Illertissen weggehauen Weia, ausgerechnet

Das Eckige. Da muss das Runde rein. Foto: Stefan Krieger.

Das Eckige. Da muss das Runde rein. Foto: Stefan Krieger.

Nun ist es durchaus so, dass mir Schadenfreude nicht ganz unbekannt ist. Ja, ich kann mich daran ergötzen, dass Mannschaften wie Braunschweig, Nürnberg, Bremen und besonders Mönchengladbach in der ersten Pokalrunde die Segel auf teilweise schon fast jämmerliche Weise streichen mussten.

Bei aller Häme gelingt es mir aber nicht, diese peinlichen Niederlagen von Erstligisten als Relativierung der Leistung von Eintracht Frankfurt am gestrigen Abend heranzuziehen. So sehr ich mich auch bemühe, so sehr ich auch versuche Statements in dieser Richtung als Trost heranzuziehen. Es gelingt mir nicht. Aber das bin halt nur ich.

2:0 gegen den Viertligisten aus Illertissen also. Nun gut. Mund abputzen und so. Ist klar. Vergessen wir also, dass die Eintracht gegen einen Vertreter aus der Regionalliga trotz teilweise über 80 Prozent Ballbesitz etwa drei Torchancen in neunzig Minuten erspielt hat. Drei. Vergessen wir, dass alles, was in der Vorbereitung positives vom Spiel des Vereins des Herzens berichtet wurde auf einen Schlag wie weggeblasen war, als es darum ging, in einem Pflichtspiel Flagge zu zeigen.

Keine schnellen, harten Pässe in die Spitze, kein Spiel über die Flügel, das nach Zug zum Tor aussah, wieder mal kein Plan, wie man gegen einen Gegner agiert, der das macht, was der Eintracht seit Jahren richtig weh tut: sich hinten rein stellen und die einfallslosen Flanken eine nach der anderen aus dem Strafraum rausschlagen. Sich neu sortieren, und dann das Ganze von vorne. Können wir vergessen, denn Berlin und Braunschweig haben sicher nicht zugeguckt, und die Bayern oder Dortmund werden garantiert nicht so agieren.

Und wenn man schon beim Vergessen ist: Vergessen wir ganz schnell dass — und selten war ein ausgerechnet (!) mehr angebracht als dieses — vergessen wir, dass in der Nachspielzeit Sebastian Rode zeigt, wie man solch einen Riegel auch mal knacken kann. Weil es so schnell sicher nicht wieder passieren wird. Schon vergessen, ausgerechnet das.

Schlagworte: ,

No Comments
KOMMENTIEREN »

  1. Schaedelharry63

    Berlin und Braunschweig die spielen daheim

    auch Bayern und Dortmund stellt sich nicht hinten rein

    (…)

    Morgen.

    Immer wenn mir die Argumente ausgehen, reime ich mir die Welt zurecht.

  2. Daher: Reimst Du dich sonst schlag ich dich.

  3. Das Geflenne geht mir schon ein bisschen auf den Senkel, ehrlich.

  4. ZITAT:

    “ Das Geflenne geht mir schon ein bisschen auf den Senkel, ehrlich. „

    Wer heult?

  5. ZITAT:

    “ Berlin und Braunschweig die spielen daheim

    auch Bayern und Dortmund stellt sich nicht hinten rein

    (…) „

    Obwohl – so ganz unrecht hast Du ja nicht… ;)

  6. ZITAT:

    “ Du nicht? „

    Hm. Das ist eine Gegenfrage. Aber ok. Wo heule ich? Was ist an dem, was ich oben geschrieben habe (wenn du das meinst) „Geflenne“? Stimmt was nicht? Etwas sachlich falsch?

  7. Finde ich schon.

    Du willst das Spiel nicht in Relation betrachten. Tja, solltest du aber.

    Und für jemanden, für den Testspiele 0 Aussagekraft haben, ist es doch erstaunlich, was du alles aus dem Spiel ziehst. (einfallslos, keine Flagge zeigen usw)

  8. Und du hast die Eintracht anders gesehen?

  9. Ja. Gegen einen Gegner, der hinten den Bus parkt und in diesem Spiel alle Körner der anstehenden Saison reinwerfen darf, wurde verdient und auch souverän gewonnen, was einer 100% Zielerfüllung entspricht.

  10. Ok. Kann man auch so sehen. Wenn dann meins „Geflenne“ ist, ist deines die offizielle Verlautbarung der sportlichen Leitung. Geht schon klar.

  11. sandkastenstürmer

    2013 same procedure as last year – same procedure as every year

    wenn meier nicht klappt, klappt die eintracht nicht

  12. ZITAT:

    „wenn meier nicht klappt, klappt die eintracht nicht „

    +1

  13. Schaedelharry63

    Vielleicht sind ja auch die neuen Auswärtstrikots noch etwas knapp in der Anzahl und durften nicht schmutzig oder gar beschädigt werden ;-)

    Veh hat das Ganze ja scheinbar unbewegt verfolgt. Wäre gerne mal Mäuschen in der Kabine gewesen.

  14. Geduld! Wir sind um 230 Tsd reicher.

    Samstag 21h Auslosung 2. Runde.

    Freitag zuvor um 17h EL PO Auslosung.

    Das sind die Fakten.

  15. Schaedelharry63

    Meier braucht Raum zur Entfaltung – der war gestern vorne etwas knapp (der Raum).

  16. Das ZK der SGE gibt bekannt: Bisher wurde der 5-Jahresplan, dessen Periode mit dem gestrigen Sonntag begann, zu 100% erfüllt. Weiter so Genossen.

  17. Schaedelharry63

    Übrigens schönes Eingangsfoto – dort sind auch (Hintergrund rechts) die spielerischen Momente versteckt, die gestern vermißt wurden.

  18. …so ganz ohne Ironie, hatte wir gegen Aue mehr Chancen?

    Habe es nicht mehr so im Kopp.

  19. Alles richtig was im Eingangsbeitrag steht.

  20. ZITAT:

    “ …so ganz ohne Ironie, hatte wir gegen Aue mehr Chancen?

    Habe es nicht mehr so im Kopp. „

    Weiß ich auch nicht mehr. Aber Aue war Zweitligist, und wir über große Strecken des Spieles nur zu zehnt. Kann man schlecht vergleichen – zumal die mitgespielt haben.

  21. Verteidiger Marco Russ sagte nach dem Abpfiff, er und seine Kollegen könnten „nicht ganz zufrieden“ sein, weil sie oft „zu langsam und kompliziert“ gespielt hätten: „Wichtig aber, wir sind weiter.“ (Quelle: FAZ).

    Allzu viel mehr ist dazu wohl nicht zu sagen. An der Qualität des Spiels sollte man nicht über Gebühr mäkeln.

    In diesem frühen Stadium der Saison bewegen wir uns immerhin schon auf dem Niveau des diesjährigen Supercup-Gewinners und Champions-League-Finalisten.

    Einfach Borussia gegen Eintracht ersetzen und fertig ist der Kommentar:

    „Pomadige Dortmunder quälen sich. …. Der BVB erreicht in Wilhelmshaven nur mit Mühe ein 3:0 im DFB-Pokla ….. Gegen die dicht gestaffelte Defensive der Niedersachsen fanden die Bundesliga-Profis (anfangs) kein Mittel. Zu oft wurde der Ball quer statt steil gespielt ….“

    Über das, was ab nächsten Samstag in der Bundesliga passiert, sagt uns das …. nichts.

    Und so bleiben die Herren Veh und Klopp denn auch vergleichsweise locker und loben gönnerhaft ihre tapferen gut organisierten Gegner. So richtig ernst wird es dann doch erst nächste Woche.

  22. Hm,3Chancen=2Tore ist ja jetzt mal nicht so schlecht. Nur um mal das Positive hervorzuheben.

    Ansonsten stimme ich mit dem Eingangsbeitrag 100% überein.Sehr sachlich und alles andere als Geflenne.

    Ach eines noch,bei Özer hatten die Meisten(ich auch) so ihre Bedenken.Ich finde er hat seine Sache sehr ordentlich erledigt!

  23. ZITAT:

    “ Hm,3Chancen=2Tore ist ja jetzt mal nicht so schlecht. Nur um mal das Positive hervorzuheben. „

    Absolut. Zumal ich das zweite Tor nicht mal in die Kategorie „Chance“ einordnen würde.

  24. Ich habe den Eindruck, daß gestern keiner der Akteure mit dem Adler auf der Brust mehr als dreißig Prozent gegeben hat. Und diese Leistung hat gereicht die Amateure in Schach zu halten. Eigentlich wäre es ganz cool gekommen, wenn jeder noch ein Äppelwoi in der Hand gehabt hätte.

  25. pflicht erfüllt.

    mir kam es aber so vor als wäre der gegener unterschätzt worden und ich fand das konnte man durch teilweise überheblichkeit auch sehn. larifari bälle, ewiges warten mit dem ball anstatt schnelle bälle…

    aber wie gesagt pflicht erfüllt und wo wir stehn werden wir halt gegen berlin dann sehn

  26. Nicht überbewerten. Das Zitat zu Dortmund trifft es genauestens. Viele andere Erstligisten haben sich auch schwer getan oder sind gleich raus geflogen. Eine Runde weiter, Mund abbuzze und gut ist.

    Desweiteren war es doch eigentlich klar, dass es gegen Mannschaften die hinten drin stehen schwer wird. Oder meint hier jemand, dass die Jungs im Urlaub plötzlich die Erleuchtung hatten und es nun anders sausschaut? ;-)

  27. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ …so ganz ohne Ironie, hatte wir gegen Aue mehr Chancen?

    Habe es nicht mehr so im Kopp. „

    Weiß ich auch nicht mehr. Aber Aue war Zweitligist, und wir über große Strecken des Spieles nur zu zehnt. Kann man schlecht vergleichen – zumal die mitgespielt haben. „

    Stimmt, aber die letzte „gute erste Runde“ war glaube ich gegen Wilhelmshaven unter Skibbe.

    Also alles nur Karma.

    Zumal, wirklich fast alle Bundesligisten nicht in die Pötte kamen. Speziell Stuttgart und Hannover waren auch schwach und Labadia lobt nicht nur verhalten und zweckorientiert, sondern feiert im Interview fast den Pokalsieg.

  28. Ich bin da ganz bei Stefan. Ja, die Ergebnisse der Konkurrenz waren ebenfalls knapp, aber Bielefeld, Saarbrücken, Darmstadt oder Sandhausen sind für mich ein anderer Kaliber als ein Illertissen, dass praktisch auswärts spielen muss laut sky in den letzten zwei Wochen bereits fünf Spiele, teilweise in der Gluthitze, absolvieren musste.

    Natürlich hatten wir die im Griff. Aber ebenso traten unsere bekannten Probleme wieder zu Tage: Keine Idee, wie man einen tief stehenden Gegner knacken könnte. Der letzte Pass, der nicht ankommt. Die Stürmer, die die wenigen Bälle, die sie erhalten, leichtfertig vertändeln. Und Meier, der auf engem Raum so gut wie ausgeschaltet ist.

    Berlin ist nicht Illertissen. Aber ein wenig enttäuscht nach den gelungenen Auftritten in den Vorbereitungsspielen bin ich schon.

  29. Zu meiner Schande muss ich eingestehen, dass ich nur ab Minute 55 den grandiosen Pokalfight verfolgt habe. In der Zeit, fand ich das Offensiv gar nicht so schlecht. Da sind wir ca. im 5 Minuten Rythmus relativ einfach an die Grundlinie im Sechzehner des Gegners durchkombiniert, dass dann in der Mitte gegen 8 gegnerische Verteidiger nur 1 Treffer dabei rumkam, ist durchaus auch etwas Pech. In der Liga gibt es in der Regel nur 1 Mannschaft, die man mit 8 Mann im eigenen Sechzehner findet. Die ist übrigens gestern ausgeschieden…

    Mehr Sorgen bereitet mir, dass De Lakic anscheinend gegen die Regionalliga Verteidiger Geschwindigkeitsdefizite hatte und Schwegler sehr oft zu sehr riskanten Grätschen ansetzte. Schwegler hat mir in der Zeit ohnehin überhaupt nicht gefallen. Mr. Ballsicherheit hatte in der Zeit ungefähr 4 leichte Ballverluste, die in der Bundesliga bestraft werden.

  30. ZITAT:

    “ Alles richtig was im Eingangsbeitrag steht. „

    Wenn wir von „Hähme“ einmal absehen…

  31. Zu langsam, zu behäbig und zu ungenau. Veh hat’s erkannt, hoffentlich gegen Hertha gebannt.

  32. In beachtlicher Frühform präsentierte sich gestern dagegen schon das bewährte Kommenatoren-/Expertenteam in der Alten Liebe.

    Danke an Ursula, UliStein, Tscha-Bumm und Ergänzungsspieler, mit denen auch dieser Sommerkick wie im Fluge vorbeiging und die bei einem guten Schoppen sämtliche relevanten Kommentare von „Wie soll das alles enden??“ bis „Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss“ im bunten Potpourri zum Besten gaben.

    Was immer jetzt auch passiert: Wir haben es vorher gewusst! :-)

    Ein Sonderlob geht an den bestens vorbereiteten Ergänzungsspieler, den „Mann des Tasges“, der bei den Stichworten „Frauenfußball EM“ und „Da sieht man auch schöne Damen“ aus der Hüfte souverän das passende Bonmot parat hatte:

    „Das brauche er nicht, er gehe in die Alte Liebe“.

  33. Morsche.

    Am besten gefällt mir Mund abputzen…

    Mir macht die Tatsache das Berlin sich auch sehr schwer tat große Hoffnung für unser Spiel nächste Woche.

    Schön das der Seppl auch mal getroffen hat. War ein feines Tor.

  34. Adlerhorst Wiesbaden

    Ja das war gestern wirklich nix. Auch von der ersten Reihe Mitte sah das sehr dürftig aus. Fans mal wieder Weltklasse in dem leider Furzleeren Stadion. Die Biergärten vor dem Spiel waren wirklich spannender, dieser halbstündige Sturzregen bei der Kaschemmensuche nervig der Fraß im Stadion viel zu teuer und es gab nur Alkoholfreies Bier.

    Sicherheitsauflagen hin oder her aber mir wäre es lieber gewesen das sie Kerls in ihrem eigenen Stadion gespielt hätten auch wenn da nur 3.000 Seelen zuflucht finden.

  35. @ 34:

    „Mann des Tasges“ ……. :-(

    TAGES !

  36. morsche,

    was ich allerdings schon bemerkenswert find: im prinzip haben alle 4.ligisten auf technisch erstaunlich hohem niveau beton angerührt und selbst beim thema fitness waren die unterschiede nicht annähernd so gravierend wie man es von früher kannte. es wird mittlererweile offensichtlich schon in den regionalligen sehr professionell gearbeitet.

    was aber nicht relativieren soll, daß auch mich die eintracht vor allem in der 1.hz wegen komplett fehlendem spielwitz ganz schön enttäuscht hat, eine einzige aneinanderreihung von sicherheitspässen und daß es nicht eine einzige herausgespielte torchance gab und allen eintrachtlern komplett der zug zum tor fehlte fand ich schon öd.

    aber fazit: es war halt pokal und deshalb bin ich auch komplett beim appell ans vergessen des spiels des eingangsbeitrags, ausser daß ich nicht die absicht habe rodes tor aus meiner erinnerung zu streichen, das machte nämlich lust auf mehr, am end hat er wirklich geübt, der seppel und beglückt uns mit noch ein paar mehr lothar-matthäus-gedächtnisknallern diese saison, wär doch prima…

    und daß wir trotz alledem in der 2.runde sind ist auch sehr nett.

    wirkliche erste erkenntnisse über den stand der bundesligatauglichkeit der sge in dieser saison gibts halt erst nächsten samstag in berlin.

    (grüße gehen zurück an den tom und die anderen: habt ne gute woche!)

  37. ZITAT:

    “ Ich bin da ganz bei Stefan. Ja, die Ergebnisse der Konkurrenz waren ebenfalls knapp, aber Bielefeld, Saarbrücken, Darmstadt oder Sandhausen sind für mich ein anderer Kaliber als ein Illertissen, dass praktisch auswärts spielen muss laut sky in den letzten zwei Wochen bereits fünf Spiele, teilweise in der Gluthitze, absolvieren musste.

    und wilhelmshaven, fortuna köln, dynamo berlin oder neumünster?

    außer leverkusen und hoffenheim war doch kein bundesligist wirklich souverän. was aber auch volkommen egal ist, da nur das weiterkommen zählt.

  38. (Meenzer-)Adler

    Das Pokalspiel ist doch ein Muster ohne Werte, aus dem meiner Meinung nach keine Rückschlüsse für Samstag gezogen werden können. Wie doch auch in der PK gesagt, kann der Bundesligist in solchen Spielen nur verlieren.

  39. concordia-eagle

    Nein, man muss die Leistung nicht mit den Niederlagen der anderen Bundesligisten relativieren. Wenn aber von 16 Bundesligisten allein Leverkusen eine überzeugendere Leistung ablieferte, 4 ausschieden und der Rest sich meist noch viel mehr quälte, ist eine Relativierung schon angebracht.

    Nehmen wir nur die Spiele der Bundesligisten gegen Regionalligavereine, stellen wir fest, es war wohl schwierig. Die stehen nämlich schon mitten in der Saison und für die Bundesligisten war es das erste Pflichtspiel. Für die Regionaligisten ist es das Spiel des Lebens, die Bundesligaspieler hingegen dürften -aller Beteuerungen zum Trotz- sicher nicht bei 100% gewesen sein. Das ist nun mal menschlich. Und dann hatten alle einen richtigen Abwehrriegel zu knacken.

    Alles zusammengenommen bin ich der Meinung, dass der Sieg letztendlich recht souverän herausgespielt wurde und eine stärkere Leistung wünschenswert aber keinesfalls zu erwarten war.

  40. Meiner Meinung nach ist der Spielverlauf mit dem taktischen System, und die Einbindung 3 neuer Spieler in selbiges erklärbar. Ich kann mich der Einzelkritik im Mutterschiff, mit Ausnahme von Joselu den ich besser beurteilt hätte, anschließen.
    http://www.fr-online.de/eintra.....14784.html

  41. Tom – ich grüße herzlichst zurück … und die Servicekraft in der Alten Liebe hat jedes Kompliment verdient.

    Mir haben auch die Flügel gefehlt. Wenns in der Mitte ohnehin eng zu werden droht, ist diese zentralistische Taktik am End nicht so geeignet. Obwohl das gegen einen 4-Ligisten egal sein könnte, oder eben nicht und das war der Zweck der Übung. Wasweissich.

  42. Und außerdem bin ich der Meinung die Auswärtstrikots sehen kacka aus.

  43. Das Spiel war dann wohl eher nicht der Burner. Immerhin gab es kein Gegentreffer und ein zweikampfschwacher Stürmer hat ein Tor geschossen. Selbst Rode macht das Runde in das Eckige. Eine Runde weiter und jetzt wird sich auf die Liga und Europa konzentriert.

  44. Man kann es auch positiv sehen, dem Trainer wurde klar, dass noch viel zu tun ist und die Mannschaft (natürlich) noch nicht optimal eingestellt ist – aber immerhin mussten wir für diese Erkenntnis nicht mit einer Niederlage bezahlen… ;-)

    @44 – Stefan, in der Tat kann das Auswärtstrikot diese Saison nicht mit Trikots früherer Spielzeiten mithalten. Wer schon eins ergattern konnte wird zudem feststellen, dass der Alpha-Schriftzug billigst draufgeklebt wird und nicht so gut hält. Es ist wohl zu teuer, so etwas anständig zu beflocken oder gar das Alpha-Emblem aufzunehen.

  45. MWA, ich hätte es Ihnen ja gegönnt.

    http://www.11freunde.de/video/.....alspieltag

  46. @41 CE

    +1 Passt !

  47. Ich denke, wir sind uns größtenteils einig, dass das gestern nicht so der Bringer war. Nichtsdestotrotz ist die Eintracht eine Runde weiter. Warten wir also mal ab, was die nächsten drei Spiele bringen. Dann lässt sich etwas seriöser beurteilen, wo die Mannschaft steht.

  48. ZITAT:

    “ Warten wir also mal ab, was die nächsten drei Spiele bringen. Dann lässt sich etwas seriöser beurteilen, wo die Mannschaft steht. „

    Glaube ich nicht. Ich denke das kann man frühestens Mitte September sagen.

  49. Die Trikots sehen klasse aus.

    Schade allerdings, dass das Alfa schlampig angebracht wurde (46)

  50. Kann mich dem Eingangsbericht nur bedingt anschließen. Sie haben konzentriert und engagiert in der Abwehr und im defensiven Mittelfeld gespielt. In der Offensive fehlte ein bisschen der Plan bzw. Mut für den schnellen Pass in die Lücke – da wurde zu viel wieder nach hinten gespielt. Das ist kein Vorwurf nur mein Eindruck.

    Fast jede Mannschaft tut sich schwer, wenn der Gegner nicht an einem Spiel interessiert ist und 11 Mann ins Tor klemmt, damit kein Platz für den Ball ist. Für Anmerkungen wie „Vergessen wir, dass alles, was in der Vorbereitung positives vom Spiel des Vereins des Herzens berichtet wurde auf einen Schlag wie weggeblasen war, als es darum ging, in einem Pflichtspiel Flagge zu zeigen.“ ist die Zeit noch nicht reif… vielleicht in 3-4 Wochen. Hoffen wir es nicht!!!

  51. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Warten wir also mal ab, was die nächsten drei Spiele bringen. Dann lässt sich etwas seriöser beurteilen, wo die Mannschaft steht. „

    Glaube ich nicht. Ich denke das kann man frühestens Mitte September sagen. „

    Deshalb schrieb ich ja auch „etwas”. Ich glaube nämlich schon, dass man nach zwei Spielen (auswärts) gegen Aufsteiger und einem gegen den amtierenden Deutschen Meister zumindest eine Tendenz ablesen kann.

  52. ZITAT:

    “ MWA, ich hätte es Ihnen ja gegönnt.

    http://www.11freunde.de/video/.....alspieltag

    DAS gefiele mir ansich viel besser:

    „Ribery ist Einlaufkind zu groß“ – allerdings wurde das Video wegen diversem Urhebergedöns gelöscht.

    Bestimmt wollte diese Telefonfirma nicht mit Lächerlichkeiten in Verbindung gebracht werden. Das sieht ihr gar nicht ähnlich.

  53. Wir sind eine Runde weiter, das Spiel ging nicht in die Verlängerung und von uns hat sich keiner verletzt. Mehr ist darüber meiner Meinung nach nicht zu sagen.

    Jetzt freu´ ich mich auf das Wochenende in Berlin und den Auswärtssieg.. ;-)

  54. Mal eine Frage an die Taktikgurus.

    Wie spielt man denn gegen einen tiefstehenden Gegner ?

    Isaradler hat gestern- möglicher zurecht – kritisiert das kein schnelles Umschaltspiel zu erkennen war. Ja warum auch?

    Man brauchte ja gar nicht umschalten .. da man ohnehin am Ball war.

    Das ganze Gegenpressunggedöns greift nicht, da der Gegner am Ballbesitz uninteressiert oder auch aus Unvermögen ohnehin nicht in die Offensive geht in die man dann hinstechen kann, um innerhalb kürzester Zeit umzuschalten und den Torerfolg zu suchen.

    War alles nicht. Dann kommt es eben zu solch handballähnlichen Situatioen.

    Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz?

  55. „Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz? „

    Die Pille rein machen.

  56. ZITAT:

    “ Dann kommt es eben zu solch handballähnlichen Situatioen.

    Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz? „

    Da hätte Caio weiterhelfen können, gell Albert? ;-)

  57. „Wie spielt man denn gegen einen tiefstehenden Gegner ?“

    Hat man meiner Meinung nach bei beiden Toren recht gut vorgemacht

    a) Gescheit über Außen spielen, das Spiel breit machen.

    b) Schießen

  58. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Dann kommt es eben zu solch handballähnlichen Situatioen.

    Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz? „

    Da hätte Caio weiterhelfen können, gell Albert? ;-) „

    Jede Menge Übersteiger an den Flügeln, 3-4 Meter vor dem Strafraum….So geht’s.

  59. ZITAT:

    “ Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz? „

    Lücke suchen, wenn sich eine auftut, blitzschnell hineinstoßen. Schulbuchmäßig vorgeführt von der deutschen Nationalmannschaft in Südafrika, z.B. gegen Australien. Das sagt sich natürlich trotz alledem leichter als es auszzuführen it.

  60. Mann hätte sich ja einfach mal für eine viertel Stunde zurückziehen können. Da hätten die aber blöde geguckt.

    Ansonsten lautet meine salomonische Antwort: Flatterbälle (ein wundervolles Wort). Flatterbälle. Toll.

  61. ZITAT:

    “ DAS gefiele mir ansich viel besser:

    „Ribery ist Einlaufkind zu groß“ – allerdings wurde das Video wegen diversem Urhebergedöns gelöscht.

    Bestimmt wollte diese Telefonfirma nicht mit Lächerlichkeiten in Verbindung gebracht werden. Das sieht ihr gar nicht ähnlich. „

    guckst du, hier isses (grins)

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....90988.html

  62. Ah. Stefan alte Schule . Lajos Vertreter der neuen Lehre.

  63. Um unser Spiel von gestern ohne Kritik abzuhaken, hilft mir gerade nur der Weser Kurier…

    #Häme

    http://www.weser-kurier.de/wer.....29781.html

  64. ZITAT:

    “ Um unser Spiel von gestern ohne Kritik abzuhaken, hilft mir gerade nur der Weser Kurier…

    #Häme

    http://www.weser-kurier.de/wer.....29781.html

    Dutt will jetzt psychologische Arbeit leisten :-)

  65. Es gint IMMER Situationen der Ballerorberung. In denen muß es dann blitzschnell gehen. Da entscheiden Zehntelsekunden und Zentimeter. Da muß man hellwach sein, wissen, wohin man geht und den riskanten Ball spielen und viele nur auf dem ersten Blick unnötige Meter rennen, um den Gegner auseinanderzuziehen.. Dann geht man hinterher, falls man ihn verliert und drückt weiter. Kein Gegner der Welt ist nach bedrängtem Ballverlust sortiert (einige nehmen Dich allerdings auseinander, wenn Du ihn dann gleich wieder verlierst. Illertissen gehört nicht dazu). Das sind die Momente, die zählen. Die 300% Ballbesitz kann man sich in die Haare schmieren, wenn sich nicht bewegt (vgl. auch Barca letztes Jahr).

    Was man nicht macht (und wir ausschließlich haben), ist, sich das Bällchen mit Sicherheitspässen nach Balleroberung zuzuspielen, während sich der Gegner in aller Ruhe neu positioniert.

  66. Ah – danke tscha.

    Sieht aber auch blöde aus, wenn man nicht erkennt, wer das EInlaufkind ist. Obwohl die doch eigentlich einlaufen sollten, was der Sache dienlich wäre.

  67. @ 44

    Nein tun sie nicht

    One of my favorite movies ever

    http://static.guim.co.uk/sys-i.....ce2900.jpg

  68. Adlerhorst Wiesbaden

    ZITAT:

    “ Und außerdem bin ich der Meinung die Auswärtstrikots sehen kacka aus. „

    Seh ich anders das war das einzig ansehnliche gestern mit Sebbls Schuss zum 2:0. Außerdem nenne ich so ein Teil nun mein Eigen ich ich finde es Klasse. Einzig dumm XL ist doch tatsächlich das neue L ;)

  69. 67 – das hatten die gestern nicht drauf, Isaradler.

    Die Fehlpassquote zügiger und riskanterer Bälle war erschreckend hoch. Und da sie sich sehr sicher waren, das Ding so oder so zu gewinnen, gabs das Sicherheitsprogramm.

  70. Mal ne Frage von einem Laien – warum wird denn in letzter Zeit so auffallend häufig eine kurze Ecke gespielt – … die dann in der Folge schlimmsten Falls auch noch bis in die eigene Abwehr weiter- bzw. zurückgetragen wird?

    Hat die klassische Ecke als Standardsitutation ausgedient und musste dem Primat des sicheren Ballbesitzes weichen?

  71. 70 – ich kenne das von Jeans. Damals als das Inch noch etwas wert war passte mir 34er Wanst.

  72. ZITAT:

    “ Mal ne Frage von einem Laien – warum wird denn in letzter Zeit so auffallend häufig eine kurze Ecke gespielt – … die dann in der Folge schlimmsten Falls auch noch bis in die eigene Abwehr weiter- bzw. zurückgetragen wird?

    Hat die klassische Ecke als Standardsitutation ausgedient und musste dem Primat des sicheren Ballbesitzes weichen? „

    Ich finde diese Entwicklung gut. Ziel ist es, Standards spielerisch-dynamisch aufzulösen. Weg von unmotivierten Flanken in den Strafraum. Doch dafür braucht man vielleicht Spieler wie Alaba und Ribery.

  73. @72: ich bin im Allgemeinen ein Fan von kurzen Ecken, da man meiner Meinung nach bei richtiger Ausführung mehr Dynamik in den Strafraum reinbringt.

    Sieht allerdings immer komisch aus wenn man es nicht zu ende spielen kann. Dann neu aufbauen muss und so den Vorteil der Situation verspielt.

    Dennoch ist mir das lieber, dann den Ballbesitz zu halten als bei der 5ten zu kurzen Ecke ihn zu verlieren.

  74. Worauf ich besonders stehe, sind Ecken, die so genial rein gezirkelt werden, dass sie gar für einige Sekunden im Toraus verweilen….Abstoß. Yeah.

  75. ZITAT:

    “ Mal eine Frage an die Taktikgurus.

    Wie spielt man denn gegen einen tiefstehenden Gegner ?

    Isaradler hat gestern- möglicher zurecht – kritisiert das kein schnelles Umschaltspiel zu erkennen war. Ja warum auch?

    Man brauchte ja gar nicht umschalten .. da man ohnehin am Ball war.

    Das ganze Gegenpressunggedöns greift nicht, da der Gegner am Ballbesitz uninteressiert oder auch aus Unvermögen ohnehin nicht in die Offensive geht in die man dann hinstechen kann, um innerhalb kürzester Zeit umzuschalten und den Torerfolg zu suchen.

    War alles nicht. Dann kommt es eben zu solch handballähnlichen Situatioen.

    Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz? „

    Das Risiko erhöhen hätte man in einigen Situationen können, als man auf den Flügeln nicht durchkam und dann jedesmal wieder den Weg über die Mitte auf die andere Seite gesucht hat anstatt mit Tempo zu verusuchen die wenigen Räume zu stoßen. Ein paar Mal hatte ich im Spiel da schon gedacht, dass der ein oder andere jetzt starten könnte. Genau das machen die Bayern, die so ein ähnliches Handballspiel aufziehen, aber bereit sind schon bei kleinen Lücken in die Spitze zu ziehen.

    Aber natürlich hätte man so ein paar Ballverluste mehr riskiert.

    Wenn man sieht, wie Illertissen dann abgebaut hat, gibt das dieser Spielwiese irgendwie Recht.

    Man kann da weiterdiskutieren, glaube aber nicht, dass dabei viel herauskommen wird.

  76. ZITAT:

    “ Einzig dumm XL ist doch tatsächlich das neue L ;) „

    Könnte das vielleicht auch daran liegen, dass DU inzwischen XXL bist? ;-)

  77. OT

    „Bei Nicklas Bendtner, der Eintracht Frankfurt zu teuer war, bahnt sich dagegen nichts an: „Momentan ist er komplett hier“, muss Wenger konstatieren.“ (Kicker, gestern)

  78. ZITAT:

    “ OT

    „Bei Nicklas Bendtner, der Eintracht Frankfurt zu teuer war, bahnt sich dagegen nichts an: „Momentan ist er komplett hier“, muss Wenger konstatieren.“ (Kicker, gestern) „

    Warum nur waren wir so dumm die Gelegenheit nicht zu ergreifen, während sich die ganze Welt um ihn reißt ?

  79. Die haben das Spiel nicht ernst genommen. Ende der Analyse. Jedes Jahr das Gleiche. Denken, gegen unterklassige Gegner alleine mit bella figura weiterzukommen. Sah man sehr schön am Beispiel Schwegler, dem die Pomade aus den Schuhen quoll und der dann einige peinliche Male sogar die Blutgrätsche auspacken musste, um eigenverursachtes Schlimmes zu verhindern, etwas, was ihm gegen Top-Gegner eigentlich nie passiert.

    Und ja, es geht allen Erstligisten so und jedes Jahr erwischt es ein paar. Daß wir mal nicht bei den Deppen waren, reicht mir nicht als positives Fazit. Das Spiel kommt in den Giftschrank.

  80. Es bahnt sich nichts an.

    Bei uns heißt das: finalisieren.

  81. ZITAT:

    “ Es bahnt sich nichts an.

    Bei uns heißt das: finalisieren. „

    Kadlec kommt ja auch mit dem Flugzeug und nicht mit der Bahn.

  82. Oka Philipp Nikolov

    Hallo Herr Krieger, ich nehme an das wieder, wie immer bei Ihnen, IOka Nikolov an allem Schuld ist? Das hat mir noch gefehlt. Bitte schreiben Sie dies noch. Danke.

    Herzliche Grüße

  83. Ich fand Illertissen gut und den Schiri manchmal ein wenig blind… schnelle Balleroberungen gibt es jedenfalls nicht, wenn auch reguläre Zweikämpfe abgepfiffen werden. Alles in allem… viel Sand bei der Eintracht, ein taktisch disziplinierter Gegner und das alte Problem der doppelten Vierer Abwehr Kette! Letzteres würde übrigens auch dem Champions League Gewinner Probleme bereiten.

    Bye bye Bremen; Gladbach; Nürnberg; Braunschweig.

    Danke für ein Spiel ohne Verletzungen und rote Karten!

  84. Caio hat 83. Minuten durchgehalten – Bild 2 und 5 für Albär

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....94865.html

    Außerdem will Micha Mladen verpflichten.

  85. ZITAT:

    “ Caio hat 83. Minuten durchgehalten – Bild 2 und 5 für Albär

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....94865.html

    Außerdem will Micha Mladen verpflichten. „

    Danke!

    Der Micha denkt wie ich. Erst Caio, dann Mladen….

  86. Es kann jetzt sehr schnell gehen!

  87. ZITAT:

    “ Caio hat 83. Minuten durchgehalten – Bild 2 und 5 für Albär

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....94865.html

    Außerdem will Micha Mladen verpflichten. „

    Das Trikot steht im gut, wie ich finde.

  88. Richtig drahtig wirkt er.

  89. Man hat deutlich gesehn, das uns der Inui – wohl verstanden nur in der Form der Vorrunde – fehlt. Weil er der einzige ist der einen überraschenden Pass schlagen kann und in Nähe des Strafraums mal ein paar Gegner ausspielen kann und zum Abschluß kommt bzw. den Ball gekonnt dem Mitspieler vorlegt. Aber wie gesagt nur der Inui der Vorrunde! Dazu Aigner mit der Form der Vorrunde dann klappt das auch wieder.

    Das war gestern der Tag der Underdogs, hatte vor dem Spiel ein komisches Gefühl und bin froh das die Eintracht die nächste Runde geschafft hat.

  90. ZITAT:

    “ Mal ne Frage von einem Laien – warum wird denn in letzter Zeit so auffallend häufig eine kurze Ecke gespielt – … die dann in der Folge schlimmsten Falls auch noch bis in die eigene Abwehr weiter- bzw. zurückgetragen wird?

    Hat die klassische Ecke als Standardsitutation ausgedient und musste dem Primat des sicheren Ballbesitzes weichen? „

    Da das, was Okapi macht, bei uns das non plus ultra der Standards darstellt, halte ich die kurzen Ecken für eine Art Resignation und Selbsterkenntnis der Mannschaft, dass weite Flanken bei uns sinnlos sind, da sie keiner richtig kann. Vielleicht sollte man bei Neu-Einkäufen da mal was machen.

    Ansonsten hat der Eingangsbeitrag recht. Trotzdem bin ich zufrieden. Habe bisher nur die Spiele Kayserispor und Illertissen gesehen. Kayserispor war gut, die Eintracht grottig. Da war das gestern schon ne Steigerung, wenn auch gegen einen Viertklässler.

    Wenn Raute bedeutet, dass da die Freiburger mitspielen statt auf der Bank zu sitzen, dann will ich die Raute nicht.

    Rosi kann der Ilse nicht mal das Wasser reichen.

  91. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Caio hat 83. Minuten durchgehalten – Bild 2 und 5 für Albär

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....94865.html

    Außerdem will Micha Mladen verpflichten. „

    Das Trikot steht im gut, wie ich finde. „

    Das muss auch erst einmal reichen, aber auch der Schweizer übt sich schon einmal in Geduld.

    „Was die Motzerei über Caio betrifft – nach dem ersten Spiel schon so anzufangen verstehen ich nicht.“

    „Caio: Gute Ansätze, aber zu wenig um Leistungsträger zu sein. Lassen wir ihm Zeit.“

  92. Unglaublich das dieser Mops nach Jahren hier immer noch Thema ist.

  93. Gudes

    4231 muss zurückkommen. dann wird alles gut.

  94. ZITAT:

    „Unglaublich das dieser Mops nach Jahren hier immer noch Thema ist.“

    Seltsam: Es ist gerade mal ein Jahr her, dass Caio weg ist. Und trotzdem fühlt sich das an wie aus einem anderen Jahrzehnt.

  95. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Unglaublich das dieser Mops nach Jahren hier immer noch Thema ist.“

    Seltsam: Es ist gerade mal ein Jahr her, dass Caio weg ist. Und trotzdem fühlt sich das an wie aus einem anderen Jahrzehnt. „

    Der spielt CL und wir nicht. Klar, dass da Neid aufkommt.

  96. Gute Güte. Gewonnen. Pflicht erfüllt. Erstaunt mich trotzdem, dass das Geweine schon jetzt losgeht.

  97. ZITAT:

    “ Gute Güte. Gewonnen. Pflicht erfüllt. Erstaunt mich trotzdem, dass das Geweine schon jetzt losgeht. „

    Welches Geweine? Es ist Anfang August, die EL-Quali steht vor der Tür, da sollte man schon spielerisch etwas zu überzeugen wissen.

  98. Hallo Herr Krieger,

    4-4-2 mit S. Rode auf rechts ist nicht gut.

    Rode kann es besser (nur?) auf der Sechs.

    Flum auf links geht auch nicht.

  99. „Der spielt CL und wir nicht. Klar, dass da Neid aufkommt.“

    :-)

  100. hallo herr krieger,

    ich finde das „weia“ in der überschrift scheiße.

    grmmpf!

  101. Bezeichnend, dass die anwesenden FR-Journalisten Antifussballer Rode beste vergebene Note zukommen lassen. Ich mag den halben Matthäus net (gratuliere aber trotzdem zu seinem Tor), und wünschte mir, einer der Neuzugänge, am Liebsten aber Maggo, würde zu seinem Nachfolger aufgebaut.

    Ich halte es nämlich für Schwachsinn, Kempf ausleihen zu wöllen, mit einem anständigen, eingespielten Nebenmann traue ich ihm durchaus eine Karriere ala dem treuen Charly zu. Dieses Jahr vielleicht noch als Vorstopper 3/4, aber ihn dem Erfahrene-Spieler.-Wahn verfallenen Meistertrainer zu opfern, würde 10-Millionen-Zampano nie sich rechnen lassen.

  102. Zitat“: Was tun bei Überlegenheit und Ballbesitz? „

    Nicht die Geduld verlieren, den Gegner kein Mütchen aufbauen lassen (dadurch, dass er bisher ein Tor verhindern konnte), und die (wenigen?) Chancen konsequent nutzen/entsprechend ernst nehmen..

    Haben sie gestern letztendlich erfolgreich gemacht.

    Sah nicht dolle aus und geht bei einem Gegner der neben Mauern auch Konter kann, leicht bös´ins Auge.

    So gewinnt man gegen einen top-engagierten Amatuer ohnen nenneswerten Sturm; in der Liga möchte ich soetwas nicht zu oft sehen.

  103. ZITAT:

    “ Bezeichnend, dass die anwesenden FR-Journalisten Antifussballer Rode beste vergebene Note zukommen lassen. Ich mag den halben Matthäus net (gratuliere aber trotzdem zu seinem Tor), und wünschte mir, einer der Neuzugänge, am Liebsten aber Maggo, würde zu seinem Nachfolger aufgebaut.

    Ich halte es nämlich für Schwachsinn, Kempf ausleihen zu wöllen, mit einem anständigen, eingespielten Nebenmann traue ich ihm durchaus eine Karriere ala dem treuen Charly zu. Dieses Jahr vielleicht noch als Vorstopper 3/4, aber ihn dem Erfahrene-Spieler.-Wahn verfallenen Meistertrainer zu opfern, würde 10-Millionen-Zampano nie sich rechnen lassen. „

    oh gott, wo fängt man hier bloß an?

  104. ZITAT:

    “ oh gott, wo fängt man hier bloß an? „

    Am besten gar nicht.

  105. „oh gott, wo fängt man hier bloß an?“

    Bei Kempf, dem neuen Charly Körbel vielleicht? Ach nee…

  106. ZITAT:

    “ „oh gott, wo fängt man hier bloß an?“

    Bei Kempf, dem neuen Charly Körbel vielleicht? Ach nee… „

    ich dachte vielleicht eher bei der unterscheidung von Innenverteidiger und Vorstopper? Oder Maggo (Russ?) als Nachfolger(!) von Rode aufbauen?

  107. ZITAT:

    „oh gott, wo fängt man hier bloß an?“

    Beim Vorstopper 3/4. Das ist so etwas wie eine falsche Neun, nur hinten, oder? Das fände ich ja prima, wenn sich die Eintracht als Innovator im modernen taktischen Fußball endlich mal hervortun würde.

  108. Schwimmender Innenverteidiger bekommt so eine ganz neue Bedeutung.

  109. ZITAT:

    “ Schwimmender Innenverteidiger bekommt so eine ganz neue Bedeutung. „

    :-)

  110. Der falsche Innenverteidiger :-)

  111. Ich stelle mir das so vor:

    Wir spielen ab jetzt nur noch mit Kempf als Innenverteidiger.

    Und damit alle einsehen, was wir von ihm haben, lassen wir in jedem vierten Spiel die Abwehr komplett draußen.

    Von den 10 Millionen für Zampano können wir auch locker die 2.Liga finanzieren.

  112. Ich habe Inui, Anderson und Aigner vermisst.

  113. ZITAT:

    “ Ich habe Inui, Anderson und Aigner vermisst. „

    Warum Anderson?

  114. Adlerhorst Wiesbaden

    ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Einzig dumm XL ist doch tatsächlich das neue L ;) „

    Könnte das vielleicht auch daran liegen, dass DU inzwischen XXL bist? ;-) „

    Ne seit dem letzten Trikot 30kg weniger vor allem deshalb hat mich das überstreifen von XL im Wiesbadener Fanshop schon leicht irritiert ;)

  115. @115

    Genau. und da nur noch erfahrene Spieler bei Meistertrainer randürfen spielen wir im Mittelfeld und Sturm nur noch mit 3 Spielern….

  116. kachaberzchadadse

    Mit der großen Hitze lässt sich auch im Exil nicht alles entschuldigen.

  117. Meier hinter zwei Stümern (statt einem) muss sich auch noch finden.

    Hätte zudem gedacht, dass Rosi deutlich mehr die Position als rechter Stürmer vorne hält.

  118. ZITAT:

    “ Caio hat 83. Minuten durchgehalten – Bild 2 und 5 für Albär

    http://www.blick.ch/sport/fuss.....94865.html

    Außerdem will Micha Mladen verpflichten. „

    schöner Ausdruck: „Trainer Michael Skibbe lässt zu Beginn Izet Hajrovic und Shkelzen Gashi zuerst draussen. Die Offensive der Zürcher harzt in der Folge.“

    Unsere Offensive hat gestern auch ganz schön geharzt.

    Auch schön: Lausanne hat einen super Torwart mit Fickentscher und dann auch noch Facchinetti eingewechselt.

    Die wissen wie man meinen infantilen Humor befriedigt.

  119. Ich bin sicher das wir im Spiel gegen die Hertha eine ganz andere Eintracht sehen. Hertha,Braunschweig,Stuttgart und Bremen das sind die Gegner die es zu schlagen gilt.

    Bayern und BVB dürfte wohl zu schwer sein! Na war das geunkt?

  120. Inui hat mit seinen Dribbling in jedem Fall gefehlt. Auch mit Aigner wäre das überraschende Laufmoment da gewesen. Das hat die SGE letzte Saison wesentlich ausgezeichnet. Und Russ hat leider zu wenig aus seinen Freiheiten gemacht.

    Aber wir sind weiter – und schon allein deshalb bin ich zufrieden. Und freue mich auf die SGE vor Ort nächsten Samstag sehen zu dürfen :-)

  121. ZITAT:

    „Erstaunt mich trotzdem, dass das Geweine schon jetzt losgeht. „

    Du bist wirklich erstaunt? DAS erstaunt mich.

  122. Ich tippe mal, Seppl kommt an Alcantara nächstes Jahr nicht vorbei, so Bauchgefühl.

  123. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Erstaunt mich trotzdem, dass das Geweine schon jetzt losgeht. „

    Du bist wirklich erstaunt? DAS erstaunt mich. „

    ich hatte doch gedacht, dass man diesen Kick gestern korrekt einzuordnen vermag. Mein Fehler. Weitermachen.

    @Kärber:http://www.immowelt.de/immobil.....d=30139262

  124. ZITAT:

    “ Ich tippe mal, Seppl kommt an Alcantara nächstes Jahr nicht vorbei, so Bauchgefühl. „

    Der bleibt, … und kommt am Maggo nicht mehr vorbei.

  125. „ch hatte doch gedacht, dass man diesen Kick gestern korrekt einzuordnen vermag. Mein Fehler.“

    Wer „ordnet denn ein“? Ich lese meist Bewertungen des Spiels gestern, keine Einordnungen. Und wenn, dann „Muster ohne Wert, ähnlich Testspielen“. Oder lese ich das falsch?

  126. Mit dem altersmilden Lothar Matthäus als Libero würde Kempf einen erstklassigen schwimmenden Stopper abgeben.

    Meine Meinung.

  127. ZITAT:

    “ Mit dem altersmilden Lothar Matthäus als Libero würde Kempf einen erstklassigen schwimmenden Stopper abgeben.

    Meine Meinung. „

    Holland 2000!

  128. Ah – danke Kärber. Schöner Ansatz.

    Habe tatsächlich in diesem Atrio angerufen. Die waren sehr nett aber es kam doch sehr schnell dabei heraus, dass die zurecht besseres zu tun haben, als jetzt sämtliche Hebel für mein doch eher harziges Problemchen in Bewegung zu setzen.

    Wir werden auf der Hinfahrt halt an diesem schönen Fleckchen stationieren.

  129. wie wärs mit nem Campingplatz am Faaker See? Oder so. Schön neben der Karre sitzen, zechen und nächtigen.

  130. Camping ist ne echte Strafe für mich.

    Wir werden standesgemäß im Congress Hotel residieren.

  131. ZITAT:

    “ Camping ist ne echte Strafe für mich.

    Wir werden standesgemäß im Congress Hotel residieren. „

    Im Hermelinmantel.

  132. Ich verweise übrigens darauf, dass mir lediglich die erfolgreichen Dribblings des Inui fehlen.

    Und Ilse hatte bei aller Liebe letzte Saison auch einige sehr schwache Phasen.

    Also darf man ruhig an einem Plan B feilen.

    Russ und seine gestrigen Freiheiten – was hätte er denn machen sollen? Sich als 20. Spieler am feindlichen Strafraum quetschen? Ne.

  133. ZITAT:

    “ Camping ist ne echte Strafe für mich. „

    Geht mir auch so. Allerdings ist es möglich das Campen so zu gestalten, dass es erträglich wird:

    http://bit.ly/19HQ2dn

  134. ZITAT:

    Was man nicht macht (und wir ausschließlich haben), ist, sich das Bällchen mit Sicherheitspässen nach Balleroberung zuzuspielen, während sich der Gegner in aller Ruhe neu positioniert. „

    Früher hätte man es „Funkel Fußball“ genannt. Aber das ist ja nicht ganz neu. Das flotte Direktspiel existiert doch schon seit der letzten Winterpause nur noch in unseren Kopfen und auf unseren Festplattenrekordern. Da wurde leider ganz gezielt der Spaßfaktor runter geschraubt. Zugunsten der „stabilen Defensive“. Von daher wäre ein weiterer 6er vermutlich auch sinnvoller, als der Stürmer, nach dem Veh ständig schreit.

  135. ZITAT:

    ” Camping ist ne echte Strafe für mich. “

    Verdient ist verdient.

  136. Oh, in Darmstadt war was los

    http://www.t-online.de/sport/f.....stadt.html

    Konnte Glattbach nicht gegen einen sympathischen Underdog ausscheiden? Dann hätte ich miczh sogar gefreut.

  137. “ Ich schaue mir das Spiel noch mal auf Video ohne Emotionen an.“ (Dutt, n-tv)

    So wird es gemacht!

  138. ZITAT:

    “ Oh, in Darmstadt war was los

    http://www.t-online.de/sport/f.....stadt.html

    Konnte Glattbach nicht gegen einen sympathischen Underdog ausscheiden? Dann hätte ich miczh sogar gefreut. „

    http://www.fr-online.de/sport/.....16684.html

    und

    http://www.fr-online.de/sport/.....easer.html

  139. Netter Volltreffer.:-)

  140. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich habe Inui, Anderson und Aigner vermisst. „

    Warum Anderson? „

    Ich weiß, er hat noch Trainingsrückstand. Aber ich sehe ihn einfach gern. Er ist, wenn fit, einfach agiler als Russ. Bei der Hertha wünsche ich mir wenigstens Aigner und Inui in die Anfangself.

  141. ZITAT:

    “ Es ist Anfang August, die EL-Quali steht vor der Tür, da sollte man schon spielerisch etwas zu überzeugen wissen. „

    A propos EL-Quali: Wenn wir da an einen extremst Kleinen geraten, so etwa hiesiges Regionalliga-Niveau, wird’s dann auch eine EL-Quäli für die Schauer?

  142. ZITAT:

    “ Unglaublich das dieser Mops nach Jahren hier immer noch Thema ist. „

    „Ottos Mops kotzt“

  143. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Es ist Anfang August, die EL-Quali steht vor der Tür, da sollte man schon spielerisch etwas zu überzeugen wissen. „

    A propos EL-Quali: Wenn wir da an einen extremst Kleinen geraten, so etwa hiesiges Regionalliga-Niveau, wird’s dann auch eine EL-Quäli für die Schauer? „

    Absolut. Leider gibt es da aber keine wirklich kleinen Gegner mehr. Sevilla oder Swansea z.B. Tolle Gegner, aber leider sauschwer.

  144. @ 139 SR72

    Aber dieser 6er müßte schon überragend sein und den kann sich die Eintracht leider nicht leisten. Ich sagte es ja schon mit Inui (in der Form der Vorrunde) und Aigner in der Form der Vorrunde kommt auch mehr Kreativität und Überraschungsmoment in die Mannschaft!

  145. Kuban Krosnador. Das wird es werden. Extra für den Heinz.

  146. ZITAT:

    “ Kuban Krosnador. Das wird es werden. Extra für den Heinz. „

    https://maps.google.de/maps?hl.....8;ie=UTF-8

  147. Danke für den Volltreffer.

    Durste hat recht, net alles schlechter sehen als es ist.

  148. „Die kacken ab“-Durste hat immer recht.

  149. ZITAT:

    „Netter Volltreffer.:-) „

    In der Tat. Apokalypse! Jetzt!

  150. ZITAT:

    „Absolut. Leider gibt es da aber keine wirklich kleinen Gegner mehr. Sevilla oder Swansea z.B. Tolle Gegner, aber leider sauschwer. „

    Die sind ebenso wie die Eintracht gesetzt, können also frühestens in der Gruppenphase zu unseren Gegnern werden. Bei den ungesetzten Gegnern sind schon ein paar schlagbare dabei.

  151. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Absolut. Leider gibt es da aber keine wirklich kleinen Gegner mehr. Sevilla oder Swansea z.B. Tolle Gegner, aber leider sauschwer. „

    Die sind ebenso wie die Eintracht gesetzt, können also frühestens in der Gruppenphase zu unseren Gegnern werden. Bei den ungesetzten Gegnern sind schon ein paar schlagbare dabei. „

    Ah, okay, wußte nicht, dass die gesetzt sind. Aber die spielen doch gerade Quali? Verstehe die EL nicht :-(

  152. Eben gerade Volltreffer geguckt, bin nah bei Ingo.

    Ich denke, man sollte nach diesem Spiel über die Dinge schreiben, die nicht gut funktioniert haben, aber man sollte sie nicht zum wichtigsten Thema machen, dadurch kommt das als Geheule rüber.

    Das Spiel war genausowenig zufriedenstellend wie man jetzt in Panik verfallen sollte.

    Gerade unsere Neuzugänge waren gegen diesen Gegner eher die falschen Spieler, weil natürlich gerade ein Inui im Eins zu Eins gegen schwächere Gegenspieler gestern vielleicht entscheidende Lücken hätte reißen können. Aber wir haben auch letztes Jahr in der Liga schon gesehen, dass es zunehmend schwieriger wird, wenn stärkere Gegenspieler auf seine Bewegungsmuster vorbereitet sind, außerdem scheint er im Moment wirklich nicht in Form.

    Hätte Veh gestern dem Rechnung tragen sollen, indem er die Vorjahresmannschaft bringt, obwohl er in der Liga anders plant ?

    Gerade bei Aigner und Inui kann es hoffentlich wertvoll werden, wenn die häufiger auch einmal von der Bank kommen in der zweiten Halbzeit.

    Ich kann mich doch nicht hinstellen und wie ein Kleinkind rumheulen:

    Ich will aber, dass alles ist, wie am Anfang der letzten Saison.

    Die Gegner sind neu und die Mannschaft auch und die muss neu ihren Weg finden. Und da kann im Moment noch keiner sagen, was letztlich am vielversprechensten sein wird. Und wenn Kadlec noch kommt (kann ja jetzt schnell gehen) sieht es wieder anders aus.

  153. Ich habe übrigens gerade mal gegengelesen: Die Konklusion vor einem Jahr nach dem Aue-Spiel ist wesentlich apokalyptischer als heuer. Vor einem Jahr wurde bemängelt, dass es im Angriff wirklich düster aussehe, und dass die Abwehr Grund zur Verzweiflung biete. Der Aufstiegsschwung sei schon verpufft, und aus dem gepflegten Kurzpassspiel drohe schnell ein sinnloses Spiel mit hohen Bällen zu werden. Und dass es keinen Plan B gebe, das wurde auch beklagt.

    Über die Saison gesehen kam nicht alles so finster wie in diesem Beitrag befürchtet. Aber, und das muss man einfach festhalten: Der Zug nach vorne fehlt. Fehlte gegen Aue wie gegen Illertissen, und fehlte in großen Teile der Rückrunde. Das bekommt Veh anscheinend nicht so recht hin.

  154. Es ist mal wieder Zeit für das phantastische apokalyptische Werk des Rainer Hass:

    http://www.youtube.com/watch?v.....Oi6PDCJfFA

  155. „Der Zug nach vorne fehlt. „

    London Calling!

  156. ZITAT:

    “ Ah, okay, wußte nicht, dass die gesetzt sind. Aber die spielen doch gerade Quali? Verstehe die EL nicht :-( „

    Das liegt an deren Abschneiden in der nationalen Liga. Der VFB hat ja auch einen höheren Koeffizienten als die Eintracht. Das ändert aber nichts daran, dass die Mannschaften aus Spanien, England und Deutschland (aufgrund des Ausscheidens vieler Mannschaften mit höherem Koeffizienten in den bisherigen Quali-Runden) alle vor den Play Offs gesetzt sein werden.

  157. ZITAT:

    „Das ändert aber nichts daran, dass die Mannschaften aus Spanien, England und Deutschland (aufgrund des Ausscheidens vieler Mannschaften mit höherem Koeffizienten in den bisherigen Quali-Runden) alle vor den Play Offs gesetzt sein werden. „

    …wahrscheinlich…

  158. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ah, okay, wußte nicht, dass die gesetzt sind. Aber die spielen doch gerade Quali? Verstehe die EL nicht :-( „

    Das liegt an deren Abschneiden in der nationalen Liga. Der VFB hat ja auch einen höheren Koeffizienten als die Eintracht. Das ändert aber nichts daran, dass die Mannschaften aus Spanien, England und Deutschland (aufgrund des Ausscheidens vieler Mannschaften mit höherem Koeffizienten in den bisherigen Quali-Runden) alle vor den Play Offs gesetzt sein werden. „

    Noch einmal Merci! Das ist also der Clou des EL-Modus.

  159. Albert, Schau Dir mal die Liste an.

    http://www.eintracht.de/meine_.....9/?page=99

    #1979

    Alle rot geschriebenen Mannschaften sind ebenfalls gesetzt und können nicht unser Gegner in den Play Offs werden.

    Ich hatte das auch alles nicht kapiert aber in dem dortigen Thread ist von SGE_Werner und einigen anderen das Mysterium intensiv aufgearbeitet und entschlüsselt worden. daher weiß ich ja auch, dass wir mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,999999999% gesetzt sind. Das war zu Beginn höchst zweifelhaft.

  160. # 1970 nicht #1979.

  161. Wenn wir gegen einen FC Tschaka-Tschaka, der hinten mauert, irgendwie 2 Dinger rein würgen und weiterkommen soll’s mir auch recht sein. Der Europokal lohnt sich doch eh erst nach Grußppenphase, da hat man vorher auch keinen tollen Fußball verdient. Bis dahin muss die Exotik das Erlebnis würzen.

  162. Und wegen dieser bescheuerten Länderpunkte muss ich also für solche Graupen wie Stuttgart sein solange wir es nicht in die CL schaffen, right?

  163. ZITAT:

    “ Und wegen dieser bescheuerten Länderpunkte muss ich also für solche Graupen wie Stuttgart sein solange wir es nicht in die CL schaffen, right? „

    Siehst du richtig

  164. ZITAT:

    “ # 1970 nicht #1979. „

    SGE Werner knows, wie mir scheint.

    Koeffizienten Studies now!

  165. ZITAT:

    “ Und wegen dieser bescheuerten Länderpunkte muss ich also für solche Graupen wie Stuttgart sein solange wir es nicht in die CL schaffen, right? „

    Nicht unbedingt. Dir könnten ja auch höhere Einnahmen für die Eintracht oder nominell leichtere Gegner wichtiger sein.

  166. Gut, daß keinerlei Zusammenhang zwischen souveränem Offensivfußball und Ergebnissen besteht.

    Oder gar umgekehrt.

  167. ZITAT:

    “ Und wegen dieser bescheuerten Länderpunkte muss ich also für solche Graupen wie Stuttgart sein solange wir es nicht in die CL schaffen, right? „

    nein. Du musst in diesem Jahr gegen Stuttgart sein, denn wenn die nicht in die Gruppenphase kommen, bekommen wir mehr Kohle aus dem nationalen Medienpool.

  168. Ich brauche keine zusätzliche Motivation, um gegen Stuttgart zu sein.

  169. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wegen dieser bescheuerten Länderpunkte muss ich also für solche Graupen wie Stuttgart sein solange wir es nicht in die CL schaffen, right? „

    nein. Du musst in diesem Jahr gegen Stuttgart sein, denn wenn die nicht in die Gruppenphase kommen, bekommen wir mehr Kohle aus dem nationalen Medienpool. „

    Das schnallt doch kein Fußball-Laie, wie die EL geht. Das sollte auf einem Bierdeckel deutlich gemacht werden können. #Steuererklärung.

  170. mal abgesehen davon, dass es eh immer vernünftig ist, prinzipiell gegen die Schwaben zu sein

  171. Hatte gestern schwäbische Eintracht-Fans hinter mir. Bizarr.

  172. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Und wegen dieser bescheuerten Länderpunkte muss ich also für solche Graupen wie Stuttgart sein solange wir es nicht in die CL schaffen, right? „

    nein. Du musst in diesem Jahr gegen Stuttgart sein, denn wenn die nicht in die Gruppenphase kommen, bekommen wir mehr Kohle aus dem nationalen Medienpool. „

    Das schnallt doch kein Fußball-Laie, wie die EL geht. Das sollte auf einem Bierdeckel deutlich gemacht werden können. #Steuererklärung. „

    #Albert, ist ganz einfach: alle raus die stärker sind. Und alle Deutschen.

  173. Lieber Ahnungsloser,

    dass die Illertisser net mal zu nem Konter fähig waren, das weißt du nach dem Spiel.

    Vor und während des Spiels sagt der Trainer: Geduld, auf überlegene Physis warten, weil, wie das ausgehen kann wenn der Unterklassige führt, weiß,(3€), und sieht mer immerwieder.

    Während des Spiels hast du einen Gegner vor dir, der guteingestellt, voll motiviert und im 1 gegen 1 gar net so schlecht ist, wie du gern hättest.

    Und jetzt ham mer Führungsspieler (Schwegli, Meier), von denen keiner ernsthaft erwarten kann, dass plötzlich ein neuer Drive ausgehen könnte

    Also wird gemacht, was der Trainer vorgibt, unspektakulär, aber letztlich erfolgreich.

    Unser Kopf rollt net, wenn Spektakel–Eintracht nach hinne los geht!

  174. Also das mit dem „Alle raus, die stärker sind“, das verstehe ich. Das gilt auch beim DFB-Pokal, richtig? Je mehr Bundesligavereine rausfliegen, desto besser sind die Chancen auf einen triumphalen Titelgewinn. Der Weg ins Finale gegen Osnabrück wird die Eintracht über Wiedenbrück, Darmstadt, Saarbrücken und Münster führen, denke ich.

  175. Zitat:

    „Siehst du richtig“

    Zitat:

    „Nicht unbedingt“

    Zitat:

    „nein“

    Danke. Ich such mir dann was aus.

    Bei Tutti Frutti war das leichter mit den Länderpunkten für mich.

  176. ZITAT:

    „Danke. Ich such mir dann was aus.“

    Du machst doch sowieso, was Du willst. Frag mal nach bei Deinen schreibenden Kollegen. :-)

  177. ZITAT:

    “ ZITAT:

    „Danke. Ich such mir dann was aus.“

    Du machst doch sowieso, was Du willst. Frag mal nach bei Deinen schreibenden Kollegen. :-) „

    Der ist angesäuert weil ich vorbereitet in die Debatte ging. Sowas gildet nicht, meint er.

  178. „Bei Tutti Frutti war das leichter mit den Länderpunkten für mich. „

    Made my day.

    Hugo Egon Balder soll mir das alles erklären.

  179. Das ist wirklich die höchste Stufe der Fußballbürokratie diese EL.

  180. im Grunde ist das wichtigste, falls wir in die Gruppenphase kommen, dass die Schwaben nicht rein kommen. Denn das kann schon mal einige Mios ausmachen. Ach, und wenns geht, sollte sich Schalke für die CL qualifizieren. Denn dann müssten wir den deutschen Medienpool (ca 8 bis 14 Mios, je nachdem) nur mit Freiburg teilen.

  181. Unser Koeffizient ist immer noch so gut wegen der Meisterschaft 1959? Ist das richtig?

  182. ZITAT:

    “ Unser Koeffizient ist immer noch so gut wegen der Meisterschaft 1959? Ist das richtig? „

    Das siehst du richtig. Nicht unbedingt. Nein.

    (Ich hab’s kapiert)

  183. Der Europapokal hat eigene Gesetze.

  184. ZITAT:

    “ Der Europapokal hat eigene Gesetze. „

    Was jetzt aber nicht so was besonderes ist, weil ja auch z.B. Bahnengolf und das Arbeiten mit der Strickliesel eigene Gesetze hat.

  185. ZITAT:

    “ im Grunde ist das wichtigste, falls wir in die Gruppenphase kommen, dass die Schwaben nicht rein kommen. Denn das kann schon mal einige Mios ausmachen. Ach, und wenns geht, sollte sich Schalke für die CL qualifizieren. Denn dann müssten wir den deutschen Medienpool (ca 8 bis 14 Mios, je nachdem) nur mit Freiburg teilen. „

    Und Kabel 1 zahlt uns auch noch Geld. Bestimmt. Also, vielleicht.

  186. Barvo, DUR. Stauch den jämmerlichen Unkenwatz mal so richtig zusammen. Das nächste Mal noch mehr, das braucht der.

  187. Ich seh schon, zum Schluß sind wir entweder stinkereich oder es bleibt gar nix hängen:-)

  188. „UEFA Europa League Im August wird bei kabel eins gezittert: Der Sender muss fast darauf hoffen, dass Schalke 04 die Champions League-Quali nicht schafft und in die Europa League rutscht. Dann sind hohe Quoten bei kabel eins garantiert – und im Free-TV dürfte es wenig von Freiburg, Stuttgart und Frankfurt zu sehen geben.“ (quotenmeter)

    So soll es nicht kommen, bitte.

  189. ZITAT:

    “ Ich seh schon, zum Schluß sind wir entweder stinkereich oder es bleibt gar nix hängen:-) „

    EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal. An die Fanseele denkt ja keiner.

  190. DUR hat Recht. Aber sowas von. Da kannst unter jede Zeile nen Tränenbecher stellen, da wird jeder einzelne umgehend voll.

  191. ZITAT:

    “ „UEFA Europa League Im August wird bei kabel eins gezittert: Der Sender muss fast darauf hoffen, dass Schalke 04 die Champions League-Quali nicht schafft und in die Europa League rutscht. Dann sind hohe Quoten bei kabel eins garantiert – und im Free-TV dürfte es wenig von Freiburg, Stuttgart und Frankfurt zu sehen geben.“

    Das ist wie im DoPa. Uns will doch niemand sehen, wir sollten da ganz ehrlich mit der Situation umgehen.

  192. „EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal.“

    Wieso?

  193. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Ich seh schon, zum Schluß sind wir entweder stinkereich oder es bleibt gar nix hängen:-) „

    EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal. An die Fanseele denkt ja keiner. „

    ja, vor Jahren. Da war sogar der Heinz noch jung. Mittlerweile haben sie die Prämien deutlich angehoben und diesen Mediepool aufgestockt.

  194. ZITAT:

    “ „EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal.“

    Wieso? „

    Das habe ich leider nicht verstanden. Aber Heidel von Mainz hat das auch noch vor dieser Saison behauptet.

  195. „Das ist wie im DoPa. Uns will doch niemand sehen, wir sollten da ganz ehrlich mit der Situation umgehen.“

    Vielleicht haben wir nur zwei Spiele auf einem chinesischen Ruckelstream. :-(

    So eine Chance kommt alle 25 Jahre.

  196. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal.“

    Wieso? „

    Das habe ich leider nicht verstanden. Aber Heidel von Mainz hat das auch noch vor dieser Saison behauptet. „

    Ich glaube das erst, wenn es von HB verkündet wird.

  197. 2011 hat bspws. Dortmund (raus in der Gruppenphase) 4,4 Mios eingenommen. Ist ja net wenig.

  198. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal.“

    Wieso? „

    Das habe ich leider nicht verstanden. Aber Heidel von Mainz hat das auch noch vor dieser Saison behauptet. „

    Der hat aber auch so ein Gesamtpaket Mainz aufgemacht und für die hat sich das wohl echt nicht gelohnt.

    Da wir ja zum Schluß in Turin stehen geht unsere plus Rechnung auf

  199. ZITAT:

    “ Aber Heidel von Mainz hat das auch noch vor dieser Saison behauptet. „

    Wenn man gegen Gaz Metan Medias auscheidet, wird das wohl auch stimmen.

  200. Ich finde da kommt es auch immer drauf an wo die Mannschaft nächtigt. Es muss ja nicht immer das beste Haus am Platze sein. Da geht man halt mal in die Jugendherberge und beschwört den Geist von Malente. Und schon hat man was für schlechte Zeiten zurückgelegt.

  201. Gegen Stuttgart sein kann ich auch gut. Die haben unsere Meisterschaft geklaut.

  202. ZITAT:

    “ 2011 hat bspws. Dortmund (raus in der Gruppenphase) 4,4 Mios eingenommen. Ist ja net wenig. „

    Es geht ja nicht allein ums Geld. Sondern um ein Viertelfinale oder mehr. Das wäre was!

  203. ZITAT:

    Wenn man gegen Gaz Metan Medias auscheidet, wird das wohl auch stimmen. „

    Können wir die auch bekommen? Ich warne …

  204. 2012 gabs für Hannover (raus im Viertelfinale) 8,4 Mios

  205. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ „EL ist finanziell immer ein Minus las ich mal.“

    Wieso? „

    Das habe ich leider nicht verstanden. Aber Heidel von Mainz hat das auch noch vor dieser Saison behauptet. „

    Für Mainz kann es ja ein Minus sein, die haben ja nur ein Spiel gegen Gaz Metan Medias gemacht.

    Ansonsten glaube ich, dass in der EL der Faktor Zuschauereinnahmen eben größer ist (anteilig an den Gesamteinnahmen) als bspw. in der CL. Denke dass Stuttgart nicht viel verdient, wir sollten uns da eher an Gladbach halten – Nachfrage und Europa-Euphorie sollten ungefähr vergleichbar sein und ich meine, dass sie mal von 5 Mio. EUR Einnahmen aus der EL letztes Jahr gesprochen haben – Peanuts im Vergleich zur CL, klar, aber kein Minusgeschäft…

  206. Obwohl Illertissen kein Maßstab ist, habe ich gestern zum ersten Mal Aigners Schnelligkeit und Inuis feine Technik richtig vermisst. Der Armin wird es wohl auch erkannt haben.

    Am Samstag erst gehts richtig los, am liebsten so:

    Trapp – Jung, Zambrano, Russ, Oczipka – Schwegler, Rode – Aigner, Meier, Inui – Joselu.

  207. Fortounis vom FCK zur Eintracht…wenn man die Namen der Berater liest könnte das durchaus passieren:-)

  208. ZITAT:

    „Vielleicht haben wir nur zwei Spiele auf einem chinesischen Ruckelstream. :-(

    So eine Chance kommt alle 25 Jahre. „

    Wird Zeit für Eintracht-TV.

  209. ZITAT:

    “ Gegen Stuttgart sein kann ich auch gut. Die haben unsere Meisterschaft geklaut. „

    Mit! Auch ohne Meisterschaftsklau, da brauche ich gar keinen besonderen Grund.

  210. Europaliga ist Europaliga. Man muss sie halt verkaufen können, wen man was dran verdienen will.

  211. ZITAT:

    Wird Zeit für Eintracht-TV. „

    Absolut. Ich will endlich eine Falkenhain Homestory.

  212. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gegen Stuttgart sein kann ich auch gut. Die haben unsere Meisterschaft geklaut. „

    Mit! Auch ohne Meisterschaftsklau, da brauche ich gar keinen besonderen Grund. „

    Un die Spraach! Forschbar.

  213. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wird Zeit für Eintracht-TV. „

    Absolut. Ich will endlich eine Falkenhain Homestory. „

    Viel zu warm

  214. ZITAT:

    “ 2012 gabs für Hannover (raus im Viertelfinale) 8,4 Mios „

    Über 2 Caios!

  215. Also draußen

  216. ZITAT:

    “ ZITAT:

    Wird Zeit für Eintracht-TV. „

    Absolut. Ich will endlich eine Falkenhain Blog-G Homestory. „

  217. Fortuna … Neustart!

    Ein Hauch von Eintracht Frankfurt ist Kostas Fortuna in dem Bemühen, seine Karriere neu zu starten.

    Fortuna … Neustart!

    Zuletzt aktualisiert am 03.08.2013, 09.18 Uhr

    In letzter Zeit Costas Fortuna war zwischen Bank und Rigg in Kaiserslautern und es schien eine solide Talent verpasst werden. Doch plötzlich ‚pops‘ ein Vorschlag, der ihnen alles passt. Die Eintracht Frankfurt, für seine griechischen Optionen bekannt (Gekas, Lymperopoylos, Mantzios, Amanatides, Kyrgiakos, Tzavellas) Fortuna wollte, schlug er in der Nähe von 1 Million, und die verbleibenden einige Details zu den griechischen Ass mit dem T-Shirt anzuziehen. Armin Die Fe, Trainer der „Eagle“ scheint eine große Wertschätzung in Fortuna, die ich erwarte, und wie man das Telefon getroffen und zu bewegen, um Frankfurt direkt haben.

  218. Hat wahrscheinlich ein Exil-Grieche übersetzt

  219. Aber jetzt kommt erst mal der Kadlec, oder?

  220. Fortounis. Der aus der Pfalz? Kann der was? Und falls ja, was?

  221. ZITAT:

    “ Hat wahrscheinlich ein Exil-Grieche übersetzt „

    Übersetzung von Googliakos.

  222. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Hat wahrscheinlich ein Exil-Grieche übersetzt „

    Übersetzung von Googliakos. „

    Nur für meine Guten Freunde.:-)

  223. Wer hat heut Abend nix zu feiern.. FC Bayern

    Brüller oder?

  224. Kann sich in der robusten zweiten Liga nicht durchsetzen ist aber erst 20…MW 2,5 Millionen und schon 11 A Länderspiele guter Techniker aber manchmal scheint ihm der richtige Biss zu fehlen,

  225. ZITAT:

    “ Fortounis. Der aus der Pfalz? Kann der was? Und falls ja, was? „

    Hab ihn in Erinnerung als technisch starken Kicker, hat mir in Ansätzen immer ganz gut gefallen. In letzter Zeit etwas in der Versenkung verschwunden, aber erst 20 und von daher durchaus Luft nochmal einen Sprung zu machen. Für kleines Geld kein so schlechter Griff….

  226. ZITAT:

    “ Wer hat heut Abend nix zu feiern.. FC Bayern

    Brüller oder? „

    Brüller des Tages, auf Facebook gesehen….

    Rheden ist Silber, Bayern ist Gold.

  227. Danke. Habe auch geforscht. Noch jung, weiss aber nicht, wo das Tor steht. Aber das könnte ihm Armin Die Fe ja noch zeigen.

  228. Wenn wir 8,4 M. im Viertelfinale bekommen, könnte man sich doch jetzt schon mal einen Vorschuss holen?

  229. Ich denke auch wenn man ihn günstig bekommen könnte warum nicht.Hat die EM für Griechenland durch gespielt.

    Vielleicht einfach dem FCK die Kaufoption für Occean etwas herabsetzen.

  230. Der Fachmann kann einen solchen Spieler natürlich ohne „forschen“ einschätzen. Das geschulte Auge hat ihn seit Jahren auf dem Schirm und somit in Erinnerung.

  231. ZITAT:

    “ Wenn wir 8,4 M. im Viertelfinale bekommen, könnte man sich doch jetzt schon mal einen Vorschuss holen? „

    Für Nicklas!

  232. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn wir 8,4 M. im Viertelfinale bekommen, könnte man sich doch jetzt schon mal einen Vorschuss holen? „

    Für Nicklas! „

    Genau so habe ich mir das gedacht.

  233. Wer beim FCK zwischen Bank und Rigg sitzt hat bei uns sicherlich eine große Zukunft. Den brauchen wir wie eine Warzenenteisung.

  234. ZITAT:

    “ Wer beim FCK zwischen Bank und Rigg sitzt hat bei uns sicherlich eine große Zukunft. Den brauchen wir wie eine Warzenenteisung. „

    :-)

  235. ZITAT:

    “ Wer beim FCK zwischen Bank und Rigg sitzt hat bei uns sicherlich eine große Zukunft. Den brauchen wir wie eine Warzenenteisung. „

    War Dein Abi-Durchschnitt besser als die Durchschnittsnote von dem Griechen im Zentralorgan für die letzte Saison: 3,93 ??

  236. ZITAT:

    “ Wenn wir 8,4 M. im Viertelfinale bekommen, könnte man sich doch jetzt schon mal einen Vorschuss holen? „

    plus Zuschauereinnahmen. 3 mal ausverkauft. Plus public viewing, am Bieberer Berg. Auch drei mal ausverkauft.

  237. Das mit den 8,4 Millionen ist jetzt aber durch, nicht? Die kann die Sparkasse verbuchen?

  238. ZITAT:

    “ Das mit den 8,4 Millionen ist jetzt aber durch, nicht? Die kann die Sparkasse verbuchen? „

    Mit dem Geld kann man solide planen.

  239. Danke Albert. Ich twittere das mal eben dem Nicklas.

  240. Sorge dich nicht . Lebe.

    Das schenk ich ihm.

  241. ZITAT:

    “ Das mit den 8,4 Millionen ist jetzt aber durch, nicht? Die kann die Sparkasse verbuchen? „

    wir erwarten aber ordentlich schön Zinsen, hier muss hart verhandelt werden

  242. ZITAT:

    “ Gegen Stuttgart sein kann ich auch gut. Die haben unsere Meisterschaft geklaut. „

    Kann man so nicht sagen. Eher haben wir denen die geschenkt. Das kann man ihnen eigentlich nicht übel nehmen.

  243. Seit wann holt man sich Zeug aus dem Endlager?

  244. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Wenn wir 8,4 M. im Viertelfinale bekommen, könnte man sich doch jetzt schon mal einen Vorschuss holen? „

    Für Nicklas! „

    Der schult gerade um: http://instagram.com/p/coZUs3A....._nz/#

  245. ZITAT:

    “ Danke Albert. Ich twittere das mal eben dem Nicklas. „

    Dadefür ich bin;)

    Das war doch ein lässiger Sommerkick gestern, bissi sehr lässig halt.

  246. Wenn die Pälzer einen Diamanten für einen Kiesel halten, weil sie ihn nicht schleifen können, dann ist das sicher unser Vorteil.

  247. ZITAT:

    „Kann man so nicht sagen „

    Ich kann.

  248. Muss mich mal wieder um mein Kickerteam kümmern.

    Kennt jemand den aktuellen Stand bei Ginter ?

    Wie ist das, wenn Spieler das Land verlassen ?

  249. ZITAT:

    “ Muss mich mal wieder um mein Kickerteam kümmern.

    Kennt jemand den aktuellen Stand bei Ginter ?

    Wie ist das, wenn Spieler das Land verlassen ? „

    dann hast Pech

  250. ZITAT:

    “ Muss mich mal wieder um mein Kickerteam kümmern.

    Kennt jemand den aktuellen Stand bei Ginter ?

    Wie ist das, wenn Spieler das Land verlassen ? „

    Nach Bayern oder so richtig?

  251. ZITAT:

    “ Ginter who? „

    Okay, Scheunentor/nicht/treff-Fraktion.

    Würde ich nehmen an deiner Stelle!

  252. Ich muss ja sagen, dass ich selten so entspannt ein Eintracht-Spiel geguckt habe. Ich hatte mir vorher den ganzen anderen Murks reingetan und mich da besonders über die Hamburger gefreut. Und als ich dann zur Eintracht schaltete, dachte ich, da läuft ne andere Sportart. Da ist Tempo drin, da rennen die Spieler, wechseln die Positionen, versuchen, machen, tun. Ok, mit den Chancen hat das nicht geklappt, aber irgendwie hatte ich nie den Eindruck, dass da auch nur irgendwas schiefgehen könnte. Und das stimmt mich positiv.

  253. Mal ohne Ironie:

    Eine Empfehlung mindestens für die Bank, könnte ein Shooting Star werden diese Saison. Habe den spielen sehen, sehr interessant: Mahmoud Dahoud (Gladbach)

  254. ZITAT:

    “ Mal ohne Ironie:

    Eine Empfehlung mindestens für die Bank, könnte ein Shooting Star werden diese Saison. Habe den spielen sehen, sehr interessant: Mahmoud Dahoud (Gladbach) „

    Den habe ich letzte Woche hier schon empfohlen und auch in meinem Team. Was mache ich jetzt mit dem blöden Ginter ? Freiburg dementiert.

  255. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Mal ohne Ironie:

    Eine Empfehlung mindestens für die Bank, könnte ein Shooting Star werden diese Saison. Habe den spielen sehen, sehr interessant: Mahmoud Dahoud (Gladbach) „

    Den habe ich letzte Woche hier schon empfohlen und auch in meinem Team. Was mache ich jetzt mit dem blöden Ginter ? Freiburg dementiert. „

    Lass die Finger von dem, wirklich. Das ist nichts.

  256. Habe mich gerade mal mit dem Tippspiel beschäftigt. Dieses Jahr starte ich durch! Nix mehr mit Tippen vergessen! Ihr könnt Euch warm anziehen.

    Ganz schön schwer sind aber die Fragen. Bis auf die nach Torsten Fink, das ist klar.

  257. ZITAT:

    “ Ich denke auch wenn man ihn günstig bekommen könnte warum nicht.Hat die EM für Griechenland durch gespielt.

    Vielleicht einfach dem FCK die Kaufoption für Occean etwas herabsetzen. „

    Kann sein, dass ich diese Welt noch immer nicht verstehe. Aber: Bei den Kartoffeln setzt er sich nicht durch, belastet lediglich deren Gehaltsbudget.

    – Was wollen WIR mit dem?

    – Und wenn wir ihn wollten, sollte die Frage lauten, wie viel UNS die Kartoffeln zahlen, dass wir sie von der Last befreien.

  258. Psst, Rasender Falkenmeyer, das mit Fink ist ein Geheimtipp. Das haben nur Du und ich und ganz wenig andere.

  259. Die Verteidigung nervt weiterhin. Ich befürchte, dass Zambrano wieder viel zu schlecht bewertet wird, der Ginter ist ein halbes Phantom und die Spieler bekommen eh wenig Punkte.

    Bin immer noch auf der Suche nach dem Schnäppchen, eins habe ich (verrate ich aber nicht, damit ich nicht blamiere).

    Kempf kostet 0,5 Millionen. Hähä, der Kicker hat wohl kein G-Blog gelesen.

  260. AY. AY. AY. Ich lerne es nie.

  261. ZITAT:

    “ Gegen Stuttgart sein kann ich auch gut. Die haben unsere Meisterschaft geklaut. „

    Urbane Legende. Die Eintracht hat sie desinteressiert den Nächstbesten hinterhergeworfen. Und zwar in den Spielen vorher. Volltrottel, ewige.

    Stuttgart war — bildlich gesehen — der erfolglose Stürmer der zufälligerweise vom Abwehrspieler angeschossen wird und von dessen Bein der Ball ins Tor geht.

  262. ZITAT:

    “ – Was wollen WIR mit dem?“

    In der Palz hätten Inui oder Aigner auch nie gespielt. Zu flink, so schnell kann der Kartoffelbauer nicht schauen, wie die den Ball streicheln. Der FCK konnte ja nicht mal den nicht ganz so schnellen Supertechniker Köhlerbenny nutzbringend einsetzen und hat ihn vergrault. Wer über den Dreiklang von Rennen, Kämpfen und Grasfressen hinaus etwas anbietet, wird als Ketzer gebrandmarkt. Und das Tzaziki schmeckt in der Palz auch nicht. Kein Wunder, dass der Tor-Tunis sich da nicht wohlfühlt. Bei uns wird der dagegen wie Helios mit dem Sonnenwagen emporsteigen und zum Superstar werden.

  263. Um das ein für alle mal klarzustellen:

    Die shice Spätzlefresser haben unserer Meisterschaft geklaut.

    Das ist so klar, da brauche ich nicht mal ein Ausrufezeichen.

  264. Tach.

    War das schon? Stendera-OP vorbei:

    http://www.sport1.de/de/fussba.....56959.html

    Wünsche gute Besserung und schnelle Reha :-) Wird gebraucht, wenn fit.

    Vielen Dank für den Volltreffer.

    Über welches Spiel streiten sich die 2? Ich kann mich über Nacht nur noch an ein Weiterkommen im DFB-Pokal und ein HUCH (!) Tor von Rode erinnern. Selektive Amnesie ist was Tolles :-)

    Was ich von Raupe und kurzen Ecken halte (mehr Dynamik? gestern? WO?) schreibt sich kurz: Nix.

    Und gegen Bunker-Mentalität könnte ggf. ein Spiel über die Außen bis zur Grundlinie, Flanke/Pass in den Rücken der Abwehr (Höhe 16er) hilfreich sein … oder so ähnlich .. vielleicht …

    (Duck und wech)

  265. 273 – und ich dache, ich wäre der Meister des Schönredens.

  266. So muss man das natürlich sehen … :-)

    In der Rückschau hat jeder nur das vergeigte Spiel in Rostock in Erinnerung – allerdings hätte man zuvor im Heimspiel gegen Bremen auch schon den Sack zumachen können und die Bremer waren in der Tabelle bereits jenseits von Gut und Böse zu dem Zeitpunkt.

    Ne ne – an der Nicht-Meisterschaft hat die Eintracht schon tatkräftig selbst mitgearbeitet.

  267. ZITAT:

    “ So muss man das natürlich sehen … :-) „

    Ich sage nur Alfons Berg aus Konz.

  268. hätte die Eintracht ’92 so eine Schwalbler wie den Holz in ’74 gehabt, hätts womöglich geklappt mit dem Elfmeter

  269. ZITAT:

    “ hätte die Eintracht ’92 so eine Schwalbler wie den Holz in ’74 gehabt, hätts womöglich geklappt mit dem Elfmeter „

    Jürgen Kohler am 32. Sptg 2001/02 war auch großartig….

  270. ZITAT:

    “ hätte die Eintracht ’92 so eine Schwalbler wie den Holz in ’74 gehabt, hätts womöglich geklappt mit dem Elfmeter „

    Holz und ne Schwalbe. Pah.

  271. Stelle grad fest, das Ticket für den gestrigen Fußball-Schlager beherbergt Werbung von rheinrhurticket – Dem Ticketportal der Region Rhein-Ruhr.

    Hmm. Dabei war ich der Meinung, irgendwo im Süden unterwegs gewesen zu sein.

  272. Fourtunis sehr gerne, aber dann verstehe ich Bakalorz nicht.

  273. ZITAT:

    “ Fourtunis sehr gerne, aber dann verstehe ich Bakalorz nicht. „

    Fortunis mE weitaus offensiver als Bakalorz….

  274. OK, die Süddeutsche hat das selbe „Spiel“ gesehen, kämpft aber in der Überschrift mit der Rechtschreibung (hihi):

    http://newsticker.sueddeutsche.....id/1479161

  275. Und was soll Bakalorz dann generell?

  276. ZITAT:

    “ Und was soll Bakalorz dann generell? „

    Kost nix, meckert nicht wenn er draußen sitzt, bring Tiefe in den Kader da aus der U23 niemandem zugetraut wird, dass man ihn hochziehen kann. Und ggf. weil man Lanig keine Steine in den Weg legen würde….

  277. Nach meinem Verständnis von Fußball kann es auf keinen Fall darum gehen, vorne und hinten nix zuzulassen.

  278. Ich wünsche mir ein neues Sprachkleid. Sondt nix!

  279. Kann dieser Fortounis Flanken von links.

  280. ich will keine hellenen, die gucke immer so finster…

  281. ZITAT:

    “ ich will keine hellenen…“

    Ich nehme an das hast du mit der Eintracht gemein.

  282. Und ich will keinen von den Kartoffelnbauern. Die sollen weiter die unsrigen kaufen

  283. Hat Trifon Ivanov einen Sohn? Und schaut der auch so triefäugig, grimmig drein? Dann will ich den.

  284. Vielleicht gibt es ja was von Hagmayr.

  285. Sommer wumms

  286. Spielt Schalke da in unseren Abbel-Menta Ausweichtrikots?

  287. Gleich die Bayern, yes!

    Kennt ihr den neuen Trainer von denen? Komme gerade nicht auf den Namen. Pepe oder so. Ist ein Hammer-Typ. Schaut auch das gleich mal an.

  288. Schaut euch mal an, wie Schalke defensiv gegen den Fünftligisten steht.

  289. Ist das wirklich die erste 11 von denen? Dann muss ich wieder mein Team umstellen :-(

    Aufstellung:

    Hildebrand – Höger , Matip , Höwedes , Fuchs – Neustädter , J. Jones – Clemens , Draxler – Huntelaar , Szalai

  290. ZITAT:

    “ Schaut euch mal an, wie Schalke defensiv gegen den Fünftligisten steht. „

    Kann ich das öffentlich-rechtlich verfolgen?

  291. verbunden mit dem Aufruf to join the kicker Classic „blog-g Expertenliga“ ein Kleinod der Sangeskunst…

    http://www.youtube.com/watch?v.....3u8-LpUISk

    schönen Abend

  292. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schaut euch mal an, wie Schalke defensiv gegen den Fünftligisten steht. „

    Kann ich das öffentlich-rechtlich verfolgen? „

    @ Albert C.: Vielleicht im Pfiedeo-Text? http://www.ard-text.de/index.p.....p?page=205

    Mein Guggugg am letzten Spieltag der SGE 2012/13 :-(

  293. Nöttingen ist ja bärenstark. Die gehören in die Bundesliga,

  294. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schaut euch mal an, wie Schalke defensiv gegen den Fünftligisten steht. „

    Kann ich das öffentlich-rechtlich verfolgen? „

    @ Albert C.: Vielleicht im Pfiedeo-Text? http://www.ard-text.de/index.p.....p?page=205

    Mein Guggugg am letzten Spieltag der SGE 2012/13 :-( „

    Danke, war ja klar, dass es nur das gibt….:-(

  295. In der zweiten Hälfte wird das übel für Nöttingen. Wenn die da ein Tor kassieren, brechen die noch richtig ein.

    Draxler steht enorm unter Druck heute.

  296. Als ich noch gespielt habe, also damals, war der Pokal für die ganze Familie vor dem Free TV gedacht.

    Das hat sich wohl verändert.

  297. ZITAT:

    “ Spielt Schalke da in unseren Abbel-Menta Ausweichtrikots? „

    Nö. 3 Streifen und nen schicken V-Ausschnitt. Der schmückt ungemein. Wenn auch nur unsere Traings-Leibchen :)

  298. ZITAT:

    “ Ist das wirklich die erste 11 von denen? Dann muss ich wieder mein Team umstellen :-(

    Aufstellung:

    Hildebrand – Höger , Matip , Höwedes

    , Fuchs – Neustädter , J. Jones – Clemens , Draxler – Huntelaar , Szalai „

    Is nix Samba pa ti

  299. ZITAT:

    „Danke, war ja klar, dass es nur das gibt….:-(„

    Sorry, kann ich nix zu. Kann Dir mein Android-Tablet leihen. Da kann ich auch ganz dolle Pfiedeo-Text gucken … (Und Himmel-Lauf bezahlen. Motz-Reaktion läuft. Ende und Zwischenstände werden berichtet.)

  300. 1:0 Schlacke.

    Mist.

  301. ZITAT:

    “ Spielt Schalke da in unseren Abbel-Menta Ausweichtrikots? „

    Ist das mittlerweile offiziell?

  302. ZITAT:

    “ Das muß doch weh tun. „

    ??

    Wem was?

  303. Bevor unsere Pressegranaten nicht auf der Webseite in grobschlächtigen Satzbrocken verlautbaren, daß darüber eventuell gesprochen wird, ist nichts offiziell.

  304. „Ich bin sehr glücklich über den Sieg und das Tor“, schrieb der Neuzugang via Twitter. Den holprigen Auftritt beim 2:0-Pokalerfolg gegen den Regionalligisten TV Illertissen wollte der Angreifer dabei nicht überbewerten. „Wir haben gelitten, aber die Prüfung bestanden“, meinte Joselu, der mit seinem Treffer zum 1:0 entscheidenden Anteil am Weiterkommen des Favoriten hatte. Zur Belohnung gönnte sich der 23-Jährige an seinem freien Montag einen Friseurbesuch im Frankfurter Bahnhofsviertel.“ (hr-online)

    Das ist natürlich was schönes, am Montag zum Friseur zu gehen.

  305. Köhlerhorscht per Kopf. Sagt viel über das Defensivverhalten des Gegners aus.

  306. ZITAT:

    “ Bevor unsere Pressegranaten nicht auf der Webseite in grobschlächtigen Satzbrocken verlautbaren, daß darüber eventuell gesprochen wird, ist nichts offiziell. „

    Deswegen frage ich ja. Wollte das lesen. Ähnlicher textfun (Goetz) erfährt man doch nur bei Kafkas Briefen an Felice, wo schon mal der zweifache Konjunktiv (schlechter Ausdruck meinerseits)fällt.

  307. ZITAT:

    “ Das muß doch weh tun. „

    Da bin ich mir sicher.

  308. Gehört eintracht.de nicht eigentlich Eintracht Braunschweig?

    Ich erkundige mich mal.

  309. Bei Nöttingen gg. Schlacke sollte der Schiri mal langsam nachgucken, ob er die Karten eingesteckt hat. Wenn’s nach der HZP so weitergeht….

    Frust trifft Dominanz-Wunsch bei Hitze. Mmhh …

  310. ZITAT:

    “ Gehört eintracht.de nicht eigentlich Eintracht Braunschweig?

    Ich erkundige mich mal. „

    @ Albert C.: Bis eben hattest Du bei mir noch ein gewisses Maß an Mitleid. Trink Jägermeister ;-)

    Scherzkeks! (Soweit kommt’s noch …)

  311. -17- tik tak tik kak tik tak tik kak Europacup Europacup

    -17- tik tak tik kak tik tak tik kak Europacup Europacup

  312. Domaindaten

    Domain eintracht.de

    Letzte Aktualisierung 09.12.2007

    Domaininhaber

    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.

    Domaininhaber: Eintracht Frankfurt Fussball AG

    Adresse: Moerfelder Landstr. 362

    PLZ: 60528

    Ort: Frankfurt

    Land: DE

    Administrativer Ansprechpartner

    Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain eintracht.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

    Name: Heribert Bruchhagen

    Adresse: Eintracht Frankfurt Fussball AG

    Moerfelder Landstr. 362

    PLZ: 60528

    Ort: Frankfurt

    Land: DE

    Quelle: denic.de

  313. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Schaut euch mal an, wie Schalke defensiv gegen den Fünftligisten steht. „

    Kann ich das öffentlich-rechtlich verfolgen? „

    Wirft andererseits eine neue Frage auf:

    Wieso wird zwangsfinanziert das FCBäh-Schpiel in der ARD nachher übertragen (und nix vom Rest)? Zahlen wir diese Zwangsfinanzierung eines FCBäh-Schpiels als „Informationsanspruch gemäß Grundgesetz“? …

    Nööö, die sich daraus ergebenden weiteren Fragen spare ich mir hier …

    (Und verstehen muss ich’s eh‘ nicht)

  314. ZITAT:

    “ Gehört eintracht.de nicht eigentlich Eintracht Braunschweig?

    Ich erkundige mich mal. „

    eintracht.com gehört denen.

    eintracht.de gehört der Eintracht Frankfurt Fussball AG, nachzulesen bei denic.de

    Fürs internationale Geschäft wäre natürlich erstere interessant ;)

  315. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gehört eintracht.de nicht eigentlich Eintracht Braunschweig?

    Ich erkundige mich mal. „

    eintracht.com gehört denen.

    eintracht.de gehört der Eintracht Frankfurt Fussball AG, nachzulesen bei denic.de

    Fürs internationale Geschäft wäre natürlich erstere interessant ;) „

    Eben deshalb hat ja auch Braunschweig diese .com reserviert. Klingt nachvollziehbar.

  316. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gehört eintracht.de nicht eigentlich Eintracht Braunschweig?

    Ich erkundige mich mal. „

    eintracht.com gehört denen.

    eintracht.de gehört der Eintracht Frankfurt Fussball AG, nachzulesen bei denic.de

    Fürs internationale Geschäft wäre natürlich erstere interessant ;) „

    Und eintracht.eu? ;-)

    (Ich frage, weil ich nicht weiß, wo ich da nachgucken muss …)

  317. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gehört eintracht.de nicht eigentlich Eintracht Braunschweig?

    Ich erkundige mich mal. „

    eintracht.com gehört denen.

    eintracht.de gehört der Eintracht Frankfurt Fussball AG, nachzulesen bei denic.de

    Fürs internationale Geschäft wäre natürlich erstere interessant ;) „

    Absolut! :-)

  318. Nachsatz zu # 333: Ist in Vorbereitung. Wer bereitet was? Wo gucken? Hier null Ahnung – und davon reichlich!

  319. Hah, erst 1 Tor nach 70 bei Schalke gegen einen unterklassigen Gegner. Das könnte uns nicht passieren! :-)

    Btw, ich bin net sicher ob die Copy&Paste Domaindaten in #329 so stehenbleiben sollten. Entspricht wohl nicht direkt den Vorstellungen der Denic, wie mit ihren Daten umgegangen werden sollte.

  320. 71.minute schon und oberligisten sind gegen gasprotz 04 ganz schön im pech, 2x latte…

    und schalke läßts ja auch net gerade tore regnen.

    einzig die orks werden nachher wahrscheinlich ein torfestival veranstalten, würg…

  321. leicht ce´t is´auch daneben…

  322. ZITAT:

    “ Hah, erst 1 Tor nach 70 bei Schalke gegen einen unterklassigen Gegner. Das könnte uns nicht passieren! :-)

    Btw, ich bin net sicher ob die Copy&Paste Domaindaten in #329 so stehenbleiben sollten. Entspricht wohl nicht direkt den Vorstellungen der Denic, wie mit ihren Daten umgegangen werden sollte. „

    Als von Watz „gebranntes Kind“ hab‘ ich’s deswegen gelassen ;-) , aber wo gucken .eu? Nur gucken, nix copy?

    Und Nöttingen drückt…

  323. Jouhvel Tsoumou ( wird er so geschrieben? ) nach 79 Minuten ausgewechselt. Zweite Liga, Österreich. Der wurde auch mal weggejagt, nicht wahr?

  324. Farbe im Spiel: Gelb gegen Draxler. Gelb-Rot wär‘ auch ok gewesen…

    Vielleicht sinnvollerweise vorher mal Gelb gezückt? Fingerspitzengefühl?

  325. Huch, für einen Augenblick dachte ich Nöttingen spielt im Waldstadion.

  326. Schade, wenn die Schiris ein Spiel so beeinflussen. Gestern der Lach-Elfer für Hertha, heute die nicht gegebene rote Karte gegen Schalke.

  327. @336 Quelle ist doch angegeben. Gratis Werbung für Denic. Aber mir ist es auch egal, ich arbeite dort nicht und kenne somit nicht deren Vorstellungen… War nur einfacher als es abzuschreiben.

  328. Sammer. Furchtbar.

  329. Man muss Matthias Sammer zu Gute halten: er trägt keine ärmellose Hemden.

  330. ZITAT:

    “ .eu ist vergeben. http://www.eurid.eu/

    DANKE!

    Wieder was gelernt. (Expiry date 30.04.2014) !!!

    Könnte man das an die SGE-GF weiterleiten mit der Hoffnung auf Erfolg? Wiesbaden/München dürfte eine Frage der Ziffern vor dem Komma sein…

    2:0 nach Zittern für Schlacke.

    Chapeau und Respekt !!! für Nöttlingen!

    Zwersch geht vor = N8 allerseits :-)

  331. Das nenn ich optimales Merchandising. Im Online-Shop gibt’s nur eine Basecap. Modell „Fidel Castro“. Sonst nix. und das bei Saisonbeginn. Eieiei…

  332. ZITAT:

    “ Die Luft ist rein? „

    Ich finde, abends ist die Luft meist raus.

  333. ZITAT:

    “ Die Luft ist rein? „

    ich glaub jetzt gehts grad ;)

    http://www.wetteronline.de/ozo.....erte/nidda

  334. Was haben die denn bei der Saisoneröffnungsfeier verkauft? Papierhüte zum selberfalten?

  335. Lächerlich. Klares Abseits.

  336. Gegen Bamba wurde in Düsseldorf damals 11er gepfiffen.

  337. ZITAT:

    “ Gegen Bamba wurde in Düsseldorf damals 11er gepfiffen. „

    An die Szene habe ich auch sofort denken müssen.

  338. EILMELDUNG

    Pep hat Loch in Jeans.

  339. ZITAT:

    “ ZITAT:

    “ Gegen Bamba wurde in Düsseldorf damals 11er gepfiffen. „

    An die Szene habe ich auch sofort denken müssen. „

    Es sah echt fast aus wie eine Wiederholung der damaligen Szene. Ich habe damals schon gesagt, dass gegen die Bayern ein solcher Elfer nie gepfiffen würde.

  340. Nach dem Stuß ist vor dem Stuß.

  341. ZITAT:

    “ UNFASSBAR!!!!!!!!!!!!!!!

    http://www.fussballtransfers.c.....nder-meier

    Das hat doch jmd mit Absicht gemacht….

  342. ZITAT:

    “ UNFASSBAR!!!!!!!!!!!!!!!

    http://www.fussballtransfers.c.....nder-meier

    Foto direkt nachm Urlaub geschossen.

  343. Warum ist dies das ‚Top‘ Spiel dieser DFB Runde? Wofür zahlen wir nochmal GEZ Gebühr?

  344. ZITAT:

    “ UNFASSBAR!!!!!!!!!!!!!!!

    http://www.fussballtransfers.c.....nder-meier

    Das ist so bleed, dass ist schon wieder witzig

  345. Lt Mopo kann das mit Kadletsch jetzt ganz schnell gehen!

  346. ZITAT:

    “ Lt Mopo kann das mit Kadletsch jetzt ganz schnell gehen! „

    Diese Narren:

    http://www.mopo.de/fussball/tr.....19952.html

  347. ZITAT:

    “ Lt Mopo kann das mit Kadletsch jetzt ganz schnell gehen! „

    man beachte die vielen möglichkeitskeitsformen und das fragezeichen…

    wird jetzt der blogger tscha zeitnah zum lottomillionär?

    laut mäßig gut unterrichteten kreisen sei er bei der abgabe eines tippscheins gesehen worden, und daß tbk ein phantastisch vermögender mann wird kann jetzt ganz schnell gehen…

  348. ZITAT:

    “ bendtner ? „

    Ja, sehr gerne!

  349. ZITAT:

    “ Lt Mopo kann das mit Kadletsch jetzt ganz schnell gehen! „

    Supi! Dann sind wir bestimmt gaaanz nah dran.

  350. HB hat im Heimspiel die Runde komplettiert – mehr nicht! Denn was er sagte war allen schon seit Tagen

    bekannt nur ein Träumer durfte mehr erwarten!

  351. Sorry ich meine natürlich BH1