Auswärtssieg Weiter im Aufwind

Foto: Hufnagel/Imago Images
Foto: Hufnagel/Imago Images

Viel Tempo, hohe Spielkultur, treffsichere Angreifer – Eintracht Frankfurt wird mehr und mehr zu einem Anwärter auf die internationalen Plätze.

Beim 5:1 (3:1) in Bielefeld blieb das Team von Fußball-Lehrer Adi Hütter zum siebten Mal in Serie ohne Bundesliga-Niederlage und sammelte in diesem Zeitraum 17 von 21 Punkte. In der leeren Schüco-Arena sorgten André Silva (25./33. Minute), Filip Kostic (27.), Joakim Nilsson (51./Eigentor) und Luka Jovic (75.) am Samstag für den höchsten Saisonsieg der Eintracht und einen Sprung auf den sechsten Tabellenplatz.

Dagegen ging der Aufwärtstrend der Arminia mit zuvor sieben Zählern aus drei Spielen vorerst zu Ende. Der Tabellen-15. war trotz des Ehrentreffers von Sergio Cordova (36.) chancenlos. Selbst auf die zuletzt sattelfeste Abwehr, die in den vergangenen drei Partien ohne Gegentor geblieben war, war diesmal kein Verlass. Das schnelle Kombinationsspiel der Eintracht brachte sie gehörig ins Wanken.

Bereits nach 33 Minuten war die Vorentscheidung gefallen. Ein Missgeschick von Joakim Nilsson, der seinen Mitspieler Amos Pieper bei einem Klärungsversuch anschoss, nutzte Silva aus kurzer Distanz zur verdienten Führung. Nur zwei Minuten später musste Arminia-Keeper Stefan Ortega bei einem sehenswerten Flachschuss aus 25 Metern von Kostic erneut hinter sich greifen. Mit seinem 14. Saisontreffer zum 3:0 nach Zuspiel von Kostic stellte Silva die Zeichen bereits früh auf Sieg.

Es spricht für die Moral der Ostwestfalen, dass sie sich trotz des Dreier-Schlages binnen acht Minuten nicht geschlagen gaben. Eine Flanke von Cedric Brunner beförderte Cordova per Kopf ins Netz und schürte damit kurz vor der Pause noch einmal die Hoffnung auf eine Wende.

Doch es passte ins Bild eines verkorksten Nachmittags, dass Nilsson schon kurz nach Wiederanpfiff erneut patzte. Die scharfe Hereingabe des Frankfurters Kostic von der linken Seite beförderte der Bielefelder Abwehrspieler ins eigene Netz. Damit war der Widerstand der Ostwestfalen gebrochen.

Angesichts der sicheren Führung konnten es sich die Frankfurter am Ende einer kräftezehrenden Englischen Woche erlauben, das Tempo zu drosseln. Dennoch kontrollierten sie das Geschehen weiter nach Belieben. Dazu trug auch der in der 66. Minute eingewechselte Luka Jovic bei, der in seinem dritten Joker-Einsatz seit seiner Rückkehr aus Real Madrid zum dritten Mal traf. (Heinz Büse, dpa)

Schlagworte: , , ,

236 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ein geiles Spiel! Ich hatte nicht eine Sekunde die Sorge, dass wir das Spiel verlieren könnten.

  2. Boah, der Rotwein. Ich seh doppelt.

  3. Bevor nicht jemand bestätigen kann, dass er dort war, glaube ich nicht, dass es Bielefeld gibt.

  4. Zu Uli Stein

    @ 477

    Prinzipiell gebe ich Dir Recht.
    Nuuur beim Stein ist es Programm.. Er hat halt leider seine “Feinbilder”., die er gnadenlos abarbeitet.Woche für Woche.
    Und wenn dann der “Dieter” sich noch mahnend zu Wort meldet, geht der Stein noch so richtig steil !
    Schade !

  5. @6: ich hab echt überlegt wie ich darauf reagieren soll. Nach langem Überlegen frag ich mich bist du voll?

  6. Chapeau. Diese Eintracht ist geradezu unschlagbar geworden. Hätte ich niemals für möglich gehalten. Nach der Negativserie im alten Jahr hat man die Nerven nicht verloren. Ich gebe zu, dass ich kurz davor war. Man macht momentan ganz viel richtig. Es macht einen Riesenspaß die Spiele zu sehen.

  7. ZITAT:
    “Bevor nicht jemand bestätigen kann, dass er dort war, glaube ich nicht, dass es Bielefeld gibt.”

    Ich hab dort sogar schon ein Knöllchen bekommen.

  8. das drecksblatt meldet der schöne bruno sei raus.

  9. Übrigens… Rückrunden-Tabellen-Führender…

  10. Ich war früher desöfteren teilweise wochenlang in Bielefeld. Kann bestätigen, dass es das Dorf gibt. Und so schlecht war es da nicht einmal. Ich kenne schlechtere Orte.

  11. @11: dito. Allerdings bin ich da auch mal im Fahrstuhl steckengeblieben und mir wurde mein schönes Mountain-Bike geklaut.

  12. Na gut. Aber heute war keiner da? Vielleicht ist es ja wie eine Fata Morgana auch bald wieder weg, Richtung Liga Drei.

  13. Hihi. Hätte nicht gedacht, dass es da Gauner gibt. Da war vieles ziemlich spießig.

  14. Nee, nee. Ich will da wieder mal hin zum Spiel. Und! Nach Bochum auch.

  15. So ein klasse Team. Hinti for Captain…

  16. Uli,
    du sagst doch immer was mit der Eiche und dem Borstenvieh….

  17. SGE, Charakter Test bestanden, freu mich.

  18. Bielefeld? Gibt es. Knöllchen? Gibts da auch, jedenfalls fast.
    Ballhorn
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....78612.html

  19. ZITAT:
    “das drecksblatt meldet der schöne bruno sei raus.”

    Wer die Nachfolge des ehemaligen Bundesliga-Stürmers antreten wird, ist noch offen.
    Gerüchte kursierten zuletzt um Ralf Rangnick und Domenico Tedesco. Als Interimslösung wird Herthas U16-Coach Pál Dárdai gehandelt,

  20. dass sich sky nicht zu blöd ist, bruno zu verkünden, dass die bild meldet er wäre entlassen, ist widerlich. genauso wie die hertha, die das erst der bild steckt, bevor sie es dem beteiligten sagt. hoffentlich steigen die ab.

  21. bezieht sich auf #18

  22. ZITAT:
    “dass sich sky nicht zu blöd ist, bruno zu verkünden, dass die bild meldet er wäre entlassen, ist widerlich. genauso wie die hertha, die das erst der bild steckt, bevor sie es dem beteiligten sagt. hoffentlich steigen die ab.”

    Aber sowas von +1

  23. Der LuKa hat jetzt in 78 Minuten dreimal getroffen, d.h. alle 26 Minuten ein Tor. Über 90 Minuten ergibt das einen Schnitt von 3,46 Toren. Nach 34 Spielen über 90 Minuten müsste er dann ja auf rund 117 Tore kommen. Nicht so schlecht. Oder Herr Lewa?

  24. Heute war das zwar das 5:1. Aber wie er das gemacht hat, war absolute Spitze. Rechts den Pass kurz angestoppt, dann mit links ins Netz gehauen. Super, und Torwart ohne Chance.

  25. ZITAT:
    “Nach der Negativserie im alten Jahr hat man die Nerven nicht verloren. Ich gebe zu, dass ich kurz davor war..”

    Davor?

  26. War natürlich auch weit und breit keiner, der ihn gestört hätte dabei.

  27. Wir machen jetzt einen auf Leichester und fliegen unterm Radar an die Spitze. Wenn wir von Anfang an einen fitten Younes und Jovic gehabt hätten, wo könnten wir heute stehen?

  28. @27: Yep, wobei ich die beiden Buden von Silva fast noch besser fand. Unabhängig aber vom Hype um die Offensive, beindruckend auch die Defensive. Gefühlte 1,5 Chancen. Als besonders bemerkenswert empfand ich dabei, neben dem ruhigen und klugen Spielaufbau, das mutige Antizipieren von Gelegenheiten zur Balleroberung und das im Gegensatz zu noch vor ein paar Wochen unter Bedrängnis abgefangene Bälle immer häufiger beim Mitspieler landen.

  29. Und wenn man bedenkt, wie schwierig der Corona-Markt ist, ist es auch schier unglaublich wie wir einen Spieler nach dem anderen von der Payroll bekommen. Wir haben (Youngster ausser acht gelassen) noch 22 Spieler im Kader und ich vermute, Willems geht auch noch.

    Sensationelle Leistung vom Fredi.

  30. Younes ist das lange fehlende Puzzleteil, um nicht Geschenk des Himmels zu sagen.

  31. Und Zeb,

    wirklich begeistert bin ich von Tuta. Bärenstark der Bub und spielerisch wird er uns weiterbringen. Klar er wird auch noch Fehler machen aber da haben wir einen.

  32. ZITAT:
    “Und wenn man bedenkt, wie schwierig der Corona-Markt ist, ist es auch schier unglaublich wie wir einen Spieler nach dem anderen von der Payroll bekommen. Wir haben (Youngster ausser acht gelassen) noch 22 Spieler im Kader und ich vermute, Willems geht auch noch.

    Sensationelle Leistung vom Fredi.”

    Ja, da muss man tatsächlich mal den Hut ziehen.

  33. Wobei ich mir vostellen kann, dass die Eintracht teilweise auch einen Teil des Gehalts übernimmt zB bei Kohr. Dennoch erfrischend anders als “vetragstreu” zu sein.

  34. Weltherrschaft in Griffweite.

  35. Der Pass von Jovic auf Kostic, der leider nicht zu einem Tor geführt hat, war auch sensationell. Da freut man sich doch schon richtig auf das nächste Spiel….

  36. Im Übrigen war das heute ganz großes Kino. Da fährt man zu einem Abstiegskandidaten, der zuletzt zumidest defensiv überzeugte, und hat das Ding nach einer halben Stunde entschieden. Und statt nach dem Anschlusstreffer das Ding dann über die Zeit schaukeln zu wollen, wird wieder offensiv agiert und der Sack zugemacht. Sauber.

    Wobei wir eben jetzt auch die Gegner haben, gegen die wir punkten müssen, wenn wir tatsächlich oben mitspielen wollen. Und trotz der überragenden Puntkeausbeute /17 von 21 möglichen Punkten aus den letzten 7 Spielen) sind wir “nur” auf Platz 6, nicht auf Platz 3. Viel mehr Serie geht bei uns ja kaum. Nahezu alle Spieler sind in Höchstform (Silva, Sow, Younes) und das Spielglück (Eigentore, Elfmeter) ist auch auf unserer Seite. Bei aller Euphorie wird es mit Rang 4 schwer und da muss wirklich ALLES passen.

  37. @Yep CE, sehe ich ähnlich. Bei so wenig absolvierten Spielen wirklich beeindruckend. Denke auch, dass er mit zunehmender Spielzeit noch mutiger nach vorne agiert. Mal schauen, wenn jetzt andere Kaliber an Gegenspielern kommen. Beim Kopfballspiel kann er noch ein paar Unterrichtseinheiten beim Hinti nehmen, der fängt da ja echt alles ab. Auch eine sehr erfreuliche Entwicklung. Für mich aber ganz wesentlich Sow. Von der Qualität, wie er momentan auf seiner Position agiert, findest Du in der Bundesliga ganz wenige Akteure.

  38. ZITAT:
    “Im Übrigen war das heute ganz großes Kino. Da fährt man zu einem Abstiegskandidaten, der zuletzt zumidest defensiv überzeugte, und hat das Ding nach einer halben Stunde entschieden. Und statt nach dem Anschlusstreffer das Ding dann über die Zeit schaukeln zu wollen, wird wieder offensiv agiert und der Sack zugemacht. Sauber.

    Wobei wir eben jetzt auch die Gegner haben, gegen die wir punkten müssen, wenn wir tatsächlich oben mitspielen wollen. Und trotz der überragenden Puntkeausbeute /17 von 21 möglichen Punkten aus den letzten 7 Spielen) sind wir “nur” auf Platz 6, nicht auf Platz 3. Viel mehr Serie geht bei uns ja kaum. Nahezu alle Spieler sind in Höchstform (Silva, Sow, Younes) und das Spielglück (Eigentore, Elfmeter) ist auch auf unserer Seite. Bei aller Euphorie wird es mit Rang 4 schwer und da muss wirklich ALLES passen.”

    Jetzt freu dich doch mal 😎

  39. Und morgen dann noch Basti Red im DoPa …
    Nuja, noch so einem Lauf kann man ja vielleicht mal wieder gaanz vorsichtig reingucken. Umschalten ist ja notfalls nicht verboten.

  40. Hihi Zebulon,

    selbst ich als größter Sow Fan, begann zu zweifeln. Aber ich hatte ihn ja wirklich mehrfach live gesehen. Und ich war mir eigentlich sicher, dass er eine Bombe ist. Ich freue mich einfach, dass der Bub endlich angekommen ist.

    Jim, kann sein, dass wir uns bei dem einen oder anderen beim Gehalt beteiligen. Gefühlt aber eher weniger.

    So oder so, der Etat ist erheblich entlastet.

  41. Tuta, NDicka, Silva, Sow, Jovic. So viel Talent im Team. Dazu mit Younes, Hinti, Trapp, Seppl, Durm und Kostic mehr als bewährte und erfahrene Kicker im besten Alter. Ich sag ja: CL, wir kommen.

  42. “Bayern interessiert mich einen Scheißdreck.” Sagt Hrady.

  43. Tim, ganz ehrlich. Ich halte Platz 4 auch für realistisch. Hängt vielleicht ein bisschen davon ab, wie weit die Konkurrenz international noch kommt. Ausnahmsweise drücke ich den deutschen Teams die Daumen. Einfach damit sie müde sind.

  44. Schalte gerade von ARD auf ZDF (Sportstudio) um und sehe Hradecki im Interview. Auf die Frage ob Bayern jetzt weg ist…… Antwort: „Bayern interessiert mich einen Scheissdreck“.

    Wie schön. Recht hat er.

  45. Toll Dunya voll im Lobesrhythmus für die Brause.

  46. “Schalte gerade von ARD auf ZDF (Sportstudio) um”

    Ging mir genauso. Hatte vorher den Film im Ersten geguckt. War ja ganz unterhaltsam. Aber schon mit Längen (kein Wunder bei einer Filmlänge von drei Stunden).

  47. Neues aus dem Hause dupfig.o?

  48. Können wir mal Trapp und Sow ins Sportstudio einladen? Vielleicht nach dem sicheren CL-Einzug?

  49. ZITAT:
    “Und morgen dann noch Basti Red im DoPa …
    Nuja, noch so einem Lauf kann man ja vielleicht mal wieder gaanz vorsichtig reingucken. Umschalten ist ja notfalls nicht verboten.”

    Ich glaube kaum, dass wir da morgen groß Thema sein werden. Aber reinschaun werde ich wahrscheinlich trotzdem.

  50. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nach der Negativserie im alten Jahr hat man die Nerven nicht verloren. Ich gebe zu, dass ich kurz davor war..”

    Davor?”

    Es war sogar so schlimm, dass viele ihn in eine Nerven”Heil”Anstalt schicken wollten

    .

  51. Der große Erfolg ist in dieser Saison möglch. Man sollte diesen jetzt absichern und vorbeugen. Wir brauchen daher noch einen Innenverteidiger, mM. Wenn sich dahinten einer verletzt oder mal mit Rot gesperrt wird, kann es eng werden!

  52. Hertha vor Trainerwechsel? Paßt mir garnicht!

  53. Sie hat dermaßen die Schnauze gestrichen voll. Tituliert Preetz als Harsewinkel 2.0, schläft nun.
    Und ich lebe noch.
    Ist doch was. Nu kann ich endlich mein gnihihi ganz leise absondern.

  54. Glückwunsch & gute Nacht @duppfig.o

  55. “schläft nun.”

    Bist Du sicher?

  56. Besser wär’s, hihi.

  57. Tirididel dabadaba….nice!
    Ick freu mir, auch wenns `nur´ Bielefeld war.!
    Hab ich sonst noch was zu sagen nach dem 3.Siegermet? Na klar ;)) Yo:
    1.Hammer wie schnell der Rückkehrcoup von Luka Jovic Filip wieder zu alter Höchstform gebracht hat.
    2.Und Amin ist natürlich der fast NOCH wichtigere Transfer, er und der geplatzte Knoten bei Djibril haben die Mannschaft auf ein höheres spielerisches Level gebracht.
    3.Silvi hat sich zur Bulistürmermaschine entwickelt – heute mal eben den 2.Platz in der Deutschen Scorerliste wiedergeholt. Mit härtester Arbeit tatsächlich auf dem Weg zum Ronaldonachfolger.
    4.Die grösste Überraschung (selbst für mich als hardcore Makotofan): Hase-san war heute der schnellste Mann des Spiels – tiefe Verbeugung, Legende und wahrer Chef und Fahnenbewahrer !
    5. Tuta wurd zu Recht schon genug gelobt
    6. Und mein Lieblingstor heute: das 5:1 – obwohl Filips 30 Metergranate und das Volley 3:0 von Silvi auch schön waren – die Kombination der chirurgischen Präzision von Daiichis Vorlage und Lukas cool-brachialem Abschluss, mein Fussball Zen heute.

    Jetzt halt als weiter fliegen und Hertha besiegen – worscht ob mit oder ohne Trainer ;)
    ich leg mir nun ein bisschen Musik auf und leer dazu den 4.Met – nity, danke SGE!

  58. ZITAT:
    “Der große Erfolg ist in dieser Saison möglch. Man sollte diesen jetzt absichern und vorbeugen. Wir brauchen daher noch einen Innenverteidiger, mM. Wenn sich dahinten einer verletzt oder mal mit Rot gesperrt wird, kann es eng werden!”

    Kevin Schlotterbeck. Strahlt auch Torgefahr aus.

  59. Guten Morgen Euphorisierte Fangemeinde. Die drei persönlichen highlights: drittes Tor, fünftes tor, Interview von Danny da Costa.

  60. Gude Morsche,
    wie schon in der Hinrunde gefördert, ist die Mannschaft auf einem neuen spielerische Level angekommen!
    Das ist schon ein Hammer, wie da im Moment ein Rädchen ins andere passt. Der Transfer vom Amin Younes war der Schlüssel, der gibt dem Spiel endlich die Struktur im Spiel, die Lücke in unserem Mittelfeld schließt. Hase und Sow auf der 6 sind ebenso genial, bringen sie doch nicht nur eine große Ballsicherheit mit (nix gegen Ilse) sondern sind auch defensiv so stark, dass sie bei Vorstößen unserer IV auch super nach hinten absichern. Filip hat endlich wieder einen Partner für‘s „Mensch ärgere Dich nicht“ und blüht auch wieder auf. Tuta und Touré sind zwei echte Diamanten, die sich unglaublich weiterentwickeln, mit jedem Spiel. Daichi erinnert mich in seinem Stil an Ösil, den Jüngeren. Zu Hinti, Silvi und Luka muß man nicht extra etwas sagen, da sprechen die Leistungen für sich. Geile Truppe, da fehlt eigentlich nur, dass wir das im Stadion sehen dürfen und nicht nur in der Glotze!

    … und noch ein Wort zu Danny: Es freut mich, dass er so durchgestartet ist in M1! Ich wünsch ihm weiterhin einen Super Lauf und die 5. gelbe im Spiel vor dem Spiel gegen uns. :-)

  61. ….. im Spiel ….. XXXXXXXXXX

  62. “Hammer wie schnell der Rückkehrcoup von Luka Jovic Filip wieder zu alter Höchstform gebracht hat.”

    Auch bei Silvas beiden Toren, vor allem dem 3:0, musste ich grinsen, meinte ich doch, schon erste Einflüsse Jovic’ auf sein Abschlussverhalten zu erkennen.
    Kann mir lebhaft vorstellen, wie die beiden sich schon im Training gegenseitig animieren, den Ball möglichst kompromisslos einzuschweißen.

  63. Schwierigkeit bereitet mir zur Zeit nur mein eigenes Granteln,
    wenn, hätte, könnte…. Wobei der Ärger über Hütters Wolfsburg-Paranoia….

  64. Bei aller Euphorie. Nächste Woche kommt die Hertha.
    Ich warne mich.

  65. “Ich warne mich ”
    :-))

  66. Morsche,
    auf nix mehr ist Verlass. Der gestrige Wetterbericht, der einen trocken Sonntag versprochen hat und der Herzensverein, der wohl nicht mehr unsere Diva sein will. Einzig die Ziehung der Lottozahlen ist in diesen unruhigen Zeiten eine zementierte Konstante.

  67. “Bei aller Euphorie. Nächste Woche kommt die Hertha.
    Ich warne mich.”

    https://www.survival-pro.de/ep.....F_60110051

  68. ZITAT:
    “Guten Morgen Euphorisierte Fangemeinde. Die drei persönlichen highlights: drittes Tor, fünftes tor, Interview von Danny da Costa.”

    Was hat er denn gesagt, der Danny?

  69. ZITAT:
    “Gude Morsche,
    wie schon in der Hinrunde gefördert, ist die Mannschaft auf einem neuen spielerische Level angekommen!
    Das ist schon ein Hammer, wie da im Moment ein Rädchen ins andere passt. Der Transfer vom Amin Younes war der Schlüssel, der gibt dem Spiel endlich die Struktur im Spiel, die Lücke in unserem Mittelfeld schließt. Hase und Sow auf der 6 sind ebenso genial, bringen sie doch nicht nur eine große Ballsicherheit mit (nix gegen Ilse) sondern sind auch defensiv so stark, dass sie bei Vorstößen unserer IV auch super nach hinten absichern. Filip hat endlich wieder einen Partner für‘s „Mensch ärgere Dich nicht“ und blüht auch wieder auf. Tuta und Touré sind zwei echte Diamanten, die sich unglaublich weiterentwickeln, mit jedem Spiel. Daichi erinnert mich in seinem Stil an Ösil, den Jüngeren. Zu Hinti, Silvi und Luka muß man nicht extra etwas sagen, da sprechen die Leistungen für sich. Geile Truppe, da fehlt eigentlich nur, dass wir das im Stadion sehen dürfen und nicht nur in der Glotze!

    … und noch ein Wort zu Danny: Es freut mich, dass er so durchgestartet ist in M1! Ich wünsch ihm weiterhin einen Super Lauf und die 5. gelbe im Spiel vor dem Spiel gegen uns. :-)”

    NDicka vergessen in der Euphorie. So ein eleganter Kicker. Wird unser nächster Riesentransfer (leider)…

  70. Am meisten freue ich mich über das Bild ganz oben. Wer hätte das gedacht, dass es vielleicht eine Büffelherde 2.0 geben könnte…

  71. “NDicka vergessen in der Euphorie. So ein eleganter Kicker. Wird unser nächster Riesentransfer (leider)…”
    Jetzt hört doch mal mit diesem schrecklich monetär gefärbten Geunke auf, uns sollte nur die Freude an tollem Spiel beglücken.
    Mir langt, dass die Medienmeute bei jeder guten Leistung Geld, Geld, Geld hechelt.

  72. @ 75

    Völlig korrekt! Ich wollte auch Tuta und Ndicka schreiben! Wieso da nun Touré steht? Hm, ist noch früh!

    @76 Das Bild ist Klasse, aber Büffelherde? Mit der kompletten Truppe könnten wir auf einem noch höheren Level ankommen, die Qualität, die die Mannschaft auf den Platz bringt, ist schon beeindruckend!

  73. sing# Europacup, Europacup, Europacup, EUROPACUP in diesem Jahr!!!!!!!!!!!!!!

  74. Bin auch mal gespannt, wenn Ache zurück kommt. Könnte mir vorstellen, dass er ganz gut funzt. Nicht weil er so ein begnadeter Techniker ist, sondern weil wir im Gegensatz zu seinen ersten Spielen nun Akteure dabei haben, die ihn gescheit einsetzen können.

  75. Früher haben wir bei Abstiegskandidaten gerne mal verloren.

  76. So lange es nicht läuft, ist der Trainer immer der größte Depp.
    Und jetzt, wo ein tirili das nächste jagt, schwärmen wir von Ndicka, Sow, Silva, Amin und dem Luka.
    Ich nehme mir die Freiheit, an erster Stelle mal den Trainer zu loben.

  77. ZITAT:
    “Ich nehme mir die Freiheit, an erster Stelle mal den Trainer zu loben.”

    Lass das bitte, sonst wollen ihn auf einmal die Bayern haben, so etwas soll schon vorgekommen sein.

  78. Preetz und Labbadia mit mehr Freizeit.

  79. ZITAT:
    “Lass das bitte, sonst wollen ihn auf einmal die Bayern haben, so etwas soll schon vorgekommen sein.”

    Ich habe momentan viel mehr Respekt vor Hertha in diesem Fall. Denen würden Bobic und Hütter sehr gut rein passen.

  80. Kommt Klinsmann jetzt zurück?

  81. “Ich nehme mir die Freiheit, an erster Stelle mal den Trainer zu loben.”

    Ja. Und auch den Manager des Jahres. Zurzeit haben sie einfach ein glückliches Händchen. Können wir nur hoffen, dass das möglichst lange so bleibt. Es werden auch mal wieder andere Zeiten kommen…..

  82. Jetzt kann der Klinsi zurückkehren!
    Bruno und Preetz entlassen! Hurra

  83. Die Hertha kommt einfach nicht aus dem Sumpf raus. Wenn man bedenkt, wie viele Millionen da in den letzten Jahren reingebuttert wurden. Vor diesem Hintergrund ist es schon erstaunlich, wie lange man den Preetz da hat werkeln lassen.

  84. Dardai ante portas
    #hahohe

  85. Bei Hertha gibt`s doch nur Schüsse nach hinten, hoffentlich noch bis Samstag…

  86. ZITAT:
    “Früher haben wir bei Abstiegskandidaten gerne mal verloren.”

    Früher haben wir auch gerne mal bei Vereinen verloren, die vor der Sportbegegnung mit Eintracht Frankfurt den Trainer gewechselt hatten. Darauf kann man sich auch nicht mehr verlassen siehe MZ und Schlacke.

  87. Ich werf mal den Oral in Ring. Der kennt sich ja bei der zweiten Garde in einer großen Stadt aus. Vermute aber wieder mal eine Big City Lösung, um alleine schon die Investoren beim Private Equitiler zu besänftigen. Neben den beiden schon von mir genannten Alt-Internationalen fällt mir da nur der Quälix ein. Aber vielleicht wird es auch der Slomka. Dass sich ein Rangnick das gibt, glaub ich ja eher nicht.

  88. Kann mir nicht vorstellen, dass die bis Samstag Ruhe in den Laden kriegen und das ist eher keine Mannschaft die sich selber findet. Also: ich warne!

  89. Anders als auf Schalke scheint bei der Hertha Geld ja weiterhin keine Rolle zu spielen, daher dürfte es eine große Lösung für den Big City Club geben. Die geben sich doch nicht mit jemandem wie Oral zufrieden.

  90. @96: Jim, trotz aller Kohle sind sie halt nur Bernem II ;-)

  91. Ich werfe mal den Tuchel in den Ring

  92. ZITAT:
    “Anders als auf Schalke scheint bei der Hertha Geld ja weiterhin keine Rolle zu spielen, daher dürfte es eine große Lösung für den Big City Club geben. Die geben sich doch nicht mit jemandem wie Oral zufrieden.”

    Zidane wackelt doch in Madrid – Das wäre Big City Style

  93. Anders als bei Schalke hat die Hertha viele gute Fußballer, die darf der neue Coach ab Samstag 17:30 aufbauen/einspielen.
    Erst muss er (hoffentlich) die Niederlage bei uns erklären.

  94. 100 versaut, sorry:-)

  95. Bedauerlicherweise haben die Windbeutel den Preetz entlassen – diese Personalie war für mich der Garant für nicht enden wollende Mittelmäßigkeit des selbsternannten Big City Clubs, nicht dass die jetzt noch Hochkompetenz auf der Managerposition verpflichten, die die Phantastilliarden des ekligen Investors zielführend anlegt …

  96. Viel gute Fußballer alleine reicht nicht, da muss ein Team zusammenspielen. Das klappt bei uns derzeit sehr gut, in Berlin aber nicht. Und in Gelsenkirchen noch viel weniger.

  97. ZITAT:
    “zu Danny: […] die 5. gelbe im Spiel vor dem Spiel gegen uns. :-)”

    Sehr gut. Dieser Vorschlag zeugt von salomonischer Weisheit.

  98. ZITAT:
    “Ich werfe mal den Tuchel in den Ring”

    Dann werf ich Friedrich Merz

  99. ZITAT:
    “Seufz”

    Tja. Vom eigenen Mann abgegrätscht.

  100. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seufz”

    Tja. Vom eigenen Mann abgegrätscht.”

    :-)

  101. Was war eigentlich los bei Atalanta, Wiederauferstehung?

  102. Mal Wiederbelebung anders für einen Abstiegsgefährdeten – also ohne Punkte abliefern:

    https://www.kicker.de/nach-3-2.....3858/video

  103. Heimlich, still und leise schiebt sich der FSV an die Tabellenspitze. Freut mich für Bernem.

  104. Über die Eintracht kann ich leider nichts schreiben ohne wieder als totaler Erfolgsotto abgestempelt zu werden.
    Mein Beitrag würde so von Europhie und Lob triefen, dass ich es selbst schleimig fände. Ein klein wenig bin ich verliebt.

  105. @112: Dito. Gestern in Minute 88.

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seufz”
    Tja. Vom eigenen Mann abgegrätscht.
    :-)”

    Ei, ihr müsst spresche uff’m Platz!

  107. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Morsche
    Euphorie. Yeah.
    Kommt jetzt noch die bessere Halbzeit?

  108. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Seufz”
    Tja. Vom eigenen Mann abgegrätscht.
    :-)”

    Ei, ihr müsst spresche uff’m Platz!”

    LOL

  109. Was haben manche Vollexperten, sogar Kilchenstein und Durstewitz, eigentlich mit Kamada? Es entbehrt jeder Objetivität, ihn nach so einem Spiel noch zu kritisieren…
    Wer erobert vor dem 1:0 den Ball? Kamada.
    Wer ist auch am 2:0 beteiligt? Kamada.
    Wer eröffnet durch einen super Laufweg die Räume für das 4:1? Genau.
    Und wer immer noch nicht gerafft hat, wie saustark der Junge ist, schaue sich die Entstehung des 5:1 an.

    Aber ich verstehe das, die Rolle des Spielers, dem man aufgrund von physiognomischen Parametern (hängende Schultern, uiuiui) und gefühlten Wahrheiten (schlampig) irgendwas unterstellen kann, will natürlich auch besetzt sein.

  110. Weist Du, was ich mit Kamada habe? Er hat gestern auf der einen Seite wieder bewiesen wie wertvoll er sein kann. Andererseits hatte er wieder einige Szenen drin, bei denen er nicht zielstrebig genug war. Stichwort Pirouetten im Mittelfeld.

    Was mich wahnsinnig nervt, ist, dass er die Anlagen hat, das Spiel der Eintracht absolut zu prägen.

  111. De Gaci is fort jetzt kriehts de Daichi ab.

  112. Uli, seine Anlagen nerven dich??? Oder doch eher, dass er sie nicht immer umsetzt?

  113. ZITAT:
    “De Gaci is fort jetzt kriehts de Daichi ab.”

    Die 119 fasst ganz gut zusammen, was er kann. Da schenk ich ihn gern die Pirouetten. Und im Vergleich zu Gacinovic bringt er sein Potenzial schon deutlicher auf den Platz.

  114. ZITAT:
    “Uli, seine Anlagen nerven dich??? Oder doch eher, dass er sie nicht immer umsetzt?”

    Genau. Das war blöd formuliert.

  115. Klar hat er mal ne unklare Aktion drin. Aber das haben doch alle, außer Ndicka! Und Pässe wie gegen Union spielt kein zweiter im Team. 11 Scorerpunkte, dazu viele vorletzte Pässe, die Tore gebracht haben sprechen doch für sich. Trotzdem kriegt er‘s ab.

  116. Kamada ist für mich, ähnlich wir Barkok, ein Spieler der unklare Aktionen machen darf und soll. Der mal was überraschendes ausprobiert und der eben auch mal hängen bleibt und einen Ball verliert. Ich glaube nicht das er ein Spieler ist der einem Spiel den Stempel aufdrückt, dass ist für mich eher Younes. Am Schluss macht es die Mischung. Eine so unterschiedliche Offensive mit verschiedenen Spielertypen wie wir sie derzeit auf den Platz bringen können ist kaum zu verteidigen.

  117. @121 Remo +

  118. #126 +1 Genau so:
    Eine so unterschiedliche Offensive mit verschiedenen Spielertypen wie wir sie derzeit auf den Platz bringen können ist kaum zu verteidigen.

  119. @ Volker

    Super auf den Punkt gebracht!!!

    +1

  120. Pal Daradai übernimmt wohl die Tante. Müssen wir uns um unseren Rasen Sorgen machen?

  121. Volker, denke auch, dass wir von Glück sagen können, vier ziemlich unterschiedliche Jungs im OM zu haben. Barkok als Käfigkicker, der dich mit 1 Quadratzentimeter Platz nass macht, Younes als tiefliegendem Willensmonster, Hrustic super klar und strukturiert mit links. Meine Prognose ist, dass Kamada da noch richtig von profitieren wird, der wird noch einen guten Sprung machen und ist bestimmt froh, dass er nicht mehr ganz allein für die Spielkultur zuständig ist.

  122. Die Wahrheit ist doch, dass Daichi, ähnlich wie bspw. Inui und Gaci unter der nicht gottgegebenen Physiognomie für diesen Beruf auf höchstem Niveau “leidet” und sicher verstärkt athletische Übungen betreiben muss.
    Nur: seit er wieder in Ffm ist, sind seine Versuche, das Spiel durch Ideen positiv zu beeinflussen, nachweislich durch permanente Erfolge gekrönt. Ich verstehe auch nicht, dass die Fr-Erfolgsbilanzler statt permanenten Rumgekrittel da nicht mal etwas Mutmacher einstreuen.
    Und was die hier Dummlabernden betrifft, diese Vollathleten können mindestens 120m am Stück.
    Ich selbst hätte auch gerne viel Barkok, er hat aber wohl noch viel zu lernen und durch Kamada und Younes gerade die richtige Konkurrenz.

  123. Mehr Pirouetten, Übersteiger, Hackentricks und Tunnel. Wenn es den Jungs Spaß bringt, gerne auch sinnbefreit.
    In der Mannschaft steckt noch jede Menge Entwicklungspotential, man muss sie nur machen lassen.

  124. Wenn ich darf noch etwas zu Sow. Für mich einer der Gründe warum wir gerade diese Entwicklung nehmen. Ich kann mich an keinen Ballverlust erinnern den er in den letzten Spielen hatte (bestimmt gab es welche). Es ist auffällig, dass wir so gut wie keinen Ball mehr lang nach vorne schlagen. Im Zweifel kommt Sow entgegen und erhält den Ball. Was dann passiert ist für mich große Klasse. Ballannahme und Weiterverteilung. Einer der Gründe warum wir inzwischen so einen gepflegten Fußball spielen.

  125. ZITAT:
    “Ich kann mich an keinen Ballverlust erinnern den er in den letzten Spielen hatte (bestimmt gab es welche).”

    Passquote 96%. 44 erfolgreichen standen 2 Fehlpässe gegenüber. Ansonsten stimme ich Dir natürlich auch vollumfänglich zu, Volker. ;)

  126. ZITAT:
    “… Ich glaube kaum, dass wir da morgen groß Thema sein werden. Aber reinschaun werde ich wahrscheinlich trotzdem.”

    Wurde die Eintracht schon mal erwähnt? Calli wird ja immer unerträglicher.

  127. @136; ich hab nix mitgekriegt, außer vielleicht Basti Red`s Spitze gegen K…feld.

  128. “Wurde die Eintracht schon mal erwähnt? “

    Nee.

  129. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Bei Calli wird der Ton abgestellt.

  130. ZITAT:
    “Was haben manche Vollexperten, sogar Kilchenstein und Durstewitz, eigentlich mit Kamada? Es entbehrt jeder Objetivität, ihn nach so einem Spiel noch zu kritisieren…
    Wer erobert vor dem 1:0 den Ball? Kamada.
    Wer ist auch am 2:0 beteiligt? Kamada.
    Wer eröffnet durch einen super Laufweg die Räume für das 4:1? Genau.
    Und wer immer noch nicht gerafft hat, wie saustark der Junge ist, schaue sich die Entstehung des 5:1 an.

    Ich komm bei den Zweien auch nicht mit. Auch Tuta hat sehr gut gespielt. Was ist der 1. Hinweis Dur/Kil: „Luftloch“

  131. Das Luftloch ist mir auch entgangen…

  132. ZITAT:
    “Preetz und Labbadia mit mehr Freizeit.”

    Der Marcelinho könnte übernehmen. Der braucht eigentlich immer Kohle und viel schlechter dilettieren als die anderen wird er kaum können.

  133. Das 1:0 für St. Pauli sah ebengerade auch nach Fußball aus! Hätte von uns sein können!

  134. Dardai. Ich mag den ja.
    Ich such nachher mal den Beitrag von vor 2 Jahren raus, wo ich geschrieben hab, dass der Preetz sich noch umkucken wird, nachdem er Dardai rauskomplimentiert hat wegen ‘nicht sexy genug’ und dann nach ewiger erfolgloser Suche mit Ante Covic um die Ecke kam.
    Ist halt blöd, dass Dardai gleich gg uns startet. Der ist zwar keiner für Real Madrid, aber ein waschechter Taktikfuchs, der seine Mannschaft auf gnadenlose Effizienz trainiert. Eines Tages würd ich den auch gern mal bei uns sehen, auch wenn wir seit 2 Wochen natürlich viel zu geil sind um uns noch mit solch profanen Fussballarbeitern abzugeben.

  135. @142: sehr, sehr böse. ;)

  136. @143: Die haben ja auch einen, der punktgenaue Bälle spielen kann.

  137. Das Luftloch war ziemlich am Anfang, da stand es noch 0:0 und war direkt bei einer Hereingabe vor unserem Kasten. Hier hätte es auch “klingeln” können.

  138. #144
    Zumal die Hertha gestern gar nicht so gespielt hat. Die haben offensiv Qualität. Das wird kein einfaches Spiel.

  139. @Zeb
    Hatte es nicht genau gesehen, aber dann war es wohl Zalazar, der den Freistoß quer übers Feld in den 16er getreten hat! Chapeau Fredi – gute Verpflichtung, das!

  140. ZITAT:
    “Das Luftloch war ziemlich am Anfang, da stand es noch 0:0 und war direkt bei einer Hereingabe vor unserem Kasten. Hier hätte es auch “klingeln” können.”

    Es kann immer klingeln. Hätte der Bielefelder Japaner am Anfang besser gezielt und das lange Dreieck getroffen, anstatt genau auf Trapp ….

  141. Das stimmt, klingeln kann es immer – und wenn es nur der Postbote ist. Aber der klingelt ja 2mal!

  142. @149: Franki, yep, sah auch einstudiert aus. Wobei ich seine Position da auf links nicht so ganz nachvollziehen. Wenn er aber mal 3-4 Monate beim Spielerfllüsterer Super-Adi war, bin ich ganz obdimissdisch.

  143. KIL:

    Er ist nun mal der CAESAR unter lauter Schmierfinken: “lasst dicke Männer um mich sein!”.
    Kamada? Halbe Portion!!!
    ;-)

  144. ZITAT:
    “Das stimmt, klingeln kann es immer – und wenn es nur der Postbote ist. Aber der klingelt ja 2mal!”

    Heute ist Sonntag, da kommt bei uns keine Post.

  145. ZITAT:
    “Das stimmt, klingeln kann es immer – und wenn es nur der Postbote ist. Aber der klingelt ja 2mal!”

    Und dann scheppert‘s. Im Gebälk. Aber frag nicht nach sunshine!

  146. ZITAT:
    “Bei Calli wird der Ton abgestellt.”

    Der Calli war früher mal originell und witzig. Das hat proportional zu seinem Gewicht abgenommen. Heute ist er nur noch nervig.

  147. “Eines Tages würd ich den auch gern mal bei uns sehen, …”

    Möge dieser Tag in weiter Ferne liegen. Ich bin froh, dass die Zeiten erstmal hinter uns liegen, dass wir auf diese Art von Trainer angewiesen waren, auch wenn wir auch gute Erfahrungen mit ihnen hatten (Kovac, Funkel).

  148. @Zeb
    Mich erinnert Zalazar ja ein wenig an Seppl. Und dabei erscheint er mir sogar technsich wesentlich besser zu sein! Der wird uns nächste Saison sicher weiterhelfen, wenn Adi sich taktisch/strategisch mit ihm beschäftigt hat.

  149. @154 phauser
    Das Spiel war ja auch gestern – und da kommt gelegentlich sogar der Briefträger.
    It´s got the Jack!

  150. O.fan

    Ich weiß, ich weiß, wir spielen grad die Sterne vom Himmel (war ja vor 2 Monaten noch nicht ganz so doll), aber die Eintracht wird niemals Real Madrid sein, deswegen finde ich es etwas vermessen bei “solchen Trainern” die Nase zu rümpfen. Zumal uns ja so ein ähnlicher Trainer (mehr Mentalität, weniger Taktik als Dardai), wie du richtig bemerkst, nicht nur gute Erfahrungen beschert hat, sondern auch den größten Erfolg der letzten 30 Jahre. Und seien wir mal ehrlich : so viele richtig gute Trainer gibt es eh nicht. Wieviele davon zur Eintracht kommen würden…. Wahrscheinlich auch die wenigsten (tuchel, rangnick, klopp, kleiner pisser, rose? I don’t think so).

  151. @159: Franki, sehe in ihm fast eher einen jungen Hasen bzw. einen undynamischeren Sow, allerdings mit besserem Auge und Torgefahr. Problem scheint mir ein wenig zu sein, dass er nicht der Schnellste ist (im Gegensatz zum Hasen ;-) ). Und sein Spiel ohne Ball erscheint mir auch noch ausbaufähig. Technik und Übersicht ist auf jeden Fall vorhanden. Bin mal gespannt, wobei die Messlatte bei uns mittlerweile und erfreulicherweise doch ein Stück höher liegt. Aber für die CL braucht es ja auch einen breiteren Kader.

  152. MWA: Kevin Trapp auf Platz sieben der Torhüterrangliste im Winter. “Nationale Klasse” Quelle: Kicker.

  153. “……., wenn Adi sich taktisch/strategisch mit ihm beschäftigt hat.”
    Da glaub ich immer noch nicht so an den Adi, aber der schöne Bruno ist grad frei….
    und den tät ich mir sichern, dafür, wenn wir Hütter teuer vermarktet haben.

  154. @Zeb
    Er ist zwar nicht der Schnellste, aber dafür ist er sehr robust. Und sein Wille und Temperament sind für mich sein Markenzeichen. Das hebt ihn von anderen 6er noch ein Stück weit ab! Und nebenbei: Schon wieder hat Zalazar ein Törchen vorbereitet! Sehr schön – passt zu EF!

  155. @164: völlig richtig Franki. Wille und Temperament sind mir auch gleich aufgefallen. Hat sich aber eigentlich immer gut im Griff. Kann mir auch gut vorstellen, dass bei voller Hütte da noch einige Körner mehr gehen.

  156. @160
    Die Nase wollte ich eigentlich nicht rümpfen, schon gar nicht über Dardei, Funkel und Kovac, da diese ihr Konzept von Fußball gut vermitteln konnten. Ich steh’ halt mehr auf Offensivfußball, immer eins mehr als der Gegner, anstatt die Null muss stehen.

  157. Der Labbadia könnte ja jetzt nach Darmstadt gehen. Back to the roots.

  158. Bei Zalazar gefällt mir, dass er schon so viele ruhende Bälle spielt, Verantwortung übernimmt, in dem Alter, der hat noch Ambitionen für seine Karriere.
    Darmstadt rutscht dafür ganz schön hinten rein.

  159. Ich tiriliere noch. Das war gestern der Wahnsinn. Silva wie einst Yeboah eiskalt vor dem Tor. Younes macht den Bein, trifft und gibt die Vorlagen. Sow ist die moderne Version vom Falkenmayer. Und Hint ist ähnlich authentisch wie der Charly.

  160. https://www.3sat.de/film/dokum.....s-100.html

    Man lernt hier sehr viel – über das Leben; und an manchen Stellen sogar über den Fußball im Speziellen!

  161. But this was now something completely different!

  162. “different” wäre mal das mindeste, was mir zum heutigen Rummenigge einfallen würde
    https://twitter.com/DerPoppe/s.....56609?s=20

  163. Hier, zum Thema körperliche Voraussetzungen: “er spielte lässig, leicht und heiter, er spielte stets, er kämpfte nie”
    Mathias Sindelar, “Der Papierne”
    https://www.graeber-fussballgo.....-sindelar/

  164. “Hinteregger, der in der vergangenen Woche zwecks Teambuilding seinen beiden jungen Abwehrnebenmännern Tuta und Evan Ndicka einen Flug im Hubschrauber mit ihm am Steuerknüppel spendiert hat.”
    “Nach oben sind keine Grenzen“ (Younes)

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....78976.html

  165. @ Worredau
    Danke für den Link – hatte noch nie von ihm gehört! Ein aufrechter Mensch und Fußballkünstler!

  166. Die blöden Bauern…

  167. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Dardei war der Hertha- Trainer der letzten Jahre, der am meisten aus der Mannschaft gemacht hat.

  168. @RF
    Das Problem in Berlin ist aktuell wirklich nicht der Trainerposten. Da sind ganz viele Egonzentriker im Team, für die die anderen Spieler keine Lust haben, die Drecksarbeit zu machen. Der Kader ist echt ne Katastrophe! Da wird es selbst Dardai schwer haben, mM!

  169. Rasender Falkenmayer unterwegs

    179dF
    Durchaus richtig. Aber ich traue ihm zu, da genug Zug in den Haufen zu bringen, damit sie nicht absteigen. Wenn Sie wieder einen mit Glamour und Allüren holen, kann das auch noch zum Totaldesaster werden.

  170. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Die hätten halt erst einen sehr guten Trainer suchen und ihm dann eine Mannschaft kaufen sollen.

  171. ZITAT:
    “@ Worredau
    Danke für den Link – hatte noch nie von ihm gehört! Ein aufrechter Mensch und Fußballkünstler!”

    Auch von mir ein Dank @Worredau.

  172. Sehr interessant, danke Worredeau, hab ich nicht gekannt, zu früh gestorben.

  173. 62. Tscha … “4.Die grösste Überraschung (selbst für mich als hardcore Makotofan): Hase-san war heute der schnellste Mann des Spiels – tiefe Verbeugung, Legende und wahrer Chef und Fahnenbewahrer !”

    Das habe gestern als die Sky Helden das eingeblendet haben schon nicht geglaubt.

  174. Die Schlacker können ja den Trost mitnehmen, als erste die bauern abzuhaken.

  175. Schön von dir (wieder) zu lesen, Markus, Murmel, Ergänzungsspieler!!

  176. 186 – yo. Es läuft noch etwas zäh.

  177. Der Murmelspieler!
    Gude!

  178. ZITAT:
    “Die hätten halt erst einen sehr guten Trainer suchen und ihm dann eine Mannschaft kaufen sollen.”

    Auf gar keinen Fall. Alles richtig so gemacht.

  179. ZITAT:
    “different” wäre mal das mindeste, was mir zum heutigen Rummenigge einfallen würde
    https://twitter.com/DerPoppe/s.....56609?s=20

    Bekloppt würde mir noch einfallen.

  180. ZITAT:
    “”Hinteregger, der in der vergangenen Woche zwecks Teambuilding seinen beiden jungen Abwehrnebenmännern Tuta und Evan Ndicka einen Flug im Hubschrauber mit ihm am Steuerknüppel spendiert hat.”
    “Nach oben sind keine Grenzen“ (Younes)

    Um Gottes Willen, alle Verteidiger gemeinsam in einem Hubschrauber? Das wird erlaubt?

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....78976.html

  181. Ich war nur froh, dass er keinen Motorradclub aufgemacht hat.

  182. “Das wird erlaubt?”

    Hauptsache, Hinti macht keinen Parabelflug draus.

  183. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Alle gut versichert.

  184. Da tipp ich 0:3, und der blöde Fährmann…..

  185. Der Fredi hat soeben die Gonzo-Millionen endgültig abgeschrieben.

    Dabei hatte er einen sehr guten Deal gemacht….

  186. Der Fährmann weiß, was er dem Namen seines Klubs schuldet.

  187. Ob der Ronnow den…. Ich hör schon auf.

  188. Bis zu dem Punkt war der Ralle aber gut, oder?
    “Achte Glanzparade von Fährmann: Diesmal scheitert Coman an dem Schalker Keeper, der hält, was zu halten ist.”
    (Sportschau-Ticker, 88.)

  189. Das klingt, als ob die schnell einen neuen Trainer verpflichten wollen, wenn siedue Wintertransfers noch mit ihm.besprechen wollen… Taschentuchel wäre ja frei…

    https://www.kicker.de/795489/a.....funden-hat

  190. So, jetzt scheint der Gaci auf der rechten Außenbahn hoppeln zu sollen…

  191. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Tuchel tut sich Hertha bestimmt nicht an. Der spekuliert auf Real. PL minimal.

  192. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “So, jetzt scheint der Gaci auf der rechten Außenbahn hoppeln zu sollen…”

    Gibt ihm vielleicht Orientierung.

  193. Hertha könnte es ja mal mit Magath versuchen, dann wäre die Mannschaft wenigstens fit.

  194. Also – was ich an diesem Wochenende von unseren Gegnern der nächsten 3 Begegnungen bisher gesehen habe, ängstigt mich nicht im geringsten! Im Gegenteil, stimmt mich zuversichtlich für die nähere Zukunft der SGE.
    CL wir kommen….

  195. OT: Lucas schlägt Jesus.
    Letzterer hat nach 45 Minuten mal wieder Feierabend. Seine beste Zeit war bisher wohl im Herzen von Europas. Vielleicht müsste Real auch da mal den Spielerflüsterer ranlassen.

  196. ZITAT:
    “So, jetzt scheint der Gaci auf der rechten Außenbahn hoppeln zu sollen…”

    Gesucht wird der Gaci von seinen Mitspielern bei den Hopps aber nicht. Auch wenn der relativ frei steht, wird er oft nicht angespielt.

  197. Aus dem Spiegel-Ticker:

    Der FC Bayern München fährt zum Rückrundenauftakt einen 4:0-Auswärtssieg beim FC Bayern München ein

    Na also geht doch!

  198. Du lieber Himmel, Ich sehe jetzt erst das Wolf bei den Kölnern Mittelstürmer spielt?! Uff…

  199. ZITAT:
    “Du lieber Himmel, Ich sehe jetzt erst das Wolf bei den Kölnern Mittelstürmer spielt?! Uff…”

    Bei Sky spielt er aber auf RA.

  200. Rasender Falkenmayer unterwegs

    . Das Spiel hat einen Fortschritt gezeigt.” (Gross laut kicker)

    0:4 besser als 8:0. Zugegeben.

  201. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Gaci mit Assist, Ihr Unken. Lese ich.
    Köln dagegen mit Verzweiflung und Ratlosigkeit. Doppelwechsel in der 30.. Quasi der Traineroffenbarungseid.

  202. Gaci mit Assist, Ihr Unken. Lese ich.

    Ja. Ein eigentlich verunglückter Torschuss von ihm, den Baumgartner ins entfernte Eck abfälschen konnte.

  203. Gaci raus. Wenn er noch bei uns wäre, könnte er wenigstens Mensch-ärgere-dich-nicht spielen.

  204. ZITAT:
    “Aus dem Spiegel-Ticker:
    Der FC Bayern München fährt zum Rückrundenauftakt einen 4:0-Auswärtssieg beim FC Bayern München ein
    Na also geht doch!”

    Der Kicker ist auch nicht besser…

    “…Spielerwechsel (Hoffenheim)
    Kaderabek kommt für Gacinovic
    Gisdol wechselt erstmals….”

  205. @219: Kann ja vorkommen. Auch hier, wenn ich mir z.B. die @6 betrachte. Oder war die so gemeint?

  206. Tauscht jetzt Gisdol mit Labbadia?

  207. ZITAT:
    “Gaci mit Assist, Ihr Unken. Lese ich.
    Köln dagegen mit Verzweiflung und Ratlosigkeit. Doppelwechsel in der 30.. Quasi der Traineroffenbarungseid.”

    War eher ein Mischmasch zwischen Traineroffenbarungseid und Fürsorge für zumindest einen sehr jungen Spieler (Cestik, war heute definitiv nicht sein Tag), der schon gelbverwarnt samt übermotiviert war = blöde Kombi.) War zumindest mein Eindruck bis zu meinem Senderwechsel.

  208. ZITAT:
    “Auch hier, wenn ich mir z.B. die @6 betrachte. Oder war die so gemeint?”

    Sowas sieht man regelmäßig, wenn ein vorstehender Beitrag gelöscht wurde.

  209. Kein Eintracht Innenverteidiger in der Kicker Hinrundenrangliste ? Oder habe ich irgendjemanden übersehen?
    Groll

  210. ZITAT:
    “Tauscht jetzt Gisdol mit Labbadia?”

    Wäre ein cooler Tausch für Gisdol

  211. @222: übrigens Ex-OFC, Ex-Bernem

  212. ZITAT:
    “@222: übrigens Ex-OFC, Ex-Bernem”

    Der Jungspund Cestik? Aha, danke.

  213. ZITAT:
    “@6: ich hab echt überlegt wie ich darauf reagieren soll. Nach langem Überlegen frag ich mich bist du voll?”

    Mensch Stein !
    Dein Defizit an Anstand ist ja legendär. Deswegen auch Dein Nick.
    Gleich und gleich gesellt sich gern !

    In der Beurteilung eines Spielers kann man natürlich eine unterschiedliche Meinung haben und darüber diskutieren. So soll es in einem Blog auch sein.
    Aber Du hast es gestern 9 Minuten ( !!!!) nach Anpfiff Dir es nicht nehmen lassen einen Spieler der SGE lächerlich machen zu wollen. Bei Dir
    Billiger geht nicht !
    An der heutigen 119 solltest Du nicht weiter gehen !

    Besten Dank an die 220 von Zebulon !
    Die 6 vom Stein hatte ich überlesen.

  214. Ich habe schon oft erwogen, eine Kiste besten Falter Apfelwein auszuloben, wenn das Steinchen mal einen Tag nicht hier reinpupt.

    Doch erstens ist das Perlen…und zweitens ist es billiger, einfach weiter zu scrollen.

  215. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “Kein Eintracht Innenverteidiger in der Kicker Hinrundenrangliste ? Oder habe ich irgendjemanden übersehen?
    Groll”

    Gab nicht so viel zu verteidigen.

  216. Wo wir beim Thema “Fehlbarkeit” sind, holzbowski, deine #5 fand ich ja auch herrlich:
    “Uli Stein […] hat halt leider seine “Feinbilder”
    :))

  217. Mir ist aufgefallen, dass wir öfter gegen trainergewechselte Mannschaften spielen müssen.
    Überdurchschnittlich oft. Das missbillige ich.

  218. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    “Tauscht jetzt Gisdol mit Labbadia?”

    Hihi.
    Zumindest hätte Labadia in Hopp Unterhaltungswert.

  219. Trainertausch…. Die neuen Staffeln der Doku-Soap, jetzt auf DFB II.

  220. Ich sagte bloß:

    “Bruno Labadia irrte durch die Katakomben des gigantischen Stadions, um die Kabine zu erreichen.”

    Reaktion: Nichtliebe.

    Wie mer’s macht, macht mer’s verkehrt.

  221. ZITAT:
    “Hertha könnte es ja mal mit Magath versuchen, dann wäre die Mannschaft wenigstens fit.”

    Auch im Nackenbereich: hat der nicht mit Medizinbällen Kopfballtraining gemacht? Erinnere mich an Fjörtoft in der Late Lounge, da war er schon am Karriereende, hat er gesagt, dass er nie in seinem Leben fitter war als unter Magath.