und ihn sehr bescheiden in Erinnerung. Das passt gar nicht zusammen.»

Nicht mehr als ein Gerücht war eine mögliche Leihe von Ex-Stürmer Luca Jovic, der wegen geringer Einsatzzeiten bei Real Madrid gern wieder zur Eintracht zurückkommen würde. Hütter, der von Spekulationen eigentlich nichts hält, hörte dies aber gern. «Es ist doch auch schön, dass Luca sagt, er möchte zur Eintracht zurück», meinte der Coach. Und weil er einmal beim Wechselthema war, räumte er auch mit den mehrfach aufgekommenen mutmaßlichen Abwanderungsabsichten von Torwart Kevin Trapp auf. «Man sollte diese Gerüchte ad acta legen. Ich weiß, dass er zu hundert Prozent hier bleiben will», betonte Hütter.

Ohne große Sorgen um das Personal kann er die Aufgabe bei Hertha BSC angehen. Nur der verletzte Verteidiger Evan N’Dicka wird fehlen. «Wir hoffen, dass er in etwa einem Monat wieder zurück ist», sagte Hütter. «Ansonsten sind für das Spiel alle an Bord.»

Als Motivation für das 65. Duell der beiden Clubs dient der Eintracht der 4:1-Erfolg aus der vorigen Saison. «Wir erinnern uns natürlich gern an unseren letzten Sieg in Berlin zurück. Aber am Freitag erwartet uns ein ganz anderes Spiel», sagte Hütter. «Hertha ist ein gutes Team, mobil und mit einem guten Speed nach vorne.» (Andreas Schirmer/dpa)

Schlagworte: ,

515 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich auch!

  2. Arne Maier, Mo Dahoud, Maxi Phillip, Marco Richter, Marius Wolf….
    Alles Kinder der Bundesliga und deutschsprachig sind sie auch (Adi Hütter gefällt das).

  3. Cunha im letzten Sommer, als wir noch Geld hatten, statt Bas und Kohr, das wärs gewesen.
    Hattrick und Guten Morgen ihr Schlafmützen!

  4. Matchday. Auswaertssieg!

  5. Bembelbar im Franziskaner. Das geht mir grad irgendwie ab.

  6. Zweckoptimismus

    https://maintracht.blog/2020/0.....-oder-was/

    Wem es nicht gefällt, der kann gerne weitergehen.

  7. Zitat:
    Hrustic kommt wohl, Trapp bleibt wohl, Kostic wird bei einem entsprechenden Angebot noch verkauft und man sucht weiterhin nach Neuverpflichtungen mit Qualität. Die Vorbereitung sei „zerfasert“ gewesen, weswegen jetzt schon (oder noch? die Frische fehle.
    .
    Nun ja. Man findet eben für alles Begründungen, wenn man will. Und mir wurde gesagt, man sei auf alles vorbereitet. Wieso sind dann die Baustellen im Kader so lange offen? Das ist unverständich.

    Zumal die fehlende Frische gegen 1860 kein Problem war. „Es sei wichtig, dass sie gegen Bielefeld vorhanden ist“

  8. ZITAT:
    “Zweckoptimismus

    https://maintracht.blog/2020/0.....-oder-was/

    Wem es nicht gefällt, der kann gerne weitergehen.”

    Soll ich mir die Antwort für morgen/heute Abend aufheben?

  9. ZITAT:
    “Soll ich mir die Antwort für morgen/heute Abend aufheben?”

    Das bleibt ganz Dir überlassen.

  10. Es gibt 10 andere Bundesligisten, die am ersten Spieltag auch nicht gewonnen haben.
    Steigen die jetzt auch alle ab? Geht dort auch die Welt unter?
    Entlassen die auch noch heute den Trainer, den Vorstand und alle Spieler?
    Oder nur wir, wenn wir nicht doch noch auf den letzten Drücker Balotelli verpflichten?

  11. Morsche!

    Ich hatte in der Tat gehofft, dass die Eintracht auch ohne große Neuverpflichtungen einen guten Start hinlegt, einfach deshalb, weil sie eingespielt ist und sich auch über den Sommer hinweg weiter einspielen konnte.

    Bis jetzt hat sie gegen Gegner gespielt, die – sagen wir mal – nicht in der Favoritenrolle waren. Hier fehlen Ideen, und letztlich individuelle Qualitäten in der Offensive, um auch solchen tiefstehenden Gegner souverän den Zahn zu ziehen.

    Gegen Berlin werden die Karten neu gemischt. Im Zweifelsfall ist die Eintracht nicht Favorit, was ein ganz anderes Spiel zu werden verspricht. Berlin hat diverse neue Stars, dürfte aber natürlich noch nicht eingespielt sein. Die Eintracht ist daher sicher nicht chancenlos, muss aber die Chancen, die sich ihr bieten, auch konsequent nutzen.

  12. Morgen hätte ich gerne folgende Überschrift::
    “Trapp hält die Eintracht im Spiel, glücklicher Sieg in der Nachspielzeit!”

  13. Gutes Personal ist schwer zu finden

  14. Gude Morsche,

    Für “KlagemauerG” solltest Du Dir die Rechte sichern, Tscha!

  15. @Fischadler

    Ob die Übertreibung in die andere Richtung so viel hilfreicher ist, weiß ich auch nicht…

    Es ist halt einfach eine latente Unzufriedenheit da, weil man irgendwie das Gefühl hat, dass durchaus ne Chance war, den berühmten nächsten Schritt zu machen und sich halt noch mal ne Stufe höher einzunisten und tatsächlich jedes Jahr realistisch um dieses Europa mitzuspielen… ich glaube ja tatsächlich, dass man sich durchaus entwickelt hat, nur eben nicht in dem erhofften Maße.
    Dank der Bruchhagen-Schule sehe ich die Bundesliga weiterhin als durchaus zementiert an. Dank Bobic und Höllenmann (und auch den Gladbachern…) habe ich aber auch das Gefühl, dass man den Beton durchaus zum Bröckeln bringen kann und damit in andere Gewichtsklassen vordringen kann.
    Ich hatte das Gefühl, dass man in die Gruppe: “jedes Jahr ist Europa realistisch” vordringen kann. Man hat es aber nur in die Gruppe “jedes Jahr ist Europa theoretisch möglich, ein Abstieg ist aber äußerst unwahrscheinlich” geschafft. Immer noch besser als vorher, da war man “wenn Ostern und Weihnachten zusammenfällt, geht es nach Europa, wenn es schlecht läuft steigt man ab”. Fortschritt? Klar… Aber ging da sicher nicht mehr? Waren tatsächlich (stellvertretend) Kohr & Sow das bestmögliche Personal in der Ausgangslage? Ich will damit gar nicht sagen, dass die beiden völlig unfähig sind, aber die beiden (+auch z.B. Dost) stehen eben ein bisschen symptomatisch für die “Evolution”, die mich in dem Gefühl zurücklässt: da wäre mehr gegangen.
    Steigen wir deswegen ab? Keinesfalls… Muss deswegen alles und jeder raus? Habe ich nie behauptet… Braucht man deswegen jetzt heute noch Balotelli? Glaube ich nicht, aber Verstärkung darf es schon sein. Auf fast allen Positionen.

  16. ZITAT:
    “Es ist halt einfach eine latente Unzufriedenheit da, weil man irgendwie das Gefühl hat, dass durchaus ne Chance war, den berühmten nächsten Schritt zu machen und sich halt noch mal ne Stufe höher einzunisten und tatsächlich jedes Jahr realistisch um dieses Europa mitzuspielen… ich glaube ja tatsächlich, dass man sich durchaus entwickelt hat, nur eben nicht in dem erhofften Maße.”

    Natürlich hatte und hat man diese Hoffnung.
    Aber gerade nach den vergangenen Jahren würde bringe ich den Verantwortlichen so viel Vertrauen entgegen, dass ich davon ausgehe, dass die alles versuchen, um uns weiter zu bringen.
    Aber es schlägt nun mal nicht jeder Transfer ein, einige kommen gar nicht erst zu Stande, obwohl wir uns sehr bemühen, es ist halt kein Wunschkonzert.
    Dennoch sieht man eine Weiterentwicklung, die heutige Mannschaft ist doch mit der Gurkentruppe unter Veh gar nicht mehr zu vergleichen.
    Und selbstverständlich versucht man weiter die Mannschaft zu verstärken. Im Rahmen der Möglichkeiten, die man hat. Natürlich hätte man sich von Kohr und Sow mehr erhofft, hinterher schlauer zu sein ist keine Kunst. Und Dost hat trotz aller Widrigkeiten noch ordentlich performt.
    Bei einigen hier kann man das nur noch als Hetze bezeichnen, was gegen unsere Transferpolitik rausgehauen wird, ohne das irgendeiner Einblick hätte, wie es hinter den Kulissen aussieht.
    Die anderen hetzen lieber gegen den Trainer, der angeblich nur alte Ösis aufstellt, nicht nach dem Leistungsprinzip geht, überhaupt keinen Plan hat usw. usf..

    Dafür, dass wir solche Totalnieten beschäftigen, waren wir die letzten Jahre wirklich recht erfolgreich.

  17. “Man hat es aber nur in die Gruppe „jedes Jahr ist Europa theoretisch möglich, ein Abstieg ist aber äußerst unwahrscheinlich“ geschafft. Immer noch besser als vorher, da war man „wenn Ostern und Weihnachten zusammenfällt, geht es nach Europa, wenn es schlecht läuft steigt man ab“. “

    Wobei der Grat zwischen “Europa ist theoretisch möglich” und “wenn es schlecht läuft steigt man ab” schmal ist, wie man auch schon bei anderen Vereinen gesehen hat, außer uns z.B. Schalke, Hertha oder Bremen.

  18. ZITAT:
    “Ob die Übertreibung in die andere Richtung so viel hilfreicher ist, weiß ich auch nicht…”

    Manch einer sagt ja, Übertreibung veranschaulicht.

  19. Rasender Falkenmayer

    Wir halten nur kurz inne, um uns zu sammeln, vor diesem nächsten Schritt. Damit wir bei einem zu rasanten Aufstieg nicht ins Stolpern geraten.

  20. Ich finde ja man sollte mit Saisonrückblicken wenigstens bis zum 4.Spieltag warten ;)
    Morsche, matchday, Auswärtssieg!

  21. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “… bringe ich den Verantwortlichen so viel Vertrauen entgegen, ….”

    Dazu neige ich nach den bishigen Leitungen auch. Andererseits ist das vielleicht nicht konstruktiv. Seine besten Erfolge erzielte Bobic, als ich ihn noch für einen schwäbischen Großsprecher hielt, der wahllos ihm mißliebige verdiente Mitarbeiter ersetzte und sich von dubiosen Vermittlern die letzten Hinterwaldgraupen andrehen ließ. Mit den bekannten Resultaten. Seit ich ihn aber als Dank für den Pokalsieg in mein Nachtgebet einbeziehe, geht es bergab. Vielleicht braucht der Fredi wieder mehr Gegenwind, um gescheite Treffer zu landen.

  22. Ich denke, es ist unstrittig, dass die Kaderzusammenstellung letzte Saison nicht gut geklappt hat und dass damit die Chance verpasst wurde, auch letzte und diese Saison ein ernsthafter Kandidat für die Europapokalplätze zu sein. Wobei man für diese Saison noch das Ende der Transferperiode abwarten muss.

    Woran lag es? Da kam wahrscheinlich einiges zusammen: Unwägbarkeiten des Transfermarktes. Fehlschlüsse bei der Analyse der vorangegangenen Saison (weg vom Pressing, hin zum Ballbesitzfußball). Fehleinschätzungen des Lesitungsvermögens einzelner Spieler (Sow). Evtl. Differenzen zwischen den Verantwortlichen, die faule Kompromisse zur Folge hatte. Es ist letztlich aber auch müßig, das immer wieder durchzukauen und nach irgendwelchen Schuldigen zu suchen. Wie der Erfolg so hat auch der (relative) Misserfolg wahrscheinlich viele Väter.

    Es ist halt blöd, dass der Durchbruch bei der Stadionfrage, der uns unter normalen Bedingungen erhebliche strukturelle Mehreinnahmen einbringen würde und der meiner Meinung nach ein großer Erfolg der gegenwärtigen Verantwortlichen ist, uns wegen Corona gerade nichts nutzt, im Gegenteil.

  23. Sollten wir heute Abend gegen Hertha verlieren, dann werde natürlich auch ich wieder nach Schuldigen suchen. Und dann heißt es nicht “Klagemauer G”, sondern “Pranger G” ;-)

  24. Angriff ist die beste Verteidigung, da kommt Einiges auf uns zu…..

  25. Heut ist MATCHDAY Geschäftsfreunde und ich fokussiere mich voll darauf von diesen von Luftpumpenhorsts Gnaden aufgeblasenen “big city club” Socken etwas Zählbares mitzunehmen, setzt mal Prioritäten, ihr Lappen!

  26. Fischadler #16,

    was mich betrifft, kritisiere ich eigentlich nur, dass wir die letzten 3 Transferperioden unseren bisherigen Weg des Scoutens verlassen haben. Holten wir in den ersten Transferperioden unter Bobic viele zumindest mir völlig unbekannte junge Spieler (Ndicka, Jovic, Paciencia, Torro, Toure, Tuta, Wolf, Salcedo e.t.c.), so ist eben seit 3 Transferperioden ein Strategiewechsel unverkennbar.

    es kam eigentlich im Sinn der bisherigen Strategie nur noch Jovelic. Im Übrigen, viele und recht teure Spieler, auf eher gehobenem Bundesliga Durchschnitt.

    Das ist es, was mich stört. Zwar ist damit die Wahrscheinlichkeit, abzustürzen minimiert aber eben auch die Wahrscheinlichkeit, oben anzugreifen. Wir richten uns um Platz 9 ein.

  27. Also ich kann mich an viel schnlimmere Eröffnungsspiele erinnern, wir verpfänden nicht die noch ganicht vorhandenen TV Gelder, wie so manche Pappnasen in Herne-West, wir bauen eine neue Geschäftsstelle, wir können Spieler wie Silva haben und auf dem Transferfenster geht noch einiges … in alle Richtungen.
    Kann mich also noch deutlich an wesentlich schlimmere Zeiten erinnern, insofern auch meine Applaus für “KlagemauerG” …
    Prognose heute Abend: munteres Gemetzel, 2:2

  28. @CE – völlig richtig CE

    Man hätte aber auch beide Ansätze kombinieren können.

  29. CE bringt es auf den Punkt. Vielleicht ist das “Zementieren im gehobenen Mittelfeld” tatsächlich auch nur das Luftholen auf gehobenem Niveau für den nächsten Schritt. Ich habe aber das Gefühl, dass man von der Position nur schwerlich vorwärts kommt und eher im grauen Mittelmaß versumpft, was dann wieder dazu führt, dass man a) für die “Talente” uninteressant ist, weil die Einsatzwahrscheinlichkeit durch eben gehobene Mittelmaß-Spieler verkleinert wird und b) man für die “Guten” uninteressant ist, weil die “Erfolgschancen” gering sind. Überspitzt gesagt, dass Schalke/Werder etc Syndrom… irgendwie ist man so groß, dass das gehobene Mittelmaß schon ordentlich Geld kostet, wirklich Mehreinnahmen für Investitionen in die Spitze sind aber nicht da, deine “Guten” werden älter und du für die auch uninteressant, weil deren Ansprüche doch höher sind, Ersatz findet man auf dem Niveau mangels finanziellen Handlungsspielraum nur schwer und schleichend wird es schlechter statt besser…

  30. ZITAT:
    “ZITAT:

    Bei einigen hier kann man das nur noch als Hetze bezeichnen, was gegen unsere Transferpolitik rausgehauen wird, ohne das irgendeiner Einblick hätte, wie es hinter den Kulissen aussieht.

    Unterschiedliche Meinungen sind keine Hetze (unsachlicher, gehässiger, verleumderischer, verunglimpfender Kommentar, das ist Hetze)

  31. Ich würde auch zu gerne wieder etwas mehr den Einfluß von Herrn Manga auf unsere Kaderplanung spüren …

    Aber das bin nur ich.

  32. ZITAT:
    “was mich betrifft, kritisiere ich eigentlich nur, dass wir die letzten 3 Transferperioden unseren bisherigen Weg des Scoutens verlassen haben. Holten wir in den ersten Transferperioden unter Bobic viele zumindest mir völlig unbekannte junge Spieler (Ndicka, Jovic, Paciencia, Torro, Toure, Tuta, Wolf, Salcedo e.t.c.), so ist eben seit 3 Transferperioden ein Strategiewechsel unverkennbar.”

    Um die jungen Spieler zu entwickeln, brauchst du aber ein solides Gerüst, in die du sie einbauen kannst. Du kannst nicht 4-6 Nachwuchsleute in die Startelf werfen und hoffen, dass diese dir dann die Sterne vom Himmel spielen. Das, was wir mit Haller, Jovic und Rebic erlebt haben, passiert nicht so häufig im Fußball. Und auch die wurden in ein Gerüst von erfahrenen Leuten gesteckt. Die Transfers von Trapp, Rode und Hinteregger dienten dem Zweck ein Achse für das neue Gerüst der Mannschaft zu bauen. Kohr, der in Leverkusen keine Spielzeit bekommen hat, hat man sicher auch mehr zugetraut, als er bisher gezeigt hat. Und Sow ist ein Transfer, wie es Jovic oder Haller vor ihm auch schon waren, nur eben auf einer anderen Position und für etwas mehr Geld. Ich denke nicht, dass man prinzipiell den Weg verlassen hat junge Spieler zu holen und sie zu entwickeln, aber du kannst den Kader ja auch nicht beliebig aufblähen.

  33. ZITAT:
    “es kam eigentlich im Sinn der bisherigen Strategie nur noch Jovelic. Im Übrigen, viele und recht teure Spieler, auf eher gehobenem Bundesliga Durchschnitt.”

    Niemand hätte verstanden, wenn wir Hinteregger, Rode und Trapp nicht gekauft hätten.
    Sow war damals 22, aber zugegebenermaßen teuer. Dazu kam Durm als Sofortbackup für DDC oder Kostic – ok, war ein Flop, aber die Idee war verständlich. Bleibt Kohr. Kann man diskutieren.
    Im Winter zusätzlich noch Ilsanker als Gelson-Ersatz. Kann man – wenn man will – auch nachvollziehen.
    Als Talent wurde noch Salazar geholt, aber erstmal als zu leicht befunden.
    War da wirklich noch Spielraum? Wir hatten schon einen Riesenkader.

  34. Zitat:

    wir richten uns um Platz 9 ein.

    Pardon aber das wäre mir zu wenig. Platz 6 wäre mein Ziel, dazu müßte aller-
    dings Bobic seine schwäbische Sparmentalität aufgeben – woran ich allerdings nicht glauben mag……

  35. ZITAT:
    “@CE – völlig richtig CE

    Man hätte aber auch beide Ansätze kombinieren können.”

    Schließe mich an. Frage mich, welche Gründe zur veränderten Transferpolitik führten.

  36. Der Fischadler schreibt bei mir ab.

  37. ZITAT:
    “Unterschiedliche Meinungen sind keine Hetze”

    Nö. Um unterschiedliche Meinungen geht es ja auch nicht.
    Aber einige Unterstellungen von einigen hier vor allem in Richtung Hütter kann man nicht anders als als böswillige Hetze bezeichnen.

  38. ZITAT:
    “Der Fischadler schreibt bei mir ab.”

    Grummel…..

  39. @32
    Solides Gerüst schön und gut. Aber wenn das solide Gerüst, 9-10 Positionen der Startelf belegt, ist die Einsatzmöglichkeit für Talente ziemlich begrenzt… das meinte ich mit: man wird für die uninteressant.

    Letztes Jahr z.B. zu sehen an N´Dicka. Der ist mMn tatsächlich eines dieser Talente, die dir weiterhelfen können und auch schon haben. Jetzt hast du mit Hinteregger (ohne dessen Verpflichtung zu kritisieren) da neben Hasebe und Abraham eine weitere Gerüstposition hinzugefügt und N´Dickas Spielzeit ging enorm zurück.

  40. ZITAT:
    “Wir hatten schon einen Riesenkader.”

    Das ist übrigens sehr interessant. Viele mokieren sich hier über den großen Kader, gleichzeitig sollen aber sowohl erfahrene als auch Nachwuchskräfte geholt werden. Da beißt sich für mich die Katze in den Schwanz. Zumal auch immer noch die Auflagen für Local Player etc pp erfüllt werden müssen.

  41. Noch ein Rechtsaußen.

    https://www.transfermarkt.de/t.....ews/371321

    Disclaimer: ich weiß, dass der vollkommen unrealistisch ist.

  42. ZITAT:
    “Der ist mMn tatsächlich eines dieser Talente, die dir weiterhelfen können und auch schon haben. “

    Da haben wir das Problem, dass die Talente, die du sofort aufstellen kannst, inzwischen 20 Millionen plus kosten und in Dortmund oder Leipzig aufschlagen.
    Wir zahlen 5 oder 6 Millionen für einen Joveljic und stellen fest, dass der uns momentan nicht weiterhilft.
    Die, die für uns bezahlbar sind, kannst du nicht in der Euroleague verheizen, und auch nicht so oft in der Liga einsetzen, dafür sind wir inzwischen zu gut. Hinteregger ist eben einfach noch besser als Ndicka.
    Und auch Ndicka und Jovic waren ja durchaus teuer, Haller erst recht.
    Einige tun so, als hätten wir für lau irgendwelche Talente verpflichtet und groß rausgebracht. Wen denn, wenn ich fragen darf?

  43. @26 CE
    Dass Bobic in seinem ersten Jahr auf günstige, junge Spieler setzte, war der Tatsache geschuldet, dass kaum Geld in der Kasse war. Schon im zweiten Jahr hat man mit Willems und Haller kostspieligere Transfers getätigt. Im dritten hatte man aufgrund des Erfolges Geld und wollte konsolidieren und war deshalb anscheinend der Meinung, dass das mit gestandenen Spielern besser zu bewerkstelligen ist als mit sog. Wunderkerzen. Das hat auch einigermaßen geklappt. Dann kam Corona und jetzt ist man bemüht, das erreichte Level zu halten anstatt wieder einen Schritt zurück zu fallen.

  44. Wir sollten Hetze wie früher in der DDR wieder unter Strafe stellen um Meinungsfreiheit zu unterdrücken. Jedwede opponierende Äußerungen werden von Fischadlernden eingestuft und mit Strafen belegt.

  45. Wie bereits geschrieben wurde, kosten heute schon die Talente Beträge, die du als Eintracht Frankfurt nicht zahlen kannst. Da musst du Ausschau halten nach Leuten, die im ersten Anlauf gescheitert sind (Jovic), oder die von den anderen Clubs offenbar als zu leicht gewogen wurden.

    Und die Eintracht scheint dann eben noch einen anderen Weg einzuschlagen und das NLZ etwas zu verstärken. Auch wenn das Ergebnistechnisch noch keinen Niederschlag gefunden hat, so wurden in den letzten Monaten dort doch einige Trainer und auch Talente verpflichtet, die aufhorchen ließen.
    Aber auch da gibt es halt keine Garantien, dass es funktioniert, leider auch für Eintracht Frankfurt nicht.

    Und am Ende kommt Sartre wieder als Zitat, nur etwas abgewandelt: es ist auch beim Transfer so, dass die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft(en) alles verkompliziert.

  46. ZITAT:
    “Dass Bobic in seinem ersten Jahr auf günstige, junge Spieler setzte, war der Tatsache geschuldet, dass kaum Geld in der Kasse war. “

    Und die hießen Tawatha, Varela und Tarashaj. Außer Jesus Vallejo kam da keiner groß raus.

  47. ZITAT:
    “Wir sollten Hetze wie früher in der DDR wieder unter Strafe stellen um Meinungsfreiheit zu unterdrücken. “

    Zur Meinungsfreiheit gehört auch, Hetze als Hetze und Scheiße als Scheiße bezeichnen zu dürfen.

  48. ZITAT:
    Zur Meinungsfreiheit gehört auch, Hetze als Hetze und Scheiße als Scheiße bezeichnen zu dürfen.”

    und zum anstand gehört in so einem fall, konkret zu sagen, wen man als hetzer bezeichnet – meine meinung.

  49. Du darfst dir die Beiträge, in denen Hütter unterstellt wurde, nur seine Spezis aufzustellen, bestimmte Nationalitäten nicht zu mögen, bestimmte Spieler zu benachteiligen, bewusst schlecht spielen zu lassen, an Transfers beteiligt zu sein usw. gerne selber raussuchen.

  50. sehr nett, dass ich das darf, fischadler. großzügig fast. wenn ich das dann gemacht habe, hast du die eier und nennst die “hetzer” hier beim (nick)namen?

  51. Möchtest du dich bewerben?

  52. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “… kritisiere ich eigentlich nur, dass wir die letzten 3 Transferperioden unseren bisherigen Weg des Scoutens verlassen haben. (…) es kam eigentlich im Sinn der bisherigen Strategie nur noch Jovelic…..”

    Hm. Tuta. Ache. Sow sollte so eine Haller-ähnliche Verpflichtung auf anderer Position sein. Silva ein Rebic in neuer Dimension.Ganz aufgegeben hat man das Scouting nicht. Es funzt bloß nicht so.
    Schlimmer ist, dass die als Stüzen dazugeholten, die Mannschaft nicht richtig weiterbringen. Und dass die zusammenstellung der Spieler nicht gut passt.

  53. Es ist völlig neben der Spur, die Leute die hier schreiben als Hetzer abzuqualfizieren.
    Die Tatsache, dass ein Begriff der bewusst gewählt worden ist um politische Gegner zu brandmarken, mittlerweile inflationär verwendet wird, ist schlimm genug.
    Da hier ohnehin nur Banalitäten diskutiert werden, bitte ich höflich davon abzusehen. Btw, ich halte Hütter für einen sehr guten Trainer.

  54. Die Fischadlersche Messlatte des Tatbestands Hetze liegt anscheinend nicht besonders hoch.

  55. Ich war wirklich deprimiert, nach dem letzten Spiel. Heute bin ich bereits wieder fast optimistisch!
    Die Voraussetzungen sind gut, die Hertha liegt uns, deshalb gewinnen wir heute.
    Nehmt das, ihr namenlosen Hetzer*innen.

  56. Natürlich müssen neben Talenten auch gestandene, erfahrene Spieler geholt werden. Das war ja auch früher so (Gelson, de Guzman, Boateng, um nur einige zu nennen).

    Und ja, offensichtlich sollte zunächst konsolidiert werden.

    Und auch ja, Man kann nicht nur mit Talenten spielen.

    Alles richtig. Aber ich hätte halt lieber für die Positionen 12-18 im Kader statt Ilsanker, Zuber, evtl. Kohr etwas Wunderkerzigeres gehabt. Ich weiß, das erhöht das Risiko, vermindert aber auch die Chancen.

    Ich will hier auch gar keine Wertung vornehmen, welches der bessere Weg ist, ich schreibe nur, was mir ganz subjektiv lieber gewesen wäre.

  57. Rasender Falkenmayer

    Ich erwarte übrigens ein Debakel für die sich selbst viel zu hoch einschätzende Hertha weil unsere nach dem ernüchternden Saisonauftakt ordentlich Wut haben und fett einen raushauen werden. 1:4 Auswärtssief.

  58. Außerdem halte ich von schönen Bruno nicht viel.

  59. Beim Funkel hat der Meier ja nur gespielt, weil der was mit seiner Tochter hatte.

  60. Man muss sich mal ansehen wen RB Salzburg in den letzten Jahren alles hervorgebracht hat. Die machen das extrem erfolgreicher als die ganze Bundesliga.

  61. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hm. Tuta. Ache. Sow sollte so eine Haller-ähnliche Verpflichtung auf anderer Position sein. Silva ein Rebic in neuer Dimension. Ganz aufgegeben hat man das Scouting nicht.”

    Tuta wurde eben noch vor den letzten 3 Transferperioden verpflichtet. Ache hat sich bekanntlich selbst hier beworben und Silva war ja fast aufgezwungen. Sow wiederum war Hütter aus Bern bestens bekannt. Mit Manga-Scouting haben die Beispiele alle nichts zu tun.

    Ich will Wundertüten, die keine Sau kennt. Wenigstens für hintendran.

  62. ZITAT:
    “Alles richtig. Aber ich hätte halt lieber für die Positionen 12-18 im Kader statt Ilsanker, Zuber, evtl. Kohr etwas Wunderkerzigeres gehabt. Ich weiß, das erhöht das Risiko, vermindert aber auch die Chancen..”

    Erhöhtes Risiko bei verminderten Chancen? Dann doch lieber so wie jetzt mit vermindertem Risiko und verminderten Chancen. ;)

  63. Mwga.: Marcel Heller – jetzt vereinslos wider Willen – hängt ja ganz schön durch ohne Fussi:

    https://www.transfermarkt.de/h.....ews/371284

  64. Keita, Mane, Haaland, Haidara, CaletaCar, Dabbur, Schlager, Lainer, Samassekou, Hinteregger, Lazaro und so weiter.

  65. ZITAT:
    “1:4 Auswärtssief.”

    Musst Du hier meinen Tipp verraten?

  66. ZITAT:
    “Möchtest du dich bewerben?”

    leider hat diese antwort nichts mit der frage zu tun – die sich aber erübrigt. eier=fehlanzeige. danke.

  67. ZITAT:
    “Man muss sich mal ansehen wen RB Salzburg in den letzten Jahren alles hervorgebracht hat. Die machen das extrem erfolgreicher als die ganze Bundesliga.”

    Morsche,
    na ja, die anderen beiden Großen würde ich schon dazurechnen. Da ist so einiges in der Pipeline. I.d.R aber nicht hervorgebracht, sondern in ganz jungen Jahren geholt und das sicherlich nicht aus dem 1-Euro-Shop. Aber egal, Ihr undankbaren Kritikaster und Knodderer, alles wird gut und unsere Rufe erhört, wenn jetzt selbst unser umtriebiger Sportdezernent aus der ersten Reihe extra für den Herrn H. sein Jimmy‘s retten wird. Prost

  68. ZITAT:
    “sehr nett, dass ich das darf, fischadler. großzügig fast. wenn ich das dann gemacht habe, hast du die eier und nennst die “hetzer” hier beim (nick)namen?”

    Ich befürchte leider das man heute Abend und Morgen einige Beispiele dafür hier lesen kann. Wo man erwartet das sich unsere Spieler verletzen zum Beispiel. Oder hämisch fragt warum Sow nicht eingewechselt wird oder wie viele Kohrs ein Spieler wert ist. Ob man das jetzt als Hetze bezeichnen muss sei mal dahingestellt. Unsachlich und auch unfaier ist es auf jeden Fall. Ich finde das schade, denn es gibt ja durchaus gute sachliche Kritik hier, auch heute zum Beispiel. Aber vermutlich ist die Eintracht zu emotional und es gehen einigen dann die Gäule durch. Kann ich sogar verstehen.

  69. ZITAT:
    “Ich will Wundertüten, die keine Sau kennt. Wenigstens für hintendran.”

    Wenigstens jemanden wir N’Dicka. Und auch Haller war an sich ja gescoutet, da hierzulande quasi unbekannt.

    Seit wann können wir nicht mehr auf die RB-Datenbank zugreifen?

  70. “Mit Manga-Scouting haben die Beispiele alle nichts zu tun.
    Ich will Wundertüten, die keine Sau kennt. Wenigstens für hintendran.”

    Es ist doch egal, wer die Talente geholt hat, die vorher keiner kannte, wie z. B. Ache. Auch Barkok würde ich zu den von Dir gewünschten Wundertüten zählen, auch wenn man ihn schon kannte.
    Wundertüte heißt, dass man sich wundern kann, wenn wirklich was draus geworden ist, und da gibt es genügend Beispiele, wo dem nicht so war.

  71. @Jürgen P.
    In der 55 finde ich mich auch wieder, also von Depri bis Hofnungsvoll.
    Bekloppt!

  72. ZITAT:
    “Man muss sich mal ansehen wen RB Salzburg in den letzten Jahren alles hervorgebracht hat. Die machen das extrem erfolgreicher als die ganze Bundesliga.”

    Die haben hervorragend ausgestattete Nachwuchsleistungszentren und können im Nachwuchsbereich zahlen was verlangt wird. Zudem noch die Aussicht nach Leipzig zu einer Spitzenmannachaft wechseln zu können. Die Voraussetzungen sind einfach nicht vergleichbar. Trotzdem haben wir natürlich jahrelang hier sehr schlecht gearbeitet. Aber ich finde gerade in dem Bereich tut aich einiges in letzter Zeit. Dauert halt bis man da was davon sieht.

  73. Rasender Falkenmayer

    Jetzt ist der Heintje auf einmal der Hoffnungsträger.

  74. ZITAT:
    “Jetzt ist der Heintje auf einmal der Hoffnungsträger.”

    Habe ich so nicht geschrieben.

  75. Hütters Wunsch nach Neuverpflichtungen, die die Mannschaft besser machen, ist nur allzu verständlich.
    Nur hat Herr Bobic bislang (noch) nicht geliefert.
    Aber bis zum 5.10. ist ja noch so viel Zeit. Hoffen wir also (je nach Wunsch der Blog-Gemeinde) auf Wundertüten und/oder richtige Kracher.

  76. Der Gründel hat mit seiner 53 natürlich Recht, Hetze ist ein schlechter Begriff dafür was hier passiert. Das wiederum hat der Volker in seiner 68 schön plastisch beschrieben.

  77. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Habe ich so nicht geschrieben.”
    Nee, das war ich.

  78. ZITAT:
    “Der Gründel hat mit seiner 53 natürlich Recht, Hetze ist ein schlechter Begriff dafür was hier passiert. Das wiederum hat der Volker in seiner 68 schön plastisch beschrieben.”

    Jo, ist ja gut. Gebt mir ein anderes Wort…

  79. ZITAT:
    “Gebt mir ein anderes Wort…”

    Attila?

  80. rüffel für kostic
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....52554.html
    (ich wollte mal wieder deeskalierend wirken – mit einem link zu ingo, der das gestern schon geschrieben hatte)

  81. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Ich will Wundertüten, die keine Sau kennt. Wenigstens für hintendran.”

    Das wünsche ich mir auch. Andererseits wundert es mich, dass ein spielstarker de Guzmann keinen Vertrag mehr bekommen hat. Sein Gehaltsniveau war wohl nicht so hoch und er war nicht unserer schlechtester. Dazu – wie schon geschrieben stand – mit Ansehen in der Kabine. Achtung Satire: Ist ja bei anderen Garantie für Stammplatz.

  82. ZITAT:
    “…dass ein spielstarker de Guzmann keinen Vertrag mehr bekommen hat….”

    Das hätte ich hier mal sehen wollen. Einem 33 jährigen Ergänzungsspieler einen neuen Vertrag geben…

  83. Mir würde ja „Büffel für Kostic“ besser gefallen

  84. “Rüffel für Kostic.”

    Erinnert an Rebic. Es ist meistens kein gutes Zeichen, wenn ein Trainer die Öffentlichkeit sucht, um einen Spieler zu disziplinieren.

  85. Kostic:
    Jetzt wo Zuber da ist würde ich Kostic mal rechts aufstellen. Dort könnte er nach innen ziehen und häufiger abschließen statt ständig von der Grundlinie zu Flanken. Am besten in einer Viererkette wo DDC oder Timmy noch hinterlaufen. Gerade gegen so teams wie Bielefeld vielleicht ne Option.

    Hetze:
    Ihr wisst genau was gemeint ist, also warum sich an dem Begriff jetzt abarbeiten? Wenn man allerdings so ein Fass aufmacht, sollte man auch bereit sein die Personen zu benennen (und sich drauf einstellen noch Jahre später mit idiotischem Bullshit konfrontiert zu werden). Da hat Karsten schon recht.

  86. Heute abend reden wir erstmal über die Tabellenführung.

  87. Woher kommt dieser Rüffel und was kostet der an Ablöse?

  88. ZITAT:
    “Man muss sich mal ansehen wen RB Salzburg in den letzten Jahren alles hervorgebracht hat. Die machen das extrem erfolgreicher als die ganze Bundesliga.”

    Seit dem wir nicht mehr den Zugang zum RB Account haben läuft’s Scheiße mit den Neuverpflichtungen…..
    Also wer hacked das Ding?

  89. “Ihr wisst genau was gemeint ist, also warum sich an dem Begriff jetzt abarbeiten?”

    Siehe @53.

  90. Die #90 gefällt.

    Bin der erste, der todesmutig durch die Bude hüpft

    Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey…

  91. Ich habe mehr Respekt vorm schönen Bruno als Vertrauen in Hütter,
    der mich außer in Aussehen und Auftreten nur wenig überzeugt hat.
    Aber das hatten wir ja schon mit dem Meistertrainer…..

  92. Nebenbei mal was anderes.
    Ich finde es Klasse, das sich die AfD in Niedersachsen und heute in
    Schleswig-Holstein, selbst zerlegt.

    Weiter so!

  93. Davie Selke ist zum Beispiel ein Spieler gegen den ich gerne spiele, weil ich weiß, ich bin besser. Das spornt mich nochmal mehr an. Gegen so einen spielt man auch gerne um ihm zu zeigen: “Hey was bist du denn für einer?!” (Martin Hinteregger)

    https://footballwasmyfirstlove.....r%20hinaus.

  94. Joa is scho recht. Paar Transfers sind halt nicht so eingeschlagen wie erhofft, hinterher ist man immer schlauer, ansonsten ist alles Supi. Ausserdem is da ja noch Kostic, Kostic und Kostic.

    Wer ernsthaft nicht wusste, dass Kohr nicht mehr als ne ordentliche Arbeitsbiene mit harten Bandagen ist, der hat wohl nicht allzuviele Bundesligaspiele in den letzten 4 Jahren gesehen.

    Dass Durm, der bei einem historisch schlechten Premier-League Absteiger aussortiert wurde, nachdem ihn nicht mal mehr Mainz zuvor ablösefrei nehmen wollte, hier keinen Druck auf die Stammspieler ausüben kann, kam natürlich auch völlig überraschend.

    Sow hätte klappen können und kann es sogar immer noch. Aber nicht als alleiniger Spielgestalter nach Verletzung in seinem ersten Bundesligajahr. Dem hat man wirklich zu viel aufgeladen. Neben einem 2018er Boateng (oder jemand anderem) wär der schon lange aufgeblüht.

    Bei Dost kann man sich die Frage stellen, wie der eigentlich durch den Medizincheck gekommen ist, und was man eigentlich mit dem vor hatte, nachdem man den Prototyp-Wandspieler Haller ersetzen wollte. Er ist ein Torjäger in der Box, schön und gut. Ein Pressingmonster oder stürmender Ballverteiler wird er aber auch nicht mehr, wenn er mal mehr als 5 Spiele am Stück macht.

    Das ist dann alles aus der besten Position die die Eintracht JEMALS hatte entstanden in der man mehr Geld als je zuvor hatte, europäischen Wettbewerb bieten konnte und in Europa gerade der heisse Scheiß war, nachdem man als Underdog die grossen aufgemischt hatte und gezeigt hat, dass man seine Toptalente für viel Geld bei Real Madrid unterbringen kann. Diese Position hat man sich hart erarbeitet und ist als Leistung nicht hoch genug zu bewerten. Kritisiert wird doch vor allem, dass man sich genau das was man sich da sensationell aufgebaut hat, sehenden Auges mit dem Arsch wieder eingerissen hat, aber das ist ja dann schon mindestens Mobbing, oder ? Drunter machen wirs ja heutzutage nicht mehr. Und JAAAAAAAAAAAAAA wir haben Rode und Trapp fest verpflichtet, das hat Geld gekostet und war auch gut so. Wir spielen um Platz 9 mit Ausschlag nach oben, oder nach unten. Inwiefern unterscheidet sich das jetzt von den letzten 20 Jahren ? Kann mir keiner erzählen, dass das Maximum war, was man aus dieser einmaligen Situation heraus holen konnte. Im Lebbe net.

  95. Nur der guten Ordnung halber, falls es einen dann doch interessiert: Dost zuletzt 13 Einsätze am Stück

  96. Stimme der 99 vollkommen zu.

    Hätte Heri unter gleichen Bedingungen ähnliches geliefert, wie das ‘alternativlose’ Agieren von Fredi, hätte man das ihm hier achtkant um die Ohren gehauen.

    Und einer der Rosstäuschergilde hätte ein tolles Geschäft gewittert und wäre mit einem beladenen Karren umhergezogen, laut anpreisend: “Steine! Prima frische Steine! Noch jemand ohne Steine? Beste Flugeigenschaften. Kauft Steine, Leute!”

  97. mwa – ich hab noch niemals den Spieler Cavar wahrgenommen. Wenn er keine Rolle für die erste Mannschaft spielt und der Verein gleichwohl irgendein Potential in ihm sieht, warum verleiht man ihn dann nicht an einen Zweit- oder Drittligisten?

  98. “Kritisiert wird doch vor allem, dass man sich genau das was man sich da sensationell aufgebaut hat, sehenden Auges mit dem Arsch wieder eingerissen hat, …”

    Es ist jetzt aber auch leicht übertrieben, das so zu behaupten, nach dem Erreichen von Platz 8, 7 und 9 in den letzten 3 Jahren.
    Aber wie Du geschrieben hast:
    “Drunter machen wirs ja heutzutage nicht mehr.”

  99. Heute übrigens ab 20:00 Uhr in der Coffee-Shop-League der Gronninger bei der Ente. So zum Annörgeln, falls denn unsere neue Graupe noch dabei sein sollte.

  100. Compla, nur ein kurzer Hinweis: Sow ist kein Spielmacher und ob er jemals einer wird, wage ich zu bezweifeln. In Bern war seine absolute Stärke dem Gegner den Ball zu klauen (oder nach Balleroberung durch einen Mitspieler und Pass zu ihm) und dann entweder einen schnellen Vertikalpass Richtung gegnerischen Strafraum zu spielen oder in einem schnellen Sprint den Ball selbst dorthin zu führen. Ein klassischer Umschalt oder Box-to-Box Spieler.

    Für beides brauchts aber Selbstvertrauen in die eigene Stärke.

  101. ZITAT:
    “Heute übrigens ab 20:00 Uhr in der Coffee-Shop-League der Gronninger bei der Ente. So zum Annörgeln, falls denn unsere neue Graupe noch dabei sein sollte.”

    Laut Nierderländischen Quellen soll der Wechsel fix sein. 1 Mio. plus Weiteverkaufsbeteiligung.

  102. Platz 9 gut und schön, deutlich mehr als von mir erwartet.
    Übersehen wird dabei aber, dass sich das Team vor dem Lockdown spielerisch und ergebnismäßig im freien Fall befand. Ohne Zwangspause wäre es absehbar deutlich schlechter ausgegangen, ein Platz in der Nähe zur Abstiegszone nicht ausgeschlossen.

  103. @CE: korrekt und übrigens ähnlich wie Kamada, bei dem fraglich ist, ob er jemals ein Spielmacher wird. Die Anlagen hätte er. Aber geh jetzt lieber mal in Deckung, wenn gleich wieder die ganzen Sow-Links eingehen, wo das Gegenteil drinsteht.

  104. ZITAT:
    “… unsere neue Graupe…”
    Sehr schön;)

  105. ZACK ZACK

  106. Die Weiterverkaufsbeteiligung ist dann weniger Chance bei weniger Einsatz?

  107. “Laut Nierderländischen Quellen soll der Wechsel fix sein. 1 Mio. plus Weiteverkaufsbeteiligung.”

    Das wäre doch schon mal ‘ne schöne Wundertüte ganz nach Deinem Geschmack. Oder ist er schon zu alt?

  108. Jo – Hrustic, schön und gut. Sicherlich eine Alternative auf Rechts.
    Ist besser als gar nix, klar.

    Was bleibt dann noch an Hoffnung für das ZM?

  109. “Was bleibt dann noch an Hoffnung für das ZM?”

    Barkok.

  110. Die “neue Graupe” ist mit 1,83 m schon mal nicht zu klein, Linksfuß, kann flanken.
    Vielleicht kann er ja auch Ecken, das wär’s doch mal!

  111. ZITAT:
    “Compla, nur ein kurzer Hinweis: Sow ist kein Spielmacher und ob er jemals einer wird, wage ich zu bezweifeln. In Bern war seine absolute Stärke dem Gegner den Ball zu klauen (oder nach Balleroberung durch einen Mitspieler und Pass zu ihm) und dann entweder einen schnellen Vertikalpass Richtung gegnerischen Strafraum zu spielen oder in einem schnellen Sprint den Ball selbst dorthin zu führen. Ein klassischer Umschalt oder Box-to-Box Spieler.

    Für beides brauchts aber Selbstvertrauen in die eigene Stärke.”

    Danke, CE. Muss ich es ja nicht mehr schreiben, sondern nur ergänzen: und das Selbstvertrauen konnte letztes Jahr bei Sow nicht vorhanden sein, weil Hütter ihn unverständlicherweise direkt aus der Reha in die Startelf befördert hat, was nicht gut gehen konnte.

  112. “….weil Hütter ihn unverständlicherweise direkt aus der Reha in die Startelf befördert hat, was nicht gut gehen konnte.”

    Sagen wir mal so: Es ist nicht gut gegangen. Es wurde allerdings auch schon ein N’Dicker geworfen der den Sprung Französische Unnerhos-Bundesliga direkt gepackt hat. Und das mit 19 und ohne Meistertitel und Championsleagueerfahrung auf dem Deckel.

  113. FC Groningen en Eintracht Frankfurt hebben een akkoord bereikt over de transfer van Ajdin Hrustic. De Australische international tekent een meerjarig contract bij de Bundesligaclub.

    De Duitse club betaalt zo’n één miljoen euro voor Hrustic. Daarnaast heeft FC Groningen een doorverkooppercentage bedongen.

    een miljoen euro voor Hrustic + doorverkooppercentage – een akkoord – det hört sich doch gut an…
    https://www.rtvnoord.nl/nieuws.....-Frankfurt

  114. ZITAT:
    “Es wurde allerdings auch schon ein N’Dicker geworfen der den Sprung Französische Unnerhos-Bundesliga direkt gepackt hat. Und das mit 19 und ohne Meistertitel und Championsleagueerfahrung auf dem Deckel.”

    Ich finde den Vergleich nicht ganz fair, denn Sow zeichnete in Basel ein sehr laufintensives Spiel aus, für das Du eben 100% Fitness brauchst. Außerdem kam N’Dicka nicht aus einer Verletzungspause.

  115. Leicester denkt über eine Leihe von Tah nach? Den hätte ich auch gern…

    https://www.transfermarkt.de/a.....ews/371181

  116. Sow ist halt ein Typ, der an der Seite von einem selbstwussten Spielmacher Xhaka sehr wertvolle Dienste leisten kann.

    Er selbst scheint aber nicht die Mentalität zu haben, selbst Chef im Ring werden zu wollen.

  117. Rasender Falkenmayer

    Auf der Verantwortungsposition im zentralen spielleitenden Mittelfeld scheint es für Jungtalente schwieriger als im Sturm, wo du nur rennen und ballern brauchst und eh keine Zeit zum Nachdenken hast.

  118. Wo kommt eigentlich diese bankturmhohe Erwartungshaltung her?
    Die letzten Saisonabschlussplatzierungen waren: 8,9,7,8,11,16,9,13,6 und 2. der Unnerhos.
    Also selbst in glorreichen Büffeltagen hats nicht zum 6. Platz gereicht.

  119. Die erste 8 muss weg.

  120. “Ich finde den Vergleich nicht ganz fair,”

    Das ist richtig. Aber mir fehlt gerade die Zeit ein besseres Gegenbeispiel zu suchen. Konnte nicht gutgehen ist mir trotzdem etwas zu Captain Hindsight-esk. Sow hat übrigens noch den Vorteil gehabt den Trainer zu kennen und Muttersprachler zu sein. Außerdem bezweifle ich das man ihn gebracht hätte wenn er die körperlichen Grundvorraussetzungen nicht erfüllt.

    Ich glaube im Fall Sow daran das er mit dramatischer Selbstüberschätzung hier ankam (zu gut für die Schweizer Liga!11!) und das er, als Hütter schließlich handeln musste, nen nachhaltigen Knacks bekommen hat. Kann sein das Fehler gemacht wurden. Auch von Hütter. Der spieler muss allerdings irgendwann auch selber die Lässigkeit ablegen. Nach dem zweiten mäßigen Auftritt darf man sich blinde 20 meter Querpässe ruhig mal schenken.

  121. ZITAT:
    Also selbst in glorreichen Büffeltagen hats nicht zum 6. Platz gereicht.”

    Was aber möglich gewesen wäre, hätte man die Prioritäten entsprechend gesetzt.

  122. 121: Uli, die “debatte” hatten wir schon einmal. Tah? als U-irgendwas-spieler sehr sehr gut (auch wegen der statur), heute einer der schwächeren Jogi-spieler (auch wegen der statur).

  123. ZITAT:
    “Die erste 8 muss weg.”

    Und ich dachte schon, deine Kristallkugel habe das für diese Saison geweissagt.

  124. @127: Du kennst das mit der Fahrradkette?

  125. @Sachsenhäuser

    “Was aber möglich gewesen wäre, hätte man die Prioritäten entsprechend gesetzt.”

    “Ohne Zwangspause wäre es absehbar deutlich schlechter ausgegangen, ein Platz in der Nähe zur Abstiegszone nicht ausgeschlossen.”

    Bisschen viel Konjunktiv für meinen Geschmack.

  126. Verdamm Stein!!!

  127. OT: Wieso ist das Tippspiel eigentlich nicht mehr in der Navigation?

  128. ZITAT:
    “Die “neue Graupe” ist mit 1,83 m schon mal nicht zu klein….

    Ohne den hier dieses Merkmal gebetsmühlenartig Verkündenden persönlich zu kennen, glaube ich, dass jeder potenzielle Neuzugang, der größer ist als er selbst, zu klein ist.

  129. Verdammt, jetzt schnappt uns der FC Genua den Balotelli weg. !!!

  130. Komjunktiv? Wenn man alternative Szenarien betrachtet oder Möglichkeiten bewertet, ist das grammatikalisch korrekt. Ansonsten können wir uns hier darauf beschränken, ausschließlich nach hinten zu blicken und pure Ergebnisstatistik zu behandeln, da alles zukünftige mit Unwägbarkeit verbunden ist.

    Was hätte dagegen gesprochen, sich am Ende der Saison 2018 auf wichtige Spiele, die man eher gewinnen kann, zu fokussieren (zu Hause gg.Augsburg & Mainz), statt schwere Auswärtsspiele (Lev u.a.) mit ‘Bestbesetzung’ zu bestreiten, was zu offensichtlicher Überlastung von Spielern, insbes auf den Außenbahnen geführt hat. Und das ist keine Besserwisserei hinterher.
    Es war ca. Anfang April, kurz vor oder während des Spiels in Lissabon. Ich überlegte, was man in der Saison noch erreichen könnte. Man stand damals (mit Vorsprung) auf Platz 4.
    Option 1: volle Konzentration auf die Liga – hätte den Europaeisenden nicht gefallen, aber langfristig höhere Erfolgschancen (auch wirtschaftlich) beinhaltet (CL-Platz oder im Minimum Platz 6)
    Option 2: alle Kraft auf die EL richten und die BL hinten anstellen – die Chancen gg. Chelsea hätten sich verbessert
    Option 3: keine Priorität; kein Konzept, belastete Spieler dosiert einzusetzen, um die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen – Ergebnis: Platz 7 ohne eigenes Zutun dank Mainz (ich muss zugeben, dass ich Anfang April mit Platz 8 gerechnet hatte)

    Mit dem Rückspiel gg. Benfica war der Akku offensichtlich leer, reichte nur noch zu letzten Energieleistungen gg. Chelsea, in der Liga war man fast tot.

    Da ich damit rechnete, dass sich Hütter für 3. Option entscheiden würde, habe ich mir für die Zeiten der Heimspiele gg. FCA und M05 Konzertkarten besorgt – weise Entscheidung.

  131. ZITAT:
    “Da ich damit rechnete, dass sich Hütter für 3. Option entscheiden würde, “

    So wie 99,9 % aller Sportler. Abschenken gab es beim Meistertrainer, mit bekannten Ergebnissen.

  132. ZITAT; “een miljoen euro voor Hrustic + doorverkooppercentage – een akkoord – det hört sich doch gut an…” Wenn das für die dööskööpp so ist,….und für uns?

  133. Rasender Falkenmayer

    Jetzt mit einer Detailkritik zum Saisonverlauf 2018 zu kommen ist eher gewagt. Letztendlich sind wir gegen das hochfavorisierte Chelsea erst im 11erschiessen rausgeflogen. Das kann ich Hütter nicht wirklich vorwerfen

  134. ZITAT:
    “121: Uli, die “debatte” hatten wir schon einmal. Tah? als U-irgendwas-spieler sehr sehr gut (auch wegen der statur), heute einer der schwächeren Jogi-spieler (auch wegen der statur).”

    Der Tah macht schon seit zwei bis drei Jahren den Eindruck, dass er aufgehört habe, an sich zu arbeiten. Das kann, nicht nur, aber auch an den Trainern nach Roger Schmidt liegen. Von den technischen / spielerischen Fähigkeiten her betrachtet ist Tah der beste deutsche Innenverteidiger der letzten fünf Jahre. Aber wie das so ist im Profifußball, für ganz oben, wo die Luft immer dünner wird, braucht es halt mehr.

  135. ZITAT:
    “”Das wäre doch schon mal ‘ne schöne Wundertüte ganz nach Deinem Geschmack. Oder ist er schon zu alt?”

    Bö zu alt auf keinen Fall. Ich fürchte halt, nach dem, was ich bisher gelesen habe, dass er jedenfalls nicht von rechts mit Flanken den Sturm füttern kann. Er scheint ein reiner Linksfuß zu sein und somit weiß ich nicht, ob er der für uns geeignete RA ist.

    Aber wenigstens ist da mal wieder Spannung drin.

  136. @137

    Zutreffende Analyse !

  137. @Sachsenhäuser

    Das Problem mit dem Abschenken von Spielen ist ja das man sich dann darauf verlassen muss die wichtigen zu gewinnen. Das kannst du aber vergessen, weil man Spiele auch dann verlieren kann wenn man allses richtig macht. Es kann immer passieren das sich einer verletzt, vom Platz fliegt oder Beckenbauer das Ei im falschen Tor versenkt. Außerdem bin ich mir nicht sicher ob es aus psychologischer Sicht überhaupt Sinn gemacht hätte.

  138. “Aber wenigstens ist da mal wieder Spannung drin.”

    Das sehe ich auch so. Ich hab’ mir mal ein Video angeguckt. Wenn er auf Rechts spielt, biegt er häufiger in die Mitte ab, wenn er nicht gleich dort spielt. Kann aber scheint’s ganz gut Flanken und Freistöße, wie so ein Video halt ist.

  139. Spielt der Jovic heute schon mit?

  140. Pantelic bei der Hertha nicht im Kader. Heute geht was.

  141. “Bö zu alt auf keinen Fall. Ich fürchte halt, nach dem, was ich bisher gelesen habe, dass er jedenfalls nicht von rechts mit Flanken den Sturm füttern kann. Er scheint ein reiner Linksfuß zu sein und somit weiß ich nicht, ob er der für uns geeignete RA ist.”

    Glaube das ist der Punkt. Wir haben schon zwei Spieler die von rechts flanken können. Das Hrustic nach innen zieht würde mehr Variabilität bringen. Ein teil unseres Problems ist die Ausrechenbarkei. Behält man Willems hat man für beide Seiten einen der nach innen will und einen der zur Grundlinie geht.

  142. “…Wir haben schon zwei Spieler die von rechts flanken können..”

    Wer soll das sein?

  143. @149: Aiges und Zampe, oder umgekehrt

  144. ZITAT:
    “”…Wir haben schon zwei Spieler die von rechts flanken können..”

    Wer soll das sein?”

    Bitte keine Fangfragen.

    Ist mir klar das DDCs Flankenquote mau ist. Bei Timmy haut es schon eher hin, aber der hat es schwerer in die Position zu kommen.

    Mann muss allerdings auch mal in betracht ziehen das sich Gegner nicht nur auf Kostic einstellen können. Das der Gegner weiß was kommt macht es für keinen auf dem Platz einfacher. Wenn du ihn nicht hinter die Abwehr kommen lässt hat er es halt doppelt schwer mit der hereingabe…..gilt für Kostic übrigens genauso.

    Wer hier vorhat Bobic später vorzuhalten das Hrustic kein deutlicher Qualitätssprung ist, kann sich freuen. Wird er nämlich nicht sein. Trotzdem wird er uns, sollte er normal performen, weiter bringen.

  145. ZITAT:
    “”…Wir haben schon zwei Spieler die von rechts flanken können..”

    Wer soll das sein?”

    Markus Schupp

  146. Zumindest Motivation scheint er ja erstmal zu haben, und das ist viiel.
    Jetzt aber schon mal ein Äbbelsche….

  147. @151: ich bemühe mich.
    Ich denke, wir sind uns einig, dass wir rechts derzeit keine Flankenkönige haben. Und selbst Kostic hat ab und an schon eine arge Streuung drin. Bin mir auch nicht sicher, ob er, wie heute schon vorgeschlagen, auf der rechten Seite funzen würde. Seine Stärke ist in erster Linie der Speed. Wenn er auf rechts denn nicht notgedrungen bis zu Grundlinie geht, heisst, das eigentlich immer Speed rausnehmen, wenn er dann nach innen zieht.
    Ich hätte mir ja auch eher ein deutliches Upgrade ala Heller (oder Tibor Dombi, die älteren erinnern sich…) gewünscht. Dennoch denke ich, das Hrustic trotz des vermutlich nur einen Tricks die Flexibilität erhöhen kann. Nach dem was ich von ihm gesehen habe, sollte er technisch deutliche Vorteile und auch ein gewisses Auge haben. Frage wird halt auch sein, wie er mit dem Tempo zurecht kommt und wie sein Defensivverhalten aussieht.

  148. Naja, dass Hrustic jetzt nicht der Oberkracher ist, der unser Team auf ein völlig neues Niveau hebt, sollte denk ich allen klar sein. Dennoch erwarte ich schon, dass man sich was gedacht hat bei dem Transfer, denn sonst braucht man ihn ja nicht zu holen. Als taktische Alternative, die ein neues Element ins Spiel bringt….why not ?
    Wird dann interessant zu beobachten sein, wie Hütter mit ihm plant und ob sich auch bzgl. der verwaisten rechten Seite was ändert.

  149. Was soll das heißen Rustitsch ist nicht der Oberkracher? Nur weil er als Linksfuß rechts spielt?

  150. Da hat grad der Auer einen reingebleut, von dem neulich die Rede war, aber heftig.

  151. schnell, technisch gut, torgefährlich….Krüger!

  152. OT
    Von einem “Spielerbündnis habe ich bis heute auch noch nichts gehört.

    https://www.kicker.de/der-fall.....89/artikel

  153. @ 146

    Wie aus gut unterrichteten Kreisen verlautet, wird Jovic in der 2. Hälfte zum Einsatz kommen.

  154. Hrustic ist der Backup für den RA, der uns noch fehlt.

  155. @Zebulon

    Klar Ddc ist kein Flankengott. Aber wenn es bei ihm außschließlich an der eigenen Qualität läge, hätte sich auf der Position schon früher was getan (ja das glaube ich wirklich). Unsere Außen sind halt Konterspieler die über Dynamit kommen und ihren schwachen Fuß nur haben damit sie nicht umfallen. Nach zwei Jahren hat es leider auch der letzte Dorfclub spitzgekriegt.

  156. wir hatten einen Rechtsaussen, aber er zog es vor nach Sydney zu wechseln vor 1 Jahr

  157. Hm. Groningen. Hrustic, soso.
    Ich hatte von da bislang nur den Mosterd.

  158. Marcel Heller ist ablösefrei zu haben! *duckundwech*

  159. Complainovic hat schon recht. Das Problem rechts sind weniger die fehlenden Flanken von dort, sondern daß die Seite schlichtweg verwaist ist. Wie oft schaufelt Kostic nach seinen Monstersprints genau dorthin in den riesig freien Raum und weit und breit kein Abnehmer zur Stelle.

  160. Touré in der Startelf

  161. Heute darf sich Touré auf Rechts probieren.
    Ilsanker macht dann den Rest, wie letztens.

    https://www.kicker.de/4667070/.....-frankfurt

  162. Toure und Ilsanker für daCosta und Kohr.
    Ob das was wird?

  163. Ich finde den Kader unrund. Ist Touré nicht gelernter IV und hat als RV so gut wie nie Flanken hinbekommen? Da haben mit wir Chandler und da Costa zwei gelernte RV und Touré spielt.

    Ach, und Islanker von Beginn an. Natürlich.

  164. Toure ist rv und eigentlich schlägt er gut Flanken

  165. So kenne ich meinen Adi. Kohr und DaCosta, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass wir nach der Corona-Pause noch die Kurve bekommen haben, sind nach einem schwächeren Spiel in der neuen Saison sofort wieder raus. Dafür spielen Ilsanker und Touré.

  166. Hrustic also ein Aussie für die SGE. Naja ich habe auch Zelic und Dave Mitchell überlebt. Die Statistik spricht ja nicht für ihn.

  167. Nur keine Niederlage heute

  168. ZITAT:
    “Complainovic hat schon recht. Das Problem rechts sind weniger die fehlenden Flanken von dort, sondern daß die Seite schlichtweg verwaist ist. Wie oft schaufelt Kostic nach seinen Monstersprints genau dorthin in den riesig freien Raum und weit und breit kein Abnehmer zur Stelle.”

    Keine Ahnung. Kann was dran sein. Ich hab hier aber auch oft gelesen das DaCosta nicht mit zurück läuft, was auch nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Da frag ich mich natürlich ob man den guten nicht einfach rückwärts aufstellen sollte, dann würde er ja theoretisch immer richtig stehen…

  169. Aufstellung wie erwartet, 10 plus Torwart. Bleiben wir gespannt.

  170. “sind nach einem schwächeren Spiel in der neuen Saison sofort wieder raus.”

    Leistungsprinzip? Nee kann ja nicht sein. Sorry..

  171. In unrelated news: Die Psychopathen haben tatsächlich gerade ein US-Remake von UTOPIA (2013) produziert. Warum? Where is Jessica Hyde?

  172. ZITAT:
    “Hrustic ist der Backup für den RA, der uns noch fehlt.”

    Der ist gut !´!

  173. Der handlungsschnelle Ilsanker auf der 6, super.

  174. Vielleicht könnte man auch erst einmal das Spiel abwarten, bevor man alles in die Tonne tritt…

  175. Die Verpflichtung von Hustic scheint mir so eine Art Transfer als allerletzte Maßnahme um die rechte Aussenbahn zu besetzen. Wie eine Handlung in allergrößter Not. Eine Million Euro für ihn?? Da geht die Erwartungshaltung gegen Null. Warum holt man sich keinen aus der 2. oder 3. deutschen Liga?

  176. Gehts schon wieder los. Erstmal durchatmen, ommmmmh. Also, trotz meines fortgeschrittenen Alters kann ich mich noch an Superflanken aus dem Halbfeld vom Toure erinnern. Wäre halt schön, wenn er heut mal net ab und an träumen würde. Allerdings ist die Top-Performance vom Danny nach der Corona-Pause irgendwie an mir vorbei gegangen. Wenn es so war, warum jammert dann der gesamte Block über die rechte Seite?

  177. ZITAT:
    “Die Verpflichtung von Hustic scheint mir so eine Art Transfer als allerletzte Maßnahme um die rechte Aussenbahn zu besetzen. Wie eine Handlung in allergrößter Not. Eine Million Euro für ihn?? Da geht die Erwartungshaltung gegen Null. Warum holt man sich keinen aus der 2. oder 3. deutschen Liga?”

    in diesem Fall wärst Du der erste gewesen, der dann nach Hrustic geschrieen hätte, wetten?

  178. Hach, was freu ich mich auf Ilsanker.

  179. Mir gefällt die Aufstellung heute nicht. Hätte auf Kamada (zunächst) verzichtet und Kohr oder Sow gebracht. Die höhere Verdichtung des Raumes zwischen Strafraum und Mittelfeldlinie bei gegnerischem Ballbesitz war doch unbestritten eine Lehre aus dem Bielefeld-Kick.
    So wird das schwierig werden.

  180. So hat jeder seine (selektive) Wahrnehmung. Mir fällt zu DaCosta u.a. dieses Spiel ein: https://www.kicker.de/4588932/.....-frankfurt

    Bei Touré erinnere ich mich neben seinem Tor gegen Leipzig v.a. an die unzähligen schweren Abwehrfehler und die vielen Gegentore, dir über seine Abwehrseite fielen. Aber vielleicht macht er es ja heute besser.

  181. ole-oleoleole….immer wieder SGE !

  182. Auf geht’s Eintracht ,schieß ein Tor !

  183. ZITAT:
    “Auf geht’s Eintracht ,schieß ein Tor !”

    Oder zwei/drei/vier!

  184. ZITAT:
    “Mir gefällt die Aufstellung heute nicht. Hätte auf Kamada (zunächst) verzichtet und Kohr oder Sow gebracht. Die höhere Verdichtung des Raumes zwischen Strafraum und Mittelfeldlinie bei gegnerischem Ballbesitz war doch unbestritten eine Lehre aus dem Bielefeld-Kick.
    So wird das schwierig werden.”

    Bin da bei dir. Hätte sehr viel lieber Illse oder Kohr als Sechser hiner zwei Achtern wie Rode und Sow oder Barkok, der mir sehr gefallen hat. Daichi lieber als falsche neun statt Dost.

  185. Kniehohe Halbfeldflanken, das ist genau mein Fußball.

  186. Diese milliardenschwere Herthatruppe wirkt nicht wirklich überlegen.

  187. Kostic kaputt?
    Das wäre scheiße!

  188. Kostic haben sie schon mal abgeräumt

  189. Wir machen das bisher recht souverän.

  190. ZITAT:
    “Mir gefällt die Aufstellung heute nicht. Hätte auf Kamada (zunächst) verzichtet und Kohr oder Sow gebracht.”

    Jep, Kamada hätte sich auf jeden Fall mal ne Denkpause verdient gehabt nach dem letzten Spiel.

  191. Sah nicht gut aus mit dem Knie.

  192. Silva auch kaputt?

  193. Ne, Silva kann weitermachen.

  194. ZITAT:
    “Sah nicht gut aus mit dem Knie.”

    Ganz übel abgeräumt von der Seite.

  195. Danke! (Ich seh’ nix…..)

  196. Hertha: “Wenn wirso nix schaffen, dann treten wir denen wenigstens die Spieler kaputt.”

  197. Hat sich aber eher selber da reingeknüppelt

  198. Fernsehdoktor ohne Fachkenntnis bertifux sagt mind. Innenband kaputt und der einzige, der regelmäßig ein 1 gg 1 gewinnen kann für Monate raus. Fatalismus ole.

  199. Könnte ne ganz bittere Hinrunde werden ohne Kostic

  200. ZITAT:
    “Könnte ne ganz bittere Hinrunde werden ohne Kostic”

    Scheisse

  201. Schon wieder Daichi Pomada am Werk ?

  202. Oder der Himmel fällt uns auf den Kopf…

  203. Das ist doch das erste Mal, dass Kostic mit Verletzung ausfällt, oder?

  204. Zuber wird die Saison seines Lebens spielen, wartets ab.

  205. Lese den Ticker, werde demnächst den Dazn Joker ziehen.

  206. Mann, diese Klopper.
    Hütter hat auch schon einen Hals.

  207. ZITAT:
    “Fernsehdoktor ohne Fachkenntnis bertifux sagt mind. Innenband kaputt und der einzige, der regelmäßig ein 1 gg 1 gewinnen kann für Monate raus. Fatalismus ole.”

    Ich würde Kreuzband tippen.

  208. Fuck, Kreuzband wäre richtig scheisse

  209. Spielerisch finde ich uns klar verbessert, aber es fehlt bis jetzt weiterhin die Durchschlagskraft.

  210. Bis zum 5. Oktober ist ja noch Zeit. Ich hoffe es gibt einen Plan B…

  211. Vielleicht lässt sich Röstitsch ja noch kurzfristig upgraden.

  212. Wenn es das Innenband war und es weiterhin stark schmerzt, ist das ein Zeichen, dass es nicht komplett durch ist.

  213. Vielleicht auch nur ein Pferdekuss.

  214. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Fernsehdoktor ohne Fachkenntnis bertifux sagt mind. Innenband kaputt und der einzige, der regelmäßig ein 1 gg 1 gewinnen kann für Monate raus. Fatalismus ole.”

    “Ich würde Kreuzband tippen.”

    Teufel –> Wand.

  215. Ja, jetzt sind se am rumpöbeln die Berliner.
    Schmecken ihre eigene Medizin.
    Schade, das war ein Tor wert.

  216. Das war aber mal ne starke Aktion von Touré

  217. Das gemeine Knie an sich ist auf jeden Fall nicht für eine Bewegung in dieser Richtung gebaut.

  218. ZITAT:
    “Bis zum 5. Oktober ist ja noch Zeit. Ich hoffe es gibt einen Plan B…”

    Mr.”Wir sind auf alles vorbereitet” zaubert dann sicher einen starken Linksfuß aus dem Hut.
    Ich tippe auf Aron Hunt.

  219. Die spielen ganz ordentlich gegen die Dreckshertha und der Filip kann da schon wieder sitzen. Momentan ist alles halb so schlimm…

  220. Ganz stark unsere jungs bisher. Und ja, auch Ilse.

  221. Die Fans der Tretertruppe beschweren sich, wenn ein Spieler ihrer Mannschaft gefoult wird. Mimimi

  222. Elfer ? Sauber.

  223. NairobiAdler in HH

    Macht auf jeden Fall Spaß zuzuschauen. Die Brutalität der Hertha mal ausgenommen.

    Ein Hauch von Premierleague, sowohl vom Spiel als auch dem Support

  224. Mal gucken, wie ihnen das schmeckt.

  225. Ja, geht doch! Ich nicke anerkennend.

  226. NairobiAdler in HH

    Bäääääääääm

  227. Har,Har,Har :)
    Völlig verdient.

  228. ZITAT:
    “verdient”

    absolut.

  229. NairobiAdler in HH

    Zieht der Hertha die Jogginghosen aus, Jogginghosen aus, Jogginghosen aus

  230. Riesenparade von Trapp!

  231. Boah, starke Reaktion vom Kevin.

  232. Nicht, daß Trapp jetzt auch noch anfängt, Unhaltbare zu halten.

  233. Touré für DDC bisher absolut richtig. Erstaunlich.

  234. Hat Zuber schon mal den Ball berührt? 😎

  235. Gelb war wirklich nötig.

  236. Bin gespannt, ob wir diese Leistung über
    die gesamte Spielzeit halten können.

  237. Das Bost! Zwischen 4 und 8 Menter vor dem Tor abstellen, dann funktionert er.

  238. Geht doch.

  239. IST DAS GEIL ,,,

  240. Ganz starke Halbzeit.

  241. 253: quatschkopp

    0:2 immer noch verdient

  242. Tipp schon im Arsch. Klasse. Weiter so.

  243. NairobiAdler in HH

    DAS OBST!!!!!

  244. Die Strafe für’s Treten folgt auf dem Fuß.

  245. Der Tore-Vorsprung der Bayern schmilzt dahin!

  246. Der Zuber wird das schon machen, hoffe ich.

  247. Bin überrascht.

  248. ZITAT:
    “Touré für DDC bisher absolut richtig. Erstaunlich.”

    Bis zu seinen Ausetzern, die zu Gegenoren führen spielt Toure meist recht ordentlich.

  249. @266

    So sieht das aus :)

  250. Denen ihr Captain hat einen top tag, eben elfer verursacht, nun rennt er von Dost weg. Kann so weitergehen.

  251. Das ist gerade richtig geil. Aggressiv bis an die Grenze des erlaubten, spielerisch ok, ein richtig geiles Spiel.

  252. Wie geil gemacht. Hinti stürmt da volle Pulle in den Strafraum rein und zwei Verteidiger sofort hinterher und Dost steht dann völlig frei und nickt ein.
    Richtig gut einstudiert😂

  253. Derzeit sind wir auf Platz 1 in der Bundesliga, von mir aus können wir da gerne bleiben. ;-))

  254. Wieder nur auf die Knochen….
    Kackverein .

  255. Nächste Woche können die kaufen was sie wollen

  256. ZITAT:
    “Das ist gerade richtig geil. Aggressiv bis an die Grenze des erlaubten,”
    Ja, scheint als war Cottbus ende der 90er auch ein Big City Club.

  257. hihi (pssst)

  258. Grade wollte ich Hinti loben

  259. ZITAT:
    “hihi (pssst)”

    Lebst du Noch?

  260. 🎶Auf geht’s, Frankfurt schieß ein Tor, schieß ein Tor, schieß ein To-o-or…🎶

  261. Oh, Hinti. So grätsche ich bei Fifa,..

  262. Dieser Tousart ist Wichser

  263. Silva in der Prinzenrolle, Ball halten, Foul ziehen.

  264. Hertha ist häßlich.

  265. Man sieht heute wieder deutlich, egal, wie es ausgeht, das mit dieser Truppe aber auch überhaupt nichts drin ist diese Saison, Null, nada, nix.

  266. @287
    Von welcher Mannschaft redest du?

  267. kicker-ticker: Die Frankfurter wirken strukturierter (!) und gefährlicher.

  268. Von der, die ja seit letzten Samstag im Abstiegskampf(oder etwas besser) ist, hab ich hier gelesen

  269. ZITAT:
    “Bis zu seinen Ausetzern, die zu Gegenoren führen spielt Toure meist recht ordentlich.”

    Da ist schon was dran. Eigentlich ein guter Kicker, aber immer mal nen Bock drin. Bruder Leichtfuß.

  270. Halbzeit:

    Ilse macht ein gutes Spiel. Almany ebenso.

  271. Super Eintracht. WOW. Stark. Immer einen Schritt schneller. Sonderlob für Ilse. Das war die ersten 25 saustark. Alle gut, außer Zuber. Der muss zulegen. Kostic kaputt. Sah nicht gut aus.

  272. Hertha BSE = traditionell seelenlos. Versuchen mitzuspielen, das mögen wir. Würde ich mir nicht allzuviel drauf einbilden.

  273. Unverändert aber auch: nach Ballgewinn kein strukturiertes Umschalten sondern Gebolze. Da ist teilweise haarsträubendes Gekloppe dabei, wo einzwei Pässe und Laufwege angesagt wären.

  274. Schwacher Gegner, bloß net stark machen durch mauern, das 3:0 wollen!

  275. Arne Friedrich. Ist das nicht der Performance Manager? Oder war es SEO?

  276. Für die gute erste HZ können wir uns nur noch nichts kaufen. Weiter so.

  277. Und kann es sein, daß Touré solviel Platz hat, weil die auf der Seite keine Aktivität erwartet haben?

  278. Riederwälder Eck

    Oh Mann, hier wird ja immer nach dem Haar in der Suppe gesucht.

  279. NairobiAdler in HH

    Also anders als dem Isaradler gefällt mir das Spiel. Ich muss aber auch nicht immer alles pathologisch schlecht reden

  280. ZITAT:
    “Arne Friedrich. Ist das nicht der Performance Manager? Oder war es SEO?”

    Aktuell Co-Kommentator beim englischen Bundesliga Stream… Macht man sich echt sorgen ob er jedesmal einen stroke bekommt wenn er nen Satz zu bilden versucht…

  281. Der Trapper bärenstark! Und auch der Rest haut sich voll rein und schont sich nicht – nur so gehts!

  282. NairobiAdler in HH

    Wir führen zur Halbzeit 2:0 Auswärts und der Haut 4 negative Kommentare hintereinander raus. Ich fass es net

  283. Neinnein, ich fühle mich unterhalten. Ich lasse mich aber nicht vom Spielstand blenden.

    Im Gegensatz zu spielen, die wir nicht gewinnen, aber hübsch umeinander kicken.

  284. @ 216

    Wie kann man von der Couch aus auf Kreuzbandriss beim Filipp tippen ?

  285. Den Friedrich-Kommentar evtl. mitgezählt. Wie es halt passt.

  286. 295: asehe ich nicht so, es wird versucht zu passen (kommt leider nicht immer an).
    hervorragend: aggressivität am mann und im raum. und eigentlich vorne immer wieder gefährlich. bislang kein ausfall.

  287. Chapeau, starke Eintracht heute. Hätte ich überhaupt nicht mit gerechnet…

  288. ZITAT:
    “@ 216

    Wie kann man von der Couch aus auf Kreuzbandriss beim Filipp tippen ?”

    1. Ich hatte selber einen. Situation ähnlich

    2. Fünf Jahre medizinische Dienste schulen. ;)

  289. Unsere Diva. Bis jetzt ……. alles bestens.

  290. man kennt das doch, das wir solche Spiele dann doch noch verlieren,

  291. ZITAT:
    “@ 216

    Wie kann man von der Couch aus auf Kreuzbandriss beim Filipp tippen ?”

    Es handelt sich sowieso um eine Gehirnerschütterung, klarer Fall.

  292. NairobiAdler in HH

    Als ob deren drei besser wären.

    Was soll das heißen blenden?? Ich schau Eintrachtspiele nicht wegen irgendeines grossen Ziels.

    Ich will während eines Spiels Spaß haben. Das passiert gerade. Zweck erfüllt. Oder hab ich gerade kurz Spaß weil ich mich blenden lasse?

  293. Dann Zähl mal die 3 eideutig negativen nacheinander auf. Ich warte solange.

  294. ZITAT:
    “man kennt das doch, das wir solche Spiele dann doch noch verlieren,”

    Welches war das letzte Spiel, dass wir nach 2 zu null noch verloren haben?

  295. Jetzt reicht`aber mit der Unkerei…!!!

  296. Das rechte Knie ist nach innen gedrückt worden. Von daher eher Außenband oder was innen im Knie. Aber hoffen wir, dass es nichts schlimmes ist. Kreuzband merkt man glaube ich gleich oder hört es auch. Dafür haben sie zu lange an ihm rumgedoctert.
    Alles Gute jedenfalls für Filip.

  297. Vom Fernsehbild her tippe ich nicht auf einen Kreuzbandriss, aber so einfach lässt sich eine Diagnose nicht stellen.

  298. NB: nicht bedingungslos Abfeiern ist ungleich negativ.

  299. Die Hertha lädt uns hinten schon ein. Das ist überraschend. Hoffentlich kommt jetzt unsere bessere Halbzeit. :)

  300. Wir allerdings noch ein hartes Stück Arbeit, das ist noch lange nicht durch – hoffentlich können wir die Konzentration hochhalten ….

  301. Anyway: Gute Besserung @Filip Kostic

  302. ZITAT:
    “@ 216

    Wie kann man von der Couch aus auf Kreuzbandriss beim Filipp tippen?

    Hast du Szene gesehen? Eigentlich sollte das dann die Frage beantworten. Die Bewegung von Unterschenkel, Knie, Oberschenkel zueinander sah nicht nach gesundem Bandapparat aus

  303. vor neue?
    Kostic: kein kreuzband, meine vermutung.

  304. So und jetzt häng Dich rein Zuber. Zeig mal, was Du kannst.

  305. So,von mir aus kann er abpfeiffen…

  306. ZITAT:
    “So und jetzt häng Dich rein Zuber. Zeig mal, was Du kannst.”

    waiting for the Robot-Dance

  307. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “NB: nicht bedingungslos Abfeiern ist ungleich negativ.”

    Freu dich einfach mal

  308. Das ganze Chaosorchester während des Spiels wie üblich beieinander.
    Gestehe, mich da, warum auch immer, wohlzufühlen.

  309. Bänder bei Kostic nicht verletzt sagt der Pressesprecher.

  310. Lt. Pressesprecher sind die Bänder nicht betroffen… wäre gut.

  311. Ergänzungsspieler

    Wie schön … schalte gerade in der 2. Halbzeit zu: Es ist angenehm fad.

  312. Freu dich einfach mal”

    Gegen 2220h. Hoffentlich. Dann ist es aber auch egal, wie zustande gekommen. Im Moment bin ich noch halbwegs objektiv.

  313. 334,35

    Gott sei Dank.

  314. Klasse hier bei manchen, verlieren wir, “hab ich gleich gesagt”, führen wir, “da spielt Armut gegen Elend und zum Glück führen wir”, beides übertrieben, ich weiß.
    Aber manche scheinen einfach immer nur das Schlechte zu suchen, warum schaut man dann überhaupt zu?
    Aber alle anderen Mannschaften spielen immerausnahmslos nur Traumfussball, wenn sie gewinnen, nur die Eintracht mit Hütter hat die 27 Punkte in der RR, drei weniger als Gladbach nur so zur Info, mit Kackfusball ergaunert.

  315. Dost machts gut heute. Lässt sich zurückfallen, macht Bälle fest, leitet gut weiter.

  316. Dieser Torundingsbums muss jetzt aber mal runter, dieser Arsch.

  317. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    Freu dich einfach mal”

    Gegen 2220h. Hoffentlich. Dann ist es aber auch egal, wie zustande gekommen. Im Moment bin ich noch halbwegs objektiv.”

    Ok für mich

  318. War Samstag auch schon so.

  319. Oberfaule Sau,…und dann schauspielern…

  320. Ich mein den Fredi S

  321. Puh ! Den habe ich drin gesehen.

  322. NairobiAdler in HH

    Ich find die Stadionatmo geil.

  323. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Puh ! Den habe ich drin gesehen.”

    Same

  324. Orakel von Offenbach

    Hätte gerne die Schiedsrichterleistung als Blaupause für den Rest der Saison. Und die Mannschaft, die da gegen Berlin spielt: SO und nicht anders. Gefällt!

  325. Da irrlichterte der Trapper ziemlich.

  326. Vlt. sollten wir noch eins machen für die Nerven.

  327. Hauptsache wir kriegen keinen.

  328. Der Hang zum slapstick hinten ist nicht zu leugnen

  329. Uh, oh, ah oderso eben bei dieser Szene!

  330. Wir sind jetzt zu passiv.

  331. “Die Zukunft gehört BERLiM” lässt mich ja auch nicht los. Welche total heiße Agenturbutze hat denen für wieviel Gold diesen Scheiß angedreht, bei dem man aus 5 Meter Abstand nicht mehr erkennen kann, ob es ein “N” oder “M” ist und ich hätte noch Kapazitäten frei.

  332. Wie lange dauert so eine halbe Stunde ?

  333. ZITAT:
    “Wir sind jetzt zu passiv.”

    Jo.

  334. Kerle, Kerle…

  335. Insgesamt sind wir zu passiv. Das geht nicht mehr lange gut.

  336. wie immer keine Entlastung aus dem Mittelfeld klar ohne Kostic schwer, aber auch ohne ihn, sollte das mal jemand drauf haben.

  337. Wir sind nicht zu gut, die Hertha ist schlichtweg zu blöd.

  338. ZITAT:
    “Wie lange dauert so eine halbe Stunde ?”

    Gefühlt 60 Minuten.

  339. Ein 3,4 und 5-0 würde meine Nerven beruhigen.

  340. ZITAT:
    “Wir sind jetzt zu passiv.”

    Kommen lassen, auskontern, Feierabend

  341. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “”Die Zukunft gehört BERLiM” lässt mich ja auch nicht los. Welche total heiße Agenturbutze hat denen für wieviel Gold diesen Scheiß angedreht, bei dem man aus 5 Meter Abstand nicht mehr erkennen kann, ob es ein “N” oder “M” ist und ich hätte noch Kapazitäten frei.”

    Ist Absicht. soll zeigen, dass man Berlin gar nicht richtig schreiben muss, um zu wissen worum es geht

  342. Derzeit betteln wir um ein Gegentor, das gefällt mir nicht.

  343. Cordoba. Der müsste Hinti doch liegen.

  344. ZITAT:
    “Aymen für Daichi ?”

    Und Kohr kommt bald für Rode

  345. Es brennt lichterloh im Strafraum.
    Die Mitte kriegen wir nicht dicht im Moment.

  346. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir sind jetzt zu passiv.”

    Kommen lassen, auskontern, Feierabend”

    Deshalb kommt jetzt Ache.

  347. Danke, Dosti
    Machet, Ache

  348. NairobiAdler in HH

    Nach dem Motto, bei Frankfurt musste sogar aM dazu schreiben, aber Berlim weisste trotzdem worum es geht

  349. Sportschau-Ticker: .
    “Wechsel Eintracht Frankfurt: Danny da Costa kommt für Bas Dost”

  350. Mutig, du fuehrst 2-0 und bringst den, der seinen eigenen Torwart nur vom duschen kennt…

  351. ZITAT:
    “”Die Zukunft gehört BERLiM” lässt mich ja auch nicht los. Welche total heiße Agenturbutze hat denen für wieviel Gold diesen Scheiß angedreht, bei dem man aus 5 Meter Abstand nicht mehr erkennen kann, ob es ein “N” oder “M” ist und ich hätte noch Kapazitäten frei.”
    Die Doppelanzeigetafeln nerven noch mehr.
    Obwohl 3-4 Tafeln mehr obendrüber fände ich besser.

  352. keinen Ball kann man mehr im MF fest machen.

  353. Ragnar macht das 3:0.

  354. ZITAT:
    “Aymen für Daichi ?”

    Oder Sow?

  355. Wen hat Hinti da gesehen ?

  356. Kamada muss runter. Der ist ja völlig verloren.

  357. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “keinen Ball kann man mehr im MF fest machen.”

    Hertha auch nicht

  358. WAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH

  359. Geil. Der Seppl.

  360. Seppl ! YES !

  361. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Ragnar macht das 3:0.”

    Ne Rode

  362. Filigran. Das ist doch jetzt Absicht.

  363. Tolles Ding, Sebbl

  364. BSC Windbeutel – SGE 0:3 – nehm ich

  365. War er nicht schon immer ein Goalgetter ?

  366. ZITAT:
    “Filigran. Das ist doch jetzt Absicht.”

    Mit links! Auch Adi hat Spaß.

  367. Wieso ist das “nur” gelb???

  368. Wieso ist das kein Rot ?
    Dieses A….Loch!

  369. Was Kackschiri-team

  370. Der arme duppfig o…..

  371. Hallo ?
    Videoschiri ?

  372. Das muss rot sein. Und der VAR schweigt.

  373. ZITAT:
    “Der arme duppfig o…..”

    Mer hört un sieht nix von em!

  374. Wozu gibts Video?

  375. Wieso greift bibi nicht ein
    Das war doch rot

  376. Ache gönn ich noch eins

  377. Mit Stollen voraus ohne Möglichkeit den Ball zu treffen = ROT

  378. Schade, unkonzentriert den Konter verbaselt

  379. NairobiAdler in HH

    Nur Gelb aus Mitleid. Kann ich mit leben

  380. Und der Zuber macht seine Sache gut, finde ich.
    Wie alle heute.

  381. Ilsanker hängt sich auch stark rein

  382. Nice… Hütter hat also auch erkannt, dass Zuber völlig hanebüchen in die “Zweikämpfe” geht und fängt dauerhaft an zu motzen.

  383. Richtig sympathisch die neue Hertha. Spielerisch nix auf die Kette kriegen aber die halbe Mannschaft vom Gegner ins Krankenhaus treten. #BigCityClub

  384. Ein 0:6 wäre die gerechte Strafe für Hertha und nicht ein Eigentor von Hinti.

  385. Schade, ich hätte Trapp die Null gewünscht und gegönnt.

  386. Das auch Silva den ganzen Weg alleine mitlaufen muss.. Keiner hilft

  387. Lange 10 Minuten werden das

  388. noch mind. 10 !!!

  389. ZITAT:
    “Lange 10 Minuten werden das”

    +4 Minuten Nachspielzeit.

  390. Orakel von Offenbach

    Kamada muss eindeutig mit mehr Handkäsbratwürscht gefüttert eerden.

  391. Orakel von Offenbach

    Bin total tiefenentspannt. Da fällt eher das 1:4 als das 2:3.

  392. REDRUM? Ach ne. Hätte aber gepasst.

  393. Ein echter Big Shitty Club hätte die Zuschauerzahl jetzt aber als AUSVERKAUFT!!! präsentiert.

  394. ZITAT:
    “Kamada muss eindeutig mit mehr Handkäsbratwürscht gefüttert eerden.”
    Handkäs ohne Bratwurst drum rum, wenn dann richtig.

  395. Von mir aus kann es beim 1:3 bleiben, das ist schließlich mein Tipp.

  396. wegen physis: Kamada und Rode auswechseln

  397. Gut Kamada, diese Sprache verstehen die

  398. Adi hats gelernt, Zeit von der Uhr zu nehmen.

  399. ZITAT:
    “Ein echter Big Shitty Club hätte die Zuschauerzahl jetzt aber als AUSVERKAUFT!!! präsentiert.”

    Haha!

  400. Der Schachzug gefällt mir. Doppelwechsel. Erst läuft der eine von der entferntesten Eckfahne zum Wechsel. Nachdem der vollzogen ist, läuft der andere los.

  401. ZITAT:
    “Richtig sympathisch die neue Hertha. Spielerisch nix auf die Kette kriegen aber die halbe Mannschaft vom Gegner ins Krankenhaus treten. #BigCityClub”

    Und das groteske: Trotzdem sind sie gänzlich uninteressant.

  402. Ey, man @Aymen ;-)

  403. NairobiAdler in HH

    Kevin super heute

  404. Kannermachender Aymen.

  405. So schön gemacht vom Aymen. Mist.

  406. Auswärts 4 Tore, kann man zufrieden sein.

  407. Ich bin sehr zufrieden.

  408. Anerkennendes Nicken meinerseits. Well done today.

  409. Jetzt kann er aber mal abpfeiffen.

  410. ZITAT:
    “Ich bin sehr zufrieden.”

    Ich auch.

  411. Ebenfalls zufridde.

  412. NairobiAdler in HH

    Shalalalalalalaaaa

  413. ZITAT:
    “Ich bin sehr zufrieden.”

    Ich habe ja nur die 2. HZ gesehen … aber ick freu mir. Hätte ich nicht erwartet. SAUBER

  414. Tabllenführer :-)

  415. Früher haben wir bei der Hertha gefühlt nie was geholt. Und jetzt schon der zweite Sieg dort hintereinander. Sehr schön!

  416. ZITAT:
    “Auswärts 4 Tore, kann man zufrieden sein.”

    Von Nairobi abgeguckt, die Zählerei.

  417. Jo, ganz okay. Auf ein entspanntes Wochenende.

  418. Am Ende des Tages abgeklärt, auch die kritischen Phasen gut moderiert, verdienter Sieg gegen den neureichen Investorenclub …

  419. In Berlin gewinnen, das beherrschen wir.

  420. Spitzenreiter Spitzenreiter Hey! Hey!

  421. Wenn man genau hinhört, hört man die Windhundmillionen knistern.

  422. Bestes Spiel von Dost für die Eintracht! Wenn Rode immer so ruhig wäre wie bei seinem Tor, wäre es ein richtig Guter

  423. Ja, das wird ein entspanntes We.

  424. Eine Mannschaft aus Granit…

  425. Le Herthá war erschreckend schwach. Bevor die wussten, worum es geht, stand es 0:2. Ohne, dass die Eintracht wirklich überragend gespielt hätte. Dann haben sie in ihrer Drangphase die Dinger eben nicht gemacht, die wir gemacht hatten. Nach dem 0:3 muss das Spiel entschieden sein. Da fehlte uns dann noch etwas die Abgeklärheit.

  426. Nicht daß ich ihn loswerden will, aber jetzt schnell noch Rode mit DER Referenz als Shooter für 80 Millionen irgendwo hin…

  427. ZITAT:
    “Am Ende des Tages abgeklärt, auch die kritischen Phasen gut moderiert, verdienter Sieg gegen den neureichen Investorenclub …”

    Die Mannschaft, die die Hertha-Wurst am vorigen Spieltag auf dem Platz hatte, kostete doppelt so teuer wie die der Eintracht.

  428. Und Domestic Violence ist keine Lösung!

  429. ZITAT:
    “Eine Mannschaft aus Granit…”

    Granit Xhaka würde ich sofort nehmen.

  430. Super Eintracht. Klasse Fight. Klasse Spiel. Bin sehr happy.

  431. Verdienter Auswärtssieg. Boyata war unser Matchwinner.

  432. TABELLENFÜHRER

  433. gute mannschaftsleistung. Kevin sehr gut, auch Hinti gegen Cunha. beeindruckend (ich sag’s nochmal): die aggressivität gegern mann und raum (vorne wie hinten). leider: DdC fällt ab.

  434. Hinti wollte diese Saison viele Tore schießen, heute hat er schon damit angefangen.

  435. Das coole ist doch, dass wir uns vor dem Spiel vor der Hertha Offensive eingenäst haben. Die waren heute aber nicht zu sehen. Wir haben also auch defensiv ein gutes Spiel gemacht und die wenigen Chancen genutzt.

  436. Viel engagierter als gegen die Ostwestfalen. Hat mir gefallen.

  437. ZITAT:
    “Bestes Spiel von Dost für die Eintracht! Wenn Rode immer so ruhig wäre wie bei seinem Tor, wäre es ein richtig Guter”

    Rode wird nie ruhig, und das auch gut so. Sammer in klein.

  438. ZITAT:
    “In Berlin gewinnen, das beherrschen wir.”

    Immerhin etwas.

  439. Gute Besserung, Filip Kostić!

  440. Dieses Jahr ist nix drin, man sieht es deutlich.

  441. ZITAT:
    “Und Domestic Violence ist keine Lösung!”

    Ein Wink an die dupfigs?

  442. “Dieses Jahr ist nix drin, man sieht es deutlich.”

    Meister? Oder doch nur CL?

  443. ZITAT:
    “Wir haben also auch defensiv ein gutes Spiel gemacht und die wenigen Chancen genutzt.”

    Sehr stark übrigens ein gewisser Herr Ilsanker, warum auch immer der aufgestellt wird.

  444. Einziger Wermutstropfen. Ich ärgere mich 2 Punkte gegen einen offensichtlichen Absteiger verloren zu haben.
    Aber wir werden nicht die Einzigen mit diesem Schicksal sein.
    Das interessanteste Spiel an diesem Wochenende wird Schalke vs Bremen sein.
    Was tippt man denn da?☺

  445. Angeblich nix gerissen bei Kostic (lt. Sky).

  446. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Zweckoptimismus

    https://maintracht.blog/2020/0.....-oder-was/

    Wem es nicht gefällt, der kann gerne weitergehen.”

    Soll ich mir die Antwort für morgen/heute Abend aufheben?”

    Hatte mich über Deinen Optimismus gewundert. Was für Folgen eine Niederlage hätte, kam für Dich nicht in Betracht. Glückwunsch! Freue mich natürlich auch über den verdienten Sieg und ein gutes Spiel unserer Jungs.

  447. “Was tippt man denn da?” 0:0 natürlich.

  448. ZITAT:
    “Ich ärgere mich 2 Punkte gegen einen offensichtlichen Absteiger verloren zu haben.”

    Wir haben doch bisher weder gegen Schalke noch gegen Bremen gespielt ?

  449. Stark, abgeklärt, solide, aggressiv. Da isse wieder, unsere Eintracht von 2018. Icke freu mir…

  450. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ 216

    Wie kann man von der Couch aus auf Kreuzbandriss beim Filipp tippen ?”

    1. Ich hatte selber einen. Situation ähnlich

    2. Fünf Jahre medizinische Dienste schulen. ;)”

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “@ 216

    Wie kann man von der Couch aus auf Kreuzbandriss beim Filipp tippen ?”

    1. Ich hatte selber einen. Situation ähnlich

    2. Fünf Jahre medizinische Dienste schulen. ;)”

    Dann bewirbt Dich doch beim Staff ! Die suchen solche Hellseher !

  451. In der ersten Halbzeit gutes Spiel. Endlich einmal in der Phase, in der wir überlegen waren, auch die Tore gemacht. (Für heute 😉) Abbitte bei Hütter. Aufstellung war richtig, und auch spielerisch war (in HZ 1) eine Weiterentwicklung zu sehen. Wäre toll, wenn‘s so weiterginge.

  452. Des Windhorsts Windbeutel: Nach 1:4 nun 1:3.
    Eijo.

  453. ZITAT:
    “Angeblich nix gerissen bei Kostic (lt. Sky).”

    Innenbanddehnung.Sehr schmerzhaft . Aber schnell wieder erledigt.
    Gott sei Dank

  454. ZITAT:
    “”Was tippt man denn da?” 0:0 natürlich.”

    -1 : -1

  455. “Endlich einmal in der Phase, in der wir überlegen waren, auch die Tore gemacht. “

    Und auch in der Phase, als wir unterlegen waren, den Konter gesetzt.

  456. hihihi hahaha hohohe.

    aber das bleibt unner uns.

  457. Philadelphia Eagle

    @467:
    Korrigiere, “In Berlin 3:1 gewinnen, das beherrschen wir.”

  458. Ich mag Freitagsspiele. Allerdings nur, wenn wir gewinnen.

  459. Würde die Bundesliga nur Freitagabends gespielt, wären wir CL-Kandidat.

  460. “… Unser Zweikampfverhalten war nicht gut, vor allem gegen eine Mannschaft, die über die Körperlichkeit kommt. …” Na, wer hats gesagt?

  461. Laberdia?

  462. Ja, besser fand ich noch “… Man kann der Mannschaft nicht den Willen absprechen, aber wir müssen lernen, körperlicher zu spielen. …”. Wobei man ja Körperlichkeit nicht mit übertriebener Härte gleichsetzen sollte…

  463. Im ewigen Kampf des Hütter gegen mich :
    Heute Punkt für Alpenadi!

  464. ZITAT:
    “Im ewigen Kampf des Hütter gegen mich :
    Heute Punkt für Alpenadi!”

    Final wirst Du den Kampf gewinnen, kann halt noch 3 Jahre dauern.

  465. Morsche Spitzenreiter!

    *breites Grinsen*