Sommerpause Start einfacher als in Frankfurt

picture alliance/Hildenbrand/Balk/dpa
picture alliance/Hildenbrand/Balk/dpa

Mijat Gacinovic ist die Eingewöhnung beim Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim leichter gefallen als bei seinem Ex-Club Eintracht Frankfurt vor fünf Jahren.

«Der Anfang war einfacher als in Frankfurt. Ich kann jetzt Deutsch und bin schon lange in der Bundesliga», sagte der 25-jährige TSG-Neuzugang am Dienstag in einer Video-Pressekonferenz im Trainingslager am Tegernsee.

Der Mittelfeldspieler ist im Tausch mit Steven Zuber aus der Mainmetropole ins Kraichgau gewechselt. Mit Sportdirektor Alexander Rosen und dem neuen TSG-Trainer Sebastian Hoeneß habe es im Vorfeld gute Gespräche gegeben. «Ich will mich entwickeln und ein besserer Spieler werden, deswegen war Hoffenheim die beste Option für mich», sagte Gacinovic.

Der Serbe freut sich auf die neue Herausforderung, ist aber auch dankbar für die Zeit bei der Eintracht: «Ich bin sehr froh, dass ich dort so lange war. Ich habe nur schöne Worte für die Eintracht und die ganze Stadt.» Seinen größten Erfolg feierte Gacinovic mit dem DFB-Pokalsieg 2018, bei dem er im Finale gegen Bayern München das 3:1 schoss. «Das war ein sehr schönes und wichtiges Tor. Ich bin sehr froh, dass ich Teil der Mannschaft war, die den Pokal gewonnen hat.» (dpa)

Schlagworte: ,

418 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ein Eingangsbeitrag für die Fußballromantiker des Blogs.

  2. Apropos Fußballromantik – das irische Fernsehen bringt es auf den Punkt:

    https://twitter.com/RTEsoccer/.....478594?s=0

    ‘It’s basically a marketing strategy for drinks brand’

  3. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Morsche
    Danke für die vielen guten Wünsche. Werde weiter berichten. Ich denke, das interessiert, wie so eine Quarantäne abläuft.

  4. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Wenn der Mijat Hopp rückt werde ich meine Beurteilung von Wechseln überdenken.

  5. ZITAT:
    “… Ich denke, das interessiert, wie so eine Quarantäne abläuft.”

    Apropos Quarantäne: In deinem Nick steht noch ‘unterwegs’…

  6. Der ABB achtet auf die Feinheiten. ;)

  7. Ist mir auch aufgefallen, nur das der “Mijat Hopp rückt” irritiert mich etwas.

  8. Ich spinne ein bisschen rum.

    https://maintracht.blog/2020/0.....eien-eins/

    Bei Desinteresse einfach weitergehen.

  9. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Apropos Quarantäne: In deinem Nick steht noch ‘unterwegs’…”
    War in der Warteschlange beim Test.

  10. ZITAT:
    “https://onefootball.com/de/news/hinteregger-so-schnell-nimmt-ein-gerucht-in-zeiten-von-twitter-und-facebook-an-fahrt-auf-30750415
    über das Hinteregger Gerücht”

    Außerdem hat’s der Boccia gewusst!

  11. https://amp.mopo.de/sport/fc-s.....r-37201016
    Vielleicht wird das ja wirklich noch etwas mit dem Zalazar

  12. Morsche,
    prima, dann kennt der Rodrigo ja nächste Saison bereits die zweite Liga. Duck und wech

  13. Zitat:

    “https://onefootball.com/de/new…..f-30750415
    über das Hinteregger Gerücht”

    Ei, die wolle doch nur den Preis hochtreibe.

    Ein Fuchsbau, unser Mänätschment.

  14. Morsche!

    Irgendwas muss unser Scouting ja bei Zalazar gesehen haben

  15. ZITAT:
    “Außerdem hat’s der Boccia gewusst!”

    Übrigens sagt auch Christopher Michel, den ich in letzter Zeit als durchaus gut informiert wahrgenommen habe, mit keiner Silbe, dass an dem Gerücht nichts dran sei oder irgend jemand dementiert habe.

  16. “War in der Warteschlange beim Test.”

    Hab’ ich mir schon gedacht. Und wann darfst Du das Ergebnis erwarten?

  17. ZITAT:
    “Vielleicht wird das ja wirklich noch etwas mit dem Zalazar”

    Der Vergleich mit Zambrano elektrisiert natürlich… ;)

  18. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Und wann darfst Du das Ergebnis erwarten?”
    Morgen oder Freitag. Etwas weniger erfreulich: Weder die angekündigte Info-Mail ist da, noch funktioniert das Einloggen beim “Corona-Zertifikat” bisher. Weitere Infos gab es auch nicht. Da muss wohl das Internetz ran.

  19. RF,
    du hast doch nur das Pech mit einer Covid Person Kontakt gehabt zu haben, oder hast du selber Symthome ?

  20. Was n fieser Eingangsbeitrag.

  21. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “RF,
    du hast doch nur das Pech mit einer Covid Person Kontakt gehabt zu haben, oder hast du selber Symthome ?”

    Nur Kontakt. Quarantäne rein vorsorglich.

  22. 21: fies? naja, aber überflüssig

  23. Übrigens sagt die FNP, der hr3 sagt, der Hinti ziehe nur zu seiner Freundin nach Bad Hersfeld.

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....25609.html

  24. Ok, alles Gute.

  25. ZITAT:
    “Was n fieser Eingangsbeitrag.”

    Den hat der Kilchenstein ausgesucht. ;)

  26. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was n fieser Eingangsbeitrag.”

    Den hat der Kilchenstein ausgesucht. ;)”

    Und der arme Exil hat nen Herzkasper :-)

  27. ZITAT:
    “Morgen oder Freitag. Etwas weniger erfreulich: Weder die angekündigte Info-Mail ist da, noch funktioniert das Einloggen beim “Corona-Zertifikat” bisher. Weitere Infos gab es auch nicht. Da muss wohl das Internetz ran.”

    Willkommen in der digitalen Republik Deutschland. Aber nichts desto trotz alles Gute für dich.

  28. ZITAT:
    “Übrigens sagt die FNP, der hr3 sagt, der Hinti ziehe nur zu seiner Freundin nach Bad Hersfeld.

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....25609.html

    Meine alte Heimat! Der Gesamtschule Obersberg das Abi abgeluchst!

    Mit Skyline und so is da obbe eher weniger…

    …aber wenn’s die Freundin rausreisst…

  29. Und für über 8.000 € kalt wohnst du da oben das ganze Jahr. Ob das Gehalt Corona-bedingt so stark gekürzt wurde?

  30. Kann Dich beruhigen, fg-sge, mein Herz hält trotz Schwäche noch einiges aus. Mer ist bei unserer EINTRACHT und ihren fans ja so einiges gewohnt…..
    Bin trotzdem bei@21 und kann versprechen, an meinem Unverständnis am Wegekeln des Mijat festzuhalten. Und ich werde trotz der nächtlichen Bewußtseinserweiterung(s. letzter thread) auch weiterhin nicht unbedingt auf leider verständliche “Duck und Wech, bzw. Smiley” Zusätze zurückgreifen, um meine Meinung ausdrücken zu dürfen.

  31. Ich dachte immer, diese “Fußball-Millionärs-Häuser” werden quasi nur im engen Kreis der Fußballer Community weitergegeben und bewusst nicht der breiten Öffentlichkeit zum Kauf angeboten… man will ja unter sich bleiben.

    @Falke: mein Beileid für diese unverschuldete Quarantäne.

  32. ok Beethoven ist nicht direkt Eintracht, aber ja doch Solidarität und Frisur, daher ist dies doch auch hier zulässig:Gestern Abend auf arte Igor Levit und die Hammerklaviersonate gehört, Wahnsinn, das ist ja der Hammer!

    https://arteconcert-a.akamaihd.....ftNB0f.mp4

    den ganzen Zyklus der Klaviersonaten mit Igor Levit gibts auf arte, schaute mir dann noch dieses Aspektesendung an, eine wirklich starke Einführung zu Beethoven https://rodlzdf-a.akamaihd.net.....p35v15.mp4

    vielleicht mag sich ja jemand inspirieren lassen, gerade wenn man in Quarantäne ist, hat man ja vielleicht Zeit

  33. Bad Hersfeld ist ja ganz nett, aber jeden Tag 140km zum Training?

    Oder hat der Hinti endlich den Helikopter Schein bestanden und fliegt jetzt ein?

  34. ZITAT:
    “Bad Hersfeld ist ja ganz nett, aber jeden Tag 140km zum Training?”

    Er macht das wie Uwe Bein und kommt nur Freitags

  35. Bis das mit dem Hausverkauf in diesen Zeiten klappt ist das neue Zentrum fertisch….

  36. @Exil,
    deswegen bewußt mein :-)
    Finde es auch sehr schade das der Mijat weg ist, aber:
    Säge kein Sägemehl!

  37. @fg-sge, merci bien, bei all dem Missmanagementempfinden, das mich umtreibt,
    muss ich ausdrücklich das Verleihen von Zalazar an Pauli loben.
    Mir unbegreiflich, wie den gleichen Leuten solches gelungen ist.
    Aber ich bin halt nur Vollexperte und habe keine Ahnung.

  38. Der eigentliche Skandal ist doch, dass Hintis Haus von oben bis unten durchgefliest ist. So ne geile Hütte und dann in jedem Zimmer diese marmorierten 90er Jahre Fliesen. Ich meine…. Fliesen im Schlafzimmer…..come on !

  39. ach und von mir auch noch die besten Wünsche an den RF. Ich hoffe der Test ist negativ und drücke die Daumen !

  40. Also bei meinen Erfahrungen bezüglich Strapazierfähigkeit/Hübsche von Bodenbelägen kommen Fliesen gleich nach Bohlen, es spricht ja nichts dagegen, fernöstliche Weberzeugnisse drüber zu klatschen.
    Daumendrücken auch von mir an RF, da müsse mer halt dorsch…..

  41. ZITAT:
    “https://amp.mopo.de/sport/fc-st-pauli/die–wunderkerze–zuendet-starker-eindruck-bei-st–paulis-zalazar-37201016
    Vielleicht wird das ja wirklich noch etwas mit dem Zalazar”

    Klingt ja erfreulich. Bin gespannt, ob er dann in den Spielen auch so Auftritt.

  42. mwa – woher kommt eigentlich dieser Begriff “Belarus” – auf unserem Schulglobus steht immer noch Weißrussland (und in Google Maps übrigens auch).

    Ist das eine neue Sprachkonvention?

  43. ZITAT:
    “Morsche
    Danke für die vielen guten Wünsche. Werde weiter berichten. Ich denke, das interessiert, wie so eine Quarantäne abläuft.”

    drücke auch die Daumen, ich könnte überhaupt nicht mehr denken jetzt, würde da alle Minute anrufen, schlafen könnt eich auch nicht mehr würde nur auf die Symptome warten.

  44. ZITAT:
    “Ist das eine neue Sprachkonvention?”

    Es ist der offizielle Landesname

  45. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist das eine neue Sprachkonvention?”

    Es ist der offizielle Landesname”

    Der in der Amtssprache schon lange genutzt wird, jetzt auch bewußt in der Öffentlichkeit gewählt wird.

  46. @SWA
    Das kann sich hier jeder gut vorstellen.

  47. Super. Dann sagt man korrekt ab jetzt auch Italia, France und Polska richtig?
    Magyarorszag wird bisschen schwierig. Naja.

  48. Es gibt wohl eine aktuelle Kontroverse über die richtige Bezeichnung:

    Kontroversen um den Ländernamen

    Die deutschsprachigen Benennungen „Weißrussland“, „Weißrussen“, „weißrussisch“ etc. werden in jüngerer Zeit zunehmend kritisiert. Argumentiert wird, dass diese Benennungen eine politische, kulturelle und sprachliche Abhängigkeit des Landes und seiner Bewohner von Russland suggerierten. Anhänger dieser Position sprechen sich für eine Verwendung der Benennung „Belarus“ für das Land aus, z.T. auch für Schreibungen wie „Belarusen“ und „belarusisch“, um die Distanz zu den Bezeichnungen „Russen“, „Russisch“ etc. zu vergrößern. Gegner halten dem entgegen, dass der Wortbestandteil „Weiß-“ lediglich eine Übersetzung der Bedeutungskomponente bela- darstelle. Schreibungen wie „Belarusen“ und „Belarusisch“ anstelle von „-russen“, „-russisch“ würfen darüber hinaus die Problematik auf, dass die orthographische Änderung nach den Regeln des Deutschen auch eine Änderung der etablierten Aussprache nach sich ziehen müsste, und zwar von stimmlosem zu stimmhaftem „s“. Drittens schließlich wird argumentiert, dass auch der Ländername „Russland“ und seine Derivativa die etymologische Anknüpfung an die Rus‘ enthielten. Werde daher der Ländername „Weißrussland“ abgelehnt, so müsse konsequenterweise auch die Benennung „Russland“ in Frage gestellt werden. Denn diese lasse das heutige Russland als einzigen semantisch „unmarkierten“ Nachfolger der mittelalterlichen Rus‘ erscheinen.

    Wieder was gelernt (hat aber derzeit nix mit der Eintracht zu tun – könnte aber helfen, falls wir mal wieder in der EL spielen…)

  49. Was meint denn der Russ dazu?

  50. Vielleicht wird ja ne EL2 gegründet oder die CL wird zur Superligue,
    wie der Kohr Rang 6 angreifen will, das erschließt sich mir nicht!

  51. Dachte , ich bekomme heute hier wichtige Eintracht-News. Statt desen nur Geplapper auf niedrigem Niveau- dann lese ich jetzt lieber die Sport- Bild. Hãtte nicht gedacht, dass das mal passieren wird . Schade um den Block…….

  52. In der Sommerpause gibt es halt nicht wirklich viel neues von der Eintracht zu berichten.
    Dürfte bei den Blogs der übrigen Bundesligisten aber nicht viel aufregender sein.

  53. “Vielleicht wird ja ne EL2 gegründet …”

    Ab 2021/22 wird die Conference League ausgetragen. Der 7. Platz berechtigt zur Teilnahme.

  54. Hat Hinti’s Freundin Schluß gemacht, oder werden diese Schnäppchen so schnell weitervermietet?

  55. ZITAT:
    “Was meint denn der Russ dazu?”

    Heißt ab sofort Rus.

  56. Dem RF auch von mir die besten Wünsche. Was sind wir froh, dass das kein Internet-Virus ist……

    Oder hattet ihr den schon?

  57. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Russland kommt übrigens vom einst von Wikingern gegründeten Kiewer Russ, heute Ukraine. Sprachgebrauch modernisiert sich eben. Früher wurde mehr übersetzt. Viele schreiben inzwischen ja auch Bejing.

  58. Rasender Falkenmayer unterwegs

    “Unterwegs” weil ich das Handy aka Mobiltelefon auch daheim benutze.

  59. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Hoppla, Teil-CE

  60. Ob Weiß-Russ, Bela-Russ oder Kiewer Russ, Hauptsache Botschafter wird Maggo Russ.

  61. ZITAT:
    “Russland kommt übrigens vom einst von Wikingern gegründeten Kiewer Russ, heute Ukraine. Sprachgebrauch modernisiert sich eben. Früher wurde mehr übersetzt. Viele schreiben inzwischen ja auch Bejing.”

    Da hat jemand bei Terra X aufgepasst.

  62. ZITAT:
    “Da hat jemand bei Terra X aufgepasst.”

    Ist das sowas wie die Sendung mit der Maus für Erwachsene?

  63. ZITAT:
    “Bela-Russ”

    Bela Rethy kenn ich.

  64. toure bewirbt sich um den titel des floskelkönigs des monats
    https://twitter.com/eintracht/.....84674?s=21
    die anderen aussagen sind von ähnlicher tiefe – warum macht man solche veranstaltungen?

  65. Bella-Russ ist doch die Frau vom Marco…

    https://mobil.express.de/image.....714050.jpg

  66. ZITAT:
    “die anderen aussagen sind von ähnlicher tiefe – warum macht man solche veranstaltungen?”

    Business as usual in der Vorbereitung. Jeder darf mal, keiner kann entkommen. Aber warum das sein muss, keine Ahnung. Ich schaue mir solche Veranstaltungen schon lange nicht mehr an.

  67. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bela-Russ”

    Bela Rethy kenn ich.”

    Wer nicht. Russisch für “Weißer Rettich”.

  68. ZITAT:
    “Da hat jemand bei Terra X aufgepasst.”

    ..aber nicht richtig ;)
    Heißt; “Kiewer Rus” mit einem “s”.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Kiewer_Rus

  69. Jetzt bin ich irritiert. Das mit dem Russ kenn isch annersder
    https://www.bayerisches-bier.d.....ssen/russ/

  70. ZITAT:
    “nun auch die NullFünfer: https://www.wiesbadener-kurier.....t_22122618

    RF, hast Du beim Training vorbei geschaut? ;)

  71. “Meine alte Heimat! Der Gesamtschule Obersberg das Abi abgeluchst!

    Mit Skyline und so is da obbe eher weniger…”

    Es is kaa Stadt uff der weite Welt,
    Die so merr wie mei Frankfort gefällt,
    Un es will merr net in mein Kopp enei:
    Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

    Un wär’sch e Engel un Sonnekalb,
    E Fremder is immer von außerhalb!
    Der beste Mensch is e Ärjerniß,
    Wann err net aach von Frankfort is.

    Was is des Ofebach for e Stadt!(?)
    Die hawwe’s ganz in der Näh gehat
    Un hawwe’s verbaßt von Aabeginn,
    Daß se net ääch von Frankfort sin.

    !!!

  72. Bad Hersfeld. Mach’s net Hinti. Ich muss da auch andauernd hin. Gerade am Wochenende wieder. Perle ist dort stadtbekannt. Da leben Schwiegermütter und so.

  73. Was mich beim Bela-Russen viel mehr überrascht, ist die Tatsache, dass der Typ da seit 26 Jahren an der Macht ist und westliche Medien jetzt plötzlich gemerkt haben, dass der ein ganz fieser Diktator ist. Ich mein, das konnt ja keiner ahnen, oder ? Erinnert mich so ein bisschen an die Ukraine und den Euromaidan und wie das ausgegangen ist, wissen wir ja.
    Am End kommt noch raus, dass die ganzen Saudi-Staaten denen wir unsere Waffen natürlich nur aus humanitären Gründen verkaufen, gar keine lupenreinen Demokraten sind, oder was ?

  74. ZITAT:
    “Ob Weiß-Russ, Bela-Russ oder Kiewer Russ, Hauptsache Botschafter wird Maggo Russ.”

    Ab Bad Hersfeld östlich = alles SBZ

  75. ZITAT:
    “toure bewirbt sich um den titel des floskelkönigs des monats
    https://twitter.com/eintracht/.....84674?s=21
    die anderen aussagen sind von ähnlicher tiefe – warum macht man solche veranstaltungen?”

    Mir tun die Jungens bei solchen Kaschperletheaterveranstaltungen aufrichtig leid. Welch peinliche Zeitverschwendung für alle Beteiligten.

    Ich befürchte, solche Kampagnen sind das digitale “wir machen wieder das mit den Luftballons”.

  76. Bad Hersfeld – Wasserkuppe. Mehr Kärnten geht hier nicht.

  77. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Da hat jemand bei Terra X aufgepasst.”
    Generationsbedingt ist Totholz mein Medium.

  78. 78: sehe ich auch so- wie jeder hier denke ich.

    Ich kann mir das evtl durch bestimmte Werbe/Sponsorenvertraege erklaeren, bei denen eine nicht zu unterschreitende Sendezeit eingehalten werden sollte. Jede bescheuerte Getraenkeflasche die da auf dem Podium stehen darf bringt ein paar Kroeten ein. Totaler Bloedsinn. Aber was willste machen…

  79. Rasender Falkenmayer

    Gute Nachricht: Falls der heutige Test negativ ist, keine Quarantäne mehr. Die Exploration der Kollegin und die Expositionssituation machen das nach RKI-Leitlinien nicht nötig. Jetzt hoffen. Natürlich trotzdem besonders aufpassen und beobachten
    Gesundheitsamt ist doch auf Zack. Wurde angerufen, nochmal befragt, mit Daten von Kollegin abgeglichen, dann kam der Bescheid.

    ZITAT:
    “nun auch die NullFünfer: https://www.wiesbadener-kurier.....t_22122618
    Mainz als Heißpunkt.

  80. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Was mich beim Bela-Russen viel mehr überrascht, ist die Tatsache, dass der Typ da seit 26 Jahren an der Macht ist und westliche Medien jetzt plötzlich gemerkt haben, dass der ein ganz fieser Diktator ist”

    Wer Systemedien las, wußte das schon lange. Sind halt zu viele Diktatoren auf der Welt, um gegen alle etwas zu unternehmen. Und wenn – was tun, konkret?

  81. Rasender Falkenmayer

    Ich hoffe mal, der Hinti behält eine Wochenunterkunft in Frankfurt und pendelt nicht ständig. Könnte sonst schlauchig sein.

  82. Zumal sie mittags wieder nach Hause dürfen.

  83. Airport Ekelsbach!!!
    Alter Hut, welcher Bayern Profi wurde immer zum Training eingeflogen?

  84. Wäre es nicht günstiger, die Freundin ab und an einzufliegen? Ich frage für meine Frau

  85. Wenn der Hinti selbst fliegt isses ja net so teuer.

  86. Für was Corona so alles herhalten muss
    https://www.spiegel.de/wissens.....f7886c26f6

  87. ZITAT:
    “Wäre es nicht günstiger, die Freundin ab und an einzufliegen? Ich frage für meine Frau”

    Made my day.

  88. ZITAT:
    “Dachte , ich bekomme heute hier wichtige Eintracht-News. Statt desen nur Geplapper auf niedrigem Niveau- dann lese ich jetzt lieber die Sport- Bild. Hãtte nicht gedacht, dass das mal passieren wird . Schade um den Block…….”

    Muhahaha

    (Satire ist kennzeichnungspflichtig)

  89. ZITAT:
    “Und wenn – was tun, konkret?”

    keine Ahnung, aber gibst nicht Leute, die dafür gewählt und/oder bezahlt werden, solche Fragen zu beantworten ?
    Ich hab das irgendwie schon in mein Weltbild integriert, dass es wirklich enorm viele himmelschreiende Ungerechtigkeiten gibt auf dieser Welt, und bei den einen, da sagt ma “joa mei so isses hoit” und an anderer Stelle ist die Menschenwürde natürlich das höchste Gut. Wars jetzt über 20 Jahre lang ok, dass der ein Diktator ist, oder hatten alle nur einfach was anderes zu tun ?

  90. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Wenn der Hinti selbst fliegt isses ja net so teuer.”

    Gibt es in der Deutschen Parkbank einen Heli-Landeplatz?

  91. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Für was Corona so alles herhalten muss
    https://www.spiegel.de/wissens.....f7886c26f6

    Das Rauchen zu verbieten würde dazu führen, dass die Rente nicht mehr sicher ist.

  92. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Wars jetzt über 20 Jahre lang ok, dass der ein Diktator ist, oder hatten alle nur einfach was anderes zu tun ?”
    Letzteres, vermute ich.

  93. ZITAT:
    “Wars jetzt über 20 Jahre lang ok, dass der ein Diktator ist, oder hatten alle nur einfach was anderes zu tun ?”

    Wir hatten anderes zu tun, mussten erst anderswo die Nato erweitern.

  94. Rasender Falkenmayer

    @complainovic: Nächste Station Mali.
    Traurig alles.

  95. Es gibt mal wieder eine Trainingsgruppe 2, auch wenn die nicht so genannt wird. Joveljic ist mal wieder dabei… 4 Mio. Ablöse, aber keine richtige Chance sich bei der SGE zu entwickeln.
    https://www.wiesbadener-kurier.....s_22123673

  96. ZITAT:
    “Es gibt mal wieder eine Trainingsgruppe 2, auch wenn die nicht so genannt wird. Joveljic ist mal wieder dabei… 4 Mio. Ablöse, aber keine richtige Chance sich bei der SGE zu entwickeln.”

    Ach der Peppi. Da hat man Joveljic verliehen, um ihm Spielpraxis zu geben. Nun war das kontraproduktiv. Immer wie er es braucht.

    Abgesehen davon sind das die Kandidaten, die wohl noch verliehen werden sollen. Mich wundert, dass Falette nicht dabei ist. Vielleicht bekommt e doch eine Chance, sich zu zeigen. Das würde mich wirklich freuen.

  97. Korken wäre stolz auf dich, UliStein. 😉

  98. Offiziell mischen sich Deutschland, die EU und auch die NATO nicht in innere Angelegenheiten anderer Staaten ein. Macht Russland übrigens auch nicht. Sagen sie.

    Wenn es aber zu Unruhen kommt, dann wird dadurch Öffentlichkeit erzeugt, was wiederum dazu führt, dass auch die Politik zu Stellungnahmen aufgefordert wird.

    Die Diplomatie läuft im Hintergrund, auch wenn es keine Unruhen gibt. Man muss halt mit allen reden, egal ob Demokrat, Diktator, Despot, etc……nur wer redet, schießt nicht. Meistens.

  99. Vielleicht sollten wir Hütter mal verleihen…

  100. Na ja – dass man ein Trainingsspiel nicht mit 15 gegen 16 spielt ist ja klar. Insofern sind in jedem Kader immer einige Spieler “zu viel”, die anderweitig beschäftigt werden müssen.

    Wichtig wäre aber, dass man für diese Spieler einen “Masterplan” hat, d. h. keine 0/8/15 Beschäftigungstherapie, sondern ein individuell auf diese Youngsters zugeschnittenes Programm, welches zum Ziel hat, die Jungs an näher an die “Kampfmannschaft” heran zu bringen.

  101. ZITAT:
    Joveljic ist mal wieder dabei… 4 Mio. Ablöse, aber keine richtige Chance sich bei der SGE zu entwickeln.”

    Und jetzt nochmal im Ernst: wir haben mit Silva und Dost zwei Stürmer, die wettbewerbsübergreifend für 16 bzw. 10 Tore gut waren letzte Saison. Dahinter als derzeitige Nummer drei Paciencia, der 7 Tore in der Liga und drei in der EL-Quali gemacht hat. Dazu kommen jetzt Ache und Joveljic. Jetzt muss man halt überlegen, was sinnvoller wäre. Ein weiteres Jahr auf der Bank oder Spielpraxis. Und das hat gar nichts mit deiner Abneigung gegen Hütter zu tun, das ist die Frage, wie sich Joveljic langfristig am besten entwickelt.

  102. Abgesehen davon sind das die Kandidaten, die wohl noch verliehen werden sollen. Mich wundert, dass Falette nicht dabei ist. Vielleicht bekommt e doch eine Chance, sich zu zeigen. Das würde mich wirklich freuen. ZITAT

    die Verträge der meisten dieser Spieler, die seperat trainieren laufen bis Juni 21, also können sie nicht verliehen werden Nur Joveljic und Stendera haben längere Verträge

  103. ZITAT:
    “Korken wäre stolz auf dich, UliStein. 😉”

    Der wummst ja auch nur noch bei Twitter.

  104. falette wird nicht mal auf der eintracht-seite als spieler geführt

  105. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn der Hinti selbst fliegt isses ja net so teuer.”

    Gibt es in der Deutschen Parkbank einen Heli-Landeplatz?”

    Klar… die Wichtigen fliegen bei Länderspielen und WM’s doch auch immer mit dem Heli ein. Sollte kein Problem sein den Hinti da auch landen zu lassen.

  106. ZITAT:
    “Für was Corona so alles herhalten muss
    https://www.spiegel.de/wissens.....f7886c26f6

    Seid froh das es nicht wie in Südafrika noch zusätzlich ein Alkoholverkaufsverbot gibt…

  107. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ob Weiß-Russ, Bela-Russ oder Kiewer Russ, Hauptsache Botschafter wird Maggo Russ.”

    Ab Bad Hersfeld östlich = alles SBZ”

    Das ist nicht präzise! Ab 35 km östlich von Bad Hersfeld = alles SBZ.

  108. ZITAT:
    “falette wird nicht mal auf der eintracht-seite als spieler geführt”

    Weißt Du, wie egal das derzeit ist? Wichtig ist, dass er sich beim Training zeigen kann.

  109. 105: Joveljic hatte auch bei Hütter keine Chance als einer (oder sogar zwei) der anderen Stürmer verletzt war(en), ist als 4. Stürmer verliehen worden, obwohl die SGE offensiv insgesamt dünn besetzt war. Vielleicht gibt es ja einen Weg zwischen verleihen und ständig auf die Bank/Tribüne setzen. Letztes Jahr hätte es den bei diesen vielen Spielen zumindest ganz sicher gegeben. Ich denke einfach, dass es sich ein Verein wie die SGE eben nicht erlauben kann, Spieler für 4 Mio. zu kaufen, um sie dann nicht selbst zu entwickeln. Und ich verliere lieber mit einem pressenden Joveljic als mit einem zu langsamen Dost.

  110. ZITAT:
    “ZITAT:
    “falette wird nicht mal auf der eintracht-seite als spieler geführt”

    Weißt Du, wie egal das derzeit ist? Wichtig ist, dass er sich beim Training zeigen kann.”

    Ernst gemeinte Frage: ist der aktuell überhaupt bei der Mannschaft?

  111. nein, falette ist nicht bei der mannschaft.

  112. ZITAT:
    “Hat noch Urlaub.”

    Ok. Das ist mir durchgerutscht. Sorry. Aber dass Sascha Mehr noch nicht mal bis fünf zählen kann… ;)

  113. Naja, er bestätigt ja im Prinzip nur, dass der Trainer in aussortiert hat. Ich persönlich sehe das Hüttersche “Leistungsprinzip” eher kritisch, aber da kann man ja gerne geteilter Meinung sein.

  114. ZITAT:
    “Naja, er bestätigt ja im Prinzip nur, dass der Trainer in aussortiert hat. Ich persönlich sehe das Hüttersche “Leistungsprinzip” eher kritisch, aber da kann man ja gerne geteilter Meinung sein.”

    bezieht sich auf 117

  115. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Korken wäre stolz auf dich, UliStein. “

    Der wummst ja auch nur noch bei Twitter.”

    Yep. Nur halt immer dann so unerwartet. ;)

  116. OT
    Aus 1 mach 3, jedenfalls bei den Sachsenhäuser “Streifen****chen”
    https://www.spiegel.de/panoram....._yBOkolufM
    OT off

  117. Ist jetzt happy hour Schreiberlingsschelte? Da schliesse ich mich doch gleich mal an. Hatte kürzlich Schmitt Jr. bezüglich seines Aufsatzes über die hüttersche Trainingssteuerung inklusive Spannungsbogen zum fottgejachten Mijat gewürdigt. Das muss er wohl vom Sen. haben. Die Leihe von Jovelic nach Anderlecht war gut, Corona Pech und über ein evtl. Abstellgleis können wir mal so in zwei Monaten reden. Wenn er dann aber weiter schreibt:
    “…Im Sommer 2018 hatte er sieben Spieler vorübergehend „aussortiert“ …..Der Weg des Japaners sollte dem aktuellen Sextett Hoffnung machen. Kamada ist inzwischen Stammspieler, konnte den Trainer über Umwege von seinen Qualitäten überzeugen.”
    Lieber Peppi, a) das war kein Umweg, sondern ebenfalls eine Leihe, b) auch diese Leihe war gut und c) war es nach meiner Erinnerung gerade Hütter, der Kamada nach seiner Rückkehr behalten wollte.
    Wenn er das dann aber so schreiben würde, ginge ihm der Bezug zu seiner joveljicen Interpretation flöten.

  118. wenn karneval abgesagt wird können die köln auch gleich ganz absagen macht dann kein sinn mehr

  119. Erkenntnis des Tages. Olaf hat Husten, die Sachsenhäuser Polizei darf nicht in Weißrussland einmaschieren. Aus gutem Grund. Der böse Österreicher vernichtet Kapital,weil die Blinden ihn einfach machen lassen und weil er auf Rumpelfüßler steht.. Das alles ist schlecht. Schlimm ist allerdings was anderes. Ich habe gerade ein eiskaltes Glas Weißwein umgeschmissen.Btw, der Schalker ist weder Schalker noch voll. Lesen hilft. Ok, nicht immer.

  120. Und natürlich bin ich für Bayern München. Auch das aus guten Gründen.

  121. Sehr schöne Zusammenfassung, auch aus Gründe(l)n.

  122. ZITAT:
    “Und natürlich bin ich für Bayern München. Auch das aus guten Gründen.”

    und die wären,,,,,, verstehe nie das jemand für diesen Drecksverein sein kann,

  123. Uferloser Coronaanstieg in Frankfurt und was ist der Grund:

    Gerade wurde gesagt, das jeder der auf dem Flughafen positiv getestet wird als Fall von Frankfurt gilt……

  124. Ef ce bayern vor ewer namber wann.

  125. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und natürlich bin ich für Bayern München. Auch das aus guten Gründen.”

    und die wären,,,,,, verstehe nie das jemand für diesen Drecksverein sein kann,”

    Sie

  126. ZITAT:
    “… jeder der auf dem Flughafen positiv getestet wird als Fall von Frankfurt gilt……”

    Ja was denn sonst, wenn auch für den Flughafen das Gesundheitsamt Frankfurt zuständig ist? *kopfschütteln*

  127. sorry die gehen dann in ihren Wohnort das ist doch Nonens.

  128. Ach Nidda. Da hat der SWA den richtigen Gedanken, dass Reisende eigentlich bei ihren Heimat-Gemeinden gezählt werden müssten und dann kommst Du.

  129. https://www.kicker.de/781314/a.....i_matchday

    Managerspiel in neuem Gewand beim Kicker.

  130. Wen jemand aus Frankfurt kommt zählt er zu Frankfurt, kommt er aus Giessen muss es Giessen zugeordnet werden.

  131. ZITAT:
    “… und dann kommst Du.”

    Mit Fakten, sorry. Tja. Weltstadt halt.

  132. ZITAT:
    “Ach Nidda. Da hat der SWA den richtigen Gedanken, dass Reisende eigentlich bei ihren Heimat-Gemeinden gezählt werden müssten und dann kommst Du.”

    Kann es sein, dass die Statistik nicht darüber Auskunft gibt wie viele Frankfurter infiziert sind, sondern wie viele Infektionen es in Frankfurt gibt? Hier bestätigte Neuinfektionen.

  133. ja und das macht doch ein falsches Bild, denn wenn die Menschen dann woanders hingehen, aber Frankfurt Maaßnahmen ergreifen muss weil die Zahl pro 100 000 in einer Woche so gestiegen ist, dann ist das für mich falsch.

  134. Ich freu mich über jeden Neuer Arm, immer.

  135. Diese Diskrepanz ist in Frankfurt aber nix Neues. Im “Normalbetrieb” ist Frankfurt Millionenstadt. Zumindest tagsüber. Gerechnet auf die gemeldeten Einwohner ist vieles bankturmhoch (Wasser- und Stromverbrauch zB)

    Und ja: Es ist Blödsinn, positiv-Corona-Getestete als “Frankfurter Fälle” zu zählen.
    Blödsinn in vielen Bereichen ist aber nix Neues.

  136. Jessas, das Managerspiel. Habe ich die beste Saison ever gehabt. Somit ist der beste Zeitpunkt, um den Hut zu nehmen, gekommen. Es war mir eine Ehre, vorm CE gewesen zu sein!

  137. Im Prinzip ist das Fallzahlengebabbel Provinzgebabbel. Na ja, gibt wohl nur zwei Städte in Deutschland, wo die Leute über sowas nur lachen können, weil sie keine Minderwertigkeitskomplexe haben.

  138. München und Berlin.

  139. Wahrschein lachen die nicht mal, zucken gerade nur mit der Schulter.

  140. Warum wir immer Hauptstadt des Verbrechens sind habt ihr auch schon mitbekommen? Jetzt sind wir halt auch noch Hauptstadt der Fallzahlen.

  141. ZITAT:
    “Warum wir immer Hauptstadt des Verbrechens sind habt ihr auch schon mitbekommen? Jetzt sind wir halt auch noch Hauptstadt der Fallzahlen.”

    Unn? *Schulterzucken*

  142. Och Memphis, den kann mal auch mal machen

  143. ZITAT:
    “Mit Fakten, sorry.”

    Die hat übrigens auch keine bestritten. Manchmal gibst Du hier schon die verbohrte Lady aus der Miss-Marple-Trilogie… ;)

  144. siehe [150]

  145. Der FCB schwimmt. O Lyon gefällt ganz gut bislang.Will die Eintracht wieder so spielen sehen.

  146. Und das Drecksgesindel gibt`s wieder nur bei Sky?

  147. Was für ein geiler Hammer vom Serge.

  148. ZITAT:
    “Was für ein geiler Hammer vom Serge.”

    Lass es mich so sagen. Der Kasper mit seinem Kaffeetassen-Jubel steht bei mir ganz oben auf der GGL (geht-gar-nicht-Liste).

  149. Grnabry ist Vollblutstürmer wie in meiner Jugend Rahn, außen angenommen nach innen gezogen und dann ein Brett abgeladen. So gehts wenn man es denn kann.

  150. Serviervorschlag – wenn einen die Bayern ankotzen, muss man sie sich nicht anschauen.

  151. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was für ein geiler Hammer vom Serge.”

    Lass es mich so sagen. Der Kasper mit seinem Kaffeetassen-Jubel steht bei mir ganz oben auf der GGL (geht-gar-nicht-Liste).”

    Hast ja recht, Uli. War trotzdem Weltklasse

  152. ZITAT:
    “Serviervorschlag – wenn einen die Bayern ankotzen, muss man sie sich nicht anschauen.”

    Tue ich ja gar nicht. Lese nur Ticker.

  153. Also doch der Taschentuchel..
    #last man standing

  154. Zitat: „Serviervorschlag – wenn einen die Bayern ankotzen, muss man sie sich nicht anschauen.“
    Haben wir doch 2018 gelernt, die Gegner angugge, das bringts…..
    Und hoffen, auf Wunder, den lieben Onkel oder was auch immer.

  155. Im Finale dann erst recht für die Bayern. Unsympath Tuchel und die Scheich-Millionarios braucht wirklich niemand.

  156. Sonntag dann Pest gegen Cholera.
    Den Taschen Tuchel find ich auch Scheiße.

  157. alles besser als Bayern und heute ist das Massel wieder auf dem Höhepunkt angelangt völlig unverdiente Führung muss schon nach 10 Min 2:0 Lyon stehen

  158. Ganz ehrlich: trotz 40 Jahren Mitgliedschaft bei der glorreichen SGE hab ich den „Hass“ auf die Bayern nie verstanden. Früher echte Fights auf Augenhöhe, klar: Scheiss arrogantes Umfeld, Hoeneß und Rummenigge als best practice dafür. Aber: Immer schon klasse Kicker, echte Kämpfer. Ob Effe, Schweini oder Boateng, Müller, Kahn oder van Buyten. Ich mag diesen Fußball aus Technik und Willen.

  159. “Sonntag dann Pest gegen Cholera.”

    Pest gegen Corona.

  160. Die Bayern werden immer arroganter, wenn die das gewinnen. Deshalb bin ich für den Gegner, egal wer das ist.

  161. Kicker:

    Separates Training: Deutliches Signal an Joveljic

  162. nach triple wär bisschen selbstbewusstsein erlaubt

  163. Mir ist es heuer ziemlich wurscht, welcher Klub die CL gewinnt. Allerdings gönne ich den Titel einem speziellen Kicker nicht, und der heißt Neymar da Silva Santos Júnior.

  164. habt ihr neuer Arm GEsehn alte Schalker schule

  165. Neymar wird sein ganzes schauspielerisches Repertoire in die Waagschale werfen, hoffentlich..

  166. Lyon lässt viel zu viel liegen, konsequent ist anders.

  167. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Mir ist es heuer ziemlich wurscht, welcher Klub die CL gewinnt. Allerdings gönne ich den Titel einem speziellen Kicker nicht, und der heißt Neymar da Silva Santos Júnior.”

    Besser als wenn Müller den wieder gewinnt. Schüttel

  168. Unglaublich, diese Präzision im Aufbauspiel beim FCBäh. Das ist wirklich eine andere Liga…

  169. Gibt es eigentlich so Tage des Achselzuckens? Wenn nein, warum nicht?

  170. Warum nicht einen entspannten Sinatra Jobim?

    https://www.youtube.com/watch?.....D6pbCSeWLs

  171. Am Sonntag einfach nochmal die Spiele vom 19.05.2018 und 02.11.2019 anschauen und alles ist gut.

  172. ZITAT:
    “Am Sonntag einfach nochmal die Spiele vom 19.05.2018 und 02.11.2019 anschauen und alles ist gut.”

    Immer wieder, gerne.

    Neben dem nostalgisch verklärten Blick würde ich mich allerdings auch auf die Zukunft konzentrieren können wollen.

  173. Regelspielplan? WTF?

    https://maintracht.blog/2020/0.....lplan-wtf/

    Wie immer. Wem es nicht gefällt, der darf gerne weitergehen.

  174. ZITAT:
    “Regelspielplan? WTF?

    https://maintracht.blog/2020/0.....lplan-wtf/

    Wie immer. Wem es nicht gefällt, der darf gerne weitergehen.”

    Die haben echt nicht mehr alle Latten am Zaun. Und jedes Spiel wird dann präsentiert von mindestens 3 freundlichen Werbepartnern.

  175. Katar damit ist alles zur Entwicklung des Fußballs gesagt. Und Infantino ist sauber.

  176. Morsche!
    Wie könnte denn im aktuellen Kader eine Elf mit 4-Abwehrkette aussehen?
    Wenn alle fit und gesund sind, vielleicht ja so:

    Dost – Silva
    Kostic – Kamada – Zuber
    Rode – Kohr
    Willems – Hinti – Abraham – da Costa
    Trapp

  177. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Regelspielplan? WTF?

    https://maintracht.blog/2020/0.....lplan-wtf/

    Wie immer. Wem es nicht gefällt, der darf gerne weitergehen.”

    Die haben echt nicht mehr alle Latten am Zaun. Und jedes Spiel wird dann präsentiert von mindestens 3 freundlichen Werbepartnern.”

    Das ist erst der Anfang. Corona beschleunigt das Ganze. Irgendwie will es ja auch finanziert werden. Die Frage wird zukünftig noch sein, wer sich in welchem Rahmen selbstständig vermarkten kann und will.

  178. @Ronny
    Sieht ganz gut aus, wobei ist der Jetro schon wieder fit?
    Zuber kann ich null einschätzen.

  179. Wann wird der erste Vorschlag kommen, die verwaisten Ränge mit LED – Werbeflächen zu füllen? Nebst Konserven-Jubel, analog zu TV-Sitcoms. Schlimme Dystopie, aber wer hat sich letztes Jahr Geisterspiele auf unbestimmte Zeit vorstellen können?

  180. ZITAT:
    “Wann wird der erste Vorschlag kommen, die verwaisten Ränge mit LED – Werbeflächen zu füllen? Nebst Konserven-Jubel, analog zu TV-Sitcoms. Schlimme Dystopie, aber wer hat sich letztes Jahr Geisterspiele auf unbestimmte Zeit vorstellen können?”

    Sehr hübsch wären dramaturgisch fiktive Element für einen spannungsgeladenen Plot. Einbau von Pyrotechnik, Zuschauerausschreitungen, Spielunterbrechungen bis hin zum Abbruch.

  181. ZITAT:
    “Wann wird der erste Vorschlag kommen, die verwaisten Ränge mit LED – Werbeflächen zu füllen?”

    Irgendwo gab es doch schon Fotos der Fans, die sie auf die Sitze gesetzt haben. Gladbach? Das könnte ein Anfang sein…

  182. ZITAT:
    “Sehr hübsch wären dramaturgisch fiktive Element für einen spannungsgeladenen Plot. Einbau von Pyrotechnik, Zuschauerausschreitungen, Spielunterbrechungen bis hin zum Abbruch.”

    Per Abstimmung “Nur 1,50€ pro Annruf”.

  183. Morsche,
    wenn mer den Gelson so schwärmen hört, frag ich mich ja doch,
    warum die den Zuber abgegeben haben…..

  184. sorry, liest statt hört….

  185. ZITAT:
    “Morsche!
    Wie könnte denn im aktuellen Kader eine Elf mit 4-Abwehrkette aussehen?
    Wenn alle fit und gesund sind, vielleicht ja so:

    Dost – Silva
    Kostic – Kamada – Zuber
    Rode – Kohr
    Willems – Hinti – Abraham – da Costa
    Trapp”

    Einen der zwölf werden wir wohl auf die Bank setzen müssen. Ich wäre für Dost.

  186. Eine gute Nachricht: Noch wird niemand gezwungen, den Fernseher einzuschalten.

  187. ZITAT:
    “Morsche,
    wenn mer den Gelson so schwärmen hört, frag ich mich ja doch,
    warum die den Zuber abgegeben haben…..”

    Ich hätte da noch einen Link dazu.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....26287.html

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche,
    wenn mer den Gelson so schwärmen hört, frag ich mich ja doch,
    warum die den Zuber abgegeben haben…..”

    Der Gelson erzählt viel, wenn der Tag lang ist und schwärmen tut er auch schon öfter::

    https://www.90min.de/posts/562.....-gacinovic

  189. @198: Der Link ist drei Jahre alt und er hat ja Recht. Anlagen hat der Mijat wie nur wenige sonst. Aber leider hat er auf Grund seiner nennen wir es mal Hibbeligkeit den Durchbruch bisher nicht geschafft.

  190. ZITAT:
    “Wann wird der erste Vorschlag kommen, die verwaisten Ränge mit LED – Werbeflächen zu füllen? Nebst Konserven-Jubel, analog zu TV-Sitcoms. Schlimme Dystopie, aber wer hat sich letztes Jahr Geisterspiele auf unbestimmte Zeit vorstellen können?”

    50% Gehaltsverzicht sofort, Gehaltsobergrenze für alle neuen Verträge und die Vermarktung kann sich zukünftig auf die Bandenwerbung in der Sportschau beschränken. Früher war eben alles besser….-

  191. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    der Gelson schwärmt nicht, der motiviert und bestöärkt positiv.
    Tschaka!

  192. Moin RF,
    schön von dir zu lesen. Ich gehe davon aus, dass es dir dann entsprechend gut geht.

    Und eine Quizfrage in die Runde:
    Gestern Abend CL: Bayern – Lyon und NHL: Colorado Avalanche-Phoenix Coyotes. Was haben die beiden Spiele gemeinsam?

  193. “Früher war eben alles besser….-“

    Vor allem als Fußball wegen Bandenwerbung erst gar nicht im Fernsehen gezeigt wurde.

    https://www.fr.de/panorama/fan.....97377.html

  194. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Wie könnte denn im aktuellen Kader eine Elf mit 4-Abwehrkette aussehen?”

    Glaube nicht, dass Willems rehabilitiert wird. Ndicka würde in der Viererkette links spielen.

  195. ZITAT:
    “Bandenwerbung”

    Vorsicht! Mit diesem missverständlichen Begriff könnte der eine oder andere potentielle Investor abgeschreckt werden. Reden wir lieber von Nutzung einer Corporate Identity zu beiderseitigen Prosperität.

  196. ZITAT:
    “”Früher war eben alles besser….-“

    Vor allem als Fußball wegen Bandenwerbung erst gar nicht im Fernsehen gezeigt wurde.

    https://www.fr.de/panorama/fan.....97377.html

    Interessanter Artikel, bedankt.

  197. Huch. Der Herr Kilchenstein.

    ZITAT:
    “Sinnvoll wäre es ganz sicher, den sehr sympathischen, willigen Profi noch einmal zu verleihen, um ihm Spielpraxis zu ermöglichen – Spielpraxis, die er derzeit nach Lage der Dinge in Frankfurt eher nicht eingeräumt bekommt.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....26869.html

  198. laut obigem Artikel hat DJ sogar 5 Mio Euro Ablöse gekostet. Hoffenheim wollte ihn damals auch.

  199. https://www.hessenschau.de/ges.....e-100.html

    also da wird man doch verrückt, wie kann man sowas entscheiden.

  200. Rasender Falkenmayer

    So. Test negativ, Schickes PDF- “Corona-Zertifikat” bekommen.
    Danke Euch allen für den Zuspruch. Und: Zumindest in Mainz-Bingen gibt es arbeitende Gesundheitsämter.

  201. Glückwunsch, RF! Oder wie sagt man da?

  202. ZITAT:
    “Glückwunsch, RF! Oder wie sagt man da?”

    +1

  203. ZITAT:
    “also da wird man doch verrückt, wie kann man sowas entscheiden.”

    Du hast keine Kinder, oder? Denn sonst würdest Du dich darüber nicht wundern. Man ist ja schon überrascht, dass Kinder in verschiedenen Bundesländern die gleichen Schulranzen benutzen dürfen.

  204. ZITAT:
    “Testspiel gegen PSV Eindhoven.

    https://profis.eintracht.de/ne.....ven-127096

    Man scheint die Qualität der Testspielgegmer deutlich höher anzusetzen als in früheren Jahren.

  205. Ja, hätte aber die Kellnerauswahl gerne nochmal gesehen. ;-)

  206. RF Glückwunsch super !!!!!!!!!!!

  207. “Man scheint die Qualität der Testspielgegmer deutlich höher anzusetzen als in früheren Jahren.”

    Das liegt wohl an Corona. Die Sicherungsvorkehrungen dürften besser sein als in den kleinen Vereinen.

  208. Noch ein Rekord. Schon schlimm, wie manche Vereine durch Corona gebeutelt werden.

    https://www.kicker.de/782383/a.....ekordsumme

  209. @198 De_Schebbe; klassisch ausgekontert, ich wollte damit eigentlich unsern Neuen mal ins Gespräch bringen, unsern Gaci kenne mer ja und er wird auch ohne EINTRACHT noch Großes erreichen.
    zu 210″ laut obigem Artikel hat DJ sogar 5 Mio Euro Ablöse gekostet. Hoffenheim wollte ihn damals auch.”
    Die kriegen ihn dann auch, geschenkt, wenn wir ihn 3 Jahre bezahlt haben und unsere jeweiligen Trainerfüchse nichts aus ihm rauskitzeln konnten.

  210. @222
    Mafiöse Strukturen, die schon lange keinen Spaß mehr machen.
    Irgendwann ist die (fußball) Kuh tot gemolken.
    Nur wann…
    Dadurch werden solche Momente wie der 19.05.2018 immer seltener und für uns noch wertvoller.

  211. ZITAT:
    “Falette hat heute offenbar einen Laktattest absolviert: https://twitter.com/eintracht_.....83936?s=20

    Schlimme Lauftechnik :)

  212. ZITAT:
    “Die kriegen ihn dann auch, geschenkt, wenn wir ihn 3 Jahre bezahlt haben und unsere jeweiligen Trainerfüchse nichts aus ihm rauskitzeln konnten.”

    Interessanter Punkt, Exeilfrankfurter. Warum konnte sich Gacinovic unter drei Trainern nicht nachhaltig durchsetzen?

  213. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Noch ein Rekord. Schon schlimm, wie manche Vereine durch Corona gebeutelt werden.
    https://www.kicker.de/782383/a.....ekordsumme

    Ein guter Grund, die Verteilung in der Bundesliga zu Lasten der Spitzenvereine zu ändern.

  214. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Interessanter Punkt, Exeilfrankfurter. Warum konnte sich Gacinovic unter drei Trainern nicht nachhaltig durchsetzen?”
    Weil er mit nur anderthalb Millionen Ablöse zu klein war.

  215. ZITAT:
    “Interessanter Punkt, Exeilfrankfurter. Warum konnte sich Gacinovic unter drei Trainern nicht nachhaltig durchsetzen?”

    These: Wäre Niko geblieben, hätte Gaci zumindest häufiger gespielt.

  216. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “These: Wäre Niko geblieben, hätte Gaci zumindest häufiger gespielt.”

    Die Frage ist eher, ob er besser gespielt hätte. Hier seine Einsatzzeiten:
    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/215864

  217. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Noch ein Rekord. Schon schlimm, wie manche Vereine durch Corona gebeutelt werden.
    https://www.kicker.de/782383/a.....ekordsumme

    Ein guter Grund, die Verteilung in der Bundesliga zu Lasten der Spitzenvereine zu ändern.”

    Ob das ein guter Grund ist, weiß ich nicht. Nimmt man den Bayern in der Liga 20% ihrer TV-Gelderlöse weg und verteilt den Betrag zu gleichen Teilen auf die nichtgepamperten Erstligaklubs, läuft das grob geschätzt auf eine Zusatzeinnahme in Höhe von einer Million pro Klub hinaus. Und das ändert jetzt was?
    Ok, man kann den Bayern auch 40% der nationalen TV-Gelder wegnehmen und davon dann zusätzlich die Zweit- und Drittligaklubs profitieren lassen.

  218. Rasender Falkenmayer

    Im ersten Kovac-Jahr 16/17 spielte Mijat noch am meisten. Im zweiten waren es schon weniger Minuten. Im ersten Hütterjahr waren es zwar noch mal etwas weniger Minuten, dafür war es viel Einsatzzeit in der Euroliga, so dass das durch Rotation zu erklären ist. Erst letztes Jahr sackten die Einsatzzeiten rapide ab. Meine These daher: Kamada hat ihm seinen Platz weggenommen. Und wenn ich die Spiele der beiden sehe, kann ich das nachvollziehen.
    Fraglich natürlich, ob Kovac Kamada so entwickelt hätte. Hätte. Hätte…

  219. Rasender Falkenmayer

    @WA, 231: Den Bayern tut es nicht weh und den anderen gut, daher wäre es sinnvoll. Zugegeben: Ändern würde sich nichts. Gar nichts.

  220. ZITAT:
    “Wäre Niko geblieben, hätte Gaci zumindest häufiger gespielt.”

    Durchaus möglich. Er hat Gacinovic auch öfter weiter hinten eingesetzt, oder?

  221. ZITAT:
    “ZITAT:
    “These: Wäre Niko geblieben, hätte Gaci zumindest häufiger gespielt.”

    Die Frage ist eher, ob er besser gespielt hätte. Hier seine Einsatzzeiten:
    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/215864

    Niko hatte an Gaci eine klar definierte Erwartungshaltung, die sich von den Wünschen einiger Kameraden hier klar unterscheidet. Ich denke nicht, dass Niko in Gaci eine Veranlagung gesehen hatte, wonach er bei hohem Tempo und unter Druck in der gegnerischen Hälfte eine Passquote von 75% dauerhaft erreichen kann….-
    Gaci war für Nikos Spielweise sehr wertvoll und hätte sich unter ihm auch noch weiter entwickeln können, zum Beispiel in puncto Zweikampfverhalten.

  222. Ich möchte nochmal auf den gestrigen Punkt, das Toure-Interview, eingehen.
    Trainingstechnisch habe ich rausgehört, dass dieses Jahr aufgrund fehlender Dreifachbelastung noch mehr und noch schnellere Rauf-Runner-Rennerei möglich sei. Dazu soll technisch sauberere Verarbeitung trainiert werden. Ich mag da irgendwie nicht dran glauben, dass das zusammengeht……

  223. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wäre Niko geblieben, hätte Gaci zumindest häufiger gespielt.”

    Durchaus möglich. Er hat Gacinovic auch öfter weiter hinten eingesetzt, oder?”

    Nach meiner Erinnerung war das so.

  224. Mir scheint, dass der eine oder andere doch einen sehr verklärten Blick auf Gaci hat.
    Der Einsatzwille war immer da, aber die Passquote eben leider nur unterdurchschnittlich und die Torgefahr ging ihm auch ab (ohne erkennbare Zeichen der Besserung).

    Ich mag ihn, und vieleicht ist ein Tapetenwechsel ja wirklich etwas, was ihn jetzt persönlich weiter bringt.

  225. Als Gacinovic ins DM beordert wurde, gabs Applaus von allen Seiten. Blöderweise hat er auch dorten gespielt wie immer – viel Einsatz, aber blöderweise die Bälle hektisch dem Gegner zugepasst. Sein Abgang ist folgerichtig und logisch und für alle Seiten sinnbringend.

  226. Rasender Falkenmayer

    Richtig ist, dass er seine beste Zeit als 6er hatte. Neben Mascarell, meine ich. Aber das war damals eher eine Notlösung, wenn ich mich richtig erinnere. Und dazu ist er wahrlich zu fehlpassträchtig.

  227. Bin ja auch Mijat Fan, seine Achillesverse war der Ballverlust in der Vorwärtsbewegung.
    Das geht ganz schnell nach hinten los, im wahrsten Sinne des Wortes.
    Seine Stärke war natürlich genau das für uns zu generieren.

    Net wie in de AH, Ball weg dresche und gefühlte 5 Minute Pause :-)

  228. “Ich mag da irgendwie nicht dran glauben,”

    Ich denke wir können langsam anfamgen die Meisterfeier zu planen…

  229. “Nimmt man den Bayern in der Liga 20% ihrer TV-Gelderlöse weg und verteilt den Betrag zu gleichen Teilen auf die nichtgepamperten Erstligaklubs, läuft das grob geschätzt auf eine Zusatzeinnahme in Höhe von einer Million pro Klub hinaus. Und das ändert jetzt was?”

    Vor allem sollte man das TV-Geld – wenn schon – auch bzw. eher den “gepamperten” Clubs wegnehmen. Das sind für mein Verständnis die zu 100 % in einer Hand befindlichen, nämlich Red Bull, Hopp, WOB oder LEV. Die Bayern selbst gehören ja noch nicht einmal dazu. Die sind zwar auch “gepampert” (wir übrigens auch, wenn auch auf niedrigerem Niveau). Aber deren Pamperer sind zu jeweils lediglich etwa 8 % am Verein beteiligt. Wenn da ein Pamperer aussteigt, stehen die anderen Schlange, die bereit sind, noch mehr zu pampern.

    Wenn die Pamperer der echt gepamperten Vereine die Lust verlieren und aussteigen, gehen da die Lichter aus.

  230. Den Ball vorne reinzimmern, dezenter Jubel und eine gefühlte halbe Stunde majästetisch zur Mittellinie zurückschreiten. Das ist Regeneration genug.

    So geht AH.

  231. Trainingsbericht von Daniel Schmitt.
    Bin gespannt, ob man schon gegen den PSV sieht, wohin die Reise gehen soll.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....27237.html

  232. mwa – es wird zur Zeit viel darüber geschrieben, dass Hütter nicht (oder nicht genügend) Spieler im Kader für sein Lieblingssystem (hohes Pressing) hat.

    Aber bedingt das nicht eine sehr simple Tugend (Lauf- und Einsatzwille), die man unabhängig von der vorhandenen spielerischen Qualität sich aneignen kann (wenn man denn will)?

  233. ZITAT:
    “Wenn die Pamperer der echt gepamperten Vereine die Lust verlieren und aussteigen, gehen da die Lichter aus.”

    Nee, die verkaufen den Laden. Kommt halt der nächste Investor.

  234. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Falette hat heute offenbar einen Laktattest absolviert: https://twitter.com/eintracht_.....83936?s=20

    Schlimme Lauftechnik :)”

    Plattfies!

  235. “Aber bedingt das nicht eine sehr simple Tugend (Lauf- und Einsatzwille), die man unabhängig von der vorhandenen spielerischen Qualität sich aneignen kann (wenn man denn will)?”

    Jein. Es gibt halt verschiedene Spielertypen. Nur weil jemand nicht direkt auf den Gegenspieler geht, heißt das nicht das es ihm an Wille und Einsatzbeteitschaft fehlt. Gehirne arbeiten nunmal unterschiedlich. Manche sind besser im Agieren andere im Reagieren. Nanch einer benutzt aktiv sein Gehirn beim Versuch die Bewegungen des Gegners zu antizipieren, bei anderen ists intuition und wieder andere sind abhängig von Automatismen. Kurz: Das hat was mit der Persönlichkeit zu tun. Ein Ronaldinho wird nicht durch Willenskraft zu einem Sammer und umgekehrt. Und das ist gut so.

    Und am Ende muss man natürlich auch die Handlungsschnelligkeit und Technik haben um das umzusetzen.

  236. ZITAT:
    So geht AH.”

    Yo, wahrscheinlich Ostpark, Olympia 07 gegen ESV Blau-Gold

  237. “Nee, die verkaufen den Laden. Kommt halt der nächste Investor.”

    Dass solche Konstrukte wie Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen oder Wolfsburg Sponsoren finden würden, die bereit wären, auch nur annähernd so viel Kohle da rein zu pumpen wie die derzeitigen “Vereins”-Eigner, halte ich für ausgeschlossen.

  238. HA!!!!

    Vielleicht ist Gott ja doch gerecht:
    “Früherer Trump-Berater Steve Bannon verhaftet”
    https://www.zeit.de/politik/au.....mpaign=ref

    Hängt Ihn höher!

  239. Ich glaub ganz einfach unabhängig vom Gaci, dass seine Spielweise bzw. die diese ausmachenden Komponenten (Reaktion auf Gegneraktionen) unheimlich viel an Kraft und Konzentration kosten, die dann fehlt, wenn sie für die eigene Aktion benötigt werden. Alles zusammen geht net, oder nur bei bestens abgestimmten Timing. Also braucht jede Mannschaft eine gesunde Mischung der verschiedensten Spielertypen.

  240. „Hängt Ihn höher!”

    Heißt das jetzt nicht „Inject him with the wuhan flu“?
    https://youtu.be/O5ryIztqI5g

  241. Zur Strecke gebracht von USPIS!

  242. ZITAT:
    “HA!!!!

    Vielleicht ist Gott ja doch gerecht:
    “Früherer Trump-Berater Steve Bannon verhaftet”
    https://www.zeit.de/politik/au.....mpaign=ref

    Hängt Ihn höher!”

    Wir kriegen sie alle.

  243. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “HA!!!!

    Vielleicht ist Gott ja doch gerecht:
    “Früherer Trump-Berater Steve Bannon verhaftet”
    https://www.zeit.de/politik/au.....mpaign=ref
    Hängt Ihn höher!”

    Der Unterboss hat sich mit dem Oberboss angelegt. Funktioniert wie bei der Mafia.

  244. ZITAT:
    “HA!!!!

    Vielleicht ist Gott ja doch gerecht:
    “Früherer Trump-Berater Steve Bannon verhaftet”
    https://www.zeit.de/politik/au.....mpaign=ref

    Hängt Ihn höher!”

    Einerseits ja schön das so ein Kackbock eventuell einfährt. Andererseits schade das sowas nicht den geringsten Einfluss auf die politische Landschaft haben wird.

    Wenn ich mir die selbstzerstörerische Verbohrtheit der Rechten angucke wird folgendes passieren: Der gute Steve wird zwei Jahre einfahren. Wenn er wieder draußen ist wird er sich noch mehr Geld von den selben Idioten holen.

    Was noch trauriger ist, ist das die Kohle bei den Betrügern immer noch besser aufgehoben war als wenn sie tatsächlich in vollem Umfang zur Umsetzung Rechtskonservativer Arschlochfantasien genutzt worden wäre.

    Feiern kann man wenn man ein Konzept gefunden hat die 50+ mio bis an die Zähne bewaffneten Hinterwäldler davon abzubringen auf so scharfmacher wie Trump, Bannon und Tucker Carlson abzugehen.

  245. ZITAT:
    “Zur Strecke gebracht von USPIS!”

    DARÜBER bin ich auch gestolpert.
    Ist das das Revanche-Foul für Donalds Briefwahl-Verzweiflungstat?

  246. “Einerseits ja schön das so ein Kackbock eventuell einfährt. Andererseits schade das sowas nicht den geringsten Einfluss auf die politische Landschaft haben wird. …”

    Alleine durch das Einknasten dieses Blödschwätzers wird sich die politische Landschaft nicht ändern, richtig. “nicht den geringsten Einfluss” finde ich jedoch zu pessimistisch. Mehrere Zeichen dieser Gewichtsklasse gegen politische Hasardeure wird im Laufe der Zeit zu einem Umdenken signifikanter Mehrheiten führen.

    Daran glaube … allerdings glaube ich auch in die Meisterschaft in diesem Jahrzehnt.

  247. Eins ist doch schon im Voraus klar: Wenn der Trump die Wahl verliert, dann ist sie gefälscht.

  248. Rasender Falkenmayer

    OT: Das war es dann hiermit mit der Vertraulichkeit
    https://www.t-online.de/nachri.....eiben.html
    Der Barabara-Streisand-Effekt

  249. “Mehrere Zeichen dieser Gewichtsklasse gegen politische Hasardeure wird im Laufe der Zeit zu einem Umdenken signifikanter Mehrheiten führen.”

    Dein Wort in Gottes Ohr. Das man allerdings darauf angewiesen ist sie bei so Sachen wie Betrug oder Steuerhinterziehung zu erwischen, was sie ja im Prinzip nichtmal nötig hätten, um Gestalten wie Bannon oder auch Berlusconi kurzfristig von der politischen Bühne zu verdrängen lässt, glaube ich, tief blicken.

  250. ZITAT:
    “”Nee, die verkaufen den Laden. Kommt halt der nächste Investor.”

    Dass solche Konstrukte wie Leipzig, Hoffenheim, Leverkusen oder Wolfsburg Sponsoren finden würden, die bereit wären, auch nur annähernd so viel Kohle da rein zu pumpen wie die derzeitigen “Vereins”-Eigner, halte ich für ausgeschlossen.”

    Das ist Spekulatius und das war auch nicht das Thema. Zudem könnten rund 50% des Wolfsburger oder Leverkusener Etats bei einer schlanken Kostenstruktur auch für den Klassenerhalt (oder etwas mehr) reichen.

  251. ZITAT:
    “Eins ist doch schon im Voraus klar: Wenn der Trump die Wahl verliert, dann ist sie gefälscht.”

    Ebent. In ganz erleuchteten Kreisen ist es Allgemeinwissen das Joe Biden Pädophil ist. Als Grundlage für diese Erkenntnis dienen ein Tweet von Danald jr. und ein zusammenschnitt Von Biden wie er mit Kindern bei Empfängen im Weissen Haus Interagiert.

    Während Epstein Kumpel und pussy grabber General Fersensporn gerade den Swamp draint. Und Ghislaine Maxwell alles gute wünscht.

    Willkommen im Postfaktischen Zeitalter.

  252. “Das ist Spekulatius…”
    Stimmt.

    “…und das war auch nicht das Thema.”
    Stimmt auch. Habe ich gewissermaßen zum Thema gemacht.

    “Zudem könnten rund 50% des Wolfsburger oder Leverkusener Etats bei einer schlanken Kostenstruktur auch für den Klassenerhalt (oder etwas mehr) reichen.”
    Erstens: Glaube ich nicht. Zweitens: Die würden auch niemanden finden, der 50 % der Kosten übernehmen würde. Behaupte ich.

    Am Ehesten würde ich vielleicht noch Red Bull die (Achtung, neudeutsch!) “Stand-Alone-Fähigkeit” zutrauen. Nachdem der Didi da schon vor dem Aufstieg in die BL dreistellige Millionenbeträge reingepumpt hat. Die haben immerhin ein ziemliches Fanpotential da in Dunkeldeutschland. Aber auch die würden nie und nimmer mehr CL-Niveau erreichen. Behaupte ich.

  253. ZITAT:
    “Den Ball vorne reinzimmern, dezenter Jubel und eine gefühlte halbe Stunde majästetisch zur Mittellinie zurückschreiten. Das ist Regeneration genug.

    So geht AH.”

    Triffts zwar nicht so ganz, aber laut gelacht habe ich trotzdem. Bedankt @duppfig.o

  254. ZITAT:
    “So geht AH.”

    Ich weiß nicht warum, aber irgendwie musste ich an den DA denken. *Seufz*

    *Insider off*

  255. ZITAT:
    “OT: Das war es dann hiermit mit der Vertraulichkeit”

    Was auch immer an den Vorwürfen dran ist, und wie auch immer das Verfahren ausgeht, der Mann ist ohnehin erledigt. Dass da dermaßen hoher Wert auf Geheimhaltung gelegt wird, ist allerdings nicht geeignet, dem entgegen zu wirken.

  256. ZITAT:
    “Trainingsbericht von Daniel Schmitt.
    Bin gespannt, ob man schon gegen den PSV sieht, wohin die Reise gehen soll.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....27237.html

    Steile Formulierung:
    floskelte Almamy Touré, ebenfalls ein Fußballer mit gehörigem Phlegma

    Ansonsten würde mir der Olympique Lyon Stil der ersten Viertelstunde von gestern gut gefallen. Nur eben mit höherer Treffergenauigkeit.

  257. https://www.hessenschau.de/wir.....n-100.html

    Hoffe aber wohl vergebens , der HR zeigt die Besitzer der Kneipen an, die sich gegen die Regeln verhielten.

  258. Alles Ehrenleute, da rund um Trump. Sehr glaubhaft, dass er nie etwas von deren unlauteren Machenschaften mitbekommen hat.

  259. ZITAT:
    “Das erfreut doch das Fußballherz:
    https://twitter.com/MSneijder/.....6833259526

    Alles Erfolgsottos da beim #Qlassico.

  260. Rückwärts zählen mit Beleuchtung
    https://twitter.com/Eintracht/.....19522?s=20
    Sind halt nur leider die falschen Buchstaben.
    #WaldstadionImDeutscheBankPark

  261. …also wer Rudelglotzen beim Bayernspiel veranstaltet ohne Hygienemaßnahmen, hat die Strafe mehr als verdient.
    Da gibt es kein Pardon.

  262. @276 …und das ist auch peinlich.

    …aber Wenn’s Kohle bringt..

  263. Laut WK ist dann wohl „Sand im Getriebe“ bei Hütters Vertragsverlängerung…Muaahhhh

  264. Nicht im Getriebe, in der Tür. Mit mehr als einem Bein.

  265. ZITAT:
    “Alles Ehrenleute, da rund um Trump. Sehr glaubhaft, dass er nie etwas von deren unlauteren Machenschaften mitbekommen hat.”

    Natürlich, nur Sleepy Joe und sein Sohn sind korrupt – siehst Du das anders ?

  266. ZITAT:
    “Laut WK ist dann wohl „Sand im Getriebe“ bei Hütters Vertragsverlängerung…Muaahhhh”

    Witzig. Ich wäre übrigens bei Artikeln von Peppi Schmidt derzeit vorsichtig. Bei ihm ist bei allem, was die sportliche Leitung anfasst, der Wurm drin.

  267. Kann man ja irgendwo verstehen.
    An Hütters Stelle würde ich derzeit auch nichts am Horizont erkennen, was man zumindest als Indiz für einen festen Willen des Vorstands, etablierter EL-Platz Anwärter werden zu wollen, werten könnte.

    Da sind andere Vereine – möglicher Weise jetzt auch die Hertha – einfach finanziell besser aufgestellt.

    Auf der anderen Seite bin ich der Meinung, dass sich die meisten Trainer nach ca. 3 Jahren etwas abgenutzt haben und ein Tapetenwechsel dann beiden Seiten gut tut. Wenn sich der Kader nicht komplett erneuert hat, dann ziehen die immer gleichen Sprüche irgendwann nicht mehr so richtig. Musste sogar der BVB und sein geliebter Kloppo schmerzlich erkennen.

  268. Morsche,
    bin aus Gründen kürzlich wieder drauf gestoßen. Das wäre ein Spiel für den Peppi, der amtierende deutsche Pokalsieger und kurz davor noch UEFA-Champion : https://youtu.be/Os2VA532Fag
    @282: Einspruch, Crooked Hillary, Marge Simpson, Wacho John, Fat Jerry, High Crime Nancy, Crazy Bernie, Mini Mike usw, bis er irgendwann auch mal hier ist, Dizzy Murmel, Nervous swa, Know-it-all-Westend, Instructive Stein tbc

  269. Rasender Falkenmayer

    Die PSGler haben den Finaleinzug ja gefeiert wie einen Titel. Gehen die davon aus, bereits das Maximum erreicht zu haben?

  270. Morsche,
    @283; US verlinkt auch nur, wenn`s ihm passt.

  271. @288: ich hab mich auf den Beitrag von jemand anderem bezogen. Und wenn der schon nicht verlinkt… Aber für dich natürlich gerne, wenn Dir die Suche Schwierigkeiten macht…

    https://www.wiesbadener-kurier.....e_22129128

  272. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Laut WK ist dann wohl „Sand im Getriebe“ bei Hütters Vertragsverlängerung…Muaahhhh”

    Witzig. Ich wäre übrigens bei Artikeln von Peppi Schmidt derzeit vorsichtig. Bei ihm ist bei allem, was die sportliche Leitung anfasst, der Wurm drin.”

    Vielleicht liegt Peppi gar nicht mal so falsch. Die große Begeisterung hält sich doch auch hier in Grenzen! Beispiel Trainingsgruppe zwei. Weshalb ist da niemand ihrer Einkäufe, die niemand gebraucht hätte (Bobic, Hütter)dabei?

  273. Danke Uli, hab mich aber inzwischen selbst bemüht und werde jetzt immer alles von Peppi lesen. Ein Hauch der guten alten Abendpost/Nachtausgabe weht durch mein Exil…..

  274. ZITAT:
    “Die große Begeisterung hält sich doch auch hier in Grenzen!”

    Das ist erstens nicht repräsentativ und zweitens auch hier sehr heterogen.

  275. Heute startet das Final-8-Tunier der Frauen um die Champions League.
    “Fünf Viertelfinalisten standen auch bei den Männern in der Runde der letzten Acht.”
    Am Samstag nach der Eintracht kann man sich OL mit Marozsan gegen die Bayern ansehen.

    Ab der Saison 2021/22 wird die Gruppenphase eingeführt mit 3 festen Startplätzen für die Bundesliga. Eine weitere Möglichkeit für die Eintracht, auf internationalem Parkett dabei zu sein.

    https://www.fr.de/sport/fussba.....27172.html

  276. Rasender Falkenmayer

    Kevin Trapp hat eine Einladung vom Jogi?

  277. ZITAT:
    “Kevin Trapp hat eine Einladung vom Jogi?”

    Ter Steegen ist doch verletzt.

  278. Wär doch schön wenn der Trapper auch mal spielen dürfte.

  279. ZITAT:
    “Wär doch schön wenn der Trapper auch mal spielen dürfte.”

    Unter Löw? Träum weiter.

  280. Achtung beim hier allseits geliebten A-Klassen-Bratwurst-Kick:
    “Der Main-Kinzig-Kreis meldete 17 neue Infektionen und berichtete von umfangreichen Untersuchungen, die nach einem Fußballspiel der SG 1868 Bruchköbel gegen den FC Karben am vergangenen Freitag. Nach der Partie sei bei einem Spieler aus Bruchköbel eine Infektion festgestellt worden. Rund 60 Personen müssten zudem beim FC 06 Erlensee getestet werden, weil nach dem Training ein positiver Fall ermittelt worden sei.” (WK)

  281. ZITAT:
    “OT: 2022 ohne masken!…”

    Blödsinn, der Andi hat uns Flugtaxis versprochen…

  282. Informativer Artikel zur Coronaentwicklung:
    https://www.tagesspiegel.de/ge.....14274.html

  283. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Laut WK ist dann wohl „Sand im Getriebe“ bei Hütters Vertragsverlängerung…Muaahhhh”

    Witzig. Ich wäre übrigens bei Artikeln von Peppi Schmidt derzeit vorsichtig. Bei ihm ist bei allem, was die sportliche Leitung anfasst, der Wurm drin.”

    Lern mal seinen Namen schreiben

  284. Rasender Falkenmayer

    @Brainforz1:
    +1

  285. ZITAT:
    “… Es ist in den vergangenen Jahren schon genug am Fußball herumgedoktert worden. Auch zum Schaden des Fußballs. Es muss sich in diesem Sport einiges ändern, aber sicher nicht bei Formaten.”
    https://www.sportschau.de/fuss.....r-100.html

    Pro & Contra Turniermodus in CL und EL. Schwierig. Obwohl ich do-or-die-Partien liebe (DFB-Pokal) bin ich gleichzeitig überzeugt, dass internationale Spiele sowohl ein Hin- als auch ein Rückspiel verdienen, samt mitgereister Anhängerschaft.

  286. Die FR-Bundesliga-Tipptabelle mit den ersten Einträgen. Ich bin noch etwas unentschieden, ob mich der Platz, den Hertha einnimmt, mehr überrascht als der Augsburgs.

    https://www.fr.de/sport/hertha.....27226.html

  287. Rasender Falkenmayer

    An einen Erfolg der Hertha glaube ich nicht. Einfach weil es Berlin ist, das Inkomptenzzentrum Deutschlands. Ich weiß, dass das keine rationale Analyse ist, bin aber dennoch davon überzeugt, dass die nicht durchstarten.

  288. Na ja – so wie es aussieht, sind sie in dieser Saison spielerisch gut aufgestellt.
    Allerdings sind auch die Windhorst Millionen endlich, d. h. dies kann nur eine initialer Anschub sein, dass Geshäftsmodell muss sich anschließend selbst tragen.
    Man sieht bei Leipzig und Hoffenheim, wie schwer das ist…

  289. ZITAT:
    “Na ja – so wie es aussieht, sind sie in dieser Saison spielerisch gut aufgestellt.
    Allerdings sind auch die Windhorst Millionen endlich, d. h. dies kann nur eine initialer Anschub sein, dass Geshäftsmodell muss sich anschließend selbst tragen.
    Man sieht bei Leipzig und Hoffenheim, wie schwer das ist…”

    Korrekt. Selbst ohne Corona dürften die Berliner rund 20 Mio. über den refinanzierbaren Möglichkeiten liegen.

    Selbst EL würde also nicht reichen, langfristig den Kader zu finanzieren. Und dauerhaft CL sehe ich nicht ansatzweise.

  290. Hütter zu Joveljic: Daher könnte ihm eine Leihe noch mal guttun.
    und zu Falette: Daher suchen wir bei ihm eine gemeinsame Lösung, die für alle Seiten gut passt.

  291. ZITAT:
    “Informativer Artikel zur Coronaentwicklung:
    https://www.tagesspiegel.de/ge.....14274.html

    Hm, ist teilweise ja recht viel Spekulatius drin. Die Tatsache, dass aktuell weniger schwere Krankheitsverläufe zu beobachten sind, kann eben auch daran liegen, dass derzeit vermehrt jüngere//gesündere Menschen an Covid-19 erkranken, mehr medizinisches Personal zur Verfügung steht, bereits Erfahrungen über Behandlungsansätze für Covid-19 vorliegen etc.. Das alles war ja bei der 1. Welle nicht der Fall.

    Das beleuchtet der Artikel ja auch, nur die Überschrift suggeriert die Richtung, dass der Virus ungefährlicher werden könnte, was man jetzt eben noch nicht sagen kann. Die Langzeitfolgen selbst bei milden Krankheitsverläufen wurden teilweise ja auch als sehr massiv eingestuft. Auch da bleibt also abzuwarten.

  292. Bei so manchem hier ist ja bei allem, was EINTRACHT anfasst, der Wurm drin…..

  293. @Isaradler:
    Es tritt übrigens in etwa das ein, was Tomas Pueyo in seinem Artikel beleuchtet hatte. Die Urlauber importieren Corona aus Drittstaaten durch Kontakt mit infizierten auf neutralem Grund. Ganz konkret: Infizierte Engländer und Deutsche feiern gemeinsam am Ballermann und der Deutsche nimmt das Virus mit zurück.

    Wäre manchmal so schön, wenn Politik doch einfach zuhören und VORHER handeln würde. Nur wollte keine der Tourismusbranche und den Urlaubsländern das Geschäft versauen. Kann ich teilweise sogar nachvollziehen. Nur hätten dann zB Tests für Reiserückkehrer nicht erst gegen Ende der Sommerferien, sondern schon vorher umgesetzt werden sollen.

  294. 312: gilt jetzt auch für Kroatien als hotspot (für Österreicher, Deutsche, auch Italiener)

  295. @308ce
    Ich bewundere Deine Fähigkeit, unsere finanziellen Möglichkeiten hoch zu rechnen und die der anderen runter.

  296. Bei der Hertha wird es ohne ein neues (eigenes) Stadion schwierig werden, im wichtigen Vermarktungssegment mittelfristig auf einen grünen Zweig zu kommen. Gelingt das nicht, werden die Erlöse aus dem Kerngeschäft für einen Kader auf dem jetzigen Niveau vorne und hinten nicht reichen.
    Ein zweiter Punkt ist, dass das Standing bei Politik und Verwaltung sowie das Image der Hertha in Berlin nicht das Beste sind, zurückhaltend formuliert (kenne ich aber nur vom Hörensagen von Leuten, die vor Ort sind). Da braucht es wohl einen runderneuerten Außenauftritt.

  297. Mag sein, dass die Berliner mittelfristig Probleme bekommen werden. Für die kommende Saison sehe ich sie rein kadertechnisch jedoch sehr gut aufgestellt.
    Im Sturm stehen mit Piatek und Cunha zwei echte Hochkaräter die man nach einer guten Saison auch ziemlich teuer verkaufen könnte. Im Mittelfeld stehen neben dem neuen Tousart noch Arne Maier und der zugegebenermaßen etwas überschätzte Ascacibar. Innenvertiedigung ist mit Torunarigha, Stark, Rekik und Boyata meiner Meinung nach leicht über Bundesliga-Durchschnitt besetzt, Links steht Mittelstädt vor dem Durchbruch, rechts hat man Zeefuik geholt, bei dem man abwarten muss. Die Flügel brauchen evtl noch ein bisschen Verstärkung, da Lukebakio rechts von Leckie keine echte Konkurrenz hat und Dilrosun verletzungsanfällig ist, ein paar ordentliche Backups dürften aber zu bekommen sein. Bis auf Boyata ist keiner dieser Spieler älter als 25 Jahre. Darunter sind deutsche Toptalente (Maier, Mittelstädt) und ausländische Spieler für die es immer einen Markt gibt (Dilrosun, Lukebakio, Cunha).
    Wenn die ne ordentliche Saison spielen (Platz 5-8), könnten sie 1-2 Leistungsträger verkaufen und damit auch wieder richtig Kohle reinkriegen. Entscheidend ist dabei, dass fast alle Spieler dieses Grundgerüsts zwischen 21 und 23 Jahren ist. Wie schnell das geht, dass die vergoldet werden, haben wir ja schon bei unserer SGE gesehen.

  298. @ 316 complainovic

    Guter Überblick. Bin gespannt, was so ein erfahrener Trainer wie der schöne Bruno aus dieser Truppe so rausholen kann, und wieviel Zeit ihm dafür gegeben werden wird.

  299. Yepp, kenn fast keinen der genannten.

  300. Eben WA, Labbadia kommt noch dazu. Dem traue ich durchaus zu, diese Mannschaft zu entwickeln.
    Wenn die Hertha vorher nicht so blöd gewesen wäre zuerst Covic (dazu hab ich hier schonmal ne Abhandlung geschrieben) und dann Klinsmann in höchste Verantwortung zu setzen, wäre schon in der abgelaufenen Saison mehr drin gewesen. Eine Rolle ähnlich zu Gladbach, ist auf jeden Fall drin in den nächsten 2-3 Jahren. Was sie dann draus machen, wird sich zeigen.

  301. Neues von der Polizeipräfektur von Marseille:

    https://www.kicker.de/782467/a.....ag_zurueck

  302. Hatten wir das schon? Spieltage 1 – 8:
    https://media.dfl.de/sites/2/2.....ge-1-8.pdf

  303. o.fan,

    ich bemühe mich eigentlich möglichst objektiv und datenbasiert die wirtschaftlichen Möglichkeiten auszuloten.

    So hatte z.B. in einem Interview April/Mai 2019, vor dem Einstieg von Windhorst, davon gesprochen, dass man Transferüberschüsse von 12 Mio. erlösen müsste. Da der Kader aber erheblich teurer geworden ist, ohne dass mir neue Zusatzerlöse für die Hertha bekannt sind, habe ich mal angenommen, dass sich das Minus jetzt eher in Richtung 20 Mio. pro Saison ohne internationale Beteiligung erhöhen könnte.

    Ebenso hatte ich bei der Eintracht nur alle bekannten Daten zusammen zu tragen versucht. Klar kann immer alles durch unbekannte Tatsachen und Umständen anders aussehen. So war mir seinerzeit nicht bekannt, dass noch volle 24 Mio. aus dem Hallertransfer offen sind, was natürlich die Liquidität beeinflusst.

    Aber ich bin immer stets bemüht ;))

  304. Wenn er eine mannschaftliche Geschlossenheit hinbekommt, und die 2te Reihe nicht muckt, dann werden die schon Erfolge haben. Aber da vorne wird die Luft ja zunehmends duenner. Fuer mich sind nachwievor (Ich lass ma die beiden ersten aussen vor) RBL und LEV gesetzt, dann halt Gladbach und mit ein bisserl Abstand dann der Rest.
    Wo bleiben wir da eigentlich?

  305. Preetz hatte das in einem Interview geäußert.

  306. ZITAT:
    “@Isaradler:
    Ganz konkret: Infizierte Engländer und Deutsche feiern gemeinsam am Ballermann und der Deutsche nimmt das Virus mit zurück.”

    Das halte ich für ausgeschlossen. Die Briten sind schön getrennt in Magaluf. Aus Gründen. Sonst gäbs da jede Nacht ein zünftiges WWII-Reenactment.

  307. ZITAT:
    “Wo bleiben wir da eigentlich?”

    Tja für uns ist der Einstieg von Windhorst schon blöd.

  308. ZITAT:
    “Hatten wir das schon? Spieltage 1 – 8:
    https://media.dfl.de/sites/2/2.....ge-1-8.pdf

    Sauber, kein Europacup und demzufolge viel Samstag und 15.30h… nur doof, dass ich kein Stadion darf :D

  309. ZITAT:
    “Das halte ich für ausgeschlossen. Die Briten sind schön getrennt in Magaluf. Aus Gründen. Sonst gäbs da jede Nacht ein zünftiges WWII-Reenactment.”

    Die Hauptmitbrinselmitbringer ausm Ausland kommen aus dem Kosovo und der Türkei zurück. Mit der Grossfamilie in der engen Bude hocken ist bisserl riskanter als auf Malle zu feiern. Wobei das Feiern eh keinen Spass macht, weil alles zu hat.

  310. ZITAT:
    “Tja für uns ist der Einstieg von Windhorst schon blöd.”

    Meine Prognose ist, dass sich die Hertha übernimmt und bald zweitklassig spielt.

  311. “ZITAT: Tja für uns ist der Einstieg von Windhorst schon blöd.”

    Abwarten

  312. “Aber ich bin immer stets bemüht ;))”

    Das gefällt mir.

  313. ZITAT:
    “… Tja für uns ist der Einstieg von Windhorst schon blöd.”

    Wo ist denn unser Windhorst. So einen windigen Entrepreneur gibt es in Frankfurt doch bestimmt auch…

  314. ZITAT:
    “Wo ist denn unser Windhorst. So einen windigen Entrepreneur gibt es in Frankfurt doch bestimmt auch…”

    Frag den Wilhelm Bender nach Mister X.

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....36863.html

  315. … Jürgen Schneider wäre ein Traum… Zusammen mit der Deutschen Bank als Werbepartner.

  316. ZITAT:
    “… Jürgen Schneider wäre ein Traum… Zusammen mit der Deutschen Bank als Werbepartner.”

    Ob es bei der Deutschen Bank noch Mitarbeiter*innen gibt, die den kennen?

  317. Ganz konkret: Infizierte Engländer und Deutsche feiern gemeinsam am Ballermann und der Deutsche nimmt das Virus mit zurück.

    Das halte ich für ausgeschlossen. Die Briten sind schön getrennt in Magaluf. Aus Gründen. Sonst gäbs da jede Nacht ein zünftiges WWII-Reenactment.”

    Meine persönliche, nie belegbare Theorie ist, daß etliche das Virus bereits mit in den Urlaub nehmen. Da hockt man dann aufeinander und feiert aber mal so richtig, was das Gastgeberland hergibt, denn man ist ja nicht mehr daheim, wo das Argusauge des Gesetzes droht. Und dann kommen halt mehr infiziert zurück als hin reisen. Das hätten sie auch zuhause haben können. Denn es sind ja die üblichen Alterskohorten, die das Infektionsgeschehen auch daheim schön im Betrieb halten.

    Ist natürlich einfacher, sich vorzustellen, unsere gesunden Jungssterninnen würden jetzt hinterrücks vom bösen Ausländer infiziert. Nehmen wir halt das.

  318. Kohorte. Darf man dass ausserhalb eines Asterix überhaupt verwenden?

  319. ZITAT:
    “Ist natürlich einfacher, sich vorzustellen, unsere gesunden Jungssterninnen würden jetzt hinterrücks vom bösen Ausländer infiziert. Nehmen wir halt das.”

    Wer behauptet das?

  320. Natürlich gibt ausgelassenes Geselligsein mit allem was dazu gehört schon die Möglichkeit der Übertragung alles möglichen. HIV, Syphilis, Herpes und andere Kleinigkeiten nicht ausgenommen. Und Vernunft zu jeder Gelenheit ist dann auch nicht jedem gegeben. Ich bin ja auch gern unvernünftig. Ich bin allerdings auch schon alt und hab schon so ziemlich alles an Unvernunft aktiv erlebt. Ich muss davon nicht mehr alles wiederholen.

    Aber da es hier auch Menschen gibt, die sogar als Akademiker ihre Unvernunft als vernunftbasiert darstellen wollen, sie wissen es ja besser (Quertrottel meine ich damit), bleibt mir nur Schulterzucken und dass die Berge, wo ich nächstens möglichst nur zu zweit unterwegs sein will, jetzt nicht auch urplötzlich als Risikogebiet deklariert werden.

  321. ZITAT:
    “@Brainforz1:
    +1”

    Gnihihihi

  322. Wer behauptet das?”

    Eine jede Schlagzeile oder simplifizierende Erkenntnis along the lines of “40% der Neuinfektionen kommen von Urlaubsheimkehrern aus dem Ausland”.

    Warum das so ist, fragt nämlich im Grunde niemand. Stattdessen wird stündlich die Hotspotliste Ausland überarbeitet und so getan als sei wichtiger, wo man her kommt als wie man sich da verhalten hat.

  323. Genau das, Isar.

  324. @Isar
    Okay, kann man so sehen.
    Persönlich hatte ich es so nicht interpretiert aber wo Du es jetzt sagst…

  325. Isaradler. Wie immer auf den Punkt, wenn es nicht um Fußball geht. ;)

  326. Die Engländer waren nur Beispiel für ein Ausland mit höheren Infektionszahlen als Deutschland.

  327. Das eigene Verhalten fängt bekanntlich vor der Haustür an. Und diese Woche des Schulanfangs hab ich ständig beobachten können wie die Schüler aus der Schule stürmen. Die, wenn überhaupt, im Schulgelände getragene Maske verschwindet, alles vermengt sich und zieht kreischend, eng gedrängt in einem Strom, Rentner niederwalzend von dannen.

  328. Zu einigen qualitativen Aspekten von speziellen Fernsehsendungen über das Coronavirus:
    https://www.sueddeutsche.de/me.....-1.5005569

    Ich finde, dass die Art und Weise des journalistischen Umgangs mit dem Thema in der Tat Anlass für eine vertiefte Diskussion bietet.
    Jetzt in den Tagen nach dem Schulstart in Hessen war zum Beispiel im morgendlichen Radioprogramm des HR (HR-info und HR1) sowohl in den Nachrichten wie auch in den Sendungen selbst fast ausschließlich von den sehr wenigen Coronafällen die Rede, die an den Schulen zu behördlichen Maßnahmen führten.
    Das davon aber nicht mal 10 von rund 1800 allgemeinbildenden Schulen in Hessen und lediglich 15 Infizierte von über 630.000 Schülern betroffen waren, wurde in den verschiedenen Beiträgen zu dem Thema nicht mal am Rande erwähnt. Am Ende der ersten Woche könnte die Schlagzeile also durchaus lauten können: “Schulstart in ganz Hessen nahezu problemlos” oder “Befürchtungen zum Schulbeginn weitestgehend erledigt”.
    Warum werden solche erfreulichen Relationen von den Medien nicht mal deutlicher herausgestellt?

    Um so verwunderlicher ist es dann, dass die Stadt Frankfurt eine Woche nach dem Ferienende auf deutlich gestiegene (bestätigte) Infektionszahlen im Wesentlichen damit reagiert, dass ab Montag in den Schulen die Maskenpflicht auch im Unterricht gelten soll. Partys mit bis zu 250 Personen sollen dagegen weiter stattfinden können, obwohl solche Spaßveranstaltungen die Gesundheitsämter im Fall von Infektionen bei der Nachverfolgung schnell an die Leistungsgrenze treiben können. Da darf doch wohl die Frage erlaubt sein, ob die Verantwortlichen noch alle Tassen im Schrank haben, oder?

  329. ZITAT:
    “(…) alles vermengt sich und zieht kreischend, eng gedrängt in einem Strom, Rentner niederwalzend von dannen.”

    War das früher anders?

  330. Praktische Umsetzung?

    Was soll man sonst machen?

    Die erfolgreiche lückenlose Nachverfolgung der Kontakte der Teilnehmer einer spontanen Beach Party an einem Mittelmeerstrand mit Flaschendrehn und Rumknutschen halte ich für ein hoch gestecktes Ziel.

  331. ” Am Ende der ersten Woche könnte die Schlagzeile also durchaus lauten können: „Schulstart in ganz Hessen nahezu problemlos“ oder „Befürchtungen zum Schulbeginn weitestgehend erledigt“.”

    wäre halt sportlich bei einer inkubationszeit von 10-14 tagen.

  332. ZITAT:
    “Warum das so ist, fragt nämlich im Grunde niemand. Stattdessen wird stündlich die Hotspotliste Ausland überarbeitet und so getan als sei wichtiger, wo man her kommt als wie man sich da verhalten hat.”

    In Zeiten, wo man in das Hoheitsgebiet von Frau Schwesig nicht einreisen durfte, weil man aus der Corona-Hochburg Gütersloh kam, überzeugt mich das Ausland-Argument keinen Deut.
    Die Testpflicht am Verhalten der letzten zwei oder drei Wochen festzumachen ist zudem wohl etwas ambitioniert…..-

  333. Nein, das war früher nicht anders, aber in der gegenwärtigen Bedrohungslage könnte man nach 3 Monaten Pause erwarten, dass die Kinderlein im Untericht darauf eingestellt werden oder dass bspw. Schülerlotsen an neuralgischen Stellen und allgemein bewußtseinsschärfend tätig wären. Aber null, nichts scheint sich prophilaxemäßig an den Schulen zu tun.
    Und/aber, die Verantwortlichen haben noch nie alle Tassen im Schrank gehabt.

  334. https://www.op-online.de/offen.....27843.html

    Die Stadt nebendran, macht da aus gegebenen Anlass mehr.

  335. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Tja für uns ist der Einstieg von Windhorst schon blöd.”

    Wo ist denn unser Windhorst. So einen windigen Entrepreneur gibt es in Frankfurt doch bestimmt auch…”

    Hihi das frage ich mich tatsächlich schein seit Jahren.

  336. ZITAT:
    “https://www.op-online.de/offenbach/offenbach-corona-coronavirus-covid19-pk-live-ticker-infizierte-massnahmen-pressekonferenz-90027843.html
    Die Stadt nebendran, macht da aus gegebenen Anlass mehr.”

    Ich erwarte, dass die Grenzen zu diesem Kaff geschlossen werden.

  337. hab gerade martin max in gelsenkirchen ückendorf begrüßt ich red hier kein scheiss

  338. ZITAT:
    “ZITAT:
    “(…) alles vermengt sich und zieht kreischend, eng gedrängt in einem Strom, Rentner niederwalzend von dannen.”
    War das früher anders?”

    Es gab weniger Rentner.

  339. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich erwarte, dass die Grenzen zu diesem Kaff geschlossen werden.”

    Jawoll, ja.

  340. ZITAT:
    “” Am Ende der ersten Woche könnte die Schlagzeile also durchaus lauten können: „Schulstart in ganz Hessen nahezu problemlos“ oder „Befürchtungen zum Schulbeginn weitestgehend erledigt“.”

    wäre halt sportlich bei einer inkubationszeit von 10-14 tagen.”

    An der bisherigen Faktenlage ändert die Inkubationszeit ja nichts, und an der Gesamtbewertung auch nicht viel. Es ist ja nicht so, dass der weitaus größte Teil der Urlaubsrückkehrer erst seit letzter Woche wieder daheim ist oder die Großpatys erst ab Mitte August stattgefunden hätten.

  341. Da hat jemand ein r aus der Leitung geklaut.

  342. wir hatten keine Masken auf bleibt unter uns bitte nicht denunzieren

  343. “Es ist ja nicht so, dass der weitaus größte Teil der Urlaubsrückkehrer erst seit letzter Woche wieder daheim ist”

    es ist aber durchaus so, dass die schüler erst seit fünf tagen zusammen im unterricht sind. dazu wolltest du doch positive nachrichten, oder? da bin ich dann halt der meinung, man kann durchaus noch ein paar tage warten. aber sicher hast du recht, was auch sonst.

  344. warten wir bis Ende nächste Woche wenn dann nicht 10.000 Schüler Deutschland krank Stadion auf

  345. Gibt 11 mio schüler deutschland Ferien zum teil schon wochen rum

  346. Es gibt auch immer noch Neuinfektionen, steigend,
    und Lerninhalt sollte digitale Alternative sein, bei ausreichender Lehrmittelfreiheit.

  347. Krass gäb’s das Blog nicht, ich hätte Corona längst vergessen.

  348. Eigentlich mag ich diese These von dem aus dem Ausland eingeschleppten Virus auch nicht. Wenn es aber richtig wäre, dass die Infizierten das Virus bereits hatten, als sie die Reise angetreten haben, müssten dann nicht die Rückkehrer aus allen Länder ähnlich oft positive Testergebnisse haben?
    Auch aus Italien, Malle, Österreich usw?

  349. Natürlich stecken sich viele Leute neu im Ausland an. Aber mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit weniger beim Wandern, in Museen, auf dem Golfplatz, vor dem Pub in Connemara or in Pompei als beim jeweiligen Ballermann. Darum geht es ja.

  350. Ich glaub ja fast, man hat’s Corona nur erfunden, um die Rentner von der Straße fernzuhalten.Leider gibt’s welche, die sich nicht dran halten. 😁

  351. Und btw die Freiheit abzuschaffen.

  352. Sören, so kann es nur sein, clevere Erkentniss, Hut ab!

  353. Verschenke ein n

  354. Ich hätt’ auch gerne so’n Investor aus China. Dann wäre die Eintracht heute im Finale. Und man täte hier vom Messi träumen, anstatt wegen Corona heulen.

  355. Ich hätte auch gerne so einen Investor aus China. Dann stünde die Eintracht im Finale und man täte hier von Messi träumen, anstatt wegen Corona heulen.

  356. @Sören: Obacht, heut ist National Senior Citizens Day

  357. ZITAT:
    “Natürlich stecken sich viele Leute neu im Ausland an. Aber mit an Wahrscheinlichkeit grenzender Sicherheit weniger beim Wandern, in Museen, auf dem Golfplatz, vor dem Pub in Connemara or in Pompei als beim jeweiligen Ballermann. Darum geht es ja.”

    Genau das ist der Punkt. In Italien, Mallorca und Österreich verbringen die meisten Urlauber ihre Zeit in der frischen Luft. Die Gefahr, sich anzustecken, ist dabei gering. Was natürlich bei einer vorherigen Ansteckung bereits in Deutschland keine Rolle spielen würde.

    In der Türkei, im Kosovo und in Kroatien besuchen viele der Reisenden ihre Familie. Wogegen natürlich nix zu sagen ist. Aber dabei haben sie engen Kontakt auch in Innenräumen. Und um infiziert zurück zu kommen, müssen sie das Virus nicht aus Deutschland mitbringen.

  358. Gleich rollt der Ball……

  359. Richtig mini,

    deshalb hinkt m.E. Isar Behauptungen, ein Museumsbesuch sei per de sicherer als Ballermann. Geschlossene Räume sind wesentlich gefährlicher als draussen. Stichwort:Aerosole

  360. es war ein schöner tag der letzte im august
    die sonne brannte so als hätte sies gewusst…
    da traf ich sie in GElsenkirchen erle
    und irgendwie hatt ich das gefühl
    sie winkt mir zu und schien mir zu sagen
    Fonzy – ich bin jetz deine Perle ….
    und es war sommer

  361. ZITAT:
    “Richtig mini,

    deshalb hinkt m.E. Isar Behauptungen, ein Museumsbesuch sei per de sicherer als Ballermann. Geschlossene Räume sind wesentlich gefährlicher als draussen. Stichwort:Aerosole”

    Danke, c.e. Allerdings bin ich leider nicht mini, sondern eher maxi ;)

  362. sitze schülers in geschlossene räume?

  363. ZITAT:
    “sitze schülers in geschlossene räume?”

    Fonzys eigentlich in geschlossenen Anstalten.

  364. Das Spiel geht ja gut los.
    Frühes Tor tut dem Spiel gut, sagt der Fachmann :)

  365. ZITAT:
    “ZITAT:
    “sitze schülers in geschlossene räume?”

    Fonzys eigentlich in geschlossenen Anstalten.”

    :-)

  366. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “sitze schülers in geschlossene räume?”

    Fonzys eigentlich in geschlossenen Anstalten.”

    :-)”

    Hihi, sehr gut. Wollte auch sowas schreiben, hab mich aber nicht getraut.

  367. Welch tolles Fußballspiel. Das ist wahrlich eine andere Liga.

  368. Traurig, dass sich hier über Schreibschwache lustig gemacht wird. Dauert nicht lange und ihr lacht über den Ergänzungsspieler. Pfui!

  369. ZITAT:
    “Welch tolles Fußballspiel. Das ist wahrlich eine andere Liga.”

    “Respect” nur aufm Ärmel.

  370. Boccia, lachen ist doch gesund. Ich lache hier IMMER über ALLE. Manchmal sogar über mich selbst.

  371. Gerade wollte ich schreiben Sevilla ist besser.
    Schon bestätigt.

  372. ZITAT:
    “(…) Respect” nur aufm Ärmel.”

    Und manchmal zeigt man Respekt zum falschen Zeitpunkt und/oder aus falschen Gründen.
    “… Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky hat uns eben mitgeteilt, dass die morgige Demonstration aufgrund der Entwicklungen der Corona-Zahlen von der Stadt Hanau verboten wird. …”
    https://19feb-hanau.org/2020/0.....ur-absage/

  373. Ein abwechslungsreiches Endspiel bislang.

  374. Hanau hat plötzlich eine Zahl von 49 Infektionen in der 7 Tage Rechung auf 100 000, komisch das man davon vorher nicht was gehört hat sowie in OF oder Groß Gerau wo dauernd über den Anstieg berichtet wurde.

  375. moni, gut gemeint, aber ich les hier doch zu viel todernste Beiträge, als dass ich das mit gängiger Eigenironie hier annehmen kann.

  376. @391: Nidda, bin ja oft mit dir einer meinung, in diesem aber nicht.

  377. NairobiAdler in HH

    Man muss für Sevilla sein heute, nein?

  378. ZITAT:
    “@391: Nidda, bin ja oft mit dir einer meinung, in diesem aber nicht.”

    Ich mit mir auch nicht.
    Da schrub verdammt viel Erstfrust mit. Aber auch der Zweitfrust hängt sich grad dran: Es kann doch nicht sein, dass nur noch die Querdenker und Nazis auf alles scheißen und sich den ihnen so nicht zustehenden öffentlichen Raum nehmen, verdammte Kacke.
    Sorry, musste raus.
    Tschullischung.
    Zurück zum Spocht. Jedenfalls Geister-Spocht.

  379. Gegen Sevilla zu spielen, ist wirklich unangenehm.
    Sind nicht ohne Grund so erfolgreich.

  380. Ich glaub, der Conti schafft keine Verlängerung….das passiert mit Adi net.

  381. NairobiAdler in HH

    Wunderschön

  382. Bitter für Lukaku

  383. So sind se, die Sevillas.

  384. Re Legasthenie: Ich wette einen Sack Mehl, dass Anstalts-Fonzy und Westerwald-Joni personenidentisch sind. Ah, und Grüße aus der Pfalz.

  385. Multiple Persönlichkeiten ?
    Das könnte uns nicht passieren…

  386. “Richtig mini,

    deshalb hinkt m.E. Isar Behauptungen, ein Museumsbesuch sei per de sicherer als Ballermann. Geschlossene Räume sind wesentlich gefährlicher als draussen. Stichwort:Aerosole”

    Prinzipiell hinkt natürlich alles, korrekt. Ich würde aber auch nicht Freiluft-Ischgls verharmlosen, nur weil keine Wände drumherum sind. Oder glaubt hier jemand ernsthaft, die lokalen Behörden vor Ort würden knallhart Corona-DIsziplin enforcen, wenn die ersten Party People mit Hartwährung seit einem halben Jahr auftauchen, die tendenziell unter Ihresgleichen bleiben und nach 10 Tagen wieder weg sind? Und daß ebendiese den Sinn & Zweck ihres Urlaubs verdrängen und stattdessen brav Heimatdisziplin vorleben?

  387. Ein tolles Euroleague-Finale. Auch ohne Eintracht. (Wir wären chancenlos gewesen…)

  388. Wahnsinn dieser FC Sevilla.Die Euroleague ist einfach ihr Revier.
    Ich war eigentlich für Inter, weil ich schon immer Sympathien für sie hege und Lukaku ein toller Stürmer ist, dem ich diesen Titel von Herzen gegönnt hätte, aber man muss ehrlich sagen, dass sie in HZ 2 viel zu passiv waren. Der gehypte Lautaro war ein Totalausfall heute und Sevilla hat im Prinzip das ganze Spiel über dominiert und mit mannschaftlicher Geschlossenheit die individuelle Qualität der Mailänder wett gemacht. Absolut verdienter Sieg, obwohl ich mir für Inter den Titel gewünscht hätte muss man das einfach anerkennen. Dass Conte dann nach dem Rückstand noch Eriksen, Alexis und Moses bringt wirkte doch arg planlos und mit jeder Minute hingen die Mailänder Köpfe weiter nach unten. Zu wenig Willen. Da hätte ich wirklich mehr erwartet in einem Finale.

  389. Hertha und Corona. Welch Themen. Keinen kümmert’s wie es mir im Eintrachtblog geht.

  390. NairobiAdler in HH

    Also abgesehen davon, dass Sevilla wohl früh ne rote hätte bekommen müssen, war das schon verdient.

    Da mir beide Clubs wurscht sind, hab ich die Eigentümerverhältnisse gegoogelt und beschlossen für Sevilla zu sein, weil Inter dem Chines gehört und Sevilla wohl den Fans.

    So bin ich zufrieden.

  391. Nairobi, ich war als Kind oft in Italien als die noch das Nonplusultra im Fussball waren. Seitdem ertappe ich mich immer wieder dabei wie ich für Juve und Inter die Daumen drücke, obwohl es bei beiden genug Gründe gäbe sie zu verabscheuen. Nur beim AC Milan ist der Funke nie übergesprungen, keine Ahnung warum.
    In meiner Küche steht sogar noch ne Kaffeedose mit alten Juvehelden, Perruzzi, Conte und Tacchinardi sind glaub ich drauf.

  392. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Nairobi, ich war als Kind oft in Italien als die noch das Nonplusultra im Fussball waren. Seitdem ertappe ich mich immer wieder dabei wie ich für Juve und Inter die Daumen drücke, obwohl es bei beiden genug Gründe gäbe sie zu verabscheuen. Nur beim AC Milan ist der Funke nie übergesprungen, keine Ahnung warum.
    In meiner Küche steht sogar noch ne Kaffeedose mit alten Juvehelden, Perruzzi, Conte und Tacchinardi sind glaub ich drauf.”

    Du, das ist doch völlig in Ordnung. Ich hab halt sonst keinen einzigen Anhaltspunkt gehabt mich zu entscheiden.
    Morgen bin ich übrigens für PSG. und die Katharris sind sicher nicht besser als der Chines.

  393. ZITAT:
    “Hertha und Corona. Welch Themen. Keinen kümmert’s wie es mir im Eintrachtblog geht.”

    Wie gehts Dir denn im Blog?
    Ach, auch egal.

  394. Die 400 gehört von der Redaktion eliminiert, eine Woche Sperre !
    Bin mit meinem Sevilla zufridde…..obwohl ich früher auch Internationale war.

  395. Moin. Champions League Finalwochenende mit deutscher Beteiligung. Da muss man für Bayern die Daumen drücken. Ich tue es. Seit den 70ern . Nur wenn sie gegen meine Eintracht spielen, schlägt mein Herz für unsere Eintracht.

  396. @417 …ähm nö. Mir is es egal.