3. Spieltag Sechs Spiele, sechs Köpfe

Foto: Arne Dedert/dpa
Foto: Arne Dedert

Filip Kostic forciert in Frankfurt seinen Abgang zu Lazio Rom. Abwanderungsgedanken hat Anthony Modeste nicht mehr. Der Torjäger fühlt sich wieder wohl in Köln. Auch Moussa Diaby blüht bei Nachbar Leverkusen immer mehr auf.

Nach zwei torreichen Spieltagen stehen die Stürmer auch am Samstag wieder im Blickpunkt. Muss Hertha BSC dabei wieder einen Viererpack von Robert Lewandowski fürchten? Bei Eintracht Frankfurt wird dagegen ein Schlüsselspieler gar nicht mehr auflaufen.

1. FC Köln – VfL Bochum

ANTHONY MODESTE: Zwei Spiele, zwei Tore, ein Assist – so wünscht man sich beim 1. FC Köln einen Torjäger. Allerdings hatte bei den Rheinländern Anthony Modeste so keiner mehr richtig auf dem Schirm. Doch Trainer Steffen Baumgart hat sich den 33-Jährigen, der für den FC in 124 Spielen immerhin 58 Tore geschossen hat, zur Brust genommen und seinen Torjäger wieder in Schwung gebracht. «Wenn der Trainer hinter dir steht, macht das alles einfacher», sagte Modeste, der in Köln noch bis 2023 unter Vertrag steht. Trifft er auch gegen Bochum, hätte er erstmals seit mehr als vier Jahren für den FC wieder in drei aufeinanderfolgenden Bundesligaspielen getroffen.

Arminia Bielefeld – Eintracht Frankfurt

FILIP KOSTIC: Wird der Serbe noch einmal im Eintracht-Trikot auflaufen? Seit Wochen wird über einen Wechsel von Frankfurts Flügelflitzer Kostic spekuliert. Nun soll Lazio Rom laut übereinstimmender Medienberichte ein konkretes Angebot unterbreitet haben. Für Kostic ist die Sache offenbar klar. Der 28-Jährige am Freitag nicht beim Abschlusstraining teilgenommen und soll seinen Wechselwunsch hinterlegt haben. Kostic wird gar nicht mehr in Bielefeld auflaufen. Die Eintracht-Verantwortlichen zeigten sich «irritiert». Ein Abgang von Kostic würde der Eintracht immerhin eine wenig Geld in die Kasse spülen.

FC Augsburg – Bayer Leverkusen

MOUSSA DIABY: Moussa Diaby verkörpert das überfallartige Offensivspiel, das in Leverkusen dauerhaft Programm werden soll. In den beiden ersten Spielen der Werkself bei Union (1:1) und Gladbach (4:0) stand der Stürmer jeweils als Torschütze und wie bei der Gala gegen Gladbach auch als Vorbereiter im Fokus. Nicht zuletzt deswegen wurde Diaby nun für die WM-Qualifikationsspiele des Weltmeisters Frankreich gegen Bosnien-Herzegowina, die Ukraine und Finnland nominiert. Die Bayer-Verantwortlichen hatten wohl das richtige Gespür, als sie den Vertrag mit Diaby Ende letzten Jahres vorzeitig bis 2025 verlängerten.

FSV Mainz 05 – SpVgg Greuther Fürth

ANTON STACH: Der U21-Europameister steht nach einer aus der Vorsaison mitgeschleppten Rot-Sperre vor seinem Bundesliga-Debüt – und das auch noch gegen seinen Ex-Verein. «Darauf brenne ich ungemein», sagte Stach. Mainz-Trainer Bo Svensson machte dem Neuzugang Hoffnung auf einen Einsatz. «Er fiebert dem Spiel entgegen. Aber er muss sich selbst treu bleiben und das Spiel genießen», sagte Svensson. Im Aufstiegsjahr der Fürther gehörte Stach zu den Leistungsträgern, diesen Status will er sich auch in Mainz erarbeiten. Dass Stach als Fürth-Insider vor dem Duell auch wichtige Informationen über den Gegner liefern kann, spielt für die Franken übrigens keine Rolle. «Jeder weiß, wie wir versuchen zu spielen», sagte Fürths Trainer Stefan Leitl.

VfB Stuttgart – SC Freiburg

FLORIAN MÜLLER: Vergangene Saison trug der Torhüter mit guten Leistungen dazu bei, dass die Freiburger gleich beide Landesduelle mit dem VfB gewannen. Nun steht Müller im Stuttgarter Kasten. Ein Vorteil für den Sport-Club, weil er den 23-Jährigen gut kennt? «Wenn der Flo bei der gegnerischen Mannschaft im Tor steht, ist es nie ein Vorteil, weil er zu gut ist», betonte Freiburgs Trainer Christian Streich am Donnerstag. «Er hatte ein sehr, sehr gutes Jahr bei uns, das uns und ihm total geholfen hat.» Er freue sich «extrem» auf das Wiedersehen mit den Ex-Kollegen, sagte Müller selbst.

Bayern München – Hertha BSC

ROBERT LEWANDOWSKI: Wird der Weltfußballer wieder zum Alptraum der Hertha? Vor einem Jahr, beim letzten Duell in München, erzielte der Weltfußballer beim irren 4:3 alle vier Bayern-Treffer. Das letzte und entscheidende Tor war dabei ein verwandelter Foulelfmeter in der Nachspielzeit. Trainer Julian Nagelsmann gönnte seinem Torjäger unter der Woche eine Pause im Pokal. Der 33 Jahre Pole durfte sich ausruhen fürs Toreschießen gegen Hertha. Er will dann eine Serie ausbauen: In jedem seiner vergangenen zwölf Bundesligaspiele traf Lewandowski. (dpa)

Schlagworte: ,

327 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Moin, erster!

    Der Abgang von Kostic wäre böse.
    Ich bin desillusioniert.

  2. War ne gute Zeit mit dem Filip, oft genug unser bester Mann. Und dann so ein würdeloser Abgang.
    Und nun gehts doch mit dem kleinen Künstler Amin weiter, die Frage ist halt nur, wie.

  3. Das wird ein spannender Nachmittag heute. Mal sehen wie die Mannschaft sich präsentiert.
    Es scheint uns aber eine schwierige Zeit bevorzustehen wenn sich bewahrheitet das der Fisch vom Kopf stinkt.
    Es sind zuviele Zufälle,angefangen von Bobic Absprachen die keiner kannte über „Ich bleibe“ von Hütter
    dann Younes ( ja der ist schwierig) und was mich immer noch irritiert der Stille Abgang von Bruno.
    Und dann natürlich das komplett Versagen des 7 Punkte Vorsprungs .
    So what meine Hoffnung heute ein 3:1.

  4. Noch einiges zur SGE. Abgestellt.

    https://maintracht.blog/2021/0.....elf-akten/

    Bei Desinteresse bitte gerne weitergehen.

  5. Weckt mich, wenn die Saison richtig losgeht (eingespielter Kader mit willigen Spielern).

    Heut’ jedenfalls bevorzuge ich einen Zoobesuch. Da da hab’ ich sogar eine Jahreskarte und darf frei rumlaufen.

  6. 7 Mio. für 70% an Jakic erscheinen mir in der Coronazeit illusorisch.

  7. Irgendwann muss Krösche liefern! Am 1.9. sollte eine Mannschaft auf dem Platz stehen, die konkurrenzfähig ist!
    Wenn Kostic und Younes gehen, Kamada eventuell auch, die älteren Baustellen auch noch nicht abgearbeitet sind, dann muss schnell noch was passieren, ob Jakic, Hosic oder der wundergeheilte Rodic? Wer weiß?

  8. Finde scheiße das der Flipo geht, noch scheißerer wie er geht.
    Hat er net nötig, dass wäre auch sauber gegangen.
    Super Teamgeist, FY Kostic u Younes.

  9. Günther Schmolz

    Toller Eingangs-Beitrag, alles super, bei allen, außer bei uns.

  10. Hätt der Filip Bruda Ante mal in Mailand klopfen lassen, aber so…..

  11. Lazio ist eine Nebelkerze, denk ich. Schauen wir mal, wer mit dem weißen Pferd um die Ecke kommt, um die Eintracht in der vertrackten Situation zu retten …. ;-)

  12. @ 11 Ob das Weiße Pferd doch noch aus Berlin kommt

  13. Lieber 20 Mille vom Windhorst als 10 von den Römern

  14. ZITAT:
    “Lieber 20 Mille vom Windhorst als 10 von den Römern”

    Am besten 30 aus UK.

  15. ZITAT:
    “Lieber 20 Mille vom Windhorst als 10 von den Römern”

    Dem Bobic für seine grandiosen Zusagen noch kostic geben oha

  16. Halte die „Zusagen“ für irrelevant.

  17. Eintracht startet zuhause gegen Fener.

  18. Blödes Kasperletheater. Sympathie verballert.
    Nazio Rom (sehr lustige Idee da neulich!) Hertha Bobic SC? Windbeutel – Milliarden? Sollen die per Handschlag-Absprachen-ices doch nächste Saison die zweite Liga aufmischen.

  19. ZITAT:
    “Eintracht startet zuhause gegen Fener.”

    Qualle?

  20. Worredau, mim Blog G Schild schon Richtung Alm? :-)

  21. ZITAT:
    “Eintracht startet zuhause gegen Fener.
    Qualle?”

    Für alle die, die nicht woanderster lesen können… ;-)

    16.09. – 21 Uhr: Eintracht – Fenerbahce
    30.09. – 18:45 Uhr: Antwerpen – Eintracht
    21.10. – 21 Uhr: Eintracht – Piräus
    04.11. – 18:45 Uhr: Piräus – Eintracht
    25.11. – 21 Uhr: Eintracht – Antwerpen
    09.12 – 18:45 Uhr: Fenerbahce – Eintracht

  22. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Eintracht startet zuhause gegen Fener.
    Qualle?”

    Für alle die, die nicht woanderster lesen können… ;-)

    16.09. – 21 Uhr: Eintracht – Fenerbahce
    30.09. – 18:45 Uhr: Antwerpen – Eintracht
    21.10. – 21 Uhr: Eintracht – Piräus
    04.11. – 18:45 Uhr: Piräus – Eintracht
    25.11. – 21 Uhr: Eintracht – Antwerpen
    09.12 – 18:45 Uhr: Fenerbahce – Eintracht”

    Top Service für Suchfaule!

  23. Morsche zu einem matchday der besonderen Art.
    Da kann man nur hoffen dass Mannschaft und Trainer nicht allzugrosse Sensibelchen sind, bei all den jüngsten Irritationen.
    Interessant dass sich die neuesten Seltsamkeiten wohl schon wieder, wie bei Younes, wie bei seinem eigenen Abgang und mutmasslich wie bei Hütter um irgendwelche mündlichen Zusagen von Bobic drehen, der mit seinem Abgang ein ziemliches Trümmerfeld hinterlassen hat – wobei man nur schwer einschätzen kann welche Rolle dabei der alte und neue Aufsichtsratsvorsitzende und Hellmann wirklich gespielt haben…
    Wir werdens wohl genauso wenig en detail erfahren wie die Auflösung des Rätsels um die Detarimillionen.
    Die Sache mit der heilen Eintrachtvereinswelt und den 11Freunden dürfte sich nun wohl aber leider auch für den letzten Romantiker erledigt haben.

    Das hat sich der Krösche garantiert etwas weniger kompliziert vorgestellt, bin schwer gespannt wie er aus der höchst misslichen Lage finden wird (oder auch nicht), ein echter Feuertest, da dürfte das eine oder andere Haar vorzeitig grau werden.

    Ach so, um wenigstens für etwas Normalität zu sorgen:
    Auswärtssief!

    Über den Kader sag ich lieber wieder erst nach dem 1.September etwas, die Saison dürfte

  24. Bissl zynisch ist das jetzt aber schon, wenn im demütigsten coronasommer aller Zeiten sowohl Messi als auch cr7 und wahrscheinlich auch mbappe für obszöne Beträge hin und her geschoben werden,nicht?
    Ich meine, nicht dass uns der fussball nicht unheimlich viel Freude und Glückseligkeit gebracht hätten in dieser schweren Zeit.

  25. Re #24: Der letzte Satz hat sich zum Schluss da hin gemogelt und er darf von jeder blogger*iene selbst nach gusto beendet werden. ;)

  26. Die Schere geht einfach immer weiter auseinander. Für Top-Spieler wird Top-Geld bezahlt. Ob sich das dann von oben nach unten durchverteilt, ist fraglich.

    Auf unseren Auftritt in Bielefeld bin ich auch gespannt. Bei einem Nicht-Sieg wäre der Saisonauftakt dann doch einigermaßen versemmelt.

    Younes muss eigentlich weg. Das Tischtuch scheint zerschnitten. Den müssen wir zur Not gegen Abfindung irgendwohin verscherbeln. Bestenfalls könnte man den Leihvertrag beenden und Napoli darf sich um das Problem kümmern. Bei Kostic ist die Tür wohl offen, falls er öffentlich zu Kreuze kriecht. Mal schauen, ob er das machen wird.

    Ach ja: Und der neue MS darf dann gerne noch kommen.

  27. @24: Tscha, die Dortmunder Kabine hast vergessen. Kam mir gestern schon spontan in den Sinn, scheine mit mit meiner ausgeprägten Fantasie aber nicht gänzlich alleine zu sein, wie ich anderweitig lesen konnte:
    Kostic vom Younes-Verbleib fottgejaaacht und ggf. auch zum weissen BCC-Ritter
    Der guten Ordnung halber, bei Hütter war die Klausel wohl auch schriftlich fixiert

  28. Correa gestern Abend Inter Matchwinner mit 2 Buden in Verona.
    Heute so, morgen so.Einmal traurig einmal froh.
    Mal gucken ob Filip demnächst im Nazio Trikot auch so fröhlich lacht oder eher betröpelt bei uns auf der Tribüne sitzt.

  29. @#25 Tja, man stelle sich mal vor die Massen hätten die letzten anderthalb Jahre nicht nur, wie in vielen Fällen, mit viel weniger panem sondern auch noch ohne circenses ertragen müssen.
    Was da so Alles hätte passieren können.
    Ich glaube dass der Fussball nicht grundlos so krasse Sonderprivilegien bekommen hat – aber dass krasse Sonderprivilegien nicht gerade zu mehr erhöhter Bescheidenheit und Demut sondern eher zum Gegenteil führen ist aber kein Wunder sondern liegt in der unguten Natur des Menschen in dem ihn prägendem System.

  30. ZITAT:
    “@24: Tscha:…..
    Kostic vom Younes-Verbleib fottgejaaacht ….”

    @Zeb
    Der böse Moslem ist an Allem schuld, auch an der plötzlichen Verderbtheit vom hehren Filip?
    Das glaubste doch wohl nicht im Ernst?

  31. Das Gesamtbild der Eintracht ist 2021 recht desaströs, da bildet die causa Kostic gepaart mit Younes – neben dem vergeigten Saisonstart – nur den logischen “Abschluss”.
    Die Handlungsunfähigkeit durch das gleichzeitige Ende von Hübner, Hütter und Bobic war irgendwie der Auftakt.

    Gewinnen die heute nicht gegen Bielefeld – abermals ohne Stoßstürmer und tote rechte Seite – wird der Baum brennen. Und er muss es dann auch, denn es hat ja sichtbare Gründe wieso die Eintracht den Buchmachern als möglicher Abstiegskandidat gilt.
    Und ohne Kostic, da muss man sich nix schönreden a la “kommt halt der nächste”, fehlt der einzige Hochqualitäts-Spieler und das Fundament auf dem letztlich das Spiel dieses Teams fußte. Das droht sehr unschön zu werden, diese Saison.

  32. ZITAT:

    ….Younes muss eigentlich weg…. Den müssen wir zur Not gegen Abfindung irgendwohin verscherbeln….
    …Bei Kostic ist die Tür wohl offen, falls er öffentlich zu Kreuze kriecht…..
    .”

    Könnt aber genausogut auch genau anders herum kommen…

  33. Vielleicht war es ja auch so, dass er wie beim HSV nun keine Hoffnung mehr hat. Für die Mannschaft / den Verein. Er ist ja immer im Training, im Gegensatz zu uns.
    … Er sah ja in einigen Spielen auch manchmal schon ein bisschen entmutigt aus…

    Oder vielleicht auch nicht…

  34. @31: Tscha, klar, wildeste Spekulation wie ab und an hier und auch von Dir
    Hab das nicht so genau verfolgt, meine aber hier schon etwas über die ein oder andere Unmutsbekundung auf dem Platz und zwischen den beiden gelesen zu haben
    Deine Unterstellung mit dem Moslem find ich allerdings, um es vorsichtig auszdrücken, recht frech. So ein Niveau war mir von Dir bisher nicht bekannt

  35. Ich finde bei den ganzen Spekulationen sollte man mit Schuldzuweisungen sehr vorsichtig sein.

  36. ZITAT:
    “Das hat sich der Krösche garantiert etwas weniger kompliziert vorgestellt, bin schwer gespannt wie er aus der höchst misslichen Lage finden wird (oder auch nicht), ein echter Feuertest, da dürfte das eine oder andere Haar vorzeitig grau werden.”

    Der grinst auf jedem Foto immer so mediengerecht. Ob der auch mal ernst gucken kann? Wird langsam Zeit für.

  37. ZITAT:
    “@31: Tscha, klar, wildeste Spekulation wie ab und an hier und auch von Dir
    Hab das nicht so genau verfolgt, meine aber hier schon etwas über die ein oder andere Unmutsbekundung auf dem Platz und zwischen den beiden gelesen zu haben
    Deine Unterstellung mit dem Moslem find ich allerdings, um es vorsichtig auszdrücken, recht frech. So ein Niveau war mir von Dir bisher nicht bekannt”

    @35 Zuviel Polemik und Ironie? Huppsi, da werd ich mich wohl bessern müssen.
    Ich… ach, ich lass es einfach. Good times for y´all – Shalömsche!

  38. So viele Zufälle und mündliche Aussagen da wird eher Zeit mal das MANAGMENT um Hellmann und Co .unter die Lupe zu nehmen.

  39. Was hat denn Hellmann damit zu tun? Ich bin fest davon überzeugt, dass bei den Verträgen mit den Werbepartner keine mündlichen Vereinbarungen getroffen werden…

  40. zu 40

    es kann nicht sein das nur Bobic Einblick in die Verträge hat und wenn dann wäre es amateurhaft, sorry

  41. Hübner hatte bestimmt auch Einblicke. Und nun?

  42. ZITAT:
    “es kann nicht sein das nur Bobic Einblick in die Verträge hat und wenn dann wäre es amateurhaft, sorry”

    Wer außer dir behauptet das denn? Nach meinem Eindruck hast Du keinerlei Ahnung, wie Arbeit und Verantwortlichkeiten bei einer AG und deren Vorstand organisiert und vorgeschrieben sind.

  43. „Bastian Dankert (SR), René Rohde (SR-A. 1), Mark Borsch (SR-A. 2), Dr. Robin Braun (4. Offizieller), Guido Winkmann (VA), Felix-Benjamin Schwermer (VA-A)“

    https://www.bundesliga.com/de/.....pieltag-42

  44. ZITAT:
    “Ich finde bei den ganzen Spekulationen sollte man mit Schuldzuweisungen sehr vorsichtig sein.”

    Da hast Du völlig recht, wobei man in solch einer Situation als betroffener Betrachter natürlich auch nach Ursachen sucht, was naturgemäß spekulativ ist und dann auch als Schuldzuweisung verstanden werden kann. Gerade im Netz, wo hingegen der direkte persönliche Austausch wahrscheinlich zu einem besseren Verständnis der eigenen Sicht beitragen würde.
    Zu meiner Younes-These, ich glaub da auch nicht dran. Erklärungsversuche hierfür könnten m.E. nur sein, dass Younes oftmals über über die halblinke Seite kam, der ein oder andere Zweikampf statt dem Abspiel auf Kostic zu Unmutsbekundungen geführt hat, Kostic’s neue Rolle im Glasner- System, Lenz, Lindström, ggf. Hauge, die links auftauchen und jetzt möglicherweise wieder Younes, der ja ebenfalls dort gerne rumturnt.
    Sprich auch der schon diskutierte sportliche Wohlfühlfaktor ggf. in seiner Wahrnehmung nicht mehr der gleiche ist, wie bis in weite Teile der letzten Saison.
    Und ob in diesem Szenario einer Veganer oder Hessenburger-Liebhaber, Christ oder Moslem ist, Vedat, Juri, Amin, Armin oder Adolf heisst, ist auch dabei völlig egal

  45. @Tscha, bei nochmaliger Betrachtung meiner @31 mag die so ausgedrückt sein, dass auch eine andere Interpretation meiner Intention möglich ist. Hoffe, meine Intention nun klarer rübergebracht zu haben und wenn es so war, dann Sorry für meine Schlussbemerkung in der @35

  46. @ 40 Immerhin ist Hellmann Vorstandsvorsitzender (Sprecher) er sollte langsam wissen was sein ex Kollege hinterlassen hat . Es wird Zeit das einer das Heft des Handelns in die Hand nimmt. Nochmal auch die CL mit sieben Punkten Vorsprung wurde tatenlos vergeigt.

  47. Achtung, Spekulatius und “zwischen den Zeilen lesen”:

    Augenscheinlich kam es in der Halbzeit des Dortmund-Spiels zum Streit zwischen Hütter und Younes. Inhalt ist mir bislang nicht bekannt. Younes soll sich daraufhin geweigert haben, weiterzuspielen, obwohl sich zwei “ranghohe” Führungsspieler als Vermittler eingeschaltet haben. In der Folge spielte Younes unter Hütter kaum noch, teilweise wegen Blessuren.

    Der 2. Akt folgte durch die Gehaltsforderungen von Younes und dem Verweis auf – Achtung – mündliche Absprachen mit Bobic. Der Streit eskalierte offenbar weiter, das Tischtusch zwischen Eintracht-Führung und Younes gilt als zerschnitten. Auch in der Mannschaft habe sein Ansehen durch sein Verhalten arg gelitten.

    Kostic andersrum wird nachgesagt, dass er einer derjenigen war, die von der verpassten CL-Qualifikation am meisten enttäuscht waren, weil CL mit der Eintracht sein größter Traum war. Ob bzw inwieweit es zwischen Kostic und Younes nicht passt, kann ich nicht sagen, und lasse das mal außen vor. Nun sieht Kostic aber, dass die Mannschaft im Umbruch ist, Silva wegging und er auf seine alten Tage der Traum “CL mit der Eintracht” flöten geht. Dazu flötet sein Berater ihm doppelte Jahresgehälter anderswo ins Ohr. Plus es kommt die Systemumstellung unter Glasner, mit der ggf. Kostic so seine Probleme haben könnte. Vielleicht auch nur in Mißverständnis mit Glasner, vielleicht kann/will Kostic sich auch nicht so umstellen. Schliesslich hat er ja als offensiver LV seine besten Leistungen gezeigt und dafür ist in der Viererkette kein Platz mehr.

    Im Ergebnis kommt für Kostic zu vieles zusammen und er will nicht mehr bei der Eintracht spielen und beruft sich auf eine mündliche Zusage von Bobic, im Falles eines Falles keine Steine in den Weg gelegt zu bekommen. Sowas dürfte sich kaum im Vertrag finden – wie sollte es denn auch formuliert sein? Die AG prüft dann “wohlwollend” die Angebote oder was? Nee, ich bin mir sicher, da gib es das ein oder andere Gentlemen’s Agreement unter echten Männern, das per Handschlag bei nem Bier geregelt wird. Und das ist nun der Strohhalm, nach dem Kostic greift.

    Ich würde einen möglichen Kostic-Weggang nicht direkt mit dem gescheiterten Wechsel von Younes in Verbindung bringen. Daher weiß ich zu wenig, ob/wie es Streit zwischen Younes und Kostic gab. Festzuhalten bleibt, dass das Jahr 2021 tatsächlich bislang vor allem neben dem Platz arg chaotisch wirkt. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft sportlich halbwegs gut aufgestellt ist, wenn das Transferfenster schließt. Bislang sehe ich da noch einige Baustellen. Zu viele für meinen Geschmack. Fast wichtiger als das Sportliche ist das Binnenklima in der Mannschaft. Und das scheint so gar nicht supidupi zu sein.

  48. Auch die 48 wäre ein schöner Eingangsbeitrag.

  49. ZITAT:
    “… Im Ergebnis kommt für Kostic zu vieles zusammen und er will nicht mehr bei der Eintracht spielen… “

    Vielleicht möchte Kostic auch einfach weg. Seine Buddys sind alle bei einem anderen Verein mit besseren Verträgen untergekommen. Er ist ja quasi der letzte der noch da ist, das kann auch am Selbstvertrauen nagen…

  50. Bemerkenswert ist halt, dass Lazio auch nur EL spielt. Von daher bleibt bei Kostic als Argument nur noch die Kohle. Und das macht sein Vorgehen noch abstoßender.

  51. Ich heiße das Verhalten von Kostic nicht gut und kann es gleichzeitig schon irgendwie nachvollziehen.

  52. ZITAT:
    “… Es wird Zeit das einer das Heft des Handelns in die Hand nimmt. …”

    Für was ist Krösche nochmal geholt worden? So wie ich das verstanden habe, halten sich die Vorstände Hellmann und Frankenbach aus allen sportlichen Belangen raus. Und das ist auch gut so.

  53. Kostic ist ein verdienter Spieler, der hier in eigentlich jedem Spiel alles gegeben hat. Ich erinnere mich noch gut an Spiele in denen er sich die Lunge aus dem Leib gerannt hat einen Ball noch zu kriegen, der danach von Sow zum rückpass wurde, von Kamada vertändelt wurde oder von rode in die Wolken geprügelt wurde. Nix gegen die alle, aber da tat er mir einstweilen schon öfter Leid. Er ist kein dribbler wie younes, der 2 gute Aktionen im Spiel hat, die dann direkt zu Toren führen, sondern einer der körperlich in jedem Spiel an die Grenzen geht, gerade was Laufarbeit angeht.
    Kostic hätte schon vor 2 Jahren für viel Geld wechseln können, er hätte dabei wahrscheinlich auch deutlich mehr verdient als ihm jetzt angeboten wird. Dem Wechsel wurde ein Riegel vorgeschoben, er war einfach zu wichtig fürs Team und man hatte schon einen deutlichen Aderlass hinter sich. Kostic akzeptierte das ohne zu murren und hängte sich in jedem Spiel weiter voll rein.
    Dass es ein Jahr später auch Angebote gab, ist durchaus wahrscheinlich, wie lukrativ die waren, ist wieder ne andere Frage, klar ist aber, dass Kostic immer noch einer der wichtigsten Spieler war und er fügte sich erneut ohne Theater in die Mannschaft ein und spielte seine dritte überragende Runde für die SGE. Es ist durchaus nachvollziehbar, dass Fredi ihm gesagt hat: nächstes Jahr kannst du frei entscheiden und ganz ehrlich, in Anbetracht der vorherigen Wechsel von anderen Spielern empfinde ich das auch als fair.
    Jetzt haben wir die Situation, dass der Mercato für ihn auch durch corona ganz anders aussieht als erwartet. Die absoluten top Angebote sind nicht dabei und auch finanziell wird er jetzt wahrscheinlich nicht den gleichen Sprung machen, der 2019 möglicherweise drin gewesen wäre.
    Parallel dazu haben wir einen wie younes, der zweifelsohne ein überragender Spieler der letzten Saison war, aber sich nicht ansatzweise so reingehängt hat (insbesondere körperlich) und in der Kabine für irritation sorgt. Der macht jetzt seit Wochen ein riesen Theater und die Verantwortlichen versuchen für ihn eine Lösung zu finden.
    Dazu kommt ein neuer Trainer, der von einen funktionierenden Kostic nun ganz andere Dinge verlangt als gewohnt und der Abgang der gesamten sportlichen Führung einhergehend mit dem sportlichen Absturz der letzten Saison.
    Ganz ehrlich, dieses nicht zum Training erscheinen ist scheisse und ich will das nicht verteidigen, aber man muss jetzt auch nicht so tun, als ob Kostic ein riesen stinkstiefel ist, der die arme eintracht an der Nase rumführt.
    Ich hab in den letzten Jahren kaum einen gesehen der sich so reingehängt hat wie er und ich denke er sieht seine Felle langsam davon schwimmen. Und ganz so unnachvollziehbar finde ich das auch nicht.

    Die Bild macht natürlich sofort ein riesenfaß auf vom bösen Streik Kostic und ich bin mir sicher in 5 Jahren werden sich einige vor allem genau DARAN erinnern. Aber ich halte die ganze Sache für etwas komplexer und werde den Teufel tun, einen der besten und fleißigsten Spieler den ich bei der SGE je gesehen habe nur auf ein verpasstes Training zu reduzieren.

  54. 54

    doch das ist Arbeitsverweigerung und zeigt ein Bild es eines schlechten Charakters ein guter Charakter findet andere Lösungswege.

  55. ZITAT:
    “Ich heiße das Verhalten von Kostic nicht gut und kann es gleichzeitig schon irgendwie nachvollziehen.”

    Na toll, ich schreib mir hier nen Wolf und dann hast du das schon in einem Satz zusammengefasst. Hätte ich auch einfach ein Plus 1 machen können :)

  56. JG526Pflichtspiele

    23.10.1971: DSC vs. SGE 3:4/ 2xGrabi+2xDr.Hammer-Legenden/Säulen der Eintracht. Nix Amin+Filip = [Gelöscht]

  57. Ich sehe Hauge heute auf der 9 und Borre daneben, Lindholm/berg/quist von links, Barkok von rechts und Kamada dahinter. Davon einen streichen und Sow/Hrustic zentral.

  58. Wo ist der Atombutton wenn man ihn braucht?

  59. JG526Pflichtspiele

    Korrektur: 1xJuergen und 3xBernd N.

  60. Barkok bitte nicht, sondern Lindström – Kamada – Hauge.

  61. ZITAT:
    “Barkok bitte nicht, sondern Lindström – Kamada – Hauge.”

    +1

  62. 48 + 54, sehr schöne Einsichten die ich auch teile, bis auf einen Punkt:

    Wie Glasner ja in der letzten PK schon ausgeführt hat, haben wir bereits letzte Saison sehr oft situationsbedintg im 442 gespielt, das heisst auch da war Kostic schon meist LS statt LB, den part hat N’dicka übernommen. Desweiteren hieß es oft, und der Meinung bin ich auch, das ein Aussenverteidger hinter Kostic ihm viel Arbeit abnimmt. Ja, er hat nicht die ganze Seite um Anzustürmen für sich, muss aber seltener im Höchsttempo nach hinten wetzen und kann offensiv eigentlich seine Stärken weiterhin sehr gut einbringen.
    Und dazu kommt noch das mMn die Viererkette sowohl im Spiel selber als auch als Startformation noch keinesfalls in Stein gemeisselt ist.

    Bleib halt noch ein Jahr Filip, nächstes Transferfenster gibt’s vielleicht wieder richtig gute Angebote, und den Abnehmer für hohe Flanken finden wir dir auch noch demnächst.

  63. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Barkok bitte nicht, sondern Lindström – Kamada – Hauge.”

    +1″

    Meinungsumschwung? Auf Maintracht warst Du noch für Barkok.
    Ich bin auf jeden Fall für Hasebe. Den Youngstern fehlt es an Erfahrung und einer ruhigen Anleitung.

  64. @54 complainovic

    das ist wirklich stark. Bin dahingehend absolut bei Dir.

  65. ZITAT:
    “Auf Maintracht warst Du noch für Barkok.”

    Yes, Sir. Ich habe eine Nacht drüber geschlafen und vom Baum der Erkenntnis genascht.

    ZITAT:
    “Ich bin auf jeden Fall für Hasebe.”

    Für wen?

  66. pochender knorpel

    @Jim Knopf & complainovic: ich bin zu 100% bei Euch. Man kann’s Kostic echt nicht verdenken.

    Um mal noch ein leicht anderes Framing für den Vorfall zu wagen: es sollte uns vielleicht höchst alarmieren wie es ums Binnenklima, Geschäftsführung, Perspektiven usw. bei der Eintracht steht, wenn ausgerechnet jemand wie Kostic, der bislang als vollkommen integer galt, scheinbar keinen anderen Ausweg aus der Situation sieht und dafür sogar einen eigenen Imageverlust in Kauf nimmt.

    Ich bin jetzt seit knapp 30 Jahren dabei und hatte ehrlich gesagt selten so ein schlimmes Bauchgefühl, auch in dunkelsten Zweitligatagen nicht.

  67. „Für wen?“

    Hrustic.

  68. Es mag Gründe für Kostic geben, sich so zu verhalten, aber es ist trotzdem unter aller Sau. Und auch seine Leistung in den letzten 3 Jahren, so gut sie auch war, kann dies rechtfertigen, denn für (hoffentlich) gute Leistungen wird ein Spieler eingestellt und daraus leitet sich nichts ab, er wird dafür bezahlt.
    Das Ganze ist unakzeptabel, das er es beim HSVau schon mal gemacht hat, zeigt seinen wirklichen Charakter.
    Und was Bobic auch immer zu Kostic gesagt/versprochen haben soll spielt überhaupt keine Rolle, wenn es vertraglich nicht irgendwo festgehalten ist. In Coronazeiten waren die ganzen tollen Profis ja auch nur bedingt bereit, von Ihren vertraglich zugesicherten Millionen was abzugeben, “steht doch im Vertrag”, während Andere 1 bis 1 1/2 Jahre in Kurzarbeit oder noch weniger waren, deshalb habe ich dafür dafür 0,0 Verständnis. Auch fürs Hierbleiben muss ich Ihm nicht dankbar sein, das ist Profifussball und wenn kein richtiges Angebot vorliegt, darf ein Spieler nicht wechseln, wenn er einen Vertrag bis ???? unterschrieben hat, so einfach ist das.
    Wir als Eintracht haben nichts zu verschenken, uns schenkt auch keiner was.

    Und wenn Bobic damals wirklich gesagt haben sollte, “Du kannst für unter 10 Mio wechseln” ist das eigentlich schon geschäftsschädigend gegenüber seinem Arbeitgeber und der hieß Eintracht Frankfurt.

    Fussball wird immer mehr zu einem Ärgernis, abseits des eigentlichen Spielgeschehens.

  69. ZITAT:
    “Und wenn Bobic damals wirklich gesagt haben sollte, “Du kannst für unter 10 Mio wechseln” ist das eigentlich schon geschäftsschädigend gegenüber seinem Arbeitgeber und der hieß Eintracht Frankfurt.”

    Hauptsächlich ist es irrelevant wenn es mündlich passiert. Aber ich glaube das wurde schon einmal erwähnt.

  70. Hatte Bobic nicht auch Silvas Berater mündlich zugesichert, alles über 30Mios ist dir? Oder war dies vertraglich niedergeschrieben? Ansonsten wäre das schon mit zweierlei Maß…

  71. Zwischen “es ist rechtlich nicht relevant” und “es existiert keine mündliche Absprache” liegt mMn ein gewaltiger Unterschied.

  72. Viel Glück und Erfolg heut auf der Alm.

  73. Hinti sei unser Alm Öhi heute!🧙‍♂️

  74. “Wahrheit” ist doch zum Teil auch ein sehr subjektives Empfinden. Ich stelle mir da folgende Szene vor:

    Draußen scheint die Sonne. Drinnen duftet es nach Kaffee. Es ist ein angenehmer Vormittag und die Atmosphäre ist entspannt. Nach Tagen des Überlegens und Verhandelns schaut Filip heute beim Fredi zwecks Vertragsunterzeichnung vorbei. Den Vertag hat Filips Berater juristisch prüfen lassen und er ist in Ordnung. Heute geht’s nur noch um die Unterschrift. Filip setzt also seinen Otto drunter und zum Abschluss bedankt sich Fredi für die Entscheidung, zwinkert Filip freudestrahlend zu und sagt: Und wenn Du am Ende des Tages doch mal weg willst, finden wir da sicher eine Lösung.

  75. Complainovic schreibt heute gute Sachen. Außer, dass Younes m.M. nach kein überragender Spieler ist. Da werde ich mit der Blogmehrheitsmeinung nie mitgehen.
    Ansonsten:
    Alles ziemlicher Bockmist gerade. Auch die Eurodestinationen und Terminierungen, für mich zumindest. Und dann noch CoronaArsch. Also hab ich für mich beschlossen, mich damit abzufinden, dass die geilen Jahre vorerst rum sind. Ich bin glücklich, dabei gewesen zu sein und zehre davon. Für diese Saison will ich einfach nicht absteigen, und wenn es mal wieder 11 oder 14 oder was auch immer wird, werde ich trotzdem wieder dabei sein. Wie früher auch, als das die Regel war.

  76. ZITAT:
    Und wenn Du am Ende des Tages doch mal weg willst, finden wir da sicher eine Lösung.”
    Hört sich sehr realistisch nach Bobic an ;)

    P.S: Die Lösung heißt halt, bring jemand der genug Kohle bietet bei.

  77. “… und beruft sich auf eine mündliche Zusage von Bobic, im Falles eines Falles keine Steine in den Weg gelegt zu bekommen.”

    Das glaube ich sogar. Aber natürlich nur, wenn ein vernünftiges Angebot kommt. Aber 15 Mio? Oder gar nur zehn? (Was kolportiert wird; tatsächlich liegt uns ja wohl noch gar kein konkretes Angebot vor). Für den in der letzten Saison besten Scorer der Bundesliga? Und bei uns den besten seit Uwe Bein? Nee. Darauf lässt Krösche sich hoffentlich nicht ein.

    “@Jim Knopf & complainovic: ich bin zu 100% bei Euch. Man kann’s Kostic echt nicht verdenken.”

    Da bin ich grundsätzlich auch dabei. Aber das Training zu schwänzen, um seinen Abgang zu provozieren, ohne dass überhaupt ein Verein ein konkretes Angebot vorgelegt hat? Nochmal nee.

    Damit verscherzt er sich – wie ich gestern schon schrieb – die Sympathien, die er sich bei uns erworben und verdient hat. (Wie zuvor auch schon Bobic, Hütter oder auch Kovac – wobei letzterer diese Sympathien dadurch, dass er den Titel gg. seinen zukünftigen Verein für uns geholt hat, weitgehend zurückerobert hat).

  78. ZITAT:
    “Achtung, Spekulatius und “zwischen den Zeilen lesen”:

    Augenscheinlich kam es in der Halbzeit des Dortmund-Spiels zum Streit zwischen Hütter und Younes. Inhalt ist mir bislang nicht bekannt. Younes soll sich daraufhin geweigert haben, weiterzuspielen, obwohl sich zwei “ranghohe” Führungsspieler als Vermittler eingeschaltet haben. In der Folge spielte Younes unter Hütter kaum noch, teilweise wegen Blessuren.

    Der 2. Akt folgte durch die Gehaltsforderungen von Younes und dem Verweis auf – Achtung – mündliche Absprachen mit Bobic. Der Streit eskalierte offenbar weiter, das Tischtusch zwischen Eintracht-Führung und Younes gilt als zerschnitten. Auch in der Mannschaft habe sein Ansehen durch sein Verhalten arg gelitten.

    Kostic andersrum wird nachgesagt, dass er einer derjenigen war, die von der verpassten CL-Qualifikation am meisten enttäuscht waren, weil CL mit der Eintracht sein größter Traum war. Ob bzw inwieweit es zwischen Kostic und Younes nicht passt, kann ich nicht sagen, und lasse das mal außen vor. Nun sieht Kostic aber, dass die Mannschaft im Umbruch ist, Silva wegging und er auf seine alten Tage der Traum “CL mit der Eintracht” flöten geht. Dazu flötet sein Berater ihm doppelte Jahresgehälter anderswo ins Ohr. Plus es kommt die Systemumstellung unter Glasner, mit der ggf. Kostic so seine Probleme haben könnte. Vielleicht auch nur in Mißverständnis mit Glasner, vielleicht kann/will Kostic sich auch nicht so umstellen. Schliesslich hat er ja als offensiver LV seine besten Leistungen gezeigt und dafür ist in der Viererkette kein Platz mehr.

    Im Ergebnis kommt für Kostic zu vieles zusammen und er will nicht mehr bei der Eintracht spielen und beruft sich auf eine mündliche Zusage von Bobic, im Falles eines Falles keine Steine in den Weg gelegt zu bekommen. Sowas dürfte sich kaum im Vertrag finden – wie sollte es denn auch formuliert sein? Die AG prüft dann “wohlwollend” die Angebote oder was? Nee, ich bin mir sicher, da gib es das ein oder andere Gentlemen’s Agreement unter echten Männern, das per Handschlag bei nem Bier geregelt wird. Und das ist nun der Strohhalm, nach dem Kostic greift.

    Ich würde einen möglichen Kostic-Weggang nicht direkt mit dem gescheiterten Wechsel von Younes in Verbindung bringen. Daher weiß ich zu wenig, ob/wie es Streit zwischen Younes und Kostic gab. Festzuhalten bleibt, dass das Jahr 2021 tatsächlich bislang vor allem neben dem Platz arg chaotisch wirkt. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft sportlich halbwegs gut aufgestellt ist, wenn das Transferfenster schließt. Bislang sehe ich da noch einige Baustellen. Zu viele für meinen Geschmack. Fast wichtiger als das Sportliche ist das Binnenklima in der Mannschaft. Und das scheint so gar nicht supidupi zu sein.”

    Aber alle sagen doch immer, wie supidupi das Klima doch sei…ich sehe eher auch große Risse.

  79. @Tim: Lass uns doch mal über Vollzitate reden…

  80. ZITAT:
    “@Tim: Lass uns doch mal über Vollzitate reden…”

    Der Beitrag verdient ein Vollzitat.

  81. ” Außer, dass Younes m.M. nach kein überragender Spieler ist. Da werde ich mit der Blogmehrheitsmeinung nie mitgehen.”

    Da bin ich auch nicht dabei. Natürlich hat er die eine oder andere gute Aktion dabei gehabt. Aber das Gesamtpaket rechtfertigt m.E. – anders als beim Filip – kein großes Aufhebens.

  82. ZITAT:
    “Complainovic schreibt heute gute Sachen. Außer, dass Younes m.M. nach kein überragender Spieler ist. Da werde ich mit der Blogmehrheitsmeinung nie mitgehen.”

    Ich schränkte das “überragend” ja auch bewusst auf die letzte Saison ein. Allgemein sehe ich ihn auch nicht als fussballerischen Heiland, allein schon aus konditionellen Gründen. Das Wechseltheater der letzten Wochen finde ich unter aller Kanone, will mich aber auch nicht auf Younes einschiessen, denn ich fürchte den Zorn des Tscha.

  83. Das ist mir auch schon öfters aufgefallen, dass der Tim ein Freund von Vollzitaten ist.

  84. ZITAT:
    “… das ist Profifussball und wenn kein richtiges Angebot vorliegt, darf ein Spieler nicht wechseln, wenn er einen Vertrag bis ???? unterschrieben hat, …”

    ???? = 2023.
    (#Infotweet: Die Eintracht wird beim Bundesliga-Auswärtsspiel am morgigen Samstag auf Filip Kostic verzichten. Der Mittelfeldspieler blieb dem heutigen Abschlusstraining fern. Kostic hat bei Eintracht Frankfurt ein gültiges Arbeitspapier bis zum 30. Juni 2023.) Von gestern.

  85. Besten Dank für die bisher doch recht differenzierten Beiträge/Diskussion.
    Manch einer mit großem Namen und vielen Pflichtspielen geht vielleicht mal in sich. So reicht es leider nicht zur Blogsäule. Meine Meinung.
    Auf dem Platz dann gleich gerne einen schnörkellosen Auswärtssief.

  86. Eigenzitat: “Für den in der letzten Saison besten Scorer der Bundesliga?”

    Ich wollte natürlich Lewa nicht zu nahe treten. Statt “Scorer” meinte ich eigentlich “Vorbereiter” (also neudeutsch die “Assists”). Und Thomas M. wollte ich auch nicht zu nahe treten. Daher: Einer der besten. Aber egal: Mehr als 10 Millionen müssen da schon kommen.

  87. Mir gefällt die 70 gut und den 3er nehm ich auch.

  88. Andere werden von Vereinsseite geschont, wenn sie in Wechselgeschichten stecken,
    bei uns nimmt sich der Spieler selbst raus, schon heißt es Streik.
    Ich wünsch dem Filip, dass sich seine Wünsche realitätsnah verwirklichen,
    das hat er sich verdient.
    Und Klößchen läutet bei uns hoffentlich verläßliche Zeite ein, ohne Versprechen bla-bla.

  89. Trapp – Lenz, N’Dicka, Hinteregger, Durm – Sow, Hrustic – Lindström, Kamada, Hauge – Borré

    https://twitter.com/Eintracht/.....39/photo/1

  90. Trapp, NDicka, Hrustic, Sow, Hintergger, Kamada, Borré, Hauge, Lenz, Lindström, Durm
    https://twitter.com/Eintracht/.....83239?s=20

  91. Philadelphia Eagle

    Hmm, Younes heute nicht im Kader

  92. ZITAT:
    “Hmm, Younes heute nicht im Kader”

    :-)

  93. Die sollen Lazio einfach den Amin Younes für 10 Mio. verkaufen, da passt der Preis. Den Gonzo im Paket dazu. ;-)

  94. Zum Geburtstag des Trainers wäre ein Sieg doch schön… Glückwunsch.

  95. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…. will mich aber auch nicht auf Younes einschiessen, denn ich fürchte den Zorn des Tscha.”

    Jetzt wollt ich hier echt erstmal nix weiter schreiben und dann bringt mich der complaini, die alte Arschkrampe, doch voll zum Lachen…
    :-))

  96. Kamada wird man of the match.

  97. Schon wieder Durm.

  98. ZITAT:
    “Die sollen Lazio einfach den Amin Younes für 10 Mio. verkaufen, da passt der Preis. Den Gonzo im Paket dazu. ;-)”

    +1

  99. @96

    Der Idee kann ich viel Gutes abgewinnen :)

  100. Hoffe auf ein 0:0.

  101. Wie erwartet….bei Tip auf Eintrachtsieg zu bleiben, fällt schwer.
    Dieses 4er-Kette gefällt mir ganz und gar nicht.

  102. macht euch doch nichts vor die Unruhe im Team durch dieses Theater macht es unmöglich Leistung die ja momentan eh nicht vorhanden ist abzurufen.

    Diese Mannschaft wird auch mit ein oder zwei Ergänzungen für mehr halte ich die gehandelten Spieler nicht bis zum letzten Spieltag gegen den Abstieg spielen, wobei ich glaube für Fürth und uns steht er Abstieg schon um den 30 Spieltag fest.

    Von daher ein glattes 2.0 für Bielefeld eher wird es noch höher.

  103. Ich hab das mal notiert, SWA.

  104. Uli, trägst Du auch Wasser eimerweise an den Rhein? ;-)

  105. Diesen Tietz hätte mer holen sollen, finanziell kein Risiko, Leistung +

  106. Heute kommt das große Comeback des Gonzo.
    :-))

  107. Ich glaube der Trainer von Hannover 96 hat heute nach dem Spiel einen Kind im Ohr.

  108. Die Zahlen sprechen leider für swa… Wir haben in 2 Spielen einen Punkt geholt. Rein rechnerisch sind wir damit nach 34 Spielen bei siebzehn Punkten.

    Man kann hier eigentlich schon zumachen, vielleicht wischt noch einer vorher feucht durch?

  109. Schnell noch abschwenken?

  110. Wir können nach verpatzter Vorrunde ja im Winter immer noch unseren Unterschiedsspieler Hardkohr zurückholen um die Klasse zu halten! :-)

  111. ZITAT:
    “Man kann hier eigentlich schon zumachen, vielleicht wischt noch einer vorher feucht durch?”

    Der SWA ist noch nicht durch die Kasse.

  112. https://www.ouest-france.fr/sp.....29f583d9e0

    Kurzzusammenfassung: Randal im letzten Spiel mit Ehrenrunde, hat sein Trikot in die Kurve geworfen und sich verabschiedet.

    Dem Präsident ist das Risiko zu groß, dass er nächste Saison ablösefrei geht. Der ernsthafteste Interessent soll die Eintracht sein, die Ihr Angebot auf 2-5 Mio. erhöht haben soll.

  113. ZITAT:
    “Und wenn Bobic damals wirklich gesagt haben sollte, “Du kannst für unter 10 Mio wechseln” ist das eigentlich schon geschäftsschädigend gegenüber seinem Arbeitgeber und der hieß Eintracht Frankfurt.
    Fussball wird immer mehr zu einem Ärgernis, abseits des eigentlichen Spielgeschehens.”

    Moin, wurde gestern schon thematisiert, aber weis einer der Insider, was eine “mündliche Vereinbarung” für einen Stellenwert hat ? Kann das am Aufsichtsrat vorbei gehen ? Schließlich sind auch Söldner erstmal Arbeitnehmer. Mir tut jedenfalls der Krösche leid. Was für ein Saustall er vom Manger des Jahres hinterlassen bekommt: Bobbes mit Rentenvertrag (warum drei Jahre?), Zuber mit 3Mio Gehalt (warum?), Mündliche Vereinbarungen mit offenbar jedem… Wo war der Aufsichtsrat ? Bin auch Projektleiter und bei uns muss es valide Übergaben geben. Wie war das bei der SGE ?
    Jedenfall werden wir heute 3:1 gewinnen. Kamada trainiert schon für das Treffen mit dem Phlegma-Bruder-Im-Geist Özil …

  114. ich finde man sollte Fussballern nur noch 1 Jahresverträge geben.

  115. Was, 2-5 Mio. und dann Tourè noch dazu?

  116. So, womit kann man sich denn jetzt schön knapp 2 Stunden lang in der Küche beschäftigen?

  117. ZITAT:
    “So, womit kann man sich denn jetzt schön knapp 2 Stunden lang in der Küche beschäftigen?”

    Dauert zwar nicht 2 Stunden aber ich mache mich an eine feine Morchelrahmsauce.

  118. ZITAT:
    “So, womit kann man sich denn jetzt schön knapp 2 Stunden lang in der Küche beschäftigen?”

    Schweinebäckchen parieren mit scharfem Messer (in offener Küche).

  119. ZITAT:
    “So, womit kann man sich denn jetzt schön knapp 2 Stunden lang in der Küche beschäftigen?”

    Ich erwäge einen ausgiebigen Spaziergang…

  120. Hatten wir nicht genug Schweinebacken in den letzten Tagen?

  121. Eben drum.

  122. Was ne Schrottflanke.

  123. Der Skyolm ist auch völlig blind.

  124. ZITAT:
    “Der Skyolm ist auch völlig blind.”

    Hihi

  125. Dem armen Sow wird erstaunlich viel weggepfiffen.

  126. Ich mache eventuell gleich auch ne Morchelrahmsauce.

  127. Wir haben das Spiel im Griff.
    Fehlt leider noch das Tor.

    Uhh, dieser dicke, hässliche Gladbacher da auf der Tribüne…

  128. Langsames Reduzieren.

    Nicht nur in der Küche der Königsweg.

  129. ZITAT:
    “Dem armen Sow wird erstaunlich viel weggepfiffen.”

    Er machts insgesamt gut, müsste sich aber des öfteren noch Richtung Arminiator drehen im MF statt nur zurück zu spielen.

  130. Jaaaaaaaa,, ein geiles Tooorrrr:)

  131. Scheiß auf Kostic!

  132. Klasse rausgespielt. Respekt.

  133. Yes, geht doch!

  134. Ich glaube SkyGo hinkt 5 min hinterher

  135. Sah richtig gut aus…

  136. Hauge ist ein guter Mann

  137. Und freut mich insbesondere für den vielgescholtenen Eric Durm.

  138. Unser Jens Peter :)

  139. Dem Borre` sein Tor würd’ ich ihm gönnen

  140. Evan. Herr der Lüfte. Der neue Boss.

  141. NairobiAdler in HH

    Schönes Tor.

  142. Wenn ich mir jetzt vorstelle, das da noch ein Mittelstürmer kommt….
    Jaja, das wäre was.

  143. Still sind die Durm Hasser geworden. Schöne Sache. Hauge ist wirklich Gut.

  144. Eine Hand an der Weltherrschaft. Dank Durm.

  145. Sie spielen gut, finde ich v.a. defensiv. Selbst Kamada hilft hinten mit aus.

  146. Eben das Kacktor des Monats in Augsburg.
    Kann man sich später nochmal geben.

  147. Seit jörn andersen bin ich grosser norwegen-fan und fahre auch oft nach norwegen

  148. Das, was Glasner spielen lässt, gefällt mir.

  149. Sie spielen gut, finde ich v.a. defensiv. Selbst Kamada hilft hinten mit aus.ZITAT:
    “Still sind die Durm Hasser geworden. Schöne Sache. Hauge ist wirklich Gut.”

    Bin beileibe kein Durmhasser, wenn er so spielt wie heute. Solide nach hinten. Gezielte Ausflüge nach vorn, mit tollen Vorlagen nach innen. Lob.

  150. Zur Erinnerung: der Gegner ist Bielefeld.

  151. Kann der Erik Durm mal einen Ball nach vorne spielen?

  152. Der Pfifferling pfeift einseitig

  153. ZITAT:
    “Der Pfifferling pfeift einseitig”

    Richtig.

  154. Hrustic saustark.

  155. Der Lenz muss mal ein Schnitzel essen…

  156. Habt ihr das gesehen?!?! Klasse Fußball.

  157. ZITAT:
    “Zur Erinnerung: der Gegner ist Bielefeld.”

    Heißt? Mehr oder weniger Punkte? Abzüge in der B-Note?
    Angesichts unseres derzeit prallgefüllten Punktekontos ist mir das komplett schnurz. Kommando: Punkte her.

  158. Die Handschrift von Glasner wird sichtbar

  159. NairobiAdler in HH

    Heisst, man müsste diese Nulpen viel souveräner wegfiedeln

  160. ZITAT:
    “Hoffe auf ein 0:0.”

    Einen Sieg würde ich natürlich auch nehmen :-)

  161. NairobiAdler in HH

    2:0 für Bielefeld, eher höher.

  162. Der Höige gefällt.

  163. Momentan verwalten wir eher das 0 zu 1. Ob das reicht? Leute wir spielen gegen die Arminia.

  164. Heißt, wir machen, was wir mit unseren im Vergleich im Übermaß zur Verfügung stehenden Mitteln machen müssen. Nicht mehr, nicht weniger.

  165. Bielefeld in dieser Form muss man dann halt auch einfach schlagen.

  166. ZITAT:
    “2:0 für Bielefeld, eher höher.”

    warte mal ab ….

  167. Man merkt dem Team diese “Führungskrise” deutlich an, das schlägt sich sofort auf die Leistung nieder.

  168. ZITAT:
    “Kann der Erik Durm mal einen Ball nach vorne spielen?”

    Stimmt, 0:1 war ja auch ein Rückpass

  169. Glasners Handschrift: Sichere Abwehr, frühes Draufgehen, schnelles Passspiel.
    Den Herrn N’Dicka als IV aufzustellen, war eine gute Entscheidung. Herr Lenz spielt unauffällig aber nicht schlecht. Steht eigentlich Herr Zuber noch zur Verfügung?

  170. ZITAT:
    “Heißt, wir machen, was wir mit unseren im Vergleich im Übermaß zur Verfügung stehenden Mitteln machen müssen. Nicht mehr, nicht weniger.”

    Zustimmung.

  171. ZITAT:
    “Zur Erinnerung: der Gegner ist Bielefeld.”

    Ist jetzt kein Bundeslisgist ? Ist jetzt nicht die Mannschaft, die 10 Spiele hintereinander in der BL nicht verloren hat, das letzte Mal im März ?
    Heribert Bruchhagen spricht dann gerne von dieser imensen Erwartungshaltung der Fans, vollkommen ausgedacht vom Herri.

  172. Demnächst gibts dann vorne neben Porré mit Kola oder Vino zum Nachtisch auch noch Ananas:
    https://www.fussball.de/spiel/.....S0OFO4E#!/
    Starker Kicker

  173. ZITAT:
    “Zur Erinnerung: der Gegner ist Bielefeld.”

    Das hindert uns oft nicht, uns richtig zu blamieren.
    Daher bin ich schon froh, dass engagiert gespielt wird. Und wir führen.
    Bringt erstmal Ruhe rein…

  174. Jetzt die gute 2.HZ.

  175. Lindström braucht aber noch seine Zeit.

  176. ZITAT:
    “Zur Erinnerung: der Gegner ist Bielefeld.”

    Und nicht Mannheim.

  177. Jetzt nicht verwalten, das 2. Tor machen.

  178. Auf`s zweite Tor gehen, je schneller umso besser!

  179. kaum greifen die früher an ist es dahin mit dem Passspiel und es geht dahin…

  180. Ballannahme bei Lenz verbesserungswürdig

  181. Borre ist einfach zu klein.
    Den müssen wir noch ein bisschen Strecken…. ein wenig :)

  182. Der Borreee lässt mich in Geduld üben.

  183. Die Ostwestfalen drücken. Arbeit für die Abwehr. Raum für die Stürmer.

  184. ZITAT:
    “Die Ostwestfalen drücken. Arbeit für die Abwehr. Raum für die Stürmer.”

    Was für Stürmer ?

  185. Trapp und die Anschläge die nicht ankommen. Ob dies sich ändern lässt?

  186. Das leere Tor nicht getroffen.

  187. ZITAT:
    “Trapp und die Anschläge die nicht ankommen. Ob dies sich ändern lässt?”

    Wenn man den Mopped wieder holt.

  188. Wich hoch war da gerade der expected goals Wert ?

  189. NairobiAdler in HH

    Over 9000

  190. Mussermachenderhauge.

  191. Das sieht irgendwie nicht gut aus.

  192. Mussermachenderhauge.ZITAT:
    “ZITAT:
    “Die Ostwestfalen drücken. Arbeit für die Abwehr. Raum für die Stürmer.”

    Was für Stürmer ?”

    Lindström, Hauge, Porree.

  193. Sow ist lt. Sky übrigens “Defensivstratege”.

  194. ZITAT:
    “Lindström, Hauge, Porree.”

    Du Lauch. ;)

  195. Ich mag Lauch.

    So, muss jetzt zur Feier. Goldene Hochzeit. Also nicht von mir.

  196. dauert nicht mehr lange tun zu wenig

  197. ZITAT:
    “dauert nicht mehr lange tun zu wenig”

    Du musst echt mal verraten, was so eine Brille mit extrem viel negativen Dioptrien so kostet.

  198. Immerhin eine gute Szene hatte der Durm.

  199. Vorschlag: Mal was so Richtung 0:2 versuchen? *meinjanur*

  200. Sow ist richtig gut

  201. ist ja nur Bielefeld wir hier einige sagen und selbst wenn die anziehen kommen wir nicht mehr nach

  202. Sow ganz prima heute.

  203. ZITAT:
    “Sow ganz prima heute.”

    Allerdings.

  204. Souverän ist das bislang nicht. Glasner soll früher und mehr wechseln als Adi früher.

  205. Ziemlicher Schrottkick jetzt von der Eintracht.

  206. Manoman. Wir schwimmen mal wieder gewaltig.

  207. Das zarte Pflänzchen Fortschritt ist nahezu dahin. Gegen Bielefeld zum Sieg zittern. Mal Entlastung, mal Konter wären gut. So 1-2 wenigstens.

  208. Hoffentlich verlieren wir nach dem Ausgleich nicht noch.

  209. wird so kommen

  210. ZITAT:
    “Souverän ist das bislang nicht. Glasner soll früher und mehr wechseln als Adi früher.”
    Steht das in seinem Vertrag ?

  211. ZITAT:
    “Das zarte Pflänzchen Fortschritt ist nahezu dahin. Gegen Bielefeld zum Sieg zittern. Mal Entlastung, mal Konter wären gut. So 1-2 wenigstens.”
    Liegt bestimmt an der Führungskrise, die die ganze Mannschaft lähmt.

  212. ZITAT:
    “wird so kommen”

    Natürlich.

    ZITAT:
    “Liegt bestimmt an der Führungskrise, die die ganze Mannschaft lähmt.”

    Was sonst?

  213. Ist diese Mannschaft dünn.

  214. und wieder nach einer Ecke weil man mit Mann und Maus nach vorne rannte

  215. Drum gebettelt. Traditionsverein.

  216. Mit Ansage. Seit mindestens 20 Minuten.

  217. Doch Idioten. Was für scheiss Ecken und Freistöße.

  218. Um das Gegentor gebettelt.

  219. Alle raus!

  220. Das tut weh. Trainer tue was dagegen.

  221. Die können nicht mit Zuschauern, zu laut.

  222. Katastrophe das Ganze.

  223. Von hinten bis vorne ein Kindergarten.

  224. ZITAT:
    “Alle raus!”
    Alle, wirklich alle ?

  225. Schlechte 2. Hz.

  226. Die Sicherheitspässe von Lenz nerven gewaltig

  227. 2 Neue oder es wird ganz schwer.

  228. Seit April nur Müll

  229. Irgendwie haben wir in der Halbzeit völlig den Faden verloren.

  230. sowie der Gegner sein Spiel findet kommen wir ins Schwitzen so geht das nciht

  231. 4 Spiele diese Saison und Borre konnte sich bisher gegen keinen Verteidiger durchsetzen.

  232. Fürth sollten wir hinter uns lassen können. Aber sonst?

  233. Die haben den Willen…wir nicht

  234. blamabel – nur noch über die zeit zittern….

  235. Warte gelich auf die Kommentare, “Trainer raus”.

  236. Alle und ich meine alle zu Fuß nach Hause.

  237. ZITAT:
    “4 Spiele diese Saison und Borre konnte sich bisher gegen keinen Verteidiger durchsetzen.”

    Ache aber auch nicht.

  238. Enttäuschend. Gegen biedere Bundesligamannschaften bekommen wir aktuell schon die Grenzen aufgezeigt. Da reicht es dann für 30-35 passable Minuten, in denen wir optisch überlegen sind, ohne große Torgefahr zu entwickeln. Und sobald der Gegner aufdreht, haben wir arge Probleme. Kein Pflichtspiel zu null, lediglich zwei selbst erzielte Tore.

    Mission Klassenerhalt sag ich mal.

  239. Wieder n bisschen besser.
    Und Ache geht gut. Gar nicht so ein grobmotoriker…

  240. Da fehlt Mehr als nur ein Zielspieler im Sturm.

  241. ZITAT:
    “… Kein Pflichtspiel zu null …”

    *hüstel* … aber verständlich, wenn man so aufgeregt ist…

  242. ZITAT:
    “Irgendwie haben wir in der Halbzeit völlig den Faden verloren.”

    Souveränität in der Kabine gelassen: Wie geht das? War doch fast logisch, dass Arminia in HZ2 so nicht weiterspielt. Dass Kramer auf HZ1 eine Antwort sucht (und offensichtlich gefunden hat).
    Geht das Seufzen also weiter. War zwar mehr drin, aber insgesamt verdiente Punkteilung. Schade bis blöd.

  243. Hab nur die zweite Halbzeit gesehen…das war schon erschüttert…diese Buben sind so verunsichert, da traut sich keiner etwas zu machen…
    Sow und Hauge noch ein bisschen, Ache 2 Minuten lang, das war es…
    Da braucht es ganz viel Ruhe, Ansprache und einen fetten Sieg.

  244. Hauptsache, man hat hier frühzeitig die Schuldigen ausgemacht: Dieter, swa & Attila (in absentia).

  245. So schlecht war das gar nicht. Leichte Steigerung gegenüber den letzten Partien. Chancen zum Sieg hatten wir genug. Aber wenn wir die Tore nicht machen, bauen wir den Gegner auf,

  246. ZITAT:

    Ache aber auch nicht.”

    Ache ist aber nicht Mitte 20 und hat irgendwelche Südamerikanischen Meisterschaften gewonnen, ist schon peinlich für den dortigen Fussball.

  247. Alter Alter ich bin bei 254 JimKnopf
    Bitter

  248. Nee, nicht indiskutabel.
    Gut, dann müd, dann Angst.
    Wechsel bisschen spät.

    Gonzo hätte bald das grass gefressen vor lauter Willen.

  249. ZITAT:
    “So schlecht war das gar nicht. Leichte Steigerung gegenüber den letzten Partien. Chancen zum Sieg hatten wir genug. Aber wenn wir die Tore nicht machen, bauen wir den Gegner auf,”

    Das ist als scherzhaftes Vorempfinden dessen gemeint, was Glasner und Co. in die Mikros babbeln werden, nehme ich an.

    Mannheim. Augsburg. Bielefeld. Das Bäumchen brennt schon.

  250. Lenz und Durm halte ich in der Form für doch ein wenig problematisch. Aber gerade bei Durm ist es mehr Verunsicherung als die Frage nach dem Können. Eigentlich kann er es ja deutlich besser. Der Rest der Truppe war aus meiner Sicht o.k. Sow mit einem guten Spiel, und Hinti klar auf dem aufsteigenden Ast!

  251. Ich hab das durchaus ernst gemeint.

  252. Jetzt spielen wir gegen Stuttgart, ist bekanntlich unser Lieblingsgegner.

  253. Spätestens als der Druck der Arminia größer wurde, hätte ich des Hasen eingewechselt. Lindström raus, Hrustic nach links und Hasebe soll in der Mitte für Ruhe sorgen.

  254. ZITAT:
    “Lenz und Durm halte ich in der Form für doch ein wenig problematisch. Aber gerade bei Durm ist es mehr Verunsicherung als die Frage nach dem Können. Eigentlich kann er es ja deutlich besser. Der Rest der Truppe war aus meiner Sicht o.k. Sow mit einem guten Spiel, und Hinti klar auf dem aufsteigenden Ast!”

    Weshalb ist Durm verunsichert? Er spielt meist so wie heute. Bieder.

  255. ZITAT:
    “und wieder nach einer Ecke weil man mit Mann und Maus nach vorne rannte”

    Hinti vorneweg.

  256. Ich finde das war soweit in Ordnung..Wird schon..

  257. ZITAT:

    Mannheim. Augsburg. Bielefeld. Das Bäumchen brennt schon.”

    Stuttgart und Köln kommen kommen innerhalb der nächsten 3 Spieltage auch noch. Dann haben wir aber dieses brettharte Auftaktprogramm hinter uns gebracht und man kann endlich mit der kommenden Laufkundschaft wirklich anfangen zu evaluieren wo man steht.

  258. ZITAT:
    “Ich finde das war soweit in Ordnung..Wird schon..”

    So viel Optimismus habe ich nicht.

  259. Tut zwar echt weh, aber es war schon zu sehen, dass Kostic auf links fehlt.
    Bitter.
    Mittendrin die Sky Statistik hat gezeigt, dass 41% der Angriffe über rechts kamen. Das gab es schon lange nicht mehr.

  260. es war gegen Augsburg und Bielefeld (nur) solange in Ordnung, sofern die nicht mal im Ansatz Offensivebmühungen an den Tag legten. Uff.

  261. ZITAT:
    “es war gegen Augsburg und Bielefeld (nur) solange in Ordnung, sofern die nicht mal im Ansatz Offensivebmühungen an den Tag legten. Uff.”

    Stimmt, Als die offensiver wurden, hat die Eintracht die Bälle in purer Verzweiflung hinten raus gekloppt.

  262. @268
    Ok. Ich bin ja auch oft mit recht wenig zufrieden und weiß, dass man Dinge verschieden wahrnehmen kann. Aber der Auftritt heute steht doch ganz und gar in der seit Wochen sichtbaren Linie – jene, die JimKnopf weiter oben nannte.
    Wir reden von Mannheim, Augsburg und Bielefeld, samt und sonders nicht nur nominell dünner sondern auch reichkich formschwach. Wenn wir gegen solche schon um ein mageres Pünktchen bangen müssen, weiß ich nicht, ab wann das Schönreden eingestellt werden sollte.

    Der Kaiser ist nackt. Splitterfasernackt.

  263. Unfassbar so 2 unterschiedliche Halbzeiten. Bielefeld hat uns komplett weggepresst. Muss aber mal was zu unserem Torwart schreiben. Gefühlt jeder Ball den Trapp spielt, ist ein Fehlpass. Wenn ich mir da Ortega anschaue, frage ich mich, warum Trapp in der N11 spielt.

  264. Ich darf doch bitten.

  265. Wenn man weiß das die Eintracht selten ohne Gegentor auskommt gleichzeitig aber weiß wie schwer sie sich tut
    1 müdes Törli zu machen dann kommt sowas bei raus: 1:1

  266. Ich bleibe bei meiner Meinung. Wir müssen nur die Chancen verwerten. Bei Ache bin ich optimistisch, der wird was. Und Paciencia muss man wieder ranführen,. Der Junge brennt. Der war ja auch mal gut – Potential ist vorhanden.

  267. ZITAT:
    “Unfassbar so 2 unterschiedliche Halbzeiten. Bielefeld hat uns komplett weggepresst. Muss aber mal was zu unserem Torwart schreiben. Gefühlt jeder Ball den Trapp spielt, ist ein Fehlpass. Wenn ich mir da Ortega anschaue, frage ich mich, warum Trapp in der N11 spielt.”

    In der Tat, erstaunlich.

  268. Wenn man einen funktionierenden Mittelstürmer bekommt, braucht man Gonzalo nicht mehr.
    Wenn nicht, ist er in jedem Fall eine Alternative.
    So schlecht ist der nicht (wenn er noch will).

  269. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Unfassbar so 2 unterschiedliche Halbzeiten. Bielefeld hat uns komplett weggepresst. Muss aber mal was zu unserem Torwart schreiben. Gefühlt jeder Ball den Trapp spielt, ist ein Fehlpass. Wenn ich mir da Ortega anschaue, frage ich mich, warum Trapp in der N11 spielt.”

    In der Tat, erstaunlich.”

    Trapp ist wichtig in der Kabine…sollte man inzwischen wissen.

  270. Trapps Abschläge waren heute ein einziges Ärgernis. Vor allem wenn man gesehen hat, was der Ortega da so hinbringt.

  271. ZITAT:
    “Trapps Abschläge waren heute ein einziges Ärgernis. Vor allem wenn man gesehen hat, was der Ortega da so hinbringt.”

    Weshalb heute? Wenn er wenigstens vernünftig halten würde könnte man damit fast noch leben.

  272. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Trapps Abschläge waren heute ein einziges Ärgernis. Vor allem wenn man gesehen hat, was der Ortega da so hinbringt.”

    Weshalb heute? Wenn er wenigstens vernünftig halten würde könnte man damit fast noch leben.”

    Richtig. Das ist seit Wochen so. Gefühlt wird es auch immer schlimmer bei Ihm. Sobald er den Ball lang schlägt, ist der Ball beim Gegner. Sicherheit strahlt er im Moment überhaupt nicht aus. Derzeit ganz klar ein zusätzlicher Schwachpunkt.

  273. und auch wenn es immer gesagt wird das es nicht so sei in der Abwehr fehlt ein Leader neben Hinti

  274. Im Mittelfeld und Angriff waren heute vier von sechs Akteuren neu und haben bisher so gut wie keine Bundesligaerfahrung. Von daher halte ich den Ball mal flach. Problem ist für mich eher die Kaderzusammensetzung. Wenn man sich heutige Bank anschaut, ist das mir zu dünne.
    Entweder nimmt man die beiden Abtrünnigen wieder auf oder es müssen Minimum noch zwei/drei neue Leute kommen und da am besten auch ein Leader darunter.
    Gonzo hat mir auch mit seiner emotionalen Ansprache gut gefallen, kann sich Nordi mal ne Scheide abschneiden. Würde ihn nicht zwingend abgeben wollen. Ache kann ich nach wie vor nicht beurteilen

  275. @swa; es fehlt Der 6er, durch den mehr Präsenz zentral vorhanden wäre.
    Und Trapp, das seh ich nicht so, egal, wer wie an den Ball kam, es wurde nicht kontrolliert.

  276. ZITAT:
    “und auch wenn es immer gesagt wird das es nicht so sei in der Abwehr fehlt ein Leader neben Hinti”

    Hab jetzt hier nicht mitgelesen, aber lauf vielleicht mal eine Runde um den Block/Blog
    Hinten spielt der Boss. ist mir ein absolutes Rätsel und wir können drei Kreuze machen, dass er noch bei uns spielt

  277. Warum hat denn Hertha bei soviel Geld immer noch den Selke.

  278. Unten festgebissen.

  279. So wird’s gemacht

  280. ZITAT:
    “es fehlt Der 6er, durch den mehr Präsenz zentral vorhanden wäre.”

    Vollkommen richtig.

  281. Ich bin echt angefressen. Was bitteschön funktioniert denn aktuell bei uns? Trapp lala, Hinti lala, die Neuen eben auch lala. Und Borré ist der Ritter der traurigen Gestalt. Dazu das ganze Theater um Younes und Kostic und den drei Tage vor Transferschluss (!) ziemlich unfertigen Kader. Und dann schaffen wir in den Pflichtspielen gegen Mannheim. Augsburg und Bielefeld genau ein einziges Törchen. Da zu hoffen, dass das schon noch werden wird, fällt mir echt schwer.

  282. Also nen Sechser und nen MS als Mindesttransfers bis Dienstag. Beide neu und uneingespielt. Na denn.

  283. Aufbruch-Wumms

  284. ZITAT:
    “und auch wenn es immer gesagt wird das es nicht so sei in der Abwehr fehlt ein Leader neben Hinti”

    Komisch. Das hat in der Kneipe eben auch zu mir jemand gesagt.

  285. ZITAT:
    “Das hat in der Kneipe eben auch zu mir jemand gesagt.”

    Stand die Viererkette nicht fest an der Theke?

  286. https://www.kicker.de/hintereg.....04/artikel

    Gute Aussage von Hinti! Wenn die Knete nicht stimmt, dann gibt Kostic halt einen aus und es geht wieder was – auf links! Sehe ich übrigens genauso. Das sind Profis!

  287. Ich halte Spiel- und Abwehrstärkere Außenverteidiger plus einen ordentlichen Mittelstürmer für wichtiger als einen weiteren 6er.

  288. ZITAT:
    “Gute Aussage von Hinti! Wenn die Knete nicht stimmt, dann gibt Kostic halt einen aus und es geht wieder was – auf links! Sehe ich übrigens genauso. Das sind Profis!”

    zur einordnung: das ist der hinteregger, der bei augsburg eine ähnliche nummer abgezogen hat, um zu uns zu kommen, oder? bin mir da grade nicht sicher. aber natürlich hat er recht. weiter gehts.

  289. Gunderloch Perm Riesling 2018 + frische Focaccia

    Man muß für sein Leben selbst Verantwortung übernehmen.

  290. Zweifellos :)

  291. @305
    Naja, Hinti hat in Augsburg doch ein wenig anders agiert! Da ging es meines Wissens nach net um den Geldsack, sondern der Trainer ging ihm auf den Sack! Aber ich kann mich auch irren!

  292. @302
    Ich habe mittlerweile die Location gewechselt. Hier wird vertikal gespielt.

  293. @305: und er verteidigt den Kostic, der in Hamburg eine analoge Nummer abgezogen hat. So what.

  294. ZITAT:
    “Ich halte Spiel- und Abwehrstärkere Außenverteidiger plus einen ordentlichen Mittelstürmer für wichtiger als einen weiteren 6er.”

    Wir haben 2 richtige 6er. Hasebe und Ilsanker. Uns fehlt ein richtig guter 6er.

  295. ZITAT:
    “@305
    Naja, Hinti hat in Augsburg doch ein wenig anders agiert! Da ging es meines Wissens nach net um den Geldsack, sondern der Trainer ging ihm auf den Sack! Aber ich kann mich auch irren!”

    und bei kostic geht es ums geld? hat er sich schon geäußert? glasner hat jedenfalls bislang nur gesagt, dass kostic ihm gegenüber geäußert habe, er wolle den club verlassen. sonst finde ich keine aussage zum grund – was nix heißen muss.

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    “es fehlt Der 6er, durch den mehr Präsenz zentral vorhanden wäre.”

    Vollkommen richtig.”

    Ihr seid doch alle mit Sow so zufrieden

  297. JG526Pflichtspiele

    Also ich bin zuversichtlich. Unser Tor war ueber 7/8 Stationen letztendlich Weltklasse.Die 3 da vorne finden sich mehr und mehr. Das wird schon. Gg. die [Gelöscht] gibt’s den ersten Dreier. Und ne Saison zw. Platz 9+14 werden wir auch verkraften nach 3-4 sensationellen Jahren. Immer schoen Ball flach halten. Nur Hinti hat das falsch verstanden mit diesem Standardsatz bezogen auf FK.

  298. ZITAT:
    “Ihr seid doch alle mit Sow so zufrieden”

    Der ist alles aber kein 6er.

  299. Ob das eine „ähnliche“ Nummer ist, wissen wir nicht
    Von daher Ball flach halten und hoch gewinnen

  300. JG526 setzt seinen in der #58 begonnenen Weg der stilvollen Kommunikation fort.

  301. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr seid doch alle mit Sow so zufrieden”

    Der ist alles aber kein 6er.”

    So isses. Sow ist ein 8er und kein 6er. Als Richtige 6er haben wir nur Hase und Ilse. Hrustic ist nur eine Notlösung, da defensiv zu schwach.

  302. Kein leichter Nachmittag für die Hertha.

  303. @312
    Wie ich schon schrieb: Ich kann mich auch irren! Bestimmt geht es ihm um Sonne und Pasta al bella Roma

  304. Tanksäule des Blogs

  305. Trotzdem hätte heute auch der Hase vielleicht gut getan.

  306. ZITAT:
    “Trotzdem hätte heute auch der Hase vielleicht gut getan.”

    Möglich. Es hätte aber auch ein Lenker weiter vorn auf der Kamada-Position sein dürfen.

  307. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr seid doch alle mit Sow so zufrieden”

    Der ist alles aber kein 6er.”

    Was ist er dann eigentlich? Ja, läuft viel, ja ist oft am Ball. Spielt aber vornehmlich quer und zurück. Wann hat er jemals eine torgefährliche Situation kreiert? Heute einmal völlig frei und unbedrängt am rechten Flügel, haut er die Flanke auf Linksaußen.

  308. Entspannt Euch, der BCC bleibt auch diese Woche hinter uns! :-)

  309. @324
    Ja, die Flanke hat mir heute auch besonders gut gefallen – der Platz war aber auch rein regnerisch in einem arg schlüpfrigen Zustand!

  310. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ihr seid doch alle mit Sow so zufrieden”

    Der ist alles aber kein 6er.”

    Was ist er dann eigentlich? Ja, läuft viel, ja ist oft am Ball. Spielt aber vornehmlich quer und zurück. Wann hat er jemals eine torgefährliche Situation kreiert? Heute einmal völlig frei und unbedrängt am rechten Flügel, haut er die Flanke auf Linksaußen.”

    DIE Diskussion habe ich seitdem er hier ist schon geführt. Er ist ein “Box-to-Box-Spieler”, der “Räume schafft” und “Bälle verteilt”. So wurde es mir beigebracht. Hier. Dass er als 6er kommt, hatte ich damals gehofft. Tja, so kann man/frau sich irren.