Transfers Zweites Transferfenster öffnet

Foto: Alexander Hassenstein/getty/Pool/dpa
Foto: Alexander Hassenstein/getty/Pool/dpa

Sané, Meunier und Henrichs: Die Top-Clubs der Bundesliga haben schon Verstärkung für ihre Kader gefunden. Doch die lange Transferphase folgt erst jetzt und geht bis weit in den Herbst hinein. Zum Start ist vieles noch unklar.

Nationalspieler Leroy Sané hat beim FC Bayern schon die Arbeit aufgenommen, sein DFB-Kollege Timo Werner wird bald für den FC Chelsea statt für RB Leipzig schwitzen: Der Transfersommer 2020 hat trotz zweimonatiger Spielpause und wirtschaftlicher Einbußen wegen der Corona-Krise mit Top-Transfers begonnen, doch das richtige Wechselfenster öffnet erst an diesem Mittwoch. Die Deutsche Presse-Agentur beantwortet die wichtigsten Fragen zum ungewohnten Corona-Transfermarkt.

Von wann bis wann sind Transfers in diesem Jahr möglich?

Wegen der Folgen der Pandemie hat der DFB für dieses Jahr eine Zweiteilung des Transferzeitraums beschlossen. Zum ersten Mal wurde das Fenster für einen Tag am 1. Juli geöffnet, um die bis dahin bereits abgeschlossenen Transfers zu registrieren. An diesem Mittwoch beginnt die zweite Wechselphase, die bis zum 5. Oktober andauert und damit über einen Monat länger als sonst, denn üblicherweise ist am 31. August Schluss.

Damit folgte der DFB-Vorstand einer Empfehlung des UEFA-Exekutivkomitees. Es hatte alle Mitgliedsverbände dazu aufgerufen, den 5. Oktober als gemeinsames Enddatum für das Sommer-Transferfenster zu bestimmen, weil die Frist für die Registrierung von Spielern für die Gruppenphase der Europapokal-Wettbewerbe 2020/2021 auf den 6. Oktober festgelegt wurde. Die Bundesliga wird zum Transferschluss schon wieder laufen, was auch in den vergangenen Jahren im August üblich war.

Warum wurden in den vergangenen Tagen trotzdem Transfers vermeldet?

Zahlreiche Bundesligisten und Zweitligisten gaben in den vergangenen Tagen neue Transfers bekannt, obwohl das Fenster derzeit eigentlich geschlossen ist. Wie geht das? Das ist keine andere Situation als zwischen den normalen Transferfenstern im Sommer (meist Juli und August) und Winter (meist Januar). Auch im Frühjahr werden Transfers bekanntgegeben, die dann erst zur nächsten Wechselfrist in Kraft treten. So verhält es sich nun auch mit den Käufen und Verkäufen der deutschen Clubs. Zumal für die Spieler in den vergangenen Tagen nach dem Bundesliga-Ende ohnehin erst einmal Urlaub anstand.

Haben die Vereine weniger Zeit als sonst?

Nein, sie haben formell mehr Zeit, sind dafür aber auch mit zahlreichen Unwägbarkeiten konfrontiert. Die Corona-Pause sowie die ausbleibenden Ticketeinnahmen wegen der leeren Stadien bedeuten für viele Clubs eine ganz neue finanzielle Situation. So sind in diesem Sommer in Mario Götze, Edinson Cavani und David Silva Top-Profis mitten im Sommer noch zu haben, obwohl deren Verträge ausgelaufen sind. Clubs müssen mehr denn je auf die Finanzen schauen – nicht nur bei Ablösesummen, sondern auch bei den Gehältern.

Welche Vereine haben bereits zugeschlagen?

Die Bayern haben in Flügelstürmer Sané von Manchester City bereits ihren Königstransfer perfekt gemacht, auch Dortmund (Thomas Meunier) und RB Leipzig (Benjamin Henrichs, Hee-Chan Hwang) basteln bereits am Kader für die kommende Spielzeit. Die Verfolger aus Mönchengladbach, Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim haben sich auf dem Markt bisher eher zurückgehalten.

Was erwarten die Verantwortlichen?

Eine ganz neue Situation. «Da sind viele ‘Wenns’ dabei, weil es in diesem Jahr eine ganz spezielle Konstellation auf dem Transfermarkt gibt», sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic. Der ehemalige Torjäger rechnet im Sommer mit vielen arbeitslosen Profis und einem «Kuchen, der künftig wahrscheinlich um einiges kleiner sein wird». Schon während der Spielpause vermutete Bobic, dass es in diesem Jahr zu einem «irren Glücksspiel» kommen könne. (dpa)

Schlagworte:

235 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche,
    der halbe Urlaub für die Herren Millionarios ist rum, landsam warmmachen für das Trainingsstartup zur Ausradierung der Basel-Schmach.

  2. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Am Ende kriegen wir doch diesen Götze. Kicken kann der wohl schon.

  3. Morsche!

    Wie darf man diesen gerüchteten Luan eigentlich einschätzen?

    Back-Up für Abraham, falls Tuta doch nicht funzt?
    Und da gibt es ja noch Touré…

    Müssen wir am Ende der Transfer-Periode noch ein paar A-Jugendliche befördern, damit wir gemäß Statuten einen quoten-deutschen konformen Kader haben?

  4. Morsche,
    Mercato (TM unter Verweis auf Sport-xxxx)
    https://www.transfermarkt.de/f.....ler/458466
    https://youtu.be/gE78zS_mmmA
    Ansonsten, hast Du Zores brauchst Du Mores

  5. Verkauf vor Kauf

  6. Rasender Falkenmayer

    Herr CE: Zahlen für Sie
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....32384.html
    Der Umsatzeinbruch dürfte auch mit dem Wegfall der Europareise zu tun haben, nicht nur mit Corona.
    Gehaltsverzicht der Millionarioprofis klingt natürlich erst mal ganz toll, aber ich frage mich, wie realistisch das ist. Die haben schließlich Verträge und spielen zumindest auch für Geld.

  7. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Wie darf man diesen gerüchteten Luan eigentlich einschätzen?”
    Vermutlich perspektivisch. Könnte auch noch eine Runde in Belgien drehen.

  8. Mit Eurobba wird`s nächstes Jahr nix, aber wir sind auch kein Zweitligist.
    Hättense vor 3 Jahren zweite Mannschaft angemeldet, jetzt Hessenliga
    durchaus angemessen als Sprungbrett.
    Wie schrub hier einer, 3.Liga sei ideal für 2. Mannschaft?
    KEINE RESERVE in PROFILIGA !

  9. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Mercato (TM unter Verweis auf Sport-xxxx)
    https://www.transfermarkt.de/f.....ler/458466

    Gute Frisur.

  10. Wir machen uns unsere eigene Hessenliga. Pro TG3

  11. Könnte man nicht einfach eine U23 ausgliedern und mit einem befreundeten Verein (der in einer entsprechenden Wunsch-Liga spielt) fusionieren?

  12. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mercato (TM unter Verweis auf Sport-xxxx)
    https://www.transfermarkt.de/f.....ler/458466

    Gute Frisur.”

    KAUFEN!

  13. Kruse!
    Gestern hat jemand Kruse geschrieben.

    Kruse und Götze. Oh mein Gott! Eine unschlagbare Flügelzange…..

    Was haltet ihr so von Kruse???

  14. Kruse: würde m.M.n. schon helfen, müsste aber wirtschaftlich vertretbar sein.

  15. Kruse wäre absoluter Unsinn, jetzt neuen Kruse entdecken und aufbauen.

  16. Dr FC Zürich ist tatsächlich mit der U21 angetreten. Für andere hätte es natürlich eine Lex Großclub gegeben.
    https://www.spiegel.de/sport/f.....fa752a3fce

  17. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mercato (TM unter Verweis auf Sport-xxxx)
    https://www.transfermarkt.de/f.....ler/458466

    Gute Frisur.”

    KAUFEN!”

    1,72 ?!!!

  18. “Der Umsatzeinbruch dürfte auch mit dem Wegfall der Europareise zu tun haben, nicht nur mit Corona.”

    Der “Umsatzeinbruch” dürfte hauptsächlich mit dem Wegfall von gut 100 Mio Transfererlösen zu tun haben.

    Den Kommentaren unter dem FR-Artikel entnehme ich, dass der von West Ham ausstehende Betrag mit 25 Mio kolportiert wird. Hoffentlich müssen wir die nicht abschreiben. Sonst ist das schöne Eigenkapital zu mehr als einem Drittel weg.

  19. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mercato (TM unter Verweis auf Sport-xxxx)
    https://www.transfermarkt.de/f.....ler/458466

    Gute Frisur.”

    KAUFEN!”

    1,72 ?!!!”

    Aber die Frisur…! (Es war ein Scherz.)

  20. Kann der Kruse auch Torwart? Der 1,72m Argentinier ja wohl eher nicht…

  21. Unsere Verteidigung ist so gut, da braucht’s keinen großen Torwart.

  22. ZITAT:
    “Unsere Verteidigung ist so gut, da braucht’s keinen großen Torwart.”

    Die ist ja nur so gut wegen der unnachahmlichen Präsenz unseres aktuellen Torwächters. Hat man ja gesehen als der Andere drin war – auf einmal ging es drunter und drüber. Der hat dann halt mit Glück ein, zwei Kullerbällchen gegen Leverkusen gehalten.

  23. Koan Kruse, koan Götze.
    Keine Spieler die optisch und auf dem Gehaltszettel adipös sind.

    Ne, de Adi is net bös.

  24. OT: Franzosen (Regierung und so) entscheiden am Samstag, ob wieder „mehr“ Zuschauer zugelassen werden (zB Pokalfinale am 24./31.7.). Am Wochenende waren beim Freundschaftsspiel Le Havre gg PSG 5.000 da, übrigens zu 99% ohne Maske und dicht bei dicht.

  25. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “1,72 ?!!!”
    Auf Aussen geht das noch. Grad so.

  26. Lukas Kruse könnte Torwart…..
    Gerade lief Werbung im Radio: “Visit Luxemburg!”…..und dann das:

    https://www.tagesschau.de/ausl.....g-103.html

  27. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “1,72 ?!!!”
    Auf Aussen geht das noch. Grad so.”

    Und bei Argetiniern. Da gibt es auch ganz kleine, die gut sind, habe ich gehört.

  28. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “1,72 ?!!!”
    Auf Aussen geht das noch. Grad so.”

    Und bei Argetiniern. Da gibt es auch ganz kleine, die gut sind, habe ich gehört.”

    Marcos Marino, um mal einen zu nennen.

  29. alle schon brav unterschrieben? jetzt wo Kalle meckert?

    https://unserfussball.jetzt/

  30. Und jetzt geht das Transferfenster auch noch bis Oktober. Bis dahin waren doch min. 500 Neue in der Verlosung.

  31. Jetzt wird schon im Dreierpack gezüchtet. Kostic, N’Dicka und Trapp zu Milan. Die Trikotfarben stimmen ja. Leider steht ein Preis von “nur” 50 Mio im Raum. Quelle: Sport.de

  32. …gerüchtet

  33. ZITAT:
    “alle schon brav unterschrieben? jetzt wo Kalle meckert?
    https://unserfussball.jetzt/

    Schwache Beteiligung, finde ich. Es scheint doch einige Vorbehalte gegen diese Initiative zu geben, auf die uns schon Maxfanatic hingewiesen hat.

    https://de.statista.com/statis.....-fanclubs/

  34. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “…ein Preis von “nur” 50 Mio im Raum…”
    Nehmen wir natürlich für jeden der drei.

    Geiler Bericht. Rangnick hat da noch nicht mal unterschrieben und schon schiessen die Spekulationen ins Kraut.

  35. Plädiere für einen dezenten Rangnick-Aufschlag von 100%

  36. @36
    Es soll sogar Fans geben,die keine Vorbehalte haben und sich trotzdem nicht für diese Initiative interessieren.

  37. Schürrle ist frei. Ich zittere.

  38. So – Schürrle ist seit 12 Minuten vereinslos …

  39. Schürrle, Kruse, Götze…..Jesses!
    Da werden wir in die CL fliegen…..

  40. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Schürrle, Kruse, Götze…..Jesses!
    Da werden wir in die CL fliegen…..”

    Die Hertha wird uns mit ihrem vielen Geld ausstechen.

  41. ZITAT:
    “So – Schürrle ist seit 12 Minuten vereinslos …”

    Der verdient doch sicher zwischen 6 und 8 Millionen…

  42. ZITAT:
    “Der verdient doch sicher zwischen 6 und 8 Millionen…”

    Er bekam. Bisher. Was er verdient hat steht auf einem anderen Blatt.

  43. Ranknix? Jag vet inte

  44. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schürrle, Kruse, Götze…..Jesses!
    Da werden wir in die CL fliegen…..”

    Die Hertha wird uns mit ihrem vielen Geld ausstechen.”

    Auf den ersten Blick scheint es mir so, dass die Herren nicht so recht ins Beuteschema der Hertha passen. Die haben mit den Windbeutelmillionen bislang in jüngere Kicker investiert, die bei der Hertha eine mehrjährige Perspektive haben sollen. Kruse als Leitwolf könnte ich mir gerade noch vorstellen, die beiden anderen passen da nach meinem Verständnis eher nicht hin.

  45. Lustig der Kalle… “Bayern hat noch nie einen Spieler geholt, um einen Konkurrenten zu schwächen” Wahrscheinlich hat er die Spieler aus reinem Mitleid aus Lüdenscheid-Nord geholt… Und das er sich gut mit Nasser al-Khelaifi versteht, ist auch klar…

    https://www.kicker.de/779672/a.....chwaechen_

  46. ZITAT:
    “Könnte man nicht einfach eine U23 ausgliedern und mit einem befreundeten Verein (der in einer entsprechenden Wunsch-Liga spielt) fusionieren?”

    Ich wäre ja da eher für eine feindliche Übernahme.
    Dann wären wir diese nervenden Vorstadtkicker auch endlich los und würden als 6 facher Pokalsieger zu Werder aufsteigen…. Regionalliga wäre fürs erste doch oK für die 2, Mannschaft….

  47. ZITAT:
    “Könnte man nicht einfach eine U23 ausgliedern und mit einem befreundeten Verein (der in einer entsprechenden Wunsch-Liga spielt) fusionieren?”

    Kaiserslautern.

  48. @49

    Noch ein Schwabe? Dazu einer, der kifft?

  49. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Und das er sich gut mit Nasser al-Khelaifi versteht, ist auch klar…”

    Die Hand, die mich füttert….

  50. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “Könnte man nicht einfach eine U23 ausgliedern und mit einem befreundeten Verein (der in einer entsprechenden Wunsch-Liga spielt) fusionieren?”

    Kaiserslautern.”

    Warum in die Ferne schweifen? Sieh das Gute liegt so nah.
    Sogar auch mit B.-Berg-Stadion

  51. Kartoffeln/ OF sind jetzt tatsächlich nicht ernst zunehmen.

    Dieses Hessen Dreieich Ding scheint ja nicht im Ansatz funktioniert zu haben … aber wäre es so abwegig, mit einem klammen Hessenlgisten zu kooperieren, diesen zunächst in die Regionalliga zu hieven?
    3. Liga könnte man dann ja gerne mittelfristig anvisieren.
    Die Frage ist halt, ob sich ein Hessenligist sich einen Eintracht genehmen Trainer plus Spielsystem aufbürsten ließe.

    Der Lohn wäre allerdings demnächst 3. Liga in Bad Vilbel.

  52. B-Berg/OF oder B-Berg/KL in einer Cloud mit dem Waldstadion? Klar.

  53. Die ganze Geschichte mit einer outgesourcten Regionalliga-Mannschaft hat doch einen entscheidenden Haken: die Jungs können nicht von Woche zu Woche von 1.Liga in die 4. Liga wechseln und umgedreht.

    Das sollte man wirklich mal das Modell der Förderlizenz durchdenken. Spieler der 1.Liga könnten eine Art “Gastspiellizenz” in der 3.Liga bekommen, aber jederzeit von ihrem “Stammclub” abgefordert werden.
    Wenn man das noch ein bißchen einschränkt, was Alter oder Pass angeht, könnte das funktionieren.

  54. Rasender Falkenmayer

    Hessenliga. Mal geschaut wer da dabei ist. Bis auf 3eich wahrscheinlich alles Traditionsvereine, die ihre Seele nicht verkaufen werden.
    https://www.kicker.de/hessenli.....ga/tabelle

  55. Rasender Falkenmayer

    @ 59 Das macht aus dem Amateurfußball halt eine Farce. Wer soll denn da noch Bock auf seinen Dorfverein haben?

    Mir ist die Idee einer Art Bundesliga-Reserverunde sympathischer, wo U23s der Profivereine exklusiv untereinander antreten.

  56. und da sage einer, wir würden überzogen denken – ganz sicher nicht. meine erwartungshaltung (think big): wir kaufen ein farmteam in österreich, wie rasenball. von den großen lernen heißt siegen lernen. was kostet so ein erstligateam in den alpen? in kohrs?

  57. Waldgirmes! Historische Eintracht-Kaderschmiede!

  58. Ich liebe ja Video-Scouting. Franchu. Interessant, der kann links und rechts spielen…

    https://youtu.be/gE78zS_mmmA

  59. ZITAT:
    “Ich liebe ja Video-Scouting. Franchu. Interessant, der kann links und rechts spielen…

    https://youtu.be/gE78zS_mmmA

    Mich würde ernsthaft mal interessieren ob und wie sich Corona auf das Scouting ausgewirkt hat. Kenne mich da selbstverstänclich wie in allen anderen Fussballprofi-Themen Null aus, könnte mir aber gut vorstellen, dass gerade in der Phase vor der Sommerpause eigentlich nochmal verstärkt live gescoutet wird – das ist ja nunmal flach gefallen.

  60. ZITAT:
    “@ 59 Das macht aus dem Amateurfußball halt eine Farce. Wer soll denn da noch Bock auf seinen Dorfverein haben?

    Mir ist die Idee einer Art Bundesliga-Reserverunde sympathischer, wo U23s der Profivereine exklusiv untereinander antreten.”

    Mit Bundesliga Nachwuchsteams gespickte Regionalligen machen zumindest diese ohnehin teilweise zu einer Farce. Von daher wäre eine Reserve- / Nachwuchsrunde perfekt. Gerne wie früher bei meinem Kreisklasseverein jeweils vor dem Spiel der 1. gegen deren Reserve.
    Könnte man schön auf einem Stadionnebenplatz vermarkten.

    Solange es diese Reserverunde nicht gibt hätte ich gerne ein Farmteam in der Nähe.

  61. Falls die DFL ihr okay gibt, sind weiterhin 5 Auswechslungen möglich, was uns entgegen käme, wenn wir unseren Kader nicht verkleinern können. Allerdings haben Teams mit einer starken Auswechselbank Vorteile.
    Ich fand es ganz interessant, zeigt es doch auch, ob ein Team insgesamt gut funktioniert.

    https://www.kicker.de/779729/a.....1_moeglich

  62. So eine Reserve/Nachwuchsrunde wäre genau das was die Eintracht hätte auf den Weg bringen sollen BEVOR sie die U23 abmeldete, seitdem sind wir die Dummen.

  63. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Mich würde ernsthaft mal interessieren ob und wie sich Corona auf das Scouting ausgewirkt hat. Kenne mich da selbstverstänclich wie in allen anderen Fussballprofi-Themen Null aus, könnte mir aber gut vorstellen, dass gerade in der Phase vor der Sommerpause eigentlich nochmal verstärkt live gescoutet wird – das ist ja nunmal flach gefallen.”

    Immerhin kann man sich Spiele auf Video ansehen, es gibt da wohl Datenbanken. Das ist schon was anderes, als Schnipsel.

  64. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Von daher wäre eine Reserve- / Nachwuchsrunde perfekt. Gerne wie früher bei meinem Kreisklasseverein jeweils vor dem Spiel der 1. gegen deren Reserve.”

    Daran habe ich mich auch mit viel Wärme erinnert. Da könnten sich auch die mehr erlebnisorientierten Fans in passender Atmosphäre treffen. Oder alle, wenn gerade irgendwas boykottiert wird.

  65. ZITAT:
    “So eine Reserve/Nachwuchsrunde wäre genau das was die Eintracht hätte auf den Weg bringen sollen BEVOR sie die U23 abmeldete, seitdem sind wir die Dummen.”

    Ich frage mich immer noch ob wir hier nicht eher die Schlauen statt die Dummen sind. Jedenfalls hätte Kamada in so einer Reserverunde oder der 4. Liga bestimmt nicht eine ähnliche Entwicklung genommen. Sicher, um ab und an mal jemanden Spielpraxis zu geben ist es sinnvoll, aber lohnen sich dafür wirklich die Kosten?

  66. Rasender Falkenmayer

    Natürlich sind wir schlau. Aber wir haben keine Ahnung.

  67. sgevolker; Respekt für Deine Meinung, aber: in solch einer Runde könnten sich die Junioren unter Wettkampfbedingungen anbieten für längerfristige Verträge, auf deren Basis man sie widerum höherklassig verleihen könnte. Vor Jahren waren die Kosten von einer Mille/Jahr für einen an der Insolvenz schrammenden Verein vielleicht astronomisch, aber jetzt?
    Wenn die Kosten auch auf 2 oder 3 Zehntel/1Kohr gestiegen sind, da wird am falschen Ende gespart. Solch ein Reserveteam bspw. in der Hessenlige hielte ICH auch für einen festen Bestandteil der Rubrik Tradition, Highlight als Spiel des Jahres für Clubs der weiteren Region, Ansatz der regionalen Talentspäherei, Basiskontakte eben.

  68. ZITAT:
    Gerne wie früher bei meinem Kreisklasseverein jeweils vor dem Spiel der 1. gegen deren Reserve..”

    Kann mich noch gut erinnern wie sich die 1. immer aufgeregt haben das wir (die Reserve) nicht den ganzen beschissenen Nachmittag geblieben sind um sie anzufeuern ! Insbesondere bei Auswaertsspielen. Ich hatt ja sonst nix vor, in meinem trostlosen Vordertaunusleben. LOL (darf man das hier so schreiben?)

  69. Ingo Durstewitz über die Leihspieler, die zurückkommen…

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....33515.html

  70. St Pauli, auch Flumi wieder vereinslos.

  71. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Kann mich noch gut erinnern wie sich die 1. immer aufgeregt haben das wir (die Reserve) nicht den ganzen beschissenen Nachmittag geblieben sind um sie anzufeuern ! Insbesondere bei Auswaertsspielen. Ich hatt ja sonst nix vor, in meinem trostlosen Vordertaunusleben. “

    Kann ich aber noch gut erinnern, dass die Reserve bei schönem Wetter einen guten Anlaß zu entspanntem Tagestrinken hatte.

  72. Uli Stein, wolltest Du nicht nochmal meine 400 von gestern erwähnen? Droht mir eigentlich deswegen jetzt eine Haftstrafe?

  73. So, Feierabend und hier träumen wir immer noch vom Nordweststädter oder Waldgirmser, der im Jahre 2028 für unsere SGE den Pokal des CL-Siegers entgegennimmt. Kann theoretisch auch beides passieren, wobei selbstredend die Wahrscheinlichkeit für den Sieg höher ist. Fraglich ist aber, ob das der Lebenswirklichkeit und auch den jüngsten Veränderungen im NLZ entspricht. Wir sind uns ja sicher einig, dass der Weg bei den Profis, verstärkt auf junge Talente wie z.B. einen Jovic, N’Dicka, Kamada oder jetzt Tuta zu setzten, der richtige Weg ist. Ich denke, wir sind uns auch einig, dass der “Markt” für das Scouting vom Ben Manga nicht primär Bornheim, die Rosenhöhe oder Fulda ist. Ergo setzt zumindest für mich das NLZ hier nun noch zwei/drei Jahre früher an als die Profis. Der “Markt” dürfte grundsätzlich der Gleiche wie oben sein. Und auch die internationalen Talente locke ich u.a. mit einem attraktiven NLZ und guten Trainern. Wenn die dann noch bekannt sind, ist das sicherlich nicht hinderlich. Ich bin zwar aus verschiedenen Gründen auch für eine U23. Unter wirklichen Leistungsgesichtspunkten macht das aber auch m.E. nur Sinn, wenn wir uns zumindest in der Nähe von Liga 3 bewegen. Ansonsten sollten es die aus der Jugend kommenden und vermutlich wenigen wirklichen Granaten (sehr gerne auch aus dem schönen Hessenlande) im direkten Sprung bzw. über eine passende Leihe versuchen, statt sich Sonntags vom AH beim FV BV ausschimpfen zu lassen.

  74. Kramny – wohl ein ausgewiesener Fachmann, der da bei der Eintracht angeheuert hat :
    https://www.kicker.de/779745/a.....it_und_mut

  75. Zalazar, noch nie gehört, höchstens bei Fluch der Karibik.

  76. Jürgen Kramny im Kicker:

    Dabei gilt der Schwabe, den Weggefährten als verbindlich und bodenständig beschreiben, als Befürworter mutiger Entscheidungen: “Es braucht Mut. Der FC Bayern hat die U 23 in der 3. Liga und spielt mit der U 19 in der Youth League, doch entscheidend ist, dass so ein Zirkzee die Chance bekommt. Da klickt es bei allen!

    Wenn man die Jungs nur warten lässt, stirbt die Hoffnung.”

  77. Die DFL hat den Vereinen den Leitfaden für die mögliche Rückkehr von Stadionbesuchern zugesandt.

    https://www.dfl.de/de/aktuelle.....nzepte-zu/

  78. ZITAT:
    “Kärber, warste auch schon?
    https://wien.orf.at/stories/30.....57969/

    Ich lasse meine Biertitten unangetastet.

  79. Das mit fünf Einwechslungen soll also bleiben.

    Das kann den Charakter des Spiels verändern und kommt ganz gewiss nicht den kleineren Klubs entgegen. Macht schon einen Unterschied, wenn man einen müd malträtierten Star einfach gegen einen anderen auswechseln kann, fünfmal im Spiel, die anderen dafür aber die netten Jungs von der Bank bringen. Abgesehen von der Zerstörung der Dynamik eines Spiels.

    Es wird immer weniger mein Sport.

  80. Aber das mit den drei Auswechselpunkten bleibt auch, oder Schusch?

  81. Na, das liest sich doch gut über den Kramny, obwohl Schwabe.
    Willkommen, und hoffentlich kann er sich über U19 hinaus gut einbringen.

  82. ZITAT:
    “Das mit fünf Einwechslungen soll also bleiben.

    Das kann den Charakter des Spiels verändern und kommt ganz gewiss nicht den kleineren Klubs entgegen. Macht schon einen Unterschied, wenn man einen müd malträtierten Star einfach gegen einen anderen auswechseln kann, fünfmal im Spiel, die anderen dafür aber die netten Jungs von der Bank bringen. Abgesehen von der Zerstörung der Dynamik eines Spiels.

    Es wird immer weniger mein Sport.”

    Kann ich nachvollziehen. Gut wäre eine Regelung, das der 4+5 Spieler einer aus dem eigenen Nachwuchs sein muss und U23. Das fänd ich zum Beispiel ein guten Kompromiss.

  83. Da wär ja ich überforderter als Horst Heese und Trapp im Quadrat.

  84. Trap,… Il mister, certamente.

  85. Der ist gut Schusch, und es bleibt auch immer so, dass manche Clubs eben einen breiteren Kader haben als wie annere, auch an Nachwuchs. Und der Vorschlag könnte auch ein Nachteil für die Jugend sein, weil die dann immer bis gegen Ende auf der Bank bleiben würden…..obwohl Schwächere da auch mal einen brauchen, dessen Wumms vor allem übers Tribünendach reicht.

  86. Da sitzen inzwischen 20 Betreuer auf der Bank und zusätzlich noch welche auf der Tribüne mit Headset. Das wird ja wohl kein Problem sein das im Griff zu haben.

  87. 20+ kommen sofort zu einer klaren eindeutigen Meinung. Die 50.000 im Stadion auch.

    Ich bin vor Traps Wechselfehler zur Halbzeit raus. Ich wollte nicht drauf hoffen, dass er falsch wechselt.

  88. Finde das Argument von Exilfrankfurter schlüssig, dass dann der Nachwuchs immer bis zum Schluss auf der Bank sitzt. War nicht richtig zu Ende gedacht von mir.

  89. ZITAT:
    “Da wär ja ich überforderter als Horst Heese und Trapp im Quadrat.”

    Ich würde irrsinnig gerne den Status “Fußballdeutscher” wieder einführen.
    Fußballdeutscher. Phantastisch.

  90. Und Maltafüße.

    Pro Mindestquote.

  91. “…..Fußballdeutscher. Phantastisch.” Rischtisch, doch die Globalisierung fliegt weiter.
    Ist das jetzt Frühling oder Herbst gerade ?

  92. Philadelphia Eagle

    ZITAT:
    Hessenliga. Mal geschaut wer da dabei ist. Bis auf 3eich wahrscheinlich alles Traditionsvereine, die ihre Seele nicht verkaufen werden.
    https://www.kicker.de/hessenli.....ga/tabelle

    ZITAT:
    Solange es diese Reserverunde nicht gibt hätte ich gerne ein Farmteam in der Nähe.”

    Rot Weiss Walldorf ist direkt vor der Haustuer.
    Und da kam doch auch der Suele her.

  93. Früher war hier mehr Lametta, da wurde man um diese Uhrzeit schon seit Stunden vom Watz bespaßt. Da war Insomnie irgendwie besser.

  94. @100
    Wenn du nicht schlafen kannst, dann schreib doch einfach einen Gastbeitrag mit der Bitte um Veröffentlichung um 06:00. Dann werden wir Übrigen bespasst.

  95. Wer outet sich und sagt mir um welchen Milan-Star die Eintracht lt. Bild+ kämpft?

  96. ZITAT:
    “Wer outet sich und sagt mir um welchen Milan-Star die Eintracht lt. Bild+ kämpft?”

    https://www.transfermarkt.de/t.....hor_472461

  97. Danke.
    Wäre gar nicht so blöd… aber vermutlich recht teuer im Unterhalt

  98. Morsche!

    Woher hat Milan eigentlich aktuell die Kohle, auf große Einkaufstour zu gehen?
    Ist Corona an denen (und ihren Sponsoren) spurlos vorbeigezogen…?

  99. ZITAT:
    “Ingo Durstewitz über die Leihspieler, die zurückkommen…

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....33515.html

    Wenn man die Jungs nur warten lässt, stirbt die Hoffnung.“

  100. +++ Bericht: Eintracht-Interesse an Rodriguez +++
    Neuer Tag, neues Transfergerücht: Laut eines Berichts der Bild ist der Ex-Wolfsburger Ricardo Rodriguez ins Visier der Frankfurter Eintracht geraten. Demnach stehe der Linksverteidiger beim AC Mailand vor dem Aus und sei für etwa drei Millionen Euro zu haben. Jedoch seien auch Hertha BSC und die TSG Hoffenheim am Schweizer interessiert.

  101. Hat der sich nicht schon für uns als Torjäger verdient gemacht ?

  102. ZITAT:
    “Hat der sich nicht schon für uns als Torjäger verdient gemacht ?”

    https://youtu.be/PPSGmUYCM_w

  103. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Rot Weiss Walldorf ist direkt vor der Haustuer.
    Und da kam doch auch der Suele her.

    Rot-Weiß-Walldorf ist ein Traditionsverein, der Stolz des südlichen Speckgürtels und kein Farmteam niemals nicht!

  104. Rasender Falkenmayer

    Bei fünf Wechseln werden ausserdem die spannenden letzten Minuten in knappen Spielen noch mehr von Zeitschindewechseln zerrupft werden

  105. Man darf zur Zeit zwar 5 Spieler einwechseln, kann dafür aber nur dreimal das Spiel unterbrechen. So wie vorher auch.

  106. Das Zitat in 106 stammt übrigens nicht von ID im selbigen Artikel, sondern von Kramny aus weiter oben verlinktem Kickerbericht.

  107. ZITAT:
    “Das Zitat in 106 stammt übrigens nicht von ID im selbigen Artikel, sondern von Kramny aus weiter oben verlinktem Kickerbericht.”

    Weis ich. Wollte damit die Zukunftsaussichten, die ID den jungen Rückkehrern zeichnet, kommentieren.

  108. Ricardo Rodriguez – sehr hübscher Bengel. DAFÜR.

  109. Moin moin!
    Ich grüße alle Stammtischdeutschen😀

  110. ZITAT:
    “Morsche!

    Woher hat Milan eigentlich aktuell die Kohle, auf große Einkaufstour zu gehen?
    Ist Corona an denen (und ihren Sponsoren) spurlos vorbeigezogen…?”

    Amerikanischer Milliardär :
    https://www.kicker.de/727326/a.....rtikel

  111. Das mit den Millionen/Milliarden im Hintergrund macht schon lange keinen Spaß mehr.
    Soll die ganze Plastik Scheiße ne Weltliga gründen und sich gegenseitig in die Pleite treiben.
    Regeln kennen die eh keine, nur wie man dieselbigen umgeht.

  112. Rasender Falkenmayer

    @114. hups, stimmt ja.

    Dieses Rodriguezgerücht hört sich nach Beratersprech zwecks Marktherstellung an.

  113. Der Marktwert von dem ist ja seit WOB rapide gesunken. Weiß jemand Hintergründe?

  114. Marca meldet, Luka Jovic stehe beim BigCityClub auf der Wunschliste. Komm her geh fort.

  115. ZITAT:
    “Weiß jemand Hintergründe?”

    Guck Dir einfach den Theo und den Bruda Ante an und vergleich die mit dem Rodriguez. Ungefähr so wie unsere ruhmreiche SGE im Vergleich zu RW Walldorf

  116. ZITAT:
    “Marca meldet, Luka Jovic stehe beim BigCityClub auf der Wunschliste

    Jetzt kommt mir aber bitte ja keiner mit dem schönen Bruno

  117. Rasender Falkenmayer

    Was hat der Depp eigentlich zu fordern? Wie kommt der dazu? Und dann nicht darüber reden.
    https://www.fr.de/sport/fussba.....33392.html
    Bei dem hat sich „nichts gebessert, alles ist immer schlimmer geworden“ und die Reaktionen sind nur konsequent.

  118. Vielleicht könnte der KHR dem DH mal erklären, dass ihm nicht der Fußball gehört

  119. Ausgerechnet der KHR…

  120. Rasender Falkenmayer

    Witzfiguren wie den KHR hält der Hopp sich als Schoßhündchen.

  121. Solidarisch, solide, seriös.

  122. Tjsa – wem gehört der Fußball eigentlich?

    Letzen Endes hat man als Fan nur die Wahl zwischen hingehen (und nolens volens den Kommerz akzeptieren) oder nicht mehr hingehen und das Sky-Abo kündigen.

    Mitbestimmungsrechte im Hinblick auf TV-Gelder zu fordern ist vielleicht romantisch aber dann doch reichlich naiv.

    KHR zeigt in seiner Kommentierung jedoch nur zu deutlich, dass er nicht der Fanbeauftragte des FCB ist sondern weit (sehr weit) über diesen Fans schwebt.

    Es gibt halt doch auch Schattenseiten, wenn man Fan des FCB ist…

  123. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß jemand Hintergründe?”

    Guck Dir einfach den Theo und den Bruda Ante an und vergleich die mit dem Rodriguez. Ungefähr so wie unsere ruhmreiche SGE im Vergleich zu RW Walldorf”

    Ich fand den Rodriguez bei WOB gut, weil meist brandgefährlich mit guten Flanken in die heiße Zone.

  124. Rasender Falkenmayer

    Wem gehört…
    https://www.fr.de/meinung/komm.....09776.html
    die Meinungshoheit?

  125. ZITAT:
    “Wem gehört…
    https://www.fr.de/meinung/komm.....09776.html
    die Meinungshoheit?”

    ZITAT:
    “… Nein, das ist kein Aprilscherz, das meinen die Verantwortlichen des Springer-Blattes wirklich Ernst. …”
    Wenn es ein Aprilscherz gewesen wäre, wäre es ein schlechter Scherz gewesen.
    Bedauerlicherweise sind die Springer-Blätter alles andere als ein Scherz.
    Allerdings zur Kombi KHR-Hopp-Springer muss auch wenig gesagt werden.

  126. ekrot, fand ich auch, kann aber natürlich sein, dass er die Dynamik verloren hat und auch nicht mehr gern zurückkommt.,, (denk an Willems nach den ersten guten Spielen)

  127. Milans Theo ist ja der jüngere Bruder von Lucas Hernandez (Bayern).

  128. ZITAT:
    “Milans Theo ist ja der jüngere Bruder von Lucas Hernandez (Bayern).”

    Von daher ist es diesen Transfer-Sommer auch eher unwahrscheinlich, dass er nach Lodz fährt.

  129. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Weiß jemand Hintergründe?”

    Guck Dir einfach den Theo und den Bruda Ante an und vergleich die mit dem Rodriguez. Ungefähr so wie unsere ruhmreiche SGE im Vergleich zu RW Walldorf”

    Ich fand den Rodriguez bei WOB gut, weil meist brandgefährlich mit guten Flanken in die heiße Zone.”

    und ein ganz sicherer Elfmeterschütze.
    Nicht der jüngste und schnellste, aber mE wäre das ein guter Transfer, sofern die Konditionen passen.

  130. ZITAT:
    “Nicht der jüngste und schnellste, aber mE wäre das ein guter Transfer, sofern die Konditionen passen.”

    Und ich habe ja die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Willems hier die Leistungen aus England wiederholen kann…

  131. 139: Dem schließe ich mich an. Zumal er ja nicht grundlos gescoutet wurde, früh in Holland gute Leistungen gezeigt hat und seine Qualitäten ja durchaus auch bei uns diverse Male aufgeblitzt sind. Hütter muss ihn als LV spielen lassen und Willems muss dazu lernen, was er womöglich in Newcastle bereits getan hat.

  132. Falls Kostic bleibt, hätten Willems und Rodriguez in einer Dreierkette schlechte Karten. In einer Viererkette wären beide sinnvolle Zugänge.

  133. ZITAT:
    “In einer Viererkette wären beide sinnvolle Zugänge.”

    Die Hütter ja bekanntermaßen am liebsten spielt, diese Viererkette. Die hat übrigens meiner Meinung nach nicht funktioniert, weil wir zu wenig Qualität im defensiven Mittelfeld hatten (und haben) und daher immer mit zwei Achtern gespielt haben. Dadurch wurde der Druck bei der Viererkette zu groß.

  134. ZITAT:
    “Und ich habe ja die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Willems hier die Leistungen aus England wiederholen kann…”

    Wenn man ihn als LV in eine klassische 4er-Kette stellt, könnte diese Hoffnung vielleicht sogar berechtigt sein. Problem ist halt, dass es diese Position, zumindest solange Kostic noch da ist, nicht wirklich gibt bei uns.
    Der Jetro hat sich aber lautstark beklagt, dass er nicht auf seiner Paradeposition aufgestellt wurde, nachdem er es geschafft hat 2 (oder waren es sogar 3?) Platzverweise in Folge zu kassieren, was die Kostic-Explosion ja erst möglich gemacht hatte (die Älteren werden sich erinnern). Als er dann wieder ins Team integriert werden sollte probierte es Adi mit ihm im ZM, was Willems dazu veranlasste öffentlich zu erklären, dass er auf dieser Position nicht richtig zur Geltung komme und deshalb einen Wechsel anstrebt (https://www.fr.de/eintracht-fr.....05832.html).

    Alles in Allem habe ich damals bei seiner Verpflichtung ganz schön gestaunt, dass man ein Talent von solchem Kaliber zur Eintracht holen konnte. Inzwischen hat sich aber der Eindruck verfestigt, dass er auf seiner Position durch eigene Dummheit verdrängt wurde und danach rumgeheult hat, dass der Trainer nicht extra für ihn ein funktionierendes System umstellt. Da muss ich dann ehrlich sagen, dass es in meinen Augen besser wäre, beide Seiten würden sich neu orientieren.

    Rodriguez ist bisher immer dem Geld gefolgt, ob er davon mittlerweile genug hat ? Kein Ahnung.
    In Wolfsburg ist er mir vor Allem als brandgefährlicher Standardschütze aufgefallen. Wenn er sich mit einer Rolle hinter Kostic anfreunden könnte und für die kolportierten 3 Mio zu haben wäre, hat er meinen Segen. Erfahrener dutschsprachiger Spieler, da würde auch dem Adi das Herzerl aufgehen.

  135. Quasi Fussballdeutscher

  136. Rasender Falkenmayer

    Rodriguez wäre der Ersatz, falls uns Kostic weggekauft wird. Der würde vor der Dreierkette das linke MF beackern.
    Die Viererkette haben wir nur als ganz defensive Variante probiert, als wir hinten dicht machen wollten. Mit den eigentlichen IVs Ndicka und Touré auf den Aussenpositionen. Das hat nicht gut geklappt. Für die etwas moderenere Viererkette mit nach vorne mitspielenden AV fehlte bisher die dann nötige Absicherung aus dem DM. Das könnte eine neue Variante sein, die wir so nicht hatten, dann könnte ein Riodriguez auch LV machen.

    Alles aber hypothetisch und ich finde nicht, dass die Verpflichtung zu uns passt.

  137. “Die Hütter ja bekanntermaßen am liebsten spielt, diese Viererkette.”

    Hasebe könnte ihn, falls er fit ist/bleibt, weiterhin ins Grübeln bringen.

  138. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “…Fussballdeutscher”

    Diese Konstruktion hat sich letztlich durch die Reform des Staatsbürgerrechts weitgehend erledigt.

  139. ZITAT:
    “Hasebe könnte ihn, falls er fit ist/bleibt, weiterhin ins Grübeln bringen.”

    Das mag sein. Aber zum einen weiß keiner, wie lange er noch spielt und zum anderen sollte man langsam etwas flexibler werden.

  140. Kaum guckt man mal ein paar Wochen nicht, schon ist nix passiert. Spekulatius bis Ende Oktober ? Werde dann den Gewinn der EL wieder kommentieren, bis dahin allen einen schönen Sommer. Hätte ja mal jemand sagen können, das der Wettergott einfach April und Juni getauscht hat… Hat das Wetter eigentlich auch ein Transferfenster ?

  141. Lieber Rodriguez als Willems, da wir links sowieso noch jemanden brauchen. Chandler und Durm sind nicht wirklich Alternativen.

  142. Ganz interessanter Artikel zur Verteilung der Fernsehgelder
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4968073

  143. @151
    “Bundesliga 2019/2020
    1. FC Bayern München 113,0
    2. Borussia Dortmund 99,0
    3. Bayer Leverkusen 91,0
    4. FC Schalke 04 87,0
    5. Borussia Mönchengladbach 78,0
    6. RB Leipzig 71,0
    7. Eintracht Frankfurt 70,0
    8. TSG 1899 Hoffenheim 69,0
    9. VfL Wolfsburg 67,0
    10. Hertha BSC 62,0
    11. Werder Bremen 57,5
    12. FSV Mainz 05 55,5
    13. FC Augsburg 50,0
    14. SC Freiburg 47,0
    15. 1. FC Köln 44,5
    16. Fortuna Düsseldorf 36,0
    17. Union Berlin 33,0
    18. SC Paderborn 29,5”

    Gesamt: 1160,0 : 18 = 64,44

    Wir würden bei gleicher Verteilung ca. 5,5 Mio. weniger erhalten.

  144. Um Himmels Willen, was ist das schon wieder für ein Höness?

  145. ZITAT:
    “Ganz interessanter Artikel zur Verteilung der Fernsehgelder
    https://www.sueddeutsche.de/sp.....-1.4968073

    wieso sollte es, wenn man will, nicht möglich sein die Einschaltquoten zu ermitteln, gerade beim Stream oder PayTv, das wäre die fairste Verteilung neben der Alternative alle bekommen den gleichen Anteil.

  146. ZITAT:
    “Um Himmels Willen, was ist das schon wieder für ein Höness?”

    Du bist für Sippenhaft, gell.

  147. ZITAT:
    “(…)wieso sollte es, wenn man will, nicht möglich sein die Einschaltquoten zu ermitteln, gerade beim Stream oder PayTv”

    Bei beiden Systemen müsste der jeweilige Betreiber die Daten freigeben sprich unabhängigen Marktforschern einen Zugang zu seinem System geben. Das ist derzeit nicht in Sicht.

  148. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Du bist für Sippenhaft, gell.”
    Nee, das nennt sich Nepotismus

  149. Rasender Falkenmayer

    a.k.a. Vetternwirtschaft

  150. ZITAT:
    “ZITAT:
    “…Fussballdeutscher”

    Diese Konstruktion hat sich letztlich durch die Reform des Staatsbürgerrechts weitgehend erledigt.”

    Kann man diesen wundervollen Begriff nicht als Ehrendienstgrad verwenden?

  151. ZITAT:
    “Gut zusammengefasst.

    Das sehe ich auch so. Trapp identifiziert sich für diesen Club. Das ist jetzt nicht unbedingt selbstverständlich.

  152. @164 “mit” statt “für” seufz

  153. AMFG14 hat sich sicherlich auch mit der Eintracht identifiziert (und musste dennoch gehen) … ich glaube, dass ist aus Sicht von Bobic eher ein Softfact

  154. ZITAT:
    “AMFG14 hat sich sicherlich auch mit der Eintracht identifiziert (und musste dennoch gehen) …”

    Mhm, nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Alex stand zu dem Zeitpunkt nahezu am Ende seiner Laufbahn. Da ist Trapp noch drei bis zehn Jahre von entfernt…

  155. ZITAT:
    “ZITAT:
    Kann man diesen wundervollen Begriff nicht als Ehrendienstgrad verwenden?”

    Guckst Du Par. 12 Nr. 2:

    https://www.dfb.de/fileadmin/_.....rdnung.pdf

  156. Wollte damit nur sagen, das Bobic wenig empfänglich für Softfacts ist.

    Wenn die Kasse knapp ist, man ein gutes Angebot für Trapp bekommt, und man die Ablöse (sehr) gut gebrauchen kann, dann würde man sich auch von Trapp trennen (auch wenn er einen hohen Glamour-Factor hat und sich prima mit der Eintrach identifiziert).

    Bobic ist halt Pragmatiker durch und durch…

  157. Interessante Charakterisierung. Vielleicht hätte es bei dem no a weng dieser legendärischen “Geduld” bedurft.

  158. zu 169
    Denke auch dass er Pragmatiker ist und finde das auch nicht schlecht. Aber Bobic ist auch Profi genug, um genau diese Softskills zu erkennen und abwägen zu können, wie wichtig ein solcher Spieler für Eintracht Frankfurt ist.

  159. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    Kann man diesen wundervollen Begriff nicht als Ehrendienstgrad verwenden?”

    Guckst Du Par. 12 Nr. 2:

    https://www.dfb.de/fileadmin/_.....rdnung.pdf

    Vielen Dank. Habe den diesbezüglichen Punkt aus nostalgischen Gründen rauskopiert:
    “… In jedem Meisterschafts- und DFB-Pokalspiel einer Zweiten Mannschaft
    dürfen ab Spieljahr 2004/2005 nicht mehr als drei Nicht-EU-Ausländer auf
    dem Spielbericht unter den 18 teilnahmeberechtigten Spielern aufgeführt
    werden. § 10 Nr. 3.1, Absatz 5 gilt entsprechend.
    23
    Diese Bestimmung gilt nicht bezüglich sogenannter Fußballdeutscher.
    Fußballdeutscher ist, wer die letzten fünf Jahre, davon mindestens drei
    Jahre als Juniorenspieler, ununterbrochen für deutsche Vereine spielberechtigt war …”

  160. “… Bobic ist halt Pragmatiker durch und durch…”

    Gottlob. Und ja, LeChuck – weiche Faktoren wird Bobic auch aus pragmatischen Gründen berücksichtigen.

    Mal eine andere Frage: Trabbi wurde also als Gesicht der Eintracht in Szene gesetzt.
    Empfindet Ihr das so?
    Ich will dem Mann nicht Unrecht tun, er ist ein sehr ordentlicher Torwächter und mir wäre es am liebsten, er bliebe bei der Eintracht … aber Gesicht der Eintracht? Nö.

  161. Versteh’ ich auch nicht. Wie so vieles.

  162. Na der Trapper spricht halt mehrere Sprachen, kann die Eintracht in der Öffentlichkeit angeblich gut repräsentieren (auf Empfängen und Events z.B.), sein Wort hat Gewicht (nach innen wie nach außen). Deshalb meine ich. Das sind Faktoren, die heutzutage wichtiger denn je sein sollten.

  163. 176 – ja ja. Habe ich auch gelesen.

    Typisches im Brainstorming zammegereimtes Image Blala.
    Das einzige, was ich gelten lasse ist das Gewicht seiner Worte in der Kabine. Meinetwegen in mehreren Sprachen.

  164. Zustimmung, Geduld scheint ziemlich legendärisch zu sein !
    Gesicht der Eintracht versteh ich so, dass da ein Nachfolger von AM14FG aus dem Boden gestampft wird, um den sich eine Führungsclique bilden soll.
    Kann ich durchaus verstehen, auch dass das ein Deutscher in die Hand nähme, muss allerdings auch von der Mannschaft angenommen werden. Es bedarf in Zukunft mit Sicherheit ein paar neue Leader, Kohr hat da zuletzt gute Ansätze gezeigt, außer Leistungsbereitschaft muss aber auch Leistung konstant werden.

  165. Gesicht der Eintracht… als Zwillingsbruder vom Prince Charming ginge das schon i.O. Ohne dass ich das vernünftig einschätzen könnte, aber ansehen kann man ihn schon.

    Wer ist das Gesicht der Eintracht? Gibt da wohl viele… gefühlsmäßig würde ich sagen: Fischer für den Pathos, Höllenmann fürs Business, Bobic für die AG-Führung/sportliche Leitung, Hütter für den Trainerstab, Trapp/Rode/da Costa für die Spieler. Zumindest werden die nach den Spielen den Medien zum Fraß vorgeworfen. Zumindest gefühlt häufiger als z.B. Hinteregger, Silva & Co. Von daher würde ich die schon ein bisschen als aufgebaute “Gesichter” der Eintracht betrachten. Hübner ist da ja auch im Wesentlichen aus der Öffentlichkeit verschwunden und war vor Bobic wesentlich öfter in Erscheinung.
    Ob die Spieler da hingeschickt werden, um als “Gesichter” der Eintracht zu dienen oder weil die zufällig deutsche Muttersprachler sind, kann ich wiederum nicht beurteilen.

  166. ZITAT:
    “auf Empfängen und Events z.B..”

    Wie man hoert ist er auch ein leidenschaftlicher Barista. Also wenn’s mal eng wird , dann kann der auchmal hinter den Tresen (ein)-springen

  167. Manchmal glaube ich, wir brauchen kein einzelnes Gesicht. Das ging doch oft nach hinten los.

    Das ganze Konstrukt, die Mannschaft etc, hat doch genügend Außenwirkung.

  168. Drei Dinge von denen man sich immer zuviel macht. Hoffnung, Gedanken, Nudeln.

  169. Wo wir ja heute auch im Regelwerk unterwegs waren, wer ist eigentlich hierbei das Gesicht und wenn es denn wieder los geht, dito das des Seifenspenderbeauftragtenstifts
    https://www.dfb.de/fileadmin/_.....ldung.docx

    Und, nachdem der Tedi wohl verschwindet, füllt ab jetzt Herr duppfig.o mal bitte regelmäßig den hier aus:
    https://www.dfb.de/fileadmin/_.....chaft.docx

  170. nur hier im seniorenblog nennt man nudeln nicht pasta – danke dafür.

  171. Zuviel Nudeln. Mumpitz. Höchstens zuwenig Sauce.

  172. Und auch das noch und das in unserem Alter (aus dem DFL-Leitfaden):
    “Sanitäre Anlagen
    Hier soll es zu “Einbahnsystemen” kommen, also getrenntem Ein- und Auslass. Um Überfüllung besonders zu Stoßzeiten (Halbzeit und nach Schlusspfiff) zu vermeiden, soll die Personenzahl am “Örtchen” begrenzt werden. Mobile Toilettenanlagen rund um das Stadion könnten dabei für Entlastung und Entzerrung sorgen. Auf Herren-Toiletten sollen einzelne Urinale zur besseren Abstandshaltung gesperrt werden.”

  173. @188.

    Alte = Risikogruppe = sollen zu Hause bleiben

  174. Begrenzte Personenanzahl an den Klos zur Halbzeit. Das riecht nach Tumult und Aufsässigkeit.

  175. Wildpinkeln, eh schon Brauchtum im Wald, wird da zum innovativen Konzept der Stunde.

  176. Ich komme dann mit meinem persönlichen Seifenspender

  177. Man sollte bereits vorher einen ordentlichen PinkelSlot buchen können /müssen. Wäre mein Wunsch.

  178. ZITAT:
    “Man sollte bereits vorher einen ordentlichen PinkelSlot buchen können /müssen. Wäre mein Wunsch.”

    Mit Smartphone, Digitalisierungsstrategie.

  179. ZITAT:
    “Man sollte bereits vorher einen ordentlichen PinkelSlot buchen können /müssen. Wäre mein Wunsch.”

    Mit der Deutsche Bank Ballsportpark-App sollte das möglich sein inklusive Sammeln von Bonuspunkten bei der nächsten Getränkebestellung und einer um 0,002%-reduzierten Zins beim Dispo.

  180. Schwartemagen und aale Worscht. Bringt die Kleene am Wochenende aus Nordhessen mit. Stracke.

    Und diskutiere beim Abendbrot mit Perle über Jovic zur Hertha. Das Leben kann schön bleiben, Ihr Langweiler.

    Nudeln.

  181. Den Pappbecher füllen und bei passender Gelegenheit nach unten entleeren.Das nenne ich ein Konzept.

  182. ZITAT:
    “Man sollte bereits vorher einen ordentlichen PinkelSlot buchen können /müssen. Wäre mein Wunsch.”

    Je nach Spielverlauf „muss“ ich aus Aberglaube ein bis zweimal. Wer kennt es nicht, einmal auf dem Klo klappt es mit dem Tor. Das müsste schon noch drin sein, sonst kann ich nicht mehr für Heimsiege garantieren.

  183. ZITAT:
    “Den Pappbecher füllen und bei passender Gelegenheit nach unten entleeren.Das nenne ich ein Konzept.”

    Wir sind hier nicht in Köln.

  184. Das war vielleicht im alten Müngersdorfer noch modern. Heinz und die Trends.

  185. Von Köln lernen, heißt seichen lernen.

  186. Bin heute auch ganz vorne mit dabei seh ich grad.

  187. Unterm Dach der gelben Wand ( Gelächter) ist die Becher Methode Programm.

  188. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Pappbecher füllen und bei passender Gelegenheit nach unten entleeren.Das nenne ich ein Konzept.”

    Wir sind hier nicht in Köln.”

    oder Offenbach

  189. ZITAT:
    “Den Pappbecher füllen und bei passender Gelegenheit nach unten entleeren.Das nenne ich ein Konzept.”

    Du meintest Unterrang oder? Beim Auswaertsspiel?

  190. Ich tät’s ja als laufen lassen. Nach der “Auf Jetzt” Maske die “Ab Dafür” Seniorenwindel. Ab sofort im Fanshop.

  191. ZITAT:
    “Gut zusammengefasst.

    https://fussball.news/artikel/.....l-beenden/

    Vollkommen richtig. So was dämliches, da ein Fass aufzumachen.

  192. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Man sollte bereits vorher einen ordentlichen PinkelSlot buchen können /müssen. Wäre mein Wunsch.”

    Je nach Spielverlauf „muss“ ich aus Aberglaube ein bis zweimal. Wer kennt es nicht, einmal auf dem Klo klappt es mit dem Tor. Das müsste schon noch drin sein, sonst kann ich nicht mehr für Heimsiege garantieren.”

  193. Guter Mann, Volker ! ;-)

  194. Schräg, absolut schräg, was dieses zweite Transferfenster” so an Skurrilität bereits jetzt schon zu bieten hat. Könnte ein sehr verwirrender Sommer werden. Aber gut: Ist ja ‘ne Sportwetten-Seite. Wollts nur mal so als “ach-was” reingerumpelt haben
    https://www.sportwetten24.com/.....kfurt.html

  195. Jovic ok, aber dann muss wohl das Obst weg. Oder der Silva. Weil 3 Strafraumlauerer brauche mer net.

  196. Sind hier doch einige Schnellnässer unterwegs. Der harte Fan spart sich das bis auf den Weg zum Gleisdreieck auf. So geht Selbstdisziplin.

  197. Man darf halt bei Fußballspielen nichts trinken. So wie ich das mache. Die Askese nimmt nicht, sie gibt.

  198. ZITAT:
    “Sind hier doch einige Schnellnässer unterwegs. Der harte Fan spart sich das bis auf den Weg zum Gleisdreieck auf. So geht Selbstdisziplin.”

    Die meisten hier müssen Nachts so oft raus, da rinnt dann tagsüber eh nix mehr.

  199. @212: Obst für 18 Mio in die Big City

  200. ZITAT:
    “Jovic ok, aber dann muss wohl das Obst weg. Oder der Silva. Weil 3 Strafraumlauerer brauche mer net.”

    Silva und Jovic passen hervorragend zusammen. In einem 4-2-4 mit Kostic links und Rebic rechts.

  201. ZITAT:
    “Man darf halt bei Fußballspielen nichts trinken. So wie ich das mache. Die Askese nimmt nicht, sie gibt.”

    is eh Abzocke für lasche Plörre

  202. Und wohin mit den Litern vom Oberforsthaus und der Halbzeit-Erfrischung vom Wach? Alls in de Wald halt.

  203. Vor ein paar Jahren wollte doch die Schmier tatsächlich das Wildpissen hinter der Gegentribüne unterbinden. Ein Jungbulle bat mich also die Toilette aufzusuchen “achso … ich dachte, die ist nur zum koxen …” – immerhin musste er grinsen.

  204. Wohl dem der einen Wald im Stadion hat.
    Mann will sich das gar nicht ausmalen wie es woanders zugeht.

  205. Pinkeln hinter der Gegentribüne. Kult.

  206. Ihr könnt ja morgen schon mal in der Schalterhalle üben, wie es so läuft

  207. Und der Wald ist auch gut. Stobbe hat sich da so manchen Ball geangelt, welcher durch diverse Schrotflinten (auch FG14) jene beim Torschußtraining “versenkt” haben.

    Diebstahl ?

  208. ZITAT:
    “Pinkeln hinter der Gegentribüne. Kult.”

    Aha, Revier markieren. Also ist der Fussball Fan doch erst eine Vorstufe in der Entwicklung.

  209. Das heißt bei Dir dann ins Sofa?

  210. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jovic ok, aber dann muss wohl das Obst weg. Oder der Silva. Weil 3 Strafraumlauerer brauche mer net.”

    Silva und Jovic passen hervorragend zusammen. In einem 4-2-4 mit Kostic links und Rebic rechts.”

    Was ein Träumchen…

  211. Und die Mädels sind dann …
    a) zuhause vergessen
    b) uninteressant
    c) gekniffen
    d) im Buschwerk (nicht vorhanden) versteckt
    e) vergammeln in den Warteschleifen vorm Klo mit zusammengekniffenen Kniegelenken
    f) (sucht euch was aus)
    ?
    Fehlende Seifenspender sind nicht das einzige Problem.
    Das richtige PROBLEM könnte zuhause auf euch warten.

  212. ZITAT:
    “Schwartemagen und aale Worscht. Bringt die Kleene am Wochenende aus Nordhessen mit. Stracke.

    Und diskutiere beim Abendbrot mit Perle über Jovic zur Hertha. Das Leben kann schön bleiben, Ihr Langweiler.

    Nudeln.”

    Genau !

  213. ZITAT:
    “Das heißt bei Dir dann ins Sofa?”

    ich bin doch kein Wilder, selbstverständlich neben dem Sofa immer griffbereit:

    https://images-na.ssl-images-a.....SY400_.jpg

  214. Waldstadion, Waldstadion, Waldstadion, allez!

  215. Spät isses, Zeit die Bettpfanne unterzulegen.

  216. Philadelphia Eagle

    Der Luka, der ist jetzt Meister