Europa Mit Remis ins Achtelfinale

Foto: Uwe Anspach/dpa
Foto: Uwe Anspach/dpa

Eintracht Frankfurt hat es auch mit Verspätung gepackt: Einen Tag nach der wegen Orkanwarnung abgesagten Partie ziehen die Hessen ins Achtelfinale der Europa League ein. Ein 2:2 in Salzburg reicht der Mannschaft von Trainer Adi Hütter. André Silva sei Dank.

Die glücklichen Profis tanzten ausgelassen an der Seitenlinie, die Fans schwenkten ihre riesigen Banner: Unbeirrt von der Spielverlegung wegen Orkangefahr hat Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt dem Ansturm von Red Bull Salzburg standgehalten und ist mit einem 2:2 (0:1) ins Achtelfinale der Europa League eingezogen. Nach dem 4:1-Hinspielerfolg vor einer Woche sorgte der Portugiese André Silva am Freitagabend mit seinen beiden Treffer in der 30. und 83. Minute für das verdiente Remis.

Salzburgs Kapitän Andreas Ulmer hatte sein Team vor 29 000 Zuschauern in der ausverkauften Red-Bull-Arena in Führung gebracht (10.), nach dem Treffer von Jerome Onguené (72.) schöpften die Hausherren noch einmal Hoffnung. Im Achtelfinale trifft Eintracht Frankfurt am 12. und 19. März auf den FC Basel.

«Respekt vor der Leistung von Salzburg, aber auch Respekt vor unserer Leistung. Wir haben über 90 Minuten alles gegeben», sagte Neuzugang Stefan Ilsanker, der früher selbst in Salzburg spielte. «Das 0:1 kam wie aus dem Nichts. Da sind wir geschwommen», gab Eintracht- Sportvorstand Fredi Bobic zu. «Und wenn dann das 0:2 fällt… Aber danach haben das die Jungs gut in den Griff gekriegt.»

In dem um 21 Stunden verlegten Spiel starteten die Salzburger so druckvoll, als ob sie fest an das Fußball-Wunder glaubten. Die ersten 30 Minuten gehörte den Hausherren. Schon nach zehn Minuten sahen die Frankfurter Fans ein Tor – allerdings auf der falschen Seite: Ulmer schoss den frühen Treffer, den sich Red-Bull-Trainer Jesse Marsch sehnlichst gewünscht hatte. «Vielleicht alles», antwortete der Coach vor dem Spiel bei DAZN auf die Frage, was sein Team gegenüber dem Hinspiel verbessern muss.

Danach musste der Bundesliga-Elfte eine brenzlige Szene nach der anderen überstehen: Erst lenkte Eintracht-Keeper Kevin Trapp einen Schuss von Sekou Koita bravourös über die Latte (12.), wenig später wurde ein Versuch von He-Chan Hwan noch abgeblockt. Erst in der 18. Minute konnte Hinspiel-Held Daichi Kamada den ersten von Trainer Adi Hütter angekündigten «Nadelstich» in der Offensive setzen, scheiterte aber an Salzburgs Keeper Cican Stankovic. Beim 1:1 passte Kamada auf der linken Seite genial auf Filip Kostic, dessen Flanke Silva ins linke Eck köpfte.

Vier Tage nach der 1:2-Heimpleite gegen den 1. FC Union Berlin zeigten die Frankfurter wieder eine starke Vorstellung. Und die Abwehr um den Ex-Salzburger Martin Hinteregger zeigte nur in der Anfangsphase einige Unsicherheiten, wackelte aber nicht so wie gegen die Berliner. Vielleicht waren die Eintracht-Profis auch dadurch beflügelt, nicht schon 48 Stunden später zum Liga-Spiel bei Werder Bremen antreten zu müssen. Die Partie wurde von der Deutschen Fußball Liga auf einen noch unbestimmten Termin verlegt.

Die Gastgeber, in der österreichischen Bundesliga mit einem Punkt hinter Linz Zweiter, hatten in der ersten Halbzeit 59 Prozent Ballbesitz und verzeichneten elf Torschüsse. Doch das 1:1 kam für sie nach dem furiosen Beginn wie ein Schock – erst nach dem 2:1 schöpfte die Marsch-Truppe noch einmal Hoffnung. Doppelpacker Silva erlöste die Eintracht aber. (dpa)

291 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin, erster.
    Es schneit….

  2. Moin,zweiter. Kann nicht schlafen. Was war das 1:1 für ein schönes Tor.

  3. Morsche, zwoter.

    Die Silvi, die kann ja, wenn sie will…
    Weiter so!

  4. da Silva guter Mann, schon immer gewusst!
    Hier noch mal die Tore. “Zusammenfassung” kann man das nicht nennen.
    https://www.youtube.com/watch?.....HaBYYnBIfY

  5. Moin,zweiter Fünfter. Kann nicht schlafen. Was war das 1:1 für ein schönes Tor.

  6. Übrigens: Müsste der Internet-Auftritt nicht mal überarbeitet werden? Von “www.eintracht.de aus” muss ich “Bundesliga Fußball” wählen, um Europapokal zu kommen…? Das gefällt mir nicht. Eintracht Frankfurt international! Habe denen mal geschrieben. Was soll man sonst machen, um die Uhrzeit?

  7. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Moin,zweiter Fünfter. Kann nicht schlafen. Was war das 1:1 für ein schönes Tor.”

    Und wie schlau angelaufen von Silva, erst Richtung Mitte und dann rüber zu Kostic gezogen…

  8. Das ging ja alles noch mal gut gestern.
    Auch für mich.

  9. Noch ein Nachtrag zur @480 von gestern.

    Salzburg spielt morgen nicht in Altach,sondern am Montag und auch deren nachfolgenden Spiele verschieben sich um jeweils einen Tag.

  10. Basel also als nächstes. Kein schlechtes Los. Namhafter Gegner, trotzdem machbar.
    Aaaber verdammt, warum nicht Glasgow?
    Zwar “nur” gegen die Rangers aber wäre eine Gelegenheit gewesen 1960 noch mal aufleben zu lassen.
    Jetzt müssen die ausgerechnet gegen die Pillen spielen. Wenn die in diese Hasenkiste kommen, bekommen die ein Trauma.

  11. Dann eben in der nächsten Runde gegen Glasgow, wo ist das Problem?

  12. ZITAT:
    “Das ging ja alles noch mal gut gestern.
    Auch für mich.”

    Liebe geht durch den Magen, auch via Schnabeltasse.

  13. mwoher weifft mdu daff ?

  14. Basel kommt in der Rückrunde nur schwer in Tritt. Nur 4 Punkte aus 5 Spielen. In der Winterpause ging deren Linksaußen zu RB Salzburg. Die scheinen also nicht sooo in Form und durchaus machbar. Das wär ja was: Wieder ins Viertelfinale der EL zu kommen. Plus Pokalhalbfinale im DFB-Pokal.

  15. Und hier noch meine zwo Cent.

    https://maintracht.blog/2020/0.....n-stecker/

    Bei Nichtgefallen, ihr wisst. Einfach weitergehen.

  16. Bin jetzt schon auf den Ersatz für Kostic nächste Saison gespannt. Da brauchen wir jemand richtig guten, denn Kostic macht derzeit den Unterschied.

  17. Man sollte das Spiel am Mittwoch doppelt Werten. 1x für den Pokal und für die Liga. Spart Stress auf allen Seiten. Keine Ahnung ob es sowas schon mal irgendwo gegeben hat.

  18. Glasgow wär echt geil gewesen, aber wir nehmen’s wies kommt.
    Gestern noch den Bremer Baumann bei Sky gesehen, wie er wegen der Spielverlegung geflennt hat, der Depp.
    Nächster Depp, Rolfes von den Pillen:
    Glasgow, toller Gegner, tolles Stadion. Lev kennt keine Sau in Europa , die fünf auswärts Fahrer werden sich in dem Stadion verlaufen.Plastik Scheiß Verein.

  19. Dem Gejammer Werders über Wettbewerbsverzerrung setze ich das Argument der 5-Jahres-Wertung entgegen. Aus dieser Sicht ist das Vorgehen des Verbandes, seine Europapokalteilnehmer zu unterstützen, nachzuvollziehen, zumal man über das internationale Abschneiden unserer Vereine in den letzten Jahren alles andere als zufrieden war.
    Man könnte sogar sagen, dass wir mit unserem Auftreten in der letzten Saison, für eine bessere Herangehensweise an diesen Wettbewerb durch die anderen Vereine gesorgt und damit das internationale Ansehen des deutschen Fußballs verbessert haben, aber das wäre zu pathetisch. Die Bremer wären gut beraten, die Angelegenheit sportlich zu nehmen, als jetzt schon Gründe für ihr mögliches Versagen zu suchen.

    Zu Silva möchte ich anmerken, dass er inzwischen die Rolle des Strandbadkickers an Paciencia abgegeben und auch in Hinsicht Sexyness durch sein Auftreten auf dem Spielfeld hinzugewonnen hat, ohne dass ich Paciencia die Rolle als “Frauentyp” (KIL) absprechen möchte.
    Bei Paciencia habe ich das Gefühl, er versteht, im Gegensatz zu Silva, das Spiel nicht und versucht nur seine 2,3 Tricks vorzuführen. Mir ist schon klar, dass man sein (Vor)Urteil gerne durch selektives Sehen unterstützt, aber was Paciencia in letzter Zeit im Gegensatz zu Saisonanfang aufführt, lässt mich doch manchmal an ihm zweifeln.

  20. Selbst mir ist die 5-Jahreswertung scheißegal, einen Abstieg fände ich aber arg bedrohlich. Ich kann die verstehen.

    Und wer sagt denn, dass die Verschiebung wirklich von Vorteil ist? Uns wird nach hinten raus sowieso wieder die Luft ausgehen.

  21. Moin – sauber ausgeschlafen. Eben scheint sogar a weng die Sonne. Geht doch.

    Wer heute Abend das Weiterkommen feiern möchte, sei eingeladen ins Feinstaub zu kommen. Da gibts von mir und dem Srift erlesene Musike …

  22. ZITAT:
    “Und wer sagt denn, dass die Verschiebung wirklich von Vorteil ist? “

    Ich sage dass. Entweder man hätte morgen mit einer echten B-Elf gespielt, d.h. auf allen Positionen den Backup aufgestellt oder man hätte den DFB-Pokal vergeigt und spätestens im Rückspiel in Basel einen leeren Tank gehabt.

  23. Kurz vor dem Pokal- und Euroleague Endspiel werden wir uns wohl kaum in einem bedeutungslosen Spiel in Bremen zerreissen.

  24. “Selbst mir ist die 5-Jahreswertung scheißegal,”
    Mir auch, aber nicht dem Verband.

    “Ich kann die verstehen.”
    Bringst dann aber das Argumente:
    “Und wer sagt denn, dass die Verschiebung wirklich von Vorteil ist? Uns wird nach hinten raus sowieso wieder die Luft ausgehen.”
    Das klingt jetzt nicht unbedingt nach einem Nachteil für Werder. Wie gesagt, die sollten es sportlich sehen.

  25. ZITAT:
    “Kurz vor dem Pokal- und Euroleague Endspiel werden wir uns wohl kaum in einem bedeutungslosen Spiel in Bremen zerreissen.”

    That’s the spirit!

  26. Düsseldorf gibt den sicher geglaubten Sieg noch her. So steigt man am Ende dann ab.

  27. Haarciencia spielt scheisse, seitdem er im Länderspiel mit CR7 Tore und Assists notieren durfte. Das war sein Karrierehöhepunkt, mehr geht nimmer.

  28. Bremen hätte alles versucht um net Fr/So spielen zu müssen.
    Schön die Bälle flach halten, Fischköpp.
    —-
    Ich will schon zweimal gegen die gewinnen, alleine wegen dem sympathischen (noch) Trainer.

  29. Naja – das ist für Bremen schon sehr scheißig. Wir sind nun mal für die (und blöderweise für alle anderen auch) eine lösbare Heimaufgabe. Und es macht im Abstiegskampf schon einen eklatanten Unterschied, wann die Punkte geholt werden.

    Für Bremen ein klarer Nachteil. Und das die sich im Existenzkampf einen Scheißdreck um internationale Doppelbelastungen scheren ist nachvollziehbar – so nachvollziehbar die Verschiebung aus Sicht des DFB/DFL auch sein mag.

  30. @25
    Genau das wollte ich auch schreiben, also

    +1

  31. ZITAT:
    “Und es macht im Abstiegskampf schon einen eklatanten Unterschied, wann die Punkte geholt werden.”

    Am Ende des Tages werden die Leichen gezählt, die an einem vorbeitreiben, weil das Boot geflutet wurde.

  32. Seit ist Werder bei mir unten durch.
    Deshalb, alles was die Richtung Unnerhos bringt, freut den tiefschwarzen Teil meines Herzens 😈

  33. Seit 2016 – wer hat die Zahlen geklaut?

  34. ZITAT:
    “Wer heute Abend das Weiterkommen feiern möchte, sei eingeladen ins Feinstaub zu kommen. Da gibts von mir und dem Srift erlesene Musike …”

    schauder. Pro Ausgangssperren.

  35. Februar 2008 hatte Bremen 39 Stunden zwischen UEFA Pokal in Braga 1:0 und dem Auswärtsspiel in Frankfurt 1:0 für die SGE.

  36. Für Werder ist es natürlich ein riesiger Unterschied, ob sie morgen nach der verdienten Heimniederlage und der folgenden Niederlage im DFB-Pokal ihren Trainer entlassen, oder diesen noch ein paar weitere Wochen durchfüttern und dann später gegen die Eintracht mit neunem Trainer verlieren.

  37. “Seit ist Werder bei mir unten durch.”
    Das war ein Endspiel gegen den Relegationsplatz. Da kann ich ihnen keinen Vorwurf machen, oder habe ich etwas übersehen?

    “Februar 2008 hatte Bremen 39 Stunden zwischen UEFA Pokal in Braga 1:0 und dem Auswärtsspiel in Frankfurt 1:0 für die SGE.”
    Das ist allerdings ein Argument, um sich zu beschweren.

  38. ZITAT:
    “Februar 2008 hatte Bremen 39 Stunden zwischen UEFA Pokal in Braga 1:0 und dem Auswärtsspiel in Frankfurt 1:0 für die SGE.”

    Und?

  39. Ach kommt, umgekehrt würden wir uns auch aufregen, wenn unser Heimspiel gegen Bremen mitten im Abstiegskampf nur wegen eines EL-Spiels Bremens verlegt werden würde und genau darauf hinweisen, dass wir ausgerechnet gegen Bremen auch schon mal mit weniger als 40h Regeneration spielen mussten – und verloren haben.

    Lasst uns doch einfach das Weiterkommen in der EL feiern, das spielfreie Wochenende geniessen, dem Pokalspiel entgegenfeiern und dann am Mittwoch Abend hoffentlich wieder eine magische Nacht erleben.

  40. Und wer sagt denn, dass die Verschiebung wirklich von Vorteil ist? Uns wird nach hinten raus sowieso wieder die Luft ausgehen.

    Zumal die Bremer bis da hin noch den Trainer wechseln und danach reüssieren werden.

  41. Gänsefüßchen vergessen :-(

  42. da waren 39 Stunden Pause für Bremnen, nach intern. Einsatz, ausreichend.Bei grösseren Distanzen

  43. Ich hatte eigentlich Sympathien für Werder gehabt, aber seitdem sie mit Werbung für Hühner-Schlächter und Massentierhaltung auf der Brust rumlaufen, ist es dademit vorbei.

  44. ZITAT:
    “…oder habe ich etwas übersehen?…”

    Ja, ein Werder-Mob der den Mannschaftsbus der SGE bei deren Ankunft mit Gegenständen beworfen haben und einer wachsweichen Entschuldigung der Bremer verantwortlichen.

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....65200.html

  45. ZITAT:
    “da waren 39 Stunden Pause für Bremnen, nach intern. Einsatz, ausreichend.Bei grösseren Distanzen”

    Und was hat die Eintracht damit zu tun wenn Bremen es nicht geschafft hat eine Verlegung durchzubekommen?
    Deswegen ist doch die jetzige Verlegung nicht falsch.

  46. Die Werder-Hauspostille greift Baumann als Weichei im Fight mit DFL/Bobic an :

    https://www.kreiszeitung.de/we.....65744.html

  47. @44
    Jep, während der Bus der Werderaner mit Polizeieskorte durch die Menschen geschleust wurde.

  48. @44
    Stimmt, das hatte ich verdrängt.

  49. Okay, ich habe also die Wahl zwischen Corona und Schlappohren!?

  50. ZITAT:
    “Ach kommt, umgekehrt würden wir uns auch aufregen, wenn unser Heimspiel gegen Bremen mitten im Abstiegskampf nur wegen eines EL-Spiels Bremens verlegt werden würde und genau darauf hinweisen, dass wir ausgerechnet gegen Bremen auch schon mal mit weniger als 40h Regeneration spielen mussten – und verloren haben.

    Lasst uns doch einfach das Weiterkommen in der EL feiern, das spielfreie Wochenende geniessen, dem Pokalspiel entgegenfeiern und dann am Mittwoch Abend hoffentlich wieder eine magische Nacht erleben.”

    Verdientes Vollzitat mit Unterschrift.

  51. ZITAT:
    “Seit ist Werder bei mir unten durch.
    Deshalb, alles was die Richtung Unnerhos bringt, freut den tiefschwarzen Teil meines Herzens 😈”

    9.5.1992

  52. Ihr Werder-Versteher!
    Das ist mir alles viel zu empathisch hier, es geht um die direkte Konkurrenz.
    Wenn die shice Bremer ne Lichterkette machen wegen ihrer furchtbaren Benachteiligung, dann zünde ich bestimmt auch ne Kerze an, aber vorher dürfen die Fische gerne an weiteren Ausreden basteln, warum sie absteigen, obwohl ihr Trainer ganz toll ist und die Mannschaft super zusammengestellt ist. Da wirds dann am Ende an der bösen Fußballmafia gelegen haben, die ihnen keine ausgepowerte Truppe zum Fraß vorwirft, unfair.
    Kohfeldt, Baumann, Bode. Keiner von denen war mir jemals auch nur ansatzweise sympathisch, die letzten beiden schon als Spieler nicht. Kein Plan warum ich mit denen jetzt Mitleid haben sollte.
    Ich fordere jetzt, die humorlos aus dem pokal zu schmeissen, statt sich mit deren Gejammer zu solidarisieren.

  53. U19 führt zur Halbzeit mit 2:0 gegen die Puppenkiste.

  54. ZITAT:
    “U19 führt zur Halbzeit mit 2:0 gegen die Puppenkiste.”

    ZITAT:
    “U19 führt zur Halbzeit mit 2:0 gegen die Puppenkiste.”

    Die spielen eine starke Saison bislang.
    Kein Vergleich zu den letzten Jahren.

  55. ZITAT:
    “aber vorher dürfen die Fische gerne an weiteren Ausreden basteln, warum sie absteigen, obwohl ihr Trainer ganz toll ist und die Mannschaft super zusammengestellt ist. “

    So habe ich das von Bremen bislang weder diese Woche noch vorher wahrgenommen. Wann haben sie denn welche Ausreden genutzt? Aus meiner Sicht versuchen sie möglichst unaufgeregt mit Kohfeldt da unten rauszukommen. Mehr nicht.

  56. ***** Occasion Anfang *****

    Zwei Karten für das Fische fangen am Mittwoch. Block 9L, 60 Euro pro Stück, mit kompetentem Nebensitzer.

    Bei Interesse ulistein1968 ät web.de

    ***** Occasion Ende *****

  57. Ich fand den Baumann in Nürnberg einst im Zusammenwirken mit Golz extrem sympathisch.

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “aber vorher dürfen die Fische gerne an weiteren Ausreden basteln, warum sie absteigen, obwohl ihr Trainer ganz toll ist und die Mannschaft super zusammengestellt ist. “

    So habe ich das von Bremen bislang weder diese Woche noch vorher wahrgenommen. Wann haben sie denn welche Ausreden genutzt? Aus meiner Sicht versuchen sie möglichst unaufgeregt mit Kohfeldt da unten rauszukommen. Mehr nicht.”

    Ich bin mir gar nicht sicher, ob man den Bremern den Abstieg wünschen sollte. Soweit ich weiß haben die für Toprak (5 Mio.), Bittencourt (7 Mio.) und Selke (15 Mio. allerdings erst 2021) eine Kaufpflicht bei Nichtabstieg. D.h. die müssen in den nächsten 2 Jahren bei Klassenerhalt 27 Mio. reinbuttern, nur um Ihre jetzige Trümmertruppe zu halten.

    Andererseits scheint die Ausstiegsklausel bei Rashica im Fall des Abstiegs von 37 Mio. auf 20 Mio zu sinken.*

    Schwierig zu entscheiden, was noch schlechter ist.

    *Diese Informationen stammen aus dem Bremer Forum, in welchem ich zur Zeit recht gerne stöbere.

  59. @UliStein #58.

    Großes Interesse. Mail kommt nachher von einer Berlinerin. Hältst Du das aus ?

  60. Moin, der Fisch könnte mir gerad kaum egaler sein:
    Unsere Eintracht hat Red Bull gleich aus 2 Wettbewerben gekickt!
    Erster Teil meines Saisontriples erreicht!
    Fehlen nur noch Fussballmafia- und Europacup.

  61. “ob man den Bremern den Abstieg wünschen sollte.”

    Diese Saison tue ich mich schwer, einen Absteigerwunsch zu finden. Die letzten Jahre war es mit Hamburg, Hannover, Stuttgart, Wolfsburg einfacher. Am ehesten noch Köln und Augsburg, selbst Paderborn gönne ich noch eine weitere Saison, obwohl ich nicht dran glaube.

  62. ZITAT:
    “So habe ich das von Bremen bislang weder diese Woche noch vorher wahrgenommen. Wann haben sie denn welche Ausreden genutzt? Aus meiner Sicht versuchen sie möglichst unaufgeregt mit Kohfeldt da unten rauszukommen. Mehr nicht.”

    Dann schau halt mal bei denen ins Forum oder auf Twitter oder sonstwo und nicht nur auf kicker.de

  63. Ich bin grad in einen Regional-Express mit Offenbachern drin umgestiegen. Die sind tatsächlich so.

  64. Richard Golz hat in Bremen immer nur einen Auftritt pro Saison gehabt. Du meinst sicher den anderen….

  65. @Uli. Die Adresse funzt nicht.

  66. ZITAT:
    “Richard Golz hat in Bremen immer nur einen Auftritt pro Saison gehabt. Du meinst sicher den anderen….”

    Frank Rost…

  67. @65
    Wer net hüppt is Offebächer angestimmt?

  68. Golz: “Hätte ich gewusst, daß der Club deshalb absteigt, hätte ich den durchgelassen”

    Ich dachte, das sei Allgemeinbildung.

  69. Beim Schal hamse geguckt. Das ist aber eher so ein Special Needs – Fanclub. Oder es ist eine Performance, große Kunst. Die halte ich nicht einmal für OFCler repräsentativ.

  70. ZITAT:
    “@Uli. Die Adresse funzt nicht.”

    Aber die firewall ;-)

  71. @64
    Na, gut geschlafen ?
    Oder hat dir das Koffein den Schlaf geraubt?

  72. ZITAT:
    “@Uli. Die Adresse funzt nicht.”

    Keine Ahnung warum. Nimm Ulrich Punkt eisenblaetter ät freenet.de

  73. Dieser Gramozzis scheint eine Mannschaft entwickeln zu können.

  74. Aber als ichs grad gesagt hatte, wurd ich von einem Frankfurter angesprochen, der sich wirklich nicht besser artikulieren konnte. Ich muss ins Bett.

  75. Quatsch freenet.

    Nimm Uulrich.eisenblaetter ät gmail.com

    Sorry.

  76. U19 siegt mit 3:1 gegen die Puppenkiste. Aktuell Platz 6. U17 sieht mit 1:0 bei den Liegerädern. Vorläufig Platz 5. Nächste Saison spielen wir dann um die Pole. Danke Merkel

  77. Huch, Darmstadt vorläufig auf Rang 5.

  78. Adresse ist jetzt genug verschleiert, Uli. Lass gut sein.

  79. Wer nix zu verbergen. Perle schreibt gerade. Was ein Akt.

  80. Schön geschlafen HSV :)

  81. Hatte ja gemutmaßt der Rasende stellt sich kommunikationstechnisch zuweilen vielleicht etwas dabbisch an, fürchte inzwischen jedoch die geben sich beide nicht viel. Aber irgendwie dann doch auch sympathisch.

    € 60,- pro Karte – stolzer Preis.
    (Ich weiß, Orginalpreis und es wurde nichts aufgeschlagen)

  82. ZITAT:
    “Beim Schal hamse geguckt. Das ist aber eher so ein Special Needs – Fanclub. Oder es ist eine Performance, große Kunst. Die halte ich nicht einmal für OFCler repräsentativ.”

    Ernstgemeinte Frage :
    Gibts eigentlich noch so richtige OFC-Fans oder sterben die nicht langsam aus ?
    Die paar Offenbacher die ich so kenne, interessieren sich entweder nicht für Fußball oder halten zur Eintracht, OFC ist da so gar kein Thema. Zumal ja auch dort die Gentrifizierung voranschreitet (Günstige Mieten in Frankfurt, gibts nur noch in Offenbach), und die seit gefühlten 100 Jahren keinen Profifussball mehr betreiben, da wächst dann halt auch nix nach, oder ?

  83. ZITAT:
    “… der Rasende stellt sich kommunikationstechnisch zuweilen vielleicht etwas dabbisch …”
    Das ist Verweigerungshaltung.

  84. Weil Bremen ein paar blöde Fans hat, soll ich die nicht mögen? Das könnte uns genau so treffen.
    Das mit dem Hähnchenquälen finde ich allerdings auch kacke.
    So hat jeder seine Probleme.

    Abstieg wünsche ich nur Bayer, VW, Brause und Hopp. Wird wohl nichts.

  85. der Son von Tottenham ist jetzt auch in Quarantäne

  86. OT:
    Was immer ihr über “Hamsterkäufe” in den letzten Tagen gelesen habt: Alles wahr!
    Die servicehalber am Eingang platzierte Desinfektionsflasche wird von Security bewacht, um die letzte H-Milch kams fast zur Prügelei und an den Kassen ist mehr los als vor Weihnachten. Irre.
    OT off

  87. @complainovic
    Hier, ich kenn einen. Immer auf Berg seit Jahrzehnten, betritt nie das Waldstadion, nicht mal zu Konzerten oder so. Bis unter die Haarspitzen voll Hass gegen die Eintracht. Richtige Kickerssau, hat meinen Respekt. Im Gegensatz zu den Konvertiten, die inzwischen haufenweise bei uns rumlaufen.

  88. War eben auch draußen, Nidda. Die Leute sind komplett am Durchdrehen.

  89. ZITAT:
    “War eben auch draußen, Nidda. Die Leute sind komplett am Durchdrehen.”

    Krank, oder?

  90. ZITAT:
    “War eben auch draußen, Nidda. Die Leute sind komplett am Durchdrehen.”

    Uns Rabattmärksche werd net vergesse.

  91. ZITAT:
    “Uns Rabattmärksche werd net vergesse.”

    Sammele Sie Payback?

  92. ZITAT:
    “AuAuAuHSV.”

    In Aue kann man mal verlieren.

    Mal was anderes.

    Müssen die dem Kühne was zurückzahlen, wenn sie aufsteigen?

  93. 2. Liga gefällt. Mal sehen, was nachher die 1. Liga zu bieten hat.

  94. ZITAT:
    “Sammele Sie Payback?”

    Wenn ich nicht so hochanständig wäre, tät ich derlei Frage ja gerne mit “kann ich die den Kinnern vermache, mir is grad so blümerant” rückbefragen.

    Andererseits möchte ich dann doch meinem betagten Kleinwagen die nur mäßig befahrbaren Schleichwege ersparen, die ich auf der Heimfahrt zur Umgehung der mittlerweile eingerichteten Straßensperren aufsuchen müßte.

  95. ZITAT:
    “Dieser Gramozzis scheint eine Mannschaft entwickeln zu können.”

    Aber nicht mehr in Darmstadt.

    https://www.fr.de/sport/darmst.....63506.html

  96. Mein Bruder kam gerade vom Einkaufen zurück und meinte er hätte das letzte Paket Klopapier ergattert – dachte er verkohlt mich. Gute Güte.

  97. War heute ganz morgens einkaufen, alles noch vorhanden. Der Profi geht, bevor die Freitagstrinker wach werden.

  98. ZITAT:
    “War heute ganz morgens einkaufen, alles noch vorhanden.”

    Parkierst jetzt draußen, wo die Garage mit Klopapier aufgefüllt ist?

  99. ZITAT:
    Parkierst jetzt draußen, wo die Garage mit Klopapier aufgefüllt ist?”

    Vermutlich über dem frisch geschaufelten Erdbunker

  100. ZITAT:
    “War heute ganz morgens einkaufen, alles noch vorhanden. Der Profi geht, bevor die Freitagstrinker wach werden.”

    Nordend war auch um 12.30h entspannt. War zwar voll, aber nur wie immer Samstags. Auch Hamsterkäufe wurden von mir nicht gesichtet.

  101. Alles Umweltverschmutzer mit dem Klopapier. Achtung, Produktplacement:
    https://www.amazon.de/HAPPYPO-.....038;sr=8-3

  102. Ich finde das eh doof mit den Hamsterkäufen. Sehr viel Fleisch geben die posierlichen Nager ja nicht. Und wegen der Vegetarier sind nach der Epidemie dann wieder die Tierheime mit Hamstern überfüllt ;((

  103. ZITAT:
    “Auch Hamsterkäufe wurden von mir nicht gesichtet.”

    Diese Unsitte soll ja aus der Erzgebirgsregion stammen.

    http://www.kochen-nach-zahlen......amster.php

  104. ZITAT:
    Nordend war auch um 12.30h entspannt. War zwar voll, aber nur wie immer Samstags. Auch Hamsterkäufe wurden von mir nicht gesichtet.”

    Die Schlauberger aus dem Nordend waren da bestimmt alle heimlich im Büro und haben von dort Klopapier und Desinfektion mitgehen lassen. Nutzt aber nix, wenn die heute Abend dort einen bestimmten Ort aufsuchen und sich beschallen lassen.

  105. Der Fisch schwimmt schon ne Weile mit dem Bauch nach oben, und Schnappatmung hat er auch. Das wird nichts mehr. Ab ins Klo und tschüss. Wir haben ja selbst die Hand an der Spülung…und schon mit Gurken geübt.

    Danach mal sehen was der Fischmarkt hergibt. Muss Fredi allerdings früh aufstehen…

  106. Gerade gelsen der Corona Virus ist ein Trick der Demokraten in den USA, wer das wohl gesagt hat.

  107. Bayern ist die einzige Mannschaft, die noch in allen drei Wettbewerben ist, sagt der Herr Flick…

  108. ZITAT:
    “Bayern ist die einzige Mannschaft, die noch in allen drei Wettbewerben ist, sagt der Herr Flick…”

    Hat sich schon gut eingelebt in München.
    Und ich dachte ich würde die von Ignoranz befeuerte Selbstgerechtigkeit eines Uli H. vermissen.

  109. „Gerade gelsen der Corona Virus ist ein Trick der Demokraten in den USA, wer das wohl gesagt hat.“
    Stumpff, Johannes Paul oder doch Trumpf?
    https://youtu.be/Fa6Zldu5dh8

  110. ZITAT:
    “Gerade gelsen der Corona Virus ist ein Trick der Demokraten in den USA, wer das wohl gesagt hat.”

    Das ist falsch wiedergegeben und Du vermischst zwei Sachen. Richtig ist:

    1.) Trump hat bis vor Kurzem Corona nicht ernst genommen und meinte öffentlich, dass Corona spätestens im April wieder verschwunden sein werde, weil es dann zu warm für Corona sein werde.

    2.) Weltweit fallen die Börsen wegen des Coronavirus. Die US-Börse war und ist Trumps bestens Argument, wie großartig er America wieder gemacht hat. Also kann er keine fallende US-Börse gebrauchen. Weil laut #1 ja Corona nicht daran schuld sein kann, hat er eine allgemeine Verunsicherung in der Wirtschaft erfunden und die mit den Präsidentschaftskandidaten der Demokraten begründet.

    Etwas komplexer als Deine Aussage, allerdings auch etwas richtiger.

  111. ZITAT:
    “Gibts eigentlich noch so richtige OFC-Fans oder sterben die nicht langsam aus?”

    Kann ich bald mal überprüfen.

    “(Günstige Mieten in Frankfurt, gibts nur noch in Offenbach)”

    Bestätige. Darmstadt ist (gefühlt) eine noch größere Katastrophe, da der Markt kleiner ist.

    Meine selbst aufgestellte These:
    Offenbach, das “Brooklyn” von Frankfurt (darf halt nur kein eingesessener Offenbacher hören).

  112. Hmm, so richtig Lust nach München zu fahren, kriegt man ja im Moment nicht.

  113. ZITAT:
    “Etwas komplexer als Deine Aussage, allerdings auch etwas richtiger.”

    Hihi

  114. Dieses Hoffenheim hat übrigens aktuell trotzdem weiterhin sechs Punkte Vorsprung auf uns. Und wir stehen tatsächlich nur einen einzigen Punkt vor Hertha BSC, trotz Klinsmann und 0:5-Heimschlappe gegen Köln. Diese sieglosen Wochen gegen Ende haben mächtig Punkte gekostet.

  115. ZITAT:
    “Dieses Hoffenheim hat übrigens aktuell trotzdem weiterhin sechs Punkte Vorsprung auf uns. Und wir stehen tatsächlich nur einen einzigen Punkt vor Hertha BSC, trotz Klinsmann und 0:5-Heimschlappe gegen Köln. Diese sieglosen Wochen gegen Ende haben mächtig Punkte gekostet.”

    Ja, nach unten ist es einfach noch ein bisschen zu wenig für Konzentration auf die Ko-Wettbewerbe.

  116. ZITAT:
    “Hmm, so richtig Lust nach München zu fahren, kriegt man ja im Moment nicht.”

    Das ist aber doch schon seit dem sie in diesem Schlauchboot spielen schon so….

  117. @115 eher Jersey….

  118. ZITAT:
    “@115 eher Jersey….”

    Ist das inzwischen schon hip? Ich war seit den 90ern nicht mehr in NY, bzw. den USA.

    Ich gebe dem Vorort von FFM ein paar wenige Jahre und dann gibt es dort auch Hipster-Kaffee und ein ordentliches Bierangebot im Getränkemarkt. Die Künstler sind ja schon lange da. Jetzt kommt die erste Welle des sozioökonomischen Strukturwandels.

  119. @123

    In Brooklyn kannste die die Mieten nicht mehr leisten. Ebenso in Teilen von Queens.
    In Newark und Jersey City ist die Künstlerszene mittlerweile …

  120. …gegen Paderboen gewinnt auch jede Gurkentruppe….

  121. Ich sehe gerade M1 vs Provinz.
    Wie die Eintracht gegen diese Paderborner verlieren könnte, ist mir immer rätselhafter.

  122. ZITAT:
    “@123

    In Brooklyn kannste die die Mieten nicht mehr leisten. Ebenso in Teilen von Queens.
    In Newark und Jersey City ist die Künstlerszene mittlerweile …”

    Ich bezog das eher darauf: was dort vor längerer Zeit geschehen ist kommt jetzt in genannten Bereich.

  123. ZITAT:
    “…gegen Paderboen gewinnt auch jede Gurkentruppe….”

    Demnach sind wir keine Gurkentruppe. Yeah!

  124. ZITAT:
    “Wie die Eintracht gegen diese Paderborner verlieren könnte, ist mir immer rätselhafter.”
    Haben uns selbst geschlagen.

  125. ZITAT:
    “Wie die Eintracht gegen diese Paderborner verlieren könnte, ist mir immer rätselhafter.”
    Haben uns selbst geschlagen.”

    Kohr war schuld. Wie immer, wenn wir verloren haben.

  126. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie die Eintracht gegen diese Paderborner verlieren könnte, ist mir immer rätselhafter.”
    Haben uns selbst geschlagen.
    Kohr war schuld. Wie immer, wenn wir verloren haben.”

    Hihi.

  127. Wobei wir an Sechsern schon eine ganze Historie an unglücklichen Verpflichtungen haben: Zlata Bajramovic, Selim Teber, Michael Fink, Matthias Lehmann usw.

  128. Schade dass der Niko nicht mehr Bayerntrainer ist.
    Mit dem war das viel interessanter.

  129. Dieser Bruun aus Dortmund, den wir alle verpflichten wollten, reißt für die vielen Millionen in Hoppenheim nicht gerade Bäume aus.

  130. ToreSchiessenGestattet Hoffenheim

  131. Hui, der Helmut mit seinem ersten Tor seit dem 01.01.

  132. ZITAT:
    “ZITAT:
    “War eben auch draußen, Nidda. Die Leute sind komplett am Durchdrehen.”

    Krank, oder?”

    Die Gurke meinte, irgendeine öffentliche Stelle hätte dazu geraten, Sauerkraut / Rote Beete / Kirschen und so’n Zeug zu horten.
    Ich frage mich: Wer soll den ganzen Scheiß esse, wenn der Krieg dann doch abrupt endet? Wahrscheinlich wirds verschifft und die Kinder in Afrika müssen’s auslöffeln …

  133. Wann wechselt Dortmund den Heiland ein?

    Die müssen was fürs Torverhältnis tun.

  134. Die zweite HZ ist wohl Bayerns schwächere…

  135. Diese Provinzler kriegen in M1 kein Bein auf die Erde. Die haben noch nicht einmal aufs Tor geschossen.
    Ohne dass M1 jetzt eine Weltklasse Leistung zeigt.

  136. Dietmar weint, Kalle legt ihm die rolexbeschwerte Uhr um die Schultern

  137. muhahahaha Bayern Kunden gegen Hopp, zu viel gesoffen?

  138. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Uns Rabattmärksche werd net vergesse.”

    Sammele Sie Payback?”

    Payback? Unterschichtenindikator.

  139. wann gehen die wahren Fans eigentlich endlich zu ihren Amateur Vereinen und machen Platz für Kunden die sich zu benehmen wissen?

  140. Für diese Scheißstimmung seid ihr doch selbst verantwortlich….. Muah.

    @129 Sehr gut erkannt.

    ..und diese Bild mit Rolexkalle… widerlich (also der Kalle… .).

  141. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “War eben auch draußen, Nidda. Die Leute sind komplett am Durchdrehen.”

    Krank, oder?”

    “Die Gurke meinte, irgendeine öffentliche Stelle hätte dazu geraten, Sauerkraut / Rote Beete / Kirschen und so’n Zeug zu horten. (…)
    Schon mal was vom “Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe” gehört? Ich auch nicht.
    Aber die waren das. Zuständig: Das BMI. Und sowas
    https://www.bbk.bund.de/Shared.....cationFile
    stammt von da (samt Dosenravioli 😉)
    Liest sich für mich nach “Steht rum, muss weg”

    “Ich frage mich: Wer soll den ganzen Scheiß esse, wenn der Krieg dann doch abrupt endet? Wahrscheinlich wirds verschifft und die Kinder in Afrika müssen’s auslöffeln …”
    Anzunehmen. Aber bitte die Dosenöffner nicht vergessen.

    Spätestens nach dermaßen viel Dosenfutter biste dann krank.

  142. Dieser Sky-Schwätzer labert eine gequirlte Shice!

  143. Wäre ja ein Zeichen der Bayern, bei einer Führung von 6:0 das Spiel vorzeitig zu beenden.

  144. Huch, Kalle auf dem Rasen.
    Spielt der wieder?
    P.S.: Gegen Plastik, aber die Hopp Scheiße nervt auch.

  145. ….jetzt 3 Punkte für Hoppeldorf und die Bayern werden deswegen nur 2. hinter den Dosen…..

    Worst Case Szenario….

  146. Der Titan höchstselbstpersönlich hat sich zum Pöbel begeben.

  147. ich bin optimistisch, dass ich noch ultra- und stehplatzfreie Bundesligaspiele erleben darf.

  148. Schweissfuss, kriecht wieder unterm Stein vor.

  149. ZITAT:
    “wann gehen die wahren Fans eigentlich endlich zu ihren Amateur Vereinen und machen Platz für Kunden die sich zu benehmen wissen?”

    Ah … der Herr setzen auf Resignation.
    Die sollen die Scheiße mal schön abbrechen und eine ernsthafte Diskussion beginnen, worum es bei der Causa Hopp eigentlich geht …

  150. ZITAT:
    “Die sollen die Scheiße mal schön abbrechen und eine ernsthafte Diskussion beginnen, worum es bei der Causa Hopp eigentlich geht …”

    Hier der Ehrenmensch, dort der Pöbel. Fertig mit der Diskussion.

  151. ZITAT:
    “Der Titan höchstselbstpersönlich hat sich zum Pöbel begeben.”

    Ach der, der mich ungestraft beschimpfen durfte???

    Dürfen die Bayern dann auch 3 Jahre nicht mehr ins Dorf?

  152. ZITAT:
    “ich bin optimistisch, dass ich noch ultra- und stehplatzfreie Bundesligaspiele erleben darf.”

    Dann wirste noch immer auf der Couch sitzen, oder?
    Also: Was interessierts Dich?

  153. ZITAT:
    “Der Titan höchstselbstpersönlich hat sich zum Pöbel begeben.”

    Schließt sich ja nahtlos an meinen Zoobesuch heute morgen an.

    Hoffentlich haben die alle ihre Hände gewaschen…

  154. “Hier der Ehrenmensch, dort der Pöbel. Fertig mit der Diskussion.”

    Mein Kärber. Diplomat der alten Schule …

  155. Bei Schmährufen gg Hopp einen Spielabbruch androhen, aber sich bei rassistischen Schmährufen gg dunkelhäutige Spieler schwerhörig bis taub stellen @DFB und DFL?
    *Kopfschütteln*

  156. “Dürfen die Bayern dann auch 3 Jahre nicht mehr ins Dorf?”

    Schön wäre es doch, wenn außer denen die nicht genannt werden dürfen keiner mehr kommen darf. Dann kann der Sohn einer Mutter schön alleine Party machen …

  157. @156 ….so siehts aus.

    …und Stehplatzfrei ist mir egal… so ald es aber so Aufpasser und Preise wir in Chelsea gibt, bin ich raus.

  158. die Hoffenheimer brauchen doch eigentlich nicht weitermachen, schlechter als 6:0 kann es doch sicher nicht gewertet werden, und etwaige Strafen kann sich Hopp doch leisten.

  159. @164…. Strafen bekommen die Bayern und bei Abbruch müsste es eigentlich für Hopp gewertet werden….

  160. Die Blöße Abbruch geben die sich bei ihren Vorzeigevereinen nicht.

  161. Sieht mer auch net oft da in Sinsheim.

  162. ZITAT:
    “die Hoffenheimer brauchen doch eigentlich nicht weitermachen, schlechter als 6:0 kann es doch sicher nicht gewertet werden, und etwaige Strafen kann sich Hopp doch leisten.”

    Dir ist aber schon klar, dass bei einem Spielabbruch voraussichtlich für Hoppeldorf gewertet würde?

  163. Tick,Tick,Tick…Feierabend !
    Was ein Unsinn.

  164. Die sollen das Spruchband nochmal rausholen! Diese Harmony ist nix für mich!

  165. ZITAT:
    “ZITAT:
    “die Hoffenheimer brauchen doch eigentlich nicht weitermachen, schlechter als 6:0 kann es doch sicher nicht gewertet werden, und etwaige Strafen kann sich Hopp doch leisten.”

    Dir ist aber schon klar, dass bei einem Spielabbruch voraussichtlich für Hoppeldorf gewertet würde?”

    was ich meinte, wenn die Hoffenheimer einfach nicht mehr aus der Kabine gekommen wären.

  166. Am besten das plakat vor dem Buyern-Block:
    “Neues Denken für ein sauberes Spiel”

    Kannste Dir nicht ausdenken sowas.

  167. Empfehle morgen den Doppelpass, das wird ein Forum moralischer Entrüstung….

  168. Spielbruch alles andere ist Wettbewerbsverzerrung.

  169. bei sowas muss ich immer an nen bekannten denken: gegen hoffenheim pöbeln aber dauerkarte bei adler mannheim.

  170. Die Büchse der Pandora ist geöffnet.

  171. Was stand denn eigentlich auf dem Spruchband??

  172. ZITAT:
    “Was stand denn eigentlich auf dem Spruchband??”

    die mama wurde wieder beleidigt und der dfb.

  173. Sky: So sollte Fußball sein.
    Nein.
    Was ein Dreck.

  174. ZITAT:
    “Was stand denn eigentlich auf dem Spruchband??”

    https://twitter.com/BennyHeinr.....57/photo/1

  175. Wobei es schon seltsam anmutet, dass sich weiter an Hopp abgearbeitet wird, während die Dosenkonstrukte und Hr. Matschitz relativ ungeschoren davonkommen.

  176. ZITAT:
    “Wobei es schon seltsam anmutet, dass sich weiter an Hopp abgearbeitet wird, während die Dosenkonstrukte und Hr. Matschitz relativ ungeschoren davonkommen.”

    saufen halt alle wodka red bull 😁😁😁

  177. Was hatte der DFB denn versprochen?

  178. ausserdem sind das wahrscheinlich alles aufgebrachte Buchhalter die jeden Tag vor SAP sitzen müssen

  179. Zu gestern: SILVA!!! Ich bin zu faul meine Pro-Silva-Kommentare aus dem Dezember zu suchen. :-)

    Zu gerade: Das wird ein Doppelpass morgen, den man nur mit viel Alkohol ertragen werden kann. Was hat dieser Schmock eigentlich erwartet, was passieren würde. Und diese ganze Betroffenheit der Sky-Heinis macht mich wiederum ziemlich betroffen.
    Wenn der DFB mal ähnlich stark gegen Rassismus und Homophobie vorgehen würde, wäre viel gewonnen…

  180. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was stand denn eigentlich auf dem Spruchband??”

    https://twitter.com/BennyHeinr.....57/photo/1

    Hätten ja “…ist ein Uhrensohn und Kalle hat auch eine” schreiben können.

  181. Es konnte fast nichts “besseres” passieren, als dass das von Bayern Fans initiiert wurde.

  182. ZITAT:
    “Kein Fadenkreuz?”

    Da haben die Dortmunder das Monopol drauf.

  183. ZITAT:
    “ich bin optimistisch, dass ich noch ultra- und stehplatzfreie Bundesligaspiele erleben darf.”

    Unfassbar solch eine Polemik, reiner Selbstschutz sich zu disziplinieren und nicht zu kommentieren.

  184. ich komme bei den ganzen uhrensöhnen nicht mehr hinterher, und vor allem ist das immer die gleiche Uhr?

    sind Hopp und Werner also Brüder und die Rolex vom Kalle die Mama?

  185. und der Papa ist rin Scheich, gell?

  186. Bayern Fans als Last-Follower in der Liga…

    Es nervt nur noch, und zeigt zugleich welch Geistes Kind in den Fankurven steht.

    Irgendwann werden die Vereine reagieren, das ganze Theater in den Fankurven hat schon was von Anarchie

  187. Solche Fans braucht kein Mensch! Und jetzt haben sie auch noch ihre Plattform bekommen. Geistige Kleingärtner!

  188. 181 sehr gut !
    Ansonsten die üblichen und erwartbaren spöttischen Relativierungen hier. Unverständlich.
    Pyorerlaubniss in Hambug, Änderung des Rahmenprogramms und Kniefall vor den Ultras in Frankfurt und somit Negierung von 35.000 “restlichen Fans” …
    Scheichs, Oligarchen, FIFA und die Ultras in unseliger Allianz um Macht und Deutungshoheit machen das alles kaputt.

  189. ZITAT:
    “ich bin optimistisch, dass ich noch ultra- und stehplatzfreie Bundesligaspiele erleben darf.”

    Du gehst doch eh nicht ins Stadion. Sofakrakeeler.

  190. ZITAT:

    Wenn der DFB mal ähnlich stark gegen Rassismus und Homophobie vorgehen würde, wäre viel gewonnen…”

    Wurde immerhin grade zum ersten Mal angesprochen.

  191. ZITAT:
    “Wobei es schon seltsam anmutet, dass sich weiter an Hopp abgearbeitet wird, während die Dosenkonstrukte und Hr. Matschitz relativ ungeschoren davonkommen.”

    Wieso? Man kann doch beides?

  192. Und übrigens: Mateschitz ist nach wie vor der größere, gravierendere Aufreger als Hopp. Das Thema gibt es nur, weil die Dortmunder vom DFB dort ausgesperrt werden. Die Gladbacher haben mitgezogen, da wollen die Münchner nicht hinten an stehen. Eine kleine Eskalationsspirale halt.

  193. Gegen Kollektivstrafen Wumms!

  194. ZITAT:
    “… was von Anarchie”
    Das ist das Gute daran.

  195. ZITAT:
    “ZITAT:
    Wenn der DFB mal ähnlich stark gegen Rassismus und Homophobie vorgehen würde, wäre viel gewonnen…”

    “Wurde immerhin grade zum ersten Mal angesprochen.”

    Immerhin? Naja, diese Meldung ist knapp 2 Wochen alt
    https://www.spiegel.de/sport/f.....12f2313020

    Wer sich wehrt, verliert.
    Dabei ist das mE der einzige Ausweg: ab in die Kabine.

  196. Man könnte doch das nächste Mal einen blackgefaceden Dietmar mit dem Slogan “Kein Rassismus” plakatieren…

  197. Was macht man eigentlich, wenn man, wie ich, sowohl Mateschitz als auch Hopp nicht so toll findet, und das, was da an Bannern ausgerollt wird, auch nicht? Schwär, sähr schwär.

  198. Ich bin mir sicher, beim Spiel Köln:Schalke 06 wird das auch vorkommen. Lange Hand und so.

  199. Bin mir sicher, dass das Theater nächste Woche auf Schlacke weitergeht.

  200. ZITAT:
    “Was macht man eigentlich, wenn man, wie ich, sowohl Mateschitz als auch Hopp nicht so toll findet, und das, was da an Bannern ausgerollt wird, auch nicht? Schwär, sähr schwär.”

    man fragt sich, was würde mir langfristig eher Schaden.

  201. @204 …..und was ist mit RolexKalle?

    Wobei ich Hopp ob seiner sozialen Projekte sogat gut finde.

    Seine TSG verachte ich halt…

    Beim Brausekönig ist alles verachtenswert.

  202. wenn es nicht die Bayern wären, hätten wir einen Abbruch gehabt.

  203. ZITAT:
    “Was macht man eigentlich, wenn man, wie ich, sowohl Mateschitz als auch Hopp nicht so toll findet, und das, was da an Bannern ausgerollt wird, auch nicht? Schwär, sähr schwär.”

    Schulterzucken und sich aufs Abendessen freuen.

  204. ZITAT:
    “Was macht man eigentlich, wenn man, wie ich, sowohl Mateschitz als auch Hopp nicht so toll findet, und das, was da an Bannern ausgerollt wird, auch nicht? Schwär, sähr schwär.”

    Korrekt: Plus die Werkclubs, die Windbeutels und sonstigen Gepamperten. Und schaut man sich mal die Eigentumsverhältnisse englischer Clubs an, ist das auch bezeichnend. Wollte mir vorhin mal die Zusammenfassung auf DAZN anschauen. Da lief gerade Heimspiel von PSG und dick und fett wurde ein dortiger Banner der Ultras eingeblendet. Wer spielt eigentlich morgen im Ostpark oder an der Gerbermühl?

  205. was ist eigentlich mit Steubing *duckweg

  206. ZITAT:
    “Was macht man eigentlich, wenn man, wie ich, sowohl Mateschitz als auch Hopp nicht so toll findet, und das, was da an Bannern ausgerollt wird, auch nicht? Schwär, sähr schwär.”

    Vielleicht ein Banner ohne Zielscheibe. Wie wäre es, wenn alle ein Transparent hochhalten: “Hopp, Sie sind hier unerwünscht”. Wäre doch eine deutliche (freie) Meinungsäußerung. Oder hätte da die DFL auch ein Problem?

  207. ZITAT:
    “was ist eigentlich mit Steubing *duckweg”

    Dam geht’s wieder ganz gut.

  208. OT: Timo Werner zu Arsenal? – wo wir gerade bei Uhrensöhnen sind

  209. Köln, meine Fresse.

  210. ZITAT:
    “was ist eigentlich mit Steubing *duckweg”

    Was soll mit dem sein?

  211. Von Union überholt, grade von Köln überholt und drei Punkte von Platz 15 weg… so richtig beruhigend ist das nicht.

  212. Ja, ärgerlich. Mit ein bißchen mehr Konzentration und Willen wären Rang 6 oder 7 noch in Schlagdistanz zB Sieg gegen Köln oder Hertha in der Hinrunde …

  213. Fernsehtipp:
    Morgen kein DOPA gucken. Die bringen über die volle Sendezeit alles über den Bayernsieg und das Drumherum. Lewandowski als Ehrengast

  214. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was stand denn eigentlich auf dem Spruchband??”

    https://twitter.com/BennyHeinr.....57/photo/1

    Bedankt!

  215. Unsres war doch bestimmt auch gemalt.

  216. Kann mir niemand erzählen, dass diese Dummköpfe nicht zu identifizieren seien.
    Anklage. Strafe. Stadionverbot.

  217. Was ist eigentlich mit dem Hopp? Hat der Geburtstag gehabt?

  218. Der kicker spricht von traurigen Szenen an diesem Spieltag.

  219. ob die Bayern das Fußballspielen auch eingestellt hätten, wenn sie in Rückstand gewesen wären?

  220. 29. Februar. Überflüssig.

  221. ZITAT:
    “ob die Bayern das Fußballspielen auch eingestellt hätten, wenn sie in Rückstand gewesen wären?”

    Natürlich nicht.

  222. ZITAT:
    “Was macht man eigentlich, wenn man, wie ich, sowohl Mateschitz als auch Hopp nicht so toll findet, und das, was da an Bannern ausgerollt wird, auch nicht?”

    Und was macht man wenn daran denkt, dass bei rassistischen oder homophoben Beschimpfungen die Spiele einfach fortgesetzt werden?

    Keine Beschimpfungen gegen Menschen überhaupt.

  223. Kalle Saubermann ruft den Paradigmenwechsel aus: ab heute beginnt ein Umdenken in Deutschland – die Fußballkaputtmach-Chaoten werden aus den Stadien verbanntnun denn, mögen die Spiele beginnen …

  224. Ein Vorbestrafter ruft den eisernen Besen aus. Barvo.

  225. ZITAT:
    “Keine Beschimpfungen gegen Menschen überhaupt.”

    !!!
    Handschlag.

  226. @san 232
    Über die Doppelmoral des DFB brauchen wir nicht zu reden.

  227. Äh, Liverpool verliert gerade.
    Null zu drei in Watford.

  228. Sauber Herr Nübel.

  229. noch ne ernstgemeinte Frage :
    Ist der Dietmar, in der langen Geschichte der Bundesliga, eigentlich der Erste, den man im Stadion “HxxxN” genannt hat ?

  230. Es ist schon einmal einer abgestiegen, ….ich warne.

  231. ZITAT:
    “Äh, Liverpool verliert gerade.
    Null zu drei in Watford.”

    Das machen die nur wegen des 10jährigen ManU Fans der an den Jürgen geschrieben hat.

  232. Hopp. Egal wer. Beleidigungen und andere Straftaten bleiben folgenlos. Als Anwalt sehe ich es doch jeden Tag. Alles bleibt folgenlos. Jemand entfernt sein Briefkastenschild. Ich kann keine Klage zustellen. Auf anderer Ebene Krim-Krise. Folgenlos. Unendlich fortsetzbar. PROST.

  233. Ergänzungsspieler

    Straftat?
    Was sagt eigentlich sie wackere (keine Ironie) Frau Kühnast dazu?

  234. sehr guter Kommentar dazu .. trifft es auf den Punkt mMn

    https://www.spiegel.de/sport/f.....3842167ff3

  235. ZITAT:
    “sehr guter Kommentar dazu .. trifft es auf den Punkt mMn

    https://www.spiegel.de/sport/f.....3842167ff3

    Dss wollte ich auch gerade verlinken. F5 gegen den CE sozusagen.

  236. ZITAT:
    “Straftat?
    Was sagt eigentlich sie wackere (keine Ironie) Frau Kühnast dazu?”

    Sie sagt, dass man ihr kein h unterjubeln soll

  237. Ergänzungsspieler

    246 – oh fuck … und ich mag die tatsächlich.

  238. @241
    Ok. Und was stand in dem Brief ?

  239. ZITAT:
    “@241
    Ok. Und was stand in dem Brief ?”

    Das er endlich mal verlieren soll

  240. @249
    Hat ja geklappt.

  241. https://www.sport1.de/fussball.....hoffenheim

    Auf der Startseite von Sport 1 steht vor dem Artikel: Bayern von Fan Aktion.

    https://www.sport1.de/

  242. wussten habe ich vergessen

  243. https://twitter.com/autonomiep.....46048?s=21

    Warum haben diese Ultra Erklärungen sprachlich immer sowas von Aufsatz in der 8. Klasse?

  244. Da läuft Sky Sport News, ich will kommunizieren und bekomme ein “Psst. Rummenigge spricht.”

    Die absolute Höchststrafe.

  245. #244/245

    Genau.

    Die schwurbelige Fanerklärung in # 253 hingegen lässt nicht Gutes erwarten. Man suhlt sich in der moralischen Deutungshoheit.

  246. @duppfig.o

    Irgendwas ist bei Deiner Partnerwahl absolut schief gegangen.

  247. ZITAT:
    “@duppfig.o

    Irgendwas ist bei Deiner Partnerwahl absolut schief gegangen.”

    Ich kenn das von mir.

    Ab einem gewissen Alter begnügt man sich mit den basics.

  248. Danke für den Hinweis mit der Startseite @SWA in der [251]. allerdings aus einem anderen Grund.
    Der Kommentar von Pit Gottschalk
    https://www.sport1.de/fussball.....-Kommentar
    zeigt – meine Mutmaßung – die Richtung auf, die die Springer-Presse künftig einschlagen dürfte:
    ZITAT:
    “… Mal berufen sich Ultras auf einen traditionell rauen Ton in Stadien. Mal unterstellen sie DFB und DFL Willkür bei der Rechtssprechung. Und jetzt folgt der perfideste Vorwurf: Bei einem Milliardär wie Dietmar Hopp sei der Verband zu einem Spielabbruch bereit gewesen – nicht aber bei Rassismus.
    Man kann sich nur an den Kopf fassen: So ein Argument grenzt an Realitätsverlust. …”

    Soso. das ist also “perfide”, meint der Kommentator. Also wahlweise niederträchtig, heimtückisch, bösartig, hinterhältig.
    Kann man so kommentieren. Ist dann halt falsch. Und kein angrenzender “Realitätsverlust”.
    Leider nicht.
    Exakt so ist es.
    Da hat der Marco Fuchs (Spiegel-Link in 244) recht:
    ZITAT:
    “… Sollte der Eklat hingegen der Startschuss sein, künftig mit ähnlicher Härte gegen Rassismus und Homophobie vorzugehen, hätte er sein Gutes. DFB und DFL werden sich an der Causa Hopp messen lassen müssen. Künftig müsste jedes sexistische, antisemitische oder rassistische Banner einen Spielabbruch näher rücken lassen. Gleiches Recht für alle. Die Latte liegt hoch, sehr hoch.”
    Und nein, ich wette nicht.

  249. Die Lederhüte hier können sich schon mal warm anziehen. Lang wird das mit dem Schimpfen im Stadion bei mangelhafter Leistung der Spieler wohl nicht mehr toleriert.

  250. ZITAT:
    “#244/245

    Genau.

    Die schwurbelige Fanerklärung in # 253 hingegen lässt nicht Gutes erwarten. Man suhlt sich in der moralischen Deutungshoheit.”

    Ja.

    Eine Titulierung als Hurensohn würde mich empfindlich treffen, weil es eine üble Beleidigung meiner Mutter wäre. Und egal ob es an Hopp oder sonstwen auch immer gerichtet ist, dieses Wort ist unterste Schublade. Sind wir mit dem Anstand so weit runtergekommen, dass so was mal einfach verklärt wird und in Fußballstadien längst für normal angesehen wird?

    Und ja, rassistische Beleidigungen jeder Art empfinde ich als mindestens genauso verwerflich.

  251. @258: Gottschalk ist einer der widerlichsten Schreiberlinge und Opportunisten dieser Szene. Dem nur einen Klick zu geben ist zu viel.

  252. ZITAT:
    “@258: Gottschalk ist einer der widerlichsten Schreiberlinge und Opportunisten dieser Szene. Dem nur einen Klick zu geben ist zu viel.”

    War mir zwar nicht bekannt, aber da ist dir zuzustimmen.

  253. Solidarität mit dem BVB 👊

  254. ZITAT:
    “@258: Gottschalk ist einer der widerlichsten Schreiberlinge und Opportunisten dieser Szene. Dem nur einen Klick zu geben ist zu viel.”
    …ein ganz übler Verteter seinere Gattung – hat sich Draxer von der Blöd auch sch entblödet? Der hat Gottschalk-Niveau…

  255. Der Fritz Keller trägt rote Socken.

  256. Präsi Keller hat recht. Hoffentlich erreicht er, dass die Vereine endlich aufhören, den Pyrofreunden und Hassverbreitern Tickets zu geben. Ich brauche auch keine Choreos und Megaphoneinpeitscher auf dem Zaun. Ich komme wegen Fußball.

  257. Einfach nur noch Frauen und Kinder ins Stadion lassen.

  258. Nach den ganzen Lobhudeleien über Dietmar Hopp am heutigen Tage erwarte ich die umgehende Verkündung des Bundesverdienstkreuzes als Förderer in Sport, Medizin und Jugendarbeit.
    Selbstverständlich am Bande, das merkwürdigerweise einem Lautsprecherkabel ähnelt.
    *Satire off*

  259. David Bedürftig auf ist auf ntv in der Sache dann doch eher bei Marco Fuchs (Spiegel)
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....11112.html

  260. @269
    Im Sportstudio vermisse ich genau diese Argumentation von
    Frau KMH an die Adresse des DFB Präsidenten.

  261. ZITAT:
    “David Bedürftig auf ist auf ntv in der Sache dann doch eher bei Marco Fuchs (Spiegel)
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....11112.html

    Sauber.
    Danke für den Link @Zebulon

    Und nein, KMH ist für eine solche Argumentation leider das falsche Gegenüber.
    Bin mir nicht mal sicher, ob Dunja Hayali sich das im Sportstudio getraut hätte. In ihrer eigenen Sendung möglicherweise.

  262. Oh, Mea Culpa Frau Hohenstein.
    Gut so.

  263. @269
    „Wenn Dietmar Hopp ein Schwarzer wäre…“
    Guter Punkt und richtig, natürlich!
    Aber denken wir es mal anders und fassen uns mal an die eigene Nase: „Wenn Dietmar Hopp Peter Fischer wäre“ … im Fadenkreuz. Und wenn es nicht traditionsverteidigende Dortmundfans gezeigt hätten, sondern sagen wir mal Dynamo Dresden oder Lok Leipzig. Klar, ist natürlich was anderes, ich weiß.
    Sei es drum, ich bin beim Watz und seiner #204.

  264. @270

    Das Sportstudio hat mit einer als Moderation getarnten Stichwortgeberin KMH das Niveau vom Doppelpass erreicht. Präsident Keller ist trotzdem überfordert und stottert was von Opferschutz, wo er Täterschutz meint (den Schutz der Protagonisten in der anonymen Masse).

    Harry Valerien dürfte im Grabe rotieren.

  265. ZITAT:
    “Oh, Mea Culpa Frau Hohenstein.
    Gut so.”

    Kam was Substantielles?

    Habe nach dem ersten Interview abgeschaltet.

  266. “Oh, Mea Culpa Frau Hohenstein.
    Gut so.”

    Naja, gerade wird die UK-App gelobt um Sachen zu melden und angemerkt bei Stehplätzen würde dies nicht funktionieren, es wäre ein Nachteil der Stehplätze.
    Trotzdem gut das Thema Rassismus/Antisemitismus so klar zu thematisieren. – passt schon. Spät, aber immerhin.

  267. ZITAT:
    “Trotzdem gut das Thema Rassismus/Antisemitismus so klar zu thematisieren. – passt schon. Spät, aber immerhin.”

    Danke.

  268. ZITAT:
    “Naja, gerade wird die UK-App gelobt um Sachen zu melden und angemerkt bei Stehplätzen würde dies nicht funktionieren, es wäre ein Nachteil der Stehplätze.”

    Ich ahne schon, wohin die Reise geht…

  269. @278
    Ne, da hat der Präsi zwischengegrätscht.
    Zumindest auf Nationalmannschaftsebene, na ja…

  270. C. Streich:
    “Was in diesem Land in den letzten zehn Monaten passiert ist, in puncto Hetze, in puncto Anschläge auf Politiker, auf jüdische Einrichtungen und jetzt auf eine türkische Shisha-Bar, ist extrem gefährlich. Diese Hetze gegen Menschen ist nicht hinnehmbar. Wir sind auf einem ganz schlimmen Weg. Und wenn du siehst, wie das instrumentalisiert wird von einer Partei in diesem Land, muss ich sagen, wehret den Anfängen.”
    Zum Fadenkreuz beim Gladbach-Spiel der Hoffenheimer: “Das ist absolut nicht hinnehmbar. Da kommen wieder einige Verrückte auf die Idee, irgendwann zu sagen, dann schreiten wir mal zur Tat.”
    https://www.swr.de/sport/fussb.....g-100.html

    Ich möchte übrigens stark bezweifeln, dass all jene, die sich im Fußballstadion mal so richtig menschen-unfreundlich gehen lassen, das immer so hinkriegen, im normalen Leben kultiviert aufzutreten.

  271. Der Link sagt, Seite nicht gefunden.

  272. Frag mal die Kinderklinik Heidelberg was Hopp gespendet hat….

  273. Hm. Hatte ich vorhin auch. Bin dann hierhin: https://www.swr.de/sport/ und habe den Artikel dort ausgewählt.

  274. Viele Wege führen nach Streich.

  275. Und meiner ins Bett. N8.

  276. @283
    Ok. Wieviel ?

  277. ZITAT:
    “@283
    Ok. Wieviel ?”

    Also an Hoppenheim hat er glaub’ ich mindestens 350 Mio Euro gespendet.

  278. Ja Merse, das hat er wohl:)
    Aber soviel, hat die Kinderklinik wohl nicht erhalten.
    Na egal, Geld regiert die Welt.
    Und das wird sich auch nicht ändern.

  279. OT
    Und im Wald da spielt die Eintracht….