Finale Positives Fazit

Arne Dedert/dpa
Arne Dedert/dpa

Eintracht Frankfurt hat in der abgelaufenen Saison die meisten Spiele aller Bundesligaclubs bestritten. Trainer und Spieler freuen sich auf die Auszeit.

Nach der emotionalen Verabschiedung von Urgestein Marco Russ freute sich Adi Hütter auf den Sommer-Urlaub in seiner Heimat Österreich. «Ich will ein wenig abschalten und Verwandte besuchen», sagte der Trainer von Eintracht Frankfurt am Ende einer Marathon-Saison mit 54 Pflichtspielen.

Seine Schützlinge waren nach dem 3:2 (2:0) gegen Absteiger SC Paderborn ebenfalls urlaubsreif. «Ich gebe den Jungs gerne vier Wochen frei, damit sie sich geistig und körperlich auf Vordermann bringen können», sagte Hütter. «Sie haben sich den Urlaub verdient.»

Auch wenn der erneute Einzug in einen internationalen Wettbewerb verpasst wurde, kann sich der Eintracht-Ertrag der zwölfmonatigen Arbeit einmal mehr sehen lassen. Im DFB-Pokal scheiterten die Frankfurter erst im Halbfinale knapp am deutschen Rekordmeister Bayern München und in der Europa League erreichten sie immerhin das Achtelfinale, wo Anfang August gegen den FC Basel nach einem 0:3 im Hinspiel allerdings das Aus droht.

«Ein einstelliger Tabellenplatz und gute Cupspiele waren unser Saisonziel, das haben wir geschafft», bilanzierte Sportvorstand Fredi Bobic. (dpa)

Schlagworte: ,

226 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Günther Schmolz

    Neunter!

  2. Morsche,
    wir müssen noch diesen EL-Pokal gewinnen.

  3. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “Morsche,
    wir müssen noch diesen EL-Pokal gewinnen.”

    Ist ja wohl das Mindeste nach 4 Wochen Urtlaub.

  4. Insgesamt ist auch mein Fazit der vergangenen Saison eher positiv. Wie immer kann man sich natürlich über manche Niederlage ärgern, aber es gab auch Hochlichter wie das 5:1 über die Bayern und es gab keinen Einbruch zum Saisonende hin.

  5. Exilfrankfurter

    Alles richtig, ein Pokalsieg in München wäre der Abstieg gewesen!

  6. ZITAT:
    “Alles richtig, ein Pokalsieg in München wäre der Abstieg gewesen!”

    Eintracht vor dem Pokalspiel 35 Punkte
    Bremen am Saisonende 31 Punkte

  7. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Alles richtig, ein Pokalsieg in München wäre der Abstieg gewesen!”

    Eintracht vor dem Pokalspiel 35 Punkte
    Bremen am Saisonende 31 Punkte”

    Hihi…..natürlich hätte die Eintracht die Bayern in eine schwere Krise gestürzt und diese hätten in Bremen verloren……..was heisst hier “das wären dann auch nur 34 Punkte?!” Bremen hätte dadurch natürlich einen Höhenflug erlebt und alle andere Spiele gewonnen.

    Muss man hier denn alles erklären?!

    Dass es keinen sportlichen Einbruch gab, schreibe ich der Spielpause zu. Die wurde genutzt, um zu regenerieren und sich für die restlichen Wochen fit zu machen. Es gab auch Beispiele wo das nicht geklappt hat. Schalke in der 1. und der HSV in der 2.Liga können da als warnende Beispiele gelten. Würde mich wirklich interessieren, wo da die Unterschiede lagen.

  8. Schalke führt Gehaltsdeckel ein – bei 2,5 Mio. ist Schluß. Wem das nicht passt, der passt nicht zu Schalke (und darf gehen).

    Bin mal gespannt, ob das Nachfolger finden wird…

  9. ZITAT:
    “Schalke führt Gehaltsdeckel ein – bei 2,5 Mio. ist Schluß. Wem das nicht passt, der passt nicht zu Schalke (und darf gehen).”

    Die machen das natürlich nur, weil sie ihre alten Werte wiedererkannt haben.

  10. Morsche,
    jetzt fängt der Dursti auch noch mit dem Maggo an. Aber da kann er sich beim verschollenen Blogmeister bedanken. Der hatte den Maggo ja schon während des Spiels im Live-Kommentar VEHement gefordert. Und da ist der Adi dann halt stur. Und wenn er es denn dann doch gemacht hätte, kann ich mir schon den passenden Textbaustein vom Kilchi vorstellen: “Und Adi Hütter muss sich fragen lassen, ob es denn wirklich eine gute Idee war, bei diesem Spielstand und äußerst flinken Paderborner, einem Marco Russ zum Karriereende vermeintlich noch ein paar Minuten Einsatzzeit schenken zu wollen. Nein Adi, das hat der Maggo, der von sich selbst sagt, körperlich nicht mehr mithalten zu können, nicht verdient”.

  11. Ach so und bevor ich es vergess, Frankfurt meldet Corona-frei:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....05804.html

  12. ZITAT:
    “Schalke führt Gehaltsdeckel ein – bei 2,5 Mio. ist Schluß. Wem das nicht passt, der passt nicht zu Schalke (und darf gehen).

    Bin mal gespannt, ob das Nachfolger finden wird…”

    Ahja, …..ich bin eher gespannt, welche Lösungen gefunden werden, um diesen Gehaltsdeckel zu umgehen. Hausverträge bei Tönnies vielleicht?

  13. Exilfrankfurter

    zur Erinnerung: 20.15 nitro: Die Rückkehr des Pokals
    der letzte zufriedenstellende Saisonabschluß !

  14. Und mal ganz im Ernst, Hütter hat es nicht “verpasst”, Russ und Fernandes einen würdigen Abschied zu geben. Die Mannschaft, die so pomadig auf dem Feld agiert hat war der Schuldige.

    Wie ich gestern schon an anderer Stelle schrub…

  15. Exilfrankfurter

    Kolumne Ballhorn:
    -2 Minuten: Marco! Gelson! Johnny! -1 Minute: Ehrenadler!
    Da sollte beim neuen Kader dran gedacht werden,
    Eier, Typen, was auch immer !

  16. @13: Na ja, böse wäre, wenn ich zur @16 schreiben würde, dass da der Link vergessen wurde ;-)

  17. Hat denn eigentlich der Nachtwächter, der sich hier wegen “Blödsinn” empört hat, die Deppen zurechtgewiesen, die Hütter wegen der Russnichteinwechselung beschimpft haben?

  18. Russ und Fernandes nicht einzuwechseln, war am Ende wohl (leider) die richtige Entscheidung.
    Allerdings hätte man Ilse nochmal bringen können, um hinten raus ein wenig die Defensive zu stabilisieren

  19. Daß das mit dem Maggo so gelaufen ist hat offensichtlich den Vorteil, daß wir hier ein Thema haben bis Basel.

    Na das wird ein Sommer.

  20. @20: … und dann noch Ilse, den liebling des blogs?

  21. Wir könnten uns auch mal drüber unterhalten, das wir letztes GJ 15.5 Mio an Berater gezahlt haben(ein Viertel Jovic), da stehen wir im vorderen Drittel

  22. kicker-Managerspiel. Hinnerm CE. Beende nach dieser Schmach meine Karriere.

  23. Mit der Zusatzeinnahme von 2,4 Mio kann man gut und gerne 40 Jahre einen Spielanalysten bezahlen.

  24. Bitte nicht so knausrig, wir sind beim Fußball.

  25. “kicker-Managerspiel. Hinnerm CE. Beende nach dieser Schmach meine Karriere.”

    Das ist wirklich bitter. Sehe in diesem Falle auch einen Rücktritt als einzig gesichtswahrende Option.

  26. ZITAT:
    “Mit der Zusatzeinnahme von 2,4 Mio kann man gut und gerne 40 Jahre einen Spielanalysten bezahlen.”

    Apropos, was macht eigentlich Reinhartz dieser Tage? Sehr sympathischer Zeitgenosse wie ich finde….

  27. @22bibton:
    im Gegensatz zu Russ oder Fernandes ist Ilse fit, eingespielt und kann dem Team tatsächlich helfen.
    Es wäre sicher kein Risiko gewesen ihn zu bringen sondern eher eine Chance, das Team zu stabilieren und den Druck und das Tempo noch mal anzuziehen.

    Aber losgelöst von den Namen – persönlich habe ich die Wahrnehmung, dass Hüter in den 5 Wechsel-Möglichkeiten keinen großen Nutzen sieht, weshalb lieber bis zum Schluß gezittert wurde, anstatt nochmal frische Spieler zu bringen. Aber – um das auch ganz klar zu sagen – wer Erfolg hat, macht alles richtig.

  28. Der Uli und der Clemens… Ganovenehre.

    https://www.faz.net/2.1802/uli.....37550.html

  29. ZITAT:
    “Bitte nicht so knausrig, wir sind beim Fußball.”

    Aha, der Logenbereich von Herne-West wendet sich so langsam ab.

  30. ZITAT:
    “Mit der Zusatzeinnahme von 2,4 Mio kann man gut und gerne 40 Jahre einen Spielanalysten bezahlen.”

    Ich stehe zur Verfügung. Traumjob, würde ich auch für Umme machen.

  31. ZITAT:
    “Aber losgelöst von den Namen – persönlich habe ich die Wahrnehmung, dass Hüter in den 5 Wechsel-Möglichkeiten keinen großen Nutzen sieht, weshalb lieber bis zum Schluß gezittert wurde, anstatt nochmal frische Spieler zu bringen. Aber – um das auch ganz klar zu sagen – wer Erfolg hat, macht alles richtig.”

    Das mag richtig sein aber zuletzt hatte er recht häufig gewechselt. Am Samstag hat er m.E. gehofft, dass das 4:2 fällt und er doch noch Russ und Gelson bringen kann.

  32. Das Nicht-Einwechseln von Russ und Fernandes habe ich zunächst auch nicht verstanden. 5 Minuten hätten es doch sein können…..
    Andererseits: schaue ich mir an, um wieviel Geld es geht, wie sich Köln und Dortmund am Samstag präsentiert haben, dann wäre das vielleicht das falsche Signal gewesen.

  33. ZITAT:
    “…Am Samstag hat er m.E. gehofft, dass das 4:2 fällt und er doch noch Russ und Gelson bringen kann.”

    Sehe ich auch so, zumal auch in der Schlussphase noch die Möglichkeiten auf ein Tor vorhanden waren.

  34. ZITAT:
    “Wir könnten uns auch mal drüber unterhalten, das wir letztes GJ 15.5 Mio an Berater gezahlt haben(…), da stehen wir im vorderen Drittel”

    Ich glaube wir stehen auf Platz 3 bei den erzielten Ablösen, da halte ich das für unvermeidlich.

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    Ich glaube wir stehen auf Platz 3 bei den erzielten Ablösen, da halte ich das für unvermeidlich.”

    Warum sollten wir Beratern Geld zahlen, wenn Spieler uns verlassen, obwohl sie einen noch gültigen Vertrag haben ?

  36. ZITAT:
    “Der Uli und der Clemens… Ganovenehre.
    https://www.faz.net/2.1802/uli.....37550.html

    Hioffentlich sind wir diese Gestalten zum Glück bald los.

  37. Jetzt wird wieder den ganzen Tag auf dem Uli Hoeneß rumgehackt. Sollen die bei Bayern jetzt nur noch halbtags arbeiten, damit Dortmund oder Leipzig eine Chance haben?
    Der ganze Rest ist eh meilenweit weg von der Meisterschaft.

  38. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Uli und der Clemens… Ganovenehre.
    https://www.faz.net/2.1802/uli.....37550.html

    Hioffentlich sind wir diese Gestalten zum Glück bald los.”

    Na ja, beim Wurst-Uli gibt es immerhin einige Menschen und ein paar Vereine, denen er unter die Arme gegriffen hat, nicht nur finanziell übrigens. Das lässt seine kriminelle Vergangenheit in einem etwas milderen Licht erscheinen, finde ich. Bei Tönnies fällt mir im menschlichen Bereich rein gar nichts Positives ein und sein rassistischer Redebeitrag auf der westfälischen Handwerkskammertagung (oder so ähnlich) lässt ja auch tief blicken.
    Von daher mache ich da zwischen den beiden Ganoven schon einen Unterschied. In Bezug auf die Arbeit beim Fußball im Verein sowieso.

  39. ZITAT:
    “Hioffentlich sind wir diese Gestalten zum Glück bald los.”

    Natürlich ist der Uli mit dem Clemens befreundet. Wo sollte er sonst das Fleisch für seine Würste herbekommen?

  40. ZITAT:
    “Warum sollten wir Beratern Geld zahlen, wenn Spieler uns verlassen, obwohl sie einen noch gültigen Vertrag haben ?”

    Das ist wie bei den Versicherungen da bekommst Du auch die richtige Versicherung (sprich Verein für deinen Spieler) nur mit Unterstützung des Beraters.

  41. ZITAT:
    “”kicker-Managerspiel. Hinnerm CE. Beende nach dieser Schmach meine Karriere.”

    Das ist wirklich bitter. Sehe in diesem Falle auch einen Rücktritt als einzig gesichtswahrende Option.”

    Huch, Platz 8 hier, wie kann das sein? Ihr Pfeifen habt doch alle abgeschenkt!

  42. Der Hoeneß steht ja nicht wegen seiner Arbeit für den Fußball des FC-Bayern in der Kritik, sondern, weil er sich als Universalbesserwisser und Gewissensgutmensch präsentiert und produziert, obwohl er ein Heuchler und schlechter Mensch ist.

  43. Nein, ist er nicht.

  44. Gladbach hat einen neuen Hauptsponsor. Flatex, der Name weckt Erinnerungen.

    https://www.kicker.de/778630/a.....ponsor_vor

  45. ZITAT:
    “OT: selten eine so passende Überschrift gelesen…

    https://mobil.mopo.de/sport/hs.....n-36927066

    Morsche und hihi.
    Witzig fand ich hierzu auch einen anderen Kommentar (ich glaub in der 11 Freunde):” Heidenheim tut Alles um sich vor der Relegation zu drücken, hat aber die Rechnung ohne den HSV gemacht”

  46. ZITAT:
    “Gladbach hat einen neuen Hauptsponsor. Flatex, der Name weckt Erinnerungen.

    https://www.kicker.de/778630/a.....ponsor_vor

    Klingt eigentlich mehr nach einem Antiblähungsmittel als nach Finanzdienstleister.

  47. ulis bayern bleiben auch quoten-meister. beschiss hin, unsympath her.
    https://meedia.de/2020/06/29/s.....n-meister/

  48. ZITAT:
    “Na ja, beim Wurst-Uli gibt es immerhin einige Menschen und ein paar Vereine, denen er unter die Arme gegriffen hat, nicht nur finanziell übrigens. Das lässt seine kriminelle Vergangenheit in einem etwas milderen Licht erscheinen, finde ich. “

    So ein guter Mensch, der Uli.

  49. “So ein guter Mensch, der Uli.”
    Einer der Besten! Mir kommen die Tränen, vor Rührung über die großen Verdienste eines Uli Hoeness!

  50. @40Zitat
    “Na ja, beim Wurst-Uli gibt es immerhin einige Menschen und ein paar Vereine, denen er unter die Arme gegriffen hat, nicht nur finanziell übrigens. Das lässt seine kriminelle Vergangenheit in einem etwas milderen Licht erscheinen, finde ich.”

    Kennst du das Gleichnis vom Opfer der armen Witwe ?
    Spenden wenn man eh zuviel davon hat ist keine große Tat, Hoeness hätte nie gegeben wenn er persönlich etwas davon gemerkt hätte,
    er ist und beleibt ein großes Ar………..

  51. Wurstuli, Rolexkalle und Fleischtönnies alles absolute Ehrenmänner. Die sind alle zusammen die heiligen 3 Könige des deutschen Fussballs.

    (Widerlich!)

  52. sowohl bleibt als auch beleibt,
    Danke Freud

  53. ZITAT:
    “er ist und beleibt ein großes Ar………..”

    Das ist bei einem Wurstproduzenten doch nur völlig logisch.

  54. ZITAT:
    “ulis bayern bleiben auch quoten-meister. beschiss hin, unsympath her.
    https://meedia.de/2020/06/29/s.....n-meister/

    Dieses Hoppelheim will ja kaum einer sehen. Eintracht ist um einen Rang auf Platz 5 bei den SKY-Zuschauerquoten abgerutscht.

  55. ZITAT:
    “@40Zitat
    “Na ja, beim Wurst-Uli gibt es immerhin einige Menschen und ein paar Vereine, denen er unter die Arme gegriffen hat, nicht nur finanziell übrigens. Das lässt seine kriminelle Vergangenheit in einem etwas milderen Licht erscheinen, finde ich.”

    Kennst du das Gleichnis vom Opfer der armen Witwe ?
    Spenden wenn man eh zuviel davon hat ist keine große Tat, Hoeness hätte nie gegeben wenn er persönlich etwas davon gemerkt hätte,
    er ist und beleibt ein großes Ar………..”

    Jack London sagte (sinngemäß, zu faul zum googlen) mal dazu:

    Giving the dog a bone ain’t charity. Charity is sharing, when you are as hungry as the dog.

  56. Die TV-Quote von Freiburg überrascht mich immer wieder. Ob es daran liegt, dass deren Zielgruppe nicht Bezahlfernsehnaffin ist?

  57. ZITAT:
    “Gladbach hat einen neuen Hauptsponsor. Flatex, der Name weckt Erinnerungen.

    Die Überlebenden des Neue-Markt-Massakers haben jetzt offensichtlich den Fußballsport entdeckt. Nach Berlin nun Gladbach.

  58. der erste in der “blog-g Expertenliga” wurde ja erstaunlicher 185igster im Kickergesamtranking, eindrucksvoll.
    Ich habe mein Saisonziel, unter die ersten 20.000 zu kommen verfehlt, konnte mich aber wenigstens vom 71484igsten absetzen ;-)
    vermisse Kuniberts Klötzchen, der 10ter wurde, also nicht im Gesamtranking aber in der blog-g Expertenliga, Grüße

  59. Diese Wurst- und Fleischheinis interessieren net, ich fress den Sch….dreck nicht.
    Aber dass unsere die vielversprechenden Jungspunde in die Wüste schicken, statt endlich wieder ne U23 spielen zu lassen, und sei es in der Gruppenliga, nichts davon gehört zu haben obwohl bei Geschäftstag (?) im Juni Anträge diskutiert werden sollten, das ärgert mich außerordentlich.
    Können denn diese Popelreporter dem Fredi nicht mal auf den Zahn fühlen ?

  60. schwarzwaldadler

    https://www.kicker.de/778627/a....._wuerzburg

    Saarbrücken spielt am Bornheimer Hang seine Heimspiele.

  61. ZITAT:
    “Wurstuli, Rolexkalle und Fleischtönnies alles absolute Ehrenmänner. Die sind alle zusammen die heiligen 3 Könige des deutschen Fussballs.

    (Widerlich!)”

    Panem et circenses oder mit voller Hose ist gut stinken. Bis hin zum Caesarenwahn.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....enwahnsinn.

  62. Da war anscheinend noch Platz im Staff: Neue Leitung Athletik, Prävention und Reha = Andreas Beck
    https://profis.eintracht.de/ne.....-126205-de

  63. ZITAT:
    “https://www.kicker.de/778627/artikel/ausweich_spielorte_saarbruecken_nach_frankfurt_tuerkguecue_nach_wuerzburg

    Saarbrücken spielt am Bornheimer Hang seine Heimspiele.”

    falls die eigene Spielstätte nicht rechtzeitig Drittliga-tauglich wird.

  64. ZITAT:
    “Die TV-Quote von Freiburg überrascht mich immer wieder. Ob es daran liegt, dass deren Zielgruppe nicht Bezahlfernsehnaffin ist?”

    Ist das wirklich so überraschend?
    So rein geographisch schnell in Frankreich und der Schweiz angekommen. Das “links-grün-versiffte” Studentenstädtchen Freiburg nicht unbedingt mit dem urtypischen Fußballklientel. Östlich gleich der dünnbesiedelte Schwarzwald mit wenig Potential. Nördlich geht schon das Einzugsgebiet der ehemaligen Größen Karslruhe/Stuttgart los…
    Dazu ist Freiburg irgendwie so gar nix… natürlich mag die ja jeder irgendwie. Machen grundsätzlich solide Arbeit, viel eigener Nachwuchs, etc. Alles toll… aber so richtig dran reiben tut man sich auch nicht. Gehören inzwischen auch schon irgendwie zum 1. Liga Establishment. Also nix “junges, frisches” mehr. Skandale eher nein, positive Ausreißer oder gar wilde Europapokalritte? Auch eher Fehlanzeige… in das gleiche Loch ist inzwischen auch Mainz versunken. (auch wenn ich persönlich die jetzt nicht als “nett” einstufen würde…) oder Augsburg. Gehören halt irgendwie dazu, aber nimmt emotional irgendwie nicht mit. Keine bösen, bengaloabbrennenden Horden wildgewordener sog. Fußballfans, die brandschatzend durch ganze Landstriche ziehen, keine größenwahnsinnigen Geldgeber, die Milliarden verpulvern und über die man bei Misserfolg herzlich lachen kann. Einfach nur normal… und damit irgendwie auch brotlangweilig.

  65. Hatte schon gehofft man hätte das Saarland endlich an Frankreich verschenkt.

  66. Und Friedhelm denkt über eine Rückkehr nach Düsseldorf nach. https://www.kicker.de/778597/a.....rtikel

  67. ZITAT:
    “Und Friedhelm denkt über eine Rückkehr nach Düsseldorf nach… “

    Was ist eigentlich das Gegenteil von “polier”?

  68. Der einzig verrückte in Freiburg ist Streich. Und selbst der ist nur normal verrückt.

  69. ZITAT:
    “Das Abschlusszeugnis:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....14897.html

    Kann man so stehen lassen.

  70. ZITAT:
    “Der einzig verrückte in Freiburg ist Streich. Und selbst der ist nur normal verrückt.”

    Und der kickt nicht wirklich mit… für den Verrückten muss man keine 90 Minuten Gekicke bestaunen, um die Highlights zu sehen…

  71. ZITAT:
    “ZITAT:Was ist eigentlich das Gegenteil von “polier”?”

    “Mattier”, “korrodier”, “miteinerdrahtbürstebehandel”

  72. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und Friedhelm denkt über eine Rückkehr nach Düsseldorf nach… “

    Was ist eigentlich das Gegenteil von “polier”?”

    Zerkratz.

  73. @73: finde ich nicht.
    klar, nuancen muss man nicht diskutieren. aber ich finde eine Gaci-bewertung ohne seine starken seiten und eine Kamada.-bewertung, die offenbar nur ganz wenige spiele (unbd guten seiten) in erinnerung hat, ungenügend.
    sorry.

  74. Über Gaci wurde ja hier auch schon viel geschrieben. Es ist mühsig zu diskutieren, ob er ne halbe Note besser oder schlechter im FR-Zeugnis (und nur das ist es ja, worüber wir diskutieren…) bewertet wird.

    Auch ohne “grüne FR-Brille” ist zu konstieren, dass er sicherlich nicht der Überflieger der Saison war und in seiner Entwicklung leider stehen geblieben ist.

    Ich fand die sonstigen Einschätzung nicht so ganz falsch – ich kann mich gut hinter diese Bewertungen stellen.

    Was mich wundert, war die Überlegung bei da Costa, eventuell den Verein zu wechseln. (ein Wunsch den man ja eher Durm angedeihen lassen würde). Über alle Spiele hinweg war da Costa sicherlich nicht der schwächste RV im Kader. Gerade ihn möchte ich eigentlich ganz gerne behalten.

    jm2c

  75. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:

    Was ist eigentlich das Gegenteil von “polier”?”

    Zer-oder ankratzen.

  76. “… aber ich finde … eine Kamada.-bewertung, die offenbar nur ganz wenige spiele (unbd guten seiten) in erinnerung hat, ungenügend.”

    Kamada war unser drittbester Scorer.

  77. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Ich denke auch, dass Kamada sich gut weiter entwickelt hat, während Gaci stehen blieb. Bewertung daher okay.

  78. Der Glubb feuert Jens Keller. Noch vor der Relegation.

  79. “Klingt eigentlich mehr nach einem Antiblähungsmittel als nach Finanzdienstleister.”

    Flatulex.

  80. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Kombination aus Flatline und Exitus. Richtig positiv.

  81. Fenster, zweigeteilt. 1x quasi auf Kipp und 1x sehr lang und weit zum quasi Durchlüften
    https://www.kicker.de/778665/a.....kel#twfeed

  82. ZITAT:
    “”Klingt eigentlich mehr nach einem Antiblähungsmittel als nach Finanzdienstleister.”

    Flatulex.”

    passt, eine dieser Luftnummer.

  83. warum soll der Vertrag für Herrn Hütter diesen Sommer schon verlängert werden? Er hat doch noch ein Jahr

  84. Durch diese Verlängerungen werden doch die Ablösen generiert, oder?

  85. Bei der Flatulenz stellt sich stets die Frage: Stinker oder Nichtstinker, das bleibt abzuwarten.

  86. Kamada als Musterschüler bei Dursti, das verwundert mich doch.
    Würde Nachfolger von Gaci, sollte dieser die Wechselempfehlung teilen.
    Will ich beides nicht und baue auf Gaci, der den Sprung noch schafft.
    Kamada hat ähnliche Mängel in Durchsetzung und Präsenz,
    braucht Unterstützung (Sow, Kohr) und eingepielteres Teamgefüge.

  87. 88; und die Gehälter erhöht, was man bei einem gewissen Torwart wohl vermeiden wollte,
    was später teuer wurde….(nur ein Verdacht).

  88. ZITAT:
    “Bei der Flatulenz stellt sich stets die Frage: Stinker oder Nichtstinker, das bleibt abzuwarten.”

    Meist korreliert das mit der Lautstärke, je leiser desto schlimmer.

  89. “Der Glubb feuert Jens Keller. Noch vor der Relegation.”

    Ist irgendwie nachzuvollziehen.
    Keller hat nichts auf die Reihe bekommen beim Glubb.
    Schade, ich hielt den mal für einen fähigen Trainer.

  90. Meist korreliert das mit der Lautstärke, je leiser desto schlimmer.

    Salomon der Weise spricht, laute F……..

  91. ZITAT:
    “warum soll der Vertrag für Herrn Hütter diesen Sommer schon verlängert werden? Er hat doch noch ein Jahr”

    Wenn man ihn über das Vertragsende hinaus behalten möchte oder wenn man bedenken hat das er vielleicht abgeworben wird, macht es Sinn den Vertrag schon jetzt zu verlängern. Scheinbar scheint eins oder alles beide der Fall zu sein.

  92. Gikiewicz, Strobl und Caligiuri. Der FC Augsburg möchte wohl den Ältesten-Rekord in der neuen Saison…

  93. lese gerade, dass die laschet-regierung schalke eine bürgschaft von 40 millionen gewährt. #systemrelevant

  94. @95
    Die Erfahrung zeigt auch, dass es besser ist, die Vertragssituation eines Trainers vor einer Saison als sie mitten in der Saison (Winter) oder erst gegen deren Ende (April) zu klären, wenn die Mannschaft sich auf das Erreichen der Saisonziele konzentrieren soll.

  95. Die Helaba hat uns auch mal ne Bürgschaft gegeben, das hat nicht mal bei der Helaba jedem gefallen. War insgesamt aber wohl auch etwas kleiner vom Umfang.

  96. @schusch – wenn das ne bank macht ist das deren problem. wenn das ein land macht, hat es geschmäckle.

  97. Und über Schickhardt möchte ich nie ein schlechtes Wort hören, obwohl er sich bestimmt tausende verdient hat seitdem.

  98. Und wer erinnert sich nicht gerne an das wunderbare Engagement von Octagon, das uns soooo viel gebracht hat. ;-)

  99. Link:
    https://www.handelsblatt.com/u.....zFCM0e-ap1
    Scheint beschlossen aber noch nicht ganz durch.
    Laschet hat wohl Kanzlerambitionen aufgegeben

  100. ZITAT:
    “@schusch – wenn das ne bank macht ist das deren problem. wenn das ein land macht, hat es geschmäckle.”

    Die Helaba gehört auch dem Land. Eine Bürgschaft finde ich, sogern gut abgesichert, auch nicht problematisch.

  101. ZITAT:
    “@95
    Die Erfahrung zeigt auch, dass es besser ist, die Vertragssituation eines Trainers vor einer Saison als sie mitten in der Saison (Winter) oder erst gegen deren Ende (April) zu klären, wenn die Mannschaft sich auf das Erreichen der Saisonziele konzentrieren soll.”

    Stimmt, noch ein weiterer guter Grund.

  102. ZITAT:
    “@schusch – wenn das ne bank macht ist das deren problem. wenn das ein land macht, hat es geschmäckle.”

    Wo steht das überhaupt, dass das “Land” das macht oder Laschet höchstpersönlich? NRW ist ja nicht RLP. Selbst dort stellen Schalke-Fans nicht die Mehrheit.

  103. ZITAT:
    “@schusch – wenn das ne bank macht ist das deren problem. wenn das ein land macht, hat es geschmäckle.”

    Probleme entstehen dann, wenn es sich bei der bürgenden Bank um die Landesbank handelt.
    #kennemerschon #brauchemernemmer

  104. Hat abbä geholfe.

  105. #sisdemrellävand

  106. ZITAT:
    “… Eine Bürgschaft finde ich, sogern gut abgesichert, auch nicht problematisch.”

    Wenn Schalke Sicherheiten hätte, bräuchten sie eher keine Bürgschaft.

  107. @61 hanradler:

    Da verschlägt es mich das erste Mal seit einem Jahr oder so wieder hier her, und prompt lese ich, dass meine Klötzchen immer noch in Erinnerung geblieben sind. Wie nett! Aber auch: Was für ein Zufall. Da könnte ich ja vielleicht mal eine Statistik ermitteln…

    An der Stelle kurzen Gruß in die Runde – schön, immer noch so viele bekannte Namen zu lesen.

  108. Die Regierung und die Länder haben doch einen Schutzschirm für Unternehmen, die wegen Corona in Schwierigkeiten geraten, gespannt, was auch Unternehmen ausnutzen, die schon vorher in Schwierigkeiten waren.

  109. Bei der ganzen Performance, die dieser Laschet so hinlegt, wär tatsächlich der CDU-Vorsitz noch der einzige Job, wo er hin vermittelt werden könnte. Wahrscheinlich muss die Merkel dann weitermachen.

  110. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Eine Bürgschaft finde ich, sogern gut abgesichert, auch nicht problematisch.”

    Wenn Schalke Sicherheiten hätte, bräuchten sie eher keine Bürgschaft.”

    Na ja, Sicherheiten. Vielleicht die Stadionimmobilie. Aber wer will die im Fall einer Insolvenz von S04 schon haben? Hm, wobei: ein paar zahlungskräftige BVB-Fans wüssten damit vermutlich schon was anzufangen…..-

  111. Schön Dich wieder hier zu sehen, Kunibert.

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Eine Bürgschaft finde ich, sogern gut abgesichert, auch nicht problematisch.”

    Wenn Schalke Sicherheiten hätte, bräuchten sie eher keine Bürgschaft.”

    Ich meinte das eher allgemein, bei Schalke hätte ich auch bedenken.

  113. ZITAT:
    “Die Regierung und die Länder haben doch einen Schutzschirm für Unternehmen, die wegen Corona in Schwierigkeiten geraten, gespannt, was auch Unternehmen ausnutzen, die schon vorher in Schwierigkeiten waren.”

    Werder hatte sich doch an die KfW gewandt, wenn ich mich recht entsinne. Was Konkretes gehört hab ich aber noch nicht.

  114. ZITAT:
    “Schön Dich wieder hier zu sehen, Kunibert.”

    +1
    ZITAT:
    “… prompt lese ich, dass meine Klötzchen immer noch in Erinnerung geblieben sind …”
    Die haben des Öfteren im Verlauf der Saison gefehlt – wurde prompt moniert. Gruß zurück.

  115. So langsam könnte mal der nächste Neuzugang kommen.

  116. Das werden verdammt lange Wochen für den ein oder anderen.

  117. Dieser Watzke ist so derart unappetitlich.

  118. ZITAT:
    “So langsam könnte mal der nächste Neuzugang kommen.”

    Guckst Du @65

  119. Gruß zurück, kunibert! Und her mit den Stats!

  120. Visualisierungen aller Art machen ja trotz Powerpoint, Excel & Co. irgendwie Sinn. Kurz draufgeschaut, ok, verstanden!

    https://twitter.com/universal_.....7283279880

  121. Darmstadt hat trainermäßig grad das Gegenteil gezeigt.

  122. @ Zebulon #120

    Bedankt.

  123. Ohne Roland Koch wäre hier gar nichts los.

  124. Heinz. Hör mir uff. Der hat mein Stobbe mal ungefragt gestreichelt. Danach hatte mer unsern Schaff mit de Worzelbörscht.

  125. Gesegnet..

  126. Der Junge wird Jurist. Das werden nur Gesegnete.

  127. Shice Autokorrektur… GESENGTE sollte da stehen, nicht wahr

  128. Leider gut. Außreichend Urteilsvermögen ist vorhanden. Im Gegegensatz zu seinem Alten.

  129. Roland Koch ist wirklich nicht jemand, mit dem ich unbedingt befreundet sein muss. Manche musste es wohl und sind darauf noch stolz.

  130. Es wird Zeit, dass ich mich hier melde.
    Verzeiht wenn ich hier nicht alles immer direkt lese (bin eher im anderen Forum). Denke der Großteil weiß wer ich bin (ansonsten bitte fragen ;-) ) Aber so langsam hab ich das Gefühl, mal schauen zu müssen was der Herr dupfigg.o hier so macht…

  131. ZITAT:
    “Ohne Roland Koch wäre hier gar nichts los.”

    Die SPD müsste mal brutalstmöglich reformiert werden:
    Chebli statt “Eskia und Walter”!!!
    Schon allein..nee das wär dann wieder sexistisch ;-)

  132. ich hoffe, die FR-Admins verhindern, was bald passiert. Der Augenblick, vor dem ich immer Regatt hatte.

  133. Der Roland ist ja auch Jurist.

  134. Schaue ja die Rückkehr des Pökals zum ersten mal.

    Ist aber schon richtig gut gemacht.

  135. Die SPD wurde doch vom Schröder schon brutalst möglich reformiert.

  136. In Island spielen sie gerade deren 1.Liga vor echtem Publikum. Irgendwie schön oldschool.

  137. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “ich hoffe, die FR-Admins verhindern, was bald passiert. Der Augenblick, vor dem ich immer Regatt hatte.”

    Er spricht in Rätseln… Blog-G implosion?

  138. Günther Schmolz

    Ohne die Fachberatung von Blog-G wär die Eintracht doch niemals dahin kommen, wo sie heute ist.

  139. ZITAT:
    “Die SPD wurde doch vom Schröder schon brutalst möglich reformiert.”

    Auch war.. “reformiert” 😭

  140. ZITAT:
    “Ohne Roland Koch wäre hier gar nichts los.”

    *hüstel*
    https://www.spiegel.de/sport/f.....01527.html

  141. ZITAT:
    “hr heimspiel online
    https://www.hessenschau.de/spo.....o2086.html

    Das war doch ganz okay. Stimmungsbild bis auf die Positionen zum Adi doch fast wie hier. Plus die ein oder andere mögliche Info, die mir so noch nicht bekannt, wie z.B., dass der Adi den Aymen in der der kommenden Saison auf die Sechs werfen will. Allerdings Vorsicht, die 4 Buchstaben.

  142. Musste damals während einer Umschulungsmaßnahme ein Referat über die “Schwarzgeldaffäre” machen und hatte mich deswegen weit in die Sache eingearbeitet.
    Fazit ist gewesen: (vereinfacht) Koch und einige andere gehörten angeklagt und wären vor unabhängigen Gerichten wohl auch verurteilt worden.

  143. Auch wenn man Mutti nicht mag: ihre Leistung, sich gegen solche Protagonisten wie Roko und zahlreiche andere christliche Alphatierchen durchgesetzt zu haben – denkwürdig. In dieser Partei, geradezu gaga..😀

  144. ZITAT:
    “ZITAT:
    “hr heimspiel online
    https://www.hessenschau.de/spo.....o2086.html

    Das war doch ganz okay. Stimmungsbild bis auf die Positionen zum Adi doch fast wie hier. Plus die ein oder andere mögliche Info, die mir so noch nicht bekannt, wie z.B., dass der Adi den Aymen in der der kommenden Saison auf die Sechs werfen will. Allerdings Vorsicht, die 4 Buchstaben.”

    Fand ich auch ne interesannte Info, ansonten hat der Bild Typ meine Meinung über die Zeitung bestätigt. Tweilweise völlig daneben.

  145. seufz; Ei Gude, ein neuer Maggo wird`s ohne U23 schwer haben.

  146. ZITAT:
    “seufz; Ei Gude, ein neuer Maggo wird`s ohne U23 schwer haben.”

    Ein neuer Maggo wird es vermutlich sowieso schwer haben. Weil wir inzwischen stärkere Spieler haben.

  147. Morsche allerseits!
    Sebi Jung und Stender in Hannover aussortiert. Es reicht nicht mal (mehr) für die 2. Liga :(.

  148. ZITAT:
    “Mercato

    https://www.transfermarkt.de/k.....or_2599976

    Fänd ich nicht so kreativ. Wäre nach wie vor für eine Rückkehr zur ursprünglichen Transferstrategie.

  149. Jeder Trainer hat so seine, auf denen sein Vertrauen ruht, isso, war schon immer so und wird immer so sein. Ich hätte auch lieber Cetin mal als Ilse gesehen, aber….
    Und wenn man die Jugend nicht in einer 2.Mannschaft einbindet,
    kann sich kein Maggo entwickeln. Kaufen, Kaufen, Kaufen,
    egal was, Vertrauen, dass das Geld nie alle wird.

  150. Hinter Trapp in der Rangordnung standen in der abgelaufenen Saison Frederik Rönnow und Kevin Wiedwald – beide könnten den Verein im Sommer aber verlassen.

  151. Felix Wiedwald. Nicht Kevin.

    gez. EFC GanzKorrekt. ;)

  152. ich hab zu früh abgeschickt. das steht genau so im FR Artikel von Sascha Mehr
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....05981.html

  153. Morsche!
    NRW hilft Schalke mit einer ordentlichen Landesbürgschaft … hmmm
    Erinnert irgendwie an Kaiserslautern, die von Kurt Beck (und seiner damaligen Landesbank) ebenfalls “unterstützt” wurden.

    Als Steuerzahler in NRW kann man nur hoffen, dass man Schalke entsprechende Auflagen (Gürtel enger schnallen) gemacht hat. Die Gehaltsdeckelung ist schon mal ein Anfang.
    Wie nachhaltig das alles wirkt, wird sich zeigen.

  154. haburger nutzt die gleiche Ziterweise wie Frau Giffey in ihrer Doktorarbeit.

  155. Frau Giffey hat über Torhüter promoviert?

  156. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mercato

    https://www.transfermarkt.de/k.....or_2599976

    Fänd ich nicht so kreativ. Wäre nach wie vor für eine Rückkehr zur ursprünglichen Transferstrategie.”

    Will ich net. Erinnert mich an Ilse. So Typen haben wir zuhauf.

  157. ZITAT:
    “So Typen haben wir zuhauf.”

    Echt? Wen haben wir denn da zuhauf? Zumal Ilsanker Defensivspieler ist und Stöger offensives Mittelfeld spielt. Wäre ein möglicherweise sinnvoller Backup für Kamada.

  158. Morsche

    haben wir nicht einen hochtalentierten U19-Torwart, der die Position als dritter Ballfänger mit ausfüllen könnte?

    Einen MF-Spieler vom Absteiger werde wir eher nicht holen, schätze ich.

  159. Ist halt die Frage ob man einen Backup für Kamada sucht, oder Kamada der Backup für Spieler X wird…

  160. “Wäre nach wie vor für eine Rückkehr zur ursprünglichen Transferstrategie.”

    Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was das bedeuten soll.
    Man kann die heutige Situation nicht mit der von vor 3, 4 Jahren vergleichen. Und auch da haben wir nicht nur entwicklungsfähige Spieler wie Allan, Chico und Wolf u.a. geholt, sondern auch bereits ausgebildete wie Guzman und Boateng.
    Unsere Mannschaft hat sich seitdem weiterentwickelt und muss mAn punktuell verbessert werden. Ob wir das mit jungen oder älteren Spielern machen, ist zur Zeit nicht ganz so wichtig, Hauptsache sie haben Klasse und sind gleich in der Lage den Kader oder besser noch die Stammelf zu verstärken. Entwicklungsfähige junge Spieler haben wir mit Tuta, Ache, Joveljic auch noch im Kader neben den Spielern mit weiterem Entwicklungspotential wie N’Dicka, Kamada und Touré.
    Ich möchte Weiterkommen und nicht nur Aus- und Weiterbildungsverein bleiben.

  161. ZITAT:
    “Ist halt die Frage ob man einen Backup für Kamada sucht, oder Kamada der Backup für Spieler X wird…”

    Kamada war eines der drei, vier positiven Hochlichter der Mannschaft. Den wird man jetzt nicht mehr zurückstufen. Da bin ich mir sicher.

  162. 173: Ich glaube nicht, dass man mit Stöger unbedingt besser fährt als mit einem talentierten jüngeren Spieler. Prinzipiell spricht auch nix gegen den ein oder anderen älteren Spieler. Nur hat das leider im letzten Sommer, in dem man erstmals wieder viel Geld für etabliertere Spieler ausgeben hat, eher überschaubar funktioniert. Ich persönlich kann es jedenfalls besser ertragen, wenn ein junges Talent mal schwächer spielt als ein Durm oder Ilsanker. Aber das ist sicherlich Ansichtssache.

  163. Frankreich: in Pokalspielen keine Verlängerung mehr, sofort Elfmeterschießen
    https://www.ouest-france.fr/sp.....id=1963697

  164. Irgendein östereichischer Fliegenfänger wird doch wohl zu haben sein,
    schwieriger wird`s, wenn Kostic doch nen Verein findet….

  165. ZITAT:
    “Irgendein östereichischer Fliegenfänger wird doch wohl zu haben sein,
    schwieriger wird`s, wenn Kostic doch nen Verein findet….”

    Dann kommt einfach Christian Fassnacht von YB!

  166. ZITAT:
    “Ich möchte Weiterkommen und nicht nur Aus- und Weiterbildungsverein bleiben.”
    Weiter kommen wir aber am ehesten mit Transfererlösen.

  167. Morsche,
    der schöne Heinz

  168. “Nur hat das leider im letzten Sommer, in dem man erstmals wieder viel Geld für etabliertere Spieler ausgeben hat, eher überschaubar funktioniert.”

    Nach dem Abgang unseres Sturms lag es nahe, dass es zu einer Übergangssaison kommen wird, in der es darum ging, sich zu konsolidieren. Es war deshalb nicht verkehrt mit der Sicht auf die EL auf etablierte, sofort einsetzbare Spieler zu setzen. Es war nicht vorauszusehen, dass sich Dost und Silva so schwer tun, auch wegen ihrer Verletzungen, sich in die Mannschaft zu integrieren.
    Aus heutiger Sicht würde ich sagen, die Konsolidierung hat bestens geklappt. In der Rückrunde haben wir mit 27 Punkten die gleiche Punktzahl erreicht wie in den beiden Halbserien der Vorsaison. Dass wir uns nicht für die EL qualifiziert haben, lag zu allererst an der Schwächephase ab Mitte der Hinrunde, in der die Stürmer, die Torleute und der Mannschaftskapitän ausgefallen waren, außerdem gab es noch gelb-rote Karten für Kohr und Fernandes.
    Alles in allem ein noch zufriedenstellendes Ergebnis mit einem guten Ausblick in die Zukunft, da die Mannschaft überwiegend zusammenbleiben dürfte.

  169. “Weiter kommen wir aber am ehesten mit Transfererlösen.”

    Wenn wir jetzt Kostic, Kamada und Hinteregger verkaufen, haben wir Transfererlöse, aber bestimmt kein kleineres Problem als in der letzten Saison.
    Ich bin nicht gegen entwicklungsfähige Spieler, aus denen man Transfererlöse erzielen kann, nur die Mischung macht es.

  170. ZITAT:
    “…, nur die Mischung macht es.”

    Binse. ;-)
    1/3 Jackie, 2/3 Coke (Lemmy)

  171. Unser bislang einziger Neuzugang heißt mit vollem Namen Ragnar Prince Friedl Ache. Bin begeistert.

  172. In der aktuellen Transferperiode werden sich alle Beteiligten etwas schwer tun.
    Im Zweifelsfall behält man halt, was man hat, bevor man Spieler zum Spottpreis verliert.

    Könnte lang und zäh werden …
    … aber das lange Transfer-Fenster hat auch seine Vorteile:
    die Eintracht kann die neuen Youngsters (Ache, Jovelic, Barkok und Tuta) über 2 Monate testen und beobachten und sogar schon bei den ersten Pfichtspielen einsetzen, um sich dann ein fundiertes Bild zu machen, ob man sie nicht doch (nochmal) verleihen möchte.

  173. Nochmal: Der HSV in Not
    https://www.spiegel.de/sport/f.....d9e1970777
    Man fragt sich aber, wie und mit welchem Etat dann Bielefeld den Aufstieg geschafft hat. Der HSV, das wage ich zu sagen, krankt und krankte nicht an zu wenig Geld. Sollte anderen eine Warnung sein.

  174. Natürlich sollten wir jetzt nicht Kamada, Ndicka und was weiß ich wen nicht unbedingt sofort verkaufen. Aber wir sollten Spieler holen, die sich entwickeln können und in einem Jahr bereit sind, wenn die genannten noch einen weiteren Schritt gemacht haben und wir nach Normalisierung des Marktes wahnsinnig viel Geld für die geboten bekommen. Und die dann in ein oder zwei weiteren Jahren…

  175. ZITAT:
    “Unser bislang einziger Neuzugang heißt mit vollem Namen Ragnar Prince Friedl Ache. Bin begeistert.”

    “Prince” kommt immer gut.

  176. @187
    Damit bin ich einverstanden.
    Hiermit nicht: “1/3 Jackie, 2/3 Coke (Lemmy)”
    Süßgespritzt, iih.

  177. The special taste of Jackie is only for Lemmy and his “voice”!

  178. ZITAT:
    “Der HSV, das wage ich zu sagen, krankt und krankte nicht an zu wenig Geld.”

    Dem HSV steht seit Jahren das Elbewasser Unterkante Oberlippe.
    Ab und an darf er von Kühnes “Krediten” mal kurz Luft holen.

  179. ZITAT:
    “Ab und an darf er von Kühnes “Krediten” mal kurz Luft holen.”

    Nur um dann umso tiefer zu sinken.

  180. Ache wird funktionieren – da leg ich mich fest!

  181. ZITAT:
    “Ache wird funktionieren – da leg ich mich fest!”

    Wenn nicht – Asche über dein Haupt. Das Internetz vergisst nicht.

  182. Wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, soll man den Kopf nicht hängen lassen

  183. ZITAT:
    “Natürlich sollten wir jetzt nicht Kamada, Ndicka und was weiß ich wen nicht unbedingt sofort verkaufen. Aber wir sollten Spieler holen, die sich entwickeln können und in einem Jahr bereit sind, wenn die genannten noch einen weiteren Schritt gemacht haben und wir nach Normalisierung des Marktes wahnsinnig viel Geld für die geboten bekommen. Und die dann in ein oder zwei weiteren Jahren…”

    Find ich gut!

    o.fan: Ja, heute muß man sagen, dass die Saison mehr oder weniger versöhnlich zuende gegangen ist und das Ende macht zwar Mut, dass Dost konstanter wird und Kohr weiterhelfen kann, aber dennoch würde ich mich freuen, wenn wir diesen Sommer eben keinen Kevin Stöger o.ä. holen, sondern wieder mehr unbekannteren europäischen Talenten eine Chance geben. Geschmacksache.

  184. Das Internetz vergisst doch – bei fortgeschrittener Demenz seiner Nutzer!

  185. @Ache

    eigentlich kann man doch noch gar nichts über ihn sagen oder? Warum sollte er z. B. besser als Jovelic sein?

  186. Ob Ache was taugt, wird uns der CE sagen.

  187. ZITAT:
    “Ache wird funktionieren – da leg ich mich fest!”

    Da ist mein Gefühl ein anderes, allein schon weil er aus Neu Isenburg kommt. Remember Holger Anthes

  188. Es ist ja völlig o.k., wenn wir Ache oder Dejan in 2 Jahren für 70 Millionen verkaufen und der andere uns als nächster Gacinovic erhalten bleibt. Wissen kann man es vorher nie.

  189. ZITAT:
    “Ob Ache was taugt, wird uns der CE sagen.”

    Bei Aches Abschiedsspiel?

  190. ZITAT:
    “Da ist mein Gefühl ein anderes, allein schon weil er aus Neu Isenburg kommt.”

    Hier steht er sei in Frankfurt geboren.

    https://www.transfermarkt.de/r.....ler/416380

    Und das Internet lügt nie.

  191. Ich habe mal einen jungen Spieler gescoutet. Als Beispiel, wie ich mir die Daten vorstelle.
    https://www.transfermarkt.de/a.....ler/379979

  192. @204: zum Ausleihen?

  193. “Ich habe mal einen jungen Spieler gescoutet.”

    Nach Adrian Fein habe ich eben auch gesehen, aber ich bin mir nicht sicher, ob die Bayern uns eine Kaufoption bei einem Leihgeschäft anbieten würden.

  194. Bitte zum Abschied winken …
    https://profis.eintracht.de/ne.....hre-126212

    … und die gelbe Dachdekoration abbauen und mitnehmen. Danke.

  195. Meine 139 wurde befolgt ?

    Nicht Euer Ernst.

  196. Ach nee. Kommando zurück. Da ist ja die #137. Tolle Wurst.

  197. duppfig.o, jetzt verstehe ich Deine @139. Mir ging es gestern wie Günther Schmolz in der @144.

  198. ZITAT:
    “duppfig.o, jetzt verstehe ich Deine @139. Mir ging es gestern wie Günther Schmolz in der @144.”

    +1
    Ging wohl unter. Und ein “Ei gude” geht auch mit Verspätung ;-)

  199. Der gescoutete A.F. ist ja schon im reifen Alter von 5 Jahren von barziärschen auf Giesings Höhen gescoutet worden. Da gibt`s sicher keine Leihe mit K.O., eher wird der jetzt rückimplantiert,
    Dieser genannte Fassnacht hat allerdings einiges mit Adí`s letzten Äußerungen über Außenbahnspieler gemein, immerhin ist er geborener Zürcher und weder Ösi noch Basler.

  200. ZITAT:
    “…und nicht nur Aus- und Weiterbildungsverein bleiben.”
    Das wird sich aber auf absehbare Zeit nicht ändern, da selbst Dortmund/Leverkusen/RBL Ihre Spieler auch nicht werden halten können und Spieler wie Haaland/Sancho/Harvertz/Werner sind bestimmt noch nicht fertig in Ihrer Entwicklung.
    Die Einzigen die es könnten in der BL sind die Orks.

  201. Frau Wüstling sucht neuen Verein. Vom Frosch zum Adler, das ist Evolution.

  202. ZITAT:
    “Ach nee. Kommando zurück. Da ist ja die #137. Tolle Wurst.”

    Jesses, die Wüstlings blasen zur Familienschlacht, Obacht everybody, ganz dünnes Eis!

  203. In der Offenbacher Post las man übrigens,
    dass es das Beste wäre, Jovelic noch ein Jahr auszuleihen. Zitat des Übungsleiters Adi H.

  204. Nee nee. Die bleibt schon im Märkischen Sand.

  205. Schreibt der Stobbe hier auch schon?

  206. Wenn der Verein in der CL spielt, kann er wenigstens bis zu einer gewissen Werterzielung Spieler halten, wenn man aber nicht mal in die Euro kommt, ist ohne Kapitalgeber doch gar nix drin und du mußt ewig lange Verträge machen, auf Gedeih und Verderb.

  207. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da ist mein Gefühl ein anderes, allein schon weil er aus Neu Isenburg kommt.”

    Hier steht er sei in Frankfurt geboren.

    https://www.transfermarkt.de/r.....ler/416380

    Und das Internet lügt nie.”

    SpVgg 03 Neu-Isenburg

  208. “Die Einzigen die es könnten in der BL sind die Orks.”

    Das sehe ich ähnlich. Die Betonung sollte auf dem ” nicht nur” (Aus-und Weiterbildungsverein) liegen. Ich möchte mich nicht mit Freiburg oder Mainz messen, wer besser ausbildet, sondern eher mit Gladbach oder Leverkusen, wer im Endeffekt die bessere Mannschaft entwickelt.

  209. Stobbe äußert sich auf jüngeren Plattformen.

  210. Hör mal, wir sind immerhin Neunter. Damit hat Herr Hütter sich in die Phalanx der Trainer Dietrich Weise, Friedel Rausch, Kalli Feldkamp, Charly Körbel, Friedhelm Funkel und Thomas Schaaf eingereiht, die zuvor bereits diesen phantastischen Erfolg mit der Eintracht feiern konnten.
    Im Jahr darauf stand regelmäßig die Meisterschaft an.

  211. “Stobbe äußert sich auf jüngeren Plattformen.”

    Aber Mutti ist auch dort Hauptthema oder?

  212. In Hessen wird dieser Drecks-Virus im neuen Schuljahr abgeschafft.
    https://www.fnp.de/frankfurt/f.....16588.html
    Beim durchrechnen erwies sich wohl diese neumodische “Digitalisierung” für Schulen und Schüler*innen als zu teuer. #Brauchemernet

  213. Wobei Freiburg sich ja auch schon von Ausbildungsvereinen gut nährt…