Der Nächste bitte Mit ö

Foto: Stefan Krieger.
Foto: Stefan Krieger

So, Sportkameraden. Jammern hilft nicht, es ist wie es ist. Wenn Die Schlampe mit dem kurzen Röckchen ruft, setzt es halt aus. Isso. Wenn einer bestimmt wo’s langgeht, dann ganz sicher nicht Eintracht Frankfurt.

Niko Kovac verlässt nicht Eintracht Frankfurt, sondern er geht zu den Bayern nach München. Das ist die Nachricht. Und damit ist im Grunde auch schon alles gesagt, mehr gibt es nicht. Ob es am Ende der Saison reicht ein Denkmal zu errichten, wird abzuwarten sein. Ein Pokalfinale verloren, irgendwo zwischen Platz sechs und acht einzutrudeln, eventuell in die Qualifikation der EL zu gelangen – das haben auch schon andere vor ihm mit diesem Verein gepackt.

Bleibt immerhin die Hoffnung, dass die heutige Pressekonferenz nicht ganz so belanglos wird wie die zuvor. Aber nicht mal da kann man sich sicher sein.

Mach’s gut, und danke für den Fisch.

Schlagworte:

941 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. 2,2 Mios? Da wär’s würdevoller, sich auf den Hartgeldstrich zu stellen.

  2. Tja. So läuft es im Fussball. Sehr schade und ein grosser Schritt für Kovacs, der ja nur die Drittlösung bei den Bayern ist. Bin gespannt, wann und wer als Nachfolger verpflichtet wird und wie die Mannschaft nun damit umgeht. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein.

    Schade ist es trotzdem.

  3. ZITAT:
    „2,2 Mios? Da wär’s würdevoller, sich auf den Hartgeldstrich zu stellen.“

    Die Zahl glaube ich nicht. Zu „krumm“.

  4. Die 2,2 Mios kann man gleich in die Ablöse für den neuen Trainer investieren, den man eventuell bei einem anderen Verein aus seinem Vertrag rauskaufen wird müssen. Also, das macht, was auch die Bayern mit uns machen. Die ficken uns, wir ficken einen andern. So läufts Business.

  5. ZITAT:
    „ZITAT:
    „2,2 Mios? Da wär’s würdevoller, sich auf den Hartgeldstrich zu stellen.“

    Die Zahl glaube ich nicht. Zu „krumm“.“

    Das Komma muss da weg.

  6. Ah, jetzt versteht ich deinen tweet, lieber Bambus

  7. Bei mir erscheint die Anja Mittag Kollektion, als Werbung unterm drei B.
    Ein Zeichen, Steffi Jones wird wohl die Neue an der Seitenlinie.

  8. Früher oder später war damit zu rechnen. Jetzt ist es eben früher.
    Die Eintracht Verantwortlichen wussten Bescheid, wenn sie die Verträge gelesen haben. Also kein Vorwurf an NK.

  9. Tja… ein wenig geschockt hat mich die Nachricht dann gestern schon. Klar, wenn die Bayern rufen geht man hin, keine Frage. Ich bin aber vor allen Dingen menschlich von Kovac sehr enttäuscht. Für mich war er ein integerer Typ, bei dem das Wort viel Gewicht hat und der nicht direkt schwach wird. Für mich war Kovac sowas wie der Fels in der Brandung, der sich den Automatismen des widerlichen Profifußballs entziehen kann. Hat sich dann rausgestellt das er, wie all die anderen, ein Bückstück im Minirock ist.
    Der Zeitpunkt ist natürlich schlimm, keine Frage. Da wird er nachher auf der PK noch so oft faseln können, dass seine Entscheidung keinen Einfluss auf die Mannschaft hat… würde mich wundern wenn wir am Ende in den Top 6 einlaufen würden.

    Im Normalfall würde ich ja sagen „Kommt halt ein anderer.“ das Problem hierbei ist nur, dass die Eintracht seit 2 Jahren die DNA von Kovac inne hat und dieser Zeitraum noch nicht ausreichen könnte um sich schon selbst zu emanzipiern. Viele Spiele aus dem jetzigen Kader wurden dank Kovac seiner Mentalität zu den Spielern die sie sind, viele potenzielle Spieler die gerne zur SGE kommen würden, könnten nun erstmal abwarten denn viel hängt natürlich immer vom Trainer ab.
    Manchmal können Veränderungen ja ganz gut sein, aber in diesem Fall habe ich große Bedenken das wir daraus Kapital schlagen werden.

  10. Exilfrankfurter

    Inzwischen wird halt überall um Kohle gefeilscht, da sollte man sich mit abfinden, nur noch schriftlich Fixiertes an sich ran zu lassen.

  11. ZITAT:
    „[…] Also kein Vorwurf an NK.“
    Nicht wegen des Wechsels. Aber sehr wohl wegen so einiger Aussagen „kein Zweifel“, „früher galt das gesprochene Wort“ im Zuge des Aubameyang-Theaters. Dass das jetzt auf ihn zurückfällt, hat er sich sekbst zuzuschreiben.

  12. Nochmal: er hält sich an seinen Vertrag.

  13. ZITAT:
    „Nochmal: er hält sich an seinen Vertrag.“

    Das ist die juristische Sicht. Dass das emotional anders ankommt, müsste auch ihm klar sein.

  14. Für 1 Kovac bekommen wir 3 billigere, bessere Trainer!

  15. Gibt das nicht einen Interessenkonflikt im Pokalfinale? Oder hält er dann zu Berlin?

    Oder positiv: wir müssen die Bayern in Berlin weghauen, damit Nikovac nicht von Triple—über—Großvater Jupp überstrahlt wird, wäre doch für den Trainer die beste Art, sich in München Respekt zu verschaffen

  16. Und Glaubwürdigkeit wird eher emotional definiert als juristisch

  17. Oder noch besser: vertraglich festlegen, daß die Bayern gegen uns in München verlieren. Wir brauchen doch einen Sieg „außer der Reihe“

  18. Performancemäßig wird er dort den Rode machen, denke ich.
    Rumpelfussball, also, aus Frankfurt.
    Tippe auf vorzeitige Demission des Betbruders.
    Halbes Jahr – maximal, wird er sich dort halten.
    Tschö.

    Bobic wird uns schon einen gleichwertigen Ersatz liefern.

  19. Ist das noch der Vertrag, den er unter Bruchhagen unterschrieben hat oder gab es zwischendurch einen neuen, was mir grad nicht einfällt?

  20. 2,2 Mios,

    Meine Fresse. Da kannste auch Deinen Arsch für Dosenpfand anbieten.

  21. ZITAT:
    „Und Glaubwürdigkeit wird eher emotional definiert als juristisch“

    Da magst du recht haben. Aber das ist mir letztlich herzlich egal. Das ist sein Problem.

  22. ZITAT:
    „Ist das noch der Vertrag, den er unter Bruchhagen unterschrieben hat oder gab es zwischendurch einen neuen, was mir grad nicht einfällt?“

    Neu.

  23. Alterfrankfurter

    Der nächste Hammer. Lothar Buchmann wird Eintracht Trainer.

  24. ZITAT:
    „Ist das noch der Vertrag, den er unter Bruchhagen unterschrieben hat oder gab es zwischendurch einen neuen, was mir grad nicht einfällt?“

    Er hatte doch bis 19 verlängert. Also würde ich annehmen es ist ein neuer Vertrag. Deshalb tue auch ich mich mit der kolportierten Ablöse schwer. Das sieht nicht nach Bobic aus.

  25. ZITAT:
    „Ist das noch der Vertrag, den er unter Bruchhagen unterschrieben hat oder gab es zwischendurch einen neuen, was mir grad nicht einfällt?“

    Er hatte doch bis 19 verlängert. Also würde ich annehmen es ist ein neuer Vertrag. Deshalb tue auch ich mich mit der kolportierten Ablöse schwer. Das sieht nicht nach Bobic aus.

  26. ZITAT:
    „Ist das noch der Vertrag, den er unter Bruchhagen unterschrieben hat oder gab es zwischendurch einen neuen, was mir grad nicht einfällt?“

    Er hatte doch bis 19 verlängert. Also würde ich annehmen es ist ein neuer Vertrag. Deshalb tue auch ich mich mit der kolportierten Ablöse schwer. Das sieht nicht nach Bobic aus.

  27. (Meenzer-)Adler

    ZITAT:
    „2,2 Mios,

    Meine Fresse. Da kannste auch Deinen Arsch für Dosenpfand anbieten.“

    Wenn man bedenkt, das die Bayern 2 Mio an Fortuna Düsseldorf zahlen müssten, um deren Co-Trainer zu bekommen.

  28. ZITAT:
    „Nochmal: er hält sich an seinen Vertrag.“

    Woher weißt Du das? Du hast den Vertrag offensichtlich auch noch nicht gesehen, sonst wärst Du ja mit der Ausstiegsklausel vertraut.

  29. Oh ein CE am Morgen. Ich leg mich nochmal hin.

  30. Gibt es eigentlich noch den Andreas—Möller—Ehrenpokal für Treueschwüre?

  31. Klar muss er nach dieser Saison die Chance ergreifen, die dürfte nämlich nicht nochmal kommen. Der Zeitpunkt der Bekanntgabe ist Gift, wer auch immer dafürverantwortlich ist. Denn wenn es legitim für Trainer ist, sich Pfründe zu sichern, dann auch für Spieler. Und da dürfte es einige geben, die jetzt ausschließlich auf ihren eigenen Hintern schauen, denen die Eintracht ab heute wurscht ist, zumal es der Trainer vermeintlich vormacht.
    Die tolle Saison wird jetzt still implodieren. Die Duck ist so lame, lahmer geht’s nicht.

  32. Didi Hamann. Sag´ ich jetz mal so.

  33. Gisdol oder Slomka werden uns richten!
    😜

  34. Der Twitter Account von „RTL Hessen Eintracht“ (bombastischer Name) gibt eine Leseempfehlung für diesen Beitrag. Ich schätze, der Blog geht jetzt durch die Decke. Wenn nichts dazwischen kommt.

  35. ZITAT:
    “ Der Zeitpunkt der Bekanntgabe ist Gift, wer auch immer dafürverantwortlich ist.“

    ID schreibt, dass SCHEI**-KHR beschlossen hat, den Zeitpunkt der Bekanntgabe vorzuziehen. Vermutlich musste Konvac deshalb auch gestern Bobic informieren bevor das aus München durchgesteckt wurde. Den Zeitpunkt der Bekanntgabe kann man dem Trainer also sicherlich nicht anlasten.

  36. ZITAT:
    „Nochmal: er hält sich an seinen Vertrag.“

    Da darf man auch anderer Meinung sein, oder? Er hat einen Vertrag über eine Laufzeit von 3 Jahren unterschrieben und diesen Vertrag hält er natürlich NICHT ein, sondern stiehlt sich mit einer windigen Ausstiegsklausel davon. In meiner Wahrnehmung ist das alles andere als eine Vertragserfüllung.

  37. ZITAT:
    „Der Twitter Account von „RTL Hessen Eintracht“ (bombastischer Name) gibt eine Leseempfehlung für diesen Beitrag. Ich schätze, der Blog geht jetzt durch die Decke. Wenn nichts dazwischen kommt.“

    Und ich schätze nicht mal, dass der RTL-Account weniger Follower hat als ich kleines Licht. Ist also zu vernachlässigen.

  38. Dass er geht, wenn die Bayern ihn wollen, da ist mir noch nie was wichtiges dagegen eingefallen, er geht dann halt. Und wenn der Lukas sein Vertragsangebot nicht annimmt, muss er sich einen neuen Verein suchen, auch klar. Isso.

    Jetzt haben wir allerdings in der wichtigsten Saisonphase, wo man wirklich was erreichen kann, was den Verein wirklich nach vorne bringen kann, einen angeschossenen Trainer und einen verunsicherten Keeper.

    Das ist scheiße.

  39. Neeko, man kann die Bayern verstehen. Die stehen unter gehörigem Druck die Nachfolge von Don Jupp bekannt zu geben. Das ist ne andere Hausnummer als bei uns da unten.

  40. Ich erlaube mir mal Buffon zu zitieren: Fahr zur Hölle …

  41. @neeko
    Klar. Die Ruhe bei den Bayernkunden ist natürlich tausendmal wichtiger als die kleine doofe Eintracht und deren Saisonabschluss.

  42. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

    Lebbe geht weider!

  43. Ich fürchte das wird nicht ohne Konsequenzen hinsichtlich der Leistung der Mannschaft bleiben. Die Saison ist
    für mich gelaufen. Vertrag hin Vertrag her bei mir hat es so ein schales Gefühl hinterlassen.

  44. ZITAT:
    „Da darf man auch anderer Meinung sein, oder? Er hat einen Vertrag über eine Laufzeit von 3 Jahren unterschrieben und diesen Vertrag hält er natürlich NICHT ein, sondern stiehlt sich mit einer windigen Ausstiegsklausel davon. In meiner Wahrnehmung ist das alles andere als eine Vertragserfüllung.“

    Thorsten, wenn die Klausel im Vertrag steht ist sie genauso Teil einer Vereinbarung wie das Gehalt. Mit Wahrnehmung hat das nichts zu tun.

  45. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Und Glaubwürdigkeit wird eher emotional definiert als juristisch“

    Da magst du recht haben. Aber das ist mir letztlich herzlich egal. Das ist sein Problem.“

    Da wiederum hast Du recht.

  46. ZITAT:
    „@neeko
    Klar. Die Ruhe bei den Bayernkunden ist natürlich tausendmal wichtiger als die kleine doofe Eintracht und deren Saisonabschluss.“

    Das ist nunmal so. Ja. Richtig. Denkt ihr etwa in Europas Sportpresse steht in den Überschriften „Kovac verlässt die Eintracht“? Da steht „Kovac wird neuer Beayern-Trainer“. Logisch.

  47. Die Meldung musste jetzt raus!

    Das krasse ist doch: wir haben noch 1-2 extrem wichtige Spiele mit den Kovatschs gegen deren neuen Verein. Es geht für uns um Europa und hoffentlich auch den Pokal.

    Das ist doch mal eine schwierige Situation.

  48. ZITAT:
    „Die tolle Saison wird jetzt still implodieren.“

    Klar. Das ist nicht unwahrscheinlich. Aber die Mannschaft, die da dieses Jahr auf dem Feld steht, scheint mir Charakter zu haben. Vielleicht sagen die Jungs nun auch, jetzt erst Recht.

  49. Oh bitte Watz. Jetzt soll ich die noch verstehen? Vermutlich dann auch demnächst wieder verstehen, wenn sie den mangelnden Wettbewerb in der Liga bedauern? Mach mal n Punkt. Man kanns übertreiben mit „so ist halt das Business“. Dreckspack. Immer.

  50. Übrigens ist heute offizieller Rauchmeldertag 2018. Denkt mal drüber nach.

  51. Achtung, Spoiler!

    Bild Zeitung Überschrift nach dem Pokalfinale SGE-FCB:

    „Bayern abge-Kowatscht“

  52. Günther Schmolz

    Na dann „erfüllt“ er den Vertrag eben nicht, aber er hält sich an ihn.

  53. Wenn Kovac tatsächlich zu den Bayern gehen sollte, bin ich dafür, ein klares Zeichen zu setzen –
    ihn gleich freistellen und jemanden – interimsweise – an die Seitenlinie stellen!
    Interessenkonflikt und so.
    Der Typ soll sich dann gleich verpissen.

    Und ja, von mir aus auch Lothar Buchmann.

  54. @esszett
    Klar. Dreckspack. Und genau so machen wir es mit den Kleinen auch. Beginnend in der Jugend. Halt nicht auf diesem Niveau, aber auch nur, weil wir’s nicht können.

  55. ZITAT:
    „Neeko, man kann die Bayern verstehen. Die stehen unter gehörigem Druck die Nachfolge von Don Jupp bekannt zu geben. Das ist ne andere Hausnummer als bei uns da unten.“

    So souverän scheint man in München dann nicht zu sein. Würde ich als „großer“ Verein anders handhaben wollen.

  56. Er hat hier keinen Stein auf dem anderen gelassen und den Saftladen akribisch auf ein anderes Level gehoben.Bestimmte Spieler kamen nur wegen ihm. Seinen Schritt erachte ich als folgerichtig.

    Man kann nur hoffen, daß bei der Nachfolgeregelung nicht gehudelt wird.

  57. ZITAT:
    „Lebbe geht weider!“

    Hör mir uff!!!1!

  58. ZITAT:
    „Übrigens ist heute offizieller Rauchmeldertag 2018. Denkt mal drüber nach.“

    Und?
    Weißer Rauch?
    Oder schwarzer?

  59. ZITAT:
    „Oh bitte Watz. Jetzt soll ich die noch verstehen? Vermutlich dann auch demnächst wieder verstehen, wenn sie den mangelnden Wettbewerb in der Liga bedauern? Mach mal n Punkt. Man kanns übertreiben mit „so ist halt das Business“. Dreckspack. Immer.“

    So ist halt das Business.

    Dreckspack ist da in München trotzdem. Vorbestrafte, Zollbetrüger, Nuttenficker, Ehebrecher, Schwarzgeldkassierer.

  60. ZITAT:
    “ Lothar Buchmann.“

    Guuuuder Mann, bye the way.
    😊

  61. ZITAT:

    Dreckspack ist da in München trotzdem. Vorbestrafte, Zollbetrüger, Nuttenficker, Ehebrecher, Schwarzgeldkassierer.“

    Gut, dass es sowas in Frankfurt nicht gibt!

  62. @60 +1

    Scheiß Abgang vom Nico,aber erst scheinheilig drum rum labern…
    Ich würde ihn freistellen!

  63. ZITAT:
    „Aber die Mannschaft, die da dieses Jahr auf dem Feld steht, scheint mir Charakter zu haben.“
    LOL
    Klar, hat man vom Trainer ja auch gedacht.
    😐

  64. ZITAT:
    „Nochmal: er hält sich an seinen Vertrag.“
    Ja, aber er efüllt ihn nicht, da die Laufzeit ja bis 2019 gewesen ist.

    N.K. ist halt genauso so ein Babbler wie alle in dem Geschäft und ich hatte da echt gedacht, er wäre wirklich anders,aber so kann man sich täuschen/täuschen lassen.

    Ich sehe schwarz für den Rest der Saison, lass mich aber gerne überraschen.

  65. Gernot Rohr, Horst Ehrmanntraut, Alexander Schur, Costa Cordalis,
    Klinsi, Loddar, Steffi Jones, Christoph Daum

    Die Auswahl ist groß!

    Fast hätte ich vergessen, Armin Veh!

  66. Günther Schmolz

    ZITAT:
    “ Aber die Mannschaft, die da dieses Jahr auf dem Feld steht, scheint mir Charakter zu haben.“

    Ja das wird spannend, sagte doch jüngst einer dieser Purschen: „der Erfolg ist zu 90% Kovac“…

  67. @64: Und weil der Trainer jetzt diese Entscheidung getroffen hat, verurteilst Du die Mannschaft gerade mal mit? Geh doch heim.

  68. Also ich finde den Eingangsbeitrag und die Meinung elniger User hier für diskussionswürdig. Hier gehts doch um Eintracht Frankfurt und aus dieser Sicht ist es sportlich sehr unschön das uns Kovac verlässt. Und nicht..jo mei..kommt halt ein anderer…oder…was er geschafft hat haben andere schon vorgemacht…Bei keinem Trainer der letzten Jahrzehnte hatte ich das Gefühl das hier einer ist der einen Plan hat und Spieler entwickeln und besser machen kann. Diese Saison war bis jetzt schon in allen Belangen besser als die letzte und ich wäre gerne mit ihm noch weiter gegangen. Als Beispiel führe ich Klopp in Dortmund an. Sowas hätte ich ihm hier auch zugetraut. Aus dem Mittelfeld raus zu neuen Höhen.
    Deshalb finde ich es für Eintracht Frankfurt, und darum geht’s ja, total schade das er geht.
    Business hin…Business her…

  69. Hab gehört das Lothar Matthäus nicht zur Verfügung steht…

  70. @70

    Da bin ich bei Dir! Kovac war eben nie der Liebling der Lokalpresse … ;-)
    Woran das wohl lag?

  71. Günther Schmolz

    Angebot einer neuen Sichtweise: alle noch kommenden Gegner spielen jetzt gegen die Truppe vom neuen Bayerntrainer….

  72. Slaven Bilic könnte das Projekt Kovac fortsetzen… So von der Mentalität her…

  73. Es ist doch erklärtes Ziel des Vereins durch „Bessermachen“ des Personals Geld zu kreieren, um damit selber langfristig besser dazustehen. Okay, jetzt ist es der Trainer. Die Variante ist mir aber allemal lieber, als wenn dieser wegen Erfolglosigkeit vor die Tür gesetzt werden müsste. Das hatten wir oft genug, hat kein Geld gebracht und dafür einiges gekostet. – Spannend bleibt, ob die Mannschaft mit dieser Politik dann tatsächlich besser wird.

  74. Wenigstens haben die Orks die Verträge von den zwei Altstars noch schnell verlängert, damit der neue Traineres etwas leichter hat, beim Umbau der Mannschaft! Tripper-Jupp lässt grüßen!

  75. Shice Autokerrekt!

  76. ZITAT:
    „Gut, dass es sowas in Frankfurt nicht gibt!“

    In verantwortlicher Postion bei AG und eV? Jetzt bin ich ja mal gespannt.

  77. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Wenigstens haben die Orks die Verträge von den zwei Altstars noch schnell verlängert, damit der neue Traineres etwas leichter hat, beim Umbau der Mannschaft! Tripper-Jupp lässt grüßen!“

    Haha, dachte ich gestern auch, als im Videotext die beiden Meldungen nebeneinander standen. Die brauchen halt einen, der den Laden schmeisst bis der Wunschkandidat kann. Und der darf dann im Hintergrund seine Mannschaft bauen.

  78. Günther Schmolz

    Oder der Niko hat sich ne SGE-Ausstiegsklausel in den Bayernvertrag schreiben lassen.

  79. ZITAT:
    „@64: Und weil der Trainer jetzt diese Entscheidung getroffen hat, verurteilst Du die Mannschaft gerade mal mit? Geh doch heim.“

    Lieber UliStein, ich klage das System an, welches, symptomatisch, Kovac – in seiner traurigsten Form repräsentiert. Die Hoffnung, dass nicht alles bloßer Kommerz ist.
    Glaubst Du, wenn schon das heilige Vorbild Kovac so tickt, die – jungen – Kicker nur ein Jota auf den Verein geben?
    Wohl kaum.
    Alles Kommerzdirnen.
    Wir wahrscheinlich aber auch …

  80. Laut FAZ steht das Ganze ja schon seit 2 Wochen fest
    “ Schon vor mehr als zwei Wochen sei der Wechsel perfekt gemacht worden. Eigentlich besitzt Kovac bei der Eintracht noch einen Vertrag bis zum Sommer 2019″

    Wird spannend wie N.K. sein „Stand jetzt“ erklären wird.

    Noch was von Twitter

    Habe mal im Duden geschaut: *kovacen* [kowatschen] Verb; die Steigerungsform von lindnern; Bedeutung: eine wichtige Sache von sich aus beenden bevor sie geendet hat; etwas fluchtartig verlassen; überlaufen #Kovac

  81. ZITAT:
    „ZITAT:

    N.K. ist halt genauso so ein Babbler wie alle in dem Geschäft und ich hatte da echt gedacht, er wäre wirklich anders,aber so kann man sich täuschen/täuschen lassen.

    So sehe ich das auch. Habe menschlich mehr von ihm erwartet. Wenn möglich, würde ich ihn auch freistellen. Wäre ein starkes Signal.

  82. ZITAT:
    „Die Meldung musste jetzt raus!

    Das krasse ist doch: wir haben noch 1-2 extrem wichtige Spiele mit den Kovatschs gegen deren neuen Verein. Es geht für uns um Europa und hoffentlich auch den Pokal.

    Das ist doch mal eine schwierige Situation.“
    Nö. In der Liga können wir denen nichts anhaben, da sind sie durch (sollten wir wirklich gewinnen, möchte ich mal hören, was dann von den anderen so gesagt wird).
    Und das Pokalfinale will Kovac selbstverständlich schon gewinnen. Also, ich würde lieber zu einem Deutschen Meister gehen als zu einem Triple-Sieger…

  83. ZITAT:
    „Oder der Niko hat sich ne SGE-Ausstiegsklausel in den Bayernvertrag schreiben lassen.“

    …. dmit die Eintracht die Abfindung für Niko übernimmt, wenn die Bayern ihn während der Vertragslaufzeit vor die Tür setzten? Das wäre echte Innavation und super Cool!

  84. diaspora | hanauer im exil

    wem gehört die liga?

    wer das geld hat, dem gehört die liga.
    und wer das geld hat, der hat die macht alles und jeden zu korrumpieren.

    möge die übung gelingen für NK im internationalen geschäft.

    bobic wünsche ich ein gutes händchen bei der suche und einer neuverpflichtung.

  85. Ich möchte jetzt was kaputt machen.

  86. Kovac, jemand der (Vereins-/Vertrags-) Treue,Ehrlichkeit und Offenheit propagiert und vor allem bei anderen fehlende kritisiert, hat für mich jede Glaubwürdigkeit verloren und vieles an Ansehen eingebüßt. Er steht für mich auf einer Stufe mit Auba, Demeble und wie sie sonst noch heißen.

    Und es geht nicht darum, dass Kovac neuer Bayerntrainer wird, sondern darum wie er es kundtut und was er in den Wochen davor zu dem Thema gesagt hat.

  87. Spannend wird in der Tat die Frage, wie die Spieler mit dieser Nachricht umgehen. Wenn man die Spieler-Interviews der letzten Monate gelesen hat, stand immer wieder drin „Kovac hat mich besser gemacht“, „Kovac lebt es uns vor“, „Kovac ist Vorbild“, „Kovac arbeitet an meinen Schwächen“ usw…

    Also viele „mittelklassige“ Spieler in unserem Kader sind durch ihn definitiv besser geworden, gerade Paradebeispiele wie Wolf, Rebic, Chandler oder auch Hasebe.

    Spannend wird es auch sein, wie „die rechte Hand“, der Prince mit dieser Situation umgeht. Kann mir vorstellen, dass es für ihn eine zusätzliche Motivation sein kann, nun den „Ersatz“-Kovac zu spielen.

    Und spannend auch, wie runtergefallene Spieler wie Blum, Stendera oder Barkok reagieren. Neue Chance auf den Stamm???

    Wie auch immer, alles andere als ruhig, die Situation.

  88. Weshalb wird hier immer wieder mal vom Pokalendspiel geschrieben? Habe ich das Halbfinale verpasst?

  89. Mimen wir das „Dreckspack“ dann bei Streich?

  90. ZITAT:
    „Weshalb wird hier immer wieder mal vom Pokalendspiel geschrieben? Habe ich das Halbfinale verpasst?“

    Das gewinnen wir mit links!

  91. @78, das war evtl. nicht ganz ernst gemeint

    Zum Thema: Was mich schon irgendwie zum Schmunzeln bringt: große Skepsis (sicherlich nicht zu Unrecht) bei Bayern Fans, zumindest in meiner Filterblase. Weltuntergangsstimmung bei uns.

    Meine kurze Kovac Chronik bei der Eintracht: irgendwie durch die Relegation geschlittert, dann eine sehr gute Hinrunde, gefolgt von einer katastrophalen Rückrunde. In manch anderem Verein wäre wohl da schon Schicht im Schacht gewesen.
    Nun eine ausgeglichene Saison, in der eine deutliche Qualitätssteigerung erkennbar ist. Allerdings auch mit einem deutlich besseren Kader, dass sollte man nicht unterschlagen. Und natürlich kann man Kovac die individuellen Leistungssprünge zuschreiben, wie zum Beispiel von Wolf und Chandler. Die Frage ist, ob das ein anderer Trainer, der Wert auf moderne, professionelle (eigentlich ein überflüssiges Wort in diesem Zusammenhang, oder?) Trainingsmethoden legt, nicht auch geschafft hätte.
    Es bleibt ein fader Beigeschmack aufgrund der Aussagen der letzten Wochen, da hätte er mal lieber die Klappe halten sollten. Denn trotz den vermeintlichen Treueschwüren ist ja nie wirklich Ruhe bzgl. dieses Themas eingekehrt. Zudem ist der Zeitpunkt der Bekanntgabe alles andere als förderlich für den weiteren Verlauf dieser Saison.
    Die Zukunft sehe ich, aufgrund der gefestigten Strukturen und des aktuellen Kaders, weiterhin positiv. Die Gegenwart bis Mitte Mail hingegen macht mir schon Kopfweh.

  92. Wenn die Verantwortlichen nur ein bisschen Ehre im Leibe haben, nur eins:
    Sofortige Freistellung von Kovac.
    Um eine Situation wie damals von Stepanovic/LEV zu vermeiden. Da gibt es jede Menge Interessenkonflikte

    #KovacFreistellenSofort

  93. Auch wenn er sich an seinen Vertrag hält, hat das für mich sein Ansehen stark beschädigt. Ich habe schon gezuckt, als er in der letzten PK Fragen mit dem Hinweis auf einen Besuch einer Beerdigung eines Kindes abgebügelt hat. Das war schon sehr schlechter Stil. Klar ist im Gegensatz zu solch einem traurigen Ereignis alles andere nebensächlich, aber auf der anderen Seite geht es nun mal auf der PK um Sport und er ist ein absolut versessener Trainer, der sich 16 Stunden am Tag um diesen Sport kümmert und eben nicht um Entwicklungshilfe.
    Wenn ich richtig informiert bin wohnt er mit seinem Bruder immer noch im Hotel? Da musste man ja dann so oder so davon ausgehen, dass sie nur Gäste sind.
    Mannschaft, Staff, alles von Ihnen zusammengestellt. Da muss man wohl leider erwarten, dass das in sich zusammenfällt. Das ist wohl noch schlimmer als sein Abgang.

  94. hier wird zuviel spekuliert, geteert und gefedert: das scheinen die fakten:
    1. nk hat eine ak im vertrag (freilich nicht über 2,2 mio), na und. vielleicht gibts auch eine art gentleman’s agreement zw. fredi und niko, dass, wenn bayern ruft …
    2. nk ist damit nicht vertragsbrüchig
    3. nk ist seit längerem in der lotterie, das wissen alle beteilgten, auch fredi. freilich erst an stelle 3 oder 4
    4. vor 7 tagen war nichts klar, „stand damals“. keine verhandlungen (worüber denn, geld wird kein thema sein), und bayern und sge einigen sich schon (wenn nötig)
    5. heute wird klargestellt, ob ak y/n
    6. neuer trainer ist nicht das problem, eher die kovacs dna im verein. und viele spieler, die nur unter nk funktionieren oder da sind

  95. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weshalb wird hier immer wieder mal vom Pokalendspiel geschrieben? Habe ich das Halbfinale verpasst?“

    Das gewinnen wir mit links!“

    Das hoffe ich allerdings auch.

  96. Wenn es nicht sowieso die mit Geld vollgepumpte Drecksliga wäre, hätte ich jetzt ein lautes „Menno“ angebracht. Aber so…

    Wäre ja auch zu normal gewesen wenn die Eintracht weiter was aufbauen könnte. Ist schon so mit guten Spielern gewesen, und jetzt das. Und ja: im Kleinen tritt die Eintracht diesen Effekt jetzt nach unten weiter.

  97. ZITAT:
    „Ui, Korken geht steil.
    https://maintracht.blog/2018/04/13/goldener-scheisshaufen/

    Trifft aber fast zu 100% auch meine Denke.
    Hatte gestern abend zum ersten Mal so Gedanken, das Ganze nach 42 Jahre an den Nagel zu hängen und mir das Spiel morgen deshalb zu schenken, wird aber vermutlich dann doch nicht klappen.

  98. Tatsächlich sollte Kovac so schnell wie möglich freigestellt und sein Nachfolger präsentiert werden. Nicht wegen enttäuschter Liebe oder vorgetäuschter Stärke des Vorstandes sondern wegen eben der Kaderplanung an der er ja bis vor kurzem noch so intensiv mitgewirkt haben soll.

    Kovac muss und wird sich ab sofort auch mit der Kaderplanung seines neuen Arbeitgebers beschäftigen, wodurch er sich bis zum Saisonende nicht mehr zu 100% in den Dienst seines jetzigen Arbeitgebers stellen kann. Zudem könnten, was die Kaderplanungen beider Vereine angeht, Interessenkonflikte auftreten, da einige Spieler unseres Kader durch diese Saison auch Begehrlichkeiten bei größeren Clubs geweckt haben dürften.

    Schließlich ist eine Einbindung des Nachfolgers in die eigene Kaderplanung sinnvoller je früher sie stattfindet.

  99. ZITAT:
    „Laut FAZ steht das Ganze ja schon seit 2 Wochen fest
    “ Schon vor mehr als zwei Wochen sei der Wechsel perfekt gemacht worden.
    Dazu:
    Genau heute vor einer Woche hat mir ein Bekannter erzählt, das Münchner Freunde von ihm NK in der Säbenerstrasse gesehen hätten. Ich hielt das für bullshit, da dort ja auch immer Presse ist.
    Wenn das alles wirklich stimmt, bin ich mit dem Fußball endgültig durch. Dann hätte er es schon lange sagen sollen und nicht so hinterf… rumeiern. Ich dachte, er sei ein Mann mit Prinzipien. Bobic genauso…
    Die Message an die Gesellschaft, die Kinder und Jugendlichen: was interessieren mich Verträge, ich lüge Euch an ohne mich zu schämen und das einzige was zählt ist mehr-mehr-mehr…
    Kann doch auch nicht sein, das der Hradetzky unbestraft sagen darf: ich weis auch noch nicht wos hingeht. Ist er die willfährige Handelsware seines Vaters ? Hochgradig unsympathisch…
    Und nein: „so is der Fußball halt“ ist viel zu einfach. Wir Fans hätten es in der Hand. Einfach mal eine halbe Saison nicht hingehen, einfach mal eine WM von Menschenrechtsbrechern boykottieren. Einfach mal keine Trikots mit 500 % Gewinnspanne kaufen, einfach mal alle sky kündigen …
    Was dann los wäre…
    Na gut träumen ist erlaubt. Wir lassen uns weiter von Google, Facebook, der FIFA / UEFA usw.usf. durch den Ring ziehen…

  100. i.ü. glaube ich ja noch immer, dass hasenhüttel die bessere lösung wäre. der ist grad mit rbl in europa gescheitert, marco rose (der kann europa, als underdog cl sieger (youth league) und im el-sf) kann jederzeit nach leipzig (seine heimat). rangnick entsorgt elegant seinen gescheiterten trainer und bekommt marco rose.

  101. Achja, da dachte man, wenigstens einer, der sich an Absprachen hält…….
    Diesen letzten Auftritt hätte er sich sparen sollen. Damit hat er wohl viel kaputt gemacht.

    Das ganze System ist halt Sozialdarwinismus in Reinform.
    Wäre ja (mal wieder) ein Grund, sich von dem ganzen Fußballgedöns abzuwenden und damit ein Zeichen zu setzen……….*Gelächter*

    Trainer kommen, Trainer gehen – Probleme gibt es nur dann, wenn die Spieler vom Trainer begeistert sind und nun entsprechend enttäuscht. Das könnte sich auf dem Platz auswirken. Und nur da zählt es bekanntlich.

  102. Schade das er geht, aber wenn Bayern ruft, mein Gott. Nachvollziehbar, Kovac hat ja auch nie wirklich einen Hehl daraus gemacht, dass EF nur eine Zwischenstation sein wird. Ganz schön viele Verliebte und gebrochene Herzen hier.

  103. ZITAT:
    „Laut FAZ steht das Ganze ja schon seit 2 Wochen fest
    “ Schon vor mehr als zwei Wochen sei der Wechsel perfekt gemacht worden. Eigentlich besitzt Kovac bei der Eintracht noch einen Vertrag bis zum Sommer 2019″

    Wird spannend wie N.K. sein „Stand jetzt“ erklären wird

    Tja, offenbar steht die FR mal wieder ziemlich alleine da mit ihrer „Information“, vor zwei Wochen habe es noch keinen Vertrag zwischen Kovac und den Bayern gegeben.

  104. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Spannend wird es auch sein, wie „die rechte Hand“, der Prince mit dieser Situation umgeht. Kann mir vorstellen, dass es für ihn eine zusätzliche Motivation sein kann, nun den „Ersatz“-Kovac zu spielen.“

    Ganz interessanter Gedanke! Prinz als Teamchef, Alibi Trainer mit Schein daneben, weiter gehts

  105. Megaschade, seit seiner AntrittsPK hatte er mich.
    Aber aus Kovacs Sicht verständlich, rational betrachtet:
    Nahezu einmalige Chance: Er gerade hoch im Kurs, durch gute Leistungen mit uns.
    Meiner Meinung nach sogar zu hoch im Kurs. Ich glaube nicht, dass in der nächsten Saison mit uns und der Dreifachbelastung ein ähnliches Abschneiden möglich ist. Und Trainer von einem Tabellen 10 sind dann halt wieder weniger attraktiv. Karrieretechnisch optimaler Zeitpunkt. Und Ehrgeizig ist er nunmal.
    Immerhin durften wir lange davon profitieren. Bayern hingegen gerade leicht bis schwer verzweifelt bei der Trainersuche. Kovac nun nahe der Familie, bei einem europäischen Spitzenverein (ich bekomme einen Schauer, wenn dass schreibe) mit dem er sich leider auch noch identifizieren kann (argh). Muss er machen. Klappts nicht, flattern trotzdem unzählige, neue Jobangebote ins Haus.
    Aus Bayernsicht verstehe ich das ganze nicht und bin mir ziemlich sicher, dass Kovac scheitern wird.
    Ob er jetzt schon das Zeug für die CL hat? Ich bezweifel es. Taktisch hat er jetzt bei uns nicht gerade aussergewöhnlich agieren lassen. Eher schlicht, aber mit Elan und Willen. Und eine sensationelle Menschenführung wie man so hört. Ich bin gespannt, obs klappt.
    Kovac musste leider in den letzten Wochen rumeiern. Wie unwohl er sich dabei gefühlt hat, konnte man an seinen dünnhäutigen Reaktionen erkennen. Kannte man bis dato nicht von ihm, war er stets und in jeder Situation unglaublich kontrolliert.

    Zeitpunkt ist superscheiße, klar. Kann man aber auch nicht immer beeinflussen.

    So ist halt dieser Kacksport an dem unser Herz (noch) hängt.

    Vergesst nicht:
    Auch unsere Eintracht ist ein Flittchen mit kurzem Minirock. Nur steht diese Schlampe halt nebenan in einer Seitenstrasse. Immerhin in einer Großstadt.
    Also her mit diesem Baum aus Augsburg!

  106. iregendwie denke ich an die sechsspurige autobahn, die draxler zu ehren von herrn v. einst von frankfurt nach gesenkirchen errichtete …

  107. Brust oder Keule?

  108. Bei manchen Kommentaren klingt schon die enttäuschte Liebe durch. Geht mir ja auch so da ein schaler Geschmack schon dabei ist. Wir werden ja morgen sehen ob die Mannschaft und auch der Noch Trainer weiter an einem Strang ziehen um das Saisonziel zu erreichen.

    Das Kovac irgendwann geht oder eben auch gegangen worden wäre ist unstrittig. Ich wünsche Ihm Glück bei Bayern und danke Ihm für einen Nichtabstieg, eine ruhige Saison mit 2Mio für Neuzugänge und einem gewaltigen Umbruch und für eben diese Saison in der ein erkennbarer Fortschritt in vielen Belangen zu sehen ist.

    Das er diese Chance ergreift ist wohl auch nachvollziehbar. Ist in jedem Beruf so wenn der Primus dann doch anruft.

    Rein hypothetisch. Bayern absagen und sich in 4 Jahren selbst fragen warum er diese Chance nicht genutzt hat?! Mittelmaß anstatt Titel?

  109. Günther Schmolz

    Der Dösi, der Moskau weggeschrubbt hat, sucht der vielleicht ne neue Herausforderung bei einer willigen Truppe? Oder müssen wir per Ausstiegs-Klausel dann im Waldstadion Ochsen-Plörre statt Äppler ausschenken?

  110. ZITAT:
    „@78, das war evtl. nicht ganz ernst gemeint …“

    Verantwortliche der Eintracht einfach mal so als Straftäter darzustellen. Du hast ja einen Riesenhumor.

  111. Um meine Liebste an diesem Morgen zu zitieren
    „die Bayern sind doch schon gut genug“

    haha.

    Bin trotzdem sauer auf Kovac. Zu den Bayern.DEN Bayern. Würg.

  112. ZITAT:
    „Wir werden ja morgen sehen ob die Mannschaft und auch der Noch Trainer weiter an einem Strang ziehen um das Saisonziel zu erreichen.“

    Wäre in aller Interesse. Mannschaft braucht den Erfolg für die nächste Saison und Kovac als Entree bei den Bayern. Die haben ja jetzt schon mal mit den Verlängerungen von Robben und Ribery subtil vermittelt, was sie sich wünschen (kein Umbruch) und wer an der Säbener Straße Koch und wer Kellner ist.

  113. ZITAT:
    „Also her mit diesem Baum aus Augsburg!“
    Ich tippe eher auf Weinzierl, auch mal Augschburg :)
    Hat in Augsburg eigentlich super Arbeit abgeliefert.
    Bei Schalke schlechten Fuissball spielen zu lassen, schafft der aktuelle Trainer, der Wundertrainer Tedesco, ja auch, halt etwas erfolgreicher.

    Dankt mir nicht.

    Noch was zu N.K. – Danke Merkel ;)

  114. Diejenigen, die es von der Eintracht woanders hin gezogen hat (ob Spieler, Trainer), waren meist nicht mehr so erfolgreich.

  115. Danke #60

  116. ZITAT:
    „@esszett
    Klar. Dreckspack. Und genau so machen wir es mit den Kleinen auch. Beginnend in der Jugend. Halt nicht auf diesem Niveau, aber auch nur, weil wir’s nicht können.“

    sorry ,aber diese Meinung nehme ich dir nicht ab, das würde bedeuten das Verhalten von Uli H. über Jahrzehnte hinweg wäre auf Eintracht Frankfurt zu übertragen und ich glaube nicht dass du mit soviel Herzblut einen Fußball Blog betreiben würdest wenn du in München oder in Leipzig leben würdest.

  117. Am Nasenring durch die Manege gezogen, so fühle ich mich auch …

  118. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    “ mit ö“ soll wohl auf Stöger hindeuten.

  119. @120

    Heul mal richtig, soll helfen!

  120. Morsche!
    Trotz all der Aufregung muss man feststellen, dass es seit (sehr) langer Zeit das erste mal ist, dass die Eintracht für einen scheidenden Trainer eine Ablöse erhält, statt eine Abfindung zu zahlen…

    Ob Kovac jetzt noch alle Spiele begleiten sollte, würde ich von den nächsten 8 Tagen abhängig machen – wenn die drei Spiele alle verloren werden, dann muß Bobic reagieren.

  121. ZITAT:
    „Morsche
    “ mit ö“ soll wohl auf Stöger hindeuten.“

    Bitte nicht, hat zwar in Kölle recht gut funktioniert, aber die Spielweise des FC, auch letzte Saison, die ja sehr erfolgreich war, war schon sehr sparsam.

  122. ZITAT:
    „Die Meldung musste jetzt raus!

    Das krasse ist doch: wir haben noch 1-2 extrem wichtige Spiele mit den Kovatschs gegen deren neuen Verein. Es geht für uns um Europa und hoffentlich auch den Pokal.

    Das ist doch mal eine schwierige Situation.“

    Ich sehe da bei Kovac aber keinerlei Interessenkonflikt. Bayern ist sicher Meister, wenn sie nicht auch noch Pokalsieger werden, ist für ihn die Messlatte nicht so hoch.

    Und für diejenigen, die seine Interviewaussagen bemängeln:

    Hätte er denn sagen sollen: „Ich habe eine Ausstiegsklausel für die Bayern aber Stand heute haben sie nicht angerufen ?“

  123. Die Bild kommentiert:

    „Was die Bayern-Bosse an Kovac reizvoll finden dürften, ist seine Bayern-Vergangenheit als Spieler – damit passt er in die Strategie. Bayerns sympathische Antwort auf die Scheich-Millionen von Paris oder ManCity heißt Mia san mia!“

    Sehr sympathisch diese Bayern!

  124. ZITAT:
    „Diejenigen, die es von der Eintracht woanders hin gezogen hat (ob Spieler, Trainer), waren meist nicht mehr so erfolgreich.“

    Na ja, bei Spielern vielleicht, aber Trainer? Hatten wir in der letzten Zeit eher welche am Ende der Karriere. Und sie waren auch bei der Eintracht nicht so erfolgreich, wenn man es mal ehrlich betrachtet, einen richtigen Abwärtstrend bei Trainern, die uns verlassen haben, kann ich nicht erkennen

  125. ZITAT:
    „Morsche
    “ mit ö“ soll wohl auf Stöger hindeuten.“

    Hoffe es ist eher „Tschö mit Ö“ gemeint. Stöger kann ich mir nicht vorstellen. 3 Klubs in einem Jahr? Denke und hoffe eher, der macht ne Pause.

  126. ZITAT:
    „Diejenigen, die es von der Eintracht woanders hin gezogen hat (ob Spieler, Trainer), waren meist nicht mehr so erfolgreich.“

    Ich muss ein wenig an Schuster und die Lilien denken. Aber wie jemand weiter oben schon schrob: der würde sonst später über die Fahrradklingel nachdenken.

    So wie allerdings der „deutsche Spitzenverein“ herumeiert und diese dritte Wahl dann jetzt hervorbringen muss, lässt mich hoffen, dass dieser Scheißhaufen aus dem Süden langsam mal auf die Fresse fällt.* Und ja: Sozialdarwinismus** ist passend — und kotzt mich an; wohl wissend, dass es da in meiner Lebenszeit keine Änderung geben wird.

    * und Kotzenscheiße ist es, dass in dem Fall dann so ein blödes Konzernprodukt den Platz einnimmt
    ** (genereller)

  127. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@78, das war evtl. nicht ganz ernst gemeint …“

    Verantwortliche der Eintracht einfach mal so als Straftäter darzustellen. Du hast ja einen Riesenhumor.“
    ich hab nie von der Eintracht, sondern von der Stadt Frankfurt geschrieben. Warst du zufällig mal da?

  128. ZITAT:
    „Morsche
    “ mit ö“ soll wohl auf Stöger hindeuten.“

    Nöirurer.
    Skibbö.
    Örmantraut.

  129. ZITAT:
    „Und für diejenigen, die seine Interviewaussagen bemängeln:

    Hätte er denn sagen sollen: „Ich habe eine Ausstiegsklausel für die Bayern aber Stand heute haben sie nicht angerufen ?““
    Nein. Aber er muss nicht wenige Tage vorher sagen, dass es keine Zweifel gibt, dass er im nächsten Jahr Trainer ist. Einfach: „Ich habe Vertrag bis 2019. Mehr sage ich nicht.“ – nicht gelogen, jeder weiß, was es bedeutet.
    Und auch Sprüche wie bei der Aubameyang-Geschichte „Früher galt das gesprochene Wort, inzwischen zählt ein Fünfjahresvertrag genausowenig wie ein Halbjahresvertrag. Das ist sehr bedenklich“ – sowas sollte man als Profi im Fußballgeschäft einfach nicht sagen. Es mag juristisch so sein, dass er seinen Vertrag nicht gebrochen hat. Nur ist das Ziel solcher Aussagen sicher nicht juristisch, das ist emotional. Und er muss doch wissen, wie das aufgenommen wird. Aber gut, in der Tat, sein Problem, nicht meins. Dass mir das nicht gefällt, werde ich aber schon äußern :)

  130. ZITAT:
    „Hätte er denn sagen sollen: „Ich habe eine Ausstiegsklausel für die Bayern aber Stand heute haben sie nicht angerufen ?““

    Du glaubst ernsthaft, dass er sich erst danach mit den Bayern verständigt hat? Klar war die Situation sehr unangenehm für ihn. Aber er hat das denkbar schlecht (für seinen aktuellen Verein) gelöst. Und jetzt noch der Leak aus München zu diesem Zeitpunkt ist eine echte Frechheit.

    Ist das wirklich ein gutes Argument, dass Scheisse sein normal ist und deswegen ist das ja immer alles ok, weil ja gängig? Mich kotzt das an.

  131. Remo (Prince K.e.Remo)

    Wie gehabt. Integer, Vorbild, Ehrenmann? Fußballer waren, sind und bleiben Nutten.
    4:0 für Leverkusen. Platz 8 und Halbfinale aus. Super Saison.

  132. auch das interview mit prince gestern nachmittag ließ darauf schließen, dass er (und auch die mannschaft) wussten, dass nk EVTL. zu bayern geht.

  133. ZITAT:
    „ZITAT:
    Und für diejenigen, die seine Interviewaussagen bemängeln:

    Hätte er denn sagen sollen: „Ich habe eine Ausstiegsklausel für die Bayern aber Stand heute haben sie nicht angerufen ?““
    Was sie aber zu diesem Zeitpunkt wohl schon längst hatten, denn der Vertrag ist wohl schon seit 2 Wochen fix.

    Egal – jetzt/bald ist er weg und wird damit wieder zu einer Bayernsow, die er ja schon mal war.

  134. ZITAT:
    „@120

    Heul mal richtig, soll helfen!“

    Mach ich doch schon!
    Schnief …

  135. ZITAT:
    „ZITAT:
    Ist das wirklich ein gutes Argument, dass Scheisse sein normal ist und deswegen ist das ja immer alles ok, weil ja gängig? Mich kotzt das an.“

    Mich auch – 100% mit

  136. ZITAT:
    „auch das interview mit prince gestern nachmittag ließ darauf schließen, dass er (und auch die mannschaft) wussten, dass nk EVTL. zu bayern geht.“

    Das Interview gibt/gab es wo ?

  137. Wenn doch wenigstens Robert Kovac zusammen mit Reutershahn hier bleiben würde…

  138. Mir fällt ja ein Trainer ein, der bei uns gegangen ist und dann recht erfolgreich war. Sehr erfolgreich sogar.

  139. ZITAT:
    „Ob Kovac jetzt noch alle Spiele begleiten sollte, würde ich von den nächsten 8 Tagen abhängig machen – wenn die drei Spiele alle verloren werden, dann muß Bobic reagieren.“

    Nee, bitte den Kovac sofort freistellen. Das kann nur schiefgehen, wenn er bleibt.

  140. NK trat mit dem Duktus des Ehrenmannes auf (ein Handschlag zählt, Dankbarkeit zur Eintracht v.a. Hübner, zuletzt das Mundtot machen der Reporter mit dem Hinweis auf die Beerdigung eines Kindes etc.). Mit seinem jetzt öffentlich gewordenen Gang zur Schlampe an der Isar zerbricht für mich dieses Bild. Nicht weil NK gelogen hätte im juristischen Sinne; Bill Clinton hat wohl im juristischen Sinne auch nicht gelogen, als er sagte „I did not have sexual relations with that woman“. Aber so tritt NK eben jetzt doch als eine Art Winkeladvokat auf – mit diesen ganzen schrägen Formulierungen die letzten Wochen, ähnlich schräg wie die kolportierten 2,2 Mio. Ablöse.
    Dass er zudem sein Team im Stich, das Projekt fallen lässt. Klar, das ist eben das Fußballbusiness. Aber ich dachte NK macht da nicht so mit, Stichwort Ehrenmann, von dem man noch vor kurzem zugeneigt die Artikel über seine Jugend im Wedding gelesen hat – das ist zerbrochen.
    Hoffen kann man als Eintracht Fan jetzt nur, dass zum einen die Verantwortlichen es dennoch schaffen, dass die Mannschaft fokussiert ihre letzten Spiele angeht. Und dass sie schnell einen guten Trainernamen präsentieren können, der das Projekt Eintracht Frankfurt International glaubwürdig verkörpern kann.
    Warum ausgerechnet gestern Abend die Meldung über den Wechsel rauskam, vor der wichtigen englischen Woche, da hat wohl jemand gegenüber der Blöd die Schweigegeldzahlungen nicht erbracht.

  141. Stefan, sag jetzt nicht …. nein …. bitte!

  142. ZITAT:
    „Diejenigen, die es von der Eintracht woanders hin gezogen hat (ob Spieler, Trainer), waren meist nicht mehr so erfolgreich.“

    Ich hoffe, das bleibt so.

  143. ZITAT:
    „ZITAT:
    „auch das interview mit prince gestern nachmittag ließ darauf schließen, dass er (und auch die mannschaft) wussten, dass nk EVTL. zu bayern geht.“

    Das Interview gibt/gab es wo ?“

    sky news hd,

  144. Ich bin traurig.

    Alles andere, was ich dazu noch sagen würde, wäre aus Frust entstanden.

  145. Wenn jeder senft, will ich auch noch.

    Kovac zu Bayern kommt jetzt nicht sonderlich überraschend. Grundsätzlich hat er in den knapp 2,5 Jahren hier gute Arbeit geleistet. Den Klassenerhalt erwürgt/erzwungen/erkämpft, letzte Saison ne punktetechnisch ordentliche Vorrunde, die in der Rückrunde nicht bestätigt werden konnte. Mit etwas Losglück und Dusel ins Pokalfinale. Diese Saison ne punktetechnisch gute Vorrunde, dafür mit Fußball zum Abgewöhnen. Jetzt in der Rückrunde sieht das schon anders aus, das ist zum Teil sogar guter Fußball. Was am Ende dabei rauskommt, bleibt aber noch abzuwarten. Wie der Watz sagt, irgendwo um P6 haben auch schon andere hier geschafft und das meist mit einem Kader ohne etlichen Leihspielern und auch weniger Investitionen in den Kader als diese Saison.

    Ergo: Danke, Niko Kovac & Team für 2,5 Jahre gute Arbeit. Die Chance bei den Bayern ergäbe sich wohl so schnell nicht wieder, da musste er fast zugreifen, wenn es nach ganz oben gehen soll. Alles gute auf dem weiteren Weg, auch wenn ich mir ein Grinsen, wenn es bei Bayern nicht funktionieren sollte, nicht verkneifen könnte. Liegt aber nicht an Kovac, sondern an den Bayern. Den Eintracht Verantwortlichen wünsche ich ein gutes Händchen beim Nachfolger und bin gespannt, ob die Entwicklung bei Frankfurt in der letzten Zeit auf Kovac oder dem umgekrempelten Umfeld beruht. Ich hoffe auf Letzteres…

  146. Danke Tuchel!!!

  147. ZITAT:
    „Mir fällt ja ein Trainer ein, der bei uns gegangen ist und dann recht erfolgreich war. Sehr erfolgreich sogar.“

    Heynckes

  148. Ich kann ja die emotionale Verletztheit vieler Kommentatoren ja bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen.
    In einer Phase, wo es um einen attraktiven Platz in Fußball-Europa und evtl sogar um den Pokalgewinn geht, ist das sicher keine gute Nachricht. Aber dass er am Saisonende gehen würde, ist nun wahrlich keine Überraschung.
    Aber es hilft ja nichts, Ober sticht Unter im Fußballbusiness und da ist die Eintracht bei erfolgreichem Wirken seiner Akteure im Grunde auch nur Zulieferer für die Branchenprimusse. Auf die Befindlichkeiten des gemeinen Fans wurde schon immer weniger Wert gelegt.
    Sehen wir es einfach positiv, Niko wird bis zum Schluss sein Bestes geben und die Mannschaft wird sich garantiert nicht hängen lassen.
    Lewwe geht weiter. 😉

  149. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mir fällt ja ein Trainer ein, der bei uns gegangen ist und dann recht erfolgreich war. Sehr erfolgreich sogar.“

    Heynckes“

    Könnte ja im Tausch kommen …

  150. Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic sagte der „Bild“: „Ich komme gerade aus dem Flieger aus Dänemark, ich habe keinen Anruf bekommen. Niko redet immer mit mir, aber es sind keine Infos zu mir geflossen.“
    Lt. TM-de
    LOL

  151. Ja der Zeitpunkt ist Schitte, man reißt gerade mit dem Arsch ein was man mit Händen und Füßen aufgebaut hat.

    Ansonsten kein Grund zur Aufregung. Normales Business. Wenn er eine Ausstiegsklausel hat, dann ist das nicht nur juristisch legitim. Am Ende hat uns die Suppe der Tuchel eingebrockt.

    Neuer Trainer? Was ist mit Keller?

  152. antonio.gramsci

    All denen, die jetzt gegen Kovac austeilen, möchte ich eines zu bedenken geben: Seine herausragende Eigenschaft, die meiner Meinung nach noch mehr mehr als seine unbestrittene Kompetenz zu den Erfolgen bei der Eintracht beigetragen hat, ist sein Ehrgeiz. Er ist nie zufrieden und will immer mehr als das was er erreicht hat. Dass diese Eigenschaft absolut zwangsläufig dazu führt, dass er diese Gelegenheit ergreift, sollte jedem einleuchten.
    Und was hätte er denn vor zwei Wochen auf die ständigen Presseanfragen antworten sollen? Ein Nagelsmann’sches „bisher hat mich keiner gefragt aber ich würde jederzeit gerne zu den Bayern gehen“? Hättet ihr das besser gefunden?

  153. Naja, ich habe bei der Vita von Kovac immer auch gesehen, dass er vorher bei Salzburg war. Als Spieler wie Trainer. Und er hat sich eine Klausel für die Bayern einbauen lassen. So viel für die Romantiker.

    Was mich so nervt ist, dass da so ein Verein durch die Gegend trampelt, wie ein Kind in der Form eines Michelinmännchens, und sich alles nimmt was es ihm gerade gefällt und was es zum Spielen haben will. Das wird dann herausgerissen, egal was an Strukturen dabei kaputt geht, und wenn es nicht mehr gut genug zum Spielen ist wieder weggeworfen. Jetzt wurde halt auch mal in FFM gerupft. Und die Mehrzahl der Mitspielenden wollen das ja auch so (siehe Klausel, siehe „es war immer mein Traum…“).

    Und Klubs wie Dortmund oder Gladbach machen es dann wiederum bei anderen kleinen Vereinen. Auch die Eintracht. Nur noch eine Nummer kleiner. Möchte nicht wissen wie die in Lautern oder jetzt in Dänemark herumjammern.

  154. Fehler ist fuer mich ganz klar auf Seiten der Eintracht. Es war nicht noetig einem quasi no-name eine Ausstiegsklausel zu geben. Gibt man sie, dann darf man sich nicht beschweren, wenn sie genutzt wird.
    Allerdings dann auch super doof (von Bobic und Co), dieses Affentheater vor der Presse zu vollziehen.
    (Das ist das einzig was mich noch hoffen laesst, dass es doch nicht war ist, weil aus meiner Sicht voellig bloed, wenn man weiss, dass eine solche Klausel existiert, und dann eben kein Vertragsbruch ist)

  155. Nebenbei bemerkt:
    Interessant finde ich ja auch, dass die Bayern darauf bestanden haben sollen, dass der Hermann auch unter Niko der ewige Co-Trainer bleibt. Das hat schon was, typische Triple Jupp-Denke übrigens (einerseits etwas wagen und Raum für Entwicklung geben (Niko), andererseits absichern und an Bewährtem festhalten (Hermann). Der Versuch zur Herstellung einer Balance eben, oder das Netz für den Drahtseilakt von Anfang spannen, je nach Sichtweise.

  156. Anthony Zambini

    Guten Morgen Frankfurt.

    Der Himmel weint!

  157. @132

    Danke Holger. Die Veranstaltungs PK von Bobic und Kovac letzte Woche war meiner Meinung nach voll für die Mülltonne. Dann besser das Thema totschweigen. Ich sehe das heute schon auf der PK. Nur Fragen zum morgigen Spiel. Die Pressemeute hahahahaha

  158. Warum sollen wir den Kovac frei stellen? Warum fühlen sich so viele Fans gleich persönlich verletzt wenn einer geht? Auch wenn die Art und Weise unglücklich war können doch wenigstens WIR uns in Würde von ihm trennen – ohne großen Reibach. Es muss doch nicht immer hässlich werden wenn ein Trainer vorzeitig geht. Kovac hat sich hier jeden Tag den Arsch aufgerissen und was er geschaffen hat wird nachwirken – außer wir finden eine komplette Null als Nachfolger. Kovac wird hier bis zum letzten Tag alles geben, davon bin ich überzeugt.

  159. Die wollen den Weinzierl?
    Vielleicht mal auf Schalke nachhören, Herr Bobic!

    Bleibt denn wenigstens der Reutershahn? Halte ich für eine wichtige Person im Trainerteam.

  160. Hauptsache die BLÖD-Zeitung hat ihre Hammer Schlagzeile. Aufgrund der letzten Entwicklung habe ich meinen
    Tip für das Samstagspiel geändert.

  161. Das es um kurz vor 10:00 Uhr noch kein offizielles Eintracht-Statement zur aktuellen Entwicklung gibt, lässt auch tief blicken.

  162. Ich finde es okay, dass Kovac zu den Bayern geht, für und gewissermaßen sogar ein Kompliment. Ist mW ja seit Gyula Loran 1977 nicht mehr vorgekommen, dass ein Trainer von uns zu den Bayern gegangen ist. Was ich unschön finde sind die Umstände des Abgangs. Denn diese sind dilettantisch und beschädigen alle Beteiligten.
    1. der Zeitpunkt. Ich frage noch einmal, wie kann man eine Ausstiegsklausel in einen Vertrag mit dem Trainer schreiben, die so kurzfristig zum Saisonende gezogen werden kann. Damit beraubt man sich doch im Falle des Falles jeder Planungssicherheit.
    2. Die Kommunikation. Als vor zwei Wochen offenkundig feststand, dass Kovac zu den Bayern geht, hätte man die Flucht nach vorne antreten und seinen Abgang verkünden müssen. Das hätte Kovac und Bobic die windigen Dementis erspart und unsere Verantwortlichen hätten das Heft des Handelns wieder in die Hand bekommen. Zu glauben, man könnte das ganze unter der Decke halten und die Gerüchte mit Pseudodementis und Spins wie „Kovac trauert um Simunics Tochter“ abwürgen, ist einfach nur lächerlich.

  163. @159
    wenn nur Fragen heute zum nächsten Spiel, dann sollten alle Pressevertreter geschlossen die Konferenz verlassen.

  164. ZITAT:
    „Hauptsache die BLÖD-Zeitung hat ihre Hammer Schlagzeile. Aufgrund der letzten Entwicklung habe ich meinen
    Tip für das Samstagspiel geändert.“

    Auswärtssieg !

  165. Gleich was live auf Sky Sport News ….

  166. Das Geschwätz über neue Trainer kommt mir eigentlich viel zu früh. Es sind ja viele frei und die Eintracht wäre für die meisten von denen ein attraktiver Arbeitgeber.
    Eine Ausnahme gestatte ich mir aber. Unser Rekord-Nationalspieler ist als Sky-Experte ja nur schwer zu ertragen, als Trainer ist er garantiert besser.

  167. @ 164 Sehr gut!

  168. Der FCB ist und bleibt das Krebsgeschwür der Bundesliga. Sie zerstören den Deutschen Fusball und stellen sich dann mit Zeigefinger hin und wollen ander noch belehren.

  169. Tja, das Ganze ist ein…. Mainz-Komplott !!
    Klopp und Tuchel……Heidel ??!!!
    *zwinker*
    Dieses Mainz-Kartell ist für diese Sauerei verantwortlich !!
    Aber: „Lebic gehd weidderic“ !!
    Favre, Weinzierl, Baum…es gibt genug Trainer, die was drauf haben…..
    Ich traue es Bobic zu, einen guten zu holen.
    Neue Saison – neues Glück.

  170. ZITAT:
    „Warum sollen wir den Kovac frei stellen?“

    Die sich buchstäblich aufdrängende Frage ist doch, ob Kovac den anderen Eintracht-Verantwortlichen zum Stand der Bayernverhandlungen in den letzter zeit wirklich reinen wein eingeschenkt hat. Falls nicht, ist die Vertrauensgrundlage schwer beschädigt.

    Das andere ist, dass ohne jeden Zweifel interessenkollisionen drohen. Es sollte bekannt sein, dass bereits die heiße Phase der Kaderplanungen eingesetzt hat. Da wird sich Niko bei den Bauern in den nächsten Wochen beteiligen müssen, das geht einfach nicht anders. Da werden schon jetzt Entscheidungen getroffen werden müssen, es kann damit nur der Umfang des Engagenments zweifelhaft sein.
    Und hat der Niko eigentlich eine Schere im Kopf, wenn es um Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse geht? Die Frage wird um so drängender, falls seine Glaubwürdigkeit nicht nur aus Sicht vieler Fans, sondern auch aus Sicht von Eintracht-Verantwortlichen gelitten haben sollte.

  171. Das Bobic Statement, weiß noch nix, deutet auf einen Riss im Vhtln. Bobic Kovac hin. Habe es auch bei den „Skandal-Interverviews“ von letzter Woche so empfunden, als nötige Bobic Kovac zu einem Treuerschwur, den er zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr abgeben wollte. Da haben die Kovacs den Deal aber schon eingefädelt, möglicherweise aber noch nichts gesagt. Dann hätten wir jetzt einen schönen Scherbenhaufen.
    Alle Beteiligten sollten deshalb jetzt genau aufpassen, was sie sagen, um nicht noch mehr Schaden anzurichten. Wie macht man das. Am Besten nix sagen.
    Ich vertraue im übrigen voll auf BH bei der Trainersuche. Bobic ist da hoffentlich nur Brillenständer. Wir hatten doch auch mal Roger Schmidt auf dem Radar. Wäre der denn ncihts. Der haßt Nagelsmann und ist ein bischen cholerisch. Ich finde den auch nicht uncool.
    Bei Slomka, Fink, Gisdol verbrenne ich meinen Eintracht Schal. Die gehen gar nicht. Verstanden!?

  172. Remo (Prince K.e.Remo)

    Für was muss Eintracht Frankfurt Kovac eigentlich dankbar sein?
    Er ist/war ein Angestellter des Vereins und hat für gutes Geld seine Arbeit gemacht.
    Es gibt 18 Bundesligisten und da kann m.M. nach jeder Trainer froh sein wenn er da mal trainieren darf.

  173. ZITAT:
    „[…] Und was hätte er denn vor zwei Wochen auf die ständigen Presseanfragen antworten sollen? […]“
    Ich habe Vertrag bis 2019. Mehr sage ich zu dem Thema nicht.

  174. Meine #172 lässt einige Rechtschreibfehler erkennen, Pardon, brauche wohl noch einen Kaffee.

  175. ZITAT:
    „Die wollen den Weinzierl?
    Vielleicht mal auf Schalke nachhören, Herr Bobic!

    Oder bei Augsbur, den bei Schalke haben schon viele Trainer nicht funktioniert.

  176. Die Frage, wer jetzt eigentlich die Kaderplanung für die nächste Saison machen soll, die stelle ich mir auch. Kovac wird ja wohl eher damit beschäftigt sein, für den FCB zu planen. Ich hoffe, wirklich sehr, dass Bobic schnellstens einen Nachfolger präsentieren kann.

  177. Kaufe ein g und ein n

  178. trainer? marco rose! der bleibt sicher nicht in salzburg. hat dort auch erfolg mit einem underdog über teamspirit. und er kann europa.
    oder adi hütter, hannes wolf, auch sehr ok.

  179. Das erstaunliche ist die Reaktion der Münchner Fans … die wollen den net (#KoanKovac)

  180. Rebic, Jovic, Wolf: Alle festketten, jetzt!!
    Sonst nimmt sie der Niko mit…..

  181. ZITAT:
    „Das erstaunliche ist die Reaktion der Münchner Fans … die wollen den net (#KoanKovac)“

    Die wollen nur Welttrainer. Verständlich. Nur wollten die halt nicht zu den Bayern.

  182. ZITAT:
    „Das erstaunliche ist die Reaktion der Münchner Fans … die wollen den net (#KoanKovac)“

    Warum erstaunlich? War doch nur 4. Wahl!

  183. ZITAT:
    „Die Frage, wer jetzt eigentlich die Kaderplanung für die nächste Saison machen soll, die stelle ich mir auch. Kovac wird ja wohl eher damit beschäftigt sein, für den FCB zu planen. Ich hoffe, wirklich sehr, dass Bobic schnellstens einen Nachfolger präsentieren kann.“

    Soviel müssen die Bayern, nachdem sie mit Rib und Rob verlängert haben, Gnabry und Goretzka bekommen gar nicht mehr planen.

  184. @172 Bei Bayern hat der Trainer traditionell fast nichts zur Kaderplanung zu sagen

  185. Bei Kovac besteht Lame Duck Gefahr.
    Leverkusen, Schalke; Hertha dann wird man sehen ob wir diese Saison noch was reißen oder ganz gemächlich austrudeln lassen.
    Immerhin absteigen können wir nicht mehr, damit ist das Saisonziel erreicht.

  186. @ 173

    Du hast Armin vergessen!

  187. ZITAT:
    „… zu den Bayern geht, (…) gewissermaßen sogar ein Kompliment. Ist mW ja seit Gyula Loran 1977 nicht mehr vorgekommen (…)“

    Dritte Wahl. Tolles Kompliment.

    Und nach dem Tausch mit Gyula Lorant war es so, dass die Eintracht auch nicht mehr so gut da stand und Lorant wurde in München prompt ein Jahr später beurlaubt.
    Naja: mag sein, dass die Eintracht damals aus anderen Gründen froh war ihn abzugeben. Trotzdem. Siehe oben: trampelndes Kind. Damals schon.

  188. Wird interessant zu beabochten, wer aus dem großen Staff auf dem Kovac- und wer auf dem Bobic-Mist gewachsen ist.

  189. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das erstaunliche ist die Reaktion der Münchner Fans … die wollen den net (#KoanKovac)“

    Die wollen nur Welttrainer.“

    Seit wann soll das denn so sein? Bei den Bayern haben schon immer Trainer gearbeitet, die vom Status des Welttrainers recht weit entfernt waren. Oder ist so einer wie der Tuchel für Dich ein Welttrainer?

  190. ZITAT:
    „Das Bobic Statement, weiß noch nix, deutet auf einen Riss im Vhtln. Bobic Kovac hin. Habe es auch bei den „Skandal-Interverviews“ von letzter Woche so empfunden, als nötige Bobic Kovac zu einem Treuerschwur, den er zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr abgeben wollte. Da haben die Kovacs den Deal aber schon eingefädelt, möglicherweise aber noch nichts gesagt. Dann hätten wir jetzt einen schönen Scherbenhaufen.

    Macht mir auch am meisten Sorgen.

  191. ZITAT:
    „Das erstaunliche ist die Reaktion der Münchner Fans … die wollen den net (#KoanKovac)“
    Erstaunt mich nicht. Schau mal auf die Titel, die die letzten Bayerntrainer geholt hatten, bevor sie zu den Bayern kamen.

  192. Äh. Mir ist das egal. Ich sprach von den Münchner Fans.

  193. ZITAT:
    „Rebic, Jovic, Wolf: Alle festketten, jetzt!!
    Sonst nimmt sie der Niko mit…..“

    jovic möglichst bald fest verpflichten und ende nächster saison als lewa nachfolger für ein vielfaches verscherbeln. rebic wird bei bayern nicht funktionieren, am besten jetzt teuer verkaufen.

  194. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das Bobic Statement, weiß noch nix, deutet auf einen Riss im Vhtln. Bobic Kovac hin. Habe es auch bei den „Skandal-Interverviews“ von letzter Woche so empfunden, als nötige Bobic Kovac zu einem Treuerschwur, den er zu dem Zeitpunkt gar nicht mehr abgeben wollte. Da haben die Kovacs den Deal aber schon eingefädelt, möglicherweise aber noch nichts gesagt. Dann hätten wir jetzt einen schönen Scherbenhaufen.

    Macht mir auch am meisten Sorgen.“
    Warum? Mir macht das jetzt ehrlichgesagt keine Sorgen. Wie das Verhältnis Kovac/Bobic ist, ist doch jetzt wurscht. Die Saison werden sie noch zu Ende bringen, es gibt noch einige Zeit, einen neuen Trainer zu suchen. Da müssen die sich nicht mögen.

  195. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das erstaunliche ist die Reaktion der Münchner Fans … die wollen den net (#KoanKovac)“

    Warum erstaunlich? War doch nur 4. Wahl!“

    Auch gerade gehört Kovac nur 1 B oder 1 C Lösung. Er soll den Platz auf der Trainerbank für Klopp warmhalten bis der zu haben ist.

  196. ZITAT:
    „Rebic, Jovic, Wolf: Alle festketten, jetzt!!
    Sonst nimmt sie der Niko mit…..“

    Sicherlich…vielleicht auch noch Hasebe, Barkok und den Rönnow auch gleich.

  197. Recht guter Kommentar zum Wechsel von Kovac auf Kicker online

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ml?goweb=1

  198. Verliebte Narren.

  199. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mir fällt ja ein Trainer ein, der bei uns gegangen ist und dann recht erfolgreich war. Sehr erfolgreich sogar.“

    Heynckes“

    Könnte ja im Tausch kommen …“

    Magath z.B. auch

  200. ZITAT:
    „ZITAT:
    Auch gerade gehört Kovac nur 1 B oder 1 C Lösung. Er soll den Platz auf der Trainerbank für Klopp warmhalten bis der zu haben ist.“

    Warum sollte Klopp aus Liverpool in den nächsten Jahren zum FCB wechseln wollen ?
    Habe schon nicht verstanden, warum der grosse FCB das wohl wirklich versucht hat, von Liverpool nach München ist nicht unbedingt ein Aufstieg für einen Trainer.

    Der nächste Posten für Klopp ist meiner Meinung nach der für „dieMannschaft“

  201. Warum erstaunlich? War doch nur 4. Wahl!

    Bei allen Trainern 1., 2. und 3. Wahl haben sich die Bauern doch eine blutige Nase geholt.
    Auch wenn wir dafür Kovac hergeben müssen, gönne ich denen das. Aber sowas von!!!

  202. Wieso Interessenkonflikt bei der Kaderplanung? Er geht ja nicht zu einem Konkurrenten.

  203. Ich habe einen Kumpel der ist Schalke Fan und er hat eine ganz interessante Theorie in Bezug darauf das dieser Trainer Wechsel gerade jetzt öffentlich wird bzw. wer das Puplik gemacht hat.
    Es gibt einen Chefredakteur bei der Bildzeitung und bekennenden Schalkefan namens Draxler und da macht es durchaus Sinn kurz vor dem Pokalspiel bei uns für Unruhe zu Sorgen und die Info in Bezug auf Kovac durchzustechen.

  204. ZITAT:
    „Recht guter Kommentar zum Wechsel von Kovac auf Kicker online

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ml?goweb=1

    Da steht auch nichts wesentlich anderes drin, als das, was hier schon seit gestern Abend das Meinungsspektrum prägt.

  205. Kann man alles nachvollziehen. Kovac wohnt jetzt näher bei seiner Familie, bekommt mehr Geld etc. Sicher. Klar. Trotzdem ist es ärgerlich für alle Fans wenn sich Treuebekenntnisse und Identifikation-mit-der-Eintracht- und-der-Stadt-Aussagen als (leider branchenübliches) marktorientiertes Anbiederungsgeschwätz identifizieren. Hätte man von NK mehr erwartet. Ehrlich. Schade, aber dann geh halt.

  206. @202 Sehe ich auch so…. Der wird bei einem der größten Klubs der Welt vergöttert und soll zu den Bayern gehen, wo er aufgrund seiner Vergangenheit erst einmal kritisch beäugt wird?
    Schön blöd wer das macht.

  207. Ich bin da bei WA #172.

    Da ich bekanntermaßen eh kein besonders großer Fan non Niko bin stört mich sein Weggang auch nicht. Ich würde ihn aber aus von WA genannten Gründen auch freistellen.

    Probleme bereitt mir zusätzlich die Frage, ob die Spieler bei Kovacs extrem fordernder Art ihm als „lame duck“ noch folgen werden.

  208. @170: weil sie es können und hart erarbeitet

  209. Freistellen, die kleine …

  210. Auswärtssieg am Samstag und das Feuer bleibt unterm Teppich!
    Bei einer Nierderlage fliegen die Fetzen und Mittwoch sitzt wohl
    Kein Kovac mehr auf der Bank, mMn

  211. „Jetzt wird hier jemandem wie Kovac, der 2 Jahre bei uns auf der Bank saß eine Bayern-Vergangengeit als verdienter Spieler angedichtet. Wahrscheinlich sind Rudy und Rode auch verdiente Bayern-Spieler, genau so jemand war Kovac.“, die Jungs aus dem Bayerforum auf TM.de, sind schwer am kotzen. 😃

  212. scheinbar haben die Bayern das Gehalt im Angebot von 2,7 auf 5,4 erhöht, wurde so gezwitschert.

  213. @WA #172 & CE #209

    Welche Betriebsgeheimnisse meint ihr denn so? Die taktischen Details sollte ein Trainer tatsächlich kennen, aber auch ein Spieler, wenn er wechselt. Betriebswirtschaftliche Details sollte ein Trainer nicht wirklich kennen und welchen Nutzen die Bayern davon haben, wenn sie wissen, was die Eintracht sponsoren-, marketingtechnisch oder in Sachen Finanzierung treibt? Ausstiegsklauseln und andere Vertragsdetails sind in der Branche sicherlich auch spätestens nach Kontakt über windige Berater ebenso bekannt. Kaderplanung von Eintracht juckt die Bayern wohl eher nur rudimentär… welche Betriebsgeheimnisse sollte Nikovac denn den Bayern liefern können?

  214. @215 Das wie denen Neuer, Müller, Lewandowski, Gnabry, Boateng, Hummels und Kimmich für Fantastilliarden aus dem Genußschein Geschäft abtrünnig machen….

  215. ZITAT:
    „@WA #172 & CE #209

    Welche Betriebsgeheimnisse meint ihr denn so? […]“

    Gute Frage. Und das gilt ja für jeglichen Trainerwechsel, wie auch immer er zustandekommt

  216. schwarzwaldadler

    PK live in HR3

  217. ZITAT:
    „Auswärtssieg am Samstag und das Feuer bleibt unterm Teppich!
    Bei einer Nierderlage fliegen die Fetzen und Mittwoch sitzt wohl
    Kein Kovac mehr auf der Bank, mMn“

    Eine Möglichkeit, bis nach LEV oder noch weitere Spiele zu warten. Die herrschende Unruhe wird aber nur beseitigt, wenn man Kovac so unschön das nach seinem Einsatz für die Eintracht ist, sofort freistellt. Lieber ein Ende mit Schrecken, als wochenlage lame oder dead dug Diskussionen. Vieles spricht für eine Freistellung.

  218. Bertifux

    mir geht es in erster Linie um die Spieler, die Kovac jetzt vielleicht nicht mehr ganz folgen.

    Danach kommt,dass Kovac unmöglich 2 Kader planen kann.

    Und warum sollte unser Scouting nicht auch einen Spieler im Visier haben,der auch für die Bayern als Nachwuchsspieler interessant sein könnte?

  219. ZITAT:
    „@215 Das wie denen Neuer, Müller, Lewandowski, Gnabry, Boateng, Hummels und Kimmich für Fantastilliarden aus dem Genußschein Geschäft abtrünnig machen….“

    Mist… der schöne Masterplan geht dahin. Am Ende aber sogar gut für uns, weil außer Gnabry & Kimmich alle zu alt und die Fantastilliarden alle verbrannt.
    Vielleicht wird der Nikovac ja aber auch Undercover eingeschleust und die Bayern holen tatsächlich Rebic, Wolf und Jovic für ein paar Fanstilliarden von uns und wir erlangen mit diesen Fanstatilliarden die Weltherrschaft?

  220. natürlich duck

  221. Der HR hat für‘s Heimspiel am Montag den absoluten Experten in Sachen Kovac eingeladen:
    Olaf Thon wird als Experte in der Sendung sein! Dankt mir nicht für den Tip!

  222. Ganz ehrlich mich nervt nur der Zeitpunkt. Hätte man auch eine Woche später bekannt geben können.
    Kovac ist jetzt eh unten durch selbst wenn er den Pokal holt und CL klarmacht.
    Noch mehr wenn nicht.
    Es wird sich jetzt zeigen ob nicht doch auch FB und BH die „neue Eintracht“ mit zu verantworten haben.
    ….und einen neuen Trainer zu finden, sollte im Gegensatz zu den Bayern nicht das große Problem sein.

  223. Freistellen! Alex Schur macht das schon!

  224. Pk auch for free im Eintracht TV

  225. Morgen erst PK?

  226. Ach nee vergesst es.

  227. ZITAT:
    „Morgen erst PK?“

    Ja nach dem Spiel….

  228. Schur sicher nicht – aber Reutershahn und Marco Pezzo könnten das zusammen bis zum Sommer schon hinbekommen

  229. ZITAT:
    „Freistellen! Alex Schur macht das schon!“

    Jetzt wo Du es sagst, der ist ja auch gerade freigestellt! Geile Idee!!!

  230. ZITAT:
    „Die Frage, wer jetzt eigentlich die Kaderplanung für die nächste Saison machen soll, die stelle ich mir auch.“

    Im Gegensatz zu den seligen Zeiten unter Bruchhagen wird die Kaderplanung dem Vernehmen nach Federführend von Fredi Bobic, Bruno Hübner und Ben Manga gemacht. Da habe ich schon ein gewisses Vertrauen nach der Zeit.

    Aber ich hoffe trotzdem, dass die das Abo für das Kicker-Sonderheft nicht gekündigt haben.

  231. ZITAT:
    „Der HR hat für‘s Heimspiel am Montag den absoluten Experten in Sachen Kovac eingeladen:
    Olaf Thon wird als Experte in der Sendung sein! Dankt mir nicht für den Tip!“

    Der HR bekommt halt einfach immer die besten Gäste. Ich weiß gar nicht wie die das machen. Vielleicht leiht Klaus Schlappner dem Olaf noch seinen Hut, um besser über Trainer zu philosophieren.

  232. ZITAT:
    „Freistellen! Alex Schur macht das schon!“

    Trainiert der nicht zur Zeit die Dart-Abteilung?

  233. Das die Spieler Kovac nicht mehr folgen, ist natürlich möglich. Mit einer sofortigen Entlassung aber auch denkbar, dass dem Interimstrainer oder sofortigem Nachfolger (je nach Verfügbarkeit) nicht gefolgt wird, bzw. der in dieser Saison entstandene Strukturen vorschnell über den Haufen wirft, genauso möglich.

    Wenn der Kovac unseren Kader nicht mehr weiter planen kann, ist das gar nicht verkehrt, denn er ist ja eh nicht mehr da… ich hoffe, dass da der Kovac´sche Nachfolger schon mitdraufschaut.

    Spieler auf unserer Scoutingliste, die die Bayern nicht kennen, mag möglich sein. Dennoch bin ich der Meinung, dass wir in ganz anderen Gewässern fischen als die Bayern. Selbst so einer wie Jovic, der evtl. als Lewandowski BackUp taugen würde… es geht um nen Backup erstmal wohlgemerkt. Dass Bayern so einen ausleiht, ist eher unwahrscheinlich, und ob die dann für einen (vor der Saison) im Profifußball noch nicht angekommenen 12 Mio Ablöse berappen oder dann eben doch die Peanuts für Wagner ausgeben, der schon nachgewiesen hat in der Buli zu funktionieren?

  234. ZITAT:
    „ZITAT:
    Der HR bekommt halt einfach immer die besten Gäste. Ich weiß gar nicht wie die das machen. Vielleicht leiht Klaus Schlappner dem Olaf noch seinen Hut, um besser über Trainer zu philosophieren.“

    HR-Heimspiel steht für mich auf einer Stufe mit GNTM, DSDS oder Dschungelcamp.
    Ein Sendung, wo Thomas Berthold sehr häufig seinen Unsinn von sich geben kann, braucht niemand.

  235. Heute ist übrigens Freitag der 13.

  236. Wenn es die Ausstiegsklausel gab (und es sieht so aus) dann kann man Kovac keinen Vertragsbruch vorwerfen.

  237. ZITAT:
    „HR-Heimspiel steht für mich auf einer Stufe mit GNTM, DSDS oder Dschungelcamp.
    Ein Sendung, wo Thomas Berthold sehr häufig seinen Unsinn von sich geben kann, braucht niemand.“

    Barvo!

  238. ZITAT:
    „Recht guter Kommentar zum Wechsel von Kovac auf Kicker online

    http://www.kicker.de/news/fuss.....ml?goweb=1

    Gut, weiß ich nicht. Interessant jedoch ist er, weil er zeigt, dass Kovacs Image als „gerader Kerl“ durch die Umstände des Wechsels offenkundig schon Schaden genommen hat und sich die ersten bereits bemühen, ihn in Schutz zu nehmen. Da hat Herr Hörwick wahrscheinlich schon telefoniert.

  239. ZITAT:
    „Heute ist übrigens Freitag der 13.“

    Ok Attila, ich bleib im Bett!

  240. ZITAT:
    „ZITAT:

    Aber ich hoffe trotzdem, dass die das Abo für das Kicker-Sonderheft nicht gekündigt haben.“

    Ist daa denn überhaupt schon raus? lol

  241. ZITAT:
    „Äh. Mir ist das egal. Ich sprach von den Münchner Fans.“

    Münchner Fans? Was haben die 60er damit zu tun?

  242. Mit einem Scheich wäre uns das nicht passiert… ;-)

  243. @ 235 bertifux

    Aus Sicht des Arbeitgebers stellt sich doch die Frage, ob Interessenkollisionen auch dann ausgeschlossen werden sollen, wenn die Wahrscheinlichkeit des Eintritts derselben recht klein ist. Schlägt der Blitz dann wider Erwarten doch ein, wird schnell der Verantworliche gesucht, auch über die Medien.

    Arbeitsvertraglich versteht es sich übrigens keineswegs von selbst, dass Niko während seiner Beschäftigung bei der Eintracht parallel für die Bauern arbeiten darf. Im Normalfall braucht es da wohl eine gesonderte vorherige Genehmigung des Arbeitgebers dafür.

  244. ZITAT:
    „@ 235 bertifux

    Aus Sicht des Arbeitgebers stellt sich doch die Frage, ob Interessenkollisionen auch dann ausgeschlossen werden sollen, wenn die Wahrscheinlichkeit des Eintritts derselben recht klein ist. Schlägt der Blitz dann wider Erwarten doch ein, wird schnell der Verantworliche gesucht, auch über die Medien.

    Arbeitsvertraglich versteht es sich übrigens keineswegs von selbst, dass Niko während seiner Beschäftigung bei der Eintracht parallel für die Bauern arbeiten darf. Im Normalfall braucht es da wohl eine gesonderte vorherige Genehmigung des Arbeitgebers dafür.“

    Womit wir wieder bei Hradecky wären…….auch wenn der sicherlich noch nicht bei seinem neuen Arbeitgeber arbeiten darf. Aber man stelle sich vor, er schlägt in Leverkusen auf, verkackt das morgen und in einem möglichen Endspiel auch…….

  245. Wenn der Trainer den Kader plant, läuft grundsätzlich schon was schief. Man sollte das unabhängig vom Trainer machen. Der soll mit dem zur Verfügung stehenden Spielern und der grundsätzlichen Phylisophie des Vereins dann arbeiten. Punkt.

  246. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@ 235 bertifux

    Aus Sicht des Arbeitgebers stellt sich doch die Frage, ob Interessenkollisionen auch dann ausgeschlossen werden sollen, wenn die Wahrscheinlichkeit des Eintritts derselben recht klein ist. Schlägt der Blitz dann wider Erwarten doch ein, wird schnell der Verantworliche gesucht, auch über die Medien.

    Arbeitsvertraglich versteht es sich übrigens keineswegs von selbst, dass Niko während seiner Beschäftigung bei der Eintracht parallel für die Bauern arbeiten darf. Im Normalfall braucht es da wohl eine gesonderte vorherige Genehmigung des Arbeitgebers dafür.“

    Womit wir wieder bei Hradecky wären…….auch wenn der sicherlich noch nicht bei seinem neuen Arbeitgeber arbeiten darf. Aber man stelle sich vor, er schlägt in Leverkusen auf, verkackt das morgen und in einem möglichen Endspiel auch…….“

    Da gibt es berühmte historische Vorbilder. Ich sach nur Loddar und der verschossene Elfer. Da war er bei den meisten BMG-Fans nur noch der Judas, hatte ich mal gehört.

  247. ZITAT:
    „Wenn es die Ausstiegsklausel gab (und es sieht so aus) dann kann man Kovac keinen Vertragsbruch vorwerfen.“

    Macht ja auch niemand.

  248. ZITAT – SGE
    „Die für 13 Uhr geplante Pressekonferenz vor #B04SGE wird auf 15 Uhr verschoben. Das ermöglicht, dass auch Sportvorstand Fredi Bobic gemeinsam mit Niko Kovac den Medienvertretern Rede und Antwort stehen wird. Wir übertragen bei Facebook und EintrachtTV wie immer live.“

    Wisster bescheid

  249. Tja , wenn Bayern ruft werden die meisten Trainer und Spieler feucht im Hösschen.

  250. Muss mal arbeiten. Diskutiere später gerne weiter ;)

    Arbeitsrechtlich sicherlich richtig, WA.

    Und @sgevolker
    Auch grundsätzlich richtig. Aber im Optimalfall wird eben dem Trainer vorgestellt, wir planen das so. Dafür haben für Position a mit den Spielern x,y,z, welchen von denen hättest du denn gerne? So viel Mitsprache sollte auch in einer Vereinsphilosophie dem Trainer schon eingeräumt sein… sonst ist das auch schwierig und für nen Trainer eher schwierig machbar, wenn der knapp 30 Leute vor sich hat, mit denen er sich keine Arbeit vorstellen kann.

  251. Im alten Eingangsbeitrag schrieb ich es bereits. Kovac tanzt maximal bis Weihnachten diesen Jahres. ER IST NUR EINE ÜBERGANGSLÖSUNG für die Bayern.

  252. Zwei Stunden mehr Zeit an einer Sprachregelung zu feilen. Sehr gut.

  253. ZITAT:
    „Freistellen! Alex Schur macht das schon!“

    Ja, aber den vorhandenen Peuzza.. (weis die Schreibweise nicht) nehmen

  254. Kovac verkündet aufgrund der Indiskretion gestern Abend, dass der Wechsel nach München geplatzt ist. Prinzipien und so.

  255. ZITAT:
    „Kovac verkündet aufgrund der Indiskretion gestern Abend, dass der Wechsel nach München geplatzt ist.“

    Mir gefällt ja die These am besten, dass die Bild vorgeprescht ist, um dem Lieblingsklub von Herrn Draxler am Mittwoch einen Vorteil zu verschaffen.

  256. ZITAT:
    „Zwei Stunden mehr Zeit an einer Sprachregelung zu feilen. Sehr gut.“

    Fragt sich nur was diese Sprachreglung bzw. Presseerklärung in ca. einer Woche noch Wert sind wenn die nächsten 3 Spiele verloren werden.

  257. ZITAT:
    „Zwei Stunden mehr Zeit an einer Sprachregelung zu feilen. Sehr gut.“

    Inhaltlich trotzdem das Gleiche

  258. Nix sind die wert. Und es reichen zwei Spiele.

  259. ZITAT:
    „Zwei Stunden mehr Zeit an einer Sprachregelung zu feilen. Sehr gut.“

    Die müssen noch einen Radlader organisieren, um irgendwie den Karren aus dem Dreck zuziehen.

  260. ZITAT:
    „Zwei Stunden mehr Zeit an einer Sprachregelung zu feilen. Sehr gut.“

    Tja, war klar, dass das Zeit brauchen würde. Die Kommunikation zwischen Niko und den anderen Eintrachtverantwortlichen könnte in der Tat notleidend gewesen sein, zurückhaltend formuliert.
    Wenn es nur um die Kommunikation zwischen Niko und der Öffentlichkeit ginge, wäre die Verschiebung meines Erachtens nicht erforderlich gewesen.

  261. Ich freu mich schon auf das Spiel in München.

  262. Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Kovac hat einen tollen Job gemacht und wird das auch noch gut zu Ende bringen. Dazu ist er einfach viel zu ehrgeizig. Er musste diese einmalige Chance einfach nutzen. Das sollte man ihm nicht verübeln. Bobic und Co haben bestimmt auch schon ihre Fühler nach einem neuen Trainer ausgestreckt.

  263. „Seit wann soll das denn so sein? Bei den Bayern haben schon immer Trainer gearbeitet, die vom Status des Welttrainers recht weit entfernt waren. Oder ist so einer wie der Tuchel für Dich ein Welttrainer?“

    Wann bitteschön hat den Tuchel die Bayern trainiert? Und mal davon abgesehen das „Welttrainer“ nach einer Wortschöpfung von Dittsche klingt….

    Hitzfeld, Heynckes, Guardiola ein Van Gaal und auch dieser gelangweilte, kaugummikauende Italiener von neulich waren schon trainer von internationalem renommee…

  264. Mir macht das alles nichts. Wenn auch in Interviews der Spieler immer Kovac als Bessermacher genannt wurde so auch der Mannschaftsgeist. Wenn die keinen Bock auf Pokalsieg/finale hätten würde ich das komisch finden. Genauso mit Europa über die Liga. Wer von denen sollte ernsthaft mit nach Bayern. Und wenn gibt es entsprechendes Geld aber eher von niedrigeren Hausnummetn der selben Straße.

  265. ZITAT:
    „…Mir gefällt ja die These am besten, dass die Bild vorgeprescht ist, um dem Lieblingsklub von Herrn Draxler am Mittwoch einen Vorteil zu verschaffen.“

    Da musste ich auch sehr lachen und habe gleich mal nach der Alufolie gesucht…

  266. Diesem Draxler trau ich alles miese zu, sogar das.

  267. Die Frage ist doch wer das der Presse #blöd gesteckt hat

  268. ZITAT:
    „Diesem Draxler trau ich alles miese zu, sogar das.“

    Remember the Veh nach Schalke.

  269. ZITAT:
    „Zwei Stunden mehr Zeit an einer Sprachregelung zu feilen. Sehr gut.“

    Man ist offenkundig gut vorbereitet. An Kovacs Stelle würde ich überlegen, Herrn Hörwick zu feuern, und die Eintrachts sollte auch einmal über eine kompetente Beratung in Sachen medialer Strategien nachdenken.

  270. Ich glaub je eher, dass Kovac wirklich erst diese Woche ein finales Ja aus München erhalten hat. Das er trotz unterschriebenem Vertrag auf den PKs so rumeiert, traue ich ihm nicht zu.

  271. Das Meiste ist irgenwie Verschwörungstheorie bis es irgendwann Fakt ist.

  272. Remo (Prince K.e.Remo)

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Mir gefällt ja die These am besten, dass die Bild vorgeprescht ist, um dem Lieblingsklub von Herrn Draxler am Mittwoch einen Vorteil zu verschaffen.“

    Da musste ich auch sehr lachen und habe gleich mal nach der Alufolie gesucht…“

    Alles falsch. Es kommt von den Bauern selbst. Die Eintracht muss gegen Schlacke rausfliegen weil gegen die SGE im Endspiel kann es gefährlich werden.

  273. ZITAT:
    „ZITAT:
    Mir gefällt ja die These am besten, dass die Bild vorgeprescht ist, um dem Lieblingsklub von Herrn Draxler am Mittwoch einen Vorteil zu verschaffen.“

    Das habe ich gestern auch schon gedacht. Aber das hätte man bei Kovac (und evtl. der Eintracht) auf dem Schirm haben müssen.

  274. Nee, wie gesagt, alles eine Mainzer Verschwörung !!

  275. ZITAT:
    „Im alten Eingangsbeitrag schrieb ich es bereits. Kovac tanzt maximal bis Weihnachten diesen Jahres. ER IST NUR EINE ÜBERGANGSLÖSUNG für die Bayern.“

    ———-

    Ist diese Aussage irgendwie fundiert oder nur allgemeines BlaBla? Wer sagt denn dass Kovac beim FCB nicht erfolgreich sein wird? Die Chancen stehen sicher >50% dass er ähnlich akribisch und konzentriert seine Arbeit machen wird. Gerade der Umgang mit einem großen Kader hat Kovac doch wirklich gut drauf.

  276. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „…Mir gefällt ja die These am besten, dass die Bild vorgeprescht ist, um dem Lieblingsklub von Herrn Draxler am Mittwoch einen Vorteil zu verschaffen.“

    Da musste ich auch sehr lachen und habe gleich mal nach der Alufolie gesucht…“

    Alles falsch. Es kommt von den Bauern selbst. Die Eintracht muss gegen Schlacke rausfliegen weil gegen die SGE im Endspiel kann es gefährlich werden.“

    Cui bono würde der Verschwörungstheoretiker sagen.

  277. Lt. hessenschau.de geht auch Reutershahn mit nach München.

    Scheißdreck!

  278. Wo ist die Liste der Nachfolger?

  279. ZITAT:
    „Lt. hessenschau.de geht auch Reutershahn mit nach München.

    Scheißdreck!“

    Für sein Dementi zu Kovacs Abgang zu den Bayern ist er wohl auch nur schwer zu vermitteln.

  280. schwarzwaldadler

    wahrer Grund der Verlegung ist wohl das Bayern um 13.30 PK hat und Sky beide überträgt.

  281. ZITAT:
    „Lt. hessenschau.de geht auch Reutershahn mit nach München.“

    Ich habe heute aber auch schon irgendwo gelesen, dass Peter Hermann bei den Bayern bleibt. Wie viele Co-Trainer die Bayern haben wollen, weiß ich natürlich nicht…

  282. Und wenn unser Athletik Trainer auch noch geht, wäre es richtig bitter…
    Er macht sehr gute Arbeit, wir hatten wenig Muskelverletzungen im Kader.

  283. ZITAT:
    „Lt. hessenschau.de geht auch Reutershahn mit nach München.

    Scheißdreck!“

    Da leg ich mich doch lieber hin
    Denn so hat alles keinen Sinn
    Ich träum, das alles besser wird

  284. ZITAT:
    „Ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Kovac hat einen tollen Job gemacht und wird das auch noch gut zu Ende bringen. Dazu ist er einfach viel zu ehrgeizig. Er musste diese einmalige Chance einfach nutzen. Das sollte man ihm nicht verübeln. Bobic und Co haben bestimmt auch schon ihre Fühler nach einem neuen Trainer ausgestreckt.“

    Richtig, wollen viele hier aber nicht hören.

  285. Nochmals an Alle, die jetzt DANKE sagen –

    was wird er am Ende wohl bei der SGE erreicht haben – nix

    er hinterläßt einen SCHERBENHAUFEN

  286. Wird das Spiel gegen Leverkusen jetzt abgesagt?

  287. ZITAT:
    „Wo ist die Liste der Nachfolger?“

    Die nimmt Kovac mit nach München ;)

  288. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Wird das Spiel gegen Leverkusen jetzt abgesagt?“

    Jup, bei der PK wird die Auflösung der AG und des Vereins bekannt gegeben.

  289. ZITAT:
    „Nochmals an Alle, die jetzt DANKE sagen –

    was wird er am Ende wohl bei der SGE erreicht haben – nix

    er hinterläßt einen SCHERBENHAUFEN“

    Großbuchstaben finde ich immer total ÜBERZEUGEND!! Wichtig sind dann aber auch noch ganz viele AUSRUFUNGSZEICHEN!!!!!!

  290. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wird das Spiel gegen Leverkusen jetzt abgesagt?“

    Jup, bei der PK wird die Auflösung der AG und des Vereins bekannt gegeben.“

    Wurde auch Zeit!

  291. ZITAT:
    „Bobic und Co haben bestimmt auch schon ihre Fühler nach einem neuen Trainer ausgestreckt.“
    In den letzten 12 Stunden, denn vorher war es Ihnen wohl gar nicht bekannt, das Sie einen brauchen werden ?

  292. Scherbenhaufen!

    … und was hatten wir, als Nikowatsch von Armin Veh übernahm?

  293. ZITAT:

    er hinterläßt einen SCHERBENHAUFEN“

    Wenigstens haben wir etwas was man kaputt werfen kann.

    Was ein Unsinn.

  294. Naja man wird sehen… wenn die jetzt alles in den Sand setzen (was so oder so gut möglich ist bzw. gewesen wäre) geht der gute Niko jedenfalls mit nem ziemlich nassen Hut aufm Kopp zu Kalle & Uli.

  295. Jup, bei der PK wird die Auflösung der AG und des Vereins bekannt gegeben

    Prima, ich konnte diese Bayern noch nie leiden.

    ;-))

  296. In den letzten 12 Stunden, denn vorher war es Ihnen wohl gar nicht bekannt, das Sie einen brauchen werden ?“

    Das glaube ich nicht. Sie wussten sehr wohl, dass Kovac so was wie der Notnagel ist, falls andere Trainer den Bayern absagen. Ich denke, dass die Bayern auf ein CL-ausscheiden von Liverpool gehofft hatten, um Klopp doch noch loseisen zu können. Das ging aber schief….

  297. Wenn die These mit dem Wunschkandidaten Kloppo stimmt könnte es durchaus sein, dass die endgültige Absage von dort erst kam als feststand, dass die Reds und die Bayern im Halbfinale der Pilzliga standen.

  298. ZITAT:
    „Nochmals an Alle, die jetzt DANKE sagen –

    was wird er am Ende wohl bei der SGE erreicht haben – nix

    er hinterläßt einen SCHERBENHAUFEN“

    Grundsätzlich hat er hier wie bereits erwähnt 2,5 Jahre ordentliche Arbeit geleistet. Ob man ihm dafür danken muss? Einerseits hat er nur seinen arbeitsvertraglich festgeschriebene Job gemacht. Mag sein, dass da niemand dankt. Andererseits höre ich nach erledigter Arbeit auch mal gerne ein „Danke“. Tut gar nicht so weh… es soll auch Leute geben, die nach erfolgreicher Landung im Flugzeug applaudieren.

    Den Scherbenhaufen sehe ich im Moment noch nicht. Im Vergleich zur Trümmertruppe, die sich mit Ach und Krach über die Relegation in der Liga gehalten hat, erkenne ich doch eine Weiterentwicklung zum jetzigen Ist-Zustand. Ob das Kovac Verdienst, von Hübner, Bobic, Manga ist? Keine Ahnung, aber einen Scherbenhaufen erkenne ich nicht.

  299. Das mit Reutershahn wäre bitter. Glaube, dass er eine wirklich kompetente Persönlichkeit ist. Wenn jetzt alle drei Trainer (außer Moppes) mit den Gedanken schon in München sind, ist das sicher nicht förderlich für die nächsten Spiele…

  300. Ich sprecht von dem Reutershahn, der noch unter Funkel die größte Kapp war, den man mit ihm zusammen loswerden musste, oder?

  301. reutershahn und rk kosten dann wirklich ablöse, oder? meslsaltte sind die 2 mio für hermann. part of the deal.

  302. ZITAT:
    „Scherbenhaufen!

    … und was hatten wir, als Nikowatsch von Armin Veh übernahm?“

    Die Truppe, die Veh fast zum Abstieg geführt hatte, war in der Vorsaison noch gut genug, um an den europäischen Fleischtöpfen zu kratzen. Das war ja einer der Vorwürfe von KIL und DUR in Richtung MT2, wenn ich mich recht erinnere, dass es mit Europa nicht geklappt hatte. Insoweit kann man auch schlecht von einem Scherbenhaufen oder einer Trümmertruppe reden, zumal es ja an der Einstellung der Kicker auch im letzten Halbjahr unter Veh nicht viel zu kritisieren gab.

  303. Ob es ein Scherbenhaufen ist, werden wir in den nächsten zwei Wochen sehen.
    Ansonsten trifft der Satz: „Danke für den Fisch.“ es sehr gut.

    Bezüglich des neuen Trainers: https://www.express.de/koeln-guckt-in-die-roehre-definitiv–skibbe-wechselt-zur-eintracht-22026972

  304. ZITAT:
    „Naja man wird sehen… wenn die jetzt alles in den Sand setzen (was so oder so gut möglich ist bzw. gewesen wäre) geht der gute Niko jedenfalls mit nem ziemlich nassen Hut aufm Kopp zu Kalle & Uli.“

    Sehe ich ebenso, wenn Niko und die Mannschaft jetzt alles unsäglich den Bach runtergehen lassen geht er ziemlich begossen nach München. Die rollen sowieso die Koan Kovac Plakate aus

  305. ZITAT:
    „Ich sprecht von dem Reutershahn, der noch unter Funkel die größte Kapp war, den man mit ihm zusammen loswerden musste, oder?“

    Das ist lange her, so wie beim Triple Jupp kann auch Reutershahn sich weiter entwickelt haben. Muss man dir denn alles erklären?

  306. unser neuer trainer (mark my words) mit guten chancen aufs el-finale. gruppenphase ging 00 und 10 pro salzburg aus, om damals noch mit goalie.

  307. Die Klopp-These ist doch ein reines Ablenkungsmanöver, wer auch immer sie in die Welt gesetzt hat.
    Klopp ist im Gegensatz zu Kovac ein wirklicher Medienprofi, der weiß was sein Image wert ist. Der würde niemals sein Image als ehrliche Haus („the normal/ordinary one“) durch einen unschönen Abgang beschädigen.

    Und Unschön wäre ein vorzeitiger (sein Vertrag läuft bis 2022!) Abgang nach einem verlorenen Viertelfinale in der CL gewesen. Bei seinen früheren Stationen ist Klopp immer so geschickt gewesen, dass kein bitterer Nachgeschmack blieb, als er ging. Im Gegenteil: In Mainz und in Dortmund wurde er bei seinem Abgang gefeiert. Und das wird auch bei Liverpool so sein.

  308. ZITAT:
    „Ob es ein Scherbenhaufen ist, werden wir in den nächsten zwei Wochen sehen.
    Ansonsten trifft der Satz: „Danke für den Fisch.“ es sehr gut.

    Bezüglich des neuen Trainers: https://www.express.de/koeln-guckt-in-die-roehre-definitiv–skibbe-wechselt-zur-eintracht-22026972

    Diesen Witz hatten wir schon mal, hatte ich schon am link erkannt, Öffnen war nicht notwendig. Danke.

  309. @305
    Da warte ich schon den ganzen morgen drauf:)

  310. ZITAT:
    „Ich sprecht von dem Reutershahn, der noch unter Funkel die größte Kapp war, den man mit ihm zusammen loswerden musste, oder?“

    Des war der Arthur Reutershahn, der dämliche Zwillingsbruder, der gar nichts konnte, nicht einmal seinen Namen richtig schreiben.

  311. warum marco rose 1. kandidat ist: der letzte richtig erfolgreiche trainer bei rbs war roger schmidt, und der war ja auch schon quasi bei uns. (fast) keiner hats mitbekommen …

  312. ZITAT:
    „unser neuer trainer (mark my words) mit guten chancen aufs el-finale. gruppenphase ging 00 und 10 pro salzburg aus, om damals noch mit goalie.“

    Falls Rasenballsport nur 5. wird und die CL Quali verpasst, dafür der FC Salzburg durch den EL-Gewinn in der CL mitmachen darf, werden dann diesmal die guten von Leipzig nach Salzburg verscherbelt?

  313. @304

    Was willst du mir damit sagen?

    Dass wir jetzt einen Scherbenhaufen haben, den wir nach der letzten Veh-Periode nicht hatten?

    Wenn wir jetzt vor einem Scherbehaufen stehen, wie behauptet wurde, und darauf bezog sich meine Frage, wovor standen wir mit Übernahme nach Veh durch Nikowatsch?

  314. ZITAT:
    “ Die rollen sowieso die Koan Kovac Plakate aus“

    Ach ja, die Fans. Die wollten auch #KoanNeuer. Man vergisst so schnell in diesem Geschäft.

  315. ZITAT:
    „ZITAT:
    „unser neuer trainer (mark my words) mit guten chancen aufs el-finale. gruppenphase ging 00 und 10 pro salzburg aus, om damals noch mit goalie.“

    Falls Rasenballsport nur 5. wird und die CL Quali verpasst, dafür der FC Salzburg durch den EL-Gewinn in der CL mitmachen darf, werden dann diesmal die guten von Leipzig nach Salzburg verscherbelt?“

    Hihi, der war gut.

  316. ZITAT:
    „ZITAT:
    „unser neuer trainer (mark my words) mit guten chancen aufs el-finale. gruppenphase ging 00 und 10 pro salzburg aus, om damals noch mit goalie.“

    Falls Rasenballsport nur 5. wird und die CL Quali verpasst, dafür der FC Salzburg durch den EL-Gewinn in der CL mitmachen darf, werden dann diesmal die guten von Leipzig nach Salzburg verscherbelt?“

    das passierte schon, als rbl noch in der 2. und 3. liga rumgrundelte …

  317. ZITAT:
    „ZITAT:
    “ Die rollen sowieso die Koan Kovac Plakate aus“

    Ach ja, die Fans. Die wollten auch #KoanNeuer. Man vergisst so schnell in diesem Geschäft.“

    wohl wahr, wir waren ja auch kritisch bei vielen Neuzugängen und auch bei Kovac ( einige jedenfalls )

  318. ZITAT:
    Andererseits höre ich nach erledigter Arbeit auch mal gerne ein „Danke“.

    Dumm nur, das er mitten in der unerledigten Arbeit wegrennt.
    Soll man dafür auch „Danke“ sagen?

  319. Das ganze ist sehr emotional: Gefühlt war das die schönste Saison seit Jahren – die Eintracht schrieb nur tolle Schlagzeilen, ob auf oder auch neben dem Platz. N. Kovac ist sympathisch, schien ehrlich, die Außendarstellung stimmte. Dazu die tollen Spiele. Und jetzt der Stich ins Herz eines jeden Fußballromantikers. Und dann auch noch zur absoluten Unzeit der Saison. Das ist eigentlich das, was ich ihm am meißten übel nehme – ich denke zwar, dass er – Profi genug – mit allen Mitteln eine erfolgreiche Saison hinterlassen will, aber dass die Spieler morgen völlig unbelastet in das Spiel gehen, glaubt doch kein Mensch. Wenn die Eintracht dann 8. wird, hat die ganze Ära Kovac einen mehr als bitteren Nachgeschmack. Ich kann mir auch keinen geeigneten Nachfolger vorstellen – hoffentlich nicht einen der üblichen Verdächtigen und bitte nicht – wie schon gerüchteweise kolportiert – Stöger; der wäre ja das absolute Gegenteil. Letztendlich ist das der Fluch der guten Tat: Die Eintracht hat einem Trainer-Newcomer die Bundesliga ermöglicht, und er arbeitet so gut, dass Bayern zuschnappt. Aus Sicht Kovacs rational, wobei ein wenig mehr Dankbarkeit angemessen gewesen wäre – aus Eintracht-Sicht katastrophal. Passend zum Dauerregen und dem heutigen Datum…

  320. ZITAT:
    „@304
    Was willst du mir damit sagen?

    Das wir weder jetzt noch damals einen Scherbenhaufen hatten.

  321. ZITAT:
    „Das wir weder jetzt noch damals einen Scherbenhaufen hatten.“

    Richtig. Als Eintrachtfan sollte man auch wissen, was ein Scherbenhaufen ist.

  322. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@304
    Was willst du mir damit sagen?

    Das wir weder jetzt noch damals einen Scherbenhaufen hatten.“

    Habt ihr in die Berechnung, ob Scherbenhaufen oder nicht, auch einbezogen, dass Kovac alle Spieler und sonstigen Vereinsangestellten mit nach München nimmt?

  323. ZITAT:
    „ZITAT:
    „@304
    Was willst du mir damit sagen?

    Das wir weder jetzt noch damals einen Scherbenhaufen hatten.“

    Dann widersprechen wir uns nicht, ich sehe, dass wir heute besser dastehen als damals, auch mit Weggang Kovac. Auch damals hat die Substanz gereicht, um die Klasse zu halten, nur nicht mit MT1. Es brauchte den Impuls, den NK dem Team vermitteln konnte – und mehr Trainingseinheiten ohne Fußballtennis! 😂😂😂

  324. ZITAT:
    „Großbuchstaben finde ich immer total ÜBERZEUGEND!! Wichtig sind dann aber auch noch ganz viele AUSRUFUNGSZEICHEN!!!!!!“

    DANKE BAMBUS!!!!!!!!!!!!!

  325. @324

    Aha, geben Fredi und Bruno um 15 Uhr auch ihren Abschied bekannt! Interessant!

  326. ZITAT:
    „Ich sprecht von dem Reutershahn, der noch unter Funkel die größte Kapp war, den man mit ihm zusammen loswerden musste, oder?“

    Warum habe ich nur das Gefühl, dass das die einzig gute Nachricht in der Sache ist?

  327. ZITAT:
    „In den letzten 12 Stunden, denn vorher war es Ihnen wohl gar nicht bekannt, das Sie einen brauchen werden ?“

    Wer das glaubt, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.

  328. na dann

    Lange war schon darüber spekuliert worden, einen guten Monat vor Saisonende stand es dann endlich fest: Niko Kovac geht zum FC Bayern. „Der Abschied fällt nicht leicht“, sagte der Kroate, „aber ich möchte den Menschen sehen, der es ablehnt, wenn er sich beruflich verbessern will.“ Kovac bezeichnete den Schritt nach München als „Erfüllung eines Kindheitstraums“.

  329. ZITAT:
    „na dann

    Lange war schon darüber spekuliert worden, einen guten Monat vor Saisonende stand es dann endlich fest: Niko Kovac geht zum FC Bayern. „Der Abschied fällt nicht leicht“, sagte der Kroate, „aber ich möchte den Menschen sehen, der es ablehnt, wenn er sich beruflich verbessern will.“ Kovac bezeichnete den Schritt nach München als „Erfüllung eines Kindheitstraums“.“

    aehm ja …. auch egal. so oder ähnlich

  330. ZITAT:
    „ZITAT:
    „In den letzten 12 Stunden, denn vorher war es Ihnen wohl gar nicht bekannt, das Sie einen brauchen werden ?“
    Wer das glaubt, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.“

    Nö, glaube ich nicht, was aber nichts an meiner Aussage ändert.

    Wer aber ab wann was wusste und wer dann danach nicht mehr die Wahrheit gesagt hat, wenn es wirklich schon länger bekannt war/ist, werden wir nie erfahren, das ist wiederum für mich ganz sicher.

  331. Aus der Säbener Straße ist in Sachen Nikowatsch auch nichts Offizielles zu hören. Die geben den Hiesigen offenbar die Zeit, die sie brauchen, um die (interne?!) Kommunikation zu glätten und die PR-Arbeit zu erledigen. Fakten aus München könnten da hinderlich sein, oder gar zusätzliches Öl ins Feuer bedeuten, wie mir scheint.

  332. Das Zitat ist aber von Kovacs Wechsel als Spieler vom HSV zu Bayern… mal sehen, ob er es selbst wieder ausgräbt heute…

  333. An Ende alles nur eine Ente, und Kovac gibt bei der PK bekannt, dass alles #fakenews sind…
    Dankt mir nicht.

  334. schwarzwaldadler

    Bobic weiss das schon lange, sonst hätte er nicht so angepisst damals auf die Fragen reagiert, der betroffene Hund bellt halt.

  335. Wenn Stöger unser Trainer wird, gucke ich nie wieder ein Fussballspiel – Ich schwör´s.
    Zumindest Stand jetzt.

  336. ZITAT:
    „Wenn Stöger unser Trainer wird, gucke ich nie wieder ein Fussballspiel – Ich schwör´s.
    Zumindest Stand jetzt.“

    Hihi

  337. ZITAT:
    „Bobic weiss das schon lange, sonst hätte er nicht so angepisst damals auf die Fragen reagiert, der betroffene Hund bellt halt.“

    Na ja, alleine schon die Möglichkeit, dass es so kommen könnte, würde seine Reaktion erklären und ich vermute, so wird es auch gewesen sein – man musste mit einer gewissen Wahrscheinlich damit rechnen.

  338. ZITAT:
    „Wer aber ab wann was wusste und wer dann danach nicht mehr die Wahrheit gesagt hat, wenn es wirklich schon länger bekannt war/ist, werden wir nie erfahren, das ist wiederum für mich ganz sicher.“

    Ziel guter PR-Arbeit ist es vor allem auch, unerwünschte Themen möglichst schnell aus den Medien zu bekommen. Geheimniskrämerei ist da in aller Regel nicht das erste Mittel der Wahl. Heute Nachmittag besteht Gelegenheit, Irritationen zu beseitigen. Und die sollte von allen Seiten umfänglich genutzt werden. Sonst wird auch auf der Glaubwürdigkeitsschiene keine Ruhe einkehren, und das wäre schlecht.

  339. Ein „Ich bin Eintracht-Trainer, Stand jetzt“ reicht also nicht mehr?

  340. schwarzwaldadler

    Bayen hat gerade bestätift im FCB TV.

  341. Sportdirektor Hasan Salihamidžić bei #FCBayernTVlive: „Niko Kovač wird ab dem 1. Juli 2018 neuer Trainer des #FCBayern. Wir haben uns gestern auf einen Dreijahresvertrag geeinigt.“ #MiaSanMia @Brazzo https://t.co/x5qNNALWEL

  342. Bayern hat gerade bestätigt

  343. Ich muss jetzt gleich raus und bin vorher schon angepisst. Das ist ein Scheisstag.

  344. schwarzwaldadler

    genau bei diesen Worten, die 341 schildert, musste doch jedem klar sein das er geht

  345. alle 3 schauen Sky Sport News HD

  346. Brazzo bestätigt.

  347. Alles geschenkt, Business ist so.

    Aber das der Salihamidzic das jetzt schon offiziell macht, vor dem abgebenen Verein…das ist richtig schlechter Stil.

  348. Auch senfen wollen… moin,

    tja rennt nun Kovac weg oder nicht ?! Das habe ich mir auch irgendwie gedacht. Und wenn ja, vor wem oder was rennt er denn weg ?!

    Ich bin immer der Meinung: Entweder CL oder gar kein Eurobba der Loser. Diese Scheixx EL mag ja für manche ein Fest sein. Wenn man aber sieht, was finanziell dabei raus kommt, dann kann man auch mit dem Arsch zu Hause bleiben. In beiden Wettbewerben, würde es für die intergalaktische magische SGE nur darum gehen, überhaupt die Gruppenphase zu überstehen. Da ist die CL eben das bessere finanzielle Trostpflaster.

    Wie der Kader der nächsten Saison, nun das Eurobba verkraften wird, das steht ja in den Sternen. Sollte es nicht so laufen wie gedacht, dann würde es spätestens im Winter im Walde hallen „KOVAC RAUS“… da muss man sich ja nichts vormachen. Das ist auch eben die Regel, die es zu beachten gilt bei der SGE !!!

    Von daher macht der jetzige Wechsel von Kovac durchaus Sinn… wenn er sich denn auch mit dem Umfeld beschäftigt hat. Was hätte er davon im Winter im Walde verscharrt zu werden?! Eben ! Dann ist die sichere Bank beim FCB besetzt und die Karriere einen Knacks !

    Für den Neuen der SGE (wer weiß, wer das wird) gibt es dann eben den „Start-Bonus“ und auch ein aufgeräumtes Feld.

    Kovac hat seine Grundmission erfüllt. Kein Abstieg und stabilisieren. Dass das sogar diese Saison für die CL oder EL reichen könnte, kommt ja auch überraschend. Wo man nun am Anfang stand, wusste nun wirklich auch keiner.

    Daher bin ich der Meinung, der Vertrag lief bis 2019, weil man sich nicht sicher war, die SGE schon diese Saison stabilisieren zu können. Meines Erachtens hat er das vertraglich „gesteckte“ Ziel schon diese Saison erreicht und kann somit auch von Dannen ziehen, wenn er denn möchte.

    Das kann sich jeder mal merken: Auch in Verträgen kann man Ziele definieren. Und wenn dann das Ziel erreicht ist, dann ist dieser Vertrag erfüllt. Dann setzt man sich zusammen und definiert eben neue Ziele oder eben auch nicht.

    Machs gut Nikowatsch

  349. ZITAT:
    „Aber das der Salihamidzic das jetzt schon offiziell macht, vor dem abgebenen Verein…das ist richtig schlechter Stil.“
    Das war, ist und bleibt ein Drecksverein und ich freue mich seit über 40 Jahren bei jeder Niederlage, egal ob national oder international, sind halt leider selten bei denen.

  350. ZITAT:
    „Alles geschenkt, Business ist so.
    Aber das der Salihamidzic das jetzt schon offiziell macht, vor dem abgebenen Verein…das ist richtig schlechter Stil.“

    Vielleicht hat es sich nicht rumgesprochen, dass die Eintracht die PK verlegt hat, hihi. Vielleicht war das aber auch der Wunsch des neuen Bayerntrainers.

    Herzlichen Glückwunsch, Niko Kovac.

  351. Meine Prognose: Verliert er in Leverkusen und auf Schalke, sehen wir ihn nicht wieder in dieser Saison. Könnt ihr euch einen Bookmark setzen.

  352. Herzliches Beileid, Niko Kovac.

  353. Nerve behalte, ihr Hühner!

    ZITAT:
    „…Mir gefällt ja die These am besten, dass die Bild vorgeprescht ist, um dem Lieblingsklub von Herrn Draxler am Mittwoch einen Vorteil zu verschaffen.“

    Da musste ich auch sehr lachen und habe gleich mal nach der Alufolie gesucht…“

    Das war auch mein erster Gedanke als Hobbyverschwörer, Draxler die …

  354. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Meldung musste jetzt raus!

    Das krasse ist doch: wir haben noch 1-2 extrem wichtige Spiele mit den Kovatschs gegen deren neuen Verein. Es geht für uns um Europa und hoffentlich auch den Pokal.

    Das ist doch mal eine schwierige Situation.“

    Ich sehe da bei Kovac aber keinerlei Interessenkonflikt. Bayern ist sicher Meister, wenn sie nicht auch noch Pokalsieger werden, ist für ihn die Messlatte nicht so hoch….“

    Da war mal was mit Steppi, der verkündete, zu Lev zu gehen, gegen die wir dann prompt im Pokal verloren. Weiß ich noch genau

  355. ZITAT:
    „Meine Prognose: Verliert er in Leverkusen und auf Schalke, sehen wir ihn nicht wieder in dieser Saison. Könnt ihr euch einen Bookmark setzen.“

    Zu der Aussage musst du nicht mal Kaffeesatz lesen!

  356. zur strafe düfen die bayern jetzt vs real ran

  357. ZITAT:
    „Alles geschenkt, Business ist so.

    Aber das der Salihamidzic das jetzt schon offiziell macht, vor dem abgebenen Verein…das ist richtig schlechter Stil.“

    Guter Stil und Bayern München? Das wäre eine Contradictio in adjecto.

  358. Bayern – CR7

  359. ZITAT:
    „Bayen hat gerade bestätift im FCB TV.“

    Sag mal, schaust Du während der Arbeitszeit Bayern-TV?

  360. ZITAT:
    „Meine Prognose: Verliert er in Leverkusen und auf Schalke, sehen wir ihn nicht wieder in dieser Saison. Könnt ihr euch einen Bookmark setzen.“

    Ich habe damit nichts zu tun; Stand jetzt.

  361. ZITAT:
    „…Na ja, alleine schon die Möglichkeit, dass es so kommen könnte, würde seine Reaktion erklären und ich vermute, so wird es auch gewesen sein – man musste mit einer gewissen Wahrscheinlich damit rechnen.“

    Zumal ja auch die Absage von Tuchel zu dem Zeitpunkt bekannt war.

  362. SCHERBENHAUFEN !!!

    nur zur Definition :
    kann man nur anrichten, wenn es gutes teures Porzellan zu verdeppern gibt –

    und für den Eintracht Fan (der normalerweise nichts mit „Scherbenhaufen“ zu tun haben sollte)
    heißt das, daß wir einen Mann diskutieren, der bisher seine Arbeit sehr gut gemacht hat – aber –
    uns vor Vollendung im Stich läßt –
    und nicht nur das – es auch seinem Nachfolger, wer auch immer, schwer machen wird, mit dem angerichteten
    Scherbenhaufen klar zu kommen.
    Sorry, wie ich das sehe, und bereits am 2. April in diesem Block aus dem verwirrenden Nachrichtenspiel
    (Bild-Zeitung und Co) herausgelesen habe, wird es leider nix mit International und Pokal-Endspiel.

  363. Irgendwie wünsch ich Osramjupp den maximalen Erfolg zum ABSCHIED, falls wir in Sclacke verkacken . Dann hat unser noch Trainer einen grandiosen Einstieg, wie ehemals den Pep.

  364. armselig. hat er nicht mal genug mumm, das selbst zu verkünden und schickt brazzo vor? schwacher abgang, herr kovac.

  365. ZITAT:
    „SCHERBENHAUFEN !!!“

    Wer schreit hat Unrecht

  366. @340
    Ich hoffe auch schwer, dass die Verantwortlichen heute endlich die richtigen Aussagen hinbekommen. Aber das wird nicht leicht. Denn eigentlich kann jetzt nur eine wie auch immer geartete Entscheidung von Kovac (und evtl. auch Bobic) gekoppelt mit dem Versprechen sich in den letzten Wochen den Arsch für Eintracht Frankfurt aufzureißen und 120% zu geben die Wogen einigermaßen glätten. In etwa: „Es tut mir leid. Ich wollte nicht, dass die Mannschaft durch Spekulationen über meine Zukunft belastet wird, dabei habe ich mich zu Aussagen hinreißen lassen, die nicht ganz aufrichtig waren.“
    Aber ich fürchte, dass wird eher nicht passieren.

  367. ZITAT:
    „Bayern – CR7“

    Gefällt! Möge der Schnösel 5 Buden machen….

  368. Rasender Falkenmayer

    Wenn ich die wäre, hätte ich den Bobic geholt.
    #VaterdesErfolges

  369. ist mal wieder so ein 1.000 Kommentare Tag

  370. ZITAT:
    „Irgendwie wünsch ich Osramjupp den maximalen Erfolg zum ABSCHIED.“
    Ich wünsche Osramjupp alles, nur keinen Erfolg – 95 vergesse ich ihm nie – Totengräber

  371. @365 Nein ab sofort wünsche ich den Bauern wieder noch nicht mal das schwarze unter den Fingernägeln.

  372. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wir weder jetzt noch damals einen Scherbenhaufen hatten.“

    Richtig. Als Eintrachtfan sollte man auch wissen, was ein Scherbenhaufen ist.“

    #FirstWorldPains

  373. Immerhin wechselt Kovac nicht zum Triplegewinner.

  374. Kovac hatte sagen müssen „Ich bleibe, garantiert, es gibt keine Klausel oder sonstwas, zu den Drecksbayern gehe ich erst Recht nicht“, um dann am Tag der Viertenplatzfeier mit einem lockeren „Bin ab nach München, ihr Versager“ zu gehen.

  375. Die Bayern-Kunden freuen sich ja so richtig auf Kovac…

    Das kommt echt ein Jahr zu früh.

    Nun ja – jetzt erstmal Bayer schlagen, dann Schalke und dann weiter schauen.

  376. Passender Beitrag von Thomas Kilchenstein in der FR. Spricht mir aus der Seele.

  377. ZITAT:
    „Bayern – CR7“

    Roma wäre mir lieber gewesen. Und dann gegen den “Underdog“ rausfliegen.
    Schade.

  378. Ich hoffe, dass Kovac noch bis Ende der Saison seinen Vertrag erfüllt und am 19.5. mit der Eintracht seinem zukünftigen Verein eine Niederlage bereitet.

  379. Goldisch, Mark.

  380. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Bayern – CR7“
    Nicht das schwerste Los.

  381. ZITAT:
    „Immerhin wechselt Kovac nicht zum Triplegewinner.“

    Wie auch, da wir den Pokal holen mit Pezzadingsbums an der Seitenlinie :)

  382. Wir haben übrigens jemanden der als (Interims)trainer in Frage käme.
    Ohne Frage qualifiziert:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Marco_Pezzaiuoli
    Trainerwechsel! Sofort!

  383. ZITAT:
    „Passender Beitrag von Thomas Kilchenstein in der FR. Spricht mir aus der Seele.“

    Ja.

  384. Ganz persönlich: Dass er geht, kann ich nachvollziehen. Die Art des Abgangs heute, sowas die Bayern verkünden zu lassen, finde ich schwach.

  385. ZITAT:
    „Ganz persönlich: Dass er geht, kann ich nachvollziehen. Die Art des Abgangs heute, sowas die Bayern verkünden zu lassen, finde ich schwach.“

    Jep. Dass er geht, klar, logisch, aber Stil hat das ganze nicht.

  386. What an emotional turnaround. Das hat noch nicht mal der JJJ fertig gebracht damals.

  387. ZITAT:
    „What an emotional turnaround. Das hat noch nicht mal der JJJ fertig gebracht damals.“

    JJJ = NadW?

  388. ZITAT:
    „Ganz persönlich: Dass er geht, kann ich nachvollziehen. Die Art des Abgangs heute, sowas die Bayern verkünden zu lassen, finde ich schwach.“

    Schwach wie seine Aussagen die letzten 2,3 Wochen, also eigentlich nichts Besonderes.

  389. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ganz schwacher Abgang.

  390. Wenn es hart auf hart kommt offenbaren sich bestimmte Charakterzüge eines Menschen. Nicht, dass man zu Deutschlands Nr.1 im Fußball möchte. Das ist legitim und nachvollziehbar. Das Rumgeeiere zuvor, nur um eben doch das zu tun, was man nicht zugeben wollte. Und nicht die Eier hat es dann wenigstens als Erstes zu verkünden. Ein Paradebeispiel wie man sein eigenes Standing kaputt macht.

  391. Der Stil wird aus München vorgegeben, da ist die Eintracht noch nicht gut genug aufgestellt, trotz aller personellen Nachbesetzung in der Kovac/Bobic Area…

  392. Schlechter Stil als vorauseilendes Gehorsam?

  393. ZITAT:
    „Ganz persönlich: Dass er geht, kann ich nachvollziehen. Die Art des Abgangs heute, sowas die Bayern verkünden zu lassen, finde ich schwach.“

    Anpassung an den Stil des FCBäh geht halt flott.

  394. Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.

  395. ZITAT:
    „Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.“

    Sehe ich auch so.

  396. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ganz persönlich: Dass er geht, kann ich nachvollziehen. Die Art des Abgangs heute, sowas die Bayern verkünden zu lassen, finde ich schwach.“

    Jup. Kilchenstein trifft es gut.

  397. ZITAT:
    „Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.“

    meinste? Die Chance hätte er doch schon 2 Wochen lang gehabt, oder? Den wurde das jetzt zu bunt-

  398. ZITAT:
    „Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.“

    Wenn ich das richtig verfolgt habe, waren es nicht die Bayern, die geplaudert haben, sondern die Bxxx-Zeitung.

  399. Wie reagiert wohl Bobic?
    Hat er wirklich nix gewußt, weil er immer mit dem Trainer direkt spricht?
    (Und der ihn ahnungslos gelassen hat)
    Dann würde ich Kovac sofort frei stellen.

  400. Vergossene Milch. Nachfolger – Jetzt!
    *polier*

    Wer mit Tuna souverän aufsteigt, muss was können……..

  401. ZITAT:
    „Ganz persönlich: Dass er geht, kann ich nachvollziehen. Die Art des Abgangs heute, sowas die Bayern verkünden zu lassen, finde ich schwach.“

    Schwach erscheint mir zu euphemistisch. Armselig oder erbärmlich trifft es besser.

  402. ZITAT:
    „Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.“

    Vielleicht hat er ja aber irgendein Leck aus München kam zuvor

    Spekulatius so what kommen halt 3 bessere un billigere, diesmal mit eine 100 Mio Auststiegsklausel

  403. Glückwunsch ins Bazieland zu Eurem 4.Wahl-Trainer!!1elf!
    😜

  404. Seid ihr jetzt mal endlich durch mit diesem Kovac?
    Die Frage, die mich schon die ganze Zeit bewegt und die ich nie zu stellen gewagt habe. Weshalb wird mir beim Aufmachen dieses Blogs immer eine etwas merkwürdige Unterhose hingehalten und woher wissen diese Macher, dass ich „breathable ice silk“ brauche. Habe ich jetzt Luftnot in der Hose, wenn ich diese Teile nicht trage? Wie bemerkt man derartige Leiden, haben andere das auch?

  405. Das wäre ein cooler Schachzug von Fredi bei der Pk:

    Da wir schon seit geraumer Zeit damit rechnen mussten, dass uns unser Cheftrainer entgegen mehrfach getätigter Aussagen seinerseits im Sommer verlassen würde und wir von der Kompetenz von Herrn Marco Pezzaiuoli im Führungsteam der SGE mehr als überzeugt waren, haben wir uns im Winter schon seine Dienste zum Wohle von Eintracht Frankfurt gesichert. Da eine Weiterbeschäftung von Niko Kovac angesichts der gemachten Veröffentlichungen durch die Medien am gestrigen Abend nur schwer vermittelbar ist, wird Herr Marco Pezzaiuoli mit sofortiger Wirkung den Lizenzspielerkader der Eintracht und auch die Planungen für die neue Saison federführend übernehmen und Herr Kovac mit sofortiger Wirkung freigestellt.

    Vielen Dank Herr Kovac für ihre Verdienste in unserem Verein und alles Gute für Ihre neue Aufgabe.

  406. Mal blöd gefragt, weil ich mich damit in den letzten Jahren im Fußball nicht wirklich beschäftigt habe.

    Ist das unüblich, dass der neue Club den Zugang bekannt gibt? Im Eishockey ist das durchaus gang und gäbe, dass der neue Club verkünden darf und der alte bis dahin max. bekannt gibt, dass er geht. Hätte es irgendeinem Beteiligten in diesem Fall geholfen, wenn der Nikovac gesagt hätte, ich gehe? Egal, ob heute, gestern oder vor 2 Wochen, was hätte das geändert? Und wäre wirklich ein anderer Club außer Bayern in Frage gekommen?

  407. Ich sehe es wie der Beitrag Nr. 401. Wenn aber die SGE-Verantwortlichen von dem Bayern-Kontakt wussten, dann war das die letzten Wochen von der gesamten SGE-Führung ein sehr unprofessionelles Kommunikationsverhalten…
    Kovac hat sich sein eigenes Grab der Maßstäber geschaffen.

  408. Ah, ich hab die Lösung gefunden. Man hätte einfach Bobic einen Markt für Nikovac herstellen lassen müssen und ihn den Bayern wie Sauerbier anpreisen. Hat schon mal funktionier, aber aus der Causa Caio hat wohl keiner gelernt…

  409. ZITAT:
    „Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.“

    sure, niko hat doch bei fragen zum bayerntrainer selbst drum gebeten, in münchen nachzufragen ;)

  410. Und zu Nr. 407: Das wäre ein strigentes und nachvollziehbares Vorgehen, wird aber wahrscheinlich nicht so kommen…

  411. ZITAT:
    „Ich bin mir absolut sicher, dass die Bayern die Klappe gehalten hätten, wenn Kovac drum gebeten hätte das selbst sagen zu dürfen. Absolut sicher.“

    Weil ja Fairplay deren zweiter Vorname ist. Genauso wie Steuerehrlichkeit.

  412. ZITAT:
    „Meine Prognose: Verliert er in Leverkusen und auf Schalke, sehen wir ihn nicht wieder in dieser Saison. Könnt ihr euch einen Bookmark setzen.“

    Ist gut möglich, allerdings Frage ich mich, was das dann noch bringen sollte. Wenn freistellen, entweder sofort oder halt bis zum bitteren Ende (Saisonende) zusammenbleiben. Ist eine schwierige Entscheidung, ich kann wirklich nicht einschätzen was besser für die Mannschaft wäre…

  413. Brazzo:

    „Ich habe dem Vorstand und Aufsichtsrat ein Konzept vorgelegt, das sehr positiv angenommen wurde“, führte Salihamidzic aus: „Im Zuge dessen haben wir die medizinische Abteilung ein bisschen umstrukturiert, die Physioabteilung verbessert. Ich baue die Scoutingabteilung um, modernisiere sie. Wir haben sogar ein Innovationszentrum gegründet. Und genau dafür brauchen wir einen Trainer, der genauso modern und innovativ arbeitet, aber auch seine Arbeit auf unsere Strukturen anpasst. Und da ist der Niko der perfekte Trainer dafür. Nach Gesprächen mit Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß habe ich ihn vorgeschlagen. Wir haben uns einstimmig auf ihn geeinigt.“

    Das ist eine Aussage des Serienmeisters Bayern München, die in mir die Frage aufwirft, was die denn bis jetzt dort gemacht haben. Das kann doch unmöglich ernst gemeint sein.

  414. So.
    Ich habe jetzt ganz viel gelesen, nachgedacht und eine Nacht geschlafen.
    Ich bin enttäuscht, fast ein wenig traurig.

    Auf der anderen Seite kann ich NK verstehen.
    Und ich glaube auch, dass er in den letzten Wochen versucht hat, nicht das Falsche, sondern die Wahrheit zu sagen.
    Und in Anbetracht der unklaren, komplizierten Situation ist es ihm nicht soo schlecht gelungen.
    Mir ist es lieber, unser Trainer wird aufgrund erfolgreicher Arbeit weggekauft, als das er wegen Erfolglosigkeit entlassen wird.

    Imteressenskonflikte in den letzten Spielen sehe ich auch nicht.
    Problematisch kann natürlich die entstandene Unruhe im Verein/der Mannschaft sein.
    Aber was wissen wir schon.
    Vielleicht reißen sich auch alle zusammen, „jetzt erstrecht“ könnte das Motto lauten.
    Hoffen wir es.

    Danke Niko, für den Klassenerhalt und eine gute sowie hoffentlich eine tolle Saison!

  415. ZITAT:
    „https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/kommentar-kovac-gefaehrdet-sein-eigenes-denkmal,kovac-abschied-100.html

    Der HR sieht auch einen drohenden Scherbenhaufen …“

    Das beruhigt mich dann doch ungemein, wenn die Experten vom HR das sagen :D

  416. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Der nächste, der das Wort „Scherbenhaufen“ sagt, wird neuer Trainer. TFK im Jahr 2018.

  417. @416
    Dann werden die Orks ja noch orktastischer… Wahnsinn!

  418. ZITAT:
    „Das ist eine Aussage des Serienmeisters Bayern München, die in mir die Frage aufwirft, was die denn bis jetzt dort gemacht haben. Das kann doch unmöglich ernst gemeint sein.“

    Das übliche Geblubbere. Hast du etwa er wartet, dass er sagt:“ Wir haben ums intensiv um andere international erfahrene Trainer bemüht, die uns aber alle abgesagt haben. Deshalb haben wir als Notlösung Kovac verpflichtet.“?

  419. ZITAT:
    „Deshalb haben wir als Notlösung Kovac verpflichtet.“?“

    Sowas macht nur der Baumann von Bremen.

  420. Wenn der Bobic Eier hatttttt
    Soll er ihn beurlauben …..
    Was willst du mit so einem Typen anfangen …..
    Wer will dennnnn auf so einen Trainer noch hören ….
    Tschüssssss Boateng Tschüss wolf tschüss rebic

  421. ZITAT:
    „So.
    Ich habe jetzt ganz viel gelesen, nachgedacht und eine Nacht geschlafen.
    Ich bin enttäuscht, fast ein wenig traurig.

    Auf der anderen Seite kann ich NK verstehen.
    Und ich glaube auch, dass er in den letzten Wochen versucht hat, nicht das Falsche, sondern die Wahrheit zu sagen.
    Und in Anbetracht der unklaren, komplizierten Situation ist es ihm nicht soo schlecht gelungen.
    Mir ist es lieber, unser Trainer wird aufgrund erfolgreicher Arbeit weggekauft, als das er wegen Erfolglosigkeit entlassen wird.

    Imteressenskonflikte in den letzten Spielen sehe ich auch nicht.
    Problematisch kann natürlich die entstandene Unruhe im Verein/der Mannschaft sein.
    Aber was wissen wir schon.
    Vielleicht reißen sich auch alle zusammen, „jetzt erstrecht“ könnte das Motto lauten.
    Hoffen wir es.

    Danke Niko, für den Klassenerhalt und eine gute sowie hoffentlich eine tolle Saison!“

    + 1

  422. @421: ich meine eher die Aussagen, dass jetzt die medizinische Abteilung und der Physiotherapeut mal zur Schulung dürfen und Brazzo himself die Scoutingabteilung umbaut. Es handelt sich doch hier um einen Verein, der sich selbst zur Spitze des europäischen Fußballs zählt. Ich frage mich da eher, wie das denn wohl im Moment dort aussieht.

  423. auf der anderen Seite, wenn es laut Brazzo erst gestern fix war, was hätte Kovac den vorher sagen sollen?
    Ich bin in der Verlosung und ich verhandele?

    Egal, der Tag ist kacke so oder so

  424. Eigentlich ist es doch gut, wenn uns die Trainer abgewordben werden. Das setzt ja voraus, dass sie vorher erfolgreich gearbeitet haben. Der letzte, an den ich mich erinnere, war Stepi bei seinem Wechsel zu Leverkusen.
    Veh „ich will nochmal Meister werden“ zähle ich jetzt mal nicht mit.
    Übrigens sind beide später bei der Eintracht nochmal aufgetaucht, mit weniger Erfolg als beim ersten Mal.

  425. Das hätte Stil gehabt… „Alle die wir wirklich wollten, waren entweder vertraglich gebunden oder hatten keine Lust zu uns zu kommen. Also mussten wir letztlich nehmen was übrig bleibt. Niko Kovac hat nen Trainerschein und eine Ausstiegsklausel für uns, so ganz schlecht war er in Frankfurt nun auch nicht und immerhin hat er schon mal 2 Saisons als Notnagel ein paar Einsätze hier gehabt. Weiß also, wie man sich auf der Bank hier fühlt. Wenn es klappt, haben wir ein Superschnäppchen geschossen, wenn nicht, wovon wir derzeit ausgehen, sieht der Trainermarkt in einem Jahr vielleicht schon wieder anders aus und der Wunschtrainer hat dann auch nicht den Druck auf Heynckes zu folgen.“

  426. Immerhin bekommen wir eine Ablöse für den Trainer.
    Wann gab es das mal in der Vereinsgeschichte ?
    Bis jetzt musste meistens bei Trainern Abfindungen bezahlt werden.

  427. @428…. Hmmh ich wünsche den Bayern das sie im November wieder auf TrainerSuche sind. Da bin ich ziemlich pragmatisch…

  428. Wieso hat der NK eigentlich nur eine Ausstiegsklausel für Bayern?(Könnte doch auch nach Mainz aussteigen)
    Und warum braucht er die? Doch sicherlich nicht , um bei der SGE seinen Vertrag zu erfüllen. Als Ehrenmann wohlgemerkt. Falls die letzten Spiele ein Debakel werden, geht das ganz klar auf seine Kappe. Von der ‚Spinne‘ mal ganz abgesehen. Ich könnte kotzen bis zum ‚Weißwurscht-Äquator‘!

  429. ZITAT:
    „Brazzo:

    „Ich habe dem Vorstand und Aufsichtsrat ein Konzept vorgelegt, das sehr positiv angenommen wurde“…

    Das ist eine Aussage des Serienmeisters Bayern München, die in mir die Frage aufwirft, was die denn bis jetzt dort gemacht haben. Das kann doch unmöglich ernst gemeint sein.“

    Slapstik – Brazzo der Stratege, ist nur zufällig Fußballer geworden, eigtl. konnte er mit 3 Jahren schon Klavier spielen, mit 5 Jahren schrieb er Theorien zum Urknall und mit 11 Jahren wurde er für den Nobelpreis vorgeschlagen…

  430. Ich glaube ja, die beiden Alphatiere bei den Bayern standen mächtig unter Zugzwang. Soweit ich das mitbekommen habe ist Kovac auch nur Trainer Nummer 5, nach Heynckes, Nagelsmann, Tuchel, Klopp und wen die nicht noch alles gefragt haben.

  431. Wird es hier wieder einen PK-Liveticker geben?
    ich schaue den MrBoccia ganz lieb an…

  432. Die Duc’sche 417 klingt sehr ausgeschlafen, gefällt mir.

    Und auch wenn’s in der Tat am Stil hapert: Mir fallen jetzt auf anhieb nicht viele Trainer ein, die sich 5 Spieltage vor Ende der Saison offen hinstellen und allen erklären: „OK, war super mit euch, aber bevor es ein anderer sagt: Ich habe eine Ausstiegsklausel gezogen und bin dann mal weg. Die Mannschaft steht zu 100% hinter mir und wir werden alles daran setzen, die letzten Spiele professionell blablabla…“. Kategorie Pep, Mourinho kann sich das evtl. leisten, Kovac wohl eher nicht.

  433. Kil trifft es ganz gut – man hätte Kovac mehr zugetraut. In der Tat hatte man das.

    Aber sei es drum, es ist so wie es ist und als Frankfurter ist man jetzt sehr gespannt, wie Bobic mit dieser Situation umgeht.
    Vielleicht zaubert er ja auch eine große Nummer aus dem Hut – wer weiß es.
    Zumindest ist Bobic zuzutrauen, dass er nicht bei den üblichen Verdächtigen anklopft sondern einen Trainer präsentieren wird, der Kovacs Erbe fortsetzen und vielleicht ja auch veredeln wird.

  434. Eintracht TV über App zeigt die Pk heute free of charge!

  435. ZITAT:
    „Eintracht TV über App zeigt die Pk heute free of charge!“

    Sitze im Büro und hab keinen Ton ;)

  436. HR überträgt die PK live

  437. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Isser schon weg?

  438. @Ronny
    Das ist das Gute an der nervigen Sache, es wird keinen Trainer a la Heribert B geben.

  439. Freitag, der 13…

  440. Warum lädt denn der hässliche Rundfunk heute abend so nen schlacker Giftzwerg ein?
    Mir wäre Stepi zum Trost lieber gewesen :
    Lebbe geht weider!

  441. Laut Sky Weinzierl Favorit auf Nachfolge von Kovac.

  442. Der Abgang Kovacs war bereits Anfang/Mitte letzter Woche im engeren Eintracht-Umfeld bekannt. Es ist daher naiv zu glauben, die Eintracht sei von den Überraschungen gestern Abend überrollt worden.

  443. ZITAT:
    „Laut Sky Weinzierl Favorit auf Nachfolge von Kovac.“

    Haben die doch heute morgen von mir abgeschrieben :)

  444. OT
    Hannover erlöst einfach mal so 11 Millionen für Sané. So geht’s Business.
    http://www.kicker.de/news/fuss.....alker.html

  445. „Geht der ganze Mist jetzt wieder von vorne los?“

    Das können die 11Freunde doch nur vom Isaradler haben;)

  446. ZITAT:

    Und für diejenigen, die seine Interviewaussagen bemängeln:

    Hätte er denn sagen sollen: „Ich habe eine Ausstiegsklausel für die Bayern aber Stand heute haben sie nicht angerufen ?““

    Nö. Aber ein simples „Ich beteilige mich nicht an Spekulation und nehme deshalb hierzu keine Stellung“ wäre vielleicht angebrachter gewesen.

  447. pk vom gegner (interessierts wen): leno und s. bender noch fraglich, abschlußtraining entscheidet ob sie dabei sind

  448. Weinzierl, mein Wunschkandidat.

  449. ZITAT:
    „Laut Sky Weinzierl Favorit auf Nachfolge von Kovac.“

    sicher ein kandidat, neben wolf, rose, hütter, wagner u.a.. alle gut. rose und wagner sind ws. auch beim bvb in der verlosung.

  450. ZITAT:
    „Laut Sky Weinzierl Favorit auf Nachfolge von Kovac.“

    Wie macht man solche Meldungen? Würfeln?

  451. Einfrank Trachtfurt

    Trainersuche geht weiter – Markus Weinzierl sagt der Eintracht ab:

    http://www.t-online.de/sport/f.....gt-ab.html

  452. Nur fünf Fotografen vorm Pult bei der PK.

  453. ZITAT:
    „Trainersuche geht weiter – Markus Weinzierl sagt der Eintracht ab:

    http://www.t-online.de/sport/f.....gt-ab.html

    Hast du mal gelesen von wann die Meldung ist und das es um die Nachfolge von Veh geht.

  454. ZITAT:
    „Trainersuche geht weiter – Markus Weinzierl sagt der Eintracht ab:

    http://www.t-online.de/sport/f.....gt-ab.html

    Da musste ich jetzt zweimal hinschauen …

  455. Alles Lüge.

  456. schwarzwaldadler

    das glaube ich ihn nie und nimmer was er da erzählt.

  457. Das meint der jetzt nicht ernst?
    Jetzt wird es lächerlich!

  458. Innerhalb eines Tages…. ja sicher.

  459. schwarzwaldadler

    genau das macht man nicht an einem Tag.

  460. Ich sags mal mit Al Bundy: „Tolle Geschichte, Steve!“

  461. Raus Raus Raus

    Ich will den nett Meer sehe !!!

  462. Hört sich schwer nach Legendenbildung an was Kovac erzählt.
    Gestern Anruf bekommen ja klar und Morgen ist Weihnachten.

  463. Alles gestern passiert. Natürlich.

    Da fällt dir alles aus dem Gesicht.

  464. Schmeiß ihn jetzt raus Fredi! Rette Dein Gesicht!

  465. Jo, wenn mir die Bayern gestern nen Vertrag mit den kolportierten 5,4 Mio und 3 Jahren Laufzeit unter die Nase gehalten hätten, hätte ich wohl auch unterschrieben.

  466. Bobic ist sauer… richtig so.

  467. schwarzwaldadler

    aber auch die die es rausposaunt haben ist er sauer

  468. schwarzwaldadler

    also BILD

  469. ….um v8n wem hat’s die Bild?

  470. Bobic ist schwer angefressen. Gut, das er damit nicht hinter dem Berg hält. Wobei das die Bayern nicht die Bohne jucken wird.

  471. Gute erste Frage vom Journalisten.

  472. ZITAT:
    „Gute erste Frage vom Journalisten.“

    Was für eine? Ich lechze nach Infos^^

  473. Kovac passt charakterlich zu den Orks! Viel Spaß, Niko!

  474. Jan Strasheim schaut so aus als wäre er zur Schlacht bereit.

  475. ZITAT:
    „Jan Strasheim schaut so aus als wäre er zur Schlacht bereit.“

    zum Glück sitzt er als Puffer dazwischen

  476. Soweit ich das mitverfolgen kann, ist das nicht ungeschickt von Bobic… Verständnis für Kovac und den Hass auf die Orks lenken und so mit Kovac in Ruhe die Saison zu Ende bringen.

  477. @475 ….ob’s nicht auch Kritik an Nico geben muß, weil sowas ja nicht in 5 Minuten bzw. einem Tag entschieden werden muß.

    So hat es vorher Nico dargestellt.

  478. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Gute erste Frage vom Journalisten.“

    Was für eine? Ich lechze nach Infos^^“

    Sinngemäß hat der Journalist gefragt ob es von Kovac falls so gewesen ist das es Gestern diesen „Anruf“ gegeben hat nicht gleich spontan eigenständig zuzusagen sondern erstmal den Verein informieren und wenigstens mal eine Woche auf Zeit zu spielen damit man wichtige Spiele für den Verein hinter sich bringen kann.

  479. Bobic bestätigt, dass die Verhandlungen ohne jede Beteiligung und auch Wissen der Eintracht getätigt wurden. Kovac habe ihm gestern seine Entscheidung mitgeteilt. Durch die Ausstiegsklausel, die Kovac sich im Vertrag hat reinschreiben lassen, und die feststehende Ablösesumme habe er das auch autark machen können. Bobic nennt ausdrücklich die Bayern, die er zum Verfahren kritisiert. Und indirekt auch Kovac.

  480. ZITAT:
    „Soweit ich das mitverfolgen kann, ist das nicht ungeschickt von Bobic… Verständnis für Kovac und den Hass auf die Orks lenken und so mit Kovac in Ruhe die Saison zu Ende bringen.“

    Stimmt.

  481. Bobic ist angepisst..

  482. Schwacher Auftritt von Kovac

  483. Vehs unrühmlicher Abgang war ja schon eine Sache für sich… aber das topt es wirklich nochmal. Schade

  484. Bobic kocht.
    Wehe die nächsten Spiele gehen in die Hose.

  485. Auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung sei ohne die Eintracht abgestimmt worden.

  486. westfrankenadler

    was für ein Lügner……

  487. …Ich Stimme dem Watz zu. Gehen die nächsten 2 Spiele schief dann werden wir Kovac nicht mehr bei einem Heimspiel auf der Eintracht Bank sitzen sehen.

  488. Kovac glaube ich auch irgendwie nicht….“Schlagartig hat sich alles geändert“
    Aber Hut ab vor Bobic, der stellt sich vor seinen Trainer und lenkt schön seinen Ärger auf die Orks ab,

  489. Bei Hübner dampft die Frisur sicher auch ordentlich… und wo ist eigentlich unser Präsi? Da hätte mich auch mal ein Kommentar Frei Schnauze interessiert

  490. Bobic ist schön ironisch.
    „WIr verkaufen jetzt auch Trainer“

  491. Zitat von Bobic „Wir verkaufen jetzt auch Trainer.“

    Bobic hat Hals. Aber sowas von.

  492. Das war ja kurz

  493. Saison ist seit heute für Eintracht Frankfurt gelaufen. Nach diesem Schmierentheater holen wir höchstens noch 2 Punkte.

  494. Was ein Schwätzer.

  495. Jovic hat noch Knie, Seb angeschlagen und bei Fabian hats auch gezwickt – auf die Aufstellung morgen darf man sehr gespannt sein…

  496. Huch, keine Fragen mehr?

  497. ZITAT:
    „Saison ist seit heute für Eintracht Frankfurt gelaufen. Nach diesem Schmierentheater holen wir höchstens noch 2 Punkte.“

    Attila der Katastrophenprophet.

  498. Stand jetzt habe ich am Ende des Tages immer noch ein Hals.

  499. Zwischen „die Wahrheit sagen“, „nicht lügen“ und „Aufrichtig sein“ gibt es Riesenunterschiede, Herr Kowatsch!

  500. Er hat vielleicht nicht gelogen. Mag sein. Bei wohlwollender Betrachtung. Aber er hat auch nicht die Wahrheit gesagt.

  501. Gab es die Klausel jetzt oder nicht? Die Ticker widersprechen sich gerade etwas, hat das Jemand für mich nochmal zum Verständnis?

  502. Zusammenfassung von Kovacs Argumentation: „Ich habe keinen Kontakt zu Bayern gehabt, nix gewusst und mich gestern dann innerhalb von 5 Minuten spontan entschieden. Dann habe ich Fredi kontaktiert.“ Verhohnepipeln auf unterem Niveau.

  503. Kovac: „Ich habe nicht gelogen“. Naajaaa… Katholische Scheinheiligkeit.
    Bobic sehr gut in der PK. Die Charakterschweine aus München zu Recht und souverrän kritisiert.
    Wenn Weinzierl wirklich kommt, könnte ich gut damit leben.

  504. Selten habe ich mich in einem Menschen so getäuscht. Einen solch schwachen Auftritt hätte ich von ihm nicht erwartet. Schade!

  505. Ohgottohgott. Das war bitter.

  506. Ja, es gibt die Klausel für „große europäische Vereine“, laut Bobic gerade in der PK.

  507. Würde mich nicht überraschen, wenn der Niko schon nach einer Niederlage bei den Pillen draußen ist!

  508. ZITAT:
    „Zusammenfassung von Kovacs Argumentation: „Ich habe keinen Kontakt zu Bayern gehabt, nix gewusst und mich gestern dann innerhalb von 5 Minuten spontan entschieden. Dann habe ich Fredi kontaktiert.“ Verhohnepipeln auf unterem Niveau.“

    Das hat der echt gesagt? Für so dumm und schlecht beraten hätte ich ihn nicht gehalten.

  509. Herr Kovac das war dünn richtig dünn.

  510. Nach dieser Pressekonferenz dürfte eines klar sein: Einen ernsthaften Nachfolger hat man nicht in der Hinterhand. Bobic war so was von angepisst. Scheint ihn wohl doch kalt erwischt zu haben.

  511. @F-Block – habe ich anders verstanden.
    „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, wir sind vorbereitet“ – hört sich für mich zumindest so an, dass man hier und da durchaus schon mal vorgefühlt hat

  512. Eine Riesenmeute von Journalisten und dann so eine kurze PK.
    Das verstehe ich nicht.

  513. schwarzwaldadler

    Karlo Wild vom Kicker hat schon gestern geschriebne egal ob Spieler oder Trainer, wenn eine AK vorhanden ist, sei es so, das man dann nicht mit dem abgebenden Verein sprechen muss.

    Sehe ich anders.

  514. Den Keil der zwischen Bobic und Kovac steckt hat wohl jeder gesehen. Und ich glaube auch, wenn das gegen Leverkusen und Schalke in die Hose geht, darf er gehen.

  515. Oh Gott, was für ein Ende einer Pressekonferenz. Da hat Kovac selbst in den schlimmsten Phasen der Rückrunde der letzten Saison eine bessere Figur abgegeben.

  516. Herr Kovac, das war nix. Innerhalb von 10 Minuten schön mit dem Bobbes alles eingerissen, was er sich als Image vorher aufgebaut hat.

    Besonders unangenehm fand ich seine Bemerkung „…wer mich kennt weiß, ich bin so und werde mich auch nicht ändern…“ (wohl bezogen auf das Prozedere „gestern“)

  517. @514 ….Ist auch nicht nötig.
    Philosophie des Vereins geht vor den Trainer.

    Interessant ja jetzt auch was mit dem Staff passiert. Haben die auch ne Ausstiegsklausel oder lassen wir die Bayern, wenn Sie die haben wollen auch blechen

  518. Ich hab morgen Karten hinter der Trainerbank das wird hart da nicht meinen Emotionen freien Lauf zu lassen.

  519. ZITAT:
    „Eine Riesenmeute von Journalisten und dann so eine kurze PK.
    Das verstehe ich nicht.“

    Ich auch nicht, 50 Mann und keiner bohrt richtig nach. Dass sind doch keine Standardverträge, so etwas muss doch vorher gegengelesen werden. Aber 24 Stunden sind ja lang.

  520. Sieht doch nach einem ziemlich unrühmlichen Abgang aus.

  521. Wenn Kovac behauptet, die ganze Entwicklung zum Vertragsabschluss mit den Bayern habe innerhalb eines Tages stattgefunden, dann sagt das aus, dass er nicht eine Sekunde Nachdenkens an seinen jetzigen Arbeitgeber verschwendet hat, wie der wohl mit der Situation zurechtkommen wird. Und das obwohl er ihm zur Zeit seine ganze Solidarität schuldet,

  522. ZITAT:
    „Das meint der jetzt nicht ernst?
    Jetzt wird es lächerlich!“

    Balkan-Gen?

  523. ZITAT:
    „Herr Kovac, das war nix. Innerhalb von 10 Minuten schön mit dem Bobbes alles eingerissen, was er sich als Image vorher aufgebaut hat.

    „An ihren Taten sollt ihr sie erkennen!“

    Wie ich schon schrieb, scheinheiliger Katholik und äußerst unsouverräner Abgang. Er hätte sich ja wenigstens entschuldigen können, aber so…

    Ich glaube und hoffe, dass jetzt nach dem Judas Wechsel und dieser Sauerei aus München, der Freddy nochmal richtig Blut leckt, um in Frankfurt Großes zu bewirken.
    Für Kovac gibt´s in Frankfurt kein Denkmal mehr, sondern gellende Pfiffe nächste Saison. Bei Freddy ist noch alles offen, wenn er jetzt die richtigen Entscheidungen trifft. Den nötigen Biss hat er.

    #VaterdesErfolgs

  524. Laut SKY Weinzierl Wunschkandidat von Bobic.

  525. ZITAT:
    „Laut SKY Weinzierl Wunschkandidat von Bobic.“

    Jetzt reicht’s für heute.

  526. Schön fand ich auch die Frage, ob man nicht mal eine Woche Bedenkzeit verlangen kann sondern gleich innerhalb von 24 Stunden den Bayern zusagen musste.
    In der aktuellen Situation hätten die Bayern wohl nolens volens eine Bedenkzeit zugestehen müssen, sie haben ja keine Alternativen in der Hinterhand.
    Aber Kovac springt – ohne Rücksicht auf Verluste – wie ein kleines Kind unter den Christbaum und will sein „Geschenk“ sofort haben.

  527. Selbst wenn (glaub, wer mag) die Bayern erst gestern angefragt haben, wäre es anständig, Niko Kovac, erst mit Bobic zu reden, bevor ich zusage. Unten durch – und tschüss! Und danke Fredi Bobic für die klare Kante gegen diese Respektlosigkeit der Bayern. Forza SGE!

  528. uiuiui, die news uaf der eintrachtseite liest sich aber auch überaus schmallippig:

    „Am gestrigen Donnerstag, 12. April, hat Cheftrainer Niko Kovac den Vorstand der Eintracht Frankfurt Fußball AG darüber informiert, den Verein zum Saisonende Richtung FC Bayern München verlassen zu wollen und hierfür eine Vertragsoption zu ziehen. Am Vormittag wurde darüber das gesamte Team informiert.

    Sportvorstand Fredi Bobic und Niko Kovac verständigten sich voller Überzeugung darauf, bis zum Laufzeitende am 30. Juni 2018 gemeinsam alle Energie einzig und allein auf das Erreichen der sportlichen Ziele in Bundesliga und DFB-Pokal zu richten.“

    https://www.eintracht.de/news/artikel/im-sommer-getrennte-wege-64746/

  529. @531

    Kurz und knapp! So sieht’s aus.

  530. Nach dieser PK bin ich der Meinung sollte Morgen gegen Leverkusen verloren werden, sollte man Kovac freistellen, weil ich mit einem anderen Trainer mehr Hoffnung aufs Pokalfinale habe.

  531. ZITAT:
    „Den Keil der zwischen Bobic und Kovac steckt hat wohl jeder gesehen. Und ich glaube auch, wenn das gegen Leverkusen und Schalke in die Hose geht, darf er gehen.“

    Kleines Detail: Bobic sprach an einer Stelle vom Trainer zunächst in alter Gewohnheit als „Nico“ und schob nach einer kleinen Pause ein distanzierendes „Kovac“ hinterher

  532. Was. Für. Eine. Schmierenkomödie.

  533. ZITAT:
    „Was. Für. Eine. Schmierenkomödie.“

    Ich glaub mir war noch nie so schlecht vom Hessen TV…

  534. Ich mach mir da kein Kopf.
    Sind halt die barzis, seit 40 Jahren nix Neues. Wer mit denen will, der soll.
    Und Niko ist ein Uberflieger, da haben wir schließlich auch von profitiert.

  535. Es hat ja jemand geschrieben, das R. Kovac sein Kind schon letztens in München für die Schule angemeldet habe.
    Sollte das stimmen, stand schon fest, dass es zum Wechsel kommt. Nicht erst gestern, wo Kovac innerhalb von 5 Minuten seine Zusage erteilt habe.
    Für mich gelogen, dass es erst gestern so gekommen sei.
    Sollen sie sich nicht so sicher sein, dass jetzt wieder Ruhe einkehrt. Das Pulverfass steht kurz vor der Explosion (spätestens nach den ersten Niederlagen)

  536. Jedenfalls wünschte ich, denen flöge da unten ihr scheißiges „mia san mia“ („…und alle anderen sind bestenfalls unsere Erfüllungsgehilfen!“) irgendwie mal gehörig um die Ohren. Was sind das für überhebliche Kotzbrocken da.
    Believe vor else: Ich hätte es nicht gemacht.

  537. ZITAT:
    „Oh Gott, was für ein Ende einer Pressekonferenz. Da hat Kovac selbst in den schlimmsten Phasen der Rückrunde der letzten Saison eine bessere Figur abgegeben.“

    Konsequent wäre sofortiger Rausschmiss gewesen…
    Chance vertan.

  538. Üble Posse.

  539. Weinzierl wäre eine Verpflichtung auf Bruchhagen-Niveau. Ich halte den für einen weithin überschätzten Trainer.

  540. Und Niko ist ein Uberflieger.

    Bleibt er das auch bei den Bauern?

  541. Lebenslange Mitgliedschaft vereinsseitig kündbar?

  542. Versteht einer, was hier gerade passiert ?
    Daß ist doch ein Albtraum.

  543. ZITAT:
    „Wenn Kovac behauptet, die ganze Entwicklung zum Vertragsabschluss mit den Bayern habe innerhalb eines Tages stattgefunden, dann sagt das aus, dass er nicht eine Sekunde Nachdenkens an seinen jetzigen Arbeitgeber verschwendet hat, wie der wohl mit der Situation zurechtkommen wird. Und das obwohl er ihm zur Zeit seine ganze Solidarität schuldet,“

    Gut!

  544. ZITAT:
    „Weinzierl wäre eine Verpflichtung auf Bruchhagen-Niveau. Ich halte den für einen weithin überschätzten Trainer.“

    Frag mal auf Schalke nach!

  545. Vermutlich gelogen. Dennoch: Glaubt ihr, wenn Real bei einem unserer Spieler anruft, um ihn zu verpflichten und der eine Ausstiegsklausel hat, dann bittet der Real, noch eine Woche zu warten, damit er das mit der Eintracht besprechen kann? Nee, is klar…

  546. ZITAT:
    „Kovac: „Ich habe nicht gelogen“. Naajaaa… Katholische Scheinheiligkeit.
    Bobic sehr gut in der PK. Die Charakterschweine aus München zu Recht und souverrän kritisiert.
    Wenn Weinzierl wirklich kommt, könnte ich gut damit leben.“</
    Das ist ja das tolle bei den Katholiken, du kannst machen was du willst und gehst nachher beichten.

  547. Mal sehen, wer jetzt noch alles verduftet.

  548. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weinzierl wäre eine Verpflichtung auf Bruchhagen-Niveau. Ich halte den für einen weithin überschätzten Trainer.“
    Frag mal auf Schalke nach!“

    Dann fragt aber auch mal in Augsburg nach

  549. … so. Und wem schnappen wir jetzt den Trainwr weg? Vielleicht den Kielern Markus Anfang?

  550. Baum aus dem Vertrag kaufen. Das ist ein richtig Guter. (wohl aber kaum zu bekommen)

  551. Düsseldorf… Tabellenführer Liga 2… sehr souveräner Fussball… Wer ist denn da Trai…. *duck*

  552. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weinzierl wäre eine Verpflichtung auf Bruchhagen-Niveau. Ich halte den für einen weithin überschätzten Trainer.“

    Frag mal auf Schalke nach!“

    Frag mal in Stuttgart nach, was die so von Bobic hielten. Freddy hat gelernt, Weinzierl sicherlich auch… Bleibe dabei, wäre für mich nicht der schlechteste.

  553. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kovac: „Ich habe nicht gelogen“. Naajaaa… Katholische Scheinheiligkeit.
    Bobic sehr gut in der PK. Die Charakterschweine aus München zu Recht und souverrän kritisiert.
    Wenn Weinzierl wirklich kommt, könnte ich gut damit leben.“</
    Das ist ja das tolle bei den Katholiken, du kannst machen was du willst und gehst nachher beichten.“

    Dazu muss aber auch noch jede Menge Rosenkränze bzw. Vaterunser und Ave Maria beten.

  554. Kovac. Ganz schwach.

  555. ZITAT:
    „verduftet.“

    Schönes Wort, lange nicht mehr gehört.
    😊
    Irgendwie …dufte

  556. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kovac: „Ich habe nicht gelogen“. Naajaaa… Katholische Scheinheiligkeit.
    Bobic sehr gut in der PK. Die Charakterschweine aus München zu Recht und souverrän kritisiert.
    Wenn Weinzierl wirklich kommt, könnte ich gut damit leben.“</
    Das ist ja das tolle bei den Katholiken, du kannst machen was du willst und gehst nachher beichten.“

    Darum ist diese Religion ja auch bei der Mafia so beliebt… auch bei der Bauern-Mafia ;)

  557. Brigadier Lethbridge-Stewart

    Ich möchte weiterhin Roger Schmidt.

  558. Ich warte erst ab, was Boccia schreibt, damit ich weiß, für welchen Trainer ich sein muß ;)

  559. Wenn er letzte Woche nicht schon gelogen hat, heute hat er fett gelogen. Die Moralisten sind die Schlimmsten.

  560. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weinzierl wäre eine Verpflichtung auf Bruchhagen-Niveau. Ich halte den für einen weithin überschätzten Trainer.“

    Frag mal auf Schalke nach!“

    Frag mal in Stuttgart nach, was die so von Bobic hielten. Freddy hat gelernt, Weinzierl sicherlich auch… Bleibe dabei, wäre für mich nicht der schlechteste.“

    Trainer und Sportdirektor sind doch 2 Paar Schuhe.

    Weinzierl ,Punkteschnitt in Augsburg 1,30 auf Schalke 1,52 . Ist ja wohl nicht so die Welt oder?

  561. Und ich Jens Keller.

  562. ZITAT:
    „Lebenslange Mitgliedschaft vereinsseitig kündbar?“

    Bei nachweislichen AfD-Wählern nur vermutlich…

    Die sollen halt Jens Keller anrufen. Der ist prima, hat Zeit und kostet keine Ablöse.

  563. @563 ….passt zu 100% zu den Bayern.

  564. Fredi hat ein gutes Bild abgegeben in dieser verf. Situation.

  565. Jetzt kommt doch alle mal runter.
    Ein Kollege hat es treffen formuliert :
    Wenn die Bayern die Hosen aufmachen, wird gel….Endepeng.

    Unglück gelaufen. Nach vorne schauen!

  566. Als Nachfolger wäre mir David Wagner am liebsten.

    Weinzierl hat damals in Augsburg auch keinen guten Abgang nach Schalke hingelegt

  567. Mieses Verhalten von den Drecksbayern. Kovac hat bei uns Vertrag bis 2019, zwar ein AK drin, trotzdem ruft man dann, wenn man gut erzogen ist, beim Verein an und sagt, wir werden N.K. ein Angebot unterbreiten, weil wir Ihn gerne als Trainer verpflichten würden. Aber Stil gibt es bei Bayern nicht, bei Vorbestraften auch nicht anders zu erwarten.

    Abgesehen davon glaubt doch nicht wirklich ein Einziger, das man einen Trainer erst ein Angebot schickt ohne mit ihm vorher ausgiebig über seine Gedanken zu diesen Verein und der Mannschaft befragt zu haben und wie er gedenkt, dort das Maximale aus der Mannschaft holen zu wollen – never ever, vor allem die Bayern, die kaufen doch keinen Trainer im Supermarkt ohne das alles intensiv abzuklopfen(Klinsmann geschädigt), deshalb ist die Ganze Geschichte so unglaubwürdig – Pinnochio Kovac sag ich nur

  568. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Weinzierl wäre eine Verpflichtung auf Bruchhagen-Niveau. Ich halte den für einen weithin überschätzten Trainer.“

    Frag mal auf Schalke nach!“

    Frag mal in Stuttgart nach, was die so von Bobic hielten. Freddy hat gelernt, Weinzierl sicherlich auch… Bleibe dabei, wäre für mich nicht der schlechteste.“

    Trainer und Sportdirektor sind doch 2 Paar Schuhe.

    Weinzierl ,Punkteschnitt in Augsburg 1,30 auf Schalke 1,52 . Ist ja wohl nicht so die Welt oder?“

    Ok, Stand jetzt rudere ich zurück und fordere Funkel.

  569. ZITAT:
    „Jetzt kommt doch alle mal runter.“

    Ich komm runter, wenn ich will. Ganz abgesehen davon geht es hier erstaunlich gesittet zu….

  570. schwarzwaldadler

    ausgerechnet wenn Bobic in Dänemark ist, macht man das Ding fest……….

    Jungs lasst und telefonieren der Chef ist nicht da habe heute viel Zeit……..

    AK hin oder her, auch wenn es nicht von Nöten sit den abgebenden Verein zu informieren rein rechtlich, macht man dies aber unter Geschäftspartner, da zeigt halt wieder mal die ganze Aroganz dieser Herrn H und R und S.

  571. @ 571:

    Der Trainer ist bei den Orks zweitrangig. Die werden auch Meister, wenn die ihre Busfahrerin mit dem Putzmann an die Seite stellen. Kommt halt nur darauf an, ob Ribben und Robbery gut drauf sind.

    Von daher hat mit Geld zuscheissen wohl einfach gereicht. Dass NK die Orks für nen superduper Verin hält,hat er ja schon ab und an mitgeteilt…

  572. Die 1000 ist hier heut mal wieder drin – so zischen 18 und 20 Uhr, schätze ich.

  573. Der Weg nach Salzburg ist von München zudem auch kürzer als von Frankfurt aus …

  574. ZITAT:
    „Der Weg nach Salzburg ist von München zudem auch kürzer als von Frankfurt aus …“

    Kürzer, aber nicht schneller.
    Aber NK kann dann wohl den Hubschrauber nehmen.

  575. Also wir können sicher, auch nach Ansicht von Fredi, davon ausgehen, dass die Rechtsabteilung der Orks den Vertrag der beiden Kovacs genau kannte.
    Ebenso können wir davon ausgehen, dass diese Rechtsabteilung diese Kopie des Vertrages nicht von der Eintracht hat und diesen inklusive der innFrage kommenden Klausel intensiv geprüft hat – und das sicher nicht gestern innerhalb weniger Stunden – um zum einen keine Überraschungen zu erleben und zum anderen damit man den entsprechenden Passus mit der Meldung bei Bild und Kicker zu platzieren.

    Ich kann die ganze Nummer drehen und wenden wie ich will, so zufrieden ich mit Kovac bis hierhin bin und auch dankbar, so sehr hat er für mich sein Gesicht verloren. So wie der in Der Pk saß, können wir den auch glaub ich gleich gehen lassen. Impulse erwarte ich von dem nicht mehr ….

  576. Diese PK war eine einzige Enttäuschung. Auch von Seiten der Eintracht. Die Regie war darauf angelegt, einen solchen Vorgang, der für das Projekt Eintracht Frankfurt einen tiefen Bruch bedeutet, in zwanzig Minuten, ohne Gelegenheit zu vertieftem Nachfragen, absolviert wird. Peinlich. Auch scheint sich mir da ein Niveauunterschied zwischen Sportjournalisten und politischen Journalisten aufzutun. Unvorstellbar, dass politische Journalisten sich bei einem vergleichbaren Vorgang, etwa in der Parteipolitik, mit der „Anruf-gestern“ Geschichte zufrieden gegeben hätten. Kein Nachbohren, keine Infragestellung der Glaubwürdigkeit, kein Hinweis auf Widersprüche oder andere Informationen. Nichts.

  577. Alterfrankfurter

    Wenn ich das immer höre…das ist halt so im Fußball.
    Torhüter schließen Verträge ab über Paraden. Das ist ihr scheiß Job.
    Stürmer über Tore. Das ist ihr scheiß Job.
    Der Egoismus am Elfmeterpunkt ist so groß, dass sie sich in der Kabine oder sogar auf dem Platz hauen. Der Fußball ist am Arsch.
    Machen wir uns nix vor die Charly Körbels dieser Welt wird es nicht mehr geben. Hauptsache instagramm hier, twitter und noch mehr Millionen.wer will den heute
    noch was aufbauen. Nein der schnelle eigene Erfolg ist wichtig.

  578. Rasender Falkenmayer

    Hat Bobic nicht im Winter schon verlauten lassen, er wisse, wer nächster Bayerntrainer wird?

  579. Pissed!!

    EF ist halt nur ein kleiner Scheiß-Verein, dem man auch mal ein wenig an der Nase herumführen kann. Aber ich bin lieber Fan von einem kleinen Scheiß-Verein als von einem großen Kackhaufen.

    So, das Thema ist für mich abgehakt!

  580. Alle Fehler, die man macht , sind eher zu verzeihen als die Mittel, die man anwendet, um sie zu verbergen ………..

  581. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ich kann die ganze Nummer drehen und wenden wie ich will, so zufrieden ich mit Kovac bis hierhin bin und auch dankbar, so sehr hat er für mich sein Gesicht verloren…..“

    Für mich auch etwas. Nach wie vor eine sehr gute Trainerleistung hier, egal, wie es ausgeht, aber die Vorstellung, dass er etwas edler denkt, als der normale Fußballegoist, ist dahin.
    Bissi beruhigend auch.

  582. Meine Top 6:
    (1) Hasenhüttl
    -> wenn Leipzig den Vertrag nicht verlängert, ist er auf dem Markt
    (2) Favre
    (3) Streich
    -> lässt ähnlichen Fussball spielen wie Kovac
    -> kann als ehemaliger Lehrer sicher am besten mit so vielen Nationalitäten umgehen
    (4) Rose
    (5) Wagner
    (6) Roger Schmidt

  583. (6) Dragoslav Stepanovic

  584. Sollte natürlich (7) heißen.

  585. So wie man Bobic kennt (siehe z. B. Freddy Rönnow) zieht er eher vermeintlich Unbekannte aus dem Hut, bevor er auf ausgetrampelten Wegen wandelt (wie einst Herry…)

  586. ZITAT:
    „(6) Dragoslav Stepanovic“

    Dann doch lieber die Steffi.

  587. Mal ein Trainer, den wir nicht vom Hof jagen. Ist doch auch mal schön.

    Ich wünsche dem Kovac tatsächlich viel Erfolg in Südpreussen.

    VIELEN Dank für die Rettung, eine mindestens gute Saison und am End für den Pokal UND die Championsleague Teilnahme.

    Ich hoffe, bei der Verpflichtung des Nachfolgers sind die Verantwortlichen wieder genau so mutig.

    EINTRACHT !!!

  588. Günther Schmolz

    Wers braucht: Lügenbeweis: wenn er sagt, es gab vor gestern keinen Bayernkontakt – er hat doch da mal gespielt = Kontakt: also Lüge.
    qed

  589. Ergänzungsspieler wieder mal als Geisterfahrer unterwegs. Irgendwie doch erfrischend.

  590. ZITAT:
    „Mal ein Trainer, den wir nicht vom Hof jagen. Ist doch auch mal schön.

    Ich wünsche dem Kovac tatsächlich viel Erfolg in Südpreussen.

    Südpreußen? Verachten die Bayern nicht die „Saupreußen“? Nach der heutigen Aktion findet sich die preußische Provinz Hessen-Nassau jedenfalls im Krieg mit dem Bauern- Adel aus München ;)

  591. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Was. Für. Eine. Schmierenkomödie.“

    Aber wer in welcher Rolle? Und so lustig wars gar nicht. Ein bisschen mehr Nachbohren hatte ich schon erwartet. Aber wenn die Ansage kommt, „keine Fragen zum Bayernthema“ fragt man halt auch nicht, Will ja nächstes Mal auch wieder hin dürfen – und man will auch nicht schuld sein, wenn die morgen verlieren, weil wegen einer kritischen Frage in der PK die Mannschaft defokussiert war.
    Dann lieber wieder auf Gemunkel aus München oder schlaue Taxifahrer warten.
    Also eher Trauerspiel. Oder Schmonzette.

  592. mwa – mit wem oder was stürmen wir eigentlich morgen, wenn Jovic noch dickes Knie, Haller und Fabian angeschlagen sind?

  593. ZITAT:
    „Ergänzungsspieler wieder mal als Geisterfahrer unterwegs. Irgendwie doch erfrischend.“

    Jetzt in den Krümeln zu suchen, wann er irgendwo warum auch immer nicht die Wahrheit gesagt haben könnte ist völlig egal,
    So oder so kann selbst ein trivialer Arbeitsplatzwechsel in der gehobenen Fußvolkklasse mit all den diversen Komplexitäten dergestalt struppig sein, dass man mit der absoluten Wahrheit niemandem einen Gefallen tut.

    Bei öffentlich viel beachteten Wechseln wird es ohne Taktiererreien schlichtweg nicht gehen.

    Einen Trainer, der eine solche Chance nicht sofort ergreift will ich hier nicht mehr haben. Davon hatten wir nämlich schon genug.

  594. „Südpreußen? Verachten die Bayern nicht die „Saupreußen“? Nach der heutigen Aktion findet sich die preußische Provinz Hessen-Nassau jedenfalls im Krieg mit dem Bauern- Adel aus München ;)“

    Mit diesem selbstgerechten Pack befinde ich mich schon aus reinem Sozialneid im Krieg. Den Kovacs wünsche ich dort trotzdem Erfolg.
    Klingt logisch? Ist aber so.

  595. ZITAT:
    „Hat Bobic nicht im Winter schon verlauten lassen, er wisse, wer nächster Bayerntrainer wird?“

    Da hatte er sich – wie viele andere auch – wohl auf Tuchel eingeschaukelt.
    Und lag, zumindest was die Münchener Seite anging, damit ja auch nicht daneben.

  596. Brigadier Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „mwa – mit wem oder was stürmen wir eigentlich morgen, wenn Jovic noch dickes Knie, Haller und Fabian angeschlagen sind?“

    Brane und Blum.

  597. ZITAT:
    „ZITAT:
    „(6) Dragoslav Stepanovic“

    Dann doch lieber die Steffi.“

    Alles grundehrliche Menschen. Her mit denen.

  598. Ich bin von Kovac echt enttäuscht. Nicht weil er geht, sondern ob der Art und Weise. Hätte da deutlich mehr von ihm erwartet.

    Nun ja. Doch überschätzt.

    Btw: Gibt’s sowas wie eine weiß-blaue Rautenperle? Würde mich gerne an wenig am Schmerz der Kunden ob des Nobody-Trainers delektieren.

  599. Ekelhafter Aufttitt von Kovac.Verarschen kann ich mich selbst.Bobic hat mir sehr gefallen. Kenan Kocak, Achim Beierlorzer oder Hannes Wolf wären interessante Nachfolgekandidaten.

  600. ZITAT:
    „Frag mal in Stuttgart nach, was die so von Bobic hielten. Freddy hat gelernt, Weinzierl sicherlich auch… Bleibe dabei, wäre für mich nicht der schlechteste.“

    Das mag sein. Trotzdem ist das meiner Meinung nach zu naheliegend. Das wäre, wie es jemand oben geschrieben hat, zu Bruchhagenmäßig.

  601. ZITAT:
    „“Südpreußen? Verachten die Bayern nicht die „Saupreußen“? Nach der heutigen Aktion findet sich die preußische Provinz Hessen-Nassau jedenfalls im Krieg mit dem Bauern- Adel aus München ;)“

    Mit diesem selbstgerechten Pack befinde ich mich schon aus reinem Sozialneid im Krieg. Den Kovacs wünsche ich dort trotzdem Erfolg.
    Klingt logisch? Ist aber so.“

    Ich wünsche den beiden auch Erfolg. Aber charakterlich wars heut einfach ganz schwach vom Nico. Schopenhauer schrieb mal sinngemäß, dass jede edle Eigenschaft die Tendenz hat, sich ins Gegenteil zu verkehren. Bei Kovac haben sich heute Aufrichtigkeit und Anstand in Scheinheiligkeit verwandelt.
    Er hat die Reifeprüfung für die Bayern bestanden.

  602. Vorzeitiger Weggang, Option ziehen, freudige Erregung und sofortiges Schnappen beim bajuwarischen Stöckchen – alles erwartbar. Ich bin nicht naiv, obgleich ich eine AG des Herzens habe – was wahrlich schon dämlich genug ist.
    Aber dennoch hätte ich tatsächlich mehr Format und Stil beim Abgang erwartet, Schmierenkomödie trifft es.

    Und sorry, der „Albtraum“ wenn man oberhalb eines Abstieges unbedingt von einem sprechen möchte, ist nicht der Weggang von Kovac oder die Art und Weise. Sondern sind die restlichen Spiele, ich habe da ein ganz blödes Gefühl.

  603. Nice boys dont play Rock’n’Roll.

  604. ZITAT:
    „Nice boys dont play Rock’n’Roll.“

    Damit hast du auch wieder Recht…

    #Lebensweisheit

  605. Rasender Falkenmayer

    Ich finde ja immer noch, dass Jens Keller ein guter Trainer ist.

  606. Grad nach Hause gekommen, SSNHD angemacht und da erzählt mir der Kovac allen Ernstes, dass er GESTERN zum ersten Mal von den Bayern kontaktiert wurde.
    Das ist jetzt Satire oder ?
    Also selbst wenn das stimmen sollte, was ungefähr so wahrscheinlich ist, wie das ich nächstes Jahr Barca trainiere, wäre das doch mindestens genauso erbärmlich, weil es ja bedeuten würde, dass er keine 5 Sekunden nachgedacht hätte bevor er den Vertrag unterschrieben hat. Sorry, bei allen Verdiensten Niko, aber das ist wirklich jämmerlich und eines Ehrenmannes nicht würdig. Setz dich halt hin und sag einfach, dass es schon lange Kontakt gab und dass du es halt geheimhalten wolltest um keine Unruhe reinzubringen, dafür brauchts nur ein Minimum an Anstand , was ich Kovac eigentlich schon zugetraut hätte. Schade drum, aber was solls. Zatvori Niko.

  607. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Nice boys dont play Rock’n’Roll.“

    Dann sollen sie aber auch vorher keine Kekse servieren.

  608. ZITAT:
    „Andere Sichtweise, http://miasanrot.de/niko-kovac.....n-trainer/

    Begeisterungsstürme sehen anders aus. Und sich feixend darüber freuen, dass man die Eintracht so schön verarscht hat, das passt!

  609. Günther Schmolz

    Ich wiederhole mich, aber: der Prinz übernimmt. Trainerschein-Konstellation wird entsprechend gestaltet. Suche noch einen Taxifahrer, der mir das bestätigt, Dementi zu der Knallermeldung gabs jedenfalls noch keins.

  610. Als kleiner Kontrast zu NK aus einem Interview der SZ, die Frage an David Wagner, ob ihn nicht die Tätigkeit in der Bundesliga reize.
    „Eine Tätigkeit in der Bundesliga würde ich generell nicht ausschließen. Bislang gab es in der Tat mehrmals die Möglichkeit, mit Vereinen aus der Bundesliga zu sprechen und unter Umständen dort tätig zu werden. Aber wie immer im Leben geht es ums Timing. Bislang ist der richtige Moment nicht gekommen, diesen wunderbaren Verein zu verlassen. Zu groß ist das, was bei Huddersfield Town entstanden ist, und zu aufregend ist die Premier League. Ich habe nicht die Definition in mir, eine Mannschaft trainieren zu müssen, die um Titel mitspielt. Für mich geht es um eine hohe Zufriedenheit im Job, und darum, das mit meiner Familie in Einklang zu bringen.“ http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3804991
    Damit will ich nicht sagen, dass David Wagner jetzt zur Eintracht kommt, er hat noch einen Vertrag bis 2019. Aber grundsätzlich, zum Glück gibt es viele gute andere Trainer, so wie Bobic aufgetreten ist, bin ich fest davon überzeugt, dass er oder BH einen guten Ersatz finden werden.

  611. Alterfrankfurter

    Gute Frage an kovac in der pk wäre gewesen :ob es ein Leben nicht mehr bereichert in einen Traditionsverein ein Ära aufzubauen als bei den Bayern einer von vielen zu sein.

  612. Ich fordere heute nach der Tagesschau einen doppelten „Brennpunkt“.
    Und morgen einen extralangen „Volltreffer“!

  613. Ich bin zwiegespalten: sollte man ihn nicht lieber sofort auf die Straße setzen?

  614. „Ich fordere heute nach der Tagesschau einen doppelten „Brennpunkt“.“

    Genau, mit Schalte zu Balkanexperte Stepi. „Lebbe geht weidä“

  615. Ich bin immernoch entsetzt über diese Aufführung. So viel Zeit sich vorzubereiten, und dann das.

  616. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Andere Sichtweise, http://miasanrot.de/niko-kovac.....n-trainer/

    Begeisterungsstürme sehen anders aus. Und sich feixend darüber freuen, dass man die Eintracht so schön verarscht hat, das passt!“

    Das sieht diesen Pressköppen ähnlich. Sie freuen sich wie immer weniger über den eigenen Sieg als über die Niederlage des Gegners.

  617. ZITAT:
    „Nice boys dont play Rock’n’Roll.“

    word oder gute Mädchen kommen in den Himmel und die bösen überall hin

  618. Ich bin immer noch seit gestern Abend entsetzt.

    Und dann so eine beschämende PK von Kovac, aber auch vom Gros der Journaille – einzig Fredi blieb klar, sachlich und deutlich, Hut ab!

    Ich würde Herrn Kovac sofort freistellen.

    Es erst zu machen, wenn Leverkusen und Schalke schiefgehen, wäre fast fahrlässig.

    … das uns so etwas passieren kann …

    Schockstarre!

  619. „… das uns so etwas passieren kann …“ – herrlich, nicht war?

    Unsere anderen albernen Darsteller wollte niemand.

  620. Es war aber auch irgenwie zu schön, um wahr zu sein. Ich bin wirklich sehr verstört. So eine blöde Nummer hätte ich nie und nimmer erwartet.

  621. @623: Ausdruck fehlender Selbstrefektion in Tateinheit mit mittlerweile nicht mehr zu verschleiernden Überheblichkeit. Demaskierung in Sekundenschnelle. Doch nur einer von Vielen. Dreiste Underperfomance.

  622. Schade dass morgen kein Heimspiel ist

  623. So, so, Alles erst gestern gelaufen.
    Oh Herr, bitte gib mir meinen verlorengegangenen Glauben zurück.
    Dass die Orks ohnehin an allem Schuld sind, glaube ich aber weiterhin. Bayrischer Komödienstadl gewürzt mit hessischem Frust. 😉 🤬 😉 🤬

    ZITAT:
    „Was. Für. Eine. Schmierenkomödie.“

    Da kann man dem Watz ja tatsächlich mal zustimmen.

  624. Das Stimmt!!!

  625. Da hat er uns mit seiner eloquent charmanten Art und Weise derart eingenebelt, nur um recht hart auf den Boden der Tatsachen geschickt zu werden und festzustellen, dass er lediglich Einer von vielen ist, der auch nur das macht wie die anderen auch.

    Hoffnungslos verliebte Narren wir sind.

  626. Und ich Depp dachte am Mittag noch, das wäre ihm irgendwie unangenehm, er würde sich schämen. Und dann hockt der sich da hin und heuchelt ohne mit der Wimper zu zucken in die Kameras. Hut ab, echt.

  627. ZITAT:
    „Ich bin immernoch entsetzt über diese Aufführung. So viel Zeit sich vorzubereiten, und dann das.“

    Mei, er hat halt seine ganze Energie in die Spielvorbereitung fürs Wochenende gesteckt.
    Wenn er tatsächlich CL Qualifikation und Pokalsieg liefert, bin ich sogar geneigt, ihm zu verzeihen.

  628. ZITAT:
    „So wie man Bobic kennt (siehe z. B. Freddy Rönnow) zieht er eher vermeintlich Unbekannte aus dem Hut, bevor er auf ausgetrampelten Wegen wandelt (wie einst Herry…)“

    Das hoffe ich auch.

  629. Wie kann man nur auf so eine Art und Weise mit Leuten umgehen. Also mit uns meine ich. Natürlich geht es nur um Fußball, aber das kann der Kovac doch nicht allen Ernstes abliefern, was er da gemacht hat. Der kann doch keinem Fan mehr in die Augen schauen, wenn er noch einen Rest Schamgefühl hat.

  630. Ich denke, dass das Beste für die Eintracht daran ist, dass die nächsten beiden wichtigen Spiele auswärts sind und Trainerteam und Mannschaft dabei enger zusammen sind als in Frankfurt. Lasst sie also mal bis nächsten Samstag in Ruhe und dann ist Heimspiel und dann kommt das Publikum zur Sprache.

  631. Der Stepi vorhin bei FFH: „Wenn Bayern anruft, muss mer des Telefon abnehme“ und „Läwwe geht weider“.

    Und er hat sowas von recht. Ab sofort nur noch Blick nach vorne. Nachkarten ist doch sowieso für’n Arsch.

  632. Das interessiert den nicht. Null.

  633. ZITAT:
    „Und ich Depp dachte am Mittag noch, das wäre ihm irgendwie unangenehm, er würde sich schämen. Und dann hockt der sich da hin und heuchelt ohne mit der Wimper zu zucken in die Kameras. Hut ab, echt.“

    jep, ganz schön dreist so einen Bullshit in die Kamera zu sabbeln.
    Dazu noch ganz schön frech, die Fans für so blöde zu halten, diese Räuberpistole zu glauben.
    Das ist auch das einzige, was ich von Kovac nicht erwartet hatte. Dass er geht…..mei, man konnte es sich ausmalen, aber für einen Gentleman habe ich ihn eigentlich schon noch gehalten. War wohl nix.

  634. Bobic wird Kovac nicht sofort freistellen, denn dann würde er das Risiko eingehen, dass ihm im Falle von Niederlagen in Levund gegen Schalke vorgeworfen wird, er hätte den Trainer vorschnell entlassen. Ich habe allerdings auch meine Zweifel, dass Kovac zwei Niederlagen in den erwähnten Spielen als unser Trainer übersteht.

  635. @631

    Auch das ist wahrscheinlich nur Inszenierung!
    Zwei Auswärtsspiele hintereinander! Geht es gut, werden die Deppen die Klappe halten, geht es schief werde ich eh rausgeschmissen und muss nicht mehr zu den Heimspielen.
    Nach dem Auftritt heute ist das wohl das Kalkül von Kowatsch!

  636. Jetzt widert er mich an, der Lügenbaron.
    Hoffentlich verlieren wir die nächsten Spiele, damit wir ihm den Abgang verpassen können, den er verdient.

  637. @635
    Das haben sich Bobic, Hübner und co wahrscheinlich auch gedacht. Dei werden alle mit dem Kopf geschüttelt haben.

  638. Manchmal ist die Wahrheit bescheuerter als eine Räuberpistole.

  639. Was ich so höre ist, dass Fredis Vorwürfe gen Süden wohl unzutreffend sind. Das Kommunikationsdesaster geht zu 90% auf Nikos Kappe. Der Wurst-Uli hätte jedenfalls eine andere Verfahrensweise gewählt, was aber nicht gewünscht war.
    In der PK hätte Fredi sich besser mit der Frage an Niko gewandt: „Wie konntest Du das mir und den anderen hier nur antun?“ Das wäre die gerechte Strafe gewesen.

  640. ZITAT:
    „Hoffentlich verlieren wir die nächsten Spiele, damit wir ihm den Abgang verpassen können, den er verdient.“

    Dagegen, eindeutig. An erster Stelle steht das Wohl der SGE und dann kommt erst mal lange nichts.

  641. ZITAT:
    „Da hat er uns mit seiner eloquent charmanten Art und Weise derart eingenebelt, nur um recht hart auf den Boden der Tatsachen geschickt zu werden und festzustellen, dass er lediglich Einer von vielen ist, der auch nur das macht wie die anderen auch.

    Hoffnungslos verliebte Narren wir sind.“

    Hä? Wann hat er denn wen eingenebelt?
    War nicht in so ziemlich jeder Diskussion hier der Tenor, dass er sich eben NICHT klar zur Eintracht bekennt?
    Und wurde ihm nicht genau das vorgeworfen?
    Und jetzt wirfst Du ihm das Gegenteil vor,

    Ehrlichkeit ist echt schwer manchmal.

  642. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Hoffentlich verlieren wir die nächsten Spiele, ….“
    Geht`s noch? Ich will nach Europa nächstes Jahr.

  643. ZITAT:
    „Was ich so höre ist, dass Fredis Vorwürfe gen Süden wohl unzutreffend sind. Das Kommunikationsdesaster geht zu 90% auf Nikos Kappe. Der Wurst-Uli hätte jedenfalls eine andere Verfahrensweise gewählt, was aber nicht gewünscht war.
    In der PK hätte Fredi sich besser mit der Frage an Niko gewandt: „Wie konntest Du das mir und den anderen hier nur antun?“ Das wäre die gerechte Strafe gewesen.“

    ZITAT:
    „Was ich so höre ist, dass Fredis Vorwürfe gen Süden wohl unzutreffend sind. Das Kommunikationsdesaster geht zu 90% auf Nikos Kappe. Der Wurst-Uli hätte jedenfalls eine andere Verfahrensweise gewählt, was aber nicht gewünscht war.
    In der PK hätte Fredi sich besser mit der Frage an Niko gewandt: „Wie konntest Du das mir und den anderen hier nur antun?“ Das wäre die gerechte Strafe gewesen.“

    Wo hörst du das? Wenn das stimmen sollte, sollte Reutershahn morgen auf der Bank sitzen.

  644. Ich finde es bei aller Enttäuschung gut zu sehen, wie die Masse und deren Schwarmintelligenz weiterhin sehr wohl ein sehr gutes Gefühl und Antennen für Anstand und Ehrlichkeit besitzt und es genau dieses Fehlende es jetzt ist, welches den allermeisten auch als eigentliches Ärgernis aufstößt. Trotz aller Selbstoptimierung und Ich-Fokussierung, die angeblich allenthalben um sich greift.

    Die Leute wollen nicht verarscht werden. Manchmal kann es so einfach sein.

    Egal, was Herden an Medienberatern suggerieren, Interviewtexte weichspülen und auf dem Platz Menschen mit nur noch komischer Hand vor dem Mund sprechen. Ich hätte Kovac dringend geraten, mit knallharter Ehrlichkeit alle Karten zur Verhandlung auf den Tisch zu legen. Das hätte auch einen kurzen Aufschrei verursacht, aber die Leute wären der Sache wegen sauer gewesen.

    Speziell nach dem Auftritt heute hat nun aber seine Integrität massiv gelitten und er hat sein absolutes Alleinstellungsmerkmal der Marke Kovac zerstört. Und Integrität ist wesentlich, wenn man eine Person bewertet und wertschätzt. Nicht der x-millionste Titel oder der y-millionste Euro auf dem Konto. Remember the Maschmeyer.

    Schade, Chance vertan.

  645. Spreche für einen Freund: Wer sich in eine Nutte verliebt, ist ein hoffnungsloser Romatiker – Punkt! Was erwartet ihr vom Profifußball/ -sport. – Biathlon!
    Für die Verschwörungstheoretiker: ist der Rebic gar nicht verletzt, der schont sich nur für die Bayern???

  646. ZITAT:
    „Ehrlichkeit ist echt schwer manchmal.“

    Wie schwer das für einen persönlich ist, hängt u. a. von der Charakterstärke ab. Und für die Beurteilung derselben liegt jetzt eine neue Grundlage vor.

  647. Wenn es zutrifft, dass er Bayern innerhalb 5 Minuten zusagt, ohne vorher überhaupt mit seinem Vorgesetzten zu sprechen, hielte ich das für einen erheblichen Vertrauensbruch. Mit so jemanden würde ich nicht mehr zusammenarbeiten wollen.
    Ich würde ihn nach dem Lev.Spiel freistellen.

  648. Wenn die Empörung von Fredi echt war und das glaube ich auch, dann mußte er sich auf die Bayern einschießen, um nicht auf Kowatsch loszugehen. Man hat gemerkt, wie angefressen er von dem verlogenen Subjekt war, aber zum Wohle des Vereins und der AG ist er nicht auf der PK geplatzt. Ich bin mir allerdings sicher, dass er dem Neubayer schon gesagt hatte, was er von ihm hält.

  649. Vielleicht hat er ja heute zum ersten Mal sein wahres Gesicht gezeigt. Vielleicht war er heute ehrlich, obwohl er gelogen hat. Das können aber nur die beurteilen, die ihn kennen. Aber möglich wäre es.

  650. Natürlich ist Kovac der eigentliche Schurke in der Nummer, aber klar ist auch, dass Bobic das auf der PK nicht sagen kann, ohne ihn zu entlassen. Und das geht vor den beiden richtungsweisenden Spielen nicht. Danach mag es anders aussehen. Aber auch ich hoffe, dass wir gewinnen. Vielleicht können wir Kovac ja nach einem gewonnenen Pokalhalbfinale feuern. Hätte was, wenn wir den Pokal mit einem anderen Trainer gewinnen würden.

  651. @ Zampano 653
    Da ist viel dran, sehe ich weitgehend auch so.

  652. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ehrlichkeit ist echt schwer manchmal.“

    Wie schwer das für einen persönlich ist, hängt u. a. von der Charakterstärke ab. Und für die Beurteilung derselben liegt jetzt eine neue Grundlage vor.“

    Knapp und treffend. Ich ziehe demnächst ins Westend. Mal schauen, wie lange die Transformation zu einem echten Westend- Adler dauert ;)

  653. ZITAT:
    „Bayern – CR7“

    Unsere letzte Hoffnung: CR7

  654. ZITAT:
    „Vielleicht hat er ja heute zum ersten Mal sein wahres Gesicht gezeigt. Vielleicht war er heute ehrlich, obwohl er gelogen hat. Das können aber nur die beurteilen, die ihn kennen. Aber möglich wäre es.“

    Ich glaube (fürchte), du hast Recht. Für mich ist heute die Maske gefallen.

  655. ZITAT:
    „So, so, Alles erst gestern gelaufen.“

    Unbefleckte Empfängnis.

    Oder, wie Walter Moers den jungen Jesus seinen Vater fragen lässt:

    „Hey! Wieviele Männer braucht man, um einen Messias zu zeugen?“

    Und selbst die Antwort parat hat:

    „Alle im Dorf – bis auf den Schreiner“

  656. Jetzt habe ich mir die PK angeschaut.

    Was ein peinlicher Auftritt von Kovac. Arschloch, sorry.

  657. ZITAT:
    „Hä? Wann hat er denn wen eingenebelt?
    War nicht in so ziemlich jeder Diskussion hier der Tenor, dass er sich eben NICHT klar zur Eintracht bekennt?
    Und wurde ihm nicht genau das vorgeworfen?
    Und jetzt wirfst Du ihm das Gegenteil vor,
    Ehrlichkeit ist echt schwer manchmal.“

    Ich beziehe das auf seine Aussagen zur Werthaltigkeit von Verträgen und der Moral in diesem Geschäft. Angenommen es ist alles die Wahrheit was er berichtet (alles erst am Donnerstag geschehen, etc.).
    Wie loyal und fokussiert ist man dann seinem aktuellen Arbeitgeber gegenüber, zudem noch in einer entscheidenden Saisonphase?
    Sorry, das passt für mich nicht zusammen. So gar nicht. Sowas nenne ich verlogen.

  658. ZITAT:
    „Manchmal ist die Wahrheit bescheuerter als eine Räuberpistole.“

    Und das mühsam zusammengebastelte Bild sieht nach Rahmung richtig hässlich aus.

  659. @ 656

    Das würde sich nach einem 0:4 geradezu anbieten!

  660. ZITAT:
    „Jetzt habe ich mir die PK angeschaut.

    Was ein peinlicher Auftritt von Kovac. Arschloch, sorry.“

    Für wie blöd hält der uns eigentlich? Das glaubt doch keiner, dass der innerhalb von 1 Std. einen Vertrag mit den Bayern aushandelt. Wie gestern schon geschrieben, der Sohn von Robert Kovac wurde schon vor über 4 Wochen in München auf der Schule angemeldet und hier abgemeldet. Das ist eine einzige verarsche von dem Typen.

    Bobic fand ich persönlich allerdings sehr gut. Er hat die richtigen Worte nach München gefunden. Respektlos trifft es ziemlich genau. Ich persönlich wünsche den Bayern und Kovac allen nur möglichen sportlichen Misserfolg.

  661. Ich bin wirklich gespannt auf die Reaktion der Mannschaft morgen in Leverkusen.

  662. Ich frag mich halt auch, ob er der Mannschaft heute Morgen die gleiche Story aufgetischt hat……da hätte ich als Spieler dann schon ein deftiges Problem mit.

  663. Wenn ein anderer Arbeitgeber kommt und macht euch ein gutes Angebot dann rennt ihr also zu eurem aktuellen Chef und macht Meldung?

  664. @658

    Die Art und Weise und die Impertinenz mit der dieser Kowatsch da heute auf dem Podium saß und darauf bestand, nur Fragen zum Spiel beantworten zu wollen waren schon beispiellos, selbst für Pk‘s von Eintracht Frankfurt und da gab es einige berühmte Auftritte!

  665. Heuchelei übelster Sorte. Wie ich gestern schon schrieb: Lack ab.

    Dreckspack. Alle. Immer.

  666. ZITAT:
    „Jetzt habe ich mir die PK angeschaut.

    Was ein peinlicher Auftritt von Kovac. Arschloch, sorry.“

    Passt zu den Bayern. Arrogant und verlogen!

  667. Könnte rein theoretisch sich Bobic auf die Trainerbank setzen?? Wenn ja, möchte ich ihn beim Pokalfinale gegen die hinterhältigen Bauern auf der Bank sehen. Motto: Jetzt schlagen wir halt den scheiß FCB!

  668. ZITAT:
    „Heuchelei übelster Sorte. Wie ich gestern schon schrieb: Lack ab.

    Dreckspack. Alle. Immer.“

    +1

  669. ZITAT:
    „Wenn ein anderer Arbeitgeber kommt und macht euch ein gutes Angebot dann rennt ihr also zu eurem aktuellen Chef und macht Meldung?“

    Äpfel und Birnen. Die Verhältnisse im Profifußball sind mit „normalen“ Arbeitsverhältnissen sicherlich schwer vergleichbar.

  670. ZITAT:
    „Ich bin wirklich gespannt auf die Reaktion der Mannschaft morgen in Leverkusen.“

    Nach Niederlage- egal wie- sofort entlassen.

    #Gesichtwahren

  671. ZITAT:
    „Könnte rein theoretisch sich Bobic auf die Trainerbank setzen?? Wenn ja, möchte ich ihn beim Pokalfinale gegen die hinterhältigen Bauern auf der Bank sehen. Motto: Jetzt schlagen wir halt den scheiß FCB!“

    Bobic könnte, wenn er sich zum Beispiel Marco Pezzaiuoli mit auf die Bank setzt, der hat die Trainerlizenz.

  672. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ehrlichkeit ist echt schwer manchmal.“

    Wie schwer das für einen persönlich ist, hängt u. a. von der Charakterstärke ab. Und für die Beurteilung derselben liegt jetzt eine neue Grundlage vor.“

    Zwei Fragen dazu:
    – wann war Kovac nachweislich unehrlich?
    – wäre es besser gewesen, Kovac hätte die vergangenen Wochen auf die Bayernfrage geantwortet „… wenn ein vernünftiges Angebot kommt, gehe ich zum Ende der Saison …“*?

    * – wobei seine Aussage „… Stand jetzt … “ wenig verklausuliert exakt das selbe bedeutet.

  673. Hatten wir uns alle irgendwie anders vorgestellt, den Rest der Saison. Nur einer nicht. Der lebt halt sein Leben.
    Jetzt aber absichtlich Spiele herzuschenken, das kann es wirklich nicht sein. Was wollte man denn wem damit zeigen? Die eigene Intelligenz? Nee nee. Laßt uns unsere Spieler anfeuern, damit sie das erreichen, was geht. Nicht Kovac spielt auf dem Feld. Der spielt außerhalb. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Spieler, Bayern.

  674. Heute hätte ich mir ein „Geh‘ runner!“ gewünscht.

  675. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das meint der jetzt nicht ernst?
    Jetzt wird es lächerlich!“

    Balkan-Gen?“

    Leserkommentar: „betrügerischer Jugo“
    Nur Fussball vermag die Emotionen so schnell hochzukochen ;-)

  676. @673 Scheppert

    Was sollen sie denn machen. Bobic hat geantwortet. Er trägt Verantwortung über die Saison hinaus. Würde behaupten das der Sinn wäre Trainer macht jetzt nur noch seine Kernaufgabe, die weitere Kommunikation übernehmen Sportvorstand. Was da wie gelaufen ist pfft. Bringt auch nichts. Die Beurteilung des Vorgangs muss ja jeder selbst einschätzen.

  677. Ich weine dem keine Träne mehr nach.
    Trotzdem: Auswärtssieg.

  678. ZITAT:
    „ZITAT:

    Zwei Fragen dazu:
    – wann war Kovac nachweislich unehrlich?
    – wäre es besser gewesen, Kovac hätte die vergangenen Wochen auf die Bayernfrage geantwortet „… wenn ein vernünftiges Angebot kommt, gehe ich zum Ende der Saison …“*?

    * – wobei seine Aussage „… Stand jetzt … “ wenig verklausuliert exakt das selbe bedeutet.“

    Das hier ist kein Gerichtsprozess, in dem jede Aussage auf die juristische Goldwaage gelegt wird. Aber wie du schon schriebst: Kovac will Rock´n Roll un jeden Preis, und er bekommt es. Der Abgang bleibt widerlich.

  679. Hach Murmel, die verliebten Narren wollten es nicht wahrhaben und jetzt sind sie tief gekränkt.
    Der Klassenbeste hat die Freundin ausgespannt.

  680. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ein anderer Arbeitgeber kommt und macht euch ein gutes Angebot dann rennt ihr also zu eurem aktuellen Chef und macht Meldung?“

    Äpfel und Birnen. Die Verhältnisse im Profifußball sind mit „normalen“ Arbeitsverhältnissen sicherlich schwer vergleichbar.“

    Ach deshalb regen sich alle auf. Mein Fehler.

  681. ZITAT:
    „Jetzt widert er mich an, der Lügenbaron.
    Hoffentlich verlieren wir die nächsten Spiele, damit wir ihm den Abgang verpassen können, den er verdient.“

    Damit stellst du eine Einzelperson über die Mannschaft. Überlege noch mal.

  682. Das Blöde am Zeitpunkt kann mer net mehr ändern, das Gute ist, dass Klarheit herrscht und jetzt Zeit ist, einen Geeigneten zu finden.

  683. Wenn die Version von Kovac stimmt (was ich nicht glaube)
    Wenn Kovac wenigstens (und das ist das Mindeste) eine Woche mit seiner Zusage gewartet hätte bzw. um Bedenkzeit gebeten hätte dann wäre zumindest vor den wichtigen Spielen gegen Leverkusen, Schalke und Hertha einigermaßen Ruhe gewesen. So bringt er durch seine „spontane“ Zusage am Telefon alles in Gefahr was man sich die Saison über aufgebaut hat.
    (Ich weiß das sind viele hätte und wäre)

    Laut Meldungen (ich glaube Kicker) soll aber schon seit 2 Wochen feststehen das er zu Bayern wechselt und jetzt wo uns diese Meldung am wenigsten in den Kram passt wird sie durchgestochen.

  684. Hat Robert überhaupt eine Ausstiegsklausel?

    Am End‘ ist das die Lösung, die Bayern ordentlich zu melken.

  685. Letzte Woche schrieben hier welche wie respektlos der Artikel der Titanic, was Kovacs Aussagen bedeuten, sei. Die selben betiteln ihn heute als Arschloch.

  686. ZITAT:
    „* – wobei seine Aussage „… Stand jetzt … “ wenig verklausuliert exakt das selbe bedeutet.“

    Du beantwortest deine Frage gerade selbst.
    Die Leute haben es satt, dass in Statements über das Offensichtliche zunehmend der Weg des vermeintlich geringsten Widerstands gewählt wird. Immer ausweichend bleibend, Verschwurbelungen bis zum Unkenntlichkeit der Aussage.

    Menschen und deren Wertschätzung ergibt sich nicht anhand des Teflongehalts ihrer Aussagen, sondern ob man schlichtweg dieser Person vertrauen kann.

    Dies ist evolutionspsychologisch verankert. Wenn der Höhlenbär oder der Nachbarstamm angreift, muss ich wissen, auf wen ich mich verlassen kann und wer zu seinem Wort steht / verlässlich ist. Interessierten empfehle ich das Museum Schloss Monrepos bei Neuwied, welches sich genau auf dieses Thema spezialisiert hat.

  687. ZITAT:
    „… ärgerlich, unprofessionell, respektlos …“
    F. Bobic

    Passt. Sowohl auf den FCBäh, als auch – leider – auf den heutigen auftritt von Niko Kovac.

    „… . Am heutigen Freitag fühlt sich die hervorragende Saison der Eintracht für die Fans allerdings schon an wie beendet.“
    Stephan Reich, 11Freunde, Link s.o.

    Harte Landung eines kurzes Höhenfluges. Kein Applaus.

  688. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ein anderer Arbeitgeber kommt und macht euch ein gutes Angebot dann rennt ihr also zu eurem aktuellen Chef und macht Meldung?“

    Äpfel und Birnen. Die Verhältnisse im Profifußball sind mit „normalen“ Arbeitsverhältnissen sicherlich schwer vergleichbar.“

    Ach deshalb regen sich alle auf. Mein Fehler.“

    Es ist exakt das selbe, Nur nicht öffentlich. Dafür aber dreckiger. Da kopiert der Starmanager schnell noch wichtige Dateien, bevor er seinen Rausschmiss provoziert.

  689. ZITAT:
    „Wenn ein anderer Arbeitgeber kommt und macht euch ein gutes Angebot dann rennt ihr also zu eurem aktuellen Chef und macht Meldung?“

    Wenn ich ein gutes Verhältnis zu ihm habe, jedenfalls.

  690. „Kovac ist ein unehelicher Sohn Trumps!“

    #heute macht das Surfen richtig Spaß 😂

  691. Vielleicht hatten die Bayern auch kein Interesse, Kovac die nächsten beiden Spiele bzw Ziele verbocken zu lassen und ihn danach als gescheiterten dem eh schon ungusteligen Publikum zu präsentieren.

  692. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ein anderer Arbeitgeber kommt und macht euch ein gutes Angebot dann rennt ihr also zu eurem aktuellen Chef und macht Meldung?“

    Äpfel und Birnen. Die Verhältnisse im Profifußball sind mit „normalen“ Arbeitsverhältnissen sicherlich schwer vergleichbar.“

    Ach deshalb regen sich alle auf. Mein Fehler.“

    Jeder Topmanager bei Dax Konzernen, Banken und gehobenen Mittelstand verhandelt und unterschreibt zuerst mit dem besserem Arbeitgeber….

    Aber auch mittleres Management oder Sales/Service macht es ebenso, nur da ist keinerlei Emotion von Fans oder tagtägliche Presse vorhanden.

  693. „… Immer ausweichend bleibend, Verschwurbelungen bis zum Unkenntlichkeit der Aussage. …“

    Dann wiederhole ich meine Frage: Wäre es besser gewesen, er hätte gesagt „wenn von den Bayern ein vernünftiges Angebot kommt, gehe ich nach der Saison…“?

    Also nicht nur besser für eines jeden moralische Integrität sonder auch besser für die Eintracht.

  694. ZITAT:
    „Wenn ich ein gutes Verhältnis zu ihm habe, jedenfalls.“

    Es ist noch nicht mal ein gutes Verhältnis zum Chef erforderlich.
    Man nennt es Integrität und normales menschliches Verhalten, wenn man Dinge professionell und zum kleinstmöglichem Schaden des bisherigen Arbeitgeber – und damit übrigens auch zu seinem eigenen – regeln will, wenn man sich final zu einem Wechsel entschlossen hat.

  695. Ob er die ‚Spinne‘ mitnimmt?

  696. Ganz im Ernst, die Kritik am FC Bayern steht Fredi Bobic nicht zu. Ich kann nicht erkennen, dass die etwas falsch gemacht haben.
    Das Kovac nach dem Anruf keine 5 Minuten braucht war eh klar und habe ich auch mehrfach hier kundgetan.
    Warum er hier bis heute den Heiligenschein trug weiß ich auch nicht. Mal in seine Vita geschaut? Stört natürlich genau so wenig wie seine straff nationalistische Ausrichtung solange er UNSER Trainer ist.
    Danke für alles, Kovac, vergelts Gott und viel Erfolg in München.

  697. @Murmel:

    Kovac schien in der Vergangenheit durch Ehrlichkeit und Authenzität aus der breiten Fusallbusinessmasse herauszuragen. Siehe seine Aussagen u.a. zu Aubameyang. Beim Wechsel zu Bayern verhält sich nun genau so wie die, die er vorher kritisiert hat.

    Ehrlich und authentisch wäre gewesen, in den vergangenen Wochen darauf hinzuweisen, dass bei der Eintracht gerade diese Saison vieles möglich ist und ihm die Mannschaft/Stadt/Skyline ans Herz gewachsen sind und gleichzeitig zu sagen, dass es Verlockungen/Konstellationen geben kann, die noch ansprechender sein können und er (man) einen Wechsel nach München nie kategorisch ausschliessen könne.

    Und die Version, sich gestern „spontan“ und kurzfristig für München entschieden hat, hätte er sich sparen können …

  698. Nico Kowatsch Märchenonkel…

  699. Für mich (habe nur den Ticker gelesen, nicht das Video gesehen) ist es interessant zu sehen wie sich Bobic nach außen mit dem Verein identifiziert und für den Verein kämpft. Vermeintlich. Am Ende des Tages.

  700. Jetzt hat es also auch mal uns getroffen, aber überrascht sollten wir nun wirklich nicht sein. Das ist doch seit Jahrzehnten das simple Geschäftsmodell der Buyern. Die haben doch eigentlich noch nie etwas riskiert und einen Trainer hervorgebracht, sondern immer nur die erfolgreichen Leute anderer Vereine wie Lattek, Rehhagel, Hitzfeld usw. geholt um die Konkurrenz fernzuhalten. Wenn es in der Bundesliga nichts zu holen gab, wurde zwischendurch halt mal ein internationaler Toptrainer geholt. Das ist der Luxus des Marktführers. Das Risiko minimieren. Würden wir wohl genauso machen.

  701. Es ist ja alles schon geschrieben worden, aber ich fasse meine Interpretation mal zusammen:
    – als ambitinierter Trainer zu Bayern zu gehen ist nachvollziehbar
    – eine Ausstiegsklausel in den Vertrag einbauen zu lassen und dann zu ziehen ist ok
    – diese Chance zur nächsten Saison zu ergreifen ist nachvollziehbar (wo wir spielen ist dafür egal)
    – zu dementieren, um Ruhe zu behalten/bekommen solange es noch nicht entschieden ist und auch wenn es schon entschieden ist, ist auch ok, solange nicht gelogen wird („ich sage nichts“ vs. „ich bleibe“)

    Vollkommen unerklärlich ist für mich der Zeitpunkt der Information an den Verein. Unrealistisch ist die Erklärung, dass es gestern eine Anfrage und Zusage gegeben hat. Unmöglich ist das lancieren der Neuigkeit (Kicker, SportBild) vor den anstehenden Spielen – wer auch immer mit welcher Absicht.dahinter steckt

  702. ZITAT:
    „Unrealistisch ist die Erklärung, dass es gestern eine Anfrage und Zusage gegeben hat. Unmöglich ist das lancieren der Neuigkeit (Kicker, SportBild) vor den anstehenden Spielen – wer auch immer mit welcher Absicht.dahinter steckt“

    Dass es die erste Anfrage war, ist unrealistisch. Dass gestern ein Anruf (!) kam mit Vertragsangebot, warum nicht.

  703. Ich würde ihn auch freistellen.

    Nicht weil ich jetzt besonders sauer oder enttäuscht bin aber Kovac absolute Stärke ist/war (keine Ahnung wie es ab jetzt ist, die Spieler bekommen ja auch die Risse in seiner Integrität mit) die Mannschaftsführung. Da war er Bombe und das wird er jetzt nicht mehr in dem Maß aufrechterhalten können.

    Spieltaktisch und als Coach halte ich ihn für maximal durchschnittlich, maximal.

    Daher bin ich mir relativ sicher, dass eine andere Lösung auf der Trainerbank von Vorteil wäre.

  704. ZITAT:
    „Nico Kowatsch Märchenonkel…“

    Si tacuisses..

  705. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich ein gutes Verhältnis zu ihm habe, jedenfalls.“

    Es ist noch nicht mal ein gutes Verhältnis zum Chef erforderlich.
    Man nennt es Integrität und normales menschliches Verhalten, wenn man Dinge professionell und zum kleinstmöglichem Schaden des bisherigen Arbeitgeber – und damit übrigens auch zu seinem eigenen – regeln will, wenn man sich final zu einem Wechsel entschlossen hat.“

    Wenn ich das richtig verstehe also Meldung wenn das Ding eigentlich gelaufen ist. Das hätte Kovac ja dann getan.
    Das die Bayern da ihr hässliches Gesicht zeigen, also in der Kommunikation mit der Eintracht und der Presse ist was anderes.

  706. Was bleibt:

    1. Niko ist ein toller Trainer. Er hat die Eintracht maßgeblich vor dem Abstieg bewahrt und jetzt zu einem Europa-Aspiranten gemacht.
    2. Der Branchenprimus hat gerufen und dem kann sich kein ambitionierter Trainer entziehen. Er wird seinen Weg dort machen, ich gehe davon aus auch erfolgreich.
    3. Die Art und Weise seines Abgangs hinterlässt ein bitteres Geschmäckle.
    4. Einen Trainer zu „verkaufen“ ist jedoch allemal besser als ihn wegen Erfolglosigkeit zu schassen und abzufinden.
    5. Die Mannschaft hat genügend Substanz. Die ambitionierten Ziele sind trotz des Theaters noch zu erreichen.

    Blick nach vorne.

  707. ZITAT:
    „https://tv.eintracht.de/de/saison/bundesliga/spieltag-30/bayer-04-leverkusen/ef_2018_04_13_pk_vor_leverkusen_etv/page/4208—3670-.html

    Hier nochmal die PK für alle die es verpasst haben.“

    Auch nach zweimaligem Zugucken wird’s net besser.

  708. Lt. warm up, Sport1, war es die Sport Bild, die Bayern unter
    Druck gesetzt hat.
    Salihamidzic war der Lügenbold, die Bayernbosse haben sich weggedrückt,
    Weil sie wussten , das die Sache stinkt.

  709. Das Spiel morgen, bzw. vor allem der Auftritt der Mannschaft, hat den Begriff „wegweisend“ aber mal so richtig verdient.

  710. mein Satz des Tages

    Schade ist, dass Robert Kovac dann in Frankfurt keine Verbrecher mehr fangen wird.
    http://hasshasshass.de/die-kov.....situation/

  711. Was ist denn eigentlich mit unserem Fußballgott?

  712. Die Gesamtsituation um den Kocac Wechsel fühlt sich so surreal an , ähnlich Erinnerungen an den Konsum gewisser …. Musik

    https://m.youtube.com/watch?v=R_raXzIRgsA

  713. Danke, Fredi. Starker und glaubwürdiger Auftritt. Bin froh, dass wir ihn haben.

  714. ein anderer Stefan

    Die Geschichte, dass alles gestern passiert ist, hätte ich unter der Überschrift „Nichts als die Wahrheit“ im Forum erwartet…

    Ansonsten bin ich bei der Murmel: Am meisten ärgere ich verliebter Narr über mich selbst.

    „Es liegt nicht an dir. Ich kann einfach nicht mehr. Du bist so toll und findest bestimmt jemand mit dem du glücklich wirst.“

  715. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wenn ich ein gutes Verhältnis zu ihm habe, jedenfalls.“

    Es ist noch nicht mal ein gutes Verhältnis zum Chef erforderlich.
    Man nennt es Integrität und normales menschliches Verhalten, wenn man Dinge professionell und zum kleinstmöglichem Schaden des bisherigen Arbeitgeber – und damit übrigens auch zu seinem eigenen – regeln will, wenn man sich final zu einem Wechsel entschlossen hat.“

    Was in dem Zusammenhang wirklich interessant ist: Sicherlich haben Bobic / Hübner den Niko schon vor Wochen gefragt, was er denn im Falle eines Bayernangebotes täte,
    Ich könnte mir vorstellen, dass Niko den beiden klar gesagt hat, dass er es annehmen würde, oder?

    Oder glaubt Ihr wirklich, über dieses nicht unwahrscheinliche Szenario wurde – mindestens nach der Tuchel.Absage – nicht intern gesprochen?

  716. 3 Minuten ohne Kommentar neuer Eingangsbeitrag?

  717. Jim Knopf –

    „… Ehrlich und authentisch wäre gewesen, in den vergangenen Wochen darauf hinzuweisen, dass bei der Eintracht gerade diese Saison vieles möglich ist und ihm die Mannschaft/Stadt/Skyline ans Herz gewachsen sind und gleichzeitig zu sagen, dass es Verlockungen/Konstellationen geben kann, die noch ansprechender sein können und er (man) einen Wechsel nach München nie kategorisch ausschliessen könne. …“

    Oder kurz: Stand jetzt.

  718. ZITAT:
    „…….Spieltaktisch und als Coach halte ich ihn für maximal durchschnittlich, maximal…….“

    Die Meinung braucht man ja -unabhängig von der heutigen Komödie- nicht unbedingt zu teilen.

  719. ZITAT:
    „Was ist denn eigentlich mit unserem Fußballgott?“

    Der geht, Stand jetzt, nicht zu den Bayern.

  720. ZITAT:
    „Für mich (habe nur den Ticker gelesen, nicht das Video gesehen) ist es interessant zu sehen wie sich Bobic nach außen mit dem Verein identifiziert und für den Verein kämpft. Vermeintlich. Am Ende des Tages.“

    ABER – er fällt vom Hocker wie einst Heribert der Betonierte, oder?
    Nochmal: Die müssen doch das jetzige Szenario mit Niko spätestens nach Tuchels Absage durchgegangen sein.
    Wenn nicht: Heribert der Betonierte.
    … oder der Kovac hat ihnen Unfug erzählt.

  721. „Vom König in Frankfurt zum Hofnarr in München“

  722. ZITAT:
    „Letzte Woche schrieben hier welche wie respektlos der Artikel der Titanic, was Kovacs Aussagen bedeuten, sei. Die selben betiteln ihn heute als Arschloch.“

    Es muss ja nicht jeder ein Arschloch sein. Es spricht für die Leute, das sie jemanden abnehmen, wenn er von Anstand und Respekt redet. Natürlich fühlt man sich hintergangen, wenn so jemand sich dann als einer mit dem allerwenigsten Anstand von allen herausstellt. Aber schön, dass gerade Du darauf anspringst, passt irgendwie.

  723. Der Transalpine reißt die ganze Saison in den Abgrund!

  724. … oder die haben Nico gefragt und Nico hat nicht vollauf ehrlich geantwortet.

  725. ZITAT:
    „Jim Knopf –

    „… Ehrlich und authentisch wäre gewesen, in den vergangenen Wochen darauf hinzuweisen, dass bei der Eintracht gerade diese Saison vieles möglich ist und ihm die Mannschaft/Stadt/Skyline ans Herz gewachsen sind und gleichzeitig zu sagen, dass es Verlockungen/Konstellationen geben kann, die noch ansprechender sein können und er (man) einen Wechsel nach München nie kategorisch ausschliessen könne. …“

    Oder kurz: Stand jetzt.“

    Ohne, es gibt keinen Grund daran zu zweifeln. Den gab es nämlich sehr wohl. Zumal ich persönlich, wie geschrieben, davon ausgehe, dass das schon seit längerer Zeit feststeht. Es glaubt doch niemand ernsthaft, dass die Bayern vor einem Angebot nicht mit Kovac intensiv geredet haben. Über Vorstellungen, Spielerlade,r Gehalt, Laufzeit usw. Das haben die mit Sicherheit nicht alles gestern besprochen. Es gibt keinen Grund daran zu zweifeln ist für mich eine dreiste Lüge gewesen.

  726. Schwalben Heiko Herrlich ist auch bekennender Christ. Hat Religion ein Problem mit Doppelmoral? Gruß ein Agnostiker!

  727. http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3943690

    Schön, dass nach dem Kicker jetzt auch noch die SZ Kovacs Märchen als solche decouvriert.
    Treffen vor zwei Wochen, „kein Kennenlerngespräch“

  728. Aha. Kovac hat den allerwenigsten Anstand von allen und es passt dass ich darauf anspringe. Hm.
    Das ist anständig.

  729. ZITAT:
    „… oder die haben Nico gefragt und Nico hat nicht vollauf ehrlich geantwortet.“

    Wenn das Deine Antwort auf meine 729-Frage ist:
    DAS wäre in der Tat unredlich vom Kovac.

  730. ZITAT:
    „“Vom König in Frankfurt zum Hofnarr in München““

    Yep.

  731. Gerade noch der Messias jetzt Lügner und als Trainer sowieso scheiße.

    Erinnerungen werden wach an Klinsmann, Van Gaal und Pep.

    Wir sind den Bayern dann doch ähnlicher als es schön wäre.

    Nee mal im ernst…

    Enttäuscht kann man sein. Übertreiben kann man es aber auch. Wäre es gestern nicht durchgesickert, gäbe es garkein Problem. Das wahre Arschloch ist mMn der Lappen der es rausposaunt hat.

  732. ZITAT:
    „“Vom König in Frankfurt zum Hofnarr in München““

    Bitte als Banner beim nächsten Heimspiel.

  733. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Vom König in Frankfurt zum Hofnarr in München““

    Yep.“

    Schaun mer mal.

  734. Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.

  735. 735 – Volker, ich glaube auch nicht, dass nicht vorab zumindest über Berater informell sondiert wurde. Ganz sicher. Davon abgesehen sind die Akteure ja persönlich bekannt und haben auf diversen runden Geburtstagen sicherlich auch übers Geschäfts gesprochen.

    In einem effektiven Gespräch kann man dann in 5 Minuten durchaus Gehalt / Laufzeit und einige Eckdaten mehr besprechen.

  736. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Vom König in Frankfurt zum Hofnarr in München““

    Yep.“

    Blödsinn. Zumal der König von Frankfurt auch gerne mal aus der Stadt gejagt wird.

  737. Und sich mal zu treffen um zu gucken ob Interesse und eine gemeinsame Basis besteht ist kein Vertragsangebot.

    Ich würde dem ein oder anderen mal empfehlen das Hirn einzuschalten bevor man Leute als Lügner tituliert…

  738. ZITAT:
    „Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.“

    Ich auch.
    Stefan – Du glaubst doch hoffentlich auch nicht, dass Bobic unvorbereitet vom Hocker gefallen ist.
    Der muss das halt ob seiner eigenen Aussagen behaupten.

  739. Auf jeden Fall charmant von Bobic da mit Dreck nach München zu werfen. Die können sich ja nicht mal wehren. Das sie evtl auch auf Wunsch von Kovac nicht mit der Eintracht gesprochen haben, scheint wohl Fakt zu sein. Dazu was sagen, können sie aber nicht, weil sie sonst gleich mal den neuen Trainer in Sachen Glaubwürdigkeit killen würden. Nett ;)

    Interessant fand ich den Hinweis auf Hasenhüttl, warum der nach wochenlangem Zaudern plötzlich zwischen LEV und Marseille auf die Idee kommt, ein Vertragsangebot von Leipzig zu wollen. Das klinge nach Absage der Bayern…

  740. Soweit ich richtig gehört habe, wurde die Ausstiegsklausel
    erst bei der letzen Vertragsverlängerung reingeschrieben.

    Was wäre denn gewesen wenn man da 20 Mio. reingeschrieben hätte?
    Hätte der Niko nicht weiter gemacht ?? Alles Verhandlungssache.

  741. ZITAT:
    „Stefan – Du glaubst doch hoffentlich auch nicht, dass Bobic unvorbereitet vom Hocker gefallen ist.“

    Natürlich nicht. Aber ich bin einer der wenigen, der die Bayern in dieser Sache nicht für die Bösen hält. Somit kein Maßstab.

  742. Vielleicht dürfen wir dann außnahmsweise gegen die Orksköppe mal gewinnen…..

  743. ZITAT:
    „ZITAT:
    Die Meinung braucht man ja -unabhängig von der heutigen Komödie- nicht unbedingt zu teilen.“

    Natürlich nicht.

  744. @751
    Die Bayern sind immer die Bösen.

  745. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.“

    Ich auch.
    Stefan – Du glaubst doch hoffentlich auch nicht, dass Bobic unvorbereitet vom Hocker gefallen ist.
    Der muss das halt ob seiner eigenen Aussagen behaupten.“

    Er wirkte jedenfalls glaubwürdiger angefressen als Kovac in der Rolle der ehrlichen Haut.

  746. ZITAT:
    „Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.“

    Ich auch.

    Ich war aber auch davon überzeugt, dass er seinen Abschied hier souverän und stilvoll über die Bühne bringen würde.

    So ist er halt doch nur ein Bayernarsch.

  747. Mal ne Frage zum Vertrag, den ja jeder kennt.
    Wenn man Kovac freistellt, kann man noch die im Vertrag festgehaltene Ablöse generieren?
    Und sonst: schmeißt man ihn sofort raus und die Spiele in Leverkusen und in Schalke gehen in die Hose, hat man wirklich einen Scherbenhaufen.
    Lässt man Kovac und die Spiele gehen in die Hose, kommt ein Trainerwechsel zu spät.
    Von daher wird man mit aller Macht versuchen zur Tagesordnung zurück zu finden – der Not gehorchend.

  748. ZITAT:
    „wenn das Deine Antwort auf meine 729-Frage ist:
    DAS wäre in der Tat unredlich vom Kovac.“

    Ich suche noch nach dem Grund für Bobuc‘ sichtbare Wut. Der war richtig angefressen.

    Szenario 1: Kovac hat offen informiert, dass er ggf weg ist. Dazu passt nicht, dass Bobic so angesäuert reagiert, die Eintracht-Homepage keine echte Danksagung inkl. „Alles Gute!“ verkündet und es den Eiertsnz der letzten Wochen gab.

    Szenario 2: Wie Szenario 1, außer dass Bobic‘ Wut allein auf den Zeitpunkt gerichtet ist: wichtige Spiele und evtl Preisverhandlungen mit einem potenziellen Nachfolger. Gegen dieses Szenario sprechen die Worte von Bobic heute in der PK.

    Szenario 3: Niko war nicht ganz ehrlich und das hat Bobic in Rage gebracht. Bobic kann es aber nicht offen sagen, ohne Kiac zu diskreditieren und dann quasi um gleichen Atemzug entlassen zu müssen.

  749. Vizekusen wird uns wahrscheinlich auffressen!

  750. schwarzwaldadler

    751

    nicht die bösen, aber es gehört sich unter Geschäftspartnern mal sich auszutauschen, sprich eine Info zu geben.

  751. Vor allem gehört es sich nicht die scheiße der Bild zu melden..

  752. Kovac soll auf Anhieb in München funktionieren? Glaub ich nicht. Das ist ne ganz andere ﹰMedienlandschaft, das Binnenklima in der Mannschaft mit Stars und Sternchen ist wesentlich komplexer, Fehler (verkowatscht) werden weniger verziehen und die Dreifachbelastung mit Anspruch, in allen drei Wettbewerben locker durchzumarscheren, ist von Anfang an vorhanden inkl großer Fussstapfen von Don H. mit egozentrischen Rummenigge und Hoeneß im Hintergrund.

    Naa, des boast net.

  753. ZITAT:
    „751

    nicht die bösen, aber es gehört sich unter Geschäftspartnern mal sich auszutauschen, sprich eine Info zu geben.“

    Aber halt nicht mehr nach 16 Uhr.

  754. schwarzwaldadler

    763

    wie jetzt hast dich verlesen, war doch 15.00 Uhr

  755. DAS ist der Beweis der LÜGE.

    Bobic raus.

  756. Murmel raus!
    Der nervt nur.

  757. schwarzwaldadler

    morgen kommt dann der Draxler wieder mit seinem Samstag Kommetar:

    Sie irren hier Herr Bobic, so ungefähr…..

  758. „… ärgerlich, unprofessionell, respektlos …“
    F. Bobic

    Passt. Sowohl auf den FCBäh, als auch – leider – auf den heutigen auftritt von Niko Kovac.

    „… . Am heutigen Freitag fühlt sich die hervorragende Saison der Eintracht für die Fans allerdings schon an wie beendet.“
    Stephan Reich, 11Freunde, Link s.o.

    Harte Landung eines kurzes Höhenfluges. Kein Applaus.“

    Dem ist nichts mehr hinzu zufügen. Saison ist per heute beendet bzw. abgeschlossen. 46 Punkte sind nicht schlecht, letztendlich aber auch nicht so überragend. Platz 9 passt auch viel besser zum Bald -Welttrainer.

  759. Kein Verein der Welt macht einem Trainer ein verbindliches Vertragsangebot, ohne vorher intensiv mit ihm gesprochen zu haben. Natürlich will man seine Vorstellungen und sein Vorgehen, aber auch ihn persönlich beurteilen.
    Insofern ist die Geschichte mit dem gestrigen Telefonanruf absuluter Unfug. Das kann Kovac keinem erzählen.

  760. Ob der Kovac in München funzelt oder nicht ist mir ehrlich gesagt egal.
    Seine Arbeit hier war bis gestern völlig ok, für den Abgang hier hätte er sich besser eine PR Agentur genommen. Das war leider dilettantisch!

    Mal schauen ob die Mannschaft Morgen bei den Pillen was reißt. Wenn nicht sollte man über eine Demission nachdenken. Schauen mehr mal!

  761. ZITAT:
    „Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.“

    Ich bin genau vom Gegenteil überzeugt.

  762. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.“

    Ich bin genau vom Gegenteil überzeugt.“

    So soll es geschehen!

  763. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich bin der festen Überzeugung dass Kovac hervorragend in München funktioniert.“

    Ich bin genau vom Gegenteil überzeugt.“

    Hast Du in deinem Leben mal eine positive Prognose abgegeben?

  764. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Vor allem gehört es sich nicht die scheiße der Bild zu melden..“

    Man munkelt die Bidl hätte die Bayern unter Druck gesetzt – da müssten ja noch mehrere Leichen im Keller modern.

  765. Scheiß Abgang eines gut funktionierenden SGE Trainers zu einem scheiß Verein.

  766. DocSnyder ist einer der ganz wenigen hier, die diese Bauern mögen.

  767. Siehe, als Kovac seine lebenslange Mitgliedschaft bei Eintracht Frankfurt ankündigte und sprach:

    „Ich habe mich dafür entschieden, weil es meine erste Trainerstation in der Bundesliga ist. Das ist eine ganz besondere Ehre für mich“, sagte Kovac: „Mit dieser lebenslangen Mitgliedschaft möchte ich meine Zugehörigkeit zu Eintracht Frankfurt demonstrieren. Ich werde die Eintracht immer in meinem Herzen tragen.“

    Da wusste der weise Fußballgott Alex Meier ganz genau:

    „Wahrlich, ich sage dir: in dieser Nacht, ehe ein Hahn kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.“

  768. @778
    NICHT schlecht, Herr Specht.

  769. @778 😀😀😀😅😅😅😅😅

    Eigentlich ist mir Wumpe ob der Kovac in München funktioniert. Ich hoffe das wir das mit dem Europa hinbekommen. Das ist Wichtig.

  770. ZITAT:
    „Und ich Depp dachte am Mittag noch, das wäre ihm irgendwie unangenehm, er würde sich schämen. Und dann hockt der sich da hin und heuchelt ohne mit der Wimper zu zucken in die Kameras. Hut ab, echt.“

    Das ist gar nicht so schwer, wenn man es selbst für die Wahrheit hält. Der Mensch ist ein überragender Konstruktivist. Und längst nicht immer ist das so bewusst wie bei dem kleinen schwedischen Mädchen mit den langen Strümpfen („Ich mach mir die Welt…“)

  771. Also doch mit Trump verwandt?

    :-))

  772. Der wird in München vermutlich nicht funktionieren, denn da braucht man keine „Trainer“. Das geht bei denen immer schief, bei den Stars und Sternchen dort im Kader. Um die Bondesliga wieder spannend zu machen, kommt Kovac vollkommen zur richtigen Zeit. Der kann zwar so eine Gurkentruppe wie uns die SGE ein wenig aufpeppeln, aber die Orks sind eine ganz andere Hausnummer. Stallgeruch hin oder her. Außerdem hat der immer den Alfred D. im Nacken sitzen und wird somit immer Gesprächsthema Nummero Uno in ganz „BILD dir deine Meinung“ Germanie sein. Der Mediale Druck wird sich um Faktor 30 erhöhen. Gab schon andere Flasche leer…

    Heute und dabei bleib ich, hat ihn der Bobic (Steubing ?!) über die Bluts-Bande Brazzo, wie einen dummen Jungen da stehen lassen. Und das vollkommen zu Recht. Dass Kovac überhaupt was raus gebracht hat, und mit welcher zittrigen Stimme reicht schon aus. Und wenn mir einer sagt, der Kovac ist nicht beim Steubing zum Rapport eingeladen worden… pfff.

    Dass Brazzo das Alles ja eingefädelt hat, kann man ja nachlesen. Dass das Waschweib nicht dicht hält ebenso. Und dem Alfred D. ist es ja egal, woher die Schlag-Zeile bekommt. Hauptsache „Erster“.

    Der größte Depp in dem Spiel, ist Kovac. Vermutlich weil er nicht mit allen Wassern gewaschen ist, trotz dem Kroatischen Durcheinander damals im Verband. Genau das, hat ihm der Bobic heute zwischen den Zeilen unmissverständlich mit gegeben. Jedes Wort was heute dem Brazzo galt, galt auch Kovac.

    Und nun kommt das „Balkan-Gen“ … so in der Art und Weise, macht man das nicht. Besonders auch nicht mit Bobic, nach dem VfB Akt damals. Der muss die Eintracht aus seiner Position heraus ganz anders betrachten, damit er sich eine Reputation aufbauen kann, um später selber mal zu einem „Großen“ Club gehen zu können. Wie viel Chancen würde Bobic denn sonst noch bekommen ?

  773. 778 – Beitrag des Tages für Mich

    Nebenbei: Alle Raus! Wir schaffen die 1000 Beiträge doch nicht!

  774. Schuld ist die Berater Berater Gattin, die in einem belanglos dahergesagten Nebensatz implizierte, dass das Schulsystem in Bayern das bessere sei, woraufhin sich robertvac zu einer Anmeldung des Kindes in eben jenem System verleiten ließ. Vor soviel familiärem Druck kann auch ein Fünfjahresvertrag nicht bestehen.

  775. Er hat alle Adler tief enttäuscht. Wir sind im Sinkflug.

  776. Günther Schmolz

    #783, meine Unterschrift haste sicher.

  777. Günther Schmolz

    Nicht, dass der Bobic durch seinen Auftritt heute Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen weckt… Der HSV wird sich auch bald neu aufstellen müssen.

  778. ZITAT:
    „Nicht, dass der Bobic durch seinen Auftritt heute Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen weckt… Der HSV wird sich auch bald neu aufstellen müssen.“

    Die drehen erstmal eine schöne Ehrenrunde

  779. http://www.sueddeutsche.de/spo.....-1.3943690

    So langsam sickern die Details durch.

  780. ZITAT:
    „ZITAT:

    Stefan – Du glaubst doch hoffentlich auch nicht, dass Bobic unvorbereitet vom Hocker gefallen ist.
    Der muss das halt ob seiner eigenen Aussagen behaupten.“

    Hör auf meinem Verein Proffesionalität nachzusagen.

  781. ZITAT:
    „Er hat alle Adler tief enttäuscht. Wir sind im Sinkflug.“

    Abwarten. Bobic ist angriffslustig.

  782. Hat Kovač nicht auch das berühmte Floridafußloch gebuddelt um Alex Meiers Karriere zu zerstören? Ich weis es nicht mehr. Werde aber bestimmt darüber, und über alles andere was Kovač zum schlimmsten Menschen aller Zeiten macht, in den Kommenden tagen durch die Frankfurter Lokalpresse mittels Hichleistungsjournalismus aufgeklärt.

    Kovač wird übrigens in München scheitern. Hab ich gerade mit Hühnerknochen erwürfelt…

  783. ZITAT:
    „778 – Beitrag des Tages für Mich

    Nebenbei: Alle Raus! Wir schaffen die 1000 Beiträge doch nicht!“

    Ok, mit meiner prignose lag ich um 222 daneben, aber es ist ja noch früh…

    Entweder wird es ruhig, oder nachher geht es noch mal richtig ab.

    TRENNUNG

    Meine Herren, schön, dass es heut geregnet hat –
    Aber morgen ist auch noch ein Spiel!

    Hat sich heute irgendjemand schonmal mit dem Gegner befasst?
    Oder mit unserer Aufstellung?

    (Und so haben die Buyern auch schon etwas erreicht, nämlich das alle aufgrund von schall und rauch net mehr klar denken und sich nicht mehr aufs spiel konzentrieren.)

    Wichtig ist aufm Platz.

    Weitermachen.

  784. Kovacs und Eintracht. Das hat gepasst wie Schuster in Darmstadt oder Weinzierl in Augsburg. Warum meinen diese Leute immer , sie seien zu etwas Größerem berufen.
    Ich geb ihm 20 Pflichtspiele bevor er vor dem Aus steht:

  785. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Er hat alle Adler tief enttäuscht. Wir sind im Sinkflug.“

    Abwarten. Bobic ist angriffslustig.“

    Das war heute sehr deutlich zu spüren. Trotzdem sehr sehr harter Schlag in die Magengegend.

  786. Günther Schmolz

    Alles Matchplan: die Pillen denken jetzt, wir sind von der Rolle… und ZACK!

  787. ZITAT:
    „Alles Matchplan: die Pillen denken jetzt, wir sind von der Rolle… und ZACK!“

    Ok, gekauft!

  788. ZITAT:
    „http://www.sueddeutsche.de/sport/kovac-zum-fc-bayern-eine-zukunft-nach-hoeness-geschmack-1.3943690

    So langsam sickern die Details durch.“

    Also im Italy…..

  789. Also Schatz ich werde heute nichts trinken und kann zurückfahren – Stand jetzt!

    Das nennt sich das Kovac – Prinzip! 😜😂😎

  790. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Er hat alle Adler tief enttäuscht. Wir sind im Sinkflug.“

    Abwarten. Bobic ist angriffslustig.“

    Das war heute sehr deutlich zu spüren. Trotzdem sehr sehr harter Schlag in die Magengegend.“

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „778 – Beitrag des Tages für Mich

    Nebenbei: Alle Raus! Wir schaffen die 1000 Beiträge doch nicht!“

    Ok, mit meiner prignose lag ich um 222 daneben, aber es ist ja noch früh…

    Entweder wird es ruhig, oder nachher geht es noch mal richtig ab.

    TRENNUNG

    Meine Herren, schön, dass es heut geregnet hat –
    Aber morgen ist auch noch ein Spiel!

    Hat sich heute irgendjemand schonmal mit dem Gegner befasst?
    Oder mit unserer Aufstellung?

    (Und so haben die Buyern auch schon etwas erreicht, nämlich das alle aufgrund von schall und rauch net mehr klar denken und sich nicht mehr aufs spiel konzentrieren.)

    Wichtig ist aufm Platz.

    Weitermachen.“

    ja, siehe #759

  791. ZITAT:
    „ZITAT:
    „http://www.sueddeutsche.de/sport/kovac-zum-fc-bayern-eine-zukunft-nach-hoeness-geschmack-1.3943690

    So langsam sickern die Details durch.“

    Also im Italy…..“

    Aus dem Artikel
    „Dass die Münchner ihren neuen Trainer früh zum erweiterten Kandidatenkreis gezählt haben, zeigt eine Episode, die etwa ein Jahr alt ist. Vor einem Jahr haben die Münchner ja längst gespürt, dass das nicht mehr allzu lange gut gehen könnte mit diesem superlaxen Carlo Ancelotti, also haben sie in Kovacs Umfeld einen kleinen Hinweis platziert. Wenn der Trainer seinen Vertrag in Frankfurt verlängere, ließen die Münchner ausrichten, solle er doch bitte an eine Ausstiegsklausel denken.“

  792. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Alles Matchplan: die Pillen denken jetzt, wir sind von der Rolle… und ZACK!“

    Ok, gekauft!“

    Leute vergesst das. Für unsere Schockstarre bräuchten wir viele Wachmacher. Die sind aber irgendwie alle krank oder sowas ähnliches…. Sind wahrscheinlich am intensiven Nachdenken über Austiegsklausen usw.

  793. Da darf man mal gespannt sein, welcher Spieler über Nacht plötzlich einen anderen Lieblingsverein findet. Wenn Wechsel sooo einfach und unkompliziert sind, kann ja wirklich jeder von jetzt auf gleich wechseln. Immer hin und her und hin und her…

  794. ZITAT:
    „Da darf man mal gespannt sein, welcher Spieler über Nacht plötzlich einen anderen Lieblingsverein findet. Wenn Wechsel sooo einfach und unkompliziert sind, kann ja wirklich jeder von jetzt auf gleich wechseln. Immer hin und her und hin und her…“

    Ausstiegsklausel. Damit kein Problem.

  795. Empörung! Kovac bekommt nen Abzug in der B-Note und ich werde ihm in München auch sicher nicht die Daumen drücken aber dieses pathetische Rumgeheule in manchen Kommentaren ist ja schon skurril.
    Da ist ja mein Hund weniger naiv.
    Die Hradeckys und Kovatsches haben uns kleinen Mann an der Nase herumgeführt und sollen dafür ewig in der Hölle schmoren. Lokalpatriotische Wutfans, versinken im Selbstmitleid und lechzen nach Vergeltung.

  796. ZITAT:
    „Da darf man mal gespannt sein, welcher Spieler über Nacht plötzlich einen anderen Lieblingsverein findet. Wenn Wechsel sooo einfach und unkompliziert sind, kann ja wirklich jeder von jetzt auf gleich wechseln. Immer hin und her und hin und her…“

    Wenn das ab morgen negativ laufen sollte wirst du an gar nichts mehr glauben…..

  797. …es geht immer zum Glück immer noch schlimmer, siehe WOB – AUG

  798. ZITAT:

    Meine Herren, schön, dass es heut geregnet hat –
    Aber morgen ist auch noch ein Spiel!

    Kovac kann sich keine Niederlage beui den Pillen erlauben. Mal schauen, wie die Jungens das wirklich aufgenommen haben.
    Sollte Kovac jetzt tatsächlich noch funktionieren, dann wünsche ich ihm alles Gute.
    Aber nach dem morgigen Spiel sollte Bobic Konsequenzen ziehen- je nach dem.

  799. Welch ein Gekicke da in WOB.
    Muss man ja nicht gucken. Aber nix im TV und kein Wetter zum fortgehen.

  800. ZITAT:
    „Empörung! Kovac bekommt nen Abzug in der B-Note und ich werde ihm in München auch sicher nicht die Daumen drücken aber dieses pathetische Rumgeheule in manchen Kommentaren ist ja schon skurril.
    Da ist ja mein Hund weniger naiv.
    Die Hradeckys und Kovatsches haben uns kleinen Mann an der Nase herumgeführt und sollen dafür ewig in der Hölle schmoren. Lokalpatriotische Wutfans, versinken im Selbstmitleid und lechzen nach Vergeltung.“

    Vollständige Übereinstimmung mit meiner Aufassung der aktuellen Situation. In dieser wichtigen Phase so einen Scheiß zu verzapfen und von uns uns, den Fans, auch noch Verständnis zu erwarten…. Widerlich!

  801. Ja, ein paar der letzten Spiele, der Unsrigen, war Fußball, manches Mal sogar in beiden Halbzeiten.
    Das war nicht immer so, in den vergangenen 2,5 Jahren. Trotzdem war es von Anfang ein Sympathieschwall, nach vorherigem Liebesentzug (Veh), mit dem die Brüder überzogen wurden. Verwundert fragte ich mich oft, warum ich so reserviert blieb, bis heute, wo doch alles gerechtfertigt schien.
    Da war wohl im Unterbewusstsein immer ein Gedanke gewesen, die Bayern würden mit uns und den Brüdern einen Testlauf veranstalten, quasi als stille Reserve.
    Jetzt wurde ein 30-monatiges Vorspiel daraus, der Hauptgang findet in München statt, eventuell kürzer.

  802. ZITAT:
    „…es geht immer zum Glück immer noch schlimmer, siehe WOB – AUG“

    Abscheulich

  803. ZITAT:
    „Ja, ein paar der letzten Spiele, der Unsrigen, war Fußball, manches Mal sogar in beiden Halbzeiten.
    Das war nicht immer so, in den vergangenen 2,5 Jahren. Trotzdem war es von Anfang ein Sympathieschwall, nach vorherigem Liebesentzug (Veh), mit dem die Brüder überzogen wurden. Verwundert fragte ich mich oft, warum ich so reserviert blieb, bis heute, wo doch alles gerechtfertigt schien.
    Da war wohl im Unterbewusstsein immer ein Gedanke gewesen, die Bayern würden mit uns und den Brüdern einen Testlauf veranstalten, quasi als stille Reserve.
    Jetzt wurde ein 30-monatiges Vorspiel daraus, der Hauptgang findet in München statt, eventuell kürzer.“

    Hoffentlich. Der ‚Würstchen-Ulli‘ sollte sich auch endlich in seine Würstchen-Bude verziehen.

  804. ZITAT:
    „ZITAT:
    „…es geht immer zum Glück immer noch schlimmer, siehe WOB – AUG“

    Abscheulich“

    Witzig ist allerdings, dass der zu allererst ausprobierte Stream bereits problemlos läuft.
    Das Blöde ist, das macht die Partie nicht besser.

  805. Wenn der Kovac bei den Bauern mal so eine Phase erwischt wie bei uns die letzte Rückrunde, dann wird’s eng. Dazu vielleicht noch solche Wechsel wie damals. Ich lasse mich mal überraschen.

  806. Ein bestimmter Stream läuft immer.

  807. Der Watz hst den Kovac-Abgang vorausgesehen und auch so ähnlich erwartet. Wusste der mehr als wir oder ist der Hellseher?

  808. ZITAT:
    „Wusste der mehr als wir oder ist der Realist?“

    So stimmts :-)

  809. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „…es geht immer zum Glück immer noch schlimmer, siehe WOB – AUG“

    Abscheulich“

    Witzig ist allerdings, dass der zu allererst ausprobierte Stream bereits problemlos läuft.
    Das Blöde ist, das macht die Partie nicht besser.“

    Mach weg die Sch….

  810. „wie bei uns die letzte Rückrunde,“

    Für diese Rückrunde gab es Gründe. Das wussten alle, bis auf den Postfaktischen teil der Fanszene.

    Die verantwortlichen hatten es sogar mehr oder weniger so vorhergesagt. Kovač nicht zu entlassen war die richtige Entscheidung wie der bisherige Saisonverlauf zeigt.

  811. https://fcbayern.com/de/news/2018/04/presseerklaerung-niko-kovac-wird-neuer-trainer-des-fc-bayern

    Ich muss mal sagen: Ich mag den Salihamidzic. Aus seiner Sicht ist es ein gewagter Schritt…

  812. Natürlich war eine Entlassung von Kovac kein Thema. Zumindest bei Fans ohne rosa Brille.
    Aber Fehler gemacht hat der Nico schon.

  813. ZITAT:
    „“wie bei uns die letzte Rückrunde,“

    Für diese Rückrunde gab es Gründe. Das wussten alle, bis auf den Postfaktischen teil der Fanszene.

    Die verantwortlichen hatten es sogar mehr oder weniger so vorhergesagt. Kovač nicht zu entlassen war die richtige Entscheidung wie der bisherige Saisonverlauf zeigt.“

    Stand heute…..

  814. ZITAT:
    „Der Watz hst den Kovac-Abgang vorausgesehen und auch so ähnlich erwartet. Wusste der mehr als wir oder ist der Hellseher?“

    Ähem, räusper,

    „Stand jetzt“, „wenn nichts dazwischen kommt“ war so deutlich, da bedurfte es m.E. keines Hellsehergens. Da hat der Watz einfach nur 1+1 zusammengezählt.

  815. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der Watz hst den Kovac-Abgang vorausgesehen und auch so ähnlich erwartet. Wusste der mehr als wir oder ist der Hellseher?“

    Ähem, räusper,

    „Stand jetzt“, „wenn nichts dazwischen kommt“ war so deutlich, da bedurfte es m.E. keines Hellsehergens. Da hat der Watz einfach nur 1+1 zusammengezählt.“

    Genau. Dafür braucht der auch keine großen Rechenkünste.

  816. „Wusste der mehr als wir oder ist der Realist?“

    Mit “Hellsehen“ meinte ich die (unwürdige) Form des Abschieds. Der Watz hatte so etwas schon mal angedeutet.

  817. So wird das aber nix mit der 1000!

  818. In WOB ist auch noch ein Heimschiedsrichter am Werk.

  819. https://www.youtube.com/watch?v=cBWTnuCgTbo

    Der niedere Bauern Adel aus München meint dazu:

    Max Kirchi
    3 hours ago
    Ach Fredi, so ein Populist, der gegen Bayern schießt und sich in die Opferrolle stellt, bist Du nicht.
    Brauchst dir nicht widersprechen.

    Periphalos
    4 hours ago
    Ach bitte… Bayern hat bei Kovac angerufen, er hat zugesagt und gut ist. Was genau hat das jetzt mit den letzten Spielen von Frankfurt zu tun? Nichts!

    Gustav Gans
    5 hours ago
    Laber, laber…wenn die Bayern angerufen hätten: “ Fredi, wir brauchen einen neuen Manager, du bist unser Mann“….säss der Fredi jetzt schon im Flieger nach München!!

    Robert
    5 hours ago
    ach bitte… der Bobic wollte doch im Januar schon gewusst haben wer Trainer in München wird und jetzt will er plötzlich überrascht sein? Absolut unglaubwürdig!

    LoL_Fa!L
    4 hours ago
    alles was ich höre „mimimimimimi bayern gemein mimimimimi“

    Fabian
    5 hours ago
    Hör auf zu heulen Fredi

    Christian Feiersinger
    5 hours ago
    Heulsuse

    ——————————————————————————————–

    Was würde ich mich freuen, wenn wir gegen die Bauern im DFB Pokalfinale gewinnen.
    Man wird ja wohl noch träumen dürfen…

  820. ZITAT:
    „In WOB ist auch noch ein Heimschiedsrichter am Werk.“

    Und dann steht’s bei ‚Not‘ gegen ‚Elend‘ auch noch 0:0.

  821. Stand jetzt bin ich nüchtern.

  822. ZITAT:
    „So wird das aber nix mit der 1000!“

    Wir gehen jetzt erst mal mit den Hunden, dann können wir die 1000 noch mal in Angriff nehmen.

  823. ZITAT:
    „https://www.youtube.com/watch?v=cBWTnuCgTbo

    Der niedere Bauern Adel aus München meint dazu:

    Max Kirchi
    3 hours ago
    Ach Fredi, so ein Populist, der gegen Bayern schießt und sich in die Opferrolle stellt, bist Du nicht.
    Brauchst dir nicht widersprechen.

    Periphalos
    4 hours ago
    Ach bitte… Bayern hat bei Kovac angerufen, er hat zugesagt und gut ist. Was genau hat das jetzt mit den letzten Spielen von Frankfurt zu tun? Nichts!

    Gustav Gans
    5 hours ago
    Laber, laber…wenn die Bayern angerufen hätten: “ Fredi, wir brauchen einen neuen Manager, du bist unser Mann“….säss der Fredi jetzt schon im Flieger nach München!!

    Robert
    5 hours ago
    ach bitte… der Bobic wollte doch im Januar schon gewusst haben wer Trainer in München wird und jetzt will er plötzlich überrascht sein? Absolut unglaubwürdig!

    LoL_Fa!L
    4 hours ago
    alles was ich höre „mimimimimimi bayern gemein mimimimimi“

    Fabian
    5 hours ago
    Hör auf zu heulen Fredi

    Christian Feiersinger
    5 hours ago
    Heulsuse

    ——————————————————————————————–

    Was würde ich mich freuen, wenn wir gegen die Bauern im DFB Pokalfinale gewinnen.
    Man wird ja wohl noch träumen dürfen…“

    Mach mal, träumen ist immer erlaubt.
    Ich verachte sie alle, diese Bauern.

  824. Bis zur 1000 schreib ich nix mehr

  825. „„Stand jetzt“, „wenn nichts dazwischen kommt“ war so deutlich, da bedurfte es m.E. keines Hellsehergens. Da hat der Watz einfach nur 1+1 zusammengezählt.“

    Dabei hat es Kovac selbst doch erst gestern erfahren.

  826. ZITAT:
    „Stand jetzt bin ich nüchtern.“

    Selbst Schuld….

  827. ZITAT:
    „Bis zur 1000 schreib ich nix mehr“

    Warum?

  828. Ich verachte sie alle, diese Bauern.

    Bin ich dabei.

  829. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wusste der mehr als wir oder ist der Realist?“

    So stimmts :-)“

    Manchmal irgendwie zusehr. Bei der Enterprise wär unser Watz ganz klar Mr. Spock. Völlig emotionslos kopfgesteuert. Während wir wie „Pille“ durch die Bäder der Gefühle rumeiern. ;-)

  830. Für den aufmerksamen Beobachter war das alles schon am 28.01 klar
    http://www.blog-g.de/momentauf.....ent-870270

  831. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Wusste der mehr als wir oder ist der Realist?“

    So stimmts :-)“

    Manchmal irgendwie zusehr. Bei der Enterprise wär unser Watz ganz klar Mr. Spock. Völlig emotionslos kopfgesteuert. Während wir wie „Pille“ durch die Bäder der Gefühle rumeiern. ;-)“

    Er ist tot, Jim!

  832. Also 40 plus 10. Wir sind reich.

  833. Ich gönne dem Osram jetzt das Triple. Und dem Niko dann die Riesenfußstapfen.

  834. So sehr ich das nachvollziehen kann, dass Kovac diese einmalige Chance Nutzen will, so muss man ihm gleichzeitig zurufen : Hey, die Art und Weise war völlig unglaubwürdig und damit respektlos gegenüber allen Adlern.

  835. ZITAT:
    „Also 40 plus 10. Wir sind reich.“

    Damit kaufen wir den Loddar aus seinem sky-Vertrag

  836. ZITAT:
    „Für den aufmerksamen Beobachter war das alles schon am 28.01 klar
    http://www.blog-g.de/momentauf.....ent-870270

    MrBoccia [Sonntag, 28.01.18 12:06Uhr]

    Wenn Kovac „Ich werde immer den Adler blabla“ sagt, bekomme ich so ein „im Sommer bin ich weg“-Gefühl.

    .-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

    Kovac ist halt ein Katholik. Respekt, dass du damals schon klar erkannt hast, was seine Aussagen wert sind.

  837. Irgendwo in diesem Internet las ich heute den Vorschlag, als Rache den Heynckes bei uns zum Trainer zu machen

  838. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Also 40 plus 10. Wir sind reich.“

    Damit kaufen wir den Loddar aus seinem sky-Vertrag“

    Der bleibt besser im ‚Sky‘. Da können Andere (die Orks) seinem Gesabbel zuhören.

  839. ZITAT:
    „Also doch mit Trump verwandt?

    :-))“

    Was die Funktionsweise des am höchsten entwickelten Säugerhirns anbelangt: Ja!

  840. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Für den aufmerksamen Beobachter war das alles schon am 28.01 klar
    http://www.blog-g.de/momentauf.....ent-870270

    MrBoccia [Sonntag, 28.01.18 12:06Uhr]

    Wenn Kovac „Ich werde immer den Adler blabla“ sagt, bekomme ich so ein „im Sommer bin ich weg“-Gefühl.

    .-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

    Kovac ist halt ein Katholik. Respekt, dass du damals schon klar erkannt hast, was seine Aussagen wert sind.“

    Gab es da echte Zweifel? Bei dem ‚Stallgeruch’…..

  841. Der Osram hat bei uns nix mehr verloren.

  842. ZITAT:
    „Bis zur 1000 schreib ich nix mehr“

    Auch wenn’s dich schmerzen mag: Aus dir wird kein glaubwürdiger Piefke-BuLi-Trainer mehr.
    Irgendwie schad‘.

  843. Lasst mir den Heynckes in Ruhe!

    (Dienstwagen vollgetankt und frisch gewaschen abgegeben)😀

  844. ZITAT:
    „Irgendwo in diesem Internet las ich heute den Vorschlag, als Rache den Heynckes bei uns zum Trainer zu machen“

    Geil….
    Haha…
    Und danach wieder den Transalpinen….

  845. Kann das sein, dass bobic heu

  846. Neuer versuch vom wischdingsexperten.

    Kann das sein, dass bobic heute sehr selten „am ende des Tages“ gesagthat? Ich bin irritiert…

  847. ZITAT:
    „Kann das sein, dass bobic heu“

    Häh?

  848. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kann das sein, dass bobic heu“

    Häh?“

    ZITAT:
    „Neuer versuch vom wischdingsexperten.

    Kann das sein, dass bobic heute sehr selten „am ende des Tages“ gesagthat? Ich bin irritiert…“

    Was meinst du damit?

  849. Dass Bobic heute Heu macht?

    In dieser Jahreszeit, mmh..

  850. Bei SGE4ever steht, dass der Nico auch den Reutershahn mitnehmen wird (nicht bestätigt).
    Wenn dem so sein sollte, kriegt das Ganze nochmal eine zusätzliche Dimension. Und ich frage mich, wie Reutershahn das alles für sich verarbeitet. Aber abwarten…

  851. Sind die verliebten Narren jetzt endlich geheilt? Vorübergehend? Moral, Anstand, Stil, &c.? Im geldtechnisch frei drehenden Entertainmentzirkus, ehem. Fußball?

    Der Typ hat alles richtig gemacht. Und reißt jetzt den Champagnerwhirlpool raus und ersetzt ihn durch ein olympisches Champagnerschwimmbecken. Aber auch alles richtig gemacht. Und immer so tolle Interviews gegeben. SO authentisch. DER baut sich hier was auf und liebt uns für immer. Hätte es nicht vor Kurzem einen ähnlich sympathischen Dummschwätzer auf dem Posten gegeben. Irgendwann sollte man den Zirkus durchschaut haben. Irgendwann wird jeder 12. Aber nein. Und schon wird wieder mit Stallgeruch geworfen. Diesmal wird alles anders. Wenn der nächste Hütchenaufsteller nur schonmal einen Ball durch den Landkreis getreten hat. Natürlich.

    Wenn sich die Wogen geglättet haben, könnte man sich ja auch mal mit dem zuletzt dargebotenen Steinzeitfußball beschäftigen, der nur deshalb erfolgreicher war, weil man dieses Jahr Umdiezwanzigmillionen in individuelle Qualität gepumpt hat. Nur wozu? (Und die größte Freude bereitet doch einer, der Münzgeld gekostet hat)

    Ich weiß, ich weiß, Entertainment. Jackpot geknackt heute. Glückwunsch. Man darf sich über sehr viel aufregen. Aber nicht über Naturgesetze.

  852. ZITAT:
    „Dass Bobic heute Heu macht?

    In dieser Jahreszeit, mmh..“

    Jo mei. Auf der Alm? Er wird doch nicht….?!

  853. ZITAT:
    „Neuer versuch vom wischdingsexperten.

    Kann das sein, dass bobic heute sehr selten „am ende des Tages“ gesagthat? Ich bin irritiert…“

    2 mal, hab darauf geachtet.

  854. ZITAT:
    „Sind die verliebten Narren jetzt endlich geheilt? Vorübergehend? Moral, Anstand, Stil, &c.? Im geldtechnisch frei drehenden Entertainmentzirkus, ehem. Fußball?

    Der Typ hat alles richtig gemacht. Und reißt jetzt den Champagnerwhirlpool raus und ersetzt ihn durch ein olympisches Champagnerschwimmbecken. Aber auch alles richtig gemacht. Und immer so tolle Interviews gegeben. SO authentisch. DER baut sich hier was auf und liebt uns für immer. Hätte es nicht vor Kurzem einen ähnlich sympathischen Dummschwätzer auf dem Posten gegeben. Irgendwann sollte man den Zirkus durchschaut haben. Irgendwann wird jeder 12. Aber nein. Und schon wird wieder mit Stallgeruch geworfen. Diesmal wird alles anders. Wenn der nächste Hütchenaufsteller nur schonmal einen Ball durch den Landkreis getreten hat. Natürlich.

    Wenn sich die Wogen geglättet haben, könnte man sich ja auch mal mit dem zuletzt dargebotenen Steinzeitfußball beschäftigen, der nur deshalb erfolgreicher war, weil man dieses Jahr Umdiezwanzigmillionen in individuelle Qualität gepumpt hat. Nur wozu? (Und die größte Freude bereitet doch einer, der Münzgeld gekostet hat)

    Ich weiß, ich weiß, Entertainment. Jackpot geknackt heute. Glückwunsch. Man darf sich über sehr viel aufregen. Aber nicht über Naturgesetze.“

    Richtig. Aber Eines ist auch klar. Münzgeld ist ein ‚Auslaufmodell’…. Ist plötzlich weg…. Viele sind überrascht…. Wenige ahnen die Wahrheit…

  855. Bobic also auch weg..

    Plädiere dann für Veh (Frühst..äh Dingens Direktor) und Schaaf, Loddar von mir aus Assi.

  856. Und am Ende des Tages werde ich Trainer bei den Bauern.
    Nichts anderes habe ich immer gewollt….

  857. Ich hab ein Angebot vom Bayern Blog. Gebt mir 5 Minuten.

  858. ZITAT:
    „Bobic also auch weg..

    Plädiere dann für Veh (Frühst..äh Dingens Direktor) und Schaaf, Loddar von mir aus Assi.“

    Lass den Loddar im ‚Himmel‘. Da muss man/ich sein Gesabbel nicht hören.
    Hier mal ein neuer Aufhänger: Wie wäe es mit dem (fehlgeleiteten) ‚Traini‘ aus Bremen? Der Typ hat echt Biss!

  859. Mit denen werde ich auch Meister. Wenn ich sie am Telefon trainiere. Wozu noch extra quer durch die Stadt fahren?

  860. ZITAT:
    „Ich hab ein Angebot vom Bayern Blog. Gebt mir 5 Minuten.“

    Tschöö
    Smile

  861. @865 Ich glaub ich bleib erst mal nüchtern und betrinke mich erst morgen vorm Spiel.
    Ist ja dann nüchtern nicht mehr zu ertragen. 😂

  862. Der Schaaf hat wenigstens spektakulären torintensiven Fussball zelebriert. Des wolle mer in Frankfurt widder seh’n!!!

  863. schwarzwaldadler

    Eurosport Austeigsklausel ist für beide Kovacs laut der Runde eben.

  864. Zur 2. Reihe.
    Dem Robbert seine Familie hat sich doch angeblich so sauwohl (Orkbegriff) in Bembeltown gefühlt. Und der ‚Reuti’…. Wer oder Was hat den den jetzt erleuchtet?

  865. ZITAT:
    „@865 Ich glaub ich bleib erst mal nüchtern und betrinke mich erst morgen vorm Spiel.
    Ist ja dann nüchtern nicht mehr zu ertragen. 😂“

    Ich werde mich 3 Tage besaufen.

  866. Was hat den jetzt erleuchtet?

    Das Geld.

  867. Hair Eymold [Freitag, 13.04.18 22:44Uhr]

    Bobic also auch weg..
    ——————————————-

    Was? Hoffentlich nicht ernst gemeint.

  868. ZITAT:
    „Der Schaaf hat wenigstens spektakulären torintensiven Fussball zelebriert. Des wolle mer in Frankfurt widder seh’n!!!“

    Das hat dem Thomas aber auch nix Gudes eingebracht.

  869. ZITAT:
    Was hat den jetzt erleuchtet?

    Das Geld.“

    Du gefällst mir. Meinst du dieses …. helle … schimmernde Leuchten… am Ende einer… eines langen Weges zu den abscheulichen ORKS?

  870. ZITAT:
    „Hair Eymold [Freitag, 13.04.18 22:44Uhr]

    Bobic also auch weg..
    ——————————————-

    Was? Hoffentlich nicht ernst gemeint.“

    Mann…
    Im Augenblick des größten Verlustes wollen (können) wir das nicht auch noch annehmen!

  871. ZITAT:
    „Alle raus.“

    Wirklich alle?

  872. Meinst du dieses …. helle … schimmernde Leuchten… am Ende einer… eines langen Weges zu den abscheulichen ORKS?

    ElDorado.

  873. Die 20 Mio Investition sind mir auch im Kopf. Vielleicht bekommt das ein anderer Trainer dann auch hin. Oder auch nicht, dann halt 11.