Länderspielpause Keine Sensationen

Der Moloch gaukelt Ruhe vor. Foto: dpa.
Der Moloch gaukelt Ruhe vor. Foto: dpa.

Es ist der 11. November, aber wir sehen der magischen Uhrzeit 11:11 Uhr völlig entspannt entgegen, denn wir sind hier ja nicht im Rheinland, sondern in der Nähe des Baseler Platzes in Frankfurt am Main. Und deshalb in Sicherheit. Nichts ist dieser Tage kuscheliger als Frankfurt.

Denkt sich auch Chinedu Obasi und trainiert halt noch ein paar Tage draußen im Stadtwald mit. Und das wäre auch schon die Nicht-Nachricht, die von der Eintracht im Augenblick zu vermelden wäre. Es ist ja auch gar nicht so schlimm, dass es vom Verein des Herzens dieser Tage nichts sensationelles zu vermelden gibt.

Es muss halt nur irgendwer machen.

Außerdem ist ja sonst jede Menge los in der Welt.

Schlagworte:

359 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ja, wahre Worte. Die Ruhe und die Herzenswärme am Baseler Platz geben dem wir lassen uns nicht getriebenen Pendler ein Gefühl von Sicherheit in dieser bewegten Welt. Auch der Verein der Herzen trägt eine Menge dazu bei, wo er doch wie eine träge Schönheit am Mainesstrand in aller Ruhe ruht. Aber ist ja auch Pause vom Spielbetrieb und abschalten, innehalten, wo könnte man das besser als in der Stadt, die nur wenig schläft und diesen einen Titel eh nicht mehr holt.

  2. Ich feg derweil mal etwas Laub am Baseler Platz damit der Sekundäradler nachher Gelegenheit hat zum lobpreisen.

    Guten Morgen Frankfurt.

  3. Hach, Fußball und Philosophie überall,… Meine Eintracht, mein Frankfurt. Da macht sich doch ein wenig Heimweh breit. Zum Sport:
    Kadlec? Fehler eingestehen tut halt weh und ist manchmal teuer…
    Obasi? Der Madlung für vorne und in dunkler,… Dann lieber das Original.
    Krieger? Hat sich in der Runde mit seinen Berichten neu erfunden, gefällt mir Mr. Blog G. Danke

    Ansonsten: RIP Helmut Schmidt, der politische und der Diskussionsstil wird mir fehlen, da stand jemand für gestaltende Prinzipien ein, würde uns in der Führung auch gut tun. Den Tag seines Misstrauensvotum habe ich als Kind vor Augen: auf der Straße Fußball kickend, auf Baumrtore am Straßenrand schießend. Und dann das entsetzte Gesicht meiner Mutter, als sei jemand gestorben…

    Na gut, Moin Moin also. Habt einen schönen Tag, Ihr Adler und Träumer.

  4. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Aplomp!

  5. Guten Morgen Frankfurt

  6. ZITAT:
    “Aplomp!”

    Großartig, dieser Schmierfink! Eine Wortkreation, die nicht mal Wikipedia kennt.

  7. Gude Sekundär. Empfehle Fußweg zur Haltestelle Baseler Platz. Werde mich dort gegen 20 nach mit Adler-Insignien einfinden und hoffe, RA hat wirklich das Laub vorher gemacht. Ach und die Leut, die mir da flüsternd Geld zustecken sind einfach Kunden. Der Trend geht zum Zweitjob.

    #Fotolovestory

  8. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Aplomp!”

    Großartig, dieser Schmierfink! Eine Wortkreation, die nicht mal Wikipedia kennt.”

    Versuch mal “Aplomb” ;-)

  9. Da! Was Neueres!
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Der Sonny ist wieder an Bord. Schön.

  10. ZITAT:
    “Da! Was Neueres!
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Der Sonny ist wieder an Bord. Schön.”

    Und was ist daran neu?

  11. Alles, was ich bis zum Augenblick der Kündung nicht wusste ist neu. Genau das macht meine kleine Welt kunterbunt.

    Habe herausgefunden, dass es Motorräder ohne Motor und mehrere Sorten Waschmittel gibt.

  12. Neueres stand schon hier, als es noch neu war.

    http://www.fr-online.de/eintra.....tem,1.html

  13. Habt ihr auch brav alle eure Laternen aus den Keller geholt und ein Echtlichtlein reingesteckt?
    Heutzutage dürfen die kleinen Bälger noch nicht mal mehr mit Kerze zum Martinsumzug, das heißt jetzt Laternenzug und bitte nur mit elektrischem Licht

  14. Helau
    Was sagen die Trainingsbeobachter? Wer ist in Form?

  15. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da! Was Neueres!
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html

    Der Sonny ist wieder an Bord. Schön.”

    Und was ist daran neu?”

    Ist es nicht neu, dass er wieder unter Vollast trainiert und sich harte Zweikämpfe liefert?
    Dachte ich.

    @ o.fan

    Der fr-Artikel ist auch von heute. Ob der zuerst im Netz stand oder der des hr kann ich nicht sagen, da sich fr-Artikel bei mir immer nur sehr unvollständig laden. Diesmal bis knapp unter die Bildunterschrift unter Herrn Obasi.

  16. @13
    mancherorts gibt es nicht nur Probleme mit der Elektrik, sondern auch mit dem Namen.

    http://www.sueddeutsche.de/leb......1814255-2

  17. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    der hr hatte in den letzten Jahrzehnten im Bereich “Eintracht” genau 1 Beitrag, den sie nicht abgeschrieben haben. Gut, der wurde ihnen vom scheidenden AR in den Block diktiert. Aber immerhin nicht abgeschrieben.

  18. @15
    FR : 04:31
    Hessenschau aktualisiert: 08:15

    Wollte darauf hinweisen, dass du nicht neu, sondern neueres geschrieben hast und gleichzeitig Stefans Einwand erklären.

  19. ZITAT:
    “Habt ihr auch brav alle eure Laternen aus den Keller geholt und ein Echtlichtlein reingesteckt?
    Heutzutage dürfen die kleinen Bälger noch nicht mal mehr mit Kerze zum Martinsumzug, das heißt jetzt Laternenzug und bitte nur mit elektrischem Licht”

    Ich finde es auch gut, wenn man die Ideen, wie z.B. das Teilen des Mantels, die hinter diesem Fest stecken, endlich mal ausmerzt.

    Ein kleiner Fackelmarsch ohne Nächstenliebe – das hat in Deutschland ja gerade im November Tradition.

  20. Jedenfalls ist es gut, dass er wieder voll trainiert, noch eine Möglichkeit AVs für links.

  21. Tja, den guten Helmut haben sie damals fottgejacht, dank der Liberalen. Heute wären sie froh einen wie Schmidt in ihren Reihen zu haben, einen der Probleme angeht, einen der VWL studiert hat.

    Jetzt geht dieser Faschingskram wieder los, brauch isch gar net. Sonny statt Obasi ?

  22. Sonny und Obasi.
    MS Meier.
    10 Stendera.
    Das wäre was Neues.

  23. @ 18

    Genau so hab ich das auch verstanden. Die Uhrzeit ist mir aber entgangen ;-)

  24. Bei uns heißt der Umzug noch Martinszug. Und der heilige St. Martin kommt noch zu Pferde und schenkt den Kindern Brezel. So soll das auch bleiben, es ist ein Fest mit christlichem Hintergrund.

  25. Kleine Kinder die mit Pyro durch die Gegend laufen. Geht’s noch? Völlig richtig, das zu unterbinden.

  26. Die Brezeln sind bei uns die Martinsgans aus Hefeteig, ansonsten ist das hier bei uns auch noch so:-)

  27. Ich bitte darauf zu achten, dass mit solch fundamentalistischer christlicher Brauchtumspflege nicht die Gefühle der vielen Zahnärzte und Ingenieure verletzt werden, die gerade einreisen um später meine Rente zu zahlen.

  28. ZITAT:
    “Gude Sekundär. Empfehle Fußweg zur Haltestelle Baseler Platz. Werde mich dort gegen 20 nach mit Adler-Insignien einfinden und hoffe, RA hat wirklich das Laub vorher gemacht. Ach und die Leut, die mir da flüsternd Geld zustecken sind einfach Kunden. Der Trend geht zum Zweitjob.

    #Fotolovestory”

    Guden, so soll es sein.Trage den besagten roten Rucksack. Der HR wird sie Story dann im nächsten Heimspiel senden.

  29. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ich gehe mit meiner Lampe

  30. ZITAT:
    “Habt ihr auch brav alle eure Laternen aus den Keller geholt und ein Echtlichtlein reingesteckt?
    Heutzutage dürfen die kleinen Bälger noch nicht mal mehr mit Kerze zum Martinsumzug, das heißt jetzt Laternenzug und bitte nur mit elektrischem Licht”

    Damit ist doch der ganze Spaß hinüber! Ich gründe am besten eine Gruppierung gegen diese Hubschraubergeneration.

  31. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    das liegt nicht an den Hubschraubern sondern an den vorauseilenden politisch Überkorrekten

  32. Der Bruder vom Obasi ist übrigens ein Netter (gestern am Waldstadion).

  33. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habt ihr auch brav alle eure Laternen aus den Keller geholt und ein Echtlichtlein reingesteckt?
    Heutzutage dürfen die kleinen Bälger noch nicht mal mehr mit Kerze zum Martinsumzug, das heißt jetzt Laternenzug und bitte nur mit elektrischem Licht”

    Damit ist doch der ganze Spaß hinüber! Ich gründe am besten eine Gruppierung gegen diese Hubschraubergeneration.”

    *Dann* bitte ganz korrekt, Laternendeckel und -boden aus Sperrholz gesägt, LED-Lichterchen (wiederverwertbar) mit Solarladung vom Tag und den Tragegriff bitte ebenfalls wiederverwertbar.

  34. ZITAT:
    “@27

    ++ (hihi)”

    Ich finde daran nichts hihi. Aber vielleicht hab’ ich es auch nur falsch verstanden.

  35. Martinszug, Martinsgans, Martinsmantel……

    Vielleicht darf man in dieses Blog einwerfen, dass man da ein bißchen differenzieren muss. Natürlich gibt es einzelne, verwirrtte Seelen, die aus Übereifer, politischer Korrektheit oder sonstwas, aus St.Martin- einen Laternenzug machen (wollen). Das ist aber eine Minderheit. Die wird aber gerne von denen zitiert, die beweisen wollen, wie schlimm es um das Abendland steht.

    Neuestes, krudes Beispiel, ist eine Facebook-Nachricht, in der behauptet wird, irgendwelche Grünen wollten den Weihnachtsmann in Zipfelmützenmann umbenennen. Den Weihnachtsmann!!! Vermutlich hat Coca-Cola schon ein Veto eingelegt…..
    Aber die Leute teilen es….unfassbar. Womit ich bei Albert Einstein wäre und seiner Theorie über das Universum.

    Bei LED-Lichtern usw. geht es doch eher um die Verantwortung, die keiner tragen möchte, wenn den armen Kinderchen die Laterne abfackelt oder heißer Wachs über die Hände tropft. Da können Eltern (weiter oben auch Hubschrauber genannt) zu Hyänen. Vor allem die Weiblichen…..

  36. Der Ödel. Der Ödel ging an einem Mittwoch im November durch das Netz und fing die Fische nicht. Was immer auch zu lesen war, es stand schon da. Als Kind da war es Langeweile, doch Ödel als gestandner Mann, gestand sich selbst, es ödet ihn so an. „Nichts los! Nichts los!“, rief er dann laut und sah sich um wer da wohl schaut. Es schaute niemand, war ja klar, wo doch hier nicht so nix zu lesen war. Aber blöd war Ödel nun auch nicht und half sich selbst mit nem Gedicht. Dabei, die Krux an der Geschicht, mochte er Gedichte nicht.

  37. Werde heute dem Anlass entsprechent eine Taschenlampe unter die Bierflache halten. (DIe Taschenlampe nur weil der Effekt mit ner Kerze weitaus schlechter ist)

  38. Stichwort Hyänen: ob das die gleichen Eltern / Betreuer sind die sich dann — nachdem die Kinderchen zu Bett sind — gegenseitig Wachs auftröpfeln weil sie davon in irgendeinem grau-schattierten Buch gelesen haben?!

  39. ZITAT:
    “(DIe Taschenlampe nur weil der Effekt mit ner Kerze weitaus schlechter ist)”

    Vor allen Dingen würde das Bier warm.

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “(DIe Taschenlampe nur weil der Effekt mit ner Kerze weitaus schlechter ist)”

    Vor allen Dingen würde das Bier warm.”

    Solange bleibt das nicht in der Flasche.

  41. Solange nichts die Hand verlässt…

  42. @27

    Der Martinsumzug ist ein Fest mit christlichem Hintergrund. Auch wenn man – wie ich – nicht gläubig ist, hat man das zu respektieren. Dies gilt auch für Neubürger anderen Glaubens.

    Und mein hihi galt der Aussage, dass es im Wesentlichen “Zahnärzte und Ingenieure” sind, die neu zu uns kommen.

  43. Laternen, damit kennen wir uns ja aus bei der Eintracht.
    Sonne, Mond und Sterne. Bisher dachte ich ja, sollten wir jemals einen Stern erreichen, wird bei den Bayern schon in Sonnen oder Monden gerechnet.
    Weit gefehlt: Mehr als 4 Sterne sind anscheinend nicht vorgesehen.

    http://www.focus.de/sport/vide.....41196.html

  44. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    gibts was Neues zum Franz?

  45. ZITAT:
    “@27

    Der Martinsumzug ist ein Fest mit christlichem Hintergrund. Auch wenn man – wie ich – nicht gläubig ist, hat man das zu respektieren. Dies gilt auch für Neubürger anderen Glaubens.

    Und mein hihi galt der Aussage, dass es im Wesentlichen “Zahnärzte und Ingenieure” sind, die neu zu uns kommen.”

    Ja. Zum Totlachen.

  46. Ich hatte das eher ironisch verstanden und fand’s lustig. Aber gut, Humor ist unterschiedlich.

  47. MwA: Wenn der Sonny zur Rückrunde fit ist, dann wäre doch ein Obasi als (vermutlich günstiger, weil leistungsabhängig bezahlter) Backup für LA gar nicht so dumm.

    Wenn nun aber der Sonny noch nicht fit ist, warum sollte man ihn dann nicht gleich verpflichten und will sich Zeit lassen. Jetzt wo man einen braucht, damit man dann den Backup holt, wenn man ihn vielleicht nicht mehr braucht.

    Hat das wer verstanden? Oder ist ein Obasi zu schlecht?

  48. ZITAT:
    “Stichwort Hyänen: ob das die gleichen Eltern / Betreuer sind die sich dann — nachdem die Kinderchen zu Bett sind — gegenseitig Wachs auftröpfeln weil sie davon in irgendeinem grau-schattierten Buch gelesen haben?!”

    Hihi! Diesen Gedanken hatte ich auch, wollte aber nicht noch weiter ausschweifen…..

  49. ZITAT:
    “gibts was Neues zum Franz?”

    Die Lichtgestalt steht derzeit noch im Schatten des Altkanzlers.

  50. ZITAT:
    “@27

    Der Martinsumzug ist ein Fest mit christlichem Hintergrund. Auch wenn man – wie ich – nicht gläubig ist, hat man das zu respektieren. Dies gilt auch für Neubürger anderen Glaubens.

    Und mein hihi galt der Aussage, dass es im Wesentlichen “Zahnärzte und Ingenieure” sind, die neu zu uns kommen.”

    Also hab’ ich’s doch richtig verstanden.

  51. @49

    Ich habe das auch ironisch verstanden. Deswegen mein hihi.

  52. ZITAT:
    “Ich hatte das eher ironisch verstanden und fand’s lustig. Aber gut, Humor ist unterschiedlich.”

    Vielleicht bin ich bei diesem Thema auch übersensibel. Da wird einfach zu viel – vorsichtig ausgedrückt – Unfug geschrieben.

  53. @47
    Nichts Neues
    http://www.fr-online.de/aktuel.....82754.html

    “Die Menschen aus dem Land des Sommermärchens glaubten, es hätte gereicht, die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 mit viel kaiserlichem Charme nach Deutschland holen zu können. Aber das war naiv.”

    JCM hat ja nicht unbedingt eine hohe Meinung von den Märchenfreunden.
    Ich meine, dass die Menschen glaubten, dass wenn es einem gelingt, die WM nach Deutschland zu holen, dann Franz Beckenbauer.
    Und nicht wegen seines Charmes, sondern wegen seiner Beziehungen.
    Das mit dem kaiserlichen Charme war eine Erfindung des DFB, der sich von Anfang an in diesem gesonnt hat, um sich heute dahinter zu verstecken.
    So wie sich der DFB präsentiert, würde es mich nicht wundern, wenn Franz B. am wenigsten geschädigt aus dieser Sache herauskommt, und sein Licht den Menschen noch heller leuchtet.

  54. Alaaf.

  55. Eine echte Laterne wird aus einer alten Käseschachtel und Pergamentpapier hergestellt. Als Verzierung gerne Eintrachtadler, Dinosaurier oder sonstige Lieblinge. Mit Patex dann ein kleiner Kerzenhalter rein, oben eine Drahthalterung anfriemeln fertig! Dann mit dem Kinde auf den St. Martinszug wo schon nach zwei Minuten die Kerze unser Kunstwerk abfackelt oder ständig durch den Wind ausgeblasen wird.
    Trotz allen Wiedrigkeiten war dies ein alljährlicher Spaß für meinen Sohn und mich, hoffe damit nächstes Jahr mit meinem Enkel wieder anfangen zu können.

  56. St Martin ist doch bestimmt ursprünglich ein heidnisches Fest, bei dem die alten Barbaren in der Dunkelheit Lichter angezündet haben und ekstatisch ums Feuer herum gepoppt haben. Woher sonst sollen die Laternen kommen? Mit Mantel und Barmherzigkeit haben die jedenfalls nichts zu tun. Vor diesem Hintergrund fordere ich die Abhaltung animalischer Saturnalien statt des Herumführens unschuldiger Kinder am nächsten “Martinstag”.

  57. ED #59:
    yep: Das Martinsfest hatte die Funktion eines „großen ‘Ventilfestes’ des bäuerlichen Jahres vor der ursprünglich sechswöchigen mittelalterlichen Fastenzeit“. Aus beiden Motivsträngen resultierte die älteste Schicht des Martinsbrauchtums, die regional bis gegen 1800 bestand. Am Vorabend zum 11. November hatten Heischebräuche der Kinder ihren Platz, es fanden gesellige Feste mit Speis und Trank, daheim oder im Wirtshaus, statt und es wurden Martinsfeuer abgebrannt, umgeben von Feuerbräuchen wie dem Sprung über das Feuer, Tanz ums Feuer, Gesichterschwärzen und Fackellauf mit Strohfackeln

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Brauchtums

  58. ZITAT:
    “Vielleicht bin ich bei diesem Thema auch übersensibel. Da wird einfach zu viel – vorsichtig ausgedrückt – Unfug geschrieben.”

    Aber genau dieser Unfug wurde doch ironisiert, oder bin ich jetzt schief gewickelt? Nur desdewegen fand ich’s jedenfalls zum Lachen…

  59. Ah, und entschuldigt bitte, dass ich zwischendrin mit Fußball gestört hatte. Soll nicht wieder vorkommen.

    Zurück zum LED-Laternenfest mit Flüchtlingen…

  60. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “…unschuldiger Kinder”

    unschuldig?
    http://www.der-postillon.com/2.....chnik.html

  61. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Stichwort Hyänen: ob das die gleichen Eltern / Betreuer sind die sich dann — nachdem die Kinderchen zu Bett sind — gegenseitig Wachs auftröpfeln weil sie davon in irgendeinem grau-schattierten Buch gelesen haben?!”

    Hihi! Diesen Gedanken hatte ich auch, wollte aber nicht noch weiter ausschweifen…..”

    Gut, dann bin nicht alleine. Ich hatte mit meinen Kumpels das einfach schon im vorpubertären Alter auf der Hand ausprobiert, muss das also nicht (mehr) haben. Und mit der Zwille geschossen, mit Pfeil und Bogen, Messerwerfen, Dämme gebaut, Aceton in der Fahrradklingel angezündet (Pyro!), Kracher in Hundescheiße und Glasflaschen etc. pp. Ein Wunder, dass ich das alles überlebt habe wenn ich mir die heutige Hysterie ansehe.
    Wahrscheinlich war ich deswegen auch ein schlechter Kicker. Zu wenig geübt, zu viele andere Unternehmungen. Wenigstens wurde ich immer noch als drittletzter oder so gewählt. Vor dem dicken Jungen…

  62. ZITAT:
    ” Vor diesem Hintergrund fordere ich die Abhaltung animalischer Saturnalien statt des Herumführens unschuldiger Kinder am nächsten “Martinstag”.”

    Mit! Solange man nicht notwendigerweise mit den Kindergärtnerinnen ums Feuer herumpoppen muss…

  63. “Mit! Solange man nicht notwendigerweise mit den Kindergärtnerinnen ums Feuer herumpoppen muss…”

    +1

  64. ZITAT:

    Mit! Solange man nicht notwendigerweise mit den Kindergärtnerinnen ums Feuer herumpoppen muss…”

    Es gibt solche und solche

  65. ZITAT:
    “ZITAT:

    Mit! Solange man nicht notwendigerweise mit den Kindergärtnerinnen ums Feuer herumpoppen muss…”

    Es gibt solche und solche”

    Ich bezog mich auf die Unsrigen. Daher das “nicht… muss”.

  66. Bei Saturnalien tragen alle Beteiligten ganz krasse Larven und sind deswegen nicht sie selbst. Darüber mal nachdenken!

  67. Etwas OT, was mir die Tage einfiel: wenn zu viele Mitglieder selbst nicht mehr e.V.s sind, verliert der DFB dann nicht selbst seinen Vereinsstatus?

    Ich weiß, dass es dazu keine einfache und “richtige” Antwort gibt, aber den Teifi sollte man an der Befleckten Schneise ruhig mal an die Wand malen.

  68. ZITAT:
    “Karl Heinz Rummenigge hält an Beckenbauer fest.

    http://www.sport1.de/fussball/.....eckenbauer

    ” Gute Freunde kann niemand trennen…”

    Ist doch klar. Bisher ist der Name Bayern München ja noch nicht im Rahmen dieser Affäre gefallen. Und das will man sicher auch tunlichst vermeiden

  69. Der eigentliche Skandal besteht für mich in der Tatsache, dass Eintracht Frankfurt als Freundschaftsspielgegner weder gebucht , noch angeboten wurde.

  70. ZITAT:
    “Der eigentliche Skandal besteht für mich in der Tatsache, dass Eintracht Frankfurt als Freundschaftsspielgegner weder gebucht , noch angeboten wurde.”

    Nicht mal in Baunatal…

  71. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der eigentliche Skandal besteht für mich in der Tatsache, dass Eintracht Frankfurt als Freundschaftsspielgegner weder gebucht , noch angeboten wurde.”

    Nicht mal in Baunatal…”

    Richtig, nicht mal dort. . Und ich erspare es mir den Schuldigen zu benennen.

  72. Der Uli soll das machen, mit dem DFB. Der ist kompetent und geläutert und kann sich keinen Scheiß mehr leisten.

  73. OT.
    Man darf ja quasi gar nichts mehr sagen und die Wahrheit schon gar nicht.

    http://www.lto.de/recht/nachri.....g-segalla/

  74. ZITAT:
    “Bei Saturnalien tragen alle Beteiligten ganz krasse Larven und sind deswegen nicht sie selbst. Darüber mal nachdenken!”

    Dicker Arsch bleibt auch mit Larve dick. Empfehle, dies vorab zu bedenken.

  75. ZITAT:
    “OT.
    Man darf ja quasi gar nichts mehr sagen und die Wahrheit schon gar nicht.

    http://www.lto.de/recht/nachri.....g-segalla/

    Ich träumte neulich davon, dass wir eine (sorry CE) Dress Code Policy bekommen, die auch im Privatleben gilt. Die war sogar nach Wochentagen und Regionen aufgegliedert. So weit ham die mich schon.

  76. Füße in Malta!

    “Polizei durchsucht in Malta Büros des Fußballverbandes
    Nach den Berichten über eine Verwicklung Maltas in den Skandal um die WM-Vergabe hat die Polizei laut Medien die Büros des Fußballverbands der Mittelmeerinsel durchsucht. Generalsekretär Bjorn Vassallo sagte der Zeitung “Times of Malta”, Beamte einer Einheit für Wirtschaftskriminalität hätten bereits am Montag die Archive nach Dokumenten durchforstet, die zur Aufklärung beitragen könnten. Der Verband arbeite mit den Behörden zusammen. Die britische Zeitung “The Mail on Sunday” hatte berichtet, sie habe Dokumente, die beweisen, dass ein lukrativer TV-Deal während eines geheimen Treffens des früheren Verbandspräsidenten Mifsud mit dem damaligen FC-Bayern-Präsidenten Beckenbauer im Jahr 2000 besiegelt wurde.” (Die Welt)

    http://www.welt.de/sport/fussb.....ayern.html

  77. Tagsüber Dinner Jacket, nach 1700h und am Wochenende hermelinbesetzter Morgenmantel (purpur). Wahlweise umgekehrt. Bin dabei.

  78. Aber nur in Bayern.

    Im Ruhrgebiet dagegen nur sportlich elegant. Dunkelblauer Zweireiher mit Goldknöpfen, Einstecktuch und gemusterter Krawatte. Gestreiftes Hemd und graue Hose.

    Berlin dafür nur im Stutzerkostüm.

  79. Köln hingegen unverändert: Fallschirmseidener Trainingsanzug (Modell “Stevens 1984” in lila mit grün). Dazu unbedingt braune Slipper mit Troddeln und Tennissocken.

  80. ZITAT:
    “OT.
    Man darf ja quasi gar nichts mehr sagen und die Wahrheit schon gar nicht.

    http://www.lto.de/recht/nachri.....g-segalla/

    Schön wäre es, wenn ein Chelseafan aus der Kanzlei geäußert hätte, das sei schon o.k., andersrum würde auch geschimpft.
    Aber im englischen Fußball herrscht ja inzwischen totale Etikette, was man so hört. Aufstehen verboten, schimpfen verboten und pupsen wahrscheinlich auch. Deswegen gibt es da auch keine rassistischen Ausfälle mehr, z.B. in pariser U-Bahnen.

  81. In der Pfalz sind kariertes Hemd, Bauch und Funtionsweste verpflichtend. Unisex.

  82. Mit Joggingbuxe wirst Du in der Alpenfestung nicht mal am Lieferanteneingang reingelassen.

  83. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    wer sich in Schogginghos – ausser es geht zum Spocht – weiter vom Hause wegbewegt als zum Mülleimer gehört ohnehin gemaßregelt und mit solch anderen Gestalten zwangseinquartiert.

  84. ZITAT:
    “wer sich in Schogginghos – ausser es geht zum Spocht – weiter vom Hause wegbewegt als zum Mülleimer gehört ohnehin gemaßregelt und mit solch anderen Gestalten zwangseinquartiert.”

    Ein LORD trägt nie Jogging!

    http://www.b.dk/sites/default/.....ndtner.jpg

  85. Wenn ich mir die heutige Jugend so anschau hat der Lagerfeld das schon richtig gesagt:

    “Wer Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren”

  86. Pressekonferenz, verpasst. NTV.

  87. ZITAT:
    “Licherkette!”

    Von Kiosk zu Kiosk !!!!

  88. Tätowierungen sind die neuen Jogginghosen.

  89. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Licherkette!”

    Von Kiosk zu Kiosk !!!!”

    Wir sind hier in Frankfurt. Hier heißt das Wasserhäuschen! :-)

  90. Obasi……..das ist wieder mal so richitg typisch.

    seit 3 Jahren nix gerissen, nur verletzt, aber anno Tobak mal ein guter Kicker gewesen. Hauptsache günstig, sofort verpflichten den Mann. Kadlec, Sonny, Waldschmidt und Gerezgiher nie mehr einsetzen, weil man im Abstiegskampf auf erfahrene Kräfte setzen muss, und wer einmal ne Halbzeit verkackt hat, ist sowieso raus FÜR IMMER.

    ach komm, lasst mer mei Ruh.

  91. In Köln hat man noch Spaß!

    “Peter Stöger als Schiedsrichter, Anthony Modeste als Banane”

    http://www.express.de/fc-koeln.....84386.html

  92. 14:00 Uhr. Gleich beginnt die live Berichterstattung vom Baseler Platz, wenn Dr. Kunter auf den Westerwälder mit rotem Rucksack trifft.
    Hat jemand einen Stream?

  93. @ complainovic
    Man kann das, sollte Obasi verpflichtet werden, aber auch so sehen, dass für die unzweifelhaft schlecht besetzte Seite “nur” ein Obasi und keine “größere” Lösung gesucht wurde, weil man den Jungen vertraut, dass sich zumindest einer da durchsetzt.

    Mir wäre dabei bang, sich auf Sonnies Comeback odet Gerries Leistungsexplosion zu verlassen. Ich erwarte eine Verpflichtung im Winter und Obasi nur, wenn er bis dahin superb vortrainiert hat. Auf die gefahr hin, dass der nachwuchs dann Konkurrenz hat, gegen die er sich durchsetzen muss.

    Kadlec kann gehen, wenn er kein Bock hat.

  94. Mein Dank für den Kaffee, Herr Sekundär. Mir war es eine Freude, Flora und Fauna am Baseler Platz zu präsentieren und die naheliegende Ausflugsgastronomie am Moseleck zu streifen. Nur für das Crack hast Du m.E. etwas zuviel bezahlt. Der Rucksack hat Dich wohl verraten.

  95. ZITAT:
    “OT.
    Man darf ja quasi gar nichts mehr sagen und die Wahrheit schon gar nicht.

    http://www.lto.de/recht/nachri.....g-segalla/

    Die Engländer gelten ja ohnehin als emotional und emphatisch etwas speziell oder wie es John Cleese in seiner Autobiografie ausgedrückt hat:

    “Wenn man sich die Gestalten betrachtet, die uns Briten als nationale Vorbilder gelten, fällt es schwer, so etwas wie Freude, Spaß oder Optimismus zu entdecken. Letztlich sind sie alle vom Anhauch einer Depression umweht. Ist doch interessant, dass die Formulierung “joie de vivre” vermutlich ausländischer Herkunft ist”.

    Oder an anderer Stelle:

    “Infolgedessen sollte es auch bis in meine mittvierziger Jahre dauern, bis mir bewußt wurde, wie erbärmlich begrenzt die Förderung der “linken Gehirnhälfte” im englischen Bildungswesen wirklich war, was mich dann aber schließlich begreifen ließ, wieso derart viele akademisch erstklassig ausgebildete Leute nach ihrer Universitätszeit so gut wie nichts zustande bringen”.

  96. Die Fotogruppe „Fideler Taunusblick“ möchte jetzt gerne aus der Niddastraße abgeholt werden.

  97. @RF
    ich bewundere deine Zuversicht, aber ich kenn doch meine Pappenheimer.
    Es wurde ja auch keine grosse Lösung geholt vor der der Saison, und auch da bestand der Verdacht, man wolle der Jugend den Weg nicht verbauen, im Endeffekt spielen da jetzt aber Oczipka oder Ignjovski.

    Welche gössere Lösung soll das sein für die paarMakkfuffzisch im Winter, Sam ? dann kann man wirklich auch Obasi nehmen.

    Nennt mich altmodisch, aber ich bin der Meinung, dass Spieler wie Waldschmidt oder Gerezgiher auch Einsätze brauchen um besser zu werden, und dass sie auch mal Fehler machen dürfen ohne danach wochenlang abgemeldet zu sein. Beide waren zu Beginn der Saison nah dran am Team, doch insbesondere Gerri spielt ja nun überhaupt keine Rolle mehr. Ich hab lieber nen jungen Spieler mit Potenzial (und das haben beide bereits angedeutet) der auch mal ein paar Fehler macht, als irgendne halbgare Notlösung mit Erfahrung die auch Fehler macht.

    Gerade jetzt, wo auf der linken Seite ja nun wirklich jeder sich mal probieren darf, würde ich mir wünschen, dass man einen von den Jungs mal, obacht!, 5 Spiele am Stück durchspielen lässt. Natürlich werden sie Fehler machen und sind noch nicht so abgezockt wie einer mit 7 Jahren BuLi-Erfahrung. Aber wenn sie das Vertrauen spüren, werden sie sich entwickeln, davon bin ich überzeugt. Was ist das aber für ein Signal, für mich als jungen Spieler, wenn ein vereinsloser Kicker der in den letzten 3 Jahren 25 Spiele gemacht hat noch schnell noverpflichtet wird, nachdem Linksaussen erst einer Oczipka (der sicher nicht beser war als die Jungspunde an ihren schlechteren Tagen) oder der RV spielt ?

    Die SGE hat keine Kohle für richtig gute Spieler, daher MUSS es der Weg sein, selber welche zu entwickeln. Kinsombi wurde hier im Blog und vom Ingo viel gescholten, letztes Jahr hat er in seinen paar Spielen als LV aber keinen schlechten Eindruck gemacht. Die Eintracht hätte dieses Jahr die Möglichkeit 3-4 Talente aus dem Nachwuchs ranzuführen, selbst wenn sich nicht alle durchsetzen, kann man sie immer noch für ein paar Hunderttausend an nen Zweitligisten verchecken, damit wäre zum Beispiel eine nicht-erreichte Pokalrunde wieder refinanziert. Ich verstehs einfach nicht, wieso alles was mal irgendwann bei irgendnem andern Verein gegen den ball getreten hat, besser sein soll, als alles was aus unserer Jugend hochkommt.

    Sorry für den langen Text aber des regt misch uff ;)

  98. Und dieser Gacinovic? Braucht wohl noch Jahre…….??

    Es ist, Ausnahmen (Stendera) bestätigen die Regel, erstaunlich, wie regelmäßig hier Talente versauern. Nicht nur, aber auch Eigengewächse.
    Andererseits fällt mir spontan keiner ein, der anderweitig zum Star wurde.

    Daher glaube ich schon, dass die Verantwortlichen gut einschätzen können, ob die Spieler das Zeug haben, um einen Sprung zu machen oder eben nicht.
    Man muss aber auch immer bedenken, dass Eintracht Frankfurt ein bestimmtes Kontingent an Nachwuchsspielern im Kader haben muss. Da sind die allermeisten gar nicht Hoffnungsträger, sondern Alibi.

  99. AV bildet nicht aus. Der will mit ‘fertigen’ Spielern eine Mannschaft formen.
    Wenn nicht zwischendurch Schaaf Stendera fit gemacht hätte, würde der heute nicht unter Veh spielen.
    Wahrscheinlich hätte er den Verein gewechselt.
    Der bildet ja noch nicht einmal Kadlec aus, den er selber wollte, Preis egal. Hat nicht seine Vorstellungen
    entsprochen, egal, was kostet die Welt.

  100. Was macht denn der Kempf so…?

  101. Die 108 ist ein klares Anzeichen für unseren Durchbruch auf dem japanischen Markt.

  102. “Wenn nicht zwischendurch Schaaf Stendera fit gemacht hätte, würde der heute nicht unter Veh spielen.
    Wahrscheinlich hätte er den Verein gewechselt.”

    Das ist hypothetisch. Ich behaupte das Gegenteil. Nach meiner Erinnerung hat der Stendera auch unter Veh schon gespielt und war auf dem Weg zum Stammspieler, als die schwere Verletzung kam. Auf jeden Fall halte ich es für ein Gerücht, dass “Schaaf Stendera fit gemacht” hätte. Der hat seine Verletzung auskuriert, nicht mehr und nicht weniger.

  103. ZITAT:
    “wer sich in Schogginghos – ausser es geht zum Spocht – weiter vom Hause wegbewegt als zum Mülleimer gehört ohnehin gemaßregelt und mit solch anderen Gestalten zwangseinquartiert.”

    Schogginghos ist der neueste Trend aus LA. Der gepflegte Metrosexuelle zeigt damit, dass es es nicht für nötig hält, sich chique zu machen und unterstreicht somit seine Lässigkeit.

    In der Mitte der oben erwähnten Metropole laufen sie damit jedenfalls zuhauf rum. Ganz neu: Mädels mit Stifeletten. Und wir reden von Tussitussi und nicht von der Prollschachtel mit Freisinger Palme.

    Wehe aber die Schogginhose hat den falschen Schnitt oder die falsche Marke…

  104. @107

    Kittel, Stendera, Waldschmidt, Gerezgiher sind sicher nicht nur Alibi, dazu mit Abstrichen Bunjaki (Juniorennationalspieler) und Zummack.

    So schlecht ist das wahrlich nicht, vor allem wenn man bedenkt, dass man häufig seine Jahrgangsbesten an die Konkurrenz verliert, siehe Can, Schwäbe oder Dadachev.

    Aber woanders ist das Gras natürlich immer grüner….

  105. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Wehe aber die Schogginhose hat den falschen Schnitt oder die falsche Marke…”

    es gibt Schogginghosen mit Schnitt? Ich sehe, ich muss noch viel lernen.

  106. Obasi verbreitet zumindest einen Hauch von Yeboah. Allein deswegen sofort holen jetzt.

  107. Zu Joel: http://www.transfermarkt.de/jo.....ler/196770

    Nicht soo verwunderlich, dass er zuletzt nicht oft im Kader war.

    Ansonsten, welche unserer Talente, die bei uns wenig oder kaum Profieinsätze hatten, sind denn woanders durchgestartet?

    Am ehesten vielleicht Tosun aber auch da ist zumindest fraglich, ob er sich in der Bundesliga durchgesetzt hätte.

    Unsere U 19 dümpelt seit Jahren im unteren Bereich herum. Wo sollen sie denn herkommen, die Durchstarter?

    Stender kann sicher ein guter Bundesligaspieler werden. Gian-Luca? Hmm, weiß nicht, vielleicht. Bei Joel glaube ich es nicht.

    Und Merseburger hat recht, Stender debutierte unter Veh und zog sich dann leider den Kreuzbandriss zu.

  108. Dass die Jogginghose zum Mode-Trend wird hat mir der schwule Berliner Modefachverkäufer schon vor mehr als drei Jahren angedroht.

    Und ja, dass ist wahrscheinlich ein pseudo “Fuck-you-I-wont-do-what-you-tell-me” sein — vorgegeben von der Modeindustrie…

  109. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    gesponsertes Rebellendasein. Dann lieber angepasst.

  110. ZITAT:
    “(…) Wehe aber die Schogginhose hat den falschen Schnitt oder die falsche Marke…”

    Ich trag’ eh nur Schogginhose vom Discounter. Und zwar ausschließlich graue.

  111. ZITAT:
    “Ich trag’ eh nur Schogginhose vom Discounter. Und zwar ausschließlich graue.”

    Aber hoffentlich hellgrau!

  112. ZITAT:
    “gesponsertes Rebellendasein. “

    Och, wenn’s gemütlich ist.

  113. Es ist sehr elitär, sich über kulturelle Aussetzer der bildungsfernen Unterschicht zu mokieren. Wer das tut, korrigiert auch Rechtschreibfehler auf facebook.
    Ausserdem: wie soll man denn die Assis erkennen, wenn sie etwas anständiges anhaben, was am Ende noch ihre Tätowierungen verdeckt? Soll ich warten, bis die anfangn zu reden, bis ich etwas unternehme? Nee, da habe ich die doch lieber in Warnkleidung.

  114. Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.

  115. @112
    Ok, die Ausnahme von der Regel. Qualität setzt sich immer durch.

  116. ZITAT:
    “Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.”

    Noch weiter als Gacinovic?

  117. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wehe aber die Schogginhose hat den falschen Schnitt oder die falsche Marke…”

    es gibt Schogginghosen mit Schnitt? Ich sehe, ich muss noch viel lernen.”

    Die Joggighose von kanye West hat ne Bügelfalte. War vorhin zu sehen in nem Link

  118. @CE

    ok, die Bauchmuskelzerrung (hab ich auch manchmal wenn ich zu viel gegessen hab) hat ihn jetzt zweieinhalb Monate lahm gelegt ? Da bin ich medizinisch nicht bewandert genug um das beurteilen zu können.

    und zum Thema “wer hat sich denn woanders durchgesetzt ?” :
    Bei Talenten kommt es meiner Meinung nach sehr darauf an, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Dass sich einer woanders nicht zum Star entwickelt hat, könnte auch daran liegen, dass er in einer entscheidenden Entwicklungsphase nur auf der Bank sass oder gegen unterlegene A-Jugendliche gezockt hat. Es ist ja nicht so, dass man als Talent 10 Jahre darauf warten könnte endlich genug Spiele zu bekommen um zu explodieren und das dann automatisch geschieht, wenn man nur talentiert genug ist und Spielzeit bekommt. Es muss schon auch zum richitgen Zeitpunkt in der Entwicklung geschehen.

  119. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Die Joggighose von kanye West hat ne Bügelfalte. “

    Bügelfalten haben bei mir nur Jeans

  120. ZITAT:
    “@112
    Ok, die Ausnahme von der Regel. Qualität setzt sich immer durch.”

    Eben. Warum ziehst Du dann nicht den naheliegenden Schluss, dass die von Dir möglicherweise favorisierten Jungspieler, die vom bösen Veh nicht eingesetzt werden, nicht die Qualität haben, um die Mannschaft zur Zeit weiterzubringen?

  121. ZITAT:
    “…….Ausserdem: wie soll man denn die Assis erkennen, wenn sie etwas anständiges anhaben, was am Ende noch ihre Tätowierungen verdeckt? Soll ich warten, bis die anfangn zu reden, bis ich etwas unternehme? Nee, da habe ich die doch lieber in Warnkleidung.”

    Die Assis tragen maßgeschneiderten Nadelstreifen und Rolex, fahren dicke Kisten und kassieren noch dickere Abfindungen. Sind doch somit leicht zu erkennen.

  122. ZITAT:
    “Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.”

    Also ganz nah dran. Danke für die Info.

  123. ZITAT:
    “Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.”

    Reicht es denn für ein Montagsspiel?

  124. Es gibt viele Schattierungen von Assis, Mark. Mich nerven nun mal auch die neanderthaloiden Jogginghostätowierten, die ich daher weiter gut kenntlich gemacht haben will.

  125. ZITAT:
    “Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.”

    Zack, das wars! Fallbeil.

  126. Obasi sollte bleiben. Sehe den auf dem Level von Ya Konan von Fortuna Düsseldorf. Wer jetzt schon parallel für eine untere Liga plant, hat im Sommer weniger Arbeit.

  127. Der Kenner weiß, daß die Erkennungsmerkmale nicht in der Kategorie, sondern dem Artikel im Einsatz erkennbar werden. So ein 40 Euro Anzug vom Woolworth. Größe L, für den so richtig viele Polyester ihr Leben lassen mussten, schön geometrisch sauber aus dem Rohling gestanzt, pfiffig ergänzt durch das bügelfreie Kurzarmhemd und Motivkrawatte, die vor Jahren genau einmal vom Großvater gebunden wurde und seitdem so im Kleiderschrank lebt, neben der schwarzen für die Beerdigungen … , mit dem Outfit setzt der naßforsche Anlageberater der Raiffeisenbank mal ein schönes Zeichen.

  128. Nur Joggingbuxe geht einfach nie.

  129. Waldschmitts Leistungen bei seinen Einwechslungen warren nicht unbedingt so, dass sie ihn sofort in die Startelf katapultieren sollten. Dito bei Gerry vor seiner Verletzung. Gegen Konkurrenz durchsetzen müssen sich Talente überall. Es hilft denen gar nichts, wenn sie spielen dürfen, nur um sie zu fördern.

  130. Wobei das pre-pissed Modell “Rostock” ja wieder stark im Kommen zu sein scheint, bei der dumpfen Klientel.

  131. UNSER Obasi ist verletzt. Seelisch. Durch diesen grausamen Pressejakobiner.

  132. Ich habe gerade beschlossen, die Baggyjogginghose zu entwickeln und zu vermarkten (mit Seitenbeintaschen in Bierdosengröße). Das wird mich reich machen.

  133. ZITAT:
    “Waldschmitts Leistungen bei seinen Einwechslungen warren nicht unbedingt so, dass sie ihn sofort in die Startelf katapultieren sollten. Dito bei Gerry vor seiner Verletzung. Gegen Konkurrenz durchsetzen müssen sich Talente überall. Es hilft denen gar nichts, wenn sie spielen dürfen, nur um sie zu fördern.”

    Joa, von den zugegebenermaßen wenigen Minuten, die ich die Jungs habe kicken sehen, kann ich auch keinen Startplatzanspruch erkennen. Wobei ich Luca durchaus Ansätze zuspreche. Er scheint ja auch Kadlec überholt zu haben. Joel hingegen hat in der einen Halbzeit wirklich wie ein A-Jugendlicher und nicht, wie ein Bundesligaspieler gespielt.

    Das kann ja in diesem Alter schon in wenigen Monaten anders aussehen aber im Moment sehe ich da maximal Kurzzeiteinsätze.

  134. Wenn Spieler aus unserer Jugend in der Fremde den Durchbruch nicht schaffen, dann ist das für mich übrigens kein Beweis dafür, dass sie es – bei entsprechender Förderung und in dem gewohnten Umfeld – auch bei uns nicht geschafft hätten. Das ist hypothetisch.

  135. “Joel hingegen hat in der einen Halbzeit wirklich wie ein A-Jugendlicher und nicht, wie ein Bundesligaspieler gespielt. Das kann ja in diesem Alter schon in wenigen Monaten anders aussehen aber im Moment sehe ich da maximal Kurzzeiteinsätze.”

    Kurzum: Wir haben keinen Sane.

  136. ZITAT:
    “Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.”

    Ich persönlich bin ja der Meinung, dass disgusting scouse scum keine Beleidigung, sondern eine Tatsachenbehauptung ist.

  137. Das wäre jetzt eine gute Fünf-Spiele-am-Stück-Gelegenheit. Anyone?

  138. BREAKING
    Der Kaiser wird schweigen. Er möchte nicht zu seinen undankbaren Untertanen sprechen. Es gibt nichts zu sagen. Er zieht sich vorerst ins Schloss Neuschwanstein zurück.

  139. Toll wären ja maximal 7500 Zuschauer in Hannover. Reines Wunschdenken.

  140. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…….Ausserdem: wie soll man denn die Assis erkennen, wenn sie etwas anständiges anhaben, was am Ende noch ihre Tätowierungen verdeckt? Soll ich warten, bis die anfangn zu reden, bis ich etwas unternehme? Nee, da habe ich die doch lieber in Warnkleidung.”

    Die Assis tragen maßgeschneiderten Nadelstreifen und Rolex, fahren dicke Kisten und kassieren noch dickere Abfindungen. Sind doch somit leicht zu erkennen.”

    STRIKE!

    (wobei: streiche Rolex)

  141. ZITAT:
    “Wenn Spieler aus unserer Jugend in der Fremde den Durchbruch nicht schaffen, dann ist das für mich übrigens kein Beweis dafür, dass sie es – bei entsprechender Förderung und in dem gewohnten Umfeld – auch bei uns nicht geschafft hätten. Das ist hypothetisch.”

    Hypothetisch? Echt?

    Das trifft, zumindest rund um den Fußball, wohl auf ca. 99,9% unseres Gedankenaustauschs in diesem Blog zu.

  142. St. Martin. Mitten in der Bauernmetropole. Echtes Pferd, echte Kerzen, Martinswecken und echte Nonnen.

    Die metrosexuellen Hipstereltern wirken etwas irritiert.

  143. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Feuerprozession in BV-DW. Eine riesige Ansammlung brandschatzender Zwerge zieht durch die Gemeinde und ruft kanonartig unverständliche Parolen. Die Hubschrauber kreisen aussendrumrum und machen Photos des Mobs.

  144. Vicequestore Patta

    Beckenbauer arbeitet doch mit diesen externen DFB-Ermittlern zusammen und will sich deswegen nicht öffentlich äußern. Ich halte das für legitim.

    Ich kann auch dem moralinsauren Vortrag der Presse (und damit meine ich die gesamte) nicht ganz folgen. Seit den Zeiten des Joao Havelange ist bekannt, dass die Fifa eine korrupte Organisation ist. Wer ne WM haben will, muss schmieren, das muss schon vor 2006 jedem billig und gerecht denkenden Fußballfan klar gewesen sein. Wenn es jetzt wirklich nur die 6,7 Mio Euro gewesen sind, dann muss man den DFB-Verantwortlichen nachgerade auf die Schultern klopfen. Sensationeller Preis. Anerkennung!

    Außerhalb von Deutschland schmiert die hiesige Industrie regelmäßig, um an Aufträge zu kommen. Siemens z.B. ist notorisch dafür bekannt. Man kann anderswo nicht immer die gleichen moralischen Ansätze anlegen wie hier. Das führt dann nämlich nicht zum gewünschten Ergebnis.

  145. Kadlec wollte ich unbedingt und Gacinovic auch. Und jetzt will ich den Obasi noch länger sehen. Ist ja nicht mein Geld.

  146. @157
    nicht böse sein – aber ich finde diesen kommentar, nunja, dumm. nur weil es völlig normal ist, dass geschmiert wird, muss man es nicht tun. nur weil es jedem klar war, dass auch bei uns geschmiert wurde, muss man es erst mal belegen können. was man jetzt allmählich tut. dank der presse übrigens. keiner staatsanwaltschaft. nur mal nebenbei. und schon jetzt ist bekannt, dass es um mehr als nur 6,7 millionen euro ging.

    einen “moralinsauren vortrag” kann ich übrigens in den wenigsten artikeln lesen. wenn man mal von den ersten texten des herrn markwort absieht. aber das ist ein ganz anderes thema.

  147. ZITAT:
    “@157
    nicht böse sein – aber ich finde diesen kommentar, nunja, dumm. nur weil es völlig normal ist, dass geschmiert wird, muss man es nicht tun. nur weil es jedem klar war, dass auch bei uns geschmiert wurde, muss man es erst mal belegen können. was man jetzt allmählich tut. dank der presse übrigens. keiner staatsanwaltschaft. nur mal nebenbei. und schon jetzt ist bekannt, dass es um mehr als nur 6,7 millionen euro ging.

    einen “moralinsauren vortrag” kann ich übrigens in den wenigsten artikeln lesen. wenn man mal von den ersten texten des herrn markwort absieht. aber das ist ein ganz anderes thema.”

    Dem stimme ich zu!

    http://www.stern.de/sport/fuss.....48990.html

  148. “Ich kann auch dem moralinsauren Vortrag der Presse (und damit meine ich die gesamte) nicht ganz folgen.”

    Lass es mich moderat formulieren: Ich hab hier selten so einen Mist gelesen, wie den Deinen eben.

  149. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@112
    Ok, die Ausnahme von der Regel. Qualität setzt sich immer durch.”

    Eben. Warum ziehst Du dann nicht den naheliegenden Schluss, dass die von Dir möglicherweise favorisierten Jungspieler, die vom bösen Veh nicht eingesetzt werden, nicht die Qualität haben, um die Mannschaft zur Zeit weiterzubringen?”

    Warum werden sie dann gekauft? Kadlec, Gacinovic.
    Böser Veh sag ich ja nicht. Aber Reinartz …. Ich seh es ein, es macht keinen Sinn, den Trainer in Frage zu stellen.

  150. Ich lasse mir von euch Schmocks doch nicht verbieten in meiner Ausgehjogginghose ein Herrengedeck beim nächstgelegenen Wasserhäuschen einzunehmen.

  151. Es ist übrigens völlig unüblich, bei einer Beerdigung den Blumenstrauß nach hinten zu werfen um zu sehen, wer als nächster dran ist.

  152. ZITAT:
    “Es ist übrigens völlig unüblich, bei einer Beerdigung den Blumenstrauß nach hinten zu werfen um zu sehen, wer als nächster dran ist.”

    Hihi.

  153. ZITAT:
    “Es ist übrigens völlig unüblich, bei einer Beerdigung den Blumenstrauß nach hinten zu werfen um zu sehen, wer als nächster dran ist.”

    Hochzeit – Beerdigung, manchmal ist der Unterschied nur marginal.

  154. Schogginghos auch bekannt als Schnellf…..hos.

  155. Da ist doch ein Vorsitzendenposten frei bei schwarz-rot-gold, bräucht er net mal umziehen und die haben echt voll Bedarf an Gude Laune.

  156. @157

    Das bei Siemens vielleicht Mal üblich gewesene Geschäftsgebaren hat denen fast den Konzern zerlegt und kam sie ziemlich teuer und einige der dortigen Entscheidungsträger ganz besonders. Die haben mittlerweile eine ziemlich große Compliance-Abteilung.

  157. ZITAT:
    “Nur mal so: Euer Obasi ist so weit von Bundesligatauglichkeit entfernt wie Heinz von der Hockeynationalmannschaft.”

    Details? Was fehlt dem Heinz noch?

  158. Audi Star Talk von damals, anyone? Mit Niersbach und Netzer.

    http://www.focus.de/sport/vide.....76358.html

  159. Also nen alten Hockeyschläger hätt ich noch irgendwo rumfliegen…

  160. ZITAT:
    “Also nen alten Hockeyschläger hätt ich noch irgendwo rumfliegen…”
    Daran hängt es nicht. Ich habe auch noch meinen Karachi King Super im Keller. Ein Superteil. Ich weiß auch nicht was diese Taunuswanze damit meint. Obasi würde uns nach Europa schießen, völlig klar das so ein Provinzidiot seine angstbeßerischen Rauhaardackelphantasien entwickelt- Pro Obasi.Jetzt!!

  161. @174: Hab ich mir fast gedacht.
    Mir reicht übrigens das Foto vom Obasi im Mutterschiff aus, um zu erkennen, dass dieser Mann topfit ist.
    Von wg. Zebra mit der Hand und so…

  162. Heinz, Obasi ist zu alt. Der nimmt nur unseren angehenden Superstars den Platz weg. Sicher.

  163. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    wenn Veh die Kohle, die wir auf sein Geheiss für Kadlec abgedrückt haben, dem Verein zurückzahlt, soll er diesen Obasi holen. Eine weitere Spitzenidee des Grossmauls.

  164. @ Dr. Kunter, danke für die Führung! Fanshop hatte leider zu aber Museum war mal eine schöne Sache. Da ich nicht neugierig sondern wissensdurstig bin wollte ich fragen ob du noch einen link zur Story hast. ;-)

  165. Ich hoffe, dir hat sich die raue Schönheit des Baseler Platzes erschlossen?

  166. Einem Westerwälder kanns gar nicht rau genug sein.

  167. Okay, Obasi ist vermutlich 48. Aber spielt das wirklich eine Rolle beim Hockey?

  168. Der Kadlec soll sich einfach verpissen. Setzen wir halt Castaignos auf die Tribüne und hoffen darauf,
    dass Meier´s Sommermärchen mal nicht jäh endet.

  169. Ob der Heinz mit seinem Superteil jemals wieder einnetzen wird?

  170. ZITAT:
    “Heinz, Obasi ist zu alt. Der nimmt nur unseren angehenden Superstars den Platz weg. Sicher.”

    Das ist mir egal. Ich dafür weil DER dagegen ist

  171. ZITAT:
    “Audi Star Talk von damals, anyone? Mit Niersbach und Netzer.

    http://www.focus.de/sport/vide.....76358.html

    holladiewaldveh!

  172. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heinz, Obasi ist zu alt. Der nimmt nur unseren angehenden Superstars den Platz weg. Sicher.”

    Das ist mir egal. Ich dafür weil DER dagegen ist”

    DER lag ja wohl sowas von oft daneben. Ich sag nur mal: “Vergesst den Spanier!”

  173. Gegen gute Zigarren und Rotwein ist wirklich nichts einzuwenden.

  174. Ich trinke doch gar keinen Rotwein.

  175. ¡Qué rollo!

    Nix Neues? Mein Friseur sacht, Sebi käme zurück. Aber der hat auch gesacht, Ochs käme zurück.

    # 187 Ribera del Duero. 2011

  176. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Audi Star Talk von damals, anyone? Mit Niersbach und Netzer.

    http://www.focus.de/sport/vide.....76358.html

    holladiewaldveh!”

    Leute, Spass beiseite. Ich schrieb das hier schon vor einer ganzen Weile: wer möglichst viel über das wissen will, was vor der WM-Vergabe im Jahr 2000 abgelaufen war, der muss den Netzer fragen. Klar ist doch nach dem bislang bekannten Sachverhalt, dass der eine Vertrag, den der Franz unterschrieben haben soll und von dem bislang keiner weiß, ob und wie er “vollzogen” wurde, zu keiner “sicheren” Stimmenmehrheit im FIFA-Exektivkommittee geführt haben kann. Da müssen noch ganz andere Räder gedreht worden sein. Und der Franz hat die garantiert nicht alle gedreht, sicher nicht.

    Vor allem Kirch (mit Netzer) und Adidas (mit RLD) werden doch aller Wahrscheinlichkeit nach aus ureigenstem Interesse heraus versucht haben, die WM-Vergabe zugunsten von Deutschland zu beeinflussen. Viel zu groß war speziell für die Vermarkter die wirtschaftliche Bedeutung der Vergabe an Deutschland, als dass man glauben könnte, sie hätten sich da allein auf den Franz oder die “Vertragstreue” eines Jack Warner oder bin Hammam verlassen. Der Franz mit seinen Verbindungen wird da nur eine von mehreren Marionetten der stakeholder aus dem Unterhaltungsbereich und der Sportartikelhersteller-Branche etc. gewesen sein.

    Gute Nacht allerseits.

  177. Ich trete jetzt auch an. Einziges Wahlversprechen: 192 Teilnehmer an der Endrunde.

  178. Kinners, klingt komisch, is´aber so: wir haben doch schon (fast) alles gewonnen, 1980 den uefa pokal (aka euroleague) und ´59 sogar die mythische deutschmeisterschaft (die jüngeren können sich leider nicht so recht erinnern) und das auch noch gegen den fc parkplatz.

    Und obwohl man sich eigentlich nichts besseres als das oben beschriebene wünschen könnt: der 2. der damaligen champions-league waren wir auch noch mussten halt im adamskanamten wir uns im Endspiel! geschlagen geben.

    Schmidt is gone: ist ist eine große persönliche herausforderung für jeden, eine der letzten großen stimmen der kritischen vernunft (selbst wenn sie einigemale irrte und ein bissi arrogant war) ist weg und muß adäquat ersetzt werden.
    Respekt dem herrn schmidt: daß er bis zu seinem hochaltrigem ende immer noch kommentierend und wertend bei den allwöchentlichen redaktionsmeetings der ZEIT dabei war.

    ZITAT:
    “Es ist übrigens völlig unüblich, bei einer Beerdigung den Blumenstrauß nach hinten zu werfen um zu sehen, wer als nächster dran ist.”
    Großes komödienkino, auch wenn wir trotzdem a l l e nachkommen müssen.

    P.S. @112 für soviel chuzpe zur majestätsbeleidigung werd ich solang es geht blog-g verfolgen, danke herr krieger.

  179. KORREKTUREN!
    wg der #193 – sorry für den post-23-uhr-slip:
    `der 2. der damaligen champions-league waren wir auch noch, mussten uns halt im endspiel den madrilenen geschlagen geben´ muß es im 2.absatz richtig heissen

    und wegen der majestätsbeleidigung war natürlich die #124 gemeint, jesses – nochmal sorry.

  180. Moin
    Keiner die Nacht überlebt?
    Hat es heute Nacht Blumensträuße geregnet?
    Huhu Welt……..

  181. Ich spiele Hockey.

  182. ZITAT:
    “Ich spiele Hockey.”

    Ich habe es immer gewusst

  183. Ah, Hockey Blog. Hat SC 1880 eingentlich wieder eine Halle zum Trainieren und Spielen?
    Dem Sonny wünsche ich, dass die Knochen jetzt endlich halten und er viele Tore für die Eintracht macht.

  184. Kann mir mal einer erklären warum man sowas in den Akten findet? Warum dokomentiert man solche Sachen?
    Sind die dämlich?

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2733037

  185. …und WUMMS!

  186. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Kann mir mal einer erklären warum man sowas in den Akten findet? Warum dokomentiert man solche Sachen?
    Sind die dämlich?”

    wie ich jüngst schrub – deutsche Gründlichkeit.

  187. Ich sehe gerade dass es am Samstag ein absolutes Hochlicht (nicht im Hockey) gibt: Zlatan gegen den Lord!

  188. ZITAT:
    “Kann mir mal einer erklären warum man sowas in den Akten findet? Warum dokomentiert man solche Sachen?
    Sind die dämlich?

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2733037

    Nö, deutsch.

  189. arrrgh, der Österreicher !

  190. Guten Morgen Fußballlose Welt!

    Das ist ja wirklich der Hammer! Waaahnsinnnn! Zwei (2) Spiele zeigen die bei diesem RadioTeleLustmolch – Ableger. Die anderen sechs Spiele (Sexspiele – RTL – Schenkelklopfer) dürfen wir dann Dienstags in einer Zusammenfassung anschauen. Zu einer für Berufstätige unfassbar komfortablen Zeit.

    Naja, es gibt ja dieses Zwischennetz…..mit diesen Ruckelströmen.

  191. Auf die Gefahr eines Dutt:

    Noch ein kaputtes Fußballmärchen

    http://www.zeit.de/sport/2015-.....izenz-fans

  192. ZITAT:
    “Auf die Gefahr eines Dutt:

    Noch ein kaputtes Fußballmärchen

    http://www.zeit.de/sport/2015-.....izenz-fans

    Seltsam, gitb es “Die Zeit” denn noch? Ich habe in den letzte beiden Tagen ca. 45 Texte zu Helmut Schmidt gelesen. Und irgendwie hat es den Anschein, dass diese Zeitung demnächst aufhört. Diese Stille…

    http://www.zeit.de/politik/201.....erausgeber

  193. ZITAT:
    “Ich sehe gerade dass es am Samstag ein absolutes Hochlicht (nicht im Hockey) gibt: Zlatan gegen den Lord!”

    Mein heimliches EM-Finale! Und das mir Hin- und Rückspiel!

  194. Sky: “Franz Beckenbauer ist als langjähriger Sky Experte ein überaus geschätzter Partner unseres Hauses. Vorverurteilungen, insbesondere im Zusammenhang mit der aktuellen DFB-Affäre, lehnen wir grundsätzlich ab”, hieß es vonseiten des Senders.”

    http://www.abendzeitung-muench.....82315.html

  195. Die hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm….hätte das gerne mal erlebt.

    http://www.fr-online.de/musik/.....91862.html

  196. Ich möchte mich auch noch einmal kurz zu Geschwister VPs Post zum Thema “moralinsauer” äußern. So dumm fand ich den gar nicht – außer ich hätte mal wieder nix verstanden.

    Hat denn irgendwer tatsächlich geglaubt, wir hätten als einziges Land der Welt eine WM bekommen ohne zu bestechen? Weil wir die geilen Deutschen sind und die Lichtgestalt haben? Von daher kann ich die Bezeichnung “moralinsauer” für die jetzt gezeigte Entrüstung schon sehr gut nachvollziehen.

    Nicht, dass ich die Typen mag und ich finde es auch gut, wenn etwas gegen die Zustände unternommen wird aber wenn die, die jahrelang alles mitgenommen haben, sich jetzt furchtbar entrüsten… nun ja…

  197. ZITAT:
    “Die hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm….hätte das gerne mal erlebt.

    http://www.fr-online.de/musik/.....91862.html

    Hat der Kollege hier am Montag gesehen. Soll ziemlich geil gewesen sein.

  198. ZITAT:
    “Die hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm….hätte das gerne mal erlebt.
    http://www.fr-online.de/musik/.....91862.html

    Jup, schee wars. Obwohl ich persönlich dem Gig anno 2010 in Düsseldorf nochmal ein Sternchen mehr gebe.

  199. ZITAT:
    “Auf die Gefahr eines Dutt:

    Noch ein kaputtes Fußballmärchen

    http://www.zeit.de/sport/2015-.....izenz-fans

    Kurzer Auszug:
    “Dazu muss man wissen, dass seit fünf Jahren keine Fans mehr im Austria-Vorstand sitzen, sondern Profis. Oder Leute, die sich so nennen.”

    Passt zu den oben erwähnten “Assis” in Nadelstreifen.

  200. ZITAT:
    “Sky: “Franz Beckenbauer ist als langjähriger Sky Experte ein überaus geschätzter Partner unseres Hauses. Vorverurteilungen, insbesondere im Zusammenhang mit der aktuellen DFB-Affäre, lehnen wir grundsätzlich ab”, hieß es vonseiten des Senders.”

    http://www.abendzeitung-muench.....82315.html

    Das ist mehr als lächerlich, was Sky da verlautbart. Sie sollten mit dem Franz in den nächsten Tagen eine Sondersendung machen, in der sich der Franz zu allen Vorwürfen umfassend äußern kann. Dabei könnte er dann auch Dinge transparent machen, von denen die Öffentlichkeit bislang noch nichts weiß. Sonst muss Sky dann zwei Wochen später die nächste Sondersendung mit dem Franz machen.

  201. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sky: “Franz Beckenbauer ist als langjähriger Sky Experte ein überaus geschätzter Partner unseres Hauses. Vorverurteilungen, insbesondere im Zusammenhang mit der aktuellen DFB-Affäre, lehnen wir grundsätzlich ab”, hieß es vonseiten des Senders.”

    http://www.abendzeitung-muench.....82315.html

    Das ist mehr als lächerlich, was Sky da verlautbart. Sie sollten mit dem Franz in den nächsten Tagen eine Sondersendung machen, in der sich der Franz zu allen Vorwürfen umfassend äußern kann. Dabei könnte er dann auch Dinge transparent machen, von denen die Öffentlichkeit bislang noch nichts weiß. Sonst muss Sky dann zwei Wochen später die nächste Sondersendung mit dem Franz machen.”

    Richtig, schlage daher folgendes Sendeformat für Sky vor:
    “Wir müssen reden: Alfred meets Franz.”. Und das bitte Prime Time.

  202. Also “Franz und Uli” als Konkurrenz zu “Joko und Klaas”? Hm. vielleicht doch ein Aböchen?

  203. ZITAT:
    “Also “Franz und Uli” als Konkurrenz zu “Joko und Klaas”? Hm. vielleicht doch ein Aböchen?”

    Das Gespräch könnte ja auch mal so, als Free-TV, ausgestrahlt werden. Remember “Premiere” damals.

  204. ZITAT:
    “Ausgefranzelt”

    Und jetzt formieren sich nach und nach die 500 Männer des deutschen Fußballs – in all ihrer selbstgerechten Sentimentalität. Wirklich ein Schauspiel!

    “Franz Beckenbauer ist mein Freund und wird immer mein Freund bleiben”, sagte Hoeneß der Bild.” (sport1)

  205. Fleckschneise:

    Grossrahmiges Bild von
    Niersbach ala Münchhausen auf ner Fussball Kugel fliegend, Weltpokal und Weinglas in den Händen haltend.
    Beim DFB hat man wohl schon früh mehr gewusst..
    (Schnappschuss durch ein Fenster, bevor die Jalousie runtergelassen wurde)

  206. Nur wegen krimineller Machenschaften muss man auch niemandem die private Freundschaft kündigen.

  207. ZITAT:
    “Nur wegen krimineller Machenschaften muss man auch niemandem die private Freundschaft kündigen.”

    Natürlich nicht. Der Franz hat dem Uli ja auch immer die Stange gehalten

  208. Echte Fründe ston zesamme,
    ston zesamme su wie eine Jott un Pott.

    Ach nee, dat wor jestern… hicks…

  209. ZITAT:
    “Der Franz hat dem Uli ja auch immer die Stange gehalten”

    Wääääh!

  210. ZITAT:
    “Er hat auf jeden Fall verstanden:
    http://www.fr-online.de/sport/.....86602.html

    “Mehr Spiele, so die einfache Losung, bedeuten mehr Zuschauer vor den Bildschirmen – und damit künftig noch besser dotierte Fernseh- und Sponsorenverträge.”

    Ist das wirklich so? Der TV-Konsument hat nicht mehr Zeit zum Schauen, nur weil mehr gezeigt wird. Und wird sich die Spiele raussuchen, die interessant sind. Slowenien – Finnland dürfte nicht dazu gehören. Selbst Deutschland-Frankreich ist deutlich attraktiver als Deutschland-Albanien. Uninteressante Spiele vor leeren Rängen mit endloser Vor- und Nachberichtserstattung, die kaum Zuschauer vor den Schirm locken, dürften mittel- bis langfristig eher nach hinten losgehen. Denn ohne Zuschauer ist Werbung/Sponsoring nicht lohnenswert..

  211. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nur wegen krimineller Machenschaften muss man auch niemandem die private Freundschaft kündigen.”

    Natürlich nicht. Der Franz hat dem Uli ja auch immer die Stange gehalten”

    Das gehört sich auch so in Kreisen, in denen Geschäfte in aller Stille zustande kommen und so abgewickelt werden, dass am Ende alle Beteiligten (bis hin zum Chauffeur) ihren wohlverdienten Obulus erhalten und etwas davon haben. Hier ist Loyalität das oberste Gebot.

  212. ZITAT:
    “Kann mir mal einer erklären warum man sowas in den Akten findet? Warum dokomentiert man solche Sachen?
    Sind die dämlich?

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2733037

    Ob man sowas in den DFB-Akten findet, geht aus dem Artikel nicht hervor.
    Grundlage, dass es sich jetzt in der Untersuchungsakte Freshfields befindet, könnte ja auch auf Aussage Netzers zurückzuführen sein, der ja mit Zwanziger im Clinch liegt.
    Zwanziger war zu dem Zeitpunkt nicht nur einer der Vizechefs des OK, sondern auch geschäftsführender Präsident des DFB (sog. Doppelspitze mit Mayer-Vorfelder).

  213. ZITAT:
    “Hat denn irgendwer tatsächlich geglaubt, wir hätten als einziges Land der Welt eine WM bekommen ohne zu bestechen? Weil wir die geilen Deutschen sind und die Lichtgestalt haben? Von daher kann ich die Bezeichnung “moralinsauer” für die jetzt gezeigte Entrüstung schon sehr gut nachvollziehen.”

    Nö.

    Meine Entrüstung ist gerechtfertigt, von wegen moralinsauer.

    Ich entrüste mich nicht, dass bestochen wurde. Ich entrüste mich, weil die Verantwortlichen es leugnen und meinen, die Moral gepachtet zu haben.

  214. @227
    …grummel…Slowenien – Finnland interessiert keinen….
    Also, wenn sich die Finnen qualifizieren würden, dann würde zumindestens ich alle Spiele der Finnen gucken…aus Gründen !!!:-)

  215. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    wofür sollte sich Finnland qualifizieren? WM im Gummistiefelweitwurf?

  216. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Kann mir mal einer erklären warum man sowas in den Akten findet? Warum dokomentiert man solche Sachen?
    Sind die dämlich?

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2733037

    Ob man sowas in den DFB-Akten findet, geht aus dem Artikel nicht hervor.
    Grundlage, dass es sich jetzt in der Untersuchungsakte Freshfields befindet, könnte ja auch auf Aussage Netzers zurückzuführen sein, der ja mit Zwanziger im Clinch liegt.
    Zwanziger war zu dem Zeitpunkt nicht nur einer der Vizechefs des OK, sondern auch geschäftsführender Präsident des DFB (sog. Doppelspitze mit Mayer-Vorfelder).”

    Aber der Chauffeur hatte doch draußen gewartet und nichts vom Gespräch drinnen mitbekommen:-)

  217. Pro Finnland-Österreich im EM-Finale!

  218. ZITAT:
    “Pro Finnland-Österreich im EM-Finale!”

    Yeah!

  219. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “wofür sollte sich Finnland qualifizieren? WM im Gummistiefelweitwurf?”

    mein Fehler, die müssen sich nicht qualifizieren, die sind da sogar Weltrekordhalter.

  220. ZITAT:
    “Meine Entrüstung ist gerechtfertigt, von wegen moralinsauer.

    Ich entrüste mich nicht, dass bestochen wurde. Ich entrüste mich, weil die Verantwortlichen es leugnen und meinen, die Moral gepachtet zu haben.”

    Du warst, glaube ich, nicht gemeint, sondern die Presse und das “moralinsauer” kam von VP und nicht von mir (vgl #157). Ich fand nur die Reaktionen auf VPs Post unfair (von wegen das Allerdümmste und so), weil ich seine Aussage so falsch nicht fand. Wie gesagt, sollte ich sie richtig verstanden haben.

    Ansonsten völlig einig! Wenn da der eine oder andere Heiligenschein bröselt, finde ich das nur gut. Ich denke eh, dass es das einzige ist, womit man den Typen weh tun kann, ihnen in ihrer Eitelkeit weh zu tun.

  221. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    ZITAT:
    “Pro Finnland-Österreich im EM-Finale!”

    bei welcher EM?

  222. Na toll! Hannover schnappt uns vermutlich den Obasi weg lt. Bild.
    Und ich vermute es geht hier nicht um die Hockey Mannschaft.

  223. ZITAT:
    “Pro Finnland-Österreich im EM-Finale!”

    Daran könnte wohl nur die Wettmafia ein Interesse haben.

  224. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Pro Finnland-Österreich im EM-Finale!”

    Daran könnte wohl nur die Wettmafia ein Interesse haben.”

    Und der Boccia:-)

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Pro Finnland-Österreich im EM-Finale!”

    bei welcher EM?”

    Die Rede ist vom Eisstockschießen, Boccia. Muss man Dir denn alles erjklären?

  226. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Eisstockschiessen. Ein schöner Sport. Kann man wunderbar betrunken ausführen.

  227. ZITAT:
    “Na toll! Hannover schnappt uns vermutlich den Obasi weg lt. Bild.
    Und ich vermute es geht hier nicht um die Hockey Mannschaft.”

    Das wäre ja dann richtig pfiffig eingefädelt. Wir täuschen Interesse vor, damit die Konkurrenz sich finanziell schwächt.

  228. ZITAT:
    “Eisstockschiessen. Ein schöner Sport. Kann man wunderbar betrunken ausführen.”

    Unter Schotten sollte das kein Problem sein, Boccia:

    http://www.worldcurling.org/eu.....ships-2016

  229. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    was hat Curling mit Eisstockschiessen zu tun? Das wäre ja so, als ob man meinte, Finnland hätte als Vierter seiner EM-Quali-Gruppe noch Chance auf die EM-Teilnahme.

  230. Kadlec nicht im Training.
    http://hessenschau.de/sport/fu.....r-100.html
    “Der ist nicht da”, meinte der Coach lapidar

  231. Der sah gestern schon aus als wäre er nicht da.

  232. ZITAT:
    “was hat Curling mit Eisstockschiessen zu tun?”

    Woher soll ich das wissen?

    Zitat:
    “Das wäre ja so, als ob man meinte, Finnland hätte als Vierter seiner EM-Quali-Gruppe noch Chance auf die EM-Teilnahme.”

    Sag’ ich doch: bei allen, die auf Finnland – Österreich als EM-Finale tippen, gewinnt nur die Wettmafia.

  233. ZITAT:
    “Ups,

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2733861

    Mir ist völlig unklar wie man Niersbach so schlecht beraten konnte, dass er in Kenntnis dieser Tatsache auch noch diese unsägliche PK abgehalten hat.

  234. Habe ich damals schon nicht verstanden. Das war völlig ohne Not.

  235. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ups,

    http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.2733861

    Mir ist völlig unklar wie man Niersbach so schlecht beraten konnte, dass er in Kenntnis dieser Tatsache auch noch diese unsägliche PK abgehalten hat.”

    Tja, wenn der Berater nicht weiß, was Niersbach offenbar wusste, dann kann der Berater auch keine guten Ratschläge erteilen. Wenn ich Niersbach Berater gewesen wäre, hätte ich ihm von der PK allerdings aus ganz anderen Gründen abgeraten.

  236. Ah, Hans Leyendecker kümmert sich jetzt persönlich darum! Irgendwie wurde der Spiegel nicht mehr gefüttert nach dem Niersbach-Rücktritt, oder? Die SZ ist nun dran…

  237. Ich halte es da mit Axel Schulz

    “Ich halte es für eine absolute Frechheit, die ganze Scheiße jetzt hochzukramen und den Franz und generell den DFB dafür verantwortlich zu machen. Wir hatten damals einfach eine tolle Zeit. Und im Sport gehört es eben dazu, dass man andere Wege gehen muss, wenn man Erfolg haben will. Wenn man Stimmen kauft, wem hat das denn geschadet? Da hat man ja kein Geld verschleudert wie bei anderen Dingen. Wir sollten einen Strich darunter machen und alle freisprechen.”

    Man sollte die Vergangenheit jetzt mal ruhen lassen. Meine Meinung.

  238. Sollte es zutreffen, dass Niersbach den Vertrag schon seit mehreren Wochen gekannt hatte, wird dies auch der eigentliche Anlass seines Besuchs beim Franz gewesen sein. Was liegt näher?

  239. Axel Schulz. Hat der zu viele Kopfbälle in seiner Kindheit gemacht?

  240. Eine ehrliche Meinung.

  241. ZITAT:
    “Eine ehrliche Meinung.”

    So tickt die halbe Republik. Mindestens.

  242. ZITAT:
    “Ich halte es da mit Axel Schulz

    “….. Und im Sport gehört es eben dazu, dass man andere Wege gehen muss, wenn man Erfolg haben will. ……Wir sollten einen Strich darunter machen und alle freisprechen.”
    .”

    Wenn ich das jetzt auf das andere große Sportthema dieser Tage beziehe……

    Gut, Boxer dopen sicher nicht. Fußballer sowieso nicht.

  243. ZITAT:
    “Hihi. Sehr stark.
    http://www.titanic-magazin.de/

    Sehr originell, hihi.

  244. Mal ein okayer Kommentar im Kicker! (Streicht es im Kalender an :-)

    ” Es hat den Anschein, dass den Regional- und Landesfürsten die schnelle Wahl eines neuen DFB-Präsidenten wichtiger erscheint als Aufklärung und Strukturveränderung. Schon das wäre ein Skandal im Skandal.”

    http://www.kicker.de/news/fuss.....andal.html

  245. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eine ehrliche Meinung.”

    So tickt die halbe Republik. Mindestens.”

    Mist. Dann hat meine Uhr eine andere Zeitzone, wieder mal.

  246. Ab einer gewissen selbstempfundenen Wichtigkeit tritt Beratungsresistenz ein. Meine Erfahrung.

  247. Wenn Bader und Frontzeck von Hanoi einen Obasi wollen, sollen sie ihn bekommen. Dann will ich ihn nicht mehr.

  248. ZITAT:
    “Na toll! Hannover schnappt uns vermutlich den Obasi weg lt. Bild.
    Und ich vermute es geht hier nicht um die Hockey Mannschaft.”

    Vielleicht sollte man jede Woche eine vertragslose Graupe einladen um sie sich dann von Hannover wegschnappen zu lassen. Bevor der Kind was merkt Esser schon in den Brunnen gefallen, oder wie sagt man…

  249. isser (Autokorrektur > ?)

  250. Ein großer Esser weniger. Wieder gespart.

  251. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eine ehrliche Meinung.”

    So tickt die halbe Republik. Mindestens.”

    Deswegen bin ich ja auch, als Mitglied Der PARTEI, dafür wieder eine Mauer zu errichten.

  252. “Deswegen bin ich ja auch, als Mitglied Der PARTEI, dafür wieder eine Mauer zu errichten.”

    Das wollen ja auch viele dieser Tage. Damals schimpfte man ja noch über die Mauerschützen….

  253. Ich freu mich aufs Länderspiel.

  254. ZITAT:
    “Ich freu mich aufs Länderspiel.”

    Ich bin durch mit dem Thema. Regionalliga auf sport1 ist ab sofort meins. #ehrlicherfußball

  255. Ist das eigentlich die größte Krise des Fußballs insgesamt, in der wir gerade leben?

    Mal von der Meirsteschaft Schalkes in der Saison 1933/34 abgesehen.

  256. Man sollte die Vergangenheit ruhen lassen.

  257. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Na toll! Hannover schnappt uns vermutlich den Obasi weg lt. Bild.
    Und ich vermute es geht hier nicht um die Hockey Mannschaft.”

    Vielleicht sollte man jede Woche eine vertragslose Graupe einladen um sie sich dann von Hannover wegschnappen zu lassen. Bevor der Kind was merkt Esser schon in den Brunnen gefallen, oder wie sagt man…”

    “Vertragslose Graupe” halte im Fall Obasi eindeutig für die falsche Wortwahl,
    egal wie weit er von der Hockeynationalmannschaft weg ist.

  258. ZITAT:
    “Ich freu mich aufs Länderspiel.”

    Warum?
    Weil die BuLi-Pause Bergfest hat?

  259. Man sollte die Zukunft ruhen lassen.

  260. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Na toll! Hannover schnappt uns vermutlich den Obasi weg lt. Bild.
    Und ich vermute es geht hier nicht um die Hockey Mannschaft.”

    Vielleicht sollte man jede Woche eine vertragslose Graupe einladen um sie sich dann von Hannover wegschnappen zu lassen. Bevor der Kind was merkt Esser schon in den Brunnen gefallen, oder wie sagt man…”

    Wenn sich denn die vertragslose Graupe bei Hannover als solche entpuppt, kann man sicherlich hämisch mit dem Finger auf die Loser zeigen und sich darüber freuen, dass wir es ja immer gewusst und besser gemacht haben. Schießt die Graupe aber in der Rückrunde fünf (oder sogar mehr) Tore für H96 und sorgt vielleicht auch mit entscheidenden Aktionen dafür, dass wir das Rückspiel Mitte März gegen die verlieren, steht man allerdings ziemlich doof da.

    Das Dumme daran ist, dass man vermutlich erst am Ende der Saison wirklich wissen wird, welche Entscheidung eine kluge Entscheidung war. Bis dahin kann man nur hoffen, dass man die richtige getroffen hat.

  261. Bissi viel Ruhe, so rückwärts und vorwärts. *schnarch*

  262. Im Hier und Jetzt leben ist ja sehr schön, aber so ein bißchen die rosige Zukunft ausmalen gehört doch dazu.
    Die Herbstmeisterschaft 2076…….die Champions-League Teilnahme 2077…..die Meisterschaft 2078…..

  263. Einige würden derzeit am liebsten die Gegenwart ruhen lassen

  264. ZITAT:
    “Man sollte die Zukunft ruhen lassen.”

    Blumenstrauß

  265. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Zukunft ist gut für alle

  266. Ich sag ja: Der Zweck heiligt die Mittel. Damit der Fan den tollen Fussball des FC Bayern München (Aushängeschild!) auf internationaler Ebene bewundern darf, kann auch hier und da mal eine Schiedsrichterentscheidung pro Bayern fallen.

    Unter’m Strich profitieren wir da doch alle von. Meine Meinung.

  267. Komme nicht mehr runter von dem Bild des wartenden Chaffeurs Günter Netzer in der Schweiz, der immer ungeduldiger wird und Kette raucht. Wer sichert sich die Filmrechte?

  268. Eine Lawine sozusagen..obwohl das ist wahrscheinlich Autobahn..

    Bleiben wir beim Schnee. Rudi Assauer sagte ja mal was zum Vorschein kommt, wenn der Schnee geschmolzen ist…

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....62464.html

  269. Slapstick: “Anschließend soll Hans, nachdem er Niersbach über den Fund informiert hatte, den Vertrag wieder im Archiv abgelegt haben – aber an einer anderen Stelle.” (SpOn)

  270. ZITAT:
    “Slapstick: “Anschließend soll Hans, nachdem er Niersbach über den Fund informiert hatte, den Vertrag wieder im Archiv abgelegt haben – aber an einer anderen Stelle.” (SpOn)”

    Nicht schlecht..

  271. Können wir den 96ern nicht den Kadlec als Obasi andrehen?

  272. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Slapstick: “Anschließend soll Hans, nachdem er Niersbach über den Fund informiert hatte, den Vertrag wieder im Archiv abgelegt haben – aber an einer anderen Stelle.” (SpOn)”

    Nicht schlecht..”

    Vielleicht muss man den DFB-Apparat so verstehen, dass er keine Akten des Archivs vernichtet, diese aber permanent in eine neue, bizarre Ordnung bringt – real KAFKA! Die Dankesbriefe an den Führer wären dann vielleicht in den Akten der 1990er Jahre zu finden.

  273. Ich verlege auch ab und zu Sachen.

  274. ZITAT:
    “Ich verlege auch ab und zu Sachen.”

    Tritt mal ein bisschen zurück

  275. Rohre, Parkett, Laminat, Teppichboden……

  276. Alter Juristentrick. Die SB rearrangieren.

  277. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Slapstick: “Anschließend soll Hans, nachdem er Niersbach über den Fund informiert hatte, den Vertrag wieder im Archiv abgelegt haben – aber an einer anderen Stelle.” (SpOn)”

    Nicht schlecht..”

    Offenbar hat der gute Herr Niersbach nicht die geringste Ahnung, wie eine Due Diligence durchgeführt wird.

  278. Nochmal nachhakend: Sehe ich das richtig? Derjenige, der das alles losgetreten hat, weil er jetzt erst in seinem Gewissen Anlaß dazu fand, eine ihm zufällig bekannt gewordene 6,7 Mio Zahlung, die ihm damals ein wenig seltsam vorkam, zu hinterfragen, der hatte damals nicht nur mindestens den Finanzhut auf, sondern er flog auch ins schöne Tessin und machte Männchen in Dreyfussens Villa, um den Erlaß ebenjener Zahlung zu erbetteln, deren Grund er bis heute nicht kennen will? Und der will hier ernsthaft der weiße Ritter sein?

  279. Dilletanten alle da beim DFB
    Die, die sich die Taschen gefüllt haben, sind da ohne Posten und die Funktionäre waren/sind unendlich dämlich

  280. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    un? Ihr hattet die WM. Ergo, haltet die Fresse und freut euch. Und gönnt dem Franz und den annern die kleinen Aufwandsentschädigungen.

  281. @Isaradler

    Gute Zusammenfassung. Mir scheint, dass es aber auch darum geht, das Elend des jeweiligen Vorgängers nicht verwalten zu wollen, es aber dann doch irgendwie verwalten zu müssen. Zwanziger muss als die Ära Gerhard Mayer-Vorfelder + Freunde verwalten, hat das aber nicht in den Griff bekommen bzw. dabei auch getrickst, wie sich jetzt herausstellt.

  282. ZITAT:
    “un? Ihr hattet die WM. Ergo, haltet die Fresse und freut euch. Und gönnt dem Franz und den annern die kleinen Aufwandsentschädigungen.”

    Wie habt Ihr das gemacht, bei der EM 2008?
    Oder haben die Schweizer bezahlt und ihr für die Stimmung gesorgt?

  283. Wer sich selbst nicht schont, dem zolle ich immer ein bissi Respekt.

  284. Btw, der Blogbetreiber ist heute eine Nervensäge. Gib dem doch einer mal was zu trinken

  285. ZITAT:
    “Das Dumme daran ist, dass man vermutlich erst am Ende der Saison wirklich wissen wird, welche Entscheidung eine kluge Entscheidung war.”

    Ich weiß gerade nicht, warum mir bei diese weltbewegenden Erkenntnis ein Buch aus meiner Jugend eingefallen ist. Titel: Die philosophische Hintertreppe.

  286. ZITAT:
    “Btw, der Blogbetreiber ist heute eine Nervensäge. Gib dem doch einer mal was zu trinken”

    Voll die Diskursbremse heute, der Watz. Ihm scheint wieder alles egal zu sein. Hat sich’s wieder schön heimelig gemacht. Eintracht eben.

  287. Der Dreyfus Louis, das war ein cooler Typ.
    Erst muss man sich Geld leihen um überhaupt agieren zu können und dann fahren die zwei Bratwürste da hin, stehen staunend in der Villa und bitten um Schuldenerlass.
    Gut dass fremdschämen nicht mein Ding ist.

  288. ZITAT:
    “Vielleicht muss man den DFB-Apparat so verstehen, dass er keine Akten des Archivs vernichtet, diese aber permanent in eine neue, bizarre Ordnung bringt – real KAFKA! Die Dankesbriefe an den Führer wären dann vielleicht in den Akten der 1990er Jahre zu finden.”

    Bei den Bonner Jurastudenten früher eine beliebte Taktik, um sich in der Bibliothek die Exklusivrechte an klausurrelevanten Werken zu sichern. Ich glaube, von da stammt der Begriff “Standortvorteil”.

  289. Oh vom Isar CEt um über ne Stunde. Ich geh heim.

  290. ZITAT:
    ” Hat sich’s wieder schön heimelig gemacht..”

    Womöglich gar mit Schogginghos.

  291. OT..
    Ich kann Entwarnung für alle Stehpinkler geben.
    Bei der Behauptung diese Männer würden im nächsten Leben als dreibeinige Hunde geboren, handelt es sich um ein böswilliges Gerücht, welches offensichtlich von interessierter Seite gestreut worden ist.

  292. Ich ruhe sowohl in mir als auch in meiner grauen Jogginghose.

  293. Ansonsten bin ich fassungslos ob der Naivität unserer führenden Fußballfunktionäre.

  294. ZITAT:
    “OT..
    Ich kann Entwarnung für alle Stehpinkler geben.
    Bei der Behauptung diese Männer würden im nächsten Leben als dreibeinige Hunde geboren, handelt es sich um ein böswilliges Gerücht, welches offensichtlich von interessierter Seite gestreut worden ist.”

    Zu diesem wichtigen Thema bin ich heute auf ein sehr interessantes Gerichtsurteil gestoßen.

    http://www.abendzeitung-muench.....845d4.html

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    “OT..
    Ich kann Entwarnung für alle Stehpinkler geben.
    Bei der Behauptung diese Männer würden im nächsten Leben als dreibeinige Hunde geboren, handelt es sich um ein böswilliges Gerücht, welches offensichtlich von interessierter Seite gestreut worden ist.”

    Zu diesem wichtigen Thema bin ich heute auf ein sehr interessantes Gerichtsurteil gestoßen.

    http://www.abendzeitung-muench.....845d4.html

    Vermutlich werden jetzt in tausenden von Wohnungsgesellschaften die Muster-Mietverträge umgeschrieben. Anwälte olé.

  296. “Vermutlich werden jetzt in tausenden von Wohnungsgesellschaften die Muster-Mietverträge umgeschrieben. Anwälte olé.”

    Ist das nichts für einen ARD-Brennpunkt?

  297. Bald fällt ja Schnee. Das könnte wieder für einen Brennpunkt reichen.

  298. ZITAT:
    “Ansonsten bin ich fassungslos ob der Naivität unserer führenden Fußballfunktionäre.”

    Ich bin da inzwischen abgebrüht und labe mich nur noch — kopfschüttelnd — in sarkastischem Amüsement beim Zusehen.

  299. ZITAT:
    “Ansonsten bin ich fassungslos ob der Naivität unserer führenden Fußballfunktionäre.”

    Dafür haben Sie sich aber recht lange gehalten, wie ich finde. Vergessen darf man auch nicht, dass man sich gegen “Insider-Verrat” (20er) schlecht schützen kann.

  300. Mesut und Mandy sind wieder zusammen? Und das muß ich bei RTL sehen und nicht hier lesen?

  301. Es schien mir nicht angebracht heute. Die Weltlage ist so ernst.

  302. Das darf aber nicht einreißen.

  303. Nein. Aber RTL 2 – mein Hauptnachrichtenkanal – ist auch so ernst geworden.

  304. Mesut und Mandy? Krasse Welt! Man kommt einfach nicht mehr hinterher. Was macht eigentlich Senna? Irgendwas in Rödelheim?

  305. Norwegen-Ungarn (mit Andy Möller) wird gar nicht übertragen?

  306. @Albert C. [291]
    “Komme nicht mehr runter von dem Bild des wartenden Chaffeurs Günter Netzer in der Schweiz, der immer ungeduldiger wird und Kette raucht. Wer sichert sich die Filmrechte?”
    Ja, geiler Plot das ! Wen könntest Du Dir für die Netzer-Rolle vorstellen?? Ich denke z.B. an Jürgen Drews. An seiner Frise müsste etwas gearbeitet werden und er dürfte keinesfalls zappelig wirken. Aus Mitleidsgründen würde ich auch mal mit Gunter Gabriel probieren – aber erst nach Abmagerungskur und dem intensiven Einsatz von Udo Walz.

  307. ZITAT:
    “Mesut und Mandy? Krasse Welt! Man kommt einfach nicht mehr hinterher. Was macht eigentlich Senna? Irgendwas in Rödelheim?”

    Nix, was ich wüsste. Aber ich weiß ja eh’ nix.

  308. ZITAT:
    “@Albert C. [291]
    “Komme nicht mehr runter von dem Bild des wartenden Chaffeurs Günter Netzer in der Schweiz, der immer ungeduldiger wird und Kette raucht. Wer sichert sich die Filmrechte?”
    Ja, geiler Plot das ! Wen könntest Du Dir für die Netzer-Rolle vorstellen?? Ich denke z.B. an Jürgen Drews. An seiner Frise müsste etwas gearbeitet werden und er dürfte keinesfalls zappelig wirken.”

    Super! :-) Ich dachte spontan an Pierre Richard aus den 70er Jahren. Aber als ernste Rolle.

    Aber Jürgen Drews ist viel besser!

  309. @Albert C. [333]
    Dorten:
    http://www.stadium-live.biz/in.....dex.html

    (Die haben heute mittag auch Guinea vs. Gambia übertragen. )

  310. Korrektur: Es war Namibia vs. Guinea.

  311. Zum Veh seinem verschollenen Wunschspieler ist dieser Song wieder eingefallen
    https://www.youtube.com/watch?.....wSKFcKBdmA

  312. @Albert C.
    Ich glaube, dass diese Rolle für den Richard eine wirkliche Herausforderung gewesen wäre. Aber gut vorstellbar.
    :-)

  313. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mesut und Mandy? Krasse Welt! Man kommt einfach nicht mehr hinterher. Was macht eigentlich Senna? Irgendwas in Rödelheim?”

    Nix, was ich wüsste. Aber ich weiß ja eh’ nix.”

    Update: Vielleicht weiß ich morgen mehr als nix. Also, was Senna betrifft:
    http://roedelheim.blogspot.de/.....ismus.html

  314. ZITAT:
    «Ich will zu einem Topclub. Und da ist Stuttgart für mich leider noch nicht dabei»

    Hihi, nicht seit Jahren auf dem Schirm, aber verständlich: Jaroslav Dragovic, k.u.k.Europameister 2016
    http://www.fr-online.de/1̵.....02056.html

  315. MrBoccia (k.u.k. Europameister)

    Herrschaften, lasst uns schon mal die Millionen verplanen.

    http://www.transfermarkt.de/lu.....or_2245234

  316. ZITAT:
    “”Vermutlich werden jetzt in tausenden von Wohnungsgesellschaften die Muster-Mietverträge umgeschrieben. Anwälte olé.”

    Ist das nichts für einen ARD-Brennpunkt?”

    Bei der ersten Bayern-Niederlage……

  317. ZITAT:
    “Herrschaften, lasst uns schon mal die Millionen verplanen.

    http://www.transfermarkt.de/lu.....or_2245234

    Das hat Veh ja mit der Nichteinwechslung schön versaut…;-)

  318. ZITAT:
    “Herrschaften, lasst uns schon mal die Millionen verplanen.

    http://www.transfermarkt.de/lu.....or_2245234

    “Die Saints haben den Niederländer demnach am Samstag gegen 1899 Hoffenheim beobachtet.”
    Also von seiner Einwechslung in der 89. bis zur Nachspielzeit von +3.
    Da kann man schon Eindruck hinterlassen, klar.

  319. ZITAT:
    “ZITAT:
    “un? Ihr hattet die WM. Ergo, haltet die Fresse und freut euch. Und gönnt dem Franz und den annern die kleinen Aufwandsentschädigungen.”

    Wie habt Ihr das gemacht, bei der EM 2008?
    Oder haben die Schweizer bezahlt und ihr für die Stimmung gesorgt?”

    Der Klagenfurter Fußballsport hat ein schönes Stadion bekommen, schön groß. Da spielt jetzt zum ersten Mal seit so fünf oder mehr Jahren wieder regelmäßig eine Mannschaft drin vor so knapp 1.000 Zusehern. Man sollte auch dort nicht undankbar sein.

  320. Genau, und bald wird das Waldstadion 70000 Menschen füllen, wenn nicht dieser Skandal weiter dramatisiert wird….

  321. ZITAT:
    “It’s Bambi Time!”

    O je, “Ein Hoch auf uns”. Ich bin raus.

  322. ZITAT:
    “ZITAT:
    “It’s Bambi Time!”

    O je, “Ein Hoch auf uns”. Ich bin raus.”

    Das ging ja flott ;)

  323. ZITAT:
    “Genau, und bald wird das Waldstadion 70000 Menschen füllen, wenn nicht dieser Skandal weiter dramatisiert wird….”

    Nicht mit Aramark.

  324. Und der Bambi für das Lebenswerk geht aus akutellem Anlass leider nicht an…

  325. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Genau, und bald wird das Waldstadion 70000 Menschen füllen, wenn nicht dieser Skandal weiter dramatisiert wird….”

    Nicht mit Aramark.”

    Der war gut, hihi.

  326. Ich hab heute abend fantastisch gegessen und getrunken…….Danke tscha:-)

  327. Bambi.
    Das wird von Jahr zu Jahr ekliger.
    Aber dieses Jahr …
    Rein gezappt, als Joop eine Laudatio auf Heidi gehalten hat.
    Hat der geheult?
    Vielleicht bin ich ‘s ja auch.
    Also ekliger.

  328. und jetzt auch noch
    Schäuble.
    Das war ‘s.

    Tschöö.

  329. ZITAT:
    “und jetzt auch noch
    Schäuble.
    Das war ‘s.

    Tschöö.”

    Und der Bambi “Lawine” geht an…

  330. 2 x 2 Minuten vom Einschalten zum Abschalten. #Bambi+Blog-g.
    Mit Sicherheit irgendein neuer Rekord. Aber keine Sensation. Schade eigentlich.