Heimsieg Nah wie nie

Foto: dpa
Foto: dpa

Eintracht Frankfurt hat das Spitzenspiel der Bundesliga spektakulär gewonnen und nähert sich mit großen Schritten der erstmaligen Champions-League-Teilnahme.

Angeführt vom Sturmduo Luka Jovic und André Silva besiegte der Tabellenvierte aus Hessen am Samstag den VfL Wolfsburg mit 4:3 (2:1) und rückt damit bis auf einen Zähler an die Niedersachsen heran. Daichi Kamada (8. Minute), Jovic (27.), Silva (54.) und Erik Durm (61.) erzielten die Tore für die Eintracht, die eine Woche nach dem 2:1 in Dortmund die nächsten wichtigen Punkte für eine Königsklassen-Premiere sammelte.

Wolfsburg ging trotz eines starken Auftritts und zahlreicher Chancen erstmals nach drei Liga-Siegen in Serie wieder als Verlierer vom Feld. Das Führungstor des stark aufspielenden Nationalspielers Ridle Baku (6.) sowie der Treffer von Wout Weghorst (46.) und das Eigentor von Tuta (85.) genügten nicht, um den Vorsprung auf den Verfolger zu halten oder sogar auszubauen.

Davor hatte der VfL die vier vergangenen Gastspiele in Frankfurts WM-Arena für sich entschieden. Mit 54 Punkten ist das Team von Oliver Glasner aber weiter auf Kurs Richtung Champions League, die Verfolger aus Dortmund und Leverkusen liegen nach einigen Patzern schon ein deutliches Stück zurück.

Vor coronabedingt leeren Rängen fiel nicht nur das hohe spielerische Niveau beider Teams auf, sondern auch lautstarke Fangesänge der Eintracht-Anhänger. Diese hatten sich vor dem Stadion postiert und legten pünktlich zum Anpfiff mit ihren Anfeuerungen los. In der Halbzeit waren vor den verriegelten Eingängen rund 75 Fans zu sehen, auch nach der Pause sangen sie munter weiter.

Auf dem Rasen hatte zunächst der VfL die ersten Akzente gesetzt. Die Führung durch Baku nach einem schönen Distanzschuss ins lange Eck war nur die logische Folge. Vorher hatte Eintracht-Keeper Kevin Trapp schon mit einer Fußabwehr gegen Yannick Gerhardt (3.) pariert.

Frankfurt hatte mit der enormen Wucht der Gäste zwar große Probleme, antwortete aber auf die eigene Art: mit großer Offensivklasse. Der schnelle Ausgleich nach Bakus Führungstor war Beweis der hohen Spielkunst, die Chefcoach Adi Hütter in den vergangenen Monaten gefördert hat. Nach Hereingabe von rechts ließ Sebastian Rode den Ball durch seine Beine rollen, Kamada vollendete präzise ins Eck.

Es entwickelte sich ein offenes Spiel, bei dem Wolfsburg immer wieder gefährliche Szenen hatte. Baku und Torjäger Weghorst (20.) schossen nur knapp am Tor vorbei, bevor Jovic nach exzellenter Vorarbeit von Sturmkollege Silva mit sattem Abschluss für das zweite Frankfurter Tor sorgte – die Partie war gedreht.

Auch nach dem Wechsel blieb das Duell packend – und reich an Höhepunkten. Weghorst traf direkt mit einem abgefälschten Schuss zum in dieser Phase verdienten Ausgleich. Doch die Eintracht ließ nicht locker und erspielte sich Chance um Chance. Erst erzielte Silva sein 23. Saisontor, kurze Zeit später vergab er eine 100-prozentige Gelegenheit an den Pfosten, doch den Nachschuss verwandelte der 2014er-Weltmeister Durm zum 4:2. Der Anschluss durch das Eigentor von Tuta kam für eine echte Aufholjagd zu spät. (dpa)

Schlagworte:

667 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Und jetzt noch null Pinkte für Dortmund.

  2. Daichi bester Mann!!!!!

  3. ZITAT:
    „Daichi bester Mann!!!!!“

    Jetzt hat KIL nur noch Durm zum runter sauen.

  4. Der Schiri hat heute nen guten Job gemacht! Muss auch mal gesagt werden!

  5. Wegen solcher Spieler wie Kamada liebe ich Fußball. Sieht alles lässig, elegant aus. Kämpft sich aber auch in‘s Spiel. Die Ruhe am Ball und die Übersicht. Ein Genuss.

  6. Schade, dass mit Mangela, Gonzales, Silas und Castro wirklich starke Spieler fehlen,

  7. So nachher noch potentielle Gegner aus Europa scouten.

    Ob es da auch 7 Tore gibt?

  8. Das lassen wir uns nicht mehr nehmen. Ich will ins Stadion.

  9. Selbst wenn Dortmund und Leverkusen ihre Spiele gewinnen sollten wird das uns das extrem schwer zu nehmen sein bei dem Restprogramm für Wolfsburg und Dortmund. Dem ganzen Verein kann man nur absoluten Respekt zollen. Unglaublich was das gesamte Team hier abspult. Die möglichen Statistik Rekorde in dieser Saison sprechen Bände. Einige sind auf dem Weg Ikonen dieses Vereins zu werden.

    Familie hin order her, so einen Verein würde ich nicht verlassen wollen als Sportchef, schon gar nicht für einen Möchtegern-Big-City-Club.

  10. Des fällt diesem Hütter doch alles nun unbeabsichtigt in den Schoß. Wurde mir hier mit schlüssiger Expertise erklärt. Ich traue dem Frieden net.

  11. Und draußen singen sie: Deutscher Meister wird nur die SGE!!!!!

    Da ist schon noch a bisserl Luft. Auch wenn die 2. heut nur unentschieden gspielt hot.

  12. Das ist so unfassbar gerade:)
    Diese Saison geht hoffentlich so weiter.
    Weiter, immer weiter.
    Ich bin so fertig mit meinen Nerven.. .

  13. Damit es nicht noch einmal spannend wird, sollen sich die Bayern gegen Wolfsburg und Leverkusen mal anstrengen.

  14. Sauber, klasse hihi. Diese Schwaben…

  15. ZITAT:
    „Und jetzt noch null Pinkte für Dortmund.“

    Richtung stimmt.

  16. Haha, der BeVauBe

  17. Irgendwie ist der BVB kein richtiger Gegner mehr.

  18. Ich nehm alles. Schwedisch, Russisch, Chinesisch, ja sogar das aus Mainz oder vom Hopp. Aber bitte lasst mich ins Stadion.

  19. Und seit vermeintlich Unverzichtbare auf allen Ebenen, auch hier, einfach fort sind, läuft’s wie geschmiert. Nun auch in Stuttgart.

    So dämlich, da Zusammenhänge herzustellen bin dann nicht mal ich.

    Es ist nur immer wieder interessant zu erkennen, daß keiner so wichtig ist, das Große und Ganze zu bewegen. Keiner von uns.

    Der Eintracht-Spirit überlebt alle „Wichtigen“.

    Bin froh demütig noch mitmachen zu dürfen.

  20. Wenn man sieht wie die gegen uns die Köpfe haben hängen lassen, ist für die die Saison bereits beendet. EL wollen sie eh nicht, freuen sich halt andere…

  21. War heute Beuchhagen irgendwo bei Sky zu sehen? Habe grad irgendwo gelesen, dass er mittlerweile auch von einem Hütter Wechsel ausgehe.

  22. Muss unbedingt nach Serbien zum impfen…

    Die impfen jeden der kommt egal ob man dort wohnt oder nicht, und die haben das ganze Arsenal kannst dir sogar aussuchen welchen Stoff du willst….

  23. Hummels als Frust Treter.

  24. ZITAT:
    „Muss unbedingt nach Serbien zum impfen…

    Die impfen jeden der kommt egal ob man dort wohnt oder nicht, und die haben das ganze Arsenal kannst dir sogar aussuchen welchen Stoff du willst….“

    Nein. Haben wieder dicht gemacht.

  25. ZITAT:
    „Wenn man sieht wie die gegen uns die Köpfe haben hängen lassen, ist für die die Saison bereits beendet. EL wollen sie eh nicht, freuen sich halt andere…“

    Die können sich ja die Saison immer noch mit dem Pokalsieg versüßen…

  26. Fällt mir jetzt erst so richtig auf: Schalke, hat Mitte April zehn Punkte. 10. Wie geil.

  27. ZITAT:
    „Fällt mir jetzt erst so richtig auf: Schalke, hat Mitte April zehn Punkte. 10. Wie geil.“

    Soviel wie wir Vorsprung auf den BVB haben…:-D

  28. @31 ….und 4 Stürmer jeweils mehr Tore geschossen als ganz Schalke….

  29. Dortmund wirkt sehr frustriert. Läuft.

  30. ZITAT:
    „Das lassen wir uns nicht mehr nehmen. Ich will ins Stadion.“

    Das ist die geilste Saison seit 30 Jahren und sie findet vor leeren Rängen statt. Das tut schon weh.

  31. Was ich echt beeindruckend finde, dass wir zum wiederholten Mal unverzüglich einen Rückstand egalisieren bzw. auch nach einem Ausgleich schnell zurückschlagen. Die lassen hier gar keine Zeit, die ersten Adi-raus-Rufe anzustimmen.

  32. ZITAT:
    „Fällt mir jetzt erst so richtig auf: Schalke, hat Mitte April zehn Punkte. 10. Wie geil.“

    Wieviel Punkte hat Tasmania geholt? Vielleicht schaffen sie ja doch einen Rekord!

  33. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Das lassen wir uns nicht mehr nehmen. Ich will ins Stadion.“

    Das ist die geilste Saison seit 30 Jahren und sie findet vor leeren Rängen statt. Das tut schon weh.“

    Man man man was da heute wieder los gewesen wäre im Stadion, da hätte die Luft gebrannt…

    Ich weiß nicht wie ich das erklären soll es ist manchmal so eine ganz bestimmte Stimmung im Stadion bei manchem spielen..

    Kennt ihr das?

    Wie damals gegen Wolfsburg unter Veh als wir Europa klar gemacht haben, als bei uns das Tor fällt und zeitgleich Leverkusen im Hamburg trifft…

    Keine Ahnung wie man sowas nennt kenne kein Wort dafür….

  34. Dortmund wird gewinnen

  35. Sportschau-Ticker: „Noch hat es der BVB nicht geschafft, Haaland in Abschlussposition zu bringen, bevorzugt natürlich auf seinem linken Fuß.“

    Wie ist das arm. Und wie freue ich mich über unsere Stürmer.

  36. ZITAT:
    „Dortmund wird gewinnen“

    ja – weil spiele halt oft nicht schon in der ersten hälfte entschieden sind

  37. Schade VfB

  38. Ein Remis wäre schon top. Dann wären es 9 Punkte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir noch 3x verlieren und dazu der BVB alles gewinnt.

  39. Wenn die Dramaturgie beim BVB der von letzter Woche ähnelt, kann ich damit leben.

  40. 2 Eintracht-Mädels mit ersten Länderspieltoren,
    scheiss Vfbääh….

  41. Kaum schrieb ich es :-(

  42. Und nu ? Panik ?

  43. Los Stuggi los!

  44. ZITAT:
    „Und nu ? Panik ?“

    Das Gut ist: Wir haben es selbst in der Hand und sind auf niemand angewiesen, könnte wahrlich schlechter laufen

  45. Ich sehe es schon kommen:
    Hütter verkündet seinen Abschied und danach verlieren wir gegen Mainz und Schalke.

  46. Was macht eigentlich der Seb Haller auf dem Bild da oben? In grün???
    http://www.blog-g.de/wp-conten.....15;145.jpg

  47. Rückrunde der Chance. Fein.

  48. Fällt mir jetzt erst so richtig auf: Schalke, hat Mitte April zehn Punkte. 10. Wie geil. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Fällt mir jetzt erst so richtig auf: Schalke, hat Mitte April zehn Punkte. 10. Wie geil.“

    Soviel wie wir Vorsprung auf den BVB haben…:-D“

    Abgestiegen sind sie ja noch nicht. Jörg Berger ist aber auch schon tot, leider.

  49. ZITAT:
    „Ich sehe es schon kommen:
    Hütter verkündet seinen Abschied und danach verlieren wir gegen Mainz und Schalke.“

    Vermutlich will er genau diesen Effekt vermeiden, da war die lex Rose abschrechendes Vorbild

  50. Beim aktuellen Spielstand in Stuttgart 13 Punkte Vorsprung auf Nichteuropa…

  51. ZITAT:
    „Ich sehe es schon kommen:
    Hütter verkündet seinen Abschied und danach verlieren wir gegen Mainz und Schalke.“

    Ich habe da ja eine andere, verwegenere Theorie. Hütters nicht Bekenntnis zur Eintracht dient nur dazu, den Druck und den Fokus von der Mannschaft zu nehmen. Medial dreht sich ja fast alles nur noch um seine Person und seinen vermeintlichen Wechsel. (Auch eben wieder in der Sportschau)… Und die Mannschaft punktet und punktet und punktet. Gefickt eingeschädelt…

  52. Mer nannte uns einst Jäger

    die Frage: Geht’s noch schräger ?

    Jetzt simmer die Gejagte ?

    Wozu mer uns nie fragte.

    Nun hab‘ ich eine Bitte.

    Macht nur noch die 6 Schritte.

    Was soll’n die annern mache ?

    Wenn wir als letzte lache.

  53. Natürlich drücke ich dem VfB die Daumen

  54. duppfig.o hat gekokst.

  55. Heute hatte er ja kleidungsmäßig das Gegenteil vom Hausmeisterkittel an..

  56. nein. wurde vorgestern geimpft, Worre.

  57. Ich habe genug von dem Spiel.
    Schlusspfiff !

  58. ZITAT:
    „:)“

    :(😡😠

  59. Für nix zu gebrauche..

  60. Warum hat auch keiner abgepfiffen ?

  61. Nicht auf die anderen schauen. Wenn wir unsere Spiele gewinnen, passiert nix.

  62. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Dortmund wird gewinnen“

    ja – weil spiele halt oft nicht schon in der ersten hälfte entschieden sind“

    Nein – weil sie eine Klasse Mannschaft haben und man es mit ein bisschen Sachverstand vorhersehen konnte

  63. Ir haben gegen den VfB nach zwei Kampfszenen 2 Punkte geholt. Der BvB kriegt zuhause 5 Stück und gewinnt in Stuttgart. 3 Punkte. So. Damals waren wir noch nicht so effektiv.

  64. Meine Liebe für den VfB wird wohl nicht von Dauer sein – so eine Kacktruppe !

  65. Na, ein Pünktchen hatte ich ihnen doch zugetraut, wieder nix.

  66. cool: Der Mann, der schneller schießt als sein Schatten, Lucky Luka.

  67. ZITAT:
    „Was macht eigentlich der Seb Haller auf dem Bild da oben? In grün???
    http://www.blog-g.de/wp-conten.....15;145.jpg

    Das sagte ich schon im Hinspiel. Die Ähnlichkeit ist frappierend.

  68. ZITAT:
    „Nicht auf die anderen schauen. Wenn wir unsere Spiele gewinnen, passiert nix.“

    Je früher die CL eingetütet ist, desto besser für die Kaderplanung…

  69. S G Eintracht Frankfurt

  70. Wenn ich einen Preis für den besten Kommentar bisher vergeben dürfen wollen tuen könnte, würde ich gerne die #57 an die Bheke titten.

  71. Teil 1 hat ja schonmal geklappt. Immerhin.
    https://twitter.com/wittfra/st.....31200?s=20
    Am Rest wird hoffentlich gearbeitet.

  72. SG Eintracht Frankfurt, SG EINTRACHT FRANKFURT, SG Eintracht Frankfurt….

  73. Gibt ja viele geile aktive / ehemalige Bloger/innen hier, mir fehlt nur einer so richtig:
    Der Mann von Welt aus derAlten Liebe!
    Fakt

  74. Großes Kino, großer Sport, klasse Spiel gegen einen starken Gegner. Körpersprache war heute wieder mal SENCACIONELL. Selbst nach dem Rückstand haben wir denen gezeigt wer Herr im Haus ist. PHANTASTISCH!!

  75. Tusch unn Düschardeng!
    Nix zu meggern!

  76. Ich denke, wir haben uns heute ein Rezept verdient. Comfort Food. Schnell. Einfach. Beliebig skalierbar. Aus diesem Stoffe einen Anzug:

    Ravioli con mascarpone e pancetta
    Für 3-4

    500g frische Pasta (z.B. Ravioli), mit Spinat gefüllt
    2 TL Öl
    100g Pancetta, stückig geschnitten
    125ml Hühnerbrühe
    200g Mascarpone
    100g getrocknete Tomaten, klein geschnitten (wenn nicht in Öl eingelegt, vorher in Brühe quellen lassen)
    2 EL frisches Basilikum, gezupft
    Cayennepfeffer

    – Öl in Pfanne erhitzen und darin Pancetta einige Minuten andünsten
    – Brühe, Mascarpone und Tomaten dazugeben und vermischen
    – Aufkochen und bei reduzierter Hitze einige Minuten köcheln lassen, bis die Sauce reduziert
    – Basilikum unterziehen und mit Cayennepfeffer abschmecken
    – Mit gekochter Pasta vermengen und servieren

  77. also sein Verhalten auf der PK die er praktisch abbricht sagt echt alles

  78. Der Hütchenaufsteller ist irrelevant. Wie auch der Sportvorstand. Dito ausgewählte Balltreter.

    Nur die Tabelle zählt. Am 34. Spieltag, ca. 1722h.

  79. @swa, hat er extra für Dich gemacht

  80. ZITAT:
    „Der Hütchenaufsteller ist irrelevant. Wie auch der Sportvorstand. Dito ausgewählte Balltreter.

    Nur die Tabelle zählt. Am 34. Spieltag, ca. 1722h.“

    +1

  81. Das Vertrauen in Tuta nach dem Abschied von Abraham hat sich gelohnt. Heute für mich unser bester Abwehrspieler trotz Eigentor. Sein Aufbauspiel und die Ruhe am Ball , für mich die steilste Entwicklung in der Rückrunde.

  82. Näher betrachtet desweiteren ausgemachte Drecksgegentore heute. Tiefschlaf bzw. Abseits/Eigentor. Da war nichts dabei, was spielerischer Unterlegenheit geschuldet war.

    Gut, da hätten einige andere ebendieser Kategorie fallen können.

    Sind sie aber nicht.

  83. Also Real spielt ähnlich effektiv wie wir…..

    ;o)

  84. Seltsames Gefühl. Am vormittag war ich überzeugt, dass das heute schief geht. Und dachte: Egal, trotzdem tolle Saison, selbst wenn’s nur das Europa für Arme wird. Und dann machen wir die doofen Radkappen platt. Kann’s immer noch nicht richtig fassen.

  85. Ja, Tuta ist/Wird eine Granate.

    Jetzt schon bärenstark. Bitte verlängern.

  86. @90: grundsätzlich korrekt. Aber auch auf der anderen Seite wurde nicht alles zu Gold gemacht.. Meine Kostic in Halbzeit eins und zwei je mit zu ungenauem Zuspiel, einmal Silva und einmal Jovic. Wären die Bälle durchgekommen, hätten wir mutterseelenallein vor dem Tor gestanden. Dazu noch der Kopfball von Silva in Halbzeit eins und der von Jovic in Halbzeit zwei. Was vergessen? So klare Dinger hatten die Kappen nicht.

  87. Wenn die EINTRACHT Offensive ins Rollen kommt gibts kaum was Besseres diese Saison.

  88. ZITAT:
    „…Was vergessen?…“

    Den Lattentreffer von Jovic in der ersten Halbzeit.

  89. ZITAT:
    „also sein Verhalten auf der PK die er praktisch abbricht sagt echt alles“

    Genauso so muss man mit den immer wiederkehrenden penetrant dümmlichen Nachfragen des renitenten Blöd-Reporters Jannik Hübner umgehen: schlicht ignorieren. Chapeau Adi.

  90. sorry der Mann steht in der Öffentlichkeit und da muss man das aushalten es ist der Job der schreibenden Zunft nachzuhaken, ich fand sein Verhalten Unakzeptabel.

  91. Also einer unserer besten Spieler die Saison über hat leider heute ins falsche Tor getroffen: Die Rede ist von Mr. Eigentor himself!

  92. Ihr schaut Interviews, PKs, Talk Shows? Und erwartet Erkenntnisse?

  93. Gut, ab & zu blamiert sich jemand bis auf die Knochen. Aber das ist die Zeit nicht wert.

  94. ZITAT:
    „Gibt ja viele geile aktive / ehemalige Bloger/innen hier, mir fehlt nur einer so richtig:
    Der Mann von Welt aus derAlten Liebe!
    Fakt“

    In der Tat. Biete drei Steine.

  95. Die 100, gut dass die SGE liefert.

  96. Flick macht es genauso. Fragen ignorieren.

  97. ZITAT:
    „ich fand sein Verhalten Unakzeptabel.“

    Das hat die Kassiererin sicher auch über dich gesagt.

  98. Me? Fail English? Unpossible!

  99. wohl kaum wenn sie bei arbeiten bald einschläft.

  100. Die Platte hat einen Sprung … ;-(

  101. @107 …..Hmmh war weder unhöflich und hat ja sogar geantwortet. Nein Ilse hat nicht gefragt.
    Weiss nicht was du hast.

  102. Nicht nur die Platte, der Plattenspieler auch… ;-)

  103. Wir schlagen Bayern, Dortmund und Wolfsburg und spielen in Leipzig unentschieden. Man fasst es nicht.

  104. „Den Lattentreffer von Jovic in der ersten Halbzeit.“

    Oki. Dachte, das war Silva.

  105. CHAMPIONSTIRILI!
    Mann das hat heut bei mir STUNDEN gedauert bis die Halsschlagader aufgehört hat zu pochen, danke für ein unfassbar geiles Spiel, liebe Eintracht.

  106. SWA – oder wie bringe ich niedrige Lohngruppen auf Trapp! 🙈

  107. ZITAT:
    „Wir schlagen Bayern, Dortmund und Wolfsburg und spielen in Leipzig unentschieden. Man fasst es nicht.“

    Da fehlen trotzdem noch paar Skalps ;-)

  108. ZITAT:
    „SWA – oder wie bringe ich niedrige Lohngruppen auf Trapp! 🙈“

    Und das als Betriebsrat. Puuuh.

  109. @114: Der hat gesessen bei unserem Gewerkschaftler….

  110. ZITAT:
    „Seltsames Gefühl. Am vormittag war ich überzeugt, dass das heute schief geht. Und dachte: Egal, trotzdem tolle Saison, selbst wenn’s nur das Europa für Arme wird. Und dann machen wir die doofen Radkappen platt. Kann’s immer noch nicht richtig fassen.“

    Moni, nochmal: da stehen 11 Mentalitätsmonster auf dem Platz. Einer für alle, alle für einen. Und was Daich am Ball macht bzw. kann, ist kurz gesagt : Weltklasse. Ilse wiederum frisst so ziemlich jeden gegnerischen Spieler auf. Horst Weg hatte schweres Glück beim Tor gehabt. Konnte Ilse nichs für.

  111. In Madrid geht gerade die Welt unter…..

  112. Zeb, alter Schwede. Glaubst Du, dass Zalazar die Champions League packt?

  113. @ Moni:

    Der Truppe ist alles zuzutrauen. Habe nach dem 0:1 auch böses geahnt….. Ganze 77 Sekunden lang.

    Unfucking Fassbar.

  114. natürlich konnte sie nichts dazu, ich habe überreagiert, weil bei mir alles schnell gehen muss.

    Ich bin nun mal ein Hektiker ich stehe morgens auf und bin zwei Minuten später im Auto und fahre zur Arbeit, icb hetze halt immer, ist nun mal so, daher hasse ich halt alles was lange dauert.

    PS: ich habe eben damit nicht angefangen………..

    Zudem habe ich ich schon damals bei ihr entschuldigt und heute lachen wir beide darüber, aber aber an warten kann ich mich einfach nicht gewöhnen.

  115. „unserem Gewerkschaftler“

    „Don Forestanegra“ von der Hafenarbeiter Gewerkschaft?

  116. ZITAT:
    „aber aber an warten kann ich mich einfach nicht gewöhnen.“

    Ach, wart’s doch erst mal ab.

  117. Ösis können kommen und gehen. Keine Ahnung, ob er hier was wäre:
    https://www.n-tv.de/sport/der_.....81406.html

    @Auf-und-ab-Attila: Ich fänd es zunächst schon mal schön, wenn er hier ab und an Bundesliga packt. Aktuell bin ich aber fast geneigt zu sagen, dass ihn ein weiteres Jahr Leihe weiter bringen würde. Kann mich aber auch täuschen.

  118. He could have been a contender.

    Instead of being a bum which is what he is.

  119. Anfang der ersten Halbzeit dachte ich auch: Ok, die sind mindestens so gut wie wir. Punkteteilung nehm ich. Und dann drehen unsere Jungs nach Rückstand auf und haben letztlich durch ihre Kreativität das Vermögen Dominanz zu erzeugen.
    Diese Saison (um es mit Spock zu sagen) ist einfach faszinierend!

  120. Danke, Zeb. Wenn Adi bleibt, kriegt er den schon hin….

  121. Ach ja, und die sog. Wolfsburger Torschüsse: hätten unsere nicht in manchen Situationen so schlampig kombiniert in der Box zweite Halbzeit, stehts dann plötzlich 6:2. Hat ja der Seppl dem Sky Schwätzer auch schön gesteckt..

  122. Kasperle, war BuLi heut ?

  123. Hair eymold, alter Stricher. Wir haben Eier, wie einst von olli kahn gefordert….😇🤣

  124. Freu mich sehr, die SG Eintracht Frankfurt hat bockstark gegen einen „Sparingspartner“ geliefert.
    Hut ab magische SGE.

  125. ZITAT:
    „Hair eymold, alter Stricher. Wir haben Eier, wie einst von olli kahn gefordert….😇🤣“

    :-))))

  126. Heute haben wir schon wieder drei Punkte nach Rückstand geholt. In dieser Wertung stehen wir ziemlich weit oben.

    Wir sollten uns immer ein frühes Gegentor einfangen.

  127. ZITAT:
    „Freu mich sehr, die SG Eintracht Frankfurt hat bockstark gegen einen „Sparingspartner“ geliefert.
    Hut ab magische SGE.“

    +111

  128. So langsam muss ich mit dem Handy ins Querformat wechseln, damit dem fg-sge sein breites Grinsen noch aufs Bild passt.

  129. @125
    Warum noch ein Jahr Leihe? Das ist doch normal der Klammerspruch des leihenden Vereins. Noch ein Jahr bei uns könnte ihm gut tun oder so ähnlich. Der wird im August 22 und soll mal ruhig bei der Eintracht vorspielen. Und der Vertrag läuft auch nicht endlich.

  130. Das Zentralorgan ist (zurecht wie ich finde) begeistert:
    `…ein Duell das an Intensität und Offensivpower kaum zu überbieten war…´ .
    Word.

  131. Was heute noch ganz interessant war zu sehen, dass weder der Gegner noch wir es geschafft haben, sauber von hinten raus zu spielen. Das lag natürlich am frühen Pressing beider Mannschaften. Aber ohne Hase haben wir keine Anspielstation, welcher sicher die Räume zwischen den Spielern des Gegners sucht, um sich anspielen lassen zu können.

  132. WOB spielt noch gg. Bayern, Leibzsch und Dortmund. Das haben wir alles schon hinter uns.

  133. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „WOB spielt noch gg. Bayern, Leibzsch und Dortmund. Das haben wir alles schon hinter uns.“

    Eventuell sollte man hoffen, das WOB den BVB tabellengemäß schlägt

  134. Wer jetzt nicht Zweiter werden will, hat in der Liga nichts zu suchen.

  135. NairobiAdler in HH

    Der Wout ist Anti-Vaxxer. Klasse

  136. Korrigiere: wer jetzt nach Platzierungen schielt und nicht Meister werden will, hat in der Sportart nichts zu suchen.

  137. Wout = Wixxer? Warum wundert mich das nicht?

  138. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Wer jetzt nicht Zweiter werden will, hat in der Liga nichts zu suchen.“

    Kann man ja trotz eines Sieges von WOB gegen den BVB

  139. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Wout = Wixxer? Warum wundert mich das nicht?“

    Woutbürger

  140. ZITAT:
    „Wer jetzt nicht Zweiter werden will, hat in der Liga nichts zu suchen.“

    Nö. Gemütlich Dritter. Reicht.

    Stellt Euch das mal vor…und anschließend:

    Verkündet Hütter seinen Abschied Richtung Bayern München
    Gibt der neue VV Almstadt die Vertragsverlängerung mit Kostic und Silva bekannt
    Wird bekannt, dass Jovic fest zurück zur Eintracht wechselt
    Bekennen Trapp, Rode und Hinti, ihre Karrieren bei der Eintracht beenden zu wollen
    Und wird der neue österreichische Trainer vorgestellt…

  141. Wenn man wissen will, was Rumgeeier bedeutet, dann muss man sich den Weghorst zum Thema Corona anhören!

  142. Günther Schmolz

    ZITAT:
    „Wenn man wissen will, was Rumgeeier bedeutet, dann muss man sich den Weghorst zum Thema Corona anhören!“

    War auch gut mehrfach nachgefragt, aber dann wollte man den Gast wohl nicht komplett zerstören.

  143. ZITAT:
    „Hair eymold, alter Stricher. Wir haben Eier, wie einst von olli kahn gefordert….😇🤣“

    Liebes Pflegepersonal, könnt ihr bitte dafür sorgen das der Vogel auch seine richtigen Pillen nimmt?!👩‍⚕️👨‍⚕️ Danke..💊😉

  144. Eintracht du bist mein Verein
    Frankfurt schöne Stadt am Main
    Auf geht’s schiess das nächste Tor
    Und wir singen laut im Chor

    Eintracht du bist mein verein
    Frankfurt schöne Stadt am Main
    Auf geht schiess das nächste Tor
    Und wir singen laut im Chor

  145. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hair eymold, alter Stricher. Wir haben Eier, wie einst von olli kahn gefordert….😇🤣“

    Liebes Pflegepersonal, könnt ihr bitte dafür sorgen das der Vogel auch seine richtigen Pillen nimmt?!👩‍⚕️👨‍⚕️ Danke..💊😉“

    Den Tim in der 149 beim Pillen verteilen nicht vergessen

  146. TO THE LEFT!

  147. TO THE RIGHT!

  148. YEAH YEAH YEAH!

  149. ZITAT:
    „ZITAT:
    „also sein Verhalten auf der PK die er praktisch abbricht sagt echt alles“

    Genauso so muss man mit den immer wiederkehrenden penetrant dümmlichen Nachfragen des renitenten Blöd-Reporters Jannik Hübner umgehen: schlicht ignorieren. Chapeau Adi.“

    erstaunlich wie es bewertet wird, wenn einer von der springer presse mal ausnahmsweise seinen job macht. das sagt dann nicht nur was über die bild aus. auch wenn mir ein bild reporter mit diesem namen bislang völlig unbekannt war, scheint er das gemacht zu haben, was er machen sollte – vorbehaltlich es stimmt, was behauptet wird. habe es selbst nicht gesehen und googele jetzt erstmal jannik hübner

  150. yannick hüber. hat gedauert.

  151. @159 Karsten

    War mit nichten so, aber schau es dir am besten an.
    Der SWA hat mal wieder was gesehen, was es so nicht gab.

  152. Wenigstens folgen jetzt die Gerichte meiner Argumentation:
    Angesichts der in Sachsen überdurchschnittlich hohen Infektionszahlen und der zunehmenden Verbreitung von Virusvarianten bestehe ein „unkalkulierbares und nicht zu kontrollierendes Risiko“. Weiter hieß es, es habe sich gezeigt, dass nicht nur ein Einwirken auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmern solcher Versammlungen zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen kaum möglich sei, sondern diese auch nicht gewillt seien, sich bestehenden Regelungen zu beugen.
    https://www.tagesspiegel.de/po.....84020.html
    Und hat keiner extra-3 mit Christian Ehring gesehen?! Der liest hier im Blog mit!
    Wiederholung auf ONE am Montag Abend 21.45

  153. Auch wenn der Sieg gegen Dortmund, mit dem letzten Aufgebot in der Verteidigung, für mich das größere ‚Wunder‘ als der grandiose 4:3 Sieg gegen Golfburg war, fühlt sich beides immer noch unwirklich an.
    Aber umso schöner!
    Eintracht Frankfurt spielt Pilzliga! Ich lege mich da fest.
    Und warum Hütter sich nicht als ‚Ausbildungstrainer‘ sieht, bleibt sein Geheimnis. Silva, Kostic, Hinteregger spielten nirgendwo besser als hier, ein Younes als wäre er nicht 2 Jahre komplett abgemeldet gewesen.
    Kamada und Tuta, von völlig unbekannten Talenten zu nicht wegdenkbaren Stützen der Mannschaft gereift.
    Es wäre wirklich schade wenn er weggehen würde. Vertrag verlängern, Gehalt verdreifachen und AK streichen, oder wenigstens auf 75 Millionen erhöhen. Ära einleiten!

  154. ZITAT:
    „@159 Karsten

    War mit nichten so, aber schau es dir am besten an.
    Der SWA hat mal wieder was gesehen, was es so nicht gab.“

    habe es mir angeschaut. so ganz unrecht hat der swa aber diesmal nicht, finde ich.

  155. Da Hütter rumeiert und den Geheimniskrämer gibt, statt sämtliche Spekulationen mit einem klaren Bekennstnis zu beenden, gehe ich inzwischen auch davon aus, dass er gehen wird. Verstehe seine Motivation allerdings nicht.

  156. @164 Hast du es ganz angeschaut? Da wurde nämlich schon vorher gefragt ob Hütter das Spiel der Dortmunder anschauen wird und er meinte ja, dafür müsste aber in 4 Minuten die PL zu Ende sein. ….und we beicht ja nicht wegen der Frage ab, sondern beantwortet sie sogar

    Also von unhöflich etc. kann keine Rede sein. Hätte ja auch Hansilike nächste Frage oder beantworte ich nicht tschüss das wars sagen können.
    Das we tu dem Thema nichts erhellende sagen würde, sollte dem Bildreporter vor stellen der Frage bewusstgeweden sein. Daher nur eine Alibifrage….. Dafür hat Hütter sehr professionell und „freundlich“ geantwortet.

    Diese Diskussion ist eh absurd. Nur Hütter entscheidet ob er die Klausel zieht, wohin er eventuell geht und vorallem wann er es verkündet. Das sollte auch der Presse bewusst sein. Deswegen sind die Fragen halt in meinen Augen lächerlich. Da braucht sich dann weder der Sky Reporter noch der Bild Reporter wundern, wenn er entweder nichtssagende Antworten von Hütter oder eben wie bei den Bayern „Nächste Frage!“ erwidert bekommt.

  157. @165: Das ist doch schon hinlänglich diskutiert worden hier. Er wird sich alle Optionen offen halten (Bayern, Leipzig, Gladbach). Wobei ich nicht glaube das er nach Gladbach geht…..

  158. …und der Eintracht-Adler spielt den Schwan in Lohengrin…,
    das ist Magie!

  159. Meine Güte. Ich denke, ein vernunftbegabter Mensch kann! es gar nicht anders machen. Selbst wenn einer keine konkreten Wechselabsichten hat, wäre es doch blöd, angesichts einer AK im Vertrag irgendetwas zu sagen, was ihm nicht in irgendeiner Richtung später um die Ohren gehauen werden kann.

  160. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass Hütter bleibt und das ganze Theater nur mit dem Bobic-Poker zu tun hat.
    Die B**D versucht hier mit allen Mittlen, Holzer und die Eintracht unter Druck zu setzen, auf verschiedenen Ebenen.
    Inzwischen rudert sie ja schon ein wenig zurück….(„Hält dieser Sieg Hütter doch noch in Frankfurt?“).

  161. @170: genial, wie da in dem Artikel von der Blöd gleich das nächste Fass aufgemacht wird mit der Behauptung, Silva sei im Sommer wohl weg. Man bekommt immer mehr den Eindruck, die nehmen die SGE inzwischen sehr ernst und versuchen mit diesen Gerüchten ihre Darlings wie Eberl oder die Bauern zu unterstützen.

  162. Gemoije,
    war das stark gestern, jetzt gegen MG für das dreckelige Unentschieden revanchieren.

    P.S.:
    Für mich is de Adi ( leider) weg, bin gespannt wie er das irgendwann mal verkauft.
    Weil ich es auch net kapiere, sollte es in der Tat Gladenbach werden.

  163. Nachtrag, wenigstens die Kohle passt beim Adi.
    Deal!

  164. ZITAT:
    „Man bekommt immer mehr den Eindruck, die nehmen die SGE inzwischen sehr ernst und versuchen mit diesen Gerüchten ihre Darlings wie Eberl oder die Bauern zu unterstützen.“

    Außerdem habe sie noch eine Rechnung offen. Seit dem Abgang eines gewissen älteren Herren haben sie schließlich kaum noch interne Infos von der SGE bekommen.

  165. „Ich habe in der Vergangenheit schon oft gesagt, wozu dieses Blatt fähig ist. Von dieser Zeitung wurden mehrmals Sachen über mich erfunden oder aus Unwissenheit geschrieben. Ich unterhalte mich mit diesen Leuten schon lange nicht mehr, sie bekommen von mir keine Informationen, also müssen sie sich alles ausdenken. Das ist armselig und lächerlich. Es stinkt denen, dass ich mit ihnen nicht mehr spreche, dass sie für mich Luft sind. Also schreiben sie irgendwelche negativen Sachen. Wenn man berechtigte Kritik übt, dann bin ich zufrieden. Aber man darf nicht unter die Gürtellinie gehen, und dieses Schmuddelblatt kann offenbar nichts anderes, als in diese Richtung zu berichten.“

  166. Erinnert man sich?

  167. Hier gibt es offensichtlich eine Menge Leute, die die B**D lesen. In diesem Blatt würde ich nicht mal einen überlagerten Fisch einpacken. Durch Kaufen/Lesen unterstützt man diesen „Journalismus“.

  168. Morsche,
    ich verstehe nicht, warum die vier Buchstaben da überhaupt erscheinen und Fragen stellen. Die wissen doch eh alles und dann auch noch besser. Umgekehrt wird eher ein Schuh draus, sollen die sich doch da vorne hinhocken und die Fragen der Schreiberlinge und möglicherweise auch dem Adi beantworten. Dann kann er es nicht nur lesen, sondern kriegt auch noch gesagt, wer wo hingeht.
    Zum eigentlichen Thema und früher an später denken, dass Sommer und Kramer nächste Woche gesperrt sind, muss jetzt kein Nachteil für uns sein.

  169. ZITAT:
    „Ich habe in der Vergangenheit schon oft gesagt, wozu dieses Blatt fähig ist. „

    Der große Grieche ?

  170. ZITAT:
    „yannick hüber. hat gedauert.“

    Dann schaust du wohl auch nicht das HR Heimspiel.
    Da ist er nämlich regelmäßig im Wechsel mit seinem Spezi Marc Schmidt zu Gast.

  171. Na ja,der Ersatztorwart war ganz gut, der Fitnesszustand auch (so lange zu zehnt),
    es wird also zumindest wieder nen heißen Tanz geben.

  172. Falls Hütter geht, sollte man als Grund dafür vielleicht auch seinen bisherigen Werdegang berücksichtigen (nie mehr als 3 Jahre, als ob er der Gefahr einer „Abnutzung“ vorbeugen wolle), bevor man ihm zuförderst und ausschließlich finanzielle Gründe u.ä. unterstellt. Und wer jetzt fragt „warum hat er dann vor geraumer Zeit seinen Vertrag verlängert?“, dem entgegne ich, das es dann zumindest noch eine Ablöse für die SGE einbrächte. Ist doch bei Spielern gang und gäbe.
    Bleibt die Frage, ob man ihn überzeugen kann, dass er hier noch genug Raum für Entwicklungen haben wird; mit „Status quo“ allein ist es wohl nicht getan. Und hier spielt dann die Gesamtsituation mit rein (wer wird Bobic-Nachfolger).
    Klingt wenig romantisch, ist aber so.

  173. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „Und warum Hütter sich nicht als ‚Ausbildungstrainer‘ sieht, bleibt sein Geheimnis. Silva, Kostic, Hinteregger spielten nirgendwo besser als hier, ein Younes als wäre er nicht 2 Jahre komplett abgemeldet gewesen.
    Kamada und Tuta, von völlig unbekannten Talenten zu nicht wegdenkbaren Stützen der Mannschaft gereift.“

    Ich gehe nicht davon aus, der er sich nicht als Trainer sieht, der Spieler ausbilden und besser machen kann. Sondern, dass er mit diesen Spielern weiterarbeiten will, statt dass sie weggekauft werden und er von vorne anfangen muus.

  174. „Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen.
    Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel.
    Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein.
    Man muss so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zulässt.
    Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.“ (Max Goldt)

  175. Ergänzen möchte ich noch, dass ein möglicher Hütter-Abgang am stärksten durch seine Aussage, wonach ein CL-Platz für die Eintracht wie eine Meisterschaft einzuordnen sei, zum Ausdruck kommt. Stand jetzt (oder hoffentlich bald): „mission accomplished“ steht in Aussicht, würde damit seinen 3-Jahre Rhythmus rechtfertigen.

  176. ZITAT:
    „Ergänzen möchte ich noch, dass ein möglicher Hütter-Abgang am stärksten durch seine Aussage, wonach ein CL-Platz für die Eintracht wie eine Meisterschaft einzuordnen sei, zum Ausdruck kommt. Stand jetzt (oder hoffentlich bald): „mission accomplished“ steht in Aussicht, würde damit seinen 3-Jahre Rhythmus rechtfertigen.“

    Diese Aussage war in der Tat bemerkenswert. Ziel erreicht, Ruf gefestigt, weiter gehts. Ich bin sicher: Flick macht den Jogi und Adi geht zu den Bayern.

  177. Und niemand könnte es ihm verübeln. Geht er jetzt, auf dem mutmaßlichen Höhepunkt in Frankfurt, ist es ein besserer Schaffensnachweis als, wenn er seinen Vertrag erfüllend, nächstes Jahr bei CL-Belastung mit mutmaßlich geschwächtem Kader (wer geht und wer kann als Neuzugang die entstandenen Lücken sofort füllen) auf einem Mittelfeldplatz in der Liga abschließt.

    Was mangels adäquaten Möglichkeiten im Vergleich zu etablierten Spitzenteams (Halten oder gar Verstärken des Kaders erscheint schwer erreichbar) wahrscheinlich ist.

  178. „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne [. . .]“ (usw)

    Wenn AH geht wird er seine Gründe haben. Vielleicht bedeutet das aber auch eine Weiterentwicklung für den Verein / die Mannschaft durch einen neuen, innovativen Trainer. Ich erinnere: Sowohl bei Kovac als auch bei Hütter war die hier versammelte Gemeinde skeptisch, ich erinnere an die „Hütter raus“ Rufe, noch vor einem halben Jahr.

  179. Der Morchler unser Blog-Poet.

    Die #168 hat mir ein warmes Lächeln ins Gesicht gezaubert.

  180. Ziel erreicht – so sehe ich das im Fall von Adi Hütter mittlerweile auch und denke mal, dass Max Eberl sich in Verhandlungsgesprächen nicht gerade ungeschickt anstellt, um zu überzeugen 😉

  181. ZITAT:
    „ZITAT:
    „yannick hüber. hat gedauert.“

    Dann schaust du wohl auch nicht das HR Heimspiel.
    Da ist er nämlich regelmäßig im Wechsel mit seinem Spezi Marc Schmidt zu Gast.“

    stimmt. diese sendung schaue ich fast nie, zumal meist 50% der gäste aus dem eigenen stall kommen.ich wollte auch nur subtil auf den unterschied zwischen jannik hübner und yannick hüber aufmerksam machen – ging in die hose.

  182. „… „mission accomplished“ steht in Aussicht, würde damit seinen 3-Jahre Rhythmus rechtfertigen.“

    „Im Juni 2009 wurde Hütter als Trainer des aus der Bundesliga abgestiegenen SCR Altach vorgestellt. Im April 2012 wurde er freigestellt, da er im mittlerweile dritten Anlauf den vom Verein geforderten Aufstieg in die höchste Liga nicht erreichte.“ (Adi Hütter – Wikipedia)

    Ob diese Erfahrung jetzt dazu beiträgt, dass er sich auf einen 3-Jahres-Rhythmus festlegen würde, wage ich zu bezweifeln, vor allem waren die meisten seiner Anstellungen von kürzerer Dauer.

  183. Hauptsache, Serienadi bis zum Ende und die Gremien kommen in die Puschen.

  184. Und wenn jetzt schon Sportdirektoren und Trainer sich auf Karrierepläne zurückziehen, statt sich ihres guten Jobs zu freuen, dann macht der Verein das hoffentlich auch…

  185. Es nervt halt die Doppelmoral. Es wäre ja so toll gewesen, wenn die Hütte voll gewesen wäre! Dann hätten sich 50.000 im Stadion (wie alle anderen Fans Zuhause) gefragt, warum eiert der so rum. Die Fans (bzw. ich) will Klarheit, sind aber offensichtlich scheißegal. Ich finde es auch gut, dass in der Pressekonferenz jedesmal gefragt wird. Ob das jetzt die FFH Frau ist oder wer auch immer. Der Frager hat sich gestern ja sogar vorher gerechtfertigt. „Im journalistischen Interesse muss ich das Fragen … .“ Danke für die Frage und bitte immer weiterfragen. Damit dann aber auch klar ist, dass der Verein, bei dem man angestellt ist, im eigenen Karriereplan nur eine Etappe ist. Dann sollen sie mir aber nicht kommen, mit tolle Fans, geile Stimmung, weil die sind ihnen doch egal. Die Fans (und ich) hängen an jedem einzelnen Spieler, am Trainer, sogar am Schwaben Bobic.

    Was noch etwas mehr nervt, ist, dass der Eberl uns möglicherweise den Trainer vor der Nase wegschnappt, wie ihm sein Trainer vor der Nase weggeschnappt wurde. Mich nervt das gewaltig und würde mich auch nerven, wenn es Leverkusen wäre. Dieses Trainerwegschnappen ist für mich noch gewöhnungsbedürftig. Bei Spielern ist das ja normal. Bayern ginge, weil dann wäre es wenigstens verständlich, weil er dann noch oben fallen würde. Aber Eberl und Gladbach. Würg. Der Spuker, der Corona-Partypeople, dieser ich sag immer das richtige Kramer usw. Netzer-Vergangenheit hin oder her. Gladbach geht gar nicht.

    In Gladbach müssen wir jetzt einfach gewinnen aus oben genannten Gründen. Heute mittag gibt es Fischstäbchen.

  186. Jedenfalls sollte erst der neue Sport-Vorstand feststehen, bevor man die mögliche Trainerfrage klärt.

  187. Würde nie die Blöd-Zeitung lesen oder gar kaufen. Klicke auch keinen Link zu diesem Drecksblatt an. Ich muss aber zugeben, dass ich, wenn hier bei einem wichtigen Thema auf die BLÖD hingewiesen wird, begierig drauf warte, dass jemand erklärt, was da drin steht. Eigentlich absurd und widersprüchlich.

  188. Wir spielen eine beeindruckende Saison, liefern Top-Leisungen und Ergebnisse gegen die Unerreichbaren, sind das erste Mal so richtig dran an der CL, siegen gestern in einem mitreißenden Spitzenspiel und posten noch nicht mal 24 Stunden später weiterhin hauptsächlich über den Wohnort vom Adi und dem Peinti ab dem Sommer, den undankbaren Fredi und den BCC und ganz doll über die vier Buchstaben und einen Yannnick oder Jannick und Huber oder Hüber oder Hübner.
    Am besten verzichten wir freiwillig auf international und kaufen stattdessen einen Dauerplatz auf Reihe 3, einen Sack Zement und erfreuen uns dann an unserem Abonnement für das Goldene Blatt der Reichen und Erfolgreichen. Vielleicht hat die ja auch eine Serie mit Adis und Fredis besten Kochrezepten oder noch besser vom Hüber – Grie Soß für die Unsterblichkeit auf Platz 11

  189. Zeb, das hast Du richtig gut formuliert…ich jedenfalls bin heute noch geflasht, ob diesem geilen Kick gestern Nachmittag. Was haben wir eine abgewichste Truppe. Ich sags auch gerne nochmal. DAS IST FUSSBALL WIE MAN IHN SEHEN WILL. SENCACIONELL!!!!!!!

  190. Durm zieht durch zur Grundlinie, legt nach hinten ab…

  191. Luka Jovic steht da wo er muss !

  192. das hat gestern zum Glück besser geklappt ;-)

  193. Und nochwas: Ich habe hier schon viel Mist reingeschrieben,Hütter raus und noch viel mehr…aber ich mein es immer ehrlich, bin halt immer mit dem Herzen dabei. Es macht mich fertig, dass wir alle nicht mehr ins Stadion können bzw. dürfen. Es macht mir mehr zu schaffen wie Corona….

  194. Das stimmt Attila, du hast die Schubkarre fürn Adi schon sehr oft uffgebumt, geölt….:-)

  195. und der Adi hat des gelesen und sich gedacht, die wolln misch net (ach ne, net uff hessich, also weiß nicht wie man das auf österr. soagt, die woins mich nitta), und sich dann dem heftigen Werben aus Gladenbach hingegeben

  196. @moni, Das hast Du schön beschrieben, geht mir auch so, man kann im blog aber leider keine Presse non grata eliminieren, das bleibt also eine Disziplinübung.

  197. Der gestrige Sieg von Dortmund nervt mich ein wenig. Hoffentlich verkacken die Pillen es heute…

  198. „begierig drauf warte, dass jemand erklärt, was da drin steht. Eigentlich absurd und widersprüchlich.“

    Das Gefühl kenne ich, meistens hilft ein Blick auf hessenschau.de, aber auch andere Seiten beziehen sich oft auf die B. Ich sage mir aber auch häufiger: Wenn nur irgendetwas an einer Meldung dran sein sollte, erfahre ich das von DURKIL/Kicker.de noch früh genug, bin dann aber enttäuscht, falls sie sich auch nur auf dieses Blatt beziehen.

  199. ZITAT:
    „Würde nie die Blöd-Zeitung lesen oder gar kaufen. Klicke auch keinen Link zu diesem Drecksblatt an. Ich muss aber zugeben, dass ich, wenn hier bei einem wichtigen Thema auf die BLÖD hingewiesen wird, begierig drauf warte, dass jemand erklärt, was da drin steht. Eigentlich absurd und widersprüchlich.“

    sehe ich komplett anders sie sind bei jeder MPK live dabei erhalten Whats app von den Politikern direkt aus der MPK Runde und geben diesen sofort in der Live Sendung weiter, da bin ich schneller dran an NEWS als bei anderen.

  200. Zebulon, so richtig verstehe ich nicht, was Du willst. Wir sollen hier nach einem Sieg nicht über Themen schreiben, die die Eintracht und den Fussball durchaus berühren? Sondern ständig „AAIINTRAAACHT FRAAANKFUUURT“ reinbrüllen?
    Ich glaube, die Freude und Begeisterung über das gestrige Spiel wurde doch sehr breit von fast allen geäußert.

  201. @208: morsche…

  202. sorry, zebulon. möchte die begeisterung nicht durch unziemliche zwischerufe stören.

  203. aus dem Konzern Springer Presse, klickte ich heute früh kurz durch die in der onleihe meiner Stadtbibliothek verfügbare Sport-Blöd, die mit dem Aufmacher, Warum jetzt Ablösesummen für Trainer wichtig seien, warb (Hütter wird da übrigens mit 6Mio bewertet, ganz vorn Klopp mit 25 Mio). dazu warum Gladenbach besser für Hütter sei, (Gladenbach gewinnt da mit 4:2 Bewertungspunkten), neben Frankfurt zerfallen nach Ansicht der SportBlöd übrigens auch die Brausenutten.
    Die Blöd, und auch die TV Konzerne, leben nun mal mit Aufmerksamkeit und Storytelling, und man sieht ja auch hier auf Blog-G, am höchsten sind die Beiträge am letzten Tag der Transferperiode, und wenn Spekulationen aufkommen, dieses Interesse bedient und befeuert halt der Springer Konzern.
    Aber wie oft hier alle raus gefordert wird, hat alles eine Doppelbödigkeit

  204. Man of the Match – Deitsch Kamada

  205. natürlich ist die bild ein niederträchtiges organ. das aber ganz unabhängig davon, ob sie in sachen hütter jetzt den richtigen riecher – oder infos – hatte oder nicht. und wenn die da dran bleiben finde ich das in ordnung, auch wenn es die bild ist. hütter zu dem thema zu befragen ist schließlich kein witwenschütteln.der kann das ab und es gehört zu seinem job.

  206. @ 208

    Heute definitiv nicht, aber hoffentlich morgen ab 20:30 Uhr.

  207. Stimmt.

  208. ZITAT:
    „Ich habe in der Vergangenheit schon oft gesagt, wozu dieses Blatt fähig ist. “
    Der große Grieche ?“

    Ja, Fischadler. Der stolze, sture Charakter-Grieche.

  209. ZITAT:
    „Man of the Match – Deitsch Kamada“

    Was soll man da noch hinzufügen ?

  210. ZITAT:
    „… Aber wie oft hier alle raus gefordert wird, …“

    Wenn ich mich nicht sehr täusche, bezogen und beziehen sich meine „Raus, raus, raus-Rufe“ hier in Kommentaren auf andere Bereiche als den Profi-Fußball. Aktuell wären das Bertramswiese und Rebstockgelände für leerdenkende Aerosol-Verteiler. RAUS aus meiner Stadt!

  211. Auch wenn das nichts mit Fußball zu tun hat und deshalb manche hier ärgern wird, muss ich mal was loswerden. Dass das traurige und ergreifende italienische Antikriegslied „Bella Ciao“ inzwischen als Song in einem blöden Werbespot missbraucht wird, finde ich zum Kotzen. So, zurück zum Thema.

  212. @211: Moni, Du beschreibst mein Thema schon ganz gut selbst und ich überspitze jetzt etwas: Es gibt die ganze Woche also hauptsächlich nur Fredi, Adi, BCC, Erberl, vier Buchstaben, Hüber, Schmitt oder Schmidt (bin jetzt zu faul zu gucken, wie der richtig heißt) Sky, Fussball 2000 und der Phil zu den immer gleichen Themen auf der einen Seite und auf der anderen Seite Freude und Begeisterung für so sechs Stunden während und nach dem Spiel?
    Ich könnte mich natürlich sportlich auch mit dem Klassenbuch https://www.fr.de/eintracht-fr.....05165.html, der Entwicklung eines Tutas, der herzerwärmenden Freude von Luka und Andre nach dem 2:1, unserem nächsten Gegner, unserem Restprogramm, den Fangsängen oder was auch immer beschäftigen.
    Ich will hier in keinster vorschreiben, nicht über Adi und Co zu diskutieren und hab ich auch schon selbst gemacht. Ich weigere mich nur, mir hierbei, wie auch in anderem Zusammenhang, eine Diskussion durch jeden kleinen Furz, der irgendwo steht, vorgeben zu lassen, das beabsichtigte Spiel mitzuspielen und mir statt der Freunde über den sportlichen Erfolg das hessische Knoddertum aufdrängen zu lassen. Wenn der Adi zum Hausmeisterkittel rote Schuhe trägt, bin ich dann aber auch dabei.
    Und @Karsten, möchte die Diskussion nicht durch unziemliche Zwischenrufe stören (vorab schon mal Sorry, falls ich die Intention Deines gleichlautenden Beitrags falsch verstanden habe)

  213. bei Sky 90 berichtet ein Transferinsider namens Bielefeld, das es Spieler gibt die Hütter haben wollte denen er sagte wir telefonieren und ich sage euch wie ich euch ins Team einbinden werde, auf diesen Anruf warten die Spieler und deren Berater noch heute, für den Herrn Bielefeld ein klares Anzeichen das Hütter geht.

  214. Für mich ist in allererster Linie von Interesse, dass diese famose Mannschaft Platz 4 oder gar noch Platz 3 am Ende erreicht.
    Und falls Hütter zum Saisonende dann doch gehen sollte, dann geht er halt (was ich natürlich sehr schade finden würde). Und erst dann äußere ich meine (natürlich unmaßgebliche) Meinung, wer ihn am besten beerben sollte.

  215. @225: swa, solang des net bei maintracht steht, glaub ich des net

  216. ZITAT:
    „bei Sky 90 berichtet ein Transferinsider namens Bielefeld, das es Spieler gibt die Hütter haben wollte denen er sagte wir telefonieren und ich sage euch wie ich euch ins Team einbinden werde, auf diesen Anruf warten die Spieler und deren Berater noch heute, für den Herrn Bielefeld ein klares Anzeichen das Hütter geht.“

    Lieber swa, das ist doch auch nur ein wichtigtuerischer Spekulant.

  217. @moni
    Das finde ich auch zum Kotzen! Und traurig macht es mich auch.

  218. Ach Zebulon, deine Verhaltensmuster sind so wundervoll vorhersehbar.

  219. ZITAT:
    „bei Sky 90 berichtet ein Transferinsider namens Bielefeld, das es Spieler gibt die Hütter haben wollte denen er sagte wir telefonieren und ich sage euch wie ich euch ins Team einbinden werde, auf diesen Anruf warten die Spieler und deren Berater noch heute, für den Herrn Bielefeld ein klares Anzeichen das Hütter geht.“

    Schade dass der Max B. nicht gesagt hat, um welche Spieler es sich handelt, die da auf einen Anruf vom Trainer warten, dass wäre doch mal echt spannend ..

  220. ZITAT:
    „Wir spielen eine beeindruckende Saison, liefern Top-Leisungen und Ergebnisse gegen die Unerreichbaren, sind das erste Mal so richtig dran an der CL, siegen gestern in einem mitreißenden Spitzenspiel und posten noch nicht mal 24 Stunden später weiterhin hauptsächlich über den Wohnort vom Adi und dem Peinti ab dem Sommer, den undankbaren Fredi und den BCC und ganz doll über die vier Buchstaben und einen Yannnick oder Jannick und Huber oder Hüber oder Hübner.

    Herrlisch, Zebulon, so isses. Dachte vor 5 min, mal schauen, was heute im Blog selbst nach so einem Spiel noch geunkt wird, wurde nicht enttäuscht.
    Mir macht das unendlich viel Spaß, das anzuschauen, was die unsrigen zusammenspielen. Mein Samstäglicher Lichtblick im grauen Corona-Alltag. Und einfach nur den Moment genießen. Reisende soll man nicht aufhalten, hat meine Omma selig immer gesagt. Selbst die weltweit bekannte publizistische Wucht des blog wird da nix ändern… Schönen Sonntag.

  221. Aber ich meine, wenn das der Transferguru von Sky sagt, dann muss es ja stimmen.

  222. ZITAT:
    „Aber ich meine, wenn das der Transferguru von Sky sagt, dann muss es ja stimmen.“

    Das würde bedeuten, Sky wüßte ja, mit welchen Spielern wir verhandeln … die Gerüchteküche würde brodeln, Sky würde eine Transfersondersendung zu Eintracht Frankfurt machen, wenn die nur den Hauch einer Info hätten …

  223. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lieber swa, das ist doch auch nur ein wichtigtuerischer Spekulant.“

    Ach was moni. Der Herr Bielefeld kennt natürlich gleich mehrere Spieler, die auch Adi haben wollte persönlich. Egal aus welcher Liga, egal von welchem Verein, egal aus welchem Land. Bielefeld kennt sie alle.

  224. Mwa:
    Falls die Bonbon Schmeißer bei de Bonbon Schmeißer gewinnen, könnte kurz nach Ostern die Auferstehung vom Isegrimm erfolgen.

  225. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Lieber swa, das ist doch auch nur ein wichtigtuerischer Spekulant.“

    Ach was moni. Der Herr Bielefeld kennt natürlich gleich mehrere Spieler, die auch Adi haben wollte persönlich. Egal aus welcher Liga, egal von welchem Verein, egal aus welchem Land. Bielefeld kennt sie alle.“

    Wäre der Herr Bielefeld nicht der neue Bobic ?

  226. Ich kann bestätigen, dass der Hütter mich auch noch nicht angerufen hat.

  227. Es geht weiter. Jan-Age schreibt viele whatsapp an Adi das er bleiben soll.

  228. ZITAT:
    „Ach was moni. Der Herr Bielefeld kennt natürlich gleich mehrere Spieler, die auch Adi haben wollte persönlich. Egal aus welcher Liga, egal von welchem Verein, egal aus welchem Land. Bielefeld kennt sie alle.“

    Bielefeld gibt es doch gar nicht.

  229. Der max aus der Stadt die es nicht gibt und der dumme Marc Bärenblick haben sich gesucht und gefunden…

    Dumm und Dümmerer oder wie mache ich aus keine Ahnung jeden Tag eine TV Sendung..

    Max im Winter: die Bayern wissen zwar noch nichts davon aber zirkzee wird nach Frankfurt wechseln 😂😂

  230. ZITAT:
    „Ach Zebulon, deine Verhaltensmuster sind so wundervoll vorhersehbar.“

    @US, dann ist ja prima, musst es auch nicht mehr erwähnen. Aber für die Fälle und der guten Ordnung halber, zukünftig setzte ich Dein bekanntes Zwinkersmiley

  231. Was ist schon das Wetter im Vergleich zu Kamada ?

  232. Was sind denn das für merkwürdige Schieds und Kellerentscheidungen
    heute in der zweiten Liga.
    Kein Rot in Würzburg für ein Foul als letzter Mann.
    Und eine Torrücknahme für ein Abseits, das gefühlt
    eine Minute nach Torerzielung passiert.
    Leidtragende Mannschaften Würzburg und Hannover.

  233. ZITAT:
    „Ein Wetterchen.“

    Schönes Wetter beim Sternr des Südens? Muss ja, wenn der Landesvater jetzt auf Merkels Thron strebt…

  234. „Ziel erreicht – so sehe ich das im Fall von Adi Hütter mittlerweile auch …“

    Ja. Genauso bei Fredi. Wie ich dieser Tage schon schrieb.

    http://www.blog-g.de/ohne-zwei.....nt-1126721

  235. In der Tat konnte wunderbar Rennrad fahren heute

  236. Die 96er kommen auch auf keinen grünen Zweig. Verlieren innerhalb weniger Tage zuhause gg. Würzburg und Heidenheim.

  237. Dann bitte neue Leute – für neue Ziele….

  238. Warum müssen hier eigentlich immer wieder Leute ihren Senf abgeben, wenn über Themen diskutiert wird, die sie nicht interessieren. Oder die ihnen nicht genehm sind. Dann ignoriert halt einfach die Kommentare. Kann doch nicht so schwer sein. Oder macht neue Themen auf, wenn Ihr welche habt.

    Über unser Spiel gestern wurde wirklich ausgiebigst gelobhudelt. Sollen wir das jetzt eine Woche lang weitermachen?

    Laaangweilig.

  239. „Sondern ständig „AAIINTRAAACHT FRAAANKFUUURT“ reinbrüllen?“

    Nehme das jetzt nicht persönlich, da eh falsch gebrüllt. „AAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!“ muss es heissen

  240. Huch. Schalke führt gg Augsbursch.

  241. ZITAT:
    „bei Sky 90 berichtet ein Transferinsider namens Bielefeld, das es Spieler gibt die Hütter haben wollte denen er sagte wir telefonieren und ich sage euch wie ich euch ins Team einbinden werde, auf diesen Anruf warten die Spieler und deren Berater noch heute, für den Herrn Bielefeld ein klares Anzeichen das Hütter geht.“

    Jetzt hast du mich überzeugt. Ich erwarte aber noch deinen Anruf, bei dem du mir erklärst wie es weiter geht bei der Eintracht und die Durchwahl zum Kicker Südwest bräuchte ich auch noch.

  242. Hab in der Tat heute auf Schake Sieg getippt. Das 1:0 kommt dennoch viel zu früh…

  243. ZITAT:
    „ZITAT:
    „bei Sky 90 berichtet ein Transferinsider namens Bielefeld, das es Spieler gibt die Hütter haben wollte denen er sagte wir telefonieren und ich sage euch wie ich euch ins Team einbinden werde, auf diesen Anruf warten die Spieler und deren Berater noch heute, für den Herrn Bielefeld ein klares Anzeichen das Hütter geht.“

    Jetzt hast du mich überzeugt. Ich erwarte aber noch deinen Anruf, bei dem du mir erklärst wie es weiter geht bei der Eintracht und die Durchwahl zum Kicker Südwest bräuchte ich auch noch.“

    ich zitiere nicht mich sondern das was in der Sendung gesagt wurde.

  244. Also ich habe bei dem Schalke-Spiel 0:0 getippt. Not gg. Elend.

    Und wenn ich 0:0 tippe, kann man davon ausgehen, dass spätestens nach 10 Min. ein Tor fällt.

  245. ZITAT:
    „“Sondern ständig „AAIINTRAAACHT FRAAANKFUUURT“ reinbrüllen?“

    Nehme das jetzt nicht persönlich, da eh falsch gebrüllt. „AAAAAAEINTRACHT FRANKFURT!“ muss es heissen“

    Danke, wieder was gelernt ;))

  246. SWA

    Das war ein Witz und sollte aufzeigen was die Sendung für einen Wahrheitsgehalt hat.
    Es sind alles nur Vermutungen und langsam nervt die Diskussion darüber. Wir werden sehen wann was verkündet wird.

    Bis dahin erfreut euch des tollen Spiels gestern und Platz 4 mit der Aussicht auf Platz 3.

  247. ZITAT:
    „… ein Transferinsider namens Bielefeld….“

    Haha… wahrscheinlich aus Harsewinkel.

  248. Also swa, nach nem halben Tag und unzähligen Zitaten plötzlich von Witz faseln…..

  249. sorry, das warst ja net Du….

  250. Spitzenteam wir sind. Zurzeit wohl Deutschlands beste Mannschaft. Aus den letzten 17 Spielen 12 Siege – 4 Unentschieden und 1 Niederlage. Dabei den Tabellenersten, -dritten, -fünften -sechsten und -siebten in diesem Jahr geschlagen und gegen den Tabellenzweiten unentschieden gespielt. Man stelle sich nur mal vor das hätte von Saisonbeginn an so schon funktioniert und es hätte nicht die vielen Unentschieden gegeben. Es hat natürlich Gründe warum wir derzeit nicht zu stoppen sind. Als erstes die überragende Mentalität der Mannschaft, sichtbar am sofortigen zurückschlagen nach Gegentoren. Dann natürlich der Mannschaftsgeist, sichtbar am gemeinsamen Jubel nach Toren. Da gönnt Silva Jovic die Tore und umgekehrt. Dann ist da natürlich noch die überragende offensive Qualität die wir haben. Selbst defensivmonster wie die Wolfsburger waren zeitweise hilflos gestern. Die Offensive ist noch flexibler und schwerer auszurechnen als die Büffelherde. Einfach weil sie noch besser Fußball spielen und so viele unterschiedliche Qualitäten auf den Platz bringen. Dazu noch ein Mittelfeld mit Sow, der das defensiv überragend macht und auch nach vorne inzwischen immer wieder Akzente setzt. Außerordentlich gut hat mir gestern übrigens Durm gefallen, nicht nur wegen seinem Tor. Immer wieder bereit nach vorne zu gehen, passt er auch spielerisch gut dazu. Ein anderer Spieler als Kostic, aber den gibt es eh nur einmal. Für mich der beste Linksaußen der Bundesliga. Defensiv überzeugt mich Tuta immer mehr. Was für ein Talent. Zweikampfstark, tolles Stellungsspiel und guter Fußballer noch dazu. Ähnlich wie NDicka auf der anderen Seite, der anfangs einige Probleme hatte, sich dann aber wieder rein gekämpft hat in die Partie. Unwiderstehlich wenn er mit dem Ball am Fuß nach vorne dribbelt. Da weiß der Gegner oftmals nicht mehr ob er Kostic decken soll oder NDicka angreifen soll. Ilse hat das gestern ordentlich gemacht, wenn auch mit einige unglücklichen Aktionen, wie zum Beispiel beim zweiten Gegentor. Gut ihn als Ersatz zu haben, trotzdem ist Hinti noch besser und ich freue mich wenn er wieder dabei ist. Ärgerlich finde ich inzwischen die vielen Gegentore direkt nach der Halbzeit. Das muss doch abzustellen sein?
    Die Mannschaft scheint mir ansonsten sehr stabil zu sein, ich denke nicht das uns ne Niederlage umwerfen wird. Gut das wir jetzt auch wieder Wolfsburg mit in der Verlosung haben. Die Spiele Wolfsburg-BVB, BVB-Leipzig, BVB-Leverkusen, Leipzig-Wolfsburg sind für uns sehr gut. Zusätzlich müssen Wolfsburg und Leverkusen noch gegen die Bayern ran und alle noch gegen Union sowie Mainz. Es müsste mit dem Teufel zugehen, wenn am Ende nicht 62 Punkte (noch 3 Siege) ausreichen. Verletzten sich die Schlüsselspieler (Kostic, Silva, Sow) nicht, dann schaffen wir das. Wahnsinn. Der Abgang von Bobic und der mögliche Abgang von Hütter sind zwar unschön, aber kein Beinbruch. Dafür ist der gesamte Verein inzwischen zu gut aufgestellt. Bis auf Jovic haben alle Spieler Vertrag. Finanziell glaube ich nicht das wir Spieler unbedingt verkaufen müssen (trotz Corona). Wenn wir jemanden verkaufen, dann nur zu unseren Bedingungen. Das wird anderen Vereinen ganz anders ergehen. Da werden sich für uns auch gute Gelegenheiten ergeben den ein oder anderen interessanten Spieler an den Main zu holen. Kurzum, uns scheint die Sonne aus dem Arsch. Aber sowas von.

  251. Barvo…

  252. ZITAT:
    „…Einfach weil sie noch besser Fußball spielen und so viele unterschiedliche Qualitäten auf den Platz bringen. ….“

    Zudem haben wir, wie z.B. bei den ersten beiden Toren, oft fünf oder sechs Spieler im generischen Strafraum. Kommt ja nicht von ungefähr, dass wir hinter den Bayern die meisten Tore geschossen haben.

  253. Das verrückte ist ja, dass man – wenn man nicht am Anfang der Runde mindestens acht Punkte verschenkt hätte schon dieses Jahr um dir Meisterschaft mitgespielt hätte. Und da soll die Geschichte auserzählt sein?

  254. Volker, exzellenter Beitrag. Chapeau!!

  255. Durm hat gestern übrigens gezeigt, warum er mal Nationalspieler war. Ganz starke Partie.

  256. Vielleicht wirds ja doch noch was mit den Gonzo Millionen

    Duckundwesch

  257. Flyeralarm ist sauer:

    https://www.kicker.de/gelb-sta.....89/artikel

    Ich finde es sowieso etwas suspekt, dass der Sponsor/Eigentümer einer Mannschaft wie auch z.B. VW mit Wolfsburg gleichzeitig Sponsor des DFB ist.

  258. ZITAT:
    „Flyeralarm ist sauer:

    https://www.kicker.de/gelb-sta.....89/artikel

    Ich finde es sowieso etwas suspekt, dass der Sponsor/Eigentümer einer Mannschaft wie auch z.B. VW mit Wolfsburg gleichzeitig Sponsor des DFB ist.“

    Zumindest Würzburg zerschlägt die These das sie dadurch bevorteilt werden könnten…

    Habe eben irgendwo eine Aufstellung der Fehlentscheidungen dieses Jahr gegen sie überflogen, ist schon krass, gelinde gesagt…

  259. Wusste auch gar nicht die Sponsor von die Mannschaft sind ,

    da sieht man wann ich mal das letzte mal ein Spiel von denen geschaut habe,

    wäre früher unmöglich ein spiel zu verpassen…….

  260. Mein Trainerranking für den möglichen Hütternachfolger:
    1.) Glasner
    2.) Hassenhüttl
    3.) Matarazzo
    4.) Reis
    5.) Favre
    1.)

  261. Schalke wird doch nicht etwa den ersten Sieg der RR …..?

  262. Die Schalker Aufholjagd hat begonnen …

  263. Und ten Haag

  264. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Durm hat gestern übrigens gezeigt, warum er mal Nationalspieler war. Ganz starke Partie.“

    Jay-Jay-Gedächtnistor.

  265. Augsburg verliert gegen Schalke? Ob Herrlich das übersteht?

  266. Die Augsburger haben die Fantastilliarden für Hinti aber auch nicht besonders gut reinvestiert…

  267. Jetzt fließt doch glatt das Wasser bergauf…
    Extase in Herne West!

  268. Und ich hatte öfters auf Knappenrevivalsieg getippt, heut natürlich net mehr.

  269. Gonzo hat kurz gespielt…schön, dass er wieder fit ist.

  270. Aber jetzt, wie heißt das humba-humba in Kölle ?

  271. EffZeh Fan-Kumpel meint: wenn wir gewinnen, steigen wir ab, weil Gisdol bleibt – wenn wir verlieren, siehts auch scheisse aus. Schön, dass wir diese Saison solche Probleme nicht haben.

  272. dieser sgevolker schreibt gute Sachen

  273. Huch! Schalke startet die Aufholjagd!

  274. ZITAT:
    „EffZeh Fan-Kumpel meint: wenn wir gewinnen, steigen wir ab, weil Gisdol bleibt – wenn wir verlieren, siehts auch scheisse aus. Schön, dass wir diese Saison solche Probleme nicht haben.“

    Wir haben schon einen Trainer nach Sieg entlassen. Das Ergebnis war aber auch so der Abstieg.

  275. „Wenn wir jemand verkaufen, dann nur zu unseren Bedingungen“? Siehe Haller, siehe Rebic, den wir zumindest dank eines gut vernetzten Sportvorstandes recht gut tauschen konnten.

    Genießen wir diesen Fußball noch, solange es geht.

  276. S04 hat recht erfolgreich den FCA bissi eingelullt (oder eingeschläfert?). Nicht, dass uns das Mitte Mai passieren sollte. Jedenfalls ganz gut gemacht @S04.

    Gut gemacht hat heute ihren Job tatsächlich die Polizei Frankfurt (nebst Verstärkungen) in #ffm1104. Richtig gut. Frankfurt bleibt stabil.
    https://www.hessenschau.de/ges.....t-100.html

  277. CL oder EL wäre mit dieser Truppe auch supergeil.

  278. Eben Spieler gescoutet : Harit, Serdar und Richter könnten in Frankfurt den nächsten Schritt machen.
    Jetzt scoute ich zukünftige Gegner: Spurs gegen Manu.

  279. nie nix Harit !

  280. Dr. Felix Brych. O Jeh!

  281. ZITAT:
    „dieser sgevolker schreibt gute Sachen“

    Aufwändiges Summary. Trifft in vielen Teilen meine Meinung.
    Mit eingen Text-Absätzen wäre es angenehmer zu lesen gewesen.

  282. Grade die drölfte Zusammenfassung gesehen.
    Stark wie Ndicka den Ball vor dem 1:1 hält und in den Raum spielt.
    Silvas Energieturbo vor dem 2:1, als die Wolfsburger schon abgedreht haben, weil sie dachten der Ball geht ins Aus…
    Wirklich groß wie konsequent der Schiri das Spiel hat laufen lassen: die Ball-Eroberung von Kamada vor dem 3:2 hätte so mancher Zauderer abgepfiffen.
    Polizeichor! Volles Stadion! Woscht! … ach: Goldene Seifenspender! Alles scheint möglich.

  283. Kürzer und prägnanter:

  284. Für lediglich drei Punkte dürfen die Mainzer Kohr und daCosta behalten.

  285. ZITAT:
    „Tor“

    Für die Knollewerfer. Und DdC nicht unbeteiligt.
    Irgendwie kommen mir HardKohr und DdC inzwischen als Retter in der Mainzer Not vor – die passen beide gut ins Spiel der M1er.

  286. Mal reingeschaut: Schalke-Augsburg eben im Vergleich zu unserem gestrigen Kick gegen starke Wolfsburger. Lichtjahre dazwischen.

  287. Nächste Woche Mainz gegen die Hertha könnte richtungsweisend sein.

  288. Die Mainzer müssen sich auch ranhalten. Die letzte 4 Spieltage haben sie Bayern, Eintracht, Dortmund und Wolfsburg. Vorher noch Hertha und Werder. Das wird schwer.

  289. Pro Mainz. Aber so was von.

  290. Philadelphia Eagle

    Der ‚Aller bei Ajax macht weiterhin Sachen, die ein ‚Aller halt mal so macht.
    Sehr artistisch bzw. ibrahimovistisch, sein 1:0

  291. ZITAT:
    „Pro Mainz. Aber so was von.“

    +1

  292. ZITAT:
    „Nächste Woche Mainz gegen die Hertha könnte richtungsweisend sein.“

    Habe vollstes Vertrauen in den BCC. Der kann Abstiegskampf

  293. Der Geißbock geht bald wieder in den Keller zum Scheißen.

  294. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „nie nix Harit !“

    Der nächste Kostic.

  295. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Pro Mainz. Aber so was von.“

    +1″

    Und pro Abstieg Hertha. Schön wäre auch Relegation gegen den HSV. Zwei Möchtegern-CL-Teilnehmer.

  296. ZITAT:
    „ZITAT:
    „nie nix Harit !“

    Der nächste Kostic.“

    Da sehe ich aber auch noch ein paar qualitative Unterschiede.

  297. ZITAT:
    „… Schön wäre auch Relegation gegen den HSV. Zwei Möchtegern-CL-Teilnehmer.“

    Yep. Träumchen. Genau diese beiden Partien hatte ich mir vor Wochen (hier) gewünscht.

  298. Nächste Woche Mainz gegen die Hertha könnte richtungsweisend sein.

    Bobic wird sich das Ganze nochmal überlegen wollen. Aber dann wollen wir nicht mehr überlegen.

  299. ZITAT:
    „Dass das traurige und ergreifende italienische Antikriegslied „Bella Ciao“ inzwischen als Song in einem blöden Werbespot missbraucht wird, finde ich zum Kotzen.“

    Jaja moni, das Wettrüsten in der Werbung ist in seiner Schrankenlosigkeit völlig bekloppt geworden. Im krampfhaften Bemühen, Emotionen zu transportieren, werden da ganz, ganz gewaltige Sachen zusammengebastelt. Von der großen Liebe über Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit bis hin zur Rettung der Welt – das alles wird da aufgefahren, nur um dann auf das tolle Klopapier hinzuweisen. Total bizarr, das.

  300. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mit eingen Text-Absätzen wäre es angenehmer zu lesen gewesen.“

    Nehme ich mir zu Herzen beim nächsten Mal.

  301. ZITAT:
    „dieser sgevolker schreibt gute Sachen“

    Danke :-)

  302. Das war doch kein absichtliches Handspiel.

  303. Nö nö, das ist kein Hand11er.

  304. Köln mit neuem Trainier nächste Woche in Leverkusen wäre jedenfalls nicht verkehrt.

  305. Rasender Falkenmayer

    Quasi ein Eingangsbeitrag. Hochscrollen lohnt sich.

  306. Zu Durm: Über und für den hat sich gestern auch der Maggo Russ als Ko-Kommentator auf eintracht.de ausdrücklich gefreut. Sagte in etwa, der stehe ja immer so etwas im Schatten vom Filip, da gehe allzu leicht unter, was der anhaltend für gute Sachen macht.

  307. Drin isser trotzdem, auch wenn Zentner dran war.
    Drecksregel.

  308. ZITAT:
    „Köln mit neuem Trainier nächste Woche in Leverkusen wäre jedenfalls nicht verkehrt.“

    Augsburg steht nicht zur Verfügung

  309. Mainz hat das nach der Führung auch nicht gut gemacht.

  310. Wie kann man dafür einen Elfer pfeifen?
    So ein Unsinn.

    Aber die 05er machen das auch schlecht. Die bringen ja kaum einen Ball zum eigenen Mann.

  311. Die Tabelle lügt net!

  312. ZITAT:
    „Wie kann man dafür einen Elfer pfeifen? So ein Unsinn.“

    Als wir den Hand-11er gg. den BVB nicht bekommen haben, schrieb ich, dass ich den auch nicht gegeben hätte. Aber dass es in dieser Saison schon fragwürdigere gab.

    Der Kicker schrieb, dass es völlig korrekt gewesen sei, Delaneys Handspiel nicht als strafstoßwürdig zu erachten.

    Das war doch eine vergleichbare Situation.

  313. Der Brych ist eine Gurke.

  314. @318; Globalisierung, um Inhalte geht`s schon lang net mehr…
    Die Kölner spielen viel zu umständlich, erinnert an diverse Zeiten unter Hütter, aber jetzt ist das ja alles vergessen. Bei Bobic brauche mer nicht mehr überlegen, und das ist auch gut so.

  315. Uiui, klar gehalten vom Kölner. War zwar vorm Strafraum, aber letzter Mann.

    Zu Harit: Der ist 23 Jahre, hat eine gute Anlage und dürfte nicht teurer geworden sein. Natürlich ist er kein Kostic 2.0, aber die Umstände erinnern schon ein wenig an Kostic. Nur ist der zweimal abgestiegen.

  316. Mainz spielt aber auch wirklich schlecht bis jetzt.

  317. Bis jetzt

  318. ZITAT:
    „Das war doch kein absichtliches Handspiel.“

    @Merse, es geht doch schon länger nicht mehr um absichtlich oder unabsichtlich.

    Nur: Wenn ein Spieler, egal in welchem Trikot, sich wegdreht um den Ball nicht an eine Stelle zu bekommen, die evtl. „pfiffwürdig“ wäre (weil er halt grad im Strafraum steht) und anschließend trotzdem 11er entschieden wird: Warum soll er sich dann überhaupt noch wegdrehen (wie vorhin der M1er)? Dann ists egal ob er den Ball quasi frontal an den Arm bekommt oder an die Rückseite des Arms. Dann steht er halt zur falschen Zeit am falschen Ort und jeder Stürmer denkt sich „Feuer frei“ und übt absichtliches Anschießen. DIE Überlegung hatten wir aber schon. Und bringt nix.

  319. Rassismus im Tor. Warum es in der BL keine schwarzen Torhüter gibt.
    Stephan Loboue, EINTRACHT Trainer der Nachwuchsgoalies erzählt (im Spiegel u. SPON+).

  320. Ich komme gerne nochmal auf die 323 zurück. Das war’s wohl für Gisdol.

  321. 1 Kohr + 1 da Costa = 1 Niakathe

  322. Abstieg Köln und Schalke, Relegation HSV – Hertha und Eintracht in der CL. Holla die Waldfee.

  323. Verdient wars nicht für die 05er, aber ok. Die Ziegen unten ist immer richtig.

  324. HH geht schon mal die Messer wetzen.

  325. Brychs fauler Elfer hat dem FC nicht geholfen.

  326. Bei dem Restprogramm hat Mainz den Sieg auch gebraucht.

  327. Welch tolles Bild nach dem Abpfiff in Köln. Da Costa setzt sich zu Hector und tröstet ihn. Echter Frankfurt-Spirit von Danny. Stolz!!!

  328. Für die Fischköpfe könnte es nochmal eng werden

  329. ZITAT:
    „Abstieg Köln und Schalke, Relegation HSV – Hertha und Eintracht in der CL. Holla die Waldfee.“

    Um den Franzl mach ich mir aber auch ein paar Sorje. Der Drops ist noch net gelutscht, gelle Franzl?

  330. Keine schlafenden Kaiser wecken, Zeb.

  331. ZITAT:
    „Abstieg Köln und Schalke, Relegation HSV – Hertha und Eintracht in der CL. Holla die Waldfee.“

    I like. Zumindest „Eintracht in der CL“.
    Allerdings rufen die Einschläge bei den Traditions-Vereinen demnächst den WWF auf den Plan zwecks Eintrags auf die Rote Liste. Und ich sehe niemanden bei DFB und DFL, der das auch nur bremst.

  332. Köln als nächstes gegen Leverkusen und Leipzig. Danach noch Augsburg, Freiburg, Hertha, Schalke. Die könnten sich ganz am Ende noch knapp retten. Vielleicht zumindest.

  333. Der Drops ist noch net gelutscht, gelle Franzl?
    Ich glaub auch, dass der FC Bayern Dienstag noch a Schaase hod.

  334. ZITAT:
    „Verdient wars nicht für die 05er, aber ok. Die Ziegen unten ist immer richtig.“

    Yep die sollen von mir aus für immer unten versauern.

    Von den Traditionsklubs mir den unliebsamste..

    Verbinde mit denen den ersten eintracht Abstieg damals daher kann ich sie nicht ab….

    Und außerdem mein aller erstes Spiel im Waldstadion war auch gegen sie und direkt verloren…

    Fott mit denen fott sach isch da nur !

  335. ZITAT:
    „Keine schlafenden Kaiser wecken, Zeb.“

    Glaub ja eher net, dass der schläft. Ist wahrscheinlich mit dem Schlachtplan für Mister Spuck beschäftigt.

  336. Wo hat eigentlich der Wolf gespielt? Am Ende des Tages ein Schatten seiner selbst.

  337. ZITAT:
    „Der Drops ist noch net gelutscht, gelle Franzl?
    Ich glaub auch, dass der FC Bayern Dienstag noch a Schaase hod.“

    Scheiss auf die Bayern und auf deren Chance und Scheiss auf psg genauso!

    F…t Euch gegenseitig und bekommt hässliche Scheich Babys😂😂😂

  338. „Ich glaub auch, dass der FC Bayern Dienstag noch a Schaase hod.“

    Klar Kaiser, bin ich bei Dir, auf jeden Fall. Ich hob auch jeden Samstag Schaase auf sechs Richtige.

  339. ZITAT:
    „Brychs fauler Elfer hat dem FC nicht geholfen.“

    Ja. Stimmt. So wie es dem BVB auch nichts genützt hat, dass der Hand-11er für uns nicht gepfiffen wurde.

  340. „Und außerdem mein aller erstes Spiel im Waldstadion war auch gegen sie und direkt verloren…“

    Meins auch. 1964. 1:4. Damals war Köln amtierender Meister.

  341. Der ein oder andere hier hat keine allzu gute Kinderstube gehabt.

  342. Ich muß mir wohl die Regeln noch mal durchlesen. Bin da etwas einfach gestrickt. Dachte immer nach 34 Spieltagen giltet’s.

  343. Oben, unten und in der Mitte.

  344. Ich hob auch jeden Samstag Schaase auf sechs Richtige.

    Schaun mer mal dann seng ma scho.

  345. Wenn man sich das Gekicke heute angeschaut hat, weiß man erst richtig, wie geil dieses Spiel unserer Eintracht gegen die Radkappen war. Das sind Lichtjahre dazwischen, was den Spaß für die Zuschauer angeht, Das lag allerdings auch an den Radkappen, die auch Lust auf Fußball hatten und nicht erst einmal den Mannschaftsbus vor das Tor geparkt haben.
    … und diese geile Saison dürfen wir nicht ins Stadion …

  346. Richtig Schebbe, das war auch ihr Fehler, und der schnelle Ausgleich unser Glück.

  347. ZITAT:
    „Der ein oder andere hier hat keine allzu gute Kinderstube gehabt.“

    Wichtig is aufm Platz!

  348. ZITAT:
    „“Und außerdem mein aller erstes Spiel im Waldstadion war auch gegen sie und direkt verloren…“

    Meins auch. 1964. 1:4. Damals war Köln amtierender Meister.“

    Ebenso! 1978 gegen einen gewissen Dieter Prestin.

  349. ZITAT:
    „Ich muß mir wohl die Regeln noch mal durchlesen. Bin da etwas einfach gestrickt. Dachte immer nach 34 Spieltagen giltet’s.“

    Das war mehr wunschdenken meinerseits. Auf der andere Seite ist es tatsächlich schade wenn auch noch Köln und Schalke erstmal verschwinden. Klar ist da Schadenfreude dabei und unverdient ist es auch nicht, aber auf Dauer sollte es dann nicht sein. Lautern steigt wohl in die vierte Liga ab. Das ist schon hart.

  350. Am Freitag hatte meine Frau schlimmste Wehen, während draußen ein Autokorso der Coronaleugner vorbeifuhr, angeführt von nem Wagen, aus dem eine Flüstertüte apokalyptische Lügen über unsere Bundesregierung dröhnte. Und ich dachte „In was für eine verrückte Welt wirst du geboren werden!“ Wir haben dann Kind 1 zu Freunden und die Heldin des nachts den neuen Erdenbürger zur Welt gebracht. Hab selbstverständlich das Spiel geschaut, dachte „Was für ein geiler Klub, den die Kinder mal im Stadion erleben werden!“. Dienstag hab ich meinen Impftermin. Und denke mir „Auch 50.000 Leerdenker werden unsere Zukunft nicht kaputt kriegen!“ Und btw: wer bei unserem geilen Verein nicht bleiben will, der hat bestimmt was Besseres vor. Und das ist ja dann auch schön.

  351. „Der ein oder andere hier hat keine allzu gute Kinderstube gehabt.“

    Franzl, ich scho. 66/67 hab ich Dich auf Schultern gesehen. Warst ja im Hin- und Rückspiel ein fairer Verlierer. Wahrscheinlich bin ich Dir auch deswegen so verbunden.

  352. @Jupp: Glückwunsch

  353. Ein rechter Schoas wir des. Erstes Saisonspiel 66 bei mir dahoam an der Grünwalder Straß 2 1 verlorn nach Führung durch Gerd Müller.

  354. Rasender Falkenmayer

    Positives. Danke Jupp.

  355. ZITAT:
    „Ein rechter Schoas wir des. Erstes Saisonspiel 66 bei mir dahoam an der Grünwalder Straß 2 1 verlorn nach Führung durch Gerd Müller.“

    Das stimmt Franzl. Hier koannst nachlesen. Musst aber bissi suchen:
    http://www.eintracht-archiv.de...../

  356. Glückwunsch Jupp.

  357. Rasender Falkenmayer

    Wenn Bochum oder der HSV aufsteigen, können Köln und S04 runter. Club ist Club.und die Tabelle lügt nicht.

  358. Glückwunsch Jupp und alles Gute!

  359. ZITAT:
    „Glückwunsch Jupp und alles Gute!“

    Mit

  360. Ich freue mich, Jupp, für Dich und Euch.

  361. Jupp, was für eine schöne Nachricht. Alles Gute für Dich und Deine Familie.

  362. ZITAT:
    „ZITAT:
    „“Und außerdem mein aller erstes Spiel im Waldstadion war auch gegen sie und direkt verloren…“

    Meins auch. 1964. 1:4. Damals war Köln amtierender Meister.“

    Ebenso! 1978 gegen einen gewissen Dieter Prestin.“

    1992 frank ordenewitz

  363. ZITAT:
    „…den neuen Erdenbürger zur Welt gebracht. Hab selbstverständlich das Spiel geschaut, dachte „Was für ein geiler Klub, den die Kinder mal im Stadion erleben werden!“

    Bitte auch hier anmelden (Nicknamevorschlag „Schwuppdiwupp“), damit das Durchschnittsalter etwas aufgebübscht wird.

    Glückwunsch!

  364. „66/67 hab ich Dich auf Schultern gesehen. „

    Auf welchen Schultern hat der Franzl denn gesessen?

  365. „Auf welchen Schultern hat der Franzl denn gesessen?

    Merse, da hab ich gesessen. Der Franzl war auf dem Rasen

  366. Ach so :-)

  367. Gisdol wohl mit mehr und ich schätze, der Friedhelm mit weniger Tagesfreizeit.

  368. ZITAT:
    „Glückwunsch Jupp.“

    Sehr schön :-)

  369. ZITAT:
    „Ach so :-)“

    So mit 120 cm hätte ich sonst wohl nicht gesehen

  370. Die letzte Patrone des FC.

  371. Tosun verletzt sich heute so schwer, das es die EM verpasst.

  372. ZITAT:
    „Jupp, was für eine schöne Nachricht. Alles Gute für Dich und Deine Familie.“

    Von mir auch!
    Und schöne Gedanken, die du uns mitgeteilt hast!

  373. Finde ich ein wenig erbärmlich vom Friedhelm…

  374. ZITAT:
    „Der max aus der Stadt die es nicht gibt und der dumme Marc Bärenblick haben sich gesucht und gefunden…

    Dumm und Dümmerer oder wie mache ich aus keine Ahnung jeden Tag eine TV Sendung..

    Max im Winter: die Bayern wissen zwar noch nichts davon aber zirkzee wird nach Frankfurt wechseln 😂😂“

    Meinst Du mit Marc Bärenblick den Jounalisten Marc Behrenbeck, Mitarbeiter bei „Sky“ und Kolumnist beim „Wiesbadener Kurier“ ?
    Wenn ja hat er Dumme immerhin als erster Journalist für Sky recherchiert, dass FB keine Lust mehr auf die SGE hat.. So dumm isser wohl doch nicht.
    Fragt sich wer „Dumm und Dümmerer „ist !

  375. Berechtigte Frage Holzk äh holzbowski! ;-)

  376. Kicker von morgen meldet, dass Gladbach und Hütter sehr sehr weit miteinander sind.

  377. Warum tut sich Funkel das an? Kann eigentlich nur schief gehen.

  378. ZITAT:
    „Kicker von morgen meldet, dass Gladbach und Hütter sehr sehr weit miteinander sind.“

    Mir ist es mittlerweile fast egal. Kommt halt der nächste.

  379. @397: wie muss ich mir so eine Recherche vorstellen?

  380. @399

    ist das Deine Vermutung oder gibt es dazu auch Substanz?

  381. Glückwunsch Jupp.

  382. ZITAT:
    „Finde ich ein wenig erbärmlich vom Friedhelm…“

    Der hat anscheinend Entzugserscheinungen.

  383. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Kicker von morgen meldet, dass Gladbach und Hütter sehr sehr weit miteinander sind.“

    Mir ist es mittlerweile fast egal. Kommt halt der nächste.“

    Kommen halt zwei bis drei bessere, billigere.

  384. @403

    Gab nen link auf Transfermarkt zum morgigen Artikel.

  385. … und wo ist der Link?

  386. Friedhelm mit Köln nächsten Samstag gegen Leverkusen, gefällt! Viel Erfolg! :-)

  387. ZITAT:
    „… und wo ist der Link?“

    Na auf Transfermarkt.

    Im Blog-g wird über einen link berichtet auf Transfermarkt bzgl. eines Artikels im Kicker. So geht Internet.

  388. ZITAT:
    „Kicker von morgen meldet, dass Gladbach und Hütter sehr sehr weit miteinander sind.“

    Ich höre schon die Stellungnahmen: „…auch ein Traditionsverein — bla bla… der in internationale Wettbewerbe gehört… bla bla… immer gesagt, 3 Jahre.. blabla … tolle Zeit… blabla .. auch tolle Fans …. blabla

    Meister wird er auch mit Gladbach nicht. Aber er kann uns immerhin im Fernsehen CL spielen sehen.

  389. ZITAT:
    „… Und ich dachte „In was für eine verrückte Welt wirst du geboren werden!“

    Jo. Nachvollziehbar. Andererseits: Diese ganze Drecks-Virus-Phase wird dieses Zwerglein wohl hoffentlich nicht mehr bewusst mitbekommen, wenn die Impfungen das bewirken, das alle erhoffen. Selbst die Hoffnung, dass dieser Zwerg davon nur noch aus Geschichtsbüchern und den Erzählungen und Mamma und Babba lernt, stimmt fast schon tröstlich.
    Anyway: Ich freu mich für Jupp & family: Viel Unterhaltung scheint garantiert und das Leben ist halt turbulent.
    Und das ist gut so.
    Glückwunsch @Jupp. Und Toi-toi-toi für de Impftermin.

  390. Jupp. Endlich mal gute Nachrichten.

    Neue Erdenbürger.innen retten diese Erde womöglich dereinst.

  391. ZITAT:
    „ZITAT:
    „… und wo ist der Link?“

    #8722
    https://www.transfermarkt.de/w.....6/page/874

    Danke

  392. Also die Gladbach-Fans freuen sich schon:

    Der kicker ist eigentlich schon seriös. Wenn die schreiben „nach eigenen Informationen“, deutet in der Tat einiges auf Hütter hin.

    Bei mir ist er erst einmal unglaubwürdig, sollte er es werden.

  393. „de Impftermin“ Ochja. „den Impftermin
    Egal. Toi-toi-toi.

  394. Also die Gladbach-Fans freuen sich schon :
    (Nochmal richtig zitiert aus https://www.transfermarkt.de/w…..6/page/874 )

    „Der kicker ist eigentlich schon seriös. Wenn die schreiben „nach eigenen Informationen“, deutet in der Tat einiges auf Hütter hin. Bei mir ist er erst einmal unglaubwürdig, sollte er es werden.“

  395. Natürlich ist es reiner Zufall, dass das Thema ausgerechnet vorm Gladbach Spiel so fahrt aufnimmt. Vielleicht sollten wir im Gegenzug mal bei einem Gladbacher Spieler anfragen ob er nicht Bock auf CL hat.

  396. Hängt halt alles und viel vom neuen „Chef“ ab.

    https://www.sport1.de/fussball.....h-gladbach

  397. WENN Hütter und Bobic wirklich weg sind, muß man sich einfach um Rangnick bemühen. Er hat Kompetenz, Erfahrung, Netzwerk und erfolgreiche Arbeit bei seinen Clubs vorzuweisen. Wäre für mich dann die Königslösung.

  398. Da ist das Mutterschiff aber schon weiter. Da steht, wenn auch nur grün kleingedruckt ganz oben, Wechsel fix?
    Gut, im Dur-Artikel dann aber wohl nur das übliche und der ist, meine ich, auch nicht mehr so ganz frisch:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....82396.html
    Er könnt natürlich auch die Spekulation beenden, wenn er am Samstag hiermit ankommt:
    https://www.hessen-kittel.de/h.....senkittel/

  399. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Der max aus der Stadt die es nicht gibt und der dumme Marc Bärenblick haben sich gesucht und gefunden…

    Dumm und Dümmerer oder wie mache ich aus keine Ahnung jeden Tag eine TV Sendung..

    Max im Winter: die Bayern wissen zwar noch nichts davon aber zirkzee wird nach Frankfurt wechseln 😂😂“

    Meinst Du mit Marc Bärenblick den Jounalisten Marc Behrenbeck, Mitarbeiter bei „Sky“ und Kolumnist beim „Wiesbadener Kurier“ ?
    Wenn ja hat er Dumme immerhin als erster Journalist für Sky recherchiert, dass FB keine Lust mehr auf die SGE hat.. So dumm isser wohl doch nicht.
    Fragt sich wer „Dumm und Dümmerer „ist !“

    Nen Schoppen scheiss hat er recherchiert, dem bzw. Denen wurde alles von den Berlinern gesteckt von deren CEO Schmidt ex Chef von Sky…

    Recherchiert 😂😂😂😂😂😂

  400. ZITAT:
    „… Da steht, wenn auch nur grün kleingedruckt ganz oben, Wechsel fix?“

    Man beachte das ❓ Wischtisch.
    Und mir ist reichlich schnurz, was Eberl schon länger „… sehr, sehr klar im Kopf, wer unser neuer Trainer sein soll“ hat.
    Ja. Kann alles sein. Kann auch sein, dass uns morgen der Himmel auf den Kopf fällt. Wie so oft zuvor. Oder halt auch net.

  401. Mich würde interessieren, was den Sinneswandel bei Hütter ausgelöst hat – wenn es ihn denn gegeben hat. Sportlich könnte die Zukunft der Eintracht ja kaum rosiger sein. Daran kann es also nicht liegen.

  402. Rangnick? Königslösung? *kotzsmiley*

  403. Spätestens seit dem Abgang vom Nikowatsch glaube ich in dem Geschäft nix mehr. Je leidenschaftlicher das Vereinswappen geküsst wird und so. Dem Nikowatsch habe ich verziehen, als er vor uns in der Kurve mit dem Pokal stand und vor Glück Rotz und Wasser geheult hat. Wenn der Adi uns in die Pilzliga führt und dann glaubt, eine neue Aufgabe suchen zu müssen, kann ich nix daran ändern, so wenig wie beim Schwoab.
    Wenn allerdings sein Rumgeeiere uns die Pilzliga noch kostet, das würde ich weder dem Adi noch dem Fredi verzeihen.
    Alles andere sehen wir dann. Schon blöd, wenn im Erfolg die Matrosen das intakte Schiff verlassen.

  404. ZITAT:
    „Frankfurt ist und bleibt bunt
    https://www.fnp.de/frankfurt/w.....1618170575

    Und was sagt die Umwelt?

  405. Danke für die guten Wünsche, Leute! =)

  406. ZITAT:
    „Und was sagt die Umwelt?“
    Wie bei so vielen Fragen werden wir auch hier auf die Antwort warten (müssen).

  407. ZITAT:
    „Mich würde interessieren, was den Sinneswandel bei Hütter ausgelöst hat – wenn es ihn denn gegeben hat. Sportlich könnte die Zukunft der Eintracht ja kaum rosiger sein. Daran kann es also nicht liegen.“

    vielleicht war sein legendäres „ich bleibe“ von anfang an nur als „bis zum ende der saison“ zu verstehen? man müsste nochmal das ganze gespräch von damals sehen.

  408. Frank N. Furter

    Interessant ist ja, fast sämtliche Medien spekulieren trotz CL über den Weggang unsrer Stars; in Gladbach bleiben aber wohl alle an Bord, auch ohne internationalem Geschäft? Im lebe net…

  409. concordia-eagle

    Gute Güte, lasst Ihn hat gehen.

    Danke Adi, jetzt kommt dann halt ein Neuer, wenn dem so wäre. Entspannt ich bin.

    Bleibst Du, auch gut.

  410. concordia-eagle

    ZITAT:
    „Interessant ist ja, fast sämtliche Medien spekulieren trotz CL über den Weggang unsrer Stars; in Gladbach bleiben aber wohl alle an Bord, auch ohne internationalem Geschäft? Im lebe net…“

    In der Tat absurd. Ist aber wurscht, die Medien wollen das platzieren, anders wäre es auch uninteressant.

  411. concordia-eagle

    Ich, als staatlich anerkanntes Milchmädchen rechne kurz nach: Bobic plus Adi = ca. 12 Mio. CL, wenn es denn so käme 20 Mio. Fernsehgeld Platz 7 auf Platz 5, was das auch immer ausmachen würde, 22 Mio. zusätzlich Ek.

    Es ist nicht auszuschließen, dass es den einen oder anderen Verein schlechter trifft. Oder anders ausgedrückt, wir sind nicht ganz schlecht aufgestellt.

  412. Frank N. Furter

    Finanziell geb ich dir Recht, personell nicht ganz so einfach. Drei wichtige Leute auf einen Schlag zu ersetzen ist doch recht schwierig, oder nicht?

  413. Exilfrankfurter

    Wobei mich das Aufhören wollen mit 60 fast am Meisten wundert.
    Glückwunsch auch an Juppdidupp und Familie sowie Dank für die postiven Übermittlungen…

  414. CE, wenn es so passiert, hat es das schonmal gegeben, 12 Millionen für einen Trainer und Manager?

  415. Gemoije,
    die 429 vom Schebbe find ich treffend.

  416. ZITAT:
    „Hängt halt alles und viel vom neuen „Chef“ ab.

    https://www.sport1.de/fussball.....h-gladbach

    Endlich mal ein Artikel mit Substanz.

  417. Sind bei CL Qualifikation nicht 10 MIO für den Adi fällig?

  418. Ich habe das so in Erinnerung, dass gesagt wurde die 7,5 seien der Sockelbetrag. Kann also sein.

  419. @429 der Hütter hat m. E. nie das Vereinswappen geküsst, und zu der Schiffsmetapher, leider verlassen nicht Matrosen, sondern Kapitän und Steuermann das Schiff. Aber hilft ja nix, wenn auch Hütter in Gladenbach bleiben sollte, Hauptsache wir nehmen die Punkte mit.

  420. Von München zur Getreidegasse,
    moosgrüne Kittel, oder doch rot?
    Schicke Filzhüte, Mozartkugeln!
    Nach Salzburg wär’s nett weit…

  421. @446

    Nach Vorarlberg schon…..

  422. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Hängt halt alles und viel vom neuen „Chef“ ab.

    https://www.sport1.de/fussball.....h-gladbach

    Endlich mal ein Artikel mit Substanz.“

    +1

  423. Morsche.
    Auch von mir noch Glückwunsch, Jupp!

    Auch wenn ich einen Weggang von Hütter bedauern würde freue ich mich doch, dass wir nicht als letzte Patrone unseren Cheftrainer 6 Spieltage vor Ultimo austauschen müssen.
    Was geht’s uns doch gut…
    Und wenn man bedenkt wo wir herkommen!
    Duck und wech 😜

  424. Das stimmt Dr. Duc, ist halt schade dass das Sportliche durch das Rumgeeiere geschmälert wird.
    Ende Mai wäre es für uns früh genug gewesen.
    —-
    Gönne dem Geißbock ja die Unnerhos, interessant ob der Stollenschuh der BuLi die rettet.
    Befürchte es.

  425. @450:

    Wenn statt dem Geißbock der Big City Club dran glauben muß, dann jederzeit gerne.

  426. ZITAT:
    „Wenn statt dem Geißbock der Big City Club dran glauben muß, dann jederzeit gerne.“

    Schön wärs. Aber auf dem Papier ist die Arminia halt der wahrscheinlichere Kandidat.

  427. Funkel soll erstmal nächste Woche den Leverkusenern Punkte klauen, ansonsten ist mir der Geißbock und der Absteiger neben Schalke ziemlich egal, solange wir in den Top4 bleiben…

  428. schwarzwaldadler

    gerade geimpft worden, jetzt warten auf Nebenwirkungen.

  429. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    „gerade geimpft worden, jetzt warten auf Nebenwirkungen.“

    Ein Wunder!

  430. AI war auch schon mal besser – werbung Damenmode ab Größe 42 …. How come?

    Der Adi soll jetzt gg seinen neuen Club die 3 Punkte holen und am Ende die CL quali. Dann bin ich mit ihm wieder im Reinen.

  431. *polier*

    Wurde hier bereits über die Fans vorm Stadion diskutiert? Beim Betrachten der Bilder, kann ich da nicht wirklich Abstand oder Masken erkennen.

    Die Kritik von Markus Frank kann ich da durchaus verstehen. Im sozialen Mediengedöns wird mir da leider mehr auf den Politiker als auf die Fans geschimpft. Aber das bin nur ich.

  432. ZITAT:
    „gerade geimpft worden, jetzt warten auf Nebenwirkungen.“

    Die sind doch schon lange offensichtlich

  433. Hoffenheim und Bremen müssen mit ihrem Restprogramm und ihrer derzeitigen Form auch aufpassen, nicht noch in die Verlosung zu rutschen.

  434. Wenn wir die Pandemie in den Griff bekommen wollen, müssen wir die Menschen sensibilisieren, dass DRINNEN die Gefahr lauert.
    https://www.tagesschau.de/inla.....n-101.html

    Ich bin wieder einmal fassungslos, wie kopflos und teilwiese dumm die Politik agiert. Selbst bei den Änderungen zum Infektionsschutzgesetz gibt es grobe logische Fehler z.B. die Ausrichtung an einem festen Inzidenzwert, der de facto immer gefährlicher wird, je mehr Leute geimpft sind. Denn ob sich von 60 Millionen oder 80 Millionen Deutschen in den letzten 7 Tagen 150.000 infiziert haben, ist ein gewaltiger Unterschied.

    150.000/80.000.000 = 0,001875
    150.000/60.000.000 = 0,0025
    -> Anstieg des Risikos für die Ungeimpften um 33%

    Jaja, Milchmädchen. Deutlich gefährlicher für die Ungeimpften ist es so oder so. Vor allem, wenn Schulen als Viren-Drehkreuze eingesetzt werden, viele Kinder symptomlos bleiben und man die Infektion erst merkt, wenn der gesamte Haushalt betroffen ist. Dieser ganze Dauer-Shutdown-Light wird erst und endgültig vorbei sein, wenn wir endlich eine Inzidenz haben, bei der wir nachverfolgen und eindämmen können. Das hätte von Anfang an der Plan sein müssen. Stattdessen verkackt man es seit Monaten, weil man der Wirtschaft und en Kindern ja nicht so schaden will. Als ob das, was passiert ist, der Wirtschaft in den Kindern nicht geschadet hätte. Die Politik müsste endlich mal Eier haben und auf den Stopp-Knopf drücken. Das Wahnwitzige ist ja, dass die Bevölkerung es sogar mittragen würde. Keine Ahnung, für wen die da aktuell eigentlich regieren.

    Ich habe jedenfalls große Angst, meine Kinder nach den Ferien wieder in die Schule schicken zu MÜSSEN, weil man die ja erst – wenn überhaupt – ab einer Inzidenz von 200 schliesst. Warum eigentlich? Warum nicht nochmal drei Wochen dicht machen? Man hätte ja die Ferien nutzen können. In den Winterferien ist übrigens ein deutlicher Rückgang des Inzidenzwerts in den Altersgruppen der Schüler zu beobachten gewesen. Aber auf die Wissenschaft hört man ja nicht mehr, weil man es besser weiß, gelle?

    Faktisch hat die Politik es aufgegeben. Man höre sich mal den Wortlaut von RKI-Chef Wieler vom 9. April an. Es fehlen weiterhin wirksame Konzepte zur Eindämmung der Pandemie. Die Lockerungen geben ein trügerisches Bild von Sicherheit. Und die Verantwortungsträger geben nur die Verantwortung auf jeden Einzelnen ab. Bitte schützen Sie sich.
    -> Das heißt im Umkehrschluss: Rette sich, wer kann, denn die Politik wird es nicht (mehr) tun.
    https://twitter.com/JanaAWolf/.....1607260167

  435. Lauterbach wird ebenfalls deutlich und warnt eindringlich:
    Wenn wir den Lockdown im Bundestag verwässern, wahrscheinlich ist er sogar zu schwach, hat Politik voll versagt. Alle qualifizierten Wissenschaftler haben gewarnt!
    https://twitter.com/Karl_Laute.....4658234372

    Sorry, falls es nervt. Ich bin da einfach nur fassungslos und wütend und enttäuscht und fassungslos und hab genug von politischen Grinsekatzen, die uns dann erklären, dass man es doch gar nicht besser wissen konnte und alles, wirklich alles getan hat. Im schlimmsten Fall wird das Vertrauen in das politische System nachhaltig beschädigt und die Politikverdrossenheit steigt weiter. Wohin das führen kann, ist hinlänglich bekannt.

  436. Rasender Falkenmayer

    Morsche

    @460 Jim Knopf
    Ich frage mich noch, wieso die Aerosolforscher, also enstprechende Fachleute, jetzt, nach einem Jahr Pandemie, auf diese Erkenntnisse kommen, bzw. erst jetzt so deutlich darauf hinweisen. Im Prinzip hört man das ja seit Anfang diese Mists: Draußen ist ungefährlicher. Aber man schüttet dann lieber das Kind mit dem Bade aus, als zuzugeben, dass einem nicht wirklich was einfällt.
    Biergärten auf!

  437. schwarzwaldadler

    der Kicker Artikel zu Hütter in der Printausgabe ist auch sehr gut gestaltet und führt deutlich vor Augen was Hütters Grund sein kann zu gehen, nämlich wer ist der Mann der die Kaderplanung vorantreibt, wer ist Entscheidungsträger in Sachen Verträgen, ich für mich sehe Holzer da als Fehlbesetzung.

  438. Egal, ob Laschet oder Söder, am Ende kriegen wir doch wieder Ursula von der Leyen.

  439. @461 JK, nö es nervt nicht, man kann als denkender Mensch ja nur genauso fassungslos wie du sein.
    Dass die Politiker quer durch die Fraktionen es hinkriegen die Warnungen von eigentlich allen mit der Materie beschäftigten Wissenschaftlern plus die inständigen Appelle der Ärzteschaft aus was für Gründen auch immer zu ignorieren, wegzumoderieren und/oder zu verwässern macht einfach nur noch sprachlos. Rette sich wer kann.

  440. ZITAT:
    „der Kicker Artikel zu Hütter in der Printausgabe ist auch sehr gut gestaltet und führt deutlich vor Augen was Hütters Grund sein kann zu gehen, nämlich wer ist der Mann der die Kaderplanung vorantreibt, wer ist Entscheidungsträger in Sachen Verträgen, ich für mich sehe Holzer da als Fehlbesetzung.“

    Holzer ist weder der Mann für die Kaderplanung noch Entscheidungsträger in Sachen Verträge. Bestenfalls gibt er hier seine Zustimmung.

  441. @463 Das ist doch Quatsch dass Holzer für die Kaderplanung zuständig ist, das war doch wohl bisher in allererster Linie Fredi Bobic.

  442. ZITAT:
    „ZITAT:
    „der Kicker Artikel zu Hütter in der Printausgabe ist auch sehr gut gestaltet und führt deutlich vor Augen was Hütters Grund sein kann zu gehen, nämlich wer ist der Mann der die Kaderplanung vorantreibt, wer ist Entscheidungsträger in Sachen Verträgen, ich für mich sehe Holzer da als Fehlbesetzung.“

    Holzer ist weder der Mann für die Kaderplanung noch Entscheidungsträger in Sachen Verträge. Bestenfalls gibt er hier seine Zustimmung.“

    Korrekt.

    Wer sucht denn momentan den künftigen Entscheidungsträger in Sachen Sport? Das werden ja mehrere Leute machen und Holzer nickt am Schluss ab, oder?
    Und wer sucht dann den neuen Trainer? Läuft das parallel oder wird das erst gemacht wenn der neue Sportvorstand da ist? Daher der neue Sportvorstand ja wahrscheinlich auch irgendwo in Amt & Würden ist, wird der wohl auch erst gegen Ende der Saison präsentiert werden können…

    Alles etwas verzwickt..

  443. „Wurde hier bereits über die Fans vorm Stadion diskutiert?“

    Dass (bis jetzt) nur ca.100 – 150 Fans die Mannschaft live unterstützen, halte ich für ein Höchstmaß an Disziplin in Anbetracht der Umstände.

  444. @467 So kommts wenn man erst den post, dann den Kaffee macht und dann erst auf Senden klickt, sorry für den CE.

  445. Es würde mich nicht überraschen wenn jetzt alles ganz schnell geht und die Eintracht auf einmal alle offenen Punkte mit einem Schlag erledigt, da ich mir schon sehr gut vorstellen kann das da im Hintergrund mehr passiert ist als nach aussen dringt, sowohl beim Sportvorstand als auch beim Trainer….

    Ich halte es auch für essentiell wichtig dies zu tun um komplett für Ruhe zu sorgen im Endspurt und die Mannschaft nicht zu belasten…

  446. Nebenwirkungen…;-)

  447. ZITAT:
    „Ich halte es auch für essentiell wichtig dies zu tun um komplett für Ruhe zu sorgen im Endspurt und die Mannschaft nicht zu belasten…“

    Hast du den Eindruck, dass die Mannschaft belastet ist?

  448. Die Mannschaft belastet?Absolut… die letzten beiden Spiele mit Ach und Krach nur mit einem Tor Unterschied gewonnen. Mit geklärter Personallage wären das klare Siege geworden!

  449. „Holzer ist weder der Mann für die Kaderplanung noch Entscheidungsträger in Sachen Verträge.“

    Ich glaub‘ swa geht es um die Besetzung des Sportvorstandspostens, hier ist Holzer der entscheidende Mann.

  450. @Jim/460

    Ich habe den Klassenlehrern und der Schulleitung schon vor den Ferien mitgeteilt (da erhielten wir eine Mail mit der Information über die zwei wöchentlichen freiwilligen(!) Schnelltests nebst Einverständniserklärung), dass unsere Kinder nach den Ferien nicht die Schule besuchen werden, sondern, wie schon seit Dezember, im Homeschooling verbleiben („bis auf weiteres“). Ich gehe davon aus, dass die beiden erst nach den Sommerferien wieder die Schule besuchen werden.

    Nicht nur das Risiko einer Covid-Infektion spielt für uns eine Rolle – auch Long-Covid und PIMS (https://de.wikipedia.org/wiki/.....MIS-C) brauchen wir nicht.

  451. ZITAT:
    „Ich glaub‘ swa geht es um die Besetzung des Sportvorstandspostens, hier ist Holzer der entscheidende Mann.“

    Der Peter dürfte da mindestens genauso entscheidend sein.

  452. ZITAT:
    „ZITAT:
    https://www.sport1.de/fussball.....h-gladbach

    Endlich mal ein Artikel mit Substanz.

    „Mit Lucien Favre, Peter Bosz oder Steffen Baumgart tauchen bereits erste Namen ganz lose auf, konkrete Verhandlungen und intensive Gespräche gibt es noch keine.“
    Sofern die mit den Trainern daneben liegen ja, von denen will ich keinen haben, mich fragt aber auch niemand.

  453. Mourinho wurde grade frei .. keine Sorge ;)

  454. „Endlich mal ein Artikel mit Substanz.“

    So wirklich essentiell neues finde ich da nicht.

  455. @475

    Das Peterle? Bitte nicht …. 🙄

  456. Morsche
    @454: sehr schön swa
    @462: der Kommentar hat mich auch etwas nachdenklich gestimmt:
    https://www.n-tv.de/panorama/U.....81984.html
    Zumal der Lockdown wohl solange rausgezögert wird, bis es dann mal wirklich wärmer wird. Bei 3 Grad hingegen hock ich mich eh net in den Biergarten.

  457. Merse, die Substanz such ich auch noch! Vlt. hinter den Werbebannern …

  458. Ich hoffe übrigens ja noch immer dass beim Thema Adi zu Gladbach das letzte Wort noch nicht gesprochen ist, dass Hütter in dieser trotz Coronakrise sportlich und finanziell so erfolgreichen Situation zu Gladbach wechseln will, find ich ehrlich gesagt extrem seltsam. .

    Wärens sowas wie die Bayern, Milan, ManU o.Ä, mit garantierter Champions Leagueteilnahme im nächsten Jahr – aber Gladbach, nur für eine Handvoll Dollar mehr? My ass – da konnte ich Nikowatschs Motivation deutlich besser verstehen.

    Mann, was muss der Aufsichtsrat und Hellmann für furchtbaren Mundgeruch haben und unter den Achseln streng riechen.

  459. Dass die Mannschaft bislang offenbar voll auf das Spiel fokussiert ist und sehr unbeeindruckt ihre Siege einfährt, ist beruhigend. Möglicherweise wissen sie ja bereits, dass alles gut geregelt ist und die Eintracht-Welt nicht untergeht.

    Oder die Top-Spieler haben schon ihre Pläne für die eigene nahe Zukunft abseits der Eintracht unter Dach und Fach.

    Ich glaub jetzt mal an die erste Version.

  460. Oben auf dem Transferspekulationsportal für Fans wurde ja gemutmaßt, dass Adi nicht mit Rangnick kann und dieser als Bobic-Nachfolger im Rennen sei…

  461. ZITAT:
    „Das Peterle? Bitte nicht …. 🙄“

    Er hat auch Bobic geholt (zusammen mit Steubing)

  462. @480 Merse
    Ich habe US‘ Kommentar als Ironie bewertet.

  463. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich halte es auch für essentiell wichtig dies zu tun um komplett für Ruhe zu sorgen im Endspurt und die Mannschaft nicht zu belasten…“

    Hast du den Eindruck, dass die Mannschaft belastet ist?“

    Im Moment nicht aber das kann ja noch kommen, daher sollte meiner Meinung nach alles dafür getan werden um die große Chance nicht mehr zu gefährden…

  464. Bin voll beim Blog-Wirt in der 484, habe ich ja schon gestern geschrieben.
    Jetzt scheint uns mal „die Sonne aus dem Arsch“ und dann wird das Hoch durch die Abgänge von Bobic und vlt. Hütter getrübt. Und ob man die dann gleich funktionierenden ersetzen kann?
    Und warum äußert sich denn kein anderer aus der AG, wenn der Adi rumeiert?

  465. Hütter zu Gladbach zeigt in den Medien bisher vor allem, dass die eigentlich auch nix wissen…
    am Anfang war er mal der Wunschkandidat, gefolgt von einem „Ich bleibe“, dann war die Sache fix und heute wieder nur auf einem gutem Weg…

    Ich glaube inzwischen nicht mehr daran, dass Hütter in Frankfurt bleibt.

  466. Deitsch Kamada ist im Zentralorgan außerdem Spieler des Spieltags.

  467. ‚im Endspurt und die Mannschaft nicht zu belasten…‘

    Hab doch tatsaechlich im ‚Endspurt um die Meisterschaft nicht zu belasten’…gelesen.
    Soweit simmer schon!

  468. Mal was anderes:
    Die Wissenschaftler, Mediziner, Intensivstationen der Universitätskliniken schlagen Alarm. Das finde ich auch völlig richtig.
    Wie ist es dann allerdings zu erklären, dass Medizinstudenten in dieser Zeit ihre Prüfungen zum Teil in Hallen schreiben müssen, mit 100 + Studenten, ohne ausreichende Lüftungsmöglichkeiten, von funktionierenden Filtersystemen ganz zu schweigen.
    Da es in Deutschland (digitale Diaspora?) anscheinend nicht möglich ist online Prüfungen an Universitäten abzulegen, wird es wohl in anderen Fachbereichen nicht besser sein.
    In dieser Zeit zu studieren verlangt von den Studenten ohnehin schon vieles ab!

  469. ZITAT:
    „‚im Endspurt und die Mannschaft nicht zu belasten…‘

    Hab doch tatsaechlich im ‚Endspurt um die Meisterschaft nicht zu belasten’…gelesen.
    Soweit simmer schon!“

    Das war die Vorahnung dafür was die Zukunft bringt Erik…

    Blühende Wiesen, Milch und Honig,
    auf Jahre unschlagbar

    Mit der neuen sportlichen Leitung:
    Schui, binde, preuss und schelson

  470. ZITAT:
    „ZITAT:
    „ZITAT:
    „Ich halte es auch für essentiell wichtig dies zu tun um komplett für Ruhe zu sorgen im Endspurt und die Mannschaft nicht zu belasten…“

    Hast du den Eindruck, dass die Mannschaft belastet ist?“

    Im Moment nicht aber das kann ja noch kommen, daher sollte meiner Meinung nach alles dafür getan werden um die große Chance nicht mehr zu gefährden…“

    Momentan gibt uns der Erfolg halt noch etwas Ruhe …
    Wenn man aus den nächsten drei Spielen aber nur drei Punkte holt und dann BVB und LEV plötzlich nur noch ein oder zwei Punkte hinten dran stehen, dann kann es halt richtig ungemütlich werden.

  471. das war ja auch ein geiles Spiel am Samstag, „Mannschaft der Stunde“ schreibt auch die Zeit https://www.zeit.de/sport/2021.....ettansicht
    „Doch in Zeiten des Kommerzfußballs lebt solch ein Idyll nie lang. Die Fliehkräfte sind in Frankfurt jetzt schon zu spüren.“
    Wenn die Mannschaft noch genug Fokus auf die letzten Spiele bringen kann, dass im Schnitt zwei Punkte pro Spiel rausspringen, dann wäre die CL Quali geschafft, unabhängig davon was andere machen, dann gibt es bessere finanzielle und sportliche Gründe für die Mannschaft zu bleiben und für andere zu kommen.
    Hütter hat es ja nicht geschafft, im dritten Jahr die Meisterschaft nach Frankfurt zu bringen, das versucht er möglicherweise dann in Gladenbach.

  472. Was die Medien zu Gladbach wissen zeigt mir die Berichterstattung zu dem sicher geglaubten
    Trainer XAVI ALONSO

  473. @490: Ganz ehrlich warum sollten sie? Macht das Thema nur größer als es eh schon ist. Konzentration auf das Erreichen der CL. Danach werden die Themen eh in den Vordergrund rücken.

  474. Nein, JK, es nervt nicht. Bin froh über jede Info. Und auch fassungslos. Das ist die größte Krise der Demokratie seit 45. Und dafür ist kein Virus verantwortlich.

  475. # 484. Sehe ich ähnlich. Ein Wechsel zu Gladbach hätte für mich null Mehrwert. Und wen Rose mit zum BVB nimmt, wird man noch sehen…

  476. Ich glaube, der Mannschaft ist es zZ völlig egal, was drumherum los ist. Die hat ihren Stil wie sie die Spiele angeht. Und es sieht danach aus, dass sie gemeinsam Freude an ihrem Tun haben. Und da sowohl Kostic, Silva, Kamada und auch Jovic ausreichend gewertschätzt werden in ihrem Tun, glaube ich auch nicht, dass da aus der Gruppe heraus irgendwelche Unruhe entstehen kann. Ganz im Gegenteil, die wissen um ihrem Marktwert und können jederzeit woanders gut unterkommen. Gilt natürlich auch für einige andere in unserem Kader. Die Spieler haben Bock – daneben können sie sogar noch Vertragsgespräche mit anderen Clubs führen, ohne die Konzentration im Spiel vermissen zu lassen.

    Und bei Adi denke ich zZ, dass alles offen ist. Er hat ne Ausstiegsklausel und will daher – verständlicherweise – erst einmal sehen, was passiert (Trainermarkt, Spielermarkt, Abschneiden in der Tabelle, neuer Sportvorstand etc.). Und die Gladbacher haben die komode Situation, dass sie sagen können, sie wollten Adi von Anfang an (wenn er denn kommt), oder einen anderen Trainer als ihre großen Wunschkandidaten präsentieren (falls Adi net kommt), weil ja nur die Presse geschrieben hat, es sei fix, dass er kommt. Problem sehe ich nur, dass sie so langsam ihren Spielern und auch neuen Spielern sagen können müssen, wer denn der neue Trainer in der kommenden Saison sein wird. Deshalb denke ich, dass das Ende dieses Spielches kurz bevor stehen muss!

  477. @503:

    …oder der Adi will wieder ne Ausstiegsklausel und der Max halt net…

  478. Ich mach mir erst Sorgen, wenn Hinti nach Gladbach gerüchtet wird.

  479. ZITAT:
    „@480 Merse
    Ich habe US‘ Kommentar als Ironie bewertet.“

    Ich wollte dazu auch erst schreiben „Ironie off?“ :-)

  480. ZITAT:
    „# 484. Sehe ich ähnlich. Ein Wechsel zu Gladbach hätte für mich null Mehrwert. Und wen Rose mit zum BVB nimmt, wird man noch sehen…“

    Man steckt ja nicht drin in den Menschen, vielleicht wollte der Adi schon immer mal am Niederrhein trainieren. Viel mehr fällt mir dazu nicht ein, wenn man in Frankfurt CL spielen kann.

  481. Und hier für unsere Lauterbach Freunde:

    https://www.n-tv.de/panorama/1.....26512.html

    Es gibt also durchaus auch Positives zu berichten!

  482. Dass in dieser Zeit der Pandemie, da sich jede Aufmerksamkeit der Politik auf den Gesundheitsschutz und die notwendigen Maßnahmen richten müsste, wichtige Wahlentscheidungen anstehen, ist neben dem Virus die zweite Katastrophe. Ich bin inzwischen überzeugt, dass gerade die führenden Entscheidungsträger gedanklich vor allem mit dem Abschneiden der eigenen Partei und dem Planen ihrer persönlichen Karriere beschäftigt sind. Sicher gibt es Ausnahmen, der ungeliebte Lauterbach hebt sich sehr positiv ab. Aber auch die Berichterstattung in den Medien und die Diskussionen in den Talkshows zeigen, was zur Zeit das wichtigste Thema der Politik ist: Die Benennung der Kanzlerkandidaten.

  483. Politiker unterliegen ja auch der Beeinflussung. Nicht nur, aber auch. Von Lobbyisten, den Medien, dem Wähler, der einem beim Schneeschippen besucht, bei einer Veranstaltung beschimpft oder in diesen sozialen Medien verunglimpft.

    Und da die Politik meistens von Kompromissen lebt, rumpeln wir uns eben von Lockdown zu Lockdown. Das Virus macht keine Kompromisse. Aber das wollen inzwischen auch immer mehr Bürger dieses Landes nicht wahrhaben und sind des Virus und der Umstände müde. Kann ich gut nachvollziehen.

    Gefährlich wird es halt, wenn dann noch „Great reset“, Qanon oder sonstige Schwurbler daraus Nutzen ziehen wollen.

    Aber Politiker müssen alle Argumente Abwegen. Im Grunde eine fortlaufende Triage….

  484. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Deitsch Kamada ist im Zentralorgan außerdem Spieler des Spieltags.“

    Letzte Woche noch Note 5. So schnell kann es gehen.

  485. Oh, die CDU-Spitze gibt die Wahl auf! :-)

  486. „Nein, JK, es nervt nicht.“

    Und selbst wenn es jemanden nervt. Dann ignoriert man es halt. (Scroll). (Siehe schon meine #252).

  487. Und wenn Hansi lieber ein Büro in der Otto-Fleck-Schneise hätte, also auf der anderen Seite vom Stadion, dann wäre da ein Job vakant, den ich Hütter viel eher zutrauen würde als Kovac, weil Hütter die Spieler nicht in ein defensives Grundkorsett einsperrt, wie es Kovac getan hat.

    Das würde jedes weitere Zögern erklären. Gladbach ist eine Nebelkerze, wie mir scheint.

    Ausserdem ist die Eintracht doch nicht Führungslos, wie hier kolportiert. Manga wurde doch befördert.

  488. Rasender Falkenmayer

    Die Blöd bestätigt Hütter zu MG

  489. Rasender Falkenmayer

    Ich verstehe es einfach nicht. Und ich gehe nicht davon aus, dass es mir jemand erklären wird.
    Hat nicht jemand Zeit, einen Eingangsbeitrag zu schreiben, dazu?

  490. Rasender Falkenmayer

    Und natürlich vor unserem Spiel gegen MG durchgestochen. Honi soit…

  491. Bleibt ruhig, Hütter fühlt sich bei uns sehr wohl.

  492. ZITAT:
    „vielleicht wollte der Adi schon immer mal am Niederrhein trainieren. „

    Und mit Fritze in einer WG wohnen

  493. ZITAT:
    „Und natürlich vor unserem Spiel gegen MG durchgestochen. Honi soit…“

    Fehlt nur noch, dass die Gladbacher nach langer Zeit ausgerechnet gegen uns mal wieder einen Sahnetag erwischen und uns den Hintern versohlen. Dann dürfte es schlagartig ungemütlich werden. Mal sehen, was die nächste Spieltags-PK so bringen wird, es ist ja Vieles möglich…..

  494. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „Ich verstehe es einfach nicht. Und ich gehe nicht davon aus, dass es mir jemand erklären wird.
    Hat nicht jemand Zeit, einen Eingangsbeitrag zu schreiben, dazu?“

    die Eintracht hat es immer noch nicht hinbekommen in der ganzen Zeit Klarheit und Nachfolger in der Bobic Personalie zu schaffen. Aber dies ist auch für einen Hütter der wichtigste Ansprechpartner. Über dessen Schreibtisch laufen die Gespräche mit neuen Spieler oder diejenigen Spieler im Kader die der Coach gerne länger halten würde. Da aber auf dieser Position nichts passiert ist es doch unmöglich eine Saison zu planen und Hütter weiss nicht ob der neue Mann seine Sprache spricht. In Gladbach hat er eben diese Planungssicherheit und einen Eberl.

  495. Die Impfung scheint unbedenklich! Keine gravierende Veränderung! :-)

  496. Was macht jetzt Xavi Alonso?

  497. <I<Ich bin inzwischen überzeugt, dass gerade die führenden Entscheidungsträger gedanklich vor allem mit dem Abschneiden der eigenen Partei und dem Planen ihrer persönlichen Karriere beschäftigt sind. Sicher gibt es Ausnahmen, der ungeliebte Lauterbach hebt sich sehr positiv ab.."

    Lauterbach ist da echt fair. Er gibt prinzipiell „keine Noten über andere Politiker“, wie er sagt. Und bleibt unaufgeregt bei dieser Linie, auch wenn ihm u.a. Lanz immer wieder Bewertungen entlocken will. Der einzige, gegen den Lauterbach immer mal wieder schiesst, ist Streeck. Dann richtet sich seine Kritik allerdings auf dessen wissenschaftliche Einordnung, nicht gegen seine Person.

    Ich habe von Lauterbach früher zugegebener Maßen wenig gehalten. Der wirkte mit seiner Fliege und seinem Haarschnitt eher wie ein Clownverschnitt als wie ein ernstzunehmender Politiker. Mein Bild hat sich sehr gewandelt. Ich wünschte, wir hätten mehr Politiker wie ihn, die offen, ehrlich, unaufgeregt sind.

  498. ZITAT:
    „Die Impfung scheint unbedenklich! Keine gravierende Veränderung! :-)“

    abwarten. bei mir ging’s auch erst nach 12 stunden los.

  499. „Schnell, technisch stark, schlau, präzise im Abschluss und ganz ohne alberne Cowboyposen.“ Harrharr.
    Schöner Artikel inner zeit, Dange!

  500. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    „ZITAT:
    „Die Impfung scheint unbedenklich! Keine gravierende Veränderung! :-)“

    abwarten. bei mir ging’s auch erst nach 12 stunden los.“

    und was hast du bekommen, ich wurde mit Biotec geimpft und du.

  501. @swa
    astrazeneca bei mir.

  502. Schön dass ihr so gechillt seid. Mir macht dieser Aderlass richtig Muffe. Und: Fuck Glattbach! Bin mal sehr gespannt, wie Adi die Fallsucht und unerträgliche Schauspielerei aus diesen A….chern rauskriegen will.

  503. ZITAT:
    „Und da die Politik meistens von Kompromissen lebt, rumpeln wir uns eben von Lockdown zu Lockdown. Das Virus macht keine Kompromisse. Aber das wollen inzwischen auch immer mehr Bürger dieses Landes nicht wahrhaben und sind des Virus und der Umstände müde. Kann ich gut nachvollziehen.“

    Das Irrwitzige ist ja, dass diese Coronamüdigkeit hätte vermieden werden können – und das mit deutlich geringeren und kürzeren Einschränkungen, als aktuell notwendig sind. Einfach mal im Frühherbst, als die Fallzahlen rund um Deutschland explodieren, sich auf Verschärfungen / Lockdown konzentrieren statt mit „et hätt noch immer jot jejange“ auf weitere Lockerungen zu schielen. Dazu die Bevölkerung mit transparenter Kommunikation und integerem Verhalten (also sich an seine eigenen Vorgaben halten!) abholen. Der Frust kommt meines Erachtens aus daher, dass die Politik viel versucht und wenig erreicht und das alles inzwischen nur noch chaotisch wirkt.

    Beispiel Inzidenzwert: Von 35 auf 50, dann auf 100 verdoppelt und inzwischen wird in manchen Bereichen (Schulen) über 200 nachgedacht. Man stelle sich vor, an einem Kindergarten herrscht Tempo 30. Weil zu viele Raser dabei sind, wird das Tempolimit auf 50 erhöht, dann auf 100, dann auf 200. Und an den toten und verletzten Kindern der Mobilitätswunsch der Bevölkerung an sich schuld

  504. schwarzwaldadler

    ok danke da hat der Impfarzt in der Nebenkabine zu jedenm gesagt bitte sofort zu Hause eine Paracetamoltablette nehmen aber keine Ibo.

  505. ZITAT:
    „Die Impfung scheint unbedenklich! Keine gravierende Veränderung! :-)“

    Doch. Orthografisch und grammatikalisch nahezu fehlerfrei.

  506. Günther Schmolz

    Mal andersrum betrachtet: Bobic weg, Hübner weg, Hütter vielleicht weg, in einer Saison, die besser enden kann als je zuvor. Da muss doch irgendwas oberfaul sein im Laden…
    Eine Firma, aus der 3 Führungskräfte abhauen, die vorher sehr eng zusammengearbeitet haben hat ein echtes Problem.
    Ich käue mal wieder: im Erfolg werden die größten Fehler gemacht… ?

  507. Soll Adi halt nach Gladbach gehen, wenn er unbedingt will. Falls Gladbach aber dann in 1-2 Jahren wegen Hütter vor der Eintracht steht, reiere ich im Strahl.

  508. ZITAT:
    „Mourinho wurde grade frei .. keine Sorge ;)“

    Jetzt bin ich besorgt ;)

  509. schwarzwaldadler

    falls Rangnick Bobic beerben sollte, dann ist klar warum Hütter geht Da gabs doch mal Krach von wegen keine Trainer eines Ausbildungsvereins

  510. ZITAT:
    „Die Blöd bestätigt Hütter zu MG“

    ZITAT:
    „https://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_89826228/gladbach-wohl-schon-sehr-sehr-weit-mit-frankfurts-adi-huetter.html“

    Verrat mir doch mal bitte, was in dem Artikel an neuen Informationen enthalten ist. Sehr sehr weit ist man angeblich schon länger laut der Springer-Truppe.

  511. ZITAT:
    „falls Rangnick Bobic beerben sollte, dann ist klar warum Hütter geht Da gabs doch mal Krach von wegen keine Trainer eines Ausbildungsvereins“

    Könnte auch umgekehrt passieren. Wenn Hütter seinen Weggang fest eingetütet und dem Vorstand mitgeteilt hat, gibt es keinen Grund mehr, Rangnick nicht zu verpflichten.

  512. Rangnik wäre aber das aller oberste Regal. Da hätte ich die Eintracht noch nicht verortet. Ich würde Rangnik nehmen, der hat genug Expertise, aber ob ihm die Eintracht mit den doch begrenzten finanziellen Möglichkeiten reizt, würde ich bezweifeln.

  513. ZITAT:
    „Was macht jetzt Xavi Alonso?“

    Hat seinen Vertrag bei Real Sociedad verlängert

  514. ZITAT:
    „Mal andersrum betrachtet: Bobic weg, Hübner weg, Hütter vielleicht weg, in einer Saison, die besser enden kann als je zuvor. Da muss doch irgendwas oberfaul sein im Laden…
    Eine Firma, aus der 3 Führungskräfte abhauen, die vorher sehr eng zusammengearbeitet haben hat ein echtes Problem.
    Ich käue mal wieder: im Erfolg werden die größten Fehler gemacht… ?“

    Für 7,5 Millionen würden wir vermutlich auch den ganzen Vorstand gehen lassen. Ohne einen Grund.
    Das Problem liegt meiner Meinung nach mehr in der Fußballbranche als an der Eintracht.

  515. ZITAT:
    „Mal andersrum betrachtet: Bobic weg, Hübner weg, Hütter vielleicht weg, in einer Saison, die besser enden kann als je zuvor. Da muss doch irgendwas oberfaul sein im Laden…“

    Ich frage mich auch schon, ob das etwas mit dem Wechsel von Steubing zu Holzer zu tun hat.

  516. Günther Schmolz

    ZITAT:
    die Eintracht hat es immer noch nicht hinbekommen in der ganzen Zeit Klarheit und Nachfolger in der Bobic Personalie zu schaffen. .. In Gladbach hat er eben diese Planungssicherheit und einen Eberl.“

    Wieviel Spieler sind denn auf Hütters Wunsch hier? Also sollte man nicht so tun, als hätte er hier nichts zu melden.
    Eberl und Gladbach reden nicht mit? Haha, Bewerbungsgespräch und Realität.. er geht zu Gladbach, weil er dann endlich Thuram trainieren darf? Die ganzen Artikel sind nur aufgeplusterter Konjunktiv. Und wer garantiert da, dass nicht die besten weggekauft werden? Hier bleiben, Eberl holen, Thuram kaufen, CL gewinnen. Fohlen? Adler!

  517. Was mich gerade am meisten ärgert ist, dass ausgerechnet vor dem Gladbach Spiel das Thema jetzt so hochgekocht wird. Natürlich alles ohne zutun der Gladbacher. Schon klar. So langsam wird es eng auf meiner Liste. Bleiben nicht mehr viele Vereine übrig denen ich nichts schlechtes wünsche.

  518. ZITAT:
    „Soll Adi halt nach Gladbach gehen, wenn er unbedingt will. Falls Gladbach aber dann in 1-2 Jahren wegen Hütter vor der Eintracht steht, reiere ich im Strahl.“

    Laut fast jeder Zeitung haben die soviel mehr Potenzial als wir, wäre also kein Wunder und auch alle guten Spieler, wie z.B. der Neuhaus, werden auf ewig in Gladenbach bleiben auch ohne Europa, nur bei uns gehen alle weg trotz CL, auch laut Presse.

  519. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Mal andersrum betrachtet: Bobic weg, Hübner weg, Hütter vielleicht weg, in einer Saison, die besser enden kann als je zuvor. Da muss doch irgendwas oberfaul sein im Laden…“

    Ich frage mich auch schon, ob das etwas mit dem Wechsel von Steubing zu Holzer zu tun hat.“

    Ich glaube nicht das Hütter und Hübner so viel Kontakt zu Holzer haben.

  520. schwarzwaldadler

    544

    mit geht es darum das er keinen Ansprechpartner hat für alle vertraglichen Dinge wie neue Spieler holen, alte halten usw.

  521. https://www.bild.de/sport/fuss......bild.html

    Die Blöd meldet alles klar zwichen Adi und Gladbach

  522. Find ich scheiße.

  523. schwarzwaldadler

    https://community.eintracht.de.....0?page=278

    genau das meine ich was im ersten Beitrag steht, hier ist keiner der irgendwas plant momentan

  524. @540

    Rangnick oberstes Regal? Den wollte doch nicht mal Schlacke 06 zurück und die Brausenu äh Dosen haben ihn auch ganz geschickt hochgelobt. Nicht mal die N11 wollte den Ralle.
    Bleibd mer fordd mit dem obberleerer!

  525. Der Sportvorstand bricht seinen Vertrag und in einer Kettenreaktion bricht alles auseinander. Sofern stimmt was die Bild schmiert. Und das kurz vor dem größten Erfolg seit Jahrzehnten (zusammen mit dem Pokalsieg).

    Am Rande: Am meisten würde mich die feiste Krötenfresse von Eberl ankotzen, wenn er in allen TV-Sportsendungen feixend seinen Trumpf auskostet.

  526. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bild nach der Alonso Nummer nochmal sowas einfach raushaut. Bin mal gespannt ob und wann die Eintracht reagiert.

  527. @sgevolker [547]
    Vielleicht unterschätzen wir simpel den monetären Aspekt dahingehend, dass Hütter als auch Bobic wesentlich höhere Gehälter versprochen bekommen . Im oben verlinkten Sport1-Text ist auch die Rede davon, dass Hütter bei BMG angeblich mehr (finanziellen) Gestaltungsspielraum habe.

  528. ZITAT:
    „Was mich gerade am meisten ärgert ist, dass ausgerechnet vor dem Gladbach Spiel das Thema jetzt so hochgekocht wird.“

    Gladbach bitte humorlos 4:1 wegfideln. Und ihnen danach gleichzeitig den Mittelfinger und die lange Nase zeigen, während man nach Spielende zur CL-Hymne auf dem Platz tanzt.

  529. ZITAT:
    „https://www.bild.de/sport/fussball/fussball/borussia-moenchengladbach-alles-klar-mit-adi-huetter-76036760.bild.html

    Die Blöd meldet alles klar zwichen Adi und Gladbach“

    Um den Erfolg der Mannschaft mache ich mir keine Sorgen. Die Pilzliga wird eingetütet. Und dem Adi danke ich sehr für die erfolgreiche Zeit mit der SGE.
    Falls diese Meldung der Blöd zutrifft, erhoffe ich für die Gladbacher Platz 8 oder Platz 7 mit Ausscheiden in der Quali für die Euroleague. Soviel Bosheit erlaube ich mir einfach mal.

  530. wie gut, dass eintracht frankfurt hütter damals nicht einem anderen verein abgeworben hat. moralische überlegenheit – so wichtig in diesen zeiten.

  531. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bild nach der Alonso Nummer nochmal sowas einfach raushaut.“

    Der Bild ist es vollkommen gleich, ob ihre verbreiteten Gerüchte eintreten oder nicht. Hauptsache, sie werden gelesen.

  532. Diese komische Zeitung spricht von „sich einig sein“. Das heißt für mich, dass man die wesentlichen Punkte einer Zusammenarbeit abgestimmt hat und alles steht! Wäre auch komisch, wenn das nach der ganzen Zeit net der Fall ist (sofern es überhaupt stimmt). Nur, ein Vertrag ist damit noch nicht zustandegekommen! Man kann sich nämlich durchaus mit diversen potentiellen Vertragspartnern einig sein, und sich dann halt für einen entscheiden. Normales Business!

  533. Zumindest Ben Manga sollte immer wichtiger werden, nicht unbedingt verkehrt. Und wenn der Adi das Ganze vielleicht schon länger erwogenn hat war es zumindest fair, mit dieser AK neu zu unterschreiben.

  534. Ich finde dieses “ wenn es am schönsten ist, soll man aufhören“ eigentlich ganz clever vom Adi und nehms ihm nicht mal übel. Mir macht einfach die schiere Anzahl der Abgänge Schiss. Und natürlich wünsche ich Glattbach ab sofort alles Schlechte.

  535. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Was macht jetzt Xavi Alonso?“

    Sieht fantastisch aus!

  536. Stolze Ablösesumme, und logischerweise eine satte Gehaltsaufstockung. Gladbach muss es finanziell wirklich gut gehen wenn sie diesen Deal finalisieren.

  537. schwarzwaldadler

    die bekommen doch auch 5 für Rose.

  538. Die Gerüchte halten sich hartnäckig, dass die Führungsetage der Eintracht bei entsprechenden Angeboten bereit ist Kostic, Silva und Ndicka nach dieser Saison abzugeben. Das könnte den Adi zu einem Abgang bewegen.
    Andererseits mit einem Mannschaftskapitän aus Karlsruhe arbeiten zu müssen und dieser Dialekt erst …

  539. Jetzt muss man zittern und hoffen dass mit diesem ätzenden Timing nicht bei uns auch der Rose-Effekt einsetzt.
    Von Hütter bin ich wirklich enttäuscht – Flick zu beerben oder Mourinho, das hätt ich verstanden, das hätte auch Klasse, aber Gladbach, really?? kotz(ohne smiley).

  540. Ich finde diese Meldungen ,sollten Sie stimmen, vor dem Gladbach Spiel am Samstag unmöglich und nur schwer zu ertragen und da ist es egal ob da Gladbach, Eberl oder Hütter eine Rolle spielen und den Charakter von Hütter stelle ich dann sehr in Frage.
    So allmählich hätte ich gerne mal ein offizielles Statement der Eintracht dazu.
    Sonst lässt sich tatsächlich vermuten da brennt der Kessel hinter den Kulissen bei uns .

  541. bedankt euch beim sauberen fredi – wenn der nicht der sexy lady aus der hauptstadt hinterhergerannt wäre mitten in der saison, hätte man diese situation nicht. meine meinung.

  542. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „wie gut, dass eintracht frankfurt hütter damals nicht einem anderen verein abgeworben hat. moralische überlegenheit – so wichtig in diesen zeiten.“

    Bei mir ist es wirklich Unverständnis. Der Schritt nach vorne erscheint mir für ihn einfach zu klein. Deswegen bin ich beleidigt. Weil meine Eintracht nicht genug gewertschätzt wird, ganz allgemein. Ginge er zu den Bayern oder den Dosen, hätte ich jedes Verständnis.

    Der Supercoup wäre natürlich, ganz viel Geld zusammenzukratzen und MG jetzt Eberl wegzukaufen. Wenn’s eh nur um das Geld geht.

  543. „Und natürlich wünsche ich Glattbach ab sofort alles Schlechte.“

    Das sehe ich schon seit dem Hinspiel so. Deswegen ist die Entwicklung in Sachen Hütter doppelt schmerzlich.

  544. Wenn es am Holzer liegt, soll er halt zurücktreten. Dann übernimmt der Heribert oder der CE, die drei von Tankstelle bleiben und wir alle hier freuen uns. Zumindest bis zur ersten Niederlage.

  545. Eine Erklärung für den Adi Abgang könnte der Zugang vom Ralle R. sein.
    Wer weiß….

  546. Neurer sagt, er stünde zur Verfügung, aber nur in Personalunion Vorstand Sport und Trainer.

  547. Neururer latürnich.

  548. ZITAT:
    „bedankt euch beim sauberen fredi – wenn der nicht der sexy lady aus der hauptstadt hinterhergerannt wäre mitten in der saison, hätte man diese situation nicht. meine meinung.“

    nicht ganz von der Hand zu weisen.

  549. CDU-Präsidium entscheidet sich für Laschet, Hütter für Gladbach. Beides dämlich. Aber man muss ja nicht alles verstehen.

  550. ….. Und das ist nichts als die Wahrheit

  551. ZITAT:
    „“ich bleibe““

    schon damals hatte er sein „ich bleibe“ nur ganz allgemein gesagt. kann man durchaus auch als „bis ans ende der saison“ interpretieren. die nachfrage nach gladbach („auch wenn borussia mönchengladbach anfragen sollte?“) hat er schon bei dem gespäch bei sky90 nicht sauber beantwortet. dabei blieb er dann ja auch.

  552. Da steht 0,0 Neues in dem Bildartikel und ihr macht hier ein Fass auf.
    Na dann hat die Bild wieder alles richtig gemacht.

  553. ZITAT:
    „….. aber es gibt so Tage, die können eine Dynamik annehmen….“

  554. „….. Und das ist nichts als die Wahrheit“
    Wenn Gladbach dir ein gutes Angebot machte, wäre es wahrscheinlich auch schnell aus mit der Wahrheit.ZITAT:

  555. ZITAT:
    „bedankt euch beim sauberen fredi – wenn der nicht der sexy lady aus der hauptstadt hinterhergerannt wäre mitten in der saison, hätte man diese situation nicht. meine meinung.“

    Jep, das sehe ich auch so.
    Wenn der Kapitän als erstes von Bord geht, braucht man sich nicht wundern, dass andere folgen.
    Der schlechte Stil im Abgang tut dann noch sein Übriges.
    Trotz möglicher CL empfinde ich es auch nicht als bestelltes Feld, was bobic hier hinterlässt, wenn neben den Mitarbeitern die er ohnehin schon mitnimmt, die gesamte sportliche Führung fahnenflüchtig wird.

  556. Desillusioniert!

    Das ist nicht mehr mein Fußball! Trainer werden doch immer nur gefeuert bei Misserfolgen!
    Abwerben? Wo leben wir denn?

  557. ZITAT:
    „Die Impfung scheint unbedenklich! Keine gravierende Veränderung! :-)“

    Haha… Der reinen Wahrscheinlichkeit nach hätte es ja nur eine zum Besseren hin sein können.

  558. @584: das solch ein Projekt erst erfolgreich ist, wenn es mittel- bis langfristig Bestand hat, lernt der Fredi erst im Kurs Projektmanagement für Fortgeschrittene.

  559. Ich wünsche dem Adi gesundheitlich und Familien technisch für die Zukunft nur das aller Beste…

    Sportlich und Karriere mäßig wünsche ich ihm nach dem 30.06 nur das aller schlechteste…..

  560. Zumindest ist der GACI heut abend voll gefordert,
    kann dann im Sommer ja wieder heimkommen….!

  561. Und der beste Move im Bild-Artikel ist natürlich die Aussage, dass die Vereine nichts bekanntgeben wollen. So hat man Zeit noch mehr Klicks mit dem Thema zu generieren.

  562. zunächst einmal werde ich mich auf das nächste Spiel focossieren…….

  563. @ 591: Würde da stehen „wir wissen nix und davon viel“, würde es stimmen, aber halt keine Klicks generieren.

  564. Hat im Gladbacher Fanforum schon einer Witze über den Österreicher mit dem Vornamen Adolf und den Initialen AH gemacht?

  565. Gerade wird wieder gerüchtet, dass Rangnick mit 5 Jahres Vertrag kommt. Zunächst als Trainer, dann als Sportvorstand. Hütter wäre wohl gerne geblieben, soll sich aber mit der Neuausrichtung (Rangnick/Manga) nicht identifizieren können. Quelle? Gerüchteküche aber angeblich von einem Insider. Hoffe, dass bald was Klares von Seiten der Eintracht kommt. Ansonsten Gladbach weghaun!

  566. Die FR schrieb doch diese Woche, dass der Vorstand bzgl Bobic-Nachfolge als auch in der Trainerfrage „weiter sei als viele denken und es jetzt schnell gehen könnte“. Klingt,als wären die vorbereitet und dass wäre ja auch plausibel.

  567. ZITAT:
    „Jetzt muss man zittern und hoffen dass mit diesem ätzenden Timing nicht bei uns auch der Rose-Effekt einsetzt.
    Von Hütter bin ich wirklich enttäuscht – Flick zu beerben oder Mourinho, das hätt ich verstanden, das hätte auch Klasse, aber Gladbach, really?? kotz(ohne smiley).“

    Genau so isses. Alles mehr als dünn. Vor einem Jahr hat keiner Veränderungswünsche gehabt. Corona war neu, da wusste man ja nicht wie es weiter geht. Jetzt wo die Gelddruckmaschine Profifußball sich weiter dreht orientiert man sich neu.

  568. @595

    Schön wäre es ….
    …. wir werben den Hansi Flick ab …. ;-)

  569. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Da steht 0,0 Neues in dem Bildartikel und ihr macht hier ein Fass auf..“
    Die Überschrift.

  570. CL wir kommen !

  571. Wumms!!! ;-)

  572. Ist genehm Schebbe :-)

  573. Offensichtlich will Hütter vor allem weg aus Frankfurt, über die Gründe kann man nur spekulieren. Für die vorzeitige Kündigung unter Berufung auf die Ausstiegsklausel gibt es eine Frist, wahrscheinlich bis spätestens Ende April. Also nimmt Hütter halt, was er bis dahin bekommen kann. Und das ist Gladbach.

    Für mich das zZt plausibelste Szenario.

  574. Merci! ;-)

  575. Wenn dem so ist das es von Hütter bisher gar keine offizielle Anfrage zu einer Freigabe gibt machts das ganze noch fragwürdiger.
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....21291.html

  576. ZITAT:
    „Vor einem Jahr hat keiner Veränderungswünsche gehabt. Corona war neu, da wusste man ja nicht wie es weiter geht.“

    Doch,der Fredi laut eigener Aussage.
    Wie das halt so ist, wenn man gerade einen 5-Jahres Vertrag zu deutlich verbesserten Bezügen unterschrieben hat. Da läuft man nach Hause, setzt das Nudelwasser auf und denkt sich: Ach woanders könnte es vielleicht noch geiler sein.
    Er hat sich dann aber aus Liebe zur Eintracht geopfert und noch ein Jahr dran gehängt, um uns durch diese schwere Zeit zu führen. Ein echter Herzensmensch eben.
    Das soziale Gewissen ist ja soo wichtig in diesen schweren Zeiten.

  577. Man kann dem Aufsichtsrat nur wünschen, dass er bei der Bestimmung des neuen Sportvorstand eine glückliche Hand beweist und diese Peronalie auch sehr bald eintütet.
    Ich könnte mir da (Sympathiewerte hin oder her) durchaus den „Professor“ Rangnick vorstellen, der dann
    – wichtige Leistungsträger weiter bindet,
    – in Abstimmung mit Ben Manga Rohdiamanten aus dem Hut zaubert und (nicht zuletzt)
    – einen Trainer verpflichtet, mit dem auch ein erfolgreiches Wirken in Europa möglich erscheint.

  578. der Jogi Löw wird doch frei

  579. ZITAT:
    „der Jogi Löw wird doch frei“

    Der hat bei der Eintracht schon einmal sowas von abgeliefert! ;-)

  580. Haben wir überhaupt noch so viele Uhren im Bestand? Hoffentlich is noch jemand da der die Bestellungen abwickelt. Wer weiß wer da noch so alles geht.

  581. Und ganz ehrlich: ich gebe mich da keinen Illusionen hin. Die nächste Saison wird sähr sähr schwääääär für die Eintracht. CL-Gelder hin oder her. Wenn die 3 wichtigsten Führungskräfte auf einmal abhauen, fängt das kein Club der Welt einfach mal so nahtlos ab,und die heiße Transferphase, in der die Tage plötzlich unheimliche Dynamik bekommen, steht auch noch bevor.

  582. Nicht nur bei uns verliebten Narren würde man einen Wechsel von uns zu Gladbach nicht verstehen. Aus dem St.Pauli-Forum:

    „Ja. Ich finde auch, dass Frankfurt mittel- und langfristig mehr Potenzial hat als Mönchengladbach. Der interessantere Verein ist es auch.
    Aus der Außenperspektive wirklich kaum nachvollziehbar.“

    https://www.stpauli-forum.de/v.....;start=465

  583. Das einzige Szenario, das halbwegs Sinn ergibt ist doch, dass wir tatsächlich mit Rangnick verhandeln.
    Und Hütter pokert – „er oder ich“

  584. Stellen wir fest: Wir wissen nichts. FAKT!

  585. Rangnick? Da könnte ich mich ja eher mit Heintje und dem schwarzen Abt anfreunden!

  586. Eberl sondiert seit Wochen den Trainermarkt, führt Gespräche etc. und am Ende wird es ausgerechnet Adi Hütter…gibt tatsächlich zu denken.

  587. Riederwälder Eck

    Warum soll denn eine neue sportliche Führung nicht genauso erfolgreich sein? Bobic ist so ch nicht der einzige, im Universum, der Transfers kann….

  588. vielleicht will ja auch die Blöd Unruhe bei uns stiften, weil sie mehr vom BVB in der CL haben

    neija, jedenfalls eigentlich unnötig wie ein Kropf das ganze Theater, und es mag alles legitim sein, aber es ist moralisch höchst verwerflich und zeigt wie krank dieses ganze Fußballbusiness in seiner jetzigen Form ist, während die Basis derzeit gar nicht kicken darf

  589. @608: Und Demut du hast Demut vergessen.

  590. Ich glaube wirklich nicht an Rangnick. ich kann den mir hier nicht vorstellen.

  591. Haben die eigentliche alle schon lebenslange Mitgliedschaften?
    Bitte aberkennen!

  592. ZITAT:
    „Ich glaube wirklich nicht an Rangnick. ich kann den mir hier nicht vorstellen.“

    Und warum?

  593. Meine Favoriten

    Sportvorstand: Rangnick.

    Trainer: Baumgart von Paderborn.
    Energiegeladen und sehr fordernd, nach allem was man hört und liest, bei der Mannschaft gleichwohl hoch anerkannt.

  594. 12.4.21 ein historischer Tag!

    Die CDU gibt die Bundestagswahl widerstandslos ab und Eintracht Frankfurt verliert einen guten Trainer!

  595. Baumgart Pilzliga? Ernsthaft?

  596. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Eberl sondiert seit Wochen den Trainermarkt, führt Gespräche etc. und am Ende wird es ausgerechnet Adi Hütter…gibt tatsächlich zu denken.“

    Nicht gerade innovativ.

  597. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    „Ich glaube wirklich nicht an Rangnick. ich kann den mir hier nicht vorstellen.“

    Meine Vorstellungskraft wird immer wieder neu erweitert. Zuletzt durch Hütters Wechsel.

  598. „Falls diese Meldung der Blöd zutrifft, erhoffe ich für die Gladbacher Platz 8 oder Platz 7 mit Ausscheiden in der Quali für die Euroleague. Soviel Bosheit erlaube ich mir einfach mal.“

    Und falls Fredi nach Berlin geht, wünsche ich dem BCC die Relegation nebst Abstieg. So viel Bosheit erlaube ich mir.

  599. ZITAT:
    „Rangnick? Da könnte ich mich ja eher mit Heintje und dem schwarzen Abt anfreunden!“

    Warum? Es geht doch weniger um Sympathiewerte als um sportlichen Erfolg.

  600. Trainer bei euch wird der Lothar.

  601. Rasender Falkenmayer

    Wie wir aus den letzten beiden Jahren wissen, kann Hütter nicht so gut Mehrfachbelastung. Da geht er lieber zu einem Verein, wo das derzeit nicht ganz so aktuell ist.
    Wissta Bescheid.

  602. ZITAT:
    „12.4.21 ein historischer Tag!

    Die CDU gibt die Bundestagswahl widerstandslos ab und Eintracht Frankfurt verliert einen guten Trainer!“

    Danke für den Lacher, der tat gut, schon allein das Datum passt zu diesem Tag.

    Laschet ist echt ne lustige Nummer, der hat in letzter Zeit so viele Saltos hin und zurück gemacht, das grenzt an Slapstick. Vielleicht sollte er in den Zirkus, aber nicht ins Kanzleramt.

  603. Der Holzer zeigt dem Fredi endlich seine Wertschätzung und verdoppelt das Gehalt mitsamt 50 jährlichen Freiflügen zur Familie und 40 Urlaubstagen. Fredi bleibt und Adi auch, so könnte es gehen.

  604. ZITAT:
    „Vielleicht sollte er in den Zirkus, aber nicht ins Kanzleramt.“

    Stand jetzt: kein großer Unterschied.

  605. Alptraum:

    Sportvorstand Horst Held (wird frei nächsten Monat)
    Trainer Michael Frontzeck (ist frei)

  606. Merse, ich geh da noch weiter: Dem BCC wünsche ich den direkten Abstieg und Jens Lehmann genügend Tagesfreizeit, damit er seine Aufgaben als Aufsichtsratsmitglied gewissenhaft wahrnehmen kann.

  607. Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben schalalalala, was einmal war ist vergessen und zählt nicht mehr …

  608. Rasender Falkenmayer

    Wer soll denn gegen die CDU die Bundestagswahl gewinnen?

  609. https://www.deutschlandfunk.de....._id=495464
    zur corona Ansteckung Stadion, aber eigentlich nix wirklich neues

  610. Hmmh die neue Bundesliga Saison startet in 4 Monaten:

    Vor 4 Monaten waren wir mit 13 Punkten auf dem 9. Platz und 8 Punkte von Platz 4 entfernt. Tabellenführer mit 12 Punkten Vorsprung auf uns waren die Pillen.
    Damals hat der halbe Blog Adis Kopf gefordert.

    Unfassbare 40 Punkte haben wir in den letzten 17 Spielen geholt.

  611. 3 neue, bessere, feddisch. Bis jetzt hammer nur einen…
    Aber bitte, bitte kein Rangnick!
    Der macht nix neu, sondern nur seinen alten Schiss!

  612. ZITAT:
    „ZITAT:
    „Vielleicht sollte er in den Zirkus, aber nicht ins Kanzleramt.“

    Stand jetzt: kein großer Unterschied.“

    It’s funny because it’s true.

  613. Adi verabschiedet sich damit in’s Mittelfeld der Liga, wie armselig ist das denn? Klar, alles gut, Business halt. Soll er halt glücklich werden in einer der grausten und langweiligsten Städte der Republik.

  614. Wenn ich Chef eines Unternehmens mit einem Umsatz von über 200 Millionen € wäre und derart in der Öffentlichkeit stehe, wie Eintracht Frankfurt derzeit, und einer meiner wichtigsten leitenden Angestellten würde von Woche zu Woche derart öffentlich über seinen Verbleib in der Firma Herumeiern, muss ich als Firmenleitung eingreifen. Bei einem Wechsel nach Gladbach besteht ein handfester Interessenkonflikt.

    Natürlich kann man sagen, dass man am besten nichts nach Außen kommuniziert. Stand jetzt haben die Spekulationen aber ein derartiges Ausmaß angenommen, dass jede weitere Minute ohne klares Statement aus der Führungsriege wie eine veritable Führungskrise daherkommt. Entweder sage ich, dass die Bild-Zeitung Blödsinn schreibt oder ich sage, ich weiß nicht, ob die Bild-Zeitung Blödsinn schreibt. Dann muss ich mir aber eingestehen, als Vorstand und Aufsichtsrat ein Problem zu haben. Das Herumgeeiere von Hütte ist jedenfalls so vehement, dass es Aufgabe der Führung gewesen wäre, ein Hochkochen in der jetzt wichtigen sportlichen Situation zu verhindern. Ob man Hütter halten kann oder nicht, ist da sekundär. Alles ganz schön spannend.

  615. „schon damals hatte er sein „ich bleibe“ nur ganz allgemein gesagt. kann man durchaus auch als „bis ans ende der saison“ interpretieren.“

    Stimmt. Ich weiß nicht, ob ich es hier schon mal (sinngemäß) geschrieben habe. Ich hatte gleich das Gefühl, dass er in diese Aussage mehr oder weniger reingestolpert ist bzw. reingestolpert wurde. Und dass sie in der Folge überinterpretiert wurde.

    Inzwischen hat die Sache so eine Dynamik aufgenommen, dass dem Adi ja fast nichts mehr anderes übrig bleibt als zu gehen.

  616. ZITAT:
    „Inzwischen hat die Sache so eine Dynamik aufgenommen, dass dem Adi ja fast nichts mehr anderes übrig bleibt als zu gehen.“

    weil er es sowieso will. da kann man übrigens tausendmal darauf verweisen, dass es nur die bild ist, und dass die bei gladbach schon mal daneben lagen – spätestens heute wäre es eine sache von fünf minuten gewesen, und die presseabteilung der eintracht hätte eine pm rausgehauen mit dem inhalt „an den gerüchten ist nichts dran“. ruhe im karton zum spiel gegen gladbach. ist aber nicht, wie ich meine aus gründen. bild hin, springer her. aber was ist? ruhe auf allen kanälen.

  617. ZITAT:
    „spätestens heute wäre es eine sache von fünf minuten gewesen, und die presseabteilung der eintracht hätte eine pm rausgehauen mit dem inhalt „an den gerüchten ist nichts dran“. ruhe im karton zum spiel gegen gladbach. ist aber nicht, wie ich meine aus gründen. bild hin, springer her. aber was ist? ruhe auf allen kanälen.“

    nachtrag: was mir übrigens zeigt, dass man da trotz aller professionalität noch lange nicht optimal aufgestellt ist. auf die situation jetzt hätte man nach all den diskussionen der letzten tage vorbereitet sein müssen.

  618. Was genaues weis auch die grüne Bild nicht:

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....21291.html

  619. Ein Rangnick wäre ähnlich shice wie seinerzeit Osram-Jupp. Der kommt nur, wenn alle Kompetenzen bei ihm zusammenlaufen und hat keine Bindung zum Verein, ist also ruckzuck wieder weg bei einem besseren Angebot oder wenn es nicht so läuft, wie gedacht …

  620. @649 Karsten
    Und, was ist, wenn es noch offen ist? Was soll man dann vermelden?

  621. „Sportvorstand: Rangnick.

    Trainer: Baumgart von Paderborn.“

    Duo infernale…..

  622. „Und, was ist, wenn es noch offen ist? Was soll man dann vermelden?“

    dass es noch offen ist und noch nichts entschieden. damit wäre aber zumindest mal klar, dass hütter bei seinem „ich bleibe“ – nunja – missverstanden wurde. „kein kommentar“ ist halt der sache nicht dienlich.

  623. Aus der „Stand jetzt“ Geschichte nichts gelernt.
    Aber macht euch keine Sorgen ich bleibe, wie die letzten 50 Jahre.

  624. Ich fände es gut, wenn die Eintracht nichts dazu sagt, sondern in Ruhe ihre Arbeit macht.

  625. ZITAT:
    „Aus der „Stand jetzt“ Geschichte nichts gelernt.
    Aber macht euch keine Sorgen ich bleibe, wie die letzten 50 Jahre.“

    Hihi, der war gut.

  626. Presseerklärungen sind keine Wunschkonzerte, Karsten.
    Wenn Du aus der Faktenlage heraus nichts vermelden kannst, musst Du keinen PR-Termin kreieren.
    Das Heft des Handelns liegt im Moment ganz offensichtlich nicht in der Hand von EF.

  627. Ich bin mir sicher, dass EF sich zu Wort melden wird, falls es etwas zu vermelden gibt. Solange weder Adi noch Gladbach vorstellig geworden sind, kann man nur vermelden, wer der neue Sportvorstand wird, als Beispiel!

  628. „dass es noch offen ist und noch nichts entschieden. damit wäre aber zumindest mal klar, dass hütter bei seinem „ich bleibe“ – nunja – missverstanden wurde. „kein kommentar“ ist halt der sache nicht dienlich.“

    So sehe ich das auch.

  629. ZITAT:
    „Wer soll denn gegen die CDU die Bundestagswahl gewinnen?“

    Koan Söder!!! Kleiner Übel Laschet. Besser wäre Brinkhaus!!

  630. Am Ende des Tages (um den Lieblingssatz quasi aller derzeit aktiven Verantwortlichen im Profifußball einzubauen) gibt Hütter Signale an Gladbach und lässt sie zappeln, während er die Mannschaft in die CL führt und die Gladbacher führungslos in die neue Saison schlittert… für nächste Saison wieder Vorsprung gegenüber den Gladdies rausgeholt. So geht´s Business… ;)

  631. Bei den Kandidaten, die beim Holzer für den Sportvorstand auf dem Zettel stehen, soll einer dabei sein, auf dessen Zettel mehrere Trainer stehen, von denen einer einen Zettel hat, auf dem ein paar interessante Beraternamen stehen, von denen einer ein paar Kicker auf dem Zettel stehen hat, die uns in der CL-Saison weiterhelfen könnten. Ist das, Stand jetzt, halbwegs korrekt?

  632. ZITAT:
    „Ich fände es gut, wenn die Eintracht nichts dazu sagt, sondern in Ruhe ihre Arbeit macht.“
    Und diese Info, das die Arbeit gemacht wird, stammt woher genau ?

    Ich habe da irgendwie eher ein ungutes Gefühl, denn 6 Wochen bis zum Ende der Saison sind schnell rum und eigentlich brauchen wir einen Bobic-Nachfolger schon länger, den auch Gespräche mit einem neuen Trainer müssen erst geführt werden und daran hängen unter Umständen auch andere Verpflichtungen./

  633. Oh sge wir sind da
    jedes Spiel ist doch klar

    Spieler und Trainer kommen und gehen

    Aber wir sind da oh sge

    Oh sge wir sind da jedes Spiel ist klar…

  634. ZITAT:
    „“Duo infernale…..“

    Dann doch lieber das Original – kil/dur

  635. ZITAT:
    „Wer soll denn gegen die CDU die Bundestagswahl gewinnen?“

    Das stimmt. Wen die zum Kanzlerkandidaten küren, der wird auch Kanzler. Wobei ich das ähnlich sehe wie Ober-Fan eben: Laschet kleineres Übel. Ich kann den Söder, seitdem der erstmals politisch in Erscheinung getreten ist, nicht ausstehen. Als ich den zum ersten Mal gesehen bzw. gehört habe, habe ich gesagt „das ist mein neuer ganz spezieller Freund“.

    Andererseits müsste ich mich damit abfinden. Wie auch mit Rangnick als Sport-Vorstand. Zumal man dem seine Kompetenz kaum absprechen kann.

    Ich habe auch 16 Jahre Birne Kohl überlebt. Das war damals mein ganz spezieller „Freund“.