Vorbereitung Trainingslager in Frankfurt

Frank Rumpenhorst/dpa
Frank Rumpenhorst/dpa

Eintracht Frankfurt wird am 29. Juli das Training für die neue Fußball-Bundesligasaison wieder aufnehmen.

Am 27. und 28. Juli seien Laktat- und Leistungstests vorgeschaltet, teilte ein Sprecher des Clubs am Dienstag mit. Die Vorbereitung auf die Saison werden die Hessen in Frankfurt absolvieren.

Bereits Anfang August steht das Europa-League-Rückspiel gegen den FC Basel auf dem Spielplan. Das Hinspiel in der eigenen Arena verlor die Eintracht mit 0:3. (dpa)

Schlagworte:

536 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Jetzt wollte ich grad die Doc Snydersche wunderbar subtile Bosheit loben, schon ist das Ding zu. Ein Jammer.

  2. …..und ich was zu diesem Adrian Fein bemerken……
    längst auf dem Schirm, leider beim HSV zuletzt ganz schwach……mir war als würde er noch ein Jahr in Hamburg bleiben. Kann aber sein, dass das nur bei Aufstieg gegolten hätte.
    Folgerichtig müsste er nun bei Bielefeld anheuern……..oder Mainz……oder Bremen/ Heidenheim

  3. Die gute Nachricht ist, dass die Eintracht nach dem sie 9. wurde im drauffolgenden Jahr nur einmal abgestiegen ist. Natürlich unter Stepi.

  4. ZITAT:
    “…..und ich was zu diesem Adrian Fein bemerken……
    längst auf dem Schirm, leider beim HSV zuletzt ganz schwach……mir war als würde er noch ein Jahr in Hamburg bleiben. Kann aber sein, dass das nur bei Aufstieg gegolten hätte.
    Folgerichtig müsste er nun bei Bielefeld anheuern……..oder Mainz……oder Bremen/ Heidenheim”

    jcm spekuliert fein zurück zu den bayern
    https://www.fr.de/sport/fussba.....16522.html

  5. Ich stehe auf subtile Bosheiten. ;-

  6. ZITAT:
    “Ob Ache was taugt, wird uns der CE sagen.”

    Boccia, der Watz und ich haben den schon seit Jahren auf dem Schirm.

    Zumal der 21-Jährige Fähigkeiten mitbringt, die in Deutschland momentan gefragt sind. Gute Athletik, schuss- und kopfballstark, schnell und stark im Dribbling. In Rotterdam wird Ache häufig mit dem Rücken zum Tor angespielt, kann dabei seine Ballkontrolle und Physis nutzen.

  7. Mr. Seltsam,

    Deine Kommentierung von Fein scheint zutreffend zu sein. Insbesondere muss Fein offensichtlich maximal das Tempo von Stendera erreichen können.
    Die HSV Fans haben zuletzt ziemlich über ihn abgekotzt. Allerdings war er wohl zu Saisonbeginn wirklich stark.

  8. Der Fein war nur ein Beispiel, was für Spieler wir begutachten sollten. Ob er am Ende schnell genug ist und wirtschaftlich sinnvoll verpflichtet werden kann, müssen die Fachabteilungen beurteilen. Ich bin für das Große und Ganze zuständig.

  9. ZITAT:
    “Die HSV Fans haben zuletzt ziemlich über ihn abgekotzt. “

    Sofort holen. Ein zweiter Kostic!

  10. Verdammt, der CE lobt den Ache.

  11. Ein hoffnungsvolles, zartes Pflänzchen noch vor der ersten Blüte einfach zertreten.
    (Dafür, dass der CE sich für den modernen Fußball nicht mehr interessiert und sich abgewendet hat wähnt er sich erstaunlich informiert)

  12. ZITAT:
    “Verdammt, der CE lobt den Ache.”

    Ehrlich gesagt war das ein Zitat von Stefan Kuntz.

    Ich kenne den Bub net.

  13. Bevor man Spieler holt, sollte man auch welche abgeben. Russ, Fernandes und de Guzman sind schon weg. Wer wäre denn noch ein Kandidat? Ich habe das jetzt nicht so verfolgt, aber z.B. Durm soll ja unzufrieden sein. Eventuell gibt es noch mehr Kandidaten.

  14. An diesem Stöger ist auch Schalke dran. Also besser vergessen…..
    Mir wäre dieser Cuisance lieb. 20 Jahre jung. Irgendwas sehen die Scouts in ihm, sonst hätten die Bayern ihn nicht geholt und stünden nun die französischen Clubs Schlange. Den sehe ich in ein paar Jahren bei den ganz Großen Europas……..und nach seinem Selbstverständnis er sich wohl auch.

  15. Attila, gib doch bitte mal den Link, in dem Hütter sagt, dass Joveljic nochmal verliehen werden soll. Bedankt.

  16. Von den ganz jungen haben wir ja schon einige im Kader. Ache, Joveljic, Tuta, NDicka
    Auch die nächste Kategorie bietet ein paar Spieler: Sow, Toure, Silva, Gacinovic, Kamada,
    Gestandene Bundesligaspieler haben wir auch ein paar: Rode, Kohr, Kostic, Hinti, Chandler, DaCosta, Paciencia
    Und auch bei den älteren Erfahrenen gibt es einige: Abraham, Hase, Dost, Trapp, Ilsanker

    Das sind jetzt nur ma Beispiele, bestimmt habe ich welche vergessen. Ich denke die Mischung ist gar nicht mal so schlecht. Ich würde es gut finden wenn man nach Spielern der zweiten Kategorie sucht. Schon mit etwas Erfahrung aber noch genügend Potential sich zu entwickeln. Kategorie Silva, Kamada, Sow. Ich denke das dürfte für uns im Augenblick am vielversprechendsten sein. Von den ganz jungen haben wir eigentlich genug, die sollen ja auch möglichst Einsatzzeiten erhalten. Jedenfalls habe ich das erste Mal seit sehr langer Zeit das Gefühl, dass wir ein Gerüst haben auf das wir aufbauen können.

  17. Saisonvorbereitung zu Hause.

    Auch das hatten wir unter Stepi schon mal (ich erinnere mich an ein übergroßes Bierzelt, welches vor dem Stadion aufgebaut und geheizt wurde (war damals ein Winter-Trainingslager).

    Von dieser Anekdote mal abgesehen – ist das wahrscheinlich eine vernünftige Entscheidung. Mit Blick auf das Basel-Rückspiel müsste man das Trainingslager ohnehin unterbrechen. Und eingesperrt im Hotel waren sie ja jetzt die letzten 6 Wochen ohnehin bereits – könnte mir vorstellen, dass die Spieler daher ohnehin nicht so scharf auf ein Camp in der Fremde sind.

  18. “Wer wäre denn noch ein Kandidat?”

    Falette und Willems, leider noch nicht fit.

  19. Bei den beiden werden die KOs vermutlich auch nicht gezogen, oder?

  20. Zwar sicher nicht mit Steigerungspotential, aber vermutlich einer, der die jungen Spieler etwas führen kann und Erfahrung mitbringt: Max Kruse

    So eine Art Boateng für Pokerspieler…..

  21. Schürle und Götze (unsere WM 2014 Traum-Gespann) suchen wohl auch nen neuen Stall

  22. ZITAT:
    “Falette und Willems, leider noch nicht fit.”

    Von Willems hört man, er werde zum Trainingsbeginn einsteigen… Ist aber bisher unbestätigt.

  23. ZITAT:
    “Zwar sicher nicht mit Steigerungspotential, aber vermutlich einer, der die jungen Spieler etwas führen kann und Erfahrung mitbringt: Max Kruse”

    Wie ich an anderer (bekannter) Stelle schrieb, nein Danke. Für die Position haben wir Kamada als klare Nummer eins und eventuell Barkok hinten dran.

  24. “Mir wäre dieser Cuisance lieb.”

    Eine Nachwuchs-Diva. Würde passen. Allerdings sehe wenig Chancen, ihn zu bekommen. Ich denke, er fühlt sich zu Höherem berufen.

  25. ZITAT:
    “Schürle und Götze (unsere WM 2014 Traum-Gespann) suchen wohl auch nen neuen Stall”

    Schürlle geht angeblich nach Kampanien zum Aufsteiger Benevento.

  26. Cuisance zur Eintracht? Von was träumt ihr denn nachts? Der verdient bei den Bayern soviel, wie die Spitzenverdiener bei der Eintracht. Für so einen verzogenen Bub, der jede Chance zum Wechsel und aufsteigen sucht, wird der Fredi bestimmt nicht seinen Tresor öffnen. Und er wird sicher nicht zu einem Verein wollen, der nächstes Jahr nicht international vertreten ist.

  27. Meine, es war Weisweiler: “Nur Ruude will ich han”.
    Bitte sehr, sogar aus dem schönen Hessenlande:
    https://www.transfermarkt.de/p.....ler/356640

  28. ZITAT:
    “…..Cuisance …. sonst hätten die Bayern ihn nicht geholt und stünden nun die französischen Clubs Schlange. ….”

    Klingt absolut realistisch, den zu holen. Der wartet quasi nur auf unser Angebot.

  29. Grü Soooß gibts doch genuch in Frankfurt – das ist ja wie Eulen nach Athen tragen…

  30. Aber kein Tönnies. Und tschö

  31. Das Vierbuchstaben schreibt und 90plus schreibt ab
    https://neunzigplus.de/news/sc.....n-zurueck/
    Tönnies-Rückzug bei S04

  32. Ach Zebulon …

  33. Turnikuti, turnikuta

  34. ZITAT:
    “Attila, gib doch bitte mal den Link, in dem Hütter sagt, dass Joveljic nochmal verliehen werden soll. Bedankt.”

    Ich schrieb, dass Hütter meinte, es wäre das Beste, ihn nochmal zu verleihen. Link hab ich nicht mehr…

  35. Tönnies weg und der Immerspieler Caligury nach Augsburg. S04 wrackt weiter ab.

  36. Good by , Tönnies!
    Wird ne lustige Sommerpause bei denen.

  37. Schalke hätte sich die 2. Liga auch mal wieder verdient.

  38. ZITAT:
    “Das Vierbuchstaben schreibt und 90plus schreibt ab
    https://neunzigplus.de/news/sc.....n-zurueck/
    Tönnies-Rückzug bei S04″

    Zentralorgan bestätigt.

  39. @35: Danke, das hilft bei der Einordnung.

  40. ZITAT:
    “Good by , Tönnies!
    Wird ne lustige Sommerpause bei denen.”

    Wagner wird das auch nicht mehr lang machen.

  41. ZITAT:
    “@35: Danke, das hilft bei der Einordnung.”

    Hätte ich Dir auch vorher sagen können

  42. Bei den Fernsehgeldern haben wir die Schalker schon überholt.

    https://www.fernsehgelder.de/2.....1/ranking/

  43. ZITAT:
    “Schalke hätte sich die 2. Liga auch mal wieder verdient.”

    Redlich.

  44. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schalke hätte sich die 2. Liga auch mal wieder verdient.”

    Redlich.”

    So wird das aber nix. Dafür hätte man mindestens an Tönnies festhalten und die sportliche Leitung weitermachen lassen müssen.

    Jetzt könnte es passieren, dass da jemand aufräumt und sich in zwei bis drei Jahren wieder auf CL-Kurs wähnt.

  45. Ich glaub das wird nix mehr mit S04. Die sind naemlich schon uber den Scheitelpunkt des Abwaersttrends geschliddert. Die 5 Vorne sind ohnehin enteilt. Tut mir eigentlich leid fuer die Fans da im Pott. Die koennen ja am allerwenigsten dafuer.

  46. kachaberzchadadse

    ZITAT:

    Jetzt könnte es passieren, dass da jemand aufräumt und sich in zwei bis drei Jahren wieder auf CL-Kurs wähnt.”

    Könnte mir Vorstellen, dass die beim Ausfegen einen ähnlichen Besen nutzen wie beim ruhmreichen HSV

  47. ZITAT:
    “Attila, gib doch bitte mal den Link, in dem Hütter sagt, dass Joveljic nochmal verliehen werden soll. Bedankt.”

    Bin zwar nicht Attila und Hütter sagt nicht, dass er verliehen werden soll, aber sowas in der Art schon:

    Zitat:

    “Was ist im Sturm?
    „Vorne haben wir gleichgeartete Spieler, eher Strafraumspieler. Mit Ragnar Ache kommt jetzt ein anderer Typ dazu. Und Bas Dost wird sicher besser, wenn er fitter ist. Er kann sehr gut den Ball direkt weiterleiten und das Spiel schnell machen. Er hat eine sehr gesunde Technik. Bei Dejan Joveljic müssen wir uns fragen, ob es vielleicht Sinn macht, ihn nochmal auszuleihen. Grundsätzlich gilt: Wir haben auch in dieser Saison schon 56 Tore geschossen. Hinteregger und Abraham haben als Abwehrspieler Tore gemacht, jetzt fehlen noch ein paar mehr aus dem Mittelfeld.“

    Ich würde die Phrase auch so deuten, dass man Joveljic wahrscheinlich nochmal verleiht… und ganz falsch finde ich das auch nicht.
    Für ganz Vorne hat man: Silva, Dost, Paciencia und Ache kommt dazu. Damit ist der 2er-Sturm grundsätzlich mal doppelt besetzt. Für ne Saison ohne Europa und doch auch immer mal wieder nur mit 1 Spitze… 5 Stürmer erscheinen mir da bei allen Verletzungsproblemen durchaus ausreichend.

  48. ZITAT:
    “Bei den Fernsehgeldern haben wir die Schalker schon überholt.

    https://www.fernsehgelder.de/2.....1/ranking/

    Da muss es aber unser Ziel sein diesen 7.Platz mindestens zu halten, da es in dieser Rechteperiode die höchste Summe im letzten Jahr gibt. Das soll ja wohl ab 21/22 gleichmäßig verteilt werden.

  49. ZITAT:
    “Meine, es war Weisweiler: “Nur Ruude will ich han”.
    Bitte sehr, sogar aus dem schönen Hessenlande:
    https://www.transfermarkt.de/p.....ler/356640

    Winnie Schäfer

  50. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Attila, gib doch bitte mal den Link, in dem Hütter sagt, dass Joveljic nochmal verliehen werden soll. Bedankt.”

    Bin zwar nicht Attila und Hütter sagt nicht, dass er verliehen werden soll, aber sowas in der Art schon:

    Zitat:

    “Was ist im Sturm?
    „Vorne haben wir gleichgeartete Spieler, eher Strafraumspieler. Mit Ragnar Ache kommt jetzt ein anderer Typ dazu. Und Bas Dost wird sicher besser, wenn er fitter ist. Er kann sehr gut den Ball direkt weiterleiten und das Spiel schnell machen. Er hat eine sehr gesunde Technik. Bei Dejan Joveljic müssen wir uns fragen, ob es vielleicht Sinn macht, ihn nochmal auszuleihen. Grundsätzlich gilt: Wir haben auch in dieser Saison schon 56 Tore geschossen. Hinteregger und Abraham haben als Abwehrspieler Tore gemacht, jetzt fehlen noch ein paar mehr aus dem Mittelfeld.“

    Ich würde die Phrase auch so deuten, dass man Joveljic wahrscheinlich nochmal verleiht… und ganz falsch finde ich das auch nicht.
    Für ganz Vorne hat man: Silva, Dost, Paciencia und Ache kommt dazu. Damit ist der 2er-Sturm grundsätzlich mal doppelt besetzt. Für ne Saison ohne Europa und doch auch immer mal wieder nur mit 1 Spitze… 5 Stürmer erscheinen mir da bei allen Verletzungsproblemen durchaus ausreichend.”

    Ache will sich nach eigenen Aussagen auch erst einmal an den BL-Fußball gewöhnen, also Joveljic 2,0.

  51. Als würdiger Nachfolger von Tönnies als Aufsichtsratschef käme eigentlich nur Putins Gasableser in Betracht. Hätte auch was kumpelhaftes (“Hol’ mir mal ‘ne Flasche Bier”).

  52. Mittlerweile sind quasi alle am Spieler entwickeln. Fertige Klassekicker kann sich nur noch die G15 leisten ?

    Schon eigenartig dieser Profifußball.

  53. “Da muss es aber unser Ziel sein diesen 7.Platz mindestens zu halten, da es in dieser Rechteperiode die höchste Summe im letzten Jahr gibt. Das soll ja wohl ab 21/22 gleichmäßig verteilt werden.”

    Wir kommen jetzt in die letzte Saison des alten Fernsehvertrags, wofür unser 7. Platz ausschlaggebend ist.
    Dass ab dem neuen Vertrag zur Saison 2021/22 die Gelder gleichmäßig verteilt werden, glaube ich erst, wenn es soweit ist.

  54. Vielleicht gibt’s ja bald ne Megafusion Hamburg-Schalker-Verein – die Philosophien scheinen zu passen und in ein paar Jahren kommt noch so ein Berliner Verein hinzu.

  55. Ich bleib dabei, dass die Abwehr durch Optimierung des defensiven MF gestärkt werden muss. Kohr ist nicht gescheit eingespielt worden in der Saison und Ilse ist keine Verstärkung. Hier ein wirklich Guter im Winter und wir hätten um Platz 5-7 mithalten können.
    Nicht dabei zu sein um Eurobba wirft uns Jahr um Jahr zurück.
    Jetzt hat Adi erstmal den Kopf aus der Schlinge, aber Fredi……

  56. @51: Danke Horst

  57. @56: EF, Du schreibst in letzter Zeit ab und an recht sprunghaft. Kann Dir da nicht immer folgen

  58. Ilse würde ich nicht zu negativ sehen. Bin mir sicher, dass er noch stärker wird.
    Kohr hat sich ja zum Ende hin ziemlich berappelt.
    Und dann gibt es noch Torro, der mit den Hufen scharrt.

    Rode spielte in der abgelaufenen Saison eher den offensiven Part – wenn die Eintracht jetzt aber einen richtigen 10er verpflichten sollte, dann wäre es natürlich vorstellbar, Rode auch mal auf die 6 zu stellen.

  59. ZITAT:
    ” Fertige Klassekicker kann sich nur noch die G15 leisten ?
    Bei uns sind das z.B. Hinti, Rode oder Trapp.
    Kommt also drauf an, was man “Klasse” nennt.

  60. Ich weiß eben nicht, ob ich das so gut finden soll mit dem Alpenadi,
    für mich waren da zu viel Enttäuschungen, und jetzt abwarten…..
    Torro wird wahrscheinlich nirgends Bewährungschancen kriegen,
    geholt werden bestimmt am Ehesten Außenbahnspieler, bleibt das Loch im DM, Rode bleibt gesundheitsmäßig unsicher und nach 60/7o Minuten fertig.

  61. Falke hast ja recht.
    Die Mischung macht’s.

  62. “Dass ab dem neuen Vertrag zur Saison 2021/22 die Gelder gleichmäßig verteilt werden, glaube ich erst, wenn es soweit ist.”

    Ich glaube, @Walter Kolb meinte in der #50 die gleichmäßige zeitlich Verteilung der TV-Gelder über die Jahre der Vertragslaufzeit hinweg. Und nicht die gleichmäßige Verteilung unter den Vereinen.

  63. ZITAT:
    “Ich würde die Phrase auch so deuten, dass man Joveljic wahrscheinlich nochmal verleiht…”

    Und ich würde es analog zu Kamada im letztem Jahr deuten. Wenn man in der Vorbereitung zu der Ansicht kommt, dass er stark genug ist um auch in der Startelf zu stehen, behält man ihn.

  64. ZITAT:
    “Ilse würde ich nicht zu negativ sehen. Bin mir sicher, dass er noch stärker wird.
    Kohr hat sich ja zum Ende hin ziemlich berappelt.
    Und dann gibt es noch Torro, der mit den Hufen scharrt.

    Rode spielte in der abgelaufenen Saison eher den offensiven Part – wenn die Eintracht jetzt aber einen richtigen 10er verpflichten sollte, dann wäre es natürlich vorstellbar, Rode auch mal auf die 6 zu stellen.”

    Mit dem vorhandenen Kader und den letzten Spielen, gehe ich davon aus, dass man weiterhin eher im 3-5-2/5-3-2 unterwegs sein will…

    Wäre die offensive Variante:
    Trapp/Rönnow(neue Nr. 2)
    da Costa/Chandler – Abraham/Toure – Hase/Ilse – Hinti/Ndicka – Kostic/Willems?
    Kohr/Torro – Rode/Sow
    Kamada/Gacinovic
    Silva/Ache – Dost/Paciencia

    Defensive Variante einer vom Offensivtrio raus und dafür Ilse/Torro eher als 6er… den offensiveren Part im ZM, den bisher eher Rode bekleidet hat, könnte ich mir auch Barkok vorstellen… dann wird die Luft für Torro aber ganz gewaltig dünn und er ist in meinen Augen neben Durm ein klarer Abgangskandidat.
    Rönnow forciert ja etwas seinen Abgang, wäre ein Zugang ein neuer Trapp-Backup. Je nachdem was mit Willems passiert, wäre da evtl auch noch ein Backup auf der “linken Läufer” Position wünschenswert.
    Dazu die potentiellen Überraschungskandidaten Tuta, Barkok, Joveljic/Ache. Spielen die sich auf ihren Positionen in den Vordergrund wären da auch weitere potentielle Abgänge möglich. Einen spielstärkeren ZM war ja glaube auch im Wunschkorb… das würde noch mehr für einen Torro-Abgang sprechen, weil dann Rode wieder eher für den defensiven Part frei würde und Torro wohl in der Rangfolge der DM hinter Rode, Kohr und Ilse nur Nr. 4 wäre…

  65. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich würde die Phrase auch so deuten, dass man Joveljic wahrscheinlich nochmal verleiht…”

    Und ich würde es analog zu Kamada im letztem Jahr deuten. Wenn man in der Vorbereitung zu der Ansicht kommt, dass er stark genug ist um auch in der Startelf zu stehen, behält man ihn.”

    d’accord… dann würde ich davon ausgehen, dass man stattdessen Ache verleiht oder Paciencia/Dost abgibt. Da fürchte ich, wird es aber keinen vielversprechenden Markt dafür geben… ;)

  66. @65
    Ok, das macht Sinn. Habe mich schon gewundert.

  67. Auf jeden Fall ist es vorteilhaft, dass wir in der Saison, in der die höchsten Fernsehgelder aller Zeiten – bisher und vielleicht auch für die Zukunft – verteilt werden, in der TV-Geld-Tabelle Platz 7 erreicht haben.

  68. #67
    Sehe ich ähnlich. Torro wäre für mich auch ein möglich Abgang. Ob Willems allerdings ein Backup für Kostic ist. Zu Willems fallen mir spontan nur unmotivierte Flanken aus dem Halbfeld ein. Auch Kamada sehe ich nicht so unangefochten als Zentrale an, wie UliStein es tut. Da sind doch noch zu viele Schwankungen in seinem Spiel. Eventuell würde ihm ein erfahrener solider 10er in seiner Entwicklung weiter helfen. (Es muss ja nicht Max Kruse sein)

  69. Eigentlich müßte einer der Stürmer als hängende Spitze gehen können, als Slternative zu Kamada. Dann könnte man die alle einplanen.
    Torro wird bleiben, der war bisher so viel verletzt, dass er sein Potential noch nicht gezeigt hat. Im ZM hatten zuletzt Kohr und Rode die Nase vorne. Da sind mit Sow und Torro zwei weitere Optionen nötig.

  70. ZITAT:
    “#67
    Sehe ich ähnlich. Torro wäre für mich auch ein möglich Abgang. Ob Willems allerdings ein Backup für Kostic ist. Zu Willems fallen mir spontan nur unmotivierte Flanken aus dem Halbfeld ein. Auch Kamada sehe ich nicht so unangefochten als Zentrale an, wie UliStein es tut. Da sind doch noch zu viele Schwankungen in seinem Spiel. Eventuell würde ihm ein erfahrener solider 10er in seiner Entwicklung weiter helfen. (Es muss ja nicht Max Kruse sein)”

    Sehe ich beides genauso.
    Ein Backup für Kostic könnte bspw. Tim Leibold vom HSV sein, der den LV auch sehr Offensiv interpretiert und eine gute Saison in der zweiten Liga gespielt hat. Er will wohl weg und Stuttgart liebäugelt mit einem Transfer, nicht unmöglich da noch ein besseres Angebot zu machen.

    Stöger wäre ein Backup für Kamada und würde bei mir wahrlich keine Begeisterungsstürme auslösen. Kamada braucht jemand an dem er sich hochziehen kann. Wenn man jetzt voll auf ihn setzt, mutet man ihm einfach zu viel zu, genauso wie diese Saison bei Sow.

  71. Ich will, dass der Manga irgend einen aus der Fremde anlockt, von dem ich noch nie gehört habe und von Euch auch keiner. Wenigstens einen. Das waren die Besten.

  72. Bei allem Diskussionen fällt mir immer wieder Kruse ein. Tut mir ja leid, aber kann Mittelfeld, links oder vorne zentral.
    Kommt einer eierlegende Wollmilchsau sehr nahe.
    Wird hier aber abgelehnt, schade.

  73. ZITAT:
    “Eigentlich müßte einer der Stürmer als hängende Spitze gehen können, als Slternative zu Kamada. Dann könnte man die alle einplanen.”

    Silva kann das. Dazu Ache ganz vorn und Joveljic links versetzt.

  74. Lok bleibt stabil – gut so.

  75. ZITAT:
    “Ich will, dass der Manga irgend einen aus der Fremde anlockt, von dem ich noch nie gehört habe und von Euch auch keiner. Wenigstens einen. Das waren die Besten.”

    Da hab ich absolut nix dagegen. Wollte dem Adi nur ein Stück entgegen kommen, der ja wohl gestandene deutschsprachige Spieler will.

  76. ZITAT:
    “Geldsegen für Profiligen:
    https://www.reviersport.de/art.....rofitiert/

    Danke für den Link @W-A.
    Liest sich fast schon nach “Wer hat noch nicht, wer will wieviel”. Sind ja auch nur geliehene Steuergelder. Also alles gut.
    Halt; nur fast alles. Was bitte fange ich damit an?
    ZITAT:
    “… Ob auch die Frauen-Bundesliga auf diesen Geldtopf zugreifen kann, war zunächst unklar. …”
    Seit wann wird bei Steuerausgaben unterschieden zwischen Männlein und Weiblein? #Wosimmerdenn

  77. Kruse gilt wohl als schwierig. Wie einst der Prince. Wie ersterer sich aber gerade anbiedert ist ebbes unangenehm. So wie mer sei Fraa liebt und öffentlich feiert.

  78. Ich hätte absolut nichts gegen Kruse, sehe aber in unserem Kader keinen Bedarf. Wenn wir eine Eurosaison vor uns hätten, dann ja. Aber so eher nicht.

  79. Hoffentlich fällt uns das mit dem Stadion nicht irgendwann nochmal auf die Füße. Das kann ein ganz schöner Klotz am Bein werden.

  80. Der Sané ist nun auch vorm Brexit geflohen. Ich mein, warum sollte man sonst zum FCB wechseln?

  81. ZITAT:
    “Hoffentlich fällt uns das mit dem Stadion nicht irgendwann nochmal auf die Füße. Das kann ein ganz schöner Klotz am Bein werden.”

    Was soll denn schlechter sein, als vorher?

    Zumal ja wohl -je nach Ausfall von Zuschauern und Veranstaltungen- die Miete um bis zu 4 Mio. reduziert wird.

    Kann da keinen Nachteil gegenüber vorher sehen. Schon die 5,5 Mio der Deutschen Bank sind ja 2/3 der regulären Miete.

  82. ZITAT:
    “Hoffentlich fällt uns das mit dem Stadion nicht irgendwann nochmal auf die Füße. Das kann ein ganz schöner Klotz am Bein werden.”

    Das wir das Stadion benötigen ist wohl unstrittig. Bisher haben wir Miete gezahlt und jetzt haben wir die Chance durch Einnahmen die Mietkosten indirekt zu drücken. Ich sehe da kein größeres Risiko als bisher, im Gegenteil.

  83. Ich leg mich wieder hin. Vom Meister um neun Minuten unterboten. Sauber.

  84. Gibt wohl Gerüchte um Milan und Jovic… die beiden wieder zusammen spielen zu sehen, dazu noch in Rot und Schwarz, aber bei nem anderen Verein würde schon gut weh tun.

  85. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich will, dass der Manga irgend einen aus der Fremde anlockt, von dem ich noch nie gehört habe und von Euch auch keiner. Wenigstens einen. Das waren die Besten.”

    Da hab ich absolut nix dagegen. Wollte dem Adi nur ein Stück entgegen kommen, der ja wohl gestandene deutschsprachige Spieler will.”

    Bisher ist das ja nur ne Vermutung. Hat sich gestern im Heimspiel auch anders angehört, keine Ahnung ob der von der Bild da wirklich Infos hatte. Wobei ich auch denke, dass zumindest Ilsanker und Sow von Hütter forciert wurden. Wird spannend zu sehen wie das diese Transferperiode weitergeht.

  86. zu Kruse: der war der SGE vor einem jahr “zu schwierig”, nicht unbedingt zu teuer. wobei natürlich “teuer” auch ganz schön schwierigkeiten machen kann …

  87. #85/86: Hoffen wir, dass Ihr recht behaltet.

  88. ZITAT:
    “Kruse gilt wohl als schwierig.”

    Plattitüde. Wie oft wir das hier schon hatten.

  89. Wie ist es denn jetzt mit dem WALDSTADION im Deutsche Bank Park ?

  90. @Kruse:

    “liebe Jungs” sind aber meist die schlechteren Fußballer, die “irren”, “extrovertierten” sind besser. Auch die, die mal hinlangen.

  91. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    “zu Kruse: der war der SGE vor einem jahr “zu schwierig”, nicht unbedingt zu teuer. wobei natürlich “teuer” auch ganz schön schwierigkeiten machen kann …”

    Hier steht allerdings “Shr gerne gesehen und Finanzielle Schmerzgrenze”

    https://fussball.news/artikel/.....flirt-auf/

  92. @96: sorry, kann heute nicht mehr sagen als schon vor einem jahr. “man” war ganz nah dran, hat dann aber selbst nein gesagt. simple risikoabwägung.

  93. ZITAT:
    “@Kruse:

    “liebe Jungs” sind aber meist die schlechteren Fußballer, die “irren”, “extrovertierten” sind besser. Auch die, die mal hinlangen.”

    Nö. Die schreien nur lauter.

    Spieler wie Grabowski, Bein oder Detari sind weder irre, noch extrovertiert, noch langen die hin.

  94. Und das soll jetzt noch drei Monate so weiter gehen? Himmel hilf.

  95. Völlig ot

    In der Rautenperle , Gastbeitrag von heute, kann man deutlich erkennen warum der HSV in den letzten Jahren nur noch in eine Richtung abgedriftet ist, nämlich nach unten.
    Nicht das ich den armen betroppelten HSV Fan nicht gut verstehen könnte. Aber wenn man sich nicht von dem verstaubten 80er Jahre Image verabschieden kann und mehr auf Vergangenheit, statt auf Zukunft setzt, wird es denen wie Lautern und den 60er gehen.
    Der HSV IST kein großer Verein mehr!
    Das bekommen die nicht in ihre gequälte Birne rein.

  96. Und: Koan Kruse.

  97. Ich hätte die 100 verdient gehabt, menno Petra.

  98. Zu Max Kruse, Fußballer, nicht der Autor, gab es vor fast exakt 1 Jahr einen mMn guten Kommentar in der SZ
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4504779

    Abgesehen von der Situation von Werder Bremen hat sich an der Situation von Max Kruse nun nicht so wirklich viel verändert – verbessert schon mal nicht.
    Ja, es ist sehr verständlich, dass ein Profi-Kicker in der überschaubaren Zeit seiner sportlichen Karriere das Maximum an Leistung, Erfahrung und Geld erzielen will. Nachvollziehbar.
    Aber für meinen subjektiven Geschmack stimmt die Reihenfolge bei Max Kruse nicht so ganz. Nicht immer scheint es sinnvoll, ausschließlich als Hopp-oder-Topp-Entscheidungsmerkmal auf das Geld zu schauen. Das Gesamtpaket sollte stimmen.
    Und daran hätte ich hier mehr als erhebliche Zweifel: Da passt was nicht.
    Zustimmung zu ß: “Koan Kruse”

  99. ZITAT:
    “Ich hätte die 100 verdient gehabt, menno Petra.”

    Tschuldigung

    Ich hätte dir die 100 gegönnt. Vor allem weil ich dir zu hundert Prozent zustimme!

  100. ZITAT:
    “Der HSV IST kein großer Verein mehr!
    Das bekommen die nicht in ihre gequälte Birne rein.”

    die hsv-fans gehen mir mit ihrem gejammer wegen den zwei jahren im unterhaus auf den sack. besonders die, die meisterschaften miterlebt haben. sollen sich mal nicht so anstellen. hatten doch alles.

  101. Von nem etablierten Zweitligisten thematisch ausgehundert, bitter. Aber immerhin nicht von irgendwem – schön von Dir zu lesen, polterpetra.
    Und ja, Maxe beim Fußball sehe ich auch eher kritisch, zu anstrengend.

  102. ZITAT:
    Spieler wie Grabowski, Bein oder Detari sind weder irre, noch extrovertiert, noch langen die hin.”

    Ob es so Spieler heute noch gibt?

  103. ZITAT:
    “Spieler wie Grabowski, Bein oder Detari sind weder irre, noch extrovertiert, noch langen die hin.”

    Ob es so Spieler heute noch gibt?”

    Messi und Ronaldo sind auch nicht gerade für ihre Blutgrätschen berühmt.

  104. Europapokalteilnehmer der Herzchen sind wir immerhin geworden, Freiburg ist Meister, Bayern steigt ab.

    https://www.zeit.de/sport/2020.....rg-meister

  105. Ronaldo ist also nicht extrovertiert?

  106. “Mir wäre dieser Cuisance lieb”

    Mir auch:
    Der bekäm dann “GriiSooss” aufs Trikot beflockt!

  107. Wie denkt ihr? Wäre der Kruse nicht einer für uns?

  108. Max Kruse ….da war doch was…

    Schafft mir sofort diese Bilder aus dem Kopf.
    Ich will diesen Namen jetzt nicht bis Transferschluss jeden Tag hören.

  109. ZITAT:
    “Europapokalteilnehmer der Herzchen sind wir immerhin geworden, Freiburg ist Meister, Bayern steigt ab.”

    Hinter Werder im Sympathie-Ranking… Was ist denn das für ein Betrug.

  110. Doch der Max Kruse, wär einer für uns:)

  111. Robben fängt auch noch mal an. Das wäre ein doch ein Rechtsaussen für uns.

  112. Aber der Kruse, das sollte man mal diskutieren. Birgt halt Schaasen und Risiken. Gibt für und wieder. Pro und Contra.

  113. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Falette und Willems, leider noch nicht fit.”

    Von Willems hört man, er werde zum Trainingsbeginn einsteigen… Ist aber bisher unbestätigt.”

    Gibt es dazu auch einen Link ? Bedankt !

  114. wieso ist Falette nicht fit? Er spielt doch in der Türkei und kommt erst Ende Juli zurück. Wenn die KO nicht gezogen wird

  115. ich will einen Max Kruse am Anfang der Karriere, der dann für 90m zu Real oder Barca geht und keinen am Ende der Karriere, wir sind Ausbildungsverein, nicht Gnadenhof!

  116. Hab mir gestern die Saisonbilanz aus “Fussball2000” angesehen und gehe da mit, auch wenn die Darstellung teilweise n bissi bunt und quietschig ist. Muss in diesem Internetz wohl so sein. Quintessenz:

    Hütter sollte sich hinten für Dreier- ODER Viererkette entscheiden und den Kader entsprechend aufbauen. Im 3-5-2 brauchen wir einen Nachfolger für Hasebe, im 4-4-2 einen klassischen LV. Zudem braucht’s noch einen rechtsfüssigen IV als Nachfolger für Abraham. Kann Tuta sein, muss es aber nicht. Dazu wäre ein echter, guter RA nötig und – sofern Kostic ginge – ein entsprechenden Pendant auf links.

    Zur Hütter vs. Bobic war zu vernehmen, dass Hütter diese Saison u.a. wegen der Dreifachbelastung auf erfahrene Spieler drängte und somit Kohr, Ilsanker etc. und weniger die junge Garde mit Potenzial verpflichtet wurde. Auch da wurde ein klares Bekenntnis von Hütter hin zu wertschaffenden Jungprofis erwünscht.

    Zurück zum Blog:
    Rönnow geht wohl und dessen Aussagen in der Presse, auf der TW-Position werde nicht nur nach Leistung, sondern nach strategischem Image (Trapp als Gesicht der Eintracht), werden zu meiner Überraschung hier gar nicht thematisiert. Denn auf dem Platz steht Rönnow Trapp in nichts nach, ist im 1:1 und bei Weitschüssen evtl. gar der bessere Torwächter. Dennoch führt kein Weg an Trapp vorbei. Da wird sich wohl ein anderer Verein freuen dürfen, Rönnow zu kleinem Geld zu verpflichten.

  117. ZITAT:
    “Von Willems hört man, er werde zum Trainingsbeginn einsteigen… Ist aber bisher unbestätigt.”

    Gibt es dazu auch einen Link ? Bedankt !”

    Meines Wissens nicht. Transfermarkt schreibt, “ab 1.8. voraussichtlich im Training”.

    Ich habe ein Statement im Kopf, wonach Willems hofft, “im September ins Mannschaftstraining einzusteigen”. Finde das aber nicht mehr.

    Also nichts genaues weiß man nicht.

  118. ZITAT:
    “Also nichts genaues weiß man nicht.”

    Ja, wie denn auch ohne handfeste Daten und Fakten, was immer es auch betrifft (Waldstadion, Training, Transfermarkt, Verträge, Ausrichtung, Perspektive, Pläne…)
    Mal heißt es, der Transfermarkt in diesem Sommer wird abkühlen (durch Corona), mal heißt es gerade durch corona-bedingte Wertschätzung regelmäßiger Gehaltszahlungen wird die Bundesliga interessanter, mal heißt es neue Bescheidenheit ist angesagt (wegen Corona), mal heißt es die Vereine können/wollen weniger zahlen (wegen Corona) …….
    und dann das:
    ZITAT:
    “17 Mio € Jahresgehalt für Leroy #Sané beim #FCBayern. Das ist in Zeiten von Corona, als es kürzlich noch hieß, die TV-Gelder müssten unbedingt die Existenzen vieler Bundesligisten und Menschen retten, ein ganz schlechtes Zeichen. Dafür, dass viele gar nichts verstanden haben.”
    Joscha Bartlitz (HR) gewöhnlich gut unterrichtet.
    https://twitter.com/joschabart.....38784?s=20

    Und ja, ich weiß, dass ich nichts weiß. Toll, ganz toll.

  119. 122 stimmt. Über Trapp und Rönnow wird hier nicht gesprochen. Immer nur der Kruse. Ob Trapp mal auch nen unhaltbaren hält interessiert niemanden.

  120. So billig ist der Leroy nie mehr zu haben.

  121. Gut, ich nehm dann das mit den Herzchen. Danke @complainovic [110]

  122. Glaube die Bayern werden ne ordentliche Mannschaft haben. Evtl. holen die noch Kruse und Rönnow. Dann sind sie auf Jahrzehnte unschlagbar.

  123. Gab es irgendwo die Kiste Oettinger im Sonderangebot?

  124. @Jugend / Nachwuchsleistungszentrum
    War ja hier auch schon Thema, auch Ingo Durstewitz erwähnt im heutigen FR-Artikel “Eintracht Frankfurt: Geld spielt eine Rolle” die Personalie Marco Pezzaiouli:
    “…Das war freilich zu einer Zeit, als er am Riederwald noch was zu sagen hatte, Technischer Direktor und A-Jugendtrainer war. Mittlerweile ist er beide Posten los und soll unterm Dach der AG eingebunden werden…”

    Bereits Mitte Juni gab es eine Eintracht-Mitteilung mit der Überschrift “U19 und U17 zurück auf dem Rasen” NLZ-Leiter Andreas Möller hat einiges erzählt, dazu sprach Ervin Skela (Neuer Trainer U17) von der großen Vorfreude…zur U19 und Pezzaiouli schon da kein weiteres Wort oder Erwähnung.
    Interessant wie lautlos dies passierte. Sonst wird jeder Furz kommuniziert, hier gibt es aber bisher keine offizielle Bestätigung, aber vielleicht sucht man auch noch einen Job auf dem Dachboden der AG. Überraschend ist die Umgestaltung ja nicht – hoffen wir einmal da wird wirklich etwas für die Zukunft aufgebaut. Bin auch mal gespannt wie es bei der U19 trainermäßig weiter geht und welchen ehemaligen Profi sie da als Co-Trainer installieren.

  125. Marco Pezzaiouli soll ja wohl Trainer in Waldhof werden, vielleicht wollte er gar nicht bleiben.

  126. ZITAT:
    “Marco Pezzaiouli soll ja wohl Trainer in Waldhof werden, vielleicht wollte er gar nicht bleiben.”

    Ok, Kientz hat das inzwischen dementiert….

  127. ZITAT:
    “Robben fängt auch noch mal an. Das wäre ein doch ein Rechtsaussen für uns.”

    Ah. Schneider tackert die Hölzchen wieder auf dem Boden fest.

  128. Good Night Max wherever you are.

  129. gibt dann wohl kein 3. Liga Duell Dynamo Dresden gegen Lok Leipzig.

  130. Max Mahdavikia.

  131. Der Sane Transfer zeigt das sich nichts ändern wird. Völlig verrückt für eine Spieler 50 Millionen auszugeben und 17 Millionen Jahresgehalt zu zahlen.

  132. Notfalls gibt das Land Bayern eben Bürgschaften.

  133. @130: bis auf den hier verlinkten Artikel aus der Klatschpappenhausen, den breaking news vom swa zu Waldhof und dem vom CE verlinkten Forumsbeitrag habe ich bisher nix zu Pezza gelesen. Wenn Dursti dies jetzt auch schreibt, gehe ich mal davon aus, dass er weitergehende Infos hat, als wir Vollexperten. Von daher hätte ich es schon begrüsst, wenn er diese Hintergrundinfos dann auch mit uns geteilt hätte. Bei Deinem letzten Satz gehe ich übrigens mal davon aus, dass Du da den Zwinker-Smiley vergessen hast, oder?

  134. Ich verdiene auch 17 Mio. – bekomme sie aber nicht…

  135. Zur Diskussion über die Mannschaft: habt ihr unser dürftiges Aufbauspiel vergessen oder verdrängt? Es braucht in jedem Fall einen technisch versierten Spieler im ZMF. Rode ist da viel zu hektisch.

  136. @130: ich schreibe jetzt einfach mal nichts darüber, wie man jede neue Entwicklung negativ besetzen kann.

  137. Mach ruhig, zur Not im anderen Blog, ich bleib dann auch stehen.
    Spaß beiseite, ich könnte es irgendwie sogar verstehen wenn man sagt die Position benötigt man nicht mehr und wie ich schrub: Überraschend kommt es nicht. Was Du mir vorwerfen kannst, wenn Du magst: Natürlich habe ich Muffe dass Möller da alles auf sich ausrichtet, demnächst dann wieder abhaut und wir stehen am Ende da mit seinem Gerüst. Aber muss natürlich nicht sein und nichts weiß ich.

    Mein Beitrag sollte primär Verwunderung ausdrücken über die Nicht-Kommunikation. Möller hat es wohl gegenüber dem Wiesbadener Kurier erklärt, aber zumindest ich kann nichts offizielles finden.

  138. Momentemal….Fragen stellen ist ja wohl noch erlaubt.
    Ich finde all die Fragen berechtigt, die der Laie gestellt hat.
    Was sich da unten im Verein, sprich unserer Jugendarbeit tut, ist leider völlig intransparent. Und leider stellt sie sich seit Jahren auch so da. Auch was den sportlichen Erfolg betrifft. Leider.
    Und jetzt Du, Herr Stein!

  139. Kann mir mal jemand den Link schicken, wo aufgeführt ist das SG Eintracht Frankfurt e.V. und/oder Eintracht Frankfurt A.G. sich verpflichtet, jede Personalentscheidung öffentlich zu erklären?

  140. Dieser öffentliche Sané´- “hach der Spieler kostet uns ja wegen Corona jetzt nur noch sozialverträgliche 77Millijonen statt 80” -Move der ohnehin schon übermächtigen Orks ist irgendwie schon a bisserl eklig gerade.

    Das offizielle Ende der am Anfang der Pandemie demonstrativ proklamierten Demut.

    Just sayin`

    & p.s.: ich bin wirklich froh dass all unsere aufregenden Neuzugänge und Rückkehrer vor der Pandemie eingetütet wurden

  141. Rode, Barkok, Kamada & da Silva statt Kruse – call me naive.

  142. ZITAT:
    “Und jetzt Du, Herr Stein!”

    Siehe @145.

  143. ZITAT:
    “….sich verpflichtet, jede Personalentscheidung öffentlich zu erklären?”

    Auch dann, wenn noch nicht einmal feststeht, wie sie genau aussieht.

  144. Morgengrüße an Max Kruse und Herrn Rönnow.

  145. ZITAT:
    “Morgengrüße an Max Kruse und Herrn Rönnow.”

    Vergiss mir den Marco Pezzaiouli nicht.

  146. Was is mit denen ?

  147. ZITAT:
    Auch dann, wenn noch nicht einmal feststeht, wie sie genau aussieht.”

    Morsche,
    dann sollten aber auch z.B. die Kollegen AM und ID die Klappe halten, das ist vorlaut bzw. unsauber. Bei unangenehmen Themen sieht das im übrigen für mich ab und an nach Wagenburg aus und führt zu unnötigen Spekulationen bei uns Vollexperten und darüberhinaus. Anders Beispiel hierzu “Fredi vs Adi”, das klang am Montag bei dem Kollegen mit den vier Buchstaben genau anders rum wie in der @122 dargestellt. So kann man natürlich agieren, ich bin aber auch eher ein Freund von Transparenz. In dem Zusammenhang ist mir dann auch wieder das Riederwald-Gate eingefallen. Gibts da eigentlich was neues?

  148. Bitte entschuldigt das sperrige Thema und die Störung durch Polterpetra und mich…Quatsch, da muss der Blog ab und an mal durch.
    Klar, man kann sagen die Eintracht muss nicht alles kommunizieren, es stehe doch noch gar nicht fest wie es da weiter geht etc. Richtig, dann sollte ich gegenüber dem Wiesbadener Kurier aber das Wasser halten können. Die schruben halt schon vor einer Woche:
    “…„Bei uns gibt es die Position des Technischen Direktors nicht mehr“; sagte Möller gegenüber dieser Zeitung, die Trainerposition bei der U 19 werde „neu besetzt“. Pezzaiuoli werde in der Profi-Abteilung wohl „eine andere Aufgabe übernehmen.“

    In Zusammenhang mit der fehlenden offiziellen Kommunikation klingt es für mich halt ein wenig nach “Ich habe mich da durchgesetzt, der Kerl hat nichts mehr zu sagen und dies muss raus, sofort.”
    Finde diese Kommunikation von Andy Möller bemerkenswert.

    @Zebulon
    Wenn meinst Du mit Kollegen AM und ID, die die Klappe halten sollen?
    AM = Andy Möller verstehe ich, aber ID? Meinst Du damit Ingo Durstewitz von der FR?

  149. @155: Yep Laie: mit ID ist Kollege Durstewitz gemeint. Habe es ja schon in meiner 139 versucht, zu begründen. Das wirkt in dem Artikel so, als wenn er dies auch noch schnell irgendwo unterbringen wollte. Ich hätte mir hierzu, wenn man es denn bringen will, einen eigenen Artikel oder aber zumindest Hintergrundinfos gewünscht. Wenn das alles aber noch nicht in trockenen Tüchern ist, dann sollte man das anders schreiben oder es besser lassen. Ansonsten bin ich, gerade was die Person Möller betrifft, bei Dir. Bei den Unternehmen, die ich kenne, wäre er für die Aussagen von den vorgesetzten Stellen in passender Weise emotional abgeholt worden

  150. ZITAT:
    “Anders Beispiel hierzu “Fredi vs Adi”, das klang am Montag bei dem Kollegen mit den vier Buchstaben genau anders rum wie in der @122 dargestellt. So kann man natürlich agieren, ich bin aber auch eher ein Freund von Transparenz.”

    Erwartet ernsthaft irgendjemand, dass die AG offiziell über Diskrepanzen zwischen Sportvorstand und Trainer informiert? So es sie denn überhaupt gab? Oder auf etwaige Meldungen in den Medien eingeht?

  151. Morsche

    vielleicht war man mit dem Pezzi (sorry, den Namen kann ich wirklich nicht ausschreiben) insgesamt nicht so zufrieden in seiner Position. Sonst hätte man Möller je gar nicht holen müssen

    ZITAT:
    “Hütter sollte sich hinten für Dreier- ODER Viererkette entscheiden und den Kader entsprechend aufbauen.”
    Ich finde die Möglichkeit, zu variieren durchaus reizvoll.
    Ob man noch Verteidiger braucht, hängt davon ab, wie man Touré und Tuta einschätzt und ob man Hinti die Haserolle zutraut. Ich grübele noch, was ich Fredi empfehlen soll.

    Im Moment neige ich zu der Ansicht, dass das alles prima Jungs sind, denen man keinen mehr vor die Nase setzen braucht. Sobald das erste Spiel verloren ist, werde ich dann vehement verkünden, dass Verstärkungen benötigt werden.

  152. ZITAT:
    “Das wirkt in dem Artikel so, als wenn er dies auch noch schnell irgendwo unterbringen wollte. “

    Richtig. Zumal der Nebensatz bezüglich der eigentlichen Aussage völlig irrelevant ist. Dass Pezzaiouli nicht mehr Technischer Direktor ist ändert nichts an den Fähigkeiten der U-19-Innenverteidiger.

  153. @157: natürlich nicht in dem Stadium. Bin jetzt kein Kommunikationsvollexperte, dennoch, es geht mir weniger nicht um die Diskrepanzen. sondern mehr um Zeitpunkt und Inhalt der Kommunikation. Wenn ich zur rechten Zeit die passenden Ansagen mache, sprich zur Kaderzusammensetzung im wesentlichen vor der Saison, sollte es im Anschluss auch weniger Diskussionen darüber geben. Auf der anderen Seite hatte das aber auch ein Gutes, die Spekulationen haben zu unzähligen Hochlichtern hier im Blog geführt. Möller vs Pezza ist da m.E. anders gelagert, weil ja dort das von Dir beschriebene Vorgehen, zumindest für mein Empfinden, nicht angemessen beachtet wurde.

  154. Wenn es wirklich nicht in trockenen Tüchern wäre, dann sollte man als Chef die Klappe gegenüber der Wiesbadener Presse halten. Es ist absurd von Durstewitz zu verlangen diese Information nicht zu verwenden. Seltsam ihm hier etwas vorzuwerfen, sowas zu erwähnen ist ureigenste Aufgabe der Medien.

  155. Ich las heute morgen in der FR dass man auch diese Saison wieder ein bis zwei Nachwuchskräften einen Profivertrag geben möchte (wohl 2 Verteidiger). Dieses mal wären es aber keine Lückenfüller sondern hätten eine echte Chance …

    Nun ja – es wäre ja erfreulich, wenn´s mal wieder einer aus der eigenen Jugend schaffen sollte.

  156. Petzi hat einen Sack Reis umgestoßen. Das macht man nicht.

    Schon gar nicht mit einem Andy Möller. Der wurde hier ja enthusiastisch gefordert.

  157. Ich habe mir mal die ganzen Namen durchgelesen, die hier diskutiert werden und weiss dadurch jetzt, wer bei uns mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit nicht aufschlagen wird.

  158. ZITAT:
    “Es ist absurd von Durstewitz zu verlangen diese Information nicht zu verwenden. Seltsam ihm hier etwas vorzuwerfen, sowas zu erwähnen ist ureigenste Aufgabe der Medien.”

    Dann soll die FR recherchieren und einen sauberen Artikel daraus machen.
    Nebulöse Andeutungen im Nebensatz eines Artikels, bei dem es um etwas ganz anderes geht, sind kein seriöser Journalismus.

  159. Da er ja zwischenzeitlich bei der SGE gerüchtet wurde: Thomas Kraft beendet seine Karriere.

  160. ZITAT:
    “Schon gar nicht mit einem Andy Möller. Der wurde hier ja enthusiastisch gefordert.”

    Blödsinn

  161. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schon gar nicht mit einem Andy Möller. Der wurde hier ja enthusiastisch gefordert.”

    Blödsinn”

    Ich dachte, dass sei ironisch gemeint gewesen.

  162. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schon gar nicht mit einem Andy Möller. Der wurde hier ja enthusiastisch gefordert.”

    Blödsinn”

    Ich dachte, dass sei ironisch gemeint gewesen.”

    Korrekt gedacht. Nur nicht vom Ösi.

    Die Mölleriaden zeigen, dass die Schwarmantipathie des Blogs wohl fundiert war.

  163. Pezzaiouli wurde als “Bindeglied/Vermittler zwischen AG und NLZ” installiert.
    Nach der Neuorganisation ist diese Stelle wohl überflüssig geworden.
    Mehr steckt wahrscheinlich gar nicht dahinter.

  164. ZITAT:
    “Die Mölleriaden zeigen, dass die Schwarmantipathie des Blogs wohl fundiert war.”

    Gratulation! Soviel Bullshit in einen Satz zu packen, muß man auch erst mal hin bekommen.

  165. @165: so in etwa hatte ich das mit meiner umständlichen Formulierung auch gemeint

  166. Da könnten Zusammenhänge bestehen mit den letzten Schalkeriaden.

    https://www.welt.de/sport/fuss.....etten.html

  167. Durch diese Möller Pizza Geschichte wollen die doch einfach nur davon ablenken, dass es ihnen nicht gelungen ist den Leroy zu holen. Nicht mal zum jetzigen Schnäppchenpreis.
    Und ihr Landeier fallt drauf rein.

  168. ZITAT:
    “Da er ja zwischenzeitlich bei der SGE gerüchtet wurde: Thomas Kraft beendet seine Karriere.”

    Ich denke, dass der Rönnow bleibt. Er zweifelte ja selbst im Interview, dass er eine passende Offerte finden werde, da es z.Zt. ein starkes Überangebot an guten Torwächtern gebe. Auch war der Zeitraum, in dem er sich hier präsentieren konnte ziemlich kurz.

  169. Danke für die lieben Begrüßungen.

    Schon vor 2 Wochen hab ich zum duppfig.o gesagt, dass der Kraft Recht hat, würde auch lieber die Karriere beenden als zum gerupften Huhn (ach sorry, Adler) zu gehen.
    Duck und wech.

  170. mwa

    Steubung erklärt, dass auch die Eintracht (erwartungsgemäß) durch die Corona-Krise finanziell hart getroffen wurde (vielleicht nicht ganz so hart, wie einige Wettbewerber).

    Könnte mir daher vorstellen, dass Bobic diesen Sommer wieder verstärkt auf die Fähigkeiten von Ben Manga setzt, preiswerte Rohdiamanten zu scouten.

    Teure Transfers sind diesen Sommer – außer bei einem Abgang von Kostic – wohl eher ausgeschlossen.

  171. Naja, Kruse ist in der Pipeline.

  172. Doc hat seinen Spass. Und scheinbar net nur der.

  173. Die DFL soll die Lizenzbedingungen schleunigst so ändern, dass Schlacke außen vor bleibt.
    Das ist doch unerträglich !

  174. ZITAT:
    “Ich denke, dass der Rönnow bleibt. Er zweifelte ja selbst im Interview, dass er eine passende Offerte finden werde, da es z.Zt. ein starkes Überangebot an guten Torwächtern gebe. Auch war der Zeitraum, in dem er sich hier präsentieren konnte ziemlich kurz.”

    Schalke sucht.

  175. ZITAT:
    “25 millionen?
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....06096.html

    Wenn wir für unseren Anteil daran Silva bekämen, wäre das schon mal ein Königstransfer.

  176. “Schalke sucht.”

    Die nehmen nur einen Welttorhüter, aber zum gedeckelten Gehalt

  177. ZITAT:
    “Mercato
    https://www.transfermarkt.de/f.....or_2600381

    Sich in Köln hinter Horn anstellen dürfte kaum sein Anspruch sein.

  178. Union sucht……

  179. Freiburg natürlich auch, wenn Schwolow für 8 (!!) Millionen auf Schalke wechseln sollte…..
    ….ist Ruf erst ruiniert,……

  180. ZITAT:
    “25 millionen?
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....06096.html

    Wir waren uns doch hier alle einig, unter 50 Mios nicht mal den Telefonhörer abzunehmen…

  181. https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

    Bobic bereitet auf harte Zeiten vor.

  182. wenn das mit florenz stimmt, wären es sogar nur 12,5 millionen. was macht das in kohrs?

  183. Dann sollten unsere den Schwolow nehmen und dafür Renault UND Trapp ahoi.

  184. ZITAT:
    “https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98–svww,bundesliga-ticker-100.html

    Bobic bereitet auf harte Zeiten vor.”

    Bei BMG schätzt man die entgangenen Einnahmen aus der Coronazeit noch um ein paar Millionen höher ein als die von Bobic genannten 20 Millionen. Wobei der Unterschied zu einem guten Teil daraus resultieren könnte, dass die Gladbacher höhere Verluste in der Vermarktung des eigenen Stadions hatten.
    Bei BMG wird weiter darauf hingewiesen, dass für die Hinrunde “selbstredend” kein Dauerkartenverkauf stattfinden wird, was ein weiteres Millionenloch in die Kasse reißen wird. Das wird bei der Eintracht ähnlich sein. Planungssicherheit scheint damit nur insoweit zu bestehen, dass der Gürtel ein ganzes Stück enger geschnallt werden muss.
    Und über die Bildung einer Reserve für den Fall einer weiteren pandemiebedingten Unterbrechung der nächsten Spielzeit haben wir da noch gar nicht gesprochen.

  185. ZITAT:
    “wenn das mit florenz stimmt, wären es sogar nur 12,5 millionen. was macht das in kohrs?”

    1,56

  186. naja, wenn WestHam die 20+Mios für Haller überweisen würde, hätten wir ja wieder etwas geld in der kasse.

  187. Ich denke das alle diese Probleme haben werden, dass Einnahmen wegfallen. Das wird man deutlich am Transfermarkt merken. Uns könnte zu Gute kommen, dass Kostic dann vielleicht bleibt und Kamada lieber hier einen neuen Vertrag unterschreibt, auf der anderen Seite dürfte nicht viel Spielraum für Neuverpflichtungen da sein. Aber da das, wie gesagt, mehr oder weniger alle betrifft und wir sicher finanziell besser dastehen als viele andere, sind solche Aussagen wie von Bobic relativ.

  188. ZITAT:
    “naja, wenn WestHam die 20+Mios für Haller überweisen würde, hätten wir ja wieder etwas geld in der kasse.”

    Steht da noch was aus? Gebe zu, deinen Beitrag nicht nachvollziehen zu können, wobei ich jetzt auch nicht gegoogelt habe.

  189. ZITAT:
    “Aber da das, wie gesagt, mehr oder weniger alle betrifft und wir sicher finanziell besser dastehen als viele andere, sind solche Aussagen wie von Bobic relativ.”

    Die Ebbe senkt alle Boote ab, sozusagen (Herri analog).

  190. ZITAT:
    “Aber da das, wie gesagt, mehr oder weniger alle betrifft und wir sicher finanziell besser dastehen als viele andere, sind solche Aussagen wie von Bobic relativ.”

    Richtig Volker, bei uns schmilzt das Festgeldkonto etwas weg, bei anderen steigen die Bankkredite. Das ist schon recht komfortabel.

  191. ZITAT:
    “ZITAT:
    “steht da noch was aus? Gebe zu, deinen Beitrag nicht nachvollziehen zu können, wobei ich jetzt auch nicht gegoogelt habe.”

    Wir kennen natürlich die Zahlungsmodalitäten nicht aber bei hohen Ablösen ist es durchaus üblich, die auf mehrere Jahre zu stückeln, was ja auch aus steuerlicher Sicht Sinn machen kann.

  192. “Steht da noch was aus?”

    “Aber auch die Verbindlichkeiten haben zugenommen, stiegen von 42,8 Millionen auf 95,7 Millionen Euro. Das hat etwas mit Forderungen aus Transfers zu tun, die mittlerweile fast immer über Raten abgewickelt werden, und auch mit dem Neubau des Proficampus, der rund 35 Millionen Euro verschlingt. Ihrerseits wartet die Eintracht noch auf hohe Tranchen von Real und West Ham. Die fallen bei einem Gesamtvolumen der beiden Transfers von rund 120 Millionen nicht eben schmal aus.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....16932.html

  193. Inwieweit macht denn ein Ratenkauf-/verkauf aus steuerlicher Sicht Sinn sonderlich viel Sinn?

  194. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Da er ja zwischenzeitlich bei der SGE gerüchtet wurde: Thomas Kraft beendet seine Karriere.”

    Ich denke, dass der Rönnow bleibt. Er zweifelte ja selbst im Interview, dass er eine passende Offerte finden werde, da es z.Zt. ein starkes Überangebot an guten Torwächtern gebe. Auch war der Zeitraum, in dem er sich hier präsentieren konnte ziemlich kurz.”

    Bei Rönnow habe ich echt Angst das sich die blöde Hertha ( sorry Perle )ihn schnappt oder die noch blöderen Bremer wenn sie Pavlenka aus Kostengründen verkaufen müssen.

  195. Sorry, vemutlich ein Missverständnis. Im Beitrag von bibton hieß es “zahlen würde”. Bei einer rechtlichen Verpflichtung im Rahmen einer Ratenzahlung müsste es ja heißen “zu zahlen hat” und der Betrag müsste feststehen (statt “20+”).

  196. ZITAT:
    “Inwieweit macht denn ein Ratenkauf-/verkauf aus steuerlicher Sicht Sinn sonderlich viel Sinn?”

    Im Rahmen des sehr auffälligen Tauschs Arthur gg Pjanic den Barcelona und Juventus vollzogen haben,hab ich mal gelesen, dass Verkäufe immer sofort vollständig in die Bücher aufgenommen werden, Käufe aber auf die Vertragslaufzeit abgeschrieben werden. Barca hat Arthur für 70 Millionen an Juventus verkauft, es war ihnen wichtig, das noch vor dem 30.6. Abzuwickeln. Damit stehen 70 Millionen Euro Einnahmen noch in den Büchern der laufenden Saison. Im Gegenzug hat man Pjanic von Juve für 60 Millionen gekauft. Diese verbucht also Juve als Einnahmen in dieser Saison. Die Ausgaben der jeweiligen Transfers werden dann auf die Vertragslaufzeit abgeschrieben also ab nächster Saison dann ca 15 Millionen jährlich als Ausgaben. Damit haben beide Vereine ihre Bilanzen der abgelaufenen Saison sozusagen aufpoliert, soweit ich das verstanden habe. Angaben allerdings ohne Gewähr.

  197. Rebic für 12,5 Mio. verscherbeln…

    Man kännt die Vertragslage natürlich nicht allzu genau, vielleicht muss man sich auf so einen Deal einlassen, um überhaupt etwas zu bekommen.

    Und – ja Falke, das Geld in Silva re-investieren und hoffen das man dann bei plus/minus Null rauskommt, wäre dann wohl sogar ein gutes Geschäft (in Zeiten von Corona).

  198. @205
    Richtig… bei dem Pjanic/Artur Tausch werden mit den “Fantasiesummen” Bilanzen aufgehübscht. Wenn die Eintracht sagen wir mal einen Haller für 50 Mio verkauft, hat sie vereinfacht in ihren Büchern einen Veräußerungsgewinn i.H.v. 50 Mio – “Restbuchwert Haller” stehen. Verkauft sie ihn für 50 Mio zahlbar in 5 Raten à 10 Millionen in den nächsten 5 Jahren, hat sie einen Veräußerungsgewinn i.H.v. 50 Mio – “Restbuchwert Haller”, dafür aber im 1. Moment 40 Mio davon noch nicht in der Tasche… kann ziemlich doof sein, so gerade in Sachen Liquidität für Steuerzahlungen. ;)

  199. 20+ Mio = noch ausstehende 24 Mio.;
    ich denke, “der streit” um die zahlung wird schließlich vor gericht entschieden werden müssen.

    generell, #196 hat recht: man sollte angesichts der Bobic’schen -25 Mio. nicht allzusehr erschrecken, dann kommt auf andere vereine viel ärgeres zu.

  200. ZITAT:
    “Rebic für 12,5 Mio. verscherbeln…

    Man kännt die Vertragslage natürlich nicht allzu genau, vielleicht muss man sich auf so einen Deal einlassen, um überhaupt etwas zu bekommen.

    Und – ja Falke, das Geld in Silva re-investieren und hoffen das man dann bei plus/minus Null rauskommt, wäre dann wohl sogar ein gutes Geschäft (in Zeiten von Corona).”

    Um beim Tauschbeispiel zu bleiben: Zum schönen der zahlen und der zu erwartenden Verluste und damit quasi keiner Steuerlast, sollte man schauen, dass Rebic für 150 Mio wechselt und Silva für sagen wir 140 Mio zu uns… dann könnte man gleich noch den Bayern die lange Nase zeigen und feststellen, dass wir alle Transferrekorde der Bundesliga halten ;)

  201. Hast recht, bertifux. Hab gerade Ratenzahlung mit der Abschreibung durcheinander gebracht, sorry bin wirklich kein geborener wirtschaftler :-)
    Ich denke das Bsp zeigt aber auch, dass da an allen Ecken und Enden getrickst wird, um den Liquiditätsfluss am Laufen zu halten. Kein Wunder, dass so ne spontane Pandemie dann vieles durcheinander bringt.

  202. @209
    Welcher Streit um die Ablösesumme? Ich lebe wohl tatsächlich hinterm Mond und bekomme nix mit…

  203. ZITAT:
    “@209
    Welcher Streit um die Ablösesumme? Ich lebe wohl tatsächlich hinterm Mond und bekomme nix mit…”

    Ich scheine auch auf dem Mond zu leben. Ist aber net schlecht.

  204. Twitterservice PK.

    https://maintracht.blog/2020/0.....bilanz-pk/

    Wen es nicht interessiert, bitte weitergehen…

  205. Alte Tante hatte ich bislang immer gedanklich mit Erbtante gleichgesetzt. Bei Hertha ist das anders: Da wird die Tante stückweise verkauft. Demnächst dann zu 66,6 %.
    https://www.kicker.de/778811/a.....rat#twfeed

  206. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Hertha und ihre Anhänger*innen das ‘Geschäft’ noch bereuen werden, eher früher als später.

  207. ZITAT:
    “Alte Tante hatte ich bislang immer gedanklich mit Erbtante gleichgesetzt. Bei Hertha ist das anders: Da wird die Tante stückweise verkauft. Demnächst dann zu 66,6 %.
    https://www.kicker.de/778811/a.....rat#twfeed

    Erst mal ist Schalke dran. Separatorenfleisch satt.

    Demnächst dann für die Tante Hertha das passende Gericht:

    https://www.kochbar.de/rezepte.....e-oma.html

  208. für mich (und sicher auch für viele von euch hier) die meldung des tages: “Früherer Formel-1-Boss Ecclestone mit 89 Jahren nochmals Vater”. weitermachen!

  209. Tote Oma kannte ich noch nicht, bedankt.
    Und zum Nachtisch gibt’s dann wohl Tote Tante (hier mit Übersetzungsservice)
    https://herzelieb.de/tote-tant.....s-gemacht/

  210. ZITAT:
    “für mich (und sicher auch für viele von euch hier) die meldung des tages: “Früherer Formel-1-Boss Ecclestone mit 89 Jahren nochmals Vater”. weitermachen!”

    https://www.createfertility.co....._FEALw_wcB

  211. ZITAT:
    “Ich bin der festen Überzeugung, dass die Hertha und ihre Anhänger*innen das ‘Geschäft’ noch bereuen werden, eher früher als später.”

    Kann gut sein. Der Geldgeber wird es vermutlich früher oder später auch bereuen. Wäre nicht das erste Mal.

  212. Ist die “Nibelungenschänke” in Ffm. empfehlenswert? War außer dem Joschka schon einmal jemand vom Blog da speisen?

  213. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bin der festen Überzeugung, dass die Hertha und ihre Anhänger*innen das ‘Geschäft’ noch bereuen werden, eher früher als später.”

    Kann gut sein. Der Geldgeber wird es vermutlich früher oder später auch bereuen. Wäre nicht das erste Mal.”

    Es gibt wenig, was mir egaler wäre.

  214. ZITAT:
    “Ist die “Nibelungenschänke” in Ffm. empfehlenswert? War außer dem Joschka schon einmal jemand vom Blog da speisen?”

    Ich war da und fand es gut. Vorspeisentipp: Limani, war sehr lecker.

  215. ZITAT:
    “Ist die “Nibelungenschänke” in Ffm. empfehlenswert? War außer dem Joschka schon einmal jemand vom Blog da speisen?”

    Jep

  216. … aber beim Tscha wars besser *fg*.

  217. “Hertha BSC GmbH & Co. KGaA”

    Jesses…
    KGamArsch

  218. ZITAT:
    “für mich (und sicher auch für viele von euch hier) die meldung des tages: “Früherer Formel-1-Boss Ecclestone mit 89 Jahren nochmals Vater”. weitermachen!”

    Meldung des Tages? Pardon, aber das damals bevorstehende freudige Ereignis hatten wir hier schon vor ein paar Wochen kommentiert. Trotzdem natürlich Glückwunsch an den Meister der Motorsportvermarktung.

  219. ZITAT:
    “für mich (und sicher auch für viele von euch hier) die meldung des tages: “Früherer Formel-1-Boss Ecclestone mit 89 Jahren nochmals Vater”. weitermachen!”

    Mutter müsste er werden. Dann wäre es eine Meldung.

  220. Berater Kosicke jetzt übrigens doch nicht im Hertha-Aufsichtsrat. Das Thema Interessenkonflikte war wohl zu heikel, um das durchzuziehen.

  221. ZITAT:
    “… Bei Hertha ist das anders: Da wird die Tante stückweise verkauft. Demnächst dann zu 66,6 %.
    https://www.kicker.de/778811/a.....rat#twfeed

    Mit anderen Worten: 244 Millionen sind bereits verbrannt und man konnte damit den zehnten Platz der Bundesliga 2020 erreichen. Weiter so.

  222. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ist die “Nibelungenschänke” in Ffm. empfehlenswert? War außer dem Joschka schon einmal jemand vom Blog da speisen?”

    Jep”

    Bestes Griache von Frankefurt.

  223. Eure Referenzen sind ja recht eindeutig. Danke.

  224. ZITAT:
    “https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98–svww,bundesliga-ticker-100.html

    Bobic bereitet auf harte Zeiten vor.”

    Wenn schon, dann die im Link zu findenden Tickermeldungen in den richtigen Kontext setzen!

    “Bobic stimmt auf schwere Zeiten ein:
    Eintracht will mit Hütter verlängern”

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Bei Hertha ist das anders: Da wird die Tante stückweise verkauft. Demnächst dann zu 66,6 %.
    https://www.kicker.de/778811/a.....rat#twfeed

    Mit anderen Worten: 244 Millionen sind bereits verbrannt und man konnte damit den zehnten Platz der Bundesliga 2020 erreichen. Weiter so.”

    Ich finde man sollte da noch nicht zu früh drüber lachen…

  226. Und für die Eishockeyfreunde: Einer der Hauptkonkurrenten in Sachen Aufstieg der Löwen scheidet kampflos aus… keine Lizenz in der DEL2 für die Bietigheim Steelers

  227. ZITAT:
    “Und für die Eishockeyfreunde: Einer der Hauptkonkurrenten in Sachen Aufstieg der Löwen scheidet kampflos aus… keine Lizenz in der DEL2 für die Bietigheim Steelers”

    Bei Mauheim hätte ich jetzt ein Fass aufgemacht. Bei allen anderen Clubs kann man nur traurig sein, denn so etwas wünscht man weder im Fußball noch in einer Randsportart irgendeinem Fan, Verantwortlichen oder Spieler……na gut, vielleicht den Schalkern. Und den Bayern. Und so ein bisschen den Herthanern. Vielleicht ja auch noch den Hamburgern? Obwohl, die sind ja jetzt genug gestraft…….

  228. ZITAT:
    “Wenn schon, dann die im Link zu findenden Tickermeldungen in den richtigen Kontext setzen!
    “Bobic stimmt auf schwere Zeiten ein:
    Eintracht will mit Hütter verlängern””

    Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht.

  229. ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Bei Hertha ist das anders: Da wird die Tante stückweise verkauft. Demnächst dann zu 66,6 %.
    https://www.kicker.de/778811/a.....rat#twfeed

    Mit anderen Worten: 244 Millionen sind bereits verbrannt und man konnte damit den zehnten Platz der Bundesliga 2020 erreichen. Weiter so.”

    Na ja, aber vermutlich hast du für die Behauptung “verbrannt” auch eine Quelle in der Hinterhand.

  230. ZITAT:
    “Ich finde man sollte da noch nicht zu früh drüber lachen…”

    Korrekt.
    Und noch was: Wenn ich sehe, wieviel Kohle bei der Hertha für die Anteile an der KGaA reingeschaufelt wurde, kann man sich durchaus fragen, in welchem Verhältnis dazu die Kennziffern für den Verkauf von Anteilen an der EF Fußball AG stehen bzw. zu bewerten sind.

  231. War nicht bei uns auch schon mal de Umfirmierung in eine KGaA im Gespräch oder bilde ich mir das nur ein?

  232. ZITAT:
    “War nicht bei uns auch schon mal de Umfirmierung in eine KGaA im Gespräch oder bilde ich mir das nur ein?”

    Kann sein, ich weiß es nicht. Falls es länger her ist, musst du den CE fragen, dann wäre ich ohnehin zu jung für eine Antwort…-

  233. Jetzt spricht Fredi von einer Vollbremsung:
    https://www.hessenschau.de/spo.....z-100.html

  234. ZITAT:
    “Na ja, aber vermutlich hast du für die Behauptung “verbrannt” auch eine Quelle in der Hinterhand.”
    Nö, wieso?

  235. ZITAT:
    “Jetzt spricht Fredi von einer Vollbremsung:
    https://www.hessenschau.de/spo.....z-100.html

    Was soll er denn sonst sagen? Wir gehören zu den 6-7 Vereinen in der Bundesliga, die das locker abkönnen und auch Ablösen zahlen.

    Die 20 Mio., von denen er als fehlend spricht sind ja nur die Einnahmeseite. Dem stehen der Gehaltsverzicht (knapp 5 Mio in 3 Monaten), wegfallende Kosten rund um die Heimspiele, inklusive des Teils der Miete, der sich nach Zuschauereinnahmen berechnet.

    Ab 1.7. kommen neu 4,5 von der Deutschen Bank (5,5 abzgl 1 Coba) und ca. 15 Mio. zusätzliche Fernsehgelder (den Eurosportanteil muss man abziehen, die Zahlungen für die übernommenen Eurosportspiele hinzurechnen, Zahlen sind mir unbekannt), wohl einen weiteren Gehaltsverzicht und die Miete reduziert sich auch auf bis zu 4 Mio. (je nach dem, wie lange das Veranstaltungsverbot gilt).

    Auf der Einnahmeseite fehlen ca. 17×2 für sicher kalkulierbare Heimspiele, abzüglich der Kosten. Das geht sich schon so halbwegs auf. Die große Unbekannte sind natürlich die Sponsoren und der Wegfall der allerdings auch vorher nicht der Eintracht zugeflossenen Zahlungen aus dem Hospitality-Bereich.

    Aber alles in allem, trifft es sehr viele Vereine wesentlich härter.

  236. ZITAT:
    “Mit anderen Worten: 244 Millionen sind bereits verbrannt und man konnte damit den zehnten Platz der Bundesliga 2020 erreichen. Weiter so.”

    Nach dieser Quelle ist die Aussage vom RF wohl nicht haltbar.

    https://www.tagesspiegel.de/sp.....87928.html

  237. So oder so, wir scheinen uns mal wieder auf ein eher zähes Transferfenster einstellen zu können. Schade, ich hätte mir – unter normalen Umständen – gewünscht, dass die Neuen alle in den ersten zwei Vorbereitungswochen feststehen.

    Nicht vergleichbar, aber fällt mir in diesem Zusammenhang ein: der auch von mir so oft verspottete Brazzo liefert aktuell ganz schön…

  238. müssen statt zu können – sorry

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Na ja, aber vermutlich hast du für die Behauptung “verbrannt” auch eine Quelle in der Hinterhand.”
    Nö, wieso?”

    Die Kohle vom Windbeutel wurde ja nur zum Teil in Kicker wie Cunha, Piatek, Lukebakio, Löwen, Boyata oder auch Tousart investiert. Mal abgesehen davon, dass ich die alle auch gerne bei uns im Kader begrüßen würde, beträgt das Transferminus der Hertha in 2019 laut Transfermakt rund 90 Millionen. Rechnet man noch für zwei bis drei Jahre die Gehälter der Neuverpflichtungen und die Beraterhonorare mit ein (und Ascacibar), müsste von der Windbeutelkohle trotzdem noch einiges übrig sein. Oder es sind Verbindlichkeiten der Hertha getilgt oder Rücklagen für weitere Investitionen gebildet worden, was weiß ich.
    “Verbrannt” worden ist bislang aber sicher nicht allzuviel, außer die Kohle für Covic und Klinsmann.

  240. Die wären auf jeden Fall ziemlich dämlich, wenn sie alles nur in den Kader und nix in langfristigere Strukturen stecken würden. Ich kann mir aber vorstellen, dass auch in Berlin demnächst das Thema Stadion mal angegangen wird…

  241. Die Transfers von Tuta, Cavar, Zalazar, Toure und Joveljic hab ich gar nicht verstanden Da wurde nur sinnlos Ablöse verschwendet. Bei Herrn Hütter haben diese Spieler kaum Einsatzchancen

  242. @249: ist das denn die Kohle vom Windbeutel?

  243. ZITAT:
    “Jetzt spricht Fredi von einer Vollbremsung:
    https://www.hessenschau.de/spo.....z-100.html

    Ich hatte beim Lesen spontan das Gefühl, dass er mit den doch deutlichen Worten auch die Spieler und ihre Berater, die auf Jobsuche sind, einbremsen will, was deren finanzielle Vorstellungen betrifft. Der Lilien-Präsi Fritsch meinte ja die Tage diesbezüglich so schön, dass die ja noch immer “sehr optimistisch unterwegs” seien, er aber annehme, dass sich “dieses Rattenrennen” in dieser Transferperiode noch legen werde.

  244. ZITAT:
    “Die Transfers von Tuta, Cavar, Zalazar, Toure und Joveljic hab ich gar nicht verstanden Da wurde nur sinnlos Ablöse verschwendet. Bei Herrn Hütter haben diese Spieler kaum Einsatzchancen”

    Ja, wie Kamada ;-)

  245. Hertha hat ein Transferminus von ca. 90 Mio., hat ca. 75 Mio Verbindlichkeit getilgt, ein Minus von 12 Mio aus dem Geschäftsjahr 18/19 ausgeglichen, dürfte dieses Jahr ein Minus von ca. 30 Mio. eingefahren haben (teurerer Kader zzgl. Corona Minus) und muss für das kommende Jahr wieder ein erhebliches Minus einkalkulieren. Also jetzt dürften noch ca. 20-30 Mio. übrig sein, die aber sicher in 20/21 perdu gehen dürften.

    Die alte Kohle also dürfte mehr oder weniger weg sein und damit der Rest nicht auch schnell verloren geht, muss Hertha m.E. zwingend in die CL kommen, mit EL geht da wenig bis nichts.

  246. ZITAT:
    “Die Transfers von Tuta, Cavar, Zalazar, Toure und Joveljic hab ich gar nicht verstanden Da wurde nur sinnlos Ablöse verschwendet. Bei Herrn Hütter haben diese Spieler kaum Einsatzchancen”

    Toure hat meiner Erinnerung nach ca. eine halbe Millionen gekostet, die dürfte er heute auch unter härtesten Corona Bedingungen locker wert sein.

    Cavar scheint ein Flop zu sein, passiert.

    Bei den anderen 3 empfehle ich mal abzuwarten

  247. Wie sähe es denn dann mit Hertha in der CL und FFP aus? Wären die bereits eingetretenen und zu erwartenden Verluste nicht schädlich für eine CL-Teilnahme und damit der Zugang zu den großen Fleischtöpfen eigentlich versperrt?

  248. Ach, die #251 ist jetzt keine Ironie? Da soll sich einer auskennen.

  249. bertifux, ich glaube Geld für Anteilskäufe fallen gar nicht unter das FFP.

  250. ZITAT:
    “Ach, die #251 ist jetzt keine Ironie? Da soll sich einer auskennen.”

    Wenn jemand als Herr sowieso bezeichnet wird, dann wird es es immer brandgefährlich. Das müsste der feine Herr Boccia doch wissen.

  251. ZITAT:
    “bertifux, ich glaube Geld für Anteilskäufe fallen gar nicht unter das FFP.”

    Solange das einer (gerade noch) angemessenen Bewertung entspricht, trifft das wohl zu. Sollte jemand zwei Milliarden für 49% von der Hertha zahlen, wäre das Fass wohl übergelaufen und FFP würde greifen (hab ich aber nicht nachgeschaut).

  252. Boah ich dachte ich bin in einem Eintracht Blog. Hier erfahre ich ja mehr über meine Hertha als sonst wo.

  253. ZITAT:
    “@249: ist das denn die Kohle vom Windbeutel?”

    Von Tennor, einer Beteiligungsfirma. Wieviel der Windbeutel da privat investiert ist, weiß ich nicht.

  254. ZITAT:
    “Boah ich dachte ich bin in einem Eintracht Blog. Hier erfahre ich ja mehr über meine Hertha als sonst wo.”

    Korrekt lautet diese Einrichtung hier wie folgt:
    “© 2006 – 2020 Blog-G – Notizen zum Leben und dem Rest”
    Die Hertha fällt unter den “Rest”, damit das klar ist.

  255. Ich kann das nicht so schön rechnen, wie der CE, aber wenn einer einen Teil seiner Substanz (vulgo: Tafelsilber) verkauft und kurz darauf den nächsten, dann kann vom Geld für den ersten Teil nicht mehr viel da sein. Hertha hat auch keine werthaltige Stadionuhr oder ein Nachwuchsleistungszentrum oder sonst irgendwas gekauft, sondern nur Spieler, die es auf Platz 10 geschafft haben und deren Marktwerte bei Transfermarkt alle einen roten Pfeil nach unten haben. Insgeamt errechnet diese objektive Fachseite einen Kaderwert von € 184 Mio. Bei uns sind es € 189 Mio. Über Gehälter will ich gar nicht spekulieren…

    Verbrannt.

  256. Dafür hätte der Herr Hütter den Regäsel, den Ordóñez, den Tarashaj den Varela, den Castaignos. den Rinderknecht, den Zorba und den Bunjaki hier ganz groß rausgebracht. Und die Schrotflinte wäre unter ihm Weltfussballer geworden. Soweit noch weiterer Aufzählungsbedarf besteht, bitte melden.

  257. Die Kohle für Tuta, Cavar, Zalazar, Toure und Joveljic konnte man dagegen gar nicht verbrennen, die wurden in Münzen bezahlt.

  258. “„© 2006 – 2020 Blog-G – Notizen zum Leben und dem Rest“”

    Und lesen hier macht (manchmal) schlau(er). In vielem.
    Langjährige Erkenntnis.

  259. Danke für die Aufklärung. Wenn dem so wäre, wäre das zumindest ne Möglichkeit.

    Wobei ich nach wie vor gestehen muss, dass ich nicht ganz verstehe, wie diese ganzen Konstrukte bilanztechnisch und steuerlich ablaufen… beim KKR Einstieg bei der Hertha erahne ich zumindest langsam, was da so passiert ist.
    Es ist von einem Geldsegen für die Hertha von 61,2 Mio die Rede. was ist da passiert:

    Hertha e.V. verkauft 9,7% der Anteile für 18 Mio. Davon hat die Hertha KGaA erstmal nix, außer dass statt Aktionär Hertha e.V., jetzt KKR mit drin ist.
    Bleiben 43,2 Mio übrig.
    Hertha KGaA bekommt eine Art “Signing Fee” (vermutlich Kapitalrücklage) i.H.v. ca. 7 Mio. Das Geld steht der Hertha KGaA bedenkenlos zur Verfügung.
    Zusätzlich wird der Hertha ein Eigenkapitalersetzendes Darlehen i. H.v. ca. 36 Mio €, das verzinst zurückgezahlt werden muss.

    Jetzt mal auf FFP umgerechnet: die 18 Mio an den bisherigen Anteilseigner e.V. bringen der KGaA erstmal gar nix und können außer Acht gelassen werden.
    Die 7 Mio Kapitalerhöhung sollen dann außen vor sein? Ist so eine Kapitalrücklage nicht genau dieser Ausgleich von Verlusten, der schädlich sein soll (mWn 30 Mio Verlust in 3Jahren nach FFP ausgeichsfähig)?
    Die Darlehensgewährung kann man wohl auch nicht ernsthaft als “Einnahme” bezeichnen, die zum decken der Verluste erzielt werden müssen. Sowas kann doch auch keinesfalls die Verlustbeschränkung des FFP umgehen, oder?

  260. @264: Danke WA. Und die Investoren in die Company werden von der DFL gecheckt? Nicht das z.B. der POTUS, der ja angeblich Soccer mag, nachher deswegen nichts veröffentlicht. So eine Investition wäre mir in jeglicher Hinsicht auch peinlich.

  261. ZITAT:
    “Boah ich dachte ich bin in einem Eintracht Blog. Hier erfahre ich ja mehr über meine Hertha als sonst wo.”

    Das hier ist Katastrophentourismus.

  262. Schön, dass der Rest interessanter ist…

  263. ZITAT:
    “Schön, dass der Rest interessanter ist…”

    Klar. Hertha, HSV, Schalke, alles mehr Glamour. Oder war es doch etwas anderes?

  264. Hier dann auch ein paar Notizen zum Rest aus der Mottenkiste. Inklusive dem hessischen Rechtsausleger:
    https://youtu.be/N8dJYCWgZB8

  265. ZITAT:
    “seufz”

    Tja.

  266. Das was die Hertha da so macht hört sich für mich nach einer weiteren Methode an um 50+1 zu umgehen. Wer schon heute da bestimmt dürfte klar sein (Klinsmann, Lehmann). Schade das sich der Rest wiedermal am Nasenring durch die Manage führen lässt.

  267. ZITAT:
    “seufz”

    “Man muss mit seinen Enttäuschungen leben, ich muss mit meiner regelmäßig schlafen..”
    (Al B.)

  268. Multiple Perlen mal wieder hier und die ganzen Zahlen erst! Fehlen eigentlich nur noch die Klötzchen.

  269. @ 266 RF
    Das meinst du nicht ernst, oder?
    Erstens sehe ich bei uns auch nicht sonderlich viele grüne Pfeile, zurückhaltend formuliert. Schau einfach mal gaaanz genau hin:
    https://www.transfermarkt.de/e...../verein/24
    Zweitens hat die Hertha vier Kicker für rund 77 Millionen erst im Winter verpflichtet. Davon wurde einer (Tousart) erst für die kommende Saison geholt, ein anderer (Cunha) hatte einen Teil der Rückrunde verpasst, weil er für Brasiliens U23 kicken musste und ein Dritter (Ascacibar) hat verletzungsbedingt kaum spielen können. Die “Verantwortlichkeit für Platz 10” dürfte sich damit zumindest bei den kostspieligen Winterverpflichtungen in gewissen Grenzen halten.
    Der dritte Aspekt ist, dass die teils sehr stattlichen Ablösen in 2019 für Kicker mit einem Durchschnittsalter von lediglich 22 Jahren ausgegeben wurden; der älteste war Piatek mit 24 Jahren. Da könnte noch einiges an Potential drinstecken, dumm erscheint mir das jedenfalls nicht.
    Viertens kann man beim “Tausch” von Anteilen gegen die Befreiung von Verbindlichkeiten sicher über Bewertungsfragen streiten. Aber “verbrennen”?

  270. Trotz meiner Abneigung gg Konstrukte, inbesondere Finanzkonstrukte, erinnert mich die Formulierung
    “”Tausch“ von Anteilen gegen die Befreiung von Verbindlichkeiten” an ein anderes Konstrukt mit Filialen zB in Leipzig und Salzburg.

  271. ZITAT:
    “Das was die Hertha da so macht hört sich für mich nach einer weiteren Methode an um 50+1 zu umgehen.

    Wohl nicht. Das Kapital darf im Besitz privater (außenstehender) Geldgeber sein. Die Komplementär-GmbH, die bei der KGaA vollständig zur Geschäftsführung berechtigt ist, muss allerdings in der Mehrheit beim Verein bleiben.
    Soweit ich das in der Schnelle sagen kann ist es zudem wohl so, dass die DFL den Klubs keine Vorgaben macht, in welcher Form sie sich gesellschaftsrechtlich organisieren. Das kann jeder so handhaben, wie er das gerne hätte und entsprechend gibt es in der Bundesliga ganz unterschiedliche Strukturen.

  272. ZITAT:
    “Trotz meiner Abneigung gg Konstrukte, inbesondere Finanzkonstrukte, erinnert mich die Formulierung
    “”Tausch“ von Anteilen gegen die Befreiung von Verbindlichkeiten” an ein anderes Konstrukt mit Filialen zB in Leipzig und Salzburg.”

    Die Erinnerung trügt, also jedenfalls in wirtschaftlicher Hinsicht. Da geht es um zwei grundverschiedene Vorgänge.

  273. OK, danke @W-A [284]

  274. In der Saisonabschluss-PK sagt der Bobic was zum Pezzaiouli (ab Min 34) und bestätigt meine anfängliche Vermutung: Abserviert und zur AG abgeschoben. Er sagt es halt nicht ganz so direkt wie ich.

  275. Es könnte auch ganz einfach und undramatisch sein, dass man Pezzaiuoli holte und sich dann die Möglichkeit ergab, Möller zu holen. Damit war das (vermeintlich) bessere der Feind des (vermeintlich) guten. Zumal sich die Aufgaben von Pezzaiuoli und Möller durchaus stark überschneiden. Und um das unzweifelhaft vorhandene Fachwissen von Pezzaiuoli zu sichern zieht man ihm in die AG.

  276. Ockham’s razor.

  277. ZITAT:
    “Und um das unzweifelhaft vorhandene Fachwissen von Pezzaiuoli zu sichern zieht man ihm in die AG.”

    Das ist zu schön geschrieben um wahr sein zu können.

  278. Alle Top Leute sind in der AG.

  279. Viel interessanter finde ich die Aussagen zur U-23.
    Ohne Corona hätten wir es wohl gemacht. So erst mal nicht.

  280. ZITAT:
    “Abserviert und zur AG abgeschoben”

    Ist ja eher ungewöhnlich, von den Amateuren zu den Profis abgeschoben zu werden.
    Zumal MP sowieso bei der AG angestellt war.
    Aber hier gibt es noch einen kompletten Artikel dazu, leider ohne dass man schlauer wird.

    https://www.faz.net/2.1802/ein.....40486.html

  281. PK ab Minute 34, dem so zwei Minuten zuschauen, alle Fragen beantwortet.

  282. Herrn Hellmann hamse damals ja auch zur AG abgeschoben. Sach ich ma.

  283. Da die PK bei mir klemmt, hier der dur aus der PK zum Thema Pezza:
    “…die neue Aufgabe für Marco Pezzaiuoli, der nicht mehr A-Jugendtrainer und Technischer Direktor am Riederwald ist: “Manchmal gibt es atmosphärische Störungen, manchmal knallt es auch. Ich finde das nicht schlimm. Er ist jetzt bei der AG und wird hier mit unseren jungen Spielern arbeiten, mit ihnen Sonderschichten einlegen. Er ist mit Enthusiasmus dabei. Er bringt die Spieler weiter, hat die A-Jugend stabilisiert und viele Ideen eingebracht. Ich bin froh, dass er da ist.””
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....18471.html

  284. Blöderweise hat der Pizzaioli noch Vertrag. Noch.

  285. Hat er noch 1 Jahr Vertrag?

  286. Trares verlängert doch nicht in Mannheim.
    Da ist eine Stelle frei….

  287. Wobei es für mich natürlich über die Commerzbank Arena bleiben wird!

  288. Mit neuen Eigentümern, die investieren wollen, kann es ja auch so eine Sache sein. Wigan ist unmittelbar nach einem Notverkauf pleite.

    https://www.theguardian.com/fo.....HeHptyyDlk

  289. ZITAT:
    “Wobei es für mich natürlich über die Commerzbank Arena bleiben wird!”

    Hertie macht zu. Hab ich gehört.

  290. Och schad, da konnte man doch immer so gut essen…

  291. Noch mal was zu Berlin:

    Als ich jetzt erstmals die Rückkehr des Pokals geschaut habe, musste selbst ich als zertifizierter Zyniker ein paar Tränchen verdrücken.

    Und der Coole-Sau-Award geht eindeutig an den Prinzen. Auch gut Charly in der Rolle des Elder Statesman.

  292. Isch geh immä noch in de Heddie, steisch dadefier am Theaderpladz um. Könnd misch alle mal.

  293. ZITAT:
    “Isch geh immä noch in de Heddie, steisch dadefier am Theaderpladz um. Könnd misch alle mal.”

    Ein Mann nach meinem Geschmack. Barvo :-)

  294. und immernoch muss ich bei Sky dieses nichtsnutzige Basis Paket kaufen. Einfach 12,50 für Bundesliga und sonst nix, dass wäre ein Traum!

  295. ZITAT:
    “… Wie schon vor zwei Jahren wird es somit wohl erneut eine sogenannte “Trainingsgruppe 2″ geben. Sechs Leihspieler mit teils geringer sportlicher Perspektive werden – Stand jetzt – zurückkehren. Hinzu kommt: Profis wie Lucas Torro oder Erik Durm kamen zuletzt trotz der vielen englischen Wochen kaum zum Einsatz. Der Kader muss noch deutlich verkleinert werden – kein leichtes Unterfangen in diesem Transfersommer. Pezzaiuoli leitete schon zuletzt kleine 4er, 5er Gruppen an. …”
    https://www.kicker.de/778851/a.....ter#twfeed

    Trainingsgruppe 2. Unter Pezzaiuoli-Leitung.
    Fragt sich, wie groß diese “Trainingsgruppe 2” dann tatsächlich wird, Heikle Sache, das.

  296. Sky: “Monatlich kündbar” als Verkaufsargument ist natürlich auch der Brüller. Hey, wir machen endlich das, was andere schon von Anfang an gemacht haben.

  297. Wer ein SKY Abo hat, schiebt den Bayern doch nur die Kohle hinten rein…

  298. Wollte nur mal kurz anmerken, dass bei TM.de momentan ALLE Marktwert-Pfeile rot nach unten zeigen.
    Das liegt daran, dass damit immer der Trend der letzten Marktwertanalyse angezeigt wird.
    Da es vor 2 Monaten ein höchst umstrittenes Marktwert-Update gab, bei dem die Corona-Preisentwicklung vorab geschätzt wurde, wurden ALLE Spieler der Welt um 10-20% abgewertet, ausser Amateuren und Jugendspielern.

    weitermachen.

  299. Was der Bobic da wieder in der BLÖD Zeitung von sich gibt. Totales Understatement. Kauft ihm doch bitte einen Eimer für die Krokodilstränen. Spieler verkaufen das kann er ja gut aber als Geld da war hat so manchen
    Fehlgriff beim Einkauf getätigt. Jetzt ist das Geld weg und Bobic hat nichts anderes zutun als die Fans auf eine
    Saison des Mittelmaßes einzuschwören – oder noch schlechter?

  300. ZITAT:
    “und immernoch muss ich bei Sky dieses nichtsnutzige Basis Paket kaufen”

    das schöne in unserem lande ist ja, dass du das eben nicht musst. der hinweis war kostenfrei, schweißfuß.

  301. ZITAT:
    “Was der Bobic da wieder in der BLÖD Zeitung von sich gibt. Totales Understatement. Kauft ihm doch bitte einen Eimer für die Krokodilstränen. Spieler verkaufen das kann er ja gut aber als Geld da war hat so manchen
    Fehlgriff beim Einkauf getätigt. Jetzt ist das Geld weg und Bobic hat nichts anderes zutun als die Fans auf eine
    Saison des Mittelmaßes einzuschwören – oder noch schlechter?”

    1. Die Bild ist keine satisfaktionsfähig Quelle.

    2. Woher kamen eigentlich die ganzen Spieler, die Bobic verkauft hat?

    3. Warum zur Hölle bin ich schon wach?

  302. ZITAT:
    “Mit neuen Eigentümern, die investieren wollen, kann es ja auch so eine Sache sein. Wigan ist unmittelbar nach einem Notverkauf pleite.

    https://www.theguardian.com/fo.....HeHptyyDlk

    Danke fuer den Link. Das hatte ich gar nicht mitbekommen.

  303. ZITAT:
    “ZITAT:
    “und immernoch muss ich bei Sky dieses nichtsnutzige Basis Paket kaufen”

    das schöne in unserem lande ist ja, dass du das eben nicht musst. “

    Doch. Musst Du. Wenn Du BL-Fußball gucken willst. Stinkt mir auch.

  304. @316:

    1. Warum Vollzitat?

    2. Bei dem Text aus der BLÖD kannst Du Dich direkt wieder hinlegen. Das sind nur Aussagen aus der gestrigen PK, die für einfachere Gemüter etwas angespitzt wurden.

  305. Morsche,
    Du böser böser Bamboo. Ich als einfacheres Gemüt erfreu mich ja jetzt gleich des schönen Wetters draußen und dann im Anschluss auf meinen Hafermilchkaffee und die belegte Vollkornstulle. Und dann ist ja heute auch schon Donnerstag und das Wochenende naht, wie schön. Und denkt dran heute ist nicht nur Tag der UFO’s, sondern auch der “Hab ich vergessen-Tag”. Wünsche allseits einen schönen Tach und verabschiede mich jetzt mit einem Frankfurter Tschüsschen.

  306. Zebulon und restgemeinde, ein ebenso gepflegtes gude morsche

  307. ZITAT:
    “und immernoch muss ich bei Sky dieses nichtsnutzige Basis Paket kaufen. Einfach 12,50 für Bundesliga und sonst nix, dass wäre ein Traum!”

    Hahahaha.

  308. Morsche

    ZITAT:
    “3. Warum zur Hölle bin ich schon wach?”
    Schon?

  309. Würde uns diese Stöger wirklich weiterbringen?
    Mir ist klar, dass das Hauptargument für Stöger die nicht vorhandene Ablösesumme ist, allerdings würde ich ihn spielerisch eher als biederen Bundesliga-Durchschnitt bezeichnen…

  310. ZITAT:
    “„© 2006 – 2020 Blog-G – Notizen zum Leben und dem Rest“”

    Der Blog im besten Alter also, ein wiederborstiger Teenager… im Hermelin eines alten weissen Mannes. Oder umgekehrt.
    Ach was, ich leg mich wieder hin.

  311. ZITAT:
    “Würde uns diese Stöger wirklich weiterbringen?”

    Nein.

  312. @Bamboo: Ist deine Nummer mit der -117 hinten noch aktuell? Zwecks Einlösung der Wettschulden…

  313. Ein biederer Buli-Durchschnitt zu Kamada, warum net ?
    Aber da ist doch auch noch Gacinovic !

  314. Und zu Stöger: Uns täte jemand, der den Ball nicht als Feind betrachtet, im Mittelfeld durchaus gut. Ist aber natürlich keiner, mit dem man Champions League – Ambitionen hegt. Aber sollte Sow sich weiter nicht so richtig zurechtfinden…

  315. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Würde uns diese Stöger wirklich weiterbringen?”

    Nein.”

    Klar Nein.
    Wir wollen doch sowieso die unbekannte suedamerikanische Rakete ,die dann bei uns durchstartet.

  316. Warum haben wir eigentlich gefuehlt kaum mehr Spieler aus Afrika? Das hat doch frueher immer mal ganz gut geklappt.

  317. ZITAT:
    “Wollte nur mal kurz anmerken, dass bei TM.de momentan ALLE Marktwert-Pfeile rot nach unten zeigen…..”

    Korrekt. Habe ich später auch gemerkt. Bleibe aber beim Rest meines Gelabers.

  318. ZITAT:
    “@ 266 RF
    Das meinst du nicht ernst, oder?”

    Doch (das mit den roten Pfeilen habe ich korrigiert). Die haben irre viel Kohle für Kappen ausgegeben. Wirst ja sehen. Nächtes Jahr werden sie vielleicht Neunter.

  319. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Würde uns diese Stöger wirklich weiterbringen?”

    Nein.”

    Quelle?

  320. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Würde uns diese Stöger wirklich weiterbringen?”

    Nein.”

    Zumal ja unser Fredi verlautbart, dass eine unglaubliche Menge an interessanten Spielern derzeit angeboten werden.

  321. Na ja, der Stöger hat schon etwas, was wir nicht so oft haben: Auge
    https://youtu.be/vKvaGvPUtTQ

  322. ZITAT:
    “ZITAT:
    Zumal ja unser Fredi verlautbart, dass eine unglaubliche Menge an interessanten Spielern derzeit angeboten werden.”

    Das ist der Sommer-Mercato-Textbaustein vom Assistenz-Bot für den Fredi und den Bruno

  323. @335

    Ja doof das und gerade jetzt so ein blödes Virus dazwischen grätscht. Wir hätten uns nur die Filetstücker geschnappt. Wie letzten Sommer. Und nach dem Ende der Wechselperiode klärt uns Bruno Hübner in alter Tradition darüber auf,welche Spieler man an der Angel hatte und es leider leider nicht geklappt hat.

  324. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Würde uns diese Stöger wirklich weiterbringen?”

    Nein.”

    Quelle?”

    Internet!!!!

  325. … na dann.

    im ernst: Stöger wäre ne option.

  326. Mir ist eingefallen, dass wir einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden brauchen, da Steubings Vertrag ausgelaufen ist.

    “Am 30. Juni endet Ihr Vertrag als Aufsichtsratsvorsitzender der Eintracht Frankfurt AG. Oder wirft Corona auch diese Planung um?

    Nein. Das deutsche AG-Gesetz sieht vor, dass wir bis August Zeit haben, die notwendige Aktionärs-Hauptversammlung abzuhalten.” (faz.net)

  327. “im ernst: Stöger wäre ne option.”

    Ich halte es schon für einen Fortschritt, dass ihn hier keiner auf die Trainerbank setzen will.

  328. ZITAT:
    “@Bamboo: … Zwecks Einlösung der Wettschulden…”

    Ich war unaufmerksam. Darf man erfahren, um welche Wette es ging?

  329. @341: wieso einen neuen? Hat Steubing gesagt, dass er nicht mehr antritt?

  330. ZITAT:
    “@341: wieso einen neuen? Hat Steubing gesagt, dass er nicht mehr antritt?”

    Ich meine gelesen zu haben, dass er aufhören will, finde aber den Artikel nicht mehr.

  331. ZITAT:
    “im ernst: Stöger wäre ne option.”

    Natürlich wäre eine Option, aber er brächte uns nicht weiter. Den kannst auf die Bank setzen, wenn Kamada fussmüde, kannst ihn bringen.

  332. Übernimmt nicht Philip Holzer, geboren zu München, Investmentbanker in FfM. diesen herrliche Aufgabe von Herrn Steubing?

  333. dass Kamada “fussmüde” kann, hat er ja schon bewiesen

  334. Ih will einen 21jährigen der mit 18 zu einem Spitzenclub gehypet wurde, sich da wegen Heimweh nicht durchgesetzt hat, aber jetzt etwas gereift ist und Riesenpotential hat. Darunter mach` ich es nicht.

  335. Die Hertha-Wurst will den McKennie von Schlacke. Den würde ich auch wollen, denn der Junge hat im Spiel gegen uns alle seine Mitspieler um Längen überragt, was Kampfgeist, Antritt und Gefährlichkeit anbelangt. Hat ja auch ein schönes Tor geköpft. Abraham hatte da keine Chance.

  336. Vielleicht hat ja der Schröder noch Kapazitäten frei?

  337. Ich kann nicht nachvollziehen, wie man zu dem Schluss kommt, Kamada sei stärker als Stöger. Kamada ist schon noch ne ziemliche Wundertüte mit einer halben ordentlichen Saison – in der er jetzt aber auch keine Bäume ausgerissen hat. Stöger ist schon ein paar Jahre unterwegs, ich kenne ihn noch aus Bochumer Zeiten, dort war er insbesondere in seiner letzten Saison richtig stark. In Düsseldorf habe ich ihn jetzt nicht so genau verfolgt, aber seine Statistik ist da ja nicht schlecht vor dem Hintergrund, dass sein Team abgestiegen ist. So einen Spieler ablösefrei nicht holen zu wollen, erschließt sich mir nicht.

  338. Lt. Zentralorgan, wo Stöger in der Rückrunde die Note 3,3 erhielt, soll Stuttgart sehr an ihm interessiert sein.

  339. Apropos Wurst, es ist doch gut zu wissen, dass jemand wie Sigmar Gabriel nicht vom Fleisch gefallen ist.

  340. ZITAT:
    “…der Junge hat im Spiel gegen uns alle seine Mitspieler um Längen überragt, was Kampfgeist, Antritt und Gefährlichkeit anbelangt. “

    Das hätte ein Sandsack aber auch, oder?

  341. ZITAT:
    “Ih will einen 21jährigen der mit 18 zu einem Spitzenclub gehypet wurde, sich da wegen Heimweh nicht durchgesetzt hat, aber jetzt etwas gereift ist und Riesenpotential hat.”

    Den?

    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/316264

  342. “Kamada ist schon noch ne ziemliche Wundertüte mit einer halben ordentlichen Saison – in der er jetzt aber auch keine Bäume ausgerissen hat.”

    Kamada ist unser drittbester Scorer und auch nach den Einsatzzeiten liegt er an dritter Stelle.

    https://www.fussballdaten.de/v.....einsaetze/

  343. ZITAT:
    “Die Hertha-Wurst will den McKennie von Schlacke. Den würde ich auch wollen, denn der Junge hat im Spiel gegen uns alle seine Mitspieler um Längen überragt, was Kampfgeist, Antritt und Gefährlichkeit anbelangt. Hat ja auch ein schönes Tor geköpft. Abraham hatte da keine Chance.”

    Abgesehen von den Bayern wäre der wohl für jede BL-Mannschaft eine Verstärkung. Und McKennie hat mit 21 Jahren immerhin schon 75 Bundesligaspiele mit vielen Startelfeinsätzen auf dem Buckel. Der passt auch in die neuere Einkaufspolitik der Hertha, gute, noch relativ junge Spieler mit Potential langfristig zu verpflichten. Das solche Spieler relativ teuer sind liegt auf der Hand. Aber daran scheitert es bei der Hertha ja aktuell nicht.

  344. ZITAT:
    “Apropos Wurst, es ist doch gut zu wissen, dass jemand wie Sigmar Gabriel nicht vom Fleisch gefallen ist.”

    Schwerpunkt: Exportproblemen im Zusammenhang mit der Afrikanischen Schweinepest… Nicht etwa wegen der “Schande für Deutschland”. Wes Brot ich ess, des Lied ich sing.

  345. McKennie ist doch so ein klassischer Renner & Kämpfer. Haben wir davon nicht genug im Mittelfeld und es fehlt jemand, der ein bisschen mehr mit Ball Stärken hat? Von daher würde Stöger evtl eher passen, als McKennie…

    Bei der Hertha erachte ich von den bisherigen Verpflichtungen den Ascacibar als Wurst… den finde ich überhyped. In Anbetracht der Tatsache, dass der zentrale Sturm da im Wesentlichen aus Ibisevic bestand, der wohl nicht mehr ewig kicken wird, ist die Verpflichtung von Piatek nicht ganz doof, zumal der wohl nicht ganz blind zu sein scheint. Den Cunha hätte ich auch bei uns genommen… würde ich deutlich stärker als Kamada einschätzen. Den Franzosen im Mittelfeld habe ich noch nicht gesehen… so schleicht scheint mir da aber nicht eingekauft worden zu sein. Wenn das so weitergeht, glaube ich, dass da durchaus was draus werden kann. Natürlich werden die nicht von heute auf morgen an den Bayern vorbeiziehen. Aber zumindest mal eine Verbesserung in Richtung “potentiell Europa” (also unsere Kragenweite) sehe ich da mit dem jetzigen Kader bereits schon möglich… vor den nächsten 150 Mio.

  346. Leon Goretzka, Leroy Sahne und Sersch Gnabry wären entwicklungsfähige Spieler um die 24, 25 Jahre, die uns weiterbringen könnten.

  347. Ich setze meine ganze Hoffnung auf eine vernünftige Vorbereitung, die alle Eintracht-Spieler dieses Jahr mitmachen.
    Das zu Hause (und nicht in den USA) trainiert wird, ist auch eher Vor- als Nachteil (sportlich zumindest).

    Wenn die Mannschaft sich (noch) besser einspielt, UND der eine oder andere sich weiter entwickelt (z. B. Durm, Sow), sollten wir deutlich stabiler spielen als in der abgelaufenen Saison.

    Insofern ist der große Trumpf für die neue Saison nicht ein neuer Superstar sondern eine gute Vorbereitung (klingt banal, ich weiß)…

  348. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…der Junge hat im Spiel gegen uns alle seine Mitspieler um Längen überragt, was Kampfgeist, Antritt und Gefährlichkeit anbelangt. “

    Das hätte ein Sandsack aber auch, oder?”

    Hä?

  349. ZITAT:
    “McKennie ist doch so ein klassischer Renner & Kämpfer. Haben wir davon nicht genug im Mittelfeld und es fehlt jemand, der ein bisschen mehr mit Ball Stärken hat? Von daher würde Stöger evtl eher passen, als McKennie…

    Zwischen einem Renner und einem Spieler, der tatsächlich SCHNELLl rennen kann bei guter Ballbehandlung, ist ein deutlicher Qualitätsstufenunterschied. Letzteres traf bei dem jungen Ami zu. Habe ihn nur in diesem Spiel beobachtet. Da ist er mir halt aufgefallen.

  350. zitat: Insofern ist der große Trumpf für die neue Saison nicht ein neuer Superstar sondern eine gute Vorbereitung (klingt banal, ich weiß)…

    jenseits unserer lustvollen und unterhaltsamen spekulatius-orgien ….. sehe ich das auch so.
    denke, dass bis in den september hinein nix wirklich spektakuläres passiert.

    aber da wir gerne im kaffeesatz lesen …. weitermachen. bin dabei (Oedegaard ist auch kein schlechter).

  351. ZITAT:
    “Leon Goretzka, Leroy Sahne und Sersch Gnabry wären entwicklungsfähige Spieler um die 24, 25 Jahre, die uns weiterbringen könnten.”

    Also ich weiß nicht.
    Die sind doch alle in ihren Vereinen gescheitert und suchen in Oberbayern ihre letzte Chance.

  352. ZITAT:
    “Den?
    https://www.transfermarkt.de/m.....ler/316264

    2 Jahre Leihe mit KO. Roger.
    Zwinkerlächelgesichtssymbol.

    McKennie ist bestimmt kein schlechter, aber den kennt auch wirklich jeder. Sogar wir hier. Wenn man besser sucht kriegt man bestimmt einen genau so guten Spieler für das halbe Geld. Das war zumindest in den letzten Jahren unsere Stärke und sollte bei der jetzigen Überangebotssituation unsere Strategie sein.

  353. Raffael, der alte Mann, ist einer mit Kopp und feinem Füßchen. Will noch 2 Jahre kicken. Muss wirklich jeder im Kader ganz schnell rennen können ? So teuer wird der ja wohl nicht sein.

  354. Nicht zu klein machen. Einen Rode, der sich bei den Bayern durchgesetzt hatte und in Dortmund die Fäden im Mittelfeld zog haben wir dem BVB auch einfach weggekauft.
    Hatte aber wahrscheinlich auch kein Vertrag mehr.

  355. ZITAT:
    “Ich kann nicht nachvollziehen, wie man zu dem Schluss kommt, Kamada sei stärker als Stöger. Kamada ist schon noch ne ziemliche Wundertüte mit einer halben ordentlichen Saison – in der er jetzt aber auch keine Bäume ausgerissen hat. Stöger ist schon ein paar Jahre unterwegs, ich kenne ihn noch aus Bochumer Zeiten, dort war er insbesondere in seiner letzten Saison richtig stark. In Düsseldorf habe ich ihn jetzt nicht so genau verfolgt, aber seine Statistik ist da ja nicht schlecht vor dem Hintergrund, dass sein Team abgestiegen ist. So einen Spieler ablösefrei nicht holen zu wollen, erschließt sich mir nicht.”

    Ist das Ernst oder Satire?

  356. Denk an Boccias Blutdruck.

  357. ZITAT:
    “Der hier wäre günstig zu haben…
    https://www.transfermarkt.de/c.....eler/27410

    Giebts bei TM eigentlich so Eckdaten wie Top Speed und Hueftringe? Waere sinnvoll fuer ein gutes Quartett.

  358. ZITAT:
    “Raffael, der alte Mann, ist einer mit Kopp und feinem Füßchen. Will noch 2 Jahre kicken. Muss wirklich jeder im Kader ganz schnell rennen können ? So teuer wird der ja wohl nicht sein.”

    Dachte ich auch achon.
    Der Prince war auch kein Bolt. Und bevor Raffael mit einem Freistoß den Ausgleich gegen uns schießt in Minute 87…

  359. Im Sinne der Flexibilität wäre ein RA/RM (4er Kette) vordringlich. Ob man sich dann noch den 24. Mittelfeldspieler oder den 6. Mittelstürmer dazu holt, kann man nach Schließung der Baustellen RA/RM (und falls Willems geht) LV diskutieren.

  360. Ich warte ja auch schon ein halbes Lebbe, dass Yeboah oder Okocha mal einen aus`m Hüttendorf anschleppen und dass dieser Ödegaard dem Jan-Aage nicht aufgefallen ist……

  361. ZITAT:
    “Im Sinne der Flexibilität wäre ein RA/RM (4er Kette) vordringlich. Ob man sich dann noch den 24. Mittelfeldspieler oder den 6. Mittelstürmer dazu holt, kann man nach Schließung der Baustellen RA/RM (und falls Willems geht) LV diskutieren.”

    Korrekt.

  362. Hier hat unser Scouting auch wieder gepennt:

    https://www.transfermarkt.de/r.....ews/364143

  363. ZITAT:
    “Raffael, der alte Mann, ist einer mit Kopp und feinem Füßchen. Will noch 2 Jahre kicken. Muss wirklich jeder im Kader ganz schnell rennen können ? So teuer wird der ja wohl nicht sein.”

    Da war in den letzten beiden Jahren oft verletzt und hatte bisweilen auch recht lange fürs Zurückkommen gebraucht. Ein sehr feiner Kerl übrigens.

  364. ZITAT:
    “Im Sinne der Flexibilität wäre ein RA/RM (4er Kette) vordringlich. Ob man sich dann noch den 24. Mittelfeldspieler oder den 6. Mittelstürmer dazu holt, kann man nach Schließung der Baustellen RA/RM (und falls Willems geht) LV diskutieren.”

    Ja und Nein.
    Ich geb dir zwar prinzipiell recht, dass RA und LV wichtige Baustellen sind und man mit Sicherheit keinen Stürmer mehr braucht, aber es krankte doch die ganze Saison über an einem ordentlichen Spielaufbau. EIN ordentlicher Spielmacher der direkt Stammelf-tauglich ist, mehr verlange ich nicht. Das wäre auch im letzten Sommer schon ein Muss gewesen. Gelson und Guzman verlassen uns ja sowieso und meinetwegen kann man auch noch einen abgeben (Torro?). Aber es kann nicht sein, dass Kamada hier nächste Saison die alleinige Hauptverantwortung für unser Offensivspiel aufgedrückt wird, so weit ist er einfach noch nicht und man tut dem Jungen damit auch keinen Gefallen.

  365. Und wenn ich dran denk, was der Fredi letztes Jahr geschwärmt hat, wer so alles an ihn ranträte…., und dieses Jahr hat er auch noch Corona als Bremse. Wir sparen uns gesund und andere rennen in den Konkurs, lassen dann den Steuerzahler heile, heile Gänschen machen….souverän alles !

  366. Götze, Mario

    wenn er sich auf ein vernünftiges Gehalt einlässt (was ich leider nicht glaube), kann man das machen. Im Zusammenspiel mit Kamada wäre das ne Wucht. Auch wenn ich den Majo eigentlich nicht leiden kann. Wenn man ihn auf die 8 stellt, Rode daneben, fällt seine verlorene Geschwindigkeit nicht so stark ins Gewicht (höhöhö). Er kann kluge Schnittstellenpässe spielen und ist technisch überragend. Neumodisch würde man das “deeplaying Playmaker” nennen. Es ist nur ein Gedankenspiel, also bitte nicht gleich wieder ins unrealistische Erwartungsumfeld einspeisen. Er wäre aber vom prinzipiellen Profil her ideal. Technisch stark, kann ein Spiel gestalten, ist im besten Alter und hat schon ordentlich Erfahrung. Ablösefrei ist er zwar, aber wahrscheinlich trotzdem zu teuer.

  367. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Bamboo: … Zwecks Einlösung der Wettschulden…”

    Ich war unaufmerksam. Darf man erfahren, um welche Wette es ging?”

    Ich habe prognostiziert, dass der (wieder mal topfitte) Bas Dost keine unfallfreien vier Wochen hinlegt. Hat er aber, was mich natürlich in erster Linie freut.

  368. ZITAT:
    “… Die sind doch alle in ihren Vereinen gescheitert …”

    Genau, pro Marius Wolf, Mahmoud Dahoud und Manuel Akanji.

  369. Darmstadt zurück auf Anfang. *brüller*

  370. Compla,

    zumindest Hutter scheint das ja anders zu sehen, wie er verdeutlichte, als er auf Kruse angesprochen wurde.

    Kamada ist schon jetzt nach seiner ersten Buli-Saison ein ziemlich guter OM, m.E. jedenfalls besser als Stöger. Da einen gleichwertigen Ersatz zu bekommen soweit sind wir dann doch noch nicht, zumal wohl auch Silva und zur Not auch noch Gaci das spielen können.

  371. Merke ich ja jetzt erst; Hradecky spielt ja das dritte DFB-Pokalfinale in den letzten vier Jahren. Schafft auch nicht jeder…

  372. Dieser Tekpetey kann RA und LA, hat mit Paderborn den Aufstieg geschafft, für kleines Geld zu Schalke verkauft, nach Düsseldorf verliehen, schlägt er nun wohl wieder auf Schake auf. Viel zu klein für deren Ego.
    Ist aber schon 22 Jahre alt……

  373. RA brauchen wir nicht. Wir haben fünf (5) Spieler, die auf dieser Position spielen können.

  374. ZITAT:
    “RA brauchen wir nicht. Wir haben fünf (5) Spieler, die auf dieser Position spielen können.”

    Da Costa
    Chandler
    Durm
    Toure
    Kamada
    Silva
    Abraham
    Wiedwald
    Ilsanker

    Wer noch?

  375. ZITAT:
    “Götze, Mario.”

    Charakterlich ungeeignet. Vermute ich.

  376. “Ich habe prognostiziert, …”

    Ah ja, ich erinnere mich. Habe auch angenommen, Du gewinnst die Wette.

  377. ZITAT:
    “Wer noch?”

    Fredi?

  378. Gute Mischung hinten dicht und schnelle Leute über Aussen. So einfach ist das, Ihr Vollexperten.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....19230.html

  379. ZITAT:
    “Gute Mischung hinten dicht und schnelle Leute über Aussen. So einfach ist das, Ihr Vollexperten.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....19230.html

    Also dieser Satz mit dem letzten Atemzug, etwas weniger Theatralik wäre auch ok gewesen.

  380. ZITAT:
    “Kamada ist schon jetzt nach seiner ersten Buli-Saison ein ziemlich guter OM, m.E. jedenfalls besser als Stöger. Da einen gleichwertigen Ersatz zu bekommen soweit sind wir dann doch noch nicht, zumal wohl auch Silva und zur Not auch noch Gaci das spielen können.”

    CE
    Ich fürchte, ich kann dir da kaum widersprechen.
    In der Tat hat Kamada eine gute Entwicklung genommen und dass er besser als Stöger ist da stimme ich dir auch zu. Silva sehe ich aber nicht als Spielgestalter, Gacinovic eigentlich auch nicht, der passt halt ideal ins “Kämpfen und Pressen System” der letzten Saison. Ich denke man muss sich halt generell auch entscheiden, was man mit dem Kader spielen will. Es hieß ja zunächst, man wolle mehr aufs spielerische setzen, das geht halt mit den Spielern die wir haben nur bis zu einem gewissen Grat. Zum Kämpfen und pressen tauge unsere Stürmer derzeit nicht so dolle, Dost will gefüttert werden und Silva ist eher ein mitspielender Stürmer. Im Moment haben wir also eher einen Mix aus Beidem, was besser klingt als es ist, da beide Spielideen nicht richtig umgesetzt werden können. Also entweder spielerischer Ansatz, dann bruachst du noch nen Spielmacher zusätzlich, da Kamada und Sow das alleine nicht wuppen konnten. Oder du sagst halt kämpfen und pressen, dafür sind Dost und Silva nicht ideal und man bräuchte noch ein Kostic-Kaliber auf der rechten Seite und das muss dann auch ein höheres Regal sein, als “kanndasauchspielen”.
    So oder so, der letzte Transfersommer war einfach schlecht umgesetzt und die Auswirkungen davon spüren wir immer noch.

  381. “Nun will er schauen, dass er die vorhandenen Tugenden verstärkt, also noch mehr Körperlichkeit und Dynamik ins Spiel bringt.” (@395)

    Klingt jetzt nicht wirklich nach der spielerischen Leichtigkeit des Seins.

  382. Die @ 397 gefällt.

  383. Was mich am Bobic Interview verwundert ist, dass er die Eintracht auch zukünftig in der Pressen und Kämpfen Strategie sieht. Weil … das ist das wofür Frankfurt steht.

    hmmm

    Ja – wofür steht Frankfurt eigentlich? In den letzten Jahren ist der Erfolg sicherlich über die Körperlichkeit gekommen, ohne Frage. Nach dem Fastabstieg mit Relegation ggb. Nürnberg sicherlich der richtige Weg, den Kovac damals eingeschlagen hatte.

    In den 90ern war es dann doch eher ein technisch anspruchsvoller Fußball (“Fußball 2000”) und dass Grabi und Holz nur durch Pressen & Kämpfen zu ihren Erfolgen kamen, wird niemand behaupten können.

    Für mich ist “die Eintracht” nicht per se ein Kämpfer-Verein. Pressen und Kämpfen war zuletzt zwar das Gebot der Stunde, aber die Hoffnung ist ja doch, dass man sich spielerisch weiterentwickeln kann.

    Remember Gladbach – auch die mussten mal schmerzhafte 2-Liga-Erfahrungen sammeln und habe sich seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Trotz vieler Abgänge (Reuss, Kruse, Dahoud) wurde die Mannschaft spielerisch von Jahr zu Jahr besser.

    D. h. Complainovic (397) die Spielidee der Zukunft kann nur “Rasenschach” (im übertragenen Sinne) lauten, denn immer nur Pressen ist einfallslos und man tritt natürlich auf der Stelle. Daher sollten die neuen Spieler tatsächlich bitte kreative Köpfe sein, die unserem Spiel nochmehr Kultur verleihen.
    Kämpfer haben wir nun wirklich genug im Kader.

    jm2c

  384. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…. und man bräuchte noch ein Kostic-Kaliber auf der rechten Seite und das muss dann auch ein höheres Regal sein, als “kanndasauchspielen”.
    So oder so, der letzte Transfersommer war einfach schlecht umgesetzt und die Auswirkungen davon spüren wir immer noch.”

    Zum ersten Satz: 100% Zustimmung.

    Beim 2. Satz bin ich nicht so sicher. Kohr, Dost und Silva zumindest haben gegen Saisonende gezeigt, dass sie sich erheblich steigern können. Nach wie vor glaube ich das auch von Sow. Recht gebe ich Dir, dass schon im Winter versäumt wurde, das Problem auf der rechten Seite zu lösen und dass es ewig gedauert hat, bis die Obengenannten in Schwung kamen.

  385. Heut ist ja auch noch Relegation Teil 1.

  386. Mal eine Frage:
    Hat der Verein seine Anteile eigentlich wieder gekauft wie versprochen? Vor paar Jahren wurden doch 5% an die Freunde der Eintracht verkauft und versprochen, sie nach 5(?) Jahren wieder zu erwerben

  387. ZITAT:
    “Heut ist ja auch noch Relegation Teil 1.”

    Nach den an den jeweiligen letzten Spieltagen der beiden Ligen gewonnenen Eindrücken, wird die Relegation heute sogar schon entschieden.

  388. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Götze, Mario.”

    Charakterlich ungeeignet. Vermute ich.”

    Nicht, dass ichs besser wüsste oder vermutete aber Ähnliches las man auch kurz vor Aufschlag Prince

  389. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Heut ist ja auch noch Relegation Teil 1.”

    Nach den an den jeweiligen letzten Spieltagen der beiden Ligen gewonnenen Eindrücken, wird die Relegation heute sogar schon entschieden.”

    Welche Eindrücke denn? Bremen hatte an den letzten fünf Spieltagen nicht viel gerissen. Zwei Siege gegen Paderborn und Köln, sonst war nix. Speziell das wichtige Spiel in Mainz am vorletzten Spieltag war aus Sicht von Werder eine große Enttäuschung, die hätten auch drei Tore mehr kassieren können. Und die Kölner kämpfen nicht für Düsseldorf, so sah es ja dann am letzten Spieltag auch aus.
    Klar, Heidenheim ist Außenseiter und nur an einem guten Tag konkurrenzfähig. Aber Werders Schwächen bei gegnerischen Standards dauern jetzt schon fast eine ganze Saison an und auch in der Coronazeit wurde keine Besserung erreicht. Wenn Heidenheim mutig spielt und trotzdem die Balance halten kann, haben die allemal eine Schangse.

  390. Ich denke die Heidenheimer sind deutlich schwächer als Paderborn. Eigentlich scheint von den Zweitligisten nur Bielefeld konkurrenzfähig in Liga 1.

  391. 408: Werder kommt mit einem Kantersieg gegen – zugegeben – passive Kölner, Heidenheim mit einer leblosen 0:3 Vorstellung gegen Bielefeld. Ich fürchte, das wird relativ einfach für Werder – mir wäre es aber auch lieber, wenn sich später rausstellt, dass ich mich da geirrt habe.

  392. Ich drücke Heidenheim alle Daumen!

  393. ZITAT:
    “@Bamboo: Ist deine Nummer mit der -117 hinten noch aktuell? Zwecks Einlösung der Wettschulden…”

    Ist sie. Endlich Günther’s!

  394. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Götze, Mario.”

    Charakterlich ungeeignet. Vermute ich.”

    Nicht, dass ichs besser wüsste oder vermutete aber Ähnliches las man auch kurz vor Aufschlag Prince”

    Davon abgesehen ist mir buchstäblich nichts bekannt, was für die charakterliche Ungeeignetheit von Mario Götze sprechen würde. Ich halte die zitierte Vermutung für ein ziemliches Geschwätz.
    Sein sportliches Problem ist, dass er seine sehr individuelle, schon früh stark ausgeprägte Spielweise nicht hinreichend an die Vorgaben des Trainers und die Spielweise der Mannschaft anpassen kann. Mario Götze hatte seine beste Zeit, als er spielen durfte, was er konnte. Spätestens unter Pep war das vorbei, der ihn oft nicht spielen ließ, weil es nicht passte.
    Wobei der Pep dann in der Öffentlichkeit auf diversen PKs oft das Gegenteil erzählt hatte. Wenn er gefragt wurde, warum Götze schon wieder nicht gespielt hatte und ob das am System läge, hat er sinngemäß geantwortet: “Mario kann in allen Systemen spielen, er verhält sich auf und neben dem Platz vorbildlich, ich wünsche ihm das Beste”. Und dabei ist er noch nicht mal rot geworden. Da hatte Götze schwer dran zu knapsen.

  395. Was soll man ihnen wünschen? Ich meine, bei Abstieg wären sie Selke los.

    https://www.kicker.de/778906/a.....aere_teuer

  396. ZITAT:
    “Mal eine Frage:
    Hat der Verein seine Anteile eigentlich wieder gekauft wie versprochen? Vor paar Jahren wurden doch 5% an die Freunde der Eintracht verkauft und versprochen, sie nach 5(?) Jahren wieder zu erwerben”

    Jupp – sind wieder da.

  397. Wo gibt`s das eigentlich zu gucken, war doch sonst immer öffentlich/rechtlich….

  398. ZITAT:
    “Wo gibt`s das eigentlich zu gucken, war doch sonst immer öffentlich/rechtlich….”

    DAZN und Amazon Prime.

  399. Das lustige ist, dass das Hauptproblem nicht thematisiert wird – An- und Abreise.

    https://www.t-online.de/sport/.....-r7rnrWSXY

  400. “Was soll man ihnen wünschen? Ich meine, bei Abstieg wären sie Selke los.”
    Aber wenn sie drin bleiben kommt Kruse zurück.

    Charakterlich ist ganz einfach:
    ALLE Eintrachtler sind IMMER charakterlich einwandfrei und über jeden Zeifel erhaben.
    ALLE anderen sind IMMER charakterlich zumindest zweifelhaft.

  401. Nicht für die Eintracht zu spielen bzw. nicht jedem, der es nicht wissen will, ununterbrochen zu erzählen, daß man unbedingt & viel lieber für die Eintracht spielen will, ist allein schon vernichtender wie ausreichender Beweis für fehlende charakterliche Qualifikation.

  402. Da muss ich den Isar mal Recht geben!

  403. Ich meinte nicht, dass Götze in Stinkstiefel ist, sondern vermute, dass ihm die nötige Demut fehlt seine aktuelle Klasse realistisch einzuschätzen. Der erwartet von sich immer noch, ein Spitzenspieler zu sein, ein Anspruch, dem er nicht (mehr) gerecht wird.
    Nur so eine Vermutung, was ihn (nicht nur hypothetisch bei uns) hemmt.

  404. ZITAT:
    “Was soll man ihnen wünschen? Ich meine, bei Abstieg wären sie Selke los.
    https://www.kicker.de/778906/a.....aere_teuer

    Zumindest Bittencourt war zuletzt sein Geld wert.

  405. ZITAT:
    “Das lustige ist, dass das Hauptproblem nicht thematisiert wird – An- und Abreise.

    https://www.t-online.de/sport/.....-r7rnrWSXY

    “es darf nur die Hälfte der Fans ins Stadion” klar dass Leipzig da sofort ein Konzept hat. Zwinkersmiley. Aber “personalisierte Tickets unter den Dauerkartenbesitzern verlosen”? Wer kauft sich denn ne Dauerkarte, wenn er gar nicht weiss, ob er damit ins Stadion darf?
    Ich glaub die Konzepte sollte man sich auch nochmal mit einem Logiker anschauen
    Und wie auch schon hier bemerkt: wie kommen die Leute dahin? Mit namentlichem Ticket für die Tram? Oder personalisierten Sänften?

  406. ZITAT:
    “Oder personalisierten Sänften?”

    Gefällt mir der Gedanke.

  407. Pro mit der Sänfte ans Stadion

  408. Jedenfalls besser als ein Stadion in Senftenberg!

  409. ZITAT:
    “Das lustige ist, dass das Hauptproblem nicht thematisiert wird – An- und Abreise.

    https://www.t-online.de/sport/.....-r7rnrWSXY

    Das Hauptproblem lässt sich bei einem zu einem drittel gefüllten Stadion dadurch lösen, dass quasi “in Blöcken” nacheinander geleert wird. Das sollte dann auch der Frankfurter ÖPNV coronagerecht bewältigen können.

  410. Die Murmel derweilen: „Sänfte…und?“ *achselzuck*

  411. in dänemark ging das experiment mit halb gefülltem stadion gestern wohl halb in die hose. mit räumung und polizeieskorte aus dem stadion, weil sich – einige wenige, unbelehrbare! – nicht an die abstandsregeln halten wollten.

    im übrigen bin ich der meinung, dass man sich die arroganz, einen kicker wie mario götze abzulehnen, leisten können muss. wir in frankfurt können das natürlich – wahrscheinlich im bewusstsein, dass das eh unrealistisch ist. also wollen wir ihn vorsorglich erst gar nicht.

  412. Diese Hygienekonzepte beinhalten doch alles, wogegen man sich als aktiver Fußballfan mal gewehrt hat. Und jetzt soll man davon begeistert sein, weil geil, endlich wieder Stadion?

    Da lasse ich gerne anderen den Vortritt.

  413. Karsten, aufgrund deiner Argumentation will ich Jetzt unbedingt, dass Götze zu uns kommt.

  414. Ich würde mir auch mal ein Spiel ohne Stehblock Gesinge anschauen. Käme coronagerecht im eigenen PKW.

  415. Die Hygienekonzepte im Stadion scheitern doch schon an den fehlenden Seifen- und Desinfektionsmittelspendern.

  416. ZITAT:
    “Die Hygienekonzepte im Stadion scheitern doch schon an den fehlenden Seifen- und Desinfektionsmittelspendern.”

    Nee, jetzt betreibt die Eintracht das Stadion doch selbst und alles wird besser.

  417. Sänfte oder TG-Parkplatz, alles andere ist unter meiner Würde.

  418. ZITAT:
    “Karsten, aufgrund deiner Argumentation will ich Jetzt unbedingt, dass Götze zu uns kommt.”

    Falsch. Wir wollen, dass er unbedingt zu uns will, damit wir ihn dann nicht nehmen.

  419. Waldi Anton, der laut der “Neuen Presse” (Hannover) auch bei unserer heißgeliebten SGE in der Verlosung war, wechselt offenbar zum VfB Stuttgart, bei dem trotz Corona und Zweitliga-Ausflug offenbar keine “schwere Zeiten” angebrochen sind.

  420. Ich will ja jetzt nicht unbedingt pro bspw. Anton argumentieren, aber der Fredi könnte in seiner Erwartunghaltung bis Oktober mal wieder die interessantesten Wechselkandidaten verpassen.

  421. Ah, Sommerpause, die Zeit wo bei jedem halbwegs sportlichen Heini es als Beleidigung und Geringschätzung aufgefasst wird, dass der woanders hin wechselt.

  422. ZITAT:
    “Falsch. Wir wollen, dass er unbedingt zu uns will, damit wir ihn dann nicht nehmen.”

    Pluralis majestatis?

  423. ZITAT:
    “Ich will ja jetzt nicht unbedingt pro bspw. Anton argumentieren, aber der Fredi könnte in seiner Erwartunghaltung bis Oktober mal wieder die interessantesten Wechselkandidaten verpassen.”

    Bin mir bei dem auch nicht so sicher. Diese Saison: Hinrunde Pfui, Rückrunde Hui – oder wie es in Eintracht-Kreisen heißt: WIEDER NUR EINE GUTE HALBZEIT!
    Angeblich war man ja schon letzten Sommer an ihm interessiert, aber ich könnte mir vorstellen, dass er nicht gerade billig ist. Er kann IV und DM spielen – hinsichtlich der anstehenden Abraham-Rente und der anderen Abgänge bestünde da ja durchaus Bedarf. Womöglich war aber auch am Gerücht gar nix dran…

  424. ZITAT:
    “Ah, Sommerpause, die Zeit wo bei jedem halbwegs sportlichen Heini es als Beleidigung und Geringschätzung aufgefasst wird, dass der woanders hin wechselt.”

    Und unsere Versager alles falsch machen und jeden verpassen, der uns weiterhelfen würde. Geholt werden im Grunde nur Kohrs und Ilsankers.

  425. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ah, Sommerpause, die Zeit wo bei jedem halbwegs sportlichen Heini es als Beleidigung und Geringschätzung aufgefasst wird, dass der woanders hin wechselt.”

    Und unsere Versager alles falsch machen und jeden verpassen, der uns weiterhelfen würde. Geholt werden im Grunde nur Kohrs und Ilsankers.”

    Und Weltmeister…

  426. Anton ist ein ordentlicher Kicker, aber nicht mehr. Jedenfalls hat ist er keine Führungspersönlichkeit. Und ob den Sprung vom Mühlenberg in die Metropole Frankfurt schaffen würde, sei mal dahingestellt.

  427. Stöger könnte ein neues Highlight der Bobic Verpflichtungen werden. Was für ihn spricht: Österreicher,Name Kevin keine Ablöse, hohe Torgefährlichkei (4 Vorlagen) hat Routine im Absteigen FCP,FD.

  428. Nur am Rande nachgefragt: was ist eigentlich mit Manuel Schäffler, dem Goalgetter der 2.Liga (und das beim Absteiger WW). Wäre das einer für uns?

  429. ZITAT:
    “Nur am Rande nachgefragt: was ist eigentlich mit Manuel Schäffler, dem Goalgetter der 2.Liga (und das beim Absteiger WW). Wäre das einer für uns?”

    Nein

  430. ZITAT:
    “Stöger könnte ein neues Highlight der Bobic Verpflichtungen werden. Was für ihn spricht: Österreicher,Name Kevin keine Ablöse, hohe Torgefährlichkei (4 Vorlagen) hat Routine im Absteigen FCP,FD.”

    Bobic raus.

  431. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nur am Rande nachgefragt: was ist eigentlich mit Manuel Schäffler, dem Goalgetter der 2.Liga (und das beim Absteiger WW). Wäre das einer für uns?”

    Nein”

    Vielleicht als Jugendtrainer?

  432. ein 2:2 wäre ein schönes Ergebnis heute

  433. Um allen gerecht zu werden, müsste man jedesmal zu Saisonbeginn einen Kader von so 70 Mann haben und das schon zu Beginn der Vorbereitung, weil die müssen sich ja gemeinsam einspielen.

  434. Irgendwie klingt ein 🎶Was ist dunkelgrün-weiß und stinkt nach Fisch…🎶 merkwürdig.

  435. Ja, ich hoffe auch, daß sie’s offen halten können.
    Dem Kohlfeldt gönnen wir 210 Minuten Zittern.

  436. Klofeldt wieder in bekannt sympathischer Manier an Spielfeldrand :(((

  437. Wer ist dieser unsymphatische Arsch, der am Spielfeldrand ständig rumbrüllt ?

  438. Die Kommentatoren von dazn gefallen mir besser als die meisten Schwätzer von Sky.

  439. Dorsch finde ich allerdings tatsächlich ein interessanter Spieler.

  440. ZITAT:
    “Dorsch finde ich allerdings tatsächlich ein interessanter Spieler.”

    +1

  441. Der Dorsch wäre einer für uns, ein weiterer Sechser, aber fußballerisch stark.

  442. Kommentatoren OK., aber das Bild ist mies.
    Dieser Dorsch ist nicht zu haben?

  443. Dorsch kommt von hier um die Ecke, also Kulmbach. Guter Junge.

  444. Hier um die Ecke ist Niederbayern?

  445. ZITAT:
    “Hier um die Ecke ist Niederbayern?”
    Kulmbach ist Oberfranken

  446. Bremen ist wirklich sehr schlecht bis jetzt und schauspielert schon wieder ordentlich.

  447. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Hier um die Ecke ist Niederbayern?”
    Kulmbach ist Oberfranken”

    Sehr gut. In Bayern ganz oben.

  448. man sieht richtig, wem der bobbes auf grundeis geht ….
    SVH nicht schlecht, im tempo und technisch.

  449. War das jetzt die gute oder die schlechte Halbzeit?

  450. Bremen empfiehlr sich.

  451. 0:0 passt zum Spiel

  452. Taktischer Leckerbissen von Heidenheim.

  453. Arsch auf Grundeis.

  454. Wir kennen das doch auch. Danke Gaci.

  455. ZITAT:
    “Der Dorsch wäre einer für uns, ein weiterer Sechser, aber fußballerisch stark.”

    Hat schon gegen uns seinerzeit eingenetzt!

  456. Der Dorsch kriegt auf sein Trikot noch direkt ein “t” hinter seinen Namen geflockt und schon war er immer einer von uns.

  457. ZITAT:
    “ZITAT:
    Hat schon gegen uns seinerzeit eingenetzt!”

    Den Link läßt Du aber jetzt lieber. Damit habe ich bereits im letzten Jahr beim Herrn Duppfig eine mittlere Krise verursacht. Der kann eigentlich nur hier spielen, wenn er uns dann im 6. Adi-Jahr zur lang ersehnten Meisterschaft führt, getreu dem Motto “Best Dorscht in Town”

  458. Danke Gaci +1

  459. „Best Dorscht in Town“

    Dann hätte die gerippte Ebbelwoifarbene Trikots endlich ihre Daseinsberechtigung!

  460. Waren wir auch so schlecht in der Relegation?

  461. ZITAT:
    “Waren wir auch so schlecht in der Relegation?”

    Ja, kann man sagen.

  462. ZITAT:
    “Der Dorsch kriegt auf sein Trikot noch direkt ein “t” hinter seinen Namen geflockt und schon war er immer einer von uns.”

    Dorsch. Hatten wir nicht schon mal nen Dorsch?
    https://www.transfermarkt.de/d.....eler/29220

  463. Was füt ein Wetterchen

  464. Bremen wird nass gemacht.

  465. Schlage vor die Bundesliga auf 20 Vereine zu vergrößern denn Heidenheim und Werder sollten unbedingt in der 1. BL spielen………. Auf solch einen fußballerischen Leckerbissen kann nicht verzeichtet werden….

  466. Schlage vor die Bundesliga auf 20 Vereine zu vergrößern denn Heidenheim und Werder sollten unbedingt in der 1. BL spielen………. Auf solch einen fußballerischen Leckerbissen kann nicht verzeichtet werden….

  467. Theuerkauf: fottgejacht

  468. Obwohl ich ja als TV Gucker für viel Fussball zu begeistern sein sollte, so finde ich doch, dass der 16. wieder direkt absteigen muss und diese Relegation eigentlich nur eine qual ist.

  469. Dies gilt natürlich nicht bei beiteiligung der SGE, hier wäre auch eine Relegation als 18. zu erwarten.

  470. Wenn einer net Dorscht heißt, will ich den net.

  471. Relegation lebt von der Spannung. Mir war damals schöner Fußball auch egal. Ich wollte nicht gut unterhalten werden und fairen Sportsgeist zeigen, der bessere möge gewinnen, usw. Was soll man denn erwarten?

  472. Mer habbe Dorscht un was habt ihr?

  473. Dorscht bricht durch, legt quer auf Hunger und Klingele (https://www.transfermarkt.de/b.....ler/789821) muss nur noch einschieben………

  474. Zu Werder würde eigentlich passen, dass HDH einen umstrittenen 11er kriegt, Bremen 0:1 hinten liegt und dann Blitze das Spiel unter-/abbrechen.

  475. Wer hätte gedacht, dass die erste Halbzeit so gut war ?

  476. Da fehlt Fritz Walter

  477. Heidenheim tatsächlich besser.

  478. Ein 1:0 würde Werder leider schon reichen

  479. Auswärtstor ist wichtig

  480. ZITAT:
    “Ein 1:0 würde Werder leider schon reichen”

    Warum?

  481. Gabs eigentlich eine Torchance in dem Spiel ?

  482. weil der Erstligist immer ein Tor auswärts macht.

  483. ZITAT:
    “Gabs eigentlich eine Torchance in dem Spiel ?”

    Ja, für Heidenheim.

  484. Rot für Grün.

  485. Warum haben wir keinen Schnatterer? ;)

  486. ZITAT:
    “weil der Erstligist immer ein Tor auswärts macht.”

    Ja klar. Wer erinnert sich nicht an das torreiche 0:0 von Stuttgart letzte Saison bei Union.

  487. Aus Sicht von Werder ein glückliches Unentschieden.

  488. So sieht also die Vorenscheidung für Bremen aus.

  489. ZITAT:
    “ZITAT:
    “weil der Erstligist immer ein Tor auswärts macht.”

    Ja klar. Wer erinnert sich nicht an das torreiche 0:0 von Stuttgart letzte Saison bei Union.”

    Immer wieder schön wenn der Unfug so schnell wiederlegt werden kann.

  490. Heidenheim, chapeau.
    für die merkliste: Dorsch und Kleindienst (als Pacienca mal ausfällt)
    Werder schwach (außer dem drecksack Rashica)

  491. Noch vor ein paar Wochen wären wir fast mit in der Verlosung gewesen. Bin ich froh, das Gegurke heute emotionslos verfolgen zu können.

  492. Beim letzten Eckball hat Schnatterer zu viel gewollt. Schade drum.

  493. The boys are back in town. Davie.

  494. Heidenheim hat mich überrascht, die haben das sehr gut gemacht. Das Bremen nach dem deutlichen Sieg so auftritt hätte ich nicht gedacht.

  495. 19

    es wird halt immer vergesen, das Kölle, die Fortuna abgeschossen hat und das auch wollte, ein anderer Gegner hätte am Sa schon angeschossen.

    Aber wie gesagt ich denke an Kiel die in Wolfsburg auch schon ein Remis holten, aber dann zu Hause dann defensiv spielten anstatt wie in der Saison offensiv und schon war man auf verlorenen Posten, sehe immer noch 80-20 für Werder.

  496. hätte Werder am Sa schon abgeschossen….

  497. Pech für Heidenheim, dass Moisander im Rückspiel gesperrt ist! Ja, richtig, denn das ist Glück für Werder, dass auf dessen Position mal ein anderer ran darf und vielleicht ein wenig weniger rumstümpern kann!!

  498. ZITAT:
    “Heidenheim hat mich überrascht, die haben das sehr gut gemacht. Das Bremen nach dem deutlichen Sieg so auftritt hätte ich nicht gedacht.”

    +1

  499. In Heidenheim bestehen nur große Mannschaften. Tschüsschen Werder:
    https://youtu.be/lnTKJp7RXaI

  500. Wir haben doch auch zu Hause gg. den Glubb nur Unentschieden gespielt.

  501. ZITAT:
    “Wir haben doch auch zu Hause gg. den Glubb nur Unentschieden gespielt.”

    Wir hatten auch wahnsinnig viel Glück und Gacinovic.

  502. Ausserdem hatten wir neben Gaci noch die Schrotflinte. Unvergessen.

  503. Und wir hatten viel Zeit, seeeeeeeeeeeeeeeeeeehr viel Zeit!

  504. Na ja. Glück. Nicht überzeugend, aber verdient war’s schon. Nürnberg hatte – wenn ich mich recht erinnere – in den ganzen rd. 220 Min. nur einen einzigen Schuss auf’s Tor.

  505. Good Night Max, wherever you are.

  506. ZITAT:
    “Na ja. Glück. Nicht überzeugend, aber verdient war’s schon. Nürnberg hatte – wenn ich mich recht erinnere – in den ganzen rd. 220 Min. nur einen einzigen Schuss auf’s Tor.”

    Wir lagen im Hinspiel zurück und waren auch im Rückspiel 66 Minuten lang abgestiegen. Natürlich waren wir besser und haben auch verdient gewonnen. Aber glücklich war das schon.

  507. Da überschätzen sich zu Viele selbst : der Zweitligakicker und sein Großmaultrainer
    https://www.kicker.de/778923/a.....en_vorteil

  508. Leider kein Auswärtstor, Heidenheim werden die Zuschauer fehlen,
    um daheim den nötigen Druck aufzubauen.

  509. Aante Rebic ! mindestens 40Millionen!

  510. ZITAT:
    “Leider kein Auswärtstor, Heidenheim werden die Zuschauer fehlen,
    um daheim den nötigen Druck aufzubauen.”

    Haben Sie gegen den HSV auch geschafft in allerletzter Sekunde ein 0:1 in ein 2:1 zu drehen.

  511. ZITAT:
    “Leider kein Auswärtstor, Heidenheim werden die Zuschauer fehlen,
    um daheim den nötigen Druck aufzubauen.”

    Bremen hat wahrlich die Sterne vom Himmel gespielt. Die hatten genau wie viele Torchancen? Ich glaub eine und die hat auch noch der Torwart von Heidenheim eingeleitet durch einen Fehler. Das Rückspiel ist total offen.