Momentaufnahme Wunder bleiben aus

Alex Meier, Edeljoker. Foto: Stefan Krieger.
Alex Meier, Edeljoker. Foto: Stefan Krieger.

Eintracht Frankfurt gewinnt das Spiel in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals bei Viktoria Berlin mit 2:0 Toren. Für die Hessen treffen Neuzugang Haris Seferovic früh, und der eingewechselte Alexander Meier spät.

Soviel zu den Fakten. Eine Runde weiter, wie befürchtet ohne Glanz, wie erhofft ohne groß in Bedrängnis zu geraten. Was sagt uns also so ein Spiel? Alles am Ende so, wie es zu erwarten war? Sieht im Moment für mich danach aus. Leider.

Ein Muster ohne Wert, so ein Pokalkick gegen einen Berliner wieviel-nochmal-gleich-Ligisten? Ja, ist es, ist schon klar. Wäre es aber auch gewesen, wenn man die Viktoria, den FC, standesgemäß mit, ich sach mal, 6:0 aus der eigenen Hauptstadt gefegt hätte. Hat man aber nicht. Aus Gründen.

Als da erst mal wäre, dass es Wunder zwar immer wieder mal gibt, aber gemessen an der Anzahl an Spielen im Fußball eben doch nicht häufiger als zum Beispiel im Herren-Feldhockey. Will sagen: Inui zum Beispiel bleibt nach was-weiß-ich-wieviel Jahren im Bezahlfußball halt immer noch Inui. Einer, dem an einem guten Tag durchaus mal das ein oder andere gelingen mag, im Alltag hingegen rennt er sich bei 95 Prozent seiner Aktionen fest. Was gegen Amateure zwar zum Ballverlust, aber halt zum Glück nicht zum gegen Profis zu erwartenden tödlichen Konter führt.

Wer glaubte, die guten Eindrücke im Training und die Lobgesänge der Beobachter würden daran dauerhaft was ändern, ist auch der Meinung, Martin Lanig wäre in all den Jahren Profifußball unterschätzt worden. Als nächstes, wahlloses Beispiel.

Ist er natürlich nicht. Der trabt genauso undynamisch wie eh und je durchs Mittelfeld, gedanklich immer einen Tick zu behäbig, mit ganz guter Ballkontrolle zwar, aber Pässen, die, wenn sie nicht gerade über zwei Meter quer oder zurück gespielt werden, eben dann doch meist in den Beinen des Gegners landen. Egal ob der vierte oder erste Liga spielt übrigens. Leider ist es so, dass Schaaf die Pässe, die Lanig zu spielen versteht, nicht gespielt sehen will. Und schon haben wir eine alte Baustelle nicht wirklich geschlossen. Wie auch? Nur weil ein anderer an der Seitenlinie steht? Ich bitte euch, Umfeld. Seid doch vernünftig.

Und die Neuen? Die, die man nicht schon seit Jahren kennt? Nun, Valdez fällt ja nicht in diese Kategorie, der ist zwar neu, den kennt man aber, und der kickt so, wie er schon immer gekickt hatte, bemüht, ohne Torgefahr, aber, auch das ändert der neue Trainer natürlich nicht, der Zahn der Zeit, lieber Nelson …

Will andeuten: was vor Ewigkeiten schon einer war, der sich den absteigenden Ast ausgesucht hatte, wird im Laufe der Jahre nicht mehr durch ein Wunder oder die guten Worte des Übungsleiters plötzlich zum Kracher. Wäre auch ungerecht, so etwas zu erwarten. Genau wie auch bei…

… Aleksandar Ignjovski, Position rechter Verteidiger. Hatte bei Bremen schon wenig Lust das zu spielen, musste es oft auch nicht, weil er alles andere als Stammspieler war. In Bremen, Ausrufezeichen. Weder da, als rechter Verteidiger, noch im defensiven Mittelfeld. Aus Gründen, wie man nach seinen Auftritten gegen die zwangsnarkotisierte B-Elf von Inter Mailand und die bemühten Amateure aus Berlin jetzt zwischenbilanzieren darf. Prognose: Hm. Mach mal aus ‘nem Golf einen Porsche. Jaja, Wunder gibt es immer wieder, klar. Geschenkt.

Ganz okay, auch in diesem Spiel: der Haris, der Schweizer im Sturm. Der hat Wucht, der zeigt Einsatz, ob’s gegen richtige Gegner reicht bleibt abzuwarten, aber man soll ja nicht nur meckern. Passt bisher so.

Bei Piazon bitte ich um Aufschub. Im Moment neige ich dazu auch dort ein ganz okay zu nicken. Oder halt ein ganz okay zu Kopfschütteln. Ich bin noch unentschlossen. Also bleibt das Haupt für den Augenblick stille.

Und sonst so? Der Hase B so wie man ihn aus Nürnberg kennt, unspektakulär und solide, zumindest gegen Gegner, die nicht gerade drücken. Die Bekannten? Hat sich einer auffällig verbessert? Der Constantin vielleicht? Nein? Der Marco Russ! Auch nicht, woher auch? Alles beim alten also? Irgendwie schon, oder? Zum Glück halt auch beim Meier.

Erwartet keine Wunder aber habt Vertrauen. Erwartet das, was zu erwarten ist. Hofft darauf, dass es zwei Schlechtere gibt, und das traditionell einer dabei ist, mit dem man jetzt nicht rechnet. Muss ja nicht die Eintracht sein.

Disclaimer: Nein, mich interessiert bei der Bewertung dieses Spiels und der Eintracht aus Frankfurt nicht die Bohne, wie Mainz gespielt hat oder dass der ehemalige Trainer wieder mal in der ersten Runde des Pokals die Segel streichen musste. Weil es in diesem Zusammenhang völlig egal ist.

Schlagworte:

426 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich nehme mir gleich einen Strick..

    Und morgen wird ein Erdbeben Frankfurt auslöschen.

  2. Stefans Punkt ist doch eher, dass man ziemlich gut weiß, was man von dieser unserer Mannschaft erwarten kann und was nicht. Wenn Lanig, Russ, Djakpa, Inui, Ignjovski, Valdez, … jetzt x oder y Jahre schon nicht überzeugend / konstant / überraschend gespielt haben, wieso sollten sie es dann plätzlich unter Schaaf tun? Auch Meier spielt so, wie man ihn kennt. Mit Torgefahr.

    Ein 6:0 bzw. berauschendes Spiel hatte ich allerdings nicht erwartet. Bis auf Leverkusen und ganz vielleicht Köln haben sich doch bislang alle Erstligisten ziemlich schwer getan. Sport1.fm bezeichnete z.B. den Dortmunder Sieg bei den Stuttgarter Kickers nicht als schmeichelhaft, sondern als gänzlich unverdient. Die Dortmunder, die im Supercup gerade recht souverän die großen Bayern geschlagen haben.

    Daher senke ich nach dem Spiel gestern noch nicht abschliessend den Daumen, sondern warte mal die ersten Ligaspiele ab. Freiburg ist wichtig. Wie immer halt. Weil es das nächste Spiel ist. Aber auch das kennen wir zur Genüge aus der letzten Saison.

  3. Absteiger.

  4. Naja, wenn man so argumentiert, dann ist von Platz 13 bis EL alles drin. Eben so wie gehabt :)

    Im Spiel war nur wenig von der Handschrift von Schaaf zu sehen. In der Tat keine guten Vorraussetzungen gegen Freiburg, man haette sich mit einem deutlichen Sieg eine breite Brust verschaffen koennen.

    Daumen druecken, dass Freiburg auch noch nicht in guter Fruehform ist und Schaaf den Jungs sein System noch besser einimpfen kann.

  5. Für Platz 16 sollten Lanig, Inui & Co. gut genug sein. Mehr wird auch nicht erwartet.

  6. Freiburg soll sich mal ganz warm anziehen, da wird wieder der Inter-Kick ausgepackt.

  7. Lord Alex

  8. “Im Spiel war nur wenig von der Handschrift von Schaaf zu sehen.”

    Kann ich nicht beurteilen. Was ist denn seine Handschrift? Vielleicht war das ja sein Stil? Keine Ahnung.

  9. Morsche

    Danke für die Zusammenfassung Stefan. Konnte das Spiel nicht sehen. Der Eingangsbeitrag macht ja wenig Hoffnung auf den Kick gegen Freiburg. Aber der Fußballgott wird’s schon richten. Ob er ins System passt oder nicht, mit Aigner, Piazon und Serpovic an der Seite werden wir wohl nicht schlechter als letzte Saison aufgestellt sein.

    Lg vom Camping an der Lahn.

  10. ist auch eine Variante, lieber Stefan. Am Anfang feststellen “ein Muster ohne Wert so ein Pokalkick”, um dann Mannschaft und Trainer irgendwie doch zu altbekannten Pfeifen zu erklären. Nicht mit dem Holzhammer, aber mit ganz vielen Nadelstichen.

    Es gibt eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit, dass das im Grunde stimmt. Ich würde aber gerne noch eine Woche lang träumen.

  11. Diva Hellénique

    Kalimera Watzos!

    Danke! Damit erübrigt sich fürs Erste jedes weitere Nachlesen zum Thema Eintracht und/oder DFB-Pokal.

    Meine Hoffnungen für die nächste Saison wurden chirurgisch präzise entfernt und ich, psychologisch raffiniert, als ewig unverbesserlich hoffender Simpel enttarnt. Mein Zen-Meister wird es dir danken!

    Ich genieße dann mal meine restlichen 2 Urlaubstage.

    PS: Selbst schuld! Warum lese ich auch den Eingangsbeitrag..

  12. @Dave Mitchell

    Das mit den Pfeifen ist aber von dir. Das schreibe ich nicht. Altbekannt schon.

  13. ZITAT:
    ” @Dave Mitchell

    Das mit den Pfeifen ist aber von dir. Das schreibe ich nicht. Altbekannt schon. “

    Inui, Lanig, Iggy wird die Bundesligatauglichkeit im Grunde abgesprochen. Hase B solide gegen Amateure. Valdez ein Auslaufmodell. Russ, DK Akpa wie üblich limitiert.

    Ich habe mir mal erlaubt, diese Beschreibungen mit dem Begriff “Pfeifen” zusammenzufassen…

  14. Hab das Spiel zwar nicht gesehen. Dennoch: Aus nem Dackel machste eben keinen Bernhardiener!

  15. Ist der Kadlec eigentlich schon ganz abgeschrieben? Das Mutterblatt schreibt noch nicht mal, dass der verletzungsbedingt nicht im Kader war sondern spricht nur von Zambrano, Stendera und Aigner.

  16. Den Genannten spreche ich die bundesligatauglichkeit nicht grundsätzlich ab. So ein Bundesligakader besteht aus mehr als 11 Spielern.

  17. Schön zusammengefasst Stefan. Nur nach dem Eindruck Gestern, klar Muster ohne Wert – die Körpersprache und die allegmeine Lustlosigkeit – im zweiten Durchgang … mmh.

    Zählt man wie Du alles zusammen, haben wir mächtig Substanz verloren, da die Neuzugänge (Ausnahme der Kroate aus der Schweiz und Fragezeichen beim Brasilianer aus Italien) einfach schlechter sind, als ihre nun besser verdienenden Sportskameraden.

    Auch wenn mir Schaaf sympathisch ist, sah das Gestern genauso aus wie Bremen in den letzten zwei Spielzeiten unter Schaaf. Ein Abstieg käme alles andere als unerwartet.

  18. Gleich ein Tor machen und dann den Vorsprung bis zum Schluß halten. Eine altbekannte Taktik, die voll aufgegangen ist.

    Schaaf müsste doch eigentlich zufrieden sein, auch er will ja taktische Flexibilität.

  19. Mir ist noch folgendes aufgefallen:
    – mit Valdez und Iggy ist die rechte Seite nicht gerade von Flankengöttern besetzt. Kann mich nicht an eine einzige vernünftige Flanke der beiden erinnern
    – Inuis Ecken erinnern mich an Benni Köhler. Kann man sowas nicht trainieren?

  20. @Stefan

    Isch hab da gestern gar keine Handschrift erkenne koenne.

    Das ist ja auch mein Problem :)

    Dennoch haben die Jungs auch schon mal bewiesen, dass sie kicken koennen. Auch Lanig.

    Naja die Wahrheit zeigt sich ja bald auf dem Platz – Spielplan ist diesmal keine Ausrede, der hat Lauf-Potential.

    EL spielen wir auch nicht. Also trotz Umbruchs: Tage der Wahrheit oder so.

  21. Und trotzdem ist Schadenfreude eine der Schönsten, es sind ja keine uninteressantern Pfeifen, die da im Pokal dies Jahr kein Geld mehr verdienen.

  22. Was hat denn der Kadlec?

  23. Zitat:

    …… “Ein Abstieg käme alles andere als unerwartet”

    Ist doch noch bissel früh zum unken.

    Nach den ersten vier Spielen sind wir schlauer. Wenns da weniger als 4 Punkte rauskommen, lass ich dir mal deine Meinung.

  24. Zwischen den Mannschaftsteilen rumpelts halt noch gewaltig, was zum größten Teil der Voraussetzungen und der sagen wir mal optimistischen Zeitschiene der Neuverpflichtungen geschuldet sein sollte.

    Individuell hat mich eigentlich nur Lanig enttäuscht. Dafür aber so richtig.

  25. Nachdem ich den Spielbericht FR und den Eingangsbeitrag mit dem Spielbericht HR-Online verglichen habe, bin ich wieder beruhigt.

  26. Was schreibt denn HR-Online über Lanig, Ignjovski oder Valdez? Im Spielbericht, den ich dort gefunden habe, steht kaum etwas über einzelne Spieler (außer Meier). Wie kann man das dann mit dem Eingangsbeitrag vergleichen?

  27. “Ist doch noch bissel früh zum unken.”

    Zum Unken ist es nie zu früh-)

    Auf jeden Fall ist es aber zu früh, berechtigte Kritik an dem Handeln (bzw. Nicht-Handel) der Verantwortlichen zurückzunehmen.

  28. vicequestore patta

    Konnte es gestern nicht sehen, werde mir aber ab 09.50 in Sky Sport einen Überblick verschaffen können…

  29. Hat wir eigentlich schon, dass drei Spieler der erfolgreichen u15 von RB Leipzig bzw. Wolfsburg abgeworben wurden. Das ist ein solches Hamsterers indem man sich als Eintracht Frankfurt befindet.

  30. Auslosung Runde 2…. Wann? Danke!

  31. 23.08. 19:15 Uhr auf Sky nach dem Spiel BVB – Lev.

  32. Was hat das mit unken zut un, wenn man seine Eindrücke wiedergibt?

    Die Mannschaft hat letztes Jahr gerade mal die Kurve in der Liga bekommen. Heuer ist sie offensichtlich schwächer. Die letzten beiden Vorbereitungsspiele untermauern diesen Eindruck, auch wenn es noch kein ernstzunehmender Wettkampf war. Die Liga bricht finanziell in neue Dimensionen auf, ohne Eintracht Frankfurt.

    Fazit: Gehts es sportlich schief, übberrascht mich das nicht sonderlich.

    Das ist kein unken, sondern eine Beobachtung ohne jeden Anspruch darauf, das es auch so kommen muss.

  33. Ich kann noch überhaupt nicht seriös unken — das war doch noch völlig unausgegoren, was die gestern gespielt haben. Ein oder zwei gemeinsame Trainingslager, das würde der Mannschaft ganz gut tun.

  34. ZITAT:

    ” Den Genannten spreche ich die bundesligatauglichkeit nicht grundsätzlich ab. So ein Bundesligakader besteht aus mehr als 11 Spielern. “

    Ja und da kommt mir Bamba in den Sinn. Wenn man die Kurzberichte überfliegt, könnte der Gedanke aufkommen er habe nicht mitgespielt und so hat er auch gespielt.

    Ohne jedes Selbstvertrauen, gerade so als stünde er vor seiner dritten und letzten Fahrprüfung, spult er seine Alibipässe ab.

  35. Auch mit eins zwei Trainingslagern machst du aus Inui und valdez keine prima Buli-Spiler mehr.

    Die Eintracht hat meines Erachtens ein Substanzproblem.

  36. Bitte Bruno mach noch was:

    Wir brauchen unbedingt noch einen Dynamiker im Mittelfeld, sonst heißt es wirklich am Ende:

    Platz 14, Platz 15 ……..usw.

  37. ZITAT:
    ” Bitte Bruno mach noch was:

    Wir brauchen unbedingt noch einen Dynamiker im Mittelfeld, sonst heißt es wirklich am Ende:
    Platz 14, Platz 15 ……..usw. “

    Was ich Stand heute, sofort nehmen würde.

  38. Hallo allerseits. Hab das ähnlich empfunden wie im ungelesenen Eingangsbeitrag beschrieben. Es war trotzdem schön auch mal im Jahnsportpark meine Eintracht gesehen zu haben. Berlin beherbergt viele Frankfurtfans – auf dem Rückweg zwei Typen in SGE-Kluft getroffen, die gar nicht abwarten konnten, wie der FSV gespielt hat. War gestern, trotz Graupenspielverlauf, für den gemeinen Exilhessen eine sehr schöne, nostalgische Angelegenheit, dieses Erstrundenspiel.

  39. @42 – genauso ist es. Unken bleibt doch einfach daheim vorm Fernseher sitzen ;-)

  40. Isaradler unterwegs

    Genießt die letzten Tage.

  41. Schöner Tag gestern. Des bissi Fußball ging ja auch so rum.

  42. 2.Runde erreicht. Das war das Ziel. Dass es noch überall holpert, hat jeder gesehen, da muss man sich nicht sonderlich wundern oder gar empören. Ok, auf RV mangelts, das wusste man schon vorher. Und im DM fordere ich schon länger einen Kracher. Gerne auch ne Granate. Und Aigner muss rein. Und Taktikempfehlung – Inui rennen lassen bis er nimmer kann, dann kommt der Buckel rein und erledigt die mürbe gelaufenen Annern. Dankt mir nicht.

  43. ZITAT:
    ” Hat wir eigentlich schon, dass drei Spieler der erfolgreichen u15 von RB Leipzig bzw. Wolfsburg abgeworben wurden. Das ist ein solches Hamsterers indem man sich als Eintracht Frankfurt befindet. “

    Findet leider zu wenig Aufmerksamkeit.

  44. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hat wir eigentlich schon, dass drei Spieler der erfolgreichen u15 von RB Leipzig bzw. Wolfsburg abgeworben wurden. Das ist ein solches Hamsterers indem man sich als Eintracht Frankfurt befindet. “

    Findet leider zu wenig Aufmerksamkeit. “

    Ich hab’s ehrlich gesagt nicht so wirklich verstanden. Wer hat von wem was abgeworben? Was ist mit “Hamsterers” gemeint?

  45. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Hat wir eigentlich schon, dass drei Spieler der erfolgreichen u15 von RB Leipzig bzw. Wolfsburg abgeworben wurden. Das ist ein solches Hamsterers indem man sich als Eintracht Frankfurt befindet. “

    Findet leider zu wenig Aufmerksamkeit. “

    und, was willst dagegen machen? Einmal böse mitm Fuss aufstampfen? Gut, wäre immerhin 100% mehr als das, was die machen, die was dagegen machen könnten.

    Und im Endeffekt wären wir wieder da, wo wir immer landen – beim Geld. 2T können wir einem 15-jähirgen nur zahlen, wenn wir Kohle haben. Und, die bekommen wir woher? Siehste. Externe Kohle oder Exitus. Anders wirds nimmer laufen.

  46. Es brodelt…und das schon vor dem ersten Ligaspiel. Unschön

    http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,989336

  47. mir scheint, da nimmt sich einer bisserl sehr wichtig

  48. ZITAT:

    ” mir scheint, da nimmt sich einer bisserl sehr wichtig “

    Finde auch das Schaaf mal zurückrudern sollte.

  49. Moin, Valdez hin oder her – ist der nicht eigentlich Strafraumstürmer mit stärken im Kopfball? Ist denn nicht gerade dieser Spielertypus auf dem Flügel aussichtslos überfordert?

    Wenn Aigner malad, Kadlec völlig außer Form – warum nicht Inui links / Piazon rechts / Buckel dahinter? Oder war der Buckel noch nicht fit für 90 Minuten?

    Davon abgesehen ist der Flum ohnehin der bessere Lanig. Auch wenn ich den mag, den Lanig. Unterstütze trotzdem den Antrag der Verpflichtung eines deutlich überdurchschnittlichen DM.

  50. korrekter Beitrag aus Karben, bis auf das mitm Inui. Den würde ich zentral oder gar nicht bringen.

  51. ZITAT:

    ” korrekter Beitrag aus Karben, bis auf das mitm Inui. Den würde ich zentral oder gar nicht bringen. “

    Aber wen – vorausgesetzt Aigner / Kadlec stehen nicht zur Verfügung – links? Russ?

  52. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” korrekter Beitrag aus Karben, bis auf das mitm Inui. Den würde ich zentral oder gar nicht bringen. “

    Aber wen – vorausgesetzt Aigner / Kadlec stehen nicht zur Verfügung – links? Russ? “

    Piazon. Der mag lieber links denn rechts spielen. Und einen würde ich noch holen, der beide Aussenbahnen kann.

    Also ein DM und ein RA/LA. Ein RV wäre auch nicht schlecht. Dann wären wir gut aufgestellt.

  53. Gestern wurde die erste Runde des DFB-Pokals ausgespielt, vor dem Ligastart.

    Ein unterklassiger Gegner, wie immer unangenehm, und der Große kann bei einem Sieg maximal ein “Ist ja wohl das Mindeste hier weiterzukommen” erwarten. (Zu Recht!).

    Bei einer Niederlage gibt es Häme satt, was auch OK wäre, so läuft es nun einmal.

    Hier sind sicher ein paar Jahrhunderte Fußballerfahrung vor der Tastatur versammelt, hat jemand ernsthaft ein sagenhaftes Spiel erwartet, mit perfekt harmonierenden Mannschaftsteilen?

    Ich hoffe doch nicht.

    Was ist diesmal so anders als in vergangenen Jahren, kurz vor Beginn der Saison?

    Kann mich der Skepsis nicht vollumfänglich anschließen, sondern freu mich auf das Freiburgspiel, weil es dann endlich gilt. Weil dann Schluss ist mit Testspielauswertungen die für den A…. sind.

    ManUnited hat alle Testspiele gewonnen, Rooney ist fit und macht gleich im ersten Spiel gestern ein Tor, der Super-Trainer-General steht an der Seitenlinie….trotzdem verlieren sie zum Auftakt daheim gegen Swansea, eine Truppe aus Wales.

    Samstag geht es los, alle gewonnenen Stiftungs-Pokale und Kicks gegen 4-Ligisten sind dann egal.

    Und was Mainz angeht, ich mag Schadenfreude durchaus, aber dieser Teil überwiegt bei mir gerade nicht. Bei mir überwiegt die Beruhigung dass meine Mannschaft nicht 5 Tore kassiert hat, sogar torlos aus dem Kick gestern rausgegangen ist. Ich freu mich an kleinen Dingen, stimmt :-)

  54. Jetzt fehlt also auch noch ein Flügelspieler. Wenns gut läuft kommt noch ein DM. Yo. Aber noch einer? Ne. Nur wenn der Aigner gehen sollte.

  55. ZITAT:

    ” mir scheint, da nimmt sich einer bisserl sehr wichtig “

    Wer? AM.? Der ist der einzige Gescheide Fußballer neben den Luftpumpen. :((((((

  56. Fand den Inui ned so schlecht, Schaaf ja wohl auch nicht. Und der Lanig lag oft aufm Boppes weil er ständig gefoult wurde.

  57. ZITAT:

    ” Jetzt fehlt also auch noch ein Flügelspieler.”

    jo, was soll ich machen, ist halt so. Würden die Deppen endlich mal meine Zahlen ziehen, würde ich ihnen einen kaufen. Unter 2 Voraussetzungen.

  58. Das ist eine Gratwanderung was Schaaf da macht. Auf der einen Seite kann ein Reizklima durchaus leistungsfördernd sein, keine Frage, auf der anderen Seite muss man aufpassen nicht ohne Not eine Scheißstimmung und Grüppchenbildung zu produzieren, Es wird sehr vom Ergebnis gegen Freiburg und Schalke abhängen in welche Richtung sich das bewegen wird.

  59. Ich bin der Meinung, dass wir im DM mit dem Spielermaterial auskommen müssen.

    Wir haben da schon zu viele Spieler, ein weiterer Spieler scheint mir da nicht sinnvoll, zumal wir bestimmt nicht für günstiges Geld eine Granate bekommen werden.

    Ich war letzte Saison kein großer Fan von Flum, aber jetzt möchte ich ihn eigentlich sehen und für die Zeit nach Rode hat man ihn schließlich geholt, zumal er in der letzten Saison zum Ende aufsteigende Leistungen gezeigt hat.

    Mit Flum und Hasebe oder Russ sehe ich hier nicht unsere größte Schwachstelle.

    Meiers Aussage in dem fnp Artikel geht mal gar nicht.

  60. “Unter 2 Voraussetzungen.”

    Bernsteinzimmer und Bentley mit Goldfelgen?

  61. vorrangig wäre auf alle Fälle ein DM. Einer, der Ideen hat. Dessen Bälle ankommen. Mit Tempo und Giftigkeit. Wollmilchsau. Mit Eiern.

  62. ZITAT:

    ” “Unter 2 Voraussetzungen.”

    Bernsteinzimmer und Bentley mit Goldfelgen? “

    “Heribert in Rente” wäre die erste, über die zweite kann man verhandeln.

  63. Bei Inui gebe ich zu Bedenken, dass man den immer in der 60.Minute auswechseln muss, das muss der Schaaf noch begreifen. Ich teile aber die Bedenken zu seiner Person und warte auf Stendera.

  64. gut, räume ein, dass man sich erstmal Flum anschauen sollte. Vielleicht kann der ja was, mit aufsteigend am Ende stimmt ja.

    Somit alle Kohle in einen Flügelflitzer. Oder einen RV. Lasst uns den einen Bäcker von VW holen, der gefällt mir.

  65. Der Buckel kann selbstbewusst genug sein, die Antwort auf dem Platz zu geben. Zudem sollte er erfahren genug sein zu wissen, dass sich das Kaderkarussel noch ordentlich drehen wird.

    Sollte er die Aussage «Das war eine Entscheidung gegen mich» tatsächlich so gemacht haben, wäre das dämlich.

  66. ZITAT:

    Meiers Aussage in dem fnp Artikel geht mal gar nicht. “

    Warum nicht? Er hat doch recht. Wir können froh sein das die SGE noch so einen Spieler hat.

  67. Schaaf wird Inui gegen Freiburg wieder bringen. Er wird mit seinen Ballverlusten beim Festlaufen mindestens ein Gegentor durch einen Konter verursachen. Dann wird auch Schaaf einsehen, dass Inui seine 15 Minuten Ruhm in den ersten 6 Spielen der vorletzten Saison hatte und das eine gewachsene Hierarchie besser ist als gar keine und Meier rehabilitieren. Leider ist der Saisonstart dann bereits versaut.

  68. sowas öffentlich zu äussern, nach einem unbedeutenden Pokalspiel, wäre wahrlich äusserst dämlich.

  69. @71

    So wird es kommen

  70. Exakt die richtige Aussage von Meier. Derart degradiert zu werden, bei Kapitäns-Wahl und als System-Opfer, geht überhaupt nicht. Man hat es doch gestern wieder gesehen, die Füße muss man dem Küssen, dass er in dieser Truppe spielt – seit 10 Jahren laufen fast nur griepen neben dem auf, da darf man ruhig mal dran erinnern.

  71. Ne, Fielmountain. Das ist ein Mannschaftssport und der Trainer hat die Verantwortung. Und gerade am Anfang der Saison ist es wichtig, dass ein jeder seine Rolle findet. In dieser Phase den Trainer direkt öffentlich zu kritisieren hemmt diesen wichtigen Prozess.

    Adäquat wäre gewesen “ich werde durch gute Leistungen alles dafür tun, meinen Stammplatz zurückzubekommen.”

  72. Denke auch Meier kann durchaus zufrieden sein mit dem Spiel, 20 Minuten gespielt und eine Bude gemacht. So schlecht hat er sich nicht präsentiert.

    Wenn er dies bei jedem zweiten Ligaspiel so macht bin ich zufrieden. :-)

    Trotzdem kann man verstehen wenn er angefressen ist, nur menschlich. Im übrigen: Einerseits wollen wir keine weichgespülten, interviewtrainierten Spieler (Siehe Kritik am Piazon Interview die Tage) aber bitte auch nicht soviel Klartext. Was denn nun?

    Alex Meier wird wissen dass so etwas nicht hilfreich ist beim Schaaf und trotzdem musste es wohl raus, andererseits dürfte die Aufregung letztlich hier größer sein als bei Mannschaft/Trainer. Noch mache ich mir da wenig Sorgen.

  73. Meier ist mir in den letzten 10 Jahren nicht unbedingt als Motzer und Unruheherd aufgefallen. Deswegen überraschen mich diese deutlichen Worte schon. Da darf man schon mal ins Denken kommen

  74. AM14FG bedenke, dass Du sterblich bist..Paradoxon

  75. ZITAT:

    “….In dieser Phase den Trainer direkt öffentlich zu kritisieren hemmt diesen wichtigen Prozess….”

    Es hätte 101 schlauere Reaktionen gegeben, sicher. Gerade von einem erfahrenen Spieler.

    Die Welt geht aber trotzdem davon nicht unter.

    Und der Trainer ist ja auch nicht so unerfahren, er wird es schaffen dieses “Hemmnis” zu lösen, da habe ich wenig Zweifel.

  76. ZITAT:

    “Derart degradiert zu werden, bei Kapitäns-Wahl und als System-Opfer, geht überhaupt nicht. “

    warum hätte Meier denn Kapitän werden sollen? Weil er am längsten dabei ist? Also wie ein Hofrat, Ehrentitel weil man lange genug am Platz war ohne zu sterben.

  77. Sauber DPhil (71) – ein schmerzhaftes aber wahrscheinliches Szenario. Das müsste allerdings auch der Buckel wissen.

  78. vicequestore patta

    Leider wurden jetzt in Sky Sport nur Teile des Spiels gezeigt. Gehe mal davon aus, das größere Teile der 2HZ ersparenswert waren.

    Ich seh das nicht so dramatisch wie Stefan. Eintracht hat gewonnen, Höhe des Sieges ist egal. Gegen einen Regionalligisten kannst Du nur an Ansehen verlieren, zumal die zweikampfstark und ziemlich nickelig waren, was vom Schiri geflissentlich übersehen wurde.

    Die Eintracht hätte das Spiel in der ersten Halbzeit schon entscheiden können. Pech und Abschlusschwäche haben das verhindert. Alexander Meier hatte drei große Chancen, bevor er traf, und andere in der Endphase des Spiels ebenfalls.

    Ignovsky und Valdez waren für mich die Verlierer des Spiels, Inui und Lanig habe ich nicht so schlecht gesehen wie der Stefan (aber wie gesagt, es war ja nicht alles zu sehen).

    Ansonsten rate ich zur Bedächtigkeit. Einige Spieler, die einen Unterschied machen können, wie Aigner, Katze und Ständer, haben ja nicht gespielt. Chandler kann das sicher besser als Iggy Pop. Ob jetzt wirklich noch jemand kommen sollte, lasse ich mal dahin gestellt sein. Viele Pässe in die Spitze gelangen, doch dann war die Verwertung häufig zu pomadig (Piazon, Inui und -ja- Meier).

  79. Der Alex fühlt sich nicht ausreichend wertgeschätzt. Das war bei Schwegler und Jung – Vorsicht: meine subjektive Einschätzung – genauso und führte – u.a.! – zu deren Abgängen.

    Wenn se so weitermachen, vergraulen se den Alex auch noch.

  80. Polterpetra (78), genau das habe ich in anderen Worten auch gerade getippt:

    Meier ist mir in der Vergangenheit nicht unbedingt als dämlicher Lautsprecher aufgefallen, auch nicht während Phasen, in denen es bei ihm nicht so richtig gut lief. Wenn er sich jetzt so unzufrieden äußert, halte ich zumindest mal kurz inne und frage mich, was da denn eigentlich los ist.

  81. ZITAT:

    ” Ne, Fielmountain. Das ist ein Mannschaftssport und der Trainer hat die Verantwortung. Und gerade am Anfang der Saison ist es wichtig, dass ein jeder seine Rolle findet. In dieser Phase den Trainer direkt öffentlich zu kritisieren hemmt diesen wichtigen Prozess.

    Adäquat wäre gewesen “ich werde durch gute Leistungen alles dafür tun, meinen Stammplatz zurückzubekommen.” “

    Du hast recht. Aber das ist doch das Problem. Sind die anderen Spieler besser? Er macht Tore, die anderen nicht.

  82. ZITAT:

    “Wenn se so weitermachen, vergraulen se den Alex auch noch. “

    alleine wegen der “Frisur” müsste man ihn vergraulen

  83. ZITAT:

    “…Versauter Saisonstart….”

    “So wird es kommen “

    Super, am besten bei den ersten 4 Spielen gar nicht erst antreten, sondern noch einmal ein 4 Wochen Trainingslager einschieben, Saisonstart ist ja ohnehin bereits vergeigt. FAKT, weil steht…….ach egal.

  84. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “…Versauter Saisonstart….”

    “So wird es kommen “

    Super, am besten bei den ersten 4 Spielen gar nicht erst antreten, sondern noch einmal ein 4 Wochen Trainingslager einschieben, Saisonstart ist ja ohnehin bereits vergeigt. FAKT, weil steht…….ach egal. “

    schrub ich schon, es wird immer absurder. Blöd, wenn persönliche Befindlichkeiten die Beurteilung trüben.

  85. ZITAT:

    ” alleine wegen der “Frisur” müsste man ihn vergraulen “

    Yep.

  86. Ich warte jetzt bis es richtig knallt und Heribert dann wieder die Wogen glättet:-))))

  87. Was ihr alle habt. Also ich kann nach einem Pokalspiel gegen einen Viert-, Fünft- oder Sechstligisten nix substantielles sagen.

    Was ich sagen kann ist dass ich mit Kollegen Ergänzungsmurmel auf einer Welle liege. Alex kann und wird die Antwort auf dem Platz geben. Spätestens wenn noch ein dynamischer Mittelfeldspieler (ich hoffe da mehr auf einen 8er als einen 6er) kommt, wird man auf der Position von Alex wieder jemanden brauchen der auch mehr rochieren kann und auch mal in der Lage ist die Bälle zu halten.

  88. ZITAT:

    “Also ich kann nach einem Pokalspiel gegen einen Viert-, Fünft- oder Sechstligisten nix substantielles sagen.”

    kann hier keiner

  89. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “…Versauter Saisonstart….”

    “So wird es kommen “

    Super, am besten bei den ersten 4 Spielen gar nicht erst antreten, sondern noch einmal ein 4 Wochen Trainingslager einschieben, Saisonstart ist ja ohnehin bereits vergeigt. FAKT, weil steht…….ach egal. “

    Ne 34 spiele nicht antreten. Bringt eh nichts.

  90. “kann hier keiner”

    Ich schon: RAUS!

  91. Der Verfasser des Eingangskommentars macht ja auf Weltuntergangsstimmung was die Eintracht

    betrifft. Andere Bubdesligisten haben sich auch schwer getan!

    Was die Einschätzung der Neueinkäufe betrifft so kann ich dem zustimmen, außer dem Schweizer, Piazon und mit Abstrichen Hasebe sind keine Verstärkungen sondern Spieler unter dem Niveau der Abgänge .

    geholt worden. Und Auslaufmodell Valdez wurde der Not gehorchend (Zeit) unnötigerweise verpflichtet.

  92. ZITAT:

    ” Ne 34 spiele nicht antreten. Bringt eh nichts. “

    Genau. Wir bewerben uns als Farmteam für RBL. Dann sind wir auch die gemeinen Ultras los.

  93. Das Paradoxum ist doch, dass Schaaf zumindest mal herausragende Spielmacherkompetenz hatte (Micoud / Diego). Auch wenn ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass Inui diese Rolle über längere Zeit ausfüllen kann, scheint zumindest Schaaf das zu glauben.

    Entweder ist er genial, verzweifelt oder naiv.

  94. @81:
    Wieso er es hätte werden sollen? Weil er es sportlich wie menschlich verdient hat, weil er der beste Spieler ist, weil er sich als treuer mannschafts-Spieler erwiesen hat, weil er gewertschätzt wird. Sebastian Kehl war bei Dortmund viel weniger Stammspieler, als AM14 das in Frankfurt je sein könnte – und doch war er offiziell Kapitän.

    Diejenigen, die Meiers aussage jetzt wohlfeil als dämlich bewerten, sollten sich mal in diese Kränkungsaituation hineinversetzen. Ich find es angesichts all dessen genauso legitim wie richtig, das anzusprechen, gerade als DER Leisetreter der letzten 10 Jahre.

    Wie man es auch dreht: Unsere pups-Truppe kann es sich nicht leisten auf den einzigen Könner zu verzichten. Da kann man zynisch rumkaspern wie man will.

  95. Diese dämlichen Pokaltrottel! Sturgart und Meenz konzentrieren sich aufs Kerngeschäft und wir Simbel?

  96. ZITAT:

    ” Das Paradoxum ist doch, dass Schaaf zumindest mal herausragende Spielmacherkompetenz hatte (Micoud / Diego). “

    Die Frage ist hatte er die aus sich heraus oder weil ihm sein SpoDi die Spieler präsentiert hat. Wenn ersteres wäre es ein Träumchen wenn zweiteres ein ausgewachsener Alptraum.

  97. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Und der Trainer ist ja auch nicht so unerfahren, er wird es schaffen dieses “Hemmnis” zu lösen, da habe ich wenig Zweifel. “

    Dieses “Hemmnis” wird Inui selbst lösen.

  98. “Der Verfasser des Eingangskommentars macht ja auf Weltuntergangsstimmung was die Eintracht

    betrifft. Andere Bundesligisten haben sich auch schwer getan!”

    Das akzeptiert der Verfasser des Eingangsbeitrages aber nicht zur Relativierung der schwachen Leistungen unseres Vereins.

  99. “weil er es verdient hat”. Sag ich doch. Hofrat. Ehrentitel. Wegen vergangener Verdienste. Hier wird ein Fass aufgemacht, wos keines gibt. Wenn Meier ein Problem hat, soll er mitm Trainer reden. Und nicht über die Presse wehklagen. Das verbessert seine Lage nicht im geringsten.

  100. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ne 34 spiele nicht antreten. Bringt eh nichts. “

    Genau. Wir bewerben uns als Farmteam für RBL. Dann sind wir auch die gemeinen Ultras los. “

    Also wandern wir nach Osten. Da ist auch mehr los, :))))

  101. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Also ich kann nach einem Pokalspiel gegen einen Viert-, Fünft- oder Sechstligisten nix substantielles sagen.”

    kann hier keiner “

    Wenn wir dies könnten, dann würden wir um die Zeit in einer Hotellobby in der bayrischen Landeshauptstadt sitzen.

    Memo an mich, gleich mal im Duden unter “s” nachschauen, mir schwant ich deute das Wort substantielles u.U. falsch…..

  102. MrBoccia, dieses Kapitänsamt ist aber doch wirklich zumindest zum Teil ein Ehrentitel, oder?

  103. ZITAT:

    Memo an mich, gleich mal im Duden unter “s” nachschauen, mir schwant ich deute das Wort substantielles u.U. falsch…..

    Wenn Du es mit der Hotellobby in München in Zusammenhang bringst mit Sicherheit.

  104. Middelhesse – dem Spycher und auch dem Schwegler hat man nachgesagt, sie wären in der Mannschaft so etwas wie geistige Führer gewesen.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, bedeutet das Amt des Kapitäns das Team ein Stück weit zu führen. Ich kann wie Du bei weitem nicht beurteilen, wie der Alex im Mannschaftskreis agiert. Ist er derjenige, der Konflikte spürt und vermittelt, sucht er das Gespräch, wenns notwendig ist; greift er sich zur Not während des Spiels einen Kollegen und bringt ihn auf Kurs? DAS wären notwendige Qualitäten.

    Spielerische Qualität mag indirekt – Standing innerhalb der Mannschaft – eine Rolle spielen. Aber gerade die von Dir angesprochene menschliche Qualität ist meiner Meinung nach eine Führungsqualität. Ich kann nicht beurteilen, ob er die hat – offenkundig ist die Führungseignung zumindest nicht.

  105. Bin auch ausgewiesener Meier-Fan, aber da hätte er cooler reagieren müssen, gerade wenn man ein so erfahrener Spieler ist. Aber gut, leicht gesagt aus der Couch-Petspektive.

  106. ZITAT:

    ” “weil er es verdient hat”. Sag ich doch. Hofrat. Ehrentitel. Wegen vergangener Verdienste. Hier wird ein Fass aufgemacht, wos keines gibt. Wenn Meier ein Problem hat, soll er mitm Trainer reden. Und nicht über die Presse wehklagen. Das verbessert seine Lage nicht im geringsten. “

    Richtig, Meier hat doch keinerlei Probleme mit der Frage wer die bescheuerte Binde tragen darf.

    Darum geht es doch max. einigen Fans.

  107. ZITAT:

    ” MrBoccia, dieses Kapitänsamt ist aber doch wirklich zumindest zum Teil ein Ehrentitel, oder? “

    müsste dann ein FG nicht drüber stehen? “Was soll ich mit euren profanen menschlichen Anreden” müsste er sich doch denken.

  108. “Aber gerade die von Dir angesprochene menschliche Qualität ist meiner Meinung nach eine Führungsqualität. Ich kann nicht beurteilen, ob er die hat – offenkundig ist die Führungseignung zumindest nicht.”

    Das stimmt. Nach meinem Gefühl haben wir gar keinen Spieler mehr, der diese Führungseignung hat. Vielleicht am Ehesten noch Russ.

  109. der Kärber spricht heute viel Kluges.

  110. Volksfront von Judäa

    Pflichtspiel, gewonnen, eine Runde weiter. Neue Mannschaft und anderes System (angeblich) mit viel Luft nach oben. So what?!

    Für mich auf jeden Fall kein Grund die eigene Mannschaft abzuqualifizieren. Kann ich nicht nachvollziehen und es ist in meinen Augen kontraproduktiv.

    https://www.youtube.com/watch?.....yBbWcXeXMU

  111. ZITAT:

    ” Bin auch ausgewiesener Meier-Fan, aber da hätte er cooler reagieren müssen, gerade wenn man ein so erfahrener Spieler ist. Aber gut, leicht gesagt aus der Couch-Petspektive. “

    Ob Meier eine Führungspersönlichkeit Ist weis ich nicht. Aber er ist der beste Fußballer in der Manschaft . Meiner Meinung nach.

  112. hihi

    echt lustig wie hier jeder dahergelaufene schmierfink die meute aufscheuchen kann

    ein satz in amfg14 mund gelegt und schon tobt der sturm im wasserglas

    der fink versteht sein handwerk

  113. ZITAT:

    “müsste dann ein FG nicht drüber stehen?”

    Müsste er. Ob er es auch tut, weiß ich nicht. Wie Eintracht-Laie in (112) treffend sagt, würde ich auch annehmen, dass diese Kapitänsgeschichte nicht Meiers Hauptproblem darstellt. Seine Äußerung in der FNP bezieht sich auf seine sportliche Situation, die ihn offenbar mehr wurmt als zu anderen Zeitpunkten seiner Karriere, da er sich in der Vergangenheit nicht so dämlich dazu geäußert hat.

  114. ZITAT:

    ” der Kärber spricht heute viel Kluges. “

    Aber hallo! Und enthüllt ganz überraschende diplomatische Kompetenz:

    ZITAT:

    “Adäquat wäre gewesen “ich werde durch gute Leistungen alles dafür tun, meinen Stammplatz zurückzubekommen.” “

  115. Drüberstehen. Ich sag es doch: wohlfeil. Der Mann bekommt zwei, drei maßgebliche Tritte in die Eier – und das soll er jetzt ganz lässig, staatsmännisch wegstecken. Alter, der Meier, das als ausgangs-Basis all dessen, verlängert als einziger Könner in einer Gurkentruppe den Vertrag – sicher mit gewissen (sportlichen wie persönlichen) Perspektiven garniert – und erfährt dann all das, was er jetzt erfährt. Du, Boccia, wärest natürlich völlig cool und kennst keine Kränkung.

    Wenn es Sinn macht, sich öffentlich zu äußern, dann vor dem 31. August. Alles richtig gemacht.

  116. ich stimme dir zu, kunibert, die Kapitänsgeschichte wird bloss von ein einigen wenigen Forums-und blogschreibern hochgehangen.

    Womöglich ist der FG davon ausgegangen, weiterhin uneingeschränkten Stammplatz zu haben. Da kann einen der womögliche, vielleichtige und gar nicht sicher seiende Verlust dessen und eine Verletzung schon mal wuschig werden lassen. Empfehle runner vom Gas. Vor allem dem FG, weil sich solche Ansagen kein Trainer gerne über die Presse geben lässt.

  117. was eine masslose Übertreibung in der #121

  118. ZITAT:

    Memo an mich, gleich mal im Duden unter “s” nachschauen, mir schwant ich deute das Wort substantielles u.U. falsch…..

    Hier, Eintracht-Laie, wenn de schon dabei bist, guck doch gleich auch mal bei “s” wie “souverän”. Ich glaube, ich hab den Begriff mein Leben lang peinlicherweise falsch benutzt.

  119. Der FG hat gestern aber einen Unterschied gemacht. Unverzichtbar. Der muss spielen.

  120. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “müsste dann ein FG nicht drüber stehen?”

    Müsste er. Ob er es auch tut, weiß ich nicht. Wie Eintracht-Laie in (112) treffend sagt, würde ich auch annehmen, dass diese Kapitänsgeschichte nicht Meiers Hauptproblem darstellt. Seine Äußerung in der FNP bezieht sich auf seine sportliche Situation, die ihn offenbar mehr wurmt als zu anderen Zeitpunkten seiner Karriere, da er sich in der Vergangenheit nicht so dämlich dazu geäußert hat. “

    Dämlich? Sehe ich anders. Irgendwann muss man seine Meinung sagen was einem stinkt .habe ich in meinen Leben auch gemacht. War nicht einfach anderes hat sich gelohnt.

  121. Inui ist nach wie vor zu “leicht” für die Bundesliga. Da reicht es nicht bissel Indivitualtraining gemacht zu haben und die Vorbereitung über standen zu haben. Die Ballverluste sind ein wahrscheinliches Szenario. AM14 sollte sich einfach zurücklegen und der Dinge harren.

  122. Das “Runter vom Gas” würde ich als Außenstehender auch empfehlen. Wie schon hin und wieder geschrieben, sollte Meier, wenn er fit ist und bleibt, am Ende der Saison auf mehr Einsatzminuten zurückblicken können als z.B. Inui, da habe ich wenig Zweifel. Nur sollte man es sich nicht mit dem Chef verscherzen. Warum er das zu riskieren scheint, verstehe ich nicht — Wuschigkeit passt nicht so richtig zum Meierbild, das ich habe.

  123. wer hat denn eigentlich diesen artikel bei der fnp geschrieben

    würde mich schon mal interessieren

    bitte um aufklärung

  124. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” MrBoccia, dieses Kapitänsamt ist aber doch wirklich zumindest zum Teil ein Ehrentitel, oder? “

    müsste dann ein FG nicht drüber stehen? “Was soll ich mit euren profanen menschlichen Anreden” müsste er sich doch denken. “

    Der Alex ist Fußballspieler und kein Blog-G Stammtisch-Philosoph, glücklicherweise..

  125. ZITAT:

    “Der Alex ist Fußballspieler “

    dann soll er sich auch so verhalten, und nicht wie ein kleines beleidigtes Mädchen

  126. Thema Meier:

    1.

    MTTS hat in der PK vom Freitag gesagt (wenn ich richtig zugehört habe), Meier habe Knieprobleme (Patellasehne); Nichts Ernstes, aber behandlungsbedürftig. Wenn das stimmt, hätte ich ihn in einem Pokalspiel bei einem Viertligisten auch nicht von Anfang gebracht. Man stelle sich vor, der MTTS hätte AM14 nach einer Halbzeit wg. Verschlimmerung der Knieprobleme wieder auswechseln müssen und er wäre gegen den SCF wg. Knieproblemen nicht im Kader. Wie schlau wäre das denn gewesen?

    2

    Schaaf wird sich Meier wg. seiner unklugen und zum jetztigen Zeitpunkt völlig überflüssigen Äußerung intern kurz zur Brust nehmen und der Drops ist für’s Erste gelutscht.

    3

    Meier als Kapitän? Bin da bei der #110 und auch beim Boccia.

    4

    Wenn Meier fit ist, wird er bald auch seine Chance in der Startelf bekommen. Das ist für mich schon wg. der “dünnen” Bestückung des Kaders gar keine Frage, Spielsystem hin oder her.

  127. Wie ich Schaaf einschätze, wird er nach diesem FNP-Artikel ein Gepräch mit Alex führen und dann scheint die Sonne wieder. Und Alex wird seine Einsätze kriegen. Wie oft, schaun mir mal.

  128. Hier, Eintracht-Laie, wenn de schon dabei bist, guck doch gleich auch mal bei “s” wie “souverän”. Ich glaube, ich hab den Begriff mein Leben lang peinlicherweise falsch benutzt. “

    Mhm, erste Vermutung:

    Videotext ist so alt, der wurde vor der Einführung der Anführungszeichen erfunden. Passt aber nicht, da Meier als “Joker” aufgeführt wird.

    Wahrscheinlicher:

    Der Staatsfunk hat eine eigene HR-Edition des Duden, werde gleich einmal im Dornbusch anrufen und darum bitten neben “souverän” folgende Einträge vorzulesen:

    “Recherche, die eigene”

    “Parteienproporz”

    “Heimspiel”

    Wenn möglich frage ich auch gleich mal nach dem geheimen Anhang in der Personalakte von Bärbel Schäfer, es muss da einen Passus geben, der sie verpflichtet den Studiogästen permanent ins Wort zu fallen.

    >i>Lieber HR-Justiziar, dieser Beitrag ist ironisch und spiegelt nicht die Meinung des Blogwatzes wieder. Bitte nicht klagen! Falls doch, bitte die Klageschrift Do. oder Sa. direkt an der Konstablerwache übergeben

  129. ZITAT:

    ” Der FG hat gestern aber einen Unterschied gemacht. Unverzichtbar. Der muss spielen. “

    Das ist der Punkt. Er ist schlicht unverzichtbar. Warum man sich an den Befindlichkeiten abarbeitet weiß ich nicht.

    Stefan hat doch berechtigterweise mal die Frage nach dem System gestellt. Kann mir das mal jemand erklären?

    Ich hab zwei Sachen gesehen. Entweder den untauglichen Versuch einen Viertligisten durch die Mitte auszuspielen oder ein Langholz Richtung rechte Eckfahne bei der entweder Valdez oder Seferovic versuchten den Ball zu erlaufen. Sonderlich variantenreich finde ich das bis jetzt nicht.

  130. Verstehe nicht , wie ein richtig gutes Spiel gg. Mailand und dann ein solcher Grottenkick zustande kommen können… Hat Mailand wirklich nur die 2. Mannschaft geschickt?

  131. ZITAT:

    “Warum man sich an den Befindlichkeiten abarbeitet weiß ich nicht.”

    das ist skurril – du schiesst seit Tagen auf allen Kanälen ProMeier und ContraSchaaf, teils berechtigt teils hanebüchen, und verstehst jetzt nicht, warum man drüber diskutiert? Oder verstehe ich deinen Beitrag falsch.

  132. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Warum man sich an den Befindlichkeiten abarbeitet weiß ich nicht.”

    das ist skurril – du schiesst seit Tagen auf allen Kanälen ProMeier und ContraSchaaf, teils berechtigt teils hanebüchen, und verstehst jetzt nicht, warum man drüber diskutiert? Oder verstehe ich deinen Beitrag falsch. “

    Ja.

  133. ein gewisser jung mit muskelfaserriss, ochs mit kreuzbandriss und ohne den lord.

    ich glaub ich setz mein ganzes geld (pfandflaschen) heute auf stroh-engel

  134. Also ich glaube, dass TS jetzt um die Bedeutung von AMFG Bescheid weiß. Als er vom Warmlaufen zur Bank gerufen wurde, um eingewechselt zu werden, hat die halbe Gegentribüne mehrfach skandiert: AMFG. Und da die Trainerbank just vor dieser Tribüne im Jahnpark steht, hat dieses TS sicherlich nicht überhört. Ich glaube: Der Mann ist lernfähig, zumal es ihm AM auch net so schwer gemacht hat, ihn demnächst wieder von Beginn an zu bringen :-)

  135. Bis auf das die AVs nicht mehr so weit vorne agieren habe ich ohnehin keine Ahnung, was der Schaaf für eine Systemänderung vor hat.

    Achso, ja – keine Quer- und Rückpässe und kein 6(8)er, der sich zwecks Aufbauspiels zwischen die beiden Innenverteidiger fallen lässt.

    Unterm Strich wie immer: Nach vonne und nei.

  136. WorredauerFlowerPower

    Kein 68er!?

  137. Ihr Jammerlappen und dunkel unkige solltet froh sein, dass wir net bei nem gut gestarteten Zweitligisten ranmussten, oder glaubt ihr, der vfbäää hätte absichtlich verloren.

    Dass es bei dem Umbruch ne Weile dauert bis sich alles eingeschliffen und nur noch punktuell gearbeitet werden muss, das war doch wohl klar.

    Enttäuscht bin ich nur, dass Lanig seine Chancen nicht nutzen kann (bitte AM14 auf die 6) und dass Sefi nicht jedes Spiel ein Tor mehr macht als wie der blöde HaseLu.

  138. ZITAT:

    ” Kein 68er!? “

    68er gibts genau so wenig wie 6er. Die 6er sind eigentlich 8er und die 68er links wählende Unternehmensberater.

  139. Die 2. Halbzeit gestern Abend war absolut unterirdisch. Den vielen mitgereisten Fans gegenüber ein schlechter Scherz.

  140. Mit der Dachlatte sollte man die.. Die 68 er natürlich!

  141. ZITAT:

    ” Die 2. Halbzeit gestern Abend war absolut unterirdisch. Den vielen mitgereisten Fans gegenüber ein schlechter Scherz. “

    Der Pokal hat seine eigenen Gesetze

  142. Weiter oben wurde ja schon die Frage nach Kadlec gestellt, ist er wirklich so schwach im Training, dass ihm tatsächlich ein Valdez vorgezogen wird auf RA, der da mMn. nix verloren hat ? Wo sind die Traningskiebitze hier ?

    ich meine, das war doch gerade ein grosses Argument bei der Kadlec-Verpflichtung letztes Jahr, dass er auch HS und RA spielen kann !? Ich habe mich sowieso gewundert, warum der Bruno alle Nas lang davon geredet hat man bräuchte unbedingt 2 Stürmer, und dachte mir immer : ein anständiger Backup für Aigner wäre doch auc nicht verkehrt ? als man dann Valdez und Seferovic holte dachte ich : ok , dann spielt Kadlec wohl jetzt öfter auf rechts, aber der sitzt ja jetzt nicht mal mehr auf der Bank !?

    Auch wenn es schon durchgekaut wurde aber ich denke Veh hat Kadlec da nachhaltig geschadet, erst hat er ihn komplett verheizt und immer durchspielen lassen in 3 Wettbewerben , und dann von heute auf Morgen gar nicht mehr auf ihn gesetzt. So züchtet man sich den neuen Martin Fenin.

  143. ZITAT:

    ” Schaaf wird Inui gegen Freiburg wieder bringen. Er wird mit seinen Ballverlusten beim Festlaufen mindestens ein Gegentor durch einen Konter verursachen. Dann wird auch Schaaf einsehen, dass Inui seine 15 Minuten Ruhm in den ersten 6 Spielen der vorletzten Saison hatte und das eine gewachsene Hierarchie besser ist als gar keine und Meier rehabilitieren. Leider ist der Saisonstart dann bereits versaut. “

    Schaaf ist nicht Veh. Alex spielt gegen Freiburg hinter den Spitzen, Inui auf rechts, weil Aigner noch nicht soweit.

    2 Tore FG, eins noch für Seferovic aufgelegt. 3:1, Europhie, Europapokal. Ätsch.

  144. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Kein 68er!? “

    68er gibts genau so wenig wie 6er. Die 6er sind eigentlich 8er und die 68er links wählende Unternehmensberater. “

    Die und die daraus resultierenden Erdölbarone und Toskanabesitzer bleiben aber in der Minderheit den gescheiterten Erziehern, sich selbst aufgeknüpften bessere Welt Erhoffenden und immer weiter Machenden gegenüber.

  145. ZITAT:

    ” 2 Tore FG, eins noch für Seferovic aufgelegt. 3:1, Europhie, Europapokal. Ätsch. “

    Nehme ich.

  146. Ich wärme jetzt noch mal die Kapitänsdiskussion auf, die, ich weiß, hier eigentlich schon durch ist. (Und die ich eigentlich – ganz Bloglinie – jetzt auch nicht sooo entscheidend finde.) Dennoch, weil’s mir irgendwie gefehlt hat:
    AM14FG hat doch schon bewiesen, dass er Capitano kann. Ich verstehe die Diskussion um “Verdienst” und “Eignung” deshalb null.
    Alles schon vergessen? Zu viel Appel? Bei mir oder bei euch?

  147. @148

    Irgendwo war zu lesen, dass Kadlec krankheitsbedingt fehlte.

  148. Ich wärme jetzt noch mal die Kapitänsdiskussion auf, die, ich weiß, hier eigentlich schon durch ist. (Und die ich eigentlich – ganz Bloglinie – jetzt auch nicht sooo entscheidend finde.) Dennoch, weil’s mir irgendwie gefehlt hat:
    AM14FG hat doch schon bewiesen, dass er Capitano kann. Ich verstehe die Diskussion um “Verdienst” und “Eignung” deshalb null.
    Alles schon vergessen? Zu viel Appel? Bei mir oder bei euch?

  149. Ich hab irgendwo gelesen, dass Kadlec krank war und wie nachhaltig der MT gearbeitet hat, das hatten wir ja schon.

  150. Ein mal löschen, bitte. Bekam ne Fehlermeldung und dachte, es liegt am Nickname…

  151. “… AM14FG hat doch schon bewiesen, dass er Capitano kann. …” – als Aushilfskapitän eines fast Absteigers?

  152. Schaafs System habe ich auch noch nicht verstanden. Er will nach vorne sowas wie kreatives Chaos haben und traut Inui dabei eine Schlüsselrolle zu. Nun ja. Der Konflikt mit und um Meier wird uns noch länger beachäftigen, da die Fans eher auf dwr Seite von AM14FG stehen.

  153. 150:

    Toskanabesitzer??? Italiener?!

  154. Finde meine nach dem Mailandspiel erfrischten posts, im Eingangsbeitrag zusammengefasst ein stückweit wieder.

    Pokalfight hin und her, bissi mehr Ballsicherheit und Souveränität hätte ich erwartet.

    Was ” die Presse” gerade mit dem FG macht, allen voran natürlich die Blöd, empfinde ich als eine Unverschämtheit, klar, er hat bis 2017 unterschrieben und die Saison hat noch nicht mal richtig begonnen,

    kann mir nicht vorstellen (Dauerbrillenträger) das es intern so aussieht wie es dargestellt wird, bzw. das Alex das wirklich nach außen trägt.

    Hier ist neulich die Aussage gefallen das jeder neue Trainer “einen” Stammspieler rasiert, das finde ich gelinde gesagt bescheuert und nicht nachvollziehbar.

    Imho ist die Binde ein ganz entscheidendes Instrument für den Ego eines Profis, Kevin macht seine Aufgabe im Tor auch so recht gut, ich erinnere mich aber auch noch daran wie sie den Alex beflügelt hat oder ?

    Bitte darum dringend im Mittelfeld nachzubessern, das ist viel zuwenig für den Ligabetrieb.

    Möchte keinen Roman verfassen was die Beurteilung der einzelnen Spieler betrifft, werfe mal die Frage in die Runde : wer war den gestern ein Lichtblick bzw. hat den Unterschied gemacht ?

    Freue mich tierisch auf das Spiel gegen Freiburg, wenn auch mit ein bissi Magengrummeln.

    Hoffe Hr. Schaaf stellt die Jungs besser ein und vor allem auf DIE Positionen auf denen sie ihre Begabung umsetzten können.

  155. Ah danke für die Aufklärung @153 / 155

    weiss nur grad nicht ob das jetzt beruhigend ist oder nicht wenn ich an Fenin denke…

  156. Ama reloaded.

  157. @135 HG:

    Meier arbeitet sich publicityträchtig an seiner eigenen Befindlichkeit ab, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

    Ob Meier in der kommenden Saison an die wirklich oft guten Leistungen der letzten Jahre wird anknüpfen können, bezweifele ich, lasse mich aber gerne auch eines Besseren belehren. Mir schwant, dass die hier vielfach beschworene “Unverzichtbarkeit von Meier” sich mehr auf die unbefriedigende Qualität seiner “Konkurrenten” im Offensivbereich gründen wird.

    Mit Verlaub: es ist nicht besonders geistreich (Tschulschung), dass erste Pflichtspiel eines BL-Clubs bei einem Viertligisten auf die Erkennbarkeit eines neuen Spielsystems hin abklopfen zu wollen. Von welchem BL-Club ist denn überhaupt nachzulesen, dass sein Spielsystem schon in der ersten Pokalrunde “erkennbar” gut funktioniert hat? Das können nicht mal die Gladbacher von sich behaupten, obwohl die ihre Neuverpflichtungen frühzeitig an Bord hatten und nicht mehrere Leistungsträger verloren haben. Wie weit sind unsere engen Wettbewerber VfB, Mainz, Hanoi oder die Hertha? Habe da sehr wenig gesehen oder gehört, was stimmige oder gar überzeugende Spielsysteme anbelangt. Von daher sollte man die Kirche zunächst mal im Dorf lassen, zumal dem MTTS die zahlreichen Defizite ja nicht verborgen geblieben sein werden (und die Einwechslung vom Meier kommt ja nicht von ungefähr). Im Übrigen: Mal sehen und abwarten, was der badische Sportclub heute Nachmittag so abliefern wird.

    Was Schaaf sich im Einzelnen so vorstellt, weis ich nicht. Es soll aber wohl schneller und direkter nach vorne gespielt werden; Ballkontrolle und Ballbesitz scheinen ihm nicht so wichtig zu sein. Auch ohne Kenntnis der Einzelheiten könnten die das Spielsystem betreffenden Vorstellungen von Schaaf die im Kader vorhandenen Qualitäten jedoch überfordern. Gilt auch für Meier, zu dessen Stärken das schnelle und direkte Kurzpassspiel nach vorne (auch auf engem Raum) nicht zählt. Nicht ausgeschlossen, dass der MTTS seine Vorstellungen vom “attraktiven Offensivspiel” in Kürze revidieren muss und das Spielsystem mehr an den Stärken von AM14 ausrichten wird. Ob das dann mit einem im Vergleich zur letzten Saison doch deutlich schwächeren Kader noch für den Klassenerhalt reichen wird? Ich weis es nicht, wie so vieles andere auch.

  158. ZITAT:
    ” “… AM14FG hat doch schon bewiesen, dass er Capitano kann. …” – als Aushilfskapitän eines fast Absteigers? “

    Man sagt ihm nach, es hätte sogar leistungssteigernd auf ihn gewirkt…

  159. Was wisst ihr schon von 68-ern? Euch geht´s immer nur um Fußball. Ihr wisst nichts von Revolution und Spiritualität. Und schon gar nichts von Sex mit Uschi.

  160. Ich sehe die Diskussionen um Meier, Schaaf und Inui als völlig undramatisch.

    Schaaf kennt Inui nicht so gut wie wir. Er sah einen Inui, der im Training und in lockeren Testspielen, in denen ihm keiner auf den Füßen steht und schon gar nicht auf den Körper geht, ganz wunderbare Dinge machen kann. Dass Inui das in Pflichtspielen, in denen er eben nicht die Freiheiten vom Gegner bekommt, höchst selten bis gar nicht abrufen kann, hat Schaaf jetzt gelernt oder wird es spätestens nach dem Freiburgspiel gelernt haben.

    Meier wiederum war sauer und ist daher völlig über das Ziel hinausgeschossen.

    Aber alles nicht schlimm. Wenn überhaupt daran etwas ärgerlich ist, dann dass Schaaf eventuell gerade wegen Meiers Äußerungen auch gegen Freiburg mit Inui beginnt.

  161. ZITAT:

    ” Ob das dann mit einem im Vergleich zur letzten Saison doch deutlich schwächeren Kader noch für den Klassenerhalt reichen wird? Ich weis es nicht, wie so vieles andere auch. “

    Das weiß ich natürlich auch nicht. Ich weiß aber anhand des wenigen, was ich bisher gesehen oder gehört habe auch nicht, ob der Kader im Vergleich zur Vorsaison deutlich! schwächer ist. Wäre er dies, würde das in Anbetracht der letztjährigen 35 Punkte wohl den sicheren Abstieg bedeuten.

  162. ZITAT:
    ” “… AM14FG hat doch schon bewiesen, dass er Capitano kann. …” – als Aushilfskapitän eines fast Absteigers? “

    Außerdem:
    Ja, als Aushilfskapitän eines NICHT Absteigers.

    (Zudem hat er mittlerweile bei uns einen Rentenvertrag unterschrieben, während der andere…
    Nein, es soll kein Vorwurf diesem gegenüber sein. Nur ne Feststellung. Aber jetzt bin ich selbst wieder bei den weichen Faktoren.)

  163. Krieger in Bestform… langer vernörgelter Beitrag. Manchmal würde eine Saison Pause gut tun… mal eine Saison lang alle Bayern Spiele sehen… merken das da auch vieles nicht funktioniert… merken das Fussball eben so ist. Keiner erwartet hier in Frankfurt Wunder. Die meisten rechnen wohl mit dem schlimmsten und hoffen auf milde Umstände. Aber das Spiel gegen einen gut aufpsielenden Viertligisten so zusammen zu fassen, dafür hätten es auch die üblichen drei Zeilen getan oder eben etwas diferenzierter vielleicht auch mal mehr als das übliche alles ist schlecht. Ich finde es schade… wieso lese ich lieber Matz ab als diesen Blog der mich früher aus dem tiefsten Tal führte?

  164. Meine (selbstverständlich völlig unmaßgebliche) Vorstellung seit geraumer Zeit ist, dass unser Torschütze vom Dienst auch dort aufgestellt werden sollte, wo er seine Tore gemacht hat, im Strafraum oder in unmittelbarer Strafraumnähe. Nennt es richtige oder von mir aus auch falsche 9. Aber Herrn Veh hat das net interessiert und Herr Schaaf wird das jetzt nach dem Seferovic-Kauf wohl auch net machen.

  165. Da geh ich mit, C-E. Selbst wenn’s leicht dramatisch wird: Konkurrenz belebt das Geschäft. Wie unsere Kicker spielen, wenn sie keinen mehr im Rücken haben, der sie bedrängt, wissen wir aus vergangenen Zeiten. Ich würde mir einen ähnlichen Konkurrenzkampf auf allen Positionen wünschen.

  166. Das gestern riss mich ebensowenig vom Hocker wie unserer letztes Spiel in der 1. Pokalrunde.

    Remember Illeritssen?

    Auch ein 0:2, damals sogar noch mit unseren 3 bis 4 nun-so-ach-vermissten (wobei Joselu, und du glaubst es nicht, Rode die Tore machten).

    Nur gut, dass wir diesmal in unserem 1. BuLi-Spiel zuhause und nicht gegen einen Aufsteiger spielen, oder?

    (insert irony smiley, if needed)

    Ach so, Meier wird spielen.

    Wenn nicht absolut von Beginn an, dann sehr schnell immer mehr; Trainer wie Spieler sind beides keine Egozentriker; dieses Herumgespringe um jeden vermeintlichen Satz (bei dem ich noch nicht mal den Zusammenhang kenne) nervt schon gewaltig.

    Kapitänsfrage…ist die denn überhaupt schon geklärt? So richtig, für die Gesamtsaison?

    Ich finde Alex hatte bisher einen sehr guten Aushilfskapitän gegeben, den würde ich nicht aufgeben wollen, Russ als stellvertretenden Stellvertreter (so dies nicht jemandem wie Hasebe angedacht ist) kann ich mir auch vorstellen.

    Mit Trapp als nicht feldspielenden Capitano könnte ich gut leben.

    Meier aber ständig mit dem Schießen ganz wichtiger Tore *und* dem Führen der Mannschaft zu beauftragen, wäre dann doch nur eine noch größere Abhängikeit von nur einem, und m.M.n. schlichtweg Überforderung.

  167. Er hat “Muster ohne Wert” gesagt.

  168. ZITAT:

    ” . Aber Herrn Veh hat das net interessiert und Herr Schaaf wird das jetzt nach dem Seferovic-Kauf wohl auch net machen. “

    Zu recht. Meier gehört hinter die Spitzen, als Ballverteiler. Zumindest wenn wir auch ein funktionierendes DM besitzen.

  169. Ich ziehe meine 169 zurück…. hätte mir trotzdem etwas mehr Erleichterung gewünscht. Aber wenn sie nicht da ist kann man sie sich nicht herbei zaubern. Hoffe das die ersten Ligaspiele mehr Aufschluss bringen.

  170. ZITAT:
    “Zu recht. Meier gehört hinter die Spitzen, als Ballverteiler. Zumindest wenn wir auch ein funktionierendes DM besitzen. “

    Und erst recht, wenn das DM nicht funktioniert. Weil er eben auch die unangenehmen Wege nach hinten geht.

  171. Ok. Ich war unterwegs, und muss jetzt noch ungefähr hundert Kommentare nachlesen. Aber schon platzt mir der Sack. Und ich versuche auch zu sagen, warum.

    Zitat:

    “Ich seh das nicht so dramatisch wie Stefan”

    Ich sehe nichts dramatisch. Habe ich auch nicht geschrieben. Ich versuche einige Spieler und deren Leistung zu bewerten. Und das tue ich, natürlich, rein subjektiv. Keinesfalls dramatisch. Schon gar nicht, was das Spiel gegen Freiburg anbelangt. Die habe ich nämlich noch gar nicht gesehen. Keine Ahnung, wie die so sind.

    Dann…

    ZITAT:

    ” Der Verfasser des Eingangskommentars macht ja auf Weltuntergangsstimmung was die Eintracht

    betrifft. Andere Bubdesligisten haben sich auch schwer getan!”

    Erstens: nein, ich mache nicht auf Weltuntergang. Zweitens: Siehe Disclaimer. Das Paradoxon kommt in der Fortsetzung

    “Was die Einschätzung der Neueinkäufe betrifft so kann ich dem zustimmen, außer dem Schweizer, Piazon und mit Abstrichen Hasebe sind keine Verstärkungen sondern Spieler unter dem Niveau der Abgänge .”

    Zustimmung zu meiner Aussage, die auf Weltuntergang macht?

    Herrschaftszeiten. Echt. So. Jetzt lese ich weiter.

  172. La paloma ohe !

  173. Oh. Unsere letztjähriger Pokalauftaktgegner hat ausgeglichen.

  174. Illertissen hat gegen Werder ausgegichen 1:1.

  175. ups…

  176. Endlich mal hab ich hier nicht den ce verursacht:-)

  177. ZITAT:

    “Herrschaftszeiten. Echt. So. Jetzt lese ich weiter. “

    Machs einfach wie ich. Lies nur die Beiträge vom c-e und nicke anerkennend mit dem Kopp ;-)

  178. Bezog sich ja auf deinen Post weiter oben und kam nicht gerade ungelegen, die anneren kochen doch auch nur mit lauwarmen Wasser ;)

  179. Wegbrechende Privilegien machen wohl den scheinbar Gutmütigsten noch zum Arsch.

  180. CE (166) – “… Schaaf kennt Inui nicht so gut wie wir. Er sah einen Inui, der im Training und in lockeren Testspielen, in denen ihm keiner auf den Füßen steht und schon gar nicht auf den Körper geht, ganz wunderbare Dinge machen kann. …”

    Bist Du wirklich der Meinung, dass ein Erstligatrainer einen Spieler wie Inui nicht so gut kennt wie ein interessierter Konsument, in dessen Mannschaft er spielt? Zumal Schaaf ja in der ersten Inui Buli-Saison ja sogar als Trainer aktiv war.

    Ich fände das sehr enttäuschend.

    Mit anderen Worten – wenn Schaaf dem Iniu eine tragenden Rolle hinter den Spitzen zutraut, hoffe ich doch inständig, dass dieses Zutrauen fundiert ist und nicht beim ersten Festrennen in der Freiburger Abwehr (ca. Minute 4) in Luft sich auflöst. Ansonsten kann das auch der Kärber machen.

    Ich habe es ja schon in der 98 geschrieben “Entweder ist er genial, verzweifelt oder naiv.” – wobei naiv echt nur ein Jux sein sollte.

  181. ZITAT:

    ” Ich ziehe meine 169 zurück…. hätte mir trotzdem etwas mehr Erleichterung gewünscht. Aber wenn sie nicht da ist kann man sie sich nicht herbei zaubern. Hoffe das die ersten Ligaspiele mehr Aufschluss bringen. “

    Warum ziehst du zurück? Hast doch offensichtlich gelesen, was ich geschrieben habe, oder etwa nicht?

  182. ZITAT:

    Warum ziehst du zurück? Hast doch offensichtlich gelesen, was ich geschrieben habe, oder etwa nicht? “

    Um Antwort wird wirklich gebeten. Ich weiß nicht, wie du zu solchen Aussagen wie in der 169 kommst. Ernsthaft. Sicher nicht, wenn du gelesen hast was ich schreibe.

  183. Meier hin, Schaaf her, Befindlichkeiten dort…

    Vielleicht war die zweite HZ so besch…eiden, weil die Spieler sich nach dem feuerwerk auf den Rängen ihren Twil gedacht haben?? Also im Sinne von “och nöö. Net schon wieder…” Also ich musste kurz an Leverkusen denken; Anfang der vorletzter RR. Danach war die halbserie stark durchwachsen; Ich hoffe es wird dieses mal besser.

  184. ZITAT:

    ” Wegbrechende Privilegien machen wohl den scheinbar Gutmütigsten noch zum Arsch. “

    Verstehe ich nicht. Warum ist Meier ein Arsch wenn er was anspricht was auf der Hand liegt ?

  185. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ob das dann mit einem im Vergleich zur letzten Saison doch deutlich schwächeren Kader noch für den Klassenerhalt reichen wird? Ich weis es nicht, wie so vieles andere auch. “

    Das weiß ich natürlich auch nicht. Ich weiß aber anhand des wenigen, was ich bisher gesehen oder gehört habe auch nicht, ob der Kader im Vergleich zur Vorsaison deutlich! schwächer ist. Wäre er dies, würde das in Anbetracht der letztjährigen 35 Punkte wohl den sicheren Abstieg bedeuten. “

    Sicherer Abstieg? Wo denkst Du hin? Noch ist ja Zeit für eine oder gar zwei weitere Neuverpflichtungen (Hochkaräter oder shooting stars versteht sich). Schon allein das beruhigt mich ungemein. Zudem hat die letzte Saison gezeigt, dass auch die Winterpause noch für so manche positive Überraschung gut sein kann. Dies stimmt mich sehr hoffnungsfroh. Der Kader wird ganz bestimmt gerade noch so rechtzeitig verstärkt werden, dass es gerade noch so für den Klassenerhalt reichen wird. Auch Ihr könnt also alle großes Vertrauen haben. God save the SGE.

    Im Ernst: Paderborn, Köln, Freiburg, Bremen und unsere SGE zählen beim Abstieg für mich zum engsten Favoritenkreis. Da kann es jeden treffen. HSV mit nur wenig Abstand kurz dahinter. Mainz und Augsburg werden abrutschen, vielleicht gar bis in die Abstiegszone hinein. VfB und Hertha vermutlich im sicheren Niemandsland. Hopp-Heim ein paar Plätze weiter vorne (EL-Platz?). Die ersten sechs wie letztes Jahr, wenn sich nicht Hopp-Heim dazwischen drängt. Kann Gündogan schnell wieder an alte Zeiten anknüpfen und bleibt der BVB weitgehend vom Verletzungspech verschont, stehen die Chancen auf den Titel 50:50.

  186. Alex ist, wenn das wahr sein sollte was man so liest, nicht angepisst das er nicht in der Stammelf steht, er weiß das er angeschlagen war, sondern das er die Binde nicht bekommen hat, kann ich nach einem Jahrzehnt Eintracht nachvollziehen, denkste der Trapp bleibt weil er Capitano ist ? Anders kann ich diese Entscheidung nicht deuten .

  187. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wegbrechende Privilegien machen wohl den scheinbar Gutmütigsten noch zum Arsch. “

    Verstehe ich nicht. Warum ist Meier ein Arsch wenn er was anspricht was auf der Hand liegt ? “

    Wegbrechende Privilegien machen wohl den Gutmütigsten noch scheinbar zum Arsch.

    So hätte ich’s schreiben sollen.

    Ich kann nur aus meiner eigenenen bescheidenen aktiven und ÜL-Zeit urteilen, in der das Gruppenklima immer dann schnell perdü war, wenn Unverzichtbare, welche es im Mannschaftssport prinzipiell gar nicht gibt, mit Modifikationen an Hackordnungen nicht ähnlich souverän umgehen konnten wieder der große Rest des Teams.

    Die Großen waren immer jene, welche Geduld und Taten in angemessener Weise zu kombinieren verstanden.

  188. Ich konstatiere: Harri könnte HaseLu ersetzen, da bin ich optnmistisch. So doll war der Joe auch wieder nicht. HaseB ersetzt einen fitten Schwegler wahrscheinlich nicht ganz. Piazon ist endlich ein gescheiter Linksaussen, was uns letztes Jahr fehlte. Dafür haben wir uns auf RV deutlich und im DM etwas verschlechtert. Valdez ist ein Backup. Was macht eigentlich Kadlec? Ein Spättransfer (Barnetta-Style) wäre zu wünschen. Dass einer der Jungen reüssiert, auch. Und Flum. Meier wird – wie immer und wie auch immer – seine rund 15 Tore machen. Mal sehen, was die anderen so reissen. Und der neue Trainer.

  189. Gibt es zu Meiers Aussagen einen Link?

  190. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wegbrechende Privilegien machen wohl den scheinbar Gutmütigsten noch zum Arsch. “

    Verstehe ich nicht. Warum ist Meier ein Arsch wenn er was anspricht was auf der Hand liegt ? “

    Wegbrechende Privilegien machen wohl den Gutmütigsten noch scheinbar zum Arsch.

    So hätte ich’s schreiben sollen.

    Ich kann nur aus meiner eigenenen bescheidenen aktiven und ÜL-Zeit urteilen, in der das Gruppenklima immer dann schnell perdü war, wenn Unverzichtbare, welche es im Mannschaftssport prinzipiell gar nicht gibt, mit Modifikationen an Hackordnungen nicht ähnlich souverän umgehen konnten wieder der große Rest des Teams.

    Die Großen waren immer jene, welche Geduld und Taten in angemessener Weise zu kombinieren verstanden. “

    Ah ok:-)

  191. ZITAT:

    ” Gibt es zu Meiers Aussagen einen Link? “

    Ja.

  192. Scheint wie in der letzten Saison: wer viele Tore sehen will, muss sich Spiele von Hopp-Heim ansehen. Nach knapp 55 Minuten haben die einem Hamburger Oberligisten mit dem wohlklingenden Namen “Paloma” schon 8 Dinger eingeschenkt. Nicht schlecht.

  193. ZITAT:

    ” Bist Du wirklich der Meinung, dass ein Erstligatrainer einen Spieler wie Inui nicht so gut kennt wie ein interessierter Konsument, in dessen Mannschaft er spielt? Zumal Schaaf ja in der ersten Inui Buli-Saison ja sogar als Trainer aktiv war.

    1. Ich bin kein Interessierter Konsument sondern Fachmann, wenn auch der Einzige hier :D

    2. Als Schaaf noch Trainer war, hat Inui gerade anfangs gute Spiele gemacht. Als die Gegner merkten, dass man ihm nur auf den Füßen zu stehen braucht, hat Schaaf nach eigener Aussage erst mal eine lange Pause vom Fußball ganz allgemein gemacht.

    3. Nach einem Spiel wie gegen Inter -wenn auch Muster ohne Wert- hätte wahrscheinlich sogar ich Inui ,obwohl fast schon wider besseren Wissens, erneut gestellt. Denn kicken kann er ja nun wirklich.

  194. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Bist Du wirklich der Meinung, dass ein Erstligatrainer einen Spieler wie Inui nicht so gut kennt wie ein interessierter Konsument, in dessen Mannschaft er spielt? Zumal Schaaf ja in der ersten Inui Buli-Saison ja sogar als Trainer aktiv war.

    1. Ich bin kein Interessierter Konsument sondern Fachmann, wenn auch der Einzige hier :D

    Was für ein Glück hast du Fachmann gesagt. Ich bezeichne mich Gott sei Dank als Fachfrau:-)

    Sonst hätten selbstverständlich die Worte ” Einzige hier” nicht gestimmt

  195. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gibt es zu Meiers Aussagen einen Link? “

    Ja. “

    Arsch

  196. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wegbrechende Privilegien machen wohl den scheinbar Gutmütigsten noch zum Arsch. “

    Verstehe ich nicht. Warum ist Meier ein Arsch wenn er was anspricht was auf der Hand liegt ? “

    Das sind die mir vorliegenden Buckel Zitate (FNP – http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,989336) :

    1) «Das war eine Entscheidung gegen mich»

    2) «gehe ich davon aus, dass ich gegen Freiburg spiele»

    3) «Dafür spielt man nicht Fußball, um dann draußen zu sitzen»

    4) «Mit mir hat der Trainer nicht darüber gesprochen»

    Wenn es Dir um diese Zitate geht, Gründelsche – was liegt da bitteschön auf der Hand? Ich sage nicht, dass er ein Arsch ist aber zumindest 1) und 2) sind äußerst ungeschickt.

  197. Irgendwie habe ich das Gefühl ihr schreibt heute alle aneinander vorbei…….

  198. ZITAT:

    Arsch “

    Warum? Wenn seit Stunden über das Thema diskutiert wird. Wenn vor Stunden der (die) erste den Link hier reingeschrieben hat? Warum ‘Arsch’, selbst wenns nicht ernst gemeint war?

  199. Hoppenheim macht 8 Buden. Der einzige Bundesligist, der wirklich die Sache ernst nimmt…

  200. ZITAT:

    ” Irgendwie habe ich das Gefühl ihr schreibt heute alle aneinander vorbei……. “

    Nein Petra. Nicht schreiben ist das Problem. Lesen ist es.

  201. ZITAT:

    ” Irgendwie habe ich das Gefühl ihr schreibt heute alle aneinander vorbei……. “

    Heute ? :-D

  202. 199 – CE

    1) absolute Zustimmung …räusper…

    2) Hatte in Erinnerung, dass Schaaf noch während des Inuis Stern schon deutlich sank aktiv war

    3) WAS? Ziehe meinen Kommentar zu 1) zurück und fordere darüber hinaus Schaafskopf.

  203. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Irgendwie habe ich das Gefühl ihr schreibt heute alle aneinander vorbei……. “

    Nein Petra. Nicht schreiben ist das Problem. Lesen ist es. “

    Ok, das stimmt Stefan. Erst lesen, dann schreiben. Aber mit dem Leseverständniss ist es heute mit einigen nicht so weit her.

  204. Warum hat die Eintracht keinen richtig guten Stürmer geholt? Masse statt Klasse…um es auf den Punkt zu bringen. So wird das alles nichts mehr…

  205. Ich schreibe, Ihr lest. So einfach ist das.

  206. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Was für ein Glück hast du Fachmann gesagt. Ich bezeichne mich Gott sei Dank als Fachfrau:-)

    Sonst hätten selbstverständlich die Worte ” Einzige hier” nicht gestimmt “

    Das war natürlich und selbstverständlich nur auf die Schauer männlichen Geschlechts bezogen…………

    Huch, was passiert mit meiner Nase?

  207. Basis also immer noch dieser eine FNP-Artikel?

    Das macht die Sache vergleichsweise einfach.

    Ich steuere mal ein paar Textbausteine als Ausblick auf den morgigen Arbeitstag bei:

    – so nicht gesagt

    – aus dem Zusammenhang gerissen

    – verkürzt wiedergegeben

    – falsch interpretiert

    – was ich gesagt habe/sagen wollte ist, dass…

    – jedenfalls: Trainerentscheidung überhaupt nicht in Frage

    – Mannschaft, Team, Saison, Aufgaben usw. usw.

  208. ZITAT:

    ” Hoppenheim macht 8 Buden. Der einzige Bundesligist, der wirklich die Sache ernst nimmt… “

    Viele wollen, aber nur wenige können, daran liegt es (auch). Der Gisdol hatte dieser Mannschaft schon in der letzten Saison im Offensivbereich eine Gedanken- und Handlungsschnelligkeit eingeimpft, da kann man nur den Hut vor abziehen. Und man sieht an der spielweise der Mannschaft auch den Unterschied zwischen (bspw.) einem Herrn Babbel und einem Herrn Gisdol. Von Nichts kommt Nichts…-)

  209. Die Bayern heute mit zwei Ersatztorhütern auf der Bank. Warum macht man den sowas?

  210. ZITAT:

    ” Die Bayern heute mit zwei Ersatztorhütern auf der Bank. Warum macht man den sowas? “

    Die können gegen einen dahergelaufenen Unterunterhäusler auch einen Kasten Wasser ins Tor stellen.

  211. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Wegbrechende Privilegien machen wohl den scheinbar Gutmütigsten noch zum Arsch. “

    Verstehe ich nicht. Warum ist Meier ein Arsch wenn er was anspricht was auf der Hand liegt ? “

    Das sind die mir vorliegenden Buckel Zitate (FNP – http://www.fnp.de/sport/eintra.....785,989336) :

    1) «Das war eine Entscheidung gegen mich»

    2) «gehe ich davon aus, dass ich gegen Freiburg spiele»

    3) «Dafür spielt man nicht Fußball, um dann draußen zu sitzen»

    4) «Mit mir hat der Trainer nicht darüber gesprochen»

    Wenn es Dir um diese Zitate geht, Gründelsche – was liegt da bitteschön auf der Hand? Ich sage nicht, dass er ein Arsch ist aber zumindest 1) und 2) sind äußerst ungeschickt. “

    Gut. Benenne mir zunächst die Privilegien die weggebrochen sind..

    Ob das ungeschickt ist Ja und nein. Um mal eine Bonmot zu gebrauchen.. Meier war auch ein scheues Reh.. nicht körperlich aber zumindest verbal. Der hat nie was gesagt. Mittlerweile ist er ein Mann. das dauert ja mitunter seine Zeit, Kindsköpfe wie wir zwei werden diesen Aggregatszustand niemals erreichen zumindest nicht auf jedem Schlachtfeld:-).

    Was hat er denn schlimmes gesagt?

    Wenn überhaupt ist Zitat 1 problematisch.. nichtsdestotrotz ist das halt seine Sicht der Dinge. Und das kann man auch so sehen.

    Zitat 2 und 3 gehen für mich aus sportlicher Sicht in Ordnung.

    Sollte der Inhalt des Zitates 4 stimmen ist dies eigentlich kein Fehler von Meier

  212. Privilegien ggf. Stammplatz.

    Definition “problematisch” kann ich akzeptieren. Kindskopf ist total fies.

  213. Der Stammplatz ist kein Privileg sondern Ausdruck seiner sportlichen Leistungsfähigkeit. Meier nimmt ja kein Sonderrecht in Anspruch.

    Hat der Schaaf eigentlich Töchter?

  214. Also die Frage auf welchen Schlachtfeld das mit Aggregatzustand ” Mann sein” nicht erreicht wird , die find ich ja schon spannend…:-)

    Tut aber wahrscheinlich hier zur Diskussion nicht zur Sache, schad……

  215. ZITAT:

    Definition “problematisch” kann ich akzeptieren. Kindskopf ist total fies. “

    Er hätte Lehrerkindskopf sagen können.

  216. Schreiben? Lesen?

    Acta, non verba.

  217. ZITAT:

    ” Hat der Schaaf eigentlich Töchter? “

    Jep.

  218. ZITAT:

    “Schreiben? Lesen?

    Acta, non verba.”

    Lehrerkindskopf.

  219. ZITAT:

    ” Der Stammplatz ist kein Privileg sondern Ausdruck seiner sportlichen Leistungsfähigkeit. Meier nimmt ja kein Sonderrecht in Anspruch.

    Hat der Schaaf eigentlich Töchter? “

    Nur eine

    Aber leider hat ja Meier neuerdings einen Ehegattin und ich glaube nicht das dieselbe die Tochter vom Schaaf ist. Noch nicht mal ne Funkeltochter hat er sich abgegriffen., tssss

  220. ich stelle den wahrheitsgehalt des artikels und die vermeintlichen aussagen meiers grundsätzlich in frage

    das ist so typischer bildzeitungsjournalismus

    und hinter her ist kein wort wahr

    auflage ist gemacht

    der beissreflex der beiden lager funktioniert prächtig

    nächstes thema

  221. Naheinstellungen und Super-Zeitlupen sind technisch gesehen tolle Dinge.

    Ob es aber ein Interesse daran gibt, das Verhalten von Pickeln unter den Armen von Kugelstoßerinnen mit klassischer- und mit Dreh-Technick vergleichend studieren zu können, das ist etwas ganz Anderes.

  222. ZITAT:

    ” ich stelle den wahrheitsgehalt des artikels und die vermeintlichen aussagen meiers grundsätzlich in frage

    das ist so typischer bildzeitungsjournalismus

    und hinter her ist kein wort wahr

    auflage ist gemacht

    der beissreflex der beiden lager funktioniert prächtig

    nächstes thema “

    Nicht dein ernst, oder? Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die?

  223. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ich stelle den wahrheitsgehalt des artikels und die vermeintlichen aussagen meiers grundsätzlich in frage

    das ist so typischer bildzeitungsjournalismus

    und hinter her ist kein wort wahr

    auflage ist gemacht

    der beissreflex der beiden lager funktioniert prächtig

    nächstes thema “

    Nicht dein ernst, oder? Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die? “

    ja

  224. Freiburg mit MOK in der Startelf. Wirklich leicht scheinen sie es sich in Trier auch nicht zu machen, aber natürlich ein Muster ohne Wert.

  225. Spannend wird sein, ob Schaaf wegen der Meier-Äußerungen nun eingeschnappt reagiert und weiter auf Inui setze oder er sich rein objektiv in Kürze gegen Inui und für Meier entscheiden wird.

    Das Spiel gestern zeigte:

    – Meier trifft weiterhin und Tore sind unverzichtbar

    – Aigner ist der einzige ernstzunehmende Kandidat auf dem rechten Flügel

    – Inui ist und bleibt Inui

    – Der Abgang von Jung tut weh. Wie schlecht muss eigentlich der Chandler sein, wenn Iggy ihm vorgezogen wird?

    – Seferovic könnte Joselu ersetzen

  226. ZITAT:

    Nicht dein ernst, oder? Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die? “

    ja “

    Meine Fresse. Tut sie natürlich nicht. Warum auch? Kannst du dir vorstellen was passieren würde, würde die Zeitung sich so etwas ausdenken? Ach, was diskutiere ich eigentlich?

  227. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Nicht dein ernst, oder? Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die? “

    ja “

    Meine Fresse. Tut sie natürlich nicht. Warum auch? Kannst du dir vorstellen was passieren würde, würde die Zeitung sich so etwas ausdenken? Ach, was diskutiere ich eigentlich? “

    das ist nicht dein ernst, oder ?

  228. Doch, das ist mein ernst. Absolut. Natürlich erfindet die fnp diese als Zitate gekennzeichneten Aussagen nicht. Würde mich interessieren, wie du auf diese Idee kommst.

  229. du willst also ernsthaft behaupten das im boulevardjournalismus nichts erfunden wird.

    und da möchte ich die zeitung mir den großen buchstaben gerne als flagschiff anführen.

  230. ZITAT:

    ” ZITAT:

    Nicht dein ernst, oder? Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die? “

    ja “

    Meine Fresse. Tut sie natürlich nicht. Warum auch? Kannst du dir vorstellen was passieren würde, würde die Zeitung sich so etwas ausdenken? Ach, was diskutiere ich eigentlich? “

    Ich wollte auch schon was auf diesen Beitrag schreiben und habs unterlassen

    Nur noch mal so am Rande, einen reginale Zeitung wie die Fnp würde sich mit Falschzitaten derart in die Nesselns setzten. Was sollte da für ein Interesse dahinter stecken? Erklärs mir 229?

    Diese Mentalität wenn einem selbst was nicht in den Kram passt, oder ins selbsterschaffene Weltbild und dann ganz schnell mal immer die Presse der Lüge zu bezichtigen kotz mich allmählich an. Ist nicht das erste mal das ich das lese

  231. wer hat den artikel eigentlich geschrieben ?

    ich kann keinen autor ausmachen. du etwa ?

  232. ZITAT:

    ” du willst also ernsthaft behaupten das im boulevardjournalismus nichts erfunden wird.”

    Irgendwie rede ich heute chinesisch. Wo habe ich das gesagt? Es ging um die Zitate in der fnp von Meier. Davon war doch die Rede. Und ich sage, im Gegensatz zu dir, dass die – natürlich – nicht erfunden sind. Dass was du behauptest, habe ich nicht gesagt. Und nicht geschrieben.

  233. Nur noch mal so am Rande, einen reginale Zeitung wie die Fnp würde sich mit Falschzitaten derart in die Nesselns setzten. Was sollte da für ein Interesse dahinter stecken? Erklärs mir 229?

    das ist erstens falsch. und zweitens birngt es auflage.

  234. ZITAT:

    ” Nur noch mal so am Rande, einen reginale Zeitung wie die Fnp würde sich mit Falschzitaten derart in die Nesselns setzten. Was sollte da für ein Interesse dahinter stecken? Erklärs mir 229?

    das ist erstens falsch. und zweitens birngt es auflage. “

    Was bitte ist falsch?

    Ich erwarte jetzt eine wohlüberlegte Antwort

  235. ZITAT:

    ” wer hat den artikel eigentlich geschrieben ?

    ich kann keinen autor ausmachen. du etwa ? “

    Nein. Kann ich nicht. Was tut das zur Sache? Die Zitate sind trotzdem nicht erfunden.

  236. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” du willst also ernsthaft behaupten das im boulevardjournalismus nichts erfunden wird.”

    Irgendwie rede ich heute chinesisch. Wo habe ich das gesagt? Es ging um die Zitate in der fnp von Meier. Davon war doch die Rede. Und ich sage, im Gegensatz zu dir, dass die – natürlich – nicht erfunden sind. Dass was du behauptest, habe ich nicht gesagt. Und nicht geschrieben. “

    und ich behaupte das sie erfunden sind. wiederlege mich. frag doch mal den autor wenn du kannst.

    oder besser noch meier.

    warum hat die fnp das zudem noch exklusiv ?

    boulevard ist ein spiel der gegenseitigen abhängigkeiten wie du weißt.

    das gehört zum geschäft.

    das ist übermorgen dann auch wieder vergessen.

  237. ZITAT:

    ” du willst also ernsthaft behaupten das im boulevardjournalismus nichts erfunden wird.

    und da möchte ich die zeitung mir den großen buchstaben gerne als flagschiff anführen. “

    Die FNP ist aber keine Boulevardzeitung.

    Im übrigen.. wenn die Presse per se lügt.. vor allem dann wenn sie einem nicht nach dem Munde schreibt.. was macht man dann? Das Lesen einstellen? Es kann doch nicht sein, dass jede unliebsame Wahrheit ins Reich der Phantasie verschoben wird.

    Warum sollte die FNP sich denn so etwas ausdenken? Ich bin absolut sicher.. dadurch würde nicht mal die Auflage oder die Klickzahl gesteigert.

  238. Die Zitate sind trotzdem nicht erfunden. “

    woher weißt du das ?

  239. Warum sollte die FNP sich denn so etwas ausdenken? Ich bin absolut sicher.. dadurch würde nicht mal die Auflage oder die Klickzahl gesteigert. “

    als tagesthema hat es hier schon gereicht

  240. Um weiteren fehldefinitionsbedingten Mißverständnissen vorzugreifen, möchte ich darauf verweisen,

    daß Schafstöchter keine Zicken sind.

  241. Ausgedacht… Nee, es hat echt keinen zweck. Leut denken das, was sie denken wollen. Das eigene Weltbild will schließlich gewahrt werden.

    Norbert Blüm sagte auch nie, dass die Rente sicher seien. Alles ausgedacht von den bösen Medien.

  242. ZITAT:

    ” Um weiteren fehldefinitionsbedingten Mißverständnissen vorzugreifen, möchte ich darauf verweisen,

    daß Schafstöchter keine Zicken sind. “

    Sodom und Gomera!

  243. ZITAT:

    ” Die Zitate sind trotzdem nicht erfunden. “

    woher weißt du das ? “

    Wenns Stefan nicht weiß dann wüßte ich nicht wer sonst. Und erklärt hat er es dir auch.

  244. “und ich behaupte das sie erfunden sind. wiederlege mich. frag doch mal den autor wenn du kannst.

    oder besser noch meier.

    warum hat die fnp das zudem noch exklusiv ?”

    Hat sie nicht. Nur weil noch nicht alles im Netz steht, ist es noch lange nicht exklusiv. Es ist schon unglaublich, dass du mich aufforderst, deine Unterstellung zu widerlegen. Müsstest du sie nicht eher beweisen? Die FNP ist eine Lokal bzw. Regionalzeitung, kein Boulevard. Und selbst der ist sehr vorsichtig im Umgang mit Zitaten. Aus Gründen.

  245. ZITAT:

    ” Warum sollte die FNP sich denn so etwas ausdenken? Ich bin absolut sicher.. dadurch würde nicht mal die Auflage oder die Klickzahl gesteigert. “

    als tagesthema hat es hier schon gereicht “

    Das ist jetzt Satire, die ich nicht verstehe, oder? Sagt mir, dass das nicht wahr ist.

  246. Ausdenken bringt Auflage? Das Gegenteil ist der Fall: Falschmeldungen schaden massiv. Kann man sich gar nicht erlauben.

  247. Was bitte ist falsch?

    Ich erwarte jetzt eine wohlüberlegte Antwort “

    warum setzt sich die fnp damit in die nesseln ?

    wer hat den artikel überhaupt geschrieben ?

    und wie schon erwähnt. das gehört zum geschäft.

    übermorgen redet da keine sau mehr drüber.

  248. ZITAT:
    ” Die Zitate sind trotzdem nicht erfunden. “

    woher weißt du das ? “

    Ah, offenbar ein Blogger aus Moskau! Oder Peking?!

  249. ZITAT:

    ” Ausdenken bringt Auflage? Das Gegenteil ist der Fall: Falschmeldungen schaden massiv. Kann man sich gar nicht erlauben. “

    das ist das geschäftsmodell mit der die bild zeitung auflage macht.

  250. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Die Zitate sind trotzdem nicht erfunden. “

    woher weißt du das ? “

    Ah, offenbar ein Blogger aus Moskau! Oder Peking?! “

    Genau das lag mir auch schon auf der Zunge:-)

  251. ZITAT:

    das ist das geschäftsmodell mit der die bild zeitung auflage macht. “

    Mit gefälschten Zitaten? Hast du da ein paar Belege?

  252. ZITAT:

    ” Warum sollte die FNP sich denn so etwas ausdenken? Ich bin absolut sicher.. dadurch würde nicht mal die Auflage oder die Klickzahl gesteigert. “

    als tagesthema hat es hier schon gereicht “

    Und das steigert die Auflage der FNP? weil sich auf dem Rundschaublog die Leut unterhalten… dappt der Opa in Unterliederbach zum Kiosk und sagt.. DAS Muss ich jetzt lesen.. Hm.. ok.:-)

  253. es steht in der zeitung. fakt

    es steht im netz. fakt.

    es läuft in der glotze. fakt.

    ihr seid echt lustig

  254. Warum füttert ihr den Troll denn immer weiter? Es ist doch offensichtlich dass er seine Meinung hat und sich durch nichts und niemanden davon abbringen lässt. Geschweige denn durch Argumente.

  255. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Ausdenken bringt Auflage? Das Gegenteil ist der Fall: Falschmeldungen schaden massiv. Kann man sich gar nicht erlauben. “

    das ist das geschäftsmodell mit der die bild zeitung auflage macht. “

    Erstens kann sich die Bild auch nicht alles erlauben was du dir so in deinem hellem Köpchen vorstellst. Deswegen benutzen sie auch wahnsinnig gern Satzzeichen.

    Zweitens reden wir nicht von der Bild, sondern von einer regionalen zeitung, die ganz bestimmt kein Interesse hat das sie a: eine Rechtsabteilung am Hals hat und b: öffentlich mit Falschzitaten ins Gespräch kommt.

  256. ZITAT:

    ” es steht in der zeitung. fakt

    es steht im netz. fakt.

    es läuft in der glotze. fakt.

    ihr seid echt lustig “

    Ok. Ich versuche jetzt seit einiger Zeit ernsthaft mit dir zu reden. Ich bin ein Idiot.

  257. shitstorm anyone ?

  258. ” ” Es ging um die Zitate in der fnp von Meier. “

    und ich behaupte das sie erfunden sind. “

    @ Stefan: Warum lässt du dich auf eine derartig lächerliche Diskussion überhaupt ein?? Wenn’s um deine Verantwortung als blog-watz geht – kurz und bündig gelö… äh, editiert, diese verleumderischen Stellen. Basta.

  259. Und das steigert die Auflage der FNP? weil sich auf dem Rundschaublog die Leut unterhalten… dappt der Opa in Unterliederbach zum Kiosk und sagt.. DAS Muss ich jetzt lesen.. Hm.. ok.:-) “

    wenn das thema hier als aufreger reicht tut es das auch am kiosk und selbstverständlich auch bei der fnp.

  260. langsam wirds grotesk, der schaaf hat doch m.wissens nie und an keiner stelle gesagt daß er inui meier vorziehen würde oder inui einen stammplatz garantieren und/oder meier keinen.

    schaaf hat bisher nur (vernünftigerweise) immer gesagt daß alle spieler wichtig sind – normales trainer 1 x 1.

    und daß so viele klagen und fürchten daß meier jetzt keine rolle mehr spielen würde ohne daß auch nur eine einzige minute eines punktspiels absolviert wurde ist schlicht hysterisch.

    meier hatte auch noch seine bekannten knieprobleme und schaaf hat ihn trotzdem gestern in einer entscheidenden phase gebracht, schaaf hat ausserdem den unter veh total verbrannten inui dankenswerterweise wieder zu altform mit seinen bekannten stärken und schwächen zurückgebracht, wo ist denn eigentlich das problem?

    wegen der meieräusserung in der fnp vermute ich fast daß der gute alex sich von der presse auf die palme jagen liess. auch der skytyp hat gestern nach dem spiel ins selbe horn gestossen und meier gefragt:” glauben sie daß eintracht frankfurt ohne meier funktionieren kann?”

    da hat er noch geantwortet: ” da denke ich mir etwas dazu, aber ich sag es nicht”, wahrscheinlich hat der fnp´ler das fass zum überlaufen gebracht. boccia hat total recht, es sollten bei dem thema mal a l l e (einschließlich blog) vom gas gehen.

  261. ZITAT:

    @ Stefan: Warum lässt du dich auf eine derartig lächerliche Diskussion überhaupt ein?? Wenn’s um deine Verantwortung als blog-watz geht – kurz und bündig gelö… äh, editiert, diese verleumderischen Stellen. Basta. “

    Weil ich ein Idiot bin. Und manche Sachen lass ich stehen, weil sie einiges sehr schön dokumentieren. Aber im Prinzip, weil ich’s wirklich nicht besser verdient habe.

  262. ZITAT:

    ” shitstorm anyone ? “

    Nee, Kapitulation vor Ignoranz und Vernageltheit

    Und da habe ich noch schöne Wörter benutzt. Mir würden da ganz andere einfallen. Lässt meine gute Erziehung aber nicht zu

  263. ZITAT:

    ” ” ” Es ging um die Zitate in der fnp von Meier. “

    und ich behaupte das sie erfunden sind. “

    @ Stefan: Warum lässt du dich auf eine derartig lächerliche Diskussion überhaupt ein?? Wenn’s um deine Verantwortung als blog-watz geht – kurz und bündig gelö… äh, editiert, diese verleumderischen Stellen. Basta. “

    Oh nein, das darf jeder gern lesen. Vielleicht hats ja einen Lerneffekt

  264. Ok. Ich versuche jetzt seit einiger Zeit ernsthaft mit dir zu reden. Ich bin ein Idiot. “

    ich auch. und ich habe eine andere meinung als du.

    du bringst genauso wenig belege wie ich. der beissreflex ist hier derart hoch das man nichts in frage stellen darf ? warum ?

    und btw. natürlich ist fußball boulevard/unterhaltung. und zwar in jeder zeitung.

    ich finde das auch auch nicht außergwöhnlich.

    die mechanismen sind immer die selben und funktionieren auch immer gleich.

    wie gesagt das gehört zum geschäft.

  265. und petra, deine aggresssion mir gegenüber verstehe ich nicht.

    ich habe hier meine meinung kundgetan.

    die ist durchaus medienkritisch.

    wie gesagt. fragen wir doch den autor. oder meier.

  266. Alter, du hast keine Ahnung von dem Geschäft, willst aber einem, der in der Branche arbeitet erklären, wie die Dinge laufen? Gehts noch? Erklärst du dem Bäcker auch, wie das Brötchen backen funktioniert?

  267. @271 Du kannst aber davon ausgehen, dass Stefan das Geschäft einigermaßen kennt. Wörtliche Zitate sind ein Tabuthema. Die erfindet niemand einfach so. Im Interview jemand etwas in den Mund legen, Zitate kürzen usw. gibt es bestimmt. Ob es das bei der FNP gibt weiss ich nicht.

  268. vicequestore patta

    Fordere hiermit die sofortige Aquise von Christopher Bieber von Würzburger Kickers.

    Sollen Sie nicht immer billiger und besser sein….?

    Abgesehen davon: Hässliche Diskussion hier….

  269. ZITAT:

    ” Alter, du hast keine Ahnung von dem Geschäft, willst aber einem, der in der Branche arbeitet erklären, wie die Dinge laufen? Gehts noch? Erklärst du dem Bäcker auch, wie das Brötchen backen funktioniert? “

    woher weißt du das ?

  270. @gammaray7

    Lies mal die 251 und versuche sie zu verstehen. Nur weil sonntags nicht alles frei im Netz steht, ist es nicht gelogen oder exklusiv. Exklusiv schon gar nicht

    http://www.hr-online.de/websit.....t_52715039

  271. Ich finde du solltes in Zeitungsgeschäft einsteigen. lieber gammaray7. In dein eigenes von dir vorgebenem natürlich. Deine “Meinung” prädestiniert dich gerade zu. Während du aufgezählte Fakten gut ignorieren kannst.

    Möglicherweise bist du aber auch noch sehr jung. Dann gesteh ich dir einen gewissen Lerneffekt zu. Kann man tatsächlich machen, indem man sich kundig macht. Meinungen kann man haben, aber an Fakten kommt man nicht vorbei. Und hier sind dir genug Fakten aufgezählt worden.

  272. Wörtliche Zitate sind ein Tabuthema. Die erfindet niemand einfach so. Im Interview jemand etwas in den Mund legen, Zitate kürzen usw. gibt es bestimmt. Ob es das bei der FNP gibt weiss ich nicht. “

    und genau das bestreite ich.

    dafür gibt es genügend belege und gerichtsurteile in denen genau das gegenteil festegestellt wurde.

  273. ZITAT:

    ” Ich finde du solltes in Zeitungsgeschäft einsteigen. lieber gammaray7. In dein eigenes von dir vorgebenem natürlich. Deine “Meinung” prädestiniert dich gerade zu. Während du aufgezählte Fakten gut ignorieren kannst.

    Möglicherweise bist du aber auch noch sehr jung. Dann gesteh ich dir einen gewissen Lerneffekt zu. Kann man tatsächlich machen, indem man sich kundig macht. Meinungen kann man haben, aber an Fakten kommt man nicht vorbei. Und hier sind dir genug Fakten aufgezählt worden. “

    welche fakten ?

    das es in der fnp steht ?

  274. ZITAT:

    ” @gammaray7

    Lies mal die 251 und versuche sie zu verstehen. Nur weil sonntags nicht alles frei im Netz steht, ist es nicht gelogen oder exklusiv. Exklusiv schon gar nicht

    http://www.hr-online.de/websit.....t_52715039

    strike. schiff versenkt würde ich sagen.

  275. Ein Geisterfahrer? Hunderte!

    Die dt. Presse wird doch schon lange von lingsgrünen Homofaschisten manipuliert! Jetzt wacht endlich auf hier.
    ;-)

  276. Da für mich, im Gegensatz zu manch anderem hier, Fußball keine Glaubensangelegenheit ist, die zuweilen religiöse Züge annimmt und ich die FNP darüber hinaus für eine Zeitung halte, die üblicherweise seriösen Journalismus betreibt, gehe ich davon aus, dass die veröffentlichen Meier-Zitate der Wahrheit entsprechen.

    Demnach würde ich sagen, dass dem AM14 das ständige Gerede vom „Fußballgott” (sowieso ein, in meinen Augen und in diesem Zusammenhang, dämlicher Titel, wenn er denn ernst gemein ist) ein wenig zu Kopf gestiegen ist. Er täte gut daran, sich zurückzunehmen und erst mal abzuwarten, wie die nächsten Spiele laufen.

  277. ZITAT:

    ” @gammaray7

    Lies mal die 251 und versuche sie zu verstehen. Nur weil sonntags nicht alles frei im Netz steht, ist es nicht gelogen oder exklusiv. Exklusiv schon gar nicht

    http://www.hr-online.de/websit.....t_52715039

    Tolle Videomontage ;)

  278. ZITAT:

    “Demnach würde ich sagen, dass dem AM14 das ständige Gerede vom „Fußballgott” (sowieso ein, in meinen Augen und in diesem Zusammenhang, dämlicher Titel, wenn er denn ernst gemein ist) ein wenig zu Kopf gestiegen ist. Er täte gut daran, sich zurückzunehmen und erst mal abzuwarten, wie die nächsten Spiele laufen. “

    Schau Dir mal das oben verlinkte Videointerview beim HR an und überlege, ob Du die Einschätzung aufrecht erhalten willst.

  279. ZITAT:

    “Tolle Videomontage ;) “

    Von denen, die auch die Kornkreise machen.

  280. “” @ Stefan: Warum lässt du dich auf eine derartig lächerliche Diskussion überhaupt ein?? “

    Weil ich ein Idiot bin. … Aber im Prinzip, weil ich’s wirklich nicht besser verdient habe. “

    Geh nicht zu hart mit dir ins Gericht.

    Allerdings hätte dir doch nach

    ” ” Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die? “

    ja “

    klar sein müssen, dass da keine vernünftige Diskussion zu erwarten ist.

    Spätestens.

    Schätze mal, du standest noch unter dem Eindruck von “langer vernörgelter Beitrag” und “Weltuntergangsstimmung”.

  281. ZITAT:

    ” “” @ Stefan: Warum lässt du dich auf eine derartig lächerliche Diskussion überhaupt ein?? “

    Weil ich ein Idiot bin. … Aber im Prinzip, weil ich’s wirklich nicht besser verdient habe. “

    Geh nicht zu hart mit dir ins Gericht.

    Allerdings hätte dir doch nach

    ” ” Das sind Zitate. Du meinst die fnp erfindet die? “

    ja “

    klar sein müssen, dass da keine vernünftige Diskussion zu erwarten ist.

    Spätestens.

    Schätze mal, du standest noch unter dem Eindruck von “langer vernörgelter Beitrag” und “Weltuntergangsstimmung”. “

    Ich sagte doch ich bin ein Idiot. Und du lieferst den Beleg. ;)

  282. das tolle ist – wer jetzt drauf wartet, dass da ein “oh, ich habe wohl mist erzählt, sorry” käme, kann lange warten. eher kommt ein “aber ich hab trotzdem recht” – oder halt gar nichts.

  283. ” Ich sagte doch ich bin ein Idiot. Und du lieferst den Beleg. ;) “

    Sorry… … ;)

  284. ZITAT:

    ” ” Ich sagte doch ich bin ein Idiot. Und du lieferst den Beleg. ;) “

    Sorry… … ;) “

    Weißt du was das Schlimme ist? Ich mach das auch noch in meiner Freizeit. Idiot dürfte untertrieben sein.

  285. in der sache muss ich wohl buße tun.

    klang für mich wie ein gestreutes gerücht um auflage zu machen.

    bei meiner generellen medienschelte bleibe ich. das ist geschäft.

    und bei wem sollte ich mich dafür entschuldigen ?

  286. ZITAT:

    ” und petra, deine aggresssion mir gegenüber verstehe ich nicht.

    ich habe hier meine meinung kundgetan.

    die ist durchaus medienkritisch.

    wie gesagt. fragen wir doch den autor. oder meier. “

    Werter gammaray7:

    Nach meiner Einschätzung hast Du Dich ziemlich tief in die shice geritten. Gegen eine medienkritische Einstellung ist ja für sich betrachtet nichts einzuwenden. Aber Dein Vorwurf, dass die FNP die Meier-Zitate erfunden habe, ist leider keine Meinungsäußerung, sondern eine Tatsachenbehauptung, die dem Beweis zugänglich ist. Ist die Tatsachenbehauptung falsch, kann das den Straftatbestand der “Üblen Nachrede” erfüllen, wenn die falsche Behauptung einen anderen in der öffentlichen Wahrnehmung herabzuwürdigen geeignet ist (Vorwurf des unseriösen Journalismus?!). In Ansehung dessen solltest Du dir reiflich überlegen, ob Du Deinen Vorwurf aufrecht erhalten willst. Kleiner Hinweis: Wenn die Tat öffentlich begangen wird, wirkt sich das straferhöhend aus. Denke nochmal nach, korrigiere Dich ggf. und sei froh, wenn Du keine unerfreuliche Post bekommst.

  287. Die Tendenz von kritisch hinterfragen bis zu überhaupt nix mehr glauben, nimmt bei den Jüngeren dramatisch zu. Schuld daran ist unsere geschätzte Politikerkaste, die sich noch wundert.
    Das dieser, ich nenns hier mal “gammary-Effekt” bisher im Blog nicht häufiger durchschlägt, liegt am unrepräsentativen Alterschnitt (Blog-Greise).

  288. Leider ist der 293 zuzustimmen. Ich hätte es wirklich streng genommen löschen müssen.

  289. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” und petra, deine aggresssion mir gegenüber verstehe ich nicht.

    ich habe hier meine meinung kundgetan.

    die ist durchaus medienkritisch.

    wie gesagt. fragen wir doch den autor. oder meier. “

    Werter gammaray7:

    Nach meiner Einschätzung hast Du Dich ziemlich tief in die shice geritten. Gegen eine medienkritische Einstellung ist ja für sich betrachtet nichts einzuwenden. Aber Dein Vorwurf, dass die FNP die Meier-Zitate erfunden habe, ist leider keine Meinungsäußerung, sondern eine Tatsachenbehauptung, die dem Beweis zugänglich ist. Ist die Tatsachenbehauptung falsch, kann das den Straftatbestand der “Üblen Nachrede” erfüllen, wenn die falsche Behauptung einen anderen in der öffentlichen Wahrnehmung herabzuwürdigen geeignet ist (Vorwurf des unseriösen Journalismus?!). In Ansehung dessen solltest Du dir reiflich überlegen, ob Du Deinen Vorwurf aufrecht erhalten willst. Kleiner Hinweis: Wenn die Tat öffentlich begangen wird, wirkt sich das straferhöhend aus. Denke nochmal nach, korrigiere Dich ggf. und sei froh, wenn Du keine unerfreuliche Post bekommst. “

    zum glück sind hier annwälte

  290. @294

    Da ist was dran

  291. ” Leider ist der 293 zuzustimmen. Ich hätte es wirklich streng genommen löschen müssen. “

    Ich schreib’ jetzt nicht: Meine Rede… ;)

  292. ZITAT:

    ” ZITAT:

    “Demnach würde ich sagen, dass dem AM14 das ständige Gerede vom „Fußballgott” (sowieso ein, in meinen Augen und in diesem Zusammenhang, dämlicher Titel, wenn er denn ernst gemein ist) ein wenig zu Kopf gestiegen ist. Er täte gut daran, sich zurückzunehmen und erst mal abzuwarten, wie die nächsten Spiele laufen. “

    Schau Dir mal das oben verlinkte Videointerview beim HR an und überlege, ob Du die Einschätzung aufrecht erhalten willst. “

    In der Tat ist im Video ein Meier zu sehen und zu hören, wie man ihn kennt. Und auf den ersten Blick, passt das auch nicht so recht zu den zitierten Aussagen in der FNP. Allerdings gibt auch der HR im Text die Äußerungen Meiers genauso wieder, wie die Zeitung es getan hat. Außerdem ist AM14 nach zehn Jahren als Profi bei der Eintracht auch ein Profi im Umgang mit den Medien und hat das möglicherweise auch erst gesagt, nachdem die Mikros ausgeschaltet waren.

  293. @293
    Auf Kunden(Mandanten)fang?

  294. ZITAT:

    ” Die Tendenz von kritisch hinterfragen bis zu überhaupt nix mehr glauben, nimmt bei den Jüngeren dramatisch zu. Schuld daran ist unsere geschätzte Politikerkaste, die sich noch wundert.

    Das dieser, ich nenns hier mal “gammary-Effekt” bisher im Blog nicht häufiger durchschlägt, liegt am unrepräsentativen Alterschnitt (Blog-Greise). “

    Stimme dir zu. Betrifft noch andere Bereiche. Kritisch hinterfragen ist eigentlich einen gute Eigenschaft. Aber alles in Frage zu stellen ist einen ungute Entwicklung. Und irgendwo hat dieses Mißtrauen natürlich seinen Ursache.

  295. während ihr hier die zeit mit der diskussion vertrödelt ob die erde eine scheibe ist beobachte ich schon unsern nächsten gegner, (trier vs freiburg 0:2) – fazit von der individuellen klasse her: (leider) ziemlich auf augenhöhe, in punkto eingespieltsein sind die freiburger gefühlt schon ein bisschen weiter, der ball läuft net schlecht bei denen, wird wohl ein 50:50 spiel nächste woche, (wenn der f-gott nicht endlich wieder bessere laune kriegt)

  296. Frage:
    War das jetzt ein guter Wumms oder ned? ;-)

  297. 302:

    Woher willst du eigentlich wissen das es 0:2 steht, du Naivling…

  298. vicequestore patta

    “zum Glück sind hier Annwälte”

    und die wohnen vermutlich alle in Annweiler, oder was?

    Interessanter als die …äh…Ansichten von Gammaray 7 zu diskutieren wäre jetzt doch, sich mit der Frage zu beschäftigen, ob Stefan im Eingangsbeitrag einfach mal Recht hatte, oder ob seine latente depressive Verstimmung durchgeschlagen hat. Ich kann mir janz unn jar nisch vorstellen, dass Eintracht gegen Freiburg nächste Woche den gleichen Stiefel spielt. Finde viel mehr, sie haben sich diesmal der Aufgabe angemessen verhalten und nächste Woche sehen wir ein ganz anderes Spiel.

  299. “Außerdem ist AM14 nach zehn Jahren als Profi bei der Eintracht auch ein Profi im Umgang mit den Medien und hat das möglicherweise auch erst gesagt, nachdem die Mikros ausgeschaltet waren.”

    Dann würde es nicht als Zitat in den Medien stehen. Sowas kommt vor, wird dann aber im Giftschrank verschlossen und fließt maximal subtil in einen Artikel ein. Wenn etwas explizit zitiert wird, dann hat der Zitierte es gesagt als er sich der Situation bewusst war.

  300. vicequestore patta

    Christopher Bieber!

    Yeahhh!

  301. ZITAT:

    Interessanter als die …äh…Ansichten von Gammaray 7 zu diskutieren wäre jetzt doch, sich mit der Frage zu beschäftigen, ob Stefan im Eingangsbeitrag einfach mal Recht hatte, oder ob seine latente depressive Verstimmung durchgeschlagen hat. Ich kann mir janz unn jar nisch vorstellen, dass Eintracht gegen Freiburg nächste Woche den gleichen Stiefel spielt. Finde viel mehr, sie haben sich diesmal der Aufgabe angemessen verhalten und nächste Woche sehen wir ein ganz anderes Spiel. “

    Ich schreib doch gar nix zu Freiburg. Ich schreibe sogar irgendwo in den Kommentaren, dass ich nix zu Freiburg schreibe, weil ich die mal gar nicht einschätzen kann. Ich schreibe zur Leistung einiger Spieler – und wie ich deren Entwicklungsmöglichkeiten generell einschätze. Unabhängig von Freiburg.

  302. Bei wem du dich entschuldigen solltest? Man könnte ja ruckzuck ne Mail an die Sportredaktionen schicken, wenn einem Buße so ernst wäre wie Schelte. Du wirst es ziemlich sicher nicht glauben, weil du wohl sowieso nur glaubst was du gesehen und gedeutet haben willst, aber hinter einem Zeitungsartikel stehen Menschen, keine emotionslosen Roboter, denen man einfach mal so in die Eier treten darf.

  303. vicequestore patta

    @Stefan:

    Wie kannst Du die Leistungen dieser Spieler einschätzen, wenn das Niveau des Eingespieltseins noch suboptimal ist und diese Spieler aus der unterbewussten Wahrnehmung “diese 4.-Liga-Nulpen müssen wir wechhaun” nur vielleicht 75 % Leistung bringen? Stichwort trabender Lanig….

    Wegen Beitrag 306: Wenn ein Spieler so zitiert wird wie der FG, fragt Ihr dann im Interview explizit: “Darf ich das so zitieren?” ?

  304. Naja, der “Post von Wagner” ist zwar kein emotionsloser Roboter, aber ein grosses…

  305. Oirobbaboogaal!!

  306. ZITAT:

    ” Oirobbaboogaal!! “

    Wars dir mal danach?:-)

    I like!

  307. ZITAT:

    ” Frage:

    War das jetzt ein guter Wumms oder ned? ;-) “

    Ein guter Wumms.

    Am Rande: War allerdings nicht auf Mandantenfang, nicht meine Spielwiese, manches gibt’s halt einfach so mal gratis…-). Ich hab da nur ein paar wenige verstreute Reste in meinem Hirn aus der schon länger zurückliegenden Studienzeit zusammengekratzt, um gammaray7 ein wenig den Wind aus den Segeln zu nehmen. Konnt’s nicht mehr ertragen….-

  308. ZITAT:

    ” @Stefan:

    Wie kannst Du die Leistungen dieser Spieler einschätzen, wenn das Niveau des Eingespieltseins noch suboptimal ist und diese Spieler aus der unterbewussten Wahrnehmung “diese 4.-Liga-Nulpen müssen wir wechhaun” nur vielleicht 75 % Leistung bringen? Stichwort trabender Lanig….”

    Stichwort: reine Subjektivität. Bei den Spielern, die ich seit Jahren kenne auf Grund der Erfahrung, bei denen, die ich nicht kenne, aus dem Bauch raus. Deshalb habe ich auch kein Problem, wenn jemand schreibt dass er das völlig anders sieht. Im Gegensatz zu denen, die mir Weltuntergangsstimmung unterstellen, weil sie offensichtlich nicht gelesen haben.

    “Wegen Beitrag 306: Wenn ein Spieler so zitiert wird wie der FG, fragt Ihr dann im Interview explizit: “Darf ich das so zitieren?” ? “

    Nein. Wenn man mit einem Block oder einem Aufnahmegerät vor ihm steht (zum Beispiel nach dem Spiel in der Mixed-Zone, und ich gehe davon aus, dass die Äußerungen dort gefallen sind, denn sonst kommt man am Spieltag nicht mit dem Spieler in Kontakt) wird das nicht gefragt. Wenn er das im lockeren Gespräch sagt, dann ja. Ein offizielles Interview läuft wiederum anders.

  309. vicequestore patta

    @315: Danke für die Auskunft Stefan. Hab jahrelang als freier Mitarbeiter in einer lokalen Sportredaktion mitgearbeitet. Da kannte man seine Ansprechpartner und wusste, wie man sie zu zitieren hatte. Mikro war sowieso nie dabei. Mit Profis müssen natürlich andere Regeln gelten….

  310. @314
    Danke, war nämlich (unbeabsichtigt) mein Erster. :)

  311. vicequestore patta

    @315 again: ” Hofft darauf, das es zwei Schlechtere gibt und das traditionell einer dabei ist, mit dem man jetzt nicht rechnet”.

    Das hat Weltuntergangs-Stimmungs-Mief…aber vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein :-)

  312. hab grade besuch

    stehe aber bei zeiten gerne der diskussion wieder zur verfügung

  313. ZITAT:

    ” @315 again: ” Hofft darauf, das es zwei Schlechtere gibt und das traditionell einer dabei ist, mit dem man jetzt nicht rechnet”.

    Das hat Weltuntergangs-Stimmungs-Mief…aber vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein :-) “

    Weltuntergang wäre eher: Gebt die Hoffnung auf, wir steigen ab. Man muss sich ja steigern können, gelle?

  314. Wunder bleiben aus? – Würzburg wirft Düsseldorf raus!!!

  315. vicequestore patta

    @320, Stefan: Schon kapiert. Bedankt. Schöner Abend noch!

  316. ZITAT:

    ” “Außerdem ist AM14 nach zehn Jahren als Profi bei der Eintracht auch ein Profi im Umgang mit den Medien und hat das möglicherweise auch erst gesagt, nachdem die Mikros ausgeschaltet waren.”

    Dann würde es nicht als Zitat in den Medien stehen. Sowas kommt vor, wird dann aber im Giftschrank verschlossen und fließt maximal subtil in einen Artikel ein. Wenn etwas explizit zitiert wird, dann hat der Zitierte es gesagt als er sich der Situation bewusst war. “

    Danke für die Aufklärung. Dann muss also umso mehr davon ausgegangen werden, dass er das ganz bewusst so gesagt hat. Und ich mutmaße mal weiterhin, dass dem Alex irgendwas zu Kopf gestiegen ist.

  317. ” Interessanter … wäre jetzt doch, sich mit der Frage zu beschäftigen, ob Stefan im Eingangsbeitrag einfach mal Recht hatte, oder ob seine latente depressive Verstimmung durchgeschlagen hat. “

    Ich meine, dass der Herr Krieger im Eingangsbeitrag einfach mal Recht hatte, obwohl seine latente depressive Verstimmung durchgeschlagen hat. Zur erbrachten Leistung der Spieler Lanig, Russ, Djakpa, Inui, Ignjovski und Valde fällt meine Einschätzung kaum anders aus. Zu deren generellen Entwicklungsmöglichkeiten äußere ich mich nicht.

    Bei Nelson Valdez hatte und habe ich die Hoffnung, dass er unter Schaaf zu grundlegenden Vollstreckerqualitäten zurück findet. Ob’s ein zweiter Frühling wird, weiß ich nicht.

    Ich erwarte keine Wunder, aber ich habe Vertrauen.

    Und gegen Freiburg nächste Woche sehen wir ein ganz anderes Spiel.

    Fakt !

  318. Jemand, der mit dem Gedanken spielt aus dem Leben zu scheiden, sollte nicht den Eingangsbeitrag lesen. Das ist doch Ok, oder?

  319. @ Stefan (188):

    Dein Eingangsbeitrag trifft zu. Trotzdem hatte ich mir nach einem Pokalsieg etwas mehr Erleichterung erhofft. Diese hast Du nicht gefühlt, wohl zu recht. Aber anscheinend hatten auch andere das Gefühl das der Eingangsbeitrag zu negativ war. Jedenfalls hab ich mich kurzerhand entschlossen mein “Genörgel” bzw. den Vorwurf an Dich zurückzuziehen, weil man eben nur das Schreiben soll was man auch so empfindet. Ich kann nicht erwarten ein “Hey weiter Schadenfreude besser als Andere” Beitrag zu Lesen wenn wir noch keinen einzigen Punkt in der Liga geholt haben. BIs dahin wird jeder seine eigene Erwartung haben und jeder mit den eigenen Empfindungen in die Saison gehen. Diese werden entweder bestätigt oder übertroffen oder unterboten. Der Pokalauftakt hat Deine Erwartungen bestätigt. Erhofft hatte ich mir aber mehr einen Beitrag der uns im Soll sieht. Das hätte ich aber auch weniger vorwurfsvoll formulieren sollen.

  320. Ich zitiere mal meinen Hund

    “Wau”:)))))

  321. ” Trotzdem hatte ich mir nach einem Pokalsieg etwas mehr Erleichterung erhofft”

    Ich hatte nie die Befürchtung gegen Berlin auszuscheiden. Deshalb hält sich die Erleichterung in Grenzen.

  322. ZITAT:

    ” Die 2. Halbzeit gestern Abend war absolut unterirdisch. Den vielen mitgereisten Fans gegenüber ein schlechter Scherz. “

    Denen hat es trotzdem gefallen – glaube mir ! Wie immer, ist das Spiel für 80% Nebensache.

  323. Seit meiner Kindheit Kickers Würzburg Fan. Gerade in der Sportschau den tollen Sieg gesehen. Meier hin, Meier her. Das ist mir erst mal total Wurst.

  324. ZITAT:

    ” Jemand, der mit dem Gedanken spielt aus dem Leben zu scheiden, sollte nicht den Eingangsbeitrag lesen. Das ist doch Ok, oder? “

    Wenn dieser Jemand ein Fan der Paderborner oder der Freiburger oder der Kölner etc. etc. ist, wird er recht schnell neuen Lebensmut aus dem Eingangsbeitrag schöpfen….- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (frei nach E. K.), auch wenn das von “Herrn Krieger” so nicht beabsichtigt gewesen mag.

    Im Ernst und wie es nicht nur im Eingangsbeitrag so ist: Der “Herr Krieger” schreibt was Fundiertes, nichts Blondiertes, ungeschminkt halt. Kann man so stehenlassen.

  325. ZITAT:

    ” speziell für’n Herrn Krieger…

    https://www.youtube.com/watch?.....OPyOak2_2w

    Danke, hab’s genossen, und mich selbst vor dem Spiegel auch ein wenig wiedererkannt…..

  326. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” speziell für’n Herrn Krieger…

    https://www.youtube.com/watch?.....OPyOak2_2w

    Danke, hab’s genossen, und mich selbst vor dem Spiegel auch ein wenig wiedererkannt….. “

    Das war ein Fehler WA

  327. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Jemand, der mit dem Gedanken spielt aus dem Leben zu scheiden, sollte nicht den Eingangsbeitrag lesen. Das ist doch Ok, oder? “

    Wenn dieser Jemand ein Fan der Paderborner oder der Freiburger oder der Kölner etc. etc. ist, wird er recht schnell neuen Lebensmut aus dem Eingangsbeitrag schöpfen….- Es gibt nichts Gutes, außer man tut es (frei nach E. K.), auch wenn das von “Herrn Krieger” so nicht beabsichtigt gewesen mag.

    Im Ernst und wie es nicht nur im Eingangsbeitrag so ist: Der “Herr Krieger” schreibt was Fundiertes, nichts Blondiertes, ungeschminkt halt. Kann man so stehenlassen. “

    Er neigt aber eher zu Moll.

  328. Also der Unmut vom Alex ist schon nachvollziehbar. Jahrelang unter den Trainern Funkel, Skibbe und Veh (soweit er verletzungsfrei war) immer gesetzt, ist es schlicht und ergreifend neu für ihn, dass ein neuer Trainer ihm erst mal die Bank zuweist. Noch dazu als Ersatzmann für den kleinen Japaner, der anderthalb Jahre nicht wirklich was gerissen hat. Er wird sich aber wohl oder übel damit anfreunden müssen, dass auch in Frankfurt ein Stammplatz nicht dauerhaft gepachtet werden kann.

    Der Artikel ist raus, andere Blätter werden auch draufspringen und kurzzeitig ist für reichlich Zündstoff gesorgt. Aber spätestens morgen wird sich die ganze Geschichte nach einem 4-Augen-Gepräch Schaaf/Meier garantiert in Wohlgefallen auflöst haben.

  329. Augsburg kassiert das 0:1 in Magdeburg.

    Ich schreibe das, ohne damit den Eingangsbeitrag inhaltlich relativieren zu können. Aber die Stimmung hält sich doch ein wenig auf. Wie das kommt? Hatte oben schon geschrieben, dass die Fuggerstädter diese Saison vermutlich abrutschen, ggf. auch bis in die Abstiegszone. Zwischenstand in MD daher kein Wunder…-)

  330. Ich schreib mal was zum Eingangsbeitrag, denn die hier veröffentlichte Kritik hätte ich schon oft so ähnlich schreiben können und ich gebe offen zu, dass ich den Stil des Schreibers nicht besonders mag und in diesen Beiträgen oft eine weinerliche Grundhaltung rüberkommt.

    Den heutigen Beitrag hatte ich dagegen nicht so empfunden.

    Zum einen weil ich mit der Beurteilung der einzelnen Spieler weitestgehend übereinstimme, aber auch weil am Ende “ausnahmsweise” so etwas wie ein optimistischer Ausblick besteht.

    Der größte Fehler und der Grund, warum man möglicherweise auch diesen Beitrag als zu pessimistisch betrachten kann, scheint mir folgender zu sein :

    Der Artikel zählt zwar recht sachlich und korrekt die Mängel der einzelnen Spieler auf, verpasst es aber den den nächsten logischen Gedankenschritt zu tun.

    Zum einen passt auch hier der Anspruch nicht. Wären wir nicht eine Mannschaft, die hier noch einige kleinere und ein paar größere Baustellen hätte, wären wir weit mehr als eine Mannschaft, die erst einmal schauen muss, dass sie genug Punkte sammelt.

    Die wirklich kritische Frage, die man hier stellen könnte, ist die, ob TS nicht auf eingen Positionen auf die falschen Kräfte baut, und ich meine nicht in erster Linie Meier. In meiner Analyse komme ich zu einem besseren Ergebnis, weil ich andere Spieler betrachte und der Vergleich fällt im Vergleich zum Vorjahr nicht negativ aus, wenn ich Rode und Schwegler an den erbrachten Leistungen messe und nicht an einem Ideal aus der Vergangenheit.

    Ich finde es dagegen zu früh sich vor dem ersten Spieltag auf Schaaf einzuschießen, doch wenn der mir noch lange Spieler wie Ignovski und Lanig vorsetzt, werde ich mich entweder über mich oder ihn wundern. Von Inui würde ich mich nur zu gerne überraschen lassen, doch auch hier überwiegen die Zweifel.

    Ich würde mich freuen, wenn hier häufiger Gastbeiträge zum aktuellen Spieltagsgeschehen zu lesen wären, um ein wenig mehr Vielfalt hineinzubringen.

  331. HSV, ZITAT:

    ” Augsburg kassiert das 0:1 in Magdeburg.

    Ich schreibe das, ohne damit den Eingangsbeitrag inhaltlich relativieren zu können. Aber die Stimmung hält sich doch ein wenig auf. Wie das kommt? Hatte oben schon geschrieben, dass die Fuggerstädter diese Saison vermutlich abrutschen, ggf. auch bis in die Abstiegszone. Zwischenstand in MD daher kein Wunder…-) “

    Sehe ich auch so. Ich glaube, dass es im Kampf gegen den Abstieg eine illustre Runde mit Augsburg, Bremen, Freiburg, HSV, 96, Köln, Mainz (ja auch die) und Paderborn geben wird.

  332. Und die SGE natürlich dabei.

  333. “Zum einen passt auch hier der Anspruch nicht. Wären wir nicht eine Mannschaft, die hier noch einige kleinere und ein paar größere Baustellen hätte, wären wir weit mehr als eine Mannschaft, die erst einmal schauen muss, dass sie genug Punkte sammelt.”

    Verstehe ich nicht, sorry.

    Und wer ein Contra schreiben will: gern. Her damit.

  334. bis auf Bayern, Dortmund, Schalke, Leverkusen, VW , Hopp und Gladbach werden alle anderen gg. den Abstieg kämpfen. Manche auch für.

  335. ZITAT:

    Sehe ich auch so. Ich glaube, dass es im Kampf gegen den Abstieg eine illustre Runde mit Augsburg, Bremen, Freiburg, HSV, 96, Köln, Mainz (ja auch die) und Paderborn geben wird. “

    Sage ich seit Wochen: alles ab Platz sieben/acht spielt gegen den Abstieg. Glaube ich wirklich. Mittelfeld wird es immer weniger geben. Bzw. das Mittelfeld sind die EL-Plätze.

  336. ZITAT:

    ” “Zum einen passt auch hier der Anspruch nicht. Wären wir nicht eine Mannschaft, die hier noch einige kleinere und ein paar größere Baustellen hätte, wären wir weit mehr als eine Mannschaft, die erst einmal schauen muss, dass sie genug Punkte sammelt.”

    Verstehe ich nicht, sorry.

    Und wer ein Contra schreiben will: gern. Her damit. “

    Ich meine damit, dass man deutlicher klarstellen sollte, was eine solche Kritik an den Spielern im Bundesligavergleich bedeutet. Hier besteht der Hang über alles zu schimpfen, was einem noch nicht gefällt, aber man sollte immer die Frage ins Gedächtnis rufen, welcher Anspruch (z.B. an Spieler) realistisch ist.

    Natürlich kann man das in so einem Beitrag nicht immer explizit hinschreiben und es ist wahrscheinlich eine Sache des Stils und nicht des Inhalts. Gerade in Beuteilung haben kleine Wörter oft eine große Wirkung ohne, dass man sie besonders wahrnimmt. Seinen Stil kann man nicht so einfach ändern, deshalb auch der Vorschlag mit den Gastbeiträgen.

  337. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” speziell für’n Herrn Krieger…

    https://www.youtube.com/watch?.....OPyOak2_2w

    Danke, hab’s genossen, und mich selbst vor dem Spiegel auch ein wenig wiedererkannt….. “

    Das war ein Fehler WA “

    War nicht mein erster diese Woche, kann mit meinen Fehlern inzwischen auch leidlich umgehen (der “Rest” der Familie auch). Und morgen fängt ne neue Woche an, die vielleicht mal fehlerfrei verläuft. Weis aber nicht, ob ich das gut finden soll, weil ich so ca. jedes zweite Mal aus meinen Fehlern lerne. Mache ich keine Fehler, werde ich nicht klüger. Ein Dilemma, nicht?

    Bin mal gespannt, ob die Eintracht am nächsten Samstag weniger (Abspiel-) Fehler macht als gestern Abend und noch was dazulernt bis zum Saisonauftakt. Dann könnt’s was werden mit dem Heimsieg nach dem Auswärtssieg. Freue mich aufs Spiel gegen Freiburg und will nicht hoffen, mich anschließend über zu viele Fehler ärgern zu müssen.

  338. Sorry, kapiers immer noch nicht. Wenn ich dich richtig verstehe, soll ich schreiben, mir gefällt die Leistung von Spieler X nicht, dass aber nur, wenn ich ihn mit einem Spieler Y von zum Beispiel Verein Z vergleiche?

  339. Augsburg hat’s versiebt. Ein Hoffnungsschimmer.

  340. ZITAT:

    ” Sorry, kapiers immer noch nicht. Wenn ich dich richtig verstehe, soll ich schreiben, mir gefällt die Leistung von Spieler X nicht, dass aber nur, wenn ich ihn mit einem Spieler Y von zum Beispiel Verein Z vergleiche? “

    Ich kann und will dir überhaupt nichts empfehlen, was du schreiben sollst und was den heutigen Beitrag abgeht, spekuliere ich selbst, denn ich hatte ihn, wie schon gesagt, heute nicht so empfunden.

    Ich hatte ja gesagt, dass es wohl eine Sache des Stils sein kann und dass da zwei verschiedene Beiträge völlig verschieden beim Leser ankommen können, selbst wenn sie identische Grundaussagen vertreten.

  341. Apropos Neuverpflichtungen. Wie wär es mit ihm, wenn der neue Captain auch mal gehen sollte: http://www.transfermarkt.de/st.....ler/334716

  342. ZITAT:

    ” Und wer ein Contra schreiben will: gern. Her damit. “

    Ei wenns Dir denn gefällt:

    Contra.

    P.S. Völlig richtig ab Platz 7 ist jeder ein potentieller Abstiegskandidat. Man mache sich mal den Spaß und versuche die Plätze 7-18 zu tippen. Wobei ich sogar davon ausgehe, dass Hopp eine starke Runde spielen wird aber der Rest?

  343. Zurück. Schee wars, fast wie Europacup. Drei Tage in der Stadt, alles mitgenommen, Stadion, was mich ans alte Waldstadion erinnert hat aber mit Ostblock-Flutlichtmasten (!), Bembelbar vor und nach dem Spiel, Kick ähnlich interessant wie gegen Illertissen, aber egal.

  344. Darmstadt hält gut dagegen

  345. Wie nebensächlich die Kicks auch sein mögen, möchte ich zumindest nicht mittelfristig dank Eintracht immer kleiner werdende knuffige Fachwerkstädtchen oder gar regelmäßig herrliches Hessen kennenlernen.

  346. ZITAT:

    ” Darmstadt hält gut dagegen “

    Spielt der Bäckerburschi?

  347. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Darmstadt hält gut dagegen “

    Spielt der Bäckerburschi? “

    ne, nicht mal auf der Bank

  348. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Darmstadt hält gut dagegen “

    Spielt der Bäckerburschi? “

    Nö, hat Muskel, also Faserriss. Vierinha ist auf RV zurückgezogen.

  349. Die “Favoriten”-Leistungen und Ergebnisse in den anderen Spielen liefern allerdings tatsächlich Anlass dazu,

    das eigene Geholper entspannter zu sehen und auf Steigerungen zu vertrauen.

  350. Gerade auch in der Planung fürs Managerspiel ist Wolfsburg noch ein ziemliches Rätsel für mich.

  351. ZITAT:

    ” Die “Favoriten”-Leistungen und Ergebnisse in den anderen Spielen liefern allerdings tatsächlich Anlass dazu, das eigene Geholper entspannter zu sehen und auf Steigerungen zu vertrauen. “

    so ist es, werter Herr Duppfig. Kaum einer der annern Erstligisten hat überzeugt, einige sind raus, viele haben wie wir gerumpelt.

  352. ZITAT:

    ” Gerade auch in der Planung fürs Managerspiel ist Wolfsburg noch ein ziemliches Rätsel für mich. “

    jep, erwäge 0 bis 4 Wolfsburger aufzunehmen

  353. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Gerade auch in der Planung fürs Managerspiel ist Wolfsburg noch ein ziemliches Rätsel für mich. “

    jep, erwäge 0 bis 4 Wolfsburger aufzunehmen “

    die frage, wer da die spielbestimmenden Persönlichkeiten sein werden, ist derzeit kaum zu beantworten.

    Außer de Bruyne, der aber nicht billig ist, besteht da null Sicherheit.

  354. ausser Frage steht natürlich, dass man den Lord holen muss

  355. ZITAT:

    ” ausser Frage steht natürlich, dass man den Lord holen muss “

    Du weißt, dass du jegliche Glaubwürdigkeit verlierst, wenn du ihn nicht kaufst.

    Hätte ihn gerne gesegen, heute.

    2 Millionen ist schon sehr billig.

  356. Glaubwürdigkeit ist nicht mein angestrebtes Ziel

  357. ZITAT:

    ” ausser Frage steht natürlich, dass man den Lord holen muss “

    Mach mal.

  358. Respekt vor den Lilien. Die Defensivarbeit ist richtig gut. Konditionell scheint’s auch noch Reserven zu geben, wenn man in der 86. Min. zum ersten Mal wechselt.

  359. VW zu diesem Zeitpunkt immer noch nur 0:0 in der Beamtenstadt.

    Wär’s die Eintracht würde ich spätestens jetzt zu pöbeln beginnen. ;-

  360. Der supergünstige Malanda, den jeder hat, hat mich heute erneut überhaupt nicht überzeugt.

    Und jetzt wird es ernst für Darmstadt, denn der desolate Hunt verlässt den Platz.

  361. @ #358

    #359

    THX !

  362. ZITAT:

    ” Der supergünstige Malanda, den jeder hat, hat mich heute erneut überhaupt nicht überzeugt.

    Und jetzt wird es ernst für Darmstadt, denn der desolate Hunt verlässt den Platz. “

    Ich denke, kein Wolfsburger überzeugt bisher, am ehesten noch de Bruyne. Es wäre fein, wenn Wolfsburg ausscheiden würde. An sich sind die nämlich m.E. stark, wenn auch vielleicht jetzt noch nicht.

  363. ZITAT:

    ” VW zu diesem Zeitpunkt immer noch nur 0:0 in der Beamtenstadt.

    Wär’s die Eintracht würde ich spätestens jetzt zu pöbeln beginnen. ;- “

    Jetzt wär’s dann aber schon Schnappatmung. Richtig stark die Lilien, die spielen am Limit.

  364. Apropos Lord … der sitzt ja noch nicht mal auf der Bank! Hat der etwa schon wieder ein Taxi ausgepeitscht?

  365. ZITAT:

    ” Es wäre fein, wenn Wolfsburg ausscheiden würde. An sich sind die nämlich m.E. stark, wenn auch vielleicht jetzt noch nicht. “

    Yep. Jede Chance einen von den mehr oder minder Großkopferten loszuwerden ist willkommen.

  366. Guten Abend,

    ich habe bezüglich der Zitatsdiskussion eine ernst gemeinte Frage an die Medienkenner hier.

    Warum werden die Zitate sehr oft ohne die dazugehörige Fragestellung veröffentlicht ? Ist die

    Frage mit ersichtlich, erschliesst sich mir als Leser auch die Antwort deutlich besser.

  367. ZITAT:

    ” Apropos Lord … der sitzt ja noch nicht mal auf der Bank! Hat der etwa schon wieder ein Taxi ausgepeitscht? “

    Der macht ein Probetraining bei der Präsidentengattin.

    Niemals hätten wir diesen Heller abgeben dürfen, fahlässig vom Bruno.

  368. ZITAT:

    ” ZITAT:

    ” Der supergünstige Malanda, den jeder hat, hat mich heute erneut überhaupt nicht überzeugt.

    Und jetzt wird es ernst für Darmstadt, denn der desolate Hunt verlässt den Platz. “

    Ich denke, kein Wolfsburger überzeugt bisher, am ehesten noch de Bruyne. Es wäre fein, wenn Wolfsburg ausscheiden würde. An sich sind die nämlich m.E. stark, wenn auch vielleicht jetzt noch nicht. “

    Sehe ich auch so. Trainer und Sturm mit Abstrichen, also nicht ganz so stark.

  369. “Spielt mir hier bloß nicht Helene Fischer…”

    Geil.

  370. ZITAT:

    ” Shit. “

    +1.

  371. Sehr sehr schade. Gratulation an die Lilien für eine großartige Leistung!

  372. ZITAT:

    ” Shit. “

    Sieh es mal so. Für eine Saison mit Dreifachbelastung scheint mir ein Spiel mit Verlängerung und Elfmeterschießen nicht der schlechteste Beginn.

  373. Lilien!

    Gut gemacht, leider ohne happy end.

  374. Wunder bleiben aus.

  375. ZITAT:

    ” …Sieh es mal so. Für eine Saison mit Dreifachbelastung scheint mir ein Spiel mit Verlängerung und Elfmeterschießen nicht der schlechteste Beginn. “

    Oder so.

    Wahrscheinlich wird jetzt bei dem sympathischen Club vom MLK noch mal die Schatulle geöffnet.

  376. ZITAT:

    “Ich hab diese Saison noch keine Sekunde Eintracht live erlebt. Nur zur Info.”

    Ich auch nicht.(Außer im Training.)

    Aber Ballhorn 2014/15 in Frühform entdeckt:

    http://www.fr-online.de/eintra.....48074.html

  377. ZITAT:

    “Ich hab diese Saison noch keine Sekunde Eintracht live erlebt. Nur zur Info.”

    Ich auch nicht.(Außer im Training.)

    Aber Ballhorn 2014/15 in Frühform entdeckt:

    http://www.fr-online.de/eintra.....48074.html

  378. ” Guten Abend,

    ich habe bezüglich der Zitatsdiskussion eine ernst gemeinte Frage an die Medienkenner hier.

    Warum werden die Zitate sehr oft ohne die dazugehörige Fragestellung veröffentlicht ? Ist die

    Frage mit ersichtlich, erschliesst sich mir als Leser auch die Antwort deutlich besser. “

    Ich war eben doch tatsächlich unschlüssig, ob ich diese von einem “Dingsbums” gestellte ernst gemeinte Frage wirklich ernst nehmen sollte. Nach reiflichem Überlegen habe ich “Dinsbums” als unseriöse Fragequelle eingeschätzt und die Frage daher als nicht ernst gemeinte Frage, die man nicht wirklich ernst nehmen sollte, klassifiziert.

    Ich hoffe, dass ich Herrn/Frau (?) Bums, Vorname: Dings damit nicht Unrecht tue.

  379. Uups.

    Tschullischung für’n Doppel-Post.

  380. Du lieber Himmel.

  381. ” Du lieber Himmel. “

    ? … — … ?!?

  382. ballhorn wieder weltklasse und das lied vom berühmten kanadier mit der furchtbaren stimme gibt es auch in schön

    https://www.youtube.com/watch?.....beIv39s04s

  383. Herzlichsten Dank.

    Es war heute wieder sehr aufschlußreich.

  384. ZITAT:

    ” Herzlichsten Dank.

    Es war heute wieder sehr aufschlußreich. “

    Das war es in der Tat.

  385. Guter Kommentar von Ingo Durstewitz.

  386. Ich bin ein Gänseblümchen ohne Aggression.

  387. ZITAT:

    ” Voller Lügen. “

    Wie immer.

  388. Rheinland Adler

    Die 400 is ja voll süss. Guten Morgen Frankfurt.

  389. ” Was hat er neues Neues gemacht? Er war auf Norderney”

    Das wird noch spaßig.

  390. Erstaunlich. Da kriegt er 10 Jahre lang kaum ein paar Sätze raus und kritisiert dann derart seinen Trainer, noch bevor der erste Ligakick angepfiffen wurde.
    Immerhin hat er in der Vorbereitung nicht gerade geglänzt.
    Und nach welchen Kriterien soll der Trainer sonst aufstellen?

    Ziemlich dumm, meiner Einschätzung nach.

  391. ZITAT:

    Ziemlich dumm, meiner Einschätzung nach. “

    In zahlreichen Interviews belauerte mich der Gedanke bereits, dass Meier nicht die hellste Kerze auf der Torte ist. War mir aber egal, weil die Leistung auf dem Platz zählt. Dass er nun genährt durch Frust über die Nichtaufstellung und Nichtwürdigung (Kapitän?) öffentlich so querschießt ist schade. Das sollte aber bitte nicht wieder derart apokalyptisch hochgekocht werden. Schaaf wird das Strohfeuer schnell ausgepinkelt bekommen.

  392. man könnte fast meinen, Meier provoziere seinen Abgang

  393. Skylark,

    Wer hat denn in de Vorbereitung geglänzt vor Inter? Niemand. Seine Tore hat Meier auch vorher gemacht, auch diesen Sommer.
    Ich glaube auch, dass das Kapitänsamt überlagert. Hätte er die Binde bekommen, wäre er auch wegen der Jokerrolle ruhiggewesen.

  394. warum sollte man einen als Joker vorgesehenen Spieler zum Kapitän machen?

  395. Warum sollte man jemanden zum Capitano machen der nicht dafür bekannt, ist viel zu sprechen?

    Aber der Durstewitz hat schon recht. Es sollten sich beide mal schnell an einen Tisch setzen und das klären. Und Schaaf sollte Meier schon abholen und seine Entscheidungen zu klären. Meier ist zu wichtig für die Mannschaft.

  396. @406: Gesagt hat er : “Das ist eine tolle Unterstützung, das macht mich sehr stolz“, sagte er. „Frankfurt ist meine Heimat geworden.“

  397. Exilfrankfurter

    Mit den Meiereien hier im blog einverstanden.

    Aber ich warte auf weitere Unkenrufe:

    Zampa verkauft, weil Festgeldrücklagen nicht mehr 8stellig, oder

    Aigner verläßt das sinkende Schiff, Kollegen nicht erstligatauglich.

  398. Weil ich nicht vom Status quo ausgehend auf eine ganze Saison planen kann, Boccia.
    Jedem hier ist ja eigtl bewusst dass Meier sich auf Dauer so oder so ins Team spielen wird….

  399. ZITAT:

    “Jedem hier ist ja eigtl bewusst dass Meier sich auf Dauer so oder so ins Team spielen wird…. “

    abgesehen von seinen öfteren Verletzungen, die je älter er wird sicher nicht weniger werden. Kapitänsvergabe = Nebenkriegsschauplatz. Dem Meier sitzt was anderes quer. Irgendwas persönliches, mit Schaaf, seiner Fraa. Was weiss ich. Bekommt 10 Jahre lang bei den Interviews grade mal “jaaa, hmmm, ähhh” raus, und plötzlich sollen dem Eier gewachsen sein? Nö.

  400. Merkwürdig ist das schon. Da gebe ich dem Boccia recht.

  401. Meier zurück zum HSV im Tausch mit Sylvies Ex?

  402. Die Aussagen von Meier zeigen mir, dass Schaaf bei der Kapitänsfrage alles richtig gemacht hat. Wer so nach einem Spiel auf beleidigte Leberwurst macht, ist für ein Kapitänsamt ex nix.

  403. ZITAT:

    ” Merkwürdig ist das schon. Da gebe ich dem Boccia recht. “

    Ein Mensch entwickelt sich. Man ist mit 20 nicht der gleiche wie mit 30. Kennt doch jeder aus dem eigenen Berufsleben. Als junger Anwalt wird man oft zusammengefaltet von Richtern und Kollegen.

    Als Silberrückenmännchen eher nicht.

  404. concordia-eagle

    ZITAT:

    ” Guter Kommentar von Ingo Durstewitz. “

    Eben gelesen. In der Tat.

  405. vicequestore patta

    Der Meier wollte sich das alles doch ganz in Ruhe anschauen oder wie war das?

    Guten Morgen übrigens.

    Gibt´s heute ein Filmchen?

  406. ZITAT:
    ” Die Aussagen von Meier zeigen mir, dass Schaaf bei der Kapitänsfrage alles richtig gemacht hat. Wer so nach einem Spiel auf beleidigte Leberwurst macht, ist für ein Kapitänsamt ex nix. “

    Zurecht angefressen. Wär ich auch gewesen. Trotzdem hätte er den Mund halten sollen. Schaaf scheint ihn diesbzgl. auch nicht “abgeholt” zu haben.

  407. Boccia, macht Sinn. Aber was?

  408. concordia-eagle

    ZITAT:

    ” Boccia, macht Sinn. Aber was? “

    Er hat geheiratet. Noch Fragen?

  409. ZITAT:

    “Er hat geheiratet. Noch Fragen?”

    Ah, eine reine Übersprungshandlung also. Dann ist es ja klar: Meier und Schaaf brauchen einfach ein Gespräch unter Männern, bzw. von Ehemann zu Ehemann.

  410. Ich wollte ja nicht, aber…

    Was ich nicht verstehe: wenn man sich keinen Reim auf seine momentane Situation machen kann, und der Trainer von sich aus nicht auf einen zukommt…dann kann man durchaus auch mal von sich aus zum Coach gehen und selbst das Gespräch suchen.

    (es liest sich nämlich ganz so, als wäre das nicht gemacht worden)

    So als Erwachsener, als gestandener Mann, langjähriger Leistungsträger und Spieler mit Führungsanspruch (und damit angedachtem, verlängertem Arm eben dieses Trainers) sollte das schon drin sein.

    Jedenfalls anstatt (nur) öffentlichem Herumgepiense noch vor dem ersten Bundesliga-Spiel.

    In der Hinsicht, bin ich nun sehr froh, dass man ihm nicht die Kapitänsverantwortung übertrug.

    Das ist mir zu viel Kindergarten, und selbst gesetzter Beinschuß; da einer, der schon so lange dabei ist, wissen müsste, dass er mit so einem Auftritt es dem Trainer richtig schwer macht, ihn -ohne ganz große Not- so schnell danach wieder voll einzusetzen.

    Der (Schaaf), und das kann er sich auch gerne ins Heft schreiben, jetzt selbst nicht öffentlich drauf reagieren sollte, sondern unter vier Augen schnellstens ein paar Dinge klarstellen sollte. Berg oder Prophet spielt dabei kein Rolle.

    (klopft auf Holz, da sich dort HB bitte heraushält)

  411. Wen hat er denn geheiratet? Bianca Illgner?