Eintracht Frankfurt Presseschau 25.10.11

Vereinsmagazin Kaiserslautern. Foto: Stefan Krieger
Foto: Stefan Krieger

So sieht eine Provokation aus. Da liegt es auf dem Platz eines Kollegen, direkt in meinem Sichtfeld, wenn ich auf dem Weg zur Kaffeemaschine bin. Das Vereinsmagazin des 1. FC Kaiserslautern. Natürlich tappe ich in die Falle und schnappe mir das Heft. Drin steht zum nächsten Pokalgegner des FCK, nämlich der glorreichen Eintracht aus Frankfurt… nichts.

Strenggenommen ist das nicht ganz richtig. Ein wenig was steht schon drin. Nämlich wo gespielt wird und wie man dort hin kommt. Als müsse man das den Pfälzern erst großartig erklären. Fazit: Nicht weiter beachtenswert.

Unbedingt lesen muss man natürlich die BILD. Besonders dann, wenn „Sundermann“ über dem Artikel steht. Nach der Überschrift „Beißt HOFFER morgen auch Lautern weg?“ halten wir erst einen kurzen Moment inne und überlegen, warum der Name des Eintracht-Stürmers eigentlich durchgängig in Majuskeln ins Internet hinein gerotzt wurde, erheben uns, rennen flugs zum Board, auf das der Verlagspostbote schon in aller Frühe die Druckerzeugnisse des Tages ausgelegt hat, schnappen uns die haptische Ausgabe der Zeitung mit den Riesenlettern, widerstehen der Versuchung, den Artikel über Dieter Bohlens Falten zu konsumieren, schlagen den Sportteil (geschenkt, best ever, ist eh klar) auf, und sehen: Auch dort „HOFFER“ in groß. Ohne Erklärung warum.

Puh.

Und dann folgen ein paar Zeilen belangloses Nichts, gerade so wie hier, und ich denke mir schon das könntest du aber auch, bis endlich, fast hätte ich’s überlesen (ich schwöre) ganz im letzten Absatz die Erlösung kommt, und das sogar, als wolle man dem großen „HOFFER“ im Titel am Ende des Werkes noch einen draufsetzen, also es folgt unterstrichen (und an dieser Stelle gucke ich wieder ins Internet, da hat man vergessen die besagte Stelle zu unterstreichen, warum nur, warum?, frage ich mich), wo war ich, achso, da steht, und ich schwöre, ich habe gejauchzt vor Glück

Fest steht:

Fest steht. Unterstrichen. Was „fest steht“ spielt keine Rolle mehr, ich bin restlos glücklich. „Fest steht“, der Evergreen in Leif Sundermanns Eintracht-Kanon (wir berichteten schon mehrfach). Und hackenschlagend tanze ich vor dem Rechner auf und ab, hin zur Kaffeemaschine, das Getränk ist inzwischen fertig, das Pfälzer Magazin stört mich nicht mehr die Bohne („Kaffee“, „Bohne“, selbst den lasse ich jetzt aus!), ich bin sowas von glücklich, es ist mir gerade egal was all die anderen so schreiben, denn unterbieten wird das sowieso niemand mehr können, nicht am heutigen Tag — und somit fällt der Rest der Presseschau leider aus.

Ich bitte um Verständnis.

275 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. die QS meldet 2 Anmerkungen:

    „.. Weg zu Kaffeemaschine bin. Das Vereinsmagain…“

  2. ui, im Augenblick meines Beitrages korrigiert. Spooky.

  3. Oh wie schön, Stefan! Dein Blog ist ja sowas von „educational“. Mit „Majuskel“ kommt endlich die Feinheiten der Grammatik ins Spiel, „haptisch“ hilft sicher der Wortschatzerweiterung. Mit der Geographie-Serie über die Spielorte der 2. Liga erlebten wir eine Fortsetzung des Evergreens „Unser Dorf soll schöner werden“ – nur habe ich als Fußball-Banause immer noch nicht den Unterschied zwischen einer flachen Raute und – ja, was denn eigentlich? – eben der anderen Raute kapiert. Wer hilft mir weiter?

  4. Guten Morgen,

    als ergänzung zur Presseschau; auch die Welt beschäftigt sich mit Hoffer, ohne seine Zähne zu thematisieren:

    http://www.welt.de/print/welt_.....-Nest.html

    Der Mannheimer Morgen berichtet über ein Spiel auf Augenhöhe:

    http://www.morgenweb.de/nachri.....78505.html

    Ebenso wie der Wiesbadener Kurier:

    http://www.wiesbadener-kurier......289971.htm

  5. „Feinheit“ – werfe die „en“ weg…

  6. Nichts zu berichten? Gut, dann halt ein paar Bewegtbilder von einem Ex-Adler:

    http://www.youtube.com/watch?v.....uOCaxlP63U

    Lautern? Wechhaun!

  7. Besonders berichtenswert und geradezu Pflichtlektüre ist der Text aus der Klappergass:

    http://kid-klappergass.blogspo......html#more

  8. ZITAT:

    „nur habe ich als Fußball-Banause immer noch nicht den Unterschied zwischen einer flachen Raute und – ja, was denn eigentlich? – eben der anderen Raute kapiert. Wer hilft mir weiter? „

    einfach – „flache Raute“ mit ohne 10-er, dafür 2 6-er oder 8-er und 2 Aussen. „Anner Raute“ mit 10-er, 6-er und 2 Aussen.

  9. Z A H N L O S B L O G G E R

  10. „Extremblogger“, wie ich gerade einem Buch entnehme. Herr Gründel ist „Extremblogger“. Gnihihi.

  11. @10 Boccia: vielen Dank. Kann man die „Anner Raute“ auch so auf dem Platz sehen, besonders wenn die Trikots anders durchnummeriert sind? Und wenn Jimmy Hoffer eine „10“ aufm Leibche hat, ist er dann auch Teil der flachen Raute (mit ohne 10-er)?

  12. Heute um 10 Uhr ist´s vorbei mit der frechen Bloggerei..

  13. ZITAT:

    “ @10 Boccia: vielen Dank. Kann man die „Anner Raute“ auch so auf dem Platz sehen, besonders wenn die Trikots anders durchnummeriert sind? Und wenn Jimmy Hoffer eine „10“ aufm Leibche hat, ist er dann auch Teil der flachen Raute (mit ohne 10-er)? „

    Rückennummern interessieren seit ca. 100 Jahren nimmer. Heinz müsste erzählen können, wie das damit früher war.

  14. ins internet hineingerotzte majuskeln – sehr schön!

    fest steht: das im letzten absatz beschriebene hätte ich mir gerne als video angesehen :-)

  15. ZITAT:

    „einfach – ‚flache Raute‘ mit ohne 10-er, dafür 2 6-er oder 8-er und 2 Aussen. ‚Anner Raute‘ mit 10-er, 6-er und 2 Aussen.“

    Ist dann eine flache Raute mit hängender zweiter Spitze eigentlich das Gleiche wie ein 4-2-3-1 mit offensivem 8-er?

  16. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „einfach – ‚flache Raute‘ mit ohne 10-er, dafür 2 6-er oder 8-er und 2 Aussen. ‚Anner Raute‘ mit 10-er, 6-er und 2 Aussen.“

    Ist dann eine flache Raute mit hängender zweiter Spitze eigentlich das Gleiche wie ein 4-2-3-1 mit offensivem 8-er? „

    ähnlich, aber nicht gleich. In der flachen Raute sind die Aussen etwas defensiver als im 4-2-3-1.

  17. Was isn jetzt mit Bohlens Falten?

    (Schon gewußt? Dietär Bohlän hat geschdohlän alle Hits aus Pohllän – Der Podolskis)

  18. OT Stefan.

    Achte mal drauf heute um 10. Ich bin leider verhindert.

    http://www.net-tribune.de/nt/n.....gen-Google

  19. kachaberzchadadse

    OT: Da geht einer von der großen Stadt auf’s Dorf und wundert sich dass er auf’s Dorf gekommen ist:

    http://www.focus.de/sport/fuss.....77735.html

    Vielleicht können die ihre Stromtute ja zum Stimmung machen umfunktionieren.

  20. Ist hier jetzt Stillstand der Blogpflege eingetreten?

  21. Ich brauche eine gewisse Zeit um dich zu bepöbeln. Und da du ja gleich nicht mehr da bist …

  22. Es gibt meines Wissens 3 Trainer, die mit dem VfB Stuttgart Meister geworden sind, einer davon ist gerade Eintracht-Trainer, der zweite war bis zum Sommer Eintracht-Trainer und der dritte läßt seinen Sohn im besten Sportteil über die Eintracht schreiben. Wenn das mal Zufall ist ;)

  23. @25 Mea Culpa. Du hast Recht. Irgendwie hatte ich im Hinterkopf, Stuttgart wäre mit Sundermann (BILD: Wundermann) Meister gewesen.

  24. Der alte Sundermann war igendwie BILD-gerechter, so was behält man eher. Stimmt schon.

  25. Wie schaffst Du das nur jedne Morgen Stefan? Köstlich…

  26. Ich hab vor lauter künstlicher Euphorie den Eingangsbeitrag nicht verstanden. Wer kann mir helfen? Hängen geblieben ist, das das „Fest steht“! Gut so, überlege mir also mir für diesen Donnerstag frei zu nehmen um unseren Pokalsieg zu feiern. Hab ich das richtig verstanden das nach diesen beiden Worten nichts folgte? Wenn mir keiner hilft kauf ich mir heute eine BILD und Stefan ist Schuld!

  27. „Wenn mir keiner hilft kauf ich mir heute eine BILD“

    Warum?

  28. @ Googleklage

    Wieso hat der Typ keine Unterlassungsklage gegen den Blogbetreiber direkt gemacht? Wofür gibt es ein Impressum?

  29. In der Online Ausgabe der Bild steht fest, das wir eine Allzweckwaffe Benni K. haben. Dieser weiß zu berichten, das wir als ungeschlagenes Team sehr selbstbewusst sind. Ist diese mit der Printausgabe identisch? Meine Exegese des Eingangsbeitrags liesse aber auch die folgenden beiden Deutungen zu.

    1. Fest steht:

    Fest steht!

    2. Fest steht:

  30. Soviel steht fest.

  31. Nach „Fest steht“ habe ich vor Freude nicht weitergelesen. Spielt (für mich) keine Rolle mehr, wie oben erwähnt.

  32. @34 Neuer Zweitjob ? ;)

  33. ZITAT:

    “ @ Googleklage

    Wieso hat der Typ keine Unterlassungsklage gegen den Blogbetreiber direkt gemacht? Wofür gibt es ein Impressum? „

    in diesem konkreten fall handelte es sich wohl um einen anonymen blog, der über google erstellt wurde. dabei brauchst du nur eine emailadresse zum erstellen des blogs anzugeben. so kam man dem verfasser wohl nicht auf die spur und deswegen wird google verklagt.

  34. ZITAT:

    “ @34 Neuer Zweitjob ? ;) „

    Ich verstehe nicht …?

  35. @37 Billige Polemik meinerseits. Du verstehst es, die Leser auf Bild neugierig zu machen ;)

  36. ZITAT:

    “ @37 Billige Polemik meinerseits. Du verstehst es, die Leser auf Bild neugierig zu machen ;) „

    Ach Gottchen … Fest steht: Da arbeitet der Leif nun mal.

  37. ZITAT:

    “ Champions-League, wir kommen

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....belle.html

    Wird aber auch Zeit.

  38. Es wird zwar hier zurzeit nicht diskutiert, aber ich möchte etwas zu Martin Fenn loswerden. In seinen Jahren bei der Eintracht hat mich dieser Spieler häufig schwer genervt. Weil mehr von Spaßfraktion, feucht-gewalttätigen Diskonächten etc. zu hören war, aber auf dem Platz war nichts oder nur wenig zu sehen. Mittlerweile scheint deutlich zu werden, dass diese Art Leben für Martin Fenn kein Spaß war, sondern viel mehr bitterer Ernst, weil er mit dem Druck nicht zurecht kam. Dass bei Martin Fenins Eskapaden irgendwo ein „tragischer“ Zug dabei war und nicht nur feucht-fröhliche Wurstigkeit – da hätte man bei ein wenig mehr Nachdenken auch drauf kommen können. Mit „man“ meine ich auch mich. Entschuldige, Martin Fenn. Und alles Gute.

  39. fest(gemauert in der erde)

    steht (die form, aus lehm gebrannt)…

    fest steht, daß es sich wohl um ein restringiertes residuum der humanistischen bildung des herrn sundermanns handelt, denn jaja selbst die geistreichen texte bei den täglichen nackischen görls in der 4-letter zeitung (a la `die arme mandy aus meuselwitz muss so frieren weil sie mit ihrem lieblingspulli ihre erkältete lieblingsmuschi warm eingepackt hat und ihr bh gerade in der wäsche ist´)werden von gestandenen sprachwissenschaftlern- und innen erstellt.

    leider nicht fest dagegen steht, daß der fck die eintracht nicht ernst nimmt, weil nix über diese im vereinsmagazin steht.

    und nicht fest steht leider auch, daß wir ohne die ordnende hand (oder besser gesagt, die ordnenden füße) von schwegler mehr als eine 50/50 chance gegen die spielerisch nicht überragenden, aber extrem willensstarken, kartoffeln haben.

    viel gewonnen wär schon wenn man deren tiffert und shechter dauernd auf den füssen stehen könnte.

  40. Mr.Seltsam-alamiert

    Ich warne vor Kouemaha und Sukuta-Pasu!

    Hinten sind sie anfällig, egal ob Rodnei, Abel, Amedieck, Bugera, Dick oder Jessen. Eigentlich alle nur gehobenes 2.Liga-Niveau.

    Man muss da brutalen Druck ausüben. Damit sollten sich die Frankfurter auskennen….

  41. ZITAT:

    “ Champions-League, wir kommen

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....belle.html

    Ich dachte wir hätten dank 5-Jahres-Dingens 4 Startplätze, also einem vom Paolo geklaut?

  42. Morsche

    Da steht ja überall nix drin. Also: nix interessantes. Ausser im Googlefall. Und da wird google wahrscheinlich auch „aus Prinzip“ verklagt, also um festzustellen, ob man die in Anspruch nehmen kann. wennd as durchgeht hat das weitreichende Konsequenzen, weil der Anbieter dann die Blogs quasi kontrollieren müßte.

    Bin skeptisch, was die Klage angeht. Aber beim BGH ist man in Gottes Hand.

  43. Hessenadler Attila

    Interessante Notiz am Rande – die Liga hat für AV eindeutig Vorrang.

    Dann eignet sich das Lautern-Spiel also zumindest als Elch-Test für Lehmann, ob er mittlerweile technisch zu der ersten Elf aufgeschlossen hat oder das Stigma des Rumpelfussballers doch an ihm haften bleibt.

    Ach ja – wünschenswert wäre es schon, im Dezember in der nächsten Runde noch dabei zu sein.

    Na also!

  44. „Interessante Notiz am Rande – die Liga hat für AV eindeutig Vorrang.“

    Ganz ehrlich – für mich auch.

  45. Das nächste Spiel geht immer vor, denn das kommt VOR dem übernächsten.

  46. Hessenadler Attila

    Könnte mir gut vorstellen, dass speziell der Herr der Zahlen (Pröckl) auch aus einem anderen (als dem sportlichen) Grund auf weitere Einnahmen aus dem Pokal hofft: wenn im Winter nicht die notwendigen Transfererlöse erzielten werden sollten, hilft natürlich jeder Euro aus den Pokalspielen, das aktuelle Defizit klein zu halten.

  47. ZITAT:

    “ Ganz ehrlich – für mich auch. „

    Da wir ja doch irgendwie auf die Schüssel der Schande zusteuern, fände ich den Pokal als Ausgleich schon ganz passend.

  48. „Da wir ja doch irgendwie auf die Schüssel der Schande zusteuern, fände ich den Pokal als Ausgleich schon ganz passend.

    Guten Morgen.

    Fest steht: wir nehmen einfach die komische Schüssel als Untertasse für den Pokal.

  49. ZITAT:

    “ Könnte mir gut vorstellen, dass speziell der Herr der Zahlen (Pröckl) auch aus einem anderen (als dem sportlichen) Grund auf weitere Einnahmen aus dem Pokal hofft: wenn im Winter nicht die notwendigen Transfererlöse erzielten werden sollten, hilft natürlich jeder Euro aus den Pokalspielen, das aktuelle Defizit klein zu halten. „

    Was natürlich wieder Armin Veh aus sportlichen Gründen hoffen sollte, vielleicht kann man dann auf einen Verkauf verzichten.

  50. Ich warne! „Haptisch“ ist nicht zwangsläufig „faktisch“. Taktisch falsch eingesetzte Haptik führt ganz offensichtlich zu Majuskelverhärtungen.

  51. Pokal finde ich klasse. Wir werden gegen den übermächtigen Bundesligisten über uns hinauswachsen. Für uns ist es das Spiel des Jahres.

  52. Ich hätte auch nichts gegen zwei Titel einzuwenden, selbt wenn einer davon Zweitligameister ist.

    Fest steht: Wir spielen am Sonntag gegen den Tabellenletzten. Ich warne. Womit man auch sieht dass die Liga für mich Vorrang hat. Ist morgen irgendwas?

  53. Mr.Seltsam-alaRmiert

    Spiele des Jahres gab es von der Wichtigkeit in der Rückrunde 2010/2011 schon zu viele.

    Einfach Pokal genießen, eigene Gesetze gelten lassen, rennen, kämpfen, Gegner schlagen und vor Weihnachten sich selbst beschenken!

  54. Danke für die Aufklärung.

    Vermittlungsgebühr – göttlich! =)

  55. +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Werbung für Charity

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Versteigerung zweier toller Fotos zugunsten der „Integrativen Drogenhilfe Lichtblick für Kinder drogenabhängiger Eltern e.V. Frankfurt am Main“

    Hier: http://www.eintracht.de/meine_...../11185663/

  56. ZITAT:

    “ Viel Spaß beim putzen.

    http://www.beckmannundnorda.de.....aften.html

    Verstehe ich das richtig, dass die rechtliche Abwägung nun dem Provider obliegt?

    Das muss ich doch falsch verstanden haben, oder? Bitte!

  57. der link oben war auch gut, aber der hier ist der richtige

    http://www.eintracht.de/meine_...../11186210/

    :-)

  58. ZITAT:

    “ +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Werbung für Charity

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Versteigerung zweier toller Fotos zugunsten der „Integrativen Drogenhilfe Lichtblick für Kinder drogenabhängiger Eltern e.V. Frankfurt am Main“

    Hier: http://www.eintracht.de/meine_...../11185663/

    Falscher Link, Beve :)

    Der hier ist richtig, die andere Aktion ist aber natürlich auch unterstützenswert !

    http://www.eintracht.de/meine_...../11186210/

  59. OK, mal wieder zu langsam :)

  60. ZITAT:

    “ OK, mal wieder zu langsam :) „

    :-)))

  61. „Verstehe ich das richtig, dass die rechtliche Abwägung nun dem Provider obliegt?

    Das muss ich doch falsch verstanden haben, oder? Bitte!“

    Ich bin da entspannt. Kapiert habe ich’s aber auch nicht.

  62. Ich verstehe es nach Überfliegen so, dass der Anbieter die Beanstandung abstellen muss, wenn der Blogger selbst nicht in Anspruch genommen werden kann und sich nicht „stellt“. Subsidiäre Haftung sozusagen. Vielleicht eine praktikable Lösung. Wie die das dogmatisch begründen, darauf bin ich gespannt.

  63. Hat es gestern im Training zoff zwischen Lehmann und Tzavellas gegeben?

  64. ZITAT:

    “ Viel Spaß beim putzen.

    http://www.beckmannundnorda.de.....aften.html

    Klingt für mich vernünftig und pragmatisch: wenn der Blogger nicht auf Annfrage reagiert, wird gelöscht. Wie allerdings soll das gehen, wenn der Hoster nur im Ausland tätig ist?

  65. Max Schneckenburger

    Fest steht (und treu!) nur eins:

    Die Wacht am Rhein.

    http://www.mediaculture-online.....8308d8.jpg

  66. mwa

    ich wunderte mich schon zemlich über die Schiristeuerfahndung beim DfB. Jetzt bekomme ich eine Ahnung, wer dem Finanzamt einen Tip über die Praktiken gegeben haben kann. Viellleicht jemand, der einen Groll auf einen hat, der da mitmachte…

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  67. JCM nennt ihn im Mutterschiff ganz explizit: „Die Inspektoren gehen einer dem Vernehmen nach vom ehemaligen Schiedsrichterfunktionär Manfred Amerell in Augsburg erstatteten Anzeige nach.“

  68. Ich verstehe den Scheiss nicht – die Schirirs der 1. und 2. Liga (3. am End auch) machen doch am End nichts anderes als schiedsrichten, oder?

    Dabei sind sind sie für niemand anderen tätig als dem DFB, oder? (OK – eine Hand voll internationaler Einsätze).

    Warum nimmt man die nicht einfach auf die Lohnliste und Endepeng. Meinetwegen genehmigt man Nebentätigkeiten, sollte sie denn unbedingt noch einem bürgerlichen Beruf nachgehen.

    Dieser seltsame freiberufliche oder sonstwas Status ist ja nicht nur steuerlich struppig.

    EINE Tätigkeit für EINEN Kunden = abhängiges Arbeitsverhältnis.

    …welchem durch und durch lächerlichen Hartgeldbeträgen jagd denn Buford T. Justice hinterher?

  69. „… wenn der Blogger nicht auf Annfrage reagiert …“

    Was mich immer wundert: Was unterscheidet den Blogger da eigentlich vom „Privatmann“, dem „Unternehmen“, oder dem „Journalisten“?

    Die Software oder was?

  70. der Privatmann zahlt kein Geld

    der Journalist bekommt kein Geld

    das Unternehmen schwimmt im Geld

  71. Mir düngt: längere Pausen machen thematisch blind. Ich verstehe nicht und komme zum Pokalspiel wieder. Nur noch dies: Reiner Maurer ist nicht mein Lieblingstrainer.

    So, dann will ich den Jouristen-Blog nicht mehr stören.

  72. ich resch mich grad wieder uff (obwohl es ja eigentlich wirklich müssig ist, ich hab ja sowieso wieder alles einfach nur nicht verstanden, aber:):

    `blut – ehre – glaube – heiliger platz´, der gegner ´wertlos, krank und verrottet´ oh mann, an wen erinnert mich das nur?

    ihr habt sie doch nicht alle, ihr seid so peinlich, jungs!

    http://uf97.de/index.php

    (drüben in der saw-presseschau gepostet)

  73. Wollen wir Stanislawski anrufen? Das er klatschen kommt?

  74. ZITAT:

    “ ich resch mich grad wieder uff … „

    Ziel erreicht. :)

  75. „(drüben in der saw-presseschau gepostet)“

    Wirklich? Wo ist „drüben“?

  76. @83

    :) zurück.

    oooooooohhhhhhhhhmmmmmmmmmm.

  77. Mr.Seltsam-alaRmiert

    Schalensitze aus der Verankerung? Gab´s das nicht gegen Lautern schon? Nachahmen finde ich…..

  78. ZITAT:

    “ @84

    http://www.eintracht.de/meine_...../11186232/

    Oh – das darf in die Presseschau? Und Kid zum Beispiel nicht? Interessant.

  79. Da!

    http://www.spin.de/hp/schwarzr.....d/19040662

    „Diese Seite ist eine auf spin.de gelagerte persönliche Homepage, deren Verantwortlichkeit beim Nutzer liegt.“

  80. @ 81

    „…und der Mond sich über das Waldstadion erhebt …“ (UF97)

    Also am 26. (gestern) war Neumond. Da ist morgen mit Mond nicht wirklich viel los.

    http://de.wikipedia.org/wiki/M.....le%29#2011

    Honi soit qui mal y pense.

  81. ich echauffier mich ja net wirklich über den pubertären nazi-slang unserer anti-nazis,aber ich find, daß dieser `text´ nichts auf der homepage von eintracht frankfurt zu suchen hat.

    kann leider nicht weiter mitdiskutieren, muss ein bisserl am bsp werkeln gehn.

  82. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ @84

    http://www.eintracht.de/meine_...../11186232/

    Oh – das darf in die Presseschau? Und Kid zum Beispiel nicht? Interessant. „

    *popcorn*

  83. ZITAT:

    “ Oh – das darf in die Presseschau? Und Kid zum Beispiel nicht? Interessant. „

    Bist nicht der Einzige, der sich wundert:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12711401

  84. ZITAT:

    “ @ 75:

    http://www.spiegel.de/sport/fu.....61,00.html

    Auszug aus dem verlinkten Spiegel-Artikel:

    „Ausgelöst wurden die Schiedsrichter-Untersuchungen durch eine Anzeige von Manfred Amerell, mit dem sich Kempter, der aktuell als Drittliga-Schiedsrichter des DFB auf der offiziellen Meldeliste steht, seit geraumer Zeit jurisitisch auseinandersetzt. Amerell stellte die Anzeige bei der Bezirksfinanzdirektion Augsburg, nachdem ihm während des Verfahrens wegen sexueller Nötigung immer wieder finanzielle Unregelmäßigkeiten bei den Einkünften von Kempter aufgefallen waren.“

  85. Hihi. Löscht auch keiner und regen sich alle herrlich auf! :)

  86. Der Dschimmi fehlt da in der Auswahl. Ich protestiere!

    http://www.11freunde.de/intern.....nal/145148

  87. Wer sagt, dass Kid nicht in die Presseschau darf? Und in welche?

  88. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Oh – das darf in die Presseschau? Und Kid zum Beispiel nicht? Interessant. „

    Bist nicht der Einzige, der sich wundert:

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12711401

    Ah! Die „Gutmenschen-Keule“ ist schon ausgepackt. Und wer die Ausdrucksweise nicht gut findet, ist natürlich auch für ein Rauchverbot. Prima. ;)

    Hätten wir das geklärt.

  89. Bei 11 Freunde die Sololauf Hitparade – ich hatte das Glück den Messi live zu sehen gegen Getafe. Kurz vorher habe ich gesagt „Schade, der zeigt heute garnicht so viel… da ist man schon mal hier“ ;-))

  90. Bester Kommentar bisher von Beve.

  91. [Edit: Auch wenn’s ein Zitat ist … muss ja nicht hier stehen. Kann ja jeder auf den Link klicken, gelle?]

    aus: http://uf97.de/index.php

    Hoffentlich satirisch-selbstironisch gemeint, so ein Text; wahrscheinlich aber Ernst gemeint; also doch eher postpubertär; Blockbuster-Kitsch-Pathos, aus einem „Gladiator“-Film entlehnt, oder eher aus dem Film mit Al Pacino „An jedem verdammten Sonntag“?

    Stelle mir gerade das Gesicht von Schwegler vor, wenn er diesen Text lesen würde……; tippe dann wohl eher auf Niederlage; Druck zu groß….

  92. Auch aus dem SAW-Gebbabbel:

    Morgen wird’s laut Polizei zwischen 17:30 und 18:30 ob der Ankunft der Pfälzer zu massiven Behinderungen am Bahnhof Sportfeld kommen.

    So wie ich unsere deeskalierenden Fachkräfte und auch die Transportprofis vom RMV kenne, sollte man wohl morgen den Bereich komplett meiden. Vermutlich bietet es sich sogar an von Isenburg aus zu laufen.

  93. Ähm, erst lesen, dann passen passt manchmal auch.

  94. at 88

    Kid ist doch kein Schmierfink und viel zu gut für SAW.

  95. „So wie ich unsere deeskalierenden Fachkräfte und auch die Transportprofis vom RMV kenne, sollte man wohl morgen den Bereich komplett meiden. Vermutlich bietet es sich sogar an von Isenburg aus zu laufen. „

    Ich grübele schon. Wobei der Weg zum GD-Treff dann ja einem Halbmarathon gleicht.

  96. „Was heißt eigentlich “SAW”? „

    Schwarz Auf Weiß.

  97. ZITAT:

    “ Was heißt eigentlich „SAW“? „

    Schwarz auf W… mehr sage ich nicht :-).

  98. jetzt habt ihr alles verraten :-). Ich bin zu langsam, selbst für das Unterhaus.

  99. Ah merci.

    Und ich verstehe Euch so, dass Kid da augeschlossen ist? Und nicht zitiert werden darf? Und Beve? Weil der schreibt „SAW“, wohingegen Kids Hintergrund fast schon hellblau ist…

    Ich bleib‘ lieber hier…

    Und ich muß gestehen, ich habe ein ganz mieses Gefühl. Wir denken, wir wären Wunder weiß wie gut, weil wir ein paar gefühlte Düsburgen geschleift haben. Aber die Pälzer spielen erste Liga: OBERHAUS, Leute. Die müssen jede Woche gegen Spitzenteams ran und sind ein ganz anderes Niveau gewöhnt. Da wird nix sein mit spielerisch dominant und so. Da muss man hinten erst mal sicher stehen. Und das ist unsere Stärke nicht.

    Befürchte ein 0:2

  100. @ 115:

    Und ich muß gestehen, ich habe ein ganz mieses Gefühl. Wir denken, wir wären Wunder weiß wie gut, weil wir ein paar gefühlte Düsburgen geschleift haben. Aber die Pälzer spielen erste Liga: OBERHAUS, Leute. Die müssen jede Woche gegen Spitzenteams ran und sind ein ganz anderes Niveau gewöhnt. Da wird nix sein mit spielerisch dominant und so. Da muss man hinten erst mal sicher stehen. Und das ist unsere Stärke nicht.

    Befürchte ein 0:2 „

    Ich schließe mich an. Ich habe auch ein mieses Gefühl.

  101. Neuer Masterplan: Ins DFB-Pokal-Finale gegen die Bayern einziehen und dann Europapokal spielen 2012/2013. Fertig.

  102. ohhh PK – 2 Tage nach einem Spiel… hammer.

  103. at 115

    Lautern hat in 10 Oberhausspielen 8 Tore geschossen. Gegen einen solchen Angriff können Bamba und Gordon schon was ausrichten. Es wird eng, aber siegreich.

  104. miese gefühle – raus!

    mein gott, im unterhaus wird nicht gejammert! der hoffer jimmy haut sie alle weg.

  105. In meinem Pokalgesetzbuch steht, dass die Kartoffeln in einem ekelhaft sperrigen Kick die Giganten aus Freiburg mit einsnull niedergerungen haben.

    Der Durst hat Recht – mit Schwegler täten wir die mit einem Arschtritt babylonischen Ausmaßes aus dem Stadion treten.

    Ohne sind wir 51.2% Favorit und müssen uns halt zammereise.

    Und das sage ich HEUTE. Morgen ab 1104 – nach dem ersten Cognac – wird erst richtig gehetzt. Also bringt Euch gefälligst zügig in Hauwechstimmung, denn Ihr werden keine Schangse gegen meine ekelhaft große Fresse haben.

    SCHEISS KAISERSLAUTERN

  106. Quetschemännsche

    ZITAT:

    “ Auch aus dem SAW-Gebbabbel:

    Morgen wird’s laut Polizei zwischen 17:30 und 18:30 ob der Ankunft der Pfälzer zu massiven Behinderungen am Bahnhof Sportfeld kommen.

    So wie ich unsere deeskalierenden Fachkräfte und auch die Transportprofis vom RMV kenne, sollte man wohl morgen den Bereich komplett meiden. Vermutlich bietet es sich sogar an von Isenburg aus zu laufen. „

    Vielleicht kommen ja auch die Randalemeister zu spät. Wer soll dann die Schalensitze ‚rausreissen, wenn Meier und Köhler wieder gegen den FCK herumschleichen, nachdem sie gegen die Kleinen ihr Pulver verschossen..

    Die FR: „ZITAT:

    „Wir werden gegen den übermächtigen Bundesligisten über uns hinauswachsen. Für uns ist es das Spiel des Jahres. „

    Aber ebenfalls die FR: „Und doch sieht sich Armin Veh gerüstet für das Duell mit dem Erstligisten. Er sieht sein Team „auf Augenhöhe“ mit Kaiserslautern, die Tagesform werde entscheiden.

    Soso, Herr Veh, auf Augenhöhe. Kommt mir bekannt vor..

    Dieses Kleinreden könnten morgen die Schalensitze büßen. Wenn die Tasmanen mit Meier und Köhler wieder herumschleichen dürfen und der Rest der Kleingeredeten schon gegen den FCK keine Anstalten machen muss, Erstligisten aufzumischen, heißt es „siehst du Stani so wird das gemacht“.

    Sonst wäre ja alles, was die Randalemeister in den letzten 4 Jahren nach dem bärtigen Kleinredner so tolles erreicht haben, umsonst gewesen..

  107. Welche verblüffende Ähnlichkeit mit unserem Jimmy!

    Oder nicht?

    http://de.wikipedia.org/wiki/W.....yne_Rooney

  108. Mir macht eher die Rustikalität der Pfälzer zu schaffen in Tateinheit mit einem Schiri, der bei brenzligen Situationen gerne mal übers Ziel hinwegschießt, indem er von vorne herein übertrieben hart urteilt.

    Die Mannschaft, welches es als erstes erwischt, hat man meist die Arschkarte gezogen für den Rest des Spiels; so eine Vorentscheidung braucht keiner.

    Über Lautern als Mannschaft verliere ich keine Minute Schlaf.

    Wer aufsteigen (und nicht wieder sofort absteigen will) der muß mit so einer Mannschaft qualitätiv mithalten können, Punkt um.

    Wer dann in so einem alles-oder-nichts-Spiel am Ende Sieger sein wird, bestimmt die Tagesform; statt bange zu sein hoffe ich lieber aufs Beste ;)

  109. 125 – Tasmanenfunkeljargon ist ja sowas von 2010. Jammerlappen.

  110. ZITAT:

    “ Welche verblüffende Ähnlichkeit mit unserem Jimmy!

    Oder nicht?

    http://de.wikipedia.org/wiki/W.....yne_Rooney

    Rooney sieht nach seiner Haartransplantation übrigens so aus:

    http://image.fussball.com/2010.....03-710.jpg

    Wir sollten für Erwin zusammenlegen.

  111. Hessenadler Attila

    Bleibt zu hoffen, dass das Spiel fair geführt und unspektakulär ausgeht, damit nicht wieder irgendwelche Sicherungen durchbrennen.

    Man stelle sich vor, wenn das Ding komplett vergeigt wird, der Schiri ein paar mal daneben liegt und Hr. Shechter auch noch zum Torjubel in die falsche Kurve geht…

    dann tobt sie wieder, die

    … Kesselschlacht im Waldstadion – die Ultras sind dabei!

    Was wären wir nur ohne sie?

  112. ZITAT:

    “ Neuer Masterplan: Ins DFB-Pokal-Finale gegen die Bayern einziehen und dann Europapokal spielen 2012/2013. Fertig. „

    Nein, Albert, wir qualifizieren uns direkt für die CL!

    Den Pokal nehmen wir als Bonus.

  113. ZITAT:

    “ Rooney sieht nach seiner Haartransplantation übrigens so aus:

    http://image.fussball.com/2010.....03-710.jpg

    *brüll*

  114. 130 – Blödsinn. Wenn die Eintracht ein vernünftiges Spiel abliefert und die Kartoffeln durch Betrug / Fügung / Schiri oder was auch immer gewinnen sollten und selbst WENN eine Kartoffel Jubiletikette verletzt, wird es Gepöpel / Geschrei / ggf. Bierbecher geben und feddisch.

    Denn so ist er nunmal, der König Fussball. Gottlob.

  115. Ich wünsch mir die Murmel Mittwoch am Mikro.

  116. Ich bin ja scho ruhig.

    Obwohl, einen noch:

    Die Schalensitze sind mir egal, so lange das Bier nicht schal ist.

  117. Hessenadler Attila

    Also beim letzten Heimspiel der letzten Saison – ich erinnere nur höchst ungern daran – sind für meinen Geschmack deutlich zu viel Sicherungen durchgebrannt.

    Das Spiel war schlecht und trostlos – keine Frage. Aber von dieser Qualität hatte man ja eine ganze Serie hingelegt.

    Bier, Pfiffe und Geschrei – wäre alles im Bereich des verständlichen geblieben.

    Aber seit diesem Spiel könnte ich für diese hirnlose Truppe nicht meine Hand ins Feuer legen. Die sind für mich unberechenbar. Allein die Aufforderung zum kollektiven Sitzschalen herausreisen unterstreicht, wes Geistes Kind dort tobt.

  118. Quetschemännsche

    ZITAT: „Gottlob“

    Er wird ein Knecht und ich ein Herr;

    das mag ein Wechsel sein!

    Wie könnt es doch sein freundlicher,

    das herze Jesulein,

    das herze Jesulein!

    Bald schießt ER wieder auf das Tor

    zum Liga Paradeis;

    der Satan steht nicht mehr dafür.

    Gott sei Lob, Ehr und Preis,

    Gott sei Lob, Ehr und Preis!

    Er äußert sich in all seiner G’walt,

    wird niedrig und gering

    und nimmt an eines Knechts Gestalt,

    der Schöpfer aller Ding,

    der Schöpfer aller Ding..

  119. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36010/

    Hat da nicht der Nickel einen K.O. geschossen? „

    Eine meiner ersten Fußballerinnerungen – so weit ich noch weiß. Cha Bumm, Nachtweih, Körbel – was für Namen. Falkenmayer war damals, was heute Kittel ist (18).

  120. „Kurz vor der Haltestelle Stadion zogen Fans des 1. FC Kaiserslautern die Notbremse ihres Sonderzuges und wurden daraufhin von Anhängern Eintracht Frankfurts mit Leuchtraketen und Böllern angegriffen. Die Polizei kesselte ca. 100 Eintracht-Fans ein und geleitete die Fangruppen getrennt zum Stadion, es gab jedoch weitere Ausschreitungen, bei denen mit Steinen und Flaschen geworfen wurde, sich aber zum Glück niemand verletzte. Im Stadion angekommen, machten die Lauterer Fans weiter negativ auf sich aufmerksam, indem sie nun selbst Leuchtraketen zündeten.“

    Welch ein Tiefpunkt. Noch gar nicht so lange her.

  121. Attila – die blödsinnigen Ausschreitungen vor dem letzten Kartoffelkick gingen mir mächtig auf die Nerven. Darüber will hier höchstwahrscheinlich auch keiner diskutieren.

    Viel mehr ging mir dann jedoch das trostlose Spiel an die Nieren.

    Eskalationen wie an diesem Tage sind dann aber doch gottlob (!) eher die Ausnahme.

    Ich werde also morgen bester Laune und siegesgewiss in den Wald gehen.

  122. Zählt der Pokal zum unbeaten-Quatsch eigentlich dazu?

  123. “ Die sind für mich unberechenbar. Allein die Aufforderung zum kollektiven Sitzschalen herausreisen unterstreicht, wes Geistes Kind dort tobt.“

    Gottlob sind die auf den Stehrängen.

    Ich ändere meinen Eintrag über den angesprochenen Ultra Text von „harmlos“ in „größtenteils harmlos“.

  124. ZITAT:

    “ Zählt der Pokal zum unbeaten-Quatsch eigentlich dazu? „

    Wenn wir gewinnen: Ja.

  125. Hessenadler Attila

    Ich sehe schon die Schlagzeile:

    Aus purer Angst vor potentiellen Ausschreitungen der eigenen Fans gewinnt Eintacht Frankfurt vorsorglich mit deutlichem 6-Tore Vorsprung gegen den K´Lautern. Die Ultra´s sind besänftigt…

    Aus meiner Warte gibt es keine Hassgegner und auch keine Schweine die vernichtet werden müssen.

    Ich jedenfalls freue mich auf den FCK, weil endlich mal wieder BULI-Format ins Waldstadion kommt.

    Mein Tip – 3:2 nach 120 Minuten.

  126. Wer kann bei uns eigentlich alles 11er?

  127. ZITAT:

    “ Wer kann bei uns eigentlich alles 11er? „

    Maier ;-)

  128. ZITAT:

    “ Wer kann bei uns eigentlich alles 11er? „

    11er Bembel? Kenne ich zwar nicht, aber es gibt hier bei Blog-G sicherlich eine Menge Menschen, die den völlig problemlos bewältigen könnten. ;-)

  129. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Zählt der Pokal zum unbeaten-Quatsch eigentlich dazu? „

    Wenn wir gewinnen: Ja. „

    D´dorf verliert heute gegen 1860. Darauf wollte ich hinaus. ;)

    ZITAT:

    “ Wer kann bei uns eigentlich alles 11er? „

    Lass mal sagen: Hoffer, Köhler, Lehmann, Mo und Bamba. Aber ganz ehrlich: wohl wäre es mir nicht dabei.

  130. Hessenadler Attila

    Das üben wir doch aus Prinzip nicht…

  131. ZITAT:

    “ „… wenn der Blogger nicht auf Annfrage reagiert …“

    Was mich immer wundert: Was unterscheidet den Blogger da eigentlich vom „Privatmann“, dem „Unternehmen“, oder dem „Journalisten“?

    Die Software oder was? „

    Blogger ist nur ein Oberbegriff. Der Unterschied hinsichtlich des Urteils ist nur, dass das Unternehmen oder der für seinen Verlag tätige Journalist (wie du) bei keinem externen Hoster wie Google ist, sondern die Software auf den Servern des Unternehmens laufen. Wenn das nicht der Fall ist, braucht dich das Urteil auch nicht zu interessieren. Es sei denn, man betrachtete die Kommentatoren hier als Art Mini-Blogger und den Blog-Betreiber als Hoster.

  132. ZITAT:

    „Aus meiner Warte gibt es keine (…) Schweine die vernichtet werden müssen.“

    Müssen nicht. Aber dürfen.

    http://upload.wikimedia.org/wi.....en.wmt.jpg

    ;-)

    Da fällt für jeden was ab.

  133. @ 150. SuperEAGLE

    Köhler?? Noch mal überlegen.

    ;-)

  134. ZITAT:

    “ @ 150. SuperEAGLE

    Köhler?? Noch mal überlegen.

    ;-) „

    Uh, stimmt, gegen Rostock hat er ja einen daneben gesetzt.

    Wer Köhler sagt, muss auch Caio sagen.

    Djakpa??

  135. Hessenadler Attila

    @ Falke – Du futterst auch Worschtsupp in Oxxebach?

  136. Attila – Ich ess‘ mit jedem zusammen. Wenn er net so arg schmatzt.

  137. Hessenadler Attila

    So im ganzen sehen die Viecher nicht wirklich lecker aus…

    … aber klein gehackt und auf einem Meter gerollt und im Brötchen serviert, z. B. beim Bratworschd Walter, schmecken sie dann doch ganz gut!

  138. antalya-cup-michael

    @104 stefan

    kann den kommentar von beve nicht finden. link?

  139. ZITAT:

    “ ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36010/

    Hat da nicht der Nickel einen K.O. geschossen? „

    Jo, direkt vom 1:0.

    Zu dem Spiel hab ich was nettes ;-)

    http://www.eintracht.de/meine_...../11179057/

  140. So. Elfmeter übet er nicht, der Herr Veh. Und der Herr Bruchhagen war auch da. Wegen der DFB-Strafen für die letzten Pyros und dem Einspruch der Eintracht dagegen. Mehr von den Schmierfinken morgen in der Zeitung.

  141. Einspruch von HB? Glaub ich net, liest man ja immer komplett anders. Bei den Fachleuten.

  142. ZITAT:

    “ … und dem Einspruch der Eintracht dagegen. Mehr von den Schmierfinken morgen in der Zeitung. „

    Ui!

  143. Elfmeter kann man oder man kann es nicht.

    In meiner zehn-jährigen Fußball-karriere haben ich 9 von 10 Elfern an den Pfosten gesetzt.

    Meine größte charakterliche Schwäche.

  144. ZITAT:

    “ In meiner zehn-jährigen Fußball-karriere haben ich 9 von 10 Elfern an den Pfosten gesetzt.“

    Der Rest ging leider an die Latte :)

  145. Stefan, gibt’s eigentlich irgendwas neues in Sachen Hoffenheim? Könnte da mal einer von der FR nachfragen? Passt ja gerade thematisch zu den DFB-Strafen gegen uns.

  146. Ich kann mich wirklich nicht an einen einzigen getroffenen Elfer im Elfmeterschießen von mir erinnern.

    Jeder Mensch ist ein Abgrund.

    Was ich hingegen gerne gemacht habe, war die Kapitänsbinde beim Finale zu übernehmen. Da war ich immer der Erste am Pokal.

    Good memories. ;))

  147. ZITAT:

    “ Stefan, gibt’s eigentlich irgendwas neues in Sachen Hoffenheim? Könnte da mal einer von der FR nachfragen? Passt ja gerade thematisch zu den DFB-Strafen gegen uns. „

    Keine Ahnung.

  148. ZITAT:

    “ Einspruch von HB? Glaub ich net, liest man ja immer komplett anders. Bei den Fachleuten. „

    Einspruch. Aber nur wegen der angeblichen „Stasischweine“ Rufe in Dresden, die ja keine waren. Hat er selbst versichert. Klaus Veit ist mein Zeuge vor dem Herren.

  149. ZITAT:

    “ Stefan, gibt’s eigentlich irgendwas neues in Sachen Hoffenheim? Könnte da mal einer von der FR nachfragen? Passt ja gerade thematisch zu den DFB-Strafen gegen uns. „

    Das Antwortschreiben des DFB wird dann von Herrn Hopp verfasst und über Zwanziger jr., Zwanziger sr und den Mediendirektor weitergeleitet.

  150. Oh ja, Einspruch

    http://de.eurosport.yahoo.com/.....trafe.html

    Elfer konnte ich gut. Da fiel meine schwächelnde Handlungsschnelligkeit nicht auf.

  151. Dieses Ultra-Dingens ist mir wirklich zuviel Blut-und-Boden-Rhetorik.

    Ich mag die Kartoffels ja auch nicht und es kann auch gerne dabei hoch her gehen.

    Aber dieser Stil ist nicht mein Stil.

  152. ZITAT:

    “ Stefan, gibt’s eigentlich irgendwas neues in Sachen Hoffenheim?“

    Klatscht nicht!

  153. ZITAT:

    „Aber dieser Stil ist nicht mein Stil. „

    Aber es ist in der Tat auch nur eine Stilfrage. Mehr nicht.

  154. Elfer-Schiessen, oh Gott. Auf keinen Fall: Köhler (Pfosten), Meier (Latte), Djakpa (Eckfahne), Schildenfeld (Gleisdreieck), Matmour (Loch in Rasen), Oka (in die Arme des Torhüters). Wirklich sicher fühle ich mich nur bei: Mo, Hoffer, Gekas, Jung. Eventuell Bamba.

  155. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Aber dieser Stil ist nicht mein Stil. „

    Aber es ist in der Tat auch nur eine Stilfrage. Mehr nicht. „

    Und nicht weniger.

  156. Nein, neeko, es geht auch um ganz konkrete Sachfragen. Siehe #92. ( http://www.blog-g.de/pressesch.....ent-485906 )

  157. @ 175

    :-)))

    Jung scheint mir derzeit aber nicht der Nervenstärkste.

    Rode? Der kann eigentlich alles.

    Caio!

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Aber dieser Stil ist nicht mein Stil. „

    Aber es ist in der Tat auch nur eine Stilfrage. Mehr nicht. „

    Doch, ist es!

    Es zeigt fehlenden Respekt gegenüber anderen Menschen. Besonders, wenn sie zu einer anderen Gruppe gehören.

    Mittlerweile ist das ein ausgewachsenes soziales Problem und keine Stilfrage mehr.

  159. Hessenadler Attila

    @175 Schädelmatse:

    Sehr schön!

    Wenn Gordon es wirklich schafft bis zum Gleisdreieck (gerne toleriere ich hierbei auch Schüsse bis zum Wach) zu ballern, dann hat er sich wirklich Respekt verdient.

  160. ZITAT:

    “ [Edit: Auch wenn’s ein Zitat ist … muss ja nicht hier stehen. Kann ja jeder auf den Link klicken, gelle?]

    Danke für den Hinweis.

  161. ZITAT:

    “ @ 175

    :-)))

    Jung scheint mir derzeit aber nicht der Nervenstärkste.

    Rode? Der kann eigentlich alles.

    Caio! „

    Rode hatte ich ganz vergessen. Ja, bei dem habe ich auch ein gutes Gefühl. Caio und Gekas könnte man ja eine Minute vor Schluss einwechseln…

  162. @ 180

    :-))))

    Dem Gordon traue ich sogar einen guten 11er zu. Stellungsspiel und Gelenkigkeit sind da nicht so wichtig. Ruhe hat er.

  163. ZITAT:

    Muhahahaha!!

    „Danke für ihre Anmerkungen“

    „Wir werden in Zukunft noch genauer prüfen“

    Die sprechen die Sprache der Fans!

  164. ZITAT:

    “ @ 180

    :-))))

    Dem Gordon traue ich sogar einen guten 11er zu. Stellungsspiel und Gelenkigkeit sind da nicht so wichtig. Ruhe hat er. „

    Er hat einen zu traurigen Blick. Ich sehe bereits vor meinem inneren Auge, wie sein Gesichtsausdruck noch trauriger wird, unendlich traurig.

  165. Es dürfte wohl reichen, wenn wir von den 5 Elfmetern 2 Stück treffen, da wir sie alle während der ersten 90 Minuten bekommen!

  166. ZITAT:

    “ Er hat einen zu traurigen Blick.“

    Bissi wie Andi Brehme…

  167. Hessenadler Attila

    Wie ist die Treffer-Quote von Caio eigentlich?

    Kann mich irgendwie nur an verschossene Elfer erinnern…

  168. „Bitte sprechen Sie die polizeilichen Einsatzkräfte oder die Fanbeauftragten von Eintracht Frankfurt am/im Stadion bei Fragen an, bevor es zu Missverständnissen kommt.“

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36012/

  169. antalya-cup-michael

    @stefan, deine #104

    kann beves kommentar nicht finden, hilfst du mir mit nem link, bitte?

  170. ZITAT:

    “ @stefan, deine #104

    kann beves kommentar nicht finden, hilfst du mir mit nem link, bitte? „

    http://www.eintracht.de/meine_.....#f12711522

  171. danke!

  172. ZITAT:

    “ Wenn Gordon es wirklich schafft bis zum Gleisdreieck (gerne toleriere ich hierbei auch Schüsse bis zum Wach) zu ballern, dann hat er sich wirklich Respekt verdient. „

    Volles Rohr in die eiserne Bonireserve

  173. ZITAT:

    http://www.eintracht.de/aktuel.....l/36010/

    Hat da nicht der Nickel einen K.O. geschossen? „

    Grmpf :(

    Die Urgewalt von Dr.Hammer in den Unterleib…

  174. Skandal!

    „Fährmann pendelte betrunken über Nord-Ostsee-Kanal“

    http://www.spiegel.de/panorama.....67,00.html

  175. „“Fährmann pendelte betrunken über Nord-Ostsee-Kanal”“

    Ui, der kann übers Wasser gehn?

  176. 200. Elfer-Probeschuss

  177. Nicht mal schwimmen kann die Flasche.

  178. +++ Wichtige Fan-Info zum Auswärtssieg in Paderborn +++

    Wer auch immer plant, nächstes Jahr mit dem Auto zum Auswärtssieg nach Paderborn zu fahren – tankt außerhalb!!!

    http://www1.wdr.de/themen/pano.....er102.html

  179. Schön das ich heute nicht da war. Das hätte wieder böses Blut gegeben.

  180. Nein. Und den Schuh zieh ich mir auch nicht an.

  181. War ein Scherz. Ich bin heute sowieso sehr friedfertig.

  182. Kein Problem. Ich bin nur etwas abgespannt.

  183. Arbeit taugt halt nichts. Ist morgen eigentlich Matchday?

  184. Müßiggang. Mal testen, ob mein Kasterl noch da ist.

  185. Ja. Das hebe ich mir auf für die Krise.

  186. ZITAT:

    “ Arbeit taugt halt nichts. Ist morgen eigentlich Matchday? „

    Bei mir net.

  187. Düsseldorf beeindruckt schon.

  188. Düsseldorf gewinnt das gefühlte 108. Heimspiel in Folge.

  189. Korrigiere: Düsseldorf auf dem Weg, das gefühlte 108. Heimspiel in Folge zu gewinnen.

  190. ddorf nervt. trotz der hosen.

  191. ZITAT:

    “ ddorf nervt. trotz der hosen. „

    Wieso? Mit jedem Heimspielsieg steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es demnächst einen auf den Sack gibt.

  192. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ddorf nervt. trotz der hosen. „

    Wieso? Mit jedem Heimspielsieg steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es demnächst einen auf den Sack gibt. „

    Glaub ich nur bei angefügter Grafik. Zu Stochastik gibts schon lustige Geschichten. Wollte mir ein Soziologe doch tatsächlich erzählen, dass sich die WS ändert eine “6“ zu würfeln, wenn man nacheinander anstatt parallel mit zwei Würfeln würfelt.

  193. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ddorf nervt. trotz der hosen. „

    Wieso? Mit jedem Heimspielsieg steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es demnächst einen auf den Sack gibt. „

    Glaub ich nur bei angefügter Grafik. Zu Stochastik gibts schon lustige Geschichten. Wollte mir ein Soziologe doch tatsächlich erzählen, dass sich die WS ändert eine “6“ zu würfeln, wenn man nacheinander anstatt parallel mit zwei Würfeln würfelt. „

    In diesen Blog kann man keine Grafik einbinden, sonst hätte ich Dir eine schöne Grafik zum Nachweis selbst gemalt ;-)

  194. Wenn ich schon den NM – genannt die Brille – sehe krieg

    ich zu viel. Der guckt immer als wenn ihm einer was wollte!

    Aber die siegen und siegen. Kann nur hoffen, das denen irgendwann aufgrund der hohen Lufintensität die Beine

    schwer werden!

  195. Spielt Kess eigentlich morgen?

  196. Ich möchte mal kurz anmerken, dass Hoffenheim ein echter Kackverein ist. Das ist mir gerade eben bei diesem Fahneschwingern im Fernsehen wieder mal aufgefallen.

    Zur Sache mit den Wahrscheinlichkeiten muss ich sagen, dass Du ja schon ganz dicht dran bist am Mathe-Ultrà, concordia-eagle. Ganz dicht dran…

  197. Hoffenheim ist wirklich Scheiße. Extrem Scheiße.

  198. RauBein Leipzig – Augsburg wäre auch ein schönes ZDF Livespiel gewesen.

  199. Ein Bier auf Trier

  200. Hoffenheimer sind ja auch alles Kinder neter aufgeschlossener Damen.

  201. Compper, das ist doch der Nutella-Lümmel, oder? Ein ganz feiner Fußballer.

  202. Gruß nach Trier, alte Heimat ;)

  203. Ach je. Ich bitte darum, die Kommentar 227 innewohnende Ambivalenz mir wohlwollend auszulegen. Danke.

  204. Ah – Bengalo jetzt als Ost- / Westproblematik im ZDF.

  205. ZITAT:

    “ Zur Sache mit den Wahrscheinlichkeiten muss ich sagen, dass Du ja schon ganz dicht dran bist am Mathe-Ultrà, concordia-eagle. Ganz dicht dran… „

    Ja, in Mathe war ich sogar besser als 1…..

    0 Punkte schafft nicht jeder ;-)

  206. Poah, der Poschmann.

  207. ZITAT:

    “ Hoffenheim ist wirklich Scheiße. Extrem Scheiße. „

    und der Trainerdarsteller passt da bestens hin !

  208. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ und der Trainerdarsteller passt da bestens hin ! „

    Vor allem, wenn er rumtuchelt, die Zuschauer -besser das Publikum- mache keine Stimmung.

  209. DU bist doch für die miese Stimmung verantwortlich, Blödarsch.

  210. Fürth führt auch schon wieder. Langweilig das alles ist.

  211. ZITAT:

    “ Fürth führt auch schon wieder. Langweilig das alles ist. „

    und schön gespielt war es dazu auch noch…

  212. Echt Poschmann – halts Maul wenn Du mit mir redest. Laserpointer, Geisel der Menschheit.

  213. Zattoo ist noch mal 15 Sek hinter SkyGo hinterher… aber das interessiert hier eh keinen und ist ja auch nur spannend , wenn in der Konferenz alles Biene Maja ist.

  214. Ich habe von vornherein nicht verstanden, dass Dortmund – Dresden das Topspiel sein soll. Weil man davon ausgehen musste, dass das langweilig wird. Anders wäre es gewesen, wenn das Spiel in Dresden stattgefunden hätte.

  215. Und in Heidenheim wird bald unser Ex-Keeper Lehmann im Elferschießen zum Helden!

  216. Ich liebe es – es tobt eine kriegswichtiger Zweikampf und die Bildregie schaltet unter den Worten des Blödschwätzers „es werden 2 Minuten Nachspielzeit angezeigt“ minutenlang auf den Teufelskerl um, derwo die Tafel hoch hält.

  217. ZITAT:

    “ Und in Heidenheim wird bald unser Ex-Keeper Lehmann im Elferschießen zum Helden! „

    Leider nicht….

  218. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und in Heidenheim wird bald unser Ex-Keeper Lehmann im Elferschießen zum Helden! „

    Leider nicht…. „

    Menger raus;)

  219. Wir waren im heute-journal…

  220. Wie hatten eigentlich wir zuhause gegen Paderborn gespielt?

  221. Die Liga-Konkurrenz saugt. Aber sowas von.

  222. ZITAT:

    “ Wie hatten eigentlich wir zuhause gegen Paderborn gespielt? „

    wir hatten noch kein Heimspiel im Pokal.

  223. na, da ist ja einer hsv fan…

  224. Wobei: Wenn der Lehmann immer stehen geblieben wäre, hätte er m.E. auch zwei Elfer gehalten.

  225. jaja, eigene Gesetze usw. usw.

    Mann, Mann!

  226. ZITAT:

    “ Wie hatten eigentlich wir zuhause gegen Paderborn gespielt? „

    wie hatten wir eigentlich in Fürth gespielt?

  227. Kult Film in 3sat….Tanz der Vampire mit dem jungen Roman Polanski.

  228. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wie hatten eigentlich wir zuhause gegen Paderborn gespielt? „

    wie hatten wir eigentlich in Fürth gespielt? „

    Touché

  229. „wie hatten wir eigentlich in Fürth gespielt? „

    Lange her.

  230. ZITAT:

    “ Kult Film in 3sat….Tanz der Vampire mit dem jungen Roman Polanski. „

    und sharon tate.

  231. Die saugende Ligakonkurrenz wird an der Doppelbelastung zerbrechen.

  232. parteiische kommentatoren sind zum kotzen. vor allem wenn sie nicht für den ´underdog´ sind.

  233. das 1860 und paderborn sich so zur schlachtbank führen lassen, hätte ich ja nicht erwartet.

  234. ZITAT:

    “ das 1860 und paderborn sich so zur schlachtbank führen lassen, hätte ich ja nicht erwartet. „

    die wollen in der nächsten Runde nicht gegen die Eintracht ran. Vorbeugender Ausschied, mit voller Hos‘.

  235. Ein Stück weit ermüdend das Ganze. Selbst in der Konferenz.

  236. Besser als fahrigen öffentlichrechtlichen Blubbersäcken ausgeliefert zu sein.

  237. War das erwartet langweilige „Topspiel“. Aber es war natürlich quotenträchtiger als z.B. Eintracht – FCK.

    Für Morgen erwarte ich mir aber doch mehr Spannung (hoffentlich mit dem besseren Ende für uns….).

  238. ZITAT:

    “ War das erwartet langweilige „Topspiel“. Aber es war natürlich quotenträchtiger als z.B. Eintracht – FCK.

    Für Morgen erwarte ich mir aber doch mehr Spannung (hoffentlich mit dem besseren Ende für uns….). „

    Wo soll denn bei einem glatten 3:0 die Spannung herkommen?

  239. ZITAT:

    “ parteiische kommentatoren sind zum kotzen. vor allem wenn sie nicht für den ´underdog´ sind. „

    Das ist doch der Potofski! Oder? Was hat er denn gemacht. Hab‘ nix mitgekriegt.

  240. Hm. Jetzt ist’s passiert in Trier.

  241. ZITAT:

    “ Wo soll denn bei einem glatten 3:0 die Spannung herkommen? „

    Soll mir recht sein, wenn’s denn ein Heimsieg wird.

  242. ZITAT:

    “ …

    Das ist doch der Potofski! Oder? Was hat er denn gemacht. Hab‘ nix mitgekriegt. „

    nee, torsten kunde; in der konferenz.

  243. Bisher nur Favoritensiege. Hoffentlich bleibt’s so.

    Sonst sind wir draußen.

  244. ZITAT:

    “ nee, torsten kunde; in der konferenz. „

    Ah ja!

  245. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wo soll denn bei einem glatten 3:0 die Spannung herkommen? „

    Soll mir recht sein, wenn’s denn ein Heimsieg wird. „

    Ei sonst hätte ich ja 0:3 schreiben müssen.

  246. Stadion vs. Glotze.

    Fankultur vs. Skylackaffen.

    Der stinkgewöhnliche Fußballliebhaber hat’s net leicht in diesen Tagen.

  247. Düsseldorf und Fürth also auch im Pokal weiter dabei.

    Tja, dann müssen wir wohl wieder einmal nachziehen.

    Über Lautern war gestern in der FAZ folgendes zu lesen:

    “ … Pfälzer Minimalismus, der fast ausschließlich auf stabile Defensive und in der Offensive auf Geduld und die Stärke bei eigenen Standards setzt …

    „Und wir legen unser Spiel ja nicht darauf an, um nach 10 Minuten zu führen, sondern nach 90. Am Ende zählt der Sieg.“ (Lautern Trainer Kurz).

    Diese Spielweise sollen die Pfälzer ruhig beibehalten. Damit muss in Frankfurt nicht unbedingt was zu holen sein. Deren bisheriges Torverhältnis lautet 8:13, unseres 31:10. Duell auf Augenhöhe also. Wenigstens.

    Lautern Verteidiger Martin Abel: „Die Eintracht hat eine höhere Qualität als im Vorjahr.“ Kann man so sehen. :-)

    Lauterns Stürmer Itay Shechter kann dabei seine bisherigen Gewohnheiten ruhig beibehalten. Bislang traf er ausschließlich in Heimspielen (3 Treffer).

    Die Abwehr der Lauterer blieb am Samstag erstmals in einem Spiel ohne Gegentor. Wirklich furchterregend wirkt die Defensive mit Trapp, Dick, Amedick, Abel (Rodnei), Bugara eigentlich nicht und bei allem Respekt: Die Herren Mittelfeldspieler Sahan, de Witt und Kirch kenne ich nicht, nur Tiffert, der gegen Freiburg einen Elfer verschoß, was auch nichts schaden kann. Köhler, Meier, Rode und Lehmann sind gewiss nicht schlechter.

    Und der Sturm Hoffer, Idrissou muss nicht zwingend weniger torgefährlich sein als einer mit Shechter und Kouehmaha.

    Mein Tipp: 2:1 für uns.

  248. ZITAT:

    „Mein Tipp: 2:1 für uns. „

    Unke!