Ausfall Teilanriss des Innenbandes

Arne Dedert/dpa
Arne Dedert/dpa

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss “mehrere Wochen” auf Filip Kostic verzichten. Der 27 Jahre alte Angreifer zog sich während des 3:1 am Freitagabend bei Hertha BSC einen Teilanriss des Innenbandes im rechten Knie zu, wie die SGE am Sonntag mitteilte.

Das Punktspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen die TSG Hoffenheim und die folgenden Länderspiele mit Serbien werde Kostic auf jeden Fall verpassen.

“Glück im Unglück ist, dass er sich keinen Kreuzbandriss oder Ähnliches zugezogen hat”, sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner. Kostic hatte gegen Hertha einen Schlag auf das rechte Knie abbekommen und war nach einer Viertelstunde ausgewechselt worden. (sid)

Schlagworte: , ,

320 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Exilfrankfurter

    Morsche, Kostic ist ja zum Glück wirklich sehr verletzungsrenitent, ebbe ein Kraftpaket.
    Viel kraftraubender erscheint Ballbehauptung bei Leichtgewicht Kamada, bemerkenswert deshalb seine Berufung in die Elf des Tages(Worredau), wo er in Berlin stets hart attackiert, noch spät Torassist erzielte.

  2. Kostic, alle reden nur von Kostic.

    https://maintracht.blog/2020/0.....her-preis/

    Bei Nichtgefallen bitte weitergehen.

  3. Morsche!

    Kostic ist ärgerlich, zum Glück kommt jetzt die Länderspielpause.
    Zuber hat seine Sache ganz ordentlich gemacht – natürlich ist er kein Kostic, aber die Verwantwortung auf dem Platz wurde nach Kostics Auswechslung auf mehrere Schultern verteilt, war mir ganz gut gefallen hat.

    Hoffenheim kommt mit breiter Brust nach Frankfurt. Allerdings dürfen sie davon ausgehen, dass auch den Frankfurtern der aktuelle Höhenflug der Hoffenheimer nicht entgangen ist und man sich auf diesen Gegner entsprechend gezielt vorbereitet.

    Zum Torhütertausch: macht Schubert wirklich Sinn für die Eintracht? Wenn Trappe (wie letzte Saison) einmal mehrere Spiele ausfällt, wäre Schubert dann ein Torwart, dem man sofort werfen kann?

    Und zum Schluß: was ist denn an dem Gerücht Marco Richter (noch) dran?

  4. Rebic hat sich den Ellbogen ausgekugelt oder den Arm gebrochen.

    https://twitter.com/acmilan/st.....3496318978

  5. Vielleicht hat die Eintracht in Berlin gar davon profitiert, dass die Hertha nur ein Spielsystem hatte, das auf “mit Kostic” ausgerichtet war. Darüber wurde hier im Block ja auch schon spekuliert. Denn Touré hatte auf der rechten Seite überraschend viel Platz. Als die Hertha dann zur 2. Hälfte etwas umgestellt hatte, kam sie auch besser ins Spiel. Es bleibt daher abzuwarten, wie gut es mit Zuber zukünftig läuft.

    Hoffenheim wiederum hatte das Glück, auf müde und erschöpfte Bayern zu treffen. Deren Sieg würde ich nicht überbewerten, da sie vor allem bis zum 2:0 nicht wirklich besser als die Bayern waren und dann von weiteren Kontern profitiert haben. Vor denen isr. mir nicht bange. Wir haben die Bayern letztes Jahr 5:1 geschlagen und danach in Freiburg verloren. Alles ist möglich.

  6. ZITAT:
    “Es bleibt daher abzuwarten, wie gut es mit Zuber zukünftig läuft.”

    Sicherlich. Gleichzeitig haben die Gegner aber auch das Problem, sich nicht mehr so auf die eine dominante Schaltstelle konzentrieren zu können, was die Eintracht ein Stück weit unberechenbarer machen wird.

  7. Bevor wir jetzt für 4 – 5 Spiele einen weiteren Back Up für Kostic verpflichten (im Team könnten Zuber, Chandler, Durm und irgendwann sicher auch Willems hier ebenfalls aushelfen) sollte Bobic bitte die bekannten offenen Baustellen im Team angehen:

    – RV (Hrustic)
    – ZM ?
    – Sturm?
    – Torwart-Wechsel (scheint sich ja kurzfristig anzubahnen)

  8. Ronny, Hrustic ist RA und wir brauchen einen OM, ZM haben wir genug. Nur mal so in Kurzform… ;)

  9. Und ein MS der eventuell auch RA kann, der wäre auch nicht schlecht, ja.

  10. Bin altmodisch – mit ZM meine ich einen echten Spielmacher, also einen 10er – bin immer noch der Meinung, dass wir mit Kamada und Barkok hier zu wenig Klasse auf einer wichtigen Position haben.

  11. Dachte, Hrustic sei zwar aktuell RA, werde von unserer sportlichen Leistung eher als OM gesehen?

  12. Exilfrankfurter

    Wir haben sicherlich davon profitiert, dass wir Hertha aufgrund des klaren Auswärtssieges zuvor entsprechend ernst genommen haben, jetzt kommt ein CL-Sieger-Besieger.
    Bedenklich, dass Höness d.J. als erstes davon sprach, diesen Triumph durch einen Erfolg in Ffm versilbern zu wollen.

  13. Warum bedenklich?

    Was soll er denn sonst sagen? “… Wir haben gerade die großen Bayern besiegt, jetzt hoffen wir auf ein glückliches Pünktchen in Frankfurt (wären aber auch mit einer Niederlage sehr zufrieden)?…”

    Natürlich hat der jetzt eine breite Brust, hätten wir umgekehrt auch.

    Und bekanntlich werden im Erfolg die größten Fehler gemacht …

  14. ZITAT:
    “Bedenklich, dass Höness d.J. als erstes davon sprach, diesen Triumph durch einen Erfolg in Ffm versilbern zu wollen.”

    Bedenklich wäre es in meinen Augen, wenn der Neffe vom Wurst-Uli wegen des Triumphs gegen den FC Ruhmreich seinen Jungs diese Woche drei Tage zusätzlich frei gegeben hätte. Ergänzend die #14.

  15. @10
    So ist es. Wir brauchen keinen Backup für Kamada, sondern einen, für den Kamada der Backup ist.

  16. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    da macht die FR ja ganz schön Hoffnung auf Neuzugänge. Von den Ersatzbänken von Spitzenclubs. Heyhey.
    Sogar plausibel, dass dort auf der Kippe stehenden Spieler erst am Ende der Transferperiode abgegeben werden.

  17. @10 Kamada zu wenig Klasse? Einspruch, vielleicht etwas zu wenig Robustheit, aber für Thiago Alcantara reichen unsere Nüsschen leider nicht.
    Übrigens Kamada bei der guten ollen Sportschau in der Elf des Tages.

  18. https://profis.eintracht.de/ne.....en-127986/

    Wirklich schwer beeindruckend, unser Hase. Sein Vorbild in der J-League spielt dort immer noch mit 53 (!!!) Jahren. Mal schauen, was bei Hasebe noch so passiert.

  19. Das Gute an der Kosticverletzung ist, dass er jetzt nicht verkauft wird. Frühestens im Winter.

  20. ZITAT:
    “@10
    So ist es. Wir brauchen keinen Backup für Kamada, sondern einen, für den Kamada der Backup ist.”

    Ich hätte gern auch so ein Pony.

  21. ZITAT:
    “Das Gute an der Kosticverletzung ist, dass er jetzt nicht verkauft wird. Frühestens im Winter.”

    Wobei das ja so eine zweischneidige Sache ist. Wenn er jetzt “verkauft” worden wäre, hätten wir wenigstens noch einen Haufen Geld gesehen. So fällt er auch aus – allerdings ohne “Entschädigung”.

  22. Einen RA ind bei Abgang vom Renault eine guten 2.TW.
    Der Rest passt.
    Du bekommst keinen besseren als Kamada, viel zu teuer, höchstens ne Leihe.

  23. Hihi, JCM heute in seinem Kommentar im Mutterschiff zur Situation auf Schalke, wobei er seine Beobachtungen aus den gestrigen sonntäglichen Talkrunden einbezieht : “Beim Stammtisch ‘Doppelpass’ warb Stefan Effenberg dafür, dass sein Gegenüber Peter Neururer genau der Richtige wäre, um Schalke wieder auf Kurs zu brinen. Dem Belobigten war anzusehen: Er sah das ganz genauso.”

  24. Rönnow im Tausch gegen Schubert finde ich nicht so gut. Bei Rönnow wußte man was man hat. Auf der
    anderen Seite ist es verständlich das Rönnow geht um Stammtorwart zu werden. Laßt den Kevin mal für
    längere Zeit ausfallen……

  25. @Ponyhotel…

    Mit Trapp, Hinti oder Kostic haben wir Spieler, die im Bundesliga-Vergleich mindestens überdurchschnittlich einzuschätzen sind. Da ist es der Eintracht also geglückt, Top-Verpflichtungen (Ponys) zu tätigen.

    Kamada ist für mich immer noch ein Spieler “in Aus- und Weiterbildung” aber kein fertiger Spielmacher. Das kann er mal werden, wer weiß…

    Unabhängig davon, was man jetzt von ihm hält – fällt er aus, haben wir nur noch Barkok (ohne dem Jungen weh zu tun). Eine weitere Kreativkraft mit spielgestalterischen Fähigkeiten, täte dem Kader daher aus verschiedenen Gründen gut.

  26. Alle vollkasoüberversichert. Da kann auch der ABB nix mehr machen…

  27. re: Bundesliga-Spielertausch oder Panini-Tauschrausch
    https://www.hessenschau.de/spo.....i-100.html
    Hübsche Glosse aus dem Hause HR

  28. ZITAT:
    “@Ponyhotel…

    Mit Trapp, Hinti oder Kostic haben wir Spieler, die im Bundesliga-Vergleich mindestens überdurchschnittlich einzuschätzen sind. Da ist es der Eintracht also geglückt, Top-Verpflichtungen (Ponys) zu tätigen.”

    Würde dem gerne noch Silva hinzufügen.

  29. und da waren es schon zwei: beierlorzer wohl gefeuert, berichtet das blatt

  30. ZITAT:
    “Alle vollkasoüberversichert. Da kann auch der ABB nix mehr machen…”

    Der war gut :-)

  31. Beierlorzer hat auch sehr unglücklich in der Causa Szalai agiert.

    Das Thema Corona-Stundungen und Gehalt ist ja kein sportliches Thema, insofern sollte es auch für die sportliche Bewertung von Szalai keine Rolle spielen.

    Hertha holt sich mit Ibisevic “Erfahrung” für die Bank, die gleiche Rolle hätte Szalai in Mainz spielen können.
    Der Streik von Teilen der Mannschaft geht natürlich auch nicht (und wird sicher auch noch sanktioniert werden), aber am Ende ist der Trainer das schwächste Glied in der Kette und deshalb musste er gehen.

  32. “Mit Trapp, Hinti oder Kostic haben wir Spieler, die im Bundesliga-Vergleich mindestens überdurchschnittlich einzuschätzen sind. Da ist es der Eintracht also geglückt, Top-Verpflichtungen (Ponys) zu tätigen.”

    Zum Zeitpunkt der Leihe Hintis war er keine Top-Verpflichtung und auch beim Kostiic-Transfer gab es einige Zweifel. Es war jedenfalls nicht klar, dass sich beide so gut entwickeln würden.

  33. Sehr schade üübrigens dass Jetro gerade erst von seiner langen Verletzungspause zurück kommt und wahrscheinlich noch nicht Buli einsatzfähig ist, sonst hätten wir nämlich einen Kosticersatz mit Klasse.

  34. ZITAT:
    “S…Kosticersatz mit Klasse.”

    Da habe ich meine Zweifel. War Jetro nicht der, der immer nur bis kurz nach der Mittellinie lief und dann eine Flanke aus dem Halbfeld schlug. Vorher auch gerne mal eine Benny-Köhler-Gedächtnis-Kreisel einfügte. Die Grundlinie kannte er doch nur vom Aufwärmen. Und die Dynamik von Kostic wird er leider nie haben…

  35. “… sonst hätten wir nämlich einen Kosticersatz mit Klasse.”

    Willems habe ich anders in Erinnerung und bin zufrieden, dass wir Zuber haben.

  36. ZITAT:
    “Alle vollkasoüberversichert. Da kann auch der ABB nix mehr machen…”

    Komm Du mal in mein Büro!

  37. ZITAT:
    “und da waren es schon zwei: beierlorzer wohl gefeuert, berichtet das blatt”

    Und das Zentralorgan auch recht kurz
    https://www.kicker.de/nach-tur.....69/artikel

  38. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Ponyhotel…

    Mit Trapp, Hinti oder Kostic haben wir Spieler, die im Bundesliga-Vergleich mindestens überdurchschnittlich einzuschätzen sind. Da ist es der Eintracht also geglückt, Top-Verpflichtungen (Ponys) zu tätigen.”

    Würde dem gerne noch Silva hinzufügen.”

    Würde dem gerne noch Rode hinzufügen

  39. schwarzwaldadler

    32
    im Doppelpass wurde das gestern anders dargestellt.

    Szalai ist der Ansprechpartner von Schröder bei der Gehaltsstundung gewesen so wurde gestern berichtet, daher war er auch derjenige dem Schröder dann mitteilen musste am Mi, das die Kohle nicht mehr zurückgezahlt wird.
    Daraufhin muss das Gespräch völlig aus dem Ruder gelaufen sein, anschreien, Drohgebärden, etc…..

    Danach muss dann der Schröder dem Beierlorzer gesagt haben, das Szalai rausfliegt. Das die Mansnchaft dann für ihren Sprecher streikte ist für mich somit alleine Schröders Fehler, den Beierlorzer ausbaden musste und nach draussen damit demontiert wurde.

    Alles andere von wegen schon im Sommer gesagt er müsse gehen, scheint nach Aussagen der beiden Journalisten/innen es war eine Frau die täglich über Mainz berichtet entspreche nicht der Wahrheit.

    Ich für meinen Teil sehe die Hauptschuld bei Schröder, der nicht mehr tragbar ist

  40. Na ja, ein fitter Willems wäre schon der Back Up No 1 für Kostic.
    Der Mann hat Speed, ist ein Fighter und hat einen ordentlichen Bumms.

    Ich sehe ihn allerdings eher in der klassischen 4er Kette.

  41. ZITAT:
    “Komm Du mal in mein Büro!”

    Oh. Kein Container mehr? ;)

  42. ZITAT:
    “Ich für meinen Teil sehe die Hauptschuld bei Schröder, der nicht mehr tragbar ist”

    Habe ich auch so gehört und es wird wohl beide treffen. Heidel war dem Vernehmen nach auch Samstag im Stadion und danach im Hasekaste.

  43. @41: ein fitter Willems wäre wohl am ehesten was für eine 4er Abwehrkette. Auf Dauer wird man für den Erfolg auch mal flexibel umstellen müssen. Zeit zum Trainieren haben wir ja in dieser Saison.

  44. ZITAT:
    “@41: ein fitter Willems wäre wohl am ehesten was für eine 4er Abwehrkette.”

    Willems hat die Kostic-Position bei Newcastle gespielt.

  45. Es bleibt dabei. Wenn man diese Woche lesen will wie wenig Kamada taugt, muss man sich schon in ein Eintrachtforum bemühen. Laut Google ist die Komplimentärfarbe zu rosarot grün. Da der Begriff grüne Brille allerdings schon anderweitig belegt ist….egal.

    Außerdem wird es hier zunehmend schwerer sich über Fussball zu unterhalten wenn jeder sich seine eigenen Positionsbezeichnungen ausdenkt. Wir brauchen einen Stürmer der auch RA spielen kann? Ok. Verwirrend wird es ab dem Punkt wo RA gleichbedeutend wird mit RV. Und das eine Klassische 10 im ZM spielt habe ich überhaupt noch nie gehört. Ich will niemandem was vorwerfen, oder behaupten er bezeichne irgendwas falsch. Ich stelle nur ganz neutral fest das wir nicht die gleiche Sprache sprechen.

    Gibts da keinen Link von irgendeiner Fachseite?

  46. Wo läuft denn Deiner Meinung nach ein Spielmacher so rum – doch im Zentrum des Geschehens oder?

  47. ZITAT:
    “Wo läuft denn Deiner Meinung nach ein Spielmacher so rum – doch im Zentrum des Geschehens oder?”

    Vor dem Zentrum. Ein typischer Vertreter ist beispielsweise Max Meyer, derzeit in England. Der könnte mir beispielsweise gefallen. Und auch Barkok und Kamada sind meistens vor den ZM-Spielern, beispielsweise Rode und Kohr aufzufinden.

  48. ZITAT:
    “Spielmacher”?

    Wenn der Bälle verteilt (so, dass diese auch die Chance haben, beim Empfänger anzukommen), einigermaßen intelligenten Spielaufbau betreibt und sogar auf neue Ideen für freie Räume zwischen den Gegnerbeinen kommt … dann her damit. Den suche ich bei uns schon länger.
    Was dann auf dem Trikot steht, ist mir schnurz. Selbes gilt für die Nummer und/oder Abkürzung.
    Glaube nicht, dass ich damit allein bin. Wenn doch, hab ich halt Pech gehabt. ;-)

  49. ZITAT:
    “Wo läuft denn Deiner Meinung nach ein Spielmacher so rum – doch im Zentrum des Geschehens oder?”

    Das ist jetzt nur wie ich es Kenne und hat keinen Anspruch auf richtigkeit. Ich frage also auch für mich.

    Ein Spielmacher kann jemand sein der Libero/Innenverteidiger spielt oder auch ein Pirlo, also DM/ZM oder aber auch ein (später)Schneider/Fabian die eher OMF waren.

    Ein Zehner ist für mich ein Spielmacher im Omf der, je nach interpretation vor allem Steckpässe spielt, die Flügel bedient oder versucht von außerhalb des 16ner zu treffen.

    Wie gesagt…kein Anspruch auf richtigkeit.

  50. Rasender Falkenmayer

    Da könnte man jetzt anfangen zu streiten, ob ein Kohr oder ein Rode nicht etwas hinter der zentralen Mitte platziert sind.
    Das Problem ist doch, dass die heute alle so fluid wegkippen, dass man gar nicht mehr genau sagen kann, wie die Position heißt. Das was Kostic und da Costa spielen ist für mich am ehesten rechtes Mittelfeld. Gerne auch rechter Läufer. Ball hinten verteidigen und dann nach vorne schaffen. Aber die Position scheint es ja überhaupt nur noch im 442 mit Raute zu geben.

  51. Rasender Falkenmayer

    “Spielmacher” heißt auch, wer so viel besser kicken kann, als die anderen, dass er nicht so viel rennen muss.

  52. ZITAT:
    “”Spielmacher” heißt auch, wer so viel besser kicken kann, als die anderen, dass er nicht so viel rennen muss.”

    beste definition bislang

  53. Ich sehe das Problem sitzt tiefer – wir haben eine sehr unterschiedliche Vorstellung davon, wo das “Zentrum” ist oder sein sollte.

    Grosso modo glaube ich aber schon, dass die meisten Kommentare hier durchaus hinreichend verständlch und gut zugänglich geschrieben sind, so dass eine Diskussion hierüber nicht auf Grund fehlender gemeinsamer sprachlicher Basis ausbleiben müsste.

  54. ZITAT:
    “”Spielmacher” heißt auch, wer so viel besser kicken kann, als die anderen, dass er nicht so viel rennen muss.”

    Uwe Bein

  55. Konnen wir nicht so etwas wie Kroos nur in Klein haben?

  56. “Das Problem ist doch, dass die heute alle so fluid wegkippen, dass man gar nicht mehr genau sagen kann, wie die Position heißt.”

    Dazu kommt ja noch das es innerhalb der Position noch unterschiedliche Rollen gibt. Rode oder Sow wären ja noch einfache Beispiele. Mmn beides zentrale Mittelfeldspieler in der Rolle “Box to Box”.

    Kostic war für mich hier zu Anfang eher ein Alaba(ich weiß….aber wir erinnern uns alle wie er das gespielt hat), oder Marcelo. Ein Flügelverteidiger der sehr sehr sehr offensiv spielt. Ob er das noch ist? Keine Ahnung.

  57. ZITAT:
    “”Spielmacher” heißt auch, wer so viel besser kicken kann, als die anderen, dass er nicht so viel rennen muss.”

    Morsche,
    genau. Ein Häuptling, viele Indianer. An das Motto habe ich mich in der Spätphase auch immer gehalten.

  58. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Spielmacher” heißt auch, wer so viel besser kicken kann, als die anderen, dass er nicht so viel rennen muss.”

    “Uwe Bein”

    Oder so.

  59. Ich seh das auch so wie Deputy, hab aber neulich schon geschrieben, dass ich das bei uns, wo Hase als Libero der Einzige mit Befähigung zu sein scheint, etwas unglücklich finde.
    MEIN Spielgestalter bekommt aus der Abwehr geliefert und entwickelt die Angriffsideen.
    Und die Abkürzungen, meine Güte, der da heut Morgen Verteidigt halt Vorne…..

  60. Wir bräuchten einen echten Mittelläufer, finde ich. Mit dem könnten wir dann variabel die Schottische Furche spielen.

  61. Das Problem ist nicht Kamada, sondern die Frage, ob der Ball überhaupt zu Kamada kommt. Und das tut er nicht, wenn Stefan Ilsanker oder Dominik Kohr die Murmel dumm nach vorne dreschen. Bei aller Begeisterung über das Ergebnis in Berlin: Die Fehlpassquote war immer noch erschreckend.

    Wir haben mit Rode, Kohr und Ilsanker drei Sechser, die passable Abräumer sind. Aktuell ist Rode der einzige, der auch ein bisschen das Spiel gestalten kann. Gegen Hertha war Rode/Ilsanker vermutlich so oder so die richtige Wahl, denn wenn Cunha, Darida und Tousart den Ball gemütlich spielen können, wirds gefährlich. Auf Sicht brauchen wir dort aber einen, der auch den Ball verteilen kann, schon gegen Hoffenheim tippe ich nämlich drauf, dass eine derartige Fehlpasszahl bitter bestraft wird.

    Ich hege noch ein paar Resthoffnungen, dass Barkok in die Rolle reinwachsen kann und ein vernünftiger Achter wird. Vorne, speziell bei Kamada, wird dann natürlich nie alles gelingen. Muss es auch gar nicht, wenns genug Möglichkeiten gibt.

  62. Kamada sehe ich anders. Er hat in Berlin genug Bälle bekommen. Leider oftmals recht schnell wieder verloren. Schade, dass der Prince nicht mehr da ist. Der könnte ihm zeigen, wie man unter Bedrängnis Bälle festmacht/abschirmt. Habe Zalazar am Wochenende nicht sehen können, der ist da in jungen Jahren schon mit einer anderen Galligkeit als Daichi unterwegs

  63. Die Passquote von Rode (88%) oder Ilsanker (80%) waren gar nicht soo schlecht (zum Vergleich: Abraham: 55% , Hasebe 92%) aber in der Summe war die Hertha dann schon ballsicherer (84% vs. 76% bei der Eintracht).

    Ich frage mich ja immer, ob das etwas ist, was man allein durch trainieren, signifikant verbessern kann (oder ob sich hier eben Qualitätsunterschiede zeigen, die man auch mit Zusatzschichten nicht kompensieren kann.

  64. ZITAT:
    “”Spielmacher” heißt auch, wer so viel besser kicken kann, als die anderen, dass er nicht so viel rennen muss.”

    Die Zeit von Xavi Hernandez und Pirlo ist ja leider vorbei. Aber der Iniesta kickt ja noch immer in Japan. Hol ihn übern Teich, Fredi.

  65. ZITAT:
    “Leider oftmals recht schnell wieder verloren.”

    Also er hatte eine Passquote von 84%.

  66. Richtig, der Ball kommt gar nicht erst zu Kamada, der bei uns eine Mischrolle aus hängender Spitze und OM spielt. Spielmacher kann sowohl der OM (Klassischer 10er), der ZM (bspw. Schweinsteiger beim CL-sieg der Bayern), der 6er (bspw. Xabi Alonso) oder der Libero bzw neudeutsch Deeplying Playmaker sein (bspw. Thiago bei den Bayern).

    Meiner Meinung nach bräuchte die Eintracht einen Spielmacher im ZM (ähnlich wie Schweinsteiger damals oder Kroos heute) der hinter Kamada und neben den Abräumern rode/kohr die Angriffe einleitet. Dafür braucht es Passsicherheit, Pressingresistenz und Spielverständnis. Das haben Spieler meistens erst jenseits der 25 (auch wenn es Ausnahmen gibt).

    Solch ein Spieler, wäre ein entscheidendes Puzzlestück um die SGE auf ein neues Level zu heben und würde dazu beitragen, dass sowohl die Stürmer, Kamada und auch die Abräumer besser zur Geltung kommen. Es wäre also ein Toptransfer nötig um das Niveau in 3 Mannschaftsteilen deutlich zu erhöhen meiner Meinung nach. Das zeigt, dass wir durchaus ein ordentliches Grundgerüst haben, der Kader aber an einer entscheidenden Stelle eine essentielle Lücke hat.

  67. Ob vor dem Spielmacher dann Kamada oder Barkok stehen, gibt sich mmn. übrigens auch nicht so viel. Beide könnten von einem solchen Spieler profitieren. Beiden traue ich dann eine Leistungsexplosion zu.

  68. Sehr guter Punkt, complainovic.

  69. ZITAT:
    “Die Passquote von Rode (88%) oder Ilsanker (80%) waren gar nicht soo schlecht “

    Okay – ich habe tatsächlich nicht nach den genauen Quoten geschaut, von dem her unsauber formuliert. Mir sind nur erneut einige gefährliche Fehlpässe im Gedächtnis geblieben. Warum immer wieder der Ball scharf in die Mitte gespielt wird, obwohl da kein Raum ist, versteh ich einfach nicht. Auch 95% Passquote bringen nix, wenn die zwei, die nicht ankommen, so haarsträubend sind, dass wir ein Gegentor fangen.

    Weiter vorne kann und muss man mehr Risiko eingehen, daher ist es finde ich normal, wenn offensive Mittelfeldspieler öfter den Ball verlieren. Wie schon bei Mijat ist bei Kamada oft das Problem, dass der letzte Pass oder Abschluss halt nicht sitzt.. Einen, der sich da immer durchsetzt, können wir aber eben nicht bezahlen.

  70. Anders gesagt: Das Orchester braucht einen Dirigent, da können die einzelnen Streicher noch so gut sein.

  71. Das, was complainovic sagt.

  72. ZITAT:
    Also er hatte eine Passquote von 84%.”

    Siehe auch die @64. Im übrigen ist Statistik nicht alles. Gerade in der ersten Halbzeit (die zweite habe ich nur mit Unterbrechungen gesehen) hat er einige Bälle wieder abgegeben, bei denen dies durch eine passende Körperspannung nicht erforderlich gewesen wäre. Dass ist ärgerlich, wenn sich die Mannschaft in der Vorwärtsbewegung befindet und das schnelle Umschaltspiel flöten geht und kritisch, wenn ihm das in zurückgezogener Position passiert. Ist ähnlich wie bei Sow, ein Silva agiert da inzwischen deutlich robuster.

  73. Nunja, es gehoert auch Ball-An und Mitnahme dazu. Wenn die Spitzenspieler eben die Paesse mit 20 % mehr Schmackes setzen- dann muss es auch bei der Ballannahme passen- sonst ist das Ding dann gleich wieder weg.
    Schnelles , sicheres Kombinationsspiel ueber wenige Stationen.
    Das wird uns ab und an mal gelingen, aber auf Dauer/Konstanz haben wir in der Hinsicht mit den Spitzenteams herzlich wenig gemein.

    Sowas wie den Micoud koennt ich mir gut vorstellen. :)

  74. Einen SM ist für mich eher ein OM als ein ZM.

  75. ZITAT:
    “Anders gesagt: Das Orchester braucht einen Dirigent, da können die einzelnen Streicher noch so gut sein.”

    Gut das unterschreibe ich so.

    Das wäre dann in etwa ein Xhaka? Witsel? Thiago?
    Gibt es solche Spieler überhaupt in unserer Preisklasse? Mit den Erwartungshaltungen hier fällt das selbst entwickeln ja schonmal flach. Und wenn ich mir Barkoks Leistung gegen Bielefield ins Gedächtnis rufe wird der es frühestens in zwei Jahren.

  76. “Warum immer wieder der Ball scharf in die Mitte gespielt wird, obwohl da kein Raum ist, versteh ich einfach nicht.”

    Ich finde es gut, dass es probiert wird, anstatt immer nur hoch und weit. MAn ist das auch so vom Trainer gefordert. Dass die Bälle nicht immer ankommen oder auch häufiger verloren gehen, liegt auch an den technischen Mängeln der Angespielten. Das wird sich einspielen.

  77. Und daran anschließend: Haben wir dann nicht wieder das gleiche Problem das wir jetzt haben, oder auch nicht haben oder wie oder was….

    Undzwar das der Gegner einen hat den er ausschalten muss um uns dranzukriegen. Und unsere Spieler einen dem sie die ganze Verantwortung übertragen. Ist so ein Strippenzieher überhaupt vorgesehen bei uns?

    Was die viel kritisierte Passquote betrifft: Ist es nicht so das unser Spiel, vor allem im ersten Hütter Jahr nicht sowieso auf Risokopässe ausgelegt ist/war? Gerade gegen Mannschften die Fussball spielen kam es uns doch nie auf die Passquote an. Und wir sind nicht schlecht damit gefahren.

  78. @78 bezieht sich auf die @76. Die @77 ist aber auch gut…

  79. Kann mich gegen die Hertha noch gut an einen halbhohen Pass von DdC über 25 Meter von rechts in die Mitte erinnern, puuuh. Erwähnte ihn ja schon, vielleicht ist der hier Teil einer mittelfristigen Lösung.
    https://de.m.wikipedia.org/wik.....Footbonaut
    Im übrigen vlt. auch ganz sinnvoll für das NLZ, wenn ich mir das samstägliche Spiel gegen die Klatschpappen in Erinnerung rufe.

  80. ZITAT:
    ” Ist es nicht so das unser Spiel, vor allem im ersten Hütter Jahr nicht sowieso auf Risokopässe ausgelegt ist/war? Gerade gegen Mannschften die Fussball spielen kam es uns doch nie auf die Passquote an. Und wir sind nicht schlecht damit gefahren.”

    Stimmt auch.

  81. Christopher Michel spricht übrigens auch von noch zwei hochwertigen Transfers. Ich bin immer mehr gespannt.

    https://twitter.com/CMoffiziel.....3070381061

  82. Irgendwie tauchte gerade ein (American) Football-Spiel vor meinem geistigen Auge auf:
    Ein guter Quarterback spielt gute Pässe unabhängig von der jeweiligen Höhe des Geschehens auf dem Feld.
    Und/aber: Gute Mitspieler sorgen dafür, dass er das auch tun kann.
    *brainstorming-modus aus*

  83. ZITAT:
    “Einen SM ist für mich eher ein OM als ein ZM.”

    Ähem, also “SM” kannte ich bislang in einem anderen Betätigungsfeld … 🤔
    Soll wohl hier eher die neue Abkürzung für Spielmacher sein, oder?

  84. ZITAT:
    “Meiner Meinung nach bräuchte die Eintracht einen Spielmacher im ZM (ähnlich wie Schweinsteiger damals oder Kroos heute) der hinter Kamada und neben den Abräumern rode/kohr die Angriffe einleitet.”

    Ich gehe mit Deinem Post völlig d´accord compla. Allerdings sind Rode und Kohr eben keine klassischen Abräumer (DM oder 6er genannt) sondern sie sind beide eher ZM (oder auch 8er genannt), DM/6er sind/waren Ilsanker oder Gelson. Rode und Kohr sind eindeutig offensiver, weshalb ja auch so oft ein Loch klafft, wenn sie zusammen spielen. Beide sind allerdings eher Renner und Kämpfer denn Spieler und schon gar keine Strategen oder Spielmacher.

  85. 16-18 Mio. für einen 18jährigen IV mit 15 Einsätzen in der kroatischen Liga. Covid 19 macht also doch demütig.

    https://www.kicker.de/strategi.....89/artikel

  86. Wer ko der ko.

  87. Hui, das ist ja mal ne ansprechende Diskussion hier. :)

    Sollte Sow nicht genau der balleverteilende Ankurbler im Mittelfeld hinter Kamada und vor den Bälleklauern Ilsanker/Kohr/Rode sein? Und wurde nicht aus deswegen ein stolzer Preis für ihn bezahlt, weil man ihm genau das zutraute – nämlich der Spieler zu sein, der die Eintracht auf ein anderes Niveau hebt? Tja, was (bislang) leider nix. Ob das noch wird, weiss ich nicht. Hotter war/ist ja der Meinung.

    Barkok sehe ich übrigens defensiver als Kamada. Ist mir neu, dass er ähnlich offensiv ausgerichtet ist. Bei Kamada hab ich noch so meine Zweifel: Der ist in zu vielen Spielen abgetaucht und nimmt sich seine Auszeiten. Da ist aktuell mehr Schatten als Licht und er dürfte ruhig etwas konstanter werden in seinen guten Leistungen.

    Ich bin echt auf die zwei (oder mehr) Toptransfers gespannt Hrustic dürfte ja nicht in diese Kategorie fallen, daher suche ich ewas nach der Position im Kader, die neben RA noch derart großen Bedarf nach einer Top-Verpflichtung hätte. Vielleicht ein Hasebe-Ersatz?

  88. ZITAT:
    “…Covid 19 macht also doch demütig.”

    18Mios. Und da wundern sich hier einige, warum Bobic keine Wundertüten mehr verpflichten kann…

  89. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Christopher Michel spricht übrigens auch von noch zwei hochwertigen Transfers. Ich bin immer mehr gespannt.
    https://twitter.com/CMoffiziel.....3070381061

    Da steht allerdings, dass es die bräuchte, nicht, dass sie kommen.
    Ausserdem sind mir die in diesem Faden viel zu optimistisch. Das ist überhaupt nicht eintrachtoid und führt nur ins Verderben. Wer nicht glasklar gesehen hat, was wir für einen Gurkenfußball spielen und sich darüber nicht beschwert, kann es nicht gut mit der Eintracht meinen.

  90. ZITAT:
    “Das wäre dann in etwa ein Xhaka? Witsel? Thiago?
    Gibt es solche Spieler überhaupt in unserer Preisklasse? “

    Wieso nicht? Das muss ja kein 20-jähriges Toptalent sein, den man für 50 Millionen kauft. Ein erfahrener Spieler um die 30 wäre dafür sowieso besser geeignet.
    Da muss man halt kreativ sein, bei Boateng hat man es auch hinbekommen, einen erfahrenen Unterschiedsspieler in ganz ähnlicher Rolle für wenig Geld zu verpflichten. Wieso sollte das mit mehr Geld und Standing nicht nochmal gelingen?

    Und zu dem Punkt der Ausrechenbarkeit:
    Wenn der Gegner neben Kostic noch nen Spielmacher doppeln muss, sind 4 Gegner schon mal gebunden. Da könnte sogar Kohr sich Ronaldinhomässisch zum Strafraum durchdribbeln.

  91. Und CE :
    stimmt schon dass Rode und kohr keine klassischen Abräumer sind. Man könnte dann je nach Gegner variieren. Gegen starke Gegner ilsanker als zusätzliche Absicherung reinbringen, wenn man das Spiel machen will eher Rode, Kohr evtl Sow.

  92. Bei der Aufzählung rode kohr Sow ist mir übrigens noch die Frage wieder aufgetaucht, warum man in einer transferphase 25 Millionen ausgibt um 3 sehr ähnliche Spielertypen zu holen anstatt 15 Millionen für nen richtigen spielmacher auszugeben und rode für 5 dazu. Aber gut, Milch, vergossene.

  93. Früher dachte ich, dass uns Ex-Spieler solche Talente ihrer Heimat zuführen täten.

  94. “Und zu dem Punkt der Ausrechenbarkeit:
    Wenn der Gegner neben Kostic noch nen Spielmacher doppeln muss, sind 4 Gegner schon mal gebunden. Da könnte sogar Kohr sich Ronaldinhomässisch zum Strafraum durchdribbeln.”

    Toll wie du in mir Zustimmung aufbaust nur um sie dann mit dem letzen Satz komplett zu zerschlagen. Ein Wechselbad der Gefühle. Aber alles nicht ganz verkehrt.

    Jetzt fehlt noch ein Spieler um die 30, passicher, pressingresistent und mit Spielverständnis. Vielleicht noch einer der kommunikativ ist und Verantwortung übernehmen will. Für wenig Geld.

    Auf die Gefahr hin das gleich, vielleicht mit recht, der shitstorm kommt: Ilsanker? Und bevor ihr mich auseinandernehmt…nennt mir eine realistische Alternative die der Beschreibung näher kommt.

  95. Wir haben vorne zwei Stürmer, die ja gut harmonieren, dahinter hängend der Kamada, unterstützt und abgesichert von Rode und einen der beiden anderen, die zwei braucht man, da dahinter nur eine Dreierabwehr, zwei an den Außenlinien, einer im Tor. Gibt (durchzählen) elf. Welche Position lösen wir denn auf, wenn der Complainovic gerne noch einen Kreativling hinter den Daichi setzen will? Einen Stürmer? Der neue soll doch Stürmer bedienen!

  96. Vorsicht schusch! Das Kartenhaus!
    argh…

  97. ……… Silva… Dost…….

    ………… Kamada………

    ……..spielmacher…rode…..

    Kostic………………………..DDC

    ……..Hinti…Hasebe….Abraham

    …………… Trapp……

    Sind 11 wenn ich richtig durchzähle.

  98. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Einen SM ist für mich eher ein OM als ein ZM.”

    Ähem, also “SM” kannte ich bislang in einem anderen Betätigungsfeld … 🤔
    Soll wohl hier eher die neue Abkürzung für Spielmacher sein, oder?”

    Das sollte eher so eine Art Persiflage auf die um sich greifende Akürzeritis sein. Wobei ich mich dann blöderweise noch verschrieben habe…..

  99. Wenn man sich einen “klassischen Zehner” vorstellt, dann kann der in der Statik nur anstelle vom Daichi spielen.

    Oder einer auf der Achter-Position. Der muss dann aber mitpressen, hinten mit aushelfen, viel laufen und dann noch Zeit und Überblick haben, Zauberpässe zu spielen. Leute, die das alles sehr gut können, davon gibt es nicht viele.

  100. Rasender Falkenmayer

    Spieler in der Nähe der 30 haben wir inzwischen genug.

  101. Rasender Falkenmayer

    Ein spielmachender 6er kann auch defensiv. Das wäre kein Problem.

  102. Rasender Falkenmayer

    mwa: was erlaube
    Union Berlin? Luthe gerade mit Superleistung für mein Kickerteam. Soll der jetzt weg? Kann ich noch wechseln?

  103. 6er, die von allem was bissi können, nur das eine nicht, davon haben wir ja immer genug und es kommen ja auch immer neue.

    Hinten über die 6 ein Spiel aufziehen, das ist ja auch nicht die Idee vom Hütter. Das dauert ihm zu lange. Der will ja Ballverluste des Gegners vor dessen Tor provozieren, wenn der ungeordnet ist, und dann den schnellen Abschluss.

  104. Die Rolle des Spielmachers wird heutzutage unerschiedlich interpretiert und ist nicht an eine bestimmte Position im Mittelfeld gebunden. Das kann sowohl der Spielaufbauer auf der 6 als auch der Passgeber hinter den Spitzen sein, also der klassische 10er.
    Um die jüngere Vergangenheit zu bemühen, bräuchten wir dafür wieder einen Spieler wie den Prince, allerdings mit besserer Physis, denn der war oft schon nach 60, 70 Minuten ziemlich platt.

  105. @Merse [101]
    Aber so hast mich zum lauthals lachen gebracht: Danke :-)

  106. Andrea Pirlo, war ein Spielmacher par excellence, der meist aus dem Stand geniale Pässe spielte, den habe ich immer bewundert. Aber ob der bei dem heutigen Tempo im Spitzenfußball noch gut zurechtkäme, ist fraglich.

  107. ZITAT:
    “@Merse [101]
    Aber so hast mich zum lauthals lachen gebracht: Danke :-)”

    Mich auch.
    Hatte mir schon ein ähnliches Posting überlegt, es aber gelassen, weil ich befürchtete, es würde ernst genommen. Nicht zu Unrecht, wie man sieht.

  108. Ist ja noch ne ganze Woche Zeit, bis der SM kommt.
    Nur habe ich dann die glasklare Erwartung, dass der digitalste Verein nicht noch mit dem Fax-Gerät rumhantieren muss.

  109. Wo einer im Mittelfeld als “10er” (Spielmacher) rumläuft und wie er die Rolle interpretiert, hängt im Wesentlichen vom Spielsystem ab, wie teilweise schon gesagt wurde.
    Das Thema hat viele Facetten. Ein paar davon habe ich, da ich keine richtige “Fachseite” (#46 deputy eugen) gefunden habe, mal kurz für euch zusammengestellt:

    Im 4-3-3 zum Beispiel gibt es überhaupt nur eine Position im ZM. Vielleicht erinnert sich ja hier noch einer an Günter Netzer, die Verkörperung des klassischen Spielmachers. In der taktischen Aufstellung sah das dann bei BMG so aus:
    https://www.kicker.de/18020/au.....-offenbach

    Im System 4-4 (Raute) -2 kann man im Idealfall auch mit zwei Spielmachern spielen, wenn das Mannschaftsgefüge das hergibt. Berühmtes Beispiel ist Real Madrid zu seiner Glanzzeit mit Kroos und Modric, was dann so aussieht:
    https://www.kicker.de/3812426/.....eal-madrid

    Im gleichen System kann der Spielmacher auch die 6er-Position besetzen, wie das zum Beispiel Pirlo gespielt hatte:
    https://www.kicker.de/2838553/.....-barcelona
    Nur ist diese Rolle eben nicht mehr die des klassischen 10ers.

    Da kann man als “Gegensatz” sicher auf den legendären Uwe Bein verweisen, der die Rolle im offensiven ZM wie kaum einer sonst in Deutschland so ausüben konnte, dass auch mit einem relativ kleinen Aktionsradius eine sehr hohe Wirkung erzielt wurde. Das gelang sehr oft auch gegen starke Gegenspieler, woran sich vermutlich auch ein gewisser Herr Sammer, der damals noch etwas grün hinter den Ohren war, ungern erinnern wird:
    https://www.kicker.de/12207/au.....-stuttgart

    Ein Spielmacher mit besonderer Ausrichtung im 4-4-2 war Felix Magath, der bekanntlich im linken Mittelfeld zuhause war, was damals äußerst untypisch war und heute noch ist:
    https://www.kicker.de/14664/au.....aunschweig

    Was die Spielintelligenz und speziell das Dirigieren seiner Mannschaft anbelangt war Magath seiner Zeit ein ganzes Stück voraus. Happel stellte in puncto Raumaufteilung und Stellungsspiel in allen Mannschaftteilen sehr hohe Anforderungen (Abseitsfalle, Raumdeckung, Pressing), für die Magath der ideale verlängerte Arm war.

    Und was den Spielmacher anbelangt braucht es natürlich auch einen sehr hohen Grad an Akzeptanz innerhalb der Mannschaft. Sich die zu erarbeiten ist schon nicht einfach, in multikulturell zusammengestoppelten Söldnertruppen aber besonders schwer.
    Wesley Snijder war ein 10er, der als Spielmacher überall auf Akzeptanz stieß und meines Wissens der einzige “echte” Spielmacher weltweit ist, der in vier verschiedenen Ligen Landesmeister wurde. Unter Mourinho erlebte Snijder bei Inter im 4-2-1 (Snijder) -3 vielleicht auch deshalb seine beste Zeit, weil ihm die Position in diesem Spielsystem buchstäblich auf den Leib geschneidert war (nettes Wortspiel).

    Der letztgenannte Aspekt ist besonders wichtig, weil die jeweilige Mannschaft das auch hergeben muss. Welcher Typ Spielmacher für die Eintracht auf mittlere Sicht der beste wäre, ist aus meiner Sicht nicht einfach zu beantworten.

  110. Für solche Diskussionen wie heute schätze ich diesen Blog und die Mitschreibenden sehr.

  111. ZITAT:
    “@10
    So ist es. Wir brauchen keinen Backup für Kamada, sondern einen, für den Kamada der Backup ist.”

    Interessant wie hier manche denken.. Mich hätte es nicht gewundert wenn er weitergezogen wäre aufs next höhere Level. Bin heilfroh, dass wir den Daichi (noch) haben.

  112. Habe mich mal durchgelesen. Stimmt es wirklich, dass Kamada ein Problem ist, wie nicht wenige schreiben? Wenn ja, geht es EF m.E. blendend.

  113. ZITAT:
    “Für solche Diskussionen wie heute schätze ich diesen Blog und die Mitschreibenden sehr.”

    Finde ich. Danke dafür.

  114. ZITAT:
    “……… Silva… Dost…….

    ………… Kamada………

    ……..spielmacher…rode…..

    Kostic………………………..DDC

    ……..Hinti…Hasebe….Abraham

    …………… Trapp……

    Sind 11 wenn ich richtig durchzähle.”

    Den Spielmacher haben wir schon im Kader und teuer eingekauft. Ich würde erwarten das Hütter entsprechend Sow aufbaut damit er das liefert was wir bei der Verpflichtung in ihm wohl gesehen haben. Jetzt auf der Position noch jemanden zu holen würde bedeuten das wir viel Geld abschreiben können. Ich glaube das können wir uns noch nicht erlauben.

  115. @118: Sorry Volker, da muss ich den CE rufen. Wo bleibt der denn?

  116. Volker, Sow war kein Spielmacher, ist jetzt keiner und wird nie einer. Er wurde auch nie als ein solcher verpflichtet oder angepriesen. Er ist ein schneller und spielstarker Achter, idealerweise Nevenmanm von Rode.

  117. ZITAT:
    “Volker, Sow war kein Spielmacher, ist jetzt keiner und wird nie einer. Er wurde auch nie als ein solcher verpflichtet oder angepriesen. Er ist ein schneller und spielstarker Achter, idealerweise Nevenmanm von Rode.”

    Weiß ich doch. Obwohl dort Spielmacher steht wäre das meiner Meinung nach die Rolle und Position von Sow. Einer halt der auf der Acht spielt, den Ball verletzungsfrei aus dem Mittelfeld nach vorne transportiert und dabei das Spiel wahlwiese schnell oder auch mal langsam macht. Halt das Verbindungsglied zwischen Abwehr und Angriff, damit wir nicht den Ball nur hoch nach vorne kloppen. Ich denke den meint auch complainovic, auch wenn da Spielmacher steht. Für mich ist es exat die Rolle für die man Sow geholt hat.

  118. Ich hätte ja lieber einen schnellen und zweikampfstarken Taktgeber, Impulsgeber oder Spielansichreißer.

    Aber da stehen schon soviele rum in der Mitte.

  119. Für mich ist es exat die Rolle für die man Sow geholt hat

    …. und die er bisher nicht ausfüllen konnte.

  120. ZITAT:
    “Mercato”

    “Dieser Tweet ist nicht verfügbar.
    Finde heraus, was los ist.”

    Das liegt mir auf!

  121. @91

    “Wieso nicht? Das muss ja kein 20-jähriges Toptalent sein, den man für 50 Millionen kauft. Ein erfahrener Spieler um die 30 wäre dafür sowieso besser geeignet.
    Da muss man halt kreativ sein, bei Boateng hat man es auch hinbekommen, einen erfahrenen Unterschiedsspieler in ganz ähnlicher Rolle für wenig Geld zu verpflichten. Wieso sollte das mit mehr Geld und Standing nicht nochmal gelingen?”

    Das wäre Axel Kruse letztes Jahr fürs ZM,OM, 10er oder wie auch immer man die Position definiert.

  122. Wie WA oben schon schrieb, braucht es für die Spielmacher-Rolle auch eine gewisse Leader-Attitude. Und bei Sow kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er sie in absehbarer Zukunft entwickeln könnte. Aber vielleicht liege ich damit auch absolut daneben.

  123. ZITAT:

    Das wäre Axel Kruse letztes Jahr fürs ZM,OM, 10er oder wie auch immer man die Position definiert.”

    Ich bezwrifle das Axel Kruse uns noch weiterhelfen kann.

  124. Sorry dieser Behrenbeck löscht gerne mal Tweets. Der verkündet bloß dass der aus Groningen fix sei. Alles unterschrieben und getestet.

  125. ZITAT:
    “ZITAT:

    Das wäre Axel Kruse letztes Jahr fürs ZM,OM, 10er oder wie auch immer man die Position definiert.”

    Ich bezwrifle das Axel Kruse uns noch weiterhelfen kann.”

    Warum eigentlich ?

  126. Egal, ob der “Spielmacher” auf der 6, der 8 oder der 10 agiert. Erforderlich ist, dass die Mitspieler akzeptieren, was er von ihnen in allen wichtigen Spielsituationen verlangt.
    Wie es in der #127 schon anklingt: Glaubt hier auch nur einer, dass Sow dieses Standing in der Mannschaft schon hat oder sich im Verlauf dieser Saison erarbeiten kann? Ich glaube das nicht, und ich denke, dass Adi und Fredi das schon vor seiner Verpflichtung nicht geglaubt hatten.

  127. ZITAT:
    “dass der aus Groningen fix sei.”

    Soll Mosterd mitbringen.

  128. Ich denke, dass man Sow und auch Kohr geholt hat, weil Rode so wichtig ist und man für die Position backup bzw. Nachfolger gesucht hat. Möglichst hohes Spielverständnis und eventuelles Hineinwachsen in spielgestaltende Rolle durchaus erwünscht.

  129. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:

    Das wäre Axel Kruse letztes Jahr fürs ZM,OM, 10er oder wie auch immer man die Position definiert.”

    Ich bezwrifle das Axel Kruse uns noch weiterhelfen kann.”

    Warum eigentlich ?”

    Die Frage ist berechtigt. Und zwar ganz unabhängig davon, ob man eine solche Verpflichtung, wo das altersbedingte Verfallsdatum schon draufsteht, will oder nicht.

  130. Ich will Axel Schulz

  131. ZITAT:
    “Ich will Axel Schulz”

    Dann doch lieber de Aaap.
    :-))

  132. “Die Frage ist berechtigt. Und zwar ganz unabhängig davon, ob man eine solche Verpflichtung, wo das altersbedingte Verfallsdatum schon draufsteht, will oder nicht.”

    So isses.

    Beim HaseB stellt sich ja auch genau diese Frage, die aber auch mehr oder weniger unbeantwortet bleibt. Komisch !

  133. ZITAT:
    “Beim HaseB stellt sich ja auch genau diese Frage, die aber auch mehr oder weniger unbeantwortet bleibt. Komisch !”

    Naja, da kann man anhaltend beobachten, was man an dem hat.
    …und mag nicht drüber nachdenken, wie das wohl… wenn der…

  134. Hrustic gerade bestätigt von der Eintracht

  135. War ja kalr.

  136. Ob Axel oder Käthe. Hauptsache ein Kruse

  137. “Die Frage ist berechtigt. Und zwar ganz unabhängig davon, ob man eine solche Verpflichtung, wo das altersbedingte Verfallsdatum schon draufsteht, will oder nicht.”

    So isses.

    Beim HaseB stellt sich ja auch genau diese Frage, die aber auch mehr oder weniger unbeantwortet bleibt. Komisch !
    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Beim HaseB stellt sich ja auch genau diese Frage, die aber auch mehr oder weniger unbeantwortet bleibt. Komisch !”

    Naja, da kann man anhaltend beobachten, was man an dem hat.
    …und mag nicht drüber nachdenken, wie das wohl… wenn der…”

    …ich auch nicht ! Aber der Sportvorstand ist mit Sicherheit auch darauf vorbereitet.

  138. Ich unterbreche eure wegweisende Diskussion ungerne aber der HSV liegt nach 38 Minuten und zwonullführung dreizwo zurück.

  139. Der HSV dreht seine eigene 2:0-Führung innerhalb von 10 Minuten in einen Rückstand. Tjo.

  140. Nich so tiefschürfend aber sehr unterhaltsam.

  141. @145

    Unglaublich…

  142. ZITAT:
    “Ich unterbreche eure wegweisende Diskussion ungerne aber der HSV liegt nach 38 Minuten und zwonullführung dreizwo zurück.”

    Umd ich Depp denke nach dem 2:0 brauchste nicht mehr weiterschauen. Selbst schuld.

  143. Gjasula spielt immer noch für den SCP, hoho!

  144. ZITAT:
    “Gjasula spielt immer noch für den SCP, hoho!”

    Das dachte ich mir auch gerade.

  145. 6er mit Spielaufbau.

  146. Ohne jetzt jeden einzelnen Post der interessanten Beiträge vom Nachmittag genau gelesen zu haben, zeichnet sich für mich ein “Spielmacher” vor allem dadurch aus, dass er ein Spiel lesen kann, d.h. auch schon die nächst möglichen zwei/drei Spielzüge antizipiert und dies auch umzusetzen. Und natürlich nicht auf FIFA 20, sondern auf dem Platz. Hierzu muss er die passenden physischen und psychischen Voraussetzungen mitbringen. In der Vergangenheit waren hierfür eine hohe Schnelligkeit/gute Athletik nicht zwingend erforderlich. Da wurde der Hintern rausgestreckt, eins/zwei Wackler gemacht, die den hüftsteifen Gegner alt aussehen ließen und dann ein Sahnepässchen über 40:Meter oder in den tödlichen Raum gespielt. Die Frage ist halt, ob das heute noch so einfach geht. Die körperlichen Voraussetzungen der meisten Spieler sind doch heute ganz anders ausgeprägt, das Spiel schneller, die Reaktionszeit umso kürzer. Von daher hätte ich gerne eins/zwei Spieler, bei denen folgende Eigenschaften einigermaßen gut ausgeprägt sein sollten:
    Technik/Passgenauigkeit
    Handlungsschnelligkeit/Kreativität
    Robustheit
    Akzeptanz
    Allzu langsam sollte er auch nicht sein, kommt eine gewissen Abgewi…heit dazu, kann man ihn von mir aus auch Spielmacher nennen.

  147. Hat man eigentlich schon irgend etwas gehört, ob in der Spuckattacke ermittelt wird?

  148. ZITAT:
    “Hat man eigentlich schon irgend etwas gehört, ob in der Spuckattacke ermittelt wird?”

    Da wird (vor-) ermittelt. Kabak darf eine Stellungnahme einreichen.

  149. ZITAT:
    “Für solche Diskussionen wie heute schätze ich diesen Blog und die Mitschreibenden sehr.”

    Dem schließe ich mich an. Extra Dank an den W-A für die @113.

    Und auch ich glaube weder daran das Sow momentan die Attribute mitbringt hier die Strippen zu ziehen, noch das er dafür geholt wurde. Ich denke auch wie in der @133 schon steht das Sow sozusagen als zweiter Rode geholt worde, Bzw auch ein Upgrade zu Gelson sein sollte. Wenn man Alter, Verletzungshistorie und Anzahl an gesammelter Karten berücksichtigt + Anzahl der Spiele, dann macht sogar eine Verpflichtung von Kohr noch Sinn.

  150. Jo, Zebulon [153], trifft die gewünschten Anforderungen recht gut, liest sich leider auch nach eierlegender Wollmilchsau. Wird schwär, sehr schwäär … *seufz*

  151. Leute, danke für die wundervolle Diskussion hier heute Nachmittag!

    Was den Spielmacher angeht – das wird noch ca. 10-15 Jahre dauern, aber dann … Wird uns dieser eine dann auch zur Meisterschaft führen. Wir arbeiten daran!

  152. Hrustic ist fix.

  153. ZITAT:
    “Hrustic ist fix.”

    So schon die #139 (mit link) und die #140.

  154. … und der HSV gewinnt noch 4:3 .

  155. ZITAT:
    “Ob Axel oder Käthe. Hauptsache ein Kruse”

    In dem Fall Maxel…. ;-)

  156. @153 Zebulon
    Gut beschrieben. Und genau DAS ist Kamada imho (noch) nicht oder nur zu selten.

  157. Axel Kruse ist mit seinen 53 Jahren ja noch so jung wie dem Hasen sein noch aktives Vorbild.

    Und er hat, kein Scheiß, heute Geburtstag.

    Herzlichen Glückwunsch!

  158. ZITAT (153):
    “in den tödlichen Raum”

    Du guckst zuviele Horrorfilme,Zebulon.

  159. Morsche,
    @165: Worre, yep, aber aber nur in ganz jungen Jahren Godzilla & Co. im Aktualitätenkino. Kurz Aki genannt, die Älteren erinnern sich. Und kurze Zeit später dann natürlich die Doris:
    https://youtu.be/3-X19OeQe4Q
    Nichts für schwache Nerven

  160. Morsche!
    Der “tödliche Raum” … sensationell!

    Sforza war übrigens auch so einer, der das Spiel von hinten gemacht hat und natürlich Manni Binz.
    Solche Ausflüge eines Liberos (mit Torabschluß) wie damals bei Binz gibt es heute gar nicht mehr.

    So – der nächste Neuzugang ist da – herzlich Willkommen Ajdin Hrustic. Ob der wohl schon am Samstag ran darf?

  161. Hei, Godzilla. Ich erinnere mich an ein Interview mit Frank Zappa: “I looove monster-movies” – und speziell jene, bei denen man den Reißverschluss auf z. B. Godzillas Rücken sehen könne.

  162. Dein Tag beginnt gebraucht, wenn dich dein erstes Zoom-Meeting nach Hyderabad führt…

  163. ZITAT:
    “Ob der wohl schon am Samstag ran darf?”

    Nachdem toure am letzten Freitag eine so reife Leistung zeigte? Wohl eher noch nicht.

  164. @95: Das war wohl so absurd, dass es nicht mal ein Shitstörmchen gab.

  165. ZITAT:
    “Dein Tag beginnt gebraucht, wenn dich dein erstes Zoom-Meeting nach Hyderabad führt…”

    Microsoft? Die rufen bei mir auch ab und an. Nur nicht den Link anklicken.

  166. ZITAT:
    “Microsoft?”

    Hihi. Schön wärs.

  167. Bei allem Respekt vor der TG 2, da sollte sich auch langsam was tun.
    Vertrag aussitzen geht natürlich auch, siehe Brane.

  168. Kannst Du es denen übel nehmen, dass sie noch einen gültigen Vertrag haben? Aus einem laufenden Arbeitsvertrag heraus sich in ein ungewisses Abenteuer stürzen macht im Moment ja auch sonst keiner.

  169. Nein, natürlich net, zumal in Corona Zeiten es net einfacher ist.
    Andererseits, wenn ich mich entwickeln/spielen will, muss ich auch Kröten schlucken.

  170. Die Hälfte von der TG2 sind ja Frischlinge, welchen man aus “Gründen” einen Profi-Vertrag gegeben hat.
    Bleiben Durm, Falette, Cavar und Willems:

    Durm will nicht scheitern, sondern sich noch mal beweisen (der nächste Vertrag kann nur schlechter sein, also bleibt er)

    Falette könnte bei einem guten Angebot gehen (aber will die Eintracht ihn gerade jetzt ziehen lassen, wo N´Dicka ausfällt?)

    Cavar wäre für mich der einzige, die man pro-aktiv vermarkten sollte, ob er dabei mitspielt, ist schwer zusagen

    Willems wird man aus dem Krankenstand heraus schwer vermarkten können. Wahrscheinlich macht es mehr Sinn, ihn wieder heranzuführen und seinen Marktwert wieder ein wenig aufzupoieren, bevor man ihn dann im Winter oder auch erst nächsten Sommer verkauft.

  171. MWA, hat man eigentlich schon was zu den Hoffenheim-Karten gehört? Sind die schon verschickt? Ich frage für einen Freund… ;)

  172. @178 Willems ist im Sommer 21 ablösefrei, genau darauf wartet Newcastle

  173. ZITAT:
    “MWA, hat man eigentlich schon was zu den Hoffenheim-Karten gehört? Sind die schon verschickt? Ich frage für einen Freund… ;)”

    Ja. Habe meine schon erhalten.

  174. ZITAT:
    “Habe meine schon erhalten.”

    Wann?

  175. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Willkommen Hrustic. Gute Frisur.

    Macht Euch gefaßt auf: Den Gegner hrustickal abgeräumt. Der Platz ist glatt und hrustic. Keuchhrustic.

  176. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Habe meine schon erhalten.”

    Wann?”

    25.09.

  177. Beim Rasenden gab es Clown zum Frühstück :-)

  178. ZITAT:
    “Beim Rasenden gab es Clown zum Frühstück :-)”

    Vielleicht hatte er gerade Teammeeting? ;)

  179. Ich drücke dem Hrustic die Daumen für einen guten Start in Frankfurt und bin ziemlich gespannt, was der drauf hat.

  180. ZITAT:
    “Beim Rasenden gab es Clown zum Frühstück :-)”

    Champagnerfrühstück?

  181. ZITAT:
    “Mercato
    https://twitter.com/Eintracht/.....89189?s=20

    Wenn Wiedwald und Rönnow fehlen, wer ist dann der zweite Torwart?

  182. Jobic erhält Freigabe wohl für Roma laut Bild und Nübel wird von Bayern auch verliehen.

  183. ZITAT:
    “Jobic erhält Freigabe wohl für Roma laut Bild (…)”

    Das steht da nicht. Da steht nur, dass AS Rom ‘wohl vorne liegt’.

  184. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jobic erhält Freigabe wohl für Roma laut Bild (…)”

    Das steht da nicht. Da steht nur, dass AS Rom ‘wohl vorne liegt’.”

    Das finde ich jetzt aber etwas arg pingelig.

  185. ZITAT:
    “Das finde ich jetzt aber etwas arg pingelig.”

    Und das von Dir. Zudem steht da nicht von einer Freigabe. Da steht nur, Zidane habe sein ok gegeben.

  186. strenggenommen steht da nicht mal “jobic”

  187. Der Wechsel von Nübel zu den Bayern hat sich ja voll gelohnt. Ts ts ts.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jobic erhält Freigabe wohl für Roma laut Bild (…)”

    Das steht da nicht. Da steht nur, dass AS Rom ‘wohl vorne liegt’.”

    Italienische und spanische Quellen schreiben, dass Real Jovic der Roma zur Leihe angeboten hätte, obwohl die eigentlich Mayoral kaufen wollten und dass die Verantwortlichen in Rom, dieses Angebot prüfen.

  189. ZITAT:
    “Schubert?”

    Ob es Rönnow wirklich noch Schalke zieht? Verpflichten die eine neuen Torwart ohne einen Trainer zu haben?

  190. ZITAT:
    “strenggenommen steht da nicht mal “jobic””

    Axel Jobic?

  191. ja ja, das wörtchen “wohl” wird gern überlesen, nicht verstanden, einfach ignoriert …

  192. ZITAT:
    “ja ja, das wörtchen “wohl” wird gern überlesen, nicht verstanden, einfach ignoriert …”

    Du hast mein 195 wohl nur oberflächlich gelesen, oder? Kam ja auch von mir.

  193. ZITAT:
    “ja ja, das wörtchen “wohl” wird gern überlesen, nicht verstanden, einfach ignoriert …”

    Immerhin wissen wir nun, wer so manches Blatt liest.

  194. Rasender Falkenmayer

    Der TW ist wohl die Position, die man am ehesten ohne Trainer besetzen kann. Und Fährmann kennen wir ja. Da hat Rönow gute Chancen.
    Wie sich allerdings dieser Schubert hinter Trapp “weiterentwickeln” soll,. ist mir ein Rätsel. Wohl ein Euphemismus dafür, dass man nicht weiß, wohin mit ihm.
    Noch vor wenigen Jahren hätte S04 unseren ersten TW weggekauft. Das nennt man dann wohl “vorbeigetrieben”.
    Wie viel wir für den Tausch wohl kriegen?

  195. Rasender Falkenmayer

    SEK stürmt das Gallus (FR). Alle(s) gut versteckt?

  196. ZITAT:
    “Alle(s) gut versteckt?”

    Murmel schon auf der Harley auf und davon.

  197. Wenn Rönnow geht, wird man Wiedwald wohl halten, oder?

  198. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Das finde ich jetzt aber etwas arg pingelig.”

    Und das von Dir. Zudem steht da nicht von einer Freigabe. Da steht nur, Zidane habe sein ok gegeben.”

    Wortklauberei ist meine Sache nicht. Im Übrigen gebe ich mir Mühe, das Gemeinte zu erfassen. Und das ist bei einer spekulativen Meldung, die mich nun wirklich nur am Rande interessiert, nicht wenig.

  199. ZITAT:
    “War das schon? Klare Kante.
    https://www.faz.net/aktuell/rh.....ageIndex_2

    Zu dem in diesem Text analysierte “Claim” von Eintracht Frankfurt passt der Hrustic ja prima.

  200. 1:1 Tausch? irgendwie versteh ich die Marktwerte aktuell nicht mehr wirklich.
    Kann mann denn wenigstens noch eine Klausel reinsetzen, dass Torhueter die vorher das Trikot des anderen Vereins getragen haben, gegen diesen nicht aufgestellt werden koennen?

  201. Wenn sie einen so exorbitanten Gehaltsempfänger verleihen wollen, erscheint ein Verein logisch, der möglichst viel an Gehaltszahlungen übernimmt. Dass die Mitspieler aber nicht dazu angehalten werden können, Laufwege und Anspielsituationen zu erkennen, spricht auch nicht gerade FÜR den Trainer.

  202. Das Zentralorgan ist bezgl. Rönnows Ziel vorsichtiger: “Wohin es den Dänen zieht, ist aktuell nicht bekannt.” (vor 4 Std.)

  203. Hier Boccia, was’n das los mit deinem kicker-Team? Ich dachte ja eigentlich, schlechter als meine Fährmann-Truppe geht nicht…

  204. @215: EF, zweiter Satz. Von wem oder was redest Du da?

  205. Ei von dem natürlich, wo nur 4 Beiträge vorher auch die Rede war.

  206. ZITAT:
    “Hier Boccia, was’n das los mit deinem kicker-Team? Ich dachte ja eigentlich, schlechter als meine Fährmann-Truppe geht nicht…”

    Will unbedingt schlechter als der CE werden

  207. ZITAT:
    “Ei von dem natürlich, wo nur 4 Beiträge vorher auch die Rede war.”

    Schad, ich hat gedacht, es geht ausnahmsweise mal um den Adi.

  208. van Bommel nach Gelsenkirchen? Huch.

  209. Oh. Simon Falette hat die Nummer 6 und ist laut Eintracht-Homepage im Kader.

    https://profis.eintracht.de/20.....021/kader/

  210. @223: fehlt da nicht ein wohl?

  211. @Zebulon; das wär auch nicht schlecht, Trainertausch mit Real…..
    Der Adi würde den Axel oder Maxel schon zum Treffen bringen.

  212. ZITAT:
    “@223: fehlt da nicht ein wohl?”

    Huch, woll?

  213. ZITAT:
    “van Bommel nach Gelsenkirchen? Huch.”

    Woll van Bommel wohl nach Gelsenkirchen? Besser so, Zebulon? ;)

  214. Jovic auch bei ManUtd in Gespräch

  215. Wenn, dann so: Woll Getruda van Bommel

  216. Der 28-Jährige, …, soll für ein Jahr ausgeliehen werden. An einen Verkauf ist aus Frankfurter Sicht nicht gedacht, womöglich braucht man Frederik Rönnow im Stadtwald in der nächsten Saison wieder dringender.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....56509.html

  217. ZITAT:
    “Mode.

    https://www.fr.de/politik/prou.....56225.html

    Auf der Party läuft eindeutig die falsche Mukke.

    https://www.youtube.com/watch?.....1mlCPMYtPk

    Schade das da drüben nicht alle so sind. So kann ich dieses Schauspiel leider irgendwie nicht richtig genießen.

    Hier Alex Jones Zitate als Indy-folksong. Besser als es sich anhört…

    https://www.youtube.com/watch?.....GAAhzreGWw

  218. ZITAT:
    “Der 28-Jährige, …, soll für ein Jahr ausgeliehen werden. An einen Verkauf ist aus Frankfurter Sicht nicht gedacht, womöglich braucht man Frederik Rönnow im Stadtwald in der nächsten Saison wieder dringender.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....56509.html

    „hätten sie vielleicht Trapp nicht von PSG losgeeiste“

    Losgeeist? Einen Spieler, der als Nr. 3 auf der Tribüne sitzt (trotz deutschem Trainer), muss man nicht loseisen. Der ist frei beweglich. Wenn man dann noch 9 Mio € (?) kriegt, reibt man sich die Hände.

  219. ZITAT:
    “Einen Spieler, der als Nr. 3 auf der Tribüne sitzt (trotz deutschem Trainer), muss man nicht loseisen.”

    Trapp war die ganze Saison vor seiner Leihe die klare Nummer zwei, nahezu immer im Kader. Keine Ahnung, wo Du das mit Nummer drei herhast.

    https://www.transfermarkt.de/k.....rainer_id=

  220. Kleine Ergänzung: dazu stand er in beiden Pokalwettbewerben in allen allen Runden im Tor inklusive beider Finale.

  221. Ich habe hier seit zwei Tagen komplett durchgescrollt. Darf ich jetzt noch mitjammern oder war’s das ?

    Sorry, es gibt noch ein Leben fernab dieser augenscheinlichen Frustbewältigung.

    Kann ich wem helfen ?

  222. ZITAT:
    “Kleine Ergänzung: dazu stand er in beiden Pokalwettbewerben in allen allen Runden im Tor inklusive beider Finale.”

    Meinte mal zu lesen, er war Nr. 3. Vielleicht war das vor Tuchel, vielleicht habe ich das geträumt.

  223. Jedenfalls nervt es mich total, dass Trapp spielt und Rönnow gehen muss. Wenn wir uns dann auch noch Schubert andrehen lassen ………..

  224. Schöne Geschichte: Bodø/Glimt, das ist grad hinter dem Polarkreis, da hab ich mal Platzbesichtigung gemacht, die haben letztens bei Milan EL-Quali gespielt. Einer von denen hat dort ein Tor geschossen und bekam jetzt einen Anruf von Maldini. Verpflichtet.

    Im Winter ist es da oben dunkel. Besser fürs Gemüt so. Wobei. In Mailand ist es jetzt die ganze Zeit neblig.

  225. phaser kann den Trapp nicht leiden. Das ist dann so.

  226. phauser. Sorry. Der ewige Kampf gegen die Autokorrektur.

  227. Vom Nordcup nach Mailand ist etwa so wie:
    Hauptbahnhof Kaiserslautern; Frankfurt oder Frankreich….

  228. ZITAT:
    “phauser. Sorry. Der ewige Kampf gegen die Autokorrektur.”

    Nicht leiden ist überspitzt. Aber bei ihm liegt Anspruch und Wirklichkeit m.E. auseinander. Und dass Hütter in diesem Fall das Leistungsprinzip außer Kraft gesetzt hat und sein Verhalten nach dem 1:6 (insbesondere gegenüber Willems und N’Dicka) in Leverkusen hat bei mir zu einer gewissen Antipathie ihm gegenüber geführt.

    Aber ich bin halt nur ein Sandkorn am Strand der Meinungen.

  229. Das blieb mir jetzt nicht in Erinnerung, gut, ich war nicht dort und habe während des Spielverlaufs ganz neue, anregende Gesprächsthemen mit meiner anwesenden Gesellschaft gefunden. Dinge, über die wir uns noch nie unterhalten hatten.

  230. Überraschung: Bobic sieht in unserem Neuen den gewünschten Spielgestalter, nicht den geforderten RA!!!
    https://twitter.com/CMoffiziel.....6476771331

  231. @237

    Ernsthaft?

  232. ZITAT:
    “Überraschung: Bobic sieht in unserem Neuen den gewünschten Spielgestalter, nicht den geforderten RA!!!
    https://twitter.com/CMoffiziel.....6476771331

    Das war vorher auch schon so in der grünen Bild zu lesen. Dann kommt der RA eben noch.

  233. @249: du wolltest bestimmt sagen “Dann kommt der RA wohl noch.”

  234. Bobic sieht auf der Spielmacherposition große Konkurrenz, wo wir doch fast sicher sind, keinen zu haben.

  235. Es könnte schon gut aufgehen Hrustic in die Mitte zu stellen. Ganz ähnlich war es ja auch beim Bielefelder Doan, der vorher wohl meist außen aufgestellt wurde und nur mittelmäßige Leistungen gezeigt hatte, gegen uns aber im offensiven Zentrum gespielt und das meines Erachtens erstaunlich gut gemacht hat.
    Auf der anderen Seite hatte er gegen Hütters offensive Taktik auch viel Platz, möglicherweise sieht es da gegen enger stehende Defensiven nicht mehr so gut aus, und genau gegen solche Verteidigungen brauchen wir ja den Spielgestalter im Zentrum, deshalb wäre mir jemand mit Erfahrung auf der Position lieber.

  236. ZITAT:
    “Bobic sieht auf der Spielmacherposition große Konkurrenz, wo wir doch fast sicher sind, keinen zu haben.”

    Hängt auch ein wenig davon ab wie man Spielmacher definiert. Aber das hatten wir ja schon. Ich würde Kamada, Hrustic und mit Abstrichen Barkok dort sehen. Kamada wurde gerade verlängert, Hrustic ist neu, dass war es wohl auf der Position. Ich sehe noch die Rönnow/Schubert Sache und einen der rechts und als Stürmer spielen kann. Mehr wird wohl nicht mehr passieren und das finde ich auch gut so. Es wäre tatsächlich das erste Mal seit langem, dass kein Umbruch stattfindet und der nur Kader ergänzt wurde. Das ist auch richtig so, wer weiß wie lange die derzeitige Situation noch anhält. Ich rechne damit, dass im laufe der Saison noch der ein oder andere in richtige finanzielle Schwierigkeiten kommt. Da ist es nicht verkehrt, wenn man stabil abwarten kann.

  237. ZITAT:
    Ernsthaft?”

    Vermutlich auf die falsche Seite abgebogen

  238. Vielleicht ist Schuster einer der beiden von den Ersatzbänken großer Clubs?

  239. ZITAT:
    “Bobic sieht auf der Spielmacherposition große Konkurrenz, wo wir doch fast sicher sind, keinen zu haben.”

    Die Ziegenmelker wollten wohl keinen Spielmacher und haben deswegen auf eine Verpflichtung verzichtet.
    Jetzt tobt wohl bei uns der Konkurenzkampf..
    Ich frage mich wer jetzt bei uns mit wem konkuriert.

  240. ZITAT:
    “Vielleicht ist Schuster einer der beiden von den Ersatzbänken großer Clubs?”

    Schuster? Ansonsten fand ich den Witz nicht schlecht.

  241. ZITAT:
    “Kann ich wem helfen ?”

    Ich habe selten ein derartig abwertendes und deplatziertes Statement zu einer Diskussion gelesen.

  242. “Es wäre tatsächlich das erste Mal seit langem, dass kein Umbruch stattfindet und der nur Kader ergänzt wurde.”

    Das finde ich auch klasse. Endlich kann man die Mannschaft weiterentwickeln, ohne dass einem die besten Spieler abhanden gekommen sind. Von mir aus bräuchte auch keiner mehr zu kommen, ohne mich gegen qualitative Verbesserungen sperren zu wollen. Aber noch mehr Ergänzungsspieler zum Entwickeln brauche ich nicht. Ok, Konkurrenz belebt das Geschäft, in diesem Sinne wünsche ich Barkok alles Gute.

  243. Da mind. zwei hochkarätige Neuzugänge angekündigt waren und aus meiner Sicht weder Hrustic noch Schubert in diese Kategorie fallen (beide sind als Backups vorgesehen), bleibt es spannend.

  244. ZITAT:
    “Da mind. zwei hochkarätige Neuzugänge angekündigt waren und aus meiner Sicht weder Hrustic noch Schubert in diese Kategorie fallen (beide sind als Backups vorgesehen), bleibt es spannend.”

    Yep. Aber der Burgstaller wird es wohl nicht.

  245. ZITAT:
    “Da mind. zwei hochkarätige Neuzugänge angekündigt waren …”

    Aber doch nur von der Journaille.

  246. Und die Bommelmütz wird es wohl nicht. Läuft lt. Journalie eher auf den hinaus:
    https://youtu.be/v7n1kj26zuQ
    Da könnt ja unsere Fraktion einen entsprechenden Kuchen backen und einen kleinen Abstecher machen. ist ja sozusagen auch noch halber Schalker.

  247. Vielleicht hat sich ja darin auch mein fehlendes l versteckt

  248. @260
    Ich gebe zu bedenken, dass wir nach dem Weggang von Gonzo mit Silva und Dost nur zwei fertige Stürmer haben und Dost ist halt immer mal wieder ausgefallen. Von Ache weis man nicht, ob er ein vollwertiger Ersatz für einen der beiden werden könnte und Makanda ist wohl bei Adi noch gar kein Thema. Also muss mE noch zwingend ein guter Stürmer kommen. Von einer Vakanz auf RA will ich mal lieber schweigen.

  249. @Nidda-Pflanz
    Naja…auf der rechten Seite gibts mit DDC,Timmy,Toure, Zuber und Hrustic zumindest keinen Anlass zur Sorge das wir komplett ohne Option dastehen.

    Einen fürs Sturmzentrum würde mich auch beruhigen. Wobei man zur Not auch mit einer Spitze spielen kann.

    @Jim Knopf

    Bobic hat etwa tausendmal gesagt das eher kein Knaller kommt, und man nur was macht wenn sich was ergibt.

  250. Vor ein paar Tagen wurde ja Maxi Phillipp gerüchtet. Der könnte sowohl Stürmer als auch die offensiven Aussenbahnen. Keine Ahnung was der in Moskau verdient, die Erfahrung hat aber gezeigt, dass viele, die des Geldes wegen nach Russland gewechselt sind, es dort nicht allzu lange ausgehalten haben, keine Ahnung warum.
    Laut den TM-Insidern (jaja ich weiß) soll er wohl auch Bobics Favorit sein, neben Reiss Nelson von der Arsenal-Ersatzbank. Übrigens wird dort auch gerüchtet, das DDC uns noch verlassen könnte und innerhalb der Bundesliga Interesse besteht. Das Verhältnis zu Hütter soll wohl (!) in der Tat nicht das Beste sein.

    Keine Ahnung was ich davon halten soll. Ich würde mir wie bereits erörtert einen echten Regisseur wünschen, aber den werde ich höchstwahrscheinlich nicht kriegen.Phillipp ist ein guter Bundesliga-Spieler, der in Dortmund auch ein bisschen am System und der hohen Konkurrenz gescheitert ist, trotzdem hat er dort noch ordentlich gescored und wäre für die Eintracht eine echte Verstärkung denke ich. Von Reiss Nelson halte ich nicht so viel. Der wurde nach Sancho ziemlich gehyped und konnte die Erwartungen nicht erfüllen. Netter Kicker, aber keiner den ich jetzt unbedingt hier sehen muss. Zudem wahrscheinlich eh nur ne Leihe ohne KO und keinerlei Interesse an einem Verbleib bei guter Entwicklung. Dann sollen sie lieber den Hrustic da hin stellen.

    Aber gut, vielleicht ist auch noch ne faustdicke Überraschung in der Pipeline. Der Fredi zockt ja gerne bis zur letzten Minute.

  251. Wolfsburg und Stuttgart haben wohl (auch) Interesse an Maximilian Philipp:
    https://www.kicker.de/philipp-.....00/artikel

  252. @Eugen:
    Na ja, die FR saugt sich das ja auch nicht aus den Fingern. Da gibt es dann wohl Anzeichen, dass eben doch noch zwei Hochkaräter kommen.

    @Complainovic:
    Neben Philipp sei Jovic angeblich weiterhin ein Thema, auch wenn das offiziell dementiert werde. Das angespannte Verhältnis zwischen DDC und Hütter habe ich auch vernommen. Da scheint ein Wechsel nicht ganz unwahrscheinlich.

  253. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Vielleicht ist Schuster einer der beiden von den Ersatzbänken großer Clubs?”

    Schuster? Ansonsten fand ich den Witz nicht schlecht.”

    Schumann, natürlich. Und ich mein das ernst.

  254. “wohl” is back: auch in sachen DdC
    “Da die Königsblauen finanziell angeschlagen sind … käme wohl nur ein Leihgeschäft infrage.”
    https://www.sport1.de/fussball.....-frankfurt

  255. Wir verleihen einfach die Ganze Mannschaft nach Schalke.

  256. So gehts Meckerergeschäft – die FR schreibt von eventuell 2 weiteren Zugängen , daraus werden zwei Hochkaräter gemacht, die quasi offiziell angekündigt wurden. Und wenn dann keiner kommt, weil die FR aus welchen Gründen auch immer nichts wusste, wird der Eintracht vorgeworfen, dass sie unfähig seien, die zwei Kracher zu holen, man war wohl zu deppert/geizig/unfähig.

  257. So läufts Bisness.

  258. ZITAT:
    Schumann, natürlich. Und ich mein das ernst.”

    Also ich bräuchte da ein wenig Hilfestellung

  259. ZITAT:
    “Wir verleihen einfach die Ganze Mannschaft nach Schalke.”

    Aber wohl scheibchenweise
    https://www.sport1.de/fussball.....-frankfurt

    Ey, ES REICHT !

  260. Deshalb geht die FR auch den Bach runter.

  261. Schalke kauft unsere Ersatzbank leer

  262. ZITAT:
    “Wir verleihen einfach die Ganze Mannschaft nach Schalke.”

    irgendwie schräg, oder ?
    So toll das auch für unser Standing ist, dass die mittlerweile unsere Ersatzspieler holen, irgendwie finde ich nicht gut, dass wir diese marode Mannschaft quasi grundsanieren. Wenn die mit Rönnow, DDC und Paciencia in die Saison gehen, haben die sich ordentlich verstärkt und den Vorteil, dass alle Neuzugänge sich schon kennen. Wohl ist mir dabei nicht. Schalke ist doch am Ende, und wenn wir nicht aufpassen erholen die sich durch unsere Hilfe und ziehen wieder an uns vorbei.

  263. Bin mir nicht sicher ob ich mich mit einem Abgang von DaCosta anfreunden könnte. Realistisch betrachtet eine Gacinovic Situation. Danny gehört halt zum Inventar, ist darüber hinaus reflektiert und geerdet…eine Identifikationsfigur.

    @Jim Knopf

    Kein wunder das Erwatungen nicht erfüllt werden wenn man dem glaubt der einem am meisten verspricht.

  264. Wie jetzt?

    Alle, die bei uns nicht oft genug spielen, rennen jetzt zu Schalke, weil sie dort mehr spielen können?

    Ein Zustand, an den ich mich gewöhnen könnte.

  265. @281: DdC ist drei Jahre im Verein. Inventar? Ich weiß nicht.

  266. Gut, kommt eben keiner mehr. So langsam ist’s mir wurscht, wenn hier jedes Wort erst auf die Goldwaage und dann im Mund rumgedreht wird.

  267. ZITAT:
    “Schalke kauft unsere Ersatzbank leer”

    Warte mal, wenn sie erst am Blog anfangen

  268. ZITAT:
    “Schalke kauft unsere Ersatzbank leer”

    Wenn sie wenigstens kaufen wuerden, und nicht nur leihen…

  269. naja DDC ist schon eine Identifikationsfigur. Er ist einer der wenigen Typen im Business, die nahbar erscheinen. Erinnere mich noch an die Situation wo er mit Hradecky nachts in Berlin entdeckt wurde und das lustige Ironie-Interview. Dazu ist er Pokalheld und mit der Tochter einer Eintracht-Legende verlobt. Ich denke da kann man schon von Inventar sprechen.

  270. ZITAT:
    “Warte mal, wenn sie erst am Blog anfangen”

    Ich geh wenn, dann nur zu den Bayern. Ablösefrei natürlich.

  271. hab mir schließlich nie etwas zu schulden kommen lassen.

  272. Ich mag den Danny. Ich mag auch Gaci. Menschlich empfände ich es schon als Verlust. Gibt ja im Kader sonst wenige, die außer der Kickerei noch sowas wie eine einnehmende Persönlichkeit mitbringen.

  273. ZITAT:
    “Ich geh wenn, dann nur zu den Bayern. Ablösefrei natürlich.”

    Schleich di!

  274. ZITAT:
    “.. mit der Tochter einer Eintracht-Legende verlobt. …”

    Update: Verheiratet 24.07.2020.

  275. ZITAT:
    “@281: DdC ist drei Jahre im Verein. Inventar? Ich weiß nicht.”

    Drei Jahre sind erstmal nicht viel. Aber wenn Vadder und Hase in Rente gehen sind nicht viele länger hier als er. Wenn man die Rückkehrer abzieht eigentlich nur Timmy und Jetro, glaube ich. Und wie er seine dreihundert Spiele am Stück abgespult hat, hat mir schon ein wenig imponiert. Dazu noch gutes Auftreten im Mikrofon. Und er hat ne OnePiece-Jacke….das zeugt von gutem Geschmack….

  276. DDC ist dem Hütter wohl (!) zu lustig?
    Habe ernsthaft so ein Gefühl. Aber was sieht man schon aus der Distanz?

  277. ZITAT:
    “Update: Verheiratet 24.07.2020.”

    complainovic, hättste Bild der Frau gelesen!

  278. ZITAT:
    “Schleich di!”

    OK, Pfiati!

    ♪……foreeeever Number One ♫

  279. “DDC ist dem Hütter wohl (!) zu lustig?”

    Jo Hütte akzeptiert nur humorlose Musterprofis. So wie Hinteregger.

  280. ZITAT:
    “Gibt ja im Kader sonst wenige, die außer der Kickerei noch sowas wie eine einnehmende Persönlichkeit mitbringen.”

    Na ja, manchmal muss man nur richtig hingucken:
    https://frauen.eintracht.de/fr.....021/kader/

  281. Guten Abend und Gute Nacht!

    Falls noch nicht bekannt:
    https://11freunde.de/artikel/i.....iteninhalt

    Ich fand´s schön und hab auch wieder mein Wissen erweitert!

  282. Am Samstag kommt das Sams und am Freitag kommt der Uwe!

  283. Als humorloser Mensch sollte er sich unverzüglich hier anmelden.

  284. Trinke noch ein Bio-Bier! Dann aber ….

  285. Wenn die alle eine Nichtspielklausel gegen uns haben, kriegt Schalke keine 11 Mann zusammen.

  286. ZITAT:
    https://11freunde.de/artikel/i.....iteninhalt

    Ich fand´s schön und hab auch wieder mein Wissen erweitert!”

    Besonders das Zitat „Stein, jetzt halt mal die Schnauze“ muss man sich merken.

  287. Das traute sich nicht jeder – und Uli fands wohl gut (was für ihn spricht)!

  288. Als Regionalligist in Coronazeiten 5.000 Dauerkarten zu verkaufen, das hat schon was, finde ich.
    https://www.reviersport.de/art.....ergriffen/

    Wenn man bedenkt, wer da alles schon gekickt hat, allein im Sturm. Hrubesch, Mill, Wegmann, Burgsmüller, Lippens. Aus alter Zeit natürlich noch Herkenrath, Feigenspan und Rahn, später Rehhagel, Simmet und Lorant. Herget, Beer, Neuhaus und Basler haben da auch mal gekickt.
    Und Benny Köhler, bevor er zu uns wechselte. Wissta Bescheid jetzt.

  289. Ui, es ist höchste Zeit, was trinken zu gehen. Einen schönen Abend noch allerseits.

  290. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wir verleihen einfach die Ganze Mannschaft nach Schalke.”

    Aber wohl scheibchenweise
    https://www.sport1.de/fussball.....-frankfurt

    Fühle mich bestätigt.

  291. … Bier ist alle!

  292. “…Wissta Bescheid jetzt.”
    https://www.kicker.de/17040/sc.....hema
    Wer war da? Weisste Bescheid jetzt

  293. ZITAT:
    “ZITAT:
    https://11freunde.de/artikel/i.....iteninhalt

    Ich fand´s schön und hab auch wieder mein Wissen erweitert!”

    Besonders das Zitat „Stein, jetzt halt mal die Schnauze“ muss man sich merken.”

    Ribbek und Reimann. Die beiden „Heinis„ hatten wir auch schon bei uns als Trainer.

  294. ZITAT:
    “…Fühle mich bestätigt.”

    In was, wenn ich fragen darf?

  295. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Fühle mich bestätigt.”

    In was, wenn ich fragen darf?”

    Der Hütter kann den DaCosta nicht leiden. Andere Gründe sind natürlch völlig absurd. Danny hat immer wenn er denn mal durfte die Sterne vom Himmel gespielt. Besonders die sackhohen Flanken sind nicht zu überbieten.
    So in etwa.

  296. Okay, danke. ich dachte es gibt was handfestes… ;-)

  297. Was habe ich jetzt von der Parole “Wir sind auf allen Positionen doppelt besetzt” zu halten?*
    *https://www.sge4ever.de/huetters-luxusproblem-jede-position-doppelt-besetzt/comment-page-1/

    Wenn unsere “Zweitbesetzung” so geballt an einen Liga-Konkurrenten, der mithilfe einer 40-Mio-€-Bürgschaft des Bundeslandes über Wasser gehalten werden soll/muss, verliehen wird, geht mir diese – gerade auch von Bobic – so beschworene Solidarität-in-der-Liga ehrlich gesagt zu weit.
    Ja, unser Kader ist/war zu groß. Und er war/ist zu unausgewogen.

    Nur: Das Problem auf Schalke (und um Schalke) werden wir als Eintracht Frankfurt nicht lösen, auch nicht durch einen Teil unserer Mannschaft, die quasi als Leiharbeiter bei den Grubenasseln zwar hier die Pay-Roll entlasten, aber dort schlicht in Konkurrenz arbeiten sollen/müssen.
    Es reicht. Mir.

  298. @315: Der Stern des Südens sucht ja auch für die rechte Seite. Vielleicht wollen die ja Danny. Übrigens einer von 5 Spielern im aktuellen Kader, die RM spielen können. Und RV sind es nicht viel weniger. TW1-Stellen gibt es m.W. In Liga 1 auch nicht so üppig. Und Gonzo hat zuletzt mehr für die Galerie bzw. sein Ego gespielt. Nachlegen müssen wir da allerdings ebenso wie bei TW2. Im übrigen glaube ich jetzt nicht, dass die drei bei Schalke die Kohlen aus dem Schacht holen. Am ehesten vielleicht Rönnow.

  299. Der “Stern des Südens” kann mich mal. Wahlweise. Was-auch-immer. Im Zweifelsfall gernhaben.

    Ich habe nur wenig bis keine Neigung, durch unsere “Leihgaben” den Mannschaftsaufbau und die -Variabilität eines Konkurrenten zu vereinfachen durch Spieler, die sich bereit hier beweisen durften und daher kennen.

  300. Was schlägst du stattdessen vor? Die Spieler im Kader zu belassen und auf die Tribüne zu setzen?

  301. Niemand will ernsthaft einen Spieler auf der Tribüne sehen, es sei denn, er ist in Reha, gesperrt oder whatever.
    Mir geht jede Neigung ab, einem Trainer zuzubrüllen “Ey, stell den und den auf” und somit dessen Kompetenz (und Verantwortung) in Frage zu stellen. Allerdings stelle ich die Frage an die Vereinsführung, ob es sinnvoll sein kann, vermehrt Spieler der eigenen Mannschaft quasi im Kombi-Pack an einen direkten Konkurrenten zu verleihen.
    DAS nervt mich.

  302. @Zebulon, Da hattest Du doch den nächsten Adi:
    Kann DdC nicht leiden.