Krise? Irgendwo im Niemandsland

Uwe Anspach/dpa
Uwe Anspach/dpa

Das 5:1 gegen Bayern hätte ein Signal für den Aufbruch sein sollen, doch seitdem läuft bei Eintracht Frankfurt nicht mehr viel. Vor allem das Stürmertrio enttäuschte zuletzt. Die Saison hängt maßgeblich vom Europa-Abend am kommenden Donnerstag ab.

Abwehr-Torjäger Martin Hinteregger wird für Eintracht Frankfurt zum großen Hoffnungsträger vor einem wegweisensenden internationalen Abend. Der vom FC Augsburg gekommene Österreicher ist derzeit die personifizierte Torgarantie und soll den Hessen am Donnerstag gegen Portugals Vertreter Vitória Guimarães zum Überwintern in der Europa League verhelfen. Beim 2:2 (0:1) gegen Hertha BSC mit dem neuen Trainer Jürgen Klinsmann hatte Hinteregger mit seinem fünften Saisontor und einer Vorlage fast im Alleingang für den Punktgewinn nach 0:2-Rückstand gesorgt.

Dennoch wirkte der Verteidiger geknickt, blieb doch nach drei Niederlagen der ersehnte Befreiungsschlag vor der Europa-Prüfung aus. «Es tut weh, dass wir dieses Spiel nicht gewonnen haben. Das sind zwei verlorene Punkte», beklagte Hinteregger.

Würden alle Eintracht-Fußball-Profis derzeit so spielen wie der 27 Jahre alte Verteidiger, hätte Trainer Adi Hütter deutlich weniger Sorgen. Hinteregger drängt mit gewaltiger Offensiv-Power nach vorne, wirft sich bei Standards immer wieder erfolgreich ins Getümmel und hat so auch schon mehr Tore erzielt als hochgehandelte Stürmer wie André Silva oder Bas Dost. «Ich habe mir das vor der Saison als Ziel gesetzt, dass ich noch torgefährlicher werden muss. Ich bin noch nicht am Ende für diese Saison», sagte Hinteregger.

Er will sein Team wie eine Art Abwehr-Spielmacher mitreißen. Nur: Allzu viel kommt bei den Mitspielern nicht an, nach dem furiosen 5:1 über den FC Bayern ist die Eintracht in der Bundesliga seit über einem Monat sieglos. «Was die Ergebnisse betrifft, sind wir sicherlich nicht ganz zufrieden», sagte Hütter. Man habe sich aber mit Ausnahme der 0:2-Heimpleite gegen Wolfsburg immer ordentlich präsentiert. Der Coach aus Österreich betonte: «Wenn ich sehe, wie die Mannschaft Fußball spielt, wird mir nicht angst und bange.»

Das ist wichtig, denn das Duell mit Guimarães am Donnerstag (18.55 Uhr/DAZN) ist das Schlüsselspiel der Hinrunde. Für die internationalen Spezialisten vom Main, die in der Vorsaison mit Siegen über Inter Mailand und Benfica Lissabon so beeindruckend in die Runde der letzten Vier gestürmt waren, geht es dann um den Einzug ins Sechzehntelfinale. «Wir haben eine gute Physis und werden auch das 27. Saisonspiel gut wegstecken», kommentierte Gelson Fernandes mit Blick auf die hohe Belastung der Eintracht.

Unkonzentriertheiten und Fehler hatten am Freitagabend einen an sich dominanten Auftritt verdorben. Statt drei Punkten gab es nur einen Zähler, nach dem zwischenzeitlichen 0:2 durch Gegentore von Dodi Lukebakio und Marko Grujic musste sogar die vierte Bundesliga-Niederlage in Serie befürchtet werden. «Wir werden zurück in die Spur finden, denn die Mentalität der Mannschaft ist überragend», lobte Hütter. Sein Team verortet er momentan allerdings «irgendwo im Niemandsland» der Tabelle.

Sebastian Rode bescherte der Eintracht vor 50 000 Zuschauern den späten Ausgleich, der hochverdient war. Für einen versöhnlichen Jahresabschluss sollte nun endlich die seit über einem Monat andauernde Torflaute der Portugiesen Silva und Goncalo Paciencia enden. Oder die Eintracht baut weiter auf die Torjäger-Qualitäten des früheren Jugend-Stürmers Hinteregger, wie Fernandes mit einem Lachen sagte: «Wir müssen weiter hart arbeiten und Hinti einfach weiter so treffen.» (dpa)

250 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Man könnte doch *hüstel* den Gregoritsch *hüstel* ausleihen…
    #gefalleneEngel

    Der Hinti, der Adi und der Bocchi würden sich bestimmt freuen…;-)

  2. Was ist das denn für ein schwacher Text? Hinteregger spielt seine Position, der ist kein ‘Abwehr-Spielmacher’, was immer das auch sein soll.

  3. ZITAT:
    “Was ist das denn für ein schwacher Text? Hinteregger spielt seine Position, der ist kein ‘Abwehr-Spielmacher’, was immer das auch sein soll.”

    Du liest diese reinkopierte Scheisse tatsächlich?

  4. ZITAT:
    “Du liest diese reinkopierte Scheisse tatsächlich?”

    Kommt nicht wieder vor.

  5. Diese Pflichtaufgabe gegen einen bereits ausgeschiedenen Gegner als “Schlüsselspiel der Saison” zu bezeichnen ist doch Unfug nach der Erfahrung von Arsenal.
    Wir können den Schwung eines Eurosieges einfach nicht mehr in die Liga transportieren. Und die nächste k.o. Runde wäre gefühlt eh noch ganz weit weg.

    Ich hoffe nur, dass wir übernächsten Sonntag kein Schicksalsspiel haben.

  6. Danke für die Schlußkonferenz. Gut finde ich, dass dort auch Frauen zu Wort kommen, war sehr unterhaltsam.

  7. Rasender Falkenmayer

    Pflichtsieg gegen einen Aufbaugegner. Alles andere ist Angsthaseneinstellung.

  8. Danke noch dickwurtz für die 314 von vorhin, der Hinweis auf den FAZ Text.
    So ziemlich das schlüssigste, was ich die Tage gelesen habe…

  9. ZITAT:
    “So ziemlich das schlüssigste, was ich die Tage gelesen habe…”

    Stimmt.

  10. ZITAT:
    “Man könnte doch *hüstel* den Gregoritsch

    Den kann man kaufen, wenn man den will. Fände ich gar nicht so dumm.
    Ist natürlich eine Frage des Preises.

  11. Das Gregerl? Herrschaften, bittem wir wollen in die CL, nicht gegen den Abstieg spielen.

  12. ZITAT:
    “… Ist natürlich eine Frage des Preises.”

    Bei Reuter schwirren immer seltsame Zahlen im Kopf umher…

  13. ZITAT:
    “Das Gregerl? Herrschaften, bittem wir wollen in die CL, nicht gegen den Abstieg spielen.”

    Ist der nix (für Dich)?

  14. ZITAT:
    “Wenn man Probleme hat, sollte man beim Einfachen beginnen“
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....82504.html
    Schöner Satz.
    Von Dauer-Optimismus und Unkonzentriertheit ist fast alles dabei. Und die gechipten Flanken gehen sogar dem Trainer auf den Keks.

  15. Gregoritsch spielt bevorzugt hängende Spitze oder 10er. Dafür haben wir Kamada, Gacinovic und sogar Silva.

  16. „So ziemlich das schlüssigste, was ich die Tage gelesen habe…“
    Ja genau, “im Mittelfeld liegt der Hund begraben”, auch mein Ansatz.

  17. ZITAT:
    “Ist der nix (für Dich)?”

    Irgendwie stagniert der seit geraumer Zeit, ging schnell nach oben, aber nimmer weiter. Zudem siehe Geschwister Stein, #15

  18. “Irgendwie stagniert der seit geraumer Zeit, ging schnell nach oben, aber nimmer weiter. Zudem siehe Geschwister Stein, #15”

    Ok. Danke.

  19. ZITAT:
    Von Dauer-Optimismus und Unkonzentriertheit ist fast alles dabei. Und die gechipten Flanken gehen sogar dem Trainer auf den Keks.”

    Von mir aus können sie in die Flanken einen dreifachen Rittberger einbauen und dabei Luftgitarre spielen. Nur sie müssen ankommen und daran fehlt es doch hauptsächlich. Klar hakt es im Mittelfeld, bei dem ein oder anderen besteht aber auch Übungsbedarf bei den fussballerischen Fähigkeiten. Und natürlich kann man auch die Bälle reinknorzen und drauf hoffen, dass der Ball Irgendwie reingeht. Das ist dann aber eher A-Klasse und stimmt mich doch etwas bedenklich.

  20. Der Kicker hält noch eine Fußballweisheit parat:

    “denn am ersten Pfosten, und das ist nun tatsächlich eine allgemeingültige Fußballweisheit, wird das Geld verdient…”

  21. 20 – hört sich an wie aus dem Leitfaden “Erfolgreiche Prostitution”.

  22. Gab es eins auf die Glocke?

  23. ZITAT:
    “20 – hört sich an wie aus dem Leitfaden “Erfolgreiche Prostitution”.”

    War der komplette Titel nicht: “Erfolgreiche Prostitution-Die Andy Möller Story” oder war es doch “Erfolgreiche Prostitution-Meine Jahre in der FDP”??…ich komm einfach nicht drauf…

  24. Haller wieder auf der Ersatzbank. Wer denkt sich das bloss alles aus? Irgendwie nicht zu fassen. Und wir krebsen im hinteren Mittelfeld fast ohne Stürmer rum.

  25. Koan Haller heute :( zumindest nicht von Anfang an….

  26. ZITAT:
    “Haller wieder auf der Ersatzbank. Wer denkt sich das bloss alles aus? Irgendwie nicht zu fassen. Und wir krebsen im hinteren Mittelfeld fast ohne Stürmer rum.”

    Ich gönn´ das der ganzen Söldner Herde von Herzen … ehrlich …

  27. 27: Dost, Pacienca, Silva ….. Hinteregger, DdC, Kostic, Hasebe, Sow, Fernandes ….. alle allle auf die bank!

  28. Müller hat am Samstag ein Tor gemacht, konnte aber die 4. Niederlage am Stück der Wanderers auch nicht verhindern.

  29. Was glotzt ihr als gute Sozialisten eigentlich ständig Premier League?

  30. ZITAT:
    “Und wir krebsen im hinteren Mittelfeld fast ohne Stürmer rum.”

    Du hast ‘chancenlos’ vergessen.

    Übrigens wechselte Haller um das doppelte zu verdienen. Verständlich.

  31. ZITAT:
    “Gregoritsch spielt bevorzugt hängende Spitze oder 10er. Dafür haben wir Kamada, Gacinovic und sogar Silva.”

    Naja die letzen beiden erwähnten Jungs sind ja wohl z: T. aber so etwas von out !

  32. ZITAT:
    “… Übrigens wechselte Haller um das doppelte zu verdienen. Verständlich.”

    Laut Fredi sogar um das vierfache einzustreichen…

  33. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Und wir krebsen im hinteren Mittelfeld fast ohne Stürmer rum.”

    Du hast ‘chancenlos’ vergessen.

    Übrigens wechselte Haller um das doppelte zu verdienen. Verständlich.”

    Den Wertvollstens hat man gehen lassen. Das war ein Fehler ! Woher weiß man,dass er auf der Insel das doppelte verdient ?

  34. ZITAT:
    “Den Wertvollstens hat man gehen lassen. Das war ein Fehler ! Woher weiß man,dass er auf der Insel das doppelte verdient ?”

    Guter Einwand. Vermutlich ists das Dreifache.

  35. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Wertvollstens hat man gehen lassen. Das war ein Fehler ! Woher weiß man,dass er auf der Insel das doppelte verdient ?”

    Guter Einwand. Vermutlich ists das Dreifache.”

    Aber damit ist meine Frage nicht beantwortet worden.

  36. ZITAT:
    “#Pfanne

    https://www.kicker.de/764608/a.....jahresende

    bis ich Gummi-Marakesch richtig schreibe, ist das alles wohl geklärt. Ändert nix an der Pfannenthematik.

    Stöckchen halt.

  37. ZITAT:
    “… Guter Einwand. Vermutlich ists das Dreifache.
    Aber damit ist meine Frage nicht beantwortet worden.”

    Wohl nicht die 33 gelesen, wa?

  38. @34 holzbowski Kann man annähernd vergoogeln, das Durchschnittsjahresgehalt von Spielern des engeren Kaders von den Hammers liegt bei ca. 2,5 Mios (GBP) kuckst du hier:
    https://www.spotrac.com/epl/we.....c/payroll/
    und die geschätzten Durchschnittsjahresgehälter bei der SGE sind bei ca. bei 1 Mio (Euronen) – da kannst einen drauf lassen dass der Helmut sich pekuniär deutlichst verbessert hat.
    https://fussball-geld.de/gehal.....frankfurt/
    (weiss natürlich nicht wie seriös die kwellen sind…)

  39. Haller kassiert, je nach Quelle, um die 7 Mios. Keine Ahnung, was er hier verdient hat, aber kaum mehr als 2,5 bis 3.

  40. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Wertvollstens hat man gehen lassen. Das war ein Fehler ! Woher weiß man,dass er auf der Insel das doppelte verdient ?”

    Guter Einwand. Vermutlich ists das Dreifache.”

    Aber damit ist meine Frage nicht beantwortet worden.ZITAT:
    “ZITAT:
    “… Guter Einwand. Vermutlich ists das Dreifache.
    Aber damit ist meine Frage nicht beantwortet worden.”

    Wohl nicht die 33 gelesen, wa?”

    Doch ! Ich kenne Fredis Aussagen zu diesem Thema. Sind die verifiziert ? Der erzählt leider öfter sehr Vieles unsinniges wenn der Tag lang ist. Wir sind ja auch aufgrund der Neuverpflichtungen im Sturm mit Bast Dost und André Silva flexibler geworden. Hüstel !
    Am Ende des Tages hat er mit Bas Dost einen Spieler verpflichtete, den er zwar so nebenbei, schon ewig auf der Liste hatte, der aber den Anforderungen der BL nicht gerecht wird. Und um den Silva beneidet uns auch die halbe Liga,

  41. Der Helmut ist ein guter Junge und niemals wegen der Kohle zu den Hammers gewechselt. Trotzdem soll er jetzt die Kohlen aus dem Feuer holen. Hm.

  42. ZITAT:
    “… der aber den Anforderungen der BL nicht gerecht wird. …”

    Und das kannst du beurteilen?

  43. @ 39 Tscha

    Eben ! “Wir” können es nicht seriös beurteilen ! Da hilft auch kein Goggle !

  44. Die Gehälter in der PL sind recht transparent.

  45. ZITAT:
    “Die Gehälter in der PL sind recht transparent.”

    Wenn man gogglen kann.

  46. Arsenal spielt eine Stunde lang schwach, hat dann ca. 10 starke Minuten, dreht das Spiel und gewinnt auswärts. Woran erinnert mich das bloß?

  47. Guude in die Runde. Ich geb euch Mosche ein mini spielbericht mit drumherum vom Plastik Spiel. War sehr aufschlussreich. Night night

  48. ZITAT:
    “Betthupferl gewünscht? Bitteschön:
    https://twitter.com/90sfootbal.....99264?s=20

    Zum Zunge schnalzen!

    GN8, Buben und Mädels!

  49. Guten Morgen,

    neues zum Ausbau des Waldstadions

    https://www.fnp.de/frankfurt/f.....83236.html

    Hört sich für mich nach einem guten Deal für beide Seiten an.

  50. “Bei der Kaserne
    vor dem grooßen Toor
    steht eine Laterne
    und steht sie noch davor
    da wollen wir uns wiedersehen
    bei der Laterne wollen wir stehen…

    ach ja, der ‘Helmut’

  51. ZITAT:
    “Hört sich für mich nach einem guten Deal für beide Seiten an.”

    Denke auch. Allein die Möglichkeiten das Stadion jetzt selbst zu vermarkten, sollte die finanziellen Möglichkeiten der Eintracht erhöhen.

  52. ZITAT:
    “Die Gehälter in der PL sind recht transparent.”

    nicht so wie damals, als Holz und Yeboah brutto und netto nicht unterscheiden konnten.

  53. “Hört sich für mich nach einem guten Deal für beide Seiten an.”

    Das lässt sich ohne die genauen Zahlen und Vergleichszahlen schwer beurteilen. Z. B. wie hoch sind die Betriebskosten, wie sind diese zur Zeit geregelt? Wieviel Arbeitskräfte muss ich zusätzlich einstellen, um den Mehraufwand an Arbeit zu bewerkstelligen? Wie sieht die Rechnung im Falle eines Abstiegs aus? Wieviel muss und will ich in die Infrastruktur investieren?

  54. ZITAT:
    Wie sieht die Rechnung im Falle eines Abstiegs aus?

    Diese Frage steht Ihnen nicht zu.

  55. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Mir genügt es, dass sich überhaupt etwas voran bewegt in Sachen Stadion, die Zahlen z stimmen scheinen und ich dem Hellmann zutraue, für die Eintracht etwas Gutes herauszuholen. Die Vorstellung, quasi als Fancontroller den Deal auf Herz und Nieren zu prüfen, habe ich nicht. Aber natürlich behalte ich mir vor zu schimpfen, wenn es hinterher nicht aufgeht.

  56. ah, oui:
    “un milliard de chinois et moi et moi et moi…”

  57. Rasender Falkenmayer

    Da. Der Alpenadi arbeitet für uns.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....82504.html
    Das muss man eben, wenn man nicht mal eben für 50 Millionen nachkaufen kann.

  58. Die Eintracht in der Champions League auf Amazon Prime……*schnarch*

  59. Für ein klimaneutrales Stadion:

    “Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann zeigte zuletzt Verständnis, falls einer seiner Spieler anstatt zu trainieren an der Klima-Demo von „Fridays for Future“ teilnehmen würde. „Wenn es für eine gute Sache ist, könnte ich vielleicht darüber hinwegsehen.“” (Schleim ..)

    https://www.fr.de/sport/klima-.....64981.html

  60. Das schlimme ist ja, dass wenn sich Blödmänner wie Nagelsmann auf die Seite der Klima-Aktivisten schlagen, ich den sofortigen drang nach dem fettest möglichen Van spüre.

  61. Rasender Falkenmayer

    Welches Dienstfahrzeug ein Nagelsmann wohl so bewegt?

  62. ZITAT:
    “Welches Dienstfahrzeug ein Nagelsmann wohl so bewegt?”

    So unsympathisch der manchmal oftmals rüberkommen kann. Anscheinend hat er was in der Birne. Mich würde es insofern auch nicht wundern, wenn er mit seiner Kohle einigermaßen vernünftige Dinge tut. Ach so, bei Common Goal ist er auch dabei.

  63. Oder er ist einfach nur ein opportunistischer, ausgezeichnet beratener Mainstreamgockel.

  64. Klimaneutrales Stadion? Die Ösis, man muss ja nicht immer gleich übertreiben.

    https://www.stuttgarter-nachri.....al1024.jpg

  65. Ich weiß zwar nicht, was Common Goal ist, der 57. vom Rasenden kann ich aber voll beipflichten.
    Wo bleibt denn der Erik mit seinem Spielbericht ohne Helmut ?

  66. Mc Laren 720S Spyder mit 700 PS.

  67. Spielbericht kommt noch. Muss ausnahmsweise mal was schaffe ;)

  68. Rasender Falkenmayer

    Bestimmt spendet der Julian einen Teill seiner Einkünfte als Jaguar-Markebotschafter für den Amazonaswald.

    Mein Eindruck: Viele Promis haben ein geradezu zwanghaftes Bedürfnis, in der Öffentlichkeit als Wohltäter und gute Menschen dazustehen. Ob schlechtes Gewissen, allgemeine Unsicherheit, möglicherweise verursacht oder verstärkt durch Kontaktverlust mit der normalen Gesellschaft oder etwas anderes der Grund ist, mag individuell sein. Aber häufig konterkariiert der eigene Auftritt, der ja notgedrungen ebenfalls öffentlich ist, diese Inhalte total. Oder sie stehen im Gegensatz zu anderswo durch Werbung vermittelten Botschaften. Da merkt man schon, wem ein Anliegen wirklich wichtig ist und wer sich bloß profilieren will.

    Ohne jetzt Nagelsmann persönlich etwas unterstellen zu wollen.

  69. Soviel vorweg: Mein Kumpel hat ganz gute Connections to West Ham/Board. Die scheinen mit Hochdruck an einer Leihe von Jovic zu arbeiten. So erhofft man sich irgendwie den Seb zum Funzen zu bringen. Die haben natuerlich auch mit einem Preisverfall zu kaempfen! Laters

  70. Vorher war er übrigens Jaguar Markenbotschafter.

    Erscheint plötzlich doch vernünftig, der Julian.

  71. @72
    Vielleicht gibt es auch einfach mehr gute Menschen (auch unter Promis) auf der Welt, als der eine oder andere glaubt.

  72. Philadelphia Eagle

    Zlatan zum AC Milan?
    https://mobile.twitter.com/brf.....1022593024
    Das würde es für den Bruda sicher nicht einfacher machen.

  73. “konterkariert”, wenn ich sowas schon lese, wir sollen glauben, nicht hinterfragen.
    Und zum Helmut: hier bei uns war die Meinung ja auch oft divergierend(im 1.jahr).

  74. Rasender Falkenmayer

    Ob der Zlatan es noch bringt?

  75. ZITAT:
    “Oder er ist einfach nur ein opportunistischer, ausgezeichnet beratener Mainstreamgockel.”

    Auf keinen Fall. Der Botox-Unfall ist grundgut und ehrlich.

  76. ZITAT:
    “Welches Dienstfahrzeug ein Nagelsmann wohl so bewegt?”

    Bei den Rosstäuschern im Gallus (eigentlich ja Kamerun) schlägt der bestimmt net auf.

  77. … und das, wo gerade frische Luxusware eingetroffen ist.

  78. Sonst noch wer Interesse (und Kohle)? Langsam wirds unübersichtlich
    https://www.kicker.de/764669/a.....ons_league
    Bis wir da mitspielen gibt’s die Einzelspielvermarktung made in China

  79. ZITAT:
    “Fußball-Rechtepaket #ChampionsLeague 2030:
    Vorberichte in der ARD
    1. Halbzeit bei DAZN
    Halbzeitwerbung bei Sky
    Halbzeitanalyse bei Netflix
    2. Halbzeit bei Amazon Prime
    Nachspielzeit bei Apple TV
    Analysen vom Seitenbacher-Mann
    Highlights in der Pokemon Go App”

    (gezwitschert von Poppe und dort geklaut)

  80. ZITAT:
    “Muss ausnahmsweise mal was schaffe ;)”

    Augen auf bei der Berufswahl.

  81. @83: und wer überträgt aus dem keller?

  82. ZITAT:
    “@83: und wer überträgt aus dem keller?”

    Der Keller streamt live bei Twitch. Da kann der Zuschauer auch für 5€ pro Stimme mitbestimmen. Jeder kann so oft abstimmen wie er will…

  83. Was jucken euch Stadiongänger eigentlich die Übertragungsrechte?

  84. auf lange Sicht finde ich das derzeitige Angebot von „onefootball“ interessant, keine abo, nix, sondern 3,99 für ein einzelnes Spiel.

  85. es geht doch nur darum, den couchpotatoes und sesselfurzern deutlich zu machen, dass sich der gang in den wald auch finanziell lohnt …., es sei denn der kommende stadionbetreiber lässt die preise durch die decke schießen.

  86. Rasender Falkenmayer

    Ich fände es auch fair und nachvollziehbar, pro spiel zu bezahlen. Beim jetzigen Zustand habe ich in den letzten Jahren keine CL mehr geschaut, ausser im Urlaub in Österreich, wo es lustigerweise lief.

  87. Tja, da hat Stefan wohl recht: Da freut sich Peter Beuth sicher
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....85175.html

  88. Amazon aht übrigens eine einziges Spiel erworben, das Topspiel am Dienstag, nicht mehr nicht weniger, der Rest wird erst noch entschieden.

  89. #83 N.-A.: Der ist echt net schlecht.

  90. ZITAT:
    “Tja, da hat Stefan wohl recht: Da freut sich Peter Beuth sicher
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....85175.html

    Was hat Stefan gesagt?

  91. ZITAT:
    “Was hat Stefan gesagt?”

    “Da freut sich Peter Beuth sicher”
    https://twitter.com/Stefan__Kr.....23072?s=20

  92. @[92} Nein.

  93. ZITAT:
    “Tja, da hat Stefan wohl recht: Da freut sich Peter Beuth sicher
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....85175.html

    Wenn demnächst ein Reporter in der BULI-Konferenz feststellt, dass das Stadion bebe, rückt dann das THW aus?

  94. Dann gucken wir doch mal, gegen wen wir nach Weihnachten in der Euro League spielen.

  95. Nach unserem EURO-LEAGUE-Wumms übermorgen.

  96. Sehr munteres Spiel da in Salzburg.

  97. ZITAT:
    “Sehr munteres Spiel da in Salzburg.”

    Da spielt lt. Sky der FC Salzburg, wird abgekürzt mit SAL, auf den Trikots ist RedBull zu lesen, heißt bei Twitter #RBSLIV.
    Ja was denn nu?

  98. Wir hatten mal eine knappe Saison drei Büffel, aber wenn ich seh was da bei LFC vorne sein Unwesen treibt das ist nochmal eine andere Hausnummer.

  99. ZITAT:
    “Wir hatten mal eine knappe Saison drei Büffel, aber wenn ich seh was da bei LFC vorne sein Unwesen treibt das ist nochmal eine andere Hausnummer.”

    Dieser Haaland von den Ösidosen hat das Büffelprädikat allerdings auch mit Fug und Recht verdient

  100. Stimmt auch ein Brett der Nordmann.

  101. ZITAT:
    “@[92} Nein.”

    Echt?

  102. Geld schießt Tore.

  103. ZITAT:
    “Geld schießt Tore.”

    Viel Geld schießt Tore. Nur Geld alleine ist Mittelmaß. Was Liverpool zur Zeit abliefert kann man sich schon anschauen.

  104. Ich las mal, Kloppo sagte sinngemäß: Er seih jetzt da wo ihm keiner mehr die Spieler einfach weg kaufen kann. Damit kann ich arbeiten.

  105. ZITAT:
    “Herrjeh … Muss das sein?
    https://twitter.com/Frank_vanB.....77636?s=20

    Das gleiche wurde über unseren Schiri in London kolportiert.

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Herrjeh … Muss das sein?
    https://twitter.com/Frank_vanB.....77636?s=20

    Das gleiche wurde über unseren Schiri in London kolportiert.”

    Hatte der vorab auch das halbe Skat-Blatt am Start? Wenn ja, gings an mir vorbei – machts aber nicht besser.
    Bei mir entsteht da der Eindruck, ein Schiri (mit sehr vielen Karten) nutzt diese als Stütze, um sich dadurch Respekt verschaffen zu wollen, ohne über Autorität auf dem Rasen zu verfügen. Leider.

  107. Warum hat LFC bei eigener Ecke und 2:0 Führung in der 89. Minute eigentlich eine Absicherung an der Mittellinie?

  108. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Geld schießt Tore.”

    Viel Geld schießt Tore. Nur Geld alleine ist Mittelmaß. Was Liverpool zur Zeit abliefert kann man sich schon anschauen.”

    Auch mit österreichischen Kommentar.. Toller Service !

  109. Da sollte der Gelson das Spiel besser von der Reservebank lenken.
    Und ja, dieser Ägypter, so hab ich unsern Portugiesen erwartet !

  110. ZITAT:
    “OT: ein sehr schöner Nachruf.
    https://www.zeit.de/kultur/mus.....in-nachruf

    War nie ein großer Fan, habe aber auch nie bei deren Musik weggeschaltet.
    Bei “The Look” habe ich sogar mitgesungen bei anderen Songs zumindest den Takt “mitgenickt”.
    Auf jeden Fall hat Roxette mich einen guten Teil meines Lebens begleitet und alleine deswegen tut es mir leid und werde ich sie vermissen.
    Zum Glück beibt ja die Musik.
    https://www.youtube.com/watch?.....YXczDB8VrY

  111. ZITAT:
    “Bei mir entsteht da der Eindruck, ein Schiri (mit sehr vielen Karten) nutzt diese als Stütze, um sich dadurch Respekt verschaffen zu wollen, ohne über Autorität auf dem Rasen zu verfügen. Leider.”

    Meiner Meinung nach eindeutig zu kurz gedacht. Als ich Anfang der 90er zum Schiedsrichter ausgebildet wurde, hieß es, halte das Spiel in den ersten fünfzehn, zwanzig Minuten kurz. Nur bei ganz klaren Situationen Vorteil, und bei der ersten deutlichen Überschreitung eine Karte. So bekommt man die Mannschaften unter Kontrolle und kann später mehr laufen lassen. Wenn Mannschaften das nicht mitgehen, gibt es halt (viel) mehr Karten…

  112. Leipzig, die, die schon Flutlicht haben, führen!

  113. Warum läuft dazn nicht, Salzburgspiel ging noch, jetzt Standbild, wer klärt mich auf ?

  114. Oh, auf einmal 2 Reportersätze, jetzt wieder Standbild, empfangstechnisch Ende….

  115. Die Emporkömmlinge aus Leipzig nerven wie die Sau. Und Dortmund wünsche ich auch das Aus. Ha!

  116. ZITAT:
    “Meiner Meinung nach eindeutig zu kurz gedacht. (…)”
    Möglich, vielleicht sogar zutreffend.
    Andererseits:
    “Als ich Anfang der 90er zum Schiedsrichter ausgebildet wurde, hieß es, … “
    Aha.
    Sagen wir mal so: In den 90ern habe ich die Pfeiferei und deren Protagonisten auch noch halbwegs verstehen und nachvollziehen können (also von Berufsblinden, Falschausgebildeten und Bestochenen – alle Bezeichnungen bitte ich mit Tüttelchen zu versehen – mal abgesehen) .
    Aber heutzutage? Auch komplett ohne VAR: Einen Teil des derzeit zu pfeifenden Regelwerks verstehe ich nicht (nicht mal ansatzweise). Das ist per se unschädlich, weil ich ja nicht aufm Platz pfeife.
    Allerdings beschleicht mich ab und an die Ahnung, dass die mit den Karten derzeit regel- und pfiff-technisch auch nicht so ganz sattelfest sind.

  117. Das Spiel wird für mich unnötig verkompliziert.

  118. ZITAT:
    “Allerdings beschleicht mich ab und an die Ahnung, dass die mit den Karten derzeit regel- und pfiff-technisch auch nicht so ganz sattelfest sind.”

    Und dazu kommt, dass die Regeln teilweise so verschlimmbessert werden dass die Schiedsrichter nur der A**** sein können weile eine einheitliche Auslegung nahezu unmöglich ist – siehe Handspiel. Und andere Regeln so verschärft werden, dass konsequente Auslegung dafür sorgen würde, dass die Anzahl der Karten deutlich nach oben schnellen würde – Stichwort taktisches Foul.

    Und dann kommt noch der VAR, der nach meiner Wahrnehmung neuerdings auch bei Sachen eingreift, wo ich es für vollkommen falsch halte – Stichwort Fouls im Mittelfeld vor Tore. So geschehen in Frankfurt und Stuttgart.

  119. @UliStein [125]
    Ja. Zustimmung. Was es aber keinesfalls besser macht.
    Und die Autorität aufm Platz ist (auch) deswegen geschwunden.
    Sehr bedauerlich.

  120. Wenn das in Dortmund und Mailand so bleibt würde ich auf sprunghaft mehr Tagesfreizeit für Favre tippen.

  121. Wieso ist der Favre noch im Amt? Dachte, der sei schon seit der Halbzeit gegen Paderborn Geschichte.

  122. ZITAT:
    “Das Spiel wird für mich unnötig verkompliziert.”

    Yep. Und den direkten Torschuss traut sich auch keiner zu – lieber nochemal quer.
    *kopfschütteln*

  123. @118
    Hah, ich hab es immer geahnt, du bist Schiri und kannst deine Rolle nicht ablegen, passt irgendwie so gar nicht zum richtigen Uli Stein

  124. ZITAT:
    “Warum hat LFC bei eigener Ecke und 2:0 Führung in der 89. Minute eigentlich eine Absicherung an der Mittellinie?”

    Ach, der verrückte Kloppo… Du weißt doch…

  125. Inter steigt in die Europa League ab, das ist ein Pfund, Topmitfavorit.

  126. Meine Güte, wir haben die alle geschlagen. Alle.

  127. ZITAT:
    “Meine Güte, wir haben die alle geschlagen. Alle.”

    Das `neue´ Inter von Conte mit Lukaku und Lautaro Martinez ist nicht mit dem Inter von vor einem Jahr zu vergleichen.

  128. Mir egal. Wir haben Inter geschlagen, fertig.

  129. @134: Tscha, nicht ganz richtig. Im Hinspiel hat der olle Hase, der ja jetzt hier rausgeschrieben wird, den Martinez mal so richtig abgekocht. Folge war eine Gelbsperre im Rückspiel nach Foul am Hasen.

  130. ZITAT:
    “Mir egal. Wir haben Inter geschlagen, fertig.”

    Eben. Muss ich also nicht nochmal haben.

  131. Bedankt, Herr Tscha!

  132. Ajax Amsterdam übrigens auch in der EuroLeague. Noch mal Schwergewichtsklasse.

  133. Wir müssen mal am Donnerstag weiterkommen und wenn wir das geschafft haben, können wir gerne im neuen Jahr unseren Freund Schrotflinte willkommen heißen.

  134. Schrotflinte? Portugal immer gerne wieder. FCP und SLB hatten wir schon. Ich nehme dann gerne den SCP. Oder Braga, das ja neben Guimaraes liegt, die aber ein sehr interessant gebautes Stadion haben. Braga. Nehm ich.

  135. Wie hat die b-Mannschaft von barca das in Mailand eigentlich geschafft?

  136. Auch nicht schlecht: Nach einem 4:0-Sieg in der CL gefeuert zu werden. Carletto ist es passiert, er wird aber froh sein, dass diese Klamauk dort in Napoli für ihn vorbei ist.

  137. ZITAT:
    “Wie hat die b-Mannschaft von barca das in Mailand eigentlich geschafft?”

    Das sind die gleichen lahmen Innenverteidiger wie die, denen der Luka auf 50 Meter 10 abgenommen hat. Plus neu der AH-Fussballer Godin.

  138. Letztes Jahr war die Euroleage mehr lame duck. Daher konnten wir dort auch so auftrumpfen.

  139. Glasgow. Eines dieser beiden.

    Mehr sage ich dazu nicht. Ab ins Beet.

  140. Raus aus dem Beet, prematschday, Morsche, Gude….

  141. Und der Erik träumt immer noch, dass er die ganze Büffelherde serviert bekommt ?

  142. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Vier Spiele sind nicht gerade eine statistisch relevante Menge. Vielleicht hatte den Herr Mazeika es durchweg mit Tretertruppen zu tun.

  143. ZITAT:
    “Morsche
    Vier Spiele sind nicht gerade eine statistisch relevante Menge. Vielleicht hatte den Herr Mazeika es durchweg mit Tretertruppen zu tun.”

    Hat der uns also schon gepfiffen? *duckundweg

  144. Hier ist ja was los. Hier boxt der Papst im Kettenhemd.

  145. Rasender Falkenmayer

    Es schreiben alle gerade an Gastbeiträgen.

  146. ZITAT:
    “Es schreiben alle gerade an Gastbeiträgen.”

    In Erik we trust ;-)

  147. So n wegweisendes Spiel vor sich als Fan, das kann auch lähmen….

  148. ZITAT:
    “Hier ist ja was los. Hier boxt der Papst im Kettenhemd.”

    Entscheidend is’ auf’m Platz

  149. oooookay, kleinen Moment noch.

  150. Ist es eigentlich zu viel verlangt, wenn man eiiiinmal seine Ruhe haben will? Hä?

  151. ZITAT:
    “Es schreiben alle gerade an Gastbeiträgen.”

    Oder allgemeines vorzeitiges Jammerfasten. Dabei müsste jetzt so langsam BeinSein Phase 4,5 „wechhaun“ eingeleitet werden.

  152. ZITAT:
    “Dabei müsste jetzt so langsam BeinSein Phase 4,5 „wechhaun“ eingeleitet werden.”

    Also ich habe gestern Abend schon mit viel wechhaun angefangen.

  153. Gude Morsche, wir halten heute wohl den Ball flach! Auch mal ganz gut!

    Kurze Frage: Will noch jemand zwei Karten für Morgen loswerden? Wenn ja bitte Mail an:

    de.schebbe@web.de

  154. Hat eigentlich jemand von den hier anwesenden Fachlaien das “Heimspiel” des HR vom Montag gesehen? Also ich fand die Sendung aus dem Pilsstübchen “Zur Traube” sehr amüsant. Der Henni Nachtheim ist wirklich ein dufter Typ, kann viel über sich und Anderes lachen und: glühender Eintrachtfan. Die weiteren Mitwirkenden waren auch erstaunlich gut drauf, v.a. die Wirtin dieser Kneipe. Von mir aus ein “gerne mehr!”. Der Rote Faden der Sendung ist überschaubar, aber passt m.E. prima zu diesem Format. Die vom HR präsentieren im Verlauf Thesen zur aktuellen Eintracht, z.B. “In der Winterpause muss bei den Mittelstürmern nachgebessert werden.” Dazu können sich die Teilnehmer der Runde äußern, dürfen dabei auch mal abschweifen, Anekdötchen erzählen. Alles erfrischend locker. Man sitzt an so einer Art Stammtisch. Also, ich finde diese Reihe ganz gelungen.

  155. Ok, bei dieser Totengraeber Stimmung hier heute, wird natuerlich der Druck enorm erhoeht die Massen zu unterhalten. Ich bitte vorab etwaige Typos zu entschuldigen :)
    Womit wir dann auch gleich beim Thema waeren. Colossuem war es frueher, heute ists der moderne Fussballtempel ohne Tartanbahn.
    Und genau das ist das Problem mit dem Umzug der Cockneys (also liebevoll genannte West Ham fans) in das umgebaute ehemalige Olympia Stadion.
    Das London Stadium (hoert hoert- hat also noch keinen Sponsor Namen) ist wenig bis gar nicht beliebt bei den Fans. Ich selbst war 3/4 mal im alten Upton Park- coole Huette- also so richtig typisch mitten im Wohngebiet, mit 4 eckigen, selbststaendiegen ‘Stands’. Das war fueher.

    Also dann: Derby Tag – fett gegen Arsenal (nur Tottenham ist noch verhasster- nach Arsenal kommt dann Chelsea). Ausverkauft. Mein Kumpel (mit dem ich auch Golf spiele) hatte mir seine Dauerkarte vom Sitznachbarn gegeben. ¾ vorm Spiel- unten vorm Stadium erst nochmal ein Bier ziehen (5.50 £) , dann warten wir noch auf Kumpel nr.2 (auch ein Ersatzmann wie ich)- der nach mehreren updates einfach ned bei kommt (anscheinend Zugverspaetung irgendwo in Ealing). Langsam schmeckt uns das immerhin kalte Bier auch nicht mehr, es ist 8pm kick off time und wir stehen angepisst draussen da der Typ immernochnicht da ist, wir muessen ja die Karte uebergeben! Es machen uns aber tausende gleich! – England ist bekannt dafuer das die leute zu Anpfiff sich immernoch draussen anstellen (warum eigentlich?). Ok, da kommt er angerannt- rein gehts. Ich war ja noch nie da, Treppe hochhetzen, rein und der erste Blick:
    Ach du Scheisse, was ist das denn- naja ega,l erst mal hinsetzen- wie alle 55000 anderen auch, nur die Arsenal away fans stehen waerend des ganzen Spiels in ihrer Kurve.

    Die Stadionschuessel ist viel zu flach und ich wuerde sagen das dies das uebelste Fussball Stadion ist, in dem ich je war (Ich bin uebrigens mehr oder weniger Stadion Architekt). Da ist Muengersdorf/Waldstadion/Volkspark noch richtig cool. Dann kommen wir zur Fan Verteilung, die es eigentlich gar nicht giebt. Alles in Dunkle Winterjacken gepackt, keine, aber auch gaaaaar keine Fahnen, nicht mal ein Schal wird geschwenkt. Absolute Totengraeberstimmung.
    Also wenn da jetzt der Papst im Kettenhemd aus der Kabine kommt und die Weihnachtsansprache haelt wuerde das so ziemlich passen. Ich war schockiert. Das Spiel selbst war in der Tat in der ersten Haelfte Armut gegen Elend.
    Ich hab es mir dann nicht nehmen lassen in die Stille einmal volle Kanne Eiiiiintracht Fraaaankfurt zu bruellen, was vom halben Stadion gehoert wurde und immerhin fuer ein bisserl Gelaechter hier und da gefuehrt hatte.

    Die Atmosphaere hatte den Charm eines pre-season Freundschaftkicks. Als West Ham kurz vor Halbzeit in Fuehrung ging, wurde die Stimmung etwas besser, dennoch giebt es keine (ich wiederhohle) keine spezielle Fankurve. Ein absoluter Einheitsbrei in dicken, fetten gemuetlichen Sitsschalen.

    Es ist fast tragisch das die armen West Ham Fans in diese Schuessel gezwungen worden sind. Haette vermieden werden koennen, dazu ein Kleiner Ausschweif zum Wembley Stadium and dem ich 2 Jahre mitgeplant hatte (es kam zum vorruebergehenden Stop der Planung als Deutschland den Zuschlag fuer die WM bekam). Ursprunglich war das Stadion damals auch als Olympiastadion geplant im den die Kapazitaet von 90 zu 65 tausen reduziert wurde und eine 30 mio teure Platform eingeschoben wurde mit darunterliegenden warm up facililities etc..pp. Dies wurde dann im Zuge der Politik abgelehnt und im Falle einer Olypmpiade ein reines Leichtathletikstadion bevorzugt. Ken Bates (ein Arschloch vor dem Herrn) war damals Besitzer von Chealsea und Alleinherrscher uber alle Entscheidungen die das neue Wembley angingen (obwohl er trotz allem ein befuerworter der Athletik Platform war). Unser Design Vorbild fuer die Bowl (also Stadionschuessel Geometrie) war das sehr steile Cardiff Millenium Stadion (60.000). Wie hatten alles soweit designed und dann kam big King Ken und entschied das jede Sitzreihe im Schnitt um 10cm erweitert werden sollte. Die Schuessel wurde immer flacher und der letzte Hintertorsitz war 105m von der Querlatte entfernt. Absoluter Irrsinn. Nunja, Schwamm drueber. Das Ding wurde so gebaut und tut auch halbwegs funktionieren. Das Olympia Stadion wurde dann also auch gebaut- Resulttat fuer West Ham bekannt.

    Halbzeit 2: Nun kam Arsenal wie verwandelt raus (ein bisserl so wie wir mit den 2 Gesichtern/Halbzeiten) spielten ein ganz anderen Fussball und schlugen letztendlich die Hammers verdiehntermassen 3:1. Stimmung im Keller- keine Schlachtrufe, nix von den Hammers zu hoeren- anders immerhin die Arsenal Away section- die hatten nun ihren Spass- aber auch in deren Repertoire giebt es nicht viel- max drei Gesaenge- that’s it. Wechselgesaenge gabs schon gar nicht- obwohl sie auf Unter und Oberrang verteilt waren.

    Fazit: Shock and Horror on the Stadium, but well pleased that Arsenal showed some skill and character and most probably will tear Luettich apart. So long.
    Nur die SGE, schwarz Weiss wie Schnee

  156. Danke, Erik für den coolen Text!

    Wobei, das hier…

    ZITAT:
    “Also wenn da jetzt der Papst im Kettenhemd (…)”

    hab ich heute aber anderswo schon mal gelesen… ;)

  157. Brigadier-Lethbridge-Stewart

    Grandios geschrieben. Großes Danke.

  158. ZITAT:
    hab ich heute aber anderswo schon mal gelesen… ;)”

    Ei ja – man wird ja inspiriert hier und da.
    So jetzt mal wieder was schaffe….

  159. ZITAT:
    “Ich bin uebrigens mehr oder weniger Stadion Architekt”

    Manchmal auch Zimmermann :)

  160. Danke, Erik! Schöner Text.

  161. Wo soll da der arme Schauer nur hin? In Deutschland der Singsang und in England das spielbezogene Schweigen. Da hilft nur noch die Flucht in die Vergangenheit.

  162. Danke Erik. Woran liegt es Deiner Meinung nach das die Stimmung in England so im Keller ist? Im Mutterland des spielbezogenen Supports. Verlangt ja niemand koordinierte Gesänge wie bei uns aber inzwischen ist da ja gar nix mehr zu hören scheint mir.

  163. Gude Erik,
    Bedankt! Plastik, wo man hinschaut. Jetzt können auch Herrenhandtaschen bei den Hammers kicken. Bleiben nicht mehr viele Stadien im Mutterland mit Atmo und jetzt komm mir keiner mit dem LFC.

  164. Rasender Falkenmayer

    @ 163 Erik
    Made my Middach.

  165. Danke, Erik für die English-Horror-Story.

    @162
    Jo, das Format finde ich auch gelungen.
    Macht richtig Spass und ist interessant.
    Die Gäste sind auch meist cool drauf und die Wirtin ist der Knaller :)

    Wer sich selbst ein Bild machen möchte:
    https://www.hr-fernsehen.de/se.....09488.html

  166. Ei Gude, Erik, vielen Dank, das hört sich ja grauselig an. Kein Wunder, dass Du da nicht Stammgast bist, als Stadionbauer siehst ja alle möglichen. Aber gut, dann sollen die Hammers halt den Luka ausleihen, nach dem ersten 5er Pack wird schon Stimmung in die Bude kommen !

  167. ZITAT:
    Woran liegt es Deiner Meinung nach das die Stimmung in England so im Keller ist?

    Kein Pyro!

    PS: Nachdem ich die letzten 7 Tage mal auf Selbstgeißelung verzichtet habe, bin ich hier jetzt wieder für Beleidigungen ansprechbar! :-)

  168. 162. ekrot; ich hab`s auch gesehen und hör auch gerne dem Henni zu. Hab mich aber nicht getraut, was zu zu schreiben, weil hesslicher rundfunk und heimspiel hier zu erwähnen, mir so vorkommt, als tät ich mich mit Loddar oder dem dopa solidarisieren, dünnes eis.

  169. Maxfanatic, das ist gut, bei 51 lag mir die Frage in der Feder:
    wozu nutzt`s, wenn die Stehplätze abgeschafft werden müssen.

  170. ZITAT:
    “ZITAT:
    Woran liegt es Deiner Meinung nach das die Stimmung in England so im Keller ist?

    Kein Pyro!

    Stellt sich die Frage: Warum gibt es dort kein Pyro?

  171. @177: Hat da denn eigentlich irgendjemand außer Fredi Bobic in den letzten Monaten überhaupt drüber gesprochen? Und mit welchen Argumenten? Die schlimmsten Pyrohasskrawalle gabs hier ja eh im Europapokal bei Sitzplatzpflicht.

  172. @178: Ich hab mir da nach London eine andere Frage gestellt. Die britischen Polizisten hat das vor dem Stadion nämlich überhaupt nicht interessiert, dass Pyro gezündet wurde. Vielleicht liegt die ganze Debatte doch gar nicht daran, dass das so unglaublich gefährlich ist, sondern in England ist Pyrotechnik deswegen kein Thema, weil die Verbände es dort nicht benutzen müssen, um Fanszenen zu spalten oder aktive Fans zu diskreditieren. Gibt es ja eh nicht wirklich und schwupp ist Pyro gar kein Drama mehr.

  173. Kann mich jetzt nicht wirklich an ein Premier-Lique Spiel erinnern in dem Pyro abgefackelt wurde.

  174. In England könnte Pyro eventuell kein Thema sein, weil man Dank Kommerzialisierung etwaige Fangruppierungen und Fetischisten schon lange auf anderem Wege aus den Stadien bekommen hat.

  175. Wichtiger: Wenn ein Silva sagt er wäre bei 200%, wieviele Tore darf ich erwarten?

  176. ist schon älter:

    https://www.goal.com/de/news/3.....im-ausland

    Im Vereinigten Königreich sind Dinge wie Feuerwerkskörper oder Fackeln kein Teil der Kultur rund um den Fußball, genauso wie es auch im öffentlichen Leben hier der Fall ist.“

  177. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Kein Pyro!”
    :-)

  178. Stadionarchitektur. Interessantes Thema. Bei uns kann man heute schon von ganz oben kaum was erkennen. Das soll jetzt noch größer werden ? Drohne, Heli, was soll der zahlende Gast künftig mitbringen ?

    Bernabeu hat, glaube ich, sogar 4 Ränge.

    Kann man net die Honks da oben hin verfrachten, welche sich eh nur bedingt für das Spielgeschehen interessieren ?

    Und ja. Ich spanne den Bogen.

  179. Stöckchentheorie bestätigt. Einer hält eins hin und alle bemühen sich darüber zu hüpfen.

  180. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “ist schon älter:
    https://www.goal.com/de/news/3.....im-ausland …”

    Ha, Schottland. Das hat mir gut gefallen da.

  181. Rasender Falkenmayer

    Manche mal hüpfe ich einfach gerne, Uli.

  182. ZITAT:
    “Manche mal hüpfe ich einfach gerne, Uli.”

    Ist dir unbenommen, Falke.

  183. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ist schon älter:
    https://www.goal.com/de/news/3.....im-ausland …”

    Ha, Schottland. Das hat mir gut gefallen da.”

    Den Kommentar aus Schottland fand ich auch den besten.

  184. Wer nicht hüpft ist Offenbacher

  185. Der Bericht zu Pyro in England ist richtig. Ergaenzend kann ich hinzufuegen das seit dem Bradford City Desaster 1985 keinerlei Platz fuer derlei Spielerei ist. Ist eben kulturell wie gesagt ueberhaupt kein Thema und nul momma null angesagt.

    Was ab und an zu sehen ist (wie auch 2mal am Montag aus der Arsenal Ecke) sind Rauchbomben, aber wirklich sehr sehr selten. Alllerdings darf Arsenal mit einer sehr empfindlichen Strafe rechnen, dies wird aber ueberlicherweise nicht mehr von den Medien oder Fanszene weiter breitgetreten. Strafmass (soweit ich weiss) wird nicht oeffentlich gemacht.

  186. @Volker
    Also angefangen hat es natuerlich mit dem Weggang der Stehplaetze, aber im Alten Highbury wars trotzdem noch gut- der North Stand und das Clock End haben da schon maechtig Dampf gemacht. Die Meinung vieler ist das tatseachlich die Ticketpreise mit auschlaggebend sind. Zudem sagen viele Dad’s mit denen ich spreche das es kein ‘Nachwuchs’ mehr giebt. Die Jugendlichen haben schlichtweg kein Bock oder Comittment (Klinsi Sprech) da Tag ein Tag aus hinzugehen. warum auch? Wer geht schon gerne auf Beerdigungen. Es ist also auch ein bisserl eine downward spiral. Die aelteren kotzt der ausverkauf des Fussball echt an. Ticket Preise/shirt Vermarktung etc.. Die haben sich halt dran gewoehnt ihr Spiel im warmen daheim oder im Pub zu schauen.
    Dazu kommt Tourismus von komplett neutralen Leuten, keine Ahnung wieviel, aber man munkelt so um die 30 Prozent bei manchen Spielen )in Manchester und Liverpool fliegen an Wochenenden hordenweise Scaninavier ein um neutral irgendein Spiel zu sehen.

    Dazu kommen ohne Ende Corporate Packages, wo am Ende die Firmen auf den Tickets hocken, keine Abnehmer finden und sich dann irgendeine Sekretaerin mit iherer Freundin erbarmt 2 Tage vorm Spiel ein Watford Ticket anzunehmen und keine Ahnung hat wo das Stadion ueberhaupt liegt.
    That’s fucking England. Totaler Raeumungsverkauf.

  187. Auch von mir ein großes Danke! @Erik
    Schade finde ich allerdings, dass der lesenswerte Text als “Kommentar” so e bissi untergeht: Warum nicht als Eingangsbeitrag? (Statt einer der hier dauerbekrittelten dpa-Meldungen)
    Gekicke ohne große Stimmung im Stadion mit ausschließlich Sitzschalen statt Stehplätzen, keine Fan-Blöcke, keine Fahnen, kaum Schals, kein Pyro oder Dauer-Singsang (kann ich gerne drauf verzichten) … vielleicht eine kleine Erklärung für eine erkleckliche Zahl an Engländern, die gerne in deutsche Stadien pilgern.
    Woanders ist halt anders.

  188. Rasender Falkenmayer

    Das kommt mMn auch daher, dass man das Geld der normalen Leute gar nicht mehr braucht, im Grunde nicht mal als englische TV-Zuschauer, trotz der immensen Verträge. Die wahre Kohle kommt aus Übersee, einerseits vom internationalen Eventpublikum, vor allem aber von Leuten, die so reich sind, dass das Geld aller anderer keine Rolle mehr spielt. Es wird nicht mehr für den Fan gespielt, sondern für den Scheich oder Oligarchen oder Investor. Das wissen die Leute natürlich und demenstprechend ist die Stimmung. Die einen bleiben weg und die anderen interessiert es nicht besonders.

    Natürlich gibt es ohne familäre Stimmung auch keine schwererziehbaren Kinder mehr, um die man sich wohl oder übel kümmern muss. Weil man die Familenmitgleder eben nicht rausschmeißt sondern zu integrieren versucht. Da es aber bestimt auch in England erlebnisorientierte junge Menschen gibt, werden die wohl woanders spielen. Hoffentlich werden sie da auch so gut beaufsichtigt.

  189. ZITAT:
    “Wichtiger: Wenn ein Silva sagt er wäre bei 200%, wieviele Tore darf ich erwarten?”

    Wo hast du denn das her?

  190. Übrigens auch von mir Spezialdank an Erik für den informativen Insidertext!

  191. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wichtiger: Wenn ein Silva sagt er wäre bei 200%, wieviele Tore darf ich erwarten?”

    Wo hast du denn das her?”

    https://www.hessenschau.de/spo.....r-100.html

  192. “Wo hast du denn das her?”

    Steht z.B. im Schnarchsender-Text.

  193. @Exilfrankfurter
    “162. ekrot; ich hab`s auch gesehen und hör auch gerne dem Henni zu. Hab mich aber nicht getraut, was zu zu schreiben, weil hesslicher rundfunk und heimspiel hier zu erwähnen, mir so vorkommt, als tät ich mich mit Loddar oder dem dopa solidarisieren, dünnes eis.”

    Hihi, ja, elitäres Pack hier.

  194. Rasender Falkenmayer

    Dann kann ich ja fest mit einem Hattrick vom Waldler rechnen.

  195. @raideg [173]
    Dank für den Link.

  196. “Unsere” Portugiesen haben sicherlich ne große Show vor, wenn das mal gut geht…

  197. Es ist auch vieles besser geworden. Rassismus wird null komma gar nicht gedulded- da gabs frueher so vor 25/30 Jahren noch andere Sprueche. Auch wurde damals Traditionell der Bierbecher vollgepinkelt und auf die darunterliegenden Auswaertsfans geschuettet. Das aber nur bei hard core Rivalitaet wie bei zB. West Ham/Arsenal und Tottenham- das giebt es jetzt Gott sei dank auch nicht mehr.
    Enuff said, muss Schaffe

  198. Danke an AR4FG & Merse, da liest man einmal nicht hin und schon verpasst man die Positiv-Nachricht des Tages – jetzt wird Alles gut, die Silvi schiesst uns jetzt wieder ganz nach oben, ich bitte um den ersten Hattrick gegen Schalke!

  199. 203., wobei mir die Wochen zuvor die extreme Stimmungmache bezüglich dem Rempler vom Vadder echt auch nicht gefallen hat.

  200. Ich denke Schalke koennte uns im Moment ganz gut gelegen kommen. Nicht unbedingt das Spiel machen zu muessen, vermeintlich der Underdog, hat ja vorher auch ganz gut geklappt (abgesehen von den Dosen und BMG).

    Bin mal sehr gespannt.

  201. ZITAT:
    “203., wobei mir die Wochen zuvor die extreme Stimmungmache bezüglich dem Rempler vom Vadder echt auch nicht gefallen hat.”

    Das Thema wurde ja in allen Medien bis zum Erbrechen durchgeleiert. Wenn sich meine Landesrundfunkanstalt da besonders hervorgetan hat – ich schaue heimspiel nur selten – , dann sage ich Schande über ihn. Echt.

  202. ZITAT:
    “Das Thema wurde ja in allen Medien bis zum Erbrechen durchgeleiert.”

    zum glück haben wir in den sozialen medien da so üüüüüüüberhaupt nicht bis zum erbrechen mitgeleiert. ;)

  203. @209
    Huch, nicht über den Vadder, sondern über die Landesrunfunkanstalt soll die Schande herniederfahren.

  204. Nützen tun jetzt einfach mal ein paar Siege am Stück, und dann brennt der Baum !

  205. Silva gewinnt morgen das Spiel für die Eintracht ganz alleine.

  206. ZITAT:
    “Danke, Erik.”

    Dem schliesse ich mich nochmal an. Danke für die Antwort in der 194.

  207. Sehr schön Erik.

  208. Auch von mir noch herzlichen Dank Erik, sehr schön. Musst ach schaffe.

  209. @ Erik
    Schöner und unterhaltsamer Beitrag. Vielen Dank.

  210. So so. Die Portugiesen wollen morgen “Unheil stiften”.
    https://www.fr.de/sport/unheil.....90705.html

    Extra-Vermerk für Peter Beuth & Untergebene: Das gilt nur für das Spiel AUF dem Rasen.
    #mussmandennalleserklären

  211. Erik – sauber. Vielen Dank.

    INGELAND

    Die müssen echt in einem faden Olympiastadion kicken? Blöd.

  212. Jetzt liest man mal ne zeitlang nicht mit und was find ich vor: Pyrodebattchen Teil 436b… Echt jetzt ?
    Ich verstehe es einfach nicht. Warum zur Hölle ist das den Unverbesserlichen und Ihren Apologeten sooooo wichtig ? Warum ? Weil Fankultur ? Was ist das ? Wer definiert das ? Wie ein Häufchen dickköpfiger Kleinkinder. Mir persönlich geht das Pyrospektakel genauso auf den Sack wie die mittlerweile zweistöckigen LED Werbebanden.
    Um was gings ? Achso, Fußball… Jedenfalls habe ich gestern via Brandt mal verstanden, was ein 8er sein kann.
    Und freu mich auf morgen. Schönen Abend…

  213. ZITAT:
    “So so. Die Portugiesen wollen morgen “Unheil stiften”.
    https://www.fr.de/sport/unheil.....90705.html

    Habs jetzt mehrfach gelesen, Unheil stiftet alleine Schmitti d.J.

  214. Wer sich heuer noch über faden Pyro echauffiert klebt auch “Scheiße geparkt” Post-its an nachlässig abgestellte Twingos.

  215. Nachricht des Abends: Donez’k wird dieses mal höchstwahrscheinlich nicht unser Gegner in der Zwischenrunde sein. Inter oder Benfica könnten es hingegen werden.

  216. Welche Dekade habe ich eigentlich von der Festplatte gespült, wenn ich keinen einen Roxette Song kenne?
    70er / 80er / 90er?

  217. Roxette? Ende 80er und frühe 90er.

  218. ZITAT:
    “Roxette? Ende 80er und frühe 90er.”

    Stadthallendisco? Kreistanz?

  219. Ich glaube Ronaldo hat ein Tor geschossen. Wahnsinn.

    Heute kam meine Tchibo Sendung mir langen Schlüppern an. Die alten waren fast schon durchsichtig. Habe diese unsichtbaren Dinger kaum gefunden.

    Morgen feiert die neue Ware internationale Premiere. Nochmal Wahnsinn. Mein Leben schlägt Kapriolen.

    … habe mir eben kurz “Listen to your heart” angehört – jetzt weiß ich’s wieder. Einer der Songs, weswegen ich Radio verachte.

  220. ZITAT:
    “ZITAT:
    Stadthallendisco? Kreistanz?”

    Ist halt was anderes als Deine Hinterhof Combos.

  221. 230 – kein Widerspruch.

    Spielt Buffon eigentlich nur noch Juve Spaßkicks oder betreibt der auch richtigen Bewerb?

  222. ZITAT:
    “Erik – sauber. Vielen Dank.

    INGELAND

    Die müssen echt in einem faden Olympiastadion kicken? Blöd.”

    Da geht’s den Menschen wie den Berlinern.

  223. ZITAT:
    “230 – kein Widerspruch.

    Spielt Buffon eigentlich nur noch Juve Spaßkicks oder betreibt der auch richtigen Bewerb?”

    Hat jede Menge Anabolika gefuttert, Kontakt zum Tätowierer aufgenommen und trainiert für Wrestling.

  224. ZITAT:
    “… … habe mir eben kurz „Listen to your heart“ angehört – jetzt weiß ich’s wieder. Einer der Songs, weswegen ich Radio verachte.”

    Wenn du beim Autofahren die mitgeschleppten Kassetten zum drölfzigsten Mal gehört hast, ist Roxette im Radio nicht der Notausgang – da gabs dunnemals schon schlimmeres. Und nein, ich nenne jetzt keine Beispiele ;-)

  225. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Roxette? Ende 80er und frühe 90er.”

    Stadthallendisco? Kreistanz?”

    Weihnachtsfeier gestern. Karaoke. Abteilungsleiter und die Frau vom Veranstaltungsmanagement singen “Zu spät” von den Ärzten. Hippe Endzwanziger schlagen zurück mit Major Tom, George Michael und Mila Superstar.

    Dann lieber Cinnamon Street von Roxette auf Endlosschleife.

  226. Im übrigen anerkenne ich durchaus auch handwerklich gut gemachte Popmusik mit Wiedererkennunsgswert.
    Und bevor einer blöd fragt: Ja, ja – auch Saga, die hatten was Eigenes. Sowas respektiere ich.
    Wobei nach wie vor nix, aber auch gar nix über die frühen Sachen von Gentle Giant geht.
    https://www.youtube.com/watch?.....MrYSTzqFI8

  227. ZITAT:
    “.. Inter oder Benfica könnten es hingegen werden.”

    Auch so ein Scheiß der UEFA, dass die gepamperten CL Verlierer noch in der EL Kohle abgreifen können…

  228. Saga ist ekelhaft.

    Bei Karaoke singe ich IMMER “Heimat großer Töchter, Söhne“

  229. ZITAT:
    “ZITAT:
    “.. Inter oder Benfica könnten es hingegen werden.”

    Auch so ein Scheiß der UEFA, dass die gepamperten CL Verlierer noch in der EL Kohle abgreifen können…”

    Woher hätte die EuroLeague sonst die Bezeichnung “Looser Cup”? Europapokal fand ich schöner.
    Vor allem die Aufgabe “Europapokal der Pokalsieger” aufsagen – 5x schnell hintereinander nach 5 Bier plus 5 Persico ?

  230. ZITAT:
    “Saga ist ekelhaft.”

    Aaaach, mach dich locker.
    Aber klar: Die einen finden Maden zum Kotzen, für die anderen sind es Delikatessen.

  231. Man muß immer unterscheiden. Es gibt Musik und dann gibt es dummerweise unter gleicher Bezeichnung unendlich viel mehr, was nur aus sehr großer Entfernung so ähnlich klingt, für Leute, die sich nicht für Musik interessieren, das aber nicht begreifen.

  232. 200% von Null…

  233. @236 Worredau
    Richtig gute Musik! Ich habe sie damals live in Hannover gesehen/gehört, eines der besten Konzerte auf denen ich war.

    Ich hoffe, dass unsere Eintracht heute Giant for a Day werden.

    Gude Nacht.

  234. Diese Billie Eilish ist gar nicht mal so schlecht, wenn man sie sich mal anhört, was ich grad mache.So ist fast schon wieder Retro, so 90er.

  235. Die an den Fingern einer Schreinerhand abzählbaren besten Alben der Dekade waren irgendwie alle Retro. Was einem alles sagt, was man wissen muß.

  236. Matchday!
    Und ich sach ma so: wenn die Silvi sich 200%ig fühlt is des schon ma´die halbe Miet für den Heimsieg gegen Gummi Marake(s)ch – und wenn Adi es dann auch noch schafft dass der Daiichi mit der Silvi einen spielentscheidenden Doppelpass auf Schalke hinkriegt… auf Jahre unschlagbar!
    M.M.
    Hey ho, let´s go
    NUR DIE SGE!

  237. Eintracht Frankfurt Internationominal, MENNO!

  238. Euroheimsief!

  239. @236
    Ich bin eigentlich ziemlich offen was Musik angeht.
    Was ich absolut nicht ab kann ist experimental bzw. Free-Jazz.
    Gleich dahinter kommen aber von jetzt diese Geräusche aus deinem Link.
    Das bereitet mir körperliche Schmerzen, sorry. :(