Eintracht Frankfurt Programmhinweis

[inspic=233,left,fullscreen,thumb]Den meisten sicher schon bekannt, trotzdem nochmal an dieser Stelle: Heute um 11.00 Uhr im Powersender DSF der Vorstandsvorsitzende des Bundesligisten Eintracht Frankfurt, Herr Heribert Bruchhagen im Gespräch. Unter anderem mit Udo “zu meiner Zeit” Lattek. Und Wonti, soweit ich weiß. Wird sicher recht unaufgeregt nach dem Spiel von Vortag.

Was gestern so am Rande auffiel…

Albert Streit
[inspic=235,left,fullscreen,thumb]Gegen 14.30 Uhr. Alle Eintrachtspieler sind von der Platzbegehung auf dem Weg in die Kabine oder schon in den Katakomben verschwunden. Nur einer steht noch ganz alleine auf dem Platz und schaut ein paar Minuten in das weite Rund des Waldstadions. Es ist der Spieler mit der Nummer acht, es ist Albert Streit. Keine Ahnung, was in diesem Moment in seinem Kopf vorgegangen ist, seiner Leistung im Spiel hat es jedenfalls nicht geschadet. Siehe Bild. Schlechte Qualität, schlechter Fotograf, sorry.

Markus Pröll
[inspic=230,left,fullscreen,thumb] Ist trotz Verletzung immer vor Ort wenn es gilt, die Mannschaft zu unterstützen. Hat auch auf den Rängen keinerlei Hemmungen, seine Emotionen zu zeigen. Geht mit, leidet und freut sich mit der Mannschaft. Man kann nur hoffen, dass er bald wieder einsatzfähig ist. Mit ihm stünde die SGE schon sicher in der Tabelle. Sicher? Sicher.

NadW
[inspic=231,left,fullscreen,thumb] Erst traute ich meinen Augen nicht. Doch, er war es wirklich, der amtierende Kapitän des Bundesligisten. Stolz wurden Designer-Klamotten und das neue Handy präsentiert, ansonsten interessierte sich kaum jemand für Schalkes Neuzugang. Während des Spiels habe ich ihn dann nicht mehr gesehen. Vielleicht Termine in Bremen?

Friedhelm Funkel
[inspic=232,left,fullscreen,thumb]Irgendwie präsentierte sich an diesem Tag ein ganz anderer Übungsleiter als man es aus der Vergangenheit gewohnt war. Er ging mit, er peitschte seine Mannschaft von der Auslinie immer wieder nach vorne, er schrie taktische Anweisungen, er forderte vehement dazu auf, nicht zu defensiv zu stehen. Er gab Anweisungen, er litt unter den vergebenen Torchancen, er sprach in den Verletzungsunterbrechungen mit einzelnen Spielern – auch mit Albert Streit. Irgendwie war alles anders an diesem Tag.

Ioannis Amanatidis
[inspic=228,left,fullscreen,thumb]Weiß wahrscheinlich selbst nicht mehr, wie oft er Pfosten, Latte oder den glänzenden Gästetorhüter Nicht getroffen hat. Hat unermüdlich geackert, hatte aber irgendwie kein Glück an diesem Tag. Wurde deshalb vom Autor dieses Beitrags zum Spieler des Tages erklärt und anschließend geehrt. Eine Ehre – für den Autor dieses Beitrags.

Und sonst noch vor Ort
[inspic=226,left,fullscreen,thumb][mypicref=229]Der hier[/mypicref] und sein [mypicref=225]Kumpel[/mypicref], [mypicref=234]dieser schräge Vogel[/mypicref] und mit Sicherheit noch tausend andere Sachen, die mir durch die Lappen gegangen sind. Und ganz am Ende gab Ali noch das ein oder andere Interview, das sich schon versöhnlicher anhörte als das, was in den letzten Wochen zu hören und zu lesen war.

Schlagworte:

91 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Bestes SGE Spiel der gesammten Saison.
    Ama Top, Streit Top, Huggel man glaubt es kaum…., der Rest der Mannen top….gestern hat es gepasst.
    HB jetzt nimm endlich die Kohle vom Festgeldkonto und hol Zidane………….

  2. Sagt mal, habt ihr eigentlich keinen Kater? :) Sonntags vor 8 schon wieder an der Tastatur!? Hier (remote…) isses schon 13:00 Uhr. Bin aber auch gerade erst aufgestanden (mit Kater). Erster Gedanke – genau wie der letzte gestern Abend: 4:0, 4:0, 4:0 geil, fast durch – GROSSES Aufatmen… Mann, was wär ich gestern gerne im Stadion gewesen!

  3. Ist noch genug Zeit zum Schlafen im Laufe des Tages. Ja – ein erfrischendes Spiel. Man darf aber nicht vergessen, gegen welchen Gegner. Meine Güte – waren die schwach. Trotzdem gibt’s kaum was zu meckern. Außer, das so eine Leistung schon viel früher hätte kommen müssen.

  4. Aja gestern schon früh vernichtet gewesen……heute gehts biken im Taunus…………

    Der arme Torwat von Aachen wollte gar nicht in die Kabine…………

  5. Was man nicht vergessen darf ist, wie wichtig der frühe Huggel-Treffer für das Spiel der Eintracht war. Und wie der sich gefreut hat. Der kann ja sogar spurten. Der war beim Jubel schneller als der Ochs, glaub ich.

  6. isch sachs ja immer: der Hugginator sieht nur so gehäbig und langsam aus, dabei ist der kein Deut langsamer, als andre, nur groß und schlacksig (ich sprech da aus Erfahrung) – ebenso Rehmer und Meier.

    Mein Coach meinte mal, ich sollte im nächsten Spiel mal Manndecker spielen, weil er im Training gesehen hat, wie ich den eigentlichen Manndecker souverän überlaufen hatte.

    Das traut einem, weils immer so lahm aussieht, keiner zu, aber die Gegner wissen schon Bescheid, dass sie keine Kopfball kriegen und man so langsam nicht ist.

    nur mal so als schwank am Rande, wo es um die Eintr8 ja seit gestern 17.20 so langweilig und normal geworden ist.

  7. Aber, Freunde, noch sind wir nicht durch. Und am Saisonverlauf, mit Verlaub, ändert das Spiel von gestern nix. Aber das soll heute mal außen vor bleiben.

  8. Seh ich genauso. Trotzdem war das fussbalerisch eine ganz Katastrophale Saison mit einem unglaublich miesen Huggel und einem blinden Trainer.
    Jetzt mal net abheben….da merkt man echt wer selbst gespielt hat und wer nicht.

  9. aber durch sind wir schon …beid em restprogramm der anderen………….

  10. Die Stimmung im Stadion war der Hammer! Das Pfeiffen bei JEDEM gegnerischen Ballbesitz und der anschliessende Jubel nach Rückeroberung, hätten wahrscheinlich dem hart gesottensten BuLi Profi den Schneid abgekauft, denn ich glaube ich habe heute noch Tinitus davon :).

    Alle an einem Strang! Wunderbar!

  11. Stimmt. Sogar im Kaviar-Bereich wurde ein Transparent ausgerollt. Wie dekadent.

  12. stefan, die grundsätzlich skeptische grundhaltung teile ich natürlich. zum interview mit streit kann ich nur sagen, dass er wiederholt hat, dass er wahrscheinlich geht. und ich glaube, dass wird er auch tun. und – don’t forget the gegner, it was really bad.

  13. samstag, 6.5.2007, 17.16 uhr – ich sitze im block 26 B und weiss wieder warum ich EINTRACHT FRANKFURT fan bin. 3 monate grottenkick, dann ein spiel…ein einziges spiel das für alles leiden der letzten zeit entschädigt. so ist sie, die diva, mein verein…ich bin SGE fan!

  14. @franz [12]
    Gebe dir grundsätzlich recht; das mit dem Saisonverlauf hatte ich ja weiter oben erwähnt. Was ich von Streit gehört habe, war die Aussage, er ginge vielleicht. Ein “wahrscheinlich” habe ich gestern nicht vernommen. Habe aber auch nicht alle Interviews mitbekommen.

  15. Funkel hat gestern im Spottstudio gesagt, dass der HSV einen gesetzten Verhandlungstermin hat verstreichen lassen. Und er deshalb davon ausgeht, dass Ali auch nächste Saison für die Eintracht spielen wird!

    Wahrscheinlich wollten die den nur, im Abstiegsfall für lau!

  16. Ich würde AS keinesfalls gehen lassen. Da kann er von mir aus jede Saison 2-3 Monate lang seine Tage haben, man hat aber doch gestern gesehen, dass er Dinge kann, die sonst keiner vom Rest der Truppe drauf hat. Sicherlich wird es nicht in der Konstellation FF-AS klappen, aber die gibts ja hoffentlich nicht mehr.

  17. AS hat gestern bewiesen was für eine tolle Aktion es war das er dreimal auf der Tribüne saß.
    Neue Konstellation….hoffen wir mal……..
    Die Dinos sterben aus.

  18. Heute: Doppelpass. Moderator: Jörg Wontorra. Gäste: Frankfurts Vorstandschef Heribert Bruchhagen, Europameister Fredi Bobic, Christoph Sonnenberg (Bild am Sonntag), Jan Christian Müller (Frankfurter Rundschau) und DSF-Experte Udo Lattek

  19. Wusste ich ja noch gar nicht. Danke für den Hinweis, Jörg! ;)

  20. Egal der Taunus ruft.
    Bitte mal im Kurzstil auf HB achten, ich danke es im vorraus.
    Mach doch einen Telegramm Blog und beim G-Block Sommertreff geht der erste Äppler uff mich………

  21. @Stefan: Neid! Und sogar die Trophäe ist heil geblieben. *g* Und oooh ist der süß, der Ama! ;)

  22. Und diese Frisur! GOLDISCH! ;)

  23. Ach, und der Oberkörper – so muskulös… *g*

  24. Hab ich mich doch nicht verguckt gestern. Ich sagte zu meinem Kumpel: des war doch de sdefan, der des Ding dem Ama gegewwe hat. So macht doch SGE Spass, wenn man bedenkt, dass Du Deine Mundwinkel an den Ohren hatest (bild).

    Zum Spiel: Ich traute meinen trüben Augen nicht, das war tw hammermäßig. Fritzchen hat wohl was gelernt.
    Bester Support, was diese Saison angeht. Selbst manche bei bei uns im Block, die sonst immer sagen “setz dich hin, ich seh nix”, standen und haben die Jungs nach vorne gebrüllt, Anfield lässt grüßen. Aachen hatte die Hosen voll, sowas ham die scheints noch net gesehen.
    Hugginator ist wertvoller wie RumeierMeier, definitiv.

    So, jetzt gehts weiter mit Stimmbänder-Peeling, damit ich moie wieder was schwätze kann.

  25. AS hat gestern (ich glaub’ im Ersten) gesagt, dass er wahrscheinlich nicht bei SGE bleibt. Und HB hat’s heute leicht, der wird überhaupt nichts Verbindliches sagen, obwohl wahrscheinlich eh schon alles klar ist. Am Ende der Saison wird man bilanzieren, 3 Jahre Revue passieren lassen, neue Ziele definieren (wer kennt noch HB’s Vorgänger Herrn SChuster?) und das nötige Personal festmachen. FF und AS werden dann nicht dazugehören, da bin ich mir mittlerweile ziemlich sicher. FF scheidet aber im Guten, bekommt einen schönen ANgang, den er sich verdient hat.

  26. Gestern gab es endlich die Spielfreude und Leichtigkeit von der ich immer gesprochen habe. Es kommt allein auf die Choreographie unseres manchmal etwas träge wirkenden Ballets an. Und die hat mal richtig gestimmt. Was die Mannschaft aus sich herauszukitzeln weiß war erst gestern, am Ende einer langen und traurigen Saison, richtig zu sehen. Vielleicht litt auch unsere Mannschaft an einem Nelson Valdez-Syndrom? Anyway, tanzen wir die Samba heute, oder?

  27. Stefans Bild vom einsamen Streit im Stadion lässt nur drei Interpretationen zu: Entweder er ist am Grübeln, was er machen soll angesichts der tollen Arena oder er nimmt innerlich bereits allmählich Abschied. Dritte Variante: er konzentriert sich einfach aufs Spiel.

    Dass die Mannschaft gestern ihr Potential ausgeschöpft hat, hinsichtlich Spielfreude und Leichtigkeit, lag sicher nicht zuletzt am schwachen Gegner.

    Man sieht aber auch, dass es einfach läuft bei einem frühen Tor und ein paar gelungenen Aktionen, wenn der Druck plötzlich weg ist. Das war halt nun mal gegen Bochum und Cottbus nicht der Fall.

    Ich glaube, wir sind fast durch. Aachen holt keine vier Punkte mehr. Ich traue aber den Mainzern noch 6 Punkte gegen Gladbach und in München zu. Das Torverhältnis spricht inzwischen aber für uns.

  28. Am TW Nicht lag es nicht. Latte und Pfosten halfen sonst wären es 8 oder 10 geworden. Wann hatte die SGE eigent-
    lich mal soviel Chancen? Das sagt eigentlich alles über
    den Gegner. Eigentlich schade wegen dem Torverhältnis.
    Aber Klassenerhalt ist zu 90% sicher. Da müßte es schon
    mit dem Teufel zugehen. Kann mir nicht vorstellen daß M1
    und Aachen auch nur noch einen Punkt holen- auch wegen
    der rel. schweren Gegner.

  29. Und wie soll es nun weiter gehen, Fredi? Möchtetst du ein paar Szenarien skizzieren? Ich vermute, obwohl ich den DSF-Talk nicht sehe, dass es mit FF weiter geht…

  30. @Albert
    Die Eintracht ist zur Zeit im DoPa noch kein Thema. Es geht, wen wundert’s, um Klose und die Bayern.

  31. Danke, Stefan! Zu Klose habe ich unter der Woche einen wunderbaren Lachanfall von englischen Reportern miterleben dürfen. Stichwort: Greatest Diver of the year. Seine rote Karte gegen Barcelona. Wer das noch einmal miterleben möchte, hier…

    http://www.footytube.com/2007/.....-espanyol/

  32. Jetzt, d.h. nach gefühlten 17 Minuten Werbung, geht’s um die Eintracht. Wie gesagt, sicher nichts Verbindliches. Bin gespannt, ob er mit seiner Aussage “2 Kracher” für nächste Saison konfrontiert wird un d was dann Namen wie Vukovic, Coulibaly oder auch Silberbauer sollen.

  33. @Dieter(28): gestern hieß es in der Spochtschau, daß die Eintracht in diesem Jahrtausend noch in keinem Spiel so viele Torschüsse hatte (31).

  34. Interessant, HB sucht keine Ausreden (viele Verletzte oder so, Pröll) für die enttäuschende Situation, Teamgeist nicht da, Ama der allerwichtigst: für mich ganz klar, AS und FF werden gehen.

  35. Juhu… wir sind vielleicht nicht mehr erste Liga, ABER

    … Wir sind “Open Door”!

  36. Ich denke FF bleibt, das hört sich für mich irgendwie nicht nach Abschied an. Auch wenn einige dass gerne hätten.
    Ali trommelt! Der macht ein wenig Theater, damit er auf der Tribüne nicht vergessen wird und er baut schonmal vor, um einen “plausible” Begründung zu haben, weshalb bei einem Abstieg gegangen wäre. So, der Abstieg ist jetzt aber glücklicherweise der unwahrscheinlichere Saisonausgang, folglich relativiert AS bei der ersten sich bietenden Gelegenheit seine Wechslabsichten.

  37. HB hat viel erzählt, aber nichts neues gesagt. Kurz: Wir sind bis Ende der Saison gelassen und entspannt. Aber sowas von. Zum Thema Streit: Es macht den Eindruck, als wolle er ihn ziehen lassen und den Preis nach oben treiben wollen. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass wir die nächste Saison mit FF starten. Mahlzeit.

  38. Poahh, jetzt zitiert er mich schon: “… diese Saison werden wir Revue passieren lassen …” , “FF [nicht ich] hat diese Mannschaft geformt” [und dann entscheiden]. Noch Fragen?

  39. @32 pivu Vukovic ist ein Abwehrspieler von Burghausen.
    Da HB ja für Kontinuität steht holt er selbstverständlich einen Abwehrspieler von einem 2.Ligisten der auch schon 60 Gegentore gefangen hat.
    Es dürfte sich hier um eine “echte Verstärkung” handeln.

  40. Apropos Gelassenheit: Das gefällt mir mittlerweile richtig gut wie unaufgeregt die Jungens geworden sind.

  41. HB hat doch ein perfektes Alibi, um sich von FF zu trennen: FF ist mit seiner Mannschaft nicht dort, wo die sportliche Leitung es erwartet hat. Mein “Bauchgefühl” sagt mir Thomas von Heesen Trennung.

  42. Spekulierten, nein: wußten wir es nicht bereits im Februar? Vermeiden wir den Abstieg, geht es mit FF weiter. Eine win-win-Situation sieht etwas anders. Sei’s drum. Gab es noch andere Namen, die HB heute ins Spiel gebracht hat?

  43. auch geil, wie der FR Mensch in HB Anwesenheit in der 3. Person über ihn geredet hat: “das hat ein HB schon immer so gemacht, den Trainer nicht in der Saison zu entlassen. Selbst ein Container Willi durfte den 4. Offiziellen angrapschen und er hat nichtgehandelt,…”

    zu lustig. HB saß ganz gelassen und hat imho vollkommen überzeugend argumentiert: “SGE ist wirtschaftlich gesund – hätte gerne früher den Klassenerhalt gesichert, aber ist nun mal nicht. weiter gehts…”

    … hoffetnlich in Liga 1.

    btw: wenn Aachen und Golfsburg sich nächste Woche den 16. Platz ausmachen bzw gegenseitig die Punkte klauen, wird wohl der 3 Absteiger feststehen. imho können wir gegen Bremen und die Fleischwürste von Hertha mit 0 Punkten drin bleiben. riskant, aber sollte nach gestern und beim Restprogramm des Rests reichen.

  44. Abwarten und Tee trinken. HB macht das, was ihn schon immer ausgezeichnet hat. Ich bin mir sicher, dass im Sommer gehandelt wird und hinsichtlich Transfers dem ein oder anderen der Mund offen steht. Was Ali anbetrifft sitzt HB nun am längeren Hebel. Wenn Ali weg will, dann wirds HB vergolden.
    Trainer 07/08: Klopp, im Falle eines M1er Abstiegs, wetten?

  45. @Albert: Keine neuen Namen, nichts.
    @gonzofan: Jan-Christian Müller ist nicht der Eintracht-Fachmann der FR. Trotzdem bekommt er natürlich mit, was da so läuft. Und Ali spricht nicht mit ihm, hihi.

  46. Soeben wurde Schalke Meister! Denn Udo hat’s gesagt: “Ich lege mich fest: Stuttgart wird Meister.” Das hat er vor Wochen schon mit dem FCB gemacht. ;)

  47. @katten-andy [44]: “Trainer 07/08: Klopp, im Falle eines M1er Abstiegs, wetten?”

    dagegenwett’!

  48. sgeforeverone ulrich

    die SGE kann nun befreiter in Bremen aufspielen…
    nur wenn Aachen gegen Wolfsburg gewinnen sollte ,und wir in Bremen “leer ausgehen”….würde das große Zittern wieder da sein,umso stärker denn je.
    Deshal muß Bremen heute Abend einen Sieg mitnehmen,woran ich aber nicht glaube…
    Mainz hat nur noch eine minimal Chance bei einem Kantersieg der Bremer gegen uns…
    Ergo …die SGE ist noch nicht gerettet!!!

  49. Gratulation an Schalke! Stimmt, seitdem der Udo trocken ist, sind seine Prognosen ja fast immer falsch….

  50. Jetzt noch der Vergleich SGE und VfB: “Wir wollen auch dahin, und man kann sehen, was geht, wenn die Entscheidungen passen.” Z.B. der Trainer, hier Funkel, dort Veh. Der FR-Mann und alle anderen sind echt viel zu lieb zu HB.

  51. @andy(44), @pivu(47): das wär’ zu schön um wahr zu sein, deswegen auch dagegenwett.

    Aus dem DSF-Auftritt kann man m.E. nicht mal ansatzweise irgendetwas interpretieren. Dazu ist HB viel zu sehr Profi, als daß er sich von denen aus der Reserve hätte locken lassen.

    Ich tippe trotzdem nach wie vor auf einen Abschied beider.

  52. andy, wat soll dat? kloppo-popo wird füssvoran ausm brechweg getragen! lebenslang m1.
    mein bauch hat in trainerfragen gar kein gefühl mehr. auch hb scheint nix zu sagen, hätt mich auch gewundert.
    ich befürchte, hier haben wir trainermäßig eine lose-lose situation konstruiert und das ist immer äußerst ungut, äußerst, aber dermaßen was von äußerst.

  53. Gerstern sind wir für lange Monate des Leidens belohnt worden. Die Mannschaft kann tatsächlich noch kicken – es war einfach nur geil. Und dass Huggels Benni das erste Tor macht, war für ihn mehr als verdient. Keine Ahnung, wie dieser Stimmungswechsel in der Mannschaft doch noch zustande gekommen ist. Wenn man (wie ich) Funkel kritisiert, muss man an dieser Stelle auch sagen: die Motivation für die Mannschaft hat er tatsächlich nochmal hinbekommen. Ich hatte ja schon fast alle Hoffnung verloren. Zum Glück war Aachen allerdings auch die schwächste BuLi-Mannschaft, die zumindest ich in den letzten Jahren gesehen habe.

  54. @gujuhu
    …von außerst bescheiden? Es wäre nach dem Verlauf der Saison ja auch eine Sensation gewesen, wenn HB nun von einer Zäsur gesprochen hätte, die nun erfolgen muss. Mal schauen, was dabei heraus kommt, wenn er die Saison noch einmal Paroli laufen lässt. ;-) Seine Revueschau kennen wir ja bereits. So freuen wir uns eben alle auf Vukovic…

    PS: von Heesen ist mir gerade auch irgendwie suspekt. Seine seltsamer Abgang aus Bielefeld, diese stille Suche nach dem perfekten Verein…Der pokert mir einfach zu viel. Der ist vielleicht doch nichts für uns?

  55. ich woltl nur mal einwerfen: wenn man Aachen die letzten Spiele aufopferungsvoll kämpfen sah, so bin ich gestern felsenfest überzeugt von einer eindeutigen Niederlage in den Wald zum Stadion gerannt.

    der Gegner ist immer nur so stark, wie man es zulässt und das frühe 1-0 mit gutem Einsatz war gestern die 3/4 Miete.

  56. @dkdone: die belgier hatten die Hosen voll. Wenn der Ball nur in Richtung eines aachner Fusses rollte, gabs ein Pfeiffkonzert, dass man dachte, ne A-380 würde übers Stadion zischen. Gebibbert ham die.

    @pivu,anthony,gujuhu: eine Gerstenkaltschale beim ersten HS in der komm. Saison. Waldpp. Währung: Plastikkarte. *einschlag*

  57. Also ich fand sehr interessant, was HB NICHT gesagt hat!
    FF hat einen VErtrag der sich bei Klassenerhalt automatisch verlängert, also wird er auch nächste Saison Trainer sein!

    Anstatt dessen HAT er gesagt:

    Wir werden die Saison Revue passieren lassen und dann…

    Klare Sache Funkel ist 70:30 weg! Ali ist auch weg, da soll nur die Ablöse getrieben werden! Ama bleibt!

    Kann ich mit leben, solange vernünftige Neuzugänge kommen!

  58. @pgsmith: gewagte interpretation, ins nichtgesagte lässt sich bekanntlich alles hineininterpretieren. leider hab ichs nicht gesehen, aber hat er ausdrücklich ausgeschlossen, das ronaldinho kommt?;-)

  59. Wie nun? HB hat nicht gesagt, dass Albertinho geht und Ronaldinho kommt, es aber zwischen den Zeilen angedeutet?

  60. sgeforeverone ulrich

    FF nach Mainz?

  61. FF wechselt mit Thurk nach Mainz und Kloppo und Zidan kommen zu uns! Fairer Tausch!

  62. So isses M1 hat dann nen Karnevalsprinz, Kloppo spart Sprit, weil er dann mitm Rädche zum Training fahrn kann.
    Fürn Power-Mischi müßten die aber noch ein paar Euronen draufpacken zzgl. Zisu.

  63. Thurk ist doch Mainzer oder?
    Ich habe immernoch den Verdacht, dass er in Geheimmission unterwegs ist. So wie er kann man nicht spielen – auser es is Absicht.

  64. FF geht nach Lautern, mit Vukovic, Coulibaly und Rehmer. Vielleicht auch Weissenberger und Cha.

  65. @katten-andy 56:
    Weiß ich doch, war ja da. Aachen war kein Gegner. Trotzdem bin ich heute irgendwie dankbar, denn in den Spielen vorher waren wir keiner. Da ham wir gebibbert – un frach net wie.

  66. Die Wahrheit liegt auf dem Platz und da wahrscheinlich wohl doch so ziemlich in Höhe der Mittellinie. Weder ist Funkel der Volldepp, zu dem er von manchem doch immer wieder recht (vor)schnell gemacht wird, noch sind die grundsätzlichen Probleme mit einem Spiel verschwunden.

    Vor dem Saisonende wird sich Heribert Bruchhagen nicht in die Karten schauen lassen, wie es weitergeht. Der These, dass Streit seinen Abgang angesichts lukrativer Angebote möglicherweise bewusst provoziert inklusive eines Deals mit der Vereinsführung (“Ich gebe Gas und ihr lasst mich gehen”), hat er heute früh wenig bis gar nicht widersprochen. Die Stichworte Defizite in der Teambildung und ausbleibende Weiterentwicklung der Mannschaft trotz mehr individueller Klasse im Kader wurden von Bruchhagen mit durchaus kritischem Unterton angesprochen, ebenso aber auch Funkels Verdienste in den vergangenen drei (zweieinhalb?) Jahren.

    Nichts gesagt wurde heute vormittag leider zu der Frage einer weiteren substantiellen Verstärkung des Kaders. Dass man sich in der Frage der Notwendigkeit von Neuverpflichtungen in der Winterpause getäuscht hat, ist wohl mittlerweile Allgemeingut und wird von der sportlichen Führung ja auch nicht mehr bestritten.

    Dass sich nach dem Abgang von Jones und wahrscheinlich (vielleicht) auch Streit vor allem im Mittelfeld etwas tun muss, ist klar. Auch Funkel hat ja in der FR die fehlende Dynamik und Power wegen des Streit-Ausfalls genannt und auch in Sachen Meier deutlich gemacht, dass es ewige Nibelungentreue nicht geben wird und sich natürlich die Frage nach dem Entwicklungspotential spätestens in der nächsten Saison stellt.

  67. Was hat sich denn geändert ?
    Ich habe 4:0 getippt. Macht die grottenschlechte
    Saison auch nicht besser und verhindert nur Friedhelms
    Super-Gau……Immerhin

    Damit sich sowas 07/08 nicht wiederholt :

    FUNKEL RAUS

    Achim

  68. Fußnote Bundesliga (allgemein). Einer der fiesesten Klopper der Liga ist m.E. Josip Simunic. Und das nicht nur weil er gerade zum vierten Mal ne rote Karte bekommen hat…

  69. Der Simunic darf gegen uns wohl nicht “mitkloppen”.

  70. gujuhu führte aus, dass meine Interpretation des Nichtgesagten Bruchhagens durchaus gewagt sei.

    Ich möchte dazu nicht bestreitend jedoch relativierend festhalten, dass dies dem geneigten Beoachter lange nicht so gewagt vorkommen sollte wie Simunic’s Interpretation des Innenverteidigers oder Albert Streits Interpretation eines Fussballprofis :).

  71. FF und AS bleiben beide. FF weil HB für (unaufgeregte) Kontinuität steht und FF noch Vertrag hat und diesen ganz bestimmt “erfüllen” möchte, wo er doch in Frankfurt so “eine tolle Zeit” hatte und hat (letzteres v.a. weil er nie “ins Internet schaut”). AS weil der nur im (seit gestern zum Glück unwahrscheinlicher gewordenen) Fall eines Abstieges ablösefrei wäre und sich kein Verein finden wird der bereit ist für einen launischen unkonstanten Spieler X,5 Mio. Euro hinzublättern. Es geht ja hier nicht um Ballack, Schneider oder Frings. Nach “reiflicher Überlegung” und Schweigeminuten allein auf dem Rasen in der Commerz(bank)Arena wird ihm dann klar geworden sein, dass seine Zukunft bei der Eintracht liegt – zumindest solange bis die letzten Wochen der Saison 06/07 bei den Entscheidungsträgern der Clubs mit Aussicht auf CL oder UEFA Cup-Plätze vergessen sind und oder AS wieder ablösefrei zu haben ist. Sein “Berater” wird ihm schon die richtigen Worte mit auf den Weg geben um die Entscheidung “für” die Eintracht “glaubhaft” verkaufen zu können und auch ein “klärendes Gespräch” mit FF gegen Ende der Sommerpause wird sich dann schon irgendwie hinbekommen lassen.

    Und die Eintracht spielt dann 07/08 natürlich wieder mit dem einzigen Saisonziel Klassenerhalt. Zusammen mit den üblichen Verdächtigen ROstock, Duisburg, BochUm, Bielefeld und – (again) entgegen deren Anspruch – mit den Gölfen. Vielleicht wird dann der Klassenerhalt ja schon am 31 Spieltag klar gemacht und mit ein oder zwei Punkten mehr als 06/07. Die Mannschaft wird ja kontinuierlich weiter entwickelt und (laut pivu [32]) die “Kracher” Vukovic, Coulibaly und Silberbauer verpflichtet…
    Eintracht-Fans bleiben wir trotzdem. Nur Schade dass das “Derby” gegen MZ nächstes Jahr ausfällt. War doch immer ein sicherer Punkt.

  72. Danke für das Stichwort “unaufgeregte Kontinuität”, remoteSGEfan. Trotzdem, es muss etwas passieren! In München werden ja wohl mindestens 5-6 Spieler demnächst arbeitslos. Ist da jemand für uns dabei? Eher nicht. Aber ich fasse es immer noch nicht, dass Vukovic von Wacker das Objekt der Begierde ist. Jörg sagte neulich etwas überspitzt, dass unsere Scouts wohl eher die Dorfplätze der Republik sondieren…Und da wir ja jetzt etwas (sic!) Planungssicherheit haben, muss jetzt mal ein Kracher her. Zidan aus Mainz (wie gesagt) oder jemand wie Ribery aus Marseille oder…deliriere ich jetzt schon nach einem Eintrachtsieg? ;-)

  73. Vukobaly & Co haben sich wohl erledigt, die darf FF zu seinem neuen Club als Antrittsgeschenk mitbringen. Plus Rehmer. Spieler für uns? Der 10er von Zürich vielleicht (Maguirraz oder so ähnlich), ein Stürmer (Sanogo vielleicht) und dann gibt’s ja noch Kleingeld für AS und vielleicht auch Kyrgiakos. Dann noch einen starken, beidfüßigen Aussenverteidiger.

  74. Bielefeld will nicht mehr mitspielen im Abstiegskampf. Menno.

  75. … und Berlin nicht im Kampf um UEFA-/UI-Cup. Gut für uns.

  76. Rosenberg ist der bessere Klose. Schlecht für uns. Ich empfehle Rotation gegen Bremen. Da holen wir eh keinen Blumentopf, und gegen Berlin kommt das nächste Endspiel.

  77. Aber Werder bleibt im Geschäft. Das ist nicht unbedingt hilfreich.

  78. “Rotation”, mit Rehmer und so, ich weiß nicht. Die nächste Runde wird auch stark von den Zwischenständen geprägt. Wenn VfB und S04 keine Punkte abgeben, war’s das für Werder. Daher empfehle ich Mauern was das Zeug hält bis zum KO-Schlag auf der Videowand (Führung VfB / S04). Birgt Frustpotenzial und die Chance für uns.

  79. Na gu, dann spielen wir eben unten weiter mit! Wenn Wolfsburg einen Punkt in Aachen holt, haben wir es geschafft, oder nicht? Werder könnte der Gewinner des nächsten Spieltags werden, weil Schalke in Dortmund und Stuttgart in Bochum spielt: Da ist es gegen die Eintracht wohl nicht ganz so schwer…Hoffentlich stimmt das nicht…

  80. ZDF-Meldung: Hertha BSC verliet in Bielfeld

    http://www.heute.de/ZDFheute/i.....20,00.html

    tja, was soll man dazu sagen…

    wie damsl mit Schlake 05 ;_)

  81. Aachen soll gewinnen, dann gibt’s gegen Berlin nochmal so eine Aachen-Gala. Und Golfburg (müssen danach gegen Werder ran) steigt ab.

  82. Untergang für Blau-Weiss!!So gehts im letzten Heimspiel gegen die SGE aus – Orakel ZDF:
    Werder Bremen hat seine Titelambitionen in der Fußball-Bundesliga durch einen 4:1-Erfolg bei Hertha BSC Berlin gewahrt. Im zweiten Sonntagsspiel machte Armina Bielefeld mit einem 2:1 (1:1) bei Hertha BSC Berlin den Klassenerhalt so gut wie perfekt.

    http://www.heute.de/ZDFsport/i.....11,00.html

  83. Nee, Marcelinho soll nicht absteigen! Marcelinho soll ins nächste Woche lieber den Liegaerhalt sichern!

  84. @pivu 73.: Margairaz, der ist aber laut fcz.watchblog.ch schon bei Osasuna und Aston Villa im Gespräch, denke da haben wir keine Chance, ausser Huggel und Spycher machen richtig gut Werbung

  85. Stefan, auf den Blumentopf können wir wahrscheinlich verzichten, aber Hauptsache die Herren von der Weser zertrampeln uns nicht unser zartes Pflänzlein Selbstvertrauen und schicken uns mit einer deftigen Packung nach Hause.

    Aber die Idee hat etwas: Taktikfuchs Funkel als Sepp Herberger-Wiedergeburt, der seine Stars für das entscheidende Spiel schont, eine Woche noch einmal stoisch Kübel von Häme über sich ergehen lässt und dann gewinnen wir gegen Hertha 3:2 nach 0:2 Rückstand und feiern wie die Weltmeister.

  86. Wir müssen die Werderaner nächstes Wochenende noch ein bißchen ärgern. So mit ‘nem kleinen unschön ermauerten Unetnschieden zum Beispiel. Erstens weil wir den Punkt gut gebrauchen könnten und 2. damit die sich am letzten Spieltag gegen die Gölfe noch mal so richtig reinhängen. Und auf ein Herzschlagfinale am letzten Spieltag kann ich gut verzichten. Hab schon genug gelitten in den letzten Wochen.

  87. Irrtum, wenn Werder Punkte gegen uns abgibt, war’s das für sie. Nur wenn sie gewinnen, brauchen die einen 3er in Golfburg.

  88. Hab nur den Bericht in der Sportschau gesehen,im Sportstudio die 4 Treffer von FF. Hab wahrscheinlich die letzten Monate nur schlecht geträumt. Jetzt holt VWburg noch einen Punkt in Aachen und wir können nächste Saison weiter von besseren Zeiten träumen. Ich denke aber,es ist bei HB noch keine entgültige Entscheidung gefallen, ob FF bleibt. Neuer Trainer-neues Risiko.Alter Trainer-
    neues Mittelfeld-auch ein Risiko. Habe HB´s Aussage im “Kicker” vor ein paar Monaten noch im Hinterkopf:
    Die Macher der Buli-Clubs haben keinen Mut vor Innovationen beim Besetzen neuer Trainerstellen. Galt aber wahrscheinlich nur für andere Clubs, nicht für die Eintracht. FF wird immer wieder über JJ´s, AS´s oder andere Schnösel stolpern. Dafür ist FF einfach nicht flexibel genug. So werden wir nächste Saison wahrscheinlich auch wieder bis zum 32. oder 33.Spieltag zittern müssen. Werde mich von HB und seinen Entscheidungen überraschen/nicht überraschen lassen.

  89. Sieg in Bremen !! Was den sonst …
    Ich werde doch nicht noch meine Ansprüche diese Saison
    verlieren, oder ? Befreit uns von FF. bitte .
    Achim (verdammt lang her)

  90. franz ferdinand

    auf keinen fall ansprüche verlieren, achim. was ff betrifft: vom feeling her, hab ich n gutes gefühl. thomas von heesen kommt.

  91. Noch ein statement von HB aus dem heutigen heimspiel, dass genauso unverbindlich wie elegant war und alle Möglichkeiten offenlässt: “Gegenfrage: wissen Sie, ob ihr Chef nächstes Jahr noch Intendant ist.” HB sagt vollkommen richtig, dass jeder weitere Treueschwur die Stellung von FF unterminieren würde und sagt daher nichts (MEHR DAZU). Und wird dann “die Saison Revue passieren …”