Länderspielpause Almstadt und Ache

Foto: Jan Hübner/Imago
Foto: Jan Hübner/imago

Der im Fußballbusiness weitgehend unbekannte Hendrik Almstadt ist bei Eintracht Frankfurt nach Medienberichten ein Anwärter für die Nachfolge von Sport-Vorstand Fredi Bobic. Der 48-Jährige ist derzeit Assistent der Geschäftsführung beim AC Mailand ist.

Almstadt war vor dem AC Mailand auch beim FC Arsenal und Aston Villa tätig. Der frühere Torjäger Bobic hatte angekündigt, die Eintracht in diesem Sommer trotz eines Vertrags bis 2023 verlassen zu wollen.

Der Eintracht-Aufsichtsrat will den Funktionär nicht kostenlos ziehen lassen und kündigte an, Bobic nur für eine Ablöse abzugeben. Spekuliert wird, dass er zu Ligarivale Hertha BSC wechseln will. Definitiv nicht in Frankfurt bleiben wird Sportdirektor Bruno Hübner, dessen Vertrag im Sommer ausläuft und nicht verlängert wird.

“Auf unbestimmte Zeit” muss die Eintracht auf ihren Stürmer Ragnar Ache verzichten. Der 22-Jährige hat sich erneut eine Sehnenverletzung am inneren hinteren Oberschenkel zugezogen, wie der hessische Verein am Dienstag mitteilte.

Ache, der hinter André Silva und Luka Jovic Frankfurts Stürmer Nummer drei ist, bekam in der laufenden Bundesliga-Spielzeit fünf Jokereinsätze. Im April stehen für die Eintracht einige Partien gegen starke Widersacher an. Die Frankfurter, derzeit Vierter, könnten sich erstmals für die Champions League qualifizieren. (dpa)

Schlagworte: ,

321 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Morsche,
    wohin ist denn jetzt schon wieder Stepi entschwunden?
    Der macht wenigstens happy. Na ja, fast.

  2. Ich find es ja ärgerlich das die Radkappen und Pillen nicht gegen Lewa spielen müssen. Ich finde Lewa übrigens fuer einen Superstar Kicker ausgesprochen sympatisch und haette ihm den Torrekord gegönnt.

  3. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Ich find es ja ärgerlich das die Radkappen und Pillen nicht gegen Lewa spielen müssen. Ich finde Lewa übrigens fuer einen Superstar Kicker ausgesprochen sympatisch und haette ihm den Torrekord gegönnt.”

    Nur wenn der Maßstab Neymar ist. Ansonsten sind Bazis immer, alle Umsympathen vor dem Herrn

  4. Gemoije,
    mir ist der Lewandowski Sch… egal, einer der besten Stürmer ganz klar, aber auch ein Treter und ne Bayern Sau:-)
    Samstag ist wichtig.

  5. ZITAT:
    Ansonsten sind Bazis immer, alle Umsympathen vor dem Herrn”

    Hier, sag nix gegen unsern Franzl.

  6. Ok, hatte vergessen das er ne Bayernsau ist!

  7. Solange ea läuft und ihm schön platz gelassen wird ist Lewandowski symphatisch. Aber wehe es steht ihm mal einer auf den Socken und wehrt sich. Dann wird aber nur noch lamentiert beim Schiri. Mag ich net, will ich net.

  8. Gehts noch Erik? Lewa ist ein Unsympath in
    Reinkultur. Selbst wenn er nicht bei den Bayern spielen würde. Für den Ache tut es mir leid. Gerade wo er mal ein bißchen Fuß gefasst hatte.

  9. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    den Sportdirektor von Mailand mit dieser Vita dürfte nicht “im Fußballbusiness weitgehend unbekannt” sein. Nur weil ich oder der Herr / die Frau dpa den nicht kannten, muss das kein Niemand sein.

  10. Schließe mich meinen Vorkommentatoren vollumfänglich an, dem Ragnar “Kopf hoch”.

  11. ZITAT:
    “Morsche
    den Sportdirektor von Mailand mit dieser Vita dürfte nicht “im Fußballbusiness weitgehend unbekannt” sein. Nur weil ich oder der Herr / die Frau dpa den nicht kannten, muss das kein Niemand sein.”

    +1.

  12. @Falke: Gut, dann ist die Fachkraft halt hierzulande ein unbeschriebenes Blatt
    und deswegen überraschend:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....73979.html
    Wobei das mit der Fachkraft und dem unbeschriebenen Blatt vermutlich auch umgekehrt gilt.

  13. Rasender Falkenmayer

    @Zebulon: das wollte ich auch gerade verlinken. Sehr viel bessere Formulierung vom Durst. Und der weiß wohl, wer es werden soll, darf es aber nicht sagen. Das stimmt mich optimistisch: Man hat anscheinend ein Konzept und Optionen und ein gutes Verhältnis zur Lokalpresse.

  14. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Morsche
    den Sportdirektor von Mailand mit dieser Vita dürfte nicht “im Fußballbusiness weitgehend unbekannt” sein. Nur weil ich oder der Herr / die Frau dpa den nicht kannten, muss das kein Niemand sein.”

    +1.”

    +2

  15. Der Almöhi ist nicht Manager sondern Assistent der Geschäftsführung. Bringt also den Kaffee. Warum hat man da in Mailand keine kleine süße Italienerin für den Job?

  16. @Westend-Adler
    ZITAT:
    “@ 149 / 162 worredau
    Meine Frage, was für dich „weniger Extremrisiko“ bedeutet, blieb unbeantwortet.
    Die von dir genannten Wahrscheinlichkeiten würde ich nicht als Extremrisiko beschreiben. Das ist natürlich schon ein wenig Einschätzungssache.”

    Ich zweifle gerade an mir, meinte ich doch, genau diese Frage in der #149 hinreichend beantwortet zu haben.
    (Vielleicht kann mir sonst wer noch mal Rückmeldung geben, ob das tatsächlich unverständlich war, was ich da geschrieben habe – ich mag das nicht, wenn Dinge anders ankommen, als sie gemeint sind.)

    Strukturierter Erklärungsversuch:
    1. Extremrisiko meint (natürlich!) nicht nur die plumpe statistische Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses, sondern auch den Schweregrad dieses Ereignisses.
    2. Der Tod ist im betrachteten Zusammenhang für mich das extremste denkbare Ereignis; lebenslange Schäden an unserem hochwertigsten Organ -dem Gehirn- halte ich ebenfalls für extreme Ereignisse bzw. Folgen.
    3. Impfstoff A bringt eine gewisse Wahrscheinlichkeit für den Eintritt von Ereignissen dieser Art mit sich. Deren Anbahnung ist für mich schwer zu erkennen („Kopfschmerzen nach der Impfung sind ganz normal, das gehört zur Impfreaktion, keine Panik.“)
    4. Impfstoff B bringt ebenfalls eine gewisse Wahrscheinlichkeit für den Eintritt gravierender unerwünschter Ereignisse mit sich, die aber einen geringeren Schweregrad haben, deren Anbahnung besser erkennbar ist, und denen ich selbst mit Methoden der Ersten Hilfe entgegenwirken kann.

    Welche Schlussfolgerung ziehe ich daraus?
    Oder profaner: Welchen Impfstoff würde ich lieber nehmen?

    Für den Fall, dass du Allegorien magst, hier vielleicht:
    Ich bin gezwungen, durch ein Gewässer zu schwimmen.
    An der Stelle A besteht ein sehr geringes Risiko für ein unerwünschtes Ereignis.
    An der Stelle B besteht ein etwas höheres(!) Risiko für ein unerwünschtes Ereignis.
    Unerwünschtes Ereignis an der Stelle A: Ein Alligator tötet mich.
    Unerwünschtes Ereignis an der Stelle B: Eine Schnappschildkröte verletzt mit ihrem Biss ein großes Blutgefäß.

    Ganz wichtig auch noch:
    Es spielt bei meiner Entscheidung überhaupt keine (aber wirklich überhaupt gar keine!) Rolle, wieviele Menschen an Krankenhauskeimen sterben oder an den Folgen des Rauchens oder an schlechter Ernährung oder im Straßenverkehr oder beim Drehen von Red-Bull-Videos… oder… oder… oder…!

  17. @14: Falke, da bist Du aber sehr obbdimissdisch, was die Kenntnis der internen Überlegungen betrifft. Und ob die Bezeichnung “unbeschriebenes Blatt” so viel besser ist, darüber kann man sicherlich streiten. Gerne können uns ja die Alt-Griechen oder Lateiner über die nähere Bedeutung dieser Redewendung aufklären

  18. Erwähnenswert auch noch:
    DANN GEWINNEN WIR HALT GEGEN DEN SCHEIß BVB!

  19. ZITAT:
    “Der Almöhi ist nicht Manager sondern Assistent der Geschäftsführung. Bringt also den Kaffee.”

    Typisch bayerisch. Null Textkompetenz.

  20. @16: Franz, Du bist echt noch so ein kleiner Schlawiner.
    Hast eigentlich am Samstag den Tag der kleinen blauen Pille gefeiert?
    Oder ist das bei Dir Extremrisiko?

  21. ZITAT:
    “Gehts noch Erik? Lewa ist ein Unsympath in
    Reinkultur. “

    Ohje, jetzt hab ich vermutlich die letzte noch verbliebene Grillwurst verspielt! Mea Culpa.
    Wahrscheinlich sind aufgrund des jahrelangen Inseldarbens derart meine Sinne vernebelt , das ich das nicht mitbekommen habe.
    Ich bin jetzt also bekehrt! Ehrlich! Pinky Promise! Und das nicht wegen der letzten Wurst, das musst du mir glauben.

  22. ZITAT:
    “… Sportdirektor von Mailand mit dieser Vita dürfte nicht “im Fußballbusiness weitgehend unbekannt” sein. Nur weil ich oder der Herr / die Frau dpa den nicht kannten, muss das kein Niemand sein.”

    Fragt mal in Mailand, ob man dort Bruno Hübner kennt.

  23. Mei Burschen wen suchts ihr denn?
    Sekretärin, Nachfolger Hübner wer auch immer das ist oder Bobic Nachfolger?
    Soll ich den Uli mal fragen ob ihr den Brazzo haben könnts?

  24. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Fragt mal in Mailand, ob man dort Bruno Hübner kennt.”

    Man hat sich spätestens bei den Verhandlungen über Rebic und Silva kennen gelernt.
    Das meinte ich ja: Wer im “Fußballbusiness” (so im Original) herumgekommen und gut vernetzt ist, dem dürfte der Mann etwas sagen. Wer auf “Doppelpass”-Niveau informiert ist, kennt ihn eben nicht.

  25. “Soll ich den Uli mal fragen ob ihr den Brazzo haben könnts?”

    Das könnte Euch so passen.

  26. Rasender Falkenmayer

    Noch ein Sportdirektor, der aufhört:
    https://www.t-online.de/sport/.....luss-.html
    Sympathiepunkte hat der. Da geht es auch ohne den ganz großen Erfolg.

  27. Haha… der Ingo wieder …. Buuuunnnnndeeesligaaaa muss er können.

  28. Worregenau. Aber natürlich wissen alle immer hier, dass das doch nur im Promillebereich ist, also bitte, nee doch eine von siebzigtausend, ei jo, geht doch. Das nervt.
    Wohlwollend kann ich manchmal zugutehalten, dass hier Verdrängung eigener Ängste eine Rolle spielt.
    Nicht so wohlwollend, und das bin ich überwiegend, kotzt mich diese überhebliche Art an. Die Brühe jetzt im Arm zu haben und zur werberelevanten Gruppe zu gehören ist nicht ganz so chillig.

  29. Worregenau – sauber!
    Danke auch von meiner Seite für die #17.
    Was mir partout nicht in den Kopf will: Wieso hat man nicht schon früher einfach entschieden den Impfstoff nur noch für Ü65 und für alle Männer zu verwenden? Wäre zielgerichtet, hätte die Sicherheit für die Frauen massiv erhöht und die Impfgeschwindigkeit nicht verlangsamt.

  30. ZITAT:
    “Mei Burschen wen suchts ihr denn?”

    Wie war’s denn gestern auf dem Golfplatz, Franz? Suchst du noch die Bälle?

  31. ZITAT:
    “Suchst du noch die Bälle?”

    Ich würde mal mutmaßen, dass er die nicht nur auf dem Golfplatz suchen muss. *duckundwech*

  32. Schon krass. 10Mios in der 2. Liga vom Hauptsponsor. Eigentlich kann man denen nur ein längeren Verbleib in dieser Liga wünschen…

    https://www.kicker.de/schalkes.....08/artikel

  33. … Mit einem längeren Verbleib in Liga 2, könnte klappen…

    “Knäbel neuer Sportvorstand auf Schalke”

    https://www.kicker.de/einstimm.....74/artikel

  34. Knäbel. Ist das der mit dem Rucksack?

  35. ZITAT:
    “Was mir partout nicht in den Kopf will: Wieso hat man nicht schon früher einfach entschieden den Impfstoff nur noch für Ü65 und für alle Männer zu verwenden? Wäre zielgerichtet, hätte die Sicherheit für die Frauen massiv erhöht und die Impfgeschwindigkeit nicht verlangsamt.”

    Weil man es damals noch nicht besser wusste? Erkenntnisgewinn…

    Es ist halt immer leicht, Entscheidungen in der Vergangenheit mit Erkenntnissen der Gegenwart zu entkräften.

  36. Erkenntnisgewinn. Feine Sache. Vaxzervria schimpft sich schlechter.
    https://www.merkur.de/welt/vax.....86917.html

  37. ZITAT:
    “Knäbel. Ist das der mit dem Rucksack?”

    Ne, eher der OHNE Rucksack… ;-)

  38. Ne, bertifux.
    So sehr ich Deinem Punkt generell zustimme – hier hat man es ziemlich früh gewusst.
    Und man hätte nach der Aussetzung (Die auch hier heftig kritisiert wurde und die richtig war!) bei der dann erfolgten Freigabe diese Steuerung vornehmen können. Es wäre ja auch nichts “verloren” gegangen, keine Impfdosis hätte liegen bleiben müssen.
    Man hatte die Möglichkeit (und das Wissen) Todesfälle + schwere Erkrankungen zu verhindern und hat es nicht getan. Sorry, in diesem Fall kann ich es nicht mit “man wusste es halt nicht besser” abtun.

  39. Rasender Falkenmayer

    Immer diese alten Geschichten. Gelsenkirchen ist nicht Hamburg. Wenn da einer was findet, behält er es.

  40. @35 Am nächsten Tag ists schon ein Dutt, oder? Schau mal die #158 – ausgerechnet auch noch vom CE :)) – aus dem gestrigen thread.
    Aber du hast natürlich schon recht – extrem krass wieviele Millionen Euronen es Putin wert ist in Deutschland weiterhin eine Werbeplattform behalten zu können.

    Mich dagegen, als altem Verdränger und gnadenlosem Erfolgsotto, treibt z.Zt. eigentlich weder das Virus noch die Schalker Misere besonders um, ich frag mich viel mehr wie wir wohl ohne Hasen und ohne Hinti das Spiel bei Lüdenscheid Nord erfolgreich bestreiten können – da hilft ja eigentlich nur gnadenlose Offensive nach dem Motto “Hauptsache eins mehr geschossen als gefangen”, oder? So ein 3:4 würde mir ja auch sehr gut gefallen.

    P.S., sorry dass ich schon wieder so impertinent mit der Eintracht nerve ;)
    Versucht ruhiges Blut zu bewahren und einen schönen Tag zu haben.

  41. Rasender Falkenmayer

    Hier! Als junger Mann stehe ich bereit, das Astra-Gift in mir endzulagern.

  42. @ worredau (17)

    Die Risikofaktoren sind mir klar, denke ich…..-

    Mir ging es um die Bewertung sowie um die sprachliche Bezeichnung als “Extremrisiko”.
    Ich versuche, mein Anliegen anhand eines Beispiels zu verdeutlichen:
    Ein 60-jähriger Fußgänger wird von einem Auto angefahren und erleidet an beiden Beinen erhebliche Verletzungen. Ohne Operation im Krankenhaus drohen schwere Einschränkungen des Bewegungsapparates und dauerhaft starke Schmerzen. Der Mann hat aber insofern Glück, weil die Operation mit einer extrem hohen Wahrscheinlichkeit des Gelingens mit anschließender vollständiger Wiederherstellung des Bewegungsapparates verbunden ist.
    Im Aufklärungsgespräch macht ihn der Arzt allerdings darauf aufmerksam, dass der voraussichtlich mehrwöchige Krankenhausaufenthalt aus anderen Gründen zu schweren Gesundheitsschäden oder sogar zum Tod führen kann. Damit der Patient sich seiner Risiken während des Krankenhausaufenthaltes auch wirklich bewusst wird, übergibt er dem Patienten ein Merkblatt des RKI mit folgendem Inhalt:
    https://www.rki.de/DE/Content/....._2019.html

    Und jetzt quasi die Preisfrage: Warum wird das bislang bekannte Risiko beim AZ-Impfstoff als “Extremrisiko” bewertet, der für viele Menschen viel gefährlichere Krankenhausaufenthalt aber nicht?

    Für mich ist eine Erklärung, dass mit der Pandemie für den Einzelnen verbundene Risiken im Vergleich zu anderen potentiell tödlichen Gesundheitsrisiken des täglichen Lebens viel stärker dramatisiert werden.

  43. “„Ich bin froh, dass Amin Younes in dieser Woche bei uns dabei ist. Er verursacht im Training viel Wirbel mit seinen Aktionen. Ob er morgen von Anfang an spielt, kann ich nicht sagen.“ Es sei aber eine „große, große Freude“, den 27-Jährigen zu erleben.”

    Ich gehe eigentlich nicht davon aus, dass er viel mehr Einsatzzeit bekommt, was natürlich auch vom Spielstand abhängig sein könnte? Es ist ja eine bekannte Taktik, Spieler zu loben, sie aber dann doch nicht zu bringen. Aber wer weiß, vielleicht möchte er einige Spieler mit Rücksicht auf die Vereine schonen, obwohl er angekündigt hat, keine mehr zu nehmen.

    https://www.fr.de/sport/fussba.....74121.html

  44. Rasender Falkenmayer

    Sorgen wegen der Aufstellung gegen Maja? Nicht Dein Ernst…
    Hafermilchbube
    Tuta Ilser Dicker
    Drum Rhode Djib Flip
    Kanmanda Armin
    Silvi

  45. ZITAT:
    “Knäbel. Ist das der mit dem Rucksack?”

    Jepp

  46. ZITAT:
    “@35 Am nächsten Tag ists schon ein Dutt, oder? Schau mal die #158 – ausgerechnet auch noch vom CE :)) – aus dem gestrigen thread…”

    1. 22:33 schlafen brave Bürger schon und
    2. geht so etwas in dem allgemeine Corona Geblubber leider unter…

  47. @Tscha
    Durstewitz schrub ja man hoffe auf eine Blitzheilung bei Hinti. Er (Hinteregger, nicht der Ingo) arbeitet mit Tim Lobinger in Salzburg und wird heute in Frankfurt erwartet. Höhenluft/-flug wäre so schlecht nicht, aber wie Hübner sagte, es gilt das Risiko abzuwägen und Hütter sei keiner, der da Risiko eingeht.
    Habe auch keinen Bock ihn im Pott zu verheizen.
    Der 3-4 Plan gefällt. 3x Silva wegen der Kanone und dann noch einmal Jovic, wegen der Stimmung.
    .

  48. @17 Worre

    Ich werde am kommenden Dienstag geimpft, mit AZ. Und ich habe keine Chance, das zu ändern. Ich kann nur auf die Impfung verzichten (was ich nicht tue) und mich wieder hinten anstellen.
    Mehr geht nicht.

  49. Wo ist denn eigentlich der ABB wenn man ihn mal braucht? Vielleicht vertickt er ja nicht nur Versicherungen sondern könnte mal Prämien anfragen: Für eine Lebensversicherung mit unterschiedlichen Risiken, Tod durch:
    -Impfung mit AZ, Bion, Sputnik etc.
    -Nichtimpfung und dann Corona
    -Rauchen
    -Feinstaub
    -Verkehrsunfall
    -Krankenhausinfektion
    -Herzinfarkt
    -Krebs
    -sonstige Krankheit
    -Haushaltsunfall

    Was ist wohl die teuerste Prämie? Wäre doch mal ganz interessant…
    Und natürlich bin ich froh, dass in unserem Gesundheitssystem neue Impfstoffe entsprechend gecheckt und begleitet werden um ein Risiko möglichst zu minimieren. Eine der wenigen Dinge die da noch ganz gut funktionieren. Die Wahrscheinlichkeit an einer Nebenwirkung einer Impfung mit AstraZeneca schwer zu erkranken oder gar zu sterben ist zwar nicht ganz auszuschließen, aber immer noch äußerst gering. Die Frage ist doch, können wir es uns momentan leisten, auf diesen Impfstoff zu verzichten? Oder müssen wir ihn nur gezielter verwenden? Und was ist, wenn sich dann wieder eine andere Risikogruppe ergibt? Und ist das Risiko, sich zu infizieren und ernsthaft an Corona zu erkranken oder zu sterben oder Langzeitfolgen zurück zu behalten, selbst wenn man sich durchschnittlich an Schutzmaßnahmen hält, nicht um ein Vielfaches höher? Was ist ein Extremrisiko? Meine Perle ist übrigens mit AZ geimpft worden. Ein Tag Gliederschmerzen und ordentlich schlapp, dann alles bestens. Sie ist U50 und systemrelevant. Und ich bin froh, dass sie geimpft ist und würde es jederzeit selbst nehmen. Ihr Bericht aus dem Impfzentrum Festhalle übrigens sehr positiv: Alles super organisiert, übersichtliches Leitsystem, kompetente, freundliche Menschen, kurze Wartezeiten. Die Terminvergabe allerdings ein Desaster. Es scheint so zu sein wie eigentlich immer: Wenn man die Leute das machen lässt, die das können, klappt’s. Wenn nicht, halt nicht. Und wenn man irgendwelchen Amigos was zuschanzen muss, oder glaubt, sich persönlich profilieren zu müssen, dann erst recht nicht…

  50. @47: Drum dreht wohl noch nicht wieder seine Runden. Dann wohl eher Barkok.

  51. “geht so etwas in dem allgemeine Corona Geblubber leider unter…”

    Ja, die Disziplin lässt nach. Auch die @13 gab es gestern schon und die @39 ist auch ein CE.

  52. Erik, ich bin entsetzt!

  53. ZITAT:
    “Erkenntnisgewinn. Feine Sache. Vaxzervria schimpft sich schlechter.
    https://www.merkur.de/welt/vax.....86917.html

    https://twitter.com/FRNKFRT_SP.....1887813635

    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können.

  54. Zebulon, entschuldige dass ich nur auf tm.de geschaut habe. Und meine Vermutung mit einem ‘wohl’ auch gekennzeichnet habe.

  55. @59: US, bei mir musst Du Dich nicht entschuldigen.
    Kleiner Tipp, mal etwas weniger streng die Beiträge von z.B. dem EF oder dem swa kommentieren, stattdessen kannst ja vielleicht etwas genauer die Beiträge von Nidda lesen, wie wohl etwa die gestrige 69.

  56. ZITAT (Piefke):
    “@17 Worre
    Ich werde am kommenden Dienstag geimpft, mit AZ. Und ich habe keine Chance, das zu ändern. Ich kann nur auf die Impfung verzichten (was ich nicht tue) und mich wieder hinten anstellen.”

    Ich stand vor der gleichen Entscheidung, Piefke (und habe sie analog getroffen).
    “keine Chance, das zu ändern” – genau das gibt nämlich den Knoten im Kopf: Ich will um meiner selbst und der Allgemeinheit willen durch dieses Gewässer schwimmen, darf/kann aber nicht frei entscheiden, ob ich das an der Stelle A oder B tue.

  57. Warum bin ich immer noch ohne Termin, obwohl mit Vorerkrankungen vor 4 Wochen registriert?

  58. Danke@Zebulon, mancher versteht die virtuellen Smileys halt net, aber kontroverse Gedanken müssen auch ohne eigenen blog zur Diskussion gestellt werden können.

  59. ZITAT:
    “Erik, ich bin entsetzt!”

    Ei jo, ich hab mich halt geopfert. Die Schlaege hab ich mir ja auch redlich verdiehnt.
    Vatmir, ich hab mich uebrigens am Montag nach Kelkheim durchgeschlagen, werde ein paar Wochen bleiben. Also ne Langener Worscht/Angrillen muss irgendwie klappen.

    Samstag 3er!!! Schebbe und Ich haben uns ja fuer den letzten 3er mit AZ geopfert. Jetzt sind Andere dran.
    Auf gehts!

  60. @Westend-Adler (letztes Mal, ich schwör! :))
    Ich weiß, was du meinst in Bezug auf “Extrem”. Ich bin auch mit sogenannten subjektiven Wahrscheinlichkeiten nicht ganz unvertraut – und stimme dir in diesem Punkt insoweit zu.
    Dein Beispiel mit dem 60-jähriger angefahrenen Fußgänger muss ich dennoch folgendermaßen ergänzen:
    Im Aufklärungsgespräch bittet der Arzt den Menschen, sich zwischen zwei Behandlungszentren zu entscheiden, von denen eines -gesichert durch eine sehr große Zahl an Behandlungen- bei ansonsten ähnlichem Therapieerfolg eine nachweislich geringere Rate schwerster Komplikationen vorweisen kann.

  61. @64: Dann muss man aber auch mit einer kontroversen Diskussion leben können.

  62. Ich finde es selbstverständlich auch gut, wenn jeder das Recht hat sich impfen zu lassen, oder auch nicht, sich aussuchen zu können, was er sich impfen lässt und was nicht. Natürlich muss man (was offensichtlich auch gut funktioniert) Nebenwirkungen etc. bei einer solchen Impfkampagne im Auge behalten und gegebenenfalls gegensteuern. Es scheint allerdings nicht ganz so zu sein, dass nur AstraZeneca (wohl meist bei der ersten Impfung/Vektorimpfstoff) hier problematisch ist. Auch Biontech/Pfizer ist nicht zu 100 % unproblematisch und hat (meist bei der 2. Impfung / mRNA-Impfstoff) bei einigen Menschen zum Teil starke Nebenwirkungen ( Schwiegermama war am Tag nach der 2. Dosis Biontech auf der Intensivstation). Auch Langzeitstudien gibt es bei mRNA noch nicht wirklich, da ganz neu.
    Ich als medizinischer Laie kann die Gefahren, Risiken, Chancen etc. nicht abschätzen, die die einzelnen Impfstoffe mit sich bringen, aber es muss irgendwann weitergehen. Deshalb bin zu meinem Termin und habe mir trotz einiger Bedenken meinen Shot AstraZeneca abgeholt. Die Nebenwirkungen haben sich in (den schon vorher bei anderen Vektorimpfstoffen von mir gekannten) Grenzen gehalten, aber ich bin eh männlich und über Sechzig …
    Bei der Menge an vorhandenem Impfstoff werden sich entweder noch einige Probanden bereit erklären müssen, sich mit AstraZeneca impfen zu lassen oder es wird noch länger dauern, bis wir in dieser Pandemie weiterkommen. Klar kann man da jetzt wieder über die Gründe dafür diskutieren, bringt uns aber nicht weiter.

  63. OT
    Hier mal was zur Luca-App, die ja u.a. im TV immer mal wieder von Smudo gehypt wurde. Die Datensicherheit war ja von Anfang an ein Kritikpunkt.
    https://threadreaderapp.com/th.....54212.html

  64. @Schnix/52
    Finde ich gute Gedanken. Insbesondere das Abwägen. Falls das so rüber gekommen ist in diesem Zusammenhang: Ich bin beileibe auch kein Absolutist oder Kategorist oder wie auch immer man sowas nennen könnte.
    “Was ist ein Extremrisiko?” Als extremes Risiko sehe ich den Tod, der ist nun mal kategorisch, da mache mer nix dran. Und es fällt schwer, dieses Risiko einzugehen, wenn es eine Variante gibt, bei der es geringer ausgeprägt ist.

  65. Erik, apropos AstraZeneca:

    Welche Chance hattest Du in UK etwas anderes als diesen Impfstoff zu bekommen? Ich frage für mich!

  66. @70 Worredau: Klar, der Tod ist das extremste Risiko, das wir eingehen können. Aber akzeptieren wir das nicht stillschweigend und gesamtgesellschaftlich bei allen anderen von mir aufgeführten Risiken, obwohl da die Wahrscheinlichkeit daran zu sterben viel höher ist? Da scheinen wir es als allgemeines Lebensrisiko eingepreist zu haben. Und auch da hätten wir eine Wahl, nicht nur bei Impfstoff X oder Y. Und wenn wir uns mit egal welchem Impfstoff impfen lassen, tun wir ja nicht nur etwas gegen unser eigenes Risiko an Corona zu erkranken sondern auch gegen das Risiko aller Anderen.

  67. “Und wenn wir uns mit egal welchem Impfstoff impfen lassen, tun wir ja nicht nur etwas gegen unser eigenes Risiko an Corona zu erkranken sondern auch gegen das Risiko aller Anderen.”

    Es scheint noch nicht festzustehen, ob man das Virus trotz Impfung nicht doch weiterverbreiten kann:

    https://www.swr.de/wissen/anst.....g-100.html

  68. @ worredau 66

    Ok, ausdiskutiert, Friede.

  69. Schon crazy irgendwie: Die Insel ist topzufrieden mit dem Zeug von AZ, meldet nur 5 (!) Thrombosefälle in Zusammenhang mit der Impfung.
    https://www.n-tv.de/panorama/B.....62982.html

  70. ZITAT:
    “Good news.

    https://www.nytimes.com/live/2.....oronavirus

    Lässt hoffen. Danke für den Link.

  71. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Damals, als Heribert vom Stuhl fiel.
    https://www.transfermarkt.de/j.....ews/382709

    Als der bei uns war, war er noch Talent. Jetzt ist er Routinier. Kinners, wie die Zeit fliegt. Bestimmt hat dieser Corona auch bald Karriereende.

  72. “Bestimmt hat dieser Corona auch bald Karriereende.”

    So schnell gibt er nicht auf.

    https://www.rnd.de/politik/cor.....JER3I.html

  73. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Warum bin ich immer noch ohne Termin, obwohl mit Vorerkrankungen vor 4 Wochen registriert?”

    Muttern, 77, hat auch noch keinen.

  74. @72 Schnix
    Kann ich nur beipflichten.
    Um 1970 rum hätte man aufgrund der Zahl der Verkehrstoten eigentlich gar nicht auf die Straße gehen sollen.
    Es ist hier wie mit so manchem: Veränderbares anpacken, sich mit Unveränderbarem arrangieren.

  75. @Rasender, danke………was macht Hinti, neuer Vertrag sollte Faszien bändigen…

  76. ZITAT:
    “… aber ich bin eh männlich und über Sechzig .”

    Schebbe, hast Du noch andere Gründe geimpft zu werden? ich dachte jetzt komm erst mal Prio 3 dran.

    Da ich nächsten Monat in Prio 2 aufsteige, würde mich das interessieren.

  77. falsch Prio 3 und 2 verwechselt.

    Also so:

    Schebbe, hast Du noch andere Gründe geimpft zu werden? ich dachte jetzt komm erst mal Prio 2 dran.

    Da ich nächsten Monat in Prio 3 aufsteige, würde mich das interessieren.

  78. @84

    Ja, habe ich, meine gesundheitlichen würden schon alleine reichen für Prio 2. Dazu habe ich noch Schutzbefohlene in Prio 1.

  79. jetzt haut der watz auch noch auf ob! palmer rum.
    https://www.fr.de/politik/bori.....88638.html

  80. ZITAT:
    “Hier! Als junger Mann stehe ich bereit, das Astra-Gift in mir endzulagern.”

    Mit, falls Ü50 jung is :-)

  81. @74 o.fan: Ja, völlig steril sind die meisten Geimpften wohl nicht, wie es auch ja für die meisten keinen 100%igen Infektionsschutz gibt. Aber die Virenlast ist in den allermeisten Fällen wohl so stark gesenkt, dass sie kein großes Risiko mehr darstellen. Und das ist ja doch ne ganze Menge!

  82. Noch ergänzend CE, es gab aber nur AstraZeneca, eine Wahl hattest Du als unter 65jähriger in Prio 2 vor dem 14.3. nicht ….

  83. Danke für die Info Schebbe. Dann wirds bei mir wohl noch e weng dauern, bis ich dran komme.

  84. @88
    Das sollte auch nur ein Hinweis sein, dass man auch mit Impfung nicht unbedingt seinem Jubel dadurch Ausdruck verleihen sollte, in dem man wildfremden Mitmenschen wegen des Erreichens der CL um den Hals fällt.

  85. Der Lauterbach gefällt mir immer besser!

  86. ZITAT:
    “Hier! Als junger Mann stehe ich bereit, das Astra-Gift in mir endzulagern.”

    Wie ich gerade erfahren musste lassen sie dir aber in RLP zumindest nicht die Wahl. Termin für mich abgesagt mit der Zusage, bis Ende April mit einem anderen Stoff erstgeimpft zu werden.

  87. Ich stehe dieser Haltung: “Die müssen, wir können…” übrigens sehr skeptisch gegenüber.
    Um was zu holen, MÜSSEN Unsere erst recht 120% bringen, nicht nur können.!

  88. @91 o.fan: Das wird mir dann aber schwerfallen… ;-)

  89. @91/96
    Ist eine Frage der taktischen Aufstellung, wer dann da unmittelbar “greifbar” ist.

  90. ZITAT:
    “Erik, apropos AstraZeneca:

    Welche Chance hattest Du in UK etwas anderes als diesen Impfstoff zu bekommen? Ich frage für mich!”

    Wir sinn doch ned auf’m Ponyhof! Impftermin, rein in die Bude, 3 Minuten warten und dann gabs was (immerhin konnte man auf der Pulle lesen was es war). Gesagt hatte es mir die adrette Krankenschwester aber auch nicht, bloss das der Arm ein bisserl steif werden koennte und man bei schlimmen (was ist schlimm?) Beschwerden den Hausartzt kontaktieren sollte. Auch wusste vorher Keiner mit was da geimpft wird. Da scheint man in der BRD vorher Bescheid zu wissen.

    Nunja, UK ist da halt etwas anders gestrickt. Andererseits waren die Erfahrungen aus dem ersten Lockdown auch deutlich krasser als in Deutschland.

  91. Auch immer wieder abartig: ein Geldschneider regt sich über einen anderen Geldschneider auf:

    https://www.kicker.de/cl-refor.....86/artikel

  92. Ponyhof passt hier, erst feststellen, dass alles verpennt wurde, dann aber Extrawünsche.

  93. Uuh, eigentlich will ich ja nur sportlisch, und dann taps ich so in ein wumms….

  94. Hab ich den Palmer doch ein wenig unrecht getan, er zieht von selbst zurück.

    https://www.spiegel.de/politik.....1370d9f57e

  95. @schusch – siehe 86

  96. Hier NIdda, das ist es, was mich beinahe täglich auf die Palme bringt. Wir haben eine Jahrhundertkrise (O-Ton, Spahn) und verwalten uns dabei zu Tode – im wahrsten Sinne des Wortes. Es müsste geimpft werden, was das Zeug hält. Je mehr Geimpfte, umso mehr dämmen wir das Virus ein. Ob die Geimpften dabei alt oder jung sind, gesund oder Vorerkrankungen haben usw. ist völlig nebensächlich. In Israel ist es wohl so gelaufen, das abends restliche Impfdosen einfach verimpft wurden zB an nen Pizza-Lieferservice, der zufällig vor’m Impfzentrum gehalten hat. Und ja, da drängelt sich hier oder da vielleicht mal der ein oder andere vor. Das würde ich in Kauf nehmen, solange für Menschen mit Impfterminen ausreichend Impfstoff zur Verfügung steht.

    Es ist eigentlich gar nicht so schwer, in der aktuellen Situation ne deutlich bessere Figur abzugeben.

    Fun Fact: München hat heute eine Inzidenz von 100 erreicht. Die Notbremse greift aber nur, wenn an Gründonnerstag und – obacht – Karfreitag die Inzidenz ebenfalls über 100 liegt. Gut möglich, dass wegen des Feiertags an Karfreitag dann so wenig gemeldet wird, dass die Inzidenz unter 100 rutscht. Die Folge wäre keine Notbremse …

  97. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Mit, falls Ü50 jung is :-)”
    Natürlich ist das jung.
    https://en.brilio.net/news/65-.....1205.html#

  98. ZITAT:
    “Hier NIdda, das ist es, was mich beinahe täglich auf die Palme bringt. …”

    Nicht nur dich, Jim. Hinzu kommt ein steigender Pegel an Zynismus und Sarkasmus. Nicht gut.

  99. Spaß mit Föderalismus:

    Auszug aus der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

    Ҥ 12
    Handels- und Dienstleistungsbetriebe, Märkte
    (1) 1In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist die Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr für Handels-, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe untersagt.”
    https://www.gesetze-bayern.de/.....fSMV_12-12

    Gemäß Formulierung heißt das SOFORT. Kein Wort hier von “drei Tagen in Folge”. Das allerdings ist Landesebene, was die Dorffürsten draus machen dürfen weiß ich nicht. Die ganze Verordnung ist generell präzise und verständlich gehalten und kommt mit 15 Seiten aus.

    Jetzt zum Vergleich RLP. Anlässlich zu beobachtender langer Schlangen vor dem Elektromarkt in einem Landkreis mit Inzindenz 130+ und nicht erst seit heute habe ich mir das mal näher angesehen:

    Auszug aus der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

    “Teil 9 Allgemeinverfügungen § 23
    (4) Landkreise und kreisfreie Städte, in denen die 7-Tages-Inzidenz an drei Tagen in Folge den Wert von 100 überstiegen hat, haben am darauffolgenden Werktag mit Wirkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Allgemeinverfügung gemäß der als Anlage 3 beigefügten Muster-Allgemeinverfügung für Landkreise und kreisfreie Städte mit einer 7-Tages-Inzidenz von mehr als 100 zu erlassen, die gegenüber den Bestimmungen dieser Verordnung zusätzliche Schutzmaßnahmen in Bezug auf die Regelungen in § 2 Abs. 1 Satz 1, den §§ 5 und 6 Abs. 3 und 4, § 7 Abs. 2, § 10 Abs. 1, § 11 Abs. 2 sowie § 15 Abs. 2 und 4 enthält. “

    Alles klar? Das ganze Ding hat 39 Seiten und besteht aus chaotischem Geschwafel ohne sinnvolle Ordnung. In der Praxis sieht das jetzt so aus: Kreis MYK reißt am SO, 28.03. die 100, dito zwei Tage in Folge. Am Werktag(!) darauf(!), i.e. heute muß der Kreis eine neue Verordnung bekannt geben, die dann am Tag danach(!), morgen in Kraft tritt. Also diverse weitere Tage “weiter so” mit offizieller Segnung. Darüber hinaus natürlich so oder so keine FFP2-Pflicht in Läden.

  100. @108
    Und was ist die Quintessenz daraus? Was macht Bayern im Ergebnis besser als RLP?

  101. ZITAT:
    “Was macht Bayern im Ergebnis besser als RLP?”

    Weißwurst und Weißbier.

  102. der fußball mit einem weiteren zeichen der demut
    https://twitter.com/E_I_M_I/st.....33795?s=19

  103. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was macht Bayern im Ergebnis besser als RLP?”

    Weißwurst und Weißbier.”

    Wunderbar! Damit koennen wir doch fuer Heute prima den Feierabend einlaueten.

  104. Bin mal gespannt, wie die Einschaltquoten sein werden. Mir geht die EM am Allerwertesten vorbei. Geht evtl. anderen auch so. Und weniger Reichweite heißt meist ja auch weniger Sponsorengeld. Und ab da könnte die UEFA hellhörig werden. Könnte.

  105. ZITAT:
    “Im Ergebnis???”

    Prust

  106. Ich kann mir nicht vorstellen, dass EM und WM noch einmal das darstellen, was wir so von 80er, 90ern bis 2014 gewohnt waren. So als kollektive Massenhysterie.

    Wir werdens sehen. Ich denke, wir haben Peak Football schon hinter uns.

  107. “Alles klar?”

    Jup, Bedankt!

  108. Die Spezies Mensch hat ausgedient.

    Die Eichhörnchen gucken sich die vollumfängliche Schlaumeierei aus ihrem Winterdomizil wohl genau an, lernen, und haben eine Idee, wie es besser geht.

    Ich habe Vertrauen in den Evolutionsablauf.

  109. Meinen Hörnchen auf meinen Balkon müsste ich doch wirklich einen perfiden Masterplan unterstellen, dass die dann tatsächlich ihre Maske fallen lassen und im Handstreich die Weltherrschaft übernehmen.

  110. Vielleicht sind’s ja auch die Fledermäuse.

    WIR werden jedenfalls nicht mehr gefragt.

  111. hallo ce, hier das ganze gemetzel, das uns gestern abend so erfreut hat, nochmal sehr nett aufgeschrieben
    https://www.spiegel.de/kultur/.....a5f35aa4fa

  112. Bild plus kommt gerade mit dem Artikel um die Ecke, das Hütter jetzt die Nummer 1 auf der Gladbach Liste ist.

  113. ZITAT:
    “Spaß mit Föderalismus:

    Auszug aus der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung:

    Ҥ 12
    Handels- und Dienstleistungsbetriebe, Märkte
    (1) 1In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird, ist die Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr für Handels-, Dienstleistungs- und Handwerksbetriebe untersagt.”
    https://www.gesetze-bayern.de/.....fSMV_12-12

    Gemäß Formulierung heißt das SOFORT. Kein Wort hier von “drei Tagen in Folge”. Das allerdings ist Landesebene, was die Dorffürsten draus machen dürfen weiß ich nicht. Die ganze Verordnung ist generell präzise und verständlich gehalten und kommt mit 15 Seiten aus.

    @ Isaradler
    Du bist vermutlich kein Jurist, oder?
    Wobei, es gibt natürlich auch Juristen, die ein Gesetz oder ein untergesetzliches Regelwerk etc. nicht “richtig” lesen können.
    Ist eigentlich auch egal. Was hinsichtlich der Großbuchstaben SOFORT nicht egal ist, steht in der zitierten Verordnung u. a. in § 3. Zur Lektüre freundlichst empfohlen.

  114. ZITAT:
    “Bild plus kommt gerade mit dem Artikel um die Ecke, das Hütter jetzt die Nummer 1 auf der Gladbach Liste ist.”

    Da steht aber auch das Hütter mehr wie 10 Millionen Ablöse kosten würde.

  115. nein nur CL Teilnehmer, sonst 7,5 Mio.

  116. also für Eberl 7,5 Mio

  117. ZITAT:
    “nein nur CL Teilnehmer, sonst 7,5 Mio.”

    Da wir aber CL spielen, wird er mehr kosten. Davon mal abgesehen, was möchte er dort?

  118. Bild, pffff..

  119. ZITAT:
    “Bild plus kommt gerade mit dem Artikel um die Ecke, das Hütter jetzt die Nummer 1 auf der Gladbach Liste ist.”

    Hütter hat doch neulich auf einer PK gesagt, dass er bleibt. Ich denke, der ist verlässlich.

  120. ZITAT:
    “ZITAT:
    “nein nur CL Teilnehmer, sonst 7,5 Mio.”

    Da wir aber CL spielen, wird er mehr kosten. Davon mal abgesehen, was möchte er dort?”

    Der Eberl hat einen Scheich an Land gezogen und sucht jetzt jemanden, der die Trilliarden in die Deutsche Meisterschaft 2021/22 verwandelt. In München zittern sie schon vor dem neuen Duo Infernale Eberl-Hütter.

  121. Hütter ist ein guter Mann. Den hätten so manche gerne.

  122. es geht nicht darum ob wir CL spielen, sondern der einkaufende Verein, laut dem Artikel

  123. ZITAT:
    “nein nur CL Teilnehmer, sonst 7,5 Mio.”

    Ja stimmt. Hatte es zugeschickt bekommen und nur überflogen.

  124. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Was macht Bayern im Ergebnis besser als RLP?”

    Weißwurst und Weißbier.”

    Einspruch. Sensationell war “Weezebeez” a/k/a “Weizenbierbrauerei Rheingönheim”. Leider durch Tendenz zu Schöfferhofer, Franziskaner und sonstiger Plörre untergegangen.

  125. Weißbier ausschließlich vom Karg in Murnau.

  126. “Gut möglich, dass wegen des Feiertags an Karfreitag dann so wenig gemeldet wird, dass die Inzidenz unter 100 rutscht. Die Folge wäre keine Notbremse …”

    Wobei ja für die Zahlen vom Karfreitag noch die Meldungen vom Donnerstag maßgeblich sind.

  127. ZITAT:
    “”Gut möglich, dass wegen des Feiertags an Karfreitag dann so wenig gemeldet wird, dass die Inzidenz unter 100 rutscht. Die Folge wäre keine Notbremse …”

    Wobei ja für die Zahlen vom Karfreitag noch die Meldungen vom Donnerstag maßgeblich sind.”

    Petitesse. Am Ende hat die IT-Landschaft beim RKI am Karfreitag sowieso frei….-

  128. Morgen ist der 1. April – die Bild ist sogar dazu zu blöd ..

  129. “§ 3”

    Also identisch. Leider. Mein Fehler. Ich hatte den RLP-Unfug zuerst gelesen und bei der Suche nach der vergleichbaren Passage dann völlig verdrängt, daß man sowas nicht nur besser sondern auch sauber und korrekt formulieren kann.

    Die Länder reagieren also frühestens am 5. Tag, nachdem der Anlaß offiziell dokumentiert wurde. WIr lassen uns nicht treiben.

  130. alleine die Anmerkung Hütter wollte sich dazu nicht äußern, sollte einem schon zu denken geben.

  131. ZITAT:
    “”Gut möglich, dass wegen des Feiertags an Karfreitag dann so wenig gemeldet wird, dass die Inzidenz unter 100 rutscht. Die Folge wäre keine Notbremse …”

    Wobei ja für die Zahlen vom Karfreitag noch die Meldungen vom Donnerstag maßgeblich sind.”

    Am Karfreitag werden – wie an anderen Feiertagen – die Meldungen vom RKI nur unvollständig registriert. Guck Dir die Zahlen an, die an den Sonntagen immer veröffenlicht werden. Übrigens auch an den Samstagen und den Montagen. Stets ziemlich niedrig. Zudem geben die Kreise ihre Neuinfektionen manchmal als Nachmeldungen erst Tage später weiter. Praktisch. Das hilft, den Inzidenzwerte niedrig erscheinen zu lassen.
    Ich guck mir gerne auch die aktuellen Zahlen vom Tagesspiegel an. Die erscheinen mir realer. Der Main-Kinzig-Kreis hat da zum Beispiel eine Inzidenz von über 180. Beim RKI dümpelt der seit Tagen bei 164 rum. Wer’s glaubt….

  132. Gladbach wird nach dem Theater mit Rose keinen Trainer nehmen, der gesagt hat er bliebe definitiv beim alten Verein für die nächste Saison. Mal ganz davon abgesehen, dass Hütter selbst seiner Aussage treu bleiben wird.

  133. ZITAT:
    “alleine die Anmerkung Hütter wollte sich dazu nicht äußern, sollte einem schon zu denken geben.”

    anruf bei der pressestelle: “wir bräuchten mal eben den hütter ”
    pressestelle: “geht grade nicht, der ist in der sauna ”
    bild: “ok, redaktionsschluss, schade ”
    einer zum anderen: “schreib, er will sich nicht äußern ”
    andere zum einen: “passt schon “

  134. so einfach sehe ich das nicht

  135. @jürgenpahl
    “Weißbier ausschließlich vom Karg in Murnau.”</i

    Mit. Kennste die Story zum Karg und Obama auf Schloss Ellmau ?

    https://www.handelsblatt.com/u.....EmXLdV-ap3

  136. Huch? Heute spielt ja Deutschland. Seh’ ich grad.

  137. ZITAT:
    “so einfach sehe ich das nicht.”

    Das dachte ich mir.

  138. ZITAT:
    “Die Länder reagieren also frühestens am 5. Tag, nachdem der Anlaß offiziell dokumentiert wurde.”

    Nee, nicht ganz. Wer auf die kommunale Bekanntmachung reagieren muss, sind die angesprochenen Betriebe. So wird auch verständlich, warum die knappe Vorlaufzeit so oft kritisiert wird.
    Für Teile der Wirtschaft sind solche Regelungsmodi ein äußerst unbefriedigendes Spießrutenlaufen, landauf, landab.

  139. Danke für den Link, ekrot!
    Früher gab es bei Karg eine fantastische Schweinshaxe. Die hat zuletzt allerdings etwas verloren, seit der alte Koch weg ist.

  140. ZITAT:
    “ZITAT:
    “so einfach sehe ich das nicht.”

    Das dachte ich mir.”

    :-)

  141. “so einfach sehe ich das nicht”

    Was spricht die Zentralredaktion Südwest?

  142. In Murnau am Staffelsee hatte ich 2005 oder ’06 das Münter-Haus besichtigt. Ein prägendes Erlebnis in einer wunderbaren Landschaft.

  143. Ist halt zuviel verlangt, dem Trainer, der sich zu 100% zum Verein bekannt hat, zu glauben.

  144. Tja, da wäre ich eigentlich bald, also würde ich sein.

  145. Egal. Frankfurt ist schön.

  146. Und Karg gibts in Bockenheim in der Jordanstraße.

  147. Frankfurt/Oder wollte sein eigenes Modell fahren. Da wurde jetzt die Notbremse quasi mit der Notbremse durchgesetzt:
    https://www.rbb24.de/studiofra.....siert.html

  148. Rasender Falkenmayer

    Hütter bleibt.

  149. “Am Karfreitag werden – wie an anderen Feiertagen – die Meldungen vom RKI nur unvollständig registriert.”

    Das stimmt grundsätzlich. Aber: Donnerstags ud freitags werden normalerweise die höchsten Zahlen gemeldet. Und das dürfte am Karfreitag auch so sein, da Gründonnerstag – anders als Merkel wollte – ein ganz normaler Arbeitstag sein wird. Aber schaumerma.

    Im Übrigen haben wir ja die 7-Tage-Inzidenz, um solche tageweisen Verzögerungen über die Woche auszugleichen.

  150. ZITAT:
    “Ist halt zuviel verlangt, dem Trainer, der sich zu 100% zum Verein bekannt hat, zu glauben.”

    In diesen modernen Zeiten werden von jedem eben 120% erwartet.

  151. So ne Inzidenzüberschreitung von unter 100 auf über 100 kommt ja auch immer ziemlich überraschend. Ähnlich wie ein Lottogewinn. Schon klar, dass man da Vorlauf braucht.

  152. Freich geht in den 4wöchigen Lockdown, alle Läden machen dicht und man darf nur 10km weit von Wohnort weg, das ist ein Lockdown was wir hatten ist Kindergeburtstag und trotzdem tun die Menschen so als sein sie eingesperrt.

  153. Frankreich hat allerdings auch eine dreimal so hohe 7-Tage-Inzidenz wie wir.

  154. noch wichtiger dort sagt der Chef was Sache ist und keine 16 Landeskasper

  155. Hier nochmal was zur Demut (höhö) im Fussball. Die Einnahmen der CL haben sich in den letzten 6 Jahren auf mehr als zwei Milliarden pro Saison verdoppelt. Mit anderen Worten: Die CL ist eine Art Gelddruckmaschine. Und dennoch reicht genau das den hochverschuldeten Spitzenclubs noch immer nicht. Da sie mit einer Super League drohten, knocken nun zB der BVB und Leverkusen ein und unterstützen die aufgeblähte, sorry, reformierte CL.

    https://www.kicker.de/cl-refor.....86/artikel

    Wann fliegt denen dieser ganze Laden eigentlich um die Ohren? ODer gibt es genug Chinesen und Inder und Scheichs, die sich am Namen der Topclubs berauschen und daher die CL-Einnahmen garantieren?

  156. #165: Scheint aber auch nicht so das Allheilmittel zu sein, wenn man sich deren Inzidenzen anschaut.

  157. @jürgenpahl
    Ist das in der Jordan eine Kneipe?

  158. In Frankreich brennen Autos und werden Barrikaden errichtet, wenn der Camembert-Preis steigt. Das Volk tut sich dort gemeinhin schwer mit Veränderung.

  159. Nikolov spielt!!!

  160. In Duisburg, Nationalmannschaft Nordmazedonien.

  161. April,April…

  162. ZITAT:
    “@jürgenpahl
    Ist das in der Jordan eine Kneipe?”

    Nein, eine Mischung aus Kiosk und Bierboutique. Nachbarschaft vom Pielok.

  163. Wir tragen den Adler im Herzen wir würden sterben für euch und wenn wir dann auferstehen dann singen und tanzen wir zugleich……

    Oooooooooooooooo
    Ooooooooooooooo
    Ooooooooooooooo

    Und wir …..Hannover in den …..

    Ist mir gerade so durch den Kopf gegangen….

  164. Ein Kick wie ein Verwaltungsakt.

  165. ZITAT:
    “April,April…”

    Von wegen.
    Boban Nikolov. In Lecce unter Vertrag.

  166. @177

    Tatsächlich, ist bestimmt ein Verwandter von Oka ;)

  167. @jürgenpahl
    Gut zu wissen. Schmeckt wahrscheinlich am Staffelsee besser. ;-)

  168. Es gibt keine Kleinen mehr im Fussball.

  169. Und so spielt man Fußball.

    Ebenau.

  170. 1:0 für Mazedonien-Nord.

  171. Haha… Wann ist der Jogi weg?

  172. Was steht da auf der Choreo? Einzeller?

  173. jedenfalls ist das kein System was man heute spielt, null Schnelligkeit, immer wieder quer und zurück so kannst auch gegen solche Länder nicht hoch gewinnen, wenn überhaupt.

  174. ter Stegen bekommt immer die Zuckerstücke …

  175. Ihr schaut ein Spiel gegen Nordmazedonien? Nicht wirklich, oder?

  176. Huch, Länderspiel. Stimmt ja.
    Wie viele Sekunden kriegt Younes heute? Mehr als 30?
    Und wehe, den macht wer kaputt.

  177. Ne, Kicker Ticker.

  178. Sind wir nicht alle ein bischen Nordmazedonier- heute Abend?

  179. ZITAT:
    “Ihr schaut ein Spiel gegen Nordmazedonien? Nicht wirklich, oder?”

    Woran hastes gemerkt, Uli?

  180. Pflichtspiele sind kein Wunschprogramm!

  181. Aktenzeichen war heute die bessere Alternative.
    Gut, ist auch nicht schwer.

  182. Ich hatte heute Abend ja eher auf ein 5:0 spekuliert. Ich meine, Nordmazedonien. Am Ende liegen in der FIFA-Weltrangliste in etwa mit Südkorea gleichauf.

  183. Der Torschütze von Mazedonien wird dieses Jahr 38 ! Hihi

  184. Younes muss jetzt rein. Der hebelt mit seiner Technik den Gegner alleine aus.

  185. Jugend Mercarto. Fabio Blanco von Valencia an dem auch Barca und Real dran sein sollen. Rechtsaussen 17 Jahre. Den Übersetzer interpretiere Ich mal als Pole Position für die Eintracht, aber natürlich mit Vorsicht zu geniessen.
    https://www.superdeporte.es/va.....93457.html

  186. Younes schonen!

  187. Geht echt ab in Duisburg! Amin darf sich in der 51. Minute schon warmlaufen! Also Einwechslung in der 89sten!

  188. Warum sind die auch nicht in Duldungsstarre? Unverschämtheit. Gegen den Weltmeister von 2014. Also wirklich.

  189. Ein r ziehe Ich schon mal ab…

  190. Der Amin kommt

  191. ZITAT:
    “Ein r ziehe Ich schon mal ab…”

    Gelbe Mercarto!

  192. So ist das, wenn man schön hin und her passen kann, aber im 1 zu 1 versagt.

  193. Da isser. Amin kommt mit imo erner rein.

  194. ZITAT:
    “Der Amin kommt”

    Bleib gesund, Bub.

  195. Er bringt den Armin. In der 56. Jetzt hat er völlig den Überblick verloren.

  196. Die Digitalstrategie des DFB sieht also vor, dass ich mir mit tvNOW nun das 17. Abonnement im Bereich Profifußball zulege, um mir Spiele einer seelenlosen Mannschaft™️ mit dem Unterhaltungswert des von Tante Brigitte moderierten Orangentanzes auf der Hochzeit meines pummeligen Cousins anzuschauen, ja? I‘m impressed, Oliver. I‘m impressed.

  197. Was les ich da, Pandev für Mazedonien-Nord.
    Der hat doch schon in den 90ern gespielt. Oder war es in den 80ern?
    Und wenn das so ist, machen wir es in Lüdenscheid-Nord genauso. Frei nach dem heutigen Motto vom heimischen Trainingsplatz:
    “EIN FUSSBALLGOTT VERLERNT DAS FUSSBALLSPIELEN NIE.”

  198. NairobiAdler in HH

    Schwalbe

  199. NairobiAdler in HH

    Schwalbe

  200. Mit Amin kam die Wende :)

  201. Jetzt erwartet der Russe wieder Nordstream-Zugeständnisse.

  202. Armseliger Elfer.

  203. Derartige Elfmeter dankend anzunehmen gehört zum Brot&Butter-Geschäft eines Bayernspielers.

  204. ZITAT:
    “Jetzt erwartet der Russe wieder Nordstream-Zugeständnisse.”

    :-)

  205. Der so abgebaut auf der Insel.

  206. Gerade erst reingeschaltet. Habe die Szene, die zu unserem 11er führte, nicht gesehen. Jedenfalls hätte es eben einen Hand-11er für die Nordmatzen geben können bzw. müssen.

  207. Imo Erner? Das kann doch nicht sein Ernst sein. Den würde ich grade wieder auswechseln.

  208. Immerhin gibt es erste Hoffnung für die Boykottbemühungen.

  209. ZITAT:
    “Immerhin gibt es erste Hoffnung für die Boykottbemühungen.”

    Wir fangen schon während der Quali damit an und wollen uns erst gar nicht qualifizieren?

  210. Werner wäre auch mal besser in Leipzig geblieben…

  211. Sauber rausgespielt.

  212. Absolut verdient.

  213. Lahme Ente im eigenen Saft. Lauwarm.

  214. Seit ca. 2 Jahren ein identisches Muster. Sobald sich der Gegner wehrt, brechen wir ein. Nach vorne passabel, im Abschluss ungenau und die Abwehr mit Aussetzern, nach denen man die Uhr stellen kann.

  215. Jo, ist klar…

  216. Schade, dass der Amin drin verwickelt war.

  217. Die Mannschaft

  218. Hat denn dem Löw keiner erlärt, dass man Younes nur in der ersten Halbzeit bringen kann ?

  219. Das wird noch. Die brauchen nur noch 20, 30 Spiele am Stück.

  220. Was ein Armutszeugnis.

  221. Geile Truppe, die Nordmazedonier, wenn die noch die berechtigten Handelfer bekommen …

    Sane ist der Beste auf dem Platz! Manchmal ist es auch ein Segen, wenn es keinen VAR gibt!

    Das nächste WM-Qualispiel ist ja schon die Post-Jogi-Ära!

  222. Die Mannschaft hat keinen Charakter. Man vergleiche mal die nimmermüde Eintracht dagegen, die an sich glaubt und alles versucht. Im der Nationalmannschaft ist das viel Alibifussball. Die wollen nicht. Oder sie können nicht. Oder sie wissen nicht, wie..

    Vielleicht sollte man die Amtszeit der Bundestrainer auch auf zwei WMs begrenzen.

  223. Das ist so schlecht,unglaublich.

  224. ZITAT:
    “Werner wäre auch mal besser in Leipzig geblieben…”

    Was der Werner hier spielt, ist eine ABSOLUTE Frechheit. Der kann ja gar nichts. Wirklich nichts. Ist der besoffen?

  225. Hat der Can jetzt Gelb wg. Zeitspiel gekriegt?

  226. Nordmazedonien hat 2Mios Einwohner… Es gibt keine kleinen mehr im Fußball…

  227. Die spielen für Müller, Hummels und Boateng, ist doch offensichtlich …

  228. U 19 Lutscher Fußball. Nix Männersport. Offensiv alle ein Totalausfall.

  229. Wie hat sich der ultimative Bayernblock geschlagen?

  230. Mit Younes kam die Wende.

  231. Immer, wenn man denkt, es geht nicht mehr schlimmer (zB nach der letzten WM-Vorbereitung, dann nach dem WM-Aus, dann nach der 0:6-Blamage gegen Spanien), geht es immer noch schlimmer.

    Die Realität ist doch, dass Fussball-Deutschland international derzeit zweitklassig ist. Will halt nur niemand wahrhaben.

  232. Nicht auszudenken, wenn da auch noch die Südmazedonier dabei wären.

  233. Can-Rüdiger-Ginter

    noch Fragen?

  234. Lol, das ist lächerlich! Löw geh am Besten gleich … – Ohne Kompromisse und nimm den Managerkasper gleich mit!

    Oder ist das der Anfang vom kompromisslosen Boykott. Wer will schon nach Katar?

  235. Kommmentar von Frau Tscha: Wer sich das schönreden kann kommt auch mit ner 200 Kilo Frau ohne Zähne klar.
    ……

  236. Ich komme da gar nicht drüber weg. Der Werner hat das Spiel ganz alleine verloren.

  237. Was les ich da im Zentralorgan. Heftige Grätsche gegen Ilse, ein paar Minuten später dann ausgewechselt. Hoffentlich lag das an der Klatsche und nix annerm.

  238. Auch in 8 Minuten 10 Sekunden Overtime nicht.

  239. Frau Tscha hat wohl im Hause Tscha das Chauvireferat inne?

  240. Braucht es sonst noch einen Beweis, dass dieses Land hier komplett am Arsch ist?

  241. Die Müdigkeit wars. Hat Wurstulrich gesagt.

  242. Freue mich für Nordmazedonien! Für die ist das heute ein Feiertag, und das zu recht!

  243. ZITAT:
    “Braucht es sonst noch einen Beweis, dass dieses Land hier komplett am Arsch ist?”

    Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden.

  244. Werner ist ein Konsterstürmer. Sonst gar nix. Den zu bringen, wenn es vorne so eng ist, ist sinnlos.

  245. Fußball ohne Eintracht Frankfurt ist eh Scheiße…

  246. Sämtliche amtlichen Vorgaben wurden von den Beamten vor Ort gewissenhaft umgesetzt. Wir haben uns nichts vorzuwerfen!

  247. Im Großen und Ganzen haben wir keine Fehler gemacht.

    Jugoslawien war aber schon immer nicht zu unterschätzen, egal wie sie sich nennen.

  248. Habs zwar wie immer nicht gesehen, würde aber sagen laschesiert.

  249. Bei der Euro spielen wir gegen Portugal und Frankreich und Ungarn oder ?
    Mag ich mir nicht vorstellen, wie die “Mannschaft ” da aussieht.

  250. Gegen Duisburg haben unsere Mädels heute jedenfalls 3:0 gewonnen. Ist ja auch was.
    https://frauen.eintracht.de/ne.....-131831-de

  251. Ich glaub ich hätt die olle nocheinander mit einem nassen Waschkappen erschlagn.

  252. Tja wenn Du gegen so ein Team Probleme hast, ist ein Sturm mit Sane, Gnabry und Werner nur sinnvoll, wenn Du in Führung bist. Ein Stoßstürmer würde da auch nochmal Räume schaffen, gibt’s aber nicht und den Abwehrspieler, der bei Ecken eine Granate ist (Sotirios Kyrgiakos) gibts auch nicht!

  253. Franz, mach sie fertig :)

  254. Der Troll mit bayrischen Accent, echt ein Lacher! :-)

  255. Ergebnis nach dem Hundespaziergang zur Kenntnis genommen. Ist ok.

    Von mir aus. Interessiert mich null.

  256. Löw kündigt Digitalisierungsoffensive an…

  257. ZITAT:
    “Frau Tscha hat wohl im Hause Tscha das Chauvireferat inne?”

    Da haste recht, ich hätt des ja net sagen dürfen.
    Das ist Frauensache,

  258. Wann hatten wir eigentlich das letzte mal ein Adler bei einem N11 Pflichtspiel? Weiss nemmer ob Jung nur Freundschaftskick hatte…

  259. Kein Lauterbach bei Lanz. Heute klappt echt wenig.

  260. Younes am Gegentor beteiligt, Sow Elfmeter verursacht, Ilsanker…?

  261. Bevor ich mich aufreg. Mit die Würschtln vom FC Bayern, des klär ich. Ober ihr klärts des mit euerm Freibad-Maradona.

  262. Und der Wurst-Produzent kämpft sich von “Mazedonien” über “West-Mazedonien” nach “Nord-Mazedonien” durch.

  263. ZITAT:
    “Werner ist ein Konsterstürmer. Sonst gar nix. Den zu bringen, wenn es vorne so eng ist, ist sinnlos.”

    Werner hat gespielt wie ein stark limitierter Kreisligakicker. Ich habe schon ewig keine solch grottenschlechte Leistung eines Fussballprofis mehr gesehen wie die von Werner. Wie der die 1000% ige Chance verstümpert hat, das war schon ganz grosses Kino.

  264. “Die Mannschaft” macht endlich ernst mit ihrem WM Boykott. Finde ich gut. Die ziehen das durch.

  265. Wer Draxler und Brandt nicht mit nimmt ist selber Schuld

  266. ZITAT:
    “Younes am Gegentor beteiligt, Sow Elfmeter verursacht, Ilsanker…?”

    Mit den Gedanken schon in Dortmund….

  267. ZITAT:
    “Kein Lauterbach bei Lanz. Heute klappt echt wenig.”

    Wer Lanz schaut, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  268. Draxler? Brandt?

    Wir sollten den Herrgott endlich einbürgern und Terodde hilft jeder Zweitligamannschaft …

  269. “Gegen Duisburg haben unsere Mädels heute jedenfalls 3:0 gewonnen. Ist ja auch was.”

    Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten. Immerhin.

  270. ZITAT:
    “”Gegen Duisburg haben unsere Mädels heute jedenfalls 3:0 gewonnen. Ist ja auch was.”

    Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten. Immerhin.”

    Merse, die Mädels interessieren mich noch weniger als die NM und das ist eigentlich nicht möglich. Nichts gegen die Mädels aber mit Fußball hat das m.E. nichts zu tun, ähnlich wie bei der NM.

    Aber gerne, jeder wie er/sie will.

  271. Mädels spielen genauso Fußball wie Herren auch.

    Man muss sich nicht für alles gleich interessieren, wenn es die Aufmerksamkeit nicht zulässt. Das ist schon okay. Ist allerdings kein Grund, despektierlich zu werden, CE.

  272. ZITAT:
    “Mädels spielen genauso Fußball wie Herren auch.

    Man muss sich nicht für alles gleich interessieren, wenn es die Aufmerksamkeit nicht zulässt. Das ist schon okay. Ist allerdings kein Grund, despektierlich zu werden, CE.”

    Wo bitte war ich despektierlich?

  273. Ein Kommentar noch und dann häkel ich weiter Topflappen:
    Die Makedonier waren doch bestimmt alle mit Sputnik gedopt. MENNO!

  274. Ey, jetzt kriegt euch deswegen bitte wieder ein. Ich wollte doch nur wissen, was hier derzeit uninteressanter ist: Mädels oder DieMannschaft.
    Alles gut.

  275. ZITAT:
    “Ey, jetzt kriegt euch deswegen bitte wieder ein. Ich wollte doch nur wissen, was hier derzeit uninteressanter ist: Mädels oder DieMannschaft.
    Alles gut.”

    Liebe NA, Schusch und ich kriegen uns immer ein, keine Sorge. Ich wollte ja auch nur sagen, dass ich beides gleich uninteressant finde. Für den lieben Schusch, gänzlich undespektierlich. Ich wollte sogar die NM als Anker für uninteressant nutzen.

  276. ZITAT:
    “Nichts gegen die Mädels aber mit Fußball hat das m.E. nichts zu tun,…”

    Ähm, Fussball, wenn er nach den allgemeingültigen Regeln gespielt wird ist Fussball, egal ob Marsmensch oder Kind, nach meiner Meinung.

  277. Ich habe gerade in den Tagesthemen Werners
    Großchance gesehen.
    Mit kläglich vergeben,ist der Vogel noch gut bedient.
    Mann,Mann,Mann…

  278. Werner ist auch nicht Fußballer sondern Leichtathlet!

  279. Tscha, sehe ich anders aber wenn Du meinst.

    Babbeln wir bei Gelegenheit gerne mal drüber.

  280. CE, Frau Tscha hat nach ihrem Kommentar von heute Abend sicher mehr Verständnis für Dich! :-)

  281. … und zu Grauenfußball sag ich besser nix …

  282. “Eselrennen”, werter CE.

    Ist schon gut.

  283. Was würden wir denn machen, falls sich Ilse tatsächlich verletzt hat und Hinti nicht fit wird? Viererkette mit Jetro?

  284. Schebbe, ich meinte das geschlechterunabhängig. Wenn das Körperliche fehlt, wie heute bei der NM nachzulesen, hat das für mich nichts mit Fußball zu tun.

    Da ist mir wurscht ob Fußballerinnen die Arbeit an der Frau verweigern oder ob das Eierträger sind. Ist dann halt nicht mein Fußball. Und das gilt für jede Liga, schaue mittlerweile viel Kreisliga, da gilt für jedes Spiel das Selbe, erstmal den Gegner bearbeiten.

  285. ZITAT:
    “”Eselrennen”, werter CE.

    Ist schon gut.”

    Seufz! irgendwie muss es doch möglich sein, persönliche Präferenzen zu äußern, ohne gleich in eine Ecke gestellt zu werden. Mir geht diese pc echt auf den Sack!

  286. In der Kreisliga legt es ja keiner drauf an, den anderen kaputt vom Platz zu treten.

    Körperlich war so in den 80ern.

    Das erinnert mich so an Verteidiger wie Gentile, Causio, Goigoxea, bei denen nicht Ballkontakte sondern Gegenkontakte gezählt wurden.

    Preben Elkjear-Larsen konnte da was dazu erzählen.

    https://11freunde.de/artikel/f.....ren/580702

  287. Was den Werner betrifft: Ich habe nur eine Viertelstunde von diesem Trauerspiel gesehen. In der kurzen Zeit hat der nicht nur diese Großchance kläglich verstolpert, sondern auch noch mehrere sinnlose Ballverluste vorne in aussichtsreicher Position verursacht. Unterirdisch.

  288. ZITAT:
    “Seufz! irgendwie muss es doch möglich sein, persönliche Präferenzen zu äußern, ohne gleich in eine Ecke gestellt zu werden. Mir geht diese pc echt auf den Sack!”

    Nicht nur dir, lieber c-e. Wie war das? Man kanns treiben, aber auch übertreiben.
    Und in die Ecke will ich nur einen Abwehrspieler stellen, um die letzten Sekunden bis zum Abpfiff an der Eckfahne runterzudödeln.

  289. Schusch, ich habe ja als Jugendlicher bei der Eintracht im Basketball begonnen. Eine (angeblich) kontaktlose Sportart.

    Und dann ja, ich bin in den 80zigern zum Fußball gestoßen. Na und, ich liebe das körperliche und die Eintracht stünde mit 20 gelben Karten weniger wahrscheinlich eher schlechter da. Ist eben eine Anschauung von Fußball, hat aber nichts mit irgendeiner Diskiriminierung zu tun.

  290. ZITAT:
    “Was würden wir denn machen, falls sich Ilse tatsächlich verletzt hat und Hinti nicht fit wird? Viererkette mit Jetro?”

    Abgesehen vom Ergebnis hab ich bis dato glücklicherweise nix unschönes gelesen, in der Einzelkritik stand ebenso nix und Interviews hat er er nach dem Spiel auch gegeben. Von daher bin ich obbdimissdisch.

  291. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Eselrennen”, werter CE.

    Ist schon gut.”

    Seufz! irgendwie muss es doch möglich sein, persönliche Präferenzen zu äußern, ohne gleich in eine Ecke gestellt zu werden. Mir geht diese pc echt auf den Sack!”

    Du musst niemanden was erklären, wenn Du was nicht magst. Ich verbringe auch nicht meine Tage damit, die Damen-Mannschaft der Eintracht zu verfolgen. Ich tu es nicht. Genauso wenig wie Du. Es interessiert Dich nicht, Dein gutes Recht.

    “Eselrennen” wiederholt zu benutzen ist aber schon scheiße.

    Und zwar über Jahre hinweg. Interessiert es Dich nicht, interessiert es Dich halt nicht. Ist vollkommen okay und einmalig auch abschließend geäußert.

    Im Damenfußball sind aber Leistungssportler unterwegs, die man mit “Esel” nicht abqualifizieren sollte.

  292. Und jetzt ist auch gut, gehe nun ins Beet. Murmel, wo bist Du?

  293. Jogi hatte gewarnt, aber es half alles nix die Makkedonier waren aber auch einfach zu stark….

  294. Gerade noch gelesen, Schusch, siehe es wie immer Du willst. ich kann mich nicht erinnern,, dass ich Eselsrennen inflationär benutzt hätte aber wenn du meinst…

    Nacht. Und schlaf schön.

  295. Selbst nach dem Spiel gut drauf (aber mit Maske)
    https://twitter.com/SID_Nowag/.....94016?s=20

  296. Gegen die stärkste Mannschaft in der Gruppe hat die N11 noch gar nicht gespielt!
    Medizinball-Felix for Bundestrainer! ;-)

  297. Sieh das doch mal positiv, das Feld von hinten aufrollen.
    Und zu Gladbach: erbärmlich, auf Störfeuer zurückgreifen zu wollen.