Heimspiel Ohne Zwei

Foto: Imago Images/Hübner
Foto: Imago Images/Hübner

Ohne Amin Younes und Martin Hinteregger hat Eintracht Frankfurt die Vorbereitung auf das Spiel gegen den VfL Wolfsburg aufgenommen.

Nationalspieler Younes hatte beim Sieg in Dortmund einen Schlag abbekommen und trainierte am Dienstag individuell. Sein Einsatz in der Partie zwischen den beiden Champions-League-Anwärtern am Samstag (15.30 Uhr/Sky) soll aber nicht gefährdet sein.

Der österreichische Abwehrspieler Hinteregger musste wegen seiner Oberschenkelprobleme erneut zu einer MRT-Untersuchung. Nach Einschätzung von Trainer Adi Hütter läuft es bei ihm auf einen «Wettlauf gegen die Zeit« hinaus: «Wir möchten kein Risiko eingehen, wenn er nicht richtig fit ist.» Verzichten muss der Chefcoach des Tabellenvierten derzeit auf die Langzeitverletzten Ragnar Ache, Jabez Makanda und Almamy Toure. (dpa)

Schlagworte: ,

376 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Gemoije,
    gegen den Plastik Dreck aus Wolfsburg einen 3er ist doppelt schön.

  2. Die 1. HZ bei denen war mit die schlechteste der Saison, dass alleine sollte Anreiz genug sein.
    CL zum Greifen nahe, wir lassen net locker.

  3. Ei, wann is dann das Spiel, dass mer hier schon so eigepeitscht werd?

  4. Wer im obere Regal spiele will, hat jetzt schon den Fokus auf Samstag :-)

  5. ZITAT:
    “Wer im obere Regal spiele will, hat jetzt schon den Fokus auf Samstag :-)”

    Oder schaut, was am letzten Wochenende gut oder schlecht war.

    https://maintracht.blog/2021/0.....-nachlese/

    Bei Nichtgefallen bitte einfach weitergehen.

  6. @5
    Das Rechenbeispiel (68 Pkt.) geht so nicht auf.

  7. ZITAT:
    “@5
    Das Rechenbeispiel (68 Pkt.) geht so nicht auf.”

    Geändert

  8. Ich dachte wir holen 71 punkte

  9. hui, durch solcherart Einpeitschungen geht der UAI ja gleich hoch, selbst an einem beschaulichem Mittwochmorgen, zum besänftigen ein Zitat am Morgen, mit dem besten Wünschen für einen Guten

    “Aufrichtigkeit ist eine Tugend, die ihren Lohn schon im Namen trägt: Sie richtet auf.”
    – Sir Peter Ustinov

  10. Das Ende, nach geschenkter Führung wie ein Mäuschen zu verharren, war das Schlimmste.
    Richtig krachend weghauen sollten wir diesen Sch… verein diesmal

  11. @7
    68 Pkt. (3-Pkt.-Regel) hatten wir 1991/92 nach 38 Spieltagen mit 18S 14U 6 N 76:41T erreicht.
    Nach dem 34. Spieltag waren es 61 Punkte mit 16S 13U 5N 68:37T.

  12. “…Oder schaut, was am letzten Wochenende gut oder schlecht war.”

    Morsche,
    heut ist Mittwoch. Mir sin doch hier net in de B-Klass. Des erwart ich spätestens Sonntags morgens zum Frühstücksei. Un bitte in Powerpoint. Dann tät ich es vielleicht mal lese.

  13. Nach dem Hinspiel kamen sogar bei mir erste Zweifel, ob das Hütter-raus-Team nicht doch recht behalten könnten, auf, die sich aber zum Glück und mit anschließender Änderung der Grundaufstellung schnellstens wieder zerstreuten.

  14. Die Frisur hat sich von den Hesslichen ja top aufhübschen lassen…

  15. Vor allem kamen Hütter selbst ERNSTE Zweifel….

  16. Das Hinspiel in WOB war in der Tat – neben dem in München – bei Weitem das schlechteste in dieser Saison. Ich gehör(t)e nicht zu den großen Hütter-Kritikern. In dem Spiel habe ich aber auch Kritik an seiner Wechselpraxis geübt. Das war doch das Spiel, in dem er nur zweimal gewechselt hat; und das zum ersten Mal in der 85. Minute. Nachdem wir die Führung verspielt hatten. Und das zweite Mal dann in der Nachspielzeit, gewissermaßen um Zeit für WOB von der Uhr zu nehmen.

  17. ZITAT:
    “… Nationalspieler Younes hatte beim Sieg in Dortmund einen Schlag abbekommen….”

    Nette Bezeichnung für ein rüdes Einsteigen des Dortmunders…

  18. Auf der Suche nach der neuen Frisur lese ich gerade “Auch Freund sagt Eintracht ab” . Dachte eigentlich, dies hätte sich schon länger erledigt.

    https://www.hessenschau.de/spo.....22115cf7a3

  19. Meine Kritik belief sich vor allem darin, nach unserm Elfer die Führung nicht sofort offensiver zu verteidigen.
    Der Freund soll mal bleiben wo er ist, meiner wird Der nicht.

  20. ZITAT:
    “Das Ende, nach geschenkter Führung wie ein Mäuschen zu verharren, war das Schlimmste.
    Richtig krachend weghauen sollten wir diesen Sch… verein diesmal”

    Ich wäre auch mit einem gaaaaaanz dreckigen 1:0 zufridde….

  21. Ach das ist ein anderer Freund, dachte erst kann der Steffen das? 😂😂

  22. Von allen Kommentatoren auf Sky nervt mich Fuss am meisten.

    https://www.kicker.de/fuss-kom.....16/artikel

  23. “Ach das ist ein anderer Freund, dachte erst kann der Steffen das?”

    Dachte ich auch erst. Klassischer Fall von clickbaiting.

  24. Österreicher, v.a. aus Salzburg, können alles…..
    Ich wäre auch mit einem gaaaaaanz dreckigen zufrieden?

  25. ZITAT:
    “Von allen Kommentatoren auf Sky nervt mich Fuss am meisten.

    https://www.kicker.de/fuss-kom.....16/artikel

    Die Pest-oder-Cholera-Entscheidung

    Gude Morsche übrigens!

  26. Den Fuss fand ich früher schlimmer. Ich finde, der hat etwas an Profil gewonnen. Ist nicht mehr ganz so krawallig. Das ist – natürlich – rein subjektiv.

  27. ZITAT:
    “Den Fuss fand ich früher schlimmer. Ich finde, der hat etwas an Profil gewonnen. Ist nicht mehr ganz so krawallig. Das ist – natürlich – rein subjektiv.”

    Hätte ich jetzt auch so gesehen. mein absolutes No-go ist Tom Bartels.

  28. Skyschwätzer alle immer! :-)

    Schiedsrichter und Skyschwätzer, jeden Spieltag der gleiche 💩!

  29. BTW der letzte Beitrag von gestern hat mich echt erschrocken, stand doch da im angehängten Link: „ Der einflussreiche Aufsichtsrat Philip Holzer über die Marke Eintracht Frankfurt, den internationalen Zuschnitt des Traditionsklubs, die Stadiondebatte und weshalb Trainer Armin Veh dem Fußball-Bundesligisten erhalten geblieben ist.“
    Puh, da mußte ich erst mal schlucken. :-)

  30. Keine Angst, der Armin ist weg! Der Artikel stammt aus 2013 …

  31. @27
    Zum Glück kann man bei Bartels beim Skispringen auf Eurosport und beim Fussball auf Pay-TV ausweichen.

  32. Heut hat der Ribery Geburtstag. 8xDeutscher Meister, 5xPokalsieger und ChampionsLeague Sieger mit dem FC Bayern.
    Wos habts ihr in der Zeit so gmacht?

  33. 9xMeister und 6xPokalsieger sagt der Kalle grad.
    Mei des Gedächtnis im Alter.

  34. War bestimmt des Jahr wo ich nicht verhandlungsfähig war.

  35. Etwas despektierlich, aber mit der Jacke (https://www.fr.de/bilder/2021/.....c-1Va7.jpg ) vom Samstag sah Hütter aus, als käme er gerade vom Einbau seiner neuen Wärmepumpe.
    “… die Chance, mit meiner neuen Wärmepumpe einen Beitrag zur Energiewende zu leisten, haben mich überzeugt.”

    https://www.horizont.net/marke.....ter-186201

  36. @o.fan
    Sehr schön, ich habe wieder was gelernt und dabei herzlich gelacht!
    So schließt sich der Kreis aus Wärmepumpe und Hausmeisterkittel

  37. Könnts ihr dem nicht ein anständiges Gehalt zahlen damit sowas nicht passiert?

  38. Heut Abend is ja Fußball, natürlich sollen die aus Bayern gewinnen.
    Regensburg ist gemeint gegen den Kohlkopp.
    Der Münchner Dreck juckt mich net.

  39. Eiei, die Wikipedia sagt mir: Wolff-Christoph Fuss ist in Ehringshausen geboren, wie Gesa Krause.
    Alte Heimatregion. Bin ich an Ostern noch durchgefahren.

  40. Ich Karfreitag, Worredau.

  41. ZITAT:
    “Könnts ihr dem nicht ein anständiges Gehalt zahlen damit sowas nicht passiert?”

    Wenn er weniger verdienen würde, hätte ihm sein Modeberater für den Saisonendspurt sicher einen blauen Pullover besorgt.

  42. Rasender Falkenmayer

    Eine Ölheizung für die Energiewende?

  43. Raus raus alle raus

  44. ZITAT:
    “Ich Karfreitag, Worredau.”

    Irgendwoann treffe mer ois do… und wesse ned emol, dass mer’s soi.
    :(
    :)

  45. Vielleicht sollten wir den Adi zum Nachfolger vom Fredi machen und es ihm überlassen, mit welchem Trainer er zusammenarbeiten möchte.

  46. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich Karfreitag, Worredau.”

    Irgendwoann treffe mer ois do… und wesse ned emol, dass mer’s soi.
    :(
    :)”

    Domols, beim eschde Paderborn Spiel hun aich es Scheld BlogG knapp vebasst :-)

  47. OT
    Versteht jemand, was genau dieser “Brücken-Lockdown” sein soll? Damit Covid19 unter Kontrolle ist, braucht es je nach Ansicht eine Inzidenz von unter 10, 35 bzw. 50 oder neuerdings auch 100. Diese “Brücke” wäre also mehrere Wochen lang und braucht – again – einen Plan für danach. Also: Wie soll konkret danach die Inzidenz unter 10, 35, 60 oder 100 gehalten werden? Das wäre ggf. mit ner durchdachten Kombi aus Impfung, Testung, Nachverfolgung und nicht-medizinischen Maßnahmen möglich. Nur bräuchte es dafür halt einen koordinierten Plan mit vordefinierten Schwellwerten und Maßnahmen und keine Flickschusterei.

    Außer:” Ach, ich glaub, ein Lockdown könnte helfen (vor allem mir bei der Bundestagswahl)” sehe ich da derzeit wenig Plan. Bei niemandem aus der Politik. Lauterbach mal ausgenommen. :)

  48. Rasender Falkenmayer

    Brücke ist immer gut. Brücken verbinden.

  49. ZITAT:
    “Brücke ist immer gut. Brücken verbinden.”

    Brücken in Schnellbauweise werden vor allem für militärische Zwecke gebaut. Und manche Brücken sind auch schon überraschend eingestürzt.
    Davon mal abgesehen scheint bei den politischen Herrschaften auch keiner so genau zu wissen oder uns auch nur sagen zu wollen, was uns am Ende der Brücke in Bezug auf die Pandemie erwartet (unter Hinweis auf die #49).
    Bei mir besteht beim Thema “Laschet-Söder-Merkel-Brücke” noch erheblicher Klärungsbedarf, bevor ich mir dazu eine Meinung bilden kann.

  50. ZITATe:
    “… Bin ich an Ostern noch durchgefahren.”

    “Ich Karfreitag, Worredau.”

    Viel anderes konnte ich mit Ehringshausen bislang auch nicht anfangen. ;)

  51. @49
    Gefährlich an der Coronalage ist, für wie dumm Politiker*innen ihre Bürger tatsächlich halten. Natürlich hätten mit einer gescheiten Zielvorgabe und einem Plan eine große Mehrheit einigermaßen diszipliniert mitgemacht. Aber nein, man zog es vor, sich von Leerdenkern und Öffnungsheinzis treiben zu lassen ohne zu wissen, wohin. Bin so entsetzt, dass ich sogar der Kanzlerin geschrieben habe.

  52. @49
    Kann gar nicht sein… ein allerletzter Lockdown von 2-3 Wochen hat Lauterbach gesagt. Dann ist das so!

    Generell bin ich immer wieder hocherfreut, was man so von ein den Ämtern hört. Kollegin ist gerade in Quarantäne… wie lange? Weiß man nicht. Je nach Einschätzung des Mitarbeiters der Stadt 7, 10 oder 14 Tage. Ab wann? Weiß man nicht. Je nach Einschätzung des Mitarbeiters entweder ab dem positiven Test der Kontaktperson oder ab den 1. Symptomen der Kontakperson oder ab der Meldung des Kontakts bei der Behörde… und jetzt der Knaller: ein Test für die in Quarantäne befindliche ist von Amtsseite nicht vorgesehen. Ist ja in Quarantäne und es besteht kein Interesse die Zahlen unnötig hochzutreiben.

    Da wundert man sich doch über gar nix mehr.

  53. Wir schlagen die Brücke zwischen Corona und Fußball …. ;-)

    Ich hab’s befürchtet! :-)

  54. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Brücken in Schnellbauweise werden vor allem für militärische Zwecke gebaut….”
    Auch ein einnehmender Zweck, bei dem Verbände zwei Gebiete verbinden können.

  55. Rasender Falkenmayer

    Sieht gar nicht aus wie einsachtzig, der schmächtige Kerl.
    Option klarmachen und noch ein wenig reifen lassen.

  56. Ehrlich wäre wohl zu sagen, dass Corona nie wieder ganz weggehen wird und es bis zu einer halbwegs eingerichteten Normalität noch einige Monate dauern werde, in denen je nach Ausbruchslage immer wieder harte Lockdowns notwendig sein werden.

    Ehrlich wäre wohl zu sagen, dass offenbar ca. 10% an Covid-Spätfolgen leiden, was teilweise mit einer monatelangen Arbeitsunfähigkeit einher geht und dass das massive Auswirkungen auf die Wirtschaft, die Sozialsysteme und das Gesundheitssystem (Kostenexplosion) haben wird.

    Ehrlich wäre wohl zu sagen, dass man in der Politik über Monate hinweg massive Fehler begangen und nicht aus ihnen gelernt hat. Dass Polemik, Populismus und Provinzfürstentum über die Wissenschaft gesiegt haben.

  57. Rasender Falkenmayer

    Ehrlich gesagt weiß man aber auch nicht genau, wie “die Politik” es exakt hätte besser machen sollen.

  58. Rasender Falkenmayer

    Also mit Bobic komme man voran und angefragt haben wir bei dem Tüp aus Mailand, wogegen uns alle anderen absagen. Wissta Bescheid.

  59. ZITAT:
    “Also mit Bobic komme man voran und angefragt haben wir bei dem Tüp aus Mailand, wogegen uns alle anderen absagen. Wissta Bescheid.”

    Alles Spekulatius, RF, bevor es nicht von offizieller Seit bestätigt wurde, alles spekulatius

  60. Kleine Anekdote: Eben auf NDR Info Interview mit unserem Freund Kohfeldt zum Pokalspiel heute Abend. Kohfeldt: „In den letzten Jahren sind wir nur gegen die Topteams ausgeschieden, Leverkusen, Frankfurt, Bayern“.

    😊

  61. Leverkusen ein Topteam?

  62. @Nidda-Adler
    Durch Gladenbach bin ich übrigens auch gefahren. Ist natürlich für mich als gebürtiger “Nassauer” ein völlig fremder Kulturkreis.
    ;)

  63. ZITAT:
    “Leverkusen ein Topteam?”

    Aus der Perspektive von Kohlfeld sicher.

  64. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Leverkusen ein Topteam?”

    Aus der Perspektive von Kohlfeld sicher.”

    Der Gag war nicht schlecht. Den Namen sollte man gleichwohl richtig schreiben …..(können) …..-

  65. W-A wieder in bestechender Form :-)

  66. Wiederholung meinerseits, drücke dem Jahn feste die Daumen.

  67. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Leverkusen ein Topteam?”
    Früher mal.

  68. Rasender Falkenmayer

    Will uns Kohlfeld denn sagen, dass sie spätestens im Halbfinale keine Chance mehr haben?

  69. ZITAT:
    “Will uns Kohlfeld denn sagen, dass sie spätestens im Halbfinale keine Chance mehr haben?”

    So viel Realismus hätte ich ihm gar nicht zugetraut…

  70. Hätten wir den Fischköpfen nicht freundlicherweise 4 Punkte geschenkt, wären die noch voll im Rennen, den Platz des HSV im nächsten Jahr zu übernehmen… klarer Schandfleck auf dieser Saison.

  71. Dieser Kochfeld passt zum Eberl!

  72. Ehringshausen, wo is`n des, muss mer da durchgefahren sein?
    Im Hausmeisterkittel ist der Adi mir grad wieder sympathisch geworden,
    Samstag Doppelzehn und Doppelneun, ganz speziell wegklatschen!

  73. @63 …dann wird es Zeit mal wieder bei einem 2. Ligateam zu verkacken für Werder…..

  74. Ach WA, wenn wir dich nicht hätten.

  75. ZITAT:
    “Ach WA, wenn wir dich nicht hätten.”
    und die Löffel, dann müsste mer die Supp schlappche :-)

  76. Koin Almighurt!

    Der hr-sport will aus gut unterrichteten Kreisen erfahren haben, dass Hendrik Almstadt beim AC Mailand bleiben möchte. Link braumer net.

  77. Ein paar Zahlen zum Geschäftsjahr von BMG:
    https://www.kicker.de/gladbach.....45/artikel

  78. Langsam bekommt man Angst, dass nur Witwe Boldte übrigbleiben könnte.

  79. @Westend-Adler; das gibt wohl kein um Mehrfaches höhereTrainergehalt her…

  80. Wann geht`s los, soviel Fans hatte der Jahn noch nie…

  81. @81
    Oder Ilse Bilse..

  82. 18.30 Uhr, sogar auf Spocht 1, oder wie die aktuell heißen.

  83. Ja scheuen die denn alle die großen Fußspuren???

  84. ZITAT:
    “Ehrlich gesagt weiß man aber auch nicht genau, wie “die Politik” es exakt hätte besser machen sollen.”

    Doch. Auf „die Wissenschaft“ hören. Als man fröhlich öffnen wollte, gab es zig Modellierungen, die eine 3. Welle annahmen. Nicht die ständig Gleichen die Lasten tragen lassen. Testentestentesten, impfenimpfenimpfen. Seinen Job machen, so wie Millionen es auch unter Pandemiebedigungen getan haben. Um Gottes Willen nicht die Wut der Vernünftigen auf dich ziehen!
    https://twitter.com/shengfui/s.....94692?s=21

  85. Scheisse, die Klofelder werden sich noch Chancen ausmalen…

  86. Zu den Wirkungen einer Impfung oder: alles nicht so einfach…….
    https://www.faz.net/aktuell/po.....81800.html

  87. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Scheisse, die Klofelder werden sich noch Chancen ausmalen…”

    Wegen der krassen Mehrfachbelastung steigen die am Ende noch ab.

  88. ZITAT:
    “@Westend-Adler; das gibt wohl kein um Mehrfaches höhereTrainergehalt her…”

    Nunja, immer noch 81 Mio. Ek ist schon ordentlich. Allerdings wird dieses im 1. Hj. 21 kräftig abgeschmolzen sein, da wohl die weitaus größere Menge an CL-Kohle im 2. Hj. 20 geflossen sein müsste.

    Und das 2. Hj. 21 dürfte ohne CL auch kein Zuckerschlecken werden.

    Was ich jetzt aus dem Kopf nicht weiß, ob es eine Kaufpflicht für Hannes Wolf gibt. Falls ja, wird es dann langsamer dünner.

  89. Rasender Falkenmayer

    Wenn’s einfach wär, wär’s Fußball.

  90. @Rasender; Das wär schee…

  91. ZITAT:
    “ZITAT:
    “@Westend-Adler; das gibt wohl kein um Mehrfaches höhereTrainergehalt her…”

    Nunja, immer noch 81 Mio. Ek ist schon ordentlich. Allerdings wird dieses im 1. Hj. 21 kräftig abgeschmolzen sein, da wohl die weitaus größere Menge an CL-Kohle im 2. Hj. 20 geflossen sein müsste.

    Und das 2. Hj. 21 dürfte ohne CL auch kein Zuckerschlecken werden.

    Was ich jetzt aus dem Kopf nicht weiß, ob es eine Kaufpflicht für Hannes Wolf gibt. Falls ja, wird es dann langsamer dünner.”

    Wenn ich das richtig verstanden gibt es nach einer bestimmten Einsatzzahl eine Kaufpflicht für Wolf i. H. v. 9,5 Mio €. Einer der Vorwürfe der Gladbachanhänger an Rose, dass er durch die ständigen Einwechslungen von Wolf quasi 9,5 Mio versenkt hat.

  92. Oh, wie sich der Affenberg drauf freut…einfach klassse.

  93. Danke Bettina und Zeb.

    Ich hatte was im Kopf, war mir aber nicht sicher.

    Dann haut das 3. HJ noch mehr ins Kontor.

  94. Liebe Autokorrektur, das heißt berti nicht Bettina.

  95. SR vom Niederrhein….da geht`s schon wieder los…

  96. Nur sie SGE!!!

  97. Ist nur ein kleiner, der Schönheitsfehler.

  98. Net so förmlich Worredau, kannst die SGE ruhig duze:-)

  99. @97: drittes Halbjahr? Analog zur dritten Halbzeit? ;)

  100. Also ich stehe zur Verfügung. Dann könnte ich mir auch den Aussen-Whirlpool leisten, der mir hier angeboten wird. Die drei Mädels inklusive.

  101. Der Brücken-Lockdown, auch bekannt als escalator to nowhere. Kam direkt nach der Monorail.

  102. Vielleicht sollte man doch den Bruno losschicken, der etwaigen Kandidaten solang einen Kühlschrank ins Ohr drückt, bis sie wehrlos zusagen.

  103. ZITAT:
    “Langsam bekommt man Angst, dass nur Witwe Boldte übrigbleiben könnte.”

    Fridolin Freudenfett!

  104. Wenn Kandidaten so öffentlich absagen, ist doch meistens mit einem anderen schon alles klar. Man sagt halt lieber selber ab, bevor man abgesagt bekommt… That’s the business.

  105. ZITAT:
    “Wenn Kandidaten so öffentlich absagen, ist doch meistens mit einem anderen schon alles klar.”

    Wer hat denn öffentlich abgesagt?

  106. Der @CE hat hier doch schon des öfteren verkündet, dass er nicht zur Verfügung steht.

  107. ZITAT:
    “den Aussen-Whirlpool […] Die drei Mädels inklusive.”

    Ah, die den Sekt da bechern?

  108. ZITAT:
    “Der @CE hat hier doch schon des öfteren verkündet, dass er nicht zur Verfügung steht.”

    Dabei hat der so langjährige Erfahrungen…

  109. Ich dachte Almstadt hätte abgesagt, kann mich aber auch täuschen.

  110. Das kann doch nur blöd b. presse sein, die Absagen verbreitet.

  111. t Ist schon merkwürdig mit der Eintracht: alle wollen weg keiner will kommen Versteh ich nicht……

  112. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Den Fuss fand ich früher schlimmer. Ich finde, der hat etwas an Profil gewonnen. Ist nicht mehr ganz so krawallig. Das ist – natürlich – rein subjektiv.”

    Hätte ich jetzt auch so gesehen. mein absolutes No-go ist Tom Bartels.”

    Sorry für die Verspätung, kam erst jetzt heim

    Fuß, der pro Spiel 100 € in‘s Phrasenschwein einzahlen müsste? Der steht m.e. intellektuell einige Stufen unter Bartels.

  113. ZITAT:
    “t Ist schon merkwürdig mit der Eintracht: alle wollen weg keiner will kommen Versteh ich nicht……”

    Stimmt, der gleiche Scheiß wie damals mit dem Trainer, als Kovac weggekauft wurde. Alle haben abgesagt und
    übrig blieb nur der Adi… Welch Blamage für die Eintracht…

  114. ZITAT:
    “Versteh ich nicht……”

    Wundert mich nicht.

  115. Ich versteh nicht, warum der Jahn in der ersten HZ Taktik wie ein Viertligist.

  116. ZITAT:
    “t Ist schon merkwürdig mit der Eintracht: alle wollen weg keiner will kommen Versteh ich nicht……”

    Keine leichte Entscheidung in einer Fußball-Karriereplanung:
    Die Moonboot-Fußstapfen sind recht groß und das Salär scheint nur für Badelatschen zu reichen. Während dauerhaft Aprilwetter möglich ist bei rutschigem Pflaster.

  117. Zitat:

    “das Salär scheint nur für Badelatschen zu reichen”

    Unser Trainer kann auch mit Adiletten.

  118. Klofeldt wollte den Regensburgern sogar helfen mit der Selke Einwechslung.
    Danach war Bremen nur noch zu zehnt.

  119. Bitte Kamada und Barkok, Younes sollte wie Hinti für Gladbachspiel geschont werden.

  120. @116
    Tom Bartels mag intellektuell etwas höherstehend als Fuss sein, dafür hat er sich mehrfach klar gegen die Eintracht und deren ‘brutalen’ Spieler gewandt. Unvergessen wie er in dem Relegationsspiel gegen Nürnberg auftrat, und minutenlang ein brutalstes Foul sah( bzw. besprach) und eindeutige Konsequenzen vom Schiri forderte, während schon zum zweiten Mal die Zeitlupe lief, die eindeutig zeigte, dass der Eintrachtspieler völlig unschuldig war.

  121. Nicht das ein Sportmoderator nicht mal einen Fehler machen kann, aber wenn schon zum 2. Mal die Zeitlupe läuft, und er sinngemäß(ist schon lange her) sagt: Ich bleibe dabei, das war eine rote Karte!
    Dann kann mir sein Intellekt gestohlen bleiben.

  122. Das war die Szene(wenn ich mich richtig erinnere) wo der Eintrachtspieler von hinten (von einem Nürnberger) gestossen wurde, und dann im Fallen den Nürnberger vor ihm umriss.

  123. “Zapperlot” entfuhr es grad’ dem Franz

  124. Wenn das der Trapp gewesen wäre…

  125. Wenn das der Trapp gewesen wäre…

  126. Ich hab gedacht des war die Szebe wo dercFrankfurter aufs Tor zuläuft von hinten umgesenst wird und keiner pfeift Elfmeter.

  127. Sind die Pariser bescheuert?! Wie kann ich denn die Bayern nur so reizen..

  128. Hot schon einer die Herrn Loth und Westend bekannt gemocht? Der Beginn einer großen Freundschaft.

  129. 0:2 das wär es ja gewesen im innerkatarischen Derby

  130. Was für ein Chancenwucher der Bazis.

  131. Champions league gucke ich nur wenn die Eintracht spielt…..

  132. ZITAT:
    “Oha.”

    Jubel

  133. Jetz werds langsam bisserl ärgerlich.

  134. Hihi…
    Stern des Südens:)

  135. Den Neuer Arm seh ich immer sehr gern.

  136. @138::Franzl, Contenance please. Sonst schick ich Dir mal den swa vorbei.

  137. Meinst des hilft wenn ich über der Reporter und den Schiri lamentier?

  138. Der Nivea-Mann hat auch was zu sagen!

  139. Kann dem mal einer sagen, wie shice das mit der DFB-Maske aussieht? Nimm die Ohren Jogi …

  140. Törchen …

  141. So ganz gesund liest sich das im Vorüberhuschen ja nicht unbedingt
    ZITAT:
    “Ich selbst habe das Jerome erklärt, er hat das auch verstanden – und er wird auch durch das große Tor gehen.”
    https://www.kicker.de/bayern-a.....kel#twfeed

    Klingt e bissi nach Hassan Almighty oder zuviel “Grüß Gott” gehört.

  142. Philadelphia Eagle

    Hat der Neuer ueberhaupt drei Reklamierarme ?

  143. Ein schöner Abend.

  144. Dem Scheichkonstrukt PSG kann ich ja mal gar nichts abgewinnen.

    Aber wie Ihr meint….

  145. “Scheichkonstrukt”

    Als ob die Bayern ihre Millionen nicht ergaunert hätten..
    Und im Vorstand waren mal paar mehr oder weniger Vorbestrafte als sonst wo! ;-)))

  146. Ich zähle die Tage bis Samstag alles andere mir woscht….

    Was da los wäre im Stadion wenn wir nei dürften….

    Die Luft würde brennen….

    Scheiss corona verdammichte

    Fuck you ich hasse dich

  147. Krass bei uns fallen ein paar wichtige Spieler aus und es macht uns nix aus.

    Bei Bayern geht gleich alles schief.

  148. ZITAT:
    “Ich zähle die Tage bis Samstag alles andere mir woscht….

    Was da los wäre im Stadion wenn wir nei dürften….

    Die Luft würde brennen….

    Scheiss corona verdammichte

    Fuck you ich hasse dich”

    Mir ist alles andere aach worscht.

    Aber eine junge Kollegin, Jurastudentin, die uns ab und zu ausgeholfen hat, ist jetzt auch positiv getestet.

    Die Einschläge kommen näher.

  149. Philadelphia Eagle

    Wer noch eine kleine Auffrischung vom letzten Samstag braucht

    https://twitter.com/Eintracht/.....06916?s=20

    Die schrein’ ja wie die Berserker

  150. ZITAT:
    “Wer noch eine kleine Auffrischung vom letzten Samstag braucht

    https://twitter.com/Eintracht/.....06916?s=20

    Die schrein’ ja wie die Berserker”

    Wie schön. Eine echte Mannschaft zur Zeit.

  151. ZITAT:
    “Dem Scheichkonstrukt PSG kann ich ja mal gar nichts abgewinnen.

    Aber wie Ihr meint….”

    Da hast Du recht. Hab mich hinreißen lassen.

  152. ZITAT:
    “Dem Scheichkonstrukt PSG kann ich ja mal gar nichts abgewinnen.

    Aber wie Ihr meint….”

    Völlig richtig Schusch – wieder mal so ein Spiel, wo beide verlieren sollten, widerlicher Geldadel

  153. ZITAT:
    “… Aber eine junge Kollegin, Jurastudentin, die uns ab und zu ausgeholfen hat, ist jetzt auch positiv getestet. …”

    Wir scheinen nichts gelernt zu haben: Diesem Drecksvirus ists zunehmend schnurz, ob jung oder alt, fit oder nicht. Und je länger dieses Nicht-Lernen dauert, um so schwieriger wirds mit den “Abkömmlingen” (aka Mutationen).
    Impft, was das Zeug hergibt, meinetwegen bis die Nadeln glühen.

    Deiner Kollegin @c-e wünsche ich einen milden Verlauf, am besten ohne Symptome. Jura studieren ist derzeit schwierig genug,

  154. Danke NA, das wünsche ich auch meiner Kollegin von Herzen.

  155. ZITAT:
    “Danke NA, das wünsche ich auch meiner Kollegin von Herzen.”

    Ja gute Besserung auch von mir.

  156. Ja, da kann man wirklich nur das Beste wünschen! Auch von mir, alles Gute.
    Das heimtückische an dem Virus ist wahrscheinlich auch, dass inzwischen viele schon im persönlichen Umfeld, sei es im Beruf, oder Freundes- und Familienkreis eine ‘harmlose’ (also ohne Todes- oder Langzeitfolgen)
    Covid19-Erkrankung miterlebt haben, und die ganzen Maßnahmen deswegen für übertrieben halten,
    und sich nicht mehr so vorsichtig verhalten, wie im ersten Lockdown vor einem Jahr.
    2% Todesfälle + 10% Langzeitschäden `= 88% kommen mit dem Schrecken davon.

    Und hier mal was für unsere Reptiloid-Freunde:
    https://www.badische-zeitung.d.....30625.html

  157. Tja, denkt dran dass wir nächste Säsong da auch mitten dabei sein und mit Ajax und hoffentlich auch Atalanta den Scheich-, Schwarzgeld- und Sky-PremierLeague Geldadel mitaufmischen werden, HAH!

    Hochklassiges Viertelfinalhinspiel von beiden Seiten heute, auf alle Fälle unterhaltsam zum Anschauen.
    Eigentlich sehr gut gespielt von der Bestia Negra, aber halt klassisch ausgekontert von Pocchetino. Tja, die Scheichtruppe hat mächtig von der Abwesenheit von Lewa und Gnabry profitiert, die Schangsenverwertung der restlichen Lederhosen war nicht wirklich so dolle.
    Umso cooler dass wir die in der Liga sogar mit Lewa besiegt haben.

    Und auch von mir gute Besserung an ALLE Erkrankten dieser Welt, jetzt, hier und sofort!

  158. Was ist nicht los?

  159. Gemoije,
    zieht sich…

  160. Ich würde sogar mal eine Äußerung von diesem Beckenbauer-Imitat goutieren.

  161. ZITAT:
    “Spannend bleibt, wie Hütter seine Offensive am Samstag im Heimspiel gegen den Tabellendritten VfL Wolfsburg besetzt. Dass alle vier Kreativen, Silva, Jovic sowie Daichi Kamada und Amin Younes, dessen Blessur auskuriert sein sollte, in der Startelf stehen werden, ist nicht wahrscheinlich.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....45974.html

    Wobei, zutrauen würde ich es unserem Trainer. Denn immerhin spielen wir gegen die (zusammen mit Leipzig) stärkste Defensive. Nur wen sollte er rausnehmen?

  162. Rasender Falkenmayer

    Morsche
    Das mit dem Flick macht mich bange, weil: die Bayern könnten dann flugs einen neuen Trainer brauchen. Und etwa seit das mit der Joginachfolge im Raum steht, eiert Hütter auch rum.
    Der geht nicht zu Gladbach.

  163. Falke
    Die Bauern sind ein Regal zu hoch denke ich. Villeicht kommt es da ganz Recht das wir ausgerechnet mit der CL Quali (Daumendrueck) dann das richtige Regal anbieten koennen. ‘Maa waases ned’ gildet natuerlich weiterhin bei allem!

  164. Doppelspitze und Doppel10 wären im Gegensatz zum Hinspiel das andere Extrem. Eine nette Spielerei, aber hätte ich die Verantwortung, würde ich das Risiko nicht eingehen, uneingespielt ein neues Experiment zu starten und das gegen einen direkten Konkurrenten. Ist ja jetzt nicht Schalke, wo man das mal wagen könnte.
    Ich bin zufrieden, dass Jovic seinen Platz gefunden hat, bzw. dass es auch mit Doppel10 gut läuft.
    Ein wenig Absicherung muss trotzdem sein. Nur Hütter könnte mich vom Gegenteil überzeugen.

  165. Meiner Meinung nach kannst du younes nicht draußen lassen, denn der Kerl macht den ganzen Haufen eine Klasse besser….

    Ich verbinde den ganzen Aufschwung ganz eng mit ihm den seid dem er wirklich voll dabei ist ohne Wehwehchen usw läuft der Laden.

  166. Genauso wie kostic silvi und trappo alle anderen haben einen einigermaßen passablen Ersatz

  167. Rasender Falkenmayer

    Kamada hat Younes zuletzt ganz gut ersetzt.

  168. Morsche,
    der Adi zu den Bauern?
    Im Lebbe net. Allein schon der Blätterwald. Und dann noch ein Ösi. Bin da ja net so vertraut, aber vermutlich ist das wohl schon was dran: https://www.sueddeutsche.de/po.....-1.4540696
    Und zur Aufstellung, die Radkappen haben durch die Bank ziemliche Kanten in der Mannschaft. Da gilt es abzuwägen, ob und wie der Adi nach Körperlichkeit und/oder spielerischer Klasse aufstellt.

  169. Ist denn Younes wieder vollkommen fit? Seine Auswechslung war wohl nur eine Vorsichtsmaßnahme, trotzdem hatte er Dienstags nur individuell trainiert. In der PK wird man mehr erfahren, aber wie ich Hütter einschätze, wird er zur Aufstellung nur wenig verraten.

  170. Wenn Younes genauso wie schon Jovic ne halbe Position zurückgenommen würde.

  171. Younes hat zwar auch Wadenbeißer-Qualitäten, aber Rodes und auch Sows Position traue ich ihm nicht zu. Das würde auch seine offensiven Möglichkeiten einschränken. Warum Experimente, wenn es gut läuft?

  172. Wenn rechts Chandler die Nase vorn hat, könnte neben Hase ein offensivstärkerer spielen.

  173. Welchen Vorteil hätte es, Chandler spielen zu lassen? Durm ist in der Abwehr stärker und auch in der Offensive nicht schwächer. Wir haben mit Dortmund und nach den Bayern die beste Offensive und das auch weil unsere Defensive ihren Job sehr gut erledigt.

  174. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Spannend bleibt, wie Hütter seine Offensive am Samstag im Heimspiel gegen den Tabellendritten VfL Wolfsburg besetzt. Dass alle vier Kreativen, Silva, Jovic sowie Daichi Kamada und Amin Younes, dessen Blessur auskuriert sein sollte, in der Startelf stehen werden, ist nicht wahrscheinlich.”

    https://www.fr.de/eintracht-fr.....45974.html

    Wobei, zutrauen würde ich es unserem Trainer. Denn immerhin spielen wir gegen die (zusammen mit Leipzig) stärkste Defensive. Nur wen sollte er rausnehmen?”

    ———– Trapp ———–
    –Tuta — Ilse — NDicka–
    Durm — Sow — Kostic
    — Kamada — Younes—
    —— Silva — Jovic ——

    Geht doch. Endergebnis vermutlich 6:5.

  175. @181
    Dann aber richtig spielerisch und Hasebe noch für Sow.

  176. Das Problem ist doch, wenn Flick bei den Bayern geht, setzt ein Domino-Effekt ein und Adi könnte an allen Stellen ein fallendes Steinchen ersetzen. Entweder die Bayern wollen dann Adi – nicht sehr wahrscheinlich, aber auch nicht ausgeschlossen. Oder die Bayern wollen Nagelsmann, dann könnte Leipzig Adi wollen – leider sehr wahrscheinlich. Oder Leipzig holt Glasner, dann will Wolfsburg Adi. Wie man es dreht und wendet, wenn Flick bei Bayern gehen sollte, wird sofort jeder deutsche CL-Teilnehmer vorsichtshalber mal die Nummer vom Adi raussuchen – falls nicht schon längst geschehen.

    Ergo ist zu hoffen, dass jemand anderes als Flick BT wird und das Bundesliga-Karussell dieses Jahr noch nicht so viel Schwung bekommt…

  177. @o.fan; sorry, Durm`s Genesung war mir kurzfristig entfallen….

  178. Die alles entscheidende Frage ist doch: was will Adi Hütter? Dann können Dominnosteine fallen, wie sie wollen – es geht einzig und allein darum, ob er sich bei uns sieht, oder nicht, eigentlich ganz einfach, gelle?

  179. Oder die Eintracht macht bobicmäßig Nägel mit Köppe und sucht selber Adi-Nummer.
    Auf jeden Fall reicht nicht mehr Vertrag ok., läuft schon….

  180. Vor nicht allzu langer Zeit gab es hier ja einige die nicht traurig gewesen wären, wenn so ein Szenario wie oben beschrieben eintritt. Zumindest die müssten ja nach wie vor entspannt sein.

  181. “… und das Bundesliga-Karussell dieses Jahr noch nicht so viel Schwung bekommt…”

    Gladbach, Hertha, Leverkusen, Köln u. a. werden auch ohne die Bayern für genug Bewegung sorgen.

  182. ZITAT:
    “”… und das Bundesliga-Karussell dieses Jahr noch nicht so viel Schwung bekommt…”

    Gladbach, Hertha, Leverkusen, Köln u. a. werden auch ohne die Bayern für genug Bewegung sorgen.”

    Da ist was dran.

  183. @189:

    Also sollte Adi nach Köln gehen, dann falle ich vom Glauben ab….

  184. Sollten wir uns gezwungen sehen, finanzielle Löcher durch Silvas/Kostic’/N’Dickas Verkauf zu stopfen, könnte das Hütter schon zum Grübeln bringen. Verkaufen muss man, wenn die Preise am höchsten sind, bzw. die Vertragssituation (Restlaufzeit) einen dazu zwingt. Blöd nur, wenn man die Erlöse aus o. g. Gründen nicht reinvestieren kann.

  185. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Vor nicht allzu langer Zeit gab es hier ja einige die nicht traurig gewesen wären, wenn so ein Szenario wie oben beschrieben eintritt. Zumindest die müssten ja nach wie vor entspannt sein.”

    Falsch.
    Wir wollten den Trainer rausschmeissen, nicht verkaufen. Völlig andere Motivationslage.

  186. In meinen ironischen Momenten stelle ich mir auch die Frage, ob es dieselben sind, die noch vor Kurzem “Hütter raus” skandierten, jetzt aber am meisten befürchten, dass uns Hütter verlässt.

  187. Bei der Vorstellung, dass neben Bobic und Hübner auch noch der Trainer samt großen Teilen des Staff geht, dazu noch einige wichtige Spieler, wird mir sehr blümerant. So sehr jeder Einzelne zu ersetzen ist, zu viele auf einmal sind es vermutlich nicht. Hoffentlich implodiert der Laden nicht.

  188. Ich würde Hütter ja so lange auf die Tribüne setzen, bis er ein eindeutiges Statement “pro Eintracht ” abgegeben hat…

  189. ZITAT:
    “Bei der Vorstellung, dass neben Bobic und Hübner auch noch der Trainer samt großen Teilen des Staff geht, dazu noch einige wichtige Spieler, wird mir sehr blümerant. So sehr jeder Einzelne zu ersetzen ist, zu viele auf einmal sind es vermutlich nicht. Hoffentlich implodiert der Laden nicht.”

    Das sind auch meine Bedenken. Deswegen wäre es wirklich wichtig so schnell wie möglich Klarheit bzgl. des Sportvorstands zu bekommen.

  190. ———– Trapp ———–
    –Tuta — Ilse — NDicka–
    Durm — HaseB — Sow — Kostic
    — Kamada (Jovic)— Younes—
    —— Silva ——

    Je nach Fitnessstand auch Jovic für Younes.

  191. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Bei der Vorstellung, dass neben Bobic und Hübner auch noch der Trainer samt großen Teilen des Staff geht, dazu noch einige wichtige Spieler, wird mir sehr blümerant. So sehr jeder Einzelne zu ersetzen ist, zu viele auf einmal sind es vermutlich nicht. Hoffentlich implodiert der Laden nicht.”

    Das sind auch meine Bedenken. Deswegen wäre es wirklich wichtig so schnell wie möglich Klarheit bzgl. des Sportvorstands zu bekommen.”

    Vor ein paar Wochen, noch vor der AR-Sitzung, wo man es dem Fredi mal so richtig gezeigt hatte, wie hier viele meinten, hatte ich mir den Hinweis erlaubt, dass die Zockerei um die Ablöse der Eintracht womöglich noch teuer zu stehen kommen könnte. Zeit ist Geld, aber das bin ja nur ich.

  192. Laser Flip – Silva Hammer – Wumms

  193. Ich hätte überhaupt kein Problem damit, wenn Hütter seine AK zieht. Halt nur nicht in diesem Sommer, denn dann stünde die Eintracht völlig kopflos da. Im nächsten Winter oder Sommer aber kann er das ruhig machen. Aber das passt jetzt wahrscheinlich nicht ins Bild des dämlich geifernden Blog vollexperten, der nach jedem Gegentor den Kopf des Trainers fordert, welches so mancher hier gerne pflegt um sich großzügig davon distanzieren zu können.

  194. @191
    Die Verhandlungen/Abschlüsse laufen doch jetzt schon. Bobic wird gerade seinen Beraterfreunden ordentliche Provisionen verschaffen und Adi Hütter kommt ins Grübeln, was für eine Mannschaft er hier im Sommer noch vorfinden würde.
    Wenn die Leistungsträger weg sind, wird er es wie in Salzburg machen und seine eigenen Ansprüche untermauern: Kein reiner Ausbildungstrainer zu sein. Und dann wäre Gladbach sicher doch eine lohnende Alternative.
    Eine schnelle Trennung von Bobic ist deshalb wichtig. Und Sicherheit, wer als Sportvorstand ab (am besten sofort) den Hut auf hat.

  195. Die Kritik an Hütter hat sich meiner Erinnerung nach deutlich an die Ausrichtung und Aufstellung der damaligen Spiele gerichtet. Man erinnere an das Spiel in Wolfsburg. Das Ändern der oben erwähnten Faktoren ist dem Trainer ebenso gestattet, wie das anschließende Ändern der Meinung der Fans über selbigen. Der Gedanke, dass nun alle, die damals Hütter kritisierten, nun nach Canossa zu kriechen haben, ist ebenso abenteuerlich wie limitiert.

  196. ZITAT:
    “Krass bei uns fallen ein paar wichtige Spieler aus und es macht uns nix aus.

    Bei Bayern geht gleich alles schief.”

    @ Arschgeleckt

    Das ist ein Scherz, oder?

  197. @WA: Hier mal wieder Lesestoff zu Kindern im Pandemiegeschehen:
    https://www.bundestag.de/resou.....n-data.pdf

    Zusammenfassung/Ausschnitte/Kurzform dann hier:
    https://twitter.com/dm_ms/stat.....2973072388

    Im Ergebnis ist es wohl mindestens so, dass Kinder NICHT als Infektionstreiber/-beteiligte ausgeschlossen werden können.

  198. Hütter will natürlich wissen, wer sein neuer Chef wird, ob er mit ihm kann und ob Schlüsselspieler gehalten werden können, eine Perspektive für die nächste Saison halt.

    Das hat mit dem Bobic-Gefeilsche meiner Meinung nach wenig zu tun, ein neuer Chef muss halt her.

  199. Das war doch bei seinem Bekenntnis schon klar.

  200. ZITAT:
    “Vor ein paar Wochen, noch vor der AR-Sitzung, wo man es dem Fredi mal so richtig gezeigt hatte, wie hier viele meinten, hatte ich mir den Hinweis erlaubt, dass die Zockerei um die Ablöse der Eintracht womöglich noch teuer zu stehen kommen könnte. Zeit ist Geld, aber das bin ja nur ich.”

    Ist schon schlimm, wenn der Pöbel noch diskutiert obwohl der Erleuchtete schon gesagt hat, worum es eigentlich geht.

  201. ZITAT:
    “Das hat mit dem Bobic-Gefeilsche meiner Meinung nach wenig zu tun, ein neuer Chef muss halt her.”

    Dann harret aus, die Lösung ist nah.

    Quelle: mein Bauch.

  202. ZITAT:
    “Das war doch bei seinem Bekenntnis schon klar.”

    Nö. Adi Hütter bei Sky am 28.02. / Fredi Bobic in ARD-Sportschau am 02.03.2021
    https://www.skysportaustria.at.....ch-bleibe/
    https://www.daserste.de/sport/.....e-100.html

  203. Inhaltlich bin ich übrigens voll und ganz bei Schusch. Das Gezocke um Ablöse und Vertragsdetails bei Bobic ist vollkommen irrelevant. Wenn die Eintracht einen Nachfolger hat wird sie den Verpflichten und (intern) präsentieren. Gegebenenfalls erhöht das auch den Druck auf Bobic. Denn die Eintracht kann es sich finanziell durchaus leisten, ihn ein Jahr als Frühstücksdirektor zbV auf der Tribüne sitzen zu lassen.

  204. Meinst du er wußte es net vor uns Nidda ?
    Ich denke schon.

  205. Wenn es so schwierig ist, einen geeigneten Kandidaten für die Aufgabe zu gewinnen, muss man sich wohl einen backen. Im Verbund mit Ben Manga und einer entsprechenden Rechtsabteilung könnte ich mir den Adi auch als einen akzeptablen Sportvorstand gut vorstellen. Dazu einen Trainer für das Tagesgeschäft vom Adi gesucht, der seine Philosophy weiter umsetzt. Aber das könnte am Gehalt scheitern …

  206. “dass […] womöglich noch […] kommen könnte.”

    Ja, das habe ich doch schon immer gesagt!

  207. ZITAT:
    “…Dann harret aus, die Lösung ist nah.
    Quelle: mein Bauch.”

    Wir haben wohl den gleichen Bauch. Ich könnte wetten, der Nachfolger ist sogar schon gefunden, nur noch nicht finalisiert.

  208. ZITAT:
    “Meinst du er wußte es net vor uns Nidda ?
    Ich denke schon.”

    Ich weiß … dass ich nix weiß.
    Vermuten, denken und raten kann ich viel. Macht aber an diesem Punkt keinen Spaß. Also lass ichs.

  209. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Krass bei uns fallen ein paar wichtige Spieler aus und es macht uns nix aus.

    Bei Bayern geht gleich alles schief.”

    @ Arschgeleckt

    Das ist ein Scherz, oder?”

    Mein voller Ernst. Lewa und Gnabry kaputt und es geht Berg ab.

  210. Wie war das nochmal mit den Zeiten großen Erfolgs und der Gefahr der Fehler?

  211. Hinti spielt nicht laut Hütter auf der PK.
    Er geht aber davon aus das er nächste Woche wieder ins Training einsteigt.
    Wir brauchen einen fitten Hinteregger für diese verdammt wichtige englische Woche.

  212. PK-Splitter:

    #Hütter hat Platz genommen, gehen wir’s an!

    „Das wichtigste Spiel war das 2:0 in Augsburg vor Weihnachten. Der Sieg gegen Leverkusen hat uns in einen Flow gebracht, wir haben nur noch ein Mal verloren. Das ist beeindruckend. Wir haben uns gefunden. Jetzt wissen wir, wohin die Reise geht.“

    „Hinteregger wird nicht rechtzeitig fit. Ich gehe davon aus, dass er nächste Woche ins Training zurückkehrt. @AminYounes11 hat mit der Mannschaft trainiert und ist einsatzbereit. Für @A_Toure38 und Ache wird es diese Saison nicht mehr reichen.“

    „Wir blicken genauso nach hinten, sollten aber auch nach vorne schauen. Mit einem Sieg könnten wir an Wolfsburg heranrücken. Wir möchten unsere Position verteidigen. Jeder hat das Ziel im Kopf und ist hochmotiviert.“

    „Der @VfL_Wolfsburg hat eine unangenehme, disziplinierte Mannschaft, die schnell in beide Richtungen spielt. Erst drei Gegentore in der Rückrunde sind unglaublich stark. Mit Glasner habe ich mich oft duelliert. Wir kennen uns ewig.“

    „Wenn wir ein Luxusproblem haben, weiß ich, dass wir gut unterwegs sind. Es gibt immer wieder Härtefälle. Luka hat in Dortmund ein sehr gutes Spiel gemacht. Zwei Spitzen sind wieder denkbar, eine aber auch. Ich habe mich noch nicht entschieden.“

    „Wir haben ein unglaublich tolles Mannschaftsklima. Chandler hat gegen Union getroffen und in Dortmund das 2:1 eingeleitet. Wenn ich sehe, wie sich auch Zuber und Hrustic jeden Tag reinhauen, kann ich davor nur den Hut ziehen.“

    „Ilsanker hat in Leipzig und Dortmund gegen Topgegner tolle Leistungen gezeigt. Mit Weghorst wartet ein torgefährlicher, großer Spieler. Die Arbeit macht aber die ganze Mannschaft, wie Ndicka und Tuta, die vielleicht weniger im Fokus stehen.“

    „Luka Jovic ist noch nicht ganz bei 100 Prozent, ihm fehlt etwas Spielpraxis. Er ist trotz allem auf einem guten Weg. Ich wünsche mir, dass er weiter so für die Mannschaft arbeitet und läuft, dann kommt die Belohnung von alleine.“

    Schluss für heute

  213. Bei der PK gerade hat Hütter die beiden expliziten Nachfragen von FFH und Bild bezüglich seiner Zukunft abgefidelt und betont, sich ausschließlich auf das Wesentliche zu konzentrieren; die Nachfrage von dem Bildkasper, ob denn aus der Mannschaft Fragen kämen, hat er kurz und knapp verneint …

  214. ZITAT:
    “Bei der PK gerade hat Hütter die beiden expliziten Nachfragen von FFH und Bild bezüglich seiner Zukunft abgefidelt und betont, sich ausschließlich auf das Wesentliche zu konzentrieren; die Nachfrage von dem Bildkasper, ob denn aus der Mannschaft Fragen kämen, hat er kurz und knapp verneint …”

    Das war aber auch keine große Überraschung. Nach wie vor fragt man sich halt warum er das Thema nicht beendet, wenn denn nichts dran ist. Klar nervt es, wenn man laufend wieder gefragt wird, aber ein “ich bleibe” wie damals im Februar und es wäre Ruhe. Das dies nicht mehr von ihm kommt, lässt mich zumindest zweifeln.

  215. … was alles keine Überraschung ist.

  216. Bedankt für die PK-Schnipsel

  217. @ 222 da wird es dann tatsächlich irrational – ich bin ja geneigt zu glauben, dass er alle störenden Faktoren von der Mannschaft abschirmen will und folglich sich nicht mehr zu seiner Person äußert.
    Aber: das Thema wäre ja wirklich durch, wenn er klipp und klar dementieren würde, das ist ein Stück weit ambivalent.
    Vielleicht gibt es ein agreement, dass erst nach – z.B. dem Spiel in Gladbach – ein statement erfolgen darf ?
    Wir wissen, wie immer, nichts

  218. @222 wie lange war denn Ruhe nach dem „ich bleibe“ damals im Februar?

  219. Ich könnte auch damit leben, wenn er sein “Ich bleibe” wiederholen würde, um wegen des sportlichen Erfolgs für Ruhe zu sorgen, auch wenn er schon wüsste, dass er gehen will. Für die Medien wäre das aber mit seinem Abgang ein gefundenes Fressen und von Teilen der sich angelogen fühlenden Fans hätte er auch einen Shitstorm zu erwarten. Ich würde auch nichts mehr sagen: Pokern gehört zum Geschäft. Er hat ein gutes Blatt, mit dem er sich Zeit lassen kann, um abzuwarten, wie sich die Dinge entwickeln.

  220. Adi ist aktuell in einer sehr komfortablen Position. Diese wird sich erst dann ändern, wenn von einem Dritten (vielleicht Gladbach) Druck ausgeübt wird, er möge sich bitte entscheiden oder zu seiner wohlmöglich bereits gegebenen mündlichen Zusage als neuer Trainer stehen. Denn auch Gladbach braucht Klarheit. Deshalb meine ich, dass sich das ganze Schauspiel erst auflösen wird, wenn wir gegen Gladbach gespielt haben. Oder vielleicht kurz vorher, weil man dann (von Gladbacher Seite) Unruhe bei EF stiften will. Alles Spekulatius, aber so ist es nunmal.
    Und schließlich: Es kann auch gut sein, dass Adi bleiben will und wird, und nur weil die Gladbacher hoffen, dass er doch noch zusagt, es so ein Dauerthema in den Medien gibt, eben oder gerade weil die Gladbacher noch keinen neuen Trainer gefunden habe und eben weil Adi “stur” wie er ist, sein “ich bleibe” Bekenntnis net noch emol, und noch emol, und noch emol wiederholen will. Und Gladbach hat ganz sicher kein Interesse daran, die hier bestehende Unruhe aufzulösen.

  221. Irgendwie passt das alles net, erst deutliches Bekenntnis, dann gefühltes in Frage stellen.
    Es nervt!
    Sportlich steil bergauf, aber die Entscheider gehen mir echt aufn Sack.
    Macht einfach die Schnut auf und verkauft net die Leut für blöd.

  222. ZITAT:
    “Es kann auch gut sein, dass Adi bleiben will und wird, und nur weil die Gladbacher hoffen, dass er doch noch zusagt, es so ein Dauerthema in den Medien gibt, eben oder gerade weil die Gladbacher noch keinen neuen Trainer gefunden habe und eben weil Adi “stur” wie er ist, sein “ich bleibe” Bekenntnis net noch emol, und noch emol, und noch emol wiederholen will. Und Gladbach hat ganz sicher kein Interesse daran, die hier bestehende Unruhe aufzulösen.”

    Das ist meine Vermutung. Liegt übrigens auch daran, dass die ganze Kampagne nahezu ausschließlich von der Springer-Truppe befeuert wird und die anderen alle nur abschreiben. Und das Maxl Eberl sehr gute Connections zu denen hat, war ja spätestens dann zu sehen, als er eine leitende Funktion beim FCBäh antreten sollte. Da wusste auch die B**D immer als erste Bescheid.

  223. Es wird eine Frist geben, bis zu der er seine AK in Anspruch nehmen muss, um wechseln zu können.

  224. ZITAT:
    “@222 wie lange war denn Ruhe nach dem „ich bleibe“ damals im Februar?”

    So lange bis die Gerüchte bzgl. Gladbach vor ca. 2 Wochen aufkamen. Hätte es die nicht gegeben, würde auch keiner Nachfragen bzw. spekulieren. Jetzt gibt es diese nunmal, ob berechtigt oder unberechtigt wissen nur wenige. Es benötigt nur einen Satz um diese aus der Welt zu schaffen. Es ist ja auch nicht so, dass laufend irgendwelche Gerüchte im Umlauf sind und Adi jede Woche dementieren muss.

  225. ZITAT:
    “Es wird eine Frist geben, bis zu der er seine AK in Anspruch nehmen muss, um wechseln zu können.”

    Davon kann man ausgehen. Keine Ahnung was da so üblich ist?

  226. @231
    Kann sein, muss net sein. Wenn EF in der Position war, dieses mit Adi zu verhandeln, dann wahrscheinlich ja. Wenn Adi in der Position war, dass EF ihn unbedingt haben wollte, dann nein! So einfach ist das!

  227. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Es wird eine Frist geben, bis zu der er seine AK in Anspruch nehmen muss, um wechseln zu können.”

    Davon kann man ausgehen. Keine Ahnung was da so üblich ist?”

    W-A, klär uns bitte auf.

  228. ZITAT:
    “W-A, klär uns bitte auf.”

    Ich würde ja eher den CE fragen.

  229. Ich wollte aufgeklärt werden.

  230. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    ” Ich könnte wetten, der Nachfolger ist sogar schon gefunden, nur noch nicht finalisiert.”

    Warum sagen uns dann noch dauernd welche ab?

  231. ZITAT:
    “Es nervt!
    Sportlich steil bergauf, aber die Entscheider gehen mir echt aufn Sack.
    Macht einfach die Schnut auf und verkauft net die Leut für blöd.”

    Jep, es nervt wirklich.
    Irgendwie ist es auch ziemlich desillusionierend, dass die Mannschaft kurz vor dem besten Ligaergebnis seit Jahrzehnten steht und das alles nur dazu führt, dass alles was nicht bei 3 aufm Baum ist, sofort noch geilere Verträge woanders unterschreiben muss.
    Alles nur ein Job und so, schon lange klar. Aber langsam verliere ich auch das Interesse daran mir anzuschauen wie bei dem ersten Erfolgserlebnis innerhalb von ein paar Wochen alles auseinander gerissen wird, was man sich über Jahre mühsam aufgebaut hat. Dass das bei Spielern so ist, daran hat man sich langsam gewöhnt. Bei Trainern kommt es wohl auch immer mehr in Mode. Aber wenn man sich mittlerweile nicht mal mehr auf die Vorstände verlassen kann wird das Ganze doch arg beliebig.

  232. Weil das zum Geschäft gehört, den eigenen Namen ins Gespräch zu bringen! Ich kannte von den ganzen Hanseln jedenfalls kaum einen! Aber ich bin ja auch net aus der Brangje!

  233. Rasender Falkenmayer

    Wir sind wohl zu geizig, wenn alle weg wollen.

  234. ZITAT:
    “Warum sagen uns dann noch dauernd welche ab?”

    Ich weiß, ich bin langweilig, aber wie gestern schon mal gefragt, wer hat denn außer Spycher wirklich abgesagt und das offiziell gemacht? Sind doch bisher alles nur Latrinenparolen gewesen.

  235. Rasender Falkenmayer

    ZITAT:
    “Ich weiß, ich bin langweilig, aber wie gestern schon mal gefragt, wer hat denn außer Spycher wirklich abgesagt und das offiziell gemacht? “

    Offiziell? Steht im Internetz. Also wahr. Zuletzt dieser Mailänder und der Salzburger Freund.

  236. Rasender Falkenmayer

    Notfalls holen wir halt diesen Xabi Alonso. Der sieht wirklich sehr gut aus.

  237. ZITAT:
    “Ich wollte aufgeklärt werden.”

    Das kann ich leider nicht, da auch ich nicht den Vertrag kenne. Aber bei Spielern habe ich in der Vergangenheit mehrmals den 30.4 oder den 31.5. als Frist mitbekommen.

    Macht irgendwie auch Sinn, da dann der abgebende Verein hinreichend Zeit behält, um zur neuen Saison reagieren zu können. 30.6. wäre da schon arg spät.

  238. https://www.kicker.de/huetter-.....63/Artikel Die Einschätzung im ersten Absatz teile ich uneingeschränkt. Man sollte sich dran gewöhnen: Hütter wird gehen.

  239. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich wollte aufgeklärt werden.”

    Das kann ich leider nicht, da auch ich nicht den Vertrag kenne. Aber bei Spielern habe ich in der Vergangenheit mehrmals den 30.4 oder den 31.5. als Frist mitbekommen.

    Macht irgendwie auch Sinn, da dann der abgebende Verein hinreichend Zeit behält, um zur neuen Saison reagieren zu können. 30.6. wäre da schon arg spät.”

    Danke Ce, war net wirklich ernst gemeint, wollte unseren Erklärbär WA motivieren :-)

  240. kicker.de meint, eine Botschaft zwischen den Zeilen erkennen zu können.

    https://www.kicker.de/huetter-.....63/artikel

  241. Ich habe es in diesen Zusammenhängen schon immer als die strategisch beste Vorgehensweise angesehen, prinzipiell nur das weiter zu geben, was in meinem Vertrag nachlesbar ist, ob ich den nun abschließe oder kündige. Das kann es doch nicht sein, dass ich, sobald irgendeiner meint, eine Sau herumtreiben zu müssen, darauf zu reagieren habe.
    Ganz kühl lächelnd würde ich das durchziehen: „Sehr geehrte Damen und Herrn von der Presse, Sie wissen, dass ich mich aus Prinzip nicht zu irgendwelchen Absichten oder Vorhaben äußere. Insofern brauchen Sie von mir keinerlei Antworten auf diesbezügliche Fragen zu erwarten – seien es nun Dementis oder Bestätigungen irgendwelcher Vermutungen und Gerüchte.“
    Dabei wüsste ich, dass es gut für mich, meinen Brötchengeber und(!) meine Arbeit ist und ich hätte obendrein auch noch eine diebische Freude, die Spekulationen auf den anwesenden Stirnen ablesen zu können.

  242. ZITAT:
    “ZITAT:
    “W-A, klär uns bitte auf.”

    Ich würde ja eher den CE fragen.”

    Was Dir aber sicher nicht die Erklärung vom W-A ersparen wird! :-)

  243. ZITAT:
    “OT: Meanwhile in North Korea:
    https://www.faz.net/aktuell/fe.....6.html?utm

    Nicht verpassen!”

    notiert!
    danke…

  244. ZITAT:
    “Ich habe es in diesen Zusammenhängen schon immer als die strategisch beste Vorgehensweise angesehen, prinzipiell nur das weiter zu geben, was in meinem Vertrag nachlesbar ist, ob ich den nun abschließe oder kündige. Das kann es doch nicht sein, dass ich, sobald irgendeiner meint, eine Sau herumtreiben zu müssen, darauf zu reagieren habe.”

    Ich glaube durchaus das er sich über sein “ich bleibe” im Februar im Nachgang ziemlich geärgert hat. Auf der anderen Seite wären die Gladbach Gerüchte so oder so hochgeploppt und er hätte dazu Stellung nehmen müssen. Er kann die Unruhe mit einem Satz beenden, macht er aber nicht. Dafür wird er seine Gründe haben, dass er dies macht weil er sich nicht dauernd wiederholen will glaube ich allerdings nicht.

  245. ” Er kann die Unruhe mit einem Satz beenden, macht er aber nicht.”

    Die Mannschaft erscheint mir nicht besonders unruhig, außer ihr teilweise wildes Spiel, was aber so gewollt ist.
    Stressfußball.

  246. fg-sge, ich hatte das schon entsprechend verstanden, wollte aber gleichwohl meinen Senf dazu geben.

  247. Ihr diskutiert ernsthaft über Fristen und Klauseln, wo ganze Verträge inzwischen oftmals Schall und Rauch sind?

  248. Dafür wiederholen wir uns hier ständig! *gähn*
    Was soll diese Endlosschleife? Damit man nachher sagen kann: Seht Ihr, ich hatte recht?

    Es gibt keine neuen Fakten, der Spekulatius steht schon recht fad auf dem Tisch.

    Wenn Gladbach glaubt, mit dem Erzeugen von Unruhe bei der Eintracht noch 11 Punkte aufholen zu können (bei noch 21 zu vergebenden Punkten), dann sind die noch …. als ich gedacht hätte.

    … und der Adi wird tun, was er “am Ende des Tages” für sich entscheidet und das völlig ohne Rücksicht darauf, was der Eine oder Andere hier im Blog so erwartet (https://youtu.be/JHiU7KkeYyY)

  249. Bei Hütter gehe ich davon aus, dass er sich noch nicht entschieden hat. Das kann an der Position des künftigen SV liegen oder dass er abwarten will, was für Angebote noch kommen, jedenfalls habe ich nicht den Eindruck, dass die Sache in irgendeiner Richtung durch ist.

    Von mir aus kann er gerne gehen .Ich finde es bei ihm bemerkenswert, dass er reflektiert und Fehler korrigieren kann. Weniger gut finde ich, dass dies manchmal e weng lang dauert. Bekämen wir für ihn tatsächlich 7,5 Mio. wären das in diesen Zeiten schon ein nettes Zubrot.

    Und wenn er zu haben wäre….. da gibt es einen Trainer, der Adis Vorarbeit schon einmal extrem erfolgreich fortgeführt hat.

  250. ZITAT:
    “fg-sge, ich hatte das schon entsprechend verstanden, wollte aber gleichwohl meinen Senf dazu geben.”

    :-)

  251. Es bleibt die Resthoffnung, dass Herr Hütter sich nur deswegen nicht festlegt, weil er einfach abwartet wie sich die anderen Personalien/Nachfolger (Stichwort: Hübner, Bobic) entwickeln. Ist sicher auch ein Stück weit pokern, vielleicht laufen da auch gerade Verhandlungen um mehr Kohle. Und, ich glaube auch, dass wenn er geht, es nicht BMG sein wird. Da wird vielleicht ein ganz anderes Kaliber gerade an der Tür klopfen.
    Ich glaube kaum, dass Gladbach mehr finanzielle und sportliche Perspektiven bieten kann, zudem fällt Ablöse an. Es macht einfach keinen, gar keinen Sinn und stinkt geradezu nach Nebelkerze.

  252. “Bei Hütter gehe ich davon aus, dass er sich noch nicht entschieden hat.”

    dann sollte er nicht ständig auf eine aussage verweisen, die den eindruck erweckt, er habe sich entschieden. sein “ich bleibe” von damals war halt eindeutig. stand damals.

  253. Ich seh das mit dem Adi tatschlich nicht so dramatisch, kommen auch wieder andere Zeiten, und warum hat er ewig, bis genau nach dem Wolfsburg-Spiel gebraucht, so umzustellen um mal die Offensivabteilung personell zu stärken?
    Es gibt ja auch andere Trainer, warum müssen die plötzlich alle ne Dosen-Vergangenheit haben.
    Jetzt soll der ordentlich den Serien-Adi machen, AK will bezahlt wern, Weiteres wird mer sehen….
    Wie allerdings die EINTRACHT so dahineiert, kein Sprecher, nicht mal der Höllenmann, als einziger echter Eintrachtler im Vorstand, kriegt mal die Zähne auseinander….

  254. ZITAT:
    “Ich seh das mit dem Adi tatschlich nicht so dramatisch, kommen auch wieder andere Zeiten, und warum hat er ewig, bis genau nach dem Wolfsburg-Spiel gebraucht, so umzustellen um mal die Offensivabteilung personell zu stärken?”

    Da muss ich dann doch zu seiner Ehrenrettung sagen, dass Younes und Barkok lange nicht fit waren, er also das 2 10er System nicht spielen konnte.

    Aber z.B die ständige “Ilse ist einziger 6er” Nummer war schon arg schlicht.

  255. ZITAT:
    “Ich seh das mit dem Adi tatschlich nicht so dramatisch, kommen auch wieder andere Zeiten, und warum hat er ewig, bis genau nach dem Wolfsburg-Spiel gebraucht, so umzustellen um mal die Offensivabteilung personell zu stärken?”

    Weil Kostic verletzt war und Younes noch nicht fit. Aber auch das hatten wir ja schon mehrmals.

  256. Mein Alptraum…Flick zum DFB…Hütter zum FCB…und Bobic hinterher…hoffentlich träume ich da falsch..

  257. @267: …und die Eintracht mit Stepi in der Champions League…

    Selbst das wär geil! ,o)

  258. “dann sollte er nicht ständig auf eine aussage verweisen, die den eindruck erweckt, er habe sich entschieden.”

    Hütter kann das handhaben, wie er möchte, so lange die Mannschaft performt sowieso. Wer Hütter vorher nicht vertraut hat, wird es jetzt auch nicht tun. Manche Fragen sollte man nicht stellen, wenn man mit der Antwort nicht klar kommt. Und falls er wirklich gehen würde, wäre es bestimmt nicht besser, wenn er es jetzt schon sagen würde, siehe Gladbach.

  259. Ich glaube auch, dass die Frage eines Verbleibs oder Weggangs unseres Trainers noch gar nicht geklärt ist. Auch Hütter weiß es vermutlich noch nicht.

    Ich denke, es wird im Sommer große Bewegung in den Trainermarkt kommen. Flick scheint sich von den Bayern zu entfremden, wie der Umgang mit der Personalie J. Boateng zeigt. Wenn er jetzt im CL Viertelfinale rausfliegt (und er ja noch nicht mal das nationale Double holt), wird Bayern nicht unbedingt großartig um ihn kämpfen. Spekulatius: Flick beeerbt Jogi, die Bazis holen Nagelsmann, und Leipzig sucht einen Trainer. So wie Leverkusen. Und Gladbach. Und Hertha. Und vermutlich Köln. Und vielleicht auch Hoffenheim. Vielleicht gibt’s ähnliche Entwicklungen in England. Bleibt Mourinho bei Tottenham? Wie stellt sich Arsenal auf, oder Man United?

    Ich nehme Hütter sogar ab, dass er Ende Februar die Wahrheit sagte: er fühlt sich wohl bei uns und plante keinen Abgang. Reine Spekulatius: Vielleicht gab es in der Zwischenzeit lose Anfragen, die für ihn nicht völlig uninteressant klingen (muss ja nicht Gladbach sein, könnte ja auch bspw. Leverkusen. Leipzig o.ä. gewesen sein). Und jetzt will er erstmal die CL-Quali mit der Eintracht eintüten, und dann in Ruhe den Markt beobachten, Angebote sortieren, nachdenken, sich entscheiden.

    In diesem Falle wäre das bei jeder PK und jedem TV-Interview wiederholte Drängen, sich endlich zu erklären und/oder ein Bekenntnis zur SGE abzugeben, aus seiner Sicht nur eines: unendlich nervig…

  260. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ich seh das mit dem Adi tatschlich nicht so dramatisch, kommen auch wieder andere Zeiten, und warum hat er ewig, bis genau nach dem Wolfsburg-Spiel gebraucht, so umzustellen um mal die Offensivabteilung personell zu stärken?”

    Da muss ich dann doch zu seiner Ehrenrettung sagen, dass Younes und Barkok lange nicht fit waren, er also das 2 10er System nicht spielen konnte.

    Aber z.B die ständige “Ilse ist einziger 6er” Nummer war schon arg schlicht.”

    Ich hätte ihm vor Monaten keine Träne nachgeweint und das aus Gründen, die schon in der vorigen Saison vorgefallen sind. Sein jetziges Verhalten zeigt mir, dass ich damals richtig lag. Der große Sympathieträger ist er für mich nicht. Es ist mir ziemlich egal, ob er geht oder bleibt. Wenn unsere derzeitige Mannschaft zusammenbleibt, ist das jetzige Getöse unbedeutend.

  261. Eberl hat heute wohl gesagt, das der Trainer feststeht aber auf Grund dessen das die Ziele des neuen Trainers bei seinem alten Verein nicht gefährdet werden, darf der Name nicht genannt werden.

    Damit sollte es doch alles auf Adi zu laufen.

  262. Net doof Grindel :-)
    Kann man so sehen…

  263. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “W-A, klär uns bitte auf.”

    Ich würde ja eher den CE fragen.”

    Was Dir aber sicher nicht die Erklärung vom W-A ersparen wird! :-)”

    Muhahaha

  264. OT Kleiner Hilferuf zwischendurch:
    https://twitter.com/Karl_Laute.....0858568705

    Die Intensivbetten sind teilweise kurz vor “voll”. Verlegung in andere Regionen Deutschlands geht nur bei stabilen Patienten. Sämtliche Modellierungen zur 3. Welle werden von der Realität noch übertroffen, ähnlich wie Merkels 19.800 Neuinfektionen pro Tag auch schon vor Weihnachten erreicht wurden.

    Ich kotze, wenn ich sehe, wie die Politik mit Ansage das gegen die Wand fährt. Und seit Merkels Aussage mit “ich werde mir das keine 14 Tage mehr tatenlos ansehen” vor 10 Tagen bei Anne Will ist weiterhin … nichts passiert.

    PS: Lauterbach ist heute wieder bei Lanz.

    PPS: Drosten hat den ECMO-Tweet ebenfalls retweetet. Die Wissenschaftler warten sich also nen Wolf und niemanden interessiert’s. Der pure Wahnsinn.

  265. Ich hab mal sowas von überhaupt keinen Bock mit am Erregungsrad der Blöd zu drehen, denn ich mag mir einfach nicht die unbeschwerte Freude an dieser fantastischen Saison verderben lassen. Es ist ja sonst alles Andere eh schon besch…en genug in diesen pandemischen Zeiten.
    Ich kann als Fan ja eh nix ändern, et kütt wie et kütt.

  266. ZITAT:
    “Und wenn er zu haben wäre….. da gibt es einen Trainer, der Adis Vorarbeit schon einmal extrem erfolgreich fortgeführt hat.”

    Den will doch Gladbach.

    https://www.sportbuzzer.de/art.....everkusen/

    *duckundwech*

  267. ZITAT:
    “Eberl hat heute wohl gesagt, das der Trainer feststeht aber auf Grund dessen das die Ziele des neuen Trainers bei seinem alten Verein nicht gefährdet werden, darf der Name nicht genannt werden.”

    Quelle?

  268. Gibt es hier irgendwelche Kappen, die glauben, ich würde auf Zuruf Spekulatius kommentieren? So deppert kann doch nicht einmal der Kaiser Franz sein.

  269. “Wenn Gladbach glaubt, mit dem Erzeugen von Unruhe bei der Eintracht noch 11 Punkte aufholen zu können (bei noch 21 zu vergebenden Punkten), dann sind die noch …. als ich gedacht hätte.”

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es der Eberl darauf anlegt, in unserem Verein Unruhe zu schüren. So würde ich ihn nicht einschätzen. Vielleicht bin ich aber auch zu gutgläubig.

  270. ZITAT:
    Es ist mir ziemlich egal, ob er geht oder bleibt. Wenn unsere derzeitige Mannschaft zusammenbleibt, ist das jetzige Getöse unbedeutend.”
    Hat also Adi mit der Leistung des Teams gar nichts zu tun?
    Und mit einem neuen Trainer spielen wir dann also auf alle Fälle so wie jetzt ?
    Warum haben wir dann überhaupt einen Trainer ?

  271. ich habe das nur von einem Bekannten der BMG Fan ist. Habe aber im Moment keine Zeit bei denen in ein Forum einzusteigen, da noch nciht zu Hause.

  272. Da Adi keine Familie in Gladbach, sehe ich keinen Grund, warum er dorthin wechseln sollte. Nächster Schritt wäre ein Verein, der um die Meisterschaft mitspielen könnte. Den Rest kann er auch in Frankfurt haben.

  273. ZITAT:
    “Gibt es hier irgendwelche Kappen, die glauben, ich würde auf Zuruf Spekulatius kommentieren? So deppert kann doch nicht einmal der Kaiser Franz sein.”

    Hat er’s kapiert? *duckundwech*

  274. ZITAT:
    “ich habe das nur von einem Bekannten der BMG Fan ist. Habe aber im Moment keine Zeit bei denen in ein Forum einzusteigen, da noch nciht zu Hause.”

    Eberl hat den neuen Trainer im Kopf. Er hat nicht gesagt, dass alles klar sei.

    https://www.fussballtransfers......it-im-kopf

  275. Das mit HTML und mir wird keine Liebesbeziehung mehr.

  276. @ce und andere, da braucht`s gar keine Ehrenrettung, ich kenne Gründe und rechne ihm auch an, dass er wohl auch Bas Dost “fottgejaacht” hat. Das war wirklich Klasseleistung, was er jetzt aufgebaut hat, nur, keiner ist unersetzlich. Es muss nur ein Plan da sein und Gremien funktionieren, der Verein sollte nicht den Eindruck abgeben, von lauter persönlichen Empfinden überrascht zu werden.
    Und wie dieser, für mich unverständlich, so hoch geschätzte Eberl darum kämpft, endlich mal nen Trainer zu bekommen, der länger als ein halbes Jahr…..

  277. ZITAT:

    https://www.fussballtransfers......it-im-kopf

    Jetzt wart doch mal, was dem SWA sein Gladbachkumpel sacht, der is doch insider, Uli

  278. Der swa hat sicher die Nummern von Eberl und vom Adi.
    Wenn der nicht Bescheid weiß …

  279. ZITAT:
    “Gibt es hier irgendwelche Kappen, die glauben, ich würde auf Zuruf Spekulatius kommentieren? So deppert kann doch nicht einmal der Kaiser Franz sein.”

    :-)

  280. PS: Lauterbach ist heute wieder bei Lanz.

    Und ich habe mich schon gewundert, dass er nicht bei Illner ist. Hatte mir schon Sorgen gemacht…..

    Wobei: Da sitzt heute wieder die Brinkmann.

  281. Exil, den Mijat hat er auch fott gejacht.

  282. @293

    Korrekt! Team “Mijat-gehört-zur-Eintracht” sagt: Hütter raus! ;-)

  283. Merse, da fällt Dir sicher die Entscheidung schwer, was Du schaust, oder kann Deine Flimmerkiste Bild in Bild? :-)

  284. @ 205 Jim Knopf

    Danke für den link. Eine interessante Zusammenstellung, die ich allerdings arbeitsbedingt bislang nur “querlesen” konnte.

    @ 276 Jim Knopf

    Nur kurz:
    Wenn man sieht, mit welchen Samthandschuhen die Unternehmen in Bezug auf Testpflichten immer noch angefasst werden, obwohl der “Infektionsherd Firma” eine nicht zu unterschätzende Bedeutung im Infektionsgeschehen hat, kann man auch insoweit erhebliche Zweifel an der Pandemiepolitik der Bundesregierung haben.

  285. In gewisser Weise könnte ich sogar verstehen, wenn der Adi gerne gehen würde. Ähnlich wie der Fredi. Schließlich haben die beiden gemeinsam die Eintracht in ungeahnte Höhen getrieben. Wenn wir wirklich die CL erreichen würden, woran inzwischen sogar ich fast glaube, wäre das nicht mehr zu toppen. Denn der Meistertitel ist praktisch unerreichbar. Sprich: Weiter aufwärts kann es eigentlich nicht gehen.

    Vielleicht ist der Adi ja auch a weng abergläubisch und meint, dass er in seiner Karriere bisher immer damit am besten gefahren ist, nach jeweils dreijähriger Erfolgsgeschichte woanders eine neue Herausforderung zu suchen. Und würde seine Karriere gerne in gleicher Weise fortführen.

  286. herrlich diese wilden Spekulationen über Adi, die Blöd freuts, obgleich ja sonnenklar:
    wenn die sich nicht für CL qualifizieren, dann ist Hütter weg, dann will ihn nur keiner,
    wenn die sich für CL qualifizieren, bleibt er, wenn nicht was aus einem höheren Regal anklopft,
    vielleicht ist es auch ganz anders, und er macht im Sommer eine Modeboutique auf in Wiesbaden oder Wien

    danke für den Doku Tipp zu Nordkorea, Isar,
    die beiden Folgen gibt es hier:
    https://rodlzdf-a.akamaihd.net.....p35v15.mp4
    und hier
    https://rodlzdf-a.akamaihd.net.....p35v15.mp4

  287. ZITAT:
    “Merse, da fällt Dir sicher die Entscheidung schwer, was Du schaust, oder kann Deine Flimmerkiste Bild in Bild? :-)”

    Illner und Lanz kommen doch nacheinander.

  288. ZITAT:
    “Notfalls holen wir halt diesen Xabi Alonso. Der sieht wirklich sehr gut aus.”

    Würde ich gar nicht mal so schlecht finden. Als Sportvorstand dann noch den Schweinsteiger und Hübner hängt ein Jahr dran, um etwas Erfahrung in die Entscheidungsprozesse zu bringen.

    Wäre eine Wundertüte, die zu uns passt. Außerdem wären wir frisurenmäßig ganz weit vorne dabei.

  289. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Merse, da fällt Dir sicher die Entscheidung schwer, was Du schaust, oder kann Deine Flimmerkiste Bild in Bild? :-)”

    Illner und Lanz kommen doch nacheinander.”

    Noch besser! Dann ist ja Dein später Abend gerettet! Ich habe mir eine Talkshowallergie geholt, ich bin da fürchterlich uninformiert, sorry. ;-)

  290. “… allein die TSG Hoffenheim verzeichnet seit November zehn Corona-Fälle, sieben Bayern-Spieler waren positiv getestet, in Leverkusen und Wolfsburg gab es mindestens sechs Fälle. Insgesamt lag die Ansteckungsrate unter den etwa 550 Bundesligaprofis Ende Februar bei zwölf Prozent, die der Gesamtbevölkerung laut RKI bei drei Prozent. Das hat natürlich damit zu tun, dass Fußballer praktisch jeden Tag und immerzu getestet werden.”

    https://www.fr.de/sport/fussba.....57092.html

  291. ZITAT:
    Nur kurz:
    Wenn man sieht, mit welchen Samthandschuhen die Unternehmen in Bezug auf Testpflichten immer noch angefasst werden, obwohl der “Infektionsherd Firma” eine nicht zu unterschätzende Bedeutung im Infektionsgeschehen hat, kann man auch insoweit erhebliche Zweifel an der Pandemiepolitik der Bundesregierung haben.”

    d’accord. Drei “Haupttreiber”: private Kontakte, Schule/Kita, Arbeitsstelle. Die Politik macht viel bei #1, bisserl was zu #2 und setzt bei #3 bislang vollständig auf Freiwilligkeit. Sagt schon alles.

  292. Der Kicker geht auch von Hütter aus.

    https://www.kicker.de/eberl-wi.....87/artikel

    Was natürlich nichts bedeutet, da die ja auch nur im Nebel stochern…

  293. “Drei „Haupttreiber“: private Kontakte, Schule/Kita, Arbeitsstelle.”

    In umgekehrter Reihenfolge.

    “Die Politik macht viel bei #1, bisserl was zu #2 und setzt bei #3 bislang vollständig auf Freiwilligkeit. Sagt schon alles.”

    Man macht halt am meisten da, wo es am einfachsten und wo die schwächste Lobby ist. Was dazu führt, dass die Bereiche weitgehend verschont werden, in denen der Wirkungsgrad der Maßnahmen am höchsten wäre.

  294. Sicher nicht allwissend, aber deutlich seriöserer Wahrheitsgehalt als der Springer-Boulevard

  295. Eine Mene meck… und er ist weg.
    Oder auch nicht.

  296. Viellaicht, viellaicht wird Holz verkaaft,
    viellaicht, viellaicht aach ned.

  297. Holz bleibt.

  298. Im Vergleich zu denen ist doch hier Kindergeburtstag, gelle Franzl:
    https://www.n-tv.de/sport/fuss.....77856.html

  299. ZITAT:
    “ZITAT:
    Es ist mir ziemlich egal, ob er geht oder bleibt. Wenn unsere derzeitige Mannschaft zusammenbleibt, ist das jetzige Getöse unbedeutend.”
    Hat also Adi mit der Leistung des Teams gar nichts zu tun?
    Und mit einem neuen Trainer spielen wir dann also auf alle Fälle so wie jetzt ?
    Warum haben wir dann überhaupt einen Trainer ?”

    Du wirst Dich wohl damit abfinden müssen.

  300. ZITAT:
    “”Drei „Haupttreiber“: private Kontakte, Schule/Kita, Arbeitsstelle.”
    In umgekehrter Reihenfolge

    nein.

    https://www.focus.de/gesundhei.....06265.html

  301. Was ist das eigentlich für eine Redewendung mit diesem Großen Tor, durch das da einer gehen wird? Pearly gates of heaven, oder was???

  302. 313@310 natürlich.

  303. das große Tor von Kiev, Bilder einer Ausstellung
    https://www.youtube.com/watch?.....1MIMXdrhjw

  304. Wenn Hütter geht, wird mir nicht bange. Es wäre zwar schade einen guten Trainer zu verlieren, aber er ist jetzt auch nicht das ganz große Mastermind des Erfolgs. Die Eintracht war vor ihm gut und wird es nach ihm sein. Gute Trainer sind übrigens auch ein paar in der Verlosung die ich mir ganz gut bei der Eintracht vorstellen könnte,
    der hier zum Beispiel oder
    der hier.

    Sportvorstände finden, die was taugen ist dann schon deutlich schwieriger.

  305. Vielleicht wird Rose ja auch der erste Trainer, der seine Ausstiegsklausel schon vor dem ersten Arbeitstag zieht, falls der BVB die CL verpasst…..-

  306. ZITAT:
    “Wenn Hütter geht, wird mir nicht bange. Es wäre zwar schade einen guten Trainer zu verlieren, aber er ist jetzt auch nicht das ganz große Mastermind des Erfolgs. Die Eintracht war vor ihm gut und wird es nach ihm sein. Gute Trainer sind übrigens auch ein paar in der Verlosung die ich mir ganz gut bei der Eintracht vorstellen könnte,
    der hier zum Beispiel oder
    der hier.

    Sportvorstände finden, die was taugen ist dann schon deutlich schwieriger.”

    Kann der Tedesco den Eintracht Attacke Fußball?

    Hab ihn als Maurermeister aus Schalke in Erinnerung….

  307. ZITAT:
    “Hab ihn als Maurermeister aus Schalke in Erinnerung….”

    Italienische Gene, jaja.

  308. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”Drei „Haupttreiber“: private Kontakte, Schule/Kita, Arbeitsstelle.”
    In umgekehrter Reihenfolge

    nein.
    https://www.focus.de/gesundhei.....06265.html

    Na ja, da steht ja auch drin, dass keiner nichts Genaues weiß. Ich natürlich erst recht nicht.

    Natürlich stecken sich die Leute in privaten Haushalten an. Da muss das Virus natürlich irgendwie hineingekommen sein in die Haushalte. Das kommt ja nicht aus sich heraus. Da tragen halt die Berufstätigen oder die Kita- oder Schulkinder das Virus dort hinein. Vor allem, wenn sie z.B. noch mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Deswegen halte ich diese Betrachtung für fragwürdig.

    Wir wissen wie immer nichts.

  309. “vielleicht ist es auch ganz anders, und er macht im Sommer eine Modeboutique auf in Wiesbaden oder Wien”

    WUPPERTAL!!!

  310. So, hab es mir jetzt überliegt. Will gegen die Radkappen einen humorlosen Heimsief und dann diesen Naveda für die 6. Das Waldstadion kennt er ja schon: https://www.hessenschau.de/spo.....a-100.html

  311. ZITAT:
    “”vielleicht ist es auch ganz anders, und er macht im Sommer eine Modeboutique auf in Wiesbaden oder Wien”

    WUPPERTAL!!!”

    Mit dem Papst?

  312. Also spätestens wenn vom Franziskus Bilder auftauchen, in denen er das Hausmeister-Jacket trägt, ist klar, die machen zusammen eine Herrenboutique auf irgendwo in W.

  313. ZITAT:
    “Kann der Tedesco den Eintracht Attacke Fußball?

    Hab ihn als Maurermeister aus Schalke in Erinnerung….”

    Naja CE, Kovac hat hier auch erstmal aus der stabilen Defensive raus agiert.
    Man muss ja nicht unbedingt einen holen, der dem Adi 1:1 gleicht.
    Tedesco gestehe ich jedenfalls zu, dass er aus Schalke das Maximum rausgeholt hat, mit so ner Knörzertruppe Vizemeister zu werden. Mittlerweile dürfte er in seinem jungen Alter auch noch ein bisschen was dazu gelernt haben.

  314. Lieber Hansi Flick, Ober sticht Unter. Aber des weisst ja eh.

  315. OT
    Falls jemand mal einen Einblick in den Alltag einer Intensivstation unter Corona haben möchte – die ARD (bzw. der RBB) hat eine vierteilige Doku darüber gedreht. Die zeigt sehr deutlich, wie sehr am Limit das Personal ist und welchen psychischen Belastungen es ausgesetzt ist. Inzwischen gibt’s ja nicht mal mehr Applaus von Balkonen dafür.
    https://www.ardmediathek.de/se.....lbnNpdg/1/

  316. “ Ich könnte wetten, der Nachfolger ist sogar schon gefunden, nur noch nicht finalisiert.“

    Ehrmanntraut

  317. ZITAT:
    “Ehrmanntraut”

    Als Sportvorstand?

  318. Es hat heute nicht geschneit. Und das hat mit Fußball zu tun, denn ohne Schnee hätten die Bazis gewonnen.

  319. Trainer! Die Mission ist noch nicht beendet.
    Sportvorstand vielleicht Berthold?!

  320. Hair Eymold, ich weiß nicht, welche Drogen du nimmst. Nur lass dir gesagt sein, es sind die falschen. ;)

  321. Du ungläubiger Thomas-Uli! Der Berthold hat DEN Durchblick und Wirtschaftskompetenz:”es sind die großen (amerik.) Trusts die uns regieren, Merkel nur eine Marionette”usw.!!!
    ;-)

  322. Tedesco? War das nicht dieser krass depressive Schalketrainer? Will ich net.

  323. Der Lauterbach war in 2020 “nur” 17mal beim Lanz, les’ ich grad bei T-Online. Da geht mehr. Das waren doch garantiert mehr als 100 Sendungen.

    (Dahinter folgen übrigens der Streeck und der Robin Alexander mit je neunmal).

  324. ZITAT:
    “Sportvorstand vielleicht Berthold?!”

    Da ist das Peterle davor.

  325. “ich weiß nicht, welche Drogen du nimmst.”

    Wir wissen nicht was der nette alte Onkel aus Harsewinkel rät, wir empfehlen:
    BINDING RÖMER PILS!🍺😀

  326. ZITAT:
    “Der Lauterbach war in 2020 “nur” 17mal beim Lanz, les’ ich grad bei T-Online. Da geht mehr. Das waren doch garantiert mehr als 100 Sendungen.

    (Dahinter folgen übrigens der Streeck und der Robin Alexander mit je neunmal).”

    Aber die Brinkmann magst Du ja wohl auch nicht. Gibt’s Virologen, die Dir genehm sind?

  327. ZITAT:
    “Tedesco? War das nicht dieser krass depressive Schalketrainer? Will ich net.”

    Sorry, der war das nicht. Hab mich vertan. Wie heißt denn dieser Traurige?

  328. Hier Franzl, warst früher auch mal in Ägypten? Schöne Frisen habt Ihr ja damals schon gehabt:
    https://www.hr-fernsehen.de/se.....92276.html
    Falls das gude Obermann schon mal verlinked war, gerne weitergehen.

  329. ZITAT:
    Sorry, der war das nicht. Hab mich vertan. Wie heißt denn dieser Traurige?”

    Rangnick

  330. “Aber die Brinkmann magst Du ja wohl auch nicht. Gibt’s Virologen, die Dir genehm sind?”

    Na ja, die Brinkmann guck’ ich mir lieber an als den Lauterbach :-).

    Der Streeck versucht wenigstens, eine vernünftige Kompromisslinie zu finden zwischen den Leugner-Covidioten und den Panik-Covidioten.

  331. ZITAT:
    “Jens Keller!”

    Der hat doch bei uns gekickt, Kapitän!

  332. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Jens Keller!”

    Der hat doch bei uns gekickt, Kapitän!”

    Stimmt. Aber der sah immer so aus, als müsste man ihm einen aufmunternden Therapeuten zur Seite stellen.

  333. Ich hät auf di Matteo getippt

  334. Gute Frisuren kommen nie aus der Mode. Hod der Günter Netzer immer gsogd.
    Von dem hob ich mal einen Jaguar gekauft. Katastrophe. Do hats hinten und vorn reingeregnet. Angesprungen ist er auch kaum. Da sagt der Günter, beim Engländer muss des so sein.

  335. “einen aufmunternden Therapeuten zur Seite stellen.”

    Und dann bei uns für Adi? Mmmmh..

  336. Wisst ihr warum der Engländer keine Computer baut?
    Weil kein Öl rauslaufen kann.
    Hehe.

  337. Tedesco finde ich auch interessant. Defensive kann er, offensive können wir allein. Gute Mischung. Aber noch ist Adi ja nicht weg.

  338. Also @Jim (#327): Ich habe mir das jetzt nicht alles angeschaut. Aber auch ohne das gesehen zu haben, kann man annehmen, dass es auf den Intensivstationen immer so oder so ähnlich zugeht. Auch ohne Corona. Da liegen halt die schweren Fälle. Deswegen heißen sie ja auch Intensivstationen. (Ich habe auch schon einige Male da gelegen).

    Wenn allerdings heute – ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie – Intensivstationen überlastet sind, weil dort auch Corona-Patienten liegen (deren Anzahl zurzeit etwa ein Fünftel der insgesamt dort behandelten Patienten ausmacht), dann frage ich mich, was die dort zuständigen Leute ein Jahr lang gemacht haben, um das zu verhindern.

  339. In Rodgau gibts einen, Cabrio für schlappe 100tsd. Spiel ich morgen doch Euro Lotto..

  340. Ohne es gesehen zu haben, ne Meinung. Groß

  341. @Merse:
    Jein. Habe die ersten beiden Folgen gesehen und das Sterben belastet wohl sehr. Ansonsten gibt es auf der Intensivstation wohl viele, die durchkommen, und wenige, die sterben. Mit Covid19 ist’s andersrum. Zudem kommt, dass die ECMOs sehr betreuungsintensiv sind und wegen Covid19 spezielle Schutzkleidung getragen werden muss. Da kommt schon einiges zusammen.

  342. ZITAT:
    “Ohne es gesehen zu haben, ne Meinung. Groß”

    ja – aber der streeck versucht es wenigstens. gut – seine prognosen gehen zwar meist in die hose, aber sonst blickt er schon durch, der streeck.

  343. ansonsten einfach mal das lesen, was die schreiben, die da draußen den arsch hinhalten
    https://twitter.com/ains_umg/s.....32291?s=21

  344. @ 320 Merseburger

    Schon klar, Ansteckungswege und Quantifizierungen bzgl. der genannten “Infektionsherde” sind mit großen “Unbekannten” behaftet. Das bedeutet aber nicht, dass wir nichts wissen. Wir wissen einiges und manches eben nicht.
    Was wir sehr genau wissen ist zum Beispiel, dass Kitas und Schulen pandemiebedingt stark reglementiert sind sowie – motiviert durch verbandsmäßig gebündelte Partikularinteressen – relativ genau und kritisch beobachtet werden (zahlreiche Lehrer- und Elternverbände etc.). Die meisten dieser Einrichtungen stehen unter kommunaler oder staatlicher Aufsicht, was in Verbindung mit den zunehmenden Testpflichten sowie der recht engmaschigen Überwachung der AHA-L-Regeln und der guten Nachverfolgbarkeit “positver” Fälle zu einem sehr gut überschaubaren Infektionsgeschehen führt.
    Was wir auch sehr genau wissen ist, dass im privaten Bereich, speziell in der Familie oder auch in WG’s etc., weder Testpflichten existieren noch die Einhaltung der AHA-L-Regeln in irgendeiner Form überprüfbar wären. Entsprechendes gilt für den “Infektionsherd Firma”. Die “Kombination” sieht dann wohl in Millionen von Fällen täglich so oder so ähnlich aus: Mami und / oder Papa kommen abends von der Arbeit nach der Hause und die Kinder, die am späten Nachmittag vom Spielplatz zurückgekehrt waren, fallen ihnen um den Hals.
    Wer hält Abstand, wer trägt Maske, wer wäscht sich unmittelbar nach der Begrüßung die Hände oder auch das Gesicht und wer lüftet bis zur Nachtruhe zwei oder drei mal ordentlich durch? 20% der Bevölkerung oder 30%? Vermutlich noch viel zu hoch gegriffen.
    Da weiß man schon sehr gut, wieviele “Reserven” es in der Pandemiebekämpfung noch gibt, ganz ohne “harten” lockdown etc. Was für die Schule unter Pandemiegesichtspunkten gut ist, kann doch für die Familie
    und den Arbeitsplatz nicht unbeachtet bleiben, oder? Oder will das keiner, oder nur eine Minderheit?

  345. ZITAT:
    “Wenn allerdings heute – ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie – Intensivstationen überlastet sind, weil dort auch Corona-Patienten liegen (deren Anzahl zurzeit etwa ein Fünftel der insgesamt dort behandelten Patienten ausmacht), dann frage ich mich, was die dort zuständigen Leute ein Jahr lang gemacht haben, um das zu verhindern.”

    Was hätten denn die auf den Intensivstationen zuständigen Leute machen können? Mir fällt da nicht so viel ein.

  346. ZITAT:
    “Weil kein Öl rauslaufen kann.”

    Lucas. Erfinder der Dunkelheit.

  347. ZITAT:
    “”ich weiß nicht, welche Drogen du nimmst.”

    Wir wissen nicht was der nette alte Onkel aus Harsewinkel rät, wir empfehlen:
    BINDING RÖMER PILS!🍺😀”
    :-)

  348. Binding gibt’s doch bestimmt auch an dem einen oder anderen Wasserhäuschen im Westend, gibt es nicht?

  349. ZITAT:
    “Binding gibt’s doch bestimmt auch an dem einen oder anderen Wasserhäuschen im Westend, gibt es nicht?”

    Nachdem der Vertrag mit der Radeberger gekündigt ist?

  350. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Wenn allerdings heute – ein Jahr nach Ausbruch der Pandemie – Intensivstationen überlastet sind, weil dort auch Corona-Patienten liegen (deren Anzahl zurzeit etwa ein Fünftel der insgesamt dort behandelten Patienten ausmacht), dann frage ich mich, was die dort zuständigen Leute ein Jahr lang gemacht haben, um das zu verhindern.”

    Was hätten denn die auf den Intensivstationen zuständigen Leute machen können? Mir fällt da nicht so viel ein.”

    Das war etwas ungeschickt formuliert, ändert aber nichts an der Berechtigung des Ansatzes. Es wäre halt mal interessant zu erfahren, von welchen Annahmen der Spahn und seine Länderkolleg*innen sowie die Krankenhausgesellschaften im Sommer oder Oktober 2020 in Bezug auf den Kapazitätsbedarf für 2021 ausgegangen waren und wieviele Finanzmittel und Organisationsreserven für etwaige “Anpassungsszenarien” verfügbar waren bzw. heute noch sind. Bei den Impfzentren wurden zum Beispiel Mediziner aus der “Ruhestandsreserve” aquiriert. Wurde das für den Betrieb der Intensivstationen auch überlegt oder gar angegangen?

  351. Gut zu wissen Uli. Ich hoffe in den neuen städtischen Toiletten kommen Haken innen an die Tür!

    Wasserhäuschen ohne Henninger oder Binding? Irgendwann gibt’s im Wagner Cidre! *kotzsmiley*

  352. Ok, wenn du auf Koks bist, brauchst Du kein Binding!

  353. ZITAT:
    “Ok, wenn du auf Koks bist, brauchst Du kein Binding!”

    Franz ist nicht überall.

  354. Mit so einer richtigen Line in der Birne kannst Du Leuten auch den Hosenlatz nach hinten quatschen, egal wie absurd es eigentlich ist – weiß ich von einem Freund! :-)

  355. “Was hätten denn die auf den Intensivstationen zuständigen Leute machen können?”

    Okay. Das war – wie @Westend-Adler eben auch schon sagte – unbedacht formuliert. Das Wort “dort” hat nicht das ausgedrückt, was ich gemeint habe. Ich hätte es weglassen oder “dafür” zuständig schreiben sollen. Nicht die dort arbeitenden Leute, sondern die übergeordneten Instanzen, die für die Organisation der Klinik oder das Gesundheitswesen überhaupt verantwortlich sind, waren gemeint.

  356. ZITAT:
    “Ich hoffe in den neuen städtischen Toiletten kommen Haken innen an die Tür!”

    Jetzt reichts aber mal mit der Political Correctness!!!1einself

  357. Aus dem Adi werde ich nicht schlau, befürchte aber wirklich, dass er geht. Man könnte natürlich versuchen,den Adi und den Fredi mit Rangnick zu ersetzen. Das hätte natürlich was. Ansonsten gibt es schon interessante Trainer auf dem Markt. Z.B. Seoane aus Bern und Farke aus Norwich.

  358. KOAN Rangnick!

  359. Was haltet Ihr von Breitenreiter? Für mich
    wäre er nen super ersatz von Adi

  360. Pfffft, Breitenix… nix los hier? Gibt KOAN Ersatz für Adi!

    Zu später Stund, eh breitnix los hier. Also ein Bosshannover, allemal besser als any Crap aus Wolfsburg…
    https://www.youtube.com/watch?.....78TBpSRL20