Heimspiel Steine und Beine

Foto: Arne Dedert/dpa
Foto: Arne Dedert/dpa

Sportvorstand Fredi Bobic vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt trauert dem Verlust des “magischen Dreiecks” vor der Saison nicht hinterher.

“Wir werden immer wieder unsere besten Spieler verlieren, das ist der Lauf der Dinge”, sagte der Europameister von 1996 bei Sportbuzzer zu den Abgängen von Ante Rebic, Luka Jovic und Sebastien Haller: “Aber durch die Einnahmen aus den Verkäufen, durch dieses Geld, stehen wir ganz anders da als 2016. Damals hatten wir ein Budget von 2,5 Millionen Euro für neue Spieler. Jetzt investieren wir in Beine und Steine.”

Im Spiel gegen RB Leipzig rechnet sich Bobic gute Chancen aus. “Wir spielen zu Hause, haben zusammen mit unseren Fans das Potenzial, Leipzig Probleme zu bereiten. Bisher waren die Spiele gegen RB immer offen und spannend. Ich wüsste nicht, wieso sich das ändern sollte”, sagte der 48-Jährige im Interview vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Die Eintracht habe bei der 1:2-Niederlage in der Hinrunde ein tolles Spiel gemacht, Leipzig nicht ins Rollen kommen lassen und sei nur bei der Effektivität schlechter gewesen: “Leipzig hat dreimal aufs Tor geschossen und zweimal getroffen.”

Bobic hat besonders viel Respekt vor RB-Trainer Julian Nagelsmann und Torjäger Timo Werner: “RB ist Erster, spielt wie ein Tabellenführer, hat unter Julian Nagelsmann den nächsten Schritt gemacht. Nagelsmann ist eine tolle Persönlichkeit und überzeugt, von dem, was er tut”, sagte er. “Timo Werner ist total stabil geworden, da kannst du die Uhr danach stellen, wann er trifft. Wenn die Bayern Fehler machen, kann RB Meister werden.”

Die Frankfurter treffen auch im DFB-Pokal-Achtelfinale am 4. Februar auf Leipzig. (dpa)

Schlagworte: ,

229 Kommentare
KOMMENTIEREN »


  1. Kann man da nicht antworten und für entsprechende Inhalt sorgen, damit man mal sieht, wie TikTok darauf reagiert? Geht bei Twitter doch auch, dass alle möglichen normalen Leute auf Eintrachtnachrichten antworten. Dan wäre die Diskussion konkret.

    Das ist aber eher ein Thema für die SGE, welche Social Media Plattformen man für Nachrichten benutzt. Hatte deshalb bei Twitter schon vorher einen Tweet an die Eintracht mit der etwa gleicher Anmerkung zu TikTok abgeschickt. Man findet bei Netzpolitik.org genug über diesen Dienst um ihn als Eintracht nicht zu nutzen.

  2. @128 letzter Beitrag, manchmal haben diese Beiträge von ß doch etwas bedrohlich anmutendes

    Danke für das Feedback zum Duschen, nachdem Zebulon nach meinem Empfinden so mürrisch antwortete, wollte ich schon ein, ich dachte der “Drecks-Nordkoreaner” war´s hinterherschreiben, aber vielleicht kennt ja der eine oder andere den Beitrag von Hagen Rether noch nicht, https://youtu.be/Z-5LSi-SXjA?t.....=28

  3. Eintracht-Laie (alter Thread),

    ich persönlich habe Bobic weder die guten Transfers noch die (bisher) nicht so eingeschlagenen Spieler zugerechnet. Ich denke, dass da Manga, Hütter federführend sind, klar werden Hübner und Bobic auch dabei sein aber ich sehe Trainer und Chefscout eindeutig federführend.

    Bobic hat aber den gesamten angestaubten Bruch(hagen)Laden von links auf rechts gedreht. Sponsoren aus dem Bankbereich, aus der Stadt (unmöglich lt. Herry) geworben, einen großen neuen Mitarbeiterstab (u.a. Scouting) angestellt, in kürzester Zeit erst Laguarde rausgedrängt, jetzt sich mit der Stadt über das Stadion geeinigt, die neue Geschäftsstelle nebst Trainingsplätzen auf den Weg gebracht, AG und Verein befriedet, dadurch jetzt neue Jugendkonzepte auf den Weg gebracht e.t.c.

    Und das Ganze in 3,5 Jahren, beginnend mit der Hypothek, einen Fastabsteiger übernommen zu haben und ein Transferplus von 5 Mio. erwirtschaften zu müssen (Danke Herry).

  4. ZITAT:
    “ich persönlich habe Bobic weder die guten Transfers noch die (bisher) nicht so eingeschlagenen Spieler zugerechnet. Ich denke, dass da Manga, Hütter federführend sind, klar werden Hübner und Bobic auch dabei sein aber ich sehe Trainer und Chefscout eindeutig federführend.”

    Natürlich vollkommen korrekt, CE. Nur ohne die dramatisch verbesserten Bedingungen wären Transfers wie Trapp, Rode und Hinteregger einfach unmöglich gewesen. Und daran war neben Bobic natürlich auch Hellmann beteiligt.

  5. Rasender Falkenmayer

    Das mit den Sponsoren, Laguarde und dem Stadion würde ich auch eher Hellmann gutschreiben. Aber als Team gewinnt man zusammen und verliert auch zusammen.

  6. “Man findet bei Netzpolitik.org genug über diesen Dienst um ihn als Eintracht nicht zu nutzen.”

    Wir haben mehrere Kooperationen in China am Laufen (FC Beijing, Bildungseinrichtungen u.a.). TikTok ist (nicht nur) dort eine der am weitest verbreitetsten Apps. Deshalb ist es fast zwangsläufig, dass man sich auch auf dieser Plattform präsentieren sollte.

  7. Ernst gemeint:
    Man liest / hört immer nur Bobic, was macht die Frisur den lieben langen Tag so?

  8. @ o.fan
    Und aus beiden genannten Gründen ist es eben kacke.

  9. ZITAT:
    “Das mit den Sponsoren, Laguarde und dem Stadion würde ich auch eher Hellmann gutschreiben. Aber als Team gewinnt man zusammen und verliert auch zusammen.”

    Unter /mit Herry konnte das Hellmann aber alles nicht umsetzen (Stichwort: “das könnt ihr ja alles machen, wenn ich weg bin)..

  10. Rasender Falkenmayer

    @7, 9
    Stichwort Team. Hellmann hat nach meinem Eindruck eine Weile gebraucht, um sich von Bruchhagen zu lösen und dann dafür gesorgt, dass die Last auf mehrere Schultern verteilt wurden, die auch jeweils eigene Qualifikationen mitbrachten. Das ist wahrscheinlich einer der Gründe für die gute Entwicklung.

  11. @Hanradler, sorry, wenn ich mürrisch rüberkam. Wollte nur kurz einwerfen, dass nicht ungewöhnlich. Hab doch wenig Zeit, muss schuffte.

  12. ZITAT:
    “Aber als Team gewinnt man zusammen und verliert auch zusammen.”

    Das wurde von Bobic und auch anderen schon mehrfach betont. Ich denke das was CE in der 3 geschrieben hat spricht für sich und für alle die daran mitgewirkt haben.

  13. ZITAT:
    “Wir haben mehrere Kooperationen in China am Laufen (FC Beijing, Bildungseinrichtungen u.a.). TikTok ist (nicht nur) dort eine der am weitest verbreitetsten Apps. Deshalb ist es fast zwangsläufig, dass man sich auch auf dieser Plattform präsentieren sollte.”

    Genau, was interresieren uns Menschrechte, Zensur(nicht nur poilitisch), Chinesiche Scoringwertung die nicht nur für Bürger sondern auch Firmen gilt – Hauptsache Kommerz

  14. ZITAT:
    “Genau, was interresieren uns Menschrechte, Zensur(nicht nur poilitisch), Chinesiche Scoringwertung die nicht nur für Bürger sondern auch Firmen gilt – Hauptsache Kommerz”

    Bewußt provokativ gefragt: Du willst damit aber nicht behaupten, dass die anderen Social-Media-Kanäle zensurfrei seien?

  15. @ß, bembeldomi
    Ich wollte nicht sagen, dass ich das gut finde und streiche deswegen das ‘sollte’.

  16. Argh…..RIP Terry Jones……
    Hat das Leben jetzt noch einen Sinn???

  17. 3: Zustimmung. Allerdings glaube ich, dass man fairerweise sagen muss, dass auch Frankenbach und Hellmann einen Anteil an vielen Dingen haben. Man mag als Fan vielleicht nicht immer alle Ideen und Aussagen des Vorstands toll finden, aber mich beruhigt es schon ziemlich, dass da offenbar sehr unaufgeregt und professionell gearbeitet wird. Das ist sicher nicht bei allen deutschen Proficlubs so und von unserer eigenen Geschichte – egal ob angestaubt und piefig unter Herri oder vollkommen unseriös unter Ohms und Co. – will ich hier gar nicht anfangen…

  18. Rasender Falkenmayer

    Terry Jones auf der letzten Reise ins Labyrinth.

  19. ZITAT:
    “Terry Jones auf der letzten Reise ins Labyrinth.”

    :*-(

  20. @CE
    Ich habe Kostic schon bewusst gewählt, weil man gerade diesen Transfer oft als Beleg für “Wir haben zu wenig Einblick, die da oben wissen schon was sie tun!” hört, aber auch weil Bobic und Kostic schon vorher Berührungspunkte hatten.
    Mir ging es um das Unbehagen über die “Verklärung” und das etwas naiv-blauäugige Vertrauen bei manchen Leuten. Aber zu kurz gehüpft, ich war halt bei der Leichtathletik zeitlebens eine Niete. Immerhin danach in der Dusche immer ohne…egal.

    @bembeldomi
    Tja…leider treffend beschrieben.
    Und ich kapiere zusätzlich auch diese wirtschaftliche Naivität bei unseren Verantwortlichen nicht. Selbst wenn man es schafft die Menschenrechte auszublenden, glauben die wirklich in China das große Geld machen zu können? Weil alle anderen auch hinrennen? Es gibt Branchen, da kann ich es eher verstehen, auch wenn das Unbehagen bleibt und ich persönlich auch keine perfekte Lösung habe, leider. Aber beim Fußball?
    Und als Fan muss man auch verdammt naiv sein, glaubt man wirklich Hellmann/Bobic würden sich dem Ausverkauf entgegenstellen. Natürlich wird man dort (richtige) Spiele befürworten, wenn sich am östlichen Horizont auch nur ein Funken Hoffnung auf mehr Umsatz und Glamour abzeichnet.

  21. KlausBärbel 17,

    natürlich wirkt hier der ganze Vorstand zusammen. mir ging es nur darum, dass ich Bobic bei den Transfers nicht besonders weit vorne sehe (bei deren Durchführung sicher schon, bei der Auswahl aber eher weniger).

    Ansonsten wirbelt unser gesamter Vorstand schon ordentlich Staub auf.

  22. Rasender Falkenmayer

    Und am Ende wissen wir: nichts.
    Aber das dafür besser.

    Wo ist das Mittelfeldpony?

  23. ZITAT:
    “@bembeldomi
    Tja…leider treffend beschrieben. Und ich kapiere zusätzlich auch diese wirtschaftliche Naivität bei unseren Verantwortlichen nicht. Selbst wenn man es schafft die Menschenrechte auszublenden, glauben die wirklich in China das große Geld machen zu können? ….

    Die haben aber auch bei uns in Deutschland viel mehr User, als z.B. Twitter, deshalb geht es da wohl mehr um die TikTok-User hier. Aber trotzdem darf man dann doch nicht den Rest dieser Firma ausblenden, vor allem wenn ich an Sonstige Taten der Eintracht denke – bin da echt etwas verstimmt, kann es aber leider nicht ändern.

  24. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bewußt provokativ gefragt: Du willst damit aber nicht behaupten, dass die anderen Social-Media-Kanäle zensurfrei seien?”

    Jain, aber noch löscht Facebook oder Twitter keine Tweets/Postings(zumindest nicht bekannt), weil es Donald Trump und dessen Regierung z.B. nicht gefällt. Auch Posting zu den Protesten in HK wurde nicht gelöscht.
    Das die Anzeige bei FB und Twitter in den Original-Apps für mich “optimiert” ist wie sie es nennen ist auch klar, lässt sich aber mit Alternativ-Apps auch umgehen.
    Wie gesagt “TikTok behält es sich vor, politische Inhalte zu entfernen, wenn dies im Interesse der chinesischen Regierung ist.” und aus diesem Grund ist dieser Dienst ein NoGo. (für mich auf alle Fälle)

  25. OT: Es gibt wirklich wenige, die sich so stilvoll verabschieden können wie Monty Python:

    “Farewell dear Terry J. Two down, four to go. Love Terry G, Mike, John & Eric.”

  26. In Gedenken an Terry J.:

    Wie lange brauche ich, um das Gesamtwerk von Monty Python anzuschauen?

    1899 Minuten !

    Link, Frage 18

    https://projekte.sueddeutsche......n-e918694/

  27. Dosen-Didi will angeblich auch Brøndby ins Portfolio eingliedern.

    Kotz.

  28. Alcacer beim BVB vor dem Aus? Favre ist nicht gut auf ihn zu sprechen.

  29. … und von wegen BVB: drei Gästeblock-Karten à 56 euronen abzugeben. Freitag, 14.2., abends. Irgendwo Westfalen, Ostwestfalen oder Lipperländler, die noch nix vorhaben? Gern auch Rhein-Mainer.

  30. ZITAT:
    “Alcacer beim BVB vor dem Aus? Favre ist nicht gut auf ihn zu sprechen.”

    Keine Ahnung, was Favre grad mit Alcacer zu schaffen hat.
    Aber beim BVB scheint recht schnell in Vergessenheit geraten zu sein, was Alcacer nachweislich zu leisten imstande ist. Wenn ich Zorc wäre, würde ich mal die Gehirnzellen etwas intensiver bemühen, was seit dem Sommer so schief gelaufen ist.

  31. ZITAT:
    “Jesus nach Granada”

    Und ich hatte schon Bethlehem befürchtet.

  32. Alle holen neue Spieler, nur wir nicht. Dafür scheissen wir die dann am Ende alle einfach mit unserem Geld zu.

    Guter Plan.

  33. 82% ballbesitz. das kann nur Barca sein, mit dem zweiten anzug beim drittligisten Ibiza, copa del rey. stand: 1:0 für die insulaner.

  34. Kotz.”

    “Julian Nagelsmann den nächsten Schritt gemacht. Nagelsmann ist eine tolle Persönlichkeit und überzeugt, von dem, was er tut“
    Quelle Bobic, Fredi.

  35. ZITAT:
    “Kotz.”

    “Julian Nagelsmann den nächsten Schritt gemacht. Nagelsmann ist eine tolle Persönlichkeit und überzeugt, von dem, was er tut“
    Quelle Bobic, Fredi.”

    Der kleine Pisser. Also Nagelsmann, nicht Bobic.

  36. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Mercato: in dubio pro beo?
    https://www.transfermarkt.de/i.....or_2583146

    statt mbouhom inbeom?

  37. OT: Griezman macht das 1:1 auf Pass von de Jong.

  38. ich will niemand aufwecken, aber Barca führt kurz vor ende der nachspielzeit 2:1. wieder Grieszman.

  39. Weck mich wenns was wichtiges gibt.

  40. ZITAT:
    “82% ballbesitz. das kann nur Barca sein, mit dem zweiten anzug beim drittligisten Ibiza, copa del rey. stand: 1:0 für die insulaner.”

    Badalona ist meines Erachtens 10km von Barcelona entfernt.

  41. ok, lese gerade das es Ibiza war. Im Wettbüro stand heute Badalona-Barxelona habe das Spiel getippt

  42. Was ist ein Wettbüro?

  43. …. und gibts da einen Betriebsrat?

  44. ZITAT:
    “Veranstaltungshinweis:

    https://www.fr.de/frankfurt/ha.....59467.html

    Am Arsch.

    Samstag ist Heimspiel.

  45. Er tut mir ja schon leid, der gute Jesus, so ein Rumgeschiebe….
    Ich würde den Vertrag aussitzen und dann einen guten da machen, wo’s stimmt.

  46. Nobody fucks with the Jesus.

  47. Aaaaaaaaannnnteeeeee!

  48. Was hätt ich den gern wieder…

  49. ZITAT:
    “Was hätt ich den gern wieder…”

    Ja. Ich auch.
    ZITAT
    “… Die Nummer mit Ante Rebic hat sich auch erledigt, seit sich der Trainer des AC Mailand, Stefano Pioli, wahrscheinlich unter Gewaltandrohung doch dazu durchringen konnte, den kroatischen Nationalstürmer zumindest mal für 45 Minuten einzuwechseln. Prompt schoss die Wuchtbrumme zwei Tore und den AC Milan zum 3:2-Sieg gegen Udinese. Rückkehrwahrscheinlichkeit nach Frankfurt durch Rebics Doppelpack? So ziemlich null. …”
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....56000.html

    Hoffnung = Seifenblase 🎈📌

  50. ZITAT:
    “Er tut mir ja schon leid, der gute Jesus, so ein Rumgeschiebe….
    Ich würde den Vertrag aussitzen und dann einen guten da machen, wo’s stimmt.”

    Hat ihn jemand gezwungen? Zum Vertrag gehören ja immer zwei.

  51. Völlig richtig Volker! Für das Geld muss eine alte Frau lange stricken …..

  52. Schöne neue Fußball-TV- Welt: Als Amazon Prime-Abonnent kann man den Eurosport-Player 30 Tage gratis testen. Und mit dem richtigen Startzeitpunkt sind da gleich 3 Eintracht-Spiele enthalten:
    Freitag, 7. Februar, 20.30 Uhr: Eintracht Frankfurt – FC Augsburg
    Freitag, 14. Februar, 20:30 Uhr: Borussia Dortmund – Eintracht Frankfurt
    Freitag, 21. Februar, 20:30 Uhr: FC Bayern München – SC Paderborn 07
    Montag, 24. Februar, 20:30 Uhr: Eintracht Frankfurt – 1. FC Union Berlin

  53. @56

    Eurosportplayer? Ich dachte, das hat DAZN übernommen ?

  54. Das ist wirklich ärgerlich. Drei Eintracht-Spiele im Februar wieder freitags oder montags und daher nicht auf Sky.

    Da fragt man sich echt, wozu man sich noch ein Sky-Abo leistet.

  55. Nachklapp zu [53]:
    ZITAT:
    “… „Ich werde auf jeden Fall eines Tages nach Frankfurt zurückkehren. …”
    https://fussball.news/artikel/.....geruechte/

    Hmpfft. N8.

  56. @57 ich blick da auch nicht mehr durch, aber das Angebot ist definitiv aktuell. Hab hier ne Erklärung gefunden: https://www.chip.de/news/Auch-.....21598.html

  57. Tapferes Ibiza!

  58. ZITAT:
    “Jetzt investieren wir in Beine und Steine.“

    Mann,das waren noch Zeiten, als man diesen Satz mit den Substantiven im Singular sagen konnte!

  59. Jetzt muss nur noch Emre Can zu Dortmund gehen……
    Gude, Morsche,…. endgültig wieder am Boden der Bundesliga.

  60. @63
    Zwischen Championsleague und Abstieg scheinst du nichts zu kennen.

  61. Hier ists billiger als beim Therapeuten

  62. ZITAT:
    “Jetzt muss nur noch Emre Can zu Dortmund gehen……
    Gude, Morsche,…. endgültig wieder am Boden der Bundesliga.”

    Wir sind sowas von am Arsch.

    Findest Du das nich selbst lächerlich was Du hier von Dir gibst?

  63. Orakel von Offenbach

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jetzt investieren wir in Beine und Steine.“

    Mann,das waren noch Zeiten, als man diesen Satz mit den Substantiven im Singular sagen konnte!”

    Sehr schön!

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Er tut mir ja schon leid, der gute Jesus, so ein Rumgeschiebe….
    Ich würde den Vertrag aussitzen und dann einen guten da machen, wo’s stimmt.”

    Hat ihn jemand gezwungen? Zum Vertrag gehören ja immer zwei.”

    Stimmt, der Spieler und sein Berater

  65. ZITAT:
    “Findest Du das nich selbst lächerlich was Du hier von Dir gibst?”

    Ach Volker, manche legen die Stöckchen inzwischen auf die Erde, über die die Mitschreiber springen sollen. Muss man trotzdem nicht machen. ;)

  66. Gude Morsche,
    bei der seltenen Konstellation muss ja heute was passieren::
    Dynamischer Donnerstag trifft auf Nationaltag des Obstkuchens
    Wahrscheinlich wirds dann dieser Pogba, wenns der Can net wird

  67. ZITAT:
    “Wahrscheinlich wirds dann dieser Pogba, wenns der Can net wird”

    Klingt realistisch. ;)

  68. @71

    Warum? Florentin oder Matthias wären durchaus denkbar …

  69. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    wir brauchen den Jesus nicht, jetzt, wo der Falette bleibt.
    Aber dieser Can – der würde helfen.

  70. ZITAT:
    “Aber dieser Can – der würde helfen.”

    In ca. 10 Jahren könnte die Stelle als Direktor des NLZ wieder freiwerden. Meinst du das?

  71. Bei der Hertha sind sie jetzt schon so nervös, dass sie gestern die einzige öffentliche Trainingseinheit der Woche nach dem Aufwärmprogramm zu einer nicht-öffentlichen Trainingseinheit machten. Angereiste Fernesehleute und Zuschauer mussten dann draußen bleiben. So macht man sich Freunde, Freunde.

  72. Ich freu mich wirklich, wenn Durstewitz und Kilchi im Mutterschiff schreiben. Aber die ständige Verwendung von “Bullen” oder “Stieren” stößt mir heute sehr sauer auf.
    Rasenballer heißen die oder Nagelsmänner, aber sonst nix. Wenigstens ein Hauch von Protest gegen dieses Scheißprodukt könnte doch durchgehalten werden, indem man aus dem Marketingsprech aussteigt. Naiv, ich weiß schon. Find’s trotzdem wichtig.

  73. @76

    Wenn sie Brausenutten sagen, bekommen sie Ärger mit dem Watz! *duckundwech*

  74. “…Rebic in einem Interview mit der kroatischen Zeitung Sportske Novosti jetzt Klarheit: “Ich habe viele Karriereopfer gebracht und trainiert, damit ich eines Tages zu einem großen Verein wie dem AC komme. “

    Muss hart gewesen sein für den armen Ante hier…endlich haben sich die Opfer gelohnt!

  75. “RB ist Erster, spielt wie ein Tabellenführer, hat unter Julian Nagelsmann den nächsten Schritt gemacht.
    Nagelsmann ist eine tolle Persönlichkeit.”
    F.Bobic

  76. ZITAT:
    “”RB ist Erster, spielt wie ein Tabellenführer, hat unter Julian Nagelsmann den nächsten Schritt gemacht.
    Nagelsmann ist eine tolle Persönlichkeit.”
    F.Bobic”

    Wenn ich womöglich von einem anderen Verein einen Spieler loseisen will (Ilsanker) sollte ich vorher positiv über den Verhandlungspartner reden. Erleichtert die Verhandlungen.

  77. ZITAT:
    “Wenn ich womöglich von einem anderen Verein einen Spieler loseisen will (Ilsanker) sollte ich vorher positiv über den Verhandlungspartner reden. Erleichtert die Verhandlungen.”

    auch wochen nachdem die verhandlungen gescheitert sind?

  78. ZITAT:
    “auch wochen nachdem die verhandlungen gescheitert sind?”

    Gab es überhaupt welche? Wir wissen nichts.

    Abgesehen davon reden die doch alle positiv übereinander. Ob Journalisten das auch machen sollten, um mal die Argumentation von ß aufzugreifen, weiß ich nicht.

  79. Tja, die Marketingexperten bei RB wissen leider wie es geht und es ist verdammt schwer sich dem zu entziehen. Stimmt, schade wenn dur/kil da mitmachen. Funfact: Die Eintracht es schafft in der Spielplanübersicht in BuLi und DFB-Pokal Logo und Produkt nicht zu zeigen (Daumen hoch dafür) beim FC Salzburg ist das Logo aber drin.

    Noch zum FR-Artikel:
    Ich finde es gut Bobics Haltung zu Leipzig nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, soll sich später keiner von der Entwicklung überrascht zeigen. Was ich nicht kapiere: Hinteregger hat vor Jahren mal was “böses” gegen Leipzig gesagt und “…wird seitdem von den Leipziger Fans ausgepfiffen, vor dem Aufeinandertreffen schirmt ihn daher die Eintracht-Medienabteilung ab, Interviews soll er vorher keine geben.”
    Was für eine glattpolierte und hasenfüßige Scheiße.

  80. “Ob Journalisten das auch machen sollten, um mal die Argumentation von ß aufzugreifen, weiß ich nicht.”

    Ich schon: Nein, sollten sie nicht.
    Weil es einen Unterschied zwischen den Akteuren bei den Vereinen/AGs/GmbHs und Journalisten gibt. Übrigens geht es nicht allein darum ob positiv berichtet wird, die Verwendung von bestimmten Begrifflichkeiten allein führt ja schon zur Verankerung des gewünschten Bildes.

  81. ZITAT:
    “”RB ist Erster, spielt wie ein Tabellenführer, hat unter Julian Nagelsmann den nächsten Schritt gemacht.
    Nagelsmann ist eine tolle Persönlichkeit.”
    F.Bobic”

    Der wanzt sich ganz schön ran. Wer weiß schon, welche persönlichen Karriereschritte da noch geplant sind.

  82. Pünktlich zum Spiel gegen unsere heilige SGE bekommt der Nagelsmeyer noch Dani Olmo auf den Trainingsplatz gestellt. Hoffentlich darf der am Wochenende noch nicht spielen…

  83. ZITAT:
    “Übrigens geht es nicht allein darum ob positiv berichtet wird, die Verwendung von bestimmten Begrifflichkeiten allein führt ja schon zur Verankerung des gewünschten Bildes.”

    Ja, so sagt man in den Marketingvorlesungen dieser Welt. Mal im Ernst, ich habe mich gerade im Rahmen eines Projektes mit den Marketingaktivitäten auch des Mutterkonzerns der Leipziger auseinander gesetzt und festgestellt, es gibt Hoffnung. Man kann nämlich auch marketing-technischen Overkill betreiben. Und den Zahlen nach sind die Jungs ganz nah daran, das zu tun.

  84. zitat ß: “Der wanzt sich ganz schön ran. Wer weiß schon, welche persönlichen Karriereschritte da noch geplant sind.”

    ja ja, wer weiß … was soll dieses unterirdische spekulatius-ist-ja-nicht-auszuschließen-könnte-ja-sein-ich sach-mal-nur-so-geschwätz?

  85. Rasender Falkenmayer

    Ich finde nicht, dass DUR/KIL beim Marketing mitmachen, angesichts von Formulierungen wie “… mit allerlei Kleingeld hochgezüchteten Stiere…” oder “…den gepamperten Retortenklub… “. Dass sie nicht “Brausenutten” schreiben ist ja wohl klar. Und dass sie Nagelsmann nicht persönlich angreifen ist ebenfalls o.k., der hat ja schließlich nix gemacht und scheint als Trainer echt gut zu sein.

  86. “Rasenballer heißen die oder Nagelsmänner, aber sonst nix.”

    Mir kam die Tage der Gedanke, dass man durch die Verwendung eines Spitznamens dem Gegner seinen Respekt und die Anerkennung, dass er dazu gehört, erteilt. Dass mir zu Paderborn und Augsburg nichts eingefallen ist, könnte diesen Gedanken unterstützen.

  87. ZITAT:
    “Wer weiß schon, welche persönlichen Karriereschritte da noch geplant sind.”

    Wenn es nicht so kalt wäre am Samstag würde ich das Tragen eines Aluhuts empfehlen.

  88. ZITAT:
    “Wenn es nicht so kalt wäre am Samstag würde ich das Tragen eines Aluhuts empfehlen.”

    Winterversion: Aluhut mit Katzenfellüberzug.

  89. Sky meldet Olmo zu RB wohl perfekt.

  90. “…. Wer weiß schon, welche persönlichen Karriereschritte da noch geplant sind.”

    Tja, aber auch dann werden einige Fans sich überrascht zeigen. Es würde passen, auch weil ich glaube, dass er das Konstrukt tatsächlich einfach geil findet. Ansonsten gilt: Spekulationen sind völlig OK, solange sie die “Richtigen” treffen. Bei den falschen sind sie halt aluhutesk.

  91. Das zentrale Problem im Zusammenhang mit dem RB-Konstrukt scheint mir dass jeder aber auch wirklich JEDER, selbst die erbittertsten Gegner die Scheissplörre hemmungslos und in Mengen saufen.
    #BOYKOTT RB!!!

  92. ZITAT:
    “Das zentrale Problem im Zusammenhang mit dem RB-Konstrukt scheint mir dass jeder aber auch wirklich JEDER, selbst die erbittertsten Gegner die Scheissplörre hemmungslos und in Mengen saufen.
    #BOYKOTT RB!!!”

    Ich nicht! Habe es vor etlichen Jahren mal probiert und tatsächlich nach einem Schluck den Rest weggegossen. Unabhängig von Glaubensfragen schmeckt es mir einfach nicht.

  93. Rasender Falkenmayer

    Das schmeckt nur Menschen bis 30. Danach hat man Geschmack entwickelt.

  94. Nur zum Verständnis, ich will hier nicht einen auf Gesundheitsapostel machen, ich find jeder Erwachsene hat das Recht sich das reinzuknallen was ihm Spass macht, aber es gibt doch eine Riesenmenge alternativer Energyplörren die auch noch weitaus mehr Koffein- und Tauringehalt haben als RB, deshalb boykottiert diesen Mist!

  95. Das erinnert mich, dass ich nach dem letzten Dosen-Spiel am Oberforsthaus jemanden rund gemacht habe, der sich tatsächlich so eine Dose bestellt hat. Bisschen blöd geguckt hat er, meine Argumentation war für ihn aber nicht so ganz schlüssig.

  96. Ich trink Kaffee, und Taurin kenn ich net.

  97. ZITAT:
    “Das schmeckt nur Menschen bis 30. Danach hat man Geschmack entwickelt.”

    Nee, nee fast alle meine lieben Mitarbeiter z.B. tun es (auch die über 30!) und verstecken dann verschämt ihre Leerbüchsen weil sie wissen dass ich das in unserer Schankwirtschaft aus Gründen nicht im Sortiment habe, ich möcht sie am liebsten dafür prügeln, aber das ist ja leider verboten ;)

  98. Tscha, das “zentrale problem” kann es nicht sein, weil auch ich – wie ce – das zeug nicht trinke und nie getrunken habe.
    kleine anektode am rande: 2001 oder 2002 beim Mainz-marathon. etwa bei km36 oder 38 (Weisenau) hatten die jungliberalen Westerwelle-fans die brühe massenhaft an die läufer und läuferinnen verteilt – im vollrausch der damaligen strategie18. wer das zeug genommen und getrunken hat, hat gekotzt, in echt.

  99. @98: und was ist an den anderen Marken besser, sei es Rockstar, Monster oder wie sie alle heißen?

  100. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “@98: und was ist an den anderen Marken besser, sei es Rockstar, Monster oder wie sie alle heißen?”

    Die machen unseren Fußball nicht kaputt.

  101. Koan Rebic, koan Jesus, koan Ilsanker, vermutlich koan Bruun-Larsen.

    Schnief.

  102. Rasender Falkenmayer

    Früher hatten wir zu dem Zweck ja Ephedratee. Ist wohl nicht mehr frei erhältlich.

  103. ZITAT:
    “”…Rebic in einem Interview mit der kroatischen Zeitung Sportske Novosti jetzt Klarheit: “Ich habe viele Karriereopfer gebracht und trainiert, damit ich eines Tages zu einem großen Verein wie dem AC komme. “”

    Ich glaube einfach, die zwei Tore im letzten Spiel sind ihm bereits zu Kopf gestiegen. Ante scheint ebne ne echte Diva zu sein.

  104. ZITAT:
    “Die machen unseren Fußball nicht kaputt.”

    Genau. Rockstar ist Pepsi und Monster Coca-Cola. Beide als Hort der unkommerziellen Arbeit bekannt.

  105. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Genau. Rockstar ist Pepsi und Monster Coca-Cola. Beide als Hort der unkommerziellen Arbeit bekannt.”

    Mir egal, was bei der Arbeit passiert. Ich habe nichts gegen Kapitalismus. Aber ich will meinen Fußball. Vereinsfußball.

  106. ZITAT:
    “Ich nicht! Habe es vor etlichen Jahren mal probiert und tatsächlich nach einem Schluck den Rest weggegossen. Unabhängig von Glaubensfragen schmeckt es mir einfach nicht.”

    Dito, noch nicht einen Cent für die Blörre ausgegeben. Habe ich nicht und werde es nicht.

  107. Also ich habe dieses Zeugs noch nie getrunken. Ich habe keine Ahnung, wie das schmeckt. Und ich kenne auch komischerweise niemanden, der es trinkt.

  108. Aber ich trinke auch kein Cola, Limo oder ähnliches Gesöff. Deswegen kann ich mir nichts darauf einbilden.

  109. Wenn ihr nach Alternativen zu diesen Energydrinks sucht, schaut doch mal hier:

    https://images-na.ssl-images-a.....3,200_.jpg

  110. Leider habe ich die klebrige Brühe noch nie getrunken. Deshalb wird mein Boykott vermutlich ziemlich unbemerkt und wirkungslos bleiben.

  111. OT

    Ich gehe gerade leider durch eine ziehmlich schlimme Trennung- bei der mir meine Ex-Lebelsgefaehrtin gerade dabei ist mir meine Kinder wegzunehmen/ bewusst zu entfremden. (die Jungs sind 7&10 und sehr beinflussbar).
    Kennt von euch jemand der sich da auskennt, oder evtl jemanden in England kennt uber ein paar Ecken?
    Ich hab hier leider null Kontakte, und steh vor einem Riesenchaos. Danke

  112. Rasender Falkenmayer

    Interessante Erkenntnisse für so einen jungen Mann.
    https://www.t-online.de/sport/.....isch-.html

  113. Erik,

    ich selbst verstehe absolut rein gar nichts von Familienrecht aber wäre bei Euch englisches oder deutsches Recht anzuwenden?

  114. Rasender Falkenmayer

    Erik: Du brauchst einen Fachanwalt, meiner Einschätzung nach am besten da, wo die Kinder wohnen. Es gibt da gewisse regionale Unterschiede.
    Viel Glück.

  115. 116: Ich würde mal beim Konsulat oder der Botschaft Anfragen, ob es da irgendwelche Formen der Rechsthilfe gibt. Wenn die Dir nicht direkt helfen können, können die Dir wahrscheinlich zumindest weitere Anlaufstellen nennen. Alles Gute.

  116. ZITAT:
    “@98: und was ist an den anderen Marken besser, sei es Rockstar, Monster oder wie sie alle heißen?”

    Mal auf die Schnelle, ganz unabhängig von irgendwelcher Fussballromantik :

    https://rp-online.de/panorama/.....d-15033403

    https://www.faz.net/aktuell/wi.....26748.html

  117. Trinkt “effect”!
    Kommt aus Paderborner, genau wie der Krösche, der sich jetzt um die Viehhaltung in Leipzig verdient macht.

  118. @78/108: Hätte den der Ante, nachdem er das Licht der Welt erblickt hat, laut Eintracht rufen sollen? Unser Iseburger Sommerneuzugang möchte ja angabegemäss irgendwann auch beim Stern des Südens spielen. Der Seppl meine ich auch und hat es dann ja auch gemacht. Sind es deswegen alles Diven? Finde das schon etwas übertrieben.

  119. Hey Erik,
    vielleicht hilft Dir das weiter:

    https://www.family-lawfirm.co......-children/

    Ich wünsche Dir alles Gute!

  120. Rasender Falkenmayer

    Das eigentliche Problem ist doch, dass man nicht mehr guten Gewissens koksen kann, wegen der sozialen Verhältnisse in Südamerika. Gegen die ist sogar ein Mateschitz ein kleines Problem.

  121. Wer produziert den hier für die Gesundheitsbewußten?

    https://www.codecheck.info/get....._0_5_l.pro

    Und noch was. Wer Taurin braucht, soll Katzenfutter konsumieren.

  122. @Erik, schick mit bitte bei der maintracht mal eine Mail. Ich hab vielleicht eine Idee, die dir helfen könnte, brauche dazu aber noch ein bisschen mehr Input.

  123. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    ” Wer Taurin braucht, soll Katzenfutter konsumieren.”
    Schmeckt Ratbull so ähnlich? Das Zeug ist nämlich total fad.

  124. @117
    Kuntz kritisiert die wenigen Einsatzzeiten für Nachwuchsspieler, wird aber wahrscheinlich selbst 3 ältere Spieler für die Olympiaauswahl (U23) nominieren, weil es die Regeln hergeben.

  125. ZITAT:
    “Erik, ich selbst verstehe absolut rein gar nichts von Familienrecht aber wäre bei Euch englisches oder deutsches Recht anzuwenden?”

    Wie kann man diese Frage einem (vermutlichen) Nicht-Juristen stellen, und nach diesem Hilferuf?

    P.S.
    Selbst einem gut ausgebildeten Juristen wird die Beantwortung nicht so leicht fallen, dass er sie hier ad hoc reinschreiben kann.

  126. ZITAT:
    “ZITAT:
    ” Wer Taurin braucht, soll Katzenfutter konsumieren.”
    Schmeckt Ratbull so ähnlich? Das Zeug ist nämlich total fad.”

    Keine Ahnung, habe beides noch nicht genossen. Als Nahrungsmittelzusatz für die Katz i.O., da deren Körper das nicht herstellt, der Mensch dagegen produziert selbst genug davon.

    Überhaupt, diese viel beworbenen Nahrungsmittelzusätze. Wenn an irgendeiner Grenze ein Atomkraftwerk hochgezogen wird, kann man sich ja prophylaktisch das Sittichfutter “Trill” unters Morgenmüsli rühren, wegen der gesunden Jod-S-11 Körnchen.

  127. gut zu wissen, W-A

  128. ZITAT:
    “ZITAT:
    “P.S.
    Selbst einem gut ausgebildeten Juristen wird die Beantwortung nicht so leicht fallen, dass er sie hier ad hoc reinschreiben kann.”

    Ohne näheren Sachverhalt ganz sicher nicht. Einen Fragenkatalog werde ich hier aber nicht reinschreiben und Erik würde ihn hier auch sicher nicht beantworten wollen.

  129. Ein großer Fight kündigt sich an. Zitat aus dem Reviersport:
    Gegen den FC Augsburg und den 1. FC Union Berlin verpennte RB zuletzt die Anfangsphase, lief deshalb einem Rückstand hinterher. Das soll nun bei den unbequemen Frankfurtern anders werden. „Wir müssen auf dasselbe Emotionalitätsniveau wie Frankfurt kommen“, betonte Nagelsmann. „Die Spieler sollen nicht so viel über die Taktik nachdenken, sondern kratzen und beißen. Wenn wir da auf einem Niveau sind, setzt sich unsere Qualität durch.“

  130. Eine Angelegenheit durch Anwalt oder Gericht zu klären, kann doch nur der letzte Schritt sein, nachdem man mit anderen Möglichkeiten, z. B. Beratungsstelle/Mediator, keinen Erfolg hatte. Sich nebenbei rechtlich beraten zu lassen, ist natürlich angebracht.

  131. Rasender Falkenmayer

    Erfahrungsgemäß wenden sich Menschen nur an Anwälte, wenn sie menschliche Ansätze schon erfolglos versucht haben.

  132. Menno, jetzt hab ich zur Feier des Tages einen Dinkel-Apfelkuchen erworben, schaue zum Verzehr hier erwartungsfroh rein und stelle fest: immer noch keiner da. Alle raus.

  133. Als Alternative zum Fußball: Nach dem Handball kommt der Rugbyspitzensport. Ende kommender Woche gehts los mit den six nations, frei empfangbar übrigens:
    http://www.totalrugby.de/conte...../10105/36/

    Ein berühmter englischer Klub sorgt allerdings schon seit einiger Zeit für äußerst negative Schlagzeilen. Financial fair play funktioniert offenbar nicht nur im Fußball nicht so richtig:
    https://www.faz.net/aktuell/sp.....95548.html

  134. ZITAT:
    “Erfahrungsgemäß wenden sich Menschen nur an Anwälte, wenn sie menschliche Ansätze schon erfolglos versucht haben.”

    Ist das bei Eheverträgen auch so?

  135. Kann man sich nicht manchmal nur auf das Nötigste beschränken und wenn man nichts Substanzielles zu einem Thema zu sagen, einfach mal ….

  136. Rasender Falkenmayer

    Im Rugby ist es Praxis, nur Spieler aus der heimischen Liga ins Nationalteam zu berufen (FAZ-Artikel, s.o.)? Sehr seltsam.

  137. Rasender Falkenmayer

    Danke für den Hinweis, deSchebbe.
    (Ernsthaft)

  138. Schiedsrichter am Samstag im Stadtwald
    Daniel Siebert (mit Pfeife und Karten)
    Lasse Koslowski und Holger Henschel (mit Fähnchen)
    Patrick Alt als 4.
    Deniz Aytekin als VAR

  139. OT Plörre oder nicht.

    Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig.

    Kenne ich nur als Fahrradrahmenhersteller.

  140. “Ante scheint eben ne echte Diva zu sein.”

    Das revolverblatt spekuliert, dass er immer dann funktioniere, wenn er in der Mannschaft zu jemanden aufschauen kann (Boateng, Ibra). Könnte was dran sein. Ich habe erwartet, dass sich so ein Typ wie Ante entweder an einem Ibra-Alphatier reibt oder ihn bewundernd nachahmt und mit der eigenen Nähe zum Superstar kokettiert. Er soll ja schon Pics diesbezüglich verbreitet haben.

  141. ZITAT:
    “Thema Can:

    https://www.kicker.de/767848/a....._sind_hoch

    14 Millionen brutto Gehalt, uff!

  142. ZITAT:
    “Im Rugby ist es Praxis, nur Spieler aus der heimischen Liga ins Nationalteam zu berufen (FAZ-Artikel, s.o.)? Sehr seltsam.”

    Im europäischen Rugby gibt es keinen dem Rahmenterminplan der UEFA vergleichbaren Kalender. Das heißt, dass bspw. die nationalen Ligen in Frankreich oder Deutschland zumindest außerhalb der Zeitfenster für die großen Turniere prinzipiell keine Rücksicht darauf nehmen müssen, wann die englische oder spnaische Rugbynationalmannschaft Spiele oder Trainingslager veranstaltet.
    Außerdem scheint es keine dem europäischen Profifußball vergleichbare Abstellungspflicht der Vereine zu geben. Jedenfalls ist es wohl so, dass sich die deutsche Rugbymannschaft nie sicher sein kann, dass bspw. französische Zweitligavereine deutsche Kicker für das jeweilige Spiel abstellen.
    Zwischen dem englischen Verband und der dortigen ersten Profiliga existieren daher Vereinbarungen, die die Abstellungspflicht und die Umfänge der Einsatzzeiten recht detailliert regeln. Im Verhältnis zu ausländischen Ligen gibt es solche Vereinbarungen offenbar nicht. Das ist wohl der Grund, dass englische Spieler, die im Ausland aktiv sind, nicht berücksichtigt werden.

  143. Jubiläum! Die Möven folgen dem Fischkutter…

    https://www.youtube.com/watch?.....e=youtu.be

  144. @ 146

    Das revolverblatt spekuliert, dass er immer dann funktioniere, wenn er in der Mannschaft zu jemanden aufschauen kann (Boateng, Ibra). Könnte was dran sein.

    Ja weiß der Ante denn nicht das der Bas Dost 1,92 groß ist?

  145. Rasender Falkenmayer

    Kann Cash für Can .

  146. Aber die Skyline… und so viel Geld bräuchte er doch hier gar nicht, er könnte doch schließlich in seinem alten Kinderzimmer schlafen… und vor allem: Skyline, Nordi, Dorian Gray… das muss ihn doch überzeugen!

  147. ZITAT:
    “@ 146

    Das revolverblatt spekuliert, dass er immer dann funktioniere, wenn er in der Mannschaft zu jemanden aufschauen kann (Boateng, Ibra). Könnte was dran sein.

    Ja weiß der Ante denn nicht das der Bas Dost 1,92 groß ist?”

    Der kennt den nicht.

  148. Außerdem ist der sogar 1,96 groß. Da guckt der Ante nur an den Bauchnabel…

  149. Wir sollten Hölzenbein nochmal aufzustellen, damit der Ante wieder für uns spielt.

  150. Kliemann. Wegen dem Aufschauen…

  151. Ein ehemaliger Nationalspieler, der mit 26 seine Länderspiekarrierre bereits hinter sich hat und von seinem aktuellem Klub nicht für gut genug für die Championsleague gehalten wird: 14 Millionen!

  152. ZITAT:
    “Ein ehemaliger Nationalspieler, der mit 26 seine Länderspiekarrierre bereits hinter sich hat …….”

    So so. Nach meiner Erinnerung hat der unter Jogi im letzten Kick der EL-Quali in der Startelf gestanden. Lasse mich aber gerne eines anderen belehren.

  153. Danke fuer eure Ansaetze (Uli- ich meld mich)
    Hatte schon alles versucht (mediation/gruppentherapie etc.. pp wurde alles abgelehnt) um vernuenftig zu einer gemeinsamen Regelung zu kommen. Mein friedliches und de-eskalierendes/passives Verhalten… hat alles nur noch schlimmer gemacht irgendwie.

    Naja, 2022, wenn die Eintracht dann Championsleague spielt kann ich euch hoffentlich von einem geregeltem Leben Berichten.

    Gut das es den Blog giebt! Fuer mich jedenfalls, und danke an alle die das hier am Laufen halten.

  154. @158
    hast recht, sorry. Habe bei den Angaben auf Transfermarkt zu seinen Länderspielen die letzten Zeilen übersehen, trotzdem für einen, der bei Juve Ersatz ist, schon eine stolze Gehaltssumme

  155. Damit hier mal wieder etwas Bewgung reinkommt.
    Bei Transfermarkt behauptet Einer das wir Hannes Wolf von Leipzig ausleihen.
    Soll angeblich am Samstag nach dem Spiel bekannt gegeben werden.
    Sollen wir das diesmal Glauben.
    Naja schaun mer mal.

  156. Lieber Erik, ich wünsche dir viel Kraft in dieser schwierigen Phase deines Lebens. Ich bin selbst, vielleicht im selben Alter wie Du, durch so eine Höllenzeit gegangen. Eins kann ich dir sagen: Deine Kinder mögen dir jetzt systematisch entfremdet werden, aber sie werden ihren Vater auf die Dauer nicht vergessen und ihn wieder finden. Bei mir war es so, und heute haben wir ein enges Verhältnis.

  157. ZITAT:
    “Schiedsrichter am Samstag im Stadtwald
    Daniel Siebert (mit Pfeife und Karten)
    Lasse Koslowski und Holger Henschel (mit Fähnchen)
    Patrick Alt als 4.
    Deniz Aytekin als VAR”

    Gegen Siebert wird’s schwer. Wir werden frühe gelbe Karten bekommen..

  158. ZITAT:
    “Bei Transfermarkt behauptet Einer das wir Hannes Wolf von Leipzig ausleihen.”

    Der Nagelsmann hat dem Wolf einen anderen Rat erteilt, öffentlich. Wenn der Wolf bei RB noch seine Zukunft sieht, sollte er die Leihe bis zum Sommer abhaken.

  159. Drittes Heimspiel mit Siebert. 1:0 gegen hoffenheim und 0:2 gegen die Radkappen. Nach dem Gesetz der kurzen Serie folgt ein Sieg. ;)

  160. 161: Hatte heute schon an diese Transfervariante (Leihe von RB und Transfer daher erst nach dem Spiel) gedacht, allerdings mit Lookman, an dem man angeblich ja bereits im Sommer Interesse hatte. Hannes Wolf hab ich nie spielen sehen – zumindest nicht bewusst – aber er scheint ja talentiert zu sein.

  161. ZITAT:
    “161: Hatte heute schon an diese Transfervariante (Leihe von RB und Transfer daher erst nach dem Spiel) gedacht, allerdings mit Lookman, an dem man angeblich ja bereits im Sommer Interesse hatte. Hannes Wolf hab ich nie spielen sehen – zumindest nicht bewusst – aber er scheint ja talentiert zu sein.”

    Hab ihn auch noch nie spielen gesehen.
    Ich geh aber davon aus das falls was dran ist das Hütter von ihm überzeugt ist bzw. er als Ösi ihn kennt.

  162. Ich habe Vertrauen in die, die Vertrauen in die Mannschaft haben.

    Ende der Saison werde ich die natürlich teeren und federn, wenn ich es dann schon immer besser gewußt haben werde.

  163. “Hab ihn auch noch nie spielen gesehen.”

    U21-EM, Österreich – Serbien mit Wolf (Tor + Verletzung) und Luka (ohne Tor)

    https://youtu.be/IfL2M150EWE

  164. ZITAT:
    “Drittes Heimspiel mit Siebert. 1:0 gegen hoffenheim und 0:2 gegen die Radkappen. Nach dem Gesetz der kurzen Serie folgt ein Sieg. ;)”

    Unvergessen: Aue 2012

  165. Achja, ein Aspekt das das Gerücht mit Wolf stimmen könnte, ist der evtl. Transfer von Olmo zu den Leipzigern.
    Dadurch hätte es Wolf umso schwerer in die Mannschaft zu Rutschen.

  166. @170: damals spielte Ronny König für Aue. Das konnten wir nicht gewinnen. *Zwinkersmilie*

  167. EgonLoy/#162
    Daumen hoch für diesen sehr mitmenschlichen Mutmacher-Beitrag hier!

  168. ZITAT:
    “Ama tippt 2:1.”

    O Captain! My Captain!

  169. https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Gramlich bekommt Ehrenttiel aberkannt.

  170. Mensch Erik, was eine Scheiße. Drücke alle Daumen.

  171. Barvo, Egon. So kenne und schätze ich Dich!

  172. ZITAT:
    “Terry Jones auf der letzten Reise ins Labyrinth.”

    Mit dem Raumschiff Titanic.

    RIP

  173. OT: heute war doch was mit Auschwitz …..
    …. währenddessen in Wiesbaden: https://www.ae-texte.de/reisen.....esbaden-1/
    schande und scham.

  174. ZITAT @171:
    “Achja, ein Aspekt das das Gerücht mit Wolf stimmen könnte, ist der evtl. Transfer von Olmo zu den Leipzigern.
    Dadurch hätte es Wolf umso schwerer in die Mannschaft zu Rutschen.”

    Hätte Wolf (20), nach seinem Knöchelbruch im Juni um den Anschluss kämpfend, in Frankfurt denn kurzfristig bessere Einsatzchancen? Der Junge will doch woanders mehr Spielpraxis haben, um seine EM-Chancen als östereichischer Jung-Nationalspieler nicht zu gefährden.
    Bei uns müsste er sich doch auch erst einmal hinter den etablierten Kräften einordnen. Laut Fredi Bobic haben wir ja auch in der Offensive nicht den ganz großen Bedarf. Und perspektivisch hat ihm Nagelsmann doch heute zum sich Durchbeißen geraten.
    Der offensive Mittelfeldspieler war erst im Sommer für 12 Mio. Euro von Salzburg nach Leipzig gewechselt und hatte nach seiner Verletzung im Dezember das erste Mal wieder kurz gespielt. Nagelsmann riet ihm jetzt erst mal dazu, ein paar Wochen hart zu arbeiten. Klingt andererseits nicht so, als wolle er ihn gleich abgeben. Oder wollte er nur ausdrücken, dass man sich in dessen Mentalität getäuscht habe?
    Klingt alles nicht so prickelnd. Für den Youngster. Und noch einmal? Warum sollte so ein junger Spieler bei uns zu mehr Einsatzzeiten bekommen? Die sportliche Leitung und wohl auch das Team selbst, sind offenbar davon überzeugt, dass sie weniger Neuzugänge brauchen, als vielmehr ihre PS wieder auf den Rasen bringen müssen.
    Kevin Trapp heute im FAZ-Interview: ” .. wir alle haben nie an der Qualität unserer Mannschaft gezweifelt. Jeder von uns ist vielmehr von den Fähigkeiten dieser Mannschaft überzeugt und davon, dass wir mit diesem Potential eigentlich besser dastehen müssen.”
    Wir werden es erleben. Oder auch nicht. Wobei ich eher zu ersterer Einschätzung neige.
    Aber Fußball ist ohnehin nicht das Wichtigste. Alles Gute, Erik

  175. 182: Da hast Du wahrscheinlich in vielen Teilen recht. Zumal Wolf ja auch keine Sommer-Vorbereitung mit gemacht hat und somit – nachvollziehbarerweise – sicher noch körperliche Defizite hat. Die Kritik vom Nagelsmeyer bezog sich, glaub ich, vor allem auf die Mentalität bzw. darauf, dass manche jungen Spieler zu früh wechseln wollen, wenn sie mal nicht genug Spielzeit bekommen. Das war im Prinzip eine ähnliche Aussage wie die, die Bobic damals Waldschmidt mit auf den Weg gegeben hat. Was die Einsatzzeiten bei der SGE angeht, könnte Wolf evtl. Glück haben, falls Hütter ihn ähnlich protegiert wie Sow.
    Sow oder sow macht m.M.n. eine Leihe nur Sinn, wenn man Wolf auch anschließend im Erfolgsfall kaufen kann. Und: Es wäre ja auch nicht der erste junge Spieler namens Wolf, bei dem es auf diese Weise klappen würde.

  176. @182:
    Stimme Dir zu. Bei einem jungen entwicklungsfähigen Spieler wie Wolf wäre in der Tat eine Leihe mit Kaufoption für die Eintracht das passende Mittel der Wahl.
    Leipzig will wohl wie in den Fällen Cunha (15 Mio. €) und Lookman (18 Mio. €!?) auch Kasse machen, um im Rahmen des im Gange befindlichen Stühlerückens die bezahlte Ablöse wieder auf der Habenseite buchen zu können. Was die Eintracht da im Falle eines Wolf bereit wäre zu investieren, ist offen. Der kam wie gesagt im Sommer für schlappe 12 Mio. €. Schwierig, schwierig und am Ende ist sowieso überhaupt nichts dran. Wir wissen ja nichts … :-/
    Versucht man sich mal in den Spieler zu versetzen, müsste er in Sachen höhere Einsatzzeiten aber derzeit auch ein wenig ins Grübeln geraten, wenn er oder sein Berater sich die Eintracht ausguckt. Bleibt Adi Hütter bei der Viererkette, müsste ein offensiver Mittelfeldspieler – Stand jetzt – nicht nur Gacinovic aus der Startelf verdrängen, sondern hätte auch sehr bald noch Kamada als voraussichtlich bevorzugten Kandidaten vor sich. Ganz abgesehen davon, dass in vorderer Linie ja auch noch Paciencia und Silva (Jovelic) spielen wollen.
    Die Überlegung, dass man beim Tanz auf drei Hochzeiten einen breit aufgestellten Kader mit Einsatzzeiten für alle braucht und “ich” dann schon eingesetzt werde, gilt ja so fix auch nur bis Ende Februar. Wie es dann ausschaut, weiß derzeit sicher niemand. Siehe etwa Gladbach, die plötzlich eher das Problem haben, dass sie nun einen fast zu breiten Kader haben.
    Aber ich gehe jetzt mal davon aus, dass sich “meine” Qualität in jedem Fall durchsetzt und man einen Spieler wie mich mit meinen kreativen Fähigkeiten immer gebrauchen kann und im Fußball geht sowieso immer alles ganz schnell und überhaupt: Wer will schon unter dem neunmalklugen Brause-Nagelsmann trainieren, wenn er zu Adi Hütter wechseln kann :-)

  177. Wolf, Gacinovic oder Kamada versprühen doch alle weder Angst noch Schrecken beim Gegner. In einer Top-Mannschaft wären sie alle wohl nur Back Ups.

    Große Ziele wird die Eintracht diese Saison wohl nicht erreichen, deshalb kann ich nachvollziehen, dass Bobic das Pulver im Winter trocken hält und lieber auf einen Top-Zugang im Sommer hin arbeitet.

  178. ZITAT:
    “Große Ziele wird die Eintracht diese Saison wohl nicht erreichen, deshalb kann ich nachvollziehen, dass Bobic das Pulver im Winter trocken hält und lieber auf einen Top-Zugang im Sommer hin arbeitet.”

    und welcher top-zugang kommt dann zu uns, wenn wir nicht international spielen? womit locken wir, außer dem handkäs, dem flughafen, den fans und der neuen geschäftsstelle?

  179. Gude Morsche,
    der Wolf ist schon ein Gude, zumindest in meiner Wahrnehmung vor seiner Verletzung.
    Ansonsten ist heut der Tag der Komplimente und der Ehrentag der Bierdose. Auf gehts.

  180. ZITAT:
    “womit locken wir, außer dem handkäs, dem flughafen, den fans und der neuen geschäftsstelle?”

    Der Skyline. Muss man hier denn alles erklären?

  181. @karsten
    Skyline, Ebbler und was bessres als en Hesse, kann der Mensch net wern.

  182. ZITAT:
    “und welcher top-zugang kommt dann zu uns, wenn wir nicht international spielen? womit locken wir, außer dem handkäs, dem flughafen, den fans und der neuen geschäftsstelle?”

    Wir sind so schlecht warum sollte auch nur ein Spieler zu uns wollen.

  183. Alles Amateure Uli.

  184. nein, volker, wir sind nicht schlecht. aber es war von einem top-zugang die rede. und da wir nicht gerade überdurchschnittlich zahlen, frage ich mich halt, womit wir ihn locken – finde ich nicht unberechtigt. kann die blogpolizei natürlich umgehend ahnden, klar.

  185. Blogpolizei? Weil wir einen Kommentar von Dir hier ironisch erweitern? Blas doch einfach mal einen Socken auf.

  186. Europa wird die Eintracht diese Saison nicht erreichen, auch wenn Bobic jetzt die Kasse plündern würde und 1-2 Spieler im WSV verpflichtet. Jm2c

    18 Punkte aus der leichteren Hinrunde sind als Fundament zu wenig um am Ende 50 + x Punkte zu erreichen.

    Insofern wird man neue Spieler überzeugen müssen UND attraktive Angebote stricken. Lieber im Sommer einen Unterschiedsspieler verpflichten, als jetzt 2 Bankdrücker…

  187. ZITAT:
    “nein, volker, wir sind nicht schlecht. aber es war von einem top-zugang die rede. und da wir nicht gerade überdurchschnittlich zahlen, frage ich mich halt, womit wir ihn locken – finde ich nicht unberechtigt. kann die blogpolizei natürlich umgehend ahnden, klar.”

    Wenn du vernünftige Antworten haben möchtest dann verfasse Beiträge ohne Polemik. Ansonsten musst du mit entsprechenden Reaktionen rechnen. Und die Blogpolizei kannst Du Dir sonstwo hinstecken, auf der Basis werde ich nicht mit Dir diskutieren.

    Was ist den ein top-zugang für Dich? Sowas wie Emre Can? Dann vergiss es, soweit sind wir noch nicht.
    Für top Talente die sich hier weiterentwickeln möchten um dann den nächsten Schritt zu machen sind wir attraktiv. Mit Euro League vielleicht ein bisschen mehr als ohne (logisch), aber auch ohne hat das in der jüngeren Vergangenheit funktioniert. Ich sehe keinen Grund warum sich das zur nächsten Saison ändern sollte.

  188. “ZITAT:
    und welcher top-zugang kommt dann zu uns, wenn wir nicht international spielen? womit locken wir, außer dem handkäs, dem flughafen, den fans und der neuen geschäftsstelle?”

    Wieso – spielt der Pokalsieger nicht mehr international ?

    P.S: Den Äppler net zu vergessen.

  189. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “18 Punkte aus der leichteren Hinrunde sind als Fundament zu wenig um am Ende 50 + x Punkte zu erreichen.”

    ich zweifle daran, dass diese saison die hinrunde leichter ist

  190. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    ein Bundesligist ist per se ein attraktiver Arbeitgeber für einen Fußballer. Es gibt keinen Grund, sich kleiner zu machen, als wir sind.
    Allerdings ist es dann wichtig auch Erstbundesligist zu bleiben. Ich erwarte keinen Neuzugang, der uns nach Europa schießt, sondern einen, der den Klassenerhalt sichert. Einer, für den die Dosen schon 10 Mios plus bezahlt haben, ist auch nicht nötig, der Anspruch muss doch sein, so einen zu finden, bevor er diesen Wert erreicht.
    Konkret sind Gelson und Torro zu ersetzen.

    Wenn wir weiter Viererkette machen, wird auch ein Falette seine Einsätze bekommen.

  191. Morsche.
    Das ist ja wieder eine Gejammer heute früh.
    Wir hauen die Rasenballer weg und nehmen in der Tabelle stramm Kurs nach oben.
    That‘s the spirit!

  192. Über den Spirit im Team muss man sich keine Sorgen machen, der Stimmt.

    Die Effizienz beim Torabschluss (Gacinovic und da Costa versieben frei vorm Tor) sollte allerdings besser werden

  193. ZITAT:
    “ich zweifle daran, dass diese saison die hinrunde leichter ist”

    Würde ich auch so sehen.

  194. “…einen, der den Klassenerhalt sichert.”

    Es gibt keinen Grund, uns kleiner zu machen, als wir sind.

  195. Orakel von Offenbach

    In Vorbereitung auf das morgige Spiel gedenke ich zum Mittagstisch eine Schlachtplatte zu kredenzen.

  196. “Was ist den ein top-zugang für Dich? Sowas wie Emre Can? Dann vergiss es, soweit sind wir noch nicht.”

    Mit Betonung auf NOCH.

  197. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ich zweifle daran, dass diese saison die hinrunde leichter ist”
    Würde ich auch so sehen.”

    Wir haben in der Hinrunde gegen die Topteams sehr ordentlich gepunktet. Diese Ausbeute in der Rückrunde zu wiederholen wird sehr schwer werden.
    Andererseits haben wir Mannschaften wie Paderborn und Augsburg jetzt zuhause, wo wir auswärts vor allem an unseren eigenen Schwächen gescheitert waren. Das wird sich daheim “so” aller Voraussicht nach nicht wiederholen. Auch gegen Gladbach sollten wir zuhause besser aussehen als beim Auswärtsspiel. Außerdem gehe ich davon aus, dass Bas Dost in der Rückrunde deutlich mehr Einsatzzeiten haben wird und wir dadurch torgefährlicher werden.
    Manches wird natürlich auch davon abhängen, wie die aktuelle Form des Gegners ist. D’dorf zum Beispiel bekommt aktuell nur wenig auf die Reihe und scheint dringend notwendige Verstärkungen nicht realisieren zu können; von daher bin ich zuversichtlich, dass wir da nächste Woche was mitnehmen werden.
    Insgesamt bin ich daher zuversichtlich, dass wir in der Rückrunde ein paar Punkte mehr holen als in der Hinrunde.

  198. Unser Kader könnte stark genug sein, sofern wir von Verletzungen und Sperren verschont bleiben. Ansonsten wird es gleich eng, wenn jetzt zB Rode und/oder Sow ausfallen oder sich ein IV verletzt. Da gilt es nachzubessern. Am liebsten mit einem Transfer, der bereits jetzt auf ähnlichem Niveau ist und perspektivisch noch mehr zu bieten hat als Hasebe, Abraham oder Fernandes.

    Dazu darf man sich gerne bereits jetzt um einen Nachfolger für Kostic kümmern, damit man dieses Mal tatsächlich darauf vorbereitet ist.

  199. Rasender Falkenmayer

    In der Rückrunde spielt man gegen die gleichen Mannschaften wie in der Hinrunde. Man hat auch gleich oft einen Heimvorteil. Das führt mich zu der Annahme, dass beide Halbserien gleich schwer sind.

  200. ZITAT:
    “Das führt mich zu der Annahme, dass beide Halbserien gleich schwer sind.”

    Wenn man die Belastung durch die EL außen vor lässt…

  201. ZITAT:
    “ZITAT 207:
    “ZITAT:
    “ich zweifle daran, dass diese saison die hinrunde leichter ist”
    Würde ich auch so sehen.”

    …. Insgesamt bin ich daher zuversichtlich, dass wir in der Rückrunde ein paar Punkte mehr holen als in der Hinrunde.”

    Ich fordere jetzt erst einmal ganz unbescheiden, wie es mir als Fan zusteht, 9 Punkte aus den ersten drei Rückrunden-Spielen. :-). Damit wäre immerhin die von den Ergebnissen her katastrophale englische Woche kurz vor Weihnachten ansatzweise repariert.

    Die Sportfreunde vom Rasenball-Funk hatten damals zu Recht darauf hingewiesen, dass wir bezogen auf diese letzten drei Spiele – aus bekannten Gründen – als Tabellenvorletzter eingelaufen sind. Nur Bremen war da noch schlechter. Hätten wir da auf unsere 18 Punkte die besagten 9 Zähler eingefahren, hätten die Jungs mit 27 Punkten unter dem Weihnachtsbaum jubilieren können. So aber ist der Zug nach oben – ohne uns – für diese Saison auf Nimmerwiedersehen abgefahren. Ich verlange Wiedergutmachung.

    Wenn wir die Dosen schlagen, sollte das sogar machbar sein. Düsseldorf kommt uns dann gerade recht.

  202. @Tom
    Hannes Wolf ist zwar als OM gelistet bei transfermarkt.de, er kann in der offensiven dreierreihe aber alle Positionen spielen. Ich gehe davon aus, dass man ihn für die vakante RA Position einplant, falls man ihn wirklich verpflichten will und da sollte er eigentlich keine Probleme haben einen stammplatz zu erobern gegen Timmy oder DdC, von denen einer dann wieder als rv in der 4er Kette auflaufen wird.
    Sollte man sich eine KO sichern können, hätte man für den Sommer schon gut vorgearbeitet, da wolf linksfuß ist und somit auch die Option öffnet, dass man bei einem kosticabgang wolf auf links schiebt und einen weiteren RA holt, oder ihn auf rechts belässt und einen LA holt.
    Wolf möchte RB vor allem deshalb verlassen, weil er mit Forsberg sabitzer und nkunku schon jetzt ordentlich Konkurrenz hat und Rasenballsport nun auch noch Dani Olmo (ebenfalls polyvalent in der 3er Reihe) holt, und an Lazaro (RA) interessiert ist. Es ist nicht so weit hergeholt, wie Nagelman es darstellt, dass er in der rückrunde nicht viele Spiele für RB machen wird.
    Ich halte Wolf für ein großes Talent, im Sommer waren einige an ihm dran. Sollte er sich hier gut entwickeln, könnte man sehr viel Geld bei einem Weiterverkauf erhalten. Aufgrund der Tatsache, dass er 3 Positionen spielen kann, die bei uns aktuell sehr dünn oder gar nicht besetzt, wäre wolf ein sehr kluger Transfer, allerdings nur, wenn man sich eine KO sichert, oder ihn direkt im Winter kauft.

  203. Von ilsanker hingegen, halte ich absolut gar nichts.

  204. “…Sollte er sich hier gut entwickeln, könnte man sehr viel Geld bei einem Weiterverkauf erhalten….”

    Ich würde ja, wie es mir als naiver Fan zusteht, primär und zuerst auf ein paar gute Spiele und Punkte für uns hoffen. Bevor er bald meistbietend verscheuert wird, selbstredend.

  205. @209
    In der Rückrunde haben wir mehr Auswärtsspiele.

  206. ZITAT:
    “@209
    In der Rückrunde haben wir mehr Auswärtsspiele.”

    Wieviele sind es denn? Drei, vier oder gar fünf mehr Auswärtsspiele?

  207. ZITAT:
    “@209
    In der Rückrunde haben wir mehr Auswärtsspiele.”

    oha.

  208. ZITAT:
    “@209
    In der Rückrunde haben wir mehr Auswärtsspiele.”

    Eins davon ist ja schon vorbei. Und dazu noch erfolgreich. Insofern sind wir jetzt erstmal pari.

    Wer weiß schon wie sich das entwickelt. Vielleicht ist Paderborn am letzten Spieltag schon abgestiegen und leistet keine Gegenwehr, vielleicht aber auch nicht und die kämpfen bis zum umfallen. usw.

  209. @212

    Danke für die Einschätzung. Hört sich interessant an. Ein Talent was uns trotzdem schon weiterhilft wäre das Optimum.

  210. Rasender Falkenmayer

    Habt Ihr mal die Frisur von diesem Wolf gesehen?

    Die Dosen haben für den im Sommer 12 Mios bezahlt und geben ihn bestimmt nicht billiger ab. Selbst wenn die Ansage vom Ngelsjulian nur heisse Luft wäre. Das Talent wäre also unser Rekordeinkauf. Oder eine vermutlich teure Leihe ohne Perspektiven. Kann ich mir nicht vorstellen.

  211. @212

    Danke Complainovic. Sehr interessant.
    Wieder etwas dazugelernt:-).

  212. ZITAT:
    “@212

    Danke für die Einschätzung. Hört sich interessant an. Ein Talent was uns trotzdem schon weiterhilft wäre das Optimum.”

    Kann mich auch Irren, aber ich denke genau das wäre Wolf. Sollte man sich um ihn bemühen, wäre das jedenfalls ein Indiz dafür, dass man die echten Probleme im Kader erkannt hat und sich nicht in die Tasche lügt. Daher auch der Gegensatz zu ilsanker, der mmn. Nichts anderes wäre, als flickschusterei nach der gelson Verletzung mit dem drölfzigsten abräumer im DM.
    Ich hoffe einfach, dass an Wolf mehr dran ist als an ilsanker, und dass man, wenn man wolf nicht bekommt, zumindest nach ähnlichen spielertypen ausschau hält. Das wäre in meinen Augen eben viel logischer als noch einen iv, dm oder mittelstürmer zu holen.

  213. ZITAT:
    “Habt Ihr mal die Frisur von diesem Wolf gesehen?”

    Ehrlich gesagt sieht er aus wie sein Namensvetter Marius.
    Dürres schnitzel mit hellblonder tolle, Seiten rasiert. Wenn der jetzt noch hier auf RA aufläuft, merkst du keinen Unterschied mehr.

  214. ZITAT:
    “Ich hoffe einfach, dass an Wolf mehr dran ist als an ilsanker, und dass man, wenn man wolf nicht bekommt, zumindest nach ähnlichen spielertypen ausschau hält. Das wäre in meinen Augen eben viel logischer als noch einen iv, dm oder mittelstürmer zu holen.”

    Bruun Larsen geht ja in eine ähnliche Richtung.

    Meine Anforderung wäre auch, dass wir Spieler holen die uns langfristig helfen aber auch heute schon eine Option sind. Alles andere gibt der derzeitige Kader her. Von den Positionen sehe ich zuerst Rechtsaussen (mit der Option auch Linksaussen zu können), dann DM und dann erst andere Positionen wenn sich eine Gelegenheit ergibt.

  215. Vielen Dank Complainovic, teile Deine Einschätzung und hatte dies heute morgen auch schon kurz angemerkt. Und im Vergleich zu dem annern Wolf ist die Frisur doch harmlos.

  216. ZITAT:
    “Und im Vergleich zu dem annern Wolf ist die Frisur doch harmlos.”

    Erzähl das mal dem Falkenmayer. Der ist nur zufrieden bei unspektakulären Frisuren und ohne Tätowierungen.

  217. vielen Dank an die Diskutanten für die Einschätzungen zu dem Spieler Wolf
    – dies ist eine automatisch generierte Antwort am Tag des Kompliments –

  218. https://totalfootballanalysis......ssion=true

    Interessante Analyse, nicht zuletzt zu Kostic. Er ist unser wichtigster und bester Offensivspieler, keine Frage. Aber auch er hat Schwächen. Anders als bei Gacinovic wird auf diesen jedoch nicht dauernd herumgeritten.

  219. Rasender Falkenmayer

    Dieser Grujic, den alle immer haben wollten, kackt übrigens total ab. Zumindest beim Managerspiel.
    Soviel zu uns Vollexperten.