Heimsieg Sieben-Tore-Spektakel

Foto: Jan Hübner/Imago
Foto: Jan Hübner/Imago

Eintracht Frankfurt hält weiter Kurs auf die Champions League. Beim Sieg gegen Union Berlin bestechen die Hessen vor allem durch hohe Effizienz.

Der spektakuläre 5:2 (4:2)-Sieg gegen Union Berlin zauberte Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht. Nach dem Sieben-Tore-Spektakel am Samstag gehen die Hessen als Tabellenvierter der Fußball-Bundesliga in die Länderspielpause und dürfen weiter von der erstmaligen Teilnahme an der Königsklasse träumen. «Jeder Sieg ist natürlich Gold wert», sagte Eintracht-Torwart Kevin Trapp.

Torjäger André Silva (2. und 41. Minute), Berlins Robert Andrich (35.) mit einem Eigentor, Filip Kostic (39.) und Timothy Chandler (90.+2) trafen für die Frankfurter, die nach dem Patzer von Borussia Dortmund in Köln vier Punkte Vorsprung vor dem Rivalen haben. «Ich bin happy, dass wir nach drei sieglosen Spielen vor der Länderspielpause voll gepunktet haben», sagte Hütter. «Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie wir derzeit spielen.»

Max Kruse (7./45.+3) gelang sein erster Doppelpack für die Berliner, die mit 38 Zählern auf Rang sieben verharren. «Es war ein verrücktes Spiel, das wir in der ersten Hälfte verloren haben», resümierte Union-Trainer Urs Fischer.

In den ersten 45 Minuten boten beide Teams ein seltenes Offensiv-Spektakel. Sechs Tore in einer Halbzeit hatte es in der Bundesliga-Geschichte zuvor erst fünfmal gegeben – zuletzt im Mai 2019 beim 6:1-Sieg von Bayer Leverkusen gegen die Eintracht.

Von Beginn an war Feuer in der Partie. Schon in der ersten Minute hatte Union die Chance zur Führung. Robin Knoche kam nach einem Eckball frei zum Schuss, doch Eintracht-Torwart Kevin Trapp und Mittelfeldspieler Djibril Sow retteten mit vereinten Kräften kurz vor der Linie. Fast im Gegenzug schlug es dann erstmals im Berliner Tor ein. Kostic tankte sich auf der linken Seite durch, seine flache Hereingabe verwandelte Silva aus Nahdistanz.

Union hatte aber sofort eine Antwort parat. Julian Ryerson setzte sich im Strafraum rustikal gegen Hasebe durch und bediente Kruse, der mit einem platzierten Flachschuss traf. Die Frankfurter reklamierten ein Foul, doch nach Videobeweis gab Schiedsrichter Markus Schmidt den Treffer. Die Gäste spielten weiter mutig nach vorne. Einen Schuss von Joel Pohjanpalo (20.), der kurzfristig für den beim Aufwärmen verletzten Petar Musa in die Startelf gerückt war, schlug Sow von der Torlinie.

Zehn Minuten vor der Pause traf dann Andrich aus fast 25 Metern – zum Entsetzen seiner Mitspieler aber ins eigene Tor. Mit dem kuriosen Treffer brachte der Union-Mittelfeldspieler sein Team aus dem Erfolgsrhythmus und empfahl sich unfreiwillig für das Eigentor des Jahres. «Der war schon sehr gut getroffen», sagte Union-Torwart Andreas Luthe mit Galgenhumor in der Stimme.

Frankfurt nutzte die kurze Schwächephase der Berliner eiskalt und legte durch Kostic und erneut Silva nach. Für den Portugiesen war es bereits das 21. Saisontor. «Da haben wir uns sehr naiv angestellt», monierte Fischer. «Da müssen wir mehr Ruhe bewahren. Damit müssen wir uns auseinandersetzen.»

In der Defensive blieben die Hessen, denen der verletzte Abwehrchef Martin Hinteregger fehlte, jedoch anfällig. Das nutzte erneut Kruse, der in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit am langen Pfosten völlig frei zum Kopfball kam und Trapp mit einer Bogenlampe überwand.

Nach dem Wechsel nahmen die Hausherren ein wenig das Tempo aus dem Spiel – und auch Union agierte nicht mehr so druckvoll. Dennoch gab es auf beiden Seiten noch Chancen, die jedoch ungenutzt blieben. Chandler setzte dann in der Nachspielzeit den Schlusspunkt für die Frankfurter. (Von Eric Dobias, dpa)

Schlagworte:

218 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Wieso schreiben eigentlich alle falsch voneinander ab? Den ersten Doppelpack für Union machte Kruse bereits im Hinspiel. Wenigstens einem Journalisten in Frankfurt könnte das doch auffallen.

  2. Morsche, was hatte der Luthe eigentlich da draußen gemacht, dass er nicht mehr zurückkam?

  3. ZITAT:
    “Morsche, was hatte der Luthe eigentlich da draußen gemacht, dass er nicht mehr zurückkam?”

    Morsche,
    anknickende Eins

  4. @2 Uli

    Auch ich bin ob dieser Eingangsbeiträge nur noch am Kopfschütteln. Mach Du doch hier den Krieger. Meinen Segen hättest Du, Herr Oberlehrer ;-)

    Bist ja erfahrungsgemäß kein Verkehrter.

  5. Sind ja so einige gestolpert gestern, der Luthe beim Eigentor auch. War halt nicht mehr swa_mäßig schnell auf den Beinen

    Schnell noch was OT zu long covid, von swr2 (also nicht swa2) wissen podcast
    https://www.swr.de/swr2/wissen.....7-100.html

    Schönen Sonntag allen

  6. Trotz aller Freude über den gestrigen Erfolg. Wird am Ende ausgehen wie vor 2 Jahren. Da waren wir am 26. Spieltag genau einen Punkr und einen Platz schlechter als heute. 4 Punkte aus den nächsten 2 SPIELEN können mich da optimistischer machen.

  7. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche, was hatte der Luthe eigentlich da draußen gemacht, dass er nicht mehr zurückkam?”

    Morsche,
    anknickende Eins”

    Herrlich :)

  8. Und wie Tscha gestern in der Nacht richtig bemerkte: Die Freude der (Ersatz)Spieler nach dem 5. Tor spricht Bände über diese tolle Truppe. Könnte vielleicht der entscheidende Faktor für das Nicht-Abrutschen werden…

  9. Klassenbuch passt. Wobei, ich hätte Kamada vielleicht eine Kategorie besser gesehen. Und bei Trapp waren nicht “die ersten Bälle drin”.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....55143.html

  10. Habe mich gerade unbeliebt gemacht mit der Freude über ein Toprelegationsspiel BCC – HSV.

    ” Ohne mich” war die Antwort.

    Zum Womenizer tauge ich wohl nicht so.

  11. Da würd ich aber der alten Dame die Daumen drücken, soweit Solidarität zeigen.

  12. nochmal zu@7;
    Eigentlich undenkbar, dass man solche Massen, zur Aushebelung des Gesundheitssystem auffordend,
    sich durch die Städte walzen läßt. Sollte das nicht auch öffentlich angeprangert, richtig gestellt werden?

  13. @14: Wir haben halt einen Innenminister in Hessen, bei dem man sich immer fragt, was der eigentlich beruflich macht.

  14. @16; “Das Klassenbuch” schreibt da über Ilse:”Mit den bekannten Schwächen im Spiel nach vorn. War verschmerzbar. Sicherer als zuletzt Tuta.” Gefällt mir nicht, weil das sichere Ab- und Rausspielen eminent wichtig sind. Einem 21jährigen verzeih ich da gerne mal ein schwächeres Spiel mit veränderten Nebenleuten und starkem Gegenspieler. Ilse hat gemacht was er kann und das ok., wie auch Barkok und Hase, insgesamt war diese Abwehrformation aber nicht zur Nachahmung geeignet

  15. Ich freue mich vor allem für Eigentor dass er seine Torgefahr wieder entdeckt hat.

    Könnte noch wichtig werden im Kampf um die Champignons..

  16. Guten Morgen, der Sieg gestern war schon ein Ausrufezeichen. Unsere Offensive ist beeindruckend, unsere Defensive war durch die vielen Ausfälle und Umstellungen erwartungsgemäß wackelig. Sicherlich hatten wir auch Spielglück, dass zB Sow gleich 2x auf der Linie rettet (und dabei einmal mehr angeschossen wird als dass er aktiv rettet).

    Union haben wir auf Abstand gehalten und Dortmund zwei weitere Punkte abgenommen. Für Dortmund wäre ein Sieg gegen uns sehr wichtig. Hoffentlich ergeben sich da Räume zum Kontern, dann sogar wieder mit Younes, hoffentlich Hinteregger und vielleicht Durm statt Barkok als RV. Oder Chandler darf mal wieder von Anfang an ran. Torgefährlich ist er ja. :)

  17. @18: Das stimmt, wobei der gestern schon schwer zu machen war. Seine anderen Treffer waren nach meiner Erinnerung einfacher, die hätte wohl auch der CE noch versenkt.

  18. Highlight: wie das 4:1 herausgespielt wurde.
    Lowlight: wie oft unsere Leute (N‘Dicka, Ache erinnere ich konkret) auf dem eigenen Rasen ausgerutscht sind, da gibt’s hoffentlich einen strengen Hinweis Richtung Rasenpfleger und Stollen-Staff.

  19. Das Foul an Hasebe lässt mich immer noch nicht los….

    Es gab eine Szene in der der Schiedsrichter direkt auf die Wunde von Hasebe schaut und überhaupt nicht reagiert oder auf die Idee kommt da mal nachzudenken sich das anzuschauen, obwohl er Blut sieht.

    Ist genauso wie beim Foul gegen Ache beim Bayern Spiel….

    Was denken diese Leute? Was besprechen die dann miteinander? Was sehen die wenn sie sich das anschauen?

    Mich macht das fassungslos….

    Die werden von Woche zu Woche schlechter die Schiedarichter.

  20. @22: Das ist Foul und gelbe Karte wegen gestrecktem Bein und (unbeabsichtigter) Verletzungsfolge. Das sehe und sage ich ohne Vereins- und Lesebrille auf dem Mini-Tablet und da kann es auch keine zwei Meinungen geben. Handspiel vom Hasen war übrigens auch nicht. Einzig, ob es Abseits war, kann ich mit meiner bescheidenen Ausstattung nicht genau beurteilen.

  21. Die gelbe Karte für Hasebe hätte ich auf den ersten Eindruck hin Sow zugeordnet. Leider habe ich die Wiederholung der Szene, falls es eine gab verpasst.

  22. Wurde nirgendwo tiefer besprochen, diese Szene, aber dass es eine höhere Macht gibt als Schiedsrichter hat sich doch direkt beim Eigentor gezeigt. Und 5:2 ist doch auch ne Antwort. Da können hinterher alle raunen, dass die Unioner doch …Blabla und Frankfurt höchstens … BlaBla
    Solche Spiele so zu gewinnen, das lässt mich hoffen.

  23. ZITAT:
    “Die gelbe Karte für Hasebe hätte ich auf den ersten Eindruck hin Sow zugeordnet. Leider habe ich die Wiederholung der Szene, falls es eine gab verpasst.”

    Ich dachte auch dass es Sow war…

    Aber das Hasebe sich nicht beschwerte deutet entweder darauf hin dass er es war, oder er die fünfte einfach mitgenommen hat und sich denkt dann habe ich die Sperre nun hinter mich gebracht…

  24. Noch unverständlicher wird die Beurteilung nach Trapps Aussage. … “Ähm vielleicht”, da geh ich doch an den Monitor und schau mir das selber an. Immerhin soll der Schiri auf dem Platz ja noch die Entscheidungen treffen.

  25. Was mich aber auch aufgeregt hat am Schiedsrichter war die Szene ich glaube Friedrich war es, als er mit beiden Händen einen Pass von Silvi auf aussen verhindert wo zwei von uns frei durchgewesen wären und er da keine gelbe zeigt….

    Unfassbar

  26. Wer weiß, vielleicht hätten wir mit einem guten Schiri 2:2 gespielt.

  27. ZITAT:
    “Was mich aber auch aufgeregt hat am Schiedsrichter war die Szene ich glaube Friedrich war es, als er mit beiden Händen einen Pass von Silvi auf aussen verhindert wo zwei von uns frei durchgewesen wären und er da keine gelbe zeigt….

    Unfassbar”

    Neuerdings sind ja auch Catch Einlagen nicht verboten wenn man aussen durch ist. Aber natürlich nur auf der einen Seite. Bei uns gibt‘s sogar gelb wenn man den Gegner nicht trifft.

  28. Adi schon wieder eine Gelbe. Gefällt mir besser als noch eine für einen Spieler wegen Meckerei. Die Disziplin stimmte diesmal auf dem Spielfeld. Hat man auch schon anders gesehen.

  29. https://www.hessenschau.de/spo.....n-102.html

    Der Schiedsrichter selbst hat in der Halbzeit gesagt, das ist ein klares Foul. Er hat es sich nur nicht angeschaut, weil die in Köln gesagt haben… “Ähm vielleicht”. Heute ist das nicht so wichtig, aber das kann auch anders ausgehen.

  30. diese krassen Fehlentscheidungen sind wirklich bemerkenswert.
    Aus (sportlicher) Eintracht Sicht kann man natürlich jetzt sagen, egal, drei Punkte gesichert, nach vorne schauen, und genau das werden die Verantwortlichen (Trainer und Mannschaft) sicherlich auch tun und sich konzentriert auf Dortmund vorbereiten.
    Aber aus (grundsätzlicher) Sicht sollte es doch eine Aufarbeitung dieser Fälle geben, dass man letztlich die Fehlentscheidungen clustert und dann bei sich häufenden identischen Formen durch Änderung der Normen und Direktiven eingreift. Macht das der DFB?
    Sollte man da z.B. hier hinschreiben:
    https://www.dfb.de/kontakt/?tx.....er%5D=Form

  31. “Er hat es sich nur nicht angeschaut, weil die in Köln gesagt haben… „Ähm vielleicht“.”

    Falls es sich so zugetragen hat, wäre das eher ein Grund gewesen, sich die Szene selbst nochmal anzusehen, als es nicht zu tun. Aber das obliegt wohl dem jeweiligen Schiri. Jedenfalls kann ich keine klare Regel erkennen, wann man sich zum Überprüfen an den Monitor begeben sollte. Muss man mit leben, hilft ja sonst nix.

  32. Glücklicherweise war der Fußballgott gestern auf unserer Seite und Union war fair genug, den ungerechtfertigten Ausgleich per Eigentor zu eliminieren, aber es bleibt schon die berechtigte Frage, für was man den VAR benötigt, wenn es zu solchen offensichtlichen Fehlentscheidungen kommt.

  33. @33: Es soll auch VAR’s geben, die einen Fehler einräumen:
    https://www.spiegel.de/sport/f.....65895.html

  34. ZITAT:
    “Wer weiß, vielleicht hätten wir mit einem guten Schiri 2:2 gespielt.”

    Da ist was dran. Die Mannschaft war nach dem 1:1 plötzlich wieder sehr fokussiert.

  35. Völker der Welt! Schaut auf diese duppfigs äh.. Stadt! Mensch, seht mal zu dass eure alte Tante (wenigstens) einmal (und nur heute) gewinnt!!! ;-)

  36. ZITAT:
    “@33: Es soll auch VAR’s geben, die einen Fehler einräumen:
    https://www.spiegel.de/sport/f.....65895.html

    Schon komisch dass es der gleiche ist wie gestern…

    Und die Ausrede dass niemand reklamiert hat, hat er jetzt auch nicht mehr…

    Unfassbar

  37. ZITAT:
    “Völker der Welt! Schaut auf diese duppfigs äh.. Stadt! Mensch, seht mal zu dass eure alte Tante (wenigstens) einmal (und nur heute) gewinnt!!! ;-)”

    Ich wäre wie immer in solchen Situationen für den Mittelweg = Unentschieden

    Hertha hat immernoch gute Chancen abzusteigen und auf Leverkusen hätten wir 2 Punkte gut gemacht

  38. ” für was man den VAR benötigt, wenn es zu solchen offensichtlichen Fehlentscheidungen kommt.”

    Es scheint schon so zu sein, dass es weniger offensichtliche Fehlentscheidungen gibt. Ganz auszuschließen sind diese aber nicht, da immer noch Menschen entscheiden.
    Es werden jetzt zwar mehr richtige Entscheidungen getroffen, trotzdem muss der Spielausgang nicht gerechter sein, wenn ausgerechnet die eine spielentscheidende Szene falsch beurteilt wurde.
    Trotzdem: Gäbe es keinen VAR würde man ihn fordern, wie in den erste beiden Runden im DFB-Pokal zu beobachten war.

  39. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wer weiß, vielleicht hätten wir mit einem guten Schiri 2:2 gespielt.”

    Da ist was dran. Die Mannschaft war nach dem 1:1 plötzlich wieder sehr fokussiert.”

    Das hat aber ne gute Viertelstunde gedauert, bis dahin hätten wir auch gut und gerne zurückliegen können.

  40. @40 auch genehmigt! ;-)

    Das Eigentor gestern ging übrigens auf Kamadas Kappe: wie der beim Pressing angerauscht kam mit anschließendem Ausrutscher (Stollen!), das führte den verdatterten Herthaner zur Ausführung.
    Assist gehört Daichi!

  41. Herthaner, Unioner, alles die gleiche..
    ;-)))

  42. ZITAT:
    “@14: Wir haben halt einen Innenminister in Hessen, bei dem man sich immer fragt, was der eigentlich beruflich macht.”

    Das Innenministerium ist in “Zusammenarbeit” mit dem Regierungspräsidium Kassel und den Gesundheitsämter der Kreise für die häusliche, mobile Impfkampagne verantwortlich. Man darf Schlimmstes befürchten. Ich hatte versucht rauszufinden, ob mein Vater auf der Liste steht.
    Das Innenministerium:
    “Bitte wenden Sie sich für eine Erfassung Ihres Vaters für die häusliche Impfung zum jetzigen Zeitpunkt an Ihren Landkreis bzw. Ihre kreisfreie Stadt.”
    Das Gesundheitsamt MTK:
    “……dementsprechend liegen uns leider auch keine Daten oder Informationen zu Ihrem Vater vor. Es wundert mich auch ehrlicherweise sehr das gerade das hessische Ministerium Ihnen solch eine Auskunft erteilt.”

  43. Zitat:
    “Herthaner, Unioner, alles die gleiche…”

    Meine Sicht auf Berlin stammt ja noch aus den Vorwendezeiten. Ob eine von den vieren “Hertha” hieß, vermag ich allerdings nicht mehr zu sagen:

    https://www.youtube.com/watch?.....&t=2s

  44. OT: technischer Fehler? Ja klar. Die wollten testen, ob die Zuschauer das akzeptieren.

    https://www.kicker.de/zweimal-.....57/artikel

  45. ZITAT:
    “Adi schon wieder eine Gelbe. Gefällt mir besser als noch eine für einen Spieler wegen Meckerei. Die Disziplin stimmte diesmal auf dem Spielfeld. Hat man auch schon anders gesehen.”

    Überaupt finde ich bei uns die Motzerei und das Geplärre angenehm reduziert, das geht auf Adi, ich glaub der mag das Prollige nicht so, anders als ein Kohfeldt, der das aus vermeintlicher Bodenständigkeit kultiviert.

  46. Sky ist echt der letzte Mist. Bildregie mies, Werbeeinblendungen da, wo sich der Ball befindet, Kommentatoren. Alles billig billig produziert.
    Sobald es möglich ist, dass wir wieder ins Stadion können, kündige ich das.

  47. ZITAT:
    “@40 auch genehmigt! ;-)

    Das Eigentor gestern ging übrigens auf Kamadas Kappe: wie der beim Pressing angerauscht kam mit anschließendem Ausrutscher (Stollen!), das führte den verdatterten Herthaner zur Ausführung.
    Assist gehört Daichi!”

    Hab mir das Ding von Eigentor – wie heisst der eigentlich mit Vornamen? Eagle? Also: … den Treffer von Eagle Eigentor nochmal angeschaut: der Berliner wirft kurz vor dem Rückpass einen schnellen Blick zum Torhüter, der den Blick wohl bemerkt, ahnt, was kommt und nach rechts läuft, damit der Spieler nicht auf die Tormitte passt, was dieser wiederum nicht sieht und dahin passt wo der Keeper beim kurzen Blick zurück stand…

  48. ZITAT:
    “Highlight: wie das 4:1 herausgespielt wurde.
    Lowlight: wie oft unsere Leute (N‘Dicka, Ache erinnere ich konkret) auf dem eigenen Rasen ausgerutscht sind, da gibt’s hoffentlich einen strengen Hinweis Richtung Rasenpfleger und Stollen-Staff.”

    War auch stark, wie Jovic für Silva freigesperrt hat. Deswegen braucht er die Muckis.

  49. Undusel Eigentor.

  50. Ich finde ja, dass Jovic erneut gezeigt hat, wie wichtig so ein technisch starker Spieler für EF ist, selbst wenn er nicht netzt. Da auch Younes und Kamada wichtig bis unabkümmerling sind, frage ich mich, wie wir aufstellen sollen, wenn alle wieder verfügbar sind, ohne das Gleichgewicht zwischen Abwehr und Offensive zu gefährden.

  51. Philadelphia Eagle

    Ives Eigentor

  52. Philadelphia Eagle

    Oder:
    Eddie the Eagle Eigentor

  53. Ui, die Meenzer sind ja schon dran….

  54. Geht gut los in Hoffenheim.

  55. Glatztel…

  56. ZITAT:
    “Ui, die Meenzer sind ja schon dran….”

    Und der Ball schon im Hoffenheimer Tor.

  57. Kall Eigentor. Kall haase se all

  58. Mainz wie es singt und lacht!!!

  59. Blitztabelle bitte einfrieren…

  60. Wenn die so weitermachen, sollten wir Mainz im Mai nicht auf die leichte Schulter nehmen! Man kann nie früh genug warnen!

  61. ZITAT:
    “Wenn die so weitermachen, sollten wir Mainz im Mai nicht auf die leichte Schulter nehmen! Man kann nie früh genug warnen!”

    Wenn bis dahin aber schon alles in Sack und Tüten ist, könnten wir uns revanchieren…

  62. Das macht der Hertha schön Druck, heute gegen die Pillen zu performen!

  63. da Costa auch kaputt…

  64. Danny verletzt

  65. Die Tabelle würde ich genauso nehmen nach dem 34.Spieltag

  66. Torjäger

    1. Silva: 21
    2. Eddy Eagle: 5?
    3. Kamada – Kostic – Dost: 4

  67. Hardcore….

  68. Wie schön!!!

  69. Narrhallamarsch

  70. Kohr erzielt ein Tor für M1. Sachen gibt’s…

  71. Wir hätten auch den Gonzo nach M1 schicken sollen …

  72. Wäre besser gewesen als nach Herne West.

  73. “War auch stark, wie Jovic für Silva freigesperrt hat. Deswegen braucht er die Muckis.”

    Der Luka ist doch kein Türsteher. Das hat er mit Schnelligkeit und Bobbes gemacht

  74. Hatten wir das schon:

    Happy birthday Loddar (60!) 😃

  75. Lustig finde ich ja, dass der TSG Hoeneß die Woche auch noch von der EL gesprochen hat. Die sollen aufpassen, dass sie nicht noch absteigen…

  76. Grabimörder haben hier keinen Geburtstag!

  77. “Das hat er mit Schnelligkeit und Bobbes gemacht”

    Der war da noch garnet aufm Platz!!!
    ;-)

  78. mal was anderes.
    Habe gerade mit Perle diskutiert.

    Die Profivereine, welche jetzt streßbefreit an die Fleischtöpfe gehen, kannst Du an einer Hand abzählen. Egal, wo du hinguckst. Nur dämliches Funktionärsgedöns.

    Selbst bei den Seppels und leider sogar bei uns. (Danke FB).

  79. ZITAT:
    “Grabimörder haben hier keinen Geburtstag!”

    Wusste ichs doch: auf die alten Reflexe ist Verlass!😃
    Die Octagon Fritzen wollten den damals aber holen 😛

  80. @82
    Die Eintracht Historie kommt halt leider manchmal zu kurz! Lothar, er möge sich woanders feiern lassen!

  81. ZITAT:
    “Was mich aber auch aufgeregt hat am Schiedsrichter war die Szene ich glaube Friedrich war es, als er mit beiden Händen einen Pass von Silvi auf aussen verhindert wo zwei von uns frei durchgewesen wären und er da keine gelbe zeigt….
    Unfassbar”

    Ja. Das hat mich auch geärgert. (Wie ich gestern während des Spiels schon schrieb.) Abgesehen davon, dass das Ding gg. Hase nicht nur zur Aberkennung des Tores, sondern auch mindestens zu Gelb hätte führen müssen.

    Da hat man dann schon manchmal das Gefühl, dass bei den Schiris die Karten für Eintracht lockerer sitzen als für die Gegner.

    Und dann heißt es: meiste gelbe Karten, Kloppertruppe.

  82. “Habe gerade mit Perle diskutiert.”

    Ihr sollt Kerzen aufstellen und anzünden, sodann Stuss äh.. Stossgebete ansetzen!!!
    Menschenskinder😛

  83. Die Meenzer haben im Vergleich zu Schlacke halt vieles richtig gemacht. Mit solche abgehalfterten Kickern mit vermeintlich großen Namen geht das Rennen und kämpfen halt nicht.

  84. Hertha auf 17. Wetten, dass das am Ende des Spieltags noch Bestand hat?

  85. Stussgebete für die Hertha?

    Hier der Text aus @ 46:

    “Wir sind die Diademe der Reichshauptstadt Berlin
    Die Butterkrem der Creme Die Queens der Tauentzien
    Vom KuDamm bis zum KaDeWe
    sind wir die Sahne im Kaffee
    Wie vor fünfzig Jahren tiri tiri tirallala…
    Wie vor fünfzig Jahren täräää, tärää, täräää…..

    Unsre Gatten hatten hohe Posten
    in Wehrmacht, Staat, Justiz
    Der Staat lässt sich‘s was kosten
    übers Grab hinaus – man sieht‘s
    Drum kämpfen wir in ihrem Sinn
    für Sauberkeit und Disziplin
    wie vor fünfzig Jahren Augenrechts Augenlinks und zack und stehn
    wie vor fünfzig Jahren, tärää, tärää, täräää…

    Ja wir Wilmersdorfer Witwen verteidigen Berlin
    sonst wär‘n wir längst schon russisch chaotisch – und grün
    Was nach uns kommt ist Schiete denn wir sind die Elite
    Wir Wilmersdorfer Witwen, wir Wilmersdorfer Witwen!

    Berlin erstickt vor Türken und Asylantenpack
    Nur eins kann da noch wirken: Knüppel aus dem Sack!
    Mit Gott und Diepgen im Verein
    Wird unsre Stadt bald sauber sein
    wie vor fünfzig Jahren Schnedereng schnedereng schnederengtengteng
    wie vor fünfzig Jahren tärää tärää täräää…

    Alte Tugenden beginnen bei der Jugend neu zu blühn:
    Beizeiten sich zu krümmen in strebendem Bemühn!
    So fügsam sind sie, rein und klar
    geschniegelt und mit kurzem Haar
    wie vor fünfzig Jahren Schnedereng schnedereng schnederengtengteng
    wie vor fünfzig Jahren tärää tärää täräää…

    Und der @ 84 stimme ich zu. Schön, dass es bis auf Bobic bei und vergleichsweise seriös zugeht, zudem scheint die Mannschaft durch Adi gefestigt genug zu sein.

  86. Die sollen doch ein Pünktchen holen, also 16.!!!

  87. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Ives Eigentor”

    Gesprochen Üwes

  88. Jaja Berlin und seine “großen” Söhne..
    Da gabs doch mal einen Kandidaten der CDU, Teppichhändler(?), für den Regierenden, der sich vor den Eierwerfern kläglich hinter dem Kohl verschanzte – herrliche Comedy😃

  89. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Lustig finde ich ja, dass der TSG Hoeneß die Woche auch noch von der EL gesprochen hat. Die sollen aufpassen, dass sie nicht noch absteigen…”

    Warum labern diese Plastikclubs eigentlich überhaupt von der EL, wenn sie die dann nicht ernst nehmen und gegen den erstbesten Dorfverein rausfliegen?

  90. Die Knollewerfer wollen dieses Spiel scheinbar gar nicht unbedingt gewinnen, so wie die vor dem Tor dilettieren. Dieses Wegwerfen von Torchancen dürfte jeden M1-Fan zur Weißglut treiben.

  91. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ives Eigentor”

    Gesprochen Üwes”

    Kennt ihr die (wahre) Geschichte von dem kleinen “Üffes”?
    Das Kind und die Kita waren am Ende der Verzweiflung nahe, weil niemand den Kleinen zuordnen konnte (Eltern sollten angerufen werden). Bis eine dann nochmal auf die Liste schaute und eine Verbindung zu Yves und “ich heiße Üffes!” herstellen konnte. Das kommt davon wenn Eltern mangelnde Sprachkenntnisse haben..
    ;-)

  92. ZITAT:
    “… Warum labern diese Plastikclubs eigentlich überhaupt von der EL, wenn sie die dann nicht ernst nehmen und gegen den erstbesten Dorfverein rausfliegen?”

    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, damit sich die Spieler international zeigen können. D.h. wohl Marktwertsteigerung.

  93. Der Club is a Depp – wieder mal ein Stereotyp bestätigt

  94. ZITAT:
    “Die Knollewerfer wollen dieses Spiel scheinbar gar nicht unbedingt gewinnen, so wie die vor dem Tor dilettieren. Dieses Wegwerfen von Torchancen dürfte jeden M1-Fan zur Weißglut treiben.”

    Unter dem Bo hat sich die Abwehr stabilisiert, aber vorne richtig Durchschlagskraft haben sie nach wie vor nicht.

  95. Hossa!

  96. Gut, darf so weitergehen.

  97. So ein 04 im Namen hat schon was.

  98. Gut, das wir jetzt gegen die obere Tabellenhälfte antreten dürfen.

  99. Im Grunde wäre mir ein Unentschieden etwas lieber in dem Spiel, ist aber gut dass die Pillen erst mal hinten liegen.

  100. Ich bin ein Berliner

  101. Der Bosz kann sich morgen als Nationaltrainer bewerben.

  102. Hertha vor noch ein Tor

  103. ZITAT:
    “Der Bosz kann sich morgen als Nationaltrainer bewerben.”

    Dem gebe ich auch nicht mehr lange.

  104. Ist Frau Duppfig noch zu halten ?

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Bosz kann sich morgen als Nationaltrainer bewerben.”

    Dem gebe ich auch nicht mehr lange.”

    Im Moment würde ich nicht ausschließen, dass der in der Halbzeitpause ausgewechselt wird.

  106. Jetzt muss Vizekusen aber mal aufwachen.

  107. Lev derzeit richtig Scheiße.

  108. ZITAT:
    “Der Bosz kann sich morgen als Nationaltrainer bewerben.”

    Vermutlich wird kurz vorm Spiel gegen uns der Neue präsentiert …..

  109. ZITAT:
    “Ich bin ein Berliner”

    Außenrum verzuckert, mit Luft aufgeblasen und undefinierbarer Füllung? Oder meintest du Kreppel?

  110. ZITAT:
    “Jetzt muss Vizekusen aber mal aufwachen.”

    Warum?

  111. Wenn ich mir andere Spiele so anschaue, merke ich erst wie gut wir sind.

  112. Bye bye Bosz.

  113. Im Moment würde ich nicht ausschließen, dass der in der Halbzeitpause ausgewechselt wird

    Das könnte so kommen.
    :-))

  114. Vizekusen hat heute auf die Abwehr verzichtet. Naja ohne Torwart haben sie ja auch schon gespielt.
    Unentschieden wäre mir lieber gewesen …

  115. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bin ein Berliner”

    Außenrum verzuckert, mit Luft aufgeblasen und undefinierbarer Füllung? Oder meintest du Kreppel?”

    Natürlich Kreppel:-) aber bis Spielende opfere ich mich.

  116. Ich halte zu jedem der uns helfen könnte.

  117. @123

    Warum der Nationalspieler ist, werde ich nie verstehen.
    Nie…

  118. Die spielen doch gegen den Trainer, oder?

  119. ZITAT:
    “Die spielen doch gegen den Trainer, oder?”

    Das muss so sein, wollte das auch gerade schreiben.

  120. ZITAT:
    “Ist Frau Duppfig noch zu halten ?”

    Heute ist Damenwahl.

  121. Lev muss versprechen den Bosz zu behalten, bis wir gegen die gespielt haben.

  122. Seit der Niederlage gegen die Bayern im Dezember spielt Leverkusen schon schlecht. Gerechnet ab da wäre das heute die 10. Niederlage im 16. Pflichtspiel für Leverkusen. Von 48 möglichen Punkten haben sie nur 14 Punkte geholt. Die sind mächtig von der Rolle.

    Na ja, am nächsten Spieltag kommt Schalke. Da klappt es dann wohl wieder mit nem Sieg.

  123. Philadelphia Eagle

    Die Hertha bläst nun Attacke auf die CL.
    Zwar 23 Pkt hinter Platz4 – es werden aber noch 24 Pkt vergeben.
    Ich warne !

  124. Die Kölner tun mir leid, dass die das gestern net heimschaukeln konnten.

  125. Wie war das eben zu hören:
    Hertha ist die Mannschaft mit den meisten Fouls in der Liga bei unterdurchschnittlich wenigen Karten? Hab ich mich da verhört?

  126. Verglichen mit der Pillenabwehr war unsere gestern sicher wie die Bank of E.

  127. ZITAT:
    “Vizekusen hat heute auf die Abwehr verzichtet. Naja ohne Torwart haben sie ja auch schon gespielt.
    Unentschieden wäre mir lieber gewesen …”

    Nix da, Torverhältnis!
    Könnte auch ein Faktor werden.

  128. Hast richtig gehört N-A, die fälligen Karten kriegen unsere dann gezeigt..

  129. Das Spiel in zwei Wochen kommt von der Wichtigkeit her nah an das Rückspiel gegen Chelsea ran. Stellt euch vor, wir gewinnen da tatsächlich…

  130. Ich habe gerade mal den Vorschlag von hanradler in der 33 aufgegriffen und mal angefragt:
    „Sehr geehrte Damen und Herren,
    mich würde sehr interessieren, mit welcher Begründung Herr Perl im Spiel Eintracht Frankfurt gegen Union Berlin bei dem dem 1:1 vorausgehenden glasklaren Foul an Hasebe nicht interveniert hat. Eine offensichtlichere Fehlentscheidung, diese Aktion nicht als Foul zu werten, kann es nicht geben. Das im Spiel nicht zu erkennen, halte ich schon für eine extrem schlechte Schiedsrichterleistung, ist aber eventuell durch eine schlechte Position gerade noch so erklärbar. Diese Aktion aber am Bildschirm mit Zeit und klarster Sicht und besten Zeitlupen nicht als Foul zu werten, ist mindestens skandalös! Der Stürmer trifft ausschließlich mit gestrecktem Bein mit den Stollen den Oberschenkel von Hasebe. Der Ball wird ausschließlich von Hasebe gespielt. Es ist außerdem ein Foulspiel mit Verletzungsfolgen, Hasebe wird mit blutenden Wunden im Oberschenkel behandelt. Es war auch ein Foul ohne jeglichen Ermessensspielraum. Die einzig richtige Entscheidung hätte also lauten müssen: Foul, kein Tor, gelbe Karte für den Stürmer. Wie bitte kommt also Herr Perl dazu, das anders zu bewerten? Direkt und ohne weitere Ansicht durch den Schiedsrichter auf dem Platz? Und warum bittet Herr Perl den Platzschiedsrichter nicht, sich das selbst nochmal anzusehen, wenn er, bei der Klarheit der Aktion aus unverständlichen Gründen, selbst unsicher ist? Herr Schmidt hat ja in der Pause selbst bestätigt, dass das ein glasklares Foul war und definitiv eine Fehlentscheidung. Wenn diese Aktion nicht als Foul gepfiffen wird, kann man auch ohne Schiedsrichter spielen. Der VAR jedenfalls gehört dann sofort abgeschafft! Darf denn Herr Perl weiter Spiele leiten? Und ist denn eine solch krasse Fehlentscheidung eventuell sogar ein Fall für Sportradar? Wird sowas überprüft?
    Ich freue mich auf Ihre Antwort!
    Mit freundlichen Grüßen

    Mal sehen, ob’s ne Antwort gibt…

  131. Wir schmusen gerade. Warum ?

    Mein Halbzeitspruch, daß die Pillen ernst zu nehmen bleiben, an diesem war schon wieder was falsch.

  132. Kann das Wochenende noch besser für uns laufen?

  133. ZITAT:
    “Das Spiel in zwei Wochen kommt von der Wichtigkeit her nah an das Rückspiel gegen Chelsea ran. Stellt euch vor, wir gewinnen da tatsächlich…”

    Mir wird ganz schummrig bei der Vorstellung. Das dürfte eine Chance sein die so schnell nicht wiederkommt.

  134. Schade, dass Bosz Ende April wohl nicht mehr in Leverkusen ist. Es gibt da noch was gutzumachen aus den letzten 2 Spielzeiten.

  135. NairobiAdler in HH

    Törchen

  136. Leverkusen mit Wettbewerbsverzerrung.

  137. Bin mal gespannt, ob Schnix [145] eine Antwort bekommt.
    Die DFB-Schiris auf Twitter hatten gestern alle entsprechenden Anfragen mit blocken “beantwortet”.

  138. Es wird Zeit für den Hanauer Henker.

  139. ZITAT:
    “Es wird Zeit für den Hanauer Henker.”

    :-))

  140. Unsere Damen nach leichten Startschwierigkeiten souverän im Pokal weiter.

  141. 1:7 Eintracht Frauen sind im Pokal-Halbfinale.
    https://twitter.com/EintrachtF.....06721?s=20

  142. Der Herr Tah wirkt aber sehr übergewichtig und kurzatmig

  143. ZITAT:
    “Hertha auf 17. Wetten, dass das am Ende des Spieltags noch Bestand hat?”

  144. ZITAT:
    “*seufz*”

    Kein CE, da mit Ergebnis und link.

  145. Konnte ja keiner mit einer Leverkusener Arbeitsverweigerung rechnen.

  146. Tah – oder warum bei Spielen von Leverkusen keine Zeitlupe benötigt wird.

  147. Sehr geehrter Herr Schnix,

    unsere Schiedsrichter machen keine Fehler. Zugegebenermaßen hätte man über eine rote Karte für Herrn Hasebe nachdenken können, da die Brutalität mit der Harr Hasebe seinen Oberschenkel gegen die Stollen seines Gegenspielers rammt durchaus als Tätlichkeit gewertet werden könnte aber Herr Schmidt hat trotz dieses Fouls von Herrn Hasebe auf Vorteil für Union Berlin erkannt.

    Dies war regelgerecht und daher kein Grund für Herrn Perl einzugreifen.

    Vielen Dank für Ihr Interesse, wir hoffen, die Entscheidung hinreichend erläutert zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    DFB

  148. Perfekter Spieltag, oder?

  149. ZITAT:
    “Konnte ja keiner mit einer Leverkusener Arbeitsverweigerung rechnen.”

    Äh, doch. Damit konnte man durchaus rechnen ;-)

  150. ZITAT:
    “Perfekter Spieltag, oder?”

    Nein! Dortmund hat unverdient einen Punkt gewonnen!

  151. Hat der Fredi schon bei der Hertha unterschrieben, jetzt wo klar ist, dass die nicht mehr absteigen…

  152. @166
    Na ja. Der Haaland hatte schon vor dem Ausgleich zwei sehr große Chancen gehabt. So ganz unverdient war das nicht, wenn auch der Zeitpunkt ziemlich glücklich.

  153. @168

    völlig unverdient!!! ;-)

  154. @163 DFB:
    Lieber DFB,
    vielen Dank für Ihre umfassende Antwort. Nicht im Geringsten hätte ich es gewagt, auf eine andere Bewertung Ihrerseits auch nur einen Cent zu setzen. Sie entspricht vollumfänglich genau meinen Erwartungen an Ihren korrupten Haufen.
    Mit den besten Wünschen
    ;-)

  155. Griezmann und Ronaldinho feiern heute auch Geburtstag.
    Bolsonaro desgleichen..

  156. Schnix und DFB, sehr schön.

  157. @172

    Sag mal Stop!

  158. Die Kölner dürften ihren Punktgewinn gegen den BVB heute auf jeden Fall in einem neuen Licht betrachten.

  159. Die Hammers gg. Arsenal heute auch mit tollem Spielverlauf. Nach 3:0 Führung 2 x Eigentor (der kommt viel rum) und den Gegentreffer zum Ausgleich kurz vor Schluß.

  160. Hier, an alle Pessimisten: Wie verteidige ich Platz 4?

    Indem ich Platz 3 anpeile und knapp scheitere.

  161. ZITAT:
    “Hier, an alle Pessimisten: Wie verteidige ich Platz 4?

    Indem ich Platz 3 anpeile und knapp scheitere.”

    :-)

  162. Wir sind nur 14 Punkte hinter den Orks! That’s the spirit!

  163. Fast wäre gerade Yves Eigentor wieder zum Zuge gekommen. Diesmal für Freiburg.

  164. ZITAT:
    “@172

    Sag mal Stop!”

    1963: Ronald Koeman, niederländischer Fußballspieler und -trainer
    #duck und wech

  165. Rasender Falkenmayer

    Bossmercato
    https://www.kicker.de/hamburg-.....93/artikel
    Bin skeptisch. Der hat doch gerade völlig unverständlich den Aufstiegstrainer entlassen.

  166. @182: In Ostwestfalen beheimatet. Qualitätsmerkmal für eine hiesige Funktionstätigkeit. Vorschlag kam bestimmt aus Harsewinkel. Worre, was sagen die Insider?

  167. ZITAT:
    “Bossmercato
    https://www.kicker.de/hamburg-.....93/artikel
    Bin skeptisch. Der hat doch gerade völlig unverständlich den Aufstiegstrainer entlassen.”

    Das wäre ja bei uns ausgeschlossen, ist also kein Kriterium………

  168. ZITAT:
    “Fast wäre gerade Yves Eigentor wieder zum Zuge gekommen. Diesmal für Freiburg.”

    Bin hiermit auch dafür, unseren Joker Yves Eigentor zu nennen, nicht zuletzt als Hommage (und nicht etwa Spott) an Yves Eigenrauch, einen feinen und schlauen Kerl.

  169. Gestern Abend hatte ich ja im Interesse von duppfigs Haussegen und unseren CL-Chancen einen epochalen Sieg der Hertha gegen die Pillen gefordert. Nun, der Sieg war deutlich, aber nicht epochal. Sagen wir: er war vorepochal.

  170. Das mit dem Bielefeld-Mann ist bestimmt Herris Idee. Aber muss ja kei schlechter sein

  171. Angesichts der schwächelnden Konkurrenz ist es diiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeee Chance für die SGE die CL/EL zu
    erreichen…..

  172. Und hat nicht Adi gesagt, Champions League sei für die Eintracht in der Bundesliga wie Meisterschaft. Und ist er nicht nach Erreichen der Meisterschaft immer weitergezogen?

  173. ZITAT:
    “@182: In Ostwestfalen […] Worre, was sagen die Insider?”

    Ganz klare Erfolgsgeschichte: Keine Verwicklung in einen Bundesliga-Skandal mehr, kein Abstieg in die Zweitklassigkeit mehr, seit Arabi am Ruder ist.

  174. @145 super Schnix

  175. NairobiAdler in HH

    @145 was erwartest du dir denn als Antwort?

  176. ZITAT:
    “Angesichts der schwächelnden Konkurrenz ist es diiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeee Chance für die SGE die CL/EL zu
    erreichen…..”

    Nach dem Spiel gestern ist die EL im Prinzip schon erreicht.

  177. Der Krösche ist doch auch Ostwestfale? Der ist doch aus Paderborn ?

    Was essen die da oben dass sie alle erfolgreiche Bundesliga Manager werden?

    Anscheinend betreibt der Herri eine Banedschule in Harsewinkel ;-)

  178. Wir werden in dieser Saison nicht mehr absteigen, sonst haben wir noch nichts erreicht.
    Aber die Chancen stehen nicht schlecht! Mit voller Kapelle im nächsten Spiel in Lüdenscheid-Nord gewinnen, das wäre ein weiterer Big Point!

  179. ZITAT:
    “Wir werden in dieser Saison nicht mehr absteigen, sonst haben wir noch nichts erreicht.
    Aber die Chancen stehen nicht schlecht! Mit voller Kapelle im nächsten Spiel in Lüdenscheid-Nord gewinnen, das wäre ein weiterer Big Point!”

    Wird Zeit dass wir den scheiss BVB mal wieder richtig weghauen!

  180. Schönes Auto, das der Freddy Schenk da wieder mal im Einsatz hat.

  181. Ich mag ja den Dardai – ohne ihn wäre die alte Dame vollkommen farblos!
    https://www.kicker.de/dardai-d.....00/artikel

  182. Pilzligawumms!!!

  183. ZITAT:
    “Der Krösche ist doch auch Ostwestfale? Der ist doch aus Paderborn ?”

    Der Krösche scheint ein ganz kühler Kalkulator zu sein. Der hat jahrelang für den SCP gekickt und hat seine aktive Laufbahn beendet, obwohl die damals in die 1. Buli aufgestiegen sind. Da hätte manch einer vielleicht emotional gesteuert noch ne Saison drangehängt. Schon vorher hatte er nebenher eine Auto-Leasing-Firma am Start, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Nobel-Karren an Fußballer zu vermitteln. BWL-Studium auch nebenher.

  184. Der Lauterbach sitzt heute gar nicht bei Anne Will. Muss man sich Sorgen machen?

  185. ZITAT:
    “Der Lauterbach sitzt heute gar nicht bei Anne Will. Muss man sich Sorgen machen?”

    Wahrscheinlich nimmt er an den Vorberatungen für die morgige Elefantenrunde teil.

  186. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Der Krösche ist doch auch Ostwestfale? Der ist doch aus Paderborn ?”

    Der Krösche scheint ein ganz kühler Kalkulator zu sein. Der hat jahrelang für den SCP gekickt und hat seine aktive Laufbahn beendet, obwohl die damals in die 1. Buli aufgestiegen sind. Da hätte manch einer vielleicht emotional gesteuert noch ne Saison drangehängt. Schon vorher hatte er nebenher eine Auto-Leasing-Firma am Start, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, Nobel-Karren an Fußballer zu vermitteln. BWL-Studium auch nebenher.”

    Ähm..ja…und? Was daran ist verwerflich? Obwohl..ja..ich habs…jahrelang für den SCP gekickt, hätte ich ja gleich drauf kommen können.

  187. ZITAT:
    “Obwohl..ja..ich habs…jahrelang für den SCP gekickt, hätte ich ja gleich drauf kommen können.”

    Hihihi

  188. ZITAT:
    “Ähm..ja…und? Was daran ist verwerflich?”

    Frag ich mich auch.

  189. Übrigens ja auch einer, der mit ganz kurzem Anlauf ganz hoch gesprungen ist. Ein bisschen als Co-Trainer von Schmidt bei LEV rumgemacht, dann Sport-Manager beim SCP und jetzt Leipzig.

  190. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Angesichts der schwächelnden Konkurrenz ist es diiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeee Chance für die SGE die CL/EL zu
    erreichen…..”

    Nach dem Spiel gestern ist die EL im Prinzip schon erreicht.”

    Erst mal abwarten und fest die Daumen drücken dass unsere 13 Jungs hoffentlich heil und vor Allem uninfiziert von den – mit Verlaub – blödsinnigen internationalen Coronadienstreisen zurückkommen.

  191. Gleich kommt Zeigler mit’m Kacktor des Jahres.
    Habt ihr euch eigentlich schon all brav beim Schebbe und mir bedankt- wir haben uns extra pieksen lassen fuer den 3er dieses Wochenende!

  192. ZITAT:
    “Erst mal abwarten und fest die Daumen drücken dass unsere 13 Jungs hoffentlich heil und vor Allem uninfiziert von den – mit Verlaub – blödsinnigen internationalen Coronadienstreisen zurückkommen.”

    Unterwegs sind nur elf. Hütter sagte bei der PK vor dem Spiel, dass Hinteregger und Ilsanker nicht fahren würden.

  193. @211: in der PK nach dem Spiel sagte er, wenn ich mich recht erinnere, dass in der Länderspielpause nur acht Akteure da sind und Hinti ggf. gegen Dänemark spielt, falls fit.

  194. ZITAT:
    “Gleich kommt Zeigler mit’m Kacktor des Jahres.
    Habt ihr euch eigentlich schon all brav beim Schebbe und mir bedankt- wir haben uns extra pieksen lassen fuer den 3er dieses Wochenende!”

    LOB !
    Muss reichen.

  195. @211 Was Zebulon sagt hab ich auch gehört – dass Hinti bei gebessertem Zustand zum Dänemarkspiel der Österreicher fahren könnte.
    Ausserdem sagt auch die Eintracht hp was Anderes:
    https://profis.eintracht.de/ne.....-131625-de

  196. Europacuuuuup europacuuuuup europacuuuuup europacuuuuup in diesem Jahr

  197. 2 entspannte Wochen hier.

  198. Exilfrankfurter

    Das ist schön, mach was draus, danach wird eher unsere Seite zu Nervenbündeln.

  199. Morsche,
    Fachexperten bestätigen Vollexperten
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....41585.html