Eintracht Frankfurt Pokalfieber, irgendwer?

Bei uns hält es sich noch in Grenzen. Zum einen, weil der Samstagssieg noch immer nicht ganz verdaut ist, zum anderen, weil wir bis zur Unterkante Oberlippe in den Vorbereitungen zum geplanten Liveblogging morgen stecken.

Ein unbedingtes “die haun wir wech” erwartet bitte nicht von uns. Aber – und da sind wir ganz Eintracht-Fans – es gibt einen verhaltenen Optimismus, dass wir uns irgendwie über die Zeit mauern, dass dann evtl. ein Elfmeterschießen…, dass uns Fortuna ein weiteres mal…, dass Oka dann den alles entscheidenden wichtigen letzten Strafstoß…

Träumen ist erlaubt.

Schlagworte: ,

95 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Abber wie, leider solls moie e bissi reschne. Naja wos hinkommt.

  2. Du liest die falschen Wettervorhersagen! ;)

  3. Habe zwar wie alle Pokalfieber,
    und würde auch gerne nach Berlin reisen.
    Aber 3 Punkte am Samstag gegen BO sind
    viel wichtiger!

  4. Das wär’ doch ein nettes Szenario: Meyer wechselt in der 119. Minute wieder deren 11er-Killer ein, der dann in der 12. Minute ein Eiertor bekommt. Vielleicht wieder so ein genudeltes Tor von Heller. Damit wir noch in 10 Jahren was zu erzählen haben.

  5. 120. Minute soll’s heissen selbstverständlich.

  6. Ach was, die haun wir wech. Nürnberg hat Angst, die faseln schon vom wichtigsten Spiel seit 25 Jahren und haben sich gegen Aachen auch schon ziemlich in die Hose gemacht. Wenn unser Übungsleiter eventuell und ausnahmsweise seine eigene Angst bekämpfen kann und das 4-4-2 von Bielefeld beibehält, dann klappt`s auch mit einem Sieg in Nürnberg.

  7. Der Pokal wird allgemein überbewertet. Nach diesem Saisonverlauf will sich bei mir nichts einstellen, schon gar kein Pokalfieber. Im Falle eines Sieges das 2. mal hintereinander im Finale, ist das realistisch?

  8. Warum sollte morgen nicht das Ticket nach Berlin gebucht werden und am Samstag einen dreier gegen Bochum eingefahren werden ?????

    Der Druck auf Nürnberg ist enorm und wir haben gegen die Franken in den letzten Jahren immer gut ausgesehen.

    Die Mannschaft ist “heiß” wieder nach Berlin zu kommen und fährt nach dem Erfolg in Bielefeld mit einer großen Portion Selbstvertrauen nach Nürnberg.

    Ich persönlich sehe dem Spiel mit großer Freude entgegen und werde am Mittwoch die Tickets für das Endspiel bestellen.

    Fährt noch jemand mit ?

  9. Wir gewinnen nach Verlängerung gegen die Franken und die Schwaben schießen die Autos ab. Und zwar deutlich.
    Danach halten wir Platz 12 und Stuttgart Platz 3. Wieder UEFA-Pokal wäre einfach zu schön, um nicht davon zu träumen.

  10. Haben die Dauerkarteninhaber denn wieder vorkaufsrecht? Wenn ja, gehts wieder mit de Bimmelbahn an die Spree, aber nicht mit leeren Händen nach Hause.

  11. Das Kontingent dürfte gross genug sein, um alle nach Berlin zu bringen, die auch dorthin wollen.
    Logisch bin auch ich dieses Mal wieder dabei. Für mich wäre es dann das DFB-Pokal-Endspiel Nr. 4 (eins davon in Stuttgart beim grandiosen 3:1 gegen die Pfälzer)*schwelg*

  12. Das glaub’ ich nicht (ca. 20.000 waren’s letztes Jahr), auch wenn’s gegen Wolfsburg gehen sollte, die maximal 217 Fans nach Berlin bringen.

  13. stimmt es eigentlich, das vittek ausfällt? laut kicker 4 wochen pause. ich wünsch ja niemanden was böses, …aaaber das wäre ja nicht schlecht für uns.

  14. 3 Punkte wichtiger gegen VfL Gekas? Als Pokalfinalist gegen den VfB im UEFA-Cup? Ich will nicht noch mal nach Berlin, um einen zweiten Platz zu “feiern”. Der Pokal ist DAS Highlight für eine graue Maus wie wir nun mal geworden sind. Ich fiebere jetzt schon dem Sieg in Nürnberg entgegen. Was ist den eigentlich aus den Plänen
    geworden, daß der Pokalsieger der “großen” Nationen einen
    CL-Platz bekommt?

  15. @pivu: Mehr als 25.000 Eintracht-Fans werden nicht nach Berlin fahren. Und die kriegen auch bestimmt alle Karten, wenn Wolfsburg Gegner werden sollte, dann sowieso…

  16. @hlgerm: Unterschätz mal nicht die SGE-Supporters, weil sowas sucht Seinesgleichen in Fussball-Deutschland. 25.000, das geht Ratz-Fatz.

  17. @Andy: 25.000 über normale Kanäle, die restlichen 10.000 holen sich die Karten irgendwie und irgendwoher. Wie könnte ich unsere Fans unterschätzen??? ;-))))))

  18. Eintracht im Endspiel, da würden wir auch das alte Zentralstadion zum platzen bringen.

  19. Also:
    Mein Bauch sagt, das wird nix mit Berlin.
    Aber mein Verstand/Herz sagt: Ich will wieder nach Berlin und die tolle Atmosphäre mitnehmen. Das war soooo klasse letztes Jahr live vor Ort. Hab mir zumindest am Pfingstwochenende nichts vorgenommen und das schon seit Monaten, was meine Freundin ärgert und sie zu der Frage am Samstagnachmittag nach meinem Freudenjubelgegrinse veranlasste:
    “Heißt dass jetzt, dass wir nach Berlin fahren?”
    (Ich liebe sie, die NichtfussballfanInnen und ihre naive Haltung diesen Elementarkenntnissen gegenüber ;-)

  20. Lieber so als andersrum: Da kann man(n) wenigstens noch mit richtigen Fachkenntnissen glänzen ;-))

  21. Meine Herzdame hat es damals zur Auflage bekommen, mir für SGE-Spiele, usw. den Rücken frei zu halten. Seblstverst. sich auch Kenntnisse zu erarbeiten. Ansonsten hätts nix Vertrach gegeben. (hi)

  22. Meine Herzdame wird vielleicht sogar morsche beim Boggaaal-Hit ganz public mitviewen und gegen Aachen schlepp ich sie das erste Mal mit ins WALDstadion. Bin ma gespannt. Hab ja zwei Traditionstrikots (59-Meister und Glasgow-Endspiel-Jersey). Werde wohl eins an sie abtreten ;-)

  23. Also PokalFIEBER will sich in diesem Jahr einfach nicht einstellen bei mir.

    Die größere Begeisterung meinerseits in der letzten Saison mag evtl. auch daran gelegen haben, dass es im Endspiel (ziemlich sicher) gegen die Bayern ging und somit automatisch der UEFA-Pokal lockte, nach langen Jahren der Entbehrung endlich mal wieder im internationalen Geschäft zu sein.

    Genau dies könnte morgen den Ausschlag geben hinsichtlich der Einsatzbereitschaft und des Willens. Der Club WILL erstmals seit 25 Jahren ins Endspiel und in den UEFA-Cup, während die Eintracht nur nicht absteigen will. Dass dies zusätzlichen “Druck” auf die Clubspieler ausübt, mag sein. Mal schauen, wer mehr an Leidenschaft, Kampf investiert und wer “weniger Fehler macht.” (H. Meyer) So ganz rund läuft’s beim Club schon lange nicht mehr.

    Bei mir ist es nicht verhaltener Optimismus, wie bei Stefan, sondern eher verhaltener Pessimismus. Leichte Favoritenrolle bei Nürnberg, aber die Eintracht durch den Sieg in Bielefeld wieder etwas mehr gefestigt. Beim Punktspiel hatte ich auch ein ungutes Gefühl, dass die Serie des “Ungeschlagenseins” der Eintracht beim Club mal reißen muss. Ähnlich geht’s mir jetzt.

    Die Ausfälle in beiden Teams halten sich die Waage. Der Ausfall Vitteks und Reinhardts beim Club wird durch den wahrscheinlichen Einsatz Rehmers kompensiert. Unsere rechte Seite könnte wie schon in Bielefeld (und übrigens auch beim Punktspiel in Nürnberg, als Streit defensiv äußerst war und Pinola sehr stark war) zur Achillesferse werden.

    Wenn die Eintracht weiß Gott zum zweiten Mal hintereinander ins Endspiel einzieht, dann sind das (zu Recht) vor allem Pluspunkte für Funkel.

    Die Streitfrage bleibt: Streit, Nicht-Streit oder Eintracht mit Streit? Lassen wir ihn doch spielen. Wer weiß, wo er in der nächsten Saison spielt, oder?

  24. @michael: wo parkt me dann am Beste moie. Wann net, dann hälste ma dein FR-Pakkplatz für mich frei.

  25. @Fredi Streng, ich bin mir sicher das der Streit morgen wieder aufläuft, der Thurk aber nicht.

  26. Ist mir auch sehr recht, Dr. Hammer.

  27. Mit Streit morgen? Na ja, wäre ja ne kurze kreative Pause gewesen. Andererseits für ihn die Chance zu zeigen, dass er vielleicht doch ein Teamplayer ist…

    @katten-andy: Parkplätze ganz mau. Es gibt ein Parkhaus im Colosseo (=Rundschau-Haus), das kostet halt. Ansonsten ist die Umgebung eher Anwohnerparkenzone. Am besten mit den Öffentlichen (Lokalbahnhof) oder noch besser mitm Rad, wenns net zu weit is…

  28. Mit Streit, um wenigstens Pinola ein wenig zu irritieren, aber leider mit dem schlechtesten Schiri seit Alfons Berg: Herbert Fandel pfeift morgen bei (gegen?) uns. Ich weiss noch nicht was ich davon halten soll. Entweder er macht seinen letztjährigen Bock wieder gut oder adios SGE…

  29. FANDEL??????? Ok. Das war’s dann mit Berlin.

  30. So, moie klappt. Hätte zwar auf nen Geburtstag gemußt, habe aber nochmal an gewisse Vertrachsklauseln(21) erinnert.
    @blog-g-chiefs: was iss dann e info-zelt? So´n Gaddepavilliong oder was. Des muß schon e paar Quadratmeterchen hawwe des Ding, sonst platzts aus alle Nähd.
    Des Pfeiffche Fandel kann moie mal beweise, dessers besser kann, de Herr FIFA Schiedsrichder.

  31. Das Zelt steht ca 15,37 Meter rechts neben dem Haupteingang zwischen “Rundschau” und “Eintracht-Hotel” und ist klein. Aber das macht nichts – ihr sollt ja öffentlich Fußball gucken und nicht im Zelt rumlungern! ;)

  32. Isch freu mich(i) uff euern Gewerkschaftsfunktion(b)är.
    Unn bin ma gespannt ob sei Püppche ach was von de SGE weiss. (hi)

    @stefan: gugge derf me awwer ma in euerm Iglu- Zeltche, oder?

  33. Na klar. Nur haben wir keinen Fernseher da drin. ;)

  34. @stefan: wie lang seid ihr denn in dem Ding? Oder musste morgen bei eigenem Heimspiel dir nen Live-Ticker reinziehen bzw. Atmo-Hearing?

  35. Wir gehen vor’s Zelt, gucken, warten eine Fehlentscheidung von Herrn Fandel ab, rennen rein, bloggen das, rennen raus, sehen den nächsten Skandal, rennen rein, bloggen das bis zum Abpfiff.

    Den Rest entscheiden wir vor Ort.

  36. Herr Funkel, was ist mit Michael Thurk und Albert Streit?

    Michael Thurk fährt mit nach Nürnberg. Ich nehme 19 Spieler mit.

    Also nichts mitm Albert…

  37. Ich hab wieder mal so´n Bauchgefühl (ähnlich Bödefeld, Sausages-Customers, reutlingen oder FCK´99) und das sagt: Die haun mer wech (nach 120 min.).
    Morgen kocht der Main in SH, aber nicht weil Oxxebach illegal Chemiekalien einleitet…

  38. sgeforeverone ulrich

    Ohne Streit in Nürnberg…das wäre fatal…
    Funkel würde am eigenen Ast sägen…mit Erfolg…?

  39. tja…letzten samstag war ich auch skeptisch..lassen wir uns überraschen – ohne streit das ist zumindest die info von http://www.eintracht.de

  40. egal wie, wir spielen mit 11 mann und die spielen besser als die 11 glubberer!
    mich befällt gerade die diehaumerwechitis!

  41. Frei nach Amanatidis: “Freunde werden die nicht mehr”
    Prognose im Fall des Klassenerhalts: Funkel bleibt, Streit darf für Summe x gehen, Schalke schlägt zu und verzichtet auf Jones, Ali wird zum Nationalspieler.

  42. @gujuhu: Ich geh gleich die Wand hoch vor Euphorie, die mache mer weg, aber richtig.
    Morgen kriegt Spitzel Meyer den Hintern versohlt.

    @stevieSGE: wo steht, dass Ali morgen wieder bei Charly´s kids ist? Auf der Bank sitzt er allemal, wobei ich sogar glaube, dass er für Köhler-Benni spielt. Oder iss mir da ne Informaischen entgange?

  43. Andy, lies doch mal Nummer 39.

  44. http://www.eintracht.de, ja wo isse denn? Oder soll ich das ganze Teil abgrasen. (bin ich blind, sollte ich die sonnenbrille vorm rechner absetzen, i don´t know what you mean!!)

  45. Die erste Meldung auf der Eintracht-Homepage. So schwer ist das ja nicht zu finden… ;)
    BLOG-G, Ihr Wegweiser durch die Tücken des Internets

  46. Ich hab meinen Stuhl jetzt drei X hin und her gerückt, bei mir verläuft kein Schlauch durchs Awweitszimmer. Erklärt mich für verrückt, aber HÄH, wo denn ( oder hab ich hier im kreis giesse zeitverschiebung).
    Der erste ders mir hier rein kopiert kriecht moie nen Schoppe von mir!

  47. wer macht bloß die rechte Seite gegen Pinola dicht? Vielleicht schaffts der Rehmer ja doch – motiviert durch ein weiteres Endspiel in seiner Heimat. Außerdem muß mir jemand auf den Engelhardt aufpassen. Der hat nen Lauf…

  48. @katten-andy:

    Mit Sotos und Thurk nach Nürnberg

    Samstag in Bielefeld war die Pflicht, morgen Abend (20:30 Uhr) im Halbfinale des DFB-Pokals beim 1.FC Nürnberg soll die Kür folgen. Unsere Eintracht möchte erneut ins Endspiel einziehen. Wir haben mit Trainer Friedhelm Funkel gesprochen.

    Herr Funkel, was ist mit Michael Thurk und Albert Streit?
    Michael Thurk fährt mit nach Nürnberg. Ich nehme 19 Spieler mit.

    Ist Sotirios Kyrgiakos wieder gesund?
    Er fühlt sich schon viel besser, hat seine Grippe überstanden und kann mit nach Nürnberg fahren.

    Wie wichtig war der Sieg in Bielefeld fürs Selbstvertrauen?
    Unser Selbstvertrauen war schon vor Bielefeld okay, denn die Mannschaft hat ja davor gute Spiele gemacht. Nach dem Sieg am Samstag ist es natürlich noch mal ein wenig gewachsen.

    …bin aber morgen leider nicht da…

  49. @pgsmith: des war awwer de kicker, bin ebbes überrascht was FF anbetrift, weil ich dachte, dass er Ali fürn Pokal heiss macht. Naja, das samstägliche Überraschungsei hat auch gefruchtet (Spiel bezogen).

    Tony war schneller, er kann morgen nicht (schad), dafür mußt Du zwo trinken und das dann irgendwann mal mit ihm ausmachen…

  50. Ohne den Streithahn läuft es besser. Der selbsternannte Superstar lässt momentan Klasse und vor allem Teamgeist missen. Wahrscheinlich spielt er gerade mit Jones Mikado.

    Wenn er keinen Bock mehr (auf SGE, auf Funkel, auf Kollegen) hat, dann sollte er den Verein wechseln und das Team weiter reifen lassen.

    Nächstes Jahr dann, wie auch schon auf blog-g erwähnt: eine galante 10 als Zentrale und eine Laufsau (oder einen zweiten Ochsen) als Absicherung für ihn und
    A. Meier (A.M. kann dann mal Konkurrenz spüren, evtl. dazulernen und seine Veranlagungen optimieren).

    Ich hätte noch ‘nen Trainervorschlag für die StressiMisten: Egon Coordes

  51. @franz ferdinand: morgen croc oder JAF-Platz. Klingel ma durch.

    Ansonsten wünsch ich Euch eine geruhsame Nacht, ich hab die BL schon einmal für ein bis zwei Tage abgeschaltet. Morgen den Ersten von zwei ausstehenden Meilensteinen hinlegen, das ganze am Mainesstrand bei schönem Wetter (die Oxxebächer vom dwd haben mich heut morgen irre geführt (Nr. 1), die Miesmacher, passive Zuschauer).
    Nürnberg hat Angst vor uns (siehe Meyer), FF hat morgen mein vollstes Vertrauen, weil im Frankenland nicht die größte Klappe entscheidet, sondern es ein Spiel zu gewinnen gilt. Ama hat Hoffnung gemacht, Huggel für Meier (Traum), Taka gut ausgeschlafen, Köhler flankt wieder höher wie ein Maulwurfshügel, vielleicht Russ als RV, es wird schon geh´n. Augen zu und durch.

    ALLE FÜR EINTRACHT!!!

  52. Ich fahr morgen nach Nürnberg und zu allem erschrecken muss ich feststellen das sich die Nürnberger noch über einen starken Zuwachs in Ihrer Mannschaft freuen dürfen.
    Fandel als Schieriiiiii….oje

  53. Fandel hat aber morgen das Problem, dass es keine Pralell-Spiele gibt wie in der BL. D.h., dass die ganze Republik ihm auf die Pfeiffe schaut. Der Typ macht mir keine Angst. Um noch eins drauf zu legen: Ham denn die Glubb-Cräcker Fan bzw. Client-Freundschaft mit den “lieber ausscheiden als ManU spielen”?

  54. sgeforeverone ulrich

    Nürnberg behält Platz 5 ,erreicht somit Uefacup…
    Die SGE hat eine weitere Trainingseinheit in Berlin…?
    Stuttgart belegt Platz 3…Die Geschichte wiederholt sich…?

  55. sgeforeverone ulrich

    …Copado…Lexa…Streit…?

  56. Paco, Lexa… kennt die noch jemand?

  57. Naja, zumindest bei Copado und Lexa kannst du FF den Fussballsachverstand nicht absprechen. Oder haben die beiden nach ihrem Abschied aus Frankfurt irgendwo etwas erwähnenswertes gerissen?
    Wäre verdammt schade, wenn es bei Streit ähnlich wäre. Wenn er ein Grosser werden will (was bei seinem Alter sowieso schon reichlich spät wäre), gehört neben seinem unbestreitbaren spielerischen Fähigkeiten auch Kampfgeist und Teamfähigkeit dazu. Also Albert, Arsch zusammkneifen, Trainer ignorieren und richtig Gas geben. Vielleicht kannst du dir mal ein Vorbild an unserem Griechenpfeil nehmen…

  58. … Husterer, Cimen, Huber …

  59. .. und wie sie alle hiessen. Gibt es überhaupt irgendjemanden, der woanders gross `rausgekommen ist, nachdem er bei uns keine Chance mehr hatte bzw. “rausgemobbt” wurde?
    Ich bin mal sehr gespannt, wie sich unser Super-Talent Christoph Reinhard entwickelt

  60. Ich kann mich seit Thomas Berthold an keinen erinnern.

  61. sgeforeverone ulrich

    …Andreas Möller…?

  62. Naja. Berthold, Möller, Okocha etc. wurden ja eigentlich nicht “rausgeschmissen”. Die letzte große Ausmistaktion lief wohl unter dem Totengräber der Gladbacher.

  63. Stimmt, seit Berthold gab es keinen mehr. Auch schon schlappe 20 Jahre her. Möller und Okocha waren ja schon “Stars”, die dann von anderen Vereinen weggekauft wurden bzw. verkauft werden mussten…

  64. Nachruf Lexa: Das Einzige was mir bei dem aufgefallen ist am WE: Er war beim Frisör. Die Zotteln sind ab und ich musste 2x hinschauen.

  65. schneiders bernd hätte mal gehalten werden sollen. aber damals war wohl keine mark zuviel aufm konto. …und natürlich weiß ich auch das der nicht rausgeschmissen wurde. es tut mir trotzdem immer noch in der seele weh, wenn ich den in der n11 sehe.

  66. mein hoffnungstipp für heute abend:

    ama findets wieder knallgeil, tore zu machen und setzt den glubberern drei nachträgliche ostereier ins netz und niemand verletzt sich.

    endstand:
    glubb 1 – 3 sge

    das wär doch schön…
    (aber wird wohl eher ein 1-0 für uns)

    **************
    unsere jungens haben alle den adler auf der brust…
    **************

  67. 1:3 tippe ich auch, aber ich denke die Tore werden gerecht verteilt: Ama, Meier und Thurk ballern die Franken weg.
    Ich weiss nicht, wie es euch geht, aber bei mir steigt langsam das Pokal-Fieber…

  68. Leicht erhöhter Puls und 100 pro Optimistisch.
    Die putze mer wech, die Franken.

  69. Ich rechne mit Elfmeterschießen. Und dann könnte es reichen, wenn Schäfer nicht in Form ist und wir cool bleiben…

    PS: Auch wenn’s jetzt scheinbar besser läuft, wie hier alle behaupten, passt mir die Demontage von Streit überhaupt nicht. Ihm auch noch das Pokal-Halbfinale zu nehmen, geht zu weit. Ein ungeschriebenes Gesetz des Fußballs: Disziplinarstreifen treffen (fast) immer Kreativspieler (sic!), nie Rumpelfußballer…

  70. @Albert C.: Und warum treffen Disziplinarstrafen fast immer die Kreativspieler?
    Weil die ab und zu meinen, sie hätten es nicht nötig zu kämpfen und mit lässigen Ballverlusten und gleizeitigem Meckern über andere, das Teamgefüge durcheinander bringen und so die Moral der Mannschaft versauen.
    Wenn der Albert kein Bock drauf hat oder sich zu fein dazu ist, sich für die Eintracht den Arsch aufzureissen, dann soll er sich verpissen!!!

  71. @HolgerM.
    Ist ja ganz schön böse. Aber die Tendenz trifft’s. Schätze ma, “er hat sich im Training nicht aufgedrängt”. Sprich: Die “Reaktion” auf die Funkel spekuliert hat, kam wohl nicht so richtig…
    …ansonsten werd ich langsam auch nerviös weeche heut Abend, zwar (noch) kein Fieber aber so’n Kribbeln in der Magengegend ;-)

  72. Auf Streit kann die Eintracht über einen längeren Zeitraum gar nicht verzichten. Den genau die krativ Spieler fehlen uns diese Saison. Einen Jay-Jay brauchen wir wieder, der auch mal einen Uwe Bein Pass in die Nahtstelle der Abwehr spielen kann und einen Vollstrecker wie Yeboah oder Eto:) Spass beiseite, wir gewinnen 1:0!!!Nürnberg muss zuhause das Spiel machen und wir können unser Konterspiel voll durchziehen und die Tore machen. Auf jeden Fall sollte die Null bei uns stehen!!!

  73. Pokalfieber irgendwer?…

    Fragt Stefan im Blog-G.

    Außerhalb Frankfurts und Nürnbergs sowieso nicht.

    Das Spiel in Wolfsburg, immerhin in einer Mega-Arena mit einem Fassungsvermögen von 30000 Zuschauern, war gestern nichtmal ausverkauft.

    Ich kann mich nicht er…

  74. Gebe ja FF nicht immer Recht, aber bei Albert hat er völlig zu Recht so gehandelt!Albert spielt seit Wochen nur noch Sch…… zusammen. Meckert bei jedem Ballverlust und holt sich deswegen noch gelbe Karten ab. Außerdem fällt er wie Fallobst, ist arrogant und spielt nicht für die Manschaft.

  75. Auf einen Streit, der sich voll reinhängt, will ich auch nicht verzichten! Der wäre Gold wert für die Mannschaft, gerade jetzt wo wir heute Abend die Clubberer auskontern werden…

  76. @ HolgerM

    Beobachtest du das Training? Und Moral? Großes Wort, HolgerM. Streit wird nicht von Ratzinger empfangen, okay, das stimmt. Na und? Das Problem ist doch, es gibt zuviel Durchschnitt bei uns. Und dem einzigen Kreativspieler nun anzulasten, die mannschaftliche Geschlossenheit (allein) zu gefährden, ist ein sehr einfacher Kunstgriff. Er hat Fehler gemacht, keine Frage. Thurk ja wohl mindestens genauso viele. Warum fährt Thurk nach Nürnberg? Woran könnte es liegen, dass sich Streit im Training nicht aufgedrängt hat? Einige trainieren bei der Eintracht ja immer noch, wie man einen Ball richtig stoppt. Vielleicht langweilt das den Ali im Training…;-)
    Wie auch immer, kein Streit um Streit heute. Auf lange Sicht, muss man aber solche Leute halten. Die Crux dieser Saison war die mangelnde Spielkultur, falls du dich erinnerst. Wir brauchen mehr Spielertypen wie ihn.
    Der Richtungsstreit heißt daher: Huggelianer oder kreative Solisten? Was tun?

  77. Meine ganz persönliche Meinung, reine Mutmaßung auf Grund von Beobachtungen: sportliche Gründe sind das bei Ali nicht. Da spielen ganz andere Sachen eine Rolle.

  78. Sprich es aus Stefan: Charakterschwäche?

  79. Landsmann Peter Maffay?

  80. Hab ich doch alles schon mal gesagt: Klick.

  81. @AlbertC. Du machst Dich doch nur für Albi stark, weil Du den selben Vornamen hast, oder ;-)))
    Im Erich: Wir (und jede andere Mannschaft auch) braucht selbstverständlich ne gute Mischung aus BEIDEN. Kreativität und Drecksarbeit, wobei das eine das andere ja nicht gänzlich ausschließen muss. Was es aber bei Streit im Moment offensichtlich tut.

  82. sgeforeverone ulrich

    …die SGE …kommt ins Finale ohne “Streit”
    und spielt dann auch gegen Bochum ohne Ihn…?

  83. Never change a winning team ;-)

  84. So, die Boxen aufgedreht, die Fieberkurve steigt, alle Gedanken, Pläne, Konzepte beginnen mit den Worten “Erstmal heute abend Nürnberg besiegen …”.
    Feuchte Hände.
    Trockener Hals.
    Voller Hoffnung.

  85. @Albert C. Kein Streit um Streit ist ein schöner Schlusssatz zu diesem Thema heute.
    Einer von beiden (FF oder AS) wird sich durchsetzen, das sehe ich allerdings kommen, die Hoffnung auf einen Burgfrieden wie mit unserem Griechenpfeil, habe ich bei Albert leider nicht, aber vielleicht täusche ich mich ja auch…
    Genug davon, heute Abend muss Nürnberg fallen !!!!!

  86. sorry, ein satz noch: Ihr hattet letztes Jahr Eure Chance. Heute sind wir dran!

  87. @75 – zum Thema Pokalfieber:

    “Außerhalb Frankfurts und Nürnbergs sowieso nicht.”

    Hallo, ich sitze hier im niedersächsischen Oldenburg und habe mindestens jetzt schon 39.8 Grad Pokalfieber!

  88. @91:
    Sorry, das waren leider zwei Sätze, daher ungültig.
    Ball vertändelt, Chance nicht genutzt.

  89. @schaumerma: Saustark *Loooooool*

  90. @93 & 94. is mir irgendwie egal.