Eintracht-Frauen Perfektes Debüt

Uwe Anspach/dpa
Uwe Anspach/dpa

Die Fußball-Frauen von Eintracht Frankfurt haben nach der Fusion mit Rekordmeister 1. FFC Frankfurt ein perfektes Bundesligadebüt gefeiert.

Das Team von Trainer Niko Arnautis gewann am Sonntag zum Saisonauftakt gegen Aufsteiger Werder Bremen mit 5:1 (2:1) und stürmte damit auf Rang zwei der Tabelle hinter Bayern München. Der Vizemeister setzte sich gegen den SC Sand noch deutlicher mit 6:0 durch.

Im Deutsche Bank Park, wohin die Eintracht-Frauen aus der eigentlichen Heimspielstätte am Brentanobad kurzfristig umgezogen waren, gerieten die Hessinnen unter den Augen von Vorstand Axel Hellmann in der 15. Minute durch Maggi Gidion überraschend in Rückstand. Geraldine Reuteler (32.), Laura Freigang mit einem Doppelpack (35., 53./Foulelfmeter), Tanja Pawollek (65.) und Lara Prasnikar (67.) drehten die Partie danach für die in allen Belangen überlegenen Frankfurterinnen. (dpa)

Schlagworte:

227 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. “Ferrari hat aber richtig Pech.”

    Pech? Unvermögen.

  2. Ja, stimmt natürlich.
    Ist schon bitter für die Fahrer

  3. Kauf mir ein Eintracht Trikot der Frauen

  4. Wieder typisch. Da gewinnt die Eintracht schon mal 5:1 und die scheiß Bayern müssen ihr erstes Spiel 6:0 gewinnen. Durch und durch unsympathisch dieser Verein…

  5. Wenn sie den Platz vor Wolfsburg halten, wird es eine gute Saison

  6. Warum handelt der Eingangsbeitrag nicht vom Fußball? Gut, dass ich ihn nicht gelesen habe.

  7. Wenn der Kicker das schreibt, müsste es schon sehr konkret sein, oder?

  8. Kaufen, den Mann.

    Und extra für @ 6:

    Bitte solange Spieltagsberichte über die Frauen in den Eingangsbeiträgen, bis solche überflüssigen Kommentare ausbleiben.

  9. ZITAT:
    “Wenn der Kicker das schreibt, müsste es schon sehr konkret sein, oder?”

    “…heuerte er als Jugendlicher zunächst bei Austria Wien an… ”
    Hat also das Ösi-Gen, damit alles klar.

  10. Allensbacher Studie zur Nachrichtenkompetenz
    https://www.bdzv.de/nachrichte.....print.html

    Manches will man eigentlich gar nicht bestätigt wissen, aber da ist es.

  11. Gleich #DieMannschaft und danach KROOS! Der Film.
    can’t wait!

  12. Ist die Ilse verletzt – ist weder auf dem Feld noch auf der Bank ?

  13. Welche Ilse, Ilse Aigner oder Ilse aus Österreich?

  14. So, jetzt auf Halten spielen.

    Hat gg. Spanien schließlich auch funktioniert.

  15. @15

    Hihihi…

  16. Die Schrotflinte wie immer

  17. ZITAT:
    “Die Schrotflinte wie immer”

    Und Sow auch.

  18. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Schrotflinte wie immer”

    Und Sow auch.”

    Da halt ich mal bei beiden dagegen. Yo, Haris bisher im Abschluss unglücklich. Genau wie gegen die Ukraine gefällt er mir aber ganz gut, macht schön Alarm. Und dito Sowi, finde ihn heute wie auch gegen die Ukraine nicht schlecht. Wir müssen uns wohl nur davon verabschieden, dass er in absehbarer Zeit unser Regisseur wird. Mit spielstarken Nebenleuten, gerade einem Xhaka, kommt er m.E. viel besser zur Geltung. Den gleichen Eindruck hatte ich übrigens bei auch jüngst bei Ilsanker. Schaue ausser der Eintracht nur noch selten andere Spiele, aber was mir da wieder mal zumindest für mich klar geworden ist, wie kann man so ein Mittelfeld wie bei uns zusammenstellen?

  19. Abwehr? Brauchen wir nicht….

  20. Was genau rechtfertigt eigentlich noch Draxler für die N11 zu nominieren ?
    Seit Jahren nur Mitläufer im Verein und Mitläufer beim DFB.

  21. @23

    Sehe ich genauso.

  22. Die Schweizer hätten den Sieg verdient. Deutschland fehlt heute jegliche Durchschlagskraft.
    Wenig bis gar nichts von Deutschland.

  23. In dem Hexenkessel kann man schon mal 1:1 spielen.

  24. ZITAT:
    “In dem Hexenkessel kann man schon mal 1:1 spielen.”

    😊

  25. Das beste am heutigen Abend, war nicht das Fußballspiel,sondern der
    Tatort. Der war wirklich gut.
    Löw raus.

  26. Habe dummerweise Fußball geguckt.
    Anscheinend die falsche Entscheidung.

  27. ZITAT:
    “Das beste am heutigen Abend, war nicht das Fußballspiel,sondern der Tatort. Der war wirklich gut.”

    Man hat nur nichts verstanden. Fehlten die Untertitel.

  28. 28

    jeder andere Trainer wäre nach dem Aus gegen die Fussballmacht Südkorea rausgeflogen.

  29. @30

    Merse,ein Tip von mir.
    Videotexttafel 150 anmachen.
    Haben wir auch gemacht.
    Meine Frau wär sonst durchgedreht :)

  30. Keine schlechte Idee. Muss ich beim nächsten mal dran denken.

  31. Guck die meisten Filme nur noch mit Untertiteln.
    ARD = Teletext 150, ZDF = 777

    Dieses Genuschel vor allem in deutschen Filmen verstehe ich einfach nicht. Liegt aber auch an meinen Ohren.

    Da ich oft aus den Mediatheken über Chromecast gucke, bin ich froh, dass die ARD inzwischen auch da die Untertitel sendet. Das ZDF bekommt das nicht hin.

    Bei Netflix und amazon-prime ist die Zuschaltung von Untertiteln sowieso möglich.

    Der Tatort hat mir auch gefallen. Die aus Österreich sind immer gut. Bin Bibi-Fan.

  32. Blöd-Zeitung: Robben-Ersatz zur Eintracht. Leistungsbilanz für Ajdin Hrustic: 3 Tore und Vorlagen in 25
    Spielen. Ich anerkenne zwar das Bemühen der Eintracht auf der rechten Seite für Verstärkung zu Sorgen
    bezweifle aber das dies eine Verstärkung wäre.

  33. Ich würde gerne mal einen Eingangsbeitrag zur rhythmischen Sportgymnastik der Herren ignorieren.

  34. ZITAT:
    “Ich würde gerne mal einen Eingangsbeitrag zur rhythmischen Sportgymnastik der Herren ignorieren.”

    Ich bin fasziniert, aud wie viel verschiedene Arten du dich immer wieder aufs Neue disqualifizieren kannst…

    Ein steter Quell an Rückständigkeit. :)

  35. Morsche!
    Hrustic? Nie gehört.

    Auf der anderen Seite, lieber eine unbekannte Nummer, die bei uns aufblüht, als irgendwelche alternden Stars, die hier nochmal Kasse kurz vor der Rente machen wollen.

  36. Morsche,
    yep Dieter, wenn es denn so kommt, hört und sieht das nicht nach dem großen Wurf aus. Würde mir ja einen zweikampfstarken und schnellen Flügelflitzer wünschen, der endlich mal gescheite Flanken von rechts reinbringen kann. Der rechte Fuss von Hrustic scheint ja eher nur als Standbein zu dienen. Anderseits bin ich auch irgendwo beim Ronny, denke die Fans von Atalanta wussten damals auch nicht viel mit Gosens anzufangen, als der für einen Appel und ein Ei aus Holland kam.

  37. Dieser Löw, was macht der noch gleich beruflich?

  38. Jogi hat Kritik am Kurzflug Stgt. – Basel zurückgewiesen. Eine Anreise mit dem Bus sei aus Regenerationsgründen für die Spieler nicht möglich gewesen, da zwei- bis dreistündiges Sitzen ihre Fitness und Gesundheit gefährdet hätten. (Gelesen bei ntv-text)

    Wenn will der verarschen?

  39. NairobiAdler in HH

    Zweimal an der Autobahnraststätte anhalten und Beine vertreten. Bumm

  40. 45: …aber dann keine zeit, den WC-bon einzulösen. ärgerlich.

  41. Exilfrankfurter

    Da bettelt einer um standby-Weltreise….

  42. Es gibt wirklich Menschen die sich über den Flug der Nationalmannschaft aufregen. Faszinierend.

  43. @Haase: Nur zur Klarstellung: Ich gehöre nicht zu denen, die sich über den Flug aufregen; das war ja auch nicht Inhalt meines Kommentars. Der bezog sich lediglich auf die abenteuerliche Begründung vom Jogi.

  44. Also mir ging`s im letzten thread eigentlich um die merkwürdige Vereinbarung von “Abstand halten” und “Vorsicht” mit der Durchführung eines solch blödsinnigen, überflüssigen Wettbewerbs, in dem die einzelnen Teilnehmer mit unzähligen Risikofaktoren in Kontakt geraten.

  45. Naja, Uli, die Sinnhaftigkeit von solchen Kurzstreckenflügen darf in Zweifel gezogen werden. Und, ich weiß, das ist naiv, nichtsdestotrotz wünsche ich mir einen DFB, der ein wenig sensibler für gesellschaftliche Entwicklungen ist, als manche Menschen Deiner Generation es offensichtlich sind.

  46. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    ZITAT:
    “Was genau rechtfertigt eigentlich noch Draxler für die N11 zu nominieren ?.”
    Läuft gut mit.

    ZITAT:
    “Es gibt wirklich Menschen die sich über den Flug der Nationalmannschaft aufregen. Faszinierend.”
    Ja, hier.
    Spätrömische Dekadenz. Das ist der Zustand, in dem deren Imperium überrannt wurde. So wurde nämlich gestern auch gespielt.

  47. Die Zeit krittelt über den Flug subtiler.

    “Die Nationalelf nervt”

    https://www.zeit.de/sport/2020.....ntschieden

    Zitat daraus:

    “Vielleicht waren es auch bloß die Reisestrapazen der letzten Tage, die sich in der Schlussphase bemerkbar machten. Der Jetlag. “

  48. Fahren wir mit dem Bus oder mit der Bahn zu 60?

  49. @Falke – spätrömische Dekadenz … wenn man so darüber nachdenkt, trifft es den Habitus von Bierhof, Jogi und Co ganz gut…

  50. Morsche, wg. Nationalmannschaft: ich denk dass in keinem anderen Land der Welt Löw mit seiner Bilanz der letzten 3 Jahre noch Trainer wäre: Facts: Die letzte WM in den Sand gesetzt, aus der Nations League Topgruppe abgestiegen und in der Fifa Weltrangliste auf Platz 15 und im Europäischen Ranking auf Platz 10 abgerutscht.
    Da isch aber schon au a bissele desch Leischtungsprinzip ausser Kraft gesetzt.

  51. Großartig Falke, ich habe nach dem sehr guten Tatort auch kurz das Spiel geguckt. An Überheblichkeit nicht zu toppen.
    Mit dem Wiener Dialekt habe ich als Frankfurter keine Probleme, wer international sein will, sollte daran nicht scheitern;-)

  52. ZITAT:

    Da isch aber schon au a bissele desch Leischtungsprinzip ausser Kraft gesetzt.”

    Gibt es in der Nati11 der Piefkes ein Leistungsprinzip?
    Ich dachte immer, der Kosename muss mit i enden ….
    … owohl hm Trabbi? Kenn isch nedd

  53. War gestern nicht so auffällig: Aber hatten v.a. die Spanier in der Schlussviertelstunde nicht deutlich mehr Power als die Deutschländer ?

  54. Warum eigentlich nicht den Wolf zurückholen für rechts vorn?

    https://www.transfermarkt.de/w.....ews/369953

  55. Re. N11: was auffällig ist, seit der Hansi den Jogi nicht mehr coacht ist da nichts mehr. WM 2018 verzockt, Abstieg aus der Nations-League und jetzt die beiden Spiele brachial vercoacht.

    Und was wäre wohl gewesen, wenn Seferovic noch ein Torjäger wäre?

  56. ZITAT:
    “Warum eigentlich nicht den Wolf zurückholen für rechts vorn?

    https://www.transfermarkt.de/w.....ews/369953

    Hertha hat an dem Interesse, will aber nicht den finanziellen Vorstellungen der Dortmunder entsprechen.

  57. “… Durchführung eines solch blödsinnigen, überflüssigen Wettbewerbs, …”

    Mit dieser Einstellung scheinen auch die deutschen Spieler und ihr Trainer an diesen Wettbewerb heranzugehen, möglicherweise sind sie aber auch nur nicht besser. Das Geld wird auf jeden Fall gerne genommen.

    https://www.fr.de/sport/fussba.....37772.html

  58. ZITAT:
    “Blöd-Zeitung: Robben-Ersatz zur Eintracht. Leistungsbilanz für Ajdin Hrustic: 3 Tore und Vorlagen in 25
    Spielen. Ich anerkenne zwar das Bemühen der Eintracht auf der rechten Seite für Verstärkung zu Sorgen
    bezweifle aber das dies eine Verstärkung wäre.”

    +1
    Da können wir ja gleich den Huszti reaktivieren.

  59. ZITAT:
    “Ich würde gerne mal einen Eingangsbeitrag zur rhythmischen Sportgymnastik der Herren ignorieren.”

    du bist lustig wie Mario Barth und niveauvoll wie Mario Basler

  60. So macht man einen Blog kaputt.

  61. Rasender Falkenmayer

    @63
    Die Spieler, die gestern auf dem Platz standen, sind deutlich besser als das, was gespielt wurde. Sonst wären die nicht bei ihren jeweiligen Vereinen.

  62. Lt. Dur/dani könnte was dran sein an einer möglichen Verpflichtung Hrustic’, aber nach wie vor gilt, dass wir erstmal Transfereinnahmen generieren müssten.

    “Vertreten wird der mögliche Neuzugang, der einst mit dem deutschen Reality-TV-Sternchen Jessica Paszka („Bachelorette“) liiert war, bei den Verhandlungen von der Berateragentur Lian Sports, die auch die in Frankfurt bestens bekannten Profis Filip Kostic, Luka Jovic, Mijat Gacinovic und Ante Rebic zu ihren Klienten zählt.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....38246.html

  63. Lian Sports – Gute Güte, darauf hätte ich ja keinen Bock.

  64. Wollten wir nicht Klasse statt Masse ?
    Die gude Scouts sollten mal wieder einen 17jährigen Grabowski aus dem weiten Hessenland auftun, einen echten neuen Stern am Frankfurter Fußballhimmel !

  65. Exilfrankfurter, Klasse statt Masse! Gute Idee! Auch hier im Blog! ;-)

  66. ist halt doof, wenn der 17-jährige neue grabowski schon mit sieben bei rasenball kickt.

  67. A pro pos Masse/Klasse: Zuber hat einen recht ordentlichen Job mit einigen gut gespielten Offensivpässen gemacht als er gestern für Rodriguez ins Spiel kam, fand ich.
    Sow war zwar, wie meist, sehr mannschaftsdienlich, aber leider auch sehr unauffällig und verhalten unterwegs und stand komplett im Schatten von Xhaka. Man denkt dauernd dass er vergessen hat die Handbremse zu lösen denn schnell ist ja eigentlich und kicken kann er auch.

  68. der wär doch auch mal was gewesen, Stender d.Ä., jahre her…
    https://twitter.com/Schanzer/s.....6121734147

  69. Rasender Falkenmayer

    Ingolstadt. Wo es so richtig gut läuft.
    Und wir haben ihn fottgejacht!

  70. Jetzt 3. Liga. Nächste Saison zu den Kackers?

  71. Ich wünsch dem Stenda dass er bei den Schanzern noch mal richtig durchstarten kann.

  72. @73: Tscha, zum Zuber, na ja, gebracht hat es letztlich nicht viel und zum Zeitpunkt seiner Einwechselung war die Mannschaft auch schon im Regenerationsmodus. Gegen die Ukraine fand ich ihn, vorsichtig formuliert, grottenschlecht. Hoffe, das wird noch. Zum Sowi hatte ich ja gestern schon geschrieben, Schatten würde ich nicht sagen. Xhaka ist da der Dirigent und Sow hat das nach meinem Empfinden in Ergänzung ganz gut ausgefüllt. Dito übrigens wie der Ilsanker neben dem Schlager und dem Sabitzer. Als unser Dirigent sehe ich Sow aber in absehbarer Zeit genauso wenig wie ein Kamada oder ein Barkok. Schau Dir mal deren Körpersprache im Vergleich z.B. dem ebenfalls noch recht jungen Schlager an. Und damit kommen wir zu einem unserer Kernprobleme. Ich wäre froh, Sowi könnte bei uns im Schatten eines Spielers wie Xhaka agieren. Bei uns stehen zur Auswahl der Seppl, der Kohr, der Ilsanker und vielleicht noch der Barkok. Kamada scheidet schon deswegen aus, weil zu weit vorne. Dass es für mich in absehbarer Zeit auch nicht umgekehrt funktioniert, z.B. ein Kohr im Schatten eines Sows, siehe oben. Und das alles wird noch problematischer, wenn ich auf den Außen recht statisch und tlw. auch eindimensional ausgerichtet bin (selbst Kostic ist eher statisch) und vorne die Anspielstationen in dieser Funktion schwächeln.

  73. Also noch 3 Tabellenplätze frei: 4, 7 und 12.
    Mir schwant da was … #AdlerOnTour

  74. Um an Zebulon anzuknüpfen, könnt ich doch nochmal auf den Grabi zurückkommen. Auch(sogar) der hat erst spät in seinen 20ern die Fähigkeit entwickelt, ein Spiel zu lesen und zu gestalten. Und eh bei Euch gleich wieder Agressionen hochkommen, Übertreibung ist ein probates Stilmittel, so wurde es von mir angewandt.

  75. RaBa, SGE, Freiburg … in dieser reihenfolge, alles andere ist kokolores.

  76. ZITAT:
    “So macht man einen Blog kaputt.”

    Warum? Darf man Frauenfußball nicht uninteressant finden? Kriegt Euch mal ein.

  77. ZITAT:
    “RaBa, SGE, Freiburg … in dieser reihenfolge, alles andere ist kokolores.”

    Eben.

  78. Der Bundes Jogi und seine Frisur passen genau zu dem Stiefel den er schon länger liefert.
    Er hätte nach der WM 18 gehen müssen und net vorher noch seinen fetten Vertrag noch fetter bekommen müssen. Auch Bierhoff ist schon lange über, seit 2014 die Zeichen net erkannt DFB!

  79. “Darf man Frauenfußball nicht uninteressant finden?” – kein problem, da bewegst du dich sogar im kreis einiger in dieser hinsicht bornierter blog-granden.
    anstoß erregte der post #6 aus anderen gründen.

  80. 87 – naja. Mit der 6 kann ich leben.

    Verstehe ich das richtig: Dadurch, dass ich bekunde Frauenfußball uninteressant zu finden, setzte ich mich dem Verdacht der Borniertheit aus?

    Wenn das mal nicht borniert ist.

  81. 79, gut zusammengefasst.

    Ueberspitzt gesagt haette ich gerne ein kickendes Arschloch der alten Schule auf’m Platz, so wie Roy Keane oder Patrick Viera. Oder in Autosprech: Ein Nuttenpanzer mit’m Loch im Auspuff. Have a nice week everyone!

  82. Rasender Falkenmayer

    Interessant ist halt, wie sehr manche sich echauffieren über etwas, das sie erklärtermaßen uninteressant finden. Und wie viele Beiträge, die sie für überflüssig halten, manche diskutieren. Wenn jeder sich an dem erfreute oder auch abarbeitete, was ihn wirklich bewegt, wären wir weiter.

  83. ZITAT:
    “RaBa, SGE, Freiburg …

    Ich schätze ja eher auf RABA, FRE, SGE.

  84. Zu Jogis Bilanz mal ein paar Zahlen. Das letzte halbwegs erfolgreiche Turnier war die EM 2016, als das Halbfinals-Aus gegen Frankreich passierte. Die Bilanz aller deutschen Länderspiele seither list sich mit 27S, 12U, 7N eigentlich recht ansehnlich.

    Nimmt man allerdings die vielen Spiele gegen Gegner wie Aserbaidschan, Färöern, Estland und Konsorten raus und bleibt man bei den seriösen Gegnern, wird es deutlich haariger. Da stehen dann ein 1:0 gegen England, das 2:1 gegen Schweden bei der letzten WM sowie ein 3:2 gegen Holland zu Buche. Das war es dann in vier kompletten Jahren schon mit der Herrlichkeit. Meist gab es Unentschieden (Italien, England, Frankreich, Spanien, Niederlande, Argentinien) oder eben Niederlagen (Brasilien, Niederlande, Frankreich).

    Fazit: Zu gut für die Kleinen und zu schlecht für die Großen. Macht dann summasummarum ungefähr ein Viertelfinal-Aus beim nächsten Turnier. Wenn man denn wieder mal die Vorrunde überstehen würde. :)

    Quelle übrigens
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....der_Spiele

  85. Das unterscheidet den Optimisten vom Pessimisten. 😉

  86. Die [93] bezog sich auf die [91].

  87. ZITAT:
    “ZITAT:
    “RaBa, SGE, Freiburg …

    Ich schätze ja eher auf RABA, FRE, SGE.”

    Werklisch net. Wie @bibton schon schrieb: Red Bull Niederlassung Markranstädt, SGE, Freiburg.

  88. ZITAT:
    “Das unterscheidet den Optimisten vom Pessimisten. 😉”

    Wir reden hier von der Rundschau, meine Damen und Herren…

  89. Auch wieder wahr.

  90. 88: nee, falsch verstanden. ich finde bspw handball, skispringen und dart-übertragungen “uninteressant” (ganz im gegensatz zu synchronschwimnmen, curling und snooker). was mich in sachen frauenfußball-auslassungen mancher blog-granden “stört”, ist die jeweilige begründung …, die ist in meinen augen borniert.

  91. Ich bin immerhin Champions League-Sieger mit dem FFC. Also der Eintracht. So.

  92. ZITAT:
    “Ich bin immerhin Champions League-Sieger mit dem FFC. Also der Eintracht. So.”

    Genau so ist es. Es ist außerdem völlig legitim, Frauenfußball langweilig zu finden. Es jedem aber ungefragt vor den Latz zu knallen, macht einen jedoch
    leider unweigerlich zum weißen, alten Mann.

  93. @49
    Jo Merseburger, hab ich gemerkt und ich habe dich auch nicht gemeint.

    @51
    Natürlich kann man alles in Zweifel ziehen. Indes gibts halt Sachen von Bedeutung und weniger wichtige . Warum der Löw jetzt zu Anreise befragt wird.. Tja, ich denke als sportlich Verantwortlicher muss er sich eigentlich um andere Sachen Gedanken machen. Zum DFB generell habe ich eine andere Wahrnehmung. Die machen doch schon sehr viel was dir gefallen müsste.. Hast du gestern diesen Spot gesehen? Also, da wurde wirklich jede Minderheit in die große Gemeinschaft DFB einbezogen.. Also fast jede, böse alte Männer natürlich nicht. Kann man auch machen, vielleicht ist es richtig, ich glaube aber nicht, dass man all die dort genannten Gruppen irgendwie zum Fußball bekehren kann. Ich habe so den Eindruck, das wirkt alles unheimlich verkrampft und aufgesetzt. Fast schon katholisch, das ist ja auch allumfassend.:-)

    @52
    Die Entwicklung des römischen Imperiums ist eines meiner Steckenpferde. Hab gerade wieder 1200 Seiten hinter mich gebracht. Nach meinem dafürhalten waren kurze Flugreisen nicht für den Untergang des Imperiums verantwortlich.
    Ansonsten sind die Parallelen zur heutigen Zeit schon sehr deutlich, allerdings betrifft dies nicht das späte Rom, sondern den Übergang der römischen Republik zum Imperium. Es ist teilweise wirklich erstaunlich.

    Und nun Prost die Herren

  94. ZITAT:
    “Ansonsten sind die Parallelen zur heutigen Zeit schon sehr deutlich, allerdings betrifft dies nicht das späte Rom, sondern den Übergang der römischen Republik zum Imperium. Es ist teilweise wirklich erstaunlich.”

    Du meinst, Donald sollte in nächster Zeit den Senat lieber meiden?

  95. Auch Prost!

    Zappe gerade, ob irgendwo Frauenfußball läuft?

  96. apropos Römer: ITA ist heute abend fast ne klasse bessr als NED, trotzdem nur 0:0, stand jetzt

  97. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ansonsten sind die Parallelen zur heutigen Zeit schon sehr deutlich, allerdings betrifft dies nicht das späte Rom, sondern den Übergang der römischen Republik zum Imperium. Es ist teilweise wirklich erstaunlich.”

    Du meinst, Donald sollte in nächster Zeit den Senat lieber meiden?”

    Der hat den Übergang schon vollzogen und gibt den Peter Ustinov (wie Nero in Wirklichkeit hieß, was ja jeder historisch interessierte wissen sollte).

  98. ZITAT:
    “Der hat den Übergang schon vollzogen und gibt den Peter Ustinov (wie Nero in Wirklichkeit hieß, was ja jeder historisch interessierte wissen sollte).”

    Made my day.

  99. Habe heute den Film im ZDF mit Videotext-Untertiteln geguckt. Spitzen-Idee. Hätte ich auch selbst mal früher drauf kommen können …..

    Danke @Beintracht (#33) und @moni (#35)!

  100. ZITAT:
    “Der hat den Übergang schon vollzogen und gibt den Peter Ustinov (wie Nero in Wirklichkeit hieß, was ja jeder historisch interessierte wissen sollte).”

    Harfe spielend der Brand der Freiheitsstatue betrachtend, wo künftig ein Denkmal seiner selbst (einen Donut gen Himmel streckend) prangen wird.

  101. @108

    Wir alten müssen uns doch gegenseitig helfen:)
    Ich meine natürlich nicht Moni, ausdrücklich :)

  102. Ach nein, der mit dem Donut ist Homer.

  103. @109
    Stelle ich mir gerade bildlich vor….:)

  104. Die Entwicklung des römischen Imperiums ist eines meiner Steckenpferde. Hab gerade wieder 1200 Seiten hinter mich gebracht.

    Ah, Harris (IMPERIUM / LUSTRUM / DICTATOR). Allen ans Herz gelegt, die mal wieder keine Ahnung haben, wovon der Kollege redet.

  105. ZITAT:
    “Ah, Harris (IMPERIUM / LUSTRUM / DICTATOR). “

    Summary:
    Junger, aufstrebender Anwalt aus der Provinz kommt in die Metropole, gerät in einen Sumpf aus Korruption und Intrigen. Und da er schon einmal dabei war, ging er konsequenterweise gleich in die Politik.

  106. ZITAT:
    “@108

    Wir alten müssen uns doch gegenseitig helfen:)
    Ich meine natürlich nicht Moni, ausdrücklich :)”

    Wie meinste denn des jetzt?

  107. Sorry, falsch gelesen.
    Kannst mich absolut dazu zählen.

  108. wenn ich was nicht verstehe, guck ichs nicht. was gar nicht geht: während die schauspieler mimen, am unteren bildrand texte lesen. da kann ich ja gleich ein buch zur hand nehmen. wo kämen wir da hin?

  109. @116

    Na gut:)

    Aber im Herzen sind wir jung geblieben.

  110. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der hat den Übergang schon vollzogen und gibt den Peter Ustinov (wie Nero in Wirklichkeit hieß, was ja jeder historisch interessierte wissen sollte).”

    Harfe spielend der Brand der Freiheitsstatue betrachtend, wo künftig ein Denkmal seiner selbst (einen Donut gen Himmel streckend) prangen wird.”

    Mmhmm. Nö, da ist mir diese Vorstellung lieber
    https://www.youtube.com/watch?.....38;index=1

  111. Ich muss mich jetzt mal outen: Als Frankfurter Lokalpatriot und allgemein Sportinteressierter habe ich mich auch schon früher für den Frauenfußball interessiert. Einst war ich sogar zeitweise als Fan beim Frauenhandball dabei (PSV Grünweiß Frankfurt, die damals auch in der zweigeteilten Bundesliga – u.a. mit einer überragenden Hanne Koch und einer Hexerin Toni Verzay im Tor – erfolgreich gespielt haben und sogar einmal deutscher Meister wurden). Die hatten auch eine Frauenfußballabteilung.

    Frankfurt hat den Frauenfußball doch von Anfang an maßgeblich mit geprägt. Wir waren von der ersten Stunde an dabei. Mit der NSG Oberst Schiel, die gleich um die deutsche Meisterschaft mitgespielt hat.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....rst_Schiel

    Später dann mit dem FSV und der SG Praunheim Und dann erst mit dem FFC. Das waren noch Zeiten …..

    Wen’s nicht interessiert, bitte weiter scrollen.

  112. Merse, bin ganz bei dir, habe auch vor 40 Jahren schon Mädels in Praunheim kicken sehen und da was anderes erkannt, als wie wir als Kiddies mal welche mittreten ließen.
    Was anderes, schon ernüchternd, was da im heimspiel so über Magath zu erfahren war.
    Vielleicht sogar weniger über Magath selbst, als dass man ihn so ließ, wenn denn das Gröbste stimmte….

  113. @123
    Moin.
    Falette Wunschspieler von 96. Großer Artikel auch in der HAZ.

  114. PS: so wie er da überschwänglich beschrieben wird (u.a. sein Einsatz gegen Chelsea) dürften wir ihn niemals abgeben…

  115. Morsche!
    Es wird aufgeräumt in TG2 …

    Gestern gab es (mal wieder) Gerüchte um den Trapper, ich denke, das geht noch so weiter bis zum 06. Oktober.

    Persönlich würde mich mal interessieren, wie es um Durm so steht. Man hätte ihm gegönnt, dass er jetzt für sich einen Neu-Anfang startet und es nochmal allen beweisen will. Bisher war er allerdings – sagen wir mal – “unauffällig” in der Vorbereitung, dann kam auch noch die Schulterverletzung hinzu. Könnte mir vorstellen, dass Bobic ihn auch gerne noch abgeben würde (wenn es akzeptables Angebot rein käme)

  116. https://twitter.com/CMoffiziel.....9451311104
    Cavar hat in der U21 Bosniens ein Tor vorbereitet.
    Hat er bei uns unter Hütter überhaupt mal gespielt?

  117. Cavar ist fester und geschätzter Bestandteil der TG2 …

    Spass beiseite, ich glaube Cavar täte so ein Wechsel in die 2. Buli (so wie Stenda zu den Ingos) ganz gut. Ich befürchte, dass er in Frankfurt einfach zu viel Konkurrenz hat und sich wohl im Training auch nicht so richtig aufdrängt.

  118. Die haben sich aber gefreut. Quali-Spiel?
    Langholz kann er, gut abgeguckt bei Hinti.
    Stender spielt 3.

  119. ZITAT:
    “Cavar ist fester und geschätzter Bestandteil der TG2 …

    Spass beiseite, ich glaube Cavar täte so ein Wechsel in die 2. Buli (so wie Stenda zu den Ingos) ganz gut. Ich befürchte, dass er in Frankfurt einfach zu viel Konkurrenz hat und sich wohl im Training auch nicht so richtig aufdrängt.”

    Ingolstadt spielt 3. Liga.

    Köln verpflichtet – für 3,3 Mio.€ – einen griechischen Außenstürmer, der rechts wie links eingesetzt werden kann. Kenne den Spieler nicht, ist hier aber nicht mein Thema. Wie kann Köln 3,3 Mio. ausgeben und wir haben kein Geld für einen gescheiten Neuzugang? Transfererlöse FC sind mir nicht bewusst. Wo steckt eigentlich unser Verkaufserlös für Jovic u.a.? Bei West Ham, im Neubau, im aufgeblähten Staff?

  120. ZITAT:
    “Wie kann Köln 3,3 Mio. ausgeben und wir haben kein Geld für einen gescheiten Neuzugang? “

    Klar, so ein Schweizer Nati-Spieler und ein deutscher U-21 Spieler, die können ja bekanntlich nix, das werden nie gescheite Zugänge. Da sticht uns Köln mit der Griechen-Granate locker aus.

  121. Wir müssen unbedingt dieses 50+1 los werden. Unbedingt.

    https://twitter.com/zumrundenl.....95009?s=20

  122. ZITAT:
    “Cavar ist fester und geschätzter Bestandteil der TG2 …„

    Morsche,
    TG2 gibts net. Das ist unsere verstärkte U23. Macht der Badstuberl übrigens auch. War der net auch Weltmeister?

  123. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    “Vorzeigefußballverein” (FR), Gefällt mir.
    Der neue Huszti ist auch schon 24. Und noch ein Flügelflitzer. Wir brauchen aber jemanden, der im DM Bälle spielen kann.

    Freut mich für Falette, wenn es mehrere Interessenten gibt.

  124. Zur 102: was für Lesestoff zum Thema würdest du empfehlen als leichter Einstieg?
    Danke.

  125. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wie kann Köln 3,3 Mio. ausgeben und wir haben kein Geld für einen gescheiten Neuzugang? “

    Klar, so ein Schweizer Nati-Spieler und ein deutscher U-21 Spieler, die können ja bekanntlich nix, das werden nie gescheite Zugänge. Da sticht uns Köln mit der Griechen-Granate locker aus.”

    Liest Du nur Teile? Nichts zu Deinen Neuzugängen. Ache ist lt. FR noch zu grün. Der Schweizer Nati-Spieler wurde nach schwacher Leistung nach 45 Minuten ausgewechselt, saß danach 90 Minuten auf der Bank. Über beide habe ich eine Meinung, wenn ich 2 – 3 Bulu-Spiele von ihnen gesehen habe.

  126. Gude Morsche,

    dem Simon Falette wünsche ich nur das Beste!

    Feiner Kerl und wichtiger Bestandteil der Mannschaft, die erst bei Chelsea und mit Pech im Halbfinale der EL ausschied. Simon war immer da und fit, wenn er gebracht wurde und charakterlich top. Das ist nicht so leicht, wenn Du so viel auf der Bank und noch öfter auf der Tribüne sitzt.

  127. Ach, der schöne Heinz heuert beim FC Basel an – nur als Backup bzw. Herausforderer.

  128. ZITAT:
    “Ach, der schöne Heinz heuert beim FC Basel an – nur als Backup bzw. Herausforderer.”

    Den hätte ich mir auch bei uns als Backup vorstellen können, wenn Trapp oder Rönnow das Weite gesucht hätte.

  129. Ja was ist denn jetzt, Äppelwoi oder Kölsch?

    https://www.kicker.de/fc_oder_.....65/artikel

  130. ZITAT:
    “Über beide habe ich eine Meinung, wenn ich 2 – 3 Bulu-Spiele von ihnen gesehen habe.”

    Ach, du hast jetzt noch gar keine Meinung? Warum äußerst du sie dann hier?

  131. ZITAT:
    “Ach, du hast jetzt noch gar keine Meinung? Warum äußerst du sie dann hier?”

    Du bist neu im Internet?

  132. ZITAT:
    “Ja was ist denn jetzt, Äppelwoi oder Kölsch?”

    Och, mit Köln nochmal den Preis treiben. Bei der sportlichen Perspektive sollte da kein Zweifel herrschen.

  133. “Wir müssen unbedingt dieses 50+1 los werden. Unbedingt.
    https://twitter.com/zumrundenl.....95009?s=20

    Unbedingt!
    Wer in der Mittagspause etwas Langweile hat, hier ein interessanter Artikel zur Frage wieso Fosun in England und der Schweiz investiert und wie Chinas Politik da mit reinspielt..

  134. ZITAT:
    “Du bist neu im Internet?”

    Punkt für dich.

  135. ZITAT:
    “wenn ich was nicht verstehe, guck ichs nicht. was gar nicht geht: während die schauspieler mimen, am unteren bildrand texte lesen. da kann ich ja gleich ein buch zur hand nehmen. wo kämen wir da hin?”

    Für mich kein Problem. Bin Multi-Tasking-fähig. Wenn ich was nicht verstehe, hilft ein kurzer Blick auf den Untertitel. Nebenher lese ich sowieso noch im Blog-G, schenke Rotwein ein, knacke Erdnüsse und löse Sudoku.

  136. @143 omg, wie spannend, Transferschnäppchentischrennen um Hrustic…

  137. ZITAT:
    “@143 omg, wie spannend, Transferschnäppchentischrennen um Hrustic…”

    Da Köln jetzt diesen Griechen holt, werden die wohl kaum auch noch Hrustic kaufen.

  138. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach, der schöne Heinz heuert beim FC Basel an – nur als Backup bzw. Herausforderer.”

    Den hätte ich mir auch bei uns als Backup vorstellen können, wenn Trapp oder Rönnow das Weite gesucht hätte.”

    Ja. Aber mit Basel kann er ein bisschen
    europäische Luft schnuppern.

  139. Da hat der Herr Heß sehr Recht. Zumal Sow nie als Spielgestalter gecastet war.

    https://m.faz.net/aktuell/spor.....42592.html

  140. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    ” Zumal Sow nie als Spielgestalter gecastet war.”

    Da gehen die Erinnerungen auseinander.

  141. Nach meiner Erinnerung war immer klar, dass er ein Achter, also Box2Box Spieler ist.

  142. Hier im Blog wurde immer ein Zehner mit Zauberfüsschen gefordert und die SGE verpflichtet fürs Mittelfeld Sow. Vielleicht kamen da Dinge durcheinander.

  143. ZITAT:
    “Nach meiner Erinnerung war immer klar, dass er ein Achter, also Box2Box Spieler ist.”

    Er hatte bei Bern auch die 8 :-).
    Die haben meist im 4-4-2 gespielt, auch schon mal mit Doppel-6
    Ein 10-er war er dort nie.

  144. Also braucht der Herr Sow jemanden wie den Xhaka an seiner Seite.
    Eigentlich ganz einfach :)

  145. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Über beide habe ich eine Meinung, wenn ich 2 – 3 Bulu-Spiele von ihnen gesehen habe.”

    Ach, du hast jetzt noch gar keine Meinung? Warum äußerst du sie dann hier?”

    Du hast es leider immer noch nicht verstanden. Es geht um Geld. Lese einfach noch mal.

  146. Rasender Falkenmayer

    Nach meinem Wissen macht ein “Box2Box-Player” den Spielaufbau zwischen den Strafräumen.

  147. Im Gegensatz zu einem Dost, dem klassischen Box-Player.

  148. @Uli Stein:

    ich hatte bei der Verpflichtung von Sow das erste mal die Bezeichnung “box-to-box” Spieler gehört und konnte mir darunter alles vom 6er bis zum 10er vorstellen.

    Am Sonntag habe ich ihn aber v. a als Staubsauger vor der Abwehr wahrgenommen – das ist für mich eigentlich die 6er Position. Wenn das die Position ist, die er am besten beherrscht, dann fragt man sich natürlich, was Hütter (der ihn ja gut kennt) in ihm sieht?

    Sofern alle fit sind, wüsste ich nicht, wie er an Rode oder Kohr vorbeikommen soll?

  149. ZITAT:
    “Du hast es leider immer noch nicht verstanden. Es geht um Geld. Lese einfach noch mal.”

    Vielleicht solltest du deinen eigenen Beitrag nochmal lesen. Obwohl – lass es, es lohnt nicht.

  150. ZITAT:
    “ich hatte bei der Verpflichtung von Sow das erste mal die Bezeichnung “box-to-box” Spieler gehört …”

    De Guzman wurde uns seinerzeit auch als solcher angekündigt.

  151. Möglicherweise hilft das weiter:
    Ein Sechser ist ein “tiefer Spielmacher”, z. B. Schweini, bei uns am ehesten noch Hasebe. Ein Achter ist ein Box-to-Box-Spieler, z. B. Kedhira, bei uns Rode, Sow.
    Zehner gibt es kaum mehr, mit etwas Wohlwollen bei uns Kamada

    https://spielverlagerung.de/sp.....lerrollen/

  152. De Guzman: “Ich bin ein Box-to-Box Spieler”

    https://profis.eintracht.de/ne.....raet-61619

  153. @ 166 Danke. Macht das Problem deutlich. Sow hat weder nämlich die Fähigkeiten eines “tiefen Spielmachers” auf der sechs, noch bringt er auf der acht nenenswert etwas für die Offensive. Als Abräumer wiederum sind, wie bereits erwähnt, Rode und Kohr besser. Das hat man mE auch im Spiel der Schweiz gegen die indisponierte DFB-Elf gesehen, in dem er mE von Herrn Hess arg wohlwollend bewertet wurde.

    Sow wurde von uns außerdem nicht als Abräumer geholt, denn dafür haben/hatten wir genug andere bessere, sondern als Spieler, der unseren Spielaufbau und unsere Offensive verstärken sollte. Das zeigen eine Fülle von Aussagen aus der Zeit seiner Verpflichtung:

    https://onefootball.com/en/new.....r-26129443 (number eight with playmaking abilities)

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....20447.html (“verkappter Spielmacher”)

    Dass er das bis dato bei uns nicht einlösen konnte, ist unübersehbar. Aber etwas anderes zu behaupten ist wahrheitswidrig.

  154. Es hat ja lange genug gedauert, bis ich halbwegs überzeugt wurde, dass Sow eben nicht als eine Art “Spielmacher” verpflichtet wurde, zumal ich (ebenso wie Ronny B. [163] mir unter einem Box-to-Box-Spieler alles vorstellen konnte und kann. Auch jeder Leichtathlet kann zwischen den Toren hin- und herdüsen, ohne jegliche Ballberührung. Nutzt halt nur dem Fußball-Team wenig.
    Wir brauchen mMn einen Spielmacher, mit welcher Nummer auf dem Trikot auch immer, der das Spiel aufbaut bzw. ordnet. Wenn jetzt Sow eben einen solchen neben sich braucht, über den Peter Hess [154] so zutreffend schreibt
    “… Er wirkte nur besser aufgehoben in der Mannschaft. In dem Sinne, dass er mit Granit Xhaka einen Nebenmann hatte, der klar den Ton angab und die Richtung vorgab. …” frag ich mich, was man sich von der Sow-Verpflichtung versprochen hat. Weil: Dann fehlt (immer noch) ein ebensolcher Spielmacher.

  155. ok, DPhil war schneller. :(

  156. Gescoutet wurde Sow genauso wie Kohr m.M.n. nach Vorbild Rode. Wie wichtig dessen Position ist, war offensichtlich, starke Möglichkeit einer Verletzungs-, Ausfallzeit bei ihm immer gegeben. Beide sind noch jung, das Hineinwachsen in eine ordnende Position kann man erhoffen, ebenso wie bei Gaci 20m offensiver. Da hat man nun zuerst aufgegeben, nicht messen darf man K+S einfach an den deutlich überhöhten Ablösesummen(z.Ztpt. 2019).

  157. „.. Das hat man mE auch im Spiel der Schweiz gegen die indisponierte DFB-Elf gesehen, in dem er mE von Herrn Hess arg wohlwollend bewertet wurde….“

    Prima, dann hast Du den Sowi ja besser beobachtet wie den Zuber. Der saß ja nach Deiner @139 gegen die Mannschaft 90 Minuten auf der Bank.

  158. Wenn es am Donnerstag (10.09.2020) ab 11:00 Uhr laut wird, hat das weder was mit Corona, der Eintracht oder Himmel-auf-Kopf zu tun
    https://frankfurt.de/aktuelle-.....en/warntag

  159. Sow war schon als Ankurbler im Mittelfeld versprochen worden (Quelle: Erinnerung). Rode ist hingegen reiner Ballklauer. Von denen haben wir – Hasebe hin, Hasebe her – mit Ilsanker, Rode, Kohr und ggf. Sow dann mehr als genug. Fehlt weiterhin der Xhaka für Arme im Mittelfeld.

  160. ZITAT:
    “Sow war schon als Ankurbler im Mittelfeld versprochen worden (Quelle: Erinnerung).”

    Richtig. Aber nicht als Spielmacher.

  161. Bin ja keine Vollexpertin. Deshalb darf ich mal ganz provokant fragen, ob es letztlich nicht ziemlich egal ist, als was man Sow geholt hat. Box-to-Box, Spielmacher, Ankurbler oder Weißderteufelwas. Er hat unserem Spiel meist überhaupt nicht gut getan, mehr Gegentoren durch falsche Aktionen mit verursacht als eigene Tore geschossen oder eingeleitet. Ob ihm ein Positionswechsel helfen würde, weiß ich nicht. Aber ich habe da meine Zweifel.

    Er ist noch recht jung, daher mag ich ihn nicht ganz aufgeben. Aber um eine positive Rolle in unserer Mannschaft zu spielen, muss er sich in absehbarer Zeit weiter entwickeln.

  162. Xhaka agiert dominant und hält den Ball meistens recht lange. Auch deswegen sieht es beim ihm auffälliger aus als bei Sowi, der meist direkt und schnell spielt. Und hierzu hat der Sowi u.a. vorne mit der Schrotflinte und dem Embo bei der Nati passende Anspielstationen, mal unabhängig davon, wie die den Ball weiter verarbeiten. Bei uns ist nach dem dritten Direktpass ja oftmals bei den Beteiligten Brummkreisel angesagt. Wenn Sowi das bei uns anders spielen soll, dann hilft nur auf und auch neben dem Platz üben, üben, üben. Und das geht mal nicht so in zwei Wochen.

  163. Rasender Falkenmayer

    Vom Sushi werd` ich auch nie richtig satt.

  164. OT (Corona):
    Argumentativ ist das eine interessante Eilentscheidung (Feststellung eines Mangel im behördlichen Corona-Regelungskonzept).
    https://www.ovg.nrw.de/behoerd...../index.php

    Mal sehen, was jetzt in Hessen passiert. Zurück zum Sport.

  165. ZITAT:
    “@108

    Wir alten müssen uns doch gegenseitig helfen:)
    Ich meine natürlich nicht Moni, ausdrücklich :)”

    Hat es etwas mit dem Alter zu tun, dass ich Südstaaten Redneck Slang eher verstehe als das Genuschel deutscher angeblicher Schauspieler?
    Wollen die durch das Gestammel street credibility dokumentieren oder was soll das?

  166. Pro 7Maxx

    Belgien-Deutschland U21 Min 76 4:1

    Wie von Kuntz schon gesagt, es kommt nichts mehr nach.

  167. @ 172 Zenulon
    Es ist immer wieder putzig, wie Du Deine Defizite auf andere projizierst. Meine 139: lach!

  168. Hihi, die Fiorentina will angeblich den Prince loswerden. Er warte jetzt auf Angebote aus der Buli oder aus Spanien.

    https://www.goal.com/de/meldun.....htezt05agh

  169. ZITAT:
    “Hihi, die Fiorentina will angeblich den Prince loswerden. Er warte jetzt auf Angebote aus der Buli oder aus Spanien.

    https://www.goal.com/de/meldun.....htezt05agh

    Mit SGE-Flagge Handheb!

  170. Hatten wir das schon? Hrustic: Kölle oder Skyline
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....39470.html

  171. ZITAT:
    “Er hat unserem Spiel meist überhaupt nicht gut getan, mehr Gegentoren durch falsche Aktionen mit verursacht als eigene Tore geschossen oder eingeleitet.”

    Das ist mMn bei aller berechtigten Kritik völliger Unsinn.

  172. ZITAT:
    “Hatten wir das schon? Hrustic: Kölle oder Skyline
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....39470.html

    Ungefähr drei Mal, Frau Kollegin. ;)

  173. Über diese Aussage bin ich beim Thema Hrustic gestolpert:

    “… Die Eintracht-Verantwortlichen sehen den technisch guten, aber nicht sonderlich schnellen Akteur übrigens eher zentral im Mittelfeld als auf den Außen. …”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....39470.html

    Ein nicht sonderlich schneller zentraler Mittelfedlkicker … nun ja.

  174. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Er hat unserem Spiel meist überhaupt nicht gut getan, mehr Gegentoren durch falsche Aktionen mit verursacht als eigene Tore geschossen oder eingeleitet.”

    Das ist mMn bei aller berechtigten Kritik völliger Unsinn.”

    Warum?

  175. Rasender Falkenmayer

    Schalker Jugend ist zugegebenermaßen eine Empfehlung.

  176. ZITAT:
    “Belgien-Deutschland U21 Min 76 4:1
    Wie von Kuntz schon gesagt, es kommt nichts mehr nach.”

    Na ja, 70 Minuten in Unterzahl machen das Gewinnen nicht einfacher.
    Richtig ist allerdings, dass der aktuelle U21-Jahrgang im Großen und Ganzen in Deutschland schon seit zwei bis drei Jahren kritisch gesehen wird. Bei den nachfolgenden jüngeren Jahrgängen soll die Qualität wieder besser sein.

  177. Alle vercoppet und dann burgstaller GEholt

  178. Heute ZDF beckenbauer doku nich verpassen hat mehr für

    Fußball GEtan als clemens tönnies

  179. ZITAT:
    “Ungefähr drei Mal, Frau Kollegin. ;)”

    3x ist Bremer Recht. 4x ist Sturheit (oder fehlende Aufmerksamkeit) meinerseits. *seufz*

  180. Amateurfußball. Läuft das in Hessen auch so unverständlich, oder ist das Berliner Spezialität?

    “… der Verein kassierte am vergangenen Wochenende keinen Eintritt, dann hätte er nämlich die Anwesenheit aller Zuschauer schriftlich dokumentieren müssen. Ist der Besuch des Spiels kostenlos, muss er keine Liste führen, obwohl dann das Infektionsrisiko steigen dürfte, weil wahrscheinlich mehr Leute kommen, wenn sie nichts zahlen müssen.”

    https://www.zeit.de/sport/2020.....all-saison

  181. ZITAT:
    “Ach guck: WestHam zahlt
    https://greenstreethammers.com.....ler-debts/

    Die haben wohl gemerkt, dass das Pfund kurz vor dem Jahreswechsel abstürzt. Vermutlich lief der Kaufvertrag auf Euro.

  182. dass Stendera vor einem Jahr ablösefrei wechselte hat mir auch nicht gefallen

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....7.amp.html
    .
    Ein Schachzug, der Stendera noch mal eine Menge Geld aufs Konto gespült hat. Eintracht Frankfurt hat dem gutverdienenden Profi die Trennung mit einer einmaligen Abfindungszahlung schmackhaft gemacht –

  183. @ 203 haburger

    Mir hätte nicht gefallen, wenn Stendera seinen gut dotierten Vertrag in Frankfurt einfach abgesessen hätte.

  184. @138 Vladt

    Als Einstieg würde ich dir Michael Sommer empfehlen. Kleine römische Geschichte, einmal Weltmacht und zurück.
    Sommer hat einen wirklich gut lesbaren Stil und ist trotzdem sehr lehrreich. Über das Literaturverzeichnis kommt man dann auch weiter.

  185. @185: alles klar DPhil, Sorry. Aber bei Euren Sow-Schleifen und Spielmacher-Links kann man in meinem Alter schon mal durcheinander kommen. Hab von ihm selbst übrigens noch nicht vernommen, dass er sich als Spielmacher sieht, vielleicht gibts ja da auch noch einen Link. Und ehrlich gesagt glaub ich auch manchmal gar nicht, dass es hier primär um Sow geht.

  186. ZITAT:
    “Ach guck: WestHam zahlt
    https://greenstreethammers.com.....ler-debts/

    Geld schon da?

  187. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ach guck: WestHam zahlt
    https://greenstreethammers.com.....ler-debts/

    Geld schon da?”

    Bin ich Frankenbach?
    Christopher-Michel-ZITAT:
    “Die diversen englischen Medienberichte darüber, dass West Ham das Geld für @HallerSeb bezahlt habe, wurden mir noch nicht bestätigt. Abwarten heißt es weiterhin. Doch die Richtung stimmt wohl. #SGE #Eintracht”
    https://twitter.com/CMoffiziel.....6311887872

    So wie ich das verstanden habe, scheint da weiterhin Ratenzahlung zu herrschen. Aber immerhin Zahlung.

  188. Geld in de Täsch. Alles andere ist Geblubber von Leuten, die, wenn sie dann doch zahlen müssen, es gerne etwas später täten.

  189. @ 178

    Da hast du IMHO umfangfänglich recht.
    Bei US ist das so eine Sache. “AlterHase”(meint er), ergo Weißheit gefuttert.

    Sow wurde als Spielgestalter verpflichtet. Das wurde heute hier hinlänglich dokumentiert. Funzte halt nicht.

    US hält halt nach wie vor dem Fredi die Niebelungentreue.Kann man machen.

  190. ZITAT:
    “Und ehrlich gesagt glaub ich auch manchmal gar nicht, dass es hier primär um Sow geht.”

    Da ist ja endlich mal ein Groschen gefallen. Genau aus diesem Grunde bin ich dieser Expertenrunde auch nicht beigetreten.

  191. Also den Hustic will ich nicht (mehr). Ist (wieder) keiner, der uns sofort weiterhelfen würde und scheint auch nicht der so sehr erhoffte Rechtsaußen zu sein, der uns noch fehlt, sondern mehr der Kamada-Backup:

    Das finanzielle Risiko ist überschaubar, und Wunderdinge erwartet niemand vom früheren Schalker Jugendspieler. Er würde Zeit zur Eingewöhnung bekommen und behutsam aufgebaut werden, er ist keiner für das Soforthilfe-Programm. Die Eintracht-Verantwortlichen sehen den technisch guten, aber nicht sonderlich schnellen Akteur übrigens eher zentral im Mittelfeld als auf den Außen.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....39470.html

  192. ZITAT:
    “Also den Hustic will ich nicht (mehr). Ist (wieder) keiner, der uns sofort weiterhelfen würde und scheint auch nicht der so sehr erhoffte Rechtsaußen zu sein…….”

    +1. Eine luftige Einschätzung meinerseits sieht den Kicker im nächsten Sommer in unserer TG 2 oder auf dem Silbertablett für einen Zweitligaklub.

  193. “ZITAT:
    “Also den Hustic will ich nicht (mehr). Ist (wieder) keiner, der uns sofort weiterhelfen würde und scheint auch nicht der so sehr erhoffte Rechtsaußen zu sein…….”

    +1. Eine luftige Einschätzung meinerseits sieht den Kicker im nächsten Sommer in unserer TG 2 oder auf dem Silbertablett für einen Zweitligaklub.”

    Der Hustic wird unmittelbar nach seiner Verpflichtung direkt zum FC Vaduz verliehen. Dort soll er ausreichend Spielpraxis auf höchstem Niveau sammeln.

  194. Einen 24jährigen behutsam aufbauen. Ist klar. Langsamer zentraler Mittelfeldgrobmotoriker ohne dokumentierte gestalterische Fähigkeiten. Genau unser Beuteschema, kann man nie genug von haben.

  195. Von der Position wäre der Hrustic doch prima, ob er leistungsmäßig ein devensiv tauglicherer
    Kamada backup sein kann steht halt in den Sternen.

  196. Der Blog wäre nur zufrieden gestellt, wenn wir den damals knapp 23 jährigen und schon immer auf dem Blog-Schirm befindlichen Robin Gosens vom Weltverein Heracles Almelo für die Rekordablöse von 900.000 Euronen verpflichtet hätten

  197. Diese Säsong würd ich ja mal gerne überraschen lassen und sehen dass man der Jugend tatsächlich mal eine Schangse gibt.
    Woanners retten 17jährige so Provinzvereinen wie Barca den Arsch, wir hätten da ja auch mal frisches Talent zum fördern – sogar politisch korregd aus der Region.
    Makanda!

  198. & Prince Friedel Ache aus -burg nicht zu vergessen.

  199. ZITAT:
    “in höchstem Tempo von Strafraum zu Strafraum”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....09266.html