Agenturen Reset

Foto: dpa
Foto: dpa

Gut. Dann folgen wir mal dem Wunsch des Lesers und präsentieren einen neuen Eingangsbeitrag. Da ich selbst aber etwas im Stress (Druck! Dieser Druck!) bin, kopiere ich hier nur Agenturkram rein.

Ist aber egal. Liest eh niemand.

***

Gutes Schiedsrichter-Omen für Frankfurt: Hategan pfeift in London
Frankfurt/Main (dpa) – Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt steht in der Europa League vor einem Wiedersehen mit Schiedsrichter Ovidiu Alin Hategan. Der Rumäne wird das Halbfinal-Rückspiel beim FC Chelsea am Donnerstag (21.00 Uhr/RTL und DAZN) in London pfeifen. Hategan hatte bereits die Partie der Frankfurter bei Inter Mailand im San Siro gepfiffen. Die Hessen kamen im März nach dem 1:0-Sieg im Achtelfinale eine Runde weiter. «Das muss ein Zeichen sein», twitterte die Eintracht. Nach dem 1:1 im Hinspiel gegen den Favoriten Chelsea hoffen die Hessen weiterhin auf den Einzug ins Finale der Europa League.

***

Eintracht-Glücksfall Hütter: Trainer mit Herz und Hirn
Von Eric Dobias, dpa

Adi Hütter hat Eintracht Frankfurt in seiner ersten Saison auf Anhieb auf ein höheres Level geführt. Der Österreicher hat eine Mannschaft geformt, die ihre Grenzen immer wieder nach oben verschiebt. Funktionäre und Fans sind von dem 49-Jährigen begeistert.

Als Adi Hütter im Sommer 2018 voller Ehrfurcht die Bundesliga-Bühne betrat, wirkte der Fußball-Lehrer aus Österreich fast wie ein staunendes Kind. Ein Dreivierteljahr später staunt die Branche über den Trainer von Eintracht Frankfurt, unter dessen Führung die Hessen sowohl national als auch international für Furore sorgen. «Das macht mich wahnsinnig stolz, weil man uns das auch nicht zugetraut hat. Ich muss mich manchmal selbst ein bisschen zwicken, weil es außergewöhnlich ist, was wir in diesem Jahr geleistet haben», sagt Hütter über den Höhenflug.
In der Bundesliga winkt der Eintracht zwei Spieltage vor Saisonende trotz der jüngsten 1:6-Pleite in Leverkusen als Tabellenviertem der erstmalige Einzug in die Champions League. In der Europa League geht es im Halbfinal-Rückspiel beim FC Chelsea an diesem Donnerstag um den erstmaligen Einzug ins Finale eines internationalen Wettbewerbes seit 39 Jahren. «Adi Hütter hat einen ganz großen Anteil daran – auch wenn er das manchmal etwas wegtut. Er hat mit seinem Willen den Fußball der Eintracht und die Mannschaft geprägt», lobt Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner die erfolgreiche Arbeit des 49-Jährigen.

Unabhängig vom Ausgang kann der Verein die Spielzeit schon jetzt als vollen Erfolg und Quantensprung in der sportlichen und wirtschaftlichen Entwicklung verbuchen. Das erfreut nicht nur die Vereinsbosse, sondern auch die euphorischen Fans, die den Trainer regelmäßig feiern. «Das zeigt die Anerkennung für das, was hier geleistet wurde», sagt Hütter.
Dabei schien es anfangs, als sollten die Spuren des im vorigen Sommer zum FC Bayern München abgewanderten Niko Kovac für Hütter zu groß sein. Im ersten Pflichtspiel setzte es im Supercup ausgerechnet bei der Rückkehr seines Vorgängers eine 0:5-Klatsche gegen die Bayern, im DFB-Pokal scheiterte der Cupverteidiger schon in Runde eins beim Viertligisten SSV Ulm und auch in der Bundesliga legte die Eintracht mit nur einem Sieg aus den ersten fünf Spielen einen Fehlstart hin.

Doch Hütter, der in der Vorsaison die Young Boys Bern in der Schweiz nach 32 Jahren wieder zum Meistertitel geführt hatte, ließ sich davon nicht entmutigen. Konsequent verfolgte er seine
Philosophie, mutigen und attraktiven Offensivfußball spielen zu lassen. «Er hatte es am Anfang schwer. Wie er das gelöst hat, mit Ruhe und ohne Aktionismus, das hat er schon gut gemacht», lobt Hübner.

Geholfen haben Hütter dabei die Erfahrungen, die er vor seinem mittlerweile viel bestaunten Engagement in Frankfurt in Österreich und der Schweiz sammelte. In fast 400 Pflichtspielen in 13 Trainerjahren holte er sich das nötige Rüstzeug, um im Haifischbecken Bundesliga zu bestehen.
Sein Erfolgsgeheimnis beschrieb Hütter, der wie sein Co-Trainer Christian Peintinger in einem Mietshaus im Frankfurter Stadtteil Höchst wohnt, unlängst in einem Interview der Wochenzeitung «Die Zeit» in einem Satz: «Ich vermittle die Haltung, an etwas zu glauben.»

Der frühere Mittelfeldspieler, der 14 Länderspiele für sein Heimatland bestritt und mit Salzburg dreimal Meister wurde, steht für seine Überzeugungen. Dadurch ist es ihm gelungen, seine Spielideen in die Köpfe der Akteure zu bekommen. «Er hat einen guten Zugang zur Mannschaft, findet die richtigen Worte», würdigt Sportvorstand Fredi Bobic die Arbeit des Trainers. Das soll auch am Donnerstag in London an der Stamford Bridge klappen, um nach dem 1:1 im Hinspiel das Ticket für das Europa-League-Endspiel am 29. Mai in Baku zu lösen.

***

Wissta Bescheid

Schlagworte: ,

358 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Danke Watz
    In der kürze der Zeit konnte ich jedoch den Eingangbeitrag noch nicht lesen.
    Was steht denn drin?

  2. Jetzt weiß ich Bescheid:

    ‚Dadurch ist es ihm gelungen, seine Spielideen in die Köpfe der Akteure zu bekommen‘

  3. „Gutes Schiedsrichter Omen für die Eintracht“, jetzt wird aber wirklich nach dem letzten Strohhalm gegriffen.

  4. Ausgeklatscht. Danke!

  5. Riederwälder Eck

    Da revolutionieren wir im vorherigen Blogbeitrag gerade die CL und Schwuppdiwupp, schon wieder was neues…Schnelllebiges Geschäft, dieses Fußball.

  6. Da ich ja immer für den Schiedsrichter bin und auch nicht weiter gelesen habe,
    beschäftige ich mich weiter mit der Planung für Baku.

  7. @5

    Können wir ja weiter im verborgenen machen…..

  8. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „@5

    Können wir ja weiter im verborgenen machen…..“

    ….und stopfen und selbst die Taschen voll….

  9. Klar so läuft’s business….

  10. Noch nie habe ich mit weniger schlechtem runtergescrollt.

  11. Prima Stefan. Jetzt wird alles wieder gut.

  12. Apropos Reise nach Baku planen:

    Jumbo anmieten! Hin und rück für 480 ppl. all inclusive 250 K €.

    Das wäre doch mal ein Blog-G-Ausflug! :-)

  13. Rasender Falkenmayer

    Schreibt nicht alle sinnlos“Danke“, sonst ist der neue Beitrag gleich wieder ellenlang.

  14. Schreibt nicht alle sinnlos, dass man kein “Danke“ schreiben soll, sonst ist der neue Beitrag gleich wieder ellenlang.

  15. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Zieht sich…“
    … ellenlang.

  16. ZITAT:
    „Zieht sich…“

    Sonntagsspiele sind Mist. Stimmt.

  17. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Zieht sich…“

    Sonntagsspiele sind Mist. Stimmt.“

    Nur deswegen ist zwischendurch auch noch eins.

  18. ZITAT:
    „Nur deswegen ist zwischendurch auch noch eins.“

    Folklore für Touristen.

  19. Was das Royale Baby für einen Eindruck von der Welt bekommen wird, wenn es nach paar Tagen auf dieser Welt 20000 Frankfurter in seinem Garten erblickt. Welche Chelsea dann auch noch rauswerfen.

  20. Vielleicht nennen sie das Baby nach Donnerstag dann Ante-Luka. Das Baby ist 7. in der Thronfolge und die zwei Eintracht-Stürmer haben zusammen in London sieben Tore geschossen.

    #RoyalsForEintracht

  21. Zum Spiel: Hinten Trapper, Vadder, Hinti und Simon. Mittelfeld Danny (r), Filip (l), zentral Lucas und Seppl, wobei Lucas den L-C ausschaltet. Davor Mijat und zwei Büffel, wobei ich Ante und Paci zunächst. bevorzugen würde. Paci stellt David Luiz zu und Ante nötigt Christensen recht früh eine gelbe Karte ab, damit dieser in einem möglichen Finale gesperrt wäre, kurze Zeit später die Nerven verliert und mit gelb-rot vom Platz muss. Seb und Luka machen dann entspannt den endgültigen Deckel drauf.

  22. @26

    Klingt super, ist aber leider total unrealistisch.

    Weil Gelbsperren fürs Finale nicht möglich sind.

  23. @27

    Das weiß der Luiz aber nicht:-)

  24. Dann halt glatt rot

  25. Rasender Falkenmayer

    @26
    Kein Hase?

  26. Jessas. Ground Regulations. Das ist ja viel Text.

    https://assets.eintracht.de/up.....1557147391

  27. @De Schebbe

    Neutral rein – gut speisen – als Sieger raus.

    Wie viele seid ihr?

  28. Rasender Falkenmayer

    Herrjeh
    „The use of threatening behaviour, foul or abusive language is strictly forbidden and will result in arrest and/or ejection from the Ground. “
    Söhne ehrenwerter Frauen

  29. Tja, wann und weswegen schmeißen die mich raus? Mal sensibel vorantasten.

  30. @ 30: Zunächst kein Hase und kein Gelson. Der L-C pustet die weg. @ 27 hat recht, Sorry. @28 und @29 aber auch.

  31. Benehmt euch bitte. Ich möchte bei meinem nächsten Aufenthalt keine Klagen hören.

  32. Genau. Man kennt mich in der Stadt. Contenance!

  33. Ich erzähl einfach jedem ich bin ein guter Freund vom Watz, wenn ich denen auf den Sack gehe…

  34. … wenn das mal gut geht

  35. Ich darf nicht Rauchen, Alkohol trinken und mein Team unterstützen.
    Muss neutrale Kleidung tragen und mich anständig benehmen. Dafür habe ich auch noch 200€ bezahlt.
    Das wird eine völlig neue Erfahrung werden:-)

  36. Anständig benehmen ist ja nun wirklich zu viel verlangt.

  37. ###Werbung###Werbung###Werbung###

    Für den Herrn empfehle ich die Business Socken in schwarz aus dem Fanshop der Eintracht.
    Dezenter geht es fast nicht mehr.

  38. Da steht ja nix zur Kleiderordnung drin. Darf man da noch in Fred Perry und ner Flat Cap zum Fußballspiel ankommen oder muss man Black Tie auftragen, damit sie einen reinlassen?

  39. ZITAT:
    „Anständig benehmen ist ja nun wirklich zu viel verlangt.“

    Nö das nicht, aber gerade die Engländer beim Fußball und benehmen…….
    …und das meine ich jetzt nicht abwertend, denn eigentlich kannst du mit denen richtig Spaß haben.

  40. ich hab ja im alten Thread noch was zu gutem Benehmen im Hospitality-Bereich gepostet.

    https://www.theguardian.com/fo.....james-park

  41. @BadnerAdler,

    diesmal bin ich ganz allein. Meine Bezugsgruppe durfte dieses Mal nicht mit.
    Bin ganz einfach zu erkennen. Ich bin der mit den schwarzen Eintrachtsocken!

  42. @47

    Das die auch Drogen einkassieren hat mir im Vorfeld keiner gesagt! Das ist echt mies!
    Auf Pyro könnte ich ja verzichten …

  43. ZITAT:
    „@BadnerAdler,

    diesmal bin ich ganz allein. Meine Bezugsgruppe durfte dieses Mal nicht mit.
    Bin ganz einfach zu erkennen. Ich bin der mit den schwarzen Eintrachtsocken!“

    Ungewaschen seit Marseille?

  44. @ De Schebbe

    Die hab ich doch an! Und den alten dezenten schwarz-weiss Business Schal mit kleinem Adler Logo
    Wir sind zu dritt und haben in ner WhatsApp Gruppe noch 3 Adler gefunden. Also … You never walk alone :)))

    Treffpunkt um 17:30 am East Stand Hospitality Ticket Shop. Da ist auch gleich Einlass um diese Zeit.

  45. @ Schusch
    Nun Newcastle vs. Liverpool ist aber wie Lautern vs. Frankfurt. Da geht es immer hoch her. …und die MacPies haben auch spezielle Fans.

    Das dürfte in Chelsea anders sein.

  46. Denke über Verwendung einer der Vereinskrawatten nach.

  47. Ich hab ja auf dem Betze schon einiges erlebt, eine Massenschlägerei im VIP-Bereich fände ich selbst für deren Verhältnisse rustikal.

  48. ZITAT:
    „Denke über Verwendung einer der Vereinskrawatten nach.“

    Den Stresemann nur bis 17.00 Uhr. Aber Dein Butler weiß sowas.

  49. @54 …..Mir wurden auf dem Betze schon im VIP Bereich Schläge angedroht und ich hatte keine Eintracht Farben an, sondern mich nur als Eintracht Fan zu erkennen gegeben… Wenn ich da nicht zurückgesteckt hätte, wäre es eskaliert.

  50. @BadnerAdler,

    Ich habe zwar schon meine Karte, wollte aber auch so in diesem Zeitfenster am Stadion sein.
    Ich werde Ausschau nach Euch halten! Zur Not erkennen wir uns an den Socken!

  51. Ich bin der, den man nicht erkennt.

  52. Ich bin der, der nicht erkannt werden möchte.

  53. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „ich hab ja im alten Thread noch was zu gutem Benehmen im Hospitality-Bereich gepostet.

    https://www.theguardian.com/fo.....james-park

    Mein Newcastle!

  54. Mich erkennt dort niemand, bin dort nie unterwegs. Clever, was?

  55. ZITAT:
    „Mich erkennt dort niemand, bin dort nie unterwegs. Clever, was?“

    Dann erkennt man dich woanders. Ich kenne das.

  56. ZITAT:
    „Ich bin der, der nicht erkannt werden möchte.“

    Die plastische Chirurgie macht vieles möglich. Im Rahmen eines Probandenprogramms ist das auch bezahlbar.

  57. Ich bin die jenige welche, wohl schon vor dem Anpfiff, aus dem Stadion fliegt.

  58. (P)hiladel(p)hia Eagle

    ZITAT:
    Unser Peter ist wieder heiß

    Anzuenden und Gas geben, gute Mischung.

  59. Mich kennt dort jeder. Ich war schon mal da.

  60. @Eingangsbeitrag:
    Grad wiedergekommen, danke für den reset, Du bist der Beste, jetzt gehts (ich glaub nicht nur) mir schon viel besser!

  61. ZITAT:
    „Dann erkennt man dich woanders. Ich kenne das.“

    Mist. Dann bin ich eben in Zukunft auch woanders nicht unterwegs.
    Oder nur mit Tüte auf dem Kopf.

  62. ZITAT:
    „Oder nur mit Tüte auf dem Kopf.“

    Würde dich verbessern

  63. In Sky läuft gerade Leverkusen vs. SGE
    Was war denn da los?

  64. @71

    Suchst Du Krach oder Unterhaltung?

  65. Nach dem ich sah, wie Du mit Deiner geblümten Unterhose auf dem Kopp aussiehst, sprach ich mich gegen diesen Trend aus und greife lieber zur uni-farbigen Papiertüte, passend zum Anzug.

  66. RAUS!!!

    Tschulschung, ist mir so rausgerutscht;)

  67. (P)hiladel(P)hia Eagle

    https://www.independent.co.uk/.....00766.html

    Sarri glaubt, das Kante erst wieder im EL-Finale spielen kann.
    Oh jeh, das scheint ja eine böse Verletzung zu sein.
    12 Monate auskurieren !

  68. TV now UEFA Euro league Magazin von heute nacht
    https://www.tvnow.de/shows/uef.....ue-1605304

  69. Wird ein langer Abend für Barca.

  70. ZITAT:
    „Oh jeh, das scheint ja eine böse Verletzung zu sein. 12 Monate auskurieren !“

    Made my day.

  71. 1 frühes Tor. Haben sie gesagt, da an der Anfield Road.
    1 frühes Tor und dann ist alles möglich.
    Na dann: viel Erfolg.

  72. OT: Hier, RF, falls Du mitliest, wie ist denn dieses Jahr deine Quote bei Heimspielen?

  73. Die übertragen da was aus Liverpool. Wasn das für ne Sportart?

  74. ZITAT:
    „Na dann: viel Erfolg.“

    So schön das wäre, aber ein Tor für Barca und es ist rum.

  75. 2:0 vor Halbzeit wäre gut

  76. Hat schon ein bisschen Gänsehautfeeling der Artikel.

    https://www.hessenschau.de/spo.....a-100.html

  77. Noch 1 bis zur Verlängerung.
    Anfield halt.

  78. That’s football!

  79. Tschullischung:
    Aber das ist GEIL !

  80. Ach was, jetzt machen sie Barca fertig.

  81. Sowas haben wir auch verdient.

  82. ZITAT:
    „Sowas haben wir auch verdient.“

    Ich finde das haben wir schon bekommen. Ich möchte auch gerne mehr davon. Aber wir waren ja in den letzten zwei Jahren legendär unterwgs.

  83. Ich befürchte Liverpool gg Tottenham und Chelsea gg Arsenal als Finals.

  84. Man wird halt gierig ;-)

  85. ZITAT:
    „Ich befürchte Liverpool gg Tottenham und Chelsea gg Arsenal als Finals.“

    Du meinst, Geld schießt doch Tore? Staun!

  86. ZITAT:
    „Ich befürchte Liverpool gg Tottenham und Chelsea gg Arsenal als Finals.“

    ja und?

  87. @95: würde den Portmonees entsprechen.

  88. ZITAT:
    „Man wird halt gierig ;-)“

    Zu recht.

  89. Was für ein geiles Ding.

  90. Hihi. Sehr schön.

  91. Sach ich doch.

  92. Huch ein B-Liga Tor

  93. Was für ein Spiel!

    Eintracht: Eck-Variante ansehen (und begreifen)

  94. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Zählt das als kurze Ecke ?

  95. und alles ohne Ultras und Choreos, wow.

  96. Ha, schön verladen da, im Mittelfeld.

  97. ZITAT:
    „Zählt das als kurze Ecke ?“

    Vor allem zählt das als Tor.

  98. Die Abwehr von Barca, ist ähnlich unkonzentriert wie
    Unsere am Sonntag.

  99. ZITAT:
    „Hat schon ein bisschen Gänsehautfeeling der Artikel.
    https://www.hessenschau.de/spo.....a-100.html

    Geiler Artikel!

  100. Die dürfen nur keins mehr kassieren.

  101. Also mir ist das völlig wurst, wer da ins CL-Finale einzieht.

  102. Muhaha: Kicker-Ticker: „23 Spieler in der Hälfte der Reds, aber wo ist die Lücke?

  103. Kloppo sollte das Trikot von Salah zur Eintracht bringen

  104. Die Linesmen freuen sich mit Klopp.

  105. Sieg der Marke „Wer will es mehr?“
    Congratulation.

  106. Jetzt kann Klopp entgültig zur Legende werden. Irgendwann muss er ja auch mal ein Finale gewinnen.

  107. INGELAND !!!

    Schön den Zirkuspferdchen die Show gestohlen. Sauber.
    So machen wir das am Donnerstag auch – habe ich mir gerade überlegt.

  108. Fußball kann so geil sein.

    Die Woche der Wunder in England? Come on, SGE!

  109. ZITAT:
    „Jetzt kann Klopp entgültig zur Legende werden.“

    „The Normal One“

  110. Ich verstehe es gerade nicht. Woher kommt die Begeisterung für Liverpool?

    Eine der englischen vollgepamperten Mannschaften in Fremdbesitz schmeißt eine nicht unähnlich gepämperte aber in Vereinsbesitz befindliche spanische Mannschaft raus. Und die Mehrheit findet das wohl toll.

    Irgendwie ist das alles nicht mehr MEIN Fußball.

    Gut, ich gehe ja auch kaum noch hin.

  111. ZITAT:
    „Kloppo sollte das Trikot von Salah zur Eintracht bringen“

    Schöne Idee.

  112. Hinspiel 0:3 verloren, Rückspiel 4:0 gewonnen. Und da gibt es noch Kleingeister, die sich wegen unseres 1:1 einnässen.

    Donnerstag machen wir’s genauso.
    Und noch in 20 Jahren wird man in Chelsea (Fulham) nur flüsternd über „the game“ sprechen und die kleinen Kinder mit dem Ruf „Rebic“ erschrocken unter die Bettdecke flüchten sehen.

  113. Das war großartig und verdient von Liverpool.Schön zu sehen.
    FCB ist eine miese Mannschaft. Messi hi Messi her.

  114. Ich freue mich einfach, dass mit Liverpool der vermeintliche Underdog das Fussballwunder geschafft hat und mal nicht Barcelona, Barcelona, Barcelona als Sieger vom Platz geht. Nicht weniger und nicht mehr.

  115. Ich war für Barca….
    Jetzt reicht’s an Niederlagen.

  116. @c-e [127]
    Sehr persönliche Antwort: Der FCB ist halt der FCB, egal, ob Barcelona oder die deutsche Abkürzung FCBäh.
    Und in Engeland ist Liverpool mein Underdog mit weniger Titeln (und 2 verlorenen Finals), aber den besten Fans.
    Mag unzutreffend sein, aber isso,

  117. Mir geht Liverpool genauso vorbei wie Barcelona, Bayern oder Markranstädt.

  118. ZITAT:
    „Ich verstehe es gerade nicht. Woher kommt die Begeisterung für Liverpool?“

    Ausnahmsweise spät Abends mit Papa auf der Couch Ian Russ und Kenny Daglish dabei zusehen sie die die Bayern aus dem Europapokal werfen. So war‘s bei mir und seit dem hege ich leichte symphatien.

  119. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich verstehe es gerade nicht. Woher kommt die Begeisterung für Liverpool?“

    Ausnahmsweise spät Abends mit Papa auf der Couch Ian Russ und Kenny Daglish dabei zusehen sie die die Bayern aus dem Europapokal werfen. So war‘s bei mir und seit dem hege ich leichte symphatien.“

    Mit dem ersten Bus nach Duisburg unterwegs sein, zur Relegation und auf dem Parkplatz Liverpool-Fans auf der Rückreise des Europapokalfinals treffen und sich mit ihnen austauschen.

  120. ZITAT:
    „Ich verstehe es gerade nicht. Woher kommt die Begeisterung für Liverpool?

    Eine der englischen vollgepamperten Mannschaften in Fremdbesitz schmeißt eine nicht unähnlich gepämperte aber in Vereinsbesitz befindliche spanische Mannschaft raus. Und die Mehrheit findet das wohl toll.

    Irgendwie ist das alles nicht mehr MEIN Fußball.

    Gut, ich gehe ja auch kaum noch hin.“

    c-e, das, was ich da heute gesehen habe, das ist GENAU MEIN Fußball.

    Wenn du da Spieler siehst wie van Dijk, Fabinho, Wijnaldum, Henderson, Milner, Alexander-Arnold, diese absolute Hingabe, wahnsinnige Mentalität… Da kann ich nur für schwärmen.

    Völlig unabhängig von meiner Sympathie für Liverpool aus Kinder- und Jugendtagen.

  121. ZITAT:
    „Kloppo sollte das Trikot von Salah zur Eintracht bringen“

    Dieses „Never give up“ sollte in diesem Blog nicht gerade unbekannt sein.

  122. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ausnahmsweise spät Abends mit Papa auf der Couch Ian Russ und Kenny Daglish dabei zusehen sie die die Bayern aus dem Europapokal werfen. So war‘s bei mir und seit dem hege ich leichte symphatien.“

    Mit dem ersten Bus nach Duisburg unterwegs sein, zur Relegation und auf dem Parkplatz Liverpool-Fans auf der Rückreise des Europapokalfinals treffen und sich mit ihnen austauschen.“

    Ausnahmsweise fast Fullquote, das kann ich beides gut verstehen. Ich war zwar auch in Duisburg, habe keine Liverpoolfans getroffen aber generell Fanerlebnisse prägen natürlich.

  123. Lieber Aabeemick, das versteh ich ja auch völlig aber hier im Blog waren doch die Sympathien lange vor dem Spiel recht deutlich, im Spiel sowieso aber das verstehe ich das ja auch.

  124. Bei mir sind es Sympathien für Klopp. Ich mag den.

  125. ZITAT:
    „Bei mir sind es Sympathien für Klopp. Ich mag den.“

    Ich auch. Der alte Mainzer. Ist schon ein Typ.

  126. 2001 beim legendären UEFA Cup Endspiel in Dortmund dabei gewesen. 5:4 nach Golden Goal gegen Alaves. So etwas vergisst man nicht.

  127. Verstehe ich alles, so hab ich eben durch persönliche Erlebnisse meine Sympathien für Barcelona.

  128. ZITAT:
    „Bei mir sind es Sympathien für Klopp. Ich mag den.“

    Das dazu. Und ich fand früher den Support/Gesang immer einmalig und dachte, dass es so etwas in Frankfurt nie geben könne…

    (@CE: als die weiteren Busse auf dem Parkplatz eintrafen waren die schon weitergefahren)

  129. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich auch. Der alte Mainzer. Ist schon ein Typ.“

    Der ist ein ROT-WEISSER! Frag mal den Steubo.

  130. Schonmal Katalonen und ihr Weltbild erlebt?

  131. ZITAT:
    „Schonmal Katalonen und ihr Weltbild erlebt?“

    Nein, wieso?
    (neugierig)

  132. ZITAT:
    „Schonmal Katalonen und ihr Weltbild erlebt?“

    Ich weiß nur, dass Zürich und Barcelona die einzigen Städte sind, in denen ich neben der schönsten Stadt der Welt leben wollte.

    Wobei MEIN Barcelona aus den 80ern herrührt.

  133. Ich gönne es Liverpool, weil ich Parallelen zu uns sehe, spielen eine überragende Saison und könnten am Ende mit leeren Händen dastehen,und dieser Sieg macht mir wieder Hoffnung.Ausserdem mag ich Kloppo, hat ja auch eine Frankfurter Vergangenheit.

  134. ZITAT:
    „Schonmal Katalonen und ihr Weltbild erlebt?“

    Schon mal versucht, einen Liverpudlian zu verstehen?

  135. Nein, wieso?
    (neugierig)“

    Chauvinismus ist da Religion, das heimische Volk ist Das Auserwählte, in jedem Museum wird gemeinhin alles Katalanische abgefeiert, alles Spanische totgeschwiegen, es sei denn, es hat was mit Franco und/oder Unterdrückung zu tun, auf die Reihe bekommen sie im Alltag mal gerade gar nichts (ich habe abendfüllende Anekdoten über Hotels und ÖPNV). Der FCB ist da eine der wenigen Institutionen, die grotesk überperformen. Tut denen mal ganz gut, wenn ihre Weltherrschaftsphantasien auf dem Fußballplatz eher ihrer täglichen Realperformance angepasst werden.

  136. Der Scouser wird aber mich verstehen. Ob er verstanden werden will, liegt an ihm.

  137. Ansonsten mag ich Sensationen im Fußball, wenn es mir egal ist, wer gewinnt. Dann wähle ich halt Spektakel.

  138. ZITAT:
    „Tut denen mal ganz gut, wenn ihre Weltherrschaftsphantasien auf dem Fußballplatz eher ihrer täglichen Realperformance angepasst werden.“

    Bei Barcelona von Realperformance zu sprechen, ist ja irgendwie genau mein Humor.

  139. Schonmal versucht, in Barcelona mit einem Tramticket U-Bahn zu fahren (gleicher Betreiber, Ticketsystem, Preis)? Oder das Licht im Zimmer zu bedienen in einem beliebigen 5 Sterne Hotel, das sich weigert, defekte Touchscreensteuerungen auf Windows CE Basis bzw. die alternativen Lichtschalter zu ersetzen und Dir an drei Tagen hintereinander erzählt, das werde sofort repariert? Das ist katalanische Normalität.

  140. ZITAT:
    „Chauvinismus ist da Religion, das heimische Volk ist Das Auserwählte“

    Seltsam. Ich habe das völlig anders erlebt. Aber ich habe mich auch nicht tagelang dort über Lichtschalter aufgeregt.

  141. Gude Morsche!
    Gepackt! London calling!

  142. Mega gestern. Und völlig verdient Freut mich für unseren ehemaligen U-10-Trainer und auch für Mo Salah. Glaube, er ist ein feiner Kerl.
    Morsche, Auswärtssieg

  143. ZITAT:
    „Bei mir sind es Sympathien für Klopp. Ich mag den.“

    Dito. Es gibt nur wenige Quasselstrippen, die so positiv wie der Kloppo rüberkommen.
    Allerdings ist mir sein Dritte-Zähne-Lächeln für die Deutsche Vermögens“vernichtungs“Beratung zu viel des Guten.

  144. So, heute wieder Training, hoffentlich greift das wieder, Vertrauen in den Trainer…
    Es könnte ne ganze Menge an dessen Zugabe eigener Fehler liegen.
    Nicht alles auf die Jungen, Unerfahrenen.

  145. Moin Stefan
    Bei eurem neuen Artikel stimmt etwas nicht bei der Bildbeschreibung….

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....59397.html

  146. Oh bitte. Sie singen (zugegebenermaßen schön). Ansonsten fand ich den Blick auf die Gegentribüne selbst beim 4:0 eher befremdlich. Gar keine Bewegung in der crowd.

  147. Das dauerhafte Stehen ist an der Stamford Bridge nicht gestattet….
    Na dann

  148. ZITAT:
    „Das dauerhafte Stehen ist an der Stamford Bridge nicht gestattet….
    Na dann“

    Im neuen Stadion von Tottenham haben sie Zuschauer von Ordnern entfernen lassen, die sich geweigert haben sich zu setzen.

  149. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    hat also das Großkapital wieder über das Menschenkollektiv gesiegt. Kennen wir ja. Schade, Barca.

    Haller. Das ist jetzt also unser Heilsbringer. Blöd, dass wir Fabian verkauft haben.

  150. Wie? Ich kann an der Stamford Bridge nicht diesen blöden Sitz abmontieren und dem freundlichen Ordner im Innenraum geben? Sauerei! Fredi mach was!

  151. Yep- das mit den Sitzplätzen ist ein echter Killer. Obendrein sind mittlerweile viele Dauerkarten an Firmen/Corporate vergeben.
    Liverpool Arsenal eigentlich bei allen großen überall die gleiche öde Atmosphäre. Aber das ist ja nix neues und auch hier schon vielfach diskutiert worden.
    Ich hab schon zigfach in mehreren Firmen in London miterlebt wo irgendwelche Leute, manchmal mit Fußball nix am Hut haben ins Stadion gehen weil Karten übrig waren oder sogar einfach keiner hingeht.
    Wer will schon Arsenal gegen Burnley sehen….
    Tja, so issues halt.
    ,

  152. Rasender Falkenmayer

    Gibt es im Camp Nou eigentlich Stehplätze?
    Müßte eigentlich, das international weniger Plätze angeboten werden, als in der Liga. Aber vielleicht weiß es ja jemand richtig.

  153. Irgendwie sah ich da gestern in L’pool sehr viele Leute oft und lange stehen. Alos, macht euch nicht ins Hemd.

  154. Wer ist denn dieser Alos?

  155. Miserable day in London …. 😇🌂🌂🌂

  156. @ 175:

    Nein zumindestens letztes Jahr in der Liga gegen Athletico gab es keine. Ich gehe davon aus das bei internationalen Spielen im Camp Nou nicht alle Plätze verkauft werden dürfen….

    Ist aber eh Wumpe außer gegen Real ist das Ding doch eh nie zu 100% ausverkauft.

  157. @ 178

    Deswegen reisen wir ja auch erst morgen an.

  158. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Irgendwie sah ich da gestern in L’pool sehr viele Leute oft und lange stehen….“

    Das sind die Stewarts.

  159. ZITAT:
    „OT: Hier, RF, falls Du mitliest, wie ist denn dieses Jahr deine Quote bei Heimspielen?“

    Darf ich nochmal auf meine Frage von gestern verweisen, Rasender? Bei guter Bilanz hätte ich eine Karte für Sonntag zu vergeben…

  160. Keine Experimente bitte.

  161. ZITAT:
    „Keine Experimente bitte.“

    Ich nehme an, Du beziehst dich auf meine 183?

  162. ZITAT:
    „Darf ich nochmal auf meine Frage von gestern verweisen, Rasender? Bei guter Bilanz hätte ich eine Karte für Sonntag zu vergeben…“

    Sonntags lässt ihn die Fraa net weg.

  163. Haller fliegt mit nach London

  164. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „OT: Hier, RF, falls Du mitliest, wie ist denn dieses Jahr deine Quote bei Heimspielen?“

    Darf ich nochmal auf meine Frage von gestern verweisen, Rasender? Bei guter Bilanz hätte ich eine Karte für Sonntag zu vergeben…“

    Dieses Jahr habe ich noch gar große keine Quote sammeln können, weil private und berufliche Gründe. Letztes Heimspiel war allerdings gegen Hopp. Siegtor in der letzten Minute und zwar nur, weil ich trotz hoffnungsloser Lage und demoralisiertem Mitstreiter bis zuletzt ausharrte und ump-badada rief.
    Könnte sich also lohnen, mich am Samstag mitzunehmen.

  165. Rasender Falkenmayer

    Äh: Sonntag

  166. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Keine Experimente bitte.“

    Rotation tut not bei Erschöpfung des Stammpersonals.

  167. ZITAT:
    „tschulli“

    Höflich, zurückhaltend und gut gekleidet!

  168. ZITAT:
    „Äh: Sonntag“

    Dann ruf mich doch mal auf der Dir bekannten Telefonnummer an.

  169. ZITAT:
    „Gibt es im Camp Nou eigentlich Stehplätze?
    Müßte eigentlich, das international weniger Plätze angeboten werden, als in der Liga. Aber vielleicht weiß es ja jemand richtig.“

    In Spanien gibt schon lange gar keine Stehplätze mehr. Aber wo überhaupt noch?

    Selbst in Italien weiß ich nicht, ob Stehplätze formal (!) noch gestattet sind – weiß das jemand? Es gibt dort jedenfalls einige Stadien, gerade in den unteren Ligen, wo man auf die alten Stufen einfach Trennlinien und „Sitznummern“ aufgemalt hat und diese offiziell als Sitzplätze verkauft…

  170. @197

    Der soll sich net ins Unglück stürzen, sondern anständig kicken.
    Für den andern Kram ist nach der Karriere Zeit genug.

  171. ZITAT:
    „Haller fliegt mit nach London“

    Muss das sein ? Beim Mitfliegen stellt der sich doch immer so blöd an.

  172. ZITAT:
    „Muss das sein ?“

    Soll er laufen?

  173. ZITAT:
    „Gacinovic hat geheiratethttps://www.instagram.com/p/BxLDTa9hiKM/“

    Hoffentlich ist er in der Ehe nicht auch so hibbelisch wie bei uns vorm Tor,
    sonst kriegt er nie Nachwuchs

  174. Dieser Tage noch erwähnt, es scheint sich tatsächlich etwas zu tun.

    Zudem befinde sich der HSV aktuell in Gesprächen mit Eintracht Frankfurt um einen vorzeitigen Verkauf von Filip Kostic (Foto). Die Hessen sollen die Kaufoption über 6,5 Mio. Euro für den ursprünglich noch bis 2020 verliehenen 26-jährigen Serben bereits in diesem Sommer ziehen und so für einen Geldregen sorgen. Im Gegenzug könnten die Hanseaten wohl auf einen Teil der Summe verzichten

  175. ZITAT:
    „Beim Mitfliegen stellt der sich doch immer so blöd an.“

    Nach mir vorliegenden Informationen soll aber ein einzigartiges Tor dabei rausgesprungen sein.

  176. ZITAT:
    „Das wars, der Heribert darf auch mit
    https://twitter.com/Eintracht/.....33440?s=19

    Der war schon in Mailand mit.
    Keine Panik.

  177. ZITAT:
    „Das wars, der Heribert darf auch mit
    https://twitter.com/Eintracht/.....33440?s=19

    Ich würde ja wetten, dass der bei jedem Spiel dabei war.

  178. @206

    Der war auch schon in Mailand und Lissabon dabei. das hat mal gar nichts zu sagen.

  179. Tatsächlich? Warum belohnt man den Betonschädel mit gratis Auswärtsreisen?

  180. „Steckt ihn in die Kabine von Chelsea“ find ich aber witzig.

  181. woher willst du wissen, dass die Reise für ihn gratis ist?

  182. Uiuiui – Jetro bleibt daheim, Adi scheint wohl restliche bedient zu sein von seinen Leistungen…

  183. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    ZITAT:
    „Tatsächlich? Warum belohnt man den Betonschädel mit gratis Auswärtsreisen?“

    Opi will halt mal die große Welt sehen.

  184. Es gibt Niederlagen, die nehmen Trainer persönlich…Ob wir den Jetro noch mal dem Platz sehen?

  185. @214…. Hmhh das wird dauern…. Remember N’Dicka.

  186. Beim nachverhandeln der Kostic Option würde ich mal warten, dass der HSV uns ein Angebot macht, dass wir nicht abschlagen können. Im Moment sehe ich keinen Grund für die Eintracht die Ablöse jetzt schon zu Schultern, da man nach der Saison schon einiges an Kapital braucht um rode, Hinteregger und evtl Trapp zu halten, von dringend benötigten Verstärkungen im zm und Backups zumindest für die LV Position mal ganz abgesehen.
    4 Mio und ich würde ihn jetzt holen, alles was darüber liegt, würde ich als unnötig gebundenes Kapital betrachten. Wer weiß denn ob sich Kostic nicht nen kreuzbandriss in der Vorbereitung zuzieht,oder sich anderweitig schwer verletzt, was ich natürlich nicht hoffe, was aber, auch aufgrund seiner diesjährigen überbelastung, im Bereich des möglichen liegt.
    Man sollte da die Probleme des HSV nicht zu seinen eigenen machen.

  187. Sehr richtig, wir saugen Kostic maximal aus, und wenn er am Ende der Leihe kaputt sein sollte, geben wir ihn halt einfach zurück

  188. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Gacinovic hat geheiratet
    https://www.instagram.com/p/Bx.....LDTa9hiKM/

    In Basecap und mit Sonnenbrille??

  189. Rasender Falkenmayer

    Wer sich jahrelang im Dienste der Eintracht aufgerieben hat, den soll man auch zu Familienfeiern einladen.

  190. ZITAT:
    „Wer sich jahrelang im Dienste der Eintracht aufgerieben hat, den soll man auch zu Familienfeiern einladen.“

    Apropos aufgerieben, willst die Karte jetzt oder soll hast was besseres vor?

  191. Rasender Falkenmayer

    Ich muss noch Kalender checken. Sieht aber ganz danach aus. Rufe vor Abend an. Sorry.

  192. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das wars, der Heribert darf auch mit
    https://twitter.com/Eintracht/.....33440?s=19

    Ich würde ja wetten, dass der bei jedem Spiel dabei war.“

    Ist das Businessclass?

  193. ZITAT:
    „Ist das Businessclass?“

    Hihi

  194. @224

    Entnehme ich dem Bericht das mit Ben Manga verlängert wurde?

  195. Willems ist Spitze:

    „Am häufigsten etwas gepostet haben diese Saison Thomas Müller, Frankfurts Jetro Willems und Jérôme Boateng.“

    https://www.spiegel.de/netzwel.....66061.html

  196. Zitat Hector(nach HR-online): „Es war eine harte Partie für beide Teams. Mit etwas Glück hätte Frankfurt auch gewinnen können, aber ich glaube, Chelsea hat am Ende mehr investiert, um ein Tor zu erzielen. “
    Da steckt viel Wahrheit drin, auch im Hinblick auf unsere Erfolgsaussichten in London.
    Mit gerade der zweiten Halbzeit gegen Chelsea im Kopf war mir die Hütter-Taktik in Leverkusen absolut unverständlich. 3-4 Leute, die mit Ball was anfangen können und auch den Auftrag haben, muss man da schon vorne reinstellen, sonst läuft das Spiel nur in eine Richtung….. und dann ist der Ausgang ziemlich vorhersehbar.

  197. ZITAT:
    „Das wars, der Heribert darf auch mit
    https://twitter.com/Eintracht/.....33440?s=19

    ich dacht erst, wer ist denn der Opa in der letzten Reihe, bis ich das Bild vergößert habe…

  198. auf den ersten Blick – Honecker lebt? :D

  199. „wer ist denn der Opa in der letzten Reihe“

    Die coolen Kinder sitzen immer in der letzten Reihe

  200. Also, zumindest was die Liga angeht, wird Herri – sollten wir am Ende 8. werden – doch mal wieder Recht behalten haben…

  201. Glückwunsch Gaci, ist ja ne ganz süße Schnecke.
    Dann klappt das bestimmt auch mit dem Zielwasser aus der zweiten Reihe, als druffhalten !

  202. ZITAT:
    „wer ist denn der Opa in der letzten Reihe“
    und ich dachte Schwalben können selber fliegen

  203. und ich hoffe, Haller wird Rebics Rolle vom letzten Jahr beerben. Das letzte Saisonviertel verletzt, dann wundergeheilt und dann für uns den Pott geholt.

  204. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „@224

    Entnehme ich dem Bericht das mit Ben Manga verlängert wurde?“

    Hoffentlich….net das der den am End noch beerbt………….

  205. Ein Gladbacher als Co-Scout….
    Weiß net, ob mir das gefallen soll.

  206. @231 …vollkommen egal da wir ja in Baku siegen….

  207. @235 natürlich

  208. Koch kritisiert U17: Das kann nicht unser Anspruch sein;
    der soll sich mal um den Anspruch an seine ganzen Funktionärsheinis kümmern.

  209. ZITAT:
    „Hinspiel 0:3 verloren, Rückspiel 4:0 gewonnen. Und da gibt es noch Kleingeister, die sich wegen unseres 1:1 einnässen.

    Donnerstag machen wir’s genauso.
    Und noch in 20 Jahren wird man in Chelsea (Fulham) nur flüsternd über „the game“ sprechen und die kleinen Kinder mit dem Ruf „Rebic“ erschrocken unter die Bettdecke flüchten sehen.“

    So soll es sein! Wäre ich Adi Hütter, würde ich den SGE-Spielern Szenen aus dem Spiel Liverpool vs. Barcelona zeigen, und zwar aus Hin- und Rückspiel, und dann sagen: Ich will Eure Eier sehen, spielt das Spiel Eures Lebens!

  210. ZITAT:
    Nein, wieso?
    (neugierig)“

    Chauvinismus ist da Religion, das heimische Volk ist Das Auserwählte, in jedem Museum wird gemeinhin alles Katalanische abgefeiert, alles Spanische totgeschwiegen, es sei denn, es hat was mit Franco und/oder Unterdrückung zu tun, auf die Reihe bekommen sie im Alltag mal gerade gar nichts (ich habe abendfüllende Anekdoten über Hotels und ÖPNV). Der FCB ist da eine der wenigen Institutionen, die grotesk überperformen. Tut denen mal ganz gut, wenn ihre Weltherrschaftsphantasien auf dem Fußballplatz eher ihrer täglichen Realperformance angepasst werden.“

    aber du weisst auch warum oder, weil die Katalanen unter Franco unterdrückt wurden bis aufs letzte Hemd.
    Ich war zum ersten male 74 in Katalonien noch unter Franco und was dort die älteren Menschen erzählten wie sie unter Franco unterdrückt wurden (das ist noch ein extrem harmloser Begriff den ich hier wählte) dann ist es kein Wunder da man zu Madrid niemals mehr ein gepflegtes Verhältnis bekommen wird.

  211. ZITAT:
    „Irgendwie sah ich da gestern in L’pool sehr viele Leute oft und lange stehen. Alos, macht euch nicht ins Hemd.“

    in Liverpool gibt es Stehplätze.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....utline.svg

  212. ZITAT:
    „The Eagle Has Landed.“

    Yeah, thumbs up !

  213. ZITAT:
    „ZITAT:

    in Liverpool gibt es Stehplätze.

    https://de.wikipedia.org/wiki/.....utline.svg

    ;-)

    Four Stands but no Sits? Den Humor hätte ich swa gar nicht zugetraut. Chapeau!

  214. Ich hege vorsichtigen Zweifel an der Humorabsicht

  215. ZITAT:
    „Ich hege vorsichtigen Zweifel an der Humorabsicht“

    Mit.

  216. Bei mir hats für einen richtigen Brüller gelangt.

  217. schusch, ich fand Deine „Sits“ aber auch schön!

  218. Ich bin morgen im Shed End. Da steht ja noch nicht mal „Stand“ dran. Ich befürchte schlimmes, beim Sitzen Hämorrhoiden holen oder so was.

  219. An so nen Mecker-Kärntner vielleicht, der nur rummosert und drauf besteht, dass er einen Sitzplatz hat?

  220. Es regnet in Britannien, da will ich net hin

  221. 🎙️ #Hütter:
    „Aus unserem Kader werden wir noch zwei Spieler streichen müssen. Haller könnte für morgen eventuell ein Thema sein. Er hat gestern trainiert und war weitestgehend schmerzfrei. Sebastian Rode hat signalisiert, dass er wieder fit ist.“
    #CHESGE #SGEuropa https://t.co/ZIGFn3jr1r

  222. ZITAT:
    „Es regnet in Britannien, da will ich net hin“

    Das gleiche Wetter wie in Karben. Dafür muss man sich nicht bewegen.

  223. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich hege vorsichtigen Zweifel an der Humorabsicht“

    „Mit.“

    Tja, lesen können hat schon Vorteile.
    „… Es ist das Heimstadion des englischen Fußballklubs FC Liverpool. Das reine Sitzplatzstadion bietet Platz für 54.074 Zuschauer[2] und liegt an der Anfield Road. …“
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....Anfield#

  224. 🎙️ #Hütter:
    „Wir haben versucht, die Klatsche in Leverkusen so schnell wie möglich zu verarbeiten. Wir sind am Tag danach nicht zur Tagesordnung übergegangen, sondern haben intensiv über die Partie gesprochen und das Zustandekommen aufgearbeitet.“
    #CHESGE #SGEuropa

  225. 🎙️ #Hütter:
    „Die Mannschaft macht einen sehr guten Eindruck. Uns erwartet morgen ein ganz anderes Spiel als am Sonntag, und ich bin überzeugt, dass wir gegen Chelsea ein ganz anderes Gesicht zeigen werden.“
    #CHESGE #SGEuropa

  226. 🎙️ #Abraham:
    „Es war beeindruckend zu sehen, wie Liverpool gestern als Mannschaft gearbeitet hat. Sie haben Wille, Mut und Leidenschaft gezeigt. Das sind die Tugenden, die auch uns so weit gebracht haben und die wir auch morgen auf den Platz bringen müssen.“
    #CHESGE #SGEuropa

  227. Trinke FAITH von Northern Monk.

    Passt.

  228. 🎙️ #Abraham:
    „Wir sind stolz, dass wir morgen hier auflaufen dürfen. Wir haben enorme Lust, diesen Rasen hier zu betreten. Der Verein war 39 Jahre lang nicht in einem europäischen Halbfinale – unseren Klub und unsere Stadt nun hier zu vertreten, ist eine Ehre.“
    #CHESGE #SGEuropa

  229. 🎙️ #Abraham:
    „Wir wollen, dass unsere Reise weiter geht. Bis nach Baku.“
    #CHESGE #SGEuropa

  230. 🎙️ #Hütter:
    „Wir werden 90 Minuten lang – oder auch mehr – alles daran setzen, dass es für uns nach Baku geht. Wenn man so weit in diesem Wettbewerb kommt, will man auch ins Finale. Um ins Finale zu kommen, brauchen wir morgen ein perfektes Spiel.“
    #CHESGE #SGEuropa

  231. 🎙️ #Hütter:
    „Wir brauchen für morgen keinen Spieler zusätzlich motivieren. Wenn man hier an der Stamford Bridge auflaufen darf, ist das Motivation genug. Wir freuen uns enorm auf das Spiel und wollen es auch genießen.“
    #CHESGE #SGEuropa

  232. 🎙️ #Abraham:
    „Jeder von uns weiß um die Bedeutung des Spiels. Aber wir versuchen trotzdem, alles mit der nötigen Lockerheit anzugehen. Das Team ist gut drauf, die Stimmung ist sehr positiv, es werden viele Scherze gemacht. Wir genießen die gemeinsame Zeit.“
    #CHESGE #SGEuropa

  233. Vielen Dank, Herr Kommerzienrat.

  234. Perfektes Spiel. Er hat Perfektes Spiel gesagt.

  235. Danke, MrBoccia!

  236. Angenehm zu lesen, dass Willems Zuhause bleiben durfte.

  237. ZITAT:
    „Angenehm zu lesen, dass Willems Zuhause bleiben durfte.“

    Jetro wird für Mainz gèschont! Hihihi

  238. Frei nach Klopp: „Zeigt eure Eier“

  239. ZITAT:
    „ZITAT:
    …. Ich will Eure Eier sehen,…!…“

    a propos Humorabsicht…

  240. Ich will Eure Eier nicht sehen!

  241. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Angenehm zu lesen, dass Willems Zuhause bleiben durfte.“

    Jetro wird für Mainz gèschont! Hihihi“

    Der wird nicht mehr auflaufen. Nicht diese und nicht irgendwann mal. Nie mehr.

  242. Kann mal jemand diesen Sky-Fuzzis stecken, dass der Spurs-Trainer nicht Potschettino sondern Pockettino ausgesprochen wird? Danek.

  243. Es ist zwar ein italienischer Name (es gab viele Einwanderer italienischer Herkunft in Argentinien), der Mann stammt aber aus einem spanischsprachigen Land.

    So einfach ist das jetzt also nicht zu beantworten.

  244. ZITAT:
    „Danek.“

    Bidde. ;)

  245. Nett.
    Grad eingeschaltet = Tor.

  246. Wie gesagt, Feierabend.

  247. Das war es. Tottenham ist durch. Am Ende doch Freunschaftsspiel Ajax / Liv vs. Eintracht. Ein Traum!

  248. Die Freizeit-Holzschuh-Träger scheinen was gegen ein rein britisches CL-Finale zu haben.
    Sorgen wir halt dafür, dass das EL-Finale auch keine „englische Angelegenheit“ wird.

  249. Das gibt ein geiles Endspiel. Zwei Mannschaften die nur nach vorne spielen und dazu noch tolle Fans.

  250. ZITAT:
    „Pocketschino?“

    Jo. Latte Matschiato, bidde. Aber al dente…

  251. Bin froh, dass Hütter in der PK keine pseudohilosophischen Trainerweisheiten von sich gegeben hat wie Porquetschukki, dann haben wir ja noch alle Chancen!!

  252. -filosofischen muss es glaub ich heißen

  253. Riederwälder Eck

    Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Ajax bitte.

  254. ZITAT:
    „Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Ajax bitte.“

    Ähnlichkeiten haben wir ja schon. Kopieren sollten wir besser bleiben lassen.

  255. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Ajax bitte.“

    Ähnlichkeiten haben wir ja schon. Kopieren sollten wir besser bleiben lassen.“

    Ja…aber trotzdem mit Arsch in der Hose.

  256. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Ajax bitte.“

    Ähnlichkeiten haben wir ja schon. Kopieren sollten wir besser bleiben lassen.“

    Ja…aber trotzdem mit Arsch in der Hose.“

    Und den anderen zugehörigen Teilen 😉

  257. Hämorrhoiden?

  258. Doch noch nicht Feierabend.

  259. Zwei Halbzeiten = zwei Seiten eines Spiels.
    Arsch hinten, Eier vorne = zwei Seiten eines Spielers.

  260. 2:2 morgen reicht

  261. Ich will aber kein rein englisches CL-Finale, menno!

  262. Geisteskrankes Tor das 2:2, wowizowi

  263. Dachte erst Haller singt des…

  264. Finale dann eine Bahamas Investment Company vs. Boston Redsox

  265. Netter Kick jedenfalls, egal, wie’s ausgeht.

  266. Wenn das morgen genauso wird, überleb ich das nicht.

  267. Man braucht auch Glück.

  268. Nur der labernde Dittmann nervt kolossal.

  269. ZITAT:
    „Wenn das morgen genauso wird, überleb ich das nicht.“

    Es müssen morgen die Rettungsdienste im Rhein-Main-Gebiet besonders vorbereitet sein.

  270. Das gibt‘s nicht

  271. Ist das hart.

  272. Das ist nicht wahr, kacke.

  273. Was für ein Spektakel.

  274. Oh wie bitter. Also im Zweifelsfalle in der letzten Minute lieber irgendwo das Foul ziehen.

  275. So machen wir das morgen auswärts auch.

  276. Was für eine Dramatik. Aber verdient gewonnen.

  277. @323
    Ja, das hab ich nicht verstanden, das Ajax das nicht macht.

  278. 2 Finale und nur Engländer… krass

  279. ZITAT:
    „Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Ajax bitte.“

    Lieber nicht.

  280. Riederwälder Eck

    ZITAT:
    „Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Ajax bitte.“

    Ich möchte, dass wir morgen genau so spielen wie Tottenham bitte.

  281. Mir hätte lieber Ajax im Endspiel gesehen. Aber die Spurs wollten es mehr.

  282. Ich find‘s gut. Da es seeeehr unwahrscheinlich wäre, dass in beiden Finals ausschließlich englische Mannschaften spielen, sind wir quasi schon weiter.

  283. Was ist das geil, dass wir in der CL Teams sehen durften, die einfach Bock auf Fußball haben, keine Verwalter wie immer, sondern einfach Typen, richtige Kicker.
    Dann morgen noch wir, und der Fußballgott ist endgültig wach.

  284. ZITAT:
    „Mir hätte lieber Ajax im Endspiel gesehen. Aber die Spurs wollten es mehr.“

    Ja. Sichtbar.

  285. Diese leeren Gesichter in Amsterdam, traurig.
    Der Fussballgott ist ein Arsch.
    Und der Dittmann auch.

  286. 333

    da ist Valencia aber in der besseren position, denn ein 2:0 ist immer drin zu Hause,

  287. Ajax spielt eine Mega Saison und scheitert so knapp. So eine Chance kommt nicht mehr so schnell.

  288. Jetzt mal unabhängig vom Geld. Das waren schon zwei extrem geile Spiele. So viel Leidenschaft, tolle Tore und schneller Fußball. Klasse anzuschauen.

  289. @337: shit, die hatte ich ja komplett ausgeblendet. Naja, schade um Valencia…

  290. Im Pub war ziemliche Eskalation

  291. Geiles Tor das 3 für Tottenham. Die wollten das Spiel gewinnen.

  292. So und was wäre gut daran, wenn beide Endspiele nur von
    Engländern gespielt werden würde ?
    Genau, nichts.
    Jetzt sieht man, was dieses verschissen viele Geld in England anrichtet.

    Mich nervt das.

  293. (P)hiladel(P)hia Eagle

    Wir lernen: 3Tore in der zweiten Halbzeit des Halbfinalrückspiels sind immer mòglich. Sowohl für Heim- als auch für Gastteam.

  294. ZITAT:
    „2 Finale und nur Engländer… krass“

    Nicht unwahrscheinlich. Aber es ist erst zu Ende, wenn die dicke Dame nicht mehr singt.

  295. Hottentottenham.

    ZITAT:
    „So und was wäre gut daran, wenn beide Endspiele nur von Engländern gespielt werden würde ?
    Genau, nichts. Jetzt sieht man, was dieses verschissen viele Geld in England anrichtet. Mich nervt das.“

    Und genau darum will ich das nicht.
    Das Blöde ist nur: Das interessiert niemanden.
    (Außer vielleicht die Eintracht!)

  296. Das war das mit Abstand sensationellste Fußball-Match, das ich seit gestern gesehen habe.

  297. leider sind die Überraschungen wohl aufgebraucht.

  298. @346
    Das ist gut möglich.

  299. Solange Holländer verlieren sobald es darauf ankommt, ist die Welt noch nicht verloren.

  300. Mir völlig egal wen wir in Baku schlagen.

  301. Lese gerade vom HSV seine Transferpläne und das die einen Kinsombi von Kiel holen für 3 Mios, ist das unser Kinsombi?

  302. ZITAT:
    „Lese gerade vom HSV seine Transferpläne und das die einen Kinsombi von Kiel holen für 3 Mios, ist das unser Kinsombi?“

    Jo.

  303. Morsche

    packen und ab Richtung Zug.
    Wenigstens regnet es hier nicht mehr. Zarter Optimismus. We will rock you.

  304. „Morsche

    packen und ab Richtung Zug.
    Wenigstens regnet es hier nicht mehr. Zarter Optimismus. We will rock you.“

    Yes. Thats the spirit!!

  305. Fliiiiieg Adler, fliiiiiiiieg !! Ob Rom, Mailand oder LONDON, Moskau, Wien oder Athen, ob mit Bus oder Bahn oder Flugzeug scheissegal, Eintracht Frankfurt international.