Gastbeitrag Re: Penunzen

Foto: FR

Gude Ihr Lieben, da ständig (immer, in allen Posts, von Allen) das Thema „können wir „ihn“ uns leisten auftaucht, nur mal kurz zur Klarstellung:

Wir haben nach konservativster Schätzung 60 Mio. für Jovic, 40 Mio. für Haller bekommen, andere Quellen reden von 75 für Jovic und 50 für Haller. Also stehen nach negativster Schätzung 100 Mio. Einnahmen rund 60 Mio. Ausgaben gegenüber.

In der EL haben wir 18/19 rund 43 Mio. Einnahmen gehabt. Selbst wenn wir der blödeste aller Bundesligavereine sind und als einziger Steuern nicht minimieren könnten, bleiben mindestens 50% (Abgaben an Berater, Steuern, Reisekosten und Prämien eingerechnet) übrig. Macht meiner bescheidenen Rechnung nach ein Plus von ca. 21,5 Mio.

In diesem Jahr haben wir schon rund 17 Mio. in der EL verdient (inkl. Quali), auch da sollten, maximale Steuerblödheit vorausgesetzt, ca. 8-9 Mio. hängen bleiben lassen. Im Pokal sollten wir auch mindestens 1 Mio. über der Kalkulation liegen.

Als Schlussfolgerung bleibt über: Wir müssten auch konservativst gerechnet und ohne jedwede Steuerminimierung (remember Dortmund zahlte im Jahr des Dembelè Transfers 6 Mio. Steuern) 43 Mio. rumliegen haben. Von zusätzlichen Sponsoreneinnahmen e.t.c. Will ich dabei gar nicht reden.

Aller Voraussicht nach dürften zwischen 45 und 80 Mio. verfügbar sein. Klar muss man die nicht direkt raushauen aber ein bisschen darf man schon investieren.

Und Disclaimer: Ich glaube nicht, dass die bisherige Mannschaft nicht vom Etat abzudecken ist aber selbst wenn wir pro Jahr 2-4 Mo drauflegen, sind noch 2-3 Euro Spielgeld vorhanden.

Disclaimer 2: Selbst wenn wir zur Steuervermeidung Ratenzahlung vereinbart haben, steigert das zum einen den tatsächlich vereinnahmten Betrag (weniger Steuern), zum anderen dürfte eine Ratenzahlung von Real in etwa die Wertigkeit einer Immobilie haben. Das heißt, mehr als 0,8 % Zinsen werden wohl auf einen Kredit der 2. u.3. Rate Real, nicht zu zahlen sein.

Und jetzt erklärt mir bitte, warum wir auf dem Mercato nicht zuschlagen sollten.

Daher go Fredi, go oder sage mir, warum ich gänzlich falsch liegen sollte.

Ein Gastbeitrag von “Concordia-Eagle”

Schlagworte:

322 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Die 100 Mios waren steuerfrei. Cool. Bitte um Nennung des Steuerberaters.

  2. Anzeige, unten “Jerusalem Marathon”. Gestern sollte ich abnehmen, heute 42 km laufen. Die spinnen.

  3. Morsche Frankfurt zum Eingangsbeitrag passt ja die Kicker Meldung das Kevin Vogt in Bremen gehandelt wird
    Sollte das passieren bin ich sehr gespannt was Fredi sich noch einfallen lässt.
    Die Sommertransfers mit Dost und Silva waren aus meiner Sicht nicht langfristig geplant sondern eher aus der Not heraus Die dann unter glücklichen unter glücklichen Umständen zustande gekommen sind.
    Da war nichts weiter in der Pipeline obwohl die Situation sehr früh in der Transferperiode bekannt war.
    Im Moment wirkt das wieder so man kennt die schwierige Lage handelt aber nicht oder wieder erst aus der Not heraus. Stellt sich die Frage gibt es eine Planung hat das Scouting Team genügend Kandidaten im geschüttet
    wirkt derzeit nicht professionell die ganze Planung und nur Schnäppchen Herr Bobic wird’s nicht geben.
    Einen Kevin Vogt mit der verletzten Liste zum Wettbewerber ziehen lassen ist eher fahrlässig.
    Hasebe und Abraham sind nicht mehr die jüngsten und eben auch damit verletzungsanfällig also könnten , was wir nicht hoffen wollen , noch größer und massiver werden.

  4. Morsche,Zustimmung, Gastbeitrag juchhuh, Fredi will doch nicht weiterziehen ?
    Schönes WE, bevor der Winter herbeizieht…….

  5. In der Rechnung fehlt der 35 % (?) Anteil, den Benfica erhielt. Aber selbst wenn die Kasse leer ist, muss m.E. in ein oder zwei Spieler investiert werden, da ansonsten wirklich der worst case (Abstieg) zu befürchten ist. Nach den nächsten Niederlagen wird das Selbstbewusstsein der Mannschaft weg sein (wenn es überhaupt da sein sollte) und dann gute Nacht…. Insofern muss man halt mal ein Darlehen aufnehmen, was immer noch weitaus billiger als ein Abstieg wäre. Unabhängig von der Finanzlage, halte ich es wie beim Autokauf: Wenn man das Geld für den Kauf nicht hat, muss man halt leasen oder leihen. Dafür sollte eigentlich immer Geld da sein.

  6. Der Bobic ist schon ein Wahnsinnstyp.
    Als Einzelkämpfer scoutet, verhandelt, verpflichtet, verwaltet die Finanzen, managt den Nachwuchsbereich und wahrscheinlich ist er auch noch für das Mechandising und den Fuhrpark verantwortlich.
    Sensationell.

  7. ZITAT:
    “Die 100 Mios waren steuerfrei. Cool. Bitte um Nennung des Steuerberaters.”

    Gündi K., M.ade
    ≠rumbleinthejungle

  8. Ich hab jetzt d e n Trick zur Erhaltung meiner Lebensfreude und geistigen Gesundheit gefunden: Ich erwarte beim Thema Mannschaft des Herzens ganz einfach und ganz unemotional einfach überhaupt gar nix mehr, null, nada, niente, nothing.
    Keinen gescheiten Neuzugang, keinen einzigen Sieg, Ausscheiden aus Europa und im Pokal und keinen Klassenerhalt.
    Echt jetzt. Denn ergo wird mich im Umkehrschluss jedes Nichteintreten einer meiner Negativerwartungen ein kleines bisschen glücklicher machen. Und jetzt dürfen sie mich positiv überraschen – oder eben auch nich´ – so what, alles egal, Hauptsache weder die Orks noch die Brausenutten werden nicht Meister.

  9. @8: sehr schön Tscha. Das ist gelebte Achtsamkeit

  10. Huch
    dachte gerade die dpa spricht uns mit Gude ihr Lieben an.

  11. Sehr schön Tscha – die heribertesche Resignationsstrategie.

    Mixe noch etwas rangnicksche Selbstgerechtigkeit dazu und Du kannst sogar noch mit den Brausenutten als Serienmeister leben. Aus der Perspektive der Regionalliga tut das auch fast nicht weh.

  12. @3 upps sorry
    – könnten die Sorgen

  13. Na Glückwunsch, jetzt kommen zu diesen ganzen Depressiven im blog auch noch die Heriberts dazu.

  14. War schon erstaunt, dass der copy &paste dpa Artikel mit „Gude“ anfängt, da wurde mir klar: ein Gastbeitrag. Dafür schon mal besten Dank, California-Eagle, ich nehme es als Ansporn.
    Nicht selten haben ja einige Kommentare hier mehr Dampf und Substanz als der Eingangsbeitrag…

    Zum Thema Finanzen halte ich mich raus, da fehlt mir die Expertise wie mir mein Bankberater und das Finanzamt sicher bestätigen. Nehme nur an, dass Kontakte mit interessanten Spielern und Beratern sowieso dauernd hergestellt und gepflegt werden, insofern werden die Herrschaften um Fredi jetzt nicht bei 0 anfangen, seit Kamada vom Spieler eines Konkurrenten sinnlos umgetreten wurde.
    Zumindest, wenn sie, wie zu erwarten, hier immer mitlesen, müssen sie nur noch zuschlagen. Vorschläge haben wir nun wahrlich genug geliefert .

  15. ZITAT:
    “Huch
    dachte gerade die dpa spricht uns mit Gude ihr Lieben an.”

    Sorry für die Dopplung, Kommentarentwicklung meinerseits zog sich etwas…

  16. Kann alles sein, danke C-E. Ist aber auch wurscht, nichts könnte so teuer sein wie ein Abstieg. Das wäre sicher das Ende des Hypes und der nächsten Schritte, dann implodiert alles. Von daher egal woher, an der Kohle darfs nicht scheitern. An Inkompetenz natürlich am besten auch nicht.

  17. Die @8 gefällt, bis auf die doppelte Negierung im letzten Satz.

  18. Gude Morsche,

    oh schon nach 12!
    Ach egal, habe gerade mit meinem Nachbarn gefachsimpelt. Der gab gerade zum Besten, dass die Eintracht keine Chance hat dem Fluch zu entkommen! Filip Kostic steigt in der Bundesliga grundsätzlich bei jedem Verein in seiner 2. Saison ab.
    Aber den Filip im Winter verkaufen bringt jetzt auch nix, ist ja noch der Beste im Team …

    Schönes Wochenende noch!

  19. Der beste und lesenswerteste Eingangsbeitrag seit Ewigkeiten. Weil “handgeschrieben” für einen Blog. Danke – auch für den Inhalt.

  20. ZITAT:
    “In der Rechnung fehlt der 35 % (?) Anteil, den Benfica erhielt. “

    Das stimmt Bonno, es waren wohl rund 18 Mio. Auf der Gegenseite habe ich aber auch Salcedo (sicher) und Willems (nach Berichten so gut wie sicher) nicht gerechnet. Viel wird sich folglich wohl nicht ändern.

    Und Esszett, Du hast recht, nichts wäre teurer als ein Abstieg.

  21. Bei den Ausgaben bin ich mir nicht so sicher. Neulich stand in einem Artikel zu Erling Haaland, das das Gesamtvolumen diese Transfers etwa 100Mios beträgt. Also Ablöse, Gehalt, Handgeld und Berater, wobei die Ablöse nur 20Mios betrug, Gehalt dürfte so bei 10Mios pro Jahr (5 Jahresvertrag) liegen. Bleibt noch ein gewaltiges Sümmchen für Handgeld und Berater. Wenn man das jetzt mal auf unsere Einkäufe anwendet, sind es bestimmt mehr als 60Mios an Ausgaben. Aber wie immer, ich weiß nix…

  22. … und Danke CE, mal wieder ein Eingangsbeitrag, den ich mit Freude gelesen habe!

  23. Mist, den Bayernfluch hatte ich auf dem Schirm, den Kosticfluch verdrängt. Obwohl mein Stuttgartkollege mich doch dauernd erinnert.

  24. Siehst du ß, der freundliche Nachbar hat auch mir das Wochenende versaut!

  25. Hauptsache man hat ein Büro in New York

  26. Ich glaube nicht an Fluche.

  27. ZITAT:
    “Dafür schon mal besten Dank, California-Eagle…. “

    ♪ Concordia dreamin, on such a winters day…♫

  28. Zu lesen bekomme ich
    “Es wäre fahrlässig und absolut nicht im Sinne von Eintracht Frankfurt, wenn wir aufgrund einiger Niederlagen in der Bundesliga unsere langfristigen Projekt in Frage stellen würden. Das können und werden wir uns in dieser wichtigen Phase der Entwicklung des Clubs nicht erlauben” Axel Hellmann
    https://twitter.com/Eintracht/.....90400?s=20
    und denke dabei:
    ‘Es wäre fahrlässig und absolut nicht im Sinne von Eintracht Frankfurt, wenn wir aufgrund der Niederlagen und Verletzten durch ausbleibende nachträgliche Verstärkungen den weiteren Verbleib in Liga1 in Frage stellen würden. Das kann und wird sich die Club-Führung nicht erlauben können’

    Da gefällt mir der Eingangsbeitrag vom c-e besser; danke dafür.

  29. “Hauptsache man hat ein Büro in New York”

    Pah, Du Kleingläubiger! Alles Vorbereitung für ein evtl. Abstieg, dann fangen wir in der MLS einfach neu an. Sage keiner die Verantwortlichen seien naiv und nicht vorbereitet.
    Und Kosticfluch? Plötzlich erscheinen die Hexenverbrennungen bei Missernten und Viehseuchen gar nicht mehr so absurd.

  30. Und vielen Dank an den California-Eagle, auch wenn ich bei all den Millionen irgendwann den Überblick verloren habe. War das jetzt mit der letzten Detari-Rate aus Griechenland, oder ohne?

  31. Gude Morsche, so, nun wach und startklar für den Eingangsbeitrag. Besten Dank Herr CE.
    Ansonsten, alles wird gut auch für die hiesigen abergläubischen Geister. Breaking news grad vom Boki:
    https://youtu.be/lMaKE2yA2Cs

  32. @Nidda-Adler
    Danke für den Hinweis. Aber gute Güte, was will man da sagen?
    Kein Mensch will dieses „langfristige Projekt“ in Frage stellen. Ehrlich gesagt dürfte es den meisten, trotz Frotzelei, ziemlich egal sein, weil nicht entscheidend.
    Mich wundert aber die Abwehr/Verteidigungshaltung in diesem Statement etwas. Wobei…ganz überraschend ist es dann auch nicht, eine Reaktion auf die aktuelle Situation halt.

  33. Mist, da posaunt der c-e doch einfach ins große weite Internet wie reich wir sind und wie viel uns abgezogen werden kann von windigen Spielerberatern. Ich prangerte das an. ;-)

  34. Wenn dieser Vogt tatsächlich auf dem Markt sein sollte, wäre es höchst befremdlich, wenn man sich nicht um ihn bemühen würde. Und ja, ich glaube, Fredi macht alles selber, oder ebbe auch nicht. Über den Vater der Vorstopper könnte sonst ein Draht bestehen, aber der sagt ja fast nix mehr, hat alsoauch nichts zu sagen.

  35. Was erlauben Dortmund, Dahoud in der Startaufstellung. So wird das aber nichts mit dem Transfer…

  36. Der Schaub ist auch weiter gen Hamburg gezogen,
    ja, so`n Kittelsche noch im Stall zu haben……

  37. ZITAT:
    “Der Schaub ist auch weiter gen Hamburg gezogen,
    ja, so`n Kittelsche noch im Stall zu haben……”

    Genau. Und dann holen wir noch Stendera und Tzavellas.

    #WirbringendieBandwiederzusammen

  38. Das klingt danach, uns in der “Breite” zu verstärken.

  39. Manno mann, das sind nur mal so Gedanken…. am Samstagnachmittag,
    da musst du nicht gleich die agros ausfahren, aber bei manchem……

  40. Was macht eigentlich Gordon Schildenfeld?

  41. Was bitte war an meinem üist aggressiv?

  42. ZITAT:
    “Was macht eigentlich Gordon Schildenfeld?”

    Lässt in Famagusta seine Karriere ausklingen, spielt aber regelmäßig und machte in 14 Spielen sogar 3 Tore und einen Assist.

  43. @41
    Damit macht man keine Scherze :)

  44. ZITAT:
    “Was macht eigentlich Gordon Schildenfeld?”

    Warum muss ich beibd3m immer an Gordon Shumway denken?

  45. ZITAT:
    “Hengemühle!”

    Der zweitbeste Brasilianer, den wir je hatten (Allan), hat übrigens vor Kurzem Liverpool verlassen.

  46. ZITAT:
    “Westerthaler!”
    RIP :-(

  47. Hier CE – vielen Dank. Ändert alles nix an meinem Grundsatz: Weg mit dem scheiß Geld.

    Ist Handgeld eigentlich ein offizieller fiskalischer Begriff wie Schmier- und Schwarzgeld? Frage für einen missverstandenen Buchhalter.

  48. Ich war ja im Sommer dafür, der ein oder andere aus der zweiten Liga,
    für die Breite,….dass wir mit Kamada grad mal einen Kreativen haben, Zufall.
    Aber unser Adi steht halt auf Renner, nur die Schnellsten, Ausdauernsten….
    Na ja, Relegationsspiele gegen Hamburg wären wohl auch Highlights.

  49. Glaubt hier tatsächlich jemand, es wären Verpflichtungen in der kurzen Winterpause in der Pipeline, die uns “sofort” wieder nach vorne katapultieren könnten?

    Ich für meinen Teil wäre mit ein paar Leihen zufrieden, die zumindest die durch Verletzungen entstandenen Lücken stopfen und bestenfalls das spielerische Vermögen stabilisieren können. Auf das wenigstens der Klassenerhalt nicht gefährdet sei.

    Sinnvolle Verpflichtungen dann vor der nächsten Saison. Hierfür gerne schon jetzt verstärktes Bemühen, damit man nicht wieder Verlegenheitskäufe tätigen muß wie letzten Sommer.

  50. *seufz*
    ZITAT:
    “Der 1,93 Meter große und 88 Kilo schwere Innenverteidiger gilt als guter Manndecker. Außerdem ist seine Kopfballstärke bei Standardsituationen gefürchtet, was ihm den Ruf eines Spielers mit nahezu perfektem Kopfballspiel einbrachte.[6]”
    https://de.wikipedia.org/wiki/....._Kyrgiakos

  51. “Glaubt hier tatsächlich jemand, es wären Verpflichtungen in der kurzen Winterpause in der Pipeline, die uns “sofort” wieder nach vorne katapultieren könnten?…”

    Ins oberer Tabellendrittel? Eher nicht, da ist die Mehrheit hier vermutlich realistisch. Auch wenn es zuweilen den Vorwurf des Bettnässertums einbringt, es geht jetzt darum genügend Abstand zu Platz 16 zu bekommen (und zu behalten). Für mehr hätte man in der Vorbereitung + Hinrunde erfolgreicher sein müssen.

  52. *sing*

    “Ich war noch niemals in New York…”

  53. ZITAT:
    “Auch wenn es zuweilen den Vorwurf des Bettnässertums einbringt, es geht jetzt darum genügend Abstand zu Platz 16 zu bekommen (und zu behalten). “

    Sehe ich auch so. Dürfte nahe an die derzeitige “blog-Linie”, wenn ich die durchschnittlichen Nutzererwartungen hier so nennen darf, herankommen.

  54. @53/N-A
    SUAFY!!!

  55. ZITAT:
    “läuft doch, was wollt ihr denn?
    https://www.facebook.com/eintr.....43/?type=3

    Ich sehe schon die sommerliche mailanfrage aus dem neuen headquarter:

    “What the hell means Sändhowsn?”

  56. ZITAT:
    “??”

    :-)

  57. Auba hat Max Myer kaputt getreten, der wird es damit auch nicht.

  58. ZITAT:
    “läuft doch, was wollt ihr denn?
    https://www.facebook.com/eintr.....43/?type=3

    Ich habe echte Probleme mit Vereinsanzügen / -Jackets. Mode ist ein sehr individueller Themenkomplex, da kann man nicht einfach jeden in identischen Zwirn zwingen.

  59. Ich mache in meiner aufkommenden Panik übrigens keinerlei Unterschied zischen Verpflichtung und Leihe.

  60. ZITAT:
    “??”

    “Dass Frankfurts Sotirios Kyrgiakos sich nur zaghaft an die deutsche Sprache wagt, ist hinlänglich bekannt. Daher dachte sich der Grieche wohl: Der Diego kann auch kaum Deutsch, da provoziere ich einfach in Englisch.

    Gesagt, getan. Etliche Rempeleien und ein entscheidendes “Stand up and fuck you” später war Bremens Spielmacher derart aufgewühlt, dass er sich in der 40. Minute zu einer Tätlichkeit inklusive Platzverweis hinreißen ließ. Zumindest zeigte der Brasilianer kreatives Vermögen und modifizierte Zinedine Zidanes Mutter aller Ausraster. Statt einer Kopfnuss gab es den Crosscheck mit der linken Schulter.”
    https://m.spox.com/de/sport/fu.....ndale.html

  61. Aah! 💡Danke :)
    Das Zitat alleine hätte zwar gereicht, aber so wird die Anekdote rund.
    (Bei der Abkürzung kam ich echt ins Grübeln)

  62. Jedenfalls hatte ich dich damit nicht gemeint.
    ;)

  63. Mal ‘ne kurze Zwischenfrage:

    Dass Ante R. gegen Calgiari im Aufgebot von Milan steht schließt einen Wechsel im jetzigen Fenster nicht aus?

  64. Nun ja, wenn der jetzt die Schweinfurt-Nummer wieder bringt…

  65. Erste Bude Zlatan!

  66. ZITAT:
    “Sehr schön Tscha – die heribertesche Resignationsstrategie………”
    Nicht schlecht, Murmel, nicht schlecht.
    Aber einen Unterschied hätt ich, ich werde NICHT trainerstabil sein! Diesbezüglich werd ich spätestens nach den nächsten 5 Pflichtspielen anfangen zu schreien!

  67. In der neunzigsten Minute wird Ante Rebic beim Stand von 0:2 für Milan eingewechselt.

  68. Ante darf mal wieder in der 89.Minute den Pausenclown geben.

  69. ZITAT:
    Dass Ante R. gegen Calgiari im Aufgebot von Milan steht schließt einen Wechsel im jetzigen Fenster nicht aus?”

    Zlatan sagt nein

  70. Na, das ist doch hoffnungsvolle Steigerung… dawei, dawei….

  71. bayern auch in großer Form- 1:4 beim Club nach 73 Min

  72. Eintracht-Spieler haben bis kommenden Dienstag frei. Profi müsste man sein. Ein herrliches Dasein….

  73. Jetzt können wir Ante endgültig abschreiben, wo doch jetzt die Chance für Ihn besteht mal wieder an Ibras Seite zu spielen – bestimmt schon immer ein #Kindheitstraum.

  74. Tja, noch eine Woche bis Hoffenheim und noch kein Neuer in Sicht… ich werde ungeduldig. Wie lange will Fredi warten? Nach zwei Niederlagen zum Auftakt der Rückrunde wird es sich jeder Spieler dreimal überlegen zu uns zu kommen…

  75. Für die Freunde von Penunzen & Zahlenwerken und als Lektüre für den Sonntag, hier noch ein Leckerbissen:

    Tischvorlage zur Eintracht-Mitgliederversammlung am So. 26. Januar

    “Tischvorlage” – ein Begriff, der mich jedes Jahr aufs neue erfreut.
    Ich bin ja kein Fan vom goldenen Kalb “Mitgliederzahl” und finde es zuweilen etwas schräg, da es in meinen Augen immer mehr zu einer Kundendatenbank wird. Schaut man sich aber die Entwicklung der “Erträge aus Vereinstätigkeit – Mitgliederbeiträge” an, dann versteht man schon warum man als Verein darauf abzielt, ja vielleicht sogar abzielen muss:
    17/18: 4,0 Mio.
    18/19: 5,4 Mio.
    Peanuts im Vergleich zu den Summen im Eingangstext, für einen e.V. aber eben nicht unerheblich.

    Steuern kennt der Verein der Herzen auch, hier aber mal was erfreuliches:
    “…Mit Urteil vom 17. Mai 2019 hat das Hessische Finanzgericht dem Klageantrag auf Anerkennung der Aufwendungen für die U-Mannschaften im U12 bis U16 im NLZ als Betriebsausgaben im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb entsprochen. Obwohl die Revision vom Gericht zugelassen wurde, hat das Finanzamt auf die Revision verzichtet. Diese Entscheidung hat sowohl für die Streitjahre 2006 bis 2008, als auch für die Folgejahre signifikante steuerliche Auswirkungen für den Verein…”

    Der Ehrenrat berichtet übrigens über eine zunehmende Anzahl von Anträgen auf Vereinsausschluss:
    “…Insbesondere der Missbrauch der Mitgliedervorteile im Zusammenhang mit den Spielen unserer Profimannschaft in der Bundesliga und in der Europa League stand dabei im Fokus. Aber auch antisemitische Äußerungen aus der Mitgliedschaft waren Gegenstand unserer Beratungen.

    Scheinbar sind da ein paar Mitglieder rausgeflogen, gut so.

  76. ZITAT:
    “Tja, noch eine Woche bis Hoffenheim und noch kein Neuer in Sicht… ich werde ungeduldig. Wie lange will Fredi warten? Nach zwei Niederlagen zum Auftakt der Rückrunde wird es sich jeder Spieler dreimal überlegen zu uns zu kommen…”

    Polarlicht, Ruhe bewahren. Es ist noch Zeit bis zum 31.01. In der Ruhe liegt bekanntlich die Kraft. Schau Dir öfter mal das Bild mit den 4 Musketieren in ihrem feinen Zwirn an. Das gibt Selbstvertrauen.😉

  77. Da mussten eine Menge Polyester ihr Leben für lassen.

  78. ZITAT:
    “läuft doch, was wollt ihr denn?
    https://www.facebook.com/eintr.....43/?type=3

    Auch wennn das für die sportliche Situation und den weiteren Umgang der Verantwortlichen damit, wahrscheinlich keinerlei Rolle spielt, erinnern mich diese speckigen Provinzgesichter, die da so stolz vor dem im Hintergrund extra eingekauften Ad-Space am Broadway stehen, so ein bisschen an das legendäre Abu-Dhabi Foto.
    Es mag ein Trugschluss sein, aber es wirkt, als wäre ein drohender Abstiegskampf gegen blutsaufende Unioner, ums Überleben kämpfende Kölner und tapfere Paderborner ganz ganz weit weg auf diesem Bild.

  79. Das Bild in den Badeschlappen and ich ja aussagekräftiger, aber da hat ja der Fredi gefehlt!

  80. Ich spendiere Dir ein passendes kleines “f”.

  81. Mich erinnert das Bild ja eher an den Geölten.

    https://bilder1.n-tv.de/img/in.....170189.jpg

  82. Die 84 entspricht den wortgewordenen Gedanken, die ich beim Sehen dieses Dreamteams im nächtlichen Lichtermeer der neuen Welt hatte. Hoffentlich können wir in 5 Monaten auch noch darüber lachen und es wird nicht ein Sinnbild neuzeitlicher hinterwäldlerischer Großmannssucht in Tateinheit mit realitätsverkennenden Sonnenkönigen.

  83. @87

    Vielen Dank?

  84. @complainovic [84]
    Ich hoffe ganz inständig, dass obiges Foto von den Eintracht-Oberen denen nicht eines Tages mal ganz schmerzhaft auf die Füße fällt.

  85. Geht die Rückrunde schief, dann bin ich auch ohne dieses Bild sauer. Denen fallen dann ganz andere, weitaus wichtigere Dinge bzw. Versäumnisse auf die Füße.

  86. So, jetzt Handball gegen Spanien. Das dürfte auf die Ohren geben.

  87. Das Foto wäre die “Kirsche” auf dem Desaster, das nicht kommen wird.

  88. ZITAT:
    “Für die Freunde von Penunzen & Zahlenwerken und als Lektüre für den Sonntag, hier noch ein Leckerbissen:
    Tischvorlage zur Eintracht-Mitgliederversammlung am So. 26. Januar

    Man wollte doch den Bericht über den unsäglichen Ehrenpräsident Gramlich vorlegen….

  89. Auch wenn ich selbst ungeduldig bin: einen Abend New York Büro eröffnen und gleichzeitig in Transferverhandlungen stecken geht und muss bei so einem Verein auch möglich sein. Bislang ist es vor allem ärgerlich, dass man nicht schon vor dem Trainingslager reagiert hat und offenbar erst die Verletzungen brauchte, um endgültig tätig zu werden.
    Aber: Wenn man Kandidaten hat, wovon ich jetzt mal optimistischerweise ausgehe, dann geht das ja oft auch nicht von heute auf morgen. Von daher wird Bobic nur wegen der New York-Nummer noch lange kein Transfer durch die Lappen gegangen sein. Klar sind wir alle ungeduldig, aber wir haben ja eigentlich schon oft genug gesehen, dass Transfers sich ziehen können. Könnte mir vorstellen, dass die Eintracht dann – wie früher schon desöfteren – gleich zwei Spieler präsentiert. Bislang fanden es die meisten Fans ja auch toll, wie geräuschlos die Verhandlungen in den meisten Fällen über die Bühne gegangen sind. Wieso sollte sich das auf einmal ändern?
    Zu Vogt: Kann ja einfach auch sein, dass 1. man ihn nicht will oder 2. der Spieler lieber zu Werder will.
    Zu Rebic: Ich würde ihn auch zurück nehmen, aber wir dürfen bei aller Liebe auch nicht vergessen, dass er unbedingt weg wollte – es gab für ihn keine andere Option. So richtig cool war das auch nicht und vielleicht ist er aus diesem Grund auch momentan nicht die allererste Wahl. Wer sagt der Eintracht eigentlich, dass der Scheiss nicht nach erfolgreich absolvierter EM von vorne losgeht?
    Nichtsdestotrotz gibt dieses Time Square Foto natürlich in seiner Gleichzeitigkeit zum sportlichen Stillstand – Stand jetzt – kein allzu glückliches Bild ab. Und definitiv müssen neue Spieler her! Ich bin so gestresst wie die meisten hier, ermahne mich aber hiermit und aus den oben genannten Gründen mal dazu, ein bisschen Vertrauen zu haben. (Sorry für den langen Post!)

  90. 6:1 für Spanien nach 10 Minuten. Desaströs.

  91. Die können echt machen was sie wollen, irgendwas ist immer falsch.
    *koppschüttel*

  92. ZITAT:
    “Die können echt machen was sie wollen, irgendwas ist immer falsch.
    *koppschüttel*”

    Das läuft dann unter gesundem Fanempfinden.

  93. #IchwolltschoinimmernachNewYorkWumms

  94. ZITAT:
    “Die können echt machen was sie wollen, irgendwas ist immer falsch.
    *koppschüttel*”

    ich finde das nicht falsch – mir gefällt’s. und auch ein büro in den räumen von indeed ist sicher wichtig und richtig.

  95. @96

    +1

    Sehe ich ähnlich. Allerdings darf es jetzt keine Ausreden mehr geben. Geld ist da, 1 Spieler hat uns verlassen und 3 Spieler fallen verletzt lange aus. Wir haben immer noch Dreifachbelastung. Was passiert wenn Rode oder Kostic noch ausfallen? Gerade bei Rode ist das ja nicht so unwahrscheinlich. Da haben wir nur noch Kohr und Sow im ZM. Das ist für mich dann definitiv zu wenig. Ich gebe zu, im Augenblick kippt meine bisher optimistische Stimmung.

  96. “Man wollte doch den Bericht über den unsäglichen Ehrenpräsident Gramlich vorlegen….”

    Das Manuskript vom Fritz Bauer-Institut ist inzwischen eingetroffen und Peter Fischer wird bei der Versammlung etwas dazu sagen.

  97. ZITAT:
    “@96

    +1

    Sehe ich ähnlich. Allerdings darf es jetzt keine Ausreden mehr geben. Geld ist da, 1 Spieler hat uns verlassen und 3 Spieler fallen verletzt lange aus. Wir haben immer noch Dreifachbelastung. Was passiert wenn Rode oder Kostic noch ausfallen? Gerade bei Rode ist das ja nicht so unwahrscheinlich. Da haben wir nur noch Kohr und Sow im ZM. Das ist für mich dann definitiv zu wenig. Ich gebe zu, im Augenblick kippt meine bisher optimistische Stimmung.”

    Alles richtig, KlausBärbel und Voker. Und noch ein Satz zu Vogt: ob der Sinn macht oder nicht, hängt mMn sehr von Hütters Priorität bezüglich 3er/4er-Kette ab. Wenn er mit Dreierkette spielen will und die Viererkette nur Plan b ist, wäre Vogt ideal weil er in der Kette sowohl zentral als auch rechts spielen kann. Für die reine Viererkette gibt es andere, wahrscheinlich bessere Alternativen.

  98. ZITAT:
    “… Bislang ist es vor allem ärgerlich, dass man nicht schon vor dem Trainingslager reagiert hat und offenbar erst die Verletzungen brauchte, um endgültig tätig zu werden. …”

    @KlausBärbel [96]
    Ob, wo und wie man endgültig “tätig” werde, muss mir seit der Kamada-Halbdiagnose (genaueres sollte folgen) entgangen sein. Ich hingegen zB verfüge lediglich über die angelesene Erkenntnis, dass Hütter um Ersatz/Verstärkung bat. Stand jetzt.

  99. @102
    Jo, stimmt.

  100. ZITAT:
    “…Und noch ein Satz zu Vogt: ….”

    Wie ich das verstanden habe, leiht Werder Vogt nur bis zum Saisonende aus, ohne KO. So ideal ist das dann auch nicht.

  101. Von 18:20 auf 18:26 in fünf Minuten.

  102. 105: Wissen tue ich das auch nicht, aber es ist m.M.n. seit den Ausfällen doch schon sehr wahrscheinlich, dass sie noch wen holen.

  103. Die Fischköpp suchen einen Spieler, der “positive Arroganz” ausstrahlt, sportliche Qualität mitbringt, finanzierbar ist und sofort den Mitspielern Orientierung bieten kann. Mhhmh.

    https://www.kicker.de/766861/a.....lebnissen_

  104. Bei den Verletzungssorgen im defensiven Mittelfeld würde mich interressieren ob Almamy Toure nicht eine Option auf der 6 wäre ? Technik und Geschwindigkeit bringt er mit und seine teils etwas wirren Dribbelanwandlungen sind im Mittelfeld vielleicht nicht gleich so gefährlich, wie als Innenverteidiger und seine Kopfballschwäche wäre auch nicht so gravierend.

  105. Vielleicht kann der Allesfredi ja auch nicht mit allen Kollegen und die Auswahl ligaintern ist dadurch begrenzt.

  106. Toure hat mitnichten Kopfball-, sondern Konzentrationsschwächen, vor seiner Verletzung waren diverse ganz starke Spiele am Stück!

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Und noch ein Satz zu Vogt: ….”

    Wie ich das verstanden habe, leiht Werder Vogt nur bis zum Saisonende aus, ohne KO. So ideal ist das dann auch nicht.”

    In meinen Augen geht es jetzt einzig und alleine darum einen Abstieg zu verhindern. Wenn uns gute Leihspieler dabei helfen von mir aus sehr gerne.

  108. ZITAT:
    “Bei den Verletzungssorgen im defensiven Mittelfeld würde mich interressieren ob Almamy Toure nicht eine Option auf der 6 wäre ? Technik und Geschwindigkeit bringt er mit und seine teils etwas wirren Dribbelanwandlungen sind im Mittelfeld vielleicht nicht gleich so gefährlich, wie als Innenverteidiger und seine Kopfballschwäche wäre auch nicht so gravierend.”

    Meiner Meinung nach ist es gerade nicht der richtige Zeitpunkt für experimente.

  109. 25:33
    Die deutsche Mannschaft hat heute so gut Handball wie unsere Eintracht zuletzt Fußball gespielt hat.

  110. ZITAT:
    “25:33
    Die deutsche Mannschaft hat heute so gut Handball wie unsere Eintracht zuletzt Fußball gespielt hat.”

    Und beiden Mannschaften fehlt ein Spielmacher (so zumindest der Kommentar meines Handball-Fachmenschen)

  111. Und ein Trainer, der die Namen seiner eigenen Spieler kennt :)

  112. Ich glaube doch, dass unser Trainer die Namen unserer Spieler kennt.

  113. Ich war noch niemals in New York. Aber jetzt:
    https://youtu.be/lChBdvRa4WM

  114. @121
    Ja, da hab ich mich unklar ausgedückt.
    Ich meinte den Handballnationaltrainer.
    Der wusste den Namen von Dings, na wie heisst er noch….
    Ach ja Timo, Timo Kastening, nicht.

  115. @116 Keine Experimente erinnert an Adenauer, bei dem es damals allerdings etwas besser lief als Ende 2019 bei unserer Eintracht. Halte Toure einfach für einen echt guten Kicker nur für mich ist das Experiment eher die Innenverteidigung, aber klar darf jeder anders sehen und nicht zuletzt unser Trainer tut dies ja auch.

  116. Das war mir schon klar, ich habe dich bewusst muß erstanden, kleines Späßchen.

  117. Umhimmelswillen, das Video sehe ich ja jetzt erst. Nie hatte so wenig Inhalt derart viel Oberfläche.

    Landeier in der großen Stadt. Jetzt haben sie es geschafft. Super, Jungs.

  118. Peinlich, da wünscht mer sich ja Herri wieder……

  119. Besser als die Trainingslager in Katar abzuhalten ist es allemal!

  120. Endlich übern großen Teich den amerikanischen Markt erobern.

    Als erstes müssen wir denen erklären, warum wir keine Krachledernen spazierentragen.

    Der Rest ist dann ein Selbstläufer.

  121. Letzten Winter kamen Rode und HInteregger, richtig Rodes Leihe wurde am 27.12. bestätigt und Rode war bereits im USA-Trainingslager dabei. Hintergger wurde erst am 31. Januar, also dem letzten Tag des Winter-Transferfensters geliehen und stand erstmals gegen Dortmund (1:1) im Kader. Auch da waren bereits zwei Rückrundenspiele absolviert (3:1-Sieg gegen Freiburg, 2:2 in Bremen)..

    Es besteht also noch Hoffnung, dass auch dieses Transferfenster noch etwas passiert und vielleicht tatsächlich jemand kommt, der sofort weiterhelfen kann.

  122. So was Lächerliches. Hauptsache, unserem ehemaligen Investmentbanker im AR wird eine Bühne gegeben. Was genau ist der Mehrwert eines Office in NY? Die sollen mal ihre Hausaufgaben machen und in der Liga eine gute Rolle spielen.

    Bin ja von vielem begeistert, was Bobic, Hellmann und Co angerissen haben in den letzten 3 Jahren, aber das hier in big Apple ist fürn Arsch…

  123. Der erste Zweitligist mit einem Büro in New York. Hut ab

  124. Boah ey, nur noch Heulsusen und Bettnässer im Blog…

  125. ZITAT:
    “Peinlich, da wünscht mer sich ja Herri wieder……”

    Was genau ist denn peinlich an dem Video? Mir erschließt sich auch nicht der Sinn eines Office in New York, aber was an dem Video jetzt peinlich ist weiß ich nicht?

  126. Ich könnte mir vorstellen, ein Büro in New York hat eine ähnliche Irrelevanz wie die U23.

  127. Look at me! Wir sind in New York! Mach doch mal ein Selfie von mir!

  128. Also für das Foto hätten sich die Buben wenigstens einen professionellen Fotografen leisten sollen …

  129. ZITAT:
    “Also für das Foto hätten sich die Buben wenigstens einen professionellen Fotografen leisten sollen …”

    Den Watz?

  130. New York, Baby! Wir! Scheißegal, was wir hier machen. New Fucking York!

  131. Und irgendwas mit EIntracht!

  132. Ich stand mal am nächtlichen Times Square und schaute mir eine Weile den disneyifizierten Zoo an und wurde von wildfremden Menschen angesprochen, ob sie nicht lieber mit meinem Telefon ein Bild von mir machen sollten? Sie kamen nicht damit klar, daß ich das nicht selbst tat. Ich erwiderte, das sei nicht nötig, ich wisse ja, daß ich hier sei und brauche keine Beweise. Ich mache bis heute meine kontinentale Weltgewandtheit und kulturelle Arroganz dafür verantwortlich, daß sie nicht die Polizei gerufen haben.

  133. Sollen sie sich doch drüben bisserl selbstbeweihräuchern, ziemlich unerheblich. Und immerhin sind sie besser angezogen als einst in Dubai. Sie müssen nur dran denken, falls es hier dieses Jahr schief geht, nimmt sie nicht mal mehr Offenbach auf.

  134. Und schminkt Euch Einkäufe ab. Die Bilanzkosmetik mit dieser Digitalisierung hat Vorrang vor lässlichen Details wie Klassenerhalt.

  135. Haha, Isaradler, du wurdest also als Touri identifiziert?
    ;)

  136. An diesem Ort halten sich ausschließlich Touristen auf.

  137. ZITAT:
    “Sollen sie sich doch drüben bisserl selbstbeweihräuchern, ziemlich unerheblich. Und immerhin sind sie besser angezogen als einst in Dubai. Sie müssen nur dran denken, falls es hier dieses Jahr schief geht, nimmt sie nicht mal mehr Offenbach auf.”

    Fredi und Adi finden ganz sicher neue Vereine. Da brauchst Dir keine Sorgen machen. Die fallen sehr weich und zaubern ruckzuck neue Clubs aus dem Hut. Eintracht wird für beide dann Geschichte sein. Würde mich eh mal interessieren, was die bei uns kassieren. War noch nie die Rede von. Oder aus welcher Kasse werden die beiden bezahlt?

  138. ZITAT:
    “An diesem Ort halten sich ausschließlich Touristen auf.”

    …und Angestellte von Job-Vermittlungs-Agenturen zeitweise, was man so hört.

  139. Und irgendwo sitzt ein Social Media Trottel und präsentiert die generierten Klickzahlen vs. Invest als Megareichweitenerfolg und niemand fragt, wieviele der Anklicker aus dem eigenen Haushalt kamen und wieviele sich darüber kaputt gelacht haben.

    There’s one born every minute. Weisheiten für die Ewigkeit.

    Ich sollte im Marketing arbeiten.

    Oh. Moment. Mache ich ja.

  140. ZITAT:
    “Oder aus welcher Kasse werden die beiden bezahlt?”

    Wie ist das denn gemeint?

  141. ZITAT:
    “Anzeige, unten “Jerusalem Marathon”. Gestern sollte ich abnehmen, heute 42 km laufen. Die spinnen.”

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Oder aus welcher Kasse werden die beiden bezahlt?”

    Wie ist das denn gemeint?”

    Blöd ausgedrückt von mir. Meinte damit, dass die ja auch ein paar Millionen kosten. Wurde irgendwie noch nie hier als Kostenfaktor gerechnet…

  142. Das Büro, das wir da jetzt in New York eröffnet haben, befindet sich doch im Gebäude unseres derzeitigen Haupt-Sponsors, oder? Ich finde das jetzt nicht so abwegig.

  143. Ich persönlich habe Briefkästen in Monte Carlo, Singapur, Vail, Tahiti und Shangri La. Völlig normal.

  144. Ich habe nur einen Briefkasten in Niedernhausen.

  145. Wenn wir absteigen, jagen sie Fredi wahrscheinlich vom Hof. Sollten wir zwischen 8 und 12 landen sind wir wieder wie unter Herries Zeiten da wo wir hingehören. Hoffe auf letzteres. Was solls? Es kommen vlt. auch wieder bessere Zeiten. Vielleicht auch nicht. Mögen die Verantwortlichen die richtigen Entscheidungen treffen. Ich geh schlafen.

  146. Ich habe jetzt glaube ich auch herausgefunden, warum die immer da rüber fahren. Genau wie neuerdings die Frösche. Hauptquartier. Man erkennt sie auch an der unnatürlichen Spreizung der Finger, dass sie keine tierischen Produkte vertragen und dass sie mehrmals hintereinander “am Ende des Tages” sagen.
    Das sind alles als Veganer getarnte Weganer:
    https://youtu.be/EmEoSbP-fYU

  147. Wenn man irgendwann mal einen Apparat erfindet, mit dem man sich in beliebig weiter Distanz unterhalten kann, dann kann man auch auf diese Büros verzichten. Science Fiction, ich weiß. Hey, let’s do lunch!

  148. Hätte ich den Eingangsbeitrag gelesen, würde ich die uneingeschränkte Generalisierung sehr befürworten, „von Allen, Immer“ kommt in der freien Wildbahn fast nicht mehr vor

    +1 dafür

  149. Die @141, 148, 152 und 156 gefallen. Isaradler in Höchstform.

  150. @ Isaradler
    Geh Bayern, Du Lauch.

  151. raideg argumentativ in höchstform. mich hatte er einst nur nach offenbach geschickt. da geht noch was.
    wie gesagt, ich finde diese bilder nicht weiter schlimm. schlimm finde ich, dass es offensichtlich im marketing niemanden gibt, der den herren sagt, dass es viellicht im moment nicht der beste zeitpunkt ist, sich so zu präsentieren auf allen kanälen. ein bild im office mit einem schicken laptop (stromanschluss optional) und dem vereinswappen im hintergrund hät’s ja auch getan.

  152. Ein Büro im Haus des Hauptsponsors ist nun wirklich nix neues, dass das Verpassen der Einleitphase von Wechseln in unserer prekären Lage rechtfertigt. Meine Anforderung an den 1. Adler ist Eintracht- und nicht Amilandverliebtheit.

  153. Wenn sie das eine tun und das andere nicht lassen, soll’s mir recht sein.

    Dann wäre das vorab hier vorab Aufgeregt sein vorschnell gewesen sein und ich wäre dann auch gerne ein nachweislicher Depp.

    Aber nur dann.

  154. ZITAT:
    “raideg argumentativ in höchstform. mich hatte er einst nur nach offenbach geschickt. da geht noch was.

    …und, wie wars dort?

  155. ZITAT:
    “Briefkästen in […] Shangri La.”
    Sehr gut, haha!

    ZITAT:
    “Ich habe nur einen Briefkasten in Niedernhausen.”
    Köstlich in dem Zusammenhang. :)

  156. ZITAT:
    “Wenn sie das eine tun und das andere nicht lassen, soll’s mir recht sein.”

    trotz aller spielerischen armut in den letzten 9 monaten – davon gehe ich aus

  157. Also, es ist doch so:
    Neue Spieler kommen, in Eintrachttrikots, in einem großen Tuch,
    das der Storch in seinem Schnabel trägt und oben in den Schornstein fallen läßt!
    Unten purzeln sie dann hübsch aus dem Kamin heraus,
    direkt ins Wohnzimmer, winters jedoch mitunter etwas angesengt…

    Herrschaften, so geht doch Theorie! Quanti, äh, quasi, äh-äh , ##äh, quantentheoretisches Mehrwissen.

  158. Der gemeine Club Fan kann sich schon auf eine Rückrunde der Schande einstellen und nach dem Weg nach Großaspach googlen oder soll es Vereine geben, die von einem hohen Sieg gegen die Orks nicht negativ beeinflusst wird.

  159. ZITAT:
    “Ich persönlich habe Briefkästen in Monte Carlo, Singapur, Vail, Tahiti und Shangri La. Völlig normal.”

    Nix auf den Caymans? Schwach.
    Wohl nicht bei der Deutschen Bank.

  160. Heute ist Sonntag, da legt der Fredi sicher noch mal die Beine hoch. Aber ab Morgen beginnt dann die finale Shoppingtour. Bin gespannt, ob er mehr Wert auf Schnäppchen oder Qualität legt.

  161. Prokop, Hanning, Hütter, Bobic, Roggisch.

    Raus. Alle.

  162. Ich suche Herrn Armin Kraaz, den USA-Beauftragten.

  163. Der sitzt wahrscheinlich in dem office, mit einem schicken laptop (stromanschluss optional) und dem vereinswappen im hintergrund

  164. Vogt fix in Bremen. Das ist mal ein Brett. Richtig gut Verpflichtung von Werder.

  165. Mit Vogt und Demme sind die Topmöglichkeiten weg, dann kann`s losgehen……

  166. 177: Glaubst Du im Ernst, dass Demme sich gegen Neapel und für die SGE entschieden hätte?

  167. Hast Du Dir mal die Skyline von Neapel angeschaut?

  168. In den verbleibenden 2 1/2 Wochen noch an Spieler ranzukommen, die der Eintracht sofort weiterhelfen, ist sicher äußerst schwer. Bobic ist da nicht zu beneiden, zumal man das Gehaltsgefüge mit neuen Leuten eher nicht sprengen will. Am ehesten glaube ich noch an eine Rückholaktion Rebic, der dann aber auch vermutlich der Spitzenverdiener sein würde.

  169. Nee, nee……aber ich erfahr auch nicht, dass überhaupt Interesse an Irgendwem !

  170. ZITAT:
    “Hast Du Dir mal die Skyline von Neapel angeschaut?”

    Die haben einen Vulkan in der Skyline.
    Den haben wir allerdings live vor Ort, wenn der Abstieg nahen sollte.

  171. Auch wenn die Bahn oft unpünktlich ist, da hätte man doch auf den nächsten Zug warten können.
    https://www.tagesschau.de/mult.....eowebl.jpg

  172. Auch die 2. Liga gibt kaum etwas Interessantes her.
    In den Links die bestbewerteten Spieler:
    https://www.kicker.de/2bundesl...../rangliste
    https://www.kicker.de/2bundesl...../rangliste

    Aber vielleicht hat der Ben Manga ja mal wieder ein Schnäppchen aus Frankreich im Visier.

  173. ZITAT:
    ” Bobic ist da nicht zu beneiden, zumal man das Gehaltsgefüge mit neuen Leuten eher nicht sprengen will. .”

    Wenn der Neue überdurchschnittliche Leistung bringt, wäre mir das egal. Der eine oder andere Spieler aus dem Team sollte dies anlässlich der gezeigten durchwachsenen Leistungen auch so sehen. Gemecker über ein zu niedriges Gehalt (im Vergleich zum Neuen) wäre da unangebracht.

  174. ZITAT:
    “Auch wenn die Bahn oft unpünktlich ist, da hätte man doch auf den nächsten Zug warten können.
    https://www.tagesschau.de/mult.....eowebl.jpg

    Unmöglich finde ich sowas!!!

  175. Bis Dienstag kein Training. Der Trainer wird (hoffentlich) anderweitig gebraucht, z.B. um mit potentiellen Verstärkungen zu sprechen.

  176. ZITAT:
    “Unmöglich finde ich sowas!!!”
    Also, diese Gallionsfigur mit dem pinken Minnie-Mouse-Rucksack.

  177. ZITAT:
    “Vogt fix in Bremen. Das ist mal ein Brett. Richtig gut Verpflichtung von Werder.”

    Sehr schade. Rode, Hinti, Vogt. Hätte mir gut gefallen.

  178. ZITAT:
    “Unmöglich finde ich sowas!!!”
    Also, diese Gallionsfigur mit dem pinken Minnie-Mouse-Rucksack.”

    Minnie Mouse geht ja noch – aber die Farbe!

  179. Wer auch immer “Pink” zu einer Farbe erklärt hat, gehört heute noch geblendet – auf das er nie wieder solch Unheil über die Menschheit bringe.

  180. Ich finde ja die ‘Diskussion’ um eine (maximal nachrangige) Neueröffnung des Büros in New New York inklusive der erfrischenden Statements zu diesem ach so schrecklichen Foto ein Lehrbeispiel für soziale Medien in 2020. Da wird ein vollkommen unwichtiger Socken bis zum Platzen aufgeblasen und außerhalb dieser Blase interessiert das aber mal wirklich keinen. Von der Frage, ob viele der sich hier abfällig über das Foto mokierenden weniger provinziell ausgesehen hätten mal ganz abgesehen. Hiervon ist die Lichtgestalt des Ergänzungsspielers natürlich ausgenommen.

  181. ZITAT:
    “Auch die 2. Liga gibt kaum etwas Interessantes her”

    Sag ja, den Dorschi tät ich nehmen. Jung, gute Ausbildung, Leistungsträger, U21-Nationalspieler und noch 1,5 Jahre Vertrag: * https://youtu.be/5IoA6GijJIU
    Und wenn er nix taugt, stecken wir ihn in die U23
    * duppfig.o bitte net hinschaun

  182. ZITAT:
    “Von der Frage, ob viele der sich hier abfällig über das Foto mokierenden weniger provinziell ausgesehen hätten mal ganz abgesehen. Hiervon ist die Lichtgestalt des Ergänzungsspielers natürlich ausgenommen.”

    Des- und auch sonstwegen würde mir im Traum nicht einfallen, sowas von mir abzulichten und dann auch noch ins Netz stellen zu lassen.

    Aber die bekommen ja genug Schmerzensgeld und in deren Position muß man das dann wohl, auch aus gegebenen Anlass, mit sich machen lassen. Geltungsdrang war das wohl weniger (kenne aber keinen persönlich). Also weniger Häme, mehr Mitgefühl von meiner Seite aus.

  183. Stand jetzt, nach den gezeigten Leistungen im November und Dezember 2019, immer noch keinen Neuzugang zu präsentieren, grenzt für mich schon fast an Vorsatz. Will man das Ding unbedingt gegen die Wand fahren?

  184. Wir haben Zeit bis 31.01.2020.

    Ab 01.02.2020 darf gemeckert werden.

  185. Bis dahin bitte nur unken.

  186. Wahrscheinlich wird auf das Ende des Transferfensters gesetzt,
    hat ja im Sommer nicht geklappt.

  187. Diese Welpen produzieren einen Mist, hoffentlich werden die irgendwann stubenrein.

  188. ZITAT:
    “Wir haben Zeit bis 31.01.2020.

    Ab 01.02.2020 darf gemeckert werden.”

    Sorry, hatte ich ja glatt vergessen.

  189. Ich finde ja die sich wiederholende ‘Diskussion’ um (maximal nachrangige) Beiträge mancher Bloggisten ein Lehrbeispiel für soziale Medien in 2020. Da wird ein vollkommen unwichtiger Socken bis zum Platzen aufgeblasen und außerhalb jener Blase interessiert das aber mal wirklich keinen. Von der Frage, ob der sich mokierende inhaltschwerer ausgesehen hätte, mal ganz abgesehen. Hiervon ist die Lichtgestalt des Boccias natürlich ausgenommen.

  190. ZITAT:

    Ab 01.02.2020 darf gemeckert werden.

    wir sind darauf vorbereitet….

  191. ich lasse mir von keinem kalender der welt vorschreiben ab wann ich meckere.

  192. ZITAT:
    “ich lasse mir von keinem kalender der welt vorschreiben ab wann ich meckere.”

    Soweit kommts noch … Pfft.
    Ich meckere, wann ich will. Und net dann, wenn ich darf.

  193. Der Schönredner des Jahres: Uli Stein. Dann immer noch Beleidigungen dazu…die Eintracht spielt immer schlechter, genau wie Du immer unsympathischer wirst.

  194. ZITAT:
    “Auch kein ganz schlechter

    https://www.kicker.de/766910/a.....sforderung

    Sei mir nicht böse, aber da muss die Verzweiflung ziemlich groß sein. Ein Spieler, der sich schon bei mehreren Vereinen nicht durchsetzen konnte.

  195. Inwiefern würde uns denn ein Lukas Rupp, der bei Hoffenheim sicher auch nicht grundlos keine wirkliche Perspektive mehr hat, bitte weiterhelfen? Es geht doch nicht darum, dass der Fredi jetzt irgendwen holt, damit er einen geholt hat, sondern darum, dass der Kader gezielt verstärkt wird.

  196. ZITAT:
    “Dann immer noch Beleidigungen dazu…”

    Ich kann doch nichts dafür wenn Du meinst, dir den Schuh anziehen zu müssen.

  197. ZITAT:
    “…..genau wie Du immer unsympathischer wirst.”

    ..um Dich zu toppen, muß er aber noch etliche beleidigen.

  198. ZITAT:
    “ich lasse mir von keinem kalender der welt vorschreiben ab wann ich meckere.”

    Das wäre ja auch Blödsinn.
    Bloss weil man bis nach dem zweiten Rückrundenspiel Transfers tätigen darf, ist es ja nicht verboten, auch vorher schon was einzutüten. Dann könnte ein Spieler vielleicht sogar 2,3 mal mit der Mannschaft trainieren, bevor er sie mit seiner Leistung mitreißen soll. Ganz verwegen wäre es ja sogar, einen Neuzugang mit ins Trainingslager zu nehmen. Verrückte Idee, ich weiß.

  199. wo hat der herr mehr diesmal abgeschrieben? ich weigere mich das zu lesen.

  200. Ra,deg,
    ..um Dich zu toppen, muß er aber noch etliche beleidigen.”

    Ich habe hier noch keinen beleidigt.

  201. @karsten:

    Ich habe es das erste Mal vorgestern hier gesehen:

    https://www.transfermarkt.de/t.....or_2580738

    Aber vielleicht hat er ja mehr Informationen?

  202. das wäre das erste mal dass da was mit substanz käme – sorry, mutterschiff.

  203. Gab es überhaupt schon einmal eine Transfermeldung auf fr.de, die nicht schon vorher über einen transfermarkt.de-Link oder ähnliches Kulturgut hier im Blog verhachtstückt wurde?

  204. Natürlich ist das von transfermarkt.de abgeschrieben, die es wiederum von l’equipe abgeschrieben haben.
    Keine Ahnung wer dieser Sascha ist, aber mehr weiß er auf jeden Fall nicht.

  205. KEINER hilft uns weiter.
    Kapiert’s endlich.

  206. ZITAT:
    “Gab es überhaupt schon einmal eine Transfermeldung auf fr.de, die nicht schon vorher über einen transfermarkt.de-Link oder ähnliches Kulturgut hier im Blog verhachtstückt wurde?”

    ja – ist aber schon ne weile her. immerhin kann man sich noch drauf verlassen, dass wen dur, kil oder dani was vermelden, zumindest ein wenig mehr dahinter ist als copy und paste von anderen portalen.

  207. Jemand der tatsächlich etwas MEHR weiß, als Sascha, ist übrigens der User warak aus dem TM forum. Ich weiß auch, dass viele da wieder über Taxifahrer
    gelaber meckern werden, ich habe den User aber schon in mehreren transfer Perioden beobachtet. Er war bspw. Der erste der den Namen Dost ins Spiel gebracht hat, Wochen bevor man dann was in den Medien las. Auch bei trapp war er damals seeeehr früh dran.

    Sein post vom 30.12. Um 19:30uhr gibt einen kleinen Einblick, was momentan bei der SGE los sein könnte :

    https://www.transfermarkt.de/n.....0/page/162

    Kann jeder selbst entscheiden, ob man das für glaubwürdig hält, ich persönlich tue es.

  208. Hier klingt es deutlich ambitionierter, es ist die Rede von eins, zwei möglichen Neuzugängen.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....75633.html

  209. ZITAT:
    “KEINER hilft uns weiter.
    Kapiert’s endlich.”

    Verwirr Deine Hertha-Dame mit dem Gerücht, wir wären an einem KaDeWe-Re Produkt dran. Dann bleibt’s länger unterhaltsam.

  210. Einen neuen Stürmer für teuer Geld, den man neben den beiden noch nicht angekommenen erst noch aufbauen (2.Liga frz)muss, während der bruda ja nix kostet, aber weiter Wert verliert, halte ich für unklug. Wenn es nur am dicken Kopf vom Fredi liegen sollte(teilw. verständlich)sollten seine Kollegen intervenieren.

  211. Der Bruda will sein neues Gehaltsniveau mitnehmen und ob er uns weiterhilft, ist auch nicht sicher.

  212. Leider interessant, der Artikel von Timur Tinc (der hat wenigstens schon ein Bildchen), so einfach wird`s also nicht mit der U23. Hättense vor 2Jahren angefangen, wärense schon 2Jahre weiter.

  213. “ob er uns weiterhilft, ist auch nicht sicher.”

    Das wäre bei jedem anderen Zugang auch so.
    Rebic kennt aber den Trainer und Teile der Mannschaft, müsste sich also nicht größer eingewöhnen.
    Ich glaube aber auch nicht, dass er Gehaltseinbußen hinnehmen würde.
    Und dass er nicht für Kroatien spielt wegen fehlender Spielpraxis sehe ich auch nicht unbedingt. Verfügt denn Kroatien überhaupt über Stürmer seiner Klasse, die ihm seinen Platz streitig machen könnten?

  214. Stimmt..auch von dir..

  215. ZITAT:
    “… Und dass er nicht für Kroatien spielt wegen fehlender Spielpraxis sehe ich auch nicht unbedingt. …”

    Mir reicht da die entsprechende Ansage des National-Trainers von Kroatien.
    Rebic mit Sicherheit auch.

    ZITAT:
    “… Verfügt denn Kroatien überhaupt über Stürmer seiner Klasse, die ihm seinen Platz streitig machen könnten?”
    Wenn man für Kroatien die sogenannten Mittelfeldspieler Modric, Rakitic und Perisic qua Definition fahrlässig unterschlagen will, bleiben als nominelle Stürmer (neben Rebic) immerhin noch Petkovic und Kramaric als “bekannt” übrig (die anderen von 2018 kenne ich nun nicht so).

  216. ZITAT:
    “… Wenn es nur am dicken Kopf vom Fredi liegen sollte …”

    Eher scheint mir vielleicht dieser vermutete Unwille unseres Vorsitzenden mit seiner Überzeugung, seiner Ehre und seinem Selbstbildnis begründet werden zu können (Sturheit alleine reicht da alleine wohl nicht).
    Gabs nicht den Ausspruch “Rückkehrer gibt’s mit mir nicht”? Und Konsequenz dürfte bei Bobic ganz oben in der Werteskale anzusiedeln sein.
    Wenn dann so ein blödes “Männerdings” zwischen dem Genie-und-Nullbock-Stürmer und dem Oberboss entstanden ist, dotzt halt das Volk vergeblich an eine unsichtbare Klagewand.

  217. Naja – das Rückkehrer Argument ist mit Trapp / Rode adäquat widerlegt, oder?

  218. ZITAT:
    “Naja – das Rückkehrer Argument ist mit Trapp / Rode adäquat widerlegt, oder?”

    Yo. Aber vielleicht reichts ihm damit auch mit sowas wie ‘Inkonsequenz’ -Marke: Nu langts?
    (Und Rode und Trapp waren quasi ‘Notwehr’) Rebic wären Elefantenstampfabdrücke 🙄

  219. ich könnte mir vorstellen dass es zwischen bobic und hütter schon die ein oder andere auseindersetzung gibt. irgendwie haben die spieler, die hütter haben wollte, ja nicht so toll funktioniert. glaube nicht, dass das der fredi so toll findet. ist aber nur so ein gefühl.

  220. Wer das sagen hat, hat auch die Verantwortung. Wird es in der Rückrunde die erhoffte Steigerung geben, wird Fredi B. auf Jahre freie Hand haben. Gibt es diese Steigerung nicht und die Eintracht rutscht noch tiefer rein, werden die Ressentiments die Teile von Eintracht Frankfurt gegen seine Verpflichtung hatten wieder zum Vorschein kommen, frei nach dem Motto: “Habb’ isch’s net gleisch gesacht?”

  221. @233: Sow ja, aber wohl auch ein Hinti. Ansonsten bin ich mir nicht so sicher, ob das alles auf Hütters Mist gewachsen ist. Meiner Erinnerung nach wollte er ja z.B. auch einen Kruse und hat bei Kamada sein Veto eingelegt.

  222. “Mir reicht da die entsprechende Ansage des National-Trainers von Kroatien.”

    Mir nicht. Ich werte das als normale Ansage eines jeden Nationaltrainers. Die Entscheidung fällt dann zum Zeitpunkt der Kader-Nominierung.

    “Rebic mit Sicherheit auch.”

    Was Rebic denkt, weiß nur Rebic. Gehört habe ich in der Sache von ihm nichts.

  223. “Männerdings”? Gratuliere zum flachsten Argument 2020.

  224. Ach Uli …
    Was waren eigentlich so deine Vorsätze für 2020 – rein aus Interesse?

  225. ZITAT:
    “Ach Uli …
    Was waren eigentlich so deine Vorsätze für 2020 – rein aus Interesse?”

    Ne – wenn er recht hat, hat er recht. Einfach mal irgendeine Legende rausgehauen, deren Haltlosigkeit eigentlich während des Schreibens hätte auffallen müssen … dazu die übliche Totschlagmotivation gemutmaßt … dafür gibt es eben einen gerechten Anschiss.

  226. ZITAT:
    “@233: Sow ja, aber wohl auch ein Hinti. Ansonsten bin ich mir nicht so sicher, ob das alles auf Hütters Mist gewachsen ist. Meiner Erinnerung nach wollte er ja z.B. auch einen Kruse und hat bei Kamada sein Veto eingelegt.”

    Bei Kruse hat man es wohl probiert, es klappte aber nicht, warum auch immer.

    Kamada sollte wohl direkt weiterverkauft werden, nach dem Training wollte Adi ihn aber behalten.

  227. Mir kommt Bobic eher unmannhaft Geduldig vor. Schlägt erst zu, wenn sein Zielpreis erreicht ist. Vielleicht ist das ja sogar sehr gut – allerdings können extrem ungeduldige Menschen wie ich damit nur schwer umgehen.

  228. ZITAT:
    “… dafür gibt es eben einen gerechten Anschiss.”

    OK, keinerlei Einwände.
    Nur versuche ich halt zu verstehen, wieso weshalb warum.
    Scheint so ein ‘Weiberding’ zu sein, tschullischung.

  229. ZITAT:
    “Nur versuche ich halt zu verstehen, wieso weshalb warum.”

    Weil es ein dummes, scherenschnittartiges Scheinargument ist. Snskogien wie Frauen ticken sich immer an sind bekannt.

  230. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nur versuche ich halt zu verstehen, wieso weshalb warum.”

    Weil es ein dummes, scherenschnittartiges Scheinargument ist. Snskogien wie Frauen ticken sich immer an sind bekannt.”

    Ok. Autokorrektur ist mein Freund.

    Der letzte Satz sollte heißen: Analogien wie Frauen zicken sich immer an sind bekannt.

  231. ZITAT:
    “Morsche Frankfurt zum Eingangsbeitrag passt ja die Kicker Meldung das Kevin Vogt in Bremen gehandelt wird
    Sollte das passieren bin ich sehr gespannt was Fredi sich noch einfallen lässt.
    Die Sommertransfers mit Dost und Silva waren aus meiner Sicht nicht langfristig geplant sondern eher aus der Not heraus Die dann unter glücklichen unter glücklichen Umständen zustande gekommen sind.
    Da war nichts weiter in der Pipeline obwohl die Situation sehr früh in der Transferperiode bekannt war.
    Im Moment wirkt das wieder so man kennt die schwierige Lage handelt aber nicht oder wieder erst aus der Not heraus. Stellt sich die Frage gibt es eine Planung hat das Scouting Team genügend Kandidaten im geschüttet
    wirkt derzeit nicht professionell die ganze Planung und nur Schnäppchen Herr Bobic wird’s nicht geben.
    Einen Kevin Vogt mit der verletzten Liste zum Wettbewerber ziehen lassen ist eher fahrlässig.
    Hasebe und Abraham sind nicht mehr die jüngsten und eben auch damit verletzungsanfällig also könnten , was wir nicht hoffen wollen , noch größer und massiver werden.”

    Vollste Zustimmung !

  232. “… Nur versuche ich halt zu verstehen, wieso weshalb warum. …”

    Wenn Dir z.B. die 231 nicht genügt ist das kein Frauen- sondern Dein Ding. Bei Frauending wären nämlich sämtliche mir bekannten Frauen zurecht erschüttert.

  233. ZITAT:
    “Mir kommt Bobic eher unmannhaft Geduldig vor. Schlägt erst zu, wenn sein Zielpreis erreicht ist. Vielleicht ist das ja sogar sehr gut – allerdings können extrem ungeduldige Menschen wie ich damit nur schwer umgehen.”

    Pecuniatio praecox ?

  234. Hihi. Auch so ein Männerding, Murmel.

  235. Jovic spielt gegen Atletico eine tolle Partie in Jeddah.

  236. Ich sage es mal so: Ideallösungen kann man nur im Sommer verpflichten, im Winter ist es immer ein Kompromiss a la “der Beste der verfügbar ist”. In der Situation der Eintracht gehts jedenfalls nicht um entwicklungsfähige Spieler oder solche, denen man sow’eske Gewöhnungs-Dimensionen zugestehen kann, sondern um Spieler die umgehend die Elemente mit- und reinbringen, die man vorher als Mangel feststellt haben sollte. Meine Befürchtung ist ja, das man die inhaltlichen Mängel gar nicht erst festgestellt hat, man is halt nur müd.
    Jedenfalls, da hat complainovic in der 211 völlig recht, hätte man aus vielerlei Gründen schon mind. 1 Neuen holen können/müssen; kostet mehr Geld als in 2 Wochen. Und ggf. Punkte. Was dann letztlich teurer ist, wenn man so gruselig gurkt wie die Eintracht, dürfte klar sein. Ganz abgesehen davon, dass man schon jetzt wieder in genaue die Spirale – sportlich wie atmosphärisch- gekommen ist, die so gar nicht New York / Global-Playeresk ist.

  237. Ob Silva zu den Spurs geht, oder in Frankfurt verletzt ausfällt, spielt keine so große Rolle.
    Es ist bei seiner Verletzungshistorie nicht damit zu rechnen, dass er in der zweiten Hälfte der Rückrunde der Mannschaft auf dem Platz helfen kann

  238. Der Vogt wäre meiner Meinung nach der Richtige gewesen, wir werden es in Bremen verfolgen können.

  239. Kann der analog zu Rebic nicht nur retour? Zumindest in der laufenden Saison?

  240. ZITAT:
    “Kann der analog zu Rebic nicht nur retour? Zumindest in der laufenden Saison?”

    Anzunehmen.

  241. Wenn er schon einmal im Kader von AC Milan gestanden hat in der Saison 19/20 bevor er zu uns gewechselt ist …

  242. 258 – das schlage das doch mal wer nach. Ihr habt doch Zeit. Winterpause.

  243. @259

    Könntest Du doch morgen bei Maintracht mit Fachwissen glänzen …

  244. ZITAT:
    “https://twitter.com/CMoffiziell/status/1216434322363899911

    zu Silva Gerücht”

    Lesen hilft.

  245. Im Internet mit Fachwissen glänzen. Sicher, sicher.

  246. ZITAT:
    “ZITAT:
    “https://twitter.com/CMoffiziell/status/1216434322363899911

    zu Silva Gerücht”

    Lesen hilft.”

    Die nächste an den Haaren herbeigezogene Behauptung.

  247. ZITAT:
    “Im Internet mit Fachwissen glänzen. Sicher, sicher.”

    Zumal bei der Maintracht. Are you kidding?

  248. Wo ist denn der SWA, wenn man ihn mal braucht?

  249. ZITAT:
    “Wo ist denn der SWA, wenn man ihn mal braucht?”

    Der telefoniert schon, während ihr Mädels noch streitet

  250. er hat am 31.8 für den AC 34 Min in der Serie A gespielt.

  251. ZITAT:
    “er hat am 31.8 für den AC 34 Min in der Serie A gespielt.”

    Danke SWA. Noch Fragen werte Vollexperten.

  252. Montag ist eigentlich ein guter Tag um Neuverpflichtungen bekanntzugeben.

  253. Montag ist eigentlich ein guter Tag um Neuverpflichtungen bekanntzugeben.

  254. Höwedes geht nach Kölle

  255. Silva ist zwar verletzungsanfällig und war in den letzten Spielen (wenn er gespielt hat) auch – wie übrigens fast alle anderen Eintracht-Spieler – eher schwach, aber das ist nach wie vor einer der besten Fussballer in dieser Mannschaft und er hat in seinen ersten Einsätzen bereits angedeutet, dass er weiterhelfen kann. Ich würde den mal lieber behalten – egal ob Rebic zurückkommt oder nicht. Auch bei ihm gilt: er war verletzt, er ist neu, man sollte ihn nicht sofort komplett abschreiben.

  256. Also nur mal so ein paar Gedanken zum “Bruda der nix kost”:
    Der kostet (dem Vernehmen nach) 4,5 mio/Jahr Gehalt, für die 1,5 Jahre bei vorzeitiger Beendigung der Leihe wären das 6,75 mios. Dann hält ja auch immer bei jedem (also garantiert auch bei diesem) Wechsel der Berater die Hand auf.
    Und wenn Rebic da wirklich das netto bekommt was er hier brutto verdient… naja EM hin EM her, da wird man sich sicherlich auch eher “in der Mitte” treffen müssen…

    Auch bleibt die Frage was ist mit Silva?
    Ich glaube kaum, das ACM den “einfach so” zurücknimmt (warum sollten sie das tun?), eher könnte da noch eine Leihgebühr fällig werden, da die Gegenleistung, die Rebic-Leihe, ja dann entfällt. “Nix kost” wären also wahrscheinlich irgendwas um die 10 Millionen. Plus im Ernstfall noch Silvas Gehalt das natürlich eigentlich nicht in diese Rechnung gehört, da es ja keine zusätzlichen Kosten sind aber trotzdem ordentlich Mittel auffrisst.

    Irgendwie verständlich, dass man da zögert, das viele Geld auszugeben. Zumal eben auch nicht mehr Kovac sein Trainer sein wird…

  257. ZITAT:
    “Montag ist eigentlich ein guter Tag um Neuverpflichtungen bekanntzugeben.”

    Vielleicht kommt ja HW4

  258. ZITAT:
    “Höwedes geht nach Kölle”

    Ist bisher wohl nicht mehr als ein Gerücht.

  259. 272: Gute Argumente. Zudem muss man sich nochmal vor Augen führen: Rebic wollte unbedingt weg – obwohl im offenbar oft genug aufgezeigt wurde, was er an Frankfurt hatte. Jetzt läuft es für ihn bei Milan nicht und die EM nähert sich mit großen Schritten und er kann sich auf einmal wieder vorstellen für die Eintracht zu spielen. Was passiert wohl, wenn er wirklich zurückkommt, an der EM teilnimmt und im Sommer wieder irgendwelche Vereine um ihn werben?

    Sicher würde er weiterhelfen und seit dem Pokal ist er hier auch ein Held – aber richtig geil ist das alles irgendwie nicht…

  260. “Zumal eben auch nicht mehr Kovac sein Trainer”
    Leider!

  261. Silva:
    “aber das ist nach wie vor einer der besten Fussballer in dieser Mannschaft”

    Das kann man so sehen. Das gleiche ließ/lässt sich aber (mMn) auch über Marco Fabian oder Jhonny DeGuzman sagen.

  262. ZITAT:
    “Der Vogt wäre meiner Meinung nach der Richtige gewesen, wir werden es in Bremen verfolgen können.”

    M.E. nicht. Ich schrub es schon, wenn er etwas kann, dann Libero in der 3er-Kette, Da haben wir den Hasen, der sicher nicht schlechter ist.

    6er oder IV kann Vogt nach Meinung der Fans, die ihn öfter sahen, nicht. Mag für Werder top sein, für uns wohl eher nicht.

  263. Was passiert wohl, wenn er wirklich zurückkommt, an der EM teilnimmt und im Sommer wieder irgendwelche Vereine um ihn werben?

    Für die Eintracht wäre es am besten , denn wenn er in Mailand weiter auf der Bank schmort verliert er an Marktwert – spielt er eine gute Rückrunde und EM, wäre er für 40 mio so der Marktwert im Sommer zu verkaufe.

  264. so lange im Verein keiner erkennt das es an einem Mittelfeld Strategen fehlt, ist eh alles egal.

  265. ein neuer Stürmer bringt noll Ertrag, weil auch er wieder daran scheitern wird, das es keinen Spielertyp gibt, der ihn einsetzen kann.

  266. Was generell auffällt, Köln, Mainz, Bremen, Augsburg, selbst Freiburg gehen schon seit Sommer eine extreme Transferoffensive ein.

    Bremen: -14,5 Mio.
    Mainz -3,05 Mio.
    Freiburg -10,55 Mio.
    Augsburg -11,2 Mio.

    Frankfurt +40,3 Mio.

    Quelle tm, ich weiß, wie falsch die dortigen Angaben sind, eine gewisse Tendenz dürften sie schon haben.

    Während also Konkurrenten (im Abstiegskampf) sich bis zum Anschlag strecken, sitzen wir auf einem Haufen Geld. Bitte nicht letzte Saison EL HF und diese Saison EL plus Pokal vergessen.

    Was soll das? Da nn leihen/kaufen wir uns halt mal 2-3 sündhaft teure Spieler, die aber auch direkt helfen.

    Was wollen die (unsere Entscheidungsträger) in Zeiten ohne Zinsen (Minuszinsen) mit Millionen auf dem Konto? Ich verstehe es nicht.

  267. ZITAT:
    “ein neuer Stürmer bringt noll Ertrag, weil auch er wieder daran scheitern wird, das es keinen Spielertyp gibt, der ihn einsetzen kann.”

    Wer hat die Stürmer denn letztes jahr eingesetzt?

  268. “Da nn leihen/kaufen wir uns halt mal 2-3 sündhaft teure Spieler, die aber auch direkt helfen.”

    Jo..das hab ich beim EA-Fussballmanager auch immer so gemacht. Da muss Bobic halt nur die Schwierigkeit bei Transferverhandlungen runterstzten.

  269. Das Problem ist halt das 40mio auch nicht mehr das wert sind was sie mal waren. Und Bobic sollte unbedingt davon absehen das ganze Geld rauszuballern. Eine Garantie gegen einen Abstieg gibt es nämlich nicht. Und sollten wir runtergehen UND Pleite sein stehen der Verein ja noch beschissener da als zu vor vier Jahren….das gilt es bitte zu vermeiden.

  270. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ein neuer Stürmer bringt noll Ertrag, weil auch er wieder daran scheitern wird, das es keinen Spielertyp gibt, der ihn einsetzen kann.”

    Wer hat die Stürmer denn letztes jahr eingesetzt?”

    Haller der seine Position als Stürmer verliess und Vorlagengeber war.

  271. ZITAT:
    “”Da nn leihen/kaufen wir uns halt mal 2-3 sündhaft teure Spieler, die aber auch direkt helfen.”

    Jo..das hab ich beim EA-Fussballmanager auch immer so gemacht. Da muss Bobic halt nur die Schwierigkeit bei Transferverhandlungen runterstzten.”

    Nö, Unsinn. Das ist nur eine Frage, wieviel Kohle man einsetzen will. Der Verweis auf irgendwelche Fußballmanager ist wenig zielführend.

    Ob Du es glaubst oder nicht, in der Welt des Profifußballs entscheidet Geld und das haben wir aber nicht unsere Abstiegskonkurrenten. vielleicht hast Du es noch nicht realisiert aber finanziell können wir -wenigstens kurzfristig- mit den Nummern 4-7 der Bundesliga locker mithalten, Schalke z.B. sind wir auf 6 Monate gesehen ganz sicher überlegen.

  272. ZITAT:
    “Das Problem ist halt das 40mio auch nicht mehr das wert sind was sie mal waren. Und Bobic sollte unbedingt davon absehen das ganze Geld rauszuballern. Eine Garantie gegen einen Abstieg gibt es nämlich nicht. Und sollten wir runtergehen UND Pleite sein stehen der Verein ja noch beschissener da als zu vor vier Jahren….das gilt es bitte zu vermeiden.”

    Esszett schrieb es schon, am teuersten ist ein Abstieg. Und da wir reichlich Reserven haben, wäre es mehr als fahrlässig diese nicht, zumindest teilweise, anzugreifen.

  273. “Haller der seine Position als Stürmer verliess und Vorlagengeber war.”

    Ob der jetzt seine Position verlassen hat, da kann man zwar drüber streiten, aber im Prinzip richtig. Ist aber auch nicht wichtig weil ein anderer Stürmer diese Option ja theoretisch auch hätte.

    Ist also egal was für ein Label wir da draufbatschen…hauptsache es funzt.

  274. re: [272] / [276]
    Alles richtig soweit.

    Nur:
    Wer sagt denn, dass der Wunschsspieler ggf keine Gehaltseinbußen für 6 Monate in Kauf nehmen würde? Oder: Wer sagt, dass er es tun würde?
    Alles Spekulatius.

    Fakt ist: Rebic wollte partout weg, wurde (mW mit KO) verliehen im Gegenzug zu Silva. Spielt aber dort nicht so regelmäßig, wie sein Nationalcoach sich das vorstellt.

    Wer sagt denn, dass wirklich die Kaufoption zu den kolportierten 40 Mios gezogen wird? Der ganze Deal war (kolportiert) so holterdipolter, dass zum Wechselzeitpunkt nicht mal mehr Platz für Spekulatius war. Rebic weg, Silva da. Oder andersrum: Silva weg, Rebic da.

    Fakt ist: Hier fehlt ein Spieler seines Kalibers. (Ohne Silva irgendwelche Qualitäten absprechen zu wollen.)
    Fakt ist auch: Rebic will/soll spielen.

    Vertraglich ist Ante Rebic noch an Eintracht Frankfurt gebunden.

  275. ZITAT:
    “”Haller der seine Position als Stürmer verliess und Vorlagengeber war.”

    Ob der jetzt seine Position verlassen hat, da kann man zwar drüber streiten, aber im Prinzip richtig. Ist aber auch nicht wichtig weil ein anderer Stürmer diese Option ja theoretisch auch hätte.

    Ist also egal was für ein Label wir da draufbatschen…hauptsache es funzt.”

    ne das kann nur einer der auch am Ball was kann

  276. @289

    Auf teilweise können wir uns einigen. Sollte es aber nicht am Kader sondern am Trainer liegen, und der Nachfolger auch nichts auf die Kette kriegen(also Abstieg) , dann wollen immernoch Gehälter gezahlt werden.

    Das einzige was nämlich noch teurer ist als abzusteigen, ist mittellos abzusteigen.

  277. ZITAT:
    “Das einzige was nämlich noch teurer ist als abzusteigen, ist mittellos abzusteigen.”

    Würden wir ja nicht, wenn wir jetzt -sagen wir mal- ca. 20-30 Mio. investieren. Das sollte doch möglich sein, sich 2-3 Leute auszuleihen und zu verpflichten, wenn soviel Geld vorhanden ist.

    Wir brauchen doch nur 2-3 Schrauben, an denen wir drehen müssen, einen RA, einen 6er und einen 10er, jeweils starke Spieler, das sollte doch zum sicheren Nichtabstieg reichen. Das müsste mit der vorhandenen Kohle locker zu stemmen sein, die Konkurrenz geht, wie dargelegt ans Eingemachte.

  278. ZITAT:
    “”Zumal eben auch nicht mehr Kovac sein Trainer”
    Leider!”

    Für Rebic möglicherweise, für die Eintracht würde ich das so nicht sehen.

  279. Nicht mit der schwäbischen Hausfrau.

    Die ist nämlich unfehlbar. Hat sie schriftlich. Zweimal hintereinander.

  280. Ich bin ja prinzipiell bei Dir CE aber 15 Millionen sind vermutlich 1 Kohr wenn man Berater und Gehalt dazu zählt.
    Das ganze ist nicht so einfach, trotzdem muss man natürlich versuchen die Schwachstellen zu beseitigen.

  281. Auch die “schwäbische Hausfrau” muss gucken, wo die Eier für die Spätzle sind.

  282. ZITAT:
    “Ich bin ja prinzipiell bei Dir CE aber 15 Millionen sind vermutlich 1 Kohr wenn man Berater und Gehalt dazu zählt.
    Das ganze ist nicht so einfach, trotzdem muss man natürlich versuchen die Schwachstellen zu beseitigen.”

    Volker, Du glaubst immer noch die Mär, wir hätten für Kohr knapp 10 Mio gezahlt?

    Nun irgendwann werden wir die Jahresbilanz sehen, daraus weiß man nicht genau, was auf Kohr entfiel aber die Ausgaben werden insgesamt niedriger sein, als allgemein angenommen. Da wette ich drauf.

    Außerdem, was wäre die Alternative? Aus Angst vor dem Tod sterben?

  283. ZITAT:
    “Nun irgendwann werden wir die Jahresbilanz sehen, daraus weiß man nicht genau, was auf Kohr entfiel aber die Ausgaben werden insgesamt niedriger sein, als allgemein angenommen. Da wette ich drauf.

    Außerdem, was wäre die Alternative? Aus Angst vor dem Tod sterben?”

    Dann müssten wir ja sogar eher noch mehr übrig haben. Es gibt keine Alternative. Ich wollte nur darstellen, dass es nicht so einfach ist richtige Qualität zu verpflichten. Es müssten schon Spieler sein die uns so gut wie sicher weiterhelfen.

  284. @294

    “Wir brauchen doch nur 2-3 Schrauben, an denen wir drehen müssen, einen RA, einen 6er und einen 10er, jeweils starke Spieler, das sollte doch zum sicheren Nichtabstieg reichen.”

    Nenn mich ruhig einen Schisser, aber das halte ich für einen gefährlichen Trugschluss. Egal wer kommt, den Nichtabstieg kann keiner garantieren. Dazu gibt es einfach zu viele Fehlerquellen auf und neben dem Platz. Fehler wurden und werden auch in der Zukunft gemacht. Zumal, wie gesagt, es ja noch nichtmal sicher ist ob das Problem die Akteure auf dem Platz sind.

    Verstärkungen brauchen wir sicherlich. Aber wir sollten nicht alles auf diese eine Karte setzen. Und müssen Handlungsfähig bleiben falls es runter geht….wogegen es keine sportliche Versicherung gibt.

  285. Volker, da bin ich völlig bei Dir aber die Spieler gibt es doch bei den Großklubs. Da muss man dann halt nicht auf teilweise Gehaltsübernahme und Umme-Leihgebühr spekulieren. klar, ist doof, dass EK von 60-70 Mio auf 40 Mio abzuschmelzen aber immer noch besser als Abstieg.

    Und mir ging es ja nur darum, darzulegen, dass es für uns kein Problem sei kann, 20, 30 oder sogar 40 Mio. hinzulegen.

    Ob man das in der Höhe machen muss, ist eine andere Frage aber die Möglichkeit besteht und dann sind wir noch weit entfernt, von “ausgezogen”.

  286. Schaut jemand Football? Wahnsinnsspiel da in KC.

  287. ZITAT:
    “Nenn mich ruhig einen Schisser, aber das halte ich für einen gefährlichen Trugschluss. Egal wer kommt, den Nichtabstieg kann keiner garantieren. Dazu gibt es einfach zu viele Fehlerquellen auf und neben dem Platz. Fehler wurden und werden auch in der Zukunft gemacht. Zumal, wie gesagt, es ja noch nichtmal sicher ist ob das Problem die Akteure auf dem Platz sind.

    Verstärkungen brauchen wir sicherlich. Aber wir sollten nicht alles auf diese eine Karte setzen. Und müssen Handlungsfähig bleiben falls es runter geht….wogegen es keine sportliche Versicherung gibt.”

    Schisser wären sogar kontraproduktiv. Noch mal, gaaanz langsam, wir sollen nicht alles auf eine Karte setzten aber von den Millionen, die rumliegen, kann man locker mal 30-40 in die Hand nehmen, dann ist im Fall des Abstiegs, der dann allerdings wesentlich unwahrscheinlicher wäre, immer noch genug Knete da, um als Krösus, den Wiederaufstieg in Angriff zu nehmen.

    Verdammte Hacke, es liest ja wirklich keiner den Eingangsbeitrag.

  288. Dann ist die Frage, warum wir denn nicht wenigstens mal 1-2 gute Spieler verpflichten. Das zog sich im Sommer schon ewig hin und Sow war/ist dann wohl der Königstransfer. Dost im Sturm ist so ne “na ja”-Lösung. Wenig Entwicklungspotenzial, keine Phantasie, bereits erprobt. Koan Haller, Rebic, Jovic.

    Letztes Jahr haben wir vor dem Trainingslager Rode zurückgeholt. Dieses Jahr war der Bedarf insbesondere im Mittelfeld bereits vor den Verletzungen von Fernandes und Kamada zu sehen und bislang wurde noch immer kein Spieler verplichtet. Der – sollte er jetzt noch kommen – das Trainingslager verpasst hat und sich somit nicht im neuen System einspielen konnte. Was insbesondere bei einem RA zwingend nötig wäre.

    Ich bin da inzwischen einfach ziemlich desillusioniert. Die erste Hälfte der Hinrunde war durchwachsen, die zweite Hälfte dann eine einzige Katastrophe mit Niederlagen gegen sämtliche Krisenclubs, von Wolfsburg bis Paderborn. Da fehlt mir die Vorstellung, dass es nun zu Beginn der Rückrunde plötzlich besser werden sollte. Also hoffe ich, dass der Klassenerhalt irgendwie geschafft wird und ärgere mich in dem Fall gleichzeitig über die verpasste Chance auf den nächsten Schritt.

  289. Doch CE, aber dem normalen Eintracht Fans wird bei 20 Millionen oder mehr noch leicht schwindlig. Ich befürchte unseren Verantwortlichen auch.

  290. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Zumal eben auch nicht mehr Kovac sein Trainer”
    Leider!”

    Für Rebic möglicherweise, für die Eintracht würde ich das so nicht sehen.”

    Ich schon, wie ich auch Fritze für den letzten ernstzunehmenden davor halte. Isso, auch wenn hier andere Meinungen….

  291. “Verdammte Hacke, es liest ja wirklich keiner den Eingangsbeitrag.”

    Ist ja auch kein Wunder wenn man Monate lang darauf konditioniert wurde schnell runter zu scrollen. Wenn die Automatismen erstmal sitzen….

  292. Exilfrankfurter

    go Fredi, go!

  293. Ich mach jetzt mal den Sören.

    Seit ich die inspirierende Perle an den Hacken habe, wurde ich durch den ollen Siggi Freud zu dem Spruch genötigt:

    “Man lernt nie dazu”.

    Und damit ist der Bogen zur Eintracht doch schon gespannt.

  294. ZITAT:
    “Also New York.”

    Da war ich nur auf dem Flughafen. Zwangsweise.
    Aber abgestiegen mit diesem Verein bin ich schon.
    Brauch ich beides nicht mehr. Wobei zweites längerfristig mehr als nachhaltig ärgerlich war.

  295. ZITAT:
    “KEINER hilft uns weiter.
    Kapiert’s endlich.”

    https://www.transfermarkt.de/r.....ler/105560

    Ich glaube kaum, dass der uns weiterhelfen könnte.

  296. ZITAT:
    ” Ich bin da inzwischen einfach ziemlich desillusioniert. Die erste Hälfte der Hinrunde war durchwachsen, die zweite Hälfte dann eine einzige Katastrophe mit Niederlagen gegen sämtliche Krisenclubs, von Wolfsburg bis Paderborn. Da fehlt mir die Vorstellung, dass es nun zu Beginn der Rückrunde plötzlich besser werden sollte.”

    richtig – und wenn du jetzt noch konsequenterweise die zweite hälfte der rückrunde der letzten saison mit in die wertung nimmst, hast du fast schon ein ganzes jahr. somit wesentlich mehr als nur eine momentaufnahme. und kommst zur erkenntnis, dass es kaum nur an den spielern liegen kann. da hat man nämlich quantitativ nicht weniger durchgejagt als die konkurrenz, im gegenteil. gekickt haben sie übrigens auch fast alle. eintracht frankfurt hat viele spiele auf dem buckel – nicht die einzelen kicker (bis auf kostic vielleicht).

  297. Ich kann den Beiträgen vom c-e weitestgehend zustimmen. Er hat die Positionen, wo am deutlichsten Handlungsbedarf besteht (RA, 6er, 10er) richtig benannt.
    Für mehr Qualität muss man mE bereit sein, auch einen Teil der vorhandenen Kohle einzusetzen, um die latente Gefahr eines Abstiegs zumindest zu minimieren.
    Auf RA könnte das durchaus ein zurückgeholter Rebic sein, ich wiederhole mich mit Dahoud (Leihe). Für einen weiteren starken Mittelfeldmann fehlt mir heute Nacht die Phantasie. Ich hoffe, er steht auf dem Einkaufszettel von Bobic.
    Nicht auszudenken, wenn sich im Mittelfeld bis Ende Januar nichts tut. Bei Rode muss man weiter mit Ausfallzeiten rechnen, eine Korsettstange wie Kostic darf ohnehin nicht ausfallen.
    Fredi, bitte handeln !!!

  298. Ich denke, dass man bei der Eintracht tatsächlich den Kader für ausreichend hält. Vielleicht Kamada ersetzen durch irgendeinen vermeintlichen großen Namen, der noch am 31.01. irgendwie aus dem Restekorb fällt…siehe Silva. Es sind im Sommer soviele Fehler bei der kaderzusammenstellung gemacht worden, dass man im Strahl brechen möchte. Korrigieren im Winter ist nach wie vor ganz schwierig. Es sind noch 18 Tage bis Deadline. Da wird nicht mehr allzuviel passieren. Das vorhandene Spielermaterial muss es irgendwie richten. Nach wie vor glaube ich, dass Hütter am 1.2. in Düsseldorf nicht mehr dabei sein wird.

  299. 316: +1, ich sehe Hütter auch nach wie vor in der Pflicht!

    317: Solange der BVB nach dem Weigl-Abgang selbst keinen neuen ZM holt, werden die Dahoud nicht abgeben. Abgesehen davon ist er m.M.n. eine Nummer zu teuer für uns.

  300. Kultur-Nachklapp:
    Wieso gab es gestern eigentlich kein Tatortgemecker? Weil alle Klischees brav erfüllt und keiner intellektuell herausgefordert wurde?

  301. Da legt jemand erfreulich unaufgeregt den Finger in die Wunde.

    https://m.faz.net/aktuell/spor.....77017.html

  302. ZITAT:
    “Da legt jemand erfreulich unaufgeregt den Finger in die Wunde.

    Hat der Fredi sich beim Rasieren geschnitten oder welche Wunde ist gemeint? Den einzigen neuen wunden Punkt, den ich heut morgen gelesen habe, war drüben in einem Kommentar zum Beitrag vom Schmitti. Danach hat sich während des Rückflugs ein Aktiver beim Verlassen des WC’s net die Hände gewaschen. Ei, haben die denn keine mobilen Seifenspender dabei oder müssen wir da auch schon sparen?