Gastbeitrag Dost

Foto: Imago Images
Foto: Imago Images

Der Dost, auch Origanum genannt, ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Lippenblüter. Auch Majoran fällt unter diese Gattung. Soweit Wikipedia…

Meine Mutter meldete sich manchmal am Telefon mit „Oregano“ statt Dost, nur so aus Jux.

Ich habe den Bas, nachdem er die Bundesliga verlassen hatte, nicht mehr verfolgt, zu seinen Wolfsburger Zeiten habe ich mich aber immer über Tore von Ihm gefreut. Und nun ist er ein Adler geworden, unglaublich.

Natürlich muss ich am Sonntag in den Fanshop, meine Frau und ich möchten schließlich zu Bas‘ Premiere anständig gekleidet sein, mit unserem Nachnamen auf dem neuen Trikot.
Ein Dost bei der Eintracht, klasse. Er könnte theoretisch unser Sohn sein, ach nein, da wäre er wohl kaum über 1,80 groß und somit nicht Blog-G tauglich, weil zu klein.
Obwohl, so rein frisurentechnisch wandelt er auf meinen Pfaden.

Wie dem auch sei, unsere ganze Familie drückt ganz fest die Daumen, dass der neue Sturmtank einschlagen möge!

Ach ja, meine Mutter wird zu ihrem nächsten Geburtstag im November natürlich auch ein Dost-Trikot bekommen…

Ein Gastbeitrag von „Dr.Duc (Herzlichen Dank)

Schlagworte: ,

442 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich mag diesen Typen Ante, wie er lustlos über den Platz schlurft um am Ende des Tages Waldhof in 5 Minuten alleine zu erledigen. Sagt man nicht Torhüter und Linksaußen wären immer ein wenig speziell?
    Das Spiel Donnerstag wäre eines für ihn.

  2. Rasender Falkenmayer

    Gerne auch als Wirbeldost.

  3. Rasender Falkenmayer

    Wieso freut sich jemand über Tore für VW?

  4. @4 die Frage ist jetzt, ob Du Dich über die 7 Tore von Ralf Falkenmayer bei Leverkusen gefreut hast

  5. Danke für den Eingangsbeitrag. Hätte nicht gedacht, daß Oregano und Majoran das olle Wurstgewürz verwandt sind.

  6. Rasender Falkenmayer

    @5
    nicht sehr. Ich habe sie ihm als Ureintrachtler gegönnt. Andererseits habe ich nie verstanden, wie er uns verlassen konnte und war überzegut, dass er seinen Riesenfehler einsah, als er (nur deshalb) zurückkam. Ich war noch jung.
    Interessante Frage, ob ich zu einem Namensvetter in der BuLi einen Bezug aufbauen würde. Bei einem Schlagersänger und einer Schauspielerin kann ich es verneinen. Bei einem historischen Räuber schwanke ich noch.

  7. Schöne Vorstellung, dass Dost als unbeteiligter Neuadler mit seinen langen Armen den Rebic mental unter die Fittiche nehmen könnte, um ihn für das Spiel am Do., eine Halbserie oder gar für den Rest der Saison ausreichend zu motivieren. Uns wenn Sow noch dazukommt und ein weiterer Stürmer verpflichtet werden sollte….

  8. Du heisst nicht wirklich Rasender Falkenmayer? Wasn das fürn Beschiss hier?

  9. ZITAT:
    “ Bei einem historischen Räuber schwanke ich noch.“

    Bill Bo?

    OK, nicht historisch, dafür Kulturgut.

  10. Rasender Falkenmayer

    Steck doch den Kopf in den Sand, Österreicher.

  11. ZITAT:
    „Bei einem historischen Räuber schwanke ich noch.“

    Du heißt im wahren Leben Hotzenplotz?
    Mach dir nix draus….

  12. ZITAT:
    „Rebic bleibt.“

    Der Straßburger jedenfalls wird sich Donnerstag doch sehr wundern.

  13. Danke Dr. Duc, werde dich Sonntag anquatschen, so viele „Dost Paare“ werden net rumlaufen :-)

  14. ZITAT:
    „Steck doch den Kopf in den Sand, Österreicher.“

    Gibt aktuell in der 2.Liga sogar einen, der komplett namensidentisch ist. Kann halt leider nix.

  15. Großartiger Eingangstext, bedankt.
    Und die Sekundärliteratur dazu auf Wikipedia macht auch Laune.
    Echter Dost; Gemeiner Dost; Gewöhnlicher Dost, was es nicht alles gibt. Hauptsache der Kräuterberater hat uns nicht ein Bündel Falscher Dost angedreht. Ich werde ihn ja „Wohlgemut“ rufen – ein wunderbares Wort!

  16. Rasender Falkenmayer

    Nicht mal Walzer?

  17. Da soll einer sagen, hier lernt man nix.

  18. Danke für den Gastbeitrag, wenn das Schule macht kriegt der Laden hier noch ne ganz neue Umdrehung…
    Zum Thema:
    Wurde heute schon von diversen Kollegen bescherzt mit Halbwitzen auf Bas-Basis und Semigags, die vermutlich schon ordentlich Dost-Rost angesetzt haben.
    .

  19. Rasender Falkenmayer

    O.K., jetzt ist gut. Ich geh‘ Angeln.

  20. Riederwälder Eck

    Der Dost wird der Eintracht (Achtung, Gag!) die nötige Würze verleihen

  21. wer weiß, wo der bartl den dost holt… (haben wir sie alle durch?)

  22. ZITAT:
    „Petri heil!“

    Hihi

  23. Was würde wohl Dostojewski dazu sagen?

  24. Hoffentlich entpuppt sich der Dost nicht als Lauch.

  25. Alle einen über den Dost getrunken?

  26. „Wenn Ante fit sein wird, dann ist er auch ein Spieler, der uns weiterhelfen kann“, sagte Trapp am Dienstag.
    Hört sich jetzt nicht nach „Querulant“ an, den man nicht mehr möchte.

  27. Rasender Falkenmayer

    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

  28. Für jedes Tor vom Rebic am Donnerstag gibts zehn Millionen Ablöse.

  29. ZITAT:
    „Rebic bleibt.“

    Quelle?

  30. ZITAT:
    „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.“

    Barvo! So soll es sein.

  31. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Rebic bleibt.“

    Quelle?“

    http://www.blog-g.de/dost/#com.....nt-1010667

    Brillant!

  32. ZITAT:
    „Ich mag diesen Typen Ante, wie er lustlos über den Platz schlurft um am Ende des Tages Waldhof in 5 Minuten alleine zu erledigen. Sagt man nicht Torhüter und Linksaußen wären immer ein wenig speziell?
    Das Spiel Donnerstag wäre eines für ihn.“

    Also so wie in grauer Vorzeit der Buckel?
    Über 90 Minuten nicht gesehen nur um dann in der 91. und 93. das 3:3 gegen Hertha klar zu machen…

  33. Rasender Falkenmayer

    Der Buckel hat nie abgewunken.

  34. Und jetzt auch noch der Korken.

    https://maintracht.blog/2019/0.....oder-doch/

    Wie üblich – lesen oder scrollen…

  35. ZITAT:
    „…um dann in der 91. und 93. das 3:3 gegen Hertha klar zu machen…“

    #klugscheissermoduson

    Es war ein 4:4. Das 3:3 war von Big Hec in der 90+.

    #klugscheissermodusoff

  36. NairobiAdler in HH

    Die Bahn ist fucking Saftladen. Hab mein Ticket versehentlich für eine Woche zu früh gebucht (flexpreis mit BahnCard 50). Hab das erst im Zug gemerkt. Jetzt muss ich ein neues Ticket kaufen mit 19€ Zugaufschlag(?), kann mir dann das alte für 19€ Gebühr erstatten lassen und zahle dann mit 38€ mehr an Gebühren (ohne den eigentlichen neuen Ticketpreis) als das ursprüngliche Ticket gekostet hat.

    Was für ein Witz. Ab jetzt wieder FlixBus. Die sind zwar scheisse, dafür zahlt man aber wenigstens nix

  37. Ich habe mir vor einiger Zeit meine Tageskarte versehentlich für eine Woche später ausgeben lassen,bin einfach weitergefahren und hatte sieben Tage später schon einen Schein.

  38. OT: Szalai (ablösefrei) zuück in Mainz

  39. ZITAT:
    „OT: Szalai (ablösefrei) zuück in Mainz“

    Somit steht ja der erste Absteiger schon fest…

  40. @43: Was kann denn die Bahn dafür, dass du dein Ticket falsch buchst? Denkst du, bei Flixbus klappt das dann besser? Da musst du hoffen, dass überhaupt noch Platz ist und sie dich dann mitnehmen. Sicher aber auch nicht für Lau. Undam Flughafen kommste mit nem alten Ticket nicht mal durch den Security-Check. Oder probier mal am Sonntag mit ner nicht genutzten Karte von Donnerstag reinzukommen… Man kann ja viel an der Bahn kritisieren, aber dafür, dass Nutzer zu blöd sind, können die nun echt nix.

  41. „Ab jetzt wieder FlixBus.“

    Ich bevorzuge mein eigenes Auto.

  42. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „@43: Was kann denn die Bahn dafür, dass du dein Ticket falsch buchst? Denkst du, bei Flixbus klappt das dann besser? Da musst du hoffen, dass überhaupt noch Platz ist und sie dich dann mitnehmen. Sicher aber auch nicht für Lau. Undam Flughafen kommste mit nem alten Ticket nicht mal durch den Security-Check. Oder probier mal am Sonntag mit ner nicht genutzten Karte von Donnerstag reinzukommen… Man kann ja viel an der Bahn kritisieren, aber dafür, dass Nutzer zu blöd sind, können die nun echt nix.“

    Ach Mäxchen. Arbeitest du für den Laden? Ich habe mit keiner Silbe gesagt, dass es nicht meine Schuld war. Es geht mir um die Verhältnismäßigkeit. Das sollte dir bekannt vorkommen. Außerdem hab ich ja nicht gesagt das FlixBus besser ist, sondern dass ich im Zweifel nicht absurd viel Geld verbrenne.

  43. Dost in the wind von Kansas, bis heute ein Klassiker…

  44. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „“Ab jetzt wieder FlixBus.“

    Ich bevorzuge mein eigenes Auto.“

    Ich auch. Das steht aber in Nairobi

  45. Bahncard 100.

    Guten Nachmittag Frankfurt.

  46. Ergänzungsspieler

    Danke Dr. Dost.
    Doch Ducati dröhnt drastischer.

  47. Rasender Falkenmayer

    Dost in Translation.

  48. Rasender Falkenmayer

    Als ich die 43 las, dache ich so was ähnliches wie die 47, bloß höflicher, so dass ich, als die 47 las so was ähnliches dachte wie die 49.
    https://2eu.funnyjunk.com/thum.....4df8f5.gif
    Lächeln, Freunde.

  49. Bremen möchte jetzt auch noch Bentaleb verpflichte. Die gequälten Wiesenhof-Hähnchen müssen goldene Eier legen…

  50. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Als ich die 43 las, dache ich so was ähnliches wie die 47, bloß höflicher, so dass ich, als die 47 las so was ähnliches dachte wie die 49.
    https://2eu.funnyjunk.com/thum.....4df8f5.gif
    Lächeln, Freunde.“

    Alles gut, ich hab mit so ner Reaktion gerechnet. Nur von nem Ultra hätte ich sie nicht erwartet. Dank Frust im den Blog rülpsen und deinem Kommentar kann ich jetzt wieder grinsen.

  51. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@. Außerdem hab ich ja nicht gesagt das FlixBus besser ist, .“

    Warum fährst Du dann wieder mit dem Flixbus?

  52. NairobiAdler in HH

    Es bleibt festzuhalten, die Bahn ist nicht ganz bei Dost.

  53. ZITAT:
    „Danke für den Eingangsbeitrag. Hätte nicht gedacht, daß Oregano und Majoran das olle Wurstgewürz verwandt sind.“

    Ist sogar dass gleiche. Nur einmal einjährig und einmal mehrjährig. Zurück zu Namenswitzen.

  54. Hoffen wir mal das „Dost gibts doch net..“ nicht das neur „Herrrrrrgott…“ wird.

  55. ZITAT:
    „Warum fährst Du dann wieder mit dem Flixbus?“

    Diskussionen die die Welt nicht braucht. Leute, die dieses Unternehmen, was einen Großteil seines Profist auf Basis prekärer Arbeits- und Abhängigkeitsverhältnisse erzielt, unterstützen, sind meiner Meinung nach sehr egoistisch.

  56. Denkt immer dran, ein S6 muss kein verspäteter, verschwitzter Bummelzug sein.
    Ihr habt es selbst in der Hand.

  57. Bairisch: Dost mia jetzet mei Rua !

  58. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „@. Außerdem hab ich ja nicht gesagt das FlixBus besser ist, .“

    Warum fährst Du dann wieder mit dem Flixbus?“

    Ganz einfach. Auf der entsprechenden Strecke wären mir mit falsch buchen oder verpassen 7,99€ verlustig gegangen. Das verschmerze ich eher als 2x 19€ alleine Gebühr + neues Ticket von knapp 40€ dafür dass ich mir eh schon selbst in den Arsch beißen kann dafür dass ich es verbockt habe.

  59. Die 55 hat Klasse.

  60. https://de.wiktionary.org/wiki...../dost

    Das passt doch:
    Dost:sehr nahestehender Mensch, für den man freundschaftliche und kameradschaftliche Gefühle entwickelt hat; Freund

  61. ZITAT:
    „Ich bevorzuge mein eigenes Auto.“

    Ich auch. Das steht aber in Nairobi“

    Wie unpraktisch.

  62. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum fährst Du dann wieder mit dem Flixbus?“

    Diskussionen die die Welt nicht braucht. Leute, die dieses Unternehmen, was einen Großteil seines Profist auf Basis prekärer Arbeits- und Abhängigkeitsverhältnisse erzielt, unterstützen, sind meiner Meinung nach sehr egoistisch.“

    Danke für deine Meinung und den Diss

  63. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Warum fährst Du dann wieder mit dem Flixbus?“

    Diskussionen die die Welt nicht braucht. Leute, die dieses Unternehmen, was einen Großteil seines Profist auf Basis prekärer Arbeits- und Abhängigkeitsverhältnisse erzielt, unterstützen, sind meiner Meinung nach sehr egoistisch.“

    Danke für deine Meinung und den Diss ;)

  64. Schade das er nicht ein Jahr früher gekommen ist. Dost und Wurst ergänzen sich ja gut…

    https://stock.adobe.com/de/ima.....t/22142596

  65. Ah, ok. Wenn ich jemand aus meiner Sicht begründet als egoistisch bezeichne, disse ich ihn.

    In diesem Blog und in der Welt war früher wirklich einiges besser.

  66. Ok, sorry Nairobi, Ironiesmilie zu spät gesehen.

  67. Rasender Falkenmayer

    Ich wünsche mir öffentliche Verkehrsmittel mit Raucherabteilen zurück. Egal ob Bus oder Bahn. Das wäre im Handumdrehen der neue Marktführer.

  68. Jaja….ist ja gut. Wir sind alle Opfer von irgendwas. Zurück zum Spocht bitte….

  69. Jetzt hab ‚ isch Dorscht!

  70. Speisewagen. Mit anständiger Weinkarte.

  71. Echtholzvertäfelt.

  72. ZITAT:
    „Ich wünsche mir öffentliche Verkehrsmittel mit Raucherabteilen zurück. Egal ob Bus oder Bahn. Das wäre im Handumdrehen der neue Marktführer.“

    Ich bin für Raucherstädte. Komplett aisgrenzen, da können sie dann so viel rumstinken wie sie wollen.

  73. NairobiAdler in HH

    Ist dir klar, dass eine ganze Menge Leute sich reisen mit der Bahn überhaupt nicht leisten können? Die alle über einen Kamm als egoistisch zu bezeichnen finde ich arrogant.

    Aber dabei sollten wir es wirklich belassen. Ich hätte meinen Frust woanders abbauen sollen. Gehört hier nicht hin und ist nicht der Bahn anzulasten.

  74. und gerebelten Doststeuerchen

  75. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ich bin für Raucherstädte. Komplett aisgrenzen, da können sie dann so viel rumstinken wie sie wollen.“
    Mit. Auch wenn die Mieten bei uns wegen der hohen Nachfrage exorbitant steigen werden.

  76. ZITAT:
    „Ich hätte meinen Frust woanders abbauen sollen. „

    Zum Frust ablassen gibts twitter. Da baust dir dann eine Followerliste auf, wo nur Leute drin sind, die dir zustimmen. Dann hast immer Recht.

  77. Manche hier bekommen sogar auf Twitter Widerspruch…?

  78. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Speisewagen. Mit anständiger Weinkarte.“

    Und für die Proleten läuft einer mit der Kühltasche und Dosen rum.
    Damit der Hauptvorteil des kollektiven vor dem Individualverkehr genutzt werden kann.

  79. Ich schreib jetzt lieber nix und geh eine rauchen.

    http://giphygifs.s3.amazonaws....../giphy.gif

  80. „Ich hätte meinen Frust woanders abbauen sollen.“

    https://www.fr.de/frankfurt/si.....50333.html

  81. Sind das die berühmten Aluhüte und diese merkwürdigen Häufchen?
    https://www.eintracht.de/news/.....-an-75145/

    Und so gehts dann weiter
    https://youtu.be/BY3A81tProo

  82. ZITAT:
    „Ich wünsche mir öffentliche Verkehrsmittel mit Raucherabteilen zurück. Egal ob Bus oder Bahn. Das wäre im Handumdrehen der neue Marktführer.“

    Ändere deinen Namen einfach um in Helmut Schmidt, dann darfst du überall und permanent rauchen.

  83. Dann heißt`s in den neuen Zeiten also nimmer: bruda..spiel den ball lang..
    Sondern dost..x… spiel den ball…hoch… ?

  84. Für den Ante ist es wichtig, dass es einen Grilldost gibt.

  85. „I have german my blood“ – großartig!

  86. Jetzt wirds aber schon sehr mühsam.

  87. ZITAT:
    „“Wenn Ante fit sein wird, dann ist er auch ein Spieler, der uns weiterhelfen kann“, sagte Trapp am Dienstag.
    Hört sich jetzt nicht nach „Querulant“ an, den man nicht mehr möchte.“

    Fit heißt hier nichts anderes wie, wenn Ante Bock hat, und da gibt es keine zwei Meinungen. Als Eintracht Fan liebt man ja Diven, aber für mein Magengeschwür ist sein Verhalten auf dem Platz eher nichts.

  88. Goldischer Eingangsbeitrag. Habe sehr geschmunzel. Danke.

  89. Ergänzungsspieler

    Auch mentale Fitness ist Fitness.

  90. Ergänzungsspieler

    …laaaaaang…

  91. Ergänzungsspieler

    …uuuuuund….

  92. Ergänzungsspieler

    REEEEEEBIC !!!

  93. Ergänzungsspieler

    So läufts. Mit Bahn oder Flixbus – mit oder ohne Ticket, ALLE in den Wald.

    Europapokal in DIESEM Jahr.

  94. TOOOOOOOOOR

  95. ZITAT:
    „TOOOOOOOOOR“

    Hhhhhhhhh.

  96. „dieses Unternehmen, was einen Großteil seines Profist auf Basis prekärer Arbeits- und Abhängigkeitsverhältnisse erzielt“

    Der Chef ist bekennender Grüner! :-)))

    Bin mit „diesem Unternehmen“ von Straßburg Freitags abends zurück. War ganz entspannt..

  97. Anwalt, Bahnmitarbeiter… Interessant, was man mir hier so alles als Job andichtet. :-)

  98. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „TOOOOOOOOOR“

    Scheissegal
    für den Frosch reichts
    Eintracht Frankfurt international

  99. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Anwalt, Bahnmitarbeiter… Interessant, was man mir hier so alles als Job andichtet. :-)“

    Beratergattin?

  100. Kleines Eintracht Rätsel für den Blog. Wieviele SGE Spieler sind im nachstehenden Text versteckt? Wo ist der Trainer versteckt?
    Was kostic der Dost? Costa fast einen Kohr. Wer bringt den auf Trapp? Wer a(h)nte es zuerst? Vor allem: trägt der Hase(be) Adiletten? Spielt eindicka in unserer Mannschaft? Kennt jemand die Pizza Gonzo? Ist vader Abraham ein Holländer mit Schlümpfen? In Haiger/Hessen gibts den Bäcker Rode. So(w), ich habe fertig.

  101. 12 plus AdilettenHütter, aber ich habe bestimmt was überlesen.

  102. @109
    Klasse ganz Cool 11 + adi – letten

  103. 113

    stimmt hatte den Hinti überlesen.

  104. ne habe doch nur 12, bin gespannt.

  105. AAAAANTE REEEBIC !!

  106. ZITAT:
    „Kleines Eintr“A“cht „R“ätsel für den Blog. Wieviele SGE Spieler sind i“M“ nachstehenden Text versteckt? Wo „I“st der Trai“N“er versteckt?
    Was kostic der Dost? Costa fast einen Kohr. Wer bringt den auf Trapp? Wer a(h)nte es zuerst? „V“or allem: trägt d“E“r „H“ase(be) Adiletten? Spielt eindicka in unserer Mannschaft? Kennt jemand die Pizza Gonzo? Ist vader Abraham ein Holländer mit Schlümpfen? In
    Haiger/Hessen gibts den Bäcker Rode. So(w), ich habe fertig.“

    Ich habs! ERSTER!!! ??

  107. 12 stimmt + adi

  108. ZITAT:
    „42“

    Zuviel per Anhalter gereist?

  109. ZITAT:
    „42“
    Da muss uns ja erst mal klar werden wie die Frage überhaupt lautet.
    Aber in 10 Millionen Jahren sind wir schlauer

  110. Der Pizza spielt hier aber doch gar nicht…

  111. @121
    Genau, wir haben ja nicht eilig.

  112. Falls noch jemand wissen möchte, warum ne Menge von den alten Kommentatoren keine Lust mehr auf dieses Blog haben, einfach mal die Reaktionen auf die @43 nachlesen. Vor allem die 47/58/62
    Früher war längst nicht alles besser, aber deutlich entspannter, lockerer und humorvoller. So wie die @55 von Geschwister Falke, zum Beispiel..

  113. Sollte ich Donnerstag mit dem Flixbus anreisen, wenn schon Kronberg in Antifa Hand ist?

  114. Warte ab, man wird dir gleich erzählen, was du zu tun und lassen hast.

  115. „deutlich entspannter, lockerer und humorvoller“

    Allerdings!?
    Und erst wer vom Ergänzungsspieler ordentlich angeraunzt wurde gehört richtig dazu (Blogtaufe).
    Mir gelang das glaube ich schon bei meinem 2. Beitrag, als ich es wagte den (zugegebenermaßen faden) Ultra Sing Sang nicht in die ewige Verdammnis zu verfluchen..
    Was waren das noch schöne Zeiten ;-)

  116. 12 stimmt plus Adi. Hinti ist nicht dabei.

  117. ZITAT:
    „Was waren das noch schöne Zeiten ;-)“

    Die Überlebenden schwärmen davon.. ;-)

  118. Alle in Schwarz als Motto für Do.?

    Ich will’s mal so deuten, dass die Europaambitionen von Straßburg zu Grabe getragen werden.

  119. ZITAT:
    „Goaaaaaaaaaaal
    https://youtu.be/h0FSxivmRtM

    Nehm ich!

  120. ZITAT:
    „Die Bahn ist fucking Saftladen. Hab mein Ticket versehentlich für eine Woche zu früh gebucht (flexpreis mit BahnCard 50). Hab das erst im Zug gemerkt. Jetzt muss ich ein neues Ticket kaufen mit 19€ Zugaufschlag(?), kann mir dann das alte für 19€ Gebühr erstatten lassen und zahle dann mit 38€ mehr an Gebühren (ohne den eigentlichen neuen Ticketpreis) als das ursprüngliche Ticket gekostet hat.

    Was für ein Witz. Ab jetzt wieder FlixBus. Die sind zwar scheisse, dafür zahlt man aber wenigstens nix“

    Wer hat denn hier den Mist gebaut, die Bahn offenbar nicht….

  121. Ich habe kein Mitleid für Bahnkunden übrig. Man weiß, was man bekommt.

  122. ZITAT:
    „Falls noch jemand wissen möchte, warum ne Menge von den alten Kommentatoren keine Lust mehr auf dieses Blog haben, einfach mal die Reaktionen auf die @43 nachlesen. Vor allem die 47/58/62
    Früher war längst nicht alles besser, aber deutlich entspannter, lockerer und humorvoller. So wie die @55 von Geschwister Falke, zum Beispiel..“

    „Früher“ war das bisweilen so, dass der ehrenwerte Herr Krieger den hiesigen Kindergarten einfach mal zugesperrt hatte, wenn sich der eine oder andere mal wieder nicht im Griff hatte. Oder es war nach 23:00 Uhr aus gleichen Gründen keine Kommentierung mehr möglich. Da waren einige „alte Kommentatoren“ nicht ganz unbeteiligt (wobei ich mich im Stillen nicht selten darüber belustigt hatte, welchen hohen Stellenwert die alten Herren konträren Meinungen auch in der Anonymität des Netzes beimaßen).
    Richtig ist allerdings zugleich, dass vor Jahren hier ein breiteres Spektrum an Schreiberlingen präsent war und am Abend die Themenvielfalt oft etwas bunter war, durchaus mit geistreichen und humorvollen Beiträgen. Das vermisse ich schon ein wenig.

  123. Alles greift sich irgendwann mal ab und das dieser Blog seit 2006 existiert ist mM sowieso schon eine Leistung.

  124. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Was waren das noch schöne Zeiten ;-)“

    Die Überlebenden schwärmen davon.. ;-)“

    Ja. Obwohl dein Beitrag in der 124 ziemlicher Käse ist. Weil man solche Sachen auch damals ausgetragen hat. Mit Beteiligten wie dem Albert und dem Heinz sogar noch viel intensiver als heute. Aber eben ohne langfristige Verletzungen.

  125. Mein Eindruck ist, dass auch die Mimosenhaftigkeit hier zugenommen hat.

  126. ZITAT:
    „Mein Eindruck ist, dass auch die Mimosenhaftigkeit hier zugenommen hat.“

    Die hat in der ganzen Gesellschaft zugenommen.

  127. ZITAT:
    „“Früher“ war das bisweilen so, dass der ehrenwerte Herr Krieger den hiesigen Kindergarten einfach mal zugesperrt hatte, wenn sich der eine oder andere mal wieder nicht im Griff hatte. Oder es war nach 23:00 Uhr aus gleichen Gründen keine Kommentierung mehr möglich. Da waren einige „alte Kommentatoren“ nicht ganz unbeteiligt (wobei ich mich im Stillen nicht selten darüber belustigt hatte, welchen hohen Stellenwert die alten Herren konträren Meinungen auch in der Anonymität des Netzes beimaßen).
    Richtig ist allerdings zugleich, dass vor Jahren hier ein breiteres Spektrum an Schreiberlingen präsent war und am Abend die Themenvielfalt oft etwas bunter war, durchaus mit geistreichen und humorvollen Beiträgen. Das vermisse ich schon ein wenig.“

    +1
    Selbst Rezepte wurden nicht vorab auf c&p überprüft – nur hat sich halt auch im Netz einiges geändert.
    Im allgemeinen Umgangston (sowohl online als auch offline) leider teilweise auch.
    Früher war also vor allem früher.

  128. From Dost Till Dawn

    Bin gespannt auf das Remake, vor allem die zweite Halbzeit.

  129. ZITAT:
    „Ich habe kein Mitleid für Bahnkunden übrig. Man weiß, was man bekommt.“

    Dito. Bin früher gerne Bahn gefahren, dann haben die ihr Bistro zugemacht und die Raucherabteilung geschlossen. Seit dem bin ich nie wieder Bahn gefahren.

    Weiß eigentlich irgendeiner, warum die Rauchverbot eingeführt haben? Ich meine bei irgend so einem Waggon ganz hinten kann es doch den Nichtrauchern völlig egal sein, wer sich da mit semisuizidaler Absicht hinrichten will.

    Zumindest bei mir ist der Bahn seit dem ein höherer 5stelliger Betrag verloren gegangen,

  130. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Früher“ war das bisweilen so, dass der ehrenwerte Herr Krieger den hiesigen Kindergarten einfach mal zugesperrt hatte, wenn sich der eine oder andere mal wieder nicht im Griff hatte. Oder es war nach 23:00 Uhr aus gleichen Gründen keine Kommentierung mehr möglich.“

    So lange hatte ich Dich noch gar nicht wahrgenommen. Vielleicht hattest Du einen anderen Nick oder schriebst einfach seltener. Für mich bist Du erst seit ca. 3-4 Jahren präsent aber ich bin auch schon alt und das mit dem Ultrakurzzeitgedächtnis…..

  131. ZITAT:
    „@143

    https://m.tagesspiegel.de/poli.....ogle.de%2F

    Ähh, ja, das ist bekannt, was willst Du mit dem Link sagen?

  132. BNichtrSchG

    §1

    Das Rauchen ist nach Maßgabe der Absätze 2 und 3 verboten
    1.
    in Einrichtungen des Bundes sowie der Verfassungsorgane des Bundes,
    2.
    in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenverkehrs,
    3.
    in Personenbahnhöfen der öffentlichen Eisenbahnen.

  133. Ich will sagen, nicht die Bahn hat das Rauchverbot in Zügen erlassen, sondern der Gesetzgeber

  134. @UliStein [138]
    Bist du dir beim letzten Satz so sicher?
    ___

    Kann sich noch wer (von den älteren) an den Bohai erinnern, den unser EL-Banner dunnemals mit gemalter Bahn (ja auch mit ’nem Panzer) verursacht hat? Tja, die Zeiten haben sich geändert:
    https://rp-online.de/sport/fus.....d-45401931

  135. ZITAT:
    „Früher war also vor allem früher.“

    Wobei ich mich immer noch an den ersten Anschiss erinnere, den Du von einem gewissen HeinzG. kassiert hast… ;)

  136. „Selbst Rezepte wurden nicht vorab auf c&p überprüft – nur hat sich halt auch im Netz einiges geändert“

    ich erinnere mich dunkel, dass es hier mal ne abmahnung von irgendeiner rezepte-seite für ein reinkopiertes rezept gab – kann die fr da in gewisser weise verstehen. Ist halt für unsereiner immer alles leicht gesagt. wir haben ja keine verantwortung und keine arbeit. im übrigen bin ich bei der ganzen diskussion mit stromberg: „einfach mal den bimmbamm baumeln lassen.“

    ich respektiere die beiträge eines swa oder attila genauso wie die derer aus der „llasst den fredi mal machen“-fraktion. nichts ist langweiliger, als permanent nur das bestätigt zu bekommen, was man selbst sagt. oder das zu lesen.
    stefans auszeit sollte man einfach mal respektieren. er hat ja eine rückkehr nicht ausgeschlossen – und ich habe mich eh immer gefragt, wie er das all die jahre geschafft hat. neben seinem job. meine 2 cent.

    und wenn die am donnerstag rausfliegen fordere ich bobic‘ kopf – im übetragenen sinn. muss man ja heutzutage offensichtlich betonen.

  137. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Früher war also vor allem früher.“

    Wobei ich mich immer noch an den ersten Anschiss erinnere, den Du von einem gewissen HeinzG. kassiert hast… ;)“

    Jetzt sag nicht, du hast mitgezählt … ?

  138. Luan ist Nebelkerze für wen jetzt genau?

  139. ZITAT:
    „Jetzt sag nicht, du hast mitgezählt …“

    Nö. Ich erinnere mich nur ans erste Mal. Und zählen kann ich sowieso nicht. ;)

  140. ZITAT:
    „Luan ist Nebelkerze für wen jetzt genau?“

    Rebics‘ Berater.

  141. Hatte ich schon den Obendrüber-Gastbeitrag gelobt, nein? Dann wird’s Zeit: Lob @DrDuc!

  142. Lian ist der Name. Lian Sports.

  143. „Mit Beteiligten wie dem Albert“

    Kannte den einer von euch näher?
    Der erinnerte mich immer ein bisschen an Zeltingers „ich bin ein Assi mit Niveau, lese Lyrik auf dem Klo“ und besonders: „Kritikern polier ich die Fresse!“ Erstmal in Fahrt war er schnell bei „Halts Maul“ und A…loch. Faszinierend ;-)

  144. Ich krams jetzt noch mal hervor, weil man doch immer wieder liest, wieviel Zeit wir doch hatten, und der fehlende stürmer am Bobic fest gemacht wird. Zuerst wollten wir Kruse, zumindest waren hier im Blog einige dafür. Hat sich warum auch immer zerschlagen. Wenn der meint, beim Sultan lässt sich besser leben und Geld verdienen, so er halt.
    Dann waren wir am Prince dran und angeblich mit Balotelli im Gepäck, s halt dann nicht wegen der Perle vom Prince nicht geklappt. Jetzt ham wir den Basti, auch noch für kleines Geld. Nicht so schlecht.
    Den Lukebakio für 20 Mille kaufen ist jetzt nicht wirklich so kreativ, außerdem hat Berlin größte Kompetenz im Geld versenken…

  145. ZITAT:
    „BNichtrSchG

    §1

    Das Rauchen ist nach Maßgabe der Absätze 2 und 3 verboten
    1.
    in Einrichtungen des Bundes sowie der Verfassungsorgane des Bundes,
    2.
    in Verkehrsmitteln des öffentlichen Personenverkehrs,
    3.
    in Personenbahnhöfen der öffentlichen Eisenbahnen.“

    Ist halt nicht mehr mein Land, mein Staat. Wie haben wir eigentlich ohne Kackbeutelpflicht, ohne Helmpflicht, ohne Gurtpflicht, ohne Leinenzwang, ohne Rauchverbot, ohne all die Regulatorien so ein alter Blog werden können?

    Ohne Mutti Staat wären wir wohl alle schon längst Tod.

    Boah, was geht mir die Bevormundung auf den Sack.

    Disclaimer: Für alle, die glauben, wenn in der Kneipe nebenan, einer ne Kippe anzündet und das im Freien direkt tödliche Folgen hat, nein, Ist nicht so, man hat noch eine Miniüberlebenschance.

  146. Ach CE, was soll man machen? Auswandern?

  147. ZITAT:
    „“Mit Beteiligten wie dem Albert“

    Kannte den einer von euch näher?
    Der erinnerte mich immer ein bisschen an Zeltingers „ich bin ein Assi mit Niveau, lese Lyrik auf dem Klo“ (…)

    Leider nein.
    Und derbe wurde er eigentlich nur – wenn ich mich recht erinnere -, wenn er mehr als heftig gedisst wurde. Aber das Zeltinger-Zitats triffts schon ganz gut. Aber immerhin mit Niveau. Und das als Berliner, also bitte.

  148. Es gibt Gerüchte über Leute, die Albert angeblich in echt getroffen haben.

  149. ZITAT:
    „Ach CE, was soll man machen? Auswandern?“

    Ich bin kurz davor.

  150. ZITAT:
    „Es gibt Gerüchte über Leute, die Albert angeblich in echt getroffen haben.“

    Scheiß Fak-News.

  151. Das Auswandern ist ja nicht das Problem, sondern die Frage, wo genau es denn besser sein sollte … und in Schweden oder Norwegen wäre es mir auf Dauer zu kalt ;)

  152. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ach CE, was soll man machen? Auswandern?“

    Ich bin kurz davor.“

    Die Frage ist nur: WOHIN ?

  153. Hihi … ein CE ;)

  154. Ewige Jagdgründe, Kloster, Knast, Stiller Teilhaber?
    Was ist wohl aus so manchem Granden geworden?
    Sentimental ich werde..

  155. Hmpfft.
    Nicht mal das klappt :(

  156. Ich entschuldige mich in aller Form für meinen vordränglerischen Kommentar.

  157. Eine Ergänzung, ich mag hier eigentlich die Meisten, egal ob sie annersd sind oder nicht. Ohne Albert, SWA, Attila oder Dieter wäre der Blog fad. Die Selbstbeweihräucherer gibt es ja genug.

    Und um dem Mainstream mal was entgegenzusetzen, ich kann die Murmel nicht ab. Sieht viel zu gut aus.

    Kussi an den Fettsteiß.

  158. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ach CE, was soll man machen? Auswandern?“

    Ich bin kurz davor.“

    Die Frage ist nur: WOHIN ?“

    Was isn das für ne Frage?!

    Pattaya natürlich!!! 20000 deutsche Rentner in subtropischer Umgebung. Besser geht net..

  159. ZITAT:
    „Ich entschuldige mich in aller Form für meinen vordränglerischen Kommentar.“

    ?

  160. Der legendäre Albert, gelegentlich auch „Albert C. Unnerhos“ oder „Albert C. Winehouse“ genannt. War der nicht Niederländer? Vielleicht würde er sich ja jetzt „Albert B. Dost“ nennen.

  161. ZITAT:
    „Scheiß Fak-News.“

    Stimmt. Immer wenn man versucht hat sich mit Albert in Berlin zu treffen, war der plötzlich in Timbuktu, Eisbären schießen. *

    *Übertreibung veranschaulicht.

  162. … ich vermisse den Watz, der mir die Eintracht seit 2006 so nahe gebracht hat, wie sonst niemand.

  163. „… Kussi an den Fettsteiß.“

    AUF den Fettsteiß. Wie früher.

  164. Der Fickzwerch in der Championsleague. Heuer scheint alles möglich.

    https://www.kicker.de/4606880/.....-bern-1623

  165. … achso, habe ein Bild vom Albert C.

    https://d24fkeqntp1r7r.cloudfr.....AIlkJz.jpg

    Jetzt aber ab ins Beet, Ihr greisen Euroracker.

  166. ZITAT:
    „Der legendäre Albert, gelegentlich auch „Albert C. Unnerhos“ oder „Albert C. Winehouse“ genannt. War der nicht Niederländer? Vielleicht würde er sich ja jetzt „Albert B. Dost“ nennen.“

    Erschendewie e bissi Holländerblut könnt schon dabei sein, jedenfalls n bissi Fan von Ajax und der Paula – neben dem besten Verein der Welt natürlich.

    Und, auch in diesem Zusammenhang, wenn Dost, dann schon Albert C.! Dost

    Mit ihm war auf alle Fälle mehr Bunte und mehr Hauptstadt – fehlt hier schon auch. Tja.
    …und etzt wo wir unser Multikulti grad so schön um Nederlandse erweitern, besonders.

    By this way, Bas ist die nach Kruse und dem Prince/Supermariodoppelpack allercharmanteste C-Lösung, irgendwie noch exotischer und sogar werthaltiger als der aussortierte Liverpooler, ganz zu schweigen von Herris Verabschiedungsuhren. Meine Meinung.
    Deshalb nochmal:

    WELKOM BAS, en vele goals en assists, Alsjeblievt!

  167. und p.s.:
    Wäre wirklich so schade wenn wir Bas nicht mal zusammen mit Ante in action sähen – starkes Potential für ein legendäres Killerduo.
    Naja, viellleicht wirds ja wider Erwarten doch noch, aber wenn net wärs wirklich schön wenn Ante uns zumindest noch in die Gruppe schösse, damit ein Abgang auch ein unserem Pokalhelden angemessen würdiger wäre.

  168. „Wie haben wir eigentlich ohne Kackbeutelpflicht, ohne Helmpflicht, ohne Gurtpflicht, ohne Leinenzwang, ohne Rauchverbot, ohne all die Regulatorien so ein alter Blog werden können?“

    Die wegen solchen Freiheiten nicht mehr da sind, können halt nicht mehr schreiben.

  169. Zum ersten Spiel von Bas, sollte Familie Dost auf der Waldtribüne einen Auftritt bekommen. Sehr geil.
    Übrigens, bei mein erster Kommentar hier, wurde ich vom Boccia angeranzt.
    Kurze Zeit später von Maxfanatic als Würstchenvatmier tituliert.
    Dieser Blog lebt von den verschiedenen Bekloppten aller Couleur.

  170. Geht ja noch. Ich wurde für Vatmier gehalten. Das war schlimm!

  171. ZITAT:
    „Übrigens, bei mein erster Kommentar hier, wurde ich vom Boccia angeranzt.“

    Zurecht

  172. Ihr könnt mich mal! Alle immer!

  173. Ich vermisse auch den MrBoccia jr jr und den westerwaldjoni
    Gude Morsche, Glückwunsch Marko-Fottgejacht Marinic

  174. Und weil hier so viele am schwelgen sind:

    http://www.blog-g.de/finale-ma.....l-wieder/

  175. Donnerstag dann auch gleich Blumen für Rebic?
    Und wer ist dieser Luan?

  176. ZITAT:
    „Und wer ist dieser Luan?“

    Ich weiß nicht. Seit den Zeiten eines gewissen CA-IO habe ich eine gesunde Skepsis gegenüber Spielern, die bisher ausschließlich in Brasilien aktiv waren.

  177. ZITAT:
    „Ich weiß nicht. Seit den Zeiten eines gewissen CA-IO habe ich eine gesunde Skepsis gegenüber Spielern, die bisher ausschließlich in Brasilien aktiv waren.“

    Ich unterstelle dem Verein, dass man mittlerweile in diesem Gebiet (Sichtung und Betreuung von alleinreisenden jungen Männern aus Südamerika) etwas professioneller aufgestellt ist als früher unter UnsHeribert sel.

  178. Schön reingestellt, Heinz Schenk, grad noch mal nachgelesen,
    zwischen REEEBIC und REEEBIC !!
    Gude Morsche auch, Trainingseindrücke?

  179. Wenn wir hier schon am Schwelgen sind.

    Mein All-time-Klassiker…

    http://www.blog-g.de/1000-meis.....terwerke/

  180. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Mein All-time-Klassiker…
    http://www.blog-g.de/1000-meis.....terwerke/

    Allerdings. DAS Hochlicht.

  181. An die Straßburg-Fahrer vom letzten Donnerstag:
    Wie empfand man denn den reißerischen Stadionsprecher?
    Hat mich irgendwie an die Handball-WM erinnert

  182. Hat man praktisch nicht gehört im Käfig.

  183. Rasender Falkenmayer

    Reisende soll man übrigens nicht aufhalten. Eine Tür schließt sich, eine andere öffnet sich. Tempus fugit. Time may change me, but I can’t trace time

  184. 1000-Meisterwerke-WUMMS

  185. Es wäre schade, aber auch verständlich. Wenn Ante jetzt nicht mehr wechselt, dann tickt auch bei Ihm die Uhr. M.E. hat sich wohl der eher konkrete Athletico-Deal zerschlagen, dann gab es auch nur loses Interesse aus Mailand. Bei Buyern wohl auch nicht wirklich im Fokus. Daher wohl sein Frust.

  186. 197: War nicht vor Ort, aber der Stadionsprecher ist mir im TV negativ aufgefallen. Klang, als hätten die ihren Capo ans Mikro gesetzt.

  187. ZITAT:
    „Daher wohl sein Frust.“

    Außerdem durfte er sich mehrfach in der ungeliebten ein-Stürmer-Position aufreiben.

    Ich halte nach wie vor die Kombi Ante und Bas für verdammt vielversprechend.

  188. @201: sehe ich so ähnlich. Wenn er seinen Frust jetzt aber durch öffentliches Null bock Gehabe abreagiert, erweist er sich aber einen Bärendienst.
    Der Ante kann bei seinem Können und seiner bisherigen Karriere froh sein, dass er in Form von EF einen Bewährungshelfer an seine Seite bekommen hat. Da sollte er uns sein illustrer Berater mal drüber nachdenken.

  189. Augsburg hat die Hinti Mios aber kräftig reinvestiert…

  190. ZITAT:
    „So lange hatte ich Dich noch gar nicht wahrgenommen. Vielleicht hattest Du einen anderen Nick oder schriebst einfach seltener. Für mich bist Du erst seit ca. 3-4 Jahren präsent aber ich bin auch schon alt und das mit dem Ultrakurzzeitgedächtnis…..“

    Einen anderen Nick habe ich nie benutzt. Wie lange ich hier schon dabei bin, weiß ich auch nicht so genau, ca. fünf Jahre vielleicht.

  191. Bewährungshelfer EF? Aber sonst bist Du noch gesund?
    Kannst ja denken was Du willst, aber die lichten Momente von Ante Rebic haben uns unter anderem den Pokalsieg gebracht und er hat als ein Spieler, der den Unterschied machen kann, viele geile Spiele abgeliefert. Ohne die Verbindung zu Niko Kovac hätte unser Bewährungshelfer-Verein damals diesen Spieler gar nicht bekommen.
    Wohlgemerkt, ein Spieler, der den Unterschied machen kann und das nicht nur an irgendwelchen Mikros, sondern auf dem Platz!
    Nur mal so …

  192. S.O.S. Betr. Eintracht-Stickeralbum. Mein kleiner Verwandter hat fast vollständig gesammelt. Lediglich die 121 fehlt ihm noch. Ich weiß leider nicht, welcher Spieler das ist. Der Junge ist eigentlich Lilienfan, findet aber das SGE-Album so geil. Falls jemand der sehr verehrten Blogger hier mit der 1 2 1 dienen kann, wäre klasse und hier melden nicht vergessen. Danke.

  193. @207

    Streiche ein ‚nur‘

  194. @207 stimmt schon, was du schreibst, bestätigt aber auch das, was ich meine.
    Erst mit Kovac ist der ungeschliffene Diamant brillant geworden oder wo war er denn vorher herausragend?

  195. @Vatmier #185
    Als der Henni letztens auf der Waldbühne war, habe ich ihm meine DK wegen des Namens hingehalten und ihn gefragt, ob er ein Selfie mit dem Dost von der Eintracht machen möchte. Hat den Gag aber in all‘ dem Trubel nicht gleich kapiert und nur einen Anstandslacher losgelassen…

    Freut mich, wenn ich euch mit meinen paar Zeilen zum Schmunzeln gebracht habe, ging echt flott.
    Kaum die Mail an Stefan geschickt, stand der Beitrag schon im Netz.
    Nur Mut, kost nix, tut nicht weh und macht Spaß!

  196. @c-e: Also ich saß erst vergangene Woche gleich zweimal im Bordbistro. Das gibt es also noch, auch wenn traurige Momente existieren, in denen es einfach geschlossen bleibt.

  197. Für den CE ist ein Bordbistro aber nur dann ein Bordbistro, wenn man da drin qualmen darf.

  198. @208

    Bei ebay Kleinanzeigen werden die Sticker für kleines Geld angeboten, wenn du hier nicht fündig wirst.

  199. ZITAT:
    „Für den CE ist ein Bordbistro aber nur dann ein Bordbistro, wenn man da drin qualmen darf.“

    Je nach der Gruppenzusammensetzung durchaus möglich.

  200. Rasender Falkenmayer

    Ist halt schwierig: In der Bahn darf man trinken und im Auto rauchen. Man muss Prioritäten setzen. Aber ehrlich gesagt: seit ich älter werde, muss ich mich nach der zweiten Flasche Burgunder beim Autofahren inzwischen so zusammenreissen, dass ich mich, gerade nach etwas längeren Strecken, am Ziel fast schon wieder nüchtern fühle. Und zum Rauchen vertrage ich in dem Zustand auch nur noch Zigaretten. Gerade abends gewinnt daher die Bahn, in der man auf dem Rückweg noch einen Veuve öffnen und mit den Mitreisenden teilen kann.

  201. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mein All-time-Klassiker…
    http://www.blog-g.de/1000-meis.....terwerke/

    Allerdings. DAS Hochlicht.“

    Das Video von der Fahrt mit dem Rad zum donnerstäglichen Treffen auf dem Konsti-Markt (bei „Günther’s“) war auch irgendwie so ein hohes Licht.

  202. Mal zu morgen, aus dem aktuellen FR-Artikel Eintracht Frankfurt ist bereit fürs „Endspiel“ gegen Straßburg:

    „…Denn für den gesamten Verein ist die Stoßrichtung klar: „Wir haben die Chance, uns in diesem Wettbewerb zu zeigen, Sympathiepunkte zu sammeln und die Mannschaft dadurch noch enger zusammenzuschweißen“, sagt Vorstand Axel Hellmann. „Diese Möglichkeit sollten wir nicht ungenutzt lassen.“…“

    Ich bin da einfacher gestrickt, Sympathiepunkte sind mir wumpe, morgen und auch später im Wettbewerb. Zur Not den Gegner robust wegflexen und böse Pfiffe von den Rängen, sollte er wider Erwarten mal am Ball sein. Und was das „noch enger zusammenschweißen“ angeht – übliche Phrase, oder ein unbewusster Hinweis wie sehr es intern doch knirscht? Tja, wir wissen nichts.

  203. ZITAT:
    „@207 stimmt schon, was du schreibst, bestätigt aber auch das, was ich meine.
    Erst mit Kovac ist der ungeschliffene Diamant brillant geworden oder wo war er denn vorher herausragend?“

    Der Kovac hat dem sicher hin und wieder mal ganz tief in die Augen geguckt und Ante hat ihn wohl respektiert. Könnte mir vorstellen, dass das beim Adolf nicht so gut funktioniert. Ante ist eigentlich wirklich ein Riesen Kicker. Im übrigen auch technisch, wenn er denn gut in Form und fokussiert ist. Der einzige der Ihm bisher ein Wechsel zu einem Topverein verbaut ist er selbst. Der soll sich mal ein Beispiel an Kollege Kostic nehmen. Der gib immer alles und wenn das so weitergeht ist der schneller bei einem Topverein als Ante.

  204. Spricht Ante eigentlich inzwischen Deutsch?
    Meiner Meinung nach ist – bei sensiblen und unsensiblen Menschen – Sprache nun mal wichtig. Und wenn Adi / Ante sich im jeweils brüchigen Englisch oder rudimentären Deutsch (eventuell Ante) verständigen müssen, ist der Aufbau einer persönlichen Beziehung und damit tiefes Vertrauen schlichtweg unmöglich.

    Alleine durch die Sprache hatte Kovac (mit oder ohne Papa-Status) einen sehr viel besseren Zugang zu Ante Rebic.

  205. Ich schätze Ante wir am Donnerstag ein riesen Spiel machen.

  206. ZITAT:
    „@208

    Bei ebay Kleinanzeigen werden die Sticker für kleines Geld angeboten, wenn du hier nicht fündig wirst.“

    Bei eBay hat er schon geschaut und zugeschlagen – bis auf die 121 halt.

  207. Ergänzungsspieler

    Die 121 ist Markus Schupp, oder?

  208. Schupp in die Supp. Bist Du sicher?

  209. Ich brauch jetzt nichts zitieren aus den letzten posts, aber de Schebbes kommen mir am Nächsten. Der Ante muß jetzt aber auch nicht wechseln, er hat von unserer troika ja den besten Vertrag. Wenn er wirklich ganz nach oben will, wäre es wohl am Besten, er spielte mal ne konstante Runde – bei uns.
    Wenn der Trainer dann unvorteilhaft aufstellt, die Meinung würde ich teilen, hilft halt keine Arbeitsverweigerung, da muss mer durch. Und ab Sonntag dostet`s doch, das würde ihm sehr entgegenkommen.

  210. Bas Dost und AC/DC (Thunderstruck) kommt ganz Gut .

    https://www.youtube.com/watch?.....jNBpXnoawQ

  211. „Bei eBay hat er schon geschaut und zugeschlagen – bis auf die 121 halt.“

    Geht es um den?

    https://www.ebay.de/itm/Rewe-S.....SwnfFdXZe2

  212. @o.fan
    Huch, muss das klären. Danke.

  213. ZITAT:
    „Spricht Ante eigentlich inzwischen Deutsch?
    Meiner Meinung nach ist – bei sensiblen und unsensiblen Menschen – Sprache nun mal wichtig. Und wenn Adi / Ante sich im jeweils brüchigen Englisch oder rudimentären Deutsch (eventuell Ante) verständigen müssen, ist der Aufbau einer persönlichen Beziehung und damit tiefes Vertrauen schlichtweg unmöglich.

    Alleine durch die Sprache hatte Kovac (mit oder ohne Papa-Status) einen sehr viel besseren Zugang zu Ante Rebic.“

    Denke ich auch, würde mich mal interessieren ob bei der Aussprache mit Hütter, Bobic dabei war, als Übersetzer, wahrscheinlich geht Ante weil er “ am Ende des Tages “ nicht mehr hören kann.

  214. Das ist aber net der Schupp, aber auch`n Guter….

  215. @Stefan Studer [231]

    Ich habe den Ante noch nie im der Öffentlichkeit Deutsch reden hören. Gaci oder der Dolmetscher/die Dolmetscherin waren da am Werk.Ante fühlt sich vor Micro oder Kamera sichtlich unwohl. Deshalb war ich eigentlich der Meinung, falls Wechsel, dann nur nach München wg. Nikovac und Deutsch soll er ja wenigstens etwas verstehen.

  216. Off topic:
    Nur ein kleiner Club in einer kleinen Stadt:
    https://www.theguardian.com/fo.....deo-report
    Das war es.

  217. Ich dachte, in so ner Multi-Kulti Stadt ist die nationale Sprachausrichtung nicht mehr nötig, vorteilhaft sicher, ist doch immer einer da, wo übersetzt.
    Mir ist aber auch schon aufgefallen, dass mer nie was von ihm hört, instagramm und so was beherrsch ich nicht, äußert er sich denn da ?

  218. Arschgeigen: Ante ist auf der Titelseite der Sport-Bild abgebildet mit dem Untertiteln „Stinkstiefel der Liga“. Jetzt muss Fredi wieder 5 Mios. runtergehen mit dem Preis.

  219. ?️ #Hütter über Ante Rebic:
    „Wir werden heute trainieren. Wenn er fit und geistig in der Lage ist, wird er morgen spielen. Er kann uns in einem guten Zustand unglaublich helfen. “
    ––––––
    #SGEuropa #SGErcsa

  220. ?️ @Sebastianrode20:
    „Meine kleine Blessur am Auge und mein Oberschenkel machen keine Probleme. Ich stehe für morgen zu Verfügung. “ ?
    ––––––
    #SGEuropa #SGErcsa

  221. Ante denkt sich vielleicht „wichtig is uffm Platz, schice deutsch“. Wenn dann aber net dauerhaft geliefert wird geht’s halt los..

  222. ?️ #Hütter über @gpaciencia9 :
    „Ich vertraue jeden meiner Spieler, wenn Sie auf dem Platz stehen. Sein Spiel am 16er habt mir sehr gut gefallen. Eine seiner Torchancen hat er gegen Leipzig auch verwertet.“
    ––––––
    #SGEuropa #SGErcsa

  223. Mir fehlt ja noch die 99. Der Sticker zeigt ANTE MIT POKAL in Glitzer, hach.

  224. ZITAT:
    „Ich schätze Ante wir am Donnerstag ein riesen Spiel machen.“

    Kommt drauf an wie der Coach aufstellt und wie die Form seiner Mitspieler ist, wenn Adi wieder auf die Schnapsidee kommt mit nur einer Spitze zu spielen und wenn Antes Kollegen wie vor Allem in der ersten Hz in Strasbourg reihenweise unerreichbare Gurkenpässe nach vorne spielen sähe selbst Messi nicht gut aus.

  225. Der Gekas hat doch auch nie deutsch gebabbelt! ;-)

  226. ?️ @Sebastianrode20:
    „Wenn man in der Europa League so überzeugt hat wie wir, will man in die Gruppenphase. Wir sind alle heiß. Ich habe schon wieder das Kribbeln in mir. Es geht um viel! “
    ––––––
    #SGEuropa #SGErcsa

  227. ?️ @Sebastianrode20:
    „Es ist noch früh in der Saison. Wir hatten Ab- aber auch Zugänge. Wir werden morgen den Kampf annehmen und ich bin absolut optimistisch. Mit den Fans im Rücken wird das eine geile Sache.“ ?
    ––––––
    #SGEuropa #SGErcsa

  228. ?️ #Hütter:
    „Wir werden heute vor dem Training in die Videoanalyse gehen und uns ansehen, wo es Möglichkeiten gibt. Wichtig sind mir dabei die Bewegungen ohne Ball. Es gibt immer Spielsituationen, die Lösungsansätze liefern. Ich hoffe, dass wir das gut umsetzten.“
    ––––––
    #SGErcsa

  229. Es wird immer doller, der soll weder einen Roman schreiben noch irgend etwas intellektuell kundtun sondern kicken soll er. Interviews in Serbokroatisch geben, wer etwas will soll es halt von Irgendjemand übersetzen lassen.
    Zum Beispiel die meisten Brasilianer aus den Favelas sprechen jahrelang nicht die Sprache ihres europäischen Arbeitsgeber. Komme mir ja jetzt keiner mit portugiesich.

  230. Traurig, was aus der Rundschau wurde.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....ssion=true

    Reisserischer Aufmacher, „jetzt“ wird geschrieben. Auf Grundlage des bereits gestern bekannten Artikels aus Italien. Und, ja, ich weiß, das ist eigentlich nicht von der Rundschau, firmiert aber unter derem Dach.

  231. DIe Informationen kommen immerhin von einem Redaktionsetzwerk (sic!)

  232. ZITAT:
    „Arschgeigen: Ante ist auf der Titelseite der Sport-Bild abgebildet mit dem Untertiteln „Stinkstiefel der Liga“. Jetzt muss Fredi wieder 5 Mios. runtergehen mit dem Preis.“

    Sowas kommt halt dabei raus, wenn ein Trainer einen Spieler öffentlich in den Senkel stellt. Auch das „Wenn er fit und geistig in der Lage ist, wird er morgen spielen.“ (@238) ist nicht sehr vorteilhaft formuliert.

  233. „Arschgeigen: Ante ist auf der Titelseite der Sport-Bild abgebildet mit dem Untertiteln „Stinkstiefel der Liga“. Jetzt muss Fredi wieder 5 Mios. runtergehen mit dem Preis.“

    So läuft die Scheiße halt und es wird bei nicht wenigen Fans auf fruchtbaren Boden fallen.

    hessenschau.de spricht ja von Unruhestifter und wird „konkret“:
    „Denn Rebic, das ist aus dem Umfeld der Eintracht immer wieder zu hören, hat sich vom Leistungsträger zum Unruhestifter entwickelt. Schon gegen Ende der vergangenen Rückrunde soll der kroatische Vizeweltmeister zunehmend ungehalten auf das Verpassen der Champions League reagiert und seine Mitspieler für das Verfehlen der großen Ziele verantwortlich gemacht haben.

    Das wäre natürlich unverzeihlich, intern ungehalten zu sein, weil die Chance CL verpasst wurde. Und nein, ich weiß nicht wie fair er dabei war und wie selbstkritisch. Aber Nichtwissen ist ja bei sowas eher von Vorteil, Fakten nerven nur und das Ungefähre ist schön bequem.
    Klar ist es möglich, dass da was ganz schlimmes passiert ist, aber keiner wird konkret – nervt halt.

  234. ZITAT:
    „Für den CE ist ein Bordbistro aber nur dann ein Bordbistro, wenn man da drin qualmen darf.“

    War der CE nicht mal auf Mini-Dampfe umgestiegen (ego-t) ?
    Mit der brauch ich net mal ins Bistro. Die nutz ich auf’m Sitzplatz. Mit der richtigen Atemtechnik aus der hohlen Hand ohne das kleinste Wölkchen erscheinen zu lassen.

  235. @250

    Und ich hab immer Gedacht, wir hätten 2017 im Pokalendspiel verloren.

  236. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „Der Gekas hat doch auch nie deutsch gebabbelt! ;-)“

    Bei manchen ist Sprache evtl völlig egal, bei anderen vieleicht nicht.

    Bei eher sensiblen – mehr auf vertrauensvolle Ansprache angewiesene Menschen, könnte doch Sprache durchaus eine Rolle spielen.

    Achtung, wilde These: Die Menschen sind verschieden.

  237. @257
    danke für den Link

  238. ZITAT:
    „Mir fehlt ja noch die 99. Der Sticker zeigt ANTE MIT POKAL in Glitzer, hach.“

    Hihi, vatmier, die Glitzerstickef sind so quasi die heiße Wäre bei der mp. habe ich mir sagen lassen. Währung: 1 Glitzerbild = 5 normale. Ich werde die 99 Ich werde mal anfragen.

  239. „Bei manchen ist Sprache evtl völlig egal, bei anderen vieleicht nicht.“

    Auffallend ist, dass wir seit Hütter überwiegend deutschsprachige oder -verstehende Spieler verpflichtet haben.

  240. @Exilfrankfurter [236]
    Deutsch und Englisch seien bei denen in der polyglotten Kabine sozusagen die „Brückensprachen“, hörte man.

  241. ZITAT:
    „“Bei manchen ist Sprache evtl völlig egal, bei anderen vieleicht nicht.“

    Auffallend ist, dass wir seit Hütter überwiegend deutschsprachige oder -verstehende Spieler verpflichtet haben.“

    Das scheint mir bei dem Festhalten an Trapp, Rode und Hinti auch eine Rolle gespielt zu haben. Bisschen mehr auf regionale Herkunft zu setzen, bzw. jemanden, den man ohne Dolemetscher mit zur Pressekonferenz nehmen kann. Dürfte auch vor dem Hintergrund stehen, daß man eben nicht ausschließlich zum Ausbildungsverein oder zum Karrieresprungbrett für ambitionierte Büffel werden will.

  242. Medienlandschaft, echt zum Kotzen….!

  243. Ich hatte vorher noch nichts von Bury FC gehört. Hört sich nach ziemlichen Chaos an, nachdem der neue Besitzer kam.
    Heute ist wohl der Stecker gezogen worden. „Interessante“ Einsicht was ohne 50+1 und dem permanenten Hoffen auf einen Investor passieren kann.

    „Bury can happen to any club at any time, and the fact this club has survived 135 years but couldn’t survive in the richest age of all should be a timely warning to every fan.“ (Quelle: https://twitter.com/StanCollym.....7890446336)

    https://www.transfermarkt.de/n.....ews/343834

  244. Oh, sehe gerade erst die @235

  245. ZITAT:
    „Der Gekas hat doch auch nie deutsch gebabbelt! ;-)“

    Wer im Schnitt fünf mal pro Spiel am Ball war, hat ja auch nichts zu erzählen.

  246. Wahrscheinlich wären auch Jovic und Haller liebend gern geblieben, wär ihnen Rebic net so aufn Sack gegangen… auf die Spekulation wart ich noch

  247. Hallo san, wenn ich mir Deine verlinkte Seite anschaue, bekomme ich für ca. eine 10tel sec. die Wurst + Kalle angezeigt. Dann wird mir vorgeschlagen zur App zu wechseln, außerdem bekomme ich noch einen Namen zu lesen. Das ist doch nicht so gewollt, oder?

  248. Zur Erinnerung Aufstellung in Strassbourg, so geht`s nicht ….oder ?
    Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Fernandes (78. Minute Kohr), Torro – da Costa, Kostic – Kamada, Gacinovc (46. Minute Rode) – Rebic (46. Minute Paciencia)

  249. Hillsborough, die „Sun“ und der Brexit.

    Interessante Theorie.

    https://www.theguardian.com/co.....isaster-eu

  250. Wahrscheinlich wären auch Jovic und Haller liebend gern geblieben, wär ihnen Rebic net so aufn Sack gegangen

  251. Den Kovac und den Prince haste vergessen.

  252. wahrscheinlich wären beide geblieben, hätte man die cl nicht verkackt.

  253. ZITAT:
    „wahrscheinlich wären beide geblieben, hätte man die cl nicht verkackt.“

    Der Hradi aus dem Bockenheimer Hinterhof auf jeden Fall

  254. wieso ist es jetzt nicht schon Donnerstag 21.15 Uhr und wir führen 3:0?

    Da Strasbourg sich hinten rein stellen wird.
    bin ich sehr dafür Durm spielen zu lassen mit Kostic, Rebic und Paciencia vorne.

    Achso, habs fast vergessen: hier werden ja keine Aufstellungen diskutiert.

  255. Mit der CL-Möglichkeit ist jetzt Geschichte, es ist aber wenig rübergekommen aus dem Mannschaftskreis. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Knatsch gab…..
    Mittendrin der Rotationsadi ….

  256. @271 So ein Arsch aber auch.

    Ich halt es ja für wahrscheinlicher, der der Gaci denen aus dem Blog vorgelesen hat und jetzt haben sie alle keinen Bock mehr…..

  257. ZITAT:
    „Traurig, was aus der Rundschau wurde.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....ssion=true

    Reisserischer Aufmacher, „jetzt“ wird geschrieben. Auf Grundlage des bereits gestern bekannten Artikels aus Italien. Und, ja, ich weiß, das ist eigentlich nicht von der Rundschau, firmiert aber unter derem Dach.“

    Muss ich leider zustimmen, lese jeden Tag die Print Ausgabe, aber die Klickomanie im Internet hat auch vor der Rundschau nicht haltgemacht. Mittlerweile kein Unterscheid zwischen roter und grüner Bild, Für mich ist das kein Journalismus mehr.

  258. Morgen fahren die Straßenbahnen nicht zum Stadion.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....52058.html

  259. Wieso werden hier keine Aufstellungen dikutiert ?
    Schon im Hinspiel hätte ich Patient in vorderste Front, Kamada und 2 Ice hintendran…

  260. ZITAT:
    „wahrscheinlich wären beide geblieben, hätte man die cl nicht verkackt.“

    Deshalb wechselt Haller auch zum Tabellenzehnten der Premier League.
    Sportliche Herausforderung. Ist klar.

  261. Boah, ich bin bei Seppl: Es kribbelt schon gewaltig. Echt ein heftig wichtiges Spiel morgen. Wir gewinnen 4:2.

  262. „Mittlerweile kein Unterscheid zwischen roter und grüner Bild,“

    Das finde ich jetzt aber nicht gut. Damit beleidigst Du einige Schreiberlinge nicht nur aus der Sport-Redaktion, sondern auch mich, da ich deren Artikel gerne lese.

  263. ZITAT:
    „wahrscheinlich wären beide geblieben, hätte man die cl nicht verkackt.“
    Deshalb wechselt Haller auch zum Tabellenzehnten der Premier League.
    Sportliche Herausforderung. Ist klar.“

    nein. wenn er beim tabellenzehnten de pl mehr verdient als beim siebten der bl wechselt er halt. aber das hatten wir ja alles schon ein paarmal. ich sagte nur, dass er _wahrscheinlich_ geblieben wäre, wenn der siebte vierter geworden wäre. sportliche herausforderung ist die liga aber wirklich.

  264. @283, genau, 4:2, dreimal Rebic, das Eintracht Wappen küssend, und Harald Karger zum erlösenden 4:2 in der 96 Minute oder so

  265. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „“Mittlerweile kein Unterscheid zwischen roter und grüner Bild,“
    Das ist dann doch wieder das Kind mit dem Bade ausschütten.

  266. So leicht wie die letzten beiden Jahre wird es in diesem Jahr nicht, sich für die CL zu qualifizieren, schätze ich mal …

  267. Ich spreche ausdrücklich nicht von der Print Ausgabe und meine auch weder Durstewitz, Kilchenstein, Schmitt oder den Watz, mir geht es um die reißerischen Ticker die immer wieder auftauchen, da wird denke ich keiner der obengenannten schreiben.

  268. ZITAT:
    „Deshalb wechselt Haller auch zum Tabellenzehnten der Premier League.
    Sportliche Herausforderung. Ist klar.“

    So abwegig ist das doch nicht. Gegen die Englischen teams können eigentlich nur Real und Barca berechtigte Ansprüche stellen noch mitkacken zu wollen. Die beiden Finals der europäischen Wettbewerbe haben haben die bekackten Frischbiertrinker dieses Jahr unter sich ausgemacht. In England spielen mehr Top Spieler, in mehr Top Mannschaften, für mehr Kohle. Dafür bekommen sie global mehr Aufmerksamkeit. Aber wahrscheinlich alles Zufall…

    Dagegen ist die Bundesliga nunmal zweitklassig. Und ein Verein wie Frankfurt, der sich kein Durchschnittsgehalt von 3-4mio+ leisten kann muss den Spielern halt mehr bieten als die quali zur Europaleague. Und selbst mit CL-quali wird es schwierig gute Spieler zu halten. Der verkackte FCBäähhh kann sich seine Spieler trotz CL und hohen Gehältern nicht aussuchen. Die Bundesliga ist für deutsche Clubs ein Standortnachteil….nicht gegnüber League1 aber gegenüber der PremierLeague bestimmt….

  269. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Mittlerweile kein Unterscheid zwischen roter und grüner Bild,“
    Das ist dann doch wieder das Kind mit dem Bade ausschütten.“

    Leider habe ich eher den Eindruck, dass die „Kinder“ nicht ganz freiwillig aus dem Bade der FR hüpfen: Jetzt verlässt schon wieder eine Redakteurin die FR, deren Artikel ich gerne gelesen habe. Unschön.

  270. @284, Nachtrag, ich erwähnte bereits dass ich die Fr jeden Tag lese, auch wenn es meistens auf dem Klo Ist ;-)

  271. Ja, die Anspannung steigt, wichtig aber auch:
    fanmäßig nicht alles einzureißen, von Ausscheiden wollen wir nicht reden…..

  272. So wird jetzt aber Zeit mit der Aufstellung:
    Trapp
    Durm ( Da Costa ) Abraham, Hase, Hinti, Chandler
    Rode, Kohr
    Kamada
    Paciencia, Kostic

  273. Angeblich BRAZZO in Frankrfurt
    Gesichtet im Taxi

  274. ZITAT:
    „Ja, die Anspannung steigt, wichtig aber auch:
    fanmäßig nicht alles einzureißen, von Ausscheiden wollen wir nicht reden…..“

    Guck nochmal in den Thread vom Pokalfinale und scroll hoch bis vor 20:00 Uhr. Dann sollte wirklich klar sein das es wirklich volkommen scheißegal ist was hier drin steht…zumindest für den Spielverlauf.

    Ich fordere hiermit offiziell einen taktischen Nuklearschlag gegen Adis und Peintis Unterschlupf falls wir am Donnerstag nicht 7:0 zur Halbzeit führen. Und wehe er rotiert zu viel oder zu wenig…dann wird komplett Österreich gleich mit eingeäschert…Raaaacheeeeee!!!!!!!

  275. ZITAT:
    „Wieso werden hier keine Aufstellungen dikutiert ?
    Schon im Hinspiel hätte ich Patient in vorderste Front, Kamada und 2 Ice hintendran…“

    Naja, früher gab es dafür gleich n Anschiss und es wurde lieber weiter über den Baseler Platz gegangen und wortgewandt in Einzeilern gewitzelt (was ja die Essenz dieses Blogs war und manchmal noch ist)

    Hoffentlich stellt der Adi bisschen offensiver auf und gibt dem -Unruhestifter- ein wenig Unterstützung

  276. ZITAT:
    „Angeblich BRAZZO in Frankrfurt
    Gesichtet im Taxi“

    Wenn das unser Ante Ersatz wird kann aber diesmal keiner Bobic fantasielosigkeit vorwerfen….von daher guter Deal??

  277. Kann rebic da ganz gut verstehen, ich bin auch (immer noch) ziemlich abgefuckt darüber dass die CL verpasst wurde. Obs jetzt an einzelnen lag, mei, das vermag ich nicht zu beurteilen. Ich sehe es aber wie Karsten in der 285, dass es nicht soooo unwahrscheinlich gewesen wäre, zumindest Haller, bei CL Qualifikation von einem verbleib zu überzeugen.

  278. Mittlerweile kein Unterscheid zwischen roter und grüner Bild

    Ganz so schlimm ist es nicht. Aber die FR ist beliebiger geworden. So ne Art „Stern“ für jeden Tag.
    Vor 2 Jahren habe ich nach über 40 Jahren das Abo gekündigt und habe eine überregionale Tageszeitung abonniert. Die wird übrigens von gleichen Träger gebracht.

  279. ZITAT:
    „Angeblich BRAZZO in Frankrfurt…“

    Der wird sich das Spiel morgen anschauen, damit er endlich mal eine tolle Stimmung im Stadion miterleben kann.

  280. Angeblich BRAZZO in Frankfurt

    So sind se halt, die Bayern. Schicken jemand aus der 2. Reihe.

  281. Soweit ich weiß, besitzt Brazzo auch Immobilien in Frankfurt. Könnte also auch ein Wasserschaden sein, der seine dringliche Anwesenheit erfordert.

    https://www.tz.de/sport/fc-bay.....36051.html

  282. ZITAT:
    Mittlerweile kein Unterscheid zwischen roter und grüner Bild

    Ganz so schlimm ist es nicht. Aber die FR ist beliebiger geworden. So ne Art „Stern“ für jeden Tag.
    Vor 2 Jahren habe ich nach über 40 Jahren das Abo gekündigt und habe eine überregionale Tageszeitung abonniert. Die wird übrigens von gleichen Träger gebracht.“

    Deswegen habe ich meine Probleme mit dem Netz:
    man schreibt etwas, betont genau um was es geht und dennoch kommt wieder so ein Dödel und zitiert einen aus dem Zusammenhang gerissen.

  283. ZITAT:
    „Ja, die Anspannung steigt, wichtig aber auch:
    fanmäßig nicht alles einzureißen, von Ausscheiden wollen wir nicht reden…..“

    Auch über Ausscheidungen kann man reden und ist damit schon fast wieder beim Thema Seifenspender. Also alles gut und richtig.

  284. 296 Eugen; ich sehe,du hast verstanden. Solche Elemente……

  285. Da hat der Adi mit seiner Bezugnahme auf Rebics Geisteszustand den Medien eine klassische Steilvorlage geliefert:
    https://www.kicker.de/756600/a.....r-lage-ist
    Mann, Mann, Mann.

  286. @Stafan Studer
    Alles gut, hab ich mir schon gedacht. Ich wollte nur darauf hinweisen, wie ich (man) das auch verstehen kann.

    MrBoccia, Du verlinkst hier (FR) ein Gerücht nach dem anderen von transfermarkt.de und regst Dich dann auf, wenn Du die selben Gerüchte auf fr.de liest, in einem Ticker mit reißerischer Überschrift.
    Ich sag‘ mir ja immer, wenn ich mich verleiten lasse auf eine (reißerische) Überschrift zu klicken und mich dann aufrege, dass es nur ein Clickbait ist, da ich etwas anderes erwartet habe, stimmt doch was mit mir nicht.

  287. @ 257 Ostendler

    Danke für die links, das war mir im Einzelnen so nicht bekannt.

  288. ZITAT:
    „Soweit ich weiß, besitzt Brazzo auch Immobilien in Frankfurt. Könnte also auch ein Wasserschaden sein, der seine dringliche Anwesenheit erfordert.

    https://www.tz.de/sport/fc-bay.....36051.html

    Danke
    Gibt Sinn sich darum zu kümmern — anstatt den blöden Fußball — oder so Kicker wie Rebic

  289. @307

    *1

    Die Souveränität geht dem Adi im Moment ein wenig verloren.

  290. ZITAT:
    „Ich sag‘ mir ja immer, wenn ich mich verleiten lasse auf eine (reißerische) Überschrift zu klicken und mich dann aufrege, dass es nur ein Clickbait ist, da ich etwas anderes erwartet habe, stimmt doch was mit mir nicht.“

    Da ist schon was dran.

  291. 307,311; ich habe da schon länger Zweifel…

  292. ad Adi: vielleicht ist ihm einfach das wort „mental“ nicht eingefallen, und schon bissde bei „geistig“. also langsam, leute …

  293. im Moment sind Antes fehlende Deutschkenntnisse hoffentlich eher von Vorteil

  294. Ihr müsst morgen halt noch mal kräftig Aaante Reebic brüllen,
    in der Hoffnung auf doppelten Erfolg !

  295. NairobiAdler in HH

    Moment, mental und geistig sind doch synonym, oder? Ich wäre jedenfalls auch empört, zichtigte mich einer, mental zurückgeblieben zu sein.

    Man kann sich echt auch an allem aufhängen

  296. NairobiAdler in HH

    Meine Empörung übrigens trotz meiner unfähigkeit ein zugticket korrekt zu buchen.

  297. ZITAT:
    „… also langsam, leute …“

    Ich verstehe die Aufregung die hier herrscht auch nicht. Und in dem Kicker Artikel steht jetzt auch nichts verwerfliches.

  298. Und was will der doofe Brazzo hier eigentlich, ein Tag vor einem so wichtigen Spiel. Sollte sich mal jemand bei den Bayer erlauben.

  299. Übrigens, habt ihr schon den neuen U21Kader gesehen(sport1), viele Unbekannte,z.B. Dorsch….

  300. 317/318: die mentalität der deutschen, kroaten, holländer …. = der geisteszustand der ….?
    sportler X hat zzt mentale probleme …., wo ist das problem, das so zu sagen?
    XY ist physisch wieder fit, aber seine psyche leidet noch unter der schweren verletzung …., wo ist das problem?

  301. Klar hat man mit einer CL-Qualifikation in der Tasche bessere Argumente und ein attraktiveres Paket.
    Ändert aber nichts daran, dass es Spieler gibt, ob der deutschen Sprache mächtig oder nicht, denen Eintracht Frankfurt einfach nicht als Top-Arbeitgeber taugt. Sportliche Herausforderung hin oder her. Die SGE ist eben noch weit davon entfernt eine Top-Adresse für Spieler zu sein, die glauben für höhere Weihen in Betracht zu kommen. So wie Ante Rebic, der das von sich selbst glaubt. Und ja, Kovac spielt dabei auch eine Rolle.

  302. Ein einziger Poker ist das jetzt.

    Vorstellbare Motivation: Rebic soll sich morgen nochmal richtig reinhauen, dann legt man ihm keine Steine…30M

    Vielleicht wollen das die Bauern aber nicht, wegen schlechter Erfahrungen…

  303. OT: Wenn ich das lese, und ich meine jetzt nicht die Probleme bei der Umstellung von den DKs, warum können wir in der Arena, die den Namen einer bekannten deutschen Bank trägt, nur bar bezahlen?

    https://www.allgemeine-zeitung.....5_20392241

  304. @Mark
    Ich bin übrigens hoch empört, dass mein Seifenspender-Problem hier als Analogie für Nichtigkeit benutzt wird. Gerade du solltest doch wissen, wie wichtig Händehygiene ist.

  305. ZITAT:
    „Alle in Schwarz als Motto für Do.?
    Ich will’s mal so deuten, dass die Europaambitionen von Straßburg zu Grabe getragen werden.“

    Gegen Tallinn in Weiß,
    gegen Vaduz in Rot,
    morgen in Schwarz.
    Irgendwie sagt mir das was.

  306. ZITAT:
    „Moment, mental und geistig sind doch synonym, oder? Ich wäre jedenfalls auch empört, zichtigte mich einer, mental zurückgeblieben zu sein.
    Man kann sich echt auch an allem aufhängen“

    Völlig korrekt, Nairobi. Mental heißt auf deutsch geistig.

  307. Rasender Falkenmayer

    Aber wenn zwei das gleiche sagen ist es noch nicht das selbe!

  308. ZITAT:
    „OT: Wenn ich das lese, und ich meine jetzt nicht die Probleme bei der Umstellung von den DKs, warum können wir in der Arena, die den Namen einer bekannten deutschen Bank trägt, nur bar bezahlen?

    https://www.allgemeine-zeitung.....5_20392241

    Wenn ich mich erinnere, besteht folgende Planung hinsichtlich Kartenzahlung made by SGE:
    Karten-/Handyzahlung mittels (im Auftrag der SGE entwickelten) App, die auch – ausschließlich für die SGE sichtbare – Einkäufe/Zahlungen personenbezogen speichert, so dass auch persönliche Ansprache/Goodies direkt dem Besucher/Kunden/Fan angezeigt und gutgeschrieben werden können, quasi als Rabatt zu Worscht unn Woi nochn Brezzel.
    Wie weit man damit ist bzw. ob diese Planung immer noch entsprechend verfolgt wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

  309. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Alle in Schwarz als Motto für Do.?
    Ich will’s mal so deuten, dass die Europaambitionen von Straßburg zu Grabe getragen werden.“

    Gegen Tallinn in Weiß,
    gegen Vaduz in Rot,
    morgen in Schwarz.
    Irgendwie sagt mir das was.“

    Das erste Spiel in der Gruppenphase dann in Orange, wg. dem neuen Holländer.

  310. ZITAT:
    „Mental heißt auf deutsch geistig.“

    In Düschardeng ist die Mentalität des Weines.

  311. @o.fan
    „“Bei eBay hat er schon geschaut und zugeschlagen – bis auf die 121 halt.“

    Geht es um den?

    https://www.ebay.de/itm/Rewe-S.....SwnfFdXZe2

    Die Verwandten stöberten nur bei ebay-Kleinzeigen. Danke für Deinen Link. Hier beim „richtigen“ ebay ist ja tatsächlich die Nummer 121 dreimal im Angebot.

  312. Nachklapp zum gestern verlinkten Schwachmaten-Laden, der gg Young Boys Bern weiterkam und CL spielt
    https://sport.sky.de/fussball/.....wkz=WXTNL1
    Vor dem Spiel verlautbarte die UEFA, mit dem Panzer vorm Stadion kein Problem zu haben, so lange er nicht schießt.
    Bekloppt. Alle.

  313. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Anwalt, Bahnmitarbeiter… Interessant, was man mir hier so alles als Job andichtet. :-)“

    Maxi, meine Frage war doof. Deinen Beruf kenne ich ja

  314. „Hallo san, wenn ich mir Deine verlinkte Seite [@264] anschaue, bekomme ich für ca. eine 10tel sec. die Wurst + Kalle angezeigt. Dann wird mir vorgeschlagen zur App zu wechseln, außerdem bekomme ich noch einen Namen zu lesen. Das ist doch nicht so gewollt, oder?“

    2) nein, das ist nicht gewollt
    1) kann ich nicht nachvollziehen

  315. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Anwalt, Bahnmitarbeiter… Interessant, was man mir hier so alles als Job andichtet. :-)“

    Maxi, meine Frage war doof. Deinen Beruf kenne ich ja. Dein Arbeitgeber ist mir auch sympathisch

  316. Ich verstehe ehrlich nicht, was hier über die Formulierung ‚wenn er geistig in der Lage ist‘ für ein Bohei gemacht wird. Für mich bedeutet das nur, dass er sich zu 100% auf das Spiel konzentrieren soll und Hütter das Gefühl braucht, dass er die notwendige mentale Spannung aufbauen kann.

    Nicht mehr und nicht weniger. Und es ist nun mal das, was er von allen elf l´plus x Spielern, die morgen auf dem Platz stehen werden, erwarten muss.

  317. NairobiAdler in HH

    @338 „notwendige geistige Spannung“, Bitteschön

  318. Rasender Falkenmayer

    @Uli
    mir ist die Formulierung auch bös aufgestossen. Allein die Möglichkeit, er könne geistig nicht in der Lage sein, also unmotiviert, ist für einen Profi eine Unterstellung. Gerade in der sensiblen aktuellen Lage. Ein Spieler, der keinen Bock hat, ist eben nicht dasselbe wie einer mit Rücken.
    Es sei denn, er hat wirklich was mentales, Depression oder so. Aber dann ist es erst recht unsensibel, mit Andeutungen herumzumachen.
    Nee, nee: Unglücklich formuliert oder fast schon Mobbing.

  319. Rebic hat schlechte Laune weil die anderen zwei viel geld gekostet haben

  320. Neid und Missgunst

  321. @341 Ursache und Wirkung sollte man trotzdem nicht verwechseln. Die Einstellung von Ante ist seit geraumer Zeit nicht professionell. Erfolge hin, Unterschiedspieler her. Und seine öffentliche Actio löst nach geraumer Zeit auch eine entsprechende Reactio aus. Man kann sich nun eben auch nicht unendlich lange auf der Nase herumtanzen lassen. Das hat mit Mobbing wenig zu tun. Ausgangspunkt – und nicht erst seit Straßburg – ist der Spieler.

  322. Noch @341

    …und die Formulierung empfinde ich als völlig ok, bezieht sie sich auf seine Einstellung.

  323. Richtig erschrocken bin ich, ehrlich gesagt, als ich das gelesen habe. Geistig in der Lage – so eine Formulierung hätte Hütter nicht wählen sollen.

  324. Wenigstens kann der Ante ein Unterschiedsspieler sein. Btw ich hätte auch noch gerne noch einen Unterschiedstorwächter, der auch mal zu Null spielen kann … ;-)

  325. Ergänzend sei noch gesagt, dass ich einen wütenden Rebic auch für einen sehr guten Spieler halte. Von daher kann das durchaus auch mit Hintergedanken geäußert sein von unserem Trainer.

  326. Mit der Besetzung vor einem halben Jahr wäre Straßburg kein großer Gegner gewesen aber so? Deswegen,
    man mag es mir nachsehen rechne ich mit einem 1:1 oder 2:1 und weiß natürlich was das bedeutet. Wir
    haben trotzc Überlegenheit in der 2.HZ und zwei klaren Chancen kein Tor fertig gebracht. Und Straßburg
    ist stark in der Abwehr und hat einen gut Torwart.Das wir im Sturm so rel. schwach besetzt sind hat seine
    Gründe die ich wohl nicht erklären muß.

  327. ZITAT:
    „@Uli
    mir ist die Formulierung auch bös aufgestossen. Allein die Möglichkeit, er könne geistig nicht in der Lage sein, also unmotiviert, ist für einen Profi eine Unterstellung. Gerade in der sensiblen aktuellen Lage. Ein Spieler, der keinen Bock hat, ist eben nicht dasselbe wie einer mit Rücken.
    Es sei denn, er hat wirklich was mentales, Depression oder so. Aber dann ist es erst recht unsensibel, mit Andeutungen herumzumachen.
    Nee, nee: Unglücklich formuliert oder fast schon Mobbing.“

    Das war die Antwort auf die Frage eines Journalisten, wie es Mt Rebics körperlichen und mentale Fitness aussieht.

    Und da hat Adi lediglich gesagt, wenn Ante körperlichen und geistig fit ist, hilft er der Mannschaft sehr.

    Wenn man sich die PK anschaut, ist das völlig unspektakulär

  328. Rebic ist halt kein Eric Frenzel…
    Der Ante muss immer wieder zur richtigen Einstellung geführt werden…

  329. @350

    Völlig richtig, dass war heute mit der Frage unspektakulär.
    Souveränität ging Adi allerdings in den letzten 7 Tagen einige Male ab.
    Aber Montag Abend 18 Uhr Deadline, dann wissen wir alle mehr.

  330. Hütter hat „geistig fit“ statt „mental fit“ gesagt. Es ist zwar bedeutungsgleich, kommt aber (natürlich auch hier) unterschiedlich an, so simmer nun mal.
    Bei „mental fit“ hätte sich vermutlich kein Schwanz aufgeregt.

  331. @352 De Schebbe

    Nur zum besseren Verständnis für jemanden wie mich, dem Souveränität in der Regel abgeht: wo genau ist sie ihm den abhanden gekommen?
    Mag sein, dass jeder für sich sehr subjektive Grenzen zieht, aber an ein unsouveränes Auftreten kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern.

  332. Ergänzungsspieler

    ZITAT:
    „OT: Wenn ich das lese, und ich meine jetzt nicht die Probleme bei der Umstellung von den DKs, warum können wir in der Arena, die den Namen einer bekannten deutschen Bank trägt, nur bar bezahlen?

    https://www.allgemeine-zeitung.....5_20392241

    Weils funktioniert und Bargeld lacht …
    Was herrscht eigentlich heuer für eine dümmliche Cashphobie – Dicht gefolgt von „Hilfe, ich hatte für ne Stunde kein w-lan und konnte keine überflüssigen Essensbilder posten“.

  333. geistg/mental

    Der eine Begriff ist halt umgangssprachlich oft negativ und abwertend konnotiert. So wie in geistesgestört, geisteskrank, geistig nicht auf der höhe sein, geistesschwach usw während mental im Sport absolut gebräuchlich ist. Zumindest wo ich herkomme.

    Allerdings ist Adi Österreicher und das könnte dann auch schon die Erklärung sein. Hab vor Jahren mal nicht schlecht gestaunt als ich einen Wiener ungestraft Untermensch sagen hörte oder das die Mundharmonika in Bayern Fotzenhobel heisst. Also vielleicht garnicht so wild das ganze.

  334. „Wenn man sich die PK anschaut, ist das völlig unspektakulär“

    Zu unspektakulär, da muss man halt was draus machen.

  335. ZITAT:
    „@Mark
    Ich bin übrigens hoch empört, dass mein Seifenspender-Problem hier als Analogie für Nichtigkeit benutzt wird. Gerade du solltest doch wissen, wie wichtig Händehygiene ist.“

    Liebe ß
    es war absolut nicht meine Absicht, zu zeigen, dass Seifenspender unwichtig sind, sondern ich wollte ausdrücken, dass es nicht verboten sein kann, über Ausscheidungen zu schreiben, auch wenn dieses vielen unangenehm ist. Dies ist ein wichtiges Thema, was jeder weiß, der schon Mal an Verstopfung oder Durchfall gelitten hat.

  336. @354

    … und Du glaubst, über das Stöckchen von Dir springe ich jetzt? ;-)
    Lass die letzte Woche Revue passieren …

  337. Gar nicht off topic:
    https://www1.wdr.de/radio/wdr3.....f-100.html
    Ror Wolf. Wer Lust hat.

  338. @ 359

    Ähh…genau das habe ich getan. Und, wie beschrieben, dabei für mich persönlich keine fehlende Souveränität feststellen können.
    Von daher hätte mich deine Sichtweise unter dem Verweis, dass ihm ebendiese „einige Male abging“, durchaus interessiert.
    Und das ganze ohne Stöckchenspringen et al., sondern um die Sichtweise hinter deiner subjektiven Aussage zu verstehen.
    Aber dann eben nicht, ist auch ok.

  339. Wie hatte sich denn Ante in den letzten Wochen eigentlich im Training verhalten? So wie immer?

  340. ZITAT:
    „Wie hatte sich denn Ante in den letzten Wochen eigentlich im Training verhalten? So wie immer?“

    Ist doch egal. Denk dir was aus.

    Wahrscheinlich schwankte es ständig zwischen verbalen Angriffen auf das Team ob ihrer scheißigkeit, bockigem vor sich hin Mimosieren, und ausgedehnten Heulkrämpfen aufgrund von Liebesentzug.

    Hütter ist auch schon ganz durch den Wind wegen der ganzen Sache.

    Wir sind ja nicht umsonst der Blog der grünen Bild. Wird Zeit das uns auch andere so wahrnehmen.

  341. Rasender Falkenmayer unterwegs

    ZITAT:
    „Wenn man sich die PK anschaut, ist das völlig unspektakulär“
    O.k.. Die habe ich nicht gesehen. Wenn es im Zusammenhang unspektakulär war, bin ich beruhigt.

    Ich dachte halt: Wenn meine Kollegin einem Mandaten sagen würde „Der Herr Falke wird Sie gut vertreten, wenn er dazu geistig in der Lage ist.“ Würde das zu Irritationen führen.

  342. Lt. Rummenigge haben die Bauern kein Interesse an Rebic…

  343. Ergänzungsspieler

    363 – wie geil. Und ich dachte, ich wäre heute pissed.

  344. „HAMMERGERÜCHT ÜBER DIETER ARSCH ÄH..BOHLEN“
    „DEUTSCHE MÜTTER LIEBEN DIESEN DILDO“
    Wer klickt so einen Schwachsinn an?!!

  345. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Ich hatte den Eindruck, daß Hütter zuletzt etwas angefressen war, weil er mit einer Rumpftruppe in der BuLi und gegen Stressburg antreten musste. Vielleicht war es das selbe, was hier als unsouverän empfunden wurde.

  346. Pissed? Nachdem sich hier drauf geeinigt wurde alles nicht mehr so eng zu sehen, würde ich eher sagen befreit. Pissed folgt vielleicht morgen falls sich der Terminkalender lichtet.

  347. ZITAT:
    „Lt. Rummenigge haben die Bauern kein Interesse an Rebic…“

    Ja, das Transfergerücht sei „Quatsch“. Die Bauern planen lt. Rolex-Kalle keine Transfers mehr in diesem Sommer.

  348. ZITAT:
    „ZITAT:

    Ich dachte halt: Wenn meine Kollegin einem Mandaten sagen würde „Der Herr Falke wird Sie gut vertreten….“

    Welche Kollegin sollte das sagen?

  349. @361

    Es kamen einige Äusserungen, die so von einem leitenden Angestellten von EF so nicht getätigt werden sollten, in dieser Phase von Vorbereitung und noch offenem Transferfenster.
    …. und das Interview in RTL Nitro nach Strassburg ….
    Er hätte Kevin und Ante in den Alllerwertesten treten müssen in der Kabine, aber nicht verbal vor der Kamera so Stellung nehmen dürfen.

    Einiges davon dürfte sich nicht preissteigernd bei eventuellen Verhandlungen auswirken und das hat er zu vermeiden.

  350. OT: Luca bei Jogi.

  351. Wurst-Uli und Rolex-Kalle werden hier jetzt doch nicht etwa zusammen mit der Blöd als zuverlässige Quellen herangezogen?

  352. Im Übrigen will ich deshalb weiter in diesem Europa bleiben. Was hab ich alles schon an bildschönen Seifenspendern gesehen.

  353. Denke das jeder Trainer angefressen wäre, erst schafen es Bobic und Hübner nicht rechtzeitig Ersatz im Sturm zu verpflichten, und dann lässt ihn auch noch sein bester Spieler im Hinspiel im Stich.

  354. ZITAT:
    „Wurst-Uli und Rolex-Kalle werden hier jetzt doch nicht etwa zusammen mit der Blöd als zuverlässige Quellen herangezogen?“

    Soweit (ver-)kommts noch.

  355. ZITAT:
    „Wurst-Uli und Rolex-Kalle werden hier jetzt doch nicht etwa zusammen mit der Blöd als zuverlässige Quellen herangezogen?“

    naja. der bayern-fachmann der sport bild hat schon vor zwei tagen gesagt, an dem gerücht sei nix dran. und der ist wirklich gut vernetzt. könnt euch also beruhigen – die bayern werdens nicht.

  356. ZITAT:
    „Hütter hat „geistig fit“ statt „mental fit“ gesagt. Es ist zwar bedeutungsgleich, kommt aber (natürlich auch hier) unterschiedlich an, so simmer nun mal.
    Bei „mental fit“ hätte sich vermutlich kein Schwanz aufgeregt.“

    So isses.

  357. ZITAT:
    „Und was will der doofe Brazzo hier eigentlich, ein Tag vor einem so wichtigen Spiel. Sollte sich mal jemand bei den Bayer erlauben.“

    Das Brazzo-Taxi-Bild um das es mutmaßlich geht, ist älter. Zumindest nicht von heute.

    @Nairobi: Alles gut – ich hab mich hier ja oft aufgeregt, aber darüber doch nicht.

  358. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ich dachte halt: Wenn meine Kollegin einem Mandaten sagen würde „Der Herr Falke wird Sie gut vertreten, wenn er dazu geistig in der Lage ist.“ Würde das zu Irritationen führen.“

    Ohne Deiner Kollegin jetzt zu nahe treten zu wollen, aber vielleicht ist Sie ja bei dieser unmenschlichen Hitz geistig nicht ganz auf der Höhe gewesen.

    Im übrigen ist die wichtigste Ausscheidung morgen, ob mit oder ohne Seifenspender, die von Attila.

  359. Ein Herz ❣ für unseren Pokalhelden, der uns bereits viel Freude gemacht hat.

  360. Rasender Falkenmayer unterwegs

    Die Bauern werden Rebic nicht holen. Er wäre Backup für Coman oder Gnabry. Aber er ist keiner, der sich ohne Murren hinten anstellt. Die wäre bescheuert.

    Anteil bleibt. Mein Tipp.

  361. @ 368 Tasender Falkenmayer unterwegs

    Nun ja, sollte tatsächlich der Hinweis auf Verbesserungsmöglichkeiten als latente Unzufriedenheit und mithin fehlende Souveränität („…in den letzten sieben Tagen…“) ausgelegt werden, halte ich dies für völlig überzogen. Das Erkennen und Ansprechen von Missständen, ohne dabei die Facon zu verlieren, gehört zum Rüstzeug und ist kein Zeichen eines Fehlverhaltens.

    Ante Rebic im Zusammenhang mit seinen Auftritten seit Ende letzter Saison eine fehlende Einstellung zu Eintracht Frankfurt zu attestieren ist ebenfalls kein Mangel an Souveränität, selbst wenn es sich dabei um meinen Lieblingsspielen handeln sollte, da diesen Umstand ohnehin jeder hat erkennen können.
    Kann natürlich auch sein, dass man grundsätzlich versucht, die Ursache für Entwicklungen aller Art monokausal zuzuordnen. Genau das würde mich eben interessieren.

  362. ZITAT:
    „Ergänzend sei noch gesagt, dass ich einen wütenden Rebic auch für einen sehr guten Spieler halte. Von daher kann das durchaus auch mit Hintergedanken geäußert sein von unserem Trainer.“

    Ehrlich gesagt, gehe ich seit Sonntag sowieso davon aus, dass Rebic morgen nicht in der Startaufstellung steht, und nach der Halbzeit beim Stand von 1:1 mit ordentlich Wut im Bauch eingewechselt wird, 2 Buden macht und uns mit Pauken und Trompeten fulminat in die nächste Runde schiesst. Wäre genau sein Style.

  363. Sorry für den Typo, Rasender.

  364. ZITAT:
    „Anteil bleibt. Mein Tipp.“

    Wo soll er auch hingehen ? Inter Mailand ist wohl mit Alexis Sanchez einig und kann den kaum bezahlen, an Athletico glaub ich schon lang nicht mehr. Bleiben die Bayern, bei denen er die Wunschlösung eines Trainers wäre, der nichts zu entscheiden hat und der beim ersten Gegenwind gekickt wird.

  365. Wenn jetzt Westham United im letzten Moment um die Ecke kommen würde und………ach nee geht ja auch nicht mehr.

  366. Rasender Falkenmayer unterwegs

    @85
    Ich fand ihn auch nicht unsouverän. Aber gestresst.

  367. Rasender Falkenmayer unterwegs

    385 natürlich.

  368. gibt ja noch andere vereine in der liga mit ambitionen

  369. „…und der beim ersten Gegenwind gekickt wird.“

    Ich glaube für jedes mal wenn jemand das schreibt verlängert sich Kovacs Amtszeit automatisch um einen Monat.

  370. Ein mittelschwerer Chardonnay mit Anklängen exotischer Früchte ist erste Wahl zu Dosenravioli richtig?

  371. Also den teuren von Maggi?

  372. aber unbedingt im dekanter … oder die ravioli nicht zu warm

  373. Man kann Ravioli warm essen?

  374. ZITAT:
    „Ein mittelschwerer Chardonnay mit Anklängen exotischer Früchte ist erste Wahl zu Dosenravioli richtig?“

    Kommt auf den Jahrgang an. Also bei den Ravioli.

  375. J-Lo tankt sich über rechts vor, vernascht fünf Frösche und drischt den Ball flach in den Strafraum…

  376. Rebic steil geschickt…
    ANTE REBIC der den Ball zuvor selbst erobert hatte….

    Rebic Toor Toooor Toooor

  377. … bekanntes gedicht ……

  378. aus dem Nichts
    aus dem nullkomma Nichts

  379. und er leckt das Wappen ab…die Kurve tobt!!!!

  380. …. here we go …
    so geht extase auf hessisch

  381. Nur noch 24 Stunden bis zum nächsten Spiel des Jahres.

  382. gern auch EKStase, mit dusselig aus der wäsche schauenden Elsässern

  383. Herribert im Stadion?
    #Grundsteinvaterdeserfolgs

  384. ZITAT:
    „Jogi lädt den Luca ein:
    https://www.google.de/amp/s/ww.....rtikel.amp

    Er bleibt seinen Vereinen halt treu

  385. Ravioli im Dekanter? Danke für dieses Bild des Jahres… ;)

  386. ZITAT:
    „Man kann Ravioli warm essen?“

    Daran erkennt man den ehemaligen Zeitsoldaten.

  387. Aus diesen M*gg*-Ravioli kann man durchaus was essbares machen, wenn noch frische Paprika, Dost (s.o.), doppelt konzentriertes Tomatenmark im Haushalt sind und frisches Baguette und Tacos verfügbar sind:
    Doseninhalt(kalt!), Tomatenmark und Dost in den Mixer. Einschalten und 2 min laufen lassen. In Suppentassen geben. Paprika würfeln und als Topping obendrauf. Tacos und Baguettescheiben dazu reichen- voilà.
    Essbar.

  388. ZITAT:
    „Ich glaube für jedes mal wenn jemand das schreibt verlängert sich Kovacs Amtszeit automatisch um einen Monat.“

    Hätte ich kein Problem mit. Jeder Tag an dem Niko die Bayern coacht ist ein guter Tag für die Bundesliga.

  389. ZITAT:
    „gibt ja noch andere vereine in der liga mit ambitionen“

    Da fällt mir nur die Eintracht ein !

  390. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Aus diesen M*gg*-Ravioli kann man durchaus was essbares machen.“

    Erinnert mich an Ananansscheiben mit Nutella drauf. Klassiker.

  391. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ergänzend sei noch gesagt, dass ich einen wütenden Rebic auch für einen sehr guten Spieler halte. Von daher kann das durchaus auch mit Hintergedanken geäußert sein von unserem Trainer.“

    Ehrlich gesagt, gehe ich seit Sonntag sowieso davon aus, dass Rebic morgen nicht in der Startaufstellung steht, und nach der Halbzeit beim Stand von 1:1 mit ordentlich Wut im Bauch eingewechselt wird, 2 Buden macht und uns mit Pauken und Trompeten fulminat in die nächste Runde schiesst. Wäre genau sein Style.“

    Wäre auch mein Style ! Es wäre aber zu schön um wahr zu sein !

  392. ZITAT:
    „Daran erkennt man den ehemaligen Zeitsoldaten.“

    W-9ner. Einer der letzten. Bin aber im Büro eingepennt wie die großen.

  393. ZITAT:
    „Jogi lädt den Luca ein:
    https://www.google.de/amp/s/ww.....rtikel.amp

    Und der Hanauer Julian-Fottgejacht Chabot beim Stefan in der U21

  394. ZITAT:
    „Aus diesen M*gg*-Ravioli kann man durchaus was essbares machen, wenn noch frische Paprika, Dost (s.o.), doppelt konzentriertes Tomatenmark im Haushalt sind und frisches Baguette und Tacos verfügbar sind:
    Doseninhalt(kalt!), Tomatenmark und Dost in den Mixer. Einschalten und 2 min laufen lassen. In Suppentassen geben. Paprika würfeln und als Topping obendrauf. Tacos und Baguettescheiben dazu reichen- voilà.
    Essbar.“

    Kein Wunder, dass HG hier nicht mehr schreibt.

  395. Benfica will Waldschmidt. Vielleicht kriegt man da den Haris günstig. Nur für die ß.

  396. Beeindruckend, das Video der Tore von Big D. Der weiß wirklich, wo er zu stehen hat. Starke Kopfballtechnik. Wahnsinn, aber kein Wunder, dass da keine Haare mehr wachsen…

  397. ZITAT:
    „Aus diesen M*gg*-Ravioli kann man durchaus was essbares machen, wenn noch frische Paprika, Dost (s.o.), doppelt konzentriertes Tomatenmark im Haushalt sind und frisches Baguette und Tacos verfügbar sind:
    Doseninhalt(kalt!), Tomatenmark und Dost in den Mixer. Einschalten und 2 min laufen lassen. In Suppentassen geben. Paprika würfeln und als Topping obendrauf. Tacos und Baguettescheiben dazu reichen- voilà.
    Essbar.“

    Man…., das war aber jetzt das Alternativprogramm von dem vermissten Gründel ;)

  398. ZITAT:
    „Kein Wunder, dass HG hier nicht mehr schreibt.“

    Der war gut. Dem ist einfach der Appetit vergangen.

  399. Reizend, dass zumindest die 2 Nasen hier das sowas von in den falschen Hals bekommen haben, diese Irgendwie-Verwertung von junk-food in Dosen.
    Ey, das war kein Rezept: Das war Verwertung, die nächste Stufe wäre wegwerfen.
    Die weitaus bessere Variante wäre halt, diesen Kram erst gar nicht einzukaufen.

  400. Gilt jetzt auch schon bei Konserven political correctness? Ich liebe die Dosenravioli. Einmal im Jahr müssen die sein. Aber nur mit Fleisch in der Sauce.

  401. Lieber täglich Dosenravioli als Haris. Meine Meinung.

  402. Mit einer Dose Ravioli kann man doch bestimmt irgendjemand bewerfen. Dafür ist die dann wieder gut.

  403. ZITAT:
    „Es wird wohl mal wieder Zeit:
    https://worstofchefkoch.tumblr......com/

    Sehr schön.

  404. Dank @Isar und schusch.
    +1

  405. Okay. Klassischer Abstauber. Er braucht Vorlagen.

    https://www.11freunde.de/video.....n-bas-dost

  406. Verwertung? Des Inhalts einer Konserven-, ich wiederhole Konserven-dose. Weil der sonst schlecht wird. Oder warum sollte man ihn sonst wegwerfen müssen? Wann? Nach fünf, zehn, zwanzig Jahren? Oder wie ist die Mindesthaltbarkeit von Dosenravioli? Und wieso sollte man den Inhalt dann nicht einfach verzehren, wie er ist, anstatt ihn vermischt mit Tomatenmark zu passieren und als Taco-Dip zu essen? Wäre das nicht wenigstens noch das kleinere Übel? Fragen über Fragen.

  407. ZITAT:
    „Wie hatte sich denn Ante in den letzten Wochen eigentlich im Training verhalten? So wie immer?“

    Dazu kann ich folgendes berichten:

    In der letzten Ferienwoche hier im Herzen von Europa, (5.-9.8., in der Woche war auch das Hinspiel der zweiten Quali-Runde in Vaduz) habe ich am Freitag nach dem Spiel das öffentliche Training/Auslaufen am Stadion mitbekommen – und das kam so:

    In der Woche hat mein Kleiner an der Eintracht-Fußballschule teilgenommen. Am letzen Tag ging das Programm nur bis kurz vor 13 Uhr – das öffentliche Training war für 15 Uhr angesetzt – daher wollten wir uns das auch noch anschauen.
    Man muss dazu sagen – es gab in dem Camp kaum einen fußballspielbegeisterten Jungen als meinen und seine 2 Mannschaftskameraden – kaum war der offizielle Teil um, haben sie sich schon umgesehen und wieder nach nem Ball gesucht (wie gut, dass ich zufällig noch einen Ball im Kofferraum hatte…) – also haben die drei dann weiter knapp 1 1/2 Stunden direkt auf dem Platz vor dem Stadion und dem Trainigsplatz weiter gekickt (!)

    Kurz nach halb drei, es hatte sich inzwischen schon mit einigen Dutzend weitern Besuchern gefüllt, kamen dann aber auch schon die Spieler nach und nach in Richtung Traiingsplatz gelaufen. Schon schön – drehste Dich um und Rode so: „Servus!“ :)

    Die drei Jungs spielen da also noch munter fröhlich vor dem Trainigsplatz, als de Guzman und Falette dazu kommen und – oh ein Ball(!) halt mal so 1-2 Minuten mit den Jungs kicken. Die daraufhin erstmal Stift geholt und sich ihre Fussballschulentrikots signieren lassen, die eh schon mit den ganzen Trainern signiert sind.
    Sie rennen dann auch noch alle anderen Spieler ab, die Sie sehen können.
    Rebic kam dann etwas später leicht entfernt in Richtung Trainingsplatz gelaufen – die Jungs natürlich sofort zu ihm hin, aber er sagt ihnen wohl nur – „nach dem Training“, oder so.

    Daraufhin ging das Training zügig los, mit Auslaufen für die Mannschaft vom Vortag und dann noch einer kleinen Spielform mit 4 keinen Toren, 6 gegen 2 blau gegen 6 gelb.

    Während der kleinen Spielform habe ich Hütter etwas länger ca. (~2min) mit Rebic in einiger Entfernung zu den anderen stehen und reden sehen – danach ist Rebic mir nicht weiter groß aufgefallen, hat aber wohl noch 1 oder 2 Tore in der Spielform geschossen.

    danach gab es dann noch ein Spiel auf dem Halbfeld.- das habe ich aber dann nicht mehr so mitbekommen – da die 3 Jungs inzwischen lieber wieder selber kicken wolten.
    Wir also wieder raus aus dem Trainingsgelände, und die wieder gekickt. Die Ordnder haben dann für nach dem Training etwas Struktur in die Besucher gebracht, so dass diese dann quasi Spalier standen.
    Nach dem Training haben sich das dann aber nicht alle Spieler so gegeben – Trapp ist zum Beisplie etwas später an der Seite raus, hat bestimmt aber noch mit Hütter gesprochen oder so. ( das haben aber so ziemlich alle Knirpsinnen und Knirpse frühzeitig mitbekommen und ihn da abgefangen )

    Viele Spieler haben sich dann auch noch lange und ausführlich den Besuchern gewidment – andere waren auch sichtlich fertig vom Training – Rebic haben wir aber gar nicht mehr gesehen. Hütter und einige andere aber auch nicht – allerdings war das auch sehr wuselig bis lange nach Ende des Trainings.

    Ich habe dann noch das letzte Autogramm des Tages von Marco Russ auf den besagten Ball bekommen!
    An dieser Stelle gute Besserung und meine allerbesten Wünsche – und danke für Alles.

    Alles in allem war das ein sehr gelungenes Erlebnis.

    Und für morgen bin ich im übrigen dafür, dass wenn „Schwarz-Weiss wie Schnee“ gesungen wird, mal anstelle vom Jürgen da den Ante zu besingen:

    „Wir haben die Eintracht im Enspiel gesehen
    mit dem Ante, mit dem Ante
    Sie spielten so gut und sie spielten so schön
    mit dem Ante Re-e-e-bic – – –

    Schwarz Weiss wie Schnee –
    das ist die SGE,…“

    Geht, oder?!

  408. ZITAT:
    „Okay. Klassischer Abstauber. Er braucht Vorlagen.

    https://www.11freunde.de/video.....n-bas-dost

    Menno, der trifft ja gar nicht mit dem Zopf.

  409. Na, er ist einer, der verwandelt, wenn ihm serviert wird. Das ist ja schon mal was. Er ist aber keiner, der aus dem Nichts ein Tor erfindet. Er braucht Vorlagen. Wer liefert die ihm in verlässlicher Quote?

  410. ZITAT:
    „Na, er ist einer, der verwandelt, wenn ihm serviert wird. Das ist ja schon mal was. Er ist aber keiner, der aus dem Nichts ein Tor erfindet. Er braucht Vorlagen. Wer liefert die ihm in verlässlicher Quote?“

    Kostic? Da Costa?

  411. Ich hatte es vor langer Zeit schon mal geschrieben – Jovic hatte ne wirklich geile Saison, letztes Jahr und einige sehr schöne bis atemberaubende Tore erzielt. Das schönste war eines gegen Düsseldorf. Der Antritt gegen Mailand, das Tor im Halbfinale.

    Trotzdem. 5 seiner 17 Tore gegen Düsseldorf, dabei neben dem Traumtor nur „Glücksfälle“ an denen jedes mal Rensing dran war und er wirklich viel Pech hatte, nicht 2-3 davon zu halten. Ich denke, Bas kann das auch. Hier wird Bas immer mit Haller verglichen, doch Basti ist m. M. eher ein Knipser wie Jovic, ob er auch kreativ werden kann, werden wir noch sehen…

  412. ZITAT:
    „Beeindruckend, das Video der Tore von Big D. Der weiß wirklich, wo er zu stehen hat. Starke Kopfballtechnik. Wahnsinn, aber kein Wunder, dass da keine Haare mehr wachsen…“

    Bei Dost muss ich an unseren angeblichen Holländer van Lent denken. Ähnliche (nicht-) Frisur.
    Und ich muss morgen endlich mal meinen Block Kollegen (Reihe hinter mir) fragen, weswegen er den Ari immer „Grind“ gerufen hat …

  413. Macht euch keinen Kopf, Adi hat gedagt dasB.D. weiß wo das Tor steht. Das ist doch auch was.Nur hilft uns
    das heute noch nix.

  414. Jetzt ist ein nicht ganz unwichtiger Matchday angebrochen, hoffentlich geht er gut aus.

    Gude N8.

  415. Baseler Platz, dunkel, das Haar hält.

    Guten Morgen Frankfurt.