Klatsche Schaut “natürlich nicht gut aus”

Foto: Imago Images
Foto: Imago Images

Fünf Tage nach seiner Ankündigung, im Sommer zur Borussia zu wechseln, wird Trainer Hütter mit Eintracht Frankfurt in Gladbach demontiert. Die Champions League soll das aber nicht in Gefahr bringen.

Adi Hütter hatte es ganz eilig, seinen künftigen Arbeitsplatz zu verlassen. Nach dem bitteren 0:4 (0:1) seines aktuellen Arbeitgebers Eintracht Frankfurt bei seinem künftigen Club Borussia Mönchengladbach klatschte der österreichische Coach hastig mit den niedergeschlagenen Eintracht-Profis ab und zog dann bedient ab. «Herzlich willkommen bei uns», begrüßte wenig später Gladbachs Ersatzkeeper Tobias Sippel, der den rot-gesperrten Yann Sommer vertrat, flapsig via Sky seinen künftigen Chefcoach.

Der hatte sich das erste Spiel nach seiner Verkündung am Dienstag, im Sommer nach Gladbach wechseln zu wollen, ganz anders vorgestellt. «Das schaut heute natürlich nicht gut aus», räumte Hütter nach der heftigen Pleite ein, wollte von einem Zusammenhang mit seiner Entscheidung aber nichts wissen: «Das wäre mir viel zu billig.»

«Das war ein Spiel, in dem nicht viel ging», kommentierte der schwache Eintracht-Keeper Kevin Trapp betrübt. Die heftige Pleite nach Toren von Matthias Ginter (10. Minute), Jonas Hofmann (60.), Ramy Bensebaini (67.) und Hannes Wolf (90.+5) hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn die starken Borussen ihre Chancen konsequenter ausgenutzt hätten.

Nach zuletzt sechs Spielen in Serie ohne Niederlage haben vor allem die Hessen und Noch-Trainer Hütter nun erst einmal andere Sorgen. Am Sonntag kann der Tabellenfünfte Borussia Dortmund bis auf vier Zähler heranrücken. «Auch wenn man mal sieben Punkte vorne ist, muss man das erst mal über die Ziellinie bringen», schimpfte Hütter im Hinblick auf die mögliche erste Champions-League-Qualifikation überhaupt für die Eintracht. «Ich will, dass wir jetzt am Dienstag eine Reaktion zeigen.» Dann kommt der FC Augsburg nach Frankfurt.

Spieler und Trainer hoffen nun, nicht in einen ähnlichen Abwärtsstrudel zu geraten, wie die Gladbacher, nachdem Trainer Marco Rose im Februar seinen Abgang zu Borussia Dortmund verkündet hatte. Anschließend verloren die Borussen sieben Pflichtspiele in Serie. «Es gilt jetzt zu zeigen, dass es nicht daran liegt», sagte Kapitän Sebastian Rode im Hinblick auf den Wechsel Hütters.

Hinteregger droht weiter auszufallen

Abwehrspieler Martin Hinteregger droht auch in der kommenden Woche noch auszufallen. «Ob es bis Dienstag gegen Augsburg oder gegen Leverkusen am Samstag reicht, weiß ich noch nicht. Das wird ein Wettlauf mit der Zeit», sagte Eintracht-Trainer Adi Hütter.

Hinteregger war nach rund vierwöchiger Verletzungspause am vergangenen Dienstag ins Training zurückgekehrt, stand in Mönchengladbach aber noch nicht wieder im Kader. «Hinteregger war nicht hundertprozentig fit», sagte Hütter dazu. Der österreichische Nationalspieler stand am 6. März gegen den VfB Stuttgart letztmals auf dem Platz. (dpa)

549 Kommentare
KOMMENTIEREN »

  1. Ich versuche mal sachlich zu sein: warum hat Adolf das Thema am Anfang dieser Woche hoch gekocht? Was macht Bobic eigentlich noch bei uns? Ist er noch vonnöten? Ich denke zumindest der Sport Verstand sollte sofort freigesetzt werden und darf bis zum 31.05.201 keine Medientermine mehr wahrnehmen.

  2. Augsburg…da werden wir sehen,wo wir landen.

  3. habe die Tage gelesen Bobic arbeitet Frankenbach in die Verträge ein und erklärt ihm welche Ansprechpartner dann pro Spieler zu kontaktieren sind, also alleine das ist wirklich unprofessionell das aus Bobic da niemand drin ist in der Materie.

  4. ausser Bobic war gemeint.

  5. Eberl ging es nicht nur darum, einen neuen Trainer zu holen, sondern auch Eintracht Frankfurt zu destabilisieren. Wir stehen derzeit auf dem CL Platz von Gladbach und wenn wir den halten, stärkt dies den Verein nachhaltig und wir holen auf Gladbach auf. Eberl kannte die destabilisierende Wirkung des Trainerweggangs und hat diese Karte jetzt gezogen, um seinen eigenen Verlust zu kompensieren. Ich spann Dir Deine Frau aus, weil der hat mir ja auch meine Frau ausgespannt. Eberl mochte ich noch nie. Hütter hat sich kaufen lassen, obwohl ihm die Wirkung klar sein musste. Hat er in Kauf genommen, obwohl zeitgleich auch auch Bobic und Hütter gehen. Bei kolportierten 5 Mille pro Jahr hat er sich jetzt nochmal 15 Mille Gehalt gesichert. Dafür muss er sich jetzt halt sechs Wochen Lügen-Hütter schimpfen lassen. Die Zeit geht auch rum.

    Ich hätte dem Hütter bissi mehr Identifikation mit dem Club zugetraut. Jetzt bin ich enttäuscht aber auch schlauer.

  6. So macht der Uli des mit dem Olli auch.

  7. Also des mit den Verträgen mein ich.
    Nicht das der Hütter geht obwohl zeitgleich auch der Hütter geht.

  8. Eberls Macchiavelli-Plan ist voll aufgegangen, lest mal Ballhorn, der trifft den Nagel auf den Kopp.

  9. Sind bei euch in der Gegend nicht die Offenbacher für Verschwörungstheorien zuständig so wie bei uns die Sechzger?

  10. NairobiAdler in HH

    *scroll*

  11. Keiner weiß, wie es gelaufen wäre aber macht Jovic den Kopfball rein und/oder pariert Sippel nicht Ilses Ding, besteht eine reelle Chance, dass wir ein anderes Spiel sehen.

    Lief halt nicht ganz so geschmeidig, wie zuletzt aber auch gegen den BVB Union und WOB hätte es schon anders laufen können. Heute war halt das Spielglück auf des Gegners Seite.

    Warten wir mal den Dienstag ab.

  12. Ich habe derweil die Royals geschaut. In Windsor war die Stimmung besser als im Blog.

  13. ZITAT:
    “Was macht Bobic eigentlich noch bei uns?”

    Vielleicht hat er noch nicht alle Daten, die für ihn nützlich sein könnten, vom Server runterkopiert.

  14. ZITAT:
    “Ich habe derweil die Royals geschaut. In Windsor war die Stimmung besser als im Blog.”

    Hihi

  15. NairobiAdler in HH

    Wie traurig muss ein Leben eigentlich sein, dass man in einem Eintracht-Blog mit Beckenbauer-Cosplay rumtrollt? Wer nichts besseres zu tun hat als das, muss schon ne arme Wurst sein. Sogar während Corona.

  16. Hat der Bruno die Nummer von Hans Flick? Er hat sich ja nie gescheut, Kontakt aufzunehmen.

  17. Mei, hoffentlich geht’s einem Nairobi Adler in Hamburg besser. In Corona Zeiten.

  18. Immerhin weiß ich jetzt dank Google was Cosplay ist.

  19. Rasender Falkenmayer

    Worte. Entscheidend ist aufm Platz.

  20. Mieses Ende einer beschissenen Woche.
    Aber am Dienstagabend werden wir dann wieder zufriedener sein. Für was anderes fehlt mir einfach der Glaube.

  21. Rasender Falkenmayer

    @5
    Leider wahr.

  22. Rasender Falkenmayer

    Hütters Erfolge entsprangen meist einer Euphorie, die die Mannschaft trug. Schwierig jetzt.

  23. ZITAT:
    “Hat der Bruno die Nummer von Hans Flick? Er hat sich ja nie gescheut, Kontakt aufzunehmen.”

    M.E. kommt es jetzt ohnehin auf Bruno an. Er ist von der Troika der einzige mit echter Eintracht-Bindung.

  24. ZITAT:
    “Wie traurig muss ein Leben eigentlich sein, dass man in einem Eintracht-Blog mit Beckenbauer-Cosplay rumtrollt? Wer nichts besseres zu tun hat als das, muss schon ne arme Wurst sein. Sogar während Corona.”

    Ich finde, er parodiert seinen Cosplay-Avatar recht gelungen. Kann ich tolerieren.

    Aber wenn der Eintracht-blog maßgeblich sein soll – vielleicht kommt ja bald eine Stepi-Parodie?

  25. Oh, ich vergaß. Es gab diese Woche ja doch ein Erfolgserlebnis für viele Leser dieses Blogs, nämlich die Absage an Ralle.

  26. “Mieses Ende einer beschissenen Woche”

    Ob die nächsten Wochen für die Eintracht so viel besser werden? Kann ich mir Stand jetzt nicht vorstellen

  27. “Wie traurig muss ein Leben eigentlich sein, dass man in einem Eintracht-Blog mit Beckenbauer-Cosplay rumtrollt? Wer nichts besseres zu tun hat als das, muss schon ne arme Wurst sein. Sogar während Corona.”

    Vorher hat er den Schalke-Proll gegeben. Warum auch immer. Habe ich die Qanon-Doku schon empfohlen? Habe ich.

  28. Eher LARP-Troll als Cosplayer.

    Aber hey.

  29. Wir machen’s einfach wie ’99:

    Per Übersteiger vor’m letzten Spieltag durch Präsentation von Jan-Aage als neuen Sportchef motivieren wir das Team zum alles entscheidenden 5:1-Sieg über Freiburg und sichern uns dadurch mittels Tordifferenz den 4. Platz vor dem punktgleichen BVB.

    In der darauf folgenden Saison schaffen wir dann locker den Klassenerhalt.

  30. Wäre es nicht Ironie des Schicksals, wenn Gladbach durch den Sieg gegen uns diese tolle Conference League erreicht und der Adi dann in seiner 1. Saison gleich mit einer unattraktiven Dreifachbelastung starten kann? Das wäre mir gerne die drei Punkte heute wert, wenn wir trotzdem den CL-Einzug schaffen.

    Augsburg ist fussballerisch übrigens allenfalls unteres Mittelmaß. Die haben auswärts zuletzt bei der Hertha, in Freiburg und auf Schalke verloren. Also wenn wir die nicht besiegen haben wir in der CL auch nix zu suchen.

  31. ZITAT:
    “Keiner weiß, wie es gelaufen wäre aber macht Jovic den Kopfball rein und/oder pariert Sippel nicht Ilses Ding, besteht eine reelle Chance, dass wir ein anderes Spiel sehen.

    Lief halt nicht ganz so geschmeidig, wie zuletzt aber auch gegen den BVB Union und WOB hätte es schon anders laufen können. Heute war halt das Spielglück auf des Gegners Seite.

    Warten wir mal den Dienstag ab.”

    Also ich habe heute eine andere Eintracht gesehen, eine vollkommen andere als in den letzten Wochen. Selbst ein Rückstand konnte dieser Mannschaft nichts anhaben und auch vergebene Chancen nicht. Man glaubte an sich, suchte auch nach Rückschlägen weiter zielgerichtet den Weg zum Tor. Diese Eintracht war sich ihrer Fähigkeiten bewusst und hätte mit einem so offensiven Gegner mit defizitärer Abwehr ihre Freude gehabt. Doch heute war nichts zu sehen vom schnellen Umschaltspiel, stattdessen Sicherheitspässe im Mittelfeld, die Stürmer hingen in der Luft. Der Mannschaft fehlte es vollkommen am Selbstvertrauen der letzten Wochen, sie schien mental angeschlagen. Mir fällt es schwer, hier einen anderen Schuldigen zu sehen als Hütter.

  32. ZITAT:
    ” Der Mannschaft fehlte es vollkommen am Selbstvertrauen der letzten Wochen, sie schien mental angeschlagen.”

    Alles klar, der Mannschaft fehlt einfach etwas mehr Zuwendung (wie richtig erkannt mentaler, nicht finanzieller Art), damit das Selbstvertrauen zurückkehrt. Da das mit den Fähnchen nicht geht (coronabedingte Fanabzenz) muß doch der Stepi ran. Kaiser Franz, übernehmen Sie!

  33. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Ich finde, er parodiert seinen Cosplay-Avatar recht gelungen. Kann ich tolerieren.”

    Mich juckt es auch nicht groß. Ich kann das überlesen. Jeder sollte überlesen, was ihm nicht gefällt.

    Aber der Aufwand, den jemand hier betreibt, da frage ich mich wirklich jedes Mal, welche Beweggründe dahinterstecken. Und alles was mir in den Sinn kommt ist mitleiderregend. Scheint mir eine spezielle Art der psychischen Störung

  34. @31
    Volle Zustimmung, Jimmy.

    Zumal auch Gladbach hochkarätige Chancen ausgelassen hat.

  35. Habe gerade mal gegoogelt, was eigentlich der Sandro Schwarz macht. Leider unter Vertrag bei Dynamo Moskau. Dessen Frau und zwei kleine Kinder wohnen in Sachsenhausen (siehe FR Interview). Den will ich als Trainer. Der ist total bodenständig und mit Herz bei der Sache. Ich will nicht den besten Trainer, ich will aber einen Trainer, der sich voll für die Interessen des Vereins einsetzt.

    Sportvorstand habe ich noch keinen. Da will ich aber auch nur noch einen haben, der mit der Eintracht in enger Verbindung steht. Von daher sollte man die Fährte mit dem Spycher nochmal aufnehmen und Gelson sowieso verpflichten. Wir brauchen Identifikation mit dem Club. Es müsste doch einen ehemaligen Spieler oder einen gebürtigen Hessen geben, der Sportvorstand kann.

  36. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Eher LARP-Troll als Cosplayer.

    Aber hey.”

    Ich war mir nicht sicher. Aber beim Cosplay glaube ich schlüpft man eher in das Kostüm eines berühmten Vorbilds, während LARPing nach meinem Verständnis eher eine Rolle ist, die man dann selbst ausfüllt. Aber da mag ich mich irren

  37. Die Talentierten sind eh zu dieser Zeit größtenteils damit beschäftigt, zur neuen Saison bei Richtig Großen Clubs unterzukommen, deren Strahlkraft und Reichweite sich mit ihrem Selbstbild und ihren Social Media Plänen deckt. Oder zumindest deren Gehaltsschecks.

    Die Mitläufer und Schönwetterspieler sind gerade unangenehm aus dem Studium der Lackierungs- und Polstermuster ihrer mit den CL-Prämien geplanten neuen Gangsta-SUVs gerissen worden und sind verstört, weil die evtl. dann doch nicht budgetierbar sind. Das kann einen schonmal lähmen in der Berufsausübung.

    Außerdem ging diese Woche rum, daß eh kein Geld für Verstärkungen da ist und das Schiff quasi gerade noch so schwimmt. Bei einer solchen existenziellen Bedrohung man nicht auch noch an Fußball denken.

    Vom Hütchenaufsteller ist bekanntlich eh nicht zu erwarten, daß er auf die Realität reagiert. Schon gar nicht spiel- oder gar situationsbezogen.

    Game Over.

  38. Sandro Schwarz? Bückware haben wir nicht mehr nötig…

  39. Riederwälder Eck

    So so, Hütter will also von einem Zusammenhang zwischen Niederlage und seinem Abgang nichts wissen. Bei 4:0. Das ist kompletter Bullshit. Aber was soll er auch sagen…

  40. @ 38

    böse aber locker referiert

  41. Stepi. Der identifiziert sich auch total mit dem Verein. Und kann alles. Gnadenlos ausschenken bspw.. Bzw. einschenken.

  42. Stepi ist doch schon unser Maskottchen.

  43. Schönen Abend noch Burschen. Wir sehn uns morgen. Muss aber erst zu Kalle und Uli. Schlafts guad.

  44. Ich befürchte auch, dass das heute ein Knacks war. Vom unbedingten Siegeswillen und vom Glauben an sich selbst war von der ersten Minute an nichts zu sehen – im Gegenteil: Die Mannschaft hat sich hintenraus abschlachten lassen.

    Nochmal: Augsburg ist Fallobst. Gegen die die MUSS ein Sieg her. Was selbst dann noch nicht mal bedeutet, dass man in die Spur zurückgefunden hätte. Man hätte lediglich den Verfolgern ein Spiel abgenommen, um die Punkte noch aufzuholen.

  45. Hoffentlich geht der Pressechef nicht auch noch.

    https://www.youtube.com/watch?.....2pSGfUoWlo

  46. Also ich hätte den Hütter heute auf dem Heimfahrt auf dem Rasthof Siegburg aussteigen lassen ….
    … und erst in Frankfurt gemerkt, dass “ich bleibe” sich nicht auf den Rasthof bezogen hat.

  47. ZITAT:
    “Nochmal: Augsburg ist Fallobst. Gegen die die MUSS ein Sieg her.”

    Nicht nur Augsburg, Schalke definitiv auch. Mainz und Freiburg sind auch nicht die Übermannschaften und selbst Leverkusen spielt nicht die Sterne vom Himmel. Es ist mehr eine Frage der Einstellung, des Willens den des könnens. Ich denke darüber besteht Einigkeit. Allerdings ist es eben auch eine Kopfsache und jetzt sind Spieler gefragt die den unbedingten Willen auch verkörpern und vorangehen. Plus natürlich ein Trainer der an der Seitenlinie und in der Kabine nicht einschläft. Ich befürchte jetzt beginnt bei uns das nachdenken und zittern und das wird man auch auf dem Spielfeld so sehen. Ich glaube jedenfalls nicht an Punkte am Dienstag. Lasse mich natürlich gerne vom Gegenteil überraschen.

  48. Den wollen wir weder in Siegburg noch in Lohmar

  49. “Aber wenn der Eintracht-blog maßgeblich sein soll – vielleicht kommt ja bald eine Stepi-Parodie?”

    Wenn ich mit DIE Mercedes durch DAS Frankfurt fahr, alle wolle unterstütze DER EINTRACHT!

  50. ZITAT:
    “Eberls Macchiavelli-Plan ist voll aufgegangen, lest mal Ballhorn, der trifft den Nagel auf den Kopp.”

    Habe ihn eben gelesen und kann mich der Leseempfehlung anschliessen:
    https://www.fr.de/eintracht-fr.....64109.html

  51. “Kasperle Franz”

    Als Oxxenbächer schlüpft gerne in weniger deprimierende Existenzen.
    Wobei, der Franz, naja..

  52. und jetzt sind Spieler gefragt die den unbedingten Willen auch verkörpern und vorangehen.

    Welche sind das?

  53. Bzw. Welche nicht

  54. Augsburg wird wichtig. Wenn wir gegen Augsburg gewinnen, gehen wir auf jeden Fall mit einem Vorsprung in die letzten 3 Spiele, selbst wenn man (wie eigentlich immer) in Leverkusen verlieren sollte. Wenn wir gegen Augsburg verlieren sollten (was ich nicht glaube), dann kann tatsächlich was in den Köpfen passieren.

  55. Als notorischer Zweckpessimist hatte ich ja für heute gewisse Befürchtungen. Aber dass wir uns dermaßen abschlachten lassen, hätte ich selbst nicht erwartet.

  56. ZITAT:
    “und jetzt sind Spieler gefragt die den unbedingten Willen auch verkörpern und vorangehen.

    Welche sind das?”

    Die gibt es schon. Heute vielleicht nicht, aber grundsätzlich kann ich eigentlich keinen Spielern den Willen absprechen. Es fehlt eher an Führungsspielern. Spielern an denen sich die Mannschaft aufrichten kann. Da würde ich vor allen erstmal Hase, Hinti und Younes nennen. Und ja, jetzt vermisse ich auch Abraham. Nicht weil Tuta heute mal etwas gewackelt hat, dass passiert und da war er weißgott nicht der einzige. Sondern weil Abraham voran gegangen ist. Aber das darf nicht als Ausrede gelten, mit der Qualität musst Du einfach Augsburg ohne wenn und aber schlagen.

  57. Der Adi wird drei Kreuze schlagen, dass der Flick sich heute zum Top-Thema gemacht hat. Sonst wäre sicher er das Top-Thema.

  58. ZITAT:
    “Also ich hätte den Hütter heute auf dem Heimfahrt auf dem Rasthof Siegburg aussteigen lassen ….
    … und erst in Frankfurt gemerkt, dass “ich bleibe” sich nicht auf den Rasthof bezogen hat.”

    :-)

  59. Davon mal abgesehen fand ich Barkok heute wieder einen Lichtblick. Möglicherweise auch weil die Gladbacher gegen Ende des Spiels nachlässig geworden sind, aber er hat sich gut eingebracht. Younes natürlich auch, Hase ist im Normalfall spielerisch nicht zu ersetzen. Die drei würde ich gegen Augsburg bringen, sofern fit.

  60. Wie in der Hinrunde ist das Augschburg richtungsweisend.
    Wer in die CL will/gehört gewinnt das.

  61. nach der niederlage in chelsea damals hätte man nur mainz schlagen müssen und wäre so gut wie in der champions league gewesen. nach der niederlage in gladbach muss man nur augsburg schlagen. adi kann serien.

  62. Wenn wir gg. Augsburg nicht gewinnen, brennt der Baum.

  63. Wichtig wäre für mich, dass Hinti am Dienstag voll einsatzbereit ist. Dann muss Hasebe für mich neben Sow auf die 6 und Younes auf die Doppel 10 für Jovic. Zurück zur Doppel 10, damit wir auch wieder mehr Ballkontrolle bekommen.

  64. Volker Zumindest beim Hasen und Younes, so er hinreichend fit ist, bin ich bei Dir. Bei Balkon habe ich Zweifel, zumal er als Einwechselspieler schnell den Rhythmus findet. Ansonsten ist Kamada im Normalfall klar stärker. Und wenn er beginnen sollte, dann für Durm. Aber auf rechts als Schienenspieler hat er mich noch nicht überzeugt.

  65. @60

    Könnte man so machen.
    Und Hinti natürlich,falls fit.
    Auf jeden Fall muss gewonnen werden,egal wie.

  66. Barkok statt Balkon. Wie lange braucht ein neues Handy die Eintrachtspieler zu kennen?

  67. “Birra Tirana Premium Pilsener”

    Ich hab mich schon mal kundig gemacht!
    #Reiseplanung

  68. Tentakel, habe heute gelesen, dass Hinti sogar für Leverkusen fraglich sei.

  69. ZITAT:
    “Volker Zumindest beim Hasen und Younes, so er hinreichend fit ist, bin ich bei Dir. Bei Balkon habe ich Zweifel, zumal er als Einwechselspieler schnell den Rhythmus findet. Ansonsten ist Kamada im Normalfall klar stärker. Und wenn er beginnen sollte, dann für Durm. Aber auf rechts als Schienenspieler hat er mich noch nicht überzeugt.”

    Ja, passt. Habe auch eher an Hase und Younes gedacht. Kamada auf jeden Fall für Barkok erstmal.

  70. Der Baum brennt bereits lichterloh.

    Aber vielleicht geht das Problem ja von selbst weg.

    Wie Corona.

  71. ZITAT:
    “Wenn wir gg. Augsburg nicht gewinnen, brennt der Baum.”
    von wem denn die welche den Baum brennen lassen könnten gehen alle wir sind Stand jetzt führungslos

  72. ZITAT:
    “Tentakel, habe heute gelesen, dass Hinti sogar für Leverkusen fraglich sei.”

    Das wäre echt bitter, zumal Ilsanker mit der 4. und Ndicka mit der 9. gelben Karte von einer Sperre bedroht sind.

  73. Balkon hammer auch verstanden, und …..

  74. Eigentlich will ich den Adolf H. nicht mehr sehen, zumindest in Frankfurt!
    Egal wie man das Spiel heute liest, der Trainer hat zumindest eine Mitschuld an der Leistung der Mannschaft.
    Den Schwoab sollte man auch nicht mehr zu Spielen lassen, wenn man ihn schon nicht geteert und gefedert durch die Stadt jagt … ;-)

  75. Ich sehe gerade, der Primitivo meines heutigen Vertrauens hat schlanke 16,5%.

    Aus diesem Stoff einen Anzug.

  76. So langsam ist es aber auch mal wieder gut mit Ilsimania. Der hatte seine einzwei positiven Ausreißer, mittlerweile kannst Du da wieder einen Kasten Wasser hinstellen.

  77. ZITAT:
    “Tentakel, habe heute gelesen, dass Hinti sogar für Leverkusen fraglich sei.”

    Je nach Tabellen-Strand Gladbach wird dann sein Wechsel zum Pomyhof bekannt gegeben. Wird auf Wunsch von Eberl derzeit von Adi geschont. Quelle: Dicker Hals.

  78. @77

    Still oder Bizzlig?

  79. mein Barca Pokalsieger yeahhhhhhhh

  80. ZITAT:
    “Tentakel, habe heute gelesen, dass Hinti sogar für Leverkusen fraglich sei.”

    du wirst den eingangsbeitrag gelesen haben, der immer so kritisiert wird, obwohl ihn ja angeblich keiner liest. da steht das nämlich drin – hat mir einer gesagt, der ihn auch nicht liest aber scheisse findet.

  81. “Still oder Bizzlig?”

    Was billiger ist. Perling. Der Kasten für einsneunundneunzig.

  82. ZITAT:
    “Still oder Bizzlig?”

    Was billiger ist. Perling. Der Kasten für einsneunundneunzig.”

    +1

  83. Unser einziger 6er sollte seinem Mentor folgen.

  84. der Arne Friedrich von Berlin macht gerade im ASS einen Super Eindruck

  85. Schebbe, mit deinem Trikot kommst du auch in den Gästeblock:-)

  86. Arne Friedrich

  87. Karsten, ich habe heute soviel gelesen, dass eine Zuordnung meinem alten Gehirn schwerfällt.

  88. Der arme Friedrich.

  89. ZITAT:
    “Schebbe, mit deinem Trikot kommst du auch in den Gästeblock:-)”

    Aber nur, wenn er den Hausmeisterkittel drüber zieht

  90. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Schebbe, mit deinem Trikot kommst du auch in den Gästeblock:-)”

    Aber nur, wenn er den Hausmeisterkittel drüber zieht”

    :-)

  91. Mein kompetentes Fazit darf nicht fehlen:

    Da hammer mal schön auf die Fresse gekriegt.

  92. Arne Friedrich?

    Wenn ich groß bin, werde ich auch Performance Manager.

  93. ZITAT:
    “Ich sehe gerade, der Primitivo meines heutigen Vertrauens hat schlanke 16,5%.

    Aus diesem Stoff einen Anzug.”

    Wäre mir heute nix, zu schwach auf der Brust. Werde mir erst einmal den guten Hampden Fire Velvet in den Daiquiri schütten und hoffen, dass der ausreichend knallt, um mir das Disaster schön zu saufen. Bin optimistisch.

  94. “…Möglicherweise wird der Verein selbst auch noch ein wenig zur Beruhigung beitragen können. Der neue Sportvorstand soll schon feststehen, er könnte noch vor dem Anpfiff gegen Augsburg bekannt gegeben werden.”

    https://www.spiegel.de/sport/f.....e5234c47ba

  95. Dazu ne schicke Olifant gequarzt, man jönt sich ja sonst nichts.

  96. Steffen Baumgart ist schon ein guter Typ.

  97. Rasender Falkenmayer

    Jetzt will ich diesen Baumgardt.

  98. Rasender Falkenmayer

    Sportstudio stark heute.

  99. Und Pele Wollitz als Vorstand.

  100. Rasender Falkenmayer

    Und den Urs Fischer will ich auch.

  101. @95:
    Gut, das Ilsanker an Hütters Abgang schicksalhaft hängt, ist klar. Ein Grund mehr wieso Hase hätte spielen müssen.

    Wenn ich diese Aussagen lese, so von wegen “kann mal passieren”, werd ich tobsüchtig. Lügenhütter raus – wenn gegen Augsburg nicht gewonnen (!) wird. Bobic schon vorher

  102. Paul Linz, Mario Basler … soviele hochqualifizierte Kandidaten für den Vorstand. Und erst die Goldman-Alumni.

  103. ZITAT:
    “”…Möglicherweise wird der Verein selbst auch noch ein wenig zur Beruhigung beitragen können. Der neue Sportvorstand soll schon feststehen, er könnte noch vor dem Anpfiff gegen Augsburg bekannt gegeben werden.”

    https://www.spiegel.de/sport/f.....e5234c47ba

    Ich denke man kann sich drauf einrichten das dies Almstadt wird. So stark wie Holzer hier involviert ist wird er jemanden holen, den er kennt und mit dem er wahrscheinlich auch kann. Das kann gut sein, muss es aber nicht. Für mich wäre es eher ein Rückschritt in alte Zeiten wo man Mitarbeiter weniger nach dem können als nach den persönlichen Präferenzen ausgewählt hat. Mal abwarten, ich kann mich natürlich auch täuschen.

  104. Steinigt mich nicht, aber hab vorhin die Austria spielen sehen… wäre nicht Peter Stöger auch was? Ich fand Ihn nie wirklich schlecht…

  105. Ich tippe auf Klößchen. Und dann will ich Seines, was Euch wahrscheinlich total überrascht.

  106. ZITAT:
    “ZITAT:
    “”…Möglicherweise wird der Verein selbst auch noch ein wenig zur Beruhigung beitragen können. Der neue Sportvorstand soll schon feststehen, er könnte noch vor dem Anpfiff gegen Augsburg bekannt gegeben werden.”

    https://www.spiegel.de/sport/f.....e5234c47ba

    Ich denke man kann sich drauf einrichten das dies Almstadt wird. So stark wie Holzer hier involviert ist wird er jemanden holen, den er kennt und mit dem er wahrscheinlich auch kann. Das kann gut sein, muss es aber nicht. Für mich wäre es eher ein Rückschritt in alte Zeiten wo man Mitarbeiter weniger nach dem können als nach den persönlichen Präferenzen ausgewählt hat. Mal abwarten, ich kann mich natürlich auch täuschen.”

    Du kannst diesen Almstadt beurteilen? Erzähle mal mehr, was Ihn nicht befähigen würde, bei uns zu arbeiten.

  107. Mich macht die Autokorrektur Fernsicht.

    Klößchen = Krösche
    Seines = Seoanes

  108. Ich bin ja für Middelhesse.
    Beim Erfolg mit vornehmer Zurückhaltung und führend bei Krise

  109. Fernsicht= Ferdisch

    Dööfstes Handy ever.

  110. Genau wie in Frankfurt hier, nur andere Farben. Aha. Danke Adi.

  111. Ach, ist der Ralle schon raus?

    Darauf einen Düschardeng!

    Ob der Adi heute vom feisten Eberl schon seine erste Prämie bekommen hat? Ich frage für einen Freund.

  112. ZITAT:
    Doofstes Handy ever.”

    Kleiner Tipp
    https://www.welt.de/kaufberatu.....rkeit.html

  113. ZITAT:
    “Ich tippe auf Klößchen. Und dann will ich Seines, was Euch wahrscheinlich total überrascht.”

    Sensationell :-)

  114. @112

    Tolles Teil:)
    Welcher Hersteller ?

  115. CE,
    Klößchen und ein leckeres Sößchen nehme ich auch, Vorzugsweise Morgen Sauerbraten, rheinische Art und dazu selbstverständlich Apfelrotkohl mit Lorbeerblatt gekocht.

  116. ZITAT:
    “Du kannst diesen Almstadt beurteilen? Erzähle mal mehr, was Ihn nicht befähigen würde, bei uns zu arbeiten.”

    Ich kann Amstadt null beurteilen, ich bin nur skeptisch wegen seiner wohl vorhandenen früheren Geschäftsbeziehung zu Holzer. Aber das ist eher ein Bauchgefühl, beurteilen kann ich das null.

  117. ZITAT:
    “ZITAT:
    Kleiner Tipp
    https://www.welt.de/kaufberatu.....rkeit.html

    Danke, wäre so einfach gewesen.

    Fraasche ist jetzt aber in der Hei und ich am Laptop. Nu gibt´s keine Ausreden mehr.

  118. Karsten…ich halt dich für nicht ganz so blöde..und der Vergleich mit Chelsea und heute ist hanebüchen..und das weisst du auch…die Frage ist warum machst du das?….Clicks generieren?..:-)

  119. schwarzwaldadler

    am Ende kann froh sein Platz 6 zu belegen.

    Was mir hier fehlt ist die Erkenntnis das es den Spieren am Arsch vorbei geht ob wie in die CL kommen nicht die die folgen Adi und Fredi an ihre neuen Jobs ausser die Blinden, deutliches Zeichen war doch Kohr ich komme zurück……wer braucht diesen Beuler…..

  120. ZITAT:
    “CE,
    Klößchen und ein leckeres Sößchen nehme ich auch, Vorzugsweise Morgen Sauerbraten, rheinische Art und dazu selbstverständlich Apfelrotkohl mit Lorbeerblatt gekocht.”

    Ich liebe das Gericht, allerdings popel ich die Rosinen raus. ist ja kein Süßsauerbraten sondern ein Sauerbraten. beim Wirt meines Vertrauens im Rheinland sage ich gleich, “lass die Rosinen wesch”.

  121. ZITAT:
    “am Ende kann froh sein Platz 6 zu belegen.

    Was mir hier fehlt ist die Erkenntnis das es den Spieren am Arsch vorbei geht

    ob wie in die CL kommen nicht die die folgen Adi und Fredi an ihre neuen Jobs ausser die Blinden, deutliches Zeichen war doch Kohr ich komme zurück……wer braucht diesen Beuler…..”

    Hört sich ein bischen nach Google-Translate im Jahr 2011 an … :-)

  122. Almstadt oder Alpdorf hätte schon was, weil wir uns niemand unter ihm vorstellen können.

  123. You want to make chili, make chili. You want to make beans, make beans.

  124. ZITAT:
    “am Ende kann froh sein Platz 6 zu belegen.

    Was mir hier fehlt ist die Erkenntnis das es den Spieren am Arsch vorbei geht

    ob wie in die CL kommen nicht die die folgen Adi und Fredi an ihre neuen Jobs ausser die Blinden, deutliches Zeichen war doch Kohr ich komme zurück……wer braucht diesen Beuler…..”

    Sorry, das ist totaler Quatsch.

  125. Arnesen. Was macht eigentlich dieser Arnesen?

  126. swa in Bestform. Ich bin mir zwar noch nicht sicher, ob Silva, Ndicka und Sow 2. Liga spielen wollen aber seis drum. Schwerer wiegen die Abgänge von Tuta, Hinti, Kostic, Younes und Kamada nach Gladbach.

  127. Ce, da wäre ich dabei! Ist mein Lieblingsgericht! Sollten mal mit Frau Tscha reden! :-)

  128. schwarzwaldadler

    ZITAT:
    “ZITAT:
    “am Ende kann froh sein Platz 6 zu belegen.

    Was mir hier fehlt ist die Erkenntnis das es den Spieren am Arsch vorbei geht

    ob wie in die CL kommen nicht die die folgen Adi und Fredi an ihre neuen Jobs ausser die Blinden, deutliches Zeichen war doch Kohr ich komme zurück……wer braucht diesen Beuler…..”

    Hört sich ein bischen nach Google-Translate im Jahr 2011 an … :-)”

    ich habe schon mal gesagt Rechtschreibung interessiert mich dich du Anrschlcoh

  129. ZITAT:
    “Ce, da wäre ich dabei! Ist mein Lieblingsgericht! Sollten mal mit Frau Tscha reden! :-)”

    Gerne, Du bist aber auch nach der Corona-Scheiße gerne zu einem Selbstgemachten eingeladen. Bei uns liegt der mindestens 3 Wochen in der Lake. Dafür zergeht er danach auf der Zunge.

  130. schwarzwaldadler

    das war bewusst so geschrieben

  131. Dieser Satz: “ich habe schon mal gesagt Rechtschreibung interessiert mich dich du Anrschlcoh” ist ganz ehrlich ein Gesamtkunstwerk.

    Chapeau.

  132. Swa, findest du den längsten Finger an Deiner rechten Hand? Streck ihn aus und dann guck mal, ob du auch den an der linken Hand findest. Auch ausstrecken. Schau sie Dir gut an! ;-)

  133. @swa: gehst Du etwa auch?
    Aber klar, so wird es kommen. Der Eberl verscherberlt seine ganzen Beuler und legt mal so um die 150 Mio für Silva, Kostic, Ndicka und Sow, Hinti und Trapp über die Theke (hab jetzt die MW net genau nachgeguckt). Und wenn der es nicht macht, steht der Fredi mit dem Geldkoffer schon parat. Bei ihm können Sie dann Meister werden. Vor Regensburg und Sandhausen.

  134. Um so mehr ich trinke, desto lieber wird mir Amstadt. Bei Villa gegangen (worden?), bei Milan, so hört man, die Klubikone Maldini nebst Boban abserviert. Der muss was sein.

  135. CE, Einladung angenommen, hört sich gut an! Genauso mag ich ihn am liebsten!

  136. Schebbe, notiert.

  137. Und wenn es dann mit der Pilzliga in die Hose geht:

    https://www.stern.de/neon/feie.....45098.html

  138. ZITAT:
    “Mich macht die Autokorrektur Fernsicht.”

    Pruuuuuuust.

  139. 3 Wochen, hmmm ….. , im Januar, Mai oder July ?

  140. Philadelphia Eagle

    Hmm, wie kommt denn der Herr Hütter nun aus seinem Vertrag beim Maxerl raus, um auf den bald freiwerdenden, noch schöneren Posten in München anzuheuern ?

  141. Gude Morsche, ist der Hausmeisterkittel schon versteigert, Museum?

  142. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Nochmal: Augsburg ist Fallobst. Gegen die die MUSS ein Sieg her.”

    Nicht nur Augsburg, Schalke definitiv auch. Mainz und Freiburg sind auch nicht die Übermannschaften und selbst Leverkusen spielt nicht die Sterne vom Himmel. “
    Mainz 5 in der RR-Tabelle, 4 Punkte mehr als der BVB, 6(nach gestern – 1 Spiel weniger)/9 mehr als Gladbach/Leverkusen, das wird das schwerste Spiel, da die vermutlich da gerettet sind, die sind richtig gut drauf.

  143. Glaube, dass der Karsten nur Schiss davor hat, die Eintracht würde es zum Saisonende wieder verkacken. 3x hat man in den letzten 4 Jahren die reelle teils sogar fette Chance gehabt, in die Pilzliga zu ziehen. Ende bekannt. Volker hat recht. Das ganze ist seit gestern eine Kopfsache. War es in den letzten Jahren auch immer. Die gestrige Darbietung war ein Hinweis dafür, dass es auch diesmal nicht klappt. Immer dasselbe Spiel: JETZT hat man etwas zu verlieren. JETZT spielt der Kopf eine große Rolle. JETZT spielen psychologische Dinge eine Rolle. Die Spieler sind dafür wahrscheinlich nicht gefestigt genug.

  144. Und nochwas. Die Abwehr ist ohne Hinti ein Hühnerhaufen. 10 Gegentore in den letzten 4 Spielen sind einfach zuviel. Das konnte man vorne immer gut auffangen. Gestern nicht.

  145. Klar sind zehn Gegentore zu viel. Aber immerhin hat man von den letzten vier Spielen drei gewonnen.

  146. Gude Morsche,
    Eigentlich wäre es nach diesem blutleeren Auftritt unserer Adler von gestern, ein wenig wie Häschen und Kobra, nicht zu reagieren. Klar Adi, kann man bei den Eseln verlieren, aber doch nicht so. Die Mannschaft ist völlig neben der Spur gewesen, und das nachdem sie gegen die Mayas und die Radkappen grandios gespielt haben, die beste Mannschaft der Rückrunde waren und Rückstände für das Team eher Ansporn, als Schock waren. Dem ganzen Team haben einige Prozent gefehlt: Ilse war von Beginn an unsicher, Durm war nach Golfburg nicht wiederzuerkennen, Tuta und Ndicka waren gedanklich abwesend in einigen Passagen, dem Seppel hat die Spritzigkeit gefehlt und in der Rückwärtsbewegung blieb er des Öfteren stehen, anstatt wie gewohnt dazwischenzufahren. Die anderen Feldspieler versuchten es auch redlich, haben aber auch keine 100 % auf den Platz gebracht. Kevin war auch ganz offensichtlich abgelenkt.
    Hätte Gladbach jetzt eine Sahnetag gehabt, ok. Aber die waren doch auch höchstens Durchschnitt. Deren Schangsen waren doch fast durchweg Fehler der Unsrigen. Dass der Ginter Kopfball kann dachte ich, wusste man vorher. Wo war die Einteilung beim 1:0? Kollektiver Tiefschlaf? Fehler von Kevin beim 2:0 geschenkt, aber warum um Alles in der Welt geht Ndicka nicht drauf, greift den Spieler an und stellt zumindest den Weg zu?
    Beim 3:0 war die Lufthoheit (wieder nach Eckball) erschreckend, zweimal kommt ein Esel frei und unbedingt zum Kopfball, das 4:0 eine kollektive Dreingabe.
    Wir können jetzt natürlich trainestabil bleiben und hoffen, dass Augsburg noch schlechter ist, als die Unsrigen gestern und hoffen, dass aus dem Mist gestern nicht wieder eine Serie wird.
    Ich für mich traue dem AH nicht mehr zu, die Mannschaft entsprechend zu motivieren und die Weichen wieder umzustellen. Aber für eine schnelle Entscheidung kannst Du keine lahme Ente auf dem Stuhl des sportlich Verantwortlichen haben. Verlierst Du gegen die Puppenkiste und die Pillen kannst Du die Pilzliga abhaken und dann kommt M1 (wie geil).
    Ach Shice, es wird wie immer, wenn es in Frankfurt nicht u KO-Spiele geht. Alesia lässt grüßen!

  147. Was mir auffällt: Hütter hat eine weitere Serie beendet. Er hat in Gladbach gewonnen.

  148. @154
    Ich frag mich auch, ob Eberl schon gestern Prämie an Adolf zahlen musss?

  149. @155
    mußte?

  150. Ich seh ja durchaus die Chance des Zusammenraufens, gerade durch die Deutlichkeit.
    Ändern kann man eh nix, nur schlechter machen. Aber beobachten sollte mer die Chose.

  151. Morsche allerseits!
    Ich habe sauschlecht geschlafen. Das latente, ungute Gefühl auf der Zielgeraden wieder alles zu verlieren, ist wieder da. Dass wir mal verlieren, war zu erwarten. Aber doch eine desaströse Leistung und eine (Schalke)04-Klatsche. Auweia! Plötzlich geht allen der Allerwerteste auf Grundeis. Der Einzige, der völlig entspannt in die neue Saison schaut, ist der Alm-Adi.
    Und Augsburg war zumindest aus meiner Erinnerung viele Jahre nach den Radkappen unser Angstgegner. Ich warne!
    Trotzdem einen schönen Sonntag…

  152. so eine desaströse Leistung

  153. ZITAT:
    “Und nochwas. Die Abwehr ist ohne Hinti ein Hühnerhaufen. 10 Gegentore in den letzten 4 Spielen sind einfach zuviel. Das konnte man vorne immer gut auffangen. Gestern nicht.”

    Adi Hütter war in Gladbach darum bemüht, alles als Einzelfall darzustellen. Der Fehler von Kevin Trapp beim 0:2 etwa »kann mal passieren«. Der Torhüter habe in den Wochen zuvor so viele gute Leistungen gezeigt und Punkte gerettet.

    Ist das etwas übertrieben?

  154. PS: ich hatte schon im November geschrieben: Adi raus! :)

  155. Die Aufstellung gegen Augsburg wird zeigen, wie lame der Adolf ist. Hase muss rein, Younes muss rein. Hinti hoffentlich fit, ansonsten Hase als Abwehrchef und vielleicht Hrustic mal von Anfang an. Der war bisher immer extrem motiviert bei seinen (leider) kurzen Einsätzen.

    Und Adolf: Man kann als Trainer auch früher wechseln, wenn man so eindeutig wie in Gladbach sieht, dass es hinten und vorne nicht passt.

    Gott, wieder Augsburg als Schicksalsspiel Nummer 1. Vielleicht später mal in der Saisonrückschau: Augsburg als CL-Garant für die Eintracht. Hoffentlich.

  156. ZITAT:
    “Klar sind zehn Gegentore zu viel. Aber immerhin hat man von den letzten vier Spielen drei gewonnen.”

    Aber gestern hat man doch nach 10 Minuten schon gemerkt, dass es mit Hase besser laufen würde.

    Leider keine Zeit sich vorzubereiten – muss ja meinen neuen Vertrag lesen – also nehmen wir die Aufstellung von letzter Woche.
    Keine Reaktion über 65 Minuten.

    Es war nicht schwer zu erkennen, dass ein kompakteres MF mit dem Hasen und mit zwei 10ern die bessere Wahl gewesen wäre. Wenn Younes nicht ganz fit ist gerne auch mit Barkok.
    Spätestens in der Halbzeit hätte man da eingreifen müssen.

  157. ZITAT:
    “Glaube, dass der Karsten nur Schiss davor hat, die Eintracht würde es zum Saisonende wieder verkacken. 3x hat man in den letzten 4 Jahren die reelle teils sogar fette Chance gehabt, in die Pilzliga zu ziehen. Ende bekannt. Volker hat recht. Das ganze ist seit gestern eine Kopfsache. War es in den letzten Jahren auch immer. Die gestrige Darbietung war ein Hinweis dafür, dass es auch diesmal nicht klappt. Immer dasselbe Spiel: JETZT hat man etwas zu verlieren. JETZT spielt der Kopf eine große Rolle. JETZT spielen psychologische Dinge eine Rolle. Die Spieler sind dafür wahrscheinlich nicht gefestigt genug.”

    Für diesen Aspekt ist auch der Coach zuständig bzw. Verantwortlich. Dort liegen aber offensichtlich die Mängel!

  158. Der Wunsch nach einer Ablösung des Trainers müsste schon aus der Mannschaft kommen, ansonsten hielte ich diese für contraproduktiv.
    Die Mannschaft hat sich, den Trainer, den Verein und damit alle Fans hängengelassen. Nichts war’s mit “intrinsischer Motivation”, die letztens so bejubelt wurde. Jetzt die alleinige Schuld beim Trainer zu suchen, würde nur von ihrer eigenen Verantwortung ablenken. Ich erwarte Wiedergutmachung am Dienstag.

  159. ZITAT:
    “Die Mannschaft hat sich, den Trainer, den Verein und damit alle Fans hängengelassen. “

    Nö. Die hat den Zirkus nicht gemacht.
    Wir leben seit Wochen davon, “Mentalitätsmonster” zu sein. Und dann steigt der Vorturner aus.
    Wo soll da die Mentalität herkommen?

  160. Also Hütter und wechseln, das hat doch noch nie geklappt, warum jetzt plötzlich?
    Und Ilse hat vor der Ecke noch riesig Mitspieler gestellt, der war irgendwie übermotiviert, vielleicht selbst überrascht ob seiner Bravourleistungen zuvor…
    Klar hat der Kevin den entscheidenden Fehler gemacht, das Spiel ist aber schon vorher gekippt, als anfangs 2.HZ die annern ne Schippe drauflegen konnten.
    Und sicher, das Muss auch mal danebengehen mit Spiel drehen, nach 0:1 kann der Schuss halt auch nach hinten gehen.

  161. Oberfan, das ist richtig. Die Frage ist halt, kriegt Hütter das noch hin? In der jetzigen Phase bzw. in seiner Situation? Gestern fiel mir noch auf, dass Durm wie ein Kreisligakicker gespielt hat. Unfassbar schlecht und limitiert. Und das nach einer grandiosen Leistung gegen VW.

  162. Jetzt die alleinige Schuld beim Trainer zu suchen, würde nur von ihrer eigenen Verantwortung ablenken.

    Das sehe ich auch so. sicher war die Verkündung des Wechsels vor diesem Spiel nicht glücklich, aber den Siegeswillen der Spieler sollte das weniger beeinflussen .Einen Trainer braucht das Team, und ohne SV gibt es keinen neuen.
    Allerdings würde ich Bobic, als Initiator dieser ganzen Misere, sofort beurlauben. Er ist sowieso eine “lame duck”.

  163. “Wo soll da die Mentalität herkommen?”

    Von innen her, aus eigenem Antrieb; durch in der Sache liegende Anreize bedingt

  164. Gut das es Dienstag weiter geht, erwarte eine Reaktion.
    Da gibt es keine Ausreden, da muss geliefert werden.

  165. Mal so nebenbei: Sportvorstand steht laut Kicker fest, nur Verkündung steht noch aus.

  166. ZITAT:
    “Mal so nebenbei: Sportvorstand steht laut Kicker fest, nur Verkündung steht noch aus.”

    Übertragung live aus Aschebersch.

  167. ZITAT:
    “Gut das es Dienstag weiter geht, erwarte eine Reaktion.
    Da gibt es keine Ausreden, da muss geliefert werden.”

    Die Mannschaft ist enttäuscht und traurig. Konnte man doch lesen. Denen hat man den Stecker gezogen. Da zuckt nichts mehr.

  168. Morgen!

    Ich hoffe, dass der Hausmeister heute genauso gut gelaunt und voller Tatendrang und mit der Attitüde – JETZT ERST RECHT- aufsteht wie ich.

    Also auf!

  169. Hals, Hals, Hals.
    Toxischer Trainer, lies dein eigenes Buch und krieg dann die Kurve und gib dabei keine Interviews mehr, bitte!
    Und wenn es keine 3 Punkte gegen Augsburg gibt will ich lieber Charly Körbel,Jürgen Kramny, einen Bierkasten oder Kermit den Frosch an der Aussenlinie sehen als den Österreicher.

    Aber P.S.: lieber CE, lass bitte unbedingt die Autokorrektur noch bis zum Saisonende an!
    Pro Klösschen als neuer Trainer, bei Balkon in der Startformation bin ich allerdings ein bisschen skeptisch – Obwohl der für die schwachen Augsburger normalerweise mehr als stark genug sein sollte.
    Wait, normalerweise….

  170. Morsche zusammen,

    kurz vorm zweiten Frühstück hinterlasse ich euch mal meinen Haufen. Ich finde es selten dämlich, dass Herr Hütter von einigen (beispielsweise Schebbe oder Tim) krampfhaft mit seinem Vornamen bezeichnet wird. Selbst in diesem Blog ist es kein Geheimnis wie Herr Hütter zu seinem Vornamen steht. Es ist eben auch eine Frage des Stils. So erinnert es lediglich an frustrierte Ex-Freundinnen.

    Ich bin dafür Herrn Hütter sofort freizustellen und mit einem Interimstrainer die Saison zu beenden. Eine Garantie auf die Championsleague gibt es nicht, ist klar. So jedenfalls hat man aktiv versucht an der Situation etwas zu ändern und ist nicht passiv aus den fetten Fleischtöpfen gekugelt.

  171. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “So erinnert es lediglich an frustrierte Ex-Freundinnen.”

    Sind wir ja auch. Was ist jetzt dein Argument?

  172. ZITAT:
    “ZITAT:

    Die Mannschaft ist enttäuscht und traurig. Konnte man doch lesen. Denen hat man den Stecker gezogen. Da zuckt nichts mehr.”

    Mach mer kei Angst.

  173. Adolf sagte ja immer gerne, dass das Team 100 % geben muss, um erfolgreich zu sein. Wenn die Entschidung vom Adi tatsächlich so überraschend war, für die Mannschaft, dann ist es doch völlig klar, dass das Team nicht in der Lage war, diese 100 Prozent zu bringen!
    Nachdem Bobic‘s Abgang feststand, war der Adolf die feste Größe für die Zukunftsperspektiven jedes einzelnen Spielers bei EF. Wenn die dann so wegbricht, geht das Kopfkino los. Die eigene Zukunft muss überdacht werden, eventuelle Konsequenzen/Alternativen durchdacht werden. Kurzum man ist nicht mehr voller der Sache und genau das war es, was der Mannschaft diese Prozente an Leistung geraubt hat, die sie braucht, um diese großen Leistungen zu bringen!
    Ich für mich denke, nach Diesem Spiel ist es für die Eintracht ganz wichtig, dieses entstandene Vakuum schnellstens zu beseitigen und wenn möglich, dann umgehend einen Ersatz für den Schwoab zu installieren und auch (wenn machbar) die Zukunft auf der Trainerbank zumindest bekannt zu geben.
    Da der Adolf ja das gesamte Trainerteam mitnimmt, bleibt da auch keine Vertrauensperson mehr über die Saison hinaus übrig für die Spieler. Deshalb ist es so schade, dass auch Armin Reutershahn geht, der für viele unserer Spieler über die Jahre eine Vertrauens Person war.
    Ich könnte mich auch gut mit einer Interimslösung auf der Trainerbank arrangieren, zumal ich es dem Adolf mit zutraue, zum Schluss dieser Saison besser zu performen, wie n den letzten beiden Jahren.

  174. abe schon einmal ein Rede für’n Adi vorbereitet.

    Morsche Buben, dass war gestern wirklich ein schöner Mist. Und die Verantwortung dafür liegt vollumfänglich bei mir. Sorry dafür.

    Aber ich bin mir sicher, dass wir gemeinsam diesen Ausrutscher korrigieren können. Warum? Weil ich an euch und eure Fähigkeiten glaube. Weil ihr oft genug gezeigt habt, die Karre aus dem Dreck ziehen zu können. Wie oft haben wir einen Schlag ins Gesicht bekommen, wie oft sind wir wieder aufgestanden und stärker zurückgekommen als zuvor? Ihr habt bewiesen, jedem Gegner Paroli bieten zu können. Bayern, Fallersleben und dem BVB! Das wir heute da stehen, wo wir stehen, ist euer Verdienst. Es ist das Ergebnis euren Muts und eurer spielerische Fähigkeiten. Ich bin mir sicher, dass wir am Ende der Saison den Einzug in die Pilzliga feiern können. Weil ich weiß, eine Mannschaft zu haben, die es drauf hat, die das Zeug dafür hat, Historisches zu leisten. Ihr könnt euch in die Geschichtsbücher eintragen und ihr werdet es tun. Fallen und Aufstehen, dass ist das Holz aus dem Sieger geschnitzt sind, aus dem ihr seid. Ihr habs bewiesen, mehrfach.

    Come on!!!

  175. Ei, überlegt euch dochmal, wie das aussähe, wenn man jetzt die ganzen Hosenscheißer freistellen würde, nur weil die nächste Saison woanders schaffen wollen. Volle Sypathie, beleidigte Leberwurst, Diva….

  176. Mehr als dieser Abgänge von Führungspersonal könnte die Spieler nun das Gefühl beschleichen, daß das gestern ein Vorgeschmack auf die CL ist und die Vorfreude darauf schwinden lassen.

    Nicht, daß die Truppe nun deshalb ins Zaudern gerät.

  177. Wasse Deutsch. War hart gestern.

  178. An den vielen Beiträgen Sonntagsmorgens merkt man das sich sehr viele gerade Gedanken machen. Ich denke das geht der Mannschaft leider nicht anders. Auf der einen Seite ist es gut, dass man schon am Dienstag wieder ran muss, auf der anderen Seite wird es sehr schwierig werden bis dahin den Kopf freizubekommen. Gestern ist man eben mal nicht direkt wieder zurückgekommen nach Rückstand, die Spieler waren sichtbar verunsichert weil es nicht so richtig lief, Ilsanker hatte keinen guten Tag, Tuta und NDicka wurden dadurch auch nervöser und bei allen Bemühungen hat uns irgendwie der letzte Punch gefehlt. Spätestens als Lainer Kostic den einschussbereiten Ball weggrätscht war klar, dass dies ein sehr langer Nachmittag wird. Man könnte das Spiel durchaus als Ausrutscher bezeichnen, die Mannschaft und ja auch der Trainer hätten es sich verdient. Wäre da nicht die Gewissheit, dass wir gerade unter Hütter schon ein paar Serien hingelegt haben und das wir gegen Saisonende schon so einiges auch verspielt haben.

    Der CE hat das gestern schon treffend beschrieben, Hütter ist ein herausragender Trainer, einer der Spieler besser macht, aber er ist kein Coach, keiner der von aussen während des Spiels eingreift und auch keiner der einen negativen Lauf schnell stoppt. Sehr sauer stößt mir inzwischen auf, dass wir wiederholt in Rückstand geraten und das wir immer gerne Gegentore vor oder nach der Halbzeit bekommen. Es war offensichtlich das Hasebe zur Halbzeit als Stabilisator reingehört und das man mit Younes einen Akzent setzen muss. Das hat zum Beispiel sehr viel mit coaching zu tun zu spät oder gar nicht einzuwirken.

    Was ist nun zu tun? Laufen lassen wäre schlecht. Eigentlich müsste man jetzt mit dem Mannschaftsrat sprechen, mit den Führungsspielern. Blöd nur, dass da vermutlich niemand mehr ist, der das jetzt macht. Ich denke auch das man jetzt vermutlich nicht so einfach den Trainer austauschen kann und auch nicht sollte. Welcher qualifizierte Trainer der frei ist setzt sich schon für 5 Spiele auf die Bank? Und ausserdem würde ich gerade jetzt Hütter und auch Bobic nicht aus der Verantwortung nehmen. Die sollen notfalls bis zum bitteren Ende dabei bleiben und sich nicht einfach davonstehlen. Ich denke auch das Hütter das hier tatsächlich erfolgreich zu Ende bringen möchte. Die Zweifel sind eher ob er es auch kann.

    Das Spiel gegen Augsburg ist ein Schlüsselspiel, so viel ist klar. Die haben vorher gegen Schalke und Bielefeld null Tore erzielt. Normalerweise schlägst man die locker. Sehr viel kommt auch auf den Spielverlauf an. Bitte mal nicht in Rückstand geraten, bitte mal hinten stabil stehen und ruhig und konzentriert das ganze angehen. Bitte Hasebe rein um mehr Stabilität und Passicherheit zu bekommen und bitte Younes rein um vorne gegen vermutlich tief stehende Augsburger Überraschungsmomente zu haben. Auf keinen Fall alles blind nach vorne rennen damit Richter seine Schnelligkeit ausspielen kann. Das macht er ja gerne gegen uns.

    Mein Fazit: Es bleibt leider nichts anderes übrig als ruhig zu bleiben. Wir können es ja eh nicht ändern. Zu hoffen, dass da intern einer in der Mannschaft ist, der die Truppe zusammenruft und der unabhängig vom Trainer ein “wir schaffen das ” Gefühl erzeugt. Alles reine Kopfsache für mich.

  179. Ich sehe Kohfeld gerne nach Niederlagen, aber heute Abend darf er ausnahmsweise mal strahlen.

  180. @181
    Sehr gut Jimmy und als kleine Belohnung verspricht der Adolf noch einen Anruf von Max bzw. Fredi für die ganz besonders Fleißigen.

    Aber mal Spaß beiseite. Dass der Hütter zu Gladbach geht und das zu dem Zeitpunkt alles so läuft hat eben nicht nur strategische Aspekte für diese Saison und klar wird Gladbach nicht wegen gestern noch in die Pilzliga einziehen. Aber Platzierungen im nationalen wie im internationalen Wettbewerb entscheiden darüber, wieviel Kohle aus den verschiedenen Töpfen fließen. Genau da ist die Eintracht im Moment ein direkter Konkurrent von den Eseln und da ist es von großer Wichtigkeit für den dicken Max, nicht zu viel Boden gegenüber der Eintracht zu verlieren. Die Orks, die Disen, die Mayas, die Pillen und die Radkappen sind für die Esel finanziell eine Klasse zu hoch. Deshalb macht das alles Sinn und ich bin mir sicher, dass der Eberl genau das im Auge hatte und nicht nur den Adolf so grandios findet. Das Paket macht’s.

  181. Jetzt habe ich mich extra impfen lassen um die Champions League zu rocken, und dann sowas eieieieieieieieiieieieieieiei

    Doch trotz allem ist und war die Rechnung Einfach vor den letzten 6 Spielen:
    4 Siege und 2 Niederlagen
    Thats the way

    Augsburg ist wichtig!;-)

  182. Mal ganz im Ernst. Hätte jemals irgendjemand hier im Blog damit gerechnet, dass Kovac’s Aktion mit “Stand jetzt” nochmal getoppt wird? Hab vorhin gelesen,dass ein Blogger schrieb, “man hätte Hütter im Dezember 2020 entlassen sollen”. Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr muss ich STAND JETZT sagen: er hat 100% recht!!! Nach der xten Negativserie hätte Hütter raus gemusst. Egal , wie es weitergeht. Dann wäre Ruhe im Karton gewesen. Neuer Trainer installiert mit Zukunftsperspektiven….

  183. Ich bleibe dabei, Holzer, Hellmann, Hübner hätten jetzt das Momentum auf ihrer Seite, die beiden Schimmelpilze zu entfernen. Müssen die Verträge – Stichwort Ablöse – ja nicht kündigen. Einfach andere Aufgaben geben, Lügenhütter macht Traininigsgruppe 2 mit Jetro Willems am Riederwald, Bobic heftet im Keller die Rechnungen ab.

  184. ZITAT:
    “Mal ganz im Ernst. Hätte jemals irgendjemand hier im Blog damit gerechnet, dass Kovac’s Aktion mit “Stand jetzt” nochmal getoppt wird? Hab vorhin gelesen,dass ein Blogger schrieb, “man hätte Hütter im Dezember 2020 entlassen sollen”. Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr muss ich STAND JETZT sagen: er hat 100% recht!!! Nach der xten Negativserie hätte Hütter raus gemusst. Egal , wie es weitergeht. Dann wäre Ruhe im Karton gewesen. Neuer Trainer installiert mit Zukunftsperspektiven….”

    Wir stehen derzeit auf Platz 4. Bis vor ein paar Tagen gab es am Trainer null auszusetzen. Noch dazu bringt er uns 7,5 Mio.

  185. Allein schon wegen der englischen Woche sind Wechseln angesagt. Hasebe hinten in die Dreierkette rein und evtl Jovic für Younes opfern. Da könnte man dann – im Falle eines Falles – auch noch mal offensiv nachlegen. Dazu der Mannschaft mit auf den Weg geben, von der ersten Minute an hochkonzentriert in die Partie gegen Augsburg zu gehen.

    Von diesen “müssten wir ja eigentlich locker gewinnen”-Spielen haben wir gerade unter Hütter schon einige in den Sand gesetzt – leider.

  186. @sgevolker

    Ich habe Deinen Beitrag nicht gelesen, viel zu lang, den Alkohol in den Gliedern. Aber ich kann Dir versichern, unsere Jungs packen das. Wir werden gegen Augschburg eine andere Eintracht sehen, eine ganz andere. Wir werden gewinnen und am Ende der Saison in die Champions League einziehen. Den Henkelpott nach Frankfurt holen und die Weltherrschaft übernehmen. Ok! Letztes vielleicht nicht, ansonsten versprochen

  187. ZITAT:
    “Mal ganz im Ernst. Hätte jemals irgendjemand hier im Blog damit gerechnet, dass Kovac’s Aktion mit “Stand jetzt” nochmal getoppt wird? Hab vorhin gelesen,dass ein Blogger schrieb, “man hätte Hütter im Dezember 2020 entlassen sollen”. Je mehr ich darüber nachdenke, umso mehr muss ich STAND JETZT sagen: er hat 100% recht!!! Nach der xten Negativserie hätte Hütter raus gemusst. Egal , wie es weitergeht. Dann wäre Ruhe im Karton gewesen. Neuer Trainer installiert mit Zukunftsperspektiven….”

    Was ein Schwachsinn. Das einzeln zu zerpflücken. Darauf habe ich keinen Antrieb.

  188. Walter, sorry, aber ich habe Hals auf Hütter von hier bis Australien und wieder zurück….

  189. “Also Hütter und wechseln, das hat doch noch nie geklappt”

    Sein Wechsel zu Gladbach klappt doch hervorragend.

  190. Willkommen in Glattbach, sagt Sippel über den Adi.

    Mit anderen Worten, du musst dich ganz schön strecken, um mit so einer hervorragenden Mannschaft zu performen. Bind gespannt, ob er dort gut ankommt.

  191. Ab sofort bin ich gegen Gladbach. Egal wer der Gegner ist.

  192. Oh Verlinken ist nicht meine Stärke. Lege mich mal wieder hin.
    https://www.acmilaninfo.com/he.....-conflict/

  193. “Lügenhütter”

    AfD-Sprech mag ich nicht.
    Und @De_Schebbe, was möchtest Du mit der Fixierung auf Hütters Vornamen jetzt genau zum Ausdruck bringen?

  194. Also ich wünsche dem Herrn Hütter und dem Herrn Bobic nur das Allerbeste!
    Auf dass sie ihre gut dotierten Verträge beim BCC und den Eseln ähnlich erfolgreich über die Bühne bringen, wie unser allseits beliebter Albert Streit damals in Schalke!

  195. ZITAT:
    “Ok! Letztes vielleicht nicht, ansonsten versprochen”

    Ich nehm Dich beim Wort :-)

  196. Vielleicht sollte man von Fanseite ein “wir bleiben und stehen hinter Euch” Plakat am Trainingsplatz aufhängen?

    Ich muss ehrlich sagen, dass hier lässt mich an meinem vorher geschriebenen arg zweifeln. Eigentlich untragbar sich in der Situation so zu äußern.

    https://twitter.com/MrJoeFixit.....1483215878

  197. Ist Dir Herr Hütter lieber o.fan? Es hat sich ausge-Adi-t. Der Mann heißt Adolf Hütter und gut, auf diese Pseudo-Vertrautheit lege ich keinen Wert ….

  198. @De Schebbe
    Sag doch dann einfach “Hütter”.

  199. Als 0:4 Sieg äh Verlierer

    Der Siegmund hätte seine Freude gehabt …

  200. ZITAT:
    “”Lügenhütter”

    AfD-Sprech mag ich nicht.
    Und @De_Schebbe, was möchtest Du mit der Fixierung auf Hütters Vornamen jetzt genau zum Ausdruck bringen?”

    +1

  201. NairobiAdler in HH

    Also FB und AH als Schimmelpilze zu bezeichnen geht dir jetzt wieder etwas zu weit.

    Allerdings den Adolf Adolf zu nennen finde ich eine angemessene Art seinem Frust und seiner Gekränktheit Ausdruck zu verleihen. Wenn meine Eltern mit mir böse waren haben sie mich auch beim vollen Namen genannt.

  202. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Vielleicht sollte man von Fanseite ein “wir bleiben und stehen hinter Euch” Plakat am Trainingsplatz aufhängen?

    Ich muss ehrlich sagen, dass hier lässt mich an meinem vorher geschriebenen arg zweifeln. Eigentlich untragbar sich in der Situation so zu äußern.

    https://twitter.com/MrJoeFixit.....1483215878

    RAUS RAUS RAUS. EINFACH RAUS SOFORT

  203. Alle die Hütters Rauswurf fordern: Wer soll denn dann für 5 Spiele auf die Bank? Und ne CL-Garantie gibts auch mit nem neuen Trainer nicht, zumal englische Woche ist. Nein, Hütter wird nicht aus der Verantwortung gelassen – wenn wir es nicht in die CL schaffen, wird dies auch in Hütters Vita einen Knacks geben und dieser Abgang wird an ihm kleben bleiben. Der große Druck liegt bei Hütter. Aber was schreib ich: Endspiel um die CL am Dienstag Abend!

  204. Also der Hütter will aus Gründen Adi genannt werden und nicht Adolf.
    Ich habe auch jetzt kein Problem damit, ihn Adi zu nennen.
    Gerne mögen muss ich ihn trotzdem nicht mehr.

  205. Es hat doch wirklich keiner geglaubt, dass wir die CL mit 7 Punkten Abstand gemütlich nach Hause schaukeln?

  206. ZITAT:
    “Alle die Hütters Rauswurf fordern: Wer soll denn dann für 5 Spiele auf die Bank? Und ne CL-Garantie gibts auch mit nem neuen Trainer nicht, zumal englische Woche ist.”

    Das ist doch die Kernfrage an all die zu Recht frustrierten. Wer soll es denn machen? Und wer soll den, der es machen soll, denn suchen?

  207. @204 sgevolker

    Danke für den Twitter-link. DAS geht ja mal gar nicht. Adi sieht zufrieden aus und freut sich auf Glattbach :((((! Der Rest sind Lippenbekenntnisse. Die Körpersprache sagt alles!

  208. Hübner ist doch noch da.

  209. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Alle die Hütters Rauswurf fordern: Wer soll denn dann für 5 Spiele auf die Bank? Und ne CL-Garantie gibts auch mit nem neuen Trainer nicht, zumal englische Woche ist.”

    Das ist doch die Kernfrage an all die zu Recht frustrierten. Wer soll es denn machen?”

    Derjenige sitzt grad beim DOPA. *duckundweg

  210. wer sitzt denn bei DOPA?

  211. Derjenige sitzt grad beim DOPA. *duckundweg

    Wer ist das? Ich gucke die Dauerwerbung für die Bauern nicht.

  212. @185 / sgevolker: das triffts auf den Kopf.
    “Und außerdem würde ich gerade jetzt Hütter und auch Bobic nicht aus der Verantwortung nehmen. Die sollen notfalls bis zum bitteren Ende dabei bleiben und sich nicht einfach davon stehlen.” So isses.

    Und der Gastbeitrag von Schnix vom Mittwoch entfaltet nachträglich nochmal so richtig seinen absolut zutreffenden Inhalt.

    Und eins hab ich noch gar nicht gelesen: die Milliarden Euro BuLi geht im Kern auch noch (!) um Sport. Da kann man schon mal verlieren. Viele hier sind schlechtere Verlierer als die Bauern nach dem Pokalfinale. Der “Seppl” hat doch recht: nach dieser Serie kann man der Mannschaft auch mal so ein Spiel zugestehen. Vielleicht der notwendige Schuss vor den Bug. Ich bleib dabei: vier Niederlagen in der ganzen Runde ist großartig, danach hätten wir uns alle jahrelang die Finger geleckt. Dienstag 5:1 gegen die Puppenspieler. Schönen Sonntag noch

  213. ZITAT:
    Derjenige sitzt grad beim DOPA. *duckundweg

    Wer ist das? Ich gucke die Dauerwerbung für die Bauern nicht.”

    Armin Veh

  214. ZITAT:
    “Derjenige sitzt grad beim DOPA. *duckundweg”

    Disclaimer für Leser mit Herzproblemen: nicht nachsehen.

  215. Natürlich kann man verlieren, auch in Glattbach.
    Aber nicht mit so wenig Motivation und so willenlos.

  216. OT
    Gegen Corona hilft: in Innenräumen Abstand halten, lüften, leise sprechen und durch die Nase atmen.
    https://twitter.com/EricTopol/.....18/photo/1

    Spannend ist auch, dass die Amis auf 6 Feet Distance gehen, was ca. 1,82m entspricht, während wir es schon bei 1,5m Abstand gut sein lassen.

    Ich bekomm grad wieder nen Rappel, wenn man in den Schulen nicht mal Messgeräte für co2 anschafft, die dann einen Hinweis auf den Aerosolzustand der Luft im Klassenzimmer geben könnten. Da rede ich nicht mal über Lüftungsanlagen, Digitalunterricht etc., sondern über ganz einfache und preiswerte Basics, die man seit über einem Jahr nicht auf die Reihe bekommt. Wenn man ohne Maske eng zusammen steht/sitzt, bekommt man die Aerosole der andern in etwa so ab:
    https://twitter.com/DrEricDing.....7852250115

    Und zu guter Letzt liegt die Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen aktuell schon bei oder über 200. Konsequent wären Schulschliessungen ab diesem (sowieso schon viel zu hohen Grenzwert) in dieser Altersgruppe und nicht bei einer Gesamtinzidenz aller Bevölkerungsgruppen, da zB ü80 durch die Impfungen immer weniger betroffen ist. Im Umkehrschluss wird durch die Impfungen die Inzidenz in den jüngeren Altersgruppen bei einer konstanten Inzidenz aller Altersgruppen (remember the Jojo-Effekt der Notbremse = wir werden permanent um die 100 pendeln) immer weiter nach oben getrieben.

    Hier kann man sich die Inzidenzen pro Altersgruppe anzeigen lassen:
    https://semohr.github.io/risik.....utschland/

    Und das gute alte ZDF bietet eine Karte mit aktuellen Inzidenzwerten für Jüngere an:
    https://www.zdf.de/nachrichten.....n-100.html
    Bayern vom Möchtegern-Kanzlerkandidaten schneidet da übrigens deutlich schlechter ab als NRW. Aber gut, es geht bei Söder ja oft nicht mehr um Fakten, sondern um Meinungen. Trump lässt grüßen.

  217. Hat der Axel eigentlich schon den Heribert gefragt, ob er einspringen könnte, bis der Christoph Zeit hat? *duckundwech*

  218. “Derjenige sitzt grad beim DOPA. *duckundweg”
    Disclaimer für Leser mit Herzproblemen: nicht nachsehen.”

    Jessas.

  219. Morsche,
    hab deren gestriges Spiel nicht gesehen, nur den ein oder anderen Bericht über die schon seit längerem bestehenden Differenzen beim Stern des Südens gelesen. Das ist zwar etwas anderes gelagert als bei uns, nach Kindergeburtstag klingt das aber auch nicht. Gut, kann natürlich sein, dass dessen Mannschaft von all dem nix mitgekriegt hat, tragen ja heut alle Kopfhörer und sind mit ihren sozialen Medien, der Frisur und den Tattoos beschäftigt. Glaub ich aber nicht so ganz und dass die den Flick net mögen auch net. Auf jeden Fall spielen die gestern bei den gegen uns bärenstarken Radkappen, zumindest Alaba und Boateng sind so gut wie weg, ein 17jähriger (!!!) schiesst zwei Tore und die Meisterschaft dürfte so gut entschieden sein.
    Währenddessen scheint mir hier aktuell nur der Adi (und natürlich der Fredi):schuld zu sei (klar gibt es da viel zu kritisieren), der als Vaterfigur seine zutiefst verunsicherten Schäfleins im Stich lässt. Teile ich in dieser Absolutheit nicht. Zum einen sind das Profis, die ein Vielfaches von dem verdienen, was ein Normalbürger verdient. Da erwarte ich trotz der aktuellen Umstände Leistung (siehe oben). Auf der anderen Seite, und das finde ich fast noch bemerkenswerter, wird eine nahezu untrennbare Verknüpfung des sportlichen Aufschwungs dieser Mannschaft mit der Person Hütter hergestellt, sprich eigentlich ist die Mannschaft ein Nichts und Hütter Alles. Wenn ich Spieler dieser Mannschaft wäre, würde ich mir das verbitten. Insofern erwarte ich (aber nicht im Sinne von Hoffnung) für Dienstag eine Reaktion der Mannschaft, egal ob da ein Hütter oder Stepanovic auf der Bank hockt.
    Und natürlich kann man gegen Glattbach ( wie auch gegen die Radkappen oder Herne-West) verlieren, die Gründe aus meiner Sicht habe ich gestern schon benannt (gedanklich/körperlich zu wenig präsent, individuelle Fehler und ausgecoacht) und dann kann in der Summe der Defizite auch so ein Ergebnis rauskommen. In der jetzigen Tabellensituation ist das aber nicht CL-reif und würdig. Auch von der Mannschaft.

  220. Heribert und Armin
    Blühende Wiesen im Sonnenschein
    Auf Jahre unschlagbar!

  221. Wie eiskalt kann ein Trainer sein?

  222. @229

    Löw-Klinsmann-Bierhoff ist das Maximum im Verbund

    Skibbe oder Neururer als Singles

  223. Oh sorry ohne Brille verlesen – meine 230 bezog sich auf „ekelhaft“

    Sorry

  224. Wird die Mannschaft nicht sogar besser, ohne den glücklichen 4:0-Sieger an der Seitenlinie?

  225. Also jetzt Attila 230 und meine dann 231 …

  226. ZITAT:
    “Und wenn es dann mit der Pilzliga in die Hose geht:

    https://www.stern.de/neon/feie.....45098.html

    “Die schlichte Schönheit des Wirkungstrinkens”
    Herrlich..🤣

  227. Wenn wir gegen Augsburg nicht gewinnen wars das wohl mit der CL. Denn in Leverkusen wirds kaum was zu
    holen geben. Was bleibt Hütter und Bobic auch anders übrig als zu behaupten das diese Niederlage nichts
    mit ihrem Fortgang zu tun hat. Ich bezweifle das….

  228. Ich fand ja die Idee von Leverkusen schlau. Man leiht den Trainer vom DFB und hat Zeit die langfristige Lösung finden. Benötigt halt zweierlei: einem Kandidaten beim DFB und eine handlungsfähige sportliche Leitung.

  229. @Redaktion: kann mal bitte einer die 190 entfernen. Das ist ja unterirdisch.

  230. @214
    Du kannst nur einen Trainer nehmen der die sogenannte UEFA Pro Lizenz besitzt.
    Alles andere muss nach spätestens 15 Werktagen wieder runter vom Chefposten.
    Das Problem haben zur Zeit mal wieder die sympathischen Kicker aus der Grotenburg.

  231. ZITAT:
    “…und eine handlungsfähige sportliche Leitung.”

    Das ist doch die Ursache der ganzen Misere bei uns. Im Nachhinein (immer schlauer!) hätte man Bobic längst freistellen und irgendeinen kommisarischen Ersatz installieren sollen.

  232. alles raushauen. hatten wir lange nicht mehr
    https://twitter.com/Eintracht/.....69763?s=19

  233. Dienstag gewinnt Hans-Dieter gegen Leverkusen.
    Und eure Mannschaft muss liefern.

  234. Ich schrub ja schon, warum ich gegen Ablösung bin…..wichtig scheint mir auch, dass die Spieler das gar nicht verstehen könnten, hört euch doch bspw. den Kevin an. Die wollen das schon selber rocken.
    Was aber wichtig ist: In den Mannschaftskreis gehört ganz mit verve die Überzeugung gepflanzt, dass das alles mit EF nicht rückläufig ist, weil das tut die Hütterentscheidung ja so schlimm machen, dass langsam alle rätseln, was ist bloß los mit unserer EINTRACHT (höre dopa).
    Und die Zukunft ist das Wichtigste für die Mannschaft…

  235. Motivationsmonster

    Ist der Heddergott noch frei?!
    Mannschaft gruppiert sich Hand in Hand um den Mittelkreis und stimmt ein Lied an.
    So werden Sieger “performt”!!!

  236. Wahlweise abwechselnd “Im Herzen von Europa” und “Mit dem Jürgen”

  237. Bestimmt lustig wenn Hase B und Deitschi eine japanische Coverversion zum besten geben.

  238. Kein Geld für Neue. Das heißt doch für das jetzige Personal, dass sie die große Chance haben, selbst CL zu spielen. Wenn das keine Motivation ist.

  239. ZITAT:
    “Kein Geld für Neue”

    Nicht so viel Rangnickfunk hören!

  240. ZITAT:
    “Alle die Hütters Rauswurf fordern: Wer soll denn dann für 5 Spiele auf die Bank? Und ne CL-Garantie gibts auch mit nem neuen Trainer nicht, zumal englische Woche ist. Nein, Hütter wird nicht aus der Verantwortung gelassen – wenn wir es nicht in die CL schaffen, wird dies auch in Hütters Vita einen Knacks geben und dieser Abgang wird an ihm kleben bleiben. Der große Druck liegt bei Hütter. Aber was schreib ich: Endspiel um die CL am Dienstag Abend!”

    Zumal es mit dem Trainerwechsel nicht getan sein dürfe. Peitinger, Reutershahn etc. stehen alle im Hütter-Lager. Man bräuchte also auch gleich einen neuen Trainerstab, der kurzfristig kaum aufzutreiben sein wird.

  241. ZITAT:
    “”Wo soll da die Mentalität herkommen?”
    Von innen her, aus eigenem Antrieb; durch in der Sache liegende Anreize bedingt”

    Das war eigentlich auch meine Erwartung bzw. zumindest Hoffnung, dass die Spieler von ihrer Mentalität und mannschaftlichen Geschlossenheit her fähig sind, sich selbst ausreichend zu motivieren und (neudeutsch:) zu fokussieren, um dieses Wechseltheater für sich auszublenden.

    Das habe ich offenbar falsch eingeschätzt. Man hatte schon den Eindruck, dass die Mannschaft nicht so konzentriert auftritt wie sonst, nicht zuletzt Kevin Trapp.

    Ich halte es übrigens mit Volker: “Die sollen notfalls bis zum bitteren Ende dabei bleiben und sich nicht einfach davonstehlen” können. Denn wenn wir es jetzt mit interimsmäßigen Notlösungen versuchen, dann wird es auch nicht besser laufen. Und dann sollen die Auslöser der Verunsicherung ruhig dabei bleiben. Sonst sind sie am Schluss fein raus.

    Aber vielleicht kommt es ja noch ganz anders und wir hauen die Fugger wech.

  242. SOS SOS Charly bitte übernehmen

  243. Also, ich bin mit Hütte durch – ich kann den net mehr sehen! Punkt! Wie nicht nur ich, sondern auch viele andere hier im Blog eindeutig festgestelt haben, heißt “ich bleibe” “ich bleibe”. Da ist kein Interpretationsspielraum. Nix mit, “ich bleibe, solange nicht …” oder “werde wohl bleiben, wenn nix dazwischen kommt …” oder was auch immer.
    Ich erinnere nur an den Text “Er hat nie das Lichit der Sonne gesehen, sie nannten ihn …. ” Auch da ist kein Interpretationsspielraum, denn “nie” heißt “nie”. Grüße an Mundstuhl.
    Deshalb wäre es zwingend erforderlich gewesen, statt dem wenig später von Herrn Hütte begonnenen Eiertanz klarstellend zu sagen, dass er das so nicht mehr bestätigen kann, ganz gleich, welche Unruhe dadurch wieder ausgelöst worden wäre. Denn die Unruhe war ohnehin schon da. Und dann hätte die Mannschaft gewußt, o.k., der Trainer geht wohlmöglich doch, aber dann hätten sie wenigstens einen ehrlichen Trainer vor sich sitzen gehabt. Und wenn er es nur gegenüber der Mannschaft in der Kabine frühzeitig gesagt hätte, dann hätte das Team damit umgehen können. Sicher wäre dass dann auch bekannt geworden, aber Hüttte hätte sich ehrlich gemacht. So wie das jetzt gelaufen ist, dann auch noch vor dem Spiel gegen Gladbach, geht gar net. Und hätte Hütte auch nur ein wenig Anstand plus Rücksicht auf EF und sein Team genommen, hätte er zwingend zur Bedingung machen müssen, dass von seinem Wechsel vor dem Spiel gegen den neuen gut betuchten Arbeitgeber nix bekannt werden darf. Mit was für Leuten hat er sich da eingelassen, von denen er weiß, dass auch sein bevorzugtes Deo, Unnerhosengröße und was weiß ich net noch alles bald in der Blöd stehen werden, falls es wen interessieren könnte? Auf sowas hätte ich als Mensch keine Böcke. Da es ihn net zu interessieren scheint, bin ich mit diesem Trainer durch! Ho finito!!

  244. Ich verstehe die jenigen die den Adolf hier nicht mehr sehen wollen: wenn dich die Frau / der Mann verlässt willst Ihre /dem seine Fresse auch nicht 6 Wochen lang täglich sehen

  245. NairobiAdler in HH

    Es behauptet niemand, das Hütter nicht alles geben will, die CL zu erreichen.

    Ich zweifle nur daran, dass er es kann, da ich leider glaube, dass sein Weggang psychologisch der Mannschaft die entscheidenden Prozente nimmt. Und das mögen alle Beteiligten verneinen, nehmen die wahrscheinlich selbst gar nicht wahr, die haben ja keine digitale innere Leistungsfähigkeitsanzeige.

    Die Wahrheit sehen wir aber auf dem Platz. Spätestens Dienstag. Ich hoffe, ich liege falsch

  246. ZITAT:
    “ZITAT:

    https://www.stern.de/neon/feie.....45098.html

    “Die schlichte Schönheit des Wirkungstrinkens”
    Herrlich..🤣”

    Lütjenburger. Grün Blau Rot Schwarz. Leider pleite vor der Renaissance.

  247. Die Spieler sollten schon damit umgehen können. Sie machens doch heutzutag genau so.
    Trapp Paris, Rode Bayern, Wolf Dortmund, Jovic Real, Rebic Mailand und so weiter.

  248. NairobiAdler in HH

    Vielleicht sollten wir einfach Gladbach-Fans werden. Gleich tolles Stadion, die Farben ändern sich und die Spieler, aber sonst?

  249. Hah, MT hätte am liebsten Loddar als Jogi-Nachfolger…!

  250. ZITAT:
    “Vielleicht sollte man von Fanseite ein “wir bleiben und stehen hinter Euch” Plakat am Trainingsplatz aufhängen?

    Ich muss ehrlich sagen, dass hier lässt mich an meinem vorher geschriebenen arg zweifeln. Eigentlich untragbar sich in der Situation so zu äußern.

    https://twitter.com/MrJoeFixit.....1483215878

    Das lässt bei mir ganz derb die Zornesadern schwellen und macht gleichzeitig auch noch sehr traurig – ufff. Ich weiß wirklich nicht ob man diesen Mann noch auf unsere Mannschaft loslassen sollte, ich meine: besser nicht.
    Falls die Jungs noch die Kurve kriegen sollten dann nur trotz Hütter, auf keinen Fall wegen ihm.
    Der ist trotz der langen gemeinsamen Zeit emotional schon so weit weg von seiner eigenen Mannschaft, das ist in dieser Empathielosigkeit schon echt abstossend, pfui deibel.

  251. NairobiAdler in HH

    ZITAT:
    “Die Spieler sollten schon damit umgehen können. Sie machens doch heutzutag genau so.
    Trapp Paris, Rode Bayern, Wolf Dortmund, Jovic Real, Rebic Mailand und so weiter.”

    Wenn sichbder Spieler mit seinem Abgang zu Real beschäftigt, weil die angefragt habe, bestätigt ihn dass wie geil er ist und kann vielleicht noch ein paar Prozent mehr geben.

    Wenn der Trainer die Mannschaft verlässt, weil er das Potential ausgereizt sieht, dann ist das psychologisch ein völlig anderer Effekt, schon klar oder? Dann geht’s vielleicht die 2 Prozent in die andere Richting, wenn du anfängst zu zweifeln, ob du so gut bist wie du dastehst.

    Also kann man gar nich vergleichen du Kasper

  252. @260 Nairobi
    +1

  253. ZITAT:
    “”Lügenhütter”

    AfD-Sprech mag ich nicht.
    Und @De_Schebbe, was möchtest Du mit der Fixierung auf Hütters Vornamen jetzt genau zum Ausdruck bringen?”

    1. Es gibt nunmal Lügenbeutel, schon lange vor der Alternativen für Dumme

    2. “Adi” = Koseform von Adolf, da es nix mehr zu liebkosen gibt: ADOLF!!! (so heißt er halt)

  254. Brazzo und Hans-Dieter haben seit Wochen Zoff. Wer wird Meister?

  255. Im oben verlinkten Spiegel-Artikel steht, was wir erwarten dürfen:
    “Die Frankfurter watscheln mit zwei lame ducks auf das Ende der Saison zu.”

  256. Ich denke, man sollte möglichst bald einen SV vorstellen und die Leere füllen. Das wäre auch ein Zeichen an das Team.

  257. Der Nairobi Hamburger hod jo an rechtn Schaum vorm Mund.

  258. ZITAT:
    “Jesse Marsch kostet zwei Millionen0

    Müsste erst ein neuer SV absegnen.

  259. ZITAT:
    “Vielleicht sollten wir einfach Gladbach-Fans werden. Gleich tolles Stadion, die Farben ändern sich und die Spieler, aber sonst?”

    Ääh … Nein.

  260. Dieser drecks bazi bzw. Wm Käufer geht mir heute auch derbe auf den Sack…

    Schwimm rüber

  261. Auch wenn der Frust auf Hütter verständlich ist, macht es in meinen Augen überhaupt keinen Sinn, den Trainer 5 Spieltage vor Saisonende zu feuern.
    Auch wenn der Vorsprung heute noch auf 4 Punkte schmilzt, hat es die Mannschaft mit Platz 4 noch absolut in der Hand. Natürlich wird es für den Adi noch heikler werden, sollte es wider Erwarten kein Dreier gegen die Puppenkiste geben.
    Aber auch ein neuer Notnagel auf der Bank würde keinesfalls mehr ausrichten können als der Adi, der seine Jungs doch in- und auswendig kennt..

  262. ZITAT:
    “Heribert und Armin
    Blühende Wiesen im Sonnenschein
    Auf Jahre unschlagbar!”

    Fottgejaacht…

  263. Ignoriert den Bauern Kasper doch einfach. 8

  264. der Marsch geht bestimmt zu RB

  265. Behrenbekc sagte eben bei Sky Rangnick war nie auf der Liste der Top 3, an oberster Stelle steht ein Mann den man noch nicht rausbekommen hat, nur würde man ihn aus der Bundesliga kennen.

    Zudem sei das Rangnick Treffen ein Alleingang von Holzer ohne die anderen schätze Fischer und Hellmann zu informieren und da hätte es dann gerauscht in der Hütte.

  266. Ich versteh nicht wie man sich in diesem Fall so aufregen kann. Ihr habs doch den Adi auch aus seinem Vertrag rausgekauft. Kurz vorm Pokalfinale in der Schweiz.
    Die Mannschaft muss Dienstag liefern und das wird sie auch gegen Augsburg. Sonst gehörns auch alle nicht in die CL.

  267. Nochmal, der Trainer hätte im letzten Dezember fliegen müssen. Fertig. Sich jetzt über Pinocchio aufzuregen, ist vergossene Milch. Da zeigt sich der wahre Charakter des feinen Herrn Hütter.

  268. ZITAT:
    “Nochmal, der Trainer hätte im letzten Dezember fliegen müssen. Fertig.”

    Es wird nicht besser wenn du es ständig wiederholst.

  269. ZITAT:
    “Müsste erst ein neuer SV absegnen.”

    Wir haben einen Vorstand.

  270. ZITAT:
    “Behrenbekc sagte eben bei Sky Rangnick war nie auf der Liste der Top 3, an oberster Stelle steht ein Mann den man noch nicht rausbekommen hat, nur würde man ihn aus der Bundesliga kennen.

    Zudem sei das Rangnick Treffen ein Alleingang von Holzer ohne die anderen schätze Fischer und Hellmann zu informieren und da hätte es dann gerauscht in der Hütte.”

    Hat sich so angehört, als sei jemand aus der Bundesliga der Topkandidat und nannte nebenbei auch Krösche als Kandidat. Könnte evtl. für Rosen sprechen?

  271. Prince Boateng die letzten 5 Spiele an die Seitenlinie, der macht die so heiß, dass die mit dem Messer zwischen den Zähnen auflaufen.

  272. Hansi und Brazzo – man kann es gar nicht hoch genug bewerten, dass sie nun auch noch mit einem Wellensittich und einem Terrier Meister werden. Du hast wie immer Recht, Franz.

  273. ZITAT:
    “alles raushauen. hatten wir lange nicht mehr
    https://twitter.com/Eintracht/.....69763?s=19

    Tiefenentspannt. Erst wenn “der Bock umgestoßen” wirds brenzlig.

  274. “ZITAT:
    “Nochmal, der Trainer hätte im letzten Dezember fliegen müssen. Fertig.”

    Es wird nicht besser wenn du es ständig wiederholst.”

    Doch, es wird dadurch besser. Für mich zumindest. Der REST IST MIR SCHEISSE-EGAL.

  275. @283
    Hihi…:)

  276. “Jetzt habe ich mich extra impfen lassen um die Champions League zu rocken, und dann sowas eieieieieieieieiieieieieieiei”

    Dann trinken wir zwei halt ein
    “Tirana Premium Pilsener” vor Ort! Deal?
    #EINTRACHT international

  277. ZITAT:
    “Prince Boateng die letzten 5 Spiele an die Seitenlinie, der macht die so heiß, dass die mit dem Messer zwischen den Zähnen auflaufen.”

    Der beste Vorschlag, den ich bisher gehört habe.

  278. @259: Tscha, das Interview ärgert mich auch sehr und könnte ebenfalls ein Beleg dafür sein, dass es ihm, wie auch auf der Bank, ab und an ein wenig an Antizipationsfähigkeit mangelt.
    Allerdings würde ich vermuten, dass der hiesige Aufschrei in 2018 etwas gelassener ausgefallen wäre, wenn er da Wankdorf und Waldstadion verglichen hätte:
    https://www.zeit.de/sport/2018.....-frankfurt
    Übrigens hat YBB unmittelbar danach das Pokalfinale verloren

  279. Nach dem 0:5 gegen die Bayern begann unsere Unentschiedenserie – das reicht jetzt nicht…

  280. Sehr geehrte Damen und Herren von Blog G
    Hiermit stelle ich aus gegebenem Anlass den EIL-Antrag: ab sofort den Blogger Attila in “UNKILA” umzutaufen!
    Danke, bitte..🐸

  281. Der guten Ordnung halber, ich hab die 277 vor meiner 289 weder gelesen noch geschrieben.

  282. Also hat der Vorstand einen neuen Sportmanager aber verkündet ihn noch nicht aus Rücksicht vor dessen lfd. Vertrag bei einem anderen Bundesligisten?

    Von mir aus, aber dann sollte es doch jetzt schneller gehen mit der Verpflichtung eines Trainers, der dazu passt.

    Je schneller die Mannschaft weiß, wer kommt, umso größer die Motivation. Es sei denn… ;-)

  283. Hiermit stelle ich aus gegebenem Anlass den EIL-Antrag: ab sofort den Blogger Attila in “UNKILA” umzutaufen!
    Danke, bitte..🐸”

    Lieber Hair Eymold,

    bin nicht unbedingt stolz auf den Titel..habe aber bereits im Februar oder März mit Hütters Abgang zum Ende der Saison irgendwie gerechnet. Keine Ahnung warum. Uli Stein hätte übrigens seine Wette gegen mich sang und klanglos verloren….🤣

  284. Oliver Ruhnert von Union wäre glaube
    ich auch eine gute Lösung für uns.

  285. Welche Wette meinst Du, Unkila?

  286. ZITAT:
    “Könnte evtl. für Rosen sprechen?”

    Der hat meiner Erinnerung nach dementiert.

  287. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Behrenbekc sagte eben bei Sky Rangnick war nie auf der Liste der Top 3, an oberster Stelle steht ein Mann den man noch nicht rausbekommen hat, nur würde man ihn aus der Bundesliga kennen.

    Zudem sei das Rangnick Treffen ein Alleingang von Holzer ohne die anderen schätze Fischer und Hellmann zu informieren und da hätte es dann gerauscht in der Hütte.”

    Hat sich so angehört, als sei jemand aus der Bundesliga der Topkandidat und nannte nebenbei auch Krösche als Kandidat. Könnte evtl. für Rosen sprechen?”

    man kennt ihn aus der Bundesliga heist nicht das er jetzt in der Liga tätig ist.

  288. Jetzt-erst-recht-CL-Wumms

  289. @299: Zitate kürzen unterstützt die Lesbarkeit.

  290. JG526Pflichtspiele

    Armin heute top im Dopa. Bruno geht also nicht in Rente, sondern erhaelt keinen neuen Vertrag.

  291. ZITAT:
    “Oliver Ruhnert von Union wäre glaube
    ich auch eine gute Lösung für uns.”

    Der soll den Kruse mitbringen. Oder wenigstens Nina Hagen.

  292. ZITAT:
    “”Jetzt habe ich mich extra impfen lassen um die Champions League zu rocken, und dann sowas eieieieieieieieiieieieieieiei”

    Dann trinken wir zwei halt ein
    “Tirana Premium Pilsener” vor Ort! Deal?
    #EINTRACHT international”

    Kein Problem mein lieber Eymold von meinem Haus in Kroatien ist es nach Tirana auch nicht mehr weit ;-) bin dabei!

    Aber sonst auch egal wohin, hab mit der Eintracht Die Welt gesehen wo ich schon überall war, normalerweise würde ich da sonst nie hinfahren

    Dafür ein dazke

    PS Adolf raus

  293. ZITAT:
    “man kennt ihn aus der Bundesliga heist nicht das er jetzt in der Liga tätig ist.”

    Hauptsache er ist tätig und muß nicht reanimiert werden.

  294. ZITAT:
    “Armin heute top im Dopa. Bruno geht also nicht in Rente, sondern erhaelt keinen neuen Vertrag.”

    E hat hat er dass wirklich gesagt? Das regt mich dann wirklich auf! Was haben die denn “da oben” vor? So jemanden wie den Bruno vor die Tür zu setzten geht gar nicht! Dann hätten sie ihn zumindest anderweitig in den Verein einbinden können.

    Da scheint hinter den Kulissen mehr zu stinken als es jetzt schon den Anschein hat.

    Nun bin ich endgültig bedient !

  295. ein Idee wäre Alain Sutter vom FC St Gallen der dann Peter Zeidler als Coach mitbringt, die machen nen tollen Job da.

  296. ZITAT:
    “ZITAT:
    Prince Boateng die letzten 5 Spiele an die Seitenlinie, der macht die so heiß, dass die mit dem Messer zwischen den Zähnen auflaufen.”
    Der beste Vorschlag, den ich bisher gehört habe.”

    Allerdings. Bin dabei.
    Der Prinz (für dessen Abschied das Verständnis auch sagen wir mal gemischt war) kriegt noch einen Gummi-Pokal nebendran gestellt, die er den Spielern an den Kopf dotzt, die noch nicht mit der Zunge auf Stutzenhöhe an ihm vorbeirennen.

  297. ZITAT:
    “ein Idee wäre Alain Sutter vom FC St Gallen der dann Peter Zeidler als Coach mitbringt, die machen nen tollen Job da.”

    Ein Evergreen aus dem G Block/Gegentribüne Zeiten: Sutter Sutter hört auf mit Mutter 😂😂 sorry musste raus

  298. Uli,
    “Welche Wette meinst Du, Unkila?”

    Du hast 2 Achter gesetzt, dass Hütter bleibt. Weiss und wusste damals nicht, was 8er sind….🤣

  299. ZITAT:
    Hauptsache er ist tätig und muß nicht reanimiert werden.”

    lol. Der Defibrillatior für’n Fredi steht doch bestimmt noch irgendwo im Keller.

  300. ZITAT:
    “Armin heute top im Dopa. Bruno geht also nicht in Rente, sondern erhaelt keinen neuen Vertrag.”

    Vielleicht hoffte Hütter nach dem Bobic Wechsel hier noch auf ein Umdenken im Verein, um nicht alle seine vertrauten Ansprechpartner zu verlieren, aber darauf ist man nicht eingegangen. Konsequenz daraus, das ganze Trainerteam, inklusive Reutershahn, gehen auf das Eberl Angebot doch ein.

  301. auf der PK zu Hübners Vertrag wurde gesagt, dass es bei der letzten Verlängerung so geplant war. Vor kurzem in einem Interview sagte Hübner, dass eine Vertragsverlängerung für ihn keine Option mehr sei

  302. ZITAT:
    “Jesse Marsch kostet zwei Millionen.

    https://www.google.com/amp/s/w.....483358/amp

    Peanuts! Sofort verpflichten. Können wir ja zur Not an Leinzig für 9 Mio. weiterverkaufen.

  303. JG526Pflichtspiele

    @306 hat er genau so gesagt eben. Leider… siehe Moppes.

  304. Ich fand, dass der Armin heute im DoPa viel richtiges gesagt hat. Das mit dem Bruno ist mir allerdings auch negativ aufgefallen. Dass der Vertrag nicht verlängert wurde, war ja vielleicht eine freie Entscheidung vom Bruno, auf dem Höhepunkt bei uns eine saubere Trennung hinzukriegen. Anders als bei manch anderem.

  305. ZITAT:
    “ein Idee wäre Alain Sutter vom FC St Gallen der dann Peter Zeidler als Coach mitbringt, die machen nen tollen Job da.”

    Bitte? Die gehen da gerade voll den Bach runter.

  306. Unser Vorstand eifert scheints der Kanzlerkandidatenfindungskommission der Union nach. Sind auf alles vorbereitet gewesen.

  307. Gelungene 300 übrigens.

  308. Legendär, der Hütter Adi. Nach einem Debakel der Eintracht von einem Sieg “SEINER” Mannschaft zu sprechen. Das dürfte es in der langen Eintrachtgeschichte auch in dieser Form noch nie gegeben haben.

  309. Schau mir gerade AC Milan und den Bruda an.

    De Bruda Wie man ihn halt kennt erst ein mega tor geschossen dann alleine stehend 5 Meter vor dem Tor 9 Meter drüber geschossen 😂😂😂

  310. @320: Attila, Quelle?

  311. Ich weiß aus sicherer Quelle das es Bruno’s Entscheidung war aufzuhören.

  312. Kanzlerschaft:

    A-L Bockbier oder Hyperhypersödersöder

    Ok, also doch beim Brasil. Generalkonsulat die blöden Anträge ordern..;-)))
    #rtl:goodbyeD

  313. @324

    goodbyeD ist Vox! ;-)
    Falls Du Deine Story verkaufen willst!

  314. Der Loddar löst den Jogi ab. Und Hansi oder Jogi kommen zur Eintracht. Das wird ein Spaß!

  315. “Ich weiß aus sicherer Quelle das es Bruno’s Entscheidung war aufzuhören.”

    Hab mir eben noch mal kurz die damalige Berichterstattung inkl. der Kommentierung von Hübner und Bobic angeschaut. Da klingt es für mich eher nach ” beiderseitigem Einvernehmen”

  316. Vielleicht wäre ein Phillip Lahm ein geeigneter Kandidat . Der kommt bei den Bayern ja irgendwie auch nicht an Brazzo vorbei. Oder ist Er als Sportvorstand auch zu klein ?

  317. Lahm? :-) Ok, ich nehm doch den Rangnick, Du hast mich überzeugt!

  318. ZITAT:
    “@324

    goodbyeD ist Vox! ;-)
    Falls Du Deine Story verkaufen willst!”

    Danke, aber ein weiterer Loser reicht..
    ;-)

  319. Ich habe die Frage zum 4:0 Sieg, ehm Niederlage nicht gehört, aber was Hütter da sagt, geht einfach nicht. Ich bin Trainer von Eintracht Frankfurt und 100% auch darauf fokussiert und über Gladbach spreche ich erst, wenn mein Vertrag beginnt. Das wäre eine (vernünftige) Antwort gewesen…

    Wir haben im Jugendbereich übrigens verfügbares Personal. Jürgen Kramny und Thomas Broich+Jérôme Polenz…just saying

  320. Man muss halt abwägen, was mehr Unruhe bringt und was die größeren Erfolgsaussichten hat. Jetzt für 5 Spiele Hütter noch entlassen und einen Interimstrainer installieren oder eben an Hütters Ehrgeiz glauben und ihm zutrauen, dass er mit der Mannschaft die noch notwendigen Punkte holt.

  321. Sehr unterhaltsam mal wieder.
    Manche freiwillig , manche merkens net :-)
    Die Frisur wurde. rasiert, dafür Menga befördert.

    Dienstag ist der Charakter Test der Mannschaft, mir scheiß egal was Hütter / Bobic vorher erzählen.

  322. ZITAT:
    “”Ich weiß aus sicherer Quelle das es Bruno’s Entscheidung war aufzuhören.”

    Hab mir eben noch mal kurz die damalige Berichterstattung inkl. der Kommentierung von Hübner und Bobic angeschaut. Da klingt es für mich eher nach ” beiderseitigem Einvernehmen””

    Das ist ja kein Widerspruch.

  323. Vielleicht haben die Spieler auch die maßlose Lobhudelei der letzten Wochen nicht so verkraftet? Vielleicht ist auch die Qualität der Spieler nicht grenzenlos wie viele wahrscheinlich schon dachten. Am Schluss der Saison zählt es, jetzt müssen m.M. nach die Spieler liefern.

  324. ZITAT:
    “@320: Attila, Quelle?”

    Kommt da noch was, Unkila?

  325. https://fcbayern.com/de/news/2.....uenchen-ag

    Bayern missbilligt Flicks verhalten, hihihi

    lt, bild geht Klsoe auch

  326. ZITAT:
    “Du hast 2 Achter gesetzt, dass Hütter bleibt. Weiss und wusste damals nicht, was 8er sind…”

    In einem Eintracht-Blog schreiben und nicht wissen was ein 8er ist. O tempora, o mores.

  327. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Armin heute top im Dopa. Bruno geht also nicht in Rente, sondern erhaelt keinen neuen Vertrag.”

    E hat hat er dass wirklich gesagt? Das regt mich dann wirklich auf! Was haben die denn “da oben” vor? So jemanden wie den Bruno vor die Tür zu setzten geht gar nicht! Dann hätten sie ihn zumindest anderweitig in den Verein einbinden können.

    Da scheint hinter den Kulissen mehr zu stinken als es jetzt schon den Anschein hat.

    Nun bin ich endgültig bedient !”

    Als ob der Veh noch irgendeine Ahnung hat was bei Eintracht Frankfurt vorgeht. Der rät genauso ins blaue wie wir.

  328. Ja, wie alle anderen auch.

  329. ZITAT:

    Als ob der Veh noch irgendeine Ahnung hat was bei Eintracht Frankfurt vorgeht. Der rät genauso ins blaue wie wir.”

    Ich gehe mal stark von aus dass er mit dem Bruno immer noch Kontakt hat und die Informationen von ihm direkt hat.
    Und diese inoffiziell war.

    Offiziell verkündet Bruno dass es in beidseitigen Einvernehmen war um nicht noch mehr Unruhe in den Verein/ AG zu bringen…..

    Wenn irgendwann nur noch aalglatte holzers dort rumwerkeln und die authentischen Eintracht Typen raus sind, dann kann es für mich doch auch noch vorbei sein….

  330. Und alles schaut und hofft heute auf klofeld……

  331. „ Das ist ja kein Widerspruch.“

    Das ist grundsätzlich richtig, nach Quellenlage würde ich gefühlsmäßig aber vermuten, dass auch die handelnden Personen einer Neuausrichtung nicht abgeneigt waren. Mögliche Gründe, vlt ein Bruno-Teilzeit-Wunsch, Corona, keine Ahnung, wie immer wissen wir nix

  332. ZITAT:
    “Ich gehe mal stark von aus dass er mit dem Bruno immer noch Kontakt hat und die Informationen von ihm direkt hat. Und diese inoffiziell war.”

    Prima. Das spricht dann ja für Veh das er diese direkt im Doppelpass ausplaudert ;-)

  333. ZITAT:
    “Und alles schaut und hofft heute auf klofeld……”

    Darauf sollte man mal lieber nicht setzen.
    Da hoffe ich eher auf Union am Mittwoch.

  334. “Plötzlich leuchten die Alarmlampen” Artikel von Schmitt/KIL in der Rundschau.
    Und dieser Holtmann von Bochum, das könnt einer werden (Kostic-Ersatz).

  335. ZITAT:
    “Ich habe die Frage zum 4:0 Sieg, ehm Niederlage nicht gehört, aber was Hütter da sagt, geht einfach nicht. Ich bin Trainer von Eintracht Frankfurt und 100% auch darauf fokussiert und über Gladbach spreche ich erst, wenn mein Vertrag beginnt. Das wäre eine (vernünftige) Antwort gewesen…

    Wir haben im Jugendbereich übrigens verfügbares Personal. Jürgen Kramny und Thomas Broich+Jérôme Polenz…just saying”

    Danke Mütze. Zeb, nochmal: solch einen (verlog3)Trainer hat es in der Eintrachtgeschichte noch nie gegeben.

  336. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    “Als ob der Veh noch irgendeine Ahnung hat was bei Eintracht Frankfurt vorgeht.”

    Ich weiß es ist sehr unwahrscheinlich aber gesetzt den Fall, Veh hätte mit Hübner 4 Jahre zusammengearbeitet und die hätten sich vielleicht sogar ein bisschen angefreundet.

    Dann wäre es ja vielleicht nicht völlig ausgeschlossen, dass Veh und Hübner miteinander gesprochen haben.

  337. Ich weiß aus sicherer Quelle das es Bruno’s Entscheidung war aufzuhören.

    Das hab’ ich gestern beim Friseur auch gehört. Muss was dran sein.
    Er ist also der erste Dominostein und somit an allem Schuld!

  338. Hmm croeagle, so machste Dich net bei mir beliebt.

  339. Ich lese es eher so das Bruno Hübner die Entscheidung selber getroffen hat den Vertrag nach 10 Jahrennicht zu verlängern
    https://www.wiesbadener-kurier.....e_23171840

  340. Uli Stein, das verlinkte Kurzinterview mit Hütter sagt doch ALLES . Er spricht von einem Sieg. Auch wenns Dir nicht gefällt. Auch der Rest war blamabel…er hätte besser mal das Maul gehalten.

  341. ZITAT:
    “Uli Stein, das verlinkte Kurzinterview mit Hütter sagt doch ALLES . Er spricht von einem Sieg. Auch wenns Dir nicht gefällt. Auch der Rest war blamabel…er hätte besser mal das Maul gehalten.”

    Das verlinkte kurzinterview ist auf Twitter, aber beim ZDF hab ich es nicht gefunden. Kann sein dass er das so gesagt hat. Aber es wäre so dumm, dass ich es irgendwie erst glaube, wenn ich den Ausschnitt beim ZDF inclusive frage gesehen habe. Es kann auch ein Fake sein, einfach weil es so daneben wäre..

  342. Dann wäre es ja vielleicht nicht völlig ausgeschlossen, dass Veh und Hübner miteinander gesprochen haben.

    Hübner, Veh und Herri haben sich oft zum Wein getroffen und waren mehrfach zusammen im Kurzurlaub (Mallorca).

  343. “ZITAT:
    “@320: Attila, Quelle?”

    Kommt da noch was, Unkila?”

    Zieh Dich lieber an Adi Pinocchio hoch…

  344. ZITAT:
    “Uli Stein, das verlinkte Kurzinterview mit Hütter sagt doch ALLES . Er spricht von einem Sieg.”

    Er spricht davon, dass wir als 0:4 Verlierer vom Platz gegangen sind.

  345. Und er freut sich für Marco Rose. *Schulterzuck*

  346. @352: Attila, a) kenne ich die Frage nicht, b) soll er sagen, dass Stadion ist scheisse und die Farben auch oder c) dass er sich dazu nicht äußert, d) dass ihm das Treffen mit dem Rose am Arsch vorbeigeht oder d) auch dazu nix sagt, e) die Aussage zum Ergebnis ist unglücklich, hat er aber halbwegs korrigiert.
    Mir gefällt an dem Interview seine Gestik und Mimik nicht, dazu hatte ich aber schon weiter oben was gesagt.
    Und wenn Du mich hier weiter nervst, gehe ich dann doch noch mal in den Keller und schau nach, was Du nach dem Radkappen-Sieg geschrieben hast. Und wenn das auch nicht hilft, nenn ich Dich halt ab jetzt Herr Addila.

  347. sein erster Impuls war 0:4Sieg…äh Verlierer…….

  348. ZITAT:
    “Hmm croeagle, so machste Dich net bei mir beliebt.”

    Wasaaas warum?

    😂😂 ich hoffe doch sehr das ich bei der blog grande CE nicht unten durch bin, quasi dem WS dem blogs 👋👋

  349. Unser halbstündliches Selki Tor gib uns heute und führe uns nicht in Verzweiflung, Amen.

  350. Was soll er sagen, dass er sich auf einzig auf Frankfurt konzentriert und sich über Gladbach mit dem Beginn seines Vertrages dann äußert, zumindest erwarte ich das von einem Trainer, der 100% auf die Eintracht fokussiert ist. Sein Versprecher macht die Sache nicht besser und seine Mimik wirkt auch eher wie bei jemanden, der nach seinem Lieblingseis gefragt wird…

  351. Rasnici und alle anderen Grünen sind selbstverständlich ebenso herzlich eingeladen: Tooooooor

  352. Ich denke nicht das man sich für den anderen Trainer freuen muss. Es reicht aus zu gratulieren. Ansonsten macht es nicht gerade den Eindruck als ob Hütter sehr betrübt wäre wegen der Niederlage. Sicher nur eine Momentaufnahme, aber keine die Hoffnung macht. Den kleiner Versprecher Sieg/Niederlage finde ich dabei noch am wenigsten schlimm.

  353. Bochum gegen Hannover war echt irre!

  354. croeagle, alles gut aber Du hast mich mit deiner 341 gegenüber meiner 348 in einen ce getrieben, sozusagen wurde c-e (concordia-eagle) von ce (croeagle) in einen ce getrieben. ;))

  355. Zeb, wen oder was interessiert heute noch mein Geschreibsel vom Wolfsburgspiel? Ja, ich habe wie in Ekstase den Trainer und die Mannschaft gelobt und gefeiert. Das stimmt sogar. Dass er diese Woche in den Sack haut und die Mannschaft gestern gespielt hat wie Flasche sowas von leer, dass ist nunmal auch passiert. Keinerlei Gegenwehr, keinerlei Einsatzbereitschaft, keinerlei Körpersprache, kurzum NICHTS vom Samstagspiel gegen VW übrig geblieben. Heute stellt sich der Pinocchio dann dahin und kommentiert die Niederlage mit einem Lächeln bis über beide Backen und hat sogar noch einen (vermeintlichen) Versprecher drin.

  356. ZITAT:
    “croeagle, alles gut aber Du hast mich mit deiner 341 gegenüber meiner 348 in einen ce getrieben, sozusagen wurde c-e (concordia-eagle) von ce (croeagle) in einen ce getrieben. ;))”

    Hihi

  357. Was haben die zecken da für Trikots an, sieht ja aus wie in der c Klasse

  358. @363: klar, das hätte er sagen können und vielleicht auch sollen, auch wenn er sich wohl nur zu den beiden Stadien, den Farben, dem Rosé und etwas missglückt zum Ergebnis äußert. Hätten wir gewonnen, hätte es übrigens kaum einen Menschen interessiert, m.M.
    Und das man sich in den Positionen zumindest ungeschickt äußern kann, erfolgte ja wohl auch ein paar Kilometer weiter: https://www.n-tv.de/sport/fuss.....97710.html

  359. Unsere Damenmannschaft schließt sich an.
    4:0.
    Aber im Heimspiel.

  360. Also ich empfinde es wirklich auch als ein schlechtes Wochenende, aber dass ich deshalb nur eine Sekunde lang zu Kohfeldt halte, werde ich mir nicht zumuten. Am Ende des Spiels werde ich mich dann eventuell über die verlorenen Punkte des BVB freuen aber niemals für Kohfeldt.

  361. Wenn’s der Eintracht hilft gönne ich halt den sympathischen Bremern einen Punkt…

  362. Herr Kohfeldt ist ein sehr sympathischer und fähiger Trainer, zumindest heute bis ca. 17:30

  363. Herr Kohfeldt ist ein sehr sympathischer und fähiger Trainer, zumindest heute bis ca. 17:30  

  364. Die FR hat einen sehr trägen Server

  365. „ Kunden, die im Supermarkt aneinandergeraten, Streitigkeiten um Masken, die eskalieren – die Republik scheint mehr und mehr gereizt. Das will eine neue Umfrage herausgefunden haben. Laut der Studie des Allensbach-Instituts nehmen 70 Prozent der befragten 30-59-Jährigen einen allgemeinen Anstieg von Ängsten, Ungeduld und Aggressivität im Alltag wahr. Gegenüber dem rbb-Verbrauchermagazin “Super.Markt” bestätigen Menschen mit täglichem Kundenkontakt dieses Bild. Grund ist der erlebte Kontrollverlust in der Pandemie. Einschränkungen im Alltag, Unsicherheit im Beruf, die Gefahr einer Ansteckung, die familiäre Situation. Durch diese zunehmende Frustration liegen die Nerven zunehmend blank, erklärt Sozialpsychologin Barbara Krahé von der Universität Potsdam.“ (Quelle: ntv)
    Glaube, nicht nur im Supermarkt

  366. ZITAT:
    “Unsere Damenmannschaft schließt sich an.
    4:0.
    Aber im Heimspiel.”

    Gegen den Tabellenvorletzten.

  367. Törchen….

  368. Riederwälder Eck

    Das Adi seine Ausstiegsklausel gezogen hat, ist mit mittlerweile Worscht. Das es ihm aber nicht gelingt, seinen Wechsel an die Bedingung zu knüpfen, darüber Stillschweigen zu bewahren, meinetwegen auch mit der Lüge, dass er bleibt, geht mir am meisten auf den Sack. Das das nicht spurlos an der Mannschaft vorbei geht weiß der Adi 100% und wenn ihm die CL und das gemeinsame Ziel wirklich so wichtig wäre, dann hätte ich das erwartet.

  369. Philadelphia Eagle

    FischTor

  370. Rasnici (US) zum (Abseits verdächtigen) 0:1 in Dortmund.
    Abpfeifen jetzt.
    :-))

  371. Übrigens ärgert mich das 0:4 ganz besonders wegen des Torverhältnises..

  372. Könnte man den Herrn Kohfeldt nicht aus seinem Vertrag rauskaufen?

  373. Für wen freut sich eigentlich jetzt M. Rose? Für Dortmund oder Gladbach?

  374. ZITAT:
    “Könnte man den Herrn Kohfeldt nicht aus seinem Vertrag rauskaufen?”

    Doch. Wäre ein prima Trainer für S04 oder den HSV.

  375. Die Gladbacher haben mit Hütter alles richtig gemacht. Glückwunsch. Der Zeitpunkt der Verkündung:Perfekt.
    Nochmals Glückwunsch. So jetzt sind wir dran. Vor dem Spiel wird der neue Sportvorstand verkündet, welcher nach dem Leverkusenspiel den neuen Trainer präsentiert. Das gibt uns nochmal den richtigen Schub für die letzten 3 Spiele. Die CL nimmt uns keiner mehr. Ich finde Hütter ist immer noch der richtige Trainer für die letzten Spiele. Gestern kann ich ihm nur den Vorwurf machen, nicht schon vor dem 2-0 gewechselt zu haben.
    Der nächste Trainer sollte ein Adi Hütter Plus sein. Lieber einen Offensivspieler mehr, lieber ein 4-3 als ein 1-0. Das Plus wäre für mich, die Entscheidungen alle ein wenig schneller treffen. Die devensive Aufstellung in Wolfsburg ärgert mich heute noch. Gestern hat man auch in der zweiten Halbzeit schnell gesehen, das sich die Mannschaftz nicht fängt. Die 3 Wechsel waren absolut richtig, nur leider mindestens 5 Minuten zu spät.
    Das ganze Hütterbashing muss halt so sein. Geschenkt. Nach dem Spiel habe ich mir auch keine Interviews angesehen. Konnte den Hütter weder sehen noch hören. Doch gegen Augsburg können die Spieler zeigen, das sie kein Kindergarten sind und alle an Hütters Rockzipfel(Kittel) hängen.
    Eine Reaktion erwarte ich von der Mannschaft, nicht von Hütter.

  376. # 388

    Bisher ist er mir sehr sympathisch.

  377. Der Eberl wird dem Adi bis Mitte April sein Stillschweigen zugesichert haben. Ansonsten „No Deal“.

  378. ZITAT:
    “Unsere Damenmannschaft schließt sich an.
    4:0. Aber im Heimspiel.”

    Die Laura (heute 3 Tore) hat vor ein paar Tagen verkündet: “Ich bleibe.” Also so gut wie weg.

  379. ZITAT:
    “Ich versuche mal

    ZITAT:
    “Das Adi seine Ausstiegsklausel gezogen hat, ist mit mittlerweile Worscht. Das es ihm aber nicht gelingt, seinen Wechsel an die Bedingung zu knüpfen, darüber Stillschweigen zu bewahren, meinetwegen auch mit der Lüge, dass er bleibt, geht mir am meisten auf den Sack. Das das nicht spurlos an der Mannschaft vorbei geht weiß der Adi 100% und wenn ihm die CL und das gemeinsame Ziel wirklich so wichtig wäre, dann hätte ich das erwartet.”

    Für Hütter ist nur eines wichtig: sein neuer Millionenvertrag in Gladbach. Warum sollte er sich in diesem Interview sonst so freuen?

  380. ZITAT:
    “… Das es ihm aber nicht gelingt, seinen Wechsel an die Bedingung zu knüpfen, darüber Stillschweigen zu bewahren, meinetwegen auch mit der Lüge, dass er bleibt, geht mir am meisten auf den Sack. …”

    Sagen wirs mal (auch) andersrum: Dass es nicht gelingt, seinen Wechsel mit vorläufigem Stillschweigen darüber zu verbinden …
    Weil: Viel dämlicher hätte öffentlich dieser Zeitpunkt des Wechsels nicht gewählt werden können.
    BMG hat jetzt Planungssicherheit und wir Mega-Baustellen (Danke @Maxi🤬).

  381. Der Schiri hat nicht abgepfiffen. So steht es jetzt leider 1:1.

  382. Ich bin ja einer, der immer wieder schmunzeln kann, wenn es menschelt.
    Aber diese Interview-Passage lässt einen ja nicht einmal hinter eine professionell dargebotene Fassade schauen. Vielmehr lässt es erkennen, dass die Fassade gar nicht mehr existiert.
    Nach der (dieser…) Niederlage habe ich gedacht, dass es nun schwer wird, die Saison noch gut durchzuziehen.
    Aber nach dem (diesem…) Interview.
    Mann, Mann, Mann, sowas Unglaubliches habe ich ja gar noch nichtgesehen. Boah.

  383. Die Bremer sind einfach zu schlecht. Da haben wir ähnlich wie gestern agiert. Gegen die hätten wir nie verlieren dürfen.

  384. Keine Unterstützung vom Fisch.
    3:1 BVB.

  385. Slapstickabwehr Bremen. Die helfen uns heute schonmal nicht.

  386. Müssen wir das mit der CL eben swlbst Regeln. Schon am Dienstag haben wie die nächste Chance.

    Wenn nur dieser Druck nicht wäre, dieser immense Druck…

  387. ZITAT:
    “Shit. 2:1 BVB.”

    der sportschau ticker so:

    35.
    Und weil Frankfurt ja mit dem 0:4 in Gladbach den Weg bereitet hat, sind es plötzlich nur noch vier Punkte bis zu einem Champions-League-Platz!

    Wir waren die coolen Euroleague-Rocker, aber wehe wir könnten den Multis ein bisschen Pilz-Butter vom Brot kratzen, schon “bereiten” wir den wirklich wichtigen Vereinen den Weg. Man liest förmlich das Aufatmen hinter dem Satz, dass das nur ein kleines Strohfeuer war mit diesen lästigen Frankfurtern, die jetzt wieder auf ihre Plätze verwiesen werden, bzw. diese selber wieder einnehmen.

  388. Da erniedrigt man sich und hält zu Klofeld und dann kommt da Nullkommanull.

  389. Tja, das haben die doofmunder jetzt kurz und bündig geradegerückt,
    in punkto Torverhältnis müssen wir wohl auch einen Punkt drangeben.

  390. Der blutleere Auftritt gestern treibt die Verfolger natürlich doppelt an.

    Haaland scheint auch zurück zu alter Stärke zu finden.

    Dabei sollte doch des Hölzenbeins Torrekord fallen…l

  391. Alles andere wäre auch überraschend gewesen. Ich denke nach wie vor das wir eher Wolfsburg hinter uns lassen müssen.

  392. ZITAT:
    “Ich bin ja einer, der immer wieder schmunzeln kann, wenn es menschelt.
    Aber diese Interview-Passage lässt einen ja nicht einmal hinter eine professionell dargebotene Fassade schauen. Vielmehr lässt es erkennen, dass die Fassade gar nicht mehr existiert.
    Nach der (dieser…) Niederlage habe ich gedacht, dass es nun schwer wird, die Saison noch gut durchzuziehen.
    Aber nach dem (diesem…) Interview.
    Mann, Mann, Mann, sowas Unglaubliches habe ich ja gar noch nichtgesehen. Boah.”

    Wie schon geschrieben, Hütter gibt sich noch nichtmal Mühe, seine Freude und sein Glück zu verbergen. Es scheint die Eintracht ist irgendwie scheissegal für ihn geworden. Das ist wirklich unglaublich. Sowas dürfte es in der Bundesligageschichte noch nie gegeben haben.

  393. ZITAT:
    “… mit diesen lästigen Frankfurtern, die jetzt wieder auf ihre Plätze verwiesen werden, bzw. diese selber wieder einnehmen.”

    Darum heißt es ja vom Herrchen bei der Erziehung “Sitz” und “Platz” beim dazwischenkläffen.

  394. Die Kohlköpfe sind einfach zu schlecht. Wie könnte man dort verlieren.
    Auf die leichte Schulter genommen?

  395. ZITAT:
    “Alle sind gegen uns..”

    Selbst wir sind gegen uns.

    ;-))

  396. Leverkusen hat diesen Spieltag 7 Tore auf uns gut gemacht, Dortmund aktuell schon 6 zur Halbzeit.

  397. Was mich an meisten positiv stimmt ist die Tatsache dass es um uns herum noch einiges an direkten Duellen gibt.

    Da spielt ja teilweise fast noch jeder gegen jeden…..

    Bin wieder zuversichtlich dass wir dritter werden am Ende;-)

  398. ZITAT:
    “Die Kohlköpfe sind einfach zu schlecht. Wie könnte man dort verlieren.
    Auf die leichte Schulter genommen?”

    Ich warne: von wesche “Augsburg hauen wir weg” – quod sit demonstrandum!

  399. Dienstag ist wichtig, Puppenkiste versenken!
    Wenn das nicht gelingt, dann den Adolf versenken äh freistellen!

  400. Link auf das ominöse Interview bitte?

  401. Augsburg-Gedankenspiel

    Hütter und Trainerstab werden am Montag freigestellt.
    Der restliche Trainerstab bespricht gemeinsam mit der Mannschaft die Marschroute für Dienstag.
    Nachjustieren in der Kabine.
    Kein für die Medien Verantwortlicher.
    Draußen steht ein Bierkasten am Spielfeldrand.
    Die Mannschaft gewinnt,
    Was das für ein Zeichen an die Liga wäre!

    Wenn wir verlieren sollten aber auch.

  402. @ Jim Knopf #225

    Kinder und Jugendliche dürften schon seit einiger Zeit die mit Abstand am meisten getestete Bevölkerungsgruppe sein. Außerdem ist die Nachverfolgung im schulischen Bereich sehr effektiv, weil sich hier die Kontaktpersonen vergleichsweise gut ermitteln lassen. Die Dunkelziffer dürfte damit inzwischen um einiges kleiner sein als bei den Erwachsenen.

    Der zweite nicht ganz unwichtige Faktor ist, dass diese Altersgruppe (0 – 18 Jahre) in aller Regel in mehrköpfigen Familien lebt, wo mindestens ein Elternteil berufstätig ist (Infektionsherd Arbeitsplatz etc.). und von daher einem höheren Ansteckungsrisiko unterliegen. Bei Singlehaushalten oder Ü60-Haushalten mit einem hohen Rentneranteil (der Infektionsherd Firma fällt hier weg) sind die Ansteckungsrisiken im privaten Bereich viel geringer.

    Aus meiner Sicht ist der Vergleich zwischen Altersgruppen als solchen daher wenig aussagekräftig.

  403. Was der Gasperini bei Atalanta leistet, phänomenal!

  404. Was das Hütter-Thema anbelangt, kann ich der #390 von frankco viel abgewinnen.

  405. ZITAT:
    “Link auf das ominöse Interview bitte?”

    https://twitter.com/HansThalho.....42667?s=20

  406. ZITAT:
    “Link auf das ominöse Interview bitte?”

    Wenn Du nicht nach oben scrollen willst, frag Unkila.

  407. Sancho Pansa und Don Quichotte sind in MG schon jetzt eine verträumte Männerfreundschaft.

    Warum missgönnt ihr denen das junge Glück nicht ?

    Das Stadion ist grüner und die größte Windmühlendichte gleich um die Ecke.

  408. Wenn man in Gladbach trotz vier Gegentoren gewinnt, darf man schon mal euphorisch werden.

  409. 390 frankco hast vollkommen Recht. Jetzt stehen alle Verantwortlichen in der Pflicht, aber ganz flugs zu liefern! Und wenn Hütter es nicht schafft, die Mannschaft wieder in die Spur zu bringen, wird es sehr ungemütlich für ihn im Waldstadion, wann und mit wem auch immer er dort zu Gast ist. Ein ganzes Bundesligaleben lang. Holzer hatte genug Zeit, auch er muss nun liefern.

  410. ZITAT:
    “@ Jim Knopf #225

    Kinder und Jugendliche dürften schon seit einiger Zeit die mit Abstand am meisten getestete Bevölkerungsgruppe sein. Außerdem ist die Nachverfolgung im schulischen Bereich sehr effektiv, weil sich hier die Kontaktpersonen vergleichsweise gut ermitteln lassen. Die Dunkelziffer dürfte damit inzwischen um einiges kleiner sein als bei den Erwachsenen.”

    Es gibt keinerlei wissenschaftliche Erkenntnisse weltweit, dass Schulschließungen Auswirkungen auf die Pandemie hätten. So Professor Kriner von der Uni Zürich auf B5 aktuell im Campusmagazin vorhin, nachzuhören im Beitrag “Ciao Corona” im BR Podcast.

  411. @390 frankco fand ich auch gut, hatte mich in der Nummer geirrt.
    Und dieses ganze Gekrähe hier nervt langsam,
    es ist schließlich die Mannschaft, die klarkommen muss…..übermorgen schon!

  412. Pro Bierkiste an der Seitenlinie. Hinti auf die Tribüne.

  413. Ansonsten bleibt mein Unverständnis, warum die Eintracht beim zentralen Thema des Sportvorstandes so lange rumgekaspert hat. Nach dem Gespräch zwischen Steubing und Bobic hätten schneller Pflöcke eingeschlagen werden müssen. Da hat es offenbar gravierend an Sensibilität dafür gemangelt, wie der Fußball-AG das Thema noch um die Ohren fliegen kann. Was vielleicht auch daran liegt, dass in unserem Aufsichtsrat kein (“geborener”) Fußballsachverstand sitzt. Da scheinen die Antennen zu sehr auf die Kohle ausgerichtet zu sein.
    Man stelle sich doch nur mal vor, die Eintracht hätte Fredis Wechselwunsch im Winter unter der Bedingung entsprochen, dass der sich bei der Suche nach einem geeigneten Nachfolger richtig ins Zeug legt und dafür eben auch sein Netzwerk nutzt (wir lassen dich aus dem Vertrag, wenn du uns hilfst, einen qualifizierten Nachfolger zu verpflichten, sagen wir mal bis Ende März). Einen Versuch wäre es wert gewesen.

  414. “Bei Singlehaushalten oder Ü60-Haushalten mit einem hohen Rentneranteil (der Infektionsherd Firma fällt hier weg) sind die Ansteckungsrisiken im privaten Bereich viel geringer.”

    Stimmt. Aber wenn die künftig am öffentlichen Leben teilhaben wollen, müssen sie sich zweimal die Woche in die Schlange stellen, um einen Test machen zu lassen. Dann steigt auch deren Ansteckungsrisiko exponentiell.

  415. Wenn Du nicht nach oben scrollen willst, frag Unkila.”

    Uli, lass nur Deinen Frust an mir weiter aus. Das macht die Seele frei. Nur bringen tuts nichts. Hütter hat sich beispiellos beschissen verhalten. Einzigartig!!

  416. ZITAT:
    “Ansonsten bleibt mein Unverständnis, warum die Eintracht beim zentralen Thema des Sportvorstandes so lange rumgekaspert hat.”

    Ich füchte es kaspert noch. Sonst hätte man spätestens gestern abend verkündet.

  417. Wieso Frust? Ich finde den Namen passend für jemanden, der letzte Woche noch Hütter und die Mannschaft heilig sprechen wollte und jetzt alles niedermachen muss. Aber was interessiert dich dein Geschreibsel von letzter Woche.

  418. ZITAT:
    “Sonst hätte man spätestens gestern abend verkündet.”

    Genau. Nach einem schlechten Spiel verkündet der Aufsichtsrat der AG die Neubesetzung des Vorstands um die Stimmung zu heben. Die Ideen werden immer kreativer.

  419. Un es will mer net in de Kopp enei.

    Was zieht einen bloß in die Walachei ?

  420. Von denen, die den Hals nicht voll genug bekommen:
    https://www.sportschau.de/fuss.....ht100.html

  421. “Un es will mer net in de Kopp enei.
    Was zieht einen bloß in die Walachei ?”

    Womöglich 5 Millionen EUR pro Jahr?

  422. ZITAT:
    “Un es will mer net in de Kopp enei.

    Was zieht einen bloß in die Walachei ?”

    Wie war das vorhin im TV zu hören? “Wie ein Wechsel vom Steakhouse zur Imbissbude”
    Und ja, ich habe gelacht.

  423. #424 danke habe kein twitter (mehr); gibt
    es einen Direktlink ?

  424. Gestern Abend lief es im ASS.

  425. ZITAT:
    “#424 danke habe kein twitter (mehr); gibt
    es einen Direktlink ?”

    Nicht unmittelbar zur Hand, sorry.

  426. ZITAT:
    “Gestern Abend lief es im ASS.”

    Das wiederum habe ich nicht geguckt. Masochismus hat Grenzen ;-)

  427. Philadelphia Eagle

    Mal was Positives heute.
    Doppelpack Joveljic
    https://twitter.com/Eintracht/.....85990?s=20

  428. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Sonst hätte man spätestens gestern abend verkündet.”

    Genau. Nach einem schlechten Spiel verkündet der Aufsichtsrat der AG die Neubesetzung des Vorstands um die Stimmung zu heben. Die Ideen werden immer kreativer.”

    Dann warten wir bis Saisonende, um das Saisonziel nicht zu gefährden, oder was?

    Der eine oder andere Spieler mehr als geplant wird sich schon rechtzeitig umschauen nach geregelten Verhältnissen..

  429. ZITAT:
    “Von denen, die den Hals nicht voll genug bekommen:
    https://www.sportschau.de/fuss.....ht100.html

    Hier die offizielle Liste:
    ManU, Liverpool, City, Arsenal, Chelsea, Tottenham, Barcelona, Real Madrid, Atletico Madrid, Inter, Milan, Juventus.

    Schade, dass FCB, BVB und PSG nicht dabei sind.

  430. “Ich füchte es kaspert noch. Sonst hätte man spätestens gestern abend verkündet.”

    Das Klofenster klemmt noch

  431. Würde die Aussicht auf Meisterschaft und Henkelpott deutlich erhöhen.

  432. Wer hätte den Gedacht, dass (1.) ein Verein kurzerhand 7,5 Mille Ablöse auf den Tisch legt und (2.) der Adi entgegen seiner Ankündigung “Ich bleibe” sich innerhalb kürzester Zeit von Eberl kaufen läßt und alle Beteiligten (wahrscheinlich) vor vollendete Tatsachen stellt. Dass muss man bei der AR-Schelte mit berücksichtigen.

    Man Vater hat mich gebeten, zu schreiben, dass sich die Eintracht um Flick bemühen soll. Bitte Papa. Hoffentlich lesen es die richtigen Leute.

  433. Ehrlich gesagt, sollte das wahr werden, kann’s fast egal sein, ob man sich nun für die CL qualifiziert, oder nicht.

  434. ZITAT:
    “Dann warten wir bis Saisonende, um das Saisonziel nicht zu gefährden, oder was?

    Der eine oder andere Spieler mehr als geplant wird sich schon rechtzeitig umschauen nach geregelten Verhältnissen..”

    Das meine ich nicht. Nur mal eben die Neubesetzung nach einem schlechten Spiel raus hauen, das wäre unseriös. Ich tippe auf diese Woche.

    Und ungeregelte Verhältnisse? Ich weiß nicht.

  435. Der künftige Sportdirektor und der künftige Trainer müssen schon miteinander können. Das macht eine Verpflichtung eines Trainers vor dem Sportdirektor eher unwahrscheinlich.

    Und zum Rumkaspern: Was man mangels Weitsicht oder Chupze der Abgängigen nicht rechtzeitig hat kommen sehen kann man jetzt wohl nicht über’s Knie brechen nur weil die empfindlichen Seelen auf dem Platz zeitig eine moralische Unterstützung bräuchten.

  436. Diese maßlose Gier… irgendwann kommt die Erkenntnis.

  437. Das ist schon ein vermaledeites Dilemma. Schwante mir schon, als der Vorstand zeitig ein “Wir sind gut aufgestellt und vorbereitet” oder so ähnlich verlautbarte.

  438. Der Flick soll aber bloß nicht glauben, dass er bei uns eine Ausstiegsklausel in seinem neuen Vertrag bekommt.

  439. Der Flick macht Vorstand und der Miro den Trainer

  440. Unrealistisch, ich weiß. Aber vielleicht hat der Sammer ja keine Lust auf EL nächste Saison. Aus der Bundesliga bekannt wäre der jedenfalls und Fachmann ist er allemal.

  441. 460 Die Idee ist nicht schlecht. Der könnte gleich den Edin als Trainer mitbringen. Alle Probleme gelöst.

  442. So lange hat’s der Flick ja wohl auch nirgends ausgehalten bzw. er hat regelmäßig ausserplanmäßig seine Stationen beendet.

  443. ZITAT:
    “Von denen, die den Hals nicht voll genug bekommen:
    https://www.sportschau.de/fuss.....ht100.html

    Prima. Endlich ein streaming Angebot, für das ich mir mal kein Abo holen muss. Unfassbar. Auf welche „Fans“ setzen die? Wer schaut sich sowas noch an?

  444. ZITAT:
    “Statement der UEFA:
    https://www.uefa.com/insideuef.....laliga-le/

    Scheint ernst zu sein.”

    Der Geist, den sie riefen und dem sie lange genug huldigten, überrollt sie nun. Krokodilstränen.

  445. ZITAT:
    “#424 danke habe kein twitter (mehr); gibt es einen Direktlink ?”

    Consti, ich bin da auch nicht angemeldet, aber habe mir das angesehen, läuft doch frei da.

  446. Die aufgeführten Clubs dürften genügend Fans haben, und Interessenten außerhalb Europas auch. Außer den Bayern ist doch alles dabei was in den letzten Jahren irgendwas gewonnen hat.

  447. ZITAT:
    “Dass muss man bei der AR-Schelte mit berücksichtigen.”

    Die bezog sich eigentlich nur auf das Thema Bobic. Wer hier regelmäßig mitliest weiß, dass ich von Anfang der Meinung war, dass die Wahl der Konfliktschiene mit der zeitraubenden Zockerei um die Ablöse mehr Nachteile als Vorteile bringen könnte.
    Wissen tu’ ich das natürlich nicht und die Versuchung, den Windbeutel ordentlich zu melken, war groß. Gleichwohl hätte ich mich als Aufsichtsratsvorsitzender für eine andere Strategie entschieden. Aber ich hab ja auch leicht reden, weil ich insoweit nix verantworten muss.

  448. ZITAT:
    “Statement der UEFA:
    https://www.uefa.com/insideuef.....laliga-le/

    Scheint ernst zu sein.”

    Bitte lass es ernst sein und bitte nehmt die Scheiss Bayern und RedBull mit auf. Ein Träumchen.

  449. Sie haben Demut gelernt….

  450. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Statement der UEFA:
    https://www.uefa.com/insideuef.....laliga-le/

    Scheint ernst zu sein.”

    Bitte lass es ernst sein und bitte nehmt die Scheiss Bayern und RedBull mit auf. Ein Träumchen.”

    +1

  451. Die schönen reichen Leute veranstalten einen privaten Wettbewerb, in dem sie ihre heldenhaften Gladiatoren-Sklaven gegeneinander antreten lassen.

  452. Neuer SV und aus der Bundesliga bekannt (und nicht zu teuer nehme ich an).
    Da fällt mein Blick auf Alexander Rosen.
    Ob das gut wäre, wage ich nicht zu beurteilen.

  453. ZITAT:
    “Die schönen reichen Leute veranstalten einen privaten Wettbewerb, in dem sie ihre heldenhaften Gladiatoren-Sklaven gegeneinander antreten lassen.”

    Ob es in Mar-a-Lago Fussballfelder hat?

  454. So auf den ersten Blick und aus dem Bauch heraus ist das unter kartellrechtlichen Gesichtspunkten übrigens nicht so ganz ohne, was die UEFA da rausgehauen hat. Die UEFA ist schließlich in Bezug auf die Veranstaltung der CL ein Monopolist. Und so einer darf sich nicht alles rausnehmen, was er zu können glaubt. Schon gar nicht, wenn es um die Verhinderung von (mehr) Wettbewerb geht.

  455. Einen ausführlicher Bericht der NYT findet sich hier:

    https://www.nytimes.com/2021/0.....adrid.html?

    Hinweisen möchte ich insbesondere auf die darin genannten vermeintlichen Auswirkungen auf die verbliebenen Klubs. Dieser Einschätzung würde ich folgen. Sponsoringeinnahmen würde massiv erodieren. Es bestündet die Gefahr einer Kapitalkonzentration nie gekannten Ausmaßes auf der einen Seite und ein gehöriger Aderlass auf der anderen.

  456. Also Turbo-Turbokapitalismus als Antwort auf die Verwerfungen, die der Turbokapitalismus geschaffen hat. Sauber.

  457. @WA/Pärsching
    Hier ne andere Meinung zu den Infektionen bei Kindern:
    https://www.spektrum.de/news/m.....1617973698

    Zusätzlich ist zu Ferienzeiten ein deutlicher Rückgang vor allem in der Altersgruppe der Kinder zu sehen. Der WA schiebt das wahrscheinlich darauf, dass die Eltern nicht auf Arbeit, sondern bei der Familie waren und daher die Kinder nicht infizieren konnten. Gibt es zu dieser als Fakt vorgetragenen Meinung denn auch wissenschaftliche Quellen? Denn die, denen ich folge, kommen eher zum anderen Schluss: hohe Dunkelziffer bei Kindern, bislang keine systematische Testung (da üblicherweise asymptomatischer Verlauf), mannigfaltige Kontakte ohne Abstandswahrung zur eigenen Altersgruppe und somit Einschleppung in Familien, die zB ansonsten durch Homeoffice etc. eher wenig gefährdet sind.

  458. Habt ihr gehört, Reuss will alle noch anstehenden Spiele gewinnen.

  459. ZITAT:
    “Habt ihr gehört, Reuss will alle noch anstehenden Spiele gewinnen.”

    Wer will das nicht?

  460. Ich hoffe ja nur, Unsere auch, EINTRACHT !
    Wir sind alle…..Frankfurter Jungs !

  461. Ist schon interessant, dass dieses Statement zur neuen Super-League genau einen Tag vor der Entscheidung zur Reformation der Pilzliga kommt. Ein Schelm, wer vermutet, die Großkopferten hätten Böses im Sinn! :-)

  462. ZITAT:
    “Denn die, denen ich folge, kommen eher zum anderen Schluss: hohe Dunkelziffer bei Kindern, bislang keine systematische Testung (da üblicherweise asymptomatischer Verlauf), mannigfaltige Kontakte ohne Abstandswahrung zur eigenen Altersgruppe und somit Einschleppung in Familien, die zB ansonsten durch Homeoffice etc. eher wenig gefährdet sind.”

    @ Jim Knopf

    Was ist denn der Bezugspunkt oder die Bezugsgröße für “hoch” bei der Dunkelziffer?

    Bei Kindern keine systematische Testung? In einigen Bundesländern dürfen die Kids doch ohne Test schon gar nicht mehr in die Schule, oder?

    Mannigfaltige Kontakte ohne Abstandswahrung? Das ist ja eines meiner Argumente, dass das durch Schulschließungen oder Wechselunterricht stark befeuert wird, weil viele Kids dann eben daheim ohne Maske, ohne ständiges Lüften und ohne Kontrolle aufeinanderhocken. Die Gleichung “keine Schule = mehr Sicherheit” halte ich für durch nichts bewiesen.

  463. ZITAT:
    “Ist schon interessant, dass dieses Statement zur neuen Super-League genau einen Tag vor der Entscheidung zur Reformation der Pilzliga kommt. Ein Schelm, wer vermutet, die Großkopferten hätten Böses im Sinn! :-)”

    Ich hoffe wirklich die ziehen das durch und schaufeln sich ihr eigenes Grab.

  464. Volker, ich befürchte, die wollen nur Druck machen, damit sie Morgen das bekommen, was sie in der CL an Veränderungen wollen. Interessant, das da mal ausgerechnet die Bayern und PSG nicht dabei sind und dafür England und Italien überrepräsentiert sind.

  465. Ich dachte die Veränderungen in der CL sind eh so gut wie beschlossen?

  466. Nun, zu der Combi Corona & Kinder & W-A hoffe ich sehr, dass ich die mir selbst auferlegte Tipp-Sperre beim Widerspruch hier einhalten kann. Fällt aber schwäär.

  467. Schon möglich. Könnte abet auch sein, dass dies ihnen nicht ausreicht und die tatsächlich so eine Liga wollen.

  468. Die können sich an fünf Finger abzählen, dass das in die Hose gehen könnte und ein neues Format erst einmal angenommen werden muss. Vom monetären ist die CL ja sehr erfolgreich, man möchte nur noch einen größeren Anteil am Kuchen.

  469. ZITAT:
    “Nun, zu der Combi Corona & Kinder & W-A hoffe ich sehr, dass ich die mir selbst auferlegte Tipp-Sperre beim Widerspruch hier einhalten kann. Fällt aber schwäär.”

    Wichtig ist auch insoweit, dass nicht unbesehen die Konkordate herangezogen werden.

  470. Vermutlich hast Du recht.

  471. PSG und die Bayern schmieden im Hitergrund heimlich eine Weltliga, mit Klubs aus Südamerika, Indien, Emirate, Russland, China + Australien. Eintrittsgeld: 500 Mios pro Klub.

  472. Vielleicht auch nicht, aber diese Drohung gab es ja bei jeder weiteren Kommerzialisierung der CL zu Gunsten der reichen Vereine in den letzten 30 Jahren …

  473. ZITAT:
    “…man möchte nur noch einen größeren Anteil am Kuchen.”

    Haben sie doch schon. 2 Plätze der um 4 erweiterten Teilnehmeranzahl werden an langjährigste und erfolgreichste Teilnehmer freigehalten, wenn sie sich national nicht qualifiziert haben sollten.

    Sollen sie das ruhig durchziehen. Je schneller das knallt, um so besser. Nächste Saison nehmen wir aber den Bimbes noch mit ;-).

  474. Bei nem 0:3 gegen Augsburg dann Hütter übrigens raus. Sorry. Wir schulden dem nix und CL ist zu wichtig.

  475. Und bei ‘nem 0:1 oder 2:3 ?

  476. Das klingt…

  477. ZITAT:
    “Bei nem 0:3 gegen Augsburg dann Hütter übrigens raus. Sorry. Wir schulden dem nix und CL ist zu wichtig.”

    So eine “Wenn –> Dann”-Kiste macht aber nur dann Sinn, wenn du vorab eine gescheite Alternative hast, quasi was festes in der Hinterhand. Oder von der Bank nachlegen kannst. Sonst ists nur Blubberei.

  478. Dann zählt die Auswärtstorregel.

    Summa summarum besser.

  479. wie ein
    ACHSELFURZGERÄUSCH!!!

  480. What I say…

  481. Ja Worre. Der “Weg zum Menschen” führt nicht selten in die Irre. Aber wem sag’ ich das.

  482. Also, die Nidda-Adlerin konnte ich ja mit einem schnellen Move noch umkurven, aber dann… ächz
    Diese Berlin-Connection ist mir langsam mehr als suspekt.

  483. Ich hab einfach keinen Bock, auf den letzten Metern alles zu verspielen. Mag ehrenvoller sein, an Hütter festzuhalten. Nur geht der dann zu seinem Traumverein und wir stehen ohne CL da. Da bin ich ganz professionell.

    War, na ja, unglücklich von Hütter, direkt nach dem Spiel sich am Gladbacher Stadion etc. zu erfreuen. Vor allem, wenn die Kacke eh schon am Dampfen ist.

  484. Aber ein gutes Gedächtnis hat er, der duppfig.o.
    ;)

  485. ZITAT:
    “Also, die Nidda-Adlerin konnte ich ja mit einem schnellen Move noch umkurven, aber dann… ächz
    Diese Berlin-Connection ist mir langsam mehr als suspekt.”

    Tschuldschung :(

  486. Der Glasner verhält sich inzwischen ziemlich ambivalent:

    https://www.kicker.de/nebuloes.....81/artikel

    Er dürfte auch am diesjährigen Trainer-Draft teilnehmen. Ich würde nicht weinen, wenn er hier aufschlagen würde. Zugegebenermaßen aber eher unrealistisch.

  487. Geschwister Worredau.

    Auch ich grusel mich da. Motzt sich in den Schlaf, bloß weil darauf hinwies, daß heut’ kein Abendspiel ist und der Fredi zweigleisig aufgestellt ist.

    Das war in vielerlei Hinsicht ein gebrauchter Spieltag.

  488. Ob Glasner einer für München sein könnte?

  489. ZITAT:
    “Ob Glasner einer für München sein könnte?”

    Eher als für uns.
    Würde ihn nehmen, aber unrealistisch.

  490. ZITAT:
    “Ob Glasner einer für München sein könnte?”

    Wobei ich glaube, dass die nach den beiden eher unspektakulären Kovac und Flick jetzt wahrscheinlich eher mal wieder einen Weltstar holen wollen.

  491. ZITAT:
    “Ob Glasner einer für München sein könnte?”

    Zu klein.

  492. ZITAT:
    “ZITAT:
    “Ob Glasner einer für München sein könnte?”

    Wobei ich glaube, dass die nach den beiden eher unspektakulären Kovac und Flick jetzt wahrscheinlich eher mal wieder einen Weltstar holen wollen.”

    Stepi ist ja frei im Moment.

  493. Star. Nicht Sternchen bzw One-Hit-Wonder.

  494. ZITAT:
    “Ob Glasner einer für München sein könnte?”

    Der Hans-Dieter geht zum DFB und der Oliver zum ÖFB. Wir kriegen den bisherigen ÖFB-Teamchef. Der kommt ja von um die Eck aus Meenz.
    Disclaimer: nach Diktat verreist

  495. Der Trainer-Ringtausch des Niegelungen.
    Tjo.

  496. “Die aufgeführten Clubs dürften genügend Fans haben, und Interessenten außerhalb Europas auch. Außer den Bayern ist doch alles dabei was in den letzten Jahren irgendwas gewonnen hat.”

    Kann man so nicht stehen lassen: viele dieser Clubs haben die guten Zeiten hinter sich, sind hochverschuldet und haben wenig Aussicht ans notwendige Kleingeld für CL-Finalteilnahmen zu kommen. Fans kann man das weltweite TV Publikum auch nicht nennen, welchem verkauft wird, dass das Big Clubs wären. Gary Neville, 400 Spiele und unzählige Titel für Manu, sagt das Manu kein Big Club ist (seit 8 Jahren nichts gerissen), grandioses Statement übrigens. Bayern fehlen (erstmal) weil sie die Not nicht haben, und keine fremden Investoren! Paris und City sitzen auf Öl, deren Investoren wollen ihre Eitelkeit befriedigen. Die anderen Investoren wollen lohnende Investments.

    Gary Neville, enough is enough:
    https://www.youtube.com/watch?.....P05EDm9EB8

  497. Am Dienstag Nachmittag Pressekonferenz mit Liveunterzeichnung des neuen Vorstands Sport. Abends wird Augsburg weggefegt. Am Freitag dann Pressekonferenz mit Liveunterzeichnung des neuen Trainerteams. Samstags überrollen wir Leberkäsen und machen die CL klar. Sonntags feierliche Verabschiedung von Adi und Fredi. Vielen Dank für eure fantastischen Leistungen, aber jetzt fickt euch.

    REMEMBER WERE YOU HEAR IT FIRST !!!

  498. Vermutlich hat am Ende die obere Tabellenhälfte die Trainer einmal durchgerauscht. Ist schon schräg…

  499. @520: What, Drobny, im Enst?

  500. Glaser geht nach Leverkusen – Gerücht

  501. Wenn Flick Glasners Zukunftspläne kennt geht der aber nicht zu Bayern.

  502. @Uli:
    Hatten wir in der 509 schon. Ist das noch ein ce oder schon ein Dutt?

  503. ZITAT:
    “Link vergessen.

    Nö, steht schon in der 509

  504. Sollte man vielleicht darauf hinweisen, dass der Link schon in der #509…?

  505. @Worre, setz ma dei Brill uff.
    JK und ich waren zeitgleich

  506. Ach der steht schon in der 509?

  507. ZITAT:
    “Ach der steht schon in der 509?”

    Fehlt die bei Dir, hast Regionalausgabe vom Blog?

  508. Das Trainer-Karussell ist schon in vollem Gange, nur wir haben leider noch kein Ticket, um mitzufahren.

  509. ZITAT:
    “Das Trainer-Karussell ist schon in vollem Gange, nur wir haben leider noch kein Ticket, um mitzufahren.”

    Am End fallen doch die Preise. Mercato-Regel Nummer 1

  510. Btw.: der Hansi hat sich ja schon häufiger mal positiv zur Eintracht geäußert. Es wäre natürlich grandios, wenn wir diesmal den fuckin‘ Bayern den Trainer abgeworben hätten. Ein Gaci-Lauf auf Funktionärsebene.

  511. Der Favre ist schon günstiger geworden, munkelt man …

    De Abgang vom Adolf war billisch, obwohl der jetzt mehr Kohle krieht.

  512. @534

    Der Fremde, von dem, was Du nimmst, will ich auch 5 Gramm! ;-)

  513. Am besten EF nimmt gleich ein Dutzend Trainer auf einmal unter Vertrag – dann hätten wir immer einen, falls mal einer abkömmlich sein sollte. Und mit dem ganzen Staff drumherum kommt man locker auf ein Gros (aber bitte keine Wildschweine im kupfernen Kessel, versteht sich).

  514. Die Pressekonferenz vor dem Spiel – präsentiert von Krombacher
    Die letzten Informationen vor dem Bundesligaspiel erhaltet ihr auf der Pressekonferenz am Montag, 13 Uhr, mit Cheftrainer Adi Hütter. Live zu sehen auf EintrachtTV, Facebook und mainaqila – präsentiert von Krombacher.

    Können wir nicht Düschardeng als neuen Sponsor für die Pk’s gewinnen!
    Düschardeng und Peng! So geht’s und knallt aach deutlich besser!

  515. ZITAT:
    “@534

    Der Fremde, von dem, was Du nimmst, will ich auch 5 Gramm! ;-)”

    Vielleicht hat er ja Bock auf Sportvorstand.

  516. Wenn des bei den Bazzies so weitergeht, wird der Brazzo auch noch frei für uns …. *duckundwech*

  517. ZITAT:
    “ZITAT:
    Vielleicht hat er ja Bock auf Sportvorstand.”

    https://www.rtl.de/cms/bayern-.....lwSUrknwDo

  518. ZITAT:
    “ZITAT:
    “ZITAT:
    Vielleicht hat er ja Bock auf Sportvorstand.”

    https://www.rtl.de/cms/bayern-.....lwSUrknwDo

    Dann macht es auch Sinn, dass er sich schon mal mit dem Glasner über dessen Zukunft unterhalten hat :-)

  519. Jungs, ich glaube wir decken hier gerade eine ganz große Geschichte auf!

    Mag noch jemand etwas von dem Zeug? Ich hätte noch ein paar Gramm übrig…

  520. Zum Thema Super League. Hot of the press. Boris not amused :)

  521. Gary Neville
    “We’re in the middle of a pandemic and an economic crisis. Football clubs in the [semi-professional] National League are going bust, furloughing players and these lot are having Zoom calls about breaking away.
    https://www.bbc.co.uk/sport/fo.....l/56794673

  522. Alles nur für die Fans erklären uns Florentino Perez und dieser Agnelli in ihrem statement.

    Wir sind also endgültig angekommen in diesem Dystopia.

  523. 5 Wochen in denen die CL Träume entweder überraschend wahr werden oder die Träumer das tiefe Tal der Tränen durchwandern müssen angefangen gg Augsburg..