Pokalaus Debakel bei Glasner-Debüt

Foto: Uwe Anspach/dpa
Foto: Uwe Anspach/dpa

Der Neustart von Eintracht Frankfurt mit Oliver Glasner geht schief. Beim Pflichtspieldebüt des neuen Trainers fliegt die Eintracht in der ersten Runde aus dem DFB-Pokal. Bei der Niederlage bei Waldhof Mannheim präsentiert sich Frankfurt in besorgniserregender Form.

Oliver Glasner machte aus seiner Enttäuschung kein Geheimnis. Mit ernster Miene kündigte der neue Trainer von Eintracht Frankfurt nach dem Pokal-Debakel bei seinem Pflichtspieldebüt eine schonungslose Analyse an. «Wir werden sehr, sehr hart mit uns ins Gericht gehen und das Spiel analysieren», sagte der Österreicher am Sonntag nach dem 0:2 (0:0) in der ersten DFB-Pokalrunde beim Fußball-Drittligisten SV Waldhof Mannheim. «Diesen letzten Glauben, diese letzte Überzeugung hatten wir nicht als Mannschaft. Natürlich ist das ein sehr, sehr enttäuschender Nachmittag.»

Beim Drittligaclub SV Waldhof Mannheim hatte die Eintracht zuvor eine erschreckend schwache Vorstellung abgeliefert. Waldhof-Kapitän Marcel Seegert (48. Minute) und Joseph Boyamba (51.) sorgten mit ihren Toren vor 12 151 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion für die Überraschung und beste Stimmung bei den Gastgebern. Zu allem Überfluss sah Frankfurts Abwehrchef Martin Hinteregger (62.) wegen wiederholten Foulspiels auch noch Gelb-Rot. «Wir haben heute Vieles schlecht gemacht», räumte Glasner ein.

Was Frankfurt seinen mitgereisten Fans im ersten Pflichtspiel unter Glasner anbot, dürfte wenige Tage vor dem Bundesligastart bei Borussia Dortmund Sorgen bereiten. Anders als vor zwei Jahren, als die Eintracht in der ersten Runde mit 5:3 in Mannheim gewonnen hatte, lieferten sich beide Teams diesmal kein Spektakel. Ohne den gesperrten Filip Kostic fehlten den Frankfurtern in der Offensive die Ideen. Immer wieder spielte Glasners Team gegen tiefstehende Gastgeber quer oder zurück, nur hochkarätige Chancen erspielte es sich nicht. Waldhof hätte schon zur Halbzeit führen müssen.

Erst scheiterte Neuzugang Marc Schnatterer (40.) per Freistoß an Nationaltorwart Kevin Trapp. Unmittelbar vor der Pause hatte Mannheims Stürmer Dominik Martinovic dann die Riesenchance zur Führung, frei vor dem Tor konnte aber auch er Trapp nicht überwinden. Die Frankfurter wurden dagegen nur einmal gefährlich: Neuzugang Jesper Lindström (23.) setzte seinen Freistoß knapp über das Tor.

Neben dem 21-jährigen Dänen hatte Glasner zwei weitere Neue in seine Startelf beordert. Rafael Borré erreichten im Sturmzentrum allerdings kaum Bälle und Kostic-Ersatz Christopher Lenz fiel auf der linken Außenbahn hauptsächlich durch Fehlpässe auf. So kam es, wie es kommen musste: Nach einer Schnatterer-Ecke köpfte Seegert unbedrängt zum 1:0 ein, nur drei Minuten später chippte Boyamba den Ball nach feiner Vorlage von Martinovic über Trapp hinweg ins Tor. «Im Großen und Ganzen ist das für uns heute ein schöner Tag, das war ein großer Kampf», sagte Waldhof-Trainer Patrick Glöckner. «Ich bin wirklich stolz auf die Truppe.»

Für Frankfurt wurde es dagegen noch schlimmer. Weil Hinteregger den schnellen Marcel Costly im Laufduell am Trikot zog, sah er seine zweite Gelbe Karte und musste vom Platz. Anschließend hätte Martinovic (71.) frei vor Trapp sogar noch erhöhen müssen, aber wieder parierte der Keeper.

Krösche: Eintracht kurz vor Verpflichtung von Milan-Profi Hauge

Der norwegische Fußball-Nationalspieler Jens Petter Hauge steht wie erwartet kurz vor einem Wechsel vom AC Mailand zu Eintracht Frankfurt. «Es ist so, dass er ein sehr interessanter Spieler ist und es eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass er zu uns kommt», sagte Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche am Sonntag nach der 0:2-Niederlage beim Drittligisten SV Waldhof Mannheim. Zuletzt hatten mehrere Medien berichtet, dass beim Transfer des 21-Jährigen nur noch wenige Details zu klären seien.

«Jens Petter hat unheimlich viel Geschwindigkeit und Torgefahr, kann auf unterschiedlichen Positionen spielen, kann Eins-gegen-Eins-Situationen lösen», sagte Krösche. «Das gibt uns einfach noch mal mehr Variabilität in der Offensive.» (dpa)

446 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Exilfrankfurter

    Guge Morsche, all wir Frustrierten,
    ich stell mal den letzten Post vom Tscha hier rein, trifft mein morgendliches ….
    ZITAT;
    “Die 500 hat sehr recht, das ist eigentlich immer noch diesselbe traumatisierte Mannschaft vom Ende der letzten Saison die mental an den seltsamen Abgängen von Hütter und Bobic mitten in ihrem schönsten Höhenflug und ihrem Verpassen der Champions League knabbert.
    Und Glasner ist noch gar nicht angekommen, es fühlt sich an als ob er noch gar nicht wirklich von der Mannschaft wahrgenommen wird.
    Da können wohl (bisher zumindest) leider auch die hochbegabten, aber schüchternen Jung-Neuzugänge nix dran ändern, vor Allem wenn die geplanten zurück- und neugeholten vermeintlichen Korsettstangen wie Lenz und DdC und selbst dier Altkorsettstange Hinti Totalausfälle sind.”

    Das könnte schwierig werden.

  2. Morsche,
    gleiche Elf wie gegen Ende der letzten Saison?
    Na ja, ganz so war es ja zumindest gestern nicht.
    Kein Silva, kein Kostic, da fehlten schon mal Top-1 und Top-2-Scorer.
    Top-3-Scorer Kamada ist ein feiner Spieler, einem Spiel über 90 Minuten seinen Stempel aufdrücken kann er nicht.
    Adi- und Fredi-Traumatisierung?
    Dito wie oben, zumindest für einen Lenz, einen Da Costa, einen Borré und einen Lindström sollte das ja kein Argument sein. Und bei einem Trapp und mit leichten Abstrichen, auch aufgrund seiner wackeligen Kollegen, bei einem N’Dicka war da weniger von zu sehen. Sow schien mir jetzt auch nicht gänzlich von der Rolle.
    Was für mich gestern bleibt, und das war für mich gestern ganz wesentlich, ein unfitter Hinteregger, Weiterhin ein Rode, bei dem man nicht weiss, wo er so eigentlich steht und stehen wird, ein im Laufe des Spiels zunehmend unsicherer Tuta, Hase in Hz 2 jetzt auch nicht gerade mit Altersweisheit glänzend, zwei absolut enttäuschende Aussenbahnspieler, keine Ideen und überraschende Aktionen im Mittelfeld und gegen einen Drittligisten lediglich drei Offensivakteure, von denen zwei noch keinen Einsatz in hiesigen Gefilden hatten.
    Momentan besteht kein Grund zur Panik, ein Gefühl, wo die Reise hingeht, habe ich aktuell aber auch nicht. Dennoch kann schon mal das ein oder andere kritisch angesprochen werden. Jugendliche Talente schön und gut und hat bei mir auch für positive Stimmung gesorgt. Festzustellen ist aber, dass sie in absehbarer Zeit wohl keine tragende Rolle spielen werden. Nach den Erlebnissen gegen Ende der letzten Saison notwendige Verpflichtung von erfahrenen Säulen nicht erkennbar, Da Costa und Lenz sehe ich hier nicht, ob es z.B. Hoffnungsspieler Hrustic werden kann, keine Ahnung.
    Gäbe noch einiges zu schreiben und wurde auch hier auch teilweise schon angemerkt (z..B. wo war das Pressing bzw. warum konnte eine Drittligist so locker flockig von hinten heraus agieren), muss aber jetzt los.
    In eigener Sache aber noch ein Wort zu RZPolen aka RZ08 aka RZ06 aka RZ10. Ich glaube keiner vom hiesigen Fan-Club ist der Meinung, dass er unser sofortiger Heilsbringer gewesen wäre. Denke eher, dass es neben den durchaus vorhandenen fussballerischen Qualitäten sein Wille und sein Feuer ist, welche für seine Befürworter herausstechen und was auch in der Vorbereitung, trotz auch unschöner Widrigkeiten in der Vergangenheit, erkennbar war. Davon habe ich gestern recht wenig gesehen und da könnte sich z.B. auch mal ein Grinse-Aymen eine Scheibe abschneiden. Eigener Stall hin oder her.

  3. Exilfrankfurter

    Der letzte Absatz vom Zebulon könnte auch von mir sein,
    und genau deshalb war das Fottjaachen eben so frustrierend. Er war für mich so ein Bisschen Hoffnung auf einen neuen Schur….
    Dass so einer ausgemustert wird, befeuert doch die gut Ausgebildeten.

  4. Guten Morgen, das ist ja schade.

  5. Gemoije,
    das war keine B 11, da war nix vercoacht, die waren völlig Überheblich.
    Bestes Beispiel Hinti, mehrere Böcke am Stück.
    Frechheit diese Einstellung,, ausgenommen Trapper und Evan.
    2 Tage ins Hochwasser Gebiet mit Hack un Schipp , gut fürn Kopp.
    Bin noch sehr angepisst!

  6. @2 Das ist aber schon ein wenig Erbsenzählerei die du betreibst, natürlich konnte es wegen dem Silvaabgang und der Filipsperre nicht zu 100% diesselbe Mannschaft sein, aber weitgehend, schau dir doch nur z.B. die Aufstellung bei der traurigen Niederlage gegen Schalke an, mit Einwechslungen war das auf 10(!) Positionen diesselbe Elf von gestern.
    Und sorry, das Spiel gestern hat mich halt einfach mächtig an den saft- und kraftlosen Fussball der letzten Spiele unter Hütter erinnert, nachdem er seinen Abgang vorm Gladbachspiel bekannt gegeben hatte.

    Was ja nicht heisst dass man sowieso natürlich auch an die individuelle Fehleranalyse nicht nur kann sondern muss – wo es dann übrigens echt erschreckend wird, denn ich hätte es nicht für möglich gehalten wie viele Zweikämpfe, Sprint- und Kopfballduelle von den 3.Ligaspielern gewonnen wurden.
    Das gleiche gilt für die Unterlegenheit in punkto Kampfbereitschaft, Handlungsschnelligkeit und Torgefahr. Da müssen einige mentale Einstellungsschrauben mächtig gedreht werden.

  7. Exilfrankfurter

    Einstellung, ja, so ein gutes bisschen neben sich stehen, warten, dass die gute Phase schon wieder kommt. Und ein Ösi-Trainer, das fand ich eben auch nicht so glücklich, der braucht sicher etwas mehr Zeit(weil da halt doch Verbindungen in den Köpfen hergestellt werden).
    Und statt auf neue Schlagkraft (Willen) zu setzen, einen zum Kapitän zu machen, der seit annerthalb Jahren zumeist mit sich selbst gefordert ist(sorry, bei allem Respekt).
    Diese beiden AV hab ich allerdings nie als vermeintliche Korsettstangen gesehen.

  8. “die waren völlig Überheblich”

    Genau. Wie ich gestern während des Spiels schon schrieb: Die Mannheimer haben um jeden Ball gekämpft, Und unsere haben versucht, mit Schnicki-Micki dagegen zu halten. Aussichtslos.

  9. @Tscha, klar kannst Du das auch als Erbsenzählerei bezeichnen und ich denke, wir liegen inhaltlich auch nicht ganz so weit auseinander. Nur musst Du mir auch das Recht zugestehen, das hier noch regelmäßig anzutreffende Hütter-„Trauma“ langsam mal zu hinterfragen.
    Unstrittig hast Du als Fan das Recht, immer noch angepisst/enttäuscht zu sein. Ein Profi-Kicker sollte das aber mal so langsam hinter sich gelassen haben und ich denke, die würden das auch aktuell gar nicht mehr unterschreiben. Ansonsten hätten wir nämlich noch ganz andere Probleme.

  10. Zebulon: Genau das isses. Es fehlt Biss und Leidenschaft. Noch immer. Hatten wir alles schon mal, siehe Ante oder den Prinzen. Zalazar wäre so einer gewesen. Stattdessen setzt man auf Feingeister wie Kamada, Barkok oder auch Lindstrom. Ob das langt?

  11. ZITAT:
    “Und ein Ösi-Trainer, das fand ich eben auch nicht so glücklich, der braucht sicher etwas mehr Zeit(weil da halt doch Verbindungen in den Köpfen hergestellt werden).”

    Es ist wirklich unfassbar, was für blödsinnige Analogien so eine Niederlage im Pokal freisetzen kann.

  12. ZITAT:
    “Zalazar wäre so einer gewesen.”

    Klar. Es ist natürlich vollkommen ausgeschlossen, dass diejenigen, die ihn täglich im Training hatten, so etwas besser beurteilen könnten als die Vollexperten hier. Siehe auch: Gacinovic, Mijat.

  13. Nochmal, das war keine B11, die hatten keinen Bock den gepuderten Arsch zu bewegen!
    Ausnahmen Evan u Trapper.

  14. Hallo,

    ich lese i.d.R. nur und schreibe nie…

    Meiner Meinung nach hat das nichts mit einem Trauma von der letzten Runde zu tun. Kernproblem dieser Mannschaft ist der fehlende Führungsspieler – der wahre Kapitän eben. Das haben wir zum Ende gesehen und sehen es jetzt. Egal, wer von der aktuellen Mannschaft zum Kapitän benannt wird, er hat mit sich am meisten zu kämpfen. Rode ist es vermutlich geworden, weil er zum Ende hin etwas sagte. Er hat aber selber Probleme u.a. seine Verletzungsanfälligkeit. Für alle die, die Hinti gefordert haben, der hat gestern gesehen, dass er eben auch nicht auf der Höhe ist. Zum Ende der letzten Runde gab es ein Spiel, weiß leider nicht mehr, welches, wo er in der Trinkpause abseits der anderen auf dem Ball saß. Vielleicht hat er wirklich ein Trauma und wollte das mit dem Buch heilen. Er ist aber auch schon lange nicht mehr der, der er war. Für mich kein Kapitän und Trapp steht im Kasten. Wobei ich den auch nur bedingt als Kaiptän wählen würde. Hase ist leider zu alt. Wer bleibt? Rode…

    Wenn MK sagt, er ist mit dem Kader zu frieden, so sage ich, mir wäre es wohler, wenn wir noch einen guten Abwehspieler, einen Führungsspieler, egal, auf welcher Position und einen Knipser kaufen würden.
    Nur mit jungen Spieler wird das nix.

    Sooo, lege mich wieder hin ;-)

  15. 94 hatten wir auch so eine Seuchen Saison. Erste Runde raus gegen Vestenbergsgreuth und das mit Kahn, Matthäus, Helmer, Babbel, Hamann, Nerlinger und Scholl.
    Am Ende dann 6. in der Liga, was eine Schmach.

  16. Ich bin alarmiert. Das war gestern das große Nichts. Keine Spielidee, wenig System, kaum Impulse. Stattdessen offensivschwacher Ballbesitz mit defensiven Wacklern.

    Und der Vergleich mit Hütter/Ulm hinkt. Damals waren es Gluthitze, gegnerische Fans und der Rasen, an denen es lag. Gestern nicht.

    Die Mannschaft wirkt unfertig und unbalanciert. Und das macht mir eine Woche vor Saisonstart dann doch einige Sorgen.

  17. Schaedelharry63

    Ein Kostic wird nicht reichen. Das eine oder andere Mentalitätsmonster fehlt noch. Sah gestern nach Tagesfreizeit aus.

  18. Wer das Elend noch einmal sehen will – bitteschön:
    https://www.tagesschau.de/spor.....m-103.html

  19. Mal schauen, vielleicht leg ich mir mal irgendwann den Tor-Browser oder sowas zu und schau, was der Obervollexperte so zu berichten hat

  20. Exilfrankfurter

    Nee, Jim Knopf, das Frühstücksfernsehen reicht,
    ansonsten liegst Du mit wenigen Worten viel richtig.

  21. Samstag 18:30 Uhr kommt die Stunde der Wahrheit.

  22. Am Wochenende noch Dortmund und dann könnte richtig Feuer unterm Dach sein. Neujustierung und Traumaaufarbeitung gleich am Anfang der Saison anstatt am Ende, eingelullt durch glückliche Siege. Vielleicht gar nicht mal schlecht.

  23. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    mer hätt’ halt doch den Prinz hole solle.

  24. Das war viel schlechter, als ich erwartet hatte, was mich vermuten lässt, dass es innerhalb der Mannschaft überhaupt nicht stimmt.
    Die Vorkommnisse zum Ende der letzten Saison sind anscheinend nicht aufgearbeitet und damit meine ich nicht nur Hütters und Bobic‘ Abgang sondern besonders wie die Spieler in ihrem Innenverhältnis miteinander damit umgegangen sind.
    Das war ein total zusammenhangloses Gebilde. Dass man in der Vorbereitung am Defensivverhalten gearbeitet haben will, kann man nach dem Gezeigten nur als schlechten Witz betrachten.
    Da Costa hat genauso gespielt wie zu dem Zeitpunkt als ihn Hütter endgültig aus der Mannschaft nahm und sich letztlich für Durm entschieden hat. Von wegen Hütter mag Dany nicht.
    Hinti wiederum war überhaupt nicht anwesend, sah vollkommen unfit aus.
    Warum ist er eigentlich kein Kapitän und tut das auch noch ab, dabei war er immer so stolz, wenn er die Binde mal tragen durfte? Gespielt hat er wie: das geht mich alles nichts mehr an und ich hab‘ auch keinen Bock drauf.
    Younes hat dafür gezeigt, dass er kein Spielmacher ist, keinen Blick für seine Nebenspieler, nichts. Oder war es andersrum, dass diese auf ihn nicht eingegangen sind, eingehen wollten? Dass er nicht in der Startelf stand, war ja auch bezeichnend. Davon, dass er unter diese Umständen ein Spieler sein soll, der uns auf ein anderes Level hebt, ist so nicht auszugehen.
    Dazu kommt: Ich kann nicht Silva und Jovic abgeben und glauben, dass ich mit ein paar (positionsfremden) Youngstern, die Lücke schließen kann, zumal selbst bei Silva die Integration ein halbes Jahr gedauert hat.
    Ach, ich schweife ab. Da kommt man ja vom Hundertsten ins Tausendste. Ich bin vollkommen bedient.

  25. Rasender Falkenmayer

    Unsere Baustellen aus der letzten Saison sind jadenfalls nicht beseitigt. In der Zentrale fehlt ein Spielmacher und rechts haben wir vier Spieler, die gehobenen Ansprüchen nicht genügen. Viererkette mit Durm ginge vielleicht, aber die besseren IVs haben beide einen linken Fuß. Und ja: Zalazar wäre von den Anlagen her der richtige Spieler für die Mitte gewesen. Wenn er nicht gut genug ist, braucht man da eben einen anderen.
    Und es fehlt nach wie vor ein Leader neben Hase. Die Mannschaft muss mehr gerüttelt werden.

    Wenn ich Kostic wäre, würde ich überlegen, noch schnell zu wechseln.

  26. „Wenn ich Kostic wäre, würde ich überlegen, noch schnell zu wechseln.“

    Der Gedanke kam mir gestern auch.

  27. Frank N. Furter

    Mir nicht….

  28. ZITAT:
    “Neujustierung und Traumaaufarbeitung gleich am Anfang der Saison anstatt am Ende, eingelullt durch glückliche Siege.”

    Sehr richtig. Zumindest weiß man seit gestern spätestens, dass noch ein echter Mittelstürmer her muss. Und dass die Mannschaft von Position 1 bis 11 immer 100% bringen muss, weil es sonst nicht langt.

  29. Herr Glasner kommt mir zu gut weg, bei diesem Debakel.
    Warum hat er in der Pause nicht das das System auf 4-4-2 geändert? Mit Glück und Herrn Trapp hatten wir ein 0:0 halten können, ohne selber eine Großchance zu haben. 45 min lang hatte er sehen können, dass die Mannheimer mir ihren schnellen Außen brandgefährlich sind und Herr Schnatterer prima Pässe spielt. Nicht ohne Grund haben wir die Gelben Karten kassiert. Warum also nicht tiefer stehen, den Gegner müde spielen und notfalls in die Verlängerung gehen?

  30. Günther Schmolz

    Retraumatisierung durch österreichische Staatsbürgerschaft und Dialekt des neuen Übungsleiters. Klingt plausibel. Ihr habt die Übungsplätze vergessen, die Rückennummern, die NAMEN!
    Wir brauchen zB jetzt einen zB Finnen als Trainer, besser ne Frau, tauschen die Trikotnummern einmal durch und jeder Spieler denkt sich einen Saisonnamen aus (Hintinho.
    Kostenbauer, …) damit das Scheitern an der CL Quali aus den Köpfen kommt.
    Sollte bis Sa locker hinzukriegen sein.
    Immerhin hat Herr Glaser nicht pseudo-positiv vor sich hin -geschwammerlt. Fand ich schon mal eine merklichen Unterschied.

  31. ZITAT:
    “Und der Vergleich mit Hütter/Ulm hinkt. Damals waren es Gluthitze, gegnerische Fans und der Rasen, an denen es lag. Gestern nicht.

    Endlich erklärt mal einer, warum wir damals als Pokalsieger ausgeschieden sind, Danke, ich dachte wir wären damals einfach schlecht gewesen wie gestern.

    Warum Rasen und Gluthitze nicht auch für Ulm gegolten haben, wüsste ich dann aber schon ganz gerne ?

  32. Wo ist der Reset-Knopf?
    Wenn ich in dem Interview von Klöschen lese, die Kaderplanung sei so gut wie abgeschlossen, wenn JPH kommt, dann bin ich doch etwas irritiert. Ohne abschlussstarken MS wird das schwer. Gonzo in seiner ganzen Hilflosigkeit konnten wir gestern zum wiederholten Mal bestaunen, Borre ist es ganz offensichtlich auch nicht, der hat andere Stärken, Ache macht für mich auch nicht den Eindruck, ein Knipser zu sein, Joveljic wurde für zu leicht eingestuft.
    Lenz erinnert mich an Okapi 2.0, nur noch deutlich schlechter. Im Duett mit Dani auf der Außenbahn war die Darbietung erbärmlich.
    Rode als Kapitän empfinde ich auch als falsche Entscheidung. Nix gegen den Seppel, aber A weiß keiner, wieviele Spiele er diese Saison (auch verletzungsbedingt) bestreitet und B als Mentalitätsmonster, dass die Jungs auf dem Platz mitnimmt, ist er auch nicht bekannt. Da wäre auch für mich Hinti die bessere Wahl gewesen, zumal das für ihn auch noch ein Motivationsschub gewesen wäre.
    Barkok sollten wir im Brentanobad eine Säule errichten, auf der er den Ball schön schnicken kann :-)
    Younes hat sich bemüht, erscheint mir aber durch sein Standing in der Mannschaft auch spielerisch isoliert. Schade, aber da ist wohl einiges nicht im Lot momentan, Der Hinti sollte mal ne Kiste Bier mit in die Kabine schleppen – ach so, das müsste ja der Sebastian machen. :-)

  33. “Hallo, ich lese i.d.R. nur und schreibe nie…”

    Nur Mut!

  34. ZITAT:
    “„Wenn ich Kostic wäre, würde ich überlegen, noch schnell zu wechseln.“

    Der Gedanke kam mir gestern auch.”

    Ich traute mich nicht, dies auszusprechen.

    Mal was ganz anderes, zum Ablenken:

    Womit sollen die Grünen den jetzt noch provozieren?

    https://www.welt.de/vermischte.....eplan.html

  35. Das Damoklesschwert Transferfenster schwebt weiterhin über uns. Wer weiß, was da noch passiert. Nach gestern ist die Schangse, dass Leistungsträger gehen möchten für mich deutlich größer geworden. Aber das bin “Gott sei Dank” nur ich …
    Croeagle, Deine Schangse steigt, kostengünstig davonzukommen. ;-)

  36. Morsche allerseits!
    Es hat ja heute noch gar keiner über unseren bevorstehenden Auswärtssief im TOP-Spiel(!) am Samstag geschrieben. Unverständlich….

  37. Auch hier der Spielberichtschreiber und Ballhorn sind mächtig ausgeschlafen,
    überall gute Gedanken, das wird in anderen Foren nicht anders sein.
    So sollte das an den Entscheidungsträgern nicht vorbei gehen,
    noch ist Zeit, etwas umzujustieren.

  38. Nochmal OT, hebt bei mir höchst unkorrekt die Stimmung:

    Survival of the fittest

    https://www.spiegel.de/wissens.....7f90f1ca1b

  39. ZITAT:
    “Herr Glasner kommt mir zu gut weg, bei diesem Debakel.
    Warum hat er in der Pause nicht das das System auf 4-4-2 geändert? Mit Glück und Herrn Trapp hatten wir ein 0:0 halten können, ohne selber eine Großchance zu haben. 45 min lang hatte er sehen können, dass die Mannheimer mir ihren schnellen Außen brandgefährlich sind und Herr Schnatterer prima Pässe spielt. Nicht ohne Grund haben wir die Gelben Karten kassiert. Warum also nicht tiefer stehen, den Gegner müde spielen und notfalls in die Verlängerung gehen?”

    Bei allem Ärger über die Leistung gestern… in den ersten 45 Minuten ist Mannheim das erste Mal in der 43. Minute wirklich nach vorne gekommen und durchgekommen. Da konnte er eigentlich sehen, dass man mit der 3er Kette die Konter nur 1 mal zugelassen hat. Wegen einem Konter das System umstellen? Die gelben Karten wegen den brandgefährlichen Außen? 1. gelbe Tuta im Zentrum für gar nix, 2. gelbe für Lenz für eine völlig übermotivierte Aktion ohne jegliche Gefahr recht tief in der gegnerischen Hälfte beim “ruhigen” Spielaufbau der Mannheimer. 3. gelbe für Hinti in eigenem Ballbesitz, 4. Gelbe für Rode dann wegen mir, wegen den brandgefährlichen Außen. Wobei das eher eine “Zeichen setzen” Aktion war kurz vor dem angeblich geplanten Wechsel. So wirklich zwingend nötig war das Foul da nicht…
    Tiefer stehen, den Gegner müde spielen, notfalls in die Verlängerung? Also das was man die 1. Hz gespielt hat… so ohne das ganz große Risiko. 1. Gegentor dann nach einer Ecke… so wirklich ausgekontert also nicht.
    Schnatterer in der 1. Hz vom Mannheimer Trainer übrigens 3 mal in der Position verschoben, weil nicht im Spiel… klar, deswegen muss der Frankfurter Trainer in der Halbzeit das System umstellen…
    Natürlich kann man trotzdem über die Trainerleistung diskutieren… Borre im Zentrum verloren. Keine Räume vorhanden, weil der Gegner eben massiv tief steht und körperlich überlegen war. Als Zentrumstürmer der körperlich für das Flankenspiel gepasst hätte. alternativ aber nur Paciencia, den er dann auch reingeworfen hat. Evtl. zu spät… Lindström scheint eher ein bisschen über Tempo zu kommen. Da vielleicht besser Younes/Barkok, die auf engem Raum eher mal “fuddeln” können. Lenz absoluter Totalausfall… warum da nicht früher den “EM-Helden”? DdC in der 1. Hz schwach, in der 2. offensiv teilweise von den Mitspielern ignoriert… das war die alte Linkslastigkeit ohne Kostic. Oft genug war er Außen durchaus vielversprechend positioniert und die Mannheimer haben ihn frei gelassen, ob da dann was bei rumgekommen wäre, ist natürlich ein anderes Thema.

  40. bin ich froh, daß ich ausnahmsweise mal ein Eintrachtspiel verpasst habe.

  41. 39

    Vielleicht bin ich ja ein schlechter Mensch, aber mich hats tierisch gefreut. Karma~

    Zum Spiel: Ich frag mich halt weiterhin was der Plan war… der fehlte Mir wirklich. Der berühmte Matchplan. Ich hab nicht wirklich Einen gesehen.

  42. bertifux teilweise noch mit beschlagener Vereins-Brill

  43. Immerhin sieht er wenigstens ein bisschen was, der bertifux

  44. # 40

    Ich bleibe bei meiner Meinung: Da hätte umgestellt werden müssen. Die Mannheimer hatten viel zu viel Raum. Die Ecke, die zum Tor führte entstand nach einem Konter.
    Was gestern gespielt wurde, ist so ziemlich die Blaupause des bisherigen Systems der Nationalmannschaft: Viel Ballbesitz, hinten offene Räume. Wie erfolgreich das war wissen wir alle.

  45. Meiner Meinung nach hat Glasner so um Minute 30 die Mannschaft aufgefordert, weiter vorn zu pressen. Resultat war, dass zwischen der Pressinglinie und dem DM zu viel Platz war. Den hat dann Mannheim genutzt…

  46. Bei allem Gejammere über den desaströsen Auftritt gestern. Es muss jetzt im Hinblick auf das Spiel beim BVB eine gewaltige Reaktion von der Mannschaft kommen. Und da will ich vor allem eine konsequente Defensivarbeit mit einer 5er Kette sehen. Es gilt, lange ein 0:0 zu halten und mit dem ein oder anderen schnellen Konter Nadelstiche zu setzen, auch wenn es hinterher nicht zu Punkten reichen sollte. Denn die BVB-Abwehr ist mE (mit oder ohne die Lameduck Hummels) nicht die stabilste.
    Meine Vorstellung: Durm für DdC, Ilse für Tuta und für Lenz Kostic oder Zuber. Die beiden könnten meines Erachtens auch wechselweise auf der linken Seite offensiv Dampf machen.
    Es ist ja nun erst ein Spiel total in die Hose gegangen. So muss es ja nicht bleiben. Gruß von einem hoffnungsvollen Fan.

  47. Mittestürmer. Wir bräuchten einen Mittelstürmer. Einen mit Torgefahr. Einen, der die Laufwege kennt.

    Nur davon ist es schon zu spät.

  48. Weil wir es die Tage davon hatten, dass es in der Klimakrise eh schon zu spät sei:

    https://www.spiegel.de/wissens.....2e2b6c9025

    »Wir sollten nicht glauben, dass es zu spät ist«, meint Kiendler-Scharr vom Forschungszentrum Jülich. »Im Gegenteil: Jedes Zehntelgrad zählt«, so die Klimaforscherin.

  49. ZITAT:
    “Nur davon ist es schon zu spät.”

    Eins von mindestens 43 pflichtspielen ist vorbei und es ist zu spät? Strange.

  50. Na, das Zentralorgan macht es sich sehr einfach mit der Ursachenanalyse des gestrigen Debakels: 1. “fahrige Abwehrarbeit” und 2. “fehlende Sturmspitze”.

  51. Klar war das gestern keine Gala unserer Elf, aber für mich auch kein Drama. Hinti halt wieder mal in Hinti Frühform , ein sehr kleinlicher Schiri ( 3 gelbe gegen unsere Abwehrspieler bei denen Ich noch nicht mal ein Foul erkenne) und ein sehr gutes Waldhof mit Standard Schnatterer. Eine erste Halbzeit die auch laut Glöckner von der Eintracht dominiert wird und dann 15 gute Mannheim Minuten mit , klar Tor nach Schnatterer Vorlage. Konter, Rot, geschenkt. Sah jetzt noch nicht nach Europa aus und wer von der CL träumt naja nun gut darf weiter träumen.

  52. @51 US
    Ja, da gebe ich Dir recht – das ist strange! Aber das ist hier bei so einigen doch ganz normal. Mich amüsiert das immer, zumal das Stimmungspendel beim nächsten guten oder besseren Spiel wieder total in die andere Richtung geht! Also abwarten und gepflegt Schoppe trinken!

  53. „eins von mindestens 43 pflichtspielen“

    34 x Bundesliga
    6 x Euroleague-Gruppenphase
    1 x Pokal

    Habe ich was vergessen? Für die EL-Gruppenphase sind wir direkt qualifiziert und müssen keine Playoff Spiele bestreiten.

  54. Schoppe? was issn des?
    Frédéric Chopin kenn isch ….

  55. “Habe ich was vergessen?….”

    2x Relegation – wenn es gut läuft.

  56. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “„eins von mindestens 43 pflichtspielen“

    34 x Bundesliga
    6 x Euroleague-Gruppenphase
    1 x Pokal

    Habe ich was vergessen? Für die EL-Gruppenphase sind wir direkt qualifiziert und müssen keine Playoff Spiele bestreiten.”

    Zwei mal Relegation. Hallo?

  57. Rasender Falkenmayer

    Aua, was für ein CE

  58. Was’n nu mit diesem Vinicius? Kommt der und kann helfen? Da es ja eh noch nicht so richtig passt (nicht ganz verwunderlich), sollte eine Eingliederung von noch einem Neuen auch nicht problematischer sein, als ohnehin notwendig: Runder Ball ins eckige Tor. Auf dem Papier einfach.

  59. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Schoppe? was issn des?….”
    Goethestraß’ bummeln. Weißt schon.

  60. @56 Schebbe
    Chopin?! Chapeau! Hätte Dich gar net für so kulturinteressiert eingestuft! Da sieht man mal, wie man sich täuschen kann :-)

  61. Gazebo – I Like Chopin, war ne klasse Nummer. Da kommt der Name doch her, oder?

  62. Mist – und ich dachte, der Song würde heißen “I like Schoppen”!

  63. ZITAT:
    “Schoppe? was issn des?”

    Filosofische Quintessenz von diesem Schoppenhauer.

  64. Ich kannte nur Schöppchen.

  65. @66: yep, ich auch
    Und Schapapapeng

  66. Wird lustig hier, wenn wir Ergebnistechnisch so starten wie VW letztes Jahr, erster Sieg in der BL am 5. Spieltag

  67. Was mich in dieser Wechselperiode beim Verein der Herzen wieder überrascht ist, wie viele Namen von Spielern, an denen EF wirklich Interesse zeigt, nach draußen dringen. Das war mal anders.

  68. ZITAT:
    “Was mich in dieser Wechselperiode beim Verein der Herzen wieder überrascht ist, wie viele Namen von Spielern, an denen EF wirklich Interesse zeigt, nach draußen dringen. Das war mal anders.”

    Ist dem so? Bei gefühlt 20 Namen pro Woche ist halt auch mal ein Treffer dabei…

  69. Der Waldhof Keeper nahezu unbeschäftigt und unser Trapper auf Trab gehalten – das sagt ja schon alles. Von einem Drittligisten wohlgemerkt, der gewinnt doch eigentlich nur wenn der eigene Keeper über sich hinauswächst.
    War ne ziemlich saft- und kraftlose Vorstellung gestern..

  70. @Hair Eymold; Du hast doch aus dem Zug berichtet, weiter nix?

  71. Ja, alles friedlich. Zum Glück haben wir ne echte Freundschaft mit denen. Ansonsten hätts gestern vielleicht Jagdszenen in Mannem gegeben..;-)

  72. Mittelstürmer halte ich für eine neuralgische Position. Der muss Laufwege kennen und wissen, wo der Ball hingespielt wird. Die Zeiten, in denen man den Ball einfach nach vorne drischt und der MS dann schon was daraus machen wird, dürften vorbei sein. Und die Vorbereitung, in der sowas einstudiert werden kann, ist vorbei.

    Klar wird der irgendwann dann auch so weit sein. Die Frage ist halt, ob es dann für unsere Ziele (EL?) nicht schon zu spät ist.

  73. ZITAT:
    “Klar wird der irgendwann dann auch so weit sein. Die Frage ist halt, ob es dann für unsere Ziele (EL?) nicht schon zu spät ist.”

    Alternative? Weiter so mit unseren Pseudo-Stürmern? Kann man machen, ist dann halt so wie mit Globuli: man muss nur ganz fest daran glauben.

  74. Mein Ziel ist – wie immer – der Klassenerhalt.

  75. Rasender Falkenmayer

    Wie sehr ist Ache denn verletzt? Der wäre seinen zuletzt hier und bei Olympia gezeigten Leitungen aus meiner Sicht eine Option. Der kennt zumindest Kostic und seine Flanken schon.

  76. Jo gut, der Drittligist war aber auch gut eigespielter 17. der Tabelle.

  77. Wer kennt Kostic Flanken net? Jeder weiß doch, wie EF mit Kostic spielt! Ich gehe mal schwer davon aus, dass OG nicht wieder nur auf Kostic bauen möchte – das wäre dann doch eher eindimensional! Ich gehe aber davon aus, dass es noch ein wenig dauern wird, bis die Mannschaft das umsetzen kann, was OG vorhat. Man muss halt Geduld habbe, und sein Mütchen solange kühlen (s.o.)!

  78. ZITAT:
    “Mein Ziel ist – wie immer – der Klassenerhalt.”

    Ambitioniert genug nach der gestrigen Präsentation. Schalke und Werder sind ja schon weg, muß man auch bedenken.

  79. Alles Filigrandilettanten.

  80. Ich bin im Panikmodus und inzwischen zu allem bereit.

    https://www.kicker.de/leipzigs.....50/artikel

  81. Ich schrub ja schon, den will ich net, hätter gestern mal Gonzo v.A.a. spielen lassen.

  82. @ 83

    lol! Guter Witz! Du kannst ja Humor! :-)

  83. Der Gonzo braucht mal so 10 – 20 Spiele am Stück!
    Beim FSV vllt?

  84. 10 – 20 a.St.? Dann ist der FSV (ganz gleich welcher) abgestiegen!

  85. Er war der einzige vorhandene MS, dann muss er in so nem Spiel ran,war doch klar,
    einer muss im Zentrum mit (auch wenn nur ev) .vorhandener Durchschlagskraft spielen.

  86. ZITAT:
    “Ich bin im Panikmodus und inzwischen zu allem bereit.

    https://www.kicker.de/leipzigs.....50/artikel

  87. Uuuups, da fehlt ein DSE

  88. Wo bleibt der Protest gegen den Wechselfehler, das ist doch bares Geld….

  89. ZITAT:
    “Wie sehr ist Ache denn verletzt? Der wäre seinen zuletzt hier und bei Olympia gezeigten Leitungen aus meiner Sicht eine Option. Der kennt zumindest Kostic und seine Flanken schon.”

    Der ist lt. Eintracht.de seit heute wieder im Mannschaftstraining.

  90. ZITAT:
    “Wie sehr ist Ache denn verletzt? Der wäre seinen zuletzt hier und bei Olympia gezeigten Leitungen aus meiner Sicht eine Option. Der kennt zumindest Kostic und seine Flanken schon.”

    Der ist lt. Eintracht.de wieder im Mannschaftstraining. Ich gehe aber mal eher davon aus, dass der unser Defizit in der Sturmmitte zumindest kurzfristig nicht lösen kann.

  91. Sorry für Doppelpost.

  92. Also wenn schon der sonst so ausgeglichene o.fan anfängt zu poltern, dann ist die kagge aber am dampfen.

    Ich finde, dieses Spiel hat vor allem eines gezeigt, nämlich, dass die Kaderplanung noch lange nicht abgeschlossen ist. Also eigentlich gar nicht richtig begonnen hat, und das lässt sich mittlerweile auch nicht mehr schön babbeln,sorry.

    Das ein mittelstürmer fehlt ist klar, seit Silva und Jovic weg sind. Das borredau das nicht ist, war schon vor seiner Verpflichtung deutlich zu vernehmen. Das es joveljic nicht ist, wurde von denen mit dem geschulten Auge entschieden. Das es paciencia nicht ist, sollte jedem langsam klar sein. Da muss noch was passieren, und das muss dann sitze. Simple is that.

    Dass uns ein echter 6er fehlt, der hinter den ganzen Zauberlehrlingen aufräumt ist auch keine allzu neue Erkenntnis. Rode, Sow Hase und ilsanker, das reicht einfach nicht und das konnte man dir gesamte letzte Saison bestaunen. Ilsanker als Backup für tuta finde völlig okay. Dass er auf der 6 nicht unserem Anspruch gerecht wird, musste sogar sein größter Fan Hütter irgendwann eingestehen. Ob der junge Thuram da der richtige Mann ist, weiß ich nicht, ich würde es aber probieren wollen.

    Kommen wir nun zur größten lachnummer des Kaders, die verkackte rechte Seite.
    Es ist eigentlich ein Witz, dass diese Position in einem Erstligisten seit 2,5 Jahren so planlos besetzt bleibt. Wir haben 4 Spieler für diese Position, keiner davon ist auf Dauer Startelf tauglich.
    Ich kann ja mit viel gutem Willen noch verstehen, dass man mit Chandler als Maskottchen verlängert, bei ddc, den ich wirklich mag, komm ich aus dem Kopfschütteln aber nicht mehr raus, man hätte die Gelegenheit Mainz 05 nutzen müssen um einen sauberen Schnitt zu machen.
    Als Durm verpflichtet wurde, hab ich geschrieben : solider zweitligaspieler und surprise surprise mehr hat er hier auch nicht gezeigt. Toure könnte ein guter backup sein, wenn es eine klare Nummer 1 auf dieser Position gäbe. Die gibt es aber nicht, und die wird auch nicht kommen, solange hier noch 4 Gehälter für diese Position gezahlt werden.

    Ich habe den Eindruck, dass die bisherigen transfers eher vorgriffe auf mögliche Abgänge gewesen sind. Einen Kamada kannst du zum Beispiel wunderbar mit einem Lindström und einem Santos borredau ersetzen. Blöd halt, wenn Kamada jetzt doch bleibt, dann hast du hinter den Spitzen ein derartiges Überangebot, dass es zwangsläufig zu Unzufriedenheit kommt.

    Ein Jens petter Hauge ist, bei den Konditionen und seinem Status, ein deutliches Zeichen, dass Kostic doch noch wechseln wird. Es ist wahrscheinlich auch kein Zufall dass sich das ganze in der Woche konkretisiert, in der inter Mailand einen warmen geldregen aus England erhält. Ich halte einen Kostic Abgang mittlerweile leider für sehr wahrscheinlich.

    Alles in allem hat man bisher viel gemacht, aber vor allem am Bedarf vorbei gekauft. Das ist kein Drama jetzt muss man halt liefern. Krösche kann nichts dafür, dass bobic ihm so eine quatschplanung auf der rechten seite hinterlassen hat. Den bedarf nach einem 6er sollte er aber schon einsehen, den nach einem echten mittelstürmer hat er wahrscheinlich schon erkannt.

  93. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich bin im Panikmodus und inzwischen zu allem bereit.

    https://www.kicker.de/leipzigs.....50/artikel““

    Hat die Erwartungen bei den Rattenballern nicht erfüllt, also meines Erachtens für uns auch nicht der Problemlöser im Sturm. Hatte mal vor einigen Wochen reingestellt, ob man sich nicht doch für den Knipser Dursun von 98 interessieren sollte. Hat Herr Krösche anscheinend aber nicht gelesen.

  94. Der 94 kann ich viel abgewinnen.
    Mich ärgert es immer noch, wie man so einen tollen Wettbewerb abschenken kann.
    Deppen!

  95. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Der 94 kann ich viel abgewinnen.”
    Ich auch. Das Scouting findet zwar immer wieder obergeile Spieler, aber Kaderplanung sollte darüber hinaus gehen und gezielt die Lücken – 6, rechts – schließen. Ich bleibe dabei, dass uns ein gestandenen Mentalitätsspieler helfen würde.

  96. Mentalitätsmonster steil auf Rechtsaußen-Knaller…

  97. … der legt sauber quer…

  98. Mittelst-Wumms

  99. Oh! Doch nur 1,71 statt 1,95 groß, der Mittelst-Ürmer…

  100. @Schnix; Der Spielzug imponiert.

  101. Warum diese Vorlage der 05er bzgl. DdC nicht genutzt wurde, ist reine Kröschi-Fanschaft.

  102. Rasender Falkenmayer

    Der Danny und die 05er haben nicht zusammengefunden. Ich habe jedenfalls nichts von eienr konkreten Anfrage gelesen.

  103. Junior weiterhin am Werk:
    „… Dort konnte Rückkehrer Danny da Costa nicht an seine stabilen Form im Trikot von Mainz 05 anknüpfen. Er rannte sich zu oft fest, verlor zu viele Bälle, wirkte in der Rückwärtsbewegung unsicher. Selbstverständlich: Da Costa kann mehr, viel mehr, er steht bei Glasner ohnehin hoch im Kurs, sollte dieses Vertrauen aber alsbald zurückzahlen. “ (Link folgt)

    Da stehen zwei Ösis tagtäglich mit dem Spieler auf dem Platz und haben wohl eine unterschiedliche Einschätzung vom Leistungsvermögen

  104. Viel zu viele Ösis,
    fehlt ein Schweizer Konditionstrainer, kann sich noch jemand an Hury erinnern?

  105. ZITAT:
    “Wo bleibt der Protest gegen den Wechselfehler, das ist doch bares Geld….”

    abwägungssache. vielleicht macht vw ein besseres angebot als eine mögliche zweite pokalpartie?

  106. JG526Pflichtspiele

    Seien wir ehrlich… Pokal 2018 wird auf ewig nicht zu toppen sein. Insofern ärgere ich mich ueber ein Ausscheiden in diesem Wettbewerb nicht mehr. Dass Zalazar fuer S04 gleich trifft-das ärgert mich. Sow hat doch keinerlei Power. Langweiliger als ihn fand ich bislang nur V. Muenn in den 80-ern und F. Möller/M. Klein in den 90-ern.

  107. Gerade weil 18 und auch 17 (fast) so genial waren, schenkt man den Pokal erst recht net ab.
    Und wer als nicht SGL er im Schwarzwald das Tor trifft is mir egal.

  108. Günther Schmolz

    Mal kurz was Anderes … aus der Mailbox… mit Fußballbezug (aber ohne Eintracht):

    Betreff: Finde deine Motivation mit Oliver Kahn

    und in der Mail:

    Gute Laune ist erlernbar: Anleitung und Tipps

    Bin gespannt auf das Video, Gute Laune Motivation mit Oli Kahn kann man immer brauchen.

  109. @109; Hat mich keinesfalls geärgert, höchstens bestätigt, v.a. sein Auftritt dabei,
    Selbstbewußtsein, Wille, Power, unbändige Freude…..

  110. Gleich dem Adi Hütter fest die Daumen drücken gegen das Pfälzer Pack.

  111. https://www.youtube.com/watch?.....XmF8B9Z9IE

    Und er hat ne schöne Klebe!

    Hoffe, wir haben ein Rückkaufsrecht vereinbart – denn wie ich schon sagte: Das wird/ist ein Guter!

  112. ZITAT:
    “Wo bleibt der Protest gegen den Wechselfehler, das ist doch bares Geld…
    abwägungssache. vielleicht macht vw ein besseres angebot als eine mögliche zweite pokalpartie?”

    Münster hat Protest eingelegt… Wahrscheinlich war VW zu geizig.

    https://www.kicker.de/nach-van.....52/artikel

  113. Beve meint: “Wenigstens nicht in Offenbach verloren.”
    https://www.beveswelt.de/?p=14.....739

  114. Kramaric, das wäre doch eine MS für uns …

  115. Franz meint 1:0 Gladbach.

  116. Mussermachen.

  117. ZITAT:
    “Kramaric, das wäre doch eine MS für uns …”

    Vorlage von Mijat kurz nach seiner Einwechslung.

  118. In der Zwischenzeit bruzzelts in der Gerüchteküche
    ZITAT:
    “Eintracht Frankfurt hatte das erste Angebot von Al-Shabab abgelehnt. Das zweite Angebot soll wohl deutlich besser sein, wird aber nochmal leicht verbessert. Amin Younes wird sehr wahrscheinlich nach Saudi Arabien wechseln! [@Sky_Marc]
    https://twitter.com/eintr8fran.....51938?s=20

  119. War das erste Angebot nicht schon zweistellig (~10M)? Egal, soll mir recht sein…

  120. Es will einfach keiner auf dem Deppenbänkchen neben uns Platz nehmen.

  121. ZITAT:
    “Es will einfach keiner auf dem Deppenbänkchen neben uns Platz nehmen.”

    Wolfsburg?

  122. Es ist wie nach einer emotionalen Trennung im Privatleben. Den Adi bei Gladbach herumhampeln zu sehen, ist unerträglich!

  123. ZITAT:
    “Es will einfach keiner auf dem Deppenbänkchen neben uns Platz nehmen.”

    Du meinst außer denen aus Fürth, die da schon sitzen weil sie gegen einen Regionalligisten rausgeflogen sind?

  124. Fürth ist nicht CL-Teilnehmer der Herzen. Das ist was Anderes.

  125. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es will einfach keiner auf dem Deppenbänkchen neben uns Platz nehmen.”

    Wolfsburg?”

    Das gildet net, da war nur der Trainer der Depp.

  126. “Münster hat Protest eingelegt”

    Alles andere hätte mich auch gewundert. WOB ist auf jeden Fall raus. Auch ein suboptimaler Einstand für den Bommel dort.

  127. Aber die haben wenigstens auf dem Feld gewonnen. Wir sind mal wieder die Deppen der Nation.

    Waren ja auch jetzt lange genug verwöhnt.

  128. Jetzt drück ich schon den pälzer Kartoffelbauern die Daumen, unerträglich …

  129. JK, schon klar. Was dir nicht passt gildet nicht.

  130. Auf geht`s Kartoffeln, alls druff !

  131. Also mehr Depp, als gewinnen, dann einen zu viel wechseln und wegen Doofheit im Nachhinein rausfliegen geht doch gar nicht, oder?

  132. Kartoffelbach kann halt noch 2 Stunden spielen, die schießen kein Tor …

  133. Wo ist denn die Pälzer Kartoffelwerbung auf der Brust?

  134. Kann mal bitte wer auf dem Betze jetzt das 1:1 machen? Mir doch egal, wie ihr das macht. Aber macht!
    Ist doch so ein hübscher Twitter-Hashtag #FCKBMG

  135. Wer war das, Heese?

  136. Stimmt Schebbe. Der Bommel ist echt der Trainer-Depp der Nation. (Ist sein erster Job, oder?). Aber wir sind die Mannschaftsdeppen…..

  137. ZITAT:
    “Wer war das, Heese?”

    https://www.t-online.de/sport/.....sball.html

    Wir waren ein paar Mal dabei. Aktiv und passiv.

  138. Die einen scheiden aus, weil sie es können, die anderen, weil sie es nicht können.
    Zum Glück gibts ja noch das Kleeblatt.

  139. Osmers iss aach a Gork!

  140. … obwohl er nicht Mitglied beim HSV ist …

  141. Och menno @FCK

  142. Basti Red heute im “Heimspiel”. Mal gespannt. (Wenn ich’s net verpenn’…..)

  143. Merse, den brauch ich wie e Loch im Kopp ….
    Fehlt nur noch e Kapp von de Bild …

  144. ZITAT:
    “Basti Red heute im “Heimspiel”. Mal gespannt. (Wenn ich’s net verpenn’…..)”

    Findest Du den gut?

  145. Schebbe,das wollte ich andeuten, nur mit wohlgemeinten Worten.

  146. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Kann mal bitte wer auf dem Betze jetzt das 1:1 machen? Mir doch egal, wie ihr das macht. Aber macht!
    Ist doch so ein hübscher Twitter-Hashtag #FCKBMG”

    Einspruch, die haben ja erst zu viel gewechselt und dann (u.a. deswegen?) gewonnen, und den Führungstreffer hatte sogar noch einer der illegal eingewechselten vorbereitet.

  147. “Findest Du den gut?”

    Das hab’ ich net gesagt. Bin trotzdem mal gespannt, was er sagt. Und auch der BLÖD-Mann.

    Aber wahrscheinlich nick’ ich eh ein.

  148. And here Arena the results of the International Jury:

    Trapp: douze Points

    Danny: 2 Points hinne nix vorne nix, das war nix.

    Tuta, 3 Points ärmsten Sau, zwischen Moppel Hinti und desorientiertem Danny mit jeder Sekunde unsicherer. Wer kann es dem Bub verübeln?

    Hinti: Mit Wampe, langsam und unsicher. Wie immer zum Saisonstart. Indiskutabel 1 Points.

    Ndicka
    A: zeigt, wie sehr er gereift ist. Mit Abstand unser stärkster IV. 9 Points.

    Lenz: Puhh, von alles Schwachen, der Schwächste. Zero points aber er ist auch kei Schienenspieler sondern ein LV.

    Seppl: Katastrophe. 1 Points

    Sow: 2.bester Feldspieler aber er braucht zwingend einen Leader neben sich. 4 Points.

    Lindstroem :bärenstark begonnen, dann komplett untergetaucht. Kann er nix für.
    Allein kann er noch nix reißen. 3 Points

    Kamada: ordentliche 1. HZ. Dann untergetaucht. Unser bester Fußballer aber kein Leader. 3 Points

    Borre, unsichtbar. Kein Strafraumstürmer aber es kam auch nichts. Für mich nicht einschätzbar. 3 Points

    Einwechslung: Younes, die ersten 5 Minuten ok. Dann nicht mehr zusehen. 2 Points

    Gonzo: halte ich für unterbewertet. Immerhin so viele Abschlüsse, wie alle zusammen davor. 4 Points.

    Aymen: wie immer stets bemüht. 2 Points.

    Zuber: Als Rv? abartig. Keine Wertung

    Blanco wäre vielleicht interessant gewesen. Kommt zwar nach meinen bisherigen Eindrücken meist nicht durch, zu verlieren hatten wir ja aber nicht viel.

    Ich würde auf 4er Kette umstellen. Mit 3 Offensiven wird das nix.

  149. Al Shaabab wohl mit 2ten deutlich verbesserten Angebot für Younes. Schade toller Spieler

  150. ZITAT:
    “Al Shaabab wohl mit 2ten deutlich verbesserten Angebot für Younes. Schade toller Spieler”

    Ist in der Tat ein spannender Spagat. Wir brauchen kein Geld, wollen aber wohl das 40 Mio. Minus wieder auffüllen.

    Wir sollten aber uffpasse, dass wir die Mannschaft nicht zu sehr schwächen. Das würde ja auch wieder Fernsehgelder kosten.

    Wie haben bisher rund 23 Mio. Transferplus zzgl. knapp 9 Mio Bobic und Hütter.

    Da kann man auch mal 10-20 Mio investieren.

  151. ZITAT:
    “Ich würde auf 4er Kette umstellen. Mit 3 Offensiven wird das nix.”

    Rischtisch.

  152. ZITAT:
    “ZITAT:

    Rischtisch.”

    Nadürlich.

  153. Warum schreibt der c-e eigentlich nicht das Klassenbuch im Mutterschiff? Deutlicher, ehrlicher, nachvollziehbarer und schlicht besser geht wohl nicht.
    Merci mon cher @c-e

  154. Liquide Mittel besser gleich in Immobilien umschichten. Ich hätte da ein Objekt in Paris an der Hand. Die Gelegenheit kommt nie wieder.

  155. ZITAT:
    “Warum schreibt der c-e eigentlich nicht das Klassenbuch im Mutterschiff? Deutlicher, ehrlicher, nachvollziehbarer und schlicht besser geht wohl nicht.
    Merci mon cher @c-e”

    de rien.

  156. Ich würde dem Team einfach mal Zeit geben. Da sind die oftmals geforderten Talente en masse mit drin und mit denen sollte man einfach mal Geduld haben. Klar macht da mal ein Tuta ein schwächeres Spiel insbesondere nach ner gelben Karte nach 5 Minuten und ein Jobbe ist noch kein Anführer. Ein Hauge wird auch nicht gleich die Sterne vom Himmel spielen, aber die Richtung gefällt mir. Man sollte halt nicht gleich von der CL träumen. In diesem Sinne Gute Nacht

  157. ZITAT:
    “Man sollte halt nicht gleich von der CL träumen. In diesem Sinne Gute Nacht”

    oder gar gegen einen keineswegs überragenden drittligisten wenigstens mal ein paar chancen herausspielen oder es zumindest versuchen.
    das wäre vermessen von einem klub, der internationale ambitionen hegt. überzogene erwartungshaltungen im umfeld. was ist schon der dfb-pokal?

  158. Gerade gelesen, dass Werder 11 Mio Euro für Sargent bekommen wird von Norwich City,
    Wahnsinn, 1 Million für jedes von ihm erzielte Bundesligator (bei 70 Spielen), davon einige von der Eintracht-Abwehr geschenkt…
    (in einer anderen Quelle wurden “nur” 9,5 Mio genannt.

  159. Morsche, zähmt nun langsam Eure Emotionen,
    den Sargent find ich allerdings einen sehr interessanten Spieler, nicht Knipser,
    und (@162), wer gestern die Kartoffeln gegen den Arschverein gesehen hat und allgemein die vielen knappen und/oder glücklichen Ergebnisse bedenkt, sollte einfach auch die Möglichkeit akzeptieren, dass es in die Hose gehen kann, wenn, warum auch immer, in entscheidenden Momenten eben nicht das nötige Plus aktiviert werden kann. Schaun wir mal, wie daran arbeiten hoffentlich Früchte trägt…

  160. meine fresse. wer sagt denn, dass nicht mal was in die hose gehen darf? das ist was anderes, als in einem pflichtspiel des pokals gegen einen nicht gerade über sich selbst hinauswachsenden drittligisten keine einzige chance zu erspielen. mit einer mannschaft, die kaum neue in ihren reihen hatte. die im kern schon lange so oder so ähnlich spielt. nicht mal das system war neu

  161. “…einer mannschaft, die kaum neue in ihren reihen hatte…”
    karsten, das System Kostic war halt nicht dabei, zusammen mit dem abtrünnigen Knipser ist das schon ein gewichtiges Pfund, zumal Achsenspieler Hinti den Urlaub noch nicht abgeschüttelt hatte.

  162. wenn hinti nicht fit ist hat er in einer pokalbegegnung nichts auf dem platz verloren – unser kader platzt doch noch mehr aus den nähten als hinti aus dem shirt, las ich überall

  163. Die alten Mechanismen funktionieren nicht mehr und die neuen noch nicht. Weder das arrivierte noch das neue Personal wußte damit umzugehen.

  164. @167: wie haben derzeit 28 Spieler im Kader. 6 weniger als letzte Saison und so wenig wie seit fünf Jahren nicht mehr.

  165. Für englische Verhältnisse empfinde ich Sargent eher als Schnäppchen. Wer hat schon mit 21 Jahren 70 Bundesligaspiele absolviert und Länderspiele hat er auch schon ein paar, gut USA, aber immerhin. Spontan fallen mir N‘Dicka und Sancho ein, ohne sie jetzt fußballerisch vergleichen zu wollen.

    Zur Eintracht: gleiche Stimmungslage wie @karsten.
    Gut, es ist erst Dienstag, und ich halte es auch nicht für völlig ausgeschlossen, in Dortmund wenigstens besser aussehen zu können, wundern täte es mich allerdings schon.

    Zu Gladbach: Dem 3, 4 : 0 waren sie näher als K‘Lautern dem Ausgleich. Auch wenn bei unseren Konkurrenten auch noch nicht alles rund läuft, lässt sich unsere Minderleistung dadurch nicht aufhübschen.

  166. und bei den 28 ist keiner dabei, der einen unfitten hinteregger imitieren kann? dann hat die kaderplanung versagt

  167. ZITAT:
    “Zu Gladbach: Dem 3, 4 : 0 waren sie näher als K‘Lautern dem Ausgleich. Auch wenn bei unseren Konkurrenten auch noch nicht alles rund läuft, lässt sich unsere Minderleistung dadurch nicht aufhübschen.”

    eben.genau wie mannheim dem 3 oder 4:0 näher war als wir auch nur einem treffer

  168. @Uli Stein auf Transfermarkt sind 29 Spieler Gehört Garcia noch nicht dazu?

  169. Morsche,
    beim Sofacouching der Tore vom Vinikuss in Benfica kam mir doch gleich der hier für zentral dahinter:
    https://youtu.be/AcWVnX-_kTY
    Dürfte ein kongeniales Duo und mit dem hinne ein Trio sein. Auch laktattechnisch

  170. ZITAT:
    “Beve meint: “Wenigstens nicht in Offenbach verloren.”
    https://www.beveswelt.de/?p=14.....739

    Danke für’s verlinken!

  171. ZITAT:
    “@Uli Stein

    auf Transfermarkt sind 29 Spieler Gehört Garcia noch nicht dazu?”

    Ich habe den 16 jährigen Herrero Garcia noch nicht mitgezählt.

  172. ZITAT:
    “JK, schon klar. Was dir nicht passt gildet nicht.”

    Mag so wirken. Mag auch drauf ankommen, wie man draufschaut. Fürth ist Erstligist, die Eintracht auch. Klar. Greift mir halt zu kurz, weil die Ansprüche (Europa vs. Klassenerhalt) doch andere sind, die Kader unterschiedlich teuer sind usw.

  173. Gude Morsche,
    Gegen Mannheiim hätten wir auch vor 2Jahren sang und klanglos verloren, ohne Antes Auftritt, wahrscheinlich sogar höher als 2:0. Antes letztes Spiel für EF, er Stand also in der Saison nicht mehr zu Verfügung. Also eigentlich nix Neues. Es würde mich nicht wundern, wenn unsere Diva vom Main in Dortmund ein gänzlich anderes Gesicht zeigen würde (obwohl …. – ach lassen wir das).
    Viel entscheidender wird der Mercato, wer geht noch. Younes habe ich schon nicht mehr auf der Liste, Kamada scheint für die geforderte Summe nicht vermittelbar, Ndicka scheint zu bleiben, da es auf der Position keine Aktivitäten von Seiten der Eintracht gibt, Hinti scheint sich mit dem Status Quo angefreundet zu haben. Kostic wird nur schwer zu halten sen, wenn ein akzeptables Angebot kommt und ich habe keine Zweifel, dass dieses Angebot kommt, wenn die dicken Transfers realisiert sind und Geld geflossen ist.
    Bleiben noch Makoto-San und der Kevin, die aber in dieser Saison nicht wechseln möchten.
    JPH scheint im Gegenzug fix (Ersatz für Filip). Fehlt also der MS, ein ordentlicher 6er.
    Bei 4er-Kette mit Durm fehlt der Spieler auf der rechten Aussenbahn. Die linke Seite steht und fällt mit Filip.
    Wahrscheinlich hängt einiges in der Planung daran, ob man die Spieler mit Vertrag und ohne Perspektive zu entsprechenden Konditionen los wird.
    31.8. Tag der Wahrheit!

  174. Im Übrigen meine ich es so, wie karten in seine n160er Beiträgen. Scheint meins nur mißverständlicher zu formulieren.

  175. Zebulon – super – fast alle live gesehen – am intensivsten ist mir komischerweise das überaus dreckige 1:0 in Karlsruhe in Erinnerung geblieben als die uns ziemlich hinten eingedrückt haben das ganze Spiel ud dann macht er das Ding…..

  176. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Vor einer Viererkette würde ich bei uns einigen die rechte Seite zutrauen. Nur alleine die ganze Seite abdecken wie der Filip – das ist für die meisten zu großer Sport.

  177. RF,
    Wie gesagt, die linke Seite steht und fällt mit Filip. Lenz links in einer 4er-Katte mag funktionieren und dann JPH davor wäre eine Möglichkeit, falls Filip geht …

  178. Gibt‘s schon irgendwelche News zu den Dauerkarten? Irgendjemand mit Insiderwissen?

  179. Könnt immer noch kotzen…

  180. 184

    Brauchst Du eine Tüte?

  181. Eintracht twittert Hauge, der Bub ist da!

  182. Interessanter Artikel über Hauge bei Milan (https://milanreports.com/2021/.....ore-often/) mit einem für Fans der SGE besonders interessanten Vergleich:

    ” It could be arguably said that he’s almost the complete antithesis of Ante Rebic, the Croatian winger makes things happen for Milan but often his end product is found lacking, but never for want of trying. On the other hand, Hauge has shown a tendency to go missing in games but when he gets his chances, he usually tends to take them – for the most part.”

  183. Rasender Falkenmayer

    Filip bleibt. Und der Hauge geht auf rechts. Vor den Durm.

  184. “tendency to go missing in games” .. na supi!

  185. RF

    Wäre auch mein Wunsch ….

  186. Und noche ma was zu Hauge (https://cavanisfriseur.de/jens.....-ac-milan/). Denke, er ist kurzfristug als Younes-Ersatz und mittelfristig als Nachfolger von Kostic eingeplant:

    “Der Norweger kommt am liebsten über den linken Flügel, kann jedoch auch die rechte Seite bearbeiten. Mit 1,84m ist er für einen Flügelspieler recht groß. Trotzdem geht ihm nicht die Beweglichkeit kleinerer Flügelspieler ab.

    (…)

    Er kann klassisch die Breite halten und von dort Dribblings starten, aber auch eingerückt im Halbraum zwischen den Linien agieren. Hauge schafft es stets, sich freizulaufen und ist sich seiner direkten Umgebung bewusst, sodass er nach Empfangen des Balles auch intelligente Entscheidungen treffen kann.

    Der Norweger ist ein brillanter Dribbler. Das liegt an seiner Entscheidungsfindung im Dribbling. Viele technisch geniale Spieler scheitern genau hieran, Hauge nicht. Hinter jedem Dribbling steckt ein klarer Plan. Fast nie läuft er sich am Gegnerspieler fest.

  187. Ich kann meine Breite auch halten.

  188. Rasender Falkenmayer

    Also
    Trapp
    Durm Tuta Hinti Ndicka
    Hauge Rode Sow Kostic
    Lindström Kamda
    Borre

    Stand jetzt

  189. Hinten eher mit Dreierkette und Durm ins MF, oder? Und Hasebe bzw. Hrustic sehe ich vor Rode auf der Sechserposition.

  190. Dann wird es aber nichts mit Punkten

  191. Gerade mal 3 Mio Zuschauer (12 %) haben sich für das Spiel gestern in der ARD interessiert.

  192. Scharfe Flanke in die Mitte…

  193. Rasender Falkenmayer

    Hasebe, Sow, Hrustic und Hase im ZM nach aktueller Form und taktischen Erwägungen. Da ragt keiner heraus. Allenfalls Hase, aber der muss inzwischen auch Altersabstriche machen.

  194. Schnix-mach-ihn-rein-Wumms

  195. Rasender Falkenmayer

    Ups, versemmelt.

  196. „Gegen Mannheiim hätten wir auch vor 2Jahren sang und klanglos verloren, ohne Antes Auftritt, wahrscheinlich sogar höher als 2:0. Antes letztes Spiel für EF, er Stand also in der Saison nicht mehr zu Verfügung.“

    Das Rückspiel gegen Straßburg war sein letztes Spiel für die Eintracht, ein Spiel in der Bundesliga hatte er in meiner Erinnerung auch noch gemacht.

    RF @195, zähl‘ nochmal nach.

  197. RF schäm Dich … *zungerausstreck*

  198. Rasender Falkenmayer

    @203
    Überzahl schaffen!

  199. Rasender, so werd des nix. E bissi Kondensation!!

  200. O.Fan, Du hast natürlich recht, er hat in der BL das erste Heimspiel gegen die Hoppels gespielt und in der EL zwei Mal gegen Strassburg … Man vergisst so schnell im Alter … :-)

  201. „A wie…announce! Ihr habt es so gewollt!“
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....11867.html

  202. ZITAT:
    “Hinten eher mit Dreierkette und Durm ins MF, oder?”

    Durm eher auf die Bank.

  203. Grundsätzlich ist es problematisch nur Spieler zu verpflichten die sich mit den Bedingungen der Bundesliga, sprich Tempo usw nicht auskennen, ein Silva hat auch sehr lange gebraucht um richtig einzuschlagen und da gibt es Land auf Land ab noch andere Beispiele, warum packen wir es nie oder sind nicht interessiert an Spielern die sich in der Liga auskennen.

  204. SWA , ich vermute mal, weil wir uns das in der Qualität, die wir möchten, nicht leisten können. :-)

  205. Vorschlag: in stabile BL Saison reinrumpeln, als EL Sieger in die nächste CL.

  206. ZITAT:
    “Und jetzt noch die Kwelle
    https://twitter.com/Eintracht/

    Du liebe Zeit. Könnte er noch trauriger aussehen? Wurde er gezwungen? Da kriegt man ja das Heulen.

  207. Ich glaub‘, das macht er extra, damit sein Babyface nicht so zur Geltung kommt.

  208. Gerade mal geschaut, der Scamacca, der hierher gerüchtet wird ist extrovertiert wie Seferovic. Frau ß wird ihn llieben.

  209. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Du liebe Zeit. Könnte er noch trauriger aussehen? Wurde er gezwungen? Da kriegt man ja das Heulen.”

    Das sind Skandinavier. Die lachen nie und reden nicht.

  210. Rasender Falkenmayer

    Skaramanga?

  211. ZITAT:
    “Gerade mal geschaut, der Scamacca, der hierher gerüchtet wird ist extrovertiert wie Seferovic. Frau ß wird ihn llieben.”

    Ähnliche Trefferquote? *duckundwech*

  212. Huch, der Hauge hat ja auf dem Foto mit Krösche Boboscheitel. Trägt man so etwas jetzt wieder? Habe ich da was verpasst? Naja, Norweger halt.

  213. Rasender Falkenmayer

    Oder er hat vorher den Seppel beim Trainigszweikampf gesehen und muss da jetzt auch hin.

  214. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Du liebe Zeit. Könnte er noch trauriger aussehen? Wurde er gezwungen? Da kriegt man ja das Heulen.”

    Das sind Skandinavier. Die lachen nie und reden nicht.”

    So wie Fjörtoft?
    ;))

  215. ZITAT:
    “Gerade mal geschaut, der Scamacca, der hierher gerüchtet wird ist extrovertiert wie Seferovic. Frau ß wird ihn llieben.”

    0,8 Lords!

  216. Mir ist das zuviel Zukunft. Sie sollten einen gestandenen IVer und einen Mittelstürmer holen. Wenn dann die Zukunft Abstiegskampf heißt waren die Investitionen für die Katz.

  217. ZITAT:
    “JK, schon klar. Was dir nicht passt gildet nicht.

    Mag so wirken. Mag auch drauf ankommen, wie man draufschaut. Fürth ist Erstligist, die Eintracht auch. Klar. Greift mir halt zu kurz, weil die Ansprüche (Europa vs. Klassenerhalt) doch andere sind, die Kader unterschiedlich teuer sind usw.”

    Fürth ist gegen einen Viertligisten ausgeschieden… wie man draufschaut. ;-)
    Macht unser blamables Ausscheiden aber auch nicht besser….

  218. ZITAT:
    “Macht unser blamables Ausscheiden aber auch nicht besser….”

    Da sind wir ins ja einig.

  219. Rasender Falkenmayer

    Fürth ist gar kein richtiger Erstligist.

  220. ZITAT:
    “Fürth ist gar kein richtiger Erstligist.”

    So wie wir kein ernstzunehmender CL-Aspirant.

  221. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und jetzt noch die Kwelle
    https://twitter.com/Eintracht/

    Du liebe Zeit. Könnte er noch trauriger aussehen? Wurde er gezwungen? Da kriegt man ja das Heulen.”

    Das ist ein Haugeimitat? Der Ball sein Feind?

  222. Klasse Überschrift, natürlich hab‘ ich draufgeclickt und was soll ich sagen, der Artikel entsprach meinen Erwartungen.

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....09682.html

  223. ZITAT:
    “So wie wir kein ernstzunehmender CL-Aspirant.”

    Vereinsbrille, Baby! :)

  224. Mit Option auf Erfolgschance.

  225. @229: Wo Mehr draufsteht ist nicht immer mehr drin.

  226. “warum packen wir es nie oder sind nicht interessiert an Spielern die sich in der Liga auskennen.”

    Lasogga, Mölders!

  227. Herr Jovic ist doch nur sauer, dass er aus der Presidential John F. Kennedy Suite in der Villa Kennedy vorzeitig ausziehen musste. Angeblich war das nicht förderlich für seine Leistung! ;-)

  228. Habe heute folgende Situation angetroffen:
    Kollege K’lauternfan war nicht da. Ist in Urlaub gefahren.
    Kollege Gladbachfan war da. Hat die Hosen voll vor’m Bayernspiel.
    Typ auf der Straße mit Eintracht-Jacke -von mir sozial total kompetent angesprochen- war ganz gelassen.
    Hm.

  229. Plastik in Paris zahlt 40 Mios. jährlich für Messi – Financial Fairplay!

  230. So, Hintis Buch ist heute angekommen. Ein erster kleiner Blick rein: Spannend. Und jetzt ist auch klar, wo die kleine Wampe herkommt: Oma Gustis Schmalzmus!

  231. ZITAT:
    “Klasse Überschrift, natürlich hab‘ ich draufgeclickt und was soll ich sagen, der Artikel entsprach meinen Erwartungen.

    https://www.fnp.de/eintracht-f.....09682.html

    Krass! Das heißt, an einem nie gerüchteten Gerücht ist nichts dran und bei Real, die ihn für ein halbes Jahr Messi loswerden wollen, kriegt er vom Trainer noch ne Chance. Top-Artikel, in der Tat.

  232. Der kicker schreibt zur Kaufoption:
    …kann nach Angaben der Italiener bei Erfüllung “bestimmter Bedingungen” zur Kaufverpflichtung werden. Diese liegt bei etwa sieben Millionen Euro.

    Bestimmte Bedingungen?
    Vielleicht schaut der Kerl nicht traurig, sondern etwas verstört drein?
    “Wenn Attila vor der zweiten Halbzeit dreimal kräht? Was zum Geier meinen die mit § 12.3 im Vertrag???”

  233. “Nachbar von Santa Claus”
    JAF (Norwegen) über JPH (Norwegen). Beide Adler. Der eine Legende, der andere frisch eingeflogen.
    https://twitter.com/Eintracht/.....30501?s=20

  234. das mit dem mittelscheitel scheint in norwegen der heiße scheiß zu sein
    https://twitter.com/JanAageFjo.....71680?s=19

  235. ich trage meinen etwas breiter

  236. Rasender Falkenmayer

    Kann der uns sofort helfen?

  237. ZITAT:
    “ich trage meinen etwas breiter”

    Angeber.

  238. ZITAT:
    “Oma Gustis Schmalzmus!”

    Zweitbester Abnehmer weilt in Madrid

  239. ZITAT:
    “Kann der uns sofort helfen?”

    nein – kein mittelscheitel

  240. ZITAT:
    “Mercato …”

    Zumindest die Verständigung mit Hauge und Lindström würde funktionieren…

  241. “Du liebe Zeit. Könnte er noch trauriger aussehen? Wurde er gezwungen? Da kriegt man ja das Heulen.”

    Der Watz stimmt Dir zu und schreibt auf Twitter:
    “Gab’s kein Bild, das etwas mehr Euphorie ausstrahlt?”
    https://twitter.com/Stefan__Kr.....1676814345

  242. ZITAT:
    “Gab’s kein Bild, das etwas mehr Euphorie ausstrahlt?”

    Er musste vor den Aufnahmen das Pokalspiel vom Sonntag ansehen. Man hat ihm nicht das hier gezeigt…

    https://youtu.be/pu3tkXDM3KY

  243. ZITAT:
    “Plastik in Paris zahlt 40 Mios. jährlich für Messi – Financial Fairplay!”

    Und ich dachte, der verdient 120 Mios im Jahr.

  244. Merse, mit Werbeverträgen locker.
    Da lacht der doch über 40 Mio.
    Financial Fairplay…. ich glaube fest dran.
    Und an den Weihnachtsmann.

  245. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Gab’s kein Bild, das etwas mehr Euphorie ausstrahlt?”

    Er musste vor den Aufnahmen das Pokalspiel vom Sonntag ansehen. Man hat ihm nicht das hier gezeigt…

    https://youtu.be/pu3tkXDM3KY

    Danke, hab grade n’ Scheisstach. Mann, hilft das!

  246. Erst ab drei (Daumen) wirds … merkwürdig ;)

  247. Erwarte Samstag:
    Nix!

    Bei den Zecken kann man verlieren, in Mannemm im Lewe net.

  248. “Bei den Zecken kann man verlieren, in Mannemm im Lewe net.”

    Doch. Kann man auch. Aber net so sang-, klang-, einsatz- und chancenlos.

  249. Stimmt Merse.

  250. Ui, das sind einige.
    ZITAT:
    “Das Gesundheitsamt Frankfurt hat zum ersten Heimspiel im @DeuBaPark gegen den @FCAugsburg
    am Samstag, 21. August, 15.30 Uhr, auf Basis des Zuschauer- und Hygienekonzepts von Eintracht Frankfurt eine Auslastung von 25.000 Zuschauern genehmigt.”

    https://twitter.com/Eintracht/.....13125?s=20

  251. Rasender Falkenmayer

    Vielleicht doch noch mal zu einem Kernthema, das hier endlich mal wieder eine Rolle spielt.
    https://www.stylebook.de/hair/.....xeCPr4b9AQ

  252. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Mercato …”

    Zumindest die Verständigung mit Hauge und Lindström würde funktionieren…”
    Nur keine Panikkäufe jetzt

  253. @263
    Da muss man aber mindestens 20000 Geimpfte erstmal zusammenbekommem.

  254. ZITAT:
    “Da muss man aber mindestens 20000 Geimpfte erstmal zusammenbekommem.”

    Ich würde um einen Achter Bembel wetten, dass das kein Problem darstellt.

  255. Und da hat das Spiel beim SV Waldhof gezeigt, dass der Kader längst noch nicht ideal austariert ist, dass es hinten weiterhin wacklig ist, dass vorne zu viele Vorbereiter und zu wenige Abschlussspieler vorhanden sind, dass auf den Flügeln immer noch ein krasser Ungleichgewicht herrscht.

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....12569.html

  256. @267
    Hat man in Düsseldorf gegen Bremen auch gedacht und bei der Formel(1000 3G +17000 2G) waren es dann 12850.
    Ich persönlich hoffe natürlich das unter den 31000 Dauerkarteninhabern schon sehr viele Geipmpfte sich befinden.
    Vorsorglich hat die Eintracht ja auch Mitgliedern und EFClern ohne DK die Möglichkeit der Registrierung gegeben.
    Wäre auch ein starkes Zeichen der Eintracht Fans, wenn wir die Hütte halb voll bekommen könnten.

  257. Gekümmert hat man sich doch jetzt mit drei Mann um eine Position,
    ein 17jähriger(nicht zu verleihen), ein 19jähriger(verliehen) und jetzt final ein 21jähriger.
    Borredau ist als MS allein überfordert und Lindström für Younes oder Kamada.geeignet.
    Die Pokalrunde ist unterschätzt worden, bzw. Gonzo hätte v.A.an Vertrauen bekommen sollen.
    Wenn mit der Verleihung von Ali Adler und Zalazar gewartet worden wäre…..

  258. Ob nach dem Dortmund-Spiel überhaupt noch wer hin will ?

  259. Auf den einen, oder anderen kann ich gut verzichten, Exilfrankfurter. Aber das bin ja nur ich. ;-)

  260. Ich frage mich immer, warum EF so viel Geld für Trainer ausgibt… Mancher Vollexperte hier im Blog könnten das auch von zu Hause aus, so als Nebentätigkeit …

  261. Modernes arbeiten ist ja eh von zu Hause aus.

  262. @FrediStreng [223]
    siehe hier viertletzter Abschnit :
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....12569.html

  263. Apropos Vollexperte,
    was macht eigentlich der W A?
    Langs net mehr belehrt, äh gelesen von ihm :-)

  264. Mutmaßung: Urlaub?

  265. Unersetzlich, kennt kein Urlaub:-)

  266. ZITAT:
    “…. Mancher Vollexperte hier im Blog könnten das auch von zu Hause aus, so als Nebentätigkeit …”

    Ei was denn sonst.
    U.a. Ideengeber für die Schreiberlinge und wenn dieses Internet 1992 schon weiter gewesen wäre…..

  267. “Gonzo hätte v.A.an Vertrauen bekommen sollen.”

    Der weiß zumindest wo’s Tor steht.

  268. ZITAT:
    “Der weiß zumindest wo’s Tor steht.”

    Na ja…

  269. Leute! Gegen Mannem!
    4-4-2
    Borredau Gonzo
    Unschlagbar..

  270. Übrigens verlässt Bibi den DFB und “bemüht sich künftig in England um die Verbesserung des Schiedsrichterwesens.”

    Mach’s gut Bibi! :-)

  271. Zumindest im Kölner Keller war Bibi eine einzige Katastrophe.

  272. Heute wollte ich es mal höflicher ausdrücken, ce! :-)
    Auf der Insel ist schon mal weit genug weg …

  273. “Geh mit Gott aber geh!” war mein erster Gedanke … ;-)

  274. Das heißt geh’ mit Gott, aber flott :-)

  275. Ich frage mich immer, warum der DFB viel Geld für Schiedsrichter-/innen ausgibt…
    Mancher Vollexperte hier im Blog könnte das auch von zu Hause aus, so als Nebentätigkeit

  276. Ich halte das für einen Verlust für den DFB. Hier wurde sie abgeschoben in den Keller (war wirklich nicht ihrs), dort vertrauen sie in ihre Fähigkeiten, vor allem investieren sie in England in den Frauenfußball.
    So aus meinem Vorurteil her.

  277. Zebulon, hier wäre Dein Kontakt:

    https://www.hfv-online.de/fuss.....dsrichter/

    Die nehmen auch Deine helfende Hand gerne! :-)

  278. Das stimmt ja nun nicht. Sie wurde nicht in den Keller abgeschoben. Sie hat ihre Karriere als Aktive aus freien Stücken beendet.

    https://www.faz.net/aktuell/sp.....53208.html

    Ich hab’ das übrigens bedauert.

  279. “Steinhaus-Webb wird im Heimatland ihres Ehemannes bei der englischen Schiedsrichter-Vereinigung für die Auswahl weiblicher Unparteiischer verantwortlich sein.”

    Schöne Aufgabe! ;-)

  280. ZITAT:
    …Die nehmen auch Deine helfende Hand gerne! :-)”

    Schebbe, mit Sicherheit.
    Leider teile ich das Schicksal vom Gräfe :-)

  281. Danke für die Hinweise.

  282. Vinicius heute bei Benfica zusammen mit Waldschmidt 90 Minuten auf der Bank. Benfica ist qualifiziert mit nem 2 :0 gegen Spartak. Laut Michel hat Hauge heute wohl das Pendant zu Kostic auf rechts gegeben. Und ja Waldhof war nix.

  283. Vollexperten-Nebentätigkeit-

  284. ZITAT:
    “… heute bei Benfica…Waldschmidt 90 Minuten auf der Bank. .”

    Holt ihn halt heim, den Bub (vielleicht auf Leihbasis?), könnt sich mit R.Ache die echte MS Position teilen, odär?
    Problem gelöst.

    P.S. Hauge guckt auf seinem Vorstellungsfoto echt so als hätt man ihm gedroht dass seine Familie möglicherweise in Gefahr geraten könnte falls er nicht freiwillig nach Frankfurt geht ;)
    Sorry, nur Spass – natüüüüührlich….

  285. Gemoije,
    ein Wandstürmer muss noch her, gern den Gonzo als Anzahlung dabei.

  286. Ein Erstrunden aus im Pokal trifft einen schon hart….

    Bin immer noch desillusioniert….

  287. „Benfica ist qualifiziert mit nem 2 :0 gegen Spartak.“

    Es gibt noch eine Play-off-Runde. Die Gewinner dieser spielen in der CL-Gruppenphase, die Verlierer in der EL, sind folglich unsere möglichen Gegner.

    https://www.kicker.de/champion...../2021-22/6

  288. Morsche auch, sind die Töpfe für die Auslosung denn schon fest?

  289. https://de.wikipedia.org/wiki/.....ue_2021/22

    ein wenig spekulieren kann man hier mit in Sachen Töpfen.

  290. ZITAT:
    “Morsche auch, sind die Töpfe für die Auslosung denn schon fest?”

    Schwierig, wenn die Teilnehmer noch nicht komplett feststehen, oder?

  291. „Bin immer noch desillusioniert….“

    Bei mir wendet sich das Blatt schon wieder in der Birne, mein Gejammer geht mir inzwischen auf den Sack. Und mir wird klar, dass ich es bis spätestens zum Spieltag mit den Worten unseres Präsidenten halten werde.

  292. Ist Norwegisch und Dänisch eigentlich die selbe Sprache? Viel mir nur so auf weil der Lindstöm und der Hauge beim Training immer zusammen standen.

  293. Die babbeln wikingerisch

  294. ZITAT:
    “https://de.wikipedia.org/wiki/UEFA_Europa_League_2021/22

    ein wenig spekulieren kann man hier mit in Sachen Töpfen.”

    Habs nur bisschen überflogen, aber so wie ich es verstehe bleiben wir in Topf 1 wenn die Favoriten in der CL quali weiter kommen….

    Wäre ein Vorteil und das überstehen der Gruppenphase erleichtern….

  295. Rasender Falkenmayer

    Ich glaub’ das ist sehr ähnlich.
    Wiki sagt, die verstehen sich.
    https://de.wikipedia.org/wiki/.....ereinander

  296. Croeagle, wir landen zu 99% in Topf 2.

  297. ZITAT:
    “Croeagle, wir landen zu 99% in Topf 2.”

    Ja stimmt habe ich gerade drüben beim sgewerner gelesen…

  298. Ihr wisst schon, dass es noch eins bis zwei Fußballspiele gibt, bevor gelost wird? ;-)

  299. Rasender Falkenmayer

    Man soll doch nicht in den Topf gucken, bevor serviert wird.

  300. Rasender Falkenmayer

    Ich brauch dringend den ersten Sieg der Saison. Sonst verliere ich das Vertrauen und muss irgendwen entlassen.

  301. @
    321

    Ich versteh gar nicht, was Du meinst? :-)

  302. CE. Legendärisch im ganzen Eintracht-Kosmos.

  303. Basti Red sollte auch mal zum Mittelscheitel wechseln,

  304. Problem MS gelöst:

    “Vielleicht ist dann auch Alex Meier dabei, neuestes Mitglied in der Mannschaft. „Ich freue mich natürlich, mit den Jungs zu spielen. “

  305. Bevor noch einer Schnappatmung bekommt, hier der ganze Text:
    Vielleicht ist dann auch Alex Meier dabei, neuestes Mitglied in der Traditionsmannschaft. „Ich freue mich natürlich, mit den Jungs zu spielen. Besonders auf Ervin [Skela, Anm. d. Red.], mit dem ich die U17 trainiere.“

    Gelle Schweißfuß! :-)

  306. Lazio bietet angeblich erneut 20Mios für Kostic und möchte ihm ein Jahresgehalt von 2,5Mios zahlen. Da frage ich mich, was verdient er denn bei uns?

    https://www.gazzetta.it/Calcio.....1260.shtml

  307. Die faseln in der Gazzetta davon, dass Kostic schon zum Saisonauftakt am 21. auflaufen wird. Gruselig.

  308. ZITAT:
    “was verdient er denn bei uns?”

    Hat hier nicht viel verlangt. War schon froh, endlich einmal nicht abzusteigen.

  309. ZITAT:
    “Da frage ich mich, was verdient er denn bei uns?”

    Angeblich 2,5 Mio. Keine Ahnung, ob das in irgendeiner Form auf Informationen beruht…

    https://www.fussballtransfers......tic/gehalt

  310. OT
    Werbung verkauft sich ja als allererstes einmal selbst. Und das gelingt teilweise erschreckend gut. Wie z. B. sonst käme ein Staplerfabrikant auf die Idee, Ingenieure per Obstacle-Run-Bild für sich zu gewinnen? (Es müssen Emotionen transportieren werden, ja, ich weiß…gäääähn…)
    https://www.jungheinrich.com/k.....gJ-pPD_BwE

  311. Die Gehaltszahlungen in Italien sind Nettozahlen.

  312. @329
    Und der Spruch darunter schlägt dem Fass dann endgültig…. Ob das irgendjemand ernst nehmen kann?

  313. Wenn das so sein sollte: 20 Mio für Kostic. Für einen der besten Vorbereiter der Liga. Mit 28 Jahren. Irgendwie ist das alles seltsam. Wenn man sieht, was andere Vereine so für ihre Spieler bekommen…Schöner Mist das alles. Und die Ladenhüter will keiner.

    Warum können wir ihm nicht mehr bieten inkl. Vertragsverlängerung?

  314. ZITAT:
    “Warum können wir ihm nicht mehr bieten inkl. Vertragsverlängerung?”

    Warum glaubst Du, dass nur irgendetwas an diesem Artikel der Realität entspricht?

  315. Feuer der Liebe erloschen, Zübeyde weg, Peterle allein zu Haus. F-Bild weiß das.

  316. Die Gehaltszahlungen in Italien sind Nettozahlen.

    Deswegen hatte ich ja 66 vor der WM bereits bei Inter Mailand unterschrieben.

  317. ZITAT:
    “Die Gehaltszahlungen in Italien sind Nettozahlen.”

    Mit einem geschickten Anwalt ist es in Deutschland doch auch Netto… ;-)

  318. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Warum können wir ihm nicht mehr bieten inkl. Vertragsverlängerung?”

    Warum glaubst Du, dass nur irgendetwas an diesem Artikel der Realität entspricht?”

    Wie ich schrieb, lieber US: WENN das so stimmt…

  319. Hellmann hat sich eben auf der PK sehr geschlossen gehalten, was Kostic an ging. Sehr geschlossen. Klang gar nicht gut, finde ich.

  320. Splitter von der Saisonauftakt-PK.

    Hellmann: „Uns steht eine Saison von Unwägbarkeiten bevor. Das betrifft ein Stück weit das Sportliche, aber vor allem auch Dinge, die darüber hinaus gehen. Es gibt viele wirtschaftliche und emotionale Komponenten, mit denen wir umgehen müssen.“

    Hellmann: „Die Rahmenbedingungen bleiben schwer. Die Kapazitätsfragen werden weiterhin alle Vereine umtreiben, sodass der ganze Klub in vielen Szenarien planen muss. Die gestern genehmigten 25.000 Zuschauer für das erste Heimspiel sind ein ganz wichtiger Schritt.“

    Hellmann: „Einen reinen Zugang nur für Geimpfte können wir uns aktuell nicht vorstellen.“

    Hellmann: „Für Geimpfte und Genesene muss es eine Rückkehr zur Normalität geben. Unsere Hoffnung ist, dass diese Zahl irgendwann nicht mehr nach oben begrenzt wird. Aber unser Ziel ist auch, alle teilhaben zu lassen. Auch jene, die ungeimpft, aber getestet sind.“

    Hellmann: „Es gibt bei uns am Stadion die Möglichkeit, seinen Status in die mainaqila App einzutragen. Wir möchten an unsere Fans appellieren, diese Möglichkeit wahrzunehmen, weil das die Zugänge am 1. Spieltag erheblich erleichtern und beschleunigen wird.“

    Hellmann: „Trotz aller Unwägbarkeiten gibt es Dinge, die mir ein gutes Gefühl für die Saison geben. Seien es diverse Beliebtheitsstudien, digitale Reichweiten oder Merchandising-Umsätze: Hier erleben wir überall Zahlen, die mich sehr positiv stimmen.”

    Krösche: „Wir freuen uns auf die neue Saison mit einem super Auftakt direkt in Dortmund. Ich glaube, dass die Jungs sehr gut vorbereitet sind. Wir sind im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn das Pokalaus natürlich ein Rückschlag war.“

    Krösche: „Nach dem Wochenende haben wir die Dinge aufgearbeitet, die wir besser machen können und müssen. Der Blick geht auf Dortmund, die Jungs geben Gas, um vorbereitet zu sein. Uns erwartet ein anspruchsvoller Gegner.“

    Krösche: „Grundsätzlich ist es so, dass wir in der @EuropaLeague die Gruppenphase überstehen möchten. Das ist ein großes Ziel. Zum einen möchten wir sportlich für Furore sorgen, zum anderen helfen uns die Einnahmen.“

    Krösche: „Wir möchten künftig Spieler verpflichten, die Potential haben, die wir weiterentwickeln, mit denen wir unsere Ziele erreichen und mit denen wir Transfererlöse erzielen können.“

    Krösche: „Der Transfermarkt ist relativ ruhig, gerade abseits des Spitzenbereichs. In den vergangenen Tagen kam etwas Bewegung rein, was zu erwarten war. Erlöse gehören zur Budgetplanung eines Klubs dazu, was nicht außergewöhnlich und auch bei uns der Fall ist.“

    Krösche: „Wir möchten mehr Spieler über den eigenen Nachwuchs entwickeln. Was aber nicht so einfach ist, weil der sportliche Anspruch sehr hoch ist. Wenn uns das gelingt, ist es einerseits finanziell ein Vorteil. Andererseits schafft das eine größere Identifikation.“

    Krösche: „Wir sind mit unserem Kader sehr zufrieden und vertrauen jedem einzelnen Spieler. Gewisse Dinge brauchen Zeit, nicht nur die Integration der Neuen, sondern auch unser neues Trainerteam und deren Inhalte. Das ist normal.“

    Das wars dann wohl.

  321. Wenn die Gazzetta so deatilliert wird, dann ist da immer mehr dran als bei den Gerüchte-Schleudern sonst irgendwo im Internet (Die haben ihr da tatsächlich den Rang abgelaufen, die Gazzetta ist da vergleichweise seriös.)

    Für den Wahrheitsgehalt spricht auch die Albanien-Connection Ramadani – Tare, die wohl, wie dort auch erwähnt, gut miteinander können.

    Das kann durchaus eine konkrete Sache sein.

  322. Man konnte es halt nicht wissen, aber das Angebot für Kostic, dass Fredi abgewendet hat, weil schon die Stürmer weg waren, wird nicht mehr getoppt werden.
    Da fehlen übrigens auch Euro-Einnahmen Saison 20/21, Bobic Transfermarktpause.
    Jetzt liegt`s allein an Filip, Eintracht kann Zahlungen aufgrund Kader nicht erhöhen.
    Dieses Jahr Eurobba wäre ein gutes finales..

  323. Mag ja sein, dass sie 20 Mio. bieten. Bedeutet ja nicht, dass die SGE akzeptieren muss.

  324. ZITAT:
    “Eintracht kann Zahlungen aufgrund Kader nicht erhöhen.”

    Erzähl mehr. Du weißt schon, dass unser Kader stand jetzt fünf Spieler kleiner ist als letzte Saison?

  325. Gut, richten wir uns also auf eine Saison ohne Kostic ein. Für die Niederlage in Mannheim wurde u.a. das Fehlen von Kostic als Ursache ausfindig gemacht. Mal angenommen, der ist dann weg, weil die Eintracht in Coronazeiten eben Cash in der Täsch haben will. Wäre es dann nicht ehrlich(er), das Saisonziel einfach mal auf “sportlich fast egal, Hauptsache die jungen Wilden steigern ihren Marktwert” ändern würde?

    Hatte mir gestern mal Fussball2000 gegeben. Ja, mit Hofmeister und Basit usw. Dennoch ist nicht alles kompletter Unfug, das die da so vor sich hinbabbeln. Immerhin kamen sie auch auf die Unwucht des Kaders (ggf. Tuta zu wackelig, MS bislang MIA) sowie die unklaren Saisonziele zu sprechen. Und die Bedenken/Fragen teile ich.

  326. Danke US….

  327. Basti.

    Da sind noch mehr ce-Handys im Umlauf.

  328. “Wäre es dann nicht ehrlich(er), das Saisonziel einfach mal auf “sportlich fast egal, Hauptsache die jungen Wilden steigern ihren Marktwert” ändern würde? “

    Defintiv. Darf halt nur keine S04 Saison werden.

  329. @US” Erzähl mehr”
    Du weißt vielleicht auch, dass die Einkünfte allgemein eh als zu hoch angesehen werden, aufgrund Coronakrise angesichts der Teilzuschauerzulassung es für alle Spieler schon ein Gewinn wäre, wenn die 20%-Kürzung aufgehoben werden würde….
    Bei Neuverträgen denke ich, dass überall ein gewisser Knickerich dabei ist….
    Wie willst Du also einzelne Ausnahmen dem Gesamtkader gegenüber verantworten?
    gut Glück, Vertrag wie Kevin zu haben, wird wohl neu nicht mehr gemacht werden,
    siehe Amin Younes….

  330. Eigentlich hat sich nichts geändert: Falls Kostic weg will und das Angebot stimmt, geht er. Ein Angebot von Lazio liegt lt. Krösche bisher nicht vor, aber es sind ja auch noch 3 Wochen Transferzeit.
    Nachzuhören in der @337.

  331. Ich habe gerade Werbung für eine Biertischgarnitur im Bayerndesign über dem Kommentarfeld. Das kann doch nur ein Irrläufer sein.

  332. ZITAT:
    “Wir möchten mehr Spieler über den eigenen Nachwuchs entwickeln. Was aber nicht so einfach ist, weil der sportliche Anspruch sehr hoch ist. Wenn uns das gelingt, ist es einerseits finanziell ein Vorteil. Andererseits schafft das eine größere Identifikation.“

    Werden da eigentlich so Karteikärtchen vom Vorgänger für Nachfolger weitergereicht? Jeder neue Trainer / Manager setzt das vor, ohne dass da groß was draus wird, und logisch klingt das dann wie abgelesen.

  333. Sind DUR/KIL eigentlich gemmeinsam in Urlaub, Video drehen ?
    wahrscheinlich von Herrn Hütter gesponsert,
    seit sie Klattpach auf Rang 4 prognostiziert haben….

  334. Ändere meine Saisonprognose auf 40 Pkt. und sicheren Klassenerhalt ;-)

  335. Die 40 Punkte sind und waren immer das Wesentliche, erst Weihnachten Saisonziele.

  336. ZITAT:
    “Ich habe gerade Werbung für eine Biertischgarnitur im Bayerndesign über dem Kommentarfeld. Das kann doch nur ein Irrläufer sein.”

    Neulich war hier unten Werbung von Mainz 05. Mich wundert gar nix mehr.

  337. ZITAT:
    “Neulich war hier unten Werbung von Mainz 05. “

    Lass uns exakt sein. Auf deinem Rechner war Werbung von M105. Das mag Gründe gehabt haben. ;)

  338. Weiß jemand warum Amin sich auf Instagram im Ajax Trikot postet?

  339. Der Hauge Transfer ist für mich ein Wink in Richtung Flipo Abschied.
    Würde mich sehr gern täuschen.

  340. “Das mag Gründe gehabt haben. ;)”

    Nicht, dass ich wüsste.

    Höchstens ich habe irgendeinen Mist angeklickt, den Ihr hier verlinkt habt :-)

  341. Du meinst bestimmt meintracht aus M1 :-)

  342. M a intracht natürlich.

  343. Filip hat die Zusage, dass er gehen kann, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Also …
    20 Mios sind allerdings wohl zu wenig …, aber da kommt sicher noch ein Nachschlag.

    Ich würde es ihm gönnen, nicht ausgerechnet bei den Faschos von Lazio aufschlagen zu müssen.
    Schade, aber das sieht nicht gut aus …

  344. Sind die auch in der Curva Nord?

  345. *seufz*

    ZITAT:
    “Frankfurt nimmt Lockerungen ab Mitternacht zurück
    Kurzzeitig lag die Inzidenz in Frankfurt unter 35, am Dienstag hatte die Stadt die Corona-Beschränkungen gelockert. Ab Donnerstag ist damit schon wieder Schluss, wie eine Sprecherin des Gesundheitsamt gegenüber dem hr am Mittwoch bestätigte. Weil die Inzidenz mit 35,1 wieder über dem Grenzwert liegt, werden die Lockerungen um Mitternacht zurückgenommen. Damit brauchen Ungeimpfte in den Innenräumen von Cafés, Restaurants und Bars wieder einen negativen Test. Auch die maximale Teilnehmerzahl bei Veranstaltungen wird reduziert.”

    https://www.hessenschau.de/pan.....r-358.html

    Hoffentlich geht das gut, wenn die Eintracht schon bei <10T beim Zuschauerschnitt mit einem Verlust von 10-12 Mio€ kalkulieren muss. Auch wenn der Ansatz “Ich sehe etwas weniger Asien und mehr Wetterau auf uns zukommen. [Hellmann]” gefällt.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....15095.html

  346. https://www.kicker.de/hintereg.....8043/video hatten wir diese Aussagen von Hinti anlässlich seiner Buchvorstellung schon?

  347. ZITAT:
    “Lazio bietet angeblich erneut 20Mios für Kostic und möchte ihm ein Jahresgehalt von 2,5Mios zahlen. Da frage ich mich, was verdient er denn bei uns?

    https://www.gazzetta.it/Calcio.....1260.shtml

    Für mich liest sich das so, dass man sich grundsätzlich mit Ramadani geeinigt hat und dass Kostic im Eventualfall aich bereit wäre zu wechseln, mit der Eintracht jedoch noch verhandelt werden muss. Ob die genannten Transfermodalitäten (Leihgebühr und Ablösesumme) die Vorstellungen von Lazio darstellen oder ob die Eintracht signalisiert hat, mit den genannten Summen grundsätzlich einverstanden zu sein, geht aus dem Text nicht hervor. Außerdem muss Lazio noch einen Nicht-EU-Ausländer verkaufen, um Kostic spielen lassen zu können.

  348. Rasender Falkenmayer

    Ich dachte, bei dieser Internationalisierung kommt die Kohle rum, die wir so dringend brauchen.

  349. ZITAT:
    “Sind die auch in der Curva Nord?”

    Ich kenne mich überhaupt nicht aus. Sehe mich nur manchmal nach anderen Meinungen um:

    https://linksunten.archive.ind.....index.html

  350. die Auffüllspieler beim kicker managerspiel kosten ja mittlerweile 0,5 Mio, musste mich infolgedessen von Spielern trennen, die mich noch weiter vor den ce gebracht hätten, dennoch natürlich auf Jahre unschlagbares Team zusammengestellt
    (der Katzenjammer folgt dann natürlich wie jedes Jahr gleich am ersten Spieltag und spätestens nach drei Spieltagen reibt man sich ungläubig die Augen, warum man denn nicht auch diese Spieler von weit vorne liegenden Managern ausgewählt hat)

  351. ZITAT:
    “die Auffüllspieler beim kicker managerspiel kosten ja mittlerweile 0,5 Mio, musste mich infolgedessen von Spielern trennen, die mich noch weiter vor den ce gebracht hätten, dennoch natürlich auf Jahre unschlagbares Team zusammengestellt
    (der Katzenjammer folgt dann natürlich wie jedes Jahr gleich am ersten Spieltag und spätestens nach drei Spieltagen reibt man sich ungläubig die Augen, warum man denn nicht auch diese Spieler von weit vorne liegenden Managern ausgewählt hat)”

    Verdientes Vollzitat, weil sowas von plus 1.

  352. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sind die auch in der Curva Nord?”

    Ich kenne mich überhaupt nicht aus. Sehe mich nur manchmal nach anderen Meinungen um:

    https://linksunten.archive.ind.....index.html

    Mag ja sein, dass es bei einem Großklub wie Lazio auch unterschiedliche Strömungen gibt. Die Curva Nord gehört aber den Faschisten. Die Kurve gibt den Ton an. Wir waren ja unlängst dort, dort haben es alle gesehen, auch die, die vorher nichts von den Irrudicibili, von Toffolo und von Diabolik vorher etwas wussten, so wie ich.

  353. Kenne da insgesamt zu wenig Hintergründe, aber recht aktuell:
    https://www.kicker.de/ultras-d.....32/artikel

  354. Kostic war ja gar nicht dabei in Rom. Er müsste aber trotzdem mitbekommen haben, auf was er sich dort einlassen würde. Nicht dass sie in noch blöd anmachen, weil er aus Frankfurt kommt.
    Überhaupt: Was für eine Aufstellung, unglaublich, dass wir trotzdem dort gewonnen haben.

    https://www.kicker.de/lazio-ge.....ufstellung

  355. @378

    Bester Spieler auf dem Platz, An diesem Abend war ein gewisser Mijat Gacinovic, die Älteren unter uns werden sich erinnern! ;-)

  356. Schönes Tor von Gaci, ich war im Stadion.

  357. Das Spiel an sich war ja vorher sportlich bedeutungslos. Dennoch war es wichtig, dort gewonnen zu haben.

  358. Es war eine gewisse Genugtuung, obwohl es bedeutungslos war, was man auch an den Aufstellungen unschwer erkennen kann.
    6 Spiele 18 Punkte und das in der Gruppe!

  359. Una mattina mi son sveliagto, …

  360. Wenn einem das Telefon “Steglitz” als ultimative Endlösung vorschlägt, verschreibt man sich auch mal.

  361. ZITAT:
    “Schönes Tor von Gaci, ich war im Stadion.”

    Ich auch und Schiß hat ich.
    Lazio vafanculo.

  362. Nachtrag:
    Auch einige der „Unsere“ waren Shice.

  363. Glücklicherweise gabs danach keinen Stress, wir hatten dann noch einen Nachtspaziergang durch Rom bis zu unserem Quartier Nähe Termini, wo bis morgens durchgefeiert wurde.
    EINTRACHT international!

  364. Mit den letzten Bus erwischt und dann auch paar gege die Uffreschung genomme:-)

  365. Hät ich net laufe wolle, de Maddin is dich auch gelaufe hab ich gehört.
    Wen den die Laziali gepackt hätte!

  366. Die “Ewige Stadt” immer wieder gern..
    ;-)

  367. Außer Atalanta im Lewe net mehr da ins Stadion.
    Stand jetzt:-)

  368. “de Maddin”

    Hat der die ganze Stadt vollgepflastert mit “Lazio merda”, rund ums Kolosseum hingen auch die Uffbabber ;-)))

  369. Da hat’s Abends schon geschebbert, hat mir ein „ Erlebnis Orientierter“ berichtet.

  370. Uffbasse, die 400 versaue mer, Hair E.

  371. Versaue mer n e t

  372. Weiter Abschlag von Trapp…

  373. ZITAT:
    “Versaue mer n e t”

    Eben! Hatte kurz mit einem
    BORRE DAU WUMMS geliebäugelt..

  374. “Erlebnis-Orientierte” hatten mir in Straßburg aufm Weg zurück zum Hotel eine prickelnde Tränengas Atmo beschert..;-)

  375. Kinners, des habt Ihr gut hingekriegt.
    Nächster Auftrag, Gaci heimschreiben
    Am besten, an geeigneter Stelle mal ein Insidergerücht hinterlegen.
    Dann wuppt das von selbst.
    Dominostein

  376. Mer muss nur mit de Eintracht auswärts fahrn un mer erlebt was :-)

  377. Ei ohne die EINTRACHT fahr isch doch net in des Ausland!!!

  378. Wenn man in Europa auswärts unterwegs ist, sollte man schon wissen, wo man dort ist, ob man was sucht oder besser diskret unterwegs ist und manche Situationen meidet. Rom z.B. ist speziell und es haben eher an den Abenden davor oder danach “Touristen” in dunklen Gassen was abbekommen. Feines Pack von denen, ist aber so.

  379. Wußte mer zwar, muss auch net mehr sein.

  380. St. Petersburg oder Moskau wäre ein Pflaster wo ich das “Erlebnis-Orientierte” etwas herunterschrauben würde..

  381. Ich hatte schöne Tage in Rom. Hat ja was, die Stadt. Viel gesehen, gut gegessen, am Spieltag selbst auch Uffreeschung. Hat gepasst. So wie in Istanbul z.B auch. Ich hab mich halt über Leute gewundert, die als Normalo-EFC in voller Montur singend durch Kneipen gezogen sind, ohne die Situation zu begreifen. Da hatten viele auch noch Glück. Aber außer paar dicke Backen gab’s da ja auch nicht viel. War eine Erfahrung, Europa halt.

  382. Roter Stern Belgrad, bestimmt auch nett.

  383. Des Netteste was mir dazu einfällt:
    Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.

  384. Schusch, waren natürlich auch defensiv unterwegs, sin ja net mer jung und / oder blöd.
    Macht aber net so viel Spaß in so einer tollen Stadt.
    Porto war perfekt.

  385. “die als Normalo-EFC in voller Montur singend durch Kneipen gezogen sind, ohne die Situation zu begreifen. Da hatten viele auch noch Glück. Aber außer paar dicke Backen gab’s da ja auch nicht viel”

    Das waren bestimmt die Schwarzwald Adler auf großer Tour! 🧙‍♂️👴😀

  386. Porto war groß. Und von den dort berüchtigten Super Dragoes war nichts zu sehen. Aber mit der Haltung danach in Neapel, der nächste Gegner, wäre etwas ruppiger gewesen.

  387. ZITAT:
    “Roter Stern Belgrad, bestimmt auch nett.”

    Auf jeden Fall wenn ich mein kroatisches Rebic Trikot auftrage!

  388. ZITAT:
    “Porto war groß. Und von den dort berüchtigten Super Dragoes war nichts zu sehen. Aber mit der Haltung danach in Neapel, der nächste Gegner, wäre etwas ruppiger gewesen.”

    Porto war super. Und nach dem Spiel in das Einkaufszentrum daneben, um Hunger und Durst zu stillen. Ein Teil der Fressläden ließ entsetzt den Rollladen runter, die anderen machten ordentlich Kohle.

  389. Lisboa! Böötchenfahrt mit der “Evora”, Gonzos (jaa!) Türöffner Tor…
    Bin halt gern und schon öfter in Lissabon gewesen.
    Daher mein Favorit der SGE Fahrten.
    Porto/Guimaraes natürlich auch nett..

  390. Cafe “A Brasileira”..😍

  391. Guimaraes war für mich überraschend. Ich kannte die Portugiesen ja bisher als recht entspannt beim Fußball. Ich war da auch mal alleine unterwegs, bei so Tagestrips lass ich gerne auch ganz alleine mal so die Stadt auf mich wirken, wenn ich noch nicht dort war. War auch super. Interessante Stadt. Vor dem Stadion setze ich mich dann noch für ein Bier in die Bar davor. Und dann kommen dann nach und nach so Leute. Ich hab dann mein Bier bezahlt und mich davon geschlichen, den Anschluss an meine Neigungsgruppe gesucht. Mit diesen Menschen hatten wir später dann noch einen Mobiliaraustausch. Portugal kann auch anders.

  392. ZITAT:
    “Cafe “A Brasileira”..😍”

    Also oh liebe ja das Canto da vila.

  393. Mobilaraustausch :-)

  394. Grade die PK beendet, ich bin mir nicht sicher ob es für Hellman’s gestiegenes Profil oder gegen Krösche’s doch noch sehr blasse Art spricht, das Hellmann’s Monologe doch deutlich interessanter waren…

    Wobei mir gerade noch eine dritte Option einfällt, Hellmann konnte halt vielleicht freier über “schwammigere” Themenbereiche referieren, während Krösche halt zur Kader-Gegenwart und Zukunft aus taktischen Gründen nur Floskeln um sich werfen kann?

  395. Lieber lupfer, natürlich kann Klößchen rein gar nichts substanzielles sagen, wie auch. Wahrscheinlich liegen ihm mindestens 8 Lose Anfragen vor und hatte Eintracht 8 mal Lose angefragt.

    Im Moment weiß wohl keiner, was die nächsten 3 Wochen bringen.

    Younes scheint doch recht konkret, wenn auch noch nicht zufriedenstellend. Scheint wäre es, wenn noch Abnehmer für Zuber und Gonzo kämen. Lose Anfragen gibt es da sicherlich.

    Gäbe es da z.B. die 3 Abgänge, könnten vielleicht noch Lücken (MS und 6) geschlossen werden.

    Aber im Moment kann man zum sportlichen wirklich nicht viel sagen.

  396. ZITAT:
    “Grade die PK beendet, ich bin mir nicht sicher ob es für Hellman’s gestiegenes Profil oder gegen Krösche’s doch noch sehr blasse Art spricht, das Hellmann’s Monologe doch deutlich interessanter waren…

    Wobei mir gerade noch eine dritte Option einfällt, Hellmann konnte halt vielleicht freier über “schwammigere” Themenbereiche referieren, während Krösche halt zur Kader-Gegenwart und Zukunft aus taktischen Gründen nur Floskeln um sich werfen kann?”

    Also ich empfand Hellmanns “Monologe” als sehr informativ. und interessant .Der ist schon ein Guter !

  397. Rob Friend, Deadline-Day 5 vor 12 mit 3 Jahresvertrag! Immer noch mein Lieblingstransfer …. ;-)

  398. Eintracht Frankfurt könnte in der laufenden Transferperiode weitere Leistungsträger verlieren. Sportvorstand Markus Krösche betonte am Mittwoch zwar, dass derzeit keine Verkäufe geplant seien. Bei einem lukrativen Angebot könne aber alles passieren. “Solange das Transferfenster offen ist, kann es immer Situationen geben, dass Angebote kommen, die wir nicht ablehnen können. Es kann sein, dass uns noch jemand verlässt.” Prinzipiell sei die Eintracht immer darauf angewiesen, auch Transfergewinne zu erzielen. “Erlöse gehören zur Budgetplanung eines Clubs dazu.”

    Wie oft wollen die Verantwortlichen diese Langspielplatte noch abspielen? Das langweilt nur noch. Die sollen ihre Arbeit machen, Ergebnisse mitteilen wenn etwas aktuell ist und ansonsten die Klappe (Entschuldigung) halten.

  399. richtig was du sagst der Krösche ist ein absoluter Schaumschläger der in Leipzig nur ausgelacht wurde, der passt nach Paderborn, Fürth oder so aber hier ist der völlig überfordert.

    Ich sage euch es wird durch die EL eine ganz bittere Bundesliga mit Blickrichtung Abstieg.

  400. auch Hellman kann vlt gut reden aber in Sachen Fussballgeschäft sprich Spieler holen oder Kontakte zu Beratern hat er nichts vorzuweisen.

  401. phauser,
    vergiss nicht, dass die Pressevertreter immer nachfragen, um all jene ordnungsgemäß zu informieren, die noch nicht so lange “dabei” sind.
    Abgesehen vielleicht auch von den Pressevertretern, die nachfragen, weil sie selbst noch nicht so lange “dabei” sind? :)

  402. Swa, ruf doch mal den Hellmann an und erklär ihm seinen Job. Für fundierte Expertise ist er sicher dankbar, auch er kann immer noch dazu lernen.

  403. entweder sage ich gleich es kann noch was passieren oder lasse es:

    Krösche und Glasner lassen sich von Frau Hilpmann auf Aussagen zu bleibt Kostic oder nicht provozieren die sie jetzt nicht wiederholen das ist einfach unprofesionell warum sagt man da nicht es kann alles passieren anstatt sich hier auf Nummern festzulegen wenn er geht fliegt beiden diese Aussage um die Ohren.

  404. @swa falls das auf meinen Kommentar bezogen war, das war absolut nicht meine Konklusion, aber jeder kann natürlich das rauslesen was er will, hat unser boy CE aber besser hinbekommen, grüsse gehen raus!

  405. Der Axel Hellmann hat sich in einem harte Auswahlverfahren gegen die Besten im Geschäft, national und international ganz klar durchgesetzt, im bestreben von EF, den Allerbesten für den Job zu bekommen! Seine Lehrjahre in dem Geschäft hat er bei dem besten Lehrmeister, den man sich denken kann, dem unvergessenen Lehrmeister und Vorstandsvorsitzenden H. Bruchhagen absolviert, mit dem er immer gut harmonierte. Die weiteren Stationen seiner Karriere sind mir leider entfallen. Seine sportliche Qualifikation erlangte er hm, wie war das nochmal. Der studierte Jurist hatte als Studienschwerpunkt hm, ist mir auch entfallen.
    Aber wie gesagt, absoluter Fachmann, hat die volle Unterstützung von allen ;-)

    Karrieren gibt es! :-)

  406. Was soll er denn sagen? Klar, wir brauchen das Geld, daher geht Kostic definitiv? Oder: Egal, wer was für Younes bietet – er bleibt. Und wenn jemand 100 Millionen auf den Tisch legt!

  407. Ich glaub langsam blog-g ist ein bisschen wie ein Gremlin, rund um Mitternacht wird’s merkwürdig und man sollte es am besten nicht mehr füttern :D

  408. Raus alle raus

  409. ZITAT:
    “Ich glaub langsam blog-g ist ein bisschen wie ein Gremlin, rund um Mitternacht wird’s merkwürdig und man sollte es am besten nicht mehr füttern :D”

    Frech. Tscha liefert hier verlässlich soliden Content weit nach Mitternacht.

  410. Philadelphia Eagle

    Oh Mann – DejaVu !
    Elfmeterschiessen und Chelsea’s Keeper Kepa haelt zweimal – muss dann denn sein ?